Brilon natürlich 2021

Page 1

und Alt für Jung n e r u Entdeckerto

im Sommer & Herbst

2021

E rleben Entspannen G enießen

Stadt des Waldes

im Hochsauerland


Herzlich willkommen in unserer Hansestadt allen Freunden von „Brilon natürlic­h“. Nach unserm Jubiläum gehen wir frohen Mutes in das 26. Jahr unseres Bestehens. Mit vielen innovativen Ideen haben wir es bisher geschafft, kreative Freiräume für alle Beteiligten zu schaffen und das soziale Miteinander zu stärken. Unser Ziel bleibt, der Naturentfremdung entgegenzutreten, indem wir die Fülle unserer Kulturlandschaft nahe bringen und eine positive Verbindung zwischen Mensch und Natur herstellen. Auch der Sinn für die Bedeutung biologischer Vielfalt lag und liegt uns am Herzen. Ausruhen auf den Erfolgen dürfen wir uns aber nicht! Im Gegenteil: Corona hat uns vor Augen geführt, dass wir an einer Zeitenwende stehen. Der Klimawandel mit seinen drastischen Folgen auf Natur und Artenvielfalt hat uns die Auswirkungen menschlichen Handelns schonungslos offenbart. Das fordert jeden Einzelnen von uns! Zur Bewahrung der Schöpfung sind zukunftsfähige Verhaltensweisen unumgänglich. Sie sollten sich orientieren an dem Leitbild:

„Lokal handeln – Global denken”.

Das bedeutet, dass wir ganzheitlich die Auswirkungen unserer Handlungen auf die Umwelt in den Blick nehmen müssen, ob vor Ort in Brilon und den Dörfern, beim Einkauf, in der Schule oder der Freizeit. Unser Handeln hat immer Nebenwirkungen, wie das Beispiel des Plastikmülls in unseren Flüssen und Meeren zeigt. Die Vereinten Nationen haben 17 globale Ziele zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Agenda 2030 verabschiedet, um unsere Erde für kommende Generationen zu erhalten und allen Menschen ein friedliches, würdevolles Leben zu sichern. Informieren könnt ihr euch unter: https://17ziele.de/info/ was-sind-die-17-ziele.html In unserer Stadt verfolgen wir unter dem Slogan „Brilon nachhaltig” diese Ziele und setzen eine Menge Ideen in die Tat um. Denn Ziele brauchen Taten!

2


Viele positive Anreize, dem Klimawandel entgegenzutreten, gibt es in unserm Programm durch Erfahrungen aus erster Hand. Fragt einfach nach! Macht mit! Werdet selbst aktiv! Nehmt eure Zukunft selbst in die Hand! Folglich heißt unser Motto „Mitmachen und selbst aktiv werden.” Natürlich soll uns das eindrückliche und mahnende Zitat von Antoine de Saint-Exupéry aus „Der kleine Prinz“ auch im 26. Jahr begleiten: „Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast!“ Friedel Schumacher – Arbeitskreis Natur und Landschaft und die BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

www.un-dekadebiologische-vielfalt.de

Brilon natürlich trotz(t) Corona!

Zum Schutz vor dem Coronavirus: Alle Angebote stehen unter dem Vorbehalt der jeweils geltenden Kontakteinschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie und es werden geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz eingehalten. Durch die folgenden Maßnahmen soll sichergestellt werden, dass Sie sich bei der Teilnahme an den Angeboten „Brilon natürlich“ wohlfühlen und geschützt sind: 1. Zwischen allen Personen ist ein Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern einzuhalten. 2. Vor und nach der Angebotseinheit ist eine Mund- und Nasenschutzmaske zu tragen (während des Angebots kann dieser abgelegt werden). 3. Es wird darum gebeten, möglichst den passenden Geldbetrag zur Bezahlung am Treffpunkt mitzubringen. Die Teilnahme an den Angeboten ist generell kostenfrei – bei einigen Angeboten fallen Materialkosten an (im Text angegeben). 4. Falls bei den Angeboten notwendig, sind eigene Geräte, Materialien, bestimmtes Equipment (Sitzkissen, Handtuch, etc.), Verpflegung und Handdesinfektionsmittel mitzubringen. 5. Die vorgegebenen Beschränkungen über die maximale Teilnehmerzahl werden immer nach aktueller Verordnung eingehalten. 6. Mit Ihrer Anmeldung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten zum Zwecke der Verfolgung von eventueller Infektionsketten ggf. genutzt werden.

3


Wissenswertes zu dem Programm:

„Brilon natürlich“ Wir hoffen, dass wir ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt haben. „Brilon natürlich“ wurde durch den Arbeitskreis „Natur und Landschaft“ unter Mithilfe der BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH, des Museums Haus Hövener, der Stadtbibliothek, des Heimatbundes Semper Idem, der Umwelt | Jugendherberge, der Natur Ranger Bestwig (NaRa), des SGV Brilon, des Kneippvereins, der Naturschule Hochsauerland, des Landschaftsinformationszentrums Möhnesee, der Deutschen Waldjugend, der GeoparkführerInnen, der Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz am Rothaarsteig und an der Waldroute, des Landfrauenverbandes, des Lama Trek Hoppecke, des Familienzentrums Leuchtturm, des Imkervereins Brilon und des Rosenbogens Heidrich erstellt. Die Angebote sind für Gäste und Einheimische aller Altersstufen geeignet. Insbesondere möchten wir Familien mit Kindern zu einer Teilnahme herzlich einladen. Diese ist an allen Veranstaltungen kostenfrei. Bei einigen fallen Materialkosten an. Unser Motto heißt auch in diesem Jahr wieder: „Vernetzt aktiv sein – in Brilon natürlich!“ Durch die Bündelung vieler Kräfte unseres Netzwerkes wollen wir auf die Vielfalt der Landschaft aufmerksam machen. Gleichzeitig sollen Zusammenhänge und Verantwortung zwischen dem eigenen Lebensumfeld und der globalen Umwelt verstanden werden. „Brilon natürlich“ hat sich in seinen 26 Jahren durch ständige Aktualisierung zu einem modernen Stück Landschaftsmarketing entwickelt, da es Naturerlebnisse inszeniert und die Teilnehmenden aktiv beteiligt. Gerade dieser naturverträgliche Tourismus von hoher Qualität regt zur Entdeckung an. Wir möchten inspirieren für die Eigenheiten und Einmaligkeiten unserer Landschaft und eine nachhaltige Regionalentwicklung voranbringen.

4

„Zeit für Natur“ ist die D evise!


20 JAHRE ROTHAARSTEIG

Wenn’s in den Wanderschuhen juckt ...

... auf zum Rothaarsteig!

am Rothaarsteig in der Hilbringse. Das ideale Ziel für große und kleine Wanderer. ÖFFNUNGSZEITEN: An Freitagen: ab 14:00 Uhr • An Samstagen: ab 12:00 Uhr An Sonn- und Feiertagen: ab 11:00 Uhr Gruppen auch wochentags auf Anmeldung. Telefon: 02961 793700 (Hütte) E-Mail: hiebammen-huette@web.de

5


REGIONALE VERMARKTUNG –

Eine Kuh macht Muh! Viele Kühe machen ... ??? Frag doch mal den Bauer, dann wirst du schlauer. Leitung: Landfrauenverband Brilon, Familie Tacken Termine: Mittwoch, 28.07.2021, 16:00 Uhr Freitag, 30.07.2021, 16:00 Uhr Donnerstag, 21.10.2021, 16:00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Seilerhof – Landwirt. Betrieb Familie Tacken, Wünnenberger Straße 52, Alme Teilnehmer: Kinder bis 10 Jahre mit Familie, max. 15 Teilnehmer Hinweis: Auf entsprechende Kleidung achten! Fragen macht tatsächlich schlau! Wie viel Milch gibt eine Kuh? Welche Maschinen braucht ein Landwirt? Wo kommt unser Essen her? Auf alles gibt es diesen Nachmittag eine Antwort und für Spiel und Spaß ist natürlich gesorgt.

Der Seilerhof ein Familienbetrieb durch

und durch und das schon seit 1922! Hier leben und arbeiten Michael, Jürgen und Reinhild, die sich um alles kümmern. Neben der eigenen Milch werden „Almer Eier“, Seilerhof-Nudeln, Softeis, Grillfleisch und weitere regionale Produkte zum Verkauf an den Automaten direkt vor dem Hof angeboten.

6


Qualität aus der Region! Die fleißigen Bienen Leitung: Termin: Dauer: Treffpunkt:

Imkerverein Brilon Emanuele Strick und Franz Scherl Samstag, 03.07.2021, 15:00 Uhr ca. 2 Stunden Lehrbienenstand im Kurpark, Brilon

Hier könnt ihr an einem echten Bienenstand erleben, wie die Bienen emsig ein- und ausfliegen, um Pollen und Nektar zu sammeln, wie sie eifrig Waben bauen, in deren Zellen die Kinderstuben eingerichtet werden und wie der köstliche Honig gelagert wird. Ihr erfahrt vieles über die Wunderwelt der Bienen, die im Einklang von Mensch und Natur stehen.

Insekten schützen –

gemeinsam für die Vielfalt der Natur Wir unterstützen die Imker beim Erhalt der Artenvielfalt und für eine Landwirtschaft ohne Pestizide mit guten, gesunden Lebensmitteln. Eine flächendeckende Bestäubung kann nur in einer intakten Umwelt durch gesunde Bienenvölker gesichert werden. Einen Beitrag dazu können wir alle leisten! Honigkauf in der Region ist aktiver Naturschutz! Ar t

ekt

n!

ns

I

· Emanuele Strick Rosentwiete 2 · Brilon Tel.: 02961 742666 Mail: strick-brilon@t-online.de

vielfalt erhal en

ten

Verkauf und Vermittlung: · Imkerverein Brilon – Andreas Göbel Ludgerusstr. 7a · Brilon-Alme · Tel.: 02964 945379 oder 0160 91663695 · Mail: a-goebel@web.de

e n sc h üt

ze

7


20 JAHRE ROTHAARSTEIG –

Eröffnung

2 Jahre

10 Jahre

Rückblicke ... GESCHICHTE(N) AUF SCHRITT UND TRITT

Ausblicke ...

