Issuu on Google+

Blixxmag Blixxmag

Januar

www.blixxmag.de

Event- und Trendguide f端r die Altmark Januar 2009 Foto: Michael Fiukowski

Nimm Deins mit!

001

OL S-PO spiel inn Gew eite 21 S auf

Website powered by...

Powered by


1001 und eine Nacht 002

Blixxmag

Shisha Abend

Eintritt 2,- Euro

Samstag 24.01.2009 www.coffee-inn-sdl.de

COFFEE INN Marienkirchstr. 7 . Stendal . Tel: 71 89 08

-


www.coffee-inn-sdl.deBlixxmag

COFFEE INN

003

COFFEE INN Marienkirchstraße 7, Stendal Tel: 03931 / 71 89 08

Events für

Januar 2009

MONTAG

Würfel deinen Rabatt 10-30% auf alle Getränke von 18-21 Uhr

DIENSTAG

Cocktail-Night von 20-24 Uhr bis zu 50% Rabatt auf alle Cocktails

DONNERSTAG DONNERS

Happy Hour von 19-20 Uhr 50% auf alle Flaschenbiere, Longdrinks und AFG

SONNTAG

Frühstücksbrunch. An jedem Sonntag laden wir Sie zu einem gemütlichen Start in den Tag ein. 7,90 € pro Person, von 9-14 Uhr ein kaltes & warmes Bu Buffet. Kinder unter 7 Jahren gratis!

TIME OUT

täglich von 11-14 Uhr “Ist die Küche zu langsam, profitieren Sie” 1 Getränk gratis, wenn das bestellte Gericht später serviert wird.

24.Januar 2009 1001 und eine Nacht Ein frohes und gesundes Neues Jahr 2009.


004

Blixxmag

Mit Sicherheit ein guter Job.

Du suchst einen Job, der Spaß macht? Wir bieten Dir einen mit übertariflicher Bezahlung, der Möglichkeit zu Weiterbildungsmaßnahmen, sehr gutem Arbeitsklima und vielem mehr... Du kannst Dich von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 17:00 Uhr telefonisch oder persönlich bei uns bewerben. Bitte achte darauf, bei Deiner Bewerbung auf diese Anzeige folgende Referenznummer anzugeben: 110BM0820.

Die p. A. - GmbH Personalleasing Scharnhorststraße 16, 39576 Stendal Telefon: 0 39 31 / 25 29 8 - 0, Fax: - 11 E-Mail: stendal@die-pa.de

www.die-pa.de


Blixxmag

r ..

ea Happy new Y

005

Intro

Nachdem Weihnachten nun hinter uns liegt und der ein oder Andere sich über neue Sachen gefreut hat oder eben Diese jetzt wieder meistbietend im Internet versteigert, beginnt nun ein neues Jahr. Wenn man bedenkt was alles in einem Jahr passieren kann, von Sachen von denen man noch gar nicht geträumt hat. Der Eine wird schon freudig auf sein Studium hoffen, dass es bald anfängt und der andere hofft, dass es doch weitergehen möge. Wir werden auch einige Veränderungen im kommenden Jahr durch machen. Auf alle Fälle werden wir weiter machen und das Partyheft Nummer Eins noch interessanter für Euch machen. Es wird auch zusätzlich zur Communityseite (urbanite.

de) noch eine Firmenwebseite geben. Dort werden zusätzliche Infos für Jedermann bereitstehen. Geplant ist auch, dass man sich dort zum Beispiel die Fotos dann richtig auf Papier und ohne Imprint bestellen kann. Eben alles solche Sachen, die einem das Leben ein wenig leichter machen. Na dann ihr Leute macht es mal gut und wir werden uns schon mal wieder vor der Linse herumlaufen. Euer Bernd


006

Blixxmag

Content

Newsticker

Fotos: Michael Fiukowski / Layout: Sina Piepjahn

ab Seite 7 Album; Kino; DVD; Technik; Games; Essen Motorshow; Sapiente

Kultur

ab Seite 22 TdA; Kolumne

Mitte ab Seite 24

Kathrin stellt sich Euch vor!

