Page 1

Jahrgang 43 Mittwoch, 11. April 2018 Auflage: 34.000 Stück

Nr.

14

DIE Wochenzeitung für die Städte Brilon, Olsberg, Willingen, Winterberg, Medebach und Hallenberg

Ein kurzweiliges Wochenende in Brilon!

In dieser Ausgabe

Brilon. (us) Der 14. und 15. April versprechen unterhaltsame Tage in Brilon zu werden. „Ein erlebnisdichtes Wochenende steht uns bevor,“ kündigte Christian Leisse, 1. Vorsitzende des Gewerbevereins, an. „Wir haben unsere Synergien bündeln können und zwei attraktive Events an einem Wochenende zusammengelegt.

BRILON:

Am 14. April werden der Briloner Autosalon und am darauffolgenden Sonntag die Veranstaltung Brilon blüht auf das Bild der Innenstadt prägen.“

Second Hand Börse Scharfenberg ................10

Autosalon .....................13 Brilon blüht auf .............17 Briloner Volksbank Kneipennacht ............... 12 Verkaufsoffener Sonntag ........................30

SONDERTHEMA: BRILONER ANZEIGER bietet Leserreise an .......11

Das Veranstaltungsteam freut sich, den Besuchern ein buntes Programm bieten zu können. Foto: Ursula Schilling

Stichwort der Woche Am kommenden Wochenende beginnt mit der Veranstaltung „Brilon blüht auf“ auch offiziell die Frühlingszeit im oberen Hochsauerland. Jetzt blüht uns endlich was. In den Gärten wird eifrig gepflanzt, Blumen, Stauden und Ziergehölze fangen an zu knospen und werden bald in den Städten und Dörfern für eine bunte und duftende Blütenpracht sorgen. Zwischen den Städten und Dörfern sucht man jedoch inzwischen vergebens nach „blühenden Landschaften“. Wo früher ausgiebige Blumenwiesen den Wanderer erfreuten, erstrecken sich heute ausgedehnte dunkelgrüne Anbauflächen, auf denen schon bald die erste Silage geerntet wird. Dazwischen braune Ackerflächen, die mit riesigen Bearbeitungsmaschinen auf die Aussaat von Mais vorbereitet werden. Der „Duft“, der über dem Ganzen liegt, erinnert uns gewiss nicht an den Frühling, sondern daran, dass auch unsere Region inzwischen von der Massentierhaltung dominiert wird.

Blühende Landschaften? Ein Trend, der nicht aufzuhalten ist? Warum sollte unsere Wachstumsgesellschaft ausgerechnet vor der Natur halt machen. Wie jede andere Branche ist auch die Landwirtschaft zum ständigen Wachsen verdammt. Immer weniger Betriebe müssen immer mehr produzieren um am Markt bestehen zu können. Dazu müssen sie sich immer stärker verschulden und geraten so in einen Teufelskreis, aus dem es offensichtlich kein Entrinnen mehr gibt. „Das Leben ist nun mal kein Ponyhof“ und die Märkte bestimmen den Preis. Die Märkte, das sind natürlich auch wir Verbraucher, die es ganz normal finden, beim Diskounter 60 Cent für einen Liter Milch und 2,99 Euro für ein Kilo Schnitzel zu bezahlen. Dass von solchen Preisen kein Biohof mit fünf Kühen, zehn Schweinen und 50 Hühnern überleben kann, sondern dass solche Preise nur in Ställen mit ein paar hundert Rindern oder ein paar tausend Schweinen zu erwirtschaften

Abb.: Shutterstock

sind, müsste eigentlich jedem klar denkenden Menschen bewusst sein. Glücklich weidende Kühe, in Eichenwäldern suhlende Schweine und Hühner, die auf dem Misthaufen kratzen, zieren heute nur noch die Verpackungen der Lebensmittelindustrie und ein paar veraltete Kinderbücher. Die „Biene Maja“ hat sich schon längst in die Wälder, ein paar Bergwiesenreservate und einige verwilderte Hausgärten zurückgezogen. „Sag mir wo die Blumen sind“, sang Joan Baez in den 60er Jahren. Diese Frage ist heute berechtigter als je zuvor. Da sich inzwischen jedoch der Großteil unserer Bevölkerung durch eine absolute Naturferne auszeichnet, wird diese eigentlich so entscheidende Frage in der Öffentlichkeit kaum thematisiert. Blühende Landschaften werden heute nur noch von Floristen erzeugt, in freier Natur sind sie ein Opfer des industriellen Fortschritts geworden. Norbert Schnellen

Der nächste BRILONER ANZEIGER erscheint am: Mittwoch, 18. April 2018 – Redaktions- und Anzeigenannahmeschluss: Donnerstag, 12. April 2018, 10 Uhr Kontakt: Obere Mauer 1 · 59929 Brilon · Tel. 02961 9776-24 · Fax 02961 9776-30 · redaktion@briloner-anzeiger.de · www.brilon-totallokal.de Erscheint kostenlos


2

DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

129

WARENHA

NDEL

5 Tafeln

GmbH & Co. KG

1 Tafel

GEMISCHT

Da weint der Chef! Ritter Sport XXL 250 g Tafel

Coupon bitte mitbringen

5,-

Uhr 8 1 3 1 n vo l ri p A . 5 1 , g ta n n o S er Verkaufsoffen aus Naturmaterialien

n Der Spezialist für Blumen & Pflanze frisch vom Gärtner Stiefmütterchen

versch. Farben

3

99

599 599 499

Stauden

0

49

4

99

499

versch. Sorten

1

50

Lithodora

299

Anbieter für Floristikbedarf räumt sein Lager

1

50

HyazinthenZwiebeln

1

50

– hochwertige Schleifenbänder eingetroffen

Hortensien

2

99

st! Gärtner und Hobbygärtner aufgepas 18 l Sack 1 l = 0.06 €

500

Bio Blumenerde

3 Sack

500 79

1

0

99

Primeln

0

49

8

99

10 kg Eimer 1 kg = 0.90

Eisendünger 5 kg Sack 1 kg = 1.00 €

Flüssigdünger versch. Sorten 1l

70l Sack 1l= 0.06 €

45 l Sack 1l= 0.06 €

Geranienerde

049

399

verschiedene Breiten & Farben 20 bis 25 m-Rollen

40 l Sack 1l= 0.04 €

Hornveilchen

Blaudünger

Torf aus dem Emsland

Graberde

2

49

4

49

4

99

Hornspäne

2,5 kg Sack 1 kg = 2,00 €

4 1 1 99

29

59929 Brilon · Lindenweg 8 -14 · Mo. - Fr. 9-18.15 Uhr · Sa. 9-16 Uhr

49

Nur solange der Vorrat reicht

Körbe & Schalen

GEMISCHTWARENHANDEL

Für Druckfehler keine Haftung

8 Gültig bis 15.04.201


Frühjahrskonzert des Spielmannszug Grönebach

(V. li.) Gerd Thiele, Mareike Padberg (beide Spielmannszug), Fabian Wasmuth und Michael Müller (beide Musikverein Medelon). Foto: privat Grönebach. Ein besonderes sammen mit dem Musikverein Frühjahrskonzert veranstaltet der Medelon am Samstag, den 14. Spielmannszug Grönebach zu- April, ab 19.30 Uhr (Einlass 19

Uhr) in der Schützenhalle Grönebach. Zu diesem Konzert sind alle Grönebacher, Medeloner, Gäste und Freunde der Musik herzlich eingeladen. Der Eintritt ist an diesem Abend frei. Die beiden Vereine sind seit vielen Jahren durch die Musik befreundet und veranstalten in diesem Jahr ein Konzert, in dem die Piccolo-Flöte die Trompete trifft. Es kommen daher die Freunde der Spielmannsmusik sowie die der Blasmusik auf ihre Kosten. Einzelstücke der Vereine, stehen genauso auf dem Konzertprogramm, wie Gemeinschaftsstücke. Im Anschluss an das Konzert wollen alle zusammen in gemütlicher Atmosphäre feiern und das Frühjahr mit Musik begrüßen.

Nur noch kompostierbare Becher bei VIVA Willingen und Schlagerstern

Foto: privat Willingen. Die Umwelt ist ein kostbares Gut, das es zu schützen gilt. Konzertveranstalter Horst Schröder möchte aus diesem Grund, bei den vom ihm organisierten Open-Air Konzerten in Willingen für noch mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz sorgen.

Joachim Gerhard von suesskind Audio lädt alle interessierten Klangästheten am Freitag, den 13. April, von 12 bis 20 Uhr in seine Werkstatt in Brilon ein. Werkstatt Suesskind Audio Friedrichstr. 5 · 59929 Brilon www.suesskindaudio.de

Nur noch für kurze Zeit

RÄUMUNGSVERKAUF

50 %

wegen Geschäftsaufgabe

auf alles!

Ihr Drogeriemarkt

im Einkaufsparadies

Vopeliusstraße 2-4 | 59964 Medebach

Das ist meine Gleitsichtbrille.

Telefon 02982 9221820 | Mo. - Fr. 900 Uhr bis 1830 Uhr | Sa. 900 bis 1500 Uhr

Komplette ZEISS - Gleitsichtbrille:

„Early-Bird-Angebot“ für FIL-Rennrodel-WM 2019

Vorverkauf mit positiver Resonanz

Noch bis zum 30. April Winterberg. In weniger 2018 wartet mit dem Earlyals 300 Tagen beginnen die Bird-Angebot ein besondeFIL-Rennrodel-Weltmeisrer Knüller auf alle Fans des terschaften 2019 in der Kufensports. Hier gibt es VELTINS-EisArena in Win30 Prozent Rabatt auf Taterberg. Die Vorfreude auf geskarten und 15 Prozent dieses sportliche Highlight auf Wochenendtickets. Der ist groß: Nicht nur bei den Verantwortlichen, sondern Abb.: privat „normale“ Vorverkauf beginnt am 1. Mai. Der Shop auch bei den Fans. „Die bisherige Resonanz im Ti- CTS EVENTIM Sports speziell für ist über www.veltins-eisarena.de cket-Vorverkauf ist sehr positiv“, die WM einen neuen hochmo- und www.eventimsports.de/ols/ dernen+ Online-Ticketshop freut sich Stephan Pieper, Ge-+ Gläser Fassung Entspiegelung = €erar70,-4 winterberg/ erreichbar. schäftsführer der Erholungs- und beitet. „Dieser ist übersichtlicher, Insgesamt stehen an den drei Sportzentrum Winterberg GmbH deutlich ansprechender gestaltet und verfügt über ein durchgehend Renntagen – Freitag, 25. Januar, (ESZW). Der Online-Ticketshop ist seit 1. responsives Design. Das heißt Samstag, 26. Januar und SonnFebruar freigeschaltet. Die ESZW der Ticketshop ist für Handys und tag, 27. Januar, sieben sportliche * als Betreiber der Bahn hatte ge- Tablets optimiert und einfach zu Entscheidungen auf dem Programm. meinsam mit ihrem Ticketpartner bedienen“, sagt Pieper.

e nicht nur ren günstigen gläser zu enfalls bis hkeitsgarantie

ROTTLER Jubiläumskollektion

Nur noch kurze Zeit über 140 Brillen zum Komplettpreis!

299,-

*

statt

599,-

ZEISS Gleitsichtbrille mit Kunststoffgläsern (Index 1.5), gehärtet, mit Superentspiegelung und Lotuseffekt, sph +5.00 bis -6.00 dpt., cyl +4.00, Add 0.75 bis 3.50 dpt.

ZEISS-Markengläser Superentspiegelt, gehärtet und mit Lotuseffekt Trendige „meineBrille“ Fassung

5

chern. Sie werden aus Maisstärke hergestellt, sind glasklar und bruchsicher. Für die Produktion wird kein Erdöl mehr verwendet, sondern mit Mais ein immer wieder nachwachsender Rohstoff. PLA kann komplett kompostiert werden und zerfällt innerhalb von circa zwei Monaten in seine Bestandteile Kohlenstoff und Wasser. Dieser Zyklus führt zu einer nahezu ausgeglichenen Energieund CO2-Bilanz. Die Becher sind in der Produktion deutlich teurer als die bekannten PE-Becher, setzen aber ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit. Dies kommt bei den Besuchern gut an, wie die

ersten Reaktionen in den sozialen Medien gezeigt haben. Über die Generationen hinweg erntet Horst Schröder bei den Schlagerfans viel Lob für sein Vorhaben. Dazu zählen auch das Aufstellen zahlreicher Mülltonnen auf den Straßen rund um das Veranstaltungsgelände am Willinger Besucherzentrum sowie der eingesetzte Reinigungsdienst, der schon während der Veranstaltungen die Straßen Neuer Weg, Kneippweg, Prof.Amelung Weg, Am Ettelsberg, Am Hagen, Vor den Weiden und Briloner Straße reinigt. Weiterhin möchte der Waldecker in allen Bereichen noch mehr Zulieferer aus der Region berücksichtigen, die entsprechend kurze Anfahrtswege haben. Mit circa 20.000 Besuchern bei VIVA-Willingen und rund 10.000 Fans beim „Schlager Stern“ sind beide Veranstaltungen in den letzten Jahren stark gewachsen. Entsprechend groß ist das Becheraufkommen. Auf der „Schlagerwiese“ am Fuße des Ettelsberges für eine grüne Veranstaltung zu sorgen, ist für Horst Schröder ein wichtiges Anliegen. Er hofft, mit seinem nachhaltigen und umweltbewussten Handeln Nachahmer zu finden.

TAG DER OFFENEN TÜR bei suesskind Audio im April

Das ist meine Alle ROTTLER Standorte finden Sie unter: Gleitsichtbrille. www.brillen-rottler.de/standorte

Brilon GmbH

Inhaber Meinolf Riekes

✔ ZEISS-Markengläser

59929 Brilon · Bahnhofstr. 29 Tel. 0 29 61/60 35

Eine Information der Brillen ROTTLER GmbH & Co. KG | Hauptstraße 3 | 59755 Arnsberg | Telefon: 02932 -63020

✔ Superentspiegelt, gehärtet und mit Lotuseffekt

✔ Trendige „meineBrille“ Fassung

25 Jahre

* ZEISS Gleitsichtbrille mit Kunststoffgläsern (Index 1.5), gehärtet, mit Superentspiegelung und Lotuseffekt, sph +5.00 bis -6.00 dpt., cyl +4.00, Add 0.75 bis 3.50 dpt.

Bei VIVA Willingen am 16. Juni 2018 und dem Sauerland Open Air „Schlager Stern“ am 18. August 2018 werden nur noch umweltfreundliche Bio-Becher für kalte Getränke aus PLA (Polymilchsäure) ausgegeben. PLA-Becher sind die natürliche Alternative zu den herkömmlichen Plastikbe-

aren!

3

DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018


4

DIE Wochenzeitung

Gesundheits-Tipp der Woche Kurkuma Kurkuma unterstützt die Verdaulichkeit von Speisen. Kurkuma (Curcuma longa), auch Gelber Ingwer oder Gelbwurz aus der Familie der Ingwergewächse ist in Indien und Südostasien heimisch. Viele kennen Kurkuma sicher aus der Verwendung für die Herstellung des Curry-Pulvers und als natürlichen Farbstoff. Der Hauptinhaltsstoff ist das Curcumin. Curcumin wird schon seit mehreren Tausend Jahren in der asiatischen Naturkunde eingesetzt. Mittlerweile gibt es über 3.000 Studien zur Wirkung zu Curcumin. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Curcumin antioxidative und antientzündliche Eigenschaften aufweist. Da Curcumin unter natürlichen Bedingungen im Magen-Darm-Trakt nur wenig resorbiert wird, können diese positiven Effekte während des gesamten Verdauungsvorgangs zum Tragen kommen. Mit Curcumin Extrakt 45 von Dr. Wolz ist es gelungen, die Bioverfügbarkeit des Curcumins deutlich zu erhöhen und dem Körper möglichst viel Curcumin zur Verfügung zu stellen, damit dessen Nutzen voll ausgenutzt werden kann. Die Bioverfügbarkeit des Dr. Wolz Curcumins ist um bis zu 45 Mal höher als die von reinem Curcuminpulver oder herkömmlichen Curcuminpräparaten! Sie erhalten die Dr. Wolz Curcumin Extrakt 45 Kapseln und weitere Infos in Ihrem Briloner Fachgeschäft Reformhaus Rüther.

Rüther

BRILON Bahnhofstr. 10 Abonnieren Sie uns! Tel. (0 29 61) 5 45 87

Nr. 14 – 11. April 2018

Sozialwerk St. Georg Winterberg. 12.4.: Kreativgruppe 15-17 Uhr, Beratung/off. Sprechzeit 16-17 Uhr, Café Endlich 17-18.30 Uhr, Gesprächskreis Depressionen m. Angehörigen 18.30-20 Uhr; 13.4.: Kochgruppe 12-16 Uhr; 16.4.: Kegeln 15.3017.30 Uhr, Kreuzbundgruppe 1819.30 Uhr; 18.4.: Frühstück 9-11 Uhr, Beratung/off. Sprechzeit 11-12 Uhr, Kreuzbundgruppe für

Frauen 19-20.30 Uhr. Info-Tel. 02981 802929 (AB) oder www.sozialwerk-st-georg. de. Die Kontakt- und Beratungsstelle des Sozialwerks St. Georg Westfalen Süd gGmbH in Winterberg steht Menschen mit psychischen Problemen sowie deren Angehörigen als Treffpunkt zur Verfügung.

Tiertafel Olsberg ändert die Öffnungszeiten Olsberg. Ab dem 12. April ändert die Futterterrine der Strunzertaler Pfoten e.V. den Öffnungstag von Mittwoch auf Donnerstag. Kunden haben von nun an die Möglichkeit ihre Futterspenden

an jedem zweiten und vierten Donnerstag eines Montats in der Zeit von 16 bis 18 Uhr abzuholen. In der Zeit werden auch Spenden entgegen genommen und Neukunden können sich registrieren lassen.

Zum 35. Tischfussballturnier seit 1983, lud der SV Fortuna Messinghausen im März in sein Vereinsheim ein. Mit Überraschungsspielern wurde wieder ein schönes spannendes Turnier gespielt. Am Ende setze sich das Team Marco und Katharina Fries mit dem besseren Torverhältnis bei Punktgleichheit gegen das zweitplatzierte Team mit Günther Graetz und Thorsten Kappe durch. Auf den dritten Platz kamen Kerstin Kleimann und Meike Barthel. Die Titelverteidiger um Rheinhilde Adler und Dieter Hengesbach kamen auf den vierten Platz. Foto: privat

Sauberes Dorf und saubere Landschaft Elpe. Zur Frühjahrsaktion „Sauberes Dorf und saubere Landschaft“ lädt der Verkehrsverein Elpe alle Bewohnerinnen und Bewohner am Samstag, den 14. April, ein. Das Treffen und die Einteilung erfolgt um 9 Uhr in der Dorfmitte, an der Bushaltestelle an der Kir-

che. Im Mittelpunkt der Aktion steht die Müllbeseitigung an Straßenrändern, Wirtschafts- und Wanderwegen sowie öffentlichen Grünflächen. Als Dankeschön für alle Mitwirkenden wird gegen Mittag ein kleiner Imbiss angeboten.

Oldtimerfreunde Hallenberg e.V. laden zum Frühschoppen mit Fototermin Hallenberg. Die Oldtimerfreunde Hallenberg e.V. laden am Sonntag, den 15. April, ab 11 Uhr alle Mitglieder und Interessierte, in die Oldtimerhalle ein. Thema des diesjährigen Frühschoppens wird die Gestaltung der diesjährigen

Hauptveranstaltung sein. Auch soll an diesem Tag ein Foto mit allen Helfern, die am Bau der Oldtimerhalle beteiligt waren gemacht werden. Über eine zahlreiche Teilnahme am Fototermin und Frühschoppen freut sich der Vorstand.

Viel Neues gab es bei der Generalversammlung des Heimat- und Verkehrsvereins in Thülen. Schon seit Jahresbeginn ist Verkehrsvereinsmitglied Torsten Blüggel in Thülen (Freudental) für die Vermietung der Grillhütte neuer Ansprechpartner. Er löst damit den langjährigen Hüttenwart Alfons Hillebrand ab, der für seine über 30-jährige Vorstandsarbeit geehrt wurde. Unter anderem hat er in dieser Zeit auch in der Funktion des zweiten Vorsitzenden unter dem Ehrenvorsitzenden Georg Becker den Verein geleitet. Mit seiner Frau Brunhilde, die die Terminplanung der Grillhütte fest im Griff hatte, erhielten beide nun als kleines Dankeschön einen Einkaufsgutschein der Stadt Brilon und einen Blumenstrauß. Für zwölf Jahre Vereinsvorsitz und anschließend weitere sechs Jahre als Vorstandsmitglied wurde auch Peter Mucenieks mit einem Einkaufsgutschein der Stadt Brilon verabschiedet. Er stand für eine Wiederwahl diesmal nicht mehr zur Verfügung. Nach den üblichen Regularien informierte Ortsvorsteher Johannes Becker über Themen des Ortes. Stadtvertreter Eberhard Fisch berichtete, dass die geplante Anbindung des Ortes an den Radweg an der B7/Heeresstraße Fortschritte macht. Dechant und Pastor Michael Kleineidam nutzte die Gelegenheit, sich an dieser Stelle für die über 20 Jahre seines Wirkens in Thülen bei allen zu bedanken. Er erklärte, dass es zum Abschied für den gesamten Pfarrverbund Thülen am 20. April eine Hl. Messe in Alme geben wird und anschließend um 19 Uhr in der Thülener Schützenhalle eine große Abschiedsfeier. Schon am Tag darauf heißt es für ihn „Koffer packen“, denn am Montag kommt der Umzugswagen. Am 29. April wird dann bereits seine Einführung im Wendener Land gefeiert. Der Pfarrverbund wird bekanntlich mit Brilon zusammenwachsen und somit von Probst Dr. Richter geführt. Da dieser Verbund dann vergleichbar mit einem Großkonzern ist, seien besondere Messfeiern, z.B. unter freiem Himmel längerfristig anzumelden, aber weiterhin möglich. Vikar Lübker wird aufgrund dieser Veränderungen noch ein weiteres Jahr im Pfarrverbund bleiben und den Übergang begleiten. Die Spende die der Heimat- und Verkehrsverein jedes Jahr für kulturelle und soziale Zwecke übergibt, geht diesmal in Höhe von 150 Euro an die neu gegründete Jugendfeuerwehr in Thülen. Foto: privat

Bei bestem Osterwetter lockte auch das diesjährige Briloner Osterfeuer wieder viele Zuschauer aus der Kernstadt zum ADAC-Spielplatz. Dort hatte bereits am Karfreitag die Marianische Sodalität Brilon die gesammelten Weihnachtsbäume kunstvoll in Form einer Tanne aufgeschichtet. Nach ein paar Dankes- und Segensworten von Propst Dr. Reinhard Richter entzündeten die Kommunionkinder mit ihren zuvor am Osterlicht entflammten Fackeln das Osterfeuer, welches anschließend hell die Nacht erleuchtete. Ein Dankeschön geht nicht nur an die zahlreichen Helferinnen und Helfer, sondern auch an das Blasorchester Brilon, das den Fackelzug traditionell von der Propsteikirche musikalisch begleitet hatte. Weitere Fotos sowie Videos können jederzeit auch auf der Homepage sowie der Facebook-Seite der Marianischen Sodalität Brilon 1848 eingesehen werden. Foto: privat

Zur diesjährigen Generalversammlung der Kfd Altenbüren-Esshoff konnte der Vorstand insgesamt 28 Mitglieder begrüßen. Nach einer Abendmesse und einer Andacht zum Weltgebetstag sowie dem Totengedenken wurden der Jahresbericht und der Kassenbericht vorgetragen. Die Kassenprüferinnen bescheinigten eine ordentliche Kassenführung und dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt. Es wurde bestimmt, dass das Kollektengeld der Frauenmessen in Höhe von 55 Euro den Messdienern zu Gute kommen soll. Auch wurden 13 Frauen in die Frauengemeinschaft aufgenommen. Der nächste Termin der Kfd ist die Maiandacht am Donnerstag, den 3. Mai, um 18 Uhr an der Station „Maria am Steinberg“. Bei schlechtem Wetter ist die Andacht in der Kirche, bei gutem Wetter findet nach der Andacht noch ein kleiner Umtrunk am Steinberg statt. Es gibt Maibowle und für die Kinder Brause sowie für alle eine süße Kleinigkeit. Foto: privat


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

5

Mit Rad zur Tat geht weiter – dritte Auflage startet mit einigen Änderungen Vorjahren – können die Teilneh- Autosalon und einen Tag später tauscht. Mitmachen dürfen alle, mer von zahlreichen Sonderaktio- im Rahmen des verkaufsoffenen die in Brilon arbeiten oder zur nen der Sponsoren profitieren. Sonntags „Brilon blüht auf“ aus. Schule gehen, selbstverständlich Die Sponsoren stellten bei dem Wer es an beiden Tagen nicht auch alle Briloner, die auswärts Vorstellungstermin Sach- und schaffen sollte, kann die Anmel- arbeiten. Geldprämien, Bonuspunkte, dung später bei den Sponsoren, Kleine Motivation gefällig? Preisnachlässe und einen Foto- im Rathaus oder in der BWT-Ge- Letztes Jahr kamen insgesamt wettbewerb in Aussicht. Die schäftsstelle erhalten. Vollständig 6.724 Tage zusammen, an denen Aktionen werden jeweils recht- ausgefüllt werden die Anmelde- der Weg zur Schule oder zur Arzeitig in der Tagespresse oder auf karten gegen Teilnahmekarten beit auf dem Rad zurückgelegt Facebook angekündigt. Letzteres im Scheckkartenformat einge- wurde! wird helfen, die Resonanz auf das Projekt zu beobachten. Bartsch ging auf den Kern des Projekts ein: „Wir bedienen damit München – Tradition & Lebenslust viele Aspekte, wir wollen um· 3-Tage-Busreise mit 2 x ÜF im welt- und bürgerfreundlich sein Holiday Inn Munich-City Centre **** und Anreize zum Erhalt von Klima · 1 x Belegte Brötchen und Kaffee und Gesundheit schaffen. Wir · Führung „Henker, Huren, Hexen“ haben hier ein lernendes System · Viktualienmarkt-ProbierTour und wollen jährlich ein bisschen GENIESSERREISEN RUND& ERLEBNISREISEN 10. bisI 12. 8.2018 p. P. ab 270 EuroI STÄDTEREISEN besser werden.“ Weiter führte er GARTENREISEN I MUSIK- & EVENTREISEN I ADVENTSREISEN Hamburg – Musical, Elbphilarmonie aus, dass es sich damit um eine deutschlandweit einzigartige · 2-Tage-Busreise mit 1 x ÜF im Lindner Hotel am Michel**** kommunale Aktion handelt, die · Stadtführung mit Reiseleiter zur Identifikation der Teilnehmer 28. bis 23.10.2018 p. P. ab 148 Euro mit der Stadt führt. (Optional: Musical nach Wahl) Jörg Schlüter betonte, dass es bei dem Projekt nicht darum gehe, die 20 Fahrten mit erBusReiseWelt SÄLZER hobenem Zeigefinger zu konHengsbecke 28 · 59964 Medebach Tel.: 02982 41008 · Fax: 02982 1312 trollieren. Vielmehr würde die E-Mail: info@busreisewelt.eu Bereitschaft belohnt, das Fahrrad Weitere Infos unter: öfter als alternatives Verkehrsmitwww.busreisewelt.eu tel einzusetzen. Busreisen mit Verwöhn-Service! Das Projekt wird pünktlich zur Radsaison gestartet, am 14. April liegen die Anmeldekarten beim

Busreisen 2018

MEHRTAGESFAHRTEN begeistern

Dieses Jahr mit zahlreichen Überraschungen und Neuerungen bei „Mit Rad zur Tat“ am Start: (v. li.) Dominic Neumann (Fahrrad Neumann, liquid-life), Bürgermeister Dr. Christof Bartsch, Eva Feldmann (BikeCenter Feldmann), Johannes Schröder (Bike-Center Feldmann), Uwe Schröder (AOK Nordwest), Reimund Günter (Barmer Ersatzkasse) und Wiebke Landwehr (Fahrrad Neumann, liquid-life). Text und Foto: Robert Trappmann Brilon. (rt) Bürgermeister Dr. Christof Bartsch und der für Öffentlichkeitsarbeit zuständige Jörg Schlüter stellten am 5. April im Rathaus Brilon die Neuauflage von „Mit Rad zur Tat“ vor. Zusammen mit den Sponsoren – den beiden Briloner Fahrradfachgeschäften Bike-Center Feldmann und Neumann (liquid-life) sowie den beiden Krankenkassen AOK und Barmer – hofft Bartsch auf möglichst viele Teilnehmer. Vom

1. Mai bis Anfang Oktober sind die Beschäftigten und Schüler Brilons eingeladen, die tägliche Strecke zu ihrer Wirkungsstätte möglichst häufig mit dem Rad zu fahren. Wer auf mindestens 20 Fahrten kommt, egal ob mit dem E-Bike oder einem normalen Fahrrad, nimmt an der Hauptverlosung auf dem Weihnachtsmarkt teil. Bis dahin – und das ist eine der wichtigsten Neuerungen zu den

Viele besondere Aktionen zu Brilon blüht auf im Museum Haus Hövener Brilon. Das Briloner Museum bietet den Gästen und Einheimischen zum „Brilon blüht auf-Frühlingswochenende“ viele besondere Aktionen: In den historischen Räumen des Museums grünt und blüht es! Am Samstag, den 14. April, und am Sonntag, den 15. April, zeigen die Briloner Floristen Frühlingsgestecke im historischen Ambiente des Museums Haus Hövener. Sie sind eingeladen, sich von den kreativen Blumenarrangements inspirieren zu lassen. Zu sehen sind Kunstwerke von: Beatrix Brandenburg

„Eventdekoration“, Tanja Dietrich „Kreativ Blumen“, Heike Hoff „Blumengalerie“, Michaela Jakobi „Blumenreich“ und Gartencenter Meckelburg. Kinderaktion im Garten: „Was blüht denn da?“ Im Garten des Museums können Kinder zum Thema „Was blüht denn da?“ aktiv werden. Ein „Blüten-Quiz“ fordert Pflanzenkenner und die, die es werden wollen, heraus. Ist das Lösungswort erraten, dann „blüht Euch was!“ Das besondere Gartenareal lädt selbstverständlich auch zum Verweilen ein.

