Issuu on Google+

Beileger_Neu-Ulm_11-2011_Layout 1 14.10.11 15:13 Seite 1

Neu-Ulm präsentiert: VERANSTALTUNGSKALENDER NOVEMBER 2011 – MÄRZ 2012

Zeit für Kunst und Kreativität Liebe Kunden, Künstler und Kreative, auch für die kommenden Wintermonate haben wir für Sie wieder zahlreiche Workshops und Vorführungen organisiert. Ein Höhepunkt wird sicherlich wieder die Aquarell-Vorführung mit Ekkehardt Hofmann. Los geht’s gleich im Dezember mit Heidi und Günther Reil und ihren spannenden Acryl-Workshops. Danach kommt Jochen G. Schimmelpenninck und, und …

Aber auch zu weiteren künstlerischen Techniken wie Holzschnitzen, Holzdruck, Ton- und Gipsabdruck, Zeichnen mit Copic-Markern, Rosteffekte mit „Modern Options“ usw. bieten wir bis in den März hinein Workshops an. Machen Sie mit, denn Kunst bewegt. Wir freuen uns auf Sie! Das boesner-Team Neu-Ulm

Montag, 28.11. und Dienstag, 29.11.2011 jeweils 10.00 – 17.00 Uhr

2-tägiger Workshop Heidi Reil

Blumen in Acryl Der freischaffenden österreichischen Künstlerin und Buchautorin Heidi Reil gelingt mit ihrer Nassin-Nass-Acryltechnik ein faszinierender Brückenschlag zwischen Aquarell- und Acrylmalerei. Während dieser beiden Tage geht es vor allem um die natürliche und lebendige Darstellung von Blumen und deren ästhetischer Ausgewogenheit in ihrer Umgebung. Dabei lernen Sie kombinierte Techniken der Lasur- und der Nass-in-Nass-Acrylmalerei auf großen Leinwänden kennen. Sowohl das spontane als auch das genaue Erfassen von Komposition und Detailsituation werden gezeigt und besprochen. Nähere Informationen zur freischaffenden Künstlerin, Buchautorin und international tätigen Dozentin Heidi Reil erhalten Sie auch unter: www.heidi-reil.com. Anmeldung und Bezahlung direkt bei Heidi Reil unter: heidi.reil@gmx.net Kursgebühr 2-tägiger Workshop zzgl. Material: 200,– € (die Materialliste erhalten Sie von Heidi Reil). Bitte Voranmeldung (max. 11 Teilnehmer pro Kurs).

Mittwoch, 30.11. und Donnerstag, 01.12.2011 jeweils 10.00 – 17.00 Uhr

2-tägiger Workshop Günther Reil

Acryl abstrakt Nach persönlich entwickelten Vorgehensweisen zeigt Günther Reil im Workshop „Acryl abstrakt“, wie Acrylfarben durch Lasuren noch mehr Leuchtkraft entwickeln können. Darüber hinaus führt er Ihnen an diesem Tag viele weitere Experimente vor, die Sie direkt im Anschluss selbst umsetzen. Pro Teilnehmer entstehen mehrere klein- und mittelformatige, abstrakte Leinwandbilder. Nähere Informationen zum freischaffenden Künstler, Buchautor und international tätigen Dozenten Günther Reil erhalten Sie auch unter: www.guenther-reil.com Anmeldung und Bezahlung direkt bei Günther Reil unter guenther.reil@gmx.net Tel. u. Fax: 0043 (0) 7727 35141 Kursgebühr 2-tägiger Workshop zzgl. Material: 190,– € (die Materialliste erhalten Sie von Günther Reil). Bitte Voranmeldung (max. 12 Teilnehmer pro Kurs).


