Page 1

Jahrgang 43 Mittwoch, 8. August 2018 Auflage: 34.000 Stück

Nr.

31

DIE Wochenzeitung für die Städte Brilon, Olsberg, Willingen, Winterberg, Medebach und Hallenberg In dieser Ausgabe

YouthHansa Team in Rostock

BRILON:

unter Deck. Zu den neun Teilnehmern aus Brilon kamen weitere Meilerwochen 90 Jugendliche aus den 16 Hanin Hoppecke ...................8 seländern. Ein Großteil der jungen Menschen kam aus Deutschland und Polen, weitere Teilnehmer Heimat- und Feuerwehrwaren aus den baltischen Staaten und aus Frankreich angereist. fest in Deifeld ...............20 Unter dem Motto „Einfach handeln“ hatte Rostock die große Hansegemeinde eingeladen. Der Altenbrilon....................14 Schwerpunkt des YouthHansaProjektes war ein viertägiges Bruchhausen .................12 „Sail-Training“ mit Segel- und Elpe ................................. 2 Navigationstraining, Knotenkunde und einer Ausfahrt auf der Ostsee, Rösenbeck ....................10 bei der die erworbenen Kenntnisse direkt angewendet wurden. Neben diesen Workshops zum ErPlanen-Bauen-Wohnen..15 lernen von maritimen Fähigkeiten wurden gemeinsamen Aktivitäten in internationalen Teams angeboten, die die interkulturelle VerstänNoch 23 Tage bis zum digung gefördert haben. Volksbank Firmenlauf in Brilon Da sich die YouthHansa (Altersstruktur 15 bis 26 Jahre) als eigene Unterorganisation des in denen die Organisation eigene großen Hansebundes versteht, Projekte nach vorne bringen standen natürlich auch Delegier- möchte. tensitzungen auf dem Programm, Lesen Sie weiter auf Seite 4

MEDEBACH:

SCHÜTZENFEST IN:

Das Briloner YouthHansa-Team beim „Bezug des Schiffes“. Brilon. Die Teilnahme des Briloner YouthHansa-Teams an den 38. Internationalen Hansetagen Ende Juni in Rostock war ein besonderes Erlebnis für die neun

Stichwort der Woche In der vergangenen Woche wurde öffentlich, dass die Deutsche Rentenversicherung auf ihre Rücklagen im Jahr 2017 Strafzinsen in Höhe von knapp 50 Millionen Euro zahlen musste. Das klingt zunächst einmal recht unspektakulär, denn jeder, der heute größere Summen anlegt, muss damit rechnen, dass ihn die Strafzinsen der EZB treffen. Bei über 30 Millionen Versicherten macht das im Schnitt ja auch nur gut 1,50 Euro für jeden, aber es ist trotzdem ein Alarmsignal. Denn es sind ja nicht nur die Strafzinsen, die aus unseren Rentenbeiträgen gezahlt werden, sondern das Fehlen jeglicher Zinseinkünfte belastet uns Beitragszahler noch ungleich stärker. Zur Zeit sprudeln die Einnahmen der Sozialkassen durch die gute Konjunktur wie nie zuvor. Was aber passiert in einer Rezession? Schon jetzt sind immer mehr Kleinverdiener beitragspflichtig, das Renteneintrittsalter schiebt sich kontinuierlich nach oben und gerade den unteren Einkommens-

Foto: Öffentlichkeitsarbeit Stadt Brilon

jungen Leute aus Brilon. Nach einer neunstündigen Zuganreise von Brilon nach Rostock und der offiziellen Registrierung als Delegierte des Hansetages

bezogen die Jugendlichen ihre Kajüte auf einem der fünf traditionellen Segelschiffe, die im Rostocker Stadthafen lagen. Eng und gemütlich ging’s zu

Kein Geld für Mario! gruppen beschert das derzeitige Berechnungsmodell eine Rente auf Sozialhilfeniveau – und das nach einer lebenslangen Arbeitsleistung! Unser Rentensystem ist zutiefst ungerecht, weil ganze Berufsgruppen, wie Beamte und Freiberufler, nicht zu diesem Solidarsystem herangezogen werden. Die zunehmende Automatisierung, gerade im Bereich der Produktion, füllt nur die Taschen einiger reicher Erben und Großaktionäre. Von diesen Gewinnen landet nichts in der Rentenkasse, obwohl doch eigentlich die Roboter, die mehrere Arbeitsplätze ersetzt haben, jetzt auch die Rente für ihre menschlichen Vorgänger zahlen müssten. Diese Problematik ist der Politik seit Jahrzehnten bekannt und passiert ist – nichts. Momentan reitet man auf der guten Konjunkturwelle und kann sogar noch ein paar Wahlgeschenke verteilen. Nachhaltiges Denken ist in Berlin anscheinend aus der Mode gekommen. Denn jetzt wäre der beste Zeitpunkt das Rentensystem komplett umzubauen und

ein vollkommen anderes, sozial ausgewogenes Vorsorgemodell zu schaffen, das auch künftigen Rentner- und Beitragszahler-Generationen noch ein auskömmliches Alterseinkommen, beziehungsweise bezahlbare Beiträge, garantiert. Gerade im Hinblick auf die Industrie 4.0 können die Altersbezüge für die breite Masse der Bevölkerung nicht allein aus den Arbeitseinkommen finanziert werden. Zur Finanzierung einer gerechten Gesellschaft, in der die Generationen friedlich zusammen leben können, müssen alle Einkünfte herangezogen werden. Dazu muss es eine Mindestrente geben, die deutlich über Sozialhilfeniveau liegt und auch eine „Maximalrente“, denn wer im Berufsleben ein hohes Einkommen hat, kann für seine „Luxusrente“ selber vorsorgen. Bei einem so aufgestellten Rentensystem bräuchte man auch keine Gelder zu horten und Mario Draghi müsste auf seine Strafzinsen verzichten. Norbert Schnellen

SONDERTHEMA:

Wohnungs‐ und Gewerbebau Mainzer GmbH Obere Mauer 1 · 59929 Brilon Obere Mauer 1 · 59929 Brilon Fon0 29 02961 976430 Fon 61 ‐ 97 64 30 · Fax 0 29 61 ‐ 97 64 64 www.wgb-mainzer.de www.wgb‐mainzer.de

Makler · Bauträger · Vermietung · Hausverwaltung

Ein Hausleicht mit vielen Möglichkeiten! Geld anlegen gemacht! Großzügiges Ein-/ZweifamilienGroßzügige Eigentumswohnung in Brilon

wohnhaus in Brilon

In ruhiger Wohnlage von Brilon befindet sich diese sehr In zentraler Wohnlage von Brilon befindet sich dieses großzügige gut vermietete Wohnhaus. Ideal Eigentumsfür die große Familie oder als Mehrgenerationenhaus. wohnung. Eine gewerbliche Nutzung Die großzügige Raumaufist ebenfalls denkbar,90 da teilung mit insgesamt m² sich in auf direkter Nachbarverteilt 3 Zimmer, Küche, schaftBad/WC, z.B. Praxisund BüDiele, Gäste-WC und Balkon wirdbefinden. Ihnen gefallen. roflächen InsEin Kellerca.sowie einWohnTiefgagesamt 330 m² ragenstellplatz gehören zur fläche. Grundstück 510 m². Wohnung. Eine neuwertige Einbauküche, die mit vermietet ist, ist im Kaufpreis enthalten. Nettomieteinnahmen EUR 6.240,00 p.a..

Kaufpreis: EUR 179.000,-

Kaufpreis: EUR 139.000,00 Energieausweis beantragt Fachwirte der Grundstücksund Wohnungswirtschaft Vermittlung - Vermietung - Hausverwaltung - Finanzdienstleistung Telefon 0 29 61/97 64 30 · Fax 0 29 61/97 64 64 · www.immopool.de/firma/wgb-mainzer

Der nächste BRILONER ANZEIGER erscheint am: Mittwoch, 15. August 2018 – Redaktions- und Anzeigenannahmeschluss: Donnerstag, 9. August 2018, 10 Uhr Kontakt: Obere Mauer 1 · 59929 Brilon · Tel. 02961 9776-24 · Fax 02961 9776-30 · redaktion@briloner-anzeiger.de · www.brilon-totallokal.de Erscheint kostenlos


2

DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Ihr verlässlicher Energie-Lieferant.

e r h a J 5 3 1

Schützenfest in Elpe

Ein schönes Schützenfest wünscht

vom 11. bis 13. August 2018

Agravis Kornhaus Westfalen-Süd GmbH Heizöl · Diesel · Holzpellets · Briketts und andere feste Brennstoffe Meschede Gebkestraße 28 Tel. 02 91 / 9 02 21 - 20

Bestwig Borghausen 1 Tel. 0 29 04 / 9 71 50

Sundern-Westenfeld Hans-Martin-Schleyer-Str. 2 Tel. 0 29 33 / 97 45 - 0

Wir wünschen dem Königspaar André & Theresa sowie allen Elpern und Gästen schöne Schützenfesttage!

Hauptstraße 33 · 59955 Winterberg Tel. 02981 928730 · mail@steuerberater-wingenbach.de

Das amtierende Königspaar André Wiegelmann und Theresa Niglis (Mi.), das Jungschützenkönigspaar Christoph Wiegelmann und Celine Niggemann (li.) sowie das Vizekönigspaar David Wiegelmann und Mona Susewind. Fotos: privat

Allen Schützen und Gästen wünschen wir frohe und gesellige Schützenfesttage!

EUNOVA

Herrenkleiderfabrikation Südwall 1a · Medebach Telefon (0 29 82) 7 36 – Direktverkauf – www.eunova-medebach.de

Samstag, den 11. August 16.00 Uhr – Antreten zur Gefallenenehrung in Heinrichsdorf 17.15 Uhr – Antreten in der Schützenhalle zum Kirchgang 17.30 Uhr – Schützenmesse in der Pfarrkirche St. Lucia für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Schützenbruderschaft, anschließend Abholen des Vogels beim König 20.00 Uhr – Begrüßung, anschließend Tanz der ehemaligen Könige, Festball

zenhalle zur Abholung der Fahnen, anschließend Frühschoppen in der Schützenhalle 14.30 Uhr – Großer Festzug durch Elpe, Abholung des Königspaares, Gefallenenehrung in Elpe 17.00 Uhr – Königstanz, anschließend Kindertanz 20.00 Uhr – Ehrungen, anschließend Festball

Vogelschießen 14.30 Uhr – Königsproklamation 15.00 Uhr – Abmarsch zur Schützenhalle 17.00 Uhr – Königstanz 18.00 Uhr – Kindertanz, anschließend Festball

Montag, den 13. August 9.30 Uhr – Antreten an der SchütSonntag, den 12. August zum 10.45 Uhr – Antreten in der Schüt- z e n h a l l e

Foto: WERBSTATT Conny Pieper

Wir wünschen allen ein super Schützenfest in der von uns mit Kanadaschindeln neu eingedeckten Schützenhalle in Elpe!

Das amtierende Kaiserpaar Patrick und seine Schwester Michelle Balkenhol. Vor 25 Jahren standen Karl-Heinz und Ruth Hanses (Schwabenberg) der Bruderschaft als Kaiserpaar vor.

MAIK STÖBER DACHDECKERMEISTER Krauseholz 1a 59939 Olsberg-Elpe

Telefon 0 29 83 - 96 92 00

www.dachkonzepte-stoeber.de

3 gute Gründe Schützenfest zu feiern: • den super Verlauf der Dacherneuerung • 110 Jahre Schützenfest in der vereinseigenen Halle • 135 Jahre Schützenbruderschaft St. Laurentius Elpe 1883 e.V Neue Schützenkappen sind beim 1. Brudermeister erhältlich

DIETMAR BURMANN DIRK KREUTZMANN

KREUTZMANN BETRIEB FLIESENLEGER - MEISTER BURMANN

Viel Spaß beim Schützenfest!

Mitgliedsbetrieb der Handwerkerkooperation

Team Compact … Handwerk mit Ideen!

An der Brey 20 · 59939 Olsberg Telefon 0 29 83/96 99 808, Fax 96 99 809, Mobil: 01 70/28 22 095 • 01 71/315 56 08 info@bk-fliesen.de · www.bk-fliesen.de


3

DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Here We Go Again: Gleich drei Mal „Mamma Mia 2“ auf großer Sparkassen-Openair Kinoleinwand

Sie suchen für sich oder einen Angehörigen einen Pflegeplatz Sie Sie suchen suchen für für sich sich oder oder einen einen Angehörigen Angehörigen einen einen Pflegeplatz Pflegeplatz zur ambulanten Pflege oder zur 24-Stunden-Intensivpflege / zur ambulanten Pflege oder zur 24-Stunden-Intensivpflege zur ambulanten Pflege oder zur 24-Stunden-Intensivpflege // Beatmung in in einer Wohngemeinschaft? Wohngemeinschaft? Beatmung Beatmung in einer einer Wohngemeinschaft? Unsere Unsere ambulant ambulant betreute betreute Wohngemeinschaft Wohngemeinschaft in in Bad Bad Berleburg Berleburg bietet bietet PflePfleUnsere ambulant betreute Wohngemeinschaft in Bad Berleburg bietet Pflege, Betreuung und Versorgung auf höchstem Niveau. Ein in dieser Form ge, Betreuung und Versorgung auf höchstem Niveau. Ein in dieser ge, Betreuung und Versorgung auf höchstem Niveau. Ein in dieser Form Form einzigartiges Konzept, Konzept, das neben neben der qualitativ qualitativ hochwertigen Pflege Pflege auch einzigartiges einzigartiges Konzept, das das neben der der qualitativ hochwertigen hochwertigen Pflege auch auch die ärztliche und therapeutische Versorgung der Bewohner garantiert. In die ärztliche und therapeutische Versorgung der Bewohner garantiert. die ärztliche und therapeutische Versorgung der Bewohner garantiert. In In unserer Wohngemeinschaft Wohngemeinschaft bieten bieten wir wir Ihnen Ihnen durch durch unsere unsere 20 20 Pflegekräfte Pflegekräfte unserer unserer Wohngemeinschaft bieten wir Ihnen durch unsere 20 Pflegekräfte viele Annehmlichkeiten, die Ihnen den Alltag erleichtern. viele Annehmlichkeiten, Annehmlichkeiten, die die Ihnen Ihnen den den Alltag Alltag erleichtern. erleichtern. viele Sollten Sollten wir wir Ihr Ihr Interesse Interesse geweckt geweckt haben, haben, finden finden Sie Sie weitere weitere Informationen Informationen Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie weitere Informationen unter www.pflegeteam-bad-berleburg.de www.pflegeteam-bad-berleburg.de ,, natürlich natürlich beraten beraten wir wir Sie auch auch unter unter www.pflegeteam-bad-berleburg.de , natürlich beraten wir Sie Sie auch gerne gerne persönlich. persönlich. gerne persönlich. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter 0 27 51 / 920 97 98. Vereinbaren Vereinbaren Sie Sie einen einen Termin Termin mit mit uns uns unter unter 00 27 27 51 51 // 920 920 97 97 98. 98. Lerchenweg 7 Lerchenweg Lerchenweg 77 57319 57319 Bad Bad Berleburg Berleburg 57319 Bad Berleburg Tel. Tel. 02751/920 02751/920 97 97 98 98 Tel. 02751/920 FAX 02751/ 444 97 99 98 82 FAX FAX 02751/ 02751/ 444 444 99 99 82 82 Pflegeteam-bad-berleburg@gmx.de Pflegeteam-bad-berleburg@gmx.de Pflegeteam-bad-berleburg@gmx.de www.pflegeteam-bad-berleburg.de www.pflegeteam-bad-berleburg.de www.pflegeteam-bad-berleburg.de www.pfl egeteam-bad-berleburg.de

Das ist meine Gleitsichtbrille.

Bildungsscheck NRW Förderung der beruflichen Weiterbildung

Komplette ZEISS - Gleitsichtbrille:

Unternehmen mit weniger als Zugang der Beschäftigte. Brilon. Der Bildungsscheck Den Bildungsscheck können NRW ist ein Angebot, mit dem die 250 Mitarbeitern können pro Jahr nordrhein-westfälische Landesre- bis zu zehn Bildungsschecks über vom Grundsatz her alle Beschäfgierung die berufliche Weiterbil- den betrieblichen Zugang beantra- tigten, die sich für die beruflichen dung der Beschäftigten in kleinen gen. Arbeitnehmer können im in- Herausforderungen der Zukunft und mittleren Unternehmen un- dividuellen Zugang, wenn das zur „fit machen“ möchten, bekomterstützt. Seit kurzem gelten für versteuerndes Einkommen unter men. Einschränkungen auf beden Bildungsscheck einige Ände- 40.000 Euro (einzeln veranlagt) stimmte Zielgruppen gibt es nicht rungen, die die Förderung einem bzw. 80.000 Euro (gemeinsame mehr. größeren Personenkreis ermög- Veranlagung) liegt, pro Jahr einen Weitere Informationen zum BilBildungsscheck beantragen. Erstlicht. Ziel des Bildungsschecks NRW: mals sind Weiterbildungen in Form dungsscheck NRW gibt es beim Die Förderung der beruflichen von Inhouse-Seminaren und E- Stadtmarketing und WirtschaftsWeiterbildung sowohl für Be- Learning Angeboten förderfähig. förderung Marsberg e.V., Frau triebe als auch ganz persönlich Voraussetzung ist, dass das An- Patricia Bigge, Tel. 02992/8200 für Arbeitnehmer. Denn Wissen gebot, für das der Bildungsscheck E-Mail: info@stadtmarketingund Weiterbildung sind der „Treib- genutzt werden soll, direkt der be- marsberg.de oder bei der BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus stoff“ für Erfolg – das gilt für ein ruflichen Weiterbildung dient. Mit dem Bildungsscheck NRW 4 GmbH. Hier für den betrieblichen Unternehmen genauso wie für den Fassung + Gläser + Entspiegelung = € 70,einzelnen Beschäftigten. Insbe- werden 50 Prozent der Weiterbil- Zugang Oliver Dülme, Tel. 02961 sondere durch die Digitalisierung dungskosten gefördert – maxi- 969920, E-Mail o.duelme@brilon. und die Veränderungen, die sie mal 500 Euro. Beim betrieblichen de sowie für den individuellen mit sich bringt sowie den tech- Zugang muss das Unternehmen Zugang Annette Walter und Iris nischen Wandel wird die Weiter- den nicht geförderten Anteil der Thomeé, Tel. 02961 96990, E-Mail * Kosten tragen, beim individuellen bwt@rilon.de. bildung immer wichtiger.

Nur noch kurze Zeit über 140 Brillen zum Komplettpreis!

statt 413,-

ngläsern gegenüber der ort-Einstärkengläser der

gültig 8. - 18.8.

Mit Einstärkengläsern zum Komplettpreis

der

der €Woche, 70,- 8. bis 11.8.2018 € 149,4

nur

4

4

ab

Pilsener

10.99

20 x 0,33 Liter (1 Liter = 1,67 €)

Flensburg Marrensdamm 12a Flensburg Holm 58 Gelsenkirchen Essener Straße 9 Göttingen Hauptstraße 52a Hagen Hohenzollernstraße 12 Hamm Weststraße 38-40 Hamm Sternstraße 12 Hemer Hauptstraße 158 Herdecke Hauptstraße 37 Herzberg Hauptstraße 69 Hilden Warrington-Platz 1 Iserlohn Wermingser Straße 47 Krefeld Ostwall 71 Mülheim Kohlenkamp 35 Neuss Am Konvent 16 Northeim Markt 1-2

Eine Information der Brillen ROTTLER GmbH & Co. KG | Hauptstraße 3 | 59755 Arnsberg | Telefon: 02932 -63020

✔ Superentspiegelt, gehärtet und mit Lotuseffekt

zzgl. 3,10 € Pfand

Peter Bergmann Getränkefachgroßhandel

p

Hell, Weisse 20 x 0,5 Liter (1 Liter = 1,10€)

10.99 zzgl. 3,10€ Pfand

versch. Sorten 20 x 0,33 Liter (1 Liter = 1,82€)

versch. Sorten 20 x 0,5 Liter (1 Liter = 1,50€)

Original 20 x 0,33l ( 1 Liter=1,89€)

Getränke Peter Bergmann • 59929 Brilon, Ostring 6 • Telefon 0 29 61 /88 33

25 Jahre

✔ Trendige „meineBrille“ Fassung

6.99

12.49

59929 Brilon · Bahnhofstr. 29 Tel. 0 29 61/60 35

✔ ZEISS-Markengläser

Pils, Export 20 x 0,5 Liter (1 Liter = 0,70€)

Oeventrop Kirchstraße 33 Osterode Kornmarkt 12-14 Preetz Lange Brückstraße 6 Recklinghausen Martinistraße 5 Schloß Holte-Stukenbrock Bahnhofstraße 72 zzgl. 3,10€ Pfand Schmallenberg Oststraße 5 Schwerte Postplatz 2 Soest Kauflandpassage Soest Brüderstraße 22-24 Solingen Kirchstraße 14-16 Sundern Hauptstraße 91 Wattenscheid Oststraße 31 Waltrop Dortmunder Straße 12 Werl Walburgisstraße 32-36 Wickede Hauptstraße 79

599,-

Brilon GmbH

zzgl. 3,10 € Pfand

Alt-Arnsberg Europaplatz 3 Altenbochum Wittener Straße 242 Arnsberg-Hüsten Marktstraße 2 Arnsberg-Neheim Hauptstraße 3 VIP. Trend Hauptstraße 27 Arnsberg-Neheim Apothekerstraße 17 Bordesholm Bahnhofstraße 74 Bottrop Kirchplatz 8 Clausthal-Zellerfeld Kronenplatz 14 Dinslaken Friedrich-Ebert-Straße 6 Dortmund Kleppingstraße 6 Dortmund Kaiserstraße 51 Dortmund Ostenhellweg 55 Dortmund-Hombruch Harkortstraße 59 Dortmund-Hörde Alfred-Trappen-Straße 4 Duisburg Von-der-Mark-Straße 34

Inhaber Meinolf Riekes

Bei Korrektionsbrillen der Jubiläumskollektion sind zwei entspiegelte Basic+ Gläser und bei Sonnenbrillen zwei Basic Sonnenschutzgläser für die Ferne oder Nähe, sph. +/- 6.00 dpt, cyl. 2.00 dpt. (Tönung 75% oder 85% grau, braun oder pilotgrün) inklusive. Verlauf, Verspiegelung, höherer Index oder Gleitsicht gegen Aufpreis. Nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Fassungen Modellbeispiele - Solange der Vorrat reicht.

