Page 1

quartier

70. Jahrgang | Nr. 1 | 4./5.1.2014

Berlin - BrandenBurg

Das Ma

hnen und Im gazin für Wo

mobilien

rT 4 GuT inveSTie

nt – ausparen loh b h c si n e w r fü anzexperten Tipps vom fin

e dich 10 SeSam öffn

gen ihre Wohnun n e ig e z r e in berl e ieblingsstück l e h c li n ö rs e und p

t e n d r Geo r h a J e ins neu TiTelThema

ab SeiTe 6

Bild: Thinkstock.de

rSäTze lebe GuTe vo


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Tipps & Neues

Inhalt

Trotz niedriger Zinsen rät der Experte zum Bausparvertrag. Was Kunden

S

chnäppchenbörse Zwangsversteigerungen? Dort kommen Immobilien weit unter Wert unter den Hammer – so die einhellige Meinung. Irrtum, warnt der Verband Privater Bauherren (VPB). Auch bei Zwangsversteigerungen richten sich die Preise zunächst immer nach dem Verkaufswert des betreffenden Grundstücks. Der hohe Anfangspreis ist aber nicht die einzige Hürde, die Immobilienkäufer bei einer Zwangsversteigerung nehmen müssen. „Häufig kaufen sie die Katze im Sack“, warnt der Verein in einer Erklärung. Denn nur selten wird Interessenten vor dem Kauf eine Besichtigung im Inneren des Objektes gewährt. In der Regel muss dem Kaufinteressierten der Blick davon außen über den Zaun genügen, um den Wert der Substanz

dabei beachten müssen.

 www.vpb.de

Baum-Kampagne Berlin soll grüner werden ‒ auch außer-

Bild: Google / GeoBas

Endlich mal die Papiere sortieren, alte Klamotten ordnen und ausmisten und vielleicht auch die Wohnung sinnvoller gestalten? Mit ein paar Tipps werden die guten Vorsätze auch wirklich umgesetzt.

Wer sich für Zwangsversteigerungen interessiert, der sollte die Bedingungen der Auktion kennen. Wie wird geboten? Welche Sicherheiten müssen hinterlegt werden? Was passiert bei einem Zuschlag? Antworten auf diese Fragen hat der VPB in seinem Ratgeber „Zwangsversteigerungen“ zusammengefasst. Er steht im Servicebereich auf der Webseite. (GKL)

is-DE/BKG

Bild: Thinkstock.de

Titelthema Aufgeräumt in 2014........06

einzuschätzen. Darauf allein sollten sich Laien aber nicht verlassen, rät der Verband und empfiehlt, einen Sachverständigen hinzuzuziehen. Der Experte sieht aus Erfahrung mehr und kann meistens von außen den Sanierungsbedarf einschätzen.

halb der großen Parks. Um mehr Straßenbäume in der Stadt anzupflanzen bittet die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt um Spenden für die Frühjahrsbepflanzung 2014.

Umbau lohnt sich...........05

Bereits im Jahr 2012 startete der Senat

Undichte und alte Fenster sind eine echte Kostenfalle. Eine Sanierung kann sich auch finanziell lohnen.

500 Euro gibt, kann sich seinen Baumplatz an

eine Kampagne. Ziel ist es, bis 2017 bis zu 1 000 neue Bäume an den Straßen der Stadt zu pflanzen. (GKL)

www.berlin.de/stadtbaum

Geliebte Vintage-Schränke und selbstgebastelte Lampen: Berliner zeigen ihre Wohnungen.

quartier

Wohlige Momente

gazin für Wohne

in Zusammenarbeit mit den Bezirken

einem der Standorte aussuchen.

Sesam öffne dich!.............10

quartier ‒ das Ma

Spenden für Straßenbäume: Wer mindestens

BERLIN - BRANDENBURG

Was tun ohne Heizung?

G n und Immobilie

n

ewöhnlich müssen Mieter bei einer Reparatur erst den Vermieter informieren, bevor er selbst einen Fachmann bestellt. Das gilt auch, wenn im Winter die Heizung ausfällt. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund hin. Außerdem muss der Vermieter eine angemessene Frist für das Organi-

sieren der Reparatur eingeräumt bekommen. Erst wenn dieser nicht zu erreichen ist oder den Mangel nicht schnellstmöglich beheben lässt, sollte der Mieter selbst tätig werden. Andernfalls kann es sein, dass der Mieter die Kosten selbst tragen muss. (DPA)

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

 Wohnen im Alter – ein komfortables und barrierefreies Umfeld schaffen  Steuertipps für Hausbesitzer – worauf beim Absetzen zu achten ist  Zentral oder dezentral? – sinnvolle Investitionen für die Wassererhitzung Lesen Sie am 18.1.2014:

 Grüner wohnen in Berlin – neue Projekte setzen auf Energieeffizienz Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung ‒ jetzt Anzeige schalten!  quartier@berliner-verlag.de I  030 2327-7015

Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Braun, Stefan Hilscher Anzeigenleiter: Mathias Forkel Postanschrift: Postfach 02 12 84, 10124 Berlin Hausanschrift: Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

Anzeigenannahme: (030) 23 27 - 50

Es gilt die Ergänzungspreisliste quartier und im Weiteren die aktuellen Preislisten (BerlinKompakt Nr. 6, Berliner Zeitung Nr. 25 und Berliner Kurier Nr. 28).

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH, Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin Internet: www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion: mdsCreative Berlin GmbH Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Klaus Bartels (verantwortlich), Nadine Kirsch, Isabel Ehrlich  (030) 23 27-67 12  quartier@mdscreative.com

Bild: Thinkstock.de

Risiko Zwangsversteigerungen

Sparen fürs Eigenheim...04


02 / 03

 Wohnen 

70. Jahrgang | Nr. 310 | 4./5. Januar 2014

Ein inspirierender Kurztripp ‒ Marisa Hart macht mit ihrem Familienblog „Baby, Kind & Meer“ Lust aufs Selbermachen.

K

ind und Meer – was will man mehr? Für Marisa Hart sind das die Zutaten zum Glücklichsein. Und das demonstriert die 25-jährige Zweifachmutter aus Kiel im Internet unter „Baby, Kind & Meer“ eindringlich. Wie eine feine Spur Salz auf den Lippen nach einem Spaziergang am Meer, hinterlässt ein Besuch auf ihrem Familienblog Spuren. Das Potpourri aus Erfahrungsberichten, Ideen und Doit-yourself-Anleitungen macht Lust auf einen gemütlichen Bastelnachmittag mit Kindern.

Mach dir das Leben bunt!

Ob Masking-Tape-Baum oder gleich ein ganzes Porträt aus diesen bunten Klebebändern als Dekoration, Sandbilder oder die Raupe Nimmersatt aus Eierkartons gebastelt – hier bekommen Eltern viele Anregungen,

wie auch ihr Leben mit Kindern bunter werden kann. Und leckerer! Denn es gibt Fazits zu CakePops-Schafen, Knopfkeksen und Regenbogentorten. Zudem gibt die erprobte Mutter von Baby Lotte und der vierjährigen Lilli viele nützliche Tipps – von sinnvollen Geschenkideen für werdende Mütter bis hin zu au-

WEB-TIPP

Marisa Hart ist nicht nur Zweifachmutter von Lotte und Lilli, sondern betreut auch liebvoll ihren Familienblog Baby, Kind und Meer. www.babykindundmeer.de

thentischen Erfahrungsberichten vom Kinderwunsch bis zum Familienalltag. Gespickt ist das Ganze mit schönen Fotos – natürlich ebenfalls selbstgemacht. Wie die Powerfrau das schafft? Sie nutzt geschickt die Zeitfenster, wenn der Nachwuchs im Kindergarten ist oder schläft. Und als erfahrene Mutter kommt sie natürlich mit wenig Schlaf aus. Mittlerweile verdient die junge Frau aus Kiel sogar Geld mit dieser Leidenschaft. Schließlich wurde ihr Blog seit der Gründung im Juli 2012 bereits von rund 1 564 600 Menschen besucht. „Baby, Kind und Meer“ ist eben wie ein schöner Urlaubsort, an den man gerne immer wieder zurückkommt. Probieren Sie diesen Kurztripp aus dem Alltag doch mal aus! NADINE KIRSCH

Bilder: www.babykindundmeer.de

KÜ28.de Neubau mit 9 Eigentumswohnungen & tiefgarage ruhige Wohnstraße in Alt-Hohenschönhausen 2 – 4 zimmer | 63 – 104 m2 Balkone nach Süden Parkett mit Fußbodenheizung Master- & gästebäder energiesparsam barrierearm mit Lift

Anzeige evtl. Ziegert 233 x 160

Fertigstellung Ende 2014 schon ab 650 EUr/Monat* *monatliche Finanzierungsate (Stand 10/2013)

Besichtigung & Beratung in der Küstriner Straße 28 in Alt-Hohenschönhausen nach individueller Terminvereinbarung Exklusivvertrieb: ziEgErt — Bank- und immobilienconsulting gmbH | t. (030) 880 353-627 | www.ziegert-immobilien.de


quartier

Wohnen w in Birmingham wurde 1775 die erste Bausparkasse gegründet Bild: Thinkstock.de

Berlin - BrandenBurg

Kurz & kompakt Ausreichend beleuchten

Sparen fürs Eigenheim

Wenn es im Winter früh dunkel wird, fällt es besonders auf: Der Hauseingang, der Weg von der Garage zur Tür und der Garten sind oft nicht richtig beleuchtet. Dabei besteht die Gefahr, hinzufallen und sich zu verletzen. Für Tore und Türen kommt seitliches Licht oder – falls ein Vordach vorhanden ist – Licht von oben infrage.„Die Leuchten müssen so positioniert werden, dass sie weder die Bewohner noch Passanten blenden“, erläutert Jürgen Waldorf vom Fachverband Licht im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Opalglas verhindere, dass Besucher geblendet werden.„Wer Strahler einsetzt, muss sie sorgfältig ausrichten.“ (dpa)

Die Bundesbürger heizen immer kosten- und umweltbewusster, meldet das Statistische Bundesamt. Auch Holz als Heizmittel ist dabei so gefragt wie nie. Der erneuerbare Energieträger steht ausreichend zur Verfügung, denn Deutschlands Wälder verfügen über die größten Holzvorräte Mitteleuropas. Dabei wird derzeit nicht einmal der jährliche Holzzuwachs vollständig genutzt. Darüber hinaus sorgt die gesetzlich vorgeschriebene nachhaltige Forstwirtschaft dafür, dass es zu keiner Übernutzung kommt. Die Verbrennungstechnik heutiger Scheitholzheizungen gewährleistet einen sparsamen Umgang. (djd)

Wasserrohre absperren Immobilienbesitzer sollten bei anhaltenden Minusgraden ihre Wasserleitungen regelmäßig prüfen. Das empfiehlt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Gefriert das Wasser, kann es leicht Rohre sprengen. Fließt dann aufgetautes Wasser aus den geplatzten Leitungen ins Haus oder die Wohnung, entstehen schnell größere Schäden. In der Regel übernehmen Hausratund Wohngebäudeversicherung einen solchen Schaden, wenn entsprechender Versicherungsschutz im Vertrag enthalten ist. (dpa)

Bild: djd/Initiative Holz und Pellets

Scheitholz ist gefragt

Die Finanzkrise hat viele Sparer und Anleger verunsichert. Dennoch ist nach Meinung des Experten das Bausparen immer noch sinnvoll – auch bei Niedrigzinsen.

D

rei Gründe sprechen auch in Zeiten von Niedrigzinsen für Bausparverträge: Sie können für Vermögenswirksame Leistungen und Arbeitnehmersparzulage genutzt werden. Die Bausparsumme kann zudem für Um- und Anbauten verwendet werden. Denn Banken haben kein Interesse an grundbuchrechtlich gesicherten Darlehen von weniger als 50 000 Euro. Sie raten ihren Kunden stattdessen oft zu teuren Allzweckkrediten. Rechtzeitig einsteigen. Wer in jungen Jahren weiß, dass er einmal eigene vier Wände bauen oder kaufen will, für den kann ein Vertrag sinnvoll sein, um sich für später niedrige Zinssätze zu sichern. Denn die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ein junger Bausparer in zehn Jahren für ein Darlehen einen höheren Zins als heute einplanen muss. Beim Bausparen verwandelt sich das Konto nach der Ansparphase (Habenkonto), durch den Immobilienerwerb in ein Darlehenskonto (Sollkonto). Hierfür muss aber – je nach Anbieter – mehrere Jahre in den Bausparvertrag eingezahlt werden, bevor er zuteilungsreif ist. Beim Bausparvertrag handelt es sich also um zwei Finanzprodukte, einen Sparplan und einen Kredit. Spürbare Zinssenkung. Über viele Jahrzehnte waren Bausparverträge der verbreitetste Weg zu eigenen vier Wänden: Bis zum Ausbruch der Finanzkrise und der danach immer weiter sinkenden Zinsen lohnte sich

diese Variante. Mitte der 1980er Jahre lag beispielsweise das Zinsniveau für ein Darlehen bei neun Prozent. Ein Bausparer hingegen zahlte in der Kreditphase nur 4,5 Prozent Zinsen p.a. für sein Darlehen. Heute unterscheiden sich die Zinskonditionen eines Bausparkredits kaum von einem herkömmlichen Darlehen. In aktuellen Verträgen bekommen Bausparer nach der letzten Zinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) im November teilweise gerade mal 0,25 Prozent auf ihr Sparguthaben.

Der monatliche Betrag darf nicht finanziell überfordern Nach Erreichen der Mindestsparsumme (Zuteilungsreife) kann, aber muss der Kunde das Geld nicht in Anspruch nehmen. Er kann auch weiter einzahlen. Je nach Alter seines Bausparvertrags erhält er dafür eine wesentlich bessere Verzinsung als auf ein Tagesgeldkonto. Denn im Gegensatz dazu werden die Zinsen des Bausparvertrags nicht nachträglich angepasst. Realistische Raten. Wer einen Bausparvertrag abschließt, solle darauf achten, dass ihn sein monatlicher Betrag nicht finanziell überfordert. Vermittler erhalten eine Provision, die sich an der Höhe ihrer vermittelten Bausparsumme orientiert und überfordern ihre Kunden möglicher-

weise damit. Berufsanfänger sollten im Zweifel einen Vertrag über eine Bausparsumme von 10 000 bis 15 000 Euro anstatt über 50 000 Euro abschließen und mit der Zeit die Rate erhöhen. Wer bereits viel Eigenkapital angespart hat, kann es als Einmalzahlung in einen neuen Bausparvertrag einfließen lassen. Dabei muss für die Zuteilungsreife eine Mindesteinzahlung von 30 bis 50 Prozent geleistet werden. So verkürzt sich die Zuteilungszeit je nach Anbieter auf 18 bis 60 Monate. Flexible Verträge. Überhaupt sind Bausparverträge flexibler geworden. Eine süddeutsche Kasse umwirbt sogar Wohnungseigentümergemeinschaften, die einen Vertrag abschließen und beispielsweise durch eine Einmalzahlung aus ihren Rücklagen nach zwei Jahren ihre Bausparzuteilung erhalten, so dass sie anstehende Sanierungsarbeiten zu einem effektiven Jahreszins von rund 3,10 Prozent realisieren können. Der Bausparkredit wird innerhalb der Eigentümer gemäß ihrer Wohnungsgröße berechnet. Bei aller Flexibilität darf der Bausparkredit nur für wohnungswirtschaftliche Zwecke eingesetzt werden. Neben dem Kauf gilt dies auch für Ausbauten sowie altersgerechte Umbauten. Ein Pkw oder eine Reise darf damit nicht finanziert werden.

