Page 127

Shifu Tombolato Cheng Zong You und die Shaolin-Stabtechniken Die Ming Dynastie (1368-1644) war einer der Höhepunkte hinsichtlich der Entwicklung der Kampf- und Kriegskünste. Große Generäle wie Qi Jiguang (1528-1588) und Yu Dayou (1503-1579) leisteten in dieser Epoche große Beiträge zu den Kampfkünsten. Beide Generäle waren dafür berühmt, die japanischen Piraten (Wokou) von den chinesischen Küsten ausgemerzt zu haben. Im Jahr 1561 besuchte General Yu Dayou den Shaolin Tempel, um die Kampfkünste, die dort damals trainiert wurden, zu inspizieren. Während seines Aufenthalts entschied er sich die Stabtechniken des Monasteriums zu studieren, welche er dann selber verbesserte, indem er zwei Kriegermönche ausbildete. Wahrscheinlich waren diese beiden diejenigen, die General Qi Jiguang später dann rühmte.

Profile for Budo International Martial Arts Magazine

Kampfkunst Budo International 381 – Mai Teil 1 2019  

Kampfkünste, Kampfsport, Kontaktsportarten, Selbstverteidigung Online Magazin. Die aktuelle deutsche Version Kostenlos lesen, kostenloser Do...

Kampfkunst Budo International 381 – Mai Teil 1 2019  

Kampfkünste, Kampfsport, Kontaktsportarten, Selbstverteidigung Online Magazin. Die aktuelle deutsche Version Kostenlos lesen, kostenloser Do...

Profile for budoweb