Issuu on Google+

Motoryachten Premieren


Motoryachten

Motoryachten

MOTORYACHTEN Fast 1.500 Motorboote und Motoryachten – vom motorgetriebenen Dinghi bis hin zur 40-Meter-Superyacht – repräsentieren den Motorbootmarkt. Zur besseren Übersicht finden Sie die Motoryachten nach Länge geordnet in einzelnen Kapiteln.

Dolphin 74 cruiser

Sessa C 54

154


Motoryachten

Motoryachten Princess V 85

155


Motoryachten

MOTORYACHTEN 2 Das Neubauprogramm vieler Werften ist beeindruckend. Besonders im Segment der großen Yachten scheint bei den Wünschen der Kunden und den Möglichkeiten der Werften immer noch viel Luft nach oben zu sein. Alle Premieren in Zusammenarbeit mit BOOTE-MAGAZIN.

PREMIERE: Jeanneau Merry Fisher 595

Merryy Fisher 595 Jeanneau Merry Fisher 595 Chantiers Jeanneau SA Aq A quaaus Marin, Inh. Sylvia Arndt|Boote Weidenauer|Chantiers Jeanneau SA|Ganz Yachting / Ganz Boats|Hausammann ie der Merry Fisher 645 hervorgegangene Merry Fischer 595 AG demonstriert als kleinstes & Boote AG|Laboe Schiffswerft GmbH|Thalmann Boote & Yachten GmbH KabinenbootCaravans von Jeanneau das Know-how der Werft in Sachen Raumnutzung. Der Angel-

D

spezialist und familienfreundliche Küstencruiser kommt mit erstaunlich großen Fenstern, viel Innenraum und zahlreichen Ausstattungen daher. Der gut erreichbare Außenborder ist in eine Heckwanne integriert und damit vom Arbeitscockpit getrennt. Trotz gerade einmal 5,51 Metern Länge, bietet dieses Fischerboot eine komplette Ausstattung samt Cockpittisch und Sonnenliege. Arbeiten auf dem Vorschiff werden durch das kleine Vorluk ausgeführt, das aber auch mit einem Polster verdeckt zur zweiten Sonnenliege umgestaltet werden kann. Man merkt dem Boot seinen von der Werft geplanten, vielfältigen Einsatzbereich zwischen Fischerfahrzeug und kleinem Weekender auch für Küstengewässer an. www.jeanneau.com

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

156

www.jeanneau.com, siehe S. 369 Länge: 5,51 m LWL: 4,7 m Breite: 2,4 m Tiefgang: 0.3 m Gewicht: 880 kg Kojen: 3 Personen: 6 Motor: bis 74 kW Antrieb: Außenborder CE-Norm: C Entwurf: Centkowski & Denert Preis: 16.930 1 1, ab Werft Werft: Jeanneau (FR)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Sessa Key Largo One

Keyy Largo g One Sessa Key Largo One O Sessa Marine S.p.A. Baotic Yachting und Yachthandelsgesellschaft Mannheim mbH|De Evenaar Yachting|Herzog ahren ohne GmbH|BootsFührerschein. Die Kollegen der Sessa-Pressestelle versprechen in Marinecenter diesem Fall AG|Navis Marine nv|Sessa S S.p.A. p Spiegel A mehr als sie halten können. Wer die erlaubten 150Marine PS am der Key Largo One mon-

F

tieren lässt, braucht zumindest als Deutscher eine „gültige Fahrerlaubnis“. Wer eine hat, genießt mit dem jüngsten und gleichzeitig kleinsten Kind der achtköpfigen Key-Largo-Familie Fahrspaß pur. Zum „Familienbesitz“ gehören eine eigenständige Formensprache, ein makelloser Gelcoat und bequeme Polster sowie Fahreigenschaften, die Freude machen. Sessa charakterisiert die Key Largo One als ein kompaktes Runabout. Ohne das nur von Insidern verstandene Fachchinesisch zu bemühen, ist die problemlos trailerbare und mit einem Steuerstand, einem verstellbaren Fahrersitz und Platz für fünf Beifahrer ausgestattete „Number One“ das perfekte Boot für Wasserski, Angel- und Badeausflüge. www.sessamarine.com

www.sessamarine.com, siehe S. 384 Länge: 5,65 m Breite: 2,34 m Gewicht: 790 kg Personen: 6 Motor: max. 85 kW Antrieb: Außenborder Material: GFK CE-Norm: C Entwurf: Christian Grande Preis: ab 22.440 1., ab Werft Werft: Sessa M. (IT)

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

157


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Merry Fisher 6 Marlin

Merry Fisher 6 Marlin Jeanneau Merry Fisher 6 Marlin Chantiers Jeanneau SA Aq A quaMerry Marin, Inh. Sylvia Arndt|Boote SA|Ganz Yachting AG / Ganz Boats|Hausammann ie Fischer 6 MarlinWeidenauer|Chantiers vereint in sich Jeanneau den traditionellen Fischerbootstil der französiCaravansund & Boote AG|Laboe Schiffswerft GmbH|Thalmann Boote & Yachten GmbH schen Atlantikküste modernes Yacht Design. Ausgerüstet mit einem bis zu 110 PS star-

D

ken Außenborder, ist schnelles Gleiten gesichert. Der ausgeprägete Kielbereich gibt dem Rumpf die nötige Spurtreue. Angler werden das große Cockpit zu schätzen wissen. Das solide mit großen Scheiben versehene Steuerhaus bietet Windschutz, aber gleichzeitig auch guten Durchblick. Wird die Überfahrt etwas rauer, so bietet der verglaste Fahrstand Platz und Schutz vor Regen und Spritzwasser. Möglich sind Arbeiten beim Ankern oder Anlegen vom Vordeck aus, das über das geschützte Seitendeck erreicht werden kann. Fürs schnelle Reagieren beim Fischen lässt sich die Merry Fisher 6 Marlin auch direkt vom Cockpit aus mit der Pinne steuern. www.jeanneau.com

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

158

www.jeanneau.com, siehe S. 369 Länge: 5,98 m Breite: 2,54 m Tiefgang: 0.5 m Gewicht: 1,1 t Kojen: 1 Personen: 7 Motor: bis 81 kW Antrieb: Außenborder Material: GFK CE-Norm: C Preis: 16.660 1 1, ab Werft Werft: Jeanneau (FR)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Beneteau Antares 6.80 HB

Antares 6.80 HB Beneteau Antares 6.80 HB Beneteau SA Chantiers Cha auch wenn Bénéteau S.A.|Bucher + Schmid Bootswerft AG|Cachelin OHG|Heuckeroth & Nägele GbR viele Petri-Jünger bei ihrem AnblickSA|Gründl-Bootsimport vor Freude in die Hände klatschen, die (Bo oot ot Service Center)|Nautisch Stavoren|Jachtwerft Serry|Ship Shop|Yachting SAGL|Yachtwerft Portier AG Antares 6.80 ist mehrKwartier als nur ein „Angelkahn“. Türen, Fenster Verband und Dach lassen sich schie-

A

ben und sorgen mit großen Glasflächen für Helligkeit und damit für klare Verhältnisse. Definiert man die mit einem funktionellen Interieur, dürfen der Innensteuerstand und die darunter installierte Pantry mit Spüle, Kocher und Kühlschrank und die vis-à-vis eingebaute Dinette, die sich ohne großen Aufwand in ein Doppelbett für die „lieben Kleinen“ verwandelt, in der Aufzählung nicht fehlen. Erwachsene (2) finden ihr Nachtlager in einer bequemen VKoje im Bug. Neben dem Raumangebot und der Motorisierung mit einem 115-PS-Außenborder überzeugen praktische Lösungen wie die Schiebetür zwischen Cockpit und Ruderhaus. Nach Backbord geöffnet entsteht ein breiter Zugang zum Steuerstand, nach Steuerbord können Salon und die wandelbare (Sonnenliege) Cockpitsitzbank optimal genutzt werden. www.beneteau.com

www.beneteau.com, siehe S. 353 Länge: 6,43 m Breite: 2,54 m Tiefgang: 0.65 m Gewicht: 1,25 t Kojen: 2+1 Personen: 7 Motor: bis 85 kW Antrieb: Außenborder Material: GFK CE-Norm: C oder D Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Beneteau (FR)

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

159


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Jeanneau Cap Camarat 7.5 DC

Cap Camarat 7.5 DC Jeanneau Cap Camarat 7.5 DC Chantiers Jeanneau SA Aq A quaneue Marin, Inh. Sylvia Arndt|Boote Weidenauer|Chantiers Jeanneau SA|Ganz Yachting AG / GanzDesign Boats|Hausammann ie Jeanneau Cap Camarat 7.5 DC soll sich durch ein prägnantes im Stil der Caravans & Boote AG|Laboe Schiffswerft GmbH|Thalmann Boote & Yachten GmbH Carav Carava Zeit auszeichnen.

D

Das Cockpit ist als komfortabler Außensalon mit breiter Sitzbank und Sonnenliege gestaltet. Durch eine Pantry und ein integriertes Cabrio-Verdeck sowie den aufwändig ausgestatteten Fahrerstand will die Werft den Fahrkomfort für den Kunden abrunden. Das Interieur der neuen Cap Camarat 7.5 DC bietet Flexibilität und pfiffige Details. So lässt sich die gesamte Kajüte zur Doppelliege umbauen. Trotzdem ist eine zusätzliche dritte Koje vorhanden und auf ein separates, geschlossenes WC muss auch nicht verzichtet werden. www.jeanneau.com

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

160

www.jeanneau.com, siehe S. 369 Länge: 6,94 m Breite: 2,54 m Tiefgang: 0.5 m Gewicht: 1,3 t Kojen: 3 Personen: 8 Motor: bis 221 kW Antrieb: Außenborder Material: GFK CE-Norm: C Entwurf: Sarrazin Design Preis: 29.465 1 1, ab Werft Werft: Jeanneau (FR)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Saga 310 Open

Saga g 310 Open p Saga 310 Open Saga Trading AS Nünktlich Norsk Båtsenter A/S|Princess Yachts Danmark|Saga AS|Saga Boote Rügen|Wessex Boat Agents310 & Marine zum 50-jährigen Jubiläum derBoats norwegischen Werft kommtMarine, mit der Saga Open Consultants ein neues Modell auf den Markt. Während die seit einigen Jahren gebaute Saga 310 ein

P

festes Dach trägt, bietet die Neuheit nun Luft und Sonne nicht nur am Steuerstand. Bei schlechtem Wetter ist die Open schnell durch eine Persenning zu verschließen. Dies ist notwendig, denn der Lebensraum inklusive Pantry befindet sich an Deck. Unter Deck teilen sich zwei Doppelbetten und ein WC-Raum mit Stehhöhe den Platz. Der Rumpf ist als schneller Verdränger konzipiert und abhängig von der Motorisierung bis maximal 300 PS lassen sich Geschwindigkeiten bis zu 24 Knoten erzielen. Der Propeller der Wellenanlage wird durch einen tiefen Unterzug geschützt, so dass flache Gewässer problemlos befahren werden können. www.sagaboote.de

www.sagaboote.de, siehe S. 377 Länge: 9m Breite: 3m Tiefgang: 1.05 m Gewicht: 4,7 kg Kojen: 4+2 Motor: 221 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Wellenanlage Material: GFK CE-Norm: C Entwurf: Eivind Amble Preis: auf Anfrage, ab Händler Werft: Saga (NO)

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

161


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Beneteau Flyer Gran Turismo 34

Flyer y Gran Turismo 34 Beneteau Flyer Gran Turismo 34 Beneteau SA Cha an ntiers Bénéteau + Schmid Bootswerft SA|Gründl-Bootsimport OHG|Heuckeroth & Nägele GbR it den beidenS.A.|Bucher Flyer Gran Tourismo 34 AG|Cachelin und 38 präsentiert Beneteau eine neue Modellreihe. (Boo otEs t Service Kwartier Stavoren|Jachtwerft Serry|Ship Shop|Yachting SAGL|Yachtwerft Portier AG sindCenter)|Nautisch zwei Hardtop-Modelle, die die französische Werft als Verband Express-Cruiser bezeichnet.

M

Das Designbüro Andreani hat sich der Rümpfe mit der airStep-Technologie angenommen und einen großzügigen Innenraum geschaffen. Die beiden Z-Antriebe sind weit nach achtern gerückt und schaffen bei der Gran Tourismo 34 Platz für ein quer eingebautes Doppelbett in eigener Kabine unter dem Steuerstand. Das Vorschiff wird von einer großen Sitzrunde, die zu zwei Schlafplätzen umgerüstet werden kann, eingenommen. Bei gutem Wetter wird sicher das U-Sofa unter dem Hardtop als Wohnzimmer genutzt werden. Von hier ist es durch eine Tür nur ein Schritt auf die Badeplattform. Die großflächige Verglasung bietet nicht nur dem Steuermann, sondern allen Gästen an Bord einen guten Rundumblick. www.beneteau.com

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

162

www.beneteau.com, siehe S. 353 Länge: 9,67 m Breite: 3,35 m Tiefgang: 0.9/1.1 m Gewicht: 5,38 t Kojen: 2+2 Personen: 10 Motor: bis 2 x 206 kW Trbst.: Benzin oder Diesel Antrieb: Z-Antrieb Material: GFK CE-Norm: C oder B Preis: ab 161.721 1 1, ab Werft Werft: Beneteau (FR)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Jeanneau NC 11

Jeanneau NC 11 Jeanneau NC 11 Chantiers Jeanneau SA Aq A qua Inh. Sylvia Jeanneau SA|Ganz Yachting AGdas / Ganz Boats|Hausammann ibt Marin, es Dinge, umArndt|Boote die wir Weidenauer|Chantiers die Franzosen beneiden? Vielleicht um mediterrane Klima, & Boote AG|Laboe Boote &bisschen Yachten GmbH vielleicht umCaravans das gute Essen und Schiffswerft vielleichtGmbH|Thalmann auch ein kleines um die Lebensart.

