Page 1

quartier

: scontainer Beratung Köpenick , 36 r. st Linden hr o. 12-16 U ÖZ: Sa.+S

BERLIN - BRANDENBURG

D

r Wohnen as Magazin fü

u

n nd Immobilie

70. Jahrgang | Nr.

4 33 | 16./17.08.201

An der Spree zu Hause! Eigentumswohnungen von 56 bis 200 m2. Herrlich grüne Umgebung, direkte Wasserlage am Spreeufer, Wasserblick und Bootsanleger. Vielfältige Grundrisse, lichte, hohe Räume, sonnige Balkone.

WWW.UFERKRONE.DE Ein Projekt der BUWOG-Meermann GmbH

VIELSEITIGES

MÖBEL 04

htung bei der Einric n e n n ö k le a g Re llen ufgaben erfü A re re h e m h gleic

ROJEKTE 06

EP VORBILDLICH

ebaut rgieeffizient g e n e rs e d n so Wo be t tionen es gib p O e h lc e w d wird un

TITELTHEMA

Bild: Thinkstock.de

m a s n i e Gem bauen AB SEITE 08

Jetzt für Sie im Verkauf! Dachgeschoss-Wohnungen in Pankow und Spandau

TEL. 0800 670 80 80 (kostenfrei)

NEU IM VERKAUF

Bsp. in Spandau: 3 Zimmer, nur 900 m zur Altstadt, Neubau mit Aufzug, Fußbodenheizung, Bad mit Tageslicht, inkl. Carport, Preis: 335.900,- V

Bsp. in Pankow: 4 Zimmer, Neubau mit Einzeletage, Aufzug, nicht einsehbare Dachterrasse, elektr. Rollläden, Parkett u. v. m. Einzug 2014, prov.-frei, Preis: 387.900,- V

Beratung vor Ort: Hohenzollernring 12, 13585 Berlin, So. 11 – 13 Uhr

Beratung vor Ort: Beethovenstraße 5, 13158 Berlin, So. 11 – 13 Uhr

www.nccd.de/hohenzollernring

www.nccd.de/beethovenstrasse


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Tipps & Neues

Inhalt

Vor dem Urlaub: Tipps zum Einbruchschutz

w Energie-Vorbilder.............06 Solaranlagen, Heizkraftwerke, Dämmung – diese Gebäude machen

Alle zwei Minuten findet in Deutschland ein Einbruch statt – und gerade die Sommerferien nutzen Einbrecher gerne aus. Diese Tipps schrecken Diebe ab.

Ernst in Sachen Energiewende.

wTitelthema Gemeinsam bauen..........08

Mechanischer Schutz: Sicherheitsbügel an der Tür und abschließbare Fenstergriffe erschweren den Einbrechern die Arbeit. Hausbesitzer sollten nur registrierte Schließ-

Keine Hinweise hinterlassen: Informationen über den Urlaub werden besser nicht über soziale Netzwerke verbreitet. Es ist sicherer, wenn nur Vertraute davon wissen. Extra schützen: Besonders wertvolle Schmuck- oder Kunstgegenstände kommen am besten in den Safe. Aufräumen: Leitern, Gartenstühle oder sonstige Gegenstände auf der Terrasse werden weggeräumt. Denn sie erleichtern Einbrechern das Einsteigen in das Haus. (DPA)

Der Herbst naht

welt.de Bild: djd/www.kachelofen

Bild: Thinkstock.de

Anwesenheit vorgaukeln: Zeitschaltuhren lassen am besten immer mal wieder Lichter angehen oder das Radio laufen. Das täuscht den Einbrecher. Hingegen sollten tagsüber Jalousien nicht geschlossen sein. Ausgewählte Nachbarn können regelmäßig den Briefkasten leeren.

anlagen kaufen, da deren Schlüssel nicht von Unbefugten nachgemacht werden können.

Finden sich mehrere Bauherren für eine Immobilie zusammen, sind sie nicht nur rechtlich miteinander verbunden – sie müssen auch bei der Planung und Gestaltung an einem Strang ziehen. Ein Überblick.

Wer in den kommenden Monaten Lust auf knisternde Wärme hat, kann sich jetzt an den Fachmann wenden. „Ein Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen muss auf die baulichen und räumlichen Gegebenheiten, auf bereits vorhandene

w In neuem Glanz..............07

Heiztechnik und auf die Gewohnheiten

Alte Kunststoff-Fensterrahmen können mit Schleifpapier und Lack einen neuen Anstrich bekommen.

Kachelofenwirtschaft finden sich zahlreiche

man schon etwas Zeit einplanen“, erklärt Kachelofen- und Luftheizungsbaumeister Michael Hieckmann.

www.kachelofenwelt.de

Oft scheitert der Bau eines Hauses an ausreichend Eigenkapital – welche finanziellen Optionen es gibt.

BERLIN - BRANDENBURG

Mieter können per Hausordnung dazu verpflichtet werden, die Eingangstür abends abzuschließen, urteilte das Landgericht Köln (Az.: 1 S 201/12). Hierbei ist es auch zulässig, wenn dies nur für Mieter der Erdgeschosswohnungen gilt. Gleichzeitig müssen die Mieter nicht fürchten, dass sie für Einbrüche oder Dieb-

stähle haften, die ermöglicht wurden, weil die Türen entgegen der Hausordnung nicht abgeschlossen waren. Denn es sei unzumutbar, regelmäßig innerhalb kurzer Zeitabstände zu prüfen, ob die Eingangstür weiterhin verschlossen ist. (DPA)

k.d e

und Immobilien

Pflicht zum Abschließen

: Thinkstoc

quartier

(djd)

Bild

gen Mit Kinderau entdecken

zin für Wohnen

der Nutzer abgestimmt sein ‒ da sollte

Adressen und Ansprechpartner.

w Frage des Ersparten.........11

ga quartier ‒ das Ma

Bei der Arbeitsgemeinschaft der deutschen

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

w Zusammen statt allein – welche Vorteile Baugemeinschaften bieten w Berlin spart Energie – vorbildliche Projekte zur Klimawende w Vielseitige Aufbewahrung – Regale können mehr als Bücher stützen Lesen Sie am 23.08.2014:

w Attraktive Lagen – für wen sich das Wohnen im Speckgürtel eignet

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung ‒ jetzt Anzeige schalten! * quartier@berlinmedien.com I ) 030 2327-7015

Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Braun, Stefan Hilscher Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH (Berlin Medien), Jens Kauerauf Postfach 02 12 84 10124 Berlin

Anzeigenannahme: (030) 23 27 - 50

Es gilt die Ergänzungspreisliste quartier und im Weiteren die aktuellen Preislisten (BerlinKompakt Nr. 6, Berliner Zeitung Nr. 25 und Berliner Kurier Nr. 28).

Druck: BVZ

Berliner Zeitungsdruck GmbH, Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin Internet: www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion: mdsCreative Berlin GmbH Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Klaus Bartels (verantwortlich), Nadine Kirsch, Isabel Ehrlich ) (030) 23 27- 67 12 * quartier@mdscreative.com


02 / 03

w Wohnen w

70. Jahrgang | Nr. 190 | 16./17. August 2014

Das Buch „Shabby Flair“ inspiriert Liebhaber von Patina, Rost und Trödel zum Stil- und Material-Mix mit Gebrauchsspuren.

E

in Lampenschirm aus alten Buchseiten oder ein zum Sideboard umfunktionierter Kaninchenstall – die schwedische Einrichtungsexpertin Anna Örnberg beweist in ihrem neuen Buch abermals, mit welchen einfachen Tricks Flohmarktstücke und alltägliche Gebrauchsgegenstände einen individuellen „Shabby Flair“ erhalten. Der sogenannte Shabby-ChicStil entstand bereits in den 1980er Jahren in Anlehnung an die Einrichtung alter Landsitze in Großbritanien. Natürliche oder künstlich herbeigeführte Gebrauchsspuren sollten den Möbeln einen besonderen antiquarischen Charme verleihen, ohne großen finanziellen Aufwand. Mittlerweile ist aus dieser Bewegung ein kommer-

Aus Neu mach Alt

zieller Trend geworden, und so werden bewusst zerschlissene Stoffe, abgeplatzer Lack oder verbeulte Materialen für die Herstellung neuer Möbelstücke verwendet. Allerdings muss die eigene Kreativität nicht derart auf der Strecke bleiben: In Örnbergs Inspirationsbuch „Shab-

BUCH-TIPP

Anna Örnberg: Shabby Flair, Lifestyle BusseSeewald, 144 Seiten, 19,95 Euro, ISBN: 978-3-7724-7338-8

by Flair“ geht es vor allem um den Mix zwischen alt und neu, teuer und billig, aber auch um Farb- und Formkontraste. Inhaltliche Schwerpunkte setzt die Autorin zu ausgewählten Materialen (siehe Kapitel „SeilDetail“), Themen („MilitärÜberbleibsel“) oder Verwendungszwecken („Des Stuhls neue Kleider“). Basis ist jedoch immer die Farbe Weiß. Neben den schönen Fotos von Tommy Durath findet der Leser Tipps, konkrete Anleitungen zum Selbermachen und zahlreiche Ideen für alle kreativen Heimwerker. „Verwandeln Sie langweilige Möbel mit Farbe und neuen Details in eigene Schmuckstücke!“, so lautet Örnbergs Aufforderung. JOSEPHINE BILK

Bilder: Frechverlag

SHOW ROOM. WOW. Kunst, Design und Architektur verschmelzen. Grundrisse werden lebendig. Der preisgekrönte Designer Werner Aisslinger erschuf für METROPOL PARK einen einmaligen Erlebnisraum. Kommen und entdecken Sie Eigentumswohnungen, wie es sie in Berlin kein zweites Mal gibt.

M E T R O P O L PA R K- B E R L I N . D E SALES/VERTRIEB ZIEGERT – Bank- und Immobilienconsulting GmbH Schlüterstraße 54, 10629 Berlin Tel. +49 (0)30. 880 353 835 metropol-park@ziegert-immobilien.de www.ziegert-immobilien.de

UNVERBINDLICHE VISUALISIERUNGEN


quartier

„Billy“ wurde w Wohnen w bereits 1978 designt und über 40 Millionen Mal verkauft w Wohnen w Das Kultregal

BERLIN - BRANDENBURG

Vielseitige Bretterwand

B

Raumtrenner, Bibliothek oder Lückenfüller – so flexibel sind Regale zu Hause einsetzbar.

illy kennt fast jeder – das Regal des schwedischen Möbelhauses findet sich dank kleinem Preis und praktischem Nutzen in vielen Wohngemeinschaften. Doch es geht auch eleganter, größer und individueller. Ein Regal, das bis zur Decke reicht, bietet sich für die heimische Bibliothek an. So entsteht das Prinzip von Gleichheit und Variation: Alle Bücher sind sich mehr oder weniger ähnlich und doch unterschiedlich. Diese Optik vermittelt Geschlossenheit, ohne langweilig zu sein. Um auch die höher gelegenen Regalfächer mühelos erreichen zu können, sollte ein Umlauf für eine Leiter integriert werden.

Deckenhohe Regale sind meistens Maßanfertigungen Alle Möbel im Raum korrespondieren miteinander. Gerhard Vorraber von der Ada Möbelfabrik rät dazu, optisch unterschiedlich schwere Möbel miteinander zu kombinieren. „Eine wuchtige SofaLandschaft harmoniert mit einem kleinen, leichten Regal.“ Wäre die Anmutung beider Möbel gleich, würde eine kontrastarme Optik entstehen, die das „griechische Wirkungsprinzip von Stand- und Spielbein“ vermissen ließe. Michael Ritz vom Topa Team, einem bundesweiten Zusammenschluss

von 330 Möbeltischlereien, warnt davor, in einem großen Regal das Repräsentative mit dem bloßen Aufbewahren zusammenzufassen. „Ästheten müssen sich entscheiden“, glaubt Ritz. Wer ein Regalfach in einem großen Möbel der Dekoration „opfere“, verschwende nur Stauraum. „Eine optische Wirkung lässt sich so kaum erzielen.“ Dafür brauche es ein kleines Regal an herausgehobener Stelle. Dienen Regale als Raumteiler, ist die Rückseite oft ein Problem: Von Nägeln und Schrauben zusammengehaltene braune Pappe sieht eben nicht besonders schick aus. Michael Ritz weiß Rat: „Eine überzeugende und einfache Lösung ist es, wenn auf der Rückseite ein schickes Textil gespannt oder aufgeklebt wird.“ LED-Leuchten. Die visuelle Wirkung von Dekorationen verlangt nach guter Ausleuchtung. Eine frische Idee sind Lichtbänder (LEDStripes). Diese schlauchartigen Leuchten setzen Akzente, ohne zu dominieren. Es bietet sich an, ein

Lesestoff bis an die Decke: Das opulente Einbauregal wird vom Fachmann individuell an den Wohnraum angepasst

or paTeam/F Bild: djd/To

Bilder: djd/ elfa.com

paTe Bild: djd/To

am

cher

Freier Blick aufs Innenleben. Möbelstücke, die einen freien Blick auf die versammelten Gegenstände bieten, können schnell ein Bild von Unruhe und Unaufgeräumtheit erzeugen. Ob solch ein Möbel im Einzelfall wirklich die beste Lösung ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. „Wer das nicht möchte, fährt mit einem Schrank mit Türen

wohl besser“, sagt die Innenarchitektin Bianka Wenk. Sie macht darauf aufmerksam, dass die Möbelhersteller Regale oft nur bis zu einer Höhe von etwa 2,20 Meter anbieten. „Wer höher hinaus will, muss lange suchen oder gleich zu einer entsprechend kostenintensiven Maßanfertigung greifen.“

Flexibilität ist Trumpf: Ein Regal kann auch als Garderobe funktionieren


14 / 05 04 15

Wohnen wwWohnen ww Bilder: djd/TopaTeam/Raumplus

68. Jahrgang | Nr. 190 70. 01 | 07./09. | 16./17.August2013 August 2014

Heimwerker-Tipp Holzleiste befestigen – Nagelspitze abstumpfen

Vermessen und individuell geplant – in die Wand

Die Schräge perfekt ausgenutzt –

eingelassen nimmt das Regal keinen Platz weg

modulare Regalsysteme sind anpassungsfähig

Lichtband oberhalb und unterhalb des Regals anzubringen. Eine Feinjustierung der optischen Wirkung gelingt durch die Wahl einer geeigneten Lichtfarbe. Detlev Paulmann, Gründer der gleichnamigen Firma, die sich auf Lichtlösungen für den Heimbereich spezialisiert hat, empfiehlt Warmweiß: „Intensive Farben wirken leicht verspielt.