DeR expeRte Carsten Krüger ist freier Finanzierungsberater in Hennef und Mitglied der Kölner Immobilienbörse (KIB).


70. Jahrgang | nr. 110 | 4./5.Januar 2014

04 / 05

w Wohnen w

Umbau kann sich lohnen

F

enster haben großen Einfluss auf das Wohnklima – und auf die Heizkostenrechnung. Vor allem in älteren Häusern klagen die Bewohner oft über Zugluft. „Grund hierfür ist oft ein zu großer Unterschied zwischen der Raumtemperatur und der Oberflächentemperatur schlecht gedämmter Fenster, die zudem undicht geworden sind“, erläutert Jürgen Benitz-Wildenburg vom Institut für Fenstertechnik. Beim Erneuern der Glasflächen gibt es verschiedene Varianten. Praktische Alternativen zum Dreh-Kipp-Fenster sind etwa Vertikal-Schiebefenster oder Schwingfenster, die eine positive Auswirkung auf die Energiebilanz des Gebäudes haben. Praktisch sind beispielsweise sogenannte Vertikal-Schiebefenster. Bei geöffnetem Zustand ragen Modelle wie die der Firma Sorpetaler nicht in das Zimmer hinein. Der untere Glasflügel wird stattdessen in einer Führung über den anderen

Glasflügel oder eine feste Verglasung nach oben geschoben. Dort kann er in jeder Stellung stufenlos stehen bleiben. Eine andere gute Wahl sind Schwingfenster. Sie besitzen keine unterbrechenden Holzstreben, sondern einen ungeteilten Glasflügel. Beim Öffnen des Fensters schwingt die Scheibe um eine waagerechte Drehachse in der Mitte der Fläche. Beide Varianten tragen mit Uw-Werten von 0,9 W/(m2K) und Profilstärken bis zu 78 Millimetern nachhaltig zur positiven Energiebilanz von Gebäuden bei. Auf Antrag kann die Sanierung der Fenster deshalb auch durch ein Förderprogramm der staatlichen KfW-Bank unterstützt werden. Der Zuschuss für die Fenstererneuerung ist im März 2013 von 7,5 auf zehn Prozent gestiegen. Der Maximalförderungsbetrag liegt bei 5 000 Euro je Wohneinheit. Die eigene Hausbank hilft beim Einreichen des (djd/dpa) Förderantrags. 8 www.sorpetaler.de

Bild: Thinkstock.de

Moderne Fenster sind praktisch und werden teilweise sogar bezuschusst.

Ihre beste Entscheidung. Ihr eigenes Zuhause. Ihr STERNtrio in Johannisthal.

Anzeige sterntrio Ziegert 233 x 160

wohnqualität hoch drei www.stern66.de

• erstklassige eigentumswohnungen mit 2 bis 4 zimmern

• energiesparsam, mit Privatgärten & großen Balkonen • tiefgaragenplätze auf Wunsch • ganz einfach in der Finanzierung dank der ziegert-eigenkapitalförderung

Beratung & B esichtigun sonntags 14 – 1 5 Uhr | Sterndamm 66 ziegert — B ank- u nd immobilienconsulting gmbH | t. ( 03 0) 880 353- 6 27 | www.ziegert-immobilien.de


Berlin - BrandenBurg

Titel

Wohnen w laut einer umfrage finden 41,6 Prozent der deutschen aufräumen extrem nervig

Thema

Geordnet ins neue Jahr Endlich den Papierkram erledigen, ausmisten, neuen Stauraum schaffen – typische Neujahrsvorsätze für das eigene Zuhause. Mit ein paar Tricks und Regeln von Experten fällt die Umsetzung gleich deutlich leichter.

W

er bewundert sie nicht, die perfekt eingerichteten Wohnungen in Zeitschriften und Fernsehen, in denen es keine herumstehenden Schuhe und liegen gelassene Post gibt. Allerdings dürften die wenigsten jemanden kennen, der so lebt. In den meisten Haushalten gibt es ein kleines Universum von heimatlosen Gegenständen, die ständig von links nach rechts geräumt werden. Und genauso normal ist die gute Absicht, demnächst mal richtig Ordnung zu schaffen. Irgendwann demnächst vielleicht…

Bild: Inter IKEA Systems B.V.

quartier

Aufgaben in Teile zerlegen. Die Vorstellung, alles perfekt und ein für allemal aufzuräumen und zu organisieren, ist der erste Schritt zum Messie-Dasein, wie Wissenschaftler inzwischen wissen: Perfektionismus kann auch lähmen, denn die Aufgabe erscheint dann schnell völlig aussichtslos. Wer also zum Jahreswechsel den Vorsatz fasst, Schluss zu machen mit Chaos-Ecken, überquellenden Krimskramsschubladen und Papierwust geht den ersten Schritt, indem er akzeptiert, dass eine Wohnung, in der Menschen leben, nie so aussehen wird wie die im Möbelprospekt. Der zweite Schritt ist, die Aufgabe in Teile zu zerlegen, die überschaubar und zu bewältigen sind, rät Autor Werner Tiki Küstenmacher, der mit seinem Buch „Simplify your Life“ (Vereinfache dein Leben) eine regelrechte Bewegung gestartet hat. Stauraum schaffen. Platz ist in der kleinsten Hütte – aber es kostet ein wenig Mühe, Geld und Einfallsreichtum ihn zu nutzen. Und

zunächst einmal muss die Frage geklärt sein, was überhaupt unterzubringen ist. „Das ist sehr individuell“, sagt Güde Jacobsen vom Landesverband Berlin-Brandenburg des Bundes deutscher Innenarchitekten. Schließlich hat der eine eher Sperriges unterzubringen, der andere Filigranes. „Gerade dafür sind Lösungen schön, die hinter einer einheitlichen Front kleinteilige Aufbewahrungsmöglichkeiten bieten“, sagt die Fachfrau. Klassisches Beispiel: Schränke und Kommoden mit vielen kleinen Schubladen, die Bastelsachen, Sammelobjekte, Schmuck oder Deko-Utensilien aufnehmen. Wer eher zum „sperrigen“ Typ gehört und ausreichend hohe Decken hat, kann über den Türstürzen Regalbretter anbringen oder gar einen ganzen Raum mit einer zweiten Decke versehen, wo selten oder nur saisonal Gebrauchtes wie Skier oder Reisekoffer vorübergehend verschwinden. Grundsätzlich für jeden sinnvoll: Schränke mit einem intelligentem Innenleben ausstatten, das den Dingen ihren festen Platz gibt und Ordnung und Übersicht erlaubt. Den Keller richtig nutzen. Wer über einen Keller oder Abstellraum verfügt, braucht nur Regale anzubringen. „Die Bretter sollten nicht zu tief sein“, rät Mareike Hermann von der DIY-Academy in Köln. Denn wenn es nach hinten zu viel Platz gibt, wird dort selten Genutztes zugestapelt – und vergessen. Transparente Plastikkisten, die nach einer gewissen Logik befüllt werden, erleichtern die Orientierung. Blickdichte Kartons sollten immer beschriftet werden. Auch wichtig: gute Beleuchtung.


sich ein ordentliches Bild. Häufig ist der Eingangsbereich Katastrophengebiet in Sachen Ordnung: Wenig Platz, dafür Unmengen von Jacken, Schuhen, und Taschen – eben alles, was Familie und Besucher für den Übergang zwischen drinnen und draußen dauernd brauchen. Gleichzeitig fehlt Platz für geräumige Schränke. Lösung: Über Eck zwi-

Eine SimplifyGrundregel: Was hängt, ist aufgeräumt schen zwei Türen lässt sich meistens Platz in Form eines Regals oder eines Schranks schaffen. Bewährt hat sich eine feste Ablage für Geldbörse und Schlüssel, deren Suche sonst immer wertvolle Zeit beim Verlassen der Wohnung kostet. Familientauglich ist die Kistenlösung: Jedes Familienmitglied bekommt eine Box für Taschen, Rucksäcke, Schals, Müt-

zen, Handschuhe. Aufräum-Papst Tiki Küstenmacher ist überdies ein großer Anhänger von Haken: „Simplify-Grundregel: Was hängt, ist aufgeräumt.“ Bevor neue Schränke angeschafft und Zwischenböden eingezogen werden, empfiehlt sich oft ein Blick auf die Habseligkeiten, die dort ein neues Zuhause finden sollen. Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Brauche ich die ganzen Sachen? Was liegt eigentlich in den vielen bereits vorhandenen Regalen, Schränken, Schubladen und Aufbewahrungsboxen? Drei-Kisten-System. Beispiel Kleiderschrank: Hier fristen ehemals totschicke, inzwischen aber zwei Nummern zu kleine Teile ihr jämmerliches Dasein gemeinsam mit verwitweten Socken, kaputten Gürteln, fusseligen Pullovern und ausgeleierten T-Shirts. „War sehr teuer, kann ich nochmal zur Gartenarbeit anziehen, irgendwann passt es wieder“ sind keine Existenzberechtigungen, wenn die Teile schon mehr als ein

Kurz & kompakt Farbakzente im Bad Bild: Hansgrohe/akz

Tote Ecken füllen. Ein solches AbstellRegal lässt sich ebenso in Küche oder Schlafzimmer unterbringen, wenn es dort „tote Ecken“ gibt, etwa hinter der Tür. Ein hübscher Vorhang oder ein schickes Rollo macht aus der Not dann sogar eine optische Tugend. IKEA bietet hier sowohl für Regalsysteme als auch für passende Vorhänge viele Produkte zu moderaten Preisen. Gut nutzbar sind die berüchtigten Dachschrägen: Viele Regalsysteme lassen sich schon beim Kauf an die Schräge anpassen. Individuelle Lösungen schafft der Schreiner. Und mit ein bisschen handwerklichem Geschick ist auch die Längswand unter der Schräge nutzbar, der sogenannte Drempel, der oft weniger als ein Meter hoch ist: Entweder kommt hier wieder eine Regallösung zum Einsatz, oder einfache Schränke aus dem Mitnahmemöbelhaus werden hinten mit der Säge abgeschrägt – dadurch verlieren sie kaum Innenraum, die Schnittkante ist gar nicht zu sehen und von vorn ergibt

06 / 07

w Wohnen w

70. Jahrgang | nr. 1 | 4./5.Januar 2014

Im neuen Jahr kann auch das Bad neue Akzente vertragen. „Die alten Fliesen müssen nicht abgeschlagen werden“, erklärt Michael Bross vom Deutschen Lackinstitut.„Mit Fliesenlacken ist das Bad schnell nach den eigenen Vorstellungen gestaltet. Zum anderen bieten Dekorputze viele Möglichkeiten und sorgen für ein gutes Klima.“ Damit die Fliesenlacke haften, wird eine Grundierung aufgetragen. Ist sie getrocknet, wird der Fliesenlack mit der Schaumstoff-Rolle aufgebracht. Nötig sind zwei Durchgänge. (akz)

Vertriebsstart 2014 im Ferienresort Seepark Waren/Müritz Highlights ✓ Renditestarke Anlage mit Wohlfühleffekt ✓ Full-Service inkl. Vermietung ✓ Zwischen Nationalpark und Müritz ✓ Panoramafahrstuhl ✓ Tiefgaragenplatz inkl. ✓ Möbelpaket inkl. ✓ Baujahr ab 2013/2014 ✓ KP ab ! 220.000,– ✓ Provisionsfrei

Anzeige Nibert Asset Management 233 x 164

Direkt an der Müritz, dem größten Binnensee Deutschlands, zwischen der Innenstadt des Heilbades und Luftkurortes Waren und dem größten zusammenhängenden Nationalpark Müritz entstehen inmitten der Mecklenburger Seenplatte ab 2013/2014 insgesamt 184 hochwertige Ferienwohnungen mit Wohnflächen ab 56 m², Tiefgaragenplatz, Panoramafahrstühlen und einer Wellness-Oase sowie einem Privathafen. Der Seepark Waren ***** kombiniert die Vorteile einer Freizeitimmobilie mit Selbstnutzung und einer renditestarken und krisenresistenten Investitionsanlage. Erfüllen Sie sich Ihren Traum am Wasser!

Hafendorf Rheinsberg Highlights

✓ Ferienhäuser in einer bestehenden Ferienanlage mit privatem Bootssteg ✓ Eigennutzung möglich ✓ Erfolgreiche Vermietung seit 2005 ✓ Full-Service inkl. Vermietung ✓ Fußläufig zum Maritim 4-Sterne-SupremeWellnesshotel

Zum Vertriebsstart 2014 bietet das Maritim Hafenhotel Rheinsberg unter dem Stichwort „Nibert“ einen Rabatt von 14 % auf alle buchbaren Hotelleistungen bis zum 14.04.2014 den Kunden der Nibert Asset Management GmbH an. Buchungen unter: 033931 - 8000 bzw. info@hafendorf-rheinsberg.de

Highlights ✓ Nur 30 Autominuten von Berlin entfernt ✓ Direkt an der neuen Schleuse ✓ Preise ab ! 99.950,– ✓ Full-Service inkl. Vermietung möglich ✓ Provisionsfrei

Besichtigungstermine und weitere Informationen unter: Nibert Asset Management GmbH (Hamburg/Berlin) Telefon: 030-37591813, info@nibert.de, www.nibert.de


quartier

Wohnen w das im Westen praktizierte Feng Shui hat seinen ursprung in Kalifornien

Berlin - BrandenBurg

Titel

Den Schreibtisch einfach hinter einem Vorhang

Lila für Rechnungen, rot für private Briefe – die Schubladenbox

verschwinden lassen – eine Idee von IKEA

„Varicolor“ von Durable sorgt für Ordnung auf dem Schreibtisch

Er hat den Aufräum-Dreh raus Bild: Werner Tiki Küstenmacher

w

Mit seinem Bestseller„Simplify your Life“ hat Werner Tiki

Jahr unbenutzt herumliegen und Platz wegnehmen. Zum Ausmisten hat sich das „Drei-Kisten-System“ bewährt: In die erste Kiste kommt Defektes, in die zweite das, was auf jeden Fall noch gebraucht wird, in die dritte die „Wackelkandidaten“. Die erste wandert gleich in den Müll, der Inhalt der zweiten wird ordentlich und mit System wieder einsortiert, die dritte kommt – je nach Mentalität – in die Kleidersammlung, in eine Internet-Verkaufsplattform oder zugeklebt in den Abstellraum. Im letzten Fall: Wurde der Inhalt nach einem Jahr nicht vermisst, kann er ungeöffnet in den Müll (oder Internet oder Kleidersammlung). Wer so Schrank für Schrank, Schublade für Schublade und Raum für Raum vorgeht, wird am Ende vielleicht feststellen, dass zusätzlicher Stauraum gar nicht nötig, sondern eine Fahrt zur Müllverbrennungsanlage angesagt ist.

