Page 1


Kultur-Rausch 2013 Gemeinsam handeln, sich vernetzen, sich gegenseitig unterstützen – mal über den eigenen Tellerrand schauen und die Ellbogen einziehen. Das ist seit 16 Jahren gelebte Realität des Kultur-Rausches. Das beste Beispiel dafür ist die Nacht der Clubs, die den Kultur-Rausch am Samstag, dem 2. März 2013 eröffnet. Mit einem Eintrittspreis von 8 Euro, der bei einem der teilnehmenden Veranstalter seiner Wahl einmalig zu entrichten ist, kann man mit dem kostenlosen Shuttle-Bus eine Erkundungstour durch das nächtliche Kulturleben der Landeshauptstadt starten und sich an dem Abend bei 11 Kieler Clubs und Veranstaltungsorten von dem abwechslungsreichen Angebot überzeugen! Besonderer Dank gilt folgenden Unternehmen für ihre Unterstützung, ohne die der Kultur-Rausch nicht möglich wäre: Bäckerei Günther, Bitburger Braugruppe, Dorn Getränke, Getränke Essmann, Jörgen Petersen & Sohn, Kieler Nachrichten, Nord Stadtwerke und Thomsen Werbemittelvertrieb. Wir wünschen allen Gästen viel Spaß bei dem diesjährigen Kultur-Rausch-Wochen 2013! Impressum Herausgeber Kultur-Rausch e.V., Lothar Bock, Feldstr. 36, 24105 Kiel Gestaltung buero94, An der Halle400 1, www.buero94.de Presse Kai Hellebrandt, presse@kultur-rausch.de

Das Kultur-Rausch-Team 3


4


5


Partytour durch die besten Clubs Die Nacht der Clubs eröffnet den Kultur-Rausch am Samstag, dem 2. März 2013. Der Eintritt (8 Euro) wird einmalig bei einem der teilnehmenden Clubs an der Abendkasse entrichtet und gilt dann für alle teilnehmenden Clubs. Zwischen den Clubs fährt ein kostenloser Shuttle-Bus im 30-Minuten-Takt im Kreis­verkehr in jede Richtung (Fahrplan Seite 9) Die Clubs zeigen sich von ihrer besten Seite und bieten ein vielseitiges Programm (siehe ab Seite 11) von Livemusik bis zum Top-DJ. Also für Neuund Altkieler die beste Gelegenheit, eine Erkundungstour durch das Kieler Kultur‑Leben bei Nacht zu starten!

7


Starprice rockt die Preise! Möbel immer bis zu 40%

Mo-Fr 10.00 — 19.00 Uhr | Sa 10.00 — 16.00 Uhr | Gutenbergstraße 80 | Kiel | neben der WILLER-Tankstelle


Fahrplan Shuttle-Bus KulturForum BergstraĂ&#x;e Hansa48 MAX / Detail Weltruf KulturForum

21:00 21:30 ... 03:30 21:04 21:34 ... 03:34 21:07 21:37 ... 03:37 21:10 21:40 ... 03:40 21:14 21:44 ... 03:44 21:16 21:46 ... 03:44

KulturForum Weltruf MAX / Detail Hansa48 BergstraĂ&#x;e KulturForum

21:15 21:45 ... 03:15 21:17 21:47 ... 03:17 21:21 21:51 ... 03:21 21:24 21:54 ... 03:24 21:27 21:57 ... 03:27 21:31 22:01 ... 03:31

9


Nacht der Clubs

KulturForum / Statt-Café

Konzert + Party

|

Samstag, 2.3.

|

Beginn: 20.00 / 21.30 / 22.00

Schné, Christian Freimuth, Tango Calle Maria Pop, Singer & Songwriter und Tango Musik Schné (KulturForum, 20:00) hat Bremen erfolgreich beim Bundes Vision Song Contest im September vertreten und bei Stefan Raabs TV Total mit ihrer Band auf der Bühne gestanden, denn Schné macht außergewöhnliche, charmant eigenwillige Musik, sensibel und ehrlich, genauso wie stark, tanzbar und vor allen Dingen eines: spürbar. Melancholischer SingerSongwriter-Pop voller Hoffnungsschimmer... Seit den 90er Jahren macht Christian Freimuth (Statt-Café 21:30) schon deutschsprachige Singer-Songwriter-Musik. Er klingt ein bisschen wie Gisbert zu Knyphausen ohne Weltschmerz, wie Philipp Poisel ohne Genuschel oder Spaceman Spiff ohne Zwei11 fel. Nach den beiden Konzerten werden ab 22.00 Uhr das Hamburger Tangoquartett Tango Calle Maria im Wechsel mit dem Tango DJ René J Goffin tanzbaren Tango spielen.


Nacht der Clubs

Hillstreet

Konzert

|

Samstag, 8.3.

|

Einlass: 20.00

|

Beginn: 21.00

Live: One Deal A Day Pop und Rock Filigrane Gitarrenriffs, eingängige Gesänge und ein mitreißender Beat. Das sind One Deal A Day! Vier ambitionierte Musiker aus Hamburg, Flensburg, Pinneberg und Aachen. Gegründet Anfang 2009 und in dieser Konstellation seit Ende 2010 unterwegs, machen sie Musik, die sich stilistisch unter „Pop Rock“ einordnen lässt. Party, gute Laune und ’ne heiße Atmosphäre! Steigt also mit ein und sichert euch den Deal. One goal, one way, One Deal A Day!

12


Hansa48

Konzert | Samstag, 2.3. Beginn: 21.00

|

Live: Sound 8 Orchestra

Nacht der Clubs

Easy Listening, B-Movie-Soundtracks und Electrosounds Retrofuturistische B-Movie-Soundtracks und psychedelische Electrosounds zu einem unglaublichen Klangmix irgendwo zwischen Lee Perry, Add N To X, Sun Ra und James Bond. Unterstützt von Finley Panther am Schlagzeug werden Matthias Wyders Keyboardklänge zu Filmen von drei Super 8 Projektionen (Oli Siebold) gespielt. Jedes Mal ein anderes musikalisch-audiovisuelles Erlebnis, welches man an dem Abend sogar ab 21.00 Uhr dreimal genießen darf!