Beileger_Neu-Ulm_11-2011_Layout 1 14.10.11 15:14 Seite 2

Freitag, 9.12.2011, 13.00 – 18.00 Uhr Samstag, 10.12.2011, 10.00 – 15.00 Uhr

1-tägiger Workshop Wolfgang Schaller

Holzkunst selbst geschnitzt Bei diesem Tagesworkshop wird nach einer kurzen Werkzeugkunde und Entwurfsgestaltung die Theorie in die Praxis umgesetzt. Themen für Holzskulpturen wie Reliefs, Tiere oder Masken werden vorgegeben – gerne dürfen Sie aber auch Ihre eigenen Wünsche umsetzen. Der Bildhauer Wolfgang Schaller wird Ihnen die Holzschnitzerei näherbringen und Ihnen bei der Arbeit zur Seite stehen. Kursgebühr Tagesworkshop inkl. Material: 30,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (max. 10 Personen pro Kurs)

Freitag, 20.01.2012, 12.00 – 17.00 Uhr Samstag, 21.01.2012, 10.00 – 15.00 Uhr

1-tägiger Workshop J. G. Schimmelpenninck

Collagen in Transfertechnik Jeder kennt Gemälde mit eingearbeiteten Texten, Fotos und anderen Bildvorlagen. Wie erreicht man die Einbettungen ohne fühlbare oder sichtbare Kanten? Unser Künstlerfreund Jochen G. Schimmelpenninck zeigt Ihnen, wie Sie verschiedene gedruckte Motive auch in reliefartige Strukturen einbringen können. Kursgebühr Tagesworkshop inkl. Farben und Malhilfsmittel, zzgl. Leinwand: 45,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (max. 12 Personen pro Kurs)

Freitag, 27.01.2012, 13.00 – 18.00 Uhr Samstag, 28.01.2012, 10.00 – 15.00 Uhr

1-tägiger Workshop Sepp Luible

Holzschnitt und Holzdruck Auch im digitalen Zeitalter hat der Holzschnitt nichts von seiner Faszination verloren. Die älteste Hochdrucktechnik mit ihren einfachen und starken Ausdrucksmöglichkeiten findet immer wieder neuen Zuspruch. Unser Druckstock wird ein kleines Quadrat sein, mit dem wir die „verlorene Form“ erproben. Durch den anschließenden „Druck von Hand“ erhält jeder Druck seinen eigenen Charakter und ist somit ein Unikat. Der Künstler Sepp Luible wird Ihnen diese Technik näherbringen und Ihnen bei der Arbeit zur Seite stehen. Kursgebühr Tagesworkshop inkl. Material: 35,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (max. 8 Personen pro Kurs)

Freitag, 03.02.2012, 11.00 – 17.00 Uhr

1-tägiger Workshop Katrin Astforth

Modellieren in Ton mit anschließendem Gipsabguss Wir gestalten ein Tonmodell und fertigen eine Negativform, die im Anschluss mit Gips ausgegossen wird. Wie das geht und welche technischen Voraussetzungen erforderlich sind, zeigt Ihnen Schritt für Schritt die Bildhauerin Katrin Astforth. Der Kurs beinhaltet eine professionelle Anleitung, die Werkzeugbenutzung sowie die Bereitstellung der Materialien. Kursgebühr Tagesworkshop inkl. Material: 38,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (max. 12 Personen pro Kurs)

Freitag, 10.02.2012 Kurs 1: 10.00 – 13.00 Uhr / Kurs 2: 14.00 – 17.00 Uhr

Workshop Birgit Naß

Gestalten mit Schrift in Collagen auf Leinwand Wie werden Schriften in Bilder integriert bzw. Bilder aus Schrift gestaltet? Die Collagetechnik steht bei diesem Workshop im Mittelpunkt. Bedruckte oder beschriebene Papiere, Zeichnungen und Skizzenblätter bilden einen reichen Fundus, die ergänzend mit Handschriften und typografischen Stempeln gestaltet werden. Sie arbeiten mit mehreren kleinen Leinwänden (ca. 20 x 30 cm) und lernen die vielfältigen Möglichkeiten der Edding-Calligraphy-Marker kennen. Dazu werden Ihnen die Inhalte des Buches „Schriftbilder“ von B. Naß, K. Schaper und O. Löhr vorgestellt. Kursgebühr inkl. Farben und Malhilfsmittel, zzgl. Leinwand: 28,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (max. 14 Personen pro Kurs)


