Page 1

STRASSENKAPPEN aus Gusseisen

STA

EI


Straßenkappen

Allgemeines Straßenkappen werden im Regelfall innerhalb von Verkehrsflächen angeordnet und dienen dem Schutz und der Zugänglichkeit bzw. Bedienbarkeit von Bedienungselementen der im Erdreich eingebauten Wasser-, Gas-, und Versorgungsarmaturen. Anforderungen hinsichtlich der Ausführung, Prüfung und Kennzeichnung werden in DIN 3580 geregelt. Die Kappen müssen nach dieser Norm einer Verkehrslast SLW 60 (Radlast 10 t) genügen und werden bei der Zulassungsprüfung mit 400 kN (Gehäuse) bzw. 200 kN (Deckel) geprüft.

Ausführungen Neben den Normalausführungen - bestehend aus Gehäuse und Deckel mit Scharnierstift - enthält das Programm verschiedene höhenverstellbare/selbstnivellierende Modelle mit 2-teiligem Gehäuse und teilweise mit Gewindeausbildung, die eine Verstellung der eingebauten Kappe nach oben oder unten zulassen. Wir bieten zusätzlich eine Sandfangkappe für die Klasse A 15 an.

Straßenkappen in Normalausführung Kappe vor dem Einbau auf Transportschäden überprüfen! Die Kappe wird dann in die vorbereitete Aussparung der Fahrbahn oder Gehwegdecke auf eine Tragplatte - unter Verwendung von Mörtel - niveaugerecht aufgesetzt. Bei Kappen, für die keine Tragplatten vorhanden sind, wird in der Aussparung ein Zementmörtelbett geschaffen. Die Aussparung um


die Kappe herum ist dann zu verfüllen und zu verdichten sowie die Oberflächendeckung herzustellen. Kappe erst nach ausreichender Abbindezeit belasten.

Verstellbare Straßenkappen Das 2-teilige Gehäuse ist auf die gewünschte Höhe einzustellen: soll die Kappe später nur höhergestellt werden können, wird das Oberteil völlig nach unten gedreht; muss die Kappe jedoch höher- oder/und tiefergestellt werden können, ist eine mittlere Einstellung des Gehäuseoberteiles erforderlich. Da diese Kappe nach unten ragende Arretierungsrippen als Verdrehsicherung aufweisen, ist beim Einbau die Verwendung einer vorgefertigten Tragplatte nicht möglich. Ansonsten ist wie bei Kappen in Normalausführung zu verfahren; die Verstellung erfolgt durch Verstellkopf und Schlüssel.

Selbstnivellierende Straßenkappe Das 2-teilige Gehäuse ermöglicht eine Einbauhöhe von 260 mm - 468 mm und ist bereits in der Frostschicht überfahrbar. Die Kappe ist höhen- und neigungsverstellbar und besitzt eine anfrierhemmende Deckelauflage. Soll die Kappe später höhergestellt werden, wird das Oberteil gezogen, unterstopft und anschließend eingewalzt oder eingerüttelt. Soll eine Tieferstellung (Abfräsen der Fahrbahn) erfolgen, wird das Oberteil komplett entnommen, das Unterteil mit einem Bauzeitschutzdeckel abgedeckt und die Fahrbahn abgefräst. Anschließend wird das Oberteil wie vor beschrieben wieder eingebaut. Der Einbau der Kappe ist ohne Tragplatte möglich.

STA

EI


Verstellbare Straßenkappen

Verstellbare Kappen

Höhenverstellbare Straßenkappe aus Gusseisen nach Baugrundsätzen DIN 3580 für Wasserabsperr-/anbohrarmaturen Gehäuseoberteil mit Innengewinde Gehäuseunterteil mit Außengewinde

∅96

210 305-350

215 ∅95

∅ 190 ∅ 161

∅126

190 315-350

215

33

∅152 ∅ 235

∅170

Steg und Bolzen aus Edelstahl

33

• linke Abbildung – Kennmaß Ø 95 mm Gewicht ca. 10,5 kg Nr. 410 1 3129 20 • rechte Abbildung – Kennmaß Ø 152 mm Gewicht ca. 19 kg Nr. 410 1 3128 20

Verstellköpfe für Kappen für Schlüsselbedienung

Verstellkopf aus Gusseisen zum Einsetzen in das Kappenghäuse für Höhenverstellbarkeit mittels Schlüssel

27

27 73

∅ 72 ∅88

73 ∅137 ∅ 154

• linke Abbildung – für Kappe Ø 95 mm Gewicht ca. 1 kg Nr. 410 1 3129 09 • rechte Abbildung – für Kappe Ø 152 mm Gewicht ca. 2,5 kg Nr. 410 1 3128 09 – Bedienungs-/Hydrantenschlüssel zur Betätigung des Verstellkopfes Nr. 070 0 936 026