ROTTLER finden Sie auch in Ihrer Nähe:

*

Das ist meine Alle ROTTLER Standorte finden Sie unter: Gleitsichtbrille. www.brillen-rottler.de/standorte

DIE GETRÄNKE KÖNNER

Mit Gleitsichtgläsern zum Komplettpreis

299,statt

ROTTLER Jubiläumskollektion

aren!

e nicht nur ren günstigen gläser zu enfalls bis hkeitsgarantie

ZEISS Gleitsichtbrille mit Kunststoffgläsern (Index 1.5), gehärtet, mit Superentspiegelung und Lotuseffekt, sph +5.00 bis -6.00 dpt., cyl +4.00, Add 0.75 bis 3.50 dpt.

ZEISS-Markengläser Superentspiegelt, gehärtet und mit Lotuseffekt Trendige „meineBrille“ Fassung

5

ner: „Das ist einzigartig für unsere Region. Im Jahr 2008 haben wir mit dem Film „Mamma Mia“ im Openairkino gestartet – seitdem haben wir mehr als 40 Mal aktuelle Kinofilme im Großformat an besonderen Orten gezeigt. Das soll auch so weitergehen. In diesem Jahr gleich dreimal. Und das Beste – der Eintritt ist frei.“ Auch Frieder Bähr ist zufrieden mit diesem Engagement: „Es macht Spaß, das Openair-Kinofestival zu veranstalten. Noch dazu an den schönen Standorten, wie der historische Marktplatz in Brilon, im romantischen Kurpark in Winterberg oder beim AquaOlsberg, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Wir sind stolz,

der Zeit also, als Donna unter der Sonne Griechenlands Sam (in jung: Jeremy Irvine), Harry (Hugh Skinner) und Bill (Josh Dylan) kennenlernte …

* ZEISS Gleitsichtbrille mit Kunststoffgläsern (Index 1.5), gehärtet, mit Superentspiegelung und Lotuseffekt, sph +5.00 bis -6.00 dpt., cyl +4.00, Add 0.75 bis 3.50 dpt.

Brilon/Olsberg/Winterberg. Mit der Mega-Riesenkinoleinwand geht’s in diesem Sommer wieder auf große Tour. Die Sparkasse Hochsauerland veranstaltet in Kooperation mit dem Kino Willingen das große KINOSTAR Openair Festival 2018. In diesem Jahr startet die Openair-Kino-Tournee am Freitag, den 17. August, auf dem Markplatz Brilon. Danach geht’s weiter auf den Parkplatz beim AquaOlsberg am Donnerstag, den 23. August, und am Samstag, den 25. August, in den Kurpark nach Winterberg. Gezeigt wird überall der MusicalFilm „Mamma Mia2“, ein Film für die ganze Familie. Sparkassendirektor Peter Wag-

dass wir die Chance haben, Kino vor Ort erlebbar zu machen.“ Filmbeginn ist jeweils gegen 21 bzw. 21.30 Uhr (nach Einbruch der Dunkelheit). Ab 20 Uhr haben die Bewirtungsstände bereits geöffnet und alle Gäste können sich bei guter Musik dann schon auf den Film einstimmen. Bewirtet werden die Veranstaltungen vom SV Brilon, dem AquaOlsberg und den Kurparkstuben Winterberg. In „Mamma Mia“ hatte Sophie (Amanda Seyfried) geheiratet und zu diesem Anlass ihre Familie um Mutter Donna (Meryl Streep) nebst dem Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard), die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen, auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen. Nun ist Sophie schwanger! Zur Unterstützung lädt sie ihre alten Jugendfreundinnen und Bandkolleginnen Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski) ein – doch bevor es zum großen musikreichen Finale kommt, das sich auch Sophies Großmutter (Cher) nicht entgehen lässt, erzählen sie der werdenden Mutter zunächst noch Geschichten von früher – Geschichten aus den wilden 1970er Jahren, aus

14.

99 Bis zu 50% bei Fassungen 3,10€ Pfand * und bis 50% bei zzgl. Gläsern!

11.99 zzgl. 4,50 € Pfand

Limonaden 12 x 1 Liter (1 Liter = 0,67€)

WSV7. bei ROTTLER

99

zzgl. 3,30 € Pfand

Mehr Infos unter: www.brillen-rottler.de/wsv Wir sind für Sie da: Mo - Fr 8.00 - 18.30 Uhr • Sa 8.00 - 14.00 Uhr • Verleih v. Zapfanlagen, Bierzeltgarnituren, Stehtischen, Theken • Inhaber Peter Bergmann, Tel. 02961/88 33

Eine Information der Firma Brillen Rottler GmbH & Co. KG | Hauptstraße 3 | 59755 Arnsberg | Tel: 02932 63020

Niederlassungen mit Hörgerätekompetenzzentrum.

Sparen Sie beim Kauf einer kompletten Brille inkl. Gläsern bis zu 50% auf die Fassung und bis zu 50% bei Brillengläsern gegenüber der UVP der Hersteller. Gültig bis 06.03.2017. Nicht mit anderen Angeboten und Gutscheinen kombinierbar.

*


4

DIE Wochenzeitung

Gesundheits-Tipp der Woche

Sommerhitze – Kreislaufwetter: Weißdorn! Bei Problemen mit Herz und Kreislauf führt in der Naturheilkunde am Weißdorn kein Weg vorbei. Doch es war ein langer Weg, bis das wahre Potenzial des Strauchs mit den strahlend weißen Blüten erkannt wurde. Erst Ende des 19. Jahrhunderts erkannten Ärzte, wie positiv Weißdorn auf das Herz wirkt. Die Besonderheit: Die stärkenden Inhaltsstoffe stecken sowohl in den Beeren als auch in Blüten und Blättern. Dabei handelt es sich um sogenannte Procyanidine und Flavonoide, die auf natürliche Weise dafür sorgen, dass das Herz besser durchblutet wird. Besonders bei Stress kann auf diese Weise ein Sauerstoffmangel kompensiert und die Leistung des Herzens stabil gehalten werden. Beim „Altersherz“ wird der Weißdorn im Stadium I–II (beginnende Herzschwäche) sogar schulmedizinisch eingesetzt. Alle Bestandteile des Weißdorns (Beeren, Blüten, Blätter) stecken in dem Frischpflanzenpresssaft Weißdorn der Firma Schoeneberger, natürlich in BioQualität und ohne Alkohol. Sie erhalten den Weißdornsaft, Weißdorntabletten und weitere Infos in Ihrem Fachgeschäft.

Nr. 31 – 8. August 2018 Fortsetzung von Seite 1 Nach vier erlebnisreichen Tagen in Rostock hieß es dann Abschied nehmen und Bilanz ziehen. Die jungen Brilonerinnen und Briloner waren begeistert von der Unterbringung auf den Schiffen und den angebotenen Workshops und Kursen. Leider gab es aber einige organisatorische Hemmnisse wie z. B. lange Wartezeiten auf geplante Shuttle-Busse oder fehlende Ansprechpartner. Sowohl die positiven wie negativen Eindrücke bringen das Briloner YouthHansa-Team weiter, das sich schon intensiv in der Planung des Programmes für die 40. Internationalen Hansetage (3. bis 7. Juni 2020), befindet. Auch Brilon wird ein eigenes Jugendprogramm für die YouthHansa anbieten. Die Unterbrin-

Die beiden Service-Clubs Lions Brilon Marsberg und Rotary Brilon Marsberg unterstützen die Jugendlichen bis 2020 bei dieser anspruchsvollen Aufgabe. Wer Lust hat, sich auch für das Briloner YouthHansa-Team zu engagieren und dabei zu sein, der sollte sich bis zum 9. September bei Bürgermeister Dr. Christof Bartsch bewerben. Ein Lebenslauf und eine gute Idee zum Motto der Briloner Hansetage „Hanse – Heimat – Handgemacht“ sollten an c.bartsch@ brilon.de gesendet werden. Auf dem Briloner Altstadtfest Mitglieder des Briloner YouthHansa-Teams auf dem Hansemarkt im Zen- vom 31. August bis 2. September ist das YouthHansa-Team wie trum Rostocks mit der Briloner Waldfee Hanna Ebert. Foto: Öffentlichkeitsarbeit Stadt Brilon im vergangenen Jahr wieder mit einem eigenen Stand vertreten gung der jungen Gäste soll in der gen. Zahlreiche Programmideen und steht dort gerne zum Gespräch bereit. Briloner Jugendherberge erfol- liegen bereits vor.

Wolfgang Pack (Verwaltungsvorstand), Michael Kahrig (Ausbildungsleiter) und Rita Niehaus (Personalratsvorsitzende) konnten am 1. August sieben neue Auszubildende für die Stadt Brilon begrüßen. Bei angenehmen Sommertemperaturen freuten sich Dilara Bingöl und Florian Tennert (Verwaltungsfachangestellte/r), Michel Erber und Tristan Muffert (Forstwirt), Malena Weiß und Anna Happe (Praktikantin Anerkennungsjahr) sowie Luca Welticke (FOS 11 Praktikant) auf den Start in das Berufsleben. Nach einer Einführung und Besichtigung einzelner Betriebsteile wurden die neuen Auszubildenden mit den besten Wünschen in die jeweiligen Arbeitsbereiche entlassen. Somit setzt die Stadt Brilon ihren Ruf als ausbildungsfreudiger Betrieb weiterhin um.

Foto: Öffentlichkeitsarbeit Stadt Brilon

Tag der offenen Tür bei Scharfenbaums Landpartie in Madfeld Handwerks Betrieb mit Leidenschaft und technisch bester Ausstattung

Das Absatzgebiet der Scharfenbaum GmbH Produktion ist mehr oder minder vor der Haustür. Es reicht von Schlangen im Norden, über Lichtenau im BRILON Osten, Lippstadt im Westen und Bahnhofstr. 10 Winterberg im Süden. In diesem, Abonnieren Sie uns! Tel. (0 29 61) 5 45 87 die Kreise Paderborn, Soest und Hochsauerland betreffenden Madfeld. (pk) „Wenn schon Gebiet, befinden sich sieben tipp_Weissdorn_43.indd 03.08.18 Thekenverkaufsstellen in LebensFleisch dann1 richtig” lautet das 10:02 Motto der Scharfenbaum GmbH mittelmärkten, die durch die Firma in Brilon-Madfeld. Unter dieses Scharfenbaum mit eigenem PerMotto stellten sie anlässlich ihres sonal betrieben werden. Darüber 20-jährigen Firmenjubiläums die hinaus befinden sich in 24 Ge„Scharfenbaums Landpartie” am schäften Truhen, die mit frischer 4. August. Herrlichstes Wetter, Ware immer wieder neu befüllt dem ein oder anderen schon zu werden. Letztendlich gibt es noch herrlich, und ein großer Besu- den Werksverkauf in Madfeld. cherandrang belohnten die dreiGroßes Besucherinteresse an tägigen Vorbereitungsarbeiten Produktionsabläufen von Ruth und Hans-Jörg Scharfenbaum und ihrer Mitarbeiter. Reges Besucherinteresse beErwartet wurden 1.000 bis 2.000 stand an den ProduktionsabläuBesucher. fen. Immer wieder mussten die Mitarbeiter die Herstellung der Bio zertifiziert und Bratwurst demonstrieren. Nicht Belieferung durch Bio-Landwirte aus der Region nur, dass die Darmbefüllung Gewichtsgenau pro Wurst elektroUm der Biozertifizierung gerecht nisch geregelt war, faszinierte, zu werden, bedarf es nicht nur sondern auch die weitere Beardes Hinweises auf „Bio”, sondern beitung wie das Brühen in Form eines entsprechenden Handelns. der Dampfgarung, die ca. 90 MiDieses spiegelt sich in der Philo- nuten dauert. Wurden früher die sophie der Firma Scharfenbaum gegarten Würste mittels Messer wider: 1. artgerechte Tierhaltung, von Hand getrennt, so erledigt 2. eigene Auswahl der Schlacht- diese Arbeit nunmehr eine sehr tiere, 3. kurze Transportwege der schnell arbeitende Maschine, Tiere, 4. Schlachtung im eigenen die in Sekundenbruchteilen den Betrieb und 5. täglich frische Her- Wurststrang in Einzelstücke stellung. Hier erworbene Produkte trennt. Immer genau an der Verhaben nur dann weite Wege vor bundstelle und nicht mitten in der oder hinter sich, wenn der oder Fleischmasse. Danach gehen die die Käufer/in sie mit in den Urlaub Einzelwürste in die Verpackung, in ferne Regionen als folierte oder wo sie nach Einlegung in die vorgeformte Folie vakuumverpackt eingeweckte Ware nehmen.

Rüther

Interessierte Besucher anlässlich „Scharfenbaums Landpartie” am Tag der offenen Tür bei der Beobachtung und Erklärung der Bratwurstproduktion. Text und Foto: Peter Kasper und etikettiert werden. Im Bereich der Verpackung konnten die Besucher auch die Demonstration der Analyse der Fleischmasse für die Bratwurst durch ein automatisch arbeitendes Gerät der norwegischen Firma Foss verfolgen. Binnen 30 Sekunden ermittelt dieses Gerät per Infrarotstrahlung alle auf dem späteren Etikett zu sehenden Angaben wie z. B. Wasser, Fett, Salz usw. Die hier beschriebenen Bratwürste haben eine durch die o. .g. Maschine gleichbleibende 85 Gramm Füllung. Die Tagesproduktion ist saisonal schwankend, beläuft sich zur Zeit auf ca. 15.000 Stück. Die Reifungsräume in der Firma Scharfenbaum GmbH sind die reinsten Schatztruhen. Die Werte, die dort lagern, übersteigen das Budget jedes Monatshaushalts

einer Familie, egal wieviel Köpfe dort beheimatet sind. Die bei uns heimische Mettwurst lagert dort 14 Tage bei einer Temperatur von 70° bis 80° Celsius. Würste im Textildarm verbleiben dort ca. 60 Tage. Ein Knochenschinken verbleibt längere Zeit im Hause Scharfenbaum, da er trocken drei Monate im Salz in einem Vakuumbeutel lagert. Danach darf er eine Woche trocknen und anschließend Kaltrauch annehmen. Dann folgt eine viermonatige Trocknung, die dann durch eine maximal einjährige Reifung in einem Vakuumbeutel verlängert wird. Wenn Sie jetzt alle Zeiten addieren, dann erreichen Sie maximal 81 Wochen bzw. ca. 567 Tage. Im Bereich der Schlachtung und Zerlegung konnten sich die Besucher über die Anlieferung

und Aufnahme der Tiere in die Stallungen informieren. Grundsätzlich werden Schweine z. B. einen Tag vor dem Schlachttermin angeliefert, um durch die Ruhephase in der Stallung den Adrenalin-Abbau zu fördern. Viel Adrenalin im geschlachteten Fleisch bedeutet viel Wasser in der Pfanne. Grundsätzlich wird jede Schlachtung, ob Rind, Schwein oder Schaf, dokumentiert. Die in der Zerlegung befindlichen Rinderhälften wirkten durch ihre Masse imponierend auf die Besucher, da sie ja nur die „kleineren” Fleischstücke von den Theken kennen. Die dort hängenden Rinderhälften wogen 240 kg bis 220 kg. Der Knochenanteil beträgt ca. 20 Prozent, das bedeutet ein Nettogewicht von 192 kg bis 176 kg pro Hälfte. Wurden früher die Knochen noch weiter gehandelt, so ist dieser Wirtschaftsweg, genau so wie der des Rinderfettes (Talg), durch die Großbetriebe völlig abgedeckt. Talg und Schmalz spielen in der Produktion der Firma Scharfenbaum keine Rolle mehr. Für das leibliche Wohl in fester und flüssiger Form war bestens gesorgt und wurde auch im Freien an den Ständen als auch im Zelt und im neu errichteten Schulungs- und Verwaltungsgebäude mit integriertem Showkochraum angeboten. Gleichzeitig spendeten die Besucher auch damit für das Projekt „Ich bin stark – du bist stark” der Selbsthilfegruppe behinderter Kinder in Brilon im Rahmen der Aktion „100+20” von Goeken Backen.


Museumsgarten wird zur Bühne

Ergo-Aktiv

Kindertheater für Kinder ab vier Jahren

Praxis für Ergotherapie Marianne Benner, Dipl. Ergotherapeutin

A-Aktiv P-Professionell I-Individuell Tel. 02961 744081 · 0151 52237197 · www.ergo-aktiv.com

Ein Märchenhaftes Theater wird am 8. August in Brilon gezeigt. Foto: Veranstalter Marktplatz des Märchens erzählen zwei Fischweiber Elfride und Ursula mit scharfen Zungen und spitzer Freude das unausweichliche Schicksal jenes Fischerpaares, welches zwischen wachsenden Kostbarkeiten und Macht hin und her taumelt, von einem Fisch, der genau weiß, wie er dem Kochtopf

entkommt, und von dem gewaltigen Unwetter, das alles wieder zunichte zu machen droht. Der Eintritt ist frei. Bitte denken Sie an eine Kopfbedeckung für die kleinen Theaterbesucher. Nähere Informationen bei der BWT - Brilon Kultour, Tel. 02961 969950, E-Mail: kultur@brilon.de.

8.7.: Maximilian, Anna Eliasson Kry und Benedikt Schulte, Wülfte: 9.7.: Paulina, Diana Köhler und Steven Büttner, Medebach; Kilian, Jasmin-Martina Sögtrop und Gerrit Palm, Olsberg; 13.7.: Alessio, Viktoria und Michele Pohl, Winterberg; Luise, Jaqueline und Jörg Beiche, Olsberg; Milan, Annika und Björn Heinemann, Medebach; 20.7.: Leonard, Katharina und Vahdet Çam, Brilon-Wald; Louis, Angelina und Hans-Jürgen Stiegelmeier, Neuastenberg; 26.7.: Lauri, Annette

Herber und Sascha Herber, Willingen; 27.7.: Emily, Anne und Martin Hogrebe, Brilon; 28.7.: Nanni, Therese und Jörg Willerscheidt, Niedersfeld. Heirat: 7.7.: Marlies Meyer und Josef Weber, Brilon; 14.7.: Sabine van Gerpen und Martin Dittmann, Altenbüren; 20.7.: Alexandra Thiel und Jürgen Schäfers, Bontkirchen; Katharina Maas und Tim Guse, Brilon; 21.7.: Verena Becker und Markus Müller, Brilon; 21.7.: Stefanie Kleine und Jürgen Brune, Brilon.

