Issuu on Google+

Franken aktuell

Steiner Hörgeräte

Bayreuther

Sonntag Private Kleinanzeigen: 09 21/1 62 72 80-40 info@bayreuthersonntag.de www.bayreuthersonntag.de

Nr. 12 l 6. Jahrgang

WERKSVERKAUF noch bis 31.3.2012

GROSSE MARKEN... ...KLEINE PREISE! EINZELTEILE KNALLHART REDUZIERT!

Regionalauflage: 45.198 Exemplare l wöchentliche Gesamtauflage: 433.975 Exemplare

Stichwahl

Selbsthilfe

Wer wird der neue Oberbürgermeister von Bayreuth? Diese Frage wird heute bei der Stichwahl zwischen Amtsinhaber Dr. Michael Hohl und Herausforderin Brigitte Merk-Erbe entschieden. Seite 2

Im Kreativladen „Rote Katze“ treffen sich Menschen mit Psychiatrieerfahrungen. Die frühere Bäckerei in der Mittelstraße ist damit nicht nur zum Atelier geworden sondern auch geselliger Treffpunkt. Seite 3

25. März 2012

THERAPIE LOFT Praxis für Physiotherapie Christopher Babl & Tobias Herrmannsdörfer

BRK schafft ein Kinderhaus COCCINELLE FIORELLI GUESS PICARD Rucksack, Polyester € 29.95 €

6,–

Trolley, Polyester 60 cm € 69,95,– € 70 cm € 79,95,– €

35,– 39,–

Handtasche, schwarz oder espresso € 69,95

€ und vieles mehr...

29,–

Emil Kreher GmbH & Co. KG Lederwarenfabrik Dieselstr. 5, 95448 Bayreuth Tel. 09 21/7 89 52 - 34

Manual- und Sportphysiotherapeuten

Zielgruppe sind Kinder von Eltern mit Schichtarbeit und langen Arbeitszeiten BAYREUTH. In dem seit Mitte der 1980er Jahre leerstehenden Südwestflügel des ehemaligen Städtischen Krankenhauses an der Dr.-Franz-Straße wird bald wieder Leben einziehen: Der BRKKreisverband Bayreuth will dort ein Kinderhaus mit insgesamt 74 Betreuungsplätzen für Kinder im Krippen-, Kindergarten- und Hortalter einrichten. Auffallend an dem Projekt sind die geplanten extrem langen Öffnungszeiten, die besonders Eltern mit langen Arbeitszeiten und im Schichtdienst entgegenkommen sollen. Voraussichtlich rund zwei Millionen Euro will das BRK in das Projekt investieren, kündigte Kreisgeschäftsführer Peter Herzing gegenüber dem Bayreuther Sonntag an. Die Fertigstellung ist für Mitte 2013 geplant. Der Hauptausschuss des Stadtrates gab diese Woche „grünes Licht“ für die Übereignung des Gebäudes und der Fläche an das BRK. Das Bauwerk mit seinem laut Herzing „ehrwürdigen Charakter“ bleibt erhalten und wird durch das integrativ und nach den Grundsätzen der Inklusion geführte Kinderhaus auf drei Ebenen genutzt. „Es handelt sich um das erste Projekt dieser Art, das das BRK anpackt. Es verstärkt auch die Trägervielfalt der Betreuungseinrichtungen“, so Herzing. Durch die sehr flexiblen und ausgedehnten Öffnungszeiten will man Eltern in verschiedensten beruflichen Branchen mit Schicht-

Exklusiv: elastisches Tapen in Analogie zur manuellen Therapie und Sportphysiotherapie. Wir sind Partner der International Kinematic Taping Academy (IKTA)

Uns en vertrauen is die Prois

Peter Herzing und OB Dr. Michael Hohl vor dem geplanten BRK-Kinderhaus.

arbeit und langen Arbeitszeiten entgegenkommen. „Alleine 80 zusätzliche Pflegekräfte würden in der Stadt arbeiten, wenn für sie eine Kinderbetreuung gewährleistet wäre“, hat Herzing ausgerechnet. Auch Roland Ranftl, der Geschäftsführer der Klinikum Bayreuth GmbH, ist überzeugt, dass es mit der geplanten Kinderbetreuungseinrichtung einfacher werden könnte, Ärzte und Pflegepersonal nach Bayreuth zu holen. Überlegt wird sogar, eine Über-

nachtung für die Kinder anzubieten. „Wenn zum Beispiel für die Mutter bereits ab 6 Uhr die Arbeit beginnt und das Kind deshalb schon vor 5 Uhr aus dem Schlaf gerissen werden muss, um in die Kindertagesstätte gebracht zu werden – dann ist es für den geregelten Tagesrhythmus vielleicht von Vorteil, wenn das Kind gleich bei uns die Nacht verbringt“, so Peter Herzing. Insgesamt werden 24 Krippenplätze für Kinder von null bis drei, 25 Plätze im Kindergarten für Drei-

Foto: Munzert

bis Sechsjährige sowie weitere 25 Hortplätze für die Betreuung von sechs- bis zehnjährigen Kindern entstehen. Für die Zukunft könnte das Alter für die Schulkinderbetreuung eventuell auch noch nach oben ausgedehnt werden. Mit dem Kinderhaus, der angrenzenden Berufsfachschule für Altenpflege und dem Seniorenzentrum wird das BRK zukünftig auf dem Areal des früheren Städtischen Krankenhauses dem Anspruch auf qualifizierte Betreuung über die Generationen hinweg gerecht. rs

Spinnereistraße 6 95445 Bayreuth Telefon 09 21/ 16 03 98 30

Manuelle Therapie * Krankengymnastik * Sportphysiotherapie * Massage * Lymphdrainage


2

AKTUELL

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. März 2012

Immer wieder sonntags… Unser Gastkommentar, diesmal von Manfred Neumeister „Die Spielklassenreform im Bayerischen Amateurfußball – was bringt sie den Vereinen und Fans?“ Auf der Basis der Reform der Spielklassen auf Verbandsebene ab der Saison 2012/13 hat sich auch der Bezirk Oberfranken des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) mit der Neugestaltung auf Bezirks- und Kreisebene befasst. Unter den fünf (bisher drei) Landesligen gibt es künftig zwei Bezirksligen. Damit entfällt die Bezirksoberliga ab dem kommenden Spieljahr. Auf Kreisebene folgen dann die Kreisligen, Kreisklassen, A- und die B-Klassen. Die Anzahl der einzelnen Spielklassen wird flexibel der Größe der jeweiligen Kreise angepasst. Für den Kreis 1 Bamberg/Bayreuth/Kulmbach wird es zwei Kreisligen mit je 16 Vereinen geben. Darunter sechs statt bisher fünf Kreisklassen, acht A-Klassen und acht B-Klassen. Im Rahmen dieser Neuausrichtung wurde auch die Anzahl der Mannschaften pro Spielklasse ab Kreisklasse auf 14 Vereinen optimiert. Im

Spielkreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach wird es weiterhin wie bisher zwei Kreisligen mit je 16 Vereinen geben. In der laufenden Qualifikationssaison 2011/12 bleibt es beim direkten Aufstiegsrecht der beiden Kreisliga-Meister und zwar in die neue zweiteilige Bezirksliga. Die Vizemeister ermitteln in einer Qualifikationsrunde mit den Mannschaften auf den Plätzen 11 bis 13 der bisherigen Bezirksligen drei Aufsteiger in die neuen Bezirksligen. Die Abstiegsregelung zu den Kreisklassen bleibt unverändert. Bei der kürzlich stattgefundenen Arbeitstagung der fünf Kreisklassen des Spielkreises sprachen sich 54 von 68 Vereinsvertretern für eine Verkleinerung der Kreisklassen von 16 auf 14 Vereine aus. In den Gruppenzusammensetzungen wird es kaum Veränderungen geben, jedoch soll es im Herzen des Spielkreises eine neue Kreisklasse „Jura“ geben, die das Gebiet von Thurnau über Hollfeld bis nach Scheßlitz umfasst und viele Lokalderbys ver-

Manfred Neumeister

spricht. Auch ist kein verstärkter Abstieg geplant. In den Kreisklassen wird es lediglich zu jeweils zwei festen Absteigern kommen. Der Rahmenterminkalender eröffnet wieder mehr Möglichkeiten für Amateurfußballer und Vereine. Die Verbandsserie beginnt im Kreis

jetzt erst wieder in der zweiten Augustwoche – Ganze drei Wochen später als auf Bezirks- und gar vier Wochen später als auf Verbandsebene. Dennoch bedarf es keines Wochenspieltags während der gesamten Saison und so haben die Fußballer in den untersten Spielklassen eine ausgewogene Planungssicherheit. Auch die sehr privat beanspruchten Feiertage zu Ostern, Pfingsten und 1. Mai sowie Christi Himmelfahrt sind keine Regelspieltage mehr. Im Zuge des Freizeitverhaltens bleibt somit mehr Spielraum bei allen Vereinen. Auf meine Initiative hin wurde der Lotto-Bayern-Hallencup mit regionalen Vorrundenturnieren, die viele Lokalderbys versprachen, neu gestaltet. Über 7.000 Zuschauer kamen heuer zu den Turnieren des Hallencups, dies zeigt, dass nicht nur die Vereine, sondern auch die Fans diese Neuerungen angenommen haben. Auf ähnliche Weise soll nun auch der Toto-Pokal im Sommer neu gestaltet werden. Die erste

onsabend in die Gaststätte Oberes Tor in Bayreuth, RichardWagner-Straße, ein. Die Veranstaltung ist für Mitglieder, Freunde und Gönner der Gesellschaft. Getreu dem Motto: „Nach dem

Fasching ist vor dem Fasching!“ gibt es die neuesten Informationen über das Vereinsleben. Nach einer erfolgreichen Session laufen schon wieder die Planungen für die nächste Faschingszeit. red

schon heute viele JFG`s mit Nachwuchsproblemen. Ein Weg wäre die Stärkung von Spielgemeinschaften, verbunden mit weniger Bürokratie – ein neuer Ansatz, um gerade auch weniger talentierte Fußballer an die kleinen Vereine binden zu können. Der Amateurfußball braucht nicht nur den Spitzenfußballer, im Verein werden auch in Zukunft ehrenamtliche Mitarbeiter benötigt und nur so wird die schönste Nebensache der Welt auch weiterhin bei uns die „Nummer eins“ bleiben können. Manfred Neumeister, Spielgruppenleiter im Fußballkreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach

nd

& dt

Sta

IM

La

H

C RÄ

P

S GE

Interessanter Rahmen für Ihre Anzeigen

Faschingsgesellschaft Schwarz-Weiß lädt zum Info-Abend Noch sind es ja einige Monate bis zum Beginn der nächsten Faschingssession. Dennoch lädt der Vorstand der Bayreuther Faschingsgesellschaft SchwarzWeiß am Donnerstag, 29.03., 20 Uhr, zu einem ersten Informati-

Qualifikationsrunde soll in Form verschiedener Turniere ausgerichtet werden. So können die Vereine mit regionalen Sportfesten das neue Spieljahr einläuten. Die demographische Entwicklung wird in den kommenden Jahren auch an den Fußballvereinen nicht ohne Wirkung vorbei gehen. Es wird unweigerlich zu einer Reduzierung der Zahl der Mannschaften, die am Spielbetrieb teilnehmen, kommen. Wir Verbandsvertreter müssen schon jetzt mit den Vereinen nach Lösungswegen suchen. In unserem Spielkreis sind wir hier auf einem guten Weg. Im Spielkreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach sind derzeit 372 Mannschaften im Spielbetrieb. Auf Kreisebene wird im Herrenbereich in 24 Spielklassen gespielt. Große Sorgen bereitet jedoch der Nachwuchs, wo besonders im A- und B-Jugendbereich sinkende Zahlen registriert werden müssen. Jugendfördergemeinschaften brachten bis jetzt nicht die Lösung und so kämpfen

