Issuu on Google+

Franken aktuell Geprüfte/-r Fachkauffrau/-mann für Marketing Karrierechancen im Marketing Beginn: 21. November 2011 INFOABEND /// Do. /// 29. 9. 2011 18.30 Uhr /// Kfm. Berufsschule, Äußere Badstraße 32, Bayreuth Karlsbader Str. 1 a 95448 Bayreuth Telefon 09 21 / 72 67 90 www.akademie-handel.de

Nr. 38 l 5. Jahrgang

THERAPIE LOFT Praxis für Physiotherapie Christopher Babl & Tobias Herrmannsdörfer Manual- und Sportphysiotherapeuten Wir sind die Sportphysiotherapie für

und die DFB-JugendNationalmannschaften

Trainieren wie die Prois! Jetzt neu und exklusiv

FUNCTIONALTRAINING Spinnereistraße 6 95445 Bayreuth Tel. 09 21/ 16 03 98 30

Manuelle Therapie * Krankengymnastik * Sportphysiotherapie * Massage * Lymphdrainage

Bayreuther

Sonntag Private Kleinanzeigen: 09 21/1 62 72 80-40 info@bayreuthersonntag.de www. bayreuthersonntag.de

Regionalauflage: 50.930 Exemplare l wöchentliche Gesamtauflage: 439.707 Exemplare

Lifestyle

Tradition

Ausdauertraining auf dem Stepper oder dem Crosstrainer: Alles schön und gut. Wer sich an aktuelle Trends hält, tanzt Zumba. Wir sprachen mit Bayreuthern, die sich im Zumba-Fieber befinden. Seite 5

Am kommenden Sonntag ist Erntedank. Ein Fest, das seit vielen Jahrhunderten gefeiert wird. Wir berichten, wie es früher war und welche aktuellen Aktionen in Bayreuth stattfinden. Seite 3

Max 50 wartet auf Sanierung Bauarbeiten nahe dem Stadtparkett stagnieren BAYREUTH. Zusammen mit dem Nachbaranwesen Max 48 sollte es zu einem markanten Anziehungspunkt für die Bayreuther Innenstadt werden. Doch finanzielle Gründe verhindern derzeit die Fertigstellung des Geschäftsund Wohnkomplexes Max 50. Einst beherbergte das Anwesen Maxtraße 50 das traditionsreiche Haushaltswarengeschäft GlasWagner. Danach wurde das Gebäude von Lotto-Urban genutzt, bis es an eine amerikanische Bank verkauft wurde. Gerade in Verbindung mit der bereits erfolgten Sanierung der Passage Max 48 durch die Stadt, wäre damals wohl ein Ankauf durch die Kommune sinnvoll gewesen. Dadurch hätte die Sanierung komplett erfolgen können. So kam das Areal in das Eigentum eines Generalbauunternehmens aus Thurnau. Die Firma kaufte den Altbau und suchte nach Interessenten für die neu entstehenden Wohnungen, Praxen und Läden. Aufgrund der hervorragenden Lage waren schnell sieben Investoren gefunden, die jeweils mindestens eine sechsstellige Summe einzahlten. Damit waren alle zur Verfügung stehenden Einheiten an regionale private Käufer verkauft. Durch eine konzertierte und mit allen Nutzern abgestimmte Strategie sollte das Projekt in seiner Funktion und Gestaltung bei der Bevölkerung Akzeptanz erzielen

Kein exklusives Bekleidungsgeschäft für die modebewusste Dame, nur ein Baustellengitter am Eingang von Max 50.

und die Innenstadt aufwerten. Recherchen des Bayreuther Sonntag ergaben, dass der Kauf der Eigentumseinheiten allerdings die eigentliche Sanierung nicht mit einschloss. Dazu war ein weiterer Vertrag mit einer anderen Baugesellschaft notwendig. Weiter auf Seite 2

25. September 2011


2

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

BAYREUTH

25. September 2011

Max 50 wartet auf Sanierung

Gage für Regiearbeit?

Fortsetzung unserer Titelgeschichte

Gericht empfiehlt Vergleich zwischen Stadt und Antoine Wagner Pasquier BAYREUTH. In der vergangenen Woche stritten vor der Zivilkammer des Landgerichts Bayreuth Antoine Wagner-Pasquier, Sohn von Co-Festspielleiterin Eva-Wagner-Pasquier sowie die Stadt Bayreuth um die Gage für eine Regiearbeit der Liszt-Oper „Don Sanche“. Die Parteien waren nicht selbst anwesend, sondern wurden von ihren Anwälten vertreten. Richterin Christine Künzel legte den Sachverhalt anhand eines Protokolls dar. Demnach traf man sich am 26. Juli 2010, um über die geplante OpernAufführung zu sprechen. Vereinbart wurde, dass Antoine

ner Arbeit zu feilen. Ihr Vorschlag, sich auf eine Gagenhöhe zu einigen, stieß vor allem beim städtischen Anwaltsvertreter auf Ablehnung. Er verteidigte den Standpunkt der Stadt, es sei nie zu einem rechtsgültigen Vertrag gekommen. Diese Feststellung war für das Gericht nicht nachvollziehbar. Zumal bis heute – von der Stadt nie dementiert – auf zahlreichen Internetforen nachzulesen ist, dass Antoine WagnerPasqiuer die Regie der Oper übertragen wurde. Auch eine geplante Kooperation mit dem ungarischen Opernfestival Miskolc, die letzt-

2010 präsentierten der Kulturbeauftragte der Stadt Bayreuth Nicolaus Richter, der burgenländische Komponist Gerhard Kammerer und der ungarische Festspielleiter Tamas Bator das Konzept der Liszt-Oper.

Unser Bildausschnitt zeigt den rückwärtigen Teil des Anwesens Max 50. Zu sehen ist, die Sanierung ist noch nicht weit fortgeschritten. Foto: Munzert

Ein Privatinvestor gegenüber dem Bayreuther Sonntag: „Beim Kauf war uns der Aspekt nicht klar, dass Ankauf und Sanierung nicht miteinander verknüpft waren“. Problematisch wurde die weitere Abwicklung, als die Baugesellschaft, die Bagger und Baumaschinen anrollen lassen sollte, Insolvenz anmelden musste. Eine

Auffanggesellschaft sollte die Sanierung dann vorantreiben. Doch auch hier scheiterte es am Geld. Letztendlich sind in den vergangenen eineinhalb Jahren erst etwa 15 Prozent der vereinbarten Leistungen tatsächlich durchgeführt. Dort wo längst exklusive Penthauswohnungen bezogen sein sollten, wächst heute Unkraut.

Doch die sieben Privatinvestoren wollen ihr Geld nicht verloren geben. Man denkt daran, die weitere Abwicklung einem Bayreuther Architekten zu übertragen. Dann könnte es vielleicht doch noch etwas werden, mit einem neuen markanten Anziehungspunkt in der Innenstadt. Nach wie vor würde im Erdge-

schoss gerne ein Modeanbieter aus Erlangen seine exklusive Damenkollektion präsentieren. Findet die Sanierung des Areals Max 50 ein positives Ende, wird davon auch die unmittelbar angrenzende Passage Max 48 profitieren, da eine bauliche Verbindung geplant ist. gmu

Dr. Hohl mit 100 20 Jahre bei Kanzlei Wittmann Prozent nominiert Miriam Gehring war fast von Anfang an mit dabei

■ Arbeitsrecht ■ Arzt- und Arzthaftungsrecht ■ Bank- und Kreditsicherungsrecht ■ Bau- und Architektenrecht ■ Erbrecht ■ Familienrecht ■ Gesellschaftsrecht ■ Insolvenzrecht und Insolvenzverwaltung ■ Kaufrecht ■ Leasingrecht ■ Miet- und Pachtrecht ■ Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht ■ Unternehmerberatung

Miriam Gehring konnte am Donnerstag ihre 20-jährige Betriebszugehörigkeit zur Kanzlei Wittmann in Kronach feiern. Für Jürgen Wittmann war das ein Grund, seiner „Leitung Insolvenzsachbearbeitung“ im Rahmen einer kleinen Betriebsfeier zu danken. Miriam Gehring sei nach der Gründung seiner Rechtsanwaltskanzlei im Jahre 1987 die zweite Auszubildende gewesen. In all den Jahren habe sie sich permanent Fachwissen angeeignet und eine Zusatzausbildung zur „Geprüften Insolvenzfachkraft“ absolviert. Er schätze an seiner langjährigen Mitarbeiterin ihre Loyalität, ihr Verantwortungsbewusstsein, ihre Teamfähigkeit und Freundlichkeit, vor allem aber ihre Fachkompetenz. Er hoffe, dass er noch viele Jahre auf ihr Engagement und ihre Einsatzbereitschaft zählen kann.

Zu den Gratulanten zählten auch die zur Kanzlei Wittmann gehörenden Rechtsanwälte/innen , Thomas Förtsch, Dr. Heinz Köhler, Katrin Kenn, Dr. Manuela Wittmann, Carsten Grau sowie Stephan Hackenberg der im Bereich Insolvenzverwaltung häufig mit der Kanzlei zusammenarbeitet. Carmen Eckert-Brückner überbrachte auch die Glückwünsche im Namen ihrer 15 Kolleginnen. Miriam Gehring bedankte sich freudestrahlend für die Feier und für die Glückwünsche. Mittlerweile könne sie sich keinen anderen Arbeitsplatz als bei der Kanzlei Wittmann vorstellen. Sie sei fest verwurzelt. Das führe sie zum einen auf das Betriebsklima, die Kollegialität und zum anderen auf den „Chef“ zurück, den sie in all den Jahren als kompetenten und menschlichen Vorgesetzten kennen gelernt habe.

■ Verkehrsrecht ■ Versicherungsrecht ■ Werkvertragsrecht ■ Wirtschaftsrecht ■ Wohnungseigentumsrecht ■ Zwangsverwaltung ■ Zwangsvollstreckungs- und Zwangsversteigerungsrecht

Miriam Gehring ist 20 Jahre bei der Kanzlei Wittmann beschäftigt. Sie gratulierten ihrer „guten Seele“: Im Bild von links: Thomas Förtsch, Jürgen Wittmann, Katrin Kenn, Carsten Grau, Dr. Manuela Wittmann, Dr. Heinz Köhler und Stephan Hackenberg.

Recht braucht Vertrauen Adolf-Kolping-Straße 1 · 96317 Kronach · Telefon 0 92 61/62 20-0 · Telefax 0 92 61/62 20-20 e-mail: info@kanzlei-wittmann.de · Internet: www.kanzlei-wittmann.de

Wagner-Pasquier ein Regiekonzept erarbeiten sollte. Das hat er auch getan und seine Vorschläge abgeliefert. Zu spät, meinte die Stadt Bayreuth. Außerdem hielt man das Konzept wohl für nicht umsetzbar. Deshalb hat man, ohne Rücksprache, das Projekt mit einer anderen Regisseurin verwirklicht – und steht nun auf dem Standpunkt, dass an Antoine Wagner-Pasquier kein Honorar zu zahlen sei. Richterin Christine Künzel bezeichnete dieses Verhalten als unfair. Man hätte Wagner-Pasquier die Chance geben müssen, an sei-

endlich nicht zustande kam, ist online noch bis heute, nicht nur in städtischen Pressemeldungen, nachzulesen. Dort steht, dass die Oper „Don Sanche“ in Ungarn in Kooperation mit der Stadt Bayreuth ein zweites Mal aufgeführt wird. Die Honoraransprüche von Antoine Wagner-Pasquier, insgesamt 10.000 Euro, beziehen sich auch auf dieses Gastspiel. Weil sich die beiden Streitparteien nicht auf einen Betrag einigen konnten, kommt es zu einem weiteren Termin, bei dem vom Gericht ein Vergleich vorgeschlagen wird. gmu

Größter Ausstellungspark Nordbayerns mit Lager auf 5000 to Pflaster und Mauersteine

150 Zierkiese und Splitte

OB Dr. Michael Hohl

Foto: Schmidt

BAYREUTH. Eindeutiger Vertrauensbeweis: Mit 100 Prozent der 73 Delegiertenstimmen nominierte die CSU am Freitag Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl für eine weitere Amtszeit. Vorgeschlagen wurde Dr. Hohl von Dr. Oliver Junk, der bis vor kurzem die CSU-Stadtratsfraktion führte und am 11. September zum Oberbürgermeister in Goslar gewählt wurde. Dr. Hohl betonte, dass „Bayreuth als das Flaggschiff Oberfrankens“ seit 2006 Fahrt aufgenommen habe. Neben erreichten Zielen wie der Neugestaltung des Marktes und der neuen Stadtbibliothek im RW21 hob der OB auch in die Wege geleitete Zukunftsprojekte wie das neue Kultur- und Kongresszentrum, die Erweiterung des Richard-Wagner-Museums, die nach Bayreuth geholte Landesgartenschau 2016 sowie die Bewerbung um Aufnahme in die Weltkulturerbeliste hervor. Die OB-Wahl in Bayreuth ist auf den 11. März 2012 terminiert. rs

MI 28.9. Kronach REAL 13 Uhr 9,99 € SA 1.10. Kulmbach Schwedensteg 13 Uhr SO 2.10. Mitwitz Festplatz a. Wasserschloß SO 2.10. Altenkunstadt Kaufwelt BAUR verkaufsoffener Sonntag! MO 3.10. Kronach Schützenplatz&Hallen verkaufsoffen! 3–5 m = 9,99 € MO 3.10. Lichtenfels OBI Info. 0160 997 129 89

www.marktagentur-schneider.de

2000 Findlinge und Solitärsteine

50.000 m2

50 versch. Steinbänke und Sitzgarnituren

HERBSTSPEZIALSchnäppchen und Sonderpreise SONDERPREISE!!! finden Sie unter:

200 Quellsteine und Brunnen in 3 Brunnenanlagen

40 Trockenmauern in der Austellung verbaut

seit 125 Jahren ihr Partner für Haus, Garten u. Grabgestaltung

96199 Zapfendorf • Tel. 0 95 47 - 2 11

Schauen Sie rein!


