Issuu on Google+

www.bootsausbildung.com

KURSE

Das aktuelle Programm

TĂ–RNS

EVENTS


Liebe Wassersportinteressierte Sie möchten aufs Wasser. Um zeitlose Ruhe und die Nähe zur Natur zu genießen, sich am Vorankommen durch den Wind zu erfreuen oder jeden Abend einen anderen Hafen kennen zu lernen. Es gibt viele Gründe für die Entscheidung „Skipper“ zu werden. Ebenso viele Möglichkeiten eröffnen sich mit dem Besitz eines Sportbootführerscheines.

WILLKOMMEN

2

Ob Sie kleine Jollen oder große Yachten, auf den umliegenden Seen vor der „Haustür“ oder auf internationalen Gewässern fahren möchten, wir bringen es Ihnen bei. Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen unser Programm vor. Für die jederzeit aktuellsten Informationen und Termine möchten wir Ihnen darüber hinaus unseren Internetauftritt ans Herz legen. Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen für deren Beantwortung natürlich gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Orientierung

Viel Spaß bei der Lektüre, Klaus Schlösser & Team


Was bootsaubildung.com ausmacht Schulungsräume, Netzwerk und Co. Kundenstimmen Welcher Schein ist der richtige? Impressum

4 5 6 7 32

KURSE Gewusst wie: die wichtigsten Führerscheine im Überblick 8 – 9 Sbf See (Sportbootführerschein See) 10 Motorbootpraxis für See und Binnen 11 Sbf Binnen (Sportbootführerschein Binnen) mit Segelausbildung (optional) 12 Sbf Binnen als Aufbaukurs zum Sbf See 13 Sbf Binnen unter Segeln (Praxis Jollensegeln) 14 SKS (Sportküstenschifferschein) 15 SSS (Sportseeschifferschein) und SHS (Sporthochseeschifferschein) 16 – 17 SRC (Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis) 18

UBI (UKW-Sprechfunkzeugnis Binnenschifffahrtsfunk) LRC (Allgemein gültiges Funkbetriebszeugnis) FKN/Pyro (Seenotsignalmittelausbildung)

19 20 21

TÖRNS Meerwärts: Praxisausbildung, Seminare u. Urlaubstörns 22 – 23 SKS-Praxistörn 24 SSS-Praxistörn 25 Navigations- und Wattenmeerseminar 26 Wetterseminar im Wattenmeer 27 Hafenmanöver-Training 28 Kurztrips (Intensiv-Segeln) 29

Die Termine der einzelnen Kurse, Törns und Infoveranstaltungen finden Sie aktuell auf der Klappe am Ende dieser Broschüre, im Internet oder auf Anfrage. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne: Tel. 0421/498 97 95 3

EVENTS Seminare und Veranstaltungen: u.a. Astronavigation Nachtfahrt auf der Weser und viele interessante Ausflüge und Besichtigungen

30 – 31

TERMINE Kurse, Infoveranstaltungen und Törns

Klappe hinten

INHALT

IN EIGENER SACHE


Was bootsausbildung.com ausmacht

KOMPETENZ

4

Ist es herausragend, dass all unsere Ausbilder das Theoriewissen vom Niveau des Sportseeschifferscheins haben oder dass einige gar zusätzlich (angehende) Berufsnautiker sind? Oder doch eher deren reichhaltige praktische Erfahrung auf modernen Yachten ebenso wie auf Traditionsschiffen? Entscheidend ist in unseren Augen, dass dieses profunde Wissen durch eine große Begeisterung für die (Sport-)Schifffahrt ergänzt wird. Immer wieder aufs Neue sind wir fasziniert von schnellem Segeln, schönen Schiffen und beeindruckenden Naturerlebnissen auf See. Unsere Leidenschaft ist es, die wir an Sie weitergeben möchten. Natürlich tun wir alles dafür, dass Sie die angestrebte Prüfung bestehen. Aber darüber hinaus begeistern wir Sie auch gerne für den einen oder anderen Blick über den Tellerrand der Sportschifffahrt hinaus. Offiziell anerkannte Ausbildungsstätte

Leidenschaft DMYV (Deutscher Motoryachtverband)

DSV (Deutscher Seglerverband)

VDS (Verband deutscher Sportbootschulen)


Schulungsräume, Netzwerk und Co. Netzwerk Wir kooperieren mit SVB und der „Verandering“ und beteiligen uns an der Messe Boatfit ebenso wie an der Maritimen Woche an der Weser. In Produkten des Delius Klasing Verlages geben wir unser Wissen weiter. onstechnik ausgestatteten – Schulungsräumen an zwei Standorten besuchen. In unserem Büro in der Innenstadt – optimal erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Oder bei unserem Kooperationspartner SVB, wo zahlreiche kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür vorhanden sind.

KOMPETENZ

5

Hier wird geschult Das schönste Klassenzimmer befindet sich natürlich an Bord eines Schiffes. Deshalb bieten wir während Segeltörns ins Wattenmeer Gezeitenwie auch Wetterseminare an. Unsere Lehrgänge in Bremen können Sie in – mit modernster Präsentati-


Kundenstimmen

Wir hatten alle genügend Gelegenheit, die Manöver zu üben (auch mehrmals, wenn es sein musste). HeinzWerner hat alles sehr gut erklärt und uns Zeit gelassen, entsprechende Notizen zu machen. Alles in allem eine sehr gute Veranstaltung.

