Bürkert Select Catalogue 2019 DE

Page 1

Bürkert Select | DE We make ideas flow

MAGNETVENTILE PROZESSAUTOMATISIERUNG PROZESSVENTILE SENSOREN


Die Geschäftsabwicklung erfolgt auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese können in ihrer jeweils aktuellen Fassung auf unserer Internetseite eingesehen und als Datei heruntergeladen werden. Alle technischen Angaben entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Da wir unsere Produkte ständig weiterentwickeln, sind technische Änderungen vorbehalten. Auch Irrtümer können wir leider nicht ganz ausschliessen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass aus den Angaben, Abbildungen und Beschreibungen keine ­juristischen Ansprüche hergeleitet werden können. Die in dieser Publikation enthaltenen Texte, Fotos, technischen Zeichnungen und jegliche weitere Form der Darstellungen sind urheberrechtlich geschütztes E ­ igentum der Christian Bürkert GmbH & Co. KG. Jede Weiterverwendung in Druck- oder elektronischen Medien bedarf der ausdrücklichen Zustimmung. Jede Form der Vervielfältigung, Übersetzung, Bearbeitung, Aufnahme auf Mikrofilme oder Einspeichern in elektronische Systeme ist ohne ausdrückliche Genehmigung der Christian Bürkert GmbH & Co. KG unzulässig. Bürkert Fluid Control Systems Christian-Bürkert-Straße 13-17 74653 Ingelfingen Deutschland


Erläuterung zu diesem Katalog Hinweis Dieser Katalog bildet nur einen Teil der technischen Daten und der verfügbaren Artikel des entsprechenden Produktes ab. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website  

Navigation innerhalb des Katalogs Mit den nachfolgend beschriebenen Steuerelementen können Sie innerhalb des Kataloges zu Ihrer gewünschten Position schnell hin und her navigieren:

Kapitelübersicht

Alle Typen im Überblick

Produktgruppe

Magnetventile

Prozess­ automatisation

Prozessventile

Wie können wir Ihnen helfen? Benötigen Sie einen Überblick über alle Produktbereiche von Bürkert? Kapitelübersicht  

Suchen Sie einen bestimmten Typen? Alle Typen im Überblick  

Suchen Sie ein Produkt einer bestimmten Produktfamilie? Produktgruppe Magnetventile   Magnetventile, Micro Fluidics und Proportionalventile Produktgruppe Prozessautomatisation   Pneumatikventile und Ventilinseln Produktgruppe Prozessventile   Membran- und Sitzventile sowie Ansteuerungen Produktgruppe Sensorik   Sesoren zur Messung von Flüssigkeiten und Gasen sowie zur Medienanalyse

Sensoren


Kapitelübersicht

Magnetventile   ������������������7

Proportionalventile   ������� 143

Direktwirkend Hubankerventile Klappankerventile Kipphebelventile

Hubanker auf Ventilsitz auf Servokolben Mikrodosiereinheit

Servogesteuert Kolbenventile Membranventile

Ansteuerelektroniken   ��� 167 Gerätestecker   �������������� 173

Micro Fluidics   ����������������� 91 Wippen­ventile Flipper­ventile

Pneumatikventile   ���������� 185 Ventilinseln   ������������������� 231

Membranventile   �����������249

Ansteuerungen   ������������367

Handantrieb Pneumatikantrieb Elektrischer Antrieb

Stellungsregler

Robolux Systeme

Drehantriebe   ��������������� 469

Kugelhähne   ����������������� 435

Sitzventile   ��������������������� 313 pneumatisch elektromotorisch Regelsysteme  ............... 361

Durchflusssensoren   ���� 487

Analysesensoren   �������� 623

Flügelradsensoren Ovalradsensoren Magnetisch Ultraschall Akustisch

pH/Redox­potenzialmessung

Füllstandsensor   ����������� 595 Vibrationen Radar Ultraschall Geführte Mikrowelle

Leitfähigkeits­messung Druck- und Temperatur­ sensoren   ��������������������� 663

Mass Flow Controller / Meter   ��������������������������� 677 Regler/Transmitter   �������733


Typen-Übersicht Magnetventile................ 7 0121................................ 9 0131................................ 13 0142................................ 19 0290................................ 21 0330................................ 23 0330 Ex........................... 29 0331 Flansch................... 31 0331 P............................. 35 2610................................ 37 5282................................ 39 5404................................ 43 6011................................ 47 6012................................ 49 6013................................ 51 6014................................ 57 6014 Ex mb..................... 61 6014 Ex ia........................ 63 6027................................ 65 6240................................ 71 6213 EV........................... 73 6281 EV........................... 79 6407................................ 87 Micro Fluidics................ 91 0127................................ 93 6106................................ 99 6144................................ 103 6164................................ 107 6604................................ 113 6606................................ 115 6624................................ 119 6626................................ 125 6628................................ 129 6650................................ 135 6712................................ 137 6724................................ 139 7615................................ 141 Elektromagn. Proport.... 143 0355................................ 145 2836................................ 147 2871................................ 149 2873................................ 151 2875................................ 153 3280................................ 157 3285................................ 159 6024................................ 161 6223................................ 165 Ansteuerelektroniken ... 167 8605................................ 169 Gerätestecker................ 173 2505................................ 175 2507................................ 177 2508 / 2509 / 2513.......... 179 2516................................ 181

5470 E............................. 193 5470 M............................ 195 5470 R............................. 199 5470 NAMUR / Ex i......... 203 6012 / 6014..................... 205 6518................................ 207 6519................................ 209 6519 Ex i.......................... 211 6519 Ex m....................... 213 6519 NAMUR.................. 215 6519 NAMUR Ex i............ 217 6519 NAMUR Ex m/me... 219 6524................................ 221 6525................................ 225 6526 / 6527..................... 227 Ventilinseln..................... 231 8640................................ 233 8644................................ 239 8647................................ 243 8652................................ 245 Membranventile............. 249 2030................................ 251 2030................................ 252 2031 Schmiede............... 257 2031 Rohrumformgeh..... 265 2033................................ 269 2036................................ 271 2063................................ 273 2103 Schmiede............... 279 2103 Rohrumformg......... 283 2104................................ 287 2105................................ 289 3230................................ 291 3232................................ 293 3233................................ 295 3233 Rohrumformg......... 301 3323................................ 305 3363................................ 309 Sitzventile....................... 313 2000 für Flüssigkeiten..... 315 2000 für Dampf und G..... 317 2006................................ 319 2100 ............................... 321 2101 / 2012..................... 331 2106................................ 333 2300................................ 335 2301................................ 347 3320................................ 353 3321................................ 355 3360................................ 357 3361................................ 359 2/2-Wege Regelsyst...... 361 8802 GD-I / GD-J ELE..... 363 8802 YG-I / YG-J ELE...... 365

Pneumatikventile........... 185

Ansteuerungen.............. 367

5413................................ 187 5420................................ 191

1060................................ 369 1061................................ 371

8635................................ 375 8681................................ 379 8685 / 8686..................... 385 8690 / 8691..................... 389 8692................................ 393 8693................................ 397 8694................................ 401 8695................................ 405 8696................................ 409 8697................................ 413 8791................................ 417 8792................................ 423 8793................................ 429 Kugelhähne.................... 435 2651................................ 437 2652 / 2655..................... 439 2654................................ 441 2654 Hygienic.................. 443 2657................................ 447 2671................................ 451 2674................................ 455 8804................................ 459 8804 Kunststoff............... 461 8805................................ 463 Drehantriebe.................. 469 2051................................ 471 2052................................ 473 3003................................ 477 3003 PS........................... 481 3005................................ 483 Durchflusssensoren...... 487 8011................................ 491 8012................................ 495 8020................................ 499 8025 Dosiergerät komp... 503 8025 Dosierregler abg..... 507 8025 Durchflussmesser... 511 8025 Transmitter abges... 515 8026................................ 519 8030 / SE30..................... 523 SE30................................ 525 8032 / SE32..................... 527 SE32................................ 529 8035 / SE35 Dosiergerät. 531 SE35 Dosiergerät............. 533 8035 / SE35 Durchfluss... 537 SE35 Transmitter............. 539 8036 / SE36..................... 541 SE30 Ex........................... 543 SE36................................ 547 8041................................ 549 8045................................ 553 8051 / 8055 / 8056.......... 557 SE56................................ 563 8077................................ 567 8081................................ 569 8098................................ 573 S020................................ 579

S030................................ 585 S077................................ 591 Füllstandsensor............. 595 8110 / 8111..................... 597 8112................................ 601 8136................................ 603 8137 / 8138..................... 607 8177................................ 611 8188................................ 613 8189................................ 619 Analysesensoren........... 623 8202 ELEMENT............... 625 8202 ELEMENT neutrino.629 8220................................ 633 8221................................ 637 8222 ELEMENT............... 643 8222 ELEMENT neutrino.647 S022................................ 651 8228................................ 659 Druck-/Temperaturs...... 663 8311................................ 665 8316................................ 669 8323................................ 671 8400................................ 675 MFC/MFM...................... 677 8006................................ 679 8626................................ 683 8700................................ 687 8701................................ 691 8702................................ 695 8703................................ 699 8710................................ 701 8711................................ 703 8712................................ 707 8713................................ 711 8741................................ 713 8742................................ 717 8745................................ 721 8746................................ 725 ME43............................... 729 ME44............................... 731 Regler/Feldbus-Gatew.. 733 8611................................ 735 8619................................ 739 8620................................ 749


Magnetventile Kapitelüberblick

Magnetventile im Überblick  

Micro Fluidics im Überblick  

Proportionalventile im Überblick  

Ansteuerelektroniken für elektromagnetische P ­ roportionalventile im Überblick  

Gerätestecker im Überblick  

5

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Magnetventile Typen-Ăœbersicht Magnetventile................ 7 0121................................ 9 0131................................ 13 0142................................ 19 0290................................ 21 0330................................ 23 0330 Ex........................... 29 0331 Flansch................... 31 0331 P............................. 35 2610................................ 37 5282................................ 39 5404................................ 43 6011................................ 47 6012................................ 49 6013................................ 51 6014................................ 57 6014 Ex mb..................... 61 6014 Ex ia........................ 63 6027................................ 65 6240................................ 71 6213 EV........................... 73 6281 EV........................... 79 6407................................ 87 Micro Fluidics................ 91 0127................................ 93 6106................................ 99 6144................................ 103 6164................................ 107 6604................................ 113 6606................................ 115 6624................................ 119 6626................................ 125 6628................................ 129 6650................................ 135 6712................................ 137 6724................................ 139 7615................................ 141 Elektromagn. Proport.... 143 0355................................ 145 2836................................ 147 2871................................ 149 2873................................ 151 2875................................ 153 3280................................ 157 3285................................ 159 6024................................ 161 6223................................ 165 Ansteuerelektroniken ... 167 8605................................ 169 Gerätestecker................ 173 2505................................ 175 2507................................ 177 2508 / 2509 / 2513.......... 179 2516................................ 181

6


Magnetventile

Magnetventile im Überblick

1) 2) 3) 4)

7

Medientemperatur [°C]

Nennweite [DN in mm]

Servogesteuerte Membranventile

Druckbereich [bar] [MPa]

Servogesteuerte Kolbenventile

Prozessanschluss1)

Direktwirkende Kipphebelventile

Erforderlicher ∆p [bar]

Direktwirkende Klappankerventile

Funktion

Direktwirkende Hubankerventile

Typ

Art

Magnetventile im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

6011  

2/2

M5, G ⅛, NPT ⅛, SFB

0…21 0…2,1

-10…+100

1,2…2,4

6012  

3/2

M5, G ⅛…¼, PIC, NPT ⅛, SFB

0…10 0…1

-10…+100

1,2…2,0

6013  

2/2

G ⅛…⅜, NPT ⅛…⅜, SFB

0…25 0…2,5

-10…+180

2…6

6014  

3/2

G ⅛…¼, NPT ⅛…¼, SFB

0…16 0…1,6

-10…+120

1,5…3,0

6027  

2/2

G ¼…½, NPT ¼…½

0…250 0…25

-40…+160

1,2…12

2610  

2/2

G ¼…½, NPT ¼…½

0…10 0…1

-200…+180

6…10

0330  

2/2 3/2

G ¼, NPT ⅛

0…16 0…1,6

-30…+90

2…4

0331  

2/2 3/2

SFB

0…16 0…1,6

-30…+90

2…3

0121  

2/2 3/2

G ¼, G ⅜

0…4 0…0,4

-10…+90

2…8

0131  

2/2 3/2

G ⅜…½

0…3 0…0,3

-30…+50

10…20

6240  

2/2

G ¼…½

0…250 0…25

-40…+160

6, 13

5404  

2/2

1,0

G ½…1 NPT ¼…2, DIN Flansch

1…50 0,1…5

-10…+160

12…25

6407  

2/2

G ½…1, DIN Flansch

0…10 0…1

-20…+150

13…25

6213EV  

2/2

G ¼…2, NPT ⅜…1

0…10 0…1

-30…+120

10…40

6281EV  

2/2

0,5

G ⅜…2, NPT ½…1

0,2…16 0,02…1,6

-30…+120

13…50

0290  

2/2

G ½…2, NPT ½…2½, DIN Flansch

0…16 0…1,6

-30…+120

12…50

5282  

2/2

0,2

G ½…2½, DIN Flansch

0,2…16 0,02…1,6

-30…+90

13…50

PIC = Push–in connection | SFB = Bürkertspezifisches Flanschbild S = Standard | A = auf Anfrage | N = nicht verfügbar | 1 = Kunststoffausführung: Typ 0142 nur als Dichtungsmaterial x = geeignet | o = bedingt geeignet | – = nicht geeignet

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Messing

VA

Kunststoff

NBR

EPDM

FKM

PTFE3)

FFKM3)

Neutrale Flüssigkeiten

Verschmutzte Flüssigkeiten

Aggressive Flüssigkeiten

Neutrale Gase

Vorgängertyp

Besonderheiten und Ausführungen

Medien4)

S

S

S

S

S

S

N

N

x

x

S

S

S

S

S

S

N

N

x

x

S

S

N

S

A

S

S

A

x

x

FFKM nur als Sitzdichtung

S

S

S

S

A

S

A

A

x

x

PTFE nur bis DN2,0; FFKM nur Sitzdichtung und DN2,0

S

S

N

N

A

S

S

N

x

o

x

0285, 2200, z. T. 0255

S

S

N

N

N

N

S

N

x

x

x

Mediengetrennt

S

S

N

S

A

S

N

A

x

x

x

x

0124, 0332, 0780, 0788

Mediengetrennt

S

S

N

N

A

S

N

N

x

x

x

x

0125, 0333, 0780, 0788

Mediengetrennt

N

S

S

N

A

S

N

S

x

x

x

x

0789

Mediengetrennt

S

N

S

N

S

S

N

N

x

x

x

x

0323, 0223

Mediengetrennt

S

S

N

N

A

S

S

N

x

o

x

2400

S

N

N

S

N

A

S

N

x

x

0404, 0406

Flanschausführung in GG

S

N

N

N

N

N

S

N

x

x

0407

Flanschausführung in GG, fest gekoppelt

S

S

N

S

S

S

N

N

x

x

Federgekoppelt

S

S

N

S

S

S

N

N

x

x

0280, 5281

S

S

N

S

S

S

N

N

x

x

Flanschausführung in GG, fest gekoppelt

S

S

S, 1

S

S

S

N

N

x

x

x

x

Flanschausführung in GG, Pilot mediengetrennt

Magnetventile im Überblick

Dichtungsmaterial Membranmaterial2)

Gehäuse­material2)

8


2/2- oder 3/2-Wege-Magnetventil für aggressive Medien

0121

• Direktwirkendes, mediengetrenntes

A

2 (A)

E

2(A)

Ventil bis Nennweite DN08

• Wartungsfreie Klappankertechnik • Vibrationsfestes, blockverschraubtes

1 (P)

B

2 (B)

Spulensystem

• Servicefreundliche, robuste

Handbetätigung

• Explosionsgeschützte Ausführung

F

1(P1)

3(P2)

4(A)

2(B)

1 (P)

C

1(P)

2(A)

12 1(P)

3(R)

optional

Das Ventil 0121 ist ein direktwirkendes, mediengetrenntes Klap­ pankerventil. Es ist in 3/2- und 2/2-Wege Ausführung erhältlich. Als 3/2-Wege Version kann es als Verteiler- oder Mischventil eingesetzt werden. Entsprechend der Applikationen stehen unterschiedli­ che Membranwerkstoffe und Wirkungsweisen zur Verfügung. Das Gehäuseangebot umfasst Edelstahl (316) PTFE, PP, PVDF und PVC. Die Magnetspulen werden mit einem chemisch hoch beständigen Epoxid umpresst. Für die Inbetriebnahme und Prüfung ist das 0121 mit einer Handbetätigung ausgestattet. Zur Reduzierung des Energiebedarfs können alle Spulen mit einer elektronischen Leis­ tungsabsenkung oder als Impulsausführung geliefert werden. Der Schaltzustand kann über eine Stellungsrückmeldung als Binär- oder NAMUR-Signal erfolgen. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65/67 – in Verbindung mit einem Edelstahl- oder Kunststoffgehäuse NEMA 250 Kat. 4X.

Abmessungen [mm] D

C

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

DN4,0…DN8,0

Verfügbare Gehäusewerkstoffe

PTFE PVC (beständig nach DIN 8062, 8061) PP (Polypropylen) PVDF Edelstahl 1.4401

Dichtwerkstoffe

FKM / FFKM / EPDM

Medien bei FKM bei FFKM

bei EPDM

9

Oxidierende Säuren und Substanzen, heiße Öle mit Additiven, Salzlösungen, Abgase Aggressive Medien, Heißluft, heiße Öle, Aromate, Ether, Esther, Ketone (bitte Bürkert chemische Beständigkeitstabelle beachten). Alkalien, Säuren bis mittlerer Konzentration, alkalische Wasch- und Bleichlaugen

Alle Werkstoffe

Genauere Informationen entnehmen Sie unserer Beständigkeitstabelle

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff PVDF oder PP

EPDM: - 30…+ 70  °C FKM: - 10…+ 70  °C FFKM: - 10…+ 70  °C

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff PTFE oder VA

EPDM: - 30…+ 90  °C FKM: - 10…+ 90  °C FFKM: - 10…+ 90  °C

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff PVC

EPDM: - 30…+ 50  °C FKM: - 10…+ 50  °C FFKM: - 10…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

Max. + 50  °C

A B

A

B

C

D

65

35

91

46

Viskosität

Max. 37 mm2/s

Spannungen

24 V DC, 24 V 50 Hz, 230 V 50 Hz, 120 V 60 Hz (weitere auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Schalthäufigkeit

max. 100/min bei AC max. 10/min bei UC (Hochleistungselektronik)

Nennbetriebsart bei VA

100 %

Nennbetriebsart bei PVDF, PP und PTFE

40 % ED (60 % Aussetzbetrieb) in 10 min bei 8 W-Ausführung 100 % ED bei 5 W-Ausführung oder Hochleis­ tungselektronik (5 W-Ausführung auf Anfrage)

Nennbetriebsart bei PVC

bei PVC 10 % ED (10 min) 100 % ED bei Ausführung mit Hochleistungs­ elektronik

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt)/2509 (Gerätesteckdosen im Lieferum­ fang enthalten, auf Anfrage auch mit eingespritztem Kabel)

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

IP65 mit Kabel oder Gerätesteckdose

Thermische Isolationsklasse der Spule

H

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Gewicht [kg] Werkstoff VA Werkstoff PVDF, PP und PVC Werkstoff PTFE

0121

Schutzart

0,9 0,38 0,5

Elektrische Leistungsaufnahme

Schaltzeiten1)

Frequenz: AC

Frequenz: DC

Frequenz: AC

Frequenz: DC

Anzug [VA]

Betrieb [VA]

Betrieb [W]

Kalt [W]

Warm [W]

Öffnen [ms]

Schließen [ms] Öffnen [ms]

Schließen [ms]

30

15

8

11

8

20

11

8

11

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Zubehör

Abmessungen [mm] Draufsicht

Ventil

Unteransicht

Befestigungsblech kpl.

Bezeichnung

Befestigungsblech kpl. für Hutschienenmontage2)

Artikel-Nr.

Gehäuse­werkstoff

D

B

E

F

013253 

Edelstahl

89

32

76

PVC

G⅜

91

35

65

PP

G⅜

91

35

65

PVDF

G⅜

91

35

70

PTFE

G⅜

91

35

76

2) Verwendung nur bei 2/2-Wege-Durchgangsventilen

10


Bestelltabelle Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ­geschlossen

0121

1)

B1) 2/2-Wege Magnet­ventil direktwirkend, stromlos geöffnet

C 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

E 3/2-Wege Magnetven­ til, Mischventil

11

Nennweite [mm]

Leistungs­ anschluss

Dicht­ werkstoff

Gehäusebzw. Sitzwerkstoff

024/DC

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/50

230/50

120/60

4,0

G⅜

FKM

PVC

049654 

048940 

047859 

4,0

G⅜

EPDM

PVC

050795 

050085 

049267 

6,0

G⅜

FKM

PVC

048749 

049348 

047810 

049228 

6,0

G⅜

EPDM

PVC

049337 

049678 

049291 

8,0

G⅜

FKM

PVC

049697  3)

052800 

052302 

8,0

G⅜

EPDM

PVC

048698  3)

050967 

050701 

450543 

4,0

FKM

VA

055244 

056934 

052441 

4,0

EPDM

VA

136290 

136292 

6,0

FKM

VA

040482 

057086 

054595 

6,0

EPDM

VA

049113 

4,0

G⅜

EPDM

PP

049017 

6,0

G⅜

EPDM

PP

052161 

4,0

G⅜

FFKM2)

PVDF

133109 

079653 

4,0

G⅜

FFKM2)

PTFE

122632  3)

077191 

457453  4)

4,0

G⅜

FFKM

PTFE

151733 

136205 

4,0

G⅜

FFKM

PTFE

132098  3)

4,0

G⅜

FKM

PVC

050158 

6,0

G⅜

EPDM

PVC

135416  3)

4,0

G⅜

FFKM

PTFE

132096  3)

6,0

G⅜

FFKM

PTFE

132097  3)

4,0

G⅜

FKM

PVC

051701 

6,0

G⅜

EPDM

PVC

051577 

4,0

G⅜

FFKM

PTFE

130625 

4,0

G⅜

FKM

PTFE

044771 

6,0

G⅜

FFKM2)

PTFE

131364  3)

4,0

EPDM

VA

135858 

4,0

FKM

VA

042457 

6,0

G⅜

EPDM

PVC

048673 

4,0

G⅜

FFKM2)

PVDF

120402 

4,0

G⅜

FFKM

PTFE

151715 

130934 

4,0

G⅜

FFKM2)

PTFE

135028 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


F 3/2-Wege Magnet­ ventil, Verteilerventil, direktwirkend

1) 2) 3) 4)

024/DC

024/50

230/50

120/60

FKM

Gehäusebzw. Sitzwerkstoff PVC

049533 

052181 

047916 

G⅜

EPDM

PVC

040062 

048760 

050491 

4,0

G⅜

FFKM2)

PTFE

124239 

6,0

G⅜

FFKM

PTFE

141134 

6,0

G⅜

FKM

PTFE

051256 

Nennweite [mm]

Leistungs­ anschluss

Dicht­ werkstoff

6,0

G⅜

6,0

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz]

0121

Wirkungsweise

Die aufgelisteten Identnummern und Wirkungsweisen haben ein Gehäuse mit geradem Durchgang Dichtwerkstoff Sitzdichtung ist FFKM; Dichtwerkstoff Sitz O-Ring FKM Die aufgelisteten Identnummern sind mit einer Hochleistungsspule (60 W-Anzug, 3 W-Betrieb) und eingespritztem Kabel ausgestattet Gerätesteckdose ist nicht Teil des Lieferumfanges.

12


0131

2/2-Wege-Magnetventil für neutrale Medien

• Direktwirkend

A

2 (A)

• Mit Medientrennung • Verriegelbare Handhilfsbetätigung

als Standard

1 (P)

B

2 (B)

• Funktion stromlos geschlossen

1 (P)

oder geöffnet

• Optional mit elektrischer

Stellungsrückmeldung

Das direktwirkende Durchgangsventil, Typ 0131 ist stromlos geschlossen oder offen lieferbar. Der Magnetantrieb ist durch eine doppelte Abdichtung aus PTFE mit belüftetem Zwischenraum vom Medium getrennt. Das Ventil ist zum Sperren, Dosieren, Füllen und Belüften bei Medien mit niedrigen Drücken einsetzbar; auch für technisches Vakuum.

Abmessungen [mm] A

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing

Dichtwerkstoffe

NBR, FKM

Betriebsspannung

24 V/UC 230 V/50 Hz andere Spannungen auf Anfrage

Spannungstoleranz

± 10 %

Schalthäufigkeit

Max. 6/min bei UC

Nennbetriebsart

ED 100 %

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose nach DIN EN 175301-803, Form A (im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Spulen Isolierstoffklasse

H

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten [ms] Öffnen: 10…20 Schließen: 40…60

Messung am Ventilausgang bei 6 bar und + 20 ºC Druckaufbau 0…90 % Druckabbau 100…10 %

79

L

L

SW 32

49

90

AC: 100 VA, UC: 100 W AC: 48 VA (16 W), UC: 9 W

119

13

DN

50

62

Elektrische Leistungsaufnahme Anzug Betrieb

D

111,5

100…21 mm2/s

29

Viskosität

B

L

DN

52

Max. + 50 ºC

87,5

Umgebungstemperatur

L

49

- 10 ºC…+ 90 ºC - 10 ºC…+ 130 ºC

B 90

48

Medientemperatur bei NBR bei FKM

A 62

D

bei FKM

neutrale Flüssigkeiten wie z.B Druckluft, Wasser, Hydrauliköl, Öle und Fette ohne ­Additive, technisches Vakuum Heissluft, Per-Lösungen, heisse Öle, Öle mit Additiven, technisches Vakuum

D

Medien bei NBR

DN 10 15 20

D G⅜ G½ G¾

L 12 14 16

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ­geschlossen

Nennweite [mm] 10

Leitungs­ anschluss G⅜

KV-Wert ­Wasser [m3/h] 2

Druckbereich [bar] 0…3

Dichtwerkstoff NBR

4,5

0…1

6

0…0,5

024/UC

054053 

230/50

044502 

024/UC

054102 

230/50

052221 

024/UC

025537 

230/50

040549 

024/UC

049751 

230/50

048490 

024/UC

069752 

230/50

048622 

024/UC

059208 

230/50

051685 

024/UC

058371 

230/50

046466 

FKM

230/50

046643 

NBR

024/UC

050461 

230/50

053807 

NBR

NBR

FKM

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ­geöffnet

10

15

201)

G⅜

2

4,5

6

0…2

0…1

0…0,5

057475  053059 

FKM

201)

Artikel-Nr.

230/50 FKM

15

Spannung/­ Frequenz [V/Hz] 024/UC

NBR

NBR

0131

Wirkungsweise

1) Ausführungen mit Nennweite 20 mm sind nicht für Vakuum geeignet

14


0131

3/2-Wege-Magnetventil für neutrale Medien

• Direktwirkend • Mit Medientrennung • Mit arretierbarer Handhilfsbetätigung • Universal einsetzbar • Optional mit elektrischer

Stellungsrückmeldung

C

2(A)

12 1(P)

D

3(R) 2(B)

10

F

1(P)

3(R)

4(A)

2(B)

1(P)

Das direktwirkende 3/2-Wege-Ventil Typ 0131 ist in verschiedenen Wirkungsweisen lieferbar. Der Magnetantrieb ist durch eine doppelte Abdichtung aus PTFE mit belüftetem Zwischenraum vom Medium getrennt. Das Ventil ist zum Sperren, Dosieren, Füllen, Belüften und Verteilen bei Medien mit niedrigen Drücken einsetzbar; bei DN10 auch für tech­nisches Vakuum.

Abmessungen [mm] A

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing

Dichtwerkstoff

NBR (EPDM oder FKM auf Anfrage)

Medien

neutrale Flüssigkeiten wie z.B Druckluft, Wasser, Hydrauliköl, Öle und Fette ohne Additive, technisches Vakuum

Medientemperatur

- 10 ºC…+ 80 ºC

Umgebungstemperatur

Max. + 50 ºC

Viskosität

100…15 mm2/s

Betriebsspannung

24/230 V UC andere Spannungen auf Anfrage

Spannungstoleranz

± 10 %

Schalthäufigkeit

Max. 6/min bei UC

Nennbetriebsart

ED 100 %

A 62

L B DN

L D

Elektrischer Anschluss Gerätesteckdose nach DIN EN 175301-803, Form A (im Lieferumfang)

29

127,5

AC: 100 VA, UC: 100 W AC: 48 VA (16 W), UC: 9 W

87,5

Elektrische Leistungsaufnahme Anzug Betrieb

L

40

Messung am Ventilausgang bei 6 bar und + 20 ºC Druckaufbau 0…90 %, 10…20 ms Druckabbau 100…10 %, 40…60 ms

49 52

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten [ms] Öffnen Schließen

D

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

79

D

Schutzart

B 90

D

L

DN

L

SW 32

50

62

49

90

129

15

DN

D

L

10

G⅜

12

15

14

20

16

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


KV-Wert Druckbereich Wasser [bar] [m3/h] Alle Ventile mit Handhilfsbetätigung, Messinggehäuse, Dichtwerkstoff NBR und Gerätesteckdose 10 G⅜ 2,0 0…1 C Wirkungsweise

3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

D 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung F 3/2-Wege Magnetventil, Verteilerventil direkt­ wirkend, mit Hand­ betätigung

Nennweite [mm]

151)

Leitungs­anschluss

4,0

0…0,5

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

024/UC

048997 

230/UC

059302 

024/UC

062737 

230/UC

062481 

151)

4,0

0…0,5

024/UC

021964 

10

G⅜

2,0

0…1

024/UC

064025 

230/UC

062960 

024/UC

058843 

230/UC

062124 

151)

4,0

0…0,5

0131

Bestelltabelle

1) Ausführungen mit Nennweite 15 mm sind nicht für Vakuum geeignet

16


0131

2/2- oder 3/2-Wege-PVC-Magnetventil für aggressive Medien

• Mit Medientrennung

A

2 (A)

• Auch für aggressive Medien geeignet • Universal einsetzbar

1 (P)

B

2 (B)

• Mit arretierbarer Handhilfsbetätigung • Einfacher Ein- und Ausbau

1 (P)

F

4(A)

2(B)

1(P)

Typ 0131 ist ein direktwirkendes 2/2- oder 3/2-Wege-Magnetventil in verschiedenen Wirkungsweisen. Der Magnetantrieb ist durch eine doppelte Abdichtung aus PTFE mit belüftetem Zwischenraum vom Medium getrennt. Die Ventilinnenräume sind metallfrei.

Abmessungen [mm] B

Technische Daten Nennweite

DN10…DN20

Gehäusewerkstoff

PVC PVDF auf Anfrage

Spulenwerkstoff

Epoxid

Isolationsklasse Spule

H

Dichtwerkstoff

EPDM, FKM

C

A

- 30  °C…+ 50  °C - 10  °C…+ 50  °C

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose für Kabel Ø 7 mm, nach DIN EN 175301-803 Form A (im Lieferumfang)

AC: 100…120 VA, UC: 100 W AC: 32 VA (16 W), UC: 9 W

Schutzart

IP65 mit Kabel oder Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

M5 70 L1

62 50

Elektrische Leistungsaufnahme Anzug Betrieb (warme Spule)

79 29

± 10 % ca. 100…150/min bei AC Max. 6/min bei UC

49 52

Spannungstoleranz Schalthäufigkeit

C 117,5

117,5

Max. 37 mm2/s

B 62

30

Max. + 50  °C

Viskosität

A 130

49

Umgebungstemperatur

8

Mediumstemperatur Gehäuse + Dichtung (Werkstoffkombination) PVC/EPDM PVC/FKM

Alkalien, alkalische Wasch- und Bleichlaugen Oxidierenden Säuren und Substanzen, Salz­ lösungen

D DN

Medien bei EPDM bei FKM

50

DN 10 15 20

17

D (Klebemuffe) Ø 16,2 Ø 20,2 Ø 25,2

D (Gewindemuffe) G ⅜ und G ½ G ½ und G ¾ G¾

L 130 136 144

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

230/UC

230/50

024/50

024/UC

10

2

0…3

056795 

023759 

0…3

050549 

046949 

0…3

056791 

0…1

054831 

067832 

0…1

168193 

055423 

051028 

050809 

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz]

A 2/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

B 2/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung F 3/2-Wege Magnet­ ventil, Verteilerventil direktwirkend, mit Handbetätigung

Klebemuffe Ø 16 mm Klebemuffe Ø 20 mm G½ Klebemuffe Ø 20 mm Klebemuffe Ø 25 mm Klebemuffe Ø 16 mm Klebemuffe Ø 25 mm

15

4,5

20

6

0…0,5

051257 

053992 

045225 

10

2

0…2

017113 

20

6

0…0,5

051748 

Klebemuffe Ø 16 mm Klebemuffe Ø 20 mm Klebemuffe Ø 25 mm

10

2

0…1

052546 

064266 

055770 

15

4

0…0,5

052071 

058279 

049883 

20

5

0…0,25

054564 

040921 

067076 

Klebemuffe Ø 16 mm Klebemuffe Ø 20 mm G½

10

2

0…3

050443 

052953 

047915 

0…3

056789 

055817 

056060 

0…1

056663 

047398 

0…1

050787 

051641 

053882 

0131

Dichtwerkstoff EPDM

Dichtwerkstoff FKM

A 2/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

B 2/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung F 3/2-Wege Magnet­ ventil, Verteilerventil direktwirkend, mit Handbetätigung

Klebemuffe Ø 20 mm Klebemuffe Ø 25 mm Klebemuffe Ø 16 mm

G⅜ Klebemuffe Ø 16 mm Klebemuffe Ø 20 mm Klebemuffe Ø 25 mm Klebemuffe Ø 25 mm

15

4,5

20

6

0…0,5

051351 

050551 

056495 

10

2

0…2

053221 

058361 

10

2

0…1

065194 

0…1

052619 

058362 

0…0,5

050904 

0…0,5

020687 

0…0,25

066280 

058363 

15

20

4

5

18


2/2-Wege-Magnetventil für aggressive Medien

0142

• Mediengetrennt

A

2 (A)

• Keine metallischen Innenteile

1 (P)

• Klappanker-Vorsteuerung mit arretier­

barer Handnotbetätigung

• Einfacher Ein- und Ausbar

Das vorgesteuerte Durchgangsventil mit Servomembran ist stromlos geschlossen. Zum vollständigen Öffnen und Schließen ist ein Min­ destdifferenzdruck von 0,5 bar erforderlich. Antrieb und Medienraum sind durch eine Membran getrennt.

Abmessungen [mm] B

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

DN15 … DN50

Gehäusewerkstoffe

PVC, PVDF (auf Anfrage)

Ventilinnenteile

PVDF

Dichtwerkstoffe

FKM, EPDM

Medien bei EPDM bei FKM

Alkalien, alkalische Wasch- und Bleichlaugen oxidierende Säuren und Substanzen

Medientemperatur PVC-Gehäuse PVDF-Gehäuse

0 °C…+ 50 °C 0 °C…+ 70 °C

Umgebungstemperatur PVC-Gehäuse PVDF-Gehäuse

0 °C…+ 40 °C 0 °C…+ 55 °C

Spannungstoleranz

± 10 %

DN

A

B

C

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

15

148

62,5

148

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) für Kabel-Ø 7 mm nach DIN EN 175301803 Form A (im Lieferumfang)

20

154

62,5

148

25

190

85

174,5

C A

IP65 mit Gerätesteckdose

Isolationklasse Spule

Klasse H

Leitungsanschluss

Muffe

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1) Öffnen [ms] Schließen [ms]

100 … 800 1000 … 4000

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238. Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Elektrische Leistungsaufnahme Anzug

Betrieb

AC [VA]

DC [W]

AC [VA/W]

DC [W]

20

5

11/5

5

40

254

115

212

50

268

115

212

Druck-Temperatur-Diagramm für PVC und PVDF Druck [bar]

Schutzart

7 6

PVC

5

PVDF

4 3 2

Optionen

1

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

0

0

10

20

30

40

50

60

70

80

Temperatur [°C]

19

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Leitungs­ anschluss Klebemuffe

Nennweite (mm)

Dichtwerkstoff FKM A Ø 20 15 2/2-Wege Magnet­ ventil servo­gesteuert, Ø 25 20 stromlos geschlossen

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 230/50

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

Gehäuse Werkstoff

5

0,5 … 6

PVC

041938 

041934 

6

0,5 … 6

PVC

042008 

042005 

Ø 32

25

14

0,5 … 6

PVC

042079 

042113 

Ø 40

32

16

0,5 … 6

PVC

042169 

042133 

Ø 50

40

30

0,5 … 6

PVC

042198 

042245 

Ø 63

50

36

0,5 … 6

PVC

042264 

042262 

Dichtwerkstoff EPDM Ø 20 15

5

0,5 … 6

PVC

041980 

041911 

Ø 25

20

6

0,5 … 6

PVC

042045 

041986 

Ø 32

25

14

0,5 … 6

PVC

042047 

042126 

Ø 40

32

16

0,5 … 6

PVC

042183 

042128 

Ø 50

40

30

0,5 … 6

PVC

042195 

042247 

Ø 63

50

36

0,5 … 6

PVC

042266 

042261 

0142

Wirkungsweise

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

20


0290

Servogesteuertes 2/2-Wege Membranventil

• Servogesteuertes Membranventil bis

A

2 (A)

Nennweite DN50

1 (P)

• Festgekoppelte Membran öffnet ohne

Differenzdruck

• Vibrationsfestes, blockverschraubtes

Spulensystem

• Schließgedämpft und leise • Energiesparende Leistungsabsenkung

bei allen DC Ausführungen

Das Ventil 0290 ist ein servogesteuertes Membranventil der S.EV Baureihe. Das Ventil öffnet ohne Differenzdruck. Der Öffnungsvor­ gang wird durch die feste Kopplung der Membran an den Anker

Abmessungen [mm]

unterstützt. Dabei bewirkt die integrierte „Soft-Kick“ Funktion ein materialschonendes Öffnen. Entsprechend der Applikationen stehen unterschiedliche Membranwerkstoffe zur Verfügung. Abgerundet wird das Gehäuseangebot durch Edelstahl- und Graugussvarianten. Die Magnetspulen werden mit einem chemisch hoch beständigen Epoxid umpresst. Zur Reduzierung der elektrischen Leistungsauf­ nahme ist bei allen DC Varianten eine „Kick and Drop“ Elektronik in der Spule vergossen. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65 – in Verbindung mit einem Edelstahlgehäuse NEMA 4X.

C B

A

Technische Daten Allgemeine Daten

21

Nennweite Mit Zulassung nach DIN EN 161

DN12 … DN50 mm DN12 … DN25 mm

Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl 1.4581

Spulenwerkstoff

Epoxid

Thermische Isolationsklasse Spule

H

Ventilinnenteile

Messing, Edelstahl 1.4105, 1.4301

Dichtwerkstoff

NBR, FKM, EPDM

Medien NBR FKM EPDM NBR mit Zulassung nach DIN EN 161

Neutrale Medien, Druckluft, Wasser, Hydrauliköl Per-Lösungen, heiße Öle Öl- und fettfreie Medien, z. B. Heißwasser Brenngase der 1. 2. und 3. Gasfamilie

Medientemperatur1) NBR FKM EPDM NBR mit Zulassung nach DIN EN 161

- 10  °C…+ 80  °C 0 °C…+ 120 °C - 30  °C…+ 120  °C 0 °C…+ 80 °C

Umgebungstemperatur Mit Zulassung nach DIN EN 161

Max. + 55  °C 0 °C…+ 55 °C

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) für Kabel Ø 7 mm, nach DIN EN 175301803 Form A (im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Leitungs­ anschluss G½ G¾ G1

A

B

C

74,5

70

95,5

100

70

122

115

70

131

G 1¼

126

70

145

G 1½

126

70

154

G2

164

70

211

Einbaulage

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Durchfluss

Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventilein­ gang und freiem Auslauf

Druckangaben [bar]

Überdruck zum Atmosphärendruck

1) M ax. Mediumstemperatur bei Ausführungen mit Hochleistungselektronik (Verschlüsselung…/UC) beträgt 90 °C.

Nennweite [mm]

Elektrische Leistungsaufnahme

Schaltzeiten

Anzug AC [VA]

12 20

UC [W]

Betrieb AC [VA/W]

UC [W]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

100

80

25/10

6

120

100

32/16

9

25

120

100

32/16

9

100 bis 250

700 bis 2000

32

120

100

32/16

9

40

120

100

32/16

9

50

-

30

-

30

300 bis 1000

700 bis 4000

2) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabellen Leitungs­ anschluss

Nennweite

KV-Wert Wasser Druckbereich [m3/h] [bar]

Messing- und Edelstahlgehäuse, alle Ventile mit Gerätesteckdose Messinggehäuse A G½ 12 1,8 0 … 16 2/2-Wege

Magnetven­ til servoge­ steuert, stromlos geschlossen

G1

G 1¼

G 1½

G2

20

25

32

40

50

6,5

10,0

16,0

16,0

38,0

0 … 16

0 … 16

0 … 12

0 … 12

0 … 12

Membranwerkstoff

NBR

043816 

050294 

044373 

049500 

FKM

048707 

049229 

042886 

059240 

EPDM

045931 

049050 

044816 

049055 

NBR

058766 

049518 

045292 

057127 

FKM

053910 

053674 

049745 

067973 

EPDM

065033 

058427 

045290 

069138 

NBR

048171 

053675 

045293 

053869 

FKM

066270 

066981 

058627 

067974 

EPDM

054245 

057155 

045291 

064887 

NBR

085290 

085291 

052513 

085292 

FKM

120631 

017457 

087203 

137478 

EPDM

087204 

072962 

085259 

073763 

NBR

085294 

085295 

085297 

085296 

FKM

228118 

089619 

087663 

EPDM

073290 

079629 

087732 

NBR

085299 

120104  3)

077494  2)

121308  2)

120952  3)

088551  2)

NBR

043659 

053595 

043654 

052358 

FKM

048708 

049987 

042888 

058407 

EPDM

045765 

048606 

043553 

049053 

NBR

068338 

018754 

065121 

FKM

065362 

066381 

064701 

066594 

EPDM

066460 

059910 

065025 

025870 

NBR

068510 

061974 

065414 

067696 

FKM

018121 

065542 

066125 

069477 

EPDM

059890 

018348 

059901 

054044 

024/UC

230/50

230/UC

NBR

280855 

266512 

281001 

EPDM FKM Edelstahlgehäuse G½ 12

G1

20

25

1,8

6,5

10,0

0 … 16

0 … 16

0 … 16

Gasventil nach DIN EN 161, alle Ventile mit Gerätesteckdose G½ 12 1,8 0 … 5

A 2/2-Wege Magnetven­ til servoge­ steuert, stromlos geschlossen

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/50 024/UC/DC1) 230/50 110/50

3)

085301 

2)

085300  2)

20

6,5

280877 

266513 

280878 

G1

25

10,0

280879 

266515 

280880 

0290

Wirkungsweise

1) Die Spule für UC (Allstrom) hat eine interne Hochleistungselektronik. Bitte prüfen Sie, dass ausreichende Leistung vorhanden ist. 2) Das Ventil wird mit einer Gerätesteckdose mit integriertem Gleichrichter geliefert. 3) Nur DC

22


0330

2/2-Wege-Klappankerventil in Kunststoffausführung

• Mit Trennmembran

A

• Für aggressive Medien

2 (A)

1 (P)

• Auch für die Montage auf Anschluss­

platten lieferbar (Typ 0331)

• Serienmäßig mit arretierbarer

Handhilfsbetätigung

Direktwirkendes Magnetventil mit Bürkerts einzigartiger Klappankertechnologie. Eine flexible Membran gewährleistet den hermetischen Abschluss gegen aggressive Substanzen. Dargestellt ist die Version mit Gewinde aus präzisionsgegossenem technischem Polymer. Das Ventil ist auch für die Montage auf Anschlussplatten lieferbar (Typ 0331).

Abmessungen [mm]

Technische Daten Allgemeine Daten Mediumstemperatur

- 30  °C…+ 80  °C (EPDM) 0 °C…+ 80 °C (FKM)

Umgebungstemperatur

+ 55 ºC, max.

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart Aussetzbetrieb Dauerbetrieb

40 % ED (30 min) bei 8 W Ausführungen 100 % ED bei 5 W Ausführung (auf Anfrage)

Gehäusewerkstoff

PP oder PVDF

Dichtwerkstoff

FKM oder EPDM NBR und FFKM auf Anfrage

Spulenwerkstoff

Epoxid (Klasse H)

Elektrische Leistungsaufnahme

DC: 8 W, AC: 30 VA (Anzug), 15 VA (Betrieb)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN EN 175301-803 Form A (im Lieferumfang)

Leitungs­ anschluss G¼

Schaltzeiten1) AC

DC

Nennweite [mm]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

2…4

8…15

8…15

10…20

10…20

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

23

A

B

C

56

34

104

Optionen • 2/2 stromlos geöffnet • 3/2-Wege-Variante • Elektr. Stellungsrückmelder • Impulsspule • Flanschausführung • Vakuumversion • ATEX-Ausführung • Internationale Zulassungen • 5 W-Spule • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Leitungs­ anschluss

Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen, mit Handbetätigung

Nennweite [mm]

4

5

PVDF G¼

3

4

5

KV-Wert [m3/h]

0,3

0,4

0,25

0,3

0,4

0…4

0…3

0…8

0…4

0…3

0…5

0…4,5

0…10

0…5

0…4,5

Dicht­ werkstoff

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024 V DC 024 V AC 230 V AC

EPDM

067214 

022105 

062398 

FKM

018410 

088496 

045653 

EPDM

021660 

067731 

063118 

FKM

062695 

043005 

063116 

EPDM

061321 

054261 

049969 

FKM

062624 

067007 

022619 

EPDM

019224 

122385 

086873 

FKM

018188 

020286 

069006 

EPDM

057573 

125507 

FKM

023472 

069079 

087837 

EPDM

120184 

059802 

130117 

FKM

064512 

063786 

0330

Druckbereich [bar] DC AC In Ruhestellung geschlossen (weitere Ausführungen auf Anfrage) Poly­propylen 3 0,25 0…8 0…10 A G¼ 2/2-Wege Wirkungsweise

24


0330

Direktwirkendes 2/2- oder 3/2-Wege Klappankerventil

• Direktwirkendes, mediengetrenntes

A

2 (A)

­Ventil bis Nennweite DN5

• Wartungsfreie Klappankertechnik • Vibrationsfestes, blockverschraubtes

Säuren

• Servicefreundliche, robuste

Handbetätigung

B

2 (B)

F

C

Leitungsanschluss

G ¼ (NPT ¼, RC ¼ und G ⅛ auf Anfrage)

Dichtwerkstoffe

EDPM / FKM / NBR (FFKM auf Anfrage)

Medien NBR EPDM FKM FFKM

25

Neutrale Medien wie Druckluft, Stadtgas, Wasser, Hydrauliköl, Öle und Fette ohne Additive, Sauerstoff Alkalien, Säuren bis mittlerer Konzentration, alkalische Wasch- und Bleichlaugen Oxidierende Säuren und Substanzen, heiße Öle mit Additiven, Salzlösungen, Abgase, Sauerstoff Aggressive Medien, Heißluft, heiße Öle

Alle Werkstoffe

Genauere Informationen entnehmen Sie unserer Beständigkeitstabelle

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff MS oder VA

NBR: 0 °C…+ 80 °C EPDM: - 30  °C…+ 90  °C FKM: 0 °C…+ 90 °C FFKM: + 5  °C…+ 90  °C

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff PP oder PVDF

NBR: 0 °C…+ 80 °C EPDM: - 30  °C…+ 80  °C FKM: 0 °C…+ 80 °C FFKM: + 5  °C…+ 80  °C

Viskosität

Max. 37 mm²/s

Umgebungstemperatur

Max. + 55≈°C

4(A)

2(B)

2(A)

T

12 1(P)

D

3(R)

NC

NO

2(B)

10 3(R)

Abmessungen [mm]

Leitungsanschluss G¼

Allgemeine Daten Messing Edelstahl (1.4401) PP (Polypropylen) PVDF (Polyvinylfluorid)

3(P2)

1(P)

Technische Daten Verfügbare Gehäusewerkstoffe

1(P1)

1 (P)

1(P)

Das Ventil 0330 ist ein direktwirkendes, mediengetrenntes Klap­ pankerventil. Es ist in 3/2- und 2/2-Wege Ausführung erhältlich. Als 3/2-Wege Version kann es als Verteiler- oder Mischventil eingesetzt werden. Entsprechend der Applikationen stehen unterschiedli­ che Membranwerkstoffe und Wirkungsweisen zur Verfügung. Das Standardmessinggehäuse erfüllt alle europäischen Trinkwasseran­ forderungen. Abgerundet wird das Gehäuseangebot durch Edelstahl (316), PVDF und Polypropylen. Die Magnetspulen werden mit einem chemisch hoch beständigen Epoxid umpresst. Für die Inbetriebnah­ me und Prüfung ist das 0330 mit einer Handbetätigung ausgestattet. Zur Reduzierung des Energiebedarfs können alle Spulen mit einer elektronischen Leistungsabsenkung oder als Impulsausführung geliefert werden. Der Schaltzustand kann über eine Stellungsrück­ meldung als Binär- oder NAMUR-Signal erfolgen. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65/67 - in Verbindung mit einem Edelstahl- oder Kunststoffgehäuse NEMA 250 Kat. 4X.

2(A)

1 (P)

Spulensystem

• Geeignet für aggressive Laugen und

E

Spannungen

A

B

C

46

34

100

24 V DC; 24 V 50 Hz; 230 V 50 Hz; (weitere Spannungen auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart bei MS und VA

100 %

Nennbetriebsart bei PP und PVDF

40 % ED (60 % Aussetzbetrieb) in 30 min bei 8 W Ausführung 100 % ED bei 5 W Ausführung (auf Anfrage)

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt)/2509, im Lieferumfang (auf Anfrage

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Thermische Isolationsklasse der Spule

H

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

auch mit eingespritztem Kabel oder Klemmenkasten)

Gewicht [kg] Mit Metallgehäuse 0,47 Mit Kunststoffgehäuse 0,40

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Elektrische Leistungsaufnahme Standard Frequenz: AC

Schaltzeiten Frequenz: DC

Nennweite

Frequenz: AC

Anzug [VA]

Betrieb [VA]

Betrieb [W]

Kalt [W]

Warm [W]

[mm]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

Öffnen [ms]

Frequenz: DC Schließen [ms]

30

15

8

11

8

2…4

8…15

8…15

10…20

10…20

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

0330

Technische Daten

Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Dichtwerkstoff

Gehäuse- bzw. Sitzwerkstoff

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50

230/50

2/2-Wege Klappankerventil mit Leitungsanschluss G ¼, Handbetätigung und Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt)2) 3 FKM Messing A 020293  022883  124909  2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

3

FKM

VA

020292 

023984 

024563 

3

FKM

PP

018410 

088496 

045653 

3

FKM

PVDF

018188 

020286 

069006 

3

NBR

Messing

020294 

086553 

024902 

3

EPDM

PP

067214 

022105 

062398 

4

FKM

Messing

024019 

025246 

124912 

4

FKM

VA

018276 

018857 

020873 

4

FKM

PP

062695 

043005 

063116 

4

FKM

PVDF

023472 

069079 

087837 

4

NBR

Messing

025084 

046007 

4

EPDM

PP

021660 

067731 

063118 

4

EPDM

PVDF

057573 

125507 

5

FKM

PP

062624 

067007 

022619 

5

FKM

PVDF

064512 

063786 

5

EPDM

PP

061321 

054261 

049969 

5

EPDM

PVDF

120184 

059802 

130117 

3

FKM

Messing

141917 

130146 

141919 

4

FKM

Messing

141920 

141921 

141923 

3

FKM

VA

141928 

141929 

141931 

4

FKM

VA

141932 

141933 

141935 

2) Die aufgelisteten Identnummern und Wirkungsweisen haben ein Gehäuse mit geradem Durchgang

26


Bestelltabelle

Fortsetzung

Nennweite [mm]

0330

Wirkungsweise

Dichtwerkstoff

Gehäuse- bzw. Sitzwerkstoff

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50

230/50

3/2-Wege Klappankerventil mit Leitungsanschluss G ¼, Handbetätigung und Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) C 2 NBR Messing 041103  042129  041105  3/2-Wege Magnetventil 3 NBR Messing direktwirkend, 041107  041108  041116  stromlos geschlossen 3 FKM VA 052344  045024  052059 

D 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

E 3/2-Wege Magnetventil, Mischventil

F 3/2-Wege Magnetventil, Verteilerventil, direktwirkend T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend, Durchflussrichtung beliebig

4

NBR

Messing

042218 

042695 

042329 

4

FKM

VA

050483 

043324 

050979 

4

FKM

PP

088420 

4

FKM

PVDF

055788 

019078 

4

EPDM

PP

063625 

2

NBR

Messing

056984 

041858 

041137 

3

NBR

Messing

041139 

041141 

041147 

4

NBR

Messing

043129 

042696 

042903 

3

FKM

PP

069917 

066230 

022294 

3

EPDM

PP

078556 

078559 

4

FKM

PP

061077 

086921 

053406 

4

FKM

PVDF

022340 

020550 

085599 

4

EPDM

PP

067160 

044693 

066033 

4

FKM

PP

020528 

4

EPDM

PP

066032 

2

FKM

Messing

124922 

138316 

124925 

3

FKM

Messing

124927 

124928 

124930 

2

VA

VA

124932 

124933 

124935 

3

VA

VA

124937 

124938 

124940 

Hinweis: Weitere Ausführungen auf Anfrage

Zubehör Ventil

Bezeichnung

Artikel-Nr.

Befestigungsblech kpl. für Hutschienenmontage

013253 

Befestigungsblech kpl.

27

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



2/2- oder 3/2-Wege-Klappanker-Magnetventil

0330 Ex

in Ex-Ausführung • Direktwirkend mit Trennmembrane

A

2 (A)

• Mit arretierbarer Handhilfsbetätigung • Für flüssige, gasförmige und a ­ ggressive

Medien

1 (P)

C

2(A)

12

• Für leicht verunreinigte Medien • Hohe Lebensdauer auch bei

1(P)

E

3(R) 2(A)

Trockenlauf

F

1(P1)

3(P2)

4(A)

2(B)

1(P)

Der Typ 0330 Ex ist ein direktwirkendes 2/2- oder 3/2-Wege-Klapp­ anker-Magnetventil mit Ex-Zulassung und hoher Lebensdauer, auch bei Trockenlauf. Es ist für neutrale, abrasive und leicht verschmutzte Medien geeignet, mit Edelstahlgehäuse auch für aggressive Medien.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Nennweite

DN3,0 und DN4,0

Verfügbare Gehäusewerkstoffe

Messing, Edelstahl (1.4401), PP (Polypropylen), PVDF (Polyvinylfluorid)

Dichtwerkstoff

EDPM / FKM / FFKM / NBR

Medien bei NBR

bei EPDM bei FKM bei FFKM Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff MS oder VA

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff PP oder PVDF

29

A

Neutrale Medien wie Druckluft, Stadtgas, ­ asser, Hydrauliköl, Öle und Fette ohne Additi­ W ve, Sauerstoff Alkalien, Säuren bis mittlerer Konzentration, alkalische Wasch- und Bleichlaugen Oxidierende Säuren und Substanzen, heiße Öle mit Additiven, Salzlösungen, Abgase, Sauerstoff Aggressive Medien, Heißluft, heiße Öle

B

NBR 0 °C…+ 80 °C EPDM - 30  °C…+ 90  °C FKM 0 °C…+ 90 °C FFKM + 5 °C…90 °C NBR 0 °C…+ 80 °C EPDM - 30  °C…+ 80  °C FKM 0 °C… + 80 °C FFKM + 5  °C…+ 80  °C

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

Viskosität

Max. 37 mm2/s

Betriebsspannung

24 V; 230 V (weitere Spannungen auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Frequenz

AC/DC

Schalthäufigkeit 1 bei Medientemp. und bei Umgebungstemp.

Max. 20/min bis + 70  °C bis + 40  °C

Schalthäufigkeit 2 bei Medientemp. und bei Umgebungstemp.

Max. 5/min bis + 90  °C bis + 40  °C

Nennbetriebsart

100 %

Elektrischer Anschluss

Klemmenkasten ohne Sicherung Eingepresstes Kabel (genauere Informatio­ nen entnehmen Sie der Bedienungsanleitung ACP016 Kapitel 7.6.1) auf Anfrage

Elektrische Leistung

UC: 40 VA (Anzug), 3 W (Betrieb)

Schaltzeiten Öffnen Schließen

Messung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Druckaufbau 0…90 %, 30 ms Druckabbau 100…10 %, 40 ms

D

A

B

C

D

78,5

72

32

46

C

Schutzart

IP65

Zündschutzart

II 2 G Ex mb IIC T4 Gb II 2 D EX mb IIIC T130° Db

Zertifikat

EPS 16 ATEX 1 111 X IECEx EPS 16,0049X

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Nennweite [mm]

Dichtwerkstoff

Alle Geräte mit Leitungsanschluss G ¼ und Handbetätigung 3 NBR A

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/UC 230/UC

Gehäuse- bzw. Sitzwerkstoff

Elektrischer ­Anschluss

MS

Kl.-kasten

306165 

306167 

3

NBR

MS

Kabel

306005 

306006 

3

FKM

VA

Kl.-Kasten

306168 

306169 

3

FKM

VA

Kabel

306007 

306008 

C 3/2-Wege Magnet­ventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

3

NBR

MS

Kl.-kasten

304531 

306149 

3

NBR

MS

Kabel

305982 

305985 

3

FKM

VA

Kl.-Kasten

306154 

306164 

3

FKM

VA

Kabel

306003 

306004 

E 3/2-Wege Magnet­ventil, Mischventil F 3/2-Wege Mag­ netventil, Verteilerventil, direktwirkend

3

FKM

VA

Kl.-Kasten

306171 

306157 

3

FKM

VA

Kabel

306009 

306010 

3

FKM

VA

Kl.-Kasten

306198 

306172 

3

FKM

VA

Kabel

306011 

306012 

4

FKM

VA

Kl.-Kasten

306151 

4

FKM

VA

Kabel

306050 

0330 Ex

Wirkungsweise

Hinweis: Weitere Ausführungen auf Anfrage

Zubehör Beschreibung

Ex-Zulassung Bescheinigung

Kennzeichnung

Artikel-Nr.

Ex-Kabelverschraubungen (Polyamid-Ausführung ist im Lieferumfang enthalten / Messing vernickelt gegen Aufpreis bestellbar) Messing vernickelt, IECEx PTB 13.0027X, II 2 D Ex tb IIIC Db IP68, 773278  6…13 mm PTB 04 ATEX 1112 X II 2 G Ex e IIC Gb Polyamid, PTB 13 ATEX 1015 X, II 2 G Ex e IIC Gb, 773277  7…13 mm IECEx PTB 13.0034X II 2 D Ex tb IIIC Db IP68 Beschreibung

Artikel-Nr.

Spezialwerkzeug zum Drehen des Klemmenanschlusskastens (nicht im Lieferumfang enthalten)

Set SC02-AC10 Spezialschlüssel, Serviceanleitung

293488 

30


0331 Flansch

Klappankerventil 2/2-Wege oder 3/2-Wege direktwirkend

• Direktwirkendes, mediengetrenntes

A

Ventil bis Nennweite DN4

• Pilotventil mit Bürkert-spezifischer

­Flanschausführung (SFB)

T

2 (A)

NC

1 (P)

C

NO

2(A)

12

• Wartungsfreie Klappankertechnologie • Geeignet für aggressive Laugen und

Säuren

1(P)

3(R)

D

2(B)

10 1(P)

• Servicefreundliche, robuste

E

Handbetätigung

3(R) 2(A)

1(P1)

Das Ventil 0331 ist ein direktwirkendes, mediengetrenntes Klap­ pankerventil. Es ist in 3/2- und 2/2-Wege Ausführung erhältlich. Als 3/2-Wege Version kann es als Verteiler- oder Mischventil eingesetzt werden. Entsprechend der Applikationen stehen unterschied­ liche Membranwerkstoffe und Wirkungsweisen zur Verfügung. Das Standardmessinggehäuse erfüllt alle europäischen Trinkwas­ seranforderungen. Abgerundet wird das Gehäuseangebot durch Edelstahl (316L), PVDF und Polypropylen. Die Magnetspulen werden mit einem chemisch hoch beständigen Epoxid umpresst. Für die Inbetriebnahme und Prüfung ist das 0331 mit einer Handbetäti­ gung ausgestattet. Zur Reduzierung des Energiebedarfs können alle Spulen mit einer elektronischen Leistungsabsenkung oder als Impulsausführung geliefert werden. Der Schaltzustand kann über eine Stellungsrückmeldung als Binär- oder NAMUR-Signal erfolgen. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65/67 – in Verbindung mit einem Edelstahl- oder Kunststoffgehäuse NEMA 4X.

3(P2)

Abmessungen [mm]

C

A

Technische Daten B

Allgemeine Daten Verfügbare ­Gehäusewerkstoffe

Leitungsanschluss

Messing Edelstahl (1.4401) PP (Polypropylen) PVDF (Polyvinylfluorid) PEEK (auf Anfrage)

Ausführung

A

B

C

Metall­ gehäuse Kunststoff­ gehäuse

46

34

100,2

46

34

101

Flanschbild nach Bürkert Standard

Anschlussplatten

31

4,5 ±0,1 36 +2

34,5

14

68…290 Abhängig von der Anzahl der Ventile

4,5 ±0,1 5,5 5 +0,2

36 +2 38 ±0,1 56 ±0,1 68 ±0,4

31 ±0,1 38 ±0,1 56 ±0,1

23 ±0,1 68 ±0,4

14,5 -0,2

11 ±0,1

4,5 ±0,1

24±0,1

12

37

16

31 ±0,1

16

37 ±0,2

X

18 G¼ 4,5

21 +0,2 18,5 +0,2

18 24 ±0,1 32

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Medien Daten

Spannungen

bei NBR

24 V 50 Hz; 110 V 50 Hz; 230 V 50 Hz 12 V DC; 24 V DC;

Neutrale Medien wie Druckluft, Stadtgas, Was­ ser, Hydrauliköl, Öle und Fette ohne Additive, Sauerstoff

Spannungstoleranz

+/– 10 %

bei EPDM

Alkalien, Säuren bis mittlerer Konzentration, alkalische Wasch– und Bleichlaugen

Nennbetriebsart bei MS und VA

100 %

bei FKM

Oxidierende Säuren und Substanzen, heiße Öle mit Additiven, Salzlösungen, Abgase, Sauerstoff

Nennbetriebsart bei PP

bei FFKM

Aggressive Medien, Heißluft, heiße Öle

Alle Werkstoffe

Genauere Informationen entnehmen Sie unserer Beständigkeitstabelle

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff MS, VA oder PEEK

NBR 0 °C…+ 80 °C EPDM - 30  °C…+ 90  °C FKM 0 °C…+ 90 °C FFKM + 5  °C…+ 90  °C

Medientemperatur bei Gehäusewerkstoff PP oder PVDF

NBR 0 °C…+ 80 °C EPDM - 30  °C…+ 80  °C FKM 0 °C…+ 80 °C FFKM + 5  °C…+ 80  °C

Viskosität

Max. 37 mm²/s

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

(weitere Spannungen auf Anfrage)

40 % ED (60 %Aussetzbetrieb) in 30 min bei 8 W Ausführung 100 % ED bei 5 W Ausführung 60 % ED (40 % Aussetzbetrieb) in 30 min bei 8 W Ausführung

PVDF PEEK Elektrischer Anschluss

Klemmkasten ohne Sicherung Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt)/2509

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Thermische Isolationsklasse der Spule

H

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Gewicht [kg] Metallgehäuse Kunststoffgehäuse

0,47 0,40

0331 Flansch

Technische Daten

(auf Anfrage auch mit eingespritztem Kabel)

Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Dichtwerkstoff

Gehäuse- bzw. Sitzwerkstoff

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50

Alle Geräte mit Handbetätigung und Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) 4 FKM Polypropylen – A 088352 

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen C 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

D 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ öffnet E 3/2-Wege Mag­ netventil, Mischventil T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchflussrich­ tung beliebig

110/50

230/50

020278 

2

NBR

Messing

041183 

041184 

044989 

041188 

2

FKM

VA

048354 

2

EPDM

PVDF

130301 

3

NBR

Messing

041195 

041198 

041203 

041209 

3

FKM

VA

045796 

2

NBR

Messing

041234 

041235 

041798 

041242 

2

EPDM

PVDF

079663 

2

FKM

PVDF

078859 

3

NBR

Messing

041247 

041248 

041531 

041254 

2

NBR

Messing

042061 

042799 

040064 

041265 

3

NBR

Messing

042980 

043104 

046843 

041270 

3

EPDM

Polypropylen

021892 

2

FKM

Messing

124953 

124954 

124955 

124956 

3

FKM

Messing

124958 

124959 

124960 

124961 

32


Bestelltabelle Anschlussplatten für Flanschventile und Zubehör

0331 Flansch

Anzahl Ventilplätze [mm]

Länge A

Anschlussplatten (Anschlussgewinde der Platten ist G ¼) 1 32

Lochabstand B [mm]

Werkstoff Alu, eloxiert

Artikel-Nr. Werkstoff ­Edelstahl

Werkstoff Messing

005043 

auf Anfrage

auf Anfrage

2

69

005045 

auf Anfrage

612071 

3

106

37

005366 

auf Anfrage

auf Anfrage

4

143

74

005294 

658925 

006324 

5

180

111

005295 

auf Anfrage

auf Anfrage

6

217

148

005296 

auf Anfrage

006326 

7

254

185

005403 

auf Anfrage

auf Anfrage

8

291

222

006074 

auf Anfrage

Zubehör Anschlussplatten

33

Werkstoff VA

Dichtwerkstoff FKM

Artikel-Nr.

Abdeckplatte (für freien Ventilplatz) Abdeckplatte (für freien Ventilplatz)

Aluminium eloxiert

NBR

005625 

Nippel (zur Verbindung von Sammelkanal von 2 Anschlussplatten) Nippel (zur Verbindung von Sammelkanal von 2 Anschlussplatten) Nippel (zur Verbindung von 2 Anschlussplatten; ­Sammelkanal ist verschlossen)

Stahl beschichtet

FKM

005049 

VA

FKM

007376 

Stahl beschichtet

NBR

006049 

265294 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



3/2-Wege-Magnetventil auf Sockelplatte, mit Hohlschraube für Direktbefestigung an pneumatische Antriebe

0331 P

• Robustes Klappankerventil mit

Handhilfsbetätigung

C

2(A)

12 1(P)

• Direkte und schnelle Befestigung an

3(R)

Prozessventile

• Schnellschaltend • Für neutrale Gase und Druckluft • Hohe Lebensdauer auch bei

Trockenlauf

Beim Typ 0331 P sind Magnetsystem und Medienraum durch ein Trennmembransystem voneinander getrennt. Das Ventil ist schnell­ schaltend mit hoher Lebensdauer, auch bei Trockenlauf.

Abmessungen [mm] B

A 58

Technische Daten

B 34

34

C 120

Allgemeine Daten DN2,0…DN3,0

Gehäuse- und ­Sitzwerkstoffe

Messing

Spulenwerkstoff

Epoxid

120 71

Nennweite

9

Thermische Isolations- H klasse Spule NBR, FKM , EPDM

Medien NBR

C

FKM EPDM

neutrale Medien wie Druckluft, Wasser, ­Hy­drauliköl Heißluft Öl- und fettfrei Medien

Mediumstemperatur NBR FKM EPDM (auf Anfrage)

0 °C…+ 80 °C 0 °C…+ 90 °C - 30  °C…+ 90  °C

Umgebungs­ temperatur

Max. + 55  °C (Mindesttemperatur siehe Mediumstemperatur)

Viskosität

Max. 37 mm2/s

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

20

Dichtwerkstoff

50 A

24 20

SW19

Elektrischer Anschluss Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (im Lieferumfang) IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1) AC Öffnen/Schließen DC Öffnen/Schließen

8…15 ms 10…20 ms

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Elektrische Leistungsaufnahme

G1/4 38 34

120 71

Schutzart

Anzug

G1/4

46 58

9

Betrieb (warme Spule) DC [W]

AC [VA/W]

DC [W]

30

8

15/8

8

20

AC [VA]

46 58

G1/4 50

SW19 Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  

4 0

35


Bestelltabelle

3/2-Wege Mag­ netventil direk­ twirkend, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

Leitungs­ Nennweite anschluss [mm]

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50

110/50

230/50

041191 

041192 

03,0

0…10

NBR

Messing

041217 

0…10

FKM

Messing

041231 

041223  –

041228 

03,0

041219  –

041233 

0331 P

Druck­ DichtGehäuse– bzw. bereich werk– Sitzwerkstoff 1) [bar] stoff Alle Geräte mit Handbetätigung und Anschlussplatte (Banjo–Version) G¼ 02,0 0…16 NBR Messing C Wirkungsweise

1) Bitte beachten Sie, dass diese Ventilausführungen nicht für Vakuum einsetzbar sind.

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

36


2610

2/2-Wege-Magnetventil für tiefe und hohe Temperaturen

• Mediengetrennt

A

2 (A)

• Metallfaltenbalgsytem aus Edelstahl

1 (P)

• Hochwertige PTFE Sitzdichtung • Medientemperatur - 200  °C…+ 180  °C • Energiesparende „Kick and Drop”

Elektronik

Das direktwirkende Durchgangsventil Typ 2610 ist stromlos ge­ schlossen. Die thermische Entkopplung von Spule und Gehäuse mittels eines Metallfaltenbalgs aus Edelstahl erlaubt die extreme Medientemperatur. Eine Kondensatbildung oder ein unzulässiges aufheizen der Spule wird dadurch vermieden. Der im Lieferumfang enthaltene Kabelkopf enthält eine „Kick and Drop”-Elektronik, die den Öffnungsvorgang unterstützt und nach dem Öffnen den Strom auf die Halteleistung reduziert.

Abmessungen [mm]

A

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing mit Edelstahlsitz 1.4581 Edelstahl-Gehäuse und Edelstahlsitz 1.4581

Metallbalg

Edelstahl 1.4541

Dichtwerkstoff

PTFE

Medien

neutrale Gase und Flüssigkeiten

Medientemperatur

- 200  °C…+ 180  °C

Umgebungstemperatur

Max. + 50  °C

Viskosität

ca. 21 mm2/s

Betriebsspannung

24/110 VUC 220…230 VUC

Spannungstoleranz

Max. ± 10 %

Schalthäufigkeit

10/min

Leistungsaufnahme

Kick and Drop Elektronik 72/4 W

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb ED 100 %

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose nach DIN EN 175301-803, Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt), Bau­ form A für Kabel Ø 7 mm (im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Masse

1,1 kg

Schaltzeiten Öffnen Schließen

Messung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C 100…200 ms, Druckaufbau 0…90 % 300…500 ms, Druckabbau 100…10 %

D

C

B

DN

A

B

C

D

6

90

74,5

184

43

8

90

74,5

187

43

12

90

74,5

187

43

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

37

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] 90 43

2610

165

B

7

63

20

F

F

G

74,5

SW

Gehäuse mit Muffenanschluss G ½

Gehäuse mit Muffenanschluss G ¼

DN

B

F11)

G11)

F21)

G21)

SW

6

184

12

10,0

NPT ¼

24

8

187

14

13,5

NPT ½

27

12

187

14

13,5

NPT ½

27

1) B ei G-Gewinde gelten die Maße F1 und G1 Bei NPT-Gewinde gelten die Maße F2 und G2

Bestelltabelle Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnet­ventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

Nennweite [mm]

Leitungsanschluss

KV-Wert [m3/h]

Druckbereich [bar]

6,0

0,8

0…10

Spannung/­ Frequenz V/Hz 024/UC

6,0

0,8

0…10

230/UC

167739 

8,0

0,9

0…10

024/UC

167740 

8,0

0,9

0…10

230/UC

167742 

12,0

1,8

0…3,5

024/UC

167743 

12,0

1,8

0…3,5

230/UC

167745 

Artikel-Nr. 167737 

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

38


5282

Servogesteuertes 2/2-Wege Membranventil

• Servogesteuertes Membranventil bis

A

2 (A)

Nennweite DN65

• Trennmembran für aggressive und

­verschmutzte Medien

1 (P)

B

2 (B)

• Schließ- und Öffnungszeiten individuell

einstellbar

1 (P)

• Explosionsgeschützte Ausführungen

(Kat.2)

• Servicefreundliche Handbetätigung

Das Ventil 5282 ist ein servogesteuertes Membranventil. Für die Funktion des Ventils ist ein Mindestdifferenzdruck erforderlich. Entsprechend der Applikationen stehen unterschiedliche Memb­ ranwerkstoffe und Wirkungsweisen zur Verfügung. Das Standard­ messinggehäuse erfüllt alle europäischen Trinkwasseranforderun­

Abmessungen [mm]

gen. Abgerundet wird das Gehäuseangebot durch Edelstahl- und Graugussausführungen. Durch einfaches Drehen des 3/2-Wege Vorsteuerventils auf der Armatur kann die Wirkungsweise von NC auf NO geändert werden. Die Magnetspulen sind mit einem chemisch hoch beständigen Ep­ oxid umpresst. Für die Inbetriebnahme und Prüfung ist das 5282 mit einer Handbetätigung ausgestattet. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A und Edelstahlgehäuse werden die Anforderungen der NEMA 4X erfüllt.

Technische Daten Nennweite

DN13…DN65

Gehäusewerkstoff Muffe Flansch

Messing nach DIN EN 50930-6, Edelstahl 1.4581 Edelstahl 1.4541, Grauguss auf Anfrage

Spulenwerkstoff

Epoxid

Thermische ­Isolationsklasse Spule

H

Dichtwerkstoff

NBR, EPDM, FKM

Medien NBR

FKM

Neutrale Medien, z. B. Druckluft, Wasser, Hydrauliköl Öl- und fettfreie Medien, auch Alkalien, Heiß­ wasser Heißluft, Per-Lösungen, heiße Öle

Mediumstemperatur NBR EPDM FKM

0 °C…+ 80 °C - 25  °C…+ 90  °C 0 °C…+ 90 °C

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

EPDM

Elektrischer Anschluss Standard

EX Schutzart

39

Steckerfahnen 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN EN 175301-803 Form A (nicht im Liefer­ umfang enthalten) Mit angegossenem Kabel 3 m lang, 3 × 0,75 mm2 Mit Klemmkasten

DN 13 20 25 32 40 50 65

Leitungs­anschluss G½ G¾ G1 G 1¼ G 1½ G2 G 2½

Zündschutzart (ATEX und IECEx) mit Kabel mit Klemmkasten Einbaulage

A 65 100 115 126 126 164 180

B 40 60 70 85 85 115 115

C 123 131 142 147 156 177,5 185

II 2G Ex mb IIC Gb II 2D Ex mb IIIC T130 °C Db II 2G Ex eb mb IIC T4 Gb II 2D Ex mb tb IIIC T130 °C Db Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

IP65 mit Gerätesteckdose nach DIN EN 175301-803 Form A NEMA 4X Geräte mit Edelstahlgehäuse IP65 mit Kabelanschluss oder Klemmenkasten Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

Messing-Muffengehäuse, Dichtwerkstoff NBR A G½ 13 4 0,2…10 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, G¾ 20 6,5 0,2…10 stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

B 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

Artikel-Nr. nach Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50…60

230/50…60

0,95

134430 

134431 

134433 

1,4

134434 

134435 

134437 

G1

25

10

0,2…10

1,85

134438 

134439 

134441 

G 1¼

32

20

0,2…10

2,6

134442 

134443 

134445 

G 1½

40

20

0,2…10

3,05

134446 

134447 

134449 

G2

50

40

0,2…10

5,15

134450 

134451 

134453 

G 2½

65

40

0,2…10

5,9

134454 

134455 

134457 

Messing-Muffengehäuse, Dichtwerkstoff EPDM G½ 13 4 0,2…10

0,95

134458 

134459 

134461 

20

6,5

0,2…10

1,4

134462 

134463 

134465 

G1

25

10

0,2…10

1,85

134466 

134467 

134469 

G 1¼

32

20

0,2…10

2,6

134470 

134471 

134473 

G 1½

40

20

0,2…10

3,05

134474 

134475 

134477 

G2

50

40

0,2…10

5,15

134478 

134479 

134481 

G 2½

65

40

0,2…10

5,9

134482 

134483 

134485 

Messing-Muffengehäuse, Dichtwerkstoff FKM G½ 13 4 0,2…10

0,95

134486 

134487 

134489 

20

6,5

0,2…10

1,4

134490 

134491 

134493 

G1

25

10

0,2…10

1,85

134494 

134495 

134497 

G 1¼

32

20

0,2…10

2,6

134498 

134499 

134501 

G 1½

40

20

0,2…10

3,05

134502 

134503 

134505 

G2

50

40

0,2…10

5,15

134506 

134507 

134509 

G 2½

65

40

0,2…10

5,9

134510 

134511 

134513 

5282

KV-Wert Nenndruck2) Gewicht Wasser1) [bar] [kg] 3 [m /h] Messing-Gehäuse, Muffenanschluss mit Handnotbetätigung, ohne Gerätesteckdose Wirkungsweise

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf, zum Öffnen des vollen Querschnittes ist eine Druckdifferenz von 0,5 bar notwendig. 2) Druckangaben [bar]: Überdruck zu Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt) Auslieferungszustand Wirkungsweise A. Änderung in Wirkungsweise B durch Drehen des Vorsteuerventils um 180° (nur Ausfüh­ rung bis 10 bar).

40


Bestelltabelle

Fortsetzung

KV-Wert Artikel-Nr. nach Spannung/Frequenz [V/Hz] Nenndruck2) Gewicht Wasser1) [bar] [kg] 024/DC 024/50…60 230/50…60 3 [m /h] Edelstahl-Gehäuse mit Muffen- oder Flanschanschluss, mit Handnotbetätigung, ohne Gerätesteckdose

5282

Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung B 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

Edelstahl-Muffengehäuse, Dichtwerkstoff NBR G½ 13 4 0,2…10

0,91

281976 

281979 

281981 

20

6,5

0,2…10

1,4

137142 

137143 

137145 

G1

25

10

0,2…10

1,8

137146 

137147 

137149 

G 1¼

32

20

0,2…10

2,25

137150 

137151 

137153 

G 1½

40

20

0,2…10

2,7

137154 

137155 

137157 

G2

50

40

0,2…10

4,8

137158 

137159 

137161 

Edelstahl-Muffengehäuse, Dichtwerkstoff FKM G½ 13 4 0,2…10

0,91

220291 

220292 

220294 

20

6,5

0,2…10

1,4

134518 

134519 

134521 

G1

25

10

0,2…10

1,8

134522 

134523 

134525 

G 1¼

32

20

0,2…10

2,25

134526 

134527 

134529 

G 1½

40

20

0,2…10

2,7

134530 

134531 

134533 

G2

50

40

0,2…10

4,8

134534 

134535 

134537 

Edelstahl-Muffengehäuse, Dichtwerkstoff EPDM G½ 13 4 0,2…10

0,91

220297 

220298 

220300 

20

6,5

0,2…10

1,4

145709 

auf Anfrage

141714 

G1

25

10

0,2…10

1,8

141078 

93909807 

146160 

G 1¼

32

20

0,2…10

2,25

438559 

auf Anfrage

147803 

G 1½

40

20

0,2…10

2,7

141667 

auf Anfrage

139823 

G2

50

40

0,2…10

4,8

141075 

auf Anfrage

146530 

Edelstahl-Flanschgehäuse nach DIN EN 1092-1 mit FKM Flansch 25 10 0,2…10 3,65

134554 

134555 

134557 

Flansch

32

20

0,2…10

6,45

134558 

134559 

134561 

Flansch

40

20

0,2…10

7,05

134562 

134563 

134565 

Flansch

50

40

0,2…10

10,5

134566 

134567 

134569 

Edelstahl-Flanschgehäuse nach DIN EN 1092-1 mit EPDM Flansch 25 10 0,2…10 3,65

134570 

134571 

134573 

Flansch

32

20

0,2…10

6,45

134574 

134575 

134577 

Flansch

40

20

0,2…10

7,05

134578 

134579 

134581 

Flansch

50

40

0,2…10

10,5

134582 

134583 

134585 

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf, zum Öffnen des vollen Querschnittes ist eine Druckdifferenz von 0,5 bar notwendig. 2) Druckangaben [bar]: Überdruck zu Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt) Auslieferungszustand Wirkungsweise A. Änderung in Wirkungsweise B durch Drehen des Vorsteuerventils um 180° (nur Ausfüh­ rung bis 10 bar).

41

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

Fortsetzung

Artikel-Nr. pro Spannung [V/Hz] Dichtung 024/UC 230/UC Explosionsgeschützte Ausführung mit Handnotbetätigung, FKM-Dichtung und Klemmenkasten (ohne Sicherung) KV-Wert Wasser1) [m3/h]

Leitungs­anschluss

A 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

Messing - Muffengehäuse, Dichtwerkstoff FKM G½ 13 4

B 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

Druckbereich2) [bar]

0,5…10

308686 

308714 

20

6,5

0,5…10

308704 

308731 

G1

25

10

0,5…10

308705 

308710 

G 1¼

32

20

0,5…10

auf Anfrage

auf Anfrage

G 1½

40

20

0,5…10

314375 

308702 

G2

50

40

0,5…10

auf Anfrage

auf Anfrage

Edelstahl - Muffengehäuse, Dichtwerkstoff FKM G½ 13 4

0,5…10

308716 

308738 

20

5

0,5…10

308677 

308708 

20

6,5

0,5…10

308706 

308709 

G1

25

10

0,5…10

308688 

308733 

G 1¼

32

20

0,5…10

auf Anfrage

315307 

G 1½

40

20

0,5…10

313855 

313857 

G2

50

40

0,5…10

auf Anfrage

312632 

0,5…10

307168 

307171 

5282

Nennweite [mm]

Wirkungsweise

Explosionsgeschützte Ausführung mit Handnotbetätigung, NBR-Dichtung und angegossenem Kabel, 3 m

A 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung B 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

Messing - Muffengehäuse, Dichtwerkstoff NBR G½ 13 4 G¾

20

6,5

0,5…10

307188 

307192 

G1

25

10

0,5…10

307204 

307212 

G 1¼

32

20

0,5…10

307224 

307226 

G 1½

40

20

0,5…10

307236 

307237 

G2

50

40

0,5…10

307243 

307245 

G 2½

65

40

0,5…10

auf Anfrage

307250 

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf, zum Öffnen des vollen Querschnittes ist eine Druckdifferenz von 0,5 bar notwendig. 2) Druckangaben [bar]: Überdruck zu Atmosphärendruck

Hinweis: Auslieferungszustand Wirkungsweise A. Änderung in Wirkungsweise B durch Drehen des Vorsteuerventils um 180° (nur Ausfüh­ rung bis 10 bar).

42


5404

Servogesteuertes 2/2-Wege Kolbenventil

• Servogesteuertes Kolbenventil bis

A

2 (A)

Nennweite DN50

• Vibrationsfestes, verschraubtes

Spulensystem

1 (P)

B

2 (B)

• Umformgehäuse mit hoher

Oberflächengüte

1 (P)

• Explosionsgeschützte Ausführungen • Geeignet für Gas- und

Dampfanwendungen

Das Ventil 5404 ist ein servogesteuertes Kolbenventil und ist sowohl als NC und NO Ausführung erhältlich. Zur Schaltfunktion des Ventils ist ein Mindestdifferenzdruck erforderlich. Das Standardmessing­ gehäuse erfüllt alle europäischen Trinkwasseranforderungen. Die Magnetspulen werden mit hochwertigem Polyamid umspritzt. Zur Reduzierung des Energiebedarfs können alle Spulen mit einer elek­ tronischen Leistungsabsenkung geliefert werden. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

DN12…DN50

Gehäusewerkstoff

Messing

Spulenwerkstoff

Epoxidharz (Polyamid auf Anfrage)

Isolationsklasse Spule

H (B auf Anfrage)

Ventilinnenteile

Edelstahl, Messing

Dichtwerkstoffe

PTFE Sitzdichtung + FKM PTFE Sitzdichtung + Graphit Dampfversion PTFE Sitzdichtung + EPDM auf Anfrage

Medien

Neutrale Medien, Druckluft, Wasser, Hydrauliköl und Dampf

Medientemperatur Standard Dampfversion

100

60

109

G1

115

70

119

Standardausführung DN32, 50 G 1¼ 126 85

- 10…110  °C Bis 160 °C siehe Temperatur Derating Diagramm (ab - 40 °C auf Anfrage)

161

G 1½

126

85

170

G2

164

115

198

Umgebungstemperatur

- 10 °C…+ 55 °C (ab - 40 °C auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 %

Elektrischer Anschluß

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A

Schaltzeiten

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose (IP67 auf Anfrage)

DN12…DN25

20…400

100…1500

DN32…DN50

200…1500

1000…3000

Zündschutzart ATEX

IECEx

Einbaulage

43

Leitungs­­A B C anschluss Standardausführung DN12, 20, 25 G½ 65 33 96,5

PTB 14 ATEX 2023 X II 2G Ex mb IIC T4 Gb II 2D Ex mb IIIC T130 ºC Db PTB 15 ATEX 1011U IECEx PTB 14,0049 X Ex mb IIC T4 Gb Ex mb IIIC T130 ºC Db PTB 15,0037U Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

Elektrische Leistungsaufnahme Anzug AC

Betrieb AC (warme Spule)

[VA]

[VA]

Betrieb DC (warme/kalte Spule) [W]

[W]

24

14

8

8/9,5

16

7

8/9,5

5404

Wirkungsweise A DN12…DN25 (nicht in Kombination mit Hochdruck MX13) Wirkungsweise B DN12…DN25 24

ATEX/IECEx Ausführung 9

9

9

Wirkungsweise A DN32…DN50 und DN12 als Hochdruck MX13 24

16

10

12/13

Bestelltabelle Wirkungsweise

Leitungs­­anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m³/h]

Druckbereich für Flüssig­keiten [bar]

Druckbereich für Gase [bar]

Artikel-Nr. nach Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Standardausführungen DN12…DN50 (weitere Ausführungen auf Anfrage) Dichtungen PTFE+FKM

A 2/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen

12

2

1…50

1…50

308501 

177853 

308502 

20

7

1…25

1…32

308503 

1…25

1…40

308504 

308505 

1…25

1…32

308506 

1…25

1…40

308507 

308508 

1…16

1…16

122579 

1…25

1…25

085337 

085340 

1…16

1…16

085343 

1…25

1…25

085342 

085345 

1…8

1…8

307475 

1…20

1…20

307476 

085350 

G1

G 1¼

G 1½

G2

B 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet

25

32

40

50

10

18

18

36

12

2

1…32

1…32

309022 

301170 

295636 

20

7

1…25

1…25

303209 

295276 

295651 

G1

25

10

1…25

1…25

295660 

308120 

301740 

44


Bestelltabelle

Fortsetzung

Dampfausführungen NA07, DN13…DN40 (weitere Ausführungen auf Anfrage)

5404

Dichtungen PTFE+Graphit G½ A

2/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen

G1

Flansch nach DIN EN 1902-1

G 1¼

20

25

25

32

Flansch nach DIN EN 1902-1

32

G 1½

40

Flansch nach DIN EN 1902-1

Wirkungsweise

13

Leitungs­­anschluss

40

Nennweite [mm]

3,7

7

10

10

18

18

18

18

KV-Wert Wasser [m³/h]

1…5

Messing

307267 

1…12

Messing

307269 

307276 

1…5

Messing

307286 

1…12

Messing

307284 

307326 

1…5

Messing

307342 

1…12

Messing

307343 

307351 

1…5

GG 25

307354 

1…12

GG 25

auf Anfrage

307344 

1…4

Messing

316584 

1…12

Messing

316580 

316579 

1…4

GG 25

auf Anfrage

1…12

GG 25

auf Anfrage

316583 

1…4

Messing

316592 

1…12

Messing

316586 

316588 

1…4

GG 25

auf Anfrage

1…12

GG 25

auf Anfrage

316591 

Druckbereich für Flüssig­keiten [bar]

Druckbereich für Gase [bar]

Artikel-Nr. nach Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Hochdruckausführungen1) MX13 (weitere Ausführungen auf Anfrage) Dichtungen PTFE+FKM

A 2/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen

12

2

1…80

1…80

304191 

304193 

304194 

1…40

301723 

308781 

308783 

Entlastungsventil für Kompressoren CF05 (weitere Ausführungen auf Anfrage) Dichtungen PTFE+FKM

B 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet

12

2

1…40

1) Bei Flüssigkeiten und hohem Differenzdruck können hohe Schließschläge auftreten!

45

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Fortsetzung

Leitungs­­anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m³/h]

Druckbereich für Flüssig­keiten [bar]

Druckbereich für Gase [bar]

Artikel-Nr. nach Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 230/UC

Dichtungen PTFE+FKM

A 2/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen B 2/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet

12

2

1…50

1…50

278117 

278118 

20

7

1…25

1…32

285858 

278121 

G1

25

10

1…25

1…32

290175 

300215 

12

2

1…32

1…32

278123 

278124 

20

7

1…25

1…25

307455 

307456 

G1

25

10

1…25

1…25

305468 

307458 

5404

ATEX/IECEx mit 3-Meter Kabel (weitere Ausführungen auf Anfrage)

ATEX/IECEx Klemmenanschlusskasten (weitere Ausführungen auf Anfrage) Dichtungen PTFE+FKM

A 2/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen B 2/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert, stromlos geöffnet

12

2

1…50

1…50

289362 

289371 

20

7

1…25

1…32

307460 

307461 

G1

25

10

1…25

1…32

307463 

307465 

12

2

1…32

1…32

307466 

307467 

20

7

1…25

1…25

307468 

307469 

G1

25

10

1…25

1…25

307471 

307473 

Hinweis: Auf den Typschildern stehen die Druckwerte für flüssige Medien! Die Gerätesteckdose muss seperat bestellt werden, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt).

46


Direktwirkendes 2/2-Wege-Hubankerventil

6011

• Direktwirkendes und kompaktes

­Kleinventil bis Nennweite DN2,4

• Vibrationsfestes, verschraubtes

A

2 (A)

1 (P)

Spulensystem

• Einfache und schnelle Flansch- oder

Anschlussplattenmontage

• Schnellkupplung (Push-In Fitting) für

Schlauchsteckverbinder

Das Ventil 6011 ist ein direktwirkendes Hubankerventil. Zur Erhöhung der Druck- und Leckagesicherheit sind Stopfen und Kernführungsrohr miteinander verschweißt. Entsprechend der Applikation stehen unterschiedliche Dichtwerkstoffkombinationen zur Verfügung. Eine Bürkert-spezifische Flanschausführung (SFB) ermöglicht die platzsparende Anreihung von Ventilen auf einer Mehrfachanschlussplatte. Für eine flexible Schlauchanschlusstech­ nik können Push-In Fittings gewählt werden. Die Spulen werden mit dem Werkstoff Polyamid umspritzt. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form B oder C erfüllen die Ventile die Schutzart IP65.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Allgemeine Daten - 10 ºC…+ 100 ºC

Mediumstemperatur Umgebungstemperatur

+ 55 ºC, max.

Gehäusewerkstoff

Messing oder Edelstahl 1.4305

Dichtwerkstoff

FKM

Spulenwerkstoff

Epoxid (Klasse H)

Viskosität

max. 21 mm²/s

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart Einzelventil bei Blockmontage auf Mehrfachanschlussplatte

Dauerbetrieb 100 % ED Aussetzbetrieb 60 % (30 min) Mit 2 W-Spule 100% (auf Anfrage)

Elektrische Leistungsaufnahme

DC: 4 W, AC: 9 VA (Anzug), 6 VA (Betrieb)

Schutzart

IP65 (nur mit Gerätesteckdose)

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose Typ 2507 Form B (nicht im Lieferumfang)

Leitungsanschluss G⅛

A 25

B 20

C 50,5

Schaltzeiten1) Nennweite [mm]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

1,2

7…10

10…15

1,6

7…10

10…15

2,0

7…12

7…12

2,4

7…12

7…12

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

47

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Druckbereich [bar] DC AC

Artikel-Nr. Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert [m3/h]

Flansch

1,2

0,045

0…12

0…21

163521 

163524 

G⅛

1,6

0,06

0…6

0…12

163499 

163500 

163502 

163525 

163526 

163528 

163503 

163504 

163506 

163529 

163530 

163532 

161193 

163507 

161194 

163533 

163534 

163536 

163509 

163510 

163512 

163537 

163513 

163514 

163516 

163541 

163517 

163518 

163520 

A 2/2-Wege ­Magnetventil, ­direktwirkend, ­stromlos geschlossen

Flansch G⅛

2

0,11

0…4,5

0…8

Flansch G⅛

2,4

0,13

0…3

0…6

Flansch

6011

Messing

Edelstahl

A 2/2-Wege ­Magnetventil, ­direktwirkend, ­stromlos geschlossen

G⅛

1,6

0,06

0…6

0…12

Flansch G⅛

2

0,11

0…4,5

0…8

Flansch G⅛

2,4

0,13

0…3

0…6

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2507  

Zubehör Werkstoff

Anzahl Ventilanschlüsse

Artikel-Nr.

1

005312 

2

005355 

3

005313 

4

005314 

5

005315 

6

005316 

7

005893 

8

005166 

9

005241 

10

005819 

11

005242 

12

005222 

Merkmale mit Dichtring, G ⅛

Artikel-Nr.

für nicht benutzte Ventile

005100 

Anschlussplatten

Aluminium eloxiert

Zubehör zu den Anschlussplatten Beschreibung

Verschlussschraube Abdeckplatte

005041 

48


Hubankerventil 3/2-Wege direktwirkend

6012

• Direktwirkendes und kompaktes Klein-

ventil bis Nennweite DN1,6

C

2(A)

12 1(P)

• Übergestecktes Spulensystem

3(R)

• Banjo-Verschraubung für Direktanbau

an Pneumatikventile

• Einfache und schnelle Push-In, Flansch-

oder Anschlussplattenmontage

• Servicefreundliche Handbetätigung

Direktwirkendes 3/2-Wege-Magnetventil, stromlos geschlos­ sen (oder geöffnet auf Anfrage). Ventil mit Muffengewinde oder Flanschausführung für neutrale Gase und Flüssigkeiten; auch für technisches Vakuum geeignet.

Abmessungen [mm] Anschluss ist mit M5 Innengewinde versehen.

Technische Daten Allgemeine Daten Mediumstemperatur

- 10 ºC…+ 100 ºC

Umgebungstemperatur

+ 55 ºC, max.

C

Viskostät

Max. 21 mm2/s

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart Einzelventil bei Blockmontage auf Mehrfachanschluss­ platte

Dauerbetrieb 100 % ED Aussetzbetrieb 60 % (30 min) Mit 2 W-Spule 100 % (auf Anfrage)

Gehäusewerkstoff

Messing, Polyamid (PA), Edelstahl 1.4305

Dichtwerkstoff

FKM

Spulenwerkstoff

Epoxid (Klasse H)

Elektrische Leistungs­ aufnahme

DC: 4 W, AC: 9 VA (Anzug), 6 VA (Betrieb)

Schutzart

IP65 (mit Gerätesteckdose)

Elektrischer Anschluss

• Nach DIN EN 175301-8032) Form C für Geräte­ steckdose Typ 2516 • Nach DIN 43650 Form B (Industriestandard) für Geräte-steckdose Typ 2507 (nicht im ­Lieferumfang enthalten) • Litzenanschluss auf Anfrage

Nennweite [mm]

Elektrische Leistung

Schaltzeiten1)

Anzug

Öffnen [ms]

Betrieb

B

Leitungs­anschluss G⅛

A

A 20

B 25

C 57,1

Schließen [ms]

1,2

9 VA

6 VA (4 W)

7…10

9…12

1,6

4W

4W

7…12

7…12

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 % 2) bisher DIN 43650

Optionen • Edelstahlgehäuse • P-Anschluss stromlos geöffnet • 3/2-Wege, beliebige Durchflussrichtung • 2-Watt-Ausführung Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

49

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Muffenausführung, Messinggehäuse ohne Handbetätigung G⅛ 1,2 C

3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

1,6

Muffenausführung, Messinggehäuse mit Handbetätigung G⅛ 1,2 C

3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

Wirkungsweise

1,6

Artikel-Nr. Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Druckbereich [bar]

0,045

0…10

161904 

163577 

163579 

0,06

0…6

163580 

163581 

163583 

0,045

0…10

163584 

163585 

163587 

0,06

0…6

163588 

163589 

163591 

Artikel-Nr. Artikel-Nr. MS-Gehäuse VA-Gehäuse ohne Handbe- ohne Handbetätigung tätigung

6012

Wirkungsweise

Artikel-Nr. PA-Gehäuse mit Hand­ betätigung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]1)

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Flansch

1,2

0,045

0…10

024/DC

163600 

161063 

024/50

163601 

163616 

230/50

163603 

163618 

024/DC

163604 

163612 

163619 

024/50

163605 

163613 

163620 

230/50

217634 

163615 

163622 

Flanschausführung

C 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

1,6

0,06

0…6

1) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2507  

Zubehör Beschreibung Anschlussplatten

Aluminium, eloxiert

Zubehör für Anschlussplatten

Verschlussschraube Abdeckplatte

Anzahl Ventilplätze

Artikel-Nr.

1

005312 

2

005355 

3

005313 

4

005314 

5

005315 

6

005316 

7

005893 

8

005166 

9

005241 

10

005819 

11

005242 

12

005222 

Merkmale mit Dichtring, G ⅛

005041 

für nicht benutzte Ventile

005100 

50


6013

Direktwirkendes 2/2-Wege Hubankerventil

• Direktwirkendes und kompaktes Ventil

A

2 (A)

bis Nennweite DN6,0

• Vibrationsfestes, verschraubtes

Spulensystem

1 (P)

B

2 (B)

• Erhöhte Leckagesicherheit durch ver-

schweißtes Kernführungsrohr

1 (P)

• Explosionsgeschützte Ausführungen • Energiesparende Impulsausführungen

Das Ventil 6013 ist ein direktwirkendes Hubankerventil. Zur Erhö­ hung der Druck- und Leckagesicherheit sind Stopfen und Kernfüh­ rungsrohr miteinander verschweißt. Entsprechend der Applikation stehen unterschiedliche Dichtwerkstoffkombinationen zur Verfü­ gung. Eine Bürkert-spezifische Flanschausführung (SFB) ermöglicht die platzsparende Anreihung von Ventilen auf einer Mehrfachan­ schlussplatte. Die Spulen werden mit dem Werkstoff Polyamid oder mit chemisch hoch beständigem Epoxid umpresst. Zur Reduzierung der elektrischen Leistungsaufnahme während des Betriebs sind Im­ pulsspulen sowie eine „Kick und Drop“ Elektronik zur Übererregung (Stecker 2511) erhältlich. Eine optionale Handbetätigung ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme und einfache Wartung. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65. Ventile in Edelstahlausführung erfüllen die NEMA 4X.

Abmessungen [mm] Standardausführung

Leitungs­anschluss G⅛ G¼

Technische Daten Gehäusewerkstoff Typ 6013 Typ 6013 A

Messing, Edelstahl 1.4305 Messing, Edelstahl 1.4305

Dichtwerkstoff

FKM, PTFE/Graphit (EPDM auf Anfrage)

Analysenausführung Typ 6013 A

Silikon-, öl- und fettfreie Ausführung Dichtheit über 10…4 mbar l/s

Grenzwert für ­Rest-Kohlenstoff Typ 6013 A

< 0,2 mg/dm²

Medien Typ 6013

• technisches Vakuum • neutrale Gase und Flüssigkeiten (wie z. B. Druckluft, Wasser, Hydrauliköl)

Typ 6013 A

51

• neutrale Medien, die Gehäuse und Dichtwerkstof­ fe nicht angreifen

Medientemperatur FKM PTFE/Graphit FKM, Wirkungs­ weise B

- 10  °C…+ 100  °C (PA Spule) bis 120 °C (Epoxid-Spule) - 40  °C…+ 180  °C - 10…100  °C (AC) bis 10…120 °C (DC)

Umgebungstemp.

max. + 55  °C

Viskosität

max. 21 mm²/s

Leitungsanschluss Typ 6013 Typ 6013 A

G ⅛, G ¼, G ⅜, Flansch (SFB) G ⅛, G ¼

Betriebsspannung Typ 6013 Typ 6013 A

24 V DC, 24 V/50 Hz, 230 V/50 Hz 24 V DC, 230 V/50 Hz (andere Spannungen auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart/­ Einzelventil bei Blockmontage auf Anschlussplatte Elektrische ­Anschlüsse

Einbaulage Montage Schutzart

Zündschutzart Spulen mit festem Kabelabgang

A 32,6 49

B 35 35

C 65,8 71,8

Dauerbetrieb 100 % ED Aussetzbetrieb 60 % (30 min) oder mit 5 W-Spule auf Anfrage Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt). Im Lieferumfang enthalten. ATEX/IECEx Ausführung mit 3 m eingegossenem Kabel beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben keine Öle, Fette oder Silikone als Montagehilfsmittel verwenden IP65 mit Gerätesteckdose, ATEX/IECEx Klemmen­anschlussversion und Kabel­ anschlussversion ATEX PTB 14 ATEX 2023 X II 2G Ex mb IIC T4 Gb II 2D Ex mb IIIC T130 ºC Db IECEx IECEx PTB 14.0049 X Ex mb IIC T4 Gb Ex mb IIIC T130 ºC Db

Zusammenbau von Spule und Klem­ menanschlusskas­ ten

ATEX

Spulenisolationsklasse

Polyamid Klasse B Epoxid Klasse H

IECEx

EPS 16 ATEX 1046 X II 2G Ex eb mb IIC T4 Gb II 2D Ex mb tb IIIC T130 ºC Db IECEx EPS 16.0021 X Ex eb mb IIC T4 Gb Ex mb tb IIIC T130 ºC Db

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Nenn­weite [mm]

Leitungs­ anschluss

KV-Wert Wasser [m3/h]1)

Spulenwirkleistung [W]

Druckbereich [bar]2)

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr. Artikel-Nr. MS-Gehäuse VA-Gehäuse, FKM-Dichtung FKM-Dichtung

0…12

024/DC

134237 

134233 

0…25

024/50

132865 

134234 

0…25

230/50

134239 

134236 

0…12

024/DC

137537 

137533 

0…25

024/50

137538 

137534 

0…25

230/50

137540 

137536 

0…12

024/DC

134244 

0…25

024/50

134245 

0…25

230/50

134247 

0…10

024/DC

134240 

0…16

024/50

134241 

0…16

230/50

134243 

0…6

024/DC

126091 

126078 

0…10

024/50

126092 

126079 

0…10

230/50

126094 

126081 

0…6

024/DC

125301 

125317 

0…10

024/50

125302 

126082 

0…10

230/50

125304 

126084 

0…8

024/DC

134248 

0…14

024/50

134249 

0…14

230/50

134251 

0…1,5

024/DC

125306 

125318 

0…4

024/50

125307 

125319 

0…4

230/50

125309 

125320 

0…2,5

024/DC

134252 

0…6

024/50

134253 

0…6

230/50

134255 

0…0,5

024/DC

125311 

126086 

0…1,5

024/50

125312 

126087 

0…1,5

230/50

125314 

126089 

mit FKM-Dichtung, Messing- oder Edelstahlgehäuse (Klasse B) 2,0 G⅛ 0,12 A

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

Flansch (SFB)

2,5

3,0

G⅛

G⅛

G⅜

4,0

G⅜

6,0

0,12

0,12

0,16

0,23

0,23

0,23

0,30

0,30

0,55

8

8

8

8

8

8

10

8

10

8

6013

Standardausführung

52


Bestelltabelle

KV-Wert SpulenwirkWasser leistung 3 1) [m /h] [W] mit FKM-Dichtung, Messing- oder Edelstahlgehäuse (Klasse B) 6,0 G⅜ 0,55 10 A Wirkungsweise

6013

Fortsetzung

Nenn­weite [mm]

Leitungs­ anschluss

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

Hochtemperatureinsatz (- 40  °C…+ 180  °C) PTFE Sitzdichtung, Messinggehäuse (Klasse H) 2,0 G¼ A

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

3,0

G⅜

FKM-Dichtung, Messinggehäuse (Klasse H) 2,0 G⅛ B

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

3,0

G⅛

4,0

6,0

Druckbereich [bar]2)

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr. Artikel-Nr. MS-Gehäuse VA-Gehäuse, FKM-Dichtung FKM-Dichtung

0…0,75

024/DC

134256 

0…2,5

024/50

134257 

0…2,5

230/50

134259 

KV-Wert Wasser [m3/h]1)

Spulen­ wirkleistung [W]

Druckbereich [bar]2)

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

0,12

8

0…12

024/DC

136015 

0…25

024/50

136016 

0…25

230/50

136018 

0…6

024/DC

136019 

0…10

024/50

136020 

0…10

230/50

136022 

0…8

024/DC

136023 

0…14

024/50

136024 

0…14

230/50

136026 

8

24/DC

213543 

7

230/50

213550 

8

24/DC

213545 

7

230/50

213551 

8

24/DC

213546 

7

230/50

213552 

8

024/DC

213548 

7

230/50

213553 

8

024/DC

213549 

7

230/50

213554 

0,23

0,23

0,12

0,23

0,23

0,3

0,55

10

10

0…16

0…8

0…8

0…4

0…2

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar2) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 2) Überdruck zum Atmosphärendruck

53

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Fortsetzung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]1)

Artikel-Nr. pro Spannung [V] 012/DC 024/DC

Druckbereich [bar]2)

Elektrische Leistungsaufnahme DC (warme/kalte Spule) [W]

0…16

7

209266 

209272 

Dichtwerkstoff FKM, Messinggehäuse (Klasse H) Flansch 2,0 0,12 A (SFB) 2/2-Wege

Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

Wirkungsweise

G⅛

Nennweite [mm]

2,5

0,16

0…10

7

209267 

209273 

3,0

0,23

0…6

7

209268 

209274 

2,0

0,12

0…16

7

209269 

209275 

2,5

0,16

0…10

7

209270 

209276 

3,0

0,23

0…6

7

209271 

209277 

Leitungs­ anschluss

KV-Wert Wasser [m3/h]1)

Druck­bereich [bar]2)

Spulenwirkleistung [W]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

0…16

8

24/DC

137826 

230/50

137827 

24/DC

137828 

230/50

137829 

24/DC

137830 

230/50

137831 

24/DC

137832 

230/50

137833 

24/DC

137818 

230/50

137819 

24/DC

137820 

230/50

137821 

24/DC

137822 

230/50

137823 

24/DC

137824 

230/50

137825 

6013

Impulsausführung

Analysenausführung Dichtwerkstoff FKM, Messsinggehäuse (Klasse B) 2,0 G⅛ 0,12 A

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

0…10 2,5

G⅛

0,16

0…6

8

0…16 3,0

0,23

0…10

8

0…6 4,0

0,30

0…1,5

8

0…4 Dichtwerkstoff FKM, Edelstahlgehäuse (Klasse B) 2,0 G⅛ 0,12 A

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

0…12

8

0…25 2,0

0,12

0…12

8

0…25 3,0

0,23

0…6

8

0…10 4,0

0,30

0…1,5 0…4

8

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar2) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 2) Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Die Gerätesteckdose muss seperat bestellt werden, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt).