13


Nacht der Clubs

Studio Filmtheater

Konzert + Party

|

Sa., 2.3.

|

Beginn: 21.00

Live: Janitor und the Smashbrothers Im Anschluss Party mit DJ BEAUTYANDTHEBEATS

Ska-Punk-Inferno und Hip-Pop-Electro-Indie-Funk Janitor ist eine 12 Monate junge Alternative / SkaPunk-Band, die mit tanzbarer Musik für gute Laune zu sorgt und ein echtes Ska-Punk-Inferno entfacht. DJ BeautyandtheBeats bildet zusammen mit Schlagzeuger Henrik Staben das DJ & Drums-Duo The Smashbrothers, das mit seinem breiten Spektrum durch alle Genres und jeder Menge Power 14 noch den letzten Muffel auf die Tanzfläche bewegt! DJ BeautyandtheBeats läutet mit HipPopElectroIndieFunk die Nacht ein…


Nacht der Clubs

Schaubude

Konzert + Party

|

Samstag, 2.3.

|

Beginn: 21.00

From Here To Funk. Live: Mighty Mocambos Plus DJ’S LATENITE79, CHRIS CUTTER, DJ PROFILE, DJ CHRISH

Funk, Soul, HipHop Classics Funk Enthusiasten aufgepasst: die Mighty Mocambos kommen! Für Kenner rund um den Globus sind sie schon lange kein Geheimtipp mehr. Ihr einzigartiger, roher Oldschool Sound, deep funkig mit Herz und Seele, begeistert die internationale Funk- und Soul- Gemeinde. Aber noch wichtiger: ihre ekstatischen Live Shows! Musikalisches Können trifft auf Leidenschaft, 15 Energie und Humor... Die Party danach wird wie gewohnt gerockt von den 3 Jungs von From here to Funk, zur Verstärkung haben sie sich DJ CRISH aus Hamburg geladen!


LUNA

Nacht der Clubs

Konzert + Party

|

Sa., 2.3.

|

B: 21.00

King Kong Kicks.

Live: Tonbandgerät, Robbie Boyd Band Plus DJ’S BENNET & FRANKY

16

Indie.Gitarren.Electro.Pop Auf der oberen Ebene werden zwei richtig heiße Bands für ein besonderes Live-Erlebnis sorgen: Zum einen die Hamburger Band Tonbandgerät, die 2012 mit ihrer besonders freundlichen, kontaktfreudigen und nicht zuletzt ehrlichen Form von Pop den New Music Awards gewonnen haben. Zum anderen wird als 2. Live-Act die Robbie Boyd Band aus London eingeflogen, die wunderschönen Unplugged-Neo-Folk spielen werden, wofür schon weltweit Mumford & Sons oder die Lumineers geliebt werden. Und auf der unteren Ebene werden die King Kong Kicks DJ’s das zeitgemäße Indieherz mit viel Fingerspitzengefühl über den Dancefloor manövrieren.


Nacht der Clubs

tamen-T

Party

|

Samstag, 2.3.

|

Beginn: 22.00

tamen-T Mega Birthday Party inkl. KULT FRÜHCLUB Charts, 80er/90er und NDW Die Kultdiskothek hat Geburtstag... Seit zwei Jahren feiert Kiel unter der Leitung von Marco Marien wie in alten Zeiten im wiederbelebten tamen-T. Nicht nur zum Kult Frühclub, sondern auch bei den vielfältigen Szeneparties im Programm hieß es „Let the beat control your body“! Zudem wird es den Frühclub bis 9 Uhr für alle geben, die gerne länger feiern als andere!

17


Nacht der Clubs

MAX NACHTTHEATER

Party

|

Samstag, 2.3.

|

Beginn: 23.00

Saturdayz mit den DJs H-YO & T.J – The Remixkiller

Main: Charts, House & Dance-Classics. Upper: Black Beats, Hip Hop & R’n’B Black Beats, Hip Hop, Charts & Clubhits Kiel pulsiert! Und in der Nacht Der Clubs erst recht. Denn Saturdayz ist 100% Wildstyle und nimmt Dich im Max Nachttheater mit auf die Reise durch eine schillernde und exzessive Partynacht. Neben den besten Clubhits, den angesagtesten Chart-Erfolgen und All Time Favorites mit Deejay H-YO präsentiert Dir Deejay T.J - The Remixkiller einen fetten Mix aus Black Beats, 18 Hip Hop und RnB. Zudem kann man sich von dem Max Show-Barkeeper die leckersten Cocktails der Nacht zubereiten lassen und das besondere Flair des Max Nachttheaters genießen!


Nacht der Clubs

Weltruf

Party

|

Samstag, 2.3.

|

Beginn: 23.00

Never Mind... The 90’s mit Melle (delta radio) Grunge, (Punk)Rock, Britpop, HipHop An diesem Abend nimmt das Weltruf seine Gäste mit auf eine ganz besondere musikalische Zeitreise in die 90er. Noch einmal zu Nirvanas „Smells like teen spirit“ den Pogo tanzen – oder zu Naughty by Natures „Hip Hop Hooray“ die Arme in die Luft werfen: Hier sind die guten alten Erinnerungen wieder ganz nah. Unter dem Motto „Nevermind ... the 90s!“ legt Melle von delta radio das Beste aus Grunge, Rock, Punkrock, BritPop, Pop und Hip-­Hop auf 19 die Plattenteller.


Nacht der Clubs

ease

Party

|

Samstag, 2.3.

|

Beginn: 23.00

Easekalation mit DJ Chris Reger Classics, Vocal House & Oldschool Auch dieses Jahr nimmt das EASE wieder an der Nacht Der Clubs teil und pr채sentiert mit Chris Reger am Mischpult einen Mix aus Party Classics, Vocal House & Oldschool, mit der er die Menge ordentlich einheizen wird! Beim Kauf des Eintrittsband im EASE erh채lt man eine kleine Kamera dazu, mit der man dann dort den Abend festhalten kann. Nach Abgabe der Kamera wird das EASE die besten, verr체cktesten 20 Bilder pr채mieren!


Nacht der Clubs

Detail

Party

|

Samstag, 2.3.

|

Beginn: 23.59

Høhenangst mit den DJs Gramufon Con Carbe (kolect),

Max Powder (kolect) und Yoki (detail) plus Live Visuals

DeepHouse, Techno Høhenangst, die monatlich stattfindende Partyreihe von KOLECT, einem Kollektiv, dass sich der Nachtgestaltung verschrieben hat. Zu dritt im Frühjahr 2010 gegründet hat sich das Team stetig vergrößert. Heute zählt es 5 feste Mitglieder, immer unter dem claim „djing, vjing, gear“. Und diese Maxime sind Programm – die Jungs sind sowohl einzeln als auch als Komplettpaket unterwegs, strotzen 21 vor Manpower und/oder spielen nächtelang von Deep bis Techno. Der Support kommt heute von Yoki. Wer genau hinguckt sollte ein altbekanntes Gesicht unter neuem Namen erkennen...