Küstenmacher offensichtlich einen Nerv getroffen: Das 2001 erschienene Buch, das mit einfachen, aber wirkungsvollen Tricks das alltägliche Leben seiner Leser erleichtern soll, erschien in 40 Ländern und wurde über vier Millionen Mal verkauft. Dass er selbst offensichtlich gut organisiert und gleichzeitig extrem vielseitig ist, zeigt ein Blick auf Küstenmachers Lebenslauf: Er ist nicht nur Autor, Karikaturist und Familienvater, sonder auch evangelischer Theologe.

8

www.simplify.de

Emotionales sichtbar platzieren. Ein ganz anderes Thema sind die unzähligen Gegenstände mit emotionalem Wert: Die Konzertkarte vom Sommer 1996, eselsohrige Kinderzeichnungen und allerhand Nippes. „Viele Menschen behalten alles, weil sie es als lieblos empfinden, die schönen Sachen wegzuwerfen. Schalten Sie daher um auf die Respekt-Methode: Jeder Gegenstand, den Sie besitzen, hat eine Funktion – eine praktische oder eine sentimentale. Geben Sie ihm den entsprechenden Platz: Was Sie emotional erfreut, muss sichtbar sein“, rät Küstenmacher. Wer keine Zeit fin-

det, papierne Erinnerungen in Alben einzukleben, kann sich mit Mappen behelfen – so sind die Stücke sauber untergebracht und haben einen festen Platz. Hübsche Gegenstände bekommen ein Vitrinenfach oder ein Regalbrett. Damit der Zustand nicht ruckzuck wieder der alte ist, lohnt es sich auch, das eigene Verhalten zu beobachten. Nicht jedes Schnäppchen kaufen. Wer statt drei billiger eine hochwertige Bluse kauft, hat daran nicht nur mehr Freude, sondern mehr Übersicht im Kleiderschrank. Wer Defektes gleich

Gegenstände, die emotional erfreuen, sollen sichtbar sein in den Müll wirft oder zur Reparatur bringt, statt es von einer Ecke in die andere zu schieben, kann schneller einen Haken machen. Am wichtigsten ist das Kaufverhalten: Nicht jedes Schnäppchen ist eines, wer nur kauft, was er wirklich braucht, gibt weniger Geld aus und spart sich ständiges Ausmisten. Noch bedrückender sind Stapel unbearbeiteter Post. Das hat auch teure Konsequenzen: Fristen verstreichen, Mahngebühren fallen an, Garantiebelege sind im Ernstfall nicht vorzeigbar und für die Steuererklärung fehlt die Hälfte. Küstenmacher: „Viele Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz mit Ablagesystemen und Organisationsmitteln arbeiten, sind noch

nie auf die Idee gekommen, diese auch zu Hause einzusetzen.“ Er rät, die bekannten Registermappen 1-31 und A-Z auch privat anzuschaffen: In die eine kommen Dinge, die an einem bestimmten Tag des Monats greifbar sein müssen, in die andere alles übrige wie Briefmarken und Fahrkarten. Dinge, die langfristig aufbewahrt werden müssen gehören in einen eigenen Order. Empfehlenswert ist die „private Poststelle“: Eingangskorb für jedes Familienmitglied, Ausgangskorb und ein Fach mit Stift, Briefumschlägen und -marken, und darunter eine Kiste für Altpapier. Alles, was sich gleich klären lässt, wird auch erledigt. Was abends oder am Wochenende noch im Eingangskorb liegt, durchschauen und abheften beziehungsweise scannen und speichern. Ein preisgekröntes Ordnungsmöbel bietet die Firma Durable: Die Box „Varicolor“ gibt es mit fünf oder zehn Schubladenformaten, deren buntes Innenleben hübsch aussieht und ein farbliches Sortiersystem ermöglicht. Die Feng-Shui-Idee. Mit der Popularität der fernöstlichen Feng-Shui-Lehre ist auch im Westen die Erkenntnis eingezogen, dass ein geordnetes Zuhause ein Wohlfühlfaktor über das Wohnen hinaus ist. „Der Zustand unseres Heims beeinflusst den Energiefluss in unserem Leben“, heißt es bei Feng Shui. Wer das nagende Gefühl los ist, endlich mal aufräumen zu müssen, kann sein Zuhause genießen und sich auf die wesentlichen Dinge im Leben besser konzentrieren. Frauke WolF

Bilder: Inter IKEA Systems B.V. / Durable

Thema


08 / 09

w Wohnen w

70. Jahrgang | nr. 1 | 4./5.Januar 2014

Spezielle Möbel und die Beachtung einiger Grundsätze der Wahrnehmung lassen die Enge eines Raumes verschwimmen.

Kleine Räume einrichten

D

as Wissen von Innenarchitekten und Designern, wie sich kleine Räume optisch ein wenig vergrößern lassen, ist keine Geheimwissenschaft. Dabei geht es längst nicht nur um optische Tricks, sondern zum Teil um recht handfeste Vorschläge.

Boden zu stellen. Dies sorge für einen schwebenden Eindruck.

Sitzmöbel mit Stauraum. Als besonders vielseitig erweisen sich Hocker. „Diese können nicht nur leicht beiseite geräumt werden, sondern bieten unter der Sitzfläche oft viel Stauraum“, sagt Gerhard Multifunktionsmöbel nutzen. Ans Herz le- Vorraber von Ada Möbelfabrik. „Ein Tagen Innenarchitekten den Besitzern klei- blett auf der Sitzfläche verwandelt den ner Wohnungen Multifunktionsmöbel. Hocker in einen einfachen, aber funktiDazu zählt etwa eine Couch, die sich onalen Beistelltisch.“ Ausgefallen sind abends in ein Bett verwandelt. Wer re- Produkte aus Plexiglas. Wem dieses Magelmäßig eine Schlafcouch nutzt, sollte terial gefällt, kann von einer besonderen sich für ein höherwertiges Modell ent- Luftigkeit eines solchen Möbelstücks scheiden. Bei diesen sind die Matrat- profitieren. Deswegen empfiehlt der zen in unterschiedlichen Härtegraden Designer Terence Conran, der das Buch erhältlich und haben zum „Große Ideen für kleine Teil zwei Lattenroste. Eine Räume“ (DVA Verlag) geWuchtige andere beliebte Kombischrieben hat, Plexiglas nation ist ein Schrankbett, als ernstzunehmende EinPolstermöbel um Schlafen und Wohnen richtungsalternative. ersticken einen miteinander zu kombinieFarben und Licht. Bei den ren. Deutlich seltener sind kleinen Raum Farben raten InnenarchiRegale, in die ein Sofa tekten fast immer zu helinklusive Seitenlehnen eingepasst ist. Soll es zum Entspannen len Farbtönen. Kräftige Farben, meint genutzt werden, zieht man es aus dem die Designerin Tricia Guild, seien nicht Regal heraus. Besonders vielfältig ist die von vornherein problematisch. WichMöbelserie „Boxetti“. Die verschiede- tig sei, dass die Farben mit Weiß oder nen Module lassen Betten, Tische, Fern- Naturtönen sinnvoll kombiniert würden. seher oder Küchen hinter Schranktüren Optische Effekte lassen sich durch das oder Klappen verschwinden. gezielte Einsetzen von Licht erzielen. Für kleine Räume empfiehlt es sich, viel Nicht zu wuchtig. Die Möbel in kleinen Licht einzusetzen, denn es vermittelt Räumen sollten nicht zu ausladend sein. den Eindruck von Weite. Um möglichst Wuchtige Polstermöbel ersticken einen viel Tageslicht zu bekommen, sollte auf kleinen Raum. „Wir raten in solchen Fäl- Vorhänge oder Gardinen weitgehend len zu einzelnen Polsterelementen, die verzichten werden. Eine besondere Wirje nach Bedarf gruppiert werden“, heißt kung erzielen Punktstrahler (Spots), die es bei dem schwedischen Hersteller auf Bilder oder Pflanzen gerichtet werEkornes. Ein guter Trick sei es, die Mö- den, denn so verschwimmen die Grenbel auf Metallfüße statt direkt auf den zen des Raums. (rgz-p)

Tagsüber eine Couch, abends ein Bett – das spart in kleinen Räumen Platz

Das Prinzip der drei Ebenen Die Wohnpsychologin Béatrice Ruef über das „Drei-Ebenen-Konzept“ Ebene 3

Eine Stehebene, zum Beispiel mithilfe großformatiger Bilder. Durch Leuchten, die das Licht an die Decke werfen, können Räume optisch gestreckt werden.

Ebene 2

Bodennahe Betten und niedrige, komfortable Sitzgelegenheiten sollten die mittlere Ebene bestimmen.

Ebene 1

Als Belag komme ein Boden infrage, der den Blick auf sich zieht. Wer Fliesen bevorzugt, sollte die Fugen nicht zu breit wählen – das könnte schwerfällig wirken.

Stehen

Bilder: Thinkstock.de

Sitzen

Boden


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Wohnen  Deutsche geben seit 2000 rund neun Prozent ihres Einkommens weniger für Möbel aus

70. Jahrgang | Nr. 110 | 4./5.Januar 2014

10 / 11

 Wohnen 

Kurz & kompakt

Kurz & kompakt

Lieber Farbe als Betongrau

Dunstabzugshauben brauchen Frischluft

Bild: Tri-Angle.ch/ Hansgrohe/spp-o

Einhebel-Amarturen im Badezimmer stehen meist der schöneren Optik wegen mit ihrem Griff in der Mittelstellung. Wird der Wasserhahn nun geöffnet, werden Kalt- und Warmwasser im Innern gemischt. Doch nicht immer wird warmes Wasser benötigt. Die Hansgrohe CoolStart Technologie setzt bei diesem Einsparpotenzial an und hilft dabei, die Ausgaben für Energie zu senken. Die Armaturen Metris, Talis und Focus, die mit CoolStart ausgestattet sind, spenden in der GriffMittelstellung ausschließlich kaltes Wasser. Während bei StandardArmaturen sofort Durchlauferhitzer oder Umwälzpumpe anspringen, wird bei CoolStart-Armaturen das Leitungssystem nicht unnötig mit Warmwasser befüllt. Erst wenn man den Hebel nach links bewegt, wird Heißwasser zugemischt. (AKZ)

quartier-Leser zeigen, dass individuelles Wohnen nicht teuer sein muss. Entscheidend sind clevere Ideen und ein Mix von Trödel und Designobjekten.

Den Wohnzimmertisch mit Rollen hat Philipp selbst gebaut, Basis sind zwei auseinandergesägte Holzpaletten. Die gab es bei einem Händler in Brandenburg. Der Tisch ist praktisch unverwüstlich und bietet zwischen den Brettern viel Staufläche für Fernbedienung, Bücher & Co. Wenn mal ein gefülltes Glas umkippt – der Tisch verzeiht auch das.

Trend Wintergrillen Echte Kerle grillen auch im Winter. Und davon scheint es eine steigende Zahl zu geben, so zumindest das Ergebnis einer Studie in Auftrag des Hersteller Webers. Immer mehr Menschen grillen im Winter: In Deutschland sind es mittlerweile rund 24 Prozent der stolzen Grillbesitzer, im Barbecue-Land Amerika bereits 55 Prozent. (GKL)

Individuelle Lampen lassen sich auch mit bunten Muffin-Papierförmchen preisgünstig erstellen.

In der Mini-Wohnung von Melanie Stefan im Prenzlauer Berg wird ebenfalls viel selbsthergestellt. „Damit habe ich natürlich aus permanentem Geldmangel angefangen“, erklärt die 24-Jährige. Doch mittlerweile gehören das Basteln und die Suche

oder den Marktführer „Dawanda“. Seit Jahren nach kreativen Ideen auf Wohnblogs im Internet zum steigt die Zahl von Shop-Inhabern an. Auf diesen Hobby der Medizinstudentin. Alle Lampen in ihrer Plattformen wird auch fündig, Wohnung hat die junge Frau selbstwer zwei linke Hände oder keine gemacht. Im Schlafzimmer hängt Wohlfühl-Wohnstile Zeit fürs Basteln hat. Philipp Hoffihr ganzer Stolz: eine Muffinlampe. mann und Michael Pagels etwa, Das Erstlingswerk hat sie aus einer lassen sich auch haben hier das Bild „Medusen“ einfachen Papierlampe von Ikea für günstig realisieren einer befreundeten Künstlerin weniger als fünf Euro hergestellt, ingekauft. Nun hängt das Quallendem sie den Reispapierrohling mit Bild von „art.love.kitchen“ prominent über dem weißen Muffinpapierförmchen rundum beklebt hat. Esstisch der Männer. Es bildet einen kontrastreiAuf die Idee ist sie im Internet gestoßen. chen Farbklecks in dem ansonsten hell gehalteVom positiven Feedback ihrer Freunde motiviert, nen Raum. Die runde Form der Leinwand und das hat sich die 24-Jährige weitere Materialien zunutMotiv spiegeln die Leichtigkeit des Mobiliars wize gemacht. Eine weitere Lampe wurde aus den der. Insbesondere die Designstühle aus transpaausgewaschenen und von den Etiketten befreiten rentem Acryl namens „Tiffany“ vom italienischen Joghurt-Drink-Fläschchen erstellt. Melanie: „DaHersteller Caprini lassen den Raum insgesamt für habe ich wochenlang gesammelt – und meine größer wirken. Gleiches gilt für den ovalen, weiß Freunde ebenfalls.“ Wie viele Flaschen sie schlusslackierten Esstisch „Mikado“ vom Einrichtungsendlich verarbeitet hat, weiß sie nicht mehr. „Aber haus Habitat. der Aufwand hat sich gelohnt. Kaum ein Besucher würdigt diese Lampe nicht mit einem Kommentar.“ Seit einem halben Jahr wohnen Philipp und MiIn ihrer „Lampenphase“, wie die junge Frau scherzt, chael in der auf zwei Etagen verteilten Wohnung hat sie zudem noch aus Wolle und einem Gymnasin Schöneberg. Oben der Koch- und Wohnbereich tikball ein Schmuckstück gezaubert, in dem sie einmit Balkon, unten Schlaf- und Arbeitszimmer. Ihr fach einen Wollfaden mit Kleister immer und immer Wohnstil ist eine Mischung aus Retro-Möbeln von wieder um einen großen Gymnastikball gewickelt Floh- und Antikmärkten, ausgewählten DesignStücken und ein bisschen Möbelhauskram. Mit hat. Auf die Anleitung zu dieser Faden-Lampe ist diesem Wohnstil liegen die 29-Jährigen voll im Melanie auf „YouTube“ gestoßen. Und für ihre ersTrend. Ob Vintage, natürliche Materialien oder te Lampe aus Stoff hat sie sogar einen Wochenend-Kurs belegt. „Hier ging es mir mehr um GeUpcycling – der Wert von Möbeln und Material meinschaft und Spaß“, erklärt Melanie. Denn auch rückt immer stärker in den Fokus. (NAK) hierzu hätte es Anleitungen im Internet gegeben. ANLEITUNG ZUR MUFFINLAMPE: „Aber noch mehr Spaß als alleine basteln macht es HTTP://FABIMAM.DE/MUFFINLAMPE-DO-IT-YOURSELF/ ANLEITUNG ZUR ACTIMELL-LAMPE: mit Gleichgesinnten“, so ihr Fazit. Selbermachen ist mittlerweile beliebt. Davon profitieren Online-Verkaufsplattformen wie „Etsy“

HTTP://WWW.WEUPCYCLE.COM/TAG-562-GASTBEITRAG-ACTIMELLAMPE/ BEZUGSADRESSE DER STÜHLE: WWW.DIETER-HORN.DE LINK ZUM DAWANDA-SHOP „ART.LOVE.KITCHEN“: HTTP://DE.DAWANDA.COM/SHOP/ARTLOVEKITCHEN

Bild: Blumenbüro/spp-o

P

hilipp Schett lebt mit seiner Freundin seit knapp einem Jahr in einer Altbauwohnung in Neukölln. Sein Wohnstil: Viele Vintage-Möbel – die grüne Couch ist beispielweise aus den 1970er-Jahren – und Fundstücke. Die Leiter hat der 28-Jährige bei einem Online-Aktionshaus gekauft. Sie stammt noch aus DDR-Zeiten. Beim letzten Umzug aus der WG in die eigene Wohnung wurde ordentlich ausgemistet, viel Kleinkram und Nippes sind in den Keller gewandert. Beruflich viel unterwegs und nur am Wochenende zu Hause, legt er Wert auf ein aufgeräumtes, nicht zu vollgepacktes Zuhause. Einige Lieblingsstücke haben aber den Weg in die neue Wohnung geschafft: Der antike Schrank mit Barfach gehört dazu – ein OnlineSchnäppchen für nicht mal hundert Euro, der mühevoll schon zweimal auseinander- und wieder zusammengebaut wurde und mittlerweile als Kleiderschrank dient. Nicht immer praktisch, aber schön. Die Weltkarte ist ein Geschenk seiner Freundin – das Poster wurde mit Sprühkleber auf eine Styroporplatte aufgebracht.

