Page 48

Große Meister Dabei werden wir auch an den Mythos der Schaffung dieses Stiles erinnert, was bewundernswert gezeigt wird. Es liegen zwei Stunden vor uns, die selbst die anspruchvollsten Zuschauer befriedigen werden. Mit diesem Artikel werden Sie einige weitere Anekdoten kennen lernen, die Meister Cangelosi in seinem Leben durch die Ausübung dieses Stils, der jeden Tag mehr Schüler und Liebhaber des Kung Fu anzieht, erfuhr.

Wing Chun Ich war erst 11 Jahre alt und stand im Untergeschoß eines Gebäudes, in dem man täglich Kung Fu zu unterrichten pflegte. Ein Mann trainierte gegenüber einer Säule aus Zement, und seine symmetrischen Bewegungen und seine statische Beinhaltung erweckten meine Aufmerksamkeit. Seine Hand machte eine langsame Drehbewegung, begleitet von einer leichten Vibration. Dieser Mann war mein Lehrmeister Fu Han Tung, der eine Form des Wing Chun Stiles ausübte: die Sil Lim Tao. Ich hatte drei Jahre zuvor mit Jiu Jitsu begonnen, und seit kurzem übte ich mich auch im Kung Fu. Als ich schließlich mit dem Studium des Wing Chun begann, bestanden die ersten Monate aus dem Erler nen von grundlegenden Stellungen, Schrittwechseln, Deckungen und den wichtigsten Faustschlägen. In meinem Herzen keimte die Ungeduld – wollte der Schüler doch so schnell wie möglich vom Meister die Form erlernen, die er an diesem besagten Tage sah. Je weiter ich in diesem Stil fortschritt, desto mehr lernte ich dessen technischen Qualitäten zu schätzen. Die erste Form faszinierte mich aufgrund ihrer millimetergenauen Ausführungen, des Rhythmus, der von schnellen und langsamen Bewegungen geprägt wurde, und vor allem aufgrund der Energie, welche mit den Aktionen vermittelt wurde.

Kampfkunst Budo International 294 – August 2015  

Kampfkünste, Kampfsport, Kontaktsportarten, Selbstverteidigung Online Magazin. Die aktuelle deutsche Version Kostenlos lesen, kostenloser Do...