SA 31. 3. Kulmbach Schwedensteg 13 Uhr SO 01. 4. LIF/Schney Schützenplatz 12 Uhr – verkaufsoffener Sonntag – SO 01. 4. Burgkunstadt Raiffeisenplatz – verkaufsoffen, Stand- u. Trödelmarkt – Info. 0160 997 129 89

www.marktagentur-schneider.de

Heute Stichwahl Erste Ergebnisse ab 18.15 Uhr BAYREUTH. Zur heutigen Oberbürgermeister-Stichwahl zwischen Amtsinhaber Dr. Michael Hohl und Herausforderin Brigitte Merk-Erbe bietet das Rathaus eaktuellen Informationsservice an. Über die städtischen Internetseiten www.bayreuth.de sowie unter der Subdomain www.wahlen.bayreuth.de können nach Schließung der Wahllokale die Zwischenstände sowie das vorläufige Endergebnis abgerufen werden. Das städtische Wahlamt rechnet gegen 18.15 Uhr mit den ersten Auszählungsergebnissen. Eine Aktualisierung erfolgt dann im Rhythmus weniger Minuten. Voraussichtlich Dr. Michael Hohl gegen 18.45 Uhr wird das Endergebnis feststehen. Im Foyer des 2. Stocks des Neuen Rathaus können sich interessierte Bürger, wie schon Brigitte Merk-Erbe beim ersten Wahlgang auf einer Großbildleinwand, den Verlauf der Stimmenauszählung verfolgen. Übrigens: Wenn OB Dr.Michael Hohl heute im Amt bestätigt wird, bleibt im Stadtrat alles beim Alten. Gewinnt Herausforderin Brigitte Merk-Erbe legt sie ihr Stadtratsmandat nieder. Nachrücker für die BG wäre der 77-jährige Architekt Peter Süß. Dr. Hohl, der kein gewähltes Stadtratsmitglied ist, verfügt dann im Rathaus über kein Amt mehr. gmu


25. März 2012 | Franken aktuell Bayreuther Sonntag

3

BAYREUTH

Bilder, der Spiegel der Seele

GOLGATHA Der Bayreuther Komponist und Kirchenmusiker Michael Lippert ist bereits mit größeren Werken in Erscheinung getreten. Am Mittwoch, den 28. März, gibt er um 19.30 Uhr im Cafe Samocca eine Einführung in seine Komposition „GOLGATHA – ein musikalischer Kreuzweg“. Aufgeführt wird GOLGATHA am Freitag, den 30. März, um 20 Uhr in der Ordenskirche St. Georgen. Ausführende sind die Hofer Symphoniker und die Kantorei Bayreuth St. Georgen unter der Leitung des Komponisten. Noch bis 5. April findet im Samocca eine begleitende Ausstellung statt. Der Einführungsvortrag ist kostenlos. red

Im Kreativladen „Rote Katze“ treffen sich Menschen mit Psychiatrieerfahrungen sagt Leiterin Friederike Moos. Zur finanziellen Unterstützung der „Roten Katze“ können Unterstützer und solche, die es werden wollen, eine Patenschaft ab 5 Euro pro Monat übernehmen. Ein Einkauf in der „Roten Katze“ hilft nicht nur dem Projekt. Man findet ebenfalls ausgefallene Geschenkideen oder ungewöhnliche Wohnaccessoires. gmu Kreativladen „Rote Katze“, Mittelstraße 14, 95444 Bayreuth Telefon 0921/5087100. Öffnungszeiten: Mo, Di., Do von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Wir erstellen Ihre

Einkommensteuererklärung! Man trifft sich gerne in der „Roten Katze“.

Foto: Meister

In unserer Beratungsstelle helfen wir Ihnen im Rahmen einer Mitgliedschaft bei der Einkommensteuererklärung (Einkünfte ausschließlich aus nichtselbständiger Arbeit).

Unsere Beratungsstelle in Ihrer Nähe:

BAYREUTH Was haben die Komponisten Bela Bartok, Frederic Chopin oder der Maler Vincent van Gogh gemeinsam? Sie galten als schizoide Persönlichkeiten. Es ist überraschend, wenn man nachforscht, wie viele bekannte Künstler und Geistesschaffende der Vergangenheit an einer psychischen Krankheit gelitten haben.

ativladen leitet. Sie ordnet die Gemälde der „Freitagsmaler“, eine von mittlerweile sechs aktiven Kunst-Gruppen. Die Bilder der Laienkünstler sind ausdrucksstark und erzählen Geschichten über ein schwieriges Leben, über Sehnsüchte, über Phantasien. Manche sind farbenfroh, andere eher düster. Dass hier wirklich Kunst ent-

tenpflegerin. Doch dann erkrankte sie schwer, musste den Tod des Ehemannes und Mobbing am Arbeitsplatz verkraften. Die Depression die folgte, war mehr, als eine vorübergehende Unpässlichkeit des Gemüts. Vera bezeichnet die „Rote Katze“ heute als Rettungsanker. „Wenn man draußen nichts mehr wert ist, kann man sich hier über aufmunternde Worte und

Friederike Moos

Ingrid gehört zu den Freitagsmalern

Vera stellt Osterdeko her

steht, davon kann sich der Besucher auf den ersten Blick überzeugen. Wie es sich für ein Atelier gehört, liegen überall Farben, Stifte, Papier und fertige Kunstgegenstände. Neben Bildern entstehen Figuren und derzeit Osterdekoration. „Die Beschäftigung gibt den psychisch Kranken eine Struktur im Tagesablauf“, erzählt Friederike Moos. „Die Rote Katze ist mehr als nur eine Werkstatt, sie ist Begegnungsstätte, Kontaktbörse und Lebensaufgabe“. Stolz und Befriedigung erfüllen Vera aus Bayreuth, wenn sie auf das bunte Ei aus Pappmaché blickt, das allmählich zur kunstvoll gestalteten Osterdekoration wird. Früher arbeitete Vera als Al-

den Erfolg, wenn eine Arbeit beendet ist, freuen. Das macht stark“. Ingrid sieht das ebenso: „Wir arbeiten hier zusammen und wenn es notwendig ist, nehmen wir uns auch einmal tröstend in den Arm“. Mehr als 1.000 Arbeiten sind in der „Roten Katze“ bereits entstanden. Sowohl im Brunnenhaus des Sozialpsychiatrischen Dienstes als auch im Foyer der Sparkasse wurden bereits erfolgreiche Ausstellungen organisiert. Fertiggestellte Bilder werden darüber hinaus fotografiert und als Postkarte verkauft. So verdient die Gruppe das Geld für Verbrauchsmaterialien und Ladenmiete. „Nach einer Anschubfinanzierung müssen wir unser Geld nun selbst verdienen“, &$!%"#%

Fotos: Meister

Fast ist man geneigt zu sagen: Gab es jemals überhaupt ein völlig gesundes Genie? Was Bartok, Chopin oder van Gogh im Großen gelang, schaffen im kleinen Kreis allwöchentlich die Mitglieder der „Roten Katze“. Der Kreativladen ist ein Projekt des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Diakonie Bayreuth, der in diesen Tagen sein dreijähriges Bestehen feiert. Der Laden in der Mittelstraße, beherbergte früher die Mitglieder eines türkischen Männervereins und noch früher war hier der Verkaufsraum einer Bäckerei – heute wird hier bewegte (Kunst-)Geschichte und Geschichten verquickt. Im früheren Laden steht jetzt Friederike Moos, die den Kre-

4. Bayreuther Fastenessen

Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Dtl. e.V. (Lohnsteuerhilfeverein)

Beratungsstellenleiterin Manuela Rieß Frankenstr. 1 95448 Bayreuth Telefon: 0921/1506335 Telefax: 0921 / 9800096 E-Mail: Manuela.Riess@LHRD.com www.LHRD.de

Kostenloses Info-Telefon 0800 / 9784 800

Gleitsichtstudie bei brillen.de 500 Kunden bekommen die Möglichkeit neueste Gleitsichtgläser zum Sensationspreis zu testen!

Spendenerlös zu Gunsten des Frauenhauses

Woman Wearing Glasses in office background @ Tomasz Tulik - istockphoto.com

Schwester Teresa Zukic, Vertreterinnen des Frauenhauses mit Leiterin Christine Ponnath, MdB Hartmut Koschyk und Dekan Siegbert Keiling. Foto: red

psychischer Gewalt ausgesetzt MdB Hartmut Koschyk vor Jahren oder davon bedroht sind. Mit dem eine gute Tradition vieler Gemein„Bayreuther Fastenessen“ hatte den aufgegriffen. red

in Bayreuth am Markt Maxstr. 17 95444 Bayreuth

Eine Filiale der Brillen.de KTS GmbH

BAYREUTH. Am Samstag war Schwester Teresa Zukic, Begründerin der Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu, Hauptrednerin beim 4. Bayreuther Fastenessen des Parlamentarischen Staatssekretärs Hartmut Koschyk im Schlossturmsaal der Pfarrei „Unsere Liebe Frau“. Liebe und Vergebung, die Heilige Schrift leben und Gott zu loben sowie Ungewöhnliches gegen die Gewohnheit tun. „Mit Hilfe all dieser kleinen Schritte ist ein erfülltes Leben möglich“, sagt Schwester Teresa Zukic. Allerdings sollten wir Gott nicht ausschließlich dann loben, wenn wir in Not sind. Der Spendenerlös des 4. Fastenessens – 1000 Euro – kam dem Bayreuther Frauenhaus des Caritas-Kreisverbandes zu Gute. Dort finden zehn Frauen mit und ohne Kindern Platz, die physischer und

brillen.de testet für Sie und mit Ihnen die neue rückflächenprogressive Freiform Technologie in Punkto PremiumGleitsichtgläser. „Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Kunden hat bei uns höchste Priorität. Daher sind wir froh, dass wir unsere Kunden mitentscheiden lassen können, welche Produkte für Sie am Besten geeignet sind. Durch das neue Herstellverfahren dieser Gleitsichtgeneration, so Geschäftsführer Matthias Kamppeter, werden nicht nur ca. 30% größere Sehfelder ermöglicht als bei konventionellen Gleitsichtgläsern, auch der höhere Tragekomfort und die bessere Verträglichkeit sprechen für dieses neue Produkt.“

Sensationspreis von 199,-€ Als Testperson erhalten Sie eine Gleitsichtbrille mit den neuen Gläsern zum Sensationspreis von nur 199,-€ ! Der reguläre Handelspreis solcher Gläser liegt zwischen 500,- bis 1000,-€.

Freie Fassungswahl aus dem ganzen Sortiment! Im Preis enthalten sind nicht nur superentspiegelte leichte Kunstoffgläser, eine Hartschicht, eine AntischmutzSchicht, sondern auch eine Brillenfassung Ihrer Wahl. Der durch das Fachpersonal durchgeführte Sehtest und das Zentrierverfahren, abgestimmt auf Ihre persönlichen Sehbedürfnisse, sind in dieser einmaligen Studie ebenso enthalten. Nach 12 Wochen entscheiden Sie selbst in einem Testbericht über die Qualität dieses Premiumproduktes. Sollten Sie nicht zufrieden sein, erhalten Sie den Kaufpreis zu 100% zurückerstattet. Sie sind interessiert und möchten an der Gleitsichtstudie teilnehmen? Dann vereinbaren Sie schnell einen Termin, denn die Teilnahme ist auf 500 Gleitsichtbrillen beschränkt.

Terminvereinbarung unter: 0921 / 347 930 85


4

VERANSTALTUNGEN

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. März 2012

Was Sie kommende Woche nicht versäumen sollten:

Bayreuth Literarisches Quintett

Himmelkron Gottesdienst

Bayreuth Kabarett

Bamberg Konzert

Bayreuth Konzert

Bamberg Konzert

Mittlerweile zum 26. Mal tagt das Literarische Quintett. Wieder diskutieren Christa Russ, Tim Decker, Frank Piontek, Volker Höft und Thorsten Parchent Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt. Diesmal stehen unter anderem die Neuausgabe von Sherwood Andersons klassischen Short Stories „Winesburg, Ohio“, ein harter Krimi von Antonio Hill „Der Sommer der toten Puppen“ und Michael Ondaatjes „Katzentisch“ auf dem Programm.

Der ökumenische Arbeitskreis Salben und Segnen des Evang. Bildungswerks lädt zum Salbungs- und Segnungsgottesdienst unter dem Motto „Ganz unvollkommen“ ein. Bei dieser besonderen Gottesdienstform besteht neben Predigt und Abendmahl auch die Möglichkeit, sich in ruhiger und ausführlicher Atmosphäre salben und segnen zu lassen. Salbungsgottesdienste sind eine sehr alte, über Jahrhunderte verschüttete kirchliche Praxis. www.ebw-bayreuth.de

Kaum wird Bayreuth entschieden haben, unter wessen Regentschaft es die nächsten acht Jahre in seinem zentraloberfränkischen Tiefschlaf verbringen will, schon erledigt Hausmann Klaus Wührl den Abwasch. Wir werden klären, ob der Bayreuther und die Bayreutherin eher für optische, kulinarische oder intellektuelle Reize anfällig sind, warum Griechenland zwar völlig pleite ist, die deutsche Rüstungsindustrie aber von den Aufträgen der griechischen Armee lebt wie die Made im Speck.

