Issuu on Google+

Männerschwarm Literaturliste Hans Henny Jahnn Anlässlich des 50. Todestages Hans Henny Jahnns veranstaltete der Buchladen Männerschwarm in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Hamburg und Qultur e.V ein kleines Jahnn-Programm. Wir haben diese Gelegenheit genutzt, unsere Liste mit Sekundärliteratur über Hans Henny Jahnn, die wir zuletzt zum 100. Geburtstag Jahnns aktualisiert hatten, einmal auf Stand zu bringen. Dabei haben wir auch einige antiquarische "Schätze" auf die Liste gesetzt, die noch in unseren Regalen stehen.

Sie können alle Bücher direkt bei uns im Laden einkaufen, oder telefonisch, brieflich oder per E−Mail bestellen: Buchladen Männerschwarm GmbH Lange Reihe 102 20099 Hamburg Tel.: (040) 436093 versand@maennerschwarm.de www.maennerschwarm.de Außerhalb der „Hamburger Ausgabe" sind diese Werke Jahnns erhältlich: "Dreizehn nicht geheure Geschichten", Hoffmann & Campe, Paperback "Medea", Reclam Universalbibliothek sowie Schauspielfassung der Urfassung von 1924, Edition Hentrich und Prosafassung von 1924 in Spectaculum 50, Suhrkamp "Die Nacht aus Blei", Hörbuch, Hoffmann & Campe „Das Reich der Tiere“, Weihnachtsappell 1956, ASKU Sven Uftring „Der schöpferische Mensch“, Originalaufnahmen 1948 – 1959, Supposé (4. Quartal 2009) „Die Liebe ist ein grausamer Mann. Ein akustisches Portrait“; Barbara Nüsse, Andreas Pietschmann & Christian Redl (Sprecher), 2 CDs, Hoffmann & Campe

Sekundärliteratur zu Jahnn Anders, Richard Begegnung mit Hans Henny Jahnn Aufzeichnungen 1951-1955 1988, kart., 93 S., 21,00 € Vorbemerkung von Signe Trede-Jahnn, Fotos von Leonore Mau. Bernhart, Toni "Adfection derer Cörper" Empirische Studie zu den Farben in der Prosa von Hans Henny Jahnn 2001, kart., 420 S., 69,90 € Bienek, Horst Der Blinde in der Bibliothek 1986, brosch., 157 S., 14,90 € Literarische Porträts, u.a. von Jahnn („Nacht aus Blei") Bitz, Ulrich (Hg.) Jahnn lesen: Fluß ohne Ufer 1993, kart., 234 S., 14,90 € Aus den Einsendungen zu dem Lesewettbewerb Botho Strauß' von 1989 stellte Ulrich Bitz eine Lese−Collage zusammen: höchst unterschiedliche Leseeindrücke zu Autor, Figuren, Romangefüge. Bitz, Ulrich u. a. Hans Henny Jahnn Eine Bibliographie 1996, geb., 298 S., 102,00 € Ersetzt das 1967 erschienene "Verzeichnis der Schriften von und über Hans Henny Jahnn". Einerseits werden die zahlreichen Veröffentlichungen zum 100. Geburtstag aufgenommen, andererseits wurde der in der Hamburger Universitätsbibliothek liegende Nachlass Jahnns ausgewertet.

Bürger, Jan Der gestrandete Wal Das maßlose Leben des Hans Henny Jahnn. Die Jahre 1894-1935 2003, geb., 452 S., 9,95 € Bürger – skeptischer als Freeman, was Jahnns eigene Aussagen über sein Leben betrifft interessiert sich in seiner Biografie vor allem für Jahnns Verhältnis zu seiner Umwelt, für die Impulse, die von ihm ausgingen, sowie für den Kontext, auf den Jahnns Werke trafen. Busch, Alexandra/ Linck, Dirk (Hg.) Frauenliebe Männerliebe Eine lesbisch−schwule Literaturgeschichte in Porträts 1999, kart., 520 S., 11,99 € Über Jahnn schreibt Wolfgang Popp. Deschner, Karlheinz Musik des Vergessens Über Landschaft, Leben und Tod im Hauptwerk Hans Henny Jahnns 2003, kart., 64 S., 14,00 € Fichte, Hubert Versuch über die Pubertät 2005, Tb., 298 S., 8,90 € Fichte beschreibt "seine" Nachkriegsjahre: das Eintauchen des Pubertierenden in die Hamburger Theaterszene, seine erotisch geprägte Freundschaft mit Hans Henny Jahnn, sein bisexuelles Coming−out. Forum Homosexualität und Literatur (Zeitschriftenreihe) Diverse Artikel zu Jahnn Im Laden zur Zeit nur Nr. 39 - Darin H. Krah, "Zeichen, die wir deuten müssten“. Raumentwurf, Zeiterfahrung und Selbstfindung in HHJs DER STAUBIGE REGENBOGEN Freeman, Thomas Hans Henny Jahnn Eine Biographie 1986, geb., 792 S., 50,00 € Freemans äußerst umfangreiche Biografie ist sicher das Standardwerk, wenn es um Jahnns Leben geht.


