Issuu on Google+


TRACE N° 260708

COMMUNICATION AND DESIGN

trace / Feldstrasse 121 · CH-8004 Zürich + 41(0) 43 344 56 55 · Direct +41(0) 76 381 88 10 www.trace-on.ch · go@trace-on.ch


Kunde: Schilling & Partner (Agentur f端r Schadeninspektionen f端r diverse Versicherungen) Auftrag: Konzept und Gestaltung Jubil辰umsbrosch端re


Den Dreh raus


AUS SCHADEN WIRD MAN KLUG ...

DREH

4

HABEN

1

SIE

2

DEN

3

WIR DANKEN IHNEN MIT UNSEREN LÖSUNGEN

RAUS?

5

www. schilling-partner.ch


HABEN

1

Kunde: Schilling & Partner Auftrag: Konzept und Gestaltung f端r Kunden Give-away


consultio.ch / visualfarm.ch

Werke Horgen der Zukunft verpflichtet

Kunde: Stadtverwaltung Horgen Auftrag: Design f端r diverse Abstimmungskampagnen und Veranstaltungen der Gemeinde


INFO TAG

Horgen Einblicke

Samstag, 2. September 2007 10.00 - 15.00 Uhr • Masterplan Verkehr • Bahnhofareal • Seewasserwerk Hirsacker • Tag der offenen Tür Gemeindewerke Horgen • Besichtigung Kraftwerk Käpfnach


P


ÜBERARBEITETE NEUGESTALTUNG BAHNHOFAREAL

kommunaler verkehrsrichtplan horgen P

GEMEINDE ABSTIMMUNGEN


Kunde: Carhartt (fashion label) Auftrag: Inseratekampagne


Kunde: Carhartt (fashion label) Auftrag: Gestaltung Inserat anlässlich Shoperöffnung in Zürich


Kunde: Arrow Tours (ein Online Reiseb端ro) Auftrag: Entwicklung Corporate Design


Vernissage 13.03.2007 um 18.00 Uhr, Gemeindehaus Horgen

horgen AUS SICHT VON JugendlicheN. BILDER & SKIZZEN ZUR QUARTIERENTWICKLUNG. AlT & JUNG sind HERZLICH eingeladen.

Kunde: Stadtverwaltung Horgen Auftrag: visuelle Umsetzung des Projekts „Wir sind hier“ der städtischen Jugendpolitik


LEBEN IN HORGEN


Präsentation des Projekts „Wir sind hier“ durch die Gemeinderegierung


www.qiu.ch

www.qiu.ch

Kunde: qiu (fashion label) Auftrag: Logodesign, Fashiondesign, Plakatgestaltung, Standgestaltung an der Messe Bread & Butter Barcelona


Standgestaltung an der Messe Bread & Butter Barcelona


QIU


Kunde: qiu Auftrag: Kollektion Winter 2007, Illustrationen & Fashiondesign


A

K

Q

K

A


10

10

J

QIU

J

Q


A

Kunde: qiu Auftrag: Kollektion Sommer 2008, Illustrationen & Fashiondesign


K A QIU

K


Q


Qiu


A

K


Q A QIU

Q K


Q A

K


J

Q K

A

QIU

10 J


Q

Q

Q Q


QIU


QIU


Kunde: hookj (praktische Accessoires f端r unterwegs) Auftrag: Kreation Brosch端re & Logo


Kunde: uptown Videothek Horgen Auftrag: Konzeption & Gestaltung Corporate Design


uptown Videothek Bergstr. 4 8810 Horgen Inh.: W. Hegetschweiler

Kosmos Hegetschweiler Gesch채ftsf체hrer

uptown Videothek Bergstr. 4 8810 Horgen

+41 (0)43 540 43 50 www.uptownvideothek.ch info@uptownvideothek.ch Inh.: W. Hegetschweiler


info

InfoRMATIONEN der Schule Horgen 2008 www.schule-horgen.ch

Aktuelle Themen die schulisch von Bedeutung sind

Die Schule beginnt neu mit dem Eintritt in den Kindergarten.