8


der Weg der Sinne prägt Brilon. Auf Streifzug im Schmalahtal -

Auf zum Sauerland-Seelenort Schmalah See Leiter: Termin: Treffpunkt: Teilnehmer: Hinweis:

Willi Otto Montag, 26.07.2021, 10:00 Uhr | Dauer: ca. 2 Stunden Parkplatz Wasserwerk, Brilon-Wald ab 8 Jahren Bitte kleines Picknick und ein Fernglas mitbringen.

NEU

Entlang der Schmalah, die dieses naturbelassene Tal prägt, erleben wir typische Merkmale eines Sauerländer Baches. Mal sprudelt das Wasser, mal plätschert es an seichten Stellen ruhig dahin. Und nach einem kleinen Anstieg liegt er vor uns: Der Schmalah See, der Wasserspeicher für Brilon. Je nach Farbe des Himmels glänzt der Wasserspiegel. Eingebettet in einen alten Buchenwald wird uns hier am Überlauf deutlich: Wald und Wasser sind an diesem Seelenort untrennbar miteinander verbunden.

Das ist doch der Gipfel! -

Auf zum Sauerland-Seelenort Ginsterkopf Leiter: Termin: Treffpunkt: Teilnehmer: Hinweis:

Willi Otto Mittwoch, 04.08.2021, 10:00 Uhr | Dauer: ca. 2,5 Stunden Schützenhalle, Brilon-Wald ab 8 Jahren Bitte kleines Picknick und ein Fernglas mitbringen.

NEU

Es ist wirklich ein grandioser Ausblick! Nach kühlen Wegen durch Buchenwald wechseln wir auf schmale Pfade bergan vorbei an bemoosten Steinen und über weichen Waldboden. Dann ist das Ziel erreicht: Die 640 m hohe Nordkuppe des Ginsterkopfes. Ein traumhafter Fernblick mit den mächtigen Vulkan-Felsen der Bruchhauser Steine breitet sich vor uns aus. An diesem Seelenort gibt es „Gänsehautfeeling“ gratis.

9


20 JAHRE ROTHAARSTEIG –

Im Wald wächst Wärme „Umweltbildung für Kinder mit dem Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz“ Leiter: Termine:

Stefan Knippertz Mittwoch, 07.07.2021, 14:00 Uhr Dienstag, 03.08.2021, 10:00 Uhr Dienstag, 12.10.2021, 10:00 Uhr Freitag, 22.10.2021, 14:00 Uhr Dauer: 2,5 Stunden Treffpunkt: Schützenhalle Brilon-Wald Diese Wald-Erlebnis-Wanderung führt zu einem Glanzlicht des Rothaarsteiges, der im Juli 2003 eingeweihten Feuereiche mit ihrer imposanten Titanflamme. Sie steht auf der Wasserscheide zwischen Rhein und Weser als Mahnmal und Symbol für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Natur. Der Ranger als Leiter dieser Exkursion kennt noch weitere Geheimnisse dieser 8 m hohen Skulptur und erläutert auch die begleitende Rothaarsteig-Infostation „Im Wald wächst Wärme“. Als Ansprechpartner am Steig möchte er allen Teilnehmern ein bleibendes Naturerlebnis ermöglichen und steht für Fragen über seine vielfältigen Aufgaben und den Wald zur Verfügung.

Mit dem Ranger auf Streifzug Im Rahmen der Umweltbildung des Landesbetrieb Wald und Holz NRW Leiter: Norbert Hoffmann Termine: Donnerstag, 15.07.2021, 10:00 Uhr Donnerstag, 29.07.2021, 14:00 Uhr Donnerstag, 12.08.2021, 10:00 Uhr Donnerstag, 14.10.2021, 10:00 Uhr Donnerstag, 21.10.2021, 10:00 Uhr Dauer: 2 Stunden | Weglänge: ca. 4 km Treffpunkt: Kyrilltor, Eingang Bürgerwald, Petersborn Teilnehmer: ab 6 Jahre, max. 12 Teilnehmer Die Aufgaben eines Rangers hier bei uns in NRW/Südwestfalen mit Rothaarsteig und Waldroute sind vielfältig. Noch immer wird Raubbau an der Natur betrieben um die steigende Nachfrage an Rohstoffen zu bedienen. Darunter leiden die Natur und der Wald, damit auch unser Klima auf der Erde. Auf die Reise durch die Natur wird der Ranger darstellen was wir dazu beitragen können sinnvoller mit den vorhandenen Rohstoffen umzugehen und sie einzusparen. Die Führung wird durch einige Walderlebnisspiele und Aufgaben an die Teilnehmer begleitet. 10


der Weg der Sinne prägt Brilon.

#mit der Maus in Brilon unterwegs Leitung: Termine:

NEU

Steffi Kleinewalter und Susanne Kunst Montag, 05.07.2021 bis Sonntag, 11.07.2021 Montag, 11.10.2021 bis Sonntag, 17.10.2021 Anmeldung: nicht erforderlich; Details zum Weg ab 15.06.2021 unter www.stadtbibliothek-brilon.de Teilnehmer: Eltern und Kinder im Grundschulalter Familienwanderung in der Nähe der Hiebammen Hütte (ca. 1,5 bis 2 Stunden). Es gibt zahlreiche Mitmach-Aktionen an unterschiedlichen Stationen zu Themen rund um Insekten, den Wald und DIE MAUS aus der „Sendung mit der Maus“, die in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag feiert.

Natur macht erfinderisch …

Genialen Entdeckungen auf der Spur – in Wald, Wiese, Feld und Flur Leitung:

Dauer: Treffpunkt:

BIO

K NI

Termine:

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener Mittwoch, 21.07.2021, 10:30 Uhr Montag, 11.10.2021, 14:30 Uhr 2 Stunden Hiebammen Hütte, Brilon, Burhagener Weg

Hast du gewusst, dass der Klettverschluss der Klettpflanze abgeschaut ist? Hast du schon mal beobachtet, wie Ahornsamen vom Baum fallen und überlegt, was diese mit den Blättern eines Hubschraubers zu tun haben? Für welche Erfindungen war das Spinnennetz Vorbild? Die Antworten finden wir in unserem grünen Klassenzimmer. Bestimmt entdecken wir weitere Beispiele, wo die Natur Pate gestanden hat – auch bei Farben und Formen. Begeben wir uns auf die Spur!

11


20 JAHRE ROTHAARSTEIG –

Künstlerische Wasserforscher entdecken die Hilbringse Leiterin: Termine:

Sonja Stappert Freitag, 23.07.2021, 10:00 Uhr Freitag, 13.08.2021, 10:00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Hiebammen Hütte Brilon Teilnehmer: Kinder im Grundschulalter, ab 6 Jahre, max. 15 Teilnehmer Das Bauen von Rindenschiffchen, Flößen und Staudämmen sind nur drei Highlights an diesem Tag. Bauen und stauen, planschen und manschen – wo ginge das besser, als rund um die Hiebammen Hütte? Und wer noch dazu einige tolle Wasserspiele spielen möchte oder Spaß daran hat, einmal eine besondere Wasserfarbe herzustellen, der ist bei dieser Aktion genau richtig! Dabei haben solltest du nach Möglichkeit ein kleines Handtuch, Wassersandalen und eine (Becher-)Lupe sowie ein kleines Picknick.

Alles fertig für den Winterschlaf? Leiterin: Termine:

Infos zu den Waldküns tlern gibt es auch unter: ww w.kunst-im-wald.n et

Sonja Stappert Freitag, 15.10.2021, 10:00 Uhr und 12:30 Uhr | Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Hiebammen Hütte, Brilon Teilnehmer: 5-10 Jahre, max. 15 Teilnehmer Hinweis: kleines Picknick und wetterfeste Kleidung

Im Herbst machen sich viele Tiere daran, alles für den Winter vorzubereiten. Wir lauschen dazu einer Geschichte und formen aus selbstgemachter Modellierpaste verschiedene Waldtiere, mit denen wir uns spielerisch auf die Suche nach Wintervorräten durchs Unterholz bewegen. Aber auch das bewährte Malen und Experimentieren mit selbst gefundener Farbe und passendem Bindemittel darf natürlich bei einer echten Waldkünstler-Aktion auf keinen Fall fehlen.

12


der Weg der Sinne prägt Brilon. Mit dem Ranger auf Spurensuche „Umweltbildung für Kinder mit dem Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz" Leiter: Termin: Dauer: Treffpunkt: Hinweis:

Lukas Göddecke Donnerstag, 05.08.2021, 10:00 Uhr ca. 2,5 Stunden Tor zur Sauerland-Waldroute / Petersborn Auf gutes Schuhwerk achten und Picknick mitbringen!

Diese kleine Wanderung startet am Tor zur Waldroute in Petersborn. Von da aus geht es Richtung Hiebammen Hütte. Und dabei schauen wir abseits des Weges welche Tiere in unseren Sauerländer Wäldern leben. Auf den Rückweg durch den Briloner Stadtwald können wir noch verschiedene Kräuter/ Pflanzen riechen und schmecken.

Wasser Marsch – eine spritzige Wanderung auf dem Kneippweg Leiterin: Termine:

Jutta Vorderwülbecke Mittwoch, 14.07.2021, 09:15 Uhr Mittwoch, 13.10.2021, 09:15 Uhr Dauer: ca. 2-2,5 Stunden | Länge: ca. 5 km Treffpunkt: Wanderparkplatz Hilbringse, Brilon Teilnehmer: Familien mit Kindern 6 bis 12 Jahre, max. 10 Kinder + Erwachsene Die Kinder erhalten auf einfache, praktische Weise Einblick in die Lehre von Pfarrer Kneipp. Bei dieser kleinen Waldrunde erlernen sie hautnah die Kunst des Wassertretens. Das Barfußlaufen und ein bisschen Wildkräuterkunde kommen ebenfalls nicht zu kurz. Zum Abschluss erhalten die jungen, aktiven Kneippianer noch eine kleine Urkunde.

13


LANDSCHAFT ERFAHREN –

Kultur entdecken!

Sport und Spiel in Wald und Flur Leiterin: Cordula Vellmer Termine: Samstag, 03.07.2021, 10:00 Uhr Samstag, 10.07.2021, 10:00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffunkt: Wanderparkplatz Ochsenkamp Franz-Rinsche-Straße; Ortsausgang Scharfenberg (Richtung Brilon) (Hinweisschild „Brilon Natürlich“ beachten)

Hinweis:

Sportschuhe mit gutem Profil sind angebracht. Bitte auch etwas zu trinken mitbringen. Bei starkem Regen findet die Exkursion nicht statt.