25. September 2011

| Franken aktuell Bayreuther Sonntag

BAYREUTH

Dank für ertragreiche Ernte Heute Kreiserntedankfest in Pegnitz – Volkstanzwettbewerb PEGNITZ/HEINERSREUTH. Eigentlich ist erst am kommenden Sonntag, 2. Oktober, das Erntedankfest. Bereits am heutigen Sonntag, 25. September, findet auf dem Marktplatz in Pegnitz der Tag der Landwirtschaft, verbunden mit dem Kreiserntedankfest des Bayerischen Bauernverbandes und des Kreisverbandes der Landjugend, statt. Beginn ist um 12.30 Uhr mit der Eröffnung durch Kreisbäuerin Katrin Lang. Es folgen eine ökumenische Erntedankandacht, Grußworte sowie die Festansprache durch stellvertretende Landesbäuerin und Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler. Nach der anschließenden Altbesitzehrung folgt ab etwa 14.15 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus ein Volkstanz-Wettbewerb der Landjugend. Für das leibliche Wohl sorgen die Pegnitzer Bäuerinnen und Bauern sowie der Jägerverein Pegnitz. Der Heinersreuther Gemeindeheimatpfleger Heinz Friedel hat sich mit den Hintergründen des Erntedankfestes beschäftigt. „Menschen, die sich als Teil der göttlichen Schöpfung verstehen, werden auch ihre Nahrung aus Ackerbau und Viehzucht auf Gott zurückführen und sich zu Dank verpflichtet fühlen“, erklärt Heinz Friedel. Der Abschluss der Erntearbeiten wird deshalb von alters her mit einem „Dankfest“ begangen. In den christlichen Kirchen ist das Erntedankfest seit dem dritten Jahrhundert belegt. Wegen der verschiedenen Klimazonen ist der Zeitpunkt des Abschlusses der Erntearbeiten nicht einheitlich. Einen weltweit verbindlichen Termin dafür kann es deshalb nicht geben. In unseren Kirchengemeinden

1977 fand das Kreiserntedankfest in der damals neu eingeweihten Sporthalle in Heinersreuth statt. Foto: Archiv Heinz Friedel

wird das Erntedankfest jeweils am Sonntag nach Michaelis (29. September) gefeiert. Heutzutage ist die Erntedankfeier meist in den Gottesdienst integriert. Der Altarraum ist mit Erntegaben (Früchte, Lebensmittel) geschmückt. Der Festgottesdienst ist gut besucht. Die Kollekte, die traditionell für die Weltmission bestimmt ist, ist mit die höchste im Jahr. Die Erntegaben werden sozialen Einrichtungen übergeben. In manchen Gemeinden sind die Gottesdienste auch mit einer Solidaritätsaktion zugunsten hungernder Menschen in der „Dritten Welt“ verbunden. In der Amtszeit des Heinersreuther Pfarrers Rolf Kriesel (1979 bis 1985) hatten die Mitglieder der Landjugendgruppe Unterkonnersreuth-Cottenbach, der ältesten ihrer Art in Bayern, eine Erntekrone für die Heinersreuther Kirche gebunden. Sie hing damals über dem Taufstein. Am 2. Oktober 1977 fand in der im gleichen Jahr eingeweihten

neuen Sporthalle in Heinersreuth das Kreis-Erntedankfest statt. Der Festveranstaltung ging ein Umzug mit einem Erntewagen und altertümlichen Arbeitsgeräten voraus. Es hatten sich daran neben der Landjugendgruppe Unterkonnersreuth-Cottenbach auch Gruppen aus Bad Berneck und Schreez beteiligt. Den Gottesdienst hielt seinerzeit der für Cottenbach zuständige Sprengelgeistliche, Pfarrer Gerhard Weinreich (BayreuthChristuskirche II). Der ehemalige Landtagsabgeordnete und jetzige Altlandrat Herbert Hofmann (Kulmbach) hielt anschließend ein Referat. „In vielen Familien, insbesondere in den bäuerlichen, gab es damals ein Festessen. Ich erinnere mich, in meiner Jugendzeit veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Heinersreuth in einem der beiden damaligen Säle (Gasthof Opel oder „Zur Eisenbahn“; heute Restaurant Kastaniengarten) einen Erntedanktanz“, so Heinz Friedel. rs

Kirche & Handwerk feiern Erntedank Auftakt der Gott-sei-Dank-Brotaktion heute um 11 Uhr in der Spitalkirche in Bayreuth BAYREUTH. Man empfindet es als alltäglich und doch ist der Genuss von frischem Brot etwas Besonderes. Die Aktion der oberfränkischen Kirchen und der Bäcker-Innung Oberfranken möchte den Blick für regionale Produkte schärfen sowie auf die guten Lebensbedingungen in Oberfranken hinweisen. Ab heute beginnt die Gott-sei-Dank-Brot-Aktion.

„Brot habe in der Kirche die verschiedensten Bedeutungen, aber immer einen hohen Stellenwert“, so Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner. Der katholische Regionaldekan Thomas Teuchgräber informierte zum Ablauf: „Beim Kauf eines Brotes erhält der Kunde sowohl einen Gebetszettel als auch einen Gebetswürfel.“ Für den Obermeister der

Bäcker-Innung Michael Rindfleisch, ist es wichtig, mit der BrotAktion auf die angespannte Wettbewerbssituation der Bäckerbetriebe hinzuweisen: Die Backstationen in den Supermärkten würden sich nämlich drastisch auf die Ausbildungs- und Arbeitsplatzsituation im Bäckerhandwerk auswirken. Handwerkskammer-Präsident

Thomas Zimmer, selbst Bäckermeister, zeigte sich zufrieden, dass mehr als 100 oberfränkischen Bäckereien teilnehmen. Nachdem die Gott-sei-Dank-Aktion bayernweit 2009 endete, freuten sich alle Beteiligten, dass das Gott-sei-Dank-Brot in Oberfranken nun wieder angeboten wird. Die Aktion endet im November mit einem Gottesdienst in Bamberg.

3


4

VERANSTALTUNGEN

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. September 2011

Was Sie kommende Woche nicht versäumen sollten:

Bayreuth Erlebnisprogramm

Bayreuth Kinderchor

Tüchersfeld Vortrag

Bayreuth Informationsvortrag

Bayreuth Country-Nachmittag

Bayreuth Comedy

„Franz Liszt und die Romantik“, das sind vier Stunden Programm auf den Spuren des Komponisten, das heuer letztmalig sattfindet. Nach der Busfahrt nach Schloss Fantaisie wird zunächst das erste deutsche Gartenkunstmuseum besichtigt. Es folgt ein Spaziergang durch den Park. Anschließend folgt eine Lesung mit Texten von Franz Liszt und Richard Wagner. Abschluss ist ein Mittagessen im Hotel Fantaisie. Anschließend Rückfahrt nach Bayreuth. Gesamtpreis pro Person 50 Euro.

Im Gemeindehaus St. Georgen „Hinter der Kirche“ finden die Proben für den Kinderchor der Kantorei St. Georgen für Kinder ab der 1. Klasse statt. Unter der Leitung von Kirchenmusiker Michael Lippert und Anita Jehnes wird – außer in den Schulferien – dienstags geprobt. Der Kinderchor singt zirka drei bis viermal im Jahr im Gottesdienst in der Ordenskirche. Neben kleineren Konzerten im Gemeindehaus ist auch die Aufführung des Kindermusicals „Jona und der Wal“ von Stefan Hanke geplant.

Kleidung ist heute vielfältig und farbig. Nahezu alle Farbtönungen lassen sich beim Betrachten von Menschenströmen ausmachen. Früher regelte man streng, wer welche Farben tragen durfte. Sanktionen sorgten dafür, dass Angehörige der oberen Gesellschaftsschichten schon an ihrer Kleidung erkennbar waren. Auch die Amtskleidung unterlag strengen Vorschriften. Der Vortrag „Von gestreiften Hosen und roten Roben“ beschäftigt sich mit der historischen Kleiderordnung.

Die erste Hürde zum Ausbildungsplatz ist geschafft. Doch jetzt möchte der Arbeitgeber den neuen Mitarbeiter in einem Gespräch näher kennenlernen? Auf was man achten muss oder unbedingt vermeiden sollte, was der Betrieb von einem erwartet und wie man sich für einen Arbeitgeber interessant macht, beinhaltet der nützliche Vortrag „Bammel vor dem Vorstellungsgespräch?“eines kompetenten Fachmannes im Berufsinformationszentrums. Weitere Infos: Tel. 0921/887-266

Die Band Mountarillo das sind Dirk „Sebbo“ Sebrowski aus Eckersdorf und Andy „Bört“ Förster aus Berlin. Die beiden erkannten vor einigen Jahren ihre gemeinsame Leidenschaft für die ursprüngliche und doch moderne Country Music. Zunächst mit Liedmaterial ihrer Inspirationsgeber, mittlerweile immer mehr mit Songs aus eigener Feder begeistern sie ihr Publikum mit authentisch „Honky Tonk“ Musik. Eintritt frei! www.bezirkskliniken-oberfranken.de

Der neue Comedy-Smash-Hit von Regisseurin Esther Schweins macht dort weiter, wo CAVEMAN aufhörte! Saukomisch und nicht immer jugendfrei stellt sich der Höhlenmann neuen Herausforderungen: als werdender Vater, verwirrter Ehemann und in zahlreichen weiteren Rollen. Es geht um die wahren Herausforderungen, die einen Mann über sich hinauswachsen lassen – die ganze Bandbreite des Vaterwerden, mit allen natürlichen Katastrophen. Einfach reingehen und schlapp lachen.

Sonntag, 25.09. 9.30 Uhr Tourist Information, Opernstraße

Dienstag, 27.09. 16 Uhr Gemeindehaus St. Georgen

Mittwoch, 28.09., 19.30 Uhr Haus der Kirchenstiftung

Donnerstag, 29. 09. 15.30 Uhr BIZ in der Agentur für Arbeit

Freitag, 30.09., 15 Uhr Kirche des Bezirkskrankenhaus

Sa, 1.10. + So., 2.10., 20 Uhr DAS ZENTRUM, Europasaal

Auf zur Michaeli-Kerwa Noch heute und morgen in Weidenberg WEIDENBERG. Noch am heutigen Sonntag und morgigen Montag wird in Weidenberg die traditionelle Michaelikirchweih gefeiert. Am heutigen Kerwasonntag hat außerdem die Weidenberger Geschäftswelt verkaufsoffen. Heute ist ab 10 Uhr Frühschoppen mit den Weidenberger Musikanten in der Halle der Kleintierzüchter. Um 10.30 Uhr beginnt ein Bauernmarkt in der Oberen Marktstraße. Der Diakonieverein organisiert vor dem Langenbucherhaus einen Flohmarkt zugunsten der Sozialstation. Die Kerwamusikanten spielen am Sonntag Nachmittag im Biergarten des Stollhofes auf. Für die Besucher gibt es

eine reiche Auswahl an Kerwabrotzeiten wie Schmalzbrote, geräucherten Backstaakäs und Obazder sowie Federweißer und Frankenwein. Im Bürgerhaus hat am Sonntag von 13.30 bis 18 Uhr sowie am Montag von 14 bis 17.30 Uhr die Kaffeestube geöffnet. Auch viele selbst gebackene Torten und Kuchen warten auf die Besucher. Um es den Kerwabesuchern leichter zu machen, zum Obermarkt zu kommen, wird am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr ab dem Bahnhof ein Buspendelverkehr eingerichtet. Die Obere Marktstraße ist Sonntag Nachmittag für den gesamten Verkehr gesperrt. rs

Heute enden die Residenztage Interessantes Programm in Schlössern, Parks und auf Burgen BAYREUTH. Nur noch heute, am Sonntag, wird ein umfangreiches Programm im Rahmen der diesjährigen Residenztage geboten. Führungen, Vorträge, Lesungen sowie Konzerte in den Bayreuther Schlössern und Parks, dem Markgräflichen Opernhaus und der Burg Zwernitz informieren die Besucher über das Leben in früherer Zeit. Um 11 startet eine Themenführung im Neuen Schloss Bayreuth, die Raumdekoration und Rauminterpretation zum Inhalt hat. Treffpunkt ist die Museumskasse im Neuen Schloss. Dauer zirka 60 Minuten. Ebenfalls um 11 Uhr wird auf der Burg Zwernitz/Sanspareil der Vortrag „Der Markgraf geht auf die Jagd“ angeboten. Besucher haben weiterhin die Möglichkeit auf eine Führung durch die neue Ausstellung in der Burg Zwernitz mit dem Kunsthistoriker Dr. Peter O. Krückmann, Treffpunkt: Museumskasse Burg Zwernitz. Um 13 Uhr startet eine Themenführung in Sanspareil „Von Pulverdampf und Halali – Historische Details zur Jagd erle-

Sanspareil, hier die Burg Zwernitz, ist ein Schwerpunkt der Residenztage. ben“. Ingo Berens, Michael C. Lang und die Darstellungsgruppe „18tes-jahrhundert.de“ geben Einblicke. Treffpunkt Museumskasse, Morgenländischer Bau Sanspareil. Dauer zirka 45 Minuten. Um 14.30 Uhr findet eine Parkführung im Bayreuther Hofgarten zum Thema „Zwischen Absolutis-

mus und Romantik“ statt. Treffpunkt an der Museumskasse Neues Schloss. Dauer: zirka 60 bis 90 Minuten. Um 14.30 Uhr gibt es eine spezielle Kinderführung auf Burg Zwernitz/Sanspareil. Die Kinder erhalten Informationen zum Thema „Jägerlatein – Dem Wildschwein auf den Fersen“. Treffpunkt Muse-

Foto: Schmidt

umskasse Morgenländischer Bau Sanspareil. Dauer zirka 60 bis 90 Minuten Um 15.00 Uhr wird ein Vortrag im Balkonsaal des Opernhauses veranstaltet, der die Person Markgraf Friedrich als Fürst, Freimaurer und beleuchtet. Treffpunkt Museumskasse Markgräfliches Opernhaus. Dauer zirka 60 Minuten. red


25. September 2011

| Franken aktuell Bayreuther Sonntag

BAYREUTH

5

Einfach tanzend fit werden! Zumba-Boom erreicht auch Bayreuth

BAYREUTH. Bauch-Beine-PoGymnastik, Ausdauertraining auf dem Stepper oder dem Crosstrainer: Alles schön und gut. Doch auch tanzend lässt sich eben viel für die Figur tun. Der neueste Trend aus den Fitnessstudios, den auch die Bayreuther für sich entdeckt haben, heißt Zumba. Die Fitness-Neuheit aus Kolumbien enthält Schritte aus lateinamerikanischen Tänzen wie Salsa, Merengue, Samba oder Cumbia. Als Erfinder von Zumba gilt der kolumbianisch-stämmige Choreograf Alberto Perez aus Miami, genannt Beto. Zumba eignet sich für jede Altersgruppe und vereinigt all diejenigen, die nicht tanzen wollen, aber gerne ein Fitnesstraining absolvieren und solche die schon mal das Tanzbein schwingen aber mit Konditionsgymnastik nichts am Hut haben. Die tänzerisch ambitionierten haben den Vorteil, Choreografien und Einzelbewegungen in das eigene Bewegungsrepertoire einzubauen und bei Gelegenheit mit auf die Tanzfläche zu nehmen. Auch die Bayreuther hat das Zumba-Fieber gepackt. Trainerin Annika Grötsch unterrichtet die lateinamerikanische Dancefitness bei der Tanzschule Jahn und im Fitnessstudio Freiraum. „Nachdem ich eine flotte lateinamerikanische Tanzmusik ausgewählt habe, geht’s los. Ich führe die Schritte vor und ziemlich zügig schwingen wir gemeinsam die Hüften im Rhythmus und lassen die Schultern im Takt kreisen. Die Füße übernehmen die Grundschritte des Salsa. Das ist fast schon alles. Für Zumba spricht nicht zuletzt, dass die Kombinationen leicht zu lernen sind und dass keine tänzerischen Vorkenntnisse nötig sind. Es zählt der Spaßfaktor“.

