Page 1

Kommunikationsberatung Public Relations BPRA Werbung BSW

Medienmitteilung

Burson-Marsteller lanciert Web Rep zur Messung der Online-Reputation Die Public Relations- und Kommunikationsagentur Burson-Marsteller lanciert zusammen mit ihrem Technologiepartner NetBreeze GmbH ein neues Kommunikationstool, das die Reputation im Internet misst, beobachtet und analysiert. Web Rep nimmt die wachsenden Bedürfnisse von Unternehmungen auf, eine Online-Kommunikationsstrategien zu entwickeln und sich in der rasch verändernden digitalen Welt besser zu orientieren. Das neue Instrumentarium erlaubt es, die Reputation von Corporate-Brands, einzelner Produkte, Dienstleistungen oder Exponenten zu messen, Issues, Stakeholder oder Mitbewerber zu verfolgen und daraus eine digitale unfassende Strategie abzuleiten.

Zürich, 13. September 2006

Mit der Lancierung von Web Rep begegnet Burson-Marsteller der wachsenden

Bedeutung der Online-Medien und der sich rasant verändernden digitalen Kommunikationslandschaft. Roman Geiser, CEO von Burson-Marsteller in der Schweiz, sieht die Kommunikationsaufgaben am Beginn einer grundlegenden Weichenstellung: Viele Kommunikationsverantworliche sind unsicher, wie sie auf die digitale Revolution reagieren und die grundlegende Veränderung des Verhältnisses zwischen klassischen und digitalen Medien angehen sollen . Er stellt zudem fest: Das Bewusstsein, dass sich die Kommunikation im Zeitalter der partizipatorischen Medien und des laufenden Instant-Dialogs grundlegend verändert, ist in vielen Kommunikationsköpfen noch zu wenig verankert .

Web Rep misst Online-Welten Bei Web Rep handelt es sich um ein mehrstufiges Produkt, welches auf jeden Kunden und dessen Fragestellung massgeschneidert wird. Die Stufen des Produktes umfassen die Überprüfung und Beobachtung des Internets für eine quantitative und qualitative Analyse eines bestimmten Themenfeldes, die Identifizierung der wichtigsten Blogger, Foren, Newsgroups, Sites etc. sowie deren Themen und Gesprächsinhalte, die Bewertung der massgebenden Issues für eine frühzeitige Erkennung von möglichen kritischen Themen sowie eine detaillierte Analyse der Stakeholder. Auf der Basis dieser Analyse kann eine konkrete Strategie festgelegt werden.

Kombiniertes Wissen Bei der Ausarbeitung der massgenschneiderten Kundenlösung wird das kommunikative Fachwissen von Burson-Marsteller mit dem technologischen Know-how von NetBreeze kombiniert. Burson-Marsteller und

1/2


NetBreeze entwickeln gemeinsam mit dem Kunden die relevante Fragestellung für die Reputationsmessung im Internet. Anschliessend setzt NetBreeze dies mit Ihrem SINDABD Knowledge-Generator programmatisch um.

Abbild der gesellschaftlichen Befindlichkeit Durch die systematische Nutzung des World Wide Web als Wissensspeicher entsteht für Leo Keller, CoGeschäftsführer von NetBreeze GmbH, ein grosser Vorteil für Unternehmen: Sie können das Internet als ein Abbild der gesellschaftlichen Befindlichkeit ansehen und daraus die relevanten Issues extrahieren, um frühzeitig zu reagieren . Roman Geiser sieht in der digitalen Welt sowohl Chancen als auch Herausforderungen für Kommunikationsverantwortliche: Durch die neuen Medien kann jeder überall eine kraftvolle Stimme entwickeln, und Kommunikation wird zum fortdauernden Dialog mit allen Stakeholdern in transparenter, langfristig verbindlicher und direkter Form. Im Zeitalter der personalisierten Medien ist es immer schwieriger Botschaften zu formulieren, zu formen oder gar kontrollieren zu wollen. Neue Online Kommunikationsformen erlauben aber neue Tonalitäten, direkteren Zugang zu Stakeholdern und einen laufenden Dialog. Mit der richtigen digitalen Strategie und Tonalität, können Unternehmen signifikant an Glaubwürdigkeit gewinnen.

Kontakt: Roman Geiser, Vorsitzender der Geschäftsleitung 044 455 84 00 Weitere Informationen finden Sie unter www.b-m.ch, die Broschüre können Sie unter www.b-m.ch/News downloaden

Über Burson-Marsteller Schweiz Burson-Marsteller ist eines der führenden Unternehmen für Public Relations und Kommunikationsberatung in der Schweiz mit Niederlassungen in Zürich, Bern und Genf. B-M bietet mit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Financial Communications, Public Affairs, Health Care and Scientific Communications, Media Relations sowie in spezifischen Werbebereichen an. Das Unternehmen wird von Roman Geiser geführt.

Burson-Marsteller wurde vor 50 Jahren in den USA gegründet und ist seit Jahren weltweit führend in der Erstellung und im Management von Kommunikationsstrategien und -plänen. Das Unternehmen zählt 53 Niederlassungen und 46 affiliierte Büros, welche gemeinsam in 58 Ländern auf allen Kontinenten tätig sind. Burson-Marsteller gehört seinerseits zum Young & Rubicam-Agenturnetz.

Über NetBreeze Die NetBreeze GmbH ist ein Spin-off der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) und betreut seit 1999 über 20 Kunden mit über 40 verschiedenen Lösungen. Die Vision besteht darin, zur Unterstützung von Geschäftsprozessen Wissen aus dem Internet zu extrahieren, wobei das gesamte Spektrum künstlicher Intelligenz genutzt wird. Mit der NetBreeze-Toolbox lassen sie die Vision Wirklichkeit werden. Die Toolbox ermöglicht es NetBreeze, mit der Gesamtheit der online verfügbaren Daten zu arbeiten, insbesondere mit den Internetdatenströmen, aus denen die Informationen extrahiert werden, die den Unternehmen einen entscheidenden Vorteil verschaffen.

2/2

Medienmitteilung WebRed  

Burson-Marsteller lanciert Web Rep zur Messung der Online-Reputation

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you