Das Smartphone wird zur Geldbörse Sparkasse Hochsauerland startet „Mobiles Bezahlen“ Brilon. Ab sofort können Kunden der Sparkasse Hochsauerland ihre Einkäufe im Einzelhandel einfach und sicher mit dem Smartphone bezahlen. Die neue App „Mobiles Bezahlen“ verwandelt NFC-fähige Android-Smartphones in eine digitale Geldbörse. Der Service funktioniert ab sofort überall dort, wo schon jetzt kontaktlose Kartenzahlungen möglich sind – und das weltweit. „Egal ob bar, mit Karte, online oder mobil – sowohl Händler, als auch Kunden können je nach Situation und Präferenz entscheiden, welche Zahlungsart für sie die beste ist“, sagt Peter Wagner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hochsauerland. Flächendeckend verfügbar und bequem In Deutschland funktioniert „Mobiles Bezahlen“ schon jetzt an rund 75 Prozent der Kartenterminals. Wer teilnehmen möchte, muss die „Mobiles Bezahlen“-App herunterladen und die eigene SparkassenCard (girocard) hinterlegen. Wird eine Sparkassen-Kreditkarte (Mastercard) hinterlegt, kann sogar an Millionen Kassen weltweit mobil bezahlt werden. Im Handel reicht es dann, zum Bezahlen das Handy mit aktiviertem Display an das Kartenterminal der Kasse zu halten. Bei Zahlungen bis 25 Euro muss nicht mal eine PIN eingegeben werden. Wer möchte, kann die Sicherheits-

%

% %GROSSER %SSV

%%

Familienchronik Brilon. Das Standesamt beurkundete im Juli insgesamt 57 Geburten, 13 Eheschließungen und 17 Sterbefälle. Aufgeführt sind die Kinder und Eltern aus dem Erscheinungsgebiet des BRILONER ANZEIGER, die mit der Veröffentlichung einverstanden waren. Geburten: 29.6.: Justus, Sarah-Johanna und Philipp Josef Beine, Willingen; Matti, Melanie und Dennis Brandenburg, Rösenbeck; 30.6.: Kira, Anna und Wladislav Weber, Olsberg; 6.7.: Arja, Bebigul und Fizulbari Azizi, Olsberg;

% %

Praxisgemeinschaft Ergo-Aktiv und Physio-Vital ❘ 59929 Brilon ❘ Lindenweg 2

Wann? Samstag, 11. Aug. 2018, 8.30-13.00 Uhr

%

Was? Tag- und Nachtwäsche, Hemden, Hosen sowie eine große Auswahl an Frottier- und Miederwaren

%

%

NORMANN

Wäschefabrik GmbH & Co. KG

Industriestraße 3 59929 BRILON-SCHARFENBERG Telefon.: (0 29 61) 9 82-0 www.normann.de

%

BRILON

%

%

Zusatzangebot an Tisch- und Bettwäsche

Weitere Termine: Sa. 1. September, So. 2. September

So finden Sie uns:

%

Möhnestraße B480

Brilon. Am Mittwoch, den 8. August, lädt das Team der BWT-Brilon Kultour um 15 Uhr zum Kindertheater in der Fußgängerzone ein. Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und dank der Förderung durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh wird das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ gezeigt. Kinder ab vier Jahren erwartet unter freiem Himmel im Museumsgarten „Haus Hövener“ ein buntes und liebevoll inszeniertes Theaterstück: Ein hölzerner Fischer spielt Akkorde am Ufer des Meeres, sein Netz liegt trocken und zerknüllt zu seinen Füßen. Die Frau daheim fängt eifrig Regentropfen und kämpft mit Schnecken unter dem undichten Dach. Ein glänzender Butt steuert keck auf den Fischer zu. Plötzlich werden Wünsche erfüllt. Alles ändert sich in dem ruhigen Fischerdorf. Auf dem

5

DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Altenbüren Normann

RÜTHEN

Scharfenberg

Zehn Jahre Cut-ja Bis September ist Ronja noch mit im Team.

Holger Hoppe, stv. Leiter PrivateBanking der Sparkasse Hochsauerland, testet das neue Bezahlverfahren in der Bäckerei Liese in Brilon. Foto: Sparkasse Hochsauerland einstellung für Zahlungen in der App auch erhöhen. Ein Höchstmaß an (Daten-)Sicherheit Die Sparkassen-App „Mobiles Bezahlen“ ist einfach zu bedienen und erfüllt gleichzeitig die hohen Sicherheitsstandards der Deutschen Kreditwirtschaft für Kartenzahlungen hinsichtlich Datenschutz, Transaktionssicherheit und Missbrauchsschutz in vollem Umfang. Ein separates Konto oder eine separate Karte sind nicht erforderlich. Jede Smartphone-Zahlung wird, wie eine herkömmliche Kartenzahlung, vom Konto des Kunden abgebucht. Und selbstverständlich verbleiben sämtliche Daten zu jeder Zeit bei der Sparkasse und werden nicht an Dritte weitergegeben oder

verkauft. „Mobiles Bezahlen“ ist, neben der neuen Echtzeit-Überweisung und dem Handy-zu-Handy-Bezahlverfahren Kwitt, ein neuer, innovativer Service, den Sparkassen-Kunden auf Wunsch nutzen können. Damit erweitern die Sparkassen ihr Angebot an Bezahlmöglichkeiten deutlich. Voraussetzung für „Mobiles Bezahlen“ ist die Teilnahme am Online-Banking. Die App ist seit dem 30. Juli 2018 bei Google Play verfügbar und kann auf allen NFC-fähigen Android-Smartphones ab Version 4.4 genutzt werden. Mit iPhones kann „Mobiles Bezahlen” noch nicht genutzt werden, da Apple die entsprechende Schnittstelle in den Geräten nicht freigegeben hat.

der Zeit, n a s e t is t z t e J … DANKE zu sagen • meinen Kunden für die Treue, gute Gespräche, für das Vertrauen und die Experimentierfreude • an meine Familie und besonders meinen Vater für die Unterstützung und die vielen Stunden Arbeit, die im neuen Salon stecken • an Wolfgang und Christa Rohleder für die Räumlichkeiten und die gute Zusammenarbeit in meinem alten Salon in der Inselstraße • an Ronja Ottersbach, die schon seit 2009 an meiner Seite ist • an meine großartigen Mitarbeiterinnen, die mich seit dem letzten Jahr begleiten, für ihre Unterstützung Öffnungszeiten: Dienstag: 8.30-20.00 Uhr Mi. – Fr.: 8.30-18.00 Uhr Samstag: 8.30-14.00 Uhr Montags geschlossen

Negertstraße 1 59955 Winterberg-Siedlinghausen Telefon 02983 1256


6

DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Einen Hammerkönig haben die Lieser Schützen: Matthias „Hammer“ Runge setzte sich beim Schützenfest in Liesen in einem spannenden Vogelschießen gegen seinen Mitbewerber Timo Oberliesen und landete nach nur 40 Minuten mit dem 189. Schuss den entscheidenden Treffer unter der flammneuen Vogelstange. Der 49-Jährige machte damit seine Frau Susanne zur Königin. Erste Amtshandlung des neuen Königspaares: Den geplanten Urlaub im September verschieben, um beim Stadtschützenfest in Liesen dabei zu sein. Text und Foto: Rita Maurer

Christian Hoeft und seine Gattin Stephanie haben am vergangenen Samstag die Regentschaft über die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Medebach übernommen. Mit dem 241. Schuss setzte sich der 32-jährige Bankkaufmann bei der Sparkasse Hochsauerland gegen seine Konkurrenten Eike Isken, Markus Lübbert, Ralf Schmidt und Thomas Müller durch und holte den Rest des stolzen Aars von der Stange. Die Krone sicherte sich Frank Köster, das Zepter Tim Schulenburg und den Reichsapfel Harald Schnellen. Mit dem Königspaar freuen sich ihre zwei Söhne Maximilian und Julius auf ein schönes Regentschaftsjahr. Geckkönig wurde Tobias Rosenau. Am Freitag gab es für Schützen und Gäste einen riesigen Schreck, als der Kugelfang abstürzte. Beim Herunterfahren des Vogels für den großen Zapfenstreich riss ein Drahtseil und der Kugelfang stürzte nach unten. Gott sei Dank kam niemand zu Schaden. Laut Schützenhauptmann Valeri Helfrich ist die gesamte Vogelstange abgenommen und auch bei den Probeläufen gab es keine Beanstandungen. Dank großem Engagement der Bruderschaft, heimischer Firmen und Bürgermeister Thomas Grosche wurde eine mobile Vogelstange aus dem Raum Lippstadt installiert und vom Hochsauerlandkreis abgenommen. So stand dem Vogelschießen am Samstag und Sonntag nichts im Wege und die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Medebach feierte ein stimmungsvolles Schützenfest. Foto: privat

Nur rund 65 Minuten dauerte das Vogelschießen in Oberschledorn. Detlef und Tanja Völlmecke sind

Sven Berg ist seit Montag der neue Schützenkönig des Schützenvereins 1956 e. V. Petersborn-Gudenhagen. Mit dem 145. Schuss holte der 29-jährige Anlagenführer bei der Firma Centrotherm nach rund 75 Minuten den Vogel von der Stange. Zu seiner Königin wählte er die Büroangestellte bei der Firma Ford Witteler in Brilon, Julia Kolditz. Die Flügel gingen an die Familie Berg. Mit dem 55. Schuss holte der neue Regent Sven Berg den rechten Flügel und mit dem 128. Schuss Joachim Berg, Vater des neuen Königs, den linken Flügel. Mit seinem Ehrenschuss sicherte sich der 1. Beigeordnete der Stadt Brilon, Reinhold Huxoll, den gesamten Kopf des Vogels. Foto: M. Bilaus

Studienfahrt der VHS nach Essen Brilon. Die erste Tagesfahrt der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg im neuen Semester führt am Mittwoch, den 26. September, nach Essen. Das Ziel am Vormittag ist die Zeche Zollverein, die seit 2001 zum UNESCO-Welterbe gehört. Bei einer dreistündigen Besichtigungstour erlebt die Gruppe zu Fuß „Den Weg der Kohle von der Zeche zur Kokerei”. Nach der Mittagspause geht es zur Villa Hügel. Mit ihren 269 Räumen und 8.100 qm Wohn- und Nutzfläche, umgeben von einem 28 ha großen Park, ist die Villa Hügel mehr als nur ein Unternehmerwohnsitz. Sie ist ein Symbol der Industrialisierung Deutschlands. Hier nimmt die Gruppe an einer 90-minütigen Führung im Haupthaus und der Historischen Ausstellung Krupp

teil. Der Themenschwerpunkt ist die Baugeschichte des Hauses sowie die Firmen- und Familiengeschichte Krupp. Im aktuellen Programmheft der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg finden sich zusätzlich zur Tagesfahrt nach Essen noch zahlreiche weitere interessante Tagesfahrten und Studienreisen in 2018 und 2019. Das Programmheft liegt in allen bekannten Institutionen und natürlich in allen drei Geschäftsstellen aus. Alle Fahrten finden sich zudem unter www.vhs-bmo. de. Weitere Informationen und Anmeldungen zur Tagesfahrt nach Essen sind telefonisch unter 02961 6416, per E-Mail an brilon@ vhs-bmo.de oder online unter www.vhs-bmo.de möglich.

das neue Regentenpaar der St. Antonius Schützenbruderschaft 1874 e.V. Oberschledorn. Der 47-jährige Lehrer holte beim 164. Schuss die Reste des hölzernen Aars von der Stange. Zuvor hatte er schon den Reisapfel getroffen. Vizekönig wurde Philipp Hellwig. Die Krone schoss der Hauptmann der Bruderschaft, Peter Damitsch, und das Zepter Kevin Imöhl. Der rechte Flügel ging an Philipp Hellwig und der linke Flügel an Pascal Imöhl. Foto: Lena Erb

Kreisstraße 48 zwischen Elpe und Siedlinghausen wegen des Schützenfestes komplett gesperrt Elpe. Wegen des Schützenfestes in Elpe wird die Kreisstraße 48 zwischen Elpe und Siedlinghausen in der Zeit von Samstag, den 11. August, ab 16 Uhr, bis

Das Ferienprogramm „Brilon natürlich“ hat Halbzeit und die Gäste aus nah und fern machen trotz des warmen Wetters weiter eifrig mit. Auch Festus und Friedel, die beiden Großeselwallache von der „Alten Hütte“, tanzen mit ihrem Eseltreiber Meinolf Bödefeld und seinen Gästen sowie der Waldfee auf dem Waldfeenpfad um die Wette. Wer noch Lust hat, seinen Kindern in der Ferienzeit etwas Natürliches zu bieten, ist herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen. Informationen und Anmeldung zu den weiteren Programmen gibt es bei der Tourismus Brilon Olsberg GmbH, Tel. 02961 96990. Foto: privat

Montag, den 13. August, 23 Uhr, holz“ sind über Siedlinghausen zu für den Fahrzeugverkehr komplett erreichen. gesperrt. Eine Umleitungsstrecke Die Stadt Olsberg bittet alle Verüber Altenfeld ist eingerichtet. Die Gebäude der Stadtstraße „Krause- kehrsteilnehmer um Verständnis.


DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

BRILON OPEN AIR zeigt „Zoophobia“ im Kreishauspark Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin Brilon. Der Briloner Kreishauspark zeigt sich nach dem gelungenen Zirkusprojekt wieder von seiner artistischen Seite und wird erneut zum Open-Air-Treffpunkt. Am Donnerstag, den 9. August, lädt das Team der BWT Brilon Kultour ab 20 Uhr unter dem Motto „live, umsonst und draußen“ ein. Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, der Warsteiner Brauerei, der Stadtwerke Brilon, der Firma Egger, Afri-Cola, Peter Bergmann und Förderung durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh startet „Zoophobia“ – ein Abend mit der Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin: Hier

welt: Die grazile Giraffe wird vom Kakadu gemobbt, der Gepard verträgt sich saugut mit dem Papagei – kurzum: ein ziemliches Affen-, äh, Menschentheater! Thomas Mester, Leiter BWT Brilon Kultour: „Wir sind sehr stolz, dieses einmalige Projekt wieder im Kreishauspark zu präsentieren und freuen uns auf zahlreiche Besucher.“ Nähere Informationen bei der BWT - Brilon Die Staatliche Artistenschule Berlin zeigt am 9. August 2018 „Zoophobia“ Kultour unter Tel. 02961 969950 im Briloner Kreishauspark. Foto: ©_jule_felice_frommelt oder E-Mail kultur@brilon.de. tauchen plötzlich Tiere auf. Was wollen die hier? Sind es etwa entlaufene Zirkustiere? Zuerst nur hier und da, vereinzelt und scheu, sind sie später immer frecher und selbstbewusster, diese Viecher,

hier genau richtig. Der Mediengestalter Dennis Böddicker aus Bielefeld wird drei Tage lang mit Jugendlichen in der Stadtbibliothek Brilon arbeiten. Basierend auf einem Drehbuch, das mit den Teilnehmern gemeinsam erstellt wird, wird ein Kurzfilm entstehen. Start ist am Mittwoch, den 15. August, um 10 Uhr in der Stadt-

bibliothek Brilon. Dann werden mit den Teilnehmern die genauen Zeiten abgesprochen. Die Stadtbibliothek bittet darum, dass Getränke und eine Mittagsmahlzeit mitgebracht werden, da der Workshop über die Mittagszeit bis nachmittags angeboten wird. Die Stadtbibliothek nimmt Anmeldungen unter Tel. 02961 794460 entgegen.

Tanzen ohne Partner – neuer Line Dance Kurs startet Brilon Am Mittwoch, den 29. August, beginnt um 18 Uhr ein neuer Anfängerkurs für Line Dance in Brilon. Wie der Name schon sagt, getanzt wird in Linien/Reihen vor- und nebeneinander. Jeder tanzt für sich, aber doch alle gemeinsam, denn die Gruppe ist der Partner. Die ersten Tänze haben schnell erlernbare Schrittkombinationen

und sind für Interessierte ohne Tanzerfahrung besonders gut geeignet. Getanzt wird nicht nur auf Country-Musik, sondern auch auf aktuelle Chart-Hits. Line Dance ist bestens geeignet, um körperliche Fitness aufzubauen oder zu erhalten. Das Training, unter Leitung von Elke Ewald, dauert eine Stunde und findet in der Papestraße 33, Sport Point

(gegenüber Fa. Feldmann), statt. Bequeme Freizeitkleidung und Schuhe mit flachem Absatz sind die idealen Trainingsbegleiter. Der Kurs kann in einer Schnupperstunde erst mal ausprobiert werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Auskünfte gerne beim 1. Vorsitzenden Frank Schlag, Tel. 0171 5294552, oder unter tsg-brilon.de.

MARTIN TURNER ex Wishbone Ash will come back Olsberg. Frisch vom ausverkauften KumpAbschlusskonzert von Gisbert Kemmerling im Dezember 2017, in dem Martin Turner & Band das wegweisende 72er Wishbone Ash Album Argus in seiner Gesamtheit aufgeführt haben, kommt der Rockdinosaurier am Freitag, den 23. November, in die LINIE 73 im Alten Bahnhof Bigge, um einen weiteren classic Album Meilenstein von Wishbone Ash auf der Bühne zu zelebrieren: Das ikonische Wishbone Ash Debut-Album von 1970! Das Erstlingswerk von Wishbone Ash enthält einen eklektischen Mix von progressiven Rock-, Hardrock-, Blues-, Jazzund Folkeinflüssen und dem bahnbrechenden „Twin-GuitarHarmony-Sound“, welcher der Band den strahlenden Durchbruch in der Musikszene berei-

tete. Natürlich werden auch mehr Stücke aus der Ära einer der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte gespielt. Wishbone Ash wurde 1969 von Martin Turner und Steve Upton gegründet, mit der Absicht, einen Sound zu kreieren, der reich an melodischer Struktur ist. Daher schuf Martin Turner den unverkennbaren Gitarrensound der doppelten Leadgitarre, und somit wurden Songs in der Geschichte der Rockmusik hervorgebracht,

Hunderte Geb auf eine rauchte n Klick!

www.auto-brilon.de

redaktion@ briloner-anzeiger.de

die offenbar von überall her kommen: Ein Zebra, ein Nilpferd, eine Ente... Bis klar wird: Da verwandeln sich die Menschen in Tiere, mehr und immer mehr! So menschelt es bald gewaltig in der Tier-

Filmschauspielworkshop mit Dreh eines Kurzfilms Brilon. Im Rahmen des Sommerleseclubs bietet die Stadtbibliothek Brilon von Mittwoch, den 15. August, bis Freitag, den 17. August, einen Filmworkshop für Jugendliche ab zwölf Jahren mit freundlicher Unterstützung des Landes NRW und des Kultursekretariates NRW in Gütersloh an. Wer Lust hat, sich als Schauspieler mal selbst auszuprobieren, ist

7

die zahlreiche erfolgreiche Bands positiv beeinflusst haben. Wishbone Ash wurden zu einer der beständigsten britischen Rock Bands, und ihr Name steht für hochqualitativen, gitarrenlastigen Melodic-Rock. Foto: privat Über vier Jahrzehnte später begeistert die Musik von Wishbone Ash immer noch alte und neue Fans aus der ganzen Welt. Die Besucher können die Karten im Vorverkauf unter EEL Tickets (www.eeltickets.de) & CTS Eventim (www.eventime.de) erwerben. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, und die Eingangstür öffnet um 19 Uhr. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es unter www.kemmeling-konzerte.de.

Lichtenfels-Rhadern · Tel. 05636 16 58 · www.ForstTechnikGoebel.de

Es geht uns um:

• Nachbarschaftshilfe • Begleit-/Besuchsdienste

M

ANDE N I E T I

• Hilfe im Haushalt • Gesellschaft leisten

R FÜREINANDER !

www.buergerhilfe-brilon.de Telefon: 02961 -3996 | -50338 | -3380 | -6973

FORSTHAUS WALDSEE Jetzt mit neuen, frischen Angeboten und erweiterten Öffnungszeiten Gesellschaften bis zu 150 Personen durch neue SEESCHEUNE jetzt möglich

Öffnungszeiten: Mi. - Do. 15 - 23 Uhr · Fr. - So. 11.30 - 23 Uhr Kaffee- und Teespezialitäten sowie selbstgebackene Kuchen und Torten. Frisches und Gutes aus der Küche von 11.30 - 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr Gesellschaften und Vorbestellungen auch außerhalb dieser Geschäftszeiten auf Anfrage möglich, 02961 98 98 748. Brilon-Gudenhagen, Am Waldsee 2, www.forsthaus-waldsee.de


DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

„Kuiern beim Köppken Kaffee“ Brilon. Zum geselligen plattdeutschen Nachmittag lädt der Arbeitskreis Mundartpflege im Briloner Heimatbund am Donnerstag, den 16. August, um 15 Uhr wieder alle interessierten Bewohner des St. Engelbert Seniorenzentrums und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Brilon und Umgebung ein. Die Veranstaltung findet in ge-

mütlicher Caféhaus-Atmosphäre im Café CariTasse des Seniorenzentrums St. Engelbert, Hohlweg 8, in Brilon statt. Neben plattdeutschen Beiträgen sorgt Hermann Koch mit seinem Schifferklavier für musikalische Einlagen zum Mitsingen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Holzkohle e aus Hoppeck

Landschaften als Tankstelle für Sinneswahrnehmungen Brilon. Zu einer kleinen Wanderung im Landschaftstherapeutischen Park Brilon lädt der Kneippverein unter Leitung von Jochen Bereiter im Programm Brilon natürlich am Montag, den 13. August, um 10 Uhr ab Parkplatz am Hotel am Kurpark, ein.