Diesen Part sollten nach Möglichkeit die Dekoartikel übernehmen.“ Schwierig ist die Einrichtung einer Abstellkammer oder Nische, denn diese haben oft schräge Wände. „Um solch einen Platz zu nutzen, sind Maßmöbel die erste Wahl“, so Ritz. Damit in den Regalfächern kein Chaos ausbricht, bieten einige Hersteller eine Vielzahl von

Lösungen an. Das Unternehmen Elfa setzt auf zwei unterschiedliche Ordnungssysteme: Aufbewahrungskörbe in unterschiedlichen Größen, die übereinander gestapelt werden können, sowie eine Tragleiste mit Schienen, in die Haken, Kleiderstangen, Körbe oder Regalböden eingehängt werden. (rgz-p)

Handwerker-Trick: Wenn Holz beim Einschlagen von Nägeln splittert, sollte die Nagelspitze gestaucht werden. Zum Beispiel mit einem Hammer. Auch mit der richtigen Anordnung der Nägel wird das Splittern vermieden. Heimwerker frustriert das: Sie versuchen eine neue Holzleiste mit Nägeln festzumachen, und dabei splittert das Material. Das passiert nicht, wenn die Spitze des Nagels vorher etwas abgestumpft wird. Darauf weist der Heimwerkerexperte Johannes Tretau von der Stiftung Warentest in Berlin hin. Gut ist es auch, wenn mehrere Nägel nicht direkt nebeneinander, sondern in der Höhe leicht versetzt in die Leiste kommen. In Holzverbindungen finden die Nägel guten Halt, wenn der Heimwerker sie schräg mit einem Hammer einschlägt. Holzleim kann für eine zusätzliche Festigkeit sorgen. (dpa)

Wohnen im RomantikeRkiez — Ruhepol im GRoSSStadttRubel eine der letzten unsanierten altbauperlen in berlin-mitte wird modernisiert & auf dem dach entstehen zwei grandiose penthouses. beratung & besichtigung immer sonntags 14–15 uhr.

exklsuivvertrieb zieGeRt — bank- und immobilienconsulting | t. (030) 880 353-0 WWW.SchleGel28.de


quartier

der FreienwUniversität Berlin sind acht Photovoltaikanlagen angebracht w Wohnen w Energie w Auf dem Dach Bild: © Berliner Energieagentur GmbH

BERLIN - BRANDENBURG

Das Lichtenberger Neubauwohnprojekt in der Einbecker Straße erfüllt die aktuellen energetischen Standards

F

Sparen kann jeder Ob Heizkraftwerk im Keller oder Solaranlage auf dem Dach – Berliner Vorbildprojekte in Sachen Energiewende.

ast die Hälfte des Berliner Energieverbrauchs entfällt auf Gebäude – damit liegt die Hauptstadt über dem Bundesdurchschnitt“, sagt Volker Gustedt von der Berliner Energieagentur (BEA). Der Dienstleister hat sich darauf spezialisiert, Einsparpotenziale zu erschließen und den Einsatz erneuerbarer Energien voranzutreiben. Das gelingt immer besser: Die Zuwachsraten von Blockheizkraftwerken (BHKW) – das sind Anlagen zur Gewinnung elektrischer Energie und Wärme, die vorzugsweise am Ort des Wärmeverbrauchs betrieben werden – liegen im zweistelligen Bereich. Gegenüber dem herkömmlichen Mischbetrieb aus lokaler Heizung und zentraler Stromversorgung erreichen die BHKW einen deutlich höheren Nutzungsgrad. Ebenfalls sinnvoll ist laut Gustedt der Wechsel von Öl zu Gas: „Kombiniert mit einer modernen Brennstofftechnologie, die mit niedrigeren Temperaturen arbeitet und oft in Wände oder Fußböden integriert ist, stellt der Wechsel eine echte Alternative dar, die sich auch für Ein- und Zweifamilienhäuser rechnet.“ In Lichtenberg entstehen derzeit neue Wohnungen, für deren Energieversorgung die BEA zuständig ist. Im mittleren Teil des Areals ist die Energiezentrale mit einem BHKW stationiert. Die jährliche Stromproduktion liegt bei 76 MWh, die Wärmeerzeugung bei durchschnittlich 240 MWh. Die Bilanz zeigt eine Primärenergieeinsparung von mehr als 200 MWh sowie eine Kohlendioxideinsparung von fast 55 Tonnen pro Jahr. Damit erfüllt das gesamte Objekt den KfW 70-Effizienzhaus-Standard.

Auch die Gasag AG, das größte kommunale Gasversorgungsunternehmen Westeuropas, strebt die Weiterentwicklung vom klassischen Energielieferanten zum partnerschaftlichen Energiemanager an. Das eigens für den EUREF-Campus entwickelte BHKW speist sich aus Bio-Erdgas aus eigener Aufbereitung. „Diese Verbindung mit erneuerbaren Energien trägt wesentlich zu einer positiven CO2-Bilanz bei“, so Ursula Luchner-Brock von der Gasag.

Der Wechsel des Brennstoffs kann eine Alternative sein Bis zum Jahr 2018 soll das Herzstück der Anlage insgesamt 25 Gebäude mit einer Gesamtfläche von 165 000 Quadratmeter CO2-neutral mit Wärme, Kälte und Strom versorgen. Ab Herbst 2014 bezieht auch das 80 000 Quadratmeter große Areal des Berliner Ullstein-Hauses seine Wärme aus einer dezentralen Kraft-Wärme-Kopplungslösung der Gasag-Tochter Gasag Contracting GmbH, weitere innovative Projekte sind geplant. Das Informationsportal „Berlin spart Energie“ hat sich als Anlaufstelle bei Fragen rund ums Thema Energieeffizienz etabliert. Auf der Website finden Interessenten unter anderem Hinweise zu energiesparendem Wohnen, Bauen und Sanieren, Beratungs- und Fördermöglichkeiten sowie eine umfassende Datenbank interessanter Projekte der Region. Dazu gehören nicht nur Wohnhäuser, sondern

auch öffentliche Gebäude. So wissen viele Berliner wahrscheinlich gar nicht, dass auf dem Dach des Roten Rathauses bereits 2010 eine Solarstromanlage installiert wurde. Die CO2-Einsparung aus der Photovoltaikanlage beträgt insgesamt 23 Tonnen jährlich. Und auch auf dem Dach des Deutschen Technikmuseum thront eine Photovolatikanlage – sie wird von der Berliner Energieagentur betrieben und soll jährlich knapp 30 MwH Strom erzeugen. „Die dezentrale Versorgung gewinnt immer mehr an Bedeutung, nach dem Motto: Energie wird dort verbraucht, wo sie erzeugt wird“, so die Prognose von Gustedt. Insgesamt ist eine Weiterentwicklung der Technologien und deren verstärkter Einsatz aufgrund der steigenden Preise unumgänglich – das haben viele Berliner erkannt. Josephine Bilk 8 www.berlin-spart-energie.de 8 www.berliner-e-agentur.de

w

Energiewende studieren Die Nachfrage nach Fachund Führungskräften zum Thema Energieeffizienz wächst. Seit zwei Jahren bietet die TU Berlin vier neue Masterstudiengänge an: Energieeffizientes Bauen und Betreiben von Gebäuden, Energieeffiziente urbane Verkehrssysteme, Kommunales Infrastrukturmanagement und Energy Management. 8 www.energiewendestudieren.de


Bauenww wwWohnen

70. 190| 07./09. | 16./17.August2013 August 2014 68. Jahrgang | Nr. 01

14 / 07 06 15

Der Lack ist ab Wie Heimwerker Fensterrrahmen aus Kunststoff neuen Glanz verleihen.

U

mwelteinflüsse und UV-Licht können zu unschönen Vergilbungen von Kunsstofffensterrahmen führen. Hier kann eine neue Lackierung helfen – die der Heimwerker mit etwas Geduld auch selbst auftragen kann. Vor Beginn der Arbeiten sollten alle Beschläge und Griffe abmontiert werden. Dann steht eine gründliche Reinigung des Rahmens an, um neben Staub und anderen Verunreinigungen vor allem Fettrückstände und Klebstoffreste zu entfernen. Dazu eignet sich mit Spülmittel versetztes Wasser oder – bei hartnäckigeren Rückständen – Terpentin. Als erster Arbeitsgang steht dann das Schleifen an. „Dazu sollte Schleifpapier mit einer sehr feinen Körnung von 240 genommen werden“, rät Michael Bross, Geschäftsführer des Deutschen Lackinstituts. „Bei gröberen Körnungen besteht die Gefahr, dass man Riefen in den Kunststoff schleift.“

Anschließend muss der Schleifstaub gründlich entfernt werden. Dann die Glasscheiben und Dichtungen sorgfältig abkleben. Jetzt kann die Haftgrundierung aufgebracht werden. „Dieser sogenannte Primer sorgt dafür, dass die Lackschicht auf dem Rahmen haftet“, erklärt Bross. „Würde man einen lösemittelhaltigen Lack direkt auftragen, würde er den Kunststoff angreifen.“ Da die ausgehärtete Grundierung eine raue Oberfläche bildet, wird anschließend wieder geschliffen. Jetzt kann der erste Lackauftrag erfolgen. Der Lack muss jedoch speziell für PVC geeignet sein. Nach der Trocknung heißt es wieder schleifen, Schleifstaub entfernen, bevor es an den Schlussanstrich geht. Sollte das Ergebnis dann noch nicht ganz zufriedenstellend sein oder sind noch fehlerhafte Stellen zu erkennen, können die letzten Ar(akz-o) beitsschritte wiederholt werden.

Vor dem Schleifen werden die Fenstergriffe abmontiert und die Glasscheibe ordentlich abgeklebt

Bild: Vitaliy Hrabar/Fotalia.com/Deutsches Lackinstitut/akz-o


quartier BERLIN - BRANDENBURG

w Wohnennutzten w in den 1990er Jahren vor allem leerstehende Kasernen um w Bauen w Die ersten Baugemeinschaften

In der Bielefelder Straße in Wilmerdorf realisiert eine Baugruppe dieses Mehrfamilienhaus mit neun Wohnungen

Titel

Thema

Mit vereinten Kräften Verträge, Finanzierung, individuelle Wünsche: Baugemeinschaften haben viele Vorteile – dabei müssen aber die Planung und die Chemie stimmen.

W

ir wollten einfach zusammen leben. Weil wir uns gut kennen und einander vertrauen“, erklärt Harald Ganzke. Gemeinsam mit weiteren Familien bildete der Grundschullehrer eine Baugemeinschaft. In einem ersten Schritt erwarb die Gruppe vor zwei Jahren ein freies Grundstück in der Bielefelder Straße in Wilmersdorf. Wo heute Planierraupen die krustige Erde plätten, soll bis Mitte 2015 ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt neun Wohnungen entstehen. Schwerpunkt des Konzeptes ist eine generationenübergreifende Gemeinschaft. „Den Grundstückserwerb hat unsere Baugemeinschaft noch alleine gesteuert. Danach haben wir gemerkt, dass wir vor einer Riesenaufgabe stehen und Hilfe brauchen. Mal so eben ein großes Mehrfamilienhaus zu bauen geht eben nicht“, erinnert sich Ganzke. Kurz nach Abschluss des Kaufvertrages entschied die Gruppe daher, sich von der Berliner Firma L-S-H Bauprojekte für Mensch und Umwelt GmbH beraten zu lassen. „Angesichts der großen Nachfrage nach Wohneigentum in Berlin liegt ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit zurzeit in der Projektsteuerung und wirtschaftlichen Betreuung von Baugruppen und Baugemeinschaften. In die-

ser Organisationsform schaffen sich immer mehr Menschen ihre maßgeschneiderte Wohnung“, erklärt L-S-H Geschäftsführer Wilhelm Laumann.

erreichen und eine Tiefgarage erhalten. Da das Grundstück rund 1 000 Quadratmeter groß ist, kann auch noch ein großer Garten geschaffen werden.

Die beste Lösung finden. Laumann und sein Team sind die Projektsteuerer – sie überwachen den Bau, erledigen die Korrespondenz mit den Behörden und besprechen alle relevanten Punkte mit den Architekten und der Baugemeinschaft.

„Baugemeinschaften und Baugruppen bilden sich immer öfter. Der Reiz, gemeinsam zu gestalten und vor allem die eigenen Wünsche und Vorstellungen bei der Gestaltung des Gebäudes durchzusetzen, ist für immer mehr Menschen ein starkes Argument“, erklärt der Stadtsoziologe Dr. Andrej Holm vom Institut für Sozialwissenschaften, Stadt und Regionalsoziologie an der Humboldt-Universität Berlin. Baugemeinschaften sind keine typische Berliner Bewegung, sondern schon seit vielen Jahren in ganz Deutschland ein erfolgreicher Bestandteil der Stadtentwicklung. „In Berlin hat diese Entwicklung spät eingesetzt. Doch in Zeiten von Wohnungsnot und Einsamkeitsdruck sind diese Gemeinschaften eine schlüssige Antwort auf die Frage, wie man leben und wohnen möchte“, so Holm. Bereits Anfang der 1990er Jahre bildeten sich die ersten Baugemeinschaften in Tübingen und Karlsruhe. „Viele Bauherren überzeugt dabei auch das Kostenargument. Erfahrungsgemäß kosten Wohnungen von einem regulären Bauträger zwischen zehn und 30 Prozent mehr“, erklärt Laumann.

Zusammen gestalten ist für viele Menschen reizvoll „Um die optimale Bauform zu finden, haben wir der Baugemeinschaft geraten, sich von verschiedenen Architekten Ideen vorstellen zu lassen. Baumeister und Dietzsch haben sich dabei mit ihren Ideen gegen die anderen Architekten durchgesetzt“, so Laumann. In den kommenden Monaten werden neun Wohnungen mit sehr unterschiedlicher Größe entstehen. „Jede Wohnung wurde genau auf die Wünsche des einzelnen Bauherren abgestimmt. Es werden sowohl MaisonetteWohnungen als auch ein großes Penthouse dabei sein“, freut sich Ganzke. Das Gebäude wird zudem einen KfW-70-Standard


14 / 09 08 15

Titelthema gemeinsam bauenw wwWohnen w

Ein Passivhaus für die Gemeinschaft – das Objekt in der Boyenstraße wurde mit dem Passive House Award ausgezeichnet

Durch die eigenen Koordinie- welche Bewohnergruppen und rung und Steuerung lässt sich vor allem welche Wohngebiete Geld sparen. Doch das birgt in Frage kommen.“ Gemeinauch Risiken. „Solche Gemein- sam mit dem Architekten und schaften gehen das allgemeine Projektsteuerer kann dann auf Bauherrenrisiko ein. Im Unter- Grundstückssuche gegangen schied zu den privaten Bauher- werden. Geeignete Grundstüren sind Baugemeinschaften cke vermittelt in Berlin zum Beiim Paragraf 648a BGB nicht spiel die durch den Senat für privilegiert. Planer und Bauun- Stadtentwicklung gegründete ternehmen können daher von Netzwerkagentur. Dort bekomihnen eine Sicherheit in Höhe men Mitglieder von Baugrupder vollen Vergütung fordern. pen Rat und Unterstützung bei Wenn die Baugruppe dazu nicht allen notwendigen Schritten. „Die Mitglieder in der Lage ist, von Baugrupkann die LeisBaugruppen sind pen übernehtung eingemen die Verstellt oder der nach Paragraf 648a antwortung für Vertrag geBGB nicht privilegiert den gemeinkündigt wersam gefunden“, erklärt der auf Baurecht spezialisierte denen Standort in finanzieller, Rechtsanwalt Dr. Thomas Tha- ökologischer und architektoetner von der Kanzlei Steeger in nischer Hinsicht“, erklärt ConBerlin. Das kann bedeuten, dass stance Cremer von der Netzdie ursprünglich geschätzten werkagentur. Ist ein Grundstück Kosten überschritten werden. erst einmal gefunden, stehen Eine sorgfältige Abwägung aller die weiteren Schritte an: „Für Vor- und Nachteile des gemein- die Gründungsgruppe ist es samen Bauens ist daher ratsam dann ratsam, sich feste Regeln – möglichst in Absprache mit vorzuschreiben, die dann in den Projektentwicklern, Juristen und Baugemeinschaftsvertrag münden. Die Rechtsform dafür ist in Finanzierungsexperten. den meisten Fällen eine GesellÜberwiegt der Wille zum ge- schaft Bürgerlichen Rechts, eine meinsamen bauen, rät Laumann GbR“, so Laumann. Insbesonzu einer genauen Planung aller dere ist zu bedenken, dass es dann anstehenden Schritte: bei der Gründung von Bauge„Zunächst einmal müssen Ini- meinschaften oder Baugruppen tiatoren wissen, was sie wollen um die Verteilung von Kosten – also welche Art von Gebäude, geht, welche die wirtschaftliche

Bilder: Thinkstock.de/ L-S-H Bauprojekte für Mensch und Umwelt

70. | 16./17.August2013 August 2014 68. Jahrgang | Nr. 190 01 | 07./09.

