Page 1

BTV AARAU VOLLEYBALL

Game Day 4

S DEOUT www.volley-aarau.ch

Sonntag, 04.12.2016


ÜBERBLICK

MATCHES HEUTE TH Pestalozzi 1 13:15 Uhr – 3. Liga Classic: 15:30 Uhr – 2. Liga: 17:45 Uhr – 2. Liga:

Damen 2 Herren 1 Damen 1

vs vs vs

VC Safenwil Kölliken 1 VC Los Unidos Volley Möhlin 1

TH Pestalozzi 2 13:00 Uhr – 4. Liga: 15:15 Uhr – U23 2. Liga: 17:30 Uhr – 4. Liga:

Damen 3 Juniorinnen 1 Herren 2

vs vs vs

Volley Möhlin 2 Volley Möhlin 1 BSV Schö land 2

TH Pestalozzi 3 keine Matches

ORIENTIERUNGSPLAN PESTALOZZI TURNHALLEN TH 3

TH 2 Garderoben WC

TH 1

Herren 1-3

Damen 4-6

Foyer / Matchbeiz

Eingang 3


DAMEN 1 – 2. LIGA

AKTUELLE RANGLISTE Rang

Mannscha

Spiele

Sätze

Punkte

1

VBC Kan Baden 1

7

21 : 3

21

2

Volley Aarburg/Zofingen 1

6

18 : 6

16

3

Volley Fricktal 1-Frick

6

15 : 11

11

4

BTV Aarau 1

6

12 : 9

10

5

SV Volley Wyna 1

6

12 : 12

9

6

VBC Niederlenz 1

6

7 : 13

6

7

Volley Schönenwerd 2

5

8 : 12

6

8

VBC Kan Baden 2

7

9 : 19

4

9

Volley Würenlingen 1

5

8 : 14

4

Volley Möhlin 1

6

7 : 18

3

10

MATCH RÜCK- & AUSBLICK Am Samstag 26. November fand sich das Damen 1 in Frick ein, mit dem Ziel, 3 weitere Punkte gegen das 2. Liga Team von Volley Fricktal zu holen. Mo viert starteten wir in den ersten Satz. Unser selbstbewusstes Au reten und ein konzentriertes Spiel brachten uns rasch einige Punkte in Vorsprung. Doch nach dem guten Start wollte plötzlich nicht mehr viel klappen. Rasch war der Vorsprung vom Anfang wieder weg. Schlussendlich verloren wir diesen ersten Satz klar mit 25:18. Im zweiten Satz wollten wir es besser machen. Mi lerweile wussten wir alle, dass ein Sieg durchaus möglich ist. Mit einer soliden Leistung und auch dank einigen direkten Servicepunkten scha en wir es, diesen Satz mit 25:21 zu gewinnen. Rasch zeichnete sich im dri en Satz ein Kopf an Kopf Rennen ab. Kein Team konnte sich wesentlich absetzen. Leicht im Vorteil gelangten wir in die Money Time, doch schlussendlich mussten wir diesen Satz 26:24 dem gegnerischen Team überlassen. Zu o fehlten in den entscheidenden Phasen die letzte Konsequenz und Präzision. Auch im vierten Satz konnte kein Team sich wirklich absetzen. Auf unserer Seite fehlte zu o der Druck, um die gegnerische Defense zu überwäl gen. So gewann Volley Fricktal diesen Satz mit 25:23, und sicherte sich also 3 Punkte. Nach dieser mässigen Leistung vom letzten Wochenende möchten wir nun gegen Möhlin zurück auf die Siegesstrasse gelangen. 3 Punkte gegen dieses Team, welches wir bereits von einem Vorbereitungsturnier kennen, sind klar unser Ziel. Seraina Greb

4


«SPOTLIGHT» – MICHÈLE LIMACHER 12

Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

Volleyball, mein Hund, Snowboarden Lasagne Rivella rot Dr. Monika Binkert Aufs eg in die NLB play hard or go home