G

Wie diese im Detail aussehen kann, zeigt das Konzept der NC 11. Jeanneau hat mit dem, wie die Werft es selbst nennt,„Apartment mit Blick aufs Meer“ einen ganz eigenen Stil entwickelt. Der lässt sich am einfachsten an dem in Zusammenarbeit mit Garroni entworfenen Design erkennen. Die Italiener schneidern den feinen Anzug, den die Franzosen mit funktionellen Accessoires alltagstauglich machen. Große Glasflächen schaffen den Panoramablick, große Schiebetüren, ein bewegliches Dach und das Cockpit mit Badeplattform das Openair-Feeling. Für Bewegung sorgen zwei Diesel von Volvo Penta, deren 200 PS von Duoprop-Z-Antrieben in Schub verwandelt werden. Was wäre ein Haus am See ohne Komfort? Der Eigner schläft, wie erwartet, in einem französischen Bett und teilt sich das funktionell gestaltete Badezimmer mit den Kindern oder Gästen, die in getrennten Betten schlafen. www.jeanneau.com

www.jeanneau.com, siehe S. 369 Länge: 10,55 m Breite: 3,73 m Tiefgang: 0.9 m Gewicht: 5,61 t Kojen: 4+2 Personen: 8/10 Motor: 2 x 147 kW Antrieb: Z-Antrieb Material: GFK CE-Norm: C oder B Entwurf: Garroni Design Preis: ab 225.183 1 1, ab Werft Werft: Jeanneau (FR)

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

163


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Azimut 40 S

Azimut 40 S Azimut 40 S Azimut S.p.A. Azimut S.p.A.|Feichtner Boote GmbH „Gefühlswelt“ zu vergrößern.

iel der Designer war es, die Herausgekommen ist dabei eine komfortable Motoryacht mit aggressiven und dennoch eleganten Linien, einem sportlichen Charakter und ebensolchen Fahreigenschaften. Das Rezept klingt einfach: Man nehme mit Stefano Righini einen Designer, der sein Handwerk versteht, und spendiere dem „feinen Anzug“ ein passendes Inlett. In Maßanfertigung versteht sich. So schneidert Carlo Galeazzi der Azimut 40S zwei Schlafkabinen mit bequemen Betten, Meeresblick und separaten Badezimmern und einen Decksalon auf den Leib, der – ausgestattet mit einer Sofa-Landschaft, Entertainment-Center, großen Schiebetüren, einem Schiebedach und dem Fahrstand – Ruderhaus, Wohnzimmer und Loggia in einem ist. Dass er in allen drei Rollen eine gute Figur macht, versteht sich bei Azimut fast von selbst. In Sachen Sportlichkeit setzen zwei 480-PS-Diesel von Cummins, die wegen des besseren Trimms im Heck stehen und mit V-Drives ausgerüstet werden, und ein Rumpf mit knapp 18 Grad Aufkimmung die auffälligsten Akzente. www.azimutyachts.net

Z

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

164

www.bootefeichtner.at, siehe S. 352 Länge: 11,58 m Breite: 3,8 m Tiefgang: 1.1 m Gewicht: 12,4 t Kojen: 4/5 Motor: 2 x 360 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Wellenanlage Material: GFK CE-Norm: A Entwurf: Stefano Righini Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Azimut S.p.A. (IT)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Jeanneau Prestige 400

Prestige g 400 Jeanneau Prestige 400 Chantiers Jeanneau SA Flybridge, Salon mit großen Glastüren zumSA|Ganz Achtercokpit und eine über das Heck Aiesige Aqua Marin, Inh. Sylvia Arndt|Boote Weidenauer|Chantiers Jeanneau Yachting AG / Ganz Boats|Hausammann C Badeplattform Caravans & Boote B t AG|Laboe AG|L bcharakterisieren Schiffswerft S hiff ft GmbH|Thalmann G bH|Th Boote B Prestige t & Yachten Y ht 400, Gmb GmbH G bH die von einem hinausragende diel neue

R

Tochterunternehmen von Jeanneau in Italien hergestellt wird. Entsprechend hat man sich hier für einen mediterranen Stil entschieden, der auf allen Ebenen ein Leben nahe am Wasser möglich macht. Ein markanter Targabügel am achteren Ende der Flybridge dient als Geräteträger und gibt dem Schiff eine prägende optische Note. Unter Deck sorgen zwei vom Layout gleichwertige Kabinen für Komfort für Eigner und Gäste. Wobei die Eignerkabine zusätzliche Außenfenster hat. Riesige Panoramascheiben sorgen im gemeinsam genutzten Salon für eine gute Rundumsicht. Frühstück oder die Snacks während der Reise werden in der kleinen Pantry auf der Flybrigde angerichtet. Zwei Z-Drives bis zu jwewils 380 PS sorgen für schnelle Reisen. www.prestige-yachts.com

www.prestige-yachts.com, siehe S. 369 Länge: 11,87 m Breite: 3,9 m Tiefgang: 0.85 m Gewicht: 8,5 t Kojen: 4+2 Personen: 9/10 Motor: bis 2 x 280 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Z-Antrieb Material: GFK CE-Norm: C oder B Entwurf: Garroni/Peters Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft Jeanneau (FR)

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

165


Motoryachten

PREMIERE: Kiel Classic 41

Kiel Classic 41

Beneteau e eteau Flyer ye G Gran a Turismo u s o3 38

ie Kiel Classic 41 ist das neue Flaggschiff der SA bekannten und erfolgreichen Flotte und ist Beneteau Ch hantiers Bénéteau S.A.|Bucher Schmid Bootswerft AG|Cachelin OHG|Heuckeroth & Nägele GbR die größte Kiel Classic,+ die bisher auf der Werft SA|Gründl-Bootsimport in Brodersby an der Schlei gebaut wurde. (Boot Service Center)|Nautisch Kwartier Stavoren|Jachtwerft Serry|Ship Shop|Yachting Verband SAGL|Yachtwerft Portier AG Das neue Boot zeichnet sich durch hohen Wohnkomfort mit Eigner- und Gästekabine, Komfortbad und einem großen Salon aus. Bereits in der Grundversion bietet die Kiel Classic 41 einen hohen Standard, der ergänzt und ganz nach Kundenwunsch individualisiert werden kann, auch während der Bauphase. Die neue Kiel Classic 41 kann z.B. mit Klimaanlage, Mikrowelle, Geschirrspüler, elektrischem Schiebe-Panoramadach ausgestattet werden sowie natürlich mit den modernsten Manövrierhilfen. Die Verwendung von GFK, Kevlar, Epoxid, Edelstahl und erlesenen Mahagoni- und Teakhölzern lassen in Handarbeit einen stabilen Rumpf sowie Auf- und Innenausbau entstehen. Leistungsstarke Motoren von VOLVO oder VW sorgen für hohe Geschwindigkeiten. Die seegängige Kiel Classic 41 ist in einer geschlossenen oder offenen Version lieferbar. Viele Segler schätzen die Kiel Classic und sind „umgestiegen“. Nicht selten hört man: „Des Seglers Motorboot“ – ein Kompliment für die Werft und das Kiel Classic Konzept. www.marina-brodersby.de

D

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

166

www.marina-brodersby.de, siehe S. 356 Länge: 12,57 m LWL: 11,83 m Breite: 3,7 m Tiefgang: 0,6/1,1 m Gewicht: 9,5 t Motor: 2 x 272 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Z-Antrieb Material: GFK Entwurf: Peter N. /Hp. Petersen Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Kiel Classic (DE)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Holterman 56

Holterman 56 Holterman 56 Holterman Yachting g Holterman Für denYachting Eigner

es einen Freud, des anderen Leid. ist die Übergabe einer neuen Yacht immer ein Grund zur Freude, für die Holterman-Crew, die das gute Stück mit sehr viel Liebe zum Detail gebaut hat, heißt es indes jedesmal Abschied nehmen. Und das tut weh, auch wenn es allmählich zur Routine wird. Mit den neuen Modellen kam der Erfolg. Vripack – wenn’s um Yacht-Design, -Architektur und -Engineering geht, eine der besten Adressen – ist mehr als nur der Ideengeber. Man bringt ein fertiges Konzept zu Papier und steht den Werften auch in der Bauphase mit Rat und Tat zur Seite. Die Ergebnisse der Kooperation können sich sehen lassen. So zeigt die Holterman 56 Formen und Farben, die für eine Stahlyacht alles andere als alltäglich sind. Der glänzende Anstrich in Schwarz/Silber und die Linien wirken edel und elegant und harmonieren perfekt mit der auf dem Dach des Ruderhauses installierten Kommunikations- und Navigationselektronik. Wer’s lieber etwas konservativer mag, wird eher Gefallen an den beiden Iveco-Dieseln finden, die vor konventionellen Wellenanlagen stehen. www.holtermanyachting.nl

D

www.holtermanyachting.nl, siehe S. 367 Länge: 16,61 m Breite: 5,03 m Gewicht: 39 t Motor: 2 x 272 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Wellenanlage Tr.-Tank: 4.000 l Fr.-Tank: 1.500 l Material: Stahl CE-Norm: B Entwurf: Vripack Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Holterman (NL)

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

167


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Ferretti 570

Ferretti 570 Ferretti 570 Ferretti S. p.A. Ferretti Yacht Center Werft S.p.A.|Italian die Entwicklung derOHG kleineren

it der Ferretti 570 treibt die Flybridge Yachten unter 63 Fuß weiter voran. Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der Entwicklungsabteilung von Ferretti und den Designern von Studio Zuccon International ist ein neuartiges Innenlayout zu dem ein Eignerbereich über die volle Schiffsbreite genauso gehört, wie die Ausstattung des Schiffes mit drei Bädern. Große Fenster sorgen für natürliches Licht unter Deck, wo für den Ausbau helle Eiche die freundlich mediterrane Stimmung unterstützen soll. Mit einer Nennreichweite von 350 Meilen bei einer Reisegeschwindigkeit von 25 Knoten stehen dem Schiff gerade im Mittelmeerraum genügend direkt erreichbare Reiseziele offen. Installiert werden MAN Triebwerke bis zweimal 900 PS, die bei voller Drezahl bis zu 33 Knoten möglich machen. Optional, aber für die Schiffsgröße nicht ungewöhnlich, sind Stabilisatoren, die die Bewegungen im Seegang abmildern können. www.ferretti-yachts.com

M

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

168

www.ferretti-yachts.com, siehe S. 362 Länge: 17,02 m LWL: 15,05 m Breite: 4,96 m Tiefgang: 1.53 m Gewicht: 26,5 t Kojen: 6+1 Personen: 18 Motor: 2 x 662 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Wellenanlage Material: GFK CE-Norm: A Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Ferretti (IT)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Cranchi Sixty 4 HT

Cranchi Sixtyy 4 HT Cranchi Sixty 4 HT Cantiere Nautico Cranchi S.p.A. Nautico Cranchi S.p.A. vor,Cantiere was man kann. Und das

ei Cranchi tut man nach wie ist, erstklassig verarbeitete Boote und Yachten zu bauen. Wer bei einer Entwicklungszeit von fünf Jahren ein revolutionäres Konzept erwartet, wird von der Sixty 4 vielleicht enttäuscht sein. Dabei hat sie alles, was eine 20-Meter-Yacht haben muss. Namentlich ein attraktives Äußeres, das von eleganten Formen, üppigen Polstern, Edelstahl und edlen Hölzern geprägt wird, ein großzügiges Raumangebot, nobles Mobiliar und nicht zuletzt zwei leistungsstarke Dieselmotoren. Leistungsstark heißt, die beiden Zwölfzylindermotoren der MAN stemmen jeweils beachtliche 1.400 Pferdestärken und 5.200 Newtonmeter auf die Propeller der konventionellen Wellenanlage. Das noble Interieur, das mit edlen Hölzern, wie Amara und lackierter Eiche, Akzente setzt und einen ganz eigenen Style kreiert, stammt aus der Feder von Margherita Garbino. Gestylt werden zwei exklusive Suiten für den Eigner und die VIPs, zwei Gästekabinen, vier separate Bäder, eine komplett eingerichtete Bordküche und der Decksalon.