Kurz & kompakt Alternative Lagen prüfen Wer sich eine Wohnung oder ein Haus zulegen will, sollte die Suche nicht allzu sehr einschränken und auch nach alternativen Lagen in der Nähe Ausschau halten. Darauf weist die Stiftung Warentest in der Zeitschrift„Finanztest“ (8/2014) hin. Denn zwischen sehr guten und guten Lagen besteht nach Einschätzung der Experten häufig kein großer Unterschied. Allerdings können die Preise teilweise deutlich auseinander liegen. Die Stiftung Warentest empfiehlt zudem, sich mit den Zukunftsaussichten einer Wohnlage zu befassen. So kann es in Gebieten mit schrumpfender Bevölkerung oder sinkender Wirtschaftskraft einmal schwierig werden, die Wohnung oder das Haus weiterzuvermieten oder zu auch zu verkaufen. (dpa)

Schwörer Haus ®

SUPER HAUS. SUPER PREIS. JETZT ANSEHEN. 16.+17. AUGUST.

Hier bin ich daheim in Eichwalde!

Innovatives Einfamilienhaus in 15723 Eichwalde Gerhart-HauptmannAllee 79. Geöffnet von 13 bis 17 Uhr. Bitte Hinweisschilder beachten!

Weitere Infos und Beratung: Jens Borowski Tel. 0 33 75 /29 48 12.

www.schwoerer.de


BERLIN - BRANDENBURG

gibt es Infos zur Grundstücksvergabe w Wohnen w w Bauen w Auf „www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/baugemeinschaft“ Bild: L-S-H Bauprojekte für Mensch und Umwelt

quartier

Das Konzept des Passivhauses in der Boyenstraße stammt von den Architekten Deimel Oelschläger

und architektonischen Gesamtkonzept gelöst werden können. Der Architekt Tom Kaden hat mit Laumann Die Einzelheiten der Gesellschafts- und seinem Team zum Beispiel auf gründung regeln die Paragrafen dem Pistoriusplatz in Weißensee auf 705ff. BGB (Bürgerliches Gesetz- einem bisher als Parkplatz genutzten buch). „Dabei haften die Mitglieder Gelände erfolgreich ein Konzept für persönlich für die Verbindlichkeiten, ein mehrgeschossiges Wohnhaus in entwickelt. die sie mit Dritten eingegangen Holz-Hybrid-Bauweise sind“, betont Thaetner. Eine GbR mit „In einem langwierigen Verfahren mit beschränkter Haftung gibt es nicht. den Bezirksbehörden ist es schließlich gelungen, eine „Die Ansicht, jedes Bebauung zu entwiMitglied hafte nur Die Mitglieder ckeln, die den Anfür seinen Anteil, forderungen an den stimmt so nicht“, so haften persönlich für passenden Stadtder Rechtsexperte. Verbindlichkeiten raum, den DenkmalInsbesondere bei schutz und natürlich Zahlungsunfähigkeit eines Mitgliedes kann das ge- den Vorstellungen und Wünschen samte Bauprojekt in Gefahr geraten. der Bauherren von 46 Wohnungen Es besteht jedoch für jedes Mitglied entspricht“, erklärt Laumann. immer die Möglichkeit, einen zahlungsfähigen Nachfolger zu suchen. Ähnlich erfolgreich konnten die ExDies ist auch möglich, wenn ein Mit- perten von L-S-H ein Passivhaus in glied eventuell steigende Kosten der Boyenstraße 34 in Mitte mit 21 nicht mehr mittragen will oder kann. Wohnungen entwickeln. Das Kon„Auch der Todesfall eines Baugrup- zept der Architekten Deimel Oelpenmitglieds kann im Vertrag gere- schläger wurde mit dem Passiv gelt werden – andernfalls schreibt House Award ausgezeichnet. „Die Paragraph 727 vor, dass die Gesell- Gesamtkosten inklusive aller Nebenkosten betrugen rund 2 625 Euro pro schaft aufgelöst wird“, rät Thaetner. Quadratmeter und lagen damit rund Zuständigkeiten bestimmen. Zumeist 1 000 Euro unter dem Verkaufspreis werden zwei bis vier der Gesellschaf- benachbarter Bauträgerprojekte“, so ter zu Geschäftsführern bestimmt. Bei Laumann. Das zeigt, dass bei sorggroßen Projekten sind auch externe fältiger Planung Baugruppen und Geschäftsführungen möglich. „Wich- -gemeinschaften erfolgreich und tig ist, dass eine eindeutige interne kostengünstig Projekte entwickeln Struktur festgelegt wird, welche Ent- können und gleichzeitig oft für den scheidungen Gesellschafter mit wel- Erhalt des individuellen Charakters chen Mehrheiten treffen und was ein von Bezirken sorgen. Tanja von Unger Vorstand alleine entscheiden kann“, rät Laumann. Die sicher schwierigste Phase des gesamten Gemeinschaftsprojektes ist die Finanzierung. w Zur Grundstücksvergabe „Ein grundlegender Konsens zwischen den beteiligten Mitgliedern Wenn eine Baugemeinüber die Architektur, die Kosten und schaft nach einem Grunddas ökologische Konzept ist elestück sucht, kann sie sich mentar“, erklärt Christoph Lützel, bei der Senatsverwaltung Sprecher der GLS Bank, die ausfür Stadtentwicklung und schließlich sozial-ökologische ProUmwelt bewerben. Hier jekte finanziert. „Daneben besteht werden seit 2009 über den auch das Risiko, dass die entwickelLiegenschaftsfond Berlin te Entwurfs-idee nicht genehmiGrundstücke per Festpreisgungsfähig ist und Veränderungen verfahren vergeben – mit notwendig sind. Zudem ist bei der diesem Verfahren sollen Finanzierung zu berücksichtigen, Baugemeinschaften und dass eventuell das Grundstück verMehrgenerationsprojekte unreinigt ist. Dieses Risiko einer zuunterstützt werden. Bevorsätzlichen Kostendeckung tragen zugt werden Projekte mit die Bauherren in der Regel selbst“, einem stimmigen Gesamtbetont Laumann. Jedes Grundstück konzept. (gkl) birgt seine eigenen Herausforderungen, die in einem städtebaulichen Leistungsfähigkeit des einzelnen Mitglieds übersteigen.


14 / 11 10 15

Wohnen w ww Finanzenw

70. | 16./17.August2013 August 2014 68. Jahrgang | Nr. 190 01 | 07./09.

Kurz & kompakt Abrechnung fotografieren

Bild: Thinkstock.de

Hausbau ohne Eigenkapital

Bei der Überprüfung von Nebenkostenabrechnungen muss es Mietern ermöglicht werden, Belege zu kopieren, einzuscannen oder abzufotografieren. Das hat das Amtsgericht München klargestellt (Aktenzeichen 412 C 34593/08). Eine„eingehende Überprüfung“ wäre mit der bloßen Einsicht in die Belege nicht möglich, betonte das Gericht in seinem Urteil. Geklagt hatte eine Mieterin, die mit der Jahresabrechnung ihres Vermieters nicht einverstanden war. Zur genauen Überprüfung wollte sie die Belege fotografieren, was der Vermieter nicht zugelassen hatte. (dpa)

Welche Optionen es trotz geringer Ersparnisse gibt und was der Experte rät. in Banken verlangen für die Finanzierung einer Immobilie mindestens 20 Prozent Eigenkapital. So lautet das Mantra. Unter bestimmten Umständen ist ein Institut aber bereit, ein Darlehen über nahezu den gesamten Kaufpreis zu geben. Dieses höhere Risiko lässt es sich aber mit einem etwa 30 Prozent höheren Zinssatz im Vergleich zum bestmöglichen Zins bezahlen. Der Kunde muss der Bank belegen, dass er langfristig die Differenz aus seiner aktuellen Warmmiete und seiner Kreditrate plus der Nebenkosten begleichen kann.

Nahestehende Verwandte wie Eltern oder Großeltern können mit einer Geldschenkung das Eigenkapital erhöhen. Auch nicht liquide Mittel wie Fonds oder Lebensversicherungen können für die Immobilienfinanzierung beliehen werden und die Grundkosten decken. Bei Fonds werden aber nur Bruchteile des Depot-Wertes angesetzt. In der Realität kommt dies aber selten vor: Wer Geld in solche Vorsorgeprodukte stecken kann, verfügt in der Regel auch über Rücklagen für einen Immobilienkauf.

Trotz geringerer Eigenmittel kann Grundsätzlich muss unterschieden ein Immobilienerwerber in den Mit höherem werden zwischen dem reinen ImmoGenuss einer Finanzierung über Darlehen steigt bilien-Kaufpreis und den zusätzli90 oder 100 Prozent des Kaupreiauch der Zinssatz chen Kaufnebenkosten. Dazu zählen ses kommen, sofern er etwa einen Notargebühren, Grunderwerbs- und Arbeitsvertrag in der Hand hat, Maklerkosten, die den Kaufpreis um demgemäß er bald mehr Geld etwa zehn Prozent erhöhen. Diese Nebenkosten verdient und somit ein Immobiliendarlehen bedieträgt keinesfalls die Bank mit ihrem Darlehen; diese nen kann. Dies könne nach einer Ausbildung oder Ausgaben muss der Erwerber stemmen. Die Entwick- einem Referendariat der Fall sein, so Krüger. lung der Immobilienmärkte in Spanien oder den USA haben gezeigt, dass solche 110-Prozent-Finanzierun- Risiko im Blick behalten. Die Bank macht vielleicht gen oft zur Überschuldung der Erwerber führen und auch eine Ausnahme, wenn der Kunde seine gerinin der Folge zur Zwangsversteigerung ihrer Bleibe. ge Sparleistung beziehungsweise VermögensverDeutsche Banken sind also aus gutem Grund bei der luste begründen kann und ersichtlich ist, dass dies Kreditvergabe kritischer. kein Dauerzustand ist. Vielleicht musste er nach einem Unfall überraschend ein neues Auto kaufen Banken prüfen die Sparfähigkeit der Kunden. Viele Ver- oder hohe Kosten für eine Scheidung aufwenden. braucher meinen, dass ein hohes Einkommen ein Lehnt eine Bank eine Kreditanfrage ab, sollte der Garant für eine Immobilienfinanzierung ist. Verdient Kunde nicht schimpfen, sondern hinterfragen, ob beispielsweise ein Paar zusammen 5 000 Euro netto, dies nicht eine richtige Entscheidung war, um ihn hat aber in der Vergangenheit keine Rücklagen ge- vor einem unkalkulierbaren Risiko zu bewahren. bildet, dann werden beide vermutlich schwerlich ein Legt er danach zwei Jahre eine höhere Summe zur Darlehen erhalten. Denn die Banken setzen das feh- Seite, sieht seine Kreditwürdigkeit besser aus. Und lende Eigenkapital mit hohen Konsumausgaben und auch dann werden noch Immobilien und Grundstüeiner Unfähigkeit zum Sparen gleich. „Ein Kunde mit cke angeboten. 1 800 Euro Monatsverdienst, dem es gelingt, regelmäßig Geld zur Seite zu legen, kann sich hingegen DER EXPERTE eher Hoffnung auf ein Immobiliendarlehen machen“, erläutert Carsten Krüger. Er ist freier FinanzierungsbeDavid Winckler ist Immobilienmakler in Köln und Mitglied der Kölner Immobilienbörse (KIB). rater in Hennef/Sieg.

Unkraut bekämpfen Bild: Rheingas/akz-o

D

Ungeliebtes Grün zu entfernen ist oft mit viel Arbeit oder schädlichen Chemikalien verbunden. Eine Alternative kann die Abflammtechnik mit Flüssiggas sein. Hierbei wird ein Stabbrenner mit einem etwa fünf Meter langen Schlauch an eine Fünf-Kilogramm-Flüssiggasflasche angeschlossen, wodurch ein Sicherheitsabstand zur Flamme sowie eine rückenschonende Bedienung gewährleistet ist. Eine Hitzeeinwirkung von ein bis zwei Sekunden reicht aus, um die Pflanze kurzzeitig auf bis zu 70 Grad zu erhitzen. (akz-o)

Warnsignal Silberfische Eine Gefahr für die Gesundheit geht von Silberfischchen nicht aus, beruhigt Susanne Smolka vom Pesticide Action Network (PAN) Germany. Allerdings sind sie ein Anzeichen dafür, dass es in dem betroffenen Raum zu feucht ist. Und das wiederum kann Schimmelpilz begünstigen. „Lüften ist das A und O“, rät die Diplombiologin. Am besten seien zwei bis drei Minuten Durchzug, und das einige Male pro Tag. Wäsche sollte nicht mehr im Bad aufgehängt werden. (dpa)


Bild: Thinkstock.de

 Recht 

Laminat mitnehmen

§

§

Der Plattenbelag gilt als Sondereigentum. Das bedeutet von Grundsatz her, dass der Wohnungseigentümer auch für die Erneuerung des Plattenbelags auf eigene Kosten verantwortlich ist. Auf der anderen Seite ist zu berücksichtigen, dass die Sanierung und die Entfernung erforderlich wurden, weil ein Wasserschaden in der darunterliegenden Wohnung aufgetreten ist. Die Kosten für diese Mängelbeseitigung sind von der Eigentümergemeinschaft insgesamt zu übernehmen. In der Regel wird für solche Fälle eine sogenannte Instandhaltungsrücklage angespart. Da im vorliegenden Fall ein Schaden in Gemeinschaftseigentum dazu geführt hat, dass auch der Plattenbelag entfernt werden musste, erscheint es angemessen, dass die Gemeinschaft für die Kosten aufkommt.