Zumba hat es geschafft, ein Hüftschwung für die Massen zu werden. Man geht davon aus, dass weltweit zwölf Millionen Menschen im Zumba-Fieber sind. Dem guten alten Turnvater Jahn hätte es sicher aus den Sportsocken gehauen, wenn er gewusst hätte, wie Leibesübungen heutzutage aussehen können. Abgesehen von der Fettverbrennung läuft auch die Vermarktung von Zumba auf Hochtouren. Der Handel bietet Zumba-Kleidung, Armbänder und DVDs mit Übungen für Zuhause an. Zumba ist eben reine Lebensfreude, die im Gegensatz zu anderen Trendsportarten nicht nur Kalorienverbrauch garantiert, sondern am Ende der Stunde auch noch ein Lächeln auf das Gesicht zaubert.

graphien lernen müssen, sondern mal getestet habe. Auch als Täneinfach mitmachen können Die zer ist es für mich eine gute ErgänTeilnehmer haben in der Stunde zung zum Training.“ sehr viel Spaß und merken oft erst danach, wie anstrengend Zumba eigentlich ist.“

Helmut Jahn, Tanzlehrer, Bayreuth

Carolin (30), Bayreuth

„Da ich gerne tanze und mir die lateinamerikanische Musik gut gefällt, habe ich Zumba einfach mal ausprobiert“, sagt Carolin aus Bayreuth. „Dank der mitreißenden Musik fühle ich mich zwar ausgepowert, aber gut gelaunt. Eine nette Arbeitskollegin hat mit mir den Dienst getauscht, damit ich an der Zumba-Stunde teilnehmen kann.“

Fitnesstrends

Annika Grötsch (29), Bayreuth, Aerobic-Instruktorin

„Ich habe Zumba zum ersten Mal auf einer Convention gesehen und fand es interessant“, erzählt Annika Grötsch. „Da ich früher in einer Lateinformation getanzt habe, wollte ich gerne mal wieder etwas Tänzerisches machen. Und als im Fitness-Studio Freiraum, wo ich einige Kurse gebe, eine Zumba-Basic-Ausbildung angeboten wurde, habe ich mitgemacht. Mir hat Zumba sofort gut gefallen. Zum einen, weil die Kursteilnehmer keine komplizierten Choreo-

„In den vergangenen Jahren gab es ja zahlreiche Fitnesstrends mit klangvollen Namen. Doch Zumba ist anders und passt in das Konzept unserer Tanzschule, deshalb bieten wir auch zwei Mal die Woche einen Kurs an. Zumba ist geeignet für alle, die gerne tanzen und sich nicht auf einen Partner einstellen wollen. Die Zumba-Stilrichtungen entstammen dem normalen Gesellschaftstanz. Die Bewegungen kommen eigentlich mit der Musik. Man kann sich dabei total verausgaben.“ gmu

Lukas (21), Bayreuth

„Ich bin aktiver Tänzer in der Latein-Formation der TSG Bayreuth. Als ich von Zumba in der Tanzschule Jahn hörte, habe ich es gleich ausprobiert und finde es super. Für mich ist es eine Alternative zu Tae Bo, das ich auch schon

Powern bis zum Umfallen war gestern. Die neuen FitnessSportarten setzen auf schonendes Ganzkörper-Training, bei dem sich vor allem immer mehr Elemente der asiatischen Körperbeherrschung durchsetzen. Pilatis und Yoga erfahren neue Wertschätzung. Aber auch Tae Bo, eine rasante Mischung aus Tanz, Aerobic und asiatischen Selbstverteidigungstechniken, liegt im Trend.

In unserer heutigen Ausgabe finden Sie eine Beilage von Aldi. In Teilen der Ausgabe finden Sie Beilagen der Firmen Nahkauf, KIK, Alloptik, Becher und Rossmann.


6

BOULEVARD

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

DIE BAYREUTHER KLINIKUMZWERGE

25. September 2011

Ohne Schmutz zum Bad wie neu:

Reparieren statt austauschen. • Beschichtung von Badewannen und Duschtassen • Emaille- und Acrylschäden • Stein- und Fliesenschäden • Fliesenbeschichtung • Fliesenfugen

Telefon: 09134-908614 www.badtechnik-oberfranken.de

Wer liebt mich, wer nimmt mich? Ein weiblicher, grün-gelber Wellensittich, ist am 18. September in der Bamberger Straße zugeflogen. Wer vermisst das Tier oder will ihm ein neues Zuhause geben?

Täglich, Mo. – Fr.,

Mittagstisch Nudeln, kl. Pizza od. Salat

In der vergangenen Woche kamen am Klinikum Bayreuth insgesamt 31 Kinder zur Welt. Hinten von links: Jamila Luana Braasch (20.09.), Felix Horn (18.09.), Charlotte Gebhardt (18.09.), Philipp Skawantzos (20.09.), Jannick Neubig (19.09.), Emilia Marie Wagner (18.09.), Alexander Heinz (19.09.). Vorne von links: Marlene Pfister (18.09.), Jayson Hufnagel (18.09.), Philipp Schiedeck (17.09.), Eren Bahri Agzikücük (19.09.). Der Bayreuther Sonntag wünscht den Neugeborenen und allen Kindern, die zum Fototermin bereits zu Hause waren, alles Gute auf ihrem Lebensweg und gratuliert den stolzen Eltern zur Geburt.

tag n n o S n i e „M

Deshalb werden solche „Familienbesuche“ nie zu einer Pflichtübung. Zu Mittag gibt es Sonntagsbraten (am liebsten: Roulade mit fränkischen Klößen und Blaukraut), danach gemeinsames Abspülen (da bin ich als Spüler genauso wie als Abtrockner verwendbar). Nachmittags dann ein wenig Lesen (mein aktueller Tip: „Gegen die Welt“ von Jan Brandt), Kaffeetrinken – und immer wieder eine nette Unterhaltung. Spätestens um 19 Uhr sind wir dann wieder daheim. Eventuell jogge ich dann noch einmal rund um Seybothenreuth. Der Sonntag klingt dann regelmäßig mit dem ,Tatort’ und einem Gläschen Rotwein aus.

Detlev Schmidt

Leiter Reg. Entwicklungsagentur Lkr. Bayreuth

Viele weitere Tiere werden im Tierheim Bayreuth vermittelt. Tierheim Bayreuth Tel. 0921/62634 www.tierheim-bayreuth.de

Sonntag ist der einzige Tag in der Woche, wo man mal etwas länger im Bett bleiben kann. Vor halb zehn Uhr kommen wir in der Regel nicht aus den Federn. Wir starten somit ausgeschlafen und rundum ausgeglichen in den Sonntag. Leider kommt in letzter Zeit das längere, ausgiebige und in jeder Hinsicht reichhaltige Frühstück im Familienkreis etwas zu kurz. Der Grund sind regelmäßige Besuche bei mei-

nen Eltern in Lichtenfels, dort wollen wir natürlich pünktlich zum Mittagessen erscheinen. Familienbesuche sind ja nun nicht unbedingt ,Sonntagsknüller’ und gehören auch nicht in die Abteilung ,öfter mal was Neues’. Ich bin halt momentan auch in einem Alter und in einer familiären Situation, wo man in der Jugend erhaltene Liebe, Wärme und Fürsorge jetzt im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten zurückgibt.

jedes Gericht nur 5 Euro* *Verzehr nur im Ristorante

Unser Biergarten hat geöffnet! Kein Ruhetag!

Ihr persönlicher Kontakt zu uns: ☎ 09 21/162 72 80 – 40 09 21/162 72 80 – 60 ✉ info@bayreuthersonntag.de

Bayreuther SONNTAG – total lokal GmbH Richard-Wagner-Str. 36 · 95444 Bayreuth Öffnungszeiten: Mo. bis Mi. 8–14 Uhr Do. 8–17 Uhr, Fr. 8–14 Uhr

… diesmal im Gespräch mit Roland Schmidt

Albin Summa, Mundartdichter Albin Summa war in seinem Arbeitsleben über 40 Jahre bei der damaligen Deutschen Bundespost beschäftigt und setzte sich fast drei Jahrzehnte als Personalratsvorsitzender mit viel Einsatz für die Belange der Bayreuther Postkollegen ein. Nach seiner Pensionierung im Jahr 1988 hatte er Zeit für seine große Leidenschaft, die Mundartdichtung. Seitdem hat er sich als Mundartschriftsteller in ganz Oberfranken einen Namen gemacht.

Egal ob Lesungen in Seniorenheimen, bei der Volkshochschule, früher auf dem Bayreuther Christkindlesmarkt, bei Weihnachtsfeiern von Vereinen, der Gewerkschaft, der SPD, der ich seit 1958 als Mitglied angehöre, beim Fränkischen Bund oder 2010 beim ,Tag der Franken’ in Kulmbach: Überall habe ich mein Bestes gegeben, um die Leute mit meinen Geschichten und Gedichten zu unterhalten. Auch für Familienfeiern verfasse ich regelmäßig Gedichte auf Jubilare und in früheren Jahren habe ich auch etliBüttenreden für die Bayreuther Sonntag: Wie sind che Sie zur Beschäftigung mit der Faschingsgesellschaft SchwarzWeiß Bayreuth verfasst. Mundartdichtung gekommen? Albin Summa: Interessiert hat mich das Thema schon lange. Bayreuther Sonntag: Woher nehNach meiner Pensionierung 1988 men Sie die Themen für Ihre Texte habe ich dann selbst ein paar Ge- und Geschichten? dichte geschrieben. Durch den Albin Summa: Ich versuche, die Kontakt mit Mundartdichter Wal- Mitbürger genau zu beobachten, ter Tausendpfund aus Pegnitz ha- ihnen ,auf’s Maul’ zu schauen be ich mein Hobby dann intensi- und humorvoll ihre allzu menschviert und bin seitdem regelmäßig lichen Unzulänglichkeiten aus bei Veranstaltungen aufgetreten. fränkisch-trockenem Blickwinkel

aufs Korn zu nehmen. Daneben geht es um selbst erlebte oder erdachte Situationen im Umgang mit Freunden, Bekannten und Nachbarn oder es geht um Klassentreffen, Festspielerlebnisse oder das Postlerdasein. Bayreuther Sonntag: Wie viele Bücher und Tonträger haben Sie bislang veröffentlicht? Albin Summa: Insgesamt gibt es 22 Büchlein mit meinen Mundartgedichten und Geschichten. Sieben davon habe ich veröffentlicht, diese können auch über den Buchhandel erworben werden. Außerdem habe ich eine CD mit dem Titel ,Etzat machna, dass geht – Heiteres und Nachdenkliches, Erlebtes und Erdachtes, in bareiderisch und hochdeitsch’ herausgebracht.

Bayreuther Sonntag: Haben Sie literarische Vorbilder? Albin Summa: Jean Paul gehört zu meiner Ahnentafel. Das hat eine Cousine von mir entdeckt. Ich hatte eine Großmutter mit dem Namen Stumpf und der Name taucht auch in der Ahnentafel von Jean Paul auf. Allerdings habe ich diesbezügliche Ahnenforschungen leider nicht weiter vertieft. Ich habe Etliches von Jean Paul gelesen. Jean Paul hat zum Beispiel auch über meinen Heimatort Obernsees, wo ich 1926 geboren wurde, ein Gedicht gemacht. Fasziniert bin ich auch von den Gedichten Rainer-Maria Rilkes. Daneben schätze ich die Werke von Ludwig Thoma und Eugen Roth. Auf humoristischem Gebiet Nach seiner Pensionierung als Postbeamter 1988 hat sich Albin Summa schließlich ist Karl Valentin ein oberfrankenweit einen Namen als Mundartdichter gemacht. Foto: Munzert wichtiges literarisches Vorbild.

Bayreuther Sonntag: Wie würden Sie den Oberfranken im Allgemeinen und den Bayreuther im Besonderen charakterisieren? Albin Summa: Das höchste Lob, das ein Oberfranke verteilen kann, ist der Ausspruch ,passt scho’. In dem Fall weiß man, es ist alles o.K., wenn es um Fragestellungen aller Art geht. Bei den Bayreuthern ist es so, dass es anfänglich etwas Distanz gibt. Wenn man aber erst einmal etwas ins Gespräch und sich näher gekommen ist, kommt man gut mit den Bayreuthern aus. Ein wichtiger Faktor für mich ist die Nachbarschaft. Auf dem Land, etwa in Obernsees, wo ich her stamme, hat diese noch einen ganz anderen Stellenwert. In der Stadt ist dies schon etwas anders. Ich wohne in einem Doppelhaus in der Nähe des Hofgartens mit 20 Wohnungen, die zu einem großen Teil von Studenten bewohnt werden. Leider kennt man sich oft gar nicht mehr, das bedaure ich etwas. Bayreuther Sonntag: Sie wären beruflich fast Lehrer geworden? Albin Summa: Ja. Mein Lehrer wollte mich eigentlich nach der vierten Klasse aufs Gymnasium schicken. Doch mein Vater war dagegen, weil ihm ein Handwerksberuf für mich besser erschien. Nach der siebten Volksschulklasse kam ich dann über die Begabtenförderung doch noch auf die höhere Schule und besuchte ab 1939 die Aufbauschule in Bayreuth, ein Gymnasium in Kurzform. Im Herbst 1941 trat ich dann mit 15 Jahren zusammen mit einigen Bayreuther Klas-

senkameraden, darunter Christoph Höreth, in die Lehrerbildungsanstalt Würzburg über. Es folgten die Kriegswirren mit dem Arbeitsdienst und der Einberufung zur Wehrmacht. Als Soldat wurde ich verwundet und kam am Kriegsende in amerikanische Gefangenschaft, aus der ich im August 1945 entlassen wurde. Ich hätte die Lehrerausbildung dann in Bamberg fortsetzen können, hätte aber Unterkunft und Essen selber bezahlen müssen. Da ich hierfür nicht genügend Geld hatte, habe ich bei der Post als Arbeiter angefangen. 1947 wurde ich Angestellter und dann Beamter. 1966 erreichte ich über die Aufstiegsprüfung die gehobene Beamtenlaufbahn und wurde schließlich 1988 als Amtsrat pensioniert. Rückblickend bedaure ich es nicht, dass ich kein Lehrer wurde. Ich hatte bei der Post eine interessante Tätigkeit und auch finanziell war ich kaum schlechter gestellt als im Lehrerberuf. Bayreuther Sonntag: Sie waren jahrzehntelang Personalratsvorsitzender bei der Deutschen Bundespost in Bayreuth. Wie sehen Sie die Entwicklung der Post seit der Privatisierung? Albin Summa: In früheren Jahren ging es bei der Post recht familiär zu, die Beschäftigten gingen in aller Regel gerne auf die Arbeit. Wenn ich heute in die Post komme, höre ich von den langjährigen Beschäftigten, die ich noch kenne, oft Aussagen wie ,seien sie froh, dass sie nicht mehr dabei sind’. Dies stimmt einen schon nachdenklich. Natürlich bin ich aber auch bei den Post-

Albin Summa liest gerne in seinen Erinnerungen. Foto: Schmidt

senioren dabei, hier halte ich auch regelmäßig Vorträge. Bayreuther Sonntag: Auf Ihrer Homepage bezeichnen Sie sich als ,Vorzeigebeispiel der heutigen Unruhe-Ständler’. Welche Hobbys betreiben Sie neben der Mundartdichtung noch? Albin Summa: Ich bin gerne künstlerisch tätig, zum Beispiel Seidenmalerei oder Scherenschnitte. Außerdem bin ich viel bei Ausflügen unterwegs, etwa mit den Postsenioren, den Senioren der Gewerkschaft oder der Seniorengruppe des BSV 98 Bayreuth, die ich bis vor kurzem geleitet habe. Mein Lieblingsziel bei Ausflügen ist Limone am Gardasee, dort war ich schon zwölf Mal im gleichen Hotel. Ein weiteres Hobby ist das Wandern, am liebsten in der Fränkischen Schweiz. Außerdem verfolge ich die sportlichen Ereignisse, vor allem die Fußballspiele des FSV Bayreuth.