„Wenn i schaug... “ heißt die neue Doppel-CD von Michael Fitz. Bei knapp 30 Konzert-Terminen können die Fans den neuen Songs lauschen. Die Konzerte bieten aber auch Möglichkeiten für einen kurzen Plausch mit ihm. Das aktuelle Programm hat das was Männer und Frauen verbindet oder trennt zum Inhalt. Spannend, auf und anregend und zudem noch unterhaltend , ist das allemal, was der 53-jährige Schauspieler, Songpoet und Gitarrist auf die Bühne bringt.

Am Freitag Abend wird es in der Ordenskirche Bayreuth St. Georgen besinnlich. Der musikalische Kreuzweg GOLGATHA wird hier in einer aufwändigen Fassung mit szenischen Elementen, Lichtregie und Videoeinspielungen aufgeführt. Ausführende sind die Kantorei Bayreuth St. Georgen, die Kantorei der Erlöserkirche Bamberg, die Hofer Symphoniker und Solisten. Karten können über das Pfarramt Bayreuth St. Georgen (Tel.: 0921/87 11 05 11) bestellt werden.

Euphorische Kritiken beweisen: Schmidbauer & Kälberer berühren ihr Publikum und machen jeden Live-Auftritt zu einem unvergesslichen Abend. „Nix is so schee wia der Moment, wo ois so is wias ghert und as Leben kriagst einfach gschenkt. Und des allerbeste is dabei: Wennsd den Moment gfundn host, is er vorbei“. Schmidbauer bezeichnet sich als „Momentnsammler“, so heißt das neue Album, das er mit seinem kongenialen Partner Martin Kälberer aufgenommen hat.

Sonntag, 25. 03. , 11 Uhr, Markgrafen-Buchhandlung

Sonntag, 25. 03. , 18 Uhr Stiftskirche

Sonntag, 25. 03. , 18. 30 Uhr, Bechersaal

Donnerstag, 29. 03. , 20 Uhr Haassäle

Freitag, 30. 03. , 20 Uhr Ordenskirche Bayreuth St. Georgen

Samstag, 31. 03. , 20 Uhr Konzert- und Kongreßhalle

Back to the 80’s Party

BAYREUTH. Die Back to the 80’s Party am Samstag, 31. März, ab 21 Uhr auf dem Bayreuther Herzogkeller lässt das legendäre Jahrzehnt mit all seinen musikalischen Facetten wieder aufleben. Was die jüngeren Generationen heute meistens nicht mehr wissen: Ruhig und gediegen waren die 80er in Bayreuth keinesfalls. Nächtelang feierte man damals in Clubs wie dem Crazy Elephant, dem Starlight oder dem Studio 3 im KOMM. Die Back to the 80s Party bietet nun seit knapp 15 Jahren die Möglichkeit, dieses ganz besondere Jahrzehnt noch einmal zu

zelebrieren und ist damit die älteste und traditionsreichste Partyreihe der Stadt. Hinter den Plattentellern stehen die zwei Bayreuther Kult-DJs Jackson und Jürgen, die für den erfahrenen Partygänger Garanten für durchfeierte Nächte sind. Ein bunter Mix aus den größten Hits der Funk-, Soul-, Rock- und Pop-Palette lädt zur Zeitreise ein. Natürlich dürfen hier die erfolgreichen Songs der Neuen Deutschen Welle nicht fehlen, aber auch Pop-Perlen von ABBA, Frankie goes to Hollywood und Kim Wilde sind an diesem Abend vertreten und dürfen ausgiebig betanzt werden. red

Große Eröffnunsparty mit dem Team „freggerla auf Achse“ am 1. April 2012, ab 12 Uhr:

Ausstellung BAYREUTH. Die Marktgemeinde Thurnau eröffnet am Freitag , 30.03 um 17Uhr die 51. Sonderaustellung des Töpfermuseums Thurnau. Die Ausstellung steht unter dem Thema 150 “Schützenscheiben“ der Kgl. Priv. Schützengesellschaft von 1862. Ausgestellt werden bemerkenswerte Schaustücke aus dem Besitz der Schützengesellschaft, von denen nicht wenige eine interessante Geschichte zu erzählen haben, denn Sie dokumentieren nicht nur die Person und Regentschaft des jeweiligen Schützenkönigs, sondern auch historisch wertvolle Ereignisse. Im Anschluss der Eröffnung lädt der Bürgermeister zu einem kleiner Stehempfang.

Konzert ohne Applaus Eine musikalische Reise ins Innere BAYREUTH. Auf der internationalen Konzerttournee von Lex van Someren erwartet die Zuschauer ein außergewöhnliches Klangerleben. Unter dem Motto "Wie im Himmel" entführt der in BadenBaden lebende niederländische Klang- und Performancekünstler zusammen mit seiner Band seine Gäste auf eine musikalische Reise für Herz und Seele in außergewöhnliche Klangwelten. Das Publikum wird dabei eingeladen, das Konzert ohne Applaus zu erfahren und zu genießen. Musik mal ganz anders sozusagen, denn sie ist selbst ein Teil des Geschehens, der andere Teil ist die Stille, die nach

Faszination des Tanzens Formationsturnier mit Bayreuther Beteiligung

NEU!

für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren Kostenlose Mitgliedschaft mit tollen Vorteilen, wie z.B. Begrüßungsgeschenk Mitglieds-Ausweis Geburtstagsgrüße und Geschenk regelmäßige Newsletter diverse Vergünstigungen Anmeldung und nähere Infos zum Club und den neuen Tarifen unter: www.therme-obernsees.de

Familienbonus Pro Erwachsenen haben 2 Kinder (bis 15 Jahre) freien Eintritt in die Badewelt. Erwachsene zahlen den regulären Eintritt. An der Therme 1 95490 Mistelgau-Obernsees Tel.: 0 92 06/993 00-0 www.therme-obernsees.de info@therme-obernsees.de

Das A-Team der TSG Bayreuth.

BAYREUTH. Formationstanzen hat einen ganz besonderen Reiz für die Zuschauer und ist für die Tänzer eine besondere Herausforderung. Besonders die ausgefallenen Choreographien und die mitreißende Musik begeistern. Wer die Faszination dieses Teamsports mit all seinen Emotionen erlebt hat, den lässt sie so schnell nicht wieder los. Die Tanzsportgemeinschaft Bayreuth ist seit vielen Jahren Veranstalter großer Formationsturniere und richtet am Sonntag, 25. März, in der Oberfrankenhalle Bayreuth zum 12. Mal ein Turnier in den Lateinamerikanischen

Tänzen aus. Am Start sind zirka 170 Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Bayern. Ab 14 Uhr gehen die Mannschaften der Landesliga und ab zirka 16 Uhr die Mannschaften der Oberliga an den Start. Dabei ist auch mit Salsa Caliente, ein Team des Gastgebers, welches sich beim letzten Turnier der Saison auf zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung freut. Tribünenkarten für 10 Euro (Schüler/Studenten 6 Euro) und Tischkarten für 13 Euro sind an der Tageskasse erhältlich. www.tsg-bayreuth.de

Lex van Someren

dieser Musik folgt. Begleitet wird Lex von hochkarätigen Musikern und der Drehtänzerin Monika Bürk-Finkbeiner. Sonntag, 28.03., 19uhr Stadthalle Bayreuth

Tagesfahrt BAYREUTH. Der Stadtjugendring sucht noch dringend Mitfahrer zu einer Tagesfahrt in den Osterferien zu SeaLife und in den Olympiapark München. Die Fahrt findet am Mittwoch, den 04. April statt. Abfahrt ist um 8Uhr und Rückkehr gegen 18 Uhr jeweils am Busparkplatz am Rathaus II, Dr.Franz-Strasse. 6. Angesprochen sind alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 8-16 Jahren. Die Teilnahmegebühr für die Fahrt beträgt 12 Euro. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des Stadtjugendrings, Dr.-Franz-Str. 6, telefonisch unter der Nummer 0921/251644 noch bis Mittwoch, 28. März , entgegen.

Traudl macht’s nochmal BAYREUTH. Nach der erfolgreichen Uraufführung und drei weiteren ausverkauften Vorstellungen, gibt es jetzt am Freitag, 30., und Samstag, 31. März, jeweils um 20 Uhr im Kleinen Haus der Stadthalle nochmals die Gelegenheit, zusammen mit Traudl Hohlbichler die „fünfte Bayreuther Jahreszeit“ zu eröffnen. Alle Jahre wieder, am 25. Juli, dem Tag des Festspielbeginns, ist die Weltpresse zu Gast in Bayreuth und lechzt nach einem neuen Regieskandal. Auch das illustre Premierenpublikum steht im Fokus des allgemeinen Interesses. Doch was passiert eigentlich draußen, außerhalb der „Heil’gen Hallen“, während drinnen nicht nur die Sänger Blut und Wasser schwitzen? Traudl Hohlbichler, die unverwüstliche, fränkische Putzfrau, mischt das Geschehen am Rande des Bühnenweihfestspiels gehörig auf. Ihr bevorzugter Stützpunkt: die ChampagnerBar! Ihre Leidenschaft: „Bratwärschd“. Ihre sehnlichster Wunsch: „Aamoll vom Balkon blosn“! Nicht nur Nestor Pfaffenberger, der Barkeeper, lässt bei den zu erwartenden Turbulenzen Federn, auch Alfonso Schobert vom Wachpersonal, sowie das Ehepaar Krautstampfer, altgediente Zaungäste aus der Schulstraße. Rico Pflaum,

Traudl Hohlbichler

ein verzweifelter „Karten-Hai“ zieht ebenfalls seine Kreise sowie der latent aufdringliche Dr. Gerhard Schmolke. Doch warum sitzt eigentlich Katharina Elena, eben noch auf dem roten Teppich von Fotografen umschwärmt, nicht in der Premiere? Ihre Erz-Rivalin, die neureiche Brauereibesitzersgattin Gerda Bölkoven, meint jedenfalls, die „Erlösung“ eher an der Bar zu finden, als am „Ufer der Schelde“…. Katharina Elena und Dominik Kern spielen in dieser Komödie von Christian Schmidt sämtliche Rollen im fliegenden Wechsel und sorgen für urkomische Episoden. red


25. März 2012 | Franken aktuell Bayreuther Sonntag

5

AKTUELL

Polen kennenlernen Deutsch-Polnische Gesellschaft bietet sechstägige Rundreise an BAYREUTH. Zu einer Rundreise mit informativem Programm lädt die Deutsch-Polnische Gesellschaft ab 12. Mai ein. Los geht es ab Bayreuth, zunächst nach Stettin mit Besuch des Pommerschen Herzogschlosses und der in der Jahrtausendwende wieder aufgebauten Altstadt. Weiter geht es in die sogenannte Wüstenlandschaft an der Ostsee. Von der UNESCO geschützt, lädt der im Jahre 1967 gegründete Slowinski-Nationalpark mit seinen sensationellen Wanderdünen, den paradiesischen Stränden und dem reizenden Hinterland ein. Danach geht es weiter nach Danzig. Ein Orgelkonzert in Oliwa rundet das Programm

ab. Der Weg zurück nach Bayreuth führt über Lichen und Posen. Der Preis für die Reise im Doppelzimmer liegt bei 480 Euro, Einzelzimmer 580 Euro. Weitere Infos: Barbara Sabarth, Tel: 0921/45947, E-mail: bsabarth@yahoo.de oder: Helga Reinhard, Tel: 0176/32869771, e-mail: pe.reinhard@t-online.de. red

Kinderleichte Wissenschaften Schüler wählen ab sofort spannende Themen für die KinderUniversität BAYREUTH. Auch in diesem Jahr wird sich die Universität Bayreuth wieder für einige Tage in die KinderUni verwandeln. Zehn Professorinnen und Professoren der Universität Bayreuth haben sich Gedanken zum Thema KinderUni gemacht und Vorschläge für Kindervorlesungen aus ihrem Fachgebiet erarbeitet. Der Clou: Die Themenvorschläge werden zusammen mit einem kleinen Erläuterungstext und einem Foto des entsprechenden Professors ins Internet gestellt. Auf einer speziellen Seite der KinderUni haben die Kinder die Möglichkeit, vier der zehn Vorschläge anzuklicken und damit auszuwählen. Außerdem werden die Themenvorschläge abgedruckt veröffentlicht. Die Kinder haben dann die Möglichkeit, bis zu vier Vorschläge anzukreuzen und an die Pressestelle der Universität Bayreuth per Post oder Fax zu senden. Die Professoren der Hochschule halten für die sieben- bis zwölfjährigen Zuhörer (2. bis 6. Klasse) ei-

gens erarbeitete Vorlesungen. Länger als eine normale Schulstunde müssen sich die Kinder jedoch nicht konzentrieren und am Ende bleibt noch Zeit für Fragen. Professorin Die Themen Feldhaar selbst sind sehr bunt und die Kinder haben hier einige Auswahl: Professorin Dr. Heike Feldhaar vom Lehrstuhl für Tierökologie stellt die Frage „Wenn ich eine Ameise wäre…“ und erklärt den Kindern zum Beispiel woher eine Ameise eigentlich weiß, was sie arbeiten muss. Professor Dr. Christian Jäger, vom Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, spricht ganz lebensnah über das Thema „Wann muss ich ins Gefängnis? – Vom Klassenzimmer in den Gerichtssaal“ und zeigt den Kindern Ant-

