Issuu on Google+

3 | 09

Ed itor ia l

Report

W er durchhält, siegt! Denn wer durchhält und den Sieg erringt, wer bis zuletzt nach meinem Willen lebt und handelt, dem werde ich Macht über die Völker der Erde Offenbarung 2,26 geben.

Liebe Stiftungspartner, durch das Buch der Offenbarung ziehen sich Verheißungen, die denen gelten, die „überwinden“. In manchen Übersetzungen wird das Überwinden auch als „Durchhalten“ oder als „Siegen“ bezeichnet. Überwinden braucht Glauben. „Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.“ 1. Johannes 5,4 Glaube kommt aus dem Hören des Wortes Gottes. Die Gemeinschaft und das Gespräch mit Jesus stärken den Glauben und fördern das Vertrauen darauf, dass mit Gott das Unmögliche möglich wird und die Hürden des Alltags überwunden werden können. Ein Hürdenläufer nimmt die Hürde im Laufen, nicht im Stehen. Genauso ist es bei uns: Solange wir in unserer Beziehung mit dem Herrn und in unserem Glaubensleben in Aktion sind, ist es einfacher zu überwinden. Stehen wir jedoch still, müssen wir erst wieder in Bewegung kommen, um die nächsten Hürden zu nehmen. Gehorsam ist geistliche Fitness und hält uns in Schwung.

713.590 Entscheidungen in Otukpo, Nigeria

Es hat sich gelohnt, für die August-Evangelisation in Otukpo trotz der kalendarischen Regenzeit auszuziehen und Abertausenden Menschen die Gute Botschaft zu bringen. Durch die klaren Botschaften von Reinhard Bonnke und Daniel Kolenda wurden 713.590 kostbarer Menschen gerettet und haben ein Leben mit Jesus Christus begonnen. Bis zu 280.000 Menschen kamen an einem Abend zusammen und bewegende Wunder geschahen, wie das einer Muslimin, die von Diabetes geheilt wurde und am nächsten Tag die Bestätigung vom Arzt mitbrachte und nun aufgrund dieser Heilung zu Jesus gehören wollte. Oder ein mit HIV infizierter Mann, dessen Glaube an Heilung während der Feuerkonferenz so gestärkt worden war, dass er danach zum Arzt ging und sich erneut testen ließ. Nun bekam er bestätigt, dass er von HIV geheilt worden war! Unser Gott ist ein mächtiger Gott. Alle Ehre sei ihm allein! Wir bitten Sie um Ihr Gebet für Schutz in den nächsten Evangelisationen und dass viele Menschen kommen, die sich retten lassen.

Gemeinsam für die Verbreitung des Reiches Gottes

Die nächsten drei Evangelisationen in Nigeria: Marcus Junga Stiftungsvorstand

Afikpo: 14.–18. Oktober Ibadan: 11.–15. November Sapele: 9.–13. Dezember


Errettung & Heilung in Madrid, Spanien

Die Evangelisation in Madrid im Juni dieses Jahres war eine besondere Ermutigung. Viele Menschen wurden in der Stierkampf-Arena „Las Ventas“ gerettet und auch auf dramatische Weise geheilt, wie beispielsweise die beiden Kinder – Geschwister, die von Taubheit geheilt wurden. Gott ist immer derselbe, in Afrika wie auch in Europa! Viele der vergangenen Evangelisations-Einsätze waren begleitet von Spannungen und dem Lösen vorher nicht absehbarer Probleme. Manchmal ist eine spontane Neuorganisation notwendig und es fühlt sich an wie „Hürden überwinden müssen“ – doch der Lohn: die Freude derer sehen zu können, die nun Frieden mit Gott geschlossen haben und ein neues Leben beginnen können, wiegt alles auf!

100.000 Filmserien-Sets für Nigeria

Nach einigen „Kämpfen“, die ausgestanden werden mussten, sind die Sets der Full Flame-Filmserie, die Paid in Full-Filme, in Nigeria angekommen und durch den Zoll gebracht worden. Einfache Abläufe wie die Zollabwicklung des Lehrmaterials sind hierzulande ganz gewöhnliche Vorgänge, doch in anderen Teilen der Erde zuweilen eine nervliche Zerreißprobe, in der unser „Durchhalten und Überwinden“ auf die Probe gestellt wird. Wenn wir es aus der geistlichen Perspektive betrachten, dann treten Kämpfe oft dort auf, wo „etwas auf dem Spiel steht“. Doch nun wird das wertvolle Material an Schlüsselpersonen in Nigeria verteilt. Es geht um das Ausrüsten von Multiplikatoren, die wiederum viele Christen ermutigen, selber zu evangelisieren.

Full Flame-Filmserie

für Ostafrika

Die Übersetzung der Filmserie in Suaheli ging nur schleppend voran, doch jetzt ist sie abgeschlossen. In Kürze beginnen die Studioaufnahmen und dann können wir mit der Produktion der Filmsets für Tansania, Kenia, Uganda u. a. beginnen.

Filmserie

10 Sets für Afrika – ein Set für Sie

Die Full Flame-Filmserie ermutigt Christen zur Evangelisation und gibt jahrzehntelange Erfahrungen von Reinhard Bonnke wieder. In reicheren Ländern ist sie käuflich erhältlich, und in ärmeren Ländern wollen wir sie verschenken. Unterstützen Sie dieses Projekt – wir nennen es „Paid in Full – bereits bezahlt“.

Ihr DVD-Set Jeder, der mit € 125,– die Verteilung von 10 Filmsets in Afrika unterstützt, bekommt ein deutsches DVD-Set der kompletten Filmserie (ohne Begleithefte) geschenkt. Helfen Sie uns, Christen in Afrika zu trainieren und lassen Sie sich selbst ermutigen und inspirieren! Bitte geben Sie auf der Überweisung beim Verwendungszweck „PIF 10+1“ an. Die Aktion ist bis zum 31.12.2009 befristet.

stiftung. bonnke.net Stiftung Reinhard Bonnke Foundation Postfach 10 12 62 | 42612 Solingen | Vorstand: Marcus Junga | Eingetr. Stiftungsverzeichnis Bezirksregierung Düsseldorf 6.11.2002 AZ 15.2.1-St. 965 Bankverbindung: Kreissparkasse Böblingen | BLZ 603 501 30 | Konto-Nr. 1758117 (Bei Spenden für die Full Flame-Filmserie bitte beim Verwendungszweck „Paid in Full“ angeben)


2009-02