Und jetzt die Kultur… Mehr Informationen zu allen Veranstaltungen finden sich auf unserer Website www.kulturrausch.de und auf www.facebook.com/KulturRausch darfst Du „gefällt mir“ klicken. Eine Übersicht über das gesamte Programm zur 22 besseren Planung findest Du auf den letzten beiden Seiten im Heft.


MAX NACHTTHEATER Konzert

|

Do., 7.3.

|

Einl.: 19.00

|

Beg.: 20.00

|

VVK ab 22,00 (+ Geb.)

Live: Max Herre „Hallo Welt!“ Tour 2013 Deutscher Rap ohne Grenzen Nahezu alle Konzerte der gerade zu Ende gegangenen ‚Hallo Welt! Tournee 2012‘ von Max Herre waren ausverkauft. Jetzt geht der Wahlberliner in die Verlängerung - für 2013 können zehn weitere Termine in Deutschland, Luxemburg und der Schweiz bestätigt werden. Sowohl auf seinem aktuellen Album ‚Hallo Welt!‘, das im September 2012 auf Anhieb die Spitzenposition der deutschen Charts eroberte, als auch auf der Bühne gelingt Max Herre die perfekte Fusion seiner erfolgreichen Vergan23 genheit mit seiner musikalischen Weiterentwicklung. Auf Tour mit großen Hits aus FreundeskreisTagen und Songs aus dem aktuellen Album wird er von Fans und Medien gleichermaßen gefeiert.


MAX NACHTTHEATER Konzert

|

Fr., 8.3.

|

Einl.: 19.00

|

Beg.: 19.30

|

VVK 22,00 / AK 28,00

Live: Fritz Kalkbrenner Support: Chopstick & Johnjon Elektronische Musik zwischen Club und Pop Zwei Jahre nach seinem gefeierten wie erfolgreichen DebütAlbum „Here Today Gone Tomorrow“ setzt Fritz Kalkbrenner mit seinem neuen Album „Sick Travellin‘“ zum nächsten großen Sprung an und hat nicht nur das nächste Kapitel seiner beeindruckenden Karriere aufgeschlagen, sondern hat damit nachdrücklich seine Stellung als eine der wichtigsten deutschen Stimmen an der Schnittstelle zwischen Club und Pop untermauert. Dass das noch lange nicht der Schluss24 punkt in seiner Entwicklung als Künstler ist, wird diese Tour unterstreichen, wenn er umrahmt von aufwendigen Visuals, bei seinen Live-Shows noch ein Stück tiefer in die Trickkiste greift.


Pumpe

Konzert

|

Freitag, 8.3.

|

Einlass 20:00

|

Beginn: 21.00

|

VVK 11,00 / AK 14,00

Live: The Love Bülow Kreativer Indie-Funk-Pop Vor einem TV Millionenpublikum präsentierten die teils aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern stammenden Indie-Rapper The Love Bülow ihre aktuelle Single „Nie Mehr“ beim Bundesvision Songcontest 2012. Mit Platz Nr. 8 vertraten sie erfolgreich das Bundesland MecklenburgVorpommern. Die aktuelle Single „Nie Mehr“ ist die fünfte Studio-Single der kreativen Indie-Funk-Pop25 Gruppe. Mit den neuen Songs des zweiten Albums „So Weit“ bespielen The Love Bülow seit Herbst 2012 auf ihrer „So Weit“-Tour die Bühnen der Nation!


Pumpe

Konzert

|

Samstag, 9.3.

|

Einlass: 19.00

|

Beginn: 20.00

|

VVK 13,00 / AK 16,00

Live: Astrid North Lounge, Soul Wenn am 20. Juli ihr Solo-Debütalbum „North” auf den Markt kommt, eröffnet sich für Sängerin und Songwriterin Astrid North das nächste Kapitel ihrer Geschichte, ihrer Suche und ihrer Reise. „North” ist ein persönliches, unverfälschtes und hinreißend kantiges Werk geworden: Berauschende, griffige Songs und Astrid Norths Stimme als zentrale Kraft voller Emotionen. Der Spiegel nannte sie bereits vor ein paar Jahren „eine der Leading Ladys der deutschen Soulszene”, denn Sie 26 erzeugt mit ihren selbstgeschriebenen Songs Bilder im Kopf und legt dem Hörer Melodien und Sounds ins Ohr, denen man sich nicht entziehen kann.


MAX NACHTTHEATER Konzert

|

So., 10.3.

|

Einl.: 19.00

|

Beg.: 20.00

|

VVK: ab 23,00 (+ Geb.)

Live: Madsen Support: WALTER SCHREIFELS & BAND Rock Wendland. Clenze. Prießeck. Jugend musiziert. Alice’s Gun, dann Hoerstuatz, dann Madsen. Debütaufnehmen. Für Universal. 2005: Madsen. Mittlerweile Vier Alben. 14 Singles. Sechs Jahre Fanclub. Ca. 140 Festivals. Zig Touren durch Deutschland, Österreich, der Schweiz. Break. Neues Label. Neues Management. Neues Album. Neuorientierung. Drei bis vier Schritte zurück. So muss das manchmal. Den Kopf klar bekommen. Die obersten Hemdknöpfe lösen. Das Pfand in den Getränkemarkt 27 bringen. Die Plektren sortieren. Sich auf das besinnen, was man hat. Denn es beginnt, wo es beginnt und endet in Kiel, denn dort ist 2013 Tourabschluss.


Exlex

Konzert

|

Sonntag, 10.3.

|

Einlass: 20.00

|

Beginn: 20.30

|

Eintritt: Hutspende

Live: Soki Green Melancholische Piano-Akkorde, feine Cello-Linien und einfühlsamer Gesang Träume können intensiver sein als Wirklichkeit. Träume können die dunkelsten Winkel der Seele erreichen – Träume können Musik werden. Hört man nur die ersten Takte Soki Green, fühlt man sich sofort in eine solche Welt des Nachtwandelns, der Schattengewächse versetzt: Melancholische Piano-Akkorde, gestreichelt von feinen Cello-Linien, durchweht von einfühlsamem Gesang, der hauchzart, zerbrechlich klagt und die 28 Ewigkeit von tausend Jahren Einsamkeit in sich trägt. So verzaubert Soki Green, wühlt im Innersten Verschüttetes auf und gibt zugleich das Gefühl, in sich selbst nach Hause zu kommen.


