Issuu on Google+

Beileger_Leipzig_09-2011_freigegeben_Layout 1 22.08.11 13:37 Seite 1

Leipzig präsentiert:

Nehmen Sie sich Zeit für die Kunst! Liebe Kundinnen und Kunden, mit anregenden Vorführungen und Workshops möchten wir Sie weiterhin inspirieren und durch den Herbst begleiten. Um Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen zu unterstützen, laden wir Sie wieder herzlich ein, an unseren Aktionstagen teilzunehmen. Detaillierte Hinweise zum Anmeldevorgang finden Sie auf der Rückseite. Wir freuen uns auf Sie! Ihr boesner-Team Leipzig Kostenlose hrung

Vorfü Vorführung Sa., 01. Oktober 2011 Kurs A: 10:30 – 12:30 Uhr / Kurs B: 13:00 – 15:00 Uhr Jochen G. Schimmelpenninck

Drucken ohne Chemie Durch Verwendung nicht nur der klassischen Drucktechniken Hoch- und Tiefdruck (für den Auflagendruck), sondern auch mittels „Öldruck“, Monotypie, Decalcomanie, Materialdruck, Collagrafie und Prägedruck lernen Sie, neue malerische Effekte in die Gestaltung eines Bildes (auf Papier und grundierter Leinwand) zu integrieren. Durch Verwendung der hervorragenden Lascaux-Farblinien mit besonderen Malmitteln ist es nun auch möglich, ohne (giftige) Lösungsmittel mit den wasserlöslichen Farben von Lascaux Radierungen in den Techniken Kaltnadel und sogar Aquatinta zu drucken. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Kostenlose Vorführung

Sa., 08. Oktober 2011 Kurs A: 11:00 – 12:30 Uhr / Kurs B: 14:00 – 15:30 Uhr

Vorführung Leonore Müller

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Sa., 15. Oktober 2011 Kurs: 11:00 – 16:00 Uhr

Workshop Leonore Müller

Kosten/Person: 35,00 € (inkl. Material für max. 2 Objekte, wird vor Ort zur Verfügung gestellt) Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen, die Anmeldung zum Workshop ist erforderlich!

Natürlich anders Weit weg vom Künstlichen, dafür nah dran an der Natur. Leonore Müller zeigt, wie sich Natursteinimitate und antik anmutender Horn-Schmuck herstellen lässt. Fimo in Verbindung mit Glasnuggets, Mosaiksteinen und Blattsilber lässt sich herrlich in Designer-Schmuck verwandeln. Aber nicht nur Schmuck, sondern auch Stiftboxen, Teelichthalter ect. lassen sich mit Fimo wunderbar aufarbeiten. Der Kreativität sind durch verschiedene Arbeitsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R O K T O B E R – N O V E M B E R 2 0 1 1


Beileger_Leipzig_09-2011_freigegeben_Layout 1 22.08.11 13:37 Seite 2

Mi., 12. und Do., 13. Oktober 2011 Kurs: jeweils von 11:00 – 16:00 Uhr

2-Tages-Workshop Jochen G. Schimmelpenninck

Transfertechnik auf Leinwand und hinter Glas Interessieren Sie sich für spezielle und effektvolle Gestaltungstechniken? Erleben Sie, wie Sie die diversen Collagematerialien raffiniert in die künstlerische Gestaltung eines Bildes integrieren können – ohne sicht- oder fühlbare Klebekanten. Fotos, Druck- oder Textvorlagen lassen sich mittels einer Schwarz-Weiß-Fotokopie auf den Bildträger auftragen. Die darunterliegenden Farbschichten scheinen durch, und die Einbettungen schmiegen sich in die reliefartige Struktur ein. Kosten/Person: 85,00 € (inkl. Material für max. 2 Objekte, wird vor Ort zur Verfügung gestellt) Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen, die Anmeldung zum Workshop ist erforderlich!