B

www.cranchi.it, siehe S. 358 Länge: 18,65 m Breite: 5,1 m Tiefgang: 1.5 m Gewicht: 30,5 t Kojen: 8 Personen: 16 Motor: 2 x 1.030 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Wellenanlage Material: GFK CE-Norm: A Entwurf: Aldo Cranchi Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Cranchi (IT)

www.cranchi.it CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

169


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Galeon 700 Raptor Skydeck

Galeon 700 Raptor S. Galeon 700 Raptor Skydeck P.P.H.U. Galeon P.P.H.U. darüber, obGaleon es sinnvoll

an kann über alles reden. Auch ist, einer Motoryacht den Namen eines Sauriers zu geben, aber in diesem Fall bitte nur einmal (im Power Talk 8/09). Die Vorstellung der 700 Raptor endete seinerzeit mit dem Satz „Bindend ist die Zusage der Werftleute, dass es schon in Kürze eine schicke Flybridge-Version des neuen Flaggschiffes geben wird.“ Hier ist sie. Wie versprochen schick, was man bei einem namhaften Designer wie Tony Castro erwarten darf. Oder etwa nicht? Die Beletage wird von den Yachtbauern aus Straszyn mit Sonnenliegen und einem zweiten Fahrstand möbliert. Darunter gibt es Openair, Tisch und Stühle aus edlem Material und von noblem Design und den unverzichtbaren Beiboot-Stellplatz. Indoor, das heißt hinter soliden Schiebetüren, werden im Salon der mit allem ausgerüstete Arbeitsplatz der Steuerleute, die Küche mit Tresen und eine Sitzgruppe installiert. Downstairs findet man eine luxuriöse Eigner-Suite, welche die gesamte Bootsbreite einnimmt, eine VIP-Cabin mit Bad und Doppelbett und zwei Schlafräume für die „Jugendgruppe“. www.galeon.com.pl

M

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

170

www.galeon.com.pl, siehe S. 379 Länge: 21,74 m Breite: 5,25 m Gewicht: 36,5 t Kojen: 6 Motor: ab 2 x 809 kW Antrieb: Wellenanlage Material: GFK CE-Norm: B Preis: auf Anfrage, ab Händler Werft: Galeon (PL)


Motoryachten 2011

Motoryachten

PREMIERE: Ferretti 800

Ferretti 800 Ferretti 800 Ferretti S. p.A. S.p.A.|Italian Yacht Center OHG &Ferretti Yachting gilt Ferretti als eine

ür das Magazin Motor Boat der progressivsten Werften im Bereich der Big Boats. Für die neue 800 hat man sich wieder auf die Arbeitsteilung zwischen der Entwicklungsabteilung der Werft und dem Designer Gianni Zuccon verlassen. Herausgekommen ist ein neues Format, dessen Deckslayout einige Anleihen bei der erfolgreichen Riva 92 macht, das sich auch durch eine Fahrspaß versprechende Flybridge mit exponiertem Fahrstand auszeichnet. Unter Deck bietet die etwas tiefer gelegte vor dem Innen-Fahrstand platzierte Pantry die Möglichkeit in Ruhe zu werkeln. Mit vier großzügigen Kabinen unterhalb des Hauptdecks wird dem Eigner und seinen Gästen jeglicher Komfort geboten. Mit zwei 12 Zylindern von MTU ist genügend Power vorhanden, um eine Nennreisegeschwindigkeit von bis zu 28 Knoten zu erreichen, wobei die Reichweite mit gut 300 Meilen angegeben wird. www.ferretti-yachts.com

F

www.ferretti-yachts.com, siehe S. 362 Länge: 23,98 m LWL: 21 m Breite: 6,28 m Gewicht: 64,55 t Kojen: 8+2 Personen: 20 Motor: 2 x 1.324 kW Trbst.: Diesel Antrieb: Wellenanlage Material: GFK CE-Norm: A Entwurf: Gianni Zuccon Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Ferretti (IT)

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

171


Motorboote

Motorboote 2011

PREMIERE: Alufun 440 E

Ein leichtes, schnelles Boot aus seewasserbeständigem Aluminium. Das Boot ist komplett verschweißt. Ein völlig ebener, selbstlenzender Innenboden aus Riffelblech deckt einen geschlossenen Hartschaumkern ab, der das Boot Alufun 440 E www.alufun.de, siehe S. 351 auch bei einer Beschädigung 4,45 m unsinkbar macht. Ein verstärk- Länge: Breite: 1,66 m tes Heck mit zwei Stau-/Sitz- Gewicht: 195 kg kästen, ein geschlossener Personen: 4 bis 11 kW Bugkasten und vier Klampen Motor: oder Bügel sowie eine Bugöse Antrieb: Langschaft-Außenborder Material: Aluminium gehören zur Ausstattung. Der CE-Norm: C Kiel ist durchgehend durch ein Preis: ab 5.688 11, ab Hersteller Alufun (DE) massives Profil verstärkt, das Werft: auch ausgetauscht werden kann. www.alufun.de

PREMIERE: Buster M

Die Buster M ist das klassische Seitenkonsolenboot. Das wieder einmal verbesserte Boot fährt durch den hochbordigen Rumpf mit umlaufender Reling trocken und sicher. Der Steuermann sitzt geschützt hinter einer großflächigen Buster M www.busterboat.com, Scheibe. siehe S. 356 Der Rumpf bietet ein sehr sta- Länge: 4,6 m biles Schwimmverhalten auch Breite: 1,86 m 0.19 m bei großer Beladung. Die Tiefgang: 413 kg Buster M ist so leicht, dass sie Gewicht: 5 mit einem ganz normalen Personen: Motor: von 22 kW bis 29 kW Trailer leicht transportiert wer- Antrieb: Langschaft-Außenborder den kann. Tr.-Tank: 25 l Aluminium www.busterboat.com Material:

PREMIERE: Buster Scc

Ausgelegt für den Transport von vier Personen und ausgelegt für einen bis zu 30 PS starken Langschaft-Außenborder bietet das kleine Buster Scc für den Fahrer Platz hinter einer Windschutz gewährenden Buster Scc Steuerkonsole. www.busterboat.com, Das unsinkbare Boot ist auch siehe S. 356 für rauere Gewässer geeignet Länge: 4,58 m und bietet vor dem Fahrstand LWL: 3,52 m 1,88 m genügend Platz zum Sitzen Breite: 0.19 m und für Ausrüstung. Die Tiefgang: 235 kg durchlaufende kleine Reling Gewicht: Personen: 4 bietet Halt beim schnellen Motor: von 15 kW bis 22 kW Fahren Antrieb: Langschaft-Außenborder Aluminium www.busterboat.com Material: CE-Norm: C Preis: ab 7.950 1 1, ab Händler Werft: Fiskars (SF)

PREMIERE: Buster L2

Die zweite Generation des inzwischen seit 16 Jahren produzierten sehr erfolgreichen Bootes ist in Details verbessert worden. Sie kann mit einer oder zwei Konsolen ausgestattet werden. Das Familienboot bieBuster L2 tet bis zu 465 Kg Zuladung. www.busterboat.com, Die Buster L2 kann aus dem siehe S. 356 großen Zubehörprogramm in Länge: 5,04 m vielen Punkten erweitert wer- LWL: 4,04 m Breite: 1,98 m den. 375 kg www.busterboat.com Gewicht:

CE-Norm: C Preis: ab 16.990 1 1, ab Händler Werft: Fiskars (SF)

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

172

Personen: 6 Motor: von 29 kW bis 37 kW Antrieb: Langschaft-Außenborder Material: Aluminium CE-Norm: C Preis: ab 12.200 1 1, ab Händler Werft: Fiskars (SF)


Motorboote 2011

PREMIERE: Karnic 2052 Sd

Zwei Punkte sind bei der neuen Buster Lx besonders hervorzuheben: Ein Cockpit, in dem sich bis zu fünf Personen geschützt hinter Windschutzscheiben aufhalten können und einen großen fest eingebauten Buster Lx Treibstofftank. www.busterboat.com, Im Unterschied zur Buster L ist siehe S. 356 die Konsolenposition weiter Länge: 5,04 m nach vorn gerückt, so dass für LWL: 4,04 m 1,98 m Fahrer und Beifahrer zwei Breite: 410 kg getrennte Einzelsitze zur Ver- Gewicht: 6 fügung stehen. Eine Tür ver- Personen: Motor: von 29 kW bis 37 kW schließt den Durchgang zwi- Antrieb: Langschaft-Außenborder schen den Konsolen. Material: Aluminium C Insgesamt trägt die Buster Lx CE-Norm: Preis: ab 14.400 1 1, ab Händler bis zu sechs Personen. Werft: Fiskars (SF) www.busterboat.com

PREMIERE: Buster XXL Cabin

Die neueste Version des Hardtop-Cruisers ist nun auf dem Markt. Der Nachfolger der XXL AWC ist komplett neu gestaltet worden und bietet nun Stehhöhe in der Kabine. Große Scheiben bieten einen ausgezeichneten Rundumblick Buster XXL Cabin www.busterboat.com, und ein verglastes Schiebe- siehe S. 356 dach bringt noch mehr Licht in Länge: 6,35 m das Innere. Breite: 2,4 m 0.4 m Nach achtern verschließt eine Tiefgang: 1,1 t Schiebetür die Kabine und der Gewicht: 2 Bugraum ist durch eine Glas- Kojen: Personen: 7 tür ereichbar. Ein Targabügel Motor: von 51 kW bis 129 kW bietet die Möglichkeit für die Antrieb: Ultralangschaft-AB Aluminium Installationen von Antennen Material: CE-Norm: C und ein Radar. Preis: ab 40.600 1 1, ab Händler www.busterboat.com Werft: Fiskars (SF)

Die Werft auf Cypern richtet mit der neuen 2052 Sundeck eine neue Modellreihe ein, die inzwischen durch die 2452 Sundeck ergänzt wird. Die im Mittelmeer sehr beliebten Sundeck-Typen bieten unter der großen Liegefläche mit Karnic 2052 Sd www.Boote-Center.de, umlaufendem Schanzkleid vor siehe S. 364 der zentralen Steuerkonsole Länge: 5,8 m eine Kabine mit großer Schlaf- Breite: 2,45 m 0.28 m fläche und abgeschlossenem Tiefgang: 750 kg WC-Raum. Damit ist die Gewicht: bis 110 kW Sundeck vielseitig nutzbar und Motor: Antrieb: Außenborder nicht nur zum Sonnenbaden. Tr.-Tank: 180 l www.karnicboats.com Material: GFK Entwurf: N.M. Karaolis Preis: ab 22.613 1 1, ab Händler Werft: Karnic (CY)

PREMIERE: HD 21 Fuß Sloep

Mit der Sloep schafft HD-Yachtbau eine Lösung für die wachsende Nachfrage nach individuellen und bequemen Booten mit einem Antrieb der ohne Emmissionen auch auf Revieren mit Beschränkungen für Verbrennungsmotoren ein HD 21 Fuß Sloep www.fricke-dannhus.de, kraftvolles und sicheres fahren siehe S. 363 auf dem Wasser ermöglicht. Länge: 6,35 m Die 21 Fuß Sloep zeichnet sich Breite: 2,35 m 0.55 m durch eine hohe Formstabilität Tiefgang: Elektro-Antrieb aus und ist im Zusammenspiel Antrieb: Holz mit dem sehr leisen aber kräf- Material: Preis: ab 48.640 1 1, ab Werft tigen Bellmann-E-Motor ideal Werft: HD Yachtbau (DE) für ein ruhiges dahingleiten auf dem Wasser.

www.fricke-dannhus.de

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

173

Motorboote

PREMIERE: Buster Lx


Motorboote

Motorboote 2011

PREMIERE: S 660 Sportfisher

Die Boote aus der Sportfischer-Baureihe sind für höchste Ansprüche ausgelegt. Mit Rutenablagebox, selbstlenzender Plicht, integriertem Schleppmast, viel Stauraum und zahlreichen weiteren Optionen bieten sie alle Möglichkeiten Thoma S 660 p für ambitionierte Sportfischer. Sportfisher Als Antrieb kann zwischen www.thoma-boote.ch, siehe S. 354 einem bis zu 60 PS starken Länge: 6,6 m Langschaft-Außenborder oder Breite: 2,1 m einem Elektroantrieb gewählt Tiefgang: 0.38 m 1t werden. Bei den Elektroantrie- Gewicht: 2 ben können je nach Fartgebiet Kojen: bis 44 kW Kräutler Einbaumaschinen Motor: Antrieb: Langschaft-Außenborder oder Torqeedo Außenborder Material: GFK zum Einsatz kommen Preis: ab 34.000 1 1, ab Werft Thoma (CH) www.thoma-boote.ch Werft:

PREMIERE: Sea Ray 235 We

Bei der Cockpitausstattung hat man die Wahl: Standard mit zwei Schalensitzen und einer Rücksitzbank, das Fishing Package mit wetterfesten Sitzen und Rutenhaltern, die mediterrane Cockpit-Lounge, y 235 We die von einer wandelbaren Sea Ray www.boote-pfister.com, Sonnenliege dominiert wird, siehe S. 356 und der Overnighter, der eine Länge: 6,68 m kleine Küche mit Kühlschrank Breite: 2,54 m 0.51/0.94 m und Spüle besitzt. Das sportli- Tiefgang: 2,16 t che Outfit, die Schlupfkabine Gewicht: 2+2 mit Toilette und V-Koje, eine Kojen: Motor: 142 kW Badeplattform, ein starker Mo- Trbst.: Benzin oder Diesel tor mit Z-Antrieb und Abmes- Antrieb: Z-Antrieb GFK sungen, die auf einen Serien- Material: C Trailer passen, sind in dieser CE-Norm: Preis: ab 59.000 1 1, ab Händler Klasse ein Muss. Werft: Sea Ray (US) www.boote-pfister.com