Grundsätzlich kann der Vermieter verlangen, dass bei Beendigung des Vertragsverhältnisses der Ursprungszustand wieder hergestellt wird, der Mieter also von ihm eingebrachte Einbauten entfernt. Im vorliegenden Fall wird wahrscheinlich der Vermieter mit einem solchen Vorgehen nicht einverstanden sein, weil er sich kostenmäßig beteiligt hat. Wenn der Mieter den Boden entfernen will, wird er den Betrag, den der Vermieter seinerzeit beigesteuert hat, an diesen zurückzahlen müssen. Will der Vermieter, dass der Boden in der Wohnung verbleibt, muss er einen angemessenen Wertausgleich zahlen. Zur Ermittlung dieses Ausgleichs ist darauf abzustellen, wann der Boden verlegt wurde und wie lange schon die Nutzung durch den Mieter erfolgt ist. Hier ist zu empfehlen, dass der Mieter entsprechenden Rechtsrat einholt.

Mein Bekannter besitzt eine Eigentumswohnung mit Balkon. Aufgrund eines Wasserschadens in der Wohnung darunter verfügte die Hausverwaltung die Sanierung des Balkons. Dazu wurde der intakte Plattenbelag entfernt. Hat er Anspruch auf einen neuen Plattenbelag auf Kosten der Hausgemeinschaft?

HABEN SIE FRAGEN ZUM MIETRECHT ?

Auf der sicheren Seite

Das Magazin Immobilien für Wohnen und

quartier Seit Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) Nutzen Sie unsere neue Legende für die Abkürzungen

Bei Einzug in meine Wohnung habe ich Laminat verlegen lassen. Kosten: 2 250 Euro. Der Vermieter hat sich mit 600 Euro beteiligt. Eine Vereinbarung darüber, wie bei meinem Auszug damit zu verfahren ist, wurde nicht getroffen. Darf ich einen Teil Laminat mitnehmen?

§

Ein Nachbar in unserer Wohnanlage ist ein Messi, der auch die gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten, etwa das Treppenhaus, zumüllt. Mittlerweile behauptet die Hausverwaltung, sie sei nicht zuständig; wir sollten auf eigene Kosten einen Rechtsanwalt beauftragen. Ist diese Aussage korrekt? Die Mieter einer Wohnanlage haben den Anspruch, dass auch gemeinschaftlich genutzte Räume sich in einem vertragsgerechten Zustand befinden. Der Eigentümer – oder die Hausverwaltung – können den Störer auffordern, die von ihm zu Unrecht gelagerten Sachen zu entfernen. Kommt der Störer dieser Aufforderung nicht nach, bleibt gegebenenfalls die Möglichkeit, den Anspruch mit gerichtlicher Hilfe weiterzuverfolgen. Die Haltung der Hausverwaltung ist allerdings juristisch falsch. Es ist nicht Sache der übrigen Bewohner, eigenständig gegen den Störer vorzugehen.

DER EXPERTE Jürgen Becher ist Geschäftsführer des Mieterverein Köln. www.mieterverein-koeln.de

Senden Sie uns eine E-Mail an: mietrecht@mdscreative.com


12 / 13

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.190 | 16./17. August 2014

Zapf Umzüge, 61 0 61 Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de Zi

ABKÜRZUNGEN IMMOBILIENMARKT AB ............ Altbau Ausst. ..... Ausstattung Baugst. .. Baugrundstück Bd. ........... Bad/Bäder BEZ ..........Bezirk BK ............ Betriebskosten Bj. .............Baujahr Blk. ......... Balkon bw ........... Brutto-Warmmiete DG ........... Dachgeschoss DHH ........ Doppelhaushälfte EBK .......... Einbauküche EFH .......... Einfamilienhaus ETW ......... Eigentumswohnung F................ Fahrstuhl GA ............ Genossenschaftsanteile GFZ .......... Geschossflächenzahl GEH ......... Gasetagenheizung GRZ ......... Grundflächenzahl Gst. .......... Grundstück Hb. ........... Heutbesichtigung Hk. ........... Heizkosten k ............... Kaltmiete Kfz. .......... Autostellplatz Kt. ............ Kaution MFH ........ Mehrfamilienhaus MMK ....... Monatsmiete(n), Kaution NB ............ Neubau nk ............. Netto-Kaltmiete NK ............ Nebenkosten OG ........... Obergeschoss Pk. ........... Parkettboden RH ............ Reihenhaus ren. ......... renoviert REG.......... Region TG ............ Tiefgaragenstellplatz VB ............ Verhandlungsbasis VS ............ Verhandlungssache w .............. Warmmiete WB ........... Wannenbad WBS ........ Wohnberechtigungsschein WEH ........ Wohneinheiten Whg. ....... Wohnung ZH ............ Zentralheizung

LEGENDE Haus Dachgeschoss

Abkürzungen EnEV 2014 Art des Energieausweises V ............... Verbrauchsausweis B ............... Bedarfsausweis kWh ........ Kilowattstunde

Energieträger Ko ............ Koks, Braunkohle, Steinkohle Öl ............ Heizöl Gas .......... Erdgas, Flüssiggas FW ........... Fernwärme aus Heizwerk oder KWK Hz ............ Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel E .............. Elektrische Energie (auch Wärmpumpe), Strommix

Baujahr des Wohngebäudes Bj .............. Baujahr

Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes

A+ bis H, zum Beispiel B

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 56 640,l w inkl. 15.09. Wilmersdorfer Str. 107, NB, 5.OG, Aufzug, ZH, Blk, Laminat, WlB mit Fe, kompl. ren./san, + Prov., B: 209,9 kWh (m²a), FW, Bj. 1976, Ruf Sa. 9 l15.00 Uhr, City Rent GmbH 790 190 0

Su. Nachmieter f. eine schö[ ne 1 1/2 Zi. Whg., 67m², Rollstuhlwohnung, EBK. Bitte nur Rollstuhlfahrer. Frei ab 1.10. Näheres nur per Telefon: 0179/5789259

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 61 529,21 inkl. sofort Wohnen Sie den Unterschied, Greifswalder Str. 119, 5. OG, WBS erforderlich, gefl. WB, ZH, HMlService incl., V:86 kWh(m²), Fernwärme, Bj. 1965, Wohl nungsbaugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo[Fr 51555[211

3 68,49 539,88 w inkl. sofort Familien[ freundliche Wohnanlage, Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB Brodowiner Ring 21, 4. OG, 6lGel schosser, gefl. Bad, Küche mit Fensl 2 52 532,l inkl. sofort ter, Loggia, ZH, KabellTV, Keller, V:118,8 kWh/(m²•a), Mail: Landsberger Allee 2l/4lZi.lWohl vermietunglmarzahn@degewo.de nungen* ca. 52l110 m², 532l950 € 030/264 85[2585 Warmmiete, Aufzug, Balkon, Provisil onsfrei! *Detailangaben zu den einl zelnen Wohnungen erhalten Sie vor 68,70 554,06 w inkl. sofort Ort. Ansprechpartnerin: Frau Anja 3 Poppe, Telefon 030 897 86 6182 3[Zi[Wohnung deutsche[wohnen.com mit Sonnenbal[ kon! Mehrower 3 67,22 551,48 inkl. sofort Allee 60! Besicht. nach tel. Abspral che auch am WE möglich, 11lGesch., Wohnung mit 5. OG, Aufzug, Balkon Südlage, alles Charme, Dell RF weiß, PVClBodenbelag in Dielenl brückstraße 20, 4. OG, Balkon, GEH, gefl. WB und Kül optik, Wannenbad, weisse Innentül che mit Fenster, B:95,4 kWh(m²a), ren, attraktive Angebote über KIEZl Gas, Bj. 1958, Wohnungsbaugenosl net.de, gute Verkehrsanb., Einkaufsl senschaft DPF eG, www.DPFonline.de möglichkeiten, Ärzte und Kita in der Mo[Fr 51555[210 Nähe, Gen.lAnteil 2.065€, gute Bonil tät vorausges., Hundehaltung wird nicht genehmigt, VEA: V,85 kWh/ (m²a), FW, Bj 1983. www.fortunaleg.de Berlin - BrandenBurg Vermietung: 030/936430

quartier

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de

Wohngebiet Weiße Taube

3 Zi., 1. OG, offene EBK, 94,44 m², KM 708,30 €, V: 77 kWh/(m²•a), FW, Bj. 1998, Plauener Str. 92 in 13055 Berlin

Vermietungsbüro

Schalkauer Str. 29, 13055 Berlin Geöffnet auch sonntags 10 – 16 Uhr

www.max-aicher-immobilien.de | Tel. 030-98 60 87-30

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 29,48 280,l inkl. n.V. Angebot für Azubis und Stu[ denten! Buckl ower Ring 75, 5.OG, Aufzug, neu gel fliestes Wannenbad, separate Küche mit Fenster und neuem Fliesenspiel gel sowie Herd und Spüle, neuer PVC in Laminatoptik, Renovierung erforl derlich, gute Einkaufsmöglichkeiten sowie Bus in der Nähe, V: 128 kWh/(m²a), Fernwäre, Baujahr 1983, provisionsfrei, allod HV, www.allodlmarzahn.de, Tel.: 030/54 80 11 62 1 32,60 340,67 inkl. n.V. Singles aufge[ passt! RaoullWall lenberglStr. 41, 1. OG, Aufzug, neu gefliestes Wannenl bad, Küche mit Fenster und Fliesenl spiegel sowie Herd und Spüle, neue Türen mit Zargen in buche, neuer PVC in Laminatoptik, gute Verkehrsl anbindung sowie Einkaufsmöglichl keiten, V: 87 Wh/(m²•a), Fernwärme, Baujahr 1982, provisionsfrei, allod HV, www.allodlmarzahn.de, Tel.: 030/54 80 11 62 2 50,80 403,24 w inkl. sofort Für Single je[ den Alters! 2[ Zi[Wohnung m. Duschbad am schönen kiez[ PARK! Blumberger Damm 305! Besichtigung jederzeit (auch am WE), nach telef. Vereinb.! 11lGesch., 7. OG, Balkon Ostlage, gepflegtes Uml feld, viele attraktive Angebote über KIEZnet.de, gute Verkehrsanb., Einl kaufsmöglichkeiten, Ärzte und Kita in der Nähe, Gen.lAnteil 1.600€, gute Bonität vorausges., Hundehaltung wird nicht genehmigt, VEA: V, 115 kWh/ (m²a), FW, Bj 1984. www.fortunaleg.de Vermietung: 030/936430

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 56 490,l inkl. sofort Suhler Str. 78, 3.OG, Blk., mod. Bad, ENEV: V 89,00 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1986, Kl.B, www.stadtundland.de Tel. 030 68927124

3 68,80 501,03 w inkl. sofort Für junge Paa[ re und kleine Familien. 3[Zi[ Wohnung am schönen kiezPARK! Wuhletaltstr. 92! Besichtigung jel derzeit (auch am WE), nach telef. Verl einb.! 6lGesch., 3. OG, Balkon Südlal ge, Duschbad, gepflegtes Umfeld am KIEZpark, attraktive Angebote über KIEZnet.de, gute Verkehrsanb., Einl kaufen, Ärzte, Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.lAnteil 2.065€, gute Bonil tät vorausges., Hundehaltung wird nicht genehmigt, VEA:V, 104 Kwh/ (m².a), FW, Bj.1984. www.fortunaleg.de Vermietung: 030/936430 3 69 541,l inkl. sofort Sonntagsbe[ sichtigung am 17.08.2014, 12l16 Uhr, Geithainer Str. 29, 4.OG, Blk., mod.Bad, neue Zargentüren, neuer Bodenbelag, ENEV: V 93,3 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1991, Kl.B, Treffpunkt: Riesaer Str. 106, www.stadtundland.de Tel. 0151 16114524 3 69 563,l inkl. sofort Sonntagsbe[ sichtigung am 17.08.2014, 12l16 Uhr, Geithainer Str. 11, 3.OG, Blk., Kü.m.Fe., mod.Bad, ENEV: V 96,7 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1991, Kl.B, Treffpunkt: Riesaer Str. 106, www.stadtundland.de Tel. 0151 16114524

3 58 514,l inkl. sofort Alte Hellers[ dorfer Str. 91, 3.OG, Blk., Kü. m. Fe., mod. Duschbad m.Fe., neuer Bol denbelag, ENEV: V 88,0 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1978, Kl. B, 3 70,53 346,30 zzgl. www.stadtundland.de Tel. 030 68927124 Super Ausblick! Borkheider Str., 3 68 558,l inkl. sofort 10. OG, gepflegt in ruhiger Lage, Bj. 1986, Kü. m. Jenaer Str.46, Durchreiche, san. Bad, EA: V: 53,79 3.OG, Blk., Kü. m. kWh/m²a, Fernwärme. MolFr 9l19 Fe., mod. Bad, Uhr, Sa. 11l14 Uhr, nordlicht eG, Bell neue Zargentüren, neuer Bodenbelag, ziger Ring 9 Tel. 74 74 55 99 „Streich die Miete“ l 3NKM frei für Rel novierung, ENEV: V 106,4 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1989, Kl. C, www.stadtundland.de Tel. 030 68927118 3 68,49 531,58 w inkl. sofort Mit schönem Blick ins Bran[ denburger Land, Belziger Ring 64, 5. OG, 6lGel schosser, gefl. Bad, Küche mit Fliel senspiegel u. Fenster, Loggia, ZH, Kal bellTV, Keller, V: 70,0 kWh/(m²•a), Mail: vermietunglmarzahn@degewo. de 030/264 85[2585 3 68,49 538,34 w inkl. sofort Ruhige Wohnla[ ge, Grumsiner Straße 19, 5. OG, 6lGesch.,gefl.Bad,Kü.m.Fe., SüdlLog., ZH, KabellTV, Keller,V: 80,5 kWh/ (m²•a), Mail: vermietunglmarzahn@ degewo.de 030/264 85[2585