StraĂ&#x;enkappen

Sandfangkappe aus Gusseisen

Sandfangkappe Klasse A15

Klasse A 15 nach DIN EN 124 Deckel mit Kettensicherung

226/146 214/134

KennmaĂ&#x; 235/160 mm fĂźr Lufthähne in Wasserleitungen

120

Gewicht ca. 7,5 kg

235/160 290/210

Nr. 410 2 7310 00

 



 

 







STA

EI


BUDESTRA-Niveau® selbstnivellierende Straßenkappen aus Gusseisen mit BUDAPREN®-Einlage

Vorteile der selbstnivellierenden Straßenkappe BUDESTRA-Niveau® Straßenkappen werden im Regelfall innerhalb von Verkehrsflächen angeordnet und dienen dem Schutz und der Zugänglichkeit bzw. Bedienbarkeit von Bedienungselementen der im Erdreich eingebauten Armaturen. Anforderungen hinsichtlich der Ausführung, Prüfung und Kennzeichnung werden in DIN 3580 geregelt. Die Kappen müssen nach dieser Norm einer Verkehrslast SLW 60 (Radlast 10 t) genügen und werden bei der Zulassungsprüfung mit 400 kN (Gehäuse) bzw. 200 kN (Deckel) geprüft.

Selbstnivellierende Straßenkappen BUDESTRA-Niveau® Das 2-teilige Gehäuse ermöglicht eine Einbauhöhe von 260 mm - 468 mm und ist bereits in der Frostschicht überfahrbar. Die Kappe ist höhen- und neigungsverstellbar und besitzt eine anfrierhemmende Deckelauflage. Soll die Kappe später höhergestellt werden, wird das Oberteil gezogen, unterstopft und anschließend eingewalzt oder eingerüttelt. Soll eine Tieferstellung (Abfräsen der Fahrbahn) erfolgen, wird das Oberteil komplett entnommen, das Unterteil mit einem Bauzeitschutzdeckel abgedeckt und die Fahrbahn abgefräst. Anschließend wird das Oberteil wie vor beschrieben wieder eingebaut. Der Einbau der Kappe ist ohne Tragplatte möglich.


Die Vorteile auf einem Blick: –

extrem groĂ&#x;er Auflagekragen, sehr guter Lastabtrag

–

selbstnivellierend und einwalzbar

–

neigungs- und hĂśhenverstellbar

–

anfrierhemmende Deckelauflage

–

klapperfrei durch umlaufende dämpfende Einlage

–

ist schon im Schotterbett Ăźberfahrbar

–

Einbau ohne Tragplatte mĂśglich

–

Einbau in Pflasterflächen mÜglich

–

schlagfeste Stege aus Edelstahl, rostfrei

schlagfester Edelstahlsteg selbstnivellierend groĂ&#x;er Auflagekragen

groĂ&#x;er Verstell- und Neigungsbereich dämpfende Einlage



–

Bolzen und Sechskantmutter aus Edelstahl, rostfrei

–

lange Nutzungsdauer durch den Einsatz von formstabilem Gusseisen

–

hohe Hitzebeständigkeit / wichtig fĂźr Einbauten mit HeiĂ&#x;asphalt

–

Deckel austauschbar mit kompatiblen DIN-Produkten

STA

EI


Straßenkappen BUDESTRA-Niveau®

Straßenkappe BUDESTRA-Niveau® für Absperrarmaturen

Straßenkappe BUDESTRA-NIVEAU® aus Gusseisen selbstnivellierend

∅231 ∅161

nach Baugrundsätze ähnl. DIN 3580 für Absperrarmaturen (Einbaufälle nach DIN 4056, NG 1) 260 - 468

überfahrbar in der Frostschutzschicht zum niveaugerechten Einwalzen in

∅188 ∅274

bituminöse Fahrbahnbeläge mit BUDAPREN®- Einlage anfrierhemmende Deckelauflage höhen- und neigungsverstellbar Verstellbereich ca. 260 - 468 mm Gewicht ca. 22,2 kg Nr. 410 1 3103 10

Straßenkappe BUDESTRA-Niveau® für Anbohrarmaturen

Straßenkappe BUDESTRA-NIVEAU® aus Gusseisen, selbstnivellierend nach Baugrundsätze ähnl. DIN 3580 für Anbohrarmaturen (Einbaufälle nach DIN 4057, Hausanschlusskappe) überfahrbar in der Frostschutzschicht zum niveaugerechten Einwalzen in bituminöse Fahrbahnbeläge mit BUDAPREN®- Einlage anfrierhemmende Deckelauflage höhen- und neigungsverstellbar Verstellbereich ca. 260 - 468 mm Gewicht ca. 13,6 kg Nr. 410 1 3104 10