Willkommen Frühling!

Nichts vertreibt das Wintergrau besser als Frühblüher. Insbesondere in zarten Pastelltönen sorgen sie für Frische. In diesem Jahr liegen insbesondere Frühblüher in zarten Pastelltönen im Trend. Verteilt auf viele kleine Einzelvasen verbreiten sie ganz dezent fröhliche Frühlingsstimmung im Raum. (AKZ-O)

Schöner Wohen mit Pappe Möbel aus Wellpappe sind eine leichte und gleichzeitig robuste Alternative zu konventionellem Mobiliar. Die Stabilität unterstreichen Hersteller gern. Doch auf die maximale Tragkraft kommt es bei Möbelentwürfen wie dem Wiggle Side Chair des amerikanischen Gestalters und Architekten Frank Gehry eher selten an. Als Kunstobjekte stellen sie die gestalterischen Möglichkeiten auf besonders beeindruckende Weise dar. (AKZ-O)

Bild: Frank Gehry, vitra/spp-o

‒ h c i d e n ff ö m a s Se e s u a h u Z s n i e k c i l Einb

Kalt starten und sparen

Eine Dunstabzugshaube benötigt ausreichend frische Luft. Werksseitig sind die meisten Modelle auf Abluft eingestellt, wobei der Kochdunst ins Freie geleitet wird. Der Abluft-Betrieb kann aber nur dann zum Einsatz kommen, wenn genügend Frischluft zugeführt wird. Dies kann durch ein gekipptes Küchenfenster geschehen. Bei Niedrigenergie- und Passivhäuser empfiehlt sich hingegen der Umluft-Betrieb. Hierbei wird die durch Filter gereinigte Luft zurück in den Raum geführt. (AKZ-O)

Bilder: Isabel Ehrlich I Philipp Hoffmann I Thinkstock

83 Prozent der Deutschen wünschen sich eine farbige Gestaltung betongrauer Wandflächen im öffentlichen Raum. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Lackinstituts. Bahnhöfe, Lärmschutzwände, Parkhäuser, Straßen- und Bahnüberführungen bestehen häufig aus rohem Beton und sind ästhetisch alles andere als eine Augenweide. Dass diese Flächen farbig gestaltet werden sollten, darin ist sich die große Mehrheit der Bundesbürger einig. Bezüglich der Art der farbigen Gestaltung haben die Altersgruppen unterschiedliche Vorlieben. Während sich die Mehrheit eine Gestaltung in dezenten Uni-Farbtönen wünscht, möchten 35 Prozent gerne Graffiti-Wände sehen. (AKZ)


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Wohnen  Deutsche geben seit 2000 rund neun Prozent ihres Einkommens weniger für Möbel aus

70. Jahrgang | Nr. 110 | 4./5.Januar 2014

10 / 11

 Wohnen 

Kurz & kompakt

Kurz & kompakt

Lieber Farbe als Betongrau

Dunstabzugshauben brauchen Frischluft

Bild: Tri-Angle.ch/ Hansgrohe/spp-o

Einhebel-Amarturen im Badezimmer stehen meist der schöneren Optik wegen mit ihrem Griff in der Mittelstellung. Wird der Wasserhahn nun geöffnet, werden Kalt- und Warmwasser im Innern gemischt. Doch nicht immer wird warmes Wasser benötigt. Die Hansgrohe CoolStart Technologie setzt bei diesem Einsparpotenzial an und hilft dabei, die Ausgaben für Energie zu senken. Die Armaturen Metris, Talis und Focus, die mit CoolStart ausgestattet sind, spenden in der GriffMittelstellung ausschließlich kaltes Wasser. Während bei StandardArmaturen sofort Durchlauferhitzer oder Umwälzpumpe anspringen, wird bei CoolStart-Armaturen das Leitungssystem nicht unnötig mit Warmwasser befüllt. Erst wenn man den Hebel nach links bewegt, wird Heißwasser zugemischt. (AKZ)

quartier-Leser zeigen, dass individuelles Wohnen nicht teuer sein muss. Entscheidend sind clevere Ideen und ein Mix von Trödel und Designobjekten.

Den Wohnzimmertisch mit Rollen hat Philipp selbst gebaut, Basis sind zwei auseinandergesägte Holzpaletten. Die gab es bei einem Händler in Brandenburg. Der Tisch ist praktisch unverwüstlich und bietet zwischen den Brettern viel Staufläche für Fernbedienung, Bücher & Co. Wenn mal ein gefülltes Glas umkippt – der Tisch verzeiht auch das.

Trend Wintergrillen Echte Kerle grillen auch im Winter. Und davon scheint es eine steigende Zahl zu geben, so zumindest das Ergebnis einer Studie in Auftrag des Hersteller Webers. Immer mehr Menschen grillen im Winter: In Deutschland sind es mittlerweile rund 24 Prozent der stolzen Grillbesitzer, im Barbecue-Land Amerika bereits 55 Prozent. (GKL)

Individuelle Lampen lassen sich auch mit bunten Muffin-Papierförmchen preisgünstig erstellen.

In der Mini-Wohnung von Melanie Stefan im Prenzlauer Berg wird ebenfalls viel selbsthergestellt. „Damit habe ich natürlich aus permanentem Geldmangel angefangen“, erklärt die 24-Jährige. Doch mittlerweile gehören das Basteln und die Suche

oder den Marktführer „Dawanda“. Seit Jahren nach kreativen Ideen auf Wohnblogs im Internet zum steigt die Zahl von Shop-Inhabern an. Auf diesen Hobby der Medizinstudentin. Alle Lampen in ihrer Plattformen wird auch fündig, Wohnung hat die junge Frau selbstwer zwei linke Hände oder keine gemacht. Im Schlafzimmer hängt Wohlfühl-Wohnstile Zeit fürs Basteln hat. Philipp Hoffihr ganzer Stolz: eine Muffinlampe. mann und Michael Pagels etwa, Das Erstlingswerk hat sie aus einer lassen sich auch haben hier das Bild „Medusen“ einfachen Papierlampe von Ikea für günstig realisieren einer befreundeten Künstlerin weniger als fünf Euro hergestellt, ingekauft. Nun hängt das Quallendem sie den Reispapierrohling mit Bild von „art.love.kitchen“ prominent über dem weißen Muffinpapierförmchen rundum beklebt hat. Esstisch der Männer. Es bildet einen kontrastreiAuf die Idee ist sie im Internet gestoßen. chen Farbklecks in dem ansonsten hell gehalteVom positiven Feedback ihrer Freunde motiviert, nen Raum. Die runde Form der Leinwand und das hat sich die 24-Jährige weitere Materialien zunutMotiv spiegeln die Leichtigkeit des Mobiliars wize gemacht. Eine weitere Lampe wurde aus den der. Insbesondere die Designstühle aus transpaausgewaschenen und von den Etiketten befreiten rentem Acryl namens „Tiffany“ vom italienischen Joghurt-Drink-Fläschchen erstellt. Melanie: „DaHersteller Caprini lassen den Raum insgesamt für habe ich wochenlang gesammelt – und meine größer wirken. Gleiches gilt für den ovalen, weiß Freunde ebenfalls.“ Wie viele Flaschen sie schlusslackierten Esstisch „Mikado“ vom Einrichtungsendlich verarbeitet hat, weiß sie nicht mehr. „Aber haus Habitat. der Aufwand hat sich gelohnt. Kaum ein Besucher würdigt diese Lampe nicht mit einem Kommentar.“ Seit einem halben Jahr wohnen Philipp und MiIn ihrer „Lampenphase“, wie die junge Frau scherzt, chael in der auf zwei Etagen verteilten Wohnung hat sie zudem noch aus Wolle und einem Gymnasin Schöneberg. Oben der Koch- und Wohnbereich tikball ein Schmuckstück gezaubert, in dem sie einmit Balkon, unten Schlaf- und Arbeitszimmer. Ihr fach einen Wollfaden mit Kleister immer und immer Wohnstil ist eine Mischung aus Retro-Möbeln von wieder um einen großen Gymnastikball gewickelt Floh- und Antikmärkten, ausgewählten DesignStücken und ein bisschen Möbelhauskram. Mit hat. Auf die Anleitung zu dieser Faden-Lampe ist diesem Wohnstil liegen die 29-Jährigen voll im Melanie auf „YouTube“ gestoßen. Und für ihre ersTrend. Ob Vintage, natürliche Materialien oder te Lampe aus Stoff hat sie sogar einen Wochenend-Kurs belegt. „Hier ging es mir mehr um GeUpcycling – der Wert von Möbeln und Material meinschaft und Spaß“, erklärt Melanie. Denn auch rückt immer stärker in den Fokus. (NAK) hierzu hätte es Anleitungen im Internet gegeben. ANLEITUNG ZUR MUFFINLAMPE: „Aber noch mehr Spaß als alleine basteln macht es HTTP://FABIMAM.DE/MUFFINLAMPE-DO-IT-YOURSELF/ ANLEITUNG ZUR ACTIMELL-LAMPE: mit Gleichgesinnten“, so ihr Fazit. Selbermachen ist mittlerweile beliebt. Davon profitieren Online-Verkaufsplattformen wie „Etsy“

HTTP://WWW.WEUPCYCLE.COM/TAG-562-GASTBEITRAG-ACTIMELLAMPE/ BEZUGSADRESSE DER STÜHLE: WWW.DIETER-HORN.DE LINK ZUM DAWANDA-SHOP „ART.LOVE.KITCHEN“: HTTP://DE.DAWANDA.COM/SHOP/ARTLOVEKITCHEN

Bild: Blumenbüro/spp-o

P

hilipp Schett lebt mit seiner Freundin seit knapp einem Jahr in einer Altbauwohnung in Neukölln. Sein Wohnstil: Viele Vintage-Möbel – die grüne Couch ist beispielweise aus den 1970er-Jahren – und Fundstücke. Die Leiter hat der 28-Jährige bei einem Online-Aktionshaus gekauft. Sie stammt noch aus DDR-Zeiten. Beim letzten Umzug aus der WG in die eigene Wohnung wurde ordentlich ausgemistet, viel Kleinkram und Nippes sind in den Keller gewandert. Beruflich viel unterwegs und nur am Wochenende zu Hause, legt er Wert auf ein aufgeräumtes, nicht zu vollgepacktes Zuhause. Einige Lieblingsstücke haben aber den Weg in die neue Wohnung geschafft: Der antike Schrank mit Barfach gehört dazu – ein OnlineSchnäppchen für nicht mal hundert Euro, der mühevoll schon zweimal auseinander- und wieder zusammengebaut wurde und mittlerweile als Kleiderschrank dient. Nicht immer praktisch, aber schön. Die Weltkarte ist ein Geschenk seiner Freundin – das Poster wurde mit Sprühkleber auf eine Styroporplatte aufgebracht.

Willkommen Frühling!

Nichts vertreibt das Wintergrau besser als Frühblüher. Insbesondere in zarten Pastelltönen sorgen sie für Frische. In diesem Jahr liegen insbesondere Frühblüher in zarten Pastelltönen im Trend. Verteilt auf viele kleine Einzelvasen verbreiten sie ganz dezent fröhliche Frühlingsstimmung im Raum. (AKZ-O)

Schöner Wohen mit Pappe Möbel aus Wellpappe sind eine leichte und gleichzeitig robuste Alternative zu konventionellem Mobiliar. Die Stabilität unterstreichen Hersteller gern. Doch auf die maximale Tragkraft kommt es bei Möbelentwürfen wie dem Wiggle Side Chair des amerikanischen Gestalters und Architekten Frank Gehry eher selten an. Als Kunstobjekte stellen sie die gestalterischen Möglichkeiten auf besonders beeindruckende Weise dar. (AKZ-O)

Bild: Frank Gehry, vitra/spp-o

‒ h c i d e n ff ö m a s Se e s u a h u Z s n i e k c i l Einb

Kalt starten und sparen

Eine Dunstabzugshaube benötigt ausreichend frische Luft. Werksseitig sind die meisten Modelle auf Abluft eingestellt, wobei der Kochdunst ins Freie geleitet wird. Der Abluft-Betrieb kann aber nur dann zum Einsatz kommen, wenn genügend Frischluft zugeführt wird. Dies kann durch ein gekipptes Küchenfenster geschehen. Bei Niedrigenergie- und Passivhäuser empfiehlt sich hingegen der Umluft-Betrieb. Hierbei wird die durch Filter gereinigte Luft zurück in den Raum geführt. (AKZ-O)

Bilder: Isabel Ehrlich I Philipp Hoffmann I Thinkstock

83 Prozent der Deutschen wünschen sich eine farbige Gestaltung betongrauer Wandflächen im öffentlichen Raum. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Lackinstituts. Bahnhöfe, Lärmschutzwände, Parkhäuser, Straßen- und Bahnüberführungen bestehen häufig aus rohem Beton und sind ästhetisch alles andere als eine Augenweide. Dass diese Flächen farbig gestaltet werden sollten, darin ist sich die große Mehrheit der Bundesbürger einig. Bezüglich der Art der farbigen Gestaltung haben die Altersgruppen unterschiedliche Vorlieben. Während sich die Mehrheit eine Gestaltung in dezenten Uni-Farbtönen wünscht, möchten 35 Prozent gerne Graffiti-Wände sehen. (AKZ)


 Recht 

§

Wir wohnen in einem Dreifamilienhaus. In der letzten Nebenkostenabrechnung wird uns eine Hausund Grundbesitzer HV anteilig berechnet. Wozu ist die – und ist das rechtens?