Die KinderUniworten zu Fraversität will die gen auf wie etNeugierde von wa: „Was pasKindern aufsiert eigentlich, greifen und ihwenn ich im Sunen Wissen auf permarkt hohem Niveau klaue?“ Oder mit Freude veretwa: „Werde mitteln, die Beich schon begeisterung der straft, wenn ich Kinder für wisohne meine Professor Professor senschaftliche Fahrkarte mit Valerius Jäger Fragestellundem Bus fahgen wecken, und Kindern Anrere?“ Und weil die Polizei bei den Kids gungen zum Weiterdenken und auch immer ein beliebtes Thema Weiterfragen geben. Nicht zuletzt ist, bietet Professor Dr. Brian Vale- aber geht es der Universität Bayrius, vom Lehrstuhl für Strafrecht reuth auch darum, allen Kindern und Strafprozessrecht, eine Ant- Zugang zu außerschulischer Bilwort zu dem der Thema: „Wie dung zu ermöglichen und so einen neuen Bildungsort für Kinder in fängt die Polizei Verbrecher?“ Die Auswahl ist natürlich noch der Region zu erschließen. Weitere Infos zur Kinderuni sogrößer und kann bequem im Interwie alle weiteren Themen im Annet nachgelesen werden. Der Eintritt zur KinderUni ist wie gebot sowie die Möglichkeit zur immer kostenlos. Erwachsene Abstimmung finden Sie unter: müssen aber draußen bleiben. Für sie gibt es jedoch wie jedes Jahr http://www.kinderuni.uni-baybs ein attraktives Begleitprogramm. reuth.de.

Der Grundstein ist gelegt

Modenschau für Senioren in der Stadthalle Bayreuth

Am vergangenen Donnerstag fand im Großen Haus der Stadthalle Bayreuth vor vollem Haus eine „Modenschau für Senioren“ statt. Die Modenschau ist ein alljährliches Event, das von der Hans und Martha Frisch-Altenstiftung veranstaltet wird. Foto: Schönheiter

BAYREUTH. Insgesamt 18 Wohnungen sowie Büro- und Ladenflächen wird die neue Wohnanlage „Carre am Friedrichstor“ umfassen. Jetzt legten Investor Gerard W. Bakker (rechts) von der Bakker Immobilien GmbH und Andreas Dietz (links) von der Rohbaufirma Dietz-Bau den Grundstein. Die beiden hinteren Gebäude der Anlage werden bis Ende November 2012 und das vordere Gebäude an der Friedrichstraße bis Anfang 2013 fertig sein. Die kleineren und mittleren Wohnungen sind bereits verkauft. Zum Spatenstich überreichte Investor Bakker eine 500-Euro-Spende an die Werkstatt für behinderte Menschen. Foto: rs

LOHNSTEUERHILFE Persönliche

Erstellung der Einkommensteuererklärung * Berechnung des steuerlichen Ergebnisses Komplette Abwicklung mit dem Finanzamt Bescheidprüfung

Ganzjährige steuerliche Beratung... ...zur Steuerklassenwahl ...zur Nutzung von Steuervorteilen

sind der jährliche Mitgliedsbeitrag zwischen 56 € und 357 €, je nach Höhe Ihrer Einnahmen plus einmalig 15 € Aufnahmegebühr.

... neben dem Jahresbeitrag entstehen Ihnen keine weiteren Kosten ....

E.V.

Lohnsteuerhilfeverein www.lohi.de

und kompetente steuerliche Beratung ist durch nichts zu ersetzen... * Im Rahmen einer Mitgliedschaft dürfen wir Arbeitnehmern und Rentnern in folgenden Steuerangelegenheiten Hilfe leisten:

wenn nur Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit wiederkehrenden Bezügen (z.B. Rente) Unterhaltsleistungen vorliegen und / oder Einkünfte aus

Unsere Mitgliedsbeiträge - Ihre Kosten

BAYERN

Kapitalvermögen (z.B. Zinsen) Vermietung und Verpachtung privaten Veräußerungsgeschäften (z.B. Sog. Spekulationsgeschäften) erzielt werden, und die Einnahmen aus diesen drei Einkunftsarten insgesamt 13.000 Euro bei Alleinstehenden bzw. 26.000 Euro bei Ehegatten nicht übersteigen.

M it Sie uns spa G E ren L D ! Einko W mme nste ir erstelle uere n Ihre rkläru ng *

“Fragen Sie uns”- Wir informieren Sie gerne ....rufen Sie doch einfach an ....

Bahnhofstraße 15 95444 Bayreuth Beratungstellenleiter Siegfried STADTER Tel.: Fax: eMail: Internet:

09 21 / 87 00 0 09 21 / 87 00 40 s.stadter@lohi.de www.lohi.de/251


6

BOULEVARD

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. März 2012

DIE BAYREUTHER KLINIKUMZWERGE

Täglich, Mo. – Fr., Täglich, Mo. – Fr.,

Mittagstisch Nudeln, kl. Pizza od. Salat

jedes Gericht nur 5 Euro* *Verzehr nur im Ristorante

Kein Ruhetag!

Wer liebt mich, wer nimmt mich? Der sechsjährige Dalmatinerrüde „Pongo“ ist im Bayreuther Tierheim und sucht ein neues Zuhause.

Im Klinikum Bayreuth kamen in der vergangenen Woche insgesamt 24 Babys zur Welt. Von links: Magdalena Sophia Siebold, Benjamin Himsel, Diana Dulson, Charlotte Heinitz, Franziska Kehl und Carolina Chmelevski. Der Bayreuther Sonntag wünscht den Neugeborenen und allen Kindern, die zum Fototermin bereits zu Hause waren, alles Gute auf ihrem Lebensweg und gratuliert den stolzen Eltern zur Geburt.

usst?“ „Hätten Sie’s gew Tipps und Infos zur Straßenverkehrsordnung Heute: Freigabe des Gehwegs für Radler Durch das Zusatzschild „Radfahrer frei“ wird dem Radverkehr ein Benutzungsrecht auf dem Gehweg eröffnet. Eine Benutzungspflicht besteht dagegen nicht. Die Freigabe bewirkt einerseits eine teilweise Entlastung des Autoverkehrs auf der Straße andererseits jedoch eine (manchmnal gefährliche) Mischung von Radverkehr und Fußgänger auf einer gemeinsamen Verkehrsfläche. Es ist zu erwarten, dass von

einem solchen Benutzungsrecht vornehmlich ungeübte oder unsichere Radfahrer Gebrauch machen werden. Den Belangen der Fußgänger kommt dabei ein besonderes Gewicht zu, zumal der Radfahrer nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren darf. Aktuelles Beispiel Nürnberger Straße: Dort erlaubt das Zusatzschild den Radlern den Gehweg zu benutzen.

… diesmal im Gespräch mit Roland Schmidt

Manfred Größler, Bayreuther Fußball-Legende Der Name Manfred Größler steht als Synonym für die große Zeit der Fußballer der SpVgg Bayreuth. Über 20 Jahre lang war der Rechtsaußen von 1962 bis 1982 absoluter Leistungsträger der „GelbSchwarzen“. Bayreuther Sonntag: Sie haben in Ihrer aktiven Laufbahn von der Schülerzeit 1956 bis zum Karriereende 1982 über 900 Spiele für die Altstadt bestritten und dabei über 600 Tore erzielt, darunter in der Zweiten Bundesliga ab 1974 in 263 Spielen 76 Treffer. Was waren in dieser langen Zeit die absoluten Höhepunkte? Manfred Größler: Von 1964 bis 1969 war ich in der Bayernliga mit insgesamt 190 Treffern jeweils Torschützenkönig. In der ewigen Torschützenliste stehe ich damit immer noch an der Spitze, in einer Saison erzielte ich einmal 41 Tore. In dieser Zeit spielte ich 23 Mal für die Bayerische Amateurauswahl und wurde unter den Trainern Dettmar Cramer und Udo Lattek auch in die Deut-

sche Amateur-Nationalmannschaft berufen. In der Saison 1964/65 waren wir mit der Bayerischen Amateurauswahl einen Monat in Ostafrika und spielten gegen die Nationalteams aus Kenia, Äthiopien und Uganda. 1969 und 1971 wurde die SpVgg Bayerischer Amateurmeister.InderanschließendenRegionalligazeit bis 1974 erinnere ich mich gerne an die Derbys gegen den 1. FC Nürnberg oder gegen 1860 München auf der altehrwürdigen Jakobshöhe. Im DFB-Pokal haben wir in der Zeit den 1. FC Kaiserslautern zu Hause mit 4:2 niedergerungen, schieden aber dann nach dem damals üblichen Rückspiel auf dem Betzenberg aus. In der Zweiten Bundesliga unter den Trainern Gerhard Happ und Heinz Elzner waren die absoluten Höhepunkte natürlich die Vizemeisterschaft 1979 mit den letztlich leider verlorenen Aufstiegsspielen zur Ersten Bundesliga gegen Bayer Uerdingen sowie der 1:0-Triumph im DFB-Pokal im Januar 1980 gegen Bayern München.

Bayreuther Sonntag: Sie erhielten auch Angebote aus der Bundesliga, habenBayreuthunddieSpVggaber nie verlassen. Was war der Grund für diese Treue zur Altstadt? Manfred Größler: Als ich 1969 der DeutschenAmateur-Nationalmannschaft angehörte, habe ich ein Angebot von Bayern München erhalten. Nach Verhandlungen mit dem damaligen Bayern-Manager Robert Schwan hatte ich auch im Frühjahr 1969 schon einen Vorvertrag unterzeichnet. Entscheidend, dass ich damals geblieben bin, war 1969 der Aufstieg in die Regionalliga Süd und damit die Möglichkeit, in Bayreuth zweitklassig spielen zu können. Auch die gute Kameradschaft in der Mannschaft hat viel zu der Entscheidung für die Altstadt beigetragen. Außerdem habe ich 1969 die Tochter des damaligen SpVgg-Präsidenten geheiratet. Hinzu kam, dass sich bei der Firma BAT einen guten Job hatte,denichüber40Jahrebis2004 ausgeübt habe. Unter dem Strich wog dies alles die gute Offerte der Bayern auf, ich blieb in Bayreuth und war hier 13 Jahre Vertragsspieler – eine wunderbare Zeit.