Habt ihr Lust auf eine Exkursion bei der wir sportlich aktiv sind? Als Kulisse dient uns Wald und Flur. Springen wie ein Frosch oder Fichtenzapfenweitwurf sind Disziplinen, die Spaß machen. Seid ihr schneller als der Wind? Das werden wir herausfinden. Ganz nebenbei erfahrt ihr noch einiges darüber, welche Tiere sportliche Höchstleistungen vollbringen.

Saurier im Sauerland Die Dinosaurier von Brilon-Nehden Leitung: Termine:

Dauer: Treffunkt:

14

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener Mittwoch, 07.07.2021, 10:00 Uhr Dienstag, 10.08.2021, 10:00 Uhr Montag, 16.08.2021, 10:00 Uhr Dienstag, 17.08.2021, 10:00 Uhr Mittwoch, 13.10.2021, 14:00 Uhr ca. 2 Stunden Museumsgarten Haus Hövener, Am Markt 14, Brilon Vor 40 Jahren hat man in einem ehemaligen Steinbruch in Brilon-Nehden fossile Wirbeltierknochen von Dinosauriern gefunden. Eine Sensation in unserer Region! Iguanodon entführt euch im Museumsgarten in die spannende Kreidezeit. Gemeinsam entdecken wir viele erdgeschichtliche Geheimnisse. Lasst euch überraschen und kommt einfach mit.


Erlebnis Erdgeschichte … Grandiose Aussichten auf dem „Geologischen Sprung“ – im Geopark Grenzwelten. Leitung:

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener Termin: Freitag, 09.07.2021, 10:00 Uhr | Dauer: 2,5 - 3 Stunden Treffpunkt: Parkplatz Landgasthof Haus Gruß, Am Hängeberg 1, Brilon-Gudenhagen Hinweis: Gutes Schuhwerk erforderlich, Rucksackverpflegung Zügig nehmen wir den Aufstieg zum Vulkanberg. Super Aussichten über die Briloner Hochfläche, auf die alte Hansestadt Brilon und faszinierende Einblicke in die Geologie und Natur tun sich auf... Nebenbei erfahren wir auch Wissenswertes über große und kleine Pflanzen am Wegesrand.

Am Zielpunkt ist mehr als Staunen angesagt; die höchsten Berggipfel des Rothaargebirges sind sichtbar. (Bringt gern ein Fernglas mit)

Wie funktioniert ein Windrad? Leiterin: Termin: Dauer: Treffpunkt:

Cordula Vellmer Samstag, 10.07.2021, 14:30 Uhr ca. 2,5 - 3 Stunden Parkplatz am Kindergarten/Turnhalle, Peter-Knaden-Straße, Scharfenberg

Windräder verändern seit einigen Jahren unEin Fernglas kann gerne sere Landschaft. Und auf den Dächern unserer mitgebracht werden. Gebäude sieht man immer häufiger Platten, so genannte Photovoltaikanlagen, die Strom erzeugen. Aber wie funktioniert eigentlich so ein Windrad oder eine Photovoltaikanlage? Wie viel Strom stellen sie her? Verschandeln die Windräder unsere Landschaft, sind sie gefährlich für Vögel oder Insekten? Das und viele andere Fragen werden auf dieser Exkursion beantwortet und dabei schauen wir dem ein oder anderen Windrad bei der Arbeit zu. Jeder Teilnehmer hat auch die Möglichkeit seine eigene Windmühle zu bauen und so die Kraft des Windes zu testen.

15


LANDSCHAFT ERFAHREN –

Kultur entdecken!

Raus aus dem Haus!

Spannende Familienwanderung im Geopark Grenzwelten Leiterin: Termin: Dauer: Treffunkt: Hinweis:

NEU

Cordula Vellmer Sonntag, 11.07.2021, 10:00 Uhr ca. 3 Stunden | Länge: 5 km Wanderparkplatz Ochsenkamp, Franz-Rinsche-Straße (neben Ortsausgangsschild), Scharfenberg Rucksackverpflegung (kleines Picknick) und feste Schuhe mitbringen.

Sicher seid ihr in der letzten Zeit oft mit euren Eltern an der frischen Luft gewesen und so richtig habt ihr keine Lust mehr zu wandern... Aber auf dieser Wanderung gibt es viele neue Abenteuer zu erleben! Wir gucken uns z.B. den Wald an, dem es ja gerade nicht so gut gehen soll. Kennt ihr den Buchdrucker? Vielleicht können wir dem ein oder anderen bei der Arbeit zuschauen. Habt ihr schon mal Blätter an einem Baum singen hören? Und barfuß im Moos, das wäre famos. Mehr wird nicht verraten!

Auf zu den Korallenriffen ... Im Geopark Grenzwelten Leitung: Termin: Dauer: Treffpunkt: Hinweis:

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener Montag, 12.07.2021, 14:00 Uhr 2,5 Stunden | Länge: 3 km kleiner Teich am Kreishauspark, (Am Rothaarsteig 1), Brilon Gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Rucksackverpflegung. Für Kinderwagen nicht geeignet.

Kennt ihr schon die Briloner Korallenriffe? Wollt ihr wissen, wo wir sie finden können, wie und wann sie entstanden sind und wie unsere Landschaft zu Urzeiten ausgesehen hat? Kennt ihr die Gesteine unserer Gegend und habt ihr schon mal Korallen- und Muschelabdrücke entdeckt? Kommt mit auf eine kleine „Rifferkundung“; einer Georeise rund um Brilon und lasst uns tief in die Erdgeschichte unserer Heimat eintauchen. Auf unserem Ausflug erfahrt ihr auch Spannendes über unseren Wald. Zum Forschen bringt gern eine Lupe mit.

16


Die Bruchhauser Steine erleben 1. Nationales Naturmonument in NRW Leiterin: Termine: Dauer: Treffpunkt: Eintritt:

Hinweis:

Silke Kloock Samstag, 17.07.2021, 10:00 Uhr Samstag, 23.10.2021, 13:00 Uhr ca. 3 Stunden | Länge: 3 km Parkplatz Schützenhalle, Bruchhausen Erwachsene: 5,50 €; Kinder 6-16 J.: 3,00 €, Familienkarte: 12,00 € (Eltern + Kinder) Gruppenticket ab 8 Pers.: Erw. 4,50 € / Kinder 2,50 € Es werden ca. 250 Höhenmeter bewältigt.

Die vier Vulkanfelsen bilden weithin sichtbar das Wahrzeichen des Sauerlandes. Von dem am höchsten gelegenen Feldstein hat man einen grandiosen Blick auf das Land der tausend Berge. Als magischer Ort haben die Felsen seit jeher die Menschen angezogen. Diese Exkursion gibt uns tiefe Einblicke in die Entstehung und Besiedlung dieses Gebietes und lässt uns über die Tier- und Pflanzenwelt des einmaligen Natur- und Kulturdenkmal staunen.

„Aus eigener Quelle schöpfen“ … und anderen etwas abgeben Leiterin: Termin: Dauer: Länge: Treffpunkt: Teilnehmer: Hinweis:

Susanne Kunst Montag, 26.07.2021, 14:00 Uhr ca. 2 Stunden ca. 2 km auf dem Mehrgenerationenweg Entenstall in Brilon-Alme alle Altersgruppen, Kinder ab 5 Jahren (in Begleitung) Bitte denkt an Gummistiefel, angepasste Kleidung und Picknick!

Wo Wellen tanzen und Quellen sprudeln, wollen wir (Groß und Klein) uns gemeinsam bewusst auf diesen besonderen Seelenort einlassen: • In unseren Körper hineinlauschen • Ideen entwickeln • Zusammen kreativ und neugierig sein auf das, was entsteht

17


LANDSCHAFT ERFAHREN –

Kultur entdecken!

„Unterwegs auf dem Waldfeenpfad“ … erspüren – erleben - entspannen Leiterin: Termin: Dauer: Treffpunkt:

Susanne Kunst Donnerstag 29.07.2021, 10:00 Uhr ca. 2 Stunden | Länge: ca. 3 km 1. Station am Waldfeenpfad: Am Hängeberg, Brilon-Gudenhagen Teilnehmer: alle Altersgruppen, Kinder ab 5 Jahren (in Begleitung) Hinweis: Bitte denkt an angepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Picknick! Gemeinsam erkunden, erproben und begreifen wir an den verschiedenen Stationen Wissenswertes und Erstaunliches auf dem Waldfeenpfad: • wir kommen dem Klimawandel und dem Borkenkäfer auf die Spur • und machen es uns gemütlich

Kleine Stadtrallye

Stadtschwärmer auf Streifzug durch die mittalalterliche Stadt Brilon Leitung:

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener Termin: Dienstag, 19.10.2021, 10:00 Uhr Teilnehmer: ab 8 Jahre, 12 Teilnehmer Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Museum Haus Hövener, Am Markt 14

18

Vorbei an schwarz-weißen Fachwerkhäusern, Stadttoren und Brunnen erobern wir Brilons Gassen und erkunden die Mitte mit ihren Wahrzeichen und Besonderheiten. Wir lösen kleine Aufgaben und nehmen einige alte und mittelalterliche Bauwerke unter die Lupe. Freut Euch auf einen spannenden Vormittag!


ARTENVIELFALT ERHALTEN –

Insekten schützen!

„Des Sommers ganze Pracht!“ Sauerländer Blütengarten Leiterin: Termine:

Mechtild Heidrich Dienstag, 06.07.2021, 10:30 Uhr Mittwoch, 11.08.2021, 10:30 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Rosenbogen Heidrich im Gutshof Schloss Bruchhausen, Gaugreben’scher Weg 1, Olsberg-Bruchhausen Ob im Bauern-, Schmetterlings-, Bienen- oder Kräutergarten, überall wird uns bewusst: Die Natur ist ein wunderbarer Gärtner mit einem schier unerschöpflichen Farben- und Formenspiel, so dass in manch wilder Gartenecke für unzählige Lebewesen ein Refugium entsteht. Bei einer erlebnisreichen Führung werden die natürlichen Zusammenhänge erfahrbar und altes Gärtnerwissen neu entdeckt. Auf jeden Naturfreund warten neue Inspirationen!