Während der Wanderung erfahren die Teilnehmer durch gezielte Übungen, die Achtsamkeit für den eigenen Körper und gegenüber der Natur zu beleben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung unter Tel. 02961 96990 wird gebeten.

Aktiv und Vital VSG Brilon:

Sommerfest

Brilon. Aktiv und Vital VSG Brilon lädt seine Mitglieder am 24. August um 14.30 Uhr zum Sommerfest ins Haus Wiesengrund in Altenbrilon ein. Anmeldungen bis zum 14. August bei Martina Weidtkamp, Tel. 02691 6364.

Meilerwochen

in Hoppecke vom 11. bis 26. August

© MK-Photo - Fotolia.com

8

Die Hoppecker Nachtwächter begleiten die Entzündung des Meilers auch in diesem Jahr. Fotos: privat

Parkstraße 12 59929 Brilon-Hoppecke Tel. (0 29 63) 4 47 · Fax 24 91

Viel Spaß beim Meilerfest!

Rudolf Kemmerling Schornsteinfegermeister

Auf dem Gelände der „Hellewiese” raucht ab dem 14. August der Meiler.

Otto-Dörffer-Straße 5 59929 Brilon-Hoppecke Telefon 02963 892 Mobil 0171 8622705 rudolf-kemmerling@t-online.de

Allen Hoppeckern und Gästen viel Spaß bei den Meilerwochen! Hoppecke · Brilon · Messinghausen Telefon 02963-396 · 02961-2998 · 02963-394

MEISTERBETRIEB

SCHI LING FLIESEN GMBH

Heinrich-Jansen-Straße 15 59929 BRILON-HOPPECKE Tel. 029 63 587 • Fax 029 63 2652

Hoppecke. Das alte Handwerk der Köhlerei lässt die „Festgemeinschaft Kohlenmeiler“ in Hoppecke vom 11. bis 26. August wieder aufleben und lädt dazu alle Gäste aus nah und fern herzlich ein. Beginn ist mit dem Aufbau des Meilers am Samstag, den 11. August, die offizielle Eröffnung mit dem Anzünden des Meilers erfolgt am Dienstag, und das große Finale mit Öffnen des Meilers und Holzkohleverkauf steigt am Wochenende 25. und 26. August. Auf dem Gelände der „Hellewiese” sind die drei veranstaltenden Hoppecker Vereine „Carnevals Gesellschaft”, „Dorfjugend” und „Förderverein Dorfgemeinschaft” schon seit Wochen aktiv und haben wieder ein abwechslungsreiches und attraktives Programm für die Besucher vorbereitet. Neben Informationen rund um das Köhlerhandwerk wird es viel Musik, aber auch Plattdeutsches, Quiz, Tanz und Spiel am Meiler geben. Ebenso kommen die Freunde der Comedy nicht zu kurz, wenn am 19. August Cilly Alperscheid „ihre” Sauerländer Weisheiten zum Besten gibt. Auch die Kinder sind herzlich eingeladen und können

bei einer spannenden Nachtwanderung mitmachen, beim Kindermeiler mithelfen oder die neuen Spielgeräte auf der Hellewiese ausprobieren. Natürlich ist an allen Veranstaltungstagen für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Kulinarisches Highlight am Abschlusswochenende wird der im Meiler gegarte Meilerbraten sein. Schon jetzt können Lose für die große Losaktion mit wertvollen Preisen erworben werden. Unter anderem warten eine exklusive Hängematte, ein Grill und Gut-

scheine auf die Gewinner. Lose sind in der „Fleischerei Ester”, bei „Blumen Hotze”, den Vereinen und während der Meilertage auch am Meiler erhältlich. Nach der Öffnung des Meilers am 25. August wird dann auch wieder die begehrte Holzkohle vor Ort verkauft. Weitere Informationen finden sich auch im Internet unter meiler.hoppecke-sauerland.de. Die „Festgemeinschaft Kohlenmeiler” freut sich auf erlebnisreiche Tage am Hoppecker Meiler mit vielen Gästen.

Viel Spaß wünschen Ihre Anzeigenberater! Stephanie Wegener

Norbert Schnellen

Telefon: 02961 9776-25 E-Mail: swegener@ briloner-anzeiger.de

Telefon: 02961 9776-13 E-Mail: nschnellen@ briloner-anzeiger.de

Obere Mauer 1 · 59929 Brilon redaktion@briloner-anzeiger.de www.brilon-totallokal.de


DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

9

Am 1. August starteten 30 neue Auszubildende bei EGGER in Brilon. 18 erlernen einen technisch/gewerblichen Ausbildungsberuf, zwölf werden in

Holzkohle e aus Hoppeck

Meilerwochen

in Hoppecke vom 11. bis 26. August

© MK-Photo - Fotolia.com

kaufmännischen Berufsbildern ausgebildet, fünf davon absolvieren ein duales Studium. Der erste Ausbildungstag wird bei EGGER von den aktuellen Auszubildenden gestaltet. Zu Beginn begrüßten die Werksleitung, der Betriebsrat und die Ausbildungsleitung die neuen Auszubildenden, hießen sie herzlich willkommen bei EGGER und wünschten Ihnen einen spannenden ersten Tag sowie einen erfolgreichen Start. Anschließend lernten sich die Auszubildenden untereinander kennen, knüpften erste Kontakte und erhielten wichtige Informationen über den EGGER Standort in Brilon. Ebenfalls wurden die Azubi-Paten und das neue, speziell für Auszubildende ausgerichtete Gesundheitsprogramm vorgestellt. Abschließend ging es zur Werksbesichtigung, an der auch die Eltern der Auszubildenden teilgenommen haben. Foto: EGGER Holzwerkstoffe

Qualität ist unsere Stärke

Am Samstag, den 25. August, wird der Meiler geöffnet.

Viel Spaß beim Meilerfest Brilon & Hoppecke · Tel. 02961 6363 preiswert • kompetent • schnell

Meilerwochen ke in Hoppec

Natürlich kann man die Holzkohle vor Ort käuflich erwerben.

Stratmann Elektrotechnik GmbH

Das Programm 19.00 Uhr – After-Work Party mit Samstag, den 11. August ab 9.00 Uhr – Errichten des Mei- Livemusik von Walter Scholand lers Samstag, den 18. August 19.00 Uhr – Livemusik mit Michael Dienstag, den 14. August 17.30 Uhr – Entzünden des Mei- Rosenkranz & Band lers mit den Hoppecker Nachtwächtern, dem MGV Bontkirchen Sonntag, den 19. August und der Bläserklasse der OGS 10.30 Uhr – Frühschoppen mit Quiz Hoppecke 14.30 Uhr – Großes Kuchenbuffet der Kfg und Kaffeetrinken Donnerstag, den 16. August 16 Uhr – Comedy mit Cilly Alper19.00 Uhr – Dart- und Kicker- scheid abend Dienstag, den 21. August Freitag, den 17. August 15.00 Uhr – Seniorennachmittag 14.00 Uhr – Krautbundwickeln der mit Plattdeutschem von Franz Kfg Schrewe, mit der Seniorentanz16.00 Uhr – Kinderaktion mit gruppe und Livemusik von HerNachtwanderung mann Koch

BRILONER HOLZHANDEL Inhaber: Martin Kürmann

Fachhändler BD Holz

Holz für Innen & Außen !

Kettelerstraße 1 Telefon (0 29 61) 96 28 95

59929 Brilon Telefax (0 29 61) 74 47 97

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00 - 17.00 Uhr · Sa. 8.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch, den 22. August 17.00 Uhr – Kindermeiler 18.00 Uhr – Gemütlicher Abend am Lagerfeuer Donnerstag, den 23. August 19.00 Uhr – Dart- und Kickerabend Freitag, den 24. August 19.11 Uhr – Blau-Gelber Abend der CGH mit Livemusik der NoName Group Samstag, den 25. August 14.00 Uhr – Meileröffnung und Holzkohleverkauf mit dem MGV Bontkirchen und den Jagdhornbläsern Mantinghausen 20.00 Uhr – Oldie Night mit Livemusik von The Grey Hounds Sonntag, den 26. August 11.00 Uhr – Kartoffelbraten der CGH mit dem Jugendblasorchester Hoppecke und der Meilerkapelle Sauerland Heimatland 17.00 Uhr – Ziehung der Gewinner der Losaktion

 Elektroinstallation  Gewerbebau + Projektierung  Verteilungsbau Dominitstraße 5 · 59929 Brilon-Hoppecke Tel. (0 29 63) 15 68 · Fax (0 29 63) 22 08 E-Mail: b.stratmann@elektro-stratmann.de

Maria Elisabeth Senge Steuerbevollmächtigte

Dipl.-Kfm. (FH)

Alexander Senge Steuerberater

in Bürogemeinschaft Finanz- und Lohnbuchführung Jahresabschlusserstellung Steuererklärungen

Einkommensteuererklärungen Existenzgründungsberatung Nachfolgeberatung

Am Markt 8 · 59929 Brilon Tel. 0 29 61/5 35 36 · Fax 0 29 61/5 35 37 www.steuerberatung-senge.de · info@steuerberatung-senge.de

Wir wünschen allen Hoppeckern und Gästen viel Vergnügen bei den Meilerwochen!


10 DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Schützenfest in Rösenbeck vom 11. bis 13. August 2018 Oliver Henne Maurerarbeiten Verlegearbeiten Innen + Aussenputz Gerüstbau Baggerarbeiten

n Wir wünschen alle Tage Schützen sonnige st! und ein schönes Fe Altenfilsstraße 9 59929 Brilon-Rösenbeck Tel.: 0 29 63-25 96 Mobil: 01 70-7 72 63 55 oliver-henne@t-online.de und um d rer r en

OH

u

Ihr

au

Ba

M

Geprüfter Polier

Grußwort vom Königspaar Liebe Schützenbrüder, liebe Rösenbeckerinnen und Rösenbecker, liebe Gäste von nah und fern,

milien und Freunde, die uns tatkräftig unterstützt und zahlreich begleitet haben. Ihr seid einfach spitze, ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen! Wir wünschen allen Anwärtern unter der Vogelstange schon jetzt eine ruhige Hand und das nötige Glück (wenn es sein muss, auch den ein oder anderen Windstoß) und dem neuen Königspaar ein ebenso ereignisreiches und spannendes Jahr, wie wir es erleben durften. Allen Rösenbeckerinnen und Rösenbeckern sowie den Gästen von nah und fern wünschen wir ein harmonisches Schützenfest und laden Euch herzlich ein, unser „großes Finale“ mit uns noch einmal gebührend zu feiern. Denn auch wenn unser Königsjahr bald zu Ende ist, eines wird auch in Zukunft stets so bleiben: „Rösenbeck hat das geilste Fest der Welt! Amen.“ – wie Propst Meinolf Kemper in der letztjährigen Schützenmesse predigte.

„und wenn Du denkst, es wird nichts mehr, kommt irgendwo ein Windstoß her“ – gerne erinnern wir uns an den Moment zurück, als Niklas der Vogelstange nach seinem Schuss bereits den Rücken zugedreht hatte und der Hahn dann doch noch fiel. Der „Windkönig 2.0“ war geboren und für uns war es der Beginn einer unvergesslichen Zeit, die mit dem diesjährigen Schützenfest ihr großes Finale und – leider auch schon – das Ende unserer Regentschaft findet. In dem vergangenen Jahr haben wir viel erlebt: Vom beeindruckenden Schützenfest-Montag über das Kreisschützenfest in Medebach und das CaritasSchützenfest in Brilon bis hin zum Eggeabtrieb und Karneval sowie zahlreichen Jubiläen, Geburtstagen und sonstigen Feiern. Dabei immer an unserer Seite: Der Euer Königspaar Schützenverein sowie unsere Fa- Pia Drilling und Niklas Weber

Schützenfest in Rösenbeck Wir wünschen dem Königspaar, allen Schützenbrüdern und Gästen ein sonniges und harmonisches

Schützenfest 2018! Für kühle Getränke und gute Speisen sorgt

Festbewirtung Busch Rösenbeck - Tel. (0 29 63) 21 08 o. 22 93

Königspaar 2017/2018 Niklas Weber und Pia

Drilling

Festverlauf Samstag, den 11. August 18.00 Uhr – Antreten in der Schützenhalle zum Abholen und Aufsetzen des Vogels, anschl. Ehrungen, danach Schützenball

Niklas Weber und Pia Drilling, des 25-jährigen Jubelkönigspaares Michael Schröder und Juliane Sprenger, der Geistlichkeiten und der Alterskameradschaft, Kranzniederlegung am Ehrenmal, anschl. Königstanz in Sonntag, den 12. August 6.00 Uhr – Ständchen des der Schützenhalle 18.00 Uhr – Kindertanz, anschl. Rösenbecker Musikvereins 9.15 Uhr – Antreten zur Schüt- Schützenball zenmesse 10.00 Uhr – Schützenmesse mit Montag, den 13. August 7.45 Uhr – Antreten in der Schütanschl. Prozession 14.30 Uhr – Antreten zum großen zenhalle Festzug, Abholen der Fahnen, 8.30 Uhr – Schützenmesse Abholen des Oberst, Abholen 9.15 Uhr – Schützenfrühstück des amtierenden Königspaares und Verabschiedung der Königin

10.15 Uhr Antreten zum Vogelschießen 10.30 Uh – Vogelschießen, anschl. Proklamation des neuen Königspaares in der Schützenhalle 18.00 Uhr – Antreten zum Abholen des neuen Königspaares, anschl. Königstanz, Kindertanz und Schützenball Als Festmusik spielt der Musikverein Bontkirchen, der am Samstag von dem Tambourkorps „Die Ehemaligen“ aus Scharfenberg und Sonntag vom Tambourkorps Steinhausen unterstützt wird.

Wir Rösenbeckern Wir wünschen wünschenallen allen Thülenern und undund und Gästen Gästenein einsonniges sonniges harmonischesSchützenfest! Schützenfest! harmonisches 59929 Brilon · Möhnestraße 51 · Tel. 0 29 61/5 37 40 59929 Brilon-Rösenbeck · Altenfilsstraße 54 · Tel. 0 29 63/10 01

Wir wünschen dem Königspaar, allen Rösenbeckern und ihren Gästen frohe und sonnige Schützenfesttage!

Ihre LVM-Versicherungsagenturen in Brilon: Jörg Gödde Königstraße 8 59929 Brilon Telefon (02961) 67 89 info@goedde.lvm.de

Manfred Sack Königstraße 26 59929 Brilon Telefon (02961) 20 29 info@sack.lvm.de

Kornelia Scholz-Schütte Antoniusstraße 11 59929 Brilon Telefon (02961) 5 02 84 info@scholz-schuette.lvm.de


DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

11

Schützenfest in Rösenbeck vom 11. bis 13. August 2018 Grußwort vom 1. Vorsitzenden

365 Tage des Wartens sind vorbei. Rösenbeck feiert wieder sein traditionelles Schützenfest. Zusammen mit unserem tollen Königspaar Niklas Weber und Pia Drilling ist es mir eine Ehre und Freude, euch im Namen unserer Sankt Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck zu unserem diesjährigen Hochfest vom 11. bis 13. August einzuladen. In diesem Jahr erstrahlt unsere Schützenhalle im neuen Glanz. Der Innenraum unseres „Wohnzimmers“, Lampen, Tische und Bänke wurden in zahllosen Arbeitsstunden von der Patina des Erlebten befreit und heißen unsere Besucher in einem frischen und hellen Ambiente aufs Herzlichste willkommen. Den vielen Offizieren, Schützenbrüdern, Sponsoren und Handwerkern, die zum Gelingen dieser Arbeiten beigetragen haben, sei aufrichtig gedankt. Der Beitrag jedes Einzelnen zu dem Gesamtwerk ist ein starkes Zeichen von Verbundenheit und Treue zu den Werten und den Menschen unserer Bruderschaft und dies über die Generationen hinweg. So können mit unserem Königspaar auch unsere Jubilare ihr Fest in unserer neu hergerichteten Schützenhalle feiern. Auf ein 25-jähriges Königsjubiläum kann Michael Schröder zusammen mit Juliane Sprenger-Becker zurückblicken. Vor 40 Jahren regierten unser Schützenvolk Theo und Doris Schmücker. Heinz-Theo Ostwald (†) und Ingrid Breier (verw. Ostwald, geb. Schafmeister) waren vor 50 Jahren unser Königspaar. Vor 65 Jahren waren

möchten. Aber gerade in der Zeit der Feierlichkeiten zu unserem Hochfest erinnern wir uns auch derer, die alters- oder krankheitsbedingt nicht an unserem Fest teilhaben können. Sie sind in Gedanken und Worten trotzdem in unserer Mitte und geraten nicht in Vergessenheit. Unsere aufrichtigen Wünsche für eine baldige Genesung begleiten sie und sind Zeichen unserer Verbundenheit.

PALETTENBAU BAUMANN GMBH Hinterm Gallberg 29 · 59929 Brilon Tel. 0 29 61/89 41 + 46 77 + 46 00 Fax 0 29 61/5 06 03

Allen Rösenbeckern wünschen wir ein harmonisches Schützenfest!

Allen Rösenbeckern, ihren Familien und Verwandten sowie unseren Gästen aus nah und fern wünsche ich freudige und erlebnisreiche Festtage bei bestem Schützenfestwetter. Getreu dem Rösenbecker Motto: Es gibt nur zwei Jahreszeiten, vor und nach Schützenfest, freue ich mich über ein Wiedersehen beim Rösenbecker Schützenfest.

Karl Schröder (†) und Maria Schröder (geb. Ludwig) unsere Regenten. Zudem dürfen wir zwölf Jubilaren für ihre langjährige Mitgliedschaft zu unserer Bruderschaft gratulieren. Zusammen mit unserer Alterskameradschaft hoffen wir auch in diesem Jahr auf viele Gäste, die mit uns ein harmonisches und 1. Vorsitzender friedvolles Schützenfest feiern Dr. Rudolf Schmidt

senbeckern und Wir wünschen allen Rö enfesttage! Gästen schöne Schütz

25-jähriges Jubelkönigspaar

Hoppe Baumaschinen GmbH Service ist unsere Stärke

Altenfilsstr. 63 59929 Brilon - Rösenbeck Tel. (02963) 95113 · Fax (02963) 9 51 14 Mobil: (0172) 609 8287 · (0170) 1 8551 05

Fotos: privat

Liebe Rösenbecker und liebe Gäste, liebe Schützenbrüder,

Michael Schröder und

er

Juliane Sprenger-Beck

Immer da, immer nah.

Bernhard Mühlenbein Kalksteinbrüche-Rösenbeck GmbH & Co. KG

Bei uns ist jeder Kunde König. Viel Spaß beim Schützenfest in Rösenbeck. Unserem Niklas & Pia, unvergesslich schöne Stunden.

59929 Brilon-Rösenbeck · Altenfilsstraße 13 Telefon Büro: 02963 9662-0 · Steinbruch: 02963 966560 Fax 02963 9662-22

Ihre Provinzial Geschäftsstelle

Buxort & Fronda OHG Königstraße 4, 59929 Brilon Tel. +49 2961 97570 buxort-fronda@provinzial.de

info@kalkstein-von-muehlenbein.de www.kalkstein-von-muehlenbein.de

Wir wünschen allen Rösenbeckern, Schützen und Gästen schöne Schützenfesttage!

Mathias Buxort

Björn Fronda


12 DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Bruchhausen feiert Schützenfest vom 11. bis 13. August 2018

Königspaar 2017/2018

„Unserer Königin Kristina“ und ihrem Schützenkönig Niklas wünschen wir ein unvergessliches Fest!

www.maler-steinruecken.de

59939 Olsberg · Tel. 0 29 62 / 59 08 · maler-steinruecken@t-online.de

nier

Kristina und Niklas Sch

Grußwort des Königspaares

Holzbau Viel Spaß beim Schützenfest!