Ich habe gestern mein SRC bestanden. Damit habt Ihr mich mit Eurem guten (!) Unterricht schon durch drei Prüfungen gebracht. Danke dafür! => Es folgten inzwischen noch weitere erfolgreiche Prüfungen. Sylke S., 2009, SRC-Funkkurs

Bernd M., Mai 2009, Hafenmanöver-Training 6

Klaus, Du machst das Klasse mit Deiner Ausbildung: alles leicht verständlich erklärt und das mit viel Witz!

MEINUNG

York H., Juni 2010, Sbf See-Lehrgang

André, der Kursleiter, war sehr angenehm und verstand es, den Stoff gut rüberzubringen. Seine Fachkenntnisse schienen weit über dem Durchschnitt. Thorsten & Gaby N., Februar 2011, Wattseminar Boatfit

Ich habe meinen SSS bestanden! Danke noch mal für den sehr lebendigen Unterricht, Klaus. Die Ärztin Heike war prima, am besten aber hat mir Wetterguru Kai gefallen. Ach ja, und Christian war auch ´ne Wucht. Sein Drill war manchem an Bord schon zu viel, aber so haben alle die praktische Prüfung bestanden. Ich kann nur sagen, dass ich in der SSS-Praxiswoche unendlich viel gelernt habe. Steffen K., Januar 2012, SSS-Kurs und Praxisausbildung


Welcher Schein ist der richtige? 71/39/0/0

angeln Törn sm it/o hn ung sbild isau rax eP

Spo S rtb

F un kz e

Sie wollen

ung sbild lau ge ee nen Bin

otführerschei Se n rtbo po tführerschei S n oo

Bootsausflüge machen

als kompetentes Crewmitglied mitfahren/ mitsegeln

segeln

ugn

is s

S

SK

e SS S/SH S

Wasserski fahren

eine Yacht segeln/ chartern

Ein Traditionsschiff oder gewerblich eine Yacht führen

100/50/0/0

100/45/80/40

Welcher Schein der100/0/80/10 richtige ist, 100/0/40/0 hängt von den eigenen Zielen ab. Ein Anfang kann sowohl der Sport100/60/10/0 bootführerschein Binnen als auch 100/70/0/0 der Sportbootführerschein See sein. 0/80/95/0 Die Entscheidung darüber sollte vor 100/0/0/0 allem an die späteren Perspektiven, Wünsche0/60/93/0 und Träume geknüpft sein, die man sich erfüllen möchte. Mit Hilfe der nebenstehenden Grafik können Sie konkretisieren, welche Bereiche des Wassersports Sie interessieren und welche Möglichkeiten sich für Sie daraus ergeben.

Sie möchten sich doch lieber persönlich beraten lassen? Rufen Sie uns an: Tel. 0421/498 97 95

7

TYPFRAGE

Den Reiz des Wassersports kennen lernen


8

Gewusst wie

KURSE

Lernen, mit den Elementen umzugehen. Lernen, auf was es ankommt.


SHS (Sporthochseeschifferschein) weltweite Fahrt

SSS (Sportseeschifferschein ) bis zu 30 sm vor der Küste

SKS (Sportküstenschifferschein) bis zu 12 sm vor der Küste

Sbf See (Sportbootführerschein See)

Pflicht auf allen Seeschifffahrtstraßen

Sbf Binnen/Motor (Sportbootführerschein Binnen)

Pflicht auf allen Binnenschifffahrtstraßen

Sbf Binnen/Segeln (Sportbootführerschein Binnen)

Ein optimaler Einstieg in die Sportschifffahrt ist der Sportbootführerschein See. Auf diesen amtlich vorgeschriebenen Schein bauen alle weiteren Befähigungsnachweise für buten (SKS, SSS und SHS) auf. Wer sich lieber noch die Binnenreviere erschließen möchte, erwirbt den Sbf Binnen einfacher, wenn er davor bereits den Sbf See bestanden hat. Die optimale Vorbereitung zum Erwerb eines Funkbetriebszeugnisses (SRC, LRC oder UBI) oder zum Sachkundenachweis für Pyrotechnik (FKN) bieten wir Ihnen ebenfalls.

Bei den nachfolgend beschriebenen Kursen geben wir die Lehrgangsdauer in Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) an.

100/50

100/0/0

0/60/93

9

KURSE

71/39/0/0

Die wichtigsten Führerscheine im Überblick


Sportbootführerschein See Fahrtgebiet: Seeschifffahrtsstraßen, küstennaher Bereich Vorgeschrieben für: Fahrzeuge mit einer Maschinenleistung von mehr als 3,68 kW (5 PS)

10

KURSE

Es werden keine Segel­ inhalte vermittelt. Kursdauer: 6 Wochen je 1 Abend à 4 Std. oder ganztags (Sa. + So.) an 2 Wochenenden Dieser Kurs wird alle 6 Wochen angeboten.