Ar t

ekt

n!

ns

I

„Ab morgen vermieten wir Zimmer für euch!”

vielfalt erhal en

ten

Ach ja, und da ist natürlich auch noch der wundervolle Duft der Rosen! Im Gutscafe‘ kann man sich danach bei regionalen Gerichten stärken.

e n sc h üt

ze

Leitung:

Landfrauenverband, Juliane Hütter-Brandenburg Termin: Dienstag, 20.07.2021, 14:00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Aamühle 1, Brilon Teilnehmer: ab 6 Jahren Was summt denn da und sucht ein Zimmer? Dass können doch nur die Wildbienen und andere Insekten sein. Damit ihr nette, nützliche Nachbarn bekommt, bauen wir mit euch ein Insektenhotel.

19


Brilon Natürlich 2021 – Datum Uhrzeit Sa 03.07.2021 10.00 Uhr 15.00 Uhr Mo 05.07. bis So 11.07.2021 Mo 05.07.2021 10.00 Uhr 16.00 Uhr Di 06.07.2021 10.30 Uhr 15.15 Uhr 21.15 Uhr

Sommerferien NRW

Veranstaltung Sport und Spiel in Wald und Flur Die fleißigen Bienen Mit der Maus unterwegs „Wenn diese Wände reden könnten...“ 8-sinnig unterwegs - Mit Lamas durch das Unterholz „Des Sommers ganze Pracht“ – Sauerländer Blütengarten Wie weich ist eigentlich ein Esel? Mit Fledermäusen auf Du und Du

Seite 14 7 11 27 27 19 28 28

Mi 07.07.2021 10.00 Uhr

Saurier im Sauerland

14

14.00 Uhr Do 08.07.2021 10.00 Uhr 15.00 Uhr

Im Wald wächst Wärme – auf zur Feuereiche Von Kopf bis Fuß auf Wasser eingestellt Ein Rucksack voller Walderlebnisse

10 26 29

Fr

Erlebnis Erdgeschichte...

15

Auf Entdeckungsreise im Abenteuerwald Sport und Spiel in Wald und Flur Wie funktioniert ein Windrad? Raus aus dem Haus Die Tricks der Pflanzen – spannende Wiesenwelt

29 14 15 16 30

09.07.2021 10.00 Uhr

15.00 Uhr Sa 10.07.2021 10.00 Uhr 14.30 Uhr So 11.07.2021 10.00 Uhr Mo 12.07.2021 10.00 Uhr 14.00 Uhr Di 13.07.2021 10.00 Uhr 14.30 Uhr Mi 14.07.2021 9.15 Uhr 14.30 Uhr Do 15.07.2021 10.00 Uhr 21.00 Uhr Fr 16.07.2021 10.00 Uhr 15.00 Uhr Sa 17.07.2021 10.00 Uhr 15.00 Uhr Mo 19.07.2021 10.00 Uhr 15.15 Uhr Di 20.07.2021 10.00 Uhr 14.00 Uhr Mi 21.07.2021 10.30 Uhr 15.00 Uhr Do 22.07.2021 10.00 Uhr Fr Sa Mo Di Mi Do Fr Sa Mo

20 Di

14.30 Uhr 23.07.2021 10.00 Uhr 15.15 Uhr 24.07.2021 10.00 Uhr 14.00 Uhr 26.07.2021 10.00 Uhr 14.00 Uhr 27.07.2021 16.00 Uhr 28.07.2021 10.00 Uhr 16.00 Uhr 29.07.2021 10.00 Uhr 14.00 Uhr 30.07.2021 10.00 Uhr 16.00 Uhr 31.07.2021 10.00 Uhr 14.00 Uhr 02.08.2021 9. + 11.00 Uhr 16.00 Uhr 03.08.2021 10.00 Uhr 14.30 Uhr

Auf zu den Korallenriffen

16

Komm mit! Wir erobern mit Rambo den Wald ! Wanderbare Märchen – Unterwegs mit Hans im Glück Wasser marsch Abenteuer mit Sebastian Kneipp Mit dem Ranger auf Streifzug Mit Fledermäusen auf Du und Du Wasser, Wolle, Schwamm und Co. Offline-Survival für Kids Die Bruchhauser Steine erleben Haik – Das Geländespiel Wasser, Wolle, Schwamm und Co. Wie weich ist eigentlich ein Esel? Wanderbare Märchen - Unterwegs mit Hans im Glück

32 32 13 33 10 28 34 30 17 31 34 28 32

„Ab morgen vermieten wir Zimmer für euch“

19

Natur macht erfinderisch…

11

„Wie schmeckt der Sommer?“

34

„Möhne aktiv“ – Mit Mo duch die Möhne

33

Wo bleibt unser Abwasser? Künstlerische Wasserforscher entdecken die Hilbringse Tierisch schöne Wald- und Wiesenspiele Kräuterdetektive unterwegs Wenn die Waldfee mit den Eseln tanzt Ein Streifzug durch das Schmalahtal „Aus eigener Quelle schöpfen“ 8-sinnig unterwegs – Mit Lamas durch das Unterholz Von Kopf bis Fuß auf Wasser eingestellt Eine Kuh macht Muh! Viele Kühe machen... ??? Unterwegs auf dem Waldfeenpfad Mit dem Ranger auf Streifzug Die Tricks der Pflanzen - spannende Wiesenwelt Eine Kuh macht Muh! Viele Kühe machen... ??? Mit dem Ranger durch den Almer Wald Wenn die Waldfee mit den Eseln tanzt Tolle Wolle Was kriecht und krabbelt da – Tiere filzen Im Wald wächst Wärme – auf zur Feuereiche Wanderbare Märchen – Unterwegs mit Hans im Glück

35 12 36 36 35 9 17 27 26 6 18 10 30 6 26 35 38 38 10 32


Weitere Termine finden Sie auf den Seiten 24 und 25. Ort / Treffpunkt Scharfenberg – Wanderparkplatz Ochsenkamp Brilon – Lehrbienenstand im Kurpark Brilon – Nähe Hiebammen Hütte Brilon – Foyer Rathaus Gudenhagen/Schmelterfeld – Parkplatz hinter Kläranlage Olsberg-Bruchhausen – Rosenbogen Heidrich Messinghausen – Tretbecken Brilon – Oberer Parkplatz Krankenhaus

Leiter/in Cordula Vellmer Imkerverein Brilon / Emanuele Strick Steffi Kleinewalter / Susanne Kunst Dr. Christof Bartsch Ursula Oriwall Mechthild Heidrich S.Kaulmann/B.Hardes Bettina Kreutzmann

Brilon – Museumsgarten Haus Hövener

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener

Brilon-Wald – Schützenhalle Alme – Parkplatz Kirche Brilon – Umwelt | Jugendherberge

Stefan Knippertz Sigird Bork Kirsten Romberg

Gudenhagen – Parkplatz Landgasthof Gruß

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener

Brilon – Parkplatz Hotel am Kurpark Scharfenberg – Wanderparkplatz Ochsenkamp Scharfenberg – Parkplatz am Kindergarten/Turnhalle Scharfenberg – Wanderparkplatz Ochsenkamp Petersborn – Wasserbehälter

Ines Normann Cordula Vellmer Cordula Vellmer Cordula Vellmer Naturschule Hochsauerland UG

Brilon – kleiner Teich im Kreishauspark

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener

Messinghausen – Tretbecken Brilon – oberer Parkplatz Krankenhaus (unt. Augenklinik) Brilon – Wanderparkplatz Hilbringse Brilon – Kita St. Maria im Eichholz, Eselsborn 24 Petersborn – Kyrilltor, Eingang Bürgerwald Brilon – oberer Parkplatz Krankenhaus (unt. Augenklinik) Brilon – MGH Familienzentrum Leuchtturm, Heinr.-Jansen-Str. 3 Brilon-Wald – Schützenhalle Olsberg-Bruchhausen – Parkplatz Schützenhalle Brilon-Wald – Schützenhalle Brilon – MGH Familienzentrum Leuchtturm, Heinr.-Jansen-Str. 3 Messinghausen – Tretbecken Brilon – oberer Parkplatz Krankenhaus (unt. Augenklinik) Brilon – Aamühle 1

Simone Kaulmann Bernadette Wrede Jutta Vorderwülbecke Petra Mengeringhausen Norbert Hoffmann Bettina Kreutzmann Familienzentrum Leuchtturm Naturschule Hochsauerland Silke Kloock Deutsche Waldjugend Brilon Familienzentrum Leuchtturm S.Kaulmann/B.Hardes Bernadette Wrede Landfrauenverband / Juliane Hütter-Brandenburg

Brilon – Hiebammen Hütte

Team Heimatbund Semper Idem / Museum Haus Hövener

Brilon – MGH Familienzentrum Leuchtturm, Heinr.-Jansen-Str. 3 Scharfenberg – Möhnestr., Abzw. Scharfenberg, Alter Scharfenberger Bahnhof Gudenhagen – Kläranlage Pulvermühle Brilon – Hiebammen Hütte Messinghausen – Tretbecken Brilon – Kräutergarten im Kurpark Brilon-Gudenhagen – Parkplatz Waldfreibad Brilon-Wald – Parkplatz Wasserwerk Alme – Entenstall Gudenhagen-Schmelterfeld – Parkplatz hinter Kläranlage Alme – Parkplatz Kirche Alme – Seilerhof Tacken, Wünnenberger Str. 52 Gudenhagen – 1. Station am Waldfeenpfad, Hängeberg Petersborn – Kyrilltor, Eingang Bürgerwald Petersborn – Wasserbehälter Alme – Seilerhof Tacken, Wünnenberger Str. 52 Alme – Tor zur Waldroute Gudenhagen – Parkplatz Waldfreibad Brilon – Foyer Bürgerzentrum/Kolpinghaus Alme – Entenstall Brilon-Wald – Schützenhalle Brilon – oberer Parkplatz Krankenhaus (unt. Augenklinik)

Familienzentrum Leuchtturm LIZ-Möhnesee e.V. Kerstin Heim-Zülsdorf Stadtwerke Brilon Sonja Stappert S.Kaulmann/B.Hardes Rita Karte Meinolf Bödefeld Willi Otto Susanne Kunst Ursula Oriwall Sigird Bork Landfrauenverband / Familie Tacken Susanne Kunst Norbert Hoffmann Naturschule Hochsauerland UG Landfrauenverband / Familie Tacken Lukas Göddecke Meinolf Bödefeld Bernhardine Denzin Bernhardine Denzin Stefan Knippertz Bernadette Wrede

21


DIE GÄRTEN DER

27. Juni 2021

Am Sonntag, den öffnen sich neun Gartenpforten und die 17. Briloner Waldfee, Zoe Tilly, freut sich zusammen mit den Gartenfreundinnen und -freunden über interessierte Besucher. In den grünen und bunten Oasen wird es jeweils etwas Besonderes geben, und die Waldfee wird in jedem Garten mal zu sehen sein. Die Veranstaltung wird selbstverständlich nach den gültigen Coronaregeln stattfinden.