Wanderung verschoben Brilon. Die Wanderung vom Mai verlegt. Verein Aktiv und Vital am 18. April Um vorherige Anmeldung wird rund um Wülfte wurde auf den 2. gebeten.

Generalversammlung und Dorfhelfertag Assinghausen. Der Dorfgemeinschaftsverein „Wir in Assinghausen e.V.“ lädt alle Mitglieder und Asker, die es werden wollen, für Freitag, den 13. April, um 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung in die Alte Schule ein. Der 6. Asker Dorfhelfertag findet am Samstag, den 14. April, statt. Jeder Einwohner von Assinghausen ist eingeladen, an diesem Tag mit anzupacken und bei verschiedenen Arbeitseinsätzen im ganzen Dorf zu helfen. Alle, die

noch keine Aufgabe haben, treffen sich um 9 Uhr am Feuerwehrhaus. Gegen Mittag können an der Alten Schule belegte Brötchen und Getränke abgeholt werden. Nach Ende der Arbeiten, gegen 15 Uhr, treffen sich alle Helfer, auch diejenigen, die ihre Arbeiten nicht konkret am Dorfhelfertag erledigen, an der Alten Schule. Dort wird bei Leckerem vom Grill und kühlen Getränken der Dorfhelfertag gefeiert.

Die Dauerausstellung des Hauses und die aktuelle Sonderausstellung „Für eine starke Republik! Reichsbanner SchwarzRot-Gold 1924 – 1933“ – Wanderausstellung des Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold - Bund Aktiver Demokraten e.V. – sind natürlich auch einen Besuch wert. Der Museumsshop hält wieder interessante Mineralien, Schmuckstücke aus Briloner Urgestein, schöne Präsente rund um den Briloner Esel „Huberta“ und zum Thema Dinosaurier sowie viele Bücher zur Geschichte Brilons und seiner Dörfer für Sie bereit. Das Briloner Museumsteam freut sich auf viele große und kleine Besucher.

Verstopfung?

Blähungen? Reizdarm? NEU

Darm-Care

Biotic Reizdarm

Bringt den gereizten Darm wieder in Balance • Mit der Kombination aus aktiven Milchsäurekulturen und Mikronährstoffen • Schnelle und nachhaltige Linderung in Studie bestätigt Bei uns erhalten Sie fachkundige Beratung!

Rüther BRILON · Bahnhofstraße 10 · Tel. (0 29 61) 5 45 87

RODIZIO ... im DAS Loft Hotel SAVE THE DATE 18.05.2018, 22.06.2018, 11.08.2018, 28.09.2018 Neuer Weg 28 34508 Willingen (Upland) Tel. 05632 4000-0 info@loft-hotel-willingen.de www.loft-hotel-willingen.de

Um Tischreservierung wird gebeten!


6

DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Hauptuntersuchung (HU) durch die DEKRA in Hallenberg Hallenberg. Die DEKRA wird am Samstag, den 28. April, ab 10 Uhr an der Oldtimerhalle der Oldtimerfreunde Hallenberg e.V. die Hauptuntersuchung (HU) für Landwirtschaftliche Zugmaschi-

1977 - 2017

Tageszulassungen Fiat Tipo Limousine 1.4 16 V POP

70 kW/95 PS, EZ 01/2017, 15" Stahlfelgen mit Radzierblenden, Radio mit MP3, USB und AUX-IN sowie 4 Lautsprechern, Lenkrad höhen- und längsverstellbar, Rücksitzbank 60/40 umklappbar, ABS, ZV mit FFB, Servolenkung el., FH vorn el., 6 Airbags, Sitzhzg. vorn Abgasnorm: EURO 6 CO2-Emission (g/km): 133; CO2-Effizienzklasse: C Kraftstoffverbrauch nach EWG 93/116 (1/100) Außerstädtisch: 4,6; Innerstädtisch: 7,7; Kombiniert: 5,7

Unser Preis

Willingen. Am Sonntag, den 15. April, laden um 14.30 Uhr die Concordia-Chöre Willingen zu einem bunten Musikprogramm ins Besucherzentrum ein. Unter der Leitung von Nikolaus Schröder werden die Sänger und Sängerinnen des Gemischten Chores und der Männerchor mit ihren Liedern das Publikum begeistern. Die Besucher können sich auf ein unterhaltsames Wechselspiel zwischen Singen, Tanzen und Musik sowie die beherzte Moderation der Dirigenten und Akteure freuen. Die beliebte Schützenblaskapelle Willingen unter der Leitung

UVP 17.560,00 EUR

51 kW/69 PS, EZ 03/2018, UniSonderlackierung in Passione Rot, ZV mit FFB, Wärmeschutzverglasung, Knieairbag Fahrerseite, Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, Chrom Paket, City-Paket, Lenkrad höhenverstellbar, el. FH vorn, festes Glasdach, Uconnect Radio 5“-Touchscreen mit AUX-IN und USB, Apple Car Play / Android Auto-Smartphone Abgasnorm: EURO 6 CO2-Emission (g/km): 115; CO2-Effizienzklasse: C Kraftstoffverbrauch nach EWG 93/116 (1/100) Außerstädtisch: 4,2; Innerstädtisch: 6,2; Kombiniert: 4,9

Unser Preis

UVP 17.915,00 EUR

13.555,00 EUR

Fiat 500 1.2 8V S

51 kW/69 PS, EZ 01/2017, UniSonderlackierung in Gelato Weiß, Klimaanlage mit Pollenfilter, ABS mit Bremsassistent, ESC, ASR, MSR, Hill Holder, 7 Airbags, el. City-Funktion, ZV mit FFB, Lenkrad höhenverstellbar, Tagfahrlicht mit „500“ LED-Signatur, Sport-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, Parksensoren hi., höhenverstellbarer Fahrersitz, Uconnect Radio 5“-Touchscreen mit AUX-IN und USB Abgasnorm: EURO 6 CO2-Emission (g/km): 115; CO2-Effizienzklasse: C Kraftstoffverbrauch nach EWG 93/116 (1/100) Außerstädtisch: 4,2; Innerstädtisch: 6,2; Kombiniert: 4,9

Unser Preis

UVP 20.150,00 EUR

15.150,00 EUR

Gebrauchtwagen Fiat Freemont Lounge 2.0 16 V Multijet im Kundenauftrag

125 kW/170 PS, EZ 05/2015, weiß, HU/AU neu, Vorbesitzer 2, el. Glasschiebedach, Lederlenkrad, Notrad, 2. USB-Anschluss vorne, 19“-LMF, Sitzhzg. vorne, Parksensoren hi., Tempomat, Wärmeschutzverglasung, Klimaautomatik, Lederausstattung, Alarmanlage, Rückfahrkamera, Reifendruckkontrollsystem EURO 5 Unser Preis

26.500,00 EUR

Brilon. Im Jahr seines 150-jährigen Bestehens hat der Männerchor Brilon vom 16. bis 17. Juni wieder eine vortreffliche Fahrt organisiert. Zielorte im Thüringer Wald sind die sehenswerten Städte Bad Salzungen, Schmalkalden und

Meiningen. Zum Reiseprogramm gehören ferner beste Verpflegung, 3-Sterne-Hotel, Besichtigungen, Führungen und ein Unterhaltungsabend am Samstag. Für ein oder zwei Paare sind noch Plätze frei. Detaillierte Infos gibt es unter Tel. 02961 1268.

Frühlingskonzert – Singen, Tanzen und Musik von Jens Vogel wird die Besucher wieder mit einem fröhlich bunten Strauß von Melodien in Frühlingsstimmung bringen. Dominic Hoff freut sich, mit einer Gruppe von Fünf- bis 20-Jährigen Hip-Hop und Jump Style-Tanzeinlagen zwischen den Musik- und Gesangparts zu präsentieren. Zu diesem schönen Nachmittag mit Kaffee, selbstgebackenem Kuchen, Wein, Bier und alkoholfreien Getränken heißen die Chöre der Concordia Erwachsene und Kinder willkommen. Der Eintritt beträgt 5 Euro, Kaf- Die Concordia-Chöre Willingen freuen sich auf viele Gäste beim Frühfee und Kuchen je 1,50 Euro. lingskonzert. Foto: privat

Frühjahrs-Open-Air in Antfeld

12.990,00 EUR

Fiat 500 1.2 8V Lounge

nen, Oldtimer-Krafträder und ungebremste Anhänger durchzuführen. Interessierte werden gebeten, sich vorab beim Vorstand der Oldtimerfreunde zu melden.

2-Tagesfahrt zum Thüringer Wald

Antfeld. Mit viel flotter LiveMusik feiert die Big Band des Musikvereins 1981 Antfeld e.V. am Samstag, den 14. April, ab 18 Uhr ihr 33-Jähriges in der Hütte auf dem Antfelder Sportplaz und präsentiert sich so frisch wie im Gründungsjahr. „1985 war das entscheidende Jahr“, so steht‘s in der Chronik des Musikvereins Antfeld. „Um auch der modernen Tanzmusik gerecht zu werden, wurde eine Big-Band gegründet, die auch heute noch fester Bestandteil des Vereins ist“, hieß es damals. Und der Verein tätigte dafür große Investitionen, u.a. um künftig auch Schützenfeste annehmen zu können. „Mit der Gründung der Big Band wurde auch eine erste Gesangsanlage für ca. 1.500 DM angeschafft. Im gleichen Jahr wurde

der Verein in das Vereinsregister eingetragen und trägt seither seinen Namen Musikverein 1981 Antfeld e.V.“ Viele weitere Premieren gab es: Den ersten Festzug im Dorf, das erste Weihnachtskonzert, usw. Danach entwickelte sich die BigBand zu einer festen Größe und bald wurden auch erste Feste unabhängig vom Orchester angenommen. Immer wieder gestaltete die Tanzmusik auch den Antfelder Karneval mit. Und auch aktuell läuft es richtig gut, fast wöchentlich treffen sich die 17 Musiker zur Probe. Im Biergarten des Gasthof Susewind spielten sie zum Glühweinabend, dieses Jahr standen schon der Karneval und die FrühWas‘n in Velmede an, es warten neben dem Dorfplatzjubiläum im eigenen Ort auch zwei Schützen-

Die Big Band des Musikvereins 1981 Antfeld gibt Konzert auf dem Sportplatz. Foto: privat feste (Velmede und Willingen) auf die Tanzmusik. Dies alles wollen Big Band und Musikverein mit allen Freunden, befreundeten Vereinen und gern

ganz vielen Gästen am Samstag, den 14. April, mit einem FrühjahrsOpen-Air auf dem Sportplatz feiern. Der Eintritt ist frei, für Verpflegung wird bestens gesorgt.

Traditionell wurden im Briloner Rathaus auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bürger vom Stadtsportverband für ihr sportliches Engagement mit dem Abzeichen in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Hans-Joachim Lindrum, der seit 34 Jahren das Sportabzeichen abnimmt, begrüßte am Donnerstag, den 5. April, im Ratssaal Bürgermeister Dr. Christof Bartsch und die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler zur Übergabe der Urkunden. Er dankte Reinhilde Adler und Marianne Kleineberg für ihr Engagement bei der Abnahme des Sportabzeichens. Bürgermeister Dr. Christof Bartsch begrüßte seinerseits die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler, den Stadtsportverbandsvorsitzenden Franz Löhr, den Sportabzeichenbeauftragten Hans-Joachim Lindrum, den Geschäftsführer Karl-Heinz Abelers und Christa Hoppe, die seit November 2017 für Sport und Schule im Rathaus zuständig ist. Er dankte den Helfern und Abnehmern des Sportabzeichens und gratulierte „all denen, die die Anforderungen absolviert haben, zu deren Leistung und Fleiß“. Er wies auf die breite Palette an Sportarten in Brilon hin und erklärte im Hinblick auf das Sportabzeichen: „Brilon wäre um einiges ärmer, wenn es diese Möglichkeit hier nicht gäbe“. Bürgermeister Dr. Christof Bartsch übergab anschließend die Urkunden des Sportabzeichens. Das Sportabzeichen in Gold wurde an Hans-Joachim Lindrum, der mit seinen 91 Jahren bereits zum 37. Mal das Sportabzeichen errungen hat, an Marlies Dördelmann, die das Abzeichen bereits zum 34. Mal erreichte, an Reinhilde Adler, die bereits zum 32. Mal erfolgreich das Sportabzeichen abgelegt hat, an Jutta Weber, Thomas Aulich, Hans-Joachim Hillebrand, Annemarie Kappe, Marlies Mainzer, Maja Manereck, Jette Manereck, Hiltrud Sprenger, Gisela Stöber, Dietmar Willinger, Timo Weber und Martin Tilgner übergeben. Das Sportabzeichen in Silber ging an Gabriele Brune und Lisa Weber. Clemens Walters, der bereits zum 40. Mal das Sportabzeichen errungen hat, erhielt das Abzeichen in Bronze. Text und Foto: Elisabeth Meschede


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Klangkosmos Weltmusik trifft auf Georgien

„Ananuri“ live in Brilon · Eintritt frei

Ananuri aus Georgien spielen in der Briloner Stadtkirche. Foto: Veranstalter Brilon. Das Team der BWT-Brilon Kultour und die Evangelische Kirchengemeine Brilon laden mit freundlicher Unterstützung der Firma Oventrop zum nächsten Konzertabend der Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ ein. Zu Gast ist am Sonntag, den 22. April, um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche das georgische Ensemble „Ananuri“. Das Ensemble Ananuri gründete sich 1995 zunächst als kleine Formation unabhängiger Künstler und hat sich nach diesem historisch wichtigen Ort benannt. Das Repertoire von Ananuri besteht aus polyphonen Liedern für drei Stimmen, begleitet von den Langhalslauten in verschiedenen Stimmungen Fanduri, Panduri und Chonguri, der Rohrflöte Salamuri, der kaukasischen Oboe Duduk und A-capella Stücken. In der

georgischen Musik hat sich bis heute eine einzigartige Verbindung des georgisch-orthodoxen Christentums, das im 4. Jahrhundert zur Staatsreligion erklärt wurde, mit heidnisch-magischen Vorstellungen und Rituale erhalten, in denen der Glauben an Geister eine Rolle spielt. So spiegeln die kunstvoll faszinierenden Stücke von Ananuri auch Facetten solch uralter Bräuche wider, in denen Mächte der Totenwelt Opfergaben erbracht wurden oder andere mythische Legenden. Der Eintritt zu diesem Konzert in der Ev. Stadtkirche Brilon ist frei. Gerne darf vor Ort eine Spende abgegeben werden. Nähere Infos zu dieser vom Kulturserkretariat Gütersloh geförderten Konzertreihe bei der BWT-Brilon Kultour, Tel. 02961 969950 oder per E-Mail an kultur@brilon.de.

Entspannungskurs Olsberg. Die nächsten Entspannungskurse beginnen am Dienstag, den 17. April, um 16.30 und 18.30 Uhr im Pfarrheim an der St. Nikolaus Kirche in Olsberg. Die Inhalte dieser Kurse sind progressive Muskelentspannung, verschiedene Entspannungstechniken, Traumreisen und Atemübungen. Entspannungstechniken wirken sowohl auf den Körper als auch auf den Geist.

„Lassen Sie sich auf 90 Minuten Entspannung ein.“ Für den Kurs um 16.30 Uhr sind noch Plätze frei. Es ist ein Zeitraum von zehn Abenden vorgesehen. Der Kurs ist für alle Interessierten offen. Der Kostenbeitrag beträgt 35 Euro, 30 Euro für Mitglieder der Kfd. Anmeldung und weitere Infos bei Ursula Balkenhol, Tel. 02962 5955.

7

Workshop im Museum Haus Hövener für junge Künstler Brilon. Kunstinteressierte Kinder der St. Engelbert Grundschule Brilon gestalteten in den Sonderausstellungsräumen des Museums Haus Hövener eine eindrucksvolle Collage. „Vom Foto zur Malerei“ des anatolischen Künstlers Sahin Celikten im Briloner Museum: Nach der interaktiven Betrachtung der Kunstwerke mit den aufgeweckten Kindern aus fünf Nationen konnten diese es dann selbst kaum erwarten, kreativ aktiv zu werden. Die Schülerinnen und Schüler ließen selbst, unter Anleitung des Museumsteams und der ersten Vorsitzenden des Kunstvereins Brilon, Gertrud Schüle, ein Foto zum Gemälde werden. „Das hat richtig viel Spaß gemacht“, so der Tenor der Gruppe

Die Kinder sind stolz auf ihre Kunstwerke.

Foto: privat

und ging den jungen Künstlern 11 bis 17 Uhr bewundert werden. Der Eintritt ins Foyer ist frei. spielend von der Hand. Die Kunstwerke sind ab dem 14. April, zu Brilon blüht auf, im Foyer des Museums Haus Hövener ausgestellt und können von allen Interessierten, besonders natürlich von den Familien der Kinder und von den Klassen der St. Engelbert Grundschule, von

Birgit Sippel zu „Europa im Umbruch“ Bruchhausen-Elleringhausen. Am Samstag, den 14. April, um 17 Uhr führt der SPD Ortsverein Bruchhausen-Elleringhausen im Gasthof Rüther seine Jahreshauptversammlung durch. 2018 steht bei den Vorstandswahlen insbesondere die Wahl des stv. Vorsitzenden an. Der Vorsitzende der SPD Ratsfraktion, Rudolf Przygoda, wird aus der Arbeit im Rat der Stadt berichten. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung um 17.30 Uhr lädt der Ortsverein alle Interessierten zu einem Vortrag von Birgit Sippel, Mitglied des Europaparlaments, zum Thema „Europa im Umbruch“ ein. Hatten viele in Europa in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg noch

große Visionen wie die eines „föderalen europäischen Bundesstaats“, so sind die Erwartungen an das „Projekt Europa“ in den Jahren nach der Finanzkrise 2008 dramatisch eingebrochen. Nüchternheit ist eingekehrt. Birgit Sippel wird in Anbetracht von Brexit, fehlendem Zusammenhalt in der EU wie etwa in der Flüchtlingskrise und der schwierigen Position Europas im Handelsstreit einen kritischen Blick auf die Lage unseres Kontinents werfen. Auch die Frage nach den (finanziellen) Auswirkungen der Verwerfungen auf Südwestfalen wird diskutiert: Fehlt das Geld für die nächste Regionale? Abschied von den auch im Sauerland gern genommenen EU-Fördergeldern?

Das Übermorgen-Haus: • Ökologisch • Diffusionsoffen • Energieklassen B, A und A+ Heizwärmebedarf 50 / 25 / 0 kWh pro m2 und Jahr (Angaben gemäß ab Mai 2014 geltender Energieeinsparverordnung) www.partner-haus.de 59964 Medebach • T 02982 8275

VERKAUFSOFFENER SONNTAG 15.04.2018 13 - 18 Uhr für Sie geöffnet !

Ideen für Ihre Wohnräume. Jetzt entdecken !

Während der Fastenzeit lernten die Kinder im Kindergarten Maris Stella die christlichen Symbole kennen. Gestartet wurde mit der Vermittlung des Aschermittwochs und der Fastenzeit. Danach sahen sich die Kinder die Bibel an und hörten einige Geschichten, wie z. B. Zachäus, Jesus und der Sturm. Alle übten das Beten mit neuen Gebeten. Die zukünftigen Schulkinder lernten den Rosenkranz kennen, der mit einer Legearbeit vertieft wurde. Auch ein kleiner eigener Rosenkranz wurde hergestellt. Im Wohn- und Pflegezentrum St. Mauritius sagen die Kinder gemeinsam mit einigen Bewohnern kirchliche Lieder. Zum Abschluss schenkten die Kinder jedem der anwesenden Bewohner einen Fingerrosenkranz. Außerdem wurde die katholische Kirche besucht, wo man sich den Altar, das Taufbecken, den Beichtstuhl und den Kreuzweg genau ansah. An einem weiteren Vormittag nahmen die Kinder an einem morgendlichen Gottesdienst teil. In der Karwoche wurden ihnen, von Palmsonntag bis Gründonnerstag, die letzten Tage Jesu erklärt. Foto: privat

Neues Möbelprogramm in Riss-Buche Schöne Hölzer für mehr Behaglichkeit

59929 Brilon, Alexanderstr. 5, Tel.: 02961/793799 PA MÖBEL PCA– C - MÖBEL Mo. geschl., Di. - Fr. 14 - 18 Uhr, Sa. 09 - 13 Uhr


8

DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Kursleitungen gesucht! Die VHS gibt Informationen, wie man Dozent/in bei der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg werden kann

- Anzeige -

Interview mit den Planungsverantwortlichen der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg BRILONER ANZEIGER: Herr Klaucke, in der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg sind insgesamt circa 200 Kursleitende in den unterschiedlichsten Programmbereichen aktiv. Was muss man mitbringen, um Dozent bzw. Dozentin bei Ihnen werden zu können? Michael Klaucke: Grundsätzlich sollte man natürlich fachliche Kompetenzen in dem Bereich, in dem man bei der VHS unterrichten möchte, aufweisen. Hier spielt auch die Fähigkeit eine Rolle, andere Menschen für das, was man vermitteln möchte, zu begeistern. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Dozenten gegenüber den Teilnehmenden offen, tolerant und fachkompetent auftreten. Hierzu gehört sicherlich auch ein gewisses Gespür für verschiedene Lerninteressen in heterogenen Teilnehmergruppen sowie eine Bereitschaft, die eigene Rolle als Kursleitender kritisch zu reflektieren. BRILONER ANZEIGER: Gibt es ein bestimmtes Verfahren, wenn ich mich als Dozent bei Ihnen bewerben möchte? Anika Schnieders: Wir freuen uns, wenn sich potenzielle Dozenten kurz persönlich bei uns

Das Planungsteam der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg: (V. li.) Michael Klaucke, Anika Schnieders und Friederike Gretsch freuen sich auf neue Kursideen. Foto: VHS in der jeweiligen Geschäftsstelle vorstellen. Natürlich kann der Erstkontakt auch telefonisch oder per Mail erfolgen, um vorab bereits wichtige Fragen zu klären. In einem Gespräch wollen wir die Kursleitungen dann näher kennenlernen, um mehr von ihren Ideen, Kompetenzen und ihrer bisherigen Lehrpraxis zu erfahren. Im Anschluss an den ersten Kontakt bekommen die Kursleitungen von uns einen sogenannten „Kompetenzbogen“. Diesen gibt es übrigens auch auf unserer Homepage, falls Sie sich vorab schon informieren wollen! Auf dem Kompetenzbogen

haben die Kursleitungen dann die Möglichkeit, ihre Kompetenzen, Kontaktdaten und Kursangebote schriftlich darzustellen. BRILONER ANZEIGER: Kann ich mich auch bei Ihnen bewerben, wenn ich bislang noch keine Erfahrung als Dozent habe? Anika Schnieders: Das ist grundsätzlich möglich, wenn Sie trotzdem die fachlichen Kompetenzen besitzen. Wir unterstützen neue Kursleitungen natürlich im Vorfeld mit geeigneten Materialien und fungieren bei Fragen oder Problemen als Ansprechpartner. BRILONER ANZEIGER: Gibt es

bestimmte Fristen zur Bewerbung als Dozent? In welchen Bereichen suchen Sie aktuell neue Kursleitungen? Friederike Gretsch: Generell kann man sich bei uns das ganze Jahr über als neue Kursleitung bewerben und wir versuchen natürlich, neue Angebote auch ins laufende Programm einzubauen. Für unsere Planung ist es schön, wenn sich interessierte Dozenten im Frühjahr bei uns melden, da wir in diesem Zeitraum mit der Programmplanung beginnen und hier noch genügend Zeit haben, neue Kurse in das kommende Programmheft aufzunehmen. Unser neues Programmheft wird dieses Jahr bereits vor den Sommerferien erscheinen, daher benötigen wir Angebote bis spätestens Ende April. Wir freuen uns immer über neue Dozenten und neue Kursideen und wollen uns daher nicht auf bestimmte Kursbereiche beschränken. Konkret suchen wir momentan noch Kursleitungen im Kochbereich (Schwerpunkt Thermomix-Kurse), in den Schwimm- und Fitnesskursen und in Fremdsprachenkursen. Bedarf haben wir außerdem noch im Bereich EDV / Neue Medien. Zusätz-

lich suchen wir Sozialpädagogen auf Honorarbasis für die Beratung unserer Deutschkurs-Teilnehmer. Aber wie gesagt: Wir sind in allen Programmbereichen für neue Dozenten und neue Kursideen offen! BRILONER ANZEIGER: Gibt es auch die Möglichkeit, als Dozent bei Ihnen tätig zu werden, wenn man noch einen anderen Job hat oder etwa durch Kinderbetreuung zeitlich eingeschränkt ist? Welche Kurszeiten gibt es? Michael Klaucke: Die Kurszeiten werden von den Kursleitungen je nach deren zeitlichen Kapazitäten und nach dem Umfang der Kursinhalte festgelegt. Hier sind Sie als Dozent also zunächst völlig frei. Wir müssen die Zeiten der Dozenten dann nur noch mit unseren Raumkapazitäten abgleichen. Da unsere Kursleitungen freiberuflich für uns tätig sind, ist es je nach persönlicher Voraussetzung auch möglich, beim Honorar den Übungsleiterfreibetrag steuerlich geltend zu machen. Interessierte können sich jederzeit in der Geschäftsstelle Brilon, Tel. 02961 6416, Marsberg, Tel. 02992 1280, oder Olsberg, Tel. 02962 3080, sowie über www.vhsbmo.de melden.