Der Sportbootführerschein See (Sbf See) ist ein fundierter Einstieg in den Wassersport und eine gute Grundlage für die persönliche Weiterentwicklung. Er ist international anerkannt und wird in heimischen Gewässern als Pflichtführerschein im Butenrevier benötigt (siehe Informationen rechts).

Lerninhalte sind Grundlagen der Navi­gation, Bootstechnik, Seemannschaft, Wetterkunde sowie Vorschriften und Gesetze. Neben der theoretischen Ausbildung ist eine Motorbootpraxisausbildung in den Kursgebühren enthalten.

Voraussetzung: - Mindestalter 16 Jahre -N  achweis der Tauglichkeit durch ein ärztliches Zeugnis -N  achweis der Zuverlässigkeit (KFZFührerschein oder Führungszeugnis) Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Kursgebühr: E 195,– inkl. Motorbootpraxis­aus­bildung. Nicht enthalten sind Material, Prüfungsgebühren und Arztkosten.


Motorbootpraxis für See und Binnen Termine: werden individuell vor jedem der zwölf Prü­fungs­termine im Jahr vereinbart. Ausbildungsgebühr: E 55,– für Ausbildungs- und Prüfungsfahrt. Diese Gebühren sind in unseren Lehrgängen zum Teil enthalten.

Kompass, das Person-über-BordManöver, peilen, kursgerechtes Aufstoppen und das Wenden auf engem Raum geübt. Die vorgeschriebenen Knoten können noch mal geübt werden, sollten aber zur praktischen Ausbildung bereits beherscht werden.

Unser Service: Sie können bei uns auch die Motorbootpraxis buchen, wenn Sie sich autodidaktisch auf die Theorieprüfung vorbereitet haben.

KURSE

11

Die Motorbootpraxis und die Prüfungsfahrt finden auf unserem Sportboot „Mary“ statt. Die „Mary“ ist ein 7 m langer Fischkutter mit einem 18 PS Dieselmotor. Bei der praktischen Ausbildung unter Motor wird das An- und Ablegen, das Fahren nach Schifffahrtszeichen bzw.


Sportbootführerschein Binnen mit Segelausbildung (optional) Fahrtgebiet: Binnenschifffahrtsstraßen Vorgeschrieben für: Fahrzeuge mit einer Länge von weniger als 15 m und einer Maschinenleistung von mehr als 3,68 kW (5 PS). Empfohlen für Sportfahrzeuge unter Segeln

12

KURSE

Inhalt und Umfang der optionalen Segelausbildung sind auf Seite 14 beschrieben. Kursdauer: 10 Wochen je 1 Abend à 2 Std.

Mit dem Sportbootführerschein Binnen (Sbf Binnen) erhalten Sie die Erlaubnis, mit Fahrzeugen mit mehr als 5 PS Motorleistung auf Binnen­ gewässern zu fahren. Als Zusatzqualifikation kann auch noch eine Segelprüfung abgelegt werden. Der Sbf Binnen ist international anerkannt.

Der Binnenschein eignet sich für Führerscheinneulinge, die sich an den Wassersport herantasten wollen und für Menschen, die das Segeln kennenlernen wollen. Lerninhalte sind die Grundlagen der Bootstechnik, Seemannschaft, Wetterkunde sowie Vorschriften und Gesetze.

Voraussetzung: - Mindestalter 16 Jahre/Segeln 14 Jahre -N  achweis der Tauglichkeit durch ein ärztliches Zeugnis -N  achweis der Zuverlässigkeit (KFZFührerschein oder Führungszeugnis) Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Kursgebühr: E 100,–. Nicht enthalten sind die Motorbootpraxis­aus­bildung, Material, Prüfungsgebühren und Arztkosten.


Sportbootführerschein Binnen als Aufbaukurs zum Sbf See Voraussetzung: Sportbootführerschein See Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Kursgebühr: E 45,–. Nicht enthalten sind Material und Prüfungsgebühren. 13

Inhalte des Sbf See werden nicht erneut angesprochen. Die praktische Prüfung des Sbf See wird angerechnet. Es ist kein neues ärztliches Zeugnis notwendig, wenn die Prüfung zum Sbf Binnen innerhalb eines Jahres nach der SeePrüfung absolviert wird.

TIPP: Binnen im Anschluss an den Sbf See spart Zeit und Geld. Kursdauer: 2 Wochen je 1 Abend à 2 Std. Dieser Kurs wird 4 x im Jahr angeboten.

KURSE

Für Inhaber des Sportbootführerscheines See bietet sich der Aufbaukurs zum Sportbootführerschein Binnen an. Inhalte sind mit dem Vollkurs identisch. Beim Aufbaukurs wird das bereits für den Sbf See Gelernte durch den Stoff des Sbf Binnen ergänzt. Bekannte


Sbf Binnen unter Segeln/Jollensegeln Termine: werden individuell vereinbart. Ausbildungsgebühr: E 185,–.

14

KURSE

Besuchen Sie gerne vorab die Infoveranstaltung zum Jollensegeln. Ausbildung von April bis September in 5 Blöcken à 3 Std.