22


Hereinspaziert!

Öffnungszeit:

14:00 – 18:00 Uhr Die offenen Gärten: Derkere Mauer 9 Heinrich-Jansen-Weg 3 Wittekindstraße 16 Am Etzelsberg 28 Am Markt 14 Rochusstraße 5 Kneipp-Garten im Kurpark Zum Marmorbruch 5a (Brilon-Nehden) Wülfter Straße 10 (Brilon-Wülfte)

23


Brilon Natürlich 2021 – Datum Uhrzeit Mi 04.08.2021 10.00 Uhr 16.00 Uhr Do 05.08.2021 10.00 Uhr 15.30 Uhr Fr 06.08.2021 15.00 Uhr 19.00 Uhr Sa 07.08.2021 10.00 Uhr Mo 09.08.2021 9.00 Uhr 15.00 Uhr Di 10.08.2021 10.00 Uhr Mi 11.08.2021 Do 12.08.2021

Fr

13.08.2021

Sa 14.08.2021

14.30 Uhr 10.30 Uhr 16.00 Uhr 10.00 Uhr 14.00 Uhr 20.30 Uhr 10.00 Uhr 15.00 Uhr 10.00 Uhr 15.15 Uhr

Mo 16.08.2021 10.00 Uhr 15.00 Uhr Di 17.08.2021 10.00 Uhr 16.00 Uhr

Sommerferien NRW

Veranstaltung Das ist doch der Gipfel! – Auf zum Seelenort Ginsterkopf Auf leisen Sohlen zu den Briloner Burggeistern Mit dem Ranger auf Spurensuche Bilderbuchkino im Kreishauspark Der Hund dein Freund Nachtschwärmer in Aktion – Mutige Scouts Kräuterdetektive unterwegs Urban gardening Spiele, die Oma und Opa noch kennen Saurier im Sauerland

15

Wo bleibt unser Abwasser? „Des Sommers ganze Pracht“ – Sauerländer Blütengarten 8-sinnig unterwegs – Mit Lamas durch das Unterholz Mit dem Ranger auf Streifzug #handgemacht Mit Fledermäusen auf Du und Du Künstlerische Wasserforscher entdecken die Hilbringse Ein Rucksack voller Walderlebnisse #handgemacht Komm mit! Wir erobern mit Rambo den Wald !

35 19 27 10 41 28 12 29 41 32

Saurier im Sauerland

15

Erlebnisspiel im Kurpark

40

Saurier im Sauerland

15

„Wenn diese Wände reden könnten...“

27

Herbstferien NRW

Sa 09.10.2021 10.00 Uhr 13.00 Uhr Mo 11.10. bis So 17.10.2021 Mo 11.10.2021 10.00 Uhr 14.30 Uhr Di 12.10.2021 10.00 Uhr 14.00 Uhr Mi 13.10.2021 9.15 Uhr 14.00 Uhr

Seite 9 37 13 40 38 39 36 39 37

Komm mit ! Wir erobern mit Rambo den Wald! Wenn die Waldfee mit den Eseln tanzt Mit der Maus unterwegs Waldbaden

32 35 11 31

Natur macht erfinderisch...

11

Im Wald wächst Wärme – auf zur Feuereiche Mit dem Ranger durch den Almer Wald Wasser marsch

10 26 13

Saurier im Sauerland

15

Do 14.10.2021 10.00 Uhr 14.30 Uhr Fr 15.10.2021 10. + 12.30 Uhr 15.00 Uhr Sa 16.10.2021 So 17.10.2021 Mo 18.10.2021 9. + 11.00 Uhr 14.00 Uhr

Mit dem Ranger auf Streifzug Wanderbare Märchen – Unterwegs mit Hans im Glück „Alles fertig für den Winterschlaf?“ Indianersommer Wanderherbst Wanderherbst Was kriecht und krabbelt da – Tiere filzen Waldbaden

10 32 12 41

Di 19.10.2021 10.00 Uhr

Kleine Stadtrallye

18

Ein Rucksack voller Walderlebnisse Wir fangen die Herbstfarben ein – Drachen zähmen Abenteuer mit Sebastian Kneipp Mit dem Ranger auf Streifzug Eine Kuh macht Muh! Viele Kühe machen... ??? Im Wald wächst Wärme – auf zur Feuereiche Kräuterdetektive unterwegs Die Bruchhauser Steine erleben

29 34 33 10 6 10 36 17

Mi 20.10.2021 Do 21.10.2021 Fr 22.10.2021 Sa 23.10.2021

24

15.00 Uhr 10.00 Uhr 14.30 Uhr 10.00 Uhr 16.00 Uhr 14.00 Uhr 10.00 Uhr 13.00 Uhr

Alle näheren Informationen zu den einzelnen Programmen (Beschreibung, Anmeldung, Dauer, etc.) finden Sie auf den einzelnen Programmseiten.

38 31


Weitere Termine finden Sie auf den Seiten 20 und 21. Ort / Treffpunkt Brilon-Wald – Schützenhalle Rösenbeck – ggü. Steinbruch Rheinkalk, Einfaht an der B7 Petersborn – Tor zur Waldroute Brilon – Kreishauspark Alme – Entenstall Nehden – Grillhütte Brilon – Kräutergarten im Kurpark Alme – Entenstall Alme – Entenstall Brilon – Museumsgarten Haus Hövener Gudenhagen – Kläranlage Pulvermühle Olsberg-Bruchhausen – Rosenbogen Heidrich Gudenhagen/Schmelterfeld – Parkplatz hinter Kläranlage Petersborn – Kyrilltor, Eingang Bürgerwald Brilon – Stadtbibliothek Brilon – oberer Parkplatz Krankenhaus (unt. Augenklinik) Brilon – Hiebammen Hütte Brilon – Umwelt | Jugendherberge Brilon – Stadtbibliothek Messinghausen – Tretbecken Brilon – Museumsgarten Haus Hövener Brilon – Derkere Tor Brilon – Museumsgarten Haus Hövener Brilon – Foyer Rathaus

Messinghausen – Tretbecken Gudenhagen – Parkplatz Waldfreibad Brilon – Nähe Hiebammen Hütte Petersborn – Parkplatz Bürgerwald Brilon – Hiebammen Hütte Brilon-Wald – Schützenhalle Alme – Tor zur Waldroute Brilon – Wanderparkplatz Hilbringse Brilon – Museumsgarten Haus Hövener Petersborn – Kyrilltor, Eingang Bürgerwald Brilon – oberer Parkplatz Krankenhaus (unt. Augenklinik) Brilon – Hiebammen Hütte Schmelterfeld – Parkplatz Jick-Jackmühle/Pulvermühle

Brilon – Foyer Bürgerzentrum/Kolpinghaus Petersborn – Parkplatz Bürgerwald Brilon – Museum Haus Hövener Brilon – Umwelt | Jugendherberge Brilon – MGH Familienzentrum Leuchtturm, Heinr.-Jansen-Str. 3 Brilon – Kita St. Maria im Eichholz, Eselsborn 24 Petersborn – Kyrilltor, Eingang Bürgerwald Alme – Seilerhof Tacken, Wünnenberger Str. 52 Brilon-Wald, Schützenhalle Brilon – Kräutergarten im Kurpark Olsberg-Bruchhausen – Parkplatz Schützenhalle

Leiter/in Willi Otto Ursula Oriwall Lukas Göddecke Steffi Kleinewalter Bernhardine Denzin Bernhardine Denzin Rita Karte Bernhardine Denzin Bernhardine Denzin Team Heimatbund Semper Idem/ Museum Haus Hövener Stadtwerke Brilon Mechthild Heidrich Ursula Oriwall Norbert Hoffmann Steffi Kleinewalter Bettina Kreutzmann Sonja Stappert Kirsten Romberg Steffi Kleinewalter Simone Kaulmann Team Heimatbund Semper Idem/ Museum Haus Hövener Volker Gedaschke Team Heimatbund Semper Idem/ Museum Haus Hövener Dr. Christof Bartsch

Simone Kaulmann Meinolf Bödefeld Steffi Kleinewalter / Susanne Kunst Naturschule Hochsauerland UG Team Heimatbund Semper Idem/ Museum Haus Hövener Stefan Knippertz Lukas Göddecke Jutta Vorderwülbecke Team Heimatbund Semper Idem/ Museum Haus Hövener Norbert Hoffmann Bernadette Wrede Sonja Stappert Ursula Oriwall

Bernhardine Denzin Naturschule Hochsauerland UG Team Heimatbund Semper Idem/ Museum Haus Hövener Kirsten Romberg Familienzentrum Leuchtturm Petra Mengeringhausen Norbert Hoffmann Landfrauenverband / Familie Tacken Stefan Knippertz Rita Karte Silke Kloock

Anmeldung: BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH · Telefon 02961 9699- 0

25


„Brilon natürlich” · Sommer/Herbst

Programm 2021

Mit dem Ranger durch den Almer Wald „Umweltbildung für Kinder mit dem Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz“ Leiter: Termine:

Lukas Göddecke Samstag, 31.07.2021, 10:00 Uhr Dienstag, 12.10.2021, 14:00 Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden | Länge: 4km Treffpunkt: Tor zur Sauerland-Waldroute an der Kirche in Alme Hinweis: Bitte Schnitzmesser und kleines Picknick mitbringen! Auf gutes Schuhwerk achten!

NEU

Diese Walderoberung führt in das wunderschöne, zauberhaft mystische Mühlental, wo Felsen und Klippen im Wald versteckt auf uns warten um erobert zu werden. An einem geheimnisvollen Ort könnt ihr euch einen eignen Holzstock suchen und ihn dann schnitzen. Selbstverständlich dürfen die Stöcke mitgenommen werden. Der Ranger der Sauerland-Waldroute führt euch dann wieder über den Almer „Entenstall“ zurück zum Ausgangspunkt.