Bayreuther Sonntag: Ihr kongenialer Partner in der Zweitliga-Mannschaft der SpVgg war Bobby Breuer. Haben Sie heute noch Kontakt zu ihm und den anderen Akteuren aus dieser Zeit? Manfred Größler: Ich habe schon in derSchülerzeitvon1954bis1956im Team von TuSpo Bayreuth mit Bobby Breuer zusammen gespielt. Ich wechselte dann zur Saison 1956/57 zur Schülermannschaft der SpVgg. Bobby Breuer war dann später bei Neben seiner Fußballerkarriere war Manfred Größler auch 30 Jahre Mitglied Bayern Hof und Wacker Innsbruck. des Bayreuther Stadtrates. Foto: Meister 1974 nach der Qualifikation für die

Zweite Bundesliga Süd gelang es, Bobby Breuer von Innsbruck zur SpVggzuholen.DerdamaligeOberbürgermeister Hans Walter Wild half dabei gewaltig mit und organisierte eine Spendenaktion, damit wir die Ablösesumme aufbringen konnten. Wir haben auf dem Platz sehr gut harmoniert und sind auch nach der aktiven Zeit in Kontakt geblieben. Bobby Breuer arbeitete ja 30 Jahre im Einwohneramt im Bayreuther Rathaus. Auch mit den anderen Spielern von damals treffe ich mich öfters, wir haben im Laufe der Jahre auch als Traditionsmann- 1976 lief Manfred Größler als Kapitän der SpVgg Bayreuth beim mit 2:1 geschaft schon etliche Spiele absol- wonnenen Freundschaftsspiel gegen Bayern München neben Franz Beckenviert. bauer ins Städtische Stadion ein. Dahinter Altstadt-Torwart Wolfgang Mahr. Bayreuther Sonntag: Unter welchem Trainer haben Sie am liebsten gespielt? ManfredGrößler:MeingrößtesIdol als Spieler und auch als späterer Trainer war immer Fritz Semmelmann. Als sich Semmelmann, der auch 1956 mit dem deutschen Fußballteam an der Olympiade in Melbourne teilgenommen hatte, 1962 im Lokalderby gegen den FC BambergverletzteundseineKarrierebeenden musste, wurde ich vorzeitig aus der Jugendmannschaft herausgenommen, um ihn zu ersetzen. Bis 1965warFritzSemmelmanndannin der Bayernliga Trainer der ersten Mannschaft. Bayreuther Sonntag: Wie sehen Sie die derzeitige Situation der SpVgg? Manfred Größler: Ich kann dem derzeitigen Führungsteam der Altstadt nur mein Kompliment zollen, wie die SpVgg in ruhigeres Fahrwasser gebracht wurde. Ich war selbst unter Heinz Wicklein von 2001 bis 2008 Vizepräsident und wir haben

gemerkt, dass es keinen Wert hat, wenn es im Verein nur auf eine zentrale Person ankommt. Das neue Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg ist eine ganz wichtige Einrichtung und vielleicht schaffen wir es ja noch, in der laufenden Saison einendererstenbeidenPlätzeinder Landesliga Nord zu belegen. Bei den anschließenden Aufstiegsspielen zur Regionalliga wäre dann noch alles möglich. Bayreuther Sonntag: Von 1978 bis 2008 gehörten Sie für die CSU auch 30 Jahre lang dem Bayreuther Stadtrat an. Wie kam es zur kommunalpolitischen Betätigung? Manfred Größler: Dr. Veit Holzschuher, der damalige Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, war auch Präsident der Altstadt und Vorsitzender der CSUStadtratsfraktion. Nachdem Walter Demel für die SPD im Stadtrat saß, dachte sich die CSU, dass ihr auch ein Sportler gut stehen würde. Als ich dann 1977 wegen einer Kandida-

tur gefragt wurde, habe ich dies Veit Holzschuher zuliebe gemacht. Ich wurde auch in den Stadtrat gewählt und habe mich schwerpunktmäßig mit dem Ausbau der Sportstätten in Bayreuth befasst. Besonders unter OB Hans Walter Wild und Sportamtsleiter Manfred Kreitmeier wurde hier in den 70er und 80er-Jahren sehr viel geschaffen, was die Sportstadt Bayreuth prägte. Auch OB Dr. Dieter Mronz und ich haben uns gegenseitighochgeschätzt.Nachdem Ausscheiden aus dem Stadtrat 2008 habe ich den Goldenen Ehrenring und die Goldene Bürgermedaille erhalten. Bayreuther Sonntag: Wie gestaltet sich Ihr ,Unruhestand’? Manfred Größler: Ich arbeite viel im häuslichen Garten. Urlaub mache ich gerne zusammen mit meiner Frau im Allgäu. Auch wandern wir oft in der Fränkischen Schweiz und im Fichtelgebirge. Nicht fehlen dürfen auch regelmäßige Besuche in der Lohengrin Therme.


25. März 2012 | Franken aktuell Bayreuther Sonntag

9

SPORT

Bayern-Sieg gegen Hannover FC Augsburg 1:1-Remis bei Werder Bremen präsentiert die Tabelle und Statistik der

1. Bor. Dortmund 2. FC Bay. München 3. Bor. Mönchengladb. 4. FC Schalke 04 5. Bayer Leverkusen 6. Werder Bremen 7. Hannover 96 8. VfL Wolfsburg 9. VfB Stuttgart 10. 1899 Hoffenheim 11. 1. FC Nürnberg 12. FSV Mainz 13. 1. FC Köln 14. SC Freiburg 15. FC Augsburg 16. Hamburger SV 17. Hertha BSC Berlin 18. 1. FC Kaiserslautern

26 27 27 26 26 27 27 27 26 27 26 27 26 27 27 27 27 27

53:16 66:18 40:18 58:34 39:34 41:40 35:38 36:48 43:34 31:38 25:37 39:44 33:50 35:53 28:41 31:50 29:48 17:38

59 57 51 50 40 40 38 37 36 33 31 30 28 28 27 27 26 20

In unserer gesamten Ausgabe finden Sie eine Beilage von Aldi. In Teilen der Ausgabe Beilagen von Rossmann, Nahkauf, Woolworth und PSD Bank

Statistik Freiburg – K’Lautern 2:0 Tore: 1:0 Guedé (8.), 2:0 Makiadi (14.) Zuschauer: 24.000 Bremen – Augsburg 1:1 Tore: 1:0 Füllkrug (61.), 1:1 Verhaegh (90.) Zuschauer: 40.000 Bayern – Hannover 2:1 Tore: 1:0 Kroos (36.), 2:0 Gomez (68.), 2:1 Ya Konan (74.) Zuschauer: 69.000 Gladbach – Hoffenheim 1:2 Tore: 1:0 Reus (38.), 1:1 Roberto Firmino (77.), 1:2Vukcevic (79.) Zuschauer: 52.000 Mainz – Hertha 1:3 Tore: 0:1 Ben-Hatira (41.), 0:2 Ramos (52.), 1:2 Choupo-Moting (58.), 1:3 Ramos (69.) Zuschauer: 33.000 Wolfsburg – HSV 2:1 Tore: 1:0 Mandzukic (46), 1:1 Berg (47.), 2:1 M. Schäfer (75.) Zuschauer: 30.000 Schalke – Leverkusen Bei Redaktionsschluss nicht beendet.

noch

Heute spielen: Stuttgart – Nürnberg 15.30 Uhr Köln – Dortmund 17.30 Uhr

Freude bei den Bayern-Spielern nach dem 2:1-Sieg.

MÜNCHEN/BREMEN. Durch einen gestern Nachmittag hart erkämpften 2:1 (1:0)-Arbeitssieg gegen Hannover 96 bleibt der FC Bayern München in der FußballBundesliga auf Schlagdistanz zu Spitzenreiter Borussia Dortmund. Der FC Augsburg schaffte in letzter Sekunde ein recht schmeichelhaftes 1:1-Unentschieden bei Werder Bremen. Bayern – Hannover 2:1 Die Bayern, die Müller und Gomez zur Schonung auf der Bank ließen, taten sich in der recht harten und ausgeglichenen Anfangsphase recht schwer. Immer wieder sorgten schnelle Konter der Niedersachsen für Gefahr. Die gefährlichste Gästechance provozierte in der 21. Minute Bayern-Keeper Neuer mit einem Ballverlust am Strafraumrand. Das anschließende Durcheinander im eigenen Sechzehnmeterraum klärte letztlich Badstuber, ohne dass die Gäste Profit schlagen konnten. Eine Minute vorher hatte Ribery auf der Gegenseite nur knapp am Hannoveraner Gehäuse vorbei gezielt. Den Bann für die Münchener brach schließlich in der 36. Minute Kroos, der nach schöner Vorarbeit von Robben den Ball mit einem gefühlvollen Heber über Gästekeeper Zieler zur 1:0-Führung ins

Gruber tritt zurück

Foto: Andreas Gebert dpa/lby

Tor bugsierte. In der zweiten Hälfte legte Hannover weiter hohes Tempo an den Tag und 96-Trainer Slomka ging mit der Einwechslung eines dritten Stürmers volles Risiko. Gerade zum Zeitpunkt, als Hannover richtig aufkam, wechselte Bayern-Coach Heynckes jedoch Gomez für Olic ein und bewies damit ein glückliches Händchen. Nachdem er zuvor bereits mit einem Schuss nur den Pfosten getroffen hatte, spielte der von Kroos in Szene gesetzte Gomez in der 61. Minute 96-Abwehrspieler Pander aus und ließ mit einem platzierten Schuss Zieler keine Chance – 2:0. Die Hannoveraner gaben sich jedoch nicht geschlagen, in der 73. Minute erzielte Ya Konan nach Vorarbeit von Schlaudraff und Diuof mit einem sehenswerten Seitfallzieher aus kurzer Distanz den 2:1-Anschlusstreffer. Kurz darauf hatte Diouf die große Chance zum Ausgleich, köpfte den Ball aber knapp über das Bayern-Gehäuse. Letztlich brachten die Münchener, denen die 120 DFB-Pokal-Minuten von unter der Woche in Mönchengladbach noch deutlich in den Knochen steckten, den hart erkämpften Sieg über die Runden.

tie bei der ersatzgeschwächten, jungen Mannschaft von Werder Bremen zunächst spielerische Vorteile. Erst Mitte der ersten Hälfte kamen die Bremer besser ins Spiel. Trotz Chancen auf beiden Seiten ging es mit einem torlosen 0:0-Unentschieden in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte hatten die Hanseaten dann ein deutliches spielerisches Übergewicht. Verdienter Lohn war in der 61. Minute die 1:0-Führung durch Füllkrug, der aus 20 Metern voll abzog und dem Augsburger Keeper Jentzsch, der noch mit den Fingerspitzen an den Ball gekommen war, keine Chance ließ. Für den 19-jährigen Werder-Youngster Füllkrug war dies der erste Bundesliga-Treffer. Die Augsburger, die lange Zeit zu passiv agierten, mussten nun wieder mehr aufmachen und spielten nach vorne, was andererseits den Gastgebern verstärkte Möglichkeiten zu Kontern bot, die jedoch nichts Zählbares einbrachten. In der dritten Minute der Nachspielzeit schaffte Augsburg dann doch noch den recht glücklichen 1:1-Ausgleich: Nach einem Freistoß schoss zunächst Koo, der von Werder-Keeper Mielitz abgewehrte Ball kam dann zu FCA-KaBremen – Augsburg 1:1 pitän Verhaegh und der brachte Der FC Augsburg hatte in der Par- das Leder über die Linie. rs

Greuther Fürth festigt Tabellenführung

Nach gestrigem 1:1 der Altstadt gab der Vorstandsvorsitzende sein Amt ab BAYREUTH. Nach einer enttäuschenden Leistung schaffte die SpVgg Bayreuth im gestrigen Spiel in der Landesliga Nord nur ein 1:1 (0:0)-Unentschieden gegen die TG Höchberg. Die eigentliche Bombe platzte jedoch nach dem Spiel: In der Pressekonferenz wurde bekannt gegeben, dass Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Gruber ohne Angabe von Gründen seinen Rücktritt erklärt hat. Teammanager Wolfgang Mahr bestätigte dies auf Nachfrage, wollte sich aber zu den Hintergründen nicht äußern. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Matthias Fleischmann war bis Redaktionsschluss nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Zum Spiel selbst: Nach einer schlechten ersten Halbzeit hatte Daniel Sam vor 502 Zuschauern in der 53. Minute die Altstädter mit 1:0

in Führung gebracht. Anschließend gab es weitere Chancen gegen die harmlos und hausbacken agierenden Gäste. Trotzdem wirkte das Team Wolfgang Gruber der SpVgg verunsichert und in der Nachspielzeit musste der 1:1Ausgleich hingenommen werden. Die weiteren Ergebnisse der Landesliga Nord: Sand – Selbitz 0:1, Gerolzhofen – Kleinrinderfeld 1:0, FT Schweinfurt – Don Bosco Bamberg 1:1 und Haibach – Trogen 2:0. In der Tabelle steht die SpVgg punktgleich mit Tabellenzweitem Kickers Würzburg an dritter Stelle.

FÜRTH. Zweitliga-Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth hat den nächsten Schritt auf dem Weg in die Fußball-Bundesliga vollbracht. Vier Tage nach dem bitteren Halbfinal-Aus gegen Borussia Dortmund im DFB-Pokal besiegten die Kleeblättler gestern Nachmittag den Karlsruher SC mit 3:0 (1:0) und festigten damit die Tabellenführung. Heinrich Schmidtgal per Freistoß (28. Minute), Bernd Nehrig per Foulelfmeter (70.) und Christopher Nöthe (83.) waren für die Hausherren erfolgreich. Auf unserem Bild kämpfen der Fürther Bernd Nehrig (links) und Hakan Calhanoglu vom KSC um den Ball. Foto: dpa


10

RATGEBER

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. März 2012

Woche der Inklusion Der Paritätische Wohlfahrtsverband: 25 Jahre gelebte Inklusion BAYREUTH. Der Paritätische Wohlfahrtsverband in Bayern veranstaltet zum 3. Jubiläum der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention eine Woche der Inklusion. Mit dem Begriff „Inklusion“ wird ein Perspektivwechsel im Zusammenleben von Menschen mit und ohne Beinträchtigung beschrieben, der über Integration hinausgeht.