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 71 559,l inkl. sofort Sonntagsbe[ sichtigung am 17.08.2014, 12l16 Uhr, Waldheimer Str. 3, 2.OG, Blk., Kü. m. Fe., mod. Bad m. Fe., „Streich die Miete“ l 2 NKM frei für Renovierung, ENEV: V 91,0 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1989, Kl.B, Treffl punkt: Riesaer Str. 106, www.stadtundland.de Tel. 015116114524 3 73 600,l inkl. sofort Cottbusser Str. 62, 4.OG, Blk., Kü. m. Fe., mod. Bad, Zargentüren, Kammer, ENEV: V 81,3 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1985, Kl. B, www.stadtundland.de Tel. 030 68927114 4 75,18 548,81 inkl. n.V. Wohnung mit Laminat! Maxl HerrmannlStr. 4, 18. OG, Concierge, zwei ebenerdige Aufzüge, neu gefliestes Wannenbad, Küche im Wohnbereich mit Trennl wand und Fliesenspiegel, gute Einl kaufmöglichkeiten sowie Verkehrsanl bindung, V: 107 kWh/(m²•a), Fernl wärme, Baujahr 1985, kautionsl und provisionsfrei, allod HV, www.allodlmarzahn.de, Tel.: 030/54 80 11 62 4 81,75 550,55 w inkl. sofort 4[Zi[Wohnung in ruhiger La[ ge, dennoch zentral! Karl[Holtz[Str. 21! Besichl tigung jederzeit (auch am WE) nach telef. Vereinb! 6lGesch., 6. OG, Ball kon Südlage, Kü mit Durchreiche, Wannenbad, neue Innentüren, Del cken neu RF weiß, tolle Angebote unl ter KIEZnet.de, gute Verkehrsanb., Einkaufen, Kita, Spielplätze in der Näl he, Gen.lAnteil 2.530€, gute Bonität vorausges. Hundehaltung wird nicht genehmigt, VEA:V, 107k Wh/ (m².a), FW, Bj.1983. www.fortunaleg.de Vermietung: 030/936430 4 81,82 550,55 w inkl. sofort 4[Zi[Wohnung in ruhiger La[ ge, mit tollem Ausblick! Blumberger Damm 291! Besichtigung jederzeit (auch am WE) nach telef. Vereinb! 6lGesch., 6. OG, Balkon Ostlage, Kü mit Fenster, Wannenbad, tolle Angebote unter KIEZnet.de, gute Verkehrsanb., Einl kaufen, Ärzte, Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.lAnteil 2.530€, gute Bonil tät vorausges. Hundehaltung wird nicht genehmigt, VEA:V, 89k Wh/ (m².a), FW, Bj.1984. www.fortunaleg.de Vermietung: 030/936430 4 83,14 408,22 zzgl. sofort Ideal für junge Familien. Ral bensteiner Str., 6. OG, san. Bad, neue Türen. Kü. m. Fe., Baujahr 1986, EA: V: 54,68 kWh/m²a, Fernwärme. MolFr 9l19 Uhr, Sa. 11l 14 Uhr, nordlicht eG, Belziger Ring 9 Tel. 74 74 55 99 4 84 689,l inkl. sofort Sonntagsbe[ sichtigung am 17.8.2014, 12l 16 Uhr, Riesaer Str. 110, 5.OG, Blk., Kü.m.Fe., mod. Bad m. Fe., ENEV: V 93,3 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1991, Kl.B, Treffpunkt: Riesaer Str. 106, www.stadtundland.de Tel. 0151 16114524


 Vermietungen 

Zi

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 46m² 499,h € w. sofort Wullenweber Str., Erstbezug nach Mod. u. Ren., 3.OG, Aufzug, ZH, gefl. DB, gefl. Kü., gr. Loggia, KabelhTV, hell und ruhig, nahe der Spree/Hanh saviertel. 117,2 kWh/(m² a) Hausverh waltung 766 966 0 3 90 1.269,h w inkl. 01.09. Invalidenstr. 159, san. AB, 4. OG, WG mgl., Pk, WhB, GästehWC, ZH, Blk, kompl. saniert, +Prov., V: 107 kWh (m²a), FW, Bj. 1900, Ruf Sa. 9h 15.00 Uhr, City Rent GmbH 790 190 0

Antwerpener Str. ruh. u. schöh ne 2hZi.hWhg. m. Kammer. 77m² Gh.hEG. san. AB. gr. Wo. Kü. an solventen Mieter bzw. WG. nk 470 € + 110 € BK v. priv. frei ab sofort Tel. 01577h3868111

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Großzügig ge_ schnittene Altbauwoh_ nu ng am Rathaus Pankow. Mühlenstr., 3. OG im HH, 3 Zi., 79,18 m², schö. Blk, mod. gefl. WB m. Fe., gemütl. Kü., IsohFe., Kabel, Keller, Fernheizung, Baujahr 1910, Bedarfsausweis v. 06.06.2008: 305,02 KWh/ m²a, 892,32 € Warmmiete. Frei ab 01.11.2014. MohFr 9h19 U., Sa 10h12 U., T. 030 4073h2370

Modernisierte Atbauwoh_ nung im Ti_ roler Viertel! Dolomitenstr., 3. OG, 2 Zi., 61,25 m², SüdhBlk, gefl. WB m. Fe., Dielen, IsohFe., Kabel, Keller, Zentralheizung, Baujahr 1935, Bedarfsausweis v. 12.11.2012: 87 KWh/m²a, 574,99 € Warmmiete. Frei ab 01.10.2014. MohFr 9h19 Uhr, Exklusives Neubauprojekt 148 moderne Mietwohnungen Sa 10h12 Uhr, in Berlin-Mitte, unmittelbare Tel. 030 4073h2370 Nähe zum neuen BND, hochwer- Tolle Woh_ tige Ausstattung, Fußbodenhei- nung in ru_ zung, Parkett, bodentiefe Fens- higer Lage. ter, Einbauküchen, Tiefgaragen. Wigandstaler Str., 2 Zi., 3. OG, Voraussichtlich ab 01.10.2014 59,36 m², Blk, gefl. WB m. Fe., bezugsfertig. Besichtigungen der IsohFe., Kabel, Keller, Fernheih Musterwohnung sind nach Ver- zung, Baujahr 1927, denkmalh einbarung oder zu den Öffnungs- geschützt, 633,70 € Warmmieh zeiten möglich. te. MohFr 9h19 Uhr, Sa 10h12 Tel.: 0 33 38-7 08 60 20 Uhr, Tel. 030 4073h2620 www.livinginberlin.de www.liesenhof-berlin.de Zi

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 70,93 542,h w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefel_ der Chaussee, Venusstr. u. Orh tolfstr., m. besten Einkmöglk., Kita/ Schule vor Ort. Div. Whng. i. Angeb. EA vorweisbar. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 3 74 615,h nk 170,h n. V. Müggelheim, nahe Müggelberge, barrierearmes EG WoZi Parkett, EBK, Terrasse, 1997, EA V 108 kWh/a 27563410 4 79,39 619,h w inkl. n.V. Altglienicke, Schönefelder Chaush see 169h185, Aufzg, Bk., Wb., grü. Wohnanlg., Eink., Kita, Schule in unh mittelb. Nähe, zzgl. Kaut. EA vorweish bar. 030 6798890

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2½ 75 m² 475,h 80,h 01.11. Vollsanierte Wohnung, ruhig ge_ legen EG, DBd. m.Fe., GEH, Laminat 033762 900 52 3 38 170,h zzgl. sofort Verm. mehrjährig Bung. Spree_ wald 330m² WaldhGst., ruhig, Neuenh dorfer See, Kü., Du., WC, Garage, Grill, Terr. 035753 5076

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 63 780,h w inkl. 01.10. Lichterfelde_West, Lipaer Str. 38, ZH, Bd, Bk, top, V, 171kWh, Gas, Bj. 1961, Besichtigung Montag 18.30 Uhr, Infos unter www.hausverwaltung_rossner.de

2_Zi._Woh_ nung in Pankow. Halh landstr., UhBhf Vinetastr. in der Nähe, 2. OG, 2 Zi., 56,92 m², Blk, Dielen, gefl. WB m. Fe., Abh m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB stellr., IsohFe., Kabel, Fernheih Zi zung, Baujahr 1938, Bedarfsh ausweis v. 01.05.2008: 76,6 1 32 350w inkl. 01.09. KWh/m²a, 554,81 € Warmmieh Möbliert ruhige, verkehrg. Lage, te. Frei ab 01.09.2014. MohFr Kü.,Du., WC, in EFH in Wendenh 9h19 Uhr, Sa 10h12 Uhr, schloss, EnEV bei Besichtigung Tel. 030 4073h2370 0306517044

2 59,95 546,69 inkl. sofort Perfektes Nest für 2! Karow, Strömannstr. 96, 3.OG, Wohnzimmer und Schlafzimh mer mit Zugang zur Loggia, separate Küche mit EBK, gefliestes Wannenh bad, Abstellnische, Keller, V 86 kWh/ (m²·a), Baujahr 1998, Fernwärme, Suh permärkte fußläufig zu erreichen, großzügig begrünte Außenanlagen sowie vielseitige Freizeith, Sporth und Kulturangebote, Schulen und Kitas im Den Oranke_ see vor der Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung Haustür _ ab zur City (ShBahn u. Busse), WBS erforh derlich, provisionsfrei, Vermietungsh Oktober verfügbar! Hanh büro: Achillesstraße 55, allod HV, sastr., 1 1/2 Zi., 2. OG, 52,54 www.allod.de, Tel.: 94 200 10 m², Blk, Kabel, Zentralheizung, 2 71 352,h 102,h sofort Roelckestr. 168, Ofenhzg., WhBd, verkehrsgünstig, sonnig 0179/5709514 2½ 56,27 461,67 inkl. sofort TOP renoviert, ElsahBrändströmh Straße 27, EG, WBS erforderlich, mod. gefl. WB & Küh che mit Fenster, Balkon, GEH, B:69,6 kWh(m²a), Gas, Bj. 1959 Wohnungsh baugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo_Fr 51555_211

2 55 679,90 inkl. sofort GrünauerStr.133, Bes. So. 17.08., n.V.! Wasserblick, Dachterr., off. Kü. mit EBK, Laminat, WhBad, Kammer, ZH (FW)+zWW, oh. Prov., GRGhPlatz mgl., BJ: 1995, V: 136kwh/(m²a), www. harryhgerlach.de 0173/ 2099 648

3 74,44 668,93 inkl. sofort Gemütliche 2 80,34 1.111,74 inkl. sofort Dachge_ Hier stimmt Über den Dä_ schosswoh_ der Preis! Kah chern von Frie_ nung sucht netten Mieter. drichshagen row, Forkenzeile 6, 2.OG, helles Wohnzimmer mit Zuh Grabbeallee, 3. OG, 1 Zi., Am Goldmannpark 64, Erstbezug, gang zum Balkon, offene Küche mit 65,29 m², Dachterr., Abstellr., DG, großzügige Terr., Pk, hochw. EBK, gefliestes Wannenbad mit Fensh WB, Keller, Zentralheizung, Ausstattung, Fußbodenhzg. B:76,2 ter, Abstellnische, V 79 kWh/(m²·a), Baujahr 1910, Bedarfsausweis kWh/(m²a), Erdgas, Bj. 2014, Wohh Baujahr 1998, Fernwärme, Superh v. 20.06.2008: 283 KWh/m²a, nungsbaugenossenschaft DPF eG, märkte fußläufig zu erreichen, großh 634,79 € Warmmiete. Frei ab www.DPFonline.de 0175/7534289 zügig begrünte Außenanlagen sowie 01.10.2014. MohFr 9h19 Uhr, vielseitige Freizeith, Sporth und Kulh Sa 10h12 U., T. 030 4073h2370 turangebote, Schulen und Kitas im Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung zur City (ShBahn u. Busse), WBS erforh Große Altbau_ wohnung derlich, provisionsfrei, Vermietungsh mitten in büro: Achillesstraße 55, allod HV, www.allod.de, Tel.: 94 200 10 Pankow. Mühlenstr., 3. OG im 3 82 898,90 inkl. 16.09. Wilhelmsruh, Hertzstr.11, Bes. So.17.08., 13.30h! ruh., Lift, Logg., Lam., EBK inkl. Ger., WhBad, KhTV, ZH (Gas)+zWW, GRGhPlatz mgl., oh. Prov., BJ: 95, V: 135,9 kwh/(m²a), www. harryhgerlach.de 0173/2099648

Seitenflügel, 2 Zi., 60,15 m², Blk, Dielen, modern gefl. WB, gr. Abstellr., IsohFe., Kabel, Kelh ler, Fernheizung, Baujahr 1910, Bedarfsausweis v. 06.06.2008: 305,02 KWh/m²a, 708,19 € Warmmiete. MohFr 9h19 Uhr, Sa 10h12 Uhr, Tel. 030 4073h2370

wg-wuhletal.de · Z 5 68 43-130

www.wg-wuhletal.de t 5 68 43-130

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 90,51 666,h w inkl. n.V. Altglienicke, Siriusstr. und Ura_ nusstr., grüne Wohnanlage m. besh ten Einkaufsmöglk., Kita u. Schule vor Ort, zzgl. Kaution. EA vorweisbar. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG, 030 67 988 90

Vermiete möbliert 2_ZWhg. Kü. Du. WC im ZFH sep. Einh gang in ruhiger Grünlage in Köpenick. an eine Pers. warm 495,h Tel. 030h26322689 + AB

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de

Bereits über 100 Berliner zugezogen! Unser Mieterparadies, Waldsiedlung in 03149 Groß Schacksdorf bei Forst. Wir garantieren Ihnen die Kaltmiete (4 €/m²) auf Lebenszeit. Gepflegte Wohnanlage, saniert, herrliche Grünanlage, Gewässer, komplette Infrastruktur - alle Einkaufsmöglichkeiten, Ärztehaus in 4 km Entfernung, IC direkt nach Berlin. 3-Raum, 60 m² (ab 2.OG), 379 € warm (mit Balkon); 3-Raum, 67 m² (EG + 1.OG), 359 € warm (ohne Balkon, Tageslichtbad); 3-Raum, 80m², 429 € warm (ohne Balkon, Tageslichtbad); 4-Raum, 78 m² (ab 2.OG), 469 € warm (mit Balkon). Keine Kaution, keine Provision. Dazu erhält jeder Neumieter ein Schrebergartengrundstück pachtfrei! www. one-gmbh-waldsiedlung.de, Infos: 0172 / 365 92 71 oder 035695 / 979100 sowie vermietung@one-gmbh.com

in Köpenick

jetzt / später sucht Hausver_ käufer dringend große Miet_ wohnung, mindestens 4 Zi., ! tgl. 8_22 Uhr 030_56545454 BACHMANN_Immobilien.de

v. 01.07.2008: 97 KWh/m²a, 565,89 € Warmmiete. MohFr 9h 2 55 529,h zzgl. sofort 19 Uhr, Sa 10h12 Uhr, Heidekampw. 11, Bes. Sa. 16.08., Tel. 030 4073h2620 11.00h! ruh. Lage, mod. AB, Wohnh küche mit EBK, gefl. WhBad, Laminat, KabelhTV, GEH, ohne Prov., www. harryhgerlach.de 0173/2099 647