„Hier ist etwas Großartiges entstanden!“ Der Philippstollen Olsberg hat wieder ein Steigerhaus Olsberg. (jm) „Nicht länger im Regen stehen sollten die Besucher des Philippstollens“, erklärte Ingobert Balkenhol, der zusammen mit seinem Jugendfreund Siegfried Stahlmecke die Bauleitung des Steigerhauses übernommen hatte. „Eine Toilette fehlte und die Ausrüstung lagerte in einem defekten Container.“ Das war der Zustand, der 2013 erstmals zur Idee von Klaus Kropf führte, ein Lampenhaus oder einen Lorenschuppen am Philippstollen zu errichten. Seitdem ist viel Wasser den nahegelegenen Sitterbach herunter geflossen. „Allein 1.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit wurden vom Arbeitskreis Bergbau geleistet“, lobte Ursula Balkenhol, Vorsitzende des Heimatbundes Olsberg. Bei herrlichem Frühlingswetter hatte sie zur Einweihungsfeier an den Eisenberg eingeladen. Demnächst auch Trauungen Neben zahlreichen Mitgliedern des Heimatbundes waren auch Europaabgeordneter Dr. Peter Liese, Landtagsabgeordneter Matthias Kerkhoff, der Vorsitzende der Leader-Region Hochsauerland Thomas Grosche und der Vorsitzende des Sauerländer Heimatbunds Elmar Reuter der Einladung gefolgt. „Sie können stolz sein, hier in bester Lage ein solches Juwel geschaffen zu haben,“ gratulierte Bürgermeister Wolfgang Fischer und verriet, dass in Zukunft im Steigerhaus sogar standesamtliche Trauungen stattfinden sollen. „Ich wünsche dem

werden demnächst auf einer Spendentafel geehrt, die hier am Steigerhaus angebracht wird“, so Ursula Balkenhol. „Der Finanzplan wurde übrigens exakt einhalten“, sagte Ingobert Balkenhol als Bauleiter nicht ganz ohne Stolz.

Bei herrlichem Sonnenschein weihte der Heimatbund Olsberg unter breiter Beteiligung von Freunden, Förderern und Unterstützern sein neues Steigerhaus am Philippstollen ein. Text und Foto: Jutta Maas stein musste bei Projektbeginn ein tragfähiges Finanzierungskonzept erstellt werden. Die lokale Aktionsgruppe der Leader-Region Hochsauerland konnte von den Plänen überzeugt werden. 65% der Baukosten wurden so durch europäische Leader-Mittel finanziert. „Ich werde mich dafür stark machen, dass trotz Brexit solche Projekt auch weiterhin aus europäischen Mitteln unterstützt werden können“, versprach Europaabgeordneter Dr. Peter Liese in seinem Grußwort. 10% der Baukosten steuerte der Heimatbund selbst bei. „Allein 11.000 € sind die ehrenamtlich geleisteten Stunden, genannt bürgerschaftliches Engagement wert“, zeigte Ingobert Balkenhol auf. Der restliche Betrag wurde durch private Förderer Finanzplan exakt eingehalten Als zunächst wichtigster Bau- und Gönner bereit gestellt. „Diese

schönen Steigerhaus und auch den hier geschlossenen Ehen einen langen Bestand“, so der Bürgermeister. Elmar Reuter lobte ausdrücklich den Zusammenhalt und das Durchhaltevermögen des Olsberger Heimatbundes. Die Idee zum Steigerhaus sei ja schon älter. „Aber ich freue mich ganz besonders, dass es dem Heimatbund jetzt gelungen ist, die Sache konsequent anzupacken und durchzuziehen. Das ist nicht selbstverständlich, was hier entstanden ist“, so Reuter. Auch Gottes Segen für den Neubau durfte nicht fehlen. Dechant Richard Steilmann und Pfarrer Frank Mönnig nahmen die feierliche Einsegnung vor.

Außerschulischer Lernort Das neue multifunktionale Steigerhaus am Eisenberg in Trägerschaft des Heimatbundes der Stadt Olsberg ist nicht nur Treffpunkt für Mitglieder und Freunde des Heimatbundes und Material- und Ausrüstungslager für die Führungen des Philippstollens. Als außerschulischer Lernort besteht bereits jetzt eine Partnerschaft mit der St. Engelbert Grundschule Brilon, der Kardinal-von-GalenGrundschule Olsberg und dem Berufskollegs des Hochsauerlandkreises. Schwerpunkte der Arbeit sollen in den Bereichen Biologische Vielfalt, Gesundheitsprävention, Natur-/Artenschutz und Ausstellung musealer Medien liegen. Es stehen zahlreiche sehr gut ausgebildete Mitarbeiter zur Verfügung, darunter vier zertifizierte Natur- und Landschaftsführer sowie mehrere zertifizierte Wanderführer, Schulwanderführer, Gesundheitswanderführer und Stollenführer. Eine Vielzahl von Veranstaltungen soll durchgeführt werden. Das Programm für das nächste Jahr wird gerade erarbeitet. Man darf sehr gespannt sein.

narraum haben schon die ersten Schulungen stattgefunden,“ verriet Jutta Vorderwülbecke vom Vorstand des Heimatbundes und führte durch das Innere des Hauses. Einige gespendete Gussbilder und Statuen zum Thema lagern auf den Seminartischen und werden ihren Ehrenplatz noch finden. Im Eingangsbereich hängen die roten Kittel für Führungen im Philippstollen ordentlich in Reih und Glied. „Und nebenbei: Die Aussicht vom Seminarraum und der großzügigen überdachten Veranda über das ganze Tal ist grandios“, so Jutta Vorderwülbecke.

Rastmöglichkeit für Wanderer Zur Gestaltung des Areals um das Steigerhaus stellt der Naturpark Sauerland Rothaargebirge eine Vesper-Insel und ein Waldsofa zur Verfügung“, freute sich Bauleiter Ingobert Balkenhol. „Und die Olsberg Touristik steuerte eine Sitzbankgruppe mit Tisch für vorbeikommende Wanderer bei.“ Schließlich laufen an dieser exponierten Stelle vier zertifizierte Qualitätswanderwege vorbei. Führungen im Philippstollen finden jeden Freitag von Mai bis Oktober um 16 Uhr statt. Eine Anmeldung bei der Touristik Olsberg ist erforderlich. Gruppenführungen sind auch zu anderen Terminen möglich. Weitere Informationen und Kontaktdaten zum Steigerhaus gibt es unter www.heimatbund-olsberg. Grandiose Aussicht „Im voll ausgestatteten Semi- de.


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Ein begehbares Herz als Eintrittstor in die Welt einer umfassenden, medizinischen Versorgung.

Es schlägt jeden Tag fast 100.000 Mal, rund 70 Mal pro Minute. Ununterbrochen, das ganze Leben lang. Doch wie es eigentlich funktioniert und vor allem, wie es aussieht von innen, wissen eigentlich nur wenige Menschen. Dies wird sich allerdings ändern. Schon bald. Am Freitag, 20. April, von 14.00 - 18.00 Uhr und Samstag, 21. April, von 9.00 - 15.00 Uhr lädt das Städtische Krankenhaus Maria-Hilf im Gebäude der Sparkasse Hochsauerland in Brilon zu seinen Gesundheitstagen ein. Dort erwartet die Besucher ein begehbares Herz. Das Städtische Krankenhaus wird dort, an beiden Tagen, sein gesamtes Leistungsspektrum aller Fachabteilungen und Kooperationspartner nicht nur theoretisch, sondern sehr praxisnah und zum Teil auch interaktiv präsentieren. Ein Angebot für die ganze Familie, für alle Generationen, inklusive Vorträgen, Teddy-Klinik, Ausbildungs-Angeboten und Vorführungen im Atrium. Ein weiteres Special „ein Alterssimulationsanzug“! Weitere Infos: www.krankenhaus-brilon.de - Telefon: 02961-780-0

9


10 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Frühling im Alten- und Pflegeheim Medebach. Auch in diesem Jahr möchten die Landfrauen Medebach mit den Bewohnern im Alten- und Pflegemeim Medebach einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Bei selbst gebackenem Kuchen wird gemeinsam mit Geschichten und Liedern der Frühling begrüßt. Alle Interessierten, egal ob Landfrau oder nicht, sind am

Donnerstag, den 19. April, ab 15 Uhr in das Foyer des Altenheimes, Prozessionsweg 7, eingeladen. Damit geplant werden kann, bitten die Landfrauen um Anmeldung bis zum 16. April bei Bianca Mühlberger-Schröder, Tel. 02982 908099, oder Monika Schmiedeler, Tel. 02982 1739 (auch Anrufbeantworter).

Zur Generalversammlung der St. Cyriakus Schützenbruderschaft Bruchhausen konnte der 1. Vorsitzende Daniel Schröder eine Vielzahl an Schützenbrüdern begrüßen. Ein besonderer Gruß galt Schützenkönig Niklas Schnier, Jungschützenkönig Marvin Hanxleden und Stadtjungschützenkönig Pascal Wiese sowie dem Kaiser Ferdinand Hötzel. In seinem Rückblick berichtete Daniel Schröder über die vom Vorstand geleisteten Arbeiten in der Halle und erläuterte die für 2018 geplanten Veranstaltungen und Vorhaben. Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Generalversammlung durch Schriftführer Dominik Wiegelmann konnte Holger Wienand in seinem Kassenbericht in diesem Jahr erneut über einen positiven Verlauf des zurückliegenden Schützenfests berichten. Als neues Vorstandmitglied wurde Benedikt Steinrücken, für den ausscheidenden Ludger Steinrücken, in den Vorstand gewählt. Sebastian Steinrücken, Henrik Steinrücken, Rino LoPresti, Dominik Wiegelmann und Tobias Hoffmann stellen sich erneut für weitere drei Jahre zur Wahl. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Ansgar Müller wählte die Versammlung Bernd Schröder. Es wurde beschlossen, Ehrennadel für langjährige Mitglieder zu verleihen. Außerdem stellte Karl Josef Steinrücken den Ablauf für die 2019 geplante 875-Jahrfeier vor und lud zu Mithilfe in den Arbeitskreisen ein. Foto: privat

Aktion „Saubere Landschaft“ in Medelon Medelon. Am Freitag, den 13. April, findet in und um Medelon der große Frühjahrsputz statt. Um 17 Uhr treffen sich die jungen und alten Helfer am Sportplatz mit Eimer, Warnweste und Handschuhen bewaffnet. Organisiert wird die Aktion von der Feuer-

wehr-Löschgruppe. Treckerfah- zuschaffen. Der Metallschrott ist rer sprechen sich bitte mit den ebenfalls ab 17 Uhr am Straßenrand zur Abholung bereitzustelFeuerwehr-Kameraden ab. len. Für Abholung von Großteilen Der Ortsbeirat führt zu diesem bitte beim Ortsbeirat anrufen. Termin eine Altmetallsammlung Für eine kleine Stärkung am durch, um vom Erlös etwas zur Verschönerung des Dorfes an- Ende der Aktion ist gesorgt.

Sommertheater mit „My Fair Lady“ und „Heidi“ Hallenberg. Mit dem Musical „My Fair Lady“ bringt die Freilichtbühne Hallenberg eines der populärsten Musiktheaterstücke überhaupt auf die Bühne. Eine Handlung voller Charme und Witz und hinreißende, schwungvolle Musikstücke wie „Es grünt so grün“ oder „Mit nem kleenen Stückchen Glück“ garantieren vergnügliche und unterhaltsame Sommertheaterstunden. Bei der letzten Aufführung des Musicals im Jahr 2003 ließen sich über 22.000 Zuschauer von der „Lady“ auf der Hallenberger Naturbühne begeistern. Mit der aktuellen Inszenierung gibt der neue Regisseur Florian Hinxlage, selbst Musicaldarsteller und erfahrener Spielleiter, sein Debüt in Hallenberg. Hinxlage inszeniert „My Fair Lady“ als klassisches Musiktheater mit bühnenfüllenden Bildern, ausgefeilter Choreographie und anspruchsvollem Solo- und Chorgesang. Spannend für die Zuschauer wird sein, wie dieser klassische Rahmen aufgefrischt wird durch freche und moderne Einschüsse, humoreske Elemente und Slapstick-Szenen, die immer wieder für Überraschung sorgen werden. Die Premiere am 17. Juni wird

Die Bühnenbauarbeiten laufen bereits. von Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet. Auf Hochtouren laufen auch die Proben im Familientheater. Erstmals wird „Heidi“ von den Schweizer Bergen auf der Hallenberger Bühne zu Gast sein. Erzählt wird die berührende Geschichte des lebensfrohen Naturkinds, das bei seinem Großvater, dem Alm-Öhi, aufwächst und als „Adelheid“ in einer für sie fremden Welt, bei ihrer Freundin Klara in der Großstadt Frankfurt, so manches Abenteuer zu bestehen hat. Durch den Kinderbuchklassiker von Johanna Spyri wird

Foto: privat

Heidi vielen noch aus ihrer eigenen Kindheit in Erinnerung sein. Jüngere haben „Heidi“ durch neuere Zeichentrickverfilmungen kennengelernt und ins Herz geschlossen. Inszeniert als schwungvolles Kindermusical bringt Regisseurin Bärbel Kandziora mit rund 60 kleinen und großen Spielerinnen und Spielern mit „Heidi“ die Schweizer Alm auf die Sauerländer Naturbühne. Die Saisoneröffnung am 3. Juni wird WDR-Moderatorin Michaela Padberg durchführen.

Kinderbekleidung und Spielzeug in Hülle und Fülle

23. Börse lockt in die Schützenhalle Scharfenberg Kinderbekleidung und Spielzeug in Hülle und Fülle 14. April – 23. Börse lockt nach Scharfenberg

Fle

ischerservice

Die

Metzger

tmar Meyer

Sommerbekleidung und Schuhe für Kinder von Größe 50 bis 188, Umstandsmode, Babyausstattung, Kinderwagen, Auto- und Fahrradsitze, Fahrräder, Roller und Spielzeug usw. Etwa 11.500

Hausmacher Fleisch- und Wurstwaren in Spitzenqualität

Untere Straße 7 · Brilon-Scharfenberg · Tel. 02961 6146

Einzelteile werden die 50 Frauen vom Börsen-Team in den nächsten Tagen nach Größen, Jungen- oder Mädchensachen auf den Tischen ausbreiten oder auf Kleiderständer hängen. Das Repertoire der gebrauchten Kinderartikel ist groß, welche 180 Mütter zur Verfügung gestellt haben. Zum Einlass werden drei Eingänge der Schützenhalle geöffent. An der Kuchentheke ist für das leibliche Wohl mit selbst gebackenen Kuchen, frischen Waffeln und Getränken bestens gesorgt (auch zum Mitnehmen). Das Börsen-Team Scharfenberg freut sich auf viele Besucher. Weitere Infos gibt es unter www. SHBoerse-Scharfenberg.de.

Foto: privat

Scharfenberg. Das Kleiderbörsenteam freut sich über viele Besucher am Samstag, den 14. April, von 13 bis 16 Uhr in der Schützenhalle Scharfenberg. Im Angebot sind Frühlings- u.


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

WAHNSINN ! – Jetzt heißt es „Licht aus und Bühne frei“, denn der BRILONER ANZEIGER lädt Sie, liebe Leserinnen und Leser, zur großen LESERREISE ein Erleben Sie mit uns gemeinsam einen fantastischen Musicalabend der Spitzenklasse. Vor über 15 Jahren hat Wolfgang Petry die großen Bühnen der Welt verlassen und sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Seine musikalischen Erfolge jedoch sind immer noch allgegenwärtig. Seine schnellen Rhythmen und eindringlichen Liedtexte sind Stimmungsmacher auf jeder Party. Mit weit über 20 Millionen verkauften Alben ist und bleibt er einer der erfolgreichsten deutschen Interpreten und Songwriter überhaupt. Die Sehnsucht seiner Fans nach Live-Erlebnissen mit seinen Hits ist riesengroß. Vor wenigen Monaten feierte „Wolle“ seinen 65. Geburtstag, was die Macher von „WAHNSINN!“ zum Anlass nehmen, ihm ein besonderes Geschenk zu machen: Wolf-

gang Petrys Songs finden den Weg zurück auf die große Showtribüne. Das brandneue Musical „WAHNSINN!“ präsentiert die größten Erfolge des S c h l a g e r-

Giganten auf der Theaterbühne. Der unvergleichliche Petry-Sound rockt seit Februar 2018 nun das „Musicaltheater am Marientor“ in Duisburg. „WAHNSINN!“ ist das erste Party-Schlager-Musical der Welt. Ein Stück zum Spaßhaben und eine Geschichte mit großen Gefühlen, über Freundschaft und Familie und die Höhen und Tiefen, die das Jungfühlen, das Erwachsensein, das Leben – so wie es

11

- Anzeige -

ist – mit sich bringt: Eine emotionale, humorvolle und turbulente Story, eingebettet in über 25 Hits von Wolfgang Petry, wie „Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen“, „Der Himmel brennt“, „Weiß der Geier“, „Du bist ein Wunder“, „Ganz oder gar nicht“, „Bronze, Silber und Gold“, „Sieben Tage, sieben Nächte“, „Gianna”, „Nur ein kleines Stück Papier“ und natürlich der Titelsong „Wahnsinn“. Fotos: Semmel Concerts

em d t i m e s i e r r e s e eL v i s u l k

Petry Samstag, 28.04.18 Musical-Theater „Am Marientor“ DUISBURG Das Musical

Wolfgang

mit den Hits von 

WAHNSINN!

– Der neue MUSICAL-HIT mit den Hits von Wolfgang Petry. Das brandneue Musical „WAHNSINN!“ präsentiert die größten Erfolge des Schlager-Giganten auf der Theaterbühne. Erleben Sie mit uns den unvergleichlichen Petry-Sound. Wir laden Sie, liebe Leserinnen und Leser, und gern bis zu 5 weitere Personen wie Familie, Freunde, Nachbarn etc. zu diesem besonderen Angebot herzlichst ein. Am 25. Februar 2018 feierte das erste Party-Schlager-Musical Weltpremiere im legendären Musical-Theater „Am Marientor“ in Duisburg. Kommen Sie mit und erleben Sie mit uns einen fantastischen Musicaltag. VERANSTALTER: BUS-TEAM SAUERLAND GmbH & Co. KG, Steinstraße 30, 59582 Meschede

ZUSTIEGE: Bestwig * Brilon * Niedersfeld Olsberg * Winterberg

Buchung unter: 0291 - 95 270 700

Reiseleistungen

  

Fahrt im modernen Reisebus Begrüßungssekt an Bord Eintrittskarte Musical „Wahnsinn!“ 19.30 Uhr Vorstellung (gute Plätze im 1. Rang)

Samstag, 28.04.18 Sonderpreis nur

66,-

© www.semmel.de

ex


12 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Aktion „Saubere Landschaft“ in Altenbrilon Altenbrilon. Der Heimatverein Altenbrilon führt auch in 2018 wieder die Aktion „Saubere Landschaft“ durch. Die Reinigung der Grünflächen und Anlagen in Altenbrilon findet in diesem Jahr am

Samstag, den 14. April, statt. Alle Altenbriloner und Briloner Bürger, egal ob Einzelperson oder Gruppen, sind gerne hierzu eingeladen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus Wiesengrund.

Rehasport-Kurse in Niedersfeld Niedersfeld. Der KreisSportBund HSK bietet unter Anleitung der qualifizierten Übungsleiterin Janine Brockmann ein RehasportAngebot in der Sporthalle in Niedersfeld an. Dieser RehasportKurs ist für Menschen mit Depression und Burnout konzipiert. Er findet wöchentlich am Donnerstag-nachmittag statt. Hier können betroffene Personen an einem Mix aus Ausdauersport, Kraft und Gymnastik, sowie Übungen zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der Körperwahrnehmung teilnehmen. Der Rehasport erfolgt ohne Leistungsdruck und Überforderung,

um die Teilnehmer bei ihrer Genesung zu unterstützen und Ihre Gesundheit zu stärken. Er kann vom Haus- oder Facharzt verordnet werden und umfasst in der Regel 50 Übungseinheiten. Im Normalfall werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen. Ein Einstieg in die Rehasport-Kurse des KreisSportBund HSK ist mit genehmigter Verordnung sofort möglich. Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02904 9763254 oder per E-Mail an f.geise@hochsauerlandsport.de in der Geschäftsstelle des KreisSportBundes HSK.

Saisonstart im Golfclub Brilon – es geht wieder los Brilon. Ein leckeres Frühstücksbüfett im Clubhaus, nette Leute und dazu die Sonne, die sich gelegentlich hervorwagte – was gibt es am Ostermontag nach einem Familientag Schöneres, als anschließend eine erste entspannte Runde auf dem Golfplatz zu genießen. Die Turniertermine stehen und das Training wird für die Golfer aktuell. Für alle, die sich gern in der Natur bewegen und etwas für ihre Fitness tun wollen, ist jetzt die Zeit gekommen, in der sie ihrem Hobby nachgehen können. Wer gerne die Lieblingssport-

Foto: GC Brilon

art „Golf“ ungezwungen erfahren möchte, dem bietet der GC Brilon jederzeit, oder speziell ab dem 5. Mai, die Möglichkeit, allein oder mit Freunden und Kollegen ein zweimonatiges Kennenlernen an. Da heißt es im Golfclub Brilon: „Go for Golf“, komm, erfahre und begeistere dich! Erlebe das Gefühl, wenn der Ball fliegt, du die Strecke läufst und der nächste Schlag bestimmt noch besser wird ...! Information gibt es unter www. golfclub-brilon.de, per E-Mail an info@golfclub-brilon.de oder Tel. 02961 53550.

Kfd Olsberg und Bigge fährt zum Musical „My Fair Lady“ Bigge-Olsberg. „My Fair Lady“ ist eines der populärsten Musicals überhaupt. Neben einer Handlung voller Charme und Witz liegt das nicht zuletzt an der beispiellosen Fülle von mitreißenden Melodien, wie „Es grünt so grün“, „Ich hätt‘

getanzt heut‘ Nacht“, oder „Mit Uhr. Der Eintrittspreis liegt bei 9 Euro ´nem kleenen Stückchen Glück“. zuzüglich ca. 10 Euro Fahrtkosten. Anmeldungen und Infos bei Die Kfd bietet eine Fahrt nach Hallenberg zur Freilichtbühne am Ulrike Balkenhol, Tel. 02961 Donnerstag, den 5. Juli, an. Die 5547, und Silke Funke, Tel. 0171 Vorstellung ist nachmittags um 17 9935039 bis 22. April.

Einmal zahlen – Alles erleben

Briloner

Volksbank Kneipennacht

Samstag, 14. April 2018

Brilon wird zur Party- und Musikmeile Brilon. Am kommenden Samstag, den 14. April, verwandelt sich Brilons Innenstadt zum fünften Mal in eine große Party- und Musikmeile. Alle Musikliebhaber

Einm

sind an diesem Abend zur Briloner Volksbank Kneipennacht eingeladen. Auf zehn Bühnen werden elf Shows mit elf Bands & Künstlern

Sam al zaBesuchen h uns bei der Kneipennacht! stag len - Sie Afreuen l l es euns auf Sie! Wir , 8. Apr rleben il 20 17 Gaststätte · Restaurant · Bundeskegelbahn Friedrichstraße 6 · Brilon Telefon (0 29 61) 34 15 täglich ab 17 Uhr · Mi. Ruhetag

Karten zur Kneipennacht erhalten Sie auch bei uns.

„La cubana“ zur 5. Briloner Kneipennacht Personen Reservieren Sie für bis zu 25 eiten. Ihren Platz für Ihre Feierlichk

„Zum Törchen“ Öffnungszeiten: täglich ab 17 Uhr · Küche bis 22 Uhr · Di. Ruhetag Inhaber Ardian Berisha · Niedere Mauer 1 · 59929 Brilon Tel. 0 29 61 97 67 509

die Besucher begeistern. Überall freien Eintritt garantiert ein Armbändchen, das im Vorverkauf für 10 Euro in allen beteiligten Lokalen, in der Volksbank

Brilon-Büren-Salzkotten eG, bei der BWT Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH in der Derkeren Straße 10 und bei Getränke Bergmann am Ostring 6 erwor-

„Stadtschenke“ Friedrichstraße 6 „Country Boys“ – Albert „Abi“ ternhagen und das alles mit moBuss und Bernd Jäkel bieten dernster Technik im kompletten Rock, Pop, Rock´n Roll und Oldies Band-Sound. von Johnny Cash bis Marius Wes-

„Tommy´s Restaurant“ Derkere Straße 3 „Moodish“ – Alex, Markus, machen ist gewünscht und Soul, James und Benny performen live Pop, Rock und Hip Hop laden und ohne Playback die besten dazu ein. Party-Songs . Mitsingen und Mit-

ben werden kann. An der Abendkasse, die ab 19.30 Uhr in allen beteiligten Lokalen eingerichtet wird, kostet das Armbändchen 15 Euro.

BEX Keller Rustikarl support: One Tape Celtic Corner Macy´s Mob Hotel Starke We live in the woods Kump Hollywood Cut Labyrinth Dos Hombes Pizzeria Nido Salva Ratsschänke Stefan & Stefan

„Zum Törchen“ Niedere Mauer 1 „La Cubana“ – Eine internationale Tanz- und Showband, die für karibisches Flair, einen Hauch Exotik und flotte, tanzbare Rhythmen steht. Die temperamentvollen Musiker nehmen

ihr Publikum mit auf eine Reise durch die internationale Musikwelt und schlagen gekonnt die Brücke zwischen heißen LatinoRhythmen und internationalen Party-Hits.

Stadtschenke Country Boys Tommy´s Restaurant Moodish Zum Törchen La Cubana


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

14.4.2018

AB 10.00 UHR - ERÖFFNUNG & AUTOSHOW BIS 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN AB 19.00 UHR

5. BRILONER VOLKSBANK KNEIPENNACHT

39. Briloner Autosalon am 14. April (us) Der Autosalon – seinerzeit initiiert von der Briloner Volksbank und seinem damaligen Marketingleiter Rudolf Thiele – ist über die Grenzen Brilons hinaus bekannt und beliebt. Um 10 Uhr geht es mit der Begrüßung und Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Christof Bartsch los. 13 Automarken – ca. 90 PKWs – werden von zehn Händlern in der Briloner Innenstadt präsentiert. Kompetente Ansprechpartner beantworten Fragen, die die Autointeressierten beschäftigen.

Weitere Programmpunkte sind Tanzvorführungen: 11.15 Uhr – Tanzvorführung Alfred Delp Haus (Heike Gärtner) 14.00 Uhr – Tanzeinlage TSC Olsberg (Andrea Köster) 15.00 Uhr – Tanzeinlage CherryPeppers SV Rot Weiß Bleiwäsche (Frau Lange) Musikalische Einlagen werden um 12.30 und um 16.30 Uhr durch die Künstlerin Luisa Ortu gestaltet.

bzw. 300 Euro Einkaufsgutschein. Als dritter, vierter und fünfter Preis winken ein Reifengutschein 195/65/15 von Reifen Pinke, ein mobiles Navigationsgerät und ein 50 Euro Einkaufsgutschein. Oldtimer vor Ort: Neu ist dieses Jahr, dass rund ums Briloner Rathaus Oldtimer bewundert werden können. Der vor zwei Jahren gegründete Briloner Oldtimer Stammtisch hat sich bereit erklärt, einige ihrer „alten Schätzchen“ beim Autosalon zu präsentieren.

Viele Autobesitzer und etwaige Kaufinteressenten sind sich unsicher wegen des Dieselskandals. Aus diesem Grunde dürften die nachfolgenden Termine besonVorstellungen: Moderation: 10.30 Uhr – Vorstellungen PKW ders interessant sein: Um 12 Uhr Durch das Programm führt wie auf dem Marktplatz an den Fahr- und um 15.30 Uhr gibt es Diskussionen zum Thema Euro-6 mit Ex- gewohnt das Moderatoren-Duo zeugen Patrick Feldmann und Nicola 13.00 Uhr – Vorstellungen PKW in perten von Auto Brilon. Collas. Wie in den vergangenen der Bahnhofstraße an den FahrJahren sind die Geschäfte auch Gewinnspiel: zeugen Die um 17 Uhr stattfi ndende wieder bis 18 Uhr geöffnet. 14.30 Uhr – Vorstellungen PKW in der Bahnhofstraße an den Fahr- Verlosung – übrigens die letzte Der Samstagabend bietet weiAmtshandlung der „alten“ Waldzeugen 16.00 Uhr – Vorstellungen PKW in fee – komplettiert ein gelungenes tere Unterhaltung. Zum fünften der Bahnhofstraße an den Fahr- Rahmenprogramm. Die ersten Mal findet die Briloner Volksbank beiden Preise sind je ein 500 Euro Kneipennacht statt. zeugen

Viel Spaß beim Autosalon wünscht Ihre Anzeigenberaterin Steffi Wegener!

Bereit für mehr. Bereit für mehr. Bereit für mehr. Der Kia Picanto EDITION 7 Emotion. Der Der Kia Kia Picanto Picanto EDITION EDITION 7 7 Emotion. Emotion.

Bereit für mehr.

Der Kia Picanto EDITION 7 Emotion.

Kia Picanto X.X 1.0 EDITION 7 Kia 1.0 EDITION 7 Picanto X.X Emotion Kia Picanto X.X Emotion 1.0 EDITION 7 Emotion

AUTOSALON

für € 9.990,00.000,– für 00.000,– für € € 9.990,9.990,00.000,–

Abbildung zeigt kosten kostenpflichtige pflichtige Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung. Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung. Sonderausstattung.