Literaturhaus SH

Lesung

|

Montag, 11.3.

|

Beginn: 20.00

|

Eintritt: 7,00 / erm. 4,00

Der Perfekte Schweinsbraten

Eine Lesung mit Satu Taskinen und Eva Krautwig Die seit 1999 in Wien lebende finnische Autorin Satu Taskinen hat mit ihrem Debütroman „Der perfekte Schweinsbraten“ einen hinreißend komischen Roman geschrieben über kulturelle Unterschiede in Europa und über den Wunsch, den Zwang oder die Unmöglichkeit, als Außenseiter in der Fremde dazu zu gehören. Und über den krampfhaften Versuch, alles richtig zu machen. Satu Taskinen, 29 1970 in Helsinki geboren, hat ihren ersten Roman im Original beim Europäischen Festival des Debütromans 2012 in Kiel vorgestellt. Nun ist die deutsche Übersetzung erschienen. Veranstalter: Literaturhaus SH, Deutsch-Finnische Gesellschaft SH und nordbuch®


Statt-Café

Konzert

|

Donnerstag, 14.3.

|

Beginn: 20.30

|

Eintritt frei

Live: Down2Earth

Axel Riemann (keyb), Rolf Teige (bass), Dietmar Voigt (guitar), Martin Lindemann (drums) plus Guests: Jiri Halada (sax), Selina Kiosz (vocals), Christian List (vocals) Das Konzept ist Programm, in dem sich soulig, funkige sowie rockig, jazzige Gesangsnummern und Instrumentals wiederfinden. Ein etwas anderer Konzertabend mit einem vielfältigen Repertoire – 30 down2earth sind angekommen und verstärken sich an diesem Abend mit hochkarätigen Gästen.


Hillstreet

 onzert | Do., 14.3. | E: 20.00 K Beginn: 21.00 | Eintritt: 5,00

Live: Royal Party Rock, Indie und Alternative Mit einer Mischung aus Rock, Indie und Alternative ist Royal Party bereit, den Norden zu erobern. Die vier Jungs aus Kiel gründeten Anfang des Jahres ein spaßiges und tanzbares Projekt, welches viele Menschen erreichen soll. Aussagekräftiger Gesang sowie einprägsame Melodien sorgen für einen bunten Musik-Mix. Manu (git) und Lennart (dr) spielen bereits seit sieben Jahren zusammen in einer Band. Nun wollten sie ein neues und frischeres Projekt ins Leben rufen. Sie holten Johannes (bass) und Malte (voc) mit ins Boot und Royal Party war geboren. Es kann losgehen, denn sie haben viel zu sagen und warten gespannt darauf, mit ihrer Musik ins Land zu ziehen und die Bühnen zu rocken!

31


Schaubude

Konzert | Do., 14.3. | Einlass 20.00 | Beginn: 21.00

Live: The Petebox Fusion aus Electro / D’n’B / Rock und Pop Während „normale“ Beatboxer meist eher dem Hip Hop-Genre zuzuordnen sind, gibt ThePETEBOX mit seiner Fusion von Loops aus Electro / D‘n‘B / Rock und Pop dem Publikum das Gefühlt, es hier mit einer ganzen Band zu tun zu haben... Mit seinem Cover des Pixies Klassikers „Where is my mind“ hat er nicht nur seit April 2011 über 2,5 Millionen YouTube User entzückt, sondern auch MTV und die Pixies themselves, die das Video direkt auf ihre Website packten. Insgesamt hat er über 6,6 Millionen YouTube Views angehäuft, bevor das erstes Album „Future Loops“ dieses internationalen Geheimtipps im Juni 2012 erschien.

32


Räucherei

Konzert | Samstag, 16.3. | Einl.: 19.00 + alle VVK-Stellen ab 10,00 (+ Geb.)

|

Beg.: 20.00

|

VVK auf www.eins31.de

Live: Enno Bunger Support: Emelie Mixtur aus Indie, Pop und Folk Bittersüß, melancholisch, optimistisch, tanzbar; einfach nur schön... Auf den Spuren von „Kante“ wird das Ende einer Liebe in einer Mixtur aus Indie, Pop und Folk fühlbar. Live ist das mitnichten eine Tragödie; vielmehr ein abwechslungsreiches Konzert mit ordentlich Drive, das Optimismus und beste Laune versprüht. Für alle, die im Januar nicht mehr in das übervolle Prinz Willy kamen, ergibt 33 sich an dem Abend die nächste Gelegenheit, der viel gepriesenen jungen Kieler Si/Songwriterin Emelie zu lauschen, die die KN als „der berühmte Rohdiamant“ beschrieb. Veranstalter: Medialust UG


Statt-Café

Konzert | Samstag, 16.3. Beg.: 20.30 | Eintritt frei

|

Live: John Allen Ehrliche Lieder voller lyrischer Reife Nach zahlreichen Konzerten seiner „All Roads Lead to Rome“ Tour in den Jahren 2009-2011 kehrt John Allen zurück, mit neuen Songs, mit neuen Geschichten. Auf der Bühne versinkt er zusammen mit seinem Publikum in den dunkleren Stunden des Lebens, besucht die Geister der Vergangenheit, wandert durch verrauchte Spelunken im New York der 20er Jahre oder philosophiert mit seinen großen Romanhelden. Er nennt Bob Dylan, Bruce Springsteen, Tom Waits oder auch Chuck Ragan, Frank Turner und The Gaslight Anthem als seine Einflüsse und merkt an, sich eher in den dunklen Stunden des Lebens wohl zu fühlen.

34


Exlex

Lesung | So., 17.3. | E: 20.00 | B: 20.30 | 8,00 (VVK im Exlex)

Moritz Neumeier Slam Poetry Moritz Neumeier schreibt, seit er denken kann, und präsentiert sich seit 2008 auf diversen Poetry Slams. Textlich bedient er sich dabei einer Spannbreite von ernst und lyrisch, bis laut und lustig mit einer starken Ausrichtung aufs Performative. Zusammen mit Jasper Diedrichsen bildet er das erfolgreichste Poetry Slamteam Norddeutschlands: TEAM & STRUPPI. Aber auch als Einzelpoet gewann Moritz Neumeier über 100 Poetry Slams, zählt mittlerweile zu den erfolgreichsten Slammern im gesamten deutschsprachigen Raum und hatte Fernsehauftritte in diversen Kabarett- und Satire-Sendungen sowie beim Poetry Slam von ZDF Kultur.

