Page 1

Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:05 Seite 1

Anzeigen-Preisliste & Mediadaten Nr. 5

P.b.b. Verlagspostamt 1140 Wien · 08Z037934M · www.noelfv.at

Brandaus

Brandaus

Die Zeitschrift der Niederösterreichischen Feuerwehren 6 · 2011

Retten aus luftigen Höhen Top Ausbildung, Spitzengeräte, sicherer Einsatz Porträt: Oberbrandrat Martin Boyer, 12

Wissen: Höhenrettung, 14

Foto: BRANDAUS ARCHIV

Gültig ab 1. September 2012


Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:05 Seite 2

Foto: WWW.STAMBERG.AT

F

Brandaus ist die Zeitschrift der NÖ Feuerwehren. Sie informiert jede einzelne Feuerwehr 11x jährlich im Umfeld spannender Stories, wichtiger Fachbeiträge und hilfreicher Infos über Verbandsneuigkeiten, aktuelle Ausstattung, Sicherheit und Technik. Nutzen Sie diesen direkten Draht – bei uns kommt Ihre Botschaft punktgenau an!

Brandaus

Die Zeitschrift der Niederösterreichischen Feuerwehren 2 · 2010

Medieninhaber und Herausgeber P.b.b. Verlagspostamt 1140 Wien · 08Z037934M

· www.noelfv.at

NÖ Landesfeuerwehrverband, A-3430 Tulln, Langenlebarner Straße 108, Tel.: +43 (0) 2272 / 9005-131 70, Fax: DW -131 35 www.noelfv.at

NÖ Feuerwehr zieht Rekordbilanz 70.636 Einsätze — so viele wie noch nie Porträt: Klaus Schierhackl, ASFINAG, 18

Erscheinungsweise 11 x im Jahr jeweils Mitte des Monats (Doppelnummer 7-8/11 erscheint Mitte August) Erscheinungsort: Wien

Verlag Österreichischer Agrarverlag, Druck- u. Verlags Ges. m. b. H. Nfg. KG, A-1140 Wien, Sturzgasse 1a, Tel.: +43(0)1/981 77-0, Fax: DW -111 www.agrarverlag.at 2 | Brandaus Mediadaten & Preisliste 2013

!

Auflage: 14.000 Stk.

*N

Topstory: Digitale Alarmierung in NÖ, 10

Ö = übe Feuerweh r 96.000 rmitglied er!

Brandaus ist die „Pflichtlektüre“ für alle NÖ Feuerwehren* und Gemeinden (ca. 3.000 Stk.) sowie rund 9.000 Abonnenten österreichweit und international.

PLUS unendliche Reichweite Online Brandaus ist Österreichs einziges Feuerwehrmagazin, das als Online-Archiv uneingeschränkt zur Verfügung steht! Das Gratisservice für alle: www.brandaus.at


Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:05 Seite 3

Foto: GP

F端r den Herausgeber

Marketing/Anzeigen

Alexander Nittner Tel.: +43 (0) 676 / 861 13 206 Fax: +43 (0) 2272 / 9005-131 35 E-Mail: office@brandaus.at www.noelfv.at

Gerda Pokorny Tel.: +43 (0) 1 / 981 77-109 Fax: +43 (0) 1 / 981 77-111 E-Mail: g.pokorny@agrarverlag.at www.agrarverlag.at

Leserservice/Abonnements Manuela Anzenberger Tel.: +43 (0) 2272 / 9005-167 56 Fax: +43 (0) 2272 / 9005-131 35 E-Mail: manuela.anzenberger@noel.gv.at Mediadaten & Preisliste 2013 Brandaus | 3


Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:08 Seite 4

Nutzen Sie diese Zielgruppe! Allein in Niederösterreich – wo starke 36 Prozent aller heimischen Feuerwehren ansässig sind – stehen rund 5.000 Jugendliche und 91.000 Erwachsene (davon 95% Männer) im Dienste der Freiwilligen Feuerwehr. Das umfangreiche Themenspektrum von Brandaus spricht punktgenau Experten, Entscheidungsträger und wichtige Meinungsbildner an. Wir informieren garantiert alle NÖ Feuerwehren und Gemeinden sowie österreichweit Landesfeuerwehrverbände, Hilfsorganisationen und Zivilschutzverbände, Behörden, Sicherheits- und Brandschutzbeauftragte der Industrie, der Wirtschaft und des Gewerbes. Stete Weiterbildung und körperliche Fitness ist Pflicht für alle Feuerwehrmänner und -frauen, die bei jedem Einsatz selbstlos ihr Leben riskieren. In Brandaus treffen Sie interessierte Spezialisten, die besonderen Wert auf Qualität, Service und Sicherheit legen. Nutzen Sie diese wichtige InformationsPlattform von der Feuerwehr für die Feuerwehr! Platzieren Sie Ihre Werbebotschaft in Brandaus – dem unverzichtbaren Magazin für alle Feuerwehrmitglieder. Höchste Aufmerksamkeit jedes einzelnen Lesers garantiert! 4 | Brandaus Mediadaten & Preisliste 2013

Fotos: ZVG


Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:08 Seite 5

ST: 16%

Dafür legen wir die Hand ins Feuer

Österreich gesamt: 4.856 Feuerwehren

K: 9%

B: 7% T: 7%

OÖ: 19%

NÖ: 36%

V: 3% S: 3% W: 1%

W

V

B

S

K

T

ST

96.112

92.567

49.407

33.831

20.477

16.555

16.516

8.580

3.166

1.733 Feuerwehren

OÖ NÖ

Die meisten Feuerwehren und Einsätze sind in Niederösterreich 1.733 Feuerwehren und gesamt 96.112 Mitglieder positionieren das größte Bundesland unangefochten an erste Stelle. 2008 wurden in über 1.300 Modulen 33.100 Feuerwehrmitglieder weiter ausgebildet. Im selben Jahr rückten sagenhafte 375.597 Mitglieder 642.880 Stunden zu insgesamt 67.577 Einsätzen aus: also durchschnittlich alle 8 Minuten – und das freiwillig – ohne Entgelt und in ihrer Freizeit!

Österreich gesamt: 337.211 Feuerwehrmitglieder

Quellen: ÖBFV 2011 und Jahresbericht des NÖ LFV, Stand 2008

Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1. Geltungsbereich: Die „Allgemeinen Anzeigenbedingungen des Österreichischen Zeitschriftenverbandes“ gelten für alle entgeltlichen Aufträge zur Einschaltung von Anzeigen oder Textveröffentlichungen sowie zur Durchführung von Beilagenaufträgen in Zeitschriften. 1.2. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand gilt im Zweifel der Ort, an dem der Verleger seinen Sitz hat. 1.3. Haftung: Der Verlag ist nicht verpflichtet, Einschaltungen auf ihren Inhalt hin zu überprüfen, hierfür trägt der Auftraggeber die volle Haftung. Ebenso trägt dieser jeden wie immer gearteten Schaden, der dem Verlag aus der Veröffentlichung entsteht. Nach Ersatz aller Kosten tritt der Verlag seine Ansprüche nach § 24 (7) Pressegesetz an den Auftraggeber ab. 2. Auftragserteilung 2.1. Maßgeblich für den Auftrag sind in erster Linie die in den jeweils gültigen Anzeigenpreislisten festgelegten Geschäftsbedingungen und die schriftliche Auftragsbestätigung des Verlages. Für nicht ausdrücklich geregelte Fragen gelten die „Allgemeinen Anzeigenbedingungen des Österreichischen Zeitschriftenverbandes“. 2.2. Ablehnung: Der Verlag behält sich vor, Aufträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Ablehnung wird dem Auftraggeber mitgeteilt. 3. Durchführung der Aufträge 3.1. Termin und Platzierung: Für die Durchführung von Einschaltungen in bestimmten Nummern oder Ausgaben oder an bestimmten Plätzen wird keine Gewähr geleistet. Ausgenommen sind Aufträge, deren Gültigkeit ausdrücklich von der Einhaltung bestimmter Termine oder – bei Bezahlung des im Tarif vorgesehenen Platzierungszuschlages – von einer bestimmten Platzierung abhängig gemacht wird. 3.2. Einschaltungsaufträge sind im Zweifelsfalle innerhalb von 12 Monaten abzuwickeln. 3.3. Druckunterlagen: Dem Auftraggeber obliegt die rechtzeitige Beistellung der Druckunterlagen. Im Falle des Verzuges gilt der Auftrag als erfüllt, wenn die Einschaltung unter Verwendung einer anderen vom Auftraggeber beigestellten Druckunterlage erfolgt oder auch nur Name und Adresse des Auftraggebers eingeschaltet wird. Die Pflicht zur Aufbewahrung von Druckunterlagen endet drei Monate nach Erscheinen der letzten Einschaltung (bei elektronischer Übertragung erlöschen sie sofort). 3.4. Wiedergabe: Der Verlag gewährleistet die drucktechnisch einwandfreie Wiedergabe von Einschaltungen auf Basis der beigestellten Druckunterlagen. Im Falle erheblicher Mängel leistet der Verlag Ersatz in Form einer Ersatzeinschaltung oder, wenn der Zweck der Anzeige durch eine Ersatzeinschaltung nicht mehr erfüllt werden kann,