Kia Picanto X.X 1.0 EDITION 7 Emotion

für € 9.990,00.000,–

Patrick Feldmann und Nicola Collas, beide bekannt als Moderatoren von Radio Sauerland, werden wie gewohnt durch das Programm führen. Fotos: privat

Abb.: Shutterstock

AUTOSALON

13

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

Das Angebot sagt alles: Mehr Platz im Innenraum, mehr Platz Das Angebot sagt alles: Mehr Platz im Innenraum, mehr Platz im mehr undPlatz vor allem mehr Komfort der DasKofferraum, Angebot sagt alles:Stil Mehr im Innenraum, mehr –Platz im Kofferraum, mehr Stil und vor allem mehr Komfort – der Kia Kofferraum, Picanto steht für alles, was in allem der Stadt Fahrspaß im mehr Stil und vor mehrmehr Komfort – der Kia Picanto steht für alles, was in der Stadt mehr Fahrspaß bringt. Erleben Siefür die alles, vielenwas Highlights des Kiamehr Picanto in der Kia Picanto steht in der Stadt Fahrspaß bringt. Erleben Sie die vielen Highlights des Kia Picanto in der EDITIONErleben 7 Emotion: bringt. Sie die vielen Highlights des Kia Picanto in der EDITION 7 Emotion: EDITION 7 Emotion: Klimaanlage • Audiosystem inkl. USB • Bluetooth®1 -FreisprechKlimaanlage • Audiosystem inkl. USB • Bluetooth®1 -Freisprecheinrichtung ••Audiosystem Sitzheizung inkl. • Lenkradheizung • Elektrisch Klimaanlage USB • Bluetooth®1-Freisprecheinrichtung • Sitzheizung • Lenkradheizung • Elektrisch einstellbare •und beheizbare Außenspiegel • • Elektrische einrichtung Sitzheizung • Lenkradheizung Elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel • Elektrische Fensterheber und vorn und hinten • u.Außenspiegel v. a. einstellbare beheizbare • Elektrische Fensterheber vorn und hinten • u. v. a. Das Angebot sagt Mehr Platz Fensterheber vornalles: und hinten • u. v.im a. Innenraum, mehr Platz Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,3; Komfort außerorts 3,6; im Kofferraum, mehrin und vorinnerorts allem mehr der Kraftstoffverbrauch inStil l/100 km: innerorts 5,3; außerorts– 3,6; kombiniert 4,2. COfür kombiniert 97 g/km. Effizienz­ Kraftstoffverbrauch inalles, l/100was km: innerorts 5,3; außerorts 3,6; 2-Emission: Kia Picanto steht in der Stadt mehr Fahrspaß kombiniert 4,2. CO2-Emission: kombiniert 97 g/km. Effizienz­ klasse: B. 4,2. Sie kombiniert CO2die -Emission: kombiniert 97Kia g/km. Effizienz­ bringt. Erleben vielen Highlights des Picanto in der klasse: B. klasse: EDITIONB.7 Emotion: ®1-FreisprechKlimaanlage • Audiosystem inkl.Ihr USB • Bluetooth Gerne unterbreiten wir Ihnen ganz persönliches Angebot. Gerne unterbreiten wirerleben Ihnen• Ihr ganz persönliches Angebot. einrichtung • Sitzheizung Lenkradheizung • EDITION Elektrisch Besuchen Sie uns und Sie den Kia Picanto 7 Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot. Besuchen Sieeiner uns Probefahrt. und erleben Sie den Kia Picanto EDITION 7 Emotion bei einstellbare und beheizbare Außenspiegel • Elektrische Besuchen Sie uns und erleben Sie den Kia Picanto EDITION 7 Emotion bei einer Probefahrt. Emotion bei einer Fensterheber vorn Probefahrt. und hinten • u. v. a. Auto Köchling OHG Auto Köchling OHG Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,3; außerorts 3,6; Lindenstr. 22 Büren Auto Köchling OHG Lindenstr. 22·· 33142 · 33142 Büren Hoppecker Str. 47 · 59929 Brilon Lindenstr. 22 kombiniert 4,2. COBüren kombiniert 97 g/km. Effizienz­ Telefon 02951 /33142 9855-0 · Verkauf 02951 / 9855-12 und 02951 / 9855-27 2-Emission: Lindenstr. 22 · 33142 Büren Telefon 02961 97710 Telefon 02951 9855-0 Telefon 02951 / 9855-0 · Verkauf 02951 / 9855-12 und 02951 / 9855-27 klasse: 02951 B. Telefon / 9855-0 · Verkauf Verkauf 02951 9855-12 und 02951 / 9855-12 und 02951 / 9855-27

02951 9855-27 *Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Ein­ *Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Ein­ zelheiten erfahren bei uns und unter www.kia.com/de/kaufen/7*Max. 150.000 km. Sie Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Ein­ Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot. zelheiten erfahren Sie bei uns und unter www.kia.com/de/kaufen/7jahre-kia-herstellergarantie zelheiten erfahren Sie beierleben uns und unter www.kia.com/de/kaufen/7Besuchen Sie uns und Sie den Kia Picanto EDITION 7 jahre-kia-herstellergarantie ®-Wortmarke und -Logos sind eingetragene Marken der jahre-kia-herstellergarantie ¹Emotion Bluetoothbei einer Probefahrt. ®-Wortmarke ¹ Bluetooth BluetoothSIG, und -Logos sindnur eingetragene Marken der ®-Verbindung Inc. Bluetooth mit kompatiblen Geräten. ® ¹ Bluetooth BluetoothSIG, -Wortmarke und -Logos sindnur eingetragene Marken der ®-Verbindung Inc. Bluetooth mit kompatiblen Geräten. Bluetooth SIG, Inc. Bluetooth®-Verbindung nur mit kompatiblen Geräten.

Auto Köchling OHG

Lindenstr. 22 · 33142 Büren Telefon 02951 / 9855-0 · Verkauf 02951 / 9855-12 und 02951 / 9855-27


14 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

14.4.2018

BIS 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN AB 19.00 UHR

5. BRILONER VOLKSBANK KNEIPENNACHT

Abb.: Shutterstock

AUTOSALON

AB 10.00 UHR - ERÖFFNUNG & AUTOSHOW

1. Preis – 500 Euro Einka

Jetzt 30% Rabatt auf Wischblätter von Bosch*

ufsgutschein (Sponsor KFZ Markenhänd ler) 2. Preis – 300 Euro Einka ufsgutschein (Sponsor Volksbank Brilon -Büren-Salzkotten eG) 3. Preis – Gutschein für vie r Reifen 195/65/15 (Sponsor Reifen Pinke) 4. Preis – Mobiles Navigati

onsgerät (Sponsor KFZ Markenhänd ler) 5. Preis – 50 Euro Einkaufs gutschein (Sponsor KFZ Markenhänd ler) ist. Lösungswort richtig Wichtig ist, dass das send nner müssen anwe Die gezogenen Gewi rd neu gezogen. sein, anderenfalls wi 18 Jahre alt sein. Die Gewinner müssen

BOSCH BOSCH Service *auf UVP des Herstellers, gültig bis 30.04.2018 Service

Herting Herting

Herting · Bosch Car-Service

Max Mustermann GmbH Herting · Bosch Car-Service Knippenbergstraße 7 Firmenzeile 2 Knippenbergstraße 7 59929 Brilon

Musterstraße 12 59929 Brilon Telefon 0 29 61-97 24-0 12345 Telefon 29 61-97 24-0 Telefax 0Musterstadt 24-15 Tel.: Telefax0 12 34 / 5 67 89-0 0 29 61-97 24-15 info@bs-herting.de www.bs-mustermann.de info@bs-herting.de www.bosch.com

ungszeiten Unsere Öffn zeiten 0 Uhr aggs8.00 -17.0 sere Öffnun Un Montag-Freit Uhrr 2.000 Uh -17.0 00-1 8.0 8.0 ag -Freit tag ntag Sams Mo 0 -12.00 Uhr 8.0 Samstag

www.bosch.com

Für Ihr Auto tun wir alles.

Auch in diesem Jahr wird es um 17 Uhr spannend. Dann werden die Gewinner des diesjährigen Gewinnspiels durch die Briloner Waldfee Lina-Madlen Voß gezogen und erhalten direkt ihre Preise. Foto: Annika Schröder

Wir sind Ihr Mobilitäts- & Servicepartner im Sauerland. Wir sind Ihr Mobilitäts- & Servicepartner im Sauerland.

Brilon - Meschede - Winterberg Brilon - Meschede - Winterberg

Großes A Großes Angebot an ngebot Gebraanuch tFG aherbzreauugcehtFahrzeug n! en!

www.witteler-automobile.de www.witteler-automobile.de


Nr. 14 – 11. April 2018

AUTOSALON 14.4.2018

DIE Wochenzeitung

Programm zum 39. Briloner Autosalon 10.00 Uhr – Eröffnung und Begrüßung 10.30 Uhr – Vorstellungen PW auf dem Marktplatz an den Fahrzeugen 11.15 Uhr – Tanzvorführung Alfred Delp Haus (Heike Gärtner)

Freude am Fahren

12.00 Uhr – Diskussion zum Thema Euro 6 (Experten Auto Brilon) 12.30 Uhr – Musikeinlage Künstlerin Luisa Ortu 13.00 Uhr – Vorstellungen PKW in der Bahnhofstraße an den Fahrzeugen 14.00 Uhr – Tanzeinlage TSC Olsberg (Andrea Köster) 15.00 Uhr – Tanzeinlage Cherry-Peppers SV Rot Weiß Bleiwäsche (Frau Lange) 15.30 Uhr – Diskussion zum Thema Euro 6 (Experten Auto Brilon) 16.00 Uhr – Musikeinlage Küstlerin Luisa Ortu 17.00 Uhr – Verlosung Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

DER ERSTE BMW X2. JETZT PROBE FAHREN!

Absolut einzigartig. Extrem außergewöhnlich. Lassen Sie sich von dem ersten BMW X2 und seinem Design begeistern. Für ein sportliches Fahrgefühl sorgen leistungsstarke Motoren. Innovative Features ermöglichen eine nahtlose Vernetzung.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Probefahrttermin! Wir freuen uns auf Sie! Unser Leasingbeispiel: BMW X2 xDrive 20d: Navigationssystem, Automatikgetriebe, Allradantrieb xDrive, Schwarz Klimaautomatik, Einparkhilfe, Lendenwirbelstütze, Freisprecheinrichtung, Funk-Zentralverriegelung, Sitzheizung, Tempomat und vieles mehr! Anschaffungspreis: Leasingsonderzahlung: Laufleistung p. a.: Laufzeit:

41.586,26 EUR 3.944,54 EUR 10.000 km 36 Monate

Gesamtbetrag: Sollzinssatz p.a.*: Effektiver Jahreszins: Monatliche Leasingrate:

17.258,00 EUR 3,49 % 3,55 %

349,00 EUR

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München; alle Preise inkl. 19 % MwSt; Stand 01/2018. Nach unseren Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. * gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit

Zzgl. 930,00 EUR für Zulassung, Transport und Überführung. Kraftstoffverbrauch innerorts: 5,2 l/100 km, außerorts: 4,3 l/100 km, kombiniert: 4,6 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 121 g/km, Energieeffizienzklasse: A. Fahrzeug ausgestattet mit Automatic Getriebe.

Wir vermitteln Leasingverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München.

BMW 2+1 Gewährleistung: Über die gesetzliche zweijährige Händlergewährleistung hinaus können Sie im Falle eines technischen Mangels bis zum Ende des 36. Monats nach erstmaliger Auslieferung oder Erstzulassung des Fahrzeugs (maßgeblich ist der frühere Zeitpunkt) Nachbesserung nach Maßgabe des BMW Qualitätsbriefs verlangen. Weitere Informationen unter www.bmw.de/qualitaetsbrief oder bei Ihrem BMW Partner.

Automobilgesellschaft Automobilgesellschaft Automobilgesellschaft WAHL WAHL WAHL mbH mbH mbH &&& Co. Co. Co. KG* KG* KG* Briloner Briloner Briloner Landstraße Landstraße Landstraße 72 7272 Möhnestraße Möhnestraße Möhnestraße 47 4747 Röddenauer Röddenauer Röddenauer Straße Straße Straße 14 1414 34497 34497 34497 Korbach Korbach Korbach 59929 59929 59929 Brilon Brilon Brilon 35066 35066 35066 Frankenberg Frankenberg Frankenberg (Eder) (Eder) (Eder) Tel.: Tel.: 05631/9795-0 05631/9795-0 Tel.: Tel.: 02961/9626-0 02961/9626-0 Tel.: Tel.: 06451/5001-0 06451/5001-0 Tel.: 05631/9795-0 Tel.: 02961/9626-0 Tel.: 06451/5001-0 E-Mail: E-Mail: E-Mail: korbach@wahl-group.de korbach@wahl-group.de korbach@wahl-group.deE-Mail: E-Mail: E-Mail: brilon@wahl-group.de brilon@wahl-group.de brilon@wahl-group.deE-Mail: E-Mail: E-Mail: frankenberg@wahl-group.de frankenberg@wahl-group.de frankenberg@wahl-group.de *Firmensitz: *Firmensitz: *Firmensitz: Weidenauer Weidenauer Weidenauer Straße Straße Straße 217-225, 217-225, 217-225, 57076 57076 57076 Siegen Siegen Siegen

Fotos: Elisabeth Meschede

15


16 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

14.4.2018

BIS 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN AB 19.00 UHR

5. BRILONER VOLKSBANK KNEIPENNACHT

Abb.: Shutterstock

AUTOSALON

AB 10.00 UHR - ERÖFFNUNG & AUTOSHOW

Folgende Fahrzeuge werden an den Ständen der Autohäuser extra vorgestellt Citroen Auto Köhler – C4 Cactus Peugeot Biermann – Peugeot 3008 VW Biederbick – Volkswagen T-Roc Seat Auto und Spaß – Seat Leon Cupra Opel Auto Köchling – Opel Grandland Kia Auto Köchling – Kia Niro Hybrid Ford Hans Witteler – Ford Erosport Skoda Georg Witteler – Skoda Karoq Mercedes Paul Witteler – Mercedes Benz CLS Smart Witteler – Electric Drive WAHL-GROUP Brilon – BMW X2

214.776 € Spenden 93.413 € Sponsoring 77.989 Kunden 44.444 Mitglieder 330 Mitarbeiter/innen 31 Auszubildende Stand: 2017

1 genossenschaftliche Idee!

www.vb-bbs.de Fotos: Elisabeth Meschede


DIE Wochenzeitung

BRILON

17

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

blüht auf

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND

15.4.2018

15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Abb.: Shutterstock

Nr. 14 – 11. April 2018

„Brilon blüht auf!“ am 15. April (us) Dieses Jahr hat die Veranstaltung nicht wie sonst am Palmsonntag stattgefunden, sondern startet zwei Wochen nach Ostern. Dann wird Brilons Innenstadt wieder zur Shoppingmeile. Die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Auf dem Briloner Marktplatz und in der Fußgängerzone bauen zahlreiche Händler ihre Stände auf. Auf der Aktionsbühne wird den Gästen ein unterhaltsames Programm geboten. Nicht nur auf der Bühne, auch in der Fußgängerzone wird u. a. das Briloner Saxo-

sauerland zum Verkaufsraum für Damenmode, Handtaschen und Accessoires umfunktioniert. Alle Frauen sind dort herzlich zum „Mädels-Flohmarkt“ eingeladen. Der Höhepunkt des Tages wird zweifelsohne die Präsentation der neuen Briloner Waldfee um 15 Uhr vorm Briloner Rathaus sein. Zu den Organisatoren und Sponsoren der beiden Veranstaltungen „Briloner Autosalon“ und „Brilon blüht auf“ zählen AUTO Brilon, „Mädels-Flohmarkt“ in der PRIMA Brilon und die Sparkasse Sparkasse Hochsauerland In der Zeit von 13 bis 18 Uhr wird Hochsauerland sowie die Volksdas Atrium der Sparkasse Hoch- bank Brilon-Büren-Salzkotten eG. phon-Sextett – unter der Leitung von Armin Vogel – Brilon musikalisch „aufblühen“ lassen. Ein weiterer Programmpunkt bildet z. B. noch die „Seidenpapier-Blumenmanufaktor“. Der Animationskünstler Christian West alias „Charisma“ fertigt aus feinstem Seidenpapier kleine Kunstwerke und verzaubert Jung und Alt.

Brilo n b lüht auf An unserem Stand auf dem Marktplatz finden Sie die pa ssende ku linarische Grundlage für Ihren Einka uf...

... und ab 17 Uhr in unserem Restaur ant selbstverständlich auch viele Leckereien zur Stärkung nach dem Shoppingbummel.

Restaurant R e s tund a u rBierstube a n t u nim d Kolpinghaus B i e r s t u b Brilon e

im Ko l p i n Str. g h3 a u s ·B i l o n9879997 Thomas Hillebrand · Derkere · Brilon Tel.r 02961 info@tommysrestaurant.de · www.tommysrestaurant.de Thomas Hillebrand ∙ Derkere Str. 3 ∙ 59929 Brilon Fon 0 29 61/98 799 97 ∙ info@tommysrestaurant.de

Sonntag, denwww.tommysrestaurant.de 15. April, ab 17 Uhr warme Küche.

Foto: Annika Schröder

Sonntag, 15. April 2018 von 13 - 18 Uhr in Brilon!

„satch SPRAY DAY 2018“ in der SCHATZKISTE Brilon am Sonntag, den 15. April

von 13 bis 18 Uhr „Wir machen aus Deinem satchRucksack ein Unikat“ – so lautet das Motto am verkaufsoffenen Sonntag in der Schatzkiste in Brilon. Stefan Scharfenbaum freut sich sehr, einen professionellen GraffitiKünstler aus Köln begrüßen zu können. Mittels Airbrushpistolen verziert dieser die satch-Schulrucksäcke, -Schlamperrollen, -Schlamperboxen und -Sporttaschen der kleinen und großen Besucher mit deren Wunschmotiv. Da es sich um kleine Kunstwerke handelt, deren Erstellung durchschnittlich gute 15 Minuten dauert, kann pro Kunde nur ein Teil verziert werden. In der Schatzkiste neu gekaufte Produkte werden bevorzugt behandelt. Stefan Scharfenbaum bittet vorab um Verständnis, dass möglicherweise nicht alle Gäste an die Reihe kommen. Denn wenn die Zeit um ist, heißt es für den Graffiti-Künstler wieder „Ab nach Hause!“


18 DIE Wochenzeitung

blüht auf

15.4.2018

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Abb.: Shutterstock

BRILON

Nr. 14 – 11. April 2018

Am 15. April um 15 Uhr ist es wieder soweit

Im Rahmen von Brilon blüht auf wird die neue Waldfee der Öffentlichkeit vorgestellt

Bäckerei Konditorei Konditorei

Besuchen Sie uns im Internet unter www.brötchen-brilon.de

Unsere Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 6-18 6-18 Uhr Uhr Sa. 6-13 6-13 Uhr Uhr So. 8-11 8-11 Uhr Uhr

Leicht in den Frühling... Von Dienstag, den den 27. 27. Dez. Dez. bis bis Samstag, den 31. 31. Dez.: Dez.:

3,Brot des Monats:für Dinkelschiffchen 5 Quarkbällchen für 2,mit Frucht Angebote gültig vom 03.04.-28.04.2018 3 Berliner für

3 Berliner

für

»Frühlingsbrot«

€ 1,50 Wir wünschen allen schöneStück Weihnachtstage Weihnachtstage und einen guten RutschEinhorn ins Neue Amerikaner Neue Jahr! Jahr!

Weizen-Misch-Brot mit Kräuterfrischkäse und versch. Körnern

2,50

1,20 Filialen

en Filialen beiden rebeid 500 g 01.0 unsere en unse bleiben 17 bleib Vom 1.2017 € 1. 08.01.20 bis 08.0 1. bis Vom 01.0 sen. Stück hlos gesc den € Grün sen. hlos gesc den aus betrieblichen chen Grün

©Okea-fotolia.com

aus betriebli

Friedrichstr. 11 ·· 59929 02961 Friedrichstr. 59929 Brilon Brilon ·· Tel. Tel. 02961 4959 4959 Friedrichstr. 1 · 59929 Brilon · Tel. 02961/4959 Schützenstr. 2b ·· Brilon-Madfeld ·· Tel. 02991 9629712 Schützenstr. 2b Brilon-Madfeld Tel. 02991 9629712 Bernhard-Bartmann-Str. 3 · Brilon-Madfeld · Tel. 02991/9629712

BRILON BLÜHT AUF

Steinweg 5 · Brilon · 02961 2530 · www.modehaus-alexanderotto.de

Brilon. Es ist wie immer ein großes Geheimnis in der Stadt Brilon. „Wer wird die 15. Briloner Waldfee und übernimmt den Feenstab von Lina-Madlen Voß?“ Die 14. Briloner Waldfee hat ein Jahr die Stadt Brilon gut vertreten. Einen Termin darf sie als noch amtierende Waldfee kurz vor Abgabe des Feenstabes wahrnehmen, sie darf zum zweiten Mal auf dem Autosalon Brilon die Gewinner ermitteln. Jedoch nicht im Kleid, denn das wurde abgegeben und an die Figur „der Neuen“ angepasst. Durch die Verlegung des Termins findet der Autosalon in diesem Jahr erstmals vor Brilon blüht auf statt. Am 15. April ist es nun soweit und der Feenstab wird von der 14. Waldfee an Bürgermeister Dr. Christof Bartsch zurückgeben. Die neue Waldfee, die den Stab von ihm übernimmt, wurde unter vielen netten Brilonerinnen ausgewählt. Unsere WaldfeenkleidSchneiderin Maria Morgenroth hat sich wieder alle Mühe gegeben und das Kleid für „die Neue“ angepasst. Es darf schon verraten werden, dass „die Neue“ noch größer ist und das Kleid um 3 cm verlängert werden musste. Die Fotografin Sabrinity aus Madfeld leistete wieder eine super Arbeit und dabei sind tolle Aufnahmen entstanden. Bei sehr nasskaltem Wetter wurden die Fotos schon im März in der Nähe von Altenbüren geschossen.

Wer tritt die Nachfolge von Lina-Madlen Voß an? – Am Sonntag wird um 15 Uhr das Geheimnig gelüftet. Foto: BWT Die neue Waldfee freut sich sehr auf ihre Aufgabe, Brilon und seine 16 Dörfer national und international zu vertreten. Gerade im Hinblick auf die Internationalen Hansetage 2020 möchte sie das Bewusstsein in

der Bevölkerung für ihre schöne Heimat und den Hansegedanken wecken. In diesem Jahr wird sie Brilon auf den Internationalen Hansetagen in Rostock und den Westfälischen Hansetagen in Haselünne vertreten.

Um 15 Uhr wird das Geheimnis um die 15. Briloner Waldfee unter dem Rathausbogen gelüftet. Die scheidende Briloner Waldfee Lina-Madlen Voß, hier mit Bürgermeister Dr. Christof Bartsch und fünf ihrer Vorgängerinnen, wird den Feenstab an ihre Nachfolgerin weitergeben. Foto: www.brilon-totallokal.de


BRILON

blüht auf

15.4.2018

DIE Wochenzeitung

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

YouthHansa bei Brilon blüht auf

Vier Mitglieder des YouthHansa-Teams mit der Waldfee Lina Voß bei Brilon blüht auf 2017. Foto: Stadt Brilon Brilon. Im vergangenen Jahr sind die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich in der YouthHansa Brilon engagieren, zum ersten Mal mit Aktionen an die Öffentlichkeit getreten. Auch am Sonntag, den 15. April, ist die Gruppe wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Vor dem Eingang zum Garten vom Museum Haus Hövener bieten die jungen Leute eine Bastelaktion für Kinder passend zum Motto „Brilon blüht auf“ an. Natürlich stehen die YouthHansa-Mitglieder auch für Fragen rund um die Internationalen Hansetage 2020 und ihre eigenen Aufgaben bereit. Besonders im Hinblick darauf, dass der Bürgermeister nach den Sommerferien weitere Jugendli-

che zum Mitmachen beim Hanseteam gewinnen will, bietet sich hier die gute Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus lebt die YouthHansa-Gruppe das Motto „handgemacht“. Wie schon auf dem Briloner Weihnachtsmarkt werden handgemachte Produkte wie z.B. kleine Blüten, Broschen, Untersetzer und recycelte Notizbücher verkauft. Das Briloner YouthHansa-Team hat derzeit neun Mitglieder. Es ist aktives Mitglied in der YouthHansa-Bewegung des internationalen Hansebundes, dem Brilon neben 191 anderen Städten aus 16 europäischen Ländern angehört.

& mode GmbH

H T AU F

14. APRIL SA MSTAUGH, R GEÖFFNE T

foto: Halfpoint

mann Ü B R I LO N B L B IS 18.00

FFE N E R VERK AUFSO APRIL 15. SONNTAG, 18.00 UHR B IS VO N 13.00

BRILON BLÜHT AUF...

Herrenhaus MANN & MODE GmbH Bahnhofstr. 14 ∙ 59929 Brilon ∙ fon: 02961 . 98 58 862 Mo. bis Fr. durchgehend geöffnet von 9.30 - 18.30 Uhr ∙ Sa. von 9.30 - 16.00 Uhr www.mannundmode.de

19

HEGENER OPTIK ZEIGT GESICHT

AUSSTELLUNG AM 15.04.2018

Abb.: Shutterstock

Nr. 14 – 11. April 2018


20 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

blüht auf

15.4.2018

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Abb.: Shutterstock

BRILON

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

Seidenpapier-Blumenmanufaktur

Stoffschmiede schöne Stoffe & mehr Claudia Ester

Am Alten Friedhof 8

59929 Brilon

BRILON

blüht auf

15.4.2018 FRÜHLINGS-AKTION bis zum 30. April 2018

Einer alten Kunst hat sich der Animationskünstler Charisma – Christian West verschrieben. Aus feinstem Seidenpapier fertigt er mit Phantasie und Fingerfertigkeit für seine Zuschauer kleine Kunstwerke, die er mit Duft veredelt. Aus einer Vielzahl von Farben und Formen kann man sich am Sonntag von 13.30 bis 17.30 Uhr seine individuelle Blume von ihm fertigen lassen und dabei zuschauen, wie aus einem einfachen Stück Papier ein buntes Artefakt entsteht. Die Zuschauer haben damit

Foto: privat

eine florale Erinnerung, die sie mit nach Hause nehmen können – und diese Blume muss noch nicht einmal gegossen werden. Mit den Kunstwerken aus seiner Seidenpapier-Blumenmanufaktur verzaubert er Alt und Jung. Zusammen mit einem neuen Requisit, einem antik anmutenden Blumentisch, und seinem blumigen Kostüm, das mit über 2.000 S w a ro v s k i Kristallen veredelt ist, stellt dieser Act einen Hingucker und eine Augenweide für jede Veranstaltung dar.

AUTOSALON

14.4.2018

AB 10.00 UHR - ERÖFFNUNG & AUTOSHOW BIS 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN AB 19.00 UHR

5. BRILONER VOLKSBANK KNEIPENNACHT

Genießen Sie mit uns Belgische Köstlichk eiten!

15% RABATT

auf alle Boxspringbetten und Matratzen

bis zu

30%RABATT

auf Ausstellungsbetten

BRAUER Raumausstattung - Bettenhaus Schlafraumkonzepte

Ihr Schlaf- und Wohnraumeinrichter BRILON AM RATHAUS · Derkere Straße 2 · 59929 Brilon www.raumausstattung-brauer.de

BRILON

blüht auf

15.4.2018 AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ 13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE


21

DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

S E N E F F O S VERKAUF E D N E N E H C WO 14. + 15. April 2018

DEIN HELDEN-BONUS!