PREMIERE: Magnum 2011

Diesmal hat die finnische Werft auch ihr Magnum-Modell mit dem Schwerpunkt auf Ergonomie und Handling neu gestaltet. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang auch die Plattform am Heck direkt g 2011 über dem Wasser, die dass an Magnum www.busterboat.com, Bordkommen nach dem Ba- siehe S. 356 den erleichtert. Länge: 6,7 m Das Instrumentenpanel ist so Breite: 2,4 m 880 kg gestaltet, dass Spiegelungen Gewicht: 8 vermieden werden. Große Personen: Stauräume auch für lange Motor: von 74 kW bis 167 kW Antrieb: Lang- oder Ultralang-Ab Gegenstände gehören auch zu Tr.-Tank: 170 l den Errungenschaften. Material: Aluminium C www.busterboat.com CE-Norm: Preis: Werft:

PREMIERE: Venatus Open

Wenn einer weiß, was Küsten-Angler wollen, dann ist es Siegfried George. Sein Problem: Er fand mit den Wünschen seiner Kundschaft bei den etablierten Werften kein Gehör. Seine Lösung: Er baut „sein p Boot“ selbst. Die Venatus Venatus Open www.bootscenter-bielefeld.de, besitzt ein an allen wichtigen siehe S. 355 Stellen verstärktes Laminat, Länge: 6,95 m eine durchgehende Kiel- Breite: 2,5 m 0.65 m schutzleiste, ein ausbalancier- Tiefgang: 1,6 t tes Ruder und solide Hand- Gewicht: 6 läufe. Ein überdachter Steu- Personen: Motor: von 29 kW bis 88 kW erstand gehört ebenso zum Trbst.: Diesel Standard wie der Einbaudie- Antrieb: WellenanlageMaterial: sel, das selbstlenzende Cock- GFK C pit, Rutenhalter und attestierte CE-Norm: Preis: auf Anfrage, ab Händler Positionslichter. Werft: Bootscenter Bielefeld (DE) www.bootscenter-bielefeld.de

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

174

auf Anfrage, ab Händler Fiskars (SF)


Motorboote 2011

PREMIERE: Cap Camarat 7.5WA

Als Bowrider mit Steuerkonsole in der Schiffsmitte ist die Cap Camarat ein Boot mit mehreren Einsatzmöglichkeiten. Ein Fanggutkiste und eine Fishing-Konsole mit Rutenhalterungen bieten dem Angler p Camarat 7.5 CC genügend Möglichkeit seine Cap www.jeanneau.com, siehe S. 369 Angelausrüstung zu verstau6,95 m en. Im Bug befindet sich eine Länge: Breite: 2,54 m Sonnenliege, die sich in eine Tiefgang: 0.5 m Sitzecke mit Tisch umbauen Gewicht: 1,3 t 8 lässt, je nach Bedarf. Mit 300 Personen: bis 221 kW PS am Heck ist eine schnelle Motor: Antrieb: Außenborder Fahrt zu den Angelplätzen Material: GFK möglich. CE-Norm: C Sarrazin Design www.jeanneau.com Entwurf:

Die Cap Camarat 7.5 WA vereint das Beste ihrer erfolgreichen Vorgängerinnen – 715 WA und 755 WA – in sich, sagt die Wert. Eine große Sonnenliege auf dem Vordeck und eine geräumige Sitzecke hinp Camarat 7.5 WA ter dem Fahrersitz bieten viel Cap www.jeanneau.com, siehe S. 369 Platz für den Aufenthalt im 6,95 m Freien. Unter Deck befindet Länge: Breite: 2,54 m sich eine Kabine mit zwei Tiefgang: 0.5 m Kojen und eine Nasszelle. Gewicht: 1,3 t 2 Zwei Rumpffenster bieten Kojen: 8 Sicht nach draußen. Bis zu 300 Personen: Motor: bis 221 kW PS können an den Spiegel Antrieb: Außenborder gehängt werden und verspre- Material: GFK C chen bei einem Bootsgewicht CE-Norm: Sarrazin Design von etwas über einer Tonne Entwurf: Preis: auf Anfrage, ab Werft flotte Fahrt. Werft: Jeanneau (FR) www.jeanneau.com

Preis: Werft:

22.610 1 1, ab Werft Jeanneau (FR)

PREMIERE: Flyer 750 Cabrio

Beneteaus Flyer 750 Cabrio soll mit ihrem Erscheinungsbild an die klassischen Sportboote erinnern. Die mit einer VKoje ausgestattete Schlupfkabine unter dem Vordeck ist zwar ein Klassiker, die praktiy 750 Cabrio sche Cabrio-Konstruktion, den Flyer www.beneteau.com, siehe S. 353 Cockpit-Ausstieg durch die 6,99 m aufstellbare Windschutz- Länge: Breite: 2,51 m scheibe und die integrierte Tiefgang: 0.55 m Badeplattform, in der Fender Gewicht: 2,08 t 2 und Leinen gestaut werden Kojen: 8 können, gab es seinerzeit Personen: Motor: v. 184 kW b. 2 x 112 kW noch nicht. Den Stufenrumpf Antrieb: Außenborder schon, aber nicht so. Mit Material: GFK C oder D einem 300-PS-Außenborder CE-Norm: BE Motonautique am Spiegel lassen sich über Entwurf: Preis: ab 49.040 1 1, ab Werft 40 kn erreichen. Werft: Beneteau (FR) www.beneteau.com

PREMIERE: Nimbus 27 E-Power

Die Nimbus-Gruppe, zu der auch die Marken Paragon, Ryds und Storebro gehören startet mit der 27 E-Power ein Projekt zur Produktion von umweltfreundlichen Booten. Basis ist eine bis auf den Antrieb Nimbus 27 E-Power unveränderte 27 Nova S. www.nimbus.se, siehe S. 377 Der Antrieb besteht aus einer 7m Kombination von Batterien, Länge: Breite: 2m Elektromotor der Firma Elek- Gewicht: 2,65 kg troengine und einem Getriebe Kojen: 2 140 kW von Volvo Penta. Während die Motor: Diesel Batterien den großen Treib- Trbst.: Antrieb: Z-Antrieb stofftank ersetzen, wird zusätz- Material: GFK lich ein kleiner Generator Preis: auf Anfrage, ab Händler Nimbus B. (SE) installiert, damit man auf je- Werft: den Fall nach Hause kommt. www.nimbus.se

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

175

Motorboote

PREMIERE: Cap Camarat 7.5 CC


Motorboote

Motorboote 2011

PREMIERE: Magnum Pro

Die Magnum Pro trägt eine zentrale Steuerkonsole und ist vor allem für den professionellen Einsatz gedacht. Die Möglichkeit, einen Außenborder bis 150 PS zu installieren sorgt für Geschwindigkeiten g Pro bis knapp 50 Knoten und der Buster Magnum www.busterboat.com, fest eingebaute 250-Liter-Tank siehe S. 356 für große Reichweiten bis zu Länge: 7,1 m 500 Kilometer. Breite: 2,4 m 1,05 t Durch die Ausstattung mit Gewicht: 8 einem Geräteträger über dem Personen: Steuerstand lässt sich sogar Motor: von 84 kW bis 165 kW Antrieb: Lang- oder Ultralang-AB eine Radaranlage installieren. Material: Aluminium www.busterboat.com CE-Norm: C Preis: Werft:

ab 38.700 1 1, ab Händler Fiskars (SF)

PREMIERE: Stingray 235 CR

Die neuartige Form des Bugs soll für ein sehr gutes Rauwasserverhalten sorgen. Laut Werft steigt der Bug beim Beschleunigen nicht an. Damit soll der Übergang von der Verdrängerfahrt in die Gleitg y 235 CR fahrt für die Passagiere fast Stingray www.marine-center.de, unmerklich sein. Durch den siehe S. 360 ausladenden Bug ergibt sich Länge: 7,3 m unter Deck eine große Bug- Breite: 2,57 m 1,8 t kabine die für den Wochen- Gewicht: 2 endtrip ausgstattet ist. Kojen: Neu ist auch die Aufteilung Motor: von 142 kW bis 197 kW Trbst.: Benzin des Cockpits mit dem seitli- Antrieb: Z-Antrieb chen Durchgang zur Bade- Material: GFK plattform. Im Standard ist ein Preis: ab 52.370 11, ab Importeur Z-Antrieb bis 270 PS vorgese- Werft: Stingray Powerboats (US) hen. www.marine-center.de

PREMIERE: 2500 FasTrac BR

Die neue Generation der Bowrider von Regal baut auf den FasTRac-Rümpfen auf. Das besondere Unterwasserschiff sorgt für leichtes Gleiten und damit für niedrigen Verbrauch und angenehmen Fahreigenschaften. Die große mit 2500 FasTrac BR www.regalboats.com, Flexiteek belegte Heckplatt- siehe S. 364 form mit integrierter Leiter Länge: 7,2 m und der Durchgang nach ach- Breite: 2,6 m 0.4/0.9 m tern sorgen für Badespaß. Bei Tiefgang: 2,09 t geschlossenem Heck entsteht Gewicht: 10 unter Einbeziehug der Einzel- Personen: Motor: von 122 kW bis 280 kW sitze eine große Sitzrunde im Antrieb: Z-Antrieb Cockpit. Regal hat auch Platz Material: GFK für einen abgechlossenen WC- Preis: auf Anfrage, ab Händler Werft: Regal M. (US) Raum gefunden. www.regalboats.com

PREMIERE: Colombo 26 Bellagio

Der Name Colombo steht in der Bootswelt seit jeher für außergewöhnliche Formen, Exklusivität und Qualität. Am Lago di Como werden Boote der Extraklasse gebaut. Den „modern style“ des Decks zeichneten die Designer von Colombo 26 Bellagio www.colomboboats.it, Nuvolari Lenard, den Rumpf siehe S. 358 Brunello Acampora. Die Länge: 7,48 m Zielsetzung ist klar, man will Breite: 2,47 m 0.57 m ein Boot präsentieren, das Tiefgang: 2,15 t sprichwörtlich den Unter- Gewicht: 8 schied macht. Steckt man dies Personen: Motor: 201 kW alles in ein großes Cockpit und Trbst.: Benzin oder Diesel eine Eignersuite vom Feinsten Antrieb: Z-Antrieb GFK und stellt Volvo Pentas IPS- Material: B System unter die Sonnenlie- CE-Norm: Preis: auf Anfrage, ab Werft gen im Heck, ist das Ziel Werft: Colombo (IT) erreicht. www.colomboboats.it colomboboats it

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

176


Motorboote 2011

Bei Michael Hammermeister muss alles schnell gehen. Der Hellwig-Chef lebt bei der Entwicklung seiner Boote nach der Maxime „Heute im Kopf, übermorgen auf dem Wasser“. Wer Hellwig Boote kennt, der g V760 IB weiß, dass es ohne Außen- Hellwig www.hellwig-boote.de, border nicht geht. So wird es siehe S. 366 auch das neue Flaggschiff in Länge: 7,72 m einer Außenborder-Version Breite: 2,5 m 1,8 t geben. Neu ist, dass man sich Gewicht: 2 mit iYacht Hamburg einen pro- Kojen: bis 309 kW fessionellen Konstrukteur ins Motor: Trbst.: Benzin oder Diesel Boot geholt hat. Das Ergebnis: Antrieb: Z-Antrieb ein formschöner Daycruiser, Material: GFK C der nicht nur mit PS, sondern CE-Norm: ab 63.500 1 1, ab Werft auch mit Qualität, Raum und Preis: Werft: Hellwig B. (DE) Komfort überzeugt. www.hellwig-boote.de

PREMIERE: Cap Camarat 8.5 WA

Die Cap Camaret 8.5WA ist das größte Boot in der Walkaround Line von Jeanneau. Mit bis zu vier Schlafmöglichkeiten unter Deck ist es fürs Wochenede familientauglich. Vom Einsatzbereich her p Camarat 8.5 WA peilt die Werft auch die Angler Cap www.jeanneau.com, siehe S. 369 an, denen achtern ein Hinder7,99 m nisfreies Cockpit mit viel Be- Länge: Breite: 2,98 m wegungsfreiheit ausreichen- Tiefgang: 0.76 m den Platz schafft. Vor dem Gewicht: 2,54 t 4 Fahrstand auf dem Vordeck Kojen: 6/8 befindet sich die Sonnenliege. Personen: Motor: bis 296 kW Vorgesehen sind entweder ein Antrieb: Außenborder oder zwei Außenborder, die Material: GFK C oder D bis zu 400 PS ans Heck brin- CE-Norm: Entwurf: Sarrazin Design gen. 44.197 1 1, ab Werft www.jeanneau.com Preis: Werft:

Jeanneau (FR)

PREMIERE: Cobalt A 25

Motorboote

PREMIERE: Hellwig V760 IB

Ausgerüstet mit einer hydraulisch bis unter die Wasseroberfläche absenkbaren Badeplattform ist der Bowrider aus den USA das Boot für die warmen Gefilde. Das große Cockpit hinter dem Fahrstand lässt sich für die Cobalt A 25 www.bootepfister.com, Fahrt in eine Sitzbank für drei siehe S. 356 Personen mit Blick in die Länge: 7,77 m Fahrtrichtung umbauen, wäh- Breite: 2,59 m 0.76/0.99 m rend daraus vor Anker eine Tiefgang: 2,33 t großzüge Sonnenliege mit Gewicht: 15 Rückenlehne wird. Der Fahr- Personen: Motor: von 209 kW bis 317 kW stand selbst ist in der Mitte Antrieb: Z-Antrieb geteilt und bietet so die Mög- Material: GFK lichkeit, komfortabel ins vor- Preis: ab 98.670 11, ab Händler Werft: Cobalt Boats (US) dere Cockpit zu wechseln. www.bootepfister.com