Der Wind ist eine faszinierende Antriebskraft – diese zu nutzen eine Kunst. Das Segeln wird am besten auf Jollen erlernt – kleinen Segelschiffen, auf denen jedes Manöver seine deutliche Wirkung zeigt. Ihre Praxistermine auf VB-Jollen auf dem Wieltsee bei Dreye vereinbaren

Sie individuell mit uns. In der Ausbildungssaison stehen Ihnen drei Prüfungstermine zur Verfügung. Diese Prüfung ist gekoppelt an den Sportbootführerschein Binnen Motor, den sie durch die Segelanteile in Theorie und Praxis ergänzt.


Sportküstenschifferschein Fahrtgebiet: Küstengewässer Vorgeschrieben von: einigen Vercharterern beim Mieten von Segelyachten und für Sportfahrzeuge, die gewerbsmäßig (z.B. zur Ausbildung) genutzt werden. Empfohlen für Sportfahrzeuge mit Motor und unter Segel.

Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Kursgebühr: E 160,–. Nicht enthalten sind Material, Prüfungsgebühren und evtl. Kosten für eine praktische Prüfung.

15

Der Sportküstenschifferschein (SKS) vertieft die Inhalte des Sportbootführerscheins See. Im praktischen Teil setzt der SKS ein fundiertes seglerisches Grundwissen voraus. Obwohl der SKS ein freiwilliger Schein ist, wird er häufig verlangt, um eine Segelyacht zu chartern.

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: dem theoretischen, der die Sbf SeeInhalte vor allem im Bereich Navigation vertieft, und dem praktischen, der auf einer Segelyacht erfolgt. Zur Ausstellung des Scheins werden 300 sm auf einer Yacht im Seegebiet vorausgesetzt.

Kursdauer: 10 Wochen je 1 Abend à 3 Std. Dieser Kurs wird 2 x im Jahr angeboten. Starttermin jeweils im April und Oktober.

KURSE

Voraussetzung: - Mindestalter 16 Jahre - Sportbootführerschein See - Nachweis über 300 sm (bei der Anmeldung zur letzten Teilprüfung)


Sportseeschifferschein und Sporthochseeschifferschein Unsere SSS- und SHS-Kurse bestehen aus den vier Modulen Navigation, Seemannschaft, Wetter und Schifffahrtsrecht. Diese finden an Wochenenden statt. Sie können die Module wahlweise in einem oder aber auch über zwei Winterhalbjahre besuchen. Zusätzlich zu den Modulen bieten wir betreute Hausaufgabenhilfe an.

16

KURSE

Besuchen Sie gerne vorab die Infoveranstaltung zum SSS- und SHS-Kurs. Kurse in Modulform an Wochenenden. Starttermin jeweils im November.

Der Sportseeschifferschein (SSS) und der Sporthochseeschifferschein (SHS) sind die anspruchvollsten Befähigungsnachweise in Ihrer Sportbootkarriere. Sie werden vorausgesetzt in der Traditionsschifffahrt und für die gewerblichen Nutzung von Sportbooten im Seebereich.

Zu einzelnen Themengebieten laden wir Experten ein, die nicht nur beruflich mit den Themen zu tun haben, sondern auch als Ausbilder überzeugen. Neben den festen Ausbildungsterminen veranstalten wir Besichtigungen, die zum Teil bereits in

der Kursgebühr enthalten sind. Den Besuch einer Revierzentrale oder der Seenotleitung sollte sich niemand entgehen lassen. Bei ausreichender Teilnehmerzahl buchen wir für den SSS-Kurs den Schiffssimulator oder das Planetarium für den SHS-Kurs. Die Inhalte aus dem SKS-Lehrgang werden weiter vertieft. Beim Sportseeschifferschein kommen außerdem die Berechnung der Gezeiten nach den englischen Admiralty Tide Tables und die Radarkunde hinzu. Beim Sporthochseeschifferschein stehen u.a. die Astronavigation und Tropenstürme auf dem Programm.


Sportseeschifferschein und Sporthochseeschifferschein Sporthochseeschifferschein (SHS):

Fahrtgebiet: Küstennahe Seegewässer

Fahrtgebiet: Alle Meere

Vorgeschrieben für: Sportfahrzeuge in entsprechendem Revier, die gewerbsmäßig (z.B. zur Ausbildung, Traditionsschiffe) genutzt werden. Empfohlen für Sportfahrzeuge mit Motor und unter Segel.

Vorgeschrieben für: Sportfahrzeuge in entsprechendem Revier, die gewerbsmäßig (z.B. zur Ausbildung, Traditionsschiffe) genutzt werden. Empfohlen für Sportfahrzeuge mit Motor und unter Segel.

Voraussetzung: - Mindestalter 16 Jahre - S bf See (Sportbootführerschein See) -N  achweis über 1.000 sm nach dem Erwerb des Sbf See

Voraussetzung: - Mindestalter 18 Jahre - SSS (Sportseeschifferschein) - Nachweis über weitere 1.000 sm nach Erwerb des SSS

Kursgebühr: E 600,–. Nicht enthalten sind Material, Prüfungsgebühren und evtl. Kosten für eine praktische Prüfung. Die Module können auch einzeln gebucht werden.