35


Literaturhaus SH

Lesung | Do., 21.3. | Beg: 20.30 | Eintritt: 7,00 / ermäßigt 4,00

Welttag der Poesie

Ein vielstimmiger Lyrikabend

36

Zum Welttag der Poesie lädt das Literaturhaus zu einer Entdeckungstour in die zeitgenössische Lyrik ein. Auf Initiative des Kieler Dichters Arne Rautenberg sind einheimische und auswärtige Lyriker zu Gast: Christopher Ecker, Anja Ross und Stephan Turowski gestalten gemeinsam mit Sylvia Geist, Henrik Rost und Mathias Jeschke einen „vielstimmigen Lyrikabend“. Ole Petras, Lyriker und Singer-/Songwriter, begleitet die Veranstaltung mit vertonten Gedichten musikalisch. Den „Welttag der Poesie“, der auf Initiative der Unesco seit dem Jahr 2000 begangen wird, runden Schullesungen am Morgen und ein Werkstattgespräch der acht Dichter am Nachmittag ab. Veranstalter: Literaturhaus SH


Hansa48

Konzert

|

Donnerstag, 21.3.

|

Beginn: 20.00

|

Eintritt: 10,00 / erm. 8,00

Live: Die beiden Herren Wortvolle Musikgeschichten auf Piano an Gitarre Ger채usche runkeln rauschend - Ein Abend mit den Beiden Herren (Tom Keller und Arne Paasch) ist ein Abend in harmonischer Konfrontation. Liedermacher stellenweise, elektronisch best채rkt andererseits. Wortvolle Musikgeschichten auf Piano an Gitarre. Ausgefranstes Liedgut zweikehlig geboren. Wertstoff besonders randvoll... und immer einen Stecker frei.

37


KulturForum

Konzert

|

Donnerstag, 21.3.

|

Beginn: 20.00

|

VVK 22,00 / AK 25,00

Live: Inga & Nils Rock & Soul meets Jazz & Funk Inga Rumpf und Nils Gessinger sind nicht nur langjährige, musikalische Weggefährten, sondern auch seit 20 Jahren eng miteinander befreundet. Zwei Künstler mit großem Namen im Doppelpack und damit der Garant für ein musikalisches Feuerwerk, bestehend aus Ingas bekanntesten Songs und Nils schönsten Kompositionen! Bei der musikalischen Liason von Deutschlands bekanntester Rocklady mit dem Hamburger Tastenwirbelwind vermählen sich in der Forma38 tion eines Quintetts die beiden Genre Rock & Soul und Jazz & Funk auf faszinierendste Art und Weise.  Veranstalter: KulturForum


Räucherei

Konzert

|

Do., 21.3.

|

Einlass 19.30 / Beginn: 20.00

|

VVK 15,00 / AK 18,00

Live: Jessy Martens & Band Deutschlands Rock- & Blues-Lady No 1 auf Album-Tour Sie explodiert auf der Bühne wie eine Naturgewalt und haucht schon im nächsten Moment eine ergreifende Ballade ins Mikro: Jessy Martens‘ unverwechselbare Stimme braucht Vergleiche mit Amy Winehouse oder Tina Turner nicht zu scheuen, denn sie hat längst ihren eigenen Stil gefunden. Mit Preisen überhäuft und von der Presse gefeiert, stellt die Senkrechtstarterin nun ihre neue CD vor. „Break Your Curse“ heißt ihr neues Album: 39 eine geballte Ladung aus Rock, Blues, Soul und gefühlvollen Balladen, lässigen Grooves und coolen Licks, alles hervorragend produziert und von internationalem Format.


Hansa48

Film + Livemusik | Fr., 22.3. | Beg.: 20.30 | 8,00 / erm. 6,00

Maybe Bangladesh

Ein Film von Carolin Schattenkirchner und Jochen Erich Abel Film und Akkordeonmusik. Maybe Bangladesh... diese Worte eines nepalesischen Kochs in Bayern sind der Ausgangspunkt für eine phantastische Reise. Wer einer Kassette wegen ans andere Ende der Welt fährt, um einen Sänger zu finden und darüber einen Film zu drehen, muß im positiven Sinne verrückt sein. Der Musiker Erich Abel (Mobylettes) nimmt Sie mit auf diese Mission ins Ungewisse. Umrahmt von Akkordeonklängen das Beste seit Kants Kritik der reinen Vernunft...

40


Schaubude

Konzert

|

Freitag, 22.3.

|

Einlass: 20.00

|

Beginn: 21.00

Live: Memoriez plus Support Hinter den Memoriez steckt geniales Songwriting, ergreifende Melodien und wunderbare Instrumentierung. Diese Band ist zu vielschichtig, um sie in eine Schublade zu stecken, denn sie führen Beck´scher Ideenreichtum, kraftvolle Bläser und Soul-Elemente á la Dr. John zu Popsongs von internationalem Format zusammen. Und Memoriez sind dabei mehr, als nur eine weitere Band im PopKontext. Memoriez sind das Sandkorn im Popgetriebe. Memoriez haben ihr Debutalbum 41 „Huntin‘ a Hurricane“ bereits fertig produziert und können es nicht erwarten, euch dieses sehr gelungene Werk hörbar zu machen.


LUNA

Party

|

Freitag, 22.3.

|

Beginn: 23.59

Live: AKA AKA & Thalstroem (Berlin – Burlesque Musique) plus DJs Bodega (Kiel – Minimal Anders)

House.Techno.Minimal.Anders Dass Aka Aka ihr Debüt-Album “Varieté” zusammen mit Thalstroem gemacht haben, war der normale Gang der Dinge, denn seit ihrem gemeinsamen Auftritt im Watergate im März 2010, touren die Drei regelmäßig durch dendeutschsprachigen Raum und hinterlassen durchweg strahlende Gesichter... Thalstroem, der seit jungen Jahren die Trompete und auch 42 das EWI (Electronic Wind Instrument) spielt, hat eine ganz neue, fließende und harmonische Ebene in die Produktionen von Aka Aka gebracht.


KulturForum

Konzert | Sonntag, 24.3. Beginn: 20.00 | Eintritt: VVK 14,00 / AK 17,00

Live: Schmidt

Geht auf POP NOIR TOUR 2013 Fräuleinwunder am Jazz-Pop-Himmel Die Berliner Sängerin SCHMIDT wurde vom ZDF jüngst als das „neue Fräuleinwunder am Jazz-Pop-Himmel“ bezeichnet. Ihr von Guy Chambers produziertes Debüt-Album FEMME SCHMIDT erschien im Mai 2012 bei Warner Music. Nach einem Konzert in L.A. verpflichtete sie der anwesende Mark Chugg, australischer Tourveranstalter von Elton John, für dessen Shows Down Under im Herbst 2012. Gemeinsam mit dem mehrfachen ECHO JAZZ Preisträger Martin Tingvall schrieb SCHMIDT zuletzt den Titelsong „Heart Shaped Gun“ für den WDR-Tatort „Scheinwelten“. Veranstalter: MAXIMUM Booking

43


Pumpe

Konzert

|

Sonntag, 24.3.

|

Einlass: 19.00

|

Beginn: 20.00

|

Eintritt: AK 10,00

Live: Strom & Wasser feat. The Refugees Musikalisches Feuerwerk aus Dub, Reggae, Hiphop und Balkanbeat Dieses Projekt ist wirklich einzigartig: der Liedermacher Heinz Ratz hat 80 Flüchtlingslager in Deutschland besucht und dort Musiker von Weltklasseformat gefunden, die durch Reise- und Arbeitsverbote keine Chance haben, ihre Musik zu spielen. Das hat ihn entsetzt und er hat seine Combo „Strom & Wasser“ noch durch ein „feat. The Refugees“ erweitert, eine Cd mit knapp 20 Flüchtlings-Musikern aufgenommen und feiern 44 live trotz des überaus ernsten politischen Hintergrunds ein fulminantes musikalisches Feuerwerk aus lebensfrohen Dub, Reggae, Hiphop und Balkanbeat-Nummern.