Kostenlose Vorführung

Mi., 19. Oktober 2011 Vorführung Kurs A: 11:00 – 13:00 Uhr / Kurs B: 14:00 – 16:00 Uhr Jasmin Höher-Kosel Im Bildträger ist das Werk begründet Die Künstlerin Jasmin Höher-Kosel begeistert Sie für Malerei auf ungewöhnlichen Bildgründen, wie Holz, Metall und Glas. Lebendig bedingen sich künstlerische Aussage, Malgrund und Format gegenseitig. Stimmige Grundierungen und Malhilfen von Lascaux ermöglichen Ihnen freie malerische Entfaltung. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Do., 20. Oktober 2011 Kurs: 10:00 – 16:00 Uhr

Workshop Jasmin Höher-Kosel

Kunst – ein Bild aus einem Guss Welche bewusste künstlerische Aussage treffen Sie mit der Wahl Ihres Malgrundes und wie bedeutend ist hierbei der technische Bildaufbau? Entdecken Sie, inspiriert von der Künstlerin Jasmin Höher-Kosel, die Besonderheiten und den Sinngehalt der Malerei auf Glas und Metall für sich. Sie werden angeleitet, Ihr künstlerisches Anliegen mit Malhilfen und Farbe auf einem Bildträger Ihrer Wahl aus Glas oder Aluminium bildhaft auszudrücken. Kosten/Person: 48,00 € (inkl. Material, wird vor Ort zur Verfügung gestellt) Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen, die Anmeldung zum Workshop ist erforderlich!

Sa., 22. Oktober 2011 Kurs: 11:00 – 14:30 Uhr, inkl. Pause

Workshop Daniela Hussel

Die Kunst, kreativ zu sein Originell, spontan und flexibel zu sein, ist eine Kunst, die erlernt werden kann. Bildkünstlerisches Arbeiten (Zeichnen, Modellieren, Schreiben ect.) unter Anwendung kreativer Lernmethoden bietet ein optimales Übungsfeld zur Entdeckung Ihrer Kreativität. Dieser Workshop gibt Ihnen Gelegenheit, mit vielfältigen Materialien wie Ton, Papier und Farbe spielerisch zu experimentieren, neue Sichtweisen zu entdecken sowie individuelle Lösungen zu finden. Darüber hinaus möchte Daniela Hussel Sie ermutigen, Ihre kreativen Fähigkeiten im Alltag zu entwickeln. Kosten/Person: 40,00 € (inkl. Material, wird vor Ort zur Verfügung gestellt) Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen, die Anmeldung zum Workshop ist erforderlich!


Beileger_Leipzig_09-2011_freigegeben_Layout 1 22.08.11 13:38 Seite 3

Kostenlose hrung

Vorfü Mi., 26. Oktober 2011 Kurs A: 11:00 – 13:00 Uhr / Kurs B: 14:00 – 16:00 Uhr

Vorführung Claudia Kassner

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Do., 27. Oktober 2011 Kurs: 10:30 – 16:30 Uhr, inkl. Pause

Workshop Claudia Kassner

Kosten/Person: 60,00 € (inkl. Material, wird vor Ort zur Verfügung gestellt) Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen, die Anmeldung zum Workshop ist erforderlich!

Feinste Pigmente treffen auf Acrylfarben und Spachtelmassen Ein Zusammenspiel von Pigmenten, Spachtelmassen und leuchtenden Acrylfarben! Erleben Sie, wie expressive, abstrakt wirkende Bilder entstehen. Der Dialog zwischen den Farben und Formen bestimmt das Bild. Pigmente, die von Hand in den Malgrund eingerieben und mit Wasser sowie Spiritus eingeschlemmt werden, verleihen den Werken einen weichen, fast zart anmutenden Effekt. Lassen Sie dem Zufall einen gewissen Spielraum und tauchen Sie ein in eine ausdrucksstarke Maltechnik.

Mi., 02. November 2011 Kurs: 10:00 – 16:30 Uhr, inkl. Pause

Workshop Felix Eckardt

Tiere in Ölpastell Acryl ist schon eine sehr variable Technik. Dass man Acrylfarbe aber herrlich mit Ölpastell kombinieren kann, ist noch nicht so bekannt. Und genau das machen Sie in diesem multilebendigen Workshop mit Felix Eckardt, dem Autor des Buches „Genial malen“. Malen Sie große Tiere, und entdecken Sie die Strukturvielfalt der Ölpastellstifte. Kosten/Person: 70,00 € (inkl. Material, wird vor Ort zur Verfügung gestellt) Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen, die Anmeldung zum Workshop ist erforderlich!

