Page 5

KUR & VITAL I 5

DIENSTAG, 7. FEBRUAR 2012 I VERLAGSBEILAGE

So schön wie Cleopatra Schon in der Antike setzten Frauen auf Wellness-Anwendungen mit Milch. Allerdings darf die Wirkung auch nicht überschätzt werden

M

it Bädern aus Milch und Honig soll sich die ägyptische Herrscherin Cleopatra ihre Schönheit bewahrt haben. Die zweite Frau von Kaiser Nero, Poppaea, hielt sich sogar eine Herde von 500 Eselstuten. Denn von Bädern in Eselsmilch versprach sich Poppaea helle und straffe Haut. Bis heute hält sich der Mythos, dass ein Bad in Milch und Honig eine wirkungsvolle WellnessAnwendung ist. Ein Wellness-Hotel in Fischen im Allgäu etwa hat sich auf Wellness mit Frischmilch spezialisiert und den Begriff „Milchwell“ sogar patentieren lassen. Quarkmasken, Sahne-Kräuter-Handkuren, Joghurt-Ganzkörper-Packungen oder ein Buttermilchbad mit Allgäuer Kräutern werden als Behandlungen für die Schönheit angeboten. „Buttermilch hilft bei trockener Haut“, sagt Patricia FischerSchwegler vom Hotel „Tanneck“. Molke sei gut gegen unreine Haut. Die in der Milch enthaltenen Vitamine B, A und E wirkten regulierend und regenerierend. „Milchprodukte wirken rückfettend, das enthaltende Vitamin E glättend“, erklärt Nadine Peukert, Fachärztin für Dermatologie. Auch das Kalzium in der Milch könne hautberuhigend wirken. Die Kombination aus Milch und Öl sei positiv, weil Vitamin E fettlöslich ist. Ein Mensch mit normaler bis trockener Haut kann Milchbäder sehr gut anwenden. Auf natürliche Rohstoffe setzt auch die Firma Töpfer aus

Dietmannsried (Bayern). Sie stellt Babykosmetik nach BDIH-Standards (kontrollierte Naturkosmetik) her. Das Kleiebad, das es seit 1937 in nahezu unveränderter Rezeptur gibt, enthält getrocknete Milchbestandteile wie Laktose oder Molkepulver. „Sie helfen dabei, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten“, sagt Entwicklungsleiter Roman Rößler.

DPA

Milch tut der Haut gut.

Bis heute hält sich der Mythos, dass Milch und Honig wirkungsvolle Wellnessanwendungen sind. FOTOLIA

R E Z E P T E Kräuterbuttermilchbad: drei Liter Buttermilch für ein Vollbad, Bergkräuter oder Pfefferminze oder ätherische Öle hinzufügen. Nach dem Bad die Haut allenfalls abtupfen, nicht eincremen.

F Ü R

Z U H A U S E

Honig-Quark-Maske: Sie wirkt rückfettend und desinfizierend, eignet sich bei unreiner Haut. Einen Esslöffel Speisequark mit einem Teelöffel Honig und einem Tropfen Jojobaöl vermischen, die

Maske aufs Gesicht auftragen und sie dort für zehn bis 15 Minuten wirken lassen. Eismilch-Kompressen beruhigen gereizte Haut und Augen.

SONDERANGEBOTE

Peukert hält den positiven Effekt von Milchprodukten für kurzfristig: „Nach dem sogenannten CleopatraBad fühlt sich die Haut auf jeden Fall gut an.“ Die Mischung aus einer Tasse Milch und einer Tasse Olivenöl im Badewasser vertrügen auch Babys gut und könne bei Menschen mit Neurodermitis wohltuend wirken. „Allerdings ist Milch keineswegs eine Wunderwaffe und die Wirkung nicht sehr nachhaltig.“ Bei sehr trockener Haut gelten Produkte mit Harnstoff (Urea) als wirkungsvoller. Und wer die Haut straff und geschmeidig halten möchte, müsse zu Hyaloron-Produkten greifen, weil diese in tiefere Hautschichten eindringen. „Vorsicht ist bei Menschen mit Kuhmilch-Allergie geboten“, sagt Peukert. CorneliaWolter, dpa

KURREISEN

POLNISCHES RIESENGEBIRGE • BAD FLINSBERG

POLNISCHE OSTSEE • SWINEMÜNDE

Kurhotel Krysztal e e e

Kurhotel Interferie Medical Spa

inkl. Busfahrt**, 14 Übernachtungen mit VP, 20 Kuranwendungen, Hallenbad-, Whirlpool- und Salzkammernutzung Termine: 04.03. – 18.03., 18.03. – 01.04.12

inkl. Haustürtransfer*, Busfahrt, 7 Übernachtungen mit HP,

inkl. Haustürtransfer*, Busfahrt, 7 Übernachtungen mit VP,

Ärztliche Untersuchungen, 10 Kuranwendungen, Hallenbadund Saunanutzung, Tanzabend

Ärztliche Eingangsuntersuchung, 15 Kuranwendungen, Nutzung der Badelandschaft „Morska Odyseja“

2 Wochen pro Person im DZ ab

1 Woche pro Person im DZ ab

1 Woche pro Person im DZ ab

Euro 429,–

POLNISCHE OSTSEE • KOLBERG eeee

Euro 335,–

Kurkomplex Baltyk e e e e

SLOWAKEI • PIESTANY

TSCHECHIEN • FRANZENSBAD

TSCHECHIEN • MARIENBAD

Vorsorge im Schlammparadies!

Vorteile: 15 statt 10 Behandlungen, 1 x Salzgrotte, kein EZ-Zuschlag!

Kurhaus Pro Patria e e e

Kurhotel Reza e e e e

Kurhotel Olympia e e e e

inkl. Busfahrt**, 14/21/28 Übernachtungen mit HP, 12 Kuranwendungen pro Woche, Fitnessraumnutzung Zeitraum: 04.03. – 22.04.12

inkl. Haustürtransfer*, Busfahrt, 7 Übernachtungen mit HP, 15 Kuranwendungen, Hallenbadnutzung, 1 x Salzgrottennutzung Zeitraum: 27.03. – 24.04.12 Euro 1 Woche pro Person im DZ ab

2 Wochen pro Person im DZ ab

Euro 699,–

Euro 319,–

inkl. Haustürtransfer*, Busfahrt, Willkommensgetränk,

399,–

7 Übernachtungen mit HP, Ärztliche Konsultation, 10 Kuranwendungen, Trinkkur, Freie Nutzung von Hallenbad, Dampfsauna und Finnischer Sauna 1 Woche pro Person im DZ ab

Euro 465,–

* Haustürtransfer: In vielen PLZ-Gebieten und innerhalb des Berlin Rings bereits im Preis inbegriffen. Ausführliche Infos: Katalog „KURREISEN 2012“ auf S.12. ** Busfahrt: Zustiegsstellen im Katalog SONDERANGEBOTE 11/12, S. 2. Preise in Euro pro Person. Druckfehler, Zwischenverkauf, Preisänderungen vorbehalten. Es gelten die AGB´s laut „KURREISEN 2012“. Reiseveranstalter Selta Med GmbH, Plauen.

Kur & Vital  

Eine Sonderbeilage der Berliner Zeitung

Kur & Vital  

Eine Sonderbeilage der Berliner Zeitung

Advertisement