Aussen 24 Jahre 173 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Finger tapen Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? mein Freund, mein Hund, Volleyball (dazu gehört aber auch Tanja :)) Welches ist dein liebstes Ferienziel? Grächen VS

«SPOTLIGHT» – TANJA PULFER 3

Dia

Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

Volleyball, Kle ern, Bergsteigen, Krea v sein, hmm… ein feines Käsefondue mit Freunden Rivella Jesus das best mögliche fürs Team zu geben. Liebe Go und liebe deine Mitmenschen.

29 Jahre 167 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? früh ins Be , früh aufstehen, mit Misch telefonieren Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? "Dinge"? ich würde drei Freunde mitnehmen! Welches ist dein liebstes Ferienziel? Indonesien 5


DAMEN 2 – 3. LIGA CLASSIC

AKTUELLE RANGLISTE Rang

Mannscha

Spiele

Sätze

Punkte

1

VBC Seon 1

6

17 : 6

16

2

VC Safenwil-Kölliken 1

6

16 : 7

14

3

BTV Aarau 2

6

15 : 6

13

4

TSV Frick 1

5

12 : 7

11

5

VBC Kan Baden 4

6

12 : 11

9

6

SV Volley Lengnau

4

8: 8

7

7

VBC Rothrist 2

6

11 : 14

7

8

Volley Würenlingen 2

6

11 : 14

7

9

SV Volley Wyna 2

7

6 : 18

3

SV Tägerig 1

6

1 : 18

0

10

MATCH RÜCKBLICK TSV Frick 1 – BTV Aarau 2 0:3 (21:25; 15:25; 21:25) In Frick stand den Gästen aus Aarau erstmals ein Team aus den oberen Plätzen der Rangliste gegenüber. Die Belastungsprobe bestanden die BTVler-Innen und holten zum dri en Mal in Folge drei Punkte. Auch wenn das Resultat deutlich ausfiel, verlief das Spiel des zweiten Damen-Teams nicht ohne Probleme. Der erste Satz begann das D2 nervös und mit vielen Eigenfehlern. Die Fricktalerinnen dominierten das Spiel mit variablem Angriff und solider Verteidigung. Trotzdem konnten sich die Damen aus Aarau steigern und den Punkterückstand au olen. Nach der erfolgreichen Au oljagd im ersten Satz startete das D2 fulminant in den zweiten Umgang. Mit druckvollen Services gelang ein Punktevorstand der bis zum Ende des Satzes aufrechterhalten werden konnte. Im Dri en wurde es noch einmal spannend, als die Gastgeberinnen wieder vorlegten. Doch auch der Kampfgeist der Aarauerinnen war geweckt. Die Wende scha en sie beim Ausgleich 17:17 und danach liessen sie sich den Sieg nicht mehr nehmen. Maria Meier

6


«SPOTLIGHT» – SAMIRA HÄSSIG 8

Dia

Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

reisen, kle ern Paella di mare Cola Zero Anouk Vergé-Dépré + Taylor Pischke mit möglichst wenig Eigendruck durch die Saison gib nie etwas auf, an das du jeden Tag denken musst!

19 Jahre 167 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? etwas Essen, Musik hören Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? meine beste Freundin, Lu matratze, ein Buch Welches ist dein liebstes Ferienziel? Sardinien

DER GEGNER: VC SAFENWIL-KÖLLIKEN 1

vlnr:

Lukas Aumer, Nadja Wullschleger, Claudia Wehrli, Be na Setz, Carole Schindler, Esther Hauri, Melissa Hochuli, Sina Weingard, Sandra Leuenberger, Dominique Aumer, Romina Lüscher, Sabrina Burri, Marcel Murri 7


DAMEN 3 – 4. LIGA

AKTUELLE RANGLISTE Rang

Mannscha

Spiele

Sätze

Punkte

1

Volley Möhlin 2

6

18 : 5

16

2

BTV Aarau 3

5

15 : 4

14 10

3

Volley Neuenhof

5

11 : 7

4

VBC Stein 2

4

8: 6

7

5

TV Magden

6

11 : 16

6

6

Volley Smash 05 2 Laufenb.-K.