54


Bestelltabelle Wirkungsweise

Fortsetzung

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

KV-Wert Wasser [m3/h]

Spulen­ wirkleistung [W]

Druck­bereich [bar]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr. Messing­ Edelstahlgehäuse gehäuse

6013

ATEX/IECEx Kabelversion Ex m T4 mit FKM-Dichtung und angegossenem Kabel (3 m), für Einzelmontage 2,0 Flansch 0,11 7 A (SFB) 2/2-Wege

Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

G⅛

0,12

0,12

9

9

0…6

24/UC

278607 

278614 

230/UC

278608 

auf Anfrage

24/UC

278592 

278584 

230/UC

auf Anfrage

278585 

24/UC

278605 

278601 

230/UC

278606 

278603 

24/UC

278593 

auf Anfrage

230/UC

auf Anfrage

auf Anfrage

24/UC

auf Anfrage

278586 

230/UC

auf Anfrage

auf Anfrage

24/UC

278594 

278587 

230/UC

278596 

278589 

24/UC

278597 

278590 

230/UC

auf Anfrage

278591 

24/UC

278598 

278604 

230/UC

278599 

auf Anfrage

0…16

24/UC

288424 

auf Anfrage

0…10

24/UC

288430 

288437 

230/UC

288431 

288438 

24/UC

288433 

288439 

230/UC

288435 

288441 

24/UC

297741 

auf Anfrage

230/UC

auf Anfrage

auf Anfrage

24/UC

auf Anfrage

288449 

230/UC

auf Anfrage

288451 

24/UC

288452 

288453 

230/UC

auf Anfrage

288455 

24/UC

288456 

288459 

230/UC

288457 

288460 

0…10

0…10

2,5

G⅛

0,16

9

0…8

3,0

G⅛

0,23

9

0…5

0,23

9

0…5

4,0

6,0

0,30

0,55

9

9

0…1,2

0…0,4

ATEX/IECEx Klemmenanschlusskasten-Version Ex m T4 mit FKM-Dichtung und Klemmenanschlusskasten, für Einzelmontage 1,5 Flansch (SFB) 0,08 9

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

2

G⅛

0,12

3

G⅛

0,23

0…5

4

6

0,3

0,55

0…1,2

0…0,4

Hinweis: Die maximale Medientemperatur darf die zulässige Temperaturklasse (T4 135 °C, T5 100 °C, T6 85 °C) abzüglich 5 K in keinem Fall überschreiten.

55

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

mit LED

12…24 V AC/DC

008360 

mit LED und Varistor

12…24 V AC/DC

008367 

mit LED und Varistor

200…240 V AC/DC

008369 

24 V AC/DC

auf Anfrage

mit Inverter1)

Gerätesteckdose Typ 2513 nach DIN EN 175301-803 Form A2) - siehe Typ 2513   Kabellänge, 12000 mm max. 230 V AC/DC

260893 

Kabellänge, 5000 mm

max. 230 V AC/DC

260892 

Kabellänge, 3000 mm

max. 230 V AC/DC

260891 

Kabellänge, 300 mm

max. 230 V AC/DC

260890 

6013

Beschreibung

1) Die Inverter-Steckdose enthält eine Elektronik, die speziell die Anpassung an elektrische 3 Draht-Ansteuerung ermöglicht. Eingang 3 Draht Technik, gemeinsamer „-“ Pol, zwei getrennte „+“ Pole. Ausgang passend für Impulsausführung für Typ 6013/6014. 2) Erfüllt Anforderungen nach ATEX Kat. 3 GD

Beschreibung

Ex-Zulassung Bescheinigung

Kennzeichnung

Artikel-Nr.

Ex-Kabelverschraubungen (Polyamid-Ausführung ist im Lieferumfang enthalten / Messing vernickelt gegen Aufpreis bestellbar) Messing vernickelt, IECEx PTB 13.0027X, II 2 D Ex tb IIIC Db IP68, 773278  6…13 mm PTB 04 ATEX 1112 X II 2 G Ex e IIC Gb Polyamid, PTB 13 ATEX 1015 X, II 2 G Ex e IIC Gb, 773277  7…13 mm IECEx PTB 13.0034X II 2 D Ex tb IIIC Db IP68 Beschreibung

Artikel-Nr.

Spezialwerkzeug zum Drehen des Klemmenanschlusskastens (nicht im Lieferumfang enthalten)

Set SC02-AC10 Spezialschlüssel, Serviceanleitung

293488 

56


Hubankerventil 3/2-Wege direktwirkend

6014

• Direktwirkendes und kompaktes Ventil

C

2(A)

bis Nennweite DN2,5

1(P)

• Vibrationsfestes, verschraubtes

Spulensystem

D

3(R)

2(B)

• Servicefreundliche Handbetätigung • Energiesparende Impulsausführungen

1(P)

T

3(R)

2(A)

1(P)

Direktwirkendes 3/2-Wege-Magnetventil, stromlos geschlossen oder geöffnet. Es ist für neutrale Gase und Flüssigkeiten; auch für technisches Vakuum geeignet.

3(R)

Abmessungen [mm]

Technische Daten Allgemeine Daten Gehäusewerkstoff

Messing oder Edelstahl, Polyamid (Flansch)

Dichtwerkstoff

FKM (EPDM auf Anfrage)

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten (z. B. Druckluft, Stadtgas, Ferngas, Wasser, Hydrauliköl, Benzin). Für technisches Vakuum geeignet.

Medientemperatur Polyamid-Spule (FKM-Dichtung)

- 10 °C…+ 100 °C (PA Spule) bis 120 °C EpoxidSpule

Umgebungstemperatur

max. + 55  °C

Viskosität

max. 21 mm /s

Leitungsanschluss

G ⅛, G ¼, Flansch (SFB)

Betriebsspannung

24 V DC, 24 V/50 Hz, 230 V/50 Hz (andere Spannungen auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart/­ Einzelventil bei Blockmontage

Dauerbetrieb 100 % Aussetzbetrieb 60 % (30 Min.) oder mit 5 WSpule (auf Anfrage)

Elektrischer Anschluss

DIN EN 175301-803 Form A für Gerätesteckdo­ se Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt). Im Lieferumfang enthalten ATEX/IECEx Version mit 3 m Kabel vergossen

B A

2

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose, ATEX/IECEx Klemmen­anschlussversion und Kabelanschluss­ version NEMA 4x mit Gerätesteckdose 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) oder 2509 bei VA-Ausführun­ gen (andere Ausführungen auf Anfrage)

Thermische Isolationsklasse Spule

Polyamid Klasse B (Epoxid Klasse H auf Anfrage)

Spulenwerkstoff

Polyamid (Epoxid auf Anfrage)

Nennweite

DN1,5 … DN2,5

Nennweite [mm]

C

Elektrische Leistung

Schaltzeiten1)

Anzug AC

Öffnen [ms]

Betrieb AC

Leitungs­anschluss G⅛ G¼

A 32 46

B 35 35

C 73,3 78,3

Optionen • Gerätesteckdose mit LED und Varistor • Impulsausführung • Sauerstoffausführung • Vakuumausführung • Analysenausführung • Explosionsgeschützte Ausführung • Andere Wirkungsweisen • SIL-Zertifikat • UL- und CSA-Zulassungen

Schließen [ms]

1,5

24 VA

17 VA (8 W)

10…15

15…20

2,0

24 VA

17 VA (8 W)

10…15

15…20

2,5

24 VA

17 VA (8 W)

15…20

10…22

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

57

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

KV-Wert Wasser [m3/h]1)

Druck­ bereich [bar]2)

Spulen­ wirkleistung [W]

024/DC

Artikel-Nr. pro Spannung / Frequenz 024/50

230/50

Messinggehäuse

C 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlossen

1,5

G⅛

0,07

0 … 16

8

125329 

125331 

125332 

2,0

G⅛

0,11

0 … 10

8

125333 

125334 

125336 

0,11

0 … 10

8

125348 

126138 

126140 

G⅛

0,16

0 … 6

8

125341 

125340 

125342 

0,16

0 … 6

8

126142 

126143 

126145 

1,5

G⅛

0,07

0 … 16

8

126195 

126196 

125355 

2,0

G⅛

0,11

0 … 10

8

125357 

125358 

125360 

0,11

0 … 10

8

126198 

126199 

126201 

G⅛

0,16

0 … 6

8

125363 

126202 

126204 

0,16

0 … 6

8

126205 

126206 

126208 

1,5

G⅛

0,07

0 … 7

8

126150 

126151 

126153 

2,0

G⅛

0,11

0 … 10

8

125337 

125338 

125339 

0,11

0 … 10

8

125349 

126147 

126149 

G⅛

0,11

0 … 10

8

126209 

125361 

126211 

0,11

0 … 10

8

126212 

126213 

126215 

2,5

D 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geöffnet

2,5

T 3/2-Wege Magnet­ ventil, direktwirkend Durchflussrichtung beliebig

6014

Mit FKM Dichtung und Gewindemuffe, (Klasse B)

Mit Handbetätigung

C 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlossen D 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geöffnet

2,0

Edelstahlgehäus

C 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlossen

1,5

G⅛

0,07

0 … 16

8

126216 

126217 

126219 

2,0

G⅛

0,11

0 … 10

8

126220 

126221 

126223 

2,0

0,11

0 … 10

8

126224 

126225 

126227 

T 3/2-Wege Magnet­ ventil, direktwirkend Durchflussrichtung beliebig

1,5

G⅛

0,07

0 … 7

8

126228 

126229 

126231 

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar2) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 2) Überdruck zum Atmosphärendruck

58


Bestelltabelle

Fortsetzung

KV-Wert Wasser [m3/h]1) Mit FKM Dichtung und Flanschanschluss (SFB), (Klasse B) Nennweite [mm]

6014

Wirkungsweise

Druck­bereich [bar]2)

Spulen­ wirkleistung [W]

024/DC

Artikel-Nr. pro Spannung / Frequenz 024/50

230/50

Messinggehäuse

C 3/2-Wege Magnetventil direktwir­ kend, stromlos geschlossen

1,5

0,07

0 … 16

8

126154 

126155 

125366 

2,0

0,11

0 … 10

8

125367 

125368 

125370 

D 3/2-Wege Magnetventil direktwir­ kend, stromlos geöffnet

2,0

0,11

0 … 10

8

126161 

126162 

125383 

1,5

0,07

0 … 10

5

126403 

126404 

126406 

1,5

0,07

0 … 16

8

126157 

126158 

126160 

2,0

0,11

0 … 6

5

126407 

126408 

126410 

2,0

0,11

0 … 10

8

125371 

125372 

125374 

1,5

0,07

0 … 10

5

126390 

126391 

126393 

1,5

0,07

0 … 10

5

126396 

126397 

126399 

Mit Handbetätigung

C 3/2-Wege Magnetventil direktwir­ kend, stromlos geschlossen

Polyamid Gehäusewerkstoff

C 3/2-Wege Magnetventil direktwir­ kend, stromlos geschlossen Mit Handbetätigung

C 3/2-Wege Magnetventil direktwir­ kend, stromlos geschlossen

Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]1)

Druck­ bereich [bar]2)

Impuls-Ausführung mit Dichtwerkstoff FKM und Messinggehäuse, (Klasse H) Muffe G⅛ 1,5 0,07 0 … 16 C

3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlossen

Flansch

Flansch (SFB)

Elektrische Leistungsaufnahme DC (warme/kalte Spule) [W]

Artikel-Nr. pro Spannung [V] 012/DC

024/DC

7

209280 

209284 

2,0

0,11

0 … 10

7

209281 

209285 

1,5

0,07

0 … 16

7

209278 

209282 

2,0

0,11

0 … 10

7

209279 

209283 

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar2) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 2) Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

59

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Merkmale Einzelanschlussplatte

Artikel-Nr.

aus Aluminium, schwarz eloxiert

005020 

Reihenanschlussplatte

aus Aluminium 2 Ventilplätze

Lochabstand A [mm]

Gesamtlänge B [mm]

Lochabstand C [mm]

57

65

005023 

3 Ventilplätze

90

98

005286 

4 Ventilplätze

123

131

005287 

5 Ventilplätze

156

164

57

005035 

6 Ventilplätze

189

197

57

005038 

8 Ventilplätze

255

263

90

005386 

10 Ventilplätze

321

329

90

005764 

Abdeckplatte mit Schrauben und O-Ring zum Verschliessen nicht besetzter Ventilplätze

6014

Zubehör

005630 

Anschlussplatten in Messing oder Edelstahl auf Anfrage.

60


6014 Ex mb

3/2-Wege-Magnetventil in Ex-Ausführung

• 3-Wegeventil direktwirkend

C

• Hohe Schalthäufigkeit

12

• Kompakte Bauweise

2(A) 1(P)

3(R)

• Übergestecktes Spulensystem

Das Ventil Typ 6014 Ex entspricht dem Standardgerät Typ 6014, jedoch mit Ex-Spule und angegossenem Kabel (auf Anfrage mit Klemmenkasten). Das Ventil ist in Flansch- oder in Muffenausführung lieferbar.

Abmessungen [mm]

A

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

DN1,5…DN2,0

Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl 1.4305

Dichtwerkstoff

FKM

Mediumstemperatur

- 10 °C…120 °C die maximale Medientemperatur darf die zulässige Temperaturklasse (T4 135 °C, T5 100 °C, T6 85 °C) abzüglich 5 K in keinem Fall überschreiten

Umgebungstemperatur Bei Einzelmontage - 10  °C…+ 55  °C Bei Blockmontage - 10  °C…+ 40  °C Spannungstoleranz Nennbetriebsart / Einzelventil bei Blockmontage

Dauerbetrieb 100 % Aussetzbetrieb 60 % (30 Min.) oder mit 5 WSpule (auf Anfrage)

Elektrischer Anschluss

ATEX/IECEx Version mit 3 m Kabel vergossen

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose, ATEX/IECEx Klemmenanschlussversion und Kabelanschluss­version

Zulassung für Spulen mit festem Kabelabgang

C

± 10 %

ATEX: P TB 14 ATEX 2023 X II 2G Ex mb IIC T4 Gb II 2D Ex mb IIIC T135 ºC Db IECEx: IECEx PTB 14,0049 X Ex mb IIC T4 Gb Ex mb IIIC T135 ºC Db

B

Spulengrösse 5

A

Ausführung

B

C

69

32,6

74

6

75

Muffe  G ⅛ G¼

49

74

Flansch

32,6

74

Schaltzeiten1) Öffnen [ms]

Schließen [ms]

10

15

bis

bis

15

20

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • SIL-Zertifikat • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

61

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Muffenausführung

Flanschausführung (SFB)

G1/8

C

C

5,4

74 63

41

7 24

6014 Ex mb

F

A 24 32 35

4x M4 x 8tief M4

5,6

H

Spulengrösse 5 6

E 24 SW14

B D

24

Abmessungen Ausführung Muffe

A G⅛ G¼ –

Flansch

B 32 46 32

C 20,8 26,8 14,3

E

F

32 40

69 75

D 32,6 49 32,6

H 8 12 –

Bestelltabelle Nominale Artikel-Nr. Spannung/ Spulen­ ohne Frequenz wirkleistung Handhilfs­ [V/Hz] [W] betätigung Ausführung nach Ex m II T4, Ventile mit Flanschanschluss (SFB), Kabelabgang nach unten, für Blockmontage zugelassen Flansch 1,5 0,07 0…10 Messing 7 024/UC – C (SFB) 3/2-Wege 230/UC – Magnetventil Wirkungsweise

direktwirkend, stromlos geschlossen

Leitungsanschluss

Flansch (SFB)

Nenn­ weite [mm]

2

KV-Wert Wasser [m3/h]

0,11

Druck­ bereich [bar]

Gehäusewerkstoff

0…6

Messing

7

Edelstahl

2

0,11

0…10

Messing

Edelstahl

9

9

9

278655  278656 

024/UC

278658 

230/UC

278659 

278637 

278645 

230/UC

278638 

278646 

024/UC

278660 

230/UC

278661 

024/UC

278639 

278647 

230/UC

278641 

278649 

024/UC

278662 

230/UC

278663 

Ausführung nach Ex m II T4, Ventile mit Muffenanschluss, Kabelabgang nach unten, nur für Einzelmontage G⅛ 2 0,11 0…10 Messing 9 024/UC C

3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

Artikel-Nr. mit Handhilfs­ betätigung

Hinweis: zur Flanschausführung – Anschlussplatten, siehe Typ 6014  

62


3/2-Wege-Ex ia-Magnetventil für pneumatische

6014 Ex ia

Anwendungen • Direktwirkend

C

• Eigensicherer Betrieb

12

2(A) 1(P)

• Kompaktbauweise

3(R)

• Übergestecktes Spulensystem • Muffen- und Flanschausführung in Mes-

sing oder Edelstahl

Das direktwirkende, eigensichere Ventil Typ 6014 Ex ia besteht aus einem Metallgehäuse und einer übergesteckten Spule mit Stecker­ fahnen seitlich. Typ 6014 Ex ia kann sehr vielfältig, als Einzelventil, als Pilotventil oder angereiht auf Blöcken verwendet werden. Das Ventil ist auch für technisches Vakuum geeignet.

Abmessungen [mm]

B

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

DN0,9

Leitungsanschluss

Flansch/Muffe

Gehäusewerkstoff

Edelstahl oder Messing

Metallteile

Edelstahl 1.4305

Dichtwerkstoff

FKM

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten (z. B. Druckluft, Stadtgas, Ferngas, Wasser, Hydrauliköl, Benzin). Für technisches Vakuum geeignet.

C

Mediumstemperatur - 10  °C…+ 100  °C Umgebungs­ temperatur

- 10  °C…+ 65  °C für T6 - 10 °C…+ 75 °C für T5 auf Anfrage

Elektrischer Anschluss

DIN EN 175301-803 Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (siehe Be­ stelltabelle Zubehör)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose, NEMA 4x mit Gerätesteckdose 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) oder 2509 bei VA-Ausführungen (andere Ausführungen auf Anfrage)

Zündschutzart

ATEX:  PTB 01 ATEX 2101 0102 II 2G Ex i IIC T6 Gb II 2D Ex i IIIC T85 ºC Db IECEx: PTB IECEx 12,0040 II 2G Ex i IIC T6 Gb II 2D Ex i IIIC T85 ºC Db

A

B

C

51

40

55,3

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Zulässige Höchstwerte gemäß Konformitätsbescheinigung

Schaltzeiten1) Nennweite [mm]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

Ui

28 V

0,9

20

22

li

120 mA

Pi

1,1 W

Umgebungstemperatur

+ 60 ºC bei T6 + 75 ºC bei T5

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Funktionswerte für Schaltfunktion Ventil

63

A

bei + 20  °C

bei + 55  °C

Mindestschaltstrom

30 mA

30 mA

Nennwiderstand Spule

310 Ω

360 Ω

Mindestklemmenspannung

9,3 V

10,8 V

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Muffeausführung

6014 Ex ia

27 18

G1/8

15,1

7

23,3

20,8

5,4

14,5

41,4

9

6,3 3,7

11,2

24 32

12 10

Flanschausführung (SFB)

24 32 35

M4

24 40

27,5

S W 14

32 32,6

29

A

6,5

4x M4x8 tief

8

51

Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]

Dicht­ werkstoff

Druckbereich [bar]

Gehäuse­ werkstoff

Leitungs­ anschluss

6014 Ventil; Ex ia II T6 mit Dichtwerkstoff FKM nur für Einzelmontage zugelassen, Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A, Umgebungstemperatur von - 10 °C bis 60 °C für T6, - 10 … - 75 °C für T5 0,9 30 FKM Vakuum bis 10 Edelstahl Bürkert Flansch C (SFB) 3/2-Wege Muffe G⅛ Magnetventil

direktwirkend, stromlos ­geschlossen

Messing

Bürkert Flansch (SFB) Muffe G ⅛

Artikel-Nr. ohne Handhilfsbetätigung

144540  147226  147227  146214 

Die maximale Medientemperatur darf die zulässige Temperaturklasse (T4 135 °C, T5 100 °C, T6 85 °C) abzüglich 5 K in keinem Fall überschreiten.

Zubehör Beschreibung

Artikel-Nr.

Edelstahl-Hutmutter, zum zusätzlichen Schutz des Abluftkanals vor eindringender Nässe

649554 

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) mit blauer Kabeldurchführung

438574 

64


6027

Direktwirkendes 2/2-Wege Hubankerventil

• Direktwirkendes, leistungsstarkes Ventil

A

2 (A)

bis Nennweite DN13

• Vibrationsfestes, verschraubtes

Spulensystem

1 (P)

B

2 (B)

• Erhöhte Leckagesicherheit durch

­verschweißtes Kernführungsrohr

1 (P)

• Explosionsgeschützte Ausführungen • Hockdruckausführungen für Gase und

Flüssigkeiten

Das Ventil 6027 ist ein direktwirkendes Hubankerventil. Zur Erhö­ hung der Druck- und Leckagesicherheit sind Stopfen und Kernfüh­ rungsrohr miteinander verschweißt. Entsprechend der Applikation stehen unterschiedliche Dichtwerkstoffkombinationen zur Verfü­ gung. Die Spulen werden mit chemisch hoch beständigem Epoxid umpresst. Eine optionale Gleitringlagerung erhöht die Laufzeit bei trockenen Gasen. Für Hochdruckanwendungen kommen spezielle Dichtungstechniken zum Einsatz. In Verbindung mit einem Stecker

Abmessungen [mm]

nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65. Ventile in Edelstahlausführung erfüllen die NEMA 4X.

Technische Daten Allgemeine Daten Leitungsanschluss

G ¼, G ⅜, G ½, G ⅜ (NPT und RC auf Anfrage)

Nennweite

DN1,0…DN13,0

Gehäusewerkstoff

Messing oder Edelstahl 1.4404 (316L)

Spulenwerkstoff

Epoxid

Thermische Isolations­ klasse Spule

Epoxid Klasse H

Medien Medienbeständigkeit entsprechend der Werkstoffkombination

Vakuum, neutrale Gase und flüssige Medien (z. B. Druckluft, Stadtgas, Ferngas, Wasser, Hyd­ rauliköl, Benzin) und leicht aggressive Medien, heiße flüssige Medien und Dampf

Viskosität

max. 21 mm2/sec

Dichtwerkstoffkombination und Medientemperatur Sitzdichtung/Außendichtung

65

Wirkungsweise FKM/FKM PEEK/FKM PTFE/PEEK NBR/NBR

Normally Closed (NC) Normally Open (NO) - 10  °C…+ 140  °C - 10  °C…+ 100  °C - 10  °C…+ 80  °C - 10  °C…+ 80  °C - 40  °C…+ 140  °C - 40  °C…+ 100  °C - 10  °C…+ 80  °C

Umgebungstemperatur

max. 55 °C

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart / Einzelventil

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

nach DIN EN 175301-803 Form A für Geräte­ steckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt). Nicht im Lieferumfang enthalten. Siehe Bestelltabelle Zubehör.

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Leitungs­anschluss G¼ G⅜ G½

A 55 55 59

B 55,5 55,5 55,5

C 98,2 101,2 103,2

Elektrische Leistungsaufnahme Nennweite

Anzug AC

Betrieb AC (warme Spule)

DC (warme/kalte Spule)

[mm]

[VA]

[VA]

[W]

[W]

2,0…12,0

105

37

16

16 / 21

Schaltzeiten1) Nennweite

Schaltzeiten AC

Schaltzeiten DC

[mm]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

1,0 … 13,0

10 … 30

50 … 80

20 … 30

50 … 80

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • ATEX-Zertifizierung • Höhere Drücke für gasförmige Medien bis 100 bar • Sauerstoffversionen • Hochtemperaturausführung bis + 180 ºC • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Leitungs­ anschluss

Nenn­ weite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Wasser DC

AC

max. Mediendruck [bar] Öl DC

Artikel-Nr. ­nach Spannung/­ Frequenz [V/Hz] Luft

AC

DC

AC

24/DC

24/50

230/50

0 … 25

0 … 30

0 … 25

178295   178296   178297 

Standardausführung Elastomerdichtung bis 30 bar Gehäusewerkstoff Messing, G-Innengewinde, Dichtwerkstoff FKM/FKM G¼ 3,0 0,28 0 … 30 0 … 25 0 … 30 A

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

4,0

0,54

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

178299   178300   178301 

5,0

0,73

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

178303   178304   178305 

6,0

0,95

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

178307   178308   178309 

3,0

0,28

0 … 30

0 … 25

0 … 30

0 … 25

0 … 30

0 … 25

178311   178312   178313 

4,0

0,54

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

178315   178316   178317 

5,0

0,73

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

178319   178320   178321 

6,0

0,95

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

178323   178324   178325 

8,0

1,6

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

178327   178328   178329 

6,0

0,95

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

178331   178332   178333 

8,0

1,6

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

178335   178336   178337 

10,0

1,8

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

178339   178340   178341 

3,0

0,28

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

211914   228487   228488 

4,0

0,54

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

208623   228489   228490 

6,0

0,95

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

211915   a. Anfrage

6,0

0,95

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

228497   228498   228499 

8,0

1,6

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

228500   228501   228502 

8,0

1,6

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

211916   228503   228504 

10,0

1,8

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

210436   219530   210438 

Gehäusewerkstoff Edelstahl, G-Innengewinde, Dichtwerkstoff FKM/FKM G¼ 3,0 0,28 0 … 30 0 … 25 0 … 30 A

0 … 25

0 … 30

0 … 25

178239   178240   178241 

G⅜

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

G⅜

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen G⅜

6027

Wirkungsweise

227530 

4,0

0,54

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

178243   178244   178245 

5,0

0,73

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

178247   178248   178249 

6,0

0,95

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

178251   178252   178253 

3,0

0,28

0 … 30

0 … 25

0 … 30

0 … 25

0 … 30

0 … 25

178255   178256   178257 

4,0

0,54

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

0 … 12

0 … 16

178259   178260   178261 

5,0

0,73

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

0 … 6

0 … 10

178263   178264   178265 

6,0

0,95

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

0 … 3

0 … 6

178267   178268   178269 

8,0

1,6

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

178271   178272   178273 

66


Bestelltabelle

6027

Wirkungsweise

Fortsetzung

Leitungs­ anschluss

Nenn­ weite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Wasser DC

AC

max. Mediendruck [bar] Öl DC

Gehäusewerkstoff Edelstahl, G-Innengewinde, Dichtwerkstoff FKM/FKM G½ 6,0 0,95 0 … 3 0 … 6 0 … 3 A

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

G⅜

Artikel-Nr. ­nach Spannung/­ Frequenz [V/Hz] Luft

AC

DC

AC

24/DC

24/50

230/50

0 … 6

0 … 3

0 … 6

178275   178276   178277 

8,0

1,6

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

0 … 1

0 … 3

178279   178280   178281 

10,0

1,8

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

178283   178284   178285 

12,0

2

0 … 0,2

0 … 1,2

0 … 0,2

0 … 1,2

0 … 0,2

0 … 1,2

178287   178288   178289 

3,0

0,28

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

230243   230244   230245 

4,0

0,54

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

230246   230247   230248 

6,0

0,95

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

230255   230256   230257 

6,0

0,95

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

230255   230256   230257 

8,0

1,6

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

230258   230259   230260 

8,0

1,6

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

0 … 3

230261   230262   230263 

10,0

1,8

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

225248   230264   230265 

12,0

2

0 … 1

0 … 1

0 … 1

0 … 1

0 … 1

0 … 1

210441   230266   210321 

Hinweis: Weitere Varianten mit alternativen Spannungen, NPT- oder RC-Innengewinde, Dichtwerkstoff EPDM/EPDM auf Anfrage möglich.

Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

Nenn­ weite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Wasser DC AC

max. Mediendruck [bar] Öl DC AC

Artikel-Nr. ­nach Spannung/­ Frequenz [V/Hz] Luft DC

AC

24/DC

24/50

230/50

Standardausführung Pendeldichtung bis 100 bar Gehäusewerkstoff Messing, G-Innengewinde, Dichtwerkstoff PTFE/PEEK G¼ 2,0 0 … 100 0 … 75 0 … 100 A 0,14

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen G⅜

67

0 … 75

0 … 100

0 … 75

a. Anfrage

a. Anfrage

a. Anfrage

3,0

0,28

0 … 60

0 … 50

0 … 60

0 … 50

0 … 60

0 … 50

262435   a. Anfrage

a. Anfrage

4,0

0,54

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

206367   a. Anfrage

319934 

6,0

0,95

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

257403   a. Anfrage

a. Anfrage

4,0

0,54

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

263995   a. Anfrage

317310 

6,0

0,95

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

187966   a. Anfrage

208842 

8,0

1,6

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

293606   a. Anfrage

a. Anfrage

6,0

0,95

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

260425   a. Anfrage

a. Anfrage

8,0

1,6

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

254796   a. Anfrage

a. Anfrage

10,0

1,8

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

255365   a. Anfrage

a. Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

max. Mediendruck [bar] Wasser Öl Luft DC AC DC AC DC AC Gehäusewerkstoff Messing, G-Innengewinde, Dichtwerkstoff PTFE/PEEK G¼ 2,0 0 … 30 0 … 16 0 … 16 0 … 16 0 … 16 0 … 16 B 0,14

Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet G⅜

KV-Wert Wasser [m3/h]

3,0

0,28

0 … 16

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

214561   a. Anfrage

231075 

4,0

0,54

0 … 10

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

299424   a. Anfrage

a. Anfrage

6,0

0,95

0 … 6

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

317174   a. Anfrage

a. Anfrage

4,0

0,54

0 … 10

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

263993   a. Anfrage

a. Anfrage

6,0

0,95

0 … 6

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

251443   a. Anfrage

a. Anfrage

6,0

0,95

0 … 6

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

254762   a. Anfrage

a. Anfrage

0 … 100

0 … 75

0 … 100

0 … 75

0 … 100

0 … 75

184689   271441   184690 

G-Innengewinde, Dichtwerkstoff PTFE/PEEK G¼ 2,0 A 0,14

2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen G⅜

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

G⅜

Artikel-Nr. ­nach Spannung/­ Frequenz [V/Hz]

Nenn­ weite [mm]

24/DC

24/50

230/50

a. Anfrage

a. Anfrage

a. Anfrage

3,0

0,28

0 … 60

0 … 50

0 … 60

0 … 50

0 … 60

0 … 50

247937   a. Anfrage

4,0

0,54

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

184692   230667   184693 

6,0

0,95

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

300077   a. Anfrage

304305 

4,0

0,54

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

0 … 20

0 … 30

292674   a. Anfrage

a. Anfrage

6,0

0,95

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

184695   202757   184696 

8,0

1,6

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

184698   a. Anfrage

184699 

6,0

0,95

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

0 … 5

0 … 12

259348   a. Anfrage

280481 

8,0

1,6

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

0 … 1

0 … 5

271411   a. Anfrage

a. Anfrage

10,0

1,8

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

0 … 0,4

0 … 2

184701   a. Anfrage

184702 

12,0

2

0 … 0,2

0 … 1,2

0 … 0,2

0 … 1,2

0 … 0,2

0 … 1,2

184704   227982   184705 

2,0

0,14 0,28

0 … 30

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

0 … 16

a. Anfrage

3,0

0 … 16

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

0 … 10

256088   a. Anfrage

255406 

4,0

0,54

0 … 10

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

242618   a. Anfrage

223726 

6,0

0,95

0 … 6

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

299913   a. Anfrage

a. Anfrage

4,0

0,54 0,95

0 … 10

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

0 … 6

a. Anfrage

a. Anfrage

6,0

0 … 6

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

267659   316119   239314 

6,0

0,95

0 … 6

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

0 … 2

a. Anfrage

a. Anfrage

a. Anfrage

a. Anfrage

6027

Bestelltabelle

a. Anfrage

a. Anfrage

a. Anfrage

Hinweis: W eitere Varianten mit alternativen Spannungen, NPT- oder RC-Innengewinde, Dichtwerkstoff PTFE/FKM oder PTFE/EPDM auf

68


Zubehör

6027

Beschreibung

Artikel-Nr. 008376 

mit LED

12…24 V AC/DC

008360 

mit LED

200…240 V AC/DC

008362 

mit LED und Varistor

12…24 V AC/DC

008367 

mit LED und Varistor

200…240 V AC/DC

008369 

12…24 V AC/DC

008363 

Gerätesteckdose Typ 2513 nach DIN EN 175301-803 Form A – siehe Typ 2513   Kabellänge, 12000 mm

max. 230 V AC/DC

260893 

Kabellänge, 5000 mm

max. 230 V AC/DC

260892 

Kabellänge, 3000 mm

max. 230 V AC/DC

260891 

Kabellänge, 300 mm

max. 230 V AC/DC

260890 

mit Gleichrichter, LED und Varistor

69

Spannung

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird ersetzt durch Typ 2518) nach DIN 175301-803 Form A – siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



6240

Servogesteuertes 2/2-Wege Kolbenventil

• Servogesteuertes und kompaktes

A

2 (A)

­Kolbenventil bis Nennweite DN13

• Vibrationsfestes, verschraubtes

1 (P)

Spulensystem

• Erhöhte Leckagesicherheit durch ver-

schweißtes Kernführungsrohr

• Sicheres Öffnen mittels festgekoppeltem

Kolbensystem

• Explosionsgeschützte Ausführungen

optional

Das Ventil 6240 ist ein servogesteuertes Kolbenventil. Zur Erhöhung der Druck- und Leckagesicherheit sind Stopfen und Kernführungs­ rohr miteinander verschweißt. Entsprechend der Applikation stehen unterschiedliche Dichtwerkstoffkombinationen zur Verfügung. Formgebung und Oberflächenqualität des Gehäuses ermöglichen maximale Durchflusswerte. Die Spulen werden mit chemisch hoch beständigem Epoxid umpresst. Eine optionale Gleitringlagerung erhöht die Laufzeit bei trockenen Gasen. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65. Ventile in Edelstahlausführung erfüllen die NEMA 4X.

Abmessungen [mm]

C

Technische Daten

A

Allgemeine Daten Leitungsanschluss

G ¼, G ⅜, G ½ (NPT und Rc auf Anfrage)

Nennweite

DN6, DN12

Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahll

Spulenwerkstoff Isolationsklasse Spule

B

Gehäuse­ anschluss G¼

A

B

C

45,0

40

67,3

Epoxid

51,0

40

67,3

Klasse H

G⅜

45,0

50

70,3

G⅜

51,0

50

70,3

55,5

55

103,0

M

H

K

L

3,7 3,7 3,7 3,7 7,5

32 40 32 40 42

45,0 51,0 45,0 51,0 55,5 K

20,5 23,5 20,5 23,5 27,0

- 10  °C…+ 140  °C - 40  °C…+ 180  °C - 40  °C…+ 140  °C - 30  °C…+ 120  °C (auf Anfrage)

Umgebungstemperatur

max. 55 °C

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elek. Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (nicht im Lieferumfang enthalten)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose, ATEX/IECEx Klemmen­ anschlussversion und Kabelanschlussversion NEMA 4x mit Gerätesteckdose 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) oder 2509 bei VA-Ausführungen (andere Ausführungen auf Anfrage)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

B

A Gehäuse­ anschluss G¼ G¼ G⅜ G⅜ G½

D

B

L

M4 Ø 26,8

B

D

12 12 12 12 H12

40 40 50 50 55

G1/8

71

K

4,5

Medientemperatur FKM PTFE/PEEK DN6 PTFE/PEEK DN12 EPDM

1

max. 21 mm2/sec

10 12

45

Viskosität

29 H G1/8

A

Neutrale Gase und Flüssigkeiten wie Druckluft, Was­ ser, Hydrauliköl Dampf und heiße Medien

E

18 SW36

Medien Hochtemperatur-Ausfg.

5 M

- 40  °C…+ 180  °C - 40  °C…+ 140  °C M 3

Standard Hochtemperatur PTFE/PEEK DN6 PTFE/PEEK DN12

A

- 10  °C…+ 140  °C - 30  °C…+ 120  °C (auf Anfrage) - 10  °C…+ 140  °C (auf Anfrage)

F E

Standard FKM/FKM EPDM/EPDM PTFE/FKM

18 SW24

Dichtwerkstoffkombination und Medientemperatur Sitzdichtung/Außendichtung

F

57,3 67,3 57,3 67,3 58,3 70,3 58,3 70,3 89,0 103,0

L

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

Elektrische Leistungsaufnahme DC

Anzugs­leistung 32 (5)

Halteleistung

Kaltleistung

Warmleistung

ATEX/IECEx AC/DC

KD-Coil AC/DC Kaltleistung

Warmleistung

Nennleistung

Anzugs­leistung Halteleistung

Halteleistung

[VA]

[VA]

[W]

[W]

[W]

[W]

[W] 500 ms

[W]

[W]

32

18

8

12

10

40 (6)

40

23

10

14

12

9

42 (K)

150

37

16

21

16

12

85

8,5

7

65 (L)

28

21

20

6240

Spulengröße AC [mm]

KD-Spule AC/DC "Kick and Drop"-Spule (KD-Spule) Integrierte Elektronik zur kurzzeitigen Leistungserhöhung und -absenkung in Doppelspulentechnologie

Schaltzeiten1) Ausführung

Öffnen [ms]

Schließen [ms]

Standard DN6

10…20

40…50

Standard DN12

20…40

80…100

Dampfversion DN13

80…100

200…300

Hochdruck MX3

100…200

300…500

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Bestelltabelle Standard-Ausführung, alle Ventile mit FKM-Dichtung KV-Wert Leitungs­ Nennweite Wirkungsweise ­Wasser anschluss [mm] [m3/h] FKM-Dichtung A Messinggehäuse 2/2-Wege G¼ Magnetventil servogesteuert, G⅜ stromlos geschlossen

Druck­ bereich [bar]2)

Spulengrösse [mm]

024/DC

024/50

230/50

6,0

0,6

0…16

32

177800 

177801 

177802 

6,0

0,6

0…16

32

177803 

177804 

177805 

Edelstahlgehäuse G¼

6,0

0,6

0…16

32

177806 

177807 

177808 

12,0

2,2

0…16

42

238632 

238633 

238634 

Hochtemperatur-Ausführung, alle Ventile mit PTFE/PEEK Dichtung, ohne Gerätesteckdose KV-Wert Druck­ SpulenLeitungs­ Nennweite Wirkungsweise ­Wasser bereich grösse anschluss [mm] [m3/h] [bar]2) [mm] PTFE/PEEK-Dichtung A Edelstahlgehäuse 2/2-Wege G¼ Magnetventil servogesteuert, G½ stromlos geschlossen

G⅜

6,0

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50

230/50

6,0

0,6

0…16

32

184739 

184740 

184741 

12,0

2,2

0…25

42

238638 

238639 

238640 

Hochdruck-Ausführung, alle Ventile mit PTFE/FKM-Dichtung, ohne Gerätesteckdose Druckbereich [bar]2) KV-Wert SpulenLeitungs­ Nennweite Wirkungsweise ­Wasser grösse flüssige gasförmige anschluss [mm] [m3/h] [mm] Medien Medien PTFE/FKM-Dichtung A Messinggehäuse 2/2-Wege G¼ 6,0 0,6 0…25 0…40 40 Magnetventil

servogesteuert, stromlos geschlossen

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz]

0,6

0…25

0…40

40

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50

230/50

184742 

184743 

184744 

184745 

184746 

184747 

2) Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

72


6213 EV

Servogesteuertes 2/2-Wege Membranventil

• Servogesteuertes Membranventil bis

A

2 (A)

Nennweite DN40

1 (P)

• Federgekoppelte Membran öffnet ohne

Differenzdruck in der HP00 Version

• Vibrationsfestes, zentralverschraubtes

Spulensystem

• Schließgedämpft und geräuscharm • Hoher Durchfluss bei kompakter

Bauform

Das Ventil 6213 EV ist ein servogesteuertes Membranventil der S.EV Baureihe. Die Federkopplung der Membran unterstützt den Öff­ nungsvorgang des Ventils. In der Standardausführung ist das Ventil für den Einsatz in Flüssigkeiten geeignet. Zum vollständigen Öffnen

Abmessungen [mm]

ist ein Mindestdifferenzdruck erforderlich. Für Gas- und Vakuuman­ wendungen ist eine gesonderte Ausführung (HP00) erhältlich, die das Ventil ohne Differenzdruck öffnet. Entsprechend der Applikati­ onen stehen unterschiedliche Membranwerkstoffe zur Verfügung. Das Standardmessinggehäuse erfüllt alle europäischen Trinkwas­ seranforderungen. Für weitere Märkte sind bleifreie oder entzin­ kungsbeständige Messingarten verfügbar. Abgerundet wird das Gehäuseangebot durch eine Edelstahlvariante. Zur Reduzierung des Energiebedarfs können alle Spulen mit einer elektronischen Leis­ tungsabsenkung geliefert werden. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65 – in Verbindung mit einem Edelstahlgehäuse NEMA 4X.

B A

C

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

Standard: DN10…DN40 HP00: DN13…DN20

Gehäusewerkstoff

Messing nach DIN EN 50930-6, Edelstahl 1.4408 (316), Messing vernickelt (5 µm) auf Anfrage, Rotguss (Aussengewinde)

Ventilinnenteile Messing-Gehäuse Edelstahl-Gehäuse

Messing, Edelstahl und Kunststoff (PPS) Edelstahl und Kunststoff (PPS)

Dichtwerkstoffe

NBR, FKM, EPDM

Medien NBR FKM EPDM

Neutrale Flüssigkeiten, Wasser, Hydrauliköl, Öle ohne Additive Per-Lösungen, heisse Öle mit Additiven Öl- und fettfreie Flüssigkeiten und Gase

Umgebungs­ temperatur

Max. + 55  °C

Medienviskosität

Max. 21 mm2/s

Medientemperaturen NBR - 10  °C…+ 80  °C FKM 0 °C…+ 90 °C mit Polyamid-Spule 0 °C…+ 120 ºC mit Epoxid-Spule EPDM - 30  °C…+ 90  °C mit Polyamid-Spule - 30  °C…+ 100  °C mit Epoxid-Spule Spannung

73

Standard: 024/DC, 024/50, 230/50 (weitere Span­ nungen auf Anfrage) HP00: 024/DC, 24 V (50…60 Hz), 230 V (50…60 Hz)

AC-Spule, 32 mm DN 10

A 50

B 78,4

C 36

13

50/55 58/65

78,4 82,9 92,4

44,5

20

65 80

96,9 109,4 116,4

65

AC-Spule, 42 mm / DC-Spule 65 mm DN

A

40

132 126 95

193,3 104,5 182,3 166,3 77

95 132 126 95 95

156,8 193,3 104,5 182,3 166,3 77 156,8

25 40 25

B

C

DC-Spule, 40 mm DN

A

B

C

10

50

78,4

36

13

50/55 58/65

78,4 82,9 92,8

44,5

20

65 80

97,3 109,8 116,8

65

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Optionen

Fortsetzung

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED; KD-Spule 50% ED max. 6 Schaltungen/Minute

Elektrischer ­Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1)

0,1…4 Sekunden (je nach Nennweite und Differenzdruck)

6213 EV

Spannungstoleranz

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Nennweite DN

Leitungs­ anschluss

Spulengröße ­Breite [mm]

Elektrische Leistungsaufnahme2)

Isolationsklasse Spule3)

Masse Messing [kg]

Anzug

Betrieb warme Spule

AC

AC [VA]

AC [VA/W]

Dichtwerkstoff FKM

Spule AC

DC

DC [W]

Dichtwerkstoff NBR und EPDM

Spule DC

Elektrische Leistungsaufnahme 10

G ¼, G ⅜

32

40

34

14/8

10 (11)

H

B

0,33

0,41

10

32

40

34

14/8

10 (11)

H

B

0,37

0,44

13

32

40

36

14/8

10 (11)

H

B

0,46

0,54

13

32

40

36

14/8

10 (11)

H

B

0,49

0,57

20

32

40

38

14/8

10 (11)

H

B

0,74

0,82

20

G1

32

40

38

14/8

10 (11)

H

B

0,95

1,03

25

G1

42

65

150

37/16

28 (29)

H

H

1,6

2,2

25

G 1¼

42

65

150

37/16

28 (29)

H

H

1,7

2,3

40

G 1¼

42

65

190

37/16

28 (29)

H

H

3,2

3,7

40

G 1½

42

65

190

37/16

28 (29)

H

H

3,2

3,7

40

G2

42

65

190

37/16

28 (29)

H

H

3,38

3,9

HP00 - Elektrische Leistungsaufnahme 13

42

125

37/16

16 (21)

H

H

0,80

0,81

13

42

125

37/16

16 (21)

H

H

0,86

0,87

20

42

140

37/16

16 (21)

H

H

1,13

1,14

20

G1

42

140

37/16

16 (21)

H

H

1,30

1,31

2) Werte in Klammer bei Spulentemperatur 20 ºC 3) H Epoxidspule, B Polyamidspule

Bestelltabelle Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]4) 7)

Druck­bereich [bar]5)

Gewicht [kg] (DC)6)

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Ventile mit Messinggehäuse, DN10…DN40

A 2/2-Wege ­Magnetventil ­servogesteuert, stromlos ­geschlossen

Messing-Gehäuse, NBR Membran, Polyamid-Spule Medientemperatur - 10 °C…+ 80 °C G¼ 10 1,3 0…10 0,3 (0,5) 221674 

221675 

221677 

G⅜

10

1,9

0…10

0,3 (0,5)

221598 

221599 

221601 

10

1,9

0…10

0,4 (0,5)

221606 

221607 

221609 

13

3,6

0…10

0,4 (0,5)

221602 

221603 

221605 

13

3,6

0…10

0,5 (0,6)

221618 

221619 

221621 

20

8,3

0…10

0,7 (0,8)

221630 

221631 

221633 

G1

20

8,3

0…10

0,9 (1,0)

221634 

221635 

221637 

Messing-Gehäuse, NBR Membran, Epoxid-Spule Medientemperatur - 10 °C…+ 80 °C G1 25 11 0…10 1,6 (2,2) 227533 

221725 

221728 

G 1¼

25

11

0…10

1,7 (2,3)

227534 

221729 

221732 

G 1¼

40

23

0…10

2,9 (3,4)

270903 

270895 

270899 

G 1½

40

30

0…10

3,2 (3,7)

227539 

221750 

221753 

G2

40

30

0…10

3,4 (3,9)

227541 

221754 

221757 

74


Bestelltabelle

6213 EV

Wirkungsweise

A 2/2-Wege ­Magnetventil ­servogesteuert, stromlos ­geschlossen

Fortsetzung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]4) 7)

Druck­bereich [bar]5)

Gewicht [kg] (DC)6)

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Messing-Gehäuse, FKM Membran, Epoxid-Spule Medientemperatur 0 °C…120 °C G¼ 10 1,3 0…10 0,3 (0,5) 221678 

221679 

221681 

G⅜

10

1,9

0…10

0,3 (0,5)

221610 

221611 

221613 

10

1,9

0…10

0,4 (0,5)

221614 

221615 

221617 

13

3,6

0…10

0,4 (0,5)

221622 

221623 

221625 

13

3,6

0…10

0,5 (0,6)

221626 

221627 

221629 

20

8,3

0…10

0,7 (0,8)

221638 

221639 

221641 

G1

20

8,3

0…10

0,9 (1,0)

221642 

221643 

221645 

G1

25

11

0…10

1,6 (2,2)

227537 

221733 

221736 

G 1¼

25

11

0…10

1,7 (2,3)

227538 

221737 

221740 

G 1¼

40

23

0…10

2,9 (3,4)

270905 

270906 

270908 

G 1½

40

30

0…10

3,2 (3,7)

227544 

227724 

227726 

G2

40

30

0…10

3,4 (3,9)

227545 

227728 

227730 

221671 

221673 

Messing-Gehäuse, EPDM Membran, Polyamid-Spule Medientemperatur - 30 °C…+ 90 °C G¼ 10 1,3 0…10 0,3 (0,4) 221670  G⅜

10

1,9

0…10

0,3 (0,4)

221646 

221647 

221649 

10

1,9

0…10

0,4 (0,5)

221650 

221651 

221653 

13

3,6

0…10

0,4 (0,5)

221654 

221655 

221657 

13

3,6

0…10

0,5 (0,6)

221658 

221659 

221661 

20

8,3

0…10

0,7 (0,8)

221662 

221663 

221665 

G1

20

8,3

0…10

0,9 (1,0)

221666 

221667 

221669 

221717 

221720 

Messing-Gehäuse, EPDM Membran, Epoxid-Spule Medientemperatur - 30 °C…+ 100 °C G1 25 11 0…10 1,6 (2,2) 227535  G 1¼

25

11

0…10

1,7 (2,3)

227536 

221721 

221724 

G 1¼

40

23

0…10

2,9 (3,4)

270904 

270890 

270894 

G 1½

40

30

0…10

3,2 (3,7)

227542 

221741 

221745 

G2

40

30

0…10

3,4 (3,9)

227543 

221746 

221749 

Rotguss-Gehäuse mit Aussengewinde, EPDM Membran, Epoxid-Spule, Medientemperatur - 30 °C…+ 100 °C5) G½ 10 1,9 0…10 0,4 311670  311674  311679 

75

13

3,6

0…10

0,6

311681 

311684 

311688 

G1

20

8,3

0…10

1,1

311691 

311693 

311696 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Fortsetzung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]4)

Druck­bereich [bar]5)

Gewicht [kg] (DC)

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

A 2/2-Wege ­Magnetventil ­servogesteuert, stromlos ­geschlossen

Messinggehäuse, FKM Membran, Epoxid-Spule Medientemperatur 0 °C…+ 120 °C G½ 13 3,6 0…10 0,8 221706 

221705 

231574 

20

8,3

0…10

1,3

221712 

221711 

221713 

G1

20

8,3

0…10

1,4

221715 

221714 

221716 

221693 

221695 

Messinggehäuse, EPDM Membran, Epoxid-Spule Medientemperatur - 30 °C…+ 100 °C G½ 13 3,6 0…10 0,8 221694  G¾

20

8,3

0…10

1,3

208422 

221699 

189592 

G1

20

8,3

0…10

1,4

221703 

221702 

221704 

6213 EV

HPOO-Ausführung, DN13…DN20

Rotguss-Gehäuse mit Aussengewinde, EPDM Membran, Epoxid-Spule, Medientemperatur - 30 °C…+ 100 °C8) G¾ 13 3,6 0…10 0,6 312248  312249  312250  G1 4) 5) 6) 7) 8)

20

8,3

0…10

1,3

Druck­bereich [bar]2)

Gewicht [kg] (DC)3)

312247 

312244 

312246 

Messung bei + 20 °C, 1 bar5) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck Die Werte in Klammer gelten für das Gewicht der DC-Ausführungen Zum vollständigen öffnen (100 %) ist ein Mindestdruck von 0,5 bar erforderlich Zugelassen für Trinkwasser gemäß KTW und W270

Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]1) 4)

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Ventile mit Edelstahlgehäuse, DN10…DN40

A 2/2-Wege ­Magnetventil ­servogesteuert, stromlos ­geschlossen

Edelstahl-Gehäuse, NBR Membran, Polyamid-Spule Medientemperaturen - 10 °C…80 °C G⅜ 10 1,9 0…10 0,3 (0,4) 222150 

222151 

222152 

13

3,6

0…10

0,4 (0,5)

222156 

222157 

222158 

20

8,3

0…10

0,7 (0,8)

222168 

222169 

222170 

G1

20

8,3

0…10

0,9 (1,0)

222171 

222172 

222173 

228429 

222193 

Edelstahl-Gehäuse, NBR Membran, Epoxid-Spule Medientemperatur - 10 °C…+ 80 °C G1 25 11 0…10 1,6 (2,2) 227546  G 1¼

25

11

0…10

1,7 (2,3)

227547 

228432 

222197 

G 1½

40

30

0…10

3,2 (3,7)

227552 

228435 

222201 

G2

40

30

0…10

3,4 (3,9)

227554 

228438 

222205 

76


Bestelltabelle

6213 EV

Wirkungsweise

77

A 2/2-Wege ­Magnetventil ­servogesteuert, stromlos ­geschlossen

Fortsetzung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]1) 4)

Druck­bereich [bar]2)

Gewicht [kg] (DC)3)

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Edelstahl-Gehäuse, FKM Membran, Epoxid-Spule Medientemperaturen 0 °C…120 °C G⅜ 10 1,9 0…10 0,3 (0,4) 221758 

221759 

221761 

13

3,6

0…10

0,4 (0,5)

221762 

221763 

221765 

20

8,3

0…10

0,7 (0,8)

222122 

222123 

222125 

G1

20

8,3

0…10

0,9 (1,0)

222126 

222127 

222129 

G1

25

11

0…10

1,6 (2,2)

227550 

228430 

222143 

G 1¼

25

11

0…10

1,7 (2,3)

227551 

228433 

222145 

G 1½

40

30

0…10

3,2 (3,7)

227557 

228436 

222147 

G2

40

30

0…10

3,4 (3,9)

227558 

228439 

222149 

Edelstahl-Gehäuse, EPDM Membran, Polyamid-Spule Medientemperaturen - 30 °C…+ 90 °C G⅜ 10 1,9 0…10 0,3 (0,4) 222153  222154 

222155 

13

3,6

0…10

0,4 (0,5)

222159 

222160 

222161 

20

8,3

0…10

0,7 (0,8)

222174 

222175 

222176 

G1

20

8,3

0…10

0,9 (1,0)

222177 

222178 

222179 

Edelstahl-Gehäuse, EPDM Membran, Epoxid-Spule Medientemperaturen - 30 °C…+ 100 °C G1 25 11 0…10 1,6 (2,2) 227548  228431 

222195 

G 1¼

25

11

0…10

1,7 (2,3)

227549 

228434 

222199 

G 1½

40

30

0…10

3,2 (3,7)

227555 

228437 

222203 

G2

40

30

0…10

3,4 (3,9)

227556 

228440 

222207 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Fortsetzung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]1)

Druck­bereich [bar]2)

Gewicht [kg] (DC)

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

A 2/2-Wege ­Magnetventil ­servogesteuert, stromlos ­geschlossen

1) 2) 3) 4)

Edelstahl-Gehäuse, FKM Membran, Epoxid-Spule Medientemperaturen 0 °C…+ 120 °C G½ 13 3,6 0…10 0,8 208694 

220585 

205351 

20

8,3

0…10

1,3

222137 

222136 

222138 

G1

20

8,3

0…10

1,4

222140 

222139 

222141 

Edelstahl-Gehäuse, EPDM Membran, Epoxid-Spule Medientemperaturen - 30 °C…+ 100 °C G½ 13 3,6 0…10 0,8 213132  222166 

220584 

20

8,3

0…10

1,3

222186 

222187 

222188 

G1

20

8,3

0…10

1,4

222189 

222190 

222191 

6213 EV

HPOO-Ausführung, DN13…DN20

Messung bei + 20 °C, 1 bar2) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck Die Werte in Klammer gelten für das Gewicht der DC-Ausführungen Zum vollständigen öffnen (100 %) ist ein Mindestdruck von 0,5 bar erforderlich

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

78


6281 EV

Servogesteuertes 2/2-Wege Membranventil

• Servogesteuertes Membranventil bis

A

2 (A)

Nennweite DN50

• Vibrationsfestes, zentralverschraubtes

Spulensystem

1 (P)

B

2 (B)

• Schließgedämpft und leise 1 (P)

• Servicefreundliche Handbetätigung • Explosionsgeschützte Ausführungen

optional

Das Ventil 6281 ist ein servogesteuertes Membranventil der S.EV Bau­ reihe. Zur Funktion des Ventils ist immer ein Mindestdifferenzdruck erforderlich. Entsprechend der Applikationen stehen unterschiedli­ che Membranwerkstoffe und Wirkungsweisen zur Verfügung. Das Standardmessinggehäuse erfüllt alle europäischen Trinkwasseranfor­ derungen. Für weitere Märkte ist entzinkungsbeständiges Messing verfügbar. Abgerundet wird das Gehäuseangebot durch eine Edel­ stahlvariante. Zur Reduzierung des Energiebedarfs können alle Spulen mit einer elektronischen Leistungsabsenkung geliefert werden. Die Lieferung des Ventils mit einer Handbetätigung für einfache Wartung und Inbetriebnahme ist möglich. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65 – in Verbindung mit einem Edelstahlgehäuse NEMA 4X.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Nennweite

DN10…DN50

Gehäusewerkstoff

Messing nach DIN EN 50930-6 Edelstahl (Entzinkungsbeständigkeit auf Anfrage)

Ventilinnenteile

Edelstahl, Messing, Kunststoff (PPS)

Dichtwerkstoff

NBR, EPDM, FKM

Medien NBR EPDM FKM

neutrale Medien, z. B. Druckluft, Wasser Öl- und fettfreie Medien, Heißwasser, Aceton, wässerige Laugen Heißluft, Per-Lösungen

Umgebungstemperatur max. + 55  °C

DN 10

Leitungsanschluss G¼

A 50

B 32

C 94,1

G⅜ G½

50

98,6

50

94,6

G⅜ G½

55

13

G⅜

58

42

104,6

G½ G¾ G¾

65 65 80

60

109,1 115,6

G1 G1 G 1¼ G 1¼ G 1½ G2 G2 G 2½

80 95 95 126 126 132 164 179

Mediumstemperatur NBR EPDM FKM

- 10  °C…+ 80  °C - 30 °C…+ 90 °C (mit Epoxid-Spule bis + 100 °C) 0 °C…+ 90 °C (mit Epoxid-Spule bis + 120 °C)

20

Spannung

024/DC, 024/50…60, 230/50…60

25

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt). Nicht im Lieferum­ fang enthalten

40

50

99,1

70 99

115

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose, IP65 mit Kabelanschluss und Klemmenanschluss­ kasten in Verbindung mit ATEX (auf Anfrage)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten2)

0,1…4 Sekunden (je nach Nennweite und Diffe­ renzdruck)

Optionen

Spulen Isolationsklasse

Polyamid Klasse B Epoxid Klasse H

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

122,6 127,1 136,6 145,1 155,6 166,6 154,9 162,1

2) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 ºC. Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

79

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zündschutzart Spulen mit festem Kabelabgang

Fortsetzung

ATEX IECEx

PTB 14 ATEX 2023 X II 2G Ex mb IIC T4 Gb II 2D Ex mb IIIC T130 ºC Db IECEx PTB 14.0049 X Ex mb IIC T4 Gb Ex mb IIIC T130 ºC Db

Zündschutzart Zusammenbau von Spule und Klemmen­ anschlusskasten

ATEX

IECEx

EPS 16 ATEX 1046 X II 2G Ex eb mb IIC T4 Gb II 2D Ex mb tb IIIC T130 ºC Db IECEx EPS 16.0021 X Ex eb mb IIC T4 Gb Ex mb tb IIIC T130 ºC Db

Bestelltabelle Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

Gewicht [kg]

6281 EV

Technische Daten

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

Wirkungsweise A (stromlos geschlossen, stromlos geschlossen), Messinggehäuse

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen

Dichtwerkstoff NBR, Polyamid-Spule, Medientemperaturen - 10 °C…+ 80 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322499 

322500 

322501 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322502 

322503 

322504 

G⅜

13

3,8

0,2…16

0,58

221841 

221842 

221843 

13

3,8

0,2…16

0,54

221844 

221845 

221846 

13

3,8

0,2…16

0,59

221847 

221848 

221849 

20

8,5

0,2…16

0,89

221850 

221851 

221852 

G1

20

8,5

0,2…16

1

221853 

221854 

221855 

G1

25

12

0,2…16

1,3

221856 

221857 

221858 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,5

221859 

221860 

221861 

G 1¼

40

23

0,2…16

2,7

270131 

268550 

270132 

G 1½

40

30

0,2…16

3

221862 

221863 

221864 

G2

40

30

0,2…16

3,2

221865 

221866 

221867 

G2

50

40

0,2…16

4,5

253156 

253157 

253158 

G 2½

50

40

0,2…16

5,2

253159 

253160 

253161 

Dichtwerkstoff NBR, Polyamid-Spule, Medientemperaturen - 10 °C…+ 80 °C, mit Handbetätigung G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322505   322506 

322507 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322508 

322509 

322510 

13

3,8

0,2…16

0,54

221952 

221953 

13

3,8

0,2…16

0,59

221954 

221955 

20

8,5

0,2…16

0,89

221956 

221957 

G1

20

8,5

0,2…16

1

221958 

221959 

G1

25

12

0,2…16

1,3

221960 

221961 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,5

221962 

221963 

G 1¼

40

23

0,2…16

2,7

270142 

270143 

G 1½

40

30

0,2…16

3

221964 

221965 

G2

40

30

0,2…16

3,2

221966 

221967 

80


Bestelltabelle

Fortsetzung

Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

Gewicht [kg]

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

6281 EV

Wirkungsweise A (stromlos geschlossen, stromlos geschlossen), Messinggehäuse

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen

Dichtwerkstoff FKM, Epoxid-Spule, Medientemperaturen 0 °C…+ 120 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322511 

322512 

322513 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322514 

322515 

322516 

G⅜

13

3,8

0,2…16

0,58

221868 

221869 

221870 

13

3,8

0,2…16

0,54

221871 

221872 

221873 

13

3,8

0,2…16

0,59

221874 

221875 

221876 

20

8,5

0,2…16

0,89

221877 

221878 

221879 

G1

20

8,5

0,2…16

1

221880 

221881 

221882 

G1

25

12

0,2…16

1,3

221883 

221884 

221885 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,5

221886 

221887 

221888 

G 1¼

40

23

0,2…16

2,7

270133 

270134 

270135 

G 1½

40

30

0,2…16

3

221889 

221890 

221891 

G2

40

30

0,2…16

3,2

221892 

221893 

221894 

G2

50

40

0,2…16

4,5

253168 

253169 

253170 

G 2½

50

40

0,2…16

5,2

253171 

253172 

253173 

Dichtwerkstoff EPDM, Polyamid-Spule, Medientemperaturen - 30 °C…+ 90 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322517 

322518 

322519 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322520 

322521 

322522 

G⅜

13

3,8

0,2…16

0,58

221895 

221896 

221897 

13

3,8

0,2…16

0,54

221898 

221899 

221900 

13

3,8

0,2…16

0,59

221901 

221902 

221903 

20

8,5

0,2…16

0,89

221904 

221905 

221906 

G1

20

8,5

0,2…16

1

221907 

221908 

221909 

G1

25

12

0,2…16

1,3

221910 

221911 

221912 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,5

221913 

221914 

221915 

G 1¼

40

23

0,2…16

2,7

270136 

270137 

270138 

G 1½

40

30

0,2…16

3

221916 

221917 

221918 

G2

40

30

0,2…16

3,2

221919 

221920 

221921 

G2

501)

40

0,2…16

4,5

253162 

253163 

253164 

G 2½

501)

40

0,2…16

5,2

253165 

253166 

253167 

1) Zugelassen für Trinkwasser gemäß KTW und W270.

81

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

Fortsetzung

Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

Gewicht [kg]

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

B 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geöffnet

Dichtwerkstoff NBR, Epoxid-Spule, Medientemperaturen - 10 °C…+ 80 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322523 

322524 

322525 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322526 

322527 

322528 

G⅜

13

3,8

0,2…16

0,58

221923 

221924 

221925 

13

3,8

0,2…16

0,54

221926 

221928 

221929 

13

3,8

0,2…16

0,59

221930 

221931 

221933 

20

8,5

0,2…16

0,89

221934 

221935 

221936 

G1

20

8,5

0,2…16

1

221937 

221938 

221939 

G1

25

12

0,2…16

1,3

221940 

221941 

221942 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,5

221943 

221944 

221945 

G 1¼

40

23

0,2…16

2,7

270139 

270140 

270141 

G 1½

40

30

0,2…16

3

221946 

221947 

221948 

G2

40

30

0,2…16

3,2

221949 

221950 

221951 

G2

50

40

0,2…16

4,5

253174 

253175 

253176 

G 2½

50

40

0,2…16

5,2

253177 

253178 

253179 

Dichtwerkstoff NBR, Polyamid-Spule, Medientemperaturen - 10 °C…+ 80 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322529 

322530 

322531 

6281 EV

Wirkungsweise B (stromlos geöffnet, stromlos geöffnet), Messinggehäuse

Wirkungsweise A (stromlos geschlossen, stromlos geschlossen), Edelstahlgehäuse

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322532 

322533 

322534 

13

3,8

0,2…16

0,54

221968 

221969 

221970 

20

8,5

0,2…16

0,86

221971 

221972 

221973 

G1

20

8,5

0,2…16

0,97

221974 

221975 

221976 

G1

25

12

0,2…16

1,3

221977 

221978 

221979 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,4

221980 

221981 

221982 

G 1½

40

30

0,2…16

2,8

221983 

221984 

221985 

G2

40

30

0,2…16

3

221986 

221987 

221988 

82


Bestelltabelle

Fortsetzung

6281 EV

Wirkungsweise

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

Gewicht [kg]

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

Dichtwerkstoff FKM, Epoxid-Spule, Medientemperaturen 0 °C…+ 120 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322535 

322536 

322537 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322538 

322539 

322540 

13

3,8

0,2…16

0,54

221989 

221990 

221991 

20

8,5

0,2…16

0,86

221992 

221993 

221994 

G1

20

8,5

0,2…16

0,97

221995 

221996 

221997 

G1

25

12

0,2…16

1,3

221998 

221999 

222000 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,4

222001 

222002 

222003 

G 1½

40

30

0,2…16

2,8

222004 

222005 

222006 

G2

40

30

0,2…16

3

222007 

222008 

222009 

Dichtwerkstoff FKM, Epoxid-Spule, Medientemperaturen 0 °C…+ 120 °C, mit Handbetätigung G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 323894   G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

323971 

-

323972 

13

3,8

0,2…16

0,54

323973 

-

323975 

20

8,5

0,2…16

0,86

323977 

-

323978 

G1

25

12

0,2…16

1,3

323979 

-

323980 

G 1¼

25

1,4

0,2…16

1,4

323982 

-

323984 

G 1½

40

30

0,2…16

2,8

323986 

-

323987 

G2

40

30

0,2…16

3

323988 

-

323989 

322542 

322543 

Dichtwerkstoff EPDM, Polyamid-Spule, Medientemperaturen - 30 °C…+ 90 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322541 

83

323968 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322544 

322545 

322546 

13

3,8

0,2…16

0,54

222010 

222011 

222012 

20

8,5

0,2…16

0,86

222013 

222014 

222015 

G1

20

8,5

0,2…16

0,97

222016 

222017 

222018 

G1

25

12

0,2…16

1,3

222019 

222020 

222021 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,4

222022 

222023 

222024 

G 1½

40

30

0,2…16

2,8

222025 

222026 

222027 

G2

40

30

0,2…16

3

222028 

222029 

222031 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

Fortsetzung

Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

Gewicht [kg]

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

B 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geöffnet

Dichtwerkstoff FKM, Epoxid-Spule, Medientemperaturen 0 °C…+ 120 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,43 322547 

322548 

322549 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,4

322550 

322551 

322552 

13

3,8

0,2…16

0,54

228387 

228388 

228389 

20

8,5

0,2…16

0,86

228390 

228391 

228392 

G1

25

12

0,2…16

1,3

228393 

228394 

228395 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,4

228396 

228397 

228398 

G 1½

40

30

0,2…16

2,8

228399 

228400 

228401 

G2

40

30

0,2…16

3

228402 

228403 

228404 

6281 EV

Wirkungsweise B (stromlos geöffnet, stromlos geöffnet), Edelstahlgehäuse

Hinweis: Die Gerätesteckdose muss seperat bestellt werden, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt).

Zubehör Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A – siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

Gerätesteckdose Typ 2513 nach DIN EN 175301-803 Form A1) – siehe Typ 2513   Kabellänge, 12000 mm max. 230 V AC/DC

260893 

Kabellänge, 5000 mm

max. 230 V AC/DC

260892 

Kabellänge, 3000 mm

max. 230 V AC/DC

260891 

Kabellänge, 300 mm

max. 230 V AC/DC

260890 

1) Erfüllt Anforderungen nach ATEX Kat. 3 GD

Hinweis: Zum Lieferumfang einer Gerätesteckdose gehören Flachdichtung und Befestigungsschraube.

84


Nenn­ KV-Wert Druck­bereich weite Wasser [bar] [mm] [m3/h] ATEX/IECEx Kabelversion – elektrischer Anschluss mit 3 m Kabel

6281 EV

Wirkungsweise

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen1)

Leitungs­ anschluss

Gewicht [kg]

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz]

Dichtwerkstoff NBR, Messinggehäuse, Medientemperaturen - 10 … + 80 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,62

024/UC

230/UC

322553 

322554 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,59

322555 

322556 

13

3,8

0,2…16

0,84

277539 

277535 

20

8,5

0,2…16

1,2

278095 

278097 

G1

25

12

0,2…16

1,7

277543 

277540 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,8

278103 

278105 

G 1¼

40

23

0,2…16

3,0

279557 

279558 

G 1½

40

30

0,2…16

3,3

278106 

278107 

G2

40

30

0,2…16

3,5

278191 

278250 

G2

50

40

0,2…16

4,8

278109 

278112 

G 2½

50

40

0,2…16

5,5

278248 

278249 

322557 

322558 

Dichtwerkstoff FKM, Edelstahlgehäuse, Medientemperaturen 0 … + 90 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,62 G⅜

10

1,9

0,2…16

0,59

322559 

322560 

13

3,8

0,2…16

0,84

277545 

277544 

20

8,5

0,2…16

1,2

278187 

278188 

G1

25

12

0,2…16

1,6

277547 

277546 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,7

278251 

278252 

G 1½

40

30

0,2…16

3,1

278193 

278194 

G2

40

30

0,2…16

3,3

278253 

278254 

ATEX/IECEx Klemmenanschlusskasten-Version – elektrischer Anschluss mit Klemmenanschlusskasten

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen1)

85

Dichtwerkstoff NBR, Messinggehäuse, Medientemperaturen - 10 … + 80 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,62

322561 

322562 

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,59

322563 

322564 

13

3,8

0,2…16

0,84

289544 

289550 

20

8,5

0,2…16

1,2

289560 

289561 

G1

25

12

0,2…16

1,7

289565 

289568 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,8

289571 

289572 

G 1¼

40

23

0,2…16

3,0

289575 

289576 

G 1½

40

30

0,2…16

3,3

289577 

289579 

G2

40

30

0,2…16

3,5

289583 

289584 

G2

50

40

0,2…16

4,8

289587 

289591 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Wirkungsweise

A 2/2-Wege ­Magnetventil servo­ gesteuert, stromlos geschlossen1)

Nenn­ KV-Wert Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] Druck­bereich Gewicht weite Wasser [bar] [kg] 024/UC 230/UC 3 [mm] [m /h] Dichtwerkstoff FKM, Edelstahlgehäuse, Medientemperaturen 0 … + 90 °C G¼ 10 1,5 0,2…16 0,62 322565   322566   Leitungs­ anschluss

G⅜

10

1,9

0,2…16

0,59

322567 

322568 

13

3,8

0,2…16

0,84

289556 

289557 

20

8,5

0,2…16

1,2

289562 

289563 

G1

25

12

0,2…16

1,6

289569 

289570 

G 1¼

25

12

0,2…16

1,7

289573 

289574 

G 1½

40

30

0,2…16

3,1

289580 

289581 

G2

40

30

0,2…16

3,3

289585 

289586 

6281 EV

Bestelltabelle

1) Nur mit Epoxid-Spule lieferbar

Hinweis: Die maximale Medientemperatur darf die zulässige Temperaturklasse (T4 135 °C, T5 100 °C, T6 85 °C) abzüglich 5 K in keinem Fall überschreiten.

Zubehör Beschreibung

Ex-Zulassung Bescheinigung

Kennzeichnung

Artikel-Nr.

Ex-Kabelverschraubungen (Polyamid-Ausführung ist im Lieferumfang enthalten / Messing vernickelt gegen Aufpreis bestellbar) Messing vernickelt, IECEx PTB 13.0027X, II 2 D Ex tb IIIC Db IP68, 773278  6…13 mm PTB 04 ATEX 1112 X II 2 G Ex e IIC Gb Polyamid, PTB 13 ATEX 1015 X, II 2 G Ex e IIC Gb, 773277  7…13 mm IECEx PTB 13.0034X II 2 D Ex tb IIIC Db IP68 Beschreibung

Artikel-Nr.

Spezialwerkzeug zum Drehen des Klemmenanschlusskastens (nicht im Lieferumfang enthalten)

Set SC02-AC10 Spezialschlüssel, Serviceanleitung

293488 

86


6407

Servogesteuertes 2/2-Wege Kolbenventil

• Servogesteuertes Kolbenventil bis

A

2 (B)

Nennweite DN25

1 (P)

• Sicheres Öffnen mittels festgekoppeltem

Kolbensystem ohne Differenzdruck

• Vibrationsfestes, übergestecktes

Spulensystem

• Explosionsgeschützte Ausführungen • Energiesparende Doppelspulentechno-

logie in Kick and Drop Ausführung

Das Ventil 6407 ist ein servogesteuertes Kolbenventil. Die feste Kopplung von Pilotventil und Kolben ermöglicht ein Öffnen des Ventils ohne Differenzdruck. Als Kolbenventil eignet sich der Typ 6407 besonders für Gas und Dampf, sowie Flüssigkeiten mit niedriger Betriebstemperatur unter 0 °C. Zur Erhöhung der Druck- und Leckagesicherheit sind Stopfen und Kernführungsrohr miteinander verschweißt. Entsprechend der Applikation stehen unterschiedliche Dichtwerkstoffkombinationen zur Verfügung. Die Spulen werden mit chemisch hoch beständigem Epoxid umpresst. Zur Reduzierung der elektrischen Leistungsaufnahme während des Betriebs sind Spulen mit integrierter „Kick and Drop“ (KD) Elektro­ nik in Doppelspulentechnologie erhältlich. In Verbindung mit einem Stecker nach DIN EN 175301-803 Form A erfüllen die Ventile die Schutzart IP65.

Abmessungen [mm] C

D

B

Technische Daten Nennweite

DN13…DN50

Gehäusewerkstoff

Messing

Spulenwerkstoff

Epoxid

Thermische Isolationsklasse Spule

H

Dichtwerkstoff

PTFE/Graphit

Medien

Neutrale Gase und flüssige Medien (z. B. Druck­ luft, Wasser, Hydrauliköl) Heißwasser und Dampf

Mediumstemperatur Standard PTFE + Graphit PTFE + FKM Dampfausführung PTFE + Graphit PTFE + FKM ATEX/IECEx Ausführung Umgebungstemperatur Standard PTFE + Graphit PTFE + FKM Dampfausführung PTFE + Graphit PTFE + FKM ATEX/IECEx Ausführung

87

A

Muffenausführung in Messing A B C D

DN 13

65

40

43

132,7

20

100

60

43

135,7

25

115

70

43

146,2

32

126

85

43

167,7

- 40 °C…150 °C - 10 °C…120 °C 0 °C…150 °C 0 °C…120 °C - 10 °C…90 °C

- 40 °C…45 °C - 10 °C…55 °C 0 °C…45 °C 0 °C…55 °C - 10 °C…40 °C

Viskosität

max. 21 mm2/s

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED; KD-Spule max. 6 Schaltungen/Minute

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose für Kabel-Ø 7 mm, nach DIN EN 175301-803 Form A (nicht im Lieferum­ fang enthalten)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m³/h]1)

Artikel-Nr. nach Spannung/ Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Druckbereich [bar]2)

Max. Medientemperatur [°C]

Spulen­ größe [mm]

0…10

150

42

332166 

332164 

332165 

0…10

150

42

332167 

332168 

65

332169 

42

332170 

332172 

65

332171 

42

332173 

332174 

65

332176 

42

332177 

332178 

65

332179 

DN13…DN32, Messinggehäuse, Dichtungen PTFE+Graphit G½ 13 3,7 A

2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen

G1

G 1¼

G 1½

20

25

32

32

5,6

10,0

16,0

16,0

0…10

0…10

0…10

150

150

150

6407

Standardausführung

Dampfausführung mit Ventilsitz aus Edelstahl DN13…DN32, Messinggehäuse, Dichtungen PTFE+Graphit G½ 13 3,7 A

2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen

G1

G 1¼

G 1½

20

25

32

32

5,6

10,0

16,0

16,0

0…10

150

42

320877 

320859 

320856 

0…10

150

42

320861 

320857 

65

320878 

42

320862 

320858 

65

320879 

42

330406 

330401 

330420 

330427 

330429 

330435 

0…10

0…10

0…10

150

150

150

42

Dampfausführung mit KD-Spule cURus (UL-recognized) Spulenzulassung DN13…DN32, Messinggehäuse, Dichtungskombination PTFE/Graphit NPT ½ 13 3,7 0…10 A

2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen

150

42

320874 

320863 

320866 

NPT ¾

20

5,6

0…10

150

42

320875 

320864 

320867 

NPT 1

25

10,0

0…10

150

42

320876 

320865 

320868 

NPT 1¼

32

16,0

0…10

150

42

330421 

330425 

330426 

NPT 1½

32

16,0

0…10

150

42

330442 

330443 

330444 

88


Bestelltabelle

Fortsetzung

Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m³/h]1)

Druckbereich [bar]2)

Max. Medientemperatur [°C]

Spulen­ größe [mm]

Artikel-Nr. nach Spannung/ Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

6407

Dampfausführung mit DC-Spule cURus (UL-recognized) Spulenzulassung DN13…DN32, Messinggehäuse, Dichtungskombination PTFE/Graphit NPT ½ 13 3,7 0…10 A

2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen

140

42

324978 

NPT ¾

20

5,6

0…10

140

65

324979 

NPT 1

25

10,0

0…10

140

65

324980 

NPT 1¼

32

16,0

0…10

140

65

332519 

NPT 1½

32

16,0

0…10

140

65

332520 

1) Messung bei + 20 °C, 1 bar2) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 2) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Max. Medientemperatur [°C]

Spulen­ größe [mm]

0…10

150

72

332162 

332163 

36,0

0…10

150

72

332160 

332161 

DN50, Messinggehäuse, Dichtungen PTFE+Graphit G2 50 36,0 A

0…10

150

72

332149 

332156 

Druckbereich [bar]7)

Max. Medientemperatur [°C]

Spulen­ größe [mm]

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m³/h]3)

Artikel-Nr. nach Spannung/ Frequenz [V/Hz] 024/DC 230/UC5)

Druckbereich [bar]4)

Wirkungsweise Standardausführung

DN50, Messinggehäuse, Dichtungen PTFE+Graphit G2 50 36,0 A

2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen

G 2½

50

Dampfausführung mit Ventilsitz aus Edelstahl

2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen 3) Messung bei + 20 °C, 1 bar4) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 4) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck 5) Gerätestecker mit Gleichrichter ist im Lieferumfang enthalten.

Wirkungsweise

Leitungsanschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m³/h]6)

Artikel-Nr. nach Spannung/ Frequenz [V/Hz] 024/DC 230/UC

Ventile mit ATEX/IECEx mit 3-Meter Kabel Messinggehäuse, Dichtungskombination PTFE/FKM

A 2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen

13

3,7

0…10

90

42

326054 

320872 

20

5,6

0…10

90

65

331566 

331567 

G1

25

10

0…10

90

65

331568 

331570 

Messinggehäuse, Dichtungskombination PTFE/FKM G½ 13 3,7 A

0…10

90

42

326055 

326057 

Ventile mit ATEX/IECEx Klemmenanschlusskasten

2/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen

20

5,6

0…10

90

65

331571 

331572 

G1

25

10

0…10

90

65

331574 

331575 

6) Messung bei + 20 °C, 1 bar7) Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 7) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

89

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A – siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

mit LED

12…24 V AC/DC

008360 

mit LED

200…240 V AC/DC

008362 

mit LED und Varistor

12…24 V AC/DC

008367 

mit LED und Varistor

200…240 V AC/DC

008369 

12…24 V AC/DC

008363 

mit Gleichrichter, LED und Varistor

Beschreibung

Ex-Zulassung Bescheinigung

Kennzeichnung

6407

Beschreibung

Artikel-Nr.

Ex-Kabelverschraubungen (Polyamid-Ausführung ist im Lieferumfang enthalten / Messing vernickelt gegen Aufpreis bestellbar) Messing vernickelt, IECEx PTB 13.0027X, II 2 D Ex tb IIIC Db IP68, 773278  6…13 mm PTB 04 ATEX 1112 X II 2 G Ex e IIC Gb Polyamid, PTB 13 ATEX 1015 X, II 2 G Ex e IIC Gb, 773277  IECEx PTB 13.0034X II 2 D Ex tb IIIC Db IP68 7…13 mm Beschreibung

Artikel-Nr.

Spezialwerkzeug zum Drehen des Klemmenanschlusskastens (nicht im Lieferumfang enthalten)

Set SC02-AC10 Spezialschlüssel, Serviceanleitung

293488 

90


Micro Fluidics

Micro Fluidics im Überblick

Prozessanschluss1)

Druckbereich [bar] [MPa]

Medientemperatur [°C]

Nennweite [DN in mm]

PneumatikCartridge-­ Magnetventil

Baubreite [mm]

Direkt­wirkende Flipper­ventile

Funktion

Direkt­wirkende Wippen­ventile

Typ

Art

Micro Fluidics im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

0127  

3/2

16

G ⅛, NPT ⅛, UNF ¼" - 28, SFB

0…6 0…0,6

-10…+55

0,8…1,6

6624  

3/2

10

UNF ¼" - 28, Schlauchstutzen, SFB

0…5 0…0,5

-10…+55

0,8…1,6

6106  

3/2

16

SFB

0…10 0…1

-10…+55

0,9 und 1,2

6626  

3/2

16

G⅛, UNF 5/16" - 24, Schlauchstutzen, SFB

0…5 0…0,5

-10…+50

2,0 und 3,0

6628  

3/2

22

G⅛, NPT ⅛, PIC, Schlauchstutzen, SFB

0…5 0…0,5

-10…+55

2,0 und 3,0

6650  

3/2

4,5

SFB

0…7 0…0,7

+15…+55

0,4 und 0,8

6144  

3/2

10

SFB

0…7 0…0,7

0…+55

0,6

6164  

3/2

11

Cartrigeanschluss

1,5…9

-20…+55

0,5...1,2

6712  

2/2

7

Flansch

0…5

0…+55

0,4 und 0,8

6724  

3/2

8,9

Flansch, UNF ¼" - 28

Vakuum bis 5

0…+50

0,8 und 1,2

7615  

Selbstansaugende Dosiereinheit

28,8

Flansch, UNF ¼" - 28

1

+5…60

Whisper Valve

Mikro Dosiereinheit

1) PIC = Push-in connection | SFB = Bürkertspezifisches Flanschbild 2) S = Standard | A = auf Anfrage | N = nicht verfügbar

91

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Messing

VA

Kunststoff

NBR

EPDM

FKM

ETFE

FFKM

Neutrale Flüssigkeiten

Verschmutzte Flüssigkeiten

Aggressive Flüssigkeiten

Neutrale Gase

Medien2)

N

N

S

N

S

S

S

S

S

S

S

S

N

N

S

N

S

S

N

S

S

S

S

S

N

N

S

S

N

S

N

N

N

N

N

S

N

N

S

N

S

S

N

S

S

S

S

S

N

N

S

N

S

S

N

S

S

S

S

S

N

N

S

N

N

N

N

S

S

S

S

S

N

N

S

N

S

S

N

N

S

N

N

S

N

N

S

N

N

S

N

N

N

N

N

S

N

N

S

N

S

S

N

S

S

N

S

S

N

N

S

N

S

S

N

S

S

N

S

S

N

N

S

N

A

N

N

S

S

N

S

N

Micro Fluidics im Überblick

Dichtungsmaterial Membranmaterial2)

Gehäuse­material2)

92


2/2- oder 3/2-Wege Wippen-Magnet-Ventil

0127

mit Trennmembran • Für höchste chemische

A

Beständigkeitsanforderungen

• Kompaktbauweise mit 16 mm Anreihmaß

und einem CV-Wert von bis zu 0,058

NC

B NO

• bewährte Zuverlässigkeit seit 1993 • flexibles Design für kundenspezifische

Anwendungen

T NC

NO

• hohe Rückdruckdichtheit, hervorragende

Spülbarkeit und 100 % Einschaltdauer

Bürkert‘s Magnetventil Typ 0127 gilt als Pionier-Ventil im Bereich des Fluidhandlings in der Mikrofluidik. Das Ventil startete in den frü­ hen 90er und wurde stetig weiterentwickelt um es an die wachsen­ den Anforderungen des Marktes anzupassen. Mit der zum Einsatz kommenden Wippentechnologie, welche die Trennmembrane zwi­ schen Antrieb und Fluid betätigt, wird ein absolut zuverlässiges und präzises Schalten kleinster Volumina ermöglicht. Ein Ventil, das noch heute Maßstäbe setzt. Durch eine große Anzahl an verschiedenen Werkstoffen sowie fluidischen und elektrischen Anschlussvarianten ist der Typ 0127 prädestiniert für den Einsatz in Labor, Medizin- und Analysetechnik. Darüber hinaus ist das Ventil aber auch bestens für Anwendungen in der Industrie, wie zum Beispiel in Ink-Jet Printern oder im Vending-Bereich, geeignet.

Abmessungen [mm] Flanschversion mit Rechteckstecker

C

Technische Daten Nennweite [mm]

DN0,8…DN1,6 (Details siehe Bestelltabelle)

Gehäusewerkstoff

PEEK, PVDF, ETFE, PPS

Dichtwerkstoff

FFKM, FKM, EPDM

Medien

Beständig gegen neutrale und aggressive Flüs­ sigkeiten und Gase. (Siehe Bürkert Beständig­ keitstabelle)

Medientemperatur

- 10 °C…55 °C1)

Umgebungstemperatur

max. 55 °C

Lebensdauer

10,000,000 (gemäß Labor-Dauerversuchen mit FKM und EPDM)2)

Internes Volumen bei Flansch bei G ⅛ und NPT ⅛ bei UNF ¼ - 28 bei Schlauchstutzen auf Anfrage

93

ab 44 µl ab 100 µl ab 25 µl ab 33 µl < 10 µl3)

Leitungsanschluss

Bürkert-Flansch (16 × 27 mm), G ⅛, NPT ⅛, UNF ¼- 28, Schlauchstutzen

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose, Typ 1054 Zwei FEP-Litzen 0,2 mm², Länge 500 mm Rechtecksteckverbinder, Typ 25054)

Betriebsspannung

12/24 V DC; 24 V/UC; andere Spannungen auf Anfrage

Spannungstoleranz

± 10 %

Leistungsaufnahme

3,4 W

Einschaltdauer bei Blockmontage

Dauerbetrieb 100 % ED falls Temperaturen von Medien oder Umgebung über + 40 °C: Aussetzbetrieb 40 % (10 min)

Einbaulage

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

A

B

A

B

C

16

27

42,4

Schutzart

IP54 mit Litzen und Einzelgerätesteckdose IP40 mit Rechteckstecker

Schaltzeit

Messung am Ventilausgang bei 2 bar und + 20 ºC nach DIN ISO 12238:2001 ca. 25 ms (Druckaufbau 0…10 %) ca. 25 ms (Druckabbau 100…90 %)

Öffnen Schliessen

1) T emperatur kann je nach Nennweite und Dichtwerkstoff variieren. Nähere Erläuterun­ gen siehe Datenblatt. 2) Lebensdauer ist abhängig von Medium, Temperatur, Druck, Dichtwerkstoff, individuel­ len Einsatzbedingungen. 3) Das interne Volumen kann je nach Gehäuse variieren. Nähere Erläuterungen siehe Datenblatt. 4) Weitere elektrische Anschlüsse und andere Kabellängen auf Anfrage.

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Anwendungsbeispiele Rechteckstecker Gerät mit Schlauchstutzen

Stecker oben Gerät mit Muffengehäuse

0127

Litzengerät mit Flansch

Detaillierte Medientemperatur Medientemperatur

Medientemperatur mit Ein­ schränkungen bei Schaltzeit und Lebensdauer

(Abhängig von Werkstoff und Nennweite)

Nennweite

Werkstoff

Temperaturbereich

DN0,8

FFKM

+ 5 °C…+ 50  °C

DN0,8

FKM

0 °C…+ 50  °C

DN0,8

EPDM

- 5 °C…+ 50  °C

DN1,2 & 1,6

FFKM

+ 10 °C…+ 50  °C

DN1,2 & 1,6

FKM

+ 5 °C…+ 50  °C

DN1,2 & 1,6

EPDM

0 °C…+ 50  °C

DN0,8

FFKM

0 °C…+ 50  °C

DN0,8

FKM

- 5 °C…+ 55  °C

DN0,8

EPDM

- 10 °C…+ 50  °C + 5 °C…+ 50  °C

DN1,2 & 1,6

FFKM

DN1,2 & 1,61)

FKM

0 °C…+ 55  °C

DN1,2 & 1,6

EPDM

- 5 °C…+ 50  °C

1) Auf Anfrage bis - 15 °C verfügbar.

Detailliertes internes Volumen Gehäuse Flansch G ⅛, NPT ⅛ UNF ¼- 28 Schlauchstutzen

(Abhängig vom Fluidgehäuse)

2-Wege totraumarm Fluidkammer gesamt 44 µl 54 µl – 25 µl 33 µl

– 69 µl 112 µl

2-Wege Fluidkammer 97 µl 100 µl 55 µl 62 µl

gesamt 106 µl 211 µl 79 µl 142 µl

3-Wege Fluidkammer 90 µl 92 µl 54 µl 69 µl

gesamt 106 µl 229 µl 95 µl 185 µl

94


Bestelltabelle

0127

Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

Nennweite [mm]

Leitungsanschluss

KV-Wert Wasser [m3/h]

CV-Wert [gal/min]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druck­ bereich [bar]1)

Dichtwerkstoff

Fluid­ gehäuse­ werkstoff

Elektrischer Anschluss

0,8

Flansch

0,015

0,017

16

0…6

FFKM

PEEK

Litzen, 0,5 m

24/DC

276699 

FKM

PPS

Litzen, 0,5 m

24/DC

264327 

EPDM

PPS

Rechteck­ stecker

24/DC

276701 

FFKM

ETFE

Litzen, 0,5 m

12/DC

457785 

Rechteck­ stecker

24/DC

276702 

Litzen, 0,5 m

24/DC

276703 

Rechteck­ stecker

24/DC

276710 

1,0

1,2

1,5

1,6

UNF ¼- 28

Flansch

95

0,03

0,023

0,035

22

32

0…23)

0…5

FFKM

PEEK

FKM

PPS

Litzen, 0,5 m

24/DC

276718 

EPDM

PPS

Geräte­ steckdose

24/DC

276728 

UNF ¼- 28

0,025

0,029

27

0…5

FFKM

PEEK

Litzen, 0,5 m

12/DC

244706 

UNF ¼- 28

0,03

0,035

33

0…23)

FFKM

ETFE

Litzen, 0,5 m

24/DC

120680 

Rechteck­ stecker

24/DC

276733 

Geräte­ steckdose

24/UC

136366 

Litzen, 0,5 m

24/DC

120677 

Rechteck­ stecker

24/DC

272153 

G⅛

0,05

0,058

54

0…2

FFKM

PVDF

NPT ⅛

0,05

0,058

54

0…2

FFKM

PVDF

Rechteck­ stecker

24/DC

272160 

UNF ¼- 28

0,03

0,035

33

0…2

FFKM

PEEK

Litzen, 0,5 m

24/DC

463551 

Flansch

0,045

0,052

49

0…2

FFKM

PVDF

Litzen, 0,5 m

24/DC

276738 

PEEK

Litzen, 0,5 m

24/DC

242451 

FKM

PPS

Rechteck­ stecker

24/DC

273398 

EPDM

PPS

Rechteck­ stecker

12/DC

276746 

FFKM

PVDF

Litzen, 0,5 m

24/DC

455390 

Rechteck­ stecker

24/DC

272154 

Schlauch

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

0,02

Spannung/­ Frequenz Artikel-Nr. [V/Hz]2)

0,045

0,052

49

0…23)

1,5

UNF ¼- 28

0,03

0,035

33

0…2

FFKM

ETFE

Litzen, 0,5 m

24/DC

120681 

1,6

G⅛

0,05

0,058

54

0…2

FFKM

PVDF

Litzen, 0,5 m

24/DC

120678 

Schlauch

0,045

0,052

49

0…23)

FFKM

PVDF

Litzen, 0,5 m

24/DC

120684 

Flansch

0,045

0,052

49

0…2

EPDM

PPS

Rechteck­ stecker

24/DC

276747 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchfluss­ richtung beliebig

T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchfluss­ richtung beliebig

Fortsetzung

Nennweite [mm]

Leitungsanschluss

KV-Wert Wasser [m3/h]

CV-Wert [gal/min]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druck­ bereich [bar]1)

Dichtwerkstoff

Fluid­ gehäuse­ werkstoff

Elektrischer Anschluss

0,8

Flansch

0,015

0,017

16

0…6

FFKM

PEEK

Litzen, 0,5 m

24/DC

276748 

FKM

PPS

Rechteckste­ cker

24/DC

276749 

EPDM

PPS

Rechteckste­ cker

24/DC

276750 

FFKM

ETFE

Litzen, 0,5 m

24/UC

214280 

Rechteckste­ cker

24/DC

276751 

Litzen, 0,5 m

24/DC

276753 

Rechteckste­ cker

24/DC

276754 

1,0

1,2

1,5

1,6

UNF ¼- 28

Flansch

0,02

0,03

0,023

0,035

22

32

0…2

0…5

FFKM

PEEK

Spannung/­ Frequenz Artikel-Nr. [V/Hz]2)

FKM

PPS

Litzen, 0,5 m

24/DC

276756 

EPDM

PPS

Rechteckste­ cker

24/DC

276758 

UNF ¼- 28

0,025

0,029

27

0…5

FFKM

PEEK

Gerätesteck­ dose

24/DC

269045 

UNF ¼- 28

0,03

0,035

33

0…2

FFKM

ETFE

Litzen, 0,5 m

24/DC

120682 

Rechteckste­ cker

24/DC

272158 

Gerätesteck­ dose

24/UC

079901 

Litzen, 0,5 m

24/DC

120679 

Rechteckste­ cker

24/DC

272156 

G⅛

0,05

0,058

54

0…2

FFKM

PVDF

NPT ⅛

0,05

0,058

54

0…2

FFKM

PVDF

Litzen, 0,5 m

24/DC

121781 

UNF ¼- 28

0,03

0,035

33

0…2

FFKM

PEEK

Rechteckste­ cker

24/DC

262461 

Flansch

0,045

0,052

49

0…2

FFKM

PVDF

Rechteckste­ cker

24/DC

273853 

PEEK

Litzen, 0,5 m

24/DC

460264 

FKM

PPS

Rechteckste­ cker

24/DC

271604 

EPDM

PPS

Rechteckste­ cker

24/DC

276759 

FFKM

PVDF

Litzen, 0,5 m

24/DC

120685 

Rechteckste­ cker

24/DC

272157 

Schlauch

0,045

0,052

49

0…2

0127

Bestelltabelle

1) Ü berdruck zum Atmosphärendruck. Auf Anfrage abweichende Druckbereiche verfügbar. 2) In Allstromausführungen (UC) sind Gleichrichter, LED und Varistor integriert. Andere Spannungen auf Anfrage verfügbar. 3) Totraumarme Version, maximaler Rückdruck 1 bar.

Zubehör Beschreibung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 1054 (ohne Kabel)

006699 

Gerätesteckdose Typ 1054 mit 3 m Kabel

413552 

Rechtecksteckverbinder Typ 2505 mit 3 m Kabel

252572 

Rechtecksteckverbinder Typ 2505 mit 300 mm Litzen

262346 

96


2,75

16

Zubehör

Fortsetzung 2,75

Mehrfachanschlussplatten aus PEEK für Bürkertflanschbild 16 × 27 2-Wege [mm] 3,2 A

UNF1/4-28

0127

7,2 6,5

6,5

5

27,5

Anschlussplatte 11,5

16,5

8,25

A 36,25

B 16,5

Artikel-Nr.

2-fach 3-fach

52,75

33

651510 

4-fach

69,25

49,5

651507 

5-fach

85,75

66

651508 

6-fach

102,25

82,5

651509 

7-fach

118,75

99

651521 

8-fach

135,25

115,5

651522 

651506 

B A

5

2,75

27,5

6,5

16

UNF1/4-28

7,2 6,5

2,75

A

3,2

A-8

11 20

G1/8

2,75

A A-8

A-8 4,3

8,25

A-8 B

4,3

8 10

4

14

18

16,5 B

3,5

32

M4

32

20

G1/8

11

3-fach bis n-fach

20

G1/8

11

4,3 20

A 16,5

11,5

G1/8

3,2

A

32

2,75

32

Mehrfachanschlussplatten aus PPS für Bürkertflanschbild 16 × 27 2-Wege [mm]

11

B

184 15 18

3-fach bis n-fach

10

3-fach bis n-fach M4

15

10

10 15 A-24 10

10

910

10 A-24

3,5

2-fach 10

3,5

2-fach 10

M4

M4

14 B

9 16,5

16,5 B

B

Anschlussplatte

M4

9

A-24 2-fach 10

10

9

3,5

15

M4

14 A-24

M4 2-fach 10

3,5

3-fach bis n-fach

16,5

1418

3,5

8 10

4

8 10 8,25 4

3,5

11,5

8 10 16,5

3,5

16

4,3

A 47,5

B 16,5

Artikel-Nr.

2-fach 3-fach

64

33

675629 

4-fach

80,5

49,5

675630 

5-fach

97

66

675631 

6-fach

113,5

82,5

675632 

7-fach

130

99

675633 

8-fach

146,5

115,5

675634 

9-fach

163

132

675635 

10-fach

179,5

148,5

675636 

675628 

M4

97

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör

Fortsetzung M4 Mehrfachanschlussplatten aus Aluminium für Bürkertflanschbild 16 × 27 3-Wege [mm] B 16,5

18

5 6

G1/8

22

7

0127

12,5 10

3 A

M5 8,5

17 32

M4

Anschlussplatte

5

10 A-10

B 18

3-fach

81

36

658696 

4-fach

99

54

658697 

5-fach

117

72

658698 

6-fach

135

90

658699 

8-fach

171

126

658700 

10-fach

207

162

658701 

12-fach

243

198

658703 

658695 

5 6

16,5

M4

A 63

Artikel-Nr.

2-fach

3

M5 8,5

17 32

Einfachanschlussplatten aus Aluminium für Bürkertflanschbild 16 × 27 [mm] 14

8

8,5 5

M3

M5

22 14,5 10

6,5

5

18

14

13,5

8 9

(M3)

21,5

27

32

5

8,5 6,5

10

M2,5

5

6,5

16 10,5

M2,5

12

9,2

M2,5

16

10,5

10

21,5 18

10,5 G1/8

Anschlussplatte

aus Aluminium, schwarz eloxiert, Leitungsanschluss M5

Artikel-Nr.

Anschlussplatte

Artikel-Nr.

623873 

aus Aluminium, schwarz eloxiert, Leitungsanschluss G ⅛

634917 

98


6106

3/2-Wege-Mini-Wippen-Magnetventil für Pneumatik

• Direktwirkend • Hohe Schalthäufigkeit • Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Mit Handhilfsbetätigung

C

2(A)

12 1(P)

D

3(R) 2(B)

10

• CNOMO und Bürkert Flansch

1(P)

3(R)

Schnittstelle

Die direktwirkenden Wippen-Magnetventile Typ 6106 sind inbeson­ dere für neutrale gasförmige Medien geeignet.

Abmessungen [mm]

Die Ventile sind grundsätzlich mit einer Gleichstromspule ausgestattet. Bei Nutzung einer Wechselstromquelle verwenden Sie bitte eine Gerätesteckdose mit Gleichrichter. Der Wärmeeintrag in das Medium ist minimal, da das Gehäuse von der Spule zusätzlich durch eine Edelstahlplatte abgetrennt ist. Die Ventile können direkt angeflanscht oder auch auf Einzel- bzw. Mehrfachanschlussplatte montiert werden. Sie sind zum Dosieren, Füllen, Mischen und Verteilen einsetzbar.

A C

Technische Daten Nennweite

DN0,9 und DN1,2 andere Nennweiten auf Anfrage

Gehäusewerkstoff

PA (Polyamid)

Dichtwerkstoff

FKM

Medien

Druckluft, neutrale Gase (5 µm-Filterung), technisches Vakuum

Mediumstemperatur

- 10  °C… + 55  °C

Umgebungs­temperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Leitungsanschluss

Bürkert Flansch unten, CNOMO Flansch seitlich

Betriebsspannung

220…240 V DC, 24 V DC, andere Spannungen auf Anfrage

Spannungstoleranz

± 10 %

Spulenwirkleistung

Siehe Bestelltabelle

Schalthäufigkeit

ca. 1000/min

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen seitlich nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Form C, andere auf Anfrage (nicht im Lieferumfang)

Schutzart

IP20 mit Steckerfahnen, IP65 mit Gerätesteck­ dose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1)

Nach ISO 12238:2001; Messung am Ventil­ ausgang bei 6,3 bar und + 20 °C ca. 25 ms (Druckaufbau 0…10 %) ca. 25 ms (Druckabbau 100…10 %)

Öffnen Schließen

B

A 15,5

B 27

C 39

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

99

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


6106

Abmessungen [mm]

Flansch Schnittstelle für Anschlussplatte, Bürkert-Flansch

Flansch Schnittstelle für Anschlussplatte, CNOMO-Flansch

Bestelltabelle QNn-Wert QNn-Wert Elektrische Artikel-Nr. pro Spannung/ Druck­ Luft Luft LeistungsFrequenz [V/Hz] bereich Alle Schalt­funktionen monostabil 1g2 2g3 aufnahme [bar] 220…240/DC1) 024/DC1) [l/min] [l/min] [W] Alle Ventile mit Handhilfsbetätigung, Steckerfahnen seitlich, Befestigungsschrauben und Flanschdichtung, ohne Gerätesteckdose Bürkert0,9 22 25 Vac.- 8 1 – C 126417  Flansch 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, BürkertVac.- 10 2 – 1,2 40 47 126411  stromlos geschlossen, mit Handbetäti­ Flansch gung 3 – 126413  Wirkungsweise

D 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung C 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen, mit Handbetäti­ gung D 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

BürkertFlansch BürkertFlansch CNOMO

0,9

22

25

Vac.- 8

1

126421 

1,2

40

47

Vac.- 10

2

126419 

0,9

22

25

Vac.- 8

1

126418 

CNOMO

1,2

33

38

Vac.- 10

2

126414 

3

126416 

CNOMO

0,9

22

25

Vac.- 8

1

126422 

CNOMO

1,2

33

38

Vac.- 10

2

126420 

1) Bei Nutzung einer Wechselstromquelle verwenden Sie bitte eine Gerätesteckdose mit Gleichrichter.

