Page 46

/ / E l e c t r o Z i n e. n e t / f e a t u r e

-

[de:ad:cibel]

In diesen Tagen melden sich zwei feste Größen der Electroszene mit einem wunderbar spannenden und abwechslungsreichen Werk zu Wort. „Klondike“ vereint viele hochwertige Stilistiken und kann auch hohen Ansprüchen mühelos genügen.

I n t e r v i e w : To r s t e n P a p e / /

I

m Interview erfahren wir mehr über die Spezies Elec-

ich trotz meines astronomisch hohen Alters noch über genü-

tro-Musiker, wie sie sich beim Strandurlaub verhält

gend Haarwuchs verfüge, um eine solche Frisur überhaupt

und Krankheiten verarbeitet, die nicht zwangsläufig die ei-

zusammenzupappen. Und im Strandurlaub starren die Leute

genen sein müssen.

immer so fasziniert auf meinen Kopf, dass die durch intensive

a: Erst BabyBel nun [de:ad:cibel]. Ich denke mal, ihr

Studioarbeit entstandene Plautze nicht mehr so auffällt. Und

wollt mit dem Namen nicht in die Käse-Branche einsteigen,

Du hast Recht: bei meinem letzten Badeurlaub wurde ich tat-

sondern etwas zum Ausdruck bringen. Was hat es mit der

sächlich in Küstennähe von einem Schlachtschiff angegriffen.

[tot:al:en] Mission auf sich (außer, dass ihr Leute, die das

Zum Glück konnte ich mich in letzter Sekunde als schwim-

schreiben müssen, zur Verzweiflung bringt...)?

mender Electro-Musiker zu erkennen geben ;-)

armin küster: Wir sind zweifelsohne in diplomatischer Missi- a: Der Name eures Songs „One of 47“ lässt auf eine on unterwegs. Dabei wollen wir die verschiedenen elektro-

Revolution der Lottozahlenziehung schließen. Ist euch „6 aus

nischen Lager mit allen rechtmäßigen musikalischen Mitteln

49“ etwa zu aufregend?

zusammenführen. Die Schreibweise unserer Band geht da-

daniel galda: Hehe - du willst also wissen, worum es in „One

bei doch wirklich locker von der Hand, oder nicht? Der erste

of 47“ geht. Der Ansatz ist hier astrologisch. Im Gegensatz

Entwurf bestand aus dem Schriftzug “*/D|e:[a\d]:C#i>(B→e←

zur Erde verfügt der Saturn nicht nur über einen Mond, son-

L)\*”. Davon haben wir dann doch Abstand genommen.

dern über 47 Monde. Der größte dieser Saturnmonde ist der

a: Der Armin sieht ja nun mit all den Antennen wirklich

Titan. Der ist faktisch mein „One of 47“. Natürlich ist der Ti-

aus wie ein echter Funker oder Electro-Musiker. Wie ist es zu

tan nur ein Aufhänger beziehungsweise Synonym für etwas

diesem krassen Image gekommen und wurde er beim Bade-

anderes. Es geht vielmehr um Verletzlichkeit und Einsamkeit

urlaub schon mal mit einer Seemine verwechselt?

des Individuums. Im Zentrum steht also der moderne einsame

küster: Bei [de:ad:cibel] muss ich immer dermaßen viel arbei-

Mensch in unserer heutigen Welt. Mann, klingt das hochtra-

ten, dass ich ununterbrochen unter Strom stehe. Das hat halt

bend und politisch korrekt ;-). Ein Songname wie „Einer von 8

auch Auswirkungen auf mein Äußeres. Nein - alles Quatsch!

Milliarden (Menschen)“ würde blöd klingen. Als Texter ist man

Ich will in Wirklichkeit nur darauf aufmerksam machen, dass

eben immer auf der Suche nach lyrischen Metaphern, mit de-

46

//

a

#39 // 12/01.2010/11 //

BODYSTYLER #39 (Dez / Jan . 2010 / 2011)  

BODYSTYLER #39 (Dez / Jan . 2010 / 2011) - Auf 80 Seiten: Achim Mentzel, Alphaville, Celluloide, Combichrist, Covenant, De:ad:cibel, Dep...