8

BAYREUTH

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. September 2011

Anzeige

Der Anwaltverein informiert Haftungsbeschränkung der GmbH - was ist zu beachten?

Gerit Hetze, Rechtsanwältin

In Deutschland gibt es zirka zwei Millionen Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH). Die Gesellschaftsform hat sich insbesondere für den Mittelstand zu einer Erfolgsstory entwickelt.

Der Hauptgrund hierfür ist, dass durch die Gründung einer GmbH die privaten Risiken für den Unternehmer erheblich sinken. Haben ein oder mehrere Gesellschafter ihrer Gesellschaft das sogenannte Stammkapital, welches mindestens 25.000 Euro betragen muss, zur Verfügung gestellt, können Dritte auf ihr Privatvermögen nicht mehr zurückgreifen. Damit es zu der gewünschten Haftungsbegrenzung kommt, sollte der Gesellschafter bereits bei der Gründung seiner Gesellschaft einige Dinge beachten. Eine Gesellschaftsgründung erfordert stets eine Beurkundung des Gesellschaftsvertrags bei einem Notar. Bevor man mit seinem Anliegen an den Notar herantritt, sollte feststehen, in welcher Weise die zu übernehmenden Einlagen aufgebracht werden sollen. Auch wenn die Zahlung eines Geldbetrags der Regelfall ist, ist es

Herbstflohmarkt am Bindlacher Berg BINDLACH. Die Kindertagesstätte Sonnenschein am Bindlacher Berg (Schneebergstraße 6) veranstaltet am Samstag, 1. Oktober, von 14 bis 16 Uhr einen Herbstfloh-

markt. Schwangere erhalten bereits ab 13.30 Uhr Einlass, Wartende werden mit Kaffee und Kuchen versorgt. Nähere Infos bei Sylvia Diewitz, Telefon 09208/586474.

dem Gesellschafter auch gestattet, der Gesellschaft Gegenstände zu übertragen oder eigene Ansprüche abzutreten. Während die Zahlung an die Gesellschaft sich als unproblematisch darstellt, ist bei der Übertragung von Sachen ein strenges „Sachgründungsverfahren“ einzuhalten. Weiterhin sollten sich die Gesellschafter bereits vor einem Notartermin überlegen, ob in der Gründungsphase der Gesellschaft bereits der gesamte Betrag oder lediglich ein Teil davon gezahlt werden soll. Vor Eintragung ins Handelsregister müssen jedoch Zahlungen von insgesamt 12.500 Euro vorgenommen werden. Alternativ zur Gründung einer GmbH kann seit dem Jahr 2008 auch eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) errichtet werden. Bei dieser beträgt das Mindestkapital zunächst einen Euro.

Auch einen Geschäftsführer einer GmbH treffen vielfache Pflichten. Er hat sich über die wirtschaftliche Lage der Gesellschaft stets zeitnah zu unterrichten. Kommt es zum „wirtschaftlichen GAU“ und tritt die Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit ein, dann ist er verpflichtet, beim zuständigen Insolvenzgericht innerhalb von drei Wochen einen Insolvenzantrag zu stellen. Tut er dies nicht, droht eine Inanspruchnahme durch die Gläubiger der GmbH und eine strafrechtliche Verurteilung wegen Insolvenzverschleppung. Wollen Sie eine GmbH gründen oder haben Sie als Geschäftsführer Fragen zu ihren Pflichten, dann finden Sie beim Bayreuther Anwaltverein einen kompetenten Experten. www.bayreuther-anwaltverein.de

Viel Raum zum Wohlfühlen Hyundai präsentiert den neuen i40 – ab 23.390 Euro

Auch vor dem Bayreuther Festspielhaus macht der neue Hyundai i40 Kombi eine gute Figur.

BAYREUTH. Premiere in der 20jährigen Geschichte von Hyundai in Deutschland: Erstmals brachte der koreanische Autobauer in diesen Wochen mit dem i40 ein eigens in Deutschland für den europäischen Markt entwickeltes Modell der Mittelklasse heraus. Die fünftürige Kombivariante ist bereits bei den Händlern erhältlich, im Spätherbst folgt eine viertürige Limousine. Dank eines üppig dimensionierten Radstands von 2,77 Metern finden fünf Insassen im Innenraum des 4,77 Meter langen Kombis jede Menge Raum zum Wohlfühlen. Auch das Gepäck einer ganzen Familie findet reichlich Platz: Das durch eine große, weit öffnende Heckklappe zugängliche Ladeabteil misst 553 Liter und kann bei Bedarf auf bis zu 1.719 Liter vergrößert werden. Auch technisch weist der i40 eine ganzes Bündel innovativer Sicherheits- und Komfortmerkmale auf: Ein Knieairbag für den Fahrer, Spurhalteassistent, adaptives Kurvenlicht oder ein vollautomatischer Einparkassistent zählen ebenso zu den zum ersten Mal in einem Hyundai Modell verfügbaren Ausstattungsdetails wie beheizbares Lenkrad, kühlbare Vordersitze und ein Gepäckraumordnungssystem. Der

markant gestaltete i40, im europäischen Design- und Entwicklungszentrum des Herstellers in Rüsselsheim entworfen und zur Serienreife gebracht, bietet darüber hinaus ein günstiges Preis-/Wert- Verhältnis: Inklusive fünf Jahren Fahrzeuggarantie einschließlich Wartungskostenübernahme für 60 Monate startet der Kombi bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 23.390 Euro für den i40 1.6 Comfort. Neben dem 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 99 kW (135 PS) wird erstmals ein 2,0-Liter-Ottomotor mit 130 kW (177 PS) Leistung angeboten. Dieser verfügt ebenfalls über Benzin-Direkteinspritzung. Ferner bietet die Motorenpalette einen Common-Rail-Diesel-Direkteinspritzer mit 1,7 Liter Hubraum, der in zwei Leistungsstufen mit 85 kW (116 PS) oder 100 kW (136 PS) angeboten wird. Die beiden Dieselmotoren sind darüber hinaus als blue-Version verfügbar, die unter anderem mit Start-Stop-Automatik ausgerüstet ist und den ohnehin günstigen Kraftstoffkonsum weiter verringert. So begnügt sich zum Beispiel der i40 blue 1.7 CRDi mit 85 kW Leistung im Schnitt mit lediglich 4,3 Litern Diesel auf 100 Kilometern. Auf niedrigem Niveau liegen auch die Kohlendioxid-Emissionen: 113 Gramm pro Kilometer stehen zu Buche,

Foto: Schmidt

auch die um 15 kW stärkere Version unterbietet mit 119 g/km die steuerlich relevante Grenze von 120 Gramm pro Kilometer. Das Einstiegsmodell i40 Comfort bietet unter anderem mit sieben Airbags, Berganfahrassistent, aktiven Kopfstützen, elektrisch verstellund beheizbaren Außenspiegeln, elektronischer Parkbremse, Lichtsensor und Nebelscheinwerfern bereits ein umfangreiches Seriensicherheitspaket. Wie in der Businessclass dürfen sich die Eigner des i40 Style fühlen. Denn dort ist die Ausstattung wie folgt erweitert: Geschwindigkeitsregelanlage, Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit automatischer Anti-Beschlagregelung für die Windschutzscheibe, Sitzheizung vorne und elektrisch einstellbarer Fahrersitz sowie Leichtmetallfelgen und Einparkhilfen. Mit First-Class-Ambiente fährt schließlich der i40 Premium vor: Xenon-Scheinwerfer inklusive automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage, Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format und eine ab der BSäule dunkel getönte Verglasung, weisen äußerlich auf das Flaggschiff der Baureihe hin. Auch SmartKey-System und Ledersitze mit Sitzheizung vorne und hinten sind hier serienmäßig an Bord. rs

Anzeige

Clear Energy berät Heizung, Warmwasser und Strom – diese drei sind fast immer die größten Posten auf der jährlichen Nebenkostenabrechnung. Sie machen rund ein Drittel der Mietkosten aus, so dass viele Verbraucher mittlerweile das Gefühl haben, eigentlich zwei Mieten bezahlen zu müssen. Was kann man also tun, wenn man sich nicht mehr über die fast schon obligatorische jährliche Strompreiserhöhung ärgern möchte? Ein wichtiger Schritt ist der intelligente Umgang mit Energie: Klug heizen, Stromfresser abschalten – das ist mittlerweile gelernt. Wer seiner Haushaltskasse wirklich etwas Gutes tun möchte, sollte weiter denken unddieAnschaffungeinerStrom erzeugenden Heizung in Erwägung ziehen. Mit einer Strom erzeugendenHeizungkönnenVerbraucher zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn sie produziert Wärme – und dabei außerdem wertvollen Strom! Eine Strom erzeugende Heizung unterscheidet sich deutlich von herkömmlichen Heizungen. Der Vorteil liegt auf der Hand: HerkömmlicheHeizungensindnicht wirtschaftlich, denn sie produzieren Wärme – und verheizen dabei einen Großteil der Haushaltskasse. Strom erzeugende Heizungen hingegen gehören zu den sog. Blockheizkraftwerken: Diese Anlagen erzeugen gleichzeitig nutzbare Wärme und elektrischen Strom. Jetzt können auch Privathaushalte von diesem wirtschaftlich lohnenden Prinzip profitieren, denn die WhisperGen-Heizung funktioniert wie industriell genutzte BHKWs. Allerdings mit einem klaren Vorteil: Sie ist für den privaten Gebrauch entwickelt und für den durchschnittlichen Verbrauch eines Privathaushalts optimiert! Bei der Infoveranstaltung der ClearEnergy Oberfranken GmbH mit der Handwerkskammer Bayreuth, in ZusammenarbeitmitderSanevoGmbH undderProGasGmbHzeigenwir Ihnen die Funktion und Vorteile eines Mikro-BHKW anschaulich auf. Besuchen Sie die Veranstaltung am Mi., 28. September im Gebäude der HWK Bayreuth im Sitzungssaal im 2. OG. Bitte beachten Sie unsere Anzeige für weitere Informationen. red


25. September 2011

| Franken aktuell Bayreuther Sonntag

SPORT

Club verliert, FCA remis

7 7 6 6 7 7 7 7 7 7 6 7 6 7 7 7 7 7

21:1 9:3 12:6 12:5 15:12 8:8 10:6 9:7 6:7 7:10 8:7 8:12 11:15 9:15 5:10 6:12 12:22 8:18

18 16 13 12 12 12 10 10 10 10 9 9 7 7 5 4 4 4

Statistik Borussia Mönchengladbach – 1. FC Nürnberg 1:0 Tor: 1:0 Daems (76., Elfmeter) Zuschauer: 51.117 FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 1:2 Tore: 1:0 N. Müller (33.), 1:1 Perisic (64.), 1:2 Piszczek (90.) Zuschauer: 34.000 FC Schalke 04 – SC Freiburg 4:2 Tore: 0:1 Cissé (2.), 1:1 Farfan (33.), 2:1 Huntelaar (62.), 3:1 Holtby (67.), 4:1 Raul (75.), 4:2 Jendrisek (83.) Zuschauer: 60.545 VfL Wolfsburg – 1. FC Kaiserslautern 1:0 Tor: 1:0Dejagah (63.) Zuschauer: 30.000 FC Augsburg – Hannover 96 0:0 Zuschauer: 29.113 VfB Stuttgart – Hamburger SV 1:2 Tore: 1:0 Harnik (18.), 1:1 Bruma (51.,), 1:2Tesche (67.) Zuschauer: 55.700 Bayern München – Bayer Leverkusen 3:0 Tore: 1:0 Müller (5.), 2:0 van Buyten (19.), 3:0 Robben (90.) Zuschauer: 69.000 Heute spielen: Köln – Hoffenheim Bremen – Hertha

15.30 Uhr 17.30 Uhr

Kopfballduell zwischen Nürnbergs Tomas Pekhart (l.) und Gladbachs Dante . Am Ende gewann die Fohlenelf mit 1:0. Foto: dpa

MÖNCHENGLADBACH. Dank eines 1:0-Erfolges gegen den 1. FC Nürnberg am gestrigen Nachmittag hat sich Borussia Mönchengladbach weiter an der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga festgesetzt. Viele Chancen, aber lange Zeit keine Tore: Die Borussen-Fans mussten in Mönchengladbach bis zur 77. Minute warten, ehe Filip Daems mit einem Strafstoß der 1:0Siegtreffer gegen Nürnberg gelang. Javier Pinola soll zuvor Marco Reus gefoult haben. Für den Belgier Daems war es der zehnte verwandelte Elfmeter im zehnten Versuch. Während Gladbach den dritten 1:0-Sieg in Serie feierte, gingen die Franken erstmals seit drei Spielen wieder als Verlierer vom Platz. Mit dem 2:1 beim FSV Mainz 05 kehrte Titelverteidiger Borussia Dortmund am Samstag nach drei sieglosen Spielen auf Erfolgskurs zurück. Durch ein Last-Minute-Tor von Lukasz Piszczek gewann der BVB mit 2:1 an der früheren Wirkungsstätte von Trainer Jürgen Klopp und feierte den ersten Dreier in der Fremde seit sieben Monaten. Mit einem spektakulären Tor im Sitzen hatte Nicolai Müller (33.) die Rheinhessen in Führung gebracht. Ivan Perisic (64.) gelang der Ausgleich für den BVB, dem auch die Rückkehr von Nationalspieler Mario Götze zum ersehnten Auswärtserfolg verhalf. Der FC Schalke 04 bezwang im

ersten Spiel nach dem Rückzug von Ralf Rangnick den SC Freiburg mit 4:2. Der von Interimscoach Seppo Eichkorn betreute Pokalsieger steckte den frühen Rückstand durch das sechste Saisontor von Papiss Demba Cissè (2.) weg und schlug durch Treffer von Jefferson Farfan (33.), den zum fünften Mal erfolgreichen Klaas Jan Huntelaar (62.), Lewis Holtby (67.) und Raúl (75.) zurück. Erik Jendrisek (83.) gelang nur noch eine Ergebniskorrektur. Mit 22 Gegentreffern stellt der Sportclub die schwächste Abwehr der Liga. Mit zehn Spielern fuhr der VfL Wolfsburg gegen Kaiserslautern mit einem 1:0 den dritten Saisonsieg ein. Ashkan Dejagah gelang in der 63. Minute der entscheidende Treffer für das Team von Felix Magath, das wieder Anschluss ans Tabellenmittelfeld fand. Sekunden vor der Halbzeit hatte Wolfsburgs Abwehrspieler Sotirios Kyrgiakos wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Dem FC Augsburg gelang auch im siebten Anlauf der erhoffte Premierensieg im Fußball-Oberhaus nicht. Mit dem torlosen Remis gegen Hannover verbesserten sich die Schwaben immerhin um einen Platz auf Relegationsrang 16. Für die Niedersachsen war es keine gelungene Generalprobe für den Europa League-Auftritt am Donnerstag in Poltawa. dpa