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2516   Gerät Einzelanschlussplatte aus Aluminium, schwarz eloxiert

Einzelanschlussplatten

Einzelmodul mit Steckkupplungen komplettes Befestigungsset Blindplattenset

Sockelplatte mit Hohlschraube

Merkmale

Artikel-Nr.

für Bürkert-Flansch, 16 mm breit, M5

623873 

für Bürkert-Flansch, 16 mm breit, G ⅛

634917 

für CNOMO Flansch, 16 mm breit, M5

639885 

für Einzel- oder Reihenschaltung von Ventilen mit Bürkert-Flansch

643566 

für Normschiene TS 35 × 7,5 mm

629254 

für nicht belegte Ventilplätze Bürkert-Platten

629327 

für nicht belegte Ventilplätze CNOMO-Platten

639695 

G ⅛, mit Schlauchanschluss Ø 6 mm, für Pilotventil G ¼, mit Schlauchanschluss Ø 6 mm, für Pilotventil

781126  781735 

100


Abmessungen Mehrfachanschlussplatten für Bürkert Flansch [mm] Anschlussplatten aus Aluminium, schwarz eloxiert, Leistungsanschluss G ⅛ und M5 3

A

M4 5

17

6

22

16,5

7

B

G1/8

6106

12,5 10

31,8

M5 8,5

n-1x10 16

10

M4

Abmessungen Einfachanschlussplatten für CNOMO Flansch [mm] Befestigungsset, komplett für Normschiene TS35 × 7,5 mm

Anschlussplatte für CNOMO Flansch, schwarz eloxiert, Leitungsanschluss M5

9,7

4,5

M5

M5

12,5

4

M3

M3

2,65

20 4

5

4,5

9,7

16

5

M5

3,8

5

3,2 7,6

101

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen Mehrfachanschlussplatten CNOMO Flansch 3 Wege [mm]

10

M3

7

Anschlussplatten aus Aluminium, schwarz elo­ xiert, Leistungsanschluss G ⅛ und M5

6106

G 1/8

8

6

17

3

10

16,5

3

10

22 A 8,25

16,5

10

5,5

12,2

17,4

7,6

32

2,5

M5

5

9,7

M4

A

A-A

M4

L

Zubehör Abmessungen A [mm] Mehrfachanschlussplatten aus Aluminium Anzahl Ventilplätze

2

Abmessungen B [mm]

Bürkert-Flansch, Anreihmaß 18 mm 60 18

Artikel-Nr. G ⅛ und M5

658695 

Länge L [mm]

Artikel-Nr. G ⅛ und M5

CNOMO-Flansch, Anreihmaß 16,5 mm 33 639887 

3

78

36

658696 

49,5

639862 

4

96

54

658697 

66

639863 

5

114

72

658698 

82,5

639864 

6

132

90

658699 

99

639865 

8

168

126

658700 

132

639866 

10

204

162

658701 

165

639867 

12

240

198

658703 

198

639868 

Blindplattenset für nicht belegte Ventilplätze

629327 

639695 

Einfachanschlussplatten für CNOMO Flansch

Anschlussplatte für CNOMO Flansch, schwarz eloxiert, Leitungsanschluss M5

639885 

Befestigungsset, komplett für Normschiene TS35 × 7,5 mm

629254 

102


6144

3/2-Wege-Flipper-Magnetventil, direktwirkend

• Direktwirkend

C

• 0…10 bar • Geringe elektrische Leistungsaufnahme

NC

NO

NO

NC

D

• Flanschanschluss • 10 mm Baubreite / 11 mm Anreihmaß

Typ 6144 ist ein direktwirkendes 3/2-Wege Magnetventil für den Einsatz neutraler Gase und Flüssigkeiten. Durch die Bewegung zwischen den beiden Endlagen, dichtet das Schaltelement (Flipper)

Abmessungen [mm]

jeweils einen der beiden gegenüber­liegenden Ventilsitze ab und verbindet den anderen mit dem Arbeitsanschluss. Diese Bewegung wird durch das Magnetfeld, eines mit dem Flipper fest verbundenen Permanentmagneten, beim Schalten der Magnetspule bewirkt. Das Flipperprinzip zeichnet sich neben den hervorragenden Leistungs­ daten insbesondere durch seine geringen Schaltge­räusche sowie seine Verschleißarmut aus. Die integrierte Mediumstrennung ermög­ licht zudem auch den Einsatz über Pneumatikanwendungen hinaus. Je nach Einsatzfall sind dafür verschiedene Flanschanschlüsse lie­ ferbar, die sowohl für Einzel- als auch Blockmontage geeignet sind. Einbauhinweis: Zur Vermeidung von Fehlfunktionen unter Betriebs­ bedingungen muss das Ventil einen Mindestabstand von 5 mm zu anderen ferromagnetischen Materialien haben.

C

Technische Daten Gehäusewerkstoff

PPS (Polyphenylensulfid)

Dichtwerkstoff

FKM

Medien

Druckluft geölt, ölfrei oder trocken; neutrale Gase und Flüssigkeiten (5 µm-Filterung); technisches Vakuum. - 10  °C…+ 55  °C

Medientemperatur

Umgebungstemperatur - 10  °C…+ 55  °C Leitungsanschluss

Elektrischer Anschluss

Spannungstoleranz Nennleistung

0,8 W

Schaltfunktion

Monostabil Bistabil (Impuls) auf Anfrage Dauerbetrieb, 100 % ED

Nennbetriebsart Einbaulage Schutzklasse Schutzart

Schalthäufigkeit

103

A

• Bürkert Flansch • Winkelflansch liegend • Winkelflansch seitlich • Schlauchstutzen • UNF ¼- 28 Rechteckstecker als Standard, auf Anfrage: • Rundstecker M8 × 1 • Litze 0,2 mm2 • Platinen­stecker (RM 5,08 mm) 24 V DC1) 12 V DC1) Weitere Spannungen auf Anfrage ± 10 %2)

Betriebsspannung

B

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben; 5 mm Mindestabstand zu ferromagnetischen Materialien 3 nach VDE 0580 IP40 IP65 bei Litzengeräten u. Rundstecker (ohne v) auf Anfrage ca. 1000/min

Elektrische ­Ansteuerung Schaltzeiten3) Öffnen Schließen

A

B

C

18

10

41,45

mit SPS möglich

ca. 8 ms (Standard) ca. 10 ms (Standard)

1) Batteriespannung, Polarität beachten, siehe Angabe auf Ventiloberseite 2) Max. zulässige Restwelligkeit 3) Messung am Ventilausgang bei 6 bar und + 20 °C nach DIN ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…10 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Typ 6144 mit Winkelflansch

Typ 6144 mit Bürkert-Flansch 18

18

31,45 M1,6

M1,6

6144

6,5

31,45

6,5

3 3

5 5 3,1 M1,6

Flanschbild der Anschlussplatte mit Winkel-Flansch

1 2 3

M1,6 ø 1,6 1 2 3 6,4

M1,6

3,1

M1,6

Flanschbild der M1,6 Anschlussplatte mit Bürkert-Flansch

ø 1,6 5,5

9,9

5,5

9,9

10

41,45

10

10

41,45

10

6,4

4

M1,6

3

44

4 ø 2,0

ø 2,0

3 2 1 2 1 21,5

21,5

Das Ventil kann wahlweise mit einer Handhilfsbetätigung links- oder rechtsseitig geliefert werden (Standard: gegenüber elektrischem Anschluss).

Einfachanschlussplatte für Bürkert-Flansch Material: Aluminium, M3 Gewinde

Einfachanschlussplatte für Winkelflansch seitlich Material: Aluminium, M3 Gewinde

4,5

4,5

5,5

M3

10

7

M1,6

10

2,75 2,75

12

M3

8

ø 1,5

ø1,2 21,5

25 4

8

4

M3

6,4 12

104


Abmessungen [mm]

Fortsetzung

Mehrfachanschlussplatten für Bürkert-Flansch, Material: Aluminium, M5 Gewinde 11 Ø 1,2

M5

5

M5 - 5 tief

11

4 21,5

4 12,5

5

25

15

4,2

M3

6144

11 4

A 4,4

B

4,5

A

B

2fach

22

4fach

44

22

6fach

66

44

Mehrfachanschlussplatten für Winkelflansch seitlich, Material: Aluminium, M5 Gewinde 11

11

M5-5tief

11 ø1,5

2,75

16

B

22

4fach

44

22

B

6fach

66

44

A

8fach

88

66

6,4

8

A 2fach

4

4,5

9

9

20

2,75

4,5

M3

Arbeitsanschlüsse M5-5 tief auf Plattenunterseite

105

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Nenn­ QNn-Wert KV-Wert Druck­ Hand­ Spannung weite Luft Wasser bereich betätigung [V] [mm] [l/min]1) [l/min]2) [bar]3) Alle Ventile mit Rechteckstecker, Befestigungschrauben und Flanschdichtung; ohne Steckverbindung Bürkert-Flansch 0,6 8,5 0,0075 0…104) mit 24 C Leitungs­ anschluss

Wirkungsweise

3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlos­ sen, mit Handbetä­ tigung D 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung 1) 2) 3) 4)

Winkelflansch seitlich

Bürkert-Flansch Winkelflansch seitlich

0,6

8,5

0,0075

8,5

0,0075

8,5

0,0075

Nenn­ leistung [W]

Artikel-Nr.

0,8

181367  175682 

0…0

mit

24

0,8

6144

Bestelltabelle

175653  179098 

QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz Messung bei + 20 °C, 1 bar .berdruck zum Atmosph.rendruck am Ventileingang und freiem Auslauf. Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck Auf Anfrage Vakuum bis 10 bar

Befestigungsschrauben für Bürkert-Flansch: M1.6 × 5, für Winkelflansch: M1.6 × 20

Zubehör Gerät Anschlussplatten

Merkmale

Artikel-Nr.

Anschlussplatte einfach

für Bürkert-Flansch, M3

639873 

Anschlussplatte einfach

für Winkelflansch, M3

639234 

Anschlussplatte 2-fach

für Bürkert-Flansch, M5

641911 

Anschlussplatte 4-fach

für Bürkert-Flansch, M5

641912 

Anschlussplatte 6-fach

für Bürkert-Flansch, M5

639874 

für Mehrfachanschlussplatten Bürkert-Flansch

645512 

Anschlussplatte 2-fach

für Winkelflansch, M5

641915 

Anschlussplatte 4-fach

für Winkelflansch, M5

641916 

Anschlussplatte 6-fach

für Winkelflansch, M5

639235 

Anschlussplatte 8-fach

für Winkelflansch, M5

672676 

für Mehrfachanschlussplatten Winkelflansch

645513 

Einschraubsteckverbindung

Messing, gerade M3, für 4/2 mm Schlauch

782534 

Einschraubsteckverbindung

Messing, gerade M5, für 4/2 mm Schlauch

787810 

Rechtecksteckverbinder, Typ 2505

mit 3 m Kabel

133486 

Rechtecksteckverbinder, Typ 2505

mit 300 mm Litzen

644068 

Rechtecksteckverbinder, Typ 2505

mit 2 Einzelkontakten

644067 

Blindplattenset

Blindplattenset

106


6164

3/2-Wege Pneumatik-Cartridge-Magnetventil

• Kompaktbauweise mit 11 mm

Anreihmaß

C

2(A)

12

• Nennweiten von 0,5 mm (10 bar) bis

1,2 mm (1,5 bar)

• Hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit

1(P)

D

2(B)

10 1(P)

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme,

sowie optionale ATEX Ex ib-Ausführung

T

Integrierbarkeit

Technische Daten Nennweiten und ­Druckbereiche

Vac- 10 bar (abhängig von Ausführung)1) 2) PEEK

Dichtwerkstoff

FKM

Medien

Neutrale Gase

Medientemperatur FKM Tieftemperaturausführung

- 10  °C…+ 55  °C - 20  °C…+ 55  °C

Umgebungstemperatur FKM Tieftemperaturausführung

- 10  °C…+ 55  °C3) - 20  °C…+ 55  °C3)

107

100’000’000 Schaltspiele (gemäß Labor-Dauerversuchen)4)

Leitungsanschluss

Bürkert-Cartridge-Anschlussbild

Elektrischer Anschluss

Steck-/Lötpin Einzellitzen

Betriebsspannung

12 und 24 V DC (weitere Spannungen auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Leistungsaufnahme

0,7 W 2,8 W/0,3 W (mit externer Leistungsabsen­ kung) 0,3 W (bei Ex i-Ausführung) Dauerbetrieb, 100 % ED

Einbaulage

Beliebig

Schutzart

Im eingebauten Zustand abhängig vom elektrischen Anschluss: IP00 IP40 IP54

Pins Spezialstecker Litzen

3(R)

Abmessungen [mm] A

B

Version

A

B

C

Pinversion

9,1

3,8

19,7

Litzenversion 9,1

10

19,7

C

Gehäusewerkstoff

Einschaltdauer

1(P)

DN0,5 (Vac- 9 bar)1)/DN0,8 (Vac- 7,5 bar)1) DN1,0 (Vac- 5 bar)1)/DN1,2 (Vac- 1,5 bar)1)

Dichtheit nach außen

Typische Lebensdauer

3(R)

2(A)

• Bauform für bestmögliche

Kundenspezifische Anwendungen werden immer komplexer. Bauraum, fluidische Performance und Kosteneinsparungen sind entscheidende Kriterien. Hierdurch steigen die Anforderungen an die verwendeten Komponenten. Der Typ 6164 wurde mit dem Ziel entwickelt, die pneumatische Ansteuerung durch eine bestmögliche Integrierbarkeit des Pilotventils in Block bzw. Kunststoffspritzteilen zu ermöglichen und damit eine kompaktere Bauform zu realisieren. Durch eine kompromisslose Verlässlichkeit, überdurchschnittliche Lebensdauer und fluidische Kennwerte setzt der Ventiltyp neue Maßstäbe. Eine Vielzahl von Zulassungen und Konformitäten ermöglichen den Einsatz in medizinischen Anwendungen, wie Medienleisten in der Dentaltechnik oder Sauerstoffsteuerung in Beatmungsgeräten.

3(R)

Schaltzeiten Öffnen Schließen

Messung am Ventilausgang nach DIN ISO 12238:2001 < 5 ms (Druckaufbau 0…10 %) < 5 ms (Druckabbau 100…90 %)

Schaltfrequenz

16 Hz

Schaltgeräusch

42 dB5)

Gewicht

6 g (Standardversion)

Zulassungen und Konformitäten auf Anfrage

BVS 16 ATEX E 088 X: II 2G Ex ib IIC T6…T4 Gb II 2D Ex ib IIIB T155 °C Db IECEx BVS 16.0053 X: Ex ib IIC T6…T4 Gb Ex ib IIIB T155 °C Db UL class 2 Sauerstoffkompatibilität

1) Vac entspricht - 0,8 bar relativ 2) Überdruck zum Atmosphärendruck 3) Abhängig von Einbausituation (siehe Bedienungsanleitung), höhere Temperaturen auf Anfrage 4) Lebensdauer ist abhängig von Temperatur, Druck, Dichtwerkstoff und individuellen Einsatzbedingungen 5) Nach ISO 3745, Prüfumgeb. im MS Block freihängend

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Anschlussbelegung Wirkungsweise C (auch als WWA einsetzbar durch Blindanschluss an 3)

Wirkungsweise T

Wirkungsweise D (auch als WWB einsetzbar durch Blindanschluss an 3)

6164

1. Druckanschluss 2. Arbeitsanschluss 3. Entlüftung Die Polarität ist nur bei der Ex-Ausführung zu beachten.

3

1

3/1

2

2

2

3

1

1/3

Definition des Einbauraumes Cartridge voll versenkt 3:1 19,55 ±0,03 4,2

Lage des Gewinde M2,5 beliebig auf Ø 13,2

14,5 ±0,05

A

11,2 ±0,05 9 6,5 3 ±0,10

M2,5

3 ±0,10

Ø 13,2

A

30°

9,2 ±0,05

Nut zur Demontage wird empfohlen

0

1) 8,77 ±0,05 E

,1

±0

Anschlussbelegung entsprechend Wirkungsweise 0,1 x 30°

0,3

Z 5:1

Z

1,3 ±0,03

Rmax 16 Ra 0,8

13,75 ±0,03

Ø 9,1

Ø 8,77

19,85 ±0,03

1) Durchmesser toleriert nach ISO 14405 E

Ra1,6

-0,2

+0,1

30°

Ra 0,8 Rmax 10

Ra 0,8 Rmax 10 30°

1) 9,1 ±0,05 E

,2

R0

1,4 ±0,05

0,2 ±0,10 x 45°

11,2 14,5

108


Definition des Einbauraumes Cartridge halb versenkt mit Befestigungsbügel

6164

3:1

A 7,5

8,85 ±0,03

M1,6 x 5

0,3 ±0,05

Ø 4,2

30

13,2

° Ø 9,1 ±0,05 E 1)

Ø 1,4 ±0,05

1) Ø 8,77 ±0,05 E

3,8 ±0,05

A

M1,6 x 5 Z 0,1 x 30° Anschlussbelegung entsprechend Wirkungsweise

Ø 1,3 ±0,03

Z 5:1

3,05 ±0,03

Ø 9,1

Ø 8,77

Rmax 16 Ra 0,8

9,15 ±0,03

Ra 0,8 Rmax 10 30°

Ra 0,8 Rmax 10

1) Durchmesser toleriert nach ISO 14405 E

+0,1

-0,2

Ra1,6

3,8

Einbaublock voll versenkt (Zubehör) 27 19,55 9 6,5

10,7 M5

3

3,8

11

21 17,6

M5

5 4,5

M2,5

3

M5 Ø 4,5

109

13,75

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

Bürkert C Cartridge3/2-Wege Magnet­ Anschlussbild ventil, direktwirkend, stromlos geschlossen

D 3/2-Wege Magnet­ ventil, direktwirkend, stromlos geöffnet T 3/2-Wege Magnet­ ventil, direktwirkend, Durchflussrichtung

Nennweite Belüftung 1-2 0,5

Nennweite Entlüftung 2-3 0,65

QNn-Wert 1-2 Luft [l/min]3) 6

QNn-Wert 2-3 Luft [l/min]3) 9,5

0,5

0,65

6

9,5

Vac- 91)

0,5

0,65

6

9,5

0,8

1,1

16

1

1,1

1,2 Bürkert CartridgeAnschlussbild Bürkert CartridgeAnschlussbild

Druck­ bereich Spannung [bar] Vac- 91) 12

Nennleistung [W]

Artikel-Nr. mit ­Anschlusspin

0,7

273612 

24

0,7

272893 

2,5…10

24

0,7

281022 

20

Vac- 7,51)

24

2,8/0,32)

285701 

20

20

Vac- 51)

24

2,8/0,32)

285700 

1,1

25

22

Vac- 1,51)

24

2,8/0,32)

272894 

0,65

0,5

6,5

6

Vac- 61)

12

0,7

273615 

0,65

0,5

6,5

6

Vac- 61)

24

0,7

273614 

0,5

0,65

6

6

Vac- 41)

24

0,7

292608 

QNn-Wert 1-2 Luft [l/min]5) 6

QNn-Wert 2-3 Luft [l/min]5) 9,5

Druck­ bereich [bar] Vac- 61)

Widerstand bei 20 °C [Ω] 320

Mindest­ haltestrom [mA] 29

510

23

289028 

320

29

auf Anfrage

6164

Bestelltabelle

beliebig 1) Vac entspricht - 0,8 bar relativ 2) Externe Leistungsabsenkungselektronik notwendig 3) Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz

Bestelltabelle Ex-Ausführung Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

Bürkert C Cartridge3/2-Wege Magnet­ Anschlussbild ventil, direktwirkend, stromlos geschlossen Bürkert D Cartridge3/2-Wege Magnet­ Anschlussbild ventil, direktwirkend, stromlos geöffnet

Nennweite Belüftung 1-2 0,5

0,65

Nennweite Entlüftung 2-3 0,65

0,5

6,5

6

Vac- 44)

Artikel-Nr. mit ­Anschlusspin 289027 

4) Vac entspricht - 0,8 bar relativ 5) Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz

110


Zubehör

6164

Befestigungsbügel-Set für halb versenkten Verbau

Ersatzteilset O-Ringe und Befestigungsschraube

Stecker mit Verrastung IP40

Beschreibung

Artikel-Nr.

Einbaublock 1-fach Messing

695913 

Ersatzteilset für Typ 6164

696033 

Befestigungsbügel-Set für Typ 6164

696032 

Stecker IP40 für Typ 6164

695951 

Hinweis: Max. Anziehdrehmoment der Schrauben beachten (dazu siehe Bedienungsanleitung)

111

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


6164


2/2- oder 3/2-Wege-Flipper-Magnetventil

6604

mit Medientrennung • Totraumarm

A

• Hohe chemische Beständigkeit • Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Impulsausführung

NC

T NC

• Hohe Rückdruckdichtheit

Das direktwirkende Magnetventil Typ 6604 ist dank der von Bürkert patentierten Flipper-Technologie einzigartig. Es kombiniert schnel­ les, präzises Schaltverhalten mit zuverlässiger Medientrennung und zeichnet sich durch minimalste Wärmeübertragung zwischen Spule und Medium aus. Die Verwendung hochwertiger Werkstoffe ermöglicht den Einsatz auch da, wo hohe chemische Beständigkeit gefordert ist. Die optionale Impulsausführung arbeitet mit kleins­ tem Energiebedarf und ist besonders geeignet für Batteriebetrieb; die Wärmeübertragung zum Medium ist bei dieser Ausführung vernachlässigbar. Minimales Totvolumen sowie eine spaltarme, leicht zu spülende Innenkontur ermöglichen den Einsatz in Medizin-, Analysen- sowie Labortechnik.

NO

Abmessungen [mm] Flanschanschluss

D

C

Technische Daten Nennweite

DN0,6

Gehäusewerkstoff

PEEK

Dichtwerkstoff

FFKM (Perfluorelastomer)

Medien

Beständig gegen neutrale und aggressive Gase und Flüssigkeiten, siehe Beständigkeitstabelle; technisches Vakuum

Medientemperatur

0 °C…+ 50 °C

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

Viskosität

Max. 21 mm2/s

Internes Volumen Fluidraum 3/2-Wege-Ausführung 2/2-Wege-Ausführung

ca. 15µl ca. 45µl ca. 35µl

Leitungsanschluss

Flansch

Handhilfsbetätigung

Druckknopf

Betriebsspannung

6, 12, 24 V DC1)

Spannungstoleranz

± 10 %

Elektrische Leistung

1,5 W

Nennbetriebsart bei Blockmontage (falls Medien- oder Umgebungs­temperatur grösser + 40  °C)

Dauerbetrieb 100 % ED Aussetzbetrieb 40 % ED (innerhalb von 10 min)

Schaltfunktion

Monostabil oder bistabil (Option)

Elektrische Anschlüsse

Rechteckstecker 2505 oder 2 Einzellitzen, 300 mm. Nicht im Lieferumfang enthalten

Schutzart

IP40 mit Rechteckstecker

Montage (Flanschventil)

Mit Halterungen und Befestigungsschrauben

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Flansch nach unten

A B

Ausführung Flanschanschluss

A 24,8

B 11

C 29,5

D 31,9

Optionen • weitere Leitungsanschlüsse • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

1) 10 % Restwelligkeit zulässig

113

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabellen Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

KV-Wert II Wasser [l/min]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druck­ bereich [bar]

0,6

0,006

0,1

6,4

Vak. - 3

Elektrischer Anschluss

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] Schaltfunktion monostabil bistabil (Impuls) 012/DC1) 024/DC1) 06/DC1) 012/DC1)

Ventile mit Flansch

A 2/2-Wege Magnet­ ventil direktwirkend, stromlos geschlos­ sen T 3/2-Wege Magnet­ ventil, direktwirkend Durchflussrichtung beliebig

0,6

0,006

0,1

6,4

Rechteckste­ cker 5,08 mm Litzen 300 mm

Vak. - 3

Rechteckste­ cker, 5,08 mm Litzen 300 mm

145467 

140464 

140467 

143170 

140465 

140466 

140468 

145467 

140469 

140470 

140473 

141388 

140471 

140472 

140474 

145470 

6604

Wirkungsweise

1) 10 % Restwelligkeit zulässig

Zubehör Beschreibung

Merkmal

Artikel-Nr.

Rechtecksteckverbinder Typ 2505 - siehe Typ 2505   Raster 5,08 mm

3 m Kabel

133486 

Raster 5,08 mm

300 mm Litzen

644068 

Raster 5,08 mm

2 Einzelkontakten

644067 

Abmessung A [mm]

Artikel-Nr.

Einzelanschlussplatte aus Edelstahl

10

644684 

2-fach

33

659285 

3-fach

44

659286 

4-fach

55

659287 

5-fach

66

653131 

6-fach

77

659288 

7-fach

88

659289 

8-fach

99

659290 

9-fach

110

659291 

10-fach

121

651379 

Anzahl Ventilplätze Anschlussplatten für Typ 6604

Abmessungen Anschlussplatten [mm] Einzelanschlussplatte M3, Edelstahl

Mehrfachanschlussplatten PEEK [mm] A

4x M1.6

8

10

(UNF 1/4-28)

(N-1)x 11

UNF 1/4-28

3.2

32

4

25

21.5

4

2.75

2.75

11

Ø1.2

3x M3

9

4.5

Anzahl 2 Ventilplätze Abmessungen 33 A [mm]

3

4

5

6

7

8

9

10

44

55

66

77

88

99 110 121

114


2/2- und 3/2-Wege-Wippen-Magnetventil

• Mediengetrenntes Wippenventil

A

• Für aggressive Medien • Totraumarm • Auch für Vakuum einsetzbar

NC

B NO

• 16 mm Baubreite • Hohe Rückdruckdichtheit

T NC

Das direktwirkende Wippen-Magnetventil Typ 6606 (2/2- und 3/2Wege) besitzt ein minimales Totvolumen und eine spaltarme, leicht zu spülende Innenkontur. Das Medium kommt ausschließlich mit dem Gehäusewerkstoff und der Dichtung in Berührung. Der Wär­ meeintrag ins Medium ist minimal, da das Gehäuse von der Spule zusätzlich durch eine Edelstahlplatte abgetrennt ist. Das Ventil ist insbesondere zum Dosieren, Füllen, Mischen und Verteilen kleiner Mengen aggressiver Medien optimal.

NO

Abmessungen [mm] Flanschanschluss UNF-Anschluss

C

Technische Daten

C

Vak - 2 bar

Mediumstemperatur 0 °C…+ 50 °C

PEEK, PVDF, ETFE

Dichtwerkstoff

FFKM

Elektrische ­Leistungsaufnahme

3,4 W

Schutzart

IP65 (mit Litzen oder mit Gerätesteckdose) IP40 (mit Rechteckstecker)

Elektrischer ­Anschluss

- Rechtecksteckverbinder Typ 2505 - Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Form C - 2 FEP-Litzen, AWG 24, 500 mm lang - Rundstecker und Steckerfahnen seitlich auf Anfrage

Öffnen Schließen

Nach ISO 12238:2001; Messung am Ventilausgang bei 2 bar und + 20 °C Ca. 25 ms (Druckaufbau 0…10 %) Ca. 25 ms (Druckabbau 100…90 %)

Internes Volumen bei G/NPT ⅛ bei Flansch bei UNF-Gehäuse auf Anfrage

Je nach Gehäuse 85 μl 68 μl 30 μl (2/2), 55 μl (3/2) < 10 μl

Schaltzeiten

B

C

45 37,8 39 27

21,8 23,8 16 16

61,1 60,1 54,8 51,9

ø 1,8 ø 1,8

UNF1/4-28

2,75 ø 3,2

M2,5

Optionen 2,75

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage 2,75 13

115

B

6,5 7,2

Dauerbetrieb 100 % ED

Gehäusewerkstoff

A

16,5(xn-1) A

Nennbetriebsart

Leitungs­ anschluss G⅛ UNF ¼- 28 Schlauch Flansch

A

13,5

± 10 %

5

Spannungstoleranz

A

B

2,75

Max. + 55  °C

B

Umgebungs­ temperatur

11,5

Druckbereich

10,5

6606

für Analysentechnik

18 21,5 27,5

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm]

Ventile mit Bürkert-Flansch

Ansicht von unten

9,7

8,5

6606

27

9

9

15,5

Flanschbild für Anschlussplatte

10,5

18

Steckerfahnen oben

21,5

16

Der mittlere Anschluss entfällt bei der 2/2-Wege-Funktion

Steckerfahnen seitlich

Ventil mit Schlauchstutzen und Rechteckstecker

Ventil mit G ⅛ oder NPT ⅛ und Steckerfahnen oben

Ventil mit UNF ¼- 28 und Litze

27

27 8,5

27

Der NO-Anschluß entfällt bei der 2/2-Wege-Funktion

16 18

16 32 35

1

ø 3,2

33 39

Der NO-Anschluß entfällt bei der 2/2-Wege-Funktion

26,5

12,5

13,5 8,5 G 1/8 NPT 1/8

UNF 1/4-28

ø 3,2

ø 3.3

Ø 2,5 Ø 3,6

7,5

10,3

Ø 3,3

25,5

20,2

34,7

34,6

34,6

6,5

9,7

7,3

7,3

17,2

17,2

max. ø 2,5

M 2,5 min. 7,5 tief

21,5

28,1

34,7

M2,6

10,5

27

33 45

Der mittlere Anschluss entfällt bei der 2/2-Wege-Funktion

116


Bestelltabelle

6606

Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

UNF ¼- 28

Nennweite [mm] 1,5

KV-Wert Wasser [m3/h]1) 0,039

KV-Wert Wasser [l/min] 0,66

QNn-Wert Luft [l/min] 42

Druckbereich [bar]2) Vak. - 2

G⅛

1,6

0,06

1,02

65

Vak. - 2

Leitungs­ anschluss

Schlauch­ stutzen

Bürkert Flansch­ anschluss

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchflussrich­ tung beliebig

1,6

1,6

0,039

0,039

0,66

0,66

42

42

Vak. - 2

Vak. - 2

Gehäusewerkstoff

Elektrischer Anschluss

ETFE

Litzen, 500 mm Rechteck­ stecker Steckerfahnen seitlich Litzen, 500 mm Rechteck­ stecker Litzen, 500 mm

PVDF

PVDF

PEEK

G⅛

1,6

0,06

1,02

65

Vak. - 2

PVDF

UNF ¼- 28

1,5

0,025

0,43

27

Vak. - 2

ETFE

G⅛

1,6

0,047

0,8

51

Vak. - 2

PVDF

Schlauch­ stutzen

Bürkert Flansch­ anschluss

1,6

1,6

0,025

0,032

0,43

0,54

27

35

Vak. - 2

Vak. - 2

PVDF

PEEK

Spannung/ Frequenz [V/Hz] 024/DC

Artikel-Nr. 137759 

024/DC

139146 

024/DC

137746 

024/DC

137764 

024/DC

139147 

012/DC

137744 

024/DC

137745 

Steckerfahnen seitlich Steckerfahnen seitlich

024/DC

137741 

024/DC

137747 

Litzen, 500 mm Litzen, 500 mm Rechteck­ stecker Steckerfahnen seitlich Litzen, 500 mm

024/DC

137779 

024/DC

137771 

024/DC

139149 

024/DC

137769 

012/DC

137782 

024/DC

137783 

024/DC

139150 

012/DC

137781 

024/DC

137768 

024/DC

139148 

012/DC

137766 

024/DC

137765 

Rechteck­ stecker Steckerfahnen seitlich Litzen, 500 mm Rechteck­ stecker Steckerfahnen seitlich

1) Messung bei + 20 °C, 2 bar Druck am Ventileingang und 1 bar am Ausgang. 2) Gemessen als Überdrück zum Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2505   und Typ 2516  

117

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Anzahl Ventilplätze Anschlussplatten

Abmessung A [mm]

Artikel-Nr.

2

37,5

651506 

3

53,75

651510 

4

70,25

651507 

5

86,75

651508 

6

103,3

651509 

7

119,8

651521 

8

163,3

651522 

Standard Verteiler/Sammler: ein gemeinsamer Ein-/Ausgang, individuelle Aus-/Eingänge (alle UNF ¼…28) Lieferung ohne Ventile; Werkstoff PEEK


2/2- und 3/2- Wege Bürkert TwinPower Wippen-Magnetventil

6624 TwinPower

mit Trennmembran • Für höchste chemische

A

2 (A)

Beständigkeitsanforderungen

• Ultrakompaktbauweise durch Bür-

kert Twinpower-Antrieb mit 10,3 mm Anreihmaß

1 (P)

B

2 (B)

1 (P)

• DN0,8 (5 bar) und DN1,6 (2 bar) • Integrierte Hit-and-Hold Elektronik • Hohe Rückdruckdichtheit mit hervor­

ragender Spülbarkeit

Der Typ 6624 knüpft aus fluidischer Sicht an das bewährte und zuverlässige Wippenprinzip an. Er ermöglicht jedoch durch das neuartige Bürkert TwinPower Antriebskonzept eine drastische Reduzierung des Bauraums bei gleichbleibenden Leistungsdaten. So verfügt das nur 10 mm breite, mediengetrennte Wippenventil mit 1,6 mm Nennweite und 2 bar Druckfestigkeit über die gleichen Leistungsmerkmale wie ein traditionelles 16 mm Gerät. Zudem redu­ ziert die integrierte Leistungsabsenkung den Energieverbrauch um 75 %. Zusammen mit weiteren konstruktiven Änderungen wurde der Wärmeeintrag ins Medium auf ein Minimum reduziert. Bezüglich der Konstruktion wurde besonderes Augenmerk auf eine exzellente Spülbarkeit sowie eine hohe Zuverlässigkeit gelegt. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien eignet sich der Typ 6624 auch für den Umgang mit aggressiven Medien. Das Ventil ist als 2/2-Wege-Version sowie als 3/2-Wege-Version erhältlich.

T

2(A)

1(P)

3(R)

Abmessungen [mm]

C

Technische Daten Nennweite

DN0,8 (Vak…5 bar), DN1,6 (Vak…2 bar)

Gehäusewerkstoff

PEEK/PPS

Dichtwerkstoff

FFKM/FKM/EPDM

Medien

Beständig gegen neutrale und aggressive Flüssig­ keiten und Gase; siehe Bürkert Beständigkeits­ tabelle

Medientemperatur FFKM FKM EPDM

B + 15 °C…+ 50 °C - 10 °C…+ 50 °C - 10 °C…+ 50 °C (für Nennweite DN0,8) + 5 °C…+ 50 °C (für Nennweite DN1,6)

Umgebungstemperatur FFKM + 15 °C…+ 55 °C FKM - 10 °C…+ 55 °C EPDM - 10 °C…+ 55 °C Internes Volumen

< 100 µl

Leitungsanschluss

Flansch/UNF/Schlauchstutzen

Elektrischer Anschluss Litze, Rechteckstecker

119

A

Betriebsspannung

24 V1)/12 V1)

Spannungstoleranz 24 V 12 V

± 10 %2) + 10 %/- 5 %2)

A 29,6

B 10

Schaltfrequenz

Max. 5 Hz3)

Schaltzeiten Öffnen Schließen

Nach DIN 12238 ca. 10 ms (Druckaufbau 0…10 %) ca. 13 ms (Druckabbau 100…90 %)

C 44,4

1) Batteriespannung, Polarität beachten (rot = +, schwarz = –) 2) max. zulässige Restwelligkeit 3) bei Umbegungstemperatur 20 °C

Nennleistung

4 W Anzugsleistung 1 W Halteleistung (Interne Leistungsreduzierung)

Optionen

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Einbaulage

Beliebig

Schutzart

IP40

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Elektrischer Anschluss: Litze

Elektrischer Anschluss: Rechteckstecker 3

40,9

Ø 0,64

7

38,8

44,4

Polarität Polarität rot = + rechts = + schwarz = - links = -

6624 TwinPower

5,08

0,3

20

10

Ø 2,2 25 29,6

Flanschbild für 3/2-Wege Anschluss

Flanschbild für 2/2-Wege Anschluss Bevorzugte Verschraubung

(3x) max. Ø 2,4

(2x) M2

min. 5

9,8

(2x) max. Ø 2,4

(2x) M2

min. 5

9,8 25

25

Weitere mögliche Verschraubung (3x) max. Ø 2,4

min. 5

5,6

(2x) M2

(2x) max. Ø 2,4

2,8

min. 5

2,8

5,6

(2x) M2

9,8

9,8

25

25

120


Abmessungen [mm] Gehäuse Schlauchstutzen

Gehäuse Schlauchstutzen mit Blende 23,3 20

(10)

6,6

59,6

Ø 3,1

59,6

46,9

43

36,1

36,1

6

6

6624 TwinPower

23,3 20

Ø 4 4,6

Ø

60° 60°

Ø 4 4,6

60° 60° Ø 3,1

10

10

Ø 3,1

29,6

16

Ø

29,6

38

38

45,5

45,5

Gehäuse UNF ¼- 28 Flat-Bottom 23,3

56,2

43

36,1

6

20

8

(6,6)

6,6

3,1

3x UNF ¼-28 Ø 3,1

10

60° 60°

29,6 38 45,5

121

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

KV-Wert Wasser [m/h]1)

Druck­ bereich [bar]2)

Max. Differenz­ druck [bar]

Dichtwerkstoff

Gehäusewerkstoff

Elektrischer Anschluss

Spannung [V]

Artikel-Nr.

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

EPDM

PPS

Litzen

12

241341 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

EPDM

PPS

12

241398 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

EPDM

PPS

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241342 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

EPDM

PPS

24

241399 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

12

241344 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FFKM

PEEK

Litzen

24

227015 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FKM

PPS

12

241405 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FKM

PPS

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241351 

0,8

UNF

0,01

Vak…5

5

FFKM

PEEK

Litzen

24

241346 

0,8

UNF

0,01

Vak…5

5

FKM

PEEK

Litzen

24

241349 

0,8

UNF

0,01

Vak…5

5

FKM

PEEK

24

241404 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

EPDM

PPS

12

241412 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

EPDM

PPS

24

241413 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Rechteck­ stecker3) Rechteck­ stecker3) Litzen

12

241359 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

24

229429 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FKM

PPS

Rechteck­ stecker3) Litzen

12

241367 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FKM

PPS

12

241424 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FKM

PPS

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241368 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

EPDM

PEEK

24

241411 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241361 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

Litzen

24

241366 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

24

241423 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

EPDM

PEEK

24

241409 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Rechteck­ stecker3) Litzen

24

237705 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

Litzen

24

241363 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

24

241421 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

auf Anfrage

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Litzen

24

auf Anfrage

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3)

24

auf Anfrage

6624 TwinPower

Bestelltabelle

122


Bestelltabelle

6624 TwinPower

Wirkungsweise

T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchfluss­ richtung beliebig

1) 2) 3) 4)

123

Fortsetzung

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

KV-Wert Wasser [m/h]1)

Druck­ bereich [bar]2)

Max. Differenz­ druck [bar]

Dichtwerkstoff

Gehäusewerkstoff

Elektrischer Anschluss

Spannung [V]

Artikel-Nr.

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

EPDM

PPS

12

241428 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

EPDM

PPS

24

241429 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Rechteck­ stecker3) Litzen

12

241373 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FFKM

PEEK

Litzen

24

222936 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FKM

PPS

Litzen

24

241379 

0,8

Flansch

0,01

Vak…5

5

FKM

PPS

12

241435 

0,8

UNF

0,01

Vak…5

5

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241375 

0,8

UNF

0,01

Vak…5

5

FKM

PEEK

Litzen

24

241377 

0,8

UNF

0,01

Vak…5

5

FKM

PEEK

24

241434 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

EPDM

PPS

12

241442 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

EPDM

PPS

24

241443 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Rechteck­ stecker3) Rechteck­ stecker3) Litzen

12

239935 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Litzen

24

227815 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

24

229430 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FKM

PPS

Rechteck­ stecker3) Litzen

12

241394 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FKM

PPS

12

241453 

1,6

Flansch

0,04

Vak…2

2

FKM

PPS

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241395 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

EPDM

PEEK

24

241441 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241389 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

24

241452 

1,6

UNF

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241393 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

EPDM

PEEK

24

241439 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241387 

1,6

Schlauch4)

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

Litzen

24

242320 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

FFKM

PEEK

24

241445 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litzen

24

241391 

1,6

Schlauch

0,04

Vak…2

2

FKM

PEEK

Rechteck­ stecker3)

24

241450 

Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. Überdruck zum Atmosphärendruck. Rechtecksteckverbinder Typ 2505 (bitte separat bestellen) Gehäuse verfügt über Blende zur einfacheren Trennung von Elektronik und Fluidik.

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Merkmale Rechteckstecker Typ 2505 mit 3 m Kabel

Artikel-Nr.

Rechteckstecker Typ 2505 mit 300 mm Litze

644068 

Rechteckstecker Typ 2505, Einzelkontakte für individuelle Montage

644067 

geschäumte EPDM-Flachdichtung für Schlauchstutzengehäuse mit Blende

685294  auf Anfrage

6624 TwinPower

EPDM Staubschutz

133486 

124


6626

2/2- und 3/2-Wege-Magnetventil für Analysentechnik

• 16 mm Baubreite

A

2 (A)

• Nennweite DN2,0…DN3,0

mit Druckbereich Vakuum bis 5 bar

• Mediengetrennt, für aggressive Medien

1 (P)

B

2 (B)

• Hohe Rückdruck-Dichtheit • Direktwirkend

1 (P)

T

2(A)

1(P)

Unsere revolutionäre Twin-Power-Technologie arbeitet mit zwei Spulen. Das neuartige Antriebskonzept ist mit dem bewährten Wippenprinzip kombiniert. Durch die integrierte Leistungsabsenkung wird der Energieverbrauch um 75 % reduziert und verfügt über die gleichen Leistungsmerkmale wie ein traditionelles 22 mm Gerät. Zusammen mit weiteren konstruktiven Änderungen wurde der Wär­ meeintrag ins Medium auf ein Minimum reduziert.

3(R)

Abmessungen [mm]

Bezüglich der Konstruktion wurde besonderes Augenmerk auf eine exzellente Spülbarkeit sowie eine hohe Zuverlässigkeit gelegt. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien eignet sich das 6626 auch für den Umgang mit aggressiven Medien. Das Ventil ist als 2/2-We­ ge-Version sowie als 3/2-Wege-Version erhältlich.

C

Technische Daten

125

Nennweite

DN2,0…DN3,0

Gehäusewerkstoff

PEEK, PPS

Dichtwerkstoff

FFKM, FKM, EPDM

Medien

Beständig gegen neutrale und aggres­ sive Flüssigkeiten und Gase; siehe Bürkert Beständigkeitstabelle

A

Medientemperatur FFKM FKM EPDM DN2,0 EPDM DN3,0

+ 15  °C…+ 50  °C - 10  °C…+ 50  °C - 10  °C…+ 50  °C + 5  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur FFKM FKM EPDM DN2,0 EPDM DN3,0

+ 15  °C…+ 55  °C - 10  °C…+ 55  °C - 10  °C…+ 55  °C + 5  °C…+ 55  °C

Schutzart

Internes Volumen

< 470 µl

Schaltfrequenz

Max. 2 Hz3)

Leitungsanschluss

Flansch, UNF, G ⅛, Schlauch

Elektrischer Anschluss

Litze, Rechteckstecker

Schaltzeiten Öffnen Schließen

Nach ISO 12238 ca. 10 ms (Druckaufbau 0…10 %) ca. 15 ms (Druckabbau 100…90 %)

B

A 45,8

B 16

C 59,9

IP40

Betriebsspannung

24 V1), 12 V1)

Spannungstoleranz

24 V ± 10 %2) 12 V + 10 % / - 5 %2)

Nennleistung

13,6 W Anzugsleistung 3,4 W Halteleistung (Interne Leistungsreduzierung)

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Optionen

Einbaulage

Beliebig

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

1) Batteriespannung, Polarität beachten (rot = +, schwarz = –) 2) max. zulässige Restwelligkeit 3) bei Umbegungstemperatur 20 °C

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Elektrischer Anschluss: Rechteckstecker 0,63

5,08

31

5

Polarität Rot = + Schwarz = -

6626

Elektrischer Anschluss: Litze

10,8

53,6

59,9

Polarität rechts = + links = -

3,2

16

39 45,8

Flanschbild für 3/2-Wege Anschluss

Flanschbild für 2/2-Wege Anschluss Bevorzugte Verschraubung

max. Ø 4,1 max. Ø 4,1

max. Ø 4,1 max. Ø 4,1

M3

M3

15

M3

min. 8 tief min. 8 tief

39

Weitere mögliche Verschraubung

max. Ø 4 max. Ø 4

5 15

39

39

Gehäuse Schlauchstutzen

M 3

max. Ø 4 max. Ø 4

15

M3

min. 8 tief min. 8 tief

39

Gehäuse G1/8 31,9 6,6

6,6

79,4

4,1 10

10

4,1

47,3 57,7

47,3 57,7

47,3 57,7 82,3

11,7 4,5

,5 10

14,6 4,5

M3

39

31,9

6,6 10

6

M3

15

min. 8 tief min. 8 tief

Gehäuse UNF 5/16'' -24

4,1

3x 5/16-24 UNF

3x G1/8

60°

60°

60° 4,1

4,1

16

16

4,1 16

7

39

5

M3

M 3

31,9

M3

min. 8 tief min. 8 tief

5

5 15

M3

15

79,4

M 3

5

5

M 3

39

M3

11,7 4,5

39

15

5

15

M3

5

M3

45,8 57,9 66,5

45,8 57,9 66,5

45,8 57,9 66,5

126


Bestelltabelle

6626

Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

Nennweite [mm]

Leitungsanschluss

KV-Wert Wasser [m³/h]1)

Druck­ bereich [bar]2)

Max. Differenzdruck [bar]

2,0

Flansch

0,10

Vak. - 3 (Vak. - 5)

3 (5)

3,0

Dicht­ werkstoff EPDM

Gehäuse- Elektrischer Spannung Artikel-Nr. werkstoff Anschluss [V] PPS

Vak. - 3

3

FFKM

PEEK

3 (4) 3

FKM

PPS

UNF

Vak. - 3 (Vak. - 4) Vak. - 3

FFKM

PEEK

G⅛

Vak. - 3 (Vak. - 4) Vak. - 3

3 (4) 3

FFKM

Vak. - 2

2

EPDM

PPS

FFKM

PEEK

FKM

PPS

Flansch

0,19

FKM

Rechteck­ stecker3)

Litze

0,15

FFKM

247769 

24

247771 

12

247775 

24

247786  251709 

Rechteck­ stecker3) Litze Rechteck­ stecker3)

252770  234278  24

12

247816 

24

247819 

PEEK

251711 

FKM

252771  Rechteck­ stecker3)

Schlauch

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ öffnet

2,0 3,0

Flansch

0,19

252772 

EPDM

0,10

Vak. - 3

3

0,19

Vak. - 2

2

247797  238530 

Litze UNF

12

247789 

FFKM

Litze

228642 

FKM

Rechteck­ stecker3) Litze

247810 

FFKM

PEEK

24

252773  242597 

Rechteck­ stecker3)

245910 

1) Messung bei + 20 ºC, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 2) Überdruck zum Atmosphärendruck. 3) Rechteckstecker bitte separat bestellen, Auswahlmöglichkeiten siehe Zubehör.

Hinweis: ( ) Werte in Klammern gelten nur für gasförmige Medien.

127

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchflussrich­ tung beliebig

Nennweite [mm]

Leitungsanschluss

KV-Wert Wasser [m³/h]1)

Druck­ bereich [bar]2)

Max. Differenzdruck [bar]

2,0

Flansch

0,10

Vak. - 3 (Vak. - 5) Vak. - 3

3 (5) 3

EPDM

PPS

FFKM

PEEK

Vak. - 3 (Vak. - 4)

3 (4)

FKM

PPS

UNF

3,0

Flansch

0,19

Dicht­ werkstoff

Vak. - 3

3

FFKM

Vak. - 3 (Vak. - 4)

3 (4)

FKM

Vak. - 2

2

EPDM

FFKM

FKM

Gehäuse- Elektrischer Spannung Artikel-Nr. werkstoff Anschluss [V]

PEEK

Rechteck­ stecker3) Litze

Rechteck­ stecker3) Litze

0,15

EPDM FFKM

G⅛

0,19

Schlauch

FKM

247826 

12

247829 

24

247841 

12

247838 

24

251713  252774 

PPS

PEEK

Rechteck­ stecker3) Rechteck­ stecker3)

12

247851 

24

247853  234371 

Rechteck­ stecker3)

238531 

PPS

PEEK

252775 

Litze

Litze UNF

24

6626

Wirkungsweise

12

247874 

24

247877 

Rechteck­ stecker3) Litze

252776 

Rechteck­ stecker3)

247872 

EPDM

251715 

247844 

FFKM

Litze

247859  247858 

FKM

Rechteck­ stecker3) Litze

247869 

1) Messung bei + 20 ºC, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. 2) Überdruck zum Atmosphärendruck. 3) Rechteckstecker bitte separat bestellen, Auswahlmöglichkeiten siehe Zubehör.

Hinweis: ( ) Werte in Klammern gelten nur für gasförmige Medien.

Zubehör Merkmale Rechteckstecker mit 3 m Kabel

Artikel-Nr.

Rechteckstecker mit 300 mm Litze

644068 

Rechteckstecker, Einzelkontakte für individuelle Montage

644067 

133486 

128


6628

2/2-und 3/2-Wege-Magnetventil für Analysentechnik

• 22 mm Baubreite

A

• Trennmembrane für aggressive Medien

NC

• Hohe Rückdruckdichtheit

B

• Minimales internes Volumen bei guter

Spülbarkeit

NO

T NC

Direktwirkendes mediengetrenntes 2/2- bzw. 3/2-Wege Wippen-­ Magnetventil zur Steuerung von aggressiven Flüssigkeiten und Gasen in der medizinischen Analysentechnik, der Lebens­ mittelindustrie, sowie der chemischen Industrie beim Dosieren, Füllen, Mischen und Verteilen. Das Medium ist durch die Trennmenbran ausschließlich mit dem Gehäuse- und Dichtwerkstoff in Kontakt. Mit dem neuartigen TwinPower-­Aktor, robuster Verschraubung und 22 mm Baubreite wird dieses Ventil höchsten Anforderungen gerecht. Über die be­ währte Wippentechnologie zeichnet es sich durch volle Rückdruck­ dichtheit, guter Spülbarkeit und geringem internem Volumen aus. Der Typ 6628 ist in ­unterschiedlichsten technischen Ausführungen verfügbar und bietet über verschiedene fluidische Gehäuseoptionen eine perfekte Adaption in die fluidische Anwendung.

NO

Abmessungen [mm]

C

Technische Daten

129

Nennweite

DN2,0 oder DN3,0

Gehäusewerkstoff

PEEK oder PPS (PVDF, PP auf Anfrage)

Dichtwerkstoff

FFKM, FKM oder EPDM

Medien

Beständig gegen neutrale und aggressive Gase und Flüssigkeiten (siehe Chemische Beständig­ keitstabelle)

A B

A 45,8

B 16

C 59,9

Medientemperatur FKM FFKM EPDM

0 °C…+ 55 °C + 10  °C…+ 55  °C - 10  °C…+ 55  °C

Umgebungstemperatur FKM FFKM EPDM

0 °C…+ 55 °C + 10  °C…+ 55  °C - 10  °C…+ 55  °C

Schutzart

IP54 (IP40 bei Rechteckstecker Typ 2505)

Internes Volumen

Ca. 200 µl

Schaltzeiten

Viskosität

Max. ca. 21 mm²/s

Elektrischer Anschluss

• PFA Einzellitzen, 0,5 mm², 500 mm • Rechteckstecker für Gerätesteckdose Typ 2505 (nicht im Lieferumfang) • Industriestecker nach DIN 43650 Form B für Gerätesteckdose Typ 2507 (nicht im Lieferumfang) • Rundstecker M8 auf Anfrage

Messung am Ventil Ausgang bei 2 bar und 20 °C nach DIN ISO 12238:2001 25 ms (Druckaufbau 0…10 %) 25 ms (Druckabbau 100…90 %)

Betriebsspannung

24 V DC, weitere Spannungen auf Anfrage

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennleistung

5W

Nennbetriebsart

100 % Dauerbetrieb

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Öffnen Schließen Handhilfsbetätigung

Auf Anfrage

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Schlauchtülle mit Litze

61,1

6,7

8

3,2

4,5

8,5

G 1/8 M3

3,5

13,9

15,5

8

4

62,9

79,8

59,2

8

10

12

6628

Flanschausführung für Gerätesteckdose

G1/8 bzw. NPT 1/8 siehe Stempelung Gehäuse

Muffenausführung mit Rechteckstecker

4,1 5,25 18 39,5

46,8 3,2

4

22

27

13,5

21,5

11

6,4

21,5

9,6

6,4

19

PFA-Litze 0,5mm²,Ø1,4mm

54

35

40,8

35

8,5

6,5

37,2

6

47

Flanschbild für Anschlussplatte

Schlauchsteckverbinder

NC in/out NO 27

13,5

69,6

74,4

6,2

18 2,2

4,5

8,5

15,5

3x max.

6

mittlere Bohrung entfällt bei WWA und WWB

Ventilanströmung

54,4 46,5

WWA (Wirkungsweise A) 2/2-Wege-Ventil, stromlos geschlossen angeströmt an „NC“-Anschluss

40,8

37,2 8,7

21,5

M3 min. 6tief

WWB (Wirkungsweise B) 2/2-Wege-Ventil, stromlos offen angeströmt an „NO“-Anschluss WWT (Wirkungsweise T) 3/2-Wege-Ventil, Universalfunktion Anströmung beliebig

130


Bestelltabelle

6628

Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

Nennweite [mm] 2

Leitungs­ anschluss BürkertFlansch

KV-Wert QNn-Wert Wasser Luft [m3/h] [l/min] 0,1

110

Druck­ Max. ElektSpannung/ Dicht­ Gehäusebereich Differenzrischer Frequenz werkstoff werkstoff [bar] druck [bar] Anschluss [V/Hz]

Artikel-Nr.

Vaku- 5

250857 

5

EPDM

PPS

Rechteck­ stecker

24/DC

Litze, 500 mm 3

0,17

180

Vaku- 3

3 Rechteck­ stecker

Schlauch­ stutzen

PEEK

251614   12/DC

241727 

24/DC

246199 

Litze, 500 mm

242030 

Stecker oben

251643 

Litze, 500 mm

251613 

G⅛

236170   Stecker oben

2

BürkertFlansch

0,1

110

Vaku- 5

5

FKM

PPS

Rechteck­ stecker

251644   24/DC

Litze, 500 mm 3

0,17

180

Vaku- 3

3 Rechteck­ stecker

Schlauch­ stutzen

PEEK

251620   12/DC

246382 

24/DC

248017 

Litze, 500 mm

251624 

Stecker oben

238616 

Litze, 500 mm

251628 

G⅛

242340 

Steck­ kupplungen 2

BürkertFlansch

0,1

110

Vaku- 5

5

FFKM

Stecker oben

238615 

PPS

Litze, 500 mm

251650 

PEEK

Rechteck­ stecker

24/DC

Litze, 500 mm 3

0,17

180

Vaku- 3

3

12/DC

PEEK

G⅛

131

235316   270082 

Rechteck­ stecker

PVDF PEEK

235315   234350 

PVDF

Schlauch­ stutzen

251618 

24/DC

235317   270083 

Litze, 500 mm

230304 

PVDF

270081 

PEEK

235318   235319 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

B 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geöffnet T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchfluss­ richtung beliebig

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

KV-Wert QNn-Wert Wasser Luft [m3/h] [l/min]

Druck­ Max. ElektSpannung/ Dicht­ Gehäusebereich Differenzrischer Frequenz werkstoff werkstoff [bar] druck [bar] Anschluss [V/Hz]

Artikel-Nr.

3

BürkertFlansch

0,17

180

Vaku- 3

3

FFKM

PEEK

Litze, 500 mm

24/DC

251686 

2

BürkertFlansch

0,1

110

Vaku- 5

5

EPDM

PPS

Rechteck­ stecker

24/DC

250859 

6628

Wirkungsweise

Fortsetzung

Litze, 500 mm 3

0,17

180

Vaku- 2

2 Rechteck­ stecker

Schlauch­ stutzen

PEEK

241889   12/DC

241726 

24/DC

251616 

Litze, 500 mm

245256 

Stecker oben

251645 

Litze, 500 mm

251617 

G⅛

245205   Stecker oben

2

BürkertFlansch

0,1

110

Vaku- 5

5

FKM

PPS

Rechteck­ stecker

251647   24/DC

Litze, 500 mm 3

0,17

180

Vaku- 2

2 Rechteck­ stecker

Schlauch­ stutzen

PEEK

251630   12/DC

251633 

24/DC

251634 

Litze, 500 mm

251635 

Stecker oben

251684 

Litze, 500 mm

251637 

G⅛

Steck­ kupplungen

251629 

251638 

PPS

Stecker oben

251649 

Litze, 500 mm

251685 

132


Bestelltabelle

6628

Wirkungsweise

T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durchfluss­ richtung beliebig

Fortsetzung

Nennweite [mm] 2

Leitungs­ anschluss BürkertFlansch

KV-Wert QNn-Wert Wasser Luft [m3/h] [l/min] 0,1

110

Druck­ Max. ElektSpannung/ Dicht­ Gehäusebereich Differenzrischer Frequenz werkstoff werkstoff [bar] druck [bar] Anschluss [V/Hz]

Artikel-Nr.

Vaku- 5

235320 

5

FFKM

PEEK

Rechteck­ stecker

24/DC

Litze, 500 mm 3

0,17

180

Vaku- 2

2

234340   12/DC

PVDF PEEK

270079   Rechteck­ stecker

PVDF PEEK

Schlauch­ stutzen

235321 

24/DC

235322   270080 

Litze, 500 mm

230305 

PVDF

270078 

PEEK

235323 

G⅛

235325 

Hinweis: KV-Wert [m3/h]: Durchflusswert für Wasser Messung bei + 20 °C, 1 bar zum Atmophärendruck Lieferumfang bei Rechteckstecker ohne Steckverbinder (siehe Bestelltabelle für Zubehör)

133

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Anschlussplatte

23,5

6628

Mehrfach-Anschlussplatten mit individuellen Arbeitsanschlüssen (G ⅛) und Verteilerfunktion auf 2 gemeinsam genutzte Kanäle (G ⅛); Lieferung ohne Ventile, Material Aluminium eloxiert.

A-A

G1/8

34

6

26

A

A

12,5

22

L

ø 5,7

Anschlussplatte

2-fach 3-fach 4-fach 5-fach 6-fach 10-fach

15,5

B-B

2,2

B

B

(G1/8)

35

ø 3,2

L [mm] 47

Artikel-Nr. 669571 

69

672633 

91

669572 

113

672661 

135

669570 

223

672660 

Hinweis: Weitere Ausführungen auf Anfrage.

Zubehör Beschreibung

Merkmal

Artikel-Nr.

Rechtecksteckverbinder Typ 2505 - siehe Typ 2505   Raster 5,08 mm

3 m Kabel

133486 

Raster 5,08 mm

300 mm Litzen

644068 

Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

0…250 V AC/DC

423845 

24 V AC/DC

423849 

Gerätesteckdose Typ 2507 nach Industriestandard Form B - siehe Typ 2507   ohne Beschaltung (Standard) mit LED

134


2/2- und 3/2-Wege-Flipper-­Magnetventil

6650

für Analysentechnik • Nur 4,5 mm Anreihmaß

A

NC

• Mediengetrennt, für aggressive Medien • Direktwirkend

F

NC

NO

• Schnellschaltend T NC

Der Typ 6650 setzt mit dem geringen Anreihmaß von 4,5 mm einen neuen Standard in der Miniaturisierung mediengetrennter Magnet­ ventile. Das konsequent optimierte Design ermöglicht reproduzier­ bares und präzises Dosieren, eine gute Spülbarkeit und eignet sich dank der hochwertigen Materialien auch für den Einsatz aggressiver Chemikalien. Mit den beiden Nennweiten von 0,4 und 0,8 mm, sowie der Wahl zwischen 2/2-Wege und 3/2-Wege Funktion, ist es ideal geeignet für Anwendungen, wo höchste fluidische Leistungen auf kleinstem Raum gefordert sind. Typ 6650 eröffnet dank des 4,5 mm Anreihmaßes neue Möglichkeiten insbesondere im Zusammen­ hang mit Dosierung in 384er Mikrotiterplatten.

NO

Abmessungen [mm]

C

A 38,5

Technische Daten

FFKM (Simriz)

Medien

Beständig gegen neutrale und aggressive Flüssig­ keiten und Gase; siehe Bürkert Beständigkeitsta­ belle

Medientemperatur

+ 15  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

+ 10  °C…+ 50  °C

Internes Volumen

ca. 30 µl

Leitungsanschluss

Flansch

Elektrischer ­Anschluss

Bürkert Stecker Typ 2504 (nicht im Lieferumfang)

Betriebsspannung

24 V (12 V auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennleistung

5,7 W Für 100 % Einschaltdauer muss die Leistung extern reduziert werden.

Nennbetriebsart

100 % Dauerbetrieb nur mit externer Leistungsre­ duzierung

Einbaulage

Beliebig; bei Anreihung einheitliche Polarität beachten

Schutzart

IP65

Schaltfrequenz

80 Hz (mechanische Grenze, Maximaltemperatur beobachten) 15 Hz (Dauerbetrieb mit externer Leistungsreduzie­ rung. Für weitere Informationen siehe Betriebsan­ leitung)

Schaltzeit

< 5 ms (nach ISO 12238)

A

B

8,3

PEEK

Dichtwerkstoff

C 41,2

41,2

DN0,4 und DN0,8

Gehäusewerkstoff

2,1

33 38,5

3

Nennweite

B 4,5

4,5

M2 min. 6 tief

max. 1,4 4,8 33

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage 135

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] 32,8

Abmessungen Gerätesteckdose

Ø 2,2

ca 150

ca 200 - 250

9,3

17

Ø 4,4

Ø 2,9

12 4,7

6650

Ø 4

14,8

5,8

Polarität braun+ weiss -

50

8 9

61,6

5 21

9,5

33

M2 min. 6 tief

4,8

7,2 9,5 1)

UNF1/4-28

21

9,5

5

UNF1/4-28

3,2 durchgehend

20

1,2

1) Bei 3-Wege Geräten Verschraubungsdurchmesser beachten. Der untere Anschluss wird bei 2-Wege Geräten nicht benötigt. 33 M2 min. 6 tief 4,8 9

Bestelltabelle 1,2

Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos geschlossen T 3/2-Wege Magnetventil, direktwirkend Durch­ flussrichtung beliebig F 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, Verteilerventil 1) 2) 3) 4)

UNF1/4-28

53

9

2,15

4

Einfachanschlussplatte für Bürkert Flansch

7,2 9,5

3,2 durchgehend

20

UNF1/4-28

4,5

53

0,43)

KV-Wert Wasser [m/h]1) 0,004

0,84)

0,01

Vak.- 3

0,8

0,01

0,8

0,01

Nennweite [mm]

Max. Druckbereich Differenzdruck [bar]2) [bar] Vak.- 7 7

24

Nennleistung [W] (Anzugs-/Halteleistung) 5,7 / 0,7

3

24

5,7 / 0,7

226664 

Vak.- 1

1

24

5,7 / 0,7

189292 

Vak.- 3

3

24

5,7 / 0,7

227020 

Spannung [V]

Artikel-Nr. 182284 

Messung bei + 20 ºC, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. Überdruck zum Atmosphärendruck. Bei Nennweite 0,4 mm Durchfluss in beide Richtungen zulässig Bei Nennweite 0,8 mm Durchflussrichtung laut Typenschild beachten.

Zubehör Beschreibung

Merkmal

Artikel-Nr.

Hit-and-Hold Elektronik Kabelkopf Typ 2504 24 V AC/DC, Leistungsreduzierung auf 0,7 W nach 5 ms

500 mm

670178 

Kabel einfach5)

500 mm

670164 

Kabel einfach5)

5000 mm

680840 

Einfachanschlussplatte Material Peek

670181 

5) Das Ventil muss mit externen Leistungsreduzierung betrieben werden. Bitte für weitere Details beziehen sich auf die Bedienungsanleitung.

136


6712

2/2-Wege Whisper Valve mit Medientrennung

• Höchste chemische Beständigkeit bei

A

minimalem internen Volumen

NC

• Kompaktes Design mit 7 mm Baubreite • Nennweite 0,8 mm (3 bar) und 0,4 mm

(5 bar)

• Schaltgeräusch < 36 dB • Für Dosieranwendungen mit exzellenter

Spülbarkeit

Fluidische Anwendungen nahe am Patienten („point-of-care”), wie in der Dialyse oder der künstlichen Beatmung und Applikationen nahe der Verwendung („point-of-use”) zum Beispiel die Verwendung am Pipettierarm in der Bioanalyse haben spezielle Anforderungen. Das neue mediengetrennte Whisper Valve Typ 6712 wurde genau für diese Anwendungen entwickelt. Besonders bei geringem Schalt­ geräusch und der exzellenten Spülbarkeit setzt es neue Maßstäbe. Aber auch in Industrieanwedungen wie Tintenstrahldruckern ist das 6712 durch die hohe Lebensdauer und der exzellen-ten Schaltdyna­ mik bestens geeignet. Dank des modularen Aufbaus und der möglichen Werkstoffvarianten ist dieses Ventil mit praktisch allen Flüssigkeiten und Gasen in den Bereichen Life Sciences und Industrial Applications einsetzbar. Ein Ventil welches Dosiergenauigkeit und Spülbarkeit miteinander verbindet.

Abmessungen [mm]

A

A 14,7

B 7

C 26

C

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweiten und ­Druckbereiche

DN0,8 / 0…3 bar1) DN0,4 / 0…5 bar1)

Druck am Ausgang (Rückdruck)

DN0,8: max. 1,2 bar2) DN0,4: max. 1,8 bar2)

Dichtheit nach außen

8 bar

Gehäusewerkstoff

PEEK, PPS

Dichtwerkstoff

FFKM, FKM und EPDM

Medien

Beständig gegen neutrale und aggressive Gase und Flüssigkeiten (siehe Bürkert Beständigkeitstabelle)

Medientemperatur

EPDM: 0 °C…+ 55 °C FFKM: + 10  °C…+ 55  °C FKM: + 15  °C…+ 55  °C

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP40 nach IEC 60144

Schaltfrequenz

50 Hz

EPDM: 0 °C…+ 55 °C FFKM: + 10  °C…+ 55  °C FKM: + 15  °C…+ 55  °C

Schaltgeräusch

36 dB(A)5)

Umgebungstemperatur

137

B

2)

Typische Lebensdauer

30.000.000 (gemäß Labor-Dauerversuchen)3)

Internes Volumen

Fluidkammer: 2 µl Gesamt (inkl. Anschlüsse): 5 µl

Viskosität

Max. 21 mm2/s

Leitungsanschluss

Bürkert-Flansch (7 × 18,2 mm)

Elektrischer Anschluss

Einzellitzen, AWG26, 500 mm Stecker Rastermaß 2 mm (Lötpin auf Anfrage)

Betriebsspannung

12 V DC, 24 V DC

Spannungstoleranz

± 10 %

Leistungsaufnahme

0,9 W

Einschaltdauer

100 % Dauerbetrieb

4)

Zulassungen und Konformi- Trinkwassereignung: KTW (W270) tät auf Anfrage6) Lebensmitteleignung: FDA 1) M aximaler am Sitz dichtgehaltener Relativdruck 2) Relativdruck 3) Lebensdauer ist abhängig von Medium, Temperatur, Druck, Dichtwerkstoff und indivi­ duellen Einsatzbedingungen. 4) Keine weitere Leistungsreduzierung möglich. 5) Getestet unter Bürkert Testbedingungen. Der Wert kann unter anderen Bedingungen abweichen. 6) Andere auf Anfrage

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör

Dichtwerkstoff EPDM

Öffnen2)

DN = 0,8 mm bei 3 bar1)

DN = 0,4 mm bei 5 bar1)

0,5 ms

0,8 ms

Schließen

0,9 ms

1,2 ms

FFKM

Öffnen2)

0,7 ms

0,9 ms

Schließen3)

1,0 ms

1,8 ms

FKM

Öffnen2)

0,8 ms

0,9 ms

1,0 ms

3,2 ms

3)

Schließen

3)

Bezeichnung

Artikel-Nr.

Anschlussplatte UNF ¼ - 28 PEEK (Abb. 1)

694895 

Anschlussplatte UNF ¼ - 28 PEEK (Abb. 2) (geringes internes Volumen) Steckverbinder mit Litze AWG24 mit 500 mm Länge

695956  689974 

6712

Schaltzeiten

1) T ypische Schaltzeit gemessen zwischen Ventilausgang und einem Strömungswider­ stand nach DIN ISO 12238:2001 bei 25 °C; Schaltzeit ist abhängig von Temperatur, Druck und Dichtwerkstoff. Elektronik zur weiteren Reduzierung der Schaltzeit auf Anfrage verfügbar. 2) Druckaufbau 0…10 % 3) Druckabbau 100…90 % gegen maximalen Rückdruck

Abmessungen [mm] 7,5 6,5

3

15

7,5

Abbildung 1

Abbildung 2

35

1/4 NF (2x

35

25 45

25°

)U

45

-2 8 25°

3,2

Ø 3,2

Ø 3,2 5

8,5

10 16

(2x) UNF1/4 - 28

Bestelltabelle Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnet­ ventil direkt­ wirkend, stromlos ­geschlossen

Nenn­ KV-Wert CV-Wert Leitungs­ weite ­Wasser ­Wasser anschluss4) [mm] [m3/h]5) [gpm] 0,4

0,8

Bürkert-­ Flansch

0,005

0,012

0,006

0,014

Max. QNnDruck­ RückWert bereich druck am Luft [bar] ­Ausgang [l/min]7) [bar] 5,8 0…5 1,8

13,1

0…3

1,2

Dicht­ werk­ stoff

Ge­ Elektri­ häuse­ scher werk­ ­Anschluss6) stoff

Spannung/­ Frequenz Artikel-Nr. [V/Hz]

EPDM

PPS

Stecker

12 V DC

273226 

FFKM

PEEK

Litze

24 V DC

273206 

EPDM

PPS

Stecker

12 V DC

273232 

FKM

273233 

FFKM

PEEK

EPDM

PPS

273231  Litze

273188 

FKM

273189 

FFKM

PEEK

EPDM

PPS

273187  Stecker

24 V DC

FKM

273237 

FFKM

PEEK

EPDM

PPS

273235  Litze

FKM FFKM

273236 

273190  273191 

PEEK

267651 

4) 2 Stück Edelstahl-Zylinderschrauben ISO 4762 M1,6 × 8 A2 im Lieferumfang enthalten. 5) Durchflusswert für Wasser Messung bei + 20 °C, und 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf 6) Lieferumfang bei Stecker ohne Steckverbinder. Anschlussbuchse mit Litze bitte separat bestellen (siehe Bestelltabelle Zubehör). Andere geeignete Steckverbinder sind z. B.: W+P Serie 521, JST Serie PHR- 2 oder Würth Serie ConWTB 2,00 mm. Weitere elektrische Konfektionierungen auf Anfrage. 7) Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz

138


6724 Whisper Valve

2/2- oder 3/2-Wege Whisper Valve mit Medientrennung

• Höchste chemische Beständigkeit

A

• Kompaktes Design mit 8,9 mm

Baubreite

• Nennweite 0,8 mm (Vakuum bis 5 bar)

NC

B

und 1,2 mm (Vakuum bis 3 bar)

• Sehr schnelles, fast lautloses Schal-

NO

T

ten mit < 20 dB (A) und < 1 W Leistungsaufnahme

NC

NO

• Hohe Rückdruckdichtheit, hervorragen-

de Spülbarkeit und 100 % Einschaltdauer

Viele fluidische Prozesse rücken näher an den Ort des Geschehens. In der Medizintechnik zum Beispiel werden Behandlungen wie die Dialyse in einer für den Patienten angenehmen Umgebung im heimischen Umfeld ermöglicht. Wascheinheiten in Analysegeräten werden auf dem Pipetierarm platziert oder in Tintenstrahldruckern direkt am Druckkopf. Dies führt zu anderen Anforderungen an die verwendeten Komponenten. Magnetventile müssen schalten, ohne dass man sie hört. Sie müssen kleiner und leichter werden, um in mobilen Geräten eingesetzt zu werden. Es ist aber genauso wichtig, dass sie eine hohe Lebensdauer erzielen und exzellente Schaltdyna­ mik zeigen. All das vereint das Whisper Valve Typ 6724 in sich und dank des modularen Aufbaus und der möglichen Werkstoffvarianten ist dieses Ventil universell einsetzbar.

Abmessungen [mm] UNF-Ausführung A

Version Muffe

A

B

C

16,1 8,9 41,6

Flansch 16,1 8,9 41,8

Technische Daten Nennweite/Druck­ bereich

DN0,8 / Vakuum1) bis 5 bar2) DN1,2, 2/2-Wege / Vakuum1) bis 3 bar2) DN1,2, 3/2-Wege / Vakuum1) bis 2 bar2)

C

Fluidgehäusewerkstoff PEEK, PPS Dichtwerkstoff

FFKM, EPDM und FKM

Medien

Beständig gegen neutrale und aggressive Gase und Flüssigkeiten (siehe Bürkert Beständigkeitstabelle)

Medientemperatur

FFKM: + 15 °C…+ 50 °C FKM: 0 °C…+ 50 °C EPDM: 0 °C…+ 50 °C

Umgebungs­ temperatur

FFKM: + 15 °C…+ 50 °C FKM: 0 °C…+ 50 °C EPDM: 0 °C…+ 50 °C

Lebensdauer

10.000.000 (gemäß Labordauerversuch)3)

Internes Volumen

Fluidkammer 28 µl / Gesamt (inkl Anschlüsse) 38 µl

Viskosität

max. 21 mm2/s

Leitungsanschluss

Flansch; UNF ¼ - 28

Elektrischer Anschluss Stecker Rastermaß 2 mm4) (Steckerverbinder nicht im Lieferumfang enthalten)

Betriebsspannung

12 V DC; 24 V DC (andere Spannungen auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 % (inkl. Restwelligkeit)

Nennleistung

1 W5)

Einschaltdauer

100 % Dauerbetrieb

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP40 nach IEC 60144

Schaltgeräusch

30 dB (A) / < 20 dB (A) auf Anfrage6)

Schaltzeiten

Messung am Ventilausgang bei 2 bar und 20 °C nach DIN ISO 12238:2001 3 ms (Druckaufbau 0 … 10 %) 3 ms (Druckabbau 100 … 90 %)

Öffnen Schließen

139

B

Zulassungen und Konformität (auf Anfrage)

Lebensmitteleignung: FDA Trinkwassereignung: KTW (W270) Sauerstoffanwendungen: BAM

1) T echnisches Vakuum (- 0,8 bar); Anschluss nur an NC oder NO; Am Ventilausgang (COM/OUT) keinen Unterdruck anlegen. 2) Mit optionaler Boost-Elektronik, siehe Zubehör: Vakuum1) bis 7 bar am NC-Anschluss, Rückdruck max. 3 bar zulässig 3) Die Lebensdauer ist abhängig von Medium, Temperatur, Druck, Dichtwerkstoff und individuellen Einsatzbedingungen 4) Anschlussbuchse mit Litze bitte separat bestellen g siehe Bestelltabelle Zubehör (andere geeignete Steckverbinder sind z. B.: W+P: Serie 521 (Buchse 521S- 02-1; ­Kontakt 521S- 01-2 - 00) oder JST (Buchse PHR- 2; Kontakt SPH- 002GW-P0,5S); Stand 04/2015 5) Keine weitere Leistungsreduzierung möglich. 6) < 20 dB(A) mit optionaler Soft-Close-Elektronik möglich, siehe Zubehör

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnetven­ til direkt­ wirkend, stromlos geschlos­ sen4)

Leitungs­ anschluss

KV-Wert ­Wasser [m3/h]1)

CV-Wert Wasser [gpm]

QNn-Wert Luft [l/min]

0,8

Flansch

0,01

0,012

10,7

0,026

0,03

28

Vak.- 3

3

281506 

UNF

0,026

0,03

28

Vak.- 3

3

281933 

UNF

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

299246 

Flansch

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

1,2

0,026

0,03

28

Vak.- 3

3

0,8

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

UNF

0,026

0,03

28

Vak.- 3

3

PEEK

12 V DC

295793 

Flansch

0,026

0,03

28

Vak.- 3

3

PPS

24 V DC

281936 

1,2

Flansch

0,026

0,03

28

Vak.- 2

2

FFKM

PEEK

24 V DC

281507 

0,8

Flansch

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

FFKM

PEEK

24 V DC

299249 

0,026

0,03

28

Vak.- 2

2

12 V DC

295322 

0,026

0,03

28

Vak.- 2

2

24 V DC

276458 

1,2

0,8

1,2

B 2/2-Wege Magnetven­ til direktwir­ kend, in Ru­ hestellung geöffnet T 2/2-Wege Magnetven­ til direktwir­ kend, Bi-di­ rektional, stromlos geschlossen

1) 2) 3) 4)

Max. DruckDifferenzbereich druck [bar]2) 3) [bar] Vak.- 5 5

Nennweite [mm]

1,2

Dicht­ werkstoff

Gehäuse­ werkstoff

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

FFKM

PEEK

24 V DC

299245 

EPDM

PPS

299247 

6724 Whisper Valve

Bestelltabelle

281934  FKM

PPS

299248 

0,8

UNF

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

299250 

1,2

UNF

0,026

0,03

28

Vak.- 2

2

280888 

0,8

Flansch

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

1,2

0,026

0,03

28

Vak.- 2

2

0,8

0,01

0,012

10,7

Vak.- 5

5

1,2

0,026

0,03

28

Vak.- 2

2

EPDM

PPS

12 V DC

299279 

24 V DC

299251  281935 

FKM

PPS

299252  281937 

Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf. Überdruck zum Atmosphärendruck Technisches Vakuum (- 0,8 bar); Anschluss nur an NC oder NO; Am Ventilausgang (COM /OUT) keinen Unterdruck anlegen. Mit der neuen Boost Close Elektronik Typ 2503 (689998) lässt sich das Ventil auch in umgekehrter Durchflussrichtung betreiben.

Zubehör Bezeichnung

Artikel-Nr.

Steckverbinder5) mit Litze AWG24 mit 500 mm Länge (Steckverbinder nicht im Lieferumfang enthalten) Steckverbinder mit 500 mm Litze und Soft-Close-Elektronik zur Geräuschminimierung - Weitere Informationen sind der Be­ dienungsanleitung Typ 2503 SoftClose zu entnehmen Steckverbinder mit 500 mm Litze und Boost-Elektronik zur Erhöhung des zulässigen Drucks unter NC - Weitere Informationen sind der Bedienungsanleitung Typ 2503 BoostClose zu entnehmen.

689974  689999  689998 

5) Steckverbinder vergleichbar zu JST PHR- 2

140


Mikro Dosiereinheit für präzise Dosierung

7615

im Mikroliterbereich • Für höchste chemische

Beständigkeitsanforderungen

• Dosiermenge 5 µl/Hub bis zu 8 ml/min.

in beide Richtungen

• Dosiergenauigkeit <± 3,5 % • Selbstansaugend • Einfache Ansteuerung durch integrierte

Elektronik

Bürkerts Mikro-Dosiereinheit wird für Dosieraufgaben von Flüs­ sigkeiten im µl-Bereich eingesetzt. Sie kombiniert höchste Dosier­ genauigkeit mit extremer chemischer Beständigkeit. Die Einheit besteht aus drei Ventilen, die bei Bedarf gleichzeitig geöffnet und gespült werden können. Aufgrund der aktiven Einlass- und Aus­ lassventile kann die Einheit in beide Richtungen fördern, was es zum Beispiel ermöglicht, Flüssigkeiten im Schlauch oder Kanal zu mischen oder ständig in Bewegung zu halten. Weder niedrige Temperaturen noch Lufteinschlüsse oder Ähnliches stellen für die Pumpe ein Problem dar. Eine integrierte Heizung erlaubt bei Bedarf die Erwärmung der Ventile und des Mediums, zudem ist die Einheit trockenlaufsicher.

Abmessungen [mm] Flanschversion

A

B

C

44,8

40

70,4

C

Technische Daten Gehäusewerkstoff

PEEK

Dichtwerkstoff

FFKM, EPDM-Pumpenmembran auf Anfrage

Medien

Neutrale und aggressive Flüssigkeiten

B

A

(Beständigkeit s. Beständigkeitsliste)

Medientemperatur

+ 15 °C…60 °C (FFKM) + 5 °C…60 °C (EPDM)1)

Umgebungstemperatur

+ 10  °C… 55  °C

Dosiermenge

Justiert auf 5 µl/Hub ± 1,5 %2); max. ca. 8 ml/min; bei 40 Hz bidirektional

Dosiergenauigkeit

± 3,5 %4)

UNF ¼- 28 Version

1)

Wiederholgenauigkeit

± 2 %2)

Maximaldruck am Ausgang

1,0 bar3)

Maximale Ansaughöhe

> 2 m (Einheit trocken); > 4 m (Einheit befüllt)

Nennbetriebsart

100 %

Betriebsspannung

12 V DC, 24 V DC

Spannungstoleranz

± 10 %

Leistungsaufnahme

11 W (kurzzeitig); 5 W

Elektrischer Anschluss

z. B. geeignet zum Verbinden mit Molex­ stecker Nr. 50-57 - 9404

Einbau

Beliebig, Einheit hat zwei Bohrungen für M3 Befestigungsschrauben

Fluidanschluss

Flansch, UNF ¼- 28 Innengewinde

Schutzart

IP40

Lebensdauer

ca. 20 Mio Schaltspiele

A

B

C

50,7

28,8

70,5

C

B

A

(bei 20 °C; 10 Hz; Wasser)

Abmessungen

141

50 × 28,5 × 70 mm (UNF ¼- 28) 44 × 39,5 × 70 mm (Flansch)

Viskosität

< 250 mm²/s

Gewicht

ca. 120 g

1) B ei niedrigen Temperaturen kann die Einheit beheizt werden (Heizmodus ohne Medienförderung). 2) Bei 20 °C; 5 Hz; Medium deionisiertes, entgastes Wasser ohne Gegendruck. 3) Überdruck über Atmosphärendruck 4) Typischer Wert unter Bürkert Testbedingungen siehe Fussnote 2. Die typische Wie­ derholgenauigkeit liegt bei ca. ± 2 %. Diese Angabe ist lediglich als Richtwert zu verstehen! Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


25 5,9 4,45

7615

Abmessungen [mm] Flansch-Version

Ø6 t=3 Ø 3,2

11,8 28,8

6,5

50,7

20,5 32,3 44,8

LED

7 10

13 7,1

7,9

20,5 32,3

11,8 28,4 34,5 40

25

for M3

Ø 3,3

7,2

7,9

12,1

Ø 3,2

10,9

8,9

UNF 1/4-28 t=7

Ø6 t=3

70,4

70,5

Abmessungen [mm] UNF-Version

Flanschbild für Anschlußplatte M3 min. t=6 max. ø2,5

11,8 34,5

4,1

2,9

7

5,9 4,45

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Ø6 t=3 Ø 3,2

6,5

Standard

7,9

Standard

Spannung 24 V DC Ø 3,3

Anschluss Flansch

Dicht­werkstoff FFKM

Funktion1) 5 Hz

Artikel-Nr.

24 V DC

UNF ¼ - 28

FFKM

5 Hz

20,5 32,3 44,8

215793 

Flansch

FFKM/EPDM

5 Hz

238193 

UNF ¼- 28

FFKM/EPDM

5 Hz

238194 

24 V DC

7 10

Standard

13 7,1

Version

70,4

Bestelltabelle

11,8 28,4 34,5 40

238190 

Standard

24 V DC

Standard

12 V DC

UNF ¼- 28

FFKM/EPDM

5 Hz

238195 

12…24 V

683613 

Flanschbild für Anschlußplatte M3

7

min. t=6 Litzenset 500 max. mmø2,5 mit 4-pol. Anschlußstecker 4,1

2,9

1) Funktionsmodus kann geändert werden sieh Bedienungsanleitung 11,8 34,5

142


Elektromagnetische Proportionalventile

Elektromagnetische Proportionalventile im Überblick

Leitungsanschluss

Dichtwerkstoff

20

FKM, EPDM

neutrale Gase, ­Flüssigkeiten auf Anfrage

⅛", Flansch

2873  

Hubanker direkt auf ­Ventilsitz (NC)

Reibungsarme Ankerführung

32

FKM, EPDM

neutrale Gase, ­Flüssigkeiten auf Anfrage

⅛", ¼", Flansch

2875  

Hubanker direkt auf ­Ventilsitz (NC)

Reibungsarme Ankerführung

49

FKM, EPDM

neutrale Gase, ­Flüssigkeiten auf Anfrage

⅜", ½", Flansch

2836  

Hubanker direkt auf ­Ventilsitz (NC)

Gleitring

72

FKM, EPDM

neutrale Gase, Flüssigkeiten

½", ¾"

60242)  

Hubanker direkt auf ­Ventilsitz (NC)

Gleitring

49

FKM

neutrale Gase, Flüssigkeiten

½", ¾"

6223  

Hubanker auf Servokolben (NC)

Vorsteuerung auf Hauptstufe

32…43

FKM

neutrale Flüssigkeiten

⅜", ½", ¾", 1"

Hubanker direkt auf

Medien

Baubreite [mm]

Konstruktionsmerkmal Reibungsarme Ankerführung

2871  

Wirkprinzip ­Ventilsitz (NC)

Typ

Proportionalventile im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

1) Innerhalb eines Typs gilt generell: Je größer die Nennweite, desto kleiner ist der maximal dichtgehaltene Eingangsdruck 2) Maximal zulässiger Differenzdruck 3 bar

143

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


9

0,05…2

0,8…4

0,25 % v. E.

0,5 % v. E.

0,1…0,25 % v. E.

0,25 % v. E.

0,5…100

0,5…100

<15

– Medizin- und Analysegeräte – Brennersteuerungen – Brennstoffzellentechnik – Plasmagasregelung – Pulverbeschichtung

<20

– Brennersteuerungen – Abgasbehandlung – Schutzgasdosierung – Plasmagasregelung – Vakuumregelung – Kraftstoffdosierung

16

2…8

0,5 % v. E.

0,25 % v. E.

0,5…100

<25

– Brennstoffzellentechnik – Prüfstandstechnik – Brennersteuerungen – Vakuumregelung – Füllstandsregelung

24

3…12

1 % v. E.

0,5 % v. E.

4…100

<100

– Kühlung – Schutzgasdosierung

18

8…12

0,5 % v. E.

0,5 % v. E.

4…100

<50

– Brenngasdosierung – Gebläseluftdrosselung

8…15

10…20

1 % v. E.

1 % v. E.

10…100

<200

– Kühl-/Heizkreisläufe – Wasserdosierung

Proportionalventile im Überblick

Typische Anwendungsgebiete

Stellzeit [ms]

Stellbereich [%]

Ansprechempfindlichkeit

Wiederholgenauigkeit

Nennweiten [mm]1)

Leistungsaufnahme [W] 2…5 (abh. vom Anwendungsfall)

144


0355

3/2-Wege-Hubankerventil für hohe Temperaturen

• 3-Wege-Sitzventil direktwirkend

C

• Mediumstemperatur bis + 180 °C

2(A) 1(P)

3(R)

• Übergestecktes Spulensystem • Für Gase und Flüssigkeiten

Direktwirkendes Hubanker-Magnetventil Typ 355 ist vorzugsweise für neutrale Medien und Flüssigkeiten geeignet. Das Ventil ist auch für höhere Temperaturen, wie Heißwasser, Heiß­ luft, Dampf geeignet.

Abmessungen [mm]

B

Technische Daten Nennweite

DN2,0…DN4,0

Gehäusewerkstoff

Messing mit Edelstahlsitz 1.4305, Edelstahl 1.4581

Spulenwerkstoff

Epoxid

Thermische ­Isolationsklasse Spule

H

Ventilinnenteile

Edelstahl

Dichtwerkstoff

NBR, FKM, PTFE, EPDM

Medien NBR EPDM FKM PTFE

neutrale Flüssigkeiten, Hydrauliköl, Öl ohne Additiven Öl- und fettfreie Flüssigkeiten Per-Lösungen, heiße Öle mit Additiven Dampf, org. Lösungsmittel

Mediumstemperatur NBR EPDM FKM PTFE

- 10  °C…+ 90  °C - 40  °C…+ 130  °C 0 °C…+ 130 °C - 40  °C…+ 180  °C

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Typ 2508 wird durch Typ 2518 ersetzt) (im Lieferumfang)

C

A

Elektrische ­Leistungsaufnahme Anzug Betrieb (warme Spule)

AC: 35…40 VA AC: 16 VA, 10 W

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

A

B

C

56

45,5

111,5

DC: ca. 12 W

Optionen • Wirkungsweise D und E auf Anfrage • UL-, UR- und CSA-Zulassung • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

145

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm]

0355

3 (R)

1 (P)

2 (A)

A = Edelstahlausführung 74,5 mm B = Messingausführung 56 mm

Bestelltabelle Wirkungsweise

C 3/2-Wege Magnetventil direktwirkend, stromlos ge­ schlossen

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

Messinggehäuse G¼

2

3

4

Edelstahlgehäuse G¼

4

KV-Wert ­Wasser [m3/h]

Druckbereich [bar]

Dicht­ werkstoff

0,11

0…16

0,2

0,4

0,4

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

024/50

230/50

EPDM

150300 

066007 

NBR

043089 

026069 

068078 

0…14

PTFE

062188 

049998 

049025 

0…10

FKM

064392 

157603 

126056 

NBR

068557 

017668 

061174 

0…8

PTFE

052665 

067817 

054885 

0…6

FKM

069637 

066454 

046655 

NBR

061104 

019095 

061019 

0…5

PTFE

052078 

065552 

058403 

0…5

PTFE

018478 

136558 

021253 

0…6

FKM

020978 

062713 

066759 

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

146


2836

2/2-Wege-Proportionalventil

• Direktwirkend, stromlos geschlossen

A

2 (A)

• DN3…DN12 1 (P)

• Leitungsanschluss ½" oder ¾"

Das direktwirkende Proportionalventil Typ 2836 arbeitet als elektro­ magnetisch angetriebenes Stellventil in Anwendung mit vergleichs­ weise hohen Durchsätzen. Das Ventil ist stromlos schließend. Die Ansteuerung erfolgt über die Ansteuerelektronik Typ 8605, die ein analoges Eingangssignal in ein PWM-Signal1) wandelt.

Abmessungen [mm] A

B

C

90

162,5

72

C

Weitere Funktionen der elektronischen Ansteuerung Typ 8605: • Kompensation der Magnetspulenerwärmung durch interne Stromregelung • Einfache Anpassung des Minimal- und Maximalstromes • Rampenfunktion zur Dämpfung sprunghafter Stellsignaländerungen B

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl

Dichtwerkstoff

FKM, andere auf Anfrage

Medien

Neutrale Gase, Flüssigkeiten

Druckbereich

0…25 bar2)

Medientemperatur

- 10 °C…+ 90 °C (14 °F…194 °F)

Umgebungstemperatur

Max. + 55 °C (max. 131 °F)

Viskosität

max. 21 mm2/s (max. 21 cSt)

Betriebsspannung

24 V DC

PWM-Frequenz

150…180 Hz

Leistungsaufnahme

Max. 24 W

Max. Spulenstrom

1100 mA

Optionen

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (ED 100 %)

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Leitungsanschluss

G ½, G ¾, NPT ½, NPT ¾, andere auf Anfrage

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN EN 175301-803 Form A

Einbaulage

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Typische Werte des Stellverhalten3) Hysterese Reproduzierbarkeit Ansprechempfind­ lichkeit Stellbereich

< 5 % < 1 % v. E. < 0,5 % v. E.

Schutzart Ventil

A

1:25 IP65 mit Steckermodul oder mit Gerätesteck­ dose am Ventil

1) PWM Pulsweitenmodulation 2) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck 3) Kennwerte des Stellverhaltens hängen von den Einsatzbedingungen ab

147

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Geräteauswahl Die Auslegung der Nennweite ist bei Proportionalventilen für die einwandfreie Funktion innerhalb der Applikation sehr wichtig. Die Nennweite ist so zu wählen, dass einerseits der gewünschte Durchflussbereich erreicht wird und anderer­ seits bei voll geöffnetem Ventil ein ausreichender Teil des Gesamtdruckabfalls über dem Ventil erfolgt.

KV 1,0 KVS 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5

Richtwert: ∆pVentil > 25 % des Gesamt-Druckabfalls

0,4 0,3 0,2 0,1 0,0

2836

Kennlinie eines Proportionalventils

0 4 0

5 12 10

10 [V] 20 [mA] 20 [mA]

Andernfalls wird eine ideale, lineare Ventilkennlinie zu einer gekrümmten Anlagenkennlinie deformiert. Überschreitet der Differenzdruck (Differenz zwischen Ein­ gangs- und Ausgangsdruck) wiederum den Wert des halben Nenndruckes, kann es zu Kennlinienunstetigkeiten kommen. Lassen Sie sich bereits in der Planungsphase durch Bür­ kert-Ingenieure beraten!

Bestelltabelle Wirkungsweise

A 2/2-Wege MagnetProportionalregel­ ventil direktwirkend

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

3

KVS-Wert ­Wasser [m³/h]1) 0,25

NPT ½ 4

6

8

10

12

Artikel-Nr. Messing-­ Gehäuse

Artikel-Nr. Edelstahl-­ Gehäuse

270

Maximaler Druck [bar]3) 25

154541 

154542 

0,25

270

25

164592 

0,40

430

16

154543 

154544 

NPT ½

0,40

430

16

164593 

0,90

970

8

145654 

154545 

NPT ½

0,90

970

8

164594 

0,90

970

8

154546 

154547 

NPT ¾

0,90

970

8

164595 

1,5

1615

5

154548 

154549 

NPT ½

1,5

1615

5

164596 

1,5

1615

5

154550 

154551 

NPT ¾

1,5

1615

5

164597 

2,0

2150

3

154552 

154553 

NPT ¾

2,0

2150

3

164598 

2,5

2700

2

154554 

154555 

NPT ¾

2,5

2700

2

164599 

QNn-Wert [l/min]2)

1) KVS-Wert: Durchflusswert für Wasser, Messung bei + 20 °C und 1 bar Druckdifferenz über dem voll geöffneten Ventil. 2) QNn-Wert: Durchflusswert für Luft bei Vordruck von 6 bar6), 1 bar Druckdifferenz und + 20 °C. 3) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Lieferumfang ohne elektronische Ansteuerung und Gerätesteckdose (siehe Bestelltabelle Zubehör).

Zubehör Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

ohne Beschaltung (Standard), 3 m Kabel

783573 

0…250 V AC/DC

Hinweis: Lieferumfang ohne elektronische Ansteuerung, siehe Typ 8605  

148


2871

2/2-Wege Proportionalventil

• Hervorragender Stellbereich

A

2 (A)

• Sehr gute Wiederholgenauigkeit 1 (P)

• Kompakte Bauform

Das direktwirkende Proportionalventil Typ 2871 (20 mm Baubreite) dient als Stellglied in Prozessregelkreisen. Aufgrund einer elasto­ meren Sitzdichtung ist das Ventil im Bereich des auf die Nennweite bezogenen Nenndruckes dichtschließend. Der Betätigungsanker des Ventils ist reibungsfrei aufgehängt, was zu einem außergewöhnlich guten Stellverhalten führt. Die Ansteu­ erung erfolgt über ein PWM-Signal (siehe Ansteuerelektronik Typ 8605).

Abmessungen [mm]

C

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl

Medien

Neutrale Gase, Flüssigkeiten auf Anfrage

Stellbereich

1:200 Ansprechempfindlichkeit 0,25 % vom Endwert

Ansprechempfindlichkeit

0,25 % vom Endwert

PWM-Frequenz

1500 Hz

Max. Spulenstrom

220 mA (Maximalwert, Wert ist abh. vom Betriebsdruck)

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 90  °C

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (ED 100 %)

Umgebungstemperatur

Max. 55 °C

Dichtwerkstoff

FKM

Betriebsspannung

24 V DC

Leistungsaufnahme

2 W (bis DN0,6), 5 W (ab DN0,8)

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose Typ 2507 nach Form B Industrie­standard (nicht im Lieferumfang)

Typische Werte des Stellverhaltens1) bei PWM-Ansteuerung Hysterese Wiederholgenauigkeit Ansprechempfind­ lichkeit Stellbereich Stellzeit (10…90 %)

1:200 (DN0,8…2), 1:500 (DN0,05…0,6) < 15 ms

Schutzart

IP65 (mit Gerätesteckdose)

< 5 % < 0,25 % v. E.2) < 0,25 % v. E. bis < 0,1 % v. E. bei DN < 0,8 mm2)

B

A

Leitungs­ anschluss G⅛

A

B

C

25

20

49,5

Optionen • Dichtwerkstoff EPDM • 12 V-Spule • Litzenspule mit 30 cm Litzen • Sauerstoffausführung • Teile öl-, fett- und silikonfrei • Flanschausführung • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

1) Kennwerte des Stellverhaltens hängen auch von den Einsatzbedingungen ab 2) Bei Durchflussmessung

149

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Geräteauswahl Die Auslegung der Nennweite ist bei Proportionalventilen für die einwandfreie Funktion innerhalb der Applikation sehr wichtig. Die Nennweite ist so zu wählen, dass einerseits der gewünschte Durchflussbereich erreicht wird und anderer­ seits bei voll geöffnetem Ventil ein ausreichender Teil des Gesamtdruckabfalls über dem Ventil erfolgt.

KV 1,0 KVS 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5

Richtwert: ∆pVentil > 25 % des Gesamt-Druckabfalls

0,4 0,3

Andernfalls wird eine ideale, lineare Ventilkennlinie zu einer gekrümmten Anlagenkennlinie deformiert. Überschreitet der Differenzdruck (Differenz zwischen Ein­ gangs- und Ausgangsdruck) wiederum den Wert des halben Nenndruckes, kann es zu Kennlinienunstetigkeiten kommen. Lassen Sie sich bereits in der Planungsphase durch Bürkert-Ingenieure beraten!

0,2 0,1 0,0

2871

Kennlinie eines Proportionalventils

0 4 0

5 12 10

10 [V] 20 [mA] 20 [mA]

Bestelltabelle Wirkungsweise

A 2/2-Wege Magnet-Propor­ tionalregelventil direktwir­ kend

G⅛

Nennweite [mm] 0,3

G⅛

0,4

0,004

8

8,0

90

254453 

254454 

G⅛

0,6

0,01

6

6,0

90

254455 

254457 

G⅛

0,8

0,018

12

6,0

220

235994 

235995 

G⅛

1,0

0,027

10

5,0

220

236000 

236001 

G⅛

1,2

0,038

8

4,0

220

236261 

236262 

G⅛

1,6

0,055

6

3,0

220

236267 

236268 

G⅛

2,0

0,09

3

1,5

220

236273 

236274 

Leitungs­ anschluss

Max. Differenzdruck [bar] 10,0

Max. Spulenstrom [mA] 90

Messing

Edelstahl

0,002

Nenndruck [bar(ü)] 10

254451 

254452 

KV-Wert [m³/h]

Artikel-Nr.

Zubehör Beschreibung Gerätesteckdose Typ 2507 nach Industriestandard Form B - siehe Typ 2507   ohne Beschaltung (Standard)

Ansteuerelektronik Typ 8605, Hutschienenversion

Spannung

Artikel-Nr.

0…250 V AC/DC

423845 

178362 

150


2873

Direktwirkendes 2-Wege-Standard-Proportionalventil

• Hervorragender Stellbereich

A

2 (A)

• Sehr gutes Ansprechverhalten 1 (P)

• Kompakte Stellventilbauform • Nennweiten DN0,8…DN6 • Optional: Explosionsgeschützte Spule

Das direktwirkende Proportionalventil Typ 2873 (32 mm Baubreite) dient als Stellglied in Prozessregelkreisen. Aufgrund einer elasto­ meren Sitzdichtung ist das Ventil im Bereich des auf die Nennweite bezogenen Nenndruckes dichtschließend. Der Betätigungsanker des Ventils ist reibungsfrei aufgehängt, was zu ­einem außergewöhnlich guten Stellverhalten führt. Die Ansteu­ erung erfolgt über ein PWM-Signal (siehe Ansteuerelektronik Typ 8605).

Abmessungen [mm]

C

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl

Medien

Neutrale Gase, Flüssigkeiten auf Anfrage

Stellbereich

1:200

Ansprechempfindlichkeit

0,25 % vom Endwert

Stellzeit

< 20 ms

PWM-Frequenz

1200 Hz

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 90  °C

Umgebungstemperatur

Max. 55 °C

Dichtwerkstoff

FKM

Betriebsspannung

24 V DC

Leistungsaufnahme

9W

Max. Spulenstrom1)

420 mA

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (ED 100 %)

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN EN 175301-803 Form A (bisher DIN 43650) (nicht im Liefer­umfang)

Typische Werte des ­Stellverhaltens2) bei PWM-Ansteuerung Hysterese Wiederholgenauigkeit

< 5 % < 0,5 % v. E.3)

Schutzart

IP65 (mit Gerätesteckdose)

B

A

Leitungsanschluss G⅛

A

B

C

32

32

64,5

46

32

69,5

1) Maximalwert, Wert ist abh. vom Betriebsdruck 2) Kennwerte des Stellverhaltens hängen auch von den Einsatzbedingungen ab 3) Bei Durchflussmessung

Optionen • Dichtwerkstoff EPDM • 12 V-Spule • Sauerstoffausführung • Teile öl-, fett- und silikonfrei • Flanschausführung • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

151

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Geräteauswahl Die Auslegung der Nennweite ist bei Proportionalventilen für die einwandfreie Funktion innerhalb der Applikation sehr wichtig. Die Nennweite ist so zu wählen, dass einerseits der gewünschte Durchflussbereich erreicht wird und anderer­ seits bei voll geöffnetem Ventil ein ausreichender Teil des Gesamtdruckabfalls über dem Ventil erfolgt.

KV 1,0 KVS 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5

Richtwert: ∆pVentil > 25 % des Gesamt-Druckabfalls

0,4 0,3 0,2 0,1 0,0

2873

Kennlinie eines Proportionalventils

0 4 0

5 12 10

10 [V] 20 [mA] 20 [mA]

Andernfalls wird eine ideale, lineare Ventilkennlinie zu einer gekrümmten Anlagenkennlinie deformiert. Überschreitet der Differenzdruck (Differenz zwischen Ein­ gangs- und Ausgangsdruck) wiederum den Wert des halben Nenndruckes, kann es zu Kennlinienunstetigkeiten kommen. Lassen Sie sich bereits in der Planungsphase durch Bürkert-Ingenieure beraten!

Bestelltabelle Wirkungsweise

A 2/2-Wege MagnetProportionalregel­ ventil direktwirkend

G⅛

Nennweite [mm] 0,8

G⅛

1,2

0,040

12

6,0

420

234292 

234307 

G⅛

1,5

0,060

10

5,0

420

234294 

234309 

2,0

0,100

8

4,0

420

234297 

234312 

2,5

0,150

5

2,5

420

234299 

234314 

3,0

0,220

3,5

1,75

420

234301 

234316 

4,0

0,320

2

1,0

420

234303 

234318 

Leitungsanschluss

Max. Spulenstrom [mA] 420

Messing

Edelstahl

16

Max. Differenzdruck [bar] 8,0

234289 

234305 

KV-Wert [m³/h]

Nenndruck [bar(ü)]

0,018

Artikel-Nr.