NIGGEMANN BAUUNTERNEHMUNG GMBH

Sebastianstag und noch viele Liebe Schützenbrüder, liebe Bruchhauser und Gäste! andere Veranstaltungen werden uns in guter Erinnerung bleiben. Es war großartig mit euch Die St. Cyriakus Schützenbruderschaft feiert in wenigen zu feiern und so viel Spaß zu Tagen ihr Fest der Feste. Wir als haben. Wir waren gerne Euer Königspaar freuen uns schon Königspaar und möchten uns sehr darauf. Es wird der Höhe- für das tolle und stimmungspunkt in unserem Königsjahr, reiche Jahr bei unserer Familie, gleichzeitig aber auch das Ende bei unserer Clique und unserem unserer Regentschaft. Zu dem „königlichem Musikverein“, auf unvergesslichen Jahr gehörte die immer Verlass war, recht vor allem das Kreisschützenfest herzlich bedanken. Aber auch bei allen Bruchhauin Medebach wo unser Musikverein uns super unterstützt hat, sern, die sich mit uns gefreut aber auch der Seniorennachmit- und gefeiert haben. Ganz betag auf der Hochheide, oder der sonders aber möchten wir uns

bei unserem super Vorstand bedanken, für die Vorbereitungen und Unterstützung für das Fest aber natürlich auch für die viele Arbeit um und an der Halle. Ohne Euch wäre sie nicht die Schützenhalle, wie wir sie haben. So wünschen wir uns und Euch allen ein fröhliches und hoffentlich sonniges Schützenfest. Und unseren Nachfolgern ein genauso unvergessliches Schützenjahr, wie wir es hatten. Euer Königspaar 2017/2018 Niklas und Kristina Schnier

 0 29 62 / 24 05

Festfolge

59939 Olsberg-Bruchhausen Wir wünschen dem Königspaar, den Jubelpaaren, allen Schützen und Gästen frohe Schützenfesttage!

GmbH & Co. KG

Wir wünschen dem Königspaar sowie allen Schützen und Gästen sonnige Schützenfesttage!

Holzbau

Ihr Spezialist für:

• Bauelemente • Fassade • Dach

Ludger Steinrücken | Auf’m Bome 28 | 59939 Olsberg-Bruchhausen Tel.: 0 29 62 - 66 31 | Fax: 0 29 62-97 62 87 | Mobil: 01 71 - 97 35 359

www.steinruecken.info

Montag, den 13. August Freitag, den 10. August 17.30 Uhr – Verschiedene Ständ- 9.00 Uhr – Schützenmesse für die gefallenen und verstorbenen chen Schützenbrüder 10.00 Uhr – Antreten zum VogelSamstag, den 11. August 16.45 Uhr – Antreten zum Fest- schießen hochamt 17.00 Uhr – Festhochamt in der Kirche zum Patronatsfest, mitgestaltet vom Musikverein Thülen 18.00 Uhr – Antreten und Abholen des Königs 20.00 Uhr – Unterhaltungsmusik Stephanie und Tanz

18.00 Uhr – Antreten zum Festzug mit dem neuen Königspaar 19.30 Uhr – Königstanz und Kindertanz, anschließend Festball Der Eintritt an allen drei Schützenfesttagen ist frei.

Viel Spaß wünschen Ihre Anzeigenberater!

Sonntag, den 12. August 14.00 Uhr – Platzkonzert in der Dorfmitte 14.30 Uhr – Antreten zum großen Festzug, Abholen des Königspaares und der Jubelpaare, Totengedenken mit Ansprache des Präses der Bruderschaft 16.00 Uhr – Kindertanz, Konzert und Königstanz, Festball

Wegener

Norbert Schnellen

Telefon: 02961 9776-25 E-Mail: swegener@ briloner-anzeiger.de

Telefon: 02961 9776-13 E-Mail: nschnellen@ briloner-anzeiger.de

Obere Mauer 1 · 59929 Brilon redaktion@briloner-anzeiger.de www.brilon-totallokal.de


DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

13

Bruchhausen feiert Schützenfest vom 11. bis 13. August 2018 Das Fest beginnt mit den Ständchen am Freitagabend. Diese werden ab ca. 17.30 Uhr vom Musikverein Bruchhausen gespielt. Am Samstagnachmittag um 16.45 Uhr geht es weiter mit dem Antreten am Kirchplatz zum Festhochamt um 17 Uhr in der Pfarrkirche, mitgestaltet von der Festkapelle, dem Musikverein Thülen. Um 18 Uhr erfolgt dann das Antreten zum Abholen des

Königs. Ab 20 Uhr spielt die Festkapelle zu Unterhaltungsmusik und Tanz auf. Der Höhepunkt des Festes, der Schützenfestsonntag, beginnt um 14 Uhr mit einem Platzkonzert am Dorfbrunnen, ehe sich dann um 14.30 der große Festzug mit anschließender Ehrung der gefallenen und verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft am Kriegerdenkmal vor der Kirche in

Bewegung setzt. Im Festzug präsentierten sich neben dem amtierenden Königspaar auch der neue Jungschützenkönig David Rüther. Auch die traditionelle Bruchhauser Ehrenkompanie wird mit dabei sein. Sie tritt erstmals bei Wengel mit in den Festzug ein. Für die, die den kompletten Festzug nicht mitmarschieren können, besteht die Möglichkeit, ab dem Ehrenmal in den Festzug einzutreten. Für den richtigen Takt im Fest-

zug sind der Musikverein Thülen, der Musikverein Bruchhausen und der Spielmannszug Obermarsberg zuständig. Anschließend erfolgt in der Schützenhalle die Ehrung der Jubelpaare. Mit Konzert, Königsund Kindertanz und dem großen Festball endet der Hauptfesttag. Der Schützenfestmontag beginnt als letzter Tag des Festes um 9 Uhr mit der Schützen-

messe für die gefallenen und verstorbenen Schützenbrüder der Bruderschaft. Antreten zum Vogelschießen ist um 10 Uhr um den Nachfolger für den amtierenden König Niklas Schnier zu ermitteln. Das neue Königspaar stellt sich dann im großen Festzug um ca. 18 Uhr vor. Mit Königstanz, Kindertanz und anschließendem Festball ab ca. 19.30 Uhr klingt dann das Fest in der Bruchhauser Schützenhalle aus.

IHRE KETTE

Das 40-jährige Jubelkönigspaar Heinz (†) und Marita Vorderwülbecke.

Birkhölzer Lebensmittelmarkt in Assinghausen Alter Schmiedeplatz 1, Tel. 02962 3084 Olsberg B 480

Das 25-jährige Jubelkönigspaar Franz (†) und Gustel Rüther.

Wulmeringhausen

Assinghausen

Brunskappel

Wiemeringhausen

Siedlinghausen

Niedersfeld B 480

Ital./Span. kernlose Trauben

Elleringhausen Bruchhausen

Kl. I, hell 500 g Packung

2,78 €/kg

Meica Saftbockwurst 1,79 €

180 g Glas

1,39 € 0,99 €

Milkana Schmelzkäse versch. Sorten 200 g Packung

2,29 €

1,49 €

Birkel Nudeln No.1

Hildfeld Grönebach

versch. Sorten 500 g Packung

1,69 €

0,99 €

Frische Bratwurst grob + fein 100 g

0,59 €

Philadelphia

Winterberg

Zentral und kundenfreundich kt Weitere tolle Aktionspreise im Mar

versch. Sorten 175 g Packung

1,39 €

0,99 €

Goldmarie Dorfchips neue Sorten 175 g Beutel

0,99 €

0,88 €

Nutzen Sie unsere kundenfreundlichen Öffnungszeiten!

Das 60-jährige Jubelkönigspaar Erwin Lange und Elisabeth Steinrücken.

... auch für Ihren „Zwischendurch-Einkauf“ Mo.-Sa. - durchgehend von 6.30 bis 18.30 Uhr

Ihr freundlicher Kaufmann um die Ecke an der B 480 in Assinghausen wünscht schöne Schützenfesttage!

Fotos: privat

I���������� ��� �������

Schörmann Anzeige 90x140_Layout 1 26.06.14 10:03 Seite 3

Das 50-jährige Jubelkönigspaar Ernst Korbmacher (†) und Paula Busch.

Schörmann Anzeige 90x140_Layout 1 26.06.14 10:03 Seite 3

Schörmann Anzeige 90x140_Layout 1 11.07.13 07:54 Seite 3 Schörmann Anzeige 90x140_Layout 1 26.06.14 10:03 Seite 3

Heizung

Schöne sttage! Schützenfe

Heizung Heizung Sanitär Sanitär

Sanitär Heizung

Regenerative Energien

Sanitär

3D-Badplanung

Regenerative Regenerative Energien Energien

Barrierefreies Barrierefreies Wohnen Wohnen

Heizung

3D-Badplanung 3D-Badplanung

Regenerative Barrierefreies Energien I Nuhnestraße 3Wohnen 59955 Winterberg I T 02981-92830 Sanitär

59939 Bruchhausen I Zur Hammerbrücke Infrarot-28 I T 02962-1854 3D-Badplanung Heizung info@schoermann.de I www.schoermann.de Barrierefreies Wohnen InfrarotHeizung

Regenerative Energien

InfrarotInfrarotHeizung Heizung

Hochsauerlandstraße 9 . 59939 Olsberg-Bruchhausen . T 02962 - 714 .

59955 Winterberg I Nuhnestraße 3 I T 02981-92830 59939 Olsberg-Bruchhausen I Zur Hammerbrücke 28 I T 02962-1854 info@schoermann.de I www.schoermann.de

3D Badplanung

www.schnier-wohndesign.de

LAS UND NIK KRISTINA EN EN GÄST UND ALL FEST SCHÜTZEN ES N Ö EIN SCH


14 DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Wir wünschen dem Königspaar , allen Schützen und Gästen frohe Schützenfesttage!

Tischlerei

Fenster, Türen (Holz, Kunststoff, Alu) Treppenrenovierungen Treppen, Möbelbau

59939 Olsberg-Elleringhausen, Elleringhauser Str. 52, Telefon 02962 5617, Telefax 6443, Mobil 0151 62611629

59929 Brilon · Telefon 02961 8671 Lange Wenden 17 Allen Altenbrilonern und Gästen wünschen wir frohe und gesellige Stunden auf dem Schützenfest!

Die IEP Technologies gratuliert dem Schützenkönig Bernhard Nunner und wünscht ihm mit seiner Königin und seinen Gästen ein tolles Fest. www.ieptechnologies.com Sie legen Wert auf Qualität? Dann sind Sie hier richtig! Wirlegen wünschen allen Altenbrilonern und allenDann Kundensind viel Spaß beim Schützenfest! Sie legen Wert Wert auf Qualität? Qualität? Dann sind Sie hier richtig! Sie auf Sie hier richtig! Sie legen Wert auf Qualität? Dann sind Sie hier richtig! Sie legen Wert auf Qualität? Dann sind Sie hier richtig!

Altenbrilon feiert Schützenfest vom 10. bis 12. August 2018

Traditionell feiert der Heimatverein Altenbrilon am zweiten Wochenende im August sein Schützenfest. In diesem Jahr beginnt das Fest am Freitag um 18.30 Uhr mit dem Jungschützenschießen. Nachdem der/die neue Jungschützenkönig/in ermittelt wurde, folgt die Proklamation und anschließend die Discofete im Festzelt. Der Samstag beginnt um 15 Uhr mit dem Antreten im Festzelt. Anschließend werden die Ständchen dargebracht und der Festzug mit dem amtierenden Königspaar Bernhard Nunner und Annette Ernstberger, dem Kaiserpaar Andreas und Anja Kraft sowie dem/ der neuen Jungschützenkönig/in durchgeführt. Die Parade erfolgt gegen ca. 18 Uhr am Gedenkstein an der Altenbriloner Straße. Anschließend gibt es im Festzelt die Ehrungen und die Tanzeröffnung mit der Big-Band des Blasorchesters Brilon. Der Sonntag beginnt um 8.30 Uhr mit dem Schützenfrühstück im Haus Wiesengrund und dem anschließenden Festhochamt in der Hubertuskapelle. Anschließend werden die verdienten Mitglieder des Heimatvereins geehrt und um 11 Uhr beginnt das Vogelschießen. Um 15 Uhr wird das neue Königspaar proklamiert, das sich dann um 18.30 Uhr im Festzug präsentiert. Um ca. 19.30 Uhr erfolgt die Parade am Gedenk-

Das amtierende Königspaar Bernhard Nunner und Annette Ernstberger. Fotos: privat stein an der Altenbriloner Straße. Anschließend findet der Königstanz im Festzelt statt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Alle Vereinsmitglieder und Al-

tenbriloner Bürger werden gebeten, den Vorstand beim Auf- bzw. Abbau des Festzelts am 9. und 13. August tatkräftig zu unterstützen.

Unser Leistungsangebot UnserLeistungsangebot Leistungsangebot Unser Unser Leistungsangebot Unser Leistungsangebot Führerschein-Ausbildung Berufskraftfahrer- Aus-u. Weiterbildung Aufbau-Seminare für Fahranfänger Gabelstapler-Ausbildung Ladungssicherungs-Seminare Punkteabbau-Seminare FES

Brilon & Hoppecke Infos unter: Brilon &&Hoppecke Hoppecke Infos unter: Brilon Hoppecke Infos unter: Brilon && Infos Brilon Hoppecke Infos unter: unter: Tel.: 0 29 61 / 63 63 www.fahrschule-friedel-thiele.de

Tel.: 6363 63 www.fahrschule-friedel-thiele.de www.fahrschule-friedel-thiele.de Tel.: 0 02929 6161/ /63 Tel.: Tel.: 00 29 29 61 61 // 63 63 63 63 www.fahrschule-friedel-thiele.de www.fahrschule-friedel-thiele.de

Der 40-jährige Jubelkönig Siegfried Gründer.

Das 25-jährige Jubelkönigspaar Josef Hillebrand und Monika Schreckenberg.

Michael Ernstberger

Wir wünschen allen Altenbrilonern und ihren Gästen ein tolles Schützenfest

Versicherungen Vorsorge Vermögen Zum Altenbriloner Schützenfest viel Spaß und ganz viel Sonnenschein...

und allen Bewerbern um die Königswürde eine sichere Hand. Wülfterstraße 25 59929 Brilon-Wülfte Tel. 02961 1822 · Fax 02961 52776 info@erle-tischlerei.de

Shirin Terborg-Neß

Hauptvertretung

Zuverlässige Beratung gibt es wo? In Ihrer Wohlfühlagentur!

Telefon

(0 29 61) 5 08 32

Telefax

(0 29 61) 5 18 03 Rixener Str. 24 59929 Brilon agentur. terborg-ness@ allianz.de www.allianzterborg-ness.de

Wir

löschen

jeden

Durst! Papestraße 37 Tel. 02961 52725


DIE Wochenzeitung

15 © Ralf Geithe/Erwin Wodicka/YakobchukOlena/ sissoupitch- Fotolia.com

Nr. 31 – 8. August 2018

PLANEN

BAUEN

WOHNEN BAUEN

nd Anregungen Informationen u a Planen, rund ums Them nen Bauen und Woh

PLANEN

WOHNEN


16 DIE Wochenzeitung

© Ralf Geithe/Erwin Wodicka/YakobchukOlena/ sissoupitch- Fotolia.com

Nr. 31 – 8. August 2018

PLANEN

BAUEN

WOHNEN Schutz bei Donnerwetter

individuell

Ihr persönliches HOLZHAUS.

e n e rg i e e f f i z i e nt

Trotz der Zunahme von extremen Wetterlagen ist Blitzschutz noch nicht gesetzlich vorgeschrieben. Hausbesitzer müssen nur solche Gebäude, die besonders blitzschlaggefährdet sind

oder bei denen ein Blitzeinschlag schwere Folgen haben könnte, mit einer Blitzschutzanlage ausstatten. Einige Versicherungsunternehmen kommen nur für den

Blitzschaden auf, wenn ein Blitzschutzsystem vorhanden ist. Was allgemein als Blitzableiter bekannt ist, ist die Fangeinrichtung auf dem Dach, die den Blitz ins Erdreich umleitet.

wohngesund Elleringhauser Str. 10 59939 Olsberg-Elleringhausen Tel. 02962 / 9774 - 0 info@moderner-holzbau.de

w w w . m o d e r n e r - h o l z b a u . d e

BAUEN

PLANEN

WOHNEN

Qualitätserden ab Werk Tolle Pflanzen mit den torffreien Bio-Erden von Kleeschulte!

Kleeschulte Erden GmbH & Co. KG Briloner Straße 14 ,59602 Rüthen, www.kleeschulte-erden.de

Mit Weitblick bauen: - Barrierefreie Bungalows - Häuser mit Einlieger-Appartements

Weltneuheit aus Rüthen verändert nachhaltige Erden in Europa positiv Rüthen. Wenn ein Erdenwerk vieles ganz anders macht als die Großen in der Branche, dann denkt der Insider schnell an Kleeschulte Erden. Inzwischen hat das Rüthener Unternehmen in Sachen nachhaltige Erden in Deutschland die Nase vorn. Die Entwicklung der Weltneuheit topora® aqua ist nur ein Aspekt dafür. Neben Torf gab es bisher kaum sinnvolle, natürliche und wasserspeichernde Rohstoffe für die Substratwirtschaft in Europa. Die bisherige Lösung war Kokos aus Übersee mit fast 10.000 km Transportweg aus Indien oder Sri Lanka. Für die Aufbereitung von Kokosfasern werden in den Herstellungsländern enorme Mengen an sehr knappem Trinkwasser verbraucht und Wasservorräte verschmutzt. Die selbstgesteckte Herausforderung des Kleeschulte-Entwicklerteams war es, eine regionale und nachhaltige Alternative zu Kokos zu finden. Nach über zwei Jahren Entwicklungsarbeit ist mit dem Substratrohstoff topora ® aqua dieser sehr wichtige Meilenstein für die Herstellung von nachhaltigen Erden gelungen. Die Rohstoffe für topora® aqua werden aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gewonnen und in Rüthen verarbeitet. Was Torf und Kokos in anderen Erden beitragen, leistet topora® aqua heute mit Bravour auf regionaler, umweltschonender Basis. Die Produktionsanlagen des Rüthener Erdenwerks wurden dafür in Eigenregie umgebaut. „Wir sind für die Zukunft gerüstet, lehnen uns aber keinesfalls zurück. Wir werden mit unseren Mitarbeitern weiter akribisch forschen und den Markt damit aufmischen“, sagt Vertriebsleiter Ralf Schilling zielsicher. 6,5 Mio. kg CO2-Einsparung in der vergangenen Saison Den Mehrwert der ökologisch wertvollen Kleeschulte-Produkte für die Umwelt spiegeln die Analysen der CO 2-Einsparungen allein aus der vergangenen Frühjahrssaison wieder. Gegenüber der Herstellung reiner Torferden in vergleichbarer Menge sparte Kleeschulte mit seinen torffreien

- Anzeige -

Mariel Kleeschulte-Vrochte und Dr. Wilfred Vrochte im Rüthener Erdenwerk mit einem Sack der eigenen nachhaltigen Erdenlinie. Foto: Dirk Kleeschulte und torfreduzierten Erden 6,5 Mio. kg CO2 ein. „Würde ein VW Passat 1.111 Mal um die Erde fahren, so würde er diese Menge klimaschädliches CO2 erzeugen“, rechnet Dr. Wilfred Vrochte vor. topora® aqua trägt infolgedessen weiter dazu bei, die CO2-Bilanz der Kleeschulte-Produkte zu verbessern. Eigens für die Berechnung der CO2-Fußabdrücke hat das Team einen Kalkulator für Blumenerde und Substrate entwickelt - den ersten in Deutschland überhaupt. Letztlich wurde aus der regionalen Rohstoffverfügbarkeit eine Tugend für das Erdenwerk. Denn Torffelder gibt es im Sauerland nicht, jedoch reichlich Holz und Baumrinden aus rohstoffspendenden Waldgebieten. Beim Abbau uralter Torfflächen im Norden Deutschlands und im Baltikum werden immense Mengen des klimaschädlichen CO2 frei. Der Wald im Sauerland hingegen wird nachhaltig bewirtschaftet und agiert so als CO2-Schoner. 95 % regenerative Rohstoffe Seit vielen Jahren forscht das Kleeschulte-Team immer weiter an den Rohstoffen und deren Kombinationen, die heute in den einzigartigen Erden eingesetzt werden. „Die Herstellung torffreier Erden ist, aufgrund der Bioaktivität der Rohstoffe, nicht einfach. Dennoch

setzen wir über alle Produkte heute 95 % nachhaltige Rohstoffe ein. Im Branchendurchschnitt werden gerade einmal 17 % regenerative Rohstoffe verarbeitet. Wir sind da alleine auf weiter Flur“, erläutert Geschäftsführerin Mariel Kleeschulte-Vrochte die Strategie des Unternehmens. Das etwas andere Erdenwerk Wer den Endkundenverkauf für Erden und Dekormulche kennt, der kennt auch das rege Treiben auf dem Firmengelände an der Briloner Straße. Große Radlader bringen Waren in Aufnahmetrichter, aus denen dann die Produktion gespeist wird. LKWs werden reihenweise mit fertigen Produkten beladen und nicht zuletzt tummeln sich Landschaftsbauer und Endkunden am ErdenDriveIn und holen lose und abgesackte Waren ab. 50 Mitarbeiter beschäftigt das Erdenwerk und liefert an Kunden in ganz Europa. Nicht nur Erden und Dekormulche für den Endkundenmarkt stellt Kleeschulte her. Auch die Königsdisziplin, das Entwickeln und Herstellen hochwertiger nachhaltiger Substrate für den Profigartenbau, beherrscht das Team. Ob Gurken, Erdbeeren, Kräuter oder auch Stauden, kauft man diese in Bio-Qualität im Supermarkt, so kann die Erdenbasis dafür vielleicht aus Rüthen stammen.