Klau im Keller

Bild: Thinkstock.de

Ob und welche Betriebskosten der Vermieter neben der Grundmiete anteilig auf den Mieter umlegen kann, richtet sich in erster Linie nach den im schriftlichen Mietvertrag getroffenen Vereinbarungen. Hier müsste deshalb zunächst bei dem Vermieter nachgefragt werden, was sich hinter der Bezeichnung „Hausund Grundbesitzer HV“ verbirgt, und am besten die Kopie des entsprechenden Belegs angefordert werden. Dann wäre im Mietvertrag nachzuprüfen, ob die Umlage dieser Kostenart vereinbart worden ist. Wenn ja, kann der Vermieter die anteiligen Kosten auf den Mieter umlegen. Wenn nicht, braucht der Mieter diese Kostenposition nicht zu zahlen.

§

Wir haben zufällig gesehen, wie eine Gartenbaufirma eine bepflanzte Fläche in unserer Wohnungseigentumsanlage roden und stattdessen mit Kies abdecken wollte. Angeblich wurde die Maßnahme zwischen

Haben Sie Fragen zum mietrecHt?

Auf zu neuen Ufern

quartier Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung – jetzt Anzeige schalten! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Verwaltungsbeirat und Verwalter beschlossen. Hätte das nicht in der Eigentümerversammlung beschlossen werden müssen? Bei der Umgestaltung der Gartenanlage in einer Wohnungseigentumsanlage handelt es sich um eine bauliche Veränderung. Solche Maßnahmen sind grundsätzlich nur zulässig, wenn jeder Wohnungseigentümer, dessen Rechte durch die betreffende Veränderung erheblich beeinträchtigt werden, zugestimmt hat. Durch eine Umgestaltung der Gartenanlage werden regelmäßig die Rechte aller Wohnungseigentümer beeinträchtigt. Die Maßnahme ist deshalb nur zulässig, wenn alle Eigentümer der Veränderung zugestimmt haben. Eine Abstimmung zwischen Verwalter und Beirat reicht dafür grundsätzlich nicht aus. Anders kann die rechtliche Situation zu beurteilen sein, wenn die Gemeinschaft den Beirat entsprechend ermächtigt hat.

§

In den Keller unserer Mietwohnung wurde eingebrochen, Elektroartikel sowie ein Fahrrad wurden entwendet. Ich hatte bereits mehrfach von der Hausverwaltung gefordert, die

Senden Sie uns eine E-Mail an: mietrecht@mdscreative.com

morschen, wackeligen Holzlatten, die alsTürdienen,zuerneuern.Werkommt für den Schaden auf? Wenn der Vermieter dem Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses einen Kellerraum zur Verfügung stellt, muss der Keller zum vertraglichen Gebrauch geeignet sein. Auf der anderen Seite muss der Mieter sich spätestens bei der Übergabe der Wohnung ansehen, was er übernimmt, und sofort beanstanden, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Sonst verliert er gegebenenfalls nicht nur seine Gewährleistungsansprüche, sondern auch den Anspruch auf Überlassung einer einwandfreien Mietsache. Hier kann ein Schadensersatzanspruch daran scheitern beziehungsweise der Höhe nach beschränkt sein, dass dem Mieter möglicherweise der Vorwurf gemacht werden kann, trotz der ihm bekannten Unzulänglichkeit der Keller-Verlattung hochwertige und einen Dieb interessierende Sachen im Keller abgestellt zu haben.

Der experte Lothar Spatz ist Rechtsanwalt und Leiter der Rechtsabteilung des Kölner Vermieterverein e.V. www.kvv-koeln.de


quartier Berlin - BrandenBurg

Zapf Umzüge, 61 0 61 Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

Ihre Werbung in bester Gesellschaft!

* quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Perfekt für Kinder \ 3 Zi.\Whg.! Vinh centhvanhGogh.Str. 12, 9.OG, Wohnfläche 86,47 m², Fernh wärmehZentralhzg., zen.WWh Versorgung, Aufzug, gefliestes Wannenbad, Keller, Warmmiete 658,00 €, Ansprechpartnerin: Frau HöhnehGramattke, Verh mietungsbüro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00 h18.00 Uhr und donnerstags von 13h 16.00 Uhr, www.gagfah.de

Zi

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 84,77 968,08 inkl. 02/14 Komfort\Woh\ nung in Karls\ horst, Gundelfinh ger Str. 8, 2. OG, ZH, EBK, ruhige Lah ge, 2 Balkone, Hochwertige Sanitärh ausstattung, Echtholzparkett, Wohh nungsbaugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo\Fr 51555\210

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 10 209,h inkl. sofort TOP Studenten\ zimmer, Märkih sche Allee 80, 2. 4 88,50 713,45 inkl. sofort OG, gefl. DB + GästehWC, Gemeinh schaftszimmer mit EBK, san. Objekt Tierisch gut an der Südspitze, verkehrsg. ruhige Wohnen, Am Lage, große vergl. Loggia, comp.h Tierpark 7, 11. OG, vergl. Loggia, neu gefl. WB, ZH, gest. ZH, Wohnungsbaugenossenh Aufzug, WBS erforderlich, HMhSerh schaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo\Fr 51555\211 vice, gute Sh/Uh/TramhAnbindung, Wohnungsbaugenossenschaft DPF 1 29,70 310,37 inkl. n.V. eG, www.DPFonline.de Mo\Fr 51555\210 Sie suchen eine kleine Single\ wohnung! Mehh rower Allee 50, 6. OG, Concierge, zwei ebenerdige Aufzüge, gefliestes Wannenbad, Wände tapetenlos h dah für erhalten Sie zwei Nettokaltmieten frei h, gute Einkaufsmöglichkeiten soh wie gute Verkehrsanbindung, Freier Blick, kautionsh und provisionsfrei, alh lod HV, www.allodhmarzahn.de, Tel. 030 / 54 80 11 62 Zi

12 / 13

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.3 | 4./5. Januar 2014

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Wohngebiet Weiße Taube

2 Zimmer, 2. OG, Aufzug zu ebener Erde, EBK, Wannenbad, 65,98 m², KM 461,86 €, Schalkauer Str. 33 in 13055 Berlin

Vermietungsbüro

Schalkauer Str. 29, 13055 Berlin Geöffnet auch sonntags 10 – 16 Uhr

www.max-aicher-immobilien.de | Tel. 030-98 60 87-30

2 55,13 474,13 inkl. n.V. Ich bin mit Fensterbad! Selh lahHassehStr. 47, 5. OG, Aufzug, gefliestes Wannenh bad, separate Küche mit Fenster, Tüh ren mit Umfassungszargen in weiß, PVC in Laminatoptik, gute Einkaufsh möglichkeiten sowie gute Verkehrsh anbindung, provisionsfrei, allod HV, www.allodhmarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 67,90 520,99 inkl. sofort 2\Zimmer\Woh\ nung mit son\ nigem Süd\Bal\ kon! Rudolf\Leonhard\Str. 3! Be\ sicht. 04.01./11:00 Uhr 11.h Gesch., 7.OG, Aufzug, gr. Kü mit Fenster, mod. verfliest. Wannenbad, sep. GästehWC, neuer Bodenbelag, Herd/Spüle auf Wunsch, gute Verh kehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeih ten, Ärzte, Kita, Gen.hAnteile erforh derlich, Energiev.kw: 113kWh/ (m².a), www.fortunaheg.de Vermietung: 030/93643160 3 61 487,h inkl. sofort Eisenacher Str. 44, 4.OG., Blk., mod. Bad, www.stadtundland.de Tel. 030 68927124

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 75,18 545,06 inkl. n.V. Sie wollen hoch hinaus! Maxh HerrmannhStr. 4, 18. OG, Concierge, zwei ebenerdige Aufzüge, Küche im Wohnbereich mit Trennwand und Durchreiche, gute Verkehrsanbindung h Tram vor der Tür h sowie gute Einkaufmöglichkeih ten, kautionsh und provisionsfrei, alh lod HV, www.allodhmarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62 4 81 634,h inkl. sofort Nossener Str. 69, 3.OG, Blk., Kü. m. Fe., mod. Bad, Zargentüren, www. stadtundland.de T. 030 68927118

4 88,50 680,57 inkl. sofort Familien\ 3 68 530,h inkl. sofort freundlich Woh\ Erich\Kästner\ nen, Märkische Str. 57, 5.OG, Allee 76, EG, komplett renoviert, Blk, Kü. m. Fe., vergl. Loggia, gefl. WB, Nahe ShBhf. & mod. Bad, neue Zargentüren, neuer Tram, comp.hgest. ZH, Aufzug, Wohh Bodenbelag, „Erstbezug nach Sanieh nungsbaugenossenschaft DPF eG, rung“, www.stadtundland.de www.DPFonline.de Tel. 030 68927113 Mo\Fr 51555\211 3 74,85 563,61 w inkl. sofort Willkommen zu Hause! 3\Zim\ mer\Wohnung mit Blick auf’s Wasser (direkt am Springpfuhl)! Märkische Allee 130! 10.hGesch., 1. OG, Balkon, Aufh zug, Kü mit Fenster, bei Abschl. des Mietvertrages: neu verfl. Wannenbad, alles Rauf. weiß, Herd/Spüle auf Wunsch, gute Verkehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeiten (Eastgate), Ärztehaus, Kita, Gen.hAnteile erforh derlich, Energiev.kw: 86 kWh/ (m².a), www.fortunaheg.de Vermietung: 030/93643160

4 88,80 646,03 w inkl. sofort Geräumige 4\ Zimmer\Woh\ nung am schö\ nen KIEZpark. Alles neu! Sitzen\ dorfer Str. 10! 11.hGesch., 4.OG, kompl. Rauf. weiß, mod. verfliest. Wannenbad, neue Innentüren, neuer Bodenbelag, Herd/ Spüle auf Wunsch, gute Verkehrsanbindung, Einkaufsh möglichkeiten, Ärzte, Kita, KIEZpark, Gen.hAnteile erforderlich, Enerh giev.kw: 98 kWh/ (m².a), www.fortunaheg.de Vermietung: 030/93643160

4 73 613,h inkl. sofort Hellersdorfer Str. 203, 1.OG, Blk., Kü. m. Fe, mod. Bad, neue Zargentüren, neuer Bodenbelag, „Erstbezug nach Moderh nisierung“ www.stadtundland.de Tel.030 68927114

WIR WÜNSCHEN ALLEN EIN GESUNDES, GLÜCKLICHES, NEUES JAHR 2014! Rhinstraße 42 · 12681 Berlin · Tel. 030 / 93 64 3-0 · wohnen@fortuna-eg.de · www.fortuna-eg.de


 Vermietungen 

Vermieter von Gewerbeflächen dürfen die Mitarbeiter oder Kunden des Mieters nicht ungefragt abfilmen.

Vorsicht Kamera! Bild: Thinkstock.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 88,80 646,03 w inkl. sofort Neues Jahr, neue Wohnung, neues Glück! LeaYGrundigYStr. 40! Besicht. 04.01./11:30 Uhr 11.gGesch., 5.OG, Aufzug, alles RF weiß, mod. verfliest. Wannenbad, Zargentüren, neuer Bodenbelag PVC Parkettoptik, Herd/Spüle auf Wunsch, gute Verg kehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeig ten, Ärzte, Kita, Gen.gAnteile erforg derlich, Energiev.kw: 135 kWh/ (m².a), www.fortunageg.de Vermietung: 030/93643160

FamilienY freundliche renovierte 3 Zi.YWhg.! Glambecker Ring 49, 1.OG, Wohnfläche 68,49 m², FernwärmegZentralhzg., zen.WWgVersorgung, Aufzug, Balkon, gefliestes Wannenbad, Küche mit Fliesenspiegel, grog ßer Wohnbereich, neue Türen und Zargen, neues Linoleum, Keller, Warmmiete 573,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabg bert, Vermietungsbüro: Blumg berger Damm 195, dienstags 13.00g16.00 Uhr und donnersg tags 13.00g18g00 Uhr, www.gagfah.de

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein neues Zuhause für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Viele Eigentümer von Gewerbeimmobilien schützen ihre Gebäude mit Kameras vor Einbruch und Vandalismus. Dabei werden möglicherweise unbeabsichtigt die Angestellten der Mieter gefilmt. Erfolgreiche Klagen von Mitarbeitern gegen eine Videoüberwachung haben zugenommen: Gerichte sprechen ihnen teils Schmerzensgeld in Höhe von bis zu 10 000 Euro zu. Im Bereich von Toiletten, Pausenräumen und Umkleiden kann die Überwachung sogar strafbar sein. Rechtmäßig ist eine pausenlose Mitarbeiter-überwachung beim Umgang mit Vermögenswerten, etwa im Tresorbereich einer Bank. Dies ist jedoch eine Ausnahme und gilt nicht für den üblichen Kassenbereich, etwa im Supermarkt. Apropos: Bei Kassen darf eine Kamera weder das Gesicht des Kassierers, noch die PIN-Eingabe am EC-Lesegerät zeigen. Die Überwachung der Außenflächen ist hingegen eher möglich. Nur dürfen diese Bilder nicht für die Analyse der Zahl der Kunden oder Besucher verwendet werden. Schilder müssen auf die Überwachung und das verantwortliche Unternehmen hinweisen. Hat der Vermieter Kameras installiert, die in un-

Perfekt für Kinder 3 Zi.Y Whg.! Glamg becker Ring 63, 1.OG, Wohnfläg che 116,04 m², Fernwärmeg Zentralhzg., zen.WWgVersorg gung, Balkon, gefliestes Bad, Küche mit Fliesenspiegel, grog ßer Wohnbereich, Keller, Warmg miete 901,00 €, Ansprechpartg nerin: Frau Tabbert, Vermieg tungsbüro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00g16.00 Uhr und donnerstags 13.00g 18g00 Uhr, www.gagfah.de FamileinY freundliche renovierte 4 Zi.YWhg.! Grumsiner Str. 40, 2.OG, Wohnfläche 81,49 m², FernwärmegZentralhzg., zen.WWgVersorgung, Balkon, gefliestes Wannenbad, Küche mit Fliesenspiegel, großer Wohnbereich, neue Türen mit Zarge, Keller, Warmmiete 621,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabbert, Vermietungsbüg ro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00g16.00 Uhr und donnerstags 13.00g18g00 Uhr, www.gagfah.de Perfekt für Single 1 Zi.Y Whg.! Blumg berger Damm 261, 4.OG, Wohnfläche 32,55 m², Ferng wärmegZentralhzg., zen.WWg Versorgung, gefliestes Wang nenbad, Küche mit Fliesenspieg gel, großer Wohnbereich, Kelg ler, Warmmiete 327,00 €, Ang sprechpartnerin: Frau Tabbert, Vermietungsbüro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00g 16.00 Uhr und donnerstags 13.00g18g00 Uhr, www.gagg fah.de

Zi

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 38,54 355,02 inkl. sofort Wohnung mit eigenem GarY ten, Görschstr. 25, EG, gefl. WB & Küche mit Fenster, verglaster Balkon, GEH, Wohnungsg baugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de MoYFr 51555Y211

zulässiger Weise Angestellte oder Kunden seiner Mieter filmen, ist dieser Zustand ein Mangel der Mietsache. Hängen die Kameras seit Langem, sollte der Vermieter im Gewerbemietvertrag darauf hinweisen. Ansonsten kann ein Büro- oder Ladenmieter den Mietzweck nicht vertragsgemäß ausüben, weil er mit arbeitsrechtlichen Schritten seiner Angestellten oder datenschutzrechtlichen Diskussionen mit Kunden oder sogar mit Aufsichtsbehörden rechnen muss. Der Mieter kann deshalb die Miete mindern. Vielen Eigentümern fehlt die Sensibilität für die Thematik. Gleichzeitig ist Video-überwachung sehr viel preiswerter und komfortabler geworden. Die Geräte sind günstiger und die Daten können per WLAN übertragen werden. Anstatt früher 20 000 Euro für diese Technik ausgeben zu müssen, kostet sie heute 200 Euro. Auch wenn deshalb die Hemmschwellen sinken, bleiben die rechtlichen Hürden gleich hoch.