Events

ab Seite 32 News aus der Musikerfabrik; Veranstaltungsguide; Eventkalender


Blixxmag

007

Album News Stun

And at Least You Dance

In Flames

Labelle

Lunar Strain

Back to Now Erscheinungstermin: 09.01.2008

S

Erscheinungstermin: 30.01.2009

G

itchi Gitchi Ya Ya Da Da, Gitchi Gitchi Ya Ya Here...“ wer kennt diesen Refrain nicht? Lady Marmalade ist so einer dieser unzerstörbaren Disco Klassiker, der auch heute noch ein floorfiller ist. 32 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Album kommen Labelle nun mit einem neuen Abum, das aber so klingt, als ob maximal 2 Jahre seither vergangen wären. Heute in der Vergangenheit angekommen holen sie die 70‘s zurück!

tun, so lautet der Name einer Band die große Hoffnungsträger im aktuellen Indierock Geschehen sind. Mit ihrem ersten Album können sie, wie auch schon live häufig bewiesen, eine Solide und gefühlvoll-laute Leistung hinlegen. Wer diese Band noch nicht live gesehen hat sollte dies schleunigst nachholen. Möglichkeit dazu gibts am 17.01. Spedition/Bremen und am 18.01. Grüner Jäger/ Hamburg. (www.stun-musik.de)

Erscheinungstermin: [US-Import]

F

ür die Fans von Death Metal erscheint in diesem Monat das neue Album der alteingessenen Band „In Flames“. Ein sehr gelungendes Stück, das an die alten Zeiten anknüpft. Einziges Manko - Das Album hat mit Bonustracks nur eine Gesamt spieldauer von nur wenig mehr als 40 Minuten.

Quelle: www.Amazon.de


008

Blixxmag

Kino

News Zeiten des Aufruhrs

Kurzer Prozess Righteous Kill

Sieben Leben

Drama Großbritannien 2008 Erscheinungstermin: 15.01.2009 Thriller, Drama, Crime USA 2008 Erscheinungstermin: 01.01.2009

E

in Serienkiller macht New York City unsicher. Da es sich bei seinen Opfern aber ausschließlich um Verbrecher handelt, die bislang ungestraft davonkommen konnten, hegen die beiden ermittelnden Polizisten Turk und Rooster sogar gewisse Sympathien für den Täter. Als die Spur sich verdichtet und in die eigenen Reihen zu führen scheint, müssen sich die langjährigen Partner fragen, ob es sich beim Richter und Henker in Personalunion nicht um einen ihrer Kollegen handeln könnte.

E

s ist die Suche nach einem Leben ohne Kompromisse: April und Frank Wheeler sind ein junges Paar mit großen Plänen und Ambitionen. Sie sehen sich als Individualisten, die die prüden Gesellschaftskonventionen der 50er Jahre in Frage stellen. Als April schwanger wird, beschließt das Ehepaar sich in der ländlichen Umgebung von Connecticut niederzulassen. Doch schon bald erkennen die beiden, dass sie genau das Leben führen, das sie eigentlich zutiefst verachten. Frank arbeitet in einem zwar gut bezahlten, aber langweiligen Bürojob und April fristet ein Dasein als Hausfrau mit der Hoffnung auf eine Schauspielkarriere...

Drama, Romanze USA 2008 Erscheinungstermin: 08.01.2009

E

in Finanzbeamter möchte sich das Leben nehmen. Bei dem Selbstmordversuchs verliebt er sich unsterblich und ändert deshalb seine Pläne. Ein Film der Extraklasse!

Quelle: www.cinefacts.de


Fotos: Heiko Janowski

Blixxmag 009


010

Blixxmag

DVD

News Lauschangriff My Mom‘s new Boyfriend Tropic Thunder

Wanted

Action, Thriller USA 2008 Erscheinungstermin: 08.01.2009

W

esley Gibson ist 25 Jahre alt und ein Niemand, wie er im Buche steht. Sein Leben ist gekennzeichnet von Banalität. Dann wird Wes von einer atemberaubenden Frau namens Fox angesprochen, die ihm eine neue Welt zeigt: die der Bruderschaft, eine Geheimgesellschaft, die Wes zur tödlichen Waffe mit blitzschnellen Reflexen und unfassbaren Fähigkeiten ausbildet, damit er den Mord an seinem Vater sühnen kann. Doch dann stellt Wes fest, dass die Bruderschaft nicht mit offenen Karten spielt und ihn nur ausnutzt... Quelle: www.world-of-video.de