Detailgetreu und kenntnisreich, bietet sie eine (beinah) erschöpfende Einsicht in die Materie. Freie Akademie der Künste (Hg.) Hans Henny Jahnn Leben und Werk. Zum 20. Todestag 1979, kart., 32 S., 4,00 € Godau, Michèle Wirkliche Wirklichkeit Mythos und Ritual bei Adalbert Stifter und Hans Henny Jahnn 2005, kart., 218 S., 29,80 € Die Untersuchung zeigt, wie in den Romanen beider Autoren Strukturen des Mythos und Elemente des Rituals als erzählerische Verfahren genutzt werden und geht weiterhin der Frage nach, inwieweit Mythisierung und Ritualisierung zur Überhöhung der dargestellten Wirklichkeit dienen. Goebel, Eckart Konstellation und Existenz Kritik der Geschichte um 1930: Studien zu Heidegger, Benjamin, Jahnn und Musil 1996, kart., 264 S., 40,30 € Göbel-Uotila, Marketta Medea Ikone des Fremden und des Anderen in der europäischen Literatur des 20. Jahrhunderts. 2004, kart., 328 S., 34,90 € Am Beispiel von Hans Henny Jahnn, Jean Anouilh und Christa Wolf . Hengst, Jochen / Lewinski, Heinrich Hans Henny Jahnn − Ugrino Die Geschichte einer Künstler− und Glaubensgemeinschaft 1992, kart., 284 S., 26,50 € Ausstellungskatalog mit zahlreichen Abbildungen. Umfasst die Suche nach einem Ort, Baupläne und musikwissenschaftliche Projekte.

Hucke, Nanna Die Ordnung der Unterwelt Zum Verhältnis von Autor, Text und Leser am Beispiel von Hans Henny Jahnns "Fluss ohne Ufer" und den Interpretationen seiner Deuter 12.2009, kart., 394 S., 49,00 € Anhand eines Subtextes von Eugène Bossard, zahlreicher intertextueller Bezüge und unter Bezugnahme auf einschlägige Stellen im Romanmanuskript wird nachgewiesen, dass Jahnn den Ich-Erzähler und Protagonisten Gustav Anias Horn als Sexualstraftäter nach dem Vorbild des berüchtigten Serienmörders Gilles de Rais konzipierte.

Verständnis von Grenze und Grenzüberschreitung nach.

Mayer, Hans Versuch über Hans Henny Jahnn 1984, kart., 74 S., 16,00 €

Riedel, Christian Der geöffnete Bleisarg Hans Henny Jahnn als literarischer Intertext bei Hubert Fichte 2008, kart., 144 S., 24,90 € Diese Arbeit untersucht unter Berücksichtigung des Gesamtwerkes die intertextuelle Auseinandersetzung Fichtes mit Jahnn in den beiden Romanen ‘Versuch über die Pubertät’ und ‘Hamburg Hauptbahnhof’.

Muschg, Walter Gespräche mit Hans Henny Jahnn 1994, geb., 188, 30,00 € Neuauflage eines 1967 erschienenen Bandes mit Gesprächen Muschgs mit Jahnn. Muschg veröffentlichte die bloßen Antworten Jahnns auf biografische und literarische Fragestellungen, seine eigenen Fragen und Rückfragen ließ er aus, so daß sich ein "Ich"−Text Jahnns ergibt. (Zeitraum der Gespräche: über mehrere Monate im Herbst 1933). Ergänzt wurde der Band um ein Vorwort von Richard Anders und ein Nachwort von Jürgen Egyptien. Von demselben noch ein Essay: "Der Baumeister imaginärer Welten. Zu Hans Henny Jahnns ästhetischem Denken und zur Struktur des 'Perrudja'". Niehoff, Reiner Hans Henny Jahnn Die Kunst der Überschreitung 2001, geb., 525 S., 49,80 € Der Berliner Literaturwissenschaftler unternimmt einen umfassenden Interpretationsversuch von Jahnns umfangreichem Werk. Am Leitmotiv des Ugrino-Verlagssigels, eines quaderförmigen Torbogens auf dem Wasser, zeichnet Niehoff Jahnns

