Issuu on Google+

2013


Argentinien – mehr als Gauchos, Pampa und Tango Argentinien ist Traumziel für Naturliebhaber. Einige der beeindruckenden Attraktionen sind die Iguazú Wasserfälle, die erst kürzlich zu den «Neuen 7 Welt-Naturwundern» gewählt wurden, der gigantische Perito Moreno Gletscher im Nationalpark Los Glaciares, einer der wenigen Gletscher weltweit der noch wächst oder die grösste Magellan-Pinguinkolonie der Welt bei Punta Tombo. Die Andenregion, ein Mekka für Wander- und Trekkingfans, Mendoza, ein Schlaraffenland für Freunde des guten Weins und Grillfleisches und mit Ushuaia in Feuerland kann Argentinien auch noch die südlichste Stadt der Welt vorweisen. Buenos Aires, zweifellos eine der verführerischsten Städte Südamerikas, auch bekannt als die Wiege des Tangos, bietet ihrem Besucher ein beachtliches Angebot an Kultur, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. 148 148-149_ARG_Einleitung.indd 148

BRASA

25.10.12 18:03


P E R U

Argentinien

B O L I V I E N

PARAGUAY CHILE

Salta

Puerto Iguazu

A R G E N T I N I E N Mendoza

U R U G U AY Buenos Aires

San Carlos de Bariloche Puerto Madryn

Penninsula Valdes

FALKLAND ISLANDS

El Calafate

Ushuaia

SOUTH GEORGIA ISLAND

Flagge: Die Flagge Argentiniens besteht aus drei gleich grossen, horizontalen Streifen: oben hellblau, in der Mitte weiss und unten wieder hellblau. Die Mitte der Flagge zeigt eine Sonne mit abwechselnd 16 geraden und 16 geflammten Sonnenstrahlen. Überliefert ist, dass Manuel Belgrano zu diesem Symbol inspiriert wurde, als er während der Schlacht von Paraná in den Himmel schaute. Das Sonnensymbol (Sol de Mayo = Maisonne; aber auch Inkasonne genannt) tauchte bereits in früheren Flaggen Argentiniens auf und findet sich auch im Landeswappen wieder. Die Darstellung der Sonne ist laut Gesetz identisch mit der Sonne auf den ersten argentinischen Münzen. Geschichte: Die Europäer erreichten die Region erstmals mit der Reise Amerigo Vespuccis 1502. Bis zu seiner Unabhängigkeit 1816 war Argentinien Teil des spanischen Kolonialreiches. Fläche: Argentinien hat eine Fläche von etwa 2,8 Millionen Quadratkilometern und ist damit der zweitgrösste Staat Südamerikas. Die Ausdehnung von Norden nach Süden beträgt 3’694 km, die von Westen nach Osten an der breitesten Stelle circa 1’423 km. Politik: Nach der Verfassung von 1994 ist Argentinien eine föderalistische, republikanische Präsidialdemokratie. Die Hauptstadt ist Buenos Aires. Die aktuelle Präsidentin heisst Cristina Fernández de Kirchner. Bevölkerung: Argentinien hat eine Bevölkerung von etwa 39,4 Millionen Einwohnern. Die Stadt und die gesamte Provinz Buenos Aires zusammen haben 16,6 Millionen, die Provinzen Córdoba und Santa Fe jeweils ca. 3 Millionen, so dass in diesen drei im zentralen Teil des Landes gelegenen Provinzen zusammen mehr als 60% der Bevölkerung leben. Weite Teile des übrigen Landes sind dagegen sehr dünn besiedelt, vor allem im trockenen Süden, wo nur etwa ein bis drei Einwohner/km² leben. Mehr als 90% der Bevölkerung stammen nach der offiziellen Statistik von eingewanderten Europäern ab, hiervon etwa 36% von Italienern, circa 29% von Spaniern und etwa 3 – 4% von Deutschen. Religion & Glaube: Etwa 90% der Bevölkerung sind römisch-katholischen Glaubens. Daneben bestehen offiziell über 2’500 registrierte Kulte und Religionen. Darunter Protestantismus (6%), Judentum (ca. 0,5%), Islam und zum Beispiel der Pachamama-Kultus im Nordwesten Argentiniens, der durch Verschmelzung christlicher Riten mit der Religion der Ureinwohner entstand. Fauna & Flora: Entsprechend den sehr unterschiedlichen Klimazonen Argentiniens variieren auch die Vegetation und die Tierwelt sehr stark. Insgesamt sind etwa 12% der Landfläche bewaldet. In den warmfeuchten tropischen und subtropischen Regenwäldern im Norden gedeihen tropische Pflanzen zudem ist die Tierwelt äusserst vielfältig. Die Pampa ist geprägt von ausgedehnten Graslandschaften mit verschiedensten Gräsern. Patagonien liegt schon im Schatten der Anden und ist eine karge und weitgehend baumlose Landschaft. In den Vorgebirgen der Anden und auf Feuerland finden sich ausgedehnte Nadelwälder mit Fichten, Zypressen, Kiefern, Zedern und anderen Nutzhölzern. Industrie & Wirtschaft: Bis in die 1930er-Jahre war Argentinien durch den Export von Rindfleisch und Weizen eines der reichsten Länder der Welt. Auch heute noch bildet die Landwirtschaft das Rückgrat der Wirtschaft. 57% der Exporte nehmen Fleisch oder Fleischprodukte, Getreide und Soja, Fette und Öle sowie Tierfutter ein, 31% Industriegüter und 11% Treibstoffe und Energie.

BRASA

148-149_ARG_Einleitung.indd 149

149 25.10.12 18:03


Tauchen Sie in die faszinierende Kultur der Gauchos ein, entdecken Sie die beeindruckenden Naturschätze am Ende der Welt und lassen Sie sich von der ausgezeichneten argentinischen Küche verwöhnen. Von Gletschern zu Schluchten, bis hin zu gigantischen Wasserfällen ist alles dabei. Die Rundreise besteht aus 2 Teilprogrammen, die einzeln oder kombiniert gebucht werden können.

Grosse Argentinien Rundreise 9 bzw. 16 Tage ab/bis Buenos Aires

Teilprogramm Nord-Argentinien 1. Tag Buenos Aires Nach Ankunft Transfer ins Hotel. 2. Tag Buenos Aires Auf der Stadtrundfahrt entdecken Sie die Höhepunkte der lebendigen Hauptstadt Argentiniens. Sie besuchen die Plaza de Mayo, das Tango-Quartier San Telmo und La Boca, das für seine bunten Blechhäuser berühmt ist. Den Abschluss bildet der Besuch des Recoleta-Friedhofs. Nachmittag zur freien Verfügung, am Abend empfehlen wir den Besuch einer Tangoshow. 3. Tag

Cachí Salta Cafayate Tafí del Valle

Buenos Aires

Puerto Madryn

Penninsula Valdes

Trelew El Calafate

Ushuaia

150 150-152_ARG_Rundreisen.indd 150

Puerto Iguazu

Buenos Aires – Tucuman – Tafi del Valle Transfer zum Flughafen für Flug nach Tucuman. Nach Ankunft Fahrt nach Tafi del Valle. Die Kapelle La Banda wurde von Jesuiten gebaut und in verschiedenen Etappen erweitert. Ein kleines Museum zeigt neben archäologischen Funden aus den Zeiten der Kulturen Tafí und Santa María auch Gebrauchsgegenstände der ersten weissen Siedler. 4. Tag Tafi del Valle – Cafayate Auf der Fahrt nach Cafayate besuchen Sie die Ruinen von Quilmes, die zu den wichtigsten prähispanischen Siedlungen Argentiniens gehören. Das Zentrum bestand aus rund 100 Gebäuden mit kleinen Nebengebäuden. Auf Hügeln angelegte Terrassen zeugen von einer hoch stehenden landwirtschaftlichen Kultur. Mit 8’500 Einwohnern ist Cafayate der Hauptort der Region Valles de Calchaquies und gleichzeitig das touristische Zentrum. Der Ort liegt umgeben von Weingärten.

5. Tag Cafayate – Cachi – Salta Fahrt durch die Quebrada de las Flechas, eine lange Schlucht, mit unterschiedlichsten Farben und Formen der Felswände. Nachmittags erreichen Sie Cachi, das seine Blütezeit gegen Ende des 19. Jahrhunderts erlebte, als dort die Maultiere auf dem Weg zu den Minen in Bolivien und Chile überwinterten. Das Dörfchen wird vom schneebedeckten Nevado de Cachi (6’720 m) überragt. Weiterfahrt durch den Nordteil des Nationalparks los Cardónes, der eine Grösse von 70’000 Hektar hat. Die trockene Gegend ist übersät von hochaufragenden Kandelaberkakteen. Nebst Rindern treffen Sie hier auch auf einige Vicuñas und Guanacos. Gegen Abend erreichen Sie Salta. 6. Tag Salta Vormittags Stadtrundfahrt. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Salta trägt stolz ihren Beinamen La Linda, «die Schöne». Mit der Plaza als Kern, gesäumt von der Kathedrale und dem Cabildo, können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten alle zu Fuss, innerhalb von etwa 6 Blöcken erreicht werden. 7. Tag Salta – Iguazú Transfer zum Flughafen für Flug nach Iguazú. Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Am Nachmittag Besuch der brasilianischen Seite der Wasserfälle. Die gewaltigen Dimensionen der 2’700 Meter langen Wasserfälle nimmt man hier so richtig wahr. 8. Tag Iguazú Der argentinische Teil des Nationalparks fasziniert durch seine Nähe zur Natur. Auf kleinen Fusswegen durch den Wald und über Passarellen kann der herrliche Park zu Fuss besichtigt werden. Ein Höhepunkt ist auch der Besuch der Teufelsschlucht. 9. Tag Iguazú – Buenos Aires Transfer zum Flughafen Iguazú für Flug nach Buenos Aires. Individuelle Weiterreise oder Anschlussprogramm Patagonien. (Tag 2)

BRASA

25.10.12 18:03


Argentinien – Rundreisen

6. Tag

Teilprogramm Patagonien 1. Tag Buenos Aires Nach Ankunft Transfer ins Hotel. 2. Tag Buenos Aires – Ushuaia Vormittags Stadtrundfahrt inkl. Besuch des San Telmo Marktes. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für den Flug nach Ushuaia. Nach Ankunft Transfer ins Hotel. 3. Tag Ushuaia Am Vormittag Ausflug in den Nationalpark Tierra del Fuego. Auf einer Gesamtfläche von 63’000 Hektar bietet der Nationalpark nebst Bergketten, Hochmooren, Flüssen und dichten Südbuchenwäldern auch felsige Meeresküste. Nachmittag zur freien Verfügung. Möglichkeit zu fakultativer Bootsfahrt auf dem Beaglekanal. 4. Tage Ushuaia – El Calafate Transfer zum Flughafen und Flug nach El Calafate. Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Der Ort El Calafate wäre noch kleiner und auch gänzlich unbekannt, läge er nicht am Rande des Nationalparks «Los Glaciares». 5. Tag El Calafate Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit zum fakultativen Ausflug zum Upsala Gletscher. Eine Bootsfahrt führt Sie zwischen bizarr geformten Eisbergen, auf weisslich blauem Eiswasser zu den Gletschern Upsala, Onelli und Spegazzini. Ein kurzer Fussmarsch durch einen lichten Wald bringt Sie an die Lagune Onelli, geformt vom Schmelzwasser des Onelli und anderer Gletscher, die wiederum von schwimmenden, gestrandeten Eisblöcken besiedelt ist. BRASA

150-152_ARG_Rundreisen.indd 151

El Calafate – Trelew – Puerto Madryn Ausflug zum Perito Moreno Gletscher. Bedingt durch seine Lage und das besondere Klima ist er weltweit einer der wenigen nicht rückläufigen Gletscher. Der Eiskoloss ist nicht nur wegen seiner einmaligen Erscheinung spektakulär und bekannt geworden, sondern auch aufgrund des sich ständig wiederholenden Schauspiels des kalbenden Eises. Gegen Abend Transfer zum Flughafen für den Flug nach Trelew. Nach Ankunft Fahrt nach Puerto Madryn. 7. Tag Puerto Madryn Tagesausflug zur Halbinsel Valdes. Jedes Jahr von Juni bis Mitte Dezember kommen die Wale hierher, um ihre Jungen zu gebären. Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit Wale zu beobachten. Aber auch zu anderen Jahreszeiten gibt es einiges zu sehen. Punta Delgada ist einer der wenigen Orte, an welchem riesige See-Elefanten auf dem Festland ihren Nachwuchs zur Welt bringen. 8. Tag

Puerto Madryn – Trelew – Buenos Aires Fahrt nach Punta Tombo ca. 100 km südlich von Trelew. Zwischen Oktober und März kommen hier tausende von Magellan-Pinguinen an Land, um sich zu paaren und fortzupflanzen. Es handelt sich dabei um die grösste Pinguinkolonie ausserhalb der Antarktis und sie soll bis zu 5 Millionen Pinguine haben. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Trelew für Flug nach Buenos Aires. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. 9. Tag Buenos Aires Transfer zum internationalen Flughafen

UNSERE LEISTUNGEN Im Pauschalpreis inbegriffen: • Inlandflüge mit lokalen Fluggesellschaften • Unterkunft in Mittelklasshotels inkl. Frühstück • Transfers und Ausflüge gemäss Programm • lokale, deutsch sprechende Reiseleitung Im Pauschalpreis nicht inbegriffen: • Getränke • nicht erwähnte Mahlzeiten • persönliche Auslagen • Trinkgelder • fakultative Ausflüge • Feiertagszuschläge

PREISE, pro Person in CHF ZUBUCHERREISE 01.11.12 – 31.10.13 DZ EZ Grosse Argentinien Rundreise 5800 7150 Teilprogramm Nord-Argentinien 2680 3350 Teilprogramm Patagonien 3080 3680 Abreisedaten 2012/13 Grosse Argentinien Rundreise und Teilprogramm Nord-Argentinien Zubucherreise: 10. Nov., 12. Dez., 19. Jan., 09. Feb., 16. März, 06. Apr., 13. Jul., 03. Aug., 21. Sep., 19. Okt. Privatreise: jeden Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag Abreisedaten 2012/13 Teilprogramm Patagonien Zubucherreise: 17. Nov., 29. Dez., 26. Jan., 16. Feb., 23. März, 13. Apr., 20. Jul., 10. Aug., 28 Sep., 26. Okt. Privatreise: täglich Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

PRIVATREISE DZ EZ 6350 10750 3270 5690 3350 5500

151 25.10.12 18:04


Santiago

Puerto Varas Puerto Montt

Buenos Aires

Puerto Madryn

Penninsula Valdes

Trelew El Calafate Torres del Paine Tierra del Fuego

Ushuaia

Die Metropolen Buenos Aires und Sanitago de Chile, das Naturparadies Halbinsel Valdes, das Ende der Welt in Ushuaia, patagonische Berge und Gletscher und die verträumte Seenregion bei Puerto Varas sind die Höhepunkte dieser faszinierenden Rundreise.

Rundreise Argentinien/Chile 5. Tag

Nationalpark Tierra del Fuego/ Beagle Kanal Vormittags Ausflug in den Nationalpark Tierra del Fuego. Am Nachmittag steht eine Bootstour auf dem Beagle Kanal auf dem Programm.

6. Tag Ushuaia – El Calafate Transfer zum Flughafen Ushuaia und Flug nach El Calafate, ein Städtchen beim Nationalpark Los Glaciares. Transfer zum Hotel. 16 Tage ab Buenos Aires bis Santiago de Chile, täglich 1. Tag Buenos Aires Nach Ankunft Transfer ins Hotel. 2. Tag

Buenos Aires – Trelew – Puerto Madryn Vormittags Stadtrundfahrt durch Buenos Aires u.a. mit Besuch des nostalgischen Tango-Quartiers San Telmo, der italienisch geprägten Viertel La Boca und Palermo oder dem mondänen Quartier La Recoleta. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für den Flug nach Trelew. Transfer nach Puerto Madryn. 3. Tag Tagesausflug Peninsula Valdes Heute besuchen Sie die Tierreservate von Punta Delgada und Caleta Valdes, wo Sie unter anderem Kolonien von Seeelefanten und Seelöwen aus nächster Nähe beobachten können. Besuch des Fischerdorfes Puerto Piramides. Möglichkeit für WalbeobachtungsTour (Juni bis Dezember). Die Rückfahrt nach Puerto Madryn geht an den Salzseen Salina Grande und Salina Chica vorbei. 4. Tag Puerto Madryn – Trelew – Ushuaia Fahrt nach Punta Tombo, zur grössten Magellan-Pinguin Kolonie der Welt (Sep. – März). Auf der Rückfahrt besuchen Sie noch das schmucke Städtchen Gaiman. Anschliessend Fahrt nach Trelew und Flug nach Ushuaia. Transfer zum Hotel.

152 150-152_ARG_Rundreisen.indd 152

7. Tag Tagesausflug Perito Moreno Ausflug zum Perito Moreno Gletscher mit seiner imposanten 4 Kilometer langen Front. Beobachten Sie das Kalben des Gletschers und lassen Sie sich von der Eislandschaft verzaubern.

13. Tag Puerto Varas Tagesausflug nach Peulla mit Schifffahrt auf dem See «Todos los Santos». 14. Tag Puerto Varas Tagesausflug auf die Insel Chiloé, bekannt für seine vielen Holzkirchen und Pfahlbauten. 15. Tag

Puerto Varas – Puerto Montt – Santiago Transfer nach Puerto Montt für den Flug nach Santiago. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt. 16. Tag Abreise Santiago de Chile Transfer zum Flughafen von Santiago de Chile.

8. Tag El Calafate Tag zur Ihrer freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit einen fakultativen Ausflug zu den drei berühmten Gletschern Upsala, Spegazzini und Onelli zu buchen. 9. Tag

El Calafate – Torres del Paine Nationalpark Transfer zur Busstation. Fahrt mit dem öffentlichen Bus nach Cerro Castillo bei der Grenze zu Chile. Transfer in den Torres del Paine Nationalpark. 10./11. Tag Torres del Paine Nationalpark Während Ihrem Aufenthalt in der Hosteria Las Torres stehen Ihnen verschiedene Ausflüge und Trekkings zur Auswahl. 12. Tag

Torres del Paine Nationalpark – Punta Arenas – Puerto Montt – Puerto Varas Transfer nach Punta Arenas, Flug nach Puerto Montt. Anschliessend Transfer nach Puerto Varas. PREISE, pro Person in CHF 01.11.12 - 31.10.13 Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

UNSERE LEISTUNGEN Im Pauschalpreis inbegriffen: • Inlandflüge mit lokalen Fluggesellschaften • Unterkunft in Mittelklasshotels inkl. Frühstück • Transfers und Ausflüge gemäss Programm • lokale, deutsch (Argentinien) bzw. englisch (Chile) sprechende Reiseleitung Im Pauschalpreis nicht inbegriffen: • Getränke • nicht erwähnte Mahlzeiten • persönliche Auslagen • Trinkgelder • fakultative Ausflüge • Feiertagszuschläge PRIVATREISE DZ EZ 6595 10190

BRASA

25.10.12 18:04


rin

oco

Serro ECUADOR Quito

Argentinien – Mietwagenrundreisen

A m

a z o

n

Am

Tefé

Ama

Ama zon R.

zon R

.

Manaus

Parinas Point

C a r i b b e a n Puerto Cabezas

San Jose

Grenada

R

Rio

Bridgetown Barbados

Rio

Porto Velho

Rio Branco St. George’s

Cac

Tel e

sP ire

s

ed

e Dios

M ato Gro s s

PANAMA

Rio Orinoco

Rio Magda lena

Jacareacanga

s

uru io P

Trinidad

P E R U V E N E Z U E L A

C O L O M B I A Ri o

in Or

oco

Zugstrecke «Tren de las Nubes» und durch die Quebrada del Toro nach Salta.