Altstadt: Siegesserie hält an SpVgg gewinnt 3:0 in Frammersbach – Hollfeld 1:1 in Selbitz FRAMMERSBACH. Die SpVgg Bayreuth holte gestern Nachmittag in der Landesliga Nord mit einem ungefährdeten 3:0 beim TuS Frammersbach den sechsten Sieg in Folge. Ohne den verletzten Star-Neuzugang Francis Kioyo im Aufgebot domierten die Mannen von Trainer Wolfgang Mahr die Partie vor rund 300 Zuschauern von Anfang an. Die 1:0-Führung für die Altstädter erzielte Daniel Sam in der 41. Minute, als er nach einem Freistoß goldrichtig stand und den vom Pfosten abprallenden Ball in die Maschen beförderte. In der 55. Minute war es erneut Daniel Sam, der einen Freistoß von der Strafraumgrenze nur ganz knapp über das Frammersbacher Gehäuse setzte. In der 70. Minute vollendete dann Christopher Klaszka, der nach einer Klasse-Vorlage von Daniel Sam den Torhüter der Gastgeber aussteigen ließ, zur 2:0-Führung für die SpVgg. In der dritten Minute der Nach-

Bayern siegen mit 3:0 MÜNCHEN. Mit einem hochverdienten 3:0 (2:0)-Erfolg gegen Bayer Leverkusen verteidigte Bayern München im gestrigen Abendspiel der Fußball-Bundesliga die Tabellenführung. Müller brachte die Bayern bereits in der 5. Minute nach Zuspiel von Ribery mit 1:0 in Führung. In der 19. Minute erhöhte van Buyten mit einem fulminanten Freistoßtreffer aus 22 Metern 2:0. Die Gäste aus Leverkusen wirkten über weite Strecken der Partie zu ängstlich. Den 3:0Endstand markierte Arjen Rob- Auf unserem Bild liegt Franck Ribery nach einem Zusammenstoß mit ben in der 90. Minute auf Zuspiel Bayer-Keeper Bernd Leno am Boden, ansonsten waren die Bayern aber Foto: dpa von Schweinsteiger. rs beim 3:0-Sieg gegen Leverkusen obenauf.

präsentiert die Tabelle und Statistik der

1. FC Bay. München 2. Bor. Mönchengladb. 3. Werder Bremen 4. 1899 Hoffenheim 5. FC Schalke 04 6. Hannover 96 7. VfB Stuttgart 8. Bor. Dortmund 9. 1. FC Nürnberg 10. Bayer Leverkusen 11. Hertha BSC Berlin 12. VfL Wolfsburg 13. 1. FC Köln 14. FSV Mainz 15. 1. FC Kaiserslautern 16. FC Augsburg 17. SC Freiburg 18. Hamburger SV

9

spielzeit verwandelte schließlich erneut Christopher Klaszka eine von Michael Eckert scharf hereingeschlagene Flanke per Kopf zum 3:0-Endstand. Dank einer erneut sehr starken Abwehr um Kapitän Marcel Mayr blieben die Altstädter im vierten Spiel hintereinander ohne Gegentor und konnten sich einmal mehr auf ihr Sturmduo Sam/Klaszka verlassen. Durch ein absolutes „Last-Minute-Tor“ von Daniel Heißenstein zum 1:1-Ausgleichstreffer in der vierten Minute der Nachspielzeit entführte der ASV Hollfeld gestern in der Landesliga Nord im Gastspiel bei der SpVgg Selbitz einen Punkt. Zuvor waren die Gastgeber vor 477 Zuschauern in der 41. Minute durch Andre Keilwerth mit 1:0 in Führung gegangen. Da neben dem Selbitzer Heimpatzer bereits am Freitag auch Kickers Würzburg mit 2:1 bei der TG Höchberg verloren hat, rückt die SpVgg Bayreuth in der Tabelle mit 27 Zählern jetzt – punktgleich mit

Spitzenreiter Würzburg – auf Rang zwei vor. Dritter ist Selbitz mit 26 Zählern, aber einem Spiel weniger als Bayreuth und Würzburg. Auf Rang vier folgt die DJK Don Bosco Bamberg mit 25 Punkten, die allerdings im Falle eines Sieges am heutigen Sonntag um 15 Uhr gegen den FC Sand noch die Tabellenspitze übernehmen kann. Der ASV Hollfeld steht mit 17 Zählern auf Tabellenplatz elf. In einem weiteren Landesligaspiel trennten sich gestern Abend der 1. FC Gerolzhofen und der SV Memmelsdorf 1:1. In der Bezirksoberliga Oberfranken holte der BSC Saas-Bayreuth gestern ein 1:1-Unentschieden beim FC Strullendorf. Die Reserve der SpVgg Bayreuth unterlag zuhause dem FC Vorwärts Röslau mit 1:2. Am heutigen Sonntag um 15 Uhr gastiert der FSV Bayreuth beim SSV Kasendorf. In der Bezirksliga Ost gewann der SV Gesees gestern Nachmittag mit 4:0 beim TV Selb-Plößberg.


10

SPORT

Toller Erfolg der EHC-Kleinschülermannschaft

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. September 2011

Talente heimatnah fördern Fußball-Nachwuchs-Leistungszentrum in Bayreuth eröffnet

Die Eishockey-Kleinschülermannschaft des EHC Bayreuth errang beim 8.Burger-King-Cup der Schweinfurt Mighty Dogs den zweiten Platz bei acht Mannschaften. Nach Platz eins in der Vorrundengruppe (nach einem 3:2 gegen den EHC Nürnberg , einem 2:0 gegen den EHC Germering und einem 1:3 gegen den EHC Bad Nauheim) folgte im Halbfinale ein 2:1-Sieg gegen Eppelheim. Im Finale musste gegen Augsburg eine 2:6-Niederlage hingenommen werden. Nach erst zwei Wochen Eistraining in Bayreuth ist der zweite Platz ein Super-Erfolg der Kinder, da die meisten Gegner schon seit mehr als vier Wochen auf dem Eis trainieren. Foto: red Groß war die Freude bei Verantwortlichen und jungen Spielern über die Eröffnung des Fußball-Nachwuchsleistungszentrums in Bayreuth. Foto: red

Heute Test gegen Jena BBC siegte unter der Woche gegen Chemnitz BAYREUTH. Einen 80:58 (35:32)Testspielsieg gegen den Pro AClub Chemnitz 99ers holte Basketball-Bundesligist BBC Bayreuth am Donnerstag und zeigte dabei eine ordentliche Leistung. Vor allem in der zweiten Halbzeit überzeugten die Schützlinge von Headcoach Andreas Wagner offensiv wie defensiv. Beste Werfer des BBC waren Ekene Ibekwe mit 17, Maksym Shtein mit 14 und Kelvin Torbert mit zehn Punkten.

Am heutigen Sonntag empfängt der BBC um 17 Uhr in einem weiteren Testmatch das Team von Science City Jena. Der Eintritt ist frei. Am gestrigen Samstag entschieden die Verantwortlichen des BBC, dass Tryout-Spieler Tyler Smith einen Vertrag für die gesamte Saison erhält. Ob auch der weitere Testspieler Kelvin Torbert beim BBC bleiben darf, soll sich nach der heutigen Begegnung entscheiden.

Mittlerweile wurden auch zwei Saisonspiele des BBC in der Beko Basketball-Bundesliga verlegt. Das für Sonntag, 30. Oktober, geplante Spiel in Trier wird auf Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr vorverlegt. Die für Freitag, 30. Dezember, anberaumte Begegnung beim FC Bayern München wird auf Donnerstag, 29. Dezember, um 18.35 Uhr vorverlegt und in voller Länge live auf Sport 1 übertragen. rs

BAYREUTH. Das NachwuchsLeistungszentrum des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) in Bayreuth wurde jetzt offiziell im Beisein von DFB-Sportdirektor Matthias Sammer und BFV-Präsident Dr. Rainer Koch eingeweiht. Bei der Eröffnungsfeier des bayernweit mittlerweile 16. BFVNachwuchs- Leistungszentrums stellte Sammer die herausragende Stellung der bayerischen Talentförderung heraus. „Die einzelnen Länder werden sehr genau hinschauen, was der BFV hier macht. Bayern ist das Vorbild in puncto Talentförderung. Ich bin aber auch ein Freund der Individualisierung. Wir müssen jede Region genau analysieren, um die jeweils beste Lösung zu finden“, er-

klärte Sammer. „Uns war immer klar, dass wir zum einen jedem Talent die Chance auf eine professionelle Förderung geben wollen, zum anderen aber auch gewährleisten müssen, dass dies im Sinne der Jugendlichen möglichst wohnortnah geschieht. Die logische Schlussfolgerung war die Installation der BFV-NachwuchsLeistungszentren als Ebene zwischen den DFB-Stützpunkten und den Nachwuchs-Leistungszentren der Lizenzvereine an der Spitze. So bleiben den Kindern lange Fahrtstrecken erspart, schulische und sportliche Ausbildung können weiterhin im gewohnten Umfeld stattfinden“, erläuterte BFVPräsident Dr. Koch den Hintergrund der BFV-Nachwuchs-Leis-

tungszentren. „Ich freue mich natürlich riesig, dass wir nach einem langen Weg und viel Vorarbeit den Zuschlag für ein BFV-NachwuchsLeistungszentrum bekommen haben. Jetzt müssen und wollen wir natürlich auch etwas daraus machen", erklärte Bayreuths Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl. Und auch der Vorstandsvorsitzende der SpVgg Bayreuth, Dr. Wolfgang Gruber, blickt optimistisch in die Zukunft: „Für uns hat das NachwuchsLeistungszentrum eine ganz wichtige strategische Wirkung. Wir können uns nur langfristig an der dritten oder vierten Liga orientieren, wenn wir gute Jugendarbeit leisten und die besten Talente aus der Region gezielt fördern.“ red


25. September 2011

| Franken aktuell Bayreuther Sonntag

„Kinder haben was zu sagen!“ Mitbestimmung und gesundes Selbstbewusstsein beginnen in der Familie

„Kinder haben was zu sagen“ war das Motto des Welt-KinderTagesin der vergangenen Woche. „Mitbestimmung und gesundes Selbstbewusstsein beginnen in der Familie“, erklärt Ulrike Fischer von der AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach und beruft sich auf die aktuelle AOK-Familienstudie. Aus der geht hervor, dass Kinder sich akzeptiert und angenommen fühlen, wenn Eltern ihnen die Zeit für gemeinsame Gespräche und Unternehmungen widmen. Dabei ist nicht unbedingt entscheidend, wie viel Zeit Eltern sich für ihre Kinder nehmen, sondern dass sie ihnen regelmäßig ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Neuere wissenschaftliche Ergebnisse zeigen den Zusammenhang zwischen der Gesprächsbereitschaft in der Familie und einem gesundheits- und selbstbewussten

Schwangerschaft Je weiter das ungeborene Kind wächst, desto mehr dehnt sich die Haut der werdenden Mutter. Jede dritte Schwangere muss Fachleuten zufolge damit rechnen, dass sich deshalb vor allem am Bauch sowie an den Hüften und Oberschenkeln Dehnungsstreifen zeigen. Diese sogenannten Schwangerschaftsstreifen sind zwar kein medizinisches Problem schön sehen sie trotzdem nicht aus. Frauen, dieses kosmetische Ärgernis vermeiden möchten, sollten schon in der Frühschwangerschaft mit Gymnastik, Wechselduschen sowie Knet- und Zupfmassagen gegensteuern. Der Berufsverband der Frauenärzte weist aber darauf hin, dass der Bauch auf keinen Fall kräftig massiert werden darf. Die sollte dort nur leicht gezupft werden. Auch das Essverhalten spielt eine Rolle: Um die Haut nicht zu stark zu strapazieren, ist es wichtig, nicht zu schnell zuzunehmen. Denn diese kann sich nur bis zu einem gewissen Grad an die Veränderung des Körperumfangs anpassen. mag pla nz may

Verhalten der Kinder. Hier schließt sich für die Gesundheitskasse der Kreis, bei ihr liegt seit Jahren ein Schwerpunkt auf dem Thema „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“. „Selbstbewusste Kinder wollen mitreden und werden später selbst- und nicht zuletzt gesundheitsbewusste Erwachsene, die ihre Rechte und Pflichten auch als mündige Versicherte und Patienten wahrnehmen“, so Ulrike Fischer. Näheres zur Familienstudie und weitere Informationen zu den Aktivitäten und Leistungen der AOK für die Gesundheit von Kindern sind auch unter www.aok.de/kids zu finden. Aktivitäten vor Ort und Angebote für Kinder können bei der AOK unter Tel. 0921 288-604 oder unter www.aok.de/bayern abgefragt werden. red

11

GESUNDHEIT

Restless Legs – eine Plage Neue Audiotherapie schafft Linderung In der Nacht sollte der Körper zur Ruhe kommen und sich erholen. Wenn dann die Beine anfangen zu kribbeln und man unruhig wird, weil man den Drang verspürt, sich weiterbewegen zu wollen, ist das ein Anzeichen für das Restless Legs Syndrom (RLS). Diese Befindlichkeitsstörung tritt oft in mittleren Jahren auf und wird immer schlimmer, je älter man wird. RLS ist eine Krankheit, die das Leben völlig aus dem Gleichgewicht bringen kann. Und die Krankheit kommt gar nicht so selten vor: Rund zehn Prozent der Deutschen leiden unter dem Syndrom. Da der Leidensdruck sehr groß ist, wird auf vielen Wegen nach Lösungen gesucht. Über die Ursachen der Erkrankung kann bisher nur spekuliert werden. Verschiedene Auslöser werden vermutet, unter anderem ein ererbter genetischer Defekt. Hilfe gibt es inzwischen von Wissenschaft und Forschung, beispielsweise bei der Gründung einer Hirngewebebank. Hierbei kann gespendetes Hirngewebe analysiert werden. Dadurch erhofft man sich genauere Diagnoseverfahren und die Entwicklung wirksamer Medikamente. Große Hoffnung setzt man aktuell auf die Behandlung mit dopaminergenen Substanzen, die die Konzentration von Dopamin im Körper, einem natürlichen Botenstoff, ausgleichen. Weiterhin kann jeder selbst etwas für das Wohlbefinden tun: Beine massieren und bürsten, kal-

ler RLS-Patienten an. Während einer sechsmonatigen Testphase hat sich gezeigt, dass von 135 Patienten mehr als 70 Prozent besser schlafen konnten und der Körper somit zur Ruhe kam. djd

Schlafstörungen sind zu einer Volkskrankheit geworden.