:00 Uhr :30 Uhr bis 16 9 0 n vo a. S :00 Uhr iten 0 Uhr bis 18 Öffnungsze So. von 13:0

RACE 2.9

5.000 FAHRRÄDER 1.000 E-BIKES 10.000 ZUBEHÖR-ARTIKEL

REACTION HYBRID ONE 400

Aluminiumrahmen

Bosch Performance CX Antrieb

29 Zoll Reifen

Bosch PowerPack 400

Shimano Schaltwerk

Shimano Schaltwerk

Shimano Scheibenbremsen

Aluminium Rahmen

FAHRRA D NEUMAN

N

Erhältlich in 27,5“ & 29“

statt

599,-

nur

529,-

*Abbildung ähnlich

POWERFLY 8.0 LT

nur VERKAUFSOFFENES WOCHENENDE

1899,ACADEMY

KID 200 - JUGENDRAD

Bosch Performance CX 250W Bosch PowerPack 500 Integrierter Akku FOX Performance 34 Float Gabel RockShoX Deluxe Dämpfer

nur 5299,-

ab

299,-

RIDE LIKE A HERO!

www.liquid-life.de/bike-schule

BIKE vs E-BIKE

ENES UFSOFF VERKA NENDE WOCHE

ERFAHRE DEN UNTERSCHIED! JETZT TESTEN

Zweirad-Welt Neumann GmbH & CO.KG Keffelker Str. 12 - 59929 Brilon - Tel: 02961 9148860

Öffnungszeiten Mo. - Fr. von 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr Sa. von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr brilon blüht auf zeitung.indd 1

BIKE-LEASING

bis zu 32% sparenjetzt informieren!

DIE GROSSE ONLINE-EINKAUFSWELT 05.04.2018 14:12:11


22 DIE Wochenzeitung

blüht auf

15.4.2018

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

verkaufsoffener Sonntag

15. April 2018 von 13-18 Uhr

20% auf alles

außer Lebensmittel, Tierfutter und reduzierte Ware

- Geflügelhof Eickhölter mit lebendem Geflügel - Kaffee und Kuchen durch die Briloner Landfrauen Eheim

roßes G AQUARIUM 60cm Gewinnspiel

- Verköstigung durch die Firma Brautmeier Saft und die Fleischerei Klare - Metzgerei Ester mit leckerer Bratwurst

Ihr Raiffeisen-Markt 59929 Brilon - Alexanderstr. 1 a

39,99 €

Tel. 02961 8041

en Mitte eG - Verwaltungssitz Büren - Oberer Westring 28 - 33142 Büren

Abb.: Shutterstock

BRILON

Nr. 14 – 11. April 2018


BRILON

blüht auf

15.4.2018

DIE Wochenzeitung

23

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Briloner Landfrauenverein wird 70

BRILON BLÜHT AUF

Brilon. „Anlässlich unseres 70. Geburtstages beschenken wird andere!“ so lautet das Motto der Briloner Landfrauen. Kaffee und Kuchen im Raiffeisenmarkt Brilon Wie in jedem Jahr verkaufen die Briloner Landfrauen zu „Brilon blüht auf“ Kaffee und Kuchen im Raiffeisenmarkt Brilon. Der Erlös geht in diesem Jahr an die Aktion Benni & Co. e.V. und an die Aktion Lichtblicke.

Das Team vom Pulloverlädchen lädt herzlich zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Bei einem Gläschen Sekt lässt

15 % Rabatt

es sich nach Herzenslust durch die neuen Kollektionen stöbern. 15 % Rabatt auf das gesamte Sortiment am 14. und am 15. April versüßen den Einkauf. So steht einem gemütlichen Shoppingbummel verbunden mit einem kleinen „Pläuschchen“ nichts im Wege. Text und Foto: Steffi Wegener

14. & 15.04.2018

Jetzt NEU in Brilon Liebelei – Leben. Wohnen. Schenken. Brilon. In einem gemütlichen Ambiente finden Sie hier Dekound Wohnaccessoires für Ihr Zuhause sowie liebevolle Geschenkideen für jeden Anlass. Zu Brilon blüht auf dürfen sich die Kunden darauf freuen, Gewürze aus aller Welt zu probieren. Mit den praktischen Gewürzmischungen von Gourmet Berner lassen sich im Handumdrehen pikante Saucen oder fein-aromatische Dips zaubern. Die Grillsaison kann also starten…

Petrusstr. 1 Hinterm Rathaus Brilon Tel. 02961 6658

Inh. Janette Friedrich Königstraße 30 · 59929 Brilon Tel. 02961 9700936 www.stoffstudio-flinkenadel.de info@stoffstudio-flinkenadel.de

Foto: privat

Nur Sonntag: auf alle Stoffe

Jeans

09:30 Uhr - 18:00 Uhr 13:00 Uhr -18:00 Uhr

Bahnhofstr. 2a 59929 Brilon

Kleid Gürtel

15 %

Abb.: Shutterstock

Nr. 14 – 11. April 2018


24 DIE Wochenzeitung

blüht auf

15.4.2018

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Königspaare zum 17. Mal im Rathaus Brilon. Die Schützenfeste im Gebiet der Stadt Brilon stellen jedes für sich in Stadt und Dörfern den Höhepunkt des Jahreskreises dar und das gilt vor allem für die amtierenden Königspaare. Kurz vor Abschluss des Regentschaftsjahres hat Bürgermeister Dr. Christof Bartsch alle Schützenköniginnen und Schützenkönige der Schützenbruderschaften und Schützenvereine der Stadt

Abb.: Shutterstock

BRILON

Nr. 14 – 11. April 2018

„Veronika, der Lenz ist da“

Brilon für Sonntag, den 15. April, um 11 Uhr zu einem Empfang in den Bürgersaal des Rathauses eingeladen. Dieser traditionelle Empfang findet in diesem Jahr bereits zum 17. Mal statt. Die zwanglose Runde soll Gelegenheit geben zum Kennenlernen, zum Erfahrungsaustausch untereinander und auch mit den Vorstandsmitgliedern des Stadtschützenverbandes Brilon.

Das Briloner Saxophon-Sextett unterhät die Besucher in der Zeit von 13.30 bis 17.30 Uhr. Foto: privat Ob mit den Comedian Harmonists „Veronika, der Lenz ist da“, dem „kleinen grünen Kaktus“, Billy Joels „The longest time“ oder den „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi: Das Briloner Saxophon-Sextett, eine Formation routinierter heimischer Musiker unter der mu-

Wir blühen mit! S O N N TA G 15. April 2018 13.00 - 18.00 Uhr

Fotos: www.brilon-totallokal.de

sikalischen Leitung von Armin Vogel, lässt Brilon musikalisch aufblühen und lockt auf der Aktionsbühne und in der Fußgängerzone den Frühling und lädt Gäste und Zuhörer zum kurzweiligen Verweilen am Sonntag, in der Zeit von 13.30 bis 17.30, ein.


DIE Wochenzeitung

BRILON

25

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

blüht auf

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND

15.4.2018

15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Das Team des Ihr Platz freut sich auf viele Besucher beim verkaufsoffenen Sonntag. Dass der

Abb.: Shutterstock

Nr. 14 – 11. April 2018

Brilon blüht auf &

Briloner Markt viel mehr zu bieten hat, als nur Drogerie-Artikel ist vielen sicherlich nicht neu. Wunderschöne Dekoartikel und ausgefalle Geschenkideen gehören selbstverständlich mit zum breiten Angebotsspektrum. Zu „Brilon blüht auf“ warten zum Saisonwechsel satte 20% Rabatt auf Dekorationen und Geschenkartikel auf die Kunden. Da lohnt sich ein Besuch. Foto: privat

wir schenken Ihnen satte

20% auf Dekorationen und Geschenkartikel

Raßmus – der Kinderladen gültig vom 14. bis 30.04.2018

n

Willkomme daheim!

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.00 bis 18.30 Uhr Sa, 14. April, 08.00 bis 18.00 Uhr So, 15. April, 13.00 bis 18.00 Uhr

Ihr Platz Brilon GbR Bahnhofstraße 4 · 59929 Brilon · www.ihrplatz.de

Viel Spaß wünschen Ihre Anzeigenberater!

Text und Foto: Steffi Wegener Brilon. (sw) Seit dem 1. März bereichern Jens und Silvia Raßmus mit „Raßmus – der Kinderladen“ die Briloner Bahnhofstraße um ein weiteres Inhabergeführtes Fachgeschäft. Nach einer umfassenden Renovierung erstrahlen die „alten“ Räumlichkeiten in neuem Glanz. Aber nicht nur optisch hat sich einiges getan. Neben der bewährten individuellen Beratung, die selbstverständlich auch unter den neuen Inhabern gewährleistet wird, und den bisher beliebten und bekannten Marken wurden auch einige neue Modelabel, wie beispielsweise Kanz, Lemmi und Garcia mit ins Programm aufgenommen. Babymode ab Größe 44 – also

das Passende auch schon für „Frühchen“ – über Kindermode bis hin zu topaktuellen Looks für Teenager bis Größe 176 gehören ebenso zum Sortiment wie nützliches Babyzubehör und wunderschöne Accessoires. Stolz ist Jens Raßmus auch auf die neu ins Sortiment aufgenommenen Arbeiten von seiner Mitarbeiterin Silke Gerlach. Unter „Handmade by Wurzelolm“ fertigt diese individuelle Geschenkideen von der Geburt, über den Geburtstag bis zur Kommunion, wie beispielsweise Geburtskissen oder Gotteslobhüllen – exklusiv zum Verkauf angeboten bei „Raßmus – der Kinderladen“. Filialleiterin Verena Rieger, Jens

und Silvia Raßmus und das gesamte Team des Kinderladen freuen sich auf viele Gäste am 14. und 15. April. Als kleines „Frühlings-Bobon“ erhalten alle Besucher einen Rabatt von 10% auf ihren Einkauf zu „Brilon blüht auf“.

Stephanie Wegener

Norbert Schnellen

Telefon: 02961 9776-25 E-Mail: swegener@ briloner-anzeiger.de

Telefon: 02961 9776-13 E-Mail: nschnellen@ briloner-anzeiger.de

Obere Mauer 1 · 59929 Brilon redaktion@briloner-anzeiger.de www.brilon-totallokal.de

Raßmus – der Kinderladen

Fachgeschäft für Baby, Kinder- und Jugendbekleidung Kommunion- und festliche Kleidung für Teens

Bahnhofstraße 8

(in der Einkaufstraße)

59929 Brilon

Brilon blüht auf! en Wir sind dabei und geb f* kau Ein en Ihr auf Ihnen 10%

uzierte Ware *außer Gutscheine, red l und Handmade Artike

www.rassmus-derkinderladen.de

Hauptstraße 91 direkt am Markt

59581 Warstein


26 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

BRILON

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

blüht auf

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND

15.4.2018

15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Abb.: Shutterstock

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

Immer „up to date“ mit den Briloner Bauhandwerkern

AKTUELLE

KAMINÖFEN

JETZT

Der Fachkräftemangel ist im Handwerk jetzt schon ausgeprägter wahrzunehmen als in anderen Bereichen.

STARK REDUZIERT

Werksverkauf

in Brilon

Keffelkerstr. 40

BRILON

blüht auf

15.4.2018

Joachim Richter, Vorsitzender der Briloner Bauhandwerker, weist darauf hin, dass es wichtig ist Netzwerke zu haben und sinnvoll zu nutzen. Über 20.000 Beschäftigte in ca. 2.100 Handwerksbetrieben im HSK erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro. Das ist in der Summe mehr als mancher Großbetrieb erwirtschaftet. Hauptaugenmerk ist zur Zeit die Fachkräftesicherung. Da dieses nicht ausreichend sein wird um in zehn oder 20 Jahren die richtigen Fachkräfte vor Ort zu haben, ist es notwendig auf verschiedenen Ebenen aktiv zu werden. Dass das Handwerk viele Möglichkeiten bietet, ist manchem nicht unbedingt bekannt. Die Ausbildung eröffnet z. B. die Teilnahme an einem dualen Studium, entsprechende schulische Voraussetzungen müssen jedoch erfüllt sein. Wer weiß schon,

1.500

kehrer-Interviews, Öffentlichkeitsarbeit und Advertorials (redaktionelle Aufmachung einer Werbeanzeige) und Messe-Teilnahme.

dass der Meisterbrief in NRW automatisch eine Zulassung zum FH-Studium beinhaltet und im europäischen Qualifizierungsrahmen als gleichwertig mit einem Bachelor eingestuft wurde. Die Zielsetzung der Kampagne ist sehr ambitioniert: ExilSauerländer mit einem Beruf im Handwerk für eine Rückkehr in die Heimat begeistern. Hierzu ist eine 360° Kampagne mit mehreren Bausteinen entworfen worden. Image-Spots, Interview-Spots diverse Keyfact-Charts, Rück-

Um das geplante Ziel von mindestens 450.000 Kontakten in dem Zeitraum von 33 Wochen zu erreichen, sind die Hauptmedien (neben der lokalen Presse) Facebook, Instagram, w w w. w f g - h s k . d e , www.brilonerb a u h a n d w e r k e r. d e , Yo u Tube und die Medien der Messe baulokal.de. Seit dem 1. Februar 2017 werden wöchentlich die vorgenannten Medien „bespielt“. Ziel ist es, abgewanderten Fachkräften Jobmöglichkeiten, Vorzüge der Heimat und Perspektiven im Sauerland aufzuzeigen. Brilons Bürgermeister Dr. Christof Bartsch weist darauf hin, dass mit dieser Kampagne junge Menschen auf die beruflichen Perspektiven im Handwerk aufmerksam gemacht werden.

m2

Ausst Bad & ellung Sauna

Verkaufsoffener Sonntag 15.04. 11–17 Uhr Lust auf Inspiration? Im b-cube erwarten Sie Top-Marken und beste Beratung!

Ihr Fachhandel für Bad, Sauna und Fliese. Freuen Sie sich auf individuelle Beratung, professionelle Planung und attraktive Preise!

bcu_anzeige_verkaufsoffener-sonntag_134x108.indd 1

Ausstellung: Möhnestraße 56, Brilon Tel. 02961 / 96 809-10

Im Netz:

b-cube.com Auch in diesem Jahr werden Hunderte Besucher in Brilon erwartet. Foto: www.brilon-totallokal.de 08.09.16 18:40


DIE Wochenzeitung

BRILON

27

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

blüht auf

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND

15.4.2018

15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Abb.: Shutterstock

Nr. 14 – 11. April 2018

Verkaufsoffener Sonntag am 15. April bei Schröder und Hilkenbach Brilon. Die S+H Elektrotechnik GmbH besteht seit über 20 Jahren und bietet sämtliche Leistungen rund um elektrische Installationen, Haus- und Bustechnik, Photovoltaik, Beleuchtungstechnik, SAT-Anlagen und EDV Netzwerke an. Mittlerweile zählen 16 qualifizierte Mitarbeiter zum Team. Mit dieser schlagkräftigen Mannschaft können auch größere Objekte in engen Zeitrahmen abgearbeitet werden. Die S+H Hausgeräte GmbH betreibt ein eigenes Ladengeschäft und führt in ihrem Programm Elektro-Haushaltsgeräte aller Art der namhaften Hersteller Miele, Bosch, Liebherr oder Constructa. Außerdem bietet sie den Hausgeräte-Kundendienst für viele Fabrikate an und ist ein geschulter Miele-Kundendienstpartner. Die Schröder und Hilkenbach Hausgeräte GmbH

Fotos: privat bietet Ihnen alles, was Sie in Haushalt oder Büro an Elektrogeräten brauchen. Auch beim (Kaffee-)Kochen, Waschen, Trocknen, Spülen, Saugen, Kühlen, Einfrieren usw. hört dieses

Angebot nicht auf. Im hauseigenen Ausstellungsraum kann die Funktion verschiedener Geräte gezeigt und erläutert werden. Und wenn einmal etwas defekt ist, hilft umgehend der Kunden-

dienst. Selbstverständlich auch, wenn das Gerät nicht bei „S+H“ gekauft wurde. Am verkaufsoffenen Sonntag sind die Mitarbeiter der Schröder + Hilkenbach Elektrotechnik

und der Hausgeräte GmbH von 13 bis 18 Uhr für Sie da. Stöbern Sie durch das Angebot und lassen Sie sich zu aktuellen Themen wie Stromspeicher oder Hausautomation beraten.

Schröder + Hilkenbach Hausgeräte GmbH Meisterbetrieb Hinterm Gallberg 20 · 59929 Brilon · Tel. 02961 4351 · kemper@s-h-hausgeraete.de

IHR MIELE EXKLUSIV PARTNER IN BRILON KOMPETENTE BERATUNG – AUTORISIERTER MIELE KUNDENDIENST für die Städte Brilon, Olsberg, Willingen, Bad-Wünnenberg

799,Miele Waschautomat WDB 030WCS, EEK: A+++ 7 kg, 1400 U/min

799,Miele Wärmepumpentrockner TDB230 WP, EEK: A++ 7 kg

999,Miele Waschautomat

WKF 311 WCS, EEK: A+++ -20 %, 8 kg, Waschprogramm nur 59 min

139,Miele Bodenstaubsauger

Classic C1, 550 W 4,5 l Staubbeutel, 9 m Aktionsradius

279,Miele Bodenstaubsauger

CX1 Red PowerLine, 890 W ohne Staubbeutel, 10 m Aktionsradius

Tag der offenen Tür

699,Miele Stand-Gefrierschrank FN24062ws, NoFrost, EEK: A++, 185 l, 6 Schubladen

599,Bosch Waschautomat WAN280F1, EEK: A+++ 7 kg, 1400 U/min

Sonntag, 15.04.2018 von 13-18 Uhr Die genannten Preise verstehen sich als Servicepreise. Die Preise der Klein-Geräte verstehen sich als Abholpreise.

719,Bosch Einbau-Geschirrspüler SMI46CS03E, Farbe Edelstahl, EEK: A++, 9,5 l Wasserverbrauch

666,Bosch Stand-Gefrierschrank

GSN29EW3V, NoFrost, EEK: A++ 195 l, 5 Schubladen, davon eine BigBox


28 DIE Wochenzeitung

blüht auf

15.4.2018

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND 15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Jeden 1. Sonntag im Monat ist Schautag von 13.00 – 17.00 Uhr!

BRILON BLÜHT AUF AM SONNTAG

Neuheiten und Trends 2018

2018 15.04. bis 17.00 Uhr von 13.00

Ausstellungsverkauf und Beratung Rest- und Sonderposten € / m² Fliesen ab

4,99

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 59929 Brilon Gallbergweg 58 Telefon (0 29 61) 96 90-0

Unsere Öffnungszeiten:

59955 Winterberg-Siedlinghausen Hochsauerlandstraße 63 Telefon (0 29 83) 97 03-0

Montag – Freitag 7.00 –18.00 Uhr Samstag 8.00 –13.00 Uhr www.kaefer-baustoffe.de

SICHT- UND SONNENSCHUTZ u.v.m.

DESIGNERS GUILD, CHIVASSO U.V.M.

ktion: Sicht-Sonnenschutz-A zahlen be ck 4 Stück kaufen, 3 Stü

ERLEBEN SIE IHR ZUHAUSE NEU! DESIGNERS GUILD, CHIVASSO U.V.M.

Eiche-Landhausdiele zum Großobjektpreis

PREMIUM CLASS

SCHRAMM©

BETTEN | MATRATZEN

ERLEBEN SIE IHR ZUHAUSE NEU! PREMIUM CLASS

SCHRAMM©

BETTEN | MATRATZEN

EICHE LANDHAUSDIELEN

SELECT u.v.m.

INTERNATIONALE KausOLLEKTIONEN Wohnungsrenovierung einer Hand! ADEMMER INTERNATIONALE KOLLEKTIONEN

59929 Brilon • Lindenweg 11 Telefon 0 29 61 / 80 74-65 Creative • Raumgestaltung • Möbel www.ademmer-raumgestaltung.de Stoffe | Teppiche | Bodenbeläge | Tapeten | Sicht- und Sonnenschutz Leuchten | Bilder | Accessoires

ADEMMER ADEMMER

59929 Brilon • Lindenweg 11 Telefon Brilon 0 29 61 / 80 74-6511 59929 • Lindenweg www.ademmer-raumgestaltung.de Telefon 0 29 61 / 8074

Creative · Raumgestaltung · Möbel Werkstätten

www.ademmer-raumgestaltung.de

Creative • Raumgestaltung • Möbel seit 1945

Fotos: brilon-totallokal.de

Trockenbau · Maler- und Tapezierarbeiten · Stoffe | Teppiche | Bodenbeläge | Tapeten | Sicht- und Sonnenschutz Bodenverlegung Leuchten | Bilder ·|Renovierung Accessoires

Abb.: Shutterstock

BRILON

Nr. 14 – 11. April 2018


DIE Wochenzeitung

BRILON

29

AB 12.00 UHR - AUTOCAFÉ

13.00 - 18.00 UHR - VERKAUFSOFFEN

blüht auf

AB 13.00 UHR - „2. FRAUEN-FLOHMARKT“ IM ATRIUM DER SPARKASSE HOCHSAUERLAND

15.4.2018

15.00 UHR - PRÄSENTATION DER 15. BRILONER WALDFEE

Abb.: Shutterstock

Nr. 14 – 11. April 2018

Absolut im Trend: PVC-Designbodenbeläge von Farben Günther Als Meisterbetrieb bieten wir Ihnen ein weit gefächertes Leistungsspektrum, das all die Dinge umfasst, die Räume schöner machen. Wir gestalten Ihre Büro- und Wohnräume nach Ihren Wünschen und stehen Ihnen bei der Ideenfindung zur Seite. Unser Leistungsspektrum umfasst die (dekorative) Wandgestaltung, Fensterdekoration, Sonnen- und Sichtschutz sowie die verschiedensten Bodenbeläge. Absolut im Trend liegen derzeit die PVC-Designbodenbeläge – ob schwimmend verlegt oder fest verklebt. Entdecken Sie durch PVC-Designbeläge unbegrenzte Möglichkeiten einer individuellen Raumgestaltung. Ob als PVC-Fliesen oder PVC-Planken, Sie erhalten ein einzigartiges Bodendesign, welches individuell gestaltet werden kann und bei dem auch auf die traditionelle Optik nicht verzichtet werden muss. Ob rustikale Hölzer, elegante Steinfliesen, Metalloptik oder ausgefallene Fantasiedekore, das Angebot der

PVC-Designbeläge lässt keine Wünsche offen. Durch die Kombination verschiedener Musterungen oder Farben, durch die Art der Verlegung oder den Einsatz von Bordüren und Zierstreifen, lassen sich Bereiche optisch verbinden, Übergänge schaffen und Schwerpunkte setzen. Diagonale Verlegung z.B. lässt Räume großzügiger wirken, da der Boden scheinbar nicht begrenzt wird. Ein weiterer Vorteil der PVC-Designbodenbeläge ist die robuste Oberfläche. Sie ist sehr widerstandsfähig und hat zusätzlich beim Begehen einen angenehmen, leisen Klang. Somit ist der Belag nicht nur unempfindlich, sondern auch absolut pflegeleicht. Er quillt nicht auf und kann problemlos in Bad und Küche verlegt werden. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen uns am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Wir freuen uns auf Sie. Johannes Günther und Team Farben Günther hält die verschiedensten Designbodenbeläge bereit.

Fotos: privat

Nur am „Brilon blüht auf“-Wochenende! Auf den Warenbestand im Laden

Auf bestellte Waren

bei Barzahlung

bei Barzahlung

(bzw. EC-Cash)

(bzw. EC-Cash)

„Brilon blüht auf“ Freitag von 8-18 Uhr, Samstag von 8-16 Uhr, Sonntag von 13-18 Uhr geöffnet!

Fotos: Archiv

Unsere Stärken: Beraten - Planen - Ausführen sauber - pünktlich - zuverlässig - preiswert

Ihr Fachgeschäft für Wand und Boden 59929 Brilon · Keffelker Str. 14 · Telefon (02961) 9875911 · Fax 9875913


30 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

VERKAUFSOFFENER SONNTAG IN BRILON · 15. APRIL 2018 · 13.00 BIS 18.00 UHR Anzeige 93 x 100mm

LN, BUMME N, STÖBER

Wir haben für Sie am 15.04.18 von 13-18 Uhr geöffnet!

Nur am 15.04.18

N,

SHOPPE

AUF ALLE

20 %

ARTIKEL!

EXTRA-LAGERVERKAUF Wann? Fr., 13. April 2018, 13.00-18.00 Uhr Sa., 14. April 2018, 8.30-13.00 Uhr So., 15. April 2018, verkaufsoffener Sonntag von 14.00-17.00 Uhr Gratis Kaffee und Kuchen für unsere Kunden am Sonntag

%Was?

Tag- und Nachtwäsche, Hemden, Hosen sowie eine große Auswahl an Frottier- und Miederwaren

Weitere Termine: Fr. 11. Mai + Sa. 12. Mai – Frühlingsverkauf

Wäschefabrik GmbH & Co. KG Industriestraße 3 59929 BRILON-SCHARFENBERG Telefon: (0 29 61) 9 82-0 www.normann.de

BRILON

So finden Sie uns:

Möhnestraße B480

NORMANN

Zusatzangebot an Tisch- und Bettwäsche

RÜTHEN

Altenbüren Normann Scharfenberg

*ausser Lebensmittel + Getränke

VERKAUFSOFFENER SONNTAG IN BRILON

Am verkaufsoffenen Sonntag locken zahlreiche Briloner Geschäfte mit tollen Angeboten

G, SONNTA IL 2018 15. APR HR 13 - 18 U Fotos: www.brilon-totallokal.de


DIE Wochenzeitung

Sterbefasten – eine Fallbeschreibung Brilon. Ihre jährliche Mitgliederversammlung eröffnen die Engagierten des Briloner Hospizvereins immer mit einem öffentlichen Vortrag. Im katholischen Pfarrheim gastierte jetzt die Autorin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Christiane zur Nieden mit ihrem Ehemann, dem Arzt und Palliativmediziner Hans-Christoph zur Nieden, um über die Erlebnisse bei der Sterbebegleitung ihrer Mutter zu sprechen. Über den letzten gemeinsamen Lebensweg hat von Nieden das Buch „Sterbefasten. Freiwilliger Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit – Eine Fallbeschreibung“ geschrieben. Ein Thema, das rund 65 Bürger interessierte. Ganz einfühlsam berichtete die Autorin von dem Schicksal ihrer Mutter, die sich für ein selbstbestimmtes Lebensende durch Sterbefasten entschieden hatte. „Die Begleitung im Sterbeprozess wurde sehr anschaulich, fast spürbar beschrieben“, sagte eine Zuhörerin. Neben den empathischemotionalen Momenten wurden auch die pflegerischen, rechtlichen und medizinischen Aspekte durch den Palliativmediziner Hans-Christoph zur Nieden offen dargelegt. In der sich anschließenden Mitgliederversammlung legte Pastor Hermann-Josef Schulte den Vor-

(V. li.) Michael Rosenbaum, Sabine Koslowski, Pastor Hermann-Josef Schulte, Sabine Götte, Evelyn Canisius, Pfarrer Rainer Müller, HeinzGeorg Eirund, Hans-Werner Beule, Jutta Engel, Luzie Ernstberger und Gabriele Blüggel vom alten und neuen Vorstand des Briloner Hospizvereins. Foto: privat standsbericht vor und begrüßte auch die Teilnehmer, insbesondere die zehn neuen Mitarbeiter aus dem im Sommer mit Zertifikat beendeten Ausbildungsgang. In 100 Unterrichtsstunden setzten sich die Engagierten auch mit der eigenen Sterblichkeit sowie mit Trauerarbeit auseinander. Für die Hospizgruppe berichteten Sabine Götte und Evelyn Canisius von den Aktivitäten des vergangenen Jahres. So fanden Exkursionen zum Krematorium in Diemelstadt-Rhoden und zum Bestattungshaus Sauerbier in Büren statt. Der Hospiztag im Mai wurde in Meschede durchgeführt. Das Treffen stand unter dem Motto „De-

menzerkrankung bei Sterbenden“. Eine Ausstellung im Rathaus Brilon mit großformatigen Bildern der Palliativstiftung vom 13. Oktober bis zum 3. November sollte Mitbürger anregen, sich mit dem Themenkreis würdevolles Sterben, Trauern und Hospizarbeit auseinanderzusetzen. Dafür wurden auch öffentliche Besprechungstage angeboten, die gut angenommen wurden. Das Trauercafé ist mittlerweile eine feste Institution und findet unverändert alle zwei Monate sonntags im Alfred Delp Haus statt, um Trauerenden Raum und Möglichkeiten zu bieten, sich in geschützter Umgebung zu öffnen. „Mit den neu ausgebildeten

Hospizlern ist die Gruppe nun gut aufgestellt für Sterbe- und auch individuelle Trauerbegleitungen“, betonte der Vorstand. Für das Jahr 2018 ist eine Weiterbildung zu dem Thema „Gesprächsführung“ geplant. Abschließend stellte Geschäftsführer Heinz-Georg Eirund einen ausführlichen Geschäftsbericht vor. Die Mitgliederversammlung erteilte dem Vorstand die einstimmige Entlastung. Da sich Michael Rosenbaum, Sabine Götte und Evelyn Canisius nach langjährigem Engagement im Vorstand die Aufgaben gerne weitergeben wollten, wurden drei neue Kandidaten einstimmig gewählt. Diese sind Hans-Werner Beule, Gabriele Blüggel und Jutta Engel. „Wir freuen uns, so engagierte Bewerber zu finden, die mithelfen den Hospizgedanken weiter zu tragen“, betonte Geschäftsführer HeinzGeorg Eirund. Eva-Maria Jakobs wurde als Kassenprüferin erneut ins Amt gewählt. Infos über den Hospizverein Brilon gibt es unter www.brilonhospiz.de.

