Page 1

J A H R

2 0 1 3

the

Ruben Buss Annual Report

Annual Report! Ich habe beschlossen einen Jahresbericht zu schreiben, da ich mit vielen von euch nicht mehr so oft in Kontakt bin. Damit ihr wisst, was sich in meinem Leben so abspielt und was ich so treibe ist das ein geschickter Weg den Kontakt aufrecht zu erhalten. Ich hoffe, dass ich nun jedes Jahr euch einen kleinen Report machen kann, wobei es natürlich schön wäre unter dem Jahr den Kontakt zu halten. Viel Spaß beim lesen!

“There is no way to happiness, happiness is the way” The Buddha

Viele Liebe Weihnachtsgrüße aus Australien! Nun ist wieder ein Jahr vergangen und wir stehen schon wieder dem nächsten Jahr bevor. Ich hoffe das Jahr 2013 war für euch genauso außergewöhnlich, beeindruckend, spannend und interessant, so wie es für mich war. Ich wünsche euch ein gemütliches Weihnachtsfest und hoffe, dass ihr dem neuen Jahr super entgegensteuert! Lasst es uns ein noch unvergesslicheres Jahr werden!!

Save the Date! Ruben kommt nach Deutschland! 19. Februar 2014 – 14 März 2014 Nach einer drei wöchigen Reise durch Vietnam werde ich 3 ½ Wochen nach Deutschland kommen, bevor es dann im März wieder weiter geht mit dem letzten Semester meines Studiums.


THE RUBEN BUSS ANNUAL REPORT

JAHR 2013

Jahres Überblick In den nächsten drei Seiten findet ihr einen kleinen Überblick über meine monatlichen Aktivitäten.

Januar Was im Januar mit -10°C beim skien und einem Besuch in Deutschland begann, endete mein Januar im heißen Adelaide in Australien auf einer AIESEC Konferenz, die sich mit Management und Führungsqualitäten beschäftigte. (Mehr über AIESEC später)

Februar Endlich bin ich kein Winter-Kind mehr! Mein 23ten Geburtstag feierte und verbrachte ich mit Freunden am Strand von Sydney. Im Februar sind in Australien immer noch Semester Ferien, daher konnte ich den Australischen Sommer bei angenehmen Temperaturen (30°C) genießen.

März Im März ging es volle Kraft in das 5tes Semester meines Business Administration (Unternehmensverwaltung/ Betriebswirtschaft) Studium weiter. (Mehr zum Studium später) Das Bild auf der rechten Seite ist nähe der Harbour Bridge an Earth Hour. An Earth Hour die Stadt von Sydney schaltet die meisten Lichter aus, unter anderem auch die Harbour Bridge und die Beleuchtung der Sydney Opera.

April Schon einmal vor über 150 Leuten eine interaktive Präsentation gemacht? Dieses Privileg hatte ich im April als ich mit fünf anderen eine Konferenz geleitet habe. Am Anfang ist es ziemlich beängstigend, doch mittlerweile bin ich sehr geübt darin. 2


THE RUBEN BUSS ANNUAL REPORT

JAHR 2013

Mai Neben meinem Studium arbeite ich auch nebenher. Seit April 2012 arbeite ich schon im Macquarie University Krankenhaus, das direkt neben der Universität ist. Zudem helfe ich immer mal wieder bei einem Fotostudio aus, die Bilder für Studenten an deren Abschluss knipsen.

Juni Juni war ein sehr erinnerungsvoller Monat. Ein Monat der mit lernen für meine Prüfungen geprägt war. Zudem habe ich auch Lucy (links zu sehen) kennengelernt. Neben der ganzen studiererei haben wir trotzdem auch noch Zeit gefunden zu einem Konzert zu gehen. The Blue Man Group ist wirklich empfehlenswert. Humor, Licht-& Sound-effekte und Musik kombiniert. Hervorragend!

Juli In den Semesterferien bin ich wieder einmal bin ich in den Genuss gekommen nach Brisbane zu reisen. Brisbane ist die Stadt die ich nach Sydney am meisten mag. Auch in diesem Trip ging es wieder auf Konferenz von AIESEC.

August Ich habe noch kein anderes Land gesehen, in dem die Leute so aktiv sind wie hier in Australien. Jogger, Surfer, Fahrradfahrer sind so ziemlich überall. Diesem Trend habe ich mich angeschlossen und bin nun schon zum zweiten mal den City2Surf Lauf gelaufen. Ein 14km langer Kurs der vom Stadtzentrum in Sydney bin zum Bondi Beach geht. Es ist der Welt größte Lauf mit einer Teilnehmerzahl von über 85,000 Leuten. 3


THE RUBEN BUSS ANNUAL REPORT

JAHR 2013

September Auch in diesem Monat war ich wieder voll beschäftigt mit Uni Sachen. Nichts außergewöhnliches also. Vermutlich habt ihr über die Waldbrände um Sydney herum mitbekommen. Es sind ziemlich viele Wälder verbrannt doch zum Glück direkt hier in Sydney ist nichts passiert.

Oktober Oktober war nicht spektakulär. Geprägt war er von Präsentationen und andere Arbeiten für Uni. Das Bilder links ist mein AIESEC Komitee und das Bild daneben ist mein Vorstand das ich von AIESEC leite.