Foto: djd

Ernährungsberatung 10-Wochen-Abnehmkurs

te Fußbäder und Kniebeugen können die Beschwerden lindern. Während Medikamente Nebenwirkungen zeigen, ist eine neue Methode bei der Bekämpfung der Schlafprobleme erfolgreich: Die Audiotherapie. Dabei spielt ein

spezielles Gerät zwei unterschiedliche Töne ab, die das Hirn ausgleicht, dadurch ruhiger pulsiert und sich in den Schlafrhythmus einpendelt. Der Inpulser wie das Schlafsystem heißt, setzt dabei an einer zentralen Schwierigkeit vie-

Einladung zum Vortrag:

Schritt für Schritt zum Wunschgewicht Start: Mittwoch, 28. September 2011 immer mittwochs von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr Kursgebühr 119 ,– € Anmeldung in der Richard-Wagner-Apotheke Tel. 09 21 / 5 22 23 Fax 5 22 33

„Die Schüßler-Salze“

Datum: Dienstag, 27. September 2011, 20.00 Uhr Veranstaltungsort: Grunau-Hotel – Tagungsraum Kemnather Straße 27, 95448 Bayreuth Referentin: Frau Bettina Hock, Heilpraktikerin

Eintritt frei!

Ein Vortrag für alle, die mehr über die Möglichkeiten und die Wirkungsweise von Schüßler-Salzen erfahren wollen. Um Anmeldung in einer der Apotheken wird gebeten!

S Y LV I A D A M B I E T Z Glockenstraße 1 · 95447 Bayreuth · Tel. 0921/54480 · Fax 0921/514256

Schlank durch ein paar kleine Spritzen? Das Wissen aus 30 Jahren Seit 1978 führen wir Gewichtsreduktionen nach verschiedenen Konzepten durch. Unsere neue Resettherapie ist nun das Ergebnis aus über 30 Jahren Erfahrung. Diese Behandlung ist keine weitere neue Diät sondern könnte auch Sie in wenigen Wochen in ein schlankeres und vor allem gesünderes Leben führen. Über einen Bluttest kontrollieren wir Ihre aktuellen Werte und erklären Ihnen genauestens den momentanen Status Ihres Stoffwechsels. Mit speziellen Diagnostiken, die wir direkt in unserer Praxis durchführen, erfahren Sie und wir mehr über Ihren „genetischen Code“ - genauer gesagt über die Lebensmittel die Sie essen können. Sicher haben Sie auch schon bemerkt, dass nicht jeder Mensch alles essen kann. Von manchen Lebensmitteln nimmt man zu, auch wenn nur geringe Mengen davon gegessen werden. Und einige Lebensmittel machen manchmal Menschen krank. Nicht jeder mit Übergewicht muss abnehmen. Ihre persönliche Infomappe, die Sie nach unseren Auswertungen erhalten, zeigt Ihnen viele Dinge auf. Wir erklären Ihnen darin die neuesten Erkenntnisse der Ernährungsmedizin (Eier sind gesund, mit etwas Übergewicht leben Sie länger, essen Sie Fett, usw). Und Sie erfahren auch alles über die vielen Diäten und warum sie nicht nachhaltig wirken können. Auch die Erkenntnisse und Bewertungen der Stiftung Warentest und der Verbraucherzentrale fließen darin ein. Wissen Sie genau, welche Nahrungsmittel Ihr Körper braucht? Wollen Sie langsam kg für kg abnehmen, ohne durch den berüchtigten Jo-JoEffekt wieder zunehmen zu müssen? Suchen Sie eine fundierte Ernährung, die nichts mit einer Diät zu tun hat? Wollen Sie nicht einfach nur abnehmen sondern auch gesünder leben? Brauchen Sie eine Ernährung, die schmeckt und leicht und ohne Probleme durchzuführen ist? Die Resettherapie könnte auch für Sie die richtige Behandlung sein. Während unserer Resettherapie erfolgt eine gründliche Untersuchung und Stoffwechselanalyse. Sie erfahren dann Ihren medizinisch unbedenklichen Gewichtsbereich. Denn nicht jeder Mensch mit Übergewicht muss schlanker werden! Warum Diäten nicht helfen. Jede Diät wirkt, solange Sie nach dieser Diät leben. Egal ob Sie ein Taschenbuch für 10.- Euro kaufen, in dem irgendeine Diät beschrieben wird oder ob Sie bis zu fast 400.- Euro für eine der neuen „Modediäten“ ausgeben müssen, die zur Zeit den Diätmarkt überschwemmen. Sie helfen alle – solange Sie danach leben! Wenn aber alle Diäten

helfen, warum sollten Sie dann bis zu 400.- Euro für ein Diätsystem ausgeben? Auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Bayern können Sie lesen, was z.B. diese Organisation von metabolischen Diäten hält. Manche unserer Patienten konnten mit solchen Diäten schnell extrem viel abnehmen. Und wogen dann, wie sie uns berichteten, oft innerhalb kurzer Zeit wieder genauso viel wie vor der Diät. Oder sogar noch mehr. Dies ist übrigens auch Stand der neuesten wissenschaftlichen Erkentnisse: Wer schnell viel Gewicht verliert hat ein extrem hohes Risiko wieder an Gewicht zuzulegen. Was können Sie tun? Die Resettherapie beginnt da, wo Diäten aufhören. Wenn Sie nicht ihr Leben lang Diät essen wollen, zeigt Ihnen die Resettherapie wie Sie mit einfachen Mitteln und ohne Schwierigkeiten Ihre Ernährung umstellen und den Weg in ein schlankeres und gesünderes Leben finden können. Ohne Diät. Sicher kennen auch Sie bereits jemanden, der unsere Resettherapie macht. Fragen Sie einfach mal nach. Wir versprechen Ihnen: Sie können sich satt essen, die Resettherapie lässt sich ohne große Probleme leicht in Ihren Alltag integrieren, Sie müssen nicht extra kochen und Sie werden sich, wie uns unsere Patienten immer wieder bestätigen, sehr bald gut fühlen. Und selbstverständlich können Sie auch mal essen gehen oder Einladungen annehmen. Schlank durch ein paar kleine Spritzen? Die Resettherapie vereint neueste Erkenntnisse aus dem Bereich der Ernährungsmedizin mit der Wirkung bestimmter naturheilkundlichen Medikamente und unserer langjährigen Erfahrung. Sie ist leicht durchzuführen und selbstverständlich können Sie sich satt essen. Über drei Phasen begleiten wir Sie auf dem Weg in Ihr gesünderes Leben. Während dieser Zeit erhalten Sie naturheilkundliche Medikamente nach unserer Rezeptur (Nebenwirkungen: keine bekannt) zur Unterstützung. Zusätzlich bekommen Sie vier Injektionen eines naturheilkundlichen Präparates, ebenfalls nach unserer Rezeptur (Nebenwirkungen: keine bekannt). Diese Medikamente setzen wir zur Stoffwechseloptimierung und schnelleren Gewichtsreduktion ein, ebenfalls angepaßt auf Ihren persönlichen „genetischen Code.“ An Ihrem ersten Termin nehmen wir Ihnen Blut ab und führen unsere speziellen Diagnostiken durch. Ihr Blut wird zu unserem Labor geschickt und dort nach bestimmten Parametern analysiert. Die Untersuchungen werden zusammen mit den Ergebnissen des Labors von uns ausgewertet. Aus diesen vielen und komplexen Werten erstellen wir Ihre per-

sönliche Infomappe (30 Seiten stark), in der alle Ergebnisse festgehalten sind. Diese persönliche Infomappe ist auf Ihren „genetischen Code“ zugeschnitten und könnte auch Ihnen durch ganz spezielle Maßnahmen die Möglichkeit geben, Ihr Gewicht zu reduzieren und ein gesünderes Leben zu führen. Während Ihres zweiten Termines erhalten Sie dann diese persönliche Infomappe und die komplette Auswertung aller Parameter. Die erste Injektion erfolgt ebenfalls an diesem Tag. Wir erklären Ihnen ausführlich die Ergebnisse des Bluttestes und wie Sie sich nach Ihrem „genetischen Profil“ ernähren sollten. Nun starten Sie mit der Resttherapie wie in Ihrer persönlichen Auswertungsmappe beschrieben. Zwischenzeitlich kommen Sie noch dreimal zur Injektion, um die Stoffwechselfunktionen zu unterstützen. Preiswert und gut beraten Die komplette Resettherapie enthält die beiden ausführlichen Termine, Blutabnahme und Laborauswertung, Untersuchung in unserer Praxis, die Auswer-

tung aller Parameter, Erstellung Ihrer persönlichen Infomappe, ausführliche Besprechung und Beratung und die notwendigen vier Injektionen zur Stoffwechselkorrektur sowie die telefonische Betreuung während der gesamten Resettherapie. Diese komplette Behandlung kostet lediglich 199.- Euro. Selbstverständlich brauchen Sie bei der Resettherapie keine besonderen Lebensmittel und auch keine Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine oder Kräuter kaufen. Einer der Grundsätze unserer Praxis lautet: Es werden dem Patienten keine Produkte verkauft! Auch in einer Naturheilpraxis gibt es nichts an Produkten was Sie nicht preiswerter im nächsten Supermarkt oder der Apotheke kaufen könnten. Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter www.resettherapie.de Bleiben Sie gesund Gabriele und Reiner Ossmann Heilpraktiker


12

SONDERTHEMA

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

25. September 2011

Leben & Pflege im Alter Die Deutschen werden im Durchschnitt immer älter. Diese gute Nachricht hat allerdings ihre Schattenseiten. Nicht jeder Senior bekommt eine üppige Rente. Doch der Staat, Kommunen, die Kirche und viele andere Institutionen bieten Möglichkeiten zum Sparen. Eines bleibt den Rentnern aber meist nicht erspart: Sie müssen von selbst aktiv werden. Umhören und informieren lohnt sich. Das gilt auch für viele Vergünstigungen. So gewähren etwa Telefon-Anbieter wie die Telekom den sogenannten Sozialtarif. Un-

ter bestimmten Voraussetzungen fallen die Gebühren für Radio und Fernsehen weg. Auch in den Kommunen gebe es vielfältige Sparmöglichkeiten, sagt Petra Steinbrink, Referentin für Sozialpolitik beim Sozialverband VdK in Bonn. Wer im Rentenalter klamm bei Kasse ist, dem eröffnet zumindest auch die Grundsicherung einen kleinen Ausweg aus dem Dilemma. Die Grundsicherung solle sicherstellen, dass ältere Men-

Das Landhaus Bindlacher Berg ist ein Haus mit Charakter und persönlichem Flair. 16 Doppel- und 12 Einzelzimmer, umsäumt mit hohen Pappeln und Birken sowie herrlichem Blick auf das Fichtelgebirge. Das Haus auf dem Lande ermöglicht das Leben wie in der Großfamilie – jeder kennt jeden und jeder achtet auf jeden. Eine professionelle und transparente Handlungsweise, in der die Pflege und die Würde des Menschen an erster Stelle steht, ist für unser Team oberstes Gebot. Wir orientieren uns selbstverständlich bei den Leistungen an den Vereinbarungen mit dem Bezirk Oberfranken und den Pflegekassenverbänden. Wichtig ist uns auch die Abstimmung und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Angehörigen. Wir helfen Ihnen bei Behördengängen und auch die Organisation eines Umzuges ist für uns kein Problem sowie das Einrichten des Zimmers. Wir sind da für Ihre Wünsche. Wir bieten unseren Bewohnern spezielle, auf den Einzelnen mit seinen Bedürfnissen zugeschnittene Therapiekonzepte. Im Vordergrund steht die aktivierende Pflege mit Unterstützung der Ergotherapeuten in Zusammenarbeit mit der gerontopsychatrischen Fachkraft, der Betreuungsassistentin, den Pflegekräften unter Einbeziehung von Fachpersonal im Bereich Physiotherapie und Krankengymnastik. Heimentgelt z. B. Pflegestufe III Pflege: 59,57 €, Unterkunft 6,75 € und Verpflegung 8,60 € Investitionsbetrag: 9,42 €, Ausbildungszuschlag 0,48 €, bei 31 Tagen Eigenanteil: 1119,42 € Depser Rain 15 95463 Bindlach

Inhaberin: Katharina Bichert

Tel.: 0 92 08/65 94 10 Fax: 0 92 08/65 94 51

schen genug Geld für ihren Lebensunterhalt haben, ohne auf Sozialhilfe angewiesen zu sein, erläutert Benedikt Dederichs vom Sozialverband Deutschland (SoVD) in Berlin. Das Geld aus der Staatskasse stockt die Rente auf. Wer wie viel erhält, rechnet die Behörde auf Antrag individuell aus. Dabei gehen in die Berechnung Kosten für Miete, Heizung, Kranken- und Pflegeversicherung, Kleidung und Essen ein. Das Geld wird zudem weitgehend unabhängig vom Einkommen der Verwandtschaft gezahlt. Die Behörden holen das Geld nicht von den Kindern zurück – es sei denn, deren Jahreseinkommen überschreitet die 100.000-Euro-Grenze. Auch beim Besuch von EinrichWer wenig Geld zur Verfügung hat, kann durch entsprechende Ertungen wie Museen, Theater, Bümäßigungen selbstverständlich am öffentlichen Leben teilnehmen. Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen chereien oder Schwimmbädern

sollten Senioren immer nachfragen, ob sie Nachlass bekommen. Oft bieten die Gemeinden auch spezielle Sonderkonditionen für ältere Mitbürger in Bus und Bahn. Und die Bahn offeriert Reisenden ab 60 eine günstigere Bahncard. So vielfältig wie die Rabatte, sind aber die daran geknüpften Konditionen. Auch die Kirchen und wohltätige Organisation haben oftmals Töpfe für Menschen, die spezielle Unterstützung brauchen. Um sich umfassend über Sparmöglichkeiten zu informieren, ist aber auch das Sozialamt in den jeweiligen Rathäusern eine gute Anlaufstelle. Dort können Senioren zudem praktische Ratgeber und Hinweise auf mögliche Unterstützung abseits des Staates bekommen. dpa

