Issuu on Google+

Berlin, 26.3.2012

Gemeinsame Erklärung der Bundestagsabgeordneten aus SachsenAnhalt gegen drastische Kürzungen bei der Solarförderung Hiermit erklären wir, den „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Rechtsrahmens für Strom aus solarer Strahlungsenergie und zu weiteren Änderungen im Recht der erneuerbaren Energien“ (BT-Drs. 17/8877) im Bundestag abzulehnen und uns in unseren Parteien und Fraktionen gegen die drastischen Kürzungen bei der Solarförderung einzusetzen:

DIE LINKE:

SPD:

Bündnis90/Die Grünen

Jan Korte MdB Anhalt

Burkhard Lischka MdB Magdeburg

Undine Kurth MdB Harz

Harald Koch MdB Mansfeld

Silvia Schmidt MdB Mansfeld

(1 von 1 Abgeordneten aus Sachsen-Anhalt)

Dr. Petra Sitte MdB Halle

Waltraud Wolff MdB Börde - Jerichower Land

Dr. Rosemarie Hein MdB Magdeburg

(3 von 3 Abgeordneten aus Sachsen-Anhalt)

Roland Claus MdB Burgenland/Saalekreis Katrin Kunert MdB Altmark (6 von 6 Abgeordneten aus Sachsen-Anhalt)

CDU:

FDP:

(0 von 5 Abgeordneten aus Sachsen-Anhalt)

(0 von 2 Abgeordneten aus Sachsen-Anhalt)



Gemeinsame Erklärung gegen drastische Kürzungen der Solarförderung