PREMIERE: Marino APB 27

APB heißt All Purpose Boat und sicher hat Marino mit diesem Bootstyp ein Produkt mit vielen Einsatzmöglichkeiten auf den Markt gebracht. Das umlaufende Deck hinter einer schützenden Schanz bietet die Möglichkeit zur Einrichtung Marino APB 27 www.jacobs-yachts.com, einer Seitentür für schnelle siehe S. 369 Manöver. Der Salon hat Sitz- Länge: 8m plätze für bis zu sechs Per- Breite: 2m 3,2 kg sonen. Außerdem ist unter Gewicht: 8 Deck Platz für ein WC, Kühlbox Personen: von 166 kW 221 kW und ein Pantry-Modul. Öffnet Motor: Trbst.: Diesel man die Türen des Aufbaus Antrieb: Z-Antrieb zum Heck ergibt sich ein wei- Material: GFK C terer Lebensraum, der sich CE-Norm: ab 14.328 1 1, ab Werft durch Aufklappen des Hecks Preis: Werft: Marino Oy (SF) noch vergrößern lässt. www.marino.fi

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

177


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Minor Offshore 28

Die neue 28 ergänzt die Reihe der mit Z-Antrieben ausgerüsteten Offshore-Modellreihe der finnischen Werft. Für die Motorisierung wählt die Werft Motoren von Volvo Penta bis 2x 162 kW. Auch bei rauem Wasser er- Minor Offshore 28 www.harle-yachtbau.de, reicht die 28er damit hohe Ge- siehe S. 366 schwindigkeiten und präsen- Länge: 8m tiert souveräne Fahreigen- Breite: 2,98 m 1m schaften. Unter Deck findet Tiefgang: 4,2 t man die Eignerkabine im Gewicht: 4 Vorschiff. Mit dem höhenver- Kojen: Motor: v. 191 kW b. 2 x 162 kW stellbaren Instrumentenpanel Trbst.: Diesel findet der Skipper einen prak- Antrieb: Z-Antrieb Material: GFK tischen Arbeitsplatz vor. CE-Norm: B www.harle-yachtbau.de Preis: ab 158.000 1 1, ab Händler Werft: Sarins B. (SF)

PREMIERE: Suncamper 30

Mit der Suncamper 30 kommt ein weiteres Modell der immer beliebter werdenden Hausboote auf den Markt. Sie wirkt mit den großen Scheiben wie ein Wohnmobil auf dem Wasser. Es lässt sich mit p 30 einem Yanmar-Diesel oder Suncamper www.interyachtwest.de, diversen Außenbordern moto- siehe S. 368 risieren. Die Decksfläche hin- Länge: 8,48 m ter dem Aufbau lässt sich Breite: 2,98 m 0.45 m durch ein verschiebbares Tiefgang: 5/6 Dach und Seitenpersenninge Kojen: von 7,4 kW bis 22 kW umgestalten. Der Skipper wird Motor: Antrieb: AB oder IB die Steuerbord-Seitentür in Material: GFK seiner Nähe begrüßen, denn CE-Norm: C so ist er bei Anlegemanövern Entwurf: Centkowski & Denert Preis: ab 75.500 1 1, mit 20 PS IB schnell an Deck. ab Werft www.interyachtwest.de Werft: Suncamper (PL)

PREMIERE: Grand Sturdy 25.9

Der Elektromotor DriveMaster 7.5 Ultra in Verbindung mit einem 48 V Mass Combi und vier Lithium-Ionen-Batterien stellt für die neue Linssen 25.9 den Antrieb. Das Drive Master-System wird von y einem 3-kW-Generator aus der GS 25.9 SCF Hybrid www.hennings-yachtvertrieb.de, bekannten Whisper-Serie von siehe S. 366 Mastervolt unterstützt, so dass Länge: 8,2 m beispielsweise auch bei raue- Breite: 3,16 m 0.9 m ren Witterungsbedingungen Tiefgang: 6t und bei längeren Touren ge- Gewicht: 2 nügend Strom zur Verfügung Kojen: Trbst.: Diesel steht. Das Hauptsystem er- Material: Stahl möglicht bei langsamer Ge- CE-Norm: C ab 198.600 1 1, ab Werft schwindigkeit eine rund acht- Preis: Linssen (NL) stündige Fahrt mit Elektro- Werft: motor. www.linssenyachts.com

PREMIERE: Kuhnle Traria 850

Klein, funktionell und pfiffig: Wassermobil Traria 850. Für die Zielgruppe junge Leute und kleine Familien hat die mecklenburgische Werft die Traria 850 auf Kiel gelegt: Ein kleines, trailerbares Wohnboot mit bis zu vier Schlaf- Kuhnle Traria 850 www.kuhnle-werft.de, plätzen, Nasszelle, Wohn- siehe S. 371 küche, Sonnendeck und Länge: 8,5 m Außenborderantrieb: viel Boot Breite: 2,55 m für wenig Geld. Tiefgang: 0.7 m 2,8 t Die Traria 850 der Kuhnle Gewicht: 2+2 Werft eignet sich für Anfänger, Kojen: Motor: 3,68 kW Angler und alle, die mit kleine- Antrieb: Außenborder rem Budget viel Urlaubsspaß Material: GFK Kuhnle Werft auf dem Wasser haben wol- Entwurf: Preis: auf Anfrage, ab Werft len. Werft: Kuhnle Werft (DE) Mehr Infos: www.kuhnle-werft.de

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

178


Motoryachten 2011

PREMIERE: C 35 Sport Coupe

Jeanneau hat für ihre neuen Modelle der Prestige-Reihe lange kantige schwarzgetönte Fenster in der Außenhaut als stilbildendes Element entdeckt. Sie sind sicher eine Geschmacksfrage, bringen g 350 aber eine Menge Licht in die Prestige www.jeanneau.com, siehe S. 369 Kabinen. An Deck fällt die 9,88 m große Flybridge mit einer Länge: Breite: 3,75 m Liegewiese auf. Der Aufgang Tiefgang: 0.87 m zur Fly besteht aus einem Gewicht: 6,5 t 4+2 Nirorohr und freischweben- Kojen: 8/10 den Stufen, so dass der Personen: Motor: 2 x 220 kW Rundblick aus den Glastüren Trbst.: Diesel zum Achterdeck nicht gestört Antrieb: Z-Antrieb GFK wird. Die 350er ist das erste Material: C oder B Modell der Prestige-Reihe mit CE-Norm: Preis: ab 229.551 1 1, ab Werft Z-Antrieben von Volvo Penta. Werft: Jeanneau (FR) www.jeanneau.com

PREMIERE: Bavaria Sport 34

Das Gesicht der Neuen 34 stammt von BMW Group Designworks USA. Die US-Boys schaffen klare, treffende Proportionen, die mit der angebotenen Motorenpalette die von der Werft versprochene, dynamip 34 sche Sportlichkeit garantieren. Bavaria Sport www.bavaria-yachtbau.com, Dass die Motoren im siehe S. 353 Doppelpack installiert und mit Länge: 10,8 m Duoprop-Antrieben ausgerü- Breite: 3,59 m 1.15 m stet werden, ist selbstver- Tiefgang: 6,1 t ständlich. Zwei Schlafräume, Gewicht: 4 ein separates Bad, eine Kojen: Motor: v. 239 kW b. 2 x 468 kW Bordküche und ein großes Antrieb: Z-Antrieb Cockpit mit Sofa, Sonnenliege Material: GFK B und Wetbar gehören zum CE-Norm: Standard. Der praktische Entwurf: BMW Group DesignWorks Preis: ab 145.061 1 1, ab Werft Elektrogrill kostet Aufpreis. Werft: BMB (DE) www.bavaria-yachtbau.com

Ihre Vorgängerin wurde über 500-mal verkauft und zählt damit zu den erfolgreichsten Modellen der Sessa Marine. Damit das so bleibt, bekommt die neue C35 nicht nur ein attraktives Äußeres. Ausgestattet mit leistungsstarken Sessa C 35 Sport C. www.sessamarine.com, Motoren, erstklassigem Fahr- siehe S. 384 komfort, sportlichen Fahrlei- Länge: 9,92 m stungen und dem Mitsprache- Breite: 3,45 m 7,6 t recht des Eigners bei der Gewicht: 4+1 Gestaltung der Einrichtung, ist Kojen: 12 die C35 im Konkurrenz-kampf Personen: Motor: bis 2 x 162 kW auf Erfolg programmiert. Trbst.: Benzin oder Diesel Separate Bäder mit einem Antrieb: Z-Antrieb GFK großem Raumangebot und Material: B eine Pantry sind in jedem Fall CE-Norm: Preis: ab 250.800 1 1, ab Werft Standard. Werft: Sessa M. (IT) www.sessamarine.com

PREMIERE: Fjord 36 open

Fjord, eine Marke der Hansegroup wird in Düsseldorf die Fjord 36 Open als Premiere vorstellen. In der Optik kommt sie der großen Schwester sehr nahe und sie soll mindestens für genau so viel Furore sorj 36 open p gen. Das radikal puristische Fjord www.fjordboats.no, siehe S. 363 Design wird mit einer Doppel10,8 m motorisierung und Z-Antrie- Länge: Breite: 3,65 m ben angeboten. Die Leistung Gewicht: 6t der Volvo Penta-Motoren Kojen: 2 bis 2 x 221 kW reicht bis zu 2x300 PS. Der IPS- Motor: Diesel Joystick sorgt dabei für leichte Trbst.: Antrieb: AB oder IB Handhabung. Material: GFK Unter Deck sind neben der Entwurf: Watervision Allseas Kabine mit Doppelbett eine Preis: ab 183.500 11, ab Händler Fjord Boats (NO) Nasszelle mit Dusche und eine Werft: Pantry eingerichtet. www.fjordboats.no

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

179

Motoryachten

PREMIERE: Prestige 350


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Beneteau Flyer GT 38

PREMIERE: GS 36.9 AC

Wie die ebenfalls neue kleine Schwester baut auch die Gran Tourismo 38 auf einem airStep-Rumpf mit Z-Antrieben. Er bietet unter Deck enorm viel Platz, so dass neben dem Salon mit Pantry im Bug eine y Gran Turismo 38 Eignerkabine und nach ach- Flyer www.beneteau.com, tern eine Kabine mit Einzel- siehe S. 353 betten eingerichtet werden Länge: 11,31 m konnten. Der Steuerstand un- Breite: 3,77 m ter dem Hardtop ist zentral Tiefgang: 0.9/1.1 m 7,47 t angeordnet und bietet neben Gewicht: 4+1 der Doppelsitzbank noch ei- Kojen: Personen: 10 nen weiteren Sitzplatz an Motor: bis 2 x 221 kW Steuerbord. Das Deck dahinter Antrieb: Z-Antrieb GFK wird von einer großen Sitz- Material: CE-Norm: B runde eingenommen. Preis: ab 233.240 1 1, ab Werft www.beneteau.com Werft: Beneteau (FR)

Die Grand Sturdy 36.9 ist die kleine Schwester der erfolgreichen 40.9. Sie zeigt eine auffällige Fensterpartie mit einem „Bullauge” im Aufbau. Eine Entwicklung aus eigenem Hause ist das so genanny 36.9 AC te Floating Panel System von Grand Sturdy www.hennings-yachtvertrieb.de, Linssen Yachts. Die Schatten- siehe S. 366 ränder der mattschwarz abge- Länge: 11,1 m setzten Rahmen sind typisch Breite: 3,4 m 1.00 m für das gesamte Erschei- Tiefgang: 4+2 nungsbild des Innenraums der Kojen: 55 kW Serie „9”. Damit bleibt jedem Motor: Trbst.: Diesel Eigner genügend Spielraum, Antrieb: Wellenanlage zur Gestaltung. Bei der 36.9 Material: Stahl C steht Gästen praktisch dersel- CE-Norm: ab 284.100 1 1, ab Werft be Komfort zur Verfügung wie Preis: Werft: Linssen (NL) den Eignern selbst. www.linssenyachts.com

PREMIERE: Kuhnle Aquino 1160

PREMIERE: Bavaria Sport 38 HT

Innovation Made in Müritz: Aquino 1160 – Eine komplette Neuentwicklungen stellt die Kuhnle Werft vor: Die Aquino 1160 ist eine moderne Motoryacht, die mit asymmetrischem Design und eleganter Optik vor allem für anspruchs- Kuhnle Aquino 1160 www.kuhnle-werft.de, volle Bootseigner und Charter- siehe S. 371 gäste konzipiert wurde. Länge: 11,60 m Nach über einjähriger Ent- Breite: 3,90 m 0,75 m wicklungszeit präsentiert die Tiefgang: 15 t Kuhnle Werft eine elegante Gewicht: 5+2 Fahrtenyacht die durch eine Kojen: Motor: 46 kW bewusst asymmetrische Trbst.: Diesel Gliederung Platz für jeden Antrieb: Wellenanlage Material: Stahl Komfort an Bord hat. CE-Norm: c Mehr Infos: Preis: auf Anfrage, ab Werft www.kuhnle-werft.de Werft: Kuhnle Werft (DE)