durch Gewährung eines angemessenen Preisnachlasses. Weitergehende Ansprüche werden ausdrücklich ausgeschlossen. 3.5. Probeabzüge werden nur über ausdrücklichen Wunsch hergestellt. Bei nicht fristgerechter Rücksendung gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt. 3.6. Einschaltreklamationen werden nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt des Belegexemplars anerkannt. 3.7. Storno: Eine Zurückziehung oder Änderung des Auftrages muss dem Verlag in schriftlicher Form, spätestens zum Anzeigenschlusstermin, vorliegen. Eine Manipulationsgebühr bis zu 10% der Einschaltkosten kann in Rechnung gestellt werden. 3.8. Bei Betriebsstörungen oder Eingriffen durch höhere Gewalt hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlung, wenn zumindest 75% der zugesicherten Auflage ausgeliefert sind. 4. Verrechnung und Zahlungsbedingungen 4.1. Fälligkeit: Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen Frist zu bezahlen; wenn nicht anders angegeben, wird sie sofort nach Erhalt fällig. Wenn eine Vorauszahlung vereinbart wurde, kann die Durchführung des Auftrages bis zum Eingang der Vorauszahlung zurückgestellt werden. Die Einschaltung hat in diesem Fall in jener Nummer zu erfolgen, vor deren Anzeigenschluss die Zahlung einge-langt ist. Verzugszinsen in der Höhe von einem Prozent über dem Bankzinsfuß und die Einziehungskosten gehen zu Lasten des Auftraggebers. 4.2. Rabatte: Anspruch auf Kundenrabatt besteht nur bei schriftlichem Abschluss auf mehrere Einschaltungen innerhalb eines Jahres. Der Rabatt kann auf Wunsch und mit Einwilligung des Verlages sofortbei Rechnungslegung berücksichtigt oder nach Schluss der Laufzeit des Auftrages bzw. nach Ablauf der einjährigen Frist gutgeschrieben werden. Die Endabrechnung ist innerhalb von drei Monaten nach diesem Zeitpunkt schriftlich anzufordern. 4.3. Kosten für die Herstellung der Druckunterlagen gehen zu Lasten des Auftraggebers. 4.4. Rechnungs-Reklamationen werden nur innerhalb von 4 Wochen ab Erhalt der Rechnung anerkannt. 4.5. Belege werden auf Wunsch kostenlos geliefert, eine vollständige Belegnummer nur dann, wenn Art und Umfang des Auftrages dies rechtfertigen. 5. Geltungsbeginn 5.1. Diese „Allgemeinen Anzeigenbedingungen des Österreichischen Zeitschriftenverbandes“ treten an Stelle der am 18. Mai 1952 im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ verlautbarten Allgemeinen Bedingungen für das Anzeigengeschäft mit Wirkung vom 1. Februar 1980 in Kraft. Mediadaten & Preisliste 2013 Brandaus | 5


Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:08 Seite 6

Werbeformen, Formate, Themen, Tarife Auflage, Erscheinungsweise 14.000 Stk. erscheinen 11 x jährlich jeweils in der Mitte des Monats. Ausnahme: Doppelausgabe 7-8/2013, die im August erscheint (kein Heft im Juli).