Kunde: Schulbehörde Horgen Auftrag: Kreation Identity, Layout & Fotografie für Infobroschüre


INHALT

5 4 3

1 2

6

S.4

1

Kindergartenstufe, Primarstufe, Sekundarstufe, Tagesschule

S.6

2

Sprachheilkindergarten, Kleinklassen, Kleinklasse E/Mischform

S.8

3

Therapieangebot, Schulpsychologischer Dienst, Schülerzuteilung, Schulanlagen

S.10

4

Betreuungsangebot Schule Horgen: «Clübli», Mittagstisch, Halbtageshort, Frühstückstisch

S.12

5

Freizeitangebot, Ferien, schulfreie Tage und Jokertage, Berufswahlschule, Schulärztlicher Dienst, Schulzahnärztlicher Dienst

S.16

6

Schülerunfallversicherung, Schulsekretariat, Familienergänzende Betreuungsangebote und andere wichtige Adressen, Hauswirtschaftliche Fortbildungskurse


Kinder, die bis zum 30. April das 6. Altersjahr vollendet haben, treten auf Beginn des darauffolgenden Schuljahres in die Primarstufe über.

KINDERGARTENSTUFE Kinder, die bis zum 30. April das 4. Altersjahr vollendet haben, treten nach den Sommerferien in den Kindergarten ein. Der Kindergartenbesuch dauert in der Regel 2 Jahre. Der Besuch ist obligatorisch. Die Unterrichtszeiten an der Kindergartenstufe lauten: Vormittags von 08.00 bis 11.55 Uhr (Auffangzeit jeweils von 08.00 bis 08.25 Uhr). Während der Auffangzeit können die Kinder individuell eintreffen. Die Kinder des 1. Kindergartenjahres besuchen den Kindergarten zusätzlich am Dienstagnachmittag von 13.40 bis 15.10 Uhr; diejenigen im 2. Kindergartenjahr am Montagnachmittag von 13.40 bis 15.35 Uhr. Die übrigen Nachmittage sind frei. Ausnahmsweise können auch Kinder, welche bis zum 31. Juli das 4. Altersjahr vollendet haben, in den Kindergarten aufgenommen wer6

den. Entsprechende Gesuche müssen begründet an die Schulpflege gerichtet werden. Sofern der Entwicklungsstand eines Kindes es als angezeigt erscheinen lässt, kann die Schulpflege die Rückstellung vom Kindergartenbesuch um ein Jahr bewilligen. Das schriftliche Gesuch muss ebenfalls an die Schulpflege gerichtet werden.

PRIMARSTUFE Kinder, die bis zum 30. April das 6. Altersjahr vollendet haben, treten auf Beginn des darauffolgenden Schuljahres in die Primarstufe über. Der Übertritt in die Primarstufe kann ausnahmsweise nach einem oder drei Jahren erfolgen. Stundenpläne werden an der Unterund Mittelstufe so gestaltet, dass sich zusammen mit dem freiwilligen Betreuungsmodell «Clübli» am Vormittag Blockzeiten von 08.20 bis 11.55 Uhr ergeben. 7


Schönheit

beginnt an der Wurzel

Kunde: Trüb AG Horgen (Gartenbauunternehmen) Auftrag: Kreation Imagepostkarten, Standgestaltung Giardina 2008, Messe Zürich

Kurt Ryser


Das Spiel

beginnt lange vor dem Anpfiff

Martin Rinderknecht


Faszination

beginnt mit einem ersten Blick

Jan Schelling


Standgestaltung Giardina 2008, Messe Z체rich (Gold f체r Kategorie Showg채rten)


M i t u n s e re m K n o w - h o w u n d e i n e m g u t e n N e t z w e r k k ö n n e n w i r f ü r S i e optimale Lösungen in den Bereichen Grafikdesign und Kommunikation e r a r b e i t e n . Vo n d e r K o n z e p t i o n v o l l s t ä n d i g e r C o r p o r a t e D e s i g n s bis hin zur Entwicklung einzelner Massnahmen ist alles möglich


TRACE N째 260708

COMMUNICATION AND DESIGN

GRAFIKDESIGN & KONZEPTE WERBE-& PR-TEXTE FA S H I O N D E S I G N & I L L U S T R AT I O N FOTOGRAFIE


TRACE © 2008

BE AWARE OF OF LIVING BEYOND


tracefolio_2008_1