Die experten Rüdiger Bonnemann ist Fachanwalt für Mietund WEG-Recht, Dr. Marc Störing ist Rechtsanwalt und auf Datenschutz spezialisiert. Beide arbeiten im Kölner Büro der Kanzlei Osborne Clarke.

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

AltbauwohY nung mit Wohnküche! Liebermannstr., 2gZi.gWohnung, auch als WG mögl., 61,36 m², Blk, gr. Küche, Dielen, Kabel, Keller, 550,73 € Bruttokaltmieg te, zzgl. Heizkosten. Frei ab 01.01.2014. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9g 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlig ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073g2620

3 78,34 691,78 inkl. sofort Dachgeschoss mit Ausblick! Karow, Forkenzeig le 3, DG, großes Wohnzimmer mit Loggia und Ausblick ins Grüne, sepag rate Küche mit EBK , quadratische Zimmer, gefliestes Wannenbad, Abg stellnische, Supermärkte fußläufig zu erreichen, großzügig begrünte Aug ßenanlagen sowie vielseitige Freig zeitg, Sportg und Kulturangebote, Schulen und Kitas im Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung zur City (Sg Gemütliche Wohnung Bahn u. Busse), WBS erforderlich, prog visionsfrei, Vermietungsbüro: Achilg für zwei naY lesstraße 55, allod HV, www.allod.de he Prenzlberg! Trelleborger Tel. 030 /94 200 10 Str., modernisierter Altbau, 2g

2 66 460 150 sofort Kuckhoffstr. 55 NiederschönhauY sen, Balkon, Aufzug, ZH, offene Küg che, Wannenbad, per Tram M1 in 10 min am SgBhf Pankow, besichtigen am 05.01. von 14g16 Uhr oder nach Zi.gWohnung, 53,48 m², Blk, 96 1.089,90 w inkl. sofort Vereinbarung, ImmobilienScout 24 4 WB m. Fenster, IsogFenster, Kag Objekt 72506812 0176 39975504 Für Familien o. WG! Bes. So. bel, Keller, 502,29 € Warmmieg 05.01.14 n.V.! NB in Pankow/Wilg te. Frei ab 01.03.2014. Wir beg 3 71,11 646,60 inkl. sofort helmsruh, sep. begehb. Zi., Lift, Lag raten Sie gern Montag bis Freig minat, neue EBK, gefl. WgBad, GägWC, Loggia und LaY tag von 9g19 Uhr, Samstag 10g IsogFe., KgTV,ZH inkl. zWW, TGgPl. minatY was will 12 Uhr! Vermietungsbüro Breite mgl., ohne Prov., www. man mehr! Kag Str. 13, 13187 Berlin, 0173/2099 648 row, Am Hohen Feld 129, 3.OG, harryggerlach.de Tel. 030 4073g2370 Wohnzimmer mit Loggia, separate 135 ca. 675,g k zzgl. Küche mit EBK, alle Zimmer mit Lamig 5 nat, gefliestes Wannenbad, kleine Pankow, Borkumstr., ruhig gelegeg Modernisierte Diele mit Abstellnische, Keller, Superg ne 5 Zi. im Altbau, nahe SgBhf. Pang 3YZi.YAltbauY märkte fußläufig zu erreichen, großg kow, EG, Wannenbad, GästegWC, Balg Whng. am zügig begrünte Außenanlagen sowie kon, prov.frei, Kurzhals Immobilien Pankower Anger. Mühlenstr., vielseitige Freizeitg, Sportg und Kulg Verwaltungen 406 09 111 104,60 m², Blk, Rollläden, Dieg turangebote, Schulen und Kitas im len/Parkett, gefl. WB, Gästeg Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung Individuelle WC, Kabel, Keller, 998,10 € zur City (SgBahn u. Busse), WBS erforg Wohnung derlich, provisionsfrei, Vermietungsg Warmmiete. Frei ab sucht Dich Y büro: Achillesstraße 55, allod HV, auch Studenten! Heegermühg 01.01.2014. Wir beraten Sie www.allod.de Tel. 030 /94 200 10 gern Montag bis Freitag von 9g

ler

Weg,

1gZi.gWohnung,

19 Uhr, Samstag 10g12 Uhr!

55,52 m², 534,37 € Warmmieg 3 76,02 755,30 inkl. sofort te. Frei ab 01.01.2014. Wir beg Vermietungsbüro Breite Str. 13, Familienglück raten Sie gern Montag bis Freig 13187 Berlin, 2014! Karow, tag von 9g19 Uhr, Samstag 10g Tel. 030 4073g2370 Achillesstr. 74, 12 Uhr! Vermietungsbüro Breite 1.OG, großes Wohnzimmer mit Wing 3YZi.YWohY Str. 13, 13187 Berlin, tergarten, separate Küche mit EBK, nung in kleine Abstellnischen, zwei große Tel. 030 4073g2370 Pankow! Zimmer, gefliestes Wannenbad, Keller Prenzlauer Promenade, für Stug und Fahrradkeller, diverse Freizeitg 3YZimmerYWohnung in WeiY und Erholungsmöglichkeiten zu Fuß ßenseeYBlankenburg in ruhig denten geeignet, 68,00 m², erreichbar, viele Geschäfte, gute Verg ger und grüner Wohnanlage in Loggia, WB m. Fenster, Kabel, kehrsanbindung zur City (SgBahn u. der Gernroder Str. 20 ab sofort Keller, 630,05 € Bruttokaltmieg Busse), Kitas, Schulen, provisionsg zu vermieten. Ca. 80 m², te, zzgl. Heizkosten. Frei ab frei,Vermietungsbüro: Achillesstr. 55, 715,g€ kalt, zzgl. HK/NK, Neug 01.03.2014. Wir beraten Sie allod HV, www.allod.de bau, 2. OG Dachgeschoss, Balg gern Montag bis Freitag von 9g Tel. 030 /94 200 10 Tausche Sandburg gegen Traum­ villa. Alles möglich im Immobilien­ markt vom quartier.

kon, gehobene Ausstattung, Breitbandkabelanschluss, Tel.: 0152 56 36 89 78 oder MogFr 9g17 Uhr 0621g411050

19 Uhr, Samstag 10g12 Uhr! Vermietungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073g2370


Maßarbeit für die Nacht

Bild: Röwa/akz-o

14 / 15

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.3 | 4./5. Januar 2014

Erholsamer Schlaf ist ein entscheidender Faktor für die Gesundheit – deshalb sollte vor der Kaufentscheidung eine individuelle Beratung stehen. Niemand kauft ein Kleid, eine Hose oder ein Paar Schuhe, ohne sich zu vergewissern, ob sie wirklich passen. Anders ist es beim Bettenkauf: Zudecken, Kissen, Matratzen oder Lattenroste werden immer wieder „im Vorbeigehen“ mitgenommen oder im Internet bestellt. Eine unkluge Vorgehensweise! Denn genau wie ein Schuh in 38 einer Frau mit Schuhgröße 40 nicht passt, so unterscheiden sich die Anforderungen einer jungen leichten Frau an ihr Bett von denen eines älteren schweren Mannes. Zwar können vor allem jüngere Menschen mit einem preisgünstigen Spontankauf eine zeitlang zurechtkommen, nicht selten aber rächt sich die fehlende Sorgfalt langfristig. Rückenschmerzen im Alter sind oftmals die Folge einer falschen Matratze. Ratsam ist es, sich individuell beraten zu lassen. So wird gewährleistet, dass Matratze und

Lattenrost den jeweiligen Bedürfnissen entsprechen. Welches Bettsystem passt, hängt von vielen Faktoren ab: Körpergewicht, Größe, Schlafgewohnheiten, Feuchtigkeitsabgabe sowie Rückenprobleme des Schläfers. In vielen Fachgeschäften ist die umfassende Beratung von ein bis zwei Stunden echte Maßarbeit und mittlerweile Standard. Der Kunde wird vor der Beratung ausgiebig vermessen. Zum Erfassen der wichtigsten Körpermerkmale, die die Auswahl und individuelle Einstellung des Bettsystems bestimmen, nutzt der Bettenberater ausgeklügelte Mess-Systeme. Gemeinsam mit dem Kunden kann er so die künftige Liegefläche nach ergonomischen Gesichtspunkten und den individuellen Vorlieben auswählen. Maßarbeit gibt es aber nicht nur bei Bettsystemen. Auch bei Zudecken werden mittlerwei-

le regelrechte Bedarfsanalysen angestellt. Schließlich sind hier die Bedürfnisse zum Teil höchst unterschiedlich und verändern sich im Laufe der Zeit zum Teil erheblich, wie Frauen in den Wechseljahren bestätigen werden. Wichtige Faktoren sind etwa das Wärme- und Kuschelbedürfnis sowie Bewegungsdrang, elektromagnetische Empfindlichkeit und die Transpiration. Gute Bettenfachgeschäfte führen deshalb eine spezielle WärmebedarfsAnalyse bei ihren Kunden durch, um die individuell richtige Decke auszuwählen. Als Nonplusultra kann der Käufer seine Zudecke noch individuell füllen lassen. Dabei sucht er sich aus verschiedenen Qualitäten die am besten geeignete Federn- oder Daunensorte aus und lässt sie vom Bettenhändler in einen ebenfalls eigens ausgewählten Bezug füllen. Mehr Individualität geht nicht. (akz-o)

Vermiete Langzeit möblierte Nachmieter ges., 1050 € w, 3 Zimmer. Super Konditionen in Zi. Tiergarten 0178234529101 Bln.fAhrensfelde, 20 Min. bis Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB WohnX und Arbeitsraum gün. zum Zentrum. ges. Tel. 0178 234 52 91 Tel. 0172 627 60 45 Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB 1 39 ca. 250,f k zzgl. Vermieten saubere Zimmer Haben Sie ein Zimmer zu vermieauch stundenweise. Bln.fAhf ten? Probieren Sie es doch mal Lankwitz, Hünefeldzeile, frisch ref mit einer Kleinanzeige im Immo125 650,f k 150,f sofort novierte Whg., ruhig gelegen, Wanf 5 rensfelde, 20 Min. bis zum bilienmarkt vom quartier. nenbad, Laminat, prov.frei, Kurzhals Doppelhaush., südl. Berlin, Nähe Zentrum. Tel. 0172 627 60 45

ModernisierX ter Altbau in NiederX schönhausen. Skladanowf skystr., 2fZi.fWohnung, 56,82 m², Balkon, Dielen, WB m. Fenster, IsofFenster, Keller, Immobilien Verwaltungen Flughafen, Bj. 1997, EBK. Anfragen 668,09 € Warmmiete. Wir beraf 406 09 111 unter Tel. 033765 84665 ten Sie gern Montag bis Freitag von 9f19 Uhr, Samstag 10f12 www.semmelhaack.de Uhr! Vermietungsbüro Breite PROVISIONSFREI! Str. 13, 13187 Berlin, Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB Tel. 030 4073f2370 RollstuhlgeX rechte Wohnung! Neumagener Str., exkl. 4fZi.f Wohnung m. individ. Servicef leistung, 87,30 m², gr. Terrasf se, bodengl. DB, Aufzug, Isof Fenster, Kabel, 761,99 € Warmf miete. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9f19 Uhr! Vermietungsbüro Berliner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073f2620 Ruhig und doch so zentral! Falkenberger Str., helle, geräuf mige, barrierearme 2fZi.fWohf nung, 59,77 m², Blk, WB, gefl. Kü, 681,64 € Warmmiete. (Einf kommensbescheinigung nach § 9 WoFG erf.). Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9f 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlif ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073f2620

3 70,93 542,f w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. SchönefelX der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 3 70,93 542,f w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. SchönefelX der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 3 78 798,90 w inkl. sofort Bes. So.n.Vereinb., Grünauer Str. 133, Wohnen an der Dahme! Parkett, Loggia, EBK, gefl. Wfbad, ZH+zWW, GRGfPl.mgl., KabelfTV, pr.ffrei, www. 0173/2099 649 harryfgerlach.de 4 79,39 619,f w inkl. n.V. Altglienicke, Schönefelder Chausf see 169f185, Aufzg, Bk., Wb., grü. Wohnanlg., Eink., Kita, Schule in unf mittelb. Nähe, + Kaut. 030 6798890

185 1.690,90w inkl. sofort 6 Wohnen am WuhleX Einfamilienhaus an der Dahme! wanderweg! Terrasse, Garten m. Warener Str., geräumige 3fZi.f ca. 200 m², WohnWohnung, 60,91 m², WB mit kü./EBK, Laminat/ Fenster, Kabel, Keller, 558,29 € Naturstein, mod. WWarmmiete. Wir beraten Sie Bad + Duschbad, gern Montag bis Freitag von 9f Gä.-WC, ZH inkl. zWW, 2 TG-Stell19 Uhr! Vermietungsbüro Berlif pl., Bootssteg, oh. Prov., www.harryner Allee 9, 13088 Berlin, gerlach.de Bes.: 0173/2099649 Tel. 030 4073f2620

ERSTBEZUG

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! r an. Sprechen Sie unsere Mediaberate

NEUBAU IN HÖNOW Vermietung von 27 modernen, seniorengerechten u. barrierearmen Wohnungen - naturnah und modern. Beispielsweise 3 Zi.-Whg., ca. 70 m2 Wohnfl., Kaltmiete 625,- € zzgl. Nebenkosten. Abschluss eines Servicevertrags ist erforderlich. Bezugsfrei ab Februar 2014.

Vertriebsbüro Hönow Am Grünzug 4-6 15366 Hönow-Süd Tel. 03342/3767-45/44

w

Annett Schneider ) 030 2327-6308 * annett.schneider@berlinmedien.com

w

Michael Groppel ) 030 2327-6594 * michael.groppel@berlinmedien.com

thomas.brueckner@semmelhaack.de

quartier BERLIN - BRANDENBURG

Das Magazin für Wohnen und Immobilien


 Eigentumswohnungen 

Mit einem Pilotprojekt des Ökostrom-Anbieters LichtBlick können jetzt nicht nur Hausbesitzer, sondern auch Mieter selbst Strom erzeugen.