Beileger_Neu-Ulm_11-2011_Layout 1 14.10.11 15:14 Seite 3

Samstag, 18.02.2012 Kurs 1: 10.00 – 12.00 Uhr / Kurs 2: 13.00 – 15.00 Uhr

Workshop Rebecca Späth

Rosteffekte und Patina in der künstlerischen Praxis „Modern Options“ heißt das Rezept für echte Rosteffekte und Patina in der Malerei sowie auf Objekten. Unsere Mitarbeiterin Rebecca Späth eröffnet Ihnen Schritt für Schritt diese umfangreiche Welt eindrucksvoller Farbeffekte und Mischtechniken. Im Workshop gestalten und erproben Sie Rosteffekte und Patina auf einer Leinwand der Größe 30 x 40 cm. Kursgebühr inkl. Material: 22,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (ca. 12 Teilnehmer pro Kurs)

1-tägiger Workshop Brigitte Waldschmidt

Freitag, 24.02.2012 11.00 – 16.00 Uhr Basiskurs Acrylmalerei

Die Verarbeitungsmöglichkeiten der Acrylfarben sind sehr vielfältig und reichen vom aquarellistischen Farbauftrag bis hin zur reliefartigen Ausarbeitung, von gegenständlichen Motiven bis hin zum abstrakten Gemälde und vom kleinformatigen Bild bis hin zum wandfüllenden, auch mehrteiligen Großformat. Erst ein fundiertes Basiswissen über die richtige Handhabung der Acrylmaterialien ermöglicht den kreativen Einstieg in die Acrylmalerei. Ziel des Kurses ist es, ein einfaches Motiv in abstrahierter Weise auf eine Leinwand zu übertragen und dieses mit den Acrylfarben, auch im Zusammenspiel mit Pasten und Gelen, auszuarbeiten. Kursgebühr Tagesworkshop inkl. Farben und Malhilfsmittel, zzgl. Leinwand: 42,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (max. 12 Personen pro Kurs)

1-tägiger Workshop Brigitte Waldschmidt

Samstag, 25.02.2012 10.00 – 15.00 Uhr Mit Farben gestalten – Farben verstehen

Das Wesen und die Wirkungsweise der Farben ist für viele Menschen ein Mysterium. Man sieht Farbkonstellationen, die sofort gefallen und es gibt Zusammenstellungen, zu denen man keinen Zugang findet. Ich habe festgestellt, dass jeder Mensch eine eigene Farbigkeit in sich trägt, die sich jedoch im Laufe der Jahre durch Einflüsse und Erlebnisse verändern kann. Bereits ein kleines Basiswissen über das Mischen der Farben, die Möglichkeiten der Farbkombinationen und der Farbgewichtungen kann helfen, beim Malen zu dem gewünschten Farbergebnis zu gelangen. Auch in der Werbung und in bestimmten Lebensbereichen setzt man die unterbewusste Wirkung der Farben auf den Menschen ganz gezielt ein. Ziel dieses Kurses ist es, die Farbwirkung besser zu verstehen und die Sprache der Farben in Bildform umzusetzen. Dies kann abstrakt, aber auch gegenständlich erfolgen. Kursgebühr Tagesworkshop inkl. Farben und Malhilfsmittel, zzgl. Leinwand: 42,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (max. 12 Personen pro Kurs)

Samstag, 03.03.2012 10.00 – 15.00 Uhr

Kostenlose Vorführung

1-tägiger Workshop Ekkehardt Hofmann

Aquarell als Ausgangspunkt für Mischtechnik Motivübersetzungen mit Aquarellfarbe und Aerocolor auf Papier und Leinwand. Beim zeitgemäßen Aquarell fließen in der Materialanwendung alle Möglichkeiten ein, die der Markt heute bietet. An ausgesuchten Motiven demonstriert Ekkehardt Hofmann Anwendungen und Wirkungsweisen. Er malt live für Sie mit Da-Vinci-Aquarellpinseln auf Hahnemühle-Papier und stellt die gesamte Palette der neuen Hilfsmittel aus dem Hause Schmincke vor. Auf Wunsch signiert er natürlich auch seine Bücher aus dem Englisch Verlag. Neu bei boesner in Neu-Ulm: Der Entstehungsprozess der Aquarellarbeit wird gefilmt und live auf einen Bildschirm für Sie übertragen. Die Vorführung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Beileger_Neu-Ulm_11-2011_Layout 1 14.10.11 15:15 Seite 4

