Issuu on Google+

€ 2,00 Juli 2014 Nr. 07/14

MAGAZIN für Kunst und Kultur | Shopping | Entertainment | Genuss und mehr

Juli

Deu Aus tsche gab e

SOMMER IN DER HAUPTSTADT MIT UNZÄHLIGEN VERANSTALTUNGEN UND HIGHLIGHTS ZUR BERLIN FASHION WEEK REIST DER MODEZIRKUS AN

INKLUSIVE STADT- UND BVG-PLAN In Kooperation mit


IM SONY CENTER präsentiert

Atemberaubend gigantisch. Mit Mega-Sound. In der besten 3D-Qualität der Welt. Nur dein IMAX zeigt dir die legendären Transformers ab 17. Juli, wie sie wirklich sind. Weitere Infos und Karten unter cinestar-imax.de

Infos unter cinestar-imax.de

Sony Center am Potsdamer Platz

SE L IN ECT EN S GL HO IS WS H

AU UF BERLLINS GRRÖSSTEER KIINOLLEINW WAND


Theater & B端hne


Gastronomie


1

n schlafe h c i l n h nlingewö

U

Nachtleben

wöh außerge . keit der h c li g Neukölln ö in lafm npalast e tt ü Eine Sch n H n a r brik k bietet de saugerfa chen Art en Staub g li agen ge a w m n e h h o und W In der e n e tt ü h Berg zwischen en. rd e w lt wäh tr. 66 |

haus

brechts | Euro | Ho alast palast.de Hüttenp 5–18 Uhr | 45–65 6 | www.huetten 0 1 8 37 30 5 Check-in | Tel. 030 Neukölln annplatz rm e U7, 8 H

Jan Brock

n i l r e B n i s d n e b A o rgentin n Tango A die beide icht nur

2

nden u t s n e g r in die Mo chen Abend is b n r ie Wild fe n ganz besinnli alles oder eine n – in Berlin geht verbringe

r (2) hönberge

s hat n ns Ballhau rlebt, so Clärchen DDR übe ie Ein d . d e n d u e er Wen Weltkrieg it nach d und e e Z rs ie u d k z h ule, Tan h dern auc c S . Der n s e u l der alt um Ha Tanzsaa ehören z g e eichen rt Z e z im skon ei ganz b a d e Sonntag t h te , die dies abend s enschen M t Dienstag . u o g n ti o nicht s o Argen en noch r des Tang h lg U fo 0 tt 2 ri h is en Sc 19.15 b n o v komplex n e alt hen, erh beherrsc . g n ru h eine Einfü

3

a in Chin e i rlin. In w e k n von Be Karao Chinatow ssen

e as Friends“ as wie d er „Good ist so etw d Lee o r ß “ a fü a tr n m e ts ro ibt Läd Die Kan g elig“, „A s S E „ . e ie andere h w nts Deutsc nd viele Restaura Möbel u esen wie r, in e h er Leibg d C n ri n le ie Berlin a Glücksb e t, k s ebenso v o o ra rn a e inesisch King K l aus F te auf Ch t die Bar u bensmitte is le en. t s g h d g n in li s a h in Hig hine zu treffen L c r s a ie H m . e n Dinge. E e k aß Karao te, traue e Kantstr isch. Bit m in eine s a e s in in niz-, Eck h e c m t s is n, um ge Liedgute Studente ßteil des ro er! G h ic in s E n : Achtung s ist Ihne u 45 08 la p p A | Tel. 030 Der ttenburg rlo a h Sie sich: C  | nizstr. 68 , 75 Savignyplatz Uhr | Leib 47 raoke r/Sa 18–5 n.de | S5, 7, 46, King Ka F r, h U 9–2 erli 1 -b o ke o –D o ra S ww.kingka 67 15 | w

Bernd Sc

aus ns Ballh Mitte | Tel. Clärche  | Tango in hr | Auguststr. 24 s.de | S1, 2, 25 U allhau .b w Di ab 21 w w  92 95 | ße 030 282 a urger Str Oranienb

A-Train

4

in Begehört e m. es Jazz d e d n ro u tp gram Für Fre m Pflich u z er tl in s ra n A-T te Kü such im angesag n te e e e tr -F h s lic rlean Fast täg für New-O ht g n li e h rg ig o H s echtes auf und in E . e , re “ er Sp sions ling an d Jam Ses te Night a L amstag „ S ie n d o v sind Nacht r e d in des il und bei die jewe ttfinden ta s ühne g B r ta e n zu Son wer auf d , iß e hmw nie ein berü nen man urchaus d n s um n il a e k s ist jew steht – e . Beginn in e s r e i. tl e t fr ter Küns Eintritt is und der 0:30 Uhr