Zubehör Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

ohne Beschaltung (Standard), 3 m Kabel

783573 

0…250 V AC/DC

152


2875

Direktwirkendes 2-Wege-Standard-Proportionalventil

• Hervorragender Stellbereich

A

2 (A)

• Sehr gutes Ansprechverhalten 1 (P)

• Kompakte Stellventilbauform • Nennweiten DN2…DN9,5 • Optional: Explosionsgeschützte Spule

Das direktwirkende Proportionalventil Typ 2875 kann als Stellglied zur Prozessregelung eingesetzt werden. Aufgrund einer elastome­ ren Sitzdichtung ist das Ventil im Bereich des auf die Nennweite bezogenen Nenndruckes dichtschließend (integrierte Absperrfunkti­ on). Der Betätigungsanker des Ventils ist reibungsfrei gelagert, was

Abmessungen [mm]

zu einem aussergewöhnlichen Stellverhalten führt. Dieses Ventil ist insbesondere für anspruchsvolle Regelaufgaben geeignet (hoher Stellbereich, trockene Gase, etc.). Der Betätigungsanker des Ventils ist reibungsfrei aufgehängt, was zu ­einem außergewöhnlich guten Stellverhalten führt. Die Ansteuerung erfolgt über ein PWM-Signal (siehe Ansteuerelektronik Typ 8605). Die Ansteuerung erfolgt über ein PWM-Signal1). Das Tastverhältnis des PWMSignals bestimmt den Spulenstrom und damit auch die Position des Betätigungsankers. Das Ventil kann optional auch mit Gleichspannung angesteuert werden (Im Gegensatz zur PWMAnsteuerung kann das Stellverhalten abweichen).

B C

A

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl

Dichtwerkstoff

FKM, EPDM auf Anfrage

Medien

neutrale Gase, Flüssigkeiten auf Anfrage

Druckbereich

0…25 bar2)

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 90  °C

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

Betriebsspannung

24 V DC

PWM-Frequenz

900 Hz

Leistungsaufnahme

16 W

Max. Spulenstrom3)

750 mA

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (ED 100 %)

Leitungsanschluss

G ⅜, G ½, NPT ⅜, NPT ½

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen (DIN EN 175301-803 Form A)

Einbaulage

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Typische Werte des Stellverhaltens bei PWMAnsteuerung4) Hysterese Wiederholgenauigkeit Ansprechempfindlichkeit Stellbereich Stellzeit (10…90 %) Zulassungen

153

UR (UL recognized) DVGW: Zulassungen nach der europäischen Gasgeräterichtlinie (DIN EN 161

B

C

49

104,5

Optionen • Dichtwerkstoff EPDM • 12 V-Spule • Sauerstoffausführung • Teile öl-, fett- und silikonfrei • Flanschausführung • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Zündschutzart < 5 % < 0,5 % v. E.5) < 0,25 % v. E.5) 1:200 25 ms

A 55

ATEX IECEx

Schutzart

I I 2 G Ex mb IIC T4 Gb II 2 D Ex mb IIIC T130 °C Db Ex mb IIC T4 Gb Ex mb IIIC T130 °C Db

IP65

1) PWM Pulsweitenmodulation 2) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck, nennweitenabh., Dichthalteoder auch Nenndruck 3) Maximalwert, Wert ist abh. vom Betriebsdruck 4) Kennwerte des Stellverhaltens hängen auch von den Einsatzbedingungen ab 5) Bei Durchflussmessung

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Geräteauswahl Die Auslegung der Nennweite ist bei Proportionalventilen für die einwandfreie Funktion innerhalb der Applikation sehr wichtig. Die Nennweite ist so zu wählen, dass einerseits der gewünschte Durchflussbereich erreicht wird und andererseits bei voll geöffnetem Ventil ein ausreichender Teil des Gesamt­ druckabfalls über dem Ventil erfolgt.

KV 1,0 KVS 0,9 0,8 0,7 0,6 0,5

Richtwert: ∆pVentil > 25 % des Gesamt-Druckabfalls

0,4 0,3 0,2 0,1 0,0

2875

Kennlinie eines Proportionalventils

0 4 0

5 12 10

10 [V] 20 [mA] 20 [mA]

Andernfalls wird eine ideale, lineare Ventilkennlinie zu einer gekrümmten Anlagenkennlinie deformiert. Überschreitet der Differenzdruck (Differenz zwischen Ein­ gangs- und Ausgangsdruck) wiederum den Wert des halben Nenndruckes, kann es zu Kennlinienunstetigkeiten kommen. Lassen Sie sich bereits in der Planungsphase durch BürkertIngenieure beraten!

Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Alle Ventile mit FKM-Dichtung 2 A

2/2-Wege MagnetProportional­ regelventil direktwirkend

3

4

6

8

9,5

Leitungs­ anschluss

KVS-Wert ­Wasser [m³/h]1)

Nenndruck [bar]2)

Max, Differenzdruck [bar]

Artikel-Nr. Messing

Artikel-Nr. Edelstahl

G⅜

0,12

25

12,5

236897 

236899 

NPT ⅜

0,12

25

12,5

236898 

236900 

G⅜

0,25

10

5

236901 

236903 

NPT ⅜

0,25

10

5

236902 

236904 

G⅜

0,45

8

4

236905 

236910 

NPT ⅜

0,45

8

4

236908 

236912 

0,45

8

4

236906 

236911 

NPT ½

0,45

8

4

236909 

236913 

0,8

4

2

236915 

236919 

NPT ½

0,8

4

2

236917 

236921 

1,1

2

1

236922 

236924 

NPT ½

1,1

2

1

236923 

236925 

1,4

0,7

0,35

273004 

314557 

NPT ½

1,4

0,7

0,35

314555 

314559 

1) KVS-Wert: Durchflusswert für Wasser, Messung bei + 20 °C und 1 bar Druckdifferenz über dem voll geöffneten Ventil. 2) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck, bei Differenzdruck (Differenz zwischen Eingangs- und Ausgangsdruck des Ventils) größer des halben Nenndruckes Kennlinie­ nunstetigkeiten möglich.

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt) Lieferumfang ohne elektronische Ansteuerung, siehe Typ 8605  

154


Bestelltabelle Wirkungsweise

Fortsetzung

Nennweite [mm]

KVS-Wert Wasser [m³/h]2)

Nenndruck [bar]

Max, ­Differenzdruck [bar]

Artikel-Nr. Messing

Artikel-Nr. Edelstahl

0,12

25

12,5

274976 

274988 

NPT ⅜

0,12

25

12,5

274977 

274989 

DVGW

G⅜

0,12

5

5

314262 

auf Anfrage

ATEX / IECEx

G⅜

0,12

20

10

291483 

auf Anfrage

UR

G⅜

0,25

10

5

274978 

274990 

NPT ⅜

0,25

10

5

274979 

274991 

DVGW

G⅜

0,25

5

5

314265 

auf Anfrage

ATEX / IECEx

G⅜

0,25

9

4,5

291485 

auf Anfrage

UR

G⅜

0,45

8

4

274980 

274992 

NPT ⅜

0,45

8

4

274981 

274993 

DVGW

G⅜

0,45

5

4

314267 

auf Anfrage

ATEX / IECEx

G⅜

0,45

7

3,5

291486 

auf Anfrage

UR

0,45

8

4

274982 

274994 

NPT ½

0,45

8

4

274983 

274995 

0,8

4

2

274984 

274996 

NPT ½

0,8

4

2

274985 

274997 

DVGW

0,8

4

2

314269 

auf Anfrage

ATEX / IECEx

0,8

3,5

1,75

291487 

auf Anfrage

UR

1,1

2

1

274986 

274998 

NPT ½

1,1

2

1

274987 

274999 

DVGW

1,1

2

1

314270 

auf Anfrage

ATEX / IECEx

1,1

1,5

0,75

291488 

auf Anfrage

Zulassungen

Leitungs­ anschluss1)

2875

Varianten mit Zulassungen, alle Ventile mit FKM-Dichtung 2 UR G⅜

A 2/2-Wege MagnetProportional­ regelventil direktwirkend

3

4

6

8

UR

1) Andere auf Anfrage. 2) KVS-Wert: Durchflusswert für Wasser, Messung bei + 20 °C und 1 bar Druckdifferenz über dem voll geöffneten Ventil.

155

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

Fortsetzung

Nennweite [mm]

Zulassungen

Leitungs­ anschluss1)

Varianten für höhere Differenzdrücke, alle Ventile mit FKM-Dichtung 2 – G⅜ A

2/2-Wege MagnetProportional­ regelventil direktwirkend 3

4

6

8

9,5

KVS-Wert Wasser [m³/h]2)

Nenndruck [bar]

Artikel-Nr. Messing

Artikel-Nr. Edelstahl

0,12

25

239040 

239085 

UR

G⅜

0,12

25

275000 

275005 

ATEX / IECEx

G⅜

0,12

20

291468 

auf Anfrage

G⅜

0,25

10

239086 

239087 

UR

G⅜

0,25

10

275001 

275006 

ATEX / IECEx

G⅜

0,25

9

291470 

auf Anfrage

G⅜

0,45

8

239088 

239089 

UR

G⅜

0,45

8

274090 

274091 

ATEX / IECEx

G⅜

0,45

7

291474 

auf Anfrage

0,8

4

239090 

239091 

UR

0,8

4

275002 

275007 

ATEX / IECEx

0,8

3,5

291476 

auf Anfrage

1,1

2

239092 

239093 

UR

1,1

2

275004 

275008 

ATEX / IECEx

1,1

1,5

291477 

auf Anfrage

1,4

0,7

291586 

314558 

2875

Bestelltabelle

1) Andere auf Anfrage. 2) KVS-Wert: Durchflusswert für Wasser, Messung bei + 20 °C und 1 bar Druckdifferenz über dem voll geöffneten Ventil.

Hinweis für die Varianten für höhere Differenzdrücke: Folgende technische Daten ändern sich im Vergleich zu den vorher ­aufgeführten technischen Angaben • PWM-Frequenz 500 Hz, Stellbereich 1:100. • Andere Anschlussvarianten (Flansch, NPT) auf Anfrage. • bei Δp> 10 bar kann es aufgrund der Strömungsverhältnisse in der Anlage zu Unstetigkeiten in der Kennlinie kommen.

Zubehör Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

ohne Beschaltung (Standard), 3 m Kabel

783573 

0…250 V AC/DC

Hinweis: Lieferumfang ohne elektronische Ansteuerung, siehe Typ 8605  

156


3280

2-Wege-Motorventil

• Antrieb nicht mediumsberührend • Hervorragender Stellbereich und schnelle

Reaktionszeit

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Nennweiten DN1…DN10 • Ausführungen: Standard, Stellungs­regler,

Prozessregler sowie Hochdruckausführung bis 22 bar

Das direktwirkende Motorventil vom Typ 3280 eignet sich zum Do­ sieren von Flüssigkeiten und Gasen in geschlossenen oder offenen Regelkreisen. Das Ventil wird durch einen linearen Schrittmotor an­ getrieben. Die integrierte Elektronik erleichtert die Prozessintegration erheblich, zusätzliche Ansteurungsmodule werden nicht benötigt. Zum Halten einer bestimmten Ventilöffnung benötigt der Motor keine Energie. Diese Eigenschaft kann den Energiebedarf einer Anlage drastisch reduzieren und diese dadurch effizienter machen. Typ 3280 ist als Standard ON/OFF oder Proportionalventil, als Aus­ führung mit integriertem Stellungsregler, sowie als Ausführung mit integriertem Prozessregler erhältlich.

Technische Daten Werkstoffe Fluidgehäuse Ventilgehäuse Dichtungen1)

Abmessungen [mm] C

B Messing oder Edelstahl PC (Polycarbonate), PPS (Polyphenylene sulfide) NBR für Flüssigkeiten EPDM für Flüssigkeiten und spezielle Gase

D

(z.B. Ammoniak, Acetylen)

FKM für neutrale Gase Medium

Neutrale Gase, Flüssigkeiten

Druckbereich2)

0…6 bar (Hochdruckausführung bis 22 bar

A

E

(Nennweitenabhängig) verfügbar)

Schließzeit

2,5 Sek.(0…100 % Ventilöffnung)

Fluidtemperatur

0 °C…+ 70 °C

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 60  °C

Viskosität

Max. 600 mm²/s (cSt)

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %)

Leistungsaufnahme

< 1 W Halteleistung max. 8 W (DN2…DN6) bzw. max. 12 W (DN8 und DN10, sowie Hochdruck-Ausführungen)

Nennbetriebsart

Bis zu 100 %

Leitungsanschluss

G oder NPT ¼, ⅜, ½, Flansch, Cartridge

A

B

C

D

E

G⅜

137,2

58

65,5

55

NPT ⅜

137,2

134,2

NPT ¼

134,2

139,2

NPT ½

139,2

(abhängig von Fluid- und Umgebungstemp.) (auf Anfrage)

157

Typische Werte des Stell­ verhaltens3) Hysterese Wiederholgenauigkeit Ansprechempfindlichkeit Stellbereich

< 5 % < 1 % v. E. < 1 % v. E. 1:100

Schutzart

IP54

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Statusanzeige

LED (Details: siehe Bedienungsanleitung)

Gewicht

~0,7 kg

1) B ei Nennweiten 1, 1,5, 5 sowie in der Hochdruckausführung zusätzlich bei Nennweite 4 kommen PEEK Sitzdichtungen zum Einsatz. In diesem Fall reduziert sich die Sitz­ dichtheit des Ventils 2) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck 3) Kennwerte des Stellverhaltens hängen auch von den Einsatzbedingungen ab

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestellinformationen

Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

3280

Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

Zubehör Artikel

Artikel-Nr.

Anschlusskabel M12 Buchse, 8-polig, 2 m konfektioniertes Kabel

919061 

Anschlusskabel M12 Buchse, 8-polig, 2 m konfektioniertes geschirmtes Kabel

918991 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 1.25 A, NEC Klasse 2 (UL 131 0)

772438 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 1 A

772361 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 2 A

772362 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 4 A

772363 

Puffermodul Typ 1573 für Sicherheitsstellung bei Stromausfall

773440 

Für Stellungs- und Prozessreglerausführung

Anschlusskabel M12 Stecker, 5-polig, 2 m konfektioniertes geschirmtes Kabel

559177 

büS-Adapter; Buchse 8pol-M12 auf Stecker 5pol-M12 (für büS-Stick Anschluss)1)

773286 

büS-Stick-Set 1 (inklusive Netzteil, büS-Stick, Abschlusswiderstand, Y-Verteiler, Kabel, …)

772426 

büS-Stick-Set 2 (inklusive büS-Stick, Abschlusswiderstand, Y-Verteiler, Kabel)

772551 

Bürkert-Communicator-Software

Herunterladen unter www.buerkert.de

1) B ei Feldbus-Ausführung nicht notwendig. Der im büS-Stick-Set 1 und 2 enthaltene büS-Stick wird über ein 5pol-M12 Kabel angeschlossen. Daher ist ein Adapter für den 8pol-M12Stecker des Ventils notwendig. Bitte beachten Sie, dass das Ventil auch während der Verbindung der Parametrier-Schnittstelle mit Spannung versorgt werden muss. Im büS-Stick Set 1 ist ein entsprechendes Netzteil enthalten.

158


3285

2/2-Wege-Proportionalventil (motorgesteuert)

• Antrieb nicht mediumsberührend

A

2 (A)

• Hervorragender Stellbereich und

schnelle Reaktionszeit

1 (P)

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Nennweiten DN8…DN25 • Ausführungen: Standard, Stellungs­

regler, Prozessregler

Das direktwirkende Motorventil vom Typ 3285 eignet sich zum Do­ sieren von Flüssigkeiten und Gasen in geschlossenen oder offenen Regelkreisen. Das Ventil wird durch einen Schrittmotor angetrieben. Die integrierte Elektronik erleichtert die Prozessintegration erheblich, zusätzliche Ansteuerungsmodule werden nicht benötigt. Zum Halten einer bestimmten Ventilöffnung benötigt der Motor keine Energie. Diese Eigenschaft kann den Energiebedarf einer Anlage drastisch reduzieren und diese dadurch effizienter machen. Typ 3285 ist als Standard Proportionalventil, als Ausführung mit integriertem Stellungsregler, sowie als Ausführung mit integriertem Prozessregler erhältlich.

Technische Daten Werkstoffe Fluidgehäuse Ventilgehäuse Dichtungen

Abmessungen [mm] C

B

Sitzdichtung

Messing oder Edelstahl PC (Polycarbonate), PPS (Polyphenylene Sulfide) NBR für Flüssigkeiten, EPDM für Flüssigkeiten und spezielle Gase (z. B. Ammoniak, Acetylen), FKM für neutrale Gase Technische Keramik

Medium

Neutrale Gase, Flüssigkeiten

Sitzleckage angelehnt an IEC/EN 60534-4

Leckageklasse IV

Druckbereich1)

0…6 bar

Schließzeit

Ca. 4 Sek.

Mediumstemperatur

0 °C…+ 70 °C

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 60  °C

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %)

Leistungsaufnahme

< 1 W Halteleistung, Max. 12 W (abhängig

D

A

von Motoransteuerung)

Nennbetriebsart

Bis zu 100 % G ½, G ¾, G 1, NPT ½, NPT ¾, NPT 1

Typische Werte des Stell­ verhaltens2) Hysterese Wiederholgenauigkeit Ansprechempfindlichkeit Stellbereich

< 5 % < 1 % v. E. < 1 % v. E. 1:100

Schutzart

IP50

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

LED-Anzeige

LED (Details: siehe Bedienungsanleitung)

Gewicht

~ 800 g (DN8)…1500 g (DN25)

Version

A

B

C

D

E

MS

NPT ½

137,95

77

92,5

58

VA

(abhängig von Fluid- und Umgebungstemperatur)

Leitungsanschluss

E

137,95

58

NPT ¾

147,01

80

147,01

80

NPT 1

156,35

95

G1

156,35

NPT ½

141,55

95

141,55

NPT ¾

151,35

80

151,35

80

NPT 1

161,15

95

G1

161,15

95

77

92,5

58 58

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

1) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck 2) Kennwerte des Stellverhaltens hängen auch von den Einsatzbedingungen ab.

159

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestellinformationen

Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

3285

Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

Zubehör Artikel

Artikel-Nr.

Anschlusskabel M12 Buchse, 8-polig, 2 m konfektioniertes Kabel

919061 

Anschlusskabel M12 Buchse, 8-polig, 2 m konfektioniertes geschirmtes Kabel

918991 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 1,25 A, NEC Klasse 2 (UL 1310)

772438 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 1 A

772361 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 2 A

772362 

Netzteil Typ 1573 für Hutschiene, 100…240 V AC / 24 V DC, 4 A

772363 

Puffermodul Typ 1573 für Sicherheitsstellung bei Stromausfall

773440 

für Stellungs- und Prozessregler-Ausführung

Anschlusskabel M12 Stecker, 5-polig, 2 m konfektioniertes geschirmtes Kabel

559177 

büS-Adapter; Buchse 8pol-M12 auf Stecker 5pol-M12 (für büS-Stick Anschluss)1)

773286 

büS-Stick-Set 1 (inklusive Netzteil, büS-Stick, Abschlusswiderstand, Y-Verteiler, Kabel, …)

772426 

büS-Stick-Set 2 (inklusive büS-Stick, Abschlusswiderstand, Y-Verteiler, Kabel)

772551 

Bürkert-Communicator-Software

Herunterladen unter www.buerkert.de

1) D er im büS-Stick-Set 1 und 2 enthaltene büS-Stick wird über ein 5pol-M12 Kabel angeschlossen. Daher ist ein Adapter für den 8pol-M12-Stecker des Ventils notwendig. Bitte beachten Sie, dass das Ventil auch während der Verbindung der Parametrier-Schnittstelle mit Spannung versorgt werden muss. Im büS-Stick Set 1 ist ein entsprechendes Netzteil enthalten.

160


6024

2/2-Wege Proportionalventil für niedrige Differenzdrücke

• Direktwirkend, stromlos geschlossen

A

2 (A)

• DN8…DN12 1 (P)

• G ½ oder G ¾

Das direktwirkende Proportionalventil Typ 6024 arbeitet als elektro­ magnetisch angetriebenes Stellventil in Anwendungen mit ver­ gleichsweise hohen Durchsätzen bei niedrigen Betriebsdrücken. Das Ventil ist stromlos schließend.

Abmessungen [mm] B

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl

Dichtwerkstoff

FKM, andere auf Anfrage

Medien

Neutrale Gase, Flüssigkeiten

Medientemperatur

- 10  °C…+ 90  °C

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

Viskosität

Max. 21 mm2/s

Betriebsspannung

24 V DC

Leistungsaufnahme

Max. 18 W

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (ED 100 %)

Leitungsanschluss

G ½, G ¾, (NPT ½ und NPT ¾ auf Anfrage)

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A, (Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) oder ansteckbare ­Ansteuerelektronik Typ 8605 nicht im Lieferumfang)

Einbaulage

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Typische Werte des Stellverhaltens3) Hysterese Wiederholgenauigkeit Ansprechempfindlich­ keit Messspanne KVS-Wert2) Max. Betriebsdruck1) Schutzart

< 7 % < 0,5 % v. E. < 0,5 % v. E. 1:25 1,4…2,8 m³/h 0,1…0,7 bar (abhängig von DN)

A

C

Gehäusewerkstoff Messing Edelstahl

A 125,4 125

B 49 49

C 58 65

IP65 mit Steckermodul oder mit Gerätesteck­ dose am Ventil

1) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck 2) KVS-Wert [m3/h]: Durchflusswert für Wasser 3) Kennwerte des Stellverhaltens hängen von den Einsatzbedingungen ab

Optionen • Sauerstoffausführung • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

161

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Messinggehäuse

B

24

SW 32

A G½ NPT ½ (auf Anfrage) G¾ NPT ¾ (auf Anfrage)

Kennlinie eines Proportionalventils

B 14 14 16 16

C 49 49 49 49

31

D 53 53 53 53

SW22 C

12

D 24,5

C 50,5

A

A B

B

58

10

64 125

SW22 C

A

A

C 50,5

6024

7 23,88

12 10 D 24,5

125,4

64

23,88

7

Edelstahlgehäuse

B SW 32

65

Spulengrösse 8 (49 mm-Spule) 8 (49 mm-Spule) 8 (49 mm-Spule) 8 (49 mm-Spule)

Geräteauswahl Die Auslegung der Nennweite ist bei Proportionalventilen für die einwandfreie Funktion innerhalb der Applikation sehr wichtig. Die Nennweite ist so zu wählen, dass einerseits der gewünschte Durchflussbereich erreicht wird und anderer­ seits bei voll geöffnetem Ventil ein ausreichender Teil des Gesamtdruckabfalls über dem Ventil erfolgt.

KV 1,0 KVS 0,9 0,8 0,7 0,6

Richtwert: ∆pVentil > 30 % des Gesamt-Druckabfalls

0,5 0,4

Andernfalls wird eine ideale, lineare Ventilkennlinie zu einer gekrümmten Anlagenkennlinie deformiert.

0,3 0,2 0,1 0,0

0 4 0

5 12 10

Überschreitet der Differenzdruck (Differenz zwischen Ein­ gangs- und Ausgangsdruck) wiederum den Wert des halben Nenndruckes, kann es zu Kennlinienunstetigkeiten kommen. Lassen Sie sich bereits in der Planungsphase durch Bürkert-­Ingenieure beraten!

10 [V] 20 [mA] 20 [mA]

Bestelltabelle Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

KV-Wert Wasser [m/h]1)

QNn-Wert [l/min]2)

Max. ­Betriebsdruck [bar]3)

Leistungsaufnahme [W]

Max. ­Spulenstrom [mA]

Artikel-Nr. Messing­ gehäuse

Artikel-Nr. Edelstahlgehäuse

8

1,4

1500

0,7

18

580

150401 

8

1,4

1500

0,7

18

580

150427 

10

2

2150

0,4

18

580

150402 

150404 

10

2

2150

0,4

18

580

150428 

150429 

12

2,8

3020

0,2

18

580

150425 

150426 

12

2,8

3020

0,2

18

580

150406 

150408 

FKM ­Dichtung

A 2/2-Wege Ma­ gnet-Proporti­ onalregelventil direktwirkend

1) KVS-Wert: Durchflusswert für Wasser, Messung bei + 20 °C und 1 bar Druckdifferenz über dem voll geöffneten Ventil. 2) QNn-Wert: Durchflusswert für Luft bei Vordruck von 6 bar, 1 bar Druckdifferenz und + 20 °C. 3) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

162


Zubehör

6024

Beschreibung

163

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

ohne Beschaltung (Standard), 3 m Kabel

783573 

0…250 V AC/DC

Hinweis: Lieferumfang ohne elektronische Ansteuerung, siehe Typ 8605  

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Vorgesteuertes 2-Wege-Proportionalventil

6223

für große Durchflüsse • Stellventil für die stetige Regelung von

A

2 (A)

Flüssigkeiten

• Geringe Hysterese und hohe

1 (P)

Wiederholgenauigkeit

• Ansteuerung mit PWM-Signal • Vorgesteuertes, dichtschließendes

Ventil

Das Ventil Typ 6223 kann als Stellglied zur ­Regelung großer Flüssig­ keitsmengen eingesetzt werden. Geringe Hysterese, hohe Wieder­ holgenauigkeit und eine gute Ansprech­empfindlichkeit sichern ein gutes Stellverhalten. Das Ventil ist dichtschließend. Die überge­ steckte Spule kann einfach aus­gewechselt werden.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Nennweite

DN10, DN13 und DN20

Gehäusewerkstoff

Messing, Edelstahl auf Anfrage

Dichtwerkstoff

FKM, andere auf Anfrage

Medien

Neutrale Flüssigkeiten

Mediumstemperatur

- 10 °C…90 °C

Umgebungstemperatur

Max. + 55  °C

Leitungsanschluss

G ⅜, G ½, G ¾, G 1

B

Viskosität

Max. 21 mm2/s

Spannungen

24 V DC

Leistungsaufnahme

siehe Bestelltabelle

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN EN 175301-803 Form A

Schutzart

IP65 mit Steckermodul oder mit Gerätesteckdo­ se am Ventil

DN

A

B

C

D

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

10

50

85,4

37,5

G ⅜ NPT ⅜ Rc ⅜

Hysterese

< 5 %

Wiederholgenauigkeit

< 1 % v. E.

58/651) 103,8

44,5

G ½ NPT ½ Rc ½

Ansprechempfindlichkeit

< 1 % v. E.

Ansprechzeit (90 %)

< 200 ms

Stellbereich

1:10

C A

D

G ½ NPT ½ Rc ½ 13 20

65

108,3

80

142,1

80

148,1

G ¾ NPT ¾ Rc ¾ 66

G ¾ NPT ¾ Rc ¾ G1

NPT ½ Rc 1

1) MS/VA

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

165

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

A 2/2-Wege MagnetProportional­ regelventil servo­ gesteuert

Leitungs­ anschluss

Nennweite [mm]

G⅜

10

G½ G½

13

G¾ G¾ G1

20

KVS Wert Wasser [m3/h]1) 1,4

0,5…10

Max. Spulenstrom [mA] 300

Leistungs­ aufnahme [W] 8

1510

0,5…10

300

8

134230 

2,5

2700

0,5…10

330

10

132202 

2,5

2700

0,5…10

330

10

282985 

5,0

5400

0,5…10

530

15

222478 

5,0

5400

0,5…10

530

15

222477 

QNn Wert [l/min]2)

Druck­bereich [bar]3)

1510

1,4

Artikel-Nr. 134229 

6223

Wirkungsweise

1) K VS-Wert: Durchflusswert für Wasser, Messung bei + 20 °C und 1 bar Druckdifferenz über dem voll geöffneten Ventil. 2) Q Nn-Wert: Durchflusswert für Luft bei Vordruck von 6 bar1), 1 bar Druckdifferenz und + 20 °C. 3) D ruckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck; übersteigt der Differenzdruck über dem Ventil 5 bar, so kann es zu Unstetigkeiten im Kennlinienverlauf kommen.

Hinweis: Lieferumfang ohne elektronische Ansteuerung und Gerätesteckdose (siehe Bestelltabelle Zubehör).

Zubehör Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A – siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

ohne Beschaltung (Standard), 3 m Kabel

783573 

0…250 V AC/DC

Hinweis: Lieferumfang ohne elektronische Ansteuerung, siehe Typ 8605  

166


Ansteuerelektroniken elektromagn. ­PV

Ansteuerelektroniken für elektromagnetische ­Proportionalventile im Überblick

8605  

8611  

167

Digitale PWM-­ Ansteuerung

Hutschienen-, Ventilmontage

Digitaler Fitting-, Wand-, PI-Regler, Schaltschrank-, kontinuierliche, Hutschienen2-Punkt, oder 3-Punkt und Ventilmontage Ein-Aus-Regelung

– Sollwerteingang (0…5 V, 0…10 V, 0…20 mA, 4…20 mA) – PWM-Ausgang (80 Hz…6 kHz) – Sollwertein­ gang (0…10 V, 4…20 mA) – Istwertausgang (4…20 mA) – Sensoreingang (0…10 V, 4…20 mA, Fre­ quenz, PT100), z. B. für Druck, Temperatur oder Durchfluss – Binäreingang – Binärausgang – Ausgänge ­(stetiges, un­ stetiges Signal)

12, 24 V DC

24 V DC

Softwarefunktionen

Ventilausgang

Max. Leistungsaufnahme

Betriebsspannung

Signale

Ausführungen

Funktion

Typ

Ansteuerelektroniken im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

1W Max. 2 A (ohne Ventil) (PWM)

– Ventileinstellung (Frequenz, Min./Max. Öffnung) – Nullpunktabschaltung – Temperaturkompensation – Rampenfunktion – Down-/Upload der Parametrierung

2W Max. 1 A (ohne Ventil) (PWM)

– Reglerparametrierung – Ventileinstellung (Propor­ tionalventile auswählbar) – Sensoreinstellung (alle Bürkert-Durchfluss­sensoren hinterlegt) – Konfigurierung der Schaltsignale – Skalierung des Soll- und Istwertes – Codeschutz

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


168

Ansteuerelektroniken im Ăœberblick


PWM-Ansteuerelektronik für elektromagnetische

8605

Proportionalventile • Programmierbare digitale Elektronik • Wandelt ein analoges Eingangssignal in

ein PWM-Ausgangssignal

• Einstellbare PWM-Frequenz • Ventilstecker- und Hutschienenvariante

Die digitale Ansteuerelektronik Typ 8605 dient zur Ansteuerung von Proportionalventilen im Leistungsbereich von 40…2000 mA. Die Elektronik wandelt ein externes Normsignal in ein pulsweitenmo­ duliertes (PWM) Signal um, mit dem die Öffnung des Proportional­ ventils und damit eine fluidische Ausgangsgröße (z. B. Durchfluss) stufenlos eingestellt werden kann. Eine interne Stromregelung mit dem Tastverhältnis des PWMSignals als Stellgröße bewirkt, dass jedem Wert des Eingangssig­ nals unabhängig vom thermischen Zustand der Spule eindeutig ein bestimmter Wert des effektiven Spulenstroms zugeordnet ist. Gegenüber einer Gleichspannungsansteuerung von Proportional­ ventilen werden durch die PWM-Ansteuerung u. a. Ansprech- und Hysterese­verhalten der Ventile deutlich verbessert. Über ein Display und Bedientasten kann die Elektronik leicht an ein bestimmtes Proportional­ventil sowie an die konkreten Bedingungen einer Applikation angepasst werden.

Abmessungen [mm] D

Ausführung Stecker M12

C B

A

12 V DC oder 24 V DC

Spannungstoleranz

± 10 %

Restwelligkeit

< 5 %

Leistungsaufnahme

Ca. 1 W (ohne Ventil)

Ausgangsstrom (Ventil)

Max. 2 A

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 60  °C

Eingangssignal (Normsignaleingang)

0…20 mA, 4…20 mA oder 0…5 V, 0…10 V (konfigurierbar)

Eingangsimpedanz

< 200 Ω (bei Stromeingang) > 20 kΩ (bei Spannungseingang)

Zeit von 0…10 Sek.einstellbar – Gerätesteckdose zur Direktmontage (mit PG- oder M12- Anschluss) – Hutschienenvariante (DIN EN 50022)

Schutzart

Gerätesteckdose – IP65 Hutschiene – IP40

Gehäusematerial

Gerätesteckdose – Polyamid / PC Hutschiene – Polyamid / PBT

D 32,4

C B

A

B

C

D

45

68,5

41,5

32,4

Hutschienenvariante D

Ausgangssignal PWM-Signal – Frequenz einstellbar von 80 Hz bis zur Ventilansteuerung 6 kHz Ausführung

C 41,5

Ausführung PG-Verschraubung

A

Rampenfunktion

B 69

D

Technische Daten Betriebsspannung

A 45

C

A B

169

A

B

C

D

96

27

48,3

66

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Gerätesteckdose mit Bedieneinheit

13

13

41,5 32,4

M3

32,4

32,4

M3

32,4

8605

Ausführung PG-Verschraubung Ausführung PG-Verschraubung ca, 23,5 ca, 23,5 45 45

M12 13

41,5

24

M12 13

41,5

41,5

Ausführung Stecker M12 Ausführung Stecker M12 45 24 45

Gerätesteckdose ohne Bedieneinheit Ausführung Stecker Ausführung M12 Stecker M12

Ausführung PG-Verschraubung Ausführung PG-Verschraubung 24

ca. 23,5

13

13 M3

32,4

32,4

32,4

M3

32,4

ca. 23,5 45

32

45

32 M12 13

24 45

M12 13

32

32

45

Hutschienenvariante

48,3

66

ca. 3,2

27

96

170


Max. Spulenstrombereich [mA]

Artikel-Nr.

2861, 2871 24 V DC

2861, 2871 12 V DC

2863, 2873 24 V DC

2863, 2873 12 V DC

2865, 2875 24 V DC

2865, 2875 12 V DC

2836 24 V DC

6024 24 V DC

6024 12 V DC

6223 24 V DC

6223 12 V DC

Bestelltabelle

Gerätesteckdose mit PG-Verschraubung

200…1000

316530 

x

x

x

x

x

Gerätesteckdose mit M12-Anschluss

200…1000

316528 

x

x

x

x

x

Gerätesteckdose mit PG-Verschraubung

500…2000

316529 

x

x

x

x

x

x

x

Gerätesteckdose mit M12-Anschluss

500…2000

316526 

x

x

x

x

x

x

x

Gerätesteckdose mit PG-Verschraubung ohne Bedienteil Gerätesteckdose mit M12-Anschluss ohne Bedienteil Gerätesteckdose mit PG-Verschraubung ohne Bedienteil Gerätesteckdose mit M12-Anschluss ohne Bedienteil Hutschiene

200…1000

316521 

x

x

x

x

x

200…1000

316522 

x

x

x

x

x

500…2000

316523 

x

x

x

x

x

x

x

500…2000

316525 

x

x

x

x

x

x

x

40…220

316525 

x

Hutschiene

200…1000

316525 

x

x

x

x

x

x

x

Hutschiene

500…2000

316525 

x

x

x

x

x

x

x

8605

Ausführung

Hinweise: – Bei zwei möglichen Strombereichen sollte die kleinere bevorzugt werden – Vorgängertypen: – 2822, 2824 bei 2861, 2871 – 2833 bei 2863, 2873 – 2835 bei 2865, 2875 Bei Nutzung von Vorgängerventilen können die jeweils empfohlenen Ansteuerelektroniken der entsprechenden Nachfol­ gertypen eingesetzt werden.

Zubehör

171

Ausführung

Artikel-Nr.

Bedieneinheit für Typ 8605 Gerätesteckdose

582878 

Winkelstecker M12, 4-polig

784301 

Anschlusskabel M12 4-pol. 5 m Länge

918038 

Deckel-Set (für Ansteuerelektronik ohne Bedieneinheit)

670549 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Gerätestecker

Gerätestecker im Überblick

173

Ausführung

Grösse

Kabelvarianten verfügbar

Schutzart

Anzahl der Pole

2505  

Standardausführung ohne Ex-Zulassung

für 10 mm Bürkert-Kleinmagnetventile

ja

IP30

2- und 3-polig

2516  

Standardausführung ohne Ex-Zulassung

DIN EN 175301-803 Form C

ja

IP65

3-polig (2 + Schutzleiter)

2507  

Standardausführung ohne Ex-Zulassung

DIN EN 175301-803 Form B

nein

IP65

3-polig (2 + Schutzleiter)

2508  

Standardausführung ohne Ex-Zulassung

DIN EN 175301-803, Form A

ja

IP65

3-polig (2 + Schutzleiter) als Option 4-polig (3 + Schutzleiter)

2509  

Ausführung mit UR Zulassung als Bauteil

DIN EN 175301-803, Form A

ja

IP65

3-polig (2 + Schutzleiter)

2513  

Ausführung nach ATEX Kat. 3 GD

DIN EN 175301-803, Form A

ja

IP65

4-polig (2 + 2x Schutzleiter)

Typ

Gerätestecker im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


174

Gerätestecker im Überblick


2505

Gerätesteckdose 10 mm für Bürkert Kleinmagnetventile

• Baubreite 10 mm • Kabel- und Litzenversion verfügbar • Kontaktabstand im Rastermaß 2,54 • Rastend

Steckverbindung mit Rastnase zur Kontaktierung von Bürkert Magnetventilen mit Rechtecksteckeranschluß. Diese robuste und preisgünstige Steckverbindung hat sich im Bereich aller Bürkert Kleinmagnetventile in der Analysentechnik und der Prozesspneuma­ tik etabliert. Nebst Litzen und Kabelversionen sind auch Steckver­ binder für die Leiterplattenmontage verfügbar.

Abmessungen [mm] Kabelversion

B

Technische Daten

Dauergrenztemperatur

+ 80  °C

Leitungsaußendurchmesser

4…5 mm (Kabelversion) 1,3…1,5 mm (Litzenversion)

Mantelwerkstoff Kabelversion Litzenversion

PVC FEP

Aderquerschnitt

0,25 mm2

Kabelabgang

Gerade

Rastend

Ja

Nennspannung

Bis 60 V DC und 25 V AC (Schutzklemmspannung nach VDE 0140)

Maximaler Dauerstrom

1A

Übergangswiderstand

Ca. 20 mOhm

Kabelenden Kabelversion Litzenversion

Aderendhülse Blank

Schutzart Kabelversion Litzenversion

IP30 IP30

Polzahl

2- bzw. 3-polig

A

Typ 2505

C

A 6

B 10

C 27

2,54 5,08

Länge nach Bestelltabelle

4

Messing vergoldet

7,8 6

POM und PA

Kontaktwerkstoff

Aderendhülsen 10 7,9

Werkstoff

10

17

30

Litzenversion 3-polig

Optionen

2-polig

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage 2,54

5,08

6,8 4

5,08

7,9

13,8

Länge nach Bestelltabelle

175

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Beschreibung

Kabellänge

Artikel-Nr.

0,5 m

260807 

3,0 m

252572 

5,0 m

255194 

Kabellänge

Artikel-Nr.

0,5 m

260833 

3,0 m

252573 

Steckverbinder mit Kabel 2-polig

Beschreibung

2505

2505 Kabelversionen, 2-polige Ausführung, Mantelfarbe grau

2505 Kabelversionen, 3-polige Ausführung, Mantelfarbe schwarz

Steckverbinder mit Kabel 3-polig

Beschreibung

Aderquerschnitt

Litzenlänge

Polzahl

Artikel-Nr.

0,14 mm2

300 mm

2

644068 

600 mm

2

162144 

300 mm

3

212968 

300 mm

2

262346 

600 mm

2

262351 

300 mm

3

262350 

Steckhöhe 7 mm

Artikel-Nr.

11 mm

645526 

Litzenversion

Steckverbinde rmit Einzellitzen

0,25 mm2

Beschreibung

Steckverbinder für Leiterplattenmontage (Lötverbindung)

645527 

176


Gerätesteckdose nach DIN EN 175301 - 803 Form B

2507

Industriestandard • Auch mit LED Anzeige erhältlich • Schutzart IP 65 • Kontaktabstand 11 mm

Steckverbindung zum Anschluss von elektrischen Bauteilen nach Form B Industriestandard.

Abmessungen [mm]

Technische Daten

177

Gehäusewerkstoff

Polyamid (ohne LED; schwarz, mit LED; trans­ parent)

Kontaktwerkstoff

Messing, galvanisch versilbert

Flachdichtung

NBR

Temperaturbereich

- 40°…+ 90  °C

Kabeldurchmesser

4,5…7 mm

Kabelabgang

gerade

Betriebsanzeige

LED, Farbe rot

Nennspannung

0…250 V

Übergangswiderstand

≤ 4 mΩ

Elektrischer Anschluss

Schraubklemmen max. 0,75 mm2 mit Beschaltung (max. 1,5 mm2 ohne Beschaltung)

Schutzart

IP65

Polzahl

2-polig + Schutzleiter

Kabelverschraubung

PG9

A 28,6

B 20,8

C 32

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

Mit LED

Mit LED und Freilaufdiode

Spannung/Frequenz 0…250 V AC/DC

Artikel-Nr. 2507

24 V AC/DC

423849 

250 V AC/DC

423850 

24 V DC

423851 

423845 

2507

Beschaltung Ohne Beschaltung

Hinweis: Zum Lieferumfang einer Gerätesteckdose gehören Flachdichtung und Befestigungsschraube aus Stahl (dickschicht-passiviert).

178


Gerätesteckdose nach DIN EN 175301 - 803 Form A

2508 / 2509 / 2513

• Kompakt; einfach anzuschließen • IP65 / NEMA 4X

Typ 2509

• Weltweit zertifiziert

Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) Typ 2513

Typ 2508 – Standardausführung ohne Ex-Zulassung Typ 2509 – Ausführung mit UR-Zulassung als Bauteil Typ 2513 – Ausführung nach ATEX Kat. 3 GD

Abmessungen [mm] Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt)

Technische Daten

179

Typ

2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt)

Gehäusewerkstoff

Polyamid, Polycarbonat (bei Ausführung mit LED)

Kontaktwerkstoff

Messing, galvanisch versilbert

Dauergrenztemperatur

+ 90  °C (- 10…+ 55 °C bei Ausführung HL, LR und IN)

Kabeldurchmesser

6…7 mm

Kabelabgang

Einsatz um 4 × 90°versetzbar

Kontaktabstand

18 mm nach DIN EN 175301 - 803

Betriebsanzeige

LED, Farbe rot (optional), gelb bei Ausführung HL und LR

Elektrischer Anschluss

Schraubklemmen, max. 1,5 mm2

Nennspannung

je nach Ausführung

Übergangswiderstand

5 mΩ (typ.)

Schutzart

DN65

Polzahl Standard als Option

2-polig + Schutzleiter 3-polig + Schutzleiter

Typ

2509

Gehäusewerkstoff

PA (Polyamid)

Kontaktwerkstoff

Kupferlegierung, versilbert

Gewinde Anschluss Kabelabgang Litzenquerschnitt

≤ 0,118"

Isolation zwischen Gerätesteckdose und Spule

Typ

2513

Anzahl der Pole

4-polig (2 + 2x Schutzleiter)

Gehäusewerkstoff

Polyamid

Kontaktwerkstoff

Messing , versilbert

Beschaltung

ohne

Befestigungsschraube

Stahl

NPT ½

Dichtung

Vertikal zum Stecker, Einsatz um 4 × 90°versetz­ bar nach der Entfernung

TPU angespritzt zusätzlich NBR*1 (lose beigelegt)

Kabeldurchmesser

5,5…6,5 mm

Kabelmantel

PUR

Flachdichtung NBR

Aderisolation

PP

Aderquerschnitt

3 × 0,75 mm2 min. 10x Leitungsdurchmesser

Kabeldurchmesser

0,029…0,078 Zoll

Biegeradius (bewegter Zustand)

Umgebungstemperatur

von - 10 °C…55 °C (+ 14 °C…131 °F)

Mantelfarbe

schwarz

Pole

2-polig + Schutzleiter

Farbe Aderisolation

BN,BU,GNYE

Nennspannung

0 bis 250 V

Strombelastbarkeit

4 A

Schutzklasse

NEMA 4 (IP65)

Bemessungsspannung

max. 230 V AC/DC

Brennbarkeitsklasse zu UL 94

5 V

Schutzart

IP65 (im verschraubten Zustand)

Umgebungstemperatur

- 30 ºC bis + 90 ºC

Verschmutzungsgrad

3

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Typ 2509

Typ 2513 26,5 18 ±0,1

2508 / 2509 / 2513

2

1

27,4 18 ±0,1

3 1

0,71

1,10

1,28

2

0,71

1,67

max. 45

26,9

0,17

M3

ø1,02

NPT 1/2

0,04

1,28

2,32

Drehmoment1 Nm

1,10 ohne Beschaltung

mit Beschaltung

M3

Bestelltabelle Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch 2518 ersetzt) nach DIN 175301 - 803 Form A Ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0 - 250 V AC/DC

008376 

Ohne Beschaltung (Standard), 3 m Kabel

0 - 250 V AC/DC

783573 

Mit LED

12 - 24 V AC/DC

008360 

Mit LED

100 - 120 V AC/DC

008361 

Mit LED

200 - 240 V AC/DC

008362 

Mit varistor

12 - 24 V AC/DC

008370 

Mit varistor

100 - 240 V AC/DC

008372 

Mit LED und Varistor

12 - 24 V AC/DC

008367 

Mit LED und Varistor

100 - 120 V AC/DC

008368 

Mit LED und Varistor

200 - 240 V AC/DC

008369 

12 - 24 V AC/DC

008363 

Mit Polschutz, Freilaufdiode und LED

12 - 24 V DC

008373 

Mit Polschutz und Freilaufdiode

12 - 240 V DC

008375 

Mit Gleichrichter und Varistor

12 - 240 V AC/DC

008374 

Mit Hochleistungselektronik

12 - 24 V AC/DC

auf Anfrage

Gerätesteckdose Typ 2509 nach DIN EN 175301 - 803 Form A Ohne Beschaltung (Standard)

0 – 250 V AC/DC

137943 

Gerätesteckdose Typ 2513 nach DIN EN 175301 - 803 Form A Kabellänge, 12000 mm

max. 230 V AC/DC

260893 

Kabellänge, 5000 mm

max. 230 V AC/DC

260892 

Kabellänge, 3000 mm

max. 230 V AC/DC

260891 

Kabellänge, 300 mm

max. 230 V AC/DC

260890 

Mit Gleichrichter, LED und Varistor

Hinweis: Zum Lieferumfang einer Gerätesteckdose gehören Flachdichtung und Befestigungsschraube aus Stahl (dickschicht-passiviert).

180


2516

Gerätesteckdose DIN EN 175301-803

• Geschützt nach Schutzart IP65 • Mit Zulassungen: UR, CSA, VDE • Montagefreundlich • Auch mit angegossenem Kabel­

anschluss verfügbar

Steckverbindung zum Anschluss von elektrischen Bauteilen nach DIN EN 175301-803 Form C (bisher DIN 43650).

Abmessungen [mm]

Technische Daten

A

Gehäusewerkstoff

Polyamid

Kontaktwerkstoff

Messing

Kabeldurchmesser

4,5…6 mm

Temperaturbereich (Umgebung) Stecker Dichtung

- 40  °C…+ 125  °C - 25  °C…+ 90  °C

Betriebsanzeige

LED, Farbe gelb

Nennspannung

0…250 V

Maximaler Dauerstrom

Ohne Beschaltung: 6 A Mit Beschaltung: 3 A

Übergangswiderstand

≤ 10 mΩ

Elektrischer Anschluss

Schraubklemmen

Schutzart

IP65

Polzahl

2-polig + Schutzleiter

B

C

A

B

C

38

26

15,8

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

181

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Dauerstrom

Artikel-Nr. ohne Kabel

Artikel-Nr. mit 2 m Kabel

Artikel-Nr. mit 3 m Kabel

Max. 6 A

303141 

303161 

12…24 V AC/DC

Max. 3 A

303145 

Max. 3 A

303146 

303162  –

100…120 V AC/DC 200…240 V AC/DC

Max. 3 A

303147 

Spannung

0…250 V AC/DC Mit LED

2516

Ohne Beschaltung

Mit Gleichrichter, Varistor und LED

12…24 V AC/DC

Max. 1 A

303142 

100…120 V AC/DC

Max. 1 A

303143 

200…240 V AC/DC

Max. 1 A

303144 

12…24 V AC/DC

Max. 3 A

303148 

100…120 V AC/DC

Max. 3 A

303149 

200…240 V AC/DC

Max. 3 A

303150 

Mit LED und Varistor

Hinweis: Zum Lieferumfang einer Gerätesteckdose gehören eine Flachdichtung und eine Befestigungsschraube.

182


Prozessautomatisation Kapitelüberblick

Pneumatikventile im Überblick  

Ventilinseln im Überblick  

183

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Prozessautomatisation Typen-Ãœbersicht Pneumatikventile........... 185 5413................................ 187 5420................................ 191 5470 E............................. 193 5470 M............................ 195 5470 R............................. 199 5470 NAMUR / Ex i......... 203 6012 / 6014..................... 205 6518................................ 207 6519................................ 209 6519 Ex i.......................... 211 6519 Ex m....................... 213 6519 NAMUR.................. 215 6519 NAMUR Ex i............ 217 6519 NAMUR Ex m/me... 219 6524................................ 221 6525................................ 225 6526 / 6527..................... 227 Ventilinseln..................... 231 8640................................ 233 8644................................ 239 8647................................ 243 8652................................ 245

184


Pneumatikventile

Pneumatikventile im Überblick

Funktion

QNn-Wert Luft [l/min]

Versorgungs­anschlüsse

Arbeitsanschlüsse

Vorgesteuertes Pneumatikventil

Typ

Art

Pneumatikventile im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

5413  

4/2

900

NPT ¼, G ¼

NPT ¼, G ¼

5420  

4/2

200

G ⅛, Schlauch SL 6/4 Flansch für Anschlussplatte

G ⅛, Schlauch SL 6/4

6518  

3/2

1300

NPT ¼, G ¼

NPT ¼, G ¼

6519 standard  

5/2, 5/3

1300

NPT ¼, G ¼

NPT ¼, G ¼

6519 Ex m  

5/2, 5/3

1300

NPT ¼, G ¼

NPT ¼, G ¼

6519 Ex i  

5/2, 5/3

1300

NPT ¼, G ¼

NPT ¼, G ¼

6519 NAMUR standard  

3/2-5/2 -Wechselplatte

900

NPT ¼, G ¼

NAMUR-Flansch

6519 NAMUR Ex m  

3/2-5/2 -Wechselplatte

900

NPT ¼, G ¼

NAMUR-Flansch

6519 NAMUR Ex i  

3/2-5/2 -Wechselplatte

900

NPT ¼, G ¼

NAMUR-Flansch

5470 R  

3/2, 4/2

300

Modulflansch

NPT ⅛, G ⅛, Schlauchverschraubungen SL 6/4 mm Steckkupplung Ø 6 mm

5470 E  

3/2, 4/2

300

NPT ⅛, G ⅛, Schlauchverschraubungen SL 6/4 mm, Steckkupplung Ø 6 mm

5470 M  

3/2, 4/2

300

Flansch für MP05-Modul

NPT ⅛, G ⅛, Schlauchverschraubungen SL 6/4 mm, Steckkupplung Ø 6 mm

5470 NAMUR  

3/2, 4/2

300

NPT ⅛, G ⅛, Steckkupplung Ø 6 mm

NAMUR-Flansch

6524  

3/2, 2 × 3/2

300

Flansch für MP11-Modul

kein Anschluss am Ventil vorhanden (siehe pneumatisches Grundmodul MP11)

6525  

5/2

300

Flansch für MP11-Modul

kein Anschluss am Ventil vorhanden (siehe pneumatisches Grundmodul MP11)

6526  

3/2, 5/2

700

Flansch für MP12-Modul

kein Anschluss am Ventil vorhanden (siehe pneumatisches Grundmodul MP12)

NPT ⅛, G ⅛, Schlauchverschraubungen SL 6/4 mm, Steckkupplung Ø 6 mm

1) S = Standard | A = auf Anfrage | N = nicht verfügbar

185

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


1…10

-10…+60

6

S

N

N

S

N

N

Einzel- oder Blockmontage

2,5…10

-10…+60

3

S

N

N

S

N

N

Einzel- oder Blockmontage

2…8

-10…+50

8

S

N

N

S

S

S (für Ex i)

Einzel- oder Blockmontage

2…8/ 3…10

-10…+50

8, 9

S

S (5/3-Wege)

N

S

S

N

Einzel- oder Blockmontage

2…8

-10…+50

8, 9

S

S (5/3-Wege)

N

S

S

N

Einzel- oder Blockmontage

2…8/ 3…10

-10…+50

8, 9

S

N

N

S

S

S

Einzel- oder Blockmontage

2…8

-10…+50

6

S

N

N

S

S

N

NAMUR-Ausführung

2…8

-10…+50

6

S

N

N

S

S

N

NAMUR-Ausführung

2…8

-10…+50

6

S

N

N

S

S

S

NAMUR-Ausführung

2…10

-10…+50

4

S

N

N

S

N

N

für zusammensteckbare Blockmontage

2…10

-10…+50

4

S

N

N

S

N

N

Einzelmontage

2…10

-10…+50

4

S

N

N

S

N

N

nur für Blockmontage

2…10

-10…+50

4

S

N

N

S

N

N

NAMUR-Ausführung

1…10

-10…+50

4

S

N

N

S

N

S

nur für Blockmontage

1…10

-10…+50

4

S

N

N

S

S

S

nur für Blockmontage

1…10

-10…+50

6

S

N

N

S

N

N

nur für Blockmontage

Kunststoff

Aluminium

VA

NBR

PUR

FPM

Pneumatikventile im Überblick

Nennweite [DN in mm]

Besonderheiten und Ausführungen

Medientemperatur [°C]

Dichtungsmaterial1)

Druckbereich [bar]

Gehäusematerial1)

186


5413

4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

• Robustes Servokolbenventil

G

• Servicefreundliche Handbetätigung

14

2(B)

4(A)

1(P)

3(R)

12

• Einzel- oder Blockmontage • Explosionsgeschützte Ausführungen

(optional)

Typ 5413 ist ein vorgesteuertes 4/2-Wege-Magnetventil mit Hand­ betätigung als Standard. Ein 3/2-Wege-Pilotmagnetventil ermöglicht die Steuerung. Das Ventil besteht grundsätzlich aus zwei zusam­ mengebauten 3/2-Wege-Ventile für die Anschlüsse A und B mit gegenläufig eingebauten Servokolben mit den Sitzdichtungen. Über Vorsteuerkanäle wird die Servokolben mit dem Eingangsdruck be­ aufschlagen und entweder auseinander oder in Richtung Ventilmitte geschoben. Zum Umschalten ist eine Mindestdruckdifferenz von 1 bar erforderlich.

Abmessungen [mm] Standardversion

Technische Daten Nennweite

DN6,0

Leitungsanschluss

Gehäusewerkstoff

Polyamid (verstärkt) mit eingepressten Gewinde­ buchsen aus Messing

Spulenwerkstoff

Polyamid, Epoxid

Dichtwerkstoff

NBR

Medien

Neutrale Medien, z. B. geölte oder ungeölte Druckluft

Options Druckluftqualität

ISO 8573-1:2010, Klasse 7.4.41)

• Mediumstemperatur xxxxxxx

- 10  °C…+ 60  °C

Mediumsdruck

1…10 bar

Umgebungstemperatur

Max. 55 °C

C

A B

QNn-Wert Luft

900 l/min

Betriebsspannung

24 V DC 24/110/230 V, 50…60 Hz

Spannungstoleranz

+ 10 %

Leistungsaufnahme Ausführung mit V DC Ausführung mit V AC

2W 11 VA (Anzug), 6 VA (Betrieb)

Schaltzeiten Öffnen Schliessen

50 ms (Druckaufbau 0…90 %) 30 ms (Druckabbau 100…10 %)

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

A 55

B 30

C 164,1

Optionen/Zubehör • Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) • ATEX-Ausführungen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Elektrischer ­Anschluss Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt). Nicht im Liefer­ umfang enthalten

187

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Magnetsystem nach oben; Luftaustritt am Entlastungsausgang mit einge­ presstem Sinterbronze-Schalldämpfer darf nicht behindert werden.

1) U m ein Vereisen der expandierten Druckluft zu vermeiden, muss deren Drucktaupunkt mindestens 10 K niedriger als die Mediumstemperatur sein Durchfluss: QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz. Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Leitungs­ anschluss

QNn-Wert Luft [l/min]

Druckbereich [bar]

Leistungs­ aufnahme [W]

Spannung / Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

1…10

2

024/DC

134615 

024/50…60

134616 

110/50…60

134617 

230/50…60

134618 

Standard-Ausführung mit Handbetätigung, NBR-Dichtung 6 G¼ 900 G

4/2-Wege-­ Magnetventil, servogesteuert

5413

Bestelltabelle

ATEX/IECEx-Ausführungen mit Handbetätigung, NBR-Dichtung und angegossenem Kabel (3 m) (Die maximale Medientemperatur darf die zulässige Temperaturklasse (T4 135 °C, T5 100 °C, T6 85 °C) abzüglich 5 K in keinem Fall ­überschreiten.) 6 G¼ 900 1…10 3 024/UC G 566775 

4/2-Wege-­ Magnetventil, servogesteuert

110/UC

566776 

230/UC

566777 

ATEX/IECEx-Ausführungen mit Handbetätigung, NBR-Dichtung und Klemmenkasten (ohne Sicherung) (Die maximale Medientemperatur darf die zulässige Temperaturklasse (T4 135 °C, T5 100 °C, T6 85 °C) abzüglich 5 K in keinem Fall ­überschreiten.) 6 G¼ 900 1…10 1,8 024/UC G 288801 

4/2-Wege-­ Magnetventil, servogesteuert

048/UC

auf Anfrage

110/UC

288804 

230/UC

288802 

Hinweis: Zum Umschalten ist eine Druckdifferenz von 1 bar notwendig. Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

188


Zubehör

5413

Anschlussplatte

Lochabstand A

Gesamtlänge B

Artikel-Nr.

Einkanalige Anschlussplatten für gemeinsamen Druckanschluss, aus Aluminium mit Hohlschraube und Dichtungen 77 93 2-fach

005811 

3-fach

110

126

005717 

4-fach

143

159

005843 

5-fach

176

192

005776 

6-fach

209

225

005718 

Zweikanalige Anschlussplatten für Drück und Entlüftungsanschluss, mit Besfestigungsschraube M5 × 60 DIN 912 und O-Ring 11 × 2,5 78 93 2-fach 005686 

3-fach

111

126

005688 

4-fach

144

159

005719 

5-fach

177

192

005696 

6-fach

210

225

005626 

7-fach

243

258

005738 

8-fach

276

291

005724 

9-fach

309

324

005739 

10-fach

342

357

005740 

11-fach

375

390

005804 

12-fach

408

423

005700 

Beschreibung

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

mit LED

12…24 V AC/DC

008360 

mit LED

100…120 V AC/DC

008361 

mit LED und Varistor

12…24 V AC/DC

008367 

mit LED und Varistor

100…120 V AC/DC

008368 

mit LED und Varistor

200…240 V AC/DC

008369 

Hinweis: Zum Lieferumfang einer Gerätesteckdose gehören Flachdichtung und Befestigungsschraube.

189

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Ex-Zulassung Bescheinigung

Kennzeichnung

Artikel-Nr.

Ex-Kabelverschraubungen (Polyamid-Ausführung ist im Lieferumfang enthalten / Messing vernickelt gegen Aufpreis bestellbar) IECEx PTB 13.0027X, II 2 D Ex tb IIIC Db IP68, Messing vernickelt, 773278  PTB 04 ATEX 1112 X II 2 G Ex e IIC Gb 6…13 mm

Polyamid, 7…13 mm

PTB 13 ATEX 1015 X, IECEx PTB 13.0034X

II 2 G Ex e IIC Gb, II 2 D Ex tb IIIC Db IP68

773277 

Beschreibung

Artikel-Nr.

Spezialwerkzeug zum Drehen des Klemmenanschlusskastens (nicht im Lieferumfang enthalten) Set SC02-AC10 Spezialschlüssel, Serviceanleitung

293488 

Beschreibung

Sicherung für Klemmenkasten

Spannung [V] 24

Max. Strom [A] 0,4

Artikel-Nr.

230

0,63

153717 

5413

Beschreibung

153734 

190


5420

4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

• Kompaktventil

G

• Übergesteckte Spule

14

• Abluft drosselbar

2(B)

4(A)

1(P)

3(R)

12

• Schlauch-, Gewinde- oder

Flanschanschluss

• Sitzventil-Ausführung

Der Typ 5420 ist ein vorgesteuertes 4-Wege-Sitzventil mit Servo­ membranen. Zum Umschalten ist eine Mindestdruckdifferenz von 2,5 bar erforderlich. Das Ventil kann auf zweikanaligen Anschluss­ platten mit gemeinsamer Druckversorgung montiert werden.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Nennweite

DN3,0

Gehäusewerkstoff

Polyamid

Ventilinnenteile

Edelstahl, Kunststoff

Dichtwerkstoff

NBR

Medien

Neutrale Gase

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 60  °C

Umgebungstemp.

Max. + 55  °C

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt). Nicht im Lieferumfang.

Elektrische ­Leistungsaufnahme

Anzug AC 11 VA Betrieb AC 6/2 VA/W, DC 2 W

Schutzart

IP65 (mit Gerätesteckdose)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1)

Öffnen 30 ms Schließen 20 ms

C

Leitungsanschluss G⅛

A 32

B 32

C 101

Anreihbare Anschlussplatte B±0,30 A±0,20

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

6

M4 - 8 tief

42 22

Optionen/Zubehör

A

B

27

n x33 9,5

20

3,5

G1/4

• ATEX-Ausführungen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

5,5

191

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Leitungs­ Nenn- QNn-Wert DruckArtikel-Nr. Spannung/Frequenz [V/Hz] anschluss weite Luft bereich 024/DC 024/50…60 230/50…60 2 und 4 [mm] [l/min] [bar] Korrosionsbeständiges Polyamidgehäuse, mit 2 W-Spule, Dichtwerkstoff NBR, ohne Gerätesteckdose Leitungsanschluss 1 und 3

Wirkungsweise G, 4/2-Wege-Pneumatikventil, servogesteuert, mit Handbetätigung G⅛ G⅛ 3,0 200 G

4/2-Wege-Magnetventil, servogesteuert, mit Handbetätigung

Schlauchverschraubung 6/4 mm Flansch für Anschluss­ platten Flansch für Anschluss­ platten

Schlauchver­ schraubung 6/4 mm G⅛ Schlauchver­ schraubung 6/4 mm

2,5…10

134622 

134623 

134625 

3,0

200

2,5…10

134630 

134631 

134633 

3,0

200

2,5…10

134634 

134635 

134637 

3,0

200

2,5…10

134638 

134639 

134641 

5420

Wirkungsweise

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

Zubehör Anzahl Ventilplätze Anreihbare Anschlussplatten aus Leichtmetall (Aluminium)

Artikel-Nr.

2 Ventilplätze

005356 

3 Ventilplätze

005357 

4 Ventilplätze

005372 

5 Ventilplätze

005373 

6 Ventilplätze

005374 

8 Ventilplätze

006553 

Zubehör für Anschlussplatten

Artikel-Nr.

Verschlussschraube für nicht benutzte Anschlüsse 1 oder 4

005390 

Abdeckplatte komplett für nicht benutzte Ventilplätze auf Anschlussplatten

005432 

Stecknippel mit O-Ringen zum Verbinden von Anschlussplatten

005049 

192


3/2- und 4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik,

5470 E

Einzelventilausführung • Kompakte Bauweise

C

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme

12

• Vielzahl pneumatischer Anschlüsse • Mit Handhilfsbetätigung

2(A) 1(P)

D

3(R) 2(B)

10

• Extreme Schaltzuverlässigkeit

1(P)

G

3(R)

2(B)

4(A)

1(P)

3(R)

14

Typ 5470 E ist als 3/2- und 4/2-Wege-Ventil lieferbar. Die Ventile sind in verschiedenen Anwendungsfällen als Einzelventile einsetz­ bar. Für die Leitungsanschlüsse existieren zahlreiche Varianten. Die Ventile sind grundsätzlich mit einer Gleichstromspule ausgestattet. Bei Nutzung einer Wechselstromquelle verwenden Sie bitte eine Gerätesteckdose mit Gleichrichter.

12

Abmessungen [mm]

Elektrische Leistungsaufnahme entspricht der Spulenwirkleistung in der Bestell-Tabelle.

Technische Daten Nennweite

DN4,0

Gehäusewerkstoff

Polyamid (PA)

Ventilinnenteile

Ultramid

Dichtwerkstoff

NBR

Medien

Druckluft, neutrale Gase

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Arbeitsanschlüsse 2 und 4 (Ausführungen)

G⅛ Schlauchverschraubung SL 6/4 mm (auf Anfrage) Steckkupplung Ø 6 mm NPT ⅛ (auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Form C (nicht im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1) DC Öffnen DC Schließen AC Öffnen AC Schließen

15 ms 12 ms 15 ms (mit Gleichrichter-Gerätesteckdose) 20 ms (mit Gleichrichter-Gerätesteckdose)

C

B

A

A 59

B 17,5

C 115,4

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • Zündschutzart: Explosionsschutz Ex i • Ohne Handhilfsbetätigung • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

193

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

3/2-Wege Magnet­ ventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung D 3/2-Wege Magnet­ ventil servoge­ steuert stromlos geöffnet, mit Hand­ betätigung G 4/2-Wege-Mag­ netventil, servoge­ steuert, mit Hand­ betätigung

Arbeitsanschlüsse 2 und 4 nach unten (Variante D)

Steckkupplung Ø 6 mm (Variante B) Arbeitsanschlüsse 2 und 4 unten (Variante D)

4,0

G ⅛ (Variante A)

4,0

Steckkupplung Ø 6 mm (Variante B)

300

300

2…10

2…10

Artikel-Nr.

136755 

220…240/DC1)

3

136757 

024/DC1)

2

136758 

220…240/DC1)

3

136760 

024/DC1)

2

136749 

220…240/DC1)

3

136751 

024/DC1)

2

136752 

220…240/DC1)

3

136754 

5470 E

Versorgungsanschlüsse Elektrische QNn-Wert Druck­ Spannung/ 1 und 3 sowohl Arbeitsanschlüsse Nennweite Leistungs­ Luft bereich Frequenz 2 und 4 [mm] aufnahme [l/min] [bar] [V/Hz] (siehe Zeichnung für Varianten) [W] Einzelventile mit verschiedenen Leitungsanschlüssen, Steckerfahnen seitlich, Dichtwerkstoff NBR, ohne Gerätesteckdose Steckkupplung Ø 6 mm (Variante B) 4,0 300 2…10 024/DC1) 2 C Wirkungsweise

1) Bei Nutzung einer Wechselstromquelle verwenden Sie bitte eine Gerätesteckdose mit Gleichrichter.

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt) Gerätesteckdose muss separat bestellt werden.

194


3/2- und 4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik,

5470 M

modular für Blockmontage • Mit Handhilfsbetätigung

C

• Extreme Schaltzuverlässigkeit

12

• Flexible Blockzusammenstellung • Geringe elektrische Leistungsaufnahme

2(A) 1(P)

G

3(R)

2(B)

4(A)

1(P)

3(R)

14

• Vielzahl pneumatischer Anschlüsse

12

Montagebeispiel

Der Typ 5470 M ist als 3/2- und 4/2-Wege-Ventil lieferbar. Verschie­ dene Wirkungsweisen sind innerhalb eines Blocks verwendbar. Die Ventile sind grundsätzlich mit einer Gleichstromspule ausgestattet. Bei Nutzung einer Wechselstromquelle verwenden Sie bitte eine Gerätesteckdose mit Gleichrichter.

Abmessungen [mm]

Elektrische Leistungsaufnahme entspricht der Spulenwirkleistung in der Bestelltabelle.

Technische Daten Nennweite

DN4,0

Gehäusewerkstoff

Polyamid (PA)

Ventilinnenteile

Ultramid

Dichtwerkstoff

NBR

Medien

Druckluft, neutrale Gase

Mediumstemperatur

10 °C…+ 50 °C

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Arbeitsanschlüsse 2 und 4 (Ausführungen)

G⅛ Schlauchverschraubung SL 6/4 mm (auf Anfrage) Steckkupplung Ø 6 mm NPT ⅛ (auf Anfrage)

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Form C (nicht im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 (mit Gerätesteckdose)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1) DC Öffnen DC Schließen AC Öffnen AC Schließen

15 ms 12 ms 15 ms (mit Gleichrichter-Gerätesteckdose) 20 ms (mit Gleichrichter-Gerätesteckdose)

C

B

A

A

B

C

45

17,5

115,3

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • Zündschutzart: Explosionsschutz Ex i • Ohne Handhilfsbetätigung • Stromlos geöffnete Wirkungsweise • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

195

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

C 3/2-Wege Magnetventil servogesteu­ ert, stromlos geschlossen, mit Handbe­ tätigung G 4/2-WegeMagnetventil, servogesteu­ ert, mit Hand­ betätigung

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druck­bereich [bar]

4,0

300

2…8

Arbeits­ anschluss 4 und 2

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Elektrische Leistungs­ aufnahme [W]

Artikel-Nr. Steckerfahnen hinten für Ventilinseln Typ 8640

Artikel-Nr. Steckerfahnen vorne für Ventilinseln

Steckkupplung Ø 6 mm, unten

024/DC1)

1

132479 

135203 

024/DC1)

2

133148 

135204 

220…240/DC1)

3

132953 

024/DC1)

1

135205 

024/DC1)

2

132487 

135206 

220…240/DC1)

3

132955 

024/DC1)

1

132489 

135207 

024/DC1)

2

133150 

135208 

220…240/DC1)

3

132957 

024/DC1)

1

135211 

024/DC1)

2

135212 

220…240/DC1)

3

132959 

2…10

4,0

300

2…8

Steckkupplung Ø 6 mm, vorne

2…10

2…8

Steckkupplung Ø 6 mm, unten

2…10

2…8

Muffe G ⅛, vorne

2…10

5470 M

Bestelltabelle

1) B ei Nutzung einer Wechselstromquelle verwenden Sie bitte eine Gerätesteckdose mit Gleichrichter. Steckerfahnen hinten: über die Versorgungsanschlüsse 1 und 3.

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt) Stück Bestellbeispiel Typ 5470 mit Typ MP05

Gerät

Artikel-Nr.

1

Anschlussmodul rechts, G ⅛

133177 

1

Grundmodul, 2-fach

132516 

1

Grundmodul, 3-fach

132517 

1

Anschlussmodul links, G ⅛

133175 

5

Ventile

135203 

196


5470 M

Bestelltabelle Ausführung Typ MP05 Pneumatikmodule

Artikel-Nr.

Anschlussmodul rechts, G ⅛

133177 

Anschlussmodul rechts, G ¼

132514 

Anschlussmodul rechts, NPT ¼

132515 

Grundmodul, 2-fach

132516 

Grundmodul, 3-fach

132517 

Grundmodul, 2-fach mit Rückschlagventil

132518 

Grundmodul, 3-fach mit Rückschlagventil

132519 

Anschlussmodul links, G ⅛

133175 

Anschlussmodul links, G ¼

132512 

Anschlussmodul links, NPT ¼

132513 

Zubehör Beschreibung Typ MP05 Pneumatikmodule

Merkmale

Artikel-Nr.

Zwischeneinspeisung

643019 

Verschlussschraube

G⅛

631019 

Verschlussschraube

631020 

Verschlussschraube für Steckkupplung

Ø 6 mm

015397 

Druckringe für Steckkupplung

Ø 6 mm

015401 

Abdeckplatte (schwarz)

für nicht belegte Ventilplätze

643223 

Kennzeichnungsschild

64 Stück

623816 

Anschlussmodul G ⅛

197

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



3/2- und 4/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik,

5470 R

für zusammenrastbare Blockmontage • Ventilscheiben einzeln zusammenrastbar

C

• Mit Handhilfsbetätigung

12

• 3-Wege-Version mit Rückschlagventil • Extreme Schaltzuverlässigkeit

2(A) 1(P)

G

2(B)

4(A)

1(P)

3(R)

14

• Flexible Blockzusammenstellung

Der Typ 5470 R ist als 3/2- und 4/2-Wege-Ventil lieferbar. Die Ventile sind mittels Modul­flansch einzeln anreihbar. Sie können mit den

3(R)

12

Abmessungen [mm]

Anschlussmodulen zu Ventilblöcken zusammengerastet werden. Elektrische Leistungsaufnahme entspricht der Spulenwirkleistung in der Bestell-Tabelle.

Technische Daten Nennweite

DN4,0

Gehäusewerkstoff

Polyamid (PA)

Ventilinnenteile

Ultramid

Dichtwerkstoff

NBR

Medien

Druckluft, neutrale Gase (5 µm-Filterung)

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Versorgungsanschlüsse 1, 3

Modulflansch

Arbeitsanschlüsse 2 und 4 Muffe G ⅛ (Ausführungen) Schlauchverschraubung SL 6/4 mm (auf Anfrage) Steckkupplung Ø 6 mm Muffe NPT ⅛ (auf Anfrage) Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen oben nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Form C und anreihbare Gerätesteckdose Typ 1057SA und Rechteckstecker (5,08 mm) Typ 2505 (nicht im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose IP20 mit Typ 1057-SA oder IP40 mit Rechteckstecker (5,08 mm)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1) DC Öffnen DC Schließen AC Öffnen AC Schließen

15 ms 12 ms 15 ms 20 ms

C

B

A

A

B

C

68,5

18

122

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • Zündschutzart: Explosionsschutz Ex i • Ohne Handhilfsbetät igung • Stromlos geöffnete Wirkungsweise • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

199

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Elektrische Leistungs­ Artikel-Nr. Artikel-Nr. aufnahme DC-Spule2) UC-Spule3) [W] Anreihbare Einzelventile mit Modulflansch für Versorgungsanschlüsse 1 und 3, Steckerfahnen nach oben, Lieferumfang ohne Gerätesteckdose 4,0 300 2…10 Steckkupplung 024/DC/UC 2 – C1) 136872  Ø 6 mm unten mit 3/2-Wege Magnet­ Rückschlagventil 220…240/DC/UC 3 136874  145971  ventil servoge­ (Variante A) Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druck­ bereich [bar]

4,0

300

2…10

steuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung G 4/2-WegeMagnet­ventil, servoge­steuert, mit Handbetäti­ gung

Arbeitsanschluss 2 und 4

G ⅛ seitlich (Variante E)

­Spannung/ Frequenz [V/Hz]

024/DC/UC

2

136881 

220…240/DC/UC

3

136883 

145980 

024/DC/UC G ⅛ seitlich mit Drosselrückschlagventil (Variante B) 220…240/DC/UC

2

136884 

3

136886 

145983 

024/DC/UC

2

136887 

220…240/DC/UC

3

136889 

145986 

024/DC/UC

2

136890 

220…240/DC/UC

3

136892 

145989 

Steckkupplung Ø 6 mm seitlich (Variante F) Steckkupplung Ø 6 mm unten (Variante C)

5470 R

Wirkungsweise

1) 3/2-Wege-Ausführungen mit Rückschlagventil im Modulflansch 2) Nur für Gleichstrombetrieb (DC), bei Wechselspannung (AC) Gerätesteckdose mit Gleichrichter vorschalten 3) Für Allstrombetrieb (UC = DC oder AC); Gleichrichter, Varistor und LED sind in der Spule integriert

NennQNn-Wert Spannung/ Druckbereich Arbeitsanschluss Nennleistung weite Luft Frequenz [bar] 2 und 4 [W] [mm] [l/min] [V/Hz] Anreihbare Einzelventile mit Modulflansch für Versorgungsanschlüsse 1 und 3, mit Rechtecksteckeranschluss 4,0 300 2…10 Steckkupplung Ø 6 mm 024/DC 2 C unten mit RSV (Variante A)4) 3/2-Wege Magnet­ Wirkungsweise

ventil servogesteuert, stromlos geschlos­ sen, mit Handbetä­ tigung G 4/2-Wege-Magnet­ ventil, servogesteuert, mit Handbetätigung

4,0

300

2…10

G ⅛ mit Drosselrückschlagventil (Variante B) Steckkupplung Ø 6 mm seitlich (Variante F) Steckkupplung Ø 6 mm unten (Variante C)

Artikel-Nr. DC Spule

145993 

024/DC

2

145997 

024/DC

2

145998 

024/DC

2

145999 

4) RSV = Rückschlagventil

200


Zubehör Ausführung

Leitungsanschluss

Artikel-Nr. DC-Spule

G⅛

133175 

132512 

Steckkupplung Ø 8 mm

623755 

Steckkupplung Ø 10 mm

623762 

G⅛

133177 

132514 

Steckkupplung Ø 8 mm

623770 

Steckkupplung Ø 10 mm

623784 

G⅛

627742 

631288 

Steckkupplung Ø 8 mm

631287 

Steckkupplung Ø 10 mm

631290 

G⅛

631019 

631020 

Ø 6 mm

015397 

Ø 8 mm

900065 

für nicht belegte Ventilplätze

643223 

Anschlussmodule und Zubehör für Ventilblöcke

5470 R

Anschlussmodul, links

Anschlussmodul, rechts

Zwischeneinspeisung

Verschlussschraube

Verschlussschraube

Abdeckplatte

Artikel-Nr. DC-Spule

Ausführung Weiteres Zubehör

201

Anreihbare Gerätesteckdose Typ 1057-SA, IP20, mit durchgeschleiftem Null- und Schutzleiter (nur für 24 V)

647357 

Schutzleiter und Nullleiter-Kabelset

629262 

Steuerleitung mit AMP-Stecker, 540 mm Litze

629181 

Normschiene 300 mm für Block 8…12-fach mit Zwischeneinspeisung (ZE) oder für Block 8…14-fach ohne ZE

640789 

Normschiene 498 mm für Block 17…22-fach mit 2 Zwischeneinspeisung (ZE) oder für Block 18…23-fach mit 1 ZE

630579 

Beschreibung

Merkmal

Artikel-Nr.

Rechtecksteckverbinder Typ 2505 - siehe Typ 2505   Raster 5,08 mm

3 m Kabel

133486 

Raster 5,08 mm

300 mm Litzen

644068 

Raster 5,08 mm

2 Einzelkontakten

644067 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



5470 NAMUR 5470 NAMUR Ex i

3/2- und 4/2-Wege NAMUR Magnetventil für Pneumatik

• Extreme Schaltzuverlässigkeit

C

• Kunststoffausführung

12

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Mit Handhilfsbetätigung

2(A) 1(P)

G

3(R)

2(B)

4(A)

1(P)

3(R)

14

Die NAMUR Magentventile Typ 5470 und Typ 5470 Ex i sind mit einem NAMUR-Standardflansch für die einfache Direktmontage am Prozessstellantrieb ausgerüstet. Die Geräte dieser Serie werden aus qualitativ hochwertigen Kunststoffen gefertigt.

12

Abmessungen [mm] D

Technische Daten Allgemeine Daten Druckbereich

2…10 bar Standard, 2…8 bar Ex i

Mediumstemperatur

- 10 ºC…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

+ 55 ºC max.

Gehäusewerkstoff

Polyamid

Anschlüsse

G¼ (Messing vernickelt für Anschlüsse 1 und 3)

Nennweite

4 mm

Dichtwerkstoff

NBR

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301 (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Form C (nicht im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 (NEMA4) mit Gerätesteckdose

Schaltzeiten1) Standard Ex i

Öffnen 50 ms, Schließen 12 ms Öffnen 60 ms, Schließen 50 ms

B

Elektrische Daten - Spule AC10 Ex i Zündschutzart Funktionswerte für Schaltfunktion Ventil Mindestschaltstrom Nennwiderstand Spule Mindestklemmspannung Sicherheitstechnische ­Höchstwerte Ui Ii Pi/Tumg. max.

II 2G Ex ia IIC T6 PTB 01 ATEX 2175 bei + 20  °C

bei + 55  °C

29 mA 320 Ω 9,3 V

29 mA 360 Ω 10,4 V

35 V 0,9 A 0,9 W/+ 55  °C

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238. Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • Ohne Handhilfsbetätigung • SIL-Zertifikat • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

203

C

Leitungsanschlüsse G¼

A

A 18

B 55

C 115,3

D 37

Installationshinweis ie Geräte dürfen in explosionsgefährdeter Atmosphäre­nur in der D von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) geneh­ migten Weise eingesetzt werden, d. h. die zulässigen elektrischen Höchstwerte sind einzuhalten. Dazu stehen geeignete Barrieren und Trennbausteine zur Verfügung. + SPS

24 V DC

Barriere/ Trennbaustein

≥ lmin

+

≥ Umin -

Das Ventil ist zum Betrieb an 24 V DC Ausgängen unter Zwi­ schenschaltung eines zugehörigen eigensicheren Betriebsmittel (Trennbaustein oder Barriere) bestimmt. Bei Bedarf bitte Datenblatt “Emfohlene Barrieren und Trennbausteine” anfordern.

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Nennweite [mm]

3/2-Wege mit Namur-Flansch 4,0 C

QNn-Wert Luft [l/min] 300

3/2-Wege Magnet­ ventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung 4/2-Wege mit Namur-Flansch 4,0 G

4/2-Wege-Magnet­ ventil, servogesteu­ ert, mit Handbetä­ tigung

300

Druck [bar]

Artikel-Nr. 110…120/ 220…240/ DC [3 W] DC [3 W]

Leitungsanschlüsse

024/DC [2 W]

2…10 (bei Ex i 2…8)

G ⅛ (Anschlüsse 1 und 3)

136761 

136762 

136763 

139224 

Steckkupplung Ø 6 mm (Anschlüsse 1 und 3)

136764 

136766 

139402 

2…10 (bei Ex i 2…8)

G ⅛ (Anschlüsse 1 und 3)

136767 

136768 

136769 

139407 

Steckkupplung Ø 6 mm (Anschlüsse 1 und 3) G ⅛ (Anschlüsse 1 und 3), Namur­ flansch mit Drosselrückschlagventilen (Anschlüsse 2 und 4)

136770 

136771 

136772 

139408 

136773 

136774 

136775 

Ex i

5470 NAMUR 5470 NAMUR Ex i

Wirkungsweise

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

204


3/2-Wege-Pilotventile für die Direktmontage

6012 / 6014 Pilot

an pneumatische Antriebe • Einfacher Anschluss an Ventile

und Druckluftversorgung

• Geringer Energieverbrauch

C

2(A)

Type 6014 P

12 1(P)

3(R)

• Robust und zuverlässig • Standardmäßig mit Handhilfsbetätigung Type 6012 P

3/2-Wege-Magnetventil, direktwirkend - stromlos geschlossen - mit Hohlschraube für den einfachen und sicheren Anschluss an pneu­ matisch betätigte Antriebe. Typ 6012 Pilot hat eine kompakte Bau­ weise und eine Nennweite von 1,2 mm. Typ 6014 Pilot mit höherer Luftleistung durch die Nennweite 2 mm.

Abmessungen [mm]

Technische Daten 6012 P

6014 P

Druckbereich

0…10 bar, max.

0…10 bar, max.

Mediumstemperatur

- 10 ºC…+ 60 ºC

- 10 ºC…+ 60 ºC

Umgebungs­ temperatur

- 10  °C…+ 40  °C

- 10  °C…+ 40  °C

Gehäusewerkstoff

Polyamid

Messing und Aluminium

Hohlschraubewerkstoff

Messing vernickelt

Messing vernickelt

Dichtwerkstoff

Hohlschraube: NBR Ventil: FKM

FKM

Spulenwerkstoff

Epoxid (Klasse H)

Polyamid

Spannungstoleranz ± 10 %

± 10 %

Elektrische DC: 4 W, VA (Anzug), Leistungsaufnahme AC: 9 6 VA (Betrieb)

DC: 8 W, AC: 24 VA (Anzug), 17 VA (Betrieb)

Schutzart

IP65 (mit Gerätesteckdose)

IP65, NEMA 4 (mit Gerätesteckdose)

Elektrischer ­Anschluss

Gerätesteckdose Typ 2507, Form B nach Industrie­standard (nicht im Lieferumfang)

Gerätesteckdose, Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt), Form A nach DIN EN 175301-803 (nicht im Lieferumfang)

7…12 ms 7…12 ms 7…10 ms 9…12 ms

ca. 18 ms ca. 22 ms ca. 18 ms ca. 22 ms

Schaltzeiten1) DC Öffnen DC Schließen AC Öffnen AC Schließen

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

205

Typ 6012 P

Typ 6012 P 6014 P

A 47 45

Typ 6014 P

B 20 36

C 52 79

Optionen 6012 P • Stromlos geöffnet • Gerätesteckdose mit LED und Varistor • Weitere Spannungen auf Anfrage 6014 P • Stromlos geöffnet • Gerätesteckdose mit LED und Varistor • EX-zertifiziert • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Wirkungsweise

Artikel-Nr. Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50 230/50

Leitungs­ anschluss (P)

Leitungs­ anschluss (A)

Nennweite [mm]

QNn [l/min]

Druckbereich [bar]

6 mm Schlauch

G⅛

1,2

48

0…10

552287 

552288 

552290 

6 mm Schlauch

1,2

48

0…10

552283 

552284 

552286 

G⅛

G⅛

1,2

48

0…10

552299 

552300 

552302 

G⅛

1,2

48

0…10

552295 

552296 

552298 

1,2

48

0…10

552291 

552292 

552294 

C 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwir­ kend, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

6012 / 6014 Pilot

Typ 6012 P

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2507  

Wirkungsweise

Artikel-Nr. Spannung/Frequenz [V/Hz]

Leitungs­ anschluss (P)

Leitungs­ anschluss (A)

Nennweite [mm]

QNn [l/min]

Druckbereich [bar]

024/DC

024/50

230/50

2

120

0…10

424103 

424104 

424107 

Typ 6014 P

C 3/2-Wege Magnet­ ventil direktwir­ kend, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

206


6518

3/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

• Großer Durchfluss

C

• Einzel- oder Blockmontage

12

• Wirkungsweise NC und NO • Übergesteckte Spule

2(A) 1(P)

D

3(R) 2(B)

10

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme

1(P)

3(R)

• Mit Handhilfsbetätigung

Typ 6518 ist ein vorgesteuertes 3/2-Wege-Ventil. Die Verwendung hochwertiger Werkstoffe ermöglicht den Einsatz der Ventile auch

Abmessungen [mm]

unter Freiluft- und Chemieatmosphäre. Das Ventil ist einzeln oder auf Blöcken einsetzbar.

Technische Daten Nennweite

DN8,0

Gehäusewerkstoff

Polyamid, verstärkt

Gewindebuchsenwerkstoffe Messing (Edelstahl auf Anfrage) Dichtwerkstoff

NBR und PUR

Medien

Druckluft, neutrale Gase

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 55  °C

Versorgungsanschlüsse 1 und 3

Muffe G ¼, auch anflanschbar

Arbeitsanschluss 2

Muffe G ¼

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) Form A für Gerätesteck­ dose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (nicht im Lieferumfang)

Elektrische Leistungsaufnahme

AC 11 VA (Anzug), 6 VA (Betrieb), DC 2 W

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten1) Öffnen Schließen

20 ms 40 ms

C

A B

A

B

C

53

32

138,5

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • Atex-Zulassungen • Ohne Handhilfsbetätigung • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

207

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen Pneumatikmodule Typ MP07 [mm] Blockmontage auf Wand oder mit DIN-Schiene 50022 oder 50023 59 + (n x 33)

65

101,5

5/3, 5/3 - Impuls 55 42 35

249

124,8

5

5 10

6518

ø 5,5 1

57,5 48

115 108 102,5

1

100 82

3

182

3

24 58 92 120

15

5/2

G 1/8 NPT 1/8

n=Anzahl der Ventile, maximal 12

33 G 1/4 NPT 1/4

G 1/2 NPT 1/2 55

6 8 46 52

n x 33 87 + (n x 33) 110 + (n x 33)

90

Ventilmontage auf den Pneumatikmodulen Typ MP07 durch mitgelieferte M4-Schrauben

Bestelltabelle Nenn­ QNn-Wert Luft weite [l/min] [mm] NBR und PUR (Polyamid), Leitungs­anschluss ­Gewindebuchsen G ¼ 8,0 1300 C Wirkungsweise

3/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung D 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

8,0

1300

Druck­ bereich [bar]

Nenn­ leistung [W]

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 024/50…60 230/50…60

2…8

2

132457 

132458 

132460 

2…8

2

132461 

132462 

132464 

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

Zubehör Beschreibung

Artikel-Nr.

Anschlussmodul rechts, G ½

635331 

Zwischenmodul

637505 

Grundmodul 2-fach universal (für 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege)

635319 

Grundmodul 3-fach universal (für 3/2-, 5/2- und 5/3-Wege)

635343 

Anschlussmodul links, G ½

635324 

Abdeckplatte für 5/2- und 5/3-Wege (zum Abdecken offener Ventilplätze)

635335 

Abdeckplatte für 3/2-Wege (zum Abdecken der offenen Anschlüsse)

635337 

Verschlussschraube G ⅛

780141 

Verschlussschraube G ¼

780142 

Verschlussschraube G ½

780144 

Schalldämpfer G ⅛1)

780779 

Schalldämpfer G ¼1)

780780 

Schalldämpfer G ½

780782 

Kennzeichnungsschild (64 Stück)

635411 

1) Verpackungseinheit; 10 Stück

208


6519

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventil für Pneumatik

• Großer Durchfluss

H

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme

14

• Einzel- oder Blockmontage • Hohe Schaltsicherheit

4

12 5 1 3

L

4

2

14

12

• Handhilfsbetätigung serienmäßig • Korrosionsbeständige Konstruktion

2

5 13

N

4

2

14

12 5 13

Der Typ 6519 ist ein vorgesteuertes 5/2- oder 5/3-Wege-Ventil. Die Ventil­breite von 32 mm ermöglicht hohe Durchflusswerte. Die

Abmessungen [mm]

Verwendung hochwertiger Werkstoffe ermöglicht den Einsatz der Ventile auch unter Freiluft- und Chemieatmosphäre. Die Ventile sind einzeln oder auf Blöcken einsetzbar.

Wirkungsweise H

Technische Daten Nennweite

DN8,0 und DN9,0

Gehäusewerkstoffe Vorsteuerventil Hauptventil

Polyamid 5/2-Wege; Polyamid, 5/3-Wege; Aluminium

Gewindebuchsenwerkstoffe

Messing (Edelstahl auf Anfrage)

Dichtwerkstoffe

NBR, NBR und PUR

C

Pneumatischer Anschluss Versorgungsanschlüsse 1,3,5 Muffe G ¼, auch anflanschbar Arbeitsanschlüsse 2 und 4 Muffe G ¼ (auf Anfrage NPT ¼) Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A, Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (nicht im Lieferumfang)

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Betriebsspannung

24 V DC, 24/110/230 V, 50…60 Hz

Spannungstoleranz

± 10 %

Elektrische Leistungsaufnahme

AC 11 VA (Anzug), 6 VA (Betrieb), DC 2 W

Elektrische Leistungs­ aufnahme Spule

2 W (Dauerbetrieb, 100 % ED)

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 55  °C

Medien auf Anfrage

Druckluft geölt und ungeölt, neutrale Gase technisches Vakuum

Umgebungsbedingungen

Freiluft, Chemieatmosphäre

Schaltzeiten1) Öffnen Schließen

20 ms 40 ms

A

B

C

53

32

175,7

A

B

Wirkungsweise L und N A

C

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Hinweis: Pneumatikmodule siehe Typ 6518  

Optionen

A

B

C

45

32

249

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage B

209

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm]

G1/4 / NPT1/4 48

3 - 3 tief

4,3

4,5 11 - 3 tief 70

50

26,5 28,5

11,2 G1/4 / NPT1/4

G1/4 / NPT1/4

250,2 24

43

24

32

24

3 - 3 tief

43 53

3 24

45 20,5

SW 14 G1/8

26

48

28,5 26,5

107,7

36

4,3

4,3 7,9 - 4,2 tief 39,6

8 - 4,3 tief

11,2 176,8

G1/4 / NPT1/4

24

32

45 20,5

SW 14 G1/8

36 112

32

6519

Wirkungsweise L und N

44

Wirkungsweise H

32

Bestelltabelle DichtLeitungswerkstoff QNn-Wert Luft1) Druck­bereich2) Masse Wirkungsweise anschluss (Gehäuse[l/min] [bar] [g] Muffe werkstoff) Typ 6519 Muffenausführung – Messing-Gewindebuchsen, Muffen 1, 3 und 5 auch anflanschbar 8,0 NBR und G¼ 1300 2…8 450 H PUR 5/2-Wege (Polyamid) Nennweite [mm]

Nenn­ leistung [W]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

2

024/DC

132465 

024/50…60

132466 

110/50…60

132467 

230/50…60

132468 

024/DC

132469 

024/50…60

132470 

110/50…60

132471 

230/50…60

132472 

024/DC

132473 

024/50…60

132474 

110/50…60

132475 

230/50…60

132476 

Magnet­ventil servogesteuert, Steuerhilfsluft und Handbetätigung L 5/3-WegeMagnetventil, Mittelstellung alle Anschlüsse gesperrt, mit Handbetätigung

9,0

N 5/3-WegeMagnetventil, Mittelstellung Anschlüsse 2 und 4 entlüftet, mit Handbetätigung

9,0

NBR (Aluminium)

NBR (Aluminium)

1300

1300

3…10

3…10

720

720

2

2

1) Durchfluss: QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang, 1 bar Druckdifferenz 2) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

210


6519 Ex i

5/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik, Ex i-Ausführung

• Eigensichere Ausführung

H

• Großer Durchfluss

14

4

2 12

5 1 3

• Hohe Schaltsicherheit • Korrosionsbeständige Konstruktion

Das Ventil 6519 Ex i besteht aus einer eigensicheren Vorsteuerung und einem pneumatischen Verstärker. Der membrangesteuerte Ventilsitz arbeitet extrem reibungsarm und ermöglicht das sichere Rückschalten des Ventils auch nach langen Stillstandzeiten.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

DN8,0

Gehäusewerkstoffe Vorsteuerventil Hauptventil

Edelstahl 1.4305 oder Messing Polyamid, glasfaserverstärkt

Gewindebuchsenwerkstoffe

Edelstahl oder Messing, vernickelt

Dichtwerkstoffe

NBR und PUR

Pneumatischer Anschluss Versorgungsanschlüsse 1,3,5 Arbeitsanschlüsse 2 und 4

Muffe G ¼ Muffe G ¼

C

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A (bisher DIN 43650) für Geräte­ steckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (nicht im Liefer­umfang), auf richtige Polung achten

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 55  °C

Medien

Druckluft geölt und ungeölt, Instrumen­ tenluft, Stickstoff

Umgebungsbedingungen

Freiluft, Chemieatmosphäre

Zum Einsatz in Zone

1, 2, 21 und 22

Schaltzeiten1) Öffnen Schließen

75 ms 115 ms

A

B

Elektrische Daten - Spule AC10 Ex i 29 51 G 1/8 Zulassung II 2G Ex ia IIC T6 PTB 01 ATEX 2101 II 2D Ex ia D21 T 80 °C

51

4

53

173,5 ø 4,3

39,5

25,5

43

ø 4,3

36

2

8 - 4,3 tiefe 107,5

14

24

35 V 0,9 A 1,1 W 13,5 25,5

211

24 32

G 1/4 / NPT 1/4

11

29 mA 360 Ω 10,4 V

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 % 2) Mit hochohmiger Spule auf Anfrage

ø 4,3

C 173,5

40

136

bei + 55 °C

29 mA 310 Ω 9,0 V

12

107,5

Sicherheitstechnische ­Höchstwerte Ui Ii Pi

bei + 20 °C

ø 4,3

G 1/4 / NPT 1/4

Funktionswerte für Schaltfunktion Ventil2) Mindestschaltstrom 40Spule Nennwiderstand Mindestklemmspannung

29

B 32

11

G 1/8

A 53

24 32

43 53

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Optionen

Installationshinweise • Ventile mit Ex i-Spule sind nicht für Blockaufbau geeignet. • Die Geräte dürfen in explosionsgefährdeter Atmosphäre­nur in der von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) genehmigten Weise eingesetzt werden, d. h. die zulässigen elektrischen Höchstwerte sind einzuhalten. Dazu stehen geeignete Barrieren und Trennbau­ steine zur Verfügung. + SPS

24 V DC

Barriere/ Trennbaustein

≥ lmin

6519 Ex i

• Mit Handhilfsbetätigung • Hochohmige Spule • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

+

≥ Umin -

Das Ventil ist zum Betrieb an 24 V DC Ausgängen unter Zwischenschaltung eines zugehörigen eigensicheren Betriebsmittel (Trennbaustein oder Barriere) bestimmt. Bei Bedarf bitte Datenblatt “Emfohlene Barrieren und Trennbausteine” anfordern.

Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Dicht­ werkstoff (Gehäuse­ werkstoff)

Typ 6519 Muffenausführung Ex i 8,0 NBR und PUR (Polyamid)

H 5/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert

Leitungsanschluss Muffe

QNn-Wert Luft1) [l/min]

Druck­ bereich2) [bar]

Masse [g]

Gehäusewerkstoff Vorsteuerventil

Werkstoff Gewindebuchse

Artikel-Nr.

1300

2…8

670

VA 1.4305

VA

144484 

Messing, vernickelt Messing, vernickelt

144485 

Messing

147252 

1) Durchfluss: QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang, 1 bar Druckdifferenz 2) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

212


5/2- und 5/3-Wege-Magnetventil für Pneumatik,

6519 Ex m

Ex m-Ausführung • Ex m-Ausführung mit 3 m angegossenem

Kabel

H

4

2

14 12 5 1 3

• Großer Durchfluss • Einzel- oder Blockmontage

L

4

12

• Hohe Schaltsicherheit • Handhilfsbetätigung serienmäßig

2

14 5 13

N

4

2

14

12 5 13

Die Zulassung Ex m wird durch die Bestückung des Ventiles mit einer entsprechenden übergesteckten Spule erreicht. Der Kabelan­ schluss und das Kabel sind unlösbar mit der Spule vergossen. Die Ventile sind einzeln oder auf Blöcken einsetzbar.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Nennweite

DN08 und DN09

Gehäusewerkstoffe Vorsteuerventil und ­Hauptventil

Polyamid, glasfaserverstärkt

Gewindebuchsenwerkstoffe Messing (Edelstahl auf Anfrage) Dichtwerkstoffe Pneumatischer Anschluss Versorgungsanschlüsse 1,3,5 Arbeitsanschlüsse 2 und 4

NBR, NBR und PUR Muffe G ¼, auch anflanschbar Muffe G ¼ (auf Anfrage NPT ¼)

Elektrischer Anschluss

angegossenes Kabel, 3 m (nicht lösbar), Klemmenkasten auf Anfrage

Schutzart

IP65

Zulassungen Spule

Klemmenanschlusskasten

PTB 14 ATEX 2023 X / IECEx PTB 14.0049 X II 2G Ex mb IIC T5 Gb II 2D Ex mb IIIC T 100 °C Db EPS16 ATEX 1046 X / IECEx EPS 16.0021 X II 2G EX eb mb IIC T5 Gb II 2D EX mb tb IIIC T100 °C Db

Betriebsspannung

24/110/230 V UC (Allstrom)

Spannungstoleranz

± 10 %

Elektrische Leistungsaufnahme Spule

3 W (Dauerbetrieb, 100 % ED)

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 50  °C

Medien auf Anfrage

Druckluft geölt und ungeölt, neutrale Gase technisches Vakuum

Umgebungsbedingungen

Freiluft, Chemieatmosphäre

Zum Einsatz in Zone

1, 2, 21 und 22

Schaltzeiten1) Öffnen Schließen

20 ms 50 ms

C

A B

A

B

C

53

32

107,7

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Hinweis: Pneumatikmodule siehe Typ 6518  

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

213

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm]

43 53

24 32

43 50

24

6519 Ex m

5

48

R2

26,5 28,5

26

G1/4 / NPT 1/4

B

Ø 4,3

in.

Ø 4,5 Ø 11 - 3 tief 70

48 24

C

m

32

Ø 3 - 3 tief

39,6

26,5 28,5

5

250,2 24 G1x/4/NPT 1/4 10,9

G1/4 / NPT1/4

R2

36

Ø 4,3 7,9 - 4,2 tief

n.

Ø 4,3 Ø 8 - 4,3 tief 107,75

mi

D

Ø 6,2

B

Länge nach

SW14 Bestellangabe G1/8

Ø 3 - 3 tief

A

C

36 112

D

Länge nach Bestellangabe Ø 6,2

G1/4 / NPT1/4 10,9

SW 14 G1/8

24

176,85

A

5/2-Wege-Ventil, Wirkungsweise L und N mit angegossenem Kabel (3 m lang)

44

5/2-Wege-Ventil, Wirkungsweise H mit angegossenem Kabel (3 m lang)

Bestelltabelle DichtLeitungsQNn -Wert DruckNennSpannung/ Masse werkstoff anschluss Luft1) bereich2) leistung Frequenz [g] Gehäuse Muffe [l/min] [bar] [W] [V/Hz] Typ 6519 Ex m – Messing-Gewindebuchsen, Muffen 1, 3 und 5 auch anflanschbar; mit angegossenem Kabel, 3 m lang3) 8,0 NBR G¼ 1300 2…8 700 3 024/UC H und 5/2-Wege Magnet­ PUR 110/UC ventil servogesteu­ (Polyamid) Wirkungsweise

Nennweite [mm]

ert, Steuerhilfsluft und Handbetätigung L 5/3-Wege-Magnet­ ventil, Mittelstellung alle Anschlüsse gesperrt, mit Steuerhilfsluft, mit Handbetätigung N 5/3-Wege-Magnet­ ventil, Mittelstellung Anschlüsse 2 und 4 entlüftet, mit Hand­ betätigung

9,0

9,0

NBR (Aluminium)

NBR (Aluminium)

1300

1300

3…10

3…10

1,100

1,100

3

3

Artikel-Nr.

278209   278212 

230/UC

278213 

024/UC

278221 

110/UC

auf Anfrage

230/UC

auf Anfrage

024/UC

278222 

110/UC

auf Anfrage

230/UC

auf Anfrage

1) Durchfluss: QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang, 1 bar Druckdifferenz 2) Druckangaben [bar]: überdruck zum Atmosphärendruck 3) Wirkungsweise H (5/2-Wege) als Impulsausführung auf Anfrage

214


5/2- auf 3/2-Wege umbaubares Magnetventil für Pneumatik,

6519 NAMUR

NAMUR-Ausführung • Großer Durchfluss

W

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme

14 12

4

2

14 12 5 1 3

• Korrosionsbeständige Konstruktion

Das Magnetventil Typ 6519 NAMUR ist mit einem NAMUR-Stan­ dardflansch für die einfache Direktmontage am pneumatischen

2

3 15

• Hohe Schaltsicherheit • Handhilfsbetätigung serienmäßig

4

Abmessungen [mm]

Antrieb vor­gesehen. Es wird aus qualitativ hochwertigen Kunststof­ fen gefertigt.

B

Technische Daten Nennweite

DN6,0

Gehäusewerkstoffe Vorsteuer- und Hauptventil

Polyamid, glasfaserverstärkt

Werkstoff der Anschlussbuchsen

Messing, vernickelt oder Edelstahl

Dichtwerkstoff

NBR und PUR

Pneumatischer Anschluss Versorgungsanschlüsse 1,3,5 Arbeitsanschlüsse 2 und 4

Muffe G ¼ NAMUR-Flansch

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A, Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (nicht im Lieferumfang)

Elektrische Leistungsaufnahme

AC 11 VA (Anzug), 6 VA (Betrieb), DC 2 W

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Betriebsspannung

024/DC, 024/230 V, 50…60 Hz

C

Spannungstoleranz

± 10 %

A

B

C

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

37

45

176,8

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 55  °C

Medien

Druckluft, Stickstoff, Instrumentenluft

Umgebungsbedingungen

leicht aggressiv, auch Freiluft

Schaltzeiten1) Öffnen Schließen

20 ms 40 ms

A

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

215

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

W 5/2- oder 3/2Wege Mag­ netventil, mit Wechselplatte, mit Handbetäti­ gung

Nennweite [mm] 6,0

6,0

DichtWerkstoff werkstoff AnschlussGehäuse buchsen1) NBR und PUR

NBR und PUR

Edelstahl

Messing, vernickelt

Leitungsanschluss Muffe

QNn -Wert Luft2) [l/min]

Druckbereich3) [bar]

Masse [g]

900

2…8

460

900

2…8

460

Elektrische Spannung/ Nenn­ Frequenz leistung [V/Hz] [W] 2 024/DC

2

Artikel-Nr. 131425 

024/50…60

131426 

110/50…60

131427 

230/50…60

131428 

024/DC

131421 

024/50…60

131422 

110/50…60

131423 

230/50…60

131424 

6519 NAMUR

Wirkungsweise

1) Bei Anschlussbuchsen aus Edelstahl sind die Befestigungsschrauben ebenfalls aus Edelstahl 2) Durchfluss: QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang, 1 bar Druckdifferenz 3) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Alle in der Tabelle aufgeführten Ventile sind sowohl in Wirkungsweise C als auch in WW H einzusetzen. Den Geräten liegt eine so genannte „Wechselplatte“ bei, die dann den Einsatz in beiden WW ermöglicht. Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

216


5/2- auf 3/2-Wege umbaubares Magnetventil für Pneumatik,

6519 NAMUR Ex i

NAMUR Ex i-Ausführung • Eigensichere Ausführung

W

• Großer Durchfluss

14

4

2 12

3 15

• Hohe Schaltsicherheit

4

• Korrosionsbeständige Konstruktion

2

14

12 5 1 3

Typ 6519 NAMUR Ex i dient zur pneumatischen Ansteuerung von doppelt- oder einfachwirkenden Antrieben mit NAMUR-Flansch.