31

Arbeits-Sicherheitsschuhe und Wanderschuhe

Schuhhaus Vach

Lichtenfels-Goddelsheim · Tel. 05636/273

62,95 49,,9955 62,95 49 Verfügbar in Größe 40-48 Verfügbar in Größe 40-48

Moderner Herrensneaker Erhältlich in grau &Moderner schwarz Herrensneaker Erhältlich in grau & schwarz

Ort, Straße 15 BRILON, Bahnhofstr. WINTERBERG, Hauptstr. 1 Ort, Straße

BCT GmbH BCT -Laupheim GmbH -Laupheim

Nr. 14 – 11. April 2018

Kurz & Bündig Donnerstag, 12. April

10.00-12.00 u. 16.00-18.00 Uhr Gemeinnütziger Laden von Kunterbunt e. V. in Brilon geöffnet. 15.00-19.00 Uhr - ADH-Brilon - Kindertreff für Mädchen und Jungen von acht bis 13 Jahren. Infos und Anmeldung im ADH, Tel. 02961 3056. 17.00-20.00 Uhr - Blutspende in Hallenberg, Stadthalle. 19.00 Uhr - Mitgliederversammlung der CDU-Ortsunion Medebach im Gasthof Lübbert. 19.00 Uhr - Stammtisch für Singles ab ca. 50 Jahre im „Linnenkerl“ in Willingen. Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Infos unter Tel. 0170 5809916. 19.30 Uhr - Jahreshauptversammlung des Heimatvereins „Unse Titmarcusen“ im Gasthof „Kühler Grund“. 20.00 Uhr - Generalversammlung von „Brilon-Wald aktiv e.V.“ in der ehemaligen Schule.

Freitag, 13. April

9.00-12.00 Uhr - „Omnibus“, off. Treff des Caritasverbandes Brilon e. V. für Menschen ohne Arbeit im ADH Brilon, Info-Tel. 02961 971927. 16.00 Uhr - Stammtisch des VdK OV Brilon mit dem Thema „Hausnotruf“ im Café am Markt in Brilon. 19.00 Uhr - Ehrenamtskneipe im Kolpinghaus Siedlinghausen. Es gibt kleine leckere Überraschungen (in flüssiger oder auch fester Form), um einen gemütlichen Abend mit Freunden verbringen zu können. Gleichzeitig findet an diesem Abend der Spieletreff

statt. Neue Spielinteressierte von Kunterbunt e. V. in Brilon, geöffnet. sind willkommen. 18.00-19.30 Uhr - SpendenanSamstag, 14. April nahme von Kunterbunt e.V., An 9.30 Uhr - Ev. Gemeindezentrum der Schützenhalle 18 in Brilon. Brilon, Konfirmanden-Unterricht mit Pfarrer Rainer Müller/Pfarre- Dienstag, 17. April rin Kathrin Koppe-Bäumer. 16.00-17.00 Uhr - ADH-Brilon 11.00 Uhr – Stadtrundgang in „Let’s Dance“ für Kinder von acht Brilon ab Museum Haus Höven- bis 13 Jahren. Infos und Anmelber. dung im ADH, Tel. 02961 3056. 19.00 Uhr - Generalversammlung 15.00-17.00 Uhr - Café für Jung der St. Hubertus Schützenbru- und Alt im MGH „Leuchtturm“ derschaft Züschen in der Schüt- Brilon. Anmalde-Tel. 02961 zenhalle. 989501 (für Fahrdienst). 20.00 Uhr - Außerordentliche Generalversammlung des Oldti- 18.00-20.00 Uhr - Integrationsmerclubs Medebach im Gasthof treff für Jedermann in den Jugendräumen der Kolpingsfamilie „Zum Östertor“. Siedlinghausen.

Sonntag, 15. April

13.00 Uhr – Treffpunkt Marktplatz Medebach – SGV-Medebach, Wanderung über die Kellerköpfe mit Einkehr. Info-Tel. 02982 8687, W. Lefarth. 13.30 Uhr - Treffpunkt Hasselborn - SGV-Brilon; Wanderung (8-10 km). 15.00 Uhr - Sonntagscafé im Mehrgenerationenhaus „Leuchttum“ in Brilon. 16.00 Uhr – Versammlung der freien Demokraten der Stadt Hallenberg zu einem „liberalen Treff“ im Haus Wiesengrund in Braunshausen.

Montag, 16. April

9.00-12.00 Uhr - „Omnibus“, off. Treff des Caritasverbandes Brilon e. V. für Menschen ohne Arbeit im ADH Brilon, Info-Tel. 02961 971927. 10.00-12.00 und 16.00-18.00 Uhr - Gemeinnütziger Laden

Mittwoch, 18. April

10.00-12.00 u. 16.00-18.00 Uhr Gemeinnütziger Laden von Kunterbunt e. V. in Brilon geöffnet. 10.45 Uhr- Treffpunkt Rathaus SGV-Brilon: Wanderungen (3-4 km u. 6-8 km). 15.30-16.30 Uhr - Hallenbad Hoppecke: Seniorenschwimmen. 16.30-18.00 Uhr - „Cook mal“ für Kinder von acht bis 13 Jahren im ADH Brilon. Infos und Anmeldung im ADH, Tel. 02961 3056. 19.00 Uhr - Frauenmesse in der Kirche Züschen, anschl. Jahreshauptversammlung der Kfd Züschen im Pfarrhaus. 19.00 Uhr - Jahresversammlung der „Jagdgenossenschaft für den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Antfeld“ im Gasthof Susewind. Unter anderem geht es um die Auszahlung des Jagdgeldes sowie um Kritikpunkte des Jagdpächters.

Das Glück mit PS-Losen abonniert. Bei der März-Sonderauslosung der Sparlotterie der Westfälisch-Lippischen Sparkassen fiel der Sachpreis-Hauptgewinn, ein Auto der Marke Volkswagen T-Roc, auf eine der Losnummern von Horst-Günther Wuerz. Jetzt konnte Jana Bormki, Privatkundenberaterin der OnlineBeratung der Sparkasse Hochsauerland, den Autoschlüssel überreichen, der zu dem brandneuen T-Roc passt. „Allzeit gute Fahrt“. Das PS-Sparen und Gewinnen der Sparkasse Hochsauerland war offenbar ein guter Anlagetipp. Geringer Einsatz – großer Gewinn ist dabei das Prinzip und man spart zusätzlich. Bereits mit sechs Euro pro Los im Monats-Abo ist man dabei und hat die Chance auf einen großen Gewinn. Foto: Sparkasse Hochsauerland

Christiane Kirchmann aus Düsseldorf präsentiert zu „Brilon blüht auf“ die aktuelle Frühjahr-/ Sommerkollektion

MODE INTERNATIONAL IHRE ADRESSE FÜR FASHION, STYLE UND TRENDS www.u-she.de

59929 BRILON · STEINWEG 2

59939 OLSBERG, RUHRSTR. 7 + 34508 WILLINGEN, BRILONER STR. 9 JEDEN SONNTAG IN WILLINGEN GEÖFFNET VON 11 Uhr BIS 16 UHR


32 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Nachfahren der Familie Köchling Schild am Kreisverkehr beim AquaOlsberg gestohlen Täter wurden fotografiert treffen sich im Haus Hövener Brilon. Die Nachfahren der Familie Köchling treffen sich zu ihrem dritten Treffen am Samstag, den 21. April, um 10 Uhr im Museum Haus Hövener, Am Markt 14 in Brilon – je nach Wetterlage zur Führung durch das Museum oder

einer Stadtführung. Nach der Veranstaltung geht es gegen ca. 12 Uhr ins Hotel Starke wo es Essen á la carte mit späterem Keffee- und Kuchenbuffet gibt. Die entstehenden Kosten an diesem Tag sind Selbstkosten.

Alltagshilfen für die Pflege Zuhause

Weihnachtsmarkt wird geplant Gudenhagen-Petersborn. Nach dem großartigen Erfolg des letzten Weihnachtsmarktes wird nun mit den Planungen für dieses Jahr begonnen. Der Heimat- und Schützenverein Petersborn-Gudenhagen und der Ortsvorsteher laden alle interessierten Bürger zu einer ersten Besprechung zum Thema Weihnachtsmarkt 2018 am/im Gemeinschaftshaus „GrünWeiß“ in Petersborn ein. Die Besprechung soll am Dienstag, den 24. April, um 19 Uhr im Speiseraum des Gemeinschaftshauses in Petersborn stattfinden. An diesem Abend sollen erste organisatorische Themen besprochen werden. Der Weihnachtsmarkt soll, wie bereits im Dorfkalender

für dieses Jahr ausgewiesen, am 8. und 9. Dezember stattfinden. Interessierte können sich aber auch vorab beim Vorsitzenden des Schützenvereins Uli Becker, Tel. 02961 51993, oder beim Ortsvorsteher Wolfgang Diekmann, Tel. 02961 8252, informieren bzw. melden.

Pflegebetten und Einlegerahmen

redaktion@briloner-anzeiger.de

Kinderschützenfest in Alme

Olsberg. Ärgerlich und oft auch kostspielig: Immer wieder hat die Stadt Olsberg mit Fällen von Vandalismus und Sachbeschädigung zu kämpfen. Jüngster Fall: Am Kreisverkehr am AquaOlsberg wurde am Freitag, den 23. März, also am letzten Schultag vor den Ferien, ein blaues Kreisverkehrsschild gestohlen. Die fünf jungen,

männlichen Täter wurden dabei beobachtet und fotografiert. Die Bilder wurden der Stadt Olsberg übergeben. Inzwischen hat die Stadtverwaltung Strafanzeige erstattet. Die Ermittlungen der Polizei laufen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 02961 90200 zu melden.

In der ersten Osterferienwoche hatten 66 Kinder bei der Kinderbibelwoche in der Ev. Kirchengemeinde Brilon die Stadtkirche und das Gemeindehaus fest in ihren Händen. Sie gestalteten mit Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer, Vikarin Antje Jäkel und Susanne Lamotte Theaterstücke, Spiele und einen gut besuchten Abschlussgottesdienst am Gründonnerstag. Die Kinder lernten Jesus kennen und bezogen die Geschichten über ihn auf ihr Leben. Vier Begegnungen mit Jesus brachten die Jugendlichen auf die Bühne. Auf der Bühne standen erfahrene Jugendmitarbeiter, Jugendliche, die 2017 konfirmiert worden sind, und Jugendliche, die in diesem Jahr konfirmiert werden. „Ich wachte auf heute Morgen mit der Sonne im Herzen“ – dieses Lied brachte Susanne Lamotte allen bei, so dass sie es beim Abschlussgottesdienst mit der Gemeinde im Kanon singen konnten. An den Kinderbibelwochentagen spielten und bastelten die Jugendlichen mit den Kindern. Ein Höhepunkt jeden Tages war das gemeinsame Frühstück im Großen Saal. Ums Essen ging es dann auch am Gründonnerstagabend im Abschlussgottesdienst. Die Jugendlichen spielten Jesus und seine Jüngere beim letzten gemeinsamen Essen, bevor Jesus gefangen genommen wird. „Auch der Verräter darf am Tisch sitzen bleiben“, sagte Jesus und die Jünger antworteten: „Und vergib uns unsere Schuld“. Eltern, Großeltern, Gemeindeglieder und fast alle Kinder waren in der Kirche und teilten selbstgebackene Brötchen und Weintrauben. Presbyter Benedikt Meckel dankte allen, die sich für die Kinderbibelwoche eingesetzt haben. Foto: privat

Ferien im Schloss verbringen Brilon. Gemeinsam geht es mit dem Alfred-Delp-Haus und der Marianischen Sodalität Brilon für zwölf Tage ins Landschlösschen nach Rockenbach am Rande des Steigerwaldes mitten im Städtedreieck Nürnberg-BambergWürzburg. Direkt in der idyllischen Ortschaft Rockenbach gibt es einen Bolzplatz und eine Lagerfeuerstelle. In der näheren Umgebung gehört das Waldbad in Neustadt an der Aisch zu den großen Attraktionen. Das amtierende Kinderkönigspaar Niklas und Marina Henke. Das Schlösschen selbst bietet Foto: privat eine gemütliche Atmosphäre mit Alme. Nach sechsjähriger Pause findet in Alme endlich wieder ein Kinderschützenfest statt. Der Familientreff in Trägerschaft der kath. Kirche Alme lädt für Samstag, den 21. April, alle Kinder mit Ihren Eltern, Großeltern und alle interessierten Almer zum ThomasMorus-Haus ein. Das noch amtierende Kinderkönigspaar Niklas und Marina Henke möchte seine Königswürde abgeben. Beginn ist um 14 Uhr zum Antreten am Thomas-Morus-Haus. Danach

Hilfsmittel sehen, anfassen, ausprobieren

findet ein kleiner Wortgottesdienst statt. Anschließend wird durch Abwerfen des Birnenvogels das neue Königspaar ermittelt. Nach der Proklamation findet um 16.30 Uhr ein kleiner Umzug mit dem neuen Kinderkönigspaar unter musikalischer Begleitung des Jugendblasorchesters Alme und einer Abordnung der beiden Almer Schützenbruderschaften statt. Im Anschluss daran folgt der Königstanz. Unterstützt wird der Familientreff an diesem Nachmittag auch von der KLJB mit einem Spieleparcours und einer Hüpfburg und der OGS mit einem Bastelangebot. Für die ganz kleinen Gäste ist die Krabbelgruppe im Thomas-Morus-Haus geöffnet. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, Pommes und Bratwurst sowie kühlen Getränken bestens gesorgt.

großem Speiseraum, einem extra Gruppenraum und einem Tischtennisraum mit Kicker. Zum abwechslungsreichen Programm gehören natürlich Spiel, Sport und kreative Aktionen. Im Preis sind Unterkunft, Vollverpflegung, An- und Abreise, Ausflüge und Eintrittsgelder enthalten. Bei verbindlicher Anmeldung bis zum 15. April wird einen Frühbucherrabatt gewährt. Bei Fragen zu Unterkunft, Verpflegung, Programm oder Finanzierung wenden Sie sich an Burkhard Wiese, den Leiter des

Hilfsmittel auch leihweise

Alfred-Delp-Hauses oder an Stephan Jätzel, den Jugendkoordinator der Marianischen Sodalität Brilon 1848. Eine Ausschreibung mit Anmeldung gibt`s auch auf unserer Homepage: adh-brilon.de.“

Nachdem die Stammtische in Elpe schon mehrfach ihren Treffpunkt wechseln mussten, da beispielsweise die örtlichen Gaststätten schlossen und nun auch das ehemalige Ofencafé bis zur Eröffnung des Südtiroler Backhaus geschlossen wurde, kam die Frage auf: „Wo können wir uns nun treffen?“. Kurzerhand wurde eine Übergangslösung gefunden, indem man sich im Pfarrheim zum sonntäglichen Frühschoppen traf. Alle Stammtischbrüder bezahlten ihre Getränke zu den gleichen Preisen wie in einer Gaststätte und konnten somit einen beachtlichen Überschuss erzielen. Am Ostersonntag konnten die zwei Stammtische Pfarrer Steilmann einen Scheck in Höhe von 550 Euro übergeben. Mit diesem Geld wollen sie Pfarrer Steilmanns Arbeit am Kolping-Krankenhaus in Agbanto (Benin) unterstützen. Er zeigte sich über die Spende sehr erfreut und erklärte, dass dringend Geld für die medizinische Versorgung nötig sei und, dass diese Spende bereits hierfür verwendet werden könne. Foto: privat


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Wandern und Inklusion mit dem Kneippverein Brilon Brilon. Der Kneippverein Brilon e.V. bietet am Samstag, den 14. April, um 14 Uhr eine leichte Wanderung auf dem Waldfeenpfad in Brilon an. Gemeinsam erforschen einige Bewohner der Caritas-Wohnheime mit anderen interessierten TeilnehmerInnen den schönen Erlebnisweg und meistern

55 Frauen konnte die Kfd Antfeld

Service, Vielfalt, Kompetenz – das Löhr-Team Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Elpe/Heinrichsdorf standen diverse

Hochwertige Rollatoren

Fachkundige Beratung – zeitnah

kneippverein-brilon.de oder info@ adler-apotheke-brilon.de angenommen. Bei Starkregen, Sturm oder Gewitter fällt die Wanderung aus.

Dritter Vortragsabend zu den späten Briloner Hexenprozessen

zu ihrer Spätschicht in der St.-Marien-Kirche Antfeld begrüßen. Zum Thema „In Dir liegt das Glück!“ konnten sie gemeinsam meditieren, beten und sich von Texten inspirieren lassen. Einfühlsame Lieder, vorgetragen durch den Frauenchor FeinCHORd aus Velmede, trugen zu einem besinnlichen Abend Brilon. Der Briloner Heimatbund bei. Foto: privat und das Museum Haus Hövener laden zum dritten Vortragsabend über die späten Briloner Hexenprozesse am Freitag, den 13. April, um 19 Uhr in das Museum am Markt ein. „Das ungebrochene Interesse zeigt, Hexenprozesse gehören immer noch zu den kontroversen Themen der Vergangenheit“, fasst Carsten Schlömer

Berichte, Vorstandsneuwahlen und dörfliche Baumaßnahmen. Bei den Vorstandswahlen wurden der 1. Vorsitzende Hubert Balkenhol, Schriftführer Willy Judith sowie die Beisitzer Ludger Brolle und Helmut Kreutzmann in ihren Ämtern bestätigt; für Marion Roschu, die nicht mehr kandidierte, wurde Peter Bender neu in den Vorstand gewählt. Balkenhol bedankte sich bei der Ausgeschiedenen für die jahrelange Vorstandsarbeit. Er hieß anschließend das Neumitglied Sascha Kreutzmann im Ortsverein willkommen und überreichte ihm das Parteibuch. Für die SPD-Ratsfraktion kam der stellvertretende Bürgermeister Peter Rosenfeld vor allem auf die finanziellen Probleme der Stadt Olsberg zu sprechen und stellte heraus, dass sie immer noch mit Wiedervereinigungslasten (Zahlungen für den Fonds Deutsche Einheit) von 992.000 Euro belastet werde – diese Aufwendungen müssten nun abgeschafft werden. Sorge bereite außerdem die Entwicklung der Kreisumlage, die doch erhebliche Steigerung der Beträge für die kommenden Jahre müsse verhindert werden. Erfreulich sei die Entwicklung des Aqua Olsberg. In 2017 habe es die höchsten Besucherzahlen seit der Eröffnung 2008 gegeben. Ortsvorsteher Dominik Beule kam auf das Integrierte Handlungskonzept (IKEK) der Stadt Olsberg zu sprechen und äußerte die Hoffnung, dass auf diese Weise auch die Investitionen für die Schützenhalle Elpe und die Umgestaltung des Dorfmittelpunktes gefördert werden könnten. Er gab außerdem bekannt, dass bis zum 30. Juni die Breitbandversorgung in Elpe und Heinrichsdorf abgeschlossen sein soll. Foto: privat

dort einige Aufgaben. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz am Haus Gruß. Begleitet wird die Tour von Landschaftscoach Sigrid Bork und Caritas-Mitarbeiterin Nadine Gebauer. Alle Teilnehmer zahlen einen Kostenbeitrag von 4 Euro am Veranstaltungstag. Anmeldungen werden per E-Mail an kontakt@

33

nach der Vorstellung des neuesten Forschungsprojektes zusammen. Und tatsächlich fanden sich mehr als 120 Interessierte an den bisherigen zwei Themenabenden im Haus Hövener zusammen. Sowohl aus der Stadt Brilon als auch aus der gesamten Region nahmen Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit wahr, die Geschichten zweier bemerkenswerter Frauen zu hören. Anna Muschel und Veronika Weigmann waren vor über 300 Jahren beide Opfer der Verfolgungswelle in Brilon. Ihre Schicksale bewegen die Menschen bis heute, da die Vorwürfe seitens des Gerichtes aus moderner Perspektive unfassbar sind. Angesichts des großen Besucherandranges haben sich die

Verantwortlichen des Museums und des Heimatbundes dazu entschlossen, einen dritten und vorerst letzten Vortragstermin Mitte April anzubieten. Wie schon bei den vorherigen Vorträgen werden die Schicksale der vermeintlichen Malefiz-Personen dem Publikum nähergebracht. Aber auch nach der Vorstellungen ist dieses Thema für das Forschungsteam noch nicht abgeschlossen. Zwar könne man noch nichts genaues sagen, weitere Projekte bezüglich der Hexenprozesse in Brilon sind jedoch vorstellbar. Da die Plätze begrenzt sind, bittet das Museum um Anmeldung unter Tel. 0296 19639901. Der Eintritt an dem Abend ist kostenlos.

Viele Großeltern der Kinder aus der Kindertageseinrichtung „St. Petrus und Andreas“ in Brilon erlebten aufregende Nachmittage mit ihren Enkelkindern. An verschiedenen Tagen wurden in den Gruppenräumen Gesellschaftsspiele, Puzzle und Rollenspiele gespielt sowie auf dem Bauteppich tolle Konstruktionen gebaut. Viele Spiele wie „Mensch ärgere dich nicht“ oder „Schwarzer Peter“ waren nach den Großeltern noch bekannt und so ließen sie sich gerne von der Spielfreude der Kinder anstecken. Anschließend ließen sich alle Kaffee, Limonade und Plätzchen schmecken. Zum krönenden Abschluss erlebten die Großeltern und Kinder gemeinsam im Stuhlkreis unterschiedliche Bewegungsspiele, bei denen die Musik im Vordergrund stand. Die Nachmittage brachten für alle viel Freude. Foto: privat

Arbeitseinsatz im Freibad Siedlinghausen Siedlinghausen. Die Vorbereitungen für die Badesaison 2018 im Freibad Siedlinghausen beginnen. Der Bäderverein Siedlinghausen e.V. bittet seine Mitglieder und die Freunde des Freibades um tat-

Preisvergleich lohnt sich!

kräftige Unterstützung. Der erste Arbeitseinsatz findet am Samstag, den 7. April, ab 10 Uhr im Freibad statt. Die zu erledigenden Aufgaben sind vielfältig. Unter anderem sind Grünarbeiten im Außenbereich, Reinigungsarbeiten im Schwimmbecken- und Umkleidebereich sowie verschiedene Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten zu erledigen. Jeder kann entsprechend seiner Möglichkeiten und Fähigkeiten mit anpacken. Der Bäderverein ist über jede helfende Hand dankbar.

Auf der außerordentlichen Generalversammlung des Heimatschutzvereins Brilon-Wald e.V. wählten 49 stimmberechtigte Mitglieder einen neuen Vorstand. Als erster Vorsitzender wurde mit 47 Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen Thomas Pucher gewählt. Er gehörte bereits 1984 bis 2008 sowie seit 2012 dem Vorstand an, kennt sich also bestens mit den Begebenheiten aus. Nach sechsjähriger Pause kehrt Michael Gierse als zweiter Vorsitzender wieder in den Vorstand zurück, als dritter Vorsitzender wurde Thomas Rüther wiedergewählt. Christoph Drilling löst Mark Seston als Rechnungsführer ab, während Dirk Lochefeld als Schriftführer wiedergewählt wurde. Im erweiterten Vorstand wurden auch Tobias Bödefeld, Oliver Schröder, Walter Müller, Dirk Dolibog und Pascal Brüne wiedergewählt. Neu hinzugekommen sind Thomas Kenzler, Roger Brummer, Jonas Huber und Robin Kalis. Die einzelnen Posten wurden hier teilweise anderweitig aufgeteilt, die Aufgabe des Schießsportleiters führt Oliver Schröder zunächst kommissarisch weiter. Neu ist auch, dass die Zugführer aus den Reserveoffizieren rekrutiert werden. Die Jungschützen wählten bereits im Vorfeld bei ihrer Generalversammlung Eric Kroll zu ihrem Offizier. Foto: privat


34 DIE Wochenzeitung

Ihre Familienanzeige im

Ein herzliches Dankeschön sage ich allen, die mir zu meinem

80. Geburtstag durch Glückwünsche, Geschenke und ihr persönliches Kommen viel Freude bereitet haben. Ein besonderer Dank dem Musikverein Madfeld für die musikalische Überraschung. Ich habe mich sehr gefreut.

Gerd Koch

Nr. 14 – 11. April 2018

Kolpingsfamilie Antfeld fährt nach Nordpolen Antfeld. Die jährliche Herbstfahrt der Kolpingsfamilie Antfeld findet vom 6. bis 16. Oktober und führt nach Nordpolen – eine Gegend, die nicht von vielen Reisenden besucht wird, aber sehr reizvoll ist. Eine Reise führt die Teilnehmer bis zur russischen Grenze, bei der ein Besuch in Warschau, der

Hauptstadt Polens, eingeschlossen ist. Für diese Fahrt sind noch einige Plätze frei. Das Programm der Fahrt, ist so ausgewählt, dass es nicht zu stressig ist und immer noch Gelegenheit besteht, etwas auf eigene Faust zu unternehmen. Die Unterbringung erfolgt in fünf Hotels jeweils für zwei Nächte.

Eine Fahrt zum Ausspannen, bei der man viel sehen und erleben kann. Zu dieser interessanten und lehrreichen Fahrt sind alle Interessierten eingelanden. Informationen und Anmeldungen bei der Kolpingsfamilie Antfeld, Hambergstr. 27, Tel. 02962 4540.

Aktion Rumpelkammer Olsberg/Medebach. Am Samstag, den 21. April, findet im Kolping Bezirk Hochsauerland-Waldeck wieder die Aktion Rumpelkammer statt. Es werden Textilien, Bettwäsche und Schuhe gesammelt und der Erlös wird für soziale Zwecke verwendet. Es wird in allen Orten des Bezirks durchgehend von Antfeld bis Braunshausen gesammelt. Es sind Sammelbeutel verteilt worden, die auch in der Kirche

am Schriftenstand und bei den Banken abgeholt werden können. Das Sammelgut sollte am Samstagmorgen bis 8 Uhr jeweils am Straßenrand zur Abholung bereit gelegt werden. In verschiedenen Orten sind auch zentrale Sammelstellen eingerichtet. Bitte die Teile nicht zu früh hinstellen, da immer wieder andere private Sammler diese Aktion nutzen und sich dabei strafbar machen. Die Sachen können auch am Samstag

direkt zu den einzelnen Verladestellen gebracht werden. Für die Sammlung am Samstagmorgen treffen sich die Helfer um 8 Uhr in den einzelnen Orten. Der Reinerlös dieser Sammlung ist für Projekte in den Entwicklungsländern und für die Jugendberufshilfe bestimmt. Um eine gute Beteiligung und Mitarbeit bitten die Veranstalter, die Kolpingsfamilien und der Bezirk Hochsauerland Waldeck.

Madfeld, im April 2018

WIR GRATULIEREN GRATULIEREN WIR

Martha Minden, Inselstraße 15 in Siedlinghausen zum Maria Prange, Kapellenstraße 91. Geburtstag am 14. April. 15 in Brilon zum 100. Geburtstag am 15. April. Maria Prange, Kapellenstraße 15 in Brilon zum Kostenlose Nennung 100. Geburtstag amvon 15.Jubilaren: April.

