Page 16

Wing Tsun Universe Artikel 2 Die „Tradition“ und die „TRADITION“ Wenn man heute von „Tradition“ spricht, hat man es je auf welches Gebiet man es bezieht - mit den unterschiedlichsten Reaktionen zu tun. 1. Tradition kann leicht als altmodisch, zurückgeblieben, alten und nicht mehr zeitgemäßen Werten und Ansichten gelten. Meist handelt es sich hier um bruchstückhafte, aus Zusam-menhängen und Umständen gerissene Fragmente, die einen großen Reiz auf einige Men-schen ausübten und ausüben und daher weiter gepflegt werden.

2. Tradition kann für Menschen aber auch die Bedeutung haben: es genauso machen wie es schon immer gemacht wurde (und damit meinen sie in der Regel, so wie sie es kennen / ge-lernt haben). Das wird dann als Überlieferungskette betrachtet und daraus versuchen Men-schen dann ihre Legitimation und Institutionen ihre Daseinsberechtigung abzuleiten. 3. „TRADITION“ (und ich schreibe es hier bewusst groß, um es von den beiden anderen Punk-ten zu unterscheiden), bezieht sich auf eine vollständige Weitergabe, nicht in einer bestimm-ten Form, sondern in der Essenz - dem Inhalt. Doch dazu später im Text mehr.

Kampfkunst Budo International 294 – August 2015  

Kampfkünste, Kampfsport, Kontaktsportarten, Selbstverteidigung Online Magazin. Die aktuelle deutsche Version Kostenlos lesen, kostenloser Do...