Der breite, hochgezogene Rumpf und das daraus resultierende üppige Raumangebot sind auch das Markenzeichen der neuen 38er. Auf der Haben-Seite stehen dynamisches Design, ein geräumiges p 38 HT Cockpit mit Fahrstand, Sofa, Bavaria Sport www.bavaria-yachtbau.com, Sonnenliege und Wetbar so- siehe S. 353 wie ein Hardtop mit Schiebe- Länge: 11,65 m dach. Den Raum unter Cockpit Breite: 3,99 m und Vordeck teilen sich eine Tiefgang: 0.7/1.05 m 8,5 t Gästekabine mit zwei Einzel- Gewicht: 4+1 kojen, Dinette und Bordkü- Kojen: Personen: 12 che, ein Bad und die im Bug Motor: 2 x 236 kW installierte Eignerkabine, die Antrieb: Z-Antrieb GFK mit einem bequemen Doppel- Material: CE-Norm: B bett ausgestattet wird. Preis: ab 187.901 1 1, ab Werft www.bavaria-yachtbau.com Werft: BMB (DE)

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

180


Motoryachten 2011

Mit der neuen 385 HT will die Akzente setzen und ihre Position nämlich den sportlichen Anzug Motoren, liefern das DesignerTeam von Tony Castro und die Ingenieure von Volvo Penta. Die polnischen Bootsbauer installieren die mit Duoprop-ZAntrieben ausgerüsteten Turbodiesel im Doppelpack. Doppelt fährt besser, deshalb gibt es vor den beiden Motoren zwei Schlafkabinen mit Doppelbetten und zwei Badezimmer. Als Solisten treten allein die Pantry und die Beibootgarage im Heck auf. www.galeon.com.pl galeon com pl

Werft in der Mittelklasse stärken. Das „Zeug“ dazu, und die dazu passenden

Galeon 385 HT

www.galeon.com.pl, siehe S. 379 Länge: 11,76 m Breite: 3,9 m Tiefgang: 1.0 m Gewicht: 9,64 t Kojen: 6 Personen: 8 Motor: bis 2 x 272 kW Antrieb: IPS-Antrieb Material: GFK CE-Norm: B Entwurf: Tony Castro Preis: ab 246.600 1 1, ab Händler Werft: Galeon (PL)

Die 38 Fly soll mit einfachem Handling überzeugen. Und das natürlich, ohne auf Stil, Eleganz und Komfort zu verzichten. Wie das geht? Man nehme zwei Schlafkabinen, die dazugehörigen Bäder, eine komplett eingerichtete Bordküche, Azimut 38 www.bootefeichtner.at, einen Decksalon, in den man siehe S. 352 hinter den Fahrstand eine Länge: 12 m bequeme Sitzgruppe stellt, Breite: 4,09 m 1m sowie eine geräumige Fly- Tiefgang: 12,4 t bridge und verpacke alles Gewicht: 4/6 zusammen in sportliche For- Kojen: Personen: 10 men. Damit das Ganze hält, Motor: bis 2 x 280 kW was es verspricht, dürfen zwei Antrieb: Wellenanlage GFK 355 PS starke Diesel nicht feh- Material: CE-Norm: A len. www.azimutyachts.net

Für Yacht-Style sorgen Designer wie Fulvio de Simoni, der mit der Muse 44 eine moderne Flybridge-Yacht kreierte. Fortschrittlich sind nicht allein das Design und das Antriebssystem mit elektronisch gesteuerten Diesel- Rodman 44 Muse www.blue-yachting.de, motoren und Antrieben, die siehe S. 354 das Boot 34 Knoten schnell Länge: 11,99 m machen, sondern auch die Breite: 4,26 m 22 t Raumgestaltung. Fulvio de Gewicht: 14 Simoni schafft ein luxuriöses Personen: Diesel Interieur, das unter Deck drei Trbst.: Antrieb: Wellenanlage Schlafkabinen und einen ge- Material: GFK räumigen Salon schmückt. CE-Norm: B auf Anfrage, ab Werft Zwei Bäder und eine komplett Preis: Rodman P. (ES) eingerichtete Bordküche ge- Werft: hören zum Standard. www.blue-yachting.de

PREMIERE: Swift Trawler 44

PREMIERE: Azimut 38

Preis: Werft:

PREMIERE: Rodman 44 Muse

ab 380.800 1 1, ab Werft Azimut S.p.A. (IT)

Die neue Swift Trawler 44 ersetzt die 42 und bietet ein neues von Pierre Frutschi gestaltetes Raumkonzept. Steuerhaus, Salon und Pantry liegen auf einer Ebene und bieten durch die umfangreiche Verglasung Überblick in alle Richtungen. Swift Trawler 44 www.beneteau.com, Im Vorschiff sind neben zwei siehe S. 353 Kammern mit Doppelbetten Länge: 12,17 m auch zwei Nasszellen unterge- Breite: 4,25 m Tiefgang: 1.05 m bracht. 4 Die große Flybridge bietet Kojen: 2 x 221 kW soviel Platz, dass auch ein Motor: Trbst.: Diesel Beiboot dort gelagert werden Antrieb: Wellenanlage kann. Mit dem Ausleger am Material: GFK C oder B Mast ist es schnell über Bord CE-Norm: Joubert-Nivelt geschwenkt und zu Wasser Entwurf: Preis: auf Anfrage, ab Werft gelassen. Werft: Beneteau (FR) www.beneteau.com

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

181

Motoryachten

PREMIERE: Galeon 385 HT


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Jetten 40.4

PREMIERE: Estensi 440 Goldst. S

Die Jetten 40.4 ist eine typisch holländische Steuerhausyacht. Die Architekten von Vripack haben einen Entwurf geliefert, der sich für das Befahren von Kanälen und Flüssen perfekt eignet, denn von der Wasserlinie bis zum höchsten JJetten 40.4 www.jetten-motorjachten.nl, Punkt ist sie nicht höher als siehe S. 369 2,48 Meter. Der Fußboden des Länge: 12,2 m Cockpits liegt auf dem glei- Breite: 4,02 m 1m chen Niveau wie der Salon. Tiefgang: 10 t Damit gibt es bei geöffneten Gewicht: 4+2 Flügeltüren einen großen Kojen: Motor: 140 kW Lebensraum ohne Stolperfal- Antrieb: Wellenanlage len. In der Grundversion gibt Material: Stahl B es eine große Eignerkabine im CE-Norm: Entwurf: Vripack Bug. Preis: ab 288.750 1 1, ab Werft www.jetten-motorjachten.nl Werft: Jetten Sch. (NL)

PREMIERE: 430 SportsTop

Nord Wests 430er jetzt mit einem automatisch schließbaren Faltdach gegen Sonne oder Regen. Je nach Motorisierung, IPS oder Z-Antrieb stehen jeweils drei verschiedene Einrichtungsvarianten zur Wahl. p Allen gemein ist der diagonal Nord West 430 SpT www.nordwest.se, siehe S. 377 ausgerichtete Salon mit 12,8 m großer Pantry an Backbord Länge: Breite: 3,9 m und gemütlicher Sitzecke an Tiefgang: 1.2 m Steuerbord. Für den schnellen Gewicht: 12 t 4-8 Snack unterwegs ist eine wei- Kojen: bis 2 x 320 kW tere Pantrysektion direkt hin- Motor: Trbst.: Diesel ter dem Fahrstand eingebaut. Antrieb: IPS-Antrieb o. Z-Antrieb Mit Volvos IPS-Antrieben ist Material: GFK B eine Motorisierung bis zwei- CE-Norm: Entwurf: Benny Martinsson mal 435 PS möglich. www.nordwest.se Preis: ab 608.562 11, ab Händler Werft:

Das Design der Decksformen ist wundervoll, und der Rumpf und die technische Ausrüstung offerieren immer und überall das reine Vergnügen am Cruising. Zugeständnisse an die „Neuzeit“ findet man in drei komfortablen Kabinen, den 440 Goldstar S www.cantieriestensi.it, beiden Bädern, im Fahrstand, siehe S. 357 der mit moderner Naviga- Länge: 12,6 m tionselektronik ausgestattet LWL: 10,55 m 4m wird, sowie in der im Ruder- Breite: 1.25 m haus installierten Bordküche Tiefgang: 10,5 t und im Motorraum. Der kon- Gewicht: Kojen: 6 ventionelle Antrieb mit Welle, Motor: 2 x 294 kW ermöglicht wirtschaftliches Material: GFK A Gleiten mit 24 kn und sorgt für CE-Norm: Maurizio Zuccheri eine Höchstgeschwindigkeit Entwurf: Preis: auf Anfrage, ab Werft von 31 kn. Werft: Cantieri Estensi (IT) www.cantieriestensi.it

PREMIERE: Wider 42

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, wann sich der aus der Ferretti Group ausgeschiedene Manager und PershingGründer mit einem neuen Projekt zurückmeldet. Jetzt ist es da, heißt Wider und ist innoWider 42 vativ und sportlich. www.wider-y.it, siehe S. 391 Das Attribut „athletisch“ steht 12,9 m stellvertretend für einen Stu- Länge: Breite: 3,5 m fenrumpf, gefertigt aus leich- Tiefgang: 0.88 m ter Kohlefaser, zwei 370 PS Gewicht: 6,2 t 112 starke Dieselmotoren und Personen: 2 x 279 kW Arneson-Oberflächenantriebe, Motor: Antrieb: Wellenanlage welche den Rumpf auf über 45 Material: GFK Knoten beschleunigen. CE-Norm: B Fulvio De Simoni www.wider-y.it Entwurf:

Nord West Y. (SE)

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

182

Preis: Werft:

auf Anfrage, ab Werft Wider Yachts (IT)


Motoryachten 2011

Die von BOOTE (8/09) getestete und mit dem European Powerboat Award 2010 ausgezeichnete Deep Blue 46 war der erste Schritt. Die von der „BMW Group Designworks USA“ kreierten Linien und p Blue 46 Flyy Formen und die Platz schaf- Deep www.bavaria-yachtbau.com, fende Raumgestaltung fanden siehe S. 353 international Anerkennung. Länge: 12,93 m Jetzt steht die Deep Blue 46 Breite: 4,45 m 1.1 m Flybridge in den Startlöchern. Tiefgang: 14,5 t Während das Raumkonzept Gewicht: 6 mit drei Schlafkabinen fast Kojen: Motor: bis 2 x 307 kW schon Art des Hauses ist, fei- Antrieb: Wellenanlage oder IPS ert die Flybridge bei Bavaria Material: GFK CE-Norm: B Premiere. Blank-Petersen www.bavaria-yachtbau.com Entwurf: Preis: Werft:

auf Anfrage, ab Werft BMB (DE)

PREMIERE: Levanto 44 HT

PREMIERE: Absolute 43 Fly

Absolute, das waren bis dato waschechte Open mit betont sportlichen Formen und ebensolchen Fahreigenschaften. Die 43 Fly ist Absolutes erster Versuch, sich in einem neuen Flybridge-Marktsegment zu Absolute 43 Flyy etablieren. www.absoluteyachts.com, Der Salon bietet genügend siehe S. 388 Platz für üppige Sofas, Fern- Länge: 13,35 m seher und Co. Der Smut arbei- Breite: 4,15 m 0.9 m tet eine Etage tiefer, wo sich Tiefgang: 6 die Pantry den Platz mit drei Kojen: 12 Kabinen und zwei separaten Personen: Motor: bis 2 x 320 kW Bädern teilt. Antrieb: IPS-Antrieb Ungeteilt bleibt die Freude an Material: GFK B den 836 PS der IPS 600 von CE-Norm: Entwurf: Centro Studi Absolute Volvo Penta. Preis: auf Anfrage, ab Händler www.absoluteyachts.com Werft: Absolute (IT)

PREMIERE: Grand Sturdy 43.9 AC

Der gemütliche Stahlverdränger aus den Niederlanden ist neben seinem Haupteinsatzgebiet, der Fahrt auf den eher geschützten Binnengewässern nach CE-Norm B, auch für die Fahrt außerhalb von Küstengewässern zugelassen. Pedro Levanto 44 HT Die Werft beitet den zukünfti- www.pedro-boat.nl, siehe S. 379 13,35 m gen Eignern eine große Viel- Länge: 4,33 m falt an Ausbaumöglichkeiten, Breite: Tiefgang: 1.15 m von der geräumigen Eigner- Gewicht: 16 t Version mit zwei großen Kabi- Kojen: 4+2 109 kW nen bis zur Charterversion mit Motor: Antrieb: Wellenanlage zwölf Schlafplätzen. Material: Stahl Je nach Wahl bringen ein oder CE-Norm: B zwei Perkinsdiesel den 16- Preis: auf Anfrage, ab Werft Werft: Pedro Boat (NL) Tonner in Fahrt. www.pedro-boat.nl

Klassisch sind die Formen und der Stahl, komfortabel die Konzeption und Ausstattung. Der Vorzeigebetrieb in Maasbracht setzt nicht allein in punkto Stahlbau und Korrosionsschutz Maßstäbe. y 43.9 AC Zu sehen in den beiden mit Grand Sturdy www.hennings-yachtvertrieb.de, Doppelbetten und separaten siehe S. 366 Bädern ausgestatteten Kabi- Länge: 13,9 m nen, einer Mittelkajüte mit Breite: 4,35 m 1.2 m zwei Einzelkojen, dem Deck- Tiefgang: 19 t salon, Pantry und Dinette. Gewicht: 4+2 Bleibt der Antrieb, der mit Kojen: Motor: v. 125 kW b. 2 x 84 kW Wellenanlage und 150-PS- Antrieb: Wellenanlage Diesel zusammen mit dem Material: Stahl B Knickspant-Rumpf in die Ru- CE-Norm: Preis: ab 398.650 1 1, ab Werft brik „Klassik“ fällt. Werft: Linssen (NL) www.linssenyachts.com