5

9 : 11

6

7

TV Zurzach 2

5

7 : 13

4

8

VBC Rheinfelden 2

5

8 : 14

4

9

BSC Zelgli Aarau 2

5

3 : 14

2

MATCH RÜCK- & AUSBLICK Letzten Samstag in Kaisten erkämp en wir uns trotz vielsei g schlechter Leistung einen 3:1 Sieg. Somit ist das D3 in der laufenden Saison immer noch ungeschlagen. Heute steht gegen Möhlin die Reifeprüfung an. Sie sind ebenfalls noch unbesiegt und momentan Erstplatzierte. Wir hoffen fest, dass wir wieder an die guten Leistungen der Trainings anknüpfen können, was uns in den letzten Matches leider nicht gelang. Es könnte auf jeden Fall ein sehr spannendes Spiel werden. Nora Merki

8


«SPOTLIGHT» – SIDNEY HÄUPTLI 6

Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

Sport (Volley & Fitnesscenter) Lesen, etwas unternehmen

Pizza Grüntee, Wasser Ed Sheeran defini ve Spezialisierung der Posi on, allgemeine Verbesserung -

Aussen 15 Jahre 170 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Musik hören & Tape anbringen Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Volleyball, E-Bookreader Welches ist dein liebstes Ferienziel? Sydney, Australien

«SPOTLIGHT» – MARISSA BERNAUER 11

Mi e

Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

gutes Essen mit Freunden, Volley Lasagne Orangina Meine Schwester Spass & Fortschri Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät

22 Jahre 168 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Farmerstängel essen Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Hängema e, Wein, Schweizer Sackmesser Welches ist dein liebstes Ferienziel? kleines Dorf in Südfrankreich 9


HERREN 1 – 2. LIGA

AKTUELLE RANGLISTE Rang

Mannscha

Spiele

Sätze

Punkte

1

Volley Schönenwerd 3

7

21 : 2

20

2

BTV Aarau 1

6

15 : 8

13

3

TV Lunkhofen 2

6

14 : 9

11

4

VBC Windisch

5

13 : 8

11

5

Volley Smash 05 2 Laufenb.-K.

7

11 : 15

9

6

SV Volley Wyna 1

6

10 : 11

8

7

VBC Kan Baden 2

6

11 : 14

7

8

VBC Mellingen 1

6

7 : 16

5

9

STV Baden 1

6

7 : 16

4

VC Los Unidos Ob.Seetal

5

4 : 14

2

10

MATCH RÜCKBLICK 15:30, der Schiedsrichter pfiff zum Anpfiff an. Der Gegner, SV Volley Wyna, ha e Aufschlag. Das Spiel begann von Anfang an spannend, beide Teams schenkten sich nichts, jedoch konnte der Gegner zu Anfang mit den Punkten davon ziehen. Es sah so aus, als würde SV Volley Wyna den ersten Satz für sich entscheiden können, doch wir kämp en uns sensa onell ins Spiel zurück und gewannen 27:25. Durch unseren Sieg im ersten Satz war der Kampfwille von Wyna gebrochen und wir konnten die beiden nächsten Sätze souverän für uns entscheiden. Euphorisch vom Sieg gegen Wyna fuhren wir nach Kaisten und trafen dort auf Smash. Wieder sah das Spiel zu Anfang nicht gut aus. Wir spielten schlecht und so hinkten wir teilweise mit bis zu 10 Punkten hinter dem Gegner her. Nicht überraschend verloren wir den ersten Satz zu 12. Die nächsten beiden Sätze konnten wir wieder für uns entscheiden, spielten jedoch immer noch nicht ganz in Topform. So verloren wir im Vierten leider noch einmal knapp und das Spiel ging in den fün en Satz. Zum Schluss gaben wir noch einmal alles und gewannen 3:2, mussten leider aber einen Punkt abgeben.