DIE Wochenzeitung

17 © Ralf Geithe/Erwin Wodicka/YakobchukOlena/ sissoupitch- Fotolia.com

Nr. 31 – 8. August 2018

PLANEN

BAUEN

WOHNEN

Das perfekte Fenster fürs Traumhaus

Bei dieser Neuheit haben die Bauherren nicht nur zwei Designausführungen der Kunststoff-Fenster und drei Designs der Kunststoff-/ Aluminium-Fenster zur Auswahl, sondern auch unterschiedliche Griffe, Gläser und Sprossen. Foto: Internorm Schön, dass es Spitzenqualität zum Spitzenpreis gibt: Das möchte ein neues Fenster von Europas führender Fenstermarke beweisen. Dank einer 48-Milli-

meter-Verglasung und einem Sechs-Kammer-Rahmenprofil bietet es sehr gute Wärmedämmwerte. Zudem bietet es einen hohen Schallschutz von bis zu

45 Dezibel. Und auch in Sachen Stabilität soll das Fenster Maßstäbe setzen. Dafür sorgt unter anderem die lückenlose Rundumverklebung der Glasscheibe mit dem Fensterflügel. Optisch wirkt das Fenster dank geringer Ansichtsbreite besonders schlank und modern. Was die individuelle Gestaltung angeht, haben die Kunden die Wahl: Die Neuheit ist in vielen Formen und Farben erhältlich und kann so nach ganz persönlichen Vorstellungen gestaltet werden. Es stehen nicht nur zwei Designausführungen der KunststoffFenster sowie drei Designs der Kunststoff-/Aluminium-Fenster zur Verfügung, sondern auch unterschiedliche Griffe, Gläser und Sprossen. Zusätzliche Flexibilität erleben die Bauherren, was die Einsatzgebiete des Fensters angeht, denn es ist auch als Balkonoder Terrassentür umsetzbar.

7x Top-Leistung für Ihr Haus. Entdecken Sie jetzt die sieben Top-Leistungen für Ihr Haus präsentiert von der Vizeweltmeisterin im Siebenkampf: Carolin Schäfer! Neugierig geworden? Informieren Sie sich jetzt im Beratungsbüro Korbach // Telefon 05631 913028 manfred.hess@fingerhaus.com www.fingerhaus.de

Der erste Eindruck zählt Neben der Fassade ist die Haustür das erste, was man von einem Haus sieht. Sie ist mehr als bloße Funktion – vielmehr ein Vorgeschmack auf das, was sich dahinter verbirgt, ein Repräsentant des gesamten Stils. Die vielen Designvarianten der

Haustüren lassen verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten zu. Eine breite Auswahl von geölten Hölzern, Lasurfarbtönen und über 200 deckenden RAL-Farben ermöglicht die harmonische Integration in jedwede Fassade. Ob mit klassischem Kassetten-

muster oder mit Stahl- oder Glasapplikationen, für jeden Baustil findet sich die richtige Haustür. Wichtig sind daneben Qualität und Sicherheit. Haustüren aus Holz sind besonders hochwertig. Sie weisen einen modernen Einbruch- und Schallschutz auf

Foto: privat

Die Ideenwerkstatt Holz in Hallenberg – Ihr Partner für individuellen Innenausbau

ario arbecke

hre

Ja2017 7 120 00

Die Ideenwerkstatt Holz

• kreativer Innenausbau • Parkett- & Laminatfußböden • Innen- & Außentüren • Einbauküchen • Möbel nach Maß

Industriestr. 59969 Hallenberg Industriestr. 88•· 59969 Hallenberg Telefon: 02984 / 627 940 91 20 Mobil: 0151 / 11 823

und sind dazu schlagregendicht und formstabil. Neben einem soliden modularen Schichtaufbau sind die Türen mit einer umweltfreundlichen Beschichtung ausgestattet, die robust, langzeitbeständig und leicht zu pflegen ist. Verschiedene Verrie-

gelungssysteme, Einbruchschutz und optionale Zutrittskontrollsysteme werden je nach individuellen Bedürfnissen eingeplant. Mit hochwertigen Oberflächen und großer Gestaltungsfreiheit wird die Haustür exakt auf das Objekt abstimmt.

- Anzeige -

Hallenberg. In einer modernen Produktionshalle garantieren moderne, leistungsfähige Maschinen und Werkzeuge ein hohes Maß an Genauigkeit und Qualität. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch hohe fachliche Kompetenz und kundenorientierte Beratung. Der betriebliche Schwerpunkt ist auf den Innenausbau, die Planung, Herstellung und Montage von Einbauküchen sowie Wohnmöbeln nach Maß ausgerichtet. Aber auch besondere Herausforderungen wie Sonderanfertigungen und Reparaturen gehören zum Portfolio. In der umfangreichen Musterausstellung stehen eine Vielzahl von Bodenbelägen, Wandund Deckenverkleidungen und Innentüren zur Auswahl. Geplant ist für das Jahr 2018 eine Erweiterung der Produktionsfläche und der Ausstellungsfläche für die Präsentation von Küchen und Möbeln.

Jeden 1. Sonntag im Monat ist Schautag von 13.00 – 17.00 Uhr!

DURCHGEFÄRBTES

FEINSTEINZEUG

Preise gültig bis 30.09.2018

Großformat

75 x 75 cm €/qm

39.90

inkl. MwSt. Paketpreis 45.08

rektifziert, R10, 75 x 75 cm, in den Farben natur und anthrazit

59929 Brilon Gallbergweg 58 Telefon (0 29 61) 96 90-0

59955 Winterberg-Siedlinghausen Hochsauerlandstraße 63 Telefon (0 29 83) 97 03-0

Unsere Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.00 –18.00 Uhr Samstag 7.00 –13.00 Uhr

www.kaefer-baustoffe.de


18 DIE Wochenzeitung

© Ralf Geithe/Erwin Wodicka/YakobchukOlena/ sissoupitch- Fotolia.com

Nr. 31 – 8. August 2018

PLANEN

BAUEN

OPEN HOUSE Langer Donnerstag 9. August 2018 - 1833 - 2011 Uhr

Musterhaus FLAIR 125 in Madfeld

Spiral-Heizkörper In der Natur sind Spiralen etwa bei einem Schneckenhaus zu finden. In der Industrie greift ein Hersteller auf diese Optik zurück. Die flexiblen Rippenrohrradiatoren passen ideal in moderne Wohnumgebungen, die sich am trendigen IndustrieChic oder Retro-Look orientieren. Ihr Grundaufbau besteht aus einem Kernrohr, um das sich die aufgeschweißten, spiralförmig gewendelten Lamellen winden. Sie bestehen aus hochwertigem Stahl, der in allen RAL-Farben beschichtet oder feuerverzinkt werden kann. Auch eine Ausführung in Edelstahl ist möglich. Dabei besitzen alle Varianten eine dauerhaft gegen Korrosion

Innentüren verzaubern Innentüren bilden einen Hingucker in der Wohnlandschaft. Im Moment liegt Holzoptik voll im Trend. Kombiniert wird diese am besten mit flächen- und wandbündigen Türsystemen. Ob mit

farbigen Einlagen oder dezent in Weiß gehalten – die Möglichkeiten sind nahezu endlos. Kompetente Beratung, weitere Infos und eine Auswahl mit hoher Qualität bietet der Fachhandel in der Nähe.

Die effizienten Heizkörper mit den spiralförmig gewendelten Lamellen überzeugen nicht nur auf optischer, sondern auch auf funktionaler Ebene. Foto: JOCO beständige Oberfl äche. Ob an förmigen Lamellen erwärmen die der Wand, auf dem Boden oder Raumluft gleichmäßig und schnell freistehend montiert – die spiral- von beiden Seiten.

Stahl-Holz-Treppe

Decker-Hibbel Bau GmbH

Town & Country Lizenz Partner Almer Straße 2, 59929 Brilon-Madfeld www.hausbau-sauerland.de Hotline: 0 29 91 / 237 97 60

WOHNEN

zu planen. Holz überzeugt mit einem ganz eigenen Charme und versprüht pure Lebendigkeit. Vor allem in Innenräumen tragen Massivholzstufen durch ihre Natürlichkeit zum Wohlbefinden bei. Dabei kann zwischen zahlreichen Holzarten gewählt werden. Die gute Kombinationsfähigkeit ermöglicht eine harmonische Integration in fast jeden Wohnraum und -stil.

Die Kombination von Holz und Stahl stellt eine sehr elegante Lösung dar. Lebendige Natürlichkeit verbunden mit nüchterner Eleganz: So erhalten Treppen einen zeitlos modernen und hochwertigen Charakter – und die Geschossverbindung wird zum Gestaltungselement. Die kühle Designkraft des Stahls verkörpert Eleganz und Mondänität. Auch Architekten verwenden Stahl gerne wegen seiner hohen Zug- und Druckfestigkeit, um besonders filigrane Treppenanlagen

Stahl-Holz-Treppen sind elegant und variantenreich. Foto: Fuchs Treppen

Schadstoffcheck: Gesunde Böden Wenn Fliesen, Parkett und andere Bodenbeläge verlegt werden, kommen in der Regel zahlreiche Baustoffe zum Einsatz. Darin finden sich manchmal Schadstoffe, welche die Raumluft belasten können. Wer sichergehen will, dass die für den Bodenaufbau verwendeten Materialien emissionsarm sind, sollte genau hinsehen. Das Zertifikat Emicode ist ein verlässliches Qualitätssiegel für „saubere“ Bauprodukte. Etwa 90 Prozent seiner Lebenszeit verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen – den Löwenanteil davon zu Hause. Entsprechend wichtig ist es, dass drinnen eine gesunde Atmosphäre herrscht. Regelmäßiges Lüften tut hierbei gute Dienste. Daneben sollte aber auch auf die Verwendung emissionsarmer Baustoffe geachtet werden. Denn selbst wasserbasierte Produkte sind nicht automatisch gesundheitlich astrein: Lösemittelarm bedeutet nicht immer schadstoff-

Orientierungshilfe für gesundheits- und umweltbewusste Verbraucher bietet das Emicode-Siegel auf den Verpackungen. Foto: © bizo/123rf.com frei. Klebstoffe können beispielsweise trotzdem verschiedene flüchtige organische Substanzen enthalten, welche die Raumluft und die Gesundheit der Bewohner belasten. Das europaweit anerkannte Emicode-Qualitätssiegel hilft Verbrauchern zu erkennen, ob alle Schichten des Bodenbelags

emissionsarm sind. Sich rundum wohlfühlen zu Hause – das geht, wenn die Wohnumgebung so wenig wie möglich mit Schadstoffen belastet ist. Hierzu sollten im Gesamtaufbau des neuen Bodenbelags nur emissionsarme Produkte zum Einsatz kommen.


DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Dorfsommerfest in Düdinghausen Programm Strunzertaler Pfoten e. V. Düdinghausen. Am Sonntag, den 12. August, richtet der Heimat- und Verkehrsverein ab 14 Uhr das Dorfsommerfest im Park hinter der Schützenhalle aus. Um 16 Uhr wird eine geschichtliche Führung zum nahen Freistuhl der ehemaligen Freigrafschaft Düdinghausen angeboten. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Im Angebot ist u. a. selbst gebackenen Kuchen und ab 17 Uhr Kartoffeln aus dem Buchenholzfeuer

mit Heringen. Die „Spinnefrauen“ zeigen ihr Können. Kinderaktionen und der benachbarte Kinderspielplatz machen das Fest gerade für Familien attraktiv. Erstmals können Jung und Alt an einer Wipp-Drehbank das Drechseln ausprobieren. Der Musikverein Düdinghausen wird für die musikalische Begleitung sorgen. Eingeladen sind alle Düdinghäuser und Gäste aus nah und fern.

In der Nähe des Bienenstandes von Imker Matthias Witteler (li.) blüht neben einem abgeernteten Stoppelfeld eine Bienenweide in voller Pracht. Sie dient seinen Bienenvölkern jetzt als wertvolle Nahrungsquelle und ist ein wichtiger Lebensraum für Insekten. Bereits im Frühjahr säte Landwirt Ludger Rüther einen 0,5 ha großen Blühstreifen am Rande des Rapsfeldes an und leistete damit einen wichtigen und wertvollen Beitrag für die Natur – ein tolles Beispiel, was Schule machen sollte! – Danke sagen Bienen, Hummeln und Co! Foto: privat

Wanderung der Alme AG Alme. Am Donnerstag, den 16. August, bietet die Alme AG eine gemütliche, kurze Wanderung im Ringelsteiner Wald an. In Fahrgemeinschaften geht es um 17.30 Uhr ab dem Parkplatz gegenüber

der Almer Kirche los. Treffpunkt ist dann kurz vor Ringelstein am Gasthof Waldschenke. Von dort startet die Wanderung mit einer Länge von 6 km. Wanderführerin ist Melanie Stratmann.

Frank Buchgeister ist der 10.000’te Besucher im Badcelona Alme

Familie Buchgeister (Mi.) bei der Gutscheinübergabe. Alme. Es war der 31. Juli, um 11.37 Uhr, da war die Freude bei Familie Buchgeister aus Thülen riesengroß. Als 10.000 Besucher passierte Frank Buchgeister die Freibadkasse und erhielt vom Vorsitzenden des Betreibervereins Rüdiger Sürig eine Familiensaisonkarte für die kommende Badesaison 2019. Familie Buchgeister kommt schon seit Jahren ins Almer Freibad. „Das warme Wasser ist nicht nur für unsere Kinder ideal, es ist toll was Ihr hier ehrenamtlich auf die Beine stellt und gestellt hat“, Rüdiger Sürig freut sich besonders darüber, dass die 10.000er Marke, so früh wie noch nie in den

Foto: privat

Jahren der Betreiberschaft, schon geknackt wurde. „Die Gäste fühlen sich halt wohl im Familienbad Badcelona. Ein Riesenkompliment gilt besonders allen Mitarbeitern, die in den letzten Tagen hier zum Teil ehrenamtlich Höchstleistungen für die Gäste bringen. Aufgrund der anhaltenden heißen Temperaturen sind Verschnaufpausen kaum möglich“. Das nächste Event steht auch schon vor der Tür: Nachtschwimmen am Freitag, den 17. August, von 19 bis 23.30 Uhr unter musikalischer Umrahmung des bekannten DJ Volker Schneider aus Olsberg.

Olsberg. Der Olsberger Hundeverein bietet ein buntes und vielfältiges Programm für Hundefreunde an. Jeweils am ersten Samstag im September und Oktober, jeweils um 14 Uhr, besteht die Möglichkeit, das vielfältige Angebot des Vereins kennenzulernen. Begonnen wird mit einem gemeinsamen Training zum Grundgehorsam. Danach haben Interessenten die Möglichkeit, unter Anleitung der ausgebildeten Trainer, sich in den Sportarten Agility, Flyball und Rally Obedience auszuprobieren. Welpenbesitzer können um 15 Uhr mit ihren Welpen in die Welpenspielgruppe kommen. (Bitte mit Anmeldung). Montags findet ab 17.30 Uhr das offene Training mit einer kostenlosen Schnupperstunde statt. Es gibt eine neue Anfängergruppe

Schuhe für lose Einlagen, Überweiten, Übergrößen und Untergrößen

für den Agility Sport und in der Flyballgruppe für Anfänger, für Hunde ab acht Monaten. In der Rally Lichtenfels-Goddelsheim · Tel. 05636 273 Obedience-Gruppe sind neue Gesichter auch gerne gesehen. Am 29. und 30. September finden Hoopers Seminare nach Kartin Werdin statt. Hier werden die Hoopers E-Motion von Katrin • Propan-Abfüllung Werdin vorstellt. Es sind noch zwei • Treibgas Plätze für Teilnehmer mit Hund frei. • Technische Gase • Medizinische Gase Eine Teilnahme ohne Hund ist auch • Ballongas /Kohlensäure möglich. • Flüssiggas-Tankanlagen Am 7. Oktober findet ein Seminar Propanga und tech s zum Thema Hundeverhalten – Körnische Gase persprache mit Angelika Lanzerath von Henke sicher, sa – ub statt. Voraussetzung zur Teilnahme und effizi er ent! ist ein gültiger Impf- und VersicheKürmann TIERGARTEN rungsschutz der Hunde. Heimtierbedarf Anmeldungen nimmt Martina Eickwinkel, Tel. 0160 6657570, ab 14 Uhr oder per E-Mail an strunzertaler-olsberg@t-online.de entgegen.

Schuhhaus Vach

Sensburg: Asylpolitik wird zentrales Thema der kommenden Jahre bleiben HSK. Unmittelbar nach Beginn der parlamentarischen Sommerpause zog nun der heimische Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg bei einem PresseSommergespräch eine Bilanz der ersten Monate der neuen Bundesregierung. Für Sensburg ist dabei klar, dass die Asylpolitik auch in den kommenden Jahren die bundespolitischen Debatten prägen wird. „Ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass wir eine tragfähige Lösung nur auf europäischer Ebene erreichen können. Sollten diese Bemühungen aber nicht fruchten, dann müssen wir aber auch bereit sein, auf nationaler Ebene Maßnahmen zu ergreifen, um die Zuwanderung zu begrenzen. Mit dem ‚Masterplan Migration‘ liegen bereits zahlreiche Vorschläge auf dem Tisch“, so Sensburg. Großen Handlungsbedarf sieht der heimische Bundestagsabgeordnete vor allem bei den Ausweisungen abgelehnter Asylbewerber: „Für mich war immer klar, dass wir all jenen Schutz bieten müssen, die vor Krieg und Terror fliehen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass all jene, die kein Schutzbedürfnis haben, das Land auch wieder verlassen müssen.“ Mit Blick auf den Anfang Juli verabschiedeten Bundeshaushalt

19

2018 zog Sensburg ein positives Fazit. „Mit dem Baukindergeld haben wir ein zentrales Anliegen von CDU und CSU umsetzen können, von dem hoffentlich auch viele junge Familien im Hochsauerlandkreis profitieren werden.“ Auch für den flächendeckenden Breitbandausbau und den Straßenbau wird der Bund im laufenden und in den kommenden Jahren wieder viel Geld in die Hand nehmen. Hier sei es daher wichtig, dass die Planungen für die B 7n und den Lückenschluss der A 46 schnell vorankommen, sodass auch der Hochsauerlandkreis von den Rekord-Investitionen des Bundes profitieren könne. Beim Breitbandausbau sei der Hochsauerlandkreis ebenfalls gut aufgestellt: „Bereits heute haben 86% aller Haushalte bei uns Zugang zu schnellem Internet. Damit liegt der HSK deutlich über dem Bundesdurchschnitt“, so Sensburg. Bis zu zwölf Milliarden Euro stelle der Bund in den kommenden Jahren für den flächendeckenden Ausbau der Gigabit-Netze zur Verfügung. Darüber hinaus seien auch die Belastungen für Unternehmen und Vereine in den vergangenen Monaten wieder ein zentrales Thema gewesen. „Durch die neuen EUDatenschutzregeln ist im Hoch-

Ihr Fachgeschäft für Helium, Ballons & Zubehör

Mühlenweg 3 · Brilon · Tel. 02961 2811 info@henke-gas.de · www.henke-gas.de

sauerlandkreis eine sehr lebhafte und konstruktive Diskussion um bürokratische Belastungen aufgekommen, die ich sehr begrüße. Meine Erfahrung zeigt, dass man hier gemeinsam an vielen konkreten Stellen Erleichterungen bewirken kann. Ich freue mich daher auf den weiteren Austausch mit unseren Unternehmen und Vereinen im Hochsauerlandkreis“, so Sensburg. Gemeinsam mit den anderen südwestfälischen CDUBundestagsabgeordneten hatte Sensburg im März eine Initiative auf den Weg gebracht, die Vereine über das Gemeinnützigkeitsrecht zu entlasten. Außerdem setzt sich Sensburg für Erleichterungen für Vereine sowie Kleine und Mittelständische Unternehmen im Datenschutz ein.

Kurz & Bündig Donnerstag, 9. August Sonntag, 12. August 19.00 Uhr – Single-Stammtisch für alle Interessierte ab ca. 50 Jahren im „Linnenkerl“ in Willingen. Info-Tel. 0170 5809916. 19.00 Uhr - Jehovas Zeugen Medebach, Besprechung „Dankbarkeit zeigen.”