B

Gleiches Recht

für alle

Bild: djd/LichtBlick

Zi

PREIS IN EUR

2

48,57

158.400,-

eim Strom sind viele Kunden von Großkonzernen abhängig. Dabei gibt es andere Optionen: Sechs Prozent der deutschen Haushalte produzieren mittlerweile ihren eigenen Strom – das ergab eine Emnid-Umfrage im Auftrag des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen. Besonders lukrativ ist es, wenn der selbst erzeugte Strom nicht ins allgemeine Netz eingespeist, sondern im eigenen Gebäude genutzt wird. Bisher war diese Option Hausbesitzern vorbehalten. Jetzt können auch einige Mieter in Berlin von dieser Möglichkeit profitieren. Großprojekt in Berlin. Umgesetzt wird ein erstes entsprechendes Großprojekt vom Hamburger Ökostrom-Anbieter LichtBlick in Kooperation mit einer kommunalen Wohnbaugesellschaft und

Zi

PREIS IN EUR

2

57,67

170.000,-

einem Photovoltaik-Anlagenbetreiber. Im „Gelben Viertel“ des Stadtteils Hellersdorf wurde dazu seit 2012 auf 50 Mietshäusern mit rund 3 000 Parteien die bundesweit größte Photovoltaikanlage auf Wohngebäuden installiert. Der hier produzierte Sonnenstrom wird mit Ökostrom zu einem preisgünstigen „ZuhauseStrom“-Tarif gebündelt. Die Haushalte können sich ab März 2014 mit dem Strom beliefern lassen. Das „ZuhauseKraftwerk“. Damit erfolgt der Startschuss für die bundesweite Vermarktung von dezentral erzeugtem Strom an Mieter. Die Energie stammt von einer Solaranlage auf dem Dach oder einem „ZuhauseKraftwerk“ im Keller. Das Angebot für Mietshäuser eignet sich für Immobilien ab einer Größe von sechs Parteien. Das neue

OehmckeF Immobilien

Zi

PREIS IN EUR

3

85,46

414.900,-

Projekt bietet nach Ansicht von Heiko von Tschischwitz, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von LichtBlick, zwei Vorteile: „Erstens zahlen die Mieter für die vor Ort erzeugte Energie einen geringeren Preis als für herkömmliche Stromtarife. Zweitens wird die Allgemeinheit finanziell entlastet, weil der lokal verbrauchte Strom nicht mehr ins Netz eingespeist wird.“ Energiewende wird bezahlbarer. Ein solches Projekt, so von Tschischwitz, könne zu einem entscheidenden Treiber für den Ausbau der erneuerbaren Energien (EEG) werden: „Eine Mehrzahl der Verbraucher profitiert, die EEG-Kosten sinken, die Energiewende wird bezahlbarer.“ Mit dem Stromverkauf im „Gelben Viertel“ könne das EEG-Konto um bis zu 200 000 Euro im Jahr entlastet werden. (djd)

Tausche Sandburg gegen Traum­ villa. Alles möglich im Immobilien­ markt vom quartier.

4

101,13

321.000,-

CityCubus – Neubau im Samariterviertel! Schön geschnittene 4-Zimmer-Wohnung im 1. OG mit Balkon, großzügiger Wohn-/Essbereich, 2 Bäder! Zzgl. Provision, Wochenendberatung am 4./5.1. 2014 von 11.30 – 13.30 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Dolziger Str. 25! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/37449399 oder Sofortkontakt 0160/7663737

119

283.000,-

Älteres Ehepaar

4 Zi

PREIS IN EUR

2

55,71

220.100,-

100,64

498.500,-

4 Zimmer, 2 Loggien, 1 Preis „Q100 Berlin Mitte‘‘, 2. BA! Premium-Neubau im RomantikerViertel in Berlin-Mitte, 2 elegante Bäder, großzügige Raumhöhen, preisgekrönte Architektur, zentral und dennoch ruhig und grün, zzgl. Prov., Wochenendberatung am 4./5.1.2014 von 14.00 – 16.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/ 90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/56735817 oder Sofortkontakt 0172/3810083

Quartier am Engelbecken – Berlin Mitte! Kleine schnieke Wohnung im 2. OG, großzügiger Wohn-/Essbereich, Bad, HWR, Balkon! zzgl. Provision, Wochenendberatung am 4./5.1.2014 von 11.30 – 13.30 Uhr im InfoPavillon vor der Baustelle Michaelkirchplatz 4 – 6 im 1. OG! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, 030/56735818 Schöner wohnen gefällig? Im www.w-n-v.de, Immobilienmarkt vom quartier oder Grundstücke – gesucht und gefinden Sie das richtige Zuhause. Sofortkontakt 0151/18704650 funden im quartier.

Sonntag 13–16 Uhr Baustelle im Park Herzberge geöffnet: Allee d. Kosmonauten 19 (am Wald), traumhafte 2-4-Zi.-Whg., hell und ruhig, mit Lift, Süd-Blk., Fußbodenhzg. – von 74 m², 176 T€ bis 4 Zi., 119 m², 283 T€, TÜV überwacht! Info-Tel.: 6322 32880 www.adk-landschaftspark.de

PREIS IN EUR

Familiengerechte Wohnung mit 2 Loggien, 2 Bädern und Aufzug – Gartenstr. sucht 2T3 Zimmer mit Balkon. 89/90! 3. OG, hochwertige Aus- Kroll Immobilien,T. 030 4858555 stattung, FBH, Tiefgarage auf Wunsch! Zzgl. Prov., Wochenendberatung am 4./5.1.2014 von 14.00 – 16.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90. W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Wo c h e n e n d b e s i c h t i g u n g ! TOP-Anlage + Vermietungsservice! Sandino Hofgärten: moderne und helle Komfortwohnungen im KFW 70-Neubau mit viel Grün und Ruhe. Balkone nach Südwest, lichtdurchflutete Räume. 1 – 6 Zimmer, FuBo-Heiz., TG. Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr. Kommen Sie vorbei! Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. www.sandino-hofgaerten.de 030-99271995 4

3 1/2 120 389.000,T Penthouse mit Westterrasse und Blick in den Schloßpark, Galerie mit 5m Raumhöhe, EBK, WB/DU m. FensT ter, GästeTWC, Carport, sofort beT zugsfrei, von Privat. 0171 6570759

suchen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen in Berlin und i. Umland ! 6779980

Helle Pärchenwohnung mit Balkon & begehbarem Kleiderschrank! Erstbezug, Neubau im Südkiez, großer offener Wohn-/ Essbereich, Parkett, FBH, 2. OG, Aufzug, zzgl. Provision. Wochenendberatung 4./5.1.2014 von 11.30 – 13.30 Uhr im nahegelegenen Info-Pavillon am Baugrundstück Dolziger Str. 25, Friedrichshain! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de 030/56735817 oder Sofortkontakt 0172/3810083

Zi

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015


BEZ

Neujahrsangebot

PREIS IN EUR

TT 120 168.000,` Bohnsdorf großzügiges EFH, 5 Zi., EBK, Bad, Terrasse und Balkon, voll unterkellert, teilmodernisiert, zus. Garage, 1.150 m² parkartig angel. Grdst., zzgl. Provision; www.Oehmcke`Immobilien.de, Sa`Ruf 10`14h 6779980

Stadthaus 117 m² Wfl., Top Ausstattung: Solar, Rollläden im EG, Fußbodenheizung, 3-fach verglaste Premiumfenster u.v.m. nur 147.000,- EUR Informieren Sie sich: (033439) 919 39

Kundenbeispiel

Häuser - Grundstücke - Rundumservice

®

Wir bauen

Massivhäuser roth-massivhaus.de

WIR BIETEN ! W . W . W . W . W . W . W . W .

Clevere Hauskonzepte Neue Referenzobjekte Energiespartechnik nach EnEV 2014 Wärmepumpen Fußbodenheizung 3-fach Fenster Bauzeitgarantie Fertigstellungsbürgschaft

PM 240 296.000,` Südl. von Potsdam repräsentative Villa in absolut ruhiger Waldrandlage, 7 Zi., EBK, 2 Bäder, große Terrasse u. 20 m² Balkon im Obergeschoss, hochwertige, exklusive Ausstattung, mit Hochsouterrain insges. 300 m² Wohn`/Nutzfläche, auch für teilge` werbliche Nutzung genehmigt, 1.460 m² Waldgrundst., in bestem Zustand, Leegebruch, zzgl. Provision; Fohlenweg www.Oehmcke`Immobilien.de, Sa`Ruf 10a, Doppel10`14h 6779980

Besuchen Sie unser Musterhaus! Öffnungszeiten: Mo – Fr 15.00 – 19.00 Uhr Sa – So 13.00 – 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

www.spreehaus.de Tel.: (030) 65 66 10 90

Ein-, Zweifamilienhäuser, Stadtvillen und mehr … Eisbärenstark

Kundenbeispiel

Musterhaus in Berlin: großzügiges, sehr schön möbliertes Stadt` haus zu besichtigen, 200 m² Wohnfläche, 12621 Berlin, Chemnitzer Straße 27, Mo`Fr 15`18 Uhr und Sa/So 11`16 Uhr, www.markon`haus.de, (030) 24630698

OehmckeR Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin und i. Umland ! 6779980

Bungalow inklusive: 104 m² Wfl., repräsentativer Landhauseingang, Solaranlage, Tondachziegel, Rollläden, Fußbodenheizung u.v.m. nur 128.000,- € Rufen Sie uns gleich an: (03 34 39) 919 39

Häuser - Grundstücke - Rundumservice

MV

Oberspreestraße 96, 12489 Berlin

Musterhaus in Wandlitz: moderner Bungalow zu besichtigen, möb` liert, Fassade verblendet, 116 m² Wohnfläche, 16348 Wand` litz, Stolzenhagener Chaussee 53, Sa/So 11`16 Uhr, (033397) 273067, www.markon`haus.de

Neujahrsangebot

REG

Mo. – Fr.: 9:00 – 18:00 Uhr

g (030) 92 37 66 86

haushälfte zum Wohlfühlen! 4 Zi., zzgl. ausgeb. Spitzboden, Vollkeller Wohnfläche ca. 95 m² zzgl. 15 m² Spitzboden, Grundstück ca. 351 m², sofort bezugsfertig, Kaufpreis 189.000,- €, provisionsfrei! Fa. Semmelhaack, Tel. 0331-584 98 77

Neues MusR terhaus in Musterhaus in SchöneiR NeuenhaR gen: moderner Winkelbunga` che: moder` low: 145 m² Wohnfläche, möb` nes Stadthaus: 151 m² Wohn` liert,15366 Neuenhagen, Schö` fläche, möbliert, zu besichti` neicher Straße 46, ab dem 9. gen, 15566 Schöneiche, Stor` Dezember 2013 Mo`Fr 15`18 kower Weg 21, Mo`Fr 15`18 Uhr und Sa/So 11`16 Uhr Tel.: Uhr und Sa/So 11`16 Uhr, Tel.: (033439) 91939, (033439)91939 www.markon`haus.de www.markon`haus.de

Hier beraten wir Sie persönlich!

www.wibau.de

Musterhaus in NeuenhaR gen: modernes Musterhaus zu be` sichtigen: gemütlicher Bunga` low, 103 m² Wohnfläche, möb` liert 15366 Neuenhagen, Jahn` straße 39, Mo`Fr 15`18 Uhr und Sa/So 11`16 Uhr,(033439) 91939, www.markon`haus.de

PREIS IN EUR

Beratung in Beeskow: Kommen Sie vorbei, wir sind gern für Sie da. 15848 Beeskow, Am Reit` platz, Sa/So 11`16 Uhr (033 66) 602836, www.markon`haus.de

Referenzen bei Beratervergleich.de

W .

REG

Beratung am Firmensitz: wir sind gern für Sie da, 15345 Altlandsberg OT Bruchmühle, Radebrück 13, Mo`Fr 7`19 Uhr und Sa/So 11` 16 Uhr, www.markon`haus.de, (033439) 91939

Qualität – Stein auf Stein!

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches, gesundes und glückliches 2014. Auch dieses Jahr informieren wir Sie an dieser Stelle wieder über die aktuellen Hausbesichtigungen unserer Bauherren. Lassen Sie sich zu Ihrem Traumhaus inspirieren. Noch Fragen? Wir haben Antworten! 030-54437310

16 / 17

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.3 | 4./5. Januar 2014

102

quartier

PREIS IN EUR

Berlin - BrandenBurg

520.000,`

Attraktives Stadthaus im See` bad Warnemünde in Top`Zustand. www.panik`immobilien`rdm.de Tel. 0381 4909620

Ein neues Zuhause für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Dr. Kochanski Immobilien GmbH

Schönblicker Straße 29 • 12589 Berlin

E-Mail: Internet:

info@kochanski-immobilien.de www.kochanski-immobilien.de

Grundstücke • Häuser • Wohnungen Immobilienbewertung • Finanzierung

Telefon: 030-648 94 28

Villa Lugana, 149 m2

Massivhäuser www.rostow.de 15370 Vogelsdorf w Birkenstraße 20

roth-massivhaus.de DEKO Niederlassung

Tausche Sandburg gegen Traum­ villa. Alles möglich im Immobilien­ markt vom quartier.

Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.


 Häuser 

4A99#2 ! :"@D# E#2 @2 0%C2 DB$/<# > !@ 2 .

Buch, Karow Hohenschönh. Karlshorst

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de Fragen kostet nichts! Sie denken darüber nach, Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Ich ermittle Ihnen den höchst zu erzielenden Verkaufspreis. So kommen Sie sicher und schnell zu Ihrem Geld. Kostenlos und unverbindlich. Bernd Hundt Immobilien – Ihr Partner im Berliner Umland g 03362-88 38 30 Bernd-Hundt-Immobilien.de

TOP IMMOBILIEN MAKLER

2013 BERLIN

Wir haben verkauft! Unsere Kunden suchen: • Häuser • Grundstücke • Wohnungen

DEUTSCHLANDS GRÖSSTE MAKLER BEWERTUNG

030 / 55 15 67 03 www.immozippel.de

Mahlsdorf Biesdorf Kaulsdorf Altglienicke

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Köpenick Kietzer Feld Wendenschloß Friedrichshgn.

Rahnsdorf Schöneiche Woltersdorf

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de Ärzteehepaar sucht dring. Haus/Grdst. in Biesd./ Kaulsd./ Mahlsd. Raasch Imm. ! 030 53011736

mmobilien

GmbH Tel.: 030 - 98 63 81 58 www.rheinlaenderimmobilien.de sucht dringend für Barzahler: Häuser, Grundstücke, Wochenendhäuser E-Mail: info@rheinlaenderimmobilien.de

Seit 23 Jahren!

Hönow Waldesruh Neuenhagen Fredersdorf Petershagen

ser, Villen, Wohnungen, www.videomakler.tv ! 0800\321 50 00 gebühren\ frei Montag\Sonntag 8\22 Uhr

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei sucht kleineres EFH über Yvonne Mo \ So 0800 \ 878 00 00 Bachmann Immobilien,56599266 BACHMANN\Immobilien.de

622

Von A–Z, die ganze Stadt im Blick!

Häuser u. Grundstücke, auch vermietete/verpachtete Obj. www.kuscheimmobilien.de Grundstücke – gesucht und gefunden im quartier.

quartier

Wohlige Momente

agazin für quartier ‒ das M ,6/C5

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Panketal KUSCHE Zepernick IMMOBILIEN Bernau 030 6774283 Schwanebeck Für solvente Käufer su. wir

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

( 7;# >

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800\ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de Pankow/Weißensee, Barzahler suchen dringend Haus, auch sanierungsbedürftig. KROLL Immobilien, 485 85 55

Rosenthal Hausverkauf Niederschönh. Blankenfelde mit Video\ Buchholz makler.TV Heinersdorf bundesweit Wir verkaufen professionell Pankow mit Video: Einfamilienhäu\

Hausverkäufer

RheinländeR

Blankenbg. Weißensee

Wohnen und Im

BERLIN - BRANDENBURG

mobilien

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

w Wohnen im Alter – ein komfortables und barierrefreies Umfeld schaffen w Steuertipps für Hausbesitzer – worauf beim Absetzen zu achten ist w Zentral oder dezentral? – sinnvolle Optionen für die Wassererhitzung

1)+ + ) : 4)?=#*2A/CBD& =A 1-7'A9)A#( ? ) 4 8/ C 8 5 5 % 3 8 C !#

Lesen Sie am 18.01.2014:

w Grüner wohnen in Berlin –

neue Projekte setzen auf Energieeffizienz

www.berliner-zeitung.de /berlin-finder Eintragen und von 55 Mio. Zugriffen pro Monat profitieren!