Richtig versichert im Alter Auf manche Versicherungen können ältere Menschen durchaus verzichten Eine Police hier, eine Police dort. Versicherungen gehen ins Geld. Viele davon sind im Alter aber nicht mehr nötig. Senioren tun also gut daran, ihren Versicherungsschutz zu überprüfen. Zu den überflüssigen Versicherungen für Rentner gehören ganz klar die Berufsrechtschutzversicherung sowie die Versicherung gegen Berufsunfähigkeit. Sobald Arbeitnehmer im Ruhestand sind, können solche Policen gekündigt werden. Ein Muss auch weiterhin im Ruhestand sind die private Haftpflichtversicherung und die Hausratversicherung. Letztere braucht auch, wer im Senioren- oder Pflegeheim wohnt und eigene Möbel mitgenommen hat. Manche Versicherer machen besondere Angebote für Senioren. Da lohne es sich nachzufragen, rät Katrin Rüter de Escobar vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in Berlin. Hausbesitzer sollten außerdem nicht auf die Gebäudeversicherung verzichten. Einen regelrechten Boom gibt es derzeit bei Zusatzversicherun-

gen. Gerade hier raten Experten aber nicht nur Senioren ab: Bei Versicherungen für Brillen, Heilund Hilfsmittel stimme das PreisLeistungs-Verhältnis zumeist nicht, urteilt Stefan Albers, Präsident des Bundesverbandes der Versicherungsberater aus Montabaur. Es gibt eine Reihe weiterer Versicherungen, deren Notwendigkeit umstritten ist. Dazu gehört die Sterbegeldversicherung. Als eine überflüssige und zu teure Geldanlage bezeichnen sie Kritiker. Einige solcher Policen können möglicherweise auch mit gewissen Dienstleistungen verbunden sein. So könne der Kunde beispielsweise klären, wie seine Beerdigung ablaufen soll. Ob eine private Unfallversicherung für Senioren Sinn macht, auch darüber wird gestritten. Es gibt spezielle Produkte, die sogenannte Assistance-Leistungen enthalten: Nach einem Unfall vermittelt das Versicherungsunternehmen alles, vom Menübringdienst bis hin zum Hunde-Sitter. Einige Policen bieten aber nur die Vermittlung dieser Services, andere Policen übernehmen auch

„MENSCHEN DIE SIE BEGLEITEN“ Jean-Paul-Verein Bayreuth e. V. SENIOREN-STIFT AM GLASENWEIHER Prieserstraße 8, 95444 Bayreuth Telefon 09 21 / 7 57 22-0, Telefax 7 57 22-260

SENIOREN-FORUM JEAN PAUL BETREUTES WOHNEN Austraße 11, 95444 Bayreuth Telefon 09 21 / 5 60 68 00, Telefax 5 60 68 01 E-Mail: info@jpv-bayreuth.de, Internet: www.jpv-bayreuth.de

Rentner können auf viele Versicherungen verzichten. Einige Policen wie etwa eine Haftpflichtversicherung – sollten sie aber nicht kündigen. Foto: Kai Remmers/dpa/mag die Kosten. Da das Unfallrisiko im Alter höher ist, wird außerdem bei der Bemessung des Invaliditätsgrades nach einem Unfall die Vorschädigung mit einbezogen. Men-

schen mit Osteoporose etwa erhalten nach einem Oberschenkelhalsbruch nur einen Anteil der versicherten Summe. dpa


25. September 2011

| Franken aktuell Bayreuther Sonntag

13

SONDERTHEMA

Reparaturen am Dach Dachdecker-Innungsbetriebe sind kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Dach Gebäude brauchen Energie – je weniger, desto besser. Deshalb hat die Bundesregierung in ihrem Energiekonzept der Gebäudesanierung eine entscheidende Rolle zugeteilt: Bis zum Jahr 2050 soll Deutschlands Gebäudebestand nahezu klimaneutral sein. Ein wichtiges Instrument zur Beurteilung des Energiebedarfs eines Gebäudes ist der Energieausweis, der nach der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) bei der Errichtung, Änderung oder Erweiterung von Gebäuden auszustellen ist. Wie viel Energie jedes Gebäude verbrauchen darf, regelt die Energieeinsparverordnung, die seit dem 01. Februar 2002 in Kraft ist. Sie soll dazu beitragen, den Energieverbrauch von Gebäuden zu reduzieren. Dies gilt nicht nur für Neubauten, sondern auch für Sanierungen, Um- und Ausbauten an bestehenden Gebäuden. Bei der Art des Energieauswei-

ses ist zwischen bedarfs- und verbrauchsorientierten Ausweisen zu differenzieren. In beiden Fällen zeigt der Ausweis an, wie viel Energie pro Jahr und Quadratmeter für Warmwasserbereitung und Heizen aufgewendet werden muss. Beim bedarfsorientierten Ausweis liegen die konkreten Bauteilqualitäten (also Dach, Wand und Fenster) sowie die Anlagenqualitäten wie Heizung und Lüftungsanlagen zugrunde. Beim verbrauchsorientierten Ausweis wird der tatsächliche Energieverbrauch ermittelt. Deshalb ist dieser stark vom Nutzerverhalten abhängig. Der bedarfsorientierte Ausweis ist als Basis für eine energetische Beratung und Sanierung in der Regel dem verbrauchsorientierten vorzuziehen. Was ist zu tun, wenn der Energiebedarf eines Gebäudes deutlich über der Norm liegt? Energiemaßnahmen an Dach und Außenwand sind oft am effektivsten.

Bei Dachreparaturen ist stets der Fachmann gefragt. Moderne Dächer können heute neben einer wirksamen Wärmedämmung auch Photovoltaikoder Solarthermieanlagen zur

Nutzung alternativer Energien gewinnung intelligent miteinanenthalten. Wichtig ist es, die ver- der zu kombinieren Im Bereich der Außenwände schiedenen Möglichkeiten der Energieeinsparung und Energie- bieten Sanierungsarbeiten, wie

Experten für Photovoltaik und Solarthermie Ihr Meisterbetrieb aus Bayreuth

MEISEL BEDACHUNGEN Albrecht-Dürer-Str. 51 · 95448 Bayreuth Telefon 09 21-2 17 40 · Fax 09 21-1 33 03 E-Mail: meisel-bedachungen-gmbh@t-online.de

Ab sofort Autokran mit Hebebühne (32m) verfügbar.

• Dacharbeiten • Rinnenservice • Reparaturen • Isolierarbeiten • Gerüstbau

Wir leisten mehr als nur Dächer decken!

leistungsstärker · schneller · innovativer D äc he

mit Hebebühne und Autokran bis 42 Meter

rf ür s Le be n

Hermann-Löns-Str. 5 · 95447 Bayreuth · Tel.: 0921/66651 info@kolb-bedachung.de · www.kolb-bedachung.de

Erneuerbare Energien stehen hoch im Kurs. Insbesondere in Deutschland hält der Trend, sich kleine Kraftwerke in Form von Photovoltaikanlagen auf das Dach zu bauen, an. In Deutschland sind mittlerweile rund 860.000 Solarstrom- und 1,5 Mio. Solarwärmeanlagen installiert. Der Boom bekommt so manchem Dach nicht gut, weil sich auf dem Markt auch Anbieter tummeln, die ihr Handwerk nur bedingt verstehen. Durch Planungs-, Koordinierungsund Verarbeitungsmängel bei der Installation der Anlagen entstehen dann große Schäden an den Dächern. „Bereits vor der Installation müssen die Lebensdauer des Daches, seine Statik, die geplante Lastverteilung sowie der Aufbau der Unterkonstruktion des Daches beurteilt werden,“erläutert Ulrike Heuberger, Pressesprecherin des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks. Nicht fachgerechte Verkabelungen über und unter der Dachhaut können Undichtigkeiten oder Hohlraumbildungen verursachen. Sie können zu Wasserschäden führen, die schlimmstenfalls bewirken, dass die Holzkonstruktionen eines Daches anfangen zu verrotten. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass der Wasserablauf durch die Photovoltaik- Anlage nicht behindert wird, da sich ansonsten bei Flachdächern Pfützen bilden, die zu Folgeschäden führen. Häufig unterschätzt wird

Fotos: dapd

auch die Kraft des Windes. Die Anlagen müssen windsogsicher auf den befestigt sein. Fallen bei Stürmen Teile der Anlage vom Dach und verletzen Passanten, haftet der Hausbesitzer. Bei einem Brand können sich Photovoltaikanlagen zu einer gefährlichen Falle für die Feuerwehr entwickeln. Solange Licht auf die Photovoltaikzellen fällt, wird Strom produziert. Unter Umständen kann die Spannung bis zu 1000 Volt und mehr betragen. Sinn machen daher Schaltungen, mit denen man die Stromproduktion unterbrechen kann. Eine solche Schutzmaßnahme kostet aber Geld, zudem setzen die Schutzschalter den Wirkungsgrad herab. Die PV-Module sollten auch nicht zu eng auf dem Dach montiert werden, damit die Feuerwehr bei Feuerausbruch eine Chance hat, das Dach zu betreten. Eine spätere Wartung und Kontrolle der Anlage ist mit einer solchen Montagegasse ebenfalls leichter. red

der Einbau neuer Fenster oder die Bekleidung der Außenwände beste Möglichkeiten, in Zukunft wirksam Energie zu sparen. Die Ausführung von wärmegedämmten, hinterlüfteten Außenwandbekleidungen ist eine ideale Möglichkeit, bestehende Gebäude nach den Erfordernissen der Energieeinsparverordnung und nach den individuellen Wünschen des Bauherren zu modernisieren. Schiefer, Keramik, Faserzement, Metallelemente und vieles mehr stehen hier gestalterisch zur Verfügung Die kompetenten Ansprechpartner für Energieeinsparung sind die Dachdecker-Innungsbetriebe. Sie können die vorhandenen Funktionsschichten beurteilen und ein sehr zuverlässiges Gesamtkonzept anbieten. Zudem garantieren sie eine fachgerechte Ausführung der Arbeiten und bieten eine umfassende Gewährleistung. red


14

Franken aktuell Bayreuther Sonntag |

SONDERTHEMA

25. September 2011

Industriegebiet St. Georgen Mix aus Industrie, Dienstleistung und Versorgung – Neues Leben in der Schokofabrik Das Industriegebiet Sankt Georgen bietet optimale Standortbedingungen für Produktion, Dienstleistung und Versorger. Die Geschichte des heutigen Industriegebietes, das sich weitgehend auf dem Areal des früheren „Brandenburger Sees“ befindet, geht auf das Jahr 1952 zurück, als mit der kontinuierlichen und systematischen Erschließung begonnen wurde. Industriebetriebe entlang der Bahnlinie, die früher nicht nur bis nach Weidenberg, sondern bis nach Warmensteinach ins Hohe Fichtelgebirge führte, gab es jedoch schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Beispiele sind die frühere „InselSchokofabrik“ ab dem Jahr 1910 oder ab 1918 das Knorr-Haferflockenwerk. Die im Stile der wilhelminischen Industriearchitektur errichtete Schokofabrik besteht auch heute noch. Neue Hoffnung gibt es hinsichtlich der angestrebten Nutzung der „Schoko“ als Jugend-, Kulturund Sportzentrum. Die Stadt und der Verein Horizonte e.V. unterzeichneten vor einigen Wochen eine Kooperationsvereinbarung für eine 180.000 Euro teure, einfache Instandsetzung des Erdgeschosses

Die frühere Schokofabrik soll schrittweise zu einem Jugend-, Kultur- und Sportzentrum werden. des Sandstein-Fabrikgebäudes. Damit kann die „Schoko“ voraussichtlich ab Frühjahr 2012 wieder genutzt werden. Seit 2005 wird an der Etablierung eines Jugend-, Kultur- und Sportzentrums gearbeitet. Unter der Ägide des 2005 gegründeten Vereins „Kulturkraft“ begann es damit, dass sich die Skateboarder vom in der Nachbarschaft liegenden Skaterplatz ein Winterquartier schaffen wollten – und was bot sich da besser an als die damals bereits seit zehn Jahren leer stehende und

schon etwas heruntergekommene frühere Schokoladenfabrik. Mit dem Eigentümer des denkmalgeschützten Bauwerks wurde durch den Verein Kulturkraft als Träger ein Mietvertrag zu günstigen Konditionen geschlossen, und dann machten sich die Jugendlichen ans Werk. Heraus kam eine einzigartige Indoor-Skaterbahn im Erdgeschoss des Fabrikbaus. Das Interesse der Skater an der Anlage in dem früheren Fabrikgebäude war enorm. Es kamen um die 130 Jugendlichen re-

Jugendarbeit sehr erfahrene Verein Horizonte e.V. in die Bresche. Wie Thomas Wattenbach, der Geschäftsführer von Horizonte, erklärte, wird der Verein bei den anstehenden Instandsetzungsarbeiten zusammen mit der städtischen GEWOG, eine koordinierende Tätigkeit übernehmen. Mit eigenen Kräften, insbesondere aus der vom Verein betriebenen Schreinerei, will man die eher einfachen, handwerklichen Arbeiten ausführen. Ein Großteil der Arbeiten werde jedoch an Fachfirmen vergeben werden müssen. Die angedachten Arbeiten werden nach den Worten von Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl (CSU) 180.000 Euro kosten. 60 Prozent Zuschuss gibt es hierzu aus dem Bund/Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“, 30 Prozent übernimmt die Stadt und zehn Prozent bringt der Verein Horizonte in Form von Eigenleistungen ein. Für eine Kraft, die bei der baulichen Ertüchtigung anleiten soll, gibt die Stadt weitere 21.000 Euro aus. rs

Foto: rs

gelmäßig, im Tagesdurchschnitt etwa 30 bis 40, an den Wochenenden noch mehr. Anfang 2009 musste das Gebäude dann aufgrund baulicher und statischer Mängel geschlossen werden. In der Folge gab es Verhandlungen zwischen der Stadt als Mieter des Gebäudes und den Vereinen „Kulturkraft“ sowie „Schoko“ wegen der Instandsetzung und des Weiterbetriebes des Gebäudes. Anfang des Jahres scheiterten diese Verhandlungen jedoch endgültig, Dann sprang der in der

HOCH- TIEFBAU • BAYREUTH

KANALREINIGUNG UND SCHLAMM-SAUGBETRIEB • Sondermülltransporte • Hochdruckspülungen • Grubenentleerungen • Fettabscheiderentleerungen

d n u r s e l Al ! o t u A s ‘ um

95448 Bayreuth Inselstraße 5 Telefon 09 21 / 2 05 85, 2 76 26 Fax 09 21 / 8 40 86

Sudoku

Ihre Spenden: zu 100% für die Region! Franken HELFEN Franken e.V. Schnell und unbürokratisch für die Menschen in unserer Region: Der Spendenverein der Mediengruppe Oberfranken hat sich zum Ziel gesetzt, aktiv regionale Projekte und engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu unterstützen, die sich für unser Gemeinwohl einsetzen: ob mit Spenden für geplante Aktivitäten oder mit Zuwendungen für kleinere Organisationen und Vereine.

So können Sie spenden: Mediengruppe Oberfranken – Franken helfen Franken e. V. Sparkasse Bamberg BLZ: 770 500 00 Konto: 302194501

Ihre Spenden sind steuerlich abzugsfähig. E-Mail: frankenhelfen@mg-oberfranken.de www.franken-helfen-franken.de

Die Spendenaktion wird unterstützt von und inFranken.de

Lösung Sudoku

Lösung Rätsel

Viel Erfolg!