18.00-20.00 Uhr - Integrationstreff 10.00 Uhr - Jehovas Zeugen Me- für Jedermann in den Jugendräumen der Kolpingsfamilie Siedlingdebach, öffentl. Vortrag „Wirst du hausen. die letzten Tage überleben?“ 13.30 Uhr - Treffpunkt Parkplatz Mittwoch, 15. August Hasselborn - SGV-Brilon: Wande10.45 Uhr - Treffpunkt Rathaus rung 8 - 10 km. - SGV-Brilon: Wanderungen (3-4

km u. 6-8 km). 15.00 Uhr - MgH Leuchtturm, 15.00-17.00 Uhr - Café für Jung Elterncafé für Mütter u. Väter m. und Alt im MGH „Leuchtturm“ Bri- Babys, Klein- u. Schulkindern. Samstag, 11. August 11.00 Uhr - Stadtrundgang ab lon. Anmelde-Tel. 02961 989501 15.30-16.30 Uhr - Hallenbad HopMuseum Haus Hövener in Brilon. (für Fahrdienst). pecke: Seniorenschwimmen.

Dienstag, 14. August


20 DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Pluspunkt Brilon Brilon/Olsberg. 10.8.: Off. Treff ab 15 Uhr; 11.8.: Frauentreff im Pluspunkt Brilon 9-11 Uhr; 13.8.: Beratung/off. Sprechzeit 15-16.30 Uhr, Gesprächskreis (Depressionen) 16.30-18 Uhr; 14.8.: Frühstückstreff 9-11 Uhr, off. Treff 16-18 Uhr; 15.8.: Off. Mittwochstreff im ev. Gemeindehaus Olsberg, Bahnhofstr. 48, 17.30-20 Uhr. Weitere Infos gibt es Mo.-Fr. von 9 bis 13 Uhr unter Tel. 02961 743459. Der Pluspunkt St. Georg, Bahnhofstr. 36 in Brilon, setzt mit dem Kontakt- und Beratungsangebot da an, hilft kostenfrei und unbürokratisch.

5. Julius-Drescher-Preis der HSK-SPD HSK. Im Herbst/Winter 2018 wird zum fünften Mal der Julius-Drescher-Preis für außerordentliches bürgerschaftliches Engagement und dem damit verbundenen vorbildlichen Einsatz für die Demokratie und eine solidarische Gesellschaft ausgelobt, der zum 90. Geburtstag von Julius-Drescher von der SPD im Hochsauerland ins Leben gerufen wurde. Julius Drescher war ein Vorbild. Schon 1946 gründete er mit Gleichgesinnten die Briloner SPD. Er war von 1956 bis 1958 und von 1961 bis 1963 Bür-

germeister der Stadt Brilon. Er führte den SPD-Ortsverein 26 Jahre lang bis 1976 als Vorsitzender. Seiner Arbeit im Stadtrat von 1948 bis 1984, im Kreistag von 1948 bis 1974 und im Landtag des Landes NordrheinWestfalen von 1956 bis 1980, mit kurzzeitigen Unterbrechungen, stellte er stets das Wissen voran: „Eine Demokratie ohne soziale Gerechtigkeit, ohne Chancengleichheit der Menschen war und ist nicht überlebensfähig“. Julius Drescher verstarb Anfang Juni 2015 im Alter von 95 Jahren. Mit dem Preis belohnt die SPD im

nimmt die HSK-SPD ausführlich begründete Vorschläge zu möglichen Preisträgern entgegen. Diese können per Post an die HSK-SPD, Winziger Platz 12, 59872 Meschede oder per Email an hochsauerlandkreis@spd.de gerichtet werden. „Auf viele gute Vorschläge freue ich mich und bin sicher, dass es dem Kuratorium unter dem Vorsitz von Franz Müntefering auch dieses Mal gelingt, einen würdigen Preisträger zu finden“, betont Dirk Wiese, heimischer Bundestagsabgeordneter und Bis zum 30. August 2018 Vorsitzender der HSK-SPD.

HSK nicht nur das Engagement der Preisträger sondern ehrt auch das Lebenswerk von Julius Drescher und bewahrt ihm damit dankende Anerkennung. Bisherige Preisträger waren Friedhelm Schumacher aus Brilon, der Verein Ensible e. V. aus Bad Fredeburg sowie der Integrationsrat der Stadt Arnsberg, Reinhard Schmidt, Vorsitzender der Dagmar Schmidt Stiftung aus Meschede und Reinhard Schandelle, ehemaliger Bürgermeister Marsberg.

AM SAMSTAG DEM

AM SAMSTAG DEM

AM SAMSTAG DEM 11. AUGUST 2018 · AB 11:00 UHR

11. AUGUST 2018 · AB 11:00 UHR

11. AUGUST 2018 · AB 11:00 UHR

AM SAMSTAG D

11. AUGUST 2018 · AB 12. August · 10 Uhr AM, SAMSTAG DEM Wald-Exkursion: Sonntag

11. AUGUST 2018 · AB 11:00 UHR

Heimat- und Feuerwehrfest in Deifeld

Für das spontane Grillvergnügen:

Jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet!

Grillspezialitäten, Holzkohle und alles was dazu gehört

Fleischerei Aufmhof VERSANDGESCHÄFT

PARTYSERVICE

Am m Backhaus 8 59964 Medebach Deifeld

Tel. 0 56 32-74 16 Fax O 56 32-922527 Mobil 0171-976 1766

y GR A ela s tobo

FIK DESIG

N

Die folgenden Angebote sind nur einige der vielen Möglichkeiten. Wenn Sie Hilfe brauchen, bitte rufen Sie an.

Köhlerschinken INTERNETPRINTMULTIMEDIAIDEEN € 7, 50 Krautsalat, Röstkartoffeln

3

95 9 Geschnetzeltes 5632·9€67 50 EIFELD 0 , ·D H C Krautsalat, Knöpfchenspätzle A B E MED

7

E STOBOY.D W W W.ELA € 6,50

4 G 13 5996 THENBER AM ROSpießbraten

Kartoffel- oder Nudelsalat

Rinderbraten nach Wildart mit Preiselbeersauce, Rotkohl, Knöpfchenspätzle

10,50

Design: www.elastoboy.de | Druck: Kemmerling, Brilon 02 96 1-96 28 48-0

Innovation Sauerbraten · Produktion · Entwicklung € 10,– Rotkohl, Knödel Alles aus einer Hand. Schweinefilet mit Pilzrahmsauce Mischgemüse, Kartoffelgratin

Spaß auflet mit Currysauce VielHähnchenbrustfi Mischgemüse, Reis dem Heimat - & Köhlerschinken mit est Schwarte rwehrfKartoffelpürree Feue Sauerkraut, rg , wünscht Fa. Padbe atz ! direkt am Dorfpl

10,– 9

€ ,50

7

€ , 50

59964 Medebach-Deifeld Telefon +49 (0) 56 32 / 94 94 - 0 www.padberg.de

Deifeld. „Berühmt gesellig“ heißt es beim Heimat- und Feuerwehrfest am Samstag, den 11. August, ab 11 Uhr. Denn dann wird auf dem Dorfplatz in Deifeld Interessantes geboten. Handgefertigte Schmuckstücke, Handarbeiten, Deko-Artikel, Insektenhotels, Brutkästen, Honig und selbstgebraute Likörchen sind im Angebot und Der Dorfplatz mit Backhaus laden zum Verweilen ein. laden die Besucher zum Stöbern und Verweilen ein. Das historische Backhaus wird schon ganz früh morgens befeuert, damit pünktlich zum Festbeginn der Duft frisch gebackenen Steinofen-Brotes durch den Ort zieht. Die köstlichen Brote finden erfahrungsgemäß einen reißenden Absatz. Am Nachmittag werden neben dem Singkreis die „Schlossbergrebellen“ ab 16 Uhr bis in den Abend für musikalische Unterhaltung sorgen. Die „Kräuterhexe“ präsentiert ihre neuesten Errungenschaften aus Feld, Wald und Flur und beantwortet gern Fragen. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Das kühle Blonde erfreut ebenso den Gaumen wie geräucherte Forellen, Gegrilltes, goldige Pommes, selbstgebackener Kuchen, Waffeln und Kaffee. Die Löschgruppe Deifeld freut sich auf viele Gäste. Zur großen Freude der kleinen Besucher ist ab 14 Uhr Kinderschminken angesagt. Eine aufgebaute Hüpfburg lockt die Kleinen zum Toben und es dürfen Insektenhotels gebaut werden. Die Freiwillige Feuerwehr präsentiert ihre Geräte und Fahrzeuge. Zudem wird es einige Vorführungen der Löschgruppe und der Jugendfeuerwehr geben. Als krönenden Abschluss wird am folgenden Vormittag (Sonntag, den 12 August) ab 10 Uhr eine Wald-Exkursion geboten. Treffpunkt ist der Deifelder Dorfplatz. Die spannende Exkursion wird vom Förster Sebastian Kuhlmann begleitet. Die

Wanderung wird etwa drei Stunden dauern, die Strecke ist 6,5 km lang, hat einen Anstieg von etwa 160 Höhenmetern und ist für Kinderwagen geeignet. Natürlich wird es Getränkepausen geben und viele interessante Ausführungen über die herrlichen umliegenden Wälder. Zur Stärkung warten im Anschluss an die Exkursion kühle Getränke und Bratwurst vom Grill auf dem Dorfplatz auf die Wanderer. Der Heimat- und Gebirgsverein sowie die freiwillige Feuerwehr Deifeld freuen sich auf viele Besucher.

Fotos: privat

Viel Spaß Viel beim beim HeimatViel Spaß Spaß beim Schützenfest! und Feuerwehrfest Schützenfest! Versicherungsbüro Versicherungsbüro Mike Middeke Middeke Ernst Welticke Mike

Telefon 930710 Telefon 02982 02982 930710 930710

www.ernst-welticke.de www.mm-si.de www.mm-si.de


DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Elisabethkindergarten ist in echt voll cool

Beim diesjährigen Schützenfest in Wülfte wurden

Jetzt für Deutschen Kitapreis abstimmen Brilon. „Elisabethkindergarten ist in echt voll cool“, so beschrieb Irena (fünf Jahre) ihrer Mutter nachmittags beim Abholen, warum das Familienzentrum Kita St. Elisabeth in Brilon den Deutschen Kita Preis 2019 gewinnen möchte. Eifrig hatten die Kinder der Einrichtung im Alter von 0-6 Jahren Luftballons mit den Buchstaben KITAPREIS beschriftet und sich bei herrlichem Sonnenschein vor dem Gebäude platziert, um schon mal gemeinsam Daumen zu drücken. Der deutsche Kitapreis wurde 2018 erstmals vom Bundesministerium für Familie, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) vergeben. Qualität hat viele Gesichter – ist das Motto des Deutschen Kitapreises. Anhand der Qualitätsdimensionen Kindorientierung, Partizipation, Sozialraumorientierung und lernende Organisation wird die Jury mit Experten aus Kitas, Trägervertretern, Elternvertretungen, Praxis und Wissenschaft die Qualität der frühen Bildung in den Blick nehmen und im Mai die Auszeichnung, die mit insgesamt 130000 Euro dotiert ist, verleihen. Die Kita St. Elisabeth hat sich im

21

letzten Jahr besonders intensiv mit dem Thema „Religiöse Bildung und Kinderpartizipation“ beschäftigt. Bei allen Aktionen und Prozessen wurden die Bedürfnisse der Kinder und Familien in den Mittelpunkt gestellt und gemeinsam mit dem Träger, den Katholischen Kindertageseinrichtungen Hochsauerland Waldeck gem. Gmbh, der Kirchengemeinde, den Eltern und den Kindern immer weiter entwickelt. Neben dem Bau einer Krippe aus Naturmaterialien entstand ein religiöses Würfelspiel, eine Station der Fronleichnamsprozession wurde gestaltet und es gab eine Kinderfahrzeugsegnung. Weitere Details zu den Bewerbungsinhalten möchte die Kita zu diesem Zeitpunkt noch nicht veröffentlichen. Jeder, der die Kita kennt und auch meint, dass „sie in echt voll die collste ist“, kann aber bis zum 15. August eine Empfehlung abgeben unter dem Link: www. deutscher-kita-preis.de/zur-empfehlung. Rückmeldungen, die gleichzeitig auch an die E-Mail Adresse der Einrichtung st-elisabeth-brilon@kath-kitas-hsk.de gesendet werden, werden zudem auf der Homepage unter www.kita-stelisabeth-brilon.de veröffentlicht.

die Schützenbrüder Heinz Luis, Willi Martini, Johannes Uphoff und Karl Stapel für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Ehrenmitglied ab diesem Jahr ist Schützenbruder Thomas Meister. Während des Feldgottesdienstes am Sonntag wurde bei herrlichem Sommerwetter die neue Königskette der St. Anna Schützenbruderschaft gesegnet. Christian Niggemeier durfte sie am Montag als erster König tragen.

Foto: privat

Stadtführung für die Urlauber Brilons und die Daheimgebliebenen Brilon. Am Mittwoch, den 15. August, um 19 Uhr und dann jeden Mittwoch bis Ende September bietet die Stadtführergilde eine geschichtsträchtige Führung innerhalb der alten Stadtmauern an.

Anmeldungen werden erbeten per E-Mail an museum@haus-hövener. de oder Tel. 02961 9639901. Treffen ist mit mindestens fünf Gästen um 19 Uhr an der Treppe des Museums Haus Hövener am

Markt. Die Kosten belaufen sich auf 4 Euro pro Person. Nach gut einer Stunde Führung innerhalb des historischen Stadtkerns klingt der Rundgang in einem der ältesten Gasthäuser der Stadt aus.

Jung- und Kinderschützenfest in Elleringhausen Elleringhausen. Das Jungschützenfest der St. HubertusSchützenbruderschaft Elleringhausen findet am Samstag, den 1. September, statt. Das Fest beginnt um 18 Uhr an der Schützenhalle mit dem Vogelschießen, bei dem der Nachfolger des noch amtierenden Jungschützenkönigs Fabian Sellmann ermittelt wird. Hierzu und natürlich auch zum anschließenden gemütlichen Beisammensein sind alle Jungschützen, Schützen, Dorfbewohner und

Gäste eingeladen. Die Kinder feiern ihr Hochfest am Sonntag, den 2. September, in der Schützenhalle. Los geht es um 14 Uhr mit dem Kindervogelschießen, um die Nachfolger von Justus Körner und Jolie Rüther zu ermitteln. Das neue Kinderschützenkönigspaar stellt sich dann im anschließenden kleinen Festzug ihrem Schützenvolk vor. In der Schützenhalle steht ein reichhaltiges Kuchenbuffet zur Verfügung. Zur Kinderbelustigung hat sich

der Vorstand wieder verschiedene Attraktionen einfallen lassen. Wie gewohnt beteiligen sich auch die Erzieherinnen des Kindergartens Elleringhausen mit einem interessanten Thema. Zum Abschluss des Tages darf das neue Kinderschützenkönigspaar die Polonaise anführen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. An beiden Tagen sorgt die Dorfkapelle Elleringhausen für die musikalische Unterhaltung.

IST IHNEN VERTRAUEN AUCH MEHR WERT ALS FRAGWÜRDIGE RABATTE?

TEAM Frankenberg

TEAM Küche

Heinrich Schulze

Joachim Spee

TEAM Warburg

Gerhard Brechtken

TEAM Möbel

Ulli Asshauer

1968 2018

JAHRE

Jubiläum

Möbelkreis Waldeck GmbH & Co. Ausstattungshaus KG Sachsenhäuser Straße 18 - 34497 KB-Meineringhausen Telefon 05631 9587 -0 - info@moebelkreis.de Küchenberatungstermin vereinbaren 05631 9587 -60 Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9 - 18 Uhr, Sa: 9 - 17 Uhr

Möbelkreis Waldeck GmbH & Co. Ausstattungshaus KG (Küchenstudio) - Ruhrstraße 8 - 35099 Frankenberg Telefon 06451 71852 -72 - info.fkb@moebelkreis.de

Möbelkreis Waldeck GmbH & Co. Ausstattungshaus KG (Küchenstudio) - Industriestraße 7 - 34414 Warburg Telefon 05641 5254 - info.war@moebelkreis.de

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr, Sa. 09:30 - 16 Uhr

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr, Sa. 9 - 17 Uhr


22 DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

WIR GRATULIEREN Gerhard und Heide-Marie Blockus, Frankenweg 22 in Brilon zur Goldenen Hochzeit am 9. August Sabine Hanfland aus Neuastenberg zum 25-jährigen Betriebsjubiläum bei der Firma Olsberg GmbH Dieter Kautz zum 30-jährigen Dienstjubiläum bei den Stadtwerken Brilon am 1. August. Kostenlose Nennung von Jubilaren: Geben Sie uns Ihren Geburtstag (ab 80 Jahre), Ehejubiläum (ab Goldenen Hochzeit) oder Betriebsjubiläen (ab 25 Jahre) bzw. bestandene Prüfungen rechtzeitig bekannt – die Veröffentlichung im Briloner Anzeiger erfolgt kostenlos in der aktuellen Ausgabe. Bitte wenden Sie sich an den BRILONER ANZEIGER, Obere Mauer 1, Brilon, Tel. 02961 9776-24, Fax 9776-30, redaktion@briloner-anzeiger.de.

Gottesdienste Freitag, 10. August 19.00 Uhr – St. Hubertus-Kapelle Rixen, Hl. Messe Sonntag, 12. August 10.00 Uhr - Ev. Stadtkirche Brilon, Gottesdienst m. Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer 11.30 Uhr – Kath. Kirche Schar-

fenberg, Gottesdienst m. Abm, Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer. Mittwoch, 15. August 9.00 Uhr - Pfarrkirche Züschen, Frauenmesse der Kfd Züschen mit Krautbundweihe; anschl. Frühstück im Pfarrheim

Kartoffelbraten im Hasley Olsberg. Die Caritas-Konferenz Olsberg und die Schützenbruderschaft St. Michael laden alle Senioren und Interessierte am 14. August zum Kartoffelbraten ins Hasley ein. Beginnend mit einer Hl. Messe in der Hasley-Hütte

um 14.30.Uhr geht’s weiter mit gemütlichem Beisammensein in geselliger Runde. Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee und Kuchen, später Kartoffeln aus dem Feuer und eingelegte Heringe.

Radweg zwischen Gudenhagen und Brilon-Wald? Gudenhagen-Petersborn. Einen Radweg entlang der Straße zwischen Gudenhagen und Brilon-Wald hat das CDURatsmitglied Wolfgang Diekmann im städtischen Bauausschuss angeregt. Er hat die Verwaltung aufgefordert zu prüfen, ob so ein Projekt technisch und finanziell

zu realisieren ist. Erinnert hat er die Verwaltung auch an seinen Antrag aus dem vergangenen Jahr, einen Rad-/Fußweg entlang der Straße im Schmelterfeld anzulegen. Der bisherige Fußweg befindet sich, so Diekmann, in einem schlechten Zustand.

Sommerfest des Seniorenbeirates der Stadt Brilon Brilon. Der Seniorenbeirat der Stadt Brilon lädt alle Seniorinnen und Senioren der Stadt Brilon mit seinen Ortschaften zum Sommerfest am Mittwoch, den 15. August, um 15 Uhr nach Rösenbeck in die Dorfkneippe „Alte Schule“, Altenfilsstraße, ein. Bei gemütlichem Beisammensein werden alle Gäste mit Le-

ckerem vom Grill sowie mit Kaffee und Kuchen verköstigt. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro pro Person. Damit eine optimale Bewirtung erfolgen kann, wird um Anmeldung bis 10. August bei Wilfried Krämer, Tel. 02961 4533 oder EMail kraemer.brilon@t-online.de, gebeten.

Wülfter Frauentreff fährt nach Usseln Wülfte. Der Frauentreff fährt am Freitag, den 7. September, nach Usseln. Besichtigt wird das Milchmuhseum der Upländer Bauernmolkerei mit anschließender Butterherstellung und Verkostung. Der gemeinsame Abschluss ist im Café Aufwind an der Sprungschanze in Willingen geplant.

Abfahrt ab Brilon, Altes Finanzamt, ist um 14 Uhr und in Wülfte an den bekannten Haltestellen. Die Kosten für die Fahrt mit Besichtigung und Verkostung betragen 10 Euro. Anmeldungen nimmt bis 31. August Barbara Krämer, Tel. 02961 4533, entgegen.

Brückenfest im Kurpark Willingen Willingen. Am Samstag, den 11. August, findet ab 13 Uhr in Willingen im Kurgarten das Brückenfest des MGV Concordia 1881 Willingen e. V. Gemischter Chor und Männerchor statt. Bei dem beliebten Fest mit Musik und Unterhaltung der Chöre und der Schützenblaskapelle Wil-

lingen wird es in diesem Jahr mit dem Entenrennen der Dunnerkuile einen zusätzlichen Spaß geben. Kinderspiele und Hüpfburg sind natürlich auch dabei. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Die Chormitglieder sind diesmal zusammenmit den Dunnerkuilen im Einsatz, um die

Gäste mit gekühlten Getränken zu bewirten. Ab 15 Uhr gibt es Unterhaltung mit den Chören. Das Entenrennen beginnt um 16 Uhr mit anschließender Siegerehrung. Ab 18 Uhr spielt die Schützenblaskapelle Willingen.