Komödie USA 2008 Erscheinungstermin: 22.01.2008

I

n der Fortsetzung des Action-Hits „Batman Begins“ spielt Christian Bale unter Christopher Nolans Regie wieder die Rolle des Batman/ Bruce Wayne, der nach wie vor gegen das Böse kämpft. Unterstützt von Lieutenant Jim Gordon und Staatsanwalt Harvey Dent setzt Batman sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen. Doch das schlagkräftige Dreiergespann sieht sich bald einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker bekannt ist: Er stürzt Gotham in ein anarchisches Chaos und zwingt den Dunklen Ritter immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache.

Action, Komödie USA 2008 Erscheinungstermin: 22.01.2009

R

egisseur Damien hat sich für seinen neuesten Film, das teuerste Vietnam-Drama aller Zeiten, die bestbezahlten Schauspieler gesichert, u. a. den blasierten Superstar Speedman, den verweichlichten Komiker Portnoy und den australischen Charakterstar Lazarus, der sich für seine Rolle sogar die Hautfarbe ändern lässt. Um nach anfänglichen Schwierigkeiten die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, will Damien den Film fortan im Guerilla-Stil mit versteckten Kameras...


Blixxmag

011

08.01.2009 Wanted

bei

22.01.09

„Tropic Thunder“

22.01.09

„Bangkok Dangerous“

22.01.09

„WALL-E“

28.01.09 „Taxi IV“

ih amer im Verle für zu Haus: Be ystation 3 XXL Kinospaß ndo Wii und Pla nte Ni 0, 36 XBOX : ten tes tzt Je es im Verleih Konsole+Gam


Fotos: SC-Tuning

012

Blixxmag


Blixxmag

013


014

Blixxmag

Dead Space Games

:

Bild

J

a ja, das Leben kann einem schon ziemlich üble Streiche spielen. Gerade eben war man noch ein unbescholtener Bürger, der sich seine Brötchen im Ingenieurwesen verdient. Wenig später schon findet man sich in einem Sumpf von Leichen, einzeln abgerissenen Körperteilen und lauter unvorstellbar grausigen Kreaturen wieder. Ein Horrorszenario, das dem Ingenieur Isaac Clarke in Dead Space nicht erspart bleibt. Sein eigentlicher Auftrag ist zu überprüfen, warum das Raumschiff USG Ishimura seit einiger Zeit keine Lebensanzeichen mehr nach außen gesendet hat. Mit seiner schwer gepanzerten Rüstung macht er sich auf den Weg ins Innere des Schiffes –mit dem eigentlichen Vorhaben, kaputte Schaltkreise zu reparieren, durch die das Kommunikationssystem außer Betrieb gesetzt worden war. Doch es kommt natürlich ganz anders. Zartbesaitete Figuren sollten spätestens an dieser Stelle des Spiels den Kontroller aus der Hand legen (bzw. die Maus). Denn im Innern des Shuttles erwartet Isaac das Grauen in Reinform. Zuerst wandert der Spieler durch die ruhigen Gänge, um dann eine Millisekunde später mit einem lauten Krach eine Überzahl an Gegnern –fiesen, unbeschreiblich hässlichen Kreaturen- zu begegnen. Munition ist natürlich auch hier keine Massenware, es wäre doch auch zu schön, müsste man sich nicht mit diesem Ressourcenmangel auseinandersetzen. So versucht der Spieler in den engen Gängen der Ishimura der Ursache dieser Katastrophe auf den Grund zu gehen und dabei sein eigenes und das Leben seiner Begleiter zu retten. Die düstere Atmosphäre, die detailgetreue Grafik und die vielen kleinen Feinheiten dieses Games,