25. September 2011

| Franken aktuell Bayreuther Sonntag

Stellplätze zu vermieten, GEWOGBayreuth, ✆ 0921 / 896-24

Wohnung in Wirsberg, 2 Zi., Kü., EBK, Du. m. WC, Abstellraum, 1. Stock,Terrasse, 50 m², Kelleranteil, zum 1.1.2012, zu vermieten. ✆ 09227/6712

1a Brennholz, Buche o. Fichte, ofenfertig gesägt. ✆ 0151/41408341

Granitpflaster, -blockstufen und -platten, Ott Naturstein, Haßfurt. Mehr Infos unter ✆ 09521 - 79 40 oder www.ott-naturstein.de Familie sucht 4-Zi.-Whg. in BT, Heinersreuth o. Bindlach. ✆ 0921/480528

Bernhardiner Welpen ,10 Wo. m. Pap. , Chip u. Impfpass zu verk. ✆ 09575/531 Lieber G. Retriver 6 Jahre alt, umständeh. für 70,- € ✆ 09562/8136

Mercedes 300 Coupe, super Zustand, 6.700 € ; BMW 740i, 6.800 € ; Fahrradständer f. BMW, neu, 100 € ; echte Elchgeweih-Lampe, 800 € ; Bügelmaschine, 300 € . ✆ 0921/27277 Automatische Massageliege, Leder, blau, Fernbedienung, NP 3.000,- € , VB 300,- € ✆ 09209/918660

Kleines Kosmetikstudio komplett abzugeben. Gute Lage, gü. Miete, Parkplätze vor dem Haus, ✆ 0171-8892347 Suche Gebraucht-Fahrrad. ✆ 0162/5471145

MB A 170 Bj. 06, 116 PS, Silber, 8fach berf. KL,FH,TÜV/ASU uvm. nur 29000 KM Top Zustand VB 10.300€ ✆ 015141841730

Suche Silberunzen und Barren, sowie Krügerrand und Rolex-Uhren, usw. ✆ 0179-7963731 Alexandra

Kaufe Pelze, Silberbesteck, Schmuck u. Zinn ✆ 015778389312

eine Sünde wert nur Haus- und Hotelbesuche ! 01 0 71 / 9 22 06 36 Nette Kollegin gesucht

Kaufe Pelze, Silberbesteck, Schmuck, ✆ 015207739621 Ankauf v. Pelzen, Schmuck, Zinn, Orden, Münzen usw.; Fa. ✆ 0163/2659723

Suche alles Alte, vom Keller bis zum Dach und alles Uralte von A - Z. ✆ 0151/ 51557926

Suche 400-Euro-Job, Verk. in ungek. Stellung, gerne Kundenkontakt, aber auch Reinigungsarbeiten, komme aus Lebensmittelbereich, Pkw vorh. Wünsche ehrl. Arbeitgeber u. Arbeitszeit zw. 8.15 bis 14.30 Uhr, feste Tage. Sie meinen es aufrichtig? ✆ 0160/91298415

Mut zu neuen Aufgaben! Bieten Sie (auch als 2. Standbein) einen wertvollen Firmenservice per PC & verdienen dauerhaft bestens: www.cklick-original96.de

Barankauf aller Wohnmobile + Wowa, ✆ 0800/186 00 00 (gebührenfrei)

Winterreifen – WinterkompleFräder jetzt bestellen – heißt Zeit und Geld sparen! Auf Wunsch prüfen wir Ihre Reifen zuhause auf Profillefe, Alter usw. und unterbreiten Ihnen ein TOP-Angebot Hol- und Bringservice kostenlos BiFe rufen Sie mich an:

Rummler Reifenhandel Frankenwaldstr. 42 Tel. u. Fax 0921/94509 Mobil 0151/26392985

15

ANZEIGEN/BAYREUTH

Ottmar, 66 J., 1,78 m, verw., unabhängig u. mobil, möchte den Sommer erleben mit Sonne auf der Haut. Ich habe keine Beziehungsängste u. suche eine charmante Partnerin. Bitte trau Dich. PV Einklang ✆ 09531/9443578

Zahle bis zu 1000,- € , für Abendgarderobe, Pelze, Porzellan. Hohe Preise für Bilder, Schmuck, Silber, Uhren, Münzen, altes Gold usw. Zahle bar zu fairen Preisen ✆ 0163/1980051

Sympathischer Brummbär, 48J., groß und stattlich, hat das Höhlenleben satt. Welche süße Honigbiene lässt sich bei mir nieder? Zur Belohnung gibt es Zweisamkeit, Zärtlichkeit und eine Schulter zum Anlehnen. Agent. DGW, ✆ 09734/ 931133

Suche Mähdrescher, Kipper, Schlepper, Presse, auch defekt 09528/981030

Martin, 68 J., gepflegt u. finanziell abgesichert. Ich möchte Dir Sicherheit und Geborgenheit geben, aber wichtig ist, dass wir uns verstehen, denn Liebe und Ehrlichkeit sind selten geworden. Wenn Du auch so fühlst, rufe an. Agent. DGW, ✆ 09734/ 931133

Suche Kipper, Mähdrescher, Vakuumfass, Maishäcksler, Grubber, Sämaschine, Pflug ✆ 09535/ 1338 6t 1-Achs + 5,7t-2-Achs-3-Seitenkipper; 4t Miststreuer, VB, ✆ 0162/7306303 Suche Mähdrescher Claas, Compact, Consul usw., a. defekt. 09528/981030 Suchen für die Gärten der Begegnung in der Saas Kuhmist. ✆ 0921/511743

Granitmauersteine und -palisaden, Ott-Naturstein, Haßfurt. Mehr Infos unter ✆ 09521 - 7940 oder www.ottnaturstein.de

Abwasch!

Ausstellung

BAYREUTH. Es ist wieder so weit. Die Sommerpause ist zu Ende und der Hausmann Klaus Wührl startet mit seiner Kultveranstaltung „Abwasch!“ in die neue Saison. Was den Münchnern ihr Nockherberg ist den Bayreuthern ihr Becher Bock. Darum wird vor dem „Abwasch! “ Bayreuths Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl den traditionellen Bockbieranstich zelebrieren. Die passende Musik dazu kommt von den Wiesenttaler Musikanten. Wegen des Bockbieranstichs ist der „Abwasch!“ ausnahmsweise am Samstag. Beginn am 1. Oktober ist um 20 Uhr im Saal der Brauereigaststätte Becher in der Altstadt. rs

BAYREUTH. Die Katholische Erwachsenenbildung Bayreuth und die Deutsch-Französische Gesellschaft laden vom 29. September bis 12. Oktober zu einer Ausstellung mit Werken des Künstlers Manfred Koch im Alten Schloss, Maxstraße 6, ein. Vernissage ist am Mittwoch, 28. September, um 18 Uhr. rs

BAYREUTH. Einen musikalischen Abend über den polnischen Komponisten Ignacy Jan Paderewski veranstaltet die Deutsch-Polnische Gesellschaft am Freitag, 30. September, um 19 Uhr in der Aula des MWG. rs

Klang-Event in Bayreuth Vom 7. bis 9. Oktober in der Zamirhalle BAYREUTH. Von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Oktober, findet in der Zamir-Halle in Bayreuth ein besonderes Klangerlebnis, eine Klangrotation nach Walter Häfner statt. Sechs Klangtherapeuten laden mit über 60 tibetischen Klangschalen und 13 großen Gongs, sowie Kristallklangpyramiden, Zimbel, Glocke usw. in die wundervolle Welt des Klangs ein. Die wohltuenden Schwingungen der Klänge durchströmen den ganzen Körper und führen in tiefe Entspannung. Die Reise ins eigenen Innere ist eine einfache und angenehme Erfahrung, um die Energien ins Fließen zu bringen, das Immunsystem zu aktivieren und die Selbsthei-

lungskräfte anzuregen. Zeiten sind am Freitag um 19, Samstag um 13.30, 16 und 19 Uhr sowie Sonntag um 10, 13.30 und 16 Uhr. Info und Anmeldung bei Brigitte Zimmermann, Telefon 0921/5074579, e-Mail: lebensfreude-bayreuth@web.de . red

Verlosung Wir verlosen drei mal zwei Gutscheine für eine Rotationssitzung beim Klang-Event in der Zamirhalle. Die schnellsten Anrufer am Dienstag, 27. September, um 11 Uhr gewinnen.

IMPRESSUM

Er wünscht sich im Alter noch Sex.

✆ 0157/88684554

Rita, 63 J., eine vitale Frohnatur, verwitwet und alleine. Ich fahre Auto, bin eine gute Köchin und würde Dich gerne umsorgen. Als Gegenleistung wünsche ich mir "eine Schulter zum Anlehnen" u. viel Herz. Hab Mut, rufe an. Agent. DGW, ✆ 09734/ 931133

Konzert

!()%($&-,..( "*(-'-+$#($

Die informativen Anzeigenblätter der Mediengruppe Oberfranken erscheinen jeden Mittwoch in den Landkreisen Kulmbach, Lichtenfels, Kitzingen, Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld sowie an jedem Wochenende in Bamberg, Bayreuth, Coburg und Kulmbach.

Garantiert verteilte Regionalauflage: 50.930 Exemplare

Attr. tschechische Frauen, 25 - 70 J. aus Franzensbad (deutschsprachig), suchen ehrl. Partner. Info AG ✆ 0921/ 2615149

Jetzt an die Heizsaison denken Zierkiese und -splitte Ott-Naturstein, Haßfurt. Mehr Infos unter ✆ 09521 7940 oder www.ott-naturstein.de

Einbauherd Privileg zu verk. ✆ 0151/ 58182241 Achtung! Su.dring.Audi, a. m.Schaden,viele km. ✆ 0172/6825463

Fiat Palio Kombi, EZ 06/99, 211.000 km, HU/AU neu, 8-fach bereift, grün, 1.750 € . ✆ 0176/20995763

Suche Geländewagen Pajero, Diesel, o. and. Marke, od. VW Bus, auch mit Mängeln od. Unfall. ✆ 09528/981030

BMW Alu Felgen mit Reifen 205/ 60R15 zu verk. ✆ 0151/58182241

Dunkelblaues Ledersofa, 2-Sitzer, neuwertig, VB 120,- € ✆ 09209/918660

Massivholzküche "LEICHT" zu verk. ✆ 0171/4984478

Neuwertiger Orbitrek Heimtrainer, NP 250,- € , zu verk. für 50,- € ✆ 09209/918660

Im Angebot: Pellets-, Scheitholz- und Wasser geführte Öfen • Photovoltaik • Solarthermie SET Energietechnik GmbH Berndorfer Str. 16 • 95349 Thurnau Telefon 0 92 28 / 99 60 20 www.set-energietechnik.de Flohmärkte bedeuten Stress? Dann auf in den Eichelweg 27, BT. Tolle Kindersachen Gr. 98 - 122 u. Schuhe Gr. 23 - 27, überwiegend Herbst/Winter. Termin inkl. Kaffee/Tee unter ✆ 0160/91298415. Es lohnt sich garantiert.

Helfe allen Senioren im Haus, Garten, Einkauf, Betreuung etc. ✆ 0151/ 51557926 Wellness zu Hause. ✆ 0176/92116771

Effektive Nachhilfe von erfahrener Lehrkraft im Lesen, Schreiben, Rechnen, auch in Problemfällen und bei Beeinträchtigungen. ✆ 0921/54216

Wöchentliche Gesamtauflage: 439.707 Exemplare Verlag und Herausgeber:

Bayreuther SONNTAG – total lokal GmbH Richard-Wagner-Straße 36, 95444 Bayreuth info@bayreuthersonntag.de Geschäftsführer: Walter Schweinsberg, Philipp Magnus Froben, Dr. Helmut Schomaker Verlagsleitung Media-Verkauf: Philipp Gatz Anzeigenleitung: Bernd Seidel Gewerbl. Anzeigenberatung: Jürgen Distler Tel. 0921/1627280-42 Harald Pfeifer Tel. 0921/1627280-41 Geschäftsstelle Bayreuth: Richard-Wagner-Straße 36 Redaktion Bayreuth: Gabriele Munzert Tel. 0921/1627280-40 Roland Schmidt redaktion@bayreuthersonntag.de Druck: Presse Druck Oberfranken GmbH & Co. KG Gutenbergstraße 11, 96050 Bamberg Zustellung: SaGa Medien & Vertrieb OHG, Bayreuth, Martin Munzert (verantw.) Zurzeit gilt die Gesamtanzeigenpreisliste der Mediengruppe Oberfranken – Anzeigenblätter Nr. 1a vom 1. 2. 2011. Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BVDA. Anzeigen und –entwürfe sind verlagsrechtlich geschützt. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit Zustimmung des Verlags. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstandort ist Bayreuth.


X

X

X X

X

X

X X

X X X X

X

X

X

X X

X

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

129.99

63.99

BILLIGER

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

99.99

22.99

BILLIGER

5280 XELLE BODY PINK Epilierer

Professional Care 500 Dentalcenter

X x x

Inkl. 2 Aufsteckbürsten und 4 Ersatzdüsen

Zahnbürste mit rotierend-pulsierendem Putzsystem, sensitive Andruckkontrolle, Timerfunktion, Aufbewahrungsmöglichkeit für Aufsteckbürsten, Munddusche mit Reinigungs- und Massagestrahl, Wasserbehälter mundwasser- und spülmaschinengeeignet. Art.Nr.: 131 3134

Inkl. Rasieraufsatz, inkl. Effizienz Pro-Aufsatz, 40 Pinzetten, Netzgerät. Art.-Nr.: 1284500

Auch in der Farbe silber erhältlich Inkl. Knethaken, Rühr- und Schlagbesen

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

139.99

Für alle handelsüblichen Pads geeignet

51.99

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

89.99

MUM 4427 Küchenmaschine

45.99

BILLIGER

Senseo 2 HD 7810 60 Kaffeepadmaschine

500 Watt, 4 Schaltstufen, Multifunktionsarm mit 3 Antrieben, Rührschüssel für 1 kg Mehl + Zutaten, inkl. Knethaken mit Teigabweiser, Durchlaufschnitzler inkl. 3 Reibscheiben und 1 Kartoffelreibscheibe. Art. Nr.: 115 0348

1500 Watt, abnehmbarer 1 Liter Wassertank, Padhalter für 1 oder 2 Tassen geeignet. Art.-Nr.: 6491599

Cappuccino und Latte Macchiato auf Knopfdruck Edelstahl-Isolierkanne

Abnehmbarer Milchbehälter

Inklusive

NESPRESSO WELCOME PACK unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

99.99

44.99

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

399.-

CT 273 Milano Kaffeemaschine 800 Watt, für max. bis zu 10 Tassen (1,25 Ltr.), Schwenkfilter mit herausnehmbarem Einsatz, Tropf-Stopp, autom. Abschaltung, außenliegende Wasserstandsanzeige. Art Nr.: 649 0983

144.-

BILLIGER

EN 680 M Nespressomaschine

16 Nespresso Varietäten Espresso, Lungo und Decaffeinato

19 bar Pumpendruck, automatisches Kapselauswurfsystem, 1,2 Liter herausnehmbarer Wassertank, aktiv beheizbare Tassenabstellfläche, integrierter abnehmbarer Milchtank, Cappuccino und Latte Macchiato auf Knopfdruck. Art.Nr.:1132235

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo. - Fr. 9.30 - 20.00 Uhr • Sa. 9.30 - 19.00 Uhr

BAYREUTH • Spinnereistr.4 • Tel.: 0921/7858-0

www.mediamarkt.de

Keine Mitnahmegarantie.

Alles Abholpreise.


Bayreuther Sonntag vom 25.09.2011