Um die Öffentlichkeit auf vorhandende Ausgrenzungen zu sensibilisieren, werden in ganz Bayern in der Woche vom 26. März bis 1. April Veranstaltungen rund um das Thema stattfinden. In Oberfranken etwa gibt es in Bamberg am 27. März einen Filmeabend im Odeon in der Luitpoldstraße. 25 zum Thema „Liebe und so Sachen…“ und in Bayreuth feiert der Sozialdienst für Hörge-

schädigte am 30. März von 17 bis 19 Uhr Jubiläum im Evangelischen Gemeindehaus an der RichardWagner-Straße 24 „25 Jahre gelebte Inklusion“. Mit Vorträgen und Informationen verschiedenster Art soll gezeigt werden, wie selbstverständlich Inklusion sein kann. Auch die Versorgung der Gäste wird etwa von einer Integrationsfirma übernommen. bs

Anzeige

Sauber und Rein Umweltfreundlicher Frühjahrsputz – Zuhause, in der Firma, auf der Baustelle Die Frühlingssonne bringt es an den Tag: verschmutzte Fenster und Staub in der Wohnung. Zeit für ein gründliches Großreinemachen! Um die Umwelt nicht unnötig zu belasten, sollte man dabei auf natürliche Mittel setzen. Zwei kraftvolle Helfer beim Frühjahrsputz sind Surig Essig-Essenz und Citro-Essenz. Sie wirken desinfizierend und sind hervorragende Kalkentferner. Weil sie Lebensmittel sind, sind sie vollständig biologisch abbaubar. Und sie schonen den Geldbeutel, denn sie sind sehr ergiebig. In der Küche ist Hygiene besonders wichtig. Hier entfernen Essigund Citro-Essenz Schmutz und Kalkspuren von Arbeitsplatte und Spülbecken. Sie beseitigen unangenehme Gerüche in Kühlschrank, Brotkasten und Schränken. Dabei vertreiben sie Bakterien und gefährliche Schimmelsporen. Im Badezimmer sorgen die Mittel für schönen Glanz auf Kacheln, Wanne, Waschbecken und Armaturen. Zum Reinigen von Flächen und Böden dosiert man zwei Tassen Essenz auf einen Liter Wasser. Streifenfreie Fenster erhält man mit einer Tasse Essenz pro Liter Wasser. Nach dem Reinigen das Wasser mit einem Abstreifer entfernen. Fensterränder und -rahmen mit einem sauberen Tuch abtrocknen. Auch bei professionellen Reinigungsunternehmen, die in den Bereichen Gebäude- Unterhaltsoder Baureinigung tätig sind, hat der Umdenkprozess bereits begonnen. Vorsicht ist geboten bei Reinigungsmitteln, die Mikroschadstoffe enthalten, besonders wenn diese durch das Abwasser ins Öko-System gelangen und somit die Gesundheit von Tieren, Pflanzen und Menschen bedrohen. Insbesondere Rückstände von Tensiden, Phosphaten, EDTA, Chloriden, Lösemitteln, Säuren und Alkalien belasten das Wasser. Der Wille zum Umweltschutz ist sowohl bei Kunden als auch bei Gebäudereinigern vorhanden. Denn wer Nachhaltigkeit in den

Fenster mit natürlichen Mitteln reinigen.

Mittelpunkt und bestehende Erwartungen auf den Prüfstand stellt, wird bald erkennen, dass Hygiene und Sauberkeit sowohl mit dem Einsatz weniger Reinigungsmittel erzielt werden kann

Foto: Surig/akz-o

und Hochglanz und ein „sauberer“ Duft lediglich künstlich erzeugte Effekte sind, die die Sauberkeit nicht steigern, dafür aber die Umwelt unnötig belasten. red

Die Götz-Gruppe seit über 60 Jahren Ihr Partner für alle Gebäude Götz-Gebäudemanagement Niederlassung Bayreuth Sternstraße 11 • 95448 Bayreuth Tel. 0921 791300-0 Fax 0921 791300-20 www.goetz-fm.com Die Götz-Gruppe: über 90 Niederlassungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Polen und Kanada. zertifiziert DIN EN ISO 9001:2008 • DIN EN 14001:2009 • BS OHSAS 18001:2007


25. März 2012 | Franken aktuell Bayreuther Sonntag

11

GESUNDHEIT

Anzeige

Die aktuelle Sonntagssprechstunde Das Bauchaortenaneurysma Von Martina Remshardt, Radiologin im Dürerhof Es handelt sich bei dem Abdominellen Aorten Aneurysma (AAA) um eine krankhafte Erweiterung der Bauchschlagader, die überwiegend ohne Beschwerden auftritt und durch Einreißen der Gefäßwand zu einer akuten Notfallsituation mit lebensbedrohlichen Blutungen führen kann. Betroffen sind insbesondere Männer ab dem 65. Lebensjahr, typische Risikofaktoren stellen das Rauchen, Bluthochdruck, eine Familienvorgeschichte und allgemeine Arteriosklerose dar. Selten sind Aneurysmen durch Entzündungen, Unfälle oder erbliche Bindegewebsschwächen entstanden. Häufig findet sich das AAA als Zufallsbefund bei anderen Untersuchungen des Bauchraums oder der Wirbelsäule (Ultraschall, CT oder MRT). Die Einschätzung der Gefährlichkeit und Behandlungsnotwendigkeit richtet sich nach dem Ausmaß der Erweiterung und Komplikationen wie Thrombenbildung, Wandeinrisse (Dissektion) und

festgelegt: Ab einem GefäßDurchmesser von 3 bis 4 cm Kontrolle in 12 Monaten, ab einem Durchmesser von 4 bis 4,5 cm engmaschige Kontrolle, bei einem Durchmesser von mehr als 4,5 cm Beratung durch einen Gefäßchirurgen. Eine Behandlung ist meist ab einem Durchmesser von 5 cm unumgänglich. Bei schlechten Schallbedingungen ist eine ergänzende Gefäßdarstellung notwendig, am besten mittels CT-Angiographie (CTA). Hierbei liegt der Patient im Untersuchungsgerät auf dem Rücken, über eine Verweilkanüle wird 120 ml eines Röntgenkontrastmittels mit hoher Flussgeschwindigkeit über eine Pumpe eingespritzt. Dann werden die Aufnahmen mit dem Mehrzeiler-CT gestartet. Voraussetzungen sind eine ausreichende Nierenfunktion und Sackförmiges Aneurysma Schilddrüsennormalwerte. Aus den gewonnen Daten wird der Lokalisation. Laut der Deutsche Gesellschaft für Gefäßmedi- durch aufwendige Computerbezin sind folgende Risikokriterien rechnungen eine Rekonstruktion

ler Datensatz nachberechnet (siehe linke Abbildung). Die Feinbeurteilung der Wand, des Ausmaßes der Verkalkungen sowie von Zeichen eines drohenden oder beginnenden Einrisses sind computertomographisch möglich. Wichtig ist die Darstellung der versorgenden Gefäßäste (Nierenund Eingeweidearterien) sowie der Verlauf und das Ausmaß der Schlängelung der Beckenarterien. Der Gefäßchirurg benötigt diese Informationen zur Therapieplanung, heute meist als Stent (siehe mittleres Bild). Ist der Eingriff erfolgreich gewesen, müssen trotzdem regelmäßige Verlaufskontrollen des Befundes durchgeführt werden, um ein Leck oder eine Verschiebung der Prothese beziehungsweise andere Komplikationen wie erneute Aneurysmabildung schnell zu erkennen. Hierbei ist die gute Zusammenarbeit zwischen uns RaGefäßstent diologen im Dürerhof und den beder Bauchschlagader in ganzer handelnden Gefäßspezialisten für Länge von vorne und seitlich er- die Sicherheit des Patienten absostellt, sowie ein dreidimensiona- lut notwendig.

Martina Remshardt, Radiologin im Dürerhof

In unserer nächsten Sonntagssprechstunde am 1. April ist Dr. med. Stephan Fuchs, Facharzt für Orthopädie, mit einem Thema aus seinem Fachgebiet zu Gast.

Ein weiterer „medizinischer Leuchtturm“ Kliniken Bayreuth, Erlangen und Bamberg arbeiten in neuem Stammzell-Transplantationszentrum zusammen BAYREUTH. Ein weiterer „medizinischer Leuchtturm“ ist am Klinikum Bayreuth im Entstehen: Demnächst wird das StammzellTransplantationszentrum Erlangen/Bamberg/Bayreuth aus der Taufe gehoben. Die Klinikum Bayreuth GmbH, die Sozialstiftung Bamberg für das Bamberger Klinikum und die Universitätsklinik Erlangen wollen damit die Qualität bei autologen Stammzellentransplantationen in der Region noch weiter verbessern. Einheitliche Standards, gemeinsame Konferenzen und Fortbildungen sichern betroffenen Krebspatienten eine optimale Versorgungsqualität – und das wohnortnah. Bei der autologen Stammzelltransplantation handelt es sich um die Transpantation von körpereigenen Stammzellen. Dabei werden Krebspatienten körpereigene, blutbildende Stammzellen in einem speziellen Verfahren entnommen. Anschließend werden die Stammzellen bei nahezu minus 200 Grad in flüssigem Stickstoff eingefroren. Diese werden vier Wochen später aufbereitet und dem Patienten nach einer hoch dosierten Chemotherapie wieder zugeführt. Dieses Verfahren ermöglicht es heute, die Behandlungsergebnisse bei bestimmten Krebserkrankungen zu verbessern. Im Einzelnen handelt es sich dabei um Plasmazellkrebs, Lymphdrüsenkrebs, Hodenkrebs, der

das Vorgehen bei besonders schwierigen Fällen gemeinsam abgestimmt. Auch Fort- und Weiterbildung wird gemeinsam koordiniert. „Durch die neue Kooperation wird eine flächendeckende Versorgung höchster Güte gewährleistet und das Verfahren der Stammzelltransplantation kontinuierlich weiterentwickelt“, betonte Klinikum-Geschäftsführer Roland Ranftl. Von der autologen

Hintergrund

Die Entnahme von Stammzellen.

mehrfach wiedergekommen ist, sowie um akute Leukämien in bestimmten Situationen. Das Sammeln und Aufarbeiten der Stammzellen sowie die Lagerung in flüssigem Stickstoff erfolgt in enger Kooperation mit Dr. Rober Offner vom Bayerischen Roten Kreuz in Bayreuth. In vielen dieser Fälle bedeutet die Behandlung die „letzte Hoffnung“ für erkrankte Patienten. Am Bayreuther Klinikum wird dieses Verfahren bereits seit vier Jahren erfolgreich eingesetzt. Insgesamt wurde bis dato bei 40 Patienten eine Hochdosischemotherapie mit autologer Stamzelltrans-

Gesprächskreis für ehrenamtl. Betreuer BAYREUTH – Am Montag, 26. März, um 18 Uhr trifft sich wieder der Gesprächskreis für ehrenamtliche Betreuer im Kinderhaus St. Vinzenz im Harmoniehof der Schlosskirche, Maxstraße 10. Im bewährten lockeren Rahmen können ehrenamtliche Betreuer, Bevollmächtigte und solche, die es vielleicht werden wollen, Gedanken und Informationen

Stammzelltransplantation zu unterscheiden ist die Transplantation von fremdem Knochenmark für Erkrankte. Diese wird in der Region in der Universitätsklinik Erlangen durchgeführt. Für Personen, die keinen Knochenmarkspender finden, kann die autologe Stammzellentransplantation jedoch ein Weg sein, um zumindest mehr Zeit für die Suche nach einem Spender zu finden, so Dr. Kiani. rs

austauschen, natürlich auch konkrete Probleme ansprechen, um gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten. Die Runde freut sich immer über Neueinsteiger. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Begleitet wird das Treffen erneut von der Betreuungsstelle der Stadt Bayreuth sowie dem Betreuungsverein Horizonte e.V. . red

Foto: Wikipedia

plantation durchgeführt, so Privatdozent Dr. Alexander Kiani, der Chefarzt der Klinik für Onkologie und Hämatologie des Bayreuther Klinikums. Alle bislang in Bayreuth durchgeführten Transplantationen verliefen ohne gravierende Komplikationen. „Die autologe Stammzelltransplantation ist ein Verfahren, das relativ selten zum Einsatz kommt. Daher haben wir mit den Kliniken in Erlangen und Bamberg eine Kooperation angestrebt, um das Wissen und die Erfahrungen bei Stammzelltransplantationen in Nordbayern noch besser zu

bündeln“, so Kiani, der bis 2009 am Universitätsklinikum Dresden bereits mehrere hundert Stammzelltransplantationen durchgeführt und verantwortlich betreut hat. Konkret werden Daten zur Ergebnis-, Prozess- und Strukturqualität erhoben, ausgewertet und ausgetauscht. Daraus werden dann einheitliche Behandlungsschemata und Standards für die Indikationsstellung, Verfahrensabläufe sowie Nachsorgeprogramme erarbeitet. In gemeinsamen Fallbesprechungen, etwa in Form von Telefon- oder Videokonferenzen, wird