Abmessungen [mm]

Die Wirkungsweise kann durch einfaches Drehen der Wechselplatte geändert werden. In der 3/2-Wege-Funktion erfolgt eine Abluftrück­ führung in den Federraum des Armaturenantriebs. Die membran­ gesteuerten Ventilsitze­arbeiten extrem reibungsarm und schalten auch sicher nach langen Stillstandszeiten und bei Umgebungstem­ peraturen unter Null Grad Celsius. Das Ventil arbeitet ohne ständi­ gen Luftverbrauch.

B

Technische Daten Allgemeine Daten Nennweite

DN6,0

Gehäusewerkstoffe Vorsteuerventil Hauptventil

Edelstahl 1.4305 oder Messing Polyamid, glasfaserverstärkt

C

Gewindebuchsenwerkstoffe Edelstahl oder Messing, vernickelt Dichtwerkstoffe Pneumatischer Anschluss Versorgungsanschlüsse 1,3,5 Arbeitsanschlüsse 2 und 4

FKM, NBR und PUR Muffe G ¼ NAMUR-Flansch nach VDI/VDE 3845

A

B

C

Elektrischer Anschluss

Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 Form A für Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) (nicht im Lieferum­ fang), auf richtige Polung achten

37

51

183,6

Schutzart

IP65 mit Gerätesteckdose

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 55  °C

Medien

Druckluft geölt und ungeölt, Instrumenten­ luft, Stickstoff

Umgebungsbedingungen

Freiluft, Chemieatmosphäre

Schaltzeiten1) Öffnen Schließen

75 ms 115 ms

Elektrische Daten - Spule AC10 Ex i Zulassungen Funktionswerte für Schaltfunktion Ventil2) Mindestschaltstrom Nennwiderstand Spule Mindestklemmspannung

217

II 2G Ex ia IIC T6 PTB 01 ATEX 2101 II 2D Ex ia D21 T 80 °C bei + 20  °C

bei + 55  °C

29 mA 310 Ω 9,0 V

29 mA 360 Ω 10,4 V

A

Sicherheitstechnische ­Höchstwerte Ui Ii Pi

35 V 0,9 A 1,1 W

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %2) Mit hochohmiger Spule auf Anfrage

Optionen • Mit Handhilfsbetätigung • Hochohmige Spule • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Installationshinweis ie Geräte dürfen in explosionsgefährdeter Atmosphäre­nur in der von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) genehmigten Wei­ D se eingesetzt werden, d. h. die zulässigen elektrischen Höchstwerte sind einzuhalten. Dazu stehen geeignete Barrieren und Trennbausteine zur Verfügung.

SPS

24 V DC

≥ lmin

+

≥ Umin -

Das Ventil ist zum Betrieb an 24 V DC Ausgängen unter Zwischenschaltung eines zugehörigen eigensicheren Betriebsmittel (Trennbaustein oder Barriere) bestimmt. Bei Bedarf bitte Datenblatt “Emfohlene Barrieren und Trennbausteine” anfordern.

Bestelltabelle GewindebuchsenNennweite Anschluss (P) werkstoffe [mm] Typ 6519 NAMUR-Ausführung, Ex i, 5/2-Wege auf 3/2-Wege umbaubar1) Edelstahl G¼ 6 W Wirkungsweise

5/2- oder 3/2-Wege Magnetventil, mit Wechselplatte

QNn [l/min]

Druckbereich [bar]

Artikel-Nr.

900

2…8

144482 

Messing, vernickelt

6

900

2…8

144483 

Messing, vernickelt

6

900

2…8

147244 

6519 NAMUR Ex i

+ Barriere/ Trennbaustein

1) Durch Drehen der Wechselplatten kann die 3/2-Wege-Funktion eingestellt werden.

Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

218


5/2- auf 3/2-Wege umbaubares Magnetventil für Pneumatik,

6519 NAMUR Ex m/me

NAMUR Ex m/me-Ausführung • Ex m-Ausführung mit 3 m Kabel

W

• Großer Durchfluss

14

4

12 3 15

• Hohe Schaltsicherheit • Handhilfsbetätigung serienmäßig

4

2

14 12 5 1 3

• Korrosionsbeständige Konstruktion

Das aus hochwertigem Polyamid gefertigte Ventil kann durch unter­ schiedliche Anbaulage der seitlichen Wechselplatte als 5/2 oder als

2

Abmessungen [mm]

3/2-Wege-Ventil betrieben werden. Als Vorsteuerventil dient ein Magnetventil vom Typ 6014 mit für explosionsgefährdete Zonen zugelassener Spule. Das NAMUR-Flanschbild ermöglicht eine einfache Feldmontage direkt am pneumatischen Antrieb.

B

Technische Daten Nennweite

DN6,0

Gehäusewerkstoffe Vorsteuer- und Hauptventil

Polyamid, glasfaserverstärkt

Werkstoff der ­Anschlussbuchsen

Messing, vernickelt oder Edelstahl

Dichtwerkstoff

NBR und PUR

Pneumatischer Anschluss Versorgungsanschlüsse 1,3,5 Arbeitsanschlüsse 2 und 4

Muffe G ¼ NAMUR-Flansch

C

Elektrischer Anschluss

angegossenes Kabel, 3 m (nicht lösbar) oder Klemmenkasten

Elektrische Leistungs­ aufnahme

Kabelausführung 3 W, Klemmenkasten­ ausführung 5 W mit T5 und Tu 50 °C, 7 W mit T4 und Tu 55 °C

Schutzart

IP65

Zulassung Spule

Klemmenanschlusskasten

PTB 14 ATEX 2023 X / IECEx PTB 14.0049 X II 2G Ex mb IIC T5 Gb II 2D Ex mb IIIC T 100 °C Db EPS16 ATEX 1046 X / IECEx EPS 16.0021 X II 2G EX eb mb IIC T5 Gb II 2D EX mb tb IIIC T100 °C Db

Spulengrösse 5

A

B

C

32

68,8

176,85

6

32

74,8

176,85

A

Betriebsspannung

24/230 V UC (Allstrom)

Optionen

Spannungstoleranz

± 10 %

• Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb 100 % ED

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 55  °C

Medien

Druckluft, geölt und ungeölt, Stickstoff, Instrumentenluft

Umgebungsbedingungen

leicht aggressiv, auch Freiluft

Schaltzeiten1) Öffnen Schließen

20 ms 40 ms

1) M essung am Ventilausgang 6 bar und + 20 °C nach ISO 12238 Öffnen: Druckaufbau 0…90 %, Schließen: Druckabbau 100…10 %

219

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Mit Klemmenanschlusskasten

E

29,7 SW27 68

3,95 32 53

32 37

84,3

41,3

Spulengrösse 5

A

B

C

D

32

20,5

46

6

40

23,5

52

51,6

51,6

48 51,6

51,6

G1/4 / NPT1/4

5

R2

mi

R8 Schwe 4 nkradiu s

176,8 107,7 24 Ø 5,3

C

n.

107,7 24 Ø 5,3

10,9 176,8 48

B

20,5 M20x1,5

Länge nach Bestellangabe

D

Ø 6,2

SW 14 G1/8 G1/4 / NPT1/4

A

F

6519 NAMUR Ex m/me

Mit angegossenem Kabel (3 m lang)

3,95 32 53

32 37

E

F

68,8

99,8

174,7

74,8

102,8

177,7

Bestelltabelle Wirkungsweise

W 5/2- oder 3/2-Wege Magnetventil, mit Wech­ selplatte, mit Handbetäti­ gung

W 5/2- oder 3/2-Wege Magnetventil, mit Wech­ selplatte, mit Handbetäti­ gung

NennDicht­ Werkstoff- LeitungsQNn -Wert weite werkstoff anschluss- anschluss Luft2) [mm] Gehäuse buchsen1) Muffe [l/min] Ausführung nach Ex m, mit angegossenem 3 m-Kabel 6,0 NBR und Edelstahl G¼ 900 PUR

Messing, vernickelt

900

Druck­ bereich3) [bar]

Masse [g]

Elektrische Nennleistung [W]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

2…8

650

3

024/UC

278231 

110/UC

278234 

230/UC

278237 

024/UC

278228 

110/UC

278235 

230/UC

278239 

024/UC

289407 

230/UC

289415 

024/UC

289406 

110/UC

289412 

230/UC

289414 

2…8

650

Ausführung nach Ex me, mit Klemmenanschlusskasten ohne Sicherung 6,0 NBR und Edelstahl G¼ 900 2…8 690 PUR

Messing, vernickelt

900

2…8

690

3

3

3

1) Bei Anschlussbuchsen aus Edelstahl sind die Befestigungsschrauben ebenfalls aus Edelstahl 2) Durchfluss: QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang, 1 bar Druckdifferenz 3) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Hinweis: Alle in der Tabelle aufgeführten Ventile sind sowohl in Wirkungsweise C als auch in WW H einzusetzen. Den Geräten liegt eine so genannte „Wechselplatte“ bei, die dann den Einsatz in beiden WW ermöglicht.

220


6524

3/2-Wege- und 2 × 3/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

• Kompakte Bauweise

C

• Einzel- oder Blockmontage

12

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Schnelle Schaltzeiten

2(A) 1(P)

D

3(R) 2(B)

10

• Zweiter Anschluss für Abschaltfunktion

1(P)

3(R)

(optional)

C 2x3/2 way

4

2 14

12 1

Aus den Komponenten des Typs 6524 kann ein kompakter Ventil­ block mit 11 mm Anreihmaß zusammen gestellt werden. Typ 6524 besteht aus einem Vorsteuer-Flipper-Magnetventil Typ 6144 und einem Pneumatiksitzventil. Das Flipper-Wirksystem erlaubt das Schalten hoher Drücke bei geringer Leistungsaufnahme und mit kurzen Schaltzeiten. Alle Ventile sind standardmäßig mit Handhilfs­ betätigung ausgerüstet. Bei der 2 × 3/2-Wege-Ventilvariante handelt es sich um die Kombi­ nation zweier Vorsteuer-Flippermagnetventile Typ 6144 und einem Pneumatiksitzventil. Das Ventil ist auch mit einem zweiten Anschluss (angepresstes Kabel) verfügbar, wodurch eine sicherheitsgerichtete Abschaltfunktion realisierbar ist.

3

1

5

Abmessungen [mm]

Technische Daten

C

3/2-Wege-Ventil

2 × 3/2-Wege-Ventil

Nennweite

DN4,0

Gehäusewerkstoff

PPS, PA

Dichtwerkstoff

FKM, NBR

Medien

Druckluft geölt, ölfrei, trocken; neutrale Gase (5 µm Filter empfohlen)

Medientemperatur

- 10  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Handhilfsbetätigung

Standard

Leitungsanschluss

Flansch für MP11

Pneumatikmodule

Typ MP11 mit M5, M7, Steckkupplung Ø 6 mm

Spannungstoleranz

± 10 %

Schalthäufigkeit

ungefähr 1000 Schaltungen pro Minute

Betriebsspannung

24 V DC1)

Nennleistung

0,8 W

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (100 % ED)

Elektr. Anschluss am Ventil (nicht im Lieferumfang)

Rechteckstecker 2-polig mit Raster 5,08 mm

Schutzart

IP40 mit Rechtecksteckverbinder

Schutzklasse

3 nach VDE 0580

Masse

20 g

40 g

Montage

mit 2 Schrauben M2 × 20

mit 2 Schrauben M2 × 28

Einbaulage

beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schaltzeiten [ms] Öffnen Schließen

Messung gemäß ISO 12238 < 10 ms < 10 ms

B

A

A

B

C

20

10,7

90,1

2 × 0,8 W Rechteckstecker 3-polig mit Raster 2,54 mm

Optionen • Sicherheitsgerichtete Abschaltfunktion (i.o.) • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

1) 10 % Restwelligkeit zulässig

221

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] 3/2-Wege und 2 × 3/2-Wege Magnetventil 3/2-Wege-Magnetventil

10

6,5

10

10,7

90,1

7,6

4,4 12,4

7,6 6,8 12,5 18,4 22

43,2

ø 4,2 ø 2,2

3,7

8,4

15,5

8,4

4

4,4 12,4

16,5

20

ø 2,1

85,8

3 3,7

43,2

ø 4,2 ø 2,2 7,6

4

7,6 6,8 12,5 18,4 22

3,7

3,7

74,5

ø 2,1

70,3

3

24,5 18

5,1

6,5

0,6

9,3

24,5 18

5,1

0,6

9,3

Mit Abdeckplatte

6524

Ohne Abdeckplatte

10,7

16,5 20

2 × 3/2-Wege-Magnetventil gemeinsam(+) Spule 12 (-)

42,8

Spule 14 (-)

10,5

6,5

ø0,63

36,3

5,08

(12)

(14)

9,3

88,45 12,4

1 3

ø2,2

ø4,2

ø2,1

8,4

27

5,05

Ø1,85 2,1

13,5 17,8 19,45

6,1 7,95 0,8

2,4

11,65 23,05 26,25

ø1,5 3,7

0,8

3,7

17,05 3,8

4,8

26,35 3,8

3,85 83,6

1

0,3

10,7

37,8

222


Bestelltabelle Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]2)

Druckbereich [bar]3)

Spannung/Frequenz [V/Hz]5)

Artikel-Nr.

C 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert, strom­ los geschlossen, mit Handbetätigung

4

300

Vak…101)

024 V DC

186258 

1…10

024 V DC

186257 

2,5…10

024 V DC

184043 

D 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

4

2,5…10

024 V DC

184400 

Wirkungsweise

6524

3/2-Wege Magnetventil

Wirkungsweise

300

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]2)

Druckbereich [bar]3)

Spannung/­ Frequenz [V/Hz]5)

Integrierte Leistungs­ absenkung

Artikel-Nr.

4

300

Vak…101)

024 V DC

Ja4)

186259 

2,5…10

024 V DC

Ja4)

186260 

2,5…10

024 V DC

Nein

204710 

2 × 3/2-Wege-Magnetventil

C 2 x 3/2-Wege Magnet­ ventil servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung 1) 2) 3) 4) 5)

223

Ausführung mit Steuerhilfsluft. Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz Überdruck zum Atmosphärendruck Einsetzbar in Ventilinsel 8640, AirLINE System 8644 oder Ventilblöcken 10 % Restwelligkeit zulässig

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Beschreibung

Version

Merkmal

Artikel-Nr.

Abdeckplatte für 5/2-Wege-Ventilplatz

Komplett

für 1 freien Ventilplatz

650373 

für 1 freien Ventilplatz

661092 

144750 

NPT ¼

144751 

144753 

NPT ¼

144754 

Steckkupplung Ø 6 mm

ohne Rückschlagventil

144903  170261 

Anschluss M7

ohne Rückschlagventil für 2 × 3/2-Wege-Ventil mit Rückschlagventil in R+S für 2 × 3/2-Wege-Ventil ohne Rückschlagventil

170263 

Steckkupplung Ø 6 mm

ohne Rückschlagventil für 2 × 3/2-Wege-Ventil mit Rückschlagventil in R+S für 2 × 3/2-Wege-Ventil ohne Rückschlagventil

170279 

Anschluss M7

ohne Rückschlagventil für 2 × 3/2-Wege-Ventil mit Rückschlagventil in R+S für 2 × 3/2-Wege-Ventil ohne Rückschlagventil

Abdeckplatte für 2 × 3/2-Wege-Ventilplätze Pneumatisches Anschlussmodul

Links

Rechts

Pneumatisches Grundmodul MP11, 2-fach

Pneumatisches Grundmodul MP11, 8-fach

6524

Zubehör

170266  144905 

170276  144912 

170285  144914 

ohne Rückschlagventil für 2 × 3/2-Wege-Ventil mit Rückschlagventil in R+S für 2 × 3/2-Wege-Ventil

170282 

Beschreibung

Merkmal

Artikel-Nr.

Rechtecksteckverbinder Typ 2505 - siehe Typ 2505   Raster 5,08 mm

3 m Kabel

133486 

Raster 5,08 mm

300 mm Litzen

644068 

Raster 5,08 mm

2 Einzelkontakten

644067 

170287 

224


6525

5/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

• Kompakte Bauweise

H

• Einzel- oder Blockmontage

14

4

2 12

5 1 3

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Schnelle Schaltzeiten • Zweiter Anschluss für Abschaltfunktion

(optional)

Abmessungen [mm]

9,3

24,5

6,5

24,5

10

18

10

18

10

6,5

0,6

5,08

6,5

0,6

0,6

Typ 6525 besteht aus einem Vorsteuer-Flipper-Magnetventil 9,3 9,3 24,5 Typ 6144 und einem Pneumatiksitzventil. 5,08 5,08Das Flipper-Wirksystem 18 erlaubt das Schalten hoher Drücke bei geringer Leistungsaufnahme und mit kurzen Schaltzeiten. Alle Ventile sind standardmäßig mit

umgefähr 1000 Schaltungen pro Minute

Betriebsspannung

24 V DC1)

Nennleistung

0,8 W

9,3

9,3

9,3

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (100 % ED)

5,1

5,1

5,1

Elektrischer Anschluss am Ventil

Rechteckstecker mit Raster 5,08 mm (nicht im Lieferumfang)

Schutzart

IP40 mit Rechtecksteckverbinder

Schutzklasse

3 nach VDE 0580

Masse

21 g

3

3

Ø 2,2

90,2

4,4

12,4

23,2

4,4 57,25 12,4 Ø 4,2

Ø 4,2 12,4

23,2

10

10

23,2

16,5

16,5

16,5

20

20

20

90,2 4,4 58,8 12,4

Ø 2,2

8,4

23,2

4,4 58,8

8,4

Ø 4,2

90,2 22

58,8

18,4

23,2

12,5 11,3

17

5,6 6,8

22

18,43,7

22

5,6 6,8 3,7 3,7 11,3 12,5

4

0,7 2,1

3

24,5 18

18

0,7

0,7 2,1

C 90,2

6,5

0,6

3

23,2

3,7

0,7 2,1

23,2

5,6 6,8 3,7 3,7 11,3 12,5 3,717 4 18,43,7

3,7 4

3,7

• Sicherheitsgerichtete Abschaltfunktion (i.o.) • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

B

10,7

24,5

24,5 18

6,5

0,6

0,7

0,7

3,7

Optionen

3

20

85,9

85,9

3

3,717

Messung gemäß ISO 12238 < 10 ms < 10 ms

Ø 2,1

Schaltzeiten [ms] Öffnen Schließen

85,9 Ø 2,1

mit 2 Schrauben M2 × 20 beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

10,7

A

A

B

6,5

0,6

± 10 %

Schalthäufigkeit

Einbaulage

10,7

16,5 20

Spannungstoleranz

Montage

4,4 57,25 10,7

16,5 20

3

Ø 2,2

90,2

90,2

Ø 2,1

20

3

12,4

Typ MP11 mit M5, M7, Steckkupplung Ø 6 mm

0,7

16,5 2,1

2,1

90,2

Pneumatikmodule

0,7

0,7 3

8,4

Ø 2,2

2,1 Flansch für MP11

C 8,4

Ø 4,2

Leitungsanschluss

Ø 2,2

22

Standard

8,4

Ø 2,1

3,7

23,2

3,7 4

3,7 3,7

- 10  °C…+ 55  °C

Handhilfsbetätigung

23,2

- 10  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

18,4 57,25 22 Ø 4,2

Medientemperatur

17

Druckluft geölt, ölfrei, trocken; neutrale Gase (5 µm Filter empfohlen)

23,2

FKM, NBR und PUR

Medien

12,5

Dichtwerkstoff

0,7

5,6 6,8

PPS, PA

5,6 6,8 3,7 3,7 12,5 11,3 3,717 4 18,43,7

Gehäusewerkstoff

5,6 6,8 3,7 3,7 12,5 11,3 3,717 4 18,43,7

DN4,0

22

0,7

0,7

Nennweite

1) 10 % Restwelligkeit zulässig

225

3

11,3

3

23,2

Technische Daten

85,9

3

85,9Ø 2,1

85,9 Ø 2,1

Handnot­betätigung ausgerüstet. Das Ventil ist auch mit einem zweiten Anschluss (angepresstes Ka­ bel) verfügbar, wodurch eine sicherheitsgerichtete Abschaltfunktion realisierbar ist.

10,7

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  

10,7


Wirkungsweise

H 5/2-Wege Magnetventil servogesteuert, Steuerhilfsluft und Handbetä­ tigung

Schaltzeiten Öffnen [ms]

Schließen [ms]

Spannung/­ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

1…101)

< 10

< 10

024 V DC

186271 

2,5…10

< 10

< 10

024 V DC

179938 

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]2)

Druckbereich [bar]3)

4

300

6525

Bestelltabelle

1) Ausführung mit Steuerhilfsluft 2) Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz 3) Überdruck zum Atmosphärendruck

Zubehör Beschreibung

Version Komplett

Merkmal für 1 freien Ventilplatz

Artikel-Nr.

Links

144750 

NPT ¼

144751 

144753 

NPT ¼

144754 

ohne Rückschlagventil

144903 

mit Rückschlagventil in R und S

144906 

ohne Rückschlagventil

144905 

mit Rückschlagventil in R und S

144908 

ohne Rückschlagventil

144912 

mit Rückschlagventil in R und S

144915 

ohne Rückschlagventil

144914 

mit Rückschlagventil in R und S

144917 

Beschreibung

Merkmal

Artikel-Nr.

Rechtecksteckverbinder Typ 2505 - siehe Typ 2505   Raster 5,08 mm

3 m Kabel

133486 

Raster 5,08 mm

300 mm Litzen

644068 

Raster 5,08 mm

2 Einzelkontakten

644067 

Abdeckplatte für 5/2-Wege-Ventilplatz Pneumatisches Anschlussmodul

Rechts

Pneumatisches Grundmodul MP11, 2-fach

Steckkupplung Ø 6 mm

Anschluss M7

Pneumatisches Grundmodul MP11, 8-fach

Steckkupplung Ø 6 mm

Anschluss M7

650373 

226


6526 / 6527

3/2- und 5/2-Wege-Magnetventil für Pneumatik

• Baukasten für Ventilblock 16,5 mm

Anreihmaß

C 1(P)

• Geringe elektrische Leistungsaufnahme • Wippenvorsteuerung in DC

2(A)

12

D

3(R) 2(B)

10

• Schnelle Schaltzeiten

1(P)

H

4

3(R) 2

14 12 5 1 3

Aus den Komponenten des Typs 6526/6527 kann ein kompakter Ventilblock mit 16,5 mm Anreihmaß zusammen gestellt werden. Typ 6526/6527 besteht aus einem Vorsteuer-Wippenmagnetventil Typ 6106 und einem Pneumatiksitzventil. Das Wippen-Wirksystem erlaubt das Schalten hoher Drücke bei geringer Leistungsaufnahme und mit kurzen Schaltzeiten. Alle Ventile sind standardmässig mit Handhilfsbetätigung ausgerüstet.

Abmessungen [mm] Typ 6526

Typ 6527

Technische Daten Nennweite

DN6,0

Gehäusewerkstoff

PA (Polyamid)

Dichtwerkstoff

NBR

Medien

Druckluft geölt, ölfrei, trocken; neutrale Gase (10 µm filtering)

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 50  °C

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Handhilfsbetätigung

Standard

Leitungsanschluss

Flansch für MP12

Pneumatik-Module

Typ MP12 mit G ⅛, Steckkupplung Ø 8 mm

Spannungstoleranz

± 10 %

Spannung

24 V DC

Nennleistung

2 W, 1 W

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb (100 % ED)

Elektrischer Anschluss Steckerfahnen nach DIN EN 175301-803 (bisher DIN 43650) für Gerätesteckdose Form C (nicht im Lieferumfang) Schutzart

IP65 (mit Gerätesteckdose)

Gewicht

Typ 6526 85 g Typ 6527 95 g

Montage

mit 2 Schrauben M3 × 30

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

C

C

A

B

A

A

B

C

16

29

107

B

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

227

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Steckerbild DIN 43650 - Form C 8 Typ 6527

27

27

6526 / 6527

4

Typ 6526

5, 8 14,3

67,5

5,8 ø 3,2

107

62

6,6 8,5 13,8 15,8 5,8 25,2 25,2 31,2

6,2 5,454,9 5,45 6,2

(31,2)

5,8 14,3

107

5,8 Ø 3,2 67,5 (31,2)

1,1

42

2,2

16

ÿ2,1

513

26 29

1,1 5,5

14

ÿ2,2

1

26 29

5,5

16 17,9 5/2 - Wege Ventil 6527BM01

Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druckbereich [bar]

3/2-Wege-Magnetventil ohne Gerätesteckdose, Typ 6526 6 700 1,0…10 C

3/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

D 3/2-Wege Mag­ netventil servoge­ steuert stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

6

700

Elektrische ­Leistungsaufnahme [W]

Schaltzeiten Schließen Öffnen [ms] [ms]3)

Artikel-Nr. 024 V DC

2

20

12

156842  2)

1,0…10

2

20

12

163028  1)

2,0…10

2

20

12

156318  2)

2,0…10

2

20

12

158944  1)

2,0…8,0

1

20

12

158947  1)

1,0…10

2

20

12

163029  1)

2,0…10

2

12

20

156320  2)

2,0…10

2

20

12

158946  1)

1) Elektrischer Anschluss über Handbetätigung 2) „Lange Ausführung“: kann zusammen mit Typ 6527 auf eine Ventilinsel montiert werden 3) Bei Einsatz der Ventile auf Ventilinseln vergrößert sich die Schließzeit um ca. 5 ms.

Wirkungsweise

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druckbereich [bar]

5/2-Wege-Magnetventil ohne Gerätesteckdose, Typ 6527 6 700 1,0…10 H

5/2-Wege Magnet­ ventil servogesteu­ ert, Steuerhilfsluft und Handbetäti­ gung

Elektrische ­Leistungsaufnahme [W]

Schaltzeiten Öffnen Schließen [ms] [ms]5)

Artikel-Nr. 024 V DC

2

20

12

156828 

1,0…10

2

20

12

163030  4)

2,0…10

2

20

12

156337 

2,0…10

2

20

12

158942  4)

2,0…8,0

1

20

17

156827 

2,0…8,0

1

20

12

158943  4)

4) Elektrischer Anschluss über Handbetätigung 5) Bei Einsatz der Ventile auf Ventilinseln vergrößert sich die Schließzeit um ca. 5 ms. Durchfluss, QNn-Wert Luft [l/min]: Messung bei + 20 °C, 6 bar Druck am Ventileingang und 1 bar Druckdifferenz Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck Schaltzeiten [ms]: Messung nach ISO 12238

228


Bestelltabelle Module

Ausführung

Merkmal

Artikel-Nr.

rechts

G⅜

655110 

NPT ⅜

655112 

G⅜

655109 

NPT ⅜

655111 

ohne Rückschlagventil

156617 

mit integriertem Rückschlagventil im R-Kanal

156635 

mit integriertem Rückschlagventil im R- und S-Kanal

156632 

ohne Rückschlagventil

156620 

mit integriertem Rückschlagventil im R-Kanal

156636 

mit integriertem Rückschlagventil im R- und S-Kanal

156633 

ohne Rückschlagventil

156631 

mit integriertem Rückschlagventil im R-Kanal

156637 

mit integriertem Rückschlagventil im R- und S-Kanal

156634 

ohne Rückschlagventil

156656 

mit integriertem Rückschlagventil im R-Kanal

156662 

mit integriertem Rückschlagventil im R- und S-Kanal

156659 

ohne Rückschlagventil

156657 

mit integriertem Rückschlagventil im R-Kanal

156663 

mit integriertem Rückschlagventil im R- und S-Kanal

156660 

ohne Rückschlagventil

156658 

mit integriertem Rückschlagventil im R-Kanal

156664 

mit integriertem Rückschlagventil im R- und S-Kanal

156661 

für einen nicht belegten Ventilplatz

653765 

Pneumatikmodule Typ MP12

6526 / 6527

Anschlussmodul

links

Pneumatisches Grundmodul MP12, 2-fach

Steckkupplung Ø 8 mm

Anschluss G ⅛

Anschluss NPT ⅛

Pneumatisches Grundmodul MP12, 4-fach

Steckkupplung Ø 8 mm

Anschluss G ⅛

Anschluss NPT ⅛

Abdeckplatte Hinweis: Gerätesteckdose, siehe Typ 2508   (wird durch Typ 2518 ersetzt)

229

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Ventilinseln

Ventilinseln im Überblick

Integrierte Rückmelder [max.]

Kommunikation

Anreihmaß [mm]

3/2-Wege 2x 3/2-Wege 5/2-Wege

24

32

Sammelanschluss, Multipol, PROFIBUS DP, DeviceNet, CANopen, PROFINET IO, EtherNet/IP, Modbus TCP

11, 16,5

8644  

3/2-Wege 2x 3/2-Wege 5/2-Wege

64

abhängig vom I/O-System

kompatibel zu Siemens ET 200S, Wago I/O-System 750, Rockwell Point I/O-System, Phoenix Inline

11, 16,5

8647  

3/2-Wege 2x 3/2-Wege 5/2-Wege

64

abhängig vom I/O-System

kompatibel zu Siemens ET 200SP

11

8652  

2x 3/2-Wege 5/2-Wege

48

48

PROFIBUS DP, Industriel Ethernet (PROFINET I/O, EtherNet/IP, Modus TCP, EtherCAT), CANopen / büs (bei Vernetzung mit Bürkert Geräten)

11

Typ

Funktion

8640  

Ventilinseln im Überblick

Anzahl Ventile [max.]

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

1) Bei integrierter HotSwap- und/oder Rückschlagfunktion reduziert sich der Durchfluss 2) Zulassungen auf Anfrage

231

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Druckbereich [bar]

Gehäusematerial Kunststoff

Anschlussplatte

Besonderheiten und Optionen2)

2,5…10

PA (Polyamid)

Option AirLINE Quick Aluminium oder Edelstahl

Pneumatische Hot-Swap-Funktion Mit Rückschlagventilen im R- und S-Kanal1)

300 (130)1)

2,5…10

PA (Polyamid)

Option AirLINE Quick Aluminium oder Edelstahl

Pneumatische Hot-Swap-Funktion Mit Rückschlagventilen im R- und S-Kanal1)

PA (Polyamid)

Option AirLINE Quick Aluminium oder Edelstahl

Pneumatische Hot-Swap-Funktion Mit Rückschlagventilen im R- und S-Kanal1) Sicherheitsgerichtete Abschaltung von Ventilen Option intergrierter Drucktransmitter

PA (Polyamid)

AirLINE Quick Aluminium Standard Option in Edelstahl

Pneumatische Hot-Swap-Funktion Mit Rückschlagventilen im R- und S-Kanal1) Einfache Diagnose durch LC-Display Sicherheitsgerichtete Abschaltung von Ventilen

300 (130)1)

300

2...7

3...10

Ventilinseln im Überblick

QNn-Wert Luft [l/min] 300 (130)1)

232


AirLINE und AirLINE Quick –

8640

Modulare Ventilinseln für Pneumatik • Kompakte Bauweise • Modularer Aufbau • Höhere Flexibilität im Schaltschrank mit

AirLINE Quick

• Einfaches Auswechseln von Ventilen

(mit P-Absperrung auch während des laufenden Betriebs möglich – optional)

Das Ventilinselsystem Typ 8640 ist durch seinen konsequenten modularen Aufbau bzgl. pneumatischer und elektrischer Schnitt­ stellen zur Lösung vielfältiger und komplexer Steuerungsaufgaben geeignet. Durch Anreihung der Pneumatikmodule mit unterschied­ licher Anzahl von Ventilen sind Ventilfunktionen von 2…24 auf einer Ventilinsel realisierbar. Die elektrische Anschlusstechnik kann wahlweise über Feldbus­ schnittstellen, Sammelanschluss (parallele Anschlusstechnik) oder Multipolschnittstellen erfolgen. Die Ventile erlauben unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Gehäuse- und Verbindungsmodule werden aus hochwertigem Kunststoff (Polyamid) gefertigt und sind durch integrierte Rasttechnik einfach zu verbinden bzw. zu lösen.

C

L

2(A)

12

4

1(P)

D

12

3(R)

5 13

N

2(B)

10

4

2

14 1(P)

H

12

3(R)

4

5 13

Z

2

14 12

4

2(B)

12 5 1 3

C 2x3/2 way

4(A)

14

12 1(P)

2

14

5 1 3

G

2

14

4

2 14

12

3(R)

1

Technische Daten

3

Spezifikationen

Typ 0460/6524/6525

Typ 6526/6527

Typ 5470

Anreihmaß

11 mm

16,5 mm

18 mm

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 55 °C (bei Verwendung des Typs 0460: 0 °C…+ 50 °C)

0 °C…+ 55 °C

- 10  °C…+ 55  °C

Druckbereich

Vak. bis 10 bar

Vak. bis 10 bar

2…10 bar

Betriebsspannung

24 V DC

24 V DC

24 V DC

Spannungstoleranz

± 10 %

± 10 %

± 10 %

Schutzklasse

3 nach VDE 0580

3 nach VDE 0580

3 nach VDE 0580

Nennbetriebsart

Dauerbetrieb, 100 % ED

Dauerbetrieb, 100 % ED

Dauerbetrieb, 100 % ED

Wirkungsweisen

C und D (3/2) H (5/2) H (5/2) Impuls L (5/3) in Mittelstellung alle Anschlüsse gesperrt N (5/3) in Mittelstellung alle Anschlüsse entlüftet

C und D (3/2) H (5/2)

C und D (3/2) G (4/2)

Durchfluss

300 l/min1)

700 l/min

300 l/min

Nennleistung

1W

2 W, 1 W

1 W, 2 W, 3 W

Ventilfunktionen pro Insel

Max. 24

Max. 24

Max. 24

Rückmelder

Max. 32

Max. 32

Max. 32

IP20 mit Klemmen

IP20 mit Klemmen

Schutzart

IP20 mit Klemmen

Elektrische Anschlüsse

• Sammelanschluss (parallele Anschlüsse) • Multipol (D-Sub, 25-polig) • Profibus-DP • DeviceNet • CANopen • interne Weiterschaltung bei Profibus DP • Profinet IO • Ethernet I/P • Modbus TCP

Gesamtstrom bei Sammalanschluss bei Multipolanschlussc bei Feldbusanschluss

In Abhängigkeit von der elektrischen Anschlusstechnik Max. 3 A (Summenstrom der Einzelventile) Max. 3 A (Summenstrom der Einzelventile) + max. 3 A (Rückmelder) Igesamt = Igrund + (n x Iventil) + (m x Irückmelder) n=Anzahl der Ventile, m=Anzahl der Rückmelder, Iventil=Nennstrom je Ventil Irückmelder=Nennstrom je Rückmelder, m x Irückmelder=max. 650 mA Igrund= 200 mA spezif. Grundstrom Profibus-DP 200 mA spezif. Grundstrom DeviceNet

1

5

1) Maximaler Durchfluss abhängig von der Ventilfunktion

233

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Ersatzventile

Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

Wirkungsweise

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]1)

11 mm Anreihmaß Magnetventile 6524 und 6525 4 C

Druckbereich [bar]

300

3/2-Wege Magnetventil ­servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung D 3/2-Wege Magnetventil ­servogesteuert, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung H 5/2-Wege Magnetventil ­servogesteuert, Steuerhilfsluft und H­andbetätigung C 2 × 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung 1) 2) 3) 4)

Schaltzeiten Schließen Öffnen [ms] [ms]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

Vak.- 7

15

20

24 V DC4)

186258 

1…102)

15

20

24 V DC4)

186257 

2,5…10

15

28

24 V DC4)

184043 

2,5…10

15

28

24 V DC4)

184400 

4

300

1,0…102)

15

20

24 V DC4)

186271 

2, 5…10

20

28

24 V DC4)

179938 

1,0…102)

12

20

24 V DC4)

186259  3)

2,5…10

12

20

24 V DC4)

186260  3)

Nennleistung [W]

Artikel-Nr.

4

300

8640

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt

Bei integrierter HotSwap- und/oder Rückschlagfunktion reduziert sich der Durchfluss Ausführung mit Steuerhilfsluft Ausführung mit integrierter Leistungsabsenkung 10 % Restwelligkeit zulässig

Wirkungsweise

Nennweite [mm]

Druckbereich [bar]

200

2,0…7,0

15

15

1

154183 

2,5

200

2,0…7,0

15

20

1

154184 

2,5

200

2,0…7,0

15

20

1

154185 

11 mm Anreihmaß: Pilotventil Typ 0460 2,5 Z

5/2-Wege-Magnetventil, mit 2 Impulsspulen, mit Handbetätigung L 5/3-Wege-Magnetventil, Mittelstellung alle Anschlüsse gesperrt, mit Handbetätigung N 5/3-Wege-Magnetventil, Mittelstellung Anschlüsse 2 und 4 entlüftet, mit Hand­betätigung

Schaltzeiten Öffnen Schließen [ms] [ms]

QNn-Wert Luft [l/min]

234


Bestelltabelle Ersatzventile

8640

Wirkungsweise

Fortsetzung

Nenn- QNn-Wert weite Luft [mm] [l/min]

16,5 mm Anreihmaß Magnetventile 6526 und 6527 6 700 C

3/2-Wege Magnetventil ­servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

D 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos ­geöffnet, mit Handbetätigung

H 5/2-Wege Magnetventil ­servogesteuert, Steuerhilfsluft und ­Handbetätigung

6

6

700

700

Druck­bereich [bar]

Schaltzeiten Schließen Öffnen [ms] [ms]3)

Nenn­leistung [W]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.

1,0…101)

20

12

2

24 V DC

156842 

1,0…101)

20

12

2

24 V DC

163028  2)

2,0…10

20

12

2

24 V DC

156318 

2,0…10

20

12

2

24 V DC

158944  2)

2,0…8,0

20

17

1

24 V DC

156840 

2,0…8,0

20

12

1

24 V DC

158947  2)

1,0…101)

20

12

2

24 V DC

163029  2)

2,0…10

12

20

2

24 V DC

156320 

2,0…10

20

12

2

24 V DC

158946  2)

2,0…8,0

17

20

1

24 V DC

156841 

1,0…101)

20

12

2

24 V DC

156828 

1,0…101)

20

12

2

24 V DC

163030  2)

2,0…10

20

12

2

24 V DC

156337 

2,0…10

20

12

2

24 V DC

158942  2)

2,0…8,0

20

17

1

24 V DC

156827 

2,0…8,0

20

12

1

24 V DC

158943  2)

1) Ausführung mit Steuerhilfsluft. 2) Elektrischer Anschluss über Handbetätigung. 3) Bei Einsatz der Ventile auf Ventilinseln vergrößert sich die Schließzeit um ca. 5 ms.

Nenn- QNn-Wert weite Luft [mm] [l/min] 18 mm Anreihmaß Magnetventil 5470 4 300 C Wirkungsweise

3/2-Wege Magnetventil ­servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung

D 3/2-Wege Magnetventil ­servogesteuert, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung

235

4

300

Arbeits­ anschlüsse 4 und 2

Druck­ bereich [bar]

Nenn­ leistung [W]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr. (Ventilinseln)

Artikel-Nr. (Ventilblöcke)

Steckkupplung Ø 6 mm, unten

2…8

1

24 V DC

132479 

135203 

2…10

2

24 V DC

133148 

135204 

2…10

3

110…120 DC

132952 

2…10

3

220…240 DC

132953 

2…8

1

24 V DC

132481 

136742 

2…10

2

24 V DC

136741 

136743 

2…10

3

110…120 DC

136744 

2…10

3

220…240 DC

136745 

Steckkupplung Ø 6 mm, unten

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Wirkungsweise

G 4/2-Wege-Magnetventil, ­servogesteuert

Nenn- QNn-Wert weite Luft [mm] [l/min] 4

4

4

4

4

G 4/2-Wege-Magnetventil, ­servogesteuert

Fortsetzung

4

300

300

300

300

300

300

Arbeits­ anschlüsse 4 und 2

Druck­ bereich [bar]

Nenn­ leistung [W]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr. (Ventilinseln)

Artikel-Nr. (Ventilblöcke)

Steckkupplung Ø 6 mm, vorn

2…8

1

24 V DC

132487 

135205 

2…10

2

24 V DC

133149 

135206 

2…10

3

110…120 DC

132954 

2…10

3

220…240 DC

132955 

2…8

1

24 V DC

132489 

135207 

2…10

2

24 V DC

133150 

135208 

2…10

3

110…120 DC

132956 

2…10

3

220…240 DC

132957 

2…8

1

24 V DC

132488 

135209 

2…10

2

24 V DC

133151 

135210 

2…10

3

110…120 DC

133152 

2…10

3

220…240 DC

133153 

2…8

1

24 V DC

132483 

135211 

2…10

2

24 V DC

133157 

135212 

2…10

3

110…120 DC

132958 

2…10

3

220…240 DC

132959 

2…8

1

24 V DC

132484 

135213 

2…10

2

24 V DC

133159 

135214 

2…10

3

110…120 DC

133160 

2…10

3

220…240 DC

133161 

2…8

1

24 V DC

133162 

135215 

2…10

2

24 V DC

133163 

135216 

2…10

3

110…120 DC

133164 

2…10

3

220…240 DC

133166 

Steckkupplung Ø 6 mm, unten

Steckkupplung Ø 6 mm, vorn, mit Drosselrück­ schlagventil

Muffe G ⅛, vorn

Muffe G ⅛, vorn, mit Drosselrück­ schlagventil

Schlauch­ verschraubung SL6/4 mm, vorn

8640

Bestelltabelle Ersatzventile

236


Zubehör Beschreibung

Artikel-Nr

8640

Abdeckplatten

Abdeckplatte bei Magnetventilen Typ 6524/6525

650373 

Abdeckplatte bei Magnetventilen Typ 6524 2 × 3/2-Wege-Ventil

661092 

Abdeckplatte bei Magnetventilen Typ 6526/6527

653765 

Entlüftungsplatte

Entlüftungsplatte Typ 6524/6525

655166 

Entlüftungsplatte Typ 6526/6527

653697 

Material

Anzahl Ventilplätze

Artikel-Nr.

4

246937 

8

246933 

12

246929 

16

246925 

4

246938 

8

246934 

12

246930 

16

246926 

Blindplatten

Aluminium eloxiert

Edelstahl 1.4301

237

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



AirLINE Quick

8644

Elektrisches/pneumatisches Automatisierungssystem • Kombination von Feldbus, Pilotventilen

und I/O-Modulen

• AirLINE Quick - Montageplatte spart

Zeit, Aufwand und Kosten

• Kompakte Bauweise • Hohe Durchflusswerte

Das AirLINE-System stellt eine universelle Schnittstelle zwischen Prozess und Anlagensteuerung dar. Es integriert elektrische und pneumatische ­Bausteine in einer Baugruppe und erlaubt dabei den modularen und flexiblen Aufbau von Feldbusmodulen, Pilotventilen und I/O-Modulen durch ­einfache Rasttechnik auf der Normschiene. Durch die Adapterplatte AirLINE Quick, mit bereits integrierten flu­ idischen Anschlüssen (Schlauchsteckverbindungen), wird die Ven­ tilinsel direkt an der Schaltschrankwand angebracht. Das reduziert Montageaufwand­und der Schaltschrank kann kleiner ausfallen. Das hygienische Design ermöglicht, dass der Schaltschrank näher am Prozess platziert werden kann. Schlauchdistanzen können dadurch verkürzt werden.

Technische Daten Pilotventil 6524, 6525 Anreihmaß

11 mm

Wirkungsweisen

C (3/2) H (5/2)

Durchfluss

300 l/min

Druckbereich

2,5…10 bar

Modultypen

2x und 8x (eingebautes Rückschlagventil und P-Absperrung als Option)

Feldbustyp

PROFIBUS DP, INTERBUS, DeviceNet, CANopen, Ethernet, weitere auf Anfrage

Elektrische Module

WAGO I/O System 750 PHOENIX INLINE Siemens ET200S Rockwell Point I/O

Betriebsspannung

24 V DC

Restwelligkeit

1 Vss

Nennleistung je Ventil

1 W (0,5 W Nennleistung nach 120 ms)

Nennstrom je Ventil

43 mA (28 mA Haltestrom nach 120 ms) 41 mA (bei Verwendung des Typs 0460)

Temperaturen Umgebung Lager

239

0 ºC…+ 55 °C - 20 ºC…+ 60 °C

Schutzart

IP20 IP65 in geschlossenem Schaltkasten

Zulassungen

Zone 2

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle AirLINE Quick

Siemens ET 200S Typ 8644 AirLINE Quick mit 3/2- und 5/2-Wegefunktionen Aluminium eloxiert 8 × 3/2 239952 

Wago I/O System 750

Rockwell Point I/O

Phoenix Contact INLINE

239982 

254389 

254323 

8 × 5/2

239956 

239987 

254428 

254334 

8 × 2 x 3/2

239948 

239978 

245818 

254282 

12 × 5/2

252396 

253757 

254437 

254432 

12 × 2 x 3/2

246849 

248097 

254340 

254242 

16 × 5/2

239958 

239990 

254554 

241610 

16 × 2 x 3/2

239950 

239980 

254560 

240906 

16 × 2 x 3/2

254571 

254606 

24 × 5/2

248090 

248104 

254564 

254610 

24 × 2 x 3/2

248099 

248094 

254575 

254614 

Typ 8644 AirLINE Quick mit 3/2- und 5/2-Wegefunktionen Edelstahl 1.4301 8 × 3/2 239941 

239970 

254390 

254331 

8 × 5/2

239944 

239973 

254429 

254335 

8 × 2 x 3/2

239937 

239967 

254330 

254283 

12 × 5/2

253751 

253759 

254438 

254434 

12 × 2 x 3/2

248117 

248100 

254329 

254275 

16 × 5/2

239946 

239975 

254555 

241586 

16 × 2 x 3/2

239939 

233301 

254561 

254586 

16 × 2 x 3/2

254572 

254607 

24 × 5/2

248091 

248105 

254565 

254611 

24 × 2 x 3/2

246870 

248095 

254577 

254669 

8644

Artikel-Nr. Ventilfunktionen

240


Bestelltabelle

Artikel-Nr. Wago I/O Rockwell Phoenix Siemens ET 200S System 750 Point I/O Contact INLINE Typ 8644 AirLINE Quick mit 3/2- und 5/2-Wegefunktionen inklusive Prozesssicherheitsfunktionen, pneumatisches HotSwap und Rückschlagventilen Aluminium eloxiert 8 × 3/2 239953  239983  254391  254332 

8644

Ventilfunktionen

AirLINE Quick

8 × 5/2

239957 

239988 

254430 

254336 

8 × 2 x 3 /2

239949 

239979 

244856 

254284 

12 × 5/2

171778 

253758 

254439 

254435 

12 × 2 x 3/2

248121 

244418 

254342 

254280 

16 × 5/2

239959 

239991 

254557 

254584 

16 × 2 x 3/2

239951 

239981 

254562 

254605 

16 × 2 x 3/2

254573 

254608 

24 × 5/2

248092 

248107 

254566 

254612 

24 × 2 x 3/2

248101 

248096 

254580 

254672 

239942 

239971 

254392 

254333 

8 × 5/2

239945 

239974 

254277 

254337 

8 × 2 x 3/2

239938 

239968 

254388 

241661 

12 × 5/2

253755 

253760 

254440 

254436 

12 × 2 x 3/2

244417 

248123 

254348 

254281 

1 6 × 5/2

239947 

239977 

254559 

245257 

16 × 2 x 3/2

239940 

239969 

254563 

241662 

16 × 2 x 3/2

254574 

254609 

24 × 5/2

248093 

248108 

254567 

254613 

24 × 2 x 3/2

248102 

248098 

254581 

254674 

8 × 3/2

241

Fortsetzung

Edelstahl 1.4301

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



8647 AirLINE SP

AirLINE SP – Elektropneumatisches Automatisierungssystem

• Direkte Anbindung an das I/O-System

SIMATIC ET 200SP

• Kombination von Feldbus, Pilotventilen

und I/O-Modulen

• Einfache Diagnose durch LC-Display • Sicherheitsgerichtete Abschaltung von

Ventilen möglich

Die pneumatische Ventilinsel Typ 8647 AirLINE SP ist ein modulares, elektropneumatisches Automatisierungssystem aus Anschluss- und Ventilbaugruppen. Sie wurde speziell für die sichere und vollstän­ dige Integration in das dezentrale Peripheriesystem „SIMATIC ET 200SP” der Firma Siemens entwickelt. Der Typ 8647 dient dazu, pneumatische Vorsteuerventile direkt in SIMATIC ET 200SP einzubinden und über dieses anzusteuern. An die pneumatischen Ausgänge können pneumatisch betätigte Prozessventile, Pneuma­ tikzylinder oder andere pneumatische Komponenten angeschlossen werden. Sind an den pneumatischen Komponenten Rückmelder ins­ talliert, kann die Stellung der angesteuerten pneumatischen Kompo­ nenten am zugehörigen Vorsteuerventil angezeigt werden. Dadurch kann bei Inbetriebnahme und Wartung Zeit gespart werden.

Abmessungen [mm] C

A

Technische Daten Pilotventiltyp 0460, 6524, 6525 Anreihmaß

11 mm

Wirkungsweisen

C (3/2-Wege) D (3/2-Wege) H (5/2-Wege) H (5/2-Wege) Impuls

Durchfluss

300 l/min1)

Druckbereich

Vak. bis 10 bar

Max. Anzahl Module

Je nach Anwendung

Max. Anzahl ­Ventilfunktionen

64

Feldbustyp

PROFIBUS DP, PROFINET I/O

Elektrische Module

Siemens ET 200SP

Betriebsspannung

24 V DC

Spannungstoleranz

± 10 %

Restwelligkeit

2,4 Vss

Nennleistung je Ventil

0,8 W (0,5 W Nennleistung nach 120 ms)

Nennstrom je Ventil

40 mA (28 mA Haltestrom nach 120 ms) 20 mA (bei Verwendung des Typs 0460)

Temperaturen Umgebung Lager

B

A

B

C

131,8

56

88 +(nx 44+mx 88)

n=Anzahl der Ventile, m=Anzahl der Rückmelder

0 °C…+ 55 °C - 20  °C…+ 60  °C

Schutzart

IP20 IP65 in geschlossenen Schaltschränken

Zulassungen

ATEX & IECEx, Zone 2 (in Vorbereitung)

1) Maximaler Durchfluss abhängig von der Ventilfunktion - siehe Datenblatt

243

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestellinformationen

Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

8647 AirLINE SP

Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

244


AirLINE – Die Ventilinsel – optimiert für die

8652 AirLINE

Prozessautomatisierung • Kompaktes Design • Einfache Diagnose durch LC-Display • Prozesssicherheit durch pneumatische

Funktionen

H

4

2

14

12 5 1 3

H

4

2

C 2x3/2 way

14

• Optimiert für die Montage am

Schaltschrankboden

14

5 1 3

L

4

1

2

14

12

4

4 14 3

4

2 14

1

3

B A

37,25

245

Durchfluss

310 l/min

Druckbereich

Vak. 10 bar

1)

Arbeitsanschluss

Steckkupplung Durchmesser 6 mm, D ¼"

Anschluss ­Luftversorgung

Steckkupplung Durchmesser 10 mm, D ⅜"

Max. Anzahl Module

6

Anzahl Ventilplätze je Modul

4 Ventilplätze (max. 8 Ventilfunktionen)

Max. Anzahl ­Ventilfunktionen

48

Kommunikationsschnittstellen

PROFIBUS DP Industrial Ethernet (PROFINET I/O, EtherNet IP, Modbus TCP, EtherCAT) CANopen / büS2) (bei Vernetzung mit Bürkert Geräten)

Elektrische Module

Typ ME43

Betriebsspannung

24 V DC

Spannungstoleranz

± 10 %

Nennleistung je Ventil

0,7 W (0,175 W nach Leistungsabsenkung)

Nennstrom je Ventil

29 mA (10 mA nach Leistungsabsenkung)

89

11 mm

1

C

Allgemeine Daten C 2 × 3/2-Wege (NC/NC) D 2 × 3/2-Wege (NO/NO) H (5/2-Wege) Z (5/2-Wege) Impuls / bistabil L (5/3-Wege) Mittelstellung gesperrt Blindventil

5

Abmessungen [mm]

Technische Daten

Wirkungsweisen

1

12

5 1 3

Anreihmaß

5

2

1 12

1

12

D 2x3/2 way

2

14

Die Ventilinsel Typ 8652 AirLINE wurde speziell für die Anforderun­ gen der Prozessautomatisierung entwickelt. Die neuen Diagnose­ funktionen auf dem LC-Display können sowohl in Klartext als auch symbolisch dargestellt werden. Dies vereinfacht die Zuordnung der angezeigten Meldungen wodurch bei Inbetriebnahme und Wartung Zeit eingespart wird. Darüber hinaus ist eine Diagnosemeldung an die Steuerung möglich. Somit ist ein schneller Überblick über den Anlagenzustand möglich. Der Hardwareaufbau ist optimiert für die Schaltschrankbodenmon­ tage. Eine Montage an der Hutschiene ist selbstverständlich auch möglich. Darüber hinaus gewährleisten wichtige Pneumatik Funkti­ onen erhöhte Prozesssicherheit. So verhindern bspw. Rückschlag­ ventile in den Abluftkanälen ungewolltes auslösen durch entstehen­ de Druckspitzen.

3

C 2x3/2 way

5 13

Z

4

2

12

12

16,6 31,75

11 m x 11 C

64,15 15,9

Ausführung 16-fach 20-fach 24-fach

A 112 134 156

44

11 m' x 11

144 + (n x 44) 110,5 + (n x 44) D 9,8

B 224 268 312

C 10 x M5 10 x M5 10 x M5

D 114,3 158,3 158,3

m 7 11 11

m' 7 7 11

n 4 5 6

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  

5


Fortsetzung

Temperaturen Umgebung

- 10  °C…+ 55  °C

Lager

- 10  °C…+ 60  °C

Schutzart

IP20

Zulassungen

ATEX & IECEx, Zone 2 & Zone 22 (in Vorbereitung) FM Div2 Class 1 & Class 2 (in Vorbereitung) cULus Class 2 (in Vorbereitung)

Spezifikationen Gehäusewerkstoff

PA (Polyamid)

Dichtwerkstoff

NBR und PUR

Medien

Druckluft geölt, ölfrei, trocken; neutrale Gase (5 μm-Filter empfohlen)

Arbeitsanschlüsse

Flansch für MP15

Anschluss ­Luftversorgung

Flansch für MP15

Handbetätigung ­vorhanden/arretierbar

Ja/Ja

Einbaulage

beliebig

Montage

1 Schraube M4 × 10

Durchfluss: QNn-Wert Luft [l/min]

Gemessen bei + 20 °C, Druck 6 bar am Ventilein­ gang und 1 bar Druckdifferenz

Druckangaben [bar]

Überdruck zum Atmosphärendruck

Schaltzeiten [ms]

Gemessen nach ISO 12238

8652 AirLINE

Technische Daten

1) M aximaler Durchfluss abhängig von der Ventilfunktion – siehe Bestelltabelle. 2) Für die Inbetriebnahme wird die Bürkert Software „Communicator“ als auch das zuge­ hörige USB-büS Interface Set 1 mit der Artikel-Nr. 772426 benötigt.

Bestelltabelle Ersatzventile Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

Wirkunsweise

Schaltzeiten Schließen Öffnen [ms] [ms]

Nennweite [mm]

QNn-Wert3) Luft [l/min]

Druck­ bereich [bar]

Spannung/ Frequenz [V/Hz]

Artikel-Nr.4) inkl. Schraube

4

270 l/min

Vak. 105) 3…10

15

15

24 V DC

301374 

4

310 l/min

Vak. 105) 3…10

15

15

24 V DC

301375 

4

290 l/min

Vak. 105) 3…10

20

25

24 V DC

301376 

4

290 l/min

Vak. 105) 3…10

20

25

24 V DC

301377 

4

275 l/min

Vak. 105) 3…10

15

15

24 V DC

301380 

335779 

4

270 l/min

Vak. 105) 3…10

15

15

24 V DC

338802 

4

290 l/min

Vak. 105) 3…10

20

25

24 V DC

338805 

Standardversion

C 2 × 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geschlossen, mit Handbetätigung D 2 × 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geöffnet, mit Handbetätigung H 5/2-Wege Magnetventil servogesteuert, mit Handbetätigung Z 5/2-Wege-Magnetventil, mit 2 Impulsspu­ len, mit Handbetätigung L 5/3-Wege Magnetventil, Mittelstellung alle Anschlüsse gesperrt, mit Handbetätigung Blindventil Zweiter Anschluss für Abschaltung

C 2 x 3/2-Wege Magnetventil servogesteuert, stromlos geschlossen H 5/2-Wege Magnetventil servogesteuert

3) Bei HotSwap Funktion ca. 3 % Durchflussreduzierung 4) Die Ventile sind Komponenten bzw. Ersatzteile der Ventilinsel Typ 8652. Sie sind ausschließlich auf der Ventilinsel Typ 8652 einsetzbar. 5) Separate Steuerhilfsluft mind. 3 bar, bitte Steuerdrucktabelle in Bedienungsanleitung berücksichtigen.

246


Prozessventile Kapitelüberblick

Membranventile im Überblick  

Sitzventile im Überblick  

2/2-Wege Regelsysteme im Überblick  

Ansteuerungen im Überblick  

Kugelhähne im Überblick  

Drehantriebe im Überblick  

247

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Prozessventile Typen-Übersicht Membranventile............. 249 2030................................ 251 2030................................ 252 2031 Schmiede............... 257 2031 Rohrumformgeh..... 265 2033................................ 269 2036................................ 271 2063................................ 273 2103 Schmiede............... 279 2103 Rohrumformg......... 283 2104................................ 287 2105................................ 289 3230................................ 291 3232................................ 293 3233................................ 295 3233 Rohrumformg......... 301 3323................................ 305 3363................................ 309

8804................................ 459 8804 Kunststoff............... 461 8805................................ 463 Drehantriebe.................. 469 2051................................ 471 2052................................ 473 3003................................ 477 3003 PS........................... 481 3005................................ 483

Sitzventile....................... 313 2000 für Flüssigkeiten..... 315 2000 für Dampf und G..... 317 2006................................ 319 2100 ............................... 321 2101 / 2012..................... 331 2106................................ 333 2300................................ 335 2301................................ 347 3320................................ 353 3321................................ 355 3360................................ 357 3361................................ 359 2/2-Wege Regelsyst...... 361 8802 GD-I / GD-J ELE..... 363 8802 YG-I / YG-J ELE...... 365 Ansteuerungen.............. 367 1060................................ 369 1061................................ 371 8635................................ 375 8681................................ 379 8685 / 8686..................... 385 8690 / 8691..................... 389 8692................................ 393 8693................................ 397 8694................................ 401 8695................................ 405 8696................................ 409 8697................................ 413 8791................................ 417 8792................................ 423 8793................................ 429 Kugelhähne.................... 435 2651................................ 437 2652 / 2655..................... 439 2654................................ 441 2654 Hygienic.................. 443 2657................................ 447 2671................................ 451 2674................................ 455

248


Membranventile

Prozessventile im Überblick – Membranventile Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

0…10

Membranventil Pneumatikantrieb CLASSIC ON / OFF

2030  

DN15…DN100

0…10

2031  

DN08…DN50

0…10

2033  

DN08…DN100

0…10

Membranventil Pneumatikantrieb ELEMENT ON / OFF

2103  

DN08…DN50

0…10

2104  

DN08…DN65

0…10

2105  

DN08…DN65

0…10

Membranventil Pneumatikantrieb ON / OFF

2063  

DN15…DN50

0…10

Membranventil elektrischer Antrieb ON / OFF

3323  

DN08…DN40

Membranventil elektrischer Antrieb Regelventil

3363  

Robolux Systeme Pneumatikantrieb

2036  

249

D

D

0,76…0,38 (SF1 - SF6)

max. 7,0

D

max. 7,0

D

0,76…0,38 (SF1 - SF6)

max. 7,0

B

0,76…0,38 (SF1 - SF6)

max. 10

D

max. 10

T

0,76…0,38 (SF1 - SF6)

max. 10

B

0,76…0,38 (SF1 - SF6)

-10…+150 °C entsprechend Membranwerkstoff

max. 10

D

0,76…0,38 (SF1 - SF6)

0…10

-10…+150 °C entsprechend Membranwerkstoff

max. 10

D

DN04…DN40

0…10

-10…+150 °C entsprechend Membranwerkstoff

D

RV 50…110

0…10

-10…+150 °C entsprechend Membranwerkstoff

max. 10

M

0,76…0,38 (SF1 - SF6)

-10…+150 °C entsprechend Membranwerkstoff -10…+150 °C entsprechend Membranwerkstoff

-10…+150 °C entsprechend Membranwerkstoff

[bar]

[bar]

mech. poliert/ e-poliert

DN08…DN50

Körperform4)

3233  

max. Steuerdruck3)

0…10

Medientemperatur2) [°C]

Prozessanschluss DN15…DN100

Membranventil Handantrieb

1) 2) 3) 4)

max. Betriebsdruck1)

Typ 3232  

Art

Membranventile im Überblick

Oberfläche ­produktberührt Ra-Wert

Betriebsdruck in Abhängigkeit der Antriebsauslegung und Membranwerkstoff ax. Betriebtemperatur in Abhängigkeit des Membran-/Gehäuse-Werkstoffs m max. Steuerdruck in Abhängigkeit der Antriebsgröße D = Durchgangskörper | T = T-Form | B = Bodenablass | M = Mehrwegekörper

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


1.4404

PPS

1.4435/316L

auf Anfrage

1.4404

PPS

PVC/PU/PVDF

Inox bei DN08

PA/PPS

1.4435/316L

auf Anfrage

Inox bei DN08

PA/PPS

1.4435/316L

auf Anfrage

Inox bei DN08

PA/PPS

1.4435/316L

auf Anfrage

PVC/PU/PVDF

1.4561/316TI

1.4435/316L

auf Anfrage

1.4561/316TI

1.4435/316L

auf Anfrage

1.4561/316TI

1.4435/316L

auf Anfrage

1.4404/1.4308

Membranwerkstoff Auslegung entsprechend Beständigkeitstabelle

1.4435/316L

auf Anfrage

PVC/PU/PVDF

PPS

Membranwerkstoff Auslegung entsprechend Beständigkeitstabelle

1.4435/316L

auf Anfrage

PVC/PU/PVDF

PPS

Membranwerkstoff Auslegung entsprechend Beständigkeitstabelle

1.4435/316L

auf Anfrage

INOX

Membranwerkstoff Auslegung entsprechend Beständigkeitstabelle

Membranventile im Überblick

PVC/PU/PVDF

Gylon ER

Kunststoff

PTFE EA/EU

VA

EPDM AD

Kunststoff

Membranwerkstoff

Sonderwerkstoffe

Werkstoff Antrieb

VA

Werkstoff Ventilkörper

Membranwerkstoff Auslegung entsprechend Beständigkeitstabelle

Membranwerkstoff Auslegung entsprechend Beständigkeitstabelle

Membranwerkstoff Auslegung entsprechend Beständigkeitstabelle

250


Pneumatisch betätigtes 2/2-Wege-Membranventil CLASSIC

2030

mit Kunststoffgehäuse • Strömungsgünstige und totraumfreie

A

Gehäuse

• Hermetische Trennung des Mediums

vom Antrieb durch Membran

• Universale und robuste Antriebe mit

modularem Zubehörprogramm

2 (A)

1 (P)

B

2 (B)

1 (P)

• Selbstentleerendes Kunststoffgehäuse

mit Muffen-, Stutzen- oder Flanschanschluss

• Geeignet für aggressive und korrosive

Medien

Fremdgesteuertes Membranventil mit Kolbenantrieb und MembranAbdichtung. Der Antrieb wird standardmäßig aus PA gefertigt. Die strömungsgünstigen und totraumfreien Ventilgehäuse ermöglichen hohe Durchflusswerte.

Abmessungen [mm]

Abbildung zeigt Abmessun­ gen für Clamp-­Anschluss. Für Abmessungen von ­weiteren Ausführungen sie­ he Datenblatt Typ 2030  .

Technische Daten Nennweite (Membrangröße)

DN15…DN100

Gehäusewerkstoffe

PVC-U, PP, PVDF

Antriebsmaterial

PA Polyamid (PPS auf Anfrage)

Dichtwerkstoffe

EPDM, PTFE/EPDM

Medium

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, aggressive oder abrasive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Medientemperatur

Siehe Diagramm

Umgebungstemperatur

- 10 °C...+ 60  °C (PA) Antriebsgrösse ≥ 175 mm: - 10 °C...+ 50 °C

Steuermedien

Neutrale Gase, Luft

Anschlussgröße

DN15…DN50: Muffe und Stutzen DN65: Losflansch DN80…DN100: Flansch

Einbaulage

DN 15 20

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Optionen • Antrieb aus PPS • Doppeltwirkender Antrieb • Rückmelder Typ 8697   • Hubbegrenzung

Antriebs­grösse 50

A

B

C

128

64

123

63

128

80

139

63

152

80

148

80

152

101

173

25

80

166

101

176

32

100

192

127

231

40

100

222

127

239

125

222

153

277

125

266

153

284

50

Einbaulage für Selbstentleerung XXXXXXXX / XXX XXXX / XXXXXX

α Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 15° bis 30° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

251

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Medientemperatur Druck-Temperatur-Verträglichkeit DN15…50

DN65…100

8 PVDF

6

8

PVC 4 2

2 0

DN100

6

PP

PVC

4

DN65…80

10

2030

Betriebsdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

10

0

20

40

60

80

100

120

0

140

0

20

40

60

80

100

120

140

Temperatur [ºC]

Temperatur [ºC]

Wichtig für Werkstoffauswahl! Zulässigen Betriebsdruck in Abhängigkeit von der Medientermperatur beachten.

Steuerdiagramme bei Steuerfunktion B

8 6 4 2 0 3

4

5

6

7

8

9

2 0

10

0

Steuerdruck [bar]

Dichtwerkstoff PTFE/EPDM (EA) Diagramm 3 – Nennweite 15…25 DN25 (Ø63)

10

4 2 0 2

3

4

5

6

4

Nennweite:

6

1

3

(Antriebsgrösse):

8

0

2

5

6

7

8

9

10

Steuerdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

Nennweite:

1

Diagramm 4 – Nennweite 32…50

DN20 (Ø80) DN15 (Ø63) DN15 (Ø50) DN20 (Ø63) DN25 (Ø80)

(Antriebsgrösse):

DN50 (Ø100)

4

7

8

9

10

Steuerdruck [bar]

10

DN50 (Ø100)

2

6

DN32 (Ø100) DN40 (Ø100) DN50 (Ø125)

1

8

DN40 (Ø125)

0

10

DN40 (Ø100)

Nennweite:

DN32 (Ø100) DN50 (Ø125)

(Antriebsgrösse):

DN40 (Ø125)

DN25 (Ø63)

DN25 (Ø80)

10

Diagramm 2 – Nennweite 32…50

Betriebsdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

Nennweite:

DN15 (Ø50) DN20 (Ø63)

(Antriebsgrösse):

DN20 (Ø80) DN15 (Ø63)

Dichtwerkstoff EPDM Diagramm 1 – Nennweite 15…25

8 6 4 2 0 0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Steuerdruck [bar]

252


Bestelltabelle Anschluss­ Nennweite Antriebs­größe Membrangröße grösse Ø [mm] [mm] [mm] PVC-U-Gehäuse mit Muffe oder Stutzenanschluss, DN15…50

KV-Werte Wasser [m3/h]

Mindest­ steuerdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. Muffe

50

3

5

8,5

317273 

63

3,5

5

10

317274 

2030

Steuerfunktion

Dichtwerkstoff EPDM

A Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ schlossen.

15

25

20

63

7

5,5

10

317276 

32

25

80

11

5,5

10

317277 

40

32

100

18

5,5

10

317278 

50

40

100

24

5,5

6,5

317279 

125

26

5,5

10

317280 

63

50

125

43

5,5

8

317281 

20

15

50

3

siehe Steuer­ diagramm 1

10

317275 

25

20

63

7

10

317282 

32

25

80

11

10

317284 

40

32

100

18

10

317285 

50

40

100

24

10

317286 

63

50

125

43

10

317287 

Dichtwerkstoff PTFE/EPDM 20

15

50

3

5

5

262237 

63

3,5

5

10

262245 

63

7

5,5

5

262760 

80

7

5

10

262742 

B Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ öffnet.

A Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ schlossen.

B Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ öffnet.

253

20

25

20

siehe Steuer­ diagramm 2

32

25

80

11

5,5

7,5

262744 

40

32

100

18

5,5

8

262746 

50

40

100

24

5,5

6

262761 

125

26

5,5

10

262749 

63

50

125

43

5,5

7

262751 

20

15

63

3,5

siehe Steuer­ diagramm 3

10

262306 

25

20

80

7

10

262753 

32

25

80

11

10

262755 

40

32

100

18

10

auf Anfrage

50

40

125

26

10

262758 

63

50

125

43

10

274572 

siehe Steuer­ diagramm 4

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Nennweite Antriebs­Membrangrösse Ø größe [mm] [mm] PP-Gehäuse mit Muffe oder Stutzenanschluss DN15…50 Steuerfunktion

Anschluss­ größe [mm]

Artikel-Nr.

KV-Werte Wasser [m3/h]

Mindest­ steuerdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

Muffe

Stutzen

50

3

5

8,5

317258 

317235 

63

3,5

5

10

317259 

317237 

Dichtwerkstoff EPDM

A Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ schlossen.

B Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ öffnet.

20

25

20

63

7

5,5

10

317260 

317250 

32

25

80

11

5,5

10

317261 

317238 

40

32

100

18

5,5

10

317262 

317240 

50

40

100

24

5,5

6,5

317263 

317241 

125

26

5,5

10

317265 

317242 

63

50

125

43

5,5

8

317266 

317243 

20

15

50

3

siehe Steuer­ diagramm 1

10

317267 

317244 

25

20

63

7

10

317268 

317245 

32

25

80

11

10

317269 

317251 

40

32

100

18

10

317270 

317246 

50

40

100

24

10

317271 

317247 

63

50

125

43

10

317272 

317249 

15

50

3

5

5

154770 

144295 

63

3,5

5

10

154781 

141454 

63

7

5,5

5

154784 

144299 

80

7

5

10

154785 

141464 

Dichtwerkstoff PTFE/EPDM 20

A Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ schlossen.

B Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ öffnet.

15

25

20

siehe Steuer­ diagramm 2

32

25

80

11

5,5

7,5

154787 

141471 

40

32

100

18

5,5

8

154789 

141477 

50

40

100

24

5,5

6

154792 

144303 

125

26

5,5

10

154793 

141486 

63

50

125

43

5,5

7

154795 

141492 

20

15

63

3,5

siehe Steuer­ diagramm 3

10

154807 

141502 

25

20

80

7

10

154810 

141513 

32

25

80

11

10

154812 

141520 

40

32

100

18

10

154814 

141526 

50

40

125

26

10

154817 

141535 

63

50

125

43

10

154819 

141541 

siehe Steuer­ diagramm 4

2030

Bestelltabelle

254


Bestelltabelle

Fortsetzung

Nennweite Antriebs­Membrangrösse Ø größe [mm] [mm] PVDF-Gehäuse, Muffe oder Stutzenanschluss DN15…DN50

2030

Steuerfunktion

Anschluss­ größe [mm]

Dichtwerkstoff PTFE/EPDM 20 A

Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ schlossen.

25

B Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ öffnet.

15

20

Artikel-Nr.

KV-Werte Wasser [m3/h]

Mindest­ steuerdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

Muffe

Stutzen

50

3

5

5

154796 

144296 

63

3,5

5

10

154797 

141453 

63

7

5,5

5

154798 

144300 

80

7

5

10

154799 

141463 

32

25

80

11

5,5

7,5

154800 

141470 

40

32

100

18

5,5

8

154801 

141476 

50

40

100

24

5,5

6

154802 

144337 

125

26

5,5

10

154803 

141485 

63

50

125

43

5,5

7

154804 

141491 

20

15

63

3,5

siehe Steuer­ diagramm 3

10

154820 

141501 

25

20

80

7

10

154821 

141512 

32

25

80

11

10

154822 

141519 

40

32

100

18

10

154823 

141525 

50

40

125

24

10

154824 

141534 

63

50

125

43

10

154825 

141540 

Anschluss­ Nennweite größe Membrangröße [mm] [mm] PVC-U-Gehäuse mit Flanschanschluss DN65…DN100 Steuerfunktion

siehe Steuer­ diagramm 4

Antriebs­grösse Ø [mm]

KV-Werte Wasser [m3/h]

Mindest­ steuerdruck [bar]

Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. Flansch

125

55

5,5

7

317257 

175

60

4,5

8

317252 

175

100

5

5

317253 

225

100

5

10

317254 

Dichtwerkstoff EPDM

A Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ schlossen.

Festflansch

65

80

Festflansch

100

225

160

5

8

317255 

Dichtwerkstoff PTFE/EPDM Losflansch

65

125

55

5,5

4,5

149296 

175

60

4,5

5

147845 

175

100

5

4,5

147847 

225

100

5

10

147849 

225

160

5

4

147850 

A Einfacherwirken­ der Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft ge­ schlossen.

255

Losflansch

Festflansch

Festflansch

80

100

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Elektrische Spulen­ verbindung Ind. Std.

Elektrische Leistungsaufnahme [W]

3/2-Wege-Pilotventile mit Hohlschraube Dichtwerkstoff Ventil FKM, Dichtwerkstoff Hohlschraube NBR 6012P G¼ G⅛ 1,2 48 50

0…10

Form B

4

552295 

552298 

63

Pressure inlet P (valve body)

ArbeitsanNennschluss A weite (Hohl[mm] schraube)

Artikel-Nr. pro Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC 230/50

Druck­ bereich [bar]

Typ

QNn-Wert Luft [l/min]

1,2

48

0…10

Form B

4

552283 

552286 

63…125

6012P Schlauchsteck­ verbindung Ø 6 mm 6014P G¼

2

120

0…10

Form A

8

424103 

424107 

175…225

6014P

G⅛

2,5

174

0…6

Form A

8

786014 

786015 

175…225

0331P

3

194

0…10

Form A

8

041233 

Beschreibung Gerätesteckdose Typ 2507 nach Industriestandard Form B - siehe Typ 2507   ohne Beschaltung (Standard)

Spannung

Artikel-Nr.

0…250 V AC/DC

423845 

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

2030

Ventil für Antriebsgröße [Ø mm]

008376 

Für weiteres Zubehör siehe Typ 1062  , oder Typ 2XXX   für das komplette Zubehörprogramm. Hinweis: Aus konstruktiven Gründen sind Teile des Zubehörs nicht für die Antriebsgrößen Ø 40, 175 und 225 mm lieferbar. Bitte Datenblatt Zubehör, siehe Typ 2XXX   anfordern.

256


2/2-Wege-Membranventil, Schmiedegehäuse, Schweiß- und

2031 Schmiede

Clampanschluss • Hermetische Trennung des Mediums

A

vom Antrieb durch Membran

• Totraumfrei

2 (A)

1 (P)

• Verschiedene Oberflächengüten

lieferbar

• Zertifiziert nach / USP

Clamp­ anschluss

Schweiß­ anschluss

Das fremdgesteuerte Membranventil besteht aus einem pneuma­

Abmessungen [mm]

tisch betätigten Kolbenantrieb, einer Membran und einem 2-WegeVentilgehäuse aus geschmiedetem Edelstahl. Der Antrieb wird standardmäßig aus PPS gefertigt. Die strömungsgünstigen und totraumfreien Ventilgehäuse ermöglichen hohe Durchflusswerte und vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Steuerluftanschluss Antrieb 40 & 50 = ⅛" Antrieb 63…225 = ¼"

A

Abbildung zeigt Abmessun­ gen für Schmiedegehäuse/ Schweissanschluss. Für Abmessungen von ­weiteren Ausführungen siehe Datenblatt Typ 2031  .

Technische Daten Nennweite

DN8…DN100 (⅛"- 4")

Gehäusewerkstoffe

Geschmiedeter Edelstahl 316 L/1.4435 / BN2 Fe < 0,5 % / C ≤ 0,03 %

Steuerluftanschlüsse

Edelstahl 1.4305

Membranwerkstoffe

EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU), GYLON®/EPDM laminiert (ER) und FKM (FF) auf Anfrage

Mediumstemperaturen PTFE/EPDM (EA) EPDM (AD) advanced PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM lami­ niert (ER) FKM (FF)

C

Membran- Antriebs- A grösse größe 8 40 53

- 10  °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140  °C für 60 min) - 10  °C…+ 143  °C (Dampfsterilisation + 150  °C für 60 min) - 5  °C…+ 143  °C (Dampfsterilisation + 150  °C für 60 min) - 5  °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140  °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

64

B

C

89

90

15

50

108 110

63

80

125 110

20

63

80

130 119

80

101 151 119

25

80

101 155 129

100

127 205 161

125

153 243 161

Antriebswerkstoffe

PPS bei Antriebsgröße ≥ 40…125 vmm PA Polyamid bei Antriebsgröße ≥ 175 mm

40

Medium

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochreine, sterile, aggressive oder abrasive Medien

50

125

153 243 192

80

225

261 345 250

100

225

261 345 295

Steuermedium Umgebungstemperatur PPS Antriebsgröße ≤ 80 mm PPS Antriebsgröße 100 mm, 125 mm PA Antriebsgröße ≤ 125 mm (auf Anfrage) PA Antriebsgröße ≥ 175 mm Leitungsanschlüsse Schweißanschluss nach

Clampanschluss nach

Viskosität

257

B

Neutrale Gase; Luft + 5 °C…140 °C + 5 °C…90 °C (kurz auf + 140 °C) - 10 °C…+ 60 °C - 10 °C…+ 50 °C

Optionen • Dichtwerkstoff FKM • Rückmelder • Hubbegrenzung

DIN EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN11866 B DIN 11850 2 / DIN11866 A ASME BPE / DIN 11866 C BS4825 SMS 3008 DIN 11850 0 DIN 32676 B (Rohr ISO 4200) DIN 32676 A (Rohr DIN 11850 2) ASME BPE weitere Leitungsanschlüsse auf Anfrage Bis zähflüssig Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

[mm]

[Zoll]

Membrangröße

Artikel-Nr. mechanisch elektropoliert poliert Ra ≤ 0,38 µm Ra ≤ 0,5 µm

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

40

1,5

5,0…7

10

319780 

319781 

40

1,6

5,0…7

10

319782 

319492 

50

5,5

5,0…7

8,5

319783 

319784 

50

6,5

5,0…7

8,5

319785 

291162 

63

12,5

5,5…7

10

319786 

291178 

80

18

5,5…7

10

319787 

291218 

Antriebsgröße Ø [mm]

Schweißanschluss nach DIN EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN11866 B Membranwerkstoff EPDM (AD) A 8 ¼ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 8 Antrieb für pneumatisch 10 ⅜ 15 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 15 ½ 15 Ruhestellung 20 ¾ 20 durch Feder­ kraft geschlos­ 25 1 25 sen. 40

40

100

41

5,0…7

6,5

319788 

319789 

50

2

50

125

66

5,0…7

8

319790 

319791 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

8

auf Anfrage

auf Anfrage

40

2

5,0…7

10

445003 

445004 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8 10

8

40

2

5,0…7

10

445008 

445009 

10

15

63

5,2

5,0…7

10

299523 

299495 

15

½

15

63

6

5,0…7

10

445013 

445014 

20

¾

20

80

12

5,0…7

10

445018 

445019 

25

1

25

80

16

5,5…7

7,5

445023 

445024 

40

40

125

40

5,0…7

10

445027 

445028 

50

2

50

125

67

5,0…7

7

445032 

445033 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

4

auf Anfrage

auf Anfrage

40

1,5

5,0…7

10

319810 

291122 

50

3,5

5,0…7

8,5

319811 

319812 

50

6,5

5,0…7

8,5

293915 

319813 

63

12,4

5,5…7

10

319814 

319815 

80

20

5,5…7

10

291220 

319816 

100

34

5,0…7

6,5

319817 

319818 

2031 Schmiede

Anschlussgröße DN Steuer­funktion

Schweißanschluss nach DIN 11850 2 / DIN 11860 A Membranwerkstoff EPDM (AD) A 10 ⅜ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 15 Antrieb für pneumatisch 15 ½ 15 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 20 ¾ 20 Ruhestellung 25 1 25 durch Feder­ kraft geschlos­ 32 1¼ 40 sen. 40

40

100

40

5,0…7

6,5

319819 

319820 

50

2

50

125

66

5,0…7

8

319821 

319822 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

8

auf Anfrage

auf Anfrage

258


Bestelltabelle Anschlussgröße DN

2031 Schmiede

Steuer­funktion

[mm]

[Zoll]

Membrangröße

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) A 10 ⅜ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 15 Antrieb für pneumatisch 15 ½ 15 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 20 ¾ 20 Ruhestellung 25 1 25 durch Feder­ kraft geschlos­ 32 1¼ 40 sen.

Artikel-Nr. mechanisch elektropoliert poliert Ra ≤ 0,38 µm Ra ≤ 0,5 µm

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

40

1,9

5,0…7

10

445137 

445138 

63

3,4

5,0…7

10

299521 

299492 

63

6

5,0…7

10

445142 

445143 

80

12

5,0…7

10

445147 

445148 

80

17

5,5…7

7,5

445152 

445153 

125

34

5,0…7

10

554976 

554977 

40

40

125

40

5,0…7

10

445157 

445158 

50

2

50

125

66

5,0…7

7

445162 

445163 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

4

auf Anfrage

auf Anfrage

40

0,7

5,0…7

10

291108 

319800 

40

1,6

5,0…7

10

319802 

291121 

40

1,5

5,0…7

10

291109 

319803 

50

3,1

5,0…7

8,5

274226 

255243 

50

6,5

5,0…7

8,5

318103 

319804 

63

8,4

5,5…7

10

274227 

319805 

Schweißanschluss nach ASME BPE / DIN 11866 C Membranwerkstoff EPDM (AD) A 8 ¼ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 8 Antrieb für pneumatisch 15 ½ 8 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 15 ½ 15 Ruhestellung 20 ¾ 15 durch Feder­ kraft geschlos­ 20 ¾ 20 sen.

259

25

1

25

80

15,5

5,5…7

10

274228 

255244 

40

40

100

37

5,0…7

6,5

274231 

291243 

50

2

50

125

66

5,0…7

8

274232 

255246 

65

50

125

66

5,0…7

8

319830 

319831 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

8

auf Anfrage

auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

[mm]

[Zoll]

Membrangröße

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) A 8 ¼ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 8 Antrieb für pneumatisch 15 ½ 8 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 15 ½ 15 Ruhestellung 20 ¾ 15 durch Feder­ kraft geschlos­ 20 ¾ 20 sen.

Artikel-Nr. mechanisch elektropoliert poliert Ra ≤ 0,38 µm Ra ≤ 0,5 µm

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

40

0,7

5,0…7

10

447915 

447916 

40

1,8

5,0…7

10

447920 

447921 

40

1,9

5,0…7

10

250491 

218537 

63

3,1

5,0…7

10

445082 

445083 

63

6

5,0…7

10

250492 

299489 

80

8,5

5,0…7

10

445087 

445088 

25

1

25

80

14,5

5,5…7

7,5

445092 

445093 

40

40

125

37,5

5,0…7

10

445097 

445098 

50

2

50

125

66

5,0…7

7

445102 

445103 

65

50

125

66

5,0…7

7

299536 

276355 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

4

auf Anfrage

auf Anfrage

80

16

5,5…7

10

319792 

319793 

100

37,8

5,0…7

6,5

319794 

319796 

125

66

5,0…7

8

319797 

319798 

125

66

5,0…7

8

260734 

319799 

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

14,8

5,5…7

7,5

445182 

445183 

2031 Schmiede

Anschlussgröße DN Steuer­funktion

Schweißanschluss nach SMS 3008 Membranwerkstoff EPDM (AD) A 25 1 25 Einfacher­ wirkender 40 1½ 40 Antrieb für pneumatisch 50 2 50 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 65 2½ 50 Ruhestellung 80 3 80 durch Feder­ kraft geschlos­ Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 25 1 25 sen. 40

40

125

38

5,0…7

10

445187 

445188 

50

2

50

125

66

5,0…7

7

445192 

445193 

65

50

125

66

5,0…7

7

449521 

551469 

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

260


Bestelltabelle Anschlussgröße DN

2031 Schmiede

Steuer­funktion

[mm]

[Zoll]

Membrangröße

Artikel-Nr. mechanisch elektropoliert poliert Ra ≤ 0,38 µm Ra ≤ 0,5 µm

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

40

0,5

5,0…7

10

319823 

319824 

40

1,4

5,0…7

10

319825 

319826 

50

3,7

5,0…7

8,5

319827 

319828 

63

8,9

5,5…7

10

291180 

319829 

80

15,5

5,5…7

10

274228 

255244 

100

37

5,0…7

6,5

274231 

291243 

Schweißanschluss nach BS4825 Membranwerkstoff EPDM (AD) A 8 ¼ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 8 Antrieb für pneumatisch 15 ½ 15 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 20 ¾ 20 Ruhestellung 25 1 25 durch Feder­ kraft geschlos­ 40 1½ 40 sen. 50

2

50

125

66

5,0…7

8

274232 

255246 

65

50

125

66

5,0…7

8

319830 

319831 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

8

auf Anfrage

auf Anfrage

40

0,5

5,0…7

10

445072 

445073 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8 10

8

40

1,6

5,0…7

10

445077 

445078 

15

½

15

63

3,6

5,0…7

10

447905 

447906 

20

¾

20

80

8,8

5,0…7

10

447910 

447911 

25

1

25

80

14,5

5,5…7

7,5

445092 

445093 

40

40

125

37,5

5,0…7

10

445097 

445098 

50

2

50

125

66

5,0…7

7

445102 

445103 

65

50

125

66

5,0…7

7

299536 

276355 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

4

auf Anfrage

auf Anfrage

40

1,1

5,0…7

10

319806 

319807 

40

1,7

5,0…7

10

319808 

319809 

40

1,1

5,0…7

10

299511 

448288 

40

1,9

5,0…7

10

299515 

448289 

Schweißanschluss nach DIN 11850 0 Membranwerkstoff EPDM (AD) A 8 ¼ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 8 Antrieb für pneumatisch Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) betätigtes Auf/ 8 ¼ 8 Zu Ventil, in Ruhestellung 10 ⅜ 8 durch Feder­ kraft geschlos­ sen.

261

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

[mm]

[Zoll]

Membrangröße

Artikel-Nr. mechanisch elektropoliert poliert Ra ≤ 0,38 µm Ra ≤ 0,5 µm

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

50

6,5

5,0…7

8,5

319840 

319841 

63

12,5

5,5…7

10

319832 

319833 

80

18

5,5…7

10

319834 

319835 

100

41

5,0…7

6,5

319836 

319837 

125

66

5,0…7

8

319838 

319839 

Clampanschluss nach DIN 32676 B (mit Rohr ISO 4200) Membranwerkstoff EPDM (AD) A 15 ½ 15 Einfacher­ wirkender 20 ¾ 20 Antrieb für pneumatisch 25 1 25 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 40 1½ 40 Ruhestellung 50 2 50 durch Feder­ kraft geschlos­ Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) sen. 15

½

15

63

6

5,0…7

10

299526 

299494 

20

¾

20

80

12

5,0…7

10

299530 

299500 

25

1

25

80

16

5,5…7

7,5

299531 

299501 

40

40

125

40

5,0…7

10

299534 

299504 

50

2

50

125

67

5,0…7

7

299539 

299508 

50

3,5

5,0…7

8,5

319842 

319843 

50

6,5

5,0…7

8,5

319844 

319845 

63

12,4

5,5…7

10

319846 

319847 

80

20

5,5…7

10

319848 

319849 

100

34

5,0…7

6,5

319850 

319851 

125

40

5,0…7

8

319852 

319853 

63

3,4

5,0…7

10

299518 

299487 

2031 Schmiede

Anschlussgröße DN Steuer­funktion

Clampanschluss nach DIN 32676 A (mit Rohr DIN 11850 2) Membranwerkstoff EPDM (AD) A 10 ⅜ 15 Einfacher­ wirkender 15 ½ 15 Antrieb für pneumatisch 20 ¾ 20 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 25 1 25 Ruhestellung 40 1½ 40 durch Feder­ kraft geschlos­ 50 2 50 sen. Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 10 ⅜ 15 15

½

15

63

6

5,0…7

10

445361 

445362 

20

¾

20

80

12

5,0…7

10

445366 

445367 

25

1

25

80

17

5,5…7

7,5

445371 

445372 

40

40

125

34

5,0…7

10

445376 

445377 

50

2

50

125

40

5,0…7

7

445381 

445382 

262


Bestelltabelle Anschlussgröße DN

2031 Schmiede

Steuer­funktion

[mm]

[Zoll]

Membrangröße

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

40

0,7

5,0…7

10

291111 

319863 

40

1,6

5,0…7

10

319854 

319855 

40

1,5

5,0…7

10

282107 

319856 

50

3,1

5,0…7

8,5

291167 

255242 

63

8,4

5,5…7

10

291181 

319857 

80

15,5

5,5…7

10

282110 

319858 

Clampanschluss nach ASME BPE Membranwerkstoff EPDM (AD) A 8 ¼ 8 Einfacher­ wirkender 10 ⅜ 8 Antrieb für pneumatisch 15 ½ 8 betätigtes Auf/ Zu Ventil, in 15 ½ 15 Ruhestellung 20 ¾ 20 durch Feder­ kraft geschlos­ 25 1 25 sen. 40

40

100

37

5,0…7

6,5

274655 

319859 

50

2

50

125

66

5,0…7

8

282111 

319860 

65

50

125

66

5,0…7

8

291266 

319861 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

8

auf Anfrage

auf Anfrage

40

0,7

5,0…7

10

445301 

445302 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8

263

Artikel-Nr. mechanisch elektropoliert poliert Ra ≤ 0,38 µm Ra ≤ 0,5 µm

Antriebsgröße Ø [mm]

10

8

40

1,8

5,0…7

10

445306 

445307 

15

½

8

40

1,9

5,0…7

10

250487 

252214 

15

½

15

63

3,1

5,0…7

10

445311 

445312 

20

¾

20

80

8,5

5,0…7

10

445316 

445317 

25

1

25

80

14,5

5,5…7

7,5

445321 

445322 

40

40

125

37,5

5,0…7

10

445326 

445327 

50

2

50

125

66

5,0…7

7

445331 

445332 

65

50

125

66

5,0…7

7

551473 

551474 

65

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

80

3

80

225

160

5,0…6

10

auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

225

235

5,0…6

4

auf Anfrage

auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



2/2-Wege-Membranventil, Rohrumformgehäuse,

2031 Rohrumformgehäuse

Schweißanschluss • Leichtes Rohrumformgehäuse

A

2 (A)

• Durchflussoptimiertes Gehäuse aus

Edelstahl

1 (P)

• Totraumfrei • Einfach zu schweißen

Das fremdgesteuerte Membranventil besteht aus einem pneumati­ schen Kolbenantrieb aus PPS, einer Membran und einem 2-Wege-

Abmessungen [mm] B

Rohrumform­gehäuse, das mit hohen Durchflusswerten und höchster Qualität bei geringem Gewicht überzeugt.

Masse für DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 B. Weiter Masse siehe Datenblatt. Typ 2031  

Technische Daten Druckbereich Mediumstemperatur EPDM (AD), PTFE/ EPDM (EA) EPDM (AD), advanced PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM lami­ nated (ER) FKM (FF) Umgebungstemperatur Antrieb aus PPS

Antrieb aus PA

Siehe Bestelltabelle - 10 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) - 5 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min)

C - 5 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

+ 5 °C…140 °C für Antriebgröße < 100 mm + 5 °C…+ 90 °C für Antriebgröße ≥ 100 mm (kurz­zeitig bis + 140 °C) - 10 °C…+ 60  °C

A

DN

(auf Anfrage)

Leitungsanschlüsse Schweißstutzen

8 15

ASME BPE/DIN 11866 Reihe C DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 Reihe B DIN 11850 2/DIN 11866 Reihe A

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochreine, sterile, ­aggressive oder abrasive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Gehäusewerkstoff

Edelstahl 316L / 1.4435 / BN2

Membranwerkstoffe

EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA) EPDM (AD), advanced PTFE/EPDM (EU), GYLON®/EPDM laminiert (ER) und FKM (FF) auf Anfrage

Antriebswerkstoff

PPS (PA auf Anfrage)

Steuerluftanschlüsse

Edelstahl 1.4305

Steuermedien

Neutrale Gase, Luft

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

20 25 32 40 50

Antriebsgröße 40 50 63 63 80 80 100 100 125 125

A

B

C

90 110 110 119 119 129 148 161 161 192

53 64 80 80 101 101 127 127 153 153

94 122 139 147 1678 176 227 234 272 277

Einbaulage für Selbstentleerung XXXXXXXX / XXX XXXX / XXXXXX

Optionen/Zubehör • Antrieb durch Federkraft geöffnet • Antrieb mit reduzierter Federkraft • Elektrischer Stellungsrückmelder siehe Typ 8697   • Ventilinsel siehe Typ 8640   / Typ 8644   • Vorsteuerventil siehe Typ 6012/6014 P   • Hubbegrenzung

265

α Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 13° bis 24° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zulassungen

Konformität

Konformität

Konformität

Konformität

Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AB), EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE (EU) und GYLON®/EPDM laminated (ER) entsprechen in Ihrer Zusammensetzung dem Code of Federal Regulations, ver­ öffentlicht durch die FDA (Food and Drug Administration, USA). Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AB), EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE (EU) und GY­ LON®/EPDM laminated (ER) sind in Ihrer ­Zusammensetzung für die Anwendung mit Lebensmittel und Getränken geeignet (nach EG-Verordnung 1935/2004/EC) Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AB), EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE (EU) und GYLON®/EPDM laminated (ER) sind nach USP Class VI zugelassen

2031 Rohrumformgehäuse

Eignung für Lebensmittel / sterile Anwendungen Zulassungen Beschreibung Zulassung nach TA-Luft (Anschlussgrößen DN4…50)

Beschreibung Das Membranventil mit Rohrumformgehäuse und EPDM oder PTFE wurde entsprechend den Hygienic Equipment ­Design Criteria der EHEDG geprüft.

Bestelltabelle Steuerfunktion

Leitungs­anschluss DN [mm]

[Zoll]

Membran­ größe

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. EPDM (AD) Dichtungs­ material

Artikel-Nr. PTFE/EPDM (EA) Dichtungsmaterial

Schweißstutzen ASME BPE/DIN 11866 C

elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN-ISO 10204 3.1 (im Lieferumfang enthalten)

A Einfacherwirkender Antrieb für pneu­ matisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlos­ sen.

15

½

8

40

2

5,0…7

10

275388 

275390 

20

¾

15

50

6,5

5,0…7

8,5

275391 

63

6,5

5,0…7

10

275392 

63

12,5

5,5…7

10

278879 

80

12,5

5,0…7

10

278880 

100

30

5,5…7

10

278881 

30

5,5…7

8

278882 

100

40

5,5…7

6,5

278883 

125

40

5,5…7

10

278884 

25

40

50

1

2

20

32

40

266


Bestelltabelle

Fortsetzung

Steuerfunktion

Leitungs­anschluss DN

2031 Rohrumformgehäuse

[mm]

[Zoll]

Membran­ größe

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. EPDM (AD) Dichtungs­ material

Schweißstutzen gemäß DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 B elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN-ISO 10204 3.1 (im Lieferumfang enthalten) 8 ¼ 8 40 2,1 5,0…7 10 A 290447 

Einfacherwirkender Antrieb für pneu­ matisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlos­ sen.

15

20

25

32

40

50

Steuerfunktion

½

¾

1

2

Leitungs­anschluss DN [mm]

[Zoll]

15

20

25

32

40

50

Membran­ größe

15

20

25

32

40

50

267

½

¾

1

2

15

15

20

25

32

40

290448 

50

6,7

5,0…7

8,5

290452 

63

6,7

5,0…7

10

290454 

63

13

5,5…7

10

290455 

80

13

5,0…7

10

290457 

80

17,5

5,5…7

10

290458 

17,5

5,5…7

7,5

290460 

36

5,5…7

10

290461 

36

5,5…7

8

290462 

100

47

5,5…7

6,5

290463 

125

47

5,5…7

10

290465 

125

70

5,5…7

8

290466 

70

5,5…7

7

290467 

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. EPDM (AD) Dichtungs­ material

Artikel-Nr. PTFE/EPDM (EA) Dichtungsmaterial

100

Antriebsgröße Ø [mm]

Schweißstutzen gemäß DIN 11850 2/DIN 11866 A elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Abnahmeprüfzeugnis für Rohmaterial EN-ISO 10204 3.1 (im Lieferumfang enthalten) 10 ⅜ 8 40 2,1 5,0…7 10 A 290433 

Einfacherwirkender Antrieb für pneu­ matisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlos­ sen.

Artikel-Nr. PTFE/EPDM (EA) Dichtungsmaterial

290434 

50

6,5

5,0…7

8,5

290435 

63

6,5

5,5…7

10

290436 

50

6,5

5,0…7

8,5

290437 

63

6,5

5,5…7

10

290438 

63

14

5,5…7

10

290439 

80

14

5,0…7

10

290440 

80

20

5,5…7

10

290441 

20

5,5…7

7,5

290442 

35

5,5…7

10

290443 

35

5,5…7

8

290444 

100

44

5,5…7

6,5

290445 

125

44

5,5…7

10

290446 

100

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör

63 80…125

6012P Schlauchsteckver­ bindung Ø6 mm 6014P G¼

Beschreibung

Elektrischer Spulen­ anschluss Ind. Std.

Leistungsaufnahme [W]

Form B

Artikel-Nr. Spannung/Frequenz [V/Hz] 024/DC

230/50

4

552295 

552298 

1,2

48

0…10

Form B

4

552283 

552286 

2

120

0…10

Form A

8

424103 

424107 

Spannung

Artikel-Nr.

Gerätesteckdose Typ 2507 nach Industriestandard Form B - siehe Typ 2507   ohne Beschaltung (Standard) 0…250 V AC/DC

423845 

Gerätesteckdose Typ 2508 (wird durch Typ 2518 ersetzt) nach DIN 175301-803 Form A - siehe Typ 2508   ohne Beschaltung (Standard), ohne Kabel 0…250 V AC/DC

008376 

2031 Rohrumformgehäuse

Ventil für ArbeitsNennQNnDruck­ AntriebDruckeingang P anschluss A Typ weite Wert Luft bereich größe (Ventilgehäuse) (Hohl­ [mm] [l/min] [bar] [Ø mm] schraube) 3/2-Wege Pilotventil mit Hohlschraube. Dichtungwerkstoffventil FKM, Dichtungwerkstoff-Hohlschraube NBR 6012P G¼ G⅛ 1,2 48 0…10 40…50

Für weiteres Zubehör siehe separates Datenblatt Typ 2XXX    für das komplette Zubehörprogramm.

268


2033

Pneumatisch betätigtes Bodenablassventil CLASSIC

• Totraumfreie Gehäuse ohne

Schweißnähte

• Hermetische Trennung des Mediums

vom Antrieb duch Membran

• Universale und robuste Antriebe mit

modularem Zubehörprogramm

• Edelstahlgehäuse mit Schweißanschluß • Qualitätszertifizierungen FDA/3 A

Das Bürkert-Bodenablassventil ist für die Steuerung hochreiner, steriler, aggressiver oder abrasiver Medien bestimmt. Es ermöglicht insbesondere das optimale Füllen und Entleeren von Behältern durch geringes Totvolumen. Das Ventilgehäuse besteht aus einem Block ohne Schweißnaht, der aus qualitativ hochwertigem Edelstahl gefertigt ist. Der Flansch des Bodenablassventils hat zwei Anschrägungen. Diese erleichtern die Positionierung und das Einschweißen im Behälter. Die qualitativ hochwertigen Membranen trennen kritische Medien hermetisch vom Stellantrieb ab. Der pneumatische Stellantrieb kann durch pneumatische Pilotventile (Einzel-Pilotventile, Ventilinseln oder Steuerköpfe) gesteuert werden. Steuerfunktion A, durch Federkraft in Ruhestellung geschlossen.

Abmessungen [mm]

B

A

Technische Daten Nennweite

DN08…DN100

Gehäusewerkstoff

Edelstahl 1.4435 nach BN2 / ASME BPE Fe < 0,5 % / C ≤ 0,03 %

Leitungsanschlüsse Schweißanschluss

Clamp

C

• DIN EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN 11866 Reihe B • DIN 11850 Reihe 2 / DIN 11866 Reihe A • ASME BPE / DIN 11866 Reihe C • DIN 32676 Reihe A (DIN Rohr) • DIN 32676 Reihe B (ISO Rohr) • ASME BPE

Oberfläche (weitere auf Anfrage)

innen mechanisch poliert innen elektropoliert Membranwerkstoffe

Antriebswerkstoffe Mediumstemperatur EPDM (AD) PTFE/EPDM (EA) PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM lami­ niert (ER) FKM (FF)

269

Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1) (außen Ra ≤ 1,6 µm)1) Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4 / DIN HE4) (außen Ra ≤ 1,6 µm)1) EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU), Gylon®/EPDM laminiert (ER), FKM (FF)

Nenn- Leitungs- Antriebsweite anschluss größe 08 08 40 15

15

C

B

50

107 100

50

65

146 134

63

85

160 147

85

171 160

20

20

63 80

190 179

25

25

80

120 183 174

100

200 192

40

32

100

150 258 260

PPS (PA bei Antriebsgröße Ø 175/225 mm) - 10 °C…+ 143  °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 10 °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) - 5 °C…+ 143  °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 5 °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

A

40

100

258 260

125

293 291

50

50

125

180 306 304

80

65

175

225 388 422

225

298 436 481

80 100

100

388 422

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

Steuermedium

Neutrale Gase, Luft

Maximaler Steuerdruck

Max. 7 bar

2033

Umgebungstemperatur Antriebsgröße < 100 mm + 5 °C…+ 140  °C Antriebsgröße ≥ 100 mm + 5 °C…+ 90 °C (kurzzeitig bis + 140 °C, - 10 °C… + 60 °C mit PA-Antrieb)

1) Innere Ra < 0,1 µm/4 µInch/500 Grit: auf Anfrage

Zulassungen Eignung für Lebensmittel / sterile Anwendungen Zulassungen Beschreibung Zulassung nach TA-Luft (Anschlussgrößen DN4…DN50)

Konformität

Konformität

Konformität

Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU) und GYLON®/EPDM laminiert (ER) entsprechen in Ihrer Zusammensetzung dem Code of Federal Regulations, ver­ öffentlicht durch die FDA (Food and Drug Administration, USA). Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU) und GYLON®/ EPDM laminated (ER) sind in Ihrer ­Zusammensetzung für die Anwendung mit Lebensmittel und Getränken geeig­ net (nach EG-Verordnung 1935/2004/EC) Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU) und GYLON®/EPDM laminiert (ER) sind nach USP Class VI zugelassen

Bestellinformationen Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

270


Robolux Mehrwege-Mehrfachanschluss-Membranventil,

2036

pneumatisch betätigt • Erhöhte Prozesswirksamkeit • Reduzierte Installationskosten • Reduzierte Anzahl an Ventilen und

Schweißungen

• Edelstahlgehäuse in verschiedenen

Konfigurationen

• Zertifizierungen FDA, CE, USP VI,

ATEX, 3.1

Dieses Mehrwege-Membranventil wurde für die Steuerung von hochreinen, sterilen, aseptischen sowie Dampf und CIP-Medien konzipiert. Es ermöglicht die optimale Probeentnahme, Entleerung und Verteilung kritischer Prozessmedien. Das Ventilprogramm basiert auf der patentierten Robolux-Technolo­ gie, wobei die Membran zwei Sitze betätigt. Mit diesem Konzept wer­ den Toträume vermieden und das Durchflussvolumen verringert sich. Das Ventilgehäuse ist aus einem Edelstahlblock herausgearbeitet. Die hochwertigen Membranen werden in verschiedenen Materiali­ en mit USP Class VI-Zertifizierung angeboten. Das Ventil wird mit Druckluft betrieben. Mit den speziellen Rückmeldern und Steuerköpfen ist Robolux per­ fekt in Bürkerts dezentrales Automatisierungskonzept integriert. Alle Ventile werden mit 3,1 Zeugnis, Installationszeichnung und Manual ausgeliefert.