Suche 1 1/2 Zi. möbliert. Tel: 0157 - 30 81 70 23

1½ 41 498,90 inkl. sofort Grünauer Str. 133c, Bes. So. 17.08., n.V.! ruh. Lage, Park., off. Kü.m. EBK, gefl. WhBad, Kab.hTV, ZH (Gas)+zWW, TGhPlatz mögl., ohne Baujahr 1996, Bedarfsausweis Prov., BJ: 95, V: 136kwh(m²a), www. harryhgerlach.de, 0173/ 2099648

Erfüllen Sie sich Ihre Wohnträu_ me! Hansastr., 1 Zi., 1. OG, 48,26 m², Blk. Aufzug, Kabel, Keller, Zentralheizung, Bj. 96, Bedarfsausweis v. 01.07.2008: 97 KWh/m²a, 533,77 € Warmh miete Frei ab 01.11.2014. Moh Fr 9h19 Uhr, Sa 10h12 Uhr, Tel. 030 4073h2620

Zi

Auf der sicheren Seite quarti er BERLIN

Abkürzu

- BRAN

DENB UR

ngen En

Art des En

Das Magazin fü

rW

obilien ohnen und Imm

Seit Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014)

Nutzen Sie unsere neue Legende für die Abkürzungen

er

G

EV 2014

gieausw V ............ eises ... B ............ Verbrauchsau ... sweis kWh .... Bedarfsausw ei .... Kilow attstund s e Ener gieträg er

Ko ........ .... Öl ........ Koks, Braunk ohle, St .... einkohle Gas ........ Heizöl .. FW ........ Erdgas, Flüssig ... Fernw ga ärme au s s Heizw Hz ........ oder KWK erk .... Bren nholz, H ol E ............ Holzhacksch zpellets, nitzel .. Elektr ische En ergi (auch W ärmpum e pe), Stro Baujah mmix r des W ohngeb Bj ............ äudes .. Baujah r

Energie Wohng effizienzklass ebäudes e des

A+ bis H

, zum Be ispiel B


Zi

14 / 15

 Eigentumswohnungen 

70.Jahrgang | Nr.190 | 16./17. August 2014

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

3

85,46

409.000,-

3

93,1

395.000,-

3

93,33

319.900,-

60 %

verkauft Zi

PREIS IN EUR

1

41,15

87.900,-

Barrierefrei in Wilmersdorf! Nähe Rüdesheimer Platz. Vollständig renovierte 1,5-Zimmer-Wohnung mit großem Westbalkon; Aufzug. Hell und sonnig! Bodentiefe Fenster, Fliesenboden, Einbauküche, Duschbad, ENBA: 113,10 kWh. Besichtigung auch am Wochenende Paula Igel Immobilien, Tel. direkt 01794582268, info@paula-igel.de, ImmobilienScout24-ID 62285641

Zi

Urlaub fortsetzen! Erholung im Park Erstbezug 12/14 KfW 70 schlüsselfertig! mit 32 kWh/ (m²•a); mit Lift/Fußbodenheizg./ Rollläden/12 m² Süd-Balkon...75 m² – 119 m², z. B. 3 Zi., 107 m², 256 Tsd. €; TRAM nur 300 m! ruhig + grün! Sonntag 13 – 16 Uhr geöffnet! Allee der Kosmonauten 17 www.adk-landschaftspark.de Info-Tel.: 030/6322 328 80

2

73,41

398.500,-

Schicke City-Wohnung in der Mitte von Berlin Gartenstr. 89/90! Provisionsfrei! Gehobene Ausstattung, 1. OG, 2 Loggien, Fußbodenheizung, unverbaubarer Weitblick nach Süd-Westen! B: 80,1 kWh/(m²a), Fernwärme, Baujahr 2013. Wochenendberatung am 16./17.8.2014 von 14.30 – 16.00 Uhr in unserem Informationsbüro in der Gartenstr. 104! Bitte bei W U. N klingeln, 3. OG! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

PREIS IN EUR

Das Brehme-Palais in Pankow

www.brehme-palais.de

Wallstraße – Erstbezug sofort möglich! Geh. Ausst., 2 Balkone, Parkett, Fußbodenhzg., 2 Bäder, TG opt., KfW-70-Energieeffizienzhaus, prov.-fr.! Energiew.: B: 68 kWh/(m²•a), FW, Bj. 2014; Infobüro Seydelstr. 9: Mo. + Do. 15 – 18 Uhr, Sa. + So. 13 – 16 Uhr sowie n.V., www.grothgruppe.de Tel. 030-880 944 40 3

3

108,39

84,76

336.900,-

Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum in bester Lage im grünen Pankow! Klassische Architektur trifft hier modernen Komfort (KfW 70-Standard, Energiebedarf 37,00 kwh/(m²*a)) in insgesamt 34 Eigentumswohnungen mit 2 bis 3 Zimmern (64 bis 120 m²) und hohen Decken. Aufzug und stufenloser Zugang sowie 1-a-Ausstattung mit Parkett, Fußbodenheizung und Tiefgarage. Informieren Sie sich auch im Verkaufsbüro vor Ort (Sa. und So., 15 – 17 Uhr), unter berlin@hbb.de oder 030-2065847-0

4

107

279.545,-

365.200,-

Traumhafte Maisonette-Wohnung, Erstbezug, Neubau im Südkiez, EG + 1. OG, Süd-Balkon und Süd-Terrasse, großer offener Wohn-/Essbereich, Bad + GästeWC, Parkett, FBH. B: 81,6 kWh/ (m²a), Fernwärme, Baujahr 2013. Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 16./17.8.2014 von 10.30 – 12.00 Uhr im Beratungsbüro an der Baustelle Gürtelstr. 18 in BerlinFriedrichshain! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/37449399 oder Sofortkontakt 0160/7663737

Zi

PREIS IN EUR

3

72,77

220.000,-

Heydt Eins – Baubeginn erfolgt! 66 hochw. ETW in einem eleganten Stadthaus. Parkett, Fußbodenhzg., hochw. Bad, Balkon oder Terrasse, ConciergeService, Energiew.: B: 77 kWh/ (m²•a), Fernwärme, Bj. 2015; weitere Wohnungen im Objekt verf. Prov.-fr.! Infobüro: Mo, Mi – Fr 12 – 19 Uhr, Sa + So 13 – 18 Uhr. Vonder-Heydt-Str. 2, 10785 Berlin, www.heydteins.de Tel. 030-880 944 50 3

93,36

447.000,-

3

Flottwell Living – 6 Stadtvillen mit 148 individuellen, prov.-frei ETW am Park am Gleisdreieck! 80 % verk., 2 bis 4 Zi. m. Parkett, Fussbodenhzg., Balk. oder Terrasse, hochw. Bäder, TG opt., KfW-70-Energieeffizienzhaus. EW: B: 70 kWh/ (m²•a), FW, Bj. 2014; Infobüro: Mo, Mi – Fr 12 – 19 Uhr, Sa + So 13 – 18 Uhr. Lützowstraße 114 (Ecke Flottwellstr.), 10785 Berlin, www.flottwell-living.de Tel. 030/880 944 47

336.900,-

Terrassen-Wohnung mit Garten + Loggia – Quartier am Engelbecken. Provisionsfrei! Sanierter Altbau, 3 Zi., Gäste-WC mit Dusche, offener Wohn-/Essbereich, Parkett, FBH. B: 94 kWh (m²•a), Fernwärme, Baujahr 2012. Bitte vereinbaren Sie tel. einen Besichtigungstermin – auch am Wochenende! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/56735818 oder Sofortkontakt 0151/18704650 3

Wo c h e n e n d b e s i c h t i g u n g ! Sandino Hofgärten – Nähe Volkspark Prenzlauer Berg! Moderne u. helle Wohnung im KfW70-Neubau, Bj. 2013, B 47,1 kWh/(m²•a), Klasse A, Erdwärme, FuBo-Heiz., viel Grün und Ruhe. Balkone nach Südwest, große Fenster, lichtdurchflutete Räume, Aufzug, TG. Samstag und Sonntag 14-16 Uhr, Mittwoch 17-19 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99 27 19 95 www.sandino-hofgaerten.de

91,15

92,56

447.500,-

www.WohneninMitte.de 85 elegante Garten-, Etagen- und Penthouse-Wohnungen nahe der Spree in Mitte! KfW 55-Neubau, B: 35kWh/(m²a),Fernwärme,Bj.2015. Preise von 142.800 bis 836.350 Euro;50% bereits verkauft! 24h-Hotline: 030/259306430

Zi

PREIS IN EUR

3

85

268.068,-

Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, Erstbezug im KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, z. B. sonnige Gartenwohnung mit 4 Zimmern, 107 m², Terrasse, 36 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 279.545,- F, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, B: 67 kWh/(m²a), Fernwärme, Bj. 2013, Schauraum Gürtelstr. / Ecke Gounodstr. 1 – 3, neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, STRATEGIS AG, Objekt 4633 030-44 353-116 oder 0172-159 40 96

4

Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, Erstbezug im KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, sonnige Stadtwohnung mit 3 Zimmern, 85 m², Balkon, 34 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 268.068,- F, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, B: 67 kWh/(m²a), Fernwärme, Bj. 2013, Schauraum Gürtelstr. / Ecke Gounodstr. 1 – 3, neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, STRATEGIS AG, Objekt 4639 030-44 353-116 oder 0172-159 40 96

Super Wohnung in Bestlage mit Gartenblick und großem Balkon! Provisionsfrei! Premium-Neubau im Romantiker-Viertel Tieckstr. 22 in Berlin-Mitte. Moderne Raumaufteilung, hochwertige Ausstattung, zentral und dennoch ruhig und grün. S- und U-Bahn in unmittelbarer Nähe. B: 50 kWh/(m²•a), Fernwärme, Baujahr 2012. Wochenendberatung am 16./17.8.2014 von 14.30 – 16.00 Uhr in unserem Informationsbüro in der Gartenstr. 104! Bitte bei W U. N klingeln, 3. OG! W&N Immobilien-vertriebsges. mbH, suchen Häuser, Grundstücke www.w-n-v.de, 030/37449399 oder und Eigentumswohnungen in Sofortkontakt 0160/7663737 Berlin u. im Umland ! 6779980

Oehmcke5 Immobilien

146 ca.

368.600,-

Maisonette-Whg. im schönen Pankow-Wilhelmsruh von NCC Deutschland GmbH. 4 Zimmer, ca. 146 m² Wohn-/Nutzfl., Balkon, Terrasse + Gartenanteil, Parkett, Bad, Gäste-WC, FB-Hzg., Aufzug, Keller, eig. Garage. Kaufpreis: 368.600 €. Bj. 2013, beheizt mit Gas + BHKW, Energiebedarfsausw., Endenergiebedarf Gebäude 68,0 kWh/(m²•a). Mehr auf www.nccd.de/garibaldistrasse oder unter Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)


 Eigentumswohnungen 

Zi

PREIS IN EUR

4

100,33

300.000,-

PREIS IN EUR

2

89,53

300.000,-

BEZ

PREIS IN EUR

Speicherstadt Potsdam – Wohnen am Ufer der Havel! Prov.-fr. ETW im Erstbez. ab Frühj. 2014, 2 bis 5 Zimmer, Parkett, Fußbodenheizung, hochw. Bäder, Balkon oder Terrasse, TG opt., Energiew.: B: 65 kWh/(m²•a), FW, Bj. 2014; Infobüro: Mo. – Do. 13 – 18 Uhr, Sa. + So. 13 – 18 Uhr. Leipziger Str. 3 – 4, 14473 Potsdam, www.speicherstadt-in-potsdam.de Tel. 030-880 944 44

2½ 70,6 126.990,h SamstagsbeY sichtigung um 12.00 Uhr, Marh garetenstraße 32A, 2.OG. Mitte, Beh sichtigung auch am Mittwoch, den Am Barther Bodden ETW auch als FW geeignet, 75m², 20.08.2014 um 18.00 Uhr. 2 1/2 Zimmerwohnung mit kleinem Balkon 4 Zi, Kü, Bad, Blk., 3.OG, 10 in beliebter Wohnlage, Wohnküche, Min zum Hafen mit Marina, Bad/WC mit Fenster, Bj. 1951, Fernh 12km zur Ostsee, 75.000,h€ VB wärme, Energieverbrauchswert 123,7 Tel. 0151/61374086 KWH (m²a), Sofortbezug, Verkauf geh gen Gebot, Mindestgebot: 126.990,h €, provisionsfrei, GAGFAHhGroup, Herr Manfred HoffmannhThau m² PREIS IN EUR www.gagfah.de 030/82781Y187 Zi 1

32

20.000,h VB

Vermiete möbl. Zi., 3,30x 4,90 m FeWo in St. Andreasberg, Harz, in 2,5 Zi.-Whg. mit allen Vorzü- ruhige Waldlage, Balkon, 2. Etage, gen. Baden, Duschen, Kochen, Parkplatz, www.reinhardkunkel.de Tel.: 0173 2391490 plätten, grillen u. Benutzung der Waschmasch. TV vorhanden. Preis 250,- €.BLZ 12051Z PF 021285, 10124 Bln.