10


«SPOTLIGHT» – JAN MAGNI 1

Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

Fitness Lammfilet mit Riso o Wasser Aufs egt in 1. Liga Einer geht noch, einer geht noch rein

Aussen 18 Jahre 180 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Kein Alkohol am Vorabend Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Meine drei besten Freunde Welches ist dein liebstes Ferienziel? Amsterdam

DER GEGNER: VC LOS UNIDOS

11


HERREN 2 – 4. LIGA

AKTUELLE RANGLISTE Rang

Mannscha

Spiele

Sätze

Punkte

1

Volley Smash 05 3 Laufenb.-K.

5

15 : 1

15

2

SV Volley Wyna 2

6

15 : 8

14

3

TSV Frick 2

5

14 : 8

11

4

VBC Wiggere-Pfaffnau

5

12 : 9

10

5

Volley Aarburg/Zofingen 1

6

14 : 12

10

6

TV Zurzach

5

9 : 11

7

7

BTV Aarau 2

6

5 : 15

3

8

BSV Schö land 2

5

5 : 15

1

9

STV Baden 2

5

5 : 15

1

MATCH RÜCKBLICK Die Saison hat begonnen und wir konnten leider erst einen Siege verzeichnen. Doch langsam kommen wir auf Touren. Den beim letzten Match spielten wir viel besser als im ersten Spiel, denn wir machten weniger Eigenfehler. Aber wir waren nicht durchgehend konzentriert. Das Team ha e ein paar Tiefs in welchen sie keine Punkte machten konnten. So wurde die S mmung immer nega ver. Auch wenn wir ein paar Punkte vorne sind haben wir nicht genug Biss zum gewinnen. Jonas Zoller

12


«SPOTLIGHT» – CASPAR TRUEB Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

Schwimmen, Volley, Fitness Riso o Wasser Casey Neistat fit bleiben gut gelaunt bleiben

Aussen 20 Jahre 180 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? nur gutes aufwärmen Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Musik, Essen, Hängema e Welches ist dein liebstes Ferienziel? Portugal

DER GEGNER: BSV SCHÖFTLAND 2

13


JUNIORINNEN 1 – U23 2. LIGA

AKTUELLE RANGLISTE Rang

Mannscha

Spiele

Sätze

Punkte

1

Volley Würenlingen 1

5

14 : 4

13

2

BTV Aarau 1

4

12 : 3

11 11

3

VBC O ringen 1

5

13 : 6

4

VBC Rheinfelden 1

4

11 : 6

9

5

Volley Möhlin 1

4

6 : 10

4

6

VBC Seengen 1

4

4 : 10

3

7

Volley Smash 05 2 Laufenb.-K.

5

5 : 12

3

8

Volley Mutschellen 1

5

1 : 15

0

TURNIER RÜCKBLICK Wir, die U23 Mannscha des BTV Aarau sind eine Familie und wollen alle das gleiche erreichen; einen guten Platz in der Tabelle mit einem möglichen Aufs eg. Die erste SM-Quali, welche wir in Baden bestri en, machte uns klar, dass wir immer posi v eingestellt sein müssen und ununterbrochen als Team funk onieren sollten, um Erfolg zu haben. Die Qualifika on startete mit dem Spiel gegen Kan Baden. Wegen unserer Nervosität und Einstellung konnten wir unsere Leistung nicht abrufen. Wir kamen nie rich g ins Spiel und verloren daher 2:0. Das zweite Spiel gegen die uns bereits bekannten Gegner- BSC Zelgli verlief nicht viel besser. Wir verloren zu viele Punkte durch Eigenfehler aber gewannen dennoch sehr deutlich. Lunki war unser nächster Gegner, das Spiel war der Hammer, da wir unsere Einstellung komple ändern konnten und uns über jeden gewonnenen Punkt als Mannscha freuten. Wir ha en sehr viele Serviceserien und uns gelang beinahe alles, so gewannen wir dieses Spiel mit 2:0. Das letzte Spiel des Turniers war gegen O ringen. Das Spiel verlief ebenfalls extrem gut und wir ha en ein hohes, konstantes Niveau, was sich durch den Sieg zu 8 im ersten und zu 15 im zweiten Satz zeigte. Wir wollen weiterhin als Team Fortschri e machen und immer unser Bestes geben. Ella Ammeter