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

183 83

Motoryachten

PREMIERE: Deep Blue 46 Fly


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Boarncruiser 46

De Boarnstream bietet die neue 46 Retro Line in drei Ausführungen an. Neben der „Aft-Cabin” sind die offene „Cabrio” und die „Decksalon” lieferbar. Die DecksalonVariante bietet ein geschlossenes Steuerhaus mit kurzem Boarncruiser 46 Retro Weg auf das Achterdeck. An Line Decksalon www.boarnstream.com, Steuerbord befindet sich die siehe S. 354 Küche und an Backbord die Länge: 14,00 m Sitzecke. Nach achtern gibt es Breite: 4,45 m 1,2 m eine Gästekabine mit Doppel- Tiefgang: 20 t bett, während im Vorschiff der Gewicht: Kojen: 4+2 Eigner logiert. Durch die Höhe Motor: 165 kW von 3,30 m über Wasser sind Antrieb: Wellenanlage Stahl Touren auf den meisten euro- Material: CE-Norm: B päischen Gewässern möglich. Preis: auf Anfrage, ab Werft www.boarnstream.com Werft: Jachtw. de Boarnstream (NL)

PREMIERE: C 54 Sport Coupe

Die C 54 ist eine moderne Open im typisch italienischen Stil, das heißt, mit betont sportlichen Linien und einem schnörkellosen Interieur, das mit erstklassigem Material und perfekter Bearbeitung imponiert. Bei der Fahndung nach Raum C 54 Sport Coupe www.sessamarine.com, und Komfort gehören die Eig- siehe S. 384 nersuite mit Meeresblick, zwei Länge: 14,8 m Gästezimmer, separate Bäder Breite: 4,7 m 1.17 m und eine komplett eingerichte- Tiefgang: 21 t te Bordküche zu den „Fund- Gewicht: 6+1 sachen“. Cockpit und Decksa- Kojen: PMotor: max. 1.030 kW lon werden von bequemen Antrieb: IPS-Antrieb Sonnenliegen, BBQ-Area, gro- Material: GFK B ßem Esstisch und dem Fahr- CE-Norm: Entwurf: Christian Grande stand dominiert. Preis: auf Anfrage ab Werft www.sessamarine.com Werft: Sessa M. (IT)

PREMIERE: Monte Carlo 47 Fly

Die Designvorgaben für die Entwickler lauteten: Mediterranen Stil mit den Leistungsmerkmalen der moderenen Beneteau Unterwasserschiffe zu verbinden. So ist auch diese 47 Fly mit dem Beneteau Air Step Rumpf versehen, der Monte Carlo 47 Fly www.beneteau.com, durch ein unter dem Rumpf siehe S. 353 liegendes Luftkissen für hohe Länge: 14,15 m Geschwindigkeit bei sparsa- Breite: 4,3 m Kojen: 4+2 merem Verbrauch sorgt. 12 Gewählt weden kann zwi- Personen: bis 2 x 320 kW schen zwei oder drei Kabinen. Motor: Trbst.: Diesel Über den standardmäßigen Antrieb: IPS-Antrieb IPS Antrieben befindet sich Material: GFK CE-Norm: B eine Schlauchbootgarage. www.beneteau.com

ab 517.650 1 1, ab Werft Beneteau (FR)

PREMIERE: Targa 50 GT

Die brandneue 50-Fuß-Yacht der Targa-Familie beeindruckt durch die elegante Linienführung. Dies liegt unter anderem an den Panoramafenstern des Salons und den übrigen großzügigen Glasfenstern im g 50 Gran Turismo gesamten Boot. Die Eingangs- Targa www.fairline.com, siehe S. 362 türen und das Schiebedach 14,96 m bieten die Möglichkeit, den Länge: Breite: 4,47 m Wohnraum ganz zu öffnen. Im Tiefgang: 0.94 m Vorschiff erstreckt sich eine Gewicht: 16,5 t 6-7 Eignerkabine über die ganze Kojen: bis 2 x 523 kW Breite mit direktem Zugang Motor: Antrieb: Wellenanlage zum eigenen Bad. Zwei weite- Material: GFK re Kabinen bieten jeweils zwei CE-Norm: B auf Anfrage ab Werft Einzelbetten. Im Heck hinter Preis: Fairline (GB) den beiden Motoren ist noch Werft: Platz für eine Crewkabine oder eine Dinghygarage. www.fairline.com fairline com

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

184

Preis: Werft:


Motoryachten 2011

Echte Hingucker, und im Stahlyachtbau alles andere als die Regel, sind der silberne Anstrich und die runden Formen der großen Rapsody. Groß sind in diesem Fall knapp 15 m Länge und der Platz für zwei p y RS 50 komfortable Schlafkabinen, Rapsody www.rapsody.nl, siehe S. 381 die dazuge-hörenden separa14,99 m ten Bäder und die Bordküche Länge: Breite: 4,95 m im Souter-rain. Auch der Tiefgang: 0.9 m Decksalon eine Treppe höher Gewicht: 17 t 6+2 zeigt wahre Größe und dazu Kojen: 2 x 567 kW einen Fahr-stand, der kaum Motor: Trbst.: Diesel einen Wunsch offenlässt. Sofa Antrieb: Wellenanlage Num-mer Nr. 2, halbrund und Material: Stahl B üppig gepolstert, steht hinter CE-Norm: Jan Visser der stabilen Glastür im eben- Entwurf: ab 850.000 1 1, ab Werft falls nicht gerade kleinen Preis: Werft: Rapsody (NL) Cockpit. www.rapsody.nl rapsod nl

PREMIERE: Prestige 500 S

Zwei 800 PS starke MAN-Diesel beschleunigen den aus glasfaserverstärktem Kunststoff (Rumpf) und Holz (Aufbau) gefertigten Commuter bei Bedarf auf 35 kn. Gilt das Motto „Eile mit Weile“, erfüllen Marschfahrt mit 28 kn und der Fast Commuter 55 www.morganyachts.it, 2.800 Liter fassende Diesel- siehe S. 375 tank den Wunsch nach großen Länge: 15 m Reichweiten. Breite: 4,9 m 0.95 m Großzügig ist das Raumange- Tiefgang: 23 t bot, das sich unter dem Gewicht: 6+1 Vordeck drei Schlafkabinen Kojen: Motor: bis 2 x 589 kW und zwei Bäder teilen. Ge- Antrieb: Wellenanlage kocht wird im Decksalon, in Material: GFK/Holz A dem neben der Pantry der CE-Norm: Morgan Style Center Fahrstand und eine bequeme Entwurf: Preis: auf Anfrage ab Werft Sitzgruppe installiert werden. Werft: Morgan (IT) www.morganyachts.it

PREMIERE: Absolute 50 Fly

Neuestes Prestige-Objekt ist die 500, ein Coupé, das Maßstäbe setzt. Vorbildfunktion hat nicht allein der Komfort, der speziell in der Eignersuite mit Blick aufs Meer kaum einen Wunsch offen lässt. Der g 500 S gesamte Innenausbau mit VIP- Prestige www.prestige-yachts.com, und Gästekabine, separaten siehe S. 369 Bädern und dem Decksalon, in Länge: 15,3 m dem auch die Pantry und der Breite: 4,36 m 1.05 m Fahrstand untergebracht sind, Tiefgang: 13 t kann sich sehen lassen. Bei Gewicht: 4/6+2 der Antriebstechnik geht es Kojen: Motor: 2 x 423 kW vorrangig um Wirtschaftlich- Trbst.: Diesel keit und Performance Volvo Antrieb: Wellenanlage GFK Penta, das mit seinem IPS in Material: B allen Punkten vorn liegt, CE-Norm: Preis: auf Anfrage ab Werft kann’s egal sein. Werft: Jeanneau (FR) www.prestige-yachts.com

PREMIERE: Fast Commuter 55

Die italienischen Yachtbauer haben die Flybridge wiederentdeckt. Absolute versucht gleich mit zwei Modellen im Club der Flybridge-Yachten zu landen. Nach der 43er (siehe Power Talk 6/10) kommt jetzt y die 50 Fly. Im Empfehlungs- Absolute 50 Fly www.absoluteyachts.com, schreiben stehen neben der siehe S. 388 mit einer komfortablen Dinette Länge: 15,9 m und großen Sonnenliegen Breite: 4,65 m 1.18 m ausgestatteten Fly, ein beque- Tiefgang: 18 t mer Salon, drei Schlafräume, Gewicht: 4+2 zwei separate Bäder und eine Kojen: Motor: 2 x 320 kW komplett eingerichtete Bord- Antrieb: IPS-Antrieb küche. Ob Volvo Pentas IPS Material: GFK B 600 im Doppelpack oder CE-Norm: gleich in dreifacher Aus- Entwurf: Centro Studi Absolute Preis: auf Anfrage, ab Händler führung installiert wird, be- Werft: Absolute (IT) stimmt der Eigner. www.absoluteyachts.com absol te achts com

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

185

Motoryachten

PREMIERE: Rapsody RS 50


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Princess V52

PREMIERE: Arcoa Sword 52

Die erstmals in Cannes präsentierte V 52 Sportyacht bietet einen geschlossenen Decksalon, der sich durch ein riesiges Schiebedach weit öffnen lässt. Da die Pantry eine Etage tiefer gelegt wurde, ist im Salon neben dem Platz für den Skip- Princess V52 www.bootefeichtner.at, per eine große Sitzlandschaft siehe S. 362 eingebaut. Unter Deck sind zwei Länge: 16,2 m Einrichtungsvarianten mög- Breite: 4,45 m 1.14 m lich. Dabei wird der Essplatz Tiefgang: 13,2 t vor der Küche durch eine drit- Gewicht: 4/6 te Kabine mit Etagenbetten Kojen: Motor: 2 x 495 kW ersetzt. Dies Platzangebot ist Antrieb: Wellenanlage möglich, weil die beiden Mo- Material: GFK A toren nach achtern gerückt CE-Norm: auf Anfrage ab Händler sind und die Kraft durch V-Ge- Preis: Werft: Princess (GB) triebe auf die Wellen bringen. www.princess-yachts.com

Eine betont flache Silhouette hat bei Arcoa genauso Tradition wie ein großes Cockpit. Die Sword 52 erfüllt diese Vorgaben mit Linien im Retrolook, einem selbstlenzenden Cockpit, in dem es Platz für Arcoa Sword 52 Sofas und Liegestühle gibt. www.blue-yachting.de, Platz für zwei gibt es in den siehe S. 354 bequemen Doppelbetten im Länge: 16,25 m Bug und an Backbord, ge- Breite: 4,55 m 1.25 m trennt lebt man allein in den Tiefgang: 18,5 t beiden Bädern und den Kojen Gewicht: 4+4 der zweiten Gästekabine. Kojen: Motor: bis 3 x 320 kW Wer’s eilig hat, bekommt das Antrieb: IPS-Antrieb 435 PS starke Inboard Perfor- Material: GFK CE-Norm: B mance System auch als Trio. www.arcoa-yachts.com Preis: ab 1.394.025 11, ab Werft

PREMIERE: Queensland 55 M

PREMIERE: Atlantic 56 Twin D.

Auf 7,80 m Breite lässt sich einiges unterbringen. Zum Beispiel 3000 l Diesel. Die verschaffen der mit zwei 435 PS Motoren ausgestatteten Queensland bei Marschfahrt mit 10 kn eine Nonstop-Reichweite Queensland 55 M. von 1.300 sm. Wer sich breit Q www.fountaine-pajot.com, macht, schafft darüber hinaus siehe S. 388 im Backbord-Rumpf Platz für Länge: 16,75 m 15,85 m zwei unterschiedlich große LWL: 7,8 m Gästekabinen, die beide ein Breite: Tiefgang: 1.1 m eigenes Bad besitzen. Der Gewicht: 22 t Steuerbord-Rumpf bleibt dem Kojen: 10 Motor: 2 x 320 kW Eigner vorbehalten. Wellenanlage Die Beletage bietet Platz für Antrieb: GFK den zweiten Fahrstand, eine Material: Entwurf: Andrieu Yacht Design bequeme Sitzgruppe und Preis: auf Anfrage, ab Werft mehr als nur einen Liegestuhl. Werft: Trawler Cat. (FR) www.fountaine-pajot.com

Auf den ersten Blick eher konservativ als zukunftsweisend zeigt die Atlantic 56 ihr innovatives Gesicht erst bei näherem Hinsehen. Schon das Baumaterial, Komposit, ist für niederländische Yachtbauer eher ungewöhnlich. Anstelle Atlantic 56 Twin Deck www.atlanticmotoryachts.com, von konventionellen Wellen- siehe S. 352 anlagen installiert man Volvo Länge: 17 m Pentas IPS. Komfort steht LWL: 13,4 m 4,86 m auch bei der Gestaltung und Breite: 0.98 m Ausstattung der Innenräume Tiefgang: 4+2 im Vordergrund. Zwei Schlaf- Kojen: Motor: 2 x 320 kW räume mit bequemen Antrieb: IPS-Antrieb Doppelbetten und separaten Material: GFK B Bädern komplettieren das CE-Norm: Raumangebot auf dem Entwurf: Vripack Naval Architects Preis: auf Anfrage, ab Werft Unterdeck. Werft: Atlantic (NL)