.de

one

er-z

pap

.wall www

machen Dead Space zu einem einzigartigen Horror-Erlebnis. Selbst völlig abgebrühten Zeitgenossen dürfte es schwer fallen, nicht ab und zu vom Grusel übermannt zu werden. Die Stimmung des Spiels lässt den Herzschlag bisweilen bis zum Anschlag nach oben schnellen. Läuft man in einem Moment noch durch die völlig ruhigen Gänge des Raumschiffs, so ist man in keinem Augenblick nicht davor gefeit, dass im nächsten Augenblick die Wände zu beben beginnen und sich die fiesen Kreaturen ihren Weg direkt durch die Wand zu einem bahnen. KRACHBUMM!!! Mit einem einzigen, lauten Knall wird das Leben des Ingenieurs Isaac zu einem einzigen Spießrutenlauf. Das Blickfeld des Spielers ist stets an den Rücken des Protagonisten gehängt. Allerdings steht unser Alter Ego nicht wie gewohnt im Zentrum des Bildschirms, sondern in der linken Hälfte. Dies wirkt in den ersten Spielminuten noch ein wenig befremdlich. Aber je länger man spielt, desto klarer werden auch die Zusammenhänge und Gründe für diese Einstellung. Das Inventar nämlich wird auf Knopfdruck in die rechte Bildhälfte projiziert. Auch Anweisungen und Aufträge werden auf dieser Hälfte des Bildschirms gezeigt. In den meisten anderen spielen wird das Spiel mit Aufrufen des Menüs pausiert. Nicht jedoch in Dead Space. Das Aufrufen des Inventars ist in Echtzeit in das Spiel eingebunden, soll heißen, dass dem Spieler auch hier keine Verschnaufpause gegönnt wird. Viel eher stellt dieses Detail einen zusätzlichen Stressfaktor dar. Das Beseitigen der Gegner erscheint nur auf den ersten Blick ein hirnloses Geballere. Denn bald schon merkt man, dass es effektiver ist, zunächst einzelne Gliedmaßen


Blixxmag

015

Mirror’s Edg e Bild

: ww

w.de s

truc

toid.c

om

abzutrennen, um den Biestern anschließend einfacher den Garaus machen zu können. Dead Space ist ein unglaublich stimmungsvolles Horror-Erlebnis. Kaum ein bisheriges Spiel vermochte auch nur ansatzweise eine solch düster-grausige Stimmung zu kreieren. Selbst mit dem Genre vertrauten Spielern dürfte hier immer wieder das Herz bis zum Halse hoch schlagen. Die ständige Angst davor, dass hinter jeder nächsten Wand ein weiteres Grauen auf Isaac wartet, lässt das Spiel zu einem einzigen (positiven) Stressfaktor werden.

D

ie Welt ist steril geworden und mutet in höchstem Maße synthetisch an. In dieser Welt lebt Faith, die Heldin in diesem Spiel. Sie verdient sich ihren Lebensunterhalt als so genannter „Runner“, deren Aufgabe darin besteht, bestimmte Gegenstände und Informationen für ihren Auftraggeber von A nach B zu transportieren. Dabei nimmt sie natürlich nicht den konventionellen Weg durch Straßen und Fußwege. Nein, sie bewegt sich mit elfenhafter Geschmeidigkeit über die Dächer von Hochhäusern und bezwingt allerlei Hindernisse in Rekordzeit. Dabei sind ihr natürlich ständig ein Haufen Leute auf den Fersen, die nach ihrem Leben trachten. Und bei all dem Stress muss es uns als Faith zudem noch gelingen, nicht von den Dächern dieser Welt zu fallen. Das Spielprinzip erinnert im Grunde stark an Assassin’s Creed. Das dort vermehrt und auch essentiell aufgetretene „Auf Häusern-Herumkrakseln“ wird in diesem Spiel jedoch in Reinform betrieben. Zusätzlich wurde der Zeitfaktor eingebaut, der den Spieler ständig dazu zwingt, seine Moves und Kombos zu verbessern, um den Verlauf