Platea u

Georgetown B O L I V I A Paramaribo

Lake Titicaca GUYANA

La Paz

MIETWAGENRUNDREISE FASZINATION NORDEN

Cuiabá

Cayenne

Putre Arica Boa Vista Colchane

FRENCH GUIANA

SURINAME

Serro do Navio

Ca Gr

Rio Paraguay

8 Tage/7 Nächte, ab/bis Salta, täglich

n

ira

de

Ma

Tobago

Lima

Panama

Rio

Port of Spain Rio Ma

dr

COSTA RICA

Colon

David

A n t i l l e s

Caracas

Isthmus of Panama

i

Castries

St. Vincent

Willemstad

Bluefields

a s

Martinique St. Lucia

Tarauaca Kingstown

L e s s e r Aruba Curacao

Oranjestad

NICARAGUA

B

urua

Rio J

S e a

San

Ta pa jos

Gulf of Guayaquil

Rio Negro

Bonito

Rio

Macapá Bei dieser Mietwagenrundreise haben Sie die ECUADOR Quito Rio Negro Ilha de Möglichkeit die Umgebung von Salta im Nor4. Tag Salta – Cafayate (186 km/2 Std.) Marajó Belém . Humahuaca Fahrt durch die «Rio de las Conchas» den von Argentinen mit Weintälern, wüstenA Schlucht m a z o n zon R Ama Purmamarca Santarém haften Hochebenen und bizarren Felsformatio- nach Cafayate wo sich das Zentrum des San Gulf of Salta Manaus Tefé Antonio nordwestargentinischen Weinanbaugebietes nen zu entdecken. Guayaquil Ama Ama zon R. Cachí n R. befindet und das sich an einemzoherrlichen Puerto Iguazu Cafayate Parinas Point 1. Tag Salta – Purmamarca (180 km/2 Std.) Mikroklima erfreut. ira S de a Rio Parana P a c i fi c M Rio Transfer vom Flughafen ins Stadtbüro der Imp y B a s i n a 5. Tag Cafayate Mietwagenfirma. Anschliessend Fahrt ins Jacareacanga gu urua ru Rio J O c efüraeinen oU Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit Kolonialstädtchen Purmamarca. s Ri uru P Tarauaca Rio Fahrt zu den Pre-Inka-Ruinen von Quilmes oder PREISE, pro Person in CHF Rio Cachimbo Tel Besuch einer der zahlreichen lokalen Bodegas.Rio Inkl. Mietwagen 2. Tag Purmamarca – Humahuaca – es Porto Velho Kat. B Pir Cordoba es Branco Purmamarca (136 km/4 Std.) GM Corsa o.ä. mit Klimaanlage DZ EZ Cafayate – Molinos – Cachi Fahrt durch die Schluchtenlandschaft der Que- 6. Tag 01.11.12 – 31.12.12 / 01.05.13 – 30.06.13 990 1870 Rosario Valparaiso Rio Ma (162 km/5 Std.) brada de Humahuaca die in allen erdenklichen Mendoza 01.01.13 – 30.04.13 / 01.07.13 – 31.10.13 1040 1970 Rio Gurupi Ba ed Par Santiago ana U R U G U A Y e Faszinierende Farben leuchtet. Besuch der Dörfer Tilcara Dios LimaFahrt entlang wunderschöner Zuschlag Mietwagen Kat. H, Ford Ecosport 690 Alvorada M ato GroBuenos sso Felsformationen via Molinos nach Cachi. und Humahuaca. Am Abend Rückfahrt nach San Flughafen-Mietwagenstation, Aires Im Preis inbegriffen: Transfer Montev Rafael Purmamarca. Routenbesprechnung mit deutsch sprechendem Reiseleiter, 7 ÜberPlatea u P E Std.) R U 7. Tag Cachi – Salta (150 km/4 Lake nachtungen inkl. Frühstück, 8 Tage MietwaB O in L Mittelklasshotels I V I A Fahrt über die eindrückliche Passstrasse Titicaca nach 3. Tag Purmamarca – Salina Grande – CuiabáUS$ 1200), La Paz gen Hertz Kat. B mit 1600 km, Vollkasko (Selbstbehalt:Bahia Brasí Salta. San Antonio de los Cobres – Salta a Goiânia Mar Del Plata Haftpflichtversicherung Blanca (325 km/10 Std.) P Im Preis nicht Neuquen inbegriffen: Getränke, übrige Mahlzeiten, persönliPutre Abreise Salta Fahrt durch eine spektakuläre Landschaft und 8. Tag che Auslagen, Ausflüge, Parkeintritte, Zusatzfahrer Sanfakultative Carlos Arica Colchane Fahrt an den Flughafen von Salta für Mietwaüber den grossen Salzsee nach San Antonio de Bariloche Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten Puerto Varas Tahua Campo genrückgabe. de los Cobres. Am Abend Fahrt entlang der Gulf of San Matias Puerto Montt Iquique u

Rio Tocant

Xing

Rio

s

Xing

u

Rio

Rio Tocantins

Ara

gu aia

Rio

Ta pa jos

ins

Ri

oA

ra g

ua ia

m

p

a

dr

Atac

3. Tag Loreto Heute haben Sie Gelegenheit einen Bootsausflug in den Nationalpark Esteros del Iberá zu machen. 4. Tag

Loreto – Posadas – Capiovi (330 km/ca. 5½ Std) Fahrt via Posadas nach San Ignacio, wo Sie die

Valparaiso

P

a Pa ra n Rio

i a

n o

g

a t a

Comodoro Rivadavia

Capiovi Loreto

a

Puerto Santa Cruz Para n

Curitiba

Puerto Iguazu

Estancia Las Curiosas

Resistencia

El Calafate Torres Del Paine Puerto Natales

Rio Gallegos

ay gu ru

Praia do Ro FALKLAND ISLANDS

oU

Ri

Florianop

El Soberbio

Rio

O c e a n

6. Tag Posada La Bonita Tag zur freien Verfügung. Es stehen ein Ausflug zu den Moconá Wasserfällen, Reittouren sowie eine Wanderung zur Auswahl.

São Paulo

Strait of Magellan

Cordoba Punta Tierra Arenas del Fuego Tolhuin PREISE, pro Person in CHF Rosario Ushuaia

s

Rio Grande

Inkl. Mietwagen Kat. BRio Par Santiago 7. Tag El Soberbio – Iguazú ana U R DZ U G U A Y EZ GM Corsa o.ä. mit Klimaanlage (300 km/ca. 5 Std) 01.11.12 – 31.12.12Buenos / 01.05.13Aires – 30.06.13 1440 2490 San Fahrt via San Vicente und El Dorado nach Rafael 01.01.13 – 30.04.13 / 01.07.13 – 31.10.13 1490Montevideo 2555 Puerto Iguazú. Zuschlag Mietwagen Kat. H, Ford Ecosport 790 Im Preis inbegriffen: Transfer Flughafen-Mietwagenstation, Rou8. Tag Iguazú a tenbesprechung mitBahia deutsch sprechendemMar Reiseleiter, Del Plata8 ÜbernachBlanca Heute haben Sie die Gelegenheit die argentini- P tungen im Mittelklasshotels oder Estancias inkl. Frühstück, 2., 3., 5. Neuquen sche Seite des Nationalparks zu besuchen. Für und 6. Tag Abendessen, 9 Tage Mietwagen Hertz Kat. B mit unlimitierSan braucht Carlos den Besuch der brasilianischen Seite es ten km, Vollkasko (Selbstbehalt: US$ 1200), Haftpflichtversicherung de Bariloche Puerto Varas eine Bewilligung zur Grenzüberschreitung mit Im Preis nicht inbegriff Gulf of San Matias en: Getränke, übrige Mahlzeiten, persönliche Puerto Montt dem Mietwagen. Auslagen, fakultative Ausflüge, Parkeintritte, Zusatzfahrer GrenzüberPenninsula Puerto Madryn Isla Grande Valdes de Chiloe tritt (USD 131), Einweggebühr (ca. US$1250) Trelew 9. Tag Iguazú Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten de Fahrt an den FlughafenTermas für Mietwagenrückgabe.

a

Mendoza

p

El Chaco – Corrientes – Loreto (400 km/ca 5 Std) Fahrt via Corrientes nach Loreto zur Estancia San Juan de Poriahú.

El Chaltén

Camp

Gulf of San Jorge

m

2. Tag

Capiovi – El Soberbio (185 km/ca. 3½ Std) fi c nach El Soberbio und Fahrt P via a Dosc dei Mayo weiter bis zur Posada La Bonita.

Boa Vista

Cruzeiro do Sul

i a

1. Tag Salta – El Chaco (720 km/ca. 8 Std) Transfer vom Flughafen ins Stadtbüro der Mietwagenfirma. Anschliessend Fahrt Richtung Osten zur Estancia Las Curiosas in der Provinz El Chaco.

5. Tag

Penninsula Bonito Valdes Trelew

n

Als Einzelreise oder im Anschluss an die Rundreise Faszination Norden bringt Sie diese Reise in den Nordosten Argentiniens. Sie besuchen Rinderfarmen, Jesuitenruinen und die beeindruckenden Iguazú-Wasserfälle.

Jesuitenruinen besuchen nach Capiovi.

Puerto Madryn

Termas de können. Weiterfahrt San Pedro Puyuhuapi Antofagasta de Atacama Taitao Salta Penninsula CHILE

Puyuhuapi

o

9 Tage/8 Nächte, ab Salta bis Iguazú, täglich

Grande

Rio Paraguay

ama Deser t

MIETWAGENRUNDREISE ZU DEN GROSSEN WASSERN

PARAGUAY

Isla Grande de Chiloe

g

Taitao Penninsula

Comodoro Rivadavia

153

t

a

BRASA

Gulf of San Jorge

P

a

El Chaltén

153-156_ARG_Mietwagen_RR.indd 153

El Calafate Torres Del Paine Puerto

Puerto Santa Cruz Rio Gallegos

FALKLAND ISLANDS

25.10.12 18:04

A t l O


Argentinien – Mietwagenrundreisen C a r i b b e a n Puerto Cabezas

Martinique St. Lucia

S e a

NICARAGUA

San Jose

COSTA RICA

Colon

David

A n t i l l e s

Grenada

Barbados

St. George’s Tobago

Caracas

Isthmus of Panama

Bridgetown

St. Vincent

Willemstad

Bluefields

Castries

Kingstown

L e s s e r Aruba Curacao

Oranjestad

Port of Spain Trinidad

Panama

PANAMA

Rio Orinoco

Georgetown Paramaribo

V E N E Z U E L A Rio Magda lena

GUYANA

Cayenne

C O L O M B I A Ri o

SURINAME

in Or

Boa Vista

oco

FRENCH GUIANA

Serro do Navio ECUADOR Quito

Macapá

Rio Negro

n

a s

i

P

gu aia Rio Tocantins

Ara Rio

u

Xing

oA

Brasília

Ri

a

Pa ra n

Rio

Florianopólis

a

Esquina Ubajay

Rio Grande

Gualeguaychu

Mendoza

Santiago

Praia do Rosa

oU

Ri

Para n Rio

machen Sie verschiedene Ausflüge per Boot und zu Fuss ins Feuchtgebiet und einen Ausflug zu einem familiären Bauernhof in der Umgebung. Valparaiso

Rio

Par a

n

U R U G U A Y

a Colonia Carlos Pellegrini – Posadas San Buenos Aires (540 km/7 Std.) Montevideo Rafael Fahrt via Mercedes, vorbei an Yapeyú, der Geburtsstätte des Freiheitshelden General San Martin bis zur Estancia Santa Inés kurz vor PREISE, Bahiapro Person in CHF Mar Del Plata Blanca Posadas. Genissen Sie die kolonial-herrschaftInkl. Mietwagen Neuquen liche Umgebung der Estancia auf der auch Chevrolet Aveo o.ä. mit Klimaanlage DZ EZ heute noch Yerba Mate angebaut San Carlos wird. Ein 01.11.12 - 31.03.13 4150 4925 de Bariloche anderer Reitausfl ug bringt Sie zu einem mitPuerto Varas 01.04.13 – 31.10.13 4525 5300 San Matias Puerto Montt ten in einem Bambuswald gelegenen 50 Meter Gulf ofZuschlag Mietwagen Kat. 4x4 Pick-up 1500 Penninsula Puerto Madryn langen Naturschwimmbecken. Isla Grande Im Preis inbegriffen: 11 Übernachtungen in Mittelklasshotels und Valdes

i a

9. Tag

ay gu ru

Colonia Carlos Pellegrini

O7./8. c eTaga Irupé n Lodge Während Ihrem Aufenthalt in der Lodge

de Chiloe

Trelew einfachen Lodges inkl. Frühstück, 2., 5. und 8. Tag Mittagessen,

Posadas Termas– dePuerto Iguazú (295Puyuhuapi km/3 ½ Std.) Gulf of San Jorge Taitao Puerto Iguazu. Unterwegs liegen Fahrt nach Comodoro Penninsula Rivadavia viele Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Jesuitenruinen von San Ignacio (UNESCO), die Edelsteinminen von Wanda, die Orchide-

t

a

g

o

n

10. Tag

a

El Chaltén

El Calafate Torres Del Paine Puerto Natales

Puerto Santa Cruz Rio Gallegos

1.-7. und 9. Tag Abendessen, Ausflüge am 4., 7. und 8. Tag, 11 Tage Mietwagen mit unlimitierten km, Vollkasko (Selbstbehalt: ca. US$ 2000), Haftpflichtversicherung (Deckung US$ 600’000), Einwegmiete Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, übrige Mahlzeiten, persönliche Auslagen, fakultative Ausflüge, Parkeintritte, Zusatzfahrer Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten FALKLAND ISLANDS

A t l a n O c e

BRASA

Strait of Magellan

Punta Arenas

153-156_ARG_Mietwagen_RR.indd 154

Goiânia

Esquina – Colonia Carlos Pellegrini 12. Tag Puerto Iguazú (378 km/6 Std.) Putre Ausflug zur brasilianischen Seite der WasserFahrt mitten ins Herz derArica Provinz Corrientes, Colchane fälle und Transfer zum Flughafen. die von seinen eigenwilligen und freiheitsTahua Campo Iquiquegerne «Republik PARAGUAY Grande liebenden Bewohnern auch Ouro Pre Corrientes» genannt wird. Das letzte Teilstück Bonito Boa Vista von 120 km ist eine tolle Schotterpiste, wo Sie Campinas Cruzeiro do Sul viele Wildtiere wie zum Beispiel WasserschweiSan Pedro ne oder Sumpfhirsche beobachten können. Antofagasta de Atacama São Paulo Sie befinden sich nun in den Iberá Sümpfen, Salta CHILE Curitiba in einem der grössten Feuchtgebiete der Welt. Puerto Iguazu Hier geniessen Sie 3 Nächte in der gediegenen Irupé a c Lodge i fi cdirekt am Ufer des Ibera Sees. Posadas

P

154

M ato Gro s s o

Barreiras Alvorada

11. Tag Puerto Iguazú Unternehmen Sie einenPlatea Ausflug u zur argentiniOschen L I V ISeite A der Wasserfälle. Am Abend MietCuiabá wagenrückgabe.

Rio Paraguay

Ubujay – Esquina (393 km/5 Std.) Besuchen Sie am Vormittag das Privatreservat Aurora del Palmar. Sie können hier die Palmenlandschaft per Pferd, zu Fuss oder auf dem Kanu bewundern. In Ihrem Programm inbegriffen ist eine Exkursion nach Wahl, Dauer ca. 2 Stunden. Weiterfahrt durch die Provinz Entre Rios zur Estancia Buena Vista in Esquina am Paraná Fluss.

enzüchter von Montecarlo, das Naturschutzgebiet Teyú Cuaré am Paraná Ufer oder auch Gurupi verschiedene Yerba Mate Fabriken.

ama Deser t

4. Tag

s

Atac

Gualequaychu – Ubajay (141 km/2 Std.) Fahrt zum schnuckeligen Städtchen Colon, das direkt am Uruguay Fluss liegt. Es bietet einige herrliche Plätze, wunderschön renovierte Gebäude sowie eine Strandpromendade mit alten Bäumen. Weiterfahrt zum Palmar Nationalpark, ein spektakulärer Naturpark wo die seltene Yatay Palmenart geschützt wird.

La Paz

sP ire

Rio

6. Tag

Cachimbo

Tel e

ua ia

1. Tag

dr

Diese spannende Route führt Sie durch die Provinzen Entre Rio, Corrientes und Posadas. Die Feucht- und Sumpfgebiete in dieser Region werden auch Mesopotamien genannt und sind Heimat zahlreicher Vögel und Landtiere.

3. Tag

Rio

Porto Velho

Rio Branco

5. Tag Estancia Buena Vista Die Estancia liegt am Südrand der Provinz Rio Ma ed Corrientes, der Wiege der Gauchos, der argene Dios Lima tinischen Cowboys. Man züchtet hier Rinder und Wasserbüffel und bietet auch die Möglichkeit auf dem Fluss Corrientes oder Paraná sein P E R U Lake B Glück beim Fliegenfischen zu versuchen. Titicaca

2. Tag Gualequaychu Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Erkunden Sie die Estancia per Pferd, auf der Oldtimer Kutsche oder zu Fuss.

Jacareacanga

uru io P

ra g

R

MIETWAGENRUNDREISE GEHEIMNISSE VON MESOPOTAMIEN

Buenos Aires – Gualeguaychu (217 km/3 Std.) Mietwagenübernahme in Buenos Aires und Fahrt Richtung Norden. Bei Zaratate überqueren Sie imposante Brücke über den Rio de la Plata und tauchen ein ins argentinische Mesopotamien, das Land zwischen den beiden grossen Grenzflüssen Paraná und Uruguay. Ausserhalb des Städtchens Gualeguaychu – berühmt für seinen brasilianisch anmutenden Karnaval im Februar – übernachten Sie auf der Estancia Santa Maria.

São Gonc Imperatriz

s

Tarauaca

12 Tage ab Buenos Aires bis Puerto Iguazú

n

ira

de

Ma

Rio

B

urua

Rio J

Rio

ins

.

Parinas Point

Ta pa jos

zon R

Santarém

Manaus

Belém

Rio Tocant

Ama zon R.

u

Tefé

Ama

Ilha de Marajó

.

zon R

Ama

Xing

Gulf of Guayaquil

a z o

Rio

A m

Tierra del Fuego Tolhuin Ushuaia

25.10.12 18:04


Ri o

in Or

Boa Vista

oco

ECUADOR Quito Argentinien – Mietwagenrundreisen

Rio Negro

A m

Gulf of Guayaquil

a

z o

n Tefé

Ama

Ama zon R.

zon R

.

Manaus

Parinas Point

B

urua

Rio J

a

s

i

Rio

n s

Tarauaca

Rio

u Pur

Porto Velho

Rio Branco

Rio Ma

ed

dr

Lima

ira

de

Ma

e Dios

P E R U

B O L I V I A

Lake Titicaca

La Paz

Putre

Atac

Arica

Colchane Tahua

ama Deser t

Iquique

PARAGUA

Ojo de Perdiz

Calama

San Pedro de Atacama

Antofagasta

CHILE

P a c i fi c

1. Tag San Carlos de Bariloche Transfer zum Hotel. Anschliessend Mietwagenübernahme und Routenbesprechnung. 2. Tag

Bariloche – Los Alerces National Park (330 km/6 Std.) Spazieren Sie durch die grossen Lärchenwälder und geniessen Sie die einzigartige Natur. 3. Tag

Los Alerces National Park – El Pangue (270 km/5 Std.) Fahrt über die Grenze nach Chile und weiter über die Carretera Austral nach El Pangue. 4. Tag El Pangue Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Besuch der hängenden Gletscher. 5. Tag

El Pangue – Coyhaique (250 km/5 Std.) Fahrt weiter nach Süden nach Coyhaique. In der Nähe befinden sich zwei Nationalparks mit sehenswerten Wasserfällen. Die fünf umliegenden Seen laden zum Fliegenfischen ein. 6. Tag

Coyhaique – Puerto Tranquilo (285 km/6 Std.) Weiterfahrt auf der Carretera Austral nach Puerto Tranquilo, ein kleines Dorf am Ufer des Carreras Sees. In der Region gibt es einige imposante Gletscher. BRASA

153-156_ARG_Mietwagen_RR.indd 155

8. Tag Los Antiguos Tag zur freien Verfügung. Es stehen verschiedene Wanderrouten zur Auswahl um die bergige Seenregion zu erkunden. 9. Tag

Los Antiguos – Estancia Los Toldos (125 km/2 Std.) Fahrt zur Estancia Los Toldos. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit die «Cueva de las Manos» im Nationalpark Perito Moreno zu besuchen. 10. Tag

Los Toldos – Estancia Rio Capitan (224 km/4 Std.) Fahrt auf der «Ruta 40» in Richtung Süden zur Estancia Rio Capitan in der Nähe des Lago Quiroga. 11. Tag Estancia Rio Capitan Ein grosses Angebot an Wanderrouten für einen ausgedehnten Trekking-Tag stehen zur Auswahl. 12. Tag

Estancia Rio Capitan – El Chalten (420 km/6 Std.) Weiterfahrt auf der Ruta 40 Fahrt nach El Chalten. 13. Tag El Chalten El Chalten ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen im Los Glaciares Nationalpark. Auf 220 km Wegen breitet sich die Magie der Gletscher, versteckten Lagunen, Estancias, des Sees Viedma und des fast schon magnetischen Anziehungspunktes Fitz Roy aus. 14. Tag

El Chalten – El Calafate (230 km/3½ Std.) Weiterfahrt nach El Calafate am Lago Argentino.

