Page 57

4. Mitglieder Vor einem Jahr gingen wir davon aus, dass unser Verein 661 Mitglieder zählt. Inzwischen haben wir Grund zur Annahme, dass diese Zahl nicht stimmt. Aufgrund von Ab-

5. Ziele Die für die Amtsperiode 2007 bis 2010 formulierten Ziele wurden für eine weitere Periode übernommen. 2012 sind sie wie folgt erreicht worden:

Soll

Ist

Erfüllt?

20 Neumitglieder pro Jahr

4 Neumitglieder (Ziel ist offenbar etwas hoch)

– –

1 Fachtagung pro Jahr

Tagung Domat/Ems mit 70 TN

++

Annerkennungspreis GR Wald

Verleihung an Ruedi Aggeler

++

Aktuelle Homepage

ist 2012 aufgeschaltet worden

endlich!

Skipostenlauf/ Holzhauereimeisterschaften

Skipostenlauf Scuol, 122 TN/ Holzhauereimeisterschaften in Cazis 105 TN

++ ++

Verbandsmitgliedschaft beim VSF nutzen

Teilnahmen an der DV und an der ausserordentlichen DV

++

Berufsbildungsfonds unterstützen

2012 keine Aktivitäten

+

Regelmässige Medienpräsenz

2012 keine Aktivitäten

--

Aufbau «Netzwerke von Praktikern für die Praxis»

Internet-Plattform der ARGE steht

+-

stimmungsproblemen zwischen unserer Liste und jener, welche die Südostschweiz Presse und Print AG für den Versand unserer Vereinszeitschrift führt, können wir im Moment keine genaue Zahl nennen. Es könnte sein, dass in den letzten Jahren Adressen verloren gegangen sind und einzelne Mitglieder seitdem den «Bündner Wald» nicht mehr erhalten. Bitte unbedingt melden, wenn jemand so etwas feststellt! Begrüssen konnten wir 2012 folgende vier Neumitglieder: Daniel Böhi, 8577 Schönholzerswilen Orlando Lerch, 7424 Dalin Miriam Schneider, 7000 Chur Tobias Spescha, 7156 Rueun Todesfälle im Berichtsjahr: Fredi Putzi, 7231 Pragg-Jenaz

Offenbar fruchten die Bemühungen unserer Mitgliederwerbung mässig. Es wäre schön, wenn unsere Mitglieder etwas mithelfen könnten, um den Nachwuchs zu fördern. Weitere Tipps, um unserem Verein neuen Schwung zu verleihen, nehmen wir gerne entgegen. 6. Dank und Ausblick Zum Schluss danke ich noch einmal allen, die in irgendeiner Form zum Wohle unseres Vereins beigetragen haben. Speziell erwähnen möchte ich: – die Vorstandsmitglieder und Revisoren – den Kantonsförster Reto Hefti – unseren Regierungsrat Mario Cavigelli Ein spezieller Dank gebührt auch allen Kommissionsmitgliedern, vor allem jenen, welche mir beim Abfassen dieses Jahresberichtes geholfen haben. Bündner Wald 2/2013 57

BUWA1302_057 57

15.04.13 10:22

Buwa 1302 low  
Buwa 1302 low  
Advertisement