Studio Filmtheater Kino

|

Donnerstag, 28.3.

|

Beginn: 20.00

|

Eintritt: 15,00 / erm. 13,00

Das Cabinett des Dr. Caligari

Musikalisch begleitet vom Dr. Werner Loll-Quartett D/1920, Regie: Robert Wiene Die Geschichte des Dr. Caligari, der mit Hilfe eines Somnambulen namens Cesare eine kleine norddeutsche Stadt in Angst und Schrecken versetzt. Tagsüber präsentiert Caligari den an einer merkwürdigen, tranceartigen Krankheit leidenden Cesare auf dem Jahrmarkt. Dort sagt der hochgewachsene, dürre und blasse Somnambule den Schaulustigen die Zukunft voraus. 45 Professionell begleitet wird die Aufführung unter der musikalischen Leitung von Werner Loll am Klavier und seinem Quartett.


Hillstreet

Konzert

|

Donnerstag, 28.3.

|

Einlass: 20.00

|

Beginn: 21.00

|

Eintritt 5,00

Live: Das Beben Hard Rock Gegensätzliche Einflüsse in eine ureigene Form gegossen! Eine hart rockende Sparte, die gefällt oder nicht, doch der Sache gerecht wird! Auf dem klaren, vollen Beben-Klang betten sich aussagekräftige, nicht immer ernst gemeinte Texte aus dem Leben und rundherum! Deutliche Ansagen und eine schnörkellose Gitarrenarbeit, gefüllt mit drückenden Tieftönen und satter Schlagzeugkunst! Presse: „Das Beben sollte man gesehen haben!“

46


Studio Filmth.

Kino | So, 31.3. | B: 17.00 Eintritt: 21,00 / erm. 16,00

Das Bolschoi-Balett

„Le sacre du printemps“ live aus Russland auf großer Leinwand! Die Frühlingsweihe (Le sacre du printemps) wurde 1913 von Igor Strawinsky und Vaslav Nijinsky ursprünglich für die Ballets Russes von Serge Diaghilew kreiert und wird hier zum hundertsten Jahrestag der Kreation des Werks in einer ganz neuen Choreographie von Wayne McGregor gezeigt. Der zeitgenössische britische Choreograph greift die Titel des russischen Frühlings, Die Anbetung der Erde und Das Opfer speziell für das Bolschoi neu auf. Die Aufführung wird per Satellit live aus Russland in HD-Qualität auf großer Kinoleinwand übertragen! Weitere Balletttermine werden im April und Mai gezeigt.

47


Detail

ease

Exlex

Das Detail ist Kiels jüngster Club und möchte sowohl Nacht-Club als auch Ort für Kultur, kreative Arbeit und -Projekte, für Austausch, Time-Out, Vernetzung, Kontakt und Spaß zu sein. Hier trifft eine gute Club-Anlage auf ansprechendes und kreatives Raumkonzept. Fernab von Kom­ merz werden alle Genres von HipHop über House bis Indie bedient.

Der ease club ist eine der angesagtesten Adressen im Kieler Nachtleben und residiert seit Anfang April 2011 in der Bergstraße. Die Mischung aus Design und leichtem Trash gibt dem Laden ein unvergessliches Ambiente. Mit neuster LEDLichttechnik und sattem Sound werden die Gäste zum ausgelassen Feiern bis in die frühen Morgenstunden geladen.

Musik abseits des Mainstreams. Espresso oder Latte Macchiato nicht small oder large, sondern echt italienisch. Farbe statt dezentem Toskanabeige. Coole Drinks, mit oder ohne Alkohol. Chai Latte in fünf verschiedenen Sorten. Die Cocktails riesig. Die Atmosphäre entgegengesetzt dem Trubel der Stadt. Das ist das Exlex in der Kieler Innenstadt.

49


Hansa48

Hillstreet

KulturForum

Das Haus war in den 1980er Jahren besetzt, wird auch heute noch selbst verwaltet und dient seit über 25 Jahren als Kultur- und Kommunikationszentrum. In der Hansa48 gibt es einen Tagungsraum, eine Bühne, das Programmkino, Übungsräume, einen Ausstellungsraum, eine Druckerei, eine Fahrradselbsthilfe-Werkstatt und die Kneipe zum gemütlichen Speisen und Trinken.

Das Hillstreet, oder auch einfach Hills, ist das Cocktail & Burger Restaurant mitten auf der Kieler Partymeile Bergstraße. Das Hills ist ebenfalls Lieblingskneipe für jeden Sport- und Fußball-Fan. Sieben Monitore und eine große Leinwand zeigen alle Spiele in uriger Atmosphäre. Zudem werden auf kleiner Bühne junge frische Bands aus dem Bereich Indie, Rock, Songwriter präsentiert! Und das jeden zweiten und vierten Donnerstag!

Das KulturForum bietet Raum für ein nicht kommerziell ausgerichtetes kulturelles Programm. Das Kulturamt der Landeshauptstadt Kiel fördert insbesondere Sparten, die es auf dem Markt schwer haben - zum Beispiel Modern Jazz und Chanson. Auf dem Programm stehen nicht nur Konzerte, sondern auch Lesungen, Vorträge, Theateraufführungen, Kleinkunst und Kindertheater, um auch 51 schon die Jüngsten für Kultur zu begeistern.


Literaturhaus S-H

Luna

MAX NACHTTHEATER

Seit 1989 kümmert sich das Litera­tur­haus, ein gemein­ nütziger Verein, um die Literatur in Schleswig-Holstein. Zu seinen Aufgaben gehört es, Literatur öffentlich zu präsentieren und literari­ sche Veranstaltungen zu organisieren. Dazu wurde 1998 ein idyllisch im Alten Botanischen Garten gelegenes Haus angemietet, das einen idealen Rahmen für Lesungen bietet.