1Y2Y3

1 35 39.990,h Panketal/ OT Schwanebeck sonh nige ETWh Dachgeschoss für Single oder Senioren, EBK, Bad, Keller, ruhih ge Lage, Bus 2 Minuten entfernt, soh fort frei, zzgl. Provision; www.OehmckehImmobilien.de, SahRuf 10h14h 6779980

Zimmer h ETW zum Kauf gesucht in Neukölln , Yvonne Bachmann Immobilien täglich 720 150 99

Älteres Ehepaar

sucht 2h3 Zimmer mit Balkon. Kroll Immobilien,T. 030 4858555

quartier BERLIN - BRANDENBURG

gazin für W quartier ‒ das Ma

PREIS IN EUR

KÖ 120 265.000,h Müggelheim exikl. EFH nahe Wald u. Wasser, Bj. 1995, 4 Zi., großzügih ger Eingangsbereich, lichtbeflutetes WZ, ca. 30 m² mit Zugang zur Sonh nenterrasse, hochw. EBK, GästehWC mit Duhsche, Bad mit Eckbadewanne u. Whirlpool, im Souterrain 4 weitere Räume, zwei zur Zeit als Büroräume genutzt, Nutzfl. 180 m², Einzelgrdst. 400 m² ist eingewachsen u. liebevoll angelegt, 2 Stellplätze, sehr gepflegh tes Objekt, Energieverbrauchswert beträgt 51,20 kWh (m² xa), zzgl. Provision; www.OehmckehImmobilien.de, SahRuf 10h14h 6779980

Sommerangebot

www.wibau.de

g (030) 92 37 66 86

Ein-, Zweifamilienhäuser, Stadtvillen und mehr … Eisbärenstark

Kundenbeispiel

Bungalow 114 m² Wohnfläche, Top Ausstattung: Solaranlage, Rollläden, Fußbodenheizung, 3-fach verglaste Premiumfenster, Bedarfsausweis, u.v.m. nur 138.500,- EUR Informieren Sie sich: (033439) 919 39

Häuser - Grundstücke - Rundumservice BEZ

PREIS IN EUR

LB

129

304.600,-

RD 175 296.000,h FingerHaus baut in Heiligensee auf 720m² Grundstück in Effizz55 eih ne Stadtvilla mit Fbhz,6 Zi./2 Bäder, Ankleide, Kamin, HWR/Carportanbau, inclu. Einbauküche,zwei Sonnenerker überdachte Terrasse 94518610

Ihr neues Zuhause mit Sonnenterrasse! RH, 4 Zi., sonniger Garten, Dachterrasse in Südausrichtung, ruhig. Keine Dachschrägen, tolles Studio, viel Platz, KfW-Effizienzhaus 70, Fußbodenheizung, Bad auch m. Dusche u. Handtuchheizung, schlüsselfertig inkl. Maler-/Bodenbelagsarbeiten, Stellplatz, UBahn Magdalenenstr., Tram, Bus fußläufig. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: Sa./So. 14-16 Uhr u. nach Vereinbarung. Bornitzstr. 92, 10365 Berlin. www.nccd.de/bornitzstrasse Tel.: 0800 670 80 80 PK

Urlaub wie Zuhause

MZ 100 298.000,h BiesdorfYNord exkl. EFH, Bj. 96, 4 Zi., WZ mit Kamin, EBK, Bad, Gästeh WC mit Dusche, Vollhkeller, im Souterh rain weitere Zi., überdachte Sonnenh terrasse, Carport auf 470 m² gepfl. Grundbesitz, zzgl. Provision; www.OehmckehImmobilien.de, SahRuf 10h14h 6779980

Etagenwohnung, 11 m² großer Balkon, Nähe Volkspark Prenzlauer Berg! Moderne u. helle Familienwohnung im KfW70-Neubau, Bj. 2013, B 43,8 kWh/(m²•a), Klasse A, Erdwärme, FuBo-Heiz., viel Grün und Ruhe, Balkone nach Südwest, große Fenster, lichtdurchflutete Räume, Aufzug, TG, Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr, Mittwoch 17 – 19 Uhr, Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99 27 19 95 www.sandinohofgaerten.de

Zi

Zi

160

Titelthema: Ferienimmobilien

w Erscheinungsdatum: Samstag, den 06. September 2014 w Anzeigenschluss: Dienstag, den 26. August 2014 Jetzt Anzeige buchen! Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berlinmedien.com ) 030 2327-6594

OehmckeY Immobilien

obilien

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin u. im Umland ! 6779980 TT 50 64.000,h Bohnsdorf Kleinhaus in angenehh mer Wohnlage, 2 Zimmer, Küche, Bad, Nebengeb., teilmod., Fenster, Nachtspeicherhzg., EhAnlage, 450 m² Grdst. in zweiter Reihe, zzgl. Provisih on; www.OehmckehImmobilien.de, SahRuf 10h14h 6779980 WS

110

MASSIV & SICHER ÜBER 2.000 HÄUSER GEBAUT

Musterhausbesichtigung 12623 Berlin-Mahlsdorf

Hultschiner Damm 208

198.000,-

Besichtigung Stadtvilla am 16./17.08.14 von 14 bis 16 Uhr in 13127Berlin-Buchholz, Zeuschelstr. 196. Villa mit Solar, FbHzg., Fenster anthrazit, 3fach Vergl., Tonziegel undmehr! Info:0171/5082652(Zimmer-Musterhaus)

ohnen und Imm

Musterhaus in Berlin: großzügiges, sehr schön möbliertes Stadth haus zu besichtigen und zu verkaufen, 200 m² Wohnfläche, B, 20 kWh/(m²a), LWP, Bj 2012, A+. 12621 Berlin, Chemnitzer Straße 27, MohFr 15h18 Uhr und Sa/So 11h16 Uhr, www.markonhhaus.de, (030) 24630698

236.000,h

FINGERHAUS

plant ein Medley mit 2,1m Kniestock auf 550 m² in BlnhKarow 94518610

Mo – Fr 15 – 19 Uhr Sa – So 13 – 17 Uhr oder nach Vereinbarung

Niederlassung Berlin Karl-Marx-Allee 90 10243 Berlin Tel.: (030) 43 00 43 00

SOFORTKAUF

Wir suchen Grundstücke für unsere Kunden in Berlin & Brandenburg

Aktuelle Veranstaltungen und Angebote unter:

www.rostow.de


234.900,–

Tag d

134

ng alo w 78 Style

NE

Sommerangebot

offene er

St ad

Landhaus 147 m² Nutzfläche, Top Ausstattung: Solaranlage, Rollläden im EG,Fußbodenheizung, 3-fach verglaste Premiumfenster Bedarfsausweis, u.v.m. nur 165.500,- EUR Informieren Sie sich: (033439) 919 39

Kundenbeispiel

Bu

PREIS IN EUR

ür

nT

BEZ

16 / 17

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.190 | 16./17. August 2014

Häuser - Grundstücke - Rundumservice

tvil 24 la Flair 1

n re

d

Weitere Haustypen finden Sie unter:

www.HausDirekt.de

1 Flair 1

3t

REG

PREIS IN EUR

BAR

137

173.000,-

Beratung zum neuen Haus am FirmenQ sitz: Besuchen Sie uns, wir sind gern für Sie da. 15345 Alt` landsberg OT Bruchmühle, Ra` debrück 13, Mo`Fr 7`19 Uhr und Sa/So 11`16 Uhr, www.markon`haus.de, (033439) 91939

Aktionstag »Eigenheim« Schauen Sie mal unverbindlich rein: Samstag, 23.08.2014 von 12 bis 16 Uhr!

UNSER MUSTERHAUS hat für Sie GEÖFFNET! Im 2. BA errichten wir versch. Haustypen mit/ohne Dachterr., z. B. das Haus 42 mit Dachstudio, pflegeleicht. sonnigen Garten u. Garage. Im KP sind neben dem schlüsself. Haus, das erschl. Grundstk. u. sämtl. BauNK enthalten. Besuchen Sie unser MUSTERHAUS VOR ORT: Rudower Chaussee 20, 12529 Schönefeld (ca. 300 m v. d. Schwimmhalle Schönefelder Welle, Richtung Rudow) am So. 11 – 13 Uhr. NCC Deutschland GmbH. www.nccd.de/schoenefeld. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) TR

136

Musterhaus Dahlewitz Zum Storchennest 1a (ehem. Feldstraße 1a) 15827 Blankenfelde Mahlow OT Dahlewitz Tel.: 03 37 08/44 16 0

Musterhaus Falkensee Jenaer Straße 2 14612 Falkensee Tel.: 0 33 22/42 77 71 0 Musterhaus Teltow Mahlower Straße 156 14513 Teltow Tel.: 0 33 28/39 21 46

Büro Hohen Neuendorf Anton-Saefkow-Straße 8 16540 Hohen Neuendorf Tel.: 0 33 03/59 59 01 0 Verkaufsbüro Borgsdorf Alte Trift 20 16556 Borgsdorf Tel.: 0 33 03/59 82 88

240.000,-

Musterhaus Geltow Am Mühlenberg 2 14548 Schwielowsee Tel.: 0 33 27/56 90 00

Tel. 030/3 98 00 92-98

www.massivhaus-berlin.com

Im neuen Bauvorhaben Kasperstraße II sind bereits 50 % der Häuser im ersten Vertriebsabschnitt verkauft. Sie können sich für ein Haus mit Dachterrasse oder mit geräumigem Dachstudio entscheiden. Im Kaufpreis ist die schlüsselfertige Herstellung des Hauses, PKW-Stellplatz, Gartenterrasse, das erschlossene Grundstück sowie sämtliche Baunebenkosten enthalten. Besuchen Sie uns im Musterhaus sonntags von 14 – 16 Uhr, Kasperstraße 12 A, 12524 BerlinAltglienicke. Kostenloses Infotelefon: 0800 670 80 80

REG

PREIS IN EUR

BAR

120

192.000,`

FINGERHAUS baut

ein Flair+ mit Keller in Panketal auf 705 m² / Grünlage 030 94518610

Wir bauen Ihr:

Musterhaus in NeuenhaQ gen: moder` ner Winkelbungalow: 145 m² Wohnfläche, möbliert, zu be` sichtigen. B, 24 kWh/(m²a), LWP, Bj 2013, A+. 15366 Neu` enhagen, Schöneicher Straße 46, Mo`Fr 15`18 Uhr und Sa/So 11`16 Uhr, (033439) 91939, www.markon`haus.de

OPR 250 28.000,` Lindenberg im nördlichsten Teil von Brandenburg, Dreiseitenhof, großzügiger Landsitz, Hauptgebäu` de/ Zweifamilienhaus, 11 Räume, zus. DG ausbaufähig, Wirtschaftsge` bäude u. Scheune mit ca. 500 m² Nutzfl. auf 6.200 m² Grdst. in ruhiger 2. MusterQ Ortslage, zzgl. Provision; haus in NeuQ www.Oehmcke`Immobilien.de, Sa`Ruf enhagen: 10`14h 6779980

OehmckeQ Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin u. im Umland ! 6779980

Abbildung ähnlich.

Unsere zufriedenen Bauherren und wir laden Sie zur Hausbesichtigung ein. Sonntag, 17.08.2014 von 13–17 Uhr, Furkastr. 11 vorn, 12107 Berlin. Überzeugen Sie sich vor Ort von der hohen Qualität unserer Häuser und holen Sie sich Ideen für Ihr eigenes Bauvorhaben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Rostow Team. www.rostow.de 030-43004300

Wilhelm-Ostwald Straße 1 14624 DallgowDöberitz Folgen Sie der Beschilderung!

Erleben Sie das Kundenhaus NEO 251 als Effizienzhaus 55 kurz vor der Fertigstellung. Alle Besucher, die sich für das Bauen interessieren, sind herzlich willkommen. FingerHaus bietet anspruchsvolle Architektur und Individualität für bessere und energiesparende Häuser – überzeugen Sie sich selbst!

Beratungsbüro // Tel. 0172 6016912

www.fingerhaus.de

PREIS IN EUR

www.conturhaus.de Haus-Besichtigung (kein Verkauf). Wir zeigen Ihnen ein fast fertiges Kundenhaus aus unserer Classic-Baureihe. Kommen Sie am Sonntag, 17.08.2014 von 13 – 17 Uhr nach 16321 Bernau, OT Schönow, An der Panke 13. Fachberater vor Ort! Infos unter 030/4775230

Musterhaus in Wandlitz: moderner Bungalow zu besichtigen, möb` liert, Fassade verblendet, 116 m² Wohnfläche, B, 24 kWh/ (m²a), SWP, Bj 2011, A+. 16348 Wandlitz, Stolzenhagener Chaussee 53, Sa/So 11`16 Uhr, www.markon`haus.de, (033397) 273067 Beratung zum neuen Haus in Beeskow: Kommen Sie vorbei, wir sind gern für Sie da. 15848 Bees` kow, Am Reitplatz, Sa/So 11` 16 Uhr, www.markon`haus.de, (033 66) 60 28 36

roth-massivhaus.de Villa Lugana zu besichtigen! (kein Verkauf) Diesen Samstag und Sonntag, 13 bis 16 Uhr, Hainbuchenstraße 2 in 14554 Seddin. z.B: KfW E70, abgewalmte Eingangsüberdachung auf zwei Rechteckholzstützen, Erker über Erd- und Obergeschoss auf der Gartenseite, farblich abgesetzte Laibungen und Faschen sowie Bauchbinde, Rollläden im Erdgeschoss, großzügiger Bereich Wohnen/Essen, Gas-Brennwert-Kompaktgerät auroCOMPACT mit solarer Warmwasserbereitung, ca. 151 m² u. v. m., mehr Informationen unter: 030-54437310

15370 Vogelsdorf w Birkenstraße 20

Hausbau GmbH

moderner, gemütlicher Bunga` low, 103 m² Wohnfläche, möb` liert, zu besichtigen, B, 29 kWh/(m²a), LWP, Bj 2013, A+. 15366 Neuenhagen, Jahnstraße 39, Mo`Fr 15`18 Uhr und Sa/So 11`16 Uhr, (033439) 91939, www.markon`haus.de

Einladung zur Hausbesichtigung! Sa. 16.08.14 So. 17.08.14 11-18 Uhr Sonntagsbesichtigung

REG

quartier BERLIN - BRANDENBURG

Eine Frage des Baustils quartier ‒ das Ma

gazin für Wohne

n und Immobilie

Titelthema: Massiv- und Fertighäuser

w Erscheinungsdatum: Samstag, den 13. September 2014 w Anzeigenschluss: Dienstag, den 02. September 2014 Jetzt Anzeige buchen! Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berlinmedien.com ) 030 2327-6594

n


 Häuser 

Der Eingangsbereich lässt sich ohne Staub und Dreck modernisieren – es kommt auf das passende Material und die Ausführung an.

E

ndlich eine neue Haustür – das wünschen sich viele Eigenheimbesitzer schon lange. Ein Grund, die Investition in einen schöneren, besser gesicherten und energetisch vorteilhafteren Eingang aufzuschieben, ist die Angst vor aufwändigen und schmutzträchtigen Renovierungsarbeiten. Doch den Wechsel der Haustür können Profis in kurzer Zeit und ohne Schmutzbelastungen durchführen. Möglich macht es ein spezielles Verfahren, bei dem der alte Türrahmen nicht vollständig entfernt werden muss.

Keine Angst vor Türtausch Bild: djd/perfecta Fenster

REG REG

Wer das schnelle und saubere Renovierungsverfahren etwa von Perfecta Fenster nutzen möchte, muss bei der Gestaltung des Eingangsbereichs keine Kompromisse eingehen. Bei einer Auswahl

von weit über einhundert verschiedenen Türmodellen findet sich für jeden Baustil und für jede individuelle Vorliebe die passende Tür.

Der Rahmen wird zurückgeschnitten statt ausgebaut Ob modern, urban zurückhaltend, mit avantgardistischen Designelementen, in klassischer Eleganz oder mit romantisch-verspielten Dekoren: Jedes Türmodell lässt sich individuell in der jeweils benötigten Größe anfertigen und mit vielen Details, etwa bei den Beschlägen, den Glasfüllungen oder Seitenteilen, individuell anpassen.