Jetzt Anzeige schalten!

Ihr Draht zu uns:

BerlinOnline

Annett Schneider Immobilien ) 030 2327-6308

Michael Groppel Immobilien ) 030 2327-6594

Katharina Kaeding Einzelhandel/Dienstleistungen ) 030 2327-7009

E-Mail und Fax * quartier@berliner-verlag.de 7 030 2327-5274


70.Jahrgang | Nr.3 | 4./5. Januar 2014

18 / 19

 Immobilien 

Kurz & kompakt Bilder: ADA/Österr. Möbelindustrie

Besser bügeln Beim Glätten der Wäsche wird heute fast immer Dampf eingesetzt. Für gute Ergebnis gilt hier: Viel hilft viel, hat die Stiftung Warentest herausgefunden (Zeitschrift„test”, Ausgabe 12/2012). Die heiße Wolke bringt Feuchtigkeit ins Gewebe, die Fasern quellen auf und lassen sich leichter formen. Da Bügelstationen im Test sehr viel mehr Dampf erzeugten, seien sie klassischen Bügeleisen klar überlegen. Wer für eine Station keinen Platz hat: Ein KompaktDampfgenerator ist die Alternative. Von den Maßen unterscheiden sich diese Geräte nicht von einem Dampfbügeleisen. Sie können aber mehr heiße Luft produzieren. (DPA)

Straff oder soft? Jeder Mensch hat ein eigenes Empfinden dafür, welches Sofa er bequem findet und wie er sich am besten entspannen kann. Diese Tipps können bei der Suche helfen.

Wohnzimmer individuell planen. Die Auswahl ist ungemein groß: von der großzügigen Sofalandschaft, auf der die gesamte Familie gemütlich Platz findet, bis hin zum individuellen Lieblingssessel mit zahlreichen Verstellmöglichkeiten. Wie groß die neue Kuschelecke im Wohnzimmer werden darf, hängt neben dem eigenen Geschmack nicht zuletzt vom vorhandenen Platz ab. Dabei gilt: Besser nicht übertreiben, indem man kleine Räume förmlich „zubaut“. Wo der Platz begrenzt ist, macht ein kleineres Sofa einen wohnlicheren Eindruck als eine ausladende U-Aufstellung. Mit Ausziehmöglichkeiten lässt sich auch das Einzelsofa in ein praktisches Gästebett verwandeln. Und Platz für den persönlichen Lieblingssessel mit hohem Sitzkomfort ist fast immer.

Sitzkomfort auswählen. Großen Einfluss auf den Sitzkomfort hat nicht zuletzt die Polsterung: Ob man es lieber straff oder soft mag, hängt vom eigenen Empfinden ab. Ohne ein ausgiebiges Probesitzen wird man kaum die Polstermöbel finden, mit denen man dauerhaft zufrieden ist. Fachhändler beraten ausführlich zu den verschiedenen Varianten. So bevorzugen zum Beispiel viele Verbraucher, die unter Rückenbeschwerden leiden, eher die feste Polsterung, die auch beim Sitzen kaum nachgibt. Neben dieser klassischen Ausstattung werden allerdings auch softe Polster immer beliebter. Beim Einsinken in einen weichen Sessel können viele besonders gut relaxen. Lieblingssessel nach Maß. Ist das Lieblingsmodell gefunden, geht es im nächsten Schritt darum, das neue Sofa oder den Sessel auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die Zahl der Möglichkeiten ist dabei enorm: Ob einstellbare Sitztiefen, Fußteile zum Hochklappen, Kopflehnen und verstellbare Armlehnen. Besonders individuell lassen sich beispielsweise die neuen Relaxsessel vom Hersteller ADA anpassen. Das fängt bereits bei der Auswahl aus den drei Sesseldimensionen small, medium und large an und hört mit Lehnen

und Fußteilen nach Wunsch längst nicht auf. Massage auf Knopfdruck. Wer es noch komfortabler mag, kann sich sogar für eine Version mit fernsteuerbarem Motor entscheiden. Wer statt eines Einzelsessels oder ergänzend zum Relaxsessel sein Wohnzimmer mit einer größeren Sitzgruppe verschönern möchte, wird bei ADA ebenfalls fündig. So bietet beispielsweise die Serie „Barcelona“ als Sitzgruppe dieselben Einstellmöglichkeiten wie ein Relaxsessel. Besonders komfortabel ist hier die Massagefunktion. Und soll es ein richtig großes Sofa sein, könnte ein „Big-Sofa“ von der Marke Baur das Richtige sein. Die extratiefen Sitzflächen, die vielen Kissen und besonders hoher Sitzkomfort machen das Sofa zur XL-Wohlfühlinsel. (DJD/GKL)

Bild: tdx/ JASNO

W

as gibt es Schöneres, als nach einem langen Arbeitstag einfach zu entspannen? Jeder hat dafür seinen persönlichen Lieblingsplatz, vor dem Fernsehgerät oder mit einem guten Buch in der Hand. Damit man sich im Wohnzimmer richtig wohlfühlt, kommt es vor allem auf den Sitzkomfort an. Sofas und Sessel beispielsweise lassen sich heutzutage ganz nach eigenen Wünschen einstellen.

Praktische Holzjalousien

Jalousien aus Holzbieten eine Menge Vorteile, wissen die Experten von JASNO. Die Dichte des Materials sorgt für attraktive und gleichzeitig geschützte Licht- und Schattenspiele, die Helligkeit nahezu vollständig verdunkeln. Zugleich schaffen sie Privatsphäre, da aus einem beleuchteten Raum bei geschlossener Jalousie kein Schatten auf der Außenseite sichtbar ist. Ganz entscheidend ist die Größe der Jalousien. Mit breiten Lamellen verleihen Holzjalousien einen modernen„Look“; schmale Lamellen sorgen dagegen für einen klassischen Akzent. (TDX)

Wer hämmert denn da? Spechte nehmen gelegentlich auch Hauswände ins Visier. Bausachverständige und Vogelschützer vermuten, dass junge Spechte den Putz mit Baumrinde verwechseln und ihn deshalb anpicken. Laut Verband Privater Bauherren sind die Löcher Einzelfälle – aber ärgerliche: Durch die Löcher dringt Feuchtigkeit in das Mauerwerk. Dann kann es Wasserschäden geben oder Schimmel. Hausbesitzer sollten vom Fachmann das Loch sauber ausschneiden und reinigen lassen. Ein passendes Stück neuer Dämmstoff wird mit Kleber oder Mörtel in das Loch gesetzt. (DPA)


20

 Immobilien 

Der Bedarf an großen Logistikhallen steigt. Anbieter müssen effizient planen und auch bei den Mietverträgen für die Flächen einiges beachten.

I

n Deutschland steigt die Nachfrage nach besonders großen Logistikhallen. Befeuert wird diese Entwicklung vom Onlinehandel, der immer größere Flächen mit teils über 50 000 Quadratmetern benötigt. Die Nachfrage ist deshalb so hoch, weil Kunden für ihre Bestellungen immer kürzere Lieferzeiten wünschen. Eigenes Geschäft plus Webshop. Dabei setzen nicht nur große Online-Kaufhäuser auf E-Commerce, auch immer mehr Einzelhändler unterhalten neben ihren Geschäften in der Fußgängerzone Webshops, für die sie Kommissionierungshallen benötigen. Moderne Logistikhallen verfügen lediglich über eine Erdgeschossebene. Nur so lassen sich die Abläufe, die Anlieferung, Verteilung, Kommissionierung und das Beladen der Lkw effizient gestalten.

Alles eine Platzfrage Bild: Thinkstock.de

Nachnutzung klären. Da die Mietverträge immer kürzer werden, benötigen die finanzierenden Banken für die Hallen ein Nachnutzungskonzept, um eine lange Vermietbarkeit und anhaltende Rendite zu erzielen. Wurden bis vor einigen Jahren noch Mietverträge über zehn Jahre geschlossen, laufen sie heute nur noch über drei bis fünf Jahre. Eine gute Nachnutzung wird erreicht, wenn die Halle teilbar ist, weitere Brandschutztore eingebaut werden können, um an mehrere Mieter vermieten zu können. Vorrichtungen zum Wiederverschließen von Lkw-Rampen sind sinnvoll, wenn der Nachmieter wenig Anlieferverkehr hat. Denn möglicherweise sind viele Logistikhallen in einigen Jahren zu klein. Immerhin soll die Zahl der täglich verschickten gewerblichen Pakete bis 2025 um 30 Prozent auf 10,4 Millio-

nen steigen. Dies geht aus einer Studie von IVG-Research hervor. Im Privatbereich soll die Paketzahl um 50 Prozent auf 1,2 Millionen klettern. Stabile Renditebringer. Im gleichen Maße nehmen die Retouren zu. Deshalb sind immer mehr Komplett-Dienstleister gefragt, die insbesondere für kleinere Händler die gesamte Abwicklung nach der Bestellung vornehmen. Investoren und Fonds interessieren sich zusehends für Produktions- und Logistikhallen, sind sie doch stabile Renditebringer. An gefragten Standorten mit guter Nachverwertung liegt ihr Ertrag bei sechs bis zehn Prozent.

DiE ExpERtiN Susanne Trösser ist Geschäftsführerin der RIS Rheinischer Immobilienservice GmbH und Vorstandsmitglied im Immobilienverband IVD-West.

GEWERBEIMMOBILIEN BEZ

www.wibau.de

g (030) 92 37 66 86 BEZ

Suchen Häuser und Grundstücke ...

PREIS IN EUR

HD 550 75.000,f MahlsdorfWNord herrlich gelegenes Grundfstück, zweite Reihe, absolut ruhig, unbebaut, zzgl. Provision; www.OehmckefImmobilien.de, SafRuf 10f14h 6779980 KÖ 890 88.500,f Eisbärenstark Müggelheim sehr reizvolle Lage dif rekt am Wald, vorderes Grdst., unbef baut, alle Anschlüsse anliegend, zzgl. Familie aus Provision; HoppegarW www.OehmckefImmobilien.de, SafRuf ten sucht ein 10f14h 6779980

Grundstück

PREIS IN EUR

RD 189 ca. 1.227,f k + NK Reinickendorf, Hausotterstr., helle Gewerberäume, ehem. private Kita, ruhig gelegen, hervorragende Verkehrsanbindung, ideal für: Arztf praxis, Tierarztpraxis, Kanzlei, auch als Ferienwohnungsvermietung und als Whg. nutzbar, nur wenige Meter vom UfBhf. Residenzstr. entfernt, freif stehendes Gebäude, EG, 4 Zi., zzgl. 2 Dielen, Küche, Waschraum mit Duf sche, sep. Kundentoiletten, 2 Abstellf räume, prov.frei., Kurzhals Immobif 406 09 111 lien Verwaltungen

Lagerhalle.de

zum

Immobilien ! 485 85 55 Tausche Sandburg gegen Traum­ villa. Alles möglich im Immobilien­ Glückliches markt vom quartier. Paar mit geW prüfter FiW nanzierung sucht ein Grundf stück: Petershagen, Fredersf dorf, Neuenhagen, Hoppegarf ten, Rehfelde, (033439) 919f48 info@markonfhaus.de

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin und i. Umland ! 6779980

PREIS IN EUR

MI 65,70 1.182,60 zzgl. NK Schicker EcklaW den mit ca. 18 Metern FensterW front W NeubauWErstbezug in BerW linWMitte! (18,f€/m²/mtl./netto) Garf tenf/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelf handel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, Hallen in Berlin ! 5101010 www.wfnfv.de, 030/45198031 oder Bebauen: Sofortkontakt 0172/7811255

PK 765 82.000,f Schöneiche, Woltersdorf, Hopf pegarten, Berlin (Kaulsdorf, Pankow Heinersdorf sehr bevorf Biesdorf, Köpenick), (033439) zugte Lage, Einzelgrdst., 20 m Front, alle Anschlüsse auf dem Grundstück, 919f48, info@markonfhaus.de zzgl. Provis.; Barzahler suchen Baugrundf www.OehmckefImmobilien.de, SafRuf stück, auch mit Althaus, KROLL 10f14h 6779980

OehmckeW Immobilien

BEZ

Handwerksmeister sucht Grdst.,auch bebaut, in Biesd./Kaulsd./Mahlsd. Raasch Imm., ! 030 53011736

MI 70,02 1.260,f zzgl. NK Heller, gut geW schnittener LaW den mit 8 MeW tern Fensterfront – NeubauWErstW bezug in BerlinWMitte! (18,f €/m²/mtl./netto) Gartenf/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsfläche + Teeküche, Lager + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Verf einbarung möglich! W&N Immobilienf vertriebsgesellschaft mbH, www.wfnfv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 137,75 2.066,25 zzgl. NK Schicker EcklaW den mit ca. 26 Metern FensterW front W NeubauWErstbezug in BerW linWMitte! (15,f€/m²/mtl./netto) Garf tenf/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelf handel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personalf raum, WC, zzgl. Prov., Besichtigungsf termine nach tel. Vereinbarung mögf lich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.wfnfv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 TT 238 1.600,f w Altglienicke, Ladengeschäft zu verm., vorrangig für Drogerieartikel, ebenerdig, Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030/67988924

BEZ

PREIS IN EUR

MI 70,02 226.870,f Heller, gut geW schnittener LaW den mit 8 MeW tern Fensterfront – NeubauWErstW bezug in BerlinWMitte! Gartenf/ Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsf fläche + Teeküche, Lager + WC. Kauff preis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobif lienvertriebsges. mbH, www.wfnfv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

MI 137,75 411.873,f Schicker EcklaW den mit ca. 26 Metern FensterW front, NeubauWErstbezug in BerW linWMitte! Gartenf/Ecke Tieckstr. Idef BEZ m² PREIS IN EUR al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, MI 65,70 212.890,f Personalraum, WC, Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtif Schicker EcklaW gungstermine nach tel. Vereinbarung den mit ca. 18 möglich! W&N Immobilienvertriebsf Metern FensterW ges. mbH, www.wfnfv.de, front – NeubauWErstbezug in BerW 030/45198031 oder linWMitte! Gartenf/Ecke Tieckstr. Idef Sofortkontakt 0172/7811255 al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungsterf Haben Sie ein Zimmer zu vermiemine nach tel. Vereinbarung möglich! ten? Probieren Sie es doch mal W&N Immobilienvertriebsges. mbH, mit einer Kleinanzeige im Immowww.wfnfv.de, 030/45198031 oder bilienmarkt vom quartier. Sofortkontakt 0172/7811255

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Profile for Berlin Medien GmbH

Quartier - Geordnet ins neue Jahr  

Quartier - Geordnet ins neue Jahr

Quartier - Geordnet ins neue Jahr  

Quartier - Geordnet ins neue Jahr

Profile for bvgmbh
Advertisement