Geben Sie uns Ihren Geburtstag (ab 80 Jahre), Ehejubiläum (ab Goldenen Kostenlose Nennung von Jubilaren: Hochzeit) oder Betriebsjubiläen (ab 25 Jahre) bzw. bestandene Prüfungen Geben Sie uns Ihren Geburtstag (ab 80 Jahre), Ehejubiläum (ab Goldenen rechtzeitig bekannt – die Veröffentlichung im Briloner Anzeiger erfolgt kostenHochzeit) oder Betriebsjubiläen (ab 25 Jahre) bzw. bestandene Prüfungen los in der aktuellen Ausgabe. rechtzeitig bekannt – die Veröffentlichung im Briloner Anzeiger erfolgt kostenlos in wenden der aktuellen Ausgabe. Bitte Sie sich an den BRILONER ANZEIGER, Obere Mauer 1, Brilon, Tel. 02961 9776-24, Fax 9776-30, redaktion@briloner-anzeiger.de. Bitte wenden Sie sich an den BRILONER ANZEIGER, Obere Mauer 1, Brilon, Tel. 02961 9776-24, Fax 9776-30, redaktion@briloner-anzeiger.de.

Wir schenken Ihnen

10%* Rabatt

auf Dankanzeigen zur Kommunion bei Vorlage dieser Anzeige oder Angabe des Kennworts „BA-Kommunion“

* gültig bis Mai 2018

Obere Mauer 1 · 59929 Brilon Telefon 02961 9776-24 redaktion@briloner-anzeiger.de

STRESS – Thema bei „IPSYLON im Dialog“ Brilon. „ Ich bin so gestresst, ich werde noch ganz krank!“ Diese oder ähnliche Aussagen kennt wohl jeder. Aber wann genau ist Stress gut oder negativ, wann hilfreich und wann schadhaft? Zu diesem wichtigen und brand-

aktuellen Thema lädt IPSYLON e.V. am Donnerstag, den 12. Aüpril, um 18 Uhr ein. Die Moderation des Abends übernimmt Antje Klink, Heilpraktikerin für Psychotherapie. Die Teilnahme ist kostenlos und

alle interessierten Mitbürger/-innen sind in die Räume von IPSYLON e.V. (Scharfenberger Hof 6) eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02961 52864.

Frühjahrsausfahrt der Oldtimerfreunde Hallenberg. Die Oldtimerfreunde Hallenberg e.V. starten am 28. April zur jährlichen Frühjahrsausfahrt. Wie in den vergangenen Jahren sind alle Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte eingeladen. Treffpunkt der Oldtimerfahrzeuge aller Art ist auf dem Hallenberger Marktplatz.

Hier starten die Oldtimer um 14 Uhr zur Tour. Sowohl für Traktoren, Autos, Mopeds und Motorräder sind verschiedene Touren geplant. Zu einer gemeinsamen Rast treffen sich alle Fahrzeuge an einem gemeinsamen Streckenpunkt. Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen! Gemütlicher Ausklang

der Frühjahrsausfahrt ist gegen 18 Uhr an der Oldtimerhalle. Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer gesorgt. Mitfahrgelegenheiten für Oldtimerfreunde Vereinsmitglieder, Freunde und Gäste sind gegeben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Selbstheilungskräfte aktivieren und Gesundheit gewinnen Winterberg. Gesund bleiben und gesund werden – dieser Wunsch vereint alle Menschen. Die Jahrtausende alte Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) setzt bei der Linderung und Heilung auf die nachhaltige Aktivierung von Selbstheilungskräften und auf die Harmonisierung des Energieflusses im gesamten Organismus. Diese Volks- und Erfahrungsmedizin vermag gerade bei chronischen Leiden wie Herzkreislauferkrankungen, Rückenbeschwerden oder sogar Krebserkrankungen heilsame Impulse zu setzen. Im Zentrum steht dabei immer die Philosophie der Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele. Der chinesische Mediziner und Qigong-Großmeister Buyin Zheng vermittelt seit mehr als zehn Jahren im europäischen Raum Methoden, die kranken Menschen helfen, ihren Weg zur Gesundheit zu finden. Gesunden Menschen bieten sie die Möglichkeit, die Abwehrkräfte zu stärken und Krankheiten vorzubeugen. Das bei autorisierten Lehrern leicht zu erlernende Shaolin Neijin Qigong gehört genauso zu diesen Methoden wie eine Ernährung, die dem

Der Qigong-Großmeister Buyin Zheng ist in Winterberg zu Gast. Foto: privat Körper Unterstützendes aus der Natur zuführt und eine besonders wirksame Qigong-Gesundheitsmassage, die den Fluss der Energie (Qi) im Körper aktiviert und Blockaden überwinden hilft. Großmeister Buyin Zheng stellt allen Interessierten diese Methoden in einem Vortrag vor und beantwortet Fragen. Bereits während des Vortrags können die Teilnehmer die Wirkung der Qigong-Gesundheitsmassage z. B. auf die Linderung von Schmerzen erfahren.

Der kostenfreie Vortrag beginnt am 15. April um 18 Uhr im Oversum Vital Resort Winterberg. Zusätzlich kann das Shaolin Neijin Qigong anhand von praktischen Übungen vorher kennengelernt werden. Qigong-Lehrer Uli Konietzko stellt die Übungen in Bewegung und in Stille ab 17 Uhr ebenfalls im Oversum Vital Resort Winterberg vor. Eine Anmeldung zu dieser kostenfreien Veranstaltung ist nicht erforderlich, Reservierungen sind aber möglich.


35

DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Auto

Geschäftsempfehlung Stellen

Auto-Ankauf in Brilon

Alteingesessener Gartenund Landschaftsbaubetrieb inkl. Kundenstamm und Inventar zu verkaufen!

Tel. 0171 5385447 und 02961 742083

Zuschriften unter 275 an Diemelbote Bäckerstr. 8, 34431 Marsberg

Anhänger Saris Autoanhänger C2C/ALP, Ladefläche 2,70 x 1,50 m, EZ 06/13, 2.000 kg, Preis VB. Tel. 0170 4748351

Unterricht

Verkaufskraft (m/w)

Achtung Schüler, Hausfrauen, Rentner!

in Teilzeit oder auf 450-€-Basis gesucht!

Wir suchen Zusteller, die den BRILONER ANZEIGER ab sofort wöchentlich in Altenbüren gegen gute Bezahlung verteilen.

Sie verfügen über … • ein Gespür für Mode und Trends

Wenn Ihr Lust und Zeit habt, den BRILONER ANZEIGER jeden Mittwoch zu verteilen, dann ruft uns an. (Mindestalter: 13 Jahre)

• mehrjährige Erfahrung im Textileinzelhandel

Telefon: 02961 9891482

Wohnmobile Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen. 03944-36160 www.wm-aw.de (Firma)

HSK - Wohnmobile

Verm., Verkauf, Service, Zubehör 9-Sitzer-Mietbus Meschede, Im Schlahbruch 9, ) 0291-9807721

Lager Lagerraum oder Scheune, ca. 50 - 80 m², langfristig zum Unterstellen von Maschinen gesucht. Telefon 01577 3074047

• Flexibilitäts- und Einsatzbereitschaft auch an Sonn- und Feiertagen

Lokal & aktuell

• ein freundliches Auftreten, Kreativität und Kontaktfreude

Kapital

2555,- E

Achtung Schüler, Hausfrauen, Rentner!

Jetzt anrufen, wir zahlen tägl. aus! S 0291-2290 · www.BARGELD.de CB-Finanz seit 45 Jahren

Wir suchen Zusteller, die den WINTERBERGER ANZEIGER ab sofort wöchentlich in Neuastenberg, Altastenberg und Langewiese gegen gute Bezahlung verteilen. Wenn Ihr Lust und Zeit habt, den WINTERBERGER ANZEIGER jeden Mittwoch zu verteilen, dann ruft uns an. (Mindestalter: 13 Jahre)

Sonderkredit!

Urlaub Nordsee! Tossens-Ruhwarden Halbinsel Butjadingen (Sül. Nordsee) Komfort-Ferien-Whg. Hausprospekt anfordern. Telefon 04736/102574

• Kunden- und serviceorientiertes Handeln

Immobilien Olsberg Stadtmitte, Mietshaus zu verkaufen, voll vermietet, Jahresmieteinnahmen 26.000,- € Telefon 02972 1311

Einsatzort ist ausschließlich unsere Filiale in Willingen. Vollständige Bewerbungsunterlagen inkl. Zeugnisse und Lebenslauf bitte an:

dress-up@gmx.de

Telefon: 02982 8904 oder 0171 4081911

Wohnung in Brilon-Scharfenberg ab sofort zu vermieten. 87 qm, 3 Zi, Kü./Bad über 2 Etagen. Preis 395 Euro KM. Telefon 02961 963373

Bahnhofstr. 2a · 59929 Brilon Telefon 02961 9875383

VHS-Kurse Brilon/Olsberg. Streetfood- starten bei der VHS Olsberg neue Kochkurs – Vieles, was wir be- Eltern-Kind-Turnkurse für Kinder sonders gerne essen, hatte seinen ab zwei Jahren. In den Kursen Ursprung in den Garküchen auf steht die altersgerechte Entwickden Straßen und Märkten rund um lung des Kindes durch viel Spaß Anzeige_Bild_2555,-Sonderkredit.indd 1 an der Bewegung im Vordergrund. den Globus. Diese internationale, raffiniert gewürzte Küche kochen Es gibt noch freie Plätze in den und verkosten die Teilnehmenden Freitagskursen von 15 bis 16 Uhr an diesem Abend im Rahmen sowie von 17 bis 18 Uhr. Die Kurse einer kleinen kulinarischen Welt- finden an zehn Nachmittagen in reise. Der Kurs findet am Diens- der Städtischen Förderschule tag, den 24. April, von 18 bis 21 statt. Anmeldungen sind telefonisch Uhr in der Küche der Olsberger unter 02962 3080, per Mail unter Sekundarschule statt. Eltern-Kind-Turnen bei der olsberg@vhs-bmo.de sowie online VHS Olsberg – Ab dem 20. April unter www.vhs-bmo.de möglich.

IMPRESSUM Herausgeber: Postfach 1324 · 59916 Brilon Obere Mauer 1 · 59929 Brilon Telefon 02961 9776-0 Telefax 02961 9776-30 Redaktionsleitung: Elisabeth Meschede redaktion@briloner-anzeiger.de Tel. 02961 9776-24 · Fax 02961 9776-30 www.brilon-totallokal.de · www.winterberg-totallokal.de Verantwortlich für den Anzeigenteil/Beilagenschaltung: Norbert Schnellen Stephanie Wegener nschnellen@briloner-anzeiger.de swegener@briloner-anzeiger.de Tel. 02961 9776-13 Tel. 02961 9776-25 Verteilung: Brilon, Olsberg, Willingen: Nadja Baskar · Tel. 02961 9891482 Medebach und Winterberg: Petra Schnellen · Tel. 02982 8904 Für unaufgefordert eingesandte Bilder und Manuskripte keine Haftung, keine Honoraransprüche. Die Weiterverwertung namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichneter Artikel (auch auszugsweise) oder Fotos darf nur mit Genehmigung der Redaktion erfolgen. Andernfalls behalten wir uns vor, ein Markt übliches Honorar nachzufordern. Für Druckfehler keine Haftung!

Logo BRILONER ANZEIGER: nach einer Vorlage von Franz-Josef Bylebyl

Verschiedenes

So erreichen Sie uns:

Samstag, 14. April alle eye:max-Bügel bei OPTIK GÜNSTER

Obere Mauer 1 · 59929 Brilon redaktion@briloner-anzeiger.de www.brilon-totallokal.de 23.11.17 12:18

NOTDIENSTE Ärztlicher Notdienst

E Apotheken

Notfallpraxis Brilon: Ärztliche Notfallpraxis im Krankenhaus Maria-Hilf Brilon Am Schönschede 1 · 59929 Brilon · Tel. 02961 978 1799 Kernsprechstunden: Mo., Di., Do. und Fr.: 19-20 Uhr, Mi.: 16-18 Uhr Sa., So. und Feiertage: 10-12 Uhr und 16-18 Uhr Notfallpraxis für den Bereich Winterberg/Medebach/Hallenberg: MVZ in Schmallenberg Im Ohlen 31 · 57392 Schmallenberg · Tel. 02974 9689616 Kernsprechstunden: Mo., Di. und Do.: 19-20 Uhr, Mi. und Fr.: 16-17 Uhr St. Franziskus Hospital Winterberg Franziskusstr. 2-4 · 59955 Winterberg · Tel. 02981 821000 Kernsprechstunden: Sa., So. und Feiertage: 10-12 Uhr und 16-18 Uhr Wichtiger Hinweis: Zu diesen Kernsprechzeiten muss man sich nicht telefonisch anmelden. Es ist immer ein Arzt vor Ort. Außerhalb dieser Zeiten ist der notdiensthabende Arzt in Rufbereitschaft.Für Hausbesuche gilt die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes.

Einheitliche Dienstzeiten der Notfallpraxen des Ärztlichen Notdienstes Mo.,Di. und Do.: 18-22 Uhr, Mi. und Fr.: 13-22 Uhr Sa., So., Feiertags: 8-22 Uhr

Der Notdienst der Apotheken ist unter der kostenlosen ApothekenNotdiensthotline 0800 0022833 zu erfragen. (Kein Band – persönliche Beratung!)

Tierärztlicher Notdienst Der tierärztliche Notdienst ist unter der Telefon-Nummer der Haustierarztpraxis zu erfragen.

Wichtige Telefon-Nr. Notruf Polizei/Überfall Notruf Feuerwehr/ Rettungsdienste

110 112

Notfallfax für Gehörlose/ 0291 9020-1231 Ertaubte 0291 9994-24 Rufnr. der Polizeiwache OST, Brilon 02961 90200 Krankentransport HSK 0291 19222 Krankenhaus Brilon 02961 7800 Krankenhaus Winterberg 02981 802-0 (Alle Angaben ohne Gewähr)

Außerhalb der Dienstzeiten der Notfallpraxen und für medizinisch notwendige Hausbesuche im Bereitschaftsdienst ist die zentrale Notdienstrufnummer 116 117 zu kontaktieren. Augenärztlicher Notdienst/HNO Notdienst Der augenärztliche Notdienst und der HNO Notdienst für das Hochsauerland, Soest und Lippstadt ist unter Tel. 116 117 zu erfragen. Zahnärztlicher Notdienst (Notfallsprechstd. von 10-12 Uhr)

Beratung

Derzahnärztliche Notdienst für das Hochsauerland ist unter Tel. 0180 5986700 zu erfragen. Kinder- und Jugendärztlicher Notdienst Zentrale Kinder- und Jugendärztliche Notfallpraxis am Karolinen-Hospital Hüsten, Stolte Ley 9, Arnsberg, Tel. 02932 9521710; Sprechz. (ohne Voranmeld.): Mi. 16-19 Uhr;

APOCARE häusliche Krankenpflege e.V.

Sa., So., Feiertag 9.30-13 Uhr und 16-19 Uhr Notdienste Sanitätshäuser Sanitätshaus Kraft, Brilon – 24-Std.-Bereitschaft, Tel. 02961 9739-0 oder 0800 734244533 (Zentr. Notdienst) Sanitätshaus Löhr, Brilon – 24 Std.-Bereitschaft, Tel. 02961 96130

Beratungsstelle „Blickkontakt“, Brilon, Gar-


36 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Freie Plätze in der „Nähstube“ Brilon. In der Nähstube im Mehrgenerationenhaus Familienzentrum Leuchtturm Brilon e.V. sind montags Plätze frei. In der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr erstellen Teilnehmer/innen mit und ohne Vorkenntnisse individuelle Dinge

wie z. B. Taschen, Kissen oder Kleidung oder ändern und verschönern Vorhandenes. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro für vier Nachmittage. Um eine vorherige, verbindliche Anmeldung wird unter Tel. 02961 989501 gebeten.

In der Pfarrgemeinde Hildfeld haben auch in diesem Jahr die Kinder die Tradition des Klapperns aufrecht erhalten. Eine Gitarrengruppe hat den Kinder- und Jugendkreuzweg mitgestaltet. Der Pfarrgemeinderat bedankt sich hierfür ganz herzlich. Foto: privat

Der Imkerverein Brilon hat einen neuen Vorsitzenden: Andreas Göbel ist bei der Jahreshauptversammlung im Februar an die Spitze des Vereins gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Franz Scherl an, der 18 Jahre erster Vorsitzender des Vereins war. Seit 1974 hat er selbst Bienen und seit 1983 ist er Bienensachverständiger. Unter seiner Leitung wurden mehrere „Jungimkerlehrgänge“ durchgeführt. Das jüngste aktive Mitglied ist 13 Jahre und unter den 55 aktiven Mitgliedern sind sechs Frauen. Insgesamt werden vom Verein 400 Bienenvölker bewirtschaftet. Andreas Göbel aus Alme ist seit 2011 Mitglied im Verein und kleidet seit vier Jahren das Amt des Schriftführers. Seit über acht Jahren ist er nun Imker aus Leidenschaft und seit seiner Ausbildung zum Bienensachverständigen NRW in 2015 setzt er sich auch über die Vereinsgrenzen hinaus für die Gesundheit der Bienen ein. Die Mitglieder des Vereins treffen sich jeden zweiten Sonntag im Monat um 10.30 Uhr am Lehrbienenstand im Kurpark in Brilon. Wer Interesse hat, kann zu diesen Treffen einfach mal vorbeischauen. Foto: privat

Im März fand das Mannschafts-Pokalschießen des Kameradschafts- und Reservistenvereins Hallenberg in der Stadthalle statt. 14 Mannschaften hatten daran teilgenommen und um die ersten drei Platzierungen gekämpft. Im Mannschaftswettbewerb konnte sich die Herrenmannschaft des Schützenvereins „St. Hubertus“ Bromskirchen mit 450 Ringen den ersten Platz und gleichzeitig erneut den Wanderpokal sichern. Die Damenmannschaft des Schützenvereins „St. Hubertus“ Bromskirchen belegte mit 439 Ringen den zweiten Platz, gefolgt mit 435 Ringen die zweite Mannschaft der Reservistenkameradschaft Hesborn auf dem dritten Platz. Im Einzelwettbewerb lag der Schütze Frank Hofmeister (Bromskirchen) mit 48 Ringen auf dem ersten Platz. Ein spannendes Stechen um den zweiten Platz mit jeweils 47 Ringen ergab folgende Platzierungen: Zweiter Platz Dirk Schienbein (Bromskirchen), dritter Platz Sabrina Heinz (Bromskirchen). Neben dem Pokalschießen wurde das „Sauschießen“ angeboten. Ein Stechen für die ersten drei Platzierungen mit jeweils fünf geschossenen Säuen entschied: Erster Platz Sebastian Maurer (Hallenberg), zweiter Platz Nicolai Selizki (Hallenberg) und dritter Platz Franz-Josef Thiele (Hesborn). Den drei Erstplatzierten wurden Urkunden, Pokale und Präsentkörbe überreicht. Foto: privat

Offener Gesprächsabend für das Ehrenamt bei der Caritas Brilon

Austausch über Armut, Angst und Allgemeinwohl Brilon. Verunsicherung, Rechtfertigung, Selbstzweifel, Spaltung: Vieles löst die Debatte um Armut in Deutschland aus, vor allem viel hoch Emotionales. Die Debatte ist nicht neu, dennoch mit Blick auf die „Tafel“ in Essen wieder allgegenwärtig. Armut ist Thema in Deutschland. Es bewegt die Betroffenen. Und auch jene, die helfen wollen. Und das oftmals unentgeltlich, also ehrenamtlich. Die ehrenamtlich Engagierten in den Warenkörben und Kleiderkammern im Altkreis Brilon hatte der Vorstand des Caritasverbandes Brilon jetzt aus genanntem Anlass zu einem Offenen Gesprächsabend eingeladen. Rund 30 Engagierte der CaritasKonferenzen nebst hauptamtlichen Caritas-Mitarbeitern aus den Bereichen Allgemeine Soziale Beratung, Migration und Integration sowie Caritas-Koordination und Vertreter des Caritasrates waren der Einladung zum Austausch gefolgt. Initiiert und moderiert wurde das Gespräch von Heinz-Georg Eirund, Vorstand Caritasverband Brilon. Als mögliche Ziele des Treffens bot Heinz-Georg Eirund an: „Dass wir miteinander diskutieren, um sich unserem gemeinsamen Engagement zu versichern und ebenso Sicherheit in unserem Wirken sowohl nach innen als auch nach außen zu

erhalten. Vielleicht auch, um Korrekturen vorzunehmen. Auf jeden Fall aber, um Klarheit in unseren Positionen zu bekommen.“ Die Position der Caritas lautet konkret: Not sehen und helfen. Vorstand Eirund benannte in seinem einführenden Gesprächsimpuls noch einmal die Grundlagen caritativen Engagements, das sich zunächst aus dem Evangelium und darin aus den Werken der Barmherzigkeit ableitet. Dazu gehören unter anderem: Die Hungernden speisen. Die Nackten bekleiden. Die Fremden aufnehmen. Diese Grundsatzhaltung beim Helfen spiegelt sich sowohl in der Satzung als auch im Leitbild des Caritasverbandes Brilon wieder. Das Leitbild heißt: Dem Menschen dienen. „Als Caritas verstehen wir uns als Anwalt der Schwachen und Hilfebedürftigen. Wir werben für solidarisches Handeln und setzen uns für Gerechtigkeit ein“, konkretisierte Eirund auch mit Blick auf Staat und Gesellschaft. Vor dem Helfen werde auch nicht nach der Schuld, die zur persönlichen Lage eines Menschen geführt hat, gefragt, ebenso wenig wie die Lebensleistung eines einzelnen Menschen eine Kategorie für mehr oder weniger Hilfe darstelle. „Keinesfalls unterscheiden wir bei Menschen, die um Hilfe bitten,

welche Konfession sie haben, ob sie Landsleute sind oder aus einem anderen Land kommen“, betonte der Vorstand: „Entscheidend ist für uns die Hilfsbedürftigkeit.“ Gleichwohl gelte: Die Mittel werden gerecht an Berechtigte verteilt. In der sich anschließenden Diskussionsrunde zeigte sich in den Schilderungen der Engagierten, dass die Diskussion um Armut und Hilfe sich nicht allein auf Materielles beschränken dürfe. Als „gesellschaftliches Problem“ wurde ebenfalls die Einsamkeit benannt, die in materieller Armut durchaus ihre Wurzeln haben kann. Schlagworte sind: Mobilität und Teilhabechancen. Kleiderkammern und Warenkörbe würden von den Kunden auch als Orte der Begegnung genutzt. So wurde auch darüber diskutiert, in den Hilfeangeboten Kaffee anzubieten, was sich aktuell aufgrund der Raum- und Personalsituation aber als schwierig darstelle. Neben ihrem praktischen Engagement in den Kleiderkammern und Warenkörben sprachen die Teilnehmer auch offen über Aussagen und Haltungen, mit denen sie in ihrem Ehrenamt konfrontiert würden. „Undifferenzierte Vermischung“ und „generalisierende Stimmungsmache“ wurden genannt, wenn es um die Bewer-

tung der Verteilung von Gütern und Hilfen ginge. „Für Flüchtlinge spenden wir nichts“, lautete etwa eine Aussage bei der Sammelaktion „Ein-Teil-Mehr“ für die Warenkörbe. Auch von Motiven wie Angst und Neid würde die aktuelle Armuts-Diskussion getragen, mitunter sogar angeheizt. Zugleich halten die Spenden an, wie beispielsweise in der Kleiderkammer Olsberg-Bigge. „Viele Menschen geben gerne. Sie sagen auch nicht: Die einen bekommen was, aber die anderen nicht“, unterstrich eine ehrenamtliche Mitarbeiterin. Im Verlauf der Diskussion wurde auch die Politik ins Visier genommen, wobei die politischen Bemühungen um die Armutsbekämpfung in Deutschland die Ehrenamtlichen nicht nur irritierten, sondern auch echauffierten. Kein Praxisbezug, mangelnde Pietät, fehlende Augenhöhe und Menschlichkeit, so beschrieben einige Teilnehmer ihre Eindrücke nach den jüngsten medienwirksamen Aussagen mancher Mandatsträger. Auch herrschte offenkundige Skepsis in der Runde, ob auf den politischen Parketten existenzielle Fragen wie Armut und Gerechtigkeit wirklich sachlich-thematisch und lösungsorientiert im Sinne des Allgemeinwohls bearbeitet

werden. Es wurden Vorbehalte, sogar arges Unbehagen und Unmut über politisches Gebaren laut, dass einzelne Politiker wichtige Gesellschaftsthemen allein aus strategisch-egoistischem Kalkül regelrecht „okkupieren“ würden. Polit-Profilierung statt Problemlösung: definitiv die falsche Strategie, nach Meinung vieler Teilnehmer. „Wissen die Politiker überhaupt, was das Ehrenamt leistet“, wurde eine letzte, kritische Frage laut. Der Gesprächsabend für das Ehrenamt in der Caritas-Werkstatt Hinterm Gallberg zeigte sich am Ende als Auftakt, das Thema Armut und dessen Facetten weiter und noch verstärkter in den Blick zu nehmen. „Die Diskussion werden wir fortsetzen“, sagte Vorstand Heinz-Georg Eirund, auch um andere Institutionen, beispielsweise Politik und Verwaltung, Kirche und Gemeinden, sowie Perspektiven – auch die von Armut Betroffenen – zu hören. Info: Kleiderkammern und Warenkörbe: Im Altkreis Brilon sind rund 160 Ehrenamtliche in den Warenkörben in Brilon, Olsberg, Medebach und Winterberg sowie in den Kleiderkammern in Brilon, Olsberg-Bigge, Marsberg und in Winterberg aktiv. Weiter Infos unter www.caritas-brilon.de.


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Aktion „Saubere Landschaft“ Medebach. Wie in den letzten Jahren führt der Hegering Medebach auch in diesem Frühjahr wieder die Aktion „Saubere Landschaft“ durch. Los geht es am Samstag, den 14. April, um 9.30 Uhr am Betriebsgeländer der RLG (Kleinbahn

Medebach) in der Bahnhofstraße wo auch der Abschluss der Aktion stattfindet. Der Container steht auf dem Erdlager der Firma Klüppel in der Industriestraße (hinter dem Gelände der Firma Schmiedeler). Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Hunderennen der Strunzertaler Pfoten e.V. in Olsberg Olsberg. Am 13. Mai findet das zwölfte Hunderennen der Strunzertaler Pfoten e.V. zum zweiten Mal auf dem Vereinsgelände in Bigge statt. Hunde unterschiedlicher Größen und Rassen haben die Möglichkeit, sich hier gegeneinander zu messen. Starten können alle Hunde ab einem Alter von sechs Monaten, die gesund, geimpft und haftpflichtversichert sind. Die Hunde werden in vier Klassen, je nach Größe, eingeteilt und laufen einzeln unterschiedlich lange Strecken, die abgezäunt sind. Neu ist, es gibt eine Seniorenklasse für Hunde ab neun Jahren. Der Besitzer entscheidet selbst, ob der Hund als Senior läuft. Die Strecke für alle Senioren ist 50 m lang. Es gibt Mannschaftsläufe, bei denen sich die Teilnehmer willkürlich vor Ort zusammenschließen können. Jeder teilnehmende Hund bekommt eine Urkunde sowie ein

kleines Präsent. Die schnellsten drei Hunde in jeder Klasse erhalten einen Pokal, der schnellste Hund des Tages wird mit dem Wanderpokal ausgezeichnet. Ein Wechsel in eine andere Klasse ist am Tag des Hunderennens nicht möglich. Jeder Hund läuft zwei Mal, die bessere Zeit zählt. Gemessen wird mit einer elektronischen Zeitmessanlage. Gestartet wird um 10.30 Uhr, Einlass ist bereits ab 9.30 Uhr. Es gibt eine Tombola und für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Zwecks besserer Planung werden die Starter gebeten, sich online anzumelden. Anmeldungen sind auch am Tag des Events bis 10 Uhr möglich, jedoch wird hier ein Aufschlag erhoben. Anmeldeformular und weitere Infos gibt es unter www.strunzertaler-pfoten.de oder bei Martina Eickwinkel, Tel. 0160 6657570, und Katja Hoppe, Tel. 0151 57802108, ab 14 Uhr.