Von Kopf bis Fuß auf Wasser eingestellt Kneipp an den Almequellen

Leiterin: Termine:

NEU

Sigrid Bork Donnerstag, 08.07.2021, 10:00 Uhr Mittwoch, 28.07.2021, 10:00 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Parkplatz Kirche, Alme Hinweis: Handtuch mitbringen; kurze Hose, Hose zum Hochkrempeln / Badehose

26

Lust auf Bewegung? Mach mit bei der Kneipptour an den Almequellen. Wenn du Spaß an Bewegung hast, gern im oder am Wasser bist und vielleicht mal dein eigenes Kräuterdeo herstellen möchtest, dann solltest du zur Kneipptour an den Almequellen kommen. Der leichte Rundwanderweg lädt zu vielen Kneippschen Aktionen ein und ist für die ganze Familie geeignet. Du erfährst dabei einiges über die Kneippschen Elemente und wie du sie selbst ausführst und anwendest.


„Wenn diese Wände reden könnten …“ Leiter:

Bürgermeister Dr. Christof Bartsch Termine: Montag, 05.07.2021, 10:00 Uhr Dienstag, 17.08.2021, 16:00 Uhr Treffpunkt: Foyer Rathaus Brilon Das Briloner Rathaus steht seit fast 800 Jahren mitten in der Stadt und hat im Laufe dieser Zeit viele und Vieles an sich vorbeiziehen sehen. Da lohnt es sich, einmal genauer in die Geschichte des Hauses und damit in die Geschichte der Stadt Brilon zu sehen. Dabei richten wir den Blick auch auf die kleinen Dinge, die nicht sofort ins Auge fallen, aber dennoch einiges zu sagen haben. Spuren des Vergangenen finden sich hier allenthalben.

8-sinnig unterwegs Mit Lamas durchs Unterholz Leiterin: Termine:

Ursula Oriwall Montag, 05.07.2021, 16:00 Uhr Dienstag, 27.07.2021, 16:00 Uhr Mittwoch, 11.08.2021, 16:00 Uhr Dauer: 2,5 Stunden Treffpunkt: Parkplatz hinter Kläranlage, Pulvermühle-Schmelterfeld Teilnehmer: Familien mit Kindern ab 6 Jahren; keine Hunde! Kinder nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten! Hinweis: Desinfektionsmittel ist mitzubringen! (Tiere werden an der Leine geführt!) Bitte Picknick mitbringen! Samson, Renaldo, Pedro, Pablo, Caramba und Santiago sind unsere Begleiter auf der geführten Wandertour. Viel eher als Menschen nehmen die Lamas Umweltreize wahr. Diese aufmerksamen Wesen schenken uns so zusätzlich Eindrücke aus der Natur. Ihre einzigartige, beruhigende Ausstrahlung fasziniert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Unsere Lamas wirken auf die Menschen ausgleichend, entspannend und motivierend. So unterstützen sie die heilsame Begegnung zwischen Mensch, Tier und Natur. Natürlich tragen die Lamas unser Gepäck. Wissenswertes über diese Tiere erfahrt ihr jede Menge!

27


„Wie weich ist eigentlich ein Esel?“ Leitung:

Simone Kaulmann, Bea Hardes Termine: Dienstag, 06.07.2021, 15:15 Uhr Montag, 19.07.2021, 15:15 Uhr Dauer: 2,5 Stunden Treffpunkt: Tretbecken / Messinghausen Dies ist ein Erlebnis für die Kleinen mit und ohne Einschränkungen. Ihr dürft Rambo mit allen Sinnen erleben – füttern, streicheln, schmusen und auf ihm reiten. Dabei sind außerdem noch Hunde, Kaninchen, Meerschweinchen und Hühner zum Erleben und Anfassen!

Mit Fledermäusen auf Du und Du Leitung:

NaturRanger, Bettina Kreutzmann, Dennis Kettner Termine: Dienstag, 06.07.2021, 21:15 Uhr Donnerstag, 15.07.2021, 21:00 Uhr Donnerstag, 12.08.2021, 20:30 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Parkplatz oberhalb des Krankenhauses / Brilon Hinweis: festes Schuhwerk & wetterfeste Kleidung mitbringe Taschenlampen sind ratsam. Lust auf eine spannende Abend-Exkursion ins Fledermaus-Jagdgebiet? Die meisten Menschen finden Fledermäuse unheimlich und angsteinflößend. Für sie sind sie oft blutsaugende Ungeheuer, die sich auch bei völliger Dunkelheit wie durch Geisterhand orientieren... Doch wagt man einen bewussten Blick hinter die vermeintlichen Vorurteile, muss man feststellen, dass unsere einzigen fliegenden Säugetiere liebenswerte Zeitgenossen sind und ganz nebenbei nützliche Insektenjäger mit unglaublichen technischen Fähigkeiten.

auch unter: Weitere Infos nger.com w w w.naturra

28


Ein Rucksack voller Walderlebnisse Leiterin: Termine:

Kirsten Romberg Donnerstag, 08.07.2021, 15:00 Uhr Freitag, 13.08.2021, 15:00 Uhr Dienstag, 19.10.2021, 15:00 Uhr Dauer: 2,5 Stunden Teilnehmer: für Familien mit Kindern ab 7 Jahre Treffpunkt: Umwelt | Jugendherberge, Brilon Kennt ihr ein Baumtelefon? Habt ihr schon einmal an einer blinden Karawane teilgenommen? Die Möglichkeit für diese und viele weitere Aktionen ist im Buchenwald rund um die Umwelt | Jugendherberge in Brilon gegeben. Auf einem Naturstreifzug können alle Beteiligten vielleicht unvergessliche Erlebnisse auf spielerische Weise sammeln.

Auf Entdeckungsreise im Abenteuerwald Leiterin: Termin: Dauer: Treffpunkt: Teilnehmer:

Ines Normann Freitag, 09.07.2021, 15:00 Uhr ca. 2 Stunden Parkplatz Hotel am Kurpark, Brilon Kinder von 8 -12 Jahren

Der Sauerländer Wald ist ein aufregender Ort, an dem man immer ein Abenteuer erwarten kann. Dort gibt es einiges zu erleben und auch manches zu tun. Mit allen Sinnen etwas erfahren, sich leiten lassen, im Team arbeiten und Vertrauen nehmen und geben können, haben im Abenteuerwald einen besonderen Stellenwert. Aufmerksam entlang des Waldweges entdecken, ob es Dinge gibt, die offensichtlich gar nicht in den Wald gehören, eine starten oder selbst einen Baum bauen, gehören unter anderem in die Entdeckungsreise im Sauerländer Abenteuerwald dazu.

29


Die Tricks der Pflanzen

Wir entdecken die zauberhafte Wiesenwelt! Naturschule Hochsauerland UG – Ulla Guntermann-Kollex Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin Termine: Montag, 12.07.2021, 10:00 Uhr Freitag, 30.07.2021, 10:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Wasserbehälter Brilon-Gudenhagen (um 9:45 Uhr) Teilnehmer: Familien / Kinder, max. 10 Teilnehmer ielfalt erhalt nv

! sek

en

In

en

Art e

Leitung:

te n sc h ü

tz

Wir gehen auf Entdeckungstour und finden mehr als nur Löwenzahn und Gänseblümchen. Die Pflanzen in unseren Wiesen haben so manchen spannenden Trick auf Lager. Und wir werden staunend mit Lupen auf Spurensuche gehen...

Offline Survival für Kids Leitung:

Naturschule Hochsauerland UG – Thomas Preising, Manuela Buchau Termin: Freitag, 16.07.2021, 15:00 Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden Treffpunkt: Parkplatz Schützenhalle, Brilon-Wald (um 14:45 Uhr) Teilnehmer: bis 14 Jahre Ohren auf - Handy aus: Sich ohne Kompass im Gelände orientieren? Ohne Streichhölzer Feuer machen? Hilfe holen oder sich mit Freunden verständigen? Tierspuren erkennen? Alles ohne Handy... Geht nicht? Doch! Und wie, das zeigen wir euch!

30


Waldbaden Leitung:

Naturschule Hochsauerland UG – Ulla Guntermann-Kollex Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin Termine: Montag, 11.10.2021, 10:00 Uhr Montag, 18.10.2021, 14:00 Uhr Dauer: 3 Stunden Treffpunkt: Parkplatz Bürgerwald, Brilon-Gudenhagen (um 9:45 Uhr bzw. 13:45 Uhr) Teilnehmer: Familien mit Kindern Wir genießen gemeinsam die heilsame Zeit im bunten Herbstwald, denn Waldbaden ist die Kunst sich mit allen Sinnen mit der Natur zu verbinden. Waldbaden ist zu jeder Jahreszeit heilsam und gesund. Die Abgabe an pflanzlichen Botenstoffe ist in den Herbst-Monaten zwar etwas geringer als im Frühling, aber nach Regen und bei Nebel ist die Luft besonders reich an Terpenen. Eine Einführung für alle Altersgruppen und gemeinsames Ausprobieren verschiedener Übungen gehören dazu.

Haik – Das Geländespiel Leitung:

Deutsche Waldjugend Brilon – Anita Zimmermann-Preising, Thomas Preising Termin: Samstag, 17.07.2021, 15:00 Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden Treffpunkt: Parkplatz Schützenhalle, Brilon Wald (um 14.45 Uhr) Teilnehmer: bis 14 Jahre Haik – macht mit bei einem spannenden Geländespiel. Über eine von uns ausgelegten „Fährte" folgt ihr Waldläufer-Zeichen auf einer Route durch den Wald. Unterwegs trefft ihr auf einzelne Stationen, an denen abenteuerliche Aufgaben auf euch warten. Ihr braucht Köpfchen und feste Schuhe. Wir sorgen für eine Menge Spaß.

31


Komm mit!

Wir erobern mit Rambo den Wald! Leitung:

Simone Kaulmann, Bea Hardes Termine: Dienstag, 13.07.2021, 10:00 Uhr Samstag, 14.08.2021, 15:15 Uhr Samstag, 09.10.2021, 10:00 Uhr Treffpunkt: Tretbecken Messinghausen Teilnehmer: ab 4 Jahre Hinweis: Bitte festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und kleines Picknick mitbringen! Wir erkunden mit Esel Rambo den Wald und fühlen, riechen und lauschen. Dabei entdecken wir sicher auch viele Bewohner! Wir suchen nach Spuren und lösen Rätsel, die der Wald uns aufgibt.