Straßenkappen BUDESTRA-Niveau®

Straßenkappe BUDESTRA-Niveau® für Unterflurhydranten

Straßenkappe BUDESTRA-NIVEAU® aus Gusseisen, selbstnivellierend nach Baugrundsätze ähnl. DIN 3580 für Unterflurhydranten

448/364 345/240

(Einbaufälle nach DIN 4055) überfahrbar in der Frostschutzschicht

265-473 376/269 432/326

zum niveaugerechten Einwalzen in bituminöse Fahrbahnbeläge mit BUDAPREN®- Einlage anfrierhemmende Deckelauflage höhen- und neigungsverstellbar Verstellbereich ca. 265 - 473 mm Gewicht ca. 52,2 kg Nr. 410 1 3106 10

Straßenkappe BUDESTRA-Niveau® für Gasarmaturen

Straßenkappe BUDESTRA-NIVEAU® aus Gusseisen, selbstnivellierend ähnl. DIN 3581 für Gasarmaturen NG1 überfahrbar in der Frostschutzschicht zum niveaugerechten Einwalzen in bituminöse Fahrbahnbeläge mit BUDAPREN®- Einlage anfrierhemmende Deckelauflage höhen- und neigungsverstellbar Verstellbereich ca. 260 - 468 mm Gewicht ca. 22 kg • mit „GAS“ Nr. 410 1 3108 10 • mit „+“ für Kontrollschächte Nr. 410 1 3108 60 • mit „-“ für Absperreinrichtungen Nr. 410 1 3108 70 • mit „     “ für Kondensatsammler    Nr. 410 1 3108 80

STA

EI


 Dokumentation eines Einbaus einer

BUDESTRA-NIVEAUŽ‑ StraĂ&#x;enkappe


Preistabelle Straßenkappen Ident.- Nr.

Listenpreis

Verpackungseinheit

4101 3103.10

67,00 €

36

4101 3104.10

57,00 €

72

4101 3106.10

105,00 €

18

4101 3108.10

89,00 €

24

4101 3108.40

89,00 €

24

4101 3108.60

89,00 €

24

4101 3108.70

89,00 €

24

4101 3129.20

57,00 €

100

4101 3128.20

67,00 €

45

4101 3129.09

7,00 €

4101 3128.09

9,00 €

0700 936 029

82,00 €

4101 7310.00

56,00 €

STA

EI


MeierGuss – ein Begriff für Qualität in Europa Selbstverständlich ist die MEIERGUSS|GRUPPE nach DIN EN ISO 9001/14001 zertifiziert. Sämtliche Artikel zur Straßenentwässerung aus den Produktionsstandorten der MEIERGUSS|GRUPPE entsprechen den geforderten Sicherheitsstandards und werden regelmäßig durch unabhängige Institute überwacht. Die Fremdüberwachung erfolgt durch die KIWA für den deutschen Markt – ein Gütemerkmal, das nicht nur den Fertigungsprozess, sondern auch sämtliche Werkstoffe und das Endprodukt beurteilt. Auch vom GET-Fachverband-Gütesicherung-Entwässerungstechnik e.V. wurde bestätigt, dass unsere zertifizierten Produkte dessen besondere Güterichtlinien erfüllen und somit das warenzeichenrechtlich geschützte Gütezeichen

tragen dürfen.

Ganz aktuell werden wir unsere Produkte zusätzlich den strengen Güte- und Prüfbestimmungen der neuerrichteten RAL Gütesicherung Entwässerungstechnik, Bereich Kanalguss, unterwerfen. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird durch die regelmäßige Eigen- und Fremdüberwachung auf hohem Niveau sichergestellt. Durch Langzeitgarantie auf fremdüberwachten Straßenkanalguss sichern wir nicht nur die hohe Qualität,

1000/2/01/11

sondern insbesondere auch die Wirtschaftlichkeit unserer langlebigen Produkte ab.

Rahden

Limburg

MeierGuss Sales & Logistics GmbH & Co. KG

MeierGuss S & L, Standort Limburg:

Auf der Welle 5 - 7 │ D - 32369 Rahden

Elzer Straße 23-25 │ D-65556 Limburg

Tel. +49 (0) 5771. 918 - 0 │ Fax: +49(0) 5771. 918-218

Tel. +49(0)6431. 291-0 │ Fax: +49(0)6431. 291-168

Alle Kontaktdaten finden Sie im Internet unter: www.meierguss.de

STA

EI

MEIERGUSS BUDESTRA Strassenkappen  

Image Flayer BUDESTRA

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you