Niehoff, Reiner Hans Henny Jahnn im Schwarzwald Endstation Hinterzarten (Deutsche Schillergesellschaft) 2003, geheftet, 16 S., 4,50 € Paatsch, Walter Eine Jugend in Stellingen−Langenfelde und Schulzeit in Hamburg−Eimsbüttel vor dem Ersten Weltkriege durchlebt von Hans Henny Jahnn 1994, kart., 40 S., 5,10 €

Sandig, Armim An den Abgründen des Geschehens Ein Versuch, sich Hans Henny Jahnn zu nähern 1994, kart., 32 S. (mit 6 Abb.), 9,90 € Es liegen zwei Sonderausgaben vor: mit 1 Orig.−Radierung: 95,00 € mit 6 Orig.−Radierungen: 290,00 € Sandt, Lotti Hans Henny Jahnn 1894−1959 Zur Literatur, Harmonik und Weltanschauung des Schriftstellers und Orgelbauers 1997, kart., 92 S., 11,80 € Schieb, Roswitha Hans Henny Jahnn und der Ludwigsburger Orgelbauer Oscar Walcker (Deutsche Schillergesellschaft) 1997, gehftet, 16 S., 4,50 €


Schillinger, Birgit Das kreative Chaos bei Thomas Mann und Hans Henny Jahnn Ein Vergleich von "Doktor Faustus" und "Fluss ohne Ufer" 1993, kart., 241 S., 22,00 € Schweikert, Uwe (Hg.) Orgelbauer bin ich auch Hans Henny Jahnn und die Musik 1994, kart., 230 S., 21,00 € In vier Abschnitten nähert sich das Buch seinem Thema: − der Orgelreformer Jahnn − Orgelbau und Musik im literarischen Werk − Jahnn als Komponist / Musik als Sprache − Jahnn als Orgelbauer Außerdem enthält es den bisher unveröffentlichten Briefwechsel Jahnn − Carl Nielsen. Tiling, Johann Nikolaus Hauchbilder der Erinnerung Biographische Spuren und die Entwicklung literarischer Motive im Werk Hubert Fichtes 1996, kart., 210 S., 10,00 € Beispiele sind die Auseinandersetzung mit französischem Katholizismus und Architektur auf den Spuren Jahnns, und Fichtes Versuch, mit Hilfe von Jahnn und Genet den katholischen Mythen entgegenzutreten. Wohlleben, Joachim Versuch über Perrudja 1985, kart., 208 S., 34,00 € Wohlleben betrachtet die literaturhistorischen Auseinandersetzungen über Jahnns Beitrag zum modernen Roman und liefert einen eigenen Entwurf zur Homoerotik in "Perrudja". Wolffheim, Elsbeth Hans Henny Jahnn 1989, Tb., 158 S., 7,50 € Rowohlt−Monografie

Wolffheim, Hans Geschlechtswelt und Geschlechtssymbolik H. H. Jahnns "Fluß ohne Ufer" 1994, geb., 158 S., 13,00 € Dieser Aufsatz des Germanisten Wolffheim, entstanden 1965, setzt sich über die herrschende dumpfe Moral hinweg und würdigt das "Schwule" an "Fluß ohne Ufer", ohne zu urteilen. (1 Restexemplar) Zuckmantel, Diethelm Tradition und Utopie Zum Verständnis der musikalischen Phantasien in Hans Henny Jahnns Fluss ohne Ufer. Mit einem Index sämtlicher musikalischer oder musikbezogener Begriffe in Hans Henny Jahnns Fluss ohne Ufer 2004, kart., 381 S., 59,70 € Diese Untersuchung zeigt, dass Jahnn in seinen musikalischen Fantasien Konzepte und Ideen entwickelte, die im Werk heutiger Komponisten zum Teil Wirklichkeit geworden sind.

Buchladen Männerschwarm GmbH Lange Reihe 102 20099 Hamburg Tel.: (040) 436093 versand@maennerschwarm.de www.maennerschwarm.de


Literaturliste Hans-Henny Jahnn