Issuu on Google+

Gesch채ftsbericht 2013


7

Vorlauf

Erfolg ist kein gerader Weg. Das vergangene Geschäftsjahr war kein leichtes für uns, denn der weltweite Stahlmarkt, in dem wir agieren, steht stark unter Druck. Rückschlägen kann man daher nicht immer aus dem Weg gehen oder sie vermeiden. Die Frage ist jedoch, wie man mit diesen umgeht. Wir bei Salzgitter nehmen Widrigkeiten als Herausforderung an. Wir analysieren sie, lernen aus ihnen und arbeiten hart, um gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Auch im Spitzensport ist das ein entscheidendes Prinzip: Wille, Motivation, Mut und Leidenschaft verhindern keine Rückschläge, aber sie sorgen dafür, dass man mit jeder Erfahrung besser wird. Diese Einstellung inspiriert uns – und sie wurde in der Vergangenheit schon von vielen berühmten und erfolgreichen Sportlern sehr prägnant auf den Punkt gebracht. Daher lassen wir sie in unserem diesjährigen Geschäftsbericht zu Wort kommen.


7

Vorlauf

Erfolg ist kein gerader Weg. Das vergangene Geschäftsjahr war kein leichtes für uns, denn der weltweite Stahlmarkt, in dem wir agieren, steht stark unter Druck. Rückschlägen kann man daher nicht immer aus dem Weg gehen oder sie vermeiden. Die Frage ist jedoch, wie man mit diesen umgeht. Wir bei Salzgitter nehmen Widrigkeiten als Herausforderung an. Wir analysieren sie, lernen aus ihnen und arbeiten hart, um gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Auch im Spitzensport ist das ein entscheidendes Prinzip: Wille, Motivation, Mut und Leidenschaft verhindern keine Rückschläge, aber sie sorgen dafür, dass man mit jeder Erfahrung besser wird. Diese Einstellung inspiriert uns – und sie wurde in der Vergangenheit schon von vielen berühmten und erfolgreichen Sportlern sehr prägnant auf den Punkt gebracht. Daher lassen wir sie in unserem diesjährigen Geschäftsbericht zu Wort kommen.


Unternehmen und Organisation

George S. Halas Ehemaliger American-FootballSpieler und Trainer bei den Chicago Bears. 6 NFL Championships, 2-mal Trainer des Jahres, Mitglied der Pro Football Hall of Fame.


Unternehmen und Organisation

George S. Halas Ehemaliger American-FootballSpieler und Trainer bei den Chicago Bears. 6 NFL Championships, 2-mal Trainer des Jahres, Mitglied der Pro Football Hall of Fame.


Ziele und Erfolgsfaktoren

Pelé Ehemaliger Fußballspieler. Gewinner etlicher Meisterschaften, 3-facher Weltmeister. Wurde von der FIFA zum „Weltfußballer des 20. Jahrhunderts“ und vom IOC zum „Sportler des Jahrhunderts“ ernannt.


Ziele und Erfolgsfaktoren

Pelé Ehemaliger Fußballspieler. Gewinner etlicher Meisterschaften, 3-facher Weltmeister. Wurde von der FIFA zum „Weltfußballer des 20. Jahrhunderts“ und vom IOC zum „Sportler des Jahrhunderts“ ernannt.


Überblick über den Geschäftsverlauf

Reinhold Messner Extrembergsteiger. Erklomm als erster Mensch die Gipfel aller 14 Achttausender. Durchquerte die Antarktis, Grönland und die Wüste Gobi.


Überblick über den Geschäftsverlauf

Reinhold Messner Extrembergsteiger. Erklomm als erster Mensch die Gipfel aller 14 Achttausender. Durchquerte die Antarktis, Grönland und die Wüste Gobi.


Ertrags-, Finanzund Vermรถgenslage

Olaf Kortmann Volleyballtrainer. Mehrfacher Deutscher Meister und Pokalsieger. Bundestrainer von 1995 bis 1998. Drei Jahre in Folge Deutscher Meister und 2-facher Europameister im Beachvolleyball.


Ertrags-, Finanzund Vermรถgenslage

Olaf Kortmann Volleyballtrainer. Mehrfacher Deutscher Meister und Pokalsieger. Bundestrainer von 1995 bis 1998. Drei Jahre in Folge Deutscher Meister und 2-facher Europameister im Beachvolleyball.