Die ersten experimentellen Untersuchungen zu (fremden = allogenen) KnochenmarkTransplantationen wurden im Nachgang der Atombombenabwürfe über Nagasaki und Hiroshima 1945 durchgeführt. Die Idee war, das durch die Bestrahlung zerstörte Knochenmark durch fremdes Mark zu ersetzen. Das Problem bestand allerdings darin, dass die starke Strahlung in dieser Situation auch andere Organe schwer schädigte. Die erste erfolgreiche (!) allogene Knochenmark-Transplantation bei einem an einer Bluterkrankung leidenden Menschen wurde 1969 von E.D. Thomas in den USA durchgeführt. Er erhielt hierfür den Nobelpreis. Kurze Zeit später wurden auch autologe Transplantationen (d.h. mit eigenem Knochen-

mark) durchgeführt, zunächst nur bei Patienten, die keinen Spender hatten. Inzwischen hat sich die Technik der autologen Stammzelltransplantation als eigene Therapieform etabliert, um hochdosierte Chemotherapien bei Patienten mit bestimmten Erkrankungen zu ermöglichen. Sowohl bei der autologen als auch bei der allogenen Transplantation geht es übrigens um die Übertragung von (eigenen oder fremden) „Blutstammzellen“, die man typischerweise im Knochenmark findet („Knochenmarktransplantation“). Inzwischen können Stammzellen jedoch auch über „Blutwäsche“ (Apherese) gewonnen werden, wenn der Spender – oder im Falle eigener Zellen der Patient – entsprechend mit Wachstumsfaktoren vorbehandelt werden. red


12

RATGEBER

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. März 2012

Ihr gutes Recht Kompetente Beratung vom Fachmann – praxisnah und verständlich Rechtsanwalt bezeichnet sog. Volljuristen, die Mandanten rechtlich vertreten. Rechtsanwälte brauchen eine Zulassung der Rechtsanwaltskammer, in deren Bezirk sie sich niederlassen. Rechtsanwälte haben das gesetzliche Monopol für Rechtsberatung für Privatpersonen und Unternehmen. Die Rechtsordnung in Deutschland sieht den Rechtsan-

walt als „unabhängiges Organ der Rechtspflege“, d.h. der Anwalt ist nicht nur seinem Mandaten verpflichtet, sondern auch der Rechtsordnung. So ist es beispielsweise verboten, dass der Anwalt vor Gericht die Unwahrheit vorträgt. Rechtsanwälte gehören zur Gruppe der freien Berufe und werden von der jeweiligen Rechtsan-

Wenn es in Rechtsangelegenheiten knifflig wird, sollten Sie lieber Ihren Rechtsanwalt um Rat fragen. Foto: Deutscher Anwaltverein

waltskammer überwacht. Zulassungsvoraussetzung als Rechtsanwalt ist die Richteramts-Befähigung, die nach dem Jurastudium (erstes Staatsexamen) und nach dem anschließenden Referendariat durch das zweite Staatsexamen nachgewiesen wird. Da es für Anwälte keine Zulassungsbegren-

zungen gibt, findet unter Rechtsanwälten ein recht starker Wettbewerb statt Die Vergütung eines Rechtsanwaltes ist in Deutschland festgelegt durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), das am 01. Juli 2004 die alte Bundesgebührenordnung für Rechtanwälte

(BRAGO) abgelöst hat. Eine individuell ausgehandelte Gebührenvereinbarung ist möglich; jedoch ist eine erfolgsabhängige Vergütung nicht erlaubt. Rechtsanwälte müssen immer eine Kanzleianschrift haben, entweder alleine (Einzelanwalt bzw. Einzelkanzlei) oder zusammen mit

weiteren Rechtsanwälten. Bei so genannten Bürogemeinschaften bleibt jeder Rechtsanwalt eigenständig. Üblich ist ein Zusammenschluss von Anwälten zu sogenannten Sozietäten. Anwälte einer solchen Sozietät nennt man Sozien; sie treten unter einer gemeinsamen Bezeichnung nach Außen auf. Ein Rechtsanwalt kann durch staatliche Bestellung in manchen Gerichtsbezirken eine nebenberufliche Zulassung als Notar (Anwaltsnotar) erhalten. In manchen Gerichtsbezirken werden Notare nur hauptberuflich vom Staat bestellt. Fachanwälte verfügen über eine besondere Qualifikation, über außergewöhnliche theoretische und praktische Erfahrungen. Die Rechtsanwaltskammer erlaubt dann das Führen des Fachanwaltstitels, wie z.B. „Fachanwalt für Familienrecht“ oder „Fachanwalt für Erbrecht“. Fachanwaltstitel gibt es derzeit in folgenden Rechtsgebieten: Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Insolvenzrecht, Medizinrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht, Transport- und Speditionsrecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht sowie Verwaltungsrecht. red

Der Deutsche Anwaltverein … …ein freiwilliger Zusammenschluss von Rechtsanwälten auf der Basis der Vereinigungsfreiheit

Dr. jur. Mathias Fleischmann Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht; Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

-260

Dr. jur. Uwe Scheder Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht; Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

-266

Horst Steier Rechtsanwalt Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; Fachanwalt für Medizinrecht

-270

Tom F. Petrick Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht

-240

Dr. jur. Thomas Mronz Rechtsanwalt Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht; Fachanwalt für Erbrecht

-250

Dr. jur. Dieter Mronz Rechtsanwalt Kommunalrecht (Wirtschafts-) Verwaltungsrecht

-286

Dr. jur. Monika Görtz-Leible Rechtsanwältin Fachanwältin für Familienrecht

-210

Dipl.-Kfm. Alfred Lauterbach -110 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Michael Schädlich Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht; Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

- 290

Dipl.-Kfm. Manfred Baier -266 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Oliver Schuster Rechtsanwalt gewerblicher Rechtsschutz

Karl-Friedrich Hacker -280 Rechtsanwalt Verwaltungs- und Kommunalrecht Markus Kurmann Rechtsanwalt Betriebliche Altersvorsorge

- 266

Frank O. Hamann -266 Rechtsanwalt Fachanwalt für Versicherungsrecht; Fachanwalt für Verkehrsrecht

Stefan Gehringer Steuerberater

- 266

-230

Dr. jur. Simone Götz Rechtsanwältin Vertragsrecht

- 266

Ulrich Eichbaum Rechtsanwalt Vertragsrecht

-190

Roman Nolte Rechtsanwalt Verkehrsrecht

- 220

Jens Rödel Rechtsanwalt Versicherungsrecht

- 236

Kurt Eschlwöch Rechtsanwalt Verkehrsunfallrecht

-220

www.fe-ls.de

Praktizierende Rechtsanwälte können dem Deutschen Anwaltverein (DAV) beitreten. Diese Organisation verpflichtet sich nach ihrer Satzung der Wahrung, Pflege und Förderung aller beruflichen und wirtschaftlichen Interessen der Anwaltschaft einschließlich des Anwaltsnotariats. Sie fördert Rechtspflege und Gesetzgebung, bietet Aus- und Fortbildung an und pflegt Gemeinsinn und wissenschaftlichen Geist der Rechtsanwaltschaft. Gegründet wurde der Deutsche Anwaltverein auf Initiative des Preußischen und des Bayerischen Anwaltvereins 1871 auf einem Anwaltstag in Bamberg. 1933/34 – das gehört zu den dunklen Seiten der Geschichte – ließ sich der DAV gleichschalten. Nicht so schnell wie andere Vereinigungen, aber doch ohne große Widerstände. Schließlich wurden er und die örtlichen Anwaltvereine

Rechtsanwälte haben die Aufgabe, ihrem Auftraggeber mit rechtsstaatlichen Mitteln zu seinem Recht zu verhelfen. Foto: red

förmlich aufgelöst. Die Anwälte hatten sich in die Fachgruppe Rechtsanwälte des Bundes Nationalsozialistischer deutscher Juristen einzugliedern. Der erste Anwaltstag nach dem 2. Weltkrieg fand 1949 in Coburg statt und brachte den Durchbruch nach Süddeutschland. Aber noch bis in die fünfziger Jahre hinein war es eine wichtige Aufgabe, im Süden und Südwesten der Bundesrepublik örtliche Anwaltvereine zu gründen und sie zu bewegen, sich dem DAV anzuschließen. Heute gehören dem DAV (über die

Mitgliedsvereine) über 68.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an. Seit seiner Wiedergründung befasst sich der Verein verstärkt mit der Justizgesetzgebung, wobei der Schwerpunkt auf dem Verfahrensrecht liegt. Die Stellungnahme zu Gesetzentwürfen – oftmals schon zum ersten Referentenentwurf – werden von den DAV-Gesetzgebungs- und Fachausschüssen erarbeitet und genießen bei Ministerien, vor allem aber bei Parlamentariern, große Wertschätzung. red


25. März 2012 | Franken aktuell Bayreuther Sonntag

13

RATGEBER/UNTERHALTUNG

Anzeige

Der Anwaltverein informiert Vermachen = Vererben? – Das Vermächtnis im Erbrecht schlagen werden. Die Vermächtnisausschlagung folgt im Gegensatz zur Erbausschlagung aber anderen gesetzlichen Regeln und ist grundsätzlich ebenso wie die Annahme des Vermächtnisses durch formlose Erklärung gegenüber dem Beschwerten möglich. Weder für die Ausschlagungs- noch für die Annahmeerklärung gibt es eine gesetzliche Frist. Anders ist dies bei der Erbausschlagung, die innerhalb einer 6-Wochenfrist zur Niederschrift gegenüber dem Nachlassgericht oder einem Notar erfolgen muss. Dr. Robert Dragunski, Rechtsanwalt

Fortsetzung des Beitrages im Bayreuther Sonntag vom 26. Februar 2012 Muss man ein Vermächtnis annehmen? Nicht nur eine Erbschaft, sondern auch ein Vermächtnis kann ausge-

Anwaltauskunft

Vermächtnisnehmer werden. Will der Erblasser sicherstellen, dass der Vermächtnisgegenstand nicht an den Erben fällt, wenn der Vermächtnisnehmer z. B. vor dem Erbfall verstirbt oder die Gesellschaft/der Verein aufgelöst wird, so muss er einen sog. Ersatzvermächtnisnehmer bestimmen. Kann auch ein Erbe Vermächtnisnehmer sein? Dies ist möglich und dann der Fall, wenn der Erblasser einem Erben zusätzlich ein Vermächtnis zuwendet, sog. Vorausvermächtnis. Beschwerter ist dann der Erbe selbst bzw. bei mehreren Erben alle Miterben. Der Erblasser kann mit einem Vorausvermächtnis z. B. einen bestimmten Erben gegenüber anderen Miterben ohne eine Ausgleichspflicht dieses Vorausvermächtnisnehmers/Erben begünstigen.

Wer kann Vermächtnisnehmer sein? Jede Person, die rechtsfähig ist. Das ist zum einen jede natürliche Person. Sogar wer zur Zeit des Erbfalls noch nicht lebte, aber bereits gezeugt war (sog. Leibesfrucht), kann Vermächtnisnehmer sein. Juristische Personen, also eine Gesellschaft z. B. in Form einer GmbH oder Was kann vermacht werden? z. B. ein Verein können zum anderen Das Gesetz spricht hierbei von Ver-

mögensvorteilen. Dies ist alles, was auch Gegenstand eines Schuldverhältnisses sein kann. Vermächtnisgegenstand können also nicht nur Gegenstände oder Geldbeträge sein. Auch Rechte wie Vorkaufsoder Wohnrechte, oder beschränkt dingliche Rechte wie ein Nießbrauchsrecht können Gegenstand eines Vermächtnisses sein. Soll ein ganzes Unternehmen der Verwaltung einer Erbengemeinschaft entzogen und auch gleichzeitig die Unternehmensnachfolge geregelt werden, kann ein Unternehmensvermächtnis in Betracht kommen. In einem sog. Wahlvermächtnis ordnet der Erblasser an, dass der Bedachte von mehreren Gegenständen nur den einen oder anderen erhalten soll. Das Auswahlrecht kann dem Bedachten selbst oder einem Dritten vom Erblasser zugesprochen werden. Den richtigen Anwalt in Erbschaftsangelegenheiten finden Sie im Bayreuther Anwaltverein. www.bayreuther-anwaltverein.de

Gut beraten von A(Aufgebot) bis Z(Zugewinn) im Fachanwaltszentrum Familienrecht!