Über 80 Briloner und viele Gäste aus dem Umland hatten am Freitag, den 27. August, ein romantisches Wander-Ziel: Aufgang des Blutmondes auf dem „Briloner Vulkanberg“, dem Bilstein. Eingeladen zu dieser überaus spannenden Exkursion hatten der Briloner Heimatbund Semper Idem e.V. und das Museum Haus Hövener. Über den Kohlweg ging es Richtung Steinbruch am Kirchloh. Hier gab es einige geologische Einblicke in das Erdzeitalter Devon und Karbon zur Entstehung der Briloner Hochfläche als tropischer Riffkomplex. Motiviert traten die Teilnehmer den weiteren Aufstieg auf dem „Geologischen Sprung“ Richtung Bilsteinplateau an. Auf ca. halber Strecke erlebten die Wanderer einen besonders romantischen Sonnenuntergang. Hinter der „Sonder“ ging das Zentralgestirn feuerrot am Horizont unter. Direkt unterhalb des Bilstein-Plateaus angekommen, konnte die Gruppe schon submarin abgelagerte Vulkanasche in Form von Tuffit bewundern. Auch hier gab es Erläuterungen von Geoparkführerin Loni Held-Wiese, die die Wanderung federführend begleitete. Auf den letzten Metern zum höchsten Punkt grüßten in der Dämmerung die Bruchhauser Steine. Ein herrlicher Rundumblick über die Briloner Hochfläche belohnte die Exkursionsteilnehmer. Um 22.22 Uhr zeigte sich die maximale Mondverfinsterung am Firmament und der besondere Erdtrabant tauchte immer deutlicher als wunderschöne blutrote Scheibe am dunkelblauen Dämmerungshimmel auf. Perfekt war das Bild der Gestirne, als auch der Mars sich immer heller als orange-roter Ball zeigte. Gegen 23.15 Uhr traten fast alle den Heimweg an. Die Exkursionsteilnehmer sind eingeladen, ihren erhaltenen Gutschein für die Abteilung Geologie/Paläontologie im Museum Haus Hövener einzulösen. Dort können sie sich gern ausführlich über die Gesteine der Briloner Hochfläche und deren Entstehungsgeschichte informieren. Auch die kreidezeitlichen Fossilfunde der Dinosauriergattung Iguanodon sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Foto: privat

NOTDIENSTE Ärztlicher Notdienst

E Apotheken

Notfallpraxis Brilon: Ärztliche Notfallpraxis im Krankenhaus Maria-Hilf Brilon Am Schönschede 1 · 59929 Brilon · Tel. 02961 978 1799 Kernsprechstunden: Mo., Di., Do. und Fr.: 19-20 Uhr, Mi.: 16-18 Uhr Sa., So. und Feiertage: 10-12 Uhr und 16-18 Uhr Notfallpraxis für den Bereich Winterberg/Medebach/Hallenberg: MVZ in Schmallenberg Im Ohlen 31 · 57392 Schmallenberg · Tel. 02974 9689616 Kernsprechstunden: Mo., Di. und Do.: 19-20 Uhr, Mi. und Fr.: 16-17 Uhr St. Franziskus Hospital Winterberg Franziskusstr. 2-4 · 59955 Winterberg · Tel. 02981 821000 Kernsprechstunden: Sa., So. und Feiertage: 10-12 Uhr und 16-18 Uhr Wichtiger Hinweis: Zu diesen Kernsprechzeiten muss man sich nicht telefonisch anmelden. Es ist immer ein Arzt vor Ort. Außerhalb dieser Zeiten ist der notdiensthabende Arzt in Rufbereitschaft.Für Hausbesuche gilt die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes.

Einheitliche Dienstzeiten der Notfallpraxen des Ärztlichen Notdienstes Mo.,Di. und Do.: 18-22 Uhr, Mi. und Fr.: 13-22 Uhr Sa., So., Feiertags: 8-22 Uhr

Der Notdienst der Apotheken ist unter der kostenlosen ApothekenNotdiensthotline 0800 0022833 zu erfragen. (Kein Band – persönliche Beratung!)

Tierärztlicher Notdienst Der tierärztliche Notdienst ist unter der Telefon-Nummer der Haustierarztpraxis zu erfragen.

Wichtige Telefon-Nr. Notruf Polizei/Überfall Notruf Feuerwehr/ Rettungsdienste

110 112

Notfallfax für Gehörlose/ 0291 9020-1231 Ertaubte 0291 9994-24 Rufnr. der Polizeiwache OST, Brilon 02961 90200 Krankentransport HSK 0291 19222 Krankenhaus Brilon 02961 7800 Krankenhaus Winterberg 02981 802-0 (Alle Angaben ohne Gewähr)

Außerhalb der Dienstzeiten der Notfallpraxen und für medizinisch notwendige Hausbesuche im Bereitschaftsdienst ist die zentrale Notdienstrufnummer 116 117 zu kontaktieren. Augenärztlicher Notdienst/HNO Notdienst Der augenärztliche Notdienst und der HNO Notdienst für das Hochsauerland, Soest und Lippstadt ist unter Tel. 116 117 zu erfragen. Zahnärztlicher Notdienst (Notfallsprechstd. von 10-12 Uhr)

Beratung

Derzahnärztliche Notdienst für das Hochsauerland ist unter Tel. 0180 5986700 zu erfragen. Kinder- und Jugendärztlicher Notdienst Zentrale Kinder- und Jugendärztliche Notfallpraxis am Karolinen-Hospital Hüsten, Stolte Ley 9, Arnsberg, Tel. 02932 9521710; Sprechz. (ohne Voranmeld.): Mi. 16-19 Uhr;

APOCARE häusliche Krankenpflege e.V.

Sa., So., Feiertag 9.30-13 Uhr und 16-19 Uhr Notdienste Sanitätshäuser Sanitätshaus Kraft, Brilon – 24-Std.-Bereitschaft, Tel. 02961 9739-0 oder 0800 734244533 (Zentr. Notdienst) Sanitätshaus Löhr, Brilon – 24 Std.-Bereitschaft, Tel. 02961 96130

Beratungsstelle „Blickkontakt“, Brilon, Gar-


Briloner Anzeiger: 08. August 2018

Ansonsten uns DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

Entlaufen/Entflogen

iger: 08. August 2018

Unterricht

23

Ihre Anzeigenberater: Wie besprochen keine weiteren Briloner Anzeiger: 08. August 2018 SSV Norbert Schnellen öbel m n Anzeigen in gelb auf die Seite. e t r a G Tel.: 02961 9776-13 · E-Mail: nschnellen@briloner-anzeiger.de

Stephanie Wegener

jetzt sparen !!!

Nymphensittich in Olsberg am Samstag 28.7.2018 Elisabethstr. in Olsberg entflogen und wird verzweifelt vermisst. Er hört auf den Namen Lulu, ist ein Männchen und beringt. Wildgefärbt (Körper grau m. weißen Flügelspitzen, gelber Kopf mit roten Bäckchen). Finderlohn 60 Euro. Hinweise unter Tel. 02962 1268 oder 0176 84857164, E-Mail lulu-gesucht@web.de

sen

iegen-Kis

Tische-L

esselStühle-S

eduziert

radikal r

ochen keine weiteren Tel.: 02961 9776-25 · E-Mail: swegener@briloner-anzeiger.de Ansonsten unsere gelben weg lassen !! n gelb auf die Seite.Obere Mauer 1 · 59929 Brilon Wie besprochen keineAuto weiteren redaktion@briloner-anzeiger.de www.brilon-totallokal.de Auto-Ankauf Anzeigen in gelb auf die Seite.in Brilon Tel. 0171 5385447 und 02961 742083 unsere gelben weg lassenjetzt!!sparen !!! Ihre Ansprechpartnerin für IMPRESSUM

Brilon Papestr. 28 02961 9753 - 0

redaktionelle Beiträge:

Herausgeber:

SSVnmöbel

Postfach 1324 · 59916 Brilon Kissen Obere Mauer 1 · 59929 iegen-Brilon Tische-L ssel-02961 e -S le Telefon 9776-0 h ü St eduziert Telefax ikal r9776-30 rad02961

Garte

Ansonsten Elisabeth Meschede redaktion@briloner-anzeiger.de

nicht vergessen

Verschiedenes

SSVnmöbel

Brilon Papestr. 28

02961 9753 - 0 Redaktionsleitung: Elisabeth Meschede redaktion@briloner-anzeiger.de nicht vergessen Tel. 02961 9776-24 · Fax 02961 9776-30 www.brilon-totallokal.de · www.winterberg-totallokal.de

Verantwortlich für den Anzeigenteil/Beilagenschaltung: Norbert Schnellen Stephanie Wegener n en-Kisse nschnellen@briloner-anzeiger.de swegener@briloner-anzeiger.de che-Lieg is T le s s Tel. 02961 9776-13 Stühle-Se Tel. 02961u9776-25 d ziert

SSVnmöbel

Garte

ikal re

rad Verteilung: Brilon Papestr. 28 Brilon, Olsberg, Willingen: Nadja Baskar · Tel.02961 02961 9753 - 9891482 0 Medebach und Winterberg: Petra Schnellen · Tel. 02982 8904

Für unaufgefordert eingesandte Bilder und Manuskripte keine Haftung, keine Honoraransprüche. Die Weiterverwertung namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichneter Artikel (auch auszugsweise) oder Fotos darf nur mit Genehmigung der Redaktion erfolgen. Andernfalls behalten wir uns vor, ein Markt übliches Honorar nachzufordern. Für Druckfehler keine Haftung!

unsere gelben weg lassen !!

jetzt sparen !!! Bizerba Neigungstafelwaage issen Liegen-K l-Tischee bis 10 kg; Tischtennisplatte (teils s e -S e Stühl bar) 1,53 x 2,76 m; Motorradjacke eduziert radikal r und -hose 2XL/56 schwarz (neu); Brilon Papestr. 28 02961 9753 - 0 Schweinetopf mit Holzfeuerung; Kissen n e g verschiedene Zinnsachen (Krüge, ie L e h c is T essel- usw.); ReKerzenständer, Becher t Stühle-S reduzier chenmaschine „Walther“ radikalModell RMKZ 16; Korbpuppenwagen 1A Röhrenfernseher, deutsches Brilon Papestr. 28 02961 9753 - 0 ohne Verdeck. Preise VB. Fabrikat Metz, 40 Euro Telefon 0151 10592755 Telefon 02963 578

Garte SSVnmöbel Garte

Roller Verkaufe Vespa PX80 Roller, BJ 1982, Hubraum 136 ccm, Steuern 11€/Jahr, KW 7 (9,5 PS), TÜV 06/2020, rot, 34.600 km, 1.400 € VB, Tel. 0151/54973657

Anhänger nicht vergessen Saris Autoanhänger C2C/ALP, Ladefläche 2,70 x 1,50 m, EZ 06/13, 2.000 kg, Preis VB. Tel. 0170 4748351 n en-Kisse che-Lieg is T le s s e Stühle-S duziert

SSVnmöbel

Garte

wegen Modellwechsel radikal re Wohnmobile Kein Gewalttäter soll ungeschoren davon kommen! Brilon Papestr. 28 02961 9753 - 0 Wir kaufen Wohnmobile + Fette Belohnungen für sachdienliche Hinweise. sparen !!! Wohnwagen. 03944-36160 www.steckbrief-hsk.de jetzt · www.facebook.com/steckbriefhsk/ & www.wm-aw.de (Firma)

SUPERPREISE

n dersitze n i K n e l vie HSK - Wohnmobile gen bei

SSV

kleiKdleuinnkgind r e m m o S Baby /

Logo BRILONER ANZEIGER: nach einer Vorlage von Franz-Josef Bylebyl

wa Service, Zubehör erVerkauf, Verm., Kind 9-Sitzer-Mietbus 97971-0 Meschede,02961 Im Schlahbruch 9,  0291-9807721 Brilon Springstr. 1

jetzt sparen !!!

SSV

kleidung Sommeraby / Kleinkind B

Immobilien Olsberg Stadtmitte, Mietshaus zu verkaufen, voll vermietet, Jahresmieteinnahmen 26.000,- € Telefon 02972 1311

& mehrwegen Modellwechsel

30%

reduziert Brilon Springstr. 1 02961 97971-0

Wir suchen: Häuser am Ortsrand für Käufer aus Holland Immobilien Bergenthal, Telefon 05636z9296, t en & Kindersi n www.immobilien-bergenthal.de

& mehr

30%

SSV

Informationen zum Kurs unter Telefon: 02962 4879 und

„Briloner Anzeiger“ nicht vergessen. Entweder in den Briefkasten, Obere Mauer 1, einwerfen oder direkt in der Redaktion abgeben oder per Post, 59929 Brilon, zustellen.

reduziert CB-Finanz seit 45 Jahren, www.BARGELD.de 02

30%

Stellen

Brilon Springstr. 1 02961 97971-0

Brilon Springstr. 1 02961 97971-0

gesucht. Telefon 0151 26650565

Mehrfamilienhaus in Olsberg Stadtmitte zu verkaufen. Telefon 02972 1311

Rechtsrat-im-Arbeitsrecht.de

wegen Modellwechsel

SUPERPREISE ersitzen

bei

&

ind vielen K

gen inderwa

K Stellen

&02981-9199988 mehr · Olsb. 02962-8761933 T Winterb. MES 0291-2290 · Hallenbg. 02984-919481

www.jagdschule-olsberg.de

Anmeldungen ab sofort per E-Mail info@jagdschule-olsberg.de

viele n Antwort auf eine KinBrilon-Stadt, derwag1-2eZi. Whg, Mehrfamilienhaus bevorzugt, ab 2019 Chiffre-Anzeige? von Rentnerin mit älterer Hündin Bitte schreiben Sie die Chiffre Nummer groß und deutlich lesbar auf einen Briefumschlag.

Kapital jetzt sparen !!!

idunkgind E le2555,rkSonderkredit! SommeJetzt / Klein Babyanrufen, wir zahlen tägl. aus!

Der Vorbereitungskurs auf die staatliche Jägerprüfung 2019 beginnt in der Jagdschule Olsberg e. V. am Montag, den 27. August 2018.

SUPERPREISE

bei

reduziert Brilon Springstr. 1 02961 97971-0

Brilon Springstr. 1 02961 97971-0

Zahnmedizinische Fachangestellte für Stuhlassistenz zum nächstmöglichen Termin gesucht. Bevorzugt Ganztags. Dr. Michael Föckeler

Hubertusstraße 5

59929 Brilon

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Zum Schuljahresbeginn 2018/2019 am 29.08.2018 suchen wir eine/n

Mitarbeiterinnen

für Reinigungsarbeiten in Brilon und Olsberg

Anzeige_gelb_Wi_OLS_MES_Hbg_2.indd 1

Omnibusfahrer/in

(Klasse D/DE) in Vollzeit für den öffentlichen Personennahverkehr im Raum Brilon/Büren. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte z. Hd. Walter Ruhkamp-Reisen GmbH & Co.KG Gronemann per Beckum Mail Neubeckumer Str. bzw. 41 · 59269 Tel.: - 14014 · www.lippebus.de an: 02521 gronemann@lippebus.de Ruhkamp-Reisen GmbH & Co. KG Gewerbepark Grüner Weg 21 · 59269 Beckum Tel.: 02521 - 14014 · www.lippebus.de

sowie

Mitarbeiter für die Glasreinigung auf 450 Euro-Basis.

Arbeitszeiten nach Vereinbarung.

Telefon 01 71/64 20 74 5 Wilfried Podszun


24 DIE Wochenzeitung

Nr. 31 – 8. August 2018

...rein ins Vergnügen!! 6-Tage TIROL mit „Bergdoktor“ Busreise, 4x Übern/HALBPENSION im 4-Sterne-Hotel, Ausflug Innsbruck, Panorama-Tour Kufstein u. Griesner Alm, Ausflug „Bergdoktor“ mit Besuch Praxis & „Gruberhof“, Mittagsbuffet, Traktorfahrt uvm.

6-Tage Urlaub im BAYERISCHEN WALD Busreise, 5x Übernachtung im 3-Sterne „Sonnenhotel Bayerischer Wald“ in Waldmünchen am Perlsee, VOLLPENSION und ALLE GETRÄNKE GRATIS (10-22 Uhr: Weine, Bier, Softdrinks)

Termin: 19.-23.08. + 27.-31.08.18

Termin: 18.-23.09.18

nur

519,-

5-Tage Norwegische FJORDE & SCHÄREN Busreise, 1x Üb. im Raum Flensburg, 2x Üb. an Bord der Fjord-Line, 1x Üb. in Norheimsund, HALBPENSION, Ausflüge nach Bergen und Stavanger mit Führungen, uvm. Termin: 03.-07.09.18

nur

690,-

7-Tage Sommer im ZUGSPITZLAND Busreise, 6x Üb/HALBPENSION im 4-Sterne-Hotel „Schillingshof“ (Bad Kohlgrub), Ausflugspaket -BEREITS INKLUSIVE: Alpenrundfahrt, Seen-Rundfahrt, Tirol und Tannheimer Tal, Murnau u. Staffelsee uvm. Termin: 03.-09.09.18

nur

698,-

8-Tage IRLAND – grünes Juwel Busreise, 2x Nachtfähre, 6x Üb. in gehob. MittelklasseHotels, HALBPENSION, deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise, alle Ausflüge wie „Cliffs of Moher“, Dublin und „Ring of Kerry“, uvm. Termin: 04.-11.09.18

nur

1.099,-

2-Tage HAMBURG mit Musicals Busreise, 1x ÜF im zentr. 3-Sterne-Hotel, Stadtrundfahrt, Hafenrundfahrt, Eintrittskarte PK 4 (alle Musicals möglich, PK 3 -1 geringer Aufpreis Termin: 09.-10.09.18

nur

259,-

3-Tage Sommerspaß in LÜBECK Busreise, 2x ÜF im 4-Sterne-Hotel „Park Inn“, 1 x Abendessen, Stadtführung, Kaffee u. Kuchen im Café „Niederegger“, Schiffsreise auf der Trave Termin: 16.-18.09.18

nur

359,-

8-Tage Inselparadies RÜGEN Busreise, 7x Üb./HALBPENSION im 3-Sterne-Hotel „Waldperle“ im Ostseebad Göhren, Kurtaxe bereits inklusive, tolles Ausflugspaket zubuchbar (2.-6. Tag +99,-) Termin: 16.-23.09.18

nur

nur

455,-

4-Tage ALMABTRIEB in Söll Busreise, 3x Üb./HALBPENSION in den Kitzbüheler Alpen, Tagesausflug „Zillertal“ mit Reiseleitung, Volksmusik-Nachmittag, Besuch des Almabtrieb mit Musik, Trachtengruppen und Bauernmarkt Termin: 20.-23.09.18

nur

359,-

6-Tage SÜD-SKANDINAVIEN

Kreuzfahrt mit MS ARTANIA

Bustransfer, Kreuzfahrt ab/bis Hamburg mit MS ARTANIA, 5x Üb/VOLLPENSION inkl. Tischweine, 2-Bett-Außen-Kabine, tolle Häfen wie Esbjerg, Aalborg, Oslo (Aufpreis Balkon-Kabine: +290,- p.P.) Termin: 23.-28.09.18

nur

1.039,-

5-Tage Inselhüpfen an der OSTSEE Busreise, 4x Üb./HALBPENSION im 4-Sterne-Hotel in Greifswald, großes Ausflugspaket -bereits inklusive- : Inselrundfahrt Rügen, Inselrundfahrt Usedom, Ausflug Hiddensee mit Kutschfahrt Termin: 26.-30.09.18

nur

495,-

3-Tage Mini-Cruise nach MALMÖ Busreise nach Travemünde, 2x Üb./HALBPENSION mit Tischgetränken an Bord der TT-Line (2-Bett-Innen-Kabine), Stadtführung in Malmö und Panoramatour mit Reiseleitung Termin: 24.-26.09. + 08.-10.10.18

nur

255,-

9-Tage TOSKANA a la carte Busreise, 2 x Üb. im Salzburger Land, 6x Üb. im 4-Sterne-Hotel „Caesar“ Lido di Camaiore, exklusives Ausflugsprogramm wie Carrara, Lucca, Siena, Pisa uvm., viele Extra-Leistungen Termin: 09.-17.10.18

nur

951,-

686,-

Buchung unter: 0291 - 95 270 700 (Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr) Steinstraße 30  59872 Meschede  www.busteamsauerland.de

Briloner Anzeiger, Ausgabe vom 08.08.2018 Nr.31  

Brilon-Totallokal.de

Briloner Anzeiger, Ausgabe vom 08.08.2018 Nr.31  

Brilon-Totallokal.de