so flüssig wie möglich zu gestalten. Die Grafik des Spiels ist atemberaubend. Es ist eines der wenigen Games, die trotz leuchtender Grafik eine glänzende Atmosphäre aufzubauen vermögen und nicht kitschig wirken. Der Spieler sieht das Geschehen aus der Ego-Perspektive. Hier wurde versucht, das Spielgeschehen so realistisch wie möglich wirken zu lassen. Die größte Herausforderungen von Mirror’s Edge ist die schnelle Reaktionsfähigkeit, die in Zusammenhang mit einer vielseitigen Kombination von Moves jeden Anfänger vor ein großes Hindernis stellt. Man muss sich –will man die Spielart und das Gameplay wirklich beherrschen- erst einmal eine Weile mit der Steuerung auseinandersetzen und lernen, die richtigen Knöpfe zur richtigen Zeit zu drücken. Dies- kombiniert mit der rasenden Schnelligkeit des Spiels und der realistischen Ego-Perspektive- lässt den Adrenalin-Pegel nach oben steigen –man bekommt zeitweise beinahe das Gefühl, man sei selbst durch über die Dächer der Stadt gerast. Leider leider, finden wir auch in Mirror’s Edge wieder ein altbekanntes Manko, das immer mehr neu veröffentlichte Spiele denunziert: Das Game ist reichlich zu kurz geraten. Bereits nach acht Stunden beendet man seine Mission. Es wurde auch in diesem Fall wieder einmal mehr auf Grafik und technische und spielerische Details geachtet. Haarklein haben die Entwickler das gesamte Konzept durchdacht Fazit: Die Entwickler legen mit Mirror’s Edge einen Meilenstein der Innovation auf den Tisch. Ein Spiel wie dieses hat es vorher noch nicht gegeben –es ist schnell, rasant und nervenaufreibend. Daher –trotz der Kürze- absolut empfehlenswert. Antje Weckmann


016

Blixxmag

Essen 008 Motorshow2

B

e g e i s ternd, innovativ, faszinierend, sportlich und emotional - das ist das einzigartige Feeling der ESSEN MOTOR SHOW. Hier treffen sich jährlich die Autofans, die Wert legen auf Temperament, Kraft und Individualität ihrer Fahrzeuge. Zugleich ist diese einzige große Motorsportmesse wichtigster Treffpunkt der Rennsportszene und ihrer Fans. Neu sind in diesem Jahr ein riesiger eigener Motorsport- Bereich und die Motorsport- Arena für Live- Fahrvorführungen. Neben Tuning und Motorsport ist auf der ESSEN MOTOR SHOW der Fun- Faktor mit Show und Party entscheidend. Unter den Ausstellern war auch eine bekannte Größe aus unserer Region vertreten. Die Leute von Style Cars – Tuningshop aus Osterburg waren in der Premium Halle als Aussteller zum ersten mal vertreten und präsentierten dort die neusten Trends in Sachen Tuning. Von Fahrwerkstechnik, über LSDDoors, Bremsanlagen, die bei den von der Firma Style Cars angebotenen Leistungssteigerungen ebenso beachtet werden sollten, bis hin zum hochwertigen Felgenprogramm - alles was der Tuner braucht, konnte hier bestaunt und auch erworben werden. An mehreren hochwertig verarbeiteten Showcars konnten sich die Besucher von der Arbeit der Fa. Style Cars überzeugen und vom Verkaufsteam fachkompetente Beratung einholen.

Besonders stolz war der Firmeninhaber Jens Kurajew darauf, dass das in seinem Unternehmen umgebaute Fahrzeug, der VW Golf 5 von Andreas Kliche (Foto) den Hella Show & Shine Award gewonnen hat. Dies ist ein Beweis der professionellen Arbeit, die in der Altmark abgeliefert wird. Erstmalig zu bestaunen war eine 34 Zoll Asanti Felge, welche extra aus den Staaten eingeflogen wurde. Das umfangreiche Chromfelgenprogramm vom SC-Tuningshop hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten, so dass einige neue Felgensätze unter dem Weihnachtsbaum zu finden sein werden. Das in Osterburg ansässige Unternehmen bietet neben Komplettumbauten, Lackierungen, exklusiven Felgen, Chiptuning, Xenonumrüstungen, Autogasumbauten noch viele weitere Produkte und Dienstleistungen an. Gerne können Sie sich dazu auf www.sctuningshop.de einen Einblick verschaffen.