Berlin Bleibb A-Train pen end | rg Jazz-Clu Fr + Sa 21 Uhr– o ße | Charlottenbu | , tra 13 25 50 Tgl. 21–2 Ecke Pestalozzis 3 0 3 0 l. / r Te treustr. 1 reise unte 5 Savignyplatz P d n u m 7 | Program e.de | S5, 7, 46, n www.a-tra


urger Kaffee B

6

ladimir W t i m z Tan er der be feiert. Ein

chriftwie man mnist, S wissen, der Kolu t is Russen dimir n e la n W disko: n von ih n te e s s s te u an R n ka r der in Komp d Erfinde r und se e n le in t ie a steller un p 0s Mon Seit 199 enden im r Kaminer. i Sonnab e ee Burge w ff z a n K a ft riy irtscha w d z n gnon Yu n u a T e in n Ukra odische aus der bis die der altm lore, Pop lk o ie tanzen F S : e s h e n e b e . russisc li lt luter Ku die Gäste ln! Abso e k c Ska. Und a w n Wände 0| vergilbte rstraße 6

skarte Die Tage hr et um 3 U d n e BVG s g a -t e des Folg e omit kein und ist s rte. a -K n e d 24-Stun n einfache Mit einer zun a m rf a Karte d er nur in dem imm richtung rt h eine Fa fahren.

7

g

-Bowlin

ht Moonlig

n die scho ortarten, p S r n e e b d u nn a gehört z rgen. We Bowling Laune so nur Kute d u n g u r fü m en heru bei Licht in e m en leuch u t kel is nen Farb e d ie n h o c alles dun o vers Beim M Kegel in rantiert. a g t h ß gel und c a li p S chwarz n ist der isches S uten, dan orgt mag s gibt es M g u n li z a w d o , B k tc li h b g li urch s. ötigen D aar Drink für den n gar ein p o s d n u DJ iussik vom e | Maurit

tund Berlin Lounge ro Bahn/S 90 | Bowling b 20 Uhr | 15 Eu l. 030 57 79 76 42 a Te a | 8, 9, 41, S , e lle Fr und S  3 | Lichtenberg A nkfurter ße kirchstra wling.de | U5 Fra bo www.top

y zu Part y t r a P Von M10 mit der cht

8

mstagna - und Sa g a Art it re F 0 in eine In jeder h die M1 ic s ger. n lt ä e g d y n verwa rlins Part e B r ngen fü i ax meter la Sammelt r 7,8 Kilo re renzih P f u r e A hain üb s Warum? h c ri d e von Fri fährt die Strecke bahnhof rd n o N is rg b esagteste lauer Be den ang n , a i te e a rb rg o v Wate „Zehner“ etwa dem , s in b a lu h C rg e B Bars und isionäre, i lub der V rbrauere u lt u K Matrix, C r e d in r s e b ll Clu äfig vo und den chter „K mal ein e h c n a m – Narren“.

chauer S+U Wars m 10 MetroTra zw. 10 Min. | von uer: 30 Min. | b Da Tgl. alle 5 S Nordbahnhof | is Straße b e .d www.bvg

kr.com stein/Flic Kaffeeein

wissen Gu t zu der

)

!

l hauer Str Schnitze r | Warsc Scheers 2, Sa 14–22 Uh shain | h –2 l.de | 2 Mo–Fr 1 uer Allee | Friedric cheers-schnitze ala w.s Ecke Str 8 94 80 11 | ww 8 Tel. 0157 auer Straße ch U1 Wars

Promo

et | To isko im Intern eburger.de | Russend Monat | Termine w.kaffe w w | im l 5 a 9 Zweim 04 64 l. 030 28 Mitte | Te aler Platz th n se U8 Ro

t? niPoSa is s ein Sch a en w n n ie ö S k damit Wissen ider ber, denn s a In ie ls S a n Sollte chnitzel“ S rs e dären e n h c en lege Sie bei „S est auf d d in die m r u e Z g . er Hun brillieren , wenn d s heke y lt rt e a z lp it e n Schnitz die Sch n a r, r e rm hwä sie wiede Nachtsc beginnen r h a ja F h e rü h F e sie treibt. Im s (Termin eutet itzelparty n h oSa bed c iP S n ie h d c S : s n e Übrig alat. cebook). es und S it Pomm m l e z it n Sch aße/

Fotolia (3

5

ahl

Nachtm


n i l r be 014 . 9. 2 rg

4 rtage.o 1 – . 4 . 9 e-kultu sc i d e u j

h

KI S L A W O KI K S L N A aße E H W C O O K estr J k X y R A agoge M T G N  Syn

SI

| 20 4. 9.

h|

& BA

ND

VY E sic u L m N MI – Ladino straße S A e Y rtad e Ryk Libe

0

.|2 10. 9

og

nag h | Sy

S ING R T S e ITH W traß s e N k HE nagoge Ry O C I | Sy A h H 0 2 S | 09 . AVI 14. 9 0 89

41

.8 0 3 0 e:

tic

lin t o h ket



MARCO POLO Berliner #7 deutsch