Issuu on Google+

MEDIENMITTEILUNG

Solarflugzeug und Hörgeräte: Burson-Marsteller verleiht Award for Academic Excellence Zürich, 18. November 2007 – Kommunikationsstrategien für ein solarbetriebenes Flugzeug und Hörgeräte – in diesem Jahr werden gleich zwei Projektteams für ihre Diplomarbeiten mit dem «Burson-Marsteller Award for Academic Excellence» ausgezeichnet. Die Verleihung fand im Rahmen der Abschlussfeier des Studiengangs Executive Master of Science in Communications Management (MScom) der Universität Lugano statt. Der Award wird in diesem Jahr bereits zum achten Mal verliehen und ehrt die mit der Bestnote ausgezeichneten Arbeiten.

Am Samstag, 17. November 2007, wurde im Rahmen der Diplomfeier des MScom-Programms der BursonMarsteller Award for Academic Excellence erstmals an zwei Projektteams verliehen. Beide wurden mit der Bestnote für ihre Diplomarbeiten ausgezeichnet. Der Preis ist mit CHF 10'000 dotiert und würdigt hervorragende akademische Leistungen im Bereich Kommunikation.

Unter dem Titel «Around the world with Solar Impulse: New perspectives for a successful communication» hat das eine prämierte Projektteam eine fundierte Kommunikationsstrategie erarbeitet. Diese schlägt vor, wie die Weltumrundung von Bertrand Piccard in einem solarbetriebenen Flugzeug zielgruppen-orientiert und absendergerecht erfolgreich kommuniziert werden kann.

Das zweite Gewinner-Team widmete sich dem Thema «Phonak: Brand selection criteria in the hearing aid market» und analysierte systematisch die Kriterien, nach welchen die Verteiler Produkte im HörgeräteMarkt auswählen. Aufbauend auf diesen Kriterien wurde für Phonak eine Strategie entwickelt, wie diese Ergebnisse effizient in ihre Marketing- und Kommunikationsaktivitäten einbezogen werden können.

«Die hohe Qualität der Diplomarbeiten entspricht den gegenwärtigen Anforderungen an eine strategisch ausgerichtete und wissenschaftlich fundierte Kommunikation in Unternehmen», sagt Nina Volles, Managing Director des MScom-Programms.

1/3


«Mit dem Burson-Marsteller Award möchten wir ein Zeichen setzen und auf exzellente Leistungen in der Kommunikation aufmerksam machen. Die Universität Lugano leistet mit dem MScom-Programm einen wesentlichen Beitrag zur laufenden Entwicklung der Kommunikationsbranche, indem wissenschaftlich fundiertes Wissen mit der Praxis kombiniert wird», ergänzt Roman Geiser, CEO von Burson-Marsteller Schweiz.

Die Gewinner-Teams des Abschlussjahrgangs 2007 Das Team der Diplomarbeit «Around the world with Solar Impulse: New perspectives for a successful communication» setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: •

Gabriela Cotti Musio, Credit Suisse, Head of Corporate Communications Kanton Tessin, Ponte Capriasca

Helena Jansen, Zoebeli Communications AG, PR Consultant, Bern

Vincent Monnier, Centre International d'Étude du Sport (CIES), Project Manager, Zürich

Jérôme Puginier, Gruppo Ospedaliero Ars Medica, Marketing and Communication Director, Magliaso

Martine Ruprecht, International Communications Consultant, Genf

Jessica Walther, K.M. Marketing, PR Consultant, Zürich

Das Team der Diplomarbeit «Phonak: Brand selection criteria in the hearing aid market» setzt sich zusammen aus: •

Nicholas Bloch, Thalwil

Jon Bollmann, UNICEF, Project Manager, Zürich

Stefanie Lauber, Merck Serono International SA, Head of Communications, Genf

Christoph Ottiger, SPRI – Schweizerisches Public Relations Institut, Director, Zürich

Ina Reinecke, Novo Nordisk FemCare AG, Senior Communications Manager International Marketing, Zürich

2/3


Über den Burson-Marsteller Award: Die Projektarbeiten im Rahmen des Studiengangs Executive Master of Science in Communications Management an der USI in Lugano sind ein wichtiger Bestandteil des Programms. In den letzten acht Jahren wurden für namhafte Organisationen aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung über 24 Kommunikationsberatungsprojekte durchgeführt. Die von den Dozenten am besten bewertete Diplomprojektarbeit wird mit dem Burson-Marsteller Award for Academic Excellence ausgezeichnet. Der Award ist mit CHF 10'000.- dotiert, wobei ein Teil des Preises zur weiteren wissenschaftlichen Promotion zur Verfügung steht.

Kontakt: Roman Geiser, Vorsitzender der Geschäftsleitung Telefon +41 (0)44 455 84 00 roman.geiser@bm.com Weitere Informationen finden Sie unter www.b-m.ch. Für weitere Informationen über den Executive Master of Science in Communications Management (MScom): Nina Volles, Managing Director Executive MScom Program Telefon +41 (0)58 666 46 02 Nina.volles@lu.unisi.ch www.mscom.unisi.ch

###

Über Burson-Marsteller Schweiz Burson-Marsteller ist eines der führenden Unternehmen für Public Relations und Kommunikationsberatung in der Schweiz mit Niederlassungen in Zürich, Bern und Genf. Burson-Marsteller Schweiz bietet mit rund 47 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Dienstleistungen in den Bereichen Corporate Communications, Financial Communications, Public Affairs, Health Care und Science Communications, Media Relations sowie in spezifischen Werbebereichen an. Das Unternehmen wird von Roman Geiser geführt. Über Burson-Marsteller International Burson-Marsteller (www.burson-marsteller.com) wurde 1953 in den USA gegründet und ist eine weltweit führende Public Relations und Public Affairs Agentur. Burson-Marsteller bietet strategische Beratung und Umsetzung von Kommunikationsplänen in den Bereichen Public Relations, Public Affairs, Werbung und Webangebote. Das weltweite Netzwerk umfasst 57 Niederlassungen und 46 affiliierte Büros, welche gemeinsam in 59 Ländern auf allen Kontinenten tätig sind. Burson-Marsteller gehört seinerseits zum Young & Rubicam-Agenturnetzwerk, ein Tochterunternehmen der WPP-Gruppe (NASDQ: WPPGY), einer der führenden Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen.

3/3


Burson-Marsteller verleiht Award forAcademic Excellence