Ein Wechsel ohne Dreck erfolgt in mehreren Schritten, bei denen weder Mauerwerk noch Tapeten, Fliesen oder Bodenbeläge beschädigt werden. Nach einer Abdeckung des Bodens am Einbauort wird der alte Türrahmen nicht ausgebaut, sondern nur mit einer Spezialsäge mit Staubabsaugung zurückgeschnitten. Danach wird ein maßgefertigter neuer Türrahmen von innen und außen über den alten Rahmen gesetzt und verschraubt, Zwischenräume werden zuvor mit FCKW-freiem PolyurethanSchaum verschlossen. Nach der sauberen Verfugung des Übergangs zum Mauerwerk ist der Rahmen fertig zum Einbau der maßgefertigten Tür, die jetzt nur noch eingehängt und fachgerecht eingestellt werden muss. (djd/pt)

PREIS IN EUR

PREIS IN EUR

Auf der e t i e S n e r e h sic roth-massivhaus.de Landhaus zu besichtigen! (kein Verkauf) Diesen Samstag und Sonntag, 13 bis 16 Uhr, Lange Straße 93 in 14656 Brieselang. z. B: vorgezogener Eingangsbereich mit abgewalmter Überdachung, großzügiger Bereich Kochen/Wohnen, separates Ankleidezimmer im Dachgeschoss, Galerie im Dachgeschoss, Kaminschornstein, Luft/ Wasser-Wärmepumpe der Firma Waterkotte, ca. 142 m² u. v. m., mehr Informationen unter: 030-54437310

REG

PREIS IN EUR

5 100 m² 150.000,E€ Ferienhaus am Schwielochsee! Ruheoase, Erstbezug, 40 min von Berlin, mod.Design, große Terr. mit Blick auf See, Erdgashzg.,sep. GaraE ge, direkt vom ET 0172/ 4212963

Einzigartige Wochenendhäuser direkt am Oder-Havel-Kanal im Hafendorf Zerpenschleuse! Ca. 200 hochwertige Wochenendhäuser auf eigenen Grundstücken zu erwerben. Wir bieten ein schlüsselfertiges Wochenendhaus mit Kamin, Wellnessdusche, 2 Schlafzimmern, großem Wohn-Ess-Bereich mit großzügiger Terrasse und PKWStellpl. Anmietung von Bootsliegeplätzen mögl. Haus und Grundstück ab NUR 99.950,- €. Musterhaus ist geöffnet am 16./ 17.08.2014 jeweils von 11 – 17 Uhr. Eberswalder Weg, 16348 Zerpenschleuse. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Alexander Augustowsky, E-Mail: info@helma-ferienimmobilien.de Tel.: 0175-225 64 24 oder 030-88 72 08 98

quarti er BERLIN

A b kü r z u

Art des E

- BRAN

DENB U

ngen En

nergiea

RG

EV 2014

usweis V .......... .... es B .......... . Verbrauchsau ..... Beda rfsausw sweis kWh .... eis .... Kilow attstun de Ene rgieträ g

Das Magazin fü

r Wohnen und Im

mobilien

Seit Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014)

Nutzen Sie unsere neue Legende für die Abkürzungen

er Ko ........ .... Öl ........ Koks, Braunk ohle, Ste .... Gas ...... Heizöl inkohle .... FW ........ Erdgas, Flüss iggas ... Fernw ärme au s Heizw Hz ........ oder KWK erk .... Bren nholz, H o lz E .......... Holzhackschn pellets, .... Elektr itzel isch (auch W e Energie ärmpum pe), Str Baujah ommix r des W ohngeb Bj .......... äudes .... Bauja hr

Energie Wohng effizienzklas ebäude se des A+ bis H s , zum Be ispiel B


18 / 19

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.190 | 16./17. August 2014

Von Verkäufern und Vermietern besonders empfohlen! immozippel wurde von ImmobilienScout24 ausgezeichnet für:

„Langjährige Erfahrung, besonderes Engagement für Kunden sowie überdurchschnittliche Kundenbewertungen.“ Jetzt anrufen und Vorteile sichern: 7 Tage in der Woche persönliche Chef-Beratung. Gratis Ermittlung des aktuellen Marktwertes Ihrer Immobilie.

030 / 5515 6703

www.immozippel.de

Barzahler sucht Baugrund\ stück in Berlin o. Umgebung bis 200.000,\€ ! gebühren\ frei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Über 20 Jahre Erfahrung am Markt Mehr als 1.000 Immobilien verkauft

Alexander Herrmann

Grundstücke, Villen, Häuser, Wohnungen, Gewerbe & Land- und Forstflächen

Immobilien

Wir verkaufen Ihre Immobilie!

Dipl. - Jur. R. Röblitz

030/24 72 09 20 | www.gbs-service.de

Dr. Kochanski Immobilien GmbH

info@kochanski-immobilien.de www.kochanski-immobilien.de

Grundstücke • Häuser • Wohnungen Immobilienbewertung • Finanzierung

Telefon: 030-648 94 28

OEHMCKE Fachmaklerin Immobilien

über 60 Jahre in Berlin

su cht E in - und Zw eifa mi li enh äu s er & G run dst üc k e

Grünauer Str. 6, 12557 Berlin-Köpenick

 0 30-6 77 99 80

www.Oehmcke-Immobilien.de Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit

über 60 Jahre in Berlin

Immobilien

OEHMCKE

quartier

verkauft Ihre Immobilie in Berlin & Umland, auf Wunsch ✓ diskret & schnell ✓ keine Videos im Internet ✓ keine Fotos im Internet ✓ keine Plakatwerbung ✓ zu Bestpreisen

Christiane Nachtwey Immobilien 22 Jahre zuverlässig!

* quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Ein-/ Mehrfamilienhäuser Villen & Grundstücke

030 / 945 900 - 0 Mo.-So. 8-20 Uhr www.ah-immo.net

Köpenick Kietzer Feld Wendenschloß Friedrichshgn.

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Mahlsdorf Biesdorf Kaulsdorf Altglienicke

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Familien suchen Einfamilien\ Mo \ So 0800 \ 878 00 00 häuser, Doppelhaushälften, BACHMANN\Immobilien.de Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Familien

suchen dringend EFH, DHH, Bauland, Wochenendhäuser in Berlin und Brandenburg. Telefon: 030 / 986 381 58, www.rheinlaenderimmobilien.de

Buch, Karow Hohenschönh. Karlshorst

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Panketal Zepernick Bernau Schwanebeck

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Rahnsdorf Schöneiche Woltersdorf

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Handwerksmeister sucht dring. Haus/Grdst. in Biesd./Kaulsd./Mahlsd. Raasch Imm. ! 030 53011736

Rosenthal Niederschönh. Hausverkauf Blankenfelde mit Video\ t tgl. 030 – 943 80 360 Buchholz makler.TV Heinersdorf bundesweit Pankow Wir verkaufen professionell mit Video: Einfamilienhäu\ ser, Villen, Wohnungen, www.videomakler.tv ! 0800\321 50 00 gebühren\ frei Montag\Sonntag 8\22 Uhr

Berlin - BrandenBurg

Ein neues Zuhause für Ihre Werbung!

Wir suchen in Berlin und im Umland

Blankenburg Weißensee

Schönblicker Straße 29 • 12589 Berlin

E-Mail: Internet:

Abrißhaus kein Problem

Verkaufen mit Garantie Auf die Schnelle ins Internet und ein Anruf da oder dort, das genügt nicht. Professionelles Marketing und ein Paket zahlreicher Verkaufsaktivitäten führen erst zum Erfolg. Wir verkaufen seit 18 Jahren – diskret und zum besten Preis. Bernd Hundt Immobilien Ihr Partner in Berlin sowie im Umland. Rufen Sie an – Fragen kostet nichts – www.bernd-hundt-immobilien.de g 03362 – 883830

KUSCHE IMMOBILIEN SEIT 1991

WIR VERKAUFEN AUCH IHRE IMMOBILIE PROFESSIONELL ! 030 677 4283 Pankow/Weißensee, Barzahler suchen dringend Haus, auch sanierungsbedürftig. KROLL Immobilien, 485 85 55

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Hönow Waldesruh Neuenhagen Fredersdorf Petershagen

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de


20

 Immobilien  GEWERBEIMMOBILIEN

BEZ

PREIS IN EUR

LB

409

64.500,h

Wartenberg, Straße 8, hinteres Trenngrundstück, provisionsfrei, KROLL Immobilien 030 485 85 55 NE

497 ca.

109.340,-

Wohnen am gepflegten Golfpark Wilkendorf: idyllisch gelegeh ne Grundstücke, von 745h 1227 m², von 37.250 h 48.750€, vollerschlossen, soh fort bebaubar, (033439) 91939 www.markonhhaus.de

www.wibau.de

g (030) 92 37 66 86

Suchen Häuser und Grundstücke ... Bauen in Rudow! Diverse Eisbärenstark Grundstücke in unterschiedlichen Größen zur Bebauung mit einem HELMA-Haus Ihrer Wahl. Ärzteehepaar sucht Gute Infrastruktur und zentGrdst., auch bebaut, in rumsnahe Lage. Kontakt: MusBiesd./ Kaulsd./ Mahlsd. terhaus Rudow, Silberdistelweg Raasch Imm., ! 030 53011736 16, 12357 Berlin, Ihr Berater: Robert Walter 0177/2994980 Barzahler su. dringd. Wochenh www.HELMA-WB.de endhaus ! 030h98638158, rheinlaenderimmobilien.de PA

518 ca.

124.320,-

Barzahler suchen Baugrundh stück, auch mit Althaus, KROLL Immobilien ! 485 85 55

HEP – Hönower Einkaufspassagen, Mahlsdorfer Str. 59 – 63 Büro- und Praxisflächen und Ladenflächen – ProvisionsfrEi – direkt an der U5-Endhaltestelle gelegen, 500 eigene Parkplätze. – Attraktive Büro-/Praxisflächen im 1. OG/2. OG ab ca. 20 m² bis 320 m², Aufzug vorhanden. – Ladenflächen mit ca. 40 m², ca. 59 m², ca. 86 m² und ca. 98 m² Tel.: 089 / 780 43-107 www.hep-hoenow.de

Zum Verkauf stehende Objekte im Raum Berlin/Brandenburg! Schopsdorf: Lager- und Produktionshalle zzgl. Büro- & Wohnräume 9.295 m², Grundstück 43.201 m², super Anbindung direkt an der A2 Abfahrt „Ziesar“ Oranienburg: Autohaus mit Werkstätten, Lager, Waschhalle und Büro, GesamtGrundstück 21.300 m² oder Bauland in der Robert-Koch-Straße, Grundstücksfläche: 14.500 m² direkt an der Havel. Preise nach VB ·

v 0 42 82 – 57 202

quartier Berlin - BrandenBurg

Familie sucht Grdst. f. Haus mit 2 Vollgeschossen in Biesdorf/ Kaulsdorf/Mahlsdorf-Süd. BLZ 12052Z PF 021285, 10124 Bln. Ladenwhg. zum Kauf ges. bis 30 T €, Tel. 0178 234 52 91 RENSCH-HAUS sucht dringend Bauland für vorgemerkte Baufamilien (auch größere Flächen). Info-Tel.: 030 97 00 24 04, berlin@rensch-haus.com, www.rensch-haus.com

Diverse Grundstücke in unterschiedlichen Größen zur Bebauung mit einem HELMA-Haus Ihrer Wahl in Pankow. Gute Infrastruktur und zentrumsnahe Suchen stänX Lage. Kontakt: Verkaufsbüro dig für unseh Pankow, Berliner Straße 46 – 49, re Hausbauh 13127 Berlin. Telefon: kunden oder zum Selbstankauf 030/47476738 Grundstücke im Berliner Umh www.HELMA-WB.de land, info@markonhhaus.de, (033439) 919h41 PK 682 83.000,h Blankenburg in sehr gesuchter Lah ge, gepflegtes Grdst. an befestigter Anliegerstraße, ideal für EFH Neubau, teilerschlossen, zzgl. Provision; www.OehmckehImmobilien.de, SahRuf 10h14h 6779980 TT 450 45.000,h Bohnsdorf in angenehmer Wohnlah ge, Baugrundhstück in erster Reihe, für freistehendes EFH (bei Bedarf auch gesamtes Grundstück mit 900 m²), alle Anschlüsse anliegend, Abwasser schon auf dem Grundh stück, zzgl. Provision; www.OehmckehImmobilien.de, SahRuf 10h14h 6779980 HS 473 66.220,h HHS/ Siedlung Wartenberg, Bauh grundstück, unbebaut, Anfragen über Winter Immobilien, Tel. 030X96060862

WEH

Verkaufe Bungalow mit Neh KÖ benanl. auf Eigentumsgrundh stück ca. 600 m². Verkaufswert laut Gutachten 75.000,h€ VB. Prov. frei. T. 03375h950958 AB

* quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung!

quartier

n e g u a r e d n i Mit K entdecken

BERLIN - BRANDENBURG

PREIS IN EUR

2½ 54,55 84.600,h „Zusatzrente“, gute Verkehrsanh bindung, zentral gelegen, begrünte Innenhöfe, 1. OG, JNKM 3.731,28 €, V: 85 kWh/(m²a), C, FW, Bj. 1958, prov.frei, Accentro GmbH 030X34 09 29 90

WEH

Verkaufsladen in Klausdorf am Mellensee, Geschäftsh raum/Ladenlokal (ca. 75 m² Verkaufsfl., ca. 5 m² WC + Neh bennutzfl.) in bester und verh kehrsgünstiger Lage (großer Parkplatz vor dem Objekt) ab 01.10.2014 zu vermieten. Moh rada Hotels & Resorts · Haupth verwaltung · Gehrenkamp 1 · 38550 Isenbüttel, Tel. 0 53 74/91 91h3576 (Herr Gabriel)

PREIS IN EUR

138 ca.

239.000,-

agazin für quartier – das M

Wohnen und Im

mobilien

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

w Attraktive Lagen – was das Wohnen im Speckgürtel für Optionen bietet w Touristen als Untermieter – was in Berlin rechtlich zu beachten ist w Flächenpotenzial – die Kellerräume ausbauen oder umnutzen Lesen Sie am 30.08.2014:

w Parkett oder Teppich –

der ideale Bodenbelag für jeden Raum

70.000 m² Bauland, am Scharmützelsee, m² 40,- € jo-fit@web.de Altlandsberg: vollerschlosh sene Grundh stücke, von 504 h 815 m², von 37.800 h 61.125 €, sofort beh baubar, www.markonhhaus.de, (033439) 91939 Wassergrdst. Eigentum ca. 500m²Grdst. m. mass. Bungalow, Blick auf den Ruppinersee Zugang zum Wasser. Preis VB 120.000,-€ Tel. 0175 9661373

Familienfreundliche Doppelund Reihenhäuser ab 239.000 Euro. Tag der offenen Tür sonntags von 11:00-15:00 Uhr, Feldblumenweg 11, 12557 Köpenick. Ein Energieausweis ist noch nicht vorhanden, dieser wird nach Bauabnahme erstellt und ausgehändigt. Baufertigstellung ist voraussichtlich in 2015. Weitere Information finden Sie unter: www.feldblume-köpenick.de ImmobilienScout24-ID 74701252

Jetzt Anzeige schalten!

Ihr Draht zu uns: Annett Schneider Immobilien ) 030 2327-6308

Michael Groppel Immobilien ) 030 2327-6594

Katharina Kaeding Einzelhandel/Dienstleistungen ) 030 2327-7009

E-Mail und Fax  quartier@berlinmedien.com 7 030 2327-5274

quartier - Gemeinsam bauen  

quartier - Gemeinsam bauen

quartier - Gemeinsam bauen  

quartier - Gemeinsam bauen

Advertisement