Das Luna ist eine der ersten Clubadressen in Kiel mit einem besonderen Ambiente und Musik jenseits des Mainstreams. Abwechslungsreiche DJ-Sets von House, Techno über Drum’n’Bass bis hin zu Reggae, HipHop, Indie und Rock sorgen für einen Spirit, den man sonst nur in Großstädten kennt. Außerdem finden im Luna Konzerte und Lesungen statt.

Das MAX ist ein ehemaliges Ballhaus, das noch immer Charme und Eleganz versprüht. Das Ambiente ist stilvoll, gemütlich und ideal zum Feiern, Tanzen, Chillen, Flirten und Spaß haben. Das Programm ist vielfältig und bietet echte Klassiker wie z.B. ü-30 sowie viele StudentenPartys. Neu: Der Upperfloor, die Raucherdisco mit eigener Lüftung. eigenem DJ, 53 eigenem Programm.


www.bit-world.de

e r o m t i b a exciting


Pumpe

Räucherei

Schaubude

Die 1929 in der Haßstraße gebaute Pumpstation wurde 1979 zu einem Kultur- und Kommunikationszentrum umgestaltet. Die Pumpe verfügt über vier Veranstaltungsräume und ein Kino. Es finden Konzerte, Lesungen, Theater, oder Partys statt. Dabei wird darauf geachtet, die verschiedenen Vorlieben sowie gesellschaftlichen Strömungen aufzugreifen.

Der Räucherei Veranstaltungsbereich ist der unabhängige Konzert- und Kulturbetreiber unter dem Dach der Arbeiterwohlfahrt in Kiel Gaarden. Neben Konzerten wird insbesondere der Stadtteilarbeit große Aufmerksamkeit gewidmet. Die bis zu 500 Gäste fassenden Räumlichkeiten bieten nicht nur musikalischen Größen wie Henrik Freischlader oder John Lee Hooker Jr. eine Bühne, sondern auch aufstrebenden Jungmusikern und Theatergruppen.

Die Schaubude existiert nun schon seit über sieben Jahren und ist aus der Kieler Konzertszene nicht mehr wegzudenken. Von Reggae über Punk, Hardcore bis hin zu Indie und Pop wird hier alles was gefällt live geboten. Nach den Konzerten oder auch mal Solo drehen DJs an den Turntables durch. Ob Funk, Soul, Ska, Pop und Rock oder mal Electro: Haupt55 sache es lässt die Beine zucken.


Statt-Café

Studio Filmtheater

tamen-T

Während das Statt-Café am Tag ein beliebter Ort zum Kaffeetrinken ist, verwandelt es sich am Abend in eine Bar mit Veranstaltungen. Das Statt-Café ist ein Veranstaltungsort in Clubatmosphäre mitten in der Innenstadt der Landeshauptstadt Kiel für Konzerte von 50 bis 150 Personen. Jeden 1. und 3. Montag im Monat um 20.30 Uhr lädt das Statt-Quartett 56 zum Jazz im StattCafé ein.

Studio Filmtheater am Dreiecksplatz -Kino und Veranstaltungsort seit 1914 Unter neuer Regie und sowohl vor als auch hinter den Kulissen stark modernisiert hat dieses Traditionshaus Ende 2009 unter dem Namen „Studio Filmtheater am Dreiecksplatz“ seine Tore wieder geöffnet. Neben ausgiebiger Erneuerung der Vorführtechnik in allen drei Kinosälen wurde auch in Veranstaltungstechnik investiert. Alle drei Säle bieten insgesamt knapp 500 Sitzplätze.

Seit über 30 Jahren gehört das tamen-T nun zum festen Bestandteil des Kieler Nachtlebens und ist ebenfalls als traditioneller Studentenclub weit über die Tore Kiels hinaus bekannt. Hier treffen sich Freunde und Bekannte zum Tanzen, Feiern und Spaß haben. Faire Getränkepreise, sowie ein facetten­ reiches Programm bietet das 2011 komplett neu renovierte tamen-T den Nachtschwärmern Kiels.


Weltruf Der Weltruf ist ein absolutes Unikat, das man so nicht in Kiel erwartet. Mitten in der Innenstadt gelegen, sorgt schon die beeindruckende Fassade für Furore. Im Club erwartet einen ein aufwendig gestalteter maritimer Innenraum auf zwei Ebenen. Das Programm ist aktuell und vielseitig. Weiterhin runden auch Veranstaltungen wie Konzerte, Kino, Spiele­ abende oder Theater diesen Club ab.

Café Exlex Ziegelteich 14 | (04 31) 9 79 55 86 | www.exlex-kiel.de Detail Eichhofstraße 1 | (01 76) 22 76 72 24 | www.detail-kiel.de ease Bergstraße 17 | (04 31) 5 19 21 76 | www.ease-club.de Hansa48 Hansastraße 48 | (04 31) 56 46 57 | www.hansa48.de Hillstreet Bergstraße 17 | (01 70) 58 65 65 | www.facebook.com/hillstreet.kiel Kultur­Forum Andreas-Gayk-Straße 31 | (04 31) 9 01 34 04 | www.kulturforum-kiel.de Literaturhaus Schwanenweg 13 | (04 31) 5 79 68 49 | www.literaturhaus-sh.de Luna Bergstraße 17 | (04 31) 5 19 21 76 | www.lunaclub.com MAX NACHTTHEATER Eichhofstraße 1 | (04 31) 1 22 99 50 | www.max-kiel.de Pumpe Hassstraße 22 | (04 31) 2 00 76 49 | www.diepumpe.de Räucherei Preetzer Straße 35 | (01 76) 70 15 71 18 | www.raeucherei.org Schaubude Legienstraße 40 | (04 31) 55 66 00 | www.kieler-schaubude.de Statt-Café Andreas-Gayk-Straße 31 | (04 31) 9 82 84 94 | www.statt-cafe-kiel.de Studio Filmtheater Wilhelminen Str. 10 | (04 31) 98 28 101 | www.studio-filmtheater.de tamen-T Legienstraße 40 | (04 347) 909 05 8 | www.tamen-t.net Weltruf Lange Reihe 21-23 | (04 31) 8 88 15 43 | www.weltruf-kiel.de

57


Samstag, 2. März 2013 Nacht der Clubs

20:00 SCHNÉ »Bastelkleid« Tour 2013 | Konzert | Pop

23:00 SATURDAYZ Mit den DJ’s H-YO & T.J – The Remixkiller| Party | Black Beats, Hip Hop, Charts, Clubhits MAX NACHTTHEATER

KulturForum

21:00 ONE DEAL A DAY Filigrane Gitarrenriffs, eingängige Gesänge und ein mitreißender Beat | Konzert | Pop, Rock Hillstreet 21:00 SOUND 8 ORCHESTRA Unglaublicher Klangmix irgendwo zwischen Lee Perry, Sun Ra und James Bond. | Konzert | Electrosounds Hansa48 21:00 JANITOR