Anzeigen- und Druckunterlagenschluss

1/1 Seite 210 x 297 mm 186 x 268 mm 1/1

3 Wochen vor Erscheinungstermin

4c 1c

(abfallend) (Satzspiegel)

€ 1.799,– € 1.238,–

Formate Heftformat: 210 x 297 mm (A4) Satzspiegel: 186 x 268 mm

2/3 Seite

Beschnittzugaben Bei abfallenden Formaten bitte 5 mm Beschnittzugabe an allen vier Seiten

2/3

Herstellungskosten Anfallende Satz-, Grafik- und Datenerstellungskosten werden nach Aufwand verrechnet (zumindest 5% des Anzeigen-Tarifs).

4c 1c

1/2

6 | Brandaus Mediadaten & Preisliste 2013

(abfallend) (Satzspiegel) (abfallend) (Satzspiegel)

€ 957,– € 664,–

1/2

1/3 Seite

1/3

• Gesamtbeilage bis 20 g Einzelgewicht je Tausend: € 139,– • Bei Einzelgewicht über 20 g wird das Mehrporto verrechnet

• Gesamtbeihefter bis 20 g Einzelgewicht gefalzt beigestellt, je Tausend: € 139,– • Bei Einzelgewicht über 20 g wird das Mehrporto verrechnet

hoch 102 x 297 mm hoch 90 x 268 mm quer 210 x 140 mm quer 186 x 131 mm

4c 1c

Für Mehrfachschaltungen wenden Sie sich bitte an Frau Pokorny.

Beihefter

€ 1.272,– € 878,–

1/2 Seite

Pakete, Mengenrabatte Beilagen

(abfallend) (Satzspiegel) (abfallend) (Satzspiegel)

2/3

Zuschläge • Vorzugsplatzierungen: U2, U3: € 2.071,– U4: € 2.252,– • Abfallende Inserate: 10% Zuschlag • Sonderformate: 10% Zuschlag • Wunschplatzierung: € 100,– • bei s/w-Inseraten: 1 Zusatzfarbe in Skala + 25%, 2 Zusatzfarben in Skala + 40%

hoch 134 x 297 mm hoch 123 x 268 mm quer 210 x 185 mm quer 186 x 177 mm

hoch hoch quer quer

4c 1c

70 x 297 mm 59 x 268 mm 210 x 95 mm 186 x 86 mm

(abfallend) (Satzspiegel) (abfallend) (Satzspiegel)

€ 693,– € 450,–

1/3 Änderungen und Druckfehler vorbehalten.


Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:08 Seite 7

print&web-Kombi

Unverändert er Preis!

Zeitlich unbegrenzte Verlinkung der Print-Anzeige im entsprechenden Brandaus-Online-Magazin auf eine Website Ihrer Wahl: € 150,–

Spezielle Anzeigenformen, Gewinnspiele etc. Kreative Werbeformen wie Schleifen/Flappen, Tip-on-Cards Aufkleber/Sachets, Posterbranding etc. auf Anfrage Bei geplanten Gewinnspielen, Rabatt-Gutscheinen oder Zugaben ersuchen wir Sie aus rechtlichen Gründen um vorherige Rücksprache.

1/4 Seite

1/4

quer 210 x 72 mm (abfallend) quer 186 x 63 mm (Satzspiegel) 2sp 90 x 131 mm (Satzspiegel)

4c 1c

€ 586,– € 338,–

1/4

Zahlungsbedingungen 1/8 Seite

• Sofort nach Rechnungserhalt ohne jeden Abzug • Alle Preise zuzüglich 5% Werbeabgabe sowie 20% MWSt. (in Österreich).

hoch 43 x 131 mm (Satzspiegel) 2sp 90 x 63 mm (Satzspiegel) 1/8

Abonnement

inkl. Porto und Verpackung • Inland: € 25,– (inkl. 10% MWSt.) • Ausland: € 34,– (inkl. 10% MWSt.)