14


«SPOTLIGHT» – SARA KLEIBER 11

Joker

Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

Volleyball spielen, lesen, Klavier spielen Fondue chinoise Wasser mit Kohlensäure Damen 1 2. Liga Träume nicht dein Leben, lebe deine Traum

16 Jahre 172 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Bikini, Volleyball, eine Freundin Welches ist dein liebstes Ferienziel? Amerika

DER GEGNER: VOLLEY MÖHLIN 1

15


UNSERE JÜNGSTEN «SPOTLIGHT» – ENEA GLAUSER (J+S Kids U11) Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

7 Jahre

Volleyball, Fussball, Turnen Tor llas, Omele en, Pizza, Frühlingsrollen Cola, Sprite, Orangina möglichst viel gewinnen Fair spielen

122 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? eintrainieren Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Essen, Trinken, Familie Welches ist dein liebstes Ferienziel? Australien, Afrika, Sardinien

«SPOTLIGHT» – LEONIE SCHUSTER (Mixed U13) Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

13 Jahre

Sport, Volleyball, Kollegen Kartoffelstock Sirup So gut wie möglich werden -

166 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Familie, Kollegen und Haus ere Welches ist dein liebstes Ferienziel? Reithof 16


TRAINER «SPOTLIGHT» – THOMAS ZOLLER (Junioren U15) Hobbies: Lieblingsessen: Lieblingsgetränk: Mein Vorbild: Sportliche Ziele: Mein Mo o:

54 Jahre

Volleyball Racle e ein gutes Glas Wein noch nicht begegnet Volleyball vermi eln Jeder Angriff ins gegnerische Spielfeld

171 cm

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Einwärmen Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Meine Frau, eine grosse Hängema e, Sonnencreme Welches ist dein liebstes Ferienziel? Toscana

«SPOTLIGHT» – RAMÓN WIESER (Eagles Academy) Hobbies:

Familie, Ball Game World Cup, Filme (Serien) gucken, Spiele spielen Lieblingsessen: Penne Calabrese, Salat von A-Z, Pizza Lieblingsgetränk: Apfelschorle, Johannisbeerschorle, Bier Mein Vorbild: Barack Obama, Michael Jordan, Robin Hood Sportliche Ziele: Juniorinnen physisch und psychisch fordern und fördern damit sie bald bereit sind für die höchsten Ligen. 38 Jahre

188 cm

Mein Mo o:

Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier? Wer, wenn nicht wir?

Welches Ritual hast du vor den Spielen? Gameplan erstellen, Getränk auffüllen, Selfie vor der Anzeigetafel machen Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Messer, Feuerzeug, Motorboot Welches ist dein liebstes Ferienziel? Skandinavien, Kanada 17


UNTERHALTUNG NICHT LUSTIG

BIMARU 1 6 6 1 5 0 4 0 2 1 1

18

0 3 2 2 2

3 1 Regeln Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bes mmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Schiffe dürfen sich nicht berühren. D.h. jedes Schiff muss vollständig von Wasser umgeben sein, soweit es nicht den Rand des Spielfeldes berührt.