Kursgebühr: E 650,–. Nicht enthalten sind Material und Prüfungsgebühren. Die Module können auch einzeln gebucht werden.

17

Aktuelle Kurstermine SSS und SHS: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage.

Besuche und Ausflüge stehen auch externen Teilnehmern offen.

KURSE

Sportseeschifferschein (SSS):


SRC – Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis Fahrtgebiet: Küstennahe Seegewässer mit UKW-Abdeckung Vorgeschrieben für: Schiffsführer von Sportfahrzeugen mit entsprechender Funkanlage an Bord. Empfohlen für Crewmitglieder. Voraussetzung: Mindestalter 15 Jahre 18

Kursdauer: 6 Wochen je 1 Abend à 3 Std.

KURSE

oder an drei Tagen an zwei Wochenenden. Dieser Kurs wird alle 8 Wochen angeboten.

Das Seefunkzeugnis SRC (Short Range Certificate) ist ein international gültiges Funkzeugnis für den küstennahen Bereich. Es wird benötigt, um am Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) und am Sprechfunk auf See mit UKW-Geräten teilnehmen zu können. Dieses Seefunkzeugnis ist

ausreichend für die meisten Charterschiffe und Sportboote, die im Küstenbereich fahren. Skipper auf Charterschiffen in entsprechendem Fahrgebiet mit eingebauter Funkanalge müssen das SRC vorweisen. Es reicht nicht aus, dass irgendein Crewmitglied ein SRC hat.

Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Kursgebühr: E 195,– inkl. Material (Lehrbuch und Lernsoftware). Nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren.


UKW-Sprechfunkzeugnis Binnenschifffahrtsfunk Fahrtgebiet: Binnenwasserstraßen Vorgeschrieben für: Schiffsführer von Sportfahrzeugen mit entsprechender Funkanlage an Bord. Empfohlen für Crewmitglieder. Voraussetzung: Mindestalter 15 Jahre

Kursgebühr: Vollkurs E 94,–, Ergänzungskurs E 45,–. Nicht enthalten sind Material und Prüfungsgebühren.

19

Das Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) ist ein auf europäischer Ebene vorgeschriebener Schein für die Binnenwasserstraßen (auf der Weser bis kurz hinter Bremerhaven). Auf jedem Fahrzeug, das mit einer Binnenfunkanlage ausgestattet ist,

muss eines der Crewmitglieder ein Funkzeugnis besitzen. Mit UKWBinnenfunkgeräten kann man vom Schiff zu anderen Schiffen oder einer Revierzentrale, einer Schleuse oder Brücke Kontakt aufnehmen. Englischkenntnisse sind für das UBI nicht erforderlich.

TIPP: UBI im Anschluss an SRC spart Lernaufwand! Vollkurs/Kursdauer: 2 Samstage à 6 Std. Ergänzungskurs/ Kursdauer: 2 Wochen je 1 Abend à 2 Std.

KURSE

Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage.


LRC – Allgemein gültiges Funkbetriebszeugnis Fahrtgebiet: Alle Meere Vorgeschrieben für: Schiffsführer von Sportfahrzeugen mit entsprechender Funkanlage an Bord. Empfohlen für Crewmitglieder. Voraussetzung: - Mindestalter 18 Jahre - Lernstoff des SRC-Kurses 20

KURSE

Kursdauer: 1 Wochenende (Fr. 4 Std., Sa. + So. je 8 Std.) Dieser Kurs wird 2 x im Jahr angeboten. Starttermin jeweils im April und Oktober.

Das Allgemein gültige Funkbetriebszeugnis LRC (Long Range Certificate) ist ein international gültiges Funkzeugnis. Es wird benötigt, um am weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) und am Sprechfunk mit UKW-, Grenz-Kurzwelle- und Satellitenfunkgeräten auf

See teilnehmen zu können. Der Lehrgang wird als Ergänzungkurs angeboten und setzt den Stoff des SRC-Kurses voraus. Wir arbeiten unterstützend mit Simulationssoftware (in der Kursgebühr enthalten), die allen Lehrgangsteilnehmern zur Verfügung gestellt wird.

Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Kursgebühr: E 225,– . Nicht enthalten sind Material und Prüfungsgebühren.


Seenotsignalmittelausbildung Voraussetzung: Sbf See (Sportbootführerschein See) oder Sbf Binnen (Sportbootführerschein Binnen) Aktuelle Kurstermine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Kursgebühr: E 45,– inkl. Material. Nicht enthalten ist die Prüfungsgebühr. 21

Dieser Lehrgang bereitet auf die theoretische und praktische pyrotechnische Seenotsignalmittelprüfung vor. Der sichere Umgang mit Signalmunition wird dabei ausgiebig simuliert. Bei den Lehrgängen während der Messe Boatfit ist die Prüfung direkt im Anschluss an den Kurs möglich.

Kursdauer: 1 Nachmittag oder Abend (3 Std.) Dieser Kurs wird 4 x im Jahr angeboten.

KURSE

Der Umgang mit Seenotsignalmitteln muss erlernt werden. Für den Erwerb von pyrotechnischer Seenotsignalmunition der Unterklasse BAM-T2 (z.B. Fallschirmraketen) wird deshalb ein Fachkundenachweis (FKN) verlangt. Auch viele Vercharterer bestehen bei ihren Kunden auf den FKN.


