Page 173

K.K.: Welche Lehren des Tanaka Bansen Shihan beeinflussen deine F ä h i g k e i t e n heutzutage? K.N.: Aikido lehrt uns alles. Ich erinnere mich besonders daran, dass er immer sagte “falle von unten ein”. Gehe mit den Hüften nach unten, werde eins mit der Bewegung des von unten Einfallens. Egal ob dies nun eine Technik ist, sie hat auch mit dem normalen Leben zu tun. Es gibt einen Spruch, der besagt: “Wenn der Reis reif ist, neigt er den Kopf nach unten”. Das bedeutet: Je mehr eine Person in seiner Menschlichkeit wächst, desto bescheidener wird sie. K.K.: Was können wir durch das Ausüben des Aikidos erlernen? K.N.: Aikido ist die perfekte Methode sich selbst zu verteidigen und gesund zu bleiben. Durch die Ausübung kann man seinen Sinn für Frieden kultivieren, der stark mit der Entspannung des Geistes verbunden ist. Persönliche Beziehungen verbessern sich und man bekommt ein Gefühl für Dankbarkeit für alles, was einen umgibt. Das hat nichts mit den Techniken zu tun, es ist eine Richtlinie für das Leben. K.K.: Worin unterscheidet sich Aikido von anderen Kampfkünsten? K.N.: Aikido unterscheidet sich ziemlich von anderen Kampfkünsten und das in vielen Hinsichten. Die Techniken handeln nicht vom Gewinnen und Kämpfen. Es ist das Training, um

Kampfkunst Budo International 294 – August 2015  

Kampfkünste, Kampfsport, Kontaktsportarten, Selbstverteidigung Online Magazin. Die aktuelle deutsche Version Kostenlos lesen, kostenloser Do...

Kampfkunst Budo International 294 – August 2015  

Kampfkünste, Kampfsport, Kontaktsportarten, Selbstverteidigung Online Magazin. Die aktuelle deutsche Version Kostenlos lesen, kostenloser Do...