Blixxmag

017


018

Blixxmag

Sapiente ndal) (FH MD- Ste

S

eit April 2006 gibt es in Stendal die studentische Unternehmensberatung Sapiente Consulting e.V. Dahinter verbirgt sich das Ziel den Standort der Fachhochschule Magdeburg-Stendal (FH) attraktiver zu machen und das profil zu schärfen. Der gemeinnützige Verein ist das Konzept einer unabhängigen Gruppe von Studenten, die sich Gedanken über sinnvolle Projektarbeit schon während des Studiums machen, um ihr theoretisches Wissen in der Praxis weiterzuentwickeln und andere Studenten davon profitieren zu lassen. Im Vordergrund steht der Erfahrungsaustausch zwischen Studenten, Hochschule und Wirtschaft. Anfang November 2005 trafen sich Studierenden der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH), um zusammen Ideen zu generieren, wie man leistungsbereiten Studenten eine Möglichkeit bieten könnte, einmal über den Rand der eigenen Vorlesungsnotizen zu schauen. Ein zusätzliches Zielt das die Studenten dabei verfolgten war, die Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) gegenüber Vertretern aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen als eine junge, offene Hochschule zu präsentieren. Nach zwei erfolgreich abgeschlossenen Projekten für das Johanniter Krankenhaus und die Unternehmensberatung Metaplan gründeten zwölf Studenten aus dem Fachbereich Wirtschaft im April 2006 den Verein Sapiente Consulting e.V. Der Verein versteht die Projektarbeit als vielfältige und sinnstiftende Arbeit. Die Studenten unterstützen unkonventionell Unternehmen in der Region und erwirtschaften zugleich Finanzmittel für studentische Projekte. Sie eröffnen ihren Partnern neue Perspektiven und Inspiration.

Durch die Vermittlung von Projekten wird dazu beigetragen, dass Studenten ihr theoretisch erworbenes Fachwissen praxisnah anwenden und Erfahrungen in der Projektarbeit sammeln können. Die Mitglieder werden zusätzlich durch Seminare und Trainings gefördert. Sapiente ermutigt Mitglieder eigene Ideen zu entwickeln, ihre Fähigkeiten zu trainieren und zu festigen. Gleichzeitig erhalten Betriebe die Möglichkeit Talente frühzeitig zu erkennen, die sich für ihre Arbeit eignen. Deshalb sucht der Verein Partner, die sie fordern und bei denen sie sich kreativ einbringen können. Jemanden, der den Willen und den Mut besitzt etwas Neues zu machen, der aus eingefahrenen Denkmustern heraus möchte und bereit ist gemeinsam mit Studenten mehr als das theoretisch Begründbare auszuprobieren. Dabei versteht sich der Verein nicht als Konkurrenz zu den regionalen Unternehmensberatungen, so sind zum Beispiel


019

Bild: www.weihnachtsshops.com

Blixxmag

Finanzanalysen von vornherein ausgeschlossen. Es geht vielmehr darum Unternehmen bei Entscheidungsprozessen mit Informationen und Vorschlägen zu unterstützen. Die Mitglieder lernen durch die interne Vereinsarbeit eigenverantwortlich im Team zu arbeiten. Sie trainieren unternehmerisches Denken, übernehmen Führungsaufgaben und gewinnen Sicherheit im Umgang mit Unternehmensvertretern. Darüber hinaus können sie ihre beruflichen Interessen sowie persönlichen Stärken und Schwächen parallel zum Studium austesten. Die Sapiente Mitglieder sind durch ihre Aufgeschlossenheit und jugendliche Neugierde in der Lage Problemstellungen aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Andere Blickwinkel zeigen oft neue Chancen und Möglichkeiten auf.

Die Sapiente-Mitglieder sind von der Motivation geleitet, das im Studium erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden. Darüber hinaus profitieren Sie von einer starken Gemeinschaft und können wichtige Kontakte knüpfen, die ihnen später den beruflichen Einsteig erleichtern können. Unvereingenommenheit, Teamgeist, Eigenverantwortlichkeit, Engagement und gutes Allgemeinwissen sind Grundvoraussetzung für eine Mitgliedschaft. Wer im Beruf wie im Privatleben Ideen weiterbringen und entwickeln möchte, sollte rechtzeitig anfangen die Wichen zu stellen. Bei Interesse oder Anregungen könnt ihr euch per E-Mail an info@sapiente.de wenden. Josefine


Fotos: Heiko/ Anne

020

Blixxmag


Jetzt! Jeden Monat fette Preise abstauben! Jeder kann mitmachen!

Gewinnspiel Blixxmag

021

1 Notebook

Cash-Gate