Page 1

Breitkopf & Härtel Pädagogik

Eine Auswahl & Neuheiten

2018


Bläser 

Addizio! Jörg Sommerfeld

Bläserklassen, Gruppen und Ensembles anders unterrichten Addizio! ist ein neuartiges Konzept für den Bläserunterricht. Die 49 durchgängig mehrstimmigen Spielsätze, vom Saxophonisten und Pädagogen Jörg Sommerfeld erfolgreich in der Praxis erprobt, sind für die Altersstufen der 2. bis 6. Klasse ideal geeignet. Ganz gleich, ob im Gruppenunterricht oder in einer Bläserklasse, in Musikvereinen, Blasorchestern oder Musikschulen: nach einer kurzen Impulsphase kann mit Addizio! eine Schülergruppe wie ein Ensemble geleitet werden. Speziell für Bläserklassen ist Addizio! eine echte Alternative zu bereits bekannten Konzepten.

2

Auf www.addizio.de finden Sie nähere Informationen, Audiotracks und Zusatzmaterialien wie weitere Stimmen zur Binnendifferenzierung bietet und Dateivorlagen für eigene Arrangements. Audiodemos und Lehrervideos.

BV 449  49,90 € Lehrerhandbuch 180 Seiten mit CD-ROM EB 8858– EB 8865  je 14,90 € bzw. 15,90 € Schülerausgaben für Flöte, Klarinette, Altsaxophon, Tenorsaxophon, Horn, Trompete/Euphonium, Posaune/ Euphonium/Bariton/Tenorhorn, Tuba EB 8925– EB 8926 NEU  je 14,90 € Schülerausgaben für Oboe, Fagott

praxiserprobt | bewährt neue Webseite

www.addizio.de


Bläser  Titel Blockflöte II-U1

rweist sich Instrument,

und das dagogischen öte & ,

können innbringend al deckt om Mittelcht einen on. Es ist ckflöte ogressiven e Lehrer als nterricht.

Seite 1

14.08.2008

10:59

Seite 1

Schule für die Sopran-Blockflöte von Irmhild Beutler und Sylvia C. Rosin

Sehr leichte Weihnachts- und Winterlieder mit 2 – 4 Tönen für die Sopran-Blockflöte

von

Irmhild Beutler Sylvia Corinna Rosin

EB 8762 Heft 2 EB 8761

Breitkopf

PÄDAGOGIK

Breitkopf PÄDAGOGIK

Irmhild Beutler & Sylvia Corinna Rosin

Irmhild Beutler & Sylvia Corinna Rosin

BlockflötenSpiel

Advent, Advent!

Wir flöten QUER!

Schule für die Sopran-Blockflöte

Sehr leichte Weihnachts- und Winterlieder mit 2–4 Tönen

Die Flötenschule für den frühen Anfang in der Gruppe

für Sopran-Blockflöte EB 8762  14,90 €

Heft 1 & 2 EB 8828 & EB 8829  je 15,90 €

für Querflöte EB 8826  14,90 €

Lehrerkommentar mit CD-ROM BV 395  29,90 €

auch erhältlich:

Lernspiele und Anregungen mit CD-ROM BV 401  19,90 €

Heft 1 EB 8760  16,90 € Heft 2 EB 8761  18,90 € auch erhältlich:

Kraut & Rüben & Samtpfoten-Swing Spielbuch 1 & 2 für die Sopran-Blockflöte EB 8815  16,90 €  EB 8816  18,90 €

Sandra Engelhardt

Advent, Advent! für Violine EB 8827  14,90 € BLOWI N ´ WINDS D a s f l e x i b l e B l ä s e r- E n s e m b l e BLOWI N ´ WINDS

T h e F l e x i b l e Wi n d E n s e m b l e

D a s f l e x i b l e B l ä s e r- E n s e m b l e BLOWI N ´ WINDS

T h e F l e x i b l e Wi n d E n s e m b l e

D a s f l e x i b l e B l ä s e r- E n s e m b l e

Foto: Michel Roy

Matthias Maute (*1963) hat sich als Blockflötenvirtuose, Pädagoge und Komponist einen Namen gemacht. 1990 gewann er den 1. Preis beim Wettbewerb für alte Musik in Brügge/Belgien, 1994 den Kammermusikwettbewerb des Niederländischen Impressariats. Mit dem von ihm gegründeten Ensemble CAPRICE und als Mitglied von REBEL konzertiert er vielfach in Europa, den USA und Kanada. Die Improvisation spielt zunehmend eine Rolle in seinen Konzertprogrammen. Matthias Maute hat zahlreiche CDs veröffentlicht. Seine eigenen Werke sind stilistisch vielfältig. Sie basieren sowohl auf historischen Kompositionstechniken als auch auf zeitgenössischen Konzeptionen und beziehen dabei den Einsatz der elektronisch verstärkten Blockflöte ein. Matthias Maute unterrichtet Blockflöte und Kammermusik an der Musikhochschule der McGill University Montréal/Abteilung Alte Musik. Seine pädagogische Arbeit betont den kreativen Umgang mit Musik: Improvisation

Formen und Stile durch die Jahrhunderte ● ● ● ●

Modelle Methodik Theorie Übungen

Colors & Moods

Heft 1

&

Blockflöte Improvisation

T h e F l e x i b l e Wi n d E n s e m b l e

Sandra Engelhardt

Matthias Maute

Matthias Maute · Blockflöte & Improvisation

hkeiten wird

d Schüler und mit net sich ockflöten ondern auch urch ihre

13:49 Uhr

Umschlag.qxp

te

ment

09.11.2005

1

Down By The Riverside The Entertainer

3

1

Down By The Riverside The Entertainer

1

Down By The Riverside The Entertainer

Q U E R F L Ö T E Breitkopf

PÄDAGOGIK

r rnative Mit alte stimme Klavier rnative With Alte Part Piano

und Komposition. Fächerübergreifende Projektarbeit besitzt dabei einen großen Stellenwert.

Breitkopf & Härtel Kammermusik-Bibliothek 2282

Breitkopf

PÄDAGOGIK

gen“ on ilen

Breitkopf & Härtel Kammermusik-Bibliothek 2282

Breitkopf

PÄDAGOGIK

Stimmungsvolle Stücke mit farbenreichen Playalongs

tionen nd

ovisation erricht

Breitkopf & Härtel Kammermusik-Bibliothek 2282

Impressive Pieces with Colourful Playalongs

sationsÜbungsrn aller

werk

Breitkopf ISBN 978-3-7651-0375-9

PÄDAGOGIK

9 783765 103759

Breitkopf & Härtel

BV 375

Edition Breitkopf 8891

Peter Sebastian

Blowin’ Winds

Matthias Maute

Sandra Engelhardt

Blockflöte & Improvisation

Colors & Moods

Das flexible Bläser-Ensemble

Formen und Stile durch die Jahrhunderte

Stimmungsvolle Stücke für 1–2 Flöten mit farbenreichen Play-alongs sowie alternativer Klavierstimme

Heft 1: Down by the Riverside | The Entertainer KM 2282  25,90 €

Textband: Modelle | Methodik | Theorie | Übungen BV 375  26,90 € Notenteil: Spielen | Improvisieren (mit CD) EB 8750  25,90 €

3 Hefte mit CD EB 8891– EB 8893  je 18,90 €

Heft 2: Greensleeves | Loch Lomond KM 2283  25,90 € Heft 3: Capri-Fischer | Kriminal-Tango KM 2284  25,90 €


Tasteninstrumente 

ISMN 979-0-004-18512-4

Piano Tranquillo Piano Vivace

Projekt1_Layout 1 29.06.2016 14:24 Seite 1

40 Stücke ohne Oktaven 40 Pieces without Octaves

Barbara Arens

more

15 Relaxing Pieces

15 Sunny Pieces

Piano Tranquillo Piano Vivace neu

15 Sunny Pieces

15 Relaxing Pieces

Projekt1_Layout 1 29.06.2016 14:24 Seite 1

EB 8889

9 790004 185124

Barbara Arens

Friedrich Grossnick

ttelschwere Kl b is m i a hte Intermediate Pia vierst n o P üc to l e ic iec ke 19 9 Easy es 1 Edition Breitkopf 8889

DV 32153

Barbara Arens

Edition Breitkopf 8987

Edition Breitkopf 8889

Barbara Arens

Barbara Arens

Friedrich Grossnick

Small Hand Piano

Piano Vivace – Piano Tranquillo

More Catchy Tunes

40 Stücke ohne Oktaven

15 Sunny Pieces – 15 Relaxing Pieces

19 leichte bis mittelschwere Klavierstücke

EB 8889  17,90 €

DV 32153  14,90 €

Piano Misterioso

auch erhältlich:

auch erhältlich:

28 magisch leichte Stücke EB 8883  16,90 €

Piano Exotico

EB 8987  19,90 € auch erhältlich:

mands of everyday life by making c, meditative moods and are good he pieces in this book arose from possibilities of the piano as well: on, mourning, anger and ecstasy, n the musical text, along with the that infuse more spirit into one’s ying can also be a motivation to

h

Barbara Arens

Edition Breitkopf 8889

Small Hand Piano

Ausgleich zu den Anforderungen besinnliche Stimmungen entstehen diesem Ansatz heraus entstand ein werden die vielfältigen AusdrucksFreude, Sehnsucht und Mitgefühl, ntstehen. Kurze programmatische CD wecken innere Assoziationen, t die Möglichkeit, beim Musizieren ertechnischen Fähigkeiten.

oser:

Edition Breitkopf 8889

Barbara Arens

4

28 Traumreisen EB 8903  17,90 €

Catchy Tunes 18 leichte Klavierstücke DV 32151  13,90 €

Michael Proksch

Piano Poetry

Luis Zett 16 wunderliche Blumenstücke für Klavier 16 Curious Flower Pieces for Piano

34 Klavierstücke für alle Lebenslagen 34 Piano Pieces for All Sides of Life

sch

mit CD Edition Breitkopf 8840

Edition Breitkopf 8890

Michael Proksch

Luis Zett

Luis Zett

Piano Poetry

Across EUROPE

Busy Lizzy & Lazy Daisy

34 Klavierstücke für alle Lebenslagen

12 fantasievolle Volksliedbearbeitungen

16 wunderliche Blumenstücke

mit CD EB 8840  20,90 €

für Klavier zu 4 Händen EB 8857  20,90 €

für Klavier EB 8890  14,90 €


Tasteninstrumente 

Timothy Sharp

ter Mo nster Mons er

ied

L

neu

Einfache Klavierstücke für Monster mit zwei bis sechs Händen Easy Piano Pieces for Monsters with Two to Six Hands

neu

Edition Breitkopf 8947

www.breitkopf.com

e also ganz herzlich eingeladen auf eine jenen Städten, von denen aus Tänze wie alzer, Tarantella und andere mehr ihren g antraten!

Michael Stahl

Für Rosalie und Finn

Monsterlieder

Der Wurm im Turm

20 Stücke für Klavier zu vier Händen

Einfache Klavierstücke für Monster mit zwei bis sechs Händen

22 pfiffige Stücke für Klavier vierhändig

Hommage à Diabelli EB 8902  15,90 €

mit CD EB 8841  18,90 €

EB 8947  16,90 €

CoverEB8846_Pr_Layout 1 14.04.15 16:08 Seite 1

Igor Jussim

Sigrid Naumann

Spielräume – Spielregeln Leichte Klavierstücke aus vier Jahrhunderten

Städte & Rhythmen Cities & Rhythms 12 1 Stücke für Klavier zu vier Händen 12 Pieces for Piano Duet

Klavierstücke improvisierend erforschen

Spielräume – Spielregeln

ke in diesem Heft sind entlang charakter Vorbilder modelliert. Sie wenden sich hmen in einer musikalischen Sprache und die den Zugang zu ihnen unterstützt.

Timothy Sharp

Spielräume – Spielregeln – Leichte Klavierstücke vom Barock bis zur Moderne – Kompositionen von Rameau, Daquin, Beethoven, Schumann, Kabalewski, Bartók, Kurtág u. a. – Gesetzmäßigkeiten entdecken – Spielräume nutzen – Einblicke in die Werkstatt der Komponisten – Verknüpfen von Improvisation mit Literaturspiel – Vielgestaltige improvisatorische Modelle erproben – Erste Schritte zu eigenem Komponieren – Grundlagen der Harmonielehre kennenlernen

ies all over the world are celebrated for que beauty, their breathtaking sights or torical significance. These traits also often in hand. What is much less frequent is to e a city from the viewpoint of its music. hat we are attempting here in this book, kes us on a journey to cities that have celebrity because of the specific music ssociated with them. To put it more pree set out to find the rhythms that were hese cities or were at least substantially ed there.

Sigrid Naumann studierte in Stuttgart Schulmusik und Germanistik. Ihre Klavierausbildung erhielt sie bei Prof. Renate Werner. Von 1981 bis 1986 war sie Klavierlehrerin an der Musikschule Bad Vilbel, seit 1986 unterrichtet sie an der Musikschule der Stadt Fulda. Sie ist Vorstandsmitglied der EPTA Deutschland und Fachberaterin für Klavier beim VdM. 2006 erschien bei Breitkopf & Härtel das Intervallbuch von Barbara Heller (EB 8665), zu dem sie die pädagogischen Kommentare schrieb.

es in this book are modeled on charactererns. They highlight the selected rhythms ical language and form that encourage ss to these rhythms.

5

Entdecken Erforschen Erspielen

Sigrid Naumann

dte auf dieser Welt sind wegen ihrer igen Schönheit, ihren atemberaubenden ürdigkeiten oder ihrer historischen ng bekannt. Häufig gehen alle diese rheiten gar Hand in Hand. Der Blick auf dt mit dem Fokus auf Musik wird dagegen seltener getan. Dieses Heft wagt diesen d nimmt uns mit auf eine Reise zu Städten, speziellen Musik wegen Berühmtheit haben. Genauer noch – wir gehen auf die ach den Rhythmen, die in diesen Städten oder bedeutend weiterentwickelt wurden.

Bertram Schattel

mly invite you to discover these pieces and n our travels to cities where dances such olka, waltz, tarantella and others began mphant march through music history.

Breitkopf

PÄDAGOGIK

ISBN 979-0-004-18436-3

Edition Breitkopf 8835

9 790004 184363 EB 8846

Edition Breitkopf 8846

Breitkopf

PÄDAGOGIK

Igor Grigori Jussim

Diez Eichler

Sigrid Naumann

Städte & Rhythmen

Generalbass – Eine Einführung

Spielräume – Spielregeln

12 Stücke für Klavier zu vier Händen EB 8835  20,90 €

Nach historischen Quellen

Leichte Klavierstücke aus vier Jahrhunderten

inklusive Übungsheft BV 453  19,90 €

mit Anregungen zum Improvisieren EB 8846  24,90 €


Tasteninstrumente 

Kerstin Strecke

Tio Tios

Kerstin Strecke

and Friends Kinderliederbuch Book of Children’s Songs

neu

Abenteuer Kammermusik Adventure Chamber Music 29 sehr leichte bis leichte Stücke 29 Very Easy to Easy Pieces 40 deutsche und europäische for Recorder 40 and German and European für Blockflöte und Klavier Piano Kinderlieder für Klavier sehr Children’s Songs fo Piano in leicht bis leicht gesetzt Very Easy to Easy Settings Edition Breitkopf 8910

Edition Breitkopf 8946

Bettina Schwedhelm

Wache Finger, wache Ohren Spiel- und Übungsmaterial zur elementaren Klaviertechnik 2 Schülerhefte EB 8821 & EB 8822  je 16,90 € Lehrerkommentar mit DVD (Spielbewegungen und Anschlagsarten) BV 476  29,90 €

Kerstin Strecke

Claudia Ehrenpreis & Ulrike Wohlwender

Tios Kinderliederbuch

1 2 3 Klavier

40 deutsche und europäische Kinderlieder für Klavier EB 8946  16,90 €

Schule für 2–8 Hände

Tio and Friends EB 8910  14,90 €

Tio, das Tastenmännchen EB 8845  10,90 €

Tio feiert Weihnachten EB 8852  13,90 €

Tio on Tour EB 8886  12,90 €

Heft 1 mit CD zu Heft 1 & 2 EB 8619  21,90 € Heft 2 EB 8620  17,90 € Lehrerkommentar zu Heft 1 und zu Heft 2 BV 298 & BV 299  je 22,90 € CD zu Heft 1 & 2 6508619  15,90 €

Tio für Zwei EB 8851  14,90 €

Klavier + Martin Reich

6

20 ausgewogene Arrangements für Klavier vierhändig 20 Balanced Arrangements for Piano Duet

Edition Breitkopf 8895

Martin Reich

Jairo Geronymo

Primo & Secondo

4 Prima Vistas

20 ausgewogene Arrangements für Klavier zu vier Händen

Blattspiel für 4 Solo-Hände an 2 Klavieren

vom Kinderlied bis zur Rhapsody in Blue EB 8895  16,90 €

Elisabeth Aigner-Monarth & Antoinette Van Zabner

T WOgether

EB 8853  29,90 € (2 Hefte im Set)

14 Duos für Klavier und zweites Instrument (Violine, Violoncello, Querflöte, Klarinette, Sopranblockflöte, Altsaxophon, Trompete)

Play-along-Dateien als Gratis-Download

EB 8647  18,90 €


Tasteninstrumente 

Ulrich Mahlert | Hrsg.

Breitkopf & Härtel

Breitkopf & Härtel

Spielbuch r Klavier

buch SpielKlavier für

Piano Album Für junge Pianisten Klavier spielen soll von Anfang an Freude bereiten! Große Unterstützung beim Erlernen des Instruments erhalten Klavieranfänger bei Breitkopf & Härtel durch kleine musikalische Helden wie „Tio, das Tastenmännchen“ und das „Tastenkrokodil“, die auch im Spielbuch für Klavier wieder ihren Auftritt haben. Diese bunte Zusammenstellung leichtester und leichter Klaviermusik ist eine hervorragende Ergänzung zu jeder verwendeten Klavierschule. Sie führt den jungen Pianisten in unterschiedliche Epochen, Stilarten sowie vielerlei Satztechniken ein. Dabei werden grundlegende Spielbewegungen erworben und die breiten Klangmöglichkeiten des Klaviers entdeckt.

Piano Album Edition Breitkopf 8914

Ulrich Mahlert (Herausgeber)

Spielbuch

r Klavier

EB 8914  19,90 € Ingo Braune

Vierhändig durch Europa EB 8734  16,90 € K. Daxböck, E. Haas, M. Schneider, R. Trzeja & V. Weinhandl

Siebzig Tastenabenteuer mit dem kleinen Ungeheuer EB 8721 & EB 8722  je 13,90 € (Heft 1 & 2) Claudia Ehrenpreis & Ulrike Wohlwender

1 2 3 Klavier EB 8619  21,90 € (mit CD zu Heft 1 & 2) E. Haas, M. Schneider, K. Strebl, R. Trzeja & V. Weinhandl

Das Tastenkrokodil EB 8506  17,90 € Sigrid Naumann

Spielräume – Spielregeln EB 8846  24,90 € Manfred Schmitz

Mini Jazz DV 31091  14,90 € Kerstin Strecke

Tio, das Tastenmännchen EB 8845  10,90 €

7


Streicher 

Thomas Schlink

Heft 1 beschäftigt sich im ersten Teil mit dem gezupften und gestrichenen Spiel auf den leeren Saiten und behandelt die Themen „Saitenübergänge“ und „Bogeneinteilungen“. Im zweiten Teil wird das Spiel in der ersten Lage systematisch aufgebaut. Bei alldem steht das gemeinsame und stilistisch vielfältige Musizieren von Anfang an im Vordergrund. Daher zu den Spielstücken häufig eine bietet Begleitstimme für Bass, Klavier oder für ein anderes Melodie-Instrument an. Darüber hinaus enthält das Heft Materialien zur Erarbeitung ungewöhnlicher Spieltechniken, Anleitungen zur Improvisation in verschiedenen Stilrichtungen, Ideen für Vorspiele sowie Übungen zum Lesen und Schreiben von Noten. Interessantes und Wissenswertes rund um das Instrument und eine Zusammenfassung wichtiger musikalischer Zeichen und Begriffe ergänzen das Konzept. Im Mittelpunkt von Heft 2 (EB 8814) stehen • Lagenwechsel und Lagenspiel Zweite Lage, halbe Lage, dritte Lage, mehr Tonleitern • Bogenstrichkonzepte und Strichtechniken u. a. Wanderbogen, Spiccato, Portato

Schlink • Kontrabass! • Heft 1

versteht sich als Leitfaden für den Unterricht mit Kindern und Jugendlichen ohne instrumentale Vorkenntnisse. Dabei ist so konzipiert, dass Lehrerinnen und Lehrer ihre jeweils persönlich bevorzugte Spieltechnik und Spielweise ohne Einschränkung vermitteln können.

Eine Schule für Kinder und Jugendliche Heft 1

Thomas Schlink (* 1962), studierte Kontrabass zunächst in Düsseldorf, später in Wien bei Ludwig Streicher. Seine Ausbildung am Instrument vervollständigte er in zahlreichen Meisterkursen. Von 1987 bis 2006 unterrichtete er an verschiedenen Musikschulen, seit 1995 mit Schwerpunkt auf dem Unterricht mit Kindern ab 7 Jahren. Schlinks vielseitige Konzerttätigkeit erstreckt sich vom klassischen Bereich mit regelmäßigen Engagements in verschiedenen Orchestern, wie den Niederrheinischen Sinfonikern und dem FolkwangKammerorchester, über die Neue Musik als langjähriges Mitglied des Düsseldorfer Ensembles notabu bis hin zu Jazz und PopProjekten mit namhaften Künstlern sowie zahlreichen Musicalengagements an verschiedenen Theatern. Darüber hinaus komponierte und arrangierte er im Bereich Kinderlied u. a. für den WDR.

Breitkopf

ISMN 979-0-004-18358-8

PÄDAGOGIK

9 790004 183588 EB 8813

Edition Breitkopf 8813

EB 8813_US_2013_Code_pdf vom pdf.indd 1

27.11.13 12:58

Eva-Maria Neumann

Thomas Schlink

Michael Dartsch

Geigenschule

Kontrabass!

Der Geigenkasten

für Kinder im Einzel- und Gruppenunterricht

Eine Schule für Kinder und Jugendliche

Materialien für den Violinunterricht

Heft 1 EB 8813  19,90 €

Heft 1 mit CD (Streichen, Greifen, Spielen) EB 8771  24,90 €

Heft 2 EB 8814  20,90 €

Heft 2 (Lagenspiel, Vibrato, Spiccato) EB 8772  17,90 €

Heft 1 DV 30072  21,90 € Heft 2 DV 30073  21,90 €

Heft 3 (Stile, Spieltechnik, Interpretation) EB 8773  28,90 € auch erhältlich: Michael Dartsch & Susanne Richter

Der Cellokasten Materialien für die Unterstufe EB 8817  20,90 €

8

Frank Michael

Joschi Krüger

Graham Waterhouse

Auf 8 Saiten

Zebras Liederheft

Thomas Tunes

Zwei kleine Zyklen für 2 Violinen op. 89

20 alte und neue Kinderlieder für Geige mit zweiter Geige oder leichter Klavierbegleitung

Acht Stücke für Cello und Klavier oder zwei Celli

mit CD EB 8639  17,90 €

EB 8797  15,90 €

EB 8884  19,90 €


Streicher  CoverBV387_Pr.qxp

16.04.2009

10:31 Uhr

Seite 1

Falz

Groovy Strings Wie groovt man auf einem Streichinstrument? Wie lernt man eigentlich Rhythmus? Wo gibt es einfaches Spielmaterial für Streicher, das rockig, jazzig oder poppig klingt? Wie kann Unterricht noch mehr Spaß machen? Groovy Strings fasst die Erfahrungen des Ensembles String Thing aus langjähriger Unterrichtspraxis im Bereich Jazz und Rock für Streicher zusammen. Im Mittelpunkt stehen Rhythmus, Groove, Körperbewegung, stilechte Spielweisen und ein neuartiger Zugang zum Instrument! Groovy Strings enthält 26 Spielstücke für den Ensemble- oder Einzelunterricht  wahlweise zwei- oder dreistimmig  in beliebigen Streicher-Kombinationen  spielbar nach ca. zwei Jahren Unterrichtserfahrung Grundlagen zum Thema „Groove“ Eine Methodik zum Erlernen von Rhythmus & Groove auf Streichinstrumenten mit Anregungen zu Rhythmusübungen und Bewegungsspielen Eine CD-Extra mit Audiotracks aller Spielstücke  Videos der speziellen Spieltechniken und ausgewählter Übungen  Spielpartituren und Übungen zum Ausdrucken für Geigen, Bratschen und Celli sowie eine optionale Bassstimme 

Systemvoraussetzungen Windows: Intel® Pentium® 4 2.33GHz, AMD Athlon™ 64 2800+ Prozessor (oder gleichwertig); Windows® 2000, Server® 2003 und 2008, XP, Vista®; mind. 64 MB VRAM Mac: PowerPC ab G5 1.8GHz; ab OS X v10.5; mind. 64 MB VRAM Linux: Intel® Pentium® 4 2.33GHz, AMD Athlon™ 64 25.5, 800+ Prozessor (oder gleichwertig); neuere Linux-Systeme; mind. 64 MB VRAM, nur ALSA und GTK2-basierte Browser werden unterstützt.

ISBN 978-3-7651-0387-2

,!7ID7G5-badihc! Falz

Angelika Bachmann

Martin Bärenz

String Thing

Flexible Strings

Strings Today

Groovy Strings

Fünf Stücke für variables Streicher-Ensemble

Neun peppige Zugaben für junge Streicher

Rhythmus & Groove im Streicherunterricht

mit Stimmen auf CD-ROM KM 2292  38,90 €

mit Stimmen auf CD-ROM KM 2308  26,90 €

mit CD-Extra (Spielpartituren, Videound Audiotracks) BV 387  39,90 €

CoverKM2299_Pr_Layout 1 23.03.16 11:21 Seite 1

CoverKM2300_Pr_Layout 1 23.03.16 14:17 Seite 1

Gunther Tiedemann

Gunther Tiedemann

Four Strings Four Strings

The Groove

20 Easy to Intermediate Pieces from four Centuries for String Quartet Streicher(-Ensemble)

und Populäre Musik ist ein Hauptarbeitsgebiet des Cellisten und Komponisten Gunther Tiedemann – es umfasst seine internationale

20 leichte bis mittelschwere Konzerttätigkeit, seineStücke Zusammenarbeit mit Big Bands und Orchestern, die zahlreichen Fachartikel, den Lehraus vier Jahrhunderten für Streichquartett auftrag an der Kölner Musikhochschule, die mit Ulrike Eva-Maria Tiedemann geleiteten Neumann Kölner Celloversum-Projekte – und allgemein die Workshops an Hochschulen, Akade20 Easy to Intermediate Pieces mien, Musikschulen und allgemein bildenden Schulen oder auch die Arbeit mit dem Ensemble String Thing, from four Centuries for String Quartet dem Gunther Tiedemann – David Plate Duo und dem

Programm Kreuzüber Bach mit dem Saxophonisten Michael Villmow. Aktuelle Informationen: www.gunther-tiedemann.de

neu

Conne

statt Viola Violin III alternative to Viola

ith WVioline III

Foto: privat

ion

Conne

Cello

ion

9

12 Stücke für Celloensemble 12 Pieces for Cello Ensemble

an der Kölner Musikhochschule, die mit Ulrike Tiedemann geleiteten Kölner Celloversum-Projekte – und allgemein die Workshops an Hochschulen, Akademien, Musikschulen und allgemein bildenden Schulen oder auch die Arbeit mit dem Ensemble String Thing, dem Gunther Tiedemann – David Plate Duo und dem Programm Kreuzüber Bach mit dem Saxophonisten Michael Villmow. Aktuelle Informationen: www.gunther-tiedemann.de

ISMN 979-0-004-50305-8

DV 31105

Following Groovy Strings (BV 387), The Groove Cello ConneXion and The Groove String ConneXion (KM 2300) are two further publications with popular music for strings enhancing our Breitkopf Pädagogik collection. In addition to using it for cello ensemble, string quartet, string trio or string orchestra, the two books can even be combined, giving groups with an uncommon scoring the possibility of ensemble playing. Alternative parts are available on the CD-ROM. Detailed explanations on the pieces and on the used playing techniques together with PDF, audio and video files make this material a method for string instruments that covers a broad spectrum of popular music.

Strings (Ensemble) and Popular Music is a major field of activity of the cellist and composer Gunther Tiedemann – it comprises his international concert activities, his cooperation with big bands and orchestras, numerous professional articles, his teaching assignment at the Cologne Musikhochschule, the direction of the Celloversum projects with Ulrike Tiedemann – and in general, the workshops at conservatories, academies, music schools and general education schools as well as working with the ensemble String Thing, the Gunther Tiedemann – David Plate Duo and the program Kreuzüber Bach (Crossover Bach) with the saxophonist Michael Villmow. Current information: www.gunther-tiedemann.de

Strings (Ensemble) and Popular Music is a major field of activity of the cellist and composer Gunther Tiedemann – it comprises his international concert activities, his cooperation with big bands and orchestras, numerous professional articles, his teaching assignment at the Cologne Musikhochschule, the direction of the Celloversum projects with Ulrike Tiedemann – and in general, the workshops at conservatories, academies, music schools and general education schools as well as working with the ensemble String DV 31106 Thing, the Gunther Tiedemann – David Plate Duo and the program Kreuzüber Bach (Crossover Bach) with the saxophonist Michael Villmow. Current information: www.gunther-tiedemann.de

statt Viola Violin III alternative to Viola

The Groove

String

Mit The Groove Cello ConneXion und The Groove String ConneXion (KM 2300) liegen nach Groovy Strings (BV 387) in der Breitkopf Pädagogik weitere Veröffentlichungen mit populärer Musik für Streicher vor. Neben der Verwendung für Celloensemble, Streichquartett bzw. -trio oder Streichorchester bietet die Kombination beider Ausgaben mit Alternativstimmen auf CD-ROM die Möglichkeit, in ungewöhnlich gemischten Streicherensembles zu spielen. Ausführliche Erläuterungen zu den Stücken und den verwendeten Spieltechniken mit PDF-, Audio- und Videodateien machen das Material gleichzeitig zu einem Lehrwerk für Streicher über ein breites Spektrum populärer Musik.

Streicher(-Ensemble) und Populäre Musik ist ein Haupt12 Stücke für Streicherensemble arbeitsgebiet des Cellisten und Komponisten Gunther Tiedemann – es umfasst seine internationale Konzerttätigkeit, seine Zusammenarbeit mit Big Bands und 12 Pieces for String Ensemble Orchestern, die zahlreichen Fachartikel, den Lehrauftrag

Eva-Maria Neumann

ith WVioline III

Mit |

Mit |

Foto: privat

Following Groovy Strings (BV 387), The Groove String ConneXion and The Groove Cello ConneXion (KM 2300) are two further publications with popular music for strings enhancing our Breitkopf Pädagogik collection. In addition to using it for cello ensemble, string quartet, string trio or string orchestra, the two books can even be combined, giving groups with an uncommon scoring the possibility of ensemble playing. Alternative parts are available on the CD-ROM. Detailed explanations on the pieces and on the used playing techniques together with PDF, audio and video files make this material a method for string instruments that covers a broad spectrum of popular music.

Heft 1 | Volume 1

20 leichte bis mittelschwere Stücke aus vier Jahrhunderten für Streichquartett

Heft 2 | Volume 2

Mit The Groove String ConneXion und The Groove Cello ConneXion (KM 2299) liegen nach Groovy Strings (BV 387) in der Breitkopf Pädagogik weitere Veröffentlichungen mit populärer Musik für Streicher vor. Neben der Verwendung für Celloensemble, Streichquartett bzw. -trio oder Streichorchester bietet die Kombination beider Ausgaben mit Alternativstimmen auf CD-ROM die Möglichkeit, in ungewöhnlich gemischten Streicherensembles zu spielen. Ausführliche Erläuterungen zu den Stücken und den verwendeten Spieltechniken mit PDF-, Audio- und Videodateien machen das Material gleichzeitig zu einem Lehrwerk für Streicher über ein breites Spektrum populärer Musik.

Breitkopf

9 790004 503058 KM 2300

CD-ROM

Kammermusik-Bibliothek 2300

PÄDAGOGIK

ISMN 979-0-004-50304-1

Breitkopf

9 790004 503041 KM 2299

CD-ROM

Kammermusik-Bibliothek 2299

Eva-Maria Neumann

Gunther Tiedemann

Gunther Tiedemann

Fo(u)r Strings

The Groove String ConneXion

The Groove Cello ConneXion

12 Stücke für Streicherensemble

12 Stücke für Celloensemble

mit CD-ROM KM 2300  33,90 €

mit CD-ROM KM 2299  33,90 €

20 leichte bis mittelschwere Stücke aus vier Jahrhunderten für Streichquartett Heft 1 DV 31105  34,90 € Heft 2 DV 31106  34,90 € auch mit Violine III statt Viola

PÄDAGOGIK


Ensemble 

Percussion 

Schnupperkurs Konzept und Materialien für ein Instrumentenkarussell von

Elena Marx

Der Schnupperkurs ermöglicht individuelle Instrumentenkombinationen sowie einen inhaltlich und organisatorisch flexiblen Kursverlauf mit Kleingruppen stellt die Erkundung der Instrumente und allgemeinmusikalische Themen gleichberechtigt nebeneinander verknüpft die einzelnen Schnupperphasen auf ein gemeinsames Ziel hin basiert auf Grundprinzipien der Musikalischen Früherziehung, des Frühinstrumentalen Unterrichts sowie der Elementaren Musikpädagogik und berücksichtigt verschiedene Wege des Lernens

Schnupperkurs Lehrerhandbuch

LEHRERHANDBUCH Schnupperkurse – auch „Instrumentenkarussell“ genannt – bieten die Möglichkeit, zwanglos und spielerisch verschiedene Instrumente auszuprobieren. Sie helfen bei der Suche nach einem geeigneten Instrument, wollen aber auch die Lust am Musizieren wecken und erhalten. Erstmals wird mit dem Schnupperkurs von Elena Marx ein eigens für solche Angebote entwickeltes Material veröffentlicht, das versucht, den vielfältigen Anforderungen der Praxis gerecht zu werden.

© Achilles Präsentationsprodukte GmbH, 29227 Celle

ist in der Praxis vielfach erprobt Das Material zum Schnupperkurs besteht aus dem Lehrerhandbuch und separat erhältlichen Arbeitsblättern für die Schüler.

Helmke Jan Keden & Philipp Matthias Kaufmann

SymphoniClass 7 Stücke für sinfonische Ensembles in Schule und Musikschule mit Stimmen auf CD-ROM KM 2303  41,90 €

Breitkopf

Breitkopf

PÄDAGOGIK

PÄDAGOGIK

Best.-Nr. __________ - Teile-Nr. _________ - AB-Nr. ________ - Sachb.-Nr. ______ - Auflage ___________ - Farbe _________________ - Kunde __________________________ - Alpha-Druckteam Auftr.-Nr. __________________ MM

270 / 40 / 270 x 315 mm

Elena Marx

Ralf Kleinehanding

Schnupperkurs

Drumroad

Konzept und Materialien für ein Instrumentenkarussell

Schule für das Drumset Heft 1 EB 8811  24,90 €

Lehrerhandbuch (Ringordner) BV 473  72,00 €

Heft 2 EB 8812  26,90 €

Arbeitsblätter – Basispaket (Ringordner) (Klav, Vl, Git, Blfl) EB 8764  20,90 € Arbeitsblätter weitere Instrumente (Fl, Schl, Trp, Klar/Sax, Vc, Akk) EB 8764b – EB 8764g  jeweils 5,50 €

Ein besonders einfacher Einstieg ins Drumsetspiel unter der ausschließlichen Verwendung von Viertelnoten und Viertelpausen, bestehend aus neun Lektionen und drei Vortragsstücken. Ab fünf Jahre.

Ralf

Ralf Kleinehanding (* 1965) spielte als Jugendlicher in verschiedenen Bands. Er studierte klassisches Schlagzeug an der Akademie für Tonkunst

%

NullkommaNixx für Drumsetbeginner

in Darmstadt bei Berthold Anhalt und an der Staatlichen Musikhochschule

10

in Trossingen bei Franz Lang sowie Komposition in Trossingen.

Kleinehanding

Daneben war er in den Orchestern der Staatstheater Darmstadt und Braunschweig tätig.

T

Kleinehanding unterrichtet an der Musikschule Konstanz und spielt als Schlagzeuger in verschiedenen Orchestern und Kammermusikformationen. Einige seiner Schüler erhielten 1. und 2. Preise bei „Jugend Musiziert“. Seine Kompositionen umfassen Werke für die meisten Schlaginstrumente, aber auch Solostücke und Kammermusik für klassische Instrumente. 2004 erschien seine erste CD mit ausschließlich eigenen Stücken.

Von Ralf Kleinehanding ebenfalls bei Breitkopf & Härtel erhältlich:

Kleinehanding Schule für dasRalf Drumset

Heft 1

Schule für das Drumset Im Vordergrund der Konzeption steht der möglichst gradlinige Erwerb einer fundierten Basistechnik mit vielerlei Fähigkeiten. Dabei wird die Spielfreude durch zahlreiche Solostücke und kreative Aufgabenstellungen gefördert.

Schule für das Drumset

ausführliches Material zu Doppelschlägen mit der Bassdrum

Heft 1 (EB 8811) enthält • zahlreiche Drumset-Solos

Foto: Susanne Wolf

Seine Kompositionen umfassen Werke für die meisten Schlaginstrumente, aber auch Solostücke und Kammermusik für klassische Instrumente, 2004 erschien seine erste CD mit ausschließlich eigenen Stücken.

Fill-ins mit Double-, 5-, 6- und 7-Strokerolls, Akzenten, Paradiddles und anderen Doppelschlagkombinationen und mit Bossa Nova-Fußpattern

• RockPop-Grooves mit Beckenfiguren in Vierteln, Achteln und Sechzehnteln • Grooves im 3/4- und im 12/8-Takt (Blues)

Swing

Bossa Nova

Drummerportraits mit Groove-Beispielen

Ebenfalls erschienen: „NullkommaNixx“ (EB 8885) Einer der einfachsten Einstiege ins Drumsetspiel unter der ausschließlichen Verwendung von Viertelnoten und Viertelpausen, bestehend aus neun Lektionen und drei Vortragsstücken.

• Grooves mit dem Rimclick • Begleitpatterns für Klavier, Marimba und Pauken • Fill-ins mit allen Sechzehntelfiguren Ralf Kleinehanding

NullkommaNixx für Drumsetbeginner

Edition Breitkopf 8885

• Fill-ins und Tomtom-Solos mit Vierteln, Achteln und Sechzehnteln

Ralf Kleinehanding

Kleinehanding unterrichtet an der Musikschule Konstanz und spielt als Schlagzeuger in verschiedenen Orchestern und Kammermusikformationen. Sein instrumentaler Schwerpunkt liegt auf den Mallets (Marimba, Vibraphon).

ternäre Grooves und Fill-ins Fill-ins mit allen Sechzehntelfiguren binäre Fill-ins mit Triolen Übungen mit Double-, 5-, 6- und 7-Strokerolls

Heft 2

Foto: Susanne Wolf

zahlreiche weitere Drumset-Solos RockPop-Grooves mit weiterführenden Beckenfiguren (Offbeat, )

• • • •

Heft 1

Drumroad

Ralf Kleinehanding (*1965) spielte als Jugendlicher in verschiedenen Bands. Er studierte klassisches Schlagzeug an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Berthold Anhalt und an der Staatlichen Musikhochschule in Trossingen bei Franz Lang sowie dort auch Komposition. Daneben war er in den Orchestern der Staatstheater Darmstadt und Braunschweig tätig.

Heft 2 (EB 8812) enthält •

Schule für das Drumset

Im Fill-in-Heft werden Fill-ins erarbeitet, die allmählich alle Sechzehntelfiguren einschließen. Zusätzlich werden anspruchsvollere Improvisationsanleitungen vorgestellt. Als Schnittstelle zwischen beiden Teilen dienen wieder die „Werkstätten“ im Stammheft. Darüber hinaus bietet Heft 2 sechs Drummerportraits, die dem Schüler die Möglichkeit eröffnen, einige Besonderheiten im Spiel von Drummern kennenzulernen, die Musikgeschichte geschrieben haben.

Das Fill-in-Heft behandelt ausführlich verschiedene Arten von Fill-ins, vertieft sie durch viele Tomtom-Solos und leitet das Improvisieren von Fill-ins an. Die „Werkstätten“ im Stammheft sind Schnittstellen zwischen beiden Teilen. Hier werden die Grooves mit den Fill-ins verbunden.

Ralf Kleinehanding

DRUMROAD Heft 2 führt die erfolgreiche Konzeption konsequent weiter. Die bewährte Teilung in Stammheft und Fill-in-Heft ist beibehalten. Dabei befasst sich das Stammheft mit weiterführenden Grooves, Verbindungen von Grooves und Fill-ins sowie mit Solostücken für das Drumset.

Mit den bewusst langsam erarbeiteten Grundfertigkeiten für das Drumset öffnet sich der Zugang zu vielen anderen Schlaginstrumenten wie Pauken, Set-up und Mallets. Somit bietet die Schule auch einen guten Einstieg in den klassischen Schlagzeugunterricht. -Hefte Die bestehen jeweils aus zwei Teilen: Das Stammheft beschäftigt sich mit Grooves sowie Verbindungen von Grooves und Fill-ins. Es bietet eine Vielzahl an Solostücken für das Drumset.

Ralf Kleinehanding (*1965) spielte als Jugendlicher in verschiedenen Bands. Er studierte klassisches Schlagzeug an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Berthold Anhalt und an der Staatlichen Musikhochschule in Trossingen bei Franz Lang sowie dort auch Komposition. Daneben war er in den Orchestern der Staatstheater Darmstadt und Braunschweig tätig. Kleinehanding unterrichtet an der Musikschule Konstanz und spielt als Schlagzeuger in verschiedenen Orchestern und Kammermusikformationen. Sein instrumentaler Schwerpunkt liegt auf den Mallets (Marimba, Vibraphon). Seine Kompositionen umfassen Werke für die meisten Schlaginstrumente, aber auch Solostücke und Kammermusik für klassische Instrumente, 2004 erschien seine erste CD mit ausschließlich eigenen Stücken.

ISMN 979-0-004-18475-2

Edition Breitkopf 8811 UmschlagFinal_4.indd 1

UmschlagTeil2.indd 1

EB 8811

Edition Breitkopf 8812

15.02.16 10:24

11.05.2010 9:58:33 Uhr

EB 8812

9 790004 184752 EB 8885

Edition Breitkopf 8885

Axel Genannt

Roswitha Bruggaier

Ralf Kleinhanding

Ascolta!

Cello-(Phil)Vielharmonie

NullkommaNixx

Folklore für variables Instrumentalensemble

24 Bearbeitungen für 4 und 5 Celli

für Drumsetbeginner

von Susato bis Comedian Harmonists

EB 8885  12,90 €

mit Spielmaterial auf CD-ROM KM 2285  29,90 €

Heft 1 KM 2288  20,90 € Heft 2 mit Einzelstimmen auf CD-ROM KM 2298  20,90 €


Singstimme 

OperAria Der ideale Vokalcoach für alle Stimmcharaktere Die von Peter Anton Ling herausgegebenen Bände richten sich an alle Sänger und sind vor allem für die Ausbildung und das Vorsingen konzipiert. Ihre sorgfältige Auswahl liefert zudem wertvolle Anregungen für Opern-Recitals.

OperAria bietet in jedem Band eine fundierte Repertoiresammlung von gängigen Vorsingarien und ausgesuchten Raritäten, auch mit Berücksichtigung des 20. Jahrhunderts zuverlässige Notentexte – revidierte oder neu erarbeitete Klavierauszüge sorgfältige Kommentare zu jeder Arie (mit Inhaltsangaben und Einschätzung aus sängerischer Sicht) Arientexte in der Originalsprache als Audiodatei sowie in deutscher und englischer Übersetzung als Textdatei (auf CD-ROM bzw. zum Download) OperAria umfasst insgesamt 16 Bände – inklusive Mezzo, Alt und Tenor

neu

2018

Peter Anton Ling & Marina Sandel (Herausgeber)

Peter Anton Ling (Herausgeber)

Peter Anton Ling (Herausgeber)

Repertoire Sopran

Repertoire Bariton

Repertoire Bass

Band 1: lyrisch – Koloratur EB 8867  29,80 €

Band 1: lyrisch EB 8877  29,80 €

Band 1: lyrisch EB 8880  i. V.

Band 2: lyrisch EB 8868  29,80 €

Band 2: lyrisch-dramatisch EB 8878  29,80 €

Band 2: lyrisch-dramatisch EB 8881  i. V.

Band 3: dramatisch – Koloratur EB 8869  29,80 € i. V.

Band 3: dramatisch EB 8879  29,80 €

Band 3: dramatisch EB 8882  i. V.

Band 4: dramatisch EB 8870  29,80 € i. V.

11


Singstimme 

Stefanie Fersch

Stimmspaß mit dem kleinen Singfrosch

Kreativ singen lernen mit Geschichten, Übungen und Liedern

Stefanie Fersch Kreativ singen lernen mit Geschichten, Übungen und Liedern

m

it A

u d io - C

D

12

„ Eine solide Technik und spielerische Elemente: Das Buch »Stimmspaß mit dem kleinen Singfrosch« vereint beides. Darum freue ich mich, Patin des Buches und damit aller kleinen Fröschchen zu sein, die mit dieser Methode singen lernen.

Diana Damrau

Ideal für die gesangspädagogische Arbeit, auch fachfremder Pädagogen, mit Kindern in Kindergarten, Musik- und Grundschule, in Chören und anderen Gruppen Ideales Geschenk für einen kindgerechten Einstieg ins Singen Bilderbuch mit CD  BV 451  14,90 € | Lehrerheft mit Klavierstimme  BV 452  24,90 € Lehrerheft & Bilderbuch im Set  BV 455  34,90 € | Klavierstimme einzeln  EB 8933  4,90 € Weitere Informationen auf www.kleiner-singfrosch.de


Singstimme  CoverMN951_neueps_Layout 1 22.05.13 11:21 Seite 1

Bettina Strübel (Hrsg.)

Gibt es eine „Musik des Trialogs“, die von Juden, Christen und Muslimen gleichermaßen gesungen werden kann? Das Team des TRIMUM-Projekts begab sich auf die Suche danach und präsentiert das Ergebnis in diesem Liederbuch für interreligiöse und interkulturelle Begegnungen im Alltag, etwa in Schulen, Gemeinden, Initiativen für kulturellen Austausch oder in der Flüchtlingshilfe. Unter der Leitung der Herausgeberin und TRIMUMChorleiterin Bettina Strübel wurden dafür sowohl traditionelle Lieder aus den verschiedenen Kulturen als auch Bearbeitungen und Neukompositionen ausgewählt. Alle arabischen, hebräischen und türkischen Liedtexte wurden für ein besseres Verständnis ins Deutsche übersetzt, begleitende Perspektiven auf einenInformationstexte weisen auf musikalische Besonderheiten und inhaltkünstlerischen Beruf liche Querverbindungen hin.

Sängerische Begabung

Trimum – Interreligious Songbook Is there a “Music of Trialogue” that can be sung by Jews, Christians and Muslims alike? The team of the TRIMUM-project has searched for it and presents the result in this songbook for everyday interreligious and intercultural encounters, for example in schools, communities, initiatives for cultural exchange and in refugee relief. Under the direction of the editor and TRIMUMchoir leader Bettina Strübel, traditional songs from each of the different cultures as well as arrangements and new compositions were chosen for this collection. All Arabic, Hebrew and Turkish song texts were translated into German for a better understanding. Accompanying information texts point to distinctive musical features and content-related references.

song

Kathrin Graf, geboren 1942 in Zürich, Violinstudium in Genf bei Lorand Fenyves, Gesangsausbildung in Zürich bei Silvia Gähwiller (gleichzeitig Mitglied des Tonhalleorchesters und des Collegium musicum) und in Berlin bei Elisabeth Grümmer. 30 Jahre internationale Konzerttätigkeit als Sopranistin mit breitem Repertoire, zahlreiche Uraufführungen zeitgenössischer Komponisten. 1977– 2006 Dozentin für Gesang an der Musikhochschule Zürich (heute ZHdK). Assistentin von Elisabeth Grümmer bei den Internationalen Meisterkursen Luzern. Regelmäßige Meisterkurse in Japan.

‫שיר‬

Trimum – Interreligiöses Liederbuch

Kathrin Graf

Graf . Sängerische Begabung

Die erfahrene Hochschullehrerin und Konzertsängerin definiert im ersten Teil ihrer Studie zunächst das Thema – und reflektiert es anschließend mit Bezug auf das Studium und die Berufspraxis. Der zweite Teil umfasst die Auswertung von Fragebögen, die von ehemaligen Studierenden an der Musikhochschule in Zürich beantwortet wurden. Abgerundet und auf die heutige Hochschulausbildung geweitet wird die Darstellung durch Gedanken von Fachkollegen zum genannten Thema, das bislang in der Fachliteratur wenig thematisiert wurde.

Edition Nepomuk . Wege

25

Interreligiöses Liederbuch Gemeinsam feiern und singen Interreligious Songbook Singing and Celebrating Together

ISMN 979-0-004-41266-4

Breitkopf & Härtel

9 790004 412664 A 17

ChB 5336

www.breitkopf.com

Barbara Hoos de Jokisch

Kathrin Graf

Bettina Strübel (Herausgeberin)

Die geistige Klangvorstellung

Sängerische Begabung

Trimum – Interreligiöses Liederbuch

Franziska Martienßen-Lohmann Gesangstheorie und Gesangspädagogik

Perspektiven auf einen künstlerischen Beruf MN 951  20,90 €

Gemeinsam feiern und singen ChB 5336  14,90 €

mit CD-ROM (Zeittafeln, Selbstzeugnisse, Briefwechsel, Quellen-, Audio- und Videodokumente) BV 477  64,00 €

Liedtexte in Arabisch, Türkisch, Hebräisch und Deutsch | Informationstexte in Deutsch und Englisch

Steffen Wolf

Wege zum Liedgesang – ein deutscher „Vaccai“ 24 Heine-Vertonungen Ausgaben für hohe, mittlere und tiefe Stimme EB 8848– EB 8850  mit CD je 21,90 €

Steffen Wolf ist mit seinen Liedern nach Heine, in Anlehnung an das italienische Vorbild Nicola Vaccai, ein gesangspädagogischer Clou gelungen. Jeder Band enthält die Lieder mit unterlegter, internationaler Lautschrift, kurze pädagogische Kommentare zu technischen und künstlerischen Fragestellungen sowie eine CD mit den Liedern und Playbacks in der jeweiligen Stimmlage. Interview mit Steffen Wolf sowie Videos ausgewählter Lieder auf

Ich bin der Meinung, dass dieser deutsche „Vaccai“ den Anforderungen einer jungen Sängergeneration gerade recht kommt.

Peter Schreier

13


Peter Knodt

neu Videoreflexion von InstrumentalVideoreflexion von Instrumentalund Gesangsunterricht und Gesangsunterricht Ein Leitfaden Ein Leitfaden

inkl.

eom Vid a

au

terial

f DVD

Peter Knodt

Barbara Busch (Herausgeberin)

Michael Dartsch

Einblicke – Perspektiven

Grundwissen Instrumentalpädagogik

Mensch, Musik und Bildung

Ein Wegweiser für Studium und Beruf

Grundlagen einer Didaktik der Musikalischen Früherziehung

Videoreflexion von Instrumentalund Gesangsunterricht. Ein Leitfaden mit DVD BV 448  38,00 €

mit Beiträgen von Eckart Altenmüller, Barbara Busch, Michael Dartsch, HansChristian Jabusch, Kolja Lessing, Wolfgang Lessing, Ulrich Mahlert, Theresa Merk, Barbara Metzger, Silvia Müller, Peter Röbke, Wolfgang Rüdiger, Gudrun Schröter und Reinhild Spiekermann

Originalausgabe Print BV 388  34,90 € erhältlich auch als E-Book  27,90 €

BV 394  35,90 €

CoverBV337_Layout 1 03.04.14 15:13 Seite 1

chtige - und

Michael Dartsch

Instrumentalunterricht in der Grundschule

14

Musik lernen Musik unterrichten

JeKi, MoMo (= Monheimer Modell) und das Klassenmusizieren sind inzwischen an vielen Grundschulen etabliert. Jedoch gelten für die musikpädagogische Arbeit hier andere Spielregeln als in der Musikschule, aus der die meisten unterrichtenden Lehrkräfte stammen. Aus dem Inhalt in Stichworten: „System Grundschule“ aus der Sicht des Instrumentalpädagogen – Begabung – Armut – Üben und Motivation – Disziplin – Unterrichtsinszenierungen – Lehrerrolle – Unterrichtsinhalte – Binnendifferenzierung – Handlungsorientierter Unterricht – Qualität

Musik lernen Musik unterrichten

Das vorliegende Buch richtet sich vor allem an Instrumentalpädagogen, die in Grundschulen arbeiten. Es bietet aber auch allen anderen Interessierten einen guten Überblick über Probleme und Lösungen in einem für alle neuen Arbeitsfeld der musikalischen Bildung.

Jörg Sommerfeld geboren 1967. Abschluss als Diplommusiklehrer für Saxophon (Schwerpunkt Jazz) 1994. Verschiedene Weiterbildungen und Unterrichtserfahrung in den Fächern Querflöte, Klarinette, Elementare Musikpädagogik, Bläserklasse, Ensembleleitung. Seit 2001 stellvertretender Schulleiter der Musikschule der Stadt Monheim am Rhein, in der seit 1998 verschiedene Kooperationsprogramme mit Grundschulen erprobt wurden. Mitentwickler des Programms „Monheimer Modell – Musikschule für alle!“ (Preise: Inventio 2007, Kinder zum Olymp 2008), das die verschiedenen Ansätze in wissenschaftlicher Begleitung einheitlich für alle Kinder der Stadt zusammenführte. Der Autor ist zudem Mitglied im Kuratorium der Stiftung JeKi-Ruhr.

Eine Einführung in die Musikpädagogik

Lehroden. se zur

Jörg Sommerfeld

Instrumentalunterricht in der Grundschule Erfolgreich lehren und gestalten

Jörg Sommerfeld

Michael Dartsch

ntrale g der richts n: die n, das Methoen die d vor-

Foto: privat

nach erzieioline hulen ersität k und ur für ist er schen e Elegenen enden r den er als er Stuschen ldung Musikntrum Musik el).

Musikbücher 

ISBN 978-3-7651-0399-5 ISBN 978-3-7651-0337-7

9 783765 103995 BV 399

Breitkopf & Härtel

9 783765 103377 BV 337

Breitkopf & Härtel

Michael Dartsch

Jörg Sommerfeld

Andreas Doerne

Musik lernen – Musik unterrichten

Instrumentalunterricht in der Grundschule

Umfassend Musizieren

Eine Einführung in die Musikpädagogik

Erfolgreich lehren und gestalten

Grundlagen einer Integralen Instrumentalpädagogik

BV 399  27,90 €

BV 337  28,90 €

BV 389  29,90 €


Musikbücher 

Ulrich Mahlert Herausgeber

UBEN

Musik

Handbuch

Grundlagen Konzepte Methoden

Breitkopf & Härtel

Ulrich Mahlert (Herausgeber)

Furugh Karimi

Christoph Wagner

Handbuch Üben

MusicGym

Hand und Instrument

Grundlagen | Konzepte | Methoden

Effektiv üben und unterrichten – stressfrei musizieren

Musikphysiologische Grundlagen – Praktische Konsequenzen

mit Übungen aus Musik-Kinesiologie und nach Brain-Gym ® MN 954  25,90 €

unter Mitarbeit von Ulrike Wohlwender BV 376  40,90 €

Originalausgabe Print BV 314  39,90 € erhältlich auch als E-Book  31,90 €

CoverBV309_7A_CoverBV309_neu.qxp 30.03.17 14:25 Seite 1

Falz

Thomas Krämers „Harmonielehre im Selbststudium“ bietet in erster W ieine e l amethodische n d Z i e g eAnleitung nrücker Linie zur Eigenarbeit. Dieser Aspekt ist seit der Neuausgabe 2006 noch stärker betont. Wieland Ziegenrücker Durch die systematische Gliederung und den umfangreichen Lösungsteil ist das Buch jedoch auch weiter­ hin für die pädagogische Arbeit hervorragend geeignet. Zahlreiche Beispiele aus der Musikliteratur aller Epochen veranschaulichen die einzelnen Fragestellungen.

Falz

USIKLEHRE

,!7ID7G5-badbdb!

ISBN 978-3-7651-0313-1

Wieland Ziegenrücker

,!7ID7G5-badbce!

ISBN 978-3-7651-0312-4

Wieland Ziegenrücker ABC Musik · Allgemeine Musiklehre 446 Lehr- und Lernsätze 360 Seiten, Broschur BV 309 ISBN 978-3-7651-0309-4

Thomas Krämer (* 1952) studierte in Detmold Schulmusik, Kompo­ sition, Dirigieren, Musiktheorie, Klavier und Gehörbildung. Er ist seit 1985 Professor für Musik­ theorie an der Hochschule für Musik Saar, war von 1996 bis 2004 auch deren Rektor und hält Vorlesungen an der Universität des Saarlandes. Für sein komposito­ risches Schaffen wurde Krämer mehrfach mit Preisen bedacht.

P R A KTI S C H E M U S I K LE H R E

nschaftlicher Mitarbeiter am Zentralhaus für Kulturarbeit, nd in der Praxis vielfach erprobt ist. bis 2000 Verlagslektor in Leipzig; langjährige Unterrichtsehrtätigkeit an Landesmusikschule, Universität und ◆ ebenfallszahlreiche lieferbar Buchveröffentlichungen und hochschule; Wieland Ziegenrücker (* 1939), Studium (Musik, MusikwissenWieland editionen, vorZiegenrücker allem iminmusikpädagogischen Bereich schaft) Leipzig; zunächst Rundfunk-Musikredakteur, später ABC Musik · Allgemeine Musiklehre Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralhaus für Kulturarbeit, 446 Lehr- und Lernsätze 1968 bis 2000 Verlagslektor in Leipzig; langjährige Unterrichts360 Seiten, Broschur und Lehrtätigkeit an Landesmusikschule, Universität und BV 309 ISBN 978-3-7651-0309-4 gabe ◆ ebenfallszahlreiche lieferbar Buchveröffentlichungen und Musikhochschule; und- und Wieland Noteneditionen, vorZiegenrücker allem im musikpädagogischen Bereich ABC Musik · Allgemeine Musiklehre 446 Lehr- und Lernsätze 7651-0392-6 Stoff und zur 360 Seiten, Broschur w.breitkopf.de ISBN 978-3-7651-0309-4 gänzend zu dieser AusgabeBV 309 ◆ ebenfalls lieferbar

2

Wieland Ziegenrücker

A B C M U S I K ALLG E M E I N E M USI KLE H R E Neuausgabe 2009 Der „Ziegenrücker“ ist das unentbehrliche Lehr- und Nachschlagewerk – für jeden Musikliebhaber und für alle, die sich in der Musikausbildung befinden. Das Standardwerk enthält 446 Lehr- und Lernsätze zur Allgemeinen Musiklehre. In der nochmals erweiterten Neuausgabe sind die entscheidenden Vorteile des beliebten Lehrbuchs noch stärker betont: ◆ die umfassende Themenauswahl: sie orientiert sich am aktuellen Musikleben und berücksichtigt alle Bereiche der gegenwärtigen Musikpraxis ◆ der durchdachte Aufbau: die konzentrierte, methodisch fundierte Anlage basiert auf der langjährigen Praxiserfahrung des Autors ◆ die anschauliche Aufbereitung: zahlreiche Notenbeispiele, Tabellen und graphische Darstellungen fördern die Übersichtlichkeit ◆ die leicht verständliche Sprache: knappe, sachliche Formulierungen ermöglichen auch dem Laien den raschen Zugang ◆ die gezielte Selbstkontrolle: zusammenfassende Fragen beschließen jedes Kapitel und regen zu vertiefender Wiederholung an

HARMONIE

◆ die praktischen Übungen: der Lernstoff wird mit vielfältigen Aufgaben aktiviert und gefestigt

Neben der „Harmonielehre im Selbststudium“ sind auch seine wei­ teren Fachbücher zu Grundfragen der Musiktheorie weit verbreitet:

Wieland Ziegenrücker

s AB C der Musik in Unterricht und Selbststudium

P R A KTI S C H E M U S I K LE H R E

mittelt wie die Musiklehre. Wieland Ziegenrückers as Hören und die innere e Musiklehre“ war und ist dafür ein ausgezeichnetes, ene Kreativität geweckt. enbuch und Nachschlagewerk. wert der Gehörbildung, die von re“ geht einen methodisch anderen Weg. Melodische i Hefte „PraktischenLehrfach Musiklehre“ aum einder musikalisches wird didaktisch und an so ne werden in aufeinander bezogenen Schritten so mitunterschiedlich der rschiedenen Orten vermittelt wieund die die Musiklehre. rmittlung verbunden, das Hören innere Wieland Ziegenrückers BC Musik –und Allgemeine Musiklehre“ war und ist dafür ein ausgezeichnetes, gAufgaben gefördert die eigene Kreativität ermöglichen es, den Stoff geweckt. el genutztes Grundlagenbuch und Nachschlagewerk. ndlich zu erschließen und nach Bedarf n ist der große Stellenwert der Gehörbildung, die von e „Praktische Musiklehre“ geht einen methodisch anderen Weg. Melodische und inbezogen ist. Alle drei Hefte der „Praktischen Musiklehre“ ythmische Bausteine werden in aufeinander bezogenen Schritten mit der notwengleit-CD. t ein sorgfältig erarbeitetes, gen Wissensvermittlung verbunden, das Hören und die innere Klangvorstellung den Lehrplänen des Verbands ändig gefördert und die eigene Kreativität geweckt. ispiele, Übungen und Aufgaben ermöglichen es, den Stoff usikpädagogischen Einrichtungen hsonders im Selbststudium gründlich zugroße erschließen und nach Bedar hervorzuheben ist der Stellenwert der Gehörbildung, die von st. nfang an konsequent einbezogen ist. Alle drei Hefte der „Praktischen Musiklehre“ scheinen Begleit-CD. jede Studium Art mit von einer Unterricht ein sorgfältig erarbeitetes, 939), (Musik, Musikwissenares Material, das mit den später Lehrplänen Verbands eundfunk-Musikredakteur, zahlreichen Musikbeispiele, Übungendes und Aufgaben ermöglichen es, den Stoff und anderen Einrichtungen kleinen Schritten auch im Selbststudium gründlich zu erschließen und nach Bedarf er(VdM) am Zentralhaus fürmusikpädagogischen Kulturarbeit, Praxis vielfach erprobt ist. r wiederholen. in Leipzig; langjährige Unterrichtsmusikschule, Universität undArt von Unterricht ein sorgfältig erarbeitetes, untere drei Hefte bieten für jede Buchveröffentlichungen undStudium nd Ziegenrücker (* 1939), Musikwissenhiedlich einsetzbares Material, das mit(Musik, den Lehrplänen des Verbands deutscher m musikpädagogischen Bereich musikpädagogischen ) in Leipzig; (VdM) zunächst späterEinrichtungen abgestimmt usikschulen undRundfunk-Musikredakteur, anderen

Wieland Ziegenrücker

isch anderen Weg. Melodische LehrfachK wirdT didaktisch so H unterschiedlich R I S Cmit MundUanSso I K L E H R E der A bezogenen Schritten der E

ösungsheft zu allen Grund- und satzaufgaben V 391 ISBN 978-3-7651-0391-9 sts zum behandelten Stoff und zur ehörbildung unter www.breitkopf.de

PRAKTI SC H E M U SPI RK AL EK H T IRSE C H E 1 M U SPI RK AL EK H T IRSE C H E MUSIKLEHRE

3

Breitkopf & Härtel Breitkopf & Härtel

ISBN978-3-7651-0311-7

sik in Unterricht und Selbststudium

,!7ID7G5-badbbh!

hre. Wieland Ziegenrückers ist dafür ein ausgezeichnetes, gewerk.

P R A KTI S C H E M U S I K LE H R E

cht und Selbststudium

genrücker

Sch Cso unterschiedlich H E MundUan Sso I K L E H R E

Thomas Krämer · Harmonielehre

Seite 1

321

LEHRE

◆ und schließlich: das kommentierte Register mit zusätzlicher Sachwort-Erläuterung

IM

– Lehrbuch der musikalischen Analyse (1997) – Lexikon Musiktheorie (2005, gemeinsam mit Manfred Dings) mit – Kontrapunkt. CD Polyphone Musik in Selbst­ studium und Unterricht (2012) – Praktische Harmonieübungen mit CD (in Vorbereitung)

Wieland Ziegenrücker (*1939), Studium (Musik/ Musikwissenschaft) in Leipzig; zunächst RundfunkMusikredakteur, später Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralhaus für Kulturarbeit, 1968–2000 Verlagslektor in Leipzig; langjährige Unterrichts- und Lehrtätigkeit an Landesmusikschule, Universität und Musikhochschule; zahlreiche Buchveröffentlichungen und Noteneditionen, vor allem im musikpädagogischen Bereich

SELBSTSTUDIUM

9

Wi e l a n d Z i e g e n r ü c ke r

ABC MUSIK

ALLG E M E I N E M USI KLE H R E

ISBN 978-3-7651-0309-4

ISBN 978-3-7651-0261-5

Breitkopf & Härtel

Ziegenrücker

Thomas Krämer

Wieland Ziegenrücker 15:08 Uhr

ABC MUSIK ALLG E M E I N E M U S I K LE H R E

Falz

mit CD 783765 102615

Breitkopf & Härtel

BV 261

9 783765 103094 BV 309

Wieland Ziegenrücker

Thomas Krämer

Wieland Ziegenrücker

Praktische Musiklehre

Harmonielehre im Selbststudium

ABC Musik

Heft 1 mit CD BV 311  17,90 € Heft 2 mit CD BV 312  17,90 € Heft 3 mit CD BV 313  17,90 € Lösungen Heft 1 BV 391  5,80 € Lösungen Heft 2 BV 392  5,80 € Lösungen Heft 3 BV 393  5,80 €

BV 261  22,90 € auch erhältlich:

Kontrapunkt Polyphone Musik in Selbststudium und Unterricht BV 315  39,90 €

Lehrbuch der harmonischen Analyse BV 305  16,90 €

Allgemeine Musiklehre 446 Lehr- und Lernsätze BV 309  9,80 € Großdruck-Ausgabe BV 398  17,90 €

15


Ihre Ansprechpartner bei Breitkopf & Härtel Breitkopf & Härtel KG Taunusstein

Breitkopf & Härtel KG Verlagshaus Wiesbaden

Obere Waldstraße 30 65232 Taunusstein Deutschland T +49 (0)6128 9663-0

Walkmühlstraße 52 65195 Wiesbaden Deutschland T +49 (0)611 45008-0

Vertrieb

Annekathrin Mascus | Daniel Nibbe T +49 (0)6128 9663-21 | -22 vertrieb@breitkopf.de Auslieferung Werner Schlegel T +49 (0)6128 9663-11 F +49 (0)6128 9663-50

Marketing | Werbung Florian Kleidorfer T +49 (0)611 45008-56 kleidorfer@breitkopf.de Presse und Öffentlichkeitsarbeit Susanne Mahn T +49 (0)611 45008-55 mahn@breitkopf.de

www.breitkopf.de info@breitkopf.de

BreitkopfVerlag

breitkopfundhaertel

BreitkopfMusic

Die Preise sind in Euro angegeben und entsprechen dem Stand vom 1. Januar 2018. Preisänderungen und Irrtum bleiben vorbehalten.

Design raum-zwei.com

zu beziehen durch

Breitkopf Pädagogik | Auswahl & Neuheiten 2018  
Breitkopf Pädagogik | Auswahl & Neuheiten 2018