O c e a n A R G E N T I N I E N

15. Tag El Calafate (160 km/4 Std.) Heute haben Sie Gelegenheit einen Ausflug zum Perito Moreno Gletscher zu machen. Die Valparaiso Mendoza Gletscherzunge ragt 60 Meter hoch aus dem Santiago Lago Argentino heraus und erstreckt sich über San eine Länge von vier Kilometern. Regelmässig Rafael kalbt der Gletscher mit lautem Getöse was oft meterhohe Wellen auslöst.

Cordoba

s

Puerto Tranquilo – Los Antiguos (140 km/4 Std.) Fahrt entlang dem Carreras See nach Los Antiguos in Argentinien.

Resistencia

a 16. Tag El Calafate P Fahrt zum Flughafen für die Neuquen Fahrzeugrückgabe.

Bahia Blanca

Penninsula Valdes

El Pangue Coyhaique Puerto Tranquilo

Par a

na

Buenos Aire

San Carlos de Bariloche Los Alerces NP

Rosari Rio

a

Diese Route führt Sie über die zwei legendären Strassen «Carretera Austral» in Chile und «Ruta 40» in Argentinien vom nördlichen ins südliche Patagonien. Seenregionen, Andengipfel, Gletscher und Wälder wechseln sich ab mit der unendlichen Weite der patagonischen Pampa.

7. Tag

Salta

Cachí Cafayate San Miguel De Tucuman Tafí del Valle

p

16 Tage ab Bariloche bis El Calafate

Humahuaca Purmamarca

m

MIETWAGENRUNDREISE CARRETERA AUSTRAL / RUTA 40

San Antonio

Los Antiguos Los Toldos

Rio Capitan El Chaltén El Calafate Strait of Magellan PREISE, pro Person in CHF Inkl. Mietwagen Kat. B Punta Tierra Arenas del Fuego Tolhuin GM Corsa o.ä. mit Klimaanlage DZ Ushuaia EZ 01.11.12 - 14.12.12 / 21.01.13 – 31.10.13 2540 4540 15.12.12 – 20.01.13 2710 4880 Zuschlag Mietwagen Kat. H, Ford Ecosport 1380 Im Preis inbegriffen: Transfer Flughafen-Mietwagenstation, Routenbesprechung mit englisch sprechendem Reiseleiter, 15 Übernachtungen in Mittelklasshotels und einfachen Lodges inkl. Frühstück, 2., 10. und 11. Tag Abendessen, 16 Tage Mietwagen Hertz Kat. B mit 3200 km, Vollkasko (US$ 1200), Haftpflichtversicherung Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, übrige Mahlzeiten, persönliche Auslagen, fakultative Ausflüge, Parkeintritte, Zusatzfahrer Grenzübertritt (US$ 131), Einweggebühr (ca. US$1320) Hinweis: Aufgrund der winterlichen Verhältnisse ist die Reise von Mai bis August nicht buchbar. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

155 25.10.12 18:05


Ama

P a c i fi c

zon R

Argentinien – Mietwagenrundreisen O c e a n

.

B

urua

Rio J

a

s

i

Rio

P E R U

a San Rafael

B O L I V I A

Lake Titicaca

La Paz

Atac

Iquique

ama Deser t

Calama

2./3. Tag El Chalten El Chalten ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen im Los Glaciares Nationalpark. Auf 220 km Wegen breitet sich die Magie der Gletscher, der versteckten Lagunen, der Estancias, des Sees Viedma und des fast schon magnetischen Anziehungspunkts Fitz Roy aus. 4. Tag

El Chalten – Torres del Paine Nationalpark (540 km/9 Std.) Fahrt duch die argentinische Pampa zum Grenzübergang nach Chile. Weiterfahrt zum Torres del Paine Nationalpark.

San Pedro de Atacama

Antofagasta

CHILE

Humahuaca Gulf of

San Antonio

San Jorge Purmamarca

Comodoro Salta Rivadavia

5./6. Tag Torres del Paine Nationalpark Cachí Vor Ort können verschiedene Ausflüge Cafayate San Miguel De Tucuman gebucht werden, zu Fuss, zu Pferd, per BikeP a c i fi c Tafí del Valle El Chaltén oder im Geländewagen. Die Torres del PaiResistencia ne sind das Wahrzeichen des Nationalparks. El Calafate O c e a n Dabei handelt es sich um drei riesige, nadelTorres del Paine A R G E N T I N I E N artige Granitberge, die zwischen 2’200 und 2’500 m hoch sind. Grosse Teile des NatioCordoba Punta nalparks sind vergletschert. Der bekannteste Tierra Arenas del Fuego Tolhuin Gletscher ist der riesige Grey-Gletscher, der im Rosario Valparaiso Mendoza Ushuaia Lago Grey kalbt. Rio P

s

El Calafate – El Chalten (230 km/3½ Std.) Transfer zum Stadtbüro der Mietwagenfirma. Anschliessend Fahrt nach El Chalten.

Santiago

Ziel dieser Reise ist Feuerland mit Ushuaia als südlichste Stadt der Welt. Unterwegs besuchen Sie den berühmten Gletscher Perito Moreno und den Nationalpark Torres del Paine in Chile. 1. Tag El Calafate Transfer zum Stadtbüro der Mietwagenfirma für Mietwagenübernahme und Routenbesprechnung. Am Nachmittag empfehlen wir einen Ausflug zum Perito Moreno Gletscher (160 km). 2. Tag El Calafate Heute haben Sie Gelegenheit eine Bootsfahrt zum Upsala-Gletscher zu unternehmen. 3. Tag

El Calafate – Torres del Paine Nationalpark (380 km/7 Std.) Fahrt über die Grenze nach Chile zum Torres del Paine Nationalpark. 4. Tag Torres del Paine Nationalpark Tag zur freien Verfügung im Nationalpark.

156 153-156_ARG_Mietwagen_RR.indd 156

ara

na

PREISE, pro Person in CHF San Buenos Aires 7. Tag Torres del Paine Nationalpark – Inkl. Mietwagen Kat. E Rafael El Calafate (380 km/7 Std.) GM Corsa o.ä. mit Klimaanlage DZ EZ Rückfahrt über die Grenze nach El Calafate in 01.11.12 - 31.10.123 1740 3130 Argentinien. Zuschlag Mietwagen Kat. G, Ford Ecosport 550 Bahia a Im Preis inbegriffen: Transfer Flughafen-Mietwagenstation, Rou- Blanca P 8 ÜbernachNeuquen Reiseleiter, 8. Tag El Calafate tenbesprechung mit englisch sprechendem Wir empfehlen einen Boots-Ausflug zum Upsala tungen in Mittelklasshotels und Saneinfachen Carlos Lodges inkl. Frühstück, Bariloche Gletscher. 9 Tage Mietwagen Hertz Kat. Edemit unlimitierten km, Vollkasko Puerto Varas Gulf of San Matias Puerto Montt (Selbstbehalt US$ 1’200), Haftpflichtversicherung Penninsula 9. Tag El Calafate Puerto Madryn persönliIsla Grande Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, übrige Mahlzeiten, Valdes de Chiloe Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit den che Auslagen, fakultative Ausflüge, Parkeintritte, Zusatzfahrer,Trelew Grenzberühmten Perito Moreno Gletscher zu besich- übertritt (USDTermas 131) de tigen. Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen Puyuhuapi Hinweis: Aufgrund der winterlichen Verhältnisse ist dieGulf Reise of von Mai San Jorge für die Mietwagenrückgabe. bisTaitao August nicht empfohlen. Comodoro Penninsula Rivadavia Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

MIETWAGENRUNDREISE FEUERLAND 8 Tage/7 Nächte ab El Calafate bis Ushuaia, täglich

Bahia Blanca

Gulf of San Matias PARAGUAY Penninsula Valdes Trelew

a

1. Tag

Puerto Madryn Ojo de Perdiz

p

Erleben Sie die patagonischen Anden, faszinierende Gletscherwelten und die weite Pampa auf eigene Faust.

Tahua

m

9 Tage/8 Nächte ab/bis El Calafate, täglich

Taitao Penninsula

Bueno

Putre San Carlos de Bariloche Colchane

Termas de Puyuhuapi

MIETWAGENRUNDREISE FASZINATION PATAGONIEN

a

P

Neuquen

Isla Grande de Chiloe

R

Ri

m

dr

e Dios

Puerto Varas Arica Puerto Montt

Cordoba

Porto Velho

Mendoza

Santiago ed

Resi

u Pur

Rio Branco

Valparaiso Rio Ma

n

ira

de

Ma

A sR G E N T I N I E N

Tarauaca

Lima

Rio

s

Parinas Point

Cachí Manaus Tefé San Miguel Cafayate Ama zDe on RTucuman . Tafí del Valle

p

Gulf of Guayaquil

5. Tag

Torres del Paine Nationalpark – Punta Arenas (350 km/6 Std.) Fahrt via Puerto Natales nach Punta Arenas. Unterwegs können Sie die Pinguin-Kolonie Otway besuchen (Oktober – März). 6. Tag

Punta Arenas – Tolhuin (550 km/12 Std.) Fahrt zur Fähre für Überfahrt nach Feuerland. ACHTUNG: Montags keine Fährverbindung, dann gibt es einen Alternativweg. Fahrt nach Tolhuin. 7. Tag Tolhuin - Ushuaia (100 km/2 Std.) Fahrt nach Ushuaia. Am Nachmittag können Sie den Tierra del Fuego National Park besuchen. 8. Tag Ushuaia Fahrt zum Flughafen für die Mietwagenrückgabe.

Torres del Paine

El Calafate Puerto Natales Punta Arenas

Tolhuin Ushuaia

PREISE, pro Person in CHF Inkl. Mietwagen Kat. E GM Corsa o.ä. mit Klimaanlage DZ EZ 01.11.12 - 31.10.123 1495 2730 Zuschlag Mietwagen Kat. G, Ford Ecosport 550 Im Preis inbegriffen: Transfer Flughafen-Mietwagenstation, Routenbesprechung mit englisch sprechendem Reiseleiter, 7 Übernachtungen in Mittelklasshotels und einfachen Lodges inkl. Frühstück, 8 Tage Mietwagen Hertz Kat. E mit unlimitierten km, Vollkasko (Selbstbehalt US$ 1’200), Haftpflichtversicherung Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, übrige Mahlzeiten, persönliche Auslagen, fakultative Ausflüge, Parkeintritte, Zusatzfahrer, Grenzübertritt (USD 131), Einwegmiete (USD 1020) Hinweis: Aufgrund der winterlichen Verhältnisse ist die Reise von Mai bis August nicht empfohlen. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

BRASA

25.10.12 18:05


Diese lebendige Stadt liegt direkt am Rio de la Plata und begeistert durch ihre prachtvollen Boulevards, das italienisch angehauchte und pittoreske Hafen-Viertel La Boca oder das nostalgische Tango-Viertel San Telmo. Ausserdem bietet die Stadt verschiedene Sehenswürdigkeiten wie das Wahrzeichen von Buenos Aires, der Obelisk in der Avenida 9 de Julio, das «Teatro Colon», das luxuriöse Hafenviertel Puerto Madero und der Friedhof im Viertel Recoleta, wo man viel über die turbulente Vergangenheit dieser faszinierenden Stadt erfahren kann.

BRASA

157-162_Buenos_Aires.indd 157

Buenos Aires

157 25.10.12 18:07


A Ri o

in Or

Boa Vista

oco

FRENCH GUIANA

SURINAME

Buenos Aires – Informationen Serro do Navio Macapá

Rio Negro

n

A

n

Flexeiras Paracuru/Pecém/Taíba

Fortaleza

s

Canoa Quebrada

Teresina

São Goncalo

ajo R io

i

Fernando de Noronha

Jericoacoara

s

s

a eir

d

Ma

in Rio Tocant

a

Rio

u

Ama zon R.

Santarém

Manaus

Belém São Luís

Xing

Tefé

Ilha de Marajó

.

on R maz

Ta p

z o

Rio

a

Natal Pipa

Imperatriz

Jacareacanga

João Pessoa

s

co cis

Barreiras Alvorada

Lençois

Pl ate a u

B O L I V I A

Ri

oA

ra g

ua ia

Cuiabá

La Paz

Goiânia

Maceió

oF ra Sa

Gurupi

M ato G ro s s o

aca

Porto de Galinhas n ad aD iam an tin a

Rio

Xing u

s

Rio

sP ire

Ch ap

Tel e

Recife Rio Tocantins

Porto Velho

Rio Branco

Cachimbo

Ara

Rio

gu aia

u Pur

Rio

Rio

Brasília

Aracaju Imbassaí Praia do Forte

Morro de São Paulo Boipeba Salvador Itacaré Ilhéus Comandatuba Porto Seguro

chane

ama

dro ama

a

Bonito

São Paulo Curitiba

Rio Parana

Resistencia

o Ri

Rio

Par a

Porto Buenos Aires Provinz Alegre Fläche: 203 km² Bevölkerungsdichte: 13’531 Ew/km² Hauptstadt: Buenos Aires Einwohner: 11’548’541 Provinz, 2’746’761 Buenos Aires Rio DieGrande offiziell nur 203 Quadratkilometer grosse Stadt bildet den Kern einer der grössten Metropolregionen Südamerikas, dem Gran Buenos Aires mit etwa 13 Millionen Einwohnern. Sie streckt sich heute rund 68 Kilometer von Nordwest nach Südost und etwa 33 Kilometer von der Küste nach Südwesten aus.

U R U G U A Y

na

Buenos Aires

San Rafael

Montevideo

Bahia Blanca

durchschnittliche Tagestemperatur durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat

Gulf of San Matias 30°C Penninsula Puerto Madryn 25°C Valdes 20°C Trelew

n

i a

30 25 20

15°C

15

10°C

10

5°C

5

0°C

0

-5°C -10°C

J

F

M

A

158

o Gallegos

Strait of Magellan 157-162_Buenos_Aires.indd 158

M

J

J

A

S

O

N

FALKLAND ISLANDS

WISSENSWERTES Reisezeit: Buenos Aires befindet sich in der subtropischen Klimazone und gilt als Ganzjahresdestination. Der wärmste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 30°C, der kälteste der Juli mit 15°C. Selbst im argentinischen Winter sinken die Temperaturen nur selten unter Null Grad, Schnee gab es bisher nur in wenigen Ausnahmefällen, so zum Beispiel 1918 oder im Juli 2007.

Mar Del Plata

35°C

Puerto Santa Cruz

Búzios An Rio gr d Cabo Frio a Pa rat dos e Ja i Re ne is iro

INFORMATIONEN Praia do Rosa

U

Rosario

Mendoza

Comodoro Rivadavia

Vitória

Tiradentes

Florianopólis ay gu ru

Cordoba

Gulf of San Jorge

Belo Horizonte

Puerto Iguazu

Tafí del Valle

o

Campinas

Salta

Cachí Cafayate

g

Boa Vista

Cruzeiro do Sul

Humahuaca Purmamarca

San Antonio

Ouro Preto

Pa ra n

Ojo de Perdiz

Campo Grande

Rio Paraguay

PARAGUAY

Rio

Tahua

D

TRANSFER, pro Person in CHF Flughafen Ezeiza – Hotels Buenos Aires, ca. 40 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung 1 Person 70 Privat mit Reiseleitung 1 Person 150 Flughafen Aeroparque – Hotels Buenos Aires, ca. 20 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung 1 Person 50 Privat mit Reiseleitung 1 Person 110 Flughafen Ezeiza – Hafen Buenos Aires, ca. 40 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung 1 Person 80 Privat mit Reiseleitung 1 Person 190 Flughafen Aeroparque oder Hotel Buenos Aires – Hafen Buenos Aires, ca. 20 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung 1 Person 50 Privat mit Reiseleitung 1 Person 110

A t l a n t i c

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

35 75

O c e a n

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

25 55

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

40 95

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

25 55

BRASA

25.10.12 18:07


Buenos Aires – Ausflüge

CULINÁRIA

STADTRUNDFAHRT

El Establo (spanisch, gutes Fleisch, viel Auswahl) Paraguay 489 (esquina San Martin), Zentrum, typische «Kneipe» (Bodegon), gute Atmosphäre, Geheimtipp

( ½ Tag ) Während dem Halbtagesausflug besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Plaza de Mayo, Casa Rosada (Regierungssitz), das Cabildo (Rathaus) und das nostalgische Tango-Quartier San Telmo, die italienisch geprägten Viertel La Boca und Palermo oder das mondäne Quartier La Recoleta, wo Eva Peron ihre letzte Ruhestätte fand. Ebenso besichtigen Sie die breiteste Prachtstrasse der Welt, die berühmte Avenida 9 de Julio.

La Estancia (Parrilla) Lavalle 1149, Zentrum www.asadorlaestancia.com.ar La Cabaña (Parrilla) Rodrigez Pena 167, Recoleta www.lacabanabuenosaires.com.ar Campo dei Fiori Venezuela 1114, Monserrat ausgezeichnetes italienisches Restaurant mit gutem Ambiente Plaza Mayor (Fisch und Meeresfrüchte) Venezuela 1399, Monserrat typisches spanisches Restaurant mit Fisch/ Meeresfrüchten und gutem Ambiente La Brigada (Parrilla) Estados Unidos 465, San Telmo www.labrigada.com El Historico (international, Kolonialstil) Mexico 524, San Telmo www.elhistoricosantelmo.com.ar Happening Puerto Madero (Parrilla) A.M.de Justo 310, Puerto Madero Cabaña Las Lilas (Parrilla) A.M.de Justo 550, Puerto Madero www.laslilas.com/restaurant.php La Prolaccia (Italienisch) A.M.de Justo 1051, Puerto Madero www.laparolaccia.com La Parolaccia del Mare (Fisch/Seafood) A.M.de Justo 1170, Puerto Madero www.laparolaccia.com La Cabrera Norte (Parrilla) Cabrera 5127, Palermo Viejo, C14BGS. www.parrillalacabrera.com.ar Miranda (Parilla) Costa Rica y Fitz Roy, Palermo Hollywood. www.parrillamiranda.com Osaka Fusion (Mix japanisch – peruanisch) Soler 5608, Palermo www.osaka.com.pe BRASA

157-162_Buenos_Aires.indd 159

TIGRE UND PARANÁ DELTA ( ½ Tag ) Fahrt Richtung Norden durch die eleganten Vororte von Buenos Aires. Ankunft in der charmanten Ortschaft Tigre, der Ausgangspunkt für den Besuch der unzähligen Inseln, die sich im Delta des Flusses Paraná an seiner Mündung in den Rio de la Plata gebildet haben. Per Boot fahren Sie durch die Kanäle des Paraná Deltas, wo Sie ausser den Inseln auch noch die Yachtclubs und die von den Porteños erbauten Wochenendresidenzen bewundern können. Gegen Mittag Rückfahrt nach Buenos Aires.