rführung Kostenlose Vo ch! Bu n ue ne m zu

Do., 03. November 2011 Kurs A: 11:00 – 13:00 Uhr / Kurs B: 14:00 – 16:00 Uhr

Vorführung Felix Eckardt

Porträt in Acryl – „Mischen: Possible“ Acryl in seiner multilebendigen Verwendung. Der Hamburger Künstler Felix Eckardt malt, mischt und zeigt, wie reichhaltig und spannend Acrylmalerei sein kann. Kleine Pinsel haben hier nichts zu suchen, dafür aber große Pinsel und tolle Farben. Sehen Sie, wie gute Malerei und reichhaltige Farbigkeiten entstehen. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Kostenlose Vorführung

Sa., 12. November 2011 Kurs A: 11:00 – 13:00 Uhr / Kurs B: 14:00 – 16:00 Uhr

Vorführung Wilfried Falkenthal

Ölmalerei mit Lukas-Farben – klassisch mit „Studio Öl“ oder wasservermalbar mit Lukas „Berlin“ Wilfried Falkenthal ist seit seinem Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig als freischaffender Künstler tätig. Heute stellt er Künstlerölfarbe – klassisch eingesetzt wie die feine Künstlerölfarbe in Profi-Qualität von Lukas oder die feine wasservermischbare Künstlerölfarbe Lukas „Berlin“ vor. Im Ergebnis möchten wir malen wie die Alten Meister. Mit Farben, die hohen maltechnischen Ansprüchen genügen, um detailgenaue Abbilder unserer Umwelt zu schaffen. Welche Unterschiede, Anwendungsmöglichkeiten oder Vorzüge bieten die Farben im Vergleich? Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!


Beileger_Leipzig_09-2011_freigegeben_Layout 1 22.08.11 13:38 Seite 4

Leipzig

Anmeldung: Bitte melden Sie sich mit diesem Formular für eine oder mehrere Veranstaltungen schriftlich unter der Faxnummer 0 341/8 70 69-56 oder unter leipzig@boesner.com an. Bevor Sie die Teilnahmegebühr überweisen, warten Sie bitte die telefonische Teilnahmebestätigung durch unsere Mitarbeiter ab. Eine alleinige Überweisung berechtigt nicht zur Teilnahme! Datum

Aktionsthema

Uhrzeit der Teilnahme Anzahl Pers.

Leipzig

Name, Vorname: Adresse, Tel.:

Teilnahmegebühr:

Nach Erhalt der telefonischen Teilnahmebestätigung ist die Teilnahmegebühr innerhalb von 5 Tagen in bar (direkt bei uns an der Kasse) oder per Überweisung auf das angegebene Konto zu zahlen. Die erhaltene Rechnung oder der Überweisungsbeleg gilt dann als „Eintrittskarte“ und muss am Veranstaltungstag vorgezeigt werden. Erhalten wir die Teilnahmegebühr nicht rechtzeitig, entfällt der Platzanspruch ohne nochmalige Erinnerung.

Stornogebühren:

Bei Stornierung oder Nichtteilnahme ist eine Rückzahlung der Kursgebühr nicht möglich.

Bankdaten:

Kontonummer: 824 24 22; BLZ: 100 700 00; Deutsche Bank AG. Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihren Namen, den Kurstitel sowie das Veranstaltungsdatum an!

boesner GmbH Filiale Leipzig Spinnereistraße 7 04179 Leipzig Tel.: 0341-87 06 9-0 Fax: 0341-87 06 9-56 E-Mail: leipzig@boesner.com Öffnungszeiten: Montag – Freitag Mittwoch Samstag

9:30 – 18:00 Uhr 9:30 – 20:00 Uhr 10:00 – 18:00 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Die Teilnehmerzahl ist bei allen Workshops begrenzt. Melden Sie sich deshalb bitte schnellstmöglich an. Ein Workshop kann auch abgesagt werden, sollte der Dozent verhindert sein oder sich zu wenig Interessenten melden. Diesbezüglich ist es wichtig, dass Sie auf der Anmeldung eine Telefonnummer vermerken.

KÜNSTLERMATERIAL+EINRAHMUNG+BÜCHER


Beileger_Leipzig_4S_09-2011