Abmessungen [mm] Nennweite 50

A

B

C

193

171

130

B

Maße für andere Nennweiten siehe Datenblatt Typ 2036  . A

Technische Daten Anschlussgröße Material Gehäuse Membran Antrieb Gehäuseanschlüsse Schweißanschluss

Clamp

Oberfläche innen mechanisch poliert innen elektropoliert

271

¼"…2", DN4 … DN50 1.4435 Edelstahl (316L) EPDM (AD), advanced PTFE/EPDM laminiert (EK), GYLON®/EPDM laminiert (ER) auf Anfrage 1.4308 Edelstahl (CF8) DIN EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN 11866 Reihe B DIN 11850 Reihe 2 / DIN 11866 Reihe A ASME BPE / DIN 11866 Reihe C DIN 32676 Reihe A (DIN Rohr) DIN 32676 Reihe B (ISO Rohr) ASME BPE Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1) (außen Ra ≤ 1,6 μm) Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4 / DIN HE4) (außen Ra ≤ 1,6 μm) (weitere auf Anfrage)

Mediumsdruck

Max. 8 bar (abhängig von Antrieb und Membrane)

Steuerdruck

6 … 10 bar für RV50/70 6 … 7 bar für RV110

Steuerluftanschlüsse

Gewinde G ⅛

1)

C

Temperatur EPDM (AD) advanced PTFE/ EPDM laminiert (EK) GYLON®/EPDM laminiert (ER) Umgebung Zulassung2) Ventilgehäuse ATEX-Zulassung

Membrane

+ 5  °C… + 130  °C (Dampfsterilisation + 140  °C für 60 min) + 5  °C … + 90  °C (nicht für Dampf empfohlen) Auf Anfrage 0 °C … + 60  °C EN ISO 10204 3,1 PTB 13 ATEX D103 X II 2G c IIC T4 II 2D c T135 °C FDA CFR 177.2600; FDA CFR 177.1550 USP VI (121 °C, EPDM, advanced PTFE / EPDM)

1) Druckangabe [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck 2) Zertifikate werden zusammen mit den Ventilen geliefert

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestellinformationen

Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

2036

Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

272


Pneumatisch betätigtes 2/2-Wege Membranventil

2063

mit Edelstahlantrieb • Strömungsgünstiges und totraumfreies

A

2 (A)

Guss-, oder Schmiede-Edelstahlgehäuse

1 (P)

• Medientrennung durch Membran in

­verschiedenen Materialien

• Hohe Lebensdauer durch bewährte

Komponenten

• Antrieb in Edelstahl für anspruchsvolle

Umgebungen

• Großes Zubehörprogramm mit Hubbe-

grenzung und Rückmeldern verfügbar

Das pneumatisch betätigte Membranventil mit Edelstahlantrieb ist für den Einsatz in anspruchsvollsten Prozessumgebungen geeignet. Guss- und Schmiedegehäuse aus hochwertigem Edelstahl sind leicht reinigbar und haben hochwertige Oberflächen, die in der Phar­ ma, Bio-Pharma, Kosmetik oder Nahrungs- und Genussmittelindus­ trie benötigt werden. Der Edelstahlantrieb wurde für anspruchsvolle Anwendungen entwi­ ckelt. Hohe Reinigbarkeit und Stabilität werden durch Laser-Schwei­ ßen ermöglicht. Mit gefasster Abluft kann der Antrieb unabhängig von der Umgebung betrieben werden, um optimale Lebensdauer und Hygiene zu erreichen. Bürkerts bewährte Membranwerkstoffe sind für eine lange Lebens­ dauer optimiert und entsprechen den Anforderungen der USP Class IV, FDA und EG-Richtlinie. Als Teil des Membranventilbaukastens steht ein umfangreiches Zubehörprogramm zur Verfügung, ebenso explosionsgeschützte Varianten.

Abmessungen [mm] Nenn­ Antriebs- A weite größe 15 50 55 70 75 20 70 75 25 70 75 90 96 40 90 96 130 137 50 130 137

B

C

110 110 119 129 129 161 161 192

131 139,4 154,3 165,1 187 206,5 258,9 272,7

A

C

Technische Daten Nennweite

DN15…DN50

Gehäusewerkstoffe Schmiedeausführung Gussausführung

Geschmiedeter Edelstahl 316L/1.4435/BN2 Edelstahl Feinguss 316L/1.4435

Leitungsanschlüsse Schweißanschluss

Clampanschluss Antriebswerkstoff Hülle Membransockel Membranwerkstoffe

Medien

1.4404 (316L) 1.4308 EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced­ PTFE/EPDM (EU), GYLON®/EPDM ­kaschiert (ER) auf Anfrage Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hoch­ reine, sterile, aggressive oder abrasive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Oberflächengüten – Schmiede­ausführung innen mechanisch poliert

(Mittenrauhwert)

(außen Schmiedeoberfläche) innen elektropoliert (außen Schmiedeoberfläche elektropo­ liert)

273

EN ISO 1127/ISO 4200, DIN 11866 RB, DIN 11850 R2, DIN 11866 RA, DIN EN 10357 RB, ASME BPE, DIN 11866 RC auf Anfrage: SMS 3008, BS 4825 auf Anfrage

Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1) auf Anfrage Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4)

B

Oberflächengüten – ­Gussausführung innen mechanisch poliert (außen Gussoberfläche) innen elektropoliert (außen Gussoberfläche elektropoliert)

Mediumstemperatur EPDM (AD)

(Mittenrauhwert)

Ra ≤ 0,76 μm (ASME BPE SF3) Ra ≤ 0,6 μm (ASME BPE SF6) auf Anfrage

- 10  °C…+ 143  °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min)

PTFE/EPDM (EA)

- 10  °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min)

PTFE/EPDM (EU)

- 5  °C…+ 143  °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min)

GYLON®/EPDM laminiert (ER)

- 5  °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min)

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 60 °C, autoklavierbar

Steuermedium

Neutrale Gase, Luft

Max. Steuerdruck

Max. 10,5 bar (bei Antriebsgröße 130 mm (P) max. 7,5 bar)

Steuerluftanschlüsse

Gewinde G ⅛

Installation

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Einbaulage für Selbstentleerung

2063

α

Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 15° bis 35° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

Zulassungen Eignung für Lebensmittel / sterile Anwendungen Zulassungen Beschreibung Zulassung nach TA-Luft (Anschlussgrößen DN4…DN50)

Konformität

Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU) und GYLON®/EPDM laminiert (ER) entsprechen in Ihrer Zusammensetzung dem Code of Federal Regulations, ver­ öffentlicht durch die FDA (Food and Drug Administration, USA). Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU) und GYLON®/ EPDM laminated (ER) sind in Ihrer ­Zusammensetzung für die Anwendung mit Lebensmittel und Getränken geeig­ net (nach EG-Verordnung 1935/2004/EC) Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU) und GYLON®/EPDM laminiert (ER) sind nach USP Class VI zugelassen

Konformität

Konformität

Bestelltabelle Schmiede Membranventil Nennweite

Steuerunktion

A Einfacherwir­ kender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen.

Leitungs­ anschluss KV-Wert Rohr-Ø x Wasser [mm] [Zoll] Wandstärke [m3/h] [mm] Nach EN ISO 1127/ISO 4200/DIN 11866 Reihe B Membranwerkstoff EPDM (AD) 21,3 × 1,6 6,5 15 ½ 15 Membrangröße

Antriebsgöße Ø [mm]

Artikel-Nr. Max. elektropoliert, Steuerdruck ­Betriebsdruck Ra ≤ 0,38 µm, [bar] [bar] inkl. 3.1-Zertifikat

50 (D)

5…10,5

8,5

285310 

70 (M)

5…10,5

10

285311 

20

¾

20

26,9 × 1,6

12,5

70 (M)

5…10,5

10

285312 

25

1

25

33,7 × 2,0

18

70 (M)

5…10,5

6,5

285313 

90 (N)

5,5…10,5

10

285314 

90 (N)

5,5…10,5

10

285315 

130 (P)

5…7,5

10

285316 

130 (P)

5…7,5

8

285317 

40

50

2

40

50

48,3 × 2,0

60,3 × 2,0

41

66

274


Bestelltabelle Schmiede Membranventil

Fortsetzung

Nennweite

2063

Steuerunktion

A Einfacherwir­ kender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen.

Leitungs­ anschluss KV-Wert Rohr-Ø x Wasser [mm] [Zoll] Wandstärke [m3/h] [mm] Nach EN ISO 1127/ISO 4200/DIN 11866 Reihe B Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EU) 15 ½ 15 21,3 × 1,6 6,5 Membrangröße

Artikel-Nr. Max. elektropoliert, Steuerdruck ­Betriebsdruck Ra ≤ 0,38 µm, [bar] [bar] inkl. 3.1-Zertifikat

50 (D)

5…10,5

5

285335 

70 (M)

5…10,5

10

285336 

20

¾

20

26,9 × 1,6

12,5

70 (M)

5…10,5

10

285337 

25

1

25

33,7 × 2,0

18

70 (M)

5…10,5

6

282091 

90 (N)

5,5…10,5

8

285338 

90 (N)

5,5…10,5

10

285339 

130 (P)

5…7,5

10

285340 

130 (P)

5…7,5

7

285341 

Nach DIN 11850 Reihe 2/DIN 11866 Reihe A/DIN EN 10357 Reihe B Membranwerkstoff EPDM (AD) 15 ½ 15 19,0 × 1,5 6,5 50 (D)

5…10,5

8,5

285301 

70 (M)

5…10,5

10

285302 

40

50

2

40

50

48,3 × 2,0

60,3 × 2,0

41

66

20

¾

20

23,0 × 1,5

12,4

70 (M)

5…10,5

10

285304 

25

1

25

29,0 × 1,5

20

70 (M)

5…10,5

6,5

285305 

90 (N)

5,5…10,5

10

285306 

90 (N)

5,5…10,5

10

285307 

130 (P)

5…7,5

10

285308 

40

50

2

40

50

41,0 × 1,5

40

53,0 × 1,5

66

130 (P)

5…7,5

8

285309 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EU) 15 ½ 15 19,0 × 1,5

6,5

50 (D)

5…10,5

5

285326 

70 (M)

5…10,5

10

285327 

20

¾

20

23,0 × 1,5

12,4

70 (M)

5…10,5

10

285328 

25

1

25

29,0 × 1,5

20

70 (M)

5…10,5

6

285329 

90 (N)

5,5…10,5

8

285330 

90 (N)

5,5…10,5

10

285331 

130 (P)

5…7,5

10

285333 

130 (P)

5…7,5

7

285334 

40

50

275

Antriebsgöße Ø [mm]

2

40

50

41,0 × 1,5

53,0 × 1,5

40

66

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Nennweite

Steuerunktion

A Einfacherwir­ kender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen.

Leitungs­ anschluss Rohr-Ø x [mm] [Zoll] Wandstärke [mm] Nach ASME BPE/DIN 11866 Reihe C Membrangröße

Membranwerkstoff EPDM (AD) 15 ½ 15 12,7 × 1,65

Artikel-Nr. Max. elektropoliert, Steuerdruck ­Betriebsdruck Ra ≤ 0,38 µm, [bar] [bar] inkl. 3.1-Zertifikat

KV-Wert Wasser [m3/h]

Antriebsgöße Ø [mm]

3,1

50 (D)

5…10,5

8,5

285292 

70 (M)

5…10,5

10

285294 

20

¾

20

19,05 × 1,65

8,4

70 (M)

5…10,5

10

285295 

25

1

25

25,4 × 1,65

15,5

70 (M)

5…10,5

6,5

285296 

90 (N)

5,5…10,5

10

285297 

90 (N)

5,5…10,5

10

285298 

130 (P)

5…7,5

10

285299 

40

50

2

40

50

38,1 × 1,65

37

50,8 × 1,65

66

130 (P)

5…7,5

8

285300 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EU) 15 ½ 15 12,7 × 1,65

3,1

50 (D)

5…10,5

5

285318 

70 (M)

5…10,5

10

285319 

20

¾

20

19,05 × 1,65

8,4

70 (M)

5…10,5

10

285320 

25

1

25

25,4 × 1,65

15,5

70 (M)

5…10,5

6

285321 

90 (N)

5,5…10,5

8

285322 

90 (N)

5,5…10,5

10

285323 

130 (P)

5…7,5

10

285324 

130 (P)

5…7,5

7

285325 

40

50

2

40

50

38,1 × 1,65

50,8 × 1,65

37

66

2063

Bestelltabelle Schmiede Membranventil

Bestelltabelle Gussausführung Leitungs­ anschluss KV-Wert Rohr-Ø x Wasser [mm] [Zoll] Wandstärke [m3/h] [mm] Nach EN ISO 1127/ISO 4200/DIN 11866 Reihe B Nennweite

Steuerunktion

A Einfacherwir­ kender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen.

Membrangröße

Membranwerkstoff EPDM (AD) 15 ½ 15 21,3 × 1,6

5,5

Antriebsgöße Ø [mm]

Max. Artikel-Nr. Steuerdruck ­Betriebsdruck mech. poliert, [bar] [bar] Ra ≤ 0,8 µm

50 (D)

5…10,5

8,5

285259 

70 (M)

5…10,5

10

285260 

20

¾

20

26,9 × 1,6

10

70 (M)

5…10,5

10

285262 

25

1

25

33,7 × 2,0

14

70 (M)

5…10,5

6,5

285263 

90 (N)

5,5…10,5

10

285264 

90 (N)

5,5…10,5

10

285267 

130 (P)

5…7,5

10

285268 

130 (P)

5…7,5

8

285269 

40

50

2

40

50

48,3 × 2,0

60,3 × 2,0

30

51,5

276


Bestelltabelle Gussausführung

Fortsetzung

Leitungs­ anschluss KV-Wert Rohr-Ø x Wasser [mm] [Zoll] Wandstärke [m3/h] [mm] Nach EN ISO 1127/ISO 4200/DIN 11866 Reihe B Nennweite

2063

Steuerunktion

A Einfacherwir­ kender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen.

Membrangröße

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 15 ½ 15 21,3 × 1,6

5,5

Antriebsgöße Ø [mm]

Max. Artikel-Nr. Steuerdruck ­Betriebsdruck mech. poliert, [bar] [bar] Ra ≤ 0,8 µm

50 (D)

5…10,5

5

285284 

70 (M)

5…10,5

10

285285 

20

¾

20

26,9 × 1,6

10

70 (M)

5…10,5

10

285286 

25

1

25

33,7 × 2,0

14

70 (M)

5…10,5

6

285287 

90 (N)

5,5…10,5

8

285288 

90 (N)

5,5…10,5

10

285289 

130 (P)

5…7,5

10

285290 

130 (P)

5…7,5

7

285291 

50 (D)

5…10,5

8,5

285250 

70 (M)

5…10,5

10

285252 

40

50

2

40

50

48,3 × 2,0

60,3 × 2,0

30

51,5

Nach DIN 11850 Reihe 2/DIN 11866 Reihe A/DIN EN 10357 Reihe B Membranwerkstoff EPDM (AD) 15 ½ 15 19,0 × 1,5

20

¾

20

23,0 × 1,5

10

70 (M)

5…10,5

10

285253 

25

1

25

29,0 × 1,5

14

70 (M)

5…10,5

6,5

285254 

90 (N)

5,5…10,5

10

285255 

90 (N)

5,5…10,5

10

285256 

130 (P)

5…7,5

10

285257 

40

50

2

40

50

41,0 × 1,5

30

53,0 × 1,5

51,5

130 (P)

5…7,5

8

285258 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 15 ½ 15 19,0 × 1,5

5,5

50 (D)

5…10,5

5

285276 

70 (M)

5…10,5

10

285277 

20

¾

20

23,0 × 1,5

10

70 (M)

5…10,5

10

285278 

25

1

25

29,0 × 1,5

14

70 (M)

5…10,5

6

285279 

90 (N)

5,5…10,5

8

285280 

90 (N)

5,5…10,5

10

285281 

130 (P)

5…7,5

10

285282 

130 (P)

5…7,5

7

285283 

40

50

277

5,5

2

40

50

41,0 × 1,5

53,0 × 1,5

30

51,5

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Leitungs­ anschluss Rohr-Ø x [mm] [Zoll] Wandstärke [mm] Nach ASME BPE/DIN 11866 Reihe C Nennweite

Steuerunktion

A Einfacherwir­ kender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen.

Membrangröße

Membranwerkstoff EPDM (AD) 20 ¾ 20 19,05 × 1,65 25

40

50

1

2

25

40

50

25,4 × 1,65

38,1 × 1,65

50,8 × 1,65

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 20 ¾ 20 19,05 × 1,65 25

40

50

1

2

25

40

50

25,4 × 1,65

38,1 × 1,65

50,8 × 1,65

KV-Wert Wasser [m3/h]

Antriebsgöße Ø [mm]

10

70 (M)

5…10,5

10

285243 

14

70 (M)

5…10,5

6,5

285244 

90 (N)

5,5…10,5

10

285246 

90 (N)

5,5…10,5

10

285247 

130 (P)

5…7,5

10

285248 

51,5

130 (P)

5…7,5

8

285249 

10

70 (M)

5…10,5

10

285270 

14

70 (M)

5…10,5

6

285271 

90 (N)

5,5…10,5

8

285272 

90 (N)

5,5…10,5

10

285273 

130 (P)

5…7,5

10

285274 

130 (P)

5…7,5

7

285275 

30

30

51,5

Max. Artikel-Nr. Steuerdruck ­Betriebsdruck mech. poliert, [bar] [bar] Ra ≤ 0,8 µm

2063

Bestelltabelle Gussausführung

Zubehör Zubehör

Edelstahl-Schalldämpfer-Set (VA-Schalldämpfer inkl. Teflondichtring) Max. Hubbegrenzung

Min.-/Max. Hubbegrenzung

Näherungsschalter (1-fach)

Näherungsschalter (2-fach)

Adaptionsset 8697

Typ 8697

Für Antriebsgrösse universal

Artikel-Nr.

D (Ø50), M (Ø70)

699550 

N (Ø90), P (Ø130)

699994 

D (Ø50), M (Ø70)

699986 

N (Ø90), P (Ø130)

699998 

D (Ø50), M (Ø70)

699989 

N (Ø90), P (Ø130)

699991 

D (Ø50), M (Ø70)

699990 

N (Ø90), P (Ø130)

699992 

D (Ø50), M (Ø70)

699551 

N (Ø90), P (Ø130)

580000 

universal

je nach ­Ausführung

696931 

278


2/2-Wege-Membranventil ELEMENT,

2103 Schmiede

pneumatisch betätigt, geschmiedetes Gehäuse • Hygienisches Edelstahl-Design

A

2 (A)

• Opt. Stellungsanzeige serienmäßig

1 (P)

• Integrierte Steuerluftrückführung • Für hochreine und aseptische Medien • Zertifizierung nach FDA • Schalldämpfer im Lieferumfang enthalten

Das fremdgesteuerte Membranventil Typ 2103 besteht aus einem pneumatisch betätigten Kolbenantrieb, einer Membran und einem 2-Wege-Ventilgehäuse aus geschmiedetem Edelstahl. Der hoch­ wertige Antrieb mit Edelstahlhülle gewährleistet den Einsatz bei hygienischen oder aggressiven Umgebungsbedingungen. Die strö­ mungsgünstigen und totraumfreien Ventilgehäuse ermöglichen hohe Durchflusswerte und vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Abmessungen [mm] Abbildung zeigt Abmessungen für Gehäuse mit Clamp­ anschluss, für weitere Ausfüh­ rungen mit Schweißanschluss siehe Datenblatt Typ 2103  

Technische Daten Anschlussnennweite

DN6…DN65 (⅛"… 2 ½")

Membrangröße

8…50

Leitungsanschlüsse Schweiß

Clamps

Materialangaben Gehäuse Membranwerkstoffe

Antrieb / Hülle

Geschmiedeter Edelstahl 316L/1.4435/BN2 EPDM (AB), PTFE/EPDM (EA) EPDM (AD), advanced PTvFE/EPDM (EU), Gylon®/EPDM laminiert (ER) und (FF) auf Anfrage PPS / Edelstahl 1.4561 ( 316Ti)

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochreine, sterile, ­aggressive oder abrasive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Oberflächengüten innen elektropoliert innen mechanisch poliert

Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4) Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1)

Medientemperatur EPDM (AB), PTFE/ EPDM (EA) EPDM (AD), advanced PTFE/EPDM (EU) Gylon®/EPDM ­laminiert (ER) FKM (FF)

279

ASME BPE / DIN 11866 C DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 B DIN 11850 2/DIN11866 A BS4825 SMS 3008 DIN 11850 0 ASME BPE DIN 32676 A (mit Rohr DIN 11850 2) DIN 32676 B (mit Rohr ISO 4200) weitere Leitungsanschluss auf Anfrage

- 10  °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140  °C für 60 min) - 5  °C…+ 143  °C (Dampfsterilisation + 150  °C für 60 min) - 5  °C…+ 130  °C (Dampfsterilisation + 140  °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

Umgebungstemperatur

+ 5…+ 60 ºC

Steuermedium

Neutrale Gase; Luft

max. Steuerdruck

Max. 10 bar, 7 bar mit Antriebsgröße 130 mm

Steuerluftanschlüsse

Schlauchsteckverbinder für Außen-Ø 6 mm oder ¼" Rohr, Gewinde G ⅛ (auf Anfrage)

Installation

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Nennweite Antriebs­ größe [Zoll] 8 10 15 20 25 25 40 50

¼ ⅜ ½ ¾ 1 1 1½ 2

50 50 70 70 70 90 130 130

A

H

LS

64,5 64,5 91 91 91 120 159 159

129 144 161 171 174 207 288 311

90 110 110 119 129 129 161 192

DS Ø EN ISO 1127/ DIN 11850 R2 ISO 4200 13,5 – 17,2 13 21,3 19 26,9 23 33,7 29 33,7 29 48,3 41 60,3 53

Optionen/Zubehör • Weitere Oberflächen • Bei Größen über 2" siehe Typ 2031   • Steuerköpfe/Positioner • Advanced PTFE/EPDM • Steuerfunktion B (in Ruhestellung geöffnet) und I (doppelt-wirkend)

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Einbaulage für Selbstentleerung

2103 Schmiede

α

Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 15° bis 35° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

Bestelltabelle Wirkungsweise

Nennweite

[mm] [Zoll] Gehäuse mit Schweißanschluss nach EN ISO 1127 / ISO 4200 A 8 ¼ Einfacher­ 15 ½ wirkender Antrieb für 20 ¾ pneumatisch betätigtes 25 1 Auf/Zu Ventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft 40 1½ geschlossen.

50

2

nach DIN 11850 Reihe 2 A 10 ⅜ Einfacher­ 15 ½ wirkender Antrieb für 20 ¾ pneumatisch betätigtes 25 1 Auf/Zu Ventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft 40 1½ geschlossen.

nach ASME BPE A Einfacher­ wirkender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlossen.

Antriebs­ größe Ø [mm]

Steuerdruckbereich [bar]

Max. ­Betriebsdruck [bar] EPDM

Artikel-Nr. mech. poliert Ra ≤ 0,6 µm EPDM

Max. ­Betriebsdruck [bar] PTFE / EPDM

Artikel-Nr. mech. poliert Ra ≤ 0,6 µm PTFE / EPDM

1

50

5…10

10

218005 

10

218012 

5,5

70

5…10

10

218006 

10

218013 

10

70

5…10

10

218007 

10

218014 

14

70

5…10

6,5

218008 

6

218015 

90

5,5…10

10

218009 

8

218016 

30

130

5…7

10

218010 

10

218017 

51,5

130

5…7

8

218011 

7

218018 

1

50

5…10

10

218019 

10

218026 

5,5

70

5…10

10

218020 

10

218027 

10

70

5…10

10

218021 

10

218028 

14

70

5…10

6,5

218022 

6

218029 

90

5,5…10

10

218023 

8

218030 

30

130

5…7

10

218024 

10

218031 

KV-Wert [m3/h]

50

2

51,5

130

5…7

8

218025 

7

218032 

8

¼

1,0

50

5…10

10

218033 

10

218041 

10

1,0

50

5…10

10

218034 

10

218042 

15

½

5,5

70

5…10

10

218035 

10

218043 

20

¾

10,0

70

5…10

10

218036 

10

218044 

25

1

14,0

70

5…10

6,5

218037 

6

218045 

90

5,5…10

10

218038 

8

218046 

40

30

130

5…7

10

218039 

10

218047 

50

2

51,5

130

5…7

8

218040 

7

218048 

280


Bestelltabelle

2103 Schmiede

Wirkungsweise

Nennweite

KV-Wert [m3/h]

Antriebs­ größe Ø [mm]

Steuerdruckbereich [bar]

Max. ­Betriebsdruck [bar] EPDM

Artikel-Nr. mech. poliert Ra ≤ 0,6 µm EPDM

Max. ­Betriebsdruck [bar] PTFE / EPDM

Artikel-Nr. mech. poliert Ra ≤ 0,6 µm PTFE / EPDM

1,0

50

5…10

10

218049 

10

218053 

1,0

50

5…10

10

218050 

10

218054 

5,5

70

5…10

10

218051 

10

218055 

10,0

70

5…10

10

218052 

10

218056 

5,5

70

5…10

10

218057 

10

218063 

10,0

70

5…10

10

218058 

10

218064 

14,0

70

5…10

6,5

218059 

6

218065 

90

5,5…10

10

218060 

8

218066 

30,0

130

5…7

10

218061 

10

218067 

51,5

130

5…7

8

218062 

7

218068 

1,0

50

4,4…10

10

266683 

10

266685 

1,0

50

5…10

10

218070 

10

218078 

5,5

70

5…10

10

218071 

10

218079 

10,0

70

5…10

10

218072 

10

218080 

14,0

70

5…10

6,5

218073 

6

218081 

90

5,5…10

10

218074 

8

218082 

[mm] [Zoll] nach BS 4825 A 8 ¼ Einfacher­ 10 ⅜ wirkender Antrieb für 15 ½ pneumatisch betätigtes 20 ¾ Auf/Zu Ventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlossen. Gehäuse mit Clampanschluss nach DIN 32676 A 15 ½ Einfacher­ 20 ¾ wirkender Antrieb für 25 1 pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhestel­ 40 1½ lung durch Federkraft 50 2 geschlossen. nach ASME BPE – kurze Version A 8 ¼ Einfacher­ 10 ⅜ wirkender Antrieb für 15 ½ pneumatisch betätigtes 20 ¾ Auf/Zu Ventil, in Ruhestel­ 25 1 lung durch Federkraft geschlossen.

40

30,0

130

5…7

10

218075 

10

218083 

50

2

51,5

130

5…7

8

218076 

7

218084 

50

5…10

10

218085 

10

218092 

70

5…10

10

218086 

10

218093 

nach ASME BPE – lange Version ¼ 1,0 A 8 Einfacher­ ½ 5,5 15 wirkender Antrieb für pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlossen.

281

20

¾

10,0

70

5…10

10

218087 

10

218094 

25

1

14,0

70

5…10

6,5

218088 

6

218095 

90

5,5…10

10

218089 

8

218096 

40

30,0

130

5…7

10

218090 

10

218097 

50

2

51,5

130

5…7

8

218091 

7

218098 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



2/2-Wege-Membranventil ELEMENT,

2103 Rohrumformgehäuse

pneumatisch betätigt, Rohrumformgehäuse • Leichtes Rohrumformgehäuse

A

2 (A)

• Stellantrieb durch Membran hermetisch

vom Medium getrennt

1 (P)

• Optimale Bauform für hygienische

Umgebungen

• Einfache Integration von Automatisie-

rungseinheiten mit ELEMENT

Das fremdgesteuerte Membranventil Typ 2103 besteht aus einem pneumatisch betätigten Kolbenantrieb, einer Membran und einem 2-Wege-Rohrumformgehäuse aus Edelstahl, das mit hohen Durchflusswerten und höchster Qualität bei geringem Gewicht überzeugt. Der hochwertige Antrieb mit Edelstahlhülle gewährleis­ tet den Einsatz bei hygienischen Anforderungen oder aggressiven Umgebungsbedingungen.

Abmessungen [mm] B

Leitungsanschluss DN DIN EN ISO 1127/ ISO 4200/DIN 11866 RB

Technische Daten Leitungsanschluss

DN15…50 (½"… 2")

Membrangröße

08…50

Leitungsanschlüsse Schweißanschluss

Material Gehäuse Membranwerkstoffe

Stellantrieb / Deckel

ASME BPE / DIN 11866 Reihe C DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 Reihe B DIN 11850 2/DIN 11866 Reihe A Edelstahl 316L / 1.4435 / BN2 EPDM (AB), PTFE/EPDM (EA), EPDM (AD), ­advanced PTFE/EPDM (EU), ­GYLON®/EPDM laminiert (ER) und FKM (FF) auf Anfrage PPS / Edelstahl 1.4561 (316Ti)

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochreine, sterile, aggressive oder abrasive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Oberfläche innen elektropoliert

Ra ≤ 0.38 μm (ASME BPE SF4)

Medientemperatur EPDM (AB), PTFE/EPDM (EA) EPDM (AD), advanced PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM laminiert (ER) FKM (FF)

- 10 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min.)

DN Antriebsgröße 8 50 15 70 20 70 25 90 32 90 40 90 130 50 130

A C

A

B

C

90 110 119 129 148 161 161 192

65 91 91 120 120 120 159 159

13,5 21,3 26,6 33,7 42,4 48,3 48,3 60,3

Einbaulage für Selbstentleerung

- 5 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min.) - 5 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min.) 0 °C…+ 130 °C (nicht empfohlen für Dampf)

Umgebungstemperatur + 5  °C…+ 60  °C Steuermedium

Neutrale Gase; Luft

Max. Steuerdruck

Max. 10 bar, 7 bar mit Antriebgröße 130 mm

Steuerluftanschlüsse

Schlauchsteckanschluss für außen Ø 6 mm oder ¼" Schlauchanschluss, Gewinde G ⅛ (auf Anfrage)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Optionen

XXXXXXXX / XXX XXXX / XXXXXX

α

Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 13° bis 24° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

• Antrieb durch Federkraft geöffnet • Antrieb mit reduzierter Federkraft • pneumatische Ansteuerung siehe Typ 8697   / Typ 8690   • Steuerkopf siehe Typ 8695   / Typ 8691   • Positioner siehe Typ 8696   / Typ 8692  

283

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Leitungsanschluss DN [mm]

[Zoll]

Membrangröße

Antriebsgröße [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Steuer­ druck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. Kunst­stoffschnitt­stelle, PPS

Schweissanschluss ASME BPE/DIN 11866 C Elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Inspektionszertifikat 3.1 gemäß EN ISO 10204 (Bestandteil des Lieferumfangs) Membranwerkstoff EPDM (AB) A 15 ½ 8 50 2 5…10 10 Einfacherwirkender 290501 

Antrieb für pneuma­ tisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlossen.

Artikel-Nr. 360° drehbare Schnitt­stelle, Edelstahl

290513 

20

¾

15

70

6,5

5…10

10

290503 

290515 

25

1

20

70

12,5

5…10

10

290505 

290517 

40

32

90

30

5…10

8

290507 

290519 

50

2

40

90

40

5…10

5,5

290509 

290521 

5…7

10

290511 

290524 

130 Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 15 ½ 8

50

2

5…10

10

290502 

290514 

20

¾

15

70

6,5

5…10

10

290504 

290516 

25

1

20

70

12,5

5…10

10

290506 

290518 

40

32

90

30

5…10

6

290508 

290520 

50

2

40

90

40

5…10

5

290510 

290523 

5…7

10

290512 

290525 

130

2103 Rohrumformgehäuse

Steuerfunktion

284


Bestelltabelle Steuerfunktion

Leitungsanschluss DN

2103 Rohrumformgehäuse

[mm]

[Zoll]

Membrangröße

Antriebsgröße [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Max. Betriebsdruck [bar]

Schweissanschluss gemäß EN 1127/ISO 4200/DIN11866 B Elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm Inspektionszertifikat gemäß EN ISO 10204 (Bestandteil-Lieferumfangs) Membranwerkstoff EPDM (AB) A 8 ¼ 8 50 2,1 5…10 10 2/2-Wegeventil,

fremdgesteuert, in Ruhestellung geschlossen (NC)

Artikel-Nr. Kunst­stoffschnitt­stelle, PPS

Artikel-Nr. 360° drehbare Schnitt­stelle, Edelstahl

290575 

290594 

15

½

15

70

6,7

5…10

10

290579 

290598 

20

¾

20

70

13

5…10

10

290582 

290600 

25

1

25

90

17,5

5…10

10

290584 

290602 

32

32

90

36

5…10

8

290586 

290604 

40

40

90

47

5…10

5,5

290588 

290608 

5…7

10

290590 

290610 

130 50

2

50

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8

130

70

5…7

8

290592 

290612 

50

2,1

5…10

10

290576 

290595 

15

½

15

70

6,7

5…10

10

290580 

290599 

20

¾

20

70

13

5…10

10

290583 

290601 

25

1

25

90

17,5

5…10

8

290585 

290603 

32

32

90

36

5…10

6

290587 

290606 

40

40

90

47

5…10

5

290589 

290609 

5…7

10

290591 

290611 

5…7

7

290593 

290613 

130 50

285

Steuer­ druck [bar]

2

50

130

70

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Steuerfunktion

Fortsetzung

Leitungsanschluss DN [mm]

[Zoll]

Membrangröße

Antriebsgröße [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Steuer­ druck [bar]

Max. Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. Kunst­stoffschnitt­stelle, PPS

Schweissanschluss DIN 11850 2 / DIN 11866 A Elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Inspektionszertifikat 3.1 gemäß EN ISO 10204 (Bestandteil des Lieferumfangs) Membranwerkstoff EPDM (AB) A 10 ⅜ 8 50 2,1 5…10 10 2/2-Wegeventil, 290527 

f­ remdgesteuert, in Ruhestellung geschlossen (NC)

Artikel-Nr. 360° drehbare Schnitt­stelle, Edelstahl

290550 

15

½

15

70

6,5

5…10

10

290531 

290553 

20

¾

15

70

6,5

5…10

10

290535 

290556 

25

1

20

70

14

5…10

10

290537 

290559 

32

25

90

20

5…10

10

290539 

290562 

40

32

90

35

5…10

8

290541 

290566 

50

2

40

90

44

5…10

5,5

290544 

290569 

5…7

10

290547 

290572 

130 Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 10 ⅜ 8

50

2,1

5…10

10

290528 

290552 

15

½

15

70

6,5

5…10

10

290533 

290554 

20

¾

15

70

6,5

5…10

10

290536 

290558 

25

1

20

70

14

5…10

10

290538 

290561 

32

25

90

20

5…10

8

290540 

290564 

40

32

90

35

5…10

6

290543 

290568 

50

2

40

90

44

5…10

5

290546 

290571 

5…7

10

290549 

290573 

130

2103 Rohrumformgehäuse

Bestelltabelle

286


Pneumatisch betätigtes totraum­freies T-Ventil ELEMENT

2104

für dezentrale Automatisierung • Totraumfreie Gehäuse ohne

Schweißnähte

• Hermetische Trennung des Mediums

vom Antrieb durch Membran

• Einfache Integration von Automatisie-

rungseinheiten mit ELEMENT

• Edelstahl-Blockgehäuse mit

Schweißanschluss

• Qualitätszertifizierungen FDA/3A

Das totraumfreie T-Ventil Typ 2104 von Bürkert ist für die Steuerung von hochreinen, sterilen, aggressiven oder abrasiven Medien be­ stimmt. Es ermöglicht insbesondere eine optimale Probenentnahme, sowie die Entleerung oder Umleitung kritischer Prozessmedien. Das Ventilgehäuse ist aus einem einzigen Werkstoffblock mechanisch herausgearbeitet (Monoblock, keine Schweißnaht). Die qualitativ hochwertigen Membranen trennen kritische Medien hermetisch vom Antrieb ab. Der pneumatische Antrieb ist zur dezentralen Automatisierung mit ELEMENT Ansteuerungseinheiten optimiert. Das hochintegrierte System aus Ventil und Automatisierungseinheit zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluft­ kanäle, den Schutzarten IP65/67, NEMA Type 4X und einer hohen chemischen Beständigkeit aus.

Abmessungen [mm] A

Nenn­ Antriebs- A B weite größe 8 50 64,5 137,5 15 50 64,5 145,5 70 91 164,5 20 70 91 165 25 70 91 171 90 120 204 40 90 120 220,5 130 159 273 50 130 159 281,5

B

Technische Daten Nennweite

DN8…DN50

Gehäusewerkstoff

• Edelstahl 1.4435/316 L • Edelstahl 1.4435BN2/ASME BPE Fe < 0,5 %/C ≤ 0,03 %

Membranwerkstoffe

EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU), Gylon®/EPDM laminiert (ER), FKM (FF)

Antriebswerkstoffe Antrieb Hülle

PPS Edelstahl 1.4561 (316Ti)

Steuerluftanschlüsse

Edelstahl 1.4305

Oberfläche (weitere auf Anfrage)

innen mechanisch poliert innen elektropoliert Mediumstemperatur EPDM (AD) PTFE/EPDM (EA) PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM laminiert (ER) FKM (FF)

Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1) (außen Ra ≤ 1,6 µm) Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4/DIN HE4) (außen Ra ≤ 1,6 µm)

Schweißgehäuse nach DIN EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN 11866 Reihe B

Leitungsanschlüsse Schweißanschluss

Clamp Einbaulage bei Selbst­ entleerung

• DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN 11866 Reihe B • DIN 11850 Reihe 2/DIN 11866 Reihe A • ASME BPE/DIN 11866 Reihe C • DIN 32676 Reihe A (DIN Rohr) • DIN 32676 Reihe B (ISO Rohr) • ASME BPE Antrieb 3°…5° nach unten geneigt

- 10 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 10 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) - 5 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 5 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

Umgebungstemperatur + 5 °C…+ 60 °C

287

Steuermedium

Neutrale Gase, Luft

Max. Steuerdruck

Max. 10 bar; Antriebsgröße 130 mm 7 bar

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestellinformationen

Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

2104

Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

Bestell-Hinweis für dezentrale Automatisierungsventilsysteme On/Off ELEMENT Typ 8801-TB Ein dezentral automatisiertes On/Off ELEMENT Typ 8801-TB besteht aus einem T-Ventil Typ 2104 und einer Ventilansteuerung Steuerkopf Typ 8691/8695 oder einer ­pneumatischen Ansteuerung Typ 8690/8697 (siehe entsprechendes Datenblatt). Für die Konfiguration weiterer Ventil-Systeme benutzen Sie bitte das Blatt Angebotsanfrage im entsprechenden Datenblatt. Sie bestellen zwei Komponenten und erhalten ein komplett montiertes und geprüftes Ventil. T-Ventil Typ 2104

Pneumatische Ansteuerung / Rückmelder

Steuerkopf Typ 8691  

Typ 8695  

Typ 8690  

Typ 8697  

Ventilsystem On/Off ELEMENT

Ventilsystem Typ 8801-TB-H 2104 + 8691 (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm) Typ 8801-TB-M 2104 + 8695 (Antriebsgröße Ø 50 mm)

Ventilsystem Typ 8801 TB-K 2104 + 8690 (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm) Typ 8801 TB-U 2104 + 8697 (Antriebsgröße Ø 50 mm)

288


Pneumatisch betätigtes Bodenablassventil ELEMENT

2105

für dezentrale Automatisierung • Totraumfreie Gehäuse ohne

Schweißnähte

• Hermetische Trennung des Mediums

vom Antrieb durch Membran

• Einfache Integration von Automatisie-

rungseinheiten mit ELEMENT

• Edelstahl-Blockgehäuse mit Clamp-

oder Schweißanschluss

• Qualitätszertifizierungen FDA/3A

Das Bürkert-Bodenablassventil Typ 2105 ist für die Steuerung hochreiner, steriler, aggressiver oder abrasiver Medien bestimmt. Es ermöglicht insbesondere das optimale Füllen und Entleeren von Behältern durch geringes Totvolumen. Das Ventilgehäuse besteht aus einem Block ohne Schweißnaht, der aus qualitativ hochwertigem Edelstahl gefertigt ist. Der Flansch des Bodenablassventils hat zwei Anschrägungen. Diese erleichtern die Positionierung und das Einschweißen im Behälter. Die qualitativ hochwertigen Membranen trennen kritische Medien hermetisch vom Antrieb ab. Der pneumatische Stellantrieb ist zur dezentralen Automatisierung mit pneumatischen ELEMENT Auto­ matisierungseinheiten optimiert. Das hochintegrierte System aus Ventil und Automatisierungseinheit zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluftkanäle, den Schutzarten IP65/67, NEMA Type 4X und einer hohen chemischen Beständigkeit aus.

Abmessungen [mm] Schweißgehäuse nach DIN EN ISO 1127/ISO 4200/ DIN 11866 Series B und ASME BPE

Nenn­ Antriebs- A B weite größe 8 50 64,5 137,5 15 50 64,5 145,5 70 91 164,5 20 70 91 165 25 70 91 171 90 120 204 40 90 120 220,5 130 159 273 50 130 159 281,5

B

A

Technische Daten Nennweite

DN8…DN50

Gehäusewerkstoff

• Edelstahl 1.4435/316 L • Edelstahl 1.4435BN2/ASME BPE Fe < 0,5 %/C ≤ 0,03 %

Membranwerkstoffe

EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU), Gylon®/EPDM laminiert (ER), FKM (FF)

Antriebswerkstoffe Antrieb Hülle

PPS Edelstahl 1.4561 (316Ti)

Steuerluftanschlüsse

Edelstahl 1.4305

Oberfläche (weitere auf Anfrage)

innen mechanisch poliert innen elektropoliert Mediumstemperatur EPDM (AD) PTFE/EPDM (EA) PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM ­laminiert (ER) FKM (FF)

289

Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1)

Maximaler Steuerdruck Leitungsanschlüsse Schweißanschluss

Clamp

Einbaulage bei ­Selbst­entleerung

Max. 10 bar; Antriebsgröße 130 mm 7 bar • DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN 11866 Reihe B • DIN 11850 Reihe 2/DIN 11866 Reihe A • ASME BPE/DIN 11866 Reihe C • DIN 32676 Reihe A (DIN Rohr) • DIN 32676 Reihe B (ISO Rohr) • ASME BPE 3°…5° nach unten geneigt

(außen Ra ≤ 1,6 µm) Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4/DIN HE4) (außen Ra ≤ 1,6 µm) - 10 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 10 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) - 5 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 5 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

Umgebungstemperatur

+ 5 °C…+ 60  °C

Steuermedium

Neutrale Gase; Luft

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestellinformationen

Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

2105

Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

Bestell-Hinweis für dezentrale Automatisierungsventilsysteme On/Off ELEMENT Typ 8801-TC Ein dezentral automatisiertes Ventilsystem On/Off ELEMENT Typ 8801-TC besteht aus einem Bodenablassventil Typ 2105 und einer Ventilansteuerung Steuerkopf Typ 8691/8695 oder einer pneumatischen Ansteuerung Typ 8690/8697 (siehe entsprechendes Datenblatt). Für die Konfigurierung weiterer Ventil-Systeme benutzen Sie bitte das Blatt Angebotsanfrage im entsprechenden Datenblatt. Sie bestellen zwei Komponenten und erhalten ein komplett montiertes und geprüftes Ventil. Bodenablassventil Typ 2105

Steuerkopf Typ 8691  

Pneumatische Ansteuerung / Rückmelder Typ 8695  

Typ 8690  

Typ 8697  

Ventilsystem On/Off ELEMENT

Ventilsystem Typ 8801-TC-H 2105 + 8691 (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm) Typ 8801-TC-M 2105 + 8695 (Antriebsgröße Ø 50 mm)

Ventilsystem Typ 8801 TB-K 2105 + 8690 (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm) Typ 8801 TB-U 2105 + 8697 (Antriebsgröße Ø 50 mm)

290


2/2-Wege-Membranventil mit Kunststoff-Gehäuse,

3230

pneumatisch betätigt • Einsatz bei aggressiven und

A

­verschmutzen Medien

• Gehäuseausführung Muffe • Kompakte Bauweise • Optische Stellungsanzeige

2/2-Wege-Kunststoff-Membranventil, fremdgesteuert mit pneuma­ tischem Antrieb und Federrückstellung. Einsatz bei verschmutzten Medien in der Verfahrens- und Wassertechnik.

2 (A)

1 (P)

B

2 (B)

1 (P)

Abmessungen [mm]

Technische Daten Nennweite

DN12 und DN15

Gehäusewerkstoff

PVC-U, PP

Dichtwerkstoff

EPDM

Antriebswerkstoff

PP, glasfaserverstärkt

Medien

Neutrale oder aggressive Medien, die Gehäuseund Dichtwerkstoffe nicht angreifen

Mediumstemperatur

siehe Druck-Temperatur-Diagramm

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 60 °C

Steuermedien

Druckluft geölt/ungeölt und andere neutrale Medien (z. B. Wasser)

Steuerdruck

Max. 7 bar

Leitungsanschlüsse

Muffe Ø 16 mm, Ø 20 mm und G ⅜ Muffe Ø 20 mm radial ausbaubar

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

A

B

A

B

97

57

Optionen • Doppeltwirkender Antrieb (Steuerfunktion I) • Gehäusewerkstoff PVDF

291

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


in Abhängigkeit der Gehäusewerkstoffe

NC = Steuerfunktion A, NO = Steuerfunktion B, DA = Steuerfunktion I

6 PVDF

4

NC

4

NO

DA

2

2 0 -20

6

PVC-U 0

20

40

3230

Druck [bar]

Steuerdruck-Diagramm

Druck [bar]

Druck-Temperatur-Diagramm

PP 60

80

0

100 120 140

NC: Angaben beziehen sich auf max. Hub des Ventils 1

2

3

4

Temperatur [ºC]

5

6 [Hub]

Bestelltabelle Steuerfunktion

A 2/2-Wege Ventil fremdluftbetätigt in Ruhestellung geschlossen

Nennweite [mm] 12

KV-Wert Wasser [m3/h] 2,8

Gehäusewerkstoff

Leitungsanschluss

Artikel-Nr.

PVC-U

Muffe Ø 16

784822 

G⅜

784824 

Muffe Ø 16

784828 

G⅜

784830 

PVC-U

Muffe Ø 20

784826 

PP

Muffe Ø 20

784832 

PVC-U

Muffe Ø 16

784823 

G⅜

784825 

Muffe Ø 16

784829 

G⅜

784831 

PVC-U

Muffe Ø 20

784827 

PP

Muffe Ø 20

784833 

PP

15

B 2/2-Wege Ventil fremdluftbetätigt in Ruhestellung geöffnet

Druckbereich bei + 20 ºC [bar] 0…6

12

3,5

0…6

2,8

0…6

PP

15

3,5

0…6

Zubehör Typ

Druck-Eingang P (Ventilgehäuse)

Arbeits­ anschluss A (Hohlschraube)

Nennweite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druck­ bereich [bar]

Elektrischer Anschluss

Elektrische Leistungs­ aufnahme [W]

0…10

Form B

4

Artikel-Nr. pro Spannung/ Frequenz [V/Hz] 024/DC 230/50

3/2-Wege-Pilotventile mit Hohlschraube Dichtwerkstoff Ventil FKM, Dichtwerkstoff Hohlschraube NBR Schlauchsteck­ G¼ 1,2 48 6012 P verbindung Ø 6 mm Beschreibung Gerätesteckdose Typ 2507 nach Industriestandard Form B - siehe Typ 2507   ohne Beschaltung (Standard)

552283 

552286 

Spannung

Artikel-Nr.

0…250 V AC/DC

423845 

292


3232

Handbetätigtes 2-Wege-Membranventil mit Kunststoffgehäuse

• Strömungsgünstige und totraumfreie

Gehäuse

• Hermetische Trennung des Mediums

vom Antrieb duch Membran

• Handantrieb in Kunststoff • Kunststoffgehäuse mit Muffen-, Stutzen-

oder Flanschanschluss

• Geeignet für aggressive und korrosive

Medien

Die handbetätigten Membranventile in Kompaktbauweise bestehen aus einem Kunststoff-Gehäuse mit Membranabdichtung, PPSAufsatz und PPS-Handrad. Die Membran ist Schaltelement sowie Dichtungselement nach außen und einfach auswechselbar. Der Durchfluss ist mit dem Handrad kontinuierlich verstellbar. Die Ventile sind totraumfrei und können selbstentleerend montiert werden.

Abmessungen [mm]

Klebemuffen-Anschluss. Für Abmessungen der Ausführungen mit Klebe­ stutzen siehe Datenblatt Type 3232  

Technische Daten Nennweite (Membrangröße)

DN15…DN50 (DN65…DN100 auf Anfrage)

Gehäusewerkstoffe

PVC-U, PP, PVDF

Antriebswerkstoff

PPS Aufsatz und Handrad

Dichtwerkstoffe

EPDM, PTFE/EPDM (FKM auf Anfrage)

Medien

Neutrale oder aggressive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Medientemperatur1)

Siehe Diagramm

Umgebungstemperatur

- 10 °C…+ 60  °C

Anschlussgröße

DN15…DN50: Muffe und Stutzen

Einbaulage

Beliebig

Einbaulage mit Selbstentleerung

5°…30° zur Waagerechten gekippt und 3°…5° zur Durchflussrichtung geneigt (siehe Zeichnung)

Besonderheiten (auf Anfrage)

Sicherungsschloss

1) Mit steigender Medientemperatur sinkt der zulässige Nenndruck

DN 15 20 25 32 40 50

DN [Zoll] ½ ¾ 1 1¼ 1½ 2

A 128 152 166 192 222 266

B 86 86 86 114 114 114

C 92 102 108 139 149 170

Druck-Temperatur-Diagramm DN15…50

Einbaulage für Selbstentleerung

α

Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 15° bis 30° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

Betriebsdruck [bar]

10 XXXXXXXX / XXX XXXX / XXXXXX

8

PP

PVC

4 2 0

Optionen/Zubehör

PVDF

6

0

20

40

60

80

100

120

140

Temperatur [ºC]

• Pneumatische Stellantriebe • Sicherungsschloss

293

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Nennweite ­Membrangröße [mm]

Nennweite ­Membrangröße [Zoll]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Druckbereich bei + 20 °C [bar]

Artikel-Nr. EPDM Membran

Artikel-Nr. EPDM/PTFE Membran

20

15

½

3,5

0…10

296103 

144764 

25

20

¾

7,2

0…10

317230 

144765 

32

25

1

12,5

0…10

317231 

144766 

40

32

19

0…10

317232 

144767 

50

40

28

0…10

317233 

144768 

63

50

2

40

0…7

317234 

144769 

Muffen 20

15

½

3,5

0…10

317218 

144788 

25

20

¾

7,2

0…10

317219 

144789 

32

25

1

12,5

0…10

317220 

144790 

40

32

19

0…10

317221 

144791 

50

40

28

0…10

317222 

144792 

63

50

2

40

0…7

317223 

144793 

20

15

½

3,5

0…10

317224 

144800 

25

20

¾

7,2

0…10

317225 

144801 

32

25

1

12,5

0…10

317226 

144802 

40

32

19

0…10

317227 

144803 

50

40

28

0…10

317228 

144804 

63

50

2

40

0…7

317229 

144805 

20

15

½

3,5

0…10

317206 

144812 

25

20

¾

7,2

0…10

317207 

144813 

32

25

1

12,5

0…10

317208 

144814 

40

32

19

0…10

317209 

144815 

50

40

28

0…10

317210 

144816 

63

50

2

40

0…7

317211 

144817 

20

15

½

3,5

0…10

317212 

144824 

25

20

¾

7,2

0…10

317213 

144825 

32

25

1

12,5

0…10

317214 

144826 

40

32

19

0…10

317215 

144827 

50

40

28

0…10

317216 

144828 

63

50

2

40

0…7

317217 

144829 

Anschlussgröße [mm]

3232

PVC-Gehäuse Muffen

PP-Gehäuse

Stutzen

PVDF-Gehäuse Muffen

Stutzen

294


2/2-Wege-Membranventil mit Schmiedegehäuse, ­­­Schweiß- und

3233

Clamp-Anschluss • Hermetische Trennung des Mediums

vom Antrieb durch Membran

• Totraumfrei • Verschiedene Oberflächengüten • Zertifiziert nach

Manuell betätigtes Membranventil, speziell für biologische Anwen­ dungen gem. 3 A/FDA. Das geschmiedete 316L-Edelstahlgehäuse kann in verschiedenen Oberflächenausführung geliefert werden, mit einer Reihe von Membranwerkstoffen für den dichten Abschluss von ultrareinen, abrasiven oder aggressiven Fluiden. Der Durchfluss ist mit dem Handrad kontinuierlich verstellbar. Die Ventile sind totraumfrei und können selbstentleerend montiert wer­ den. Die Ventile sind autoklavierbar.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Anschlussgrößen

DN8…DN80 (¼"…3"), DN6, DN100 (⅛", 4") auf Anfrage

Membrangröße

8…80 (100 auf Anfrage)

DN

DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 B DIN 11850 2/DIN11866 A ASME BPE / DIN 11866 C BS4825 SMS 3008 DIN 11850 0 (auf Anfrage) DIN 32676 B (Rohr ISO 4200) DIN 32676 A (Rohr DIN 11850 2) ASME BPE ISO 2852 weitere Leitungsanschlüsse auf Anfrage

8 15 20 25 40 50 80 100

Leitungsanschlüsse Schweißanschluss nach

Clamp nach

Werkstoffe Gehäuse Antrieb Membrangröße 8 Membrangröße 15…50 Membrangröße 80…100 Membranwerkstoffe

EPDM (AB), PTFE/EPDM (EA) EPDM (AD), advanced PTFE/EPDM (EU), GYLON®/EPDM laminiert (ER) und FKM (FF) auf Anfrage

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochrei­ ne, sterile, aggressive oder abrasive Medien

Viskosität Oberfläche innen elektropoliert (außen Schmiedeoberfläche elektropoliert) innen mechanisch poliert (außen Schmiedeoberfläche)

295

Edelstahl 316L / 1.4435 / BN2 Handrad / Aufsatz PPS (Edelstahl auf Anfrage) / Edelstahl PPS (Edelstahl auf Anfrage) / PPS (Edel­ stahl auf Anfrage) Edelstahl / Edelstahl

Clamp-Anschluss Für Abmessungen von ­weiteren Ausführungen siehe Datenblatt Type 3233.  

DN [Zoll] ¼ ½ ¾ 1 1½ 2 3 4

A

B

90 110 119 129 161 192 250 295

35 86 86 86 114 114 272 272

Mediumstemperatur EPDM (AB), PTFE/EPDM (EA) - 10 °C…+ 130 °C (für Dampfsterilisation + 140 °C bis 60 min) EPDM (AD), advanced PTFE/ - 5 °C…+ 143 °C (für Dampfsterilisation EPDM (EU) + 150 °C bis 60 min) GYLON®/EPDM laminiert - 5 °C…+ 130 °C (für Dampfsterilisation + 140 °C bis 60 min) (ER) FKM (FF) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf geeignet) Umgebungstemperatur

Zu + 130 °C (kurzzeitig bis + 150 °C)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Bis zähflüssig Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4)

Optionen/Zubehör

Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1)

• Weitere mechanisch und elektropolierten Oberflächen • Sicherungsschloss

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Einbaulage für Selbstentleerung

α

3233

Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 15° bis 35° plus 1° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

Bestelltabelle Leitungsanschluss DN [mm]

[Zoll]

Membrangröße [mm]

Material Handrad / Aufsatz

KV-Wert [m3/h]

Max. ­Betriebsdruck [bar]

Gehäuse mit Schweißanschluss nach EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN11866 B Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 8 ¼ 8 PPS / Edelstahl 1,5 10

Artikel-Nr. Mechanisch poliert, Ra ≤ 0,5 µm

Elektro-poliert, Ra ≤ 0,38 µm

446182 

446183 

10

8

PPS / Edelstahl

1,5

10

446187 

446188 

10

15

PPS / PPS

5,5

10

449930 

554176 

15

½

15

PPS / PPS

6,5

10

445503 

445504 

20

¾

20

PPS / PPS

12,5

10

445508 

445509 

25

1

25

PPS / PPS

18

10

445513 

445514 

40

40

PPS / PPS

41

10

445518 

445519 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445523 

445524 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

273309 

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

254349  auf Anfrage

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

auf Anfrage

273310  auf Anfrage

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8

PPS / Edelstahl

2

10

446217 

446218 

10

8

PPS / Edelstahl

2

10

446222 

446223 

10

15

PPS / PPS

5,2

10

299713 

299688 

15

½

15

PPS / PPS

6

10

445538 

445539 

20

¾

20

PPS / PPS

12

10

445543 

445544 

25

1

25

PPS / PPS

16

10

445548 

445549 

40

40

PPS / PPS

40

10

445553 

445554 

50

2

50

PPS / PPS

67

10

445559 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

445558  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

auf Anfrage

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

auf Anfrage

270877  auf Anfrage

273312 

296


Bestelltabelle

Fortsetzung

Leitungsanschluss DN

3233

[mm]

[Zoll]

Membrangröße [mm]

KV-Wert [m3/h]

Max. ­Betriebsdruck [bar]

Gehäuse mit Schweißanschluss nach DIN 11866 A / DIN 11850 2 Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 10 ⅜ 8 PPS / Edelstahl 1,5 10

Artikel-Nr. Mechanisch poliert, Ra ≤ 0,5 µm

Elektro-poliert, Ra ≤ 0,38 µm

445462 

446322 

10

15

PPS / PPS

3,5

10

299708 

299686 

15

½

15

PPS / PPS

6,5

10

445638 

445639 

20

¾

20

PPS / PPS

12,4

10

445643 

445644 

25

1

25

PPS / PPS

20

10

445648 

445649 

32

40

PPS / PPS

34

10

554981 

554982 

40

40

PPS / PPS

40

10

445653 

445654 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445659 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

445658  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

auf Anfrage

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

auf Anfrage

273316  auf Anfrage

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 10 ⅜ 8

273315 

PPS / Edelstahl

1,9

10

447340 

446351 

10

15

PPS / PPS

3,4

10

299709 

299687 

15

½

15

PPS / PPS

6

10

445668 

445669 

20

¾

20

PPS / PPS

12

10

445673 

445674 

25

1

25

PPS / PPS

17

10

445678 

445679 

32

40

PPS / PPS

34

10

554991 

554992 

40

40

PPS / PPS

40

10

445683 

445684 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445689 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

445688  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

258261  auf Anfrage

273322  auf Anfrage

Gehäuse mit Schweißanschluss nach ASME BPE Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 8 ¼ 8 PPS / Edelstahl 0,7 10

273321 

447975 

447976 

10

8

PPS / Edelstahl

1,6

10

447980 

447981 

15

½

8

PPS / Edelstahl

1,5

10

299699 

299672 

15

½

15

PPS / PPS

3,1

10

445573 

445574 

20

¾

15

PPS / PPS

6,5

10

250478 

299683 

20

¾

20

PPS / PPS

8,4

10

445578 

445579 

25

1

25

PPS / PPS

15,5

10

445583 

445584 

40

40

PPS / PPS

37

10

445588 

445589 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445593 

445594 

65

50

PPS / PPS

66

10

299722 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

266030  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

271331  auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

auf Anfrage

auf Anfrage

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8

297

Material Handrad / Aufsatz

PPS / Edelstahl

0,7

10

447995 

447996 

10

8

PPS / Edelstahl

1,8

10

448000 

448001 

15

½

8

PPS / Edelstahl

1,9

10

558789 

299673 

15

½

15

PPS / PPS

3,1

10

445608 

445609 

20

¾

15

PPS / PPS

6

10

250482 

299684 

20

¾

20

PPS / PPS

8,5

10

445613 

445614 

25

1

25

PPS / PPS

14,5

10

445618 

445619 

40

40

PPS / PPS

37,5

10

445623 

445624 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445628 

445629 

65

50

PPS / PPS

66

10

551115 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

276777 

246098  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

274778  auf Anfrage

260493  auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Leitungsanschluss DN [mm]

[Zoll]

Membrangröße [mm]

Material Handrad / Aufsatz

KV-Wert [m3/h]

Max. ­Betriebsdruck [bar]

Gehäuse mit Schweißanschluss nach BS4825 Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 8 ¼ 8 PPS / Edelstahl 0,5 10

Artikel-Nr. Mechanisch poliert, Ra ≤ 0,5 µm

Elektro-poliert, Ra ≤ 0,38 µm

3233

Bestelltabelle

446252 

446253 

10

8

PPS / Edelstahl

1,4

10

446257 

446258 

15

½

15

PPS / PPS

3,7

10

447925 

447926 

20

¾

20

PPS / PPS

8,9

10

447930 

447931 

25

1

25

PPS / PPS

15,5

10

445583 

445584 

40

40

PPS / PPS

37

10

445588 

445589 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445593 

445594 

65

50

PPS / PPS

66

10

299722 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

266030  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

271331  auf Anfrage

auf Anfrage

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

auf Anfrage

auf Anfrage

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8

PPS / Edelstahl

0,5

10

446287 

446288 

10

8

PPS / Edelstahl

1,6

10

446292 

446293 

15

½

15

PPS / PPS

3,6

10

447945 

447946 

20

¾

20

PPS / PPS

8,8

10

447950 

447951 

25

1

25

PPS / PPS

14,5

10

445618 

445619 

40

40

PPS / PPS

37,5

10

445623 

445624 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445628 

445629 

65

50

PPS / PPS

66

10

551115 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

276777 

246098  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

274778  auf Anfrage

260493  auf Anfrage

Gehäuse mit Schweißanschluss nach SMS 3008 Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 25 1 25 PPS / PPS 16 10

445693 

445694 

40

40

PPS / PPS

37,8

10

445698 

445699 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445703 

445704 

65

50

PPS / PPS

66

10

551557 

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

449820  auf Anfrage

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 25 1 25

273326 

PPS / PPS

14,8

10

445708 

445709 

40

40

PPS / PPS

38

10

445713 

445714 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445718 

445719 

65

50

PPS / PPS

66

10

551562 

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

551561  auf Anfrage

Gehäuse mit Schweißanschluss nach DIN 11850 0 Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 8 ¼ 8 PPS / Edelstahl 1,1 10 10

8

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8 10

8

273328 

299701 

299678 

PPS / Edelstahl

1,7

10

299703 

181775 

PPS / Edelstahl

1,1

10

299702 

299679 

PPS / Edelstahl

1,9

10

299704 

299680 

298


Bestelltabelle

Fortsetzung

Leitungsanschluss DN

3233

[mm]

[Zoll]

Membrangröße [mm]

KV-Wert [m3/h]

Max. ­Betriebsdruck [bar]

Clamp-Anschluss nach DIN 32676 B (Rohr ISO 4200) Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 15 ½ 15 PPS / PPS 6,5 10

Artikel-Nr. Mechanisch poliert, Ra ≤ 0,5 µm

Elektro-poliert, Ra ≤ 0,38 µm

299710 

299689 

20

¾

20

PPS / PPS

12,5

10

299714 

299691 

25

1

25

PPS / PPS

18

10

299718 

553714 

40

40

PPS / PPS

41

10

299720 

299695 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

299723 

299697 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 15 ½ 15

PPS / PPS

6

10

299712 

299690 

20

¾

20

PPS / PPS

12

10

299716 

299692 

25

1

25

PPS / PPS

16

10

299719 

299693 

40

40

PPS / PPS

40

10

299721 

299696 

50

2

50

PPS / PPS

67

10

299724 

299698 

Clamp-Anschluss nach DIN 32676 A (Rohr DIN 11850 2) Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 10 ⅜ 15 PPS / PPS 3,5 10

299705 

299681 

15

½

15

PPS / PPS

6,5

10

445893 

445894 

20

¾

20

PPS / PPS

12,4

10

445898 

445899 

25

1

25

PPS / PPS

20

10

445903 

445904 

40

40

PPS / PPS

34

10

445908 

445909 

50

2

50

PPS / PPS

40

10

445913 

445914 

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 10 ⅜ 15

PPS / PPS

3,4

10

299706 

299682 

15

½

15

PPS / PPS

6

10

445918 

445919 

20

¾

20

PPS / PPS

12

10

445923 

445924 

25

1

25

PPS / PPS

17

10

445928 

445929 

40

40

PPS / PPS

34

10

445933 

445934 

50

2

50

PPS / PPS

40

10

445938 

445939 

Clamp-Anschluss nach ASME BPE Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN 10204 - Material Test Report (im Lieferumfang enthalten) Membranwerkstoff EPDM (AB) 8 ¼ 8 PPS / Edelstahl 0,7 10

446510 

446511 

10

8

PPS / Edelstahl

1,6

10

446515 

446516 

15

½

8

PPS / Edelstahl

1,5

10

299700 

299674 

15

½

15

PPS / PPS

3,1

10

445868 

445869 

20

¾

20

PPS / PPS

8,4

10

445873 

445874 

25

1

25

PPS / PPS

15,5

10

445878 

445879 

40

40

PPS / PPS

37

10

445883 

445884 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445888 

445889 

65

50

PPS / PPS

66

10

551454 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

292835 

551455  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

269347  auf Anfrage

252571  auf Anfrage

Membranwerkstoff PTFE/EPDM (EA) 8 ¼ 8

299

Material Handrad / Aufsatz

PPS / Edelstahl

0,7

10

446545 

446546 

10

8

PPS / Edelstahl

1,8

10

446550 

446551 

15

½

8

PPS / Edelstahl

1,9

10

553269 

299677 

15

½

15

PPS / PPS

3,1

10

445833 

445834 

20

¾

20

PPS / PPS

8,5

10

445838 

445839 

25

1

25

PPS / PPS

14,5

10

445843 

445844 

40

40

PPS / PPS

37,5

10

445848 

445849 

50

2

50

PPS / PPS

66

10

445853 

445854 

65

50

PPS / PPS

66

10

551460 

65

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

279251 

551461  auf Anfrage

80

3

80

Edelstahl / Edelstahl

160

10

100

4

100

Edelstahl / Edelstahl

235

6

254131  auf Anfrage

257108  auf Anfrage

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



3233 Rohrumformgehäuse

Manuell betätigtes 2-Wege Membranventil

• Leichtes Rohrumformgehäuse • Durchflussoptimiertes Gehäuse aus

Edelstahl

• Totraumfrei • Einfach zu schweißen

Das manuellgesteuerte Membranventil besteht aus einem pneuma­ tischen Kolbenantrieb, einer Membran und einem 2-Wege-Rohrum­ formgehäuse. Bürkerts patentierte Innenhochdruckumformung ermöglicht die Fer­ tigung eines Strömungsoptimierten Ventilgehäuses aus Edelstahl mit hoher Oberflächenqualität. Ein lasergeschweißter Flansch garantiert Robustheit und hygienisches Design.

Abmessungen [mm] Gehäuse mit Schweißstutzen B

Technische Daten Leitungsanschlussgröße DN08…DN50 (¼"…2") Leitungsanschlüsse Schweißstutzen

Mediumstemperatur EPDM (AD), PTFE/ EPDM (EA) EPDM (AD), advanced PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM lami­ nated (ER) FKM (FF)

ASME BPE/DIN 11866 Reihe C DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 Reihe B DIN 11850 2/DIN 11866 Reihe A - 10 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min)

- 5 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

Bis + 130 °C (kurzzeitig bis + 150 °C)

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochreine, sterile, aggressive oder abrasive Medien

Gehäusewerkstoff

Edelstahl 316L/1.4435/BN2

Dichtwerkstoff

EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), EPDM (AD); advanced PTFE/EPDM (EU), GYLON®/EPDM laminated (ER) und FKM (FF) auf Anfrage

Antriebswerkstoff

PPS (Edelstahl auf Anfrage)

Viskosität

Bis zähflüssig

Oberfläche innen elektropoliert

Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Optionen/Zubehör

301

A

- 5 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min)

Umgebungstemperatur

• Sperrfunktion

C

MembranA größe ASME BPE / DIN 11866 C 8 90

B

C

35

56

15

110

80

83

20

119

80

91

32

148

114

116

40

161

114

117

DIN EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN11866 B 8 90 35 56 15

110

80

83

20

119

80

91

25

129

80

96

32

148

114

116

40

161

114

117

50

192

114

133

DIN 11850 2 / DIN 11866 A 8 90 35 80

56

15

110

83

15

119

80

85

20

129

80

95

25

148

80

96

32

161

114

115

40

192

114

120

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Einbaulage für Selbstentleerung XXXXXXXX / XXX XXXX / XXXXXX

Markierung für Selbstentleerungswinkel α = 15° bis 30° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

Zulassungen Eignung für Lebensmittel / sterile Anwendungen Konformität Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM, PTFE/EPDM und advanced PTFE/EPDM entsprechen in Ihrer Zu­ sammensetzung dem Code of Federal Regulations, veröffentlicht durch die FDA (Food and Drug Administration, USA). Konformität Beschreibung Die Membranen aus den Werkstoffen EPDM, PTFE/EPDM und advanced PTFE/EPDM sind in Ihrer Zusammen­ setzung für die Anwendung mit Lebensmittel und Getränken (nach EG-Verordnung 1935/2004/EC). Konformität

Beschreibung Das Membranventil mit Rohrumformgehäuse und EPDM oder PTFE wurde entsprechend den Hygienic Equip­ ment ­Design Criteria der EHEDG geprüft.

Konformität

Beschreibung Das Membranventil zugelassen nach 3-A auf Anfrage (3-A Sanitary Standards Symbol Administrative Council).

3233 Rohrumformgehäuse

α

28-04

302


Bestelltabelle Leitungsanschlussgröße DN

3233 Rohrumformgehäuse

[mm]

[Zoll]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Max. Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. EPDM (AD) Dichtungs­ werkstoff

Artikel-Nr. PTFE/EPDM (EA) Dichtungs­ werkstoff

Schweißstutzen ASME BPE/DIN 11866 Reihe C PPS Handrad, elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN-ISO 10204 (im Lieferumfang enthalten) ½ 8 2 10 15 275864 

275865 

20

¾

15

6,5

10

275866 

275867 

25

1

20

12,5

10

278887 

278888 

40

32

30

10

278889 

278890 

50

2

40

40

7

278891 

278892 

Membrangröße

KV-Wert Wasser [m3/h]

Max. Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. EPDM (AD) Dichtungs­ werkstoff

Artikel-Nr. PTFE/EPDM (EA) Dichtungs­ werkstoff

Leitungsanschlussgröße DN [mm]

[Zoll]

Schweißstutzen EN ISO 1127 / ISO 4200 / DIN 11866 Reihe B PPS Handrad, elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN-ISO 10204 (im Lieferumfang enthalten) ¼ 8 2,1 10 8 290482 

290483 

15

½

15

6,7

10

290487 

290488 

20

¾

20

13

10

290489 

290490 

25

1

25

17,5

10

290491 

290492 

32

32

36

10

290493 

290494 

40

40

47

10

290495 

290497 

50

2

50

70

7

290498 

290499 

Membrangröße

KV-Wert Wasser [m3/h]

Max. Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr. EPDM (AD) Dichtungs­ werkstoff

Artikel-Nr. PTFE/EPDM (EA) Dichtungs­ werkstoff

Leitungsanschlussgröße DN [mm]

303

Membrangröße

[Zoll]

Schweißstutzen DIN 11866 A / DIN 11850 2 PPS Handrad, elektropoliert Ra ≤ 0,38 µm und Abnahmeprüfzeugnis 3.1 nach EN-ISO 10204 (im Lieferumfang enthalten) ⅜ 8 2,1 10 10 290468 

290469 

15

½

15

6,5

10

290470 

290471 

20

¾

15

6,5

10

290472 

290473 

25

1

20

14

10

290474 

290475 

32

25

20

10

290476 

290477 

40

32

35

10

290478 

290479 

50

2

40

44

7

290480 

290481 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



3323

Elektromotorisches 2-Wege-Membranventil

• Sicherheitsstellung durch

Energiespeicher

• Kurze Schließzeit • Einstellbare Antriebskraft für höhere

Membranlebensdauer

• Mit diversen Membranen, Edelstahl und

Kunststoffgehäusen verfügbar

• Diagnosefunktionen und

Feldbusanbindung

Das innovative Bürkert Membranventil Typ 3323 ist die Lösung, wenn es um Schalt-, bzw. Absperraufgaben in Bereichen mit Medi­ enkontakt in der Nahrungs- und Genussmittel-, Kosmetik, Phar­ ma- und Biopharmaindustrie geht. Der elektromotorische Antrieb mit Kugelumlaufspindel schließt das Ventil quasi verzögerungsfrei mit - für elektromotorische Antriebe - einzigartig hoher Stellge­ schwindigkeit innerhalb von 1,5…4,5 Sekunden. Falls erforderlich kann die Sicherheitsposition bei Energieausfall über einen optio­ nalen Energiespeicher angefahren werden. Druckschwankungen oder -stöße im Medium übertragen sich nicht auf die Ventilstellung. Weiterhin stehen hilfreiche Funktionen zur Prozessregelung, Ven­ tildiagnose und vorbeugender Wartung zur Verfügung. Neben der mechanischen Positionsanzeige stellt ein 360°- LED – Leuchtring neben der Position auch Warnungen und Fehler dar. Verschiede Kommunikationsarten bis hin zu modernen Felbussystemen sind verfügbar. Die bewährten Ventilgehäuse und Membranen gewähr­ leisten Medientrennung und sind einfach zu reinigen, bei gleichzeitig minimalem Totraum. Anspruchsvolle Umgebungsbedingungen sind für den Typ 3323 mit hohem IP-Schutz und geringer Empfindlichkeit gegen Stöße und Schwingungen kein Problem. Hygienisches Design ermöglicht eine schnelle und rückstandsfreie äußere Reinigung. Die Antriebskraft kann genau auf die Betriebsbedingungen abgestimmt werden um damit die Membranlebensdauer zu maximieren.

Technische Daten Allgemeine Daten Leitungsanschlussgröße DN8…DN50 (¼"…2") Membrangröße Gehäusewerkstoff Edelstahl

Kunststoff Leitungsanschlüsse Edelstahl Schweißanschluss

Clamp

305

8…40 Schmiede 316L/1.4435/BN2 Rohrumformgehäuse 316L/1.4435/BN2 Fein­ guss, Bodenablass- und T-Gehäuse auf Anfrage PVC (Polyvinylchlorid) PP (Polypropylen) PVDF (Polyvinylidenfluorid) ASME BPE / DIN 11866 C DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 B DIN 11850 2/DIN11866 A BS4825, SMS 3008 DIN 11850 0 ASME BPE DIN 32676 A (mit Rohr DIN 11850 2) DIN 32676 B (mit Rohr ISO 4200) weitere Leitungsanschlüsse auf Anfrage

Abmessungen [mm] A

B

C

Leitungsanschluss ­Kunststoff

MemA brangrösse 8 177

B

C

95

342

15

177

95

345

20

177

95

350

25

177

95

355

32

177

95

365

40

177

95

370

Klebemuffe, Schweißmuffe, Klebestutzen und Schweißstutzen

Oberflächengüte: Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4) Schmiede Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1) innen elektropoliert innen mechanisch poliert Oberflächengüte: ­Rohrumformgehäuse innen elektropoliert Materialangaben Membran

Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4) EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/ EPDM (EU), Gylon®/EPDM laminiert (ER), FKM (FF)

Mediumstemperatur EPDM (AD) PTFE/EPDM (EA) PTFE/EPDM (EU) Gylon®/EPDM lami­ niert (ER) FKM (FF)

- 10 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 10 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) - 5 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 5 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochreine, sterile, aggressive oder abrasive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Installation

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Umgebungstemperatur

Fortsetzung

- 10 °C…+ 65 °C (ohne SAFEPOS Energiespeicher) - 10 °C…+ 55 °C (mit SAFEPOS Energiespeicher) Abhängig von Mediumstemperatur - siehe Tem­ peraturdiagramm

Sicherheitsstellung bei Energieausfall

Mit SAFEPOS energy-pack: geöffnet, geschlossen oder frei programmierbar ohne SAFEPOS energy-pack: verblockt in letzter Position

Versorgungsspannung

24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %)

Schließzeit

< 1,5…4,5 Sek. abhängig von der Membrangröße

Elektrische Daten

Verfahrgeschwindigkeit 4 mm/s

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140

Elektrische Anschlüsse

Kabelverschraubung, 2 x M20 oder 2 Rundsteckverbinder M12, 5-polig und 8-polig

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 % max. Restwelligkeit 10 %

Betriebsstrom [A]

Max. 3 A inklusiv Antrieb bei max. Last und Ladestrom des optionalen SAFEPOS energy-pack (Ladestrom ca. 1 A)

Lebensdauer Energie­ speicher SAFEPOS energy-pack

Bis zu 10 Jahre (abhängig von Betriebsbedin­ gungen)

Nennbetriebsart

100 %

Schutzart

IP65/IP67

Ansteuerung binär

0…5 V (log. 0) 10…30 V (log.1)

Vibration, sinusförmig

5 g gemäß IEC 60068-2-6 Test Fc

Ausgang digital:

Strombegrenzung 100 mA

Schocken, mechanisch

50 g gemäß IEC 60068-2-27 Test Ea

Eingang digital:

Ansteuerung digital (Feldbus)

EtherNet IP, Modbus TCP, PROFINET (optional)

0…5 V = log „0", 10…30 V = log „1" invertierter Eingang entsprechend umgekehrt

ATEX II Kat 3G/D / IECEx (optional) cULus Zert. Nr. 238179 (optional)

Kommunikationsschnittstelle:

Anschluss an PC über USB-büS-Interface-Set

Zulassung und ­Konformität

II 3G Ex ec IIC T4 Gc II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc

Kommunikations­ software:

Bürkert-Communicator

Zündschutzarten

3323

Technische Daten

Elektronik ohne Antrieb Min. 2 W, max. 4 W [W] Ansteuerung

Umgebungstemperatur [°C]

Temperaturdiagramm 70

Geräte o

hne Disp

60

laymodu

l

50 Geräte m it SAFEPOS energy-p ack mit oder ohne Dis playmod ul

40

30

20

10

0 0

20

40

60

80

100

120

140

160

Mediumstemperatur [°C]

Die maximal zulässige Temperatur für die Umgebung und das Medium stehen in Abhängigkeit zueinander. Die zulässigen Maximaltemperaturen der Gerätevarianten können aus den Kennlinien des Temperatur­diagramms ermittelt werden.

Druckwerte Membrangröße

Max. Betriebsdruck [bar] EPDM, FKM

PTFE, advanced PTFE, Gylon®

8

10

10

15

10

10 10

20

10

25

10

10

32

8

5,5

40

4

2,5

Durchfluss: KV-Wert Wasser [m3/h]: Messung bei + 20 °C, 1 bar Druck am Ventileingang und freiem Auslauf.

306


3323

Einbaulage für Selbstentleerung

α

α = 15° bis 35° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

Bestellinformationen Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

307

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Elektromotorisches

3363

2-Wege-Membranregelventil • Präzise und schnelle Regelung • Sicherheitsstellung durch

Energiespeicher

• Einstellbare Antriebskraft für höhere

Membranlebensdauer

• Mit diversen Membranen, Edelstahl und

Kunststoffgehäusen verfügbar

• Diagnosefunktionen und

Feldbusanbindung

Das innovative Bürkert Membranregelventil Typ 3363 ist die Lösung, wenn es um anspruchsvolle Regelungsaufgaben in Bereichen mit Medienkontakt in der Nahrungs- und Genussmittel-, Kosmetik, Pharma- und Biopharmaindustrie geht. Der elektromotorische Antrieb mit Kugelumlaufspindel positioniert die Membran quasi verzögerungsfrei mit höchster Präzision und für elektromotorische Antriebe einzigartig hoher Stellgeschwindigkeit von 4 mm/s, die nach Anlagendesign variiert werden kann. Druckschwankungen oder -stöße im Medium übertragen sich nicht auf die Ventilstellung. Falls erforderlich kann die Sicherheitsposition bei Energieausfall über einen optionalen Energiespeicher angefahren werden. Weiterhin stehen hilfreiche Funktionen zur Prozessregelung, Ventildiagnose und vorbeugender Wartung zur Verfügung. Neben der mechanischen Positionsanzeige stellt ein 360°- LED – Leucht­ ring neben der Position auch Warnungen und Fehler dar. Kommuni­ kation ist sowohl über analoge Signale, als auch mit modernen Feldbussystemen möglich. Die bewährten Ventilgehäuse und Membranen gewährleisten Medientrennung und gute Reinigbarkeit bei gleichzeitig minimalem Totraum. Anspruchsvolle Umgebungsbedingungen sind für den Typ 3363 mit hohem IP-Schutz und geringer Empfindlichkeit gegen Stöße und Schwingungen kein Problem. Hygienisches Design ermöglicht eine schnelle und rückstandsfreie äußere Reinigung. Die Antriebskraft kann genau auf die Betriebsbedingungen abgestimmt werden um damit die Membranlebensdauer zu maximieren.

Abmessungen [mm] A

B

C

Leitungsanschlüsse Edelstahl Schweißanschluss

Technische Daten Allgemeine Daten Leitungsanschlussgröße

DN8…DN50 (¼"…2")

Membrangröße

8…40 mm

Gehäusewerkstoff Edelstahl

Kunststoff

Schmiede 316L/1.4435/BN2 Rohrumformgehäuse 316L/1.4435/BN2 Feinguss, Bodenablass- und T-Gehäuse auf Anfrage PVC (Polyvinylchlorid) PP (Polypropylen) PVDF (Polyvinylidenfluorid)

Clamp

Leitungsanschluss ­Kunststoff

B

C

95

342

15

177

95

345

20

177

95

350

25

177

95

355

32

177

95

365

40

177

95

370

ASME BPE / DIN 11866 C DIN EN ISO 1127/ISO 4200/DIN11866 B DIN 11850 2/DIN11866 A BS4825 SMS 3008 DIN 11850 0 ASME BPE DIN 32676 A (mit Rohr DIN 11850 2) DIN 32676 B (mit Rohr ISO 4200) weitere Leitungsanschlüsse auf Anfrage Klebemuffe, Schweißmuffe, Klebestutzen und Schweißstutzen

Oberflächengüte: Schmiede innen elektropoliert Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4) innen mechanisch poliert Ra ≤ 0,5 μm (ASME BPE SF1) Oberflächengüte: ­Rohrumformgehäuse innen elektropoliert Materialangaben Membran

309

MemA brangrösse 8 177

Ra ≤ 0,38 μm (ASME BPE SF4) EPDM (AD), PTFE/EPDM (EA), advanced PTFE/EPDM (EU), Gylon®/EPDM laminiert (ER), FKM (FF)

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Mediumstemperatur EPDM (AD) PTFE/EPDM (EA) PTFE/EPDM (EU) GYLON®/EPDM laminiert (ER) FKM (FF)

Fortsetzung Elektrische Daten - 10 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 10 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) - 5 °C…+ 143 °C (Dampfsterilisation + 150 °C für 60 min) - 5 °C…+ 130 °C (Dampfsterilisation + 140 °C für 60 min) 0 °C…+ 130 °C (nicht für Dampf empfohlen)

Medien

Neutrale Gase und Flüssigkeiten, hochreine, sterile, aggressive oder abrasive Medien

Viskosität

Bis zähflüssig

Installation

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Umgebungstemperatur

- 10 °C…+ 65 °C (ohne Display) - 10 °C…+ 60 °C (mit Display) - 10 °C…+ 55 °C (mit SAFEPOS Energiespeicher) Abhängig von Mediumstemperatur - siehe Temperaturdiagramm

Sicherheitsstellung bei Energieausfall

Mit SAFEPOS energy-pack: geöffnet, geschlossen oder frei programmierbar ohne SAFEPOS energy-pack: verblockt in letzter Position

Versorgungsspannung

24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %)

Schließzeit

< 1,5…4,5 Sek. abhängig von der Membran­ größe

Verfahrgeschwindigkeit

4 mm/s

Totband (min.)

0,4 %

Nennbetriebsart

100 %

Schutzart

IP65/IP67

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140

Elektrische Anschlüsse

Kabelverschraubung, 2 x M20 oder 2 Rundsteckverbinder M12, 5-polig und 8-polig, 1 Rundstecker M12, 5-polig (nur bei Prozess­regler)

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 % max. Restwelligkeit 10 %

Betriebsstrom [A]

Max. 3 A inklusiv Antrieb bei max. Last und Ladestrom des optionalen SAFEPOS energy-pack (Ladestrom ca. 1 A)

Lebensdauer Energiespeicher SAFEPOS energypack

Bis zu 10 Jahre (abhängig von Betriebsbedingun­

Stellungs- oder Prozessregler

Ansteuerung analog

Sollwert: 0 mA…20 mA, 4 mA…20 mA, 0 V…5 V, 0 V…10 V Istwert optional

Vibration, sinusförmig

5 g gemäß IEC 60068-2-6 Test Fc

Schocken, mechanisch

50 g gemäß IEC 60068-2- 27 Test Ea

Ansteuerung digital (Feldbus)

EtherNet IP, Modbus TCP, PROFINET (auf Anfrage)

gen)

Elektronik ohne Antrieb [W] Min. 2 W, max. 5 W Ansteuerung Eingang Sollwert analog

Eingang Istwert analog (optional) 4…20 mA

Frequenz

Reglerausführung

3363

Technische Daten

Pt 100

Galvanisch von Versorgungsspannung und analogem Ausgang getrennt 0/4…20 mA (Eingangswiderstand 60 Ω) 0…5/10 V (Eingangswiderstand 22 kΩ)

Eingangswiderstand: 80 Ω Auflösung: 12 bit Messbereich: 0,2 Hz…6500 Hz Eingangswiderstand: > 30 kΩ Genauigkeit: 0,1 % vom Messwert Eingangssignal: > 300 mVss Signalform: Sinus, Rechteck, Dreieck Messbereich: - 20 °C…+ 220 °C Genauigkeit: 0,01 °C Messstrom: 1 mA

Ausgang analog

Max. Strom 10 mA (für Spannungsausgang 0…5/10 V) Bürde (Last) 0…560 Ω (für Stromausgang 0/4…20 mA)

Ausgang digital

Strombegrenzung 100 mA

Eingang digital

0…5 V = log „0", 10…30 V = log „1" invertierter Eingang entsprechend umgekehrt

Kommunikationsschnittstelle

Anschluss an PC über USB-büS-Interface-Set

Kommunikationssoftware

Bürkert-Communicator

Einbaulage für Selbstentleerung

α

α = 15° bis 35° plus 3° bis 5° Neigung zur Rohrachse. Die Ventilgehäuse sind auf beiden Seiten mit einer Markierung für die korrekte Einbaulage ­gekennzeichnet.

310


Umgebungstemperatur [°C]

3363

Temperaturdiagramm 70

Geräte o

hne Disp

60

laymodu

l

Geräte mit Di

splaymodul

50

Geräte m it SAFEP OS energ Feldbusg y-pack, ateway, m it oder oh ne Displa ymod

40

ul

30

20

10

0

0

20

40

60

80

100

120

140

160

Mediumstemperatur [°C]

Die maximal zulässige Temperatur für die Umgebung und das Medium stehen in Abhängigkeit zueinander. Die zulässigen Maximaltemperaturen der Gerätevarianten können aus den Kennlinien des Temperaturdiagramms ermittelt werden.

Bestellinformationen Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

311

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Sitzventile

Prozessventile im Überblick – Sitzventile

Nennweite

2/2-Wege-Schrägsitz

DN15…DN65

2006  

3/2-Wege-Geradsitz

DN15…DN50

2012  

2/2-Wege-Geradsitz

DN15…DN100

Sitzventil pneumatisch ELEMENT ON / OFF

2100  

2/2-Wege-Schrägsitz

DN15…DN65

2101  

2/2-Wege-Geradsitz

DN10…DN100

2106  

3/2-Wege-Geradsitz

DN15…DN50

Sitzventil pneumatisch ELEMENT Regel

2300  

2-Wege-Schrägsitz

DN15…DN65

2301  

2-Wege-Geradsitz

DN15…DN100

Sitzventil elektromotorisch ON / OFF

3320  

2/2-Wege-Schrägsitz

DN15…DN50

3321  

2/2-Wege-Geradsitz

DN10 - DN50

Sitzventil elektromotorisch Regel

3360  

2-Wege-Schrägsitz

DN15…DN50

3361  

2-Wege-Geradsitz

DN10…DN50

Medientemperatur2) [°C]

Ventilausführung

2000  

[bar]

Typ

Sitzventil pneumatisch CLASSIC ON / OFF

max. Betriebsdruck1)

Art

Sitzventile im ­Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

0…16

-10…+180

0…16

-10…+185

0…16

-10…+185

0…16

-10…+185

0…16

-10…+185

1) Betriebsdruck in Abhängig der Antriebsauslegung 2) Mediumstemperatur in Abhängigkeit des Sitzdichtung Werkstoffs 3) S = Standard | V = Variante | N = nicht verfügbar

313

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


PA / PPS

PA / PPS

S

1.4561/316TI

S

S

S

S

N

N

PPS

S

N

N

1.4561/316TI

PPS

S

S

V

Aluminium beschichtet

PPS

S

N

N

Aluminium beschichtet

PPS

S

S

V

Sitzventile im ­Überblick

S

PEEK

PA / PPS

Stahl

PTFE

S

Edelstahl

Kunststoff

Werkstoff Sitzdichtung3)

Edelstahl / Metall

Werkstoff Antrieb

Rotguss

Werkstoff Ventilgehäuse3)

314


2/2-Wege-Schrägsitzventil Classic,

2000 für Flüssigkeiten

pneumatisch betätigt – für Flüssigkeiten • Schließschlagarm durch Anströmung

A

unter Sitz

2 (A)

1 (P)

• Hohe Durchflusswerte • Füllkörper im Antrieb für minimalen

Steuerluftverbrauch

B

2 (B)

1 (P)

• Optische Stellungsanzeige serienmäßig • Drehbarer Antriebskopf zur Ausrichtung

der Steuerluftanschlüsse

Das Schrägsitzventil besteht aus einem pneumatisch betätigten Kolbenantrieb und einem 2-Wege-Ventilgehäuse. Abhängig von der

Abmessungen [mm]

Umgebungstemperatur ist der Antrieb in zwei verschiedenen Werk­ stoffen, PA und PPS, erhältlich. Die bewährte selbstnachstellende Stopfbuchspackung gewährleistet hohe Dichtheit. Die strömungs­ günstigen 2/2-Wege-Ventilgehäuse aus Rotguss oder Feinguss Edelstahl ermöglichen hohe Durchflusswerte. Diese langlebigen und robusten Ventile können mit einem umfassenden Zubehörteilesor­ timent für Stellungsanzeige, Hub­begrenzung oder Handhilfsbetäti­ gung nachgerüstet werden.

Technische Daten Druckbereich

Siehe Bestelltabelle

Viskosität

Max. 600 mm2/s

Stopfbuchse (mit Silikonfett)

PTFE V-Ringe mit Federkompensation

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 180  °C

Umgebungstemperatur bei PA-Antrieb1) bei PPS-Antrieb1) Ø 40…80 bei PPS-Antrieb1) Ø 100…125

- 10  °C…+ 60  °C + 5  °C…+ 140  °C + 5  °C…+ 90  °C, kurzzeitig bis + 140  °C

Gehäusewerkstoff

Rotguss oder Edelstahl 316L

Dichtwerkstoff

PTFE

Antriebswerkstoff

Polyamid oder PPS

Steuermedien

Druckluft mit 6 bar

Durchflussrichtung

Unter Sitz

Grundstellung

Federkraft geschlossen oder geöffnet

Steuerluftanschluss

¼" (Antriebs Ø 40 = ⅛")

1) B ei PA-Antrieben der Größen 40, 50 und 63 ist die Kombination von maximaler Medientemperatur und maximaler Umgebungstemperatur im folgenden Diagramm angegeben

Umgebungstemp. °C

Temperaturdiagramm 70 60 Ø 63

Ø 50

50 40

­Leitungsanschluss G½ G½ G¾ G¾ G1 G1 G1 G 1¼ G 1¼ G 1½ G 1½ G 1½ G2 G2 G2 G 2½ G 2½

Antriebsgröße

40 50 50 63 50 63 80 63 80 63 100 125 80 100 125 80 125

A

B

C

D

65 65 75 75 90 90 90 110 110 120 120 120 150 150 150 185 185

53 64 64 80 64 80 101 80 101 80 127 158 101 127 158 127 158

115 140 144 171 152 177 198 183 205 188 260 289 225 272 302 239 317

139 163 171 198 181 206 228 219 240 222 295 324 270 317 347 296 374

Ø 40

30 20 100

120

140

160

180

200

Mediumstemperatur °C

315

Durchfluss­ richtung

Optionen/Zubehör • Doppeltwirkend • Magnet-Pilotventile • Vakuumversion • Rückmeldungsschalter

• Sauerstoffausführung • Dichtwerkstoff NBR, FKM, EPDM • SIL Zulassungen, • Hubbegrenzung

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Steuerdruckdiagramme

für Ruhestellung geöffnet und Anströmung unter Sitz

10 8 6 4 2 0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

0

1

2

3

4

5

6

DN65/Ø80

DN50/Ø80

7

8

9

2000 für Flüssigkeiten

12

16 14 12 10 8 6 4 2 0

DN25/Ø50

Betriebsdruck [bar]

Nennweite

14

0

DN15/Ø50 DN32/Ø80 DN20/Ø50

Antriebsgröße

DN40/Ø80

DN50/ Ø63

Betriebsdruck [bar]

Nennweite 16

DN40/ Ø63

Antriebsgröße

DN32/ Ø63 DN20/ Ø40

Diagramm 2 DN25/ Ø63 DN15/ Ø40

Diagramm 1

10

Steuerdruck [bar]

Steuerdruck [bar]

Bestelltabelle Wirkungsweise

A Pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung über Sitz

Pneumatisch betätigtes Auf/Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft geöffnet, Anströmung unter Sitz

Artikel-Nr. Feinguss Edelstahlgehäuse PA-Antrieb PPS-Antrieb

Nennweite [mm]

A­ntriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m3/h]

Druck­ bereich [bar]

13

40

3,7

0…15

178608 

178607 

178606 

178605 

50

4,2

0…16

178684 

178683 

178682 

178681 

50

8,5

0…11

178680 

178679 

178678 

178677 

63

9

0…16

178666 

178665 

178664 

178663 

63

18

0…11

178676 

178675 

178674 

178667 

80

18

0…16

186489 

187565 

186488 

187844 

G1

20

25

G 1¼

32

80

27

0…14

178699 

178698 

178697 

178696 

G 1½

40

100

40

0…12,5

185072 

187829 

185073 

235380 

125

40

0…16

186487 

187840 

100

55

0…7,2

001134 

002170 

001140 

001239 

125

55

0…10

001593 

002171 

001601 

002162 

G2

B

Artikel-Nr. Rotgussgehäuse PA-Antrieb PPS-Antrieb

­Leitungsanschluss

50

G 2½

65

125

90

0…5,2

001368 

002172 

001373 

001703 

13

40

3,8

0…16

178601 

178602 

178603 

178604 

50

4,2

0…16

178691 

178690 

178689 

178688 

20

50

8,5

0…16

178687 

179020 

178686 

178685 

G1

25

50

10

0…16

178850 

178849 

178848 

178847 

G 1¼

32

63

25

0…16

178845 

178853 

178852 

178851 

G 1½

40

63

35

0…16

178864 

178863 

178862 

178861 

G2

50

80

49

0…16

001595 

002180 

001603 

002164 

G 2½

65

80

77

0…15

001372 

002181 

001377 

001710 

316


2/2-Wege-Schrägsitzventil Classic,

2000 für Dampf und Gase

pneumatisch betätigt – für Dampf und Gase • Anströmung über Sitz

A

• PPS-Antrieb für heiße Umgebungen • Opt. Stellungsanzeige serienmäßig

2 (A)

1 (P)

• Minimaler Steuerluftverbrauch durch

Füllkörper

• Hohe Durchflusswerte • Drehbarer Antriebskopf zur Ausrichtung

der Steuerluftanschlüsse

Bürkerts klassisches Schrägsitzventil für Dampfanwendungen. Auf dieses Produkt und seine Langlebigkeit verlässt man sich in der ganzen Welt. Diese Ventile mit Anströmung über Sitz für Dampf und Gas sind mit wartungsfreier Stopfbuchspackung ausgerüstet.

Abmessungen [mm]

Technische Daten Druckbereich

siehe Bestelltabelle

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 180  °C

Viskosität

max. 600 mm2/s

Stopfbuchse (mit Silikonfett)

PTFE V-Ringe mit Federkompensation

Umgebungstemp. max. PA Antrieb PPS Antrieb Ø 40…80 PPS Antrieb Ø 100…125

- 10  °C…+ 60  °C + 140  °C + 90  °C

Gehäusewerkstoff

Rotguss oder Edelstahl 316L

Dichtwerkstoff

PTFE

Antriebswerkstoff

Polyamid oder PPS

Steuermedien

Druckluft mit 6 bar

Durchflussrichtung

Über Sitz

Grundstellung

Federkraft geschlossen

Max. Steuerdruck Antriebsgröße Ø 40…80 Antriebsgröße Ø 100 Antriebsgröße Ø 100 Antriebsgröße Ø 125

PA und PPS PA PPS PA und PPS

Steuerluftanschluss

¼" (Antriebs Ø 40 = ⅛")

10 bar 10 bar 7 bar 7 bar

Optionen/Zubehör • Federkraft geöffnet • Doppeltwirkend • Pilotventile • Vakuumversion

317

• Rückmeldungsschalter • Sauerstoffausführung • Hubbegrenzung • Dichtwerkstoff NBR, FKM, EPDM

Durchflussrichtung

Leitungs­ anschluss G½ G¾ G¾ G1 G1 G 1¼ G 1½ G2 G 2½ G 2½

Antrieb

A

B

C

D

50 40 50 50 63 63 63 63 80 100

65 75 75 90 90 110 120 150 185 185

64 53 64 64 80 80 80 80 101 127

140 120 144 152 177 183 188 204 239 287

163 147 171 181 206 219 222 249 296 344

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Steuerdruckdiagramme

für Ruhestellung geschlossen und Anströmung über Sitz

12 10 8 6 4 2 0

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

0

1

2

3

4

Steuerdruck [bar]

DN65/ Ø80

DN25/ Ø50

5

DN50/ Ø80

DN40/ Ø80

16 14 12 10 8 6 4 2 0

6

7

8

9

2000 für Dampf und Gase

14

DN20/ Ø50

Nennweite

DN15/ Ø50

Antriebsgröße

Betriebsdruck [bar]

16

DN50/ Ø63

Betriebsdruck [bar]

Nennweite

DN65/ Ø100

DN25/ Ø63

Antriebsgröße

DN40/ Ø63 DN20/ Ø40

Diagramm 2 DN15/ Ø40 DN32/ Ø63

Diagramm 1

10

Steuerdruck [bar]

Bestelltabelle Wirkungsweise

Leitungs­anschluss

Nennweite [mm]

Antriebsgröße [mm]

KV-Wert [m3/h]

Druckbereich [bar]

Artikel-Nr. PA

Artikel-Nr. PPS

13

50

4,2

0…16

183939 

186106 

20

40

7,9

0…16

186822 

50

8

0…16

185356 

180374 

50

14,5

0…16

186380 

187556 

63

18

0…16

178860 

178859 

Rotgussgehäuse

A Pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung über Sitz

G1

25

G 1¼

32

63

25

0…16

178855 

178854 

G 1½

40

63

35

0…16

178896 

178897 

G2

50

63

49

0…16

001251 

002149 

G2½

65

80

77

0…14

001398 

002151 

100

90

0…15

130332 

186344 

Edelstahlgehäuse

A Pneumatisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung über Sitz

13

50

4,2

0…16

186376 

186467 

20

40

7,9

0…16

187672 

50

8

0…16

185304 

180375 

50

14,5

0…16

186729 

187872 

63

18

0…16

178857 

178856 

G1

25

G 1¼

32

63

25

0…16

178893 

178892 

G 1½

40

63

35

0…16

178895 

178894 

G2

50

63

49

0…16

001401 

002158 

G2½

65

80

77

0…14

001402 

002160 

100

90

0…15

130333 

318


Pneumatisch betätigtes 3/2-Wege Sitzventil

2006

CLASSIC • Zum Mischen oder Verteilen von Medien

A

2 (A)

• Ansteuerung über Pilotventil oder zentral

über Ventilinsel

1 (P)

• Durchflussoptimiertes Gehäuse aus

­Edelstahl

• Hohe Lebensdauer und wartungsfreier

Betrieb

Abmessungen [mm]

Abhängig von der Umgebungstemperatur ist der Antrieb in zwei ver­ schiedenen Werkstoffen, PA und PPS, erhältlich. Durch Vertauschen von Druck- und Arbeitsanschlüssen können verschiedene fluidische Steuerfunktionen realisiert werden, beispielsweise das Mischen oder Verteilen von Medien. Das strömungsoptimierte Ventilgehäuse des Typ 2006 ermöglicht exzellente Durchflusswerte. Die bewährte, selbstnachstellende Stopfbuchse sichert dabei die hohe Dichtheit und damit einen zuverlässigen Betrieb über Jahre. Die Ansteuerung des 3-Wege Ventils Typ 2006 erfolgt über ein Pilotventil oder bei zentraler Automatisierung über eine Ventilinsel. Der direkte Anbau eines elektrischen Stellungsrückmelders ist einfach realisierbar. Für den Anwender ist der kompakte Typ 2006 damit oftmals die wirt­ schaftliche Alternative zu zwei einzelnen Absperrventilen.

319

Leitungs­ anschluss G½

A

B

C

D

85

80

220

54

85

80

220

54

G1

105

80

220

54

G 1¼

130

158

345

68

G 1½

130

158

345

68

G2

150

158

352

72

Edelstahl 316L

Nenndruck

PN16 (Gehäuse)

Antriebswerkstoffe

PA (PPS auf Anfrage)

Dichtwerkstoff

PTFE

Medien

Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydrau­ likflüssigkeit, Laugen, Salzlösungen, orga­ nische Lösungsmittel, Heißwasser, Dampf

Viskosität

Max. 600 mm2/s

Stopfbuchse (mit Silikonfett)

PTFE V-Ringe mit Federkompensation

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 180  °C - 10  °C…+ 60  °C + 5  °C…+ 140  °C + 5 °C…+ 90 °C, (kurzzeitig bis 140 °C)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Steuermedium

Neutrale Gase, Luft

Max. Steuerdruck

10 bar 7 bar mit Antriebsgröße Ø 125

Leitungsanschluss

G-Gewinde nach EN ISO 228-1 NPT-Gewinde nach ANSI B 1.20.1 (Rc-Gewinde auf Anfrage)

Zulassung und Konformität

EGV 1935/2004 (optional) FDA (optional)

Antriebsgröße Nennweite 16

DN32/40 Ø80

DN15…DN50

Gehäusewerkstoff

Betriebsdruck [bar] bei Anschluss 3

Nennweite

(SFA, Durchflussrichtung 3 g 2) DN40/32 Ø125

Steuerdruckdiagramm

Technische Daten

Umgebungstemperatur bei PA-Antrieb bei PPS-Antrieb Antriebsgröße Ø 50…80 Antriebsgröße Ø 125

Steuerluftanschluss ¼"

DN15/20 Ø63 DN15/20 Ø50 DN50 Ø125 DN25 Ø63

Das Bürkert 3-Wege Sitzventil Typ 2006 besteht aus einem pneuma­ tisch betätigten CLASSIC-Antrieb und einem 3-Wege Ventilgehäuse.

14 12 10 8 6 4 2 0

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9 10

Steuerdruck [bar]

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Nenn_ weite [mm]

Muffenanschluss nach EN ISO 228-1 G½ 15 A

Einfacherwirkender Antrieb für pneuma­ tisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft geschlos­ sen.

20

1g2

2g3

50

7

4,5

4,4

11

16

1,3

287191 

287202 

63

8

4,5

4,7

16

16

1,6

287192 

287203 

50

9

6,2

4,4

11

16

1,3

287193 

287204 

63

11

5,6

4,7

16

16

1,6

287194 

287205 

Gewicht Artikel-Nr. [kg] PA-Antrieb

Artikel-Nr. PPS-­ Antrieb

25

63

17

11

4,9

10

16

2,1

287195 

287206 

G 1¼

32

80

32

21

6

9

16

4,3

287196 

287207 

125

35

24

3,4

14

16

8,1

287197 

287208 

80

35

24

6

9

16

4,3

287199 

287210 

125

35

24

3,4

14

16

8,1

287200 

287211 

51

35

4,3

10

16

9,5

287201 

287212 

40

G2

50

125

Leitungs­ anschluss

Nenn_ weite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Muffenanschluss mit NPT-Gewinde nach ANSI B 1.20.1 NPT ½ 15 50 A

Einfacherwirkender Antrieb für pneuma­ tisch betätigtes Auf/ Zu Ventil, in Ruhe­ stellung durch Federkraft geschlos­ sen.