FIESTA-GAUCHA ( 1 Tag, täglich ausser Montags ) Die Fahrt führt Sie durch die argentinische Pampa zu einer typischen Hacienda. Nach einem Willkommens-Cocktail mit Empanadas, haben Sie die Möglichkeit das Gaucho-Leben aus nächster Nähe kennen zu lernen. Es stehen Pferde für einen Ausritt zur Verfügung oder Sie können eine Kutschenfahrt unternehmen. Das Mittagessen ist ein typisches Asado, es gibt verschiedene Fleischsorten, welche über einem offenen Feuer gegrillt werden. Anschliessend bewundern Sie die Reitkünste der Gauchos sowie deren traditionellen Tänze. Am späteren Nachmittag fahren Sie zurück nach Buenos Aires.

TANGO SHOW ( Abend ) Nach einem typisch argentinischen Abendessen tauchen Sie in die Welt des Tango Argentino ein. Erleben Sie die Vielfalt dieses Tanzes - Melancholie, Sehnsucht, Herzschmerz und Liebe. Sie werden begeistert sein!

PREISE, pro Person in CHF Stadtrundfahrt Tigre und Paraná Delta Privat SIB Fiesta-Gaucha Privat SIB Tango Show inkl. Essen Privattransfer SIB ohne Essen Privattransfer SIB

Im Bienvenido-Päckli enthalten 1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

240 130 35

1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

440 270 105

1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

250 160 160

1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

230 140 110

159 25.10.12 18:08


HOTEL ALVEAR PALACE

Buenos Aires – Hotels Lage: Im Herzen des gehobenen Stadtteils Recoleta, nur wenige Gehminuten vom bekannten Friedhof mit dem Grab von Evita Perron.

BBBBB Einrichtung: Das Restaurant La Bourgogne serviert französische Spezialitäten, während das Restaurant L’Orangerie ein internationales Buffet-Mittagessen bietet. Lobbybar mit der einzigen Zigarrenbar in der Stadt, SPA mit Sauna, Dampfbad und Behandlungsräumgen. Fitness-Center. Zimmer: 196 klassisch eingerichtete Zimmer mit ButlerService, Bad mit Jaccuzzi, Schreibtisch, Sitzecke, Klimaanlage/Heizung, TV, DVD, Safe, WiFi-Internet BRASA meint: Das klassiche Luxushotel ist Mitglied von «e Leading Hotels of the World». Es bietet eine exklusive Unterkunft in elegantem Ambiente.

PREISE, pro Person in CHF Palace, ZF 01.11.12 – 31.12.12 / 01.10.13 – 31.10.13 01.01.13 – 31.03.13 01.04.13 – 30.09.13

HOTEL MADERO

DZ 350 295 315

EZ 690 595 630

BIENVENIDO DZ EZ 860 1710 760 1520 795 1590

BBBB Lage: im Hafenviertel Puerto Madero Einrichtung: Restaurant, Bar, kleines Schwimmbad auf Dachterrasse (Indoor) mit Fitnessraum, Sauna und Solarium, Internet Zimmer: 193 Zimmer mit Balkon, Klimaanlage warm/ kalt, Telefon, TV, Minibar, Safe, 24h-Zimmerservice BRASA meint: Erstklasshotel im Hafenviertel Puerto Madero mit modernem Design und trendiger Ausstattung, gutes Preis- / Leistungsverhältnis. PREISE, pro Person in CHF Superior, ZF 01.11.12 – 30.11.12 / 29.12.12 – 02.01.13 01.12.12 – 28.12.12 / 03.01.13 – 28.02.13 / 01.04.13 – 31.08.13 01.03.13 – 31.03.13 / 01.09.13 – 31.10.13

HOTEL SAVOY

DZ 143 106 132

EZ 286 212 264

BIENVENIDO DZ EZ 450 900 395 790 430 860

BBBB Lage: zentral gelegen, nur 2 Blocks von der Av. Corrientes entfernt Einrichtung: Restaurant, stilvolle Lobby-Bar, Fitnessraum mit Massage Zimmer: 164 geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, Telefon, TV, Minibar, Safe, 24h-Zimmerservice, Internet, Föhn BRASA meint: Frisch renoviertes elegantes Hotel mit einem gelungenen Mix aus traditionellen und modernen Elementen. PREISE, pro Person in CHF Classic, ZF 01.11.12 – 30.11.12 / 28.12.12 – 02.01.13 01.12.12 – 29.12.12 / 03.01.13 – 28.02.13 01.03.13 – 30.09.13 01.10.13 – 31.10.13

DZ 95 87 95 102

EZ 190 174 190 204

BIENVENIDO DZ EZ 355 710 340 675 355 710 370 735

Bienvenido: Privattransfers ohne Reiseleitung, 2 Übernachtungen mit Frühstück, 1 Halbtages-Stadtrundfahrt (privat)

160 157-162_Buenos_Aires.indd 160

BRASA

25.10.12 18:08


HOTEL NUSS

Buenos Aires – Hotels

BBBB Lage: im Herzen des trendigen Palermo Quartiers Einrichtung: Restaurant, Bar, einladende Dachterrasse mit kleinem Schwimmbad Zimmer: 22 schlicht, aber sehr ansprechend eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, Telefon, TV/DVD, CD-Player, Minibar, Safe, Internet BRASA meint: Gelungenes Boutiquehotel inmitten von guten Restaurants, Kunstgalerien und trendigen Shops.

PREISE, pro Person in CHF Superior, ZF 01.11.12 – 19.12.12 20.12.12 – 05.01.13 06.01.13 – 30.04.13 / 01.10.13 – 31.10.13 01.05.13 – 30.03.13

HOTEL MELIA BUENOS AIRES

DZ 155 175 160 145

EZ 310 350 320 290

BIENVENIDO DZ EZ 480 960 515 1030 490 980 455 910

BBBb Lage: zentral, direkt an der Fussgängerzone Florida gelegen Einrichtung: Restaurant, Bar, geheiztes Schwimmbad, Fitnessraum mit Massage, Sauna Zimmer: 209 schöne Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, Telefon, TV, Minibar, Safe, Internet BRASA meint: Gut gelegenes Hotel – ideal für einen Kurzaufenthalt in Buenos Aires.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 14.12.12 / 01.03.13 – 31.08.13 15.12.12 – 28.02.13 01.09.13 – 31.10.13

HOTEL BROADWAY SUITES

DZ 123 106 132

EZ 246 212 264

BIENVENIDO DZ EZ 410 820 375 750 430 860

BBB Lage: bei der Av. 9 de Julio, nur wenige Meter vom Obelisk entfernt Einrichtung: Restaurant, Bar, Schwimmbad (aussen) auf Dachterrasse, Fitnessraum, Sauna Zimmer: 110 moderne, grosszügige Zimmer mit Klimaanlage, Heizung, Telefon, TV, CD Player, Minibar, Safe, schallisolierte Fenster BRASA meint: Charmantes Boutique-Hotel mit gutem Preis-/ Leistungsverhältnis. Ideal für Gäste die etwas Spezielles suchen ohne zu tief ins Portemonnaie greifen zu müssen.

PREISE, pro Person in CHF Junior Suite, ZF 01.11.12 – 31.10.13

DZ 98

EZ 193

BIENVENIDO DZ EZ 360 715

Bienvenido: Privattransfers ohne Reiseleitung, 2 Übernachtungen mit Frühstück, 1 Halbtages-Stadtrundfahrt (privat)

BRASA

157-162_Buenos_Aires.indd 161

161 25.10.12 18:08


ESTANCIA LA SOFIA

Buenos Aires – Estancias Lage: 100 km von Buenos Aires, 14 km nach San Antonio de Areco Einrichtung: gemütliches Haupthaus mit Veranda, Kamin und Esszimmer, Internetzugang, grosser Garten mit Schwimmbad, 2 Polofelder, Reitstall Aktivitäten: Reitstunde, Pololektionen für Anfänger und Fortgeschrittene auf Anfrage Zimmer: 5 unterschiedlich grosse Landhauszimmer mit Heizung, teils auch mit Kamin BRASA meint: Zu Gast beim Poloprofi – gute Pferde, gutes Essen und familiäre Umgebung! Die Gastgeber sprechen deutsch und englisch.

PREISE, pro Person in CHF PAKET 3 TAGE / 2 NÄCHTE Standard, VP DZ EZ 01.11.12 – 31.03.13 700 1400 01.04.13 – 31.10.13 740 1480 Im Preis inbegriffen: 2 Übernachtungen, Transfers ab/bis Buenos Aires Zentrum, Vollpension (ohne Getränke), Aktivitäten, lokale englisch sprechende Reiseleitung

ESTANCIA EL OMBÚ

Lage: ca. 120 km von der Bundeshauptstadt Buenos Aires entfernt bei San Antonio de Areco, der Wiege der Gaucho-Tradition. Einrichtung: gemütliches Esszimmer für 40 Gäste, 2 Schwimmbäder, reichbestückte und in traditionellem Kolonialstil eingerichtete Bibliothek, Aufenthaltsraum mit TV/DVD, Fahrräder, Billard, Brettspiele, Ping Pong, Tischfussball, Pferde, Country Club mit Tennis und Golf ca. 8 km entfernt Zimmer: 9 geräumige Zimmer mit grossen Fenstern, im Winter hat es Salamandra-Öfen mit Holzheizung wie auch Zentralheizung, Telefon Aktivitäten: Reiten, Kutsche fahren, Landarbeit (zum Beispiel Melken, Viehtreiben, etc.), Fahrten zum Städtchen San Antonio de Areco und Besuche seines Museums Ricardo Giraldes und vieles mehr. Für Vogelfreunde stehen Ferngläser und Bücher über argentinische Vögel zur Verfügung.

PREISE, pro Person in CHF PAKET 3 TAGE / 2 NÄCHTE Standard, VP DZ EZ 01.11.12 – 31.03.13 765 1170 01.04.13 – 31.10.13 800 1250 Im Preis inbegriffen: 2 Übernachtungen, Transfers ab/bis Buenos Aires Zentrum, Vollpension (ohne Getränke), Aktivitäten, lokale englisch sprechende Reiseleitung

162 157-162_Buenos_Aires.indd 162

BRASA meint: Diese Estancia ist nach dem typischsten aller argentinischen Bäume benannt und umfasst dreihundert Hektaren mit einem herrlichen Gutshaus, welches 1880 vom General Pablo Riccheri gebaut wurde. Die einmaligen Erlebnisse bei den verschiedenen Aktivitäten garantieren Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt. Sie werden den Sonnenaufgang und die Abenddämmerung am weiten Horizont der Pampa erleben und eine entspannte und erholsame Atmosphäre geniessen. Die Besitzer sprechen sowohl deutsch als auch englisch. BRASA

25.10.12 18:08


i l l e

Grenada

St. George’s Tobago

Port of Spain Trinidad

o

Georgetown Paramaribo

L A GUYANA

Cayenne SURINAME

Boa Vista

o

FRENCH GUIANA

Serro do Navio Macapá

in Rio Tocant

Fortaleza

s Ta p

Natal Pipa

Imperatriz

Jacareacanga

Nordosten Argentiniens Rio

Maceió

iam

oF ran

Sa

Rio

u

Xing

Rio

co cis

an tin a

Porto de Galinhas

ire spiele der Erde: Die gigantischen Wasserfälle s von Iguazú. Sie bilden eine natürliche, imposante Grenze zwischen Argentinien und Brasilien. Über verschlungene Pfade ist das spektakuläBarreiras re Schauspiel der Natur von vielen Seiten zu Gurupi bestaunen. Wählen Sie einen der vielen PanoraAlvorada ato G ro s s oganz nahe an die mawege, der SieM streckenweise Fälle führt. Besonders imposant sind die herPl ate a der u «Garganta del abfallenden Wassermassen B O L I V I A Diablo» (Teufelsschlund). «Esteros del Iberá»so heissen die Sümpfe Cuiabá im Nordosten ArgentiBrasília Goiânia niens. Sie sind der Unterschlupf für unzählige, mitunter äusserst seltene Tierarten. Krokodile, Wasserschweine oder der Jabiru, ein 1,20 Meter großer Vogel - sie alle sind dort zuhause. Das Naturschutzgebiet ist ideal für Tierbeobachter.

aD

Ara

Tel der schönsten Naturschaues Porto Velho Es ist bestimmt eines P

Recife

Aracaju Imbassaí Praia do Forte

Ch

ap

ad

Cachimbo

Rio Tocantins

Rio

João Pessoa

gu aia

Rio

Canoa Quebrada

Teresina

São Goncalo

ajo

Ma

Flexeiras Paracuru/Pecém/Taíba

Jericoacoara

s

Rio

ira de

Fernando de Noronha

São Luís

u

Ama zon R.

Santarém

Manaus

Xing

efé

Belém

Rio

A

Ilha de Marajó

. on R maz

Morro de São Paulo Boipeba Salvador Itacaré Ilhéus Comandatuba Porto Seguro

Ri

oA

ra g

ua ia

Lençois

Campo Grande

PARAGUAY

Ouro Preto

Belo Horizonte Vitória

Tiradentes Campinas Cruzeiro do Sul

Puerto Iguazú

Búzios An Rio Cabo Frio g Pa ra d de rat os Ja i Re ne is iro

Posadas Resistencia Rio Parana

y ua ug

r oU

Ri

Porto Alegre

Rio Grande

Rosario Rio Par a Iguazu na

U R U G U A Y

durchschnittliche Tagestemperatur durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat

Buenos Aires 35°C 30°C

30

25°C

25 20

20°C

Bahia Blanca15°C

Mar Del Plata

15

10°C

10

5°C

5

0°C

0

J

F

M

A

M

J

J

Gulf of San Matias Penninsula BRASA Valdes elew

163-166_Nordosten_Argentiniens.indd 163

A

S

O

N

D

INFORMATIONEN Misiones Fläche: Bevölkerungsdichte: Hauptstadt: Bekanntester Ort: Einwohner:

WISSENSWERTES 29’801 km² 32,4 Ew/km² Posadas Puerto Iguazú 1’077’987 Provinz

Reisezeit: Der Nordosten sowie die Pampa-Region sind das ganze Jahr über feucht, wobei die höchsten Niederschlagsmengen im subtropischen Regenwald der Provinz Misiones auftreten.

TRANSFER, pro Person in CHF Flughafen Puerto Iguazú – Hotel Loi Suites und Tierra Guarani Lodge, ca. 20 Min. pro Weg Privat mit Reiseleitung 1 Person 130 Flughafen Foz do Iguaçu – Hotel Loi Suites und Tierra Guarani Lodge, ca. 20 Min. pro Weg Privat mit Reiseleitung 1 Person 110

A t l a n t i c O c e a n

ab 2 Personen (p. P.)

65

ab 2 Personen (p. P.)

55

163 25.10.12 18:09


HOTEL LOI SUITES

Puerto Iguazú – Hotels

BBBB Lage: zwischen den Wasserfällen und Puerto Iguazú im üppigen Grün direkt am Iguazú-Fluss Einrichtung: 2 Restaurants, Bar, grosse Schwimmbadanlage, SPA, Sauna, Internet Zimmer: 162 Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, Telefon, TV, Minibar, Safe, 24h-Zimmerservice, Föhn, Superior mit Balkon BRASA meint: Hübsches Dschungelhotel mit unkompliziertem Ambiente und schöner Poollandschaft.

PREISE, pro Person in CHF Junior, ZF 01.11.12 – 31.10.13 Superior, ZF 01.11.12 – 31.10.13

TIERRA GUARANI LODGE

DZ 145

EZ 290

BIENVENIDO DZ EZ 780 1465

170

340

840

1580

BBBb Lage: Am Rand von Puerto Iguazú, mitten im Iryapú Regenwald. Zu den Wasserfällen sind es ca. 15 Fahrminuten Einrichtung: Restaurant, Snackbar, Swimmingpool, Terrasse, Solarium, Massagen, gratis WiFi, Fahrradverleih Zimmer: 4 grosse Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, TV, Telefon, Minibar, Safe, Balkon BRASA meint: Kleines Boutiquehotel, in üppiger Dschungellandschaft.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 28.12.12 29.12.12 – 30.09.13 01.10.13 – 31.10.13

DZ 93 110 125

EZ 186 220 250

BIENVENIDO DZ EZ 680 1260 700 1300 745 1395

Bienvenido: Privattransfers , 2 Übernachtungen mit Frühstück, 1 Ausflug: Wasserfälle argentinische und brasilianische Seite (privat)

164 163-166_Nordosten_Argentiniens.indd 164

BRASA

25.10.12 18:09


Puerto Iguazú – Hotels

HOTEL PUERTO BEMBERG

BBB Lage: 35 km vom Flughafen Puerto Iguazú, direkt am Parana-Fluss Einrichtung: Restaurant mit Terrasse, schönes Schwimmbad, Aussichtsturm, Aussichtsplatform, interessantes Ausflugsprogramm in die umliegende Natur Zimmer: 14 sehr geräumige, im lokalen Stil dekorierte Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, Telefon, Föhn, Sitzplatz BRASA meint: Dieses Hotel ist eher als eine kleine Urwaldlodge zu bezeichnen, perfekt um die Wasserfälle zu besuchen und ein paar Tage in schöner Natur zu entspannen.

PREISE, pro Person in CHF Superior, ZF 01.11.12 – 14.03.12 15.03.13 – 30.06.13 01.07.13 – 14.10.13 15.10.13 – 31.10.13 Suite, ZF 01.11.12 – 14.03.12 15.03.13 – 30.06.13 01.07.13 – 14.10.13 15.10.13 – 31.10.13

DZ 225 185 165 185

EZ 335 295 330 370

245 210 235 270

425 390 430 465

YACUTINGA LODGE Lage: Diese einmalige Lodge liegt mitten im Urwald am oberen Iguassu-Fluss. Die Lodge wurde vom Baustil der natürlichen Umgebung angepasst und man fühlt sich sofort im Einklang mit der Natur.

3 Tage/2 Nächte 1. Tag Ankunft am Flughafen Iguazú und Transfer (ca. 14 Uhr) zur Lodge. Auf dem Weg fahren Sie durch den Iguazú Nationalpark. Nach der Zimmerbelegung gibt es eine Einführung in

die Fauna und Flora der Region. Bei Einbruch der Dämmerung Tierbeobachtung. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag Frühmorgens Bootstour auf dem San Francisco Fluss, wo Sie beim Treiben in den ruhigen Gewässern gemütlich Fotos schiessen können. Hier hat man die Möglichkeit Tiere zu beobachten, da viele am frühen Morgen aktiv sind. Anschliessend Rückfahrt zur Lodge und Mittagessen. Am Nachmittag wird eine weitere Exkursion zur Entdeckung des Regenwaldes angeboten. 3. Tag Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können Sich am Pool entspannen oder auf eigene Faust einen letzten Ausflug durch das Naturreservat unternehmen. Danach Rücktransfer zum Flughafen Iguazú mit geplanter Ankunft um ca. 13:30 Uhr.

Einrichtung: Hauptgebäude mit Reception, Restaurant, Bar, Schwimmbad, kleine Bibliothek Zimmer: 20 sehr geräumige und komfortable Suiten (42m²), Dusche und WC, 24h Warmwasser

PREISE, pro Person in CHF Standard, VP, SIB (ab 2 Pers.) DZ EZ 01.11.12 – 31.10.13 630 880 Verlängerungsnacht 01.11.12 – 31.10.13 230 285 Besonderes: Keine Kinder unter 10 Jahren Im Preis inbegriffen: 2 Nächte Yacutinga Lodge, Transfers ab/bis Flughafen Iguazú (IGR), Vollpension, Ausflüge gemäss Programm, lokale englisch sprechende Reiseleitung Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, Trinkgelder Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

Bienvenido: Privattransfers , 2 Übernachtungen mit Frühstück, 1 Ausflug: Wasserfälle argentinische und brasilianische Seite (privat)

BRASA

163-166_Nordosten_Argentiniens.indd 165

165 25.10.12 18:09


Esteros del Iberá – das Pantanal Argentiniens

Die Esteros del Iberá liegen im Herzen der Provinz Corrientes, tausend Kilometer nördlich von Buenos Aires. Das Sumpfgebiet umfasst eine Fläche von 13’000 km² und ist das grösste Süsswasser-Reservoir Argentiniens. Es wurde 1983 zum Naturreservat und 2002 von der Ramsar Konvention in die Liste schützenswerter Wassersysteme der Welt aufgenommen. Aufgrund seiner Einzigartigkeit, der hohen Biodiversität und der Lebensräume für bedrohte Pflanzen- und Tierarten. Der Sumpf weist eine unbekannte Anzahl fester und schwimmender Inseln und über sechzig Seen auf. In diesem Paradies leben auch Kaimane, Wasserschweine, Sumpfhirsche, Otter, Mähnenwölfe, Wildkatzen, Brüllaffen, Stinktiere, Anakondas, Piranhas und hunderte Arten von Vögeln.