Werft:

www.atlanticmotoryachts.com atlanticmotor achts com Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

186

Arcoa (FR)


Motoryachten 2011

Bei Magellan gibt es noch kein fertiges Boot, wohl aber eine Philosophie – keine Kompromisse, sondern ein Höchstmaß an Leistungsstärke, Stil und Luxus, verbunden mit innovativen Hightech-Komponenten. g Space p Zukunftsweisende Techniken Magellan www.magellan-marine.com, sind unter anderem Volvo Pen- siehe S. 373 tas IPS, das mit 3 x (!) 850 PS Länge: 18,66 m die versprochene Leistungs- Breite: 5,7 m 1.4 m stärke liefert, und ein Salon- Tiefgang: 26 t Schiebedach mit integrierten Gewicht: 4 Solarzellen. Beeindruckend Kojen: Motor: max. 3 x 626 kW sind die großen Glasflächen Antrieb: IPS-Antrieb und ohne jeden Schnörkel ge- Material: GFK A zeichneten Formen des exklu- CE-Norm: Entwurf: Magellan Marine siven Interieurs. Preis: auf Anfrage, ab Händler www.magellan-marine.com Werft: Magellan Marine (FL)

PREMIERE: Maremiss 63

Hohe Geschwindigkeit bei geringem Dieselverbrauch und luxuriöse Ausstattung, diese Eigenschaften soll der neue Motorkatamaran von VG Yachts elegant verbinden. Zählt man noch den Tiefgang von nur einem Meter hinzu, dann VG 62 www.vgyacht.com, siehe S. 389 lassen sich mit dem Schiff 18,8 m Reisen in Gewässer unterneh- Länge: Breite: 7m men, die andere Yachten nicht Tiefgang: 1m erreichen. Das Schiff wird in Gewicht: 28 t 4+2 einer Eigner- und in einer Kojen: Cruising-Version angeboten. Motor: von 2x 405 bis 2x 423 kW Antrieb: Wellenanlage Die Cruising-Version bietet Material: GFK vier gleichwertige Kabinen, CE-Norm: A Prever - Veglia während sonst der gesamte Entwurf: Steuerbordrumpf für den Preis: ab 1.530.000 11, ab Werft Werft: GVG Shipyard Srl (IT) Eigner vorgesehen ist. www.vgyacht.com

PREMIERE: Bommelaer 1900 BW

Wie in dieser Klasse seit Langem üblich, lässt Hofstra den Eigner der Maremiss 63 bei der Gestaltung der Innenräume mitreden. Standard sind drei Kabinen, zwei separate Bäder, ein Salon, die komplett eingerichtete Bordküche und das Maremiss 63 www.hofstrajachtbouw.nl, Ruderhaus, das Platz für eine siehe S. 367 kleine Pantry, eine Sitzgruppe Länge: 19 m und den mit jeder Menge Breite: 5,24 m 1.5 m Elektronik ausgestatteten Tiefgang: Gewicht: 46 t Steuerstand bietet. 8 www.hofstrajachtbouw.nl Kojen: Motor: Antrieb: Material: CE-Norm: Entwurf: Preis: Werft:

PREMIERE: VG 62

Motoryachten

PREMIERE: Magellan Space

2 x 206 kW Wellenanlage Stahl A Vripack auf Anfrage, ab Werft Hofstra (NL)

Jetten Jachting ergänzt die mit den 1350 und 1500 gestartete Modellreihe durch die 1900 weiter nach oben. Die Bluewater-Version der 1900 unterscheidet sich vor allem durch die Überdachung des Achterdecks und damit durch Bommelaer 1900 B W www.jetten-motorjachten.nl, eine große Flybridge. Die siehe S. 369 Eignerkammer ist mittschiffs Länge: 19,8 m unter dem Steuerhaus einge- Breite: 5,7 m 1.5 m richtet, von den Motoren akus- Tiefgang: 60 t tisch durch die großen quer- Gewicht: 4+2 schiffs eingebauten Tanks ge- Kojen: Motor: bis 2 x 166 kW trennt. Die Pantry darüber und Antrieb: Wellenanlage eine Essgruppe sind in direk- Material: Stahl A ter Nähe zum Arbeitsplatz des CE-Norm: M.Bekebrede Skippers untergebracht. Nach Entwurf: Preis: auf Anfrage, ab Werft achtern schließt sich der Werft: Jetten Sch. (NL) Wohnraum an. www.jetten-motorjachten.nl jetten motorjachten nl

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

187


Motoryachten

Motoryachten 2011

PREMIERE: Azimut 64

Das innovative Design der Rumpf- und Decksformen stammt aus der Feder von Stefano Righini, das damit perfekt harmonierende Interieur zeichnete Carlo Galeazzi. Das erfolgreiche Designer-Team schafft im Salon, den Azimut 64 www.bootefeichtner.at, Schlafkabinen und den Bädern siehe S. 352 Lebensraum vom Feinsten. Länge: 20,15 m Die Techniker kombinieren Breite: 5,23 m 28 t Komfort mit Sicherheit und Gewicht: 6+2 installieren in den soliden, mit Kojen: Diesel Karbonfasern verstärkten Trbst.: Antrieb: Wellenanlage Rumpf Stabilisatoren gegen Material: GFK die Schaukelei auf See, CE-Norm: A Stefano Righini modernste Navigationselek- Entwurf: Preis: auf Anfrage, ab Werft tronik. Werft: Azimut S.p.A. (IT) www.azimutyachts.net

PREMIERE: Menorquin MY 200

Wer in der 20-m-Klasse erfolgreich sein will, darf den Eigner bei der Planung seines Bootes nicht außen vor lassen. Das weiß man auch bei Menorquin und schafft mit der 200er, die mit ihren klassischen Formen, ihrer Auslegung als Halbglei- Menorquin MY 200 www.menorquin.com, ter, dem Kanuheck und dem siehe S. 374 Antrieb mit zwei jeweils 730 Länge: 21,37 m PS starken MAN-Dieseln und Breite: 6,04 m 37,5 t konventionellen Wellenan- Gewicht: 6+2 lagen alles hat, was eine echte Kojen: max. 2 x 537 kW Menorquin braucht. Die drei- Motor: Trbst.: Diesel stöckige Grundkonstruktion Antrieb: Wellenanlage mit Kabinendeck, Salondeck Material: GFK A und Flybridge steht jedoch CE-Norm: genauso wenig zur Diskussion Preis: auf Anfrage, ab Händler Werft: Menorquin Y. (ES) wie zwei ausfahrbare Balkone. www.menorquin.com

PREMIERE: Abati S. 64 fly Free.

Das Konzept ist populär Man nehme die Rumpfform eines US-Lobsterboats aus den Dreißigern, setze einen eleganten Aufbau mit Flybridge obendrauf und statte das Ganze mit moderner Technik und jeder Abati S. 64 flyy Free. Menge Komfort aus. www.abatiyachts.com, Im Gepäck haben die siehe S. 350 Yachtbauer aus Viareggio ein Länge: 20,2 m Boot mit drei Schlafkabinen, Breite: 6,02 m 43 t einem Salon, der nur durch Gewicht: 6+2 Schiebetüren vom Cockpit Kojen: 16 getrennt ist, und einer Fly- Personen: Motor: 2 x 810 kW bridge. Die Beibootgarage, Antrieb: Wellenanlage zwei Turbodiesel mit jeweils Material: GFK A 1360 PS und ein Topspeed von CE-Norm: auf Anfrage, ab Werft 35 kn sind in dieser Kategorie Preis: Werft: Abati (IT) fast schon obligatorisch. www.abatiyachts.com

PREMIERE: Princess 72 My

Um dieser großen und luxuriösen Motoryacht zu ansprechenden Fahrleistungen zu verhelfen, wird bei der Rumpfherstellung das Harz-Infusions-Verfahren angewandt. Ein tiefer V-Rumpf y sorgt dabei für gute Lauf- Princess 72 My www.bootefeichtner.at, eigenschaften bei unruhiger siehe S. 362 See. Neben der großen Fly- Länge: 22,35 m bridge gibt es noch einen Breite: 5,49 m 45 t schönen Platz an Bord. Auf Gewicht: bis 2 x 1.100 kW dem Vorschiff gibt es einen Motor: Diesel Durchgang vor den Wind- Trbst.: Antrieb: Wellenanlage schutzscheiben und eine Material: GFK Sitzbank bietet die Gelegen- CE-Norm: A heit, sich den Fahrtwind um Preis: auf Anfrage, ab Händler Werft: Princess (GB) die Nase wehen zu lassen. www.princess-yachts.com

Kab = Kabinen, Tr.-Tank = Treibstofftank, Fr.-Tank = Frischwassertank, Abw.-Tank = Abwassertank, Antr. = Antrieb

188


Motoryachten 2011

Die italienischen Yachtbauer präsentieren mit der Dolphin 74 Cruiser, ihrem neuen Flaggschiff, bereits das vierte Modell mit dieser Konzeption. Sucht man nach dem kleinen aber feinen Unterschied, step 74 Cruiser hen bei den „Fundsachen“ Dolphin www.mochicraft-yacht.com, eine geräumige, weit nach siehe S. 375 hinten gezogene Flybridge, Länge: 22,43 m ein in Salon und Bordküche LWL: 20,18 m 6,85 m unterteiltes Hauptdeck, das Breite: 1.6 m ganz private Reich des Eig- Tiefgang: 57,5 t ners. Innovativ ist auch die Gewicht: Kojen: 8+2 moderne Elektronik, die beim Motor: 2 x 1.140 kW Navigieren und Manövrieren Antrieb: Wellenanlage GFK hilft und die krank machende Material: A Schaukelei bei Wellengang CE-Norm: Preis: ab 3.903.200 1 1, ab Werft auf ein erträgliches Minimum Werft: Mochi Craft (IT) reduziert. www.mochicraft-yacht.com mochicraft acht com

PREMIERE: Nordhavn 78

PREMIERE: Ferretti 500

Motoryachten

PREMIERE: Dolphin 74 Cruiser

Die neue Ferretti 500 hat bewusst ein identisches Konzept wie ihre kleinere Schwester, die Ferretti 470 und zielt damit aus Sicht der Verkäufer exakt in die gleiche Richtung. Das attraktive Outfit liefern die Designer, den Komfort und Ferretti 500 www.ferretti-yachts.com, das Gefühl, gut aufgehoben zu siehe S. 362 sein, die Ausstattung der drei Länge: 22,65 m Schlafzimmer und des Salons. Breite: 6,45 m 85 t Die Einrichtung der beiden Gewicht: 6+1 Fahrstände ist alles zusam- Kojen: 12 men: bequem, praktisch und Personen: Motor: 2 x 442 kW funktionell. Zwei 600 PS starke Trbst.: Diesel Cummins Diesel sorgen dafür, Antrieb: Wellenanlage GFK dass auch der Wunsch nach Material: A hohen Geschwindigkeiten(30 CE-Norm: Preis: auf Anfrage, ab Werft kn) erfüllt wird. Werft: Ferretti (IT) www.ferretti-yachts.com

PREMIERE: Predator 130

Die Nordhavn 78 zeichnet sich durch eine elegante gestreckte Linie aus, bei der man auch den europäischen Kunden im Auge hat. Chefdesigner Jeff Leishman hat den Schwerpunkt auf einen erweiterten Lebensraum an Deck gelegt. Eigner- Nordhavn 78 www.nordhavn.com, und Crewbereich sind nun klar siehe S. 377 getrennt. Die Antriebskompo- Länge: 23,8 m nenten sind so ausgelegt, LWL: 21 m 6,4 m dass sich bei einer Tankkapa- Breite: 2.34 m zität von knapp 22.000 Litern Tiefgang: 114,31 t über 3.000 Meilen Reichweite Gewicht: Kojen: 6+2 ergeben und damit Oceane ge- Motor: 2 x 309 kW quert werden können. Neun Antrieb: Wellenanlage GFK Tonnen fester Ballast verbes- Material: A sern dabei die Fahreigen- CE-Norm: Preis: auf Anfrage, ab Werft schaften unter rauen Bedin- Werft: Nordhavn (US) gungen. www.nordhavn.com

Die Predator 130 ist durch ihr ungewöhnliches Styling eine beeindruckende Erscheinung. Mit dem erhöhten Steuerhaus, den zweieinhalb Decks und der großen Flybridge setzt sie Maßstäbe. Trotz der Größe erreicht die Predator Ge- Predator 130 www.sunseeker-europe.com, schwindigkeiten bis zu 30 siehe S. 387 Knoten. Möglich wird dies Länge: 38,62 m durch die in Tunneln laufen- Breite: 8m 2.66 m den Propeller oder die optio- Tiefgang: 177,6 t nalen Kamewa Wasserstrahl- Gewicht: bis 2 x 2.550 kW antriebe. Ungewöhnlich für Motor: Trbst.: Diesel die Schiffsgröße sind auch per Antrieb: Oberflächen-Antrieb Hydraulik ausklappbare Bal- Material: GFK D. Shead kone als Option für die Eig- Entwurf: auf Anfrage, ab Werft nerkabine und den Salon auf Preis: Werft: Sunseeker (GB) dem Hauptdeck. www.sunseeker.com

CE = CE-Norm, Pers. = Personen, Tiefg. = Tiefgang, LWL = Länge Wasserlinie, Alle Preise inklusive MwSt.

189


BOOTSMARKT 2011 Motoryacht Premieren