22

Meerwärts

TÖRNS

wollen wir mit Ihnen. Zum Erfahrungen sammeln, Lernen und natürlich Spaß haben.


Praxisausbildung, Seminare und Urlaubstörns

Sie waren noch nie auf einem Schiff und wissen nicht, ob sie mit fremden Menschen auf engem Raum oder den unbekannten Bewegungen an Bord klarkommen? Starten Sie mit

einem unserer Kurztrips. Ein verlängertes Wochenende ist ein guter Zeitraum, um etwas völlig Fremdes für sich zu entdecken. Es darf eine ganze Woche oder mehr sein? Auf dem Mittelmeer oder auch mal ein langer Schlag über Nordoder Ostsee? In unserem wechselnden Urlaubstörn-Angebot wird sich etwas Passendes für Sie finden. Das über 100 Jahre alte Traditions­

schiff „Verandering“ nutzen wir gerne für unsere Seminartörns. Erholsames Reisen im faszinierenden Watt wird hier ergänzt durch tiefe Einblicke in Wetterkunde, Gezeiten­ navigation und den Lebensraum Wattenmeer. Bei all unseren Törns gilt, dass Sie als Teil der Crew selbst Hand anlegen dürfen und sollen. Unsere qualifizierten Schiffsführer stehen Ihnen dabei stets als Berater zur Seite.

23

TÖRNS

Unser umfangreiches Törnprogramm umfasst Kurztrips ebenso wie Urlaubstörns. Unsere Trainings, Seminare und Ausbildungstörns verbinden Erholung auf See mit intensivem Lernen. Bei allen Törns sind Anfänger und Fortgeschrittene willkommen.


SKS-Praxistörn Termine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Törnpreis: E 520,– zzgl. Bordkasse und Prüfungsgebühren. Nicht enthalten ist die An- und Abreise zum Ausgangshafen.

24

TÖRNS

Törndauer: 7 Tage auf Nord- oder Ostsee Der SKS-Praxistörn wird 2 – 3 x im Jahr angeboten.

Unsere SKS-Ausbildungstörns auf Nord- und Ostsee werden stets von erfahrenen, revierkundigen Skippern durchgeführt. Neben dem notwendigen Fachwissen haben sie das pädagogische Einfühlungsvermögen, den Unterrichtsstoff mit Geduld und Ruhe zu vermitteln.

Wir fahren mit maximal sechs Segelschülern und segeln in einer Woche ca. 80 sm. Wir möchten uns nämlich nicht auf Langstreckensegeln, sondern auf die Ausbildung konzentrieren. Es werden selbstverständlich alle prüfungsrelevanten Ma­növer, die terrestrische sowie die elektronische

Navigation mit GPS sowie Seemannschaft und Wetterkunde vermittelt. Zum Abschluss des Törns kann die praktische Prüfung an Bord abgelegt werden. Um an der Praxisprüfung teilzunehmen, sind ein Sbf See und der Nachweis von weiteren mindestens 220 sm erforderlich.


SSS-Praxistörn Termine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Törnpreis: E 560,– zzgl. Bordkasse und Prüfungsgebühren. Nicht enthalten ist die An- und Abreise zum Ausgangshafen.

25

sche Navigation mit GPS und Radar, sowie Seemannschaft und Wetterkunde werden ausgiebig geübt. Es bleibt aber auch Zeit, um sich mit der Maschinenanlage und anderem an Bord vertraut zu machen. Bei diesem umfangreichen Programm können (und wollen) wir nicht

noch fleißig Meilen sammeln. Das sollten Sie vorher getan haben. Falls Sie zum Abschluss des Törns die praktische Prüfung an Bord ablegen möchten, müssen Sie vor Fahrtantritt mindestens 700 sm (ab SKS) bzw. 1000 sm (ab Sbf See) nachweisen können.

Törndauer: 7 Tage auf Nord- oder Ostsee Der SSS-Praxistörn wird 2 x im Jahr angeboten.

TÖRNS

Wir fahren unsere SSS-Praxistörns mit maximal sechs Segelschülern pro Yacht. Natürlich findet unsere Ausbildung gemäß den Richtlinien des Deutschen Segler Verbandes (DSV) statt. Alle prüfungsrelevanten Manöver, die terrestrische als auch die elektroni-


Navigations- und Wattenmeerseminar Termin: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage.

ee Auf S e l Schu n mache

Törnpreis: E 795,– inkl. Seminarkosten (min. 25 Unterrichtsstunden) und Verpflegung (ausgenommen alkoholischer Getränke). Nicht enthalten ist die An- und Abreise zum Ausgangshafen.

26

TÖRNS

Törndauer: 7 Tage im Wattenmeer ab/an Bremerhaven Das Navigations- und Wattenmeerseminar wird 1 x im Jahr angeboten.