Wanderbarer Märchen Unterwegs mit Hans im Glück (Ein Märchen der Brüder Grimm) Leiterin: Termine:

Bernadette Wrede Dienstag, 13.07.2021, 14:30 Uhr Dienstag, 20.07.2021, 10:00 Uhr Dienstag, 03.08.2021, 14:30 Uhr Donnerstag, 14.10.2021, 14:30 Uhr Dauer: 1,5 Stunden | Länge: ca. 2 km Treffpunkt: oberer Parkplatz Krankenhaus (unter Augenklinik), Brilon Teilnehmer: Familie/Kinder von 3 bis ca. 7 Jahre Hinweis: Getränke mitnehmen

32

Zum Absc hluss könnt ihr etwas "Glück" m it nach Hause neh men.

Hans hatte sieben Jahre bei seinem Herrn gedient, da sprach er zu ihm: „Herr, meine Zeit ist um, nun möchte ich gern wieder heim zu meiner Mutter.“ Der Herr antwortete: „Du hast mir treu gedient, wie der Dienst war, so soll der Lohn sein.“ Er gab ihm ein Stück Gold, so groß wie Hansens Kopf. Hans wickelte den Klumpen Gold in ein Tuch und hob ihn mit einem Stock auf seine Schultern. Dann machte er sich auf den Weg... Was Hans so alles erlebt, wird während einer kleinen Wanderung auf dem „Glücksweg“ erzählt.


Abenteuer mit Sebastian Kneipp Leiterin:

Petra Mengeringhausen Kita St. Maria im Eichholz Termine: Mittwoch, 14.07.2021, 14:30 Uhr Mittwoch, 20.10.2021, 14:30 Uhr Teilnehmer: Kinder von 5 - 8 Jahre, Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt: Kita St. Maria im Eichholz, Eselsborn 24, Brilon In einer spannenden und aktionsreichen Rallye rund um die Kita St. Maria im Eichholz lernt ihr die fünf Säulen der Kneippschen Lehre kennen. Wir bewegen uns, lernen eine Anwendung kennen, probieren Kräuter, kochen eine Kleinigkeit und entspannen am Ende gemeinsam.

Möhne aktiv

„Mit Mo durch die Möhne“ Leitung:

Liz-Möhnesee, Kerstin Heim-Zülsdorf (Dipl. Biologin) Termin: Donnerstag, 22.07.2021, 10:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Alter Scharfenberger Bahnhof, Möhnestraße Abzweig Scharfenberg Teilnehmer: Kinder ab 7 Jahren mit Familien Hinweis: Wetterfeste Kleidung und Gummistiefel mitbringen! Das Liz Möhnesee e.V., BNE- Regionalzentrum im Kreis Soest, ist mit dem neuen Umweltmobil mobil geworden und besucht heute die Region. Bei der spannenden Forscheraktion erkunden wir praktisch mit Sieben und Lupen den Lebensraum Möhne. Dabei wird auch das Life+- Projekt-Möhneaue vorgestellt und die Bedeutung unserer Fließgewässer herausgestellt.

33


Wasser, Wolle, Schwamm und Co… Wasserbomben und Riesenseifenblasen selbst gemacht Leiterin: Termine:

Michaela Kuse, MGH Familienzentrum Leuchtturm Freitag, 16.07.2021, 10:00 Uhr Montag, 19.07.2021, 10:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: MGH Familienzentrum Leuchtturm, Heinrich-Jansen-Weg 3, Brilon (Minigolfplatz) Teilnehmer: Kinder von 6 -10 Jahre Anmeldung: bis am Vortag 16:00 Uhr unter 02961 989501 An diesem Vormittag bleibt niemand trocken. Bitte Wechselkleidung und ein Handtuch mitbringen. Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter und angemessenen Temperaturen statt.

„Wie schmeckt der Sommer?“ Leiterin:

Michaela Kuse, MGH Familienzentrum Leuchtturm Termin: Mittwoch, 21.07.2021, 15:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: MGH Familienzentrum Leuchtturm, Heinrich-Jansen-Weg 3, Brilon (Minigolfplatz) Teilnehmer: Kinder von 6 -10 Jahre Anmeldung: bis am Vortag 16:00 Uhr unter 02961 989501 Gemeinsam bereiten wir im Garten aus Früchten des Sommers leckere Smoothies und Milchshakes zu. Eltern haben währenddessen die Möglichkeit im Rahmen eines offenen Caféangebots bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen.

Wir fangen die Herbstfarben ein

– Drachen zähmen Leiterin:

Michaela Kuse, Familienzentrum Leuchtturm Termin: Mittwoch, 20.10.2021, 10:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: MGH Familienzentrum Leuchtturm, Heinrich-Jansen-Weg 3, Brilon (Minigolfplatz) Teilnehmer: Kinder ab 6 Jahre, mind. 5 Teilnehmer Hinweis: Bitte eine Schürze o.ä. mitbringen. Anmeldung: bis am Vortag 16:00 Uhr unter 02961 989501 An diesem Vormittag sammeln wir gemeinsam buntes Herbstlaub und gestalten anschließend mit Hilfe der Blätter mit Stoffmalfarbe Drachen. Bitte eine Schürze o.ä. mitbringen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. 34


„Wo bleibt unser Abwasser?“

Besuch der Kläranlage Brilon an der Pulvermühle Leiter: Termine:

Andreas Frese, Abwassermeister Donnerstag, 22.07.2021, 14:30 Uhr Dienstag, 10.08.2021, 14:30 Uhr Dauer: ca. 1 Stunde Treffpunkt: Kläranlage Pulvermühle, Brilon-Gudenhagen Teilnehmer: Kinder ab 8 Jahre Unser Abwasser geht nicht verloren. Von der Kanalisation bis zur Reinigung in der Kläranlage gibt es viele Schritte zu seiner Behandlung. Hier vor Ort kann man die unterschiedlichen Reinigungsstufen besichtigen. Und wie ist es mit dem Plastik? Ein Fachmann erklärt die Zusammenhänge.

Wenn die Waldfee mit den Eseln tanzt … Leiter: Termine:

Meinolf Bödefeld Samstag, 24.07.2021, 14:00 Uhr Samstag, 31.07.2021, 14:00 Uhr Samstag, 09.10.2021, 13:00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz Waldfreibad, Brilon-Gudenhagen Teilnehmer: Familien mit Kindern ab 6 -11 Jahren Dauer: 2 - 2,5 Stunden | Länge: ca. 5 km Hinweis: Teilnahme min. eines Elternteils wird vorausgesetzt, Wetterfeste Kleidung und geschlossene, feste Schuhe (Wanderschuhe) sind Pflicht! Vom Treffpunkt am Waldfreibad geht es zunächst zum benachbarten Wohnort der beiden Großesel Friedel und Festus an der „Alten Hütte“. Dort werden die Esel begrüßt, angehalftert und gestriegelt. So lernen Friedel und Festus die neuen kleinen „Eselführer“ kennen. Dann geht es auf dem Gewerkenweg den Hängeberg hinauf, wo wir auf den Waldfeenpfad treffen. Dort findet eine kleine Rast statt. Auf dem Pfad begegnen wir überall der Waldfee. Dann beginnt der Tanz mit den Eseln... Zurück an der „Alten Hütte“ werden die Esel belohnt und die tapferen kleinen Eseltreiber können sich vor dem Eselbüro stärken. Den großen Begleitern winkt ein lecker kühles Eselbier! te.de ww w.eselfarm-alte-huet

35


Kräuterdetektive unterwegs Leiterin: Termine:

Dauer: Treffpunkt:

Rita Karte – Kräuterpädagogin Samstag, 24.07.2021, 10:00 Uhr Samstag, 07.08.2021, 10:00 Uhr Samstag, 23.10.2021, 10:00 Uhr ca. 2 Stunden Kräutergarten im Kurpark Brilon

Im „Kneipp-Kräutergarten“ gibt es einige Pflanzen zu entdecken und kennen zu lernen. Gehen wir gemeinsam auf Erkundungstour! Jedes Kraut im Garten hat seine eigene Geschichte! Mit allen Sinnen erkunden wir die Pflanzen durch Sehen, Riechen und Schmecken. Die Kräuter unterscheiden sich – welche Merkmale sind da zu beachten? Welche Bedeutung hatten die Gewächse für die Menschen früherer Zeit, welche heute? Durch praktische Erfahrung können wir mehr Wissen erlangen. Pflanzen bereichern unser Leben in Ernährung, Gesundheit und Seelenleben! Es wird ein Pflanzenöl hergestellt, ein kleiner Imbiss gereicht und gebastelt wird auch!

Tierisch schöne Waldund Wiesenspiele Leitung:

Simone Kaulmann, Bea Hardes Termin: Freitag, 23.07.2021, 15:15 Uhr Dauer: 2,5 Stunden Teilnehmer: ab 5 Jahre Treffpunkt: Tretbecken / Messinghausen Wir suchen gemeinsam mit den Hunden unsere Spielgeräte im Wald und machen dann mit und ohne Hunde verschiedene (Wettbewerbs-) Spiele!

36


Auf leisen Sohlen zu den Briloner Burggeistern Mit Lamas zur Burgruine Altenfils Leiterin: Termin: Dauer: Treffpunkt:

Ursula Oriwall Mittwoch, 04.08.2021, 16:00 Uhr ca. 2,5 Stunden gegenüber Steinbruch Rheinkalk, Einfahrt an der B7 hinter Rösenbeck (vor K62) Dauer: ca. 2 Stunden Teilnehmer: Familien und Kinder ab 8 Jahren, keine Hunde! Kinder nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten! Hinweis: Desinfektionsmittel ist mitzubringen! (Tiere werden an der Leine geführt!); bitte Picknick mitbringen! Burggeister in Brilon? Auf einem Berg in der Nähe von Rösenbeck thronte vor ca. 835 Jahren die Burg Altenfils. Heute sind dank archäologischer Ausgrabungen die Grundmauern der Ostburg noch gut zu sehen. Auf schmalen Pfaden werden uns die Lamas zum ehemaligen erzbischöflichen Außenposten und der späteren Raubritterburg begleiten. Ihr werdet staunen, was es unterwegs an Naturschönheiten und Geschichtlichem zu erfahren gibt. So schön ist Brilon! Vielleicht kommen die Briloner Burggeister beim Picknick an diesem geheimnisvollen Ort auf „Tuchfühlung“? Natürlich tragen die bergerfahrenen Lamas euer Picknick.

Spiele, die Oma und Opa kennen Mit und über Stock und Stein Leiterin: Termin: Dauer: Treffpunkt: Hinweis:

Bernhardine Denzin Montag, 09.08.2021, 15:00 Uhr 1,5 Stunden Entenstall, Alme Gerne ein Picknick mitbringen!