November November war ein Monat voller Feste. Mein Papa, Wolfgang, hat sein 55. Lebensjahr gefeiert. Zudem waren wir (Wolfgang, Lucy und ich) eingeladen zu einer Hochzeit. Meine erste hier in Australien und meine zweite überhaupt. Traditionell wie sich es in Australien gehört, hat sie am Strand stattgefunden. Und zu voller Letzt habe ich mein Amt als Präsident von AIESEC abgegeben

Dezember Der Sommer ist mal wieder da und ich habe mir gleich mal wieder einen Sonnenbrand eingefangen. Doch ich kann den Sommer und die Sonne nicht völlig genießen, da ich Summer School habe, ein Uni Semester in nur 5 Wochen gepresst. Fröhliche Weihnachten und ein Frohes Neues Jahr! 4


2 1

THE RUBEN BUSS ANNUAL REPORT

JAHR 2013

„Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.“ Konfuzius werde ich dann fertig sein mit meinem Studium. Genaue Pläne stehen noch nicht fest, wobei ich vermutlich ein Praktikum absolvieren werde dass dann bis Ende 2014 geht, bevor es dann in die Arbeitswelt geht!

Ich bin in das Jahr 2013 mit viel Gespanntheit gestartet. Im Dezember habe ich offiziell mein Amt als Vorstandvorsitzender in AIESEC begonnen. AIESEC ist eine Studentenorganisation die als Ziel hat verantwortungsvolle, globale Management- und Führungskräfte zu entwickeln durch die Bereitstellung von selbstbestimmten, praktischen Lernerfahrungen. Ich habe ein Komitee von 7 Vorständen und 50 Mitgliedern geleitet und entwickelt, strategische Entscheidungen getroffen und mit vielen anderen Nationalitäten zusammen gearbeitet. Diese Position hat mich ziemlich gefordert. Ich habe Einblicke in eine Management Position bekommen die einzigartig gewesen ist! Insgesamt bin ich in den letzten drei Jahren auf über 15 Konferenzen gewesen, habe über 1000 nette Studenten kennengelernt und zuletzt meine Leidenschaft gefunden. Diese ist mit Menschen zusammen zuarbeiten und diese weiter zu entwickeln.

Neben meinem Studium und AIESEC sind mir nicht mehr all zu viele freie Stunden in der Woche geblieben. Und auch diese habe ich genutzt um ein wenig Geld zu verdienen um das nicht all zu billige (eher super teure!!) Leben hier in Sydney zu finanzieren. Wolfgang ist mittlerweile schon fast halb fertig mit seinem Helikopter Führerschein, arbeitet immer noch bei Carl Zeiss und genießt das Urlaubs gefühl am Bondi Beach wo er immer noch wohnt. Inzwischen hat er ein kleines Motor-Boot das leider nicht all zu oft in gebrauch kommt, da er ziemlich viel zu tun hat mit seiner Arbeit und den ganzen Theorie Prüfungen fürs fliegen. Wie ihr sehen könnt auf eineigen Bildern bin ich nicht allein. Seit mitte Juni ist Lucy in meinem Leben doch kennen gelernt habe ich sie schon ein paar Monate früher durch AIESEC. Mit ihr habe ich eine wundervolle Beziehung und mein Leben hat sich, dank ihr, sehr zum glücklichen entwickelt. Wir teilen uns mittlerweile eine Wohung mit anderen Freunden.

Ein Bereich in dem ich denke, dass ich meine Leidenschaft ausleben kann ist in der Personalabteilung einer nicht all zu großen Firma. Mein Studium läuft ganz gut, habe bisher das 6te Semester abgeschlossen und studiere zur Zeit, über Sommer, ein weiteres Semester das in nur 5 Wochen zusammen gepresst ist um das Studium etwas zu beschleunigen. Mit meinem Bachelor of Business Administration habe ich relativ viele Kurse die sich mit Human Resources und International Business beschäftigen. Nächstes Jahr komme ich dann endlich in mein voraussichtlich letztes Semester und Ende Juni

Lucy und ich werden Anfang Februar nach Vietnam reisen um ein wenig Urlaub zu genießen. Danach kommen wir beide nach Deutschland um hoffentlich dich/euch zu besuchen und ihr einen kleinen Einblick in die Deutsche Kultur zu ermöglichen. 5


THE RUBEN BUSS ANNUAL REPORT

JAHR 2013

Frohe Weihnachten und ein Frohes Neues Jahr!

Aktuelle Adresse Ruben Buss 5/51 Gould Street Bondi Beach, NSW, 2026 AUSTRALIA

E: buss.ruben@gmail.com M: +61 451 119 142 Skype: rubenbuss

* Die Adresse ist auch Wolfgangs

Das schönste Geschenk an den Menschen ist die Fähigkeit zur Freude.

** Bitte verzeiht mir meine Rechtschreibfehler und meine oftmals nicht korrekte Grammatik. Es ist nun mittlerweile einfacher für mich auf Englisch zu schreiben.


The Ruben Buss Annual Report 2013 1  

Ein kleiner Einblick in mein Leben.

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you