Page 43

1 Drei erste Lieder

5 , 5qqw

A 1

2

ÈA @

B

102        

*

fÈ @

67

F543210

ÈG @      

1

Heu-te spie-le ich drei Lie-der.

       

3210

J. S.

543210

      

Ich und du, Müllers Kuh, Müllers E - sel, der bist du!

Èe @      

2

      

C 11 2

Èf @





Hier



kommt ein





neu - er



Ton!





Hört

mal,





ich

spiel





ihn schon!

© 2016 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

Mehrere Töne im Stück, 6

2 Die Schnecke

Sehr langsam

1

fA G b 

Lang

2

fe b 

-

sam,

lang

-

sam

J. S.

kommt

œ

die

œ

Schne - cke

œ

œ

© 2016 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

an!

3 Schwalben 1

AG b œ

fe b œ 1

2

œ 2

œ

œ

œ

œ

œ

3,

1

2

3

œ

œ

œ

œ

Schwal - ben

œ

œ

œ

œ

flie - gen

œ

hier

œ

œ

œ

J. S.

vor - bei.

© 2016 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden * Lehrerhinweis: Die Tonartvorzeichnung wird bereits hier eingeführt, kann aber von den Kindern ignoriert werden. Sie ist wichtig, wenn beispielsweise weiter fortgeschrittene Instrumentalisten mit den Anfängern zusammenspielen.

Breitkopf EB 8925

Variante (F-Dur) Variante (F-Dur)

Oboe 1–3 (Variante)

Profile for Breitkopf & Härtel

EB 8925 - Sommerfeld, Addizio - Oboe  

EB 8925 - Sommerfeld, Addizio - Oboe  

Profile for breitkopf