Spiele für viele, denn alleine spielen ist doof! Mit Hilfe einfacher Naturmaterialien toben wir uns an der frischen Luft aus und haben Spaß an der Bewegung. Gute Laune ist Pflicht!

37


Tolle Wolle – Echt tierisch! Leiterin: Termine: Dauer: Treffpunkt: Kosten:

Bernhardine Denzin Montag, 02.08.2021, 9. + 11.00 Uhr 1,5 Stunden Foyer Bürgerzentrum, Brilon 4,00 Euro (Material)

Auf den Wiesen des Sauerlandes grasen viele Schafe unterschiedlicher Rassen. Sie liefern uns ihre Wolle, einen immer nachwachsenden Rohstoff, den wir bearbeiten wollen. Spielerisch lernen wir die positiven Eigenschaften des Naturproduktes kennen und werden diese nutzen. So sehen wir, wie nach dem Zupfen und Kämmen ein Faden gesponnen wird. Mit Wasser und Seife filzen wir aus den losen Fasern einen festen Gegenstand. Mehr wird noch nicht verraten!

Was kriecht und krabbelt da? Tiere filzen Leiterin: Termine:

Bernhardine Denzin Montag, 02.08.2021, 16:00 Uhr Montag, 18.10.2021, 9.+11:00 Uhr Treffpunkt: Foyer Bürgerzentrum / Brilon Dauer: 1,5 Stunden Teilnehmer: ab 7 Jahre Kosten: 6,00 Euro (Material) Spinne, Raupe, Käfer und Co. machen unsere Welt bunt und vielfältig. Jedes dieser Tiere hat eine Aufgabe in unserer Welt und man braucht keine Angst vor ihnen zu haben. Kreativ wollen wir uns mit der Gestaltung der Tiere aus Filz beschäftigen. Welche Tiere kennst du? Und wie sehen sie aus? Mit Fühlern, Beinen, Flügeln und Filz entstehen naturgetreue Tierchen.

Der Hund – dein Freund! Leiterin:

Bernhardine Denzin – Therapiehundteam Termin: Freitag, 06.08.2021, 15:00 Uhr Dauer: 1,5 Stunden Treffpunkt: Entenstall, Alme

38

Der Hund ist der älteste Begleiter und Freund des Menschen. Aber das Tier hat Bedürfnisse, die spielerisch erlernt werden, damit im Umgang mit dem vierbeinigen Freund alles glatt geht. Du lernst heute die Therapiehunde Wuschel und Snow kennen und erfährst Wissenswertes über die Regeln im Umgang mit einem Tier.


Nachtschwärmer in Aktion Mutige Scouts Leiterin: Termin: Dauer: Treffpunkt: Hinweis:

Bernhardine Denzin Freitag, 06.08.2021, 19:00 Uhr 2 Stunden Grillhütte in Nehden die Leitung übernimmt keine Aufsicht

Wenn die Dämmerung herein bricht, werden Waldkauz, Fledermaus und Fuchs aktiv! Mutige Scouts sind eingeladen in die Dunkelheit einzutauchen. Spielerisch wollen wir nachempfinden, wie sich die Tiere in der Nacht zurecht finden. Leise und mit allen Sinnen werden wir ohne Taschenlampe nachtaktive Wesen beobachten und lernen, uns in ihrem Lebensraum zu bewegen.

Urban gardening Leiterin: Termin:

Bernhardine Denzin Montag, 09.08.2021, 9:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Entenstall, Alme Teilnehmer: Eltern mit Kindern Kosten: 10,00 Euro (Material) Hinweis: Bitte mitbringen: Dose oder Plastikflasche, Handtuch

ekt

n!

ns

ten

Ar t

vielfalt erhal en

I

Gärtnern in der Stadt ist voll im Trend! In lustig gestalteten Flaschen oder Dosen kann Gemüse angepflanzt und geerntet werden. So lernst du dich mit Kräutern und Gemüse zu versorgen. Mit einem eingebauten Wassertank erleichterst du dir das tägliche Gießen. Außerdem kneten wir Seedballs aus Samen, Lehm und Erde. Mit den daraus wachsenden bunten Blühpflanzen erweiterst du das Nahrungsangebot der heimischen Insekten.

e n sc h üt

ze

39


Bilderbuchkino im Kreishauspark Leitung:

Steffi Kleinewalter / Stadtbibliothek Termin: Donnerstag, 05.08.2021, 15:30 Uhr Anmeldung: in der Stadtbibliothek, Tel. 02961 794-460 Treffpunkt: Kreishauspark Brilon Teilnehmer: ab 3 Jahre Steffi liest die Bilderbuchgeschichte vor und anschließend gibt es Basteltüten to go.

Erlebnisspiel im Kurpark Leiter: Termin: Dauer: Treffpunkt: Teilnehmer:

Volker Gedaschke Montag, 16.08.2021, 15:00 Uhr 2 Stunden Kennt ihr eigentlich Derker Tor in Brilon schon unsere Riesenameis ab 4. Schuljahr e? Brilon, die Stadt des Waldes, bietet viele Überraschungen. Mit einem Spielheft für Kids und andere dynamische Besucher können die Teilnehmer Fragen beantworten, die unseren Heimatraum betreffen. Ihr werdet euch wundern, was es alles zu entdecken gibt!

40


#handgemacht Leitung:

Steffi Kleinewalter / Stadtbibliothek Termine: Donnerstag, 12.08.2021, 14:00 – 18:00 Uhr Samstag, 14.08.2021, 10:00 – 13:00 Uhr Anmeldung: in der Stadtbibliothek, Tel. 02961 794-460 Treffpunkt: Stadtbibliothek Brilon

Aus Alt mach Neu! Das zweite Leben deines T-Shirts. Bring dein Lieblings-T-Shirt mit und verwandele es in eine Tasche, ein Kissen oder ein anderes witziges Must-Have.

Indianersommer

Mit den Lamas auf den Spuren der Inkas Leiterin: Termin: Dauer: Treffpunkt:

Ursula Oriwall Freitag, 15.10.2021, 15:00 Uhr 2,5 Stunden Parkplatz Jickjackmühle – Pulvermühle, Schmelterfeld Teilnehmer: für Familien mit Kinder ab 6 Jahren; keine Hunde! Kinder nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten! Hinweis: Desinfektionsmittel ist mitzubringen! (Tiere werden an der Leine geführt!) Bitte kleines Picknick mitbringen. Auf dieser herbstlichen Wanderung geht es besonders "bunt zu". Mit unseren Lamas als Begleittieren können wir die Inkakultur hautnah erleben. Es ist erstaunlich, welche Spuren die naturverbundene Andenbevölkerung aus der "Neuen Welt" bis zu uns nach Brilon gelegt hat. Nach ca. 2 Stunden gibt es zum Abschluss am Lagerfeuer oder im Tipi eine gemütliche Runde mit Geschichten. – echt indianisch –.

41


am Rothaarsteig 1 16. - 19. Dezember 202 „Hüttenflair schaff t Vo

rfreude“ · Mitsingen, Mit

lachen, Mitmachen!

Was Sie zu „Brilon natürlich“ wissen sollten: • Anmelden können Sie sich bei der BWT . Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH unter Tel. 02961/96990 oder per Email bwt@brilon.de • Bei zu geringer Anmeldezahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. • Die Veranstaltungen sind für die ganze Familie. Eventuelle Altersbeschränkungen sind in der Programmbeschreibung angegeben. • Die Leitung übernimmt keine Aufsichtspflicht. • Bitte denken Sie an Getränke und ggf. Verpflegung für sich und Ihre Kinder! • Achten Sie bitte auch auf angepasste Kleidung und Schuhwerk, ausreichendend Sonnenschutz und ggf. Insektenschutz.

Impressum

Der Teilnehmer, bzw. der Erziehungsberechtigte willigt ohne Vergütung durch den Veranstalter darin ein, dass im Rahmen der einzelnen Veranstaltungen Bildaufnahmen jeder Art von Seiten des Veranstalters der teilnehmenden Personen, insbesondere der teilnehmenden Kinder, erstellt werden können und genehmigt dies durch die Teilnahme ausdrücklich. Er genehmigt ebenso kostenfrei, die sachlich, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Verwertung dieser Aufnahmen durch den Veranstalter oder von diesem berechtigte Dritte.

42

Herausgeber: BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH Derkere Str. 10 a · Postfach 1726 · 59920 Brilon · Tel. 02961/ 9699-0 Text/Idee: Friedel Schumacher Fotos: Friedel Schumacher, Winfried Dickel, Privat, Freepik Layout/Druck: Satz & Druck Kemmerling GmbH Gallbergweg 17 · 59929 Brilon · Tel. 02961/962848-0 Gedruckt auf PEFC-zertifiziertem Papier


Wir fördern - unsere Volksbank fördert mit! Franz Heers & Steffi Hillebrand Förderverein Grundschule St. Engelbert Brilon vb-bbs.de/partnerschaft

t f a h c s n e Genoss . s r e d n a t is Morgen men. kann kom

Als Genossenschaftsbank unterstützen wir Kindertagesstätten und Schulen über die Fördervereine mit Spenden, weil uns die kleinen Menschen in unserer Region besonders am Herzen liegen. Jetzt mehr erfahren und Mitglied werden unter vb-bbs.de/mitgliedwerden

43


JJEETTZZTT !! N EN SSPPAARRE

Tel.: 00 29 29 61 61 -- 79 79 44 44 00 00 Tel.: www.stadtwerke-brilon.de www.stadtwerke-brilon.de Besuch mich im Museum

Haus Hövener

mit Deinem Kindergarten, Deiner Schulklasse, mit Eltern, Geschwistern und Großeltern. Du kannst auch Deinen Geburtstag bei mir feiern! Öffnungszeiten: Di - So 11:00 - 17:00 Uhr Am Markt 14 · 59929 Brilon Telefon 02961 9639901

www.haus-hövener.de

Gemüse und Kartoffeln aus eigenem biologischen Anbau und Eier aus eigener biologischer Legehennenhaltung. Dazu ein vielfältiges Obst-Sortiment s Sie finden un aus kontrolliert ökologischen Anbau. ag st jeden S am ner auf dem Brilo ! Bio-Gemüsehof Knapp kt ar nm he Woc St. Georgs-Platz 6 Anröchte-Altenmellrich Christopher König59609 · Gartenstr. 8 · 59929 Brilon · Telefon 0 29 61-74 3213 44 Tel. 0 29 47/ 98 88 670 · Fax 0 29 47/ 97 44 58