Treffpunkt für Männer 60+

37

Vortrag: Stress, Schlafstörungen und Burnout

Was uns belastet und wie wir damit umgehen können Hallenberg. Die Klage über zu viel Stress ist Bestandteil unserer Umgangssprache geworden. Wir machen sogar Stresstests bei Finanzinstituten. Schnell resümieren wir, das war zu viel Stress, wenn jemand erkrankt oder den Erwartungen nicht entspricht. Was steckt aber wirklich dahinter? Welche Belastungen setzen uns unter Stress und verursachen beispiels-

weise Schlafstörungen und führen praktische Methodik der progresschlimmstenfalls zu Depressionen siven Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson vorgestellt. und Burnout? Diese Frage greift Nadine Gebauer in ihrem Vortrag auf und informiert z. B. darüber, wie man sich in einer depressiven Phase selber helfen oder Nahestehenden Hilfe leisten kann. Neben dem theoretischen Input wird auch die

Die Veranstaltung findet am Montag, den 16. April, um 16.30 Uhr in der Cafeteria im Altbau des Caritas-Seniorenzentrum St. Josef statt. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Musikverein Alme „Die Original Almetaler“ durfte sich bei seinem großen Frühlingskonzert in der Gemeindehalle Alme über ein volles Haus freuen. Für eine tolle Eröffnung sorgten die Jungen und Mädchen der Bläserklasse der St. Ludgerus-Grundschule, die eine eigens hierfür komponierte Fanfare zum Besten gaben. Der Abend bot ein Konzert der ganz besonderen Art, da das Orchester bei einem äußerst abwechslungsreichen Programm von fünf verschiedenen Dirigenten geleitet wurde. Ihre Premiere am Dirigentenpult des Musikvereins Alme hatte dabei Christin Vogt, die mit dem phantastischen Tongemälde „Mount Everest“ das Konzert des großen Orchesters eröffnete. Im weiteren Verlauf nahmen die Musiker die Gäste mit auf eine Reise in 80 Tagen um die Welt. Otto M. Schwarz setzte die turbulente Geschichte von Jules Verne in ein spannendes Blasorchesterwerk um. Passend zur Musik präsentierten die Almetaler eine äußerst gelungene Medienpräsentation. Ebenfalls seine Dirigentenpremiere am Pult des Musikvereins Alme hatte der Schlagzeuger und amtierende Schützenkönig der St. Sebastian Schützen, Sebastian Vogt. Er entführte die Gäste in den amerikanischen Staat „Virginia“. Nach der Pause startete das Jugendorchester unter der Leitung von Volker Hammer mit dem „Fluch der Karibik“. Im Anschluss übergab der Oberst der St. Sebastian Schützenbruderschaft, Walter Scholz, eine Spende für das Jugendorchester des Musikvereins, die der Vorsitzende der Jugendabteilung Jannik Schulte dankbar entgegen nahm. Bei dem Stück „Clap your hands and stamp your feet“ klatschten und stampften die Zuhörer begeistert mit. Natürlich durften in dem Konzert aber auch klassische Märsche und böhmische Blasmusik nicht fehlen. Wie breit das musikalische Spektrum der Almer Musiker ist, zeigten sie auch im zweiten Konzertteil. Ob mit der Titelmelodie zu „Miss Marple“ oder dem Soundtrack zu „Robin Hood“ – es gelang den Musikerinnen und Musikern immer wieder, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Mit „Dem deutschen Jäger“ hatten die Almetaler ein besonderes Schmankerl für alle Freunde der Jagdmusik. Foto: privat

Neue Kurse der VHS Brilon

Bericht aus Berlin und vieles mehr: Im Januar war der Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg (3. v. li.) zu Gast bei der Vinzenzkonferenz Brilon. Foto: Vinzenskonferenz Brilon Brilon. Jeden letzten Donnerstag im Monat laden die Engagierten der Vinzenzkonferenz Brilon zu dem „Treffpunkt für Männer ab 60 Jahre“ ins katholische Pfarrheim ein. Bei jedem Treffen steht ein anderes Thema im Zentrum. Eine kleine Auswahl davon war bisher: ein Vortrag zum Thema „Vorbeugung und Sicherheit im Alter“ der Polizei, „Was kann das Alter der Jugend mitgeben und umgekehrt – ein generationsübergreifender Austausch“ mit Vertretern des Jugendparlaments, historischer Blick auf die „Wehranlagen der Stadt Brilon“ sowie im Luther-Jahr „500 Jahre Reformation“. Die Themen sind bewusst weit gefasst, um vorhandene Interessen abzudecken aber auch, um Neues zu entdecken. Der Treffpunkt richtet sich an Männer ab 60 Jahre und wird durchschnittlich von 30 Teilnehmern besucht.

„Damit wollen wir auch eine Möglichkeit anbieten, bewusst den Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand zu gestalten“, betont Manfred Dzaek, Vorsitzender der Vinzenzkonferenz Brilon. Beim nächsten Treffen am Donnerstag, den 26. April, besichtigen die Männer die Feuerwehrwache Brilon. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Gerätehaus. Im Mai wird dann an die Januar-Veranstaltung „Bericht aus Berlin“ mit Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg angeknüpft. Am Donnerstag, 24. Mai, wird Dirk Wiese (Mitglied im Bundestag) zwischen 15 und 17 Uhr bei der Vinzenzkonferenz im Pfarrheim Brilon zu Gast sein. Interessierte sind herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es bei Manfred Dzaek, Tel. 0176 21972546.

Brilon. Aktive Senioren: Computer-Club – PC, Tablet, Smartphone – Die VHS bietet einen offenen Treff zu aktuellen Fragen rund um den Computer, Internet, Tablet und das Smartphone an. Die Themen werden individuell abgesprochen oder bauen zum Teil auf den Inhalten der Computerkurse speziell für Senioren auf. Der Treff findet ab Mittwoch, den 11. April, an fünf Abenden jeweils von 17 bis 18.30 Uhr im EDV-Raum im Volksbank-Center statt. Aktuelles aus der Rentenversicherung Fachleute der Deutschen Rentenversicherung informieren an diesem Abend über aktuelle Änderungen und Neuerungen in der Rentenversicherung. Der Vortrag richtet sich nicht nur an die, die sich mit dem Thema Rente schon befasst haben, sondern ist für alle interessant, die sich über den aktuellen Rechtsstand informieren wollen. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 12. April, von 18.30 bis 20.45 Uhr im Briloner VHS-Haus statt. Die Veranstaltung ist entgeltfrei, zur besseren Planung wird jedoch um vorherige Anmeldung gebeten.

Schwimmen für Kinder – Aufbau- und Trainingskurs „Bronze“ Die VHS Brilon bietet einen Aufbau-Schwimmkurs für Kinder ab 5 Jahren an, die das „Bronze“-Abzeichen erlangen wollen. Ziel des Kurses ist es, Wassersicherheit zu gewinnen und weitere Schwimmtechniken zu erlernen und zu festigen. Der Kurs findet ab dem 14. April an zehn Samstagen jeweils von 12 bis 13 Uhr im Hoppecker Hallenbad statt.

Gong, Glocke, Zimbel, Monochord und Kristallschale fördern die innere Harmonie und setzen schöpferische Energie frei. Die Tiefenentspannung bietet eine Möglichkeit zur Selbsterfahrung; Verspannungen und Blockaden im körperlichen und seelischen Bereich werden positiv beeinflusst. Der Workshop findet am Donnerstag, den 19. April, von 18 bis 19.15 Uhr sowie von 19.45 bis 21.15 Uhr im Briloner VHS-Haus statt.

Tipps zur Gartengestaltung Der Kurs richtet sich an Interessierte, die aus ihrem Garten eine Wohlfühloase machen oder ihn mit neuen Ideen umgestalten wollen. Wie entwickle ich Ideen und ein stimmiges Gesamtkonzept? Mit welchen Tricks kann ich meinen Garten interessanter gestalten? Welche Vorgaben und Vorschriften muss ich beachten? Diese und weitere Fragen werden fachkundig beantwortet. Der Workshop findet am Samstag, den 21. April, von 9.30 bis 14.45 Uhr im Briloner VHS-Haus statt. Anmeldungen zu allen Kursen sind telefonisch unter 02961 6416, Meditative Klangreise Die meditativen Klänge der per E-Mail an brilon@vhs-bmo.de Klangschalen im Zusammenspiel sowie online unter www.vhs-bmo. mit weiteren Instrumenten wie de möglich. Karate-Kids Anfängerkurs Karate für Kinder ist eine ideale Art Kraft, Ausdauer und Gleichgewichtssinn zusammen mit anderen Kindern zu trainieren. Das Training fördert das Selbstbewusstsein, aber auch Respekt und Fairness im Umgang mit den Mitschülern. Trainiert werden Schlag- und Tritttechniken ohne Kontakt mit viel Platz für Spiel und Spaß. Der Kurs richtet sich an Kinder ab acht Jahren und findet ab dem 18. April an elf Mittwochen jeweils von 17 bis 17.45 Uhr im Briloner VHS-Haus statt.


38 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

Aktion Saubere Landschaft Medebach. Die SGV-Abteilung Medebach beteiligt sich am Samstag, den 14. April, an der vom Hegering Medebach veranstalteten Aktion Saubere Landschaft. Wer helfen möchte, sollte sich mit Arbeitshandschuhen und

Sammelgerät bewaffnet um 9.30 Uhr auf dem Betriebsgelände der RLG (Kleinbahn Medebach) in der Bahnhofstraße einfinden. Abschluss ist ebenfalls auf dem Betriebsgelände der RLG. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Yoga im DRK-Familienzentrum Thülen Thülen. Das DRK-Familienzentrum & Kindertageseinrichtung Thülen (Am Stemmel 10, 59929 Brilon-Thülen) bietet einen neuen Yoga Kurs an. Der Kurs startet am Mittwoch, den 25. April, von

7.30 bis 8.15 Uhr. Unter der Leitung von Birgit Vossel werden insgesamt zehn Termine stattfin- Als hätte die politische Hauptstadt für die Besuchergruppe aus dem Hochsauerlandkreis den. Der Kostenbeitrag beträgt 50 extra ihr bestes Kleid angezogen. Bei strahlend blauem Himmel erkundeten die Teilnehmer auf Einladung Euro. Anmeldungen werden unter des SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese den Reichstag und informierten sich über die aktuelle poTel. 02963 1226 angenommen. litische Lage. Auf der Tagesordnung der Gruppe aus dem Sauerland standen auch ein Besuch des Bundeswirtschaftsministeriums, des Reichstagsgebäudes mit Kuppelbesuch und des Willy-Brandt-Hauses mit Diskussion. Als weiterer Themenschwerpunkt der Reise stand die Geschichte Berlins auf dem Programm. Hier besuchte die Gruppe die Gedenkstätte an der Bernauer Straße und den Tränenpalast, die ehemalige Ausreisehalle der Grenzübergangsstelle Bahnhof Friedrichstraße in der zwischen 1961 und 1989 geteilten Stadt Berlin. Foto: privat

Sammeln für den guten Zweck

Aktion Rumpelkammer der Kolpingsfamilie Siedlinghausen. Die Aktion Rumpelkammer der Kolpingsfamilie Siedlinghausen findet am 20. und 21. April statt. Um Kosten einzusparen werden keine Handzettel und Säcke an die Haushalte verteilt. Die Säcke liegen ab sofort bei der Volksbank Bigge-Lenne, der Fleischerei Knieb, bei Fleischerei Kuhlmann, Bäckerei Hamich, Kräling 1000, MomentMal, Utes Getränkequelle und in der Pfarrkirche St. Johannes Evangelist aus. Gesammelt werden die gefüllten

Säcke am Freitag, den 20. Apri, von 18 bis 20 Uhr vor den Jugendräumen am Kolpinghaus und am Samstag, den 21. April, von 9 bis 11 Uhr an den Glascontainern in der Allenbergstraße und beim Rewe, vor den Jugendräumen am Kolpinghaus und am Altkleidercontainer in Altenfeld. Sollte jemand keine ,,Bringmöglichkeit“ haben, kann bei Norbert und Angelika Müller, Tel. 02983 1311 oder 0176 82746445, ein Abholtermin vereinbart werden.

Almer Sommerprogramm mit neuen Angeboten liegt vor Alme. Nach der sehr guten Resonanz auf das Sommerprogramm im Jahr 2017 mit Wanderungen und Radtouren legt die ALME AG jetzt ihr neues Programm für den Sommer 2018 vor. Ein abwechslungsreiches und attraktives Programm, das bereits im April startet, haben sich die Aktiven der ALME AG ausgedacht. Neben den geführten Wanderungen am frühen Abend oder auch mal sonntags oder an Fronleichnam am Nachmittag gibt es einiges Neues im Programm. Im Mai und im August wird zum ersten Mal ein „Walking to Heaven: Ein Spaziergang unter dem Himmel … Richtung Himmel“ mit der Gemeindereferentin Ute Stock angeboten. Diese 60-minütige Walking-Einheit mit nicht zu großen Steigungen wird an verschiedenen Haltepunkten des Weges rund um das bezaubernde Quellgebiet der Alme durch spirituelle Texte unterbrochen. Zum ersten Mal ist auch Kirsten Schodrock mit einer WildkräuterWanderung im Juli dabei. Spaß wird auch die Tour ins obere Almetal unter dem Motto „ Ein Rucksack voller Worte – Sauerländisch zum „Beömmeln“ mit Melanie Stratmann machen. Am Samstag, den 9. Juni, wird erstmals in Zusammenarbeit mit TK Moving, Büren-Weine, eine ca. eineinhalbstündige Segwaytour durch Alme angeboten. Hier erlebt man Alme und die nähere Umgebung auf eine besonders interessante Art.

Der Almer Familientreff bietet, neben den Wanderungen, in Kooperation mit dem Verkehrsverein, am Sonntag, den 17. Juni einen „Tierischen Nachmittag“ unter Regie von Beatrix Hardes an. Mit dabei sind der Esel Rambo, Kaninchen, Meerschweinchen und auch Hühner. Im vorliegenden Programm fehlen auch nicht die traditionellen Ortswanderungen des Verkehrsvereins am 1. Mai und 3. Oktober sowie die E-Bike- und Mountainbike-Touren. Übrigens, bereits am 19. April steht die erste E-Bike-Tour unter Leitung von Jürgen Adams auf dem Programm. Die Tour unter dem Motto „Steinreich – Wasserreich – Pest und Mittelalter“ geht zunächst Richtung Bleiwäsche – Aabachtalsperre – Bad Wünnenberg, dann zum Pestfriedhof bei Leiberg und weiter über Ringelstein zurück zum Almer Entenstall. Die Teilnahme an den Wanderund Radtouren der ALME AG ist kostenlos. Kostenpflichtige Veranstaltungen sind entsprechend gekennzeichnet. Programm-Flyer liegen in Alme in der Sparkasse, der Volksbank, Bäckerei Linnenweber, Eulenhof, Klön-Ecke, Gasthof Lahme, Almer Schlossmühle und im Getränkemarkt aus. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen unter www. alme-info.de, bei den Leitern der Angebote oder bei Wolfgang Kraft, Tel. 02964 529.

Vielfältige Möglichkeiten für gesellschaftliche Teilhabe Tag der offenen Tür im Josefsheim am Samstag, den 21. April Bigge. Eine gute Ausbildung ist die Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben, ein Arbeitsplatz die Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben – das gilt natürlich auch für Menschen mit Behinderung. Das Josefsheim Bigge bietet ihnen vielfältige Möglichkeiten: Ausbildung in mehr als 30 Berufen, individuelle Qualifizierung und behindertengerechte Arbeitsplätze in der Werkstatt für behinderte Menschen, differenzierte Wohnangebote für Menschen aller Altersgruppen, den ambulanten Dienst JOVITA, die Kita Sonnenschein und beglei- Der Orthopädie-Schuhmacher ist einer von mehr als 30 Ausbildungsbetende Fachdienste wie Sozialar- rufen im Josefsheim. Die gesamte Angebotspalette können die Besucher beim Tag der offenen Tür am 21. April kennenlernen. beiter oder einen Job-Coach. Foto: Britt Schilling Die ganze Palette der Angebote und Dienstleistungen können Inte- Behinderung aus ganz Deutsch- derzeit an einem Konzept zur Förressierte beim Tag der offenen Tür land absolvieren ihre Ausbildung derung sozialemotionaler Kompeam Samstag, den 21. April, von 10 im Josefsheim. Die Abschluss- tenzen gearbeitet, dass sich an bis 16 Uhr kennenlernen. Es gibt prüfung legen sie vor den zustän- junge Menschen mit Behinderung begleitete Führungen durch die digen Kammern ab. „In manchen in der Ausbildung richtet. Neun einzelnen Bereiche, die Besucher Berufen liegt unsere Vermitt- Partner aus sechs Ländern sind können das Josefsheim aber auch lungsquote über die vergange- daran beteiligt. Die Besucher können sich auauf eigene Faust kennenlernen. nen Jahre bei 100 Prozent“, sagt Die Mitarbeiter der Fachdienste Gerhard Freund. Der Orthopädie- ßerdem bei zwei Fachvorträgen stehen für individuelle Beratungs- Schuhmacher und der Werker in über das neue Bundesteilhabegespräche zur Verfügung. Ange- der Forstwirtschaft sind Beispiele gesetz (BTHG) informieren. Diese sprochen sind vor allem junge dafür. Freund hebt in diesem beginnen um 11 Uhr und um 14 Menschen mit Behinderung, die Zusammenhang die gute part- Uhr. Jeweils im Anschluss daran kurz vor dem Schulabschluss ste- nerschaftliche Zusammenarbeit bietet der Sozialdienst des Josefshen – und damit vor der wichtigen mit der Agentur für Arbeit her- heims einen Workshop zum BTHG Entscheidung, wie es beruflich vor. Das Josefsheim passt sein an. Im Josef-Prior-Saal gibt es die weitergehen soll – und ihre Ange- Ausbildungsangebot laufend der Möglichkeit, ein Mobilitätstraining Nachfrage des Arbeitsmarktes an. auszuprobieren und die Angebote hörigen. Ausbildung und Arbeit im In allen Berufen lernen die Aus- der Orthopädietechnik joREHA Josefsheim Bigge sind weit mehr zubildenden praxisnah an echten kennenzulernen. Die Kita Sonnenschein informiert über freie Plätze als das Erlernen und Ausüben Aufträgen. Die Werkstatt für behinderte und bietet Rundgänge durch die eines Berufs. „Oft brauchen Menschen mit Behinderung zusätz- Menschen hat rund 400 Beschäf- Einrichtung an. Auch Besichtiliche individuelle Förderung“, sagt tigte – nicht nur am Standort gungen der Josefs-Brauerei steGerhard Freund, Geschäftsführer Bigge. „Wir legen großen Wert hen auf dem Programm. des Josefsheims. „Diese leisten auf die enge Zusammenarbeit mit Weitere Informationen zum Prowir mit unseren Pädagogen, Psy- Unternehmen der Region“, betont chologen, Therapeuten, unserem Freund. So gibt es so genannte gramm gibt es im Internet auf Sozialdienst, Integrationsdienst ausgelagerte Arbeitsplätze in vie- www.josefsheim-bigge.de und auf der Facebook-Seite des Josefsund unserem Job-Coach. So kön- len regionalen Unternehmen. In nationalen und europäischen heims: facebook.com/josefsheim. nen wir jeden einzelnen Menschen bestmöglich qualifizieren und auf Projekten entwickelt das Josefs- Am Tag der offenen Tür stehen ein erfolgreiches Arbeitsleben vor- heim zusammen mit Partnern den Besuchern rund um das neue Konzepte der beruflichen Josefsheim kostenlose Parkplätze bereiten.“ Rund 220 Auszubildende mit Bildung. So wird zum Beispiel zur Verfügung.


DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

39

4 house & family

...mit uns in den Frühling 13-18 Uhr n o v n e ff o fs u a k r e v g Sonnta

Brilon Springstr. 1 - Tel. 02961 97971-0

Badewannen-Set

Preise ohne Deko & Zubehör

Hier wird gespart

750.-

64.98

immer tolle Angebote!

Matratze zu 70,-

GRATIS

BadewannenEinsatz im Wert von

16.99

TOP

GRATIS

Angebot Autositz Discovery SL

Kinderzimmer “Theo”

Gruppe 2/3 15 bis 36 kg ab ca. 4 - 12 Jahre

Kinderbett Wickelkommode Kleiderschrank

99.99

Kinderwagen “ABC-Design” Beim Kauf eines ABC-Design Viper4 oder Terano4 gibt es die Wickeltasche “Fashion” im Wert

Autositz-Organizer im Wert von

gratis dazu von 49,90 gratis dazu

9.99

GRATIS

Feldmann bietet Ihnen alles für die ersten Lebensjahre Ihres Kindes.

589.90 Tereno4

Von der Erstlingsausstattung wie Kinderwagen & Autositze und das komplette Babyzimmer, bis hin zu Baby- & Kleinkindbekleidung sowie Geschenkideen & Spielzeug für jedes Alter.

Sonntag 13-18 Uhr

629.90

Viper4

Große Auswahl - Fachberatung bei Kindersitzen u. Kinderwagen

Werksvorführung: Praktische Tipps - SUPER Angebote & Verkostung

Super Angebote

Zur Vorführung: Sonderpreise für diese Artikel Servierpfanne 28 cm mit Glasdeckel

Bratpfanne

Granitium / Edelstahlgriff

4,9 ltr. - 28 cm - hohe Form - ideal für den Backofen

Spiralschneider SPIRELLI & SPIRALFIX Möhren - Zucchini - Kartoffeln - Rettich - Rote Beete - Äpfel

Multizerkleinerer

99.99

Asia Juliennehobel

Vier in Eins

statt alles Gemüse stiften

zerkleinern, rühren, schleudern, frischhalten

statt

129.-

Transforma Trommelreibe mit 3 scharfen Lase Cut Trommeln für Obst und Gemüse aller Art, grob, fein, oder in Scheiben geschnitten

SpiralFix

der weltbekannte Spiralschneider

119.99

Bratpfanne Granitium m. Edelstahlgriff

Zur Vorführung:

ideal für den Backofen

statt

bei GEFU + Ballarini

...hochwertige Kristallgläser zu jedem Anlass

47.95

114.90

Hier wird gespart

3 tlg.

New Cottage - das klassisch weiße Porzellan

50%

115.

statt

99.95

45.90

18 tlg. 6 x Weißwein 6 x Rotwein 6 x Sekt

Becher-Set

reduziert

Steak-Teller

69.60 statt

Starter Set 2 Pers. 8 tlg. 2 Ess-Teller 27cm 2 Dessert-Teller 19cm 2 Kaffee-Becher 2 Schälchen statt 20

teilweise bis zu

2 x Wkiskybecher 1 x Karaffe Stopfen

Kelche-Set

79.99

39.95

Grillen - Pasta - Pizza - BBQ

Whisky-Set

32 cm

Super Angebote

+ Kochbuch gratis statt

74.99

69.60

“Grill Passion” Teller

Marie fleur - farbig dekoriertes Porzellan

Suppenschale groß

Starter Set 2 Pers. 8 tlg.

2 Stück

statt

49.80

29.90

2 Ess-Teller 27cm 2 Dessert-Teller 19cm 2 Kaffee-Becher 2 Schälchen statt

“Soup Passion” Schale

139.-

99.-

Spaghetti-Teller Lasagne-Teller

12 tlg. 6 x Whisky 6 x Longdrink

29.90

99.-

Spaghetti-Teller

Salat-Set 3tlg. Salatschale 32cm Salatbesteck statt

69.90

49.60

Lasagne-Teller

statt

34.90

29.90 statt

77.-

59.99

...wir sind Spezialisten rund ums Backen! Formen & Spezialformen für Kuchen aller Art Backbleche - Ausstechförmchen - Backwaagen Pinsel - Messer - Schüsseln - Schalen - Becher alles was man zum Backen, Dekorieren und Aufbewahren braucht. .

Feldmann 4 house & family 11.04.2018

Brilon Springstr. 1 02961 97971 -0

Mo.-Fr. 9.30 - 18.00

Sa. 9.00 -14.00


40 DIE Wochenzeitung

Nr. 14 – 11. April 2018

für Garten, Freizeit & Fahrrad Sonntag verkaufsoffen von 13-18 Uhr

8 Uhr

Sonntag 13 - 1

E-Bikes & Fahrräder testen u. unverbindlich probefahren

BULLS

Sonntag 15. April 13-18 Uhr / Feldmann Parkplatz an den Bahnhofs-Arkaden

PEGASUS

BULLS Copperhead 3 LT 29 MTB

BULLS Sharptail 2 disc 27,5

BULLS Sharptail 24 street

Lytro 34 Boost RL-R Air Federgabel

599,95

statt

AKTIONSPREIS

kes MTB & Elektro Bi - & E-Bikes Kinder-, Trekking ekkingräder MTB-E-Bikes, Tr en E-Bikes Trekking- & Tour ektro Bikes Tourenräder & El

24” Mädchen- u. Knaben Rad kompl. Straßenausstattung mit Nabendynamo

...jetzt noch mehr Spaß beim Fahren!

499,95

Shimano Deore XT

statt

549,95

449,-

1.299,Der perfekte Sitz mit angepasstem Sattel Sitzknochenvermessung von geschultem Personal

BULLS Mountainbikes Qualität in allen Preislagen

2.199,-

Bosch Performance Line Powerpack Shimano Deore RD-M592-2SGS

n ech

statt

3.399,-

2.999,-

optimale Kraftübertragung bei bequemen Sitzkomfort

mi

1.799,-

tB

cht Bos

Ergowave Performance CX Motor 500Wh Power-Akku Shimano XT 10-Gang Kettenschaltung,

CX Motor 500Wh

mo tor

statt

KTM “Cento 10 CX 5” 28”

BULLS E-MTB SIX50 E1CX

Mittel-Tretlagermotor hydraulische Scheibenbremsen ik

osc h

Katarga E LT2 27” E-Bike

Kommen Sie zu uns wir beraten Sie gern...

Ergolux

statt

KATARGA - “Der Einsteiger” mit Bosch-Technik

2.699,-

2.399,-

...jetzt mit uns in den Frühling g ROBOTER Vorfüh14r-un 17 Uhr Sonntag von

Wolf Akku Rasenmäher 34cm Schnittbreite bis 250 m² einschl. Fangsack 72V LI-ION Power 34M

339.-

Made in Switzerland INNOVATION & QUALITÄT

Rasenroboter Seit über 20 Jahren gehört Robomow zu den führenden Marken für Mähroboter und wurde als bester Mäher in vielen Tests in ganz Europa ausgezeichnet

von Beratunguten Fachle s bei un

AMBIENTE XXL der Sonnenschirm der Extraklasse In den Größen bis O / 5,00 mtr. sowie 4,50 x 3,50 und 4,00 x 4,00 mtr. Perfekt für privat fekt für die Gastronomie perfekt Wir erstellen Ihnen auf Wunsch ein detailliertes Angebot mit einem Grundrissplan.

“Exclusiv” Konfektions-Strandkörbe

Wolf Benzin Rasenmäher Wolf Vertikutierer 46cm Schnittbreite m. Radantrieb 1200 Watt - 30 cm Breite mit Fangsack

einschl. Fangsack

KTM E-Bike Spitzenmodell der Premium Klasse

Der neue 3-Stufensattel - erhöhtes Heck für perfekten Halt - optimale Druckentlastung durch die tieferliegende Sattelnase

Elektro

Wir stellen Ihnen den Strandkorb ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Die Farbe, die Ausstattung, das Material, die Bezüge sowie mit diversem Zubehör.

Lassen Sie sich von uns beraten!

VS 302E

4600 A

“Classic” Halblieger Ostsee 2-Sitzer in onix Kunststoffgeflecht mit herausnehmbaren Kissen - Bistrotisch verstellbaren Fußstützen - Nackenrollen und viele weitere Extras

95.349....Grillgeräte und Zubehör für jeden Anspruch

statt

2.479,jetzt

Holzkohle, Gas oder Elektro

Smoker ab das Original

999,-

2.329,-

... mehr als 30 Strandkörbe verschiedener Hersteller Halblieger - Vollieger - XL Modelle mit spezieller Ausstattung und Stoffdessins Zu allen Strandkörben können Sie atmungsaktive Schutzhüllen bekommen

Holzkohle- u. Gasgrills

Holzkohle-, Gas& Elektrogrills

Gasgrills Outdoorküchen

& rivat e für p tronomi s Ga

Holzkohle & Briketts - Anzündkamine - Kohlezangen - Pizza-Steine - Pizza-Schaufeln - Pfannen Handschuhe - Grillbürsten - Schürzen - Lochbleche - Grillplatten - Fisch- & Rip-Racks - Bücher - Aromaspäne

Brilon Papestr. 28 02961 9753 - 0

Mo.-Fr. 9.30 - 18.00

Sa. 9.00 -14.00

Briloner Anzeiger Ausgabe vom 11.04.2018 Nr.14  

Brilon-Totallokal.de

Briloner Anzeiger Ausgabe vom 11.04.2018 Nr.14  

Brilon-Totallokal.de