Max. Betriebsdruck bis 180 °C [bar] 2g3 1g2 2g1

G1

G 1½

Steuerfunktion

KV-Wert Wasser [m3/h]

Mindeststeuerdruck [bar]

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Max. Betriebsdruck bis 180 °C [bar] 2g3 1g2 2g1

1g2

2g3

Mindeststeuerdruck [bar]

7

4,5

4,4

11

16

1,3

292542 

292553 

Gewicht Artikel-Nr. [kg] PA-Antrieb

Artikel-Nr. PPS-­ Antrieb

15

63

8

4,5

4,7

16

16

1,6

292543 

292554 

20

50

9

6,2

4,4

11

16

1,3

292544 

292555 

20

63

11

5,6

4,7

16

16

1,6

292545 

292556 

NPT 1

25

63

17

11

4,9

10

16

2,1

292546 

292557 

NPT 1¼

32

80

32

21

6

9

16

4,3

292547 

292558 

32

125

35

24

3,4

14

16

8,1

292548 

292559 

40

80

35

24

6

9

16

4,3

292550 

292560 

40

125

35

24

3,4

14

16

8,1

292551 

292561 

50

125

51

35

4,3

10

16

9,5

292552 

292562 

Druck­ eingang P (Ventilgehäuse)

Arbeits­ anschluss A (Hohlschraube)

Nenn­ weite [mm]

QNn-Wert Luft [l/min]

Druck­ bereich [bar]

Elektrisches Steckerbild Industrie Standard

Elektrische Leistungsaufnahme [W]

Schlauch­ steckverbin­ dung Ø 6 mm G¼

1,2

48

0…10

Form B

4

552283 

552286 

2

120

0…10

Form A

8

424103 

424107 

NPT ¾

NPT 1½

NPT 2

2006

Steuerfunktion

Leitungs­ anschluss

Zubehör Ventil für ­Antriebsgröße [Ø mm]

Typ

50…63

6012P

50…125

6014P

Artikel-Nr. pro Spannung/­ Frequenz [V/Hz] 024/DC 230/50

Bitte beachten: Die Gerätesteckdose muss seperat bestellt werden.

320


2100 ELEMENT

2/2-Wege-Schrägsitzventil, ELEMENT – pneumatisch betätigt

• Hohe Durchflußwerte

A

• Hohe Lebensdauer • Einfache Integration von Automatisie-

rungseinheiten mit ELEMENT

• Durchflussoptimiertes Edelstahl-

2 (A)

1 (P)

B

2 (B)

1 (P)

gehäuse mit Muffen-, Clamp- oder Schweißanschluss

• Geeignet für 10 bar(ü) Dampf

Das Schrägsitzventil Typ 2100 ist speziell für dezentrale Prozess-Au­ tomatisierung optimiert und erfüllt alle praxisrelevanten Anforderun­ gen auch unter schwierigen Einsatzbedingungen. Sein einzigartiges Design erlaubt die einfache Integration von Automatisierungseinhei­ ten in allen Ausbaustufen, von der elektrisch/optischen Stellungs­ rückmeldung über die pneumatische Ansteuerung bis hin zur inte­ grierten Feldbusschnittstelle. Höchste Lebensdauer und Dichtheit

Abmessungen [mm] Abbildung zeigt G-Muffen­ anschluss. Abmessungen für weitere Ausführungen siehe Da­ tenblatt Typ 2100 ELEMENT  

Steuerluftanschluss für 6/4 mm Schlauch

werden durch die bewährte selbstnachstellende DachmanschettenSpindelpackung erreicht. Das hochintegrierte System aus Ventil und Automatisierungseinheit zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluftkanäle, den Schutzarten IP65/67, NEMA Type 4X und einer hohen chemischen Beständigkeit aus. Durchfluss­ richtung

Technische Daten Druckbereich Viskosität

Siehe Bestelltabelle Max. 600 mm²/s

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 185  °C

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 55 °C (mit integrierter Ansteuerung) 0 °C…+ 60 °C (Schlauchsteckverbinder Luftan­ schluss) 0 °C…+ 100 °C (Gewinde Luftanschluss) 316L Edelstahl PTFE Antrieb PPS Hülle Edelstahl 1.4561 (316Ti) Druckluft mit 6 bar Anströmung unter Sitz G-Gewinde, Schweißanschluss, Clamp PTFE-Dichtung mit Federkompensation Federkraft geschlossen, Federkraft geöffnet

Gehäusewerkstoff Dichtwerkstoff Antriebswerkstoff Steuermedien Durchflussrichtung Leitu ngsanschluss Spindelpackung Grundstellung

Leitungsanschluss Antriebsgröße G½ 50 G½ 70 G¾ 50 G¾ 70 G1 50 G1 70 G 1¼ 70 G 1¼ 90 G 1½ 70 G 1½ 90 G2 70 G2 90 G2 130

A 65 65 75 75 90 90 110 110 120 120 150 150 150

B 64,5 91 64,5 91 64,5 91 91 120 91 120 91 120 159

C 158 173 166 181 172 187 195 240 197 242 214 255 306

D 185 201 195 211 204 220 235 277 236 278 262 301 351

Optionen/Zubehör • Doppeltwirkend • Pilotventile • Vakuumversion • Rückmeldungsschalter

321

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Steuerdruckdiagramme in Ruhestellung geöffnet

1

2

3

4

5

7

8

9

10

0

1

2

3

4

5

Steuerdruck [bar]

0

1

2

3

4

5

6

7

DN50

DN40

7

8

9

10

8

9

10

16 14 12 10 8 6 4 2 0

Steuerdruck [bar]

DN50

Betriebsdruck [bar]

DN50

16 14 12 10 8 6 4 2 0

6

Steuerdruck [bar]

Antriebsgröße 130 mm

DN32 DN40

Betriebsdruck [bar]

Antriebsgröße 90 mm

DN32

DN25

DN15 DN20

Betriebsdruck [bar]

DN25

6

16 14 12 10 8 6 4 2 0

2100 ELEMENT

0

DN20

16 14 12 10 8 6 4 2 0

Antriebsgröße 70 mm

DN15

Betriebsdruck [bar]

Antriebsgröße 50 mm

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Steuerdruck [bar]

Bestell-Hinweis für dezentrale Automatisierungsventilsysteme On/Off ELEMENT Typ 8801-YE Ein dezentral automatisiertes Ventilsystem On/Off ELEMENT Typ 8801-YE besteht aus einem Schrägsitzventil Typ 2100 und einer Ventil­ ansteuerung Steuerkopf Typ 8691/8695 oder einer pneumatischen Ansteuerung Typ 8690/8697 (siehe entsprechendes Datenblatt). Sie bestellen zwei Komponenten und erhalten ein komplett montiertes und geprüftes Ventil. Schrägsitzventil Typ 2100 Muffen-Anschluss

Steuerkopf Typ 8691  

Pneumatische Ansteuerung / Rückmelder Typ 8695  

Typ 8690  

Typ 8697  

Ventilsystem Typ 8801-YE-M 2100 + 8695 (Antriebsgröße Ø 50 mm)

Ventilsystem Typ 8801-YE-K 2100 + 8690 (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm)

Ventilsystem Typ 8801-YE-U 2100 + 8697 (Antriebsgröße Ø 50 mm)

Ventilsystem On/Off ELEMENT

Ventilsystem Typ 8801-YE-H 2100 + 8691 (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm)

Eine detaillierte Beschreibung der Steuerköpfe und pneumatischen Ansteuerungen finden Sie im entsprechenden Datenblatt.

322


Bestelltabelle

2100 ELEMENT

Leitungs­anschluss Schrägsitzventil G-Muffenanschluss G½ A

2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

G1

G 1¼

G 1½

G2

G 2½

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

Nennweite Ø [mm]

KV-Wert [m³/h]

Antriebsgröße [mm]

Steuerdruck [bar]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

15

5

50

5,2

25

213619 

5

70

5,0

25

213620 

10

50

5,2

16

227616 

11

70

5,0

20

213621 

15

50

5,2

9

227617 

18

70

5,0

16

213622 

27

70

5,0

8,5

213623 

28

90

5,0

16

213624 

38

70

5,0

6

213625 

40

90

5,0

16

213627 

55

90

5,0

10

175108 

62

130

5,0

16

188610 

85

90

5,0

5

239456 

95

130

5,6

16 (151))

239472 

5

50

16

213637 

5

70

siehe SteuerdruckDiagramme

16

213638 

10

50

16

213639 

11

70

16

213640 

20

25

32

40

50

65

15

20

G1

25

18

70

16

213641 

G 1¼

32

27

70

16

213642 

G 1½

40

38

70

16

213643 

G2

50

52

70

16

175123 

G 2½

65

85

90

14

239464 

95

130

16 (151))

239479 

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

323

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Antriebs­ größe Ø [mm]

KV-Wert [m³/h]

Leitungs­anschluss Clamp Außen Ø [mm]

Mindest­ steuerdruck [mm]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

50

5

34

5,2

25

187097 

70

5

34

5,0

25

188783 

50

10

50,5

5,2

16

209437 

70

11

50,5

5,0

20

188784 

50

15

50

5,2

9

227613 

70

18

50,5

5,0

16

188785 

70

27

50,5

5,0

8,5

188786 

90

28

50,5

5,0

16

188787 

70

38

64

5,0

6

188788 

90

40

64

5,0

16

188789 

90

55

77,5

5,0

10

188790 

130

62

77,5

5,0

16

188791 

50

5

34

siehe SteuerdruckDiagramme

16

187101 

70

5

34

16

188800 

50

10

50,5

16

187102 

70

11

50,5

16

188801 

25

70

18

50,5

16

188802 

32

70

27

50,5

16

188803 

40

70

38

64

16

188804 

50

70

52

77,5

16

188805 

Nennweite [mm]

A 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

15

20

25

32

40

50

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

15

20

2100 ELEMENT

Clamp nach ISO 2852

324


Bestelltabelle Antriebs­ größe Ø [mm]

KV-Wert [m³/h]

Leitungs­anschluss Clamp Außen Ø [mm]

Mindest­ steuerdruck [mm]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

50

5

25

5,0

25

187103 

70

5

25

5,0

25

188806 

50

10

25

5,0

16

227614 

70

11

25

5,0

20

188807 

50

15

50,5

5,0

9

227615 

70

18

50,5

5,0

16

188808 

70

38

50,5

5,0

6

188809 

90

40

50,5

5,0

16

188810 

90

55

64

5,0

10

188811 

130

62

64

5,0

16

188812 

50

5

25

siehe SteuerdruckDiagramme

16

187107 

70

5

25

16

188820 

50

10

25

16

187108 

70

11

50,5

16

188821 

25

70

18

50,5

16

188822 

40

70

38

50,5

16

188823 

50

70

52

64

16

188824 

Nennweite [mm]

2100 ELEMENT

Clamp nach ASME BPE

A 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

15

20

25

40

50

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

325

15

20

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Antriebsgröße Ø [mm] Schweißanschluss nach EN ISO 1227 15 50 A

KV-Wert [m³/h]

Leitungs­anschluss Rohr Ø [mm]

Mindest­ steuerdruck [mm]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

5

21,3 × 1,6

5,2

25

187065 

70

5

21,3 × 1,6

5,0

25

188680 

50

10

26,9 × 1,6

5,2

16

210399 

70

11

26,9 × 1,6

5,0

20

188681 

50

15

33,7 × 2

5,2

9

235519 

70

18

33,7 × 2

5,0

16

188682 

70

27

42,4 × 2

5,0

8,5

188683 

90

28

42,4 × 2

5,0

16

188684 

70

38

48,3 × 2

5,0

6

188685 

90

40

48,3 × 2

5,0

16

188686 

90

55

60,3 × 2,6

5,0

10

283500 

130

62

60,3 × 2

5,0

16

283501 

90

85

76,1 × 2,3

5,0

5

239459 

130

95

76,1 × 2,3

5,6

16 (151))

239475 

50

5

21,3 × 1,6

siehe SteuerdruckDiagramme

16

187069 

70

5

21,3 × 1,6

16

188697 

50

10

26,9 × 1,6

16

187070 

70

11

26,9 × 1,6

16

188698 

25

70

18

33,7 × 2

16

188699 

32

70

27

42,4 × 2

16

188700 

40

70

38

48,3 × 2

16

188701 

50

70

52

60,3 × 2,6

16

283504 

65

90

85

76,1 × 2,3

14

239467 

130

95

76,1 × 2,3

16 (151))

239482 

Nennweite [mm]

2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

20

25

32

40

50

65

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

15

20

2100 ELEMENT

Bestelltabelle

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

326


Bestelltabelle KV-Wert [m³/h]

Leitungs­anschluss Rohr Ø [mm]

Mindest­ steuerdruck [mm]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

5

19 × 1,5

5,2

25

187071 

70

5

19 × 1,5

5,0

25

188703 

50

10

23 × 1,5

5,2

16

227605 

70

11

23 × 1,5

5,0

20

188704 

50

15

29 × 1,5

5,2

9

227606 

70

18

29 × 1,5

5,0

16

188705 

70

27

35 × 1,5

5,0

8,5

188706 

90

28

35 × 1,5

5,0

16

188707 

70

38

41 × 1,5

5,0

6

188708 

90

40

41 × 1,5

5,0

16

188709 

90

55

53 × 1,5

5,0

10

188710 

130

62

53 × 1,5

5,0

16

188711 

90

85

70,0 × 2,0

5,0

5

239460 

130

95

70,0 × 2,0

5,6

16 (151))

237020 

50

5

19 × 1,5

siehe SteuerdruckDiagramme

16

187075 

70

5

19 × 1,5

16

188720 

50

10

23 × 1,5

16

187076 

70

11

23 × 1,5

16

188721 

25

70

18

29 × 1,5

16

188722 

32

70

27

35 × 1,5

16

188723 

40

70

38

41 × 1,5

16

188724 

50

70

52

53 × 1,5

16

188725 

65

90

85

70,0 × 2,0

14

239468 

130

95

70,0 × 2,0

16 (151))

239483 

2100 ELEMENT

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Schweißanschluss nach DIN 11850 R2 15 50 A

2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

20

25

32

40

50

65

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

15

20

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

327

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


KV-Wert [m³/h]

Leitungs­anschluss Rohr Ø [mm]

Mindest­ steuerdruck [mm]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

5

12,7 × 1,65

5,2

25

187077 

70

5

12,7 × 1,65

5,0

25

188726 

50

10

19,05 × 1,65

5,2

16

227607 

70

11

19,05 × 1,65

5,0

20

188727 

50

15

25,4 × 1,65

5,2

9

227608 

70

18

25,4 × 1,65

5,0

16

188728 

70

38

38,1 × 1,65

5,0

6

188729 

90

40

38,1 × 1,65

5,0

16

188730 

90

55

50,8 × 1,65

5,0

10

188731 

130

62

50,8 × 1,65

5,0

16

188732 

90

85

63,5 × 1,65

5,0

5

239461 

130

95

63,5 × 1,65

5,6

16 (151))

239478 

50

5

12,7 × 1,65

siehe SteuerdruckDiagramme

16

187082 

70

5

12,7 × 1,65

16

188740 

50

10

19,05 × 1,65

16

187083 

70

11

19,05 × 1,65

16

188741 

25

70

18

25,4 × 1,65

16

188742 

40

70

38

38,1 × 1,65

16

188781 

50

70

52

50,8 × 1,65

16

188744 

65

90

85

63,5 × 1,65

14

239469 

130

95

63,5 × 1,65

16 (151))

239484 

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Schweißanschluss nach ASME BPE 15 50 A

2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

20

25

40

50

65

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

15

20

2100 ELEMENT

Bestelltabelle

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

328


Bestelltabelle KV-Wert [m³/h]

Leitungs­anschluss Rohr Ø [mm]

Mindest­ steuerdruck [mm]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

50

5

12 × 1,0

5,2

25

187084 

70

5

12 × 1,0

5,0

25

188745 

50

10

18 × 1,0

5,2

16

227609 

70

11

18 × 1,0

5,0

20

188746 

50

15

25 × 1,2

5,2

9

227610 

70

18

25 × 1,2

5,0

16

188747 

70

38

38 × 1,2

5,0

6

188748 

90

40

38 × 1,2

5,0

16

188749 

90

55

51 × 1,2

5,0

10

188750 

130

62

51 × 1,2

5,0

16

188751 

90

85

63,5 × 1,65

5,0

5

239462 

130

95

63,5 × 1,65

5,6

16 (151))

239477 

50

5

12 × 1,0

siehe SteuerdruckDiagramme

16

187089 

70

5

12 × 1,0

16

188759 

50

10

18 × 1,0

16

187090 

70

11

18 × 1,0

16

188760 

25

70

18

25 × 1,2

16

188761 

40

70

38

38 × 1,2

16

188762 

50

70

52

51 × 1,2

16

188763 

65

90

85

63,5 × 1,65

14

239470 

130

95

63,5 × 1,65

16 (151))

239485 

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

2100 ELEMENT

Schweißanschluss nach SMS 3008

A 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

15

20

25

40

50

65

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

15

20

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

329

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert [m³/h]

Leitungs­anschluss Rohr Ø [mm]

Mindest­ steuerdruck [mm]

Max, ­Betriebsdruck [bar]

Artikel-Nr.

50

5

12,7 × 1,2

5,2

25

187091 

70

5

12,7 × 1,2

5,0

25

188764 

20

70

11

19,05 × 1,65

5,0

20

188765 

25

70

18

25,4 × 1,65

5,0

16

188728 

40

70

38

38,1 × 1,65

5,0

6

188729 

90

40

38,1 × 1,65

5,0

16

188730 

90

55

50,8 × 1,65

5,0

10

188731 

130

62

50,8 × 1,65

5,0

16

188732 

90

85

63,5 × 1,65

5,0

5

239461 

130

95

63,5 × 1,65

5,6

16 (151))

239478 

50

5

12,7 × 1,2

siehe SteuerdruckDiagramme

16

187095 

70

5

12,7 × 1,2

16

188778 

50

10

19,05 × 1,65

16

187096 

70

11

19,05 × 1,65

16

188779 

25

70

18

25,4 × 1,65

16

188742 

40

70

38

38,1 × 1,65

16

188781 

50

70

52

50,8 × 1,65

16

188744 

65

90

85

63,5 × 1,65

14

239469 

130

95

63,5 × 1,65

16 (151))

239484 

Nennweite [mm]

A 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos ge­ schlossen

15

50

65

B 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geöffnet

15

20

2100 ELEMENT

Schweißanschluss nach BS 4825

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

330


2/2-Wege-Geradsitzventil, pneumatisch betätigt,

2101 / 2012

mit Flanschanschluss nach DIN EN 1092-1 • Anströmung unter Sitz

A

2 (A)

• Hohe Lebensdauer

Typ 2101 ELEMENT DN15…DN50

1 (P)

• Durchflussoptimiertes Gehäuse aus Edel-

stahl 316L

Typ 2012 Classic DN65…DN100

• Schalldämpfer beim Typ 2101 im

­Lieferumfang enthalten

Das fremdgesteuerte Geradsitzventil besteht aus einem pneuma­ tisch betätigten Kolbenantrieb und einem 2-Wege-Geradsitzventil­ gehäuse. Die bewährte selbstnachstellende Stopfbuchse gewähr­ leistet hohe Dichtheit. Diese wartungsfreien und robusten Ventile können mit einem umfassenden Zubehörteilesortiment für Stellungs­ anzeige, Hub­begrenzung oder Handhilfsbetätigung nachgerüstet werden.

Abmessungen [mm]

Dargestellte Abmessungen gelten für 2101. Für 2012 siehe Typ 2012  .

D

Technische Daten Druckbereich

siehe Bestelltabelle

Nenndruck

PN25 (Gehäusedruckstufe)

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 180  °C (CLASSIC) / + 185  °C (ELEMENT)

Umgebungstemperatur Antriebsgröße bis Ø 125 Antriebsgröße Ø 175…225 ELEMENT

- 10  °C…+ 60  °C - 10  °C…+ 50  °C 0 °C…+ 55 °C (mit integrierter Ansteuerung) 0 °C…+ 60 °C (Schlauchsteckverbinder Luftanschluss) - 10  °C… + 60  °C

CLASSIC Gehäusewerkstoff

Edelstahl Feinguss 316L

Viskosität

Max. 600 mm2/s

Dichtwerkstoff

PTFE

Antriebswerkstoff

PPS und VA 316L (ELEMENT), PA (Classic)

Steuermedien

Neutrale Gase, Luft

Durchflussrichtung

Anströmung unter Sitz

Leitungsanschluss

Flansch DIN EN 1092-1

Steuerluftanschluss

Für ELEMENT Schlauchsteckverbinder Für Kunststoffschlauch 6/4 mm Für Classic G ¼

C B

A

DN Antriebsgröße 15 50 20 50 20 70 25 50 25 70 32 70 32 90 40 70 40 90 50 90 50 130

A 130 150 150 160 160 180 180 200 200 230 230

B 95 105 105 115 115 140 140 150 150 165 165

C 236 242 256 245 259 280 340 285 345 351 403

D 64,5 64,5 91 64,5 91 91 120 91 120 120 159

Optionen/Zubehör • Federkraft geöffnet • Doppeltwirkend • Pilotventile • Vakuumversion • Rückmeldungsschalter • Hochtemperatur-Stellantrieb • Chemisch unempfindlicher Stellantrieb • Hubbegrenzung • Flanschanschluss gem. JIS und ANSI • Siehe Typ 2101   mit Gewinde-Luftanschluss für Umgebungstemperatur bis + 100 °C

331

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm]

1½" 2" 2½"

K

J

ØE

C

Alle Gehäuse DN Antrieb

4"

Ø DF BF Axa

F

Ø

D

H

3"

AF

125 125 125 175 125 175 225 125 175 225

C

ØE

F

H

K

J

ANSI Flansch ØDF LF ØBF

86 86 86 130 86 130 155 86 130 155

157 157 157 211 157 211 261 157 211 261

220 225 254 289 264 296 299 274 306 309

397 402 430 491 440 498 494 450 508 504

G¼ G¼ G¼ G¼ G¼ G¼ G¼ G¼ G¼ G¼

30 30 30 24 30 24 24 30 24 24

127 152 178 178 190 190 190 229 229 229

222 254 276 276 298 298 298 352 352 352

98,6 120,7 139,7 139,7 152,4 152,4 152,4 190,5 190,5 190,5

AF

ØD

17,5 19,1 22,3 22,3 23,9 23,9 23,,9 23,9 23,9 23,9

15,7 19,1 19,1 19,1 19,1 19,1 19,1 19,1 19,1 19,1

Axa 4 × 90º 4 × 90º 4 × 90º 4 × 90º 4 × 90º 4 × 90º 4 × 90º 8 × 45º 8 × 45º 8 × 45º

ØM 41 53 63 63 78 78 78 102 102 102

2101 / 2012

DN65…DN100 Antriebsgröße 125 mm…225 mm

LF

Bestelltabelle Nennweite Antriebsgröße Ø KV-Wert [mm] [mm] [m3/h] Typ 2101 ELEMENT – Flanschanschluss nach DIN EN 1092-1 50 4,7 A 15 Wirkungsweise

2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geschlossen

20

25

32

40

50

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck bis + 185 °C [bar]

Artikel-Nr.

4,8…10

25

203076 

50

8,1

4,8…10

16

203077 

70

8,1

4,8…10

20

203078 

50

13

4,8…10

9

203079 

70

13

4,8…10

16

189700 

70

19,5

4,8…10

8,5

203080 

90

19,5

5,0…10

16

203081 

70

31

4,8…10

6

203082 

90

31

4,8…10

16

203083 

90

45

4,8…10

10

203084 

130

45

5,0…7

16

218418 

KV-Wert [m3/h]

Steuerdruck [bar]

Max. Betriebsdruck bis + 180 °C [bar]

Artikel-Nr.

125

73

5,6…7

12

152743 

175

73

4,5…6

16 (151))

152761 

125

110

5,6…7

7,5

155527 

175

110

4,5…6

10

152779 

225

110

3,3…6

16 (12,51))

152797 

125

165

5,6…7

5

155546 

175

155

4,5…6

7

152815 

225

155

4,8…6

16 (101))

152833 

Nennweite Antriebsgröße Ø [mm] [mm] Typ 2012 CLASSIC – Flanschanschluss nach DIN EN 1092-1 Wirkungsweise IPA-Antrieb

A 2/2-Wege Magnetventil Fremdluftbetätigt Stromlos geschlossen

65

80

100

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

332


Pneumatisch betätigtes 3/2-Wege-Sitzventil

2106

ELEMENT für dezentrale Automatisierung • Zum Mischen oder Verteilen von Medien • Dezentrale Automatisierung über

Steuerkopf

• Durchflussoptimiertes Gehäuse aus

Edelstahl

• Hohe Lebensdauer und wartungsfreier

Betrieb

• Steuerkopf wird ohne externe Schläuche

angeschlossen

Das Bürkert 3/2-Wege Sitzventil Typ 2106 besteht aus einem pneumatisch betätigten ELEMENT-Antrieb und einem 3-WegeVentilgehäuse aus Edelstahl. Durch Vertauschen von Druck- und Arbeitsanschlüssen können verschiedene fluidische Steuerfunkti­ onen realisiert werden, beispielsweise das Mischen oder Verteilen von Medien. Das strömungsoptimierte Ventilgehäuse des Typ 2106 ermöglicht exzellente Durchflusswerte. Die bewährte, selbstnach­ stellende Stopfbuchse sichert dabei die hohe Dichtheit und damit einen zuverlässigen Betrieb über Jahre. Das Design des 3/2-We­ geventils Typ 2106 bietet alle Vorteile einer modernen, dezentralen Automatisierung: Die direkte Anbindung des Steuerkopfes am Antrieb zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluftkanäle, Schutzart IP65/67, NEMA Type 4X und einer hohen chemischen Beständigkeit aus. Eine optional integrierte Feldbusschnittstelle bis hin zu explosionsgeschützten Gerätevarianten sind weitere Vorteile des 3-Wege Absperrventils. Für den Anwender ist der kompakte Typ 2106 damit oftmals die wirtschaftliche Alternative zu zwei Einzelventilen.

Abmessungen [mm] DN AntriebsA grösse 15 50 64,5 20 25 32

40

50

B

C

202,4

85

70

91

202,4

85

50

64,5

202,4

85

70

91

202,4

85

50

64,5

227,4

105

70

90

227,4

105

70

91

234,7

130 130

90

120

294,4

130

159

346,7

130

70

91

234,7

130 130

90

120

294,4

130

159

346,7

130

70

91

245,5

150

90

120

310,7

150

130

159

353,7

150

A

B

Technische Daten DN15…DN50

Leitungsanschlüsse

G-Gewinde nach EN ISO 228-1 NPT nach ANSI B 1.20.1 (Rc-Gewinde auf Anfrage)

Gehäusewerkstoff

Edelstahl Feinguss 316L

Nenndruck

PN16 (Gehäuse)

Antriebswerkstoffe Antrieb/Hülle

PPS/Edelstahl 1.4561 (316Ti)

Dichtwerkstoff

PTFE

Medien

Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydrau­ likflüssigkeit, Salzlösungen, Laugen, organi­ sche Lösungsmittel, Dampf

Viskosität

max. 600 mm2/s

Spindelpackung

PTFE-Dichtung mit Federkompensation

Mediumstemperatur

- 10 °C…+ 185 °C

Umgebungstemperatur

- 10 °C…+ 60 °C (mit integrierter Ansteuerung) - 10 °C…+ 100 °C (Schlauchsteckverbinder Luft­ anschluss)

Steuermedien

Neutrale Gase, Luft

max. Steuerdruck

Max. 10 bar; Antriebsgrösse 130 mm, 7 bar

Steuerluftanschlüsse

Schlauchsteckverbinder (außen Ø 6 mm oder ¼")­ oder Gewinde G ⅛ (auf Anfrage)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Zulassung und Konformität EGV 1935/2004 (standard) FDA (optional)

333

C

Steuerdruckdiagramm Mediumsdruck [bar] bei Anschluss 3

Nennweite

18

15M 20M

16 14 12

50P

10

32N 15D 20D 25M 40N 32M 40M 25D 50N

8

D = 50 M = 70 N = 90 P = 130

6 4 2 0

Antriebsgrösse Ø

0

1

2

3

4

5

6 7 8 9 10 Steuerdruck [bar]

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Steuerfunktion

Leitungsanschluss

1 g2

2 g3

Mindeststeuerdruck [bar]

15

50

7

4,5

5,5

16

70

7

4,5

4,5

50

9

6,2

70

9

50

20

G1

25

G 1¼

32

G 1½

40

G2

Steuerfunktion

Leitungsanschluss

50

Nennweite [mm]

NPT-Gewinde nach ANSI B 1.20.1 NPT ½ A

3/2-Wege-Ventil, in Ruhestellung Leitungsanschluss 1 durch Federkraft geschlossen

NPT ¾

NPT 1

NPT 1¼

NPT 1½

NPT 2

Max. Betriebsdruck bis 180 °C [bar] 2 g3 1 g2 2 g1

Antriebsgröße Ø [mm]

G-Gewinde nach EN ISO 228-1 G½ A

3/2-Wege-Ventil, in Ruhestellung Leitungsanschluss 1 durch Federkraft geschlossen

KV-Wert Wasser [m3/h]

Nennweite [mm]

15

20

25

32

40

50

Gewicht [kg]

Artikel-Nr.

16

1,5

282698 

16

16

2,2

282701 

5,5

16

16

1,4

282702 

6,2

4,5

16

16

2,1

282704 

17

11

5,5

9

11

1,9

282705 

70

17

11

4,5

16

16

2,6

282706 

70

32

21

4,5

8

11

3,9

282707 

90

32

21

5,1

11

16

5,4

282709 

70

35

24

4,5

7

11

3,7

282711 

90

35

24

5,1

12

16

5,2

282712 

90

51

35

5,1

9

8

7,3

282715 

130

51

35

4,9

16

16

10,4

282716 

Gewicht [kg]

Artikel-Nr.

KV-Wert Wasser [m3/h]

Max. Betriebsdruck bis 180 °C [bar] 2g3 1g2 2g1

Antriebsgröße Ø [mm]

1g2

2g3

Mindeststeuerdruck [bar]

50

7

4,5

5,5

16

16

1,5

292478 

70

7

4,5

4,5

16

16

2,2

292531 

50

9

6,2

5,5

16

16

1,4

292532 

70

9

6,2

4,5

16

16

2,1

292533 

50

17

11

5,5

9

11

1,9

292534 

70

17

11

4,5

16

16

2,6

292535 

70

32

21

4,5

8

11

3,9

292536 

90

32

21

5,1

11

16

5,4

292537 

70

35

24

4,5

7

11

3,7

292538 

90

35

24

5,1

12

16

5,2

292539 

90

51

35

5,1

9

8

7,3

292540 

130

51

35

4,9

16

16

10,4

292541 

2106

Bestelltabelle

334


2/2-Wege-Schrägsitz-Regelventil ELEMENT

2300

für Medien bis + 185 ºC • Regelventilkomponente für das Ventil-

A

system Continuous ELEMENT 8802

• Ausgezeichnete Regelgüte und hohe

Durchflußwerte

• Hohe Lebensdauer • Antrieb in hygienischem

2 (P)

1 (A)

B

2 (P)

1 (B)

Edelstahl-Design

Entsprechend der Bürkert-Philosophie für modulare Prozessventile und Sensorik erfüllt die Gestaltung des Schrägsitzventils Typ 2300 alle praxisrelevanten Anforderungen auch unter schwierigen Einsatz­ bedingungen. Höchste Lebensdauer und Dichtheit werden durch die bewährte selbstnachstellende Dachmanschetten-Spindelpackung erreicht. Der parabolische Ventilkegel ergibt ungefähr 35 % mehr Durch­ flusskapazität als herkömmliche Regelventile. Es ist entweder mit Edelstahl oder mit einer dauerhaften PTFE-Dichtung für dichte Absperrung lieferbar. Das Antriebsdesign erlaubt die einfache Integration von Automati­ sierungseinheiten in allen Ausbaustufen, von digitale elektropneu­ matische Stellungsregler bis Prozessregler. Das hochintegrierte System aus Ventil und Automatisierungseinheit zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluftkanäle, dem Schutzart IP65/67 und einer hohen chemischen Beständigkeit aus. Dieses System wurde für zuver­ lässige, genaue Steuerung in Anwendungen, bei denen eine hohe Durchflussrate von Vorteil ist, konstruiert.

Abmessungen [mm] Muffen-Version (weitere Versionen siehe Datenblatt)

B

A

Technische Daten Nennweite Leitungsanschlüsse Schweiß nach Muffe Clamp

DN15…DN65 EN ISO 1127, DIN 11850 R2, ASME BPE, SMS 3008, BS 4825 G ½…G 2½, NPT ½…NPT 2½, Rc ½…Rc 2½ ISO 2852, ASME BPE (DIN 32676, BS4825 auf

C

Anfrage)

Gehäusewerkstoff

Edelstahl 316L

Nenndruck

PN25 (Gehäuse)

Antriebswerkstoffe Antrieb Hülle

PPS Edelstahl 1.4561 (316Ti)

Dichtung Regelkegel

PTFE/Stahl (PTFE/Edelstahl) und Stahl/Stahl (Edelstahl/Edelstahl)

Sitzleckage gem. IEC 534-4/EN 1349

Leckageklasse III und IV für Stahl/Stahl Leckageklasse VI für PTFE/Stahl

Medien

Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydraulik­ flüssigkeit, Salzlösungen, Laugen, organische Lösungsmittel, Dampf, optional Brenngas (EG

Nennweite Antriebsgröße 15

Max. 600 mm2/s

Spindelpackung

PTFE-Dichtung mit Federkompensation

B

C

279

65

20

70

259

289

75

70

265

298

90

90

302

333

90

70

273

313

110

90

316

353

110

90

318

354

120

130

355

390

120

90

331

377

150

130

368

413

150

130

401

458

185

32 40 50 65

335

A 251

25

Gasgeräterichtlinie 2009/142/EG)

Viskosität

70

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Mediumstemperatur

Durchflusskennlinie

Fortsetzung

- 10 ºC…+ 185 ºC (max. + 130 °C für Sitzabdichtung

Kv /K vs [%] 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Hub [%]

PTFE/Stahl)

Umgebungstemperatur

0 ºC…+ 55 °C (in Verbindung mit Stellungs- bzw. Prozessreglern)

0 ºC…+ 80 ºC (Remote-Ausführung) Steuermedium

Druckluft

Anschlussnennweite DN15…DN50 Erforderlicher Steuerdruck für Steuerfunktion A Anschlussnennweite DN65

5,5 bar…7 bar 5,6 bar…7 bar

Steuerluftanschlüsse

Schlauchsteckverbinder (außen Ø 6 mm oder ¼")

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Oberfläche auf Anfrage

Standard Ra innen ≤ 3,2 μm im inneren Anschlussbereich1) Ra ≤ 0,6 μm mech. poliert (außen Gussoberfläche) im inneren Anschlussbereich1) Ra ≤ 0,6 μm elektropoliert (außen Gussoberfläche)

1) Im Sitzbereich kann die Oberflächengüte von Ra ≤ 0,6 µm überschritten werden.

2300

Technische Daten

Durchfluss Standard-Regelventil

Bemerkungen zur Durchflusskennlinie Modifizierte gleichprozentige Durchflusskennlinie, besonders konstruiert für schnelles Ansprechen bei Spitzen-Durchfluss­ bedarf (ein Vorteil für viele Prozesse wie Heizung/Kühlung mit Wärmeaustauschern) und Feinregulierung bei geringerer Durchflussmenge.

Steuerdruckdiagramme bei Steuerfunktion B (in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, NO)

16 14 12 10 8 6 4 2 0 0

Ø 70 DN15

Mediumsdruck [bar]

Mediumsdruck [bar]

Ø 50

DN20 DN25 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

16 14 12 10 8 6 4 2 0 0

DN15

DN20 DN25 DN32

1

2

3

4

5

6

Steuerdruck [bar]

16 14 12 10 8 6 4 2 0 0

8

9

10

Ø 130 DN25 DN32 DN40 DN50

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Steuerdruck [bar]

Mediumsdruck [bar]

Mediumsdruck [bar]

Ø 90

7

Steuerdruck [bar]

16 14 12 10 8 6 4 2 0 0

DN40 DN50 DN65

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Steuerdruck [bar]

Mediumsdruck [bar]

Ø 130 Clamp 16 14 12 10 8 6 4 2 0 0

DN40 DN50

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Steuerdruck [bar]

336


Bestelltabelle Steuer­funktion

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Leitungsanschluss Gewinde

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

15

50

5

16

213712 

VI

213763 

IV

70

5

16

213713 

VI

213764 

IV

50

10

10

213714 

VI

213765 

III

70

10

16

213715 

VI

213766 

IV

50

G1

16

5

213716 

VI

213767 

III

70

G1

16

12

213718 

VI

213768 

IV

90

G1

16

16

245405 

VI

229276 

IV

70

G 1¼

23

6

213719 

VI

213769 

III

90

G 1¼

23

16

245406 

VI

225395 

IV

90

G 1½

34

12

213720 

VI

213770 

III

130

G 1½

36

16

223307 

VI

223310 

IV

90

G2

49

7

203500 

VI

206230 

III

130

G2

53

16

213697 

VI

213708 

IV

65

130

G2½

90

16 (151))

239487 

VI

239503 

IV

15

50

5

siehe ­Diagramme

213722 

VI

223313 

IV

70

5

213721 

VI

223314 

IV

50

10

213723 

VI

223315 

III

70

10

213724 

VI

223316 

IV

50

G1

16

213725 

VI

223317 

III

70

G1

16

213726 

VI

223318 

III

32

70

G 1¼

23

213727 

VI

223319 

III

40

90

G 1½

34

213728 

VI

223320 

IV

50

90

G2

49

203510 

VI

223321 

III

65

130

G2½

90

239495 

VI

239511 

IV

2300

G Muffe

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

20

25

32

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

20

25

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

337

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Steuer­funktion

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Leitungsanschluss Gewinde

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

15

50

NPT ½

5

16

213729 

VI

213771 

IV

70

NPT ½

5

16

213730 

VI

213772 

IV

50

NPT ¾

10

10

213731 

VI

213773 

III

70

NPT ¾

10

16

213732 

VI

213774 

IV

50

NPT 1

16

5

213733 

VI

213775 

III

70

NPT 1

16

12

213734 

VI

213776 

IV

90

NPT 1

16

16

465032 

VI

464364 

IV

70

NPT 1¼

23

6

213736 

VI

213777 

III

90

NPT 1¼

23

16

465033 

VI

464365 

IV

90

NPT 1½

34

12

213737 

VI

213778 

III

130

NPT 1½

36

16

223308 

VI

223311 

IV

90

NPT 2

49

7

203537 

VI

206239 

III

130

NPT 2

53

16

213699 

VI

213709 

IV

65

130

NPT 2½

90

16 (151))

239488 

VI

239504 

IV

15

50

NPT ½

5

siehe ­Diagramme

213738 

VI

223322 

IV

70

NPT ½

5

213739 

VI

223323 

IV

50

NPT ¾

10

213740 

VI

223324 

III

70

NPT ¾

10

213741 

VI

223325 

IV

50

NPT 1

16

213742 

VI

223326 

III

70

NPT 1

16

213743 

VI

223327 

III

32

70

NPT 1¼

23

213744 

VI

223328 

III

40

90

NPT 1½

34

213745 

VI

223329 

IV

50

90

NPT 2

49

203546 

VI

223330 

III

65

130

NPT 2½

90

239486 

VI

239512 

IV

20

25

32

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

20

25

2300

NPT Muffe

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

338


Bestelltabelle Steuer­funktion

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Leitungsanschluss Gewinde

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

15

50

Rc ½

5

16

213746 

VI

213779 

IV

70

Rc ½

5

16

213747 

VI

213780 

IV

50

Rc ¾

10

10

213748 

VI

213781 

III

70

Rc ¾

10

16

213749 

VI

213782 

IV

50

Rc 1

16

5

213750 

VI

213783 

III

70

Rc 1

16

12

213751 

VI

213784 

IV

90

Rc 1

16

16

245407 

VI

245438 

IV

70

Rc 1¼

23

6

213752 

VI

213785 

III

90

Rc 1¼

23

16

245408 

VI

245439 

IV

90

Rc 1½

34

12

213753 

VI

213786 

III

130

Rc 1½

36

16

223309 

VI

223312 

IV

90

Rc 2

49

7

203555 

VI

206249 

III

130

Rc 2

53

16

213700 

VI

213710 

IV

65

130

Rc 2½

90

16 (151))

239489 

VI

239506 

IV

15

50

Rc ½

5

siehe ­Diagramme

213755 

VI

223331 

IV

70

Rc ½

5

213756 

VI

223332 

IV

50

Rc ¾

10

213757 

VI

223333 

III

70

Rc ¾

10

213758 

VI

223334 

IV

50

Rc 1

16

213759 

VI

223335 

III

70

Rc 1

16

213760 

VI

223336 

III

32

70

Rc 1¼

23

213761 

VI

223337 

III

40

90

Rc 1½

34

213762 

VI

223338 

IV

50

90

Rc 2

49

203564 

VI

223339 

III

65

130

Rc 2½

90

239497 

VI

239513 

IV

2300

Rc Muffe

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

20

25

32

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

20

25

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

339

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Leitungsanschluss Rohr-Ø [mm]

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

Schweißanschluss nach EN ISO 1127 15 50

21,3 × 1,6

5

16

203565 

VI

206250 

IV

70

21,3 × 1,6

5

16

203566 

VI

206252 

IV

50

26,9 × 1,6

10

10

203567 

VI

206253 

III

70

26,9 × 1,6

10

16

203568 

VI

206254 

IV

50

33,7 × 2

16

5

203569 

VI

206255 

III

70

33,7 × 2

16

12

203570 

VI

206256 

III

90

33,7 × 2

16

16

245395 

VI

245403 

IV

70

42,4 × 2

23

6

203571 

VI

206257 

III

90

42,4 × 2

23

16

204766 

VI

245404 

IV

90

48,3 × 2

34

12

203572 

VI

206258 

III

130

48,3 × 2

36

16

223299 

VI

223306 

IV

90

60,3 × 2,0

49

7

274669 

VI

274670 

III

130

60,3 × 2,0

53

16

274672 

VI

274673 

IV

65

130

76,1 × 2,3

90

16 (151))

239490 

VI

217770 

IV

15

50

21,3 × 1,6

5

siehe ­Diagramme

203574 

VI

223340 

IV

70

21,3 × 1,6

5

203575 

VI

223341 

IV

50

26,9 × 1,6

10

203576 

VI

223342 

III

26,9 × 1,6

10

203577 

VI

223343 

IV

50

33,7 × 2

16

203578 

VI

223344 

III

70

33,7 × 2

16

203579 

VI

223345 

III

32

70

42,4 × 2

23

203580 

VI

223346 

III

40

90

48,3 × 2

34

203581 

VI

223347 

IV

50

90

60,3 × 2,0

49

274674 

VI

274675 

III

65

130

76,1 × 2,3

90

239498 

VI

239515 

IV

Steuer­funktion

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

Nennweite [mm]

20

25

32

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

20

25

Antriebsgröße Ø [mm]

2300

Bestelltabelle

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

340


Bestelltabelle

2300

Steuer­funktion

Leitungsanschluss Rohr-Ø [mm]

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

19 × 1,5

5

16

203583 

VI

223349 

IV

70

19 × 1,5

5

16

203584 

VI

223350 

IV

50

23 × 1,5

10

10

203585 

VI

223351 

III

70

23 × 1,5

10

16

203586 

VI

223352 

IV

50

29 × 1,5

16

5

203587 

VI

223353 

III

70

29 × 1,5

16

12

203588 

VI

223354 

III

90

29 × 1,5

16

16

245396 

VI

245409 

IV

70

35 × 1,5

23

6

203589 

VI

223355 

III

90

35 × 1,5

23

16

204767 

VI

245410 

IV

90

41 × 1,5

34

12

203590 

VI

223356 

III

130

41 × 1,5

36

16

223300 

VI

223357 

IV

90

53 × 1,5

49

7

203591 

VI

223358 

III

130

53 × 1,5

53

16

213702 

VI

223359 

IV

65

130

70 × 2

90

16 (151))

239491 

VI

239507 

IV

15

50

19 × 1,5

5

siehe ­Diagramme

203592 

VI

223360 

IV

70

19 × 1,5

5

203593 

VI

223361 

IV

50

23 × 1,5

10

203594 

VI

223362 

III

70

23 × 1,5

10

203595 

VI

223363 

IV

50

29 × 1,5

16

203596 

VI

223364 

III

70

29 × 1,5

16

203597 

VI

223365 

III

32

70

35 × 1,5

23

203598 

VI

223366 

III

40

90

41 × 1,5

34

203599 

VI

223367 

IV

50

90

53 × 1,5

49

203600 

VI

223368 

III

65

130

70 × 2

90

239499 

VI

239516 

IV

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Schweißanschluss nach DIN 11850 R2 15 50

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

20

25

32

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

20

25

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

341

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Leitungsanschluss Rohr-Ø [mm]

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

Schweißanschluss nach ASME BPE 15 50

12,7 × 1,65

5

16

203601 

VI

223369 

IV

70

12,7 × 1,65

5

16

203602 

VI

223370 

IV

50

19,05 × 1,65

10

10

203603 

VI

223371 

III

70

19,05 × 1,65

10

16

203604 

VI

223372 

IV

50

25,4 × 1,65

16

5

203637 

VI

223373 

III

70

25,4 × 1,65

16

12

203606 

VI

223374 

III

90

25,4 × 1,65

16

16

245397 

VI

245411 

IV

90

38,1 × 1,65

34

12

203607 

VI

212906 

III

130

38,1 × 1,65

36

16

223303 

VI

223376 

IV

90

50,8 × 1,65

49

7

203608 

VI

223377 

III

130

50,8 × 1,65

53

16

213703 

VI

223378 

IV

130

63,5 × 1,65

90

16 (151))

239492 

VI

239508 

IV

50

12,7 × 1,65

5

siehe ­Diagramme

203609 

VI

223379 

IV

70

12,7 × 1,65

5

203610 

VI

223380 

IV

50

19,05 × 1,65

10

203611 

VI

223381 

III

70

19,05 × 1,65

10

203612 

VI

223382 

IV

50

25,4 × 1,65

16

203645 

VI

223383 

III

70

25,4 × 1,65

16

203614 

VI

223384 

III

40

90

38,1 × 1,65

34

203615 

VI

223385 

IV

50

90

50,8 × 1,65

49

203616 

VI

223386 

III

65

130

63,5 × 1,65

90

239500 

VI

239517 

IV

Steuer­funktion

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

Nennweite [mm]

20

25

40

50

65

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

15

20

25

Antriebsgröße Ø [mm]

2300

Bestelltabelle

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

342


Bestelltabelle Leitungsanschluss Rohr-Ø [mm]

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

Schweißanschluss nach SMS 3008 15 50

12 × 1,0

5

16

203617 

VI

223387 

IV

70

12 × 1,0

5

16

203618 

VI

223388 

IV

50

18 × 1,0

10

10

203619 

VI

223389 

III

70

18 × 1,0

10

16

203620 

VI

223390 

IV

50

25 × 1,2

16

5

203621 

VI

223391 

III

70

25 × 1,2

16

12

203622 

VI

223392 

III

90

25 × 1,2

16

16

245398 

VI

245412 

IV

90

38 × 1,2

34

12

203623 

VI

223393 

III

130

38 × 1,2

36

16

223302 

VI

223394 

IV

90

51 × 1,2

49

7

203624 

VI

223395 

III

130

51 × 1,2

53

16

213704 

VI

223396 

IV

65

130

63,5 × 1,65

90

16 (151))

239493 

VI

239509 

IV

15

50

12 × 1,0

5

siehe ­Diagramme

203625 

VI

223397 

IV

70

12 × 1,0

5

203626 

VI

223398 

IV

50

18 × 1,0

10

203627 

VI

223399 

III

70

18 × 1,0

10

203628 

VI

223400 

IV

50

25 × 1,2

16

203629 

VI

223401 

III

70

25 × 1,2

16

203630 

VI

223402 

III

40

90

38 × 1,2

34

203631 

VI

223403 

IV

50

90

51 × 1,2

49

203632 

VI

223404 

III

65

130

63,5 × 1,65

90

239501 

VI

239518 

IV

2300

Steuer­funktion

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

Nennweite [mm]

20

25

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

20

25

Antriebsgröße Ø [mm]

1) gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG für kompressible Fluide der Gruppe 1 (gefährliche Gase und Dämpfe gemäß Artikel 3 Nummer 1.3 Buchstabe a erster Gedankenstrich)

343

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Steuer­funktion

Leitungsanschluss Rohr-Ø [mm]

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

50

12,7 × 1,2

5

16

203633 

VI

223405 

IV

70

12,7 × 1,2

5

16

203634 

VI

223406 

IV

50

19,05 × 1,65

10

10

203635 

VI

223407 

III

70

19,05 × 1,65

10

16

203636 

VI

223408 

IV

50

25,4 × 1,65

16

5

203637 

VI

223373 

III

70

25,4 × 1,65

16

12

203606 

VI

212907 

III

90

25,4 × 1,65

16

16

245397 

VI

245413 

IV

90

38,1 × 1,65

34

12

203607 

VI

212906 

III

130

38,1 × 1,65

36

16

223303 

VI

223412 

IV

90

50,8 × 1,65

49

7

203608 

VI

212904 

III

130

50,8 × 1,65

53

16

213703 

VI

223414 

IV

65

130

63,5 × 1,65

90

16

239492 

VI

239508 

IV

15

50

12,7 × 1,2

5

siehe ­Diagramme

203641 

VI

223415 

IV

70

12,7 × 1,2

5

203642 

VI

223416 

IV

50

19,05 × 1,65

10

203643 

VI

223417 

III

70

19,05 × 1,65

10

203644 

VI

223418 

IV

50

25,4 × 1,65

16

203645 

VI

223383 

III

70

25,4 × 1,65

16

203614 

VI

223384 

III

40

90

38,1 × 1,65

34

203615 

VI

223385 

IV

50

90

50,8 × 1,65

49

203616 

VI

223386 

III

65

130

63,5 × 1,65

90

239500 

VI

239517 

IV

Nennweite [mm]

Antriebsgröße Ø [mm]

Schweißanschluss nach BS 4825 15

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

20

25

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

20

25

2300

Bestelltabelle

344


Bestelltabelle

2300

Steuer­funktion

Antriebsgröße Ø [mm]

Leitungsanschluss Clamp ­Außen Ø [mm]

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

50

34

5

16

203649 

VI

223423 

IV

70

34

5

16

203650 

VI

223424 

IV

50

50,5

10

10

203651 

VI

223425 

III

70

50,5

10

16

203652 

VI

223426 

IV

50

50,5

16

5

203653 

VI

223427 

III

70

50,5

16

12

203654 

VI

223428 

III

90

50,5

16

16

245401 

VI

245414 

IV

70

50,5

23

6

203655 

VI

223429 

III

90

50,5

23

16

204768 

VI

245415 

IV

90

64

34

12

203656 

VI

223430 

III

130

64

36

16

223304 

VI

223431 

IV

90

77,5

49

7

203657 

VI

223433 

III

130

77,5

53

16

213706 

VI

223434 

IV

50

34

5

siehe ­Diagramme

203658 

VI

223435 

IV

70

34

5

203659 

VI

223436 

IV

50

50,5

10

203660 

VI

223437 

III

70

50,5

10

203661 

VI

223438 

IV

50

50,5

16

203662 

VI

223439 

III

70

50,5

16

203663 

VI

223440 

III

32

70

50,5

23

203664 

VI

223441 

III

40

90

64

34

203665 

VI

223442 

IV

50

90

77,5

49

203666 

VI

223443 

III

Nennweite [mm]

Clamp nach ISO 2852

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

15

20

25

32

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

345

15

20

25

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Steuer­funktion

Antriebsgröße Ø [mm]

Leitungsanschluss Clamp ­Außen Ø [mm]

KVS-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel PTFE/Stahl

Leckageklasse

Artikel-Nr. Dichtung Regelkegel Stahl/Stahl

Leckageklasse

50

25

5

16

203667 

VI

223444 

IV

70

25

5

16

203668 

VI

223445 

IV

50

25

10

10

203669 

VI

223446 

III

70

25

10

16

203670 

VI

223447 

IV

50

50,5

16

5

203671 

VI

223448 

III

70

50,5

16

12

203672 

VI

223449 

III

90

50,5

16

16

245402 

VI

245416 

IV

90

50,5

34

12

203673 

VI

223450 

III

130

50,5

36

16

223305 

VI

223451 

IV

90

64

49

7

203674 

VI

223452 

III

130

64

53

16

213707 

VI

223453 

IV

50

25

5

siehe ­Diagramme

203675 

VI

223454 

III

70

25

5

203677 

VI

223455 

IV

50

25

10

203678 

VI

223456 

III

70

25

10

203679 

VI

223457 

IV

50

50,5

16

203680 

VI

223458 

III

70

50,5

16

203681 

VI

223459 

III

40

90

50,5

34

203682 

VI

223460 

IV

50

90

64

49

203683 

VI

223461 

III

Nennweite [mm]

Clamp nach ASME BPE 15

A Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen, Anströmung unter Sitz

20

25

40

50

B Pneumatisch betätigtes Regelventil, in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet, Anströ­ mung unter Sitz

15

20

25

2300

Bestelltabelle

346


Pneumatisch betätigtes 2/2-Wege-Geradsitz-Regelventil

2301

ELEMENT • Regelventilkomponente für das Ventil-

system Continuous ELEMENT 8802

• Ausgezeichnete Regelgüte

A

2 (P)

1 (A)

• Hohe Lebensdauer und wartungsfreier

Betrieb

• Durchflussoptimiertes Gehäuse aus

Edelstahl

• Mehrere KVS-Werte pro Anschlussgröße

durch auswechselbare Regelgarnitur

Entsprechend der Bürkert-Philosophie erfüllt die Gestaltung des Ge­ radsitz-Regelventils Typ 2301 alle praxisrelevanten Anforderungen auch unter schwierigen Einsatzbedingungen. Höchste Lebensdauer und Dichtheit werden durch die bewährte selbstnachstellende Spin­ delpackung mit austauchbaren Dachmanschetten erreicht. Jeder Geradsitz-Ventilkörper kann mit bis zu 5 verschiedenen Ventilsitzgrößen ausgerüstet werden. Diese Parabolkegel-Ventil­ sitzkombinationen ergeben eine zuverlässige und wiederholbare Kennlinie für die Veränderung des Durchsatzes. Die Regelkegel sind entweder in Edelstahl oder mit einer dauerhaften PTFE-Dichtung oder PEEK-Dichtung für dichten Abschluss gemäß Leckageklasse III, IV oder VI lieferbar. Das Antriebsdesign erlaubt die einfache Integration von Automati­ sierungseinheiten in allen Ausbaustufen, vom digitalen elektropneu­ matischen Stellungsregler bis Prozessregler. Das hochintegrierte System aus Ventil und Automatisierungseinheit zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluftkanäle, Schutzart IP65/67 und einer hohen chemischen Beständigkeit aus.

Abmessungen [mm] A

Flansch-Version ohne TopControl und ohne SideControl Die Masse anderer Versionen entneh­ men Sie bitte dem Datenblatt. B

Technische Daten KVS-Werte

0,1…140 m3/h

Anschlussnennweite/ Sitzgröße

DN10…DN100 / 3…100 mm

Druckstufe

PN25

Gehäuseanschlüsse Flansch Gewinde Schweißende

Clamp Medien

347

DIN EN 1092-1, ANSI B 16,5, JIS 10K , Rc, NPT G EN ISO 1127 Reihe 1/ISO 4200/DIN 11866 Reihe B, DIN 11850 Reihe 2/DIN 11866 Reihe A/ DIN EN 10357 Reihe A, ASME BPE/DIN 11866 Reihe C, BS 4825-1, SMS 3008 ISO 2852, DIN 32676 Reihe A und Reihe B, ASME BPE/DIN 32676 Reihe C, BS 4825-3 Neutrale Gase, Wasser, Öle, Treibstoffe, Hydraulik­ flüssigkeit, Salzlösungen, Laugen, organische Le­ bensmittel, Dampf, Sauerstoff, optional Brenngas (EG-Gasgeräterichtlinie 2009/142/EG)

Anschlussgröße (Rohr) 10 15 20 25

32 40

Viskosität

Max. 600 mm2/s

50

Mediumtemperatur

- 10 °C…+ 185 °C (Edelstahl Dichtung / Edelstahl Regelkegel) - 10 °C…+ 185 °C (PEEK Dichtung / Edelstahl Regelkegel) - 10 °C…+ 130 °C (PTFE Dichtung / Edelstahl Regelkegel)

65 80 100

Antriebsgröße 50 70 50 70 50 70 50 70 90 90 130 90 130 90 130 130 130 130

A 64,5 91 64,2 91 64,5 91 64,5 91 120 120 159 120 159 120 159 159 159 159

B 226 239 226 239 232 245 235 248 301 329 381 334 386 340 392 446 454 464

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten Umgebungs­ temperatur

Fortsetzung

- 10 °C…+ 80 °C (Remote-Ausführung) - 10 °C…+ 55 °C (in Verbindung mit Stellungs- bzw. Prozessreglern)

Sicherheitsstellung

2301

Sitzleckage Leckageklasse III und IV für Edelstahl gemäß DIN EN 60534- Leckageklasse VI für PTFE/Stahl und PEEK/Stahl (siehe Details in Artikel-Nr.n) 4:2006 A: in Ruhestellung durch Federkraft geschlossen (NC) B: in Ruhestellung durch Federkraft geöffnet (NO)

Steuermedium

neutrale Gase, Luft

Zulassung und Konformität

EGV 1935/2004; (ATEX, FDA und EG-Gasgeräte­ richtlinie 2009/142/EG auf Anfrage)

KV/KVS [%]

Durchflusskennlinie und Beschreibung 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 0

10

20

30

40

50

60

70

80

90

100

Hub [%]

Gleichprozentige Durchflusskennlinie

Bemerkungen zur Durchflusskennlinie • Linearkegel für die Sitzgröße 3…6 • Gleichprozentiger Kegel für die Sitzgrößen 8…100 (Sitzgröße 6 optional mit gleichprozentigem Kegel) • Durchflusskennlinie nach DIN EN 60534-2-4 • Theoretisches Stellverhältnis (KVS/Kvo) für Antriebsgröße 70/90/130: 50:1 bei Sitzgröße 8…100 25:1 bei Sitzgröße 6 10:1 bei Sitzgröße 3 und 4 • KVR-Wert bei 5 % des Hubes für DN > 10 mm KVR-Wert bei 10 % des Hubes für DN ≤ 10 mm • Die Antriebsgröße 70 bietet gegenüber der Antriebsgröße 50 eine bessere Regelqualität und ist deshalb bevorzugt einzusetzen. (KVR-Wert = kleinster KV-Wert, bei dem die Neigungstoleranz nach DIN EN 60534-2-4 noch eingehalten wird)

Bestelltabelle Wirkungsweise

Anschluss­ größe (Rohr)

Sitzgröße

[mm] [Zoll] [mm] [Zoll]

Antriebs- KVS-­ größe Ø Werte [mm]

[m3/h]

Artikel-Nr. DIN EN 1092-1 Dichtung/Kegel PTFE/ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl

Artikel-Nr. ANSI B 16.5 Dichtung/Kegel PTFE/E Edelstahl/ delstahl Edelstahl

Artikel-Nr. JIS 10K Dichtung/Kegel PTFE/ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl

Flanschanschluss, Anströmung unter Sitz

A Pneu­ matisch betätigtes Regelventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlos­ sen, Anströ­ mung unter Sitz

10

15

20

½

¾

3

0,12

70

0,1

auf Anfrage

4

0,16

70

0,5

215207 

6

0,24

70

1,25

215209 

8

0,31

70

2

213985 

215212 

10

0,39

70

2,7

213989 

215215 

3

0,12

70

0,1

233165 

auf Anfrage

auf Anfrage

4

0,16

70

0,5

210529 

215219 

215226 

6

0,24

70

1,25

215211 

215220 

215227 

8

0,31

70

2,1

213987 

215214 

215198 

215221 

215203 

215228 

10

0,39

70

3,1

213991 

215217 

215199 

215222 

213913 

213911 

15

0,59

70

4,3

204932 

205010 

204944 

205021 

204953 

205030 

10

0,39

70

3,2

210530 

215218 

215200 

215223 

215204 

215229 

15

0,59

70

5,2

213993 

214030 

214009 

214046 

213936 

213933 

20

0,79

70

7,1

204935 

205012 

204946 

205023 

204955 

205032 

348


Bestelltabelle Wirkungsweise

Anschluss­ größe (Rohr)

Sitzgröße

2301

[mm] [Zoll] [mm] [Zoll] Flanschanschluss, Anströmung unter Sitz 1 15 0,59 A 25

Pneu­ matisch betätigtes Regelventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlos­ sen, Anströ­ mung unter Sitz

32

2

80

100

349

3

4

Artikel-Nr. JIS 10K Dichtung/Kegel PTFE/ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl

[mm]

[m3/h]

70

5,3

213994 

214031 

214010 

214047 

214020 

214059 

70

7,2

213995 

214032 

214011 

214048 

213930 

213914 

25

0,98

70

12

204937 

205014 

204948 

205025 

204957 

205034 

90

12

242054 

229421 

464851 

464367 

242165 

242199 

90

9,9

213997 

210446 

213939 

213937 

130

13

222634 

222655 

222643 

222665 

90

13,4

204939 

205016 

213177 

213178 

130

17,8

223597 

223598 

222645 

222667 

90

14,4

213999 

214035 

215201 

215224 

213932 

213931 

130

20,2

222636 

222657 

463905 

463913 

222647 

222668 

90

17,5

204941 

205018 

204950 

205027 

204959 

205037 

130

23,8

219791 

222659 

463907 

463915 

222649 

222670 

90

18

214001 

214037 

214013 

214050 

213941 

213940 

130

24,6

222638 

222660 

463908 

463916 

222650 

222671 

90

28

204942 

205019 

204951 

205028 

204960 

205038 

130

37

214003 

214039 

214015 

214052 

214023 

214062 

25

32

40

50

65

Artikel-Nr. ANSI B 16.5 Dichtung/Kegel PTFE/E Edelstahl/ delstahl Edelstahl

0,79

40

50

Artikel-Nr. DIN EN 1092-1 Dichtung/Kegel PTFE/ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl

20

32

40

Antriebs- KVS-­ größe Ø Werte

0,98

1,3

1,3

1,6

1,6

2

50

2

130

45

214005 

214040 

239537 

239573 

214024 

214063 

65

2,6

130

65

217772 

219618 

239535 

239572 

219617 

219620 

65

2,6

130

73

239545 

239581 

239546 

239582 

239547 

239584 

80

3,2

130

100

239540 

239576 

239541 

239577 

239542 

239578 

80

3,2

130

110

239561 

239597 

239562 

239598 

239563 

239599 

100

3,9

130

140

239556 

239592 

239557 

239593 

239558 

239594 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Anschluss­ größe (Rohr)

Sitzgröße

[mm] [Zoll] [mm] [Zoll]

Antriebs- KVS-­ größe Ø Werte [mm]

[m3/h]

Artikel-Nr. G (EN ISO 228-1) Dichtung/Kegel Edelstahl/ PTFE/ Edelstahl Edelstahl

Artikel-Nr. NPT (ISO 7/1/DIN EN 10226-2) Dichtung/Kegel PTFE/ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl

Artikel-Nr. Rc (ASME B 1.20.1) Dichtung/Kegel PTFE/ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl

Gewindeanschluss, Anströmung unter Sitz

A Pneu­ matisch betätigtes Regelventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlos­ sen, Anströ­ mung unter Sitz

10

15

20

25

32

½

¾

1

3

0,12

70

0,1

284168 

auf Anfrage

auf Anfrage

4

0,16

70

0,5

215238 

220447 

220513 

6

0,24

70

1,25

215240 

220450 

220516 

8

0,31

70

2,0

215233 

215242 

220418 

220453 

220484 

220519 

10

0,39

70

2,7

215235 

215245 

220421 

220457 

220487 

220523 

3

0,12

70

0,1

227784 

466159 

233369 

4

0,16

70

0,5

208843 

220884 

220891 

6

0,24

70

1,25

215241 

220452 

220518 

8

0,31

70

2,1

212964 

215243 

220881 

220455 

220888 

220521 

10

0,39

70

3,1

215236 

215246 

220423 

220459 

220489 

220525 

15

0,59

70

4,3

206432 

213955 

220882 

220886 

220889 

220894 

10

0,39

70

3,2

215237 

215247 

220425 

220461 

220491 

220527 

15

0,59

70

5,2

214067 

215248 

220427 

220463 

220493 

220529 

20

0,79

70

7,1

206584 

211239 

220430 

220466 

220496 

220532 

15

0,59

70

5,3

206588 

210460 

220428 

220464 

220494 

220530 

20

0,79

70

7,2

206586 

210721 

220431 

220467 

220497 

220533 

25

0,98

70

12,0

189145 

210485 

220434 

220470 

220500 

220536 

90

12,0

242203 

242207 

464864 

464867 

242257 

242380 

90

9,9

214070 

210407 

220435 

220471 

220501 

220537 

130

13,0

222677 

222687 

463921 

463931 

222740 

222777 

90

13,4

210097 

210458 

220437 

220473 

220503 

220539 

130

17,8

223599 

223600 

463956 

463957 

223605 

223606 

90

14,4

214072 

214084 

220438 

220474 

220504 

220540 

130

20,2

222679 

222689 

463923 

463933 

222742 

222763 

90

17,5

210098 

207800 

220440 

220476 

220506 

220542 

130

23,8

222681 

222691 

463925 

463935 

222767 

222765 

90

18,0

214074 

214086 

220441 

220477 

220507 

220543 

130

24,6

222682 

222692 

463926 

463936 

222768 

222766 

90

28,0

210099 

203693 

220443 

220479 

220509 

220545 

130

37,0

214076 

214088 

220444 

220480 

220510 

220546 

25

32

40

32

40

50

2

40

50

65

0,98

1,3

1,3

1,6

1,6

2,0

50

2,0

130

45,0

214077 

214089 

239536 

239620 

220511 

220547 

65

2,6

130

65,0

219621 

219622 

239534 

239571 

220512 

220548 

2301

Wirkungsweise

350


Bestelltabelle

2301

Wirkungsweise

Anschluss­ größe (Rohr)

Sitzgröße

[mm] [Zoll] [mm] [Zoll] [mm] [m3/h] Schweißendenanschluss, Anströmung unter Sitz ⅜ A 10 3 0,12 70 0,1 Pneu­

matisch betätigtes Regelventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlos­ sen, Anströ­ mung unter Sitz

15

20

25

32

40

50

Artikel-Nr. EN ISO 1127 series 1 / ISO 4200 / DIN 11866 Series B Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MW x TW

Artikel-Nr. DIN 11850 Series 2 / DIN 11866 Series A / DIN EN 10357 Series A Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MW x TW

Artikel-Nr. ASME BPE / DIN 11866 Series C Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MW x TW

17,2 x 1,6 auf Anfrage

13,0 x 1,5 250658 

– –

4

0,16

70

0,5

auf Anfrage

284171 

6

0,24

70

1,25

auf Anfrage

284177 

8

0,31

70

2,0

auf Anfrage

auf Anfrage

auf Anfrage

284179 

10

0,39

70

2,7

auf Anfrage

auf Anfrage

257412 

208553 

3

0,12

70

0,1

259240 

225130 

466160 

4

0,16

70

0,5

215254 

215257 

464905 

6

0,24

70

1,25

215255 

215258 

464907 

8

0,31

70

2,1

212392 

215872 

215250 

215911 

464878 

464909 

10

0,39

70

3,1

212393 

215873 

215251 

215913 

464882 

222997 

15

0,59

70

4,3

209571 

215909 

215253 

209173 

15

0,59

70

5,2

214094 

214132 

214113 

208555 

464455 

211017 

20

0,79

70

7,1

214096 

210696 

211937 

211953 

20

0,79

70

7,2

214097 

214135 

214116 

214154 

464891 

464920 

25

0,98

70

12,0

209572 

214138 

209384 

209089 

25

0,98

90

9,9

214101 

214139 

214119 

214156 

32

1,3

90

13,4

214103 

214141 

211965 

209181 

32

1,3

90

14,4

214104 

214142 

214121 

213487 

464898 

464927 

130

20,2

222700 

222721 

222711 

222732 

464899 

464928 

90

17,5

209440 

214144 

211967 

209110 

130

23,8

222702 

222723 

222713 

222734 

90

18,0

210756 

213561 

214123 

213411 

464902 

464931 

130

24,6

222703 

222724 

222714 

222735 

464903 

464932 

90

28,0

214107 

214146 

211968 

209185 

130

37,0

214108 

214147 

214125 

214159 

½

21,3 x 1,6

¾

19,0 x 1,5

26,9 x 1,6

1

2

50

1,6

2,0

41,0 x 1,5

60,3 x 2,0 40

25,4 x 1,65

35,0 x 1,5

48,3 x 2,0

1,6

19,05 x 1,65

29,0 x 1,5

42,4 x 2,0

12,7 x 1,65

23,0 x 1,5

33,7 x 2,0

40

351

Antriebs- KVS-­ größe Werte Ø

38,1 x 1,65

53,0 x 1,5

50,8 x 1,65

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle

Anschluss­ größe (Rohr)

Sitzgröße

[mm] [Zoll] [mm] [Zoll] [mm] [m3/h] Schweißendenanschluss, Anströmung unter Sitz 2½ A 65 65 2,6 130 65,0 Pneu­

matisch betätigtes Regelventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlos­ sen, Anströ­ mung unter Sitz

Wirkungsweise

80

100

3

25

32

40

50

219626 

3,2

130

100,0

239543 

100

3,9

130

140,0

239559 

4

239579 

Sitzgröße

Antriebs- KVS-­ größe Werte Ø

¾

Artikel-Nr. DIN 32676 series A Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MC x TC, TC 19 x 1,5, 34 222593 

282208 

23 x 1,5, 34 20

0,79

70

7,1

225647 

25

0,98

90

12,0

222594 

32

1,3

90

13,4

240415 

40

1,6

130

23,8

240351 

50

2,0

130

37,0

282258 

1

282209 

29 x 1,5, 50,5

282210 

41 x 1,5, 50,5

2

282212 

53 x 1,5, 64 282259 

85,0 x 2,0

– –

239580 

104,0 x 2,0 239560 

– –

239596 

Artikel-Nr. DIN 32676 series B Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MC x TC, TC 21,3 x 1,6, 50,5 273974 

282213 

26,9 x 1,6, 50,5 209438 

282214 

33,7 x 2,0, 50,5 241115 

35 x 1,5, 50,5 282211 

Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MW x TW –

219628 

239544 

114,3 x 2,6 239595 

Artikel-Nr. ASME BPE / DIN 11866 Series C

70,0 x 2,0 219625 

88,9 x 2,3

Anschluss­ größe (Rohr)

20

Artikel-Nr. DIN 11850 Series 2 / DIN 11866 Series A / DIN EN 10357 Series A Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MW x TW

76,1 x 2,3 219623 

80

[mm] [Zoll] [mm] [Zoll] [mm] [m3/h] Clampanschluss, Anströmung unter Sitz ½ A 15 15 0,59 70 4,3 Pneu­

matisch betätigtes Regelventil, in Ruhestel­ lung durch Federkraft geschlos­ sen, Anströ­ mung unter Sitz

Artikel-Nr. EN ISO 1127 series 1 / ISO 4200 / DIN 11866 Series B Dichtung/Kegel PTFE/­ Edelstahl/ Edelstahl Edelstahl Anschluss MW x TW

2301

Wirkungsweise

Antriebs- KVS-­ größe Werte Ø

282215  –

48,3 x 2,0, 64,0 209880 

284181 

60,3 x 2,0, 77,5 282261 

282263 

352


Elektromotorisches Prozessventil –

3320

2-Wege-Schrägsitz-Absperrventil • Sicherheitsstellung über

Energiespeicher

• Schnelles Absperren des Durchflusses • Witterungs- und stoßunempfindliches

Design

• Hygienisch gestaltete Oberfläche • Vielseitige Diagnosemöglichkeiten

Das innovative Bürkert Auf/Zu-Ventil Typ 3320 ist die Lösung, wenn es um Absperraufgaben unter anspruchsvollen Einsatzbedingun­ gen geht. Der elektromotorische Antrieb des Schrägsitzventils mit Kugelumlaufspindel verfährt den Pendelteller mit besonders hoher Geschwindigkeit von 6 mm/s in die gewünschte Endposition. Dabei reagiert er quasi verzögerungsfrei auf Prozesssignale. Falls erfor­ derlich kann die Sicherheitsposition bei Energieausfall über einen optionalen Energiespeicher angefahren werden. Elektromotorischer Antrieb und Absperrventil weisen ein perfekt aufeinander abge­ stimmtes, geschlossenes Design mit robuster Oberfläche auf. Dies gewährleistet die hygienischen Anforderungen einer schnellen und rückstandsfreien Reinigbarkeit. Raue Umgebungsbedingungen sind für das elektromotorische Schrägsitzventil Typ 3320 kein Problem aufgrund der Schutzklasse IP65/IP67 und der hohen Stoß- und Schwingungsunempfindlichkeit. Durch die bewährte selbstnach­ stellende Spindelpackung mit austauschbaren Dachmanschetten erreicht das Schrägsitzventil höchste Lebensdauer und Dichtheit. Das feldbustaugliche Absperrventil Typ 3320 bietet dem Betreiber viele hilfreiche Funktionen zur Prozessüberwachung, Ventildiagnose und vorbeugenden Wartung und damit den entscheidenden Vorteil einer modernen Prozessautomatisierung.

Abmessungen [mm] Gewindeanschluss und Blinddeckel

A

B

C

Anschluss- A größe 15 177 20 177

B

C

95

306

95

314

25

177

95

333

32

177

95

347

40

177

95

349

50

177

95

362

Technische Daten Anschlussnennweite

DN15…DN50

Versorgungsspannung 24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %)

Nenndruck (max.)

PN25 (Gehäuse)

Schließzeit

< 2,3 Sek.…4,3 Sek.(je nach Hub) 6 mm/s

G, Rc, NPT (EN ISO 228-1, ISO 7/1/DIN EN 10226-2,

Verfahrgeschwindigkeit

ASME B 1.20.1)

Einschaltdauer

100 %

Schutzart

IP65 / IP67

Zündschutzart

II 3G Ex ec IIC T4 Gc II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc

Ansteuerung binär

0…5 V (log. 0) 10…30 V (log. 1)

Feldbus­ kommunikation

büS (Bürkert-System-Bus) (Standard) CANopen, EtherNet/IP, Modbus/TCP, PROFINET (optional)

Vibration, sinusförmig

5 g gemäß IEC 60068-2-6 Test Fc

Schocken, mechanisch

50 g gemäß IEC 60068-2-27 Test Ea

Zulassung und Konformität

EGV 1935/2004 (standard) FDA (optional) ATEX / IECEx (optional) cULus Zert. Nr. 238179 (optional)

Leitungsanschlüsse Muffe Schweiß Clamp

EN ISO 1127/ISO 4200, DIN 11850 R2, ASME BPE, BS 4825-1, SMS 3008 DIN 32676 A, DIN 32676 B, ASME BPE, BS 4825

Medien

Neutrale Gase, Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydraulikflüssigkeiten, Salzlösungen, Laugen, organische Lösungsmittel, Dampf

Viskosität

Max. 600 mm²/s

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 185  °C (Sitzdichtung PEEK) - 10  °C…+ 130  °C (Sitzdichtung PTFE)

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 65  °C1) (ohne SAFEPOS energy-pack) - 25  °C…+ 55  °C1) (mit SAFEPOS energy-pack)

Sicherheitsstellung bei Energieausfall

mit SAFEPOS energy-pack: geöffnet, geschlossen oder frei programmierbar ohne SAFEPOS energy-pack: verblockt in letzter Position

1) Mit zunehmender Medientemperatur reduziert sich der Maximalwert

353

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


70

Geräte o

hne SAF

60 50

Geräte m

it SAFEP

40

EPOS en

ergy-pac

OS energ

k

y-pack o

3320

Umgebungstemperatur [°C]

Temperaturdiagramm

der Feldb

usgateway

30 20 10 0

0

20

40

60

80

100

120

140

160

180

200

Mediumstemperatur [°C]

Die maximal zulässige Temperatur für die Umgebung und das Medium stehen in Abhängigkeit zueinander. Die zulässigen Maximaltemperaturen der Gerätevarianten können aus den Kennlinien des Temperaturdiagramms ermittelt werden. Die Kennlinien wurden unter maximalen Betriebsbedingungen (max. Mediumsdruck und Motorleistung) ermittelt. Für abweichende Betriebsbedingungen kann eine individuelle Überprüfung erfolgen. Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihre Bürkert-Niederlassung.

Bestellinformationen Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

354


Elektromotorisches Prozessventil –

3321

2-Wege-Geradsitz-Absperrventil • Sicherheitsstellung über Energispeicher • schnelles Absperren des Durchflusses • witterungs- und stoßunempfindliches

Design

• hygienisch gestaltete Oberfläche • vielseitige Diagnosemöglichkeiten

Das innovative Bürkert Auf/Zu-Ventil Typ 3321 ist die Lösung, wenn es um Absperraufgaben unter anspruchsvollen Einsatzbedingun­ gen geht. Der elektromotorische Antrieb des Geradsitzventils mit Kugelumlaufspindel verfährt den Pendelteller mit besonders hoher Geschwindigkeit von 6 mm/s in die gewünschte Endposition. Dabei reagiert er quasi verzögerungsfrei auf Prozesssignale. Falls erfor­ derlich kann die Sicherheitsposition bei Energieausfall über einen optionalen Energiespeicher angefahren werden. Elektromotorischer Antrieb und Absperrventil weisen ein perfekt aufeinander abge­ stimmtes, geschlossenes Design mit robuster Oberfläche auf. Dies gewährleistet die hygienischen Anforderungen einer schnellen und rückstandsfreien Reinigbarkeit. Raue Umgebungsbedingungen sind für das elektromotorische Geradsitzventil Typ 3321 kein Problem aufgrund der Schutzklasse IP65/IP67 und der hohen Stoß- und Schwingungsunempfindlichkeit. Durch die bewährte selbstnach­ stellende Spindelpackung mit austauschbaren Dachmanschetten erreicht das Geradsitzventil höchste Lebensdauer und Dichtheit. Das feldbustaugliche Absperrventil Typ 3321 bietet dem Betreiber viele hilfreiche Funktionen zur Prozessüberwachung, Ventildiagnose und vorbeugenden Wartung und damit den ent scheidenden Vorteil einer modernen Prozessautomatisierung.

Abmessungen [mm] Gewindeanschluss und Blinddeckel

A

B

C

Anschluss- A größe 10 177 15 177

B

C

95

417

95

417

20

177

95

423

25

177

95

446

32

177

95

474

40

177

95

479

50

177

95

485

Technische Daten Anschlussnennweite

DN15…DN50

Nenndruck (max.)

PN25 (Gehäuse)

Leitungsanschlüsse Flansch Muffe Schweiß Clamp

DIN EN 1092-1, ANSI B 16,5, JIS 10K G, Rc, NPT

Schließzeit

< 2,3…4,3 Sek. (je nach Hub)

Verfahrgeschwindigkeit

6 mm/s

Einschaltdauer

100 %

EN ISO 1127 / ISO 4200, DIN 11850 R2, ASME BPE, BS 4825-1, SMS 3008 ISO 2852, DIN 32676, ASME BPE, BS 4825

Schutzart

IP65 / IP67

Ansteuerung binär

0…5 V (log. 0) 10…30 V (log. 1)

Medien

Neutrale Gase, Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydraulikflüssigkeiten, Salzlösungen, Laugen, organische Lösungsmittel, Dampf

Feldbus­ kommunikation

büS (Bürkert-System-Bus) (Standard) CANopen, EtherNet/IP, Modbus/TCP, PROFINET (optional)

Viskosität

Max. 600 mm²/s

Vibration, sinusförmig

5 g gemäß IEC 60068-2-6 Test Fc

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 185  °C (Sitzdichtung PEEK) - 10  °C…+ 130  °C (Sitzdichtung PTFE)

Schocken, mechanisch 50 g gemäß IEC 60068-2-27 Test Ea

Umgebungstemperatur

- 25  °C…+ 65  °C1) (ohne SAFEPOS energy-pack) - 25  °C…+ 55  °C1) (mit SAFEPOS energy-pack)

Sicherheitsstellung bei Energieausfall

Mit SAFEPOS energy-pack: geöffnet, geschlossen oder frei programmierbar Ohne SAFEPOS energy-pack: verblockt in letzter Position

(EN ISO 228-1, ISO 7/1 / DIN EN 10226-2, ASME B 1.20.1)

Zulassung und ­Konformität

EGV 1935/2004 (standard) FDA (optional) ATEX / IECEx (optional) cULus Zert. Nr. 238179 (optional)

Zündschutzart

II 3G Ex ec IIC T4 Gc II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc

1) Derating siehe Temperaturdiagramm

Versorgungsspannung 24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %)

355

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


70

Geräte o

hne SAF

60 50

Geräte m

it SAFEP

40

EPOS en

ergy-pac

OS energ

k

y-pack o

3321

Umgebungstemperatur [°C]

Temperaturdiagramm

der Feldb

usgateway

30 20 10 0

0

20

40

60

80

100

120

140

160

180

200

Mediumstemperatur [°C]

Die maximal zulässige Temperatur für die Umgebung und das Medium stehen in Abhängigkeit zueinander. Die zulässigen Maximaltemperaturen der Gerätevarianten können aus den Kennlinien des Temperaturdiagramms ermittelt werden. Die Kennlinien wurden unter maximalen Betriebsbedingungen (max. Mediumsdruck und Motorleistung) ermittelt. Für abweichende Betriebsbedingungen kann eine individuelle Überprüfung erfolgen. Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihre Bürkert-Niederlassung.

Bestellinformationen Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

356


Elektromotorisches Prozessventil –

3360

2-Wege-Schrägsitz-Regelventil • gute und schnelle Regelung • witterungs-, stoß- und schwingungs­

unempfindliches Design

• einfache Reinigung durch hygienisch

gestaltete Oberfläche

• Stellungsregler und Prozessregler

verfügbar

Das innovative Bürkert Regelventil Typ 3360 ist die Lösung, wenn es um Regelungsaufgaben unter anspruchsvollen Einsatzbedin­ gungen geht. Der elektromotorische Antrieb des Schrägsitzventils mit Kugelumlaufspindel positioniert den Regelkegel mit höchster Präzision. Einzigartig ist dabei seine hohe Stellgeschwindigkeit des Regelventils von 6 mm/s, die quasi verzögerungsfrei auf Prozesssi­ gnale reagiert und nach Kundenbedarf variiert werden kann. Druck­ schwankungen oder -stöße im Medium verändern den Hub des Schrägsitzventils nicht. Falls erforderlich kann die Sicherheitspositi­ on bei Energieausfall über einen optionalen Energiespeicher ange­ fahren werden. Elektromotorischer Antrieb und Regelventil weisen ein perfekt aufeinander abgestimmtes, geschlossenes Design mit robuster Oberfläche auf. Dies gewährleistet die hygienischen Anfor­ derungen einer schnellen und rückstandsfreien Reinigbarkeit. Raue Umgebungsbedingungen sind für das elektromotorische Schrägsitz­ ventil Typ 3360 kein Problem aufgrund der Schutzklasse IP65/IP67 und der hohen Stoß- und Schwingungsunempfindlichkeit. Durch die bewährte selbstnachstellende Spindelpackung mit austauschbaren Dachmanschetten erreicht das Schrägsitzventil höchste Lebensdau­ er und Dichtheit. Das feldbustaugliche Regelventil Typ 3360 bietet dem Betreiber viele hilfreiche Funktionen zur Prozessüberwachung, Ventildiagnose und vorbeugenden Wartung und damit den entschei­ denden Vorteil einer modernen Prozessautomatisierung.

Abmessungen [mm] Gewindeanschluss und Blinddeckel

A

B

C

Anschluss- A größe 15 177 20 177

B

C

95

306

95

314

25

177

95

333

32

177

95

347

40

177

95

349

50

177

95

362

Technische Daten KV-Werte

5…53 m³/h

Anschlussnennweite

DN15…DN50

Betriebsdruck

16 bar / 1600 kPa / 232 psi

Leitungsanschlüsse Muffe

G, Rc, NPT (EN ISO 228-1, ISO 7/1 /DIN EN 10226-2, ASME B 1.20.1)

Schweißende Clamp Medien

357

EN ISO 1127 / ISO 4200, DIN 11850 R2, ASME BPE, BS 4825-1, SMS 3008 ISO 2852, DIN 32676, ASME BPE, BS 4825 Neutrale Gase, Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydraulikflüssigkeiten, Salzlösungen, Laugen, organische Lösungsmittel, Dampf

Viskosität

Max. 600 mm /s

Mediumtemperatur

-10…+185 °C (Sitzdichtung metallisch oder PEEK) -10…+130 °C (Sitzdichtung PTFE)

2

Umgebungs­ temperatur

- 25  °C…+ 65  °C1) (ohne Touch Display) - 25  °C…+ 60  °C1) (mit Touch Display) - 25  °C…+ 55  °C1) (mit SAFEPOS Energiespeicher)

Sitzleckage gemäß DIN EN 60534-4:2006

Leckageklasse III und IV bei metallischer Sitz­ dichtung Leckageklasse VI für PTFE und PEEK

Sicherheitsstellung bei Energieausfall

Mit SAFEPOS energy-pack: geöffnet, geschlossen oder frei programmierbare Position Ohne SAFEPOS energy-pack: verblockt in letzter Position

Versorgungsspannung 24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %) Schließzeit

2,3…4,3 Sek. (je nach Hub)

Verfahrgeschwindig­ keit

6 mm/s

Totband (min.)

0,1 % (DN20 und grösser) 0,2 % (DN10, DN15)

Einschaltdauer

100 %

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Fortsetzung

Schutzart

IP65 / IP67

Zündschutzart

II 3G Ex ec IIC T4 Gc II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc

Reglerausführung

Stellungsregler oder Prozessregler

Ansteuerung analog

Sollwert: 0/4…20mA, 0…5/10 V und Binäreingang (weitere Ein- & Ausgänge optional)

Fieldbus­ kommunikation

büS (Bürkert-System-Bus) (Standard) CANopen, EtherNet/IP, Modbus/TCP, PROFINET (optional)

Vibration, sinusförmig

5 g gemäß IEC 60068-2-6 Test Fc

Schocken, mechanisch

50 g gemäß IEC 60068-2-27 Test Ea

Zulassung und ­Konformität

EGV 1935/2004 (standard) FDA (optional) ATEX / IECEx (optional) cULus Cert. No. 238179 (optional)

3360

Technische Daten

1) Derating siehe Temperaturdiagramm

Umgebungstemperatur [°C]

Temperaturdiagramm 70

Geräte o

hne Disp

60

lay-Mod

ul

Geräte mit Di

50

splay-Modul

Geräte m

mit oder

40

it SAFEP

OS energ y-pack o der Feldb play-Mod usgateway ul ,

ohne Dis

30 20 10 0

0

20

40

60

80

100

120

140

160

180

200

Mediumstemperatur [°C]

Die maximal zulässige Temperatur für die Umgebung und das Medium stehen in Abhängigkeit zueinander. Die zu­ lässigen Maximaltemperaturen der Gerätevarianten können aus den Kennlinien des Temperaturdiagramms ermittelt werden. Die Kennlinien wurden unter maximalen Betriebsbedingungen (max. Mediumsdruck und Motorleistung) ermittelt. Für abweichende Betriebsbedingungen kann eine individuelle Überprüfung erfolgen. Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihre Bürkert-Niederlassung.

Bestellinformationen Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

358


Elektromotorisches Prozessventil –

3361

2/2-Wege-Geradsitz-Regelventil • Hochpräzise, dynamische Regelung • Mehrere KVS-Werte pro Anschlussgröße

durch auswechsel­bare Regelgarnitur

• Witterungs-, stoß- und schwingungs­

unempfindliches Design

• Einfache Reinigung durch hygienisch

gestaltete Oberfläche

• Stellungsregler und Prozessregler

verfügbar

Das innovative Bürkert Prozessregelventil Typ 3361 ist die Lösung, wenn es um anspruchsvolle Regelungsaufgaben und Einsatzbedin­ gungen geht. Der elektromotorische Antrieb mit Kugelumlaufspindel positioniert den Regelkegel mit höchster Präzision. Einzigartig ist dabei seine hohe Stellgeschwindigkeit von 6 mm/s, die quasi ver­ zögerungsfrei auf Prozesssignale reagiert und nach Kundenbedarf variiert werden kann. Druckschwankungen oder -stöße im Medium übertragen sich nicht auf die Ventilstellung. Jedes durchflußopti­ mierte Ventilgehäuse kann mit bis zu 5 verschiedenen Ventilsitzen ausgestattet werden für eine genaue Adaption an die Kundenan­ forderungen. Falls erforderlich kann die Sicherheitsposition bei Energieausfall über einen optionalen Energiespeicher angefahren werden. Antrieb und Ventil weisen ein perfekt aufeinander abge­ stimmtes, geschlossenes Design mit robuster Oberfläche auf. Dies gewährleistet die hygienschen Anforderungen einer schnellen und rückstandsfreien Reinigbarkeit. Rauhe Umgebungsbedingungen sind für den Typ 3361 kein Problem aufgrund der Schutzklasse IP65/IP67 und seiner hohen Stoß - und Schwingungsunempfind­ lichkeit. Höchste Lebensdauer und Dichtheit werden durch die bewährte selbstnachstellende Spindelpackung mit austauschbaren Dachmanschetten erreicht. Der feldbustaugliche Typ 3361 bietet dem Betreiber viele hilfreiche Funktionen zur Prozessüberwachung, Ventildiagnose und vorbeugenden Wartung und damit den entschei­ denden Vorteil einer moderne Prozessautomatisierung.

Technische Daten KVS-Werte

0,1…37 m3/h

Anschluss-/Sitznennweite

DN10…DN50 / 3…50

Betriebsdruck

16 bar / 1600 kPa / 232 psi

Leitungsanschlüsse Flansch Muffe

DIN EN 1092-1, ANSI B 16.5, JIS 10K G, Rc, NPT (EN ISO 228-1, ISO 7/1 /DIN EN 10226-2, ASME B 1.20.1)

Schweißende Clamp

359

EN ISO 1127 / ISO 4200, DIN 11850 R2, ASME BPE, BS 4825-1, SMS 3008 ISO 2852, DIN 32676, ASME BPE, BS 4825

Medien

Neutrale Gase, Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydraulikflüssigkeiten, Salzlösungen, Laugen, orga­ nische Lösungsmittel, Dampf

Viskosität

Max. 600 mm2/s

Mediumtemperatur

- 10…+ 185 °C (Sitzdichtung metallisch oder PEEK) - 10…+ 130 °C (Sitzdichtung PTFE)

Abmessungen [mm] A

Gewindeanschluss und Blinddeckel

B

Anschluss- A größe 10 177 15 177 C

Umgebungs­ temperatur

B

C

95

417

95

417

20

177

95

423

25

177

95

446

32

177

95

474

40

177

95

479

50

177

95

485

- 25 °C…+ 65 °C1) (ohne Touch Display) - 25 °C…+ 60 °C1) (mit Touch Display) - 25 °C…+ 55 °C1) (mit SAFEPOS Energiespeicher)

Sitzleckage gemäß Leckageklasse III und IV bei metallischer Sitzdichtung DIN EN 60534-4:2006 Leckageklasse VI für PTFE und PEEK Sicherheitsstellung bei Energieausfall

Mit SAFEPOS energy-pack: geöffnet, geschlossen oder frei programmierbare Position Ohne SAFEPOS energy-pack: verblockt in letzter Position

Versorgungsspannung

24 V DC ± 10 % (max. Restwelligkeit 10 %)

Schließzeit (100 % Hub)

3,3…4,5 Sek. (je nach Hub)

Verfahrgeschwindigkeit

6 mm/s

Totband (min.)

0,1 %

Einschaltdauer

100 %

Schutzart

IP65/IP67

Reglerausführung

Stellungsregler oder Prozessregler

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

Ansteuerung analog Sollwert: 0/4 - 20mA, 0 - 5/10 V und Binäreingang (weitere Ein- & Ausgänge optional)

Vibration, sinusförmig

5 g gemäß IEC 60068-2-6 Test Fc

Schocken, mechanisch

50 g gemäß IEC 60068-2-27 Test Ea

Zulassung und ­Konformität

EGV 1935/2004 (standard) FDA (optional) ATEX / IECEx (optional) cULus Cert. No. 238179 (optional)

Zündschutzart

II 3G Ex ec IIC T4 Gc II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc

3361

Feldbusschnittstelle büS (Bürkert-System-Bus) (Standard) CANopen, EtherNet/IP, Modbus/TCP, PROFINET (optional)

1) Derating siehe Temperaturdiagramm

Umgebungstemperatur [°C]

Temperaturdiagramm 70

Geräte o

hne Disp

60

lay-Mod

ul

Geräte mit Di

50

splay-Modul

Geräte m

mit oder

40

it SAFEP

OS energ y-pack o der Feldb play-Mod usgateway ul ,

ohne Dis

30 20 10 0

0

20

40

60

80

100

120

140

160

180

200

Mediumstemperatur [°C]

Bestellinformationen Bürkert eShop – Bequem bestellt und schnell geliefert Sie möchten Ihr gewünschtes Bürkert-Produkt oder Ersatzteil schnell finden und direkt bestellen? Unser Onlineshop ist rund um die Uhr für Sie erreichbar. Melden Sie sich gleich an und nutzen Sie die Vorteile. Jetzt online einkaufen

Bürkert Produktfilter - Schnell zum passenden Produkt Sie möchten anhand Ihrer technischen Anforderungen einfach und bequem selektieren? Nutzen Sie den Bürkert Produktfilter und finden Sie unseren passenden Artikel für Ihre Anwendung. Jetzt Produkte filtern

360


2/2-Wege Regelsysteme

2/2-Wege Regelsysteme im Überblick

361

Art

Typ

Prozessanschluss [mm]

max. Betriebsdruck [bar]

Hinweis

Regelsysteme im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

Elektromotorisches Membranventil

3363  

DN04…DN40

0…10

Elektromotorisches Schrägsitzventil

3360  

DN15…DN50

0…16

Elektromotorisches Geradsitzventil

3361  

DN10…DN50

0…16

Elektromotorisches Geradsitzventil

3280  

DN01…DN10

0…22

Allgemeine Produktinfo im Katalog. Anfrage über Datenblatt möglich.

Elektromotorisches Scheibenregelventil

3285  

DN08…DN25

0…6

Allgemeine Produktinfo im Katalog. Anfrage über Datenblatt möglich.

Pneumatisches Geradsitzventil Flanschausführung

8802-GD-I/ GD-J  

DN03…DN100

0…25

Allgemeine Produktinfo im Katalog. Anfrage über Datenblatt möglich.

Pneumatisches Schrägsitzventil Muffenausführung

8802 YG-I / YG-J  

DN15…DN50

0…25

Allgemeine Produktinfo im Katalog. Anfrage über Datenblatt möglich.

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


362

Regelsysteme im Ăœberblick


2/2-Wege-Geradsitz-Regelventile ELEMENT mit Postitioner

8802 GD-I / GD-J ELEMENT

oder Prozessregler, Flanschausführung • Hohe Kontrollgenauigkeit • Edelstahl IP65 und IP67 Schutz • Einfach zu installieren

Das hochintegrierte System aus Regelventil Typ 2301 und Auto­ matisierungseinheit Typ 8692 oder Typ 8693 zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluft­ kanäle, Schutzart IP65/67/NEMA4X und einer hohen chemischen Beständigkeit aus.

Abmessungen [mm] Ventilsystem Continious ELEMENT Typ 8802 GD-I und 8802 GD-J Flanschgehäuse

Technische Daten Anschlussnennweite (Sitznennweite)

Ø91

DN10…DN50 (DN4…DN50)

PPS Edelstahl 1.4561 (316Ti)

Sitzleckage gem. IEC 534-4/EN 1349

Leckageklasse III und IV für Stahl/Stahl. Leckageklasse VI für PTFE/Stahl (siehe Details in Bestelltabellen)

Medien

Neutrale Gase, Wasser, Alkohole, Öle, Treibstof­ fe, Hydraulikflüssigkeit, Salzlösungen, Laugen, organische ­Lösungsmittel, Dampf

Viskosität

Max. 600 mm2/s

Spindelpackung

PTFE-Dichtung mit Federkompensation

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 185  °C (max. + 130 °C für Sitzabdichtung PTFE/Stahl)

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 55 °C (in Verbindung mit Stellungsbzw. Prozessreglern) 0 °C…+ 80 °C (Remote-Ausführung)

Steuermedium

Druckluft

Erforderlicher Steuerdruck für Steuerfunktion A

Anschlussnennweite DN10…DN50: 5,5…7 bar Anschlussnennweite DN65…DN100, 5,6…7 bar

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 %

Sollwertvorgabe

0/4…20 mA und 0…5/10 V

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Hinweis: Weitere technische Daten siehe Typen 2301  , 8692   or 8693  

AF

D

PTFE/Stahl (PTFE/Edelstahl) und Stahl/Stahl (Edelstahl/Edelstahl)

LF (FTF)

Anschluss- Antriebsnennweite größe 10 15 20 25 32 40 50

363

Ø

Dichtung Regelkegel

ØM ØBF ØDF

Feinguss Edelstahl 316L

Antriebswerkstoffe Antrieb Hülle

Ax

Gehäusewerkstoff

HG

Leitungsanschlüsse Flanschanschluss nach DIN EN 1092-1 Schweiß- und Muffen­ Siehe separate Datenblätter anschluss

70 70 70 70 90 90 130 90 130 90 130

HG

DIN EN 1092 FTF gemäß EN558 Reihe 1 ØDF LF ØBF AF ØD ØM

383 383 389 392 445 473 525 478 530 484 536

90 95 105 115 115 140 140 150 150 165 165

130 130 150 160 160 180 180 200 200 230 230

60 65 75 85 85 100 100 110 110 125 125

16 16 18 18 18 18 18 18 18 20 20

14 14 14 14 14 18 18 18 18 18 18

13,6 18,1 23,7 29,7 29,7 38,4 38,4 44,3 44,3 56,3 56,3

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


100 90 80 70

8802 GD-I / GD-J ELEMENT

KV/KVS [%]

Durchflusskennlinie und Beschreibung

60 50 40 30 20 10 0 0

10

20

30

40

50

60

70

80

90

100

Hub [%]

Bemerkungen zur Durchflusskennlinie • Gleichprozentiger Parabolkegel für DN8…DN50 • Linearkegel für die Nennweiten DN4 und DN6 • Durchflusskennlinie nach DIN/IEC 534-2-4 • Theoretisches Stellverhältnis (KVS/KVO): 50:1 bei Sitzen DN8…DN50 25:1 bei Sitz DN6 10:1 bei Sitz DN4 • KVR-Wert bei 5 % des Hubes für DN > 10 mm KVR-Wert bei 10 % des Hubes für DN ≤ 10 mm (KVR-Wert = kleinster KV-Wert, bei dem die Neigungstoleranz nach DIN/IEC 534-2-4 noch eingehalten wird.)

Bestelltabelle

Wirkungsweise

Nennweite [mm]

8802 GD-I und 8802 GD-J 15 A

2/2-WegeVentil, in Ruhestellung geschlossen

20 25 32 40 50

Leitungs­ anschluss

Flansch DIN EN 1092-1 Flansch DIN EN 1092-1 Flansch DIN EN 1092-1 Flansch DIN EN 1092-1 Flansch DIN EN 1092-1 Flansch DIN EN 1092-1

Artikel-Nr. Artikel-Nr. Artikel-Nr. Artikel-Nr. 8802-GD-J mit 8802-GD-J mit 8802-GD-I 8802-GD-I Positioner und Positioner und mit Positioner mit Positioner Prozessregler Prozessregler 8692 8692 8693 8693 Stahl/Stahl Stahl/PTFE Stahl/Stahl Stahl/PTFE

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

70

4,3

16

225353 

232010 

229667 

232217 

70

7,1

16

219164 

229461 

232262 

232342 

90

12

16

229422 

229462 

266884 

90

13,6

16

219166 

229464 

236168 

276578 

130

23,8

16

229423 

229465 

260905 

277569 

130

37

16

229424 

229467 

232750 

238259 

364


2/2-Wege-Schrägsitz-Regelventile ELEMENT mit Postitioner

8802 YG-I / YG-J ELEMENT

oder Prozessregler, Muffenausführung • Hohe Kontrollgenauigkeit • Edelstahl IP65 und IP67 Schutz • Einfach zu installieren

Das hochintegrierte System aus Regelventil Typ 2300 und Auto­ matisierungseinheit Typ 8692 oder Typ 8693 zeichnet sich durch Kompaktheit und Glattflächigkeit im Design, integrierte Steuerluft­ kanäle, Schutzart IP65/67/NEMA4X und einer hohen chemischen Beständigkeit aus.

Abmessungen [mm] Ventilsystem Continous ELEMENT Typ 8802 YG-I und 8802 YG-J

Technische Daten Nennweite

DN15…DN50

Leitungsanschlüsse

G ½…G 2

Gehäusewerkstoff

Edelstahl 316L

Antriebswerkstoffe Antrieb Hülle

PPS Edelstahl 1.4561 (316Ti)

Dichtung Regelkegel

PTFE/Stahl (PTFE/Edelstahl) und Stahl/Stahl (Edelstahl/Edelstahl)

Sitzleckage gem. IEC 534-4/EN 1349

Leckageklasse III und IV für Stahl/Stahl Leckageklasse VI für PTFE/Stahl

Medien

Wasser, Alkohole, Öle, Treibstoffe, Hydraulik­ flüssigkeit, Salzlösungen, Laugen, organische Lösungsmittel, Dampf

Viskosität

Max. 600 mm2/s

Spindelpackung

PTFE-Dichtung mit Federkompensation

Mediumstemperatur

- 10  °C…+ 185  °C (max. + 130 °C für Sitzabdichtung PTFE/Stahl)

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 55 °C (in Verbindung mit Stellungsbzw. Prozessreglern) 0 °C…+ 80 °C (Remote-Ausführung)

Steuermedium

Druckluft

Erforderlicher Steuer­ druck für Steuerfunktion A

Anschlussnennweite DN15…DN50: 5,5 … 7 bar Anschlussnennweite DN65: 5,6 … 7 bar

Steuerluftanschlüsse

Schlauchsteckverbinder (außen Ø 6 mm oder ¼")

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Hinweis: Weitere technische Daten siehe Typen 2301  , 8692   or 8693  

HM

BM

Nenn­weite 15 20 25 32 40 50

365

Antriebsgröße 70 70 70 90 70 90 90 130 90 130

HM

BM

280 288 294 331 302 345 347 384 360 397

308 318 327 362 342 382 383 419 406 442

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm]

Durchflusskennlinie

Ventilsystem Continous ELEMENT Typ 8802 YG-I und 8802 YG-J

HM

Ø

91

Muffengehäuse

45°

Bemerkungen zur Durchflusskennlinie Modifizierte gleichprozentige Durchflusskennlinie, besonders kon­ struiert für schnelles Ansprechen bei Spitzen-Durchflussbedarf (ein Vorteil für viele Prozesse wie Heizung/Kühlung mit Wärmeaustau­ schern) und Feinregulierung bei geringerer Durchflussmenge.