Chancen-, Risiko- und Prognosebericht

Jens Weissog Ehemaliger Skispringer. Mehrfacher Deutscher Meister und Weltmeister, 4-maliger Sieger der Vierschanzentournee. 3-mal Gold und 1-mal Silber bei den Olympischen Winterspielen. Gilt mit 33 Weltcup-Siegen als erfolg reichster deutscher Skispringer.


Chancen-, Risiko- und Prognosebericht

Jens Weissog Ehemaliger Skispringer. Mehrfacher Deutscher Meister und Weltmeister, 4-maliger Sieger der Vierschanzentournee. 3-mal Gold und 1-mal Silber bei den Olympischen Winterspielen. Gilt mit 33 Weltcup-Siegen als erfolg reichster deutscher Skispringer.


Ehemaliger Schwergewichtsboxer. Tr채ger des Bundesverdienstkreuzes, Mitglied der International Boxing Hall of Fame und der Hall of Fame des deutschen Sports.

Konzernabschluss

Max Schmeling


Ehemaliger Schwergewichtsboxer. Tr채ger des Bundesverdienstkreuzes, Mitglied der International Boxing Hall of Fame und der Hall of Fame des deutschen Sports.

Konzernabschluss

Max Schmeling


Inhalt Salzgitter-Konzern in Zahlen

5

V.

Chancen-, Risiko- und Prognosebericht

126

Das Geschäftsjahr 2013 in Schlagzeilen

8

1. Chancen- und Risikomanagementsystem

126 130

Vorwort des Vorstands

14

2. Einzelrisiken

Bericht des Aufsichtsrats

17

3. Gesamtaussage zur Risikosituation

Corporate Governance

20

des Konzerns

4. Wirtschaftliche Rahmenbedingungen

5. Gesamtaussage zur voraussichtlichen

im folgenden Geschäftsjahr

A. Konzernlagebericht und Lagebericht der Salzgitter AG Grundlagen des Konzerns

Entwicklung des Konzerns

6. Nachtragsbericht

137 140 143 147

B. Konzernabschluss I.

Unternehmen und Organisation

28

1. Konzernstruktur und Geschäftstätigkeit

28

2. Leitung und Kontrolle

34

3. Erklärung zur Unternehmensführung

45

4. Mitarbeiter

46

5. Die Salzgitter-Aktie

50

II. Ziele und Erfolgsfaktoren

56

1. Unternehmenssteuerung, Ziele und Strategie

56

2. Investitionen

66

3. Forschung und Entwicklung

70

4. Schutz der Umwelt

75

I.

II. Gesamtergebnisrechnung

153

III.  Konzernbilanz

154

IV. Kapitalflussrechnung

156

V. Veränderung des Eigenkapitals

158

VI. Anhang

160

VII. Bestätigungsvermerk

254

I. III. Überblick über den Geschäftsverlauf

80

1. Globale wirtschaftliche Rahmenbedingungen

80

2. G  esamtaussage des Vorstands

3. G  eschäftsverlauf und wirtschaftliche Rahmenbedingungen der Unternehmensbereiche

86 87

4. V  ergleich des tatsächlichen mit dem prognostizierten Geschäftsverlauf

152

C. Weitere Informationen

Wirtschaftsbericht

zur wirtschaftlichen Lage

Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung

107

IV. Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage

112

1. Ertragslage des Konzerns

112

2. Finanz- und Vermögenslage

116

3. Jahresabschluss der Salzgitter AG

120

Glossar

256

II. Finanzkalender Salzgitter AG für 2014

266

III. Impressum und Kontakte

267


7

Vorlauf

Erfolg ist kein gerader Weg. Das vergangene Geschäftsjahr war kein leichtes für uns, denn der weltweite Stahlmarkt, in dem wir agieren, steht stark unter Druck. Rückschlägen kann man daher nicht immer aus dem Weg gehen oder sie vermeiden. Die Frage ist jedoch, wie man mit diesen umgeht. Wir bei Salzgitter nehmen Widrigkeiten als Herausforderung an. Wir analysieren sie, lernen aus ihnen und arbeiten hart, um gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Auch im Spitzensport ist das ein entscheidendes Prinzip: Wille, Motivation, Mut und Leidenschaft verhindern keine Rückschläge, aber sie sorgen dafür, dass man mit jeder Erfahrung besser wird. Diese Einstellung inspiriert uns – und sie wurde in der Vergangenheit schon von vielen berühmten und erfolgreichen Sportlern sehr prägnant auf den Punkt gebracht. Daher lassen wir sie in unserem diesjährigen Geschäftsbericht zu Wort kommen.



Salzgitter gb 2013 short