Workshop Ferdinando Terelle

Mo. – Fr. 9.30 – 18.30 Uhr Samstag 9.30 – 16.00 Uhr

An den Adventssamstagen haben wir bis 17:00 Uhr geöffnet! Kreuz Ulm-West Stuttgart

B10

Ulm-Ost

A8 Ulm

Kreuz Ulm/ Elchingen München

nau

Do

Neu-Ulm Ausfahrt Neu-Ulm

Obi

Ringstraße Innenstadtring

Mutschler Center

B10

Günzburg Ausfahrt Nersingen Kempten

Reuttierstraße

B30 B28 Biberach Ravensburg

Memminger Straße

Ausfahrt Neu-Ulm Mitte

A7

Im Starkfeld

Europastraße

Sie haben das Bild, wir den Rahmen!

Neu-Ulm

Elemente der Kunst Mit Farbe und Form experimentieren. Wie sehen wir Farben? Welche Rolle spielen Kontraste in der Malerei? In dem 1-tägigen Workshop geht es um die spannende Auseinandersetzung mit unserer visuellen Wahrnehmung und den malerischen Antworten darauf. Gemeinsam mit Andreas Hartmann, Maler, Kunstdozent und Autor der mehrfach ausgezeichneten Lernsoftware „Elemente der Kunst – interaktiv erfahren“, skizzieren Sie kompositorische Lösungen, experimentieren anhand des interaktiven Kunstkurses mit bildgestalterischen Mitteln – und setzen das Wissen um die Farbwirkung oder das Mischungsverhalten lasierender Farben in einem Landschaftsaquarell künstlerisch um. Kursgebühr Tagesworkshop inkl. Material: 45,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (ca. 14 Teilnehmer pro Kurs)

boesner GmbH Neu-Ulm Im Starkfeld 1 89231 Neu-Ulm Tel.: 0731-72 90 7-0 Fax: 0731-72 90 7-20 neu-ulm@boesner.com

Würzbur

1-tägiger Workshop Andreas Hartmann

Freitag, 16.03.2012 10.00 – 17.00 Uhr

KÜNSTLERMATERIAL + EINRAHMUNG+ BÜCHER

Stadtmitte

Zeichnen mit Copic-Markern Trotz modernster elektronischer Darstellungs- und Produktionsmethoden bleiben viele der traditionellen grafischen Instrumente unersetzbar. Dazu gehört auch das Copic-MarkerSystem! Ferdinando Terelle, freischaffender Grafiker, zeigt Ihnen interessante Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Scribbeln, Skizzieren, das Entwickeln von Layouts und Illustrationen, Mangas zeichnen … Nutzen Sie die Gelegenheit, die Möglichkeiten von Copic-Markern in der Praxis zu erfahren und wertvolle Tipps vom Profi zu erhalten. Kursgebühr inkl. Material: 22,– €, bei Anmeldung zu entrichten. Bitte Voranmeldung (ca. 14 Teilnehmer pro Kurs)

Geislinge

Samstag, 10.03.2012 Kurs 1: 10.00 – 12.00 Uhr / Kurs 2: 13.00 – 15.00 Uhr

Kempten

Atelier“

Das „boesner-

tlern an freien stellen wir Küns s zur Verfügung! Tagen kostenlo dung. Setzen Sie sich

in

mit uns in Verb

Bedingungen für gebührenpflichtige Kurse:

In unserer Rahmenabteilung sind Ihre Bilder und Fotografien in guten Händen. Dort findet sich der richtige Rahmen zum Bild. Auf die individuelle und persönliche Beratung durch Mitarbeiter, die etwas von ihrem Fach verstehen, vertraut eine immer größere Anzahl von Rahmenkunden. Großaufträge für Unternehmen, Hotels und Galerien gehören bei boesner zum Tagesgeschäft.

Die Gebühr muss spätestens eine Woche nach Anmeldung bezahlt werden, anderenfalls entfällt der Platz anspruch – wir haben in der Regel lange Wartelisten! Kontonummer: 537 330 BLZ: 730 611 91, VR-Bank Neu-Ulm


Beileger_Neu-Ulm_11-2011