Page 22

> Wilder Haufen hend scho bassersdorfer im verein das langet Das zweite, sachlich fundierte Argument. Das kann man jetzt durchaus persönlich nehmen. C1-Junior Röme #72: Ich hoffe das d C1Juniore ned mönd mit Basi zämä schaffe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das wär dann auch zuuuuuu krassssss!!!!!!! C1- Junior Fäbe #73: genau röme das hoffemer doch alli !! Neues aus der Rubrik "ein Dorf, ein Verein!" @ C1-Junioren #72 #73: hender nacher öpe angst das ihr hocked wener mit bassi münd zeme schafe oder is C2 abgschobe werded? und das het ja nur zur folg das ihr eui klappe da ine nime so gross uf mached! Das schreit nach einer Retourkutsche. @1919: bisch wahrschinlich selber eine wo s ganze spiel hockt du holz Voila! Nur die zwei letzten Worte irritieren. Irgendwie. Quizfrage: Was gits wänn Bassi und Nüäri zäma schaffäd? än Dachschade! Hua hua hua... Ein Knallerwitz! Quizfrage: Was gits wän ä zämaarbät mit zwei Vereine imä Schnällzugstämpo gmacht wird? än(D)achsbruch! Nö, das Wortspiel funktioniert wie nicht. muss gesagt sein: der vorstand schafft ganz fest gegen die basis! was ich ghört han ist, das s'eliteteam ufhört und au suscht viel juniorätrener, was het der vorstand da unterno? juniore sind halt EGAL!!!!!!!! Das wird auch in Zukunft so sein. Keine Macht den Junioren! Quizfrage: Was isch flüssiger als Wasser? De Dachverein! De isch überflüssig! Harrrharrrr... Ein Wegschmeisser! Echt witzig! neuer Name: Unihockey Altbach wäri doch no en passende Name. ich meine dä Dachverein gaht ja eh Bach ab!! Das Schlusswort! Fortsetzung folgt... Wetten?

Tatsächlich folgte eine Fortsetzung. Stimmen wurden laut, die dem Vorstand von Nürensdorf Fehler im Abstimmungsvorgang oder gar Manipulation – im O-Ton herzig als «Sepp Blatter»-Effekt bezeichnet – vorwarfen. Eingangs der Versammlung wurden 96 Mitglieder gezählt. Bei der Zählung der Stimmen kamen inklusive Enthaltungen jedoch lediglich 86 Stimmen zusammen. Gezählt wurden 58 Ja-Stimmen. Jetzt das Erstaunliche: Da laut den Statuten von Nürensdorf eine Zweidrittelsmehrheit erforderlich war, lag das qualifizierte Mehr doch tatsächlich bei genau 58 Stimmen. Wo die übrigen Stimmen geblieben sind, fragte sich auch der «Tages-Anzeiger», doch auch der Präsident von Nürensdorf konnte dies nicht abschliessend beantworten: «Ich gehe davon aus, dass alles richtig abgelaufen ist.»

RETTET DAS «MÄNNDLI»! Die Frage, die mich persönlich aber eigentlich viel mehr interessiert, lautet: Muss das traditionsreiche «BasiMänndli» sterben? Ich sage, soweit darf es nicht kommen! Über 20 Jahre war das kultige «Männdli« ein treuer Weggefährte. Von Zeit zu Zeit zierte es gar stolz den Kreisel im Zentrum von Bassersdorf. Nein, das Knuddel«Männdli» – nennen wir es einfach

mal «Knut» – soll weiterleben!

Muss «Knut» sterben?

DER HORNETS-STOCK Die ganzen Diskussionen um Dachvereine und Fusionen erinnern mich jetzt irgendwie an eine GV vor langer Zeit, als wir noch Kanti Bülach hiessen und die Hornets zumindest sportlich noch die Nr. 1 in der Stadt waren. Da kam doch tatsächlich mal ein Grüppchen Hornets-Vertreter ziemlich unangekündigt an unsere GV und schlug eine Fusion vor: «Ihr könnt doch jetzt rasch darüber abstimmen.» Klar war, dass der neue Verein Hornets heissen würde, denn dieser Name sei bekannt und es käme dann sogar bald ein Stock heraus, der so heissen würde. Na, das war doch mal ein Argument. Wie dem auch sei, das ziemlich stümperhaft vorgetragene Vorhaben war so natürlich schon im Vornherein zum Scheitern verurteilt. So kam es dann auch, dass die Hornets wenig später andere Fusionsfreunde fanden, äh sorry, Dachvereins-Partner. Ach übrigens … ich warte heute noch auf diesen sagenumwobenen Stock. ■

ZU GUTER LETZT: DIE WAHRE RANGLISTE IM SCHWEIZER UNIHOCKEY Die Beiträge im Forum von unihockey.ch sind ja teilweise wirklich haarsträubend. Manchmal aber findet sich doch die eine oder andere Perle darunter. So hat sich doch beispielsweise tatsächlich ein User die Mühe gemacht, eine Rangliste der Vereinshomepages aufgrund der Google-Suchtreffer zu erstellen. Das Ergebnis schreit geradezu nach einer Veröffentlichung: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11.

20

Bülach Floorball Kloten Jets Basel Magic Floorball Köniz Chur Unihockey GC Unihockey Lok Reinach SV Wiler-Ersigen Vipers Innerschweiz Unihockey Langenthal Aarwangen Bern Capitals

3'870 597 497 407 286 193 183 179 165 132 118

12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.

Jona Uznach Flames Alligator Malans UHC Thun UHC Uster Floorball Thurgau UHC Waldkirch-St. Gallen Unihockey Sense Tafers Unihockey Tigers UHC Meiersmaad Zug United UHC Grünenmatt

114 109 102 55 49 33 29 10 9 7 6

www.buelachfloorball.org

Profile for Bülach Floorball

Backhand 2006/2007 Nr. 3  

Finalrunden: Chum bring en hei!

Backhand 2006/2007 Nr. 3  

Finalrunden: Chum bring en hei!

Advertisement