Die Deutsche Anwaltauskunft ist ein kostenloser Suchdienst des Deutschen Anwaltvereins. Rund 85.000 Menschen pro Monat suchen dort die passende Auskunft im Internet unter www.anwaltauskunft.de oder per Telefon 01805/18 18 05 (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min). red

®

Prieserstr. 2 (Ecke Universitätsstr.) | 95444 Bayreuth Telefon (0921) 8808-0 | Telefax (0921) 8808-18 www.kanzlei-hieber.de | E-Mail: info@kanzlei-hieber.de ILONA TREIBERT

KLAUS DIERKES

HANS-PETER MÖSBAUER

ROLAND KONRAD

Fachanwältin für Familienrecht

Fachanwalt für Medizinrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fachanwalt für Familienrecht

Scheidungsrecht

Fachanwalt für Steuerrecht

Handelsvertreterrecht

Erbrecht

Unterhaltsrecht

Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht

Verkehrsunfallrecht

Verwaltungsrecht

CORDELIA SCHMIDT-STEINGRAEBER

NADJA MORENO

DORRIT FRANZE

CORNELIUS W. STURM

Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwältin Bankkauffrau

Rechtsanwältin

Fachanwalt für Strafrecht

Sozialrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Verkehrsrecht

Urheber- und Markenrecht

Versicherungsrecht

WEG- und Mietrecht

Strafrecht

Wettbewerbsrecht

in Kooperation

in Bürogemeinschaft

Einzige Kanzlei in Bayreuth mit 3 Fachanwälten für Familienrecht

Wir beraten Sie nicht nur in familienrechtlichen Fragen, sondern auch z. B. zur Erbfolge bei Patchworkfamilien, Elternerbrecht bei kinderlosen Ehegatten und Unternehmensnachfolge.

m u t s e i h S n c n e a W W r ü s f e e i S r n e e h t m t i m i t u e s d e w B a y r r Wa h l u n u z n e i i gehen S l h Ho sind

,

i M Dr.

l e cha

… d n i s d n a t . s l e s l i u t Ha S u r z ü ie f S n e i e b S i e l n b n … e W

V.i.S.d.P.: Mittelstandsunion Bayreuth Stadt & Land Ludwig-Thoma-Straße 36, 95447 Bayreuth

für


14

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

ANZEIGEN

25. März 2012

Wir suchen für den regionalen Einsatz

Testsieger ADAC

Continental Premium Contakt 5 205/55 R16 91V inkl. Montage, wuchten Conti Eco o Contakt 5 195/65 R15 91V.................. 380,-

Elektriker

bei Auto Perfekt

485,–

(m/w)

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung

alternativ über langjährige Berufserfahrung

Räderwechsel

… dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bridstone ER 300 Ecopia von Winter auf Sommer 10,205/55 R16 6 91V ................441,Radsatzeinlagerung pro Saison 20,Michelin Energy Saver 195/65 R15 5 91V................ 398,-

Opticost GmbH Herr Volker Schmidt Christian-Ritter-v.-Langheinrich-Str. 1 95448 Bayreuth Telefon 09 21 | 99 00 99 - 65 e-mail v.schmidt@opticost.de www.opticost.de

TÜV/AU im Haus Unfallinstandsetzung Einbau Windschutzscheiben Arbeitslos – Warum??? Suchen junge Leute ab 18 J. für leicht erlernbare Tätigkeit ca. 500.– €/wöchentlich! Unterkunft/Verpflegung ist vorhanden. Bewerbung unter Tel. 08 00/3 77 37 37 Das Team der TS Dienstleistungen GmbH braucht Verstärkung. Wir suchen ab sofort zuverlässige Reinigungskräfte für einen Baumarkt in Bayreuth. Ihre Arbeitszeit: Mo - Sa, 7:15 bis 8:30 Uhr. Bewerbung unter ! 07031/384981.

SR auf Alufelgen für Opel Astra G, 195/60/15. ✆ 0157/34794118

Barankauf aller Wohnmobile, FA ✆ 0800/186 00 00 (gebührenfrei)

Heckfahrradträger für Opel Zafira B, wie neu, 150,- € ✆ 0921/514604

Verkaufe Tisch mit 5 Barhockern, VB 350,- € ✆ 0171/4096476

L-Form Einbauküche, neu verpackt, 2350 x 2250, glanz, quarzgrau, alle Geräte, außer Spülmaschine, 1.500,- € ✆ 0921/74549090

Ölwechselservice inkl. bis 5 l 10W40 Öl u. Filter 36,-

Geigenreuth 2 95447 Bayreuth Tel.: 09 21 / 7 86 99 23 E-mail: autoperfekt@web.de

gartenshop-bayern.de

Privatmann sucht: Abendgarderobe, Nerzmäntel, Silberbesteck, Münzen u. Schmuck aller Art. Zahle bar vor Ort ✆ 0176/84019925 Hallo an alle! Suche Pelze, Nähmaschinen, Porzellan, Bilder, Silberbestecke u. Goldschmuck zu Höchstpreisen, einfach mal anrufen ✆ 0177/2688580

Suche Mähdrescher, Kipper, Schlepper, Presse, a.defekt ✆ 09528/981030

Brennholz (Hartlaub) Eiche, Buche etc. günstig zu verk., 4 m lang, Mindestabnahmemenge 40 Ster, frei Haus mit LKW angeliefert, 52,- € pro Ster inkl. MwSt. ✆ 0151/17297751

Wir sind Ihr zuverlässiger Personaldienstleister – seit mehr als 15 Jahren.

Traumhaft schöne

STIHL Motorsäge MS 170-D

ZUCHTPERLENKETTEN

statt € 239,– nur € 199,–

www.frankenwein-goess.de - Partner für Märkte/Handel ✆ 09332/1023

in Riesenauswahl zu sensationell günstigen Preisen Juwelier L. Hacker OHG Banhofstraße 2c Bayreuth Yorkshire-Babies ✆ 09562/8136

Wellness zu Hause. ✆ 0176/92116771

h 24 ☎ Blitzkredite

ab 1.500,- bis 150.000,bis 7.000,- Auskunftsfrei

030 - 2 83 95 53 55 verm. spreefinanzservice PSF, 10063 Berlin

Sonnenbank Florida, Solarium Sandwich mit Gesichtsbräuner, je 12 Röhren, 220 Volt Anschluss VB 350,- € ✆ 0170 / 263 264 2 Suche Altenpfleger/-in auf 400,- € / Basis als Dauernachtwache. Seniorenheim Altena ✆ 0921/64520 Maler, 40 J., mit FS, sauber und selbstständig arbeitend, sucht Arbeit in BT. ✆ 0175/6286220 Suche Putzstelle 10,- € /St. ✆ 0921/ 74549090

Verk. IPhone 4 S, 16 GB, schwarz, 5 Wo. alt, m. Rech., orig. verp. ✆ 0151/ 23001052

1a Brennholz, Hartholz trocken, ofenfertig gesägt ✆ 0151/41408341

Sonderaktion: Kachelofenholz, Buche, Eiche, nass ab 46,-€ Srm³ tro. ab 59,-€ Srm³, bis 08.04.2012 ✆ 01728603700 www.brennholzsaeum.de

IMPRESSUM Achtung! Kaufe zu fairen Preisen Silberbesteck(auch versilbert) Nähmasch./ Zinn/Münzen/Uhren/Pelze u. Modeschmuck; Hr. Braun, ✆ 09549/4439002 Suche Mitfahrgelegenheit ab 1.4.12 von Bayreuth nach Pottenstein Mo - Fr: hin 8.00 zurück 18.00 Uhr 09274/ 808651 Unkosten Beteiligung Wer hilft mir gegen Bezahlung beim Schrankaufbau? ✆ 0174/8113819

Fit für den Übertritt

Achtung! Su.dring.Audi, a. m.Schaden,viele km. ✆ 0172/6825463 Suche gebrauchtes Damenfahrrad. ✆ 0157/34794118

Hobbyschr. sucht PKW mit/ohne Tüv, fahrbereit, bis max. 100,- € , alles anbieten ✆ 0151/ 23001052

Kreditkündigung? Zwangsversteigerung? Hilfe: ! 03683/4079111 www.alemannia-forderung.de

Osterferienkurse Vorbereitung auf den Probeunterricht • TÜV-geprüftes Nachhilfeinstitut! • Wochenkurs 5x90 Minuten • Infos auf der Homepage

Suche gebrauchte Markenküchenzeile von privat in BT. ✆ 0157/34794118

INFO-HOTLINE

092119418 8-21h www.schuelerhilfe.de/bayreuth/

Bayreuth • Richard-Wagner-Str. 20 • 0921 / 19 4 18

Süße Landmaus Michaela, 25 J., hübsch, schlank, lache u. kuschel gern, bin natürlich, umkompliziert u. treu. Habe das Alleinsein satt u. hoffe, Du rufst an o. SMS üb. ✆ 0162-8178146 Partner-Service www.loveforyou.info

!()%($&-,..( "*(-'-+$#($

Die informativen Anzeigenblätter der Mediengruppe Oberfranken erscheinen jeden Mittwoch in den Landkreisen Kulmbach, Lichtenfels, Kitzingen, Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld sowie an jedem Wochenende in Bamberg, Bayreuth, Coburg und Kulmbach.

Garantiert verteilte Regionalauflage: 45.198 Exemplare

Blonder Engel Susanne 24 J., ... bin schlank, liebevoll, fröhlich, koche gern, liebe Spaziergänge u. genieße den Frühling. Leider alleine! Bist Du auch etwas schüchtern u. sehnst Dich nach einer ehrlichen Partnerschaft? Dann ruf an o. schreib SMS ü. 0162-7330488 Endlich zu Zweit Ich Petra 31 J., mit blauen Augen, lockigen Haar, sehr romantisch, zärtlich, häuslich & bodenständig wünsche mir einen lieben Mann für ein dauerhaftes Glück. Habe das Alleinsein satt. Du auch? Anruf o SMS ü. 0174-4144301 Endlich zu Zweit

Wöchentliche Gesamtauflage: 433.975 Exemplare Verlag und Herausgeber:

Lesen, Schreiben, Rechnen - Qualifizierte Nachhilfe von erfahrener Lehrkraft. ✆ 0171/3138328

Alexandra g... Hausbesuche

Tel. 01 71 / 9 22 06 36 Nette Kollegin gesucht

OSTERFERIEN-KURSE für Abschlussprüfungen: Quali, Mittl. Reife, Abitur FOS/Gym. DIE PAUKKAMMER • Bayreuth Maxstr. 31 • ! (0921)51 66 126

Streichelhasenwettbewerb am Taubenmarkt Hofheim, So. 25.03.2012 ✆ 09523/6886 ✆ 09523/6888

Gross in Second Hand und Neu bis Größe 60 St. Georgen Str. 4, Bindlach (Nähe Möbel Pilipp)

Paar sucht sterilisierten Ihn Karoscherz11@yahoo.de

parkettshop-bayern.de

% Ständig neue Ware % % und Sonderangebote ! %

%

%

%

%

Mittwoch 1300 bis 1800 Uhr, Freitag 1300 bis 1800 Uhr, Samstag 930 bis 1700 Uhr

Bayreuther SONNTAG – total lokal GmbH Richard-Wagner-Straße 36, 95444 Bayreuth info@bayreuthersonntag.de Geschäftsführer: Walter Schweinsberg, Philipp Magnus Froben, Dr. Helmut Schomaker Verlagsleitung Media-Verkauf: Philipp Gatz Anzeigenleitung: Bernd Seidel Gewerbl. Anzeigenberatung: Jürgen Distler Tel. 09 21/1 62 72 80-42 Harald Pfeifer Tel. 09 21/1 62 72 80-41 Geschäftsstelle Bayreuth: Richard-Wagner-Straße 36 Redaktion Bayreuth: Gabriele Munzert Tel. 09 21/1 62 72 80-40 Roland Schmidt redaktion@bayreuthersonntag.de Druck: Presse Druck Oberfranken GmbH & Co. KG Gutenbergstraße 11, 96050 Bamberg Zustellung: SaGa Medien & Vertrieb OHG, Bayreuth, Martin Munzert (verantw.) Zurzeit gilt die Gesamtanzeigenpreisliste der Mediengruppe Oberfranken – Anzeigenblätter Nr. 2 vom 1. 1. 2012. Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BVDA. Anzeigen und –entwürfe sind verlagsrechtlich geschützt. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit Zustimmung des Verlags. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstandort ist Bayreuth.



Bayreuther Sonntag vom 25.03.2012