Von Bremerhaven aus fahren wir mit dem Plattbodenschiff „Verandering“ in das Niedersächsische Wattenmeer. Unsere Reise besteht nicht „nur“ aus Segeln, Urlaub und Naturerlebnis in diesem faszinierenden Ökosystem direkt vor unserer „Haustür“. Das Navigations- und Wattenmeer-

seminar soll jeden Teilnehmer in die Lage versetzen, anschließend im Revier der deutschen Bucht und des Wattenmeeres auch unter schwierigen Wetter- und Sichtverhältnissen eigenverantwortlich ein Sportboot nach den Regeln guter Seemannschaft sicher zu navigieren.


Wetterseminar im Wattenmeer Termin: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage.

Auf S e Schul e e mache n

Törnpreis: E 795,– inkl. Seminarkosten (min. 30 Unterrichtsstunden) und Verpflegung (ausgenommen alkoholischer Getränke). Nicht enthalten ist die An- und Abreise zum Ausgangshafen.

27

ist das Ziel des 7-tägigen Segeltörns mit Wetterseminar im Wattenmeer. Wetterspezialist Kai Biermann vom Deutschen Wetterdienst weiß aus Erfahrung, dass seine Leidenschaft für das Wetter ansteckend ist und die Teilnehmer diese Begeisterung mit nach Hause nehmen werden.

Gibt es einen schöneren Seminarraum als das Meer? Wohl nicht. Beobachten Sie an der Reling stehend das Spiel der Wolken, spazieren Sie über den Meeresgrund und beobachten Sie die Tierwelt des Wattenmeeres aus dem Klüvernetz der charmanten „Verandering“.

Törndauer: 7 Tage im Wattenmeer ab/an Bremerhaven Das Wetterseminar wird 1 x im Jahr angeboten.

TÖRNS

Über das Wetter reden alle, doch kaum jemand versteht es. Und die Wetterkarte in den Nachrichten mit ihren Linien und Zeichen ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Diese Siegel zu entschlüsseln, das Wetter lesen zu lernen und am Ende sogar eigene Prognosen zu erstellen – das


Hafenmanöver-Training Termine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Törnpreis: ab E 265,– inkl. Frühstück, Abendbrot und Getränken an Bord. Mittagessen auf eigene Rechnung. Übernachtung an Bord ist möglich. 28

TÖRNS

Trainingsdauer: 2 Tage auf Nord- oder Ostsee Das Training wird mindestens 2 x im Jahr angeboten.

Das richtige Handling des Schiffes beim Anlegen ist oftmals mit Stress verbunden. Enge Häfen, unerwartete Bedingungen und eine kleine Crew machen das Anlegen zum Abenteuer. Unser Hafenmanöver-Training soll da Abhilfe schaffen. Geübt werden

unter anderem längsseits Anlegen, Festmachen in der Box, Wenden auf engem Raum, Leinenhandling und Anlegen vor Buganker. Starten Sie optimal vorbereitet zum nächsten (Charter-)Törn – der ohne stressige Hafenmanöver laufen wird.


Kurztrips (Intensiv-Segeln) Termine: finden Sie am Ende dieser Bro­schüre, im Internet oder auf Anfrage. Törnpreis: 3 Tage E 330,– 4 Tage E 365,– 5 Tage E 400,– Alle Preise zzgl. Bordkasse sowie An- und Abreise zum Ausgangshafen. 29

Im Vordergrund stehen bei unseren Intensivtörns immer das Segel- und das Manövertraining. Trotzdem oder gerade deshalb sind diese Törns sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Segelkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.

Törndauer: 3 – 5 Tage (meist über Feiertage) auf dem Ijsselmeer oder nach Helgoland Die Kurztrips werden mindestens 3 x im Jahr angeboten.

TÖRNS

Unsere Segelreisen, die über ein verlängertes Wochenende stattfinden, haben immer einen sehr intensiven Lern- und Erholungscharakter. Das mag daran liegen, dass man tatsächlich den ganzen Tag auf dem Wasser ist und die Erfahrung mit den Elementen in sich aufsaugt.


Seminare & Veranstaltungen

EVENTS

30

Gewinnen Sie mit uns maritime Eindrücke jenseits der reinen Prüfungsvorbereitung.

Astronavigation

Nachtfahrt auf der Weser

Wieltsee Challenge

Die Navigation nach den Gestirnen hat in Zeiten modernster Navigationstechnik ihren Reiz behalten. Auch wenn Sie nicht beabsichtigen, den Sporthochseeschifferschein (SHS) zu erwerben, können Sie den Umgang mit dem Sextanten bei uns lernen.

Kennungen auszählen, auf der Richtfeuerlinie steuern, GPS und Radar beobachten. Nicht nur für Sbf SeeAspiranten ist eine Nachtfahrt eine tolle Ergänzung zum Theoriewissen. Und der Bremerhavener Containerterminal ist bei Nacht faszinierend.

Die Wieltsee Challenge (kurz WC) ist eine Fun-Regatta für alle, die im laufenden Jahr einen Segelschein gemacht haben. Teilnehmen dürfen aber auch ehemalige Segelschüler und fortgeschrittene Segler, denen dann gewisse Handicaps auferlegt werden.