UND THE SMASHBROTHERS LIVE, DJ BEAUTYANDTHEBEATS

Kiels Partygarant in Sachen Ska-Punk | Konzert | Ska-Punk, Hip-Pop, Electro, Indie, Funk Studio Filmtheater 21:00 FROM

HERE TO FUNK. LIVE: THE MIGHTY MOCAMBOS

»The Future is here« Tour 2013 | Konzert + Party | Funk, Soul, HipHop Classics Schaubude 21:00 KING

KONG KICKS. LIVE: TONBANDGERÄT + ROBBIE BOYD BAND

23:00 NEVER MIND....THE 90’S mit Melle (delta radio) | Party | Grunge, Punk, Rock, Britpop, HipHop Weltruf 23:00 EASEKALATION | Party | Classics, Vocal House, Oldschool ease 23:59 HØHENANGST DJs Gramufon con Carbe (Kolect), Max Powder (Kolect) und Yoki (Detail) | Party | DeepHouse, Techno Detail

Donnerstag, 7. März 2013

19:00 MAX HERRE „Hallo Welt!“ Tour 2013 Konzert. deutscher Rap ohne Grenzen. MAX NACHTTHEATER

Freitag, 8. März 2013

19:30 FRITZ KALKBRENNER »Sick Travellin« Tour 2013 | Konzert | elektronische Musik zwischen Club und Pop MAX NACHTTHEATER

Frische junge Bands aus Hamburg und London | Konzert + Party | Indie, Gitarren, Electro, Pop Luna

21:00 THE LOVE BÜLOW »So Weit« Tour 2013 | Konzert | Kreativer Indie, Funk, Pop Pumpe

21:30 CHRISTIAN FREIMUTH Melancholischer Singer-Songwriter-Pop voller Hoffnungsschimmer | Konzert | Singer-Songwriter Statt-Café

20:00 ASTRID NORTH »North« Tour 2013 | Konzert | Lounge, Soul

22:00 TANGO CALLE MARIA LIVE + DJ RENÉ J GOFFIN Livemusik und DJ im Wechsel. Tänzer willkommen! Konzert + Party | Tango KulturForum

22:00 TAMEN-T

MEGA BIRTHDAY PARTY INKL. KULT FRÜHCLUB

Zweiter Geburtstag des wiedergeborenen Kultclubs Party | Charts, NDW, 80er/90er tamen-T

Samstag, 9. März 2013 Pumpe

Sonntag, 10. März 2013

20:00 MADSEN »Wo es beginnt« Tour 2013 | Konzert | Rock MAX NACHTTHEATER 20:30 SOKI GREEN Cello-Linien und einfühlsamer Gesang | Konzert | Melancholische Piano-Akkorde Exlex


Montag, 11. März 2013

20:00 DER PERFEKTE SCHWEINSBRATEN Gelesen von der Kieler Schauspielerin Eva Krautwig | Lesung | Satu Taskinen und Eva Krautwig Literaturhaus

Donnerstag, 14. März 2013

20:30 DOWN2EARTH Guests: Jiri Halada (sax), Selina Kiosz (vocals), Christian List (vocals)| Konzert | Jazz, Funk, Rock Statt-Café 21:00 ROYAL PARTY Aussagekräftiger Gesang sowie einprägsame Melodien | Konzert | Rock, Indie, Alternative Hillstreet 21:00 THE PETEBOX »Future Loops« Tour 2013 | Konzert | Fusion aus Electro, D’n’B, Rock, Pop Schaubude

Samstag, 16. März 2013

20:00 ENNO BUNGER »Wir sind vorbei« Tour 2013 | Support: Emelie | Konzert | Indie, Pop, Folk Räucherei 20:30 JOHN ALLEN Nach zahlreichen Konzerten seiner „All Roads Lead to Rome“ Tour in den Jahren 2009-2011 kehrt John Allen zurück | Konzert | ehrliche Lieder voller lyrischer Reife Statt-Café

Sonntag, 17. März 2013

20:30 MORITZ NEUMEIER Die eine Hälfte vom Poetry Slamteam TEAM & STRUPPI | Lesung | Poetry Slam Exlex

Donnerstag, 21. März 2013

20:00 WELTTAG DER POESIE IN KIEL Ein vielstimmiger Lyrikabend | Lyrik Literaturhaus SH 20:00 DIE BEIDEN HERREN Liedermacher stellenweise, elektronisch bestärkt andererseits | Konzert | Wortvolle Musikgeschichten auf Piano an Gitarre Hansa48

20:00 INGA & NILS Zwei Künstler mit großem Namen im Doppelpack | Konzert | Rock, Soul meets Jazz, Funk KulturForum 20:00 JESSY MARTENS & BAND »Break Your Curse« Tour 2013 | Konzert | Rock, Blues Räucherei

Freitag, 22. März 2013

20:30 MAYBE BANGLADESH Musiker Erich Abel (Mobylettes) spiel Akkordeon live zum Film | Film | Deutsch mit englischen Untertiteln Hansa48 21:00 MEMORIEZ »Huntin’ a Hurricane« Tour 2013 | Konzert | Zombiefilm und High Speed Punkrock Schaubude 23:59 AKA AKA & THALSTROEM UND BODEGA »Varieté« Tour 2013 | Party | House, Techno, Minimal Anders Luna

Sonntag, 24. März 2013

20:00 SCHMIDT Pop Noir Tour 2013 | Konzert | Jazz, Pop

KulturForum

20:00 STROM & WASSER FEAT. THE REFUGEES Deutschland Tour 2013 | Konzert | Dub, Reggae, Hiphop, Balkanbeats Pumpe

Donnerstag, 28. März 2013

17:00 DAS BOLSCHOI-BALETT Live-Übertragung aus Russland in HD auf großer Kinoleinwand | Live im Kino | Klassik, Tanz Studio Filmtheater 20:00 DAS CABINETT DES DR. CALIGARI Musikalisch begleitet vom Dr. Werner Loll-Quartett | Kino | Stummfilmgala mit Livemusik Studio Filmtheater 21:00 DAS BEBEN Bodenständig, ungekünstelt, energetisch und authentisch | Konzert | Hard Rock Hillstreet


Das Sta Ökodtw erk

Gröönstrom Windstrom aus Schleswig-Holstein. Jetzt zu ökologischem Strom und klimafreundlichem Gas von den Nord Stadtwerken wechseln. Wir beraten Sie gern ! Kostenlose Servicenummer: 0 800/1444 555 | www.nord-stadtwerke.de

Programm Kultur-Rausch 2013  

Programmheft des Kieler Kultur-Rausch 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you