SPONSORENDANK

GOLD PARTNER

SILBER PARTNER

BRONZE PARTNER

TRIKOT PARTNER

MEDICAL PARTNER

CLASSIC PARTNER

19


IN EIGENER SACHE FEEDBACK & MITARBEIT AM «SIDEOUT» Wie gefällt dir das auf diese Saison neu erschaffene Matchhe «Sideout»? Hast du Lust ak v daran mitzuhelfen? Falls du interessiert bist oder Ideen und Vorschläge zum Inhalt oder zur Gestaltung hast, melde dich bei Sabine Do-Thuong (sportmanagement@volley-aarau.ch). Egal ob ein kurzer Matchbericht zum vorherigen Spiel, ein Match-Ausblick zum aktuellen Spieltag oder ein paar Worte über den kommenden Gegner etc. Dieses He lebt nur dank Beiträgen, die ihr beisteuert. Ich freue mich auf deine Rückmeldung! Der Redak onsschluss für das nächste «Sideout» ist am 14.12.2016

IMPRESSUM Redak on & Gestaltung Sabine Do-Thuong Fotos Mediadom AG Herausgeber BTV Aarau Volleyball 5001 Aarau

20

Auflage 30 Exemplare


SATZ SPONSORING MACH MIT! Möchtest du dein Lieblingsteam mehr als nur lautstark anfeuern und es auch für gute Leistungen belohnen? Dann mach mit beim Satz-Sponsoring und unterstütze dein Team mit einem Betrag pro gewonnen Satz oder einem Pauschalbeitrag. Mit deiner Teilnahme qualifizierst du dich automa sch für den Schätz-We bewerb mit einem Preisgeld bis maximal 1‘000 CHF! Weitere Infos unter h p://volley-aarau.ch/verein/sponsoring

AKTUELLER ZWISCHENSTAND (30.11.2016) § § § § § § § § § § § § § § § §

Damen 1 - 2. Liga Damen 2 - 3. Liga Classic Damen 3 - 4. Liga Damen 4 - 5. Liga Damen Ü32 2L Herren 1 - 2. Liga Herren 2 - 4. Liga Juniorinnen 1 U23 2L Juniorinnen 2 U23 4L Juniorinnen 3 U19 1L Juniorinnen 4 U19 3L Juniorinnen 5 U17 +L Juniorinnen 6 U15 Junioren U15 Mixed U13 J+S Kids U11

Total

Sätze 12 15 15 10 4 15 5 12 9 15 5 12 9 4 16 14 172

21


FÜR DAS LEIBLICHE WOHL MATCHBEIZ ANGEBOT & PREISLISTE Getränke Pet-Flaschen

3.00 CHF

Kaffee

2.50 CHF

Tee

2.00 CHF

Süsses Kuchenstück, Bieberli

1.50 - 2.00 CHF

Gummisäckli

2.50 CHF

Corny Riegel

2.00 CHF

Salziges Salzstengeli, Nüssli

1.50 CHF

Früchte Bananen, Apfel

1.00 CHF

Für den kleinen Hunger Handy-Toast

5.00 CHF

Hot Dog

5.00 CHF

22


VORSCHAU GAME DAY 5 – SAMSTAG, 17.12.2016 TH Pestalozzi 1 13:15 Uhr – 3. Liga Classic:

Damen 2

vs

VBC Seon 1

15:30 Uhr – 2. Liga:

Herren 1

vs

VBC Kan Baden 2

17:45 Uhr – 2. Liga:

Damen 1

vs

VBC Kan Baden 2

13:00 Uhr – U23 2. Liga:

Juniorinnen 1

vs

VBC Seengen 1

15:15 Uhr – 5. Liga:

Damen 4

vs

BSV Schö land 1

17:30 Uhr – 4. Liga:

Damen 3

vs

TV Zurzach 2

TH Pestalozzi 2

Spielort: Pestalozzi Turnhallen | Bahnhofstrasse 46 | 5000 Aarau

Pestalozzi

23


Sideout - Game Day 4  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you