Bra nda us

4c 1c

€ 293,– € 169,–

Druckunterlagen Druckfertige Dokumente können Sie einfach auf unseren ftp-Server uploaden (Zugangsdaten bitte bei Fr. Pokorny erfragen) oder Sie senden bis zu einer Datengröße von 17 MB ein E-Mail an: g.pokorny@agrarverlag.at Bitte den Datenträger/Ordner eindeutig beschriften, z.B.: Brandaus-Ausgabe_Kunde_Format (Brandaus0213_Kundenname_1x1)

• Dokumente: PDFs 1.3 oder 1.4 mit eingebetteten Schriften Keine elektronischen Modifikationen der Schriften (Schatten, Outline, Versal-, Kursiv- oder Fettstellung über Parameter-Leiste) • Bilder: Alle Bilddateien müssen mindestens 300 dpi, Bitmap (Strichscans) oder Logos 800 dpi aufweisen. 4c-Bilder als Photoshop eps, tiff oder jpg abspeichern. Die Bildgröße sollte im Dokument 100% sein. • Farben: Farben müssen im CMYK-Modus (Prozessfarbe) definiert sein, für RGB-Daten kann keine Farbverbindlichkeit zugesagt werden. Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Mediadaten & Preisliste 2013 Brandaus | 7


Tarif Brandaus 2013-end_Layout 1 24.08.12 14:08 Seite 8

Was WIR tun: DIE IDEE

Brandaus im Internet zum Nachlesen.

➜ Hochwertiges Service für Ihre Zielgruppe durch Erweiterung des Medienauftritts und Informationsflusses ➜ Die komplette Druckausgabe 1:1 im Internet ➜ Zeitgemäßes Online-Lesen „on demand“ rund um die Uhr für zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs

DER WEG Brandaus als blätterbares ePaper.

➜ Beibehaltung des Original-Layouts der Printprodukte ➜ Hochwertige Darstellung der Online-Ausgaben in Flash-Technologie ➜ Intuitives Benutzer-Interface ermöglicht anwenderfreundliches Suchen - Zoomen - Lesen - Drucken

DAS ZIEL Das einzigartige Brandaus-Archiv.

➜ Alle Hefte bereits ab Nummer 01/2009 zum Stöbern ➜ Geballtes Special-Interest Know-How, das stetig wächst, kostenlos für JEDEN interessierten Leser weltweit ➜ keine Einschränkung durch Registrierung

IHR NUTZEN Brandaus erweitert Ihren Werbeauftritt.

➜ Dank dem Service des NÖ Landesfeuerwehrverbandes sind Sie automatisch Teil der gefragten Online-Plattform ➜ Sie erhalten durch unveränderte Magazinveröffentlichungen kostenfreie Zusatzpräsenz Ihrer Print-Anzeige im Netz ➜ Dauerhafter Gratis-Online-Auftritt Ihrer Marke mit uns 8 | Brandaus Mediadaten & Preisliste 2013

Was SIE tun können: IHRE CHANCE

Brandaus online macht wertvolle Kontakte möglich!

➜ Zukünftig können Sie Ihren Print-Werbeauftritt weiterführend durch Verlinkung proaktiv gestalten ➜ Sie holen Ihre Zielgruppe punktgenau dort ab, wo Aufmerksamkeit und thematisches Interesse am höchsten ist ➜ Machen Sie Ihr Inserat zum Hotspot und der aktive Leser kommt mit einem Klick direkt aus dem Heft in Ihr Unternehmen ➜ So entsteht nützlicher Traffic ohne Streuverlust direkt am point of interest

IHR VORTEIL Der „print&Web-Kombi“ ist innovativ und einfach. ➜ Für den „print&web-Kombi“ sind KEINE Aufwände für Online-Sujets sowie komplizierte Kontaktkalkulationen nötig ➜ Durch Hotspoten wird Ihre gesamte Print-Anzeigenfläche günstig und langhaltig aktiv ➜ Hotspoten heißt: Sie nennen Ihren gewünschten Link, Brandaus verbindet, Ihre Werbefläche wird verweisbar, der Kunde klickt und ist dort wo Sie ihn haben wollen – so einfach ist das

DER CLOU Einmal für immer.

➜ Jede gebuchte Verlinkung ist zeitlich unbegrenzt!

DER START Seit Jänner 2009 ist „Brandaus“ online.

➜ Erstmalig ab Ausgabe 01/2009 haben Sie die Chance Ihre Schaltungen vorteilhaft für immer zu hotspoten und können somit gekonnt unsere expandierende Reichweite nutzen..!

Foto,Montage: GP

TIPP: Brandaus online Der print&web-Kombi www.brandaus.at

Mediadaten Brandaus - die Zeitschrift der niederösterreichischen Feuerwehren  

Mediadaten, Brandaus, Zeitschrift der NÖ Feuerwehren

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you