Seminare & Veranstaltungen

Im Rahmen unserer Ausbildung führen wir Ausflüge und Besichtigungen durch, die neben den Kursteilnehmern auch anderen Interessierten offen stehen. Wir besuchen interessante Firmen aus der (Sport-)Schifffahrt und sind regelmäßig zu Gast bei:

- Revierzentrale Bremen/ Bremerhaven/Wilhelmshaven - Seenotleitung MRCC (DGzRS - Die Seenotretter) - Schiffssimulator (Hochschule Bremen/Elsfleth) - Olbers-Planetarium (Bremen)

31

Unsere nächsten Events finden Sie stets aktuell auf unserer Homepage: www.bootsausbildung.com

EVENTS

Ausflüge und Besichtigungen

Am letzten Wochenende im Februar findet die Refit- und KlassikerMesse in Bremen statt. Jedes Jahr führt bootsausbildung.com erfolgreich Lehr­gänge und Seminare auf der Messe durch. Kombinieren Sie den Messebesuch mit einem SRC-, UBI-, FKN/Pyro-Lehrgang oder einem Sbf Binnen-Aufbaukurs. Die Prüfung ist jeweils im Anschluss direkt vor Ort möglich. Oder besuchen Sie unser Wetter­­­kunde-Seminar, kommen zum Plausch an unseren Stand oder hören sich einen unserer Vorträge an.


Wissenswertes

Wir können Ihnen in dieser Broschüre nur einen Auszug unseres Angebotes vorstellen. Unser gesamtes Programm finden Sie jedoch auf unserer Internetseite. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

www.facebook.de/bootsausbildung www.twitter.com/bootsausbildung

Inhaber Klaus Schlösser Tel. 0421/498 97 95 Fax 0421/43 49 97 73 kontakt@bootsausbildung.com www.bootsausbildung.com 32

Bilder www.stefanschorr.de bis auf S. 10 li. (Istockphoto), S. 11, 14 re., 16, 20 li, 28 re., 30 re., 31 re. (Klaus Schlösser)

Preis- und Terminänderungen vorbehalten

IMPRESSUM

Besuchen Sie unsere stets aktuelle Internetseite www.bootsausbildung.com


Termin

Uhrzeit

UBI

17. + 24.03.12

10:00 – 14:30

2x

Seite 19

Törn

Termin

Ab/Bis

Urlaubs-/Meilentörn Rund Skagen (Ostern)

LRC

13. – 15.04.12

WE (Fr. – So.)

3x

20

SRC

22.05. – 26.06.12 18:30 – 21.00

6x

18

SRC

April 2012

3 WE (Sa.)

3x

18

FKN

20.04.12

17:00 – 19.15

1x

21

Binnen

12. + 19.04.12

18:30 – 20.00

2x

13

Binnen

ab April 2012

19:00 – 20.15

10 x

12

See

26.03. – 07.05.12 18:00 – 21.00

6x

10

See

im April/Mai 2012

an 2 WE

3x

SKS

ab 19.04.12

19:00 – 21.30

10 x

AUSGEBUCHT 05.04. – 13.04.12

Heiligenhafen/Cuxhaven

9

22

SKS-Praxistörn Nordsee

13.04 – 20.04.12

Cuxhaven/Bremerhaven

7

24

Hafenmanöver-Training

AUSGEBUCHT 21. + 22.04.12

Bremerhaven

2

28

Hafenmanöver-Training

23. + 24.04.12

Bremerhaven

2

28

Hafenmanöver-Training

26. + 27.04.12

Bremerhaven

2

28

Kurztrip Helgoland (1. Mai)

AUSGEBUCHT 27.04. – 01.05.12

Bremerhaven/Cuxhaven

4

29

Kurztrip Holland (Himmelfahrt) 16.05. – 20.05.12

Warns/Ijsselmeer

4

29

Kurztrip Holland (Pfingsten)

25.05. – 28.05.12

Warns/Ijsselmeer

3

29

10

SSS-Praxistörn

16.06. – 22.06.12

Heiligenhafen

7

25

15

SKS-Praxistörn

07.07. – 13.07.12

Heiligenhafen

7

24

Infoveranstaltung SSS/SHS am Mo., 24.09.2012 um 18:30 Uhr

Kurztrip Holland – Frauentörn

28.09. – 03.10.12

Warns/Ijsselmeer

5

29

SSS

ab 24.11.12

10 Tage (6 WE)

4 M 16/17

Urlaubstörn Holland

28.09. – 05.10.12

Warns/Ijsselmeer

7

22

SHS

ab 24.11.12

8 Tage (4 WE)

4 M 16/17

Nav.- u. Wattenmeerseminar

30.09. – 07.10.12

Bremerhaven

7

26

Wetterseminar im Wattenmeer 07.10. – 14.10.12

Bremerhaven

7

27

Infoveranstaltung Segeln am Mo., 19.03.2012 Segeln

ab April 2012

WE = Wochenende, M = Module

individuell

5x

14

Weitere aktuelle Angebote im Internet oder auf Anfrage

Tage Seite

TERMINÜBERSICHT

Kurs


www.bootsausbildung.com

Beratung und Buchung: 0421/498 97 95 oder kontakt@bootsausbildung.com


Kurs- und Törnplan 2012-2013