D

E

LM

BM

Nenn­weite Antriebsgröße 15 20 25 32 40 50

70 70 70 90 70 90 90 130 90 130

HM 280 288 294 331 302 345 347 384 360 397

BM 308 318 327 362 342 382 383 419 406 442

CM 24 27 29,5 29,5 36 36 35 35 45 45

LM 65 75 90 90 110 110 120 120 150 150

CM

SW 27 34 41 41 50 50 55 55 70 70

SW

G D G½ G¾ G1 G1 G 1¼ G 1¼ G 1½ G 1½ G2 G2

8802 YG-I / YG-J ELEMENT

Kv/K vs [%] 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Hub [%] Durchfluss Standard-Regelventil

E 14 16 18 18 16 16 18 18 24 24

Bestelltabelle

Wirkungsweise

Leitungs­ anschluss Muffe

Antriebsgröße Ø [mm]

KV-Wert Wasser [m3/h]

Betriebsdruck bis + 185  °C [bar]

Artikel-Nr. 8802-YG-I mit Positioner 8692 Stahl/Stahl

Artikel-Nr. 8802-YG-J mit Positioner und Prozessregler 8693 Stahl/Stahl

70

5

16

229270 

228611 

232164 

259464 

70

10

16

229272 

229415 

240343 

249255 

G1

90

16

16

229279 

249829 

267356 

256739 

32

G 1¼

90

23

16

229275 

229417 

273975 

273104 

40

G 1½

130

36

16

229280 

229419 

267374 

50

G2

130

53

16

229281 

229420 

267362 

247460 

Nenn­ weite [mm]

8802 YG-I und 8802 YG-J A 15 2/2-WegeVentil, in 20 Ruhestellung geschlossen 25

Artikel-Nr. Artikel-Nr. 8802-YG-J mit 8802-YG-I Positioner und mit Positioner ­Prozessregler 8692 8693 Stahl/PTFE Stahl/PTFE

366


Ansteuerungen

Ansteuerungen im Überblick

Direkter Anbau an Schubund Schwenkantriebe nach IEC 534-6 bzw. VDI/VDE 3845 (NAMUR) oder Remote

Regeln

Stellungsregler

8692  

3…45 mm 0…352°

induktiv

Display

Prozessregler

8693  

3…45 mm 0…352°

induktiv

Display

Stellungsregler BASIC

8694  

3…45 mm 0…352°

induktiv

LEDs

Stellungsregler BASIC

8696  

3…32 mm

induktiv

LEDs

Steuerkopf

8681  

0...80 mm

induktiv

Hochleistungs-LEDs

Steuerkopf

8691  

2,5…45 mm 0…352°

induktiv

Hochleistungs-LEDs

Steuerkopf

8695  

2,5...32 mm

induktiv

LEDs

Steuerkopf Robolux

8686  

6…13,5 mm

Reedsensoren

LEDs

Rückmelderkopf Robolux

8685  

6…13,5 mm

Reedsensoren

LEDs

Pneumatische Ansteuerung / Rückmelder

8690  

3...28 mm

Mikroschalter / Initiatoren

LEDs / mechanisch

Pneumatische Ansteuerung / Rückmelder

8697  

2...36 mm

Mikroschalter / Initiatoren

LEDs / mechanisch

Stellungsregler SideControl

8792  

3 …130 mm 30 ... 180°

Leitplastik rotativ

Display / mechanisch

Prozessregler SideControl

8793  

3…130 mm 30 ... 180°

Leitplastik rotativ

Display / mechanisch

Stellungsregler SideControl BASIC

8791  

3…130 mm 30 ... 180°

Leitplastik rotativ

LEDs / mechanisch

Stellungs-/ Prozessregler SideControl

8635  

3…130 mm 30 ... 120°

Leitplastik rotativ

Display / mechanisch

Ventilhub / Drehbereich

Optische Stellungsanzeige

Schalten (Auf/Zu)

Wegaufnehmer /Rückmeldung Endposition

Direkter Anbau an Linear- und Drehantriebe

Typ

Regeln

Beschreibug

Funktion

Anbau

Ansteuerungen im Überblick

Hinweis: Die nachfolgend aufgeführte Produktübersicht bildet nicht das komplette Produktprogramm dieses Kataloges ab. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier  

Direkter Anbau an Classic-Antriebe 2XXX, ab Werk als Option für 0330/0331

Elektrischer Stellungsrückmelder

Zubehör für Klappanker­ ventile und pneumatische Hubantriebe

1060  

Mikroschalter, Stößel

mechanisch bei Typ 2XXX

Direkter Anbau an 2051 / 2052 / 8805

Elektrischer Stellungsrückmelder

Zubehör für pneumatische Schwenkantriebe

1061  

elektromechanisch, induktiv, induktiv ATEX

optisch mechanisch

1) EtherNet/IP; PROFINET; Modbus TCP 2) Bürkert-Systembus (büS) (basiert auf CANopen)

367

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Automatische Setup Funktion

Diagnose

Grafikdisplay

PROFIBUS DP

DeviceNet

Industrial Ethernet1)

AS-Interface

IO-Link

bĂźS2)

Multipol

KabeldurchfĂźhrung

Einfachwirkend

Doppeltwirkend

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

ja

nein

ja

ja

nein

nein

ja

nein

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

ja

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

ja

nein

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

nein

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

ja

ja

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

ja

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein

nein

ja

ja

nein

nein

Elektrischer Anschluss

Wirkungsweise Pilotventilsystem

Ansteuerungen im Ăœberblick

Feldbuskommunikation

368


Elektrischer Stellungsrückmelder für pneumatisch betätigte

1060

Prozessventile • Schnelle und einfache Installation • Kompaktes Design • Hohe elektrische und mechanische

Lebensdauer

Abbildung zeigt Typ 1060 montiert auf Antriebsdeckel

Der elektrische Stellungsrückmelder Typ 1060 ist für den integrierten Anbau auf Prozessventile der Baureihe CLASSIC konzipiert. Der elektrische Stellungsrückmelder wird anstelle der optischen Stel­ lungsanzeige eingeschraubt. Öffnet das Ventil, so hebt der Antriebs­ kolben einen Pilz, der einen Mikroschalter mit Wechselkontakt zur elektrischen Stellungsrückmeldung betätigt. Gleichzeitig dient der Pilz zu optischen Stellungsanzeige.

Abmessungen [mm]

A

Technische Daten Mikroschalter

1 Umschaltkontakt

Schaltleistung

Bis 250 V AC – ohmsche oder indukt. Last max. 5 A – Glühfadenlast 0,5 A Bis 250 V DC – ohmsche Last max. 0,25 A – induktive Last max. 0,02 A – Glühfadenlast max. 0,02 A

Schutzart

IP65 nach DIN 40050

Elektr. Anschluss

Lötanschlüsse

Kabelabgang

Durch Drehen um 4 × 90° verstellbar

Kabeldurchmesser

5…9 mm

Dauergrenztemperatur

+ 125  °C

Material

Gehäuse und Endschaltereinsatz Kunststoff

C

B

A

B

C

33,5

41

82

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

369

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] 32

Ø 41

27

82

Ø40: SW30 (mit Deckel) Ø175…225: SW 32

6

Ø 32

33

48

62

1060

33,5

Ø 50-80: SW 32 Ø 100;125: SW 41

Bestelltabelle Für Antriebsgröße Ø [mm]

Artikel-Nr.

40

293113 

50…80

701515 

100, 125

701516 

175, 225

655696 

370


1061

Zubehör für pneumatische Schwenkantriebe

• Kombiniert die Funktionen eines

­ tellungsrückmelders und eines S ­Magnetventils in Einem

• Verfügbar mit 3/2-Wege-, 5/2-Wege-

oder ohne Magnetventil

• ATEX Varianten erhältlich • Perfekt geeignet für pneumatische

Schwenkantriebe: 2051   und 2052  

• Größenverstellbare Montagekonsole

­ermöglicht den Einsatz mit Antrieben in unterschiedlichen Größen

Typ 1061 kombiniert die Funktionen eines Stellungsrückmelders und eines (optionalen) Magnetventils in einer Box. Er ist zum Anbau an pneumatische Schwenkantriebe mit Standardisierung nach VDI/ VDE 3845 konzipiert, sodass er ideal mit den Antrieben der Typen 2051 und 2052 (bzw. mit den Systemen des Typs 8805) kombiniert werden kann. Typ 1061 ist verfügbar mit verschiedenen Varianten an Endschaltern (Mikroschalter, induktive Sensoren) und Magnetventilen (3/2-Wege, 5/2-Wege- sowie ohne Magnetventil). ATEX Ausführungen sind ebenfalls erhältlich. Aufgrund der zahlreichen Varianten, können Anforderungen unter­ schiedlichster Anwendungen und Prozesse erfüllt werden.

Abmessungen [mm]

A

C

Technische Daten Gehäuse Sockel (pulverbeschichtet) Deckel (pulverbeschichtet) Schutzart

Aluminium RAL9005 RAL7016 IP65

Dichtung

PUR

Konsole

Größenverstellbar Lochbild: 80/130 mm x 30 mm Höhe: 20/30 mm

Temperatur

- 25 °C…- 10 °C bis 55 °C…85 °C

Endschalter Mikroschalter Induktive Sensoren

B

A

B

C

160

60

27

Crouzet 83,161,3 Crouzet 83,161,8 Pepperl+Fuchs NBB2-V3-E2 Pepperl+Fuchs NJ2-V3-N

Schaltgenauigkeit

< 1,5°

Systemanschluss

Kabelverschraubung M20 × 1,5 ASi-Flachkabelanschluss M12-Steckverbinder, männlich, 4-polig

Magnetventile

Ohne Magnetventil 3/2-Wege-MV (Typ 6524) 5/2-Wege-MV (Typ 6525)

Optionen • Weitere Varianten siehe Datenblatt oder auf Anfrage

371

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Bestelltabelle Elektromechanische Rück­meldung Elektromechanische Rück­meldung Elektromechanische Rück­meldung ohne Magnetventil + 3/2-Wege-Magnetventil + 5/2-Wege-Magnetventil

Gehäuse und Dichtung Gehäusematerial

Aluminium

Aluminium

Aluminium

Sockel (pulverbeschichtet)

RAL9005

RAL9005

RAL9005

Deckel (pulverbeschichtet)

RAL7016

RAL7016

RAL7016

PUR

PUR

PUR

Polycarbonat

Polycarbonat

Polycarbonat

IP65

IP65

IP65

Dichtung Sichtkuppel Schutzart Endschalter Hersteller

Crouzet

Crouzet

Couzet

83.161.3 Mikroschalter

83.161.3 Mikroschalter

83.161.3 Mikroschalter

Schaltleistung

4 A, 230 V AC

4 A, 230 V AC

4 A, 230 V AC

Kontakte

Silber-Nickel

Silber-Nickel

Silber-Nickel

Schaltgenauigkeit

< 1,5°

< 1,5°

< 1,5°

Systemanschluss

Kabelverschraubung M20 × 1,5 Klemmbereich 8…13 mm

Kabelverschraubung M20 × 1,5 Klemmbereich 8…13 mm

Kabelverschraubung M20 × 1,5 Klemmbereich 8…13 mm

Klemmen

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Typ

Temperatur

- 25 °C bis 85 °C

- 10 °C bis 55 °C

- 10 °C bis 55 °C

Magnetventil Bürkert Typ

Wege

6524 (ID-Nr. 207505 ) 3/2

6525 (ID-Nr. 207485 ) 5/2

Betriebsspannung

24 V DC

24 V DC

Nennleistung

0,8 W

0,8 W

Nennweite

4 mm

4 mm

Zu-/Abluft

G ¼, G ⅛

G ¼, G ⅛

Artikel-Nr.

773151 

773139 

773140 

Induktive Rückmeldung ohne Magnetventil

Induktive Rückmeldung + 3/2-Wege-Magnetventil

Induktive Rückmeldung + 5/2-Wege-Magnetventil

Gehäuse und Dichtung Gehäusematerial

Aluminium

Aluminium

Aluminium

Sockel (pulverbeschichtet)

RAL9005

RAL9005

RAL9005

Deckel (pulverbeschichtet)

RAL7016

RAL7016

RAL7016

PUR

PUR

PUR

Polycarbonat

Polycarbonat

Polycarbonat

IP65

IP65

IP65

Technische Daten

Dichtung Sichtkuppel Schutzart (Housing) Endschalter Hersteller

Pepperl + Fuchs

Pepperl + Fuchs

Pepperl + Fuchs

NBB2-V3-E2 Induktiver Sensor

NBB2-V3-E2 Induktiver Sensor

NBB2-V3-E2 Induktiver Sensor

10…30 V DC

10…30 V DC

10…30 V DC

0…100 mA

0…100 mA

0…100 mA

Schaltgenauigkeit

Kurzschlussgeschützt und ­verpolgeschützt < 1,5°

Kurzschlussgeschützt und ­verpolgeschützt < 1,5°

Kurzschlussgeschützt und ­verpolgeschützt < 1,5°

Systemanschluss

Kabelverschraubung M20 × 1,5

Kabelverschraubung M20 × 1,5

Kabelverschraubung M20 × 1,5

Klemmbereich 8…13 mm

Klemmbereich 8…13 mm

Klemmbereich 8…13 mm

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Typ Betriebsspannung Betriebsstrom Ausgang

Klemmen Temperatur

- 25 °C bis 70 °C

- 10 °C bis 55 °C

- 10 °C bis 55 °C

Magnetventil Bürkert Typ

Wege

6524 (ID-Nr. 207505 ) 3/2

6525 (ID-Nr. 207485 ) 5/2

Betriebsspannung

24 V DC

24 V DC

Nennleistung

0,8 W

0,8 W

Nennweite

4 mm

4 mm

Zu-/Abluft

G ¼, G ⅛

G ¼, G ⅛

Artikel-Nr.

773152 

773141 

773142 

1061

Technische Daten

372


Bestelltabelle Induktive Rückmeldung ATEX ohne Magnetventil

Induktive Rückmeldung ATEX + 3/2-Wege-Magnetventil

Induktive Rückmeldung ATEX + 5/2-Wege-Magnetventil

Gehäuse und Dichtung Gehäusematerial

Aluminium

Aluminium

Aluminium

Sockel (pulverbeschichtet)

RAL9005

RAL9005

RAL9005

Deckel (pulverbeschichtet)

RAL7016

RAL7016

RAL7016

PUR

PUR

PUR

Polycarbonat

Polycarbonat

Polycarbonat

IP65

IP65

IP65

1061

Technische Daten

Dichtung Sichtkuppel Schutzart (Housing) Endschalter Hersteller Typ

Pepperl + Fuchs

Pepperl + Fuchs

Pepperl + Fuchs

P+F NJ2-V3-N Induktiver Sensor

P+F NJ2-V3-N Induktiver Sensor

P+F NJ2-V3-N Induktiver Sensor

Betriebsspannung

8,2 V DC (1000 Ω)

8,2 V DC (1000 Ω)

8,2 V DC (1000 Ω)

Stromaufnahme

≥ 3 mA (unbetätigt)

≥ 3 mA (unbetätigt)

≥ 3 mA (unbetätigt)

≤ 1 mA (betätigt)

≤ 1 mA (betätigt)

≤ 1 mA (betätigt)

Schaltgenauigkeit

Kurzschlussgeschützt und ­verpolgeschützt < 1,5°

Kurzschlussgeschützt und ­verpolgeschützt < 1,5°

Kurzschlussgeschützt und ­verpolgeschützt < 1,5°

Systemanschluss

Kabelverschraubung M20 × 1,5

Kabelverschraubung M20 × 1,5

Kabelverschraubung M20 × 1,5

Klemmbereich 8…13 mm

Klemmbereich 8…13 mm

Klemmbereich 8…13 mm

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Schraubklemmen bis 2,5 mm2

Ausgang

Klemmen Temperatur

- 25 °C bis 70 °C

- 10 °C bis 55 °C

- 10 °C bis 55 °C

Magnetventil Bürkert Typ

Wege

6524 (ID-Nr. 184560 ) 3/2

6525(ID-Nr.184564)  5/2

Elektrischer Widerstand

320 Ω

320 Ω

Min. Betriebsstrom

29 mA

29 mA

Leistungsaufnahme

0,3 W

0,3 W

Nennweite

4 mm

4 mm

Zu-/Abluft

G ¼, G ⅛

G ¼, G ⅛

ATEX Klassifizierung II 2G Ex e ia IIC T6 Gb EG-Baumusterprüfbescheinigung PTB 10 ATEX 1061 X Artikel-Nr.

373

773153 

II 2G Ex ia IIC T6 Gb EG-Baumusterprüfbescheinigungen PTB 00 ATEX 2032 X (Sensor) PTB 07 ATEX 2048 (Magnetventil) 773143 

773144 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


ASi + Elektromechanische Rückmeldung ohne Magnetventil

ASi + Elektromechanische Rückmeldung 3/2-Wege-Magnetventil

ASi + Elektromechanische Rückmeldung 5/2-Wege-Magnetventil

Gehäuse und Dichtung Gehäusematerial

Aluminium

Aluminium

Aluminium

Sockel (pulverbeschichtet)

RAL9005

RAL9005

RAL9005

Deckel (pulverbeschichtet)

RAL7016

RAL7016

RAL7016

PUR

PUR

PUR

Polycarbonat

Polycarbonat

Polycarbonat

IP65

IP65

IP65

Technische Daten

Dichtung Sichtkuppel Schutzart Endschalter & AS-Interface Hersteller Typ Kontakte Steckkarte Betriebsspannung Schaltgenauigkeit Systemanschluss Klemmen Temperatur

Crouzet

Crouzet

Couzet

83.161.8 Mikroschalter

83.161.8 Mikroschalter

83.161.8 Mikroschalter

Gold

Gold

Gold

ASi – 2 Eingänge, 1 Ausgang

ASi – 2 Eingänge, 1 Ausgang

ASi – 2 Eingänge, 1 Ausgang

26,5…31, V DC

26,5…31, V DC

26,5…31, V DC

< 1,5° < 1,5° < 1,5° ASi Flach­ M12-Steckverbinder, ASi Flach­ M12-Steckverbinder, ASi Flach­ M12-Steck­verbinder, kabel­anschluss ­männlich, 4-polig kabel­anschluss ­männlich,4-polig kabel­anschluss ­männlich,4-polig Schraubklemmen bis 1,5 mm2 Schraubklemmen bis 1,5 mm2 Schraubklemmen bis 1,5 mm2 - 10 °C bis 60 °C

- 10 °C bis 55 °C

- 10 °C bis 55 °C

Magnetventil Bürkert Typ

Wege

6524 (ID-Nr. 207505 ) 3/2

6525 (ID-Nr. 207485 ) 5/2

24 V DC1)

24 V DC

24 V DC

max. 2,4 W1)

0,8 W

0,8 W

Nennweite

4 mm

4 mm

Zu-/Abluft

G ¼, G ⅛

G ¼, G ⅛

Artikel-Nr. ASi-Flachkabelanschluss

773149 

773145 

773146 

Artikel-Nr. M12-Steckverbinder

773292 

773288 

773298 

ASi + Induktive Rückmeldung ohne Magnetventil

ASi + Induktive Rückmeldung + 3/2-Wege-Magnetventil

ASi + Induktive Rückmeldung + 5/2-Wege-Magnetventil

Gehäuse und Dichtung Gehäusematerial

Aluminium

Aluminium

Aluminium

Sockel (pulverbeschichtet)

RAL9005

RAL9005

RAL9005

Deckel (pulverbeschichtet)

RAL7016

RAL7016

RAL7016

Betriebsspannung Nennleistung

Technische Daten

Dichtung Sichtkuppel Schutzart Endschalter & AS-Interface Hersteller Typ Steckkarte

PUR

PUR

PUR

Polycarbonat

Polycarbonat

Polycarbonat

IP65

IP65

IP65

Pepperl + Fuchs

Pepperl + Fuchs

Pepperl + Fuchs

NBB2-V3-E2 Induktiver Sensor

NBB2-V3-E2 Induktiver Sensor

NBB2-V3-E2 Induktiver Sensor

ASi – 2 Eingänge, 1 Ausgang

ASi – 2 Eingänge, 1 Ausgang

ASi – 2 Eingänge, 1 Ausgang

Betriebsspannung

26,5…31, V DC

26,5…31, V DC

26,5…31, V DC

Schaltgenauigkeit

< 1,5°

< 1,5°

< 1,5°

Systemanschluss Klemmen Temperatur

ASi Flach­ M12-Steck­verbinder, ASi Flach­ M12-Steck­verbinder, ASi Flach­ M12-Steck­verbinder, kabel­anschluss ­männlich,4-polig kabel­anschluss ­männlich,4-polig kabel­anschluss ­männlich,4-polig Schraubklemmen bis 1,5 mm2 Schraubklemmen bis 1,5 mm2 Schraubklemmen bis 1,5 mm2 - 25 °C bis 60 °C

- 10 °C bis 55 °C

- 10 °C bis 55 °C

Magnetventil Bürkert Typ

Wege

6524 (ID-Nr. 207505 ) 3/2

6525 (ID-Nr. 207485 ) 5/2

Betriebsspannung

24 V DC1)

24 V DC

24 V DC

max. 2,4 W1)

0,8 W

0,8 W

Nennweite

4 mm

4 mm

Zu-/Abluft

G ¼, G ⅛

G ¼, G ⅛

Artikel-Nr. ASi-Flachkabelanschluss

773150 

773147 

773148 

Artikel-Nr. M12-Steckverbinder

773293 

773290 

773291 

Nennleistung

1061

Bestelltabelle

1) Sofern ein externes Magnetventil angeschlossen werden soll.

374


Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler:

8635

Positioner SideControl • Kompakte und robuste Bauform • Einfache Inbetriebnahme durch

Tunefunktion

• Dynamisches Stellsystem ohne Luft­

verbrauch im ausgeregelten Zustand

• Eigensicher gemäß ATEX II 2 (1) G Ex ia

IIC T6 Gb

• Optional mit integriertem Prozessregler

Der SideControl Positioner Typ 8635 ist ein elektropneumatischer Stellungsregler in Zweileitertechnik für pneumatisch betätigte Pro­ zessventile mit Schub- oder Schwenkantrieb. Signalverarbeitung, Regelung und Ansteuerung des internen Stellsystems erfolgen über eine mikroprozessorgesteuerte Elektronik. Die implementierte Soft­ warefunktion Autotune ermöglicht eine automatische Anpassung des Stellungsreglers an das eingesetzte Regelventil. Parametriert und bedient wird der Stellungsregler komfortabel über drei Bedien­ tasten sowie Display mit Klartextanzeige. Der Aufbau einer dezent­ ralen Regelung ist möglich bei Ausstattung mit einem Prozessregler mit PID-Verhalten. Optional ist der SideControl Positioner Typ 8635 für den Einsatz im Ex-Bereich (Zone1) nach ATEX zugelassen. Das Gehäuse eignet sich durch seine kompakte und robuste Konstrukti­ on für den Einsatz in Chemie- und Verfahrenstechnik.

Abmessungen [mm] B

A

C

Technische Daten Gehäusewerkstoff

Aluminium, hart anodisiert und kunststoffbeschichtet

Sonstige Außenteile

Edelstahl V4 A

Dichtwerkstoff

NBR, Neoprene

Steuermedium Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt Ölkonzentration

Neutrale Gase, Luft, Qualitätsklassen nach ISO 8573-1 Klasse 7 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 5 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20 °C) Klasse X (< 25 mg/ m3)

Steuerlufttemperatur

- 25  °C…+ 60  °C1)

Umgebungs­temperatur - 25  °C…+ 60  °C1)

B

Steuerluftbuchsen

lt. Namur-Empfehlung Montagesätze für Schubantriebe nach DIN IEC 534 T6 für Schwenkantriebe nach VDI/VDE 3845

1,4…6 bar3)

Luftleistung2) Steuerventil

55 l/min bei 1,4 bar3) 170 l/min bei 6 bar3) für Be- und Entlüftung

Masse

ca. 1,5 kg

Eigenluftverbrauch

0 l/min

Schutzart

IP65 nach EN 60529

Zündschutzart

II 2 (1) G Ex ia IIC T6 Gb nach EN 60079-0:2012 und EN 60079-11:2012

Zertifizierung

PTB 04 ATEX 2027 / IECEx PTB 04,0016

Konformität

EMV 2004/108/EG

Stellbereich Schubantrieb Schwenkantriebe

3…130 mm 0…120°

Wegmess-System

hochauflösendes Leitplastik-Drehpotentiometer

Bedienung

Bedientasten und Display im Klartext

Elektrischer ­Anschluss

2 x M20 × 1,5-Durchführung Klemmbereich 6…12 mm Schraubklemmen für 0,14…1,5 mm² Vormontiertes Kabel für Wegmesssystem bei Di­ rektanbau an Regelventile Typ 27xx: Länge 0,3 m Vormontiertes Kabel für Remote Wegaufnehmer bei Regelventilen Typ 23xx: Länge 2,5 m über Sollwertsignal 4…20 mA < 10,2 V DC 4…20 mA

C 123

G¼ NPT ¼; Rc ¼ auf Anfrage

Versorgungsdruck

Elektrische Daten Stromversorgung für Elektronik Bürdenspannung Sollwertvorgabe

375

A

173,5 91,83

1) Bis + 65 °C bei Temperaturklasse T4/T5 oder ohne Ex i-Zulassung 2) Über Drosselschraube anpassbar an Antriebsgröße 3) Druckangaben [bar]: Überdruck zum Atmosphärendruck

Optionen • Universeller integrierter Anbau (Luftführung ohne Verrohrung) • Manometerblock VA (Zuluft und Antriebskammer), • Initiatoren nach NAMUR als Endlagenschalter (optional)

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Funktionswerte Stromversorgung

U I

10,2 V 4 mA

Prozess-Istwert-Eingang (nur bei Ausführung mit Prozessregler)

Bürde Bürdenspannung U

10 Ω < 200 mV

Binäreingang

Schließer/Öffner (konf.) U I Schaltzustand OPEN I Schaltzustand CLOSED U I

Binärausgänge Analoge Rückmeldung (Option)

Zulässige Höchstwerte gemäß Konformitätsbescheinigung Ui 30 V Ii 100 mA Pi 1W 30 V Ui 100 mA Ii 14,3 nF Ci 1W Pi Co 5,5 µF Lo 1000 mH 30 V Ui 100 mA Ii 1W Pi Uo 30 V Io 100 mA Po 1W

5…11 V DC < 1,2 mA > 2,1 mA 12…30 V 4…20 mA

8635

Weitere elektrische Daten

Empfehlung für Trennwandler/Gleichstromtransformatoren Input 4…20 mA/output 4…20 mA Firma Pepperl+Fuchs Foxboro Eckardt Foxboro Eckardt Foxboro Eckardt Stahl Stahl PhoenixContact

Modell KFD2-CD-Ex 1,32 TV228-S-EGX MT228-S-EGX II949-S1 ZZZ 9318/16-22-10 M318/12-11-00 PI/EX-ID-I/I

Bürde 850 Ω 700 Ω 750 Ω 750 Ω 700 Ω 1000 Ω 800 Ω

Ex x x x x x x

Aktiv/Passiv A A A A A A A

• Diese Angaben erfolgen ohne Gewähr • Für Auslegung und Betrieb eigensicherer Stromkreise ist der Anwender / Betreiber verantwortlich

Softwarefunktionen (abhängig von der gewählten Geräteausstattung) Typ 8635 • Automatische Inbetriebnahme des Regelsystems • Parametrierung des Stellungsreglers • Automatische oder manuelle Kennlinienvorgabe zur Korrektur der Betriebskennlinie • Einstellung einer Dichtschließ- bzw. Maximalhubschwelle • Begrenzung des Hubbereichs • Stellgeschwindigkeitsbegrenzung • Unempfindlichkeitsbereich (Totband) • Wirkrichtungssinn des Reglersollwertes • Signalbereichsaufteilung (Split Range bis 4fach) • Einstellung der Bewegungsrichtung

• Definition einer Sicherheitsposition • Kalibrierung von Eingang und Anzeige • Konfigurierung des binären Eingangs • Codeschutz der Einstellungen / Bedienung • RESET auf Werkseinstellung • Optional integrierter Prozessregler (PID) • Automatische Parametrierung des Prozessreglers • Einstellung der Parameter des Prozessreglers • Kalibrierung von Istwerteingang und Anzeige • Konfiguration des analogen Ausgangs • Konfigurierung des binären Eingangs und der binären Ausgänge

376


Bestelltabelle Elektrischer Anschluss Stellungs- / Prozessregler SideControl Typ 8635 NAMUR Pneumatisches Stellsystem einfachwirkend Stellungsregler SideControl 8635 Kabeldurchführung NAMUR IEC 60534-6-1

8635

Anbauvariante

Analoge Rückmeldung mit 2 Binärausgänge

ATEX Zulassung EEx ia II C T6

Artikel-Nr.

nein

ja

147263 

VDI/VDE 3845 (IEC 60534-6-2) Kabeldurchführung

nein

ja

auf Anfrage

Kabeldurchführung

ja

ja

155371 

Kabeldurchführung

ja

nein

auf Anfrage

Kabeldurchführung

nein

nein

147265 

Kabeldurchführung

nein

ja

147264 

Kabeldurchführung

ja

ja

155375 

Kabeldurchführung

nein

nein

147266 

Prozessregler SideControl 8635

NAMUR IEC 60534-6-1 VDI/VDE 3845 (IEC 60534-6-2)

Elektrischer Analoge Rückmeldung ATEX Zulassung Anschluss mit 2 Binärausgänge EEx ia II C T6 Stellungs- / Prozessregler SideControl Typ 8635 für Remote und Direktanbau an Regelventile Pneumatisches Stellsystem einfachwirkend Stellungsregler SideControl 8635 Kabeldurchführung ja ja Remote-Anbau in Kombination Anbauvariante

mit Regelventile Typ 23xx (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm )

Direktanbau an Regelventile Typ 27xx (Antriebsgröße Ø 175/225 mm )

Artikel-Nr.

322841 

Kabeldurchführung

ja

nein

322847 

Kabeldurchführung

nein

nein

322845 

Kabeldurchführung

nein

ja

322840 

Kabeldurchführung

nein

ja

150347 

Kabeldurchführung

ja

ja

155369 

Kabeldurchführung

nein

nein

147267 

Kabeldurchführung

ja

ja

322839 

Kabeldurchführung

ja

nein

322844 

Kabeldurchführung

nein

nein

322842 

Kabeldurchführung

nein

ja

322837 

Prozessregler SideControl 8635

Remote-Anbau in Kombination mit Regelventile Typ 23xx (Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm )

ATEX Zulassung Artikel-Nr. EEx ia II C T6 Remote Wegaufnehmer für SideControl Typ 8635 Remote bzw. Wegmesssystem für 8635 Ausführung mit direktem Anbau an Regelventile Typ 27xx Ø 70/90/130 mm Kabeldurchführung ja Regelventile Typ 23xx 689162   Anbauvariante

Antriebsgröße

Elektrischer Anschluss

Regelventile Typ 27xx

Ø 175/225 mm

Kabeldurchführung

ja

655535 

Weitere Optionen: • Universeller integrierter Anbau (Luftführung ohne Verrohrung)

377

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Bezeichnung

Artikel-Nr.

Montagebrücke VDI/VDE 3845 VA, Konsole für Anbau an pneumatischen Antrieb von Kugelhahn Typ 8805

770294 

Anbausatz Schwenkantrieb nach VDI/VDE 3845 VA, ohne Konsole

787338 

Anbausatz Schubantriebe nach IEC 534…6 VA

787215 

8635

Zubehör SideControl NAMUR

Zubehör SideControl Remote / Direktanbau

Befestigungswinkel für Wandmontage VA (Ersatzteil)

675715 

Anbausatz Wegaufnehmer Remote Regelventile Typ 23xx Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm

584363 

Anbausatz für Kolbenantriebe Typ 27xx, Ø 175/225 mm

655567 

Wegmess-System für Kolbenantriebe Typ 27xx, Ø 175/225 mm

655535 

Allgemeines Zubehör

Schalldämpfer G ¼ (Ersatzteil)

780780 

Bestellhinweis Bei Anbau an ein Bürkert-Stellventil wird der SideControl Positioner Typ 8635 nur als Teil eines kompletten Regelventils (Positioner, ­Wegmess-System, zugehörige Anbauteile und Stellventil) ausgeliefert. Zur Auswahl eines geeigneten Stellventils verwenden Sie die Datenblätter der Typen 23xx und 27xx. Für Bestellungen eines kompletten Regelventils geben Sie die folgende Artikel-Nr. an: • die Artikel-Nr. des SideControl Positioner Typ 8635 • die Artikel-Nr. des Wegmess-Systems, • die Artikel-Nr. des ausgewählten Stellventils und • die Artikel-Nr. der zugehörigen Anbauteile mit dem Vermerk SideControl Positioner Bürkert liefert ein komplett montiertes und geprüftes Regelventil.

378


8681 Steuerkopf

Steuerkopf für hygienische Prozessventile

• Universelle Antriebsadaption an

­hygienische Prozessventile

• Berührungsloser Wegaufnehmer mit

3 Schaltpunkten (Teach-In-Funktion)

• Farbig leuchtende Statusanzeige • Handbetätigung am geschlossenen

Gehäuse

• Kommunikationsschnittstelle

­AS-Interface, DeviceNet (Option)

Der Steuerkopf Typ 8681 ist optimiert für die dezentrale Automati­ sierung von hygienischen Prozessventilen. Durch seine universelle Adaption ist er mit allen handelsüblichen Klappen, Kugelhähnen, Ein- und Doppelsitzventilen kombinierbar. Bei den dezentralen Au­ tomatisierungskonzepten übernimmt der Steuerkopf die komplette

Abmessungen [mm]

pneumatische Ansteuerungs-, Rückmelde- und Diagnosefunktion bis hin zur Buskommunikation. Das Gehäuse zeichnet sich durch gute Reinigbarkeit, praxisbewährten IP-Schutz und chemisch be­ ständige Werkstoffe für die Verwendung in hygienischen Prozessan­ lagen der Getränke-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie aus. C

Technische Daten

A B

Allgemeine Daten Werkstoffe Gehäuse Haube Dichtung

A

B

C

106,7

80

195,5

Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt Ölkonzentration

neutrale Gase, Luft DIN ISO 8573-1 (Filter 5 µm empfohlen) Klasse 7 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 7 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20 °C) Klasse X (< 25mg/m3)

Schutzart

IP65/67 nach EN 60529

Versorgungsdruck

2,5…8 bar

Schutzklasse

Luftleistung Magnetventil1) (Zu- und Ablu ft je Magnet­ ventil einstellbar)

110 lN/min - für Be- und Entlüftung, Anlüf­ tung 110 lN/min - Lieferzustand 200 lN/min - maximaler typischer Durchfluss

3 (AS-Interface, 24 V DC, DeviceNet); 1 (120 V AC) nach DIN EN 61140

Steuermedium

Steuerluftanschlüsse Zu- und Abluftanschluss Arbeitsanschlüsse Wegaufnehmer

Ausgangsstrom Hubbereich Auflösung Gesamtfehler

379

PA, PPO, VA PC CR, EPDM

G¼ G⅛

Busansteuerung

AS-Interface, DeviceNet

EG-Konformität

EMV2004/108/EG; ATEX 94/9/EG

Zündschutzart

ATEX II 3G Ex nA IIC T4 ATEX II 3D Ex tD A22 T135 °C

1) QNn-Wert bei Druckabfall von 7 auf 6 bar absolut bei 20 °C.

Berührungsloser Wegaufnehmer, 3 ein­ stellbare Schaltpunkte PNP (Teach-In bzw. Autotune-Funktion)Schließer (normally open), PNP-Ausgang kurzschlussfest, mit taktendem Kurzschlussschutz Max. 100 mA je Rückmeldesignal 0…80 mm ≤ 0,1 mm ± 0,5 mm - bei Verwendung eines Targets nach Maßzeichnung, Material 1.4021 und einer Kolbenstange (Ø 22 mm, Material 1.4301) (Fehler bezieht sich auf Reproduzier­ barkeit einer geteachten Position)

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C + 5 °C…+ 55 °C (ATEX II 3G Ex nA IIC T4; ATEX II 3G Ex tD A22 T135 °C)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

Spannungsversorgung

12…28 V DC

Restwelligkeit bei DC

Max. 10 %

Leistungsaufnahme

< 5 W (je nach Ausführung und Betriebszustand vgl. Bedienungsanleitung)

Eingänge Ventilansteuerung (Y1 - Y3) Signalpegel - aktiv Signalpegel - inaktiv Impedanz

U > 10 V, max. 24 V DC + 10 % U < 5 V U > 30 kOhm

Ausgänge / binäre Rückmeldesignale Bauart schaltbarer Ausgangsstrom Ausgangsspannung - aktiv Ausgangsspannung - inaktiv

S1 out - S4 out Schließer (normally open), PNP-Ausgang kurzschlussfest, mit taktendem Kurzschlussschutz Max. 100 mA je Rückmeldesignal ≥ (Betriebsspannung - 2 V) Max. 1 V im unbelasteten Zustand

Eingang / Näherungsschalter (externer Initiator: S4 in) Betriebsspannung Strombelastbarkeit Sensorversorgung Bauart Eingangsstrom 1-Signal Eingangsspannung 1-Signal Eingangsstrom 0-Signal Eingangsspannung 0-Signal

Angelegte Spannung am Steuerkopf - 10 % Max. 90 mA Kurzschlussschutz DC 2- und 3-Draht, NO oder NC (Werkeinstellung NO), PNP-Ausgang ISensor > 6,5 mA, intern auf 10 mA begrenzt USensor > 10 V ISensor < 4 mA USensor < 5 V

Elektrischer Anschluss Mutlipol Kabelverschraubung

8681 Steuerkopf

ohne Busansteuerung: 24 V DC

M12 12-polig mit Kabel 8 cm, 1 x M16 × 1,5 Kabelverschraubungen für externen Initiator (Klemmbereich 3…6 mm) M16 × 1,5 (Kabel-Ø 5…10 mm, Schraubklemmen 0,14…1,5 mm2), 1 x M16 × 1,5 Kabelverschraubung für externen Initiator (Klemmbereich 3…6 mm)

Mit Busansteuerung: AS-Interface S- 7.A.E (A/B slave max. 62 slaves/master) S- 7.F.F (max. 31 slaves/master)

Profil Spannungsversorgung über Busleitung vom Bussignal getrennt

Gemäss Spezifikation Umschaltbar (Jumper)

Stromaufnahme Geräte ohne externe Spannungsversorgung Max. Stromaufnahme Stromaufnahme in Normalbetrieb (nach Stromabsenkung; Ventil + 1 Endstellungerreicht) Stromaufnahme Geräte mit externer Spannungsversorgung Das Netzgerät muss eine sichere Trennung nach IEC 364-4-41 enthal­ ten. Es muss dem SELV-Standard entsprechen. Das Massepotential darf keine Erdverbindung haben.

240 mA (inkl. externer Initiator mit 90 mA) ≤ 150 mA 3 Ventile aktiviert, 1 Position rückgemeldet mit LED-Anzeige, kein externer Initiator 19,2 V DC…31,6 V DC ≤ 110 mA 24 V DC ≤ 150 mA Typ.

Ausgang (aus Mastersicht) / Magnetventile Max. Schaltleistung Typ. Dauerleistung Watch-dog Funktion Anzugsstrom Haltestrom Betriebsart Ventil Typ

0,9 W (je Magnetventil) 0,6 W (je Magnetventil) Integriert 30 mA bzw. 0,9 W / 200 ms (bei 30,5 AS-i-Spannung) 20 mA bzw. 0,6 W / 200 ms (bei 30,5 AS-i-Spannung) Dauerbetrieb (100 % operation) 6524

Eingang / Näherungsschalter (externer Initiator: S4 in) Betriebsspannung Strombelastbarkeit Sensorversorgung Bauart Eingangsstrom 1-Signal Eingangsspannung 1-Signal Eingangsstrom 0-Signal Eingangsspannung 0-Signal

Angelegte AS-Interface-Spannung am Steuerkopf - 10 % Max. 30 mA Kurzschlussschutz DC 2- und 3-Draht, NO oder NC (Werkeinstellung NO), PNP-Ausgang ISensor > 6,5 mA, intern auf 10 mA begrenzt USensor > 10 V ISensor < 4 mA USensor < 5 V

Elektrischer Anschluss (Standard: Schneid-Klemmverbinder für AS-i-Flachkabel, 80 cm)

M12 4-polig an Kabel 8 cm (entsp. 0,3 m Kabellänge nach AS-Interface Spezifi­ kation 1 x M16 × 1,5 Kabelverschraubung für externen Initiator Klemmbereich 3…6 mm. M12 4-polig an Kabel 80 cm (entsp. 1,0 m Kabellänge nach AS-Interface Spezifi­ kation) 1 x M16 × 1,5 Kabelverschraubung für externen Initiator Klemmbereich 3…6 mm.

Tabelle Bitbelegung Datenbit

D3

D2

D1

D0

Eingang

Externer Initiator S4

Position 3

Position 2

Position 1 Magnetventil 1

Ausgang

nicht belegt

Magnetventil 3

Magnetventil 2

Parameterbit

D3

D2

D1

D0

Ausgang

nicht belegt

nicht belegt

nicht belegt

nicht belegt

380


Tabelle Programmierdaten Datenbit E/A - Konfiguration

Programmierdaten bei 31 Slaves AS-Interface (optional) 7 hex (4 Eingänge / 4 Ausgänge) siehe Tabelle Bitbelegung F hex

Erweiterter ID-Code 1

7 hex

(F hex)

Erweiterter ID-Code 2

E hex

(F hex)

Profil

S- 7.A.E

S- 7.F.F

195,5

Abmessungen [mm]

15 11,4 ±0,1

31±0,1

79

80

96

15,5

1,5

8681 Steuerkopf

ID-Code

Programmierdaten bei 62 Slaves AS-Interface - Gerät für A/B-Slave-Adressierung (Standardgerät) 7 hex (4 Eingänge / 4 Ausgänge) siehe Tabelle Bitbelegung A hex

49,3 77 106,7

42,5±0,1 43,55±0,1

M16x1,5 (2x)

57,5

54,4

Deckelsicherung: - Plombe max. Ø2

7,4

G1/4 (2x) G1/8 (3x)

381

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Kommunikation

ohne

ohne

Betriebsspannung

Anschluss

12…28 V DC

Kabel­ verschraubung

12…28 V DC

120 V AC

AS-Interface (62 slaves)

DeviceNet

29,5…31,6 V DC

via Bus

M12, 12-pol, Kabel 8 cm

Kabel­ verschraubung

Ausführung ist mit ASI-Flachkabel­ klemme und 80 cm Kabel

M12, 5-pol, Kabel 80 cm

ATEX Zone 2/22 Kat. 3 ohne

Anzahl ­Magnetventile 0

ohne

Rückmelder

Artikel-Nr.

3 int. + 1 ext.

196410 

1

3 int. + 1 ext.

196411 

ohne

2

3 int. + 1 ext.

196412 

ohne

3

3 int. + 1 ext.

196413 

mit

1

3 int. + 1 ext.

196415 

ohne

0

3 int. + 1 ext.

196420 

ohne

1

3 int. + 1 ext.

196421 

ohne

2

3 int. + 1 ext.

196422 

ohne

3

3 int. + 1 ext.

196423 

mit

1

3 int. + 1 ext.

196425 

ohne

0

3 int. + 1 ext.

196470 

ohne

1

3 int. + 1 ext.

196471 

ohne

2

3 int. + 1 ext.

196472 

ohne

3

3 int. + 1 ext.

196473 

mit

1

3 int. + 1 ext.

196475 

ohne

0

3 int. + 1 ext.

196430 

ohne

1

3 int. + 1 ext.

196431 

ohne

2

3 int. + 1 ext.

196432 

ohne

3

3 int. + 1 ext.

196433 

mit

1

3 int. + 1 ext.

196435 

ohne

0

3 int. + 1 ext.

196450 

ohne

1

3 int. + 1 ext.

196451 

ohne

2

3 int. + 1 ext.

196452 

ohne

3

3 int. + 1 ext.

196453 

mit

1

3 int. + 1 ext.

196455 

8681 Steuerkopf

Bestelltabelle

382


8681 Steuerkopf

Zubehör

383

Ausführung

Artikel-Nr.

Schalldämpfer PE G ¼

780780 

Blindstopfen PP G ⅛

770901 

Schwenkverschraubungen Messing vernickelt G ¼ für Ø Schlauch 8/6

780084 

Schwenkverschraubungen Messing vernickelt G ⅛ für Ø Schlauch 6/4

780082 

Universeller Adapterflansch mit O-Ring

196495 

Target für Positionssensor, 1.4021

196494 

Magnet-Handbetätigungswerkzeug

196490 

Kabel 8 cm mit Stecker M12 12-polig für 24 V DC (Ersatzteil)

217574 

Kabel 80 cm mit Stecker M12 4-polig für ASi (Ersatzteil)

217572 

Kabel 8 cm mit Stecker M12 4-polig für ASi (Ersatzteil)

217573 

ASI-Flachkabelklemme mit M12 Edelstahlbuchse

799646 

Kabel 80 cm mit Stecker M12 5-polig für DeviceNet (Ersatzteil)

218187 

USB Adaptersatz PC-Kommunikation

227093 

Satz mit 20 St. Plomben gegen werkzeugloses Öffnen der Haube (Ersatzteil)

257100 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Steuer- und Rückmeldekopf für den integrierten Anbau an

8685 / 8686

Roboluxventile Typ 2036 • Kompaktes Edelstahl-Design • Kontaktlose Ventilstellungserfassung • Busschnittstelle AS-Interface (optional) • Ausführung für Namur-Stromkreise

(optional)

• Ausführung nach ATEX/IECEx Typ 8686

Typ 8685

Rückmelder Typ 8685 und Steuerkopf Typ 8686 sind für den integ­ rierten Anbau an pneumatisch betätigte Stellventile vom Typ 2036 Robolux. Über DIP-Schalter kann die Anpassung an die jeweilige Antriebs­größe erfolgen. In einer kompakten Einheit übernehmen die Geräte die Automatisierungsfunktionen für beide voneinander un­ abhängig steuerbaren Antriebshälften. Je nach Ausbaustufe handelt es sich entweder um die elektrische und optische Stellungsrückmel­ dung mittels kontaktloser Schalter und Hochleistungs-LED, oder um die pneumatische Ansteuerung der Antriebskolben durch integrierte Pilotventile und die Kommunikationsschnittstelle AS-Interface. Mit dem Einsatz entsprechender Trennschaltverstärker und Ventilsteuer­ bausteinen ist die Ausführung nach Namur eigensicher. Damit wird ein komplett durchgängiges, dezentrales Automatisierungskonzept für die Prozesstechnik realisierbar. Die kompakten Gehäuse zeichnen sich besonders durch hygieni­ sches Design, gegenüber Reinigungsmitteln beständige Werkstoffe und einen praxisgerecht hohen IP-Schutz aus. Ein integrierter Zuluftfilter sichert zusätzlich die pneumatische Schaltfunktion beim Steuerkopf Typ 8686 gegenüber grober Verunreinigungen in der Druckluftversorgung.

Abmessungen [mm] Typ 8685 A

B

90,8

86,2 B

Typ 8686

A

A

B

90,8

115,4

B

Technische Daten Allgemeine Daten Werkstoffe: Gehäuse Haube Dichtungen Betriebsspannung Endlagen

Pilotventile Pilotventil

Steuermedium Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt Ölkonzentration

385

PPS, Edelstahl PC EPDM 24 V DC ± 10 % 8,2 V DC (Ex i NAMUR-Trennschaltverstärker) U < 12 V, Ii < 20 mA, Pi < 60 mW (Ex Barriere) 24 V DC ± 10 % Max. Eingangsspannung gemäß Fußnote Nr. 3 Restwelligkeit 10 %; Leistungsaufnahme 0,8 W je Ventil. für Ex i-Variante: nach Datenblatt II 2G Ex ia IIC T4 T5 T6 PTB01 ATEX 2048 Neutrale Gase, Luft DIN ISO 8573-1 Klasse 5 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 5 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20 °C) Klasse 5 (< 25 mg/m3)

Versorgungsdruck

3…7 bar1)

Zuluftfilter Maschenweite

Tauschbar ~0,1 mm

Steuerluftanschlüsse

Muffenanschluss G ⅛

A

Stellungsrückmeldung Reedsensoren (kontaktlos) Hubbereich Ventilspindel

RV50 = 6,0 mm, RV70 = 9,5 mm, Rv110 = 13,5 mm

Umgebungstemperatur 0 °C…+ 55 °C Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP65/67 nach EN 60529

Schutzklasse

3 nach VDE 0580

Busansteuerung

AS-Interface

Konformität

Nach CE gemäß EMV2004/108/EG

Elektrischer Anschluss Multipol M12 (8-polig), M12 (4-polig) mit 1 m Kabel (AS- Interface) Kabeldurchführung M16 × 1,5 (Kabel-Ø 6,5 mm), Schraubklemmen (1,0 mm2) 1) D er anliegende Versorgungsdruck muss 0,5…1 bar über dem minimal erforderlichen ­Steuerdruck des Ventilantriebs liegen.

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

Betriebsspannung

24 V DC

Restwelligkeit bei DC

10 %

Spannungstoleranz

± 10 %

Leistungsaufnahme

< 2 W

Ausgang

Max. 100 mA je Ausgang/kurzschlussfest

Elektrischer Anschluss Multipol Kabeldurchführung

M12 (8-polig) M12 × 1,5 (Kabel-Ø6,5 mm), Schraubklemmen (1,0 mm2 / max. Leitungsquerschnitt 0,25 mm2)

Typ 8685/8686 2G II Ex ia IIC T4 Gb Zündschutzart

IIG Ex ia IIC T4 Gb (BVS 13 ATEX E 039 X) Ex ia IIC T4 Gb (IECEx BVS 13.0047 X)

Betriebsbedingungen

Mediumstemperatur des adaptierten Prozessventiles Typ 2036 T(Medium) : 0 °C bis 130 °C (Sicherheitstechnischer Wert)

Betriebsspannung Endlagen Pilotventil

Betrieb mit Ex i NAMUR-Trennschaltverstärker: 8,2 V DC Betrieb mit Ex Barriere1): max. Eingangsspannung Ui < 12 V DC Ventilsteuerbaustein für Ex-Ventilspulen2)

Endlagen-Meldung

Nur elektrische Rückmeldung

Stromaufnahme

Betrieb mit Ex i NAMUR-Trennschaltverstärker: < 1,2 mA (Endlage erreicht) > 2,1 mA (Endlage nicht erreicht) Betrieb mit Ex Barriere1): max. Eingangsstrom Ii < 50 mA

Elektrischer Anschluss

Kabeldurchführung M12 × 1,5 (Kabel-Ø 6,5 mm); Schraubklemmen 1,0 mm2/max. Leitungsquerschnitt: 8685: 0,25 mm2, 8686: 0,14 mm2

1) V ersorgung durch eigensichere Stromkreise der Zündschutzart Ex ia IIC 2) Jeder Kanal (Endlage) hat dabei folgende sicherheitstechnische Maximalwerte: Max. Eingangsspannung Ui = 12 V DC / Max. Eingangsstrom Ii = 50 mA Max. Eingangsleistung Pi = 60 mW Interne Kapazität und Induktivität vernachlässigbar

8685 / 8686

Ohne Busansteuerung

Versorgung Ventile Max. Eingangsleistung Pi = 1,1 mW Max Eingangsspannung und maximaler Eingangsstrom gemäß folgender Tabelle Ui [V] 15 18 20 22 25 28 30 35 Ii[mA] 900440 309224 158120 101 73 Interne Kapazität und Induktivität vernachlässigbar

Mit Busansteuerung; AS- Interface Typ 8685 Profil

S-O.A.E (A/B slave, max 62 slaves/master)

Betriebsspannung über Busleitung vom Bussignal getrennt

29,5…31,6 V DC Gemäss Spezifikation Auf Anfrage

Max. Stromaufnahme (2 Endstellungen erreicht)

35 mA

Elektrischer Anschluss

M12 4-poilg mit 1 m Kabel auf Flachkabelklemme

Programmierdaten

Siehe Bedienungsanleitung

Mit Busansteuerung; AS- Interface - Typ 8686 Profil

S- 7.A.E (A/B slave, max 62 slaves/master)

Betriebsspannung über Busleitung vom Bussignal getrennt

29,5…31,6 V DC Gemäss Spezifikation Auf Anfrage

Max. Stromaufnahme Max. Stromaufnahme (2 Ventile angesteuert und 2 Rückmelder aktiv)

120 mA

Ausgänge Schaltleistung Wach-dog Funktion

≤ 2 × 0,8 W über AS-Interface Integriert

Eingänge Sensorbetriebspannung Strombelastbarkeit Schaltpegel High Eingangsstrom High Eingangsstrom Low

24 V ± 10 % (über AS-Interface) ≤ 50 mA kurzschlussfest ≥ 10 V ≤ 1,5 mA ≤ 0,1 mA

Elektrischer Anschluss

M12 4-poilg mit 1 m Kabel auf Flachkabelklemme

Programmierdaten

Siehe Bedienungsanleitung

Optionen • Typ 8686 ASI-Variante mit externer Spannungsversorgung • Typ 8686 24 V DC-Variante mit Kabeldurchführung

386


Abmessungen [mm] Typ 8686 45 43,5

Ø 90,8

14,1

55,8

Ø 118

17,1

50,3

115,4

64 ,5 86,2 17,1

40°

6

40°

6

54,1 45 38

55 ,5

Ø 90,8

14,1

8685 / 8686

Typ 8685

Bestelltabelle Typ

8685

8686

Kommunikation

Elektrischer Anschluss

ohne

Kabelverschraubung

AS-Interface A/B Ex i (NAMUR)

Kabelverschraubung mit 1 m Kabel auf Flachkabelklemme Kabelverschraubung

ohne

M12 (8-polig)

AS-Interface A/B

Kabelverschraubung mit 1 m Kabel auf Flachkabelklemme Kabelverschraubung

Ex i (NAMUR)

Pneumatische ­Funktion ohne

Stellungs­ rückmeldung 2 Schaltpunkte

ohne

Steuerluftanschlüsse

Artikel-Nr.

Muffenanschluss G ⅛

231306 

2 Schaltpunkte

Muffenanschluss G ⅛

231307 

ohne

2 Schaltpunkte

Muffenanschluss G ⅛

242249 

2 x einfachwirkend DN3,0 2 x einfachwirkend DN3,0 2 x einfachwirkend DN3,0

2 Schaltpunkte

Muffenanschluss G ⅛

231292 

2 Schaltpunkte

Muffenanschluss G ⅛

231293 

2 Schaltpunkte

Muffenanschluss G ⅛

242250 

Zubehör Bezeichnung

387

für Antriebsgröße RV50, RV70, RV110

Artikel-Nr.

Adaptionsset für Typ 8685 Adaptionsset für Typ 8686

RV50, RV70, RV110

684268 

684267 

Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse, 8-polig, 5 m konfektioniertes Kabel

919267 

M12 Buchse, 8-polig, 2 m konfektioniertes Kabel

919061 

ASI-Flachkabelklemme mit VA-Buchse M12 (Ersatzteil)

799646 

Schalldämpfer G ⅛ Muffenanschluss

780779 

Hilfswerkzeug zur Deckelmontage

674077 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Steuerköpfe für den integrierten Aufbau

8690/8691

an Bürkert Prozessventile • Federkammerbelüftung

Typ 8691

• Spülfunktion • Optische Stellungsanzeige • Integrierter Zuluftfilter • Mit ATEX II Kat. 3G/D und Kat. 2D/G

Zulassung

Typ 8690

Die pneumatischen Ansteuerungen Typ 8690 und Typ 8691 sind für den integrierten Anbau an Prozessventile der Reihe 21XX optimiert. Beim Typ 8691 zeigen helle, farbige LEDs den aktuellen Status der Prozessventile an (sichtbar auch aus einiger Entfernung). Das chemisch unempfindliche Gehäuse aus PPS entspricht den EHEDG-Richtlinien für den Einsatz in hygie­ nischen Umgebungen. Speziell für die Anlagenabreinigung wird der IP-Schutz des Gehäuses durch einen Überdruck im Steuerkopf unterstützt.

Abmessungen [mm] A

Typ 8690

B

Technische Daten 8690

8691

PPS PC EPDM

PPS, Edelstahl PC EPDM

Pilotventil

24 V DC ± 10 %, Restwelligkeit 10 % (keine techn. Gleichspannung); 1 W

24 V DC ± 10 %, Restwelligkeit 10 % (keine techn. Gleichspannung); 2 W

Micro Schalter

Max. 24 V DC, max. 2 A

Initiatoren

10…24 V DC, max. 100 mA ext. Last Initiator

Werkstoffe Gehäuse Haube Dichtungen

Elektrischer Anschluss Multipol M12, 8-polig

Kabeldurchführung

M16 × 1,5 (Kabel Ø 10 mm), ­M16 x 1,5 (Kabel-Ø 5…10 mm) mit Schraub­ klemmen für Leitungsquerschnitte 0,14…1,5 mm²

A

Typ 8691

B

PNP, 10…24 V DC, max. 100 mA

M12, 8-polig, M12 4-polig (AS-Inter­ face, IO-Link) M12 5-polig (DeviceNet, büS) M16 × 1,5 (Klemmbereich 5 … 10 mm) mit Schraubklemmen für Leitungsquer­ schnitte 0,14…1,5 mm²

Lieferbare Feldbusse

DeviceNet, AS-i

Optische Rückmeldung

SuperBRIGHT LED

Steuermedium

Druckluft

Druckluft

Steckkupplung

(externe Ø 6 mm oder ¼") oder Muffe G ⅛

Integrierter Filter

0,1 mm (tauschbar)

0,1 mm (tauschbar)

Versorgungsdruck

3…7 bar1)

3…7 bar1)

Umgebungstemperatur mit Pilotventil - 10  °C…+ 55  °C ohne Pilotventil - 20  °C…+ 60  °C

mit Pilotventil - 10  °C…+ 55  °C ohne Pilotventil - 20  °C…+ 60  °C

Schutzart

IP65/IP67 nach EN 60529, 4X nach NEMA 250 Standard

IP65/IP67 nach EN 60529, 4X nach NEMA 250 Standard

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140

3 nach DIN EN 61140

Konformität

EMV-Richtlinie 2014/30/EU

EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Typ 8690 8691

A 91 91

B 86,2 119

1) Der anliegende Versorgungsdruck muss 0,5…1 bar über dem minimal erforderlichen Steuerdruck des Ventilantriebs liegen.

389

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zulassungen ATEX

IECEx

UL Zündschutzart

8690

8691

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc / II 3G Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; BVS 14 ATEX E 008 X II 2D Ex ia IIIC T135°C IP64 / II 2G Ex ia IIC T* Gb Zertifikat; BVS 14 ATEX E052 X Ex tc IIIC T135 °C Dc / Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; IECEx BVS 14.0009 X Ex ia IIIC T135°C IP64 / Ex ia IIC T* Gb Zertifikat; IECEx BVS 14.0035 X cULus Zertifikat; E238179

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc / II 3G Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; BVS 14 ATEX E 008 X

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc II 3G Ex ec IIC T4 Gc II 2G Ex ia IIC T* Gb II 2D Ex ia IIIC T135 °C Db IP64

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc II 3G Ex ec IIC T4 Gc

8690/8691

Technische Daten, Fortsetzung

Ex tc IIIC T135 °C Dc / Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; IECEx BVS 14.0009 X

cULus Zertifikat; E238179

Bestelltabelle Typ 8690 Pneumatische Ansteuerungen Typ 8690 Endlagenrückmeldung Induktiver Schalter Induktiver NAMUR Mikroschalter Schalter 2-Leiter 24 V DC 24 V DC PNP 8 V DC Ex ia IIC T6 – – 2

Artikel-Nr. Elektrischer Anschluss

M12 ­Steckverbinder

Wirkungsweise Pilotventil­ system

Steuerluft­ anschlüsse Mufffen­ anschluss

einfachwirkend doppeltwirkend

Standard

ATEX II Kat. 3G/D

ATEX II Kat. 2G/D

G⅛

227222 

264968 

G⅛

264939 

264957 

G⅛

227190 

264949 

einfachwirkend

G⅛

227220 

264967 

doppeltwirkend

G⅛

264941 

264956 

G⅛

227189 

264948 

einfachwirkend

G⅛

227218 

264964 

doppeltwirkend

G⅛

264940 

264953 

G⅛

265151 

264945 

einfachwirkend

G⅛

227216 

264963 

doppeltwirkend

G⅛

264942 

264952 

G⅛

265154 

264944 

2

2

2

2

2

1

1

1

1

1

1

2

einfachwirkend

G⅛

265143 

2

doppeltwirkend

G⅛

265144 

2

G⅛

265142 

2

G⅛

227234 

1

G⅛

227230 

Kabel­ durchführung

M12 ­Steckverbinder

Kabel­ durchführung

M12 Steckverbinder

einfachwirkend

390


Bestelltabelle Typ 8691

Fortsetzung

8690/8691

pneumatische Ansteuerungen Typ 8690 Endlagenrückmeldung Induktiver Schalter Induktiver Mikroschalter NAMUR Schalter 24 V DC 2-Leiter 24 V DC PNP 8 V DC Ex ia IIC T6 – 2 –

ohne Endlagenrückmeldung

Artikel-Nr. Elektrischer Anschluss

Kabel­ durchführung

2 Kabel­ durchführung

Wirkungsweise Pilotventil­ system

Steuerluft­ anschlüsse Mufffen­ anschluss

einfachwirkend

Standard

ATEX II Kat. 3G/D

ATEX II Kat. 2G/D

G⅛

227232 

G⅛

227195 

einfachwirkend

G⅛

225883 

264961 

doppeltwirkend

G⅛

265156 

265935 

Hinweis: Alle Nicht-ATEX-Ausführungen sind UL zugelassen. Steuerkopf Typ 8691 Kommunikation

AS-Interface Slave Profile: S-B.A.E (A/B-Slave, max. 62 Slaves)

DeviceNet

IO-Link

büS - Bürkert System Bus

ohne Feldbuskommunikation

Artikel-Nr. ATEX II Standard Kat. 3G/D, IECEx

Elektrischer Anschluss

Wirkungsweise ­Pilotventilsystem

Steuerluftanschl. ­Muffenanschluss

M12 Steckverbinder

einfachwirkend

G⅛

227254 

264988 

doppeltwirkend

G⅛

227240 

264975 

M12 Steckverbinder / Flachkabelklemme / 80 cm Kabel

einfachwirkend

G⅛

227258 

264990 

doppeltwirkend

G⅛

227244 

264977 

M12 Steckverbinder

einfachwirkend

G⅛

227255 

264989 

doppeltwirkend

G⅛

227241 

264976 

einfachwirkend

G⅛

307371 

321927 

doppeltwirkend

G⅛

307368 

321925 

ohne

G⅛

307377 

321933 

einfachwirkend

G⅛

307375 

321931 

doppeltwirkend

G⅛

307373 

321929 

ohne

G⅛

307379 

321935 

einfachwirkend

G⅛

227262 

264992 

doppeltwirkend

G⅛

227248 

264979 

ohne

G⅛

246211 

264972 

einfachwirkend

G⅛

227260 

264991 

doppeltwirkend

G⅛

227246 

264978 

ohne

G⅛

264943 

264971 

M12 Steckverbinder

M12 Steckverbinder

M12 Steckverbinder

Kabeldurchführung

Hinweis: Standard-Varianten sind UL zugelassen (UL Zulassung IO-Link und büS - Bürkert System Bus in Vorbereitung)

391

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör für Typ 8690 Anbausatz ELEMENT Typ 21xx

Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm

Steuerfunktion universell

Artikel-Nr. 665720 

Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse 8-polig mit 5 m Kabel für Spannungsversorgung und Ein-/Ausgangssignale

919267 

ASI Flachkabelklemme mit Edelstahl M12 Buchse (Ersatzteil)

799646 

Schalldämpfer G ⅛

780779 

Schalldämpfer Schnellsteckanschluss

902662 

8690/8691

Bezeichnung

Zubehör für Typ 8691 Bezeichnung

Anbausatz ELEMENT Typ 21xx

Antriebsgröße Ø 70 / 90 / 130 mm

Steuerfunktion universell

Artikel-Nr. 679917 

Anbausätze für Fremdantriebe finden Sie im Datenblatt Typ KK01   Adaptersets oder fragen Sie Ihre Bürkert Vertriebsniederlassung nach den erforderlichen Zeichnungen oder einer individuellen Beratung. Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse 8-polig mit 5 m Kabel für Spannungsversorgung und Ein-/Ausgangssignale

919267 

ASI-Flachkabelklemme mit VA-Buchse M12 (Ersatzteil)

799646 

USB büS-Interface Set (büS-Stick + Anschlusskabel auf M12 Stecker + Anschlusskabel M12 auf micro USB für die büS-Serviceschnittstelle) zum Verbinden mit PC-Tool Bürkert Communicator büS-Kabelverlängerung M12, Länge 1 m

772551 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 3 m

772405 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 5 m

772406 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 10 m

772407 

Schalldämpfer G ⅛

780779 

Sensor-Puck (Ersatzteil)

682240 

Software Bürkert Communicator

772404 

https://www.buerkert.de/de/ type/8920

392


Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den

8692

integrierten Anbau an Prozessregelventile • PROFIBUS DP-V1, DeviceNet, EtherNet/

IP, PROFINET, Modbus TCP oder büS ­ (Bürkert System Bus)

• Kompaktes und robustes

Edelstahldesign

• Einfachste Inbetriebnahme mit automati-

scher X-Tune Funktion

• Berührungsloser Wegaufnehmer • Integrierte Steuerluftführung und

Federkammerbelüftung

Der kompakte Stellungsregler Typ 8692 ist zum integrierten Anbau an pneumatische Antriebe der Prozessregelventilreihen Typ 23xx/2103 und speziell für die Anforderungen hygienischer Prozessbedingungen konzipiert. Die Steuerluftführung in den Antrieb erfolgt integriert ohne außen liegende Verschlauchung. Die leichte Bedienung und die Aus­ wahl der umfangreichen Software-Zusatzfunktionen werden über das große Grafikdisplay mit Hintergrundbeleuchtung und die Folientastatur oder über COMMUNICATOR vorgenommen. Der Stellungsregler erfasst die Ventilstellung verschleißfrei über einen kontaktlosen, analogen Positionssensor. Mit den integrierten Diagnose­ funktionen können Betriebsbedingungen des Regelventils überwacht werden. Ventildiagnosemeldungen über Statussignale erfolgen nach NE107 (NAMUR) und werden als Historieneinträge aufgezeichnet. Das Gehäuse aus chemisch be­­ständigen Werkstoffen ist leicht zu reinigen und bietet praxistauglichen IP-Schutz für den Einsatz in der hygieni­ schen Prozesstechnik in Nahrungsmittel-, Getränke- und pharmazeu­ tischer Industrie. In der Kombi­nation mit Bürkert Antrieben der Serie ELEMENT ermöglicht das pneu­matische Stellsystem eine Federkam­ merbelüftung, wodurch eine Verunreinigung der Antriebskammern durch die Umgebung verhindert wird.

Technische Daten Werkstoffe Gehäuse Haube Dichtungen

PPS, Edelstahl PC EPDM

Ausführung Anschluss Multipol

A

B

C

91

114,6

156

C

A

B

Positionserfassungsmodul

Kontaktlos, verschleißfrei

Hubbereich Ventilspindel

3…28 mm (3…45 mm auf Anfrage)

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP65/IP67 nach EN 60529, 4X nach NEMA 250 Standard

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140

Leistungsaufnahme

< 5 W

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 %, UL: NEC Class 2

Restwelligkeit

Max.10 %

Sollwertvorgabe

0/4…20 mA und 0…5/10 V

Eingangswiderstand

0/4…20 mA: 0…5/10 V:

Steuermedium Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt Ölkonzentration

Neutrale Gase, Luft, Qualitätsklassen nach ISO 8573-1 Klasse 7 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 5 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20  °C) Klasse X (< 25 mg/m3)

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Steuerluftanschlüsse

Muffenanschluss G ⅛ Edelstahl

IECEx

Versorgungsdruck

Kleine Luftleistung: 0…7 bar1) Große Luftleistung: 3…7 bar

UL

Zuluftfilter

Tauschbar (Maschenweite ~0,1 mm)

Zündschutzart

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc II 3G Ex ec IIC T4 Gc

Konformität

EMV-Richtlinie 2014/30/EU

180 Ω 19 k Ω

Stellsystem Antriebsreihe Typ 23xx Kleine Luftleistung: Ø Antrieb 70/90 mm Große Luftleistung: Ø Antrieb 130 mm Antriebsreihe Typ 27xx Große Luftleistung: Ø Antrieb 175/225 mm

393

Abmessungen [mm]

Elektrischer Anschluss Multipolanschluss Kabeldurchführung Feldbusschnittstelle

Zulassungen ATEX

M12, 8-polig bzw. 4-polig 2xM16 × 1,5 (Kabel-Ø 5…10 mm) mit Anschluss­ klemmen für Leitungsquerschnitte 0,14…1,5 mm2 PROFIBUS DP-V1, DeviceNet, EtherNet/IP, PROFINET, Modbus TCP, büS - Bürkert System Bus (basierend auf CANopen) II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc / II 3G Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; BVS 14 ATEX E 008 X Ex tc IIIC T135 °C Dc / Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; IECEx BVS 14.0009 X cULus Zertifikat; E238179

1) D er anliegende Versorgungsdruck muss 0,5…1 bar über dem minimal erforderlichen Steuer­druck des Ventilantriebs liegen. Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Ausführung Anschluss Kabelverschraubung

Ausführung Anschluss Multipol

91

54,1

8692 156

84,0 13,5 91

114,6

31,7

156 13,5 114,6

31,7

14,6 17,1

17,1

54,1

135,8

14,6 17,1

135,8

31,7

84,0

156

101,6

54,1

81,5

13,5

91

14,6

156

91

54,1

Bestelltabelle Wirkungsweise Pilotventil­ system

Kommuni­ kation

Elektrischer Anschluss

Analoge Rückmeldung 0/4…20 mA

Antriebreihe Typ 23xx Antriebsgröße Ø 70/90 mm Kleine Luftleis­ ohne Feldbus­ Kabeldurch­ kommunikation führung tung einfach­

Diagnose1)

Binär­ eingang

Steuerluftanschluss Muffen­ anschluss

Artikel-Nr.

Standard

ATEX II Kat. 3G/D, IECEx

ja

G⅛

306913 

306982 

ja

ja

ja

G⅛

307005 

306983 

ja

G⅛

307012 

307095 

ja

ja

ja

G⅛

307123 

307096 

PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

über Bus

G⅛

233348 

265019 

über Bus

G⅛

265168 

265017 

EtherNet/IP

über Bus

ja

G⅛

306849 

306847 

PROFINET

über Bus

ja

G⅛

306854 

306851 

Modbus TCP

über Bus

ja

G⅛

306859 

306856 

büS - Bürkert System Bus ohne Feldbus­ kommunikation

über Bus

ja

G⅛

306863 

306861 

ja

G⅛

306905 

306977 

ja

ja

ja

G⅛

307006 

306978 

ja

G⅛

307124 

307091 

ja

ja

ja

G⅛

307125 

307092 

über Bus

G⅛

265172 

265004 

über Bus

G⅛

265173 

265002 

wirkend

Kleine Luft­ leistung ­doppeltwirkend

Analoge Rück­ meldung 0/4…20 mA + 2 Binärausgänge

M12 Steck­ verbinder

Kabeldurch­ führung

M12 Steck­ verbinder

PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

394


Bestelltabelle

8692

Wirkungsweise Pilotventil­ system

Kommuni­ kation

Elektrischer Anschluss

Analoge Rück­ meldung 0/4…20 mA + 2 Binärausgänge

Diagnose1)

Binär­ eingang

Steuerluftanschluss Muffen­ anschluss

ja

ja

ja

Analoge Rückmeldung 0/4…20 mA

Antriebsreihe Typ 23xx Antriebsgröße Ø 130 mm ohne Feldbus­ Kabeldurch­ Große Luft­ kommunikation führung leistung

einfachwirkend M12 Steck­ verbinder

Artikel-Nr.

Standard

ATEX II Kat. 3G/D, IECEx

G⅛

306922 

306986 

ja

G⅛

307007 

306987 

ja

G⅛

307084 

307099 

ja

ja

ja

G⅛

307126 

307100 

PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

über Bus

G⅛

233349 

265033 

über Bus

G⅛

265176 

265031 

EtherNet/IP

über Bus

ja

G⅛

306850 

306848 

PROFINET

über Bus

ja

G⅛

306855 

306853 

Modbus TCP

über Bus

ja

G⅛

306860 

306857 

büS - Bürkert über Bus System Bus Antriebsreihe Typ 27xx Antriebsgröße Ø 175/225 mm ohne Feldbus­ Kabeldurch­ – Große Luft­ kommunikation führung leistung – einfachwirkend

ja

G⅛

306864 

306862 

ja

G⅛

306925 

306988 

ja

ja

ja

G⅛

306927 

306989 

ja

G⅛

307041 

307101 

ja

ja

ja

G⅛

307043 

307102 

M12 Steck­ verbinder

PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

über Bus

G⅛

233350 

265041 

über Bus

G⅛

239114 

265039 

EtherNet/IP

über Bus

ja

G⅛

313266 

313265 

PROFINET

über Bus

ja

G⅛

313269 

313268 

Modbus TCP

über Bus

ja

G⅛

313271 

313270 

büS - Bürkert System büS

über Bus

ja

G⅛

313274 

313272 

1) Siehe Software-Zusatzfunktionen parametrierbare Diagnosefunktionen / Binäreausgänge in separatem Datenblatt

Hinweis: Standard-Varianten sind UL zugelassen.

395

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Anbausatz für Antriebsreihe Typ 23xx/2103 Anbausatz für Antriebsreihe Typ 27xx

Antriebsgröße Ø 70 / 90 / 130 mm

Steuerfunktion Universell

Artikel-Nr.

Ø 175 / 225 mm

A (NO), B (NC)

679935 

679917 

Anbausätze für Fremdantriebe finden Sie im Datenblatt Typ KK01   Adaptersets oder fragen Sie Ihre Bürkert Vertriebsniederlassung nach den erforderlichen Zeichnungen oder einer individuellen Beratung Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse 8-polig mit 5 m Kabel für Ein- und Ausgangssignale

919267 

M12 Buchse 4-polig mit 5 m Kabel für Spannungsversorgung

918038 

USB büS-Interface Set (büS-Stick + Anschlusskabel auf M12 Stecker + Anschlusskabel M12 auf micro USB für die büS-Serviceschnittstelle) zum Verbinden mit PC-Tool Bürkert Communicator (nur für Geräteusführungen mit EtherNet/IP, PROFINET, Modbus TCP und büS - Bürkert System Bus) büS-Kabelverlängerung M12, Länge 1 m

772551 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 3 m

772405 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 5 m

772406 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 10 m

772407 

SIM-Karte

291773 

Schalldämpfer G ⅛

780779 

Sensor-Puck (Ersatzteil)

682240 

USB Interface zur seriellen Kommunikation (nur für Geräteausführungen mit PROFIBUS / DeviceNet oder Fluid­ mengenregler Typ 8750) Software Bürkert Communicator

227093 

8692

Bezeichnung

772404 

http://www.buerkert.com/ en/type/8920

396


Digitaler elektropneumatischer Prozessregler für den

8693

­integrierten Anbau an Prozessregelventile • Kompaktes und robustes Edelstahldesign • Einfachste Inbetriebnahme durch Tune-

Funktion für Stellungs- und Prozessregler

• Berührungsloser Wegaufnehmer • Integrierte Steuerluftführung und

Federkammerbelüftung

• PROFIBUS DP-V1, DeviceNet, EtherNet/IP,

PROFINET, Modbus TCP oder büS (Bürkert System Bus)

Der kompakte Prozessregler Typ 8693 ist zum integrierten Anbau an pneumatische Antriebe der Prozessregelventilreihen Typ 23xx/2103 und speziell für die Anforderungen hygienischer Prozessbedingun­ gen konzipiert. Der Istwert der Prozessgrösse wird direkt als 4…20 mA, PT100 oder Frequenzsignal dem Gerät zugeführt. Aus dem Soll-Ist-Vergleich berechnet der Prozessregler den Sollwert für den unterlagerten Stellungsregler. Mittels der analogen Rückmeldung können alle Analogwerte an die Steuerungseben übertragen werden. Mit den integrierten Diagnosefunktionen können Betriebsbedingun­ gen des Regelventils überwacht werden. Ventildiagnosemeldungen über Statussignale erfolgen nach NE107 (NAMUR) und werden als Historieneinträge aufgezeichnet. Die Parametrierung von Prozess- und Stellungsregler kann automatisch erfolgen. Die leichte Bedienung und die Auswahl der umfangreichen Software-Zusatzfunktionen werden über das große Grafikdisplay mit Hintergrundbeleuchtung und die Fo­ lientastatur oder über PC-Schnittstelle vorgenommen. Der Stellungs­ regler erfasst die Ventilstellung verschleißfrei über einen kontaktlosen, analogen Positionssensor. Die Ansteuerung einfach oder doppelt wirkender Antriebe erfolgt ohne Eigenluftverbrauch. Optional sind Kommunikationsschnittstellen PROFIBUS DP-V1, DeviceNet, Ether­ Net/IP, PROFINET, Modbus TCP oder büS (basiert auf CANopen) und analoge wie auch binäre Rückmeldung verfügbar.

Technische Daten

397

Werkstoffe Gehäuse Haube Dichtungen

PPS, Edelstahl PC EPDM

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 %, UL: NEC Class 2

Restwelligkeit

10 %, Keine technische Gleichspannung!

Sollwertvorgabe

0/4…20 mA und 0…5/10 V

Eingangswiderstand

0/4…20 mA: 180 Ω 0…5/10 V: 19 k Ω

Sensoreingang

4…20 mA (180 Ω Eingangswiderstand) Frequenz 0…1000 Hz (17 kΩ Eingangswiderstand) PT100…20 bis + 220 °C (Auflösung < 0,1 °C)

Abmessungen [mm] Ausführung Anschluss Multipol

Neutrale Gase, Luft ISO 8573-1 Klasse 7 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 5 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20 °C) Klasse X (< 25 mg/ m3)

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Steuerluftanschlüsse Versorgungsdruck

B

C

71,2

156

C

A

B

Zuluftfilter Stellsystem Antriebsreihe Typ 23xx Antriebsreihe Typ 27xx Positionserfassungsmodul

Tauschbar (Maschenweite ~0,1 mm) Kleine Luftleistung: Ø Antrieb 70/90 mm Große Luftleistung: Ø Antrieb 130 mm Große Luftleistung: Ø Antrieb 175/225 mm Kontaktlos, verschleißfrei

Hubbereich Ventilspindel 3…45 mm Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP65/IP67 nach EN 60529, 4X nach NEMA 250 Standard

Leistungsaufnahme

< 5 W

Elektrischer Anschluss Multipolanschluss Kabeldurchführung

Feldbusschnittstelle

Steuermedium Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt Ölkonzentration

A 91

Zulassung ATEX

IECEx UL

M12, 8-polig bzw. 4-polig 2xM16 × 1,5 (Kabel-Ø 5…10 mm) mit Anschlussklemmen für Leitungsquerschnitte 0,14…1,5 mm2 PROFIBUS DP-V1, DeviceNet, EtherNet/IP, PROFINET, Modbus TCP, büS - Bürkert System Bus (basiert auf CANopen) II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc / II 3G Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; BVS 14 ATEX E 008 X Ex tc IIIC T135 °C Dc / Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; IECEx BVS 14.0009 X cULus Zertifikat; E238179

Zündschutzart

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc II 3G Ex ec IIC T4 Gc

Muffenanschluss G ⅛ Edelstahl

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140 (VDE 0140-1)

Kleine Luftleistung: 0…7 bar Große Luftleistung: 3…7 bar

Konformität

EMV-Richtlinie 2014/30/EU

1)

1) D er anliegende Versorgungsdruck muss 0,5…1 bar über dem minimal erforderlichen Steuerdruck des Ventilantriebs liegen. Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Ausführung Anschluss Kabelverschraubung

Ausführung Anschluss Multipol 91

31,7

91

71,2

8693 13,5 31,7

43,3 51,8

51,8

14,6

54,1

156

84,0

17,1

135,8

9,3 24,2 23,8

43,5

54,1

84,0

156

101,6

4,2

156

13,5

91

14,6

156

91

135,8

54,1

71,2

13,5 31,7

43,3 51,8

51,8

14,6

38

4,2

9,3 24,2 23,8 54,1

Bestelltabelle Wirkungsweise Pilotventil­ system

Analoge Rück­ meldung 0/4…20 mA + 2 Binärausgänge

Diagnose1)

Binär­ eingang

Steuerluftanschluss Muffen­ anschluss

ja

ja

ja

– PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

Kommuni­ kation

Elektrischer Anschluss

Analoge Rückmeldung 0/4…20 mA

Standard

ATEX II Kat. 3G/D

G⅛

306936 

306990 

ja

G⅛

306965 

306991 

ja

G⅛

307082 

307103 

ja

ja

ja

G⅛

307105 

307104 

über Bus

G⅛

311800 

311801 

über Bus

G⅛

265092 

265094 

EtherNet/IP

über Bus

ja

ja

G⅛

306867 

306865 

PROFINET

über Bus

ja

ja

G⅛

306871 

306869 

Modbus TCP

über Bus

ja

ja

G⅛

306876 

306874 

über Bus

ja

G⅛

306881 

306878 

ja

G⅛

306931 

306992 

ja

ja

ja

G⅛

306994 

306993 

ja

G⅛

307107 

307109 

ja

ja

ja

G⅛

307108 

307110 

über Bus

G⅛

311802 

311803 

über Bus

G⅛

265104 

265106 

Antriebsreihe ELEMENT Typ 23xx Antriebsgröße Ø 70/90 mm ohne Feldbus­ Kabel­ – kommunikation durchführung –

Kleine Luft­ leistung ­einfachwirkend

M12 Steck­ verbinder

Kleine Luft­ leistung ­doppeltwirkend

Artikel-Nr.

büS -Bürkert M12 Multipole System Bus connector ohne Feldbus­ Kabel­ kommunikation durchführung

M12 Steck­ verbinder

PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

398


Bestelltabelle

8693

Wirkungsweise Pilotventil­ system

Analoge Rückmeldung 0/4…20 mA

Analoge Rück­ meldung 0/4…20 mA + 2 Binärausgänge

Diagnose1)

Binär­ eingang

Steuerluftanschluss Muffen­ anschluss

ja

ja

ja

– PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

Kommuni­ kation

Elektrischer Anschluss

Artikel-Nr.

Standard

ATEX II Kat. 3G/D

G⅛

306946 

306995 

ja

G⅛

306973 

306997 

ja

G⅛

307112 

307114 

ja

ja

ja

G⅛

307113 

307115 

über Bus

G⅛

311804 

311805 

über Bus

G⅛

265113 

265115 

EtherNet/IP

über Bus

ja

G⅛

306868 

306866 

PROFINET

über Bus

ja

G⅛

306872 

306870 

Modbus TCP

über Bus

ja

G⅛

306877 

306875 

büS - Bürkert – über Bus System Bus Antriebsreihe Typ 27xx Antriebsgröße Ø 175 / 225 mm ohne Feldbus­ Kabeldurch­ – Große Luft­ kommunikation führung leistung – ­einfachwirkend

ja

G⅛

306882 

306880 

ja

G⅛

306950 

307003 

ja

ja

ja

G⅛

306952 

307004 

ja

G⅛

307068 

307121 

ja

ja

ja

G⅛

307070 

307122 

PROFIBUS DP-V1 DeviceNet

über Bus

G⅛

233356 

265138 

über Bus

G⅛

265141 

265140 

EtherNet/IP

über Bus

ja

G⅛

313276 

313275 

PROFINET

über Bus

ja

G⅛

313269 

313268 

Modbus TCP

über Bus

ja

G⅛

313271 

313270 

über Bus

ja

G⅛

313283 

313282 

Antriebsreihe Typ 23xx Antriebsgröße Ø 130 mm ohne Feldbus­ Kabel­ kommunikation durchführung

Große Luft­ leistung ­einfachwirkend

M12 Steck­ verbinder

M12 Steck­ verbinder

büS - Bürkert System Bus

1) Siehe Software-Zusatzfunktionen parametrierbare Diagnosefunktionen / Binäreausgänge in separatem Datenblatt

Hinweis: Standard-Varianten sind UL zugelassen.

399

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Zubehör Anbausatz für Antriebsreihe Typ 23xx/2103 Anbausatz für Antriebsreihe Typ 27xx

Antriebsgröße Ø 70 / 90 / 130 mm

Steuerfunktion Universell

Artikel-Nr.

Ø 175 / 225 mm

A (NO), B (NC)

679935 

679917 

Anbausätze für Fremdantriebe finden Sie im Datenblatt Typ KK01   Adaptersets oder fragen Sie Ihre Bürkert Vertriebsniederlassung nach den erforderlichen Zeichnungen oder einer individuellen Beratung. Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse 8-polig mit 5 m Kabel für Ein- und Ausgangssignale

919267 

M12 Buchse 4-polig mit 5 m Kabel für Spannungsversorgung

918038 

M8 Buchse 4-polig mit 5 m Kabel für Prozess-Istwert vom Sensor

264602 

USB büS-Interface Set (büS-Stick + Anschlusskabel auf M12 Stecker + Anschlusskabel M12 auf micro USB für die büS-Serviceschnittstelle) zum Verbinden mit PC-Tool Bürkert Communicator (nur für Ausführungen mit EtherNet/IP, PROFINET, Modbus TCP und büS - Bürkert System Bus) büS-Kabelverlängerung M12, Länge 1 m

772551 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 3 m

772405 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 5 m

772406 

büS-Kabelverlängerung M12, Länge 10 m

772407 

SIM-Karte

291773 

Schalldämpfer G ⅛

780779 

Sensor-Puck (Ersatzteil)

682240 

USB Interface zur seriellen Kommunikation (nur für Geräteausführungen mit PROFIBUS / DeviceNet oder Fluidmengenregler Typ 8750) Software Bürkert Communicator

227093 

8693

Bezeichnung

772404 

https://www.buerkert.de/de/ type/8920

400


Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler ­für den

8694

­integrierten Anbau an Prozessregelventile • AS-Interface Feldbusschnittstelle (Option) • Kompaktes und robustes Edelstahldesign • Inbetriebnahme mit automatischer

Tune-Funktion

• Berührungsloser Wegaufnehmer • Integrierte Steuerluftführung in den Antrieb

Kompakter Stellungsregler zum integrierten Anbau an pneuma­ tisch gesteuerte Prozessregelventile. Die Sollwertvorgabe erfolgt über Normsignal 4…20 mA bzw. über AS-Interface. Ein kontaktlos arbeitendes Sensorelement erfasst die Position der Ventilspindel. Einfache Inbetriebnahme durch automatische Tunefunktion und Einstellung mittels DIP-Schalter: • Dichtschließschwelle • Kennlinienwahl • Wirkrichtungsumkehr

Abmessungen [mm]

• Umschaltung Hand-/Automatikbetrieb • Binäreingang

Zusätzliche Möglichkeiten zur Parametrierung bestehen mittels Geräte-DTM. Eine Softwareschnittstelle kann u. A. zur Linearisierung der Betriebskennlinie mittels frei programmierbarer Kennlinie ver­ wendet werden. Die Statusanzeige ist über LEDs realisiert. Optional kann eine analoge Stellungsrückmeldung integriert werden.

B C A

Technische Daten Allgemeine Daten Werkstoffe Gehäuse Haube Dichtungen Betriebsspannung

24 V DC ± 10 % Max. 10 %

Sollwertvorgabe

4…20 mA (0…20 mA Einstellbare via Kommunikati­ onsschnittstelle)

Eingangswiderstand

180 Ω

Steuermedium Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt Ölkonzentration

Neutrale Gase, Luft ISO 8573-1 Klasse 7 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 5 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20 °C) Klasse X (< 25 mg/m3)

Zulassung ATEX

C 54

Hubbereich Ventilspindel

3…45 mm

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP65/IP67 nach EN 60529, 4X nach NEMA 250 Standard

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140

IECEx

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 60 °C

UL

Steuerluftanschlüsse

Muffenanschluss G ⅛ Edelstahl oder Schlauchsteckverbinder (Rohr Ø 6 mm und ¼")

Zündschutzart

Versorgungsdruck

Kleine Luftleistung: 0…7 bar1) Große Luftleistung: 3…7 bar (in Vorbereitung)

Zuluftfilter

Tauschbar (Maschenweite ~0,1 mm)

Stellsystem Antriebsreihe ELEMENT 23xx Kleine Luftleistung: Ø Antrieb 70/90 mm Große Luftleistung: Ø Antrieb 130 mm

401

B 115,4

PPS, Edelstahl PC EPDM

Restwelligkeit

Positionserfassungsmodul

A 91

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc / II 3G Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; BVS 14 ATEX E 008 X Ex tc IIIC T135 °C Dc / Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; IECEx BVS 14.0009 X cULus Zertifikat; E238179

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc II 3G Ex ec IIC T4 Gc

Konformität

EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Optionen

Analoge Stellungsrückmeldung, 4…20 mA

Feldbus Kommunikation

AS-Interface, IO-Link, büS-Bürkert System Bus (basiert auf CANopen)

1) D er anliegende Versorgungsdruck muss 0,5…1 bar über dem minimal erforderlichen Steuerdruck des Ventilantriebs liegen.

Kontaktlos, verschleißfrei

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten

Fortsetzung

Ohne Feld Bus-Kommunikation Restwelligkeit

10 %

Leistungsaufnahme

< 3,5 W

Elektrischer Anschluss Multipol Kabeldurchführung

M12 (8-polig), Edelstahl M16 x 1.5 (Kabel Ø 5…10 mm) mit Schraubklemmen für Kabelquerschnitte 0.14…1.5 mm²

8694

24 V DC ± 10 %

Betriebsspannung

Technische Daten AS-interface - (Option) Profil

S- 7.3.4 Ausgang: 16 Bit Sollwert / Zertifikat Nr. 87301 nach Ausführung 3.0-7.A S.5 Ausgang: 16 Bit Sollwert; Eingang: 16 Bit Sollwert / Zertifikat Nr. 95401 nach Ausführung 3.0

Programmierdaten

Siehe Bedienungsanleitung

Betriebsspannung über Busleitung

29,5…31,6 V DC nach Spezifikation

Max. Stromaufnahme

150 mA

Elektrischer Anschluss

M12 × 1, 4-polig Edelstahl Stecker konfektionierter bis 80 cm Kabel und Flachkabelklemme

Abmessungen [mm] Anbau an Stellventile, ELEMENT Typ 23xx

91

17,1

14,6

115,4

91

13,5

54

31,7 102

Bestelltabelle

Antriebsreihe ELEMENT Typ 23xx Antriebgrösse Ø 70/90 mm – M12 Steckverbinder Kleine Luftleistung

einfachwirkend

Analoge Rückmeldung

Steuerluft­ anschlüsse ­ uffenanschluss M

Standard

ATEX II Kat. 3G/D

G⅛

227405 

265046 

G⅛

227406 

265047 

G⅛

227401 

265044 

ja

G⅛

227402 

265045 

16 Bit über Bus

G⅛

239615 

265043 

G⅛

227426 

265059 

ja

G⅛

227427 

265060 

G⅛

227422 

265057 

ja

G⅛

227423 

265058 

16 Bit über Bus

G⅛

239616 

265056 

ja

17,1

14,6

Kabeldurchführung

13,5 31,7 AS-Interface S-7.A.5

M12 Steckverbinder/ Flachkabelklemme/ 80 cm Kabel Antriebsreihe ELEMENT Typ 23xx Antriebgrösse Ø 130 mm – M12 Steckverbinder Große Luftleistung 102

einfachwirkend

Kabeldurchführung

AS-Interface S-7.A.5

M12 Steckverbinder/ Flachkabelklemme/ 80 cm Kabel

54

Artikel-Nr.

92,6

Elektrischer ­Anschluss

Kommuni­kation

115,4

Wirkungsweise Pilotventil System

91

402


Zubehör Bezeichnung

8694

Anbausatz für Antriebsreihe Typ 23xx/2103

403

Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm

Steuerfunktion universell

Artikel-Nr. 679917 

Anbausätze für Fremdantriebe finden Sie im Datenblatt Typ KK01   Adaptersets oder fragen Sie Ihre Bürkert Vertriebsniederlassung nach den erforderlichen Zeichnungen oder einer individuellen Beratung. Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse 8-polig mit 5 m Kabel für Spannungsversorgung und Ein-/Ausgangssignale

919267 

Schalldämpfer G ⅛

780779 

Schalldämpfer Schnellsteckanschluss

902662 

Sensor-Puck (Ersatzteil)

682240 

USB Interface zur seriellen Kommunikation

227093 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


8694


Steuerkopf zur dezentralen Automatisierung von

8695

Prozessventilen ELEMENT • Berührungslose induktive Ventilstel-

lungserfassung (Teach-Funktion)

• Farbig leuchtende Statusanzeige • Integrierte Steuerluftführung in den

Antrieb

• Feldbusschnittstelle AS-Interface/­

DeviceNet (Option)

• Mit ATEX II Kat. 3G/D Zulassung

Der Steuerkopf Typ 8695 ist zur dezentralen Automatisierung von pneumatischen Prozessventilen ELEMENT Typ 21xx mit kleiner Nennweite konzipiert. Die Erfassung der Ventilstellung erfolgt über ein kontaktloses, analoges Sensorelement, welches bei der Inbe­ triebnahme die Ventilendlagen automatisch mittels Teach-Funktion erkennt und speichert. Das integrierte Pilotventil steuert einfach oder doppelt wirkende Antriebe. Das Design von Steuerkopf und Stellantrieb ist speziell für die Anforderungen hygienischer Pro­ zessbedingungen konzipiert und ermöglicht eine interne Steuerluft­ führung ohne externe Verschlauchungen. Neben der elektrischen Stellungsrückmeldung wird der Gerätestatus am Steuerkopf selbst durch farbige LED erkennbar. Optional kann eine Kommunikati­ onsschnittstelle AS-Interface gewählt werden. Das Gehäuse aus chemisch beständigen Werkstoffen ist leicht zu reinigen und bietet praxistauglichen IP-Schutz für den Einsatz in der hygienischen Prozesstechnik in Nahrungsmittel-, Getränke- und pharmazeutischer Industrie. In der Kombination mit Bürkert Antrieben der Serie ELE­ MENT ermöglicht das pneumatische Stellsystem eine Federkam­ merbelüftung, wodurch eine Verunreinigung der Antriebskammern durch die Umgebung verhindert wird.

Abmessungen [mm]

B

A C

A

B

C

80

123,9

65,4

Technische Daten Allgemeine Daten PPS, Edelstahl PC EPDM

Steuermedium Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt ölkonzentration

Neutrale Gase, Luft ISO 8573-1 Klasse 7 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 5 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20 °C) Klasse X (< 25 mg/m3)

Versorgungsdruck

0 …7 bar1)

Stellsystem Antriebsreihe 21xx

Für einfach oder doppelt wirkende Antriebe Antrieb Ø 50 mm

Steuerluftanschlüsse

Muffenanschluss G ⅛ Edelstahl oder Schlauchsteckverbinder (Ø 6 mm und ¼" Schlauchanschluss)

Stellungsrückmeldung

Hubbereich Ventilspindel

405

Schutzart

Werkstoffe Gehäuse Haube Dichtungen

Zulassung ATEX

IECEx UL

IP65/IP67 nach EN 60529, 4X nach NEMA 250 Standard II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc / II 3G Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; BVS 14 ATEX E 008 X Ex tc IIIC T135 °C Dc / Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; IECEx BVS 14.0009 X cULus Zertifikat; E238179

Zündschutzart

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc II 3G Ex ec IIC T4 Gc

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140

Busansteuerung

AS-Interface, DeviceNet

Konformität

EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 %

Restwelligkeit bei DC

10 %

Analoger Wegaufnehmer (kontaktlos) mit selbsteinstellenden Schaltpunkten (PNP) (NPN auf Anfrage)

Leistungsaufnahme

< 2 W

Elektrischer Anschluss Mutlipol

M12, 8-polig

2,5…32 mm

Ausgang

Max. 100 mA je Ausgang

Umgebungstemperatur

0 °C…+ 55 °C

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

1) D er anliegende Versorgungsdruck muss 0,5 bar…1 bar über dem minimal erforderli­ chen ­Steuerdruck des Ventilantriebs liegen.

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Technische Daten Fortsetzung Mit Busansteuerung; AS-Interface S-B.A.E. (A/B slave, max. 62 slaves/master) Zertifikat Nr.87301 nach Ausführung 3.0

Betriebsspannung über Busleitung vom Bussignal getrennt

29,5…31,6 V DC Gemäß Spezifikation Auf Anfrage

Leistungsaufnahme Geräte ohne externe Spannungsversorgung Max. Stromaufnahme Stromaufnahme in Normalbetrieb (nach Stromabsenkung; Ventil + 1 Endstellung erreicht)

8695

Profil

120 mA 90 mA

Ausgang Schaltleistung Watchdog Funktion

≤ 1 W über AS-Interface Integriert

Elektrischer Anschluss

M12, 4-polig

Programmierdaten

Siehe Bedienungsanleitung

Mit Busansteuerung; DeviceNet Profil

Group 2 Only Slave Device, MAC-ID und Übertragungsrate sind durch DIP-Switch einstellbar

Spannungsversorgung

11…25 V DC UL: NEC Class 2

Leistungsaufnahme

≤ 80 mA

Ausgang Eilstrom Haltstrom

≤ 50 mA ≤ 30 mA

Eingang "0" "1"

0…1,5 V ≥ 8 V

Elektrischer Anschluss

M12 Mikroausführung 5-polig Flanschanschluss (Konfiguration gemäß DeviceNet-Spezifikationen)

Abmessungen [mm] Anbau an Stellventile ELEMENT Typ 21XX

Anbau an Stellventile CLASSIC Typ 20XX

65,4

19 19 80

8,4 8,4 19 19

74,2

80

77,2 14

27,7

16,2

27,7

32,7

123,9

123,9

65,4

14

406


Bestelltabelle Elektrischer Anschluss

8695

M12 Steckverbinder

Artikel-Nr.

Kommunikation

Wirkungsweise Pilotventilsystem

Steuerluftanschlüsse Muffenanschluss

Standard

ATEX II Kat. 3G/D

AS-Interface S-B.A.E

einfachwirkend

G⅛

227444 

265075 

doppeltwirkend

G⅛

227440 

265069 

einfachwirkend

G⅛

238724 

265076 

doppeltwirkend

G⅛

265081 

265070 

einfachwirkend

G⅛

227446 

265077 

doppeltwirkend

G⅛

227442 

265071 

G⅛

234246 

265067 

DeviceNet

Zubehör Bezeichnung

Adaptionsset ELEMENT Typ 21xx

Antriebsgröße [mm] Ø 50

Steuerfunktion universell

Artikel-Nr. 679918 

Anbausätze für Fremdantriebe finden Sie im Datenblatt Typ KK01   Adaptersets oder fragen Sie Ihre Bürkert Vertriebsniederlassung nach den erforderlichen Zeichnungen oder einer individuellen Beratung.

407

Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse 8-polig mit 5 m Kabel für Spannungsversorgung und Ein-/Ausgangssignale

919267 

Schalldämpfer mit G ⅛

780779 

Schalldämpfer mit Schnellsteckanschluss

902662 

Sensor Puck (Ersatzteil)

677245 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  



Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den

8696

integrierten Anbau an Prozessregelventile • Kompaktes und robustes Edelstahldesign • Inbetriebnahme mit automatischer

Tune-Funktion

• Berührungsloser Wegaufnehmer • Integrierte Steuerluftführung in den Antrieb • Analoge Rückmeldung (Option)

Kompakter Stellungsregler zum integrierten Anbau an pneuma­ tisch gesteuerte Prozessregelventile. Die Sollwertvorgabe erfolgt über Normsignal 4…20 mA. Ein kontaktlos arbeitendes Sensor­ element erfasst die Position der Ventilspindel. Einfache Inbetrieb­ nahme durch automatische Tunefunktion und Einstellung mittels DIP-Schalter:

Abmessungen [mm] Element

• Dichtschließschwelle • Kennlinienwahl • Wirkrichtungsumkehr • Umschaltung Hand- /Automatikbetrieb • Binäreingang

B

Eine Softwareschnittstelle kann u. A. zur Linearisierung der Be­ triebskennlinie mittels frei programmierbarer Kennlinie verwendet werden. Die Statusanzeige ist über LEDs realisiert. Optional kann eine analoge Stellungsrückmeldung integriert werden. A

Technische Daten Werkstoffe Gehäuse Haube Dichtungen

409

PPS, Edelstahl PC EPDM

Betriebsspannung

24 V DC ± 10 %

Restwelligkeit

10 %

Sollwertvorgabe

4…20 mA (Einstellwert)/0…20 mA

Eingangswiderstand

180 Ω

Steuermedium Staubgehalt Teilchendichte Drucktaupunkt Ölkonzentration

Neutrale Gase, Luft ISO 8573-1 Klasse 7 (< 40 µm Teilchengröße) Klasse 5 (< 10 mg/m3) Klasse 3 (<- 20 °C) Klasse X (< 25 mg/ m3)

Umgebungstemperatur

- 10  °C…+ 55  °C

Steuerluftanschlüsse

Muffenanschluss G ⅛ Edelstahl oder ­Schlauchsteckverbinder (Rohr Ø 6 mm / ¼")

Versorgungsdruck

0…7 bar1)

Stellsystem Antriebsreihe 23xx/2103

Für einfach wirkende Antriebe Antrieb Ø 50 mm

Positionserfassungsmodul

Kontaktlos, verschleißfrei

Hubbereich Ventilspindel

3…32 mm

Einbaulage

Beliebig, vorzugsweise Antrieb nach oben

Schutzart

IP65/IP67 nach EN 60529, 4X nach NEMA 250 Standard

A

B

C

80,7

65,4

123,9

Zulassung ATEX

IECEx UL

C

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc / II 3G Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; BVS 14 ATEX E 008 X Ex tc IIIC T135 °C Dc / Ex ec IIC T4 Gc Zertifikat; IECEx BVS 14.0009 X cULus Zertifikat; E238179

Zündschutzart

II 3D Ex tc IIIC T135 °C Dc II 3G Ex ec IIC T4 Gc

Leistungsaufnahme

< 3,5 W

Elektrischer Anschluss Multipolanschluss

M12 (8-polig), Edelstahl

Schutzklasse

3 nach DIN EN 61140

Konformität

EMV-Richtlinie 2014/30/EU

Optionen

Analoge Stellungsrückmeldung, 4…20 mA

1) D er anliegende Versorgungsdruck muss 0,5…1 bar über dem minimal erforderlichen ­Steuerdruck des Ventilantriebs liegen.

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


Abmessungen [mm] Anbau an Prozess-Regelventile ELEMENT Typ 27XX (externe Steuerluftführung)

27,7

77,2

123,9

8696

65,4

19 19 80,7

14

Anbau an hygienische Prozessventile mit externer Luftführung

27,7

16,2

32,7

123,9

74,2

65,4

8,48,4 19

14

19

80

Bestelltabelle Steuerluft­ anschlüsse Muffenanschluss Antriebreihe ELEMENT Typen 23xx Antreibgrösse Ø 50 mm (interne Steuerluftführung) M12 Steckverbin­ – Ja G⅛ einfach wirkend der Ja Ja G⅛ Wirkungs­weise Pilotventil­system

Elekrischer Anschluss

Analoge Rückmeldung

Anbau an Fremdantriebe (externe Steuerluftführung) M12 Steckverbin­ – der Ja

einfach wirkend

1 Binäreingang

Artikel-Nr. Standard

Artikel-Nr. ATEX II Kat. 3G/D

227448 

265082 

227449 

265083 

Ja

G⅛

223897 

265084 

Ja

G⅛

223898 

265085 

410


Zubehör Bezeichnung

8696

Anbausatz für Antriebsreihe Typ 23xx/2103

411

Antriebsgröße Ø 70/90/130 mm

Steuerfunktion universell

Artikel-Nr. 679917 

Anbausätze für Fremdantriebe finden Sie im Datenblatt Typ KK01   Adaptersets oder fragen Sie Ihre Bürkert Vertriebsniederlassung nach den erforderlichen Zeichnungen oder einer individuellen Beratung. Bezeichnung

Artikel-Nr.

M12 Buchse 8-polig mit 5 m Kabel für Spannungsversorgung und Ein-/Ausgangssignale

919267 

Schalldämpfer G ⅛

780779 

Schalldämpfer Schnellsteckanschluss

902662 

USB Interface zur seriellen Kommunikation

227093 

Sie benötigen mehr Informationen oder suchen ein anderes Produkt? Besuchen Sie uns online   Besuchen Sie unseren eShop  


8696


Pneumatische Ansteuerung zur dezentralen Automatisierung

8697

von Prozessventilen ELEMENT • Kompaktes Design • Integriertes Pilotventil mit

Handbetätigung

• Integrierte Steuerluftführung in den

Antrieb

• Automatische Einstellung der

­Endlagenrückmeldung

• Mit ATEX II Kat. 3G/D und Kat. 2D/G

Zulassung

Die pneumatische Ansteuerung Typ 8697 ist zur dezentralen Au­ tomatisierung von Prozessventilen ELEMENT Typ 21xx konzipiert. Mechanische oder induktive Endschalter erfassen die Ventilstellung. Das integrierte Pilotventil steuert einfach oder doppelt wirkende Antriebe. Das Design von Ansteuerung und Stellantrieb ermöglicht eine interne Steuerluftführung ohne externe Verschlauchungen. Neben der elektrischen Stellungsrückmeldung wird der Gerätestatus durch LEDs an der pneumatischen Ansteuerung selbst angezeigt. Das Gehäuse aus chemisch beständigen Werkstoffen ist leicht zu reinigen und bietet praxistauglichen IP-Schutz für den Einsatz in der hygienischen Prozesstechnik in N