IRUPE LODGE

Lage: 240 km von Posadas, direkt am Ufer des Iberá Sees in der Provinz Corrientes Einrichtung: Restaurant, Schwimmbad, Wohnstube, Bibliothek und gedeckte Veranda Zimmer: 8 rustikal-moderne Zimmer mit Panoramasicht zum Iberá See. Die 4 Standard Zimmer befinden sich im Hauptgebäude mit wunderbarer Seesicht. Die 4 Superior Zimmer sind mit Panoramafenstern zum Iberá See ausgestattet und bieten eine grosszügige Wohnfläche mit Wohnstube. BRASA meint: Die Lodge ist der perfekte Ort um in gemütlichem Ambiente die Natur zu erleben. Ideale Kombination für Entspannung im Urlaub in engem Kontakt zur Natur.

PREISE, pro Person in CHF 01.11.12 – 31.03.13 DZ Standard DZ Superior Programm 1 (4 Tage/3 Nächte) 1175 1250 Programm 2 (8 Tage/7 Nächte) 1700 1800 01.04.13 – 30.09.13 Programm 1 (4 Tage/3 Nächte) 1235 1315 Programm 2 (8 Tage/7 Nächte) 1875 1980 Minimum 2 Personen, Preise für Einzelzimmer auf Anfrage Im Preis inbegriffen: Vollpension während dem Aufenthalt in der Irupe Lodge, (Programm 2: Hotelübernachtungen mit Frühstück ab Tag 5, Abendessen Tag 5), im Programm erwähnte Ausflüge lokale deutsch oder englisch sprechende Reiseleitung, Transfers mit spanisch sprechendem Fahrer Zuschlag Transfer mit deutsch sprechender Fahrer bei Programm 1 CHF 135 pro Fahrzeug (1-4 Personen) pro Weg Aufpreis für Transfer Verlängerung bis Iguazú (arg. Seite) im 4x4 Auto inkl. Einen Stopp mit Besichtigung unterwegs (Jesuitenruinen, Orchideenzucht, Yerba Mate Kooperative oder Edelsteinmine). Zuschlag pro Fahrzeug (1-4 Personen) CHF 375 Transfer von der Lodge nach Iguazú im Kleinflugzeug möglich – Preise auf Anfrage Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

PROGRAMM 1 (4 Tage / 3 Nächte, täglich ab/bis Posadas)

3. Tag Irupe Lodge Bootsafari in eine andere Sumpfregion wo die Kaimane nisten. Anschliessend Reitsafari entlang des Sumpfrandes und durch kleine Urwaldinseln. Picknick oder Barbecue auf einer Estancia und anschliessend Vergnügung bei Gaucho Spielen.

1. Tag Posadas – Irupe Lodge Transfer im modernen 4x4 Pick-up mit Klimaanlage. Abendessen und Übernachtung Irupé Lodge. 2. Tag Irupe Lodge Vormittags erkunden Sie die Sümpfe und Seenlandschaft per Boot und nähern sich an zahlreiche Wildtiere bis auf 1 bis 2 Meter Distanz; anschliessend Rundgang im Urwald der Brüllaffen und Besuch des Reservatmuseums. Nachmittags Trekking mit Besuch kleiner Estancias. Erleben Sie den Gaucho Alltag fernab von Elektrizität und Autos. Wanderung während des Sonnenunterganges mitten in der Pampa. Abendessen im Mondschein mit Gaucho-Familie.

4. Tag Irupe Lodge – Posadas Transfer nach Posadas im 4x4.

Reihenfolge der Aktivitäten und Exkursionen können variieren und werden der Witterung angepasst. Am Ankunftstag wird der genaue Ablauf des Aufenthalts mit dem Gast besprochen.

PROGRAMM 2 Zubucherreise Nordost–Argentinien (8 Tage / 7 Nächte, sonntags und montags, ab Buenos Aires bis Iguazú)

fernab von Elektrizität und Autos. Beobachten Sie die Wildtiere der Pampa und die dämmerungaktiven Tiere.

1. Tag Buenos Aires – Mercedes 21 Uhr Abfahrt im Nachtbus Liegesitzklasse, Snack an Bord.

4. Tag Irupe Lodge Bootsafari in eine andere Sumpfregion wo die grössten Kaimane nisten.

2. Tag Mercedes – Irupe Lodge 6 Uhr Ankunft Busterminal Mercedes und Transfer zur Irupé Lodge. Nachmittags Rundgang im Urwald der Brüllaffen und Besuch des Reservatmuseums mit anschliessendem lautlosem Erkunden der Sümpfe und Seenlandschaft per Boot und Annähern an zahlreiche Wildtiere bis auf 1 bis 2 Meter Distanz; Sonnenuntergang auf dem See.

5. Tag Irupe Lodge – San Ignacio Vormittags Zeit für optionale Exkursion oder Relaxen. Am Nachmittag Transfer nach San Ignacio im 4x4-Auto. Abendessen und Übernachtung im Hostal Boutique del Teyú in San Ignacio. Optional Besuch der Nachtshow Imagenes y Sonidos in San Ignacio (Dauer mit Hin- und Rückfahrt 1½ Std.).

3. Tag Irupe Lodge Tages-Trekking oder Reittour mit Besuch kleiner Estancias. Erleben Sie den Gaucho Alltag

6. Tag San Ignacio – Iguazú Am Vormittag Besuch der Jesuitenruinen von San Ignacio, UNESCO Weltkulturerbe. Nach-

166 163-166_Nordosten_Argentiniens.indd 166

mittags Besuch einer Yerba Mate Fabrik oder einer Halbedelsteinmine und anschliessend Fahrt nach Iguazú. Übernachtung in der Cantera Lodge im Urwald von Iguazú. 7. Tag Iguazú Ausflug an die Wasserfälle auf der argentinischen und brasilianischen Seite. Übernachtung in der Cantera Lodge. 8. Tag Iguazú Transfer an den Flughafen Puerto Iguazu.

BRASA

25.10.12 18:09


Martinique St. Lucia

S e a

Castries

Kingstown

L e s Oranjestad s e r Aruba Curacao

Bridgetown

St. Vincent

Willemstad

A n t i l l e s

Grenada

Barbados

St. George’s Tobago

Caracas

Port of Spain Trinidad

Rio Orinoco

V E N E Z U E L A GUYANA

Georgetown Paramaribo Cayenne

C O L O M B I A Ri o

in Or

oco

FRENCH GUIANA

SURINAME

Boa Vista

Serro do Navio

s

ajo

gu aia

ua ia

ra g oA

a

30°C

30

25

25°C

25

20°C

20

20°C

20

15°C

15

15°C

15

10

10°C

Ri

Campo Grande

5°C F

M

A

M

J

J

A

S

O

Rio

J

5 a

10°C

Cruzeiro do Sul

N

D

5°CPreto Ouro

0

Boa Vista Campinas

São Paulo

Purmamarca

Salta

Puerto Iguazu

Cachí Cafayate San Miguel De Tucuman Tafí del Valle

Rio Parana Resistencia

an tin

30

Humahuaca

San Antonio

aD

Brasília35°C

Goiânia

Itacaré

Ilhéus durchschnittliche Tagestemperatur Comandatuba durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat Porto Seguro

Salta

25°C

30°C

0°C

CHILE

iam

oF ran

Ch

ap

Rio

Sa

Xing

Rio

durchschnittliche Tagestemperatur durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat

Cuiabá

ad

Ara

u

Rio

Rio Tocantins

Rio

Ta p

Boipeba

Pa ra n

PARAGUAY

Mendoza Fläche: Bevölkerungsdichte: Hauptstadt: M ato Gro sso Einwohner:

35°C

Flexeiras

Jericoacoara Reisezeit: Der Nordwesten Argentiniens ist im Paracuru/Pecém/Taíba 165’321 km² Bereich der Anden trocken mit einer kurzen Fortaleza 19,5 Ew/km² Regenzeit im Sommer (von Dezember bis Canoa Quebrada Goncalo Cordoba São März). Man fiTeresina ndet dort die Hochwüste Puna, 3’217’812 Provinz deren Westen zu den regenärmsten Gebie- Natal Imperatriz ten der Welt zählt, sowie den steppenhaften, Pipa unfruchtbaren Monte am Fuss der Anden in João Pessoa 155’488 km² den Provinzen Mendoza, San Juan und La Recife 6,9 Ew/km² Rioja. Salta Porto de Galinhas 1’079’051 Provinz co cis Die Osthänge der Voranden beherbergen Maceió subtropische Nebelwälder in den Provinzen Aracaju 148’827 km² Tucumán, Salta und Jujuy, die im Sommer Gurupi Imbassaí 11,4 Ew/km²Barreiras wegen des Abregnens der feuchten Ostwinde Praia do Forte Morro Mendoza sehr niederschlagsreich, imde Winter aber relaAlvorada São Paulo Lençois 1’692’000 Provinz tiv trocken sind. Salvador s

ama Deser t

Tahua

Jacareacanga

Salta Fläche: Bevölkerungsdichte: Rio Cachimbo Tel Hauptstadt: es Pir es Einwohner:

CordobaPlateau / Mendoza

Fernando de Noronha

in Rio Tocant

Atac

Iquique

Colchane

Cordoba Fläche: Bevölkerungsdichte: Hauptstadt: Einwohner:

u

Putre

INFORMATIONEN Santarém

Belém

São Luís WISSENSWERTES

Xing

dr

nische Verhältnisse auf kleinem Raum eine hohe Manaus Im Teféund Naturräumen. Vielfalt an Landschaften Ama Ama zon Rdie . Westen wird das Gebiet durch Andenkorzon R . dilleren begrenzt; der Osten gehört dem Gran ira Chaco, einem Trockenwald ungeheuren deAusmasMa o i R Ebenen ses. Dazwischen finden sich Täler und mit «mediterranem» Klima, vor allem geprägt B a s i n a u ur durch Landwirtschaft. Cordoba ist die zweitRio J s grösste Stadt Argentiniens und ein bedeutendes uru Tarauaca io P Industriezentrum,R hat aber dennoch viele seiner historischen Bauwerke ausPorto der Velho Kolonialzeit Rio bewahrenBranco können. Die gebirgige Provinz Salta besitzt fruchtbare, subtropische Täler und spektakuläre Gesteinsformationen und karge Hochebenen. Mit ihrer lebendigen Geschichte Rio Ma ed geprägt von Inkas und spanischen Eroberern e Dios verfügt diese Region über viele koloniale und historische Entdeckungstätten. Mendoza, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz wird P E R Uwegen des Klimas und dem Weinbau in der Lake O LSonne I V I und A des Region auch die «StadtB der Titicaca guten Weines» genannt. La Paz

A

Ilha de Marajó

.

on R maz

Rio

A DermNordwesten a z oArgentiniens n bietet für argenti-

Arica

Nordwesten Argentiniens Macapá

Rio Negro

TRANSFER , pro Person in CHF y ua

Curitiba

0°C

10

Belo Horizonte

5

Vitória

JTiradentes F M A M

J

J

A

S

O

N

D

0

Búzios An Rio gr d Cabo Frio a Pa rat dos e Ja i Re ne is iro

Florianopólis

g

A R G E N T I N I E N

Cordoba Rosario

Mendoza

Rio

Santiago

San Rafael

Par a

na

Praia ru Cordoba – Hotels Cordoba ca. 15 Min. pro Flughafen Wegdo Rosa oU Porto Ri ohne Reiseleitung Privat Alegre Privat mit Reiseleitung Flughafen Salta – Hotels Salta, ca. 20 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung Privat mit Reiseleitung Grande Flughafen Mendoza – Hotels Rio Mendoza, ca. 20 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung Privat mit Reiseleitung

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

25 75

1 Person 1 Person

40 80

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

20 40

1 Person 36 1 Person 110

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

18 55

Buenos Aires

167

BRASA

167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 167

1 Person 50 1 Person 150

Bahia Blanca

Mar Del Plata

25.10.12 18:10


HOTEL SHERATON CORDOBA

Cordoba – Hotels / Ausflüge

BBBB Lage: Mitten in der Innenstadt von Cordoba gelegen, in Gehdistanz zu vielen Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Einrichtung: Restaurant, Lobby-Bar, Schwimmbad, FitnessCenter, Sauna, Dampfbad, Massage, Businesscenter Zimmer: 188 geschmackvoll eingerichtetete Zimmer mit Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar, Safe, 24h-Zimmerservice BRASA meint: Modernes Erstklass-Hotel mit wunderbarer Sicht über die Stadt.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 31.12.12 01.01.13 – 31.10.13

WINDSOR HOTEL & TOWERS

DZ 110 125

EZ 220 250

BBB Lage: Im Zentrum von Cordoba, nahe der San Francisco Kirche und vielen Sehenswürdigkeiten Einrichtung: Restaurant, Piano-Bar, Schwimmbad, FitnessCenter, Sauna Zimmer: 79 Zimmer mit Klimaanlage, Telefon, TV, WiFi, Kühlschrank, Safe BRASA meint: Gutes Mittelklassehotel an idealer Lage um Cordoba zu Fuss zu entdecken.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 31.12.12 01.01.13 – 30.06.13 01.07.13 – 31.10.13

168 167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 168

DZ 81 91 102

EZ 162 182 204

DIE STRASSE DER JESUITEN

STADTRUNDFAHRT

( 1 Tag ) Fahrt zur Stadt Jesús María auf der Nationalstrasse Nr. 6, Teil des ehemaligen Camino Real, der kolonialen Verbindungsstrecke, die bis ins Hochland von Peru führt. Sie besuchen das jesuitische Museum von Jesús María, eine jesuitische Estancia aus dem 17. Jahrhundert, das Amphietheater mit Doma und Folklore, das Dorf Colonia Caroya, welches von italienischen Einwohnern gegründet wurde und berühmt ist für seine Produktion von Wurst- und Süsswaren. Ebenfalls besichtigen Sie die Casa Caroya, den Ort, an dem die erste Waffenfabrik gebaut wurde und der zu Beginn des 19. Jahrhunderts gegründet wurde. Dann geht es welter zur Kirche und Estancia Santa Catalina, um später von dort aus bis zur Ortschaft Ascochinga weiter zu fahren. Auf dem Weg nach Süden kommen Sie an El Manzano, Salsipuedes und Río Ceballos vorbei. Gegen Abend Rückkehr nach Cordoba.

( ½ Tag ) Der Halbtagesausflug beginnt an der Plaza San Martín, um von hier aus einen Spaziergang durch das kulturelle und historische Zentrum der Stadt zu machen. Sie besuchen: Catedral, Cabildo, das Colegio Monserrat, das Gebetshaus Oratorio del Obispo Mercadillo, die Kirche Iglesia de la Compañía de Jesús, und weitere Gebäude. Weiter geht´s durch das Stadtviertel Cerro de las Rosas. Sie fahren am Fussballstadion Chateau Carreras vorbei (einer der Austragungsorte der Fußballweltmeisterschaft von 1978) und am Ausstellungsgelände der Messe von Cordoba. PREISE, pro Person in CHF Stadtrundfahrt Privat SIB Die Strasse der Jesuiten Privat SIB

1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

185 115 48

1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

310 205 100

BRASA

25.10.12 18:10


HOTEL LEGADO MITICO SALTA

Salta – Hotels / Ausflüge Lage: Mitten in der Altstadt von Salta an der Plaza Tribunales Einrichtung: Frühstücksraum, Souvenier-Shop, Solarium, Internet, Bibliothek mit offenem Kamin, hübscher Innenhof.

BBBB Zimmer: Die 11 geräumigen Zimmer sind individuell thematisch eingerichtet mit lokalhistorischen Sujets und Kunstgegenständen aus der Region. Sie verfügen über Klimaanlage, TV, DVD, Wi-Fi Internet, Telefon, Föhn, Minibar, Safe. BRASA meint: Romantisches Boutiquehotel an zentraler Lage. Perfekt um ins koloniale Salta einzutauchen.

PREISE, pro Person in CHF Classic, ZF 01.11.12 – 31.12.12 01.01.13 – 30.09.13 01.10.13 – 31.10.13 Superior, ZF 01.11.12 – 31.12.12 01.01.13 – 30.09.13 01.10.13 – 31.10.13

HOTEL DESIGN SUITES

DZ 130 135 145

EZ 260 270 290

140 145 155

280 290 310

BBBb Lage: nur wenige Schritte vom Hauptplatz «Plaza 9 de Julio» entfernt Einrichtung: Restaurant, Bar, Fitnessraum, Dachterasse mit Schwimmbad Zimmer: 51 moderne Zimmer und Suiten mit Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar, Safe, Föhn Suite

BRASA meint: Durchgestyltes Designhotel an guter Lage.

PREISE, pro Person in CHF Junior Suite, ZF 01.11.12 – 28.02.13 01.03.13 – 31.10.13

DZ 87 93

EZ 174 186

STADTRUNDFAHRT

ZUG IN DIE WOLKEN

SAFARI IN DIE WOLKEN

( ½ Tag ) Auf der halbtägigen Stadtrundfahrt besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Kolonialstadt.

( 1 Tag ) Eine atemberaubende Fahrt durch 21 Tunnels, über 29 Brücken und 13 Viadukte in schwindelerregende Höhen - das ist der Tren a las Nubes - der «Zug in die Wolken»! Die Strecke zwischen Salta und der letzten grösseren argentinischen Ortschaft vor der chilenischen Grenze namens San Antonio de los Cobres überwindet dabei über 2800 Höhenmeter auf 185 km Länge. Die Linie führt im Zickzack über Berggrate, durchquert mehrere Schluchten und erreicht die höchste argentinische Eisenbahnstation Abra Muñano auf 3940 m ü. M. Kurz nach dem abgeschiedenen Minenort San Antonio de los Cobres wird noch der spektakulärste Viadukt der ganzen Linie befahren, bevor es wieder zurück nach Salta geht.

( 1 Tag ) Ausflug «Zug in die Wolken» aber Rückfahrt mit dem Movitrack, eine Mischung aus Überlandbus, Wohnmobil und OffroadFahrzeug. Auf der Ruta 40 geht es zu den grossen Salzseen der Provinz Jujuy, den Salinas Grandes. Von hier aus fahren Sie die steile und kurvige Passstrasse Cuesta de Lipán zum malerischen Dörfchen Purmamarca hinunter. Gegen Abend Rückfahrt nach Salta.

HUMAHUACA ( 1 Tag ) Über eine kurvige Strasse durch die Berge nach Jujuy und weiter zur Schlucht von Humahuaca. Die Felslandschaft dieser 130 km langen Schlucht leuchtet je nach Sonnenstand und mineralischer Zusammensetzung des Gesteins in den verschiedensten Farben, ein sehr beeindruckendes Naturschauspiel! Unterwegs besuchen Sie das Dorf Purmamarca, dieses malerische Städtchen liegt am Fusse des Cerro de los Siete Colores. Schliesslich kommen Sie auf einer Höhe von fast 3000 m ü. M. im Dorf in Humahuaca an. Auf dem Hauptplatz können Sie dem regen Marktbetrieb zusehen.

CAFAYATE ( 1 Tag ) Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Süden nach Cafayate. Es geht durch zwei beeindruckende Schluchten, bis Sie am Mittag in Cafayate eintreffen. Der Ort ist von Weingütern umgeben. Sie besuchen eine Weinkellerei und haben die Möglichkeit, erlesenen Wein zu degustieren. BRASA

167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 169

PREISE, pro Person in CHF Stadtrundfahrt Privat SIB Humahuaca Privat SIB Cafayate Privat SIB Zug in die Wolken SIB (Mi, Sa) Safari in die Wolken SIB (Mi, Sa)

1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

240 120 35

1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

700 350 90

ab 1 Person ab 2 Personen (p. P.) ab 1 Person

700 350 90

ab 1 Person

280

ab 1 Person

300

169 25.10.12 18:11


Der Nordwesten Argentiniens – Hotels

Das kleine Dörfchen Purmamarca präsentiert ein nahezu intaktes Dorfbild aus dem 19. Jahrhundert, als es seine besten Zeiten erlebte. Es war ursprünglich eine alte Inkasiedlung. Das heutige Dorf entstand 1648 um die damals gebaute Kirche, Iglesia Santa Rosa, die von der Kirchgemeinde Humahuaca abhing und einige wertvolle Kunstgegenstände aus der Malerschule von Cuzco (Peru) beherbergt. Der Ort wird überragt vom Cerro de los Siete Colores, dem Berg der Sieben Farben.

HOTEL LA COMARCA

BBB Lage: vis-à-vis des «Berges der Sieben Farben» in Purmamarca, etwa 10 Gehminuten bis zum Ortskern Einrichtung: Restaurant, Bar, kleine Bodgea, geheiztes Schwimmbad, SPA, Fitnessraum Zimmer: 13 individuell eingerichtete Zimmer und Suiten mit Klimaanlage, Telefon, Minibar, Balkon oder Terrasse (Suiten) BRASA meint: Gemütliches, mit viel lokalem Kunsthandwerk liebevoll dekoriertes Hotel. PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 31.12.12 01.01.13 – 31.10.13

DZ 90 105

EZ 140 165

Mit rund 8500 Einwohnern ist Cafayate der Hauptort der Valles de Calchaquíes. Cafayate ist umgeben von den ersten Andengipfeln und Weingärten. Der Ursprung der Stadt geht auf präkolumbische Zeiten zurück. Hier wächst der bekannte und oftmals erstklassige Torrontes-Wein, ein trockener aber dennoch fruchtiger Weisswein. Obwohl der Ort das touristische Zentrum der Gegend ist, wirkt Cafayate nicht überlaufen. Besonders abends versinkt die Kleinstadt in ländliche Ruhe. Zentrum ist die Plaza mit ihrer schönen Kolonialkirche Nuestra Señora del Rosario.

HOTEL KILLA

BBB Lage: im Herzen der Stadt Einrichung: Restaurant, Garten mit Schwimmbad, Massage, Internet, Fahrradvermietung Zimmer: 15 individuell im lokalen, farbigen Stil gestaltete Zimmer mit Klimaanlange/Heizung, Deckenventilator, Safe, Föhn BRASA meint: Sehr ansprechendes kleines Bijou-Hotel mit sehr liebenswürdigem Personal und hübschen Zimmern.

PREISE, pro Person in CHF Junior Suite, ZF 01.11.12 – 31.12.12 01.01.13 – 31.03.13 Ab 01.03.13 auf Anfrage

170 167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 170

DZ 85 92

EZ 137 151

BRASA

25.10.12 18:11


Der Nordwesten Argentiniens – Hotels

Cachi liegt an der Mündung des gleichnamigen Flusses. Der Name Cachi bedeutet in der India-

nersprache Quetschua «Salz». Schon Mitte des 17. Jahrhunderts standen hier die ersten Gebäude, der Ort wurde 1670 offiziell gegründet. Seine Blütezeit erlebte Cachi gegen Ende des 19. Jahrhunderts, als dort die Maultiere auf dem Weg zu den Minen in Bolivien und Chile hier überwinterten. Aus dieser Zeit stammen die Äcker und Obsthaine und das Gewerbe stellte Leder, Holz und Silberprodukte her. Das kleine Dorf hat viel koloniale Atmosphäre bewahrt. Das ist gut ersichtlich an der grossen zentralen Plaza, wo Kirche und Archäologisches Museum stehen, beides koloniale Musterbauten. Das Dörfchen mit knapp 2’500 Einwohnern liegt auf 2’280 m. ü. M. und wird vom schneebedeckten Nevado de Cachi (6’720 m) überragt.

EL CORTIJO

BBb Lage: 5 Gehminuten bis zum Ortskern Einrichtung: modernes Gourmet-Restaurant Zimmer: 12 unterschiedliche Zimmer mit Klimaanlage/ Heizung, Telefon BRASA meint: Gemütliches kleines Hotel, dass den ursprünglichen Charakter des alten Hauses mit vielen Kunstgegenständen aus früheren Zeiten beibehalten und es mit einem modernen Restaurant aufgepeppt hat.

PREISE, pro Person in CHF Superior, ZF 01.11.12 - 31.10.13

DZ 65

EZ 130

Molinos mit rund 500 Einwohnern, ist die einzige der grösseren Siedlungen, die sich östlich des Calchaquí Flusses befindet. Bis zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts zog hier der wichtigste Handelsweg von Salta nach Chile vorbei. Kurz nach dem Dorfeingang liegt eine Ruine aus der Zeit vor der Conquista der Spanier. HACIENDA DE MOLINOS

BBBb Lage: im Örtchen Molinos, vis a vis der Kirche Einrichtung: Restaurant, Innenhof mit riesigem Pfefferbaum, Schwimmbad, Internet Zimmer: 18 sehr schöne Zimmer mit Telefon, Heizung, Föhn BRASA meint: Romantische, frisch renovierte Hacienda aus dem 18. Jahrhundert, die Sie dank der damaligen Bausubstanz mit grosszügigen Zimmern und dem wunderschönen Patio begeistern wird. PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 31.10.13

BRASA

167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 171

DZ 92

EZ 184

171 25.10.12 18:11


HOTEL PARK HYATT

Mendoza – Hotels / Ausflüge

BBBB Lage: dieses elegante Erstklasshotel liegt mitten im Zentrum von Mendoza bei der «Plaza Independencia», ca. 15 Min. vom Flughafen und den nächstgelegenen Weingütern entfernt Einrichtung: 2 Restaurants, 2 Snack-Bars, Vinothek, Fitnesscenter, Spa, 24h Zimmerservice Zimmer: 186 stilvolle und geräumige Zimmer, Klimaanlage und Heizung, Kabel TV, Safe, Minibar, Telefon, Internetanschluss BRASA meint: Sehr gutes Erstklasshotel an bester Lage, guter Ausgangspunkt um die Weingüter in der Umgebung zu besuchen

PREISE, pro Person in CHF Park Zimmer, ZF 01.11.12 – 31.10.13

HOTEL VILLAGIO

DZ 165

EZ 250

BIENVENIDO DZ EZ 615 1230

BBB Lage: zentral gelegen, nur 1 Hausblock von der «Plaza Independencia» entfernt Einrichtung: Restaurant, Bar, Solarium, Fitnesscenter, Spa, Schwimmbad Zimmer: 26 modern eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage (kalt/warm), Telefon, TV, Safe, Minibar, Telefon, Wi-Fi BRASA meint: Schönes und ideal gelegenes Boutiquehotel mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis

PREISE, pro Person in CHF Classic, ZF 01.11.12 – 31.10.13 Superior, ZF 01.11.12 – 31.10.13

STADTRUNDFAHRT ( ½ Tag ) Halbtagestour im Stadtzentrum mit Besuch der Avenida San Martin und dem gleichnamigen Park mit dem Aussichtspunkt Cerro de la Gloria.

DZ 90

EZ 180

BIENVENIDO DZ EZ 465 930

107

214

560

1055

ALTA MONTAÑA

WEINTOUR

( 1 Tag ) Dieser Tagesausflug führt Sie entlang der Strasse über die Anden bis zur Grenze zu Chile. Unterwegs besuchen Sie das Potrerillos-Tal, das Uspallata-Tal und eine alte indianische Ruine in Ranchillos. Ab Punta de Vacas werden Sie eine grossartige Sicht haben auf den Vulkan Tupungato und den Aconcagua, mit 6’960 m ü. M. der höchste Berg Amerikas. Anschliessend Besuch der Puente del Inca einer natürlichen Steinbrücke über den Mendoza-Fluss. Zum Abschluss können Sie nochmals die Aussicht geniessen bei der Christusstatue an der Grenze zu Chile auf fast 4’000 m ü. M.

( ½ Tag ) Während dieser halbtägigen Tour besuchen sie verschiedene Weinkellereien. Dabei erhalten Sie einen guten Einblick in die Weinproduktion der Region.

PREISE, pro Person in CHF Stadtrundfahrt und Weintour Im Bienvenido-Päckli enthalten Alta Montaña Privat ab 1 Person 250 ab 2 Personen (p. P.) 125

Bienvenido: Privattransfers ohne Reiseleitung, 2 Übernachtungen mit Frühstück, 2 Ausflüge: Stadtrundfahrt und Weintour (privat)

172 167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 172

BRASA

25.10.12 18:11


Mendoza – Hotels

FINCA ADALGISA

BBBB Lage: 15 km ausserhalb von Mendoza, im kleinen, hübschen Chacras de Coria-Dörfchen Einrichtung: sehr schönes Haupthaus, wunderbarer Garten mit angrenzendem eigenem Weinberg, Swimmingpool mit Blick auf die Reben, gemütliche Bodega Zimmer: 5 Zimmer und 6 Suiten verteilt auf mehrere Gebäude im 2 ha grossen Areal mit Heizung, Klimaanlage, Ventilator, Telefon, Föhn, Safe, Sitzecke oder Terrasse, z.T. Cheminée, Internet BRASA meint: Kleine, versteckte Oase mitten im Weindörfchen «Chacras de Coria», ideal als Ausgangspunkt um die hervorragenden Weingüter zu Fuss, per Velo oder Auto zu besuchen und danach am herrlichen Pool zu relaxen.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF DZ 01.11.12 – 30.11.12 10.12.12 – 22.12.12 02.01.13 – 28.02.13 03.03.13 – 30.04.13 145 01.12.12 – 09.12.12 01.05.13 – 31.05.13 75 23.12.12 – 01.01.13 01.03.13 – 02.03.13 185 Suite, ZF 01.11.12 – 30.11.12 10.12.12 – 22.12.12 02.01.13 – 28.02.13 03.03.13 – 30.04.13 195 01.12.12 – 09.12.12 01.05.13 – 31.05.13 95 23.12.12 – 01.01.13 01.03.13 – 02.03.13 245 Die Finca ist vom 01.06. – 12.09.2013 geschlossen Preise ab 12.09.13 auf Anfrage

BODEGA-EMPFEHLUNGEN Region Lujan de Cuyo • Benegas • Weinert • Clos de Chacras – Mittagessen möglich • Achaval Ferrer • Melipal & Ruca Malen für Degustionsmenus am Mittag • Clup Tapiz – Mittagessen möglich

EZ

290 150 370

390 190 490

Region Valle de Uco • Salentein - Mittagessen möglich • O Fournier – Mittagessen möglich • Altus – Mittagessen möglich Eine Reservation ist notwendig, die Mitarbeiter der Finca Adalgisa sind dabei gerne behilflich. BRASA

167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 173

Melipa

173 25.10.12 18:11


POSADA SALENTEIN

Mendoza – Hotels

BBBB Lage: im Valle de Uco, ca 1½ Stunden von Mendoza Einrichtung: Restaurant, Schwimmbad, Bodega Salentein, Fahrradverleih, Bibliothek Aktivitäten im Preis eingeschlossen: Reitausflug, Besuch der Kunstgalerie und der Bodega Salentein Zimmer: 16 grosse Zimmer mit Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Föhn, Internet BRASA meint: Gute Unterkunft um die Bodegas im Valle de Uco zu besuchen.

PREISE, pro Person in CHF PAKET 3 TAGE / 2 NÄCHTE ZUSATZNACHT Standard, VP DZ EZ DZ EZ 01.11. 12 – 31.10.13 710 1025 260 435 Im Preis inbegriffen: 2 Übernachtungen, Transfers ab/bis Mendoza, Vollpension, Aktivitäten, lokale englisch sprechende Reiseleitung

CAVAS WINELODGE Deluxe Collection

BBBBb Lage: in der Lujan de Cuyo-Gegend, ca. 25 Min. von Mendoza Einrichtung: Restaurant, grosser Weinkeller, Schwimmbad, SPA, Fitnessraum. Fahrradverleih Zimmer: 14 sehr grosszügige, geschmackvoll eingerichtete Bungalows mit Klimaanlage/Heizung, TV, Minibar, kleiner Pool, Cheminée, Dachterrasse, Aussendusche, Internet BRASA meint: Sehr luxuriöse Unterkunft inmitten eines Rebberges mit wunderbarer Sicht auf die Anden.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 31.12.12 01.01.13 – 31.10.13

174 167-174_Nordwesten_Argentiniens.indd 174

DZ 470 515

EZ 940 1030

BRASA

25.10.12 18:11


Ama zon R.

.

ira de

s

i

n

Ta p

Jacareacanga

João Pesso

Rio

dr

ua ia Ri

oA

ra g

Cuiabá

La Paz

Brasília

Goiânia

Aracaju Imbassaí Praia do Forte

Morro de São Paulo Boipeba Salvador Itacaré Ilhéus Comandatuba Porto Seguro

Lençois

Plateau

B O L I V I A

Lake Titicaca

Barreiras Alvorada

M ato Gro sso

Maceió

oF ra

Gurupi

e Dios

P E R U

Porto de Ga co cis

Sa

Xing u

s

n ad aD iam an tin a

sP ire

Rio

Tel e

Ch ap

Cachimbo

Rio Tocantins

Porto Velho

Recife

gu aia

Rio

Ara

R

uru io P

Rio Branco

ed

Natal Pipa

Imperatriz

s

Tarauaca

Rio Ma

Canoa Quebrada

Teresina

São Goncalo

Rio

urua

Rio J

a

R io

B

Fortaleza

ajo

a

M Rio

Paracuru/Pecém/Taíba

s

zon R

Tocantins

Ama

Putre Colchane

Calama

Antofagasta

San Pedro de Atacama

Humahuaca Purmamarca

San Die malerischen Landschaften Saltain der Seenregion CHILE Antonio bei Bariloche und die Tiewelt der Halbinsel Valdes Cachí sind die Höhepunkte des nördlichen Patanonien. Cafayate San Miguel Dazwischen liegt die riesige patagonische De Tucuman Pampa.

c

Tafí del Valle

Boa Vista

Nord–Patagonien São Paulo

Curitiba

Puerto Iguazu

Rio Parana

Bariloche Florianopólis

Resistencia

ay gu ru

oU

A R G E N T I N I E N

Santiago

Praia25°C do Rosa

Porto Alegre

Rio Grande

Rosario Rio

Par a

na

25

20°C

20

15°C

15

10°C

10

5°C

5 0

0°C -5°C

J

F

M

A

30°C

Mar Del Plata

Neuquen

Golf von San Matias

TRANSFER, pro Person in CHF

El Chaltén

Flughafen Bariloche – Hotel Edelweiss, ca. 25 Min. pro Weg 1 Person

48

Torres Privat mit Reiseleitung 1FALKLAND Person 110 Del Paine Puerto ISLANDS Flughafen Bariloche – Hotel Llao Llao und Hotel Nido del Condor, ca. 40 Min. pro Weg Rio Gallegos Natales

BRASA

175-180_Nord_Patagonien.indd 175

O

N

D

25

20

15°C

15

10°C

10

5°C

5 J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

0

O c e a n

Golf von San Jorge Comodoro Rivadavia

Privat ohne Reiseleitung Strait of Magellan Privat mit Reiseleitung Flughafen Bariloche – Hotels in Villa La Angostura, ca. 1 Std. pro Weg Tierra Privat ohnedel Reiseleitung Fuego Tolhuin Privat mit Reiseleitung Flughafen TrelewUshuaia – Hotels Puerto Madryn, ca. 50 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung Privat mit Reiseleitung

S

Rio Negro Provinz Fläche 203’013 km² Einwohner: 552’822 Provinz Bevölkerungsdichte: 2,7 Ew/km² Hauptstadt: Viedma Wichtigster touristischer Ort: Bariloche

Trelew

Privat ohne Reiseleitung El Calafate Puerto Santa Cruz

A

A INFORMATIONEN t l a n t i c

Peninsula Valdes

Puerto Madryn

J

20°C

0°C

Bariloche

J

durchschnittliche Tagestemperatur durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat

Puerto Madryn

Montevideo

25°C

Bahia Blanca

M

U R U G U A Y

Buenos Aires

San Rafael

durchschnittliche Tagestemperatur durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat

30°C

Cordoba

Mendoza

Búzios An Rio Cabo Frio g Pa ra d de rat os Ja i Re ne is iro

Campinas

Cruzeiro do Sul

Ri

Valparaiso

Vitória

Tiradentes

a

Bonito

Belo Horizonte

Ouro Preto

Pa ra n

Ojo de Perdiz

Campo Grande

Rio Paraguay

PARAGUAY

Rio

Tahua

ama Deser t

Iquique

Atac

Arica

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

26 60

1 Person 90 1 Person 185

ab 2 Personen (p. P.) 45 ab 2 Personen (p. P.) 100

1 Person 200 1 Person 370

ab 2 Personen (p. P.) 100 ab 2 Personen (p. P.) 190

1 Person 110 1 Person 220

ab 2 Personen (p. P.) 55 ab 2 Personen (p. P.) 110

Chubut Fläche: 224’686 km² Einwohner: 413’237 Provinz Bevölkerungsdichte: 1,8 Ew/km² Hauptstadt: Rawson Wichtigster touristischer Ort: Puerto Madryn

WISSENSWERTES Reisezeit: Die beste Reisezeit für das nördliche Patagonien sind die Sommermonate von September bis April. In Andennähe herrscht zu dieser Zeit ein angenehm mildes KlimaSOUTH und auf der Halbinsel Valdes sind zu dieser GEORGIA Zeit am ISLAND meisten Tiere zu beobachten.

175 25.10.12 18:12


HOTEL LLAO LLAO Deluxe Collection

Bariloche Patagonien – Hotels – Was Lage: ca. 25 km von Bariloche entfernt. Dieses Luxushotel liegt auf einem Hügel zwischen dem Nahuel Huapi See und dem Moreno See und ist in einer fantastischen Naturszenerie eingebettet

BBBBB Einrichtung: Restaurants, Bars, Wintergarten, Fitnesscenter mit Health-Spa, Kinderclub, geheizter Swimming-Pool, 18-Loch-Golfplatz, Tennisplätze, Mountain-Bike Vermietung, diverse Wassersportmöglichkeiten wie z. B. Fischen, Kanu, Bogenschiessen, Boutiquen, 24-StundenZimmerservice Zimmer: 158 elegante und geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Heizung, Telefon, TV, Minibar, Safe BRASA meint: Lassen Sie sich hier richtig verwöhnen und geniessen Sie die einmalige Landschaft! Mietwagen von Vorteil.

PREISE, pro Person in CH Mountain View, ZF 01.11.12 – 20.12.12 / 01.03.13 – 13.07.13 / 04.08.13-31.10.13 21.12.12 – 27.12.12 / 04.01.13 – 28.02.13 28.12.12 – 03.01.13 / 14.07.13 – 03.08.13 Lake View, ZF 01.11.12 – 20.12.12 / 01.03.13 – 13.07.13 / 04.08.13-31.10.13 21.12.12 – 27.12.12 / 04.01.13 – 28.02.13 28.12.12 – 03.01.13 / 14.07.13 – 03.08.13

HOTEL NIDO DEL CONDOR

DZ 200 260 320

EZ 400 520 640

230 290 380

460 580 760

BBBB Lage: ca. 5 Fahrminuten vom Zentrum Bariloches entfernt, auf einem Hügel mit herrlicher Sicht auf den Nahuel Huapi See Einrichtung: Restaurant, Bar, geheiztes Schwimmbad (Innen und Aussen), Fitnesscenter, schöner SPA, Internet Zimmer: 29 geschmackvoll und rustikal eingerichtete Zimmer mit Seesicht, Heizung, Telefon, TV, Minibar, Safe BRASA meint: Geniessen Sie die schöne Lage am See mit Stil und Komfort, ohne auf die Nähe zum Stadtzentrum zu verzichten. Mietwagen von Vorteil. PREISE, pro Person in CHF Junior Suite, ZF 01.11.12 – 21.12.12 22.12.12 – 31.01.13 01.02.13 – 19.06.13 / 01.09.13 – 31.10.13 20.06.13 – 31.08.13

HOTEL EDELWEISS

DZ 92 152 118 213

EZ 184 304 236 426

BBBb Lage: im Zentrum von Bariloche Einrichtung: Restaurant, Snack Bar, Hallenbad, kleines Fitnesscenter, SPA, Internet Zimmer: 100 Zimmer mit Klimaanlage, Heizung, Telefon, TV, Minibar, Safe, Föhn BRASA meint: Gutes Mittelklasshotel im Herzen von Bariloche, ideal für Leute die auch gerne zu Fuss etwas unternehmen möchten. PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 28.02.13 / 10.08.13 – 31.10.13 01.03.13 – 28.06.13 29.06.13 – 09.08.13

176 175-180_Nord_Patagonien.indd 176

DZ 94 81 190

EZ 188 162 380

BRASA

25.10.12 18:12


HOTEL CORRENTOSO

Bariloche – Hotels / Ausflüge Lage: Auf einem kleinen Hügel direkt am Nahuel Huapi See, umgeben von einer wunderschönen Landschaft. Das Hotel ist ca. 4 km von Villa La Angostura und ca. 80 km von Bariloche entfernt, an der «Ruta de los 7 Lagos»

BBBB Einrichtung: Restaurant mit wunderschöner Aussicht, Weinbar, geheiztes Schwimmbad (Innen und Aussen) auf Terrasse mit Seesicht, Hamman & Herbal SPA, schöner Aufenthaltsraum mit Kamin und Bibliothek, Bootsanlegestelle, Internet Zimmer: 33 hübsche, rustikal gestaltete Zimmer mit Heizung, Telefon, TV, Föhn, Safe Aktivitäten: Der Correntoso Fluss bietet ideale Bedingungen für das Fliegenfischen. Das Resort hat 2 eigene Guides sowie ein Boot und bietet diverse Fischexkursionen bis zu 5 Tagen (Saison Nov-Apr). Dazu bietet das Hotel noch unzählige Sommer- und Winteraktivitäten wie Reiten, Golf, Ski, Wandern, etc. BRASA meint: Geniessen Sie die ruhige Lage und das angenehme Ambiente in diesem stilvollen und schönen Haus. Mietwagen von Vorteil.

PREISE, pro Person in CHF Lake View, ZF 01.11.12 – 22.12.12 23.12.12 – 27.12.12 / 02.01.13 – 31.10.13 28.12.12 – 01.01.13

DZ 230 255 300

EZ 460 510 600

SEENÜBERQUERUNG NACH PUERTO VARAS Diese einmalige Reise führt über die Seen die in der Grenzregion von Chile und Argentinien liegen und ist eine optimale Variante um diese beiden Länder zu verbinden. Es ist möglich eine Tagestour (Dauer ca. 13 Stunden) zu buchen oder einen zweitägigen Ausflug mit Übernachtung in Peulla. ab Bariloche bis Puerto Varas, täglich Fahrt nach Puerto Pañuelo und Einschiffung auf den Katamaran und Überquerung des Nahuel Huapi Sees. Nach einer kurzen Busstrecke weiBRASA

175-180_Nord_Patagonien.indd 177

tere Bootsfahrt über einen lauschigen See nach Puerto Frias, wo man die Grenze nach Chile überquert. Geniessen Sie diese wunderschöne See- und Berglandschaft mitten im Nichts. Anschliessend setzen Sie die Tour über den Pérez Rosales Pass fort. Die nächste Ortschaft ist Peulla, wo Sie je nach Programm nach Puerto Varas weiterreisen oder den Nachmittag zur freien Verfügung haben und anschliessend übernachten. In Peulla gibt es verschiedene Ausflugsmöglichkeiten. Weiterfahrt mit dem Katamaran über den Todos los Santos-See mit Aussicht auf den imposanten Vulkan Osorno. Nach Ankunft

in Petrohue kurzer Besuch der gleichnamigen Wasserfälle. Danach geht es per Bus nach Puerto Varas. PREISE, pro Person in CHF Tagesausflug ab 1 Person SIB ohne Mahlzeiten 01.11.12 – 31.10.13 ab 1 Person 295 Paket 2 Tage / 1 Nacht, SIB DZ EZ 01.11.12 – 31.10.13 385 525 Im Preis inbegriffen: 1 Übernachtung im Hotel Peulla inkl. Frühstück, Transfers, Ausflüge gemäss Programm, lokale englisch sprechende Reiseleitung. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

177 25.10.12 18:13


HOTEL TERRITORIO

Puerto Madryn – Hotels / Ausflüge

BBBBb

Lage: in Punta Cuevas, ca. 3 km ausserhalb des Zentrums von Puerto Madryn, direkt am Meer Einrichtung: Elegantes Restaurant mit schöner Aussicht und Weinkeller, Bar, Spa, Jacuzzi und Sauna Zimmer: 36 Zimmer, Klimaanlage, TV, Telefon und Meersicht BRASA meint: Stilvolles Hotel an sehr attraktiver Lage mit Sicht auf die Bucht von Puerto Madryn.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 09.12.12 10.12.12 – 31.03.13 01.04.13 – 31.08.13 01.09.13 – 31.10.13

HOTEL TOLOSA

DZ 145 135 90 160

EZ 290 270 180 320

BBB Lage: im Zentrum von Puerto Madryn, 2 Blocks von der Strandpromenade entfernt Einrichtung: Bar, Frühstücksraum, Wi-Fi, gratis Fahrradverleih Zimmer: 100 moderne Zimmer, Klimaanlage/Heizung, TV, Telefon, Safe, WiFi-Internet BRASA meint: Gutes Mittelklassehotel an zentraler Lage in Gehdistanz zu Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 31.03.13 01.04.13 – 30.08.13 01.09.13 – 31.10.13

HALBINSEL VALDES

PUNTA TOMBO

( 1 Tag ) Tagesausflug auf die Halbinsel Valdes, die durch eine schmale Landenge mit dem Festland verbunden ist. Fahrt nach Puerto Piramides, wo Sie zwischen Juni und Dezember an einer Walbeobachtungstour teilnehmen können (optional). Anschliessend Fahrt nach Punta Delgada und Caleta Valdes wo Seeelefanten und Seelöwen zu beobachten sind. Weitere Tiere, die Sie mit etwas Glück beobachten können: Eulen, Guanacos, Nandus (südamerikanischer Strauss), Maras (patagonischer Hase) und Gürteltiere.

( 1 Tag ) Tagesausflug zur Pinguinkolonie von Punta Tombo, die mit bis zu 5 Millionen Pinguinen die grösste Kolonie ausserhalb der Antarkis ist. Zwischen September und März kommen die Magellan-Pinguine an Land, um sich hier zu paaren. Punta Tombo ist eine 3 km lange Landzunge, ca. 110 km südlich von Puerto Madryn. Auf vorgeschriebenen Wegen haben Sie die Möglichkeit, sich mitten in die Kolonie zu begeben und dem regen Treiben aus nächster Nähe zuzuschauen.

178 175-180_Nord_Patagonien.indd 178

PREISE, pro Person in CHF Halbinsel Valdes Privat SIB Punta Tombo (September – März) Privat SIB

DZ 108 82 120

EZ 216 164 240

1 Person 650 ab 2 Personen (p. P.) 350 ab 1 Person 125 1 Person 635 ab 2 Personen (p. P.) 325 ab 1 Person 95

BRASA

25.10.12 18:13


Peninsula Valdes – Hotels / Kurztrips

PENINSULA VALDES Höhepunkte dieser Kurzrundreise sind die Seeelefantenkolonie auf der Peninsula Valdes sowie die Pinguinkolonie in Punta Tombo (September – März) und die optionale Walbeobachtungstour in Puerto Piramides (Juni – Dezember). ab/bis Trelew, 3 Tage / 2 Nächte 1. Tag Trelew - Puerto Madryn Ankunft in Trelew, Begrüssung durch die lokale Reiseleitung und gleich anschliessend Fahrt nach Punta Tombo, zur grössten Magellan-Pinguin Kolonie Südamerikas. Nutzen Sie die Gelegenheit diese interessanten und lustigen Vögel an ihren Brutplätzen zu beobachten. (Durchführung nur während der Brutzeit von September bis März) Fahrt nach Puerto Madryn für die Übernachtung.

2. Tag Tagesausflug Peninsula Valdes Heute besuchen Sie die Tierreservate von Punta Delgada und Caleta Valdes, wo Sie Kolonien von Seeelefanten und Seelöwen aus nächster Nähe beobachten können. Sie besichtigen auch das Fischerdorf Puerto Piramides. Von Juni bis Anfang Dezember gibt es hier die Möglichkeit je nach Wetterverhältnissen, eine fakultative Walbeobachtungstour zu buchen. Anschliessend Rückfahrt nach Puerto Madryn vorbei an den Salzseen Salina Grande und Salina Chica. Übernachtung in Puerto Madryn. 3. Tag Puerto Madryn - Trelew Transfer von Puerto Madryn zum Flughafen von Trelew für die Weiterreise.

EL PEDRAL

PREISE, pro Person in CHF Variante Mittelklasse, SIB DZ EZ 01.11.12 – 31.03.13 520 735 01.04.13 – 31.08.13 (ohne Punta Tombo) 465 635 01.09.13 – 31.10.13 540 780 Variante gehobene Mittelklasse, privat 01.11.12 – 31.03.13 1040 2035 01.04.13 – 31.08.13 (ohne Punta Tombo) 775 1525 01.09.13 – 31.10.13 1070 2095 Im Preis inbegriffen: 2 Übernachtungen inkl. Frühstück, Transfers, Ausflüge (SIB oder privat), lokale deutsch (privat) oder englisch (SIB) sprechende Reiseleitung Im Preis nicht inbegriffen: übrige Mahlzeiten, Trinkgelder, fakultative Ausflüge

Lage: Die Lodge befindet sich südlich der Halbinsel Valdes an der Spitze von Punta Ninfas, ca. 100 km vom Flughafen Trelew und 75 km von Puerto Madryn. Von hier aus haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Wale, die hier in die Bucht kommen um ihren Nachwuchs aufzuziehen. Ausserdem werden Ausflüge angeboten um Orcas, Pinguine, Seelöwen und Seeelefanten zu sehen. Einrichtungen: Das aus der Normandie importierte Haus aus dem 19. Jahrhundert ist rustikal und gemütlich eingerichtet. Neben dem Aufenthaltsraum mit Bibliothek befindet sich eine kleine Bar unter dem Aussichtstürmchen sowie ein Esszimmer. Im Garten laden ein Quincho und Pool zum verweilen ein. Zimmer: Die 8 geräumigen Zimmer kombinieren historischen Charme und moderne Funktionalität. Aktivitäten: Es stehen täglich verschiedene Aktivitäten zur Verfügung um die reiche Tierwelt zu beobachten, per Boot, mit dem Mountainbike oder zu Fuss.

PREISE, pro Person in CHF 4 Tage / 3 Nächte, SIB DZ EZ 01.11.12 – 31.01.13 1410 2060 Ab 01.02.13 auf Anfrage Im Preis inbegriffen: 3 Übernachtungen mit Vollpension, Transfers ab/bis Trelew oder Puerto Madryn, Ausflüge mit englisch sprechender Reiseleitung Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, Trinkgelder

BRASA

175-180_Nord_Patagonien.indd 179

BRASA meint: Idealer Ort zur ungestörten und privaten Tierbeobachtung und zum Abschalten abseits aller Hektik. Tierkalender (was wann am besten zu sehen ist): Orcas: Okt – Nov und Feb – Apr Glattwale: Sep – Dez Seelöwen, Seeelefanten, Pinguine, Vögel und Landtiere: Sep – Apr

179 25.10.12 18:13


Bahia Bustamante – Hotels

BAHIA BUSTAMANTE

Lage: direkt am Meer in der gleichnamigen rund 80’000 Hektar grossen Estancia rund 300 Kilometer südlich von Trelew und 200 nördlich von Comodoro Rivadavia Einrichtung/Zimmer: die Lodge ist Teil eines ehemals grösseren Dorfes für Seealgenverarbeitung. 6 Vorarbeiterhäuschen an bester Strandlage wurden zu komfortablen Unterkünften mit je 2 Schlafzimmern, Dusche/WC, Küche und Wohnraum ausgebaut. Restaurant und Bar befinden sich im ehemaligen Kühl- und Ladenhaus. In der guten Küche kommt der Grossteil der (Bio-)Produkte aus eigenem Anbau. Aktivitäten: Es stehen viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel Bootstouren zu Tierkolonien auf vorgelagerten Inseln, Vogelbeobachtung, Reiten, Mountainbike, Besuch des versteinerten Waldes oder Trekkings zur Auswahl. Brasa meint: Bahia Bustamante wird von unzähligen Zugvögeln als Zwischenstopp und Nistplatz genutzt – perfekt für Tier- und Fotofreunde. Herzliche Gastgeber, idyllische Umgebung und das eintauchen in die patagonische Unendlichkeit machen diesen Ort einzigartig und unvergessen!

PREISE, pro Person in CHF Standard, VP 01.11.12 – 28.02.13 01.03.13 – 31.10.13 inkl. Aktivitäten

180 175-180_Nord_Patagonien.indd 180

DZ 285 245

EZ 460 395

BRASA

25.10.12 18:13


s

i

n

ajo Ta p R io

a

Imperatriz

Jacareacanga

s

u Pur

dr

ed

Lima

oF ra Sa

Lençois

Ri

oA

ra g

Cuiabá

La Paz

ua ia

Plateau

B O L I V I A

Lake Titicaca

Barreiras Alvorada

M ato Gro sso P E R U

co cis

Gurupi

e Dios

n ad aD iam an tin a

Rio Ma

Rio

Xing u

s

Rio

sP ire

Ch ap

Cachimbo

Tel e

Rio Tocantins

Rio

Porto Velho

Rio Branco

gu aia

Rio

Ara

Tarauaca

Rio

R

B

rua io Ju

Can

Teresina

São Goncalo

s

ira de

a

M Rio

Fortalez

ntins

n R.

Brasília

Goiânia

Ar Imb Praia

Morro de São Paulo Boipeba Salvado Itacaré Ilhéus Comandatu Porto Segu

Putre Colchane

Calama

San Pedro de Atacama

Antofagasta

Salta

Süd–Patagonien Feuerland

a c i fi c

Curitiba

Puerto Iguazu

Rio Parana

Florianopólis

ay gu ru

oU

Ri

WISSENSWERTES

Rio Grande

a

p

U R U G U A Y

Montevideo

m

P

Neuquen

Bariloche

a

El Chaltén El Calafate Puerto Natales

Mar Del Plata

Gulf of San Matias Penninsula INFORMATIONEN Puerto Madryn Valdes Trelew Departamento Lago Argentino Golf von San Jorge Comodoro Rivadavia

Torres del Paine

Bahia Blanca

Puerto Santa Cruz Rio Gallegos Magellanstrasse Tierra del Fuego

Tolhuin

Ushuaia

BRASA

181-186_Sued_Patagonien-Feuerland.indd 181

Praia do Rosa

Porto Alegre

s

c e a n

Vitória

Búzios An Rio Cabo Frio g Pa ra d de rat os Ja i Re ne is iro

Campinas

São Paulo

Patagonien ist das Land der steppenartigen Cachí Ebenen, den sogenannten «Pampas». Das San Miguel Cafayate De Tucuman argentinische Patagonien liegt im RegenschatTafí del Valle ten der Anden und ist überaus trocken. ChaResistencia rakteristisch ist der immerwährende, starke Wind. Je weiter man in den Süden Patagoniens kommt, desto wilder wird die Landschaft: Seen, Fjorde, Gletscher und Wälder. Das Revier A R der G E N T I N I E N Guanakos, Nandus und Condore beginnt. Aber auch Flamingos sind auf den grossen Seen Cordoba beheimatet. Der Name Patagonien kommt vermutlich vom spanischen Wort «patas grandes» Rosario (grosse Valparaiso Füsse). Die Eingeborenen umwickelten Mendoza Rio ihre Füsse Santiago zum Schutz vor Kälte mit Fellen und Par ana hinterliessen so übergrosse Fussabdrücke. Feuerland wird durch die Magellanstrasse von San Buenos Aires Rafael Patagonien abgetrennt.

Belo Horizonte

Tiradentes

Boa Vista

Cruzeiro do Sul

Humahuaca Purmamarca

San Antonio

CHILE

Bonito

Ouro Preto a

Ojo de Perdiz

Campo Grande

Rio Paraguay

PARAGUAY

Pa ra n

Tahua

ama Deser t

Iquique

Rio

Atac

Arica

Fläche: 37’292 km² Einwohner: 7’500 Provinz Bevölkerungsdichte: 0,2 Ew/km² Hauptstadt: El Calafate Tierra del Fuego Provinz (Feuerland) Fläche: 21’263 km² Einwohner: 101’079 Provinz Bevölkerungsdichte: 4,75 Ew/km² Hauptstadt: Ushuaia

Reisezeit: Die beste Reisezeit für das argentinische Patagonien und Feuerland sind die Sommermonate von Dezember bis einschliesslich März. In dieser Zeit ist das Wetter besser und die Tage sind viel länger. In Feuerland können die Temperaturen dann jedoch immer noch auf 4 bis 5 Grad sinken. durchschnittliche Tagestemperatur durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat

El Calafate

25°C 20°C

20

15°C

15

10°C

10

5°C

A t l a n t i c

0°C -5°C

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

O c e a n

N

5 0

D

durchschnittliche Tagestemperatur durchschnittliche Nachttemperatur durchschnittliche Regentage pro Monat

Ushuaia

15°C

15

10°C

10

5°C

5

0°C

0

-5°C

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

FALKLAND TRANSFER, pro Person in CHF

Flughafen El Calafate – Hotels ElISLANDS Calafate, ca. 25 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung Privat mit Reiseleitung El Calafate – Hotels El Chalten, ca. 2½ Std. pro Weg Privat ohne Reiseleitung Privat mit Reiseleitung SIB (öffentlicher Bus) Flughafen Ushuaia – Hotels Ushuaia, ca. 10 Min. pro Weg Privat ohne Reiseleitung Privat mit Reiseleitung

1 Person 60 1 Person 150 1 Person 430 1 Person 660 ab 1 Person 40 1 Person 56 1 Person 110

ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

30 75

ab 2 Personen (p. P.) 215 ab 2 Personen (p. P.) 330 ab 2 Personen (p. P.) ab 2 Personen (p. P.)

38 65

SOUTH GEORGIA ISLAND

181 25.10.12 18:14


CASA PATAGONICA LOS SAUCES

El Calafate – Hotels / Ausflüge

BBBBb Lage: im Zentrum von El Calafate, mitten in einer schönen Parkanlage Einrichtung: Gourmet Restaurant, Boutique, Bibliothek, Spa mit Sauna, Türkischem Bad und Jacuzzi, Fitnesscenter Zimmer: 38 grosse, individuell eingerichtete Zimmer, LCD-TV, WiFi-Internet, Telefon, Minibar, Safe und Aussicht auf den Mount Calafate, den Lago Argentino oder den Rosengarten BRASA meint: Das Hotel der Small Luxury Hotel-Kette im patagonischen Estancia-Stil ist die komfortabelste Unterkunft im Zentrum von Calafate.

PREISE, pro Person in CHF Suite, ZF 01.11.12 – 21.12.12 / 04.01.13 – 30.04.13 22.12.12 – 03.01.13 01.05.13 – 30.09.13 01.10.13 – 31.10.13

HOTEL EL QUIJOTE

DZ 173 225 105 173

EZ 346 450 210 346

BBB Lage: Im Zentrum in Gehdistanz zur Hauptstrasse mit diversen Geschäften und Restaurants Einrichtung: Frühstücksraum, Lobby-Bar, Internet-Ecke Zimmer: 119 Zimmer, TV, Telefon, Safe, Minibar und Heizung BRASA meint: Gutes Mittelklassehotel an ruhiger Lage.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 31.11.12 / 01.01.13 – 31.10.13 01.12.12 – 31.12.12

PERITO MORENO

UPSALA GLETSCHER

( 1 Tag )

( 1 Tag )

Tagesausflug zum berühmten Gletscher Perito Moreno, ca. 80 km von El Calafate entfernt. In unmittelbarer Nähe des Gletschers kann man die gewaltigen, über 70 m hohen Eismassen nicht nur sehen, sondern auch hören. Der Gletscher bewegt sich bis zu zwei Meter täglich vorwärts, so dass sich jede Minute irgendwo Eis abspaltet und teilweise lautstark in den Lago Argentino fällt. Während dem Aufenthalt vor dem Gletscher haben Sie ausgiebig Zeit, verschiedene Aussichtsplattformen in Ruhe zu besuchen. Gegen Abend Rückfahrt nach El Calafate.

Eine 120 km lange Bootsfahrt führt Sie zwischen bizarr geformten Eisbergen, auf weisslich blauem Eiswasser zu den Gletschern Upsala, Onelli und Spegazzini. In Bahía Onelli gehen Sie an Land. Ein kurzer bezaubernder Fussmarsch durch einen lichten Wald bringt Sie an die Lagune Onelli, geformt vom Schmelzwasser des Onelli und anderer Gletscher, die wiederum von schwimmenden und gestrandeten Eisblöcken besiedelt ist. Auf dem Rückweg, im wechselnden Tageslicht, kommen Sie abermals am majestätischen Upsala vorbei.

182 181-186_Sued_Patagonien-Feuerland.indd 182

PREISE, pro Person in CHF Perito Moreno Privat SIB Upsala Gletscher SIB

DZ 85 76

EZ 170 152

1 Person 480 ab 2 Personen (p. P.) 255 ab 1 Person 100 ab 1 Person

250

BRASA

25.10.12 18:14


El Calafate – Hotels / Kurztrips

NATIONALPARK LOS GLACIARES Bei dieser Kurzrundreise lernen Sie die Umgebung von El Calafate kennen mit dem Besuch des Gletschers Perito Moreno als Höhepunkt. ab/bis El Calafate, 4 Tage / 3 Nächte 1. Tag El Calafate Ankunft in El Calafate, Begrüssung durch die lokale Reiseleitung und Transfer ins Hotel. 2. Tag Tagesausflug Perito Moreno Nach dem Frühstück beginnt der ganztägige Ausflug zum Perito Moreno Gletscher. Nach einer Fahrt durch den Nationalpark Los Glaciares gelangt man zum weissen Giganten mit seiner imposanten 4 Kilometer langen Front. Beobachten Sie während des zweistündigen Aufenthaltes das ständige Kalben (imposante Einstürze von Eisblöcken) des Gletschers. Anschliessend Fahrt zurück nach El Calafate und Übernachtung.

EOLO LODGE Deluxe Collection

3. Tag

Tagesausflug Upsala / Spegazzini / Onelli Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Lago Argentino zu den drei berühmten Gletschern Upsala, Spegazzini und Onelli. Geniessen Sie diese beeindruckende und unvergessliche Eiswelt. Die Route des Katamarans hängt von der Lage der Eisblöcke auf dem See ab (es ist deshalb nicht immer möglich alle Gletscher aus nächster Nahe zu betrachten). Je nach Wetterverhältnisse gibt es am Nachmittag noch die Möglichkeit an Land zu gehen, danach Rückfahrt nach Puerto Banderas respektiv El Calafate für die Übernachtung. 4. Tag El Calafate Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von El Calafate für die Weiterreise.

Lage: ca. 30 Fahrminuten von El Calafate auf dem Weg zum Perito Moreno Gletscher Einrichtung: Aufenthaltsraum mit Aussicht auf das Anita-Tal, Bibliothek mit Blick auf die Torres del Paine, Fitnesscenter, TV-Zimmer, Feinschmecker-Restaurant und Spa mit Sauna und Swimmingpool Zimmer: 17 geräumige, komfortable Zimmer mit Panorama-Fenstern und Blick auf den Lago Argentino, Telefon, Föhn, Heizung/Klimaanlage und Sitzecke

PREISE, pro Person in CHF

DZ EZ Variante Mittelklasse (Hotel El Quijote), SIB 01.11.12 – 30.11.12 655 905 01.12.12 – 31.12.12 625 855 01.01.13 – 31.10.13 665 925 Variante gehobene Mittelklasse (Hotel Los Sauces), privat 01.11.12 – 21.12.12 / 04.01.13 – 30.04.13 1345 2450 22.12.12 – 03.01.13 1500 2760 01.05.13 – 30.09.13 1195 2145 01.10.13 – 31.10.13 1400 2250 Im Preis inbegriffen: 3 Übernachtungen inkl. Frühstück, Transfers, Ausflüge (SIB oder privat), lokale deutsch (privat) oder englisch (SIB) sprechende Reiseleitung Im Preis nicht inbegriffen: übrige Mahlzeiten, Trinkgelder Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

Aktivitäten: inbegriffen: Ausflug Perito Moreno, Wandertouren zum Mount Frias und im Anita Tal, Mountenbiken, Tierbeobachtung, Vogelbeobachtung. nicht inbegriffen: Reittouren, Bootstouren, Tagesausflug nach El Chalten (Fitz Roy), Fliegenfischen BRASA meint: Die luxuriöse Lodge im Stil einer argentinischen Estancia gebaut gehört zur bekannten Relais & Chateaux-Kette. Geniessen Sie die weiten der patagonischen Pampa mit dem herrlichen Panorama des Torres del Paine Massiv und des Lago Argentino in dieser komfortablen Lodge.

PREISE, pro Person in CHF Paket 4 Tage/3 Nächte DZ EZ 01.11.12 – 20.12.12 / 03.01.12 – 31.10.13 1585 2650 21.12.12 – 02.01.13 2190 3515 Im Preis inbegriffen: 3 Übernachtungen inkl. Vollpension (ohne Getränke), Aktivitäten gemäss Beschrieb, Transfers ab/bis Flughafen El Calafate Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, fakultative Ausflüge, Trinkgelder Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

BRASA

181-186_Sued_Patagonien-Feuerland.indd 183

183 25.10.12 18:14


El Chalten / Lago Viedma – Hotels

El Chalten ist der beste Ort in Patagonien, um ein Trekking zu machen. Der kleine Ort liegt mitten in den Anden. Das Fitz Roy Massiv und der Cerro Torre liegen sozusagen in seinem Garten. Sie brauchen hier kein Transportmittel und keinen Guide. Wählen Sie selbst einen leichten, mittelschweren oder anspruchsvollen Wanderweg. Am Ende des Tages kehren Sie wieder ins Dorf zurück und tauschen abends am Kamin mit den anderen Reisenden Erfahrungen aus. HOSTERIA POSADA LUNAJUIM

BBb Lage: im Zentrum vom El Chalten, mit Sicht auf die Berge Fitz Roy und Torres Einrichtung: gemütliches Restaurant, Bar, Aufenthaltsraum mit Bibliothek und Kamin Zimmer: 30 einfache Zimmer mit Safe und Heizung BRASA meint: Das Hotel wird von seinen Besitzern persönlich geführt und ist geprägt durch eine sehr entspannte Atmosphäre. Es ist der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen in der Umgebung.

PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 19.03.13 20.03.13 – 01.05.13 02.05.13 – 14.09.13 ab 15.09.13

DZ EZ 92 151 65 106 geschlossen auf Anfrage

Der Lago Viedma liegt am Rande des Nationalparks Los Glaciares. An der Westseite des See endet der imposante Viedma-Gletscher und speist den See mit türkisblauen Schmelz-Wasser. In der Umgebung gibt es mehrere Dreitausender, wie den Cerro Fitz Roy, den Cerro Torre und den Poincenot, die ein wunderbares Panorama abgeben, insbesondere von der Südseite des Sees aus gesehen, wo sich die Estancia Hensingfors begindet.

ESTANCIA HELSINGFORS

BBBB Lage: Mitten im Nationalpark Los Glaciares südwestlich vom Lago Videma, ca. 3 Std. 20 Min. von El Calafate Einrichtung: Wohnzimmer mit offenem Kamin, Restaurant mit exquisiten, regionalen Menus, Bar mit edlem Weinkeller Zimmer: 8 individuell eingerichtete Zimmer Aktivitäten im Preis inklusive: Die Estancia bietet verschiedene Ausflüge wie Reiten, Wandern oder Bootstouren zum Viedma Gletscher an. BRASA meint: Familiäre Lodge ohne TV, Handyempfang, Internet etc. Ideal zum Abschalten und die Natur geniessen. PREISE, pro Person in CHF Standard, VP DZ EZ 01.11.12 – 10.04.13 355 440 11.04.13 – 20.10.13 geschlossen ab 21.10.13 auf Anfrage Im Preis inbegriffen: Aktivitäten gemäss Beschrieb, Transfers (nur Di, Do, So) ab/bis Flughafen El Calafate (Ankunft vor 10.00 Uhr) Im Preis nicht inbegriffen: Getränke, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, Transfer Mo, Mi, Fr, Sa: ca. CHF 330 pro Auto/Weg Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

184 181-186_Sued_Patagonien-Feuerland.indd 184

BRASA

25.10.12 18:14


Ushuaia – Hotels / Ausflüge

LOS CAUQUENES RESORT & SPA Deluxe Collection

BBBBb

Lage: 7 km ausserhalb von Ushuaia, direkt am Beagle Kanal

Zimmer: 54 grosszügige Zimmer mit Föhn, Telefon, TV, Minibar und Safe

Einrichtung: Exquisites Restaurant mit herrlicher Sicht auf den Beagle Kanal, Bar mit Kamin, Weinbar mit Weinkeller, WiFi, Souvenir-Shop, Spa für Beauty-Behandlungen und Massagen, Sauna, Jacuzzi, Swimmingpool (innen und aussen) und Fitnesscenter

BRASA meint: Exklusives Erstklasshotel (Small Luxery Hotels) am Ende der Welt mit hervorragender Küche und schönem Spa-Bereich.

PREISE, pro Person in CHF Standard Bergsicht, ZF 01.11.12 – 26.12.12 / 06.01.12 – 30.04.13 27.12.12 – 05.01.13 01.05.13 – 14.10.13 15.10.13 – 31.10.13 Standard Kanalsicht, ZF 01.11.12 – 26.12.12 / 06.01.12 – 30.04.13 27.12.12 – 05.01.13 01.05.13 – 14.10.13 15.10.13 – 31.10.13

HOTEL ALTO ANDINO

DZ 175 210 160 195

EZ 350 420 320 390

225 270 205 250

450 540 410 500

BBB Lage: im Zentrum von Ushuaia, 2 Blocks von der Hauptstrasse mit diversen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Einrichtung: Bar/Frühstücksraum im obersten Stock mit schöner Aussicht auf die Stadt, den Kanal und den Hafen, Terrasse Zimmer: 18 Zimmer mit modernem Design, Föhn, TV, Telefon, Minibar, Safe und WiFi-Internet BRASA meint: Kleines Boutique-Hotel an idealer Lage um Ushuaia zu Fuss zu erkunden. PREISE, pro Person in CHF Standard, ZF 01.11.12 – 08.04.13 09.04.13 – 31.10.13

STADTRUNDFAHRT

BEAGLE KANAL

( ½ Tag ) Während der Stadtrundfahrt in Ushuaia erhalten Sie einen guten Überblick und erfahren wichtige Informationen über Land und Leute. Ebenfalls besuchen Sie das «Museo del Fin del Mundo», welches in einem der ältesten Häuser der Stadt untergebracht ist. Dort zeigt man die Natur- und Kulturgeschichte des Archipels, darunter ausgestopfte Tiere, frühe Fotografien und indianische Kultgegenstände.

( ½ Tag ) Bootsausflug auf dem Beagle Kanal. Bei gutem Wetter hat man eine spektakuläre Sicht auf den Oliviaberg, den Gletscher «Le Martial» sowie auf die Stadt Ushuaia. Die Fahrt geht zur Leuchtturminsel «Les Ecleraires». Diesen malerischen Leuchtturm sieht man oft auf Postkarten abgebildet; er ist ein Wahrzeichen der Region des Beaglekanals. Nicht weit davon entfernt liegt die Seelöweninsel und die Vogelinsel.

DZ 110 125

EZ 220 250

NATIONALPARK TIERRA DEL FUEGO ( ½ Tag ) Auf einer Gesamtfläche von 63’000 Hektar bietet Feuerlands Nationalpark nebst Bergketten, Hochmooren, Flüssen und dichten Südbuchenwäldern auch felsige Meeresküste. Für den Vogelbeobachter ist dies ein kleines Paradies, denn hier findet er neben flugunfähigen Dampfer-Enten auch Wildgänse, Albatrosse und verschiedene Waldvögel. Mit etwas Glück kann man sogar Kondore sehen. Gewaltige Biberdämme durchschneiden das Gebiet und lassen es langsam versumpfen. Sie haben Gelegenheit für eine kurze Wanderung. BRASA

181-186_Sued_Patagonien-Feuerland.indd 185

PREISE, pro Person in CHF Stadtrundfahrt Privat SIB Nationalpark Tierra del Fuego Privat SIB Beagle Kanal SIB

1 Person 190 ab 2 Personen (p. P.) 100 ab 1 Person 38 1 Person 355 ab 2 Personen (p. P.) 190 ab 1 Person 66 ab 1 Person

79

185 25.10.12 18:14


Feuerland – Cruceros Australis

Technische Daten Via Australis Stella Australis Baujahr 2005 2010 Max. Passagiere 136 210 Anzahl Kabinen 64 100 Länge 72 m 89 m Einrichtung Auf den 5 Passagier-Decks befinden sich die Reception mit kleinem Bordshop, der Speisesaal, 2 Lounges, eine Bar und ein Aussichtsdeck. Die Stella Australis verfügt zusätzlich über einen kleinen Fitnessraum und eine weitere Lounge auf dem obersten Deck. Unterkunft Die Kabinen sind geräumig (ca. 15 m2) und verfügen über Dusche/WC, Radio, Klimaanlage und ein grosses Fenster. Die Kategorien B – AAA unterscheiden sich nur bezüglich Lage auf dem Schiff. Die Stella Australis verfügt zusätzlich über einige Superior-Kabinen, die etwas geräumiger sind. Preise auf Anfrage

CRUCEROS AUSTRALIS

Ushuaia – Punta Arenas, mit Via Australis 5 Tage/4 Nächte, gem. Abreisedaten* Die Expeditions-Kreuzfahrtschiffe «Via Australis» und «Stella Australis» kreuzen im Süden von Patagonien durch die Magellanstrasse und den Beagle-Kanal zu eisblauen Gletschern, durch grenzenlose, wilde Natur und durch beeindruckende Fjordlandschaften. 1. Tag: Ushuaia Check-In ist zwischen 9 bis 16 Uhr im Stadtbüro. Nach der Einschiffung zwischen 18 und 19 Uhr verlässt Ihr Schiff den Hafen. 2. Tag: Kap Hoorn – Wulaia-Bucht Sie fahren durch den Murray-Kanal und die Nassau-Bucht, um im Nationalpark Cabo de Hornos an Land zu gehen – wenn die Wetterverhältnisse dies gestatten. Kap Hoorn ist als das Ende der Welt bekannt. Die Insel wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Biosphärenreservat deklariert. Am Nachmittag gehen wir in der Wulaia-Bucht an Land. Hier befand sich eine der grössten Siedlungen der YamanaIndianer, die mit Kanus die Küsten befuhren. Charles Darwin ging hier auf seiner Weltreise an Bord der MS Beagle am 23. Januar 1833 an Land. Der Ort bietet mit seiner aussergewöhnlich schönen Pflanzenwelt und Landschaft ein Naturschauspiel. 3. Tag: Pia-Gletscher – Garibaldi-Gletscher Sie kreuzen auf dem Hauptarm des BeagleKanals und fahren in die Pia-Bucht hinein, wo Sie am gleichnamigen Gletscher an Land

186 181-186_Sued_Patagonien-Feuerland.indd 186

Abfahrtsdaten 2012/13 Ushuaia – Punta Arenas Saison 1

Saison 2 Saison 3 Saison 4

Via Austalis 5 Tage/4 Nächte November: 2, 10, 18, 26 Dezember: 4 Januar: 6, 14, 22, 31 Februar: 4, 12, 20, 28 März: 4, 12 Dezember: 13 März: 21, 29 Dezember: 21, 29 April: 6, 14

gehen. Hier beginnt der Ausflug zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man hervorragend die Bergkette beobachten kann, wo der Gletscher entspringt und sich bis ins Meer hinunter schiebt. Am Nachmittag Fahrt in den Garibaldi-Fjord an der Südküste des Feuerlandes , wo Sie bei einer Exkursion den kalten Regenwald Patagoniens erkunden und durch das Innere des Waldes hinauf bis zum Fuss eines Wasserfalls wandern. 4. Tag: Piloto-Gletscher – Agula-Gletscher Am Morgen Fahrt durch den Cockburn-Kanal zum im Seno Chico. Von hier aus geht es per Zodiacs in den Alakaluf-Fjord hinein, wo Sie von den Booten aus wunderschöne Wasserfälle und den Piloto- und Nena-Gletscher bestaunen können. Am Nachmittag erreicht das Schiff den spektakulär schönen Agostini Fjord (Seno Agostini) inmitten der Darwinkordillere. An diesem einzigartigen Ort lassen sich die Gletscher bestaunen, die in dieser Gebirgskette entspringen und von denen sich einige bis zum Meer hinunter schieben. Am Abend wird die Route zum Águila-Gletscher fortgesetzt. Auf einer Wanderung am Strand umrunden Sie eine von Bergen umgebene Lagune und gelangen bis zur Stirnseite des Gletschers. 5. Tag: Insel Magdalena – Punta Arenas Früh am Morgen gehen Sie – wenn die Wetterverhältnisse es erlauben – auf der Insel Magdalena an Land. Die Insel mitten in der Magellanstrasse war einst ein obligatorischer Versorgungshalt für Seefahrer und Entdecker. Hier lebt eine riesige Kolonie von Magellanpinguinen, die Sie auf einem Spaziergang zum

Stella Australis 4 Tage/3 Nächte November: 7, 14, 21, 28 Dezember: 5, 26 Januar: 2, 9, 16, 23, 30 Februar: 6, 13, 20, 27 März: 6, 13 Dezember: 12, 19 März: 20, 27 April: 3

Leuchtturm, der heute den Schiffen den Weg durch die Magellanstrasse weist, bewundern können. Im September und April ankern Sie stattdessen vor der Insel Marta, um vom Schlauchboot aus eine Kolonie von Seelöwen zu besichtigen. Schliesslich endet Ihre Reise in Punta Arenas, wo Sie gegen 11:30 Uhr von Bord gehen. Ushuaia – Punta Arenas, mit Stella Australis 4 Tag/3 Nächte, mittwochs gleiches Programm wie 5Tage/4Nächte, ohne Pia-, Garibaldi- und Piloto-Gletacher PREISE, pro Person in CHF Via Australis, 5 Tage/4 Nächte Doppelkabine Kat. B Kat. A Kat. AA Kat. AAA Saison 1 2020 2770 2900 3040 Saison 2 1605 2285 2395 2505 Saison 3 2220 3045 3185 3340 Saison 4 1290 1840 1925 2015 Stella Australis, 4 Tage/3 Nächte Doppelkabine Kat. B Kat. A Kat. AA Kat. AAA Saison 1 1525 2085 2180 2285 Saison 2 1210 1720 1805 1885 Saison 4 975 1385 1455 1520 Preise für Einzelkabinen auf Anfrage. Daten und Preise für Route Punta Arenas - Ushuaia auf Seite 214 Im Preis inbegriffen: 4 bzw. 3 Übernachtungen an Bord, Vollpension inkl. Getränke und Hauswein, Ausflüge gemäss Programm, lokale englisch sprechende Reiseleitung, Hafentaxen Im Preis nicht inbegriffen: Trinkgelder Es gelten folgende ausserordentliche Annullationsbedingungen: 120 - 60 Tage vor Abreise CHF 400, 59 - 50 Tage vor Abreise 20% Spesen, 49 - 40 Tage vor Abreise 50% Spesen, 39 - 30 Tage vor Abreise 75% Spesen, 29 - 0 Tage vor Abreise keine Rückerstattung Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten

BRASA

25.10.12 18:14


Es liegt uns am Herzen, Ihnen ganz Lateinamerika n채herzubringen. 60 Ziele* mit mehr als 480 Fl체gen pro Woche ab Europa.

* Beinhaltet Codeshare-Fl체ge.

187_Inserat_A4.indd 1 LATAN ALEMAN GLOBETROTTER_210x297.indd-cerrado-.indd 1

25.10.12 17/10/11 18:16 15:47


Argentinien 2013 by Brasa REisen AG