Page 1

Briloner Schützenfest und Schnadezug 2018:

„Informationen + Schnadekarte“


Programm / Ablaufplan Schützenfest 2018: Festmusik „Die Hochsauerländer“ Musikverein Hoppecke und das Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Brilon. Zu den Festzügen spielen zusätzlich: das Blasorchester Brilon, das Jugendblasorchester Brilon, das Historische Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Brilon und das Tambourkorps „Unitas Scharfenberg“. Während des Festzuges spielen auf dem Marktplatz die Ehemaligen des „Tambourkops Unitas Scharfenberg“ zur Unterhaltung der Gäste auf, um das Warten auf den großen Festzug zu verkürzen. Zu den Tanzabenden am Samstag und Dienstag ergänzt die Tanz- und Partyband „Amadeus” die Festkapelle. Die Teilnahme an den Festzügen, dem Schützenhochamt und der Prozession ist eine Ehrenpflicht. Standorte der Kompanien: Ehrenkompanie: Gaststätte Jägerhof, Am Markt 1. Kompanie (Derkeres Quartal) Gaststätte Ratsschänke, Petrusstraße 2. Kompanie (Niederes Quartal) Gasthof Zum Törchen, Niedere Mauer 3. Kompanie (Oberes Quartal) Haus Schröder, Steinweg 4. Kompanie (Kreuziger Quartal) Gaststätte Stadtschenke, Friedrichstraße Die Schützenbrüder treten in weißen Hosen und mit Schützenhut an und werden zu den Festzügen von den Standorten der Kompanien abgeholt. Mitglieder und Inhaberinnen von Damenkarten haben an allen Tagen freien Eintritt Im Rahmen des Schützenfestes verweisen wir ganz besonders auf die Jugendschutz-bestimmungen sowie auf das Nichtraucherschutzgesetz. Eintritt: Samstagabend 4,50 € Sonntag und Dienstagabend 3,50 € Eintritt auf den Schützenhof zum Vogelschießen 1,00 € Wir bitten die Briloner Bevölkerung herzlich, ihre Häuser zu beflaggen.


Samstag, 23. Juni 2018 12.50 Uhr großes Glockengeläut aller Briloner Kirchenglocken zur Eröffnung des Schützenfestes 13.15 Uhr Antreten des Vorstandes auf dem Marktplatz, Abholen der Fahnen, Darbringung der Ständchen, Abholen und Aufsetzen des Schützenvogels 20.00 Uhr Konzert 20.45 Uhr Ehrung von Vorstandsmitgliedern und der Jubelkönigspaare Georg Löhr und Rita-Maria Janssen (25 Jahre), So wie das Doppeljubiläumspaar Josef und Lucie Rüther (40 und 60 Jahre), Willi † und Rita Frigger (50 Jahre), Im Anschluss an die Ehrung Tanz und geselliges Beisammensein

Sonntag, 24. Juni 2018 8.45 Uhr Antreten der Schützen auf dem Marktplatz, Abholen der Fahnen, des Schützenkönigs, des Major und des Bürgermeisters zur Teilnahme am Festhochamt um 9.00 Uhr, anschl. Schützenprozession 14.45 Uhr Antreten der Schützen an den Standorten – Marsch zum Marktplatz. 15.00 Uhr Beginn des großen Festzuges, Abholen der Fahnen, des Major, des Bürgermeisters am Rathaus und des Königspaares Thomas und Marion Fiedler mit ihrem Hofstaat aus der Thursoer Straße 18. Anschließend Parade auf dem Marktplatz, Einmarsch in die Schützenhalle. Im Anschluss erfolgt die Ehrung verdienter Vorstandsmitglieder durch den Kreisschützenbund-Brilon 21.00 Uhr Königstanz, Polonäse, anschl. Tanz und geselliges Beisammensein

Montag, 25. Juni 2018 Alle Schnadebrüder versammeln sich pünktlich um 06.30 Uhr mit einem Blumenstrauß am Hut auf dem Marktplatz vor dem festlich geschmückten Rathaus. Nach der Eröffnungszeremonie setzt sich der Schnadezug um etwa 07.15 Uhr vom Marktplatz über die Strackestraße hinaus in Marsch. Gegen 11.00 Uhr wird der Frühstücksplatz „An den Pöten“ erreicht. Nach etwa zweistündiger Rast setzt sich der Schnadezug gegen 13.00 Uhr wieder in Bewegung. Der Lagerplatz „An der Horst“, wird gegen 15.45 Uhr erreicht. Von dort wird gegen 19.00 Uhr der Rückmarsch angetreten. Am Feuerwehr Gerätehaus hält der Schnadezug etwa 15 Minuten zum Sammeln und Aufschließen. Unter dem nun einsetzenden Geläut sämtlicher Kirchenglocken erfolgt gegen 20.00 Uhr der feierliche Einzug in die Stadt.


Dienstag, 26. Juni 2018 8.15 Uhr Antreten der Schützen auf dem Marktplatz, Abholen der Fahnen, des Schützenkönigs, des Major und des Bürgermeisters zur Teilnahme an der hl. Messe für die verstorbenen Schützenbrüder um 8.30 Uhr. Danach Abmarsch zum Ehrenmal, dort Totenehrung und Kranzniederlegung. Nach dem Einmarsch in die Schützenhalle werden langjährige Schützenbrüder geehrt.Im Anschluss an die Ehrungen laden wir zum gemeinsamen Schützenfrühstück ein. Gegen 11.15 Uhr Ausmarsch zum Vogelschießen In der Schützenhalle wird während des Vogelschießens ein Konzert der Hochsauerländer und des Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Brilon stattfinden. Auf dem Schützenplatz spielt das Jugendblasorchester Brilon. Gegen 15.15 Uhr Verabschiedung des scheidenden Königspaares und Proklamation des neuen Königspaares sowie der Prämienschützen. 18.00 Uhr wie Sonntagnachmittag 14.45 Uhr 21.00 Uhr Königstanz des neuen Königspaares, Polonäse, anschl. Tanz und geselliges Beisammensein

Damenkarten sind auch bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten (Bahnhofstraße 18), der Sparkasse Hochsauerland (Am Markt 4) und dem Getränkegroßhandel Peter Bergmann (Ostring 6) erhältlich! Eintrittskarten, Holzgewehre, Fahnen, alte Schnadeorden etc. können am Samstag, 23.06.2018 von 09.30 - 11.30 Uhr im Kassenhäuschen der Schützenhalle erworben werden! Ganz besonders laden wir zu folgenden Festhöhepunkten ein: zum Festhochamt und zur Schützenprozession am Sonntag, zur Hl. Messe für die verstorbenen Schützenbrüder und der anschließenden Totenehrung vor dem Kriegerdenkmal am Dienstag!

Wir weisen darauf hin, dass von allen Festaktivitäten Bild- und Videoaufnahmen gemacht werden!


Zeitplan / Ablaufplan Schnade 2018: ~ 6.30 Uhr

Antreten auf dem Marktplatz, anschließend Eröffnungszeremonie

~ 7.25 Uhr

Abmarsch

~ 8.50 Uhr

Ankunft am Windsberg, Verlesung des ersten Rezesses

~ 10.10 Uhr

Ankunft an den Schneebäumen, Verlesung des zweiten Rezesses

~ 11.00 Uhr

Ankunft auf dem Frühstücksplatz

~ 13.00 Uhr

Abmarsch vom Frühstücksplatz

~ 13.20 Uhr

Ankunft an der Glockenbuche, Verlesung des dritten Rezesses

~ 14.45 Uhr

Ankunft auf dem Lagerplatz

~ 19.00 Uhr

Abmarsch vom Lagerplatz

~ 20.15 Uhr

Ankunft am Feuerwehrgerätehaus, Sammeln und Aufschließen

~ 20.35 Uhr

Dreimalige Umrundung des Petruskumps

~ 21.15 Uhr

Ende des Schnadezuges

Entfernungen: Marktplatz – Frühstücksplatz

13,6 km

Frühstücksplatz – Lagerplatz

5,9 km

Lagerplatz – Marktplatz

6,7 km

Gesamtstrecke

26,2 km


Altenbürener Schnade

B516

16

Nr.11

Glockenbuche

K5

7

Nr.10

B480 14

18

Nr.9

Frühstücksplatz Nr.12

Scharfenberg

9

20

Nr.8

K5

12

Lagerplatz

K5 7

Nr.13 Nr.7

10

Nr.14

Schneebäume

Nr.6

Rixen

22

Nr.15

8

Nr.5

<<

<<

Nr.16 6

Windsberg

Nr.18

24

<< <<

26

Nr.4

Brilon

Nr.17

K 57 4

Nr.3

Nr.2

2

Altenbüren

Nr.1 Nr.19

B7

Hauptgrenzsteine G DRK ! (

Haltestelle Parkplatz

Antfeld 25

K

15

<< 0

Fußweg mit KM Gemarkungsgrenze Gefälle/Steigung 0,25

0,5

Petersborn Km 1

© Geobasisdaten: BezReg-Köln GEObasis.nrw

©

GeoService des Hochsauerlandkreises


Programm Schnade 2018: Verkehrsregelung Um die Sicherheit der Schnadegänger zu gewährleisten, treten am Schnadetag verschiedene verkehrsregelnde Maßnahmen in Kraft. So sind an der B 7 zwischen Brilon und Altenbüren und an der K 57 zwischen Altenbüren und Scharfenberg tagsüber kurzfristige Geschwindigkeitsbegrenzungen und Sperrungen notwendig. Das gleiche gilt während des abendlichen Rückweges für die Straße von den Aamühlen bis zum Rixener Kreuz. Da der Lagerplatz nur über schmale Wirtschaftswege erreichbar ist, wird für den Schnadetag eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Die Anfahrt erfolgt ausschließlich von Rixen aus, die Abfahrt nur in Richtung Sportplatz Scharfenberg. Die Stadt Brilon bittet alle Verkehrsteilnehmer, die Beschilderung anlässlich des Schnadezuges zu beachten. Busverkehr Ab 10.00 Uhr morgens fahren Sonderbusse der RLG vom Marktplatz in Richtung Frühstücksplatz. Zu diesem Zweck wird auf dem Marktplatz gegenüber von Haus Hövener eigens eine Schnade-Haltestelle eingerichtet. Die Busse können den Frühstücksplatz jedoch nicht direkt anfahren, sondern halten in ca. 1,6 km Entfernung. Der Briloner Bürgerbus bietet jedoch einen Shuttleverkehr zwischen dieser Haltestelle und dem Frühstücksplatz an. Rückfahrten sind bis ca. 12.00 Uhr ebenfalls möglich. Ab ca. 12.30 Uhr fahren die Busse vom Marktplatz nicht mehr zum Frühstücksplatz, sondern zum Lagerplatz. Dort werden zwei Haltestellen eingerichtet: eine ausschließlich für den Ausstieg in ca. 450 m Entfernung zum Lagerplatz und eine weitere für den Einstieg (d.h. die Rückfahrten nach Brilon) am Ortsrand von Rixen. Die Rückfahrten nach Brilon erfolgen laufend bis mindestens 20.00 Uhr. Der Fahrpreis pro Person und Fahrt beträgt 3,00 €. Die Bushaltestellen Brilon-Markt werden zudem von Sonntag, 24. Juni bis Dienstag, 26. Juni in die Strackestraße verlegt. Parkmöglichkeiten Am Frühstücksplatz stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Alle Zufahrten dorthin sind abgesperrt und dürfen nur von Dienst- und Versorgungsfahrzeugen mit Sondergenehmigung der Stadt Brilon passiert werden. Auch der Lagerplatz darf nur von Dienst- und Versorgungsfahrzeugen mit Sondergenehmigung der Stadt Brilon angefahren werden. Als Parkplatz steht eine etwa 450 m südlich des Lagerplatzes gelegene Wiese zur Verfügung. Auch Taxen können nur bis zu dieser Wiese


fahren. Trotz dieser Parkmöglichkeiten bittet die Stadt Brilon darum, die eigenen Fahrzeuge möglichst zuhause zu lassen und stattdessen den Service der RLG zu nutzen. Hansestand Die Stadt Brilon und der Hanse-Förderverein sind auf dem Lagerplatz mit einem eigenen Stand vertreten. Dort wird den Schnadegästen frischer Kaffee angeboten und es besteht die Gelegenheit, sich über die anstehenden Internationalen Hansetage 2020 zu informieren. Abfallentsorgung Entlang der gesamten Schnadestrecke werden in kurzen Abständen Abfallsäcke bereitgestellt. Die Stadt Brilon appelliert an alle Schnadegänger, den unterwegs anfallenden Abfall nicht achtlos in der Landschaft zu entsorgen, sondern diese Abfallsäcke auch zu nutzen. Hundeverbot Das Mitführen von Hunden beim Schnadezug ist nicht gestattet. Planwagen Die am Schnadezug teilnehmenden Planwagen müssen vorher bei der Stadt Brilon angemeldet werden. Anmeldungen sind noch bis Freitag, den 22. Juni möglich. Die Planwagen treffen sich morgens auf dem vorderen Schulhof der Grundschule St. Engelbert. Sanitätsdienst Die Briloner Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes übernimmt auch in diesem Jahr die sanitäts-dienstliche Betreuung des Schnadezuges. Auf dem Frühstücksplatz, dem Lagerplatz und entlang der gesamten Schnadestrecke wird sie an 19 Stellen mit Helfern präsent sein, um im – hoffentlich nicht eintretenden – Notfall schnelle Hilfe leisten zu können. Zur besseren Auffindbarkeit sind die Sanitätsstellen von 1 bis 19 durchnummeriert. Die Sanitätsstellen mit ihrer jeweiligen Nummer sind auch im aktuellen Schnadeflyer eingezeichnet. Schnadeflyer Es sind noch Exemplare des Schnadeflyers erhältlich. Sie liegen im Rathaus, im Amtshaus, bei der BWT, in den Geschäftsstellen der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und (am Schützenfest-wochenende) in der Briloner Schützenhalle zur Mitnahme bereit.


Briloner Schützenfest und Schnadezug 2018  

Brilon-Totallokal.de

Briloner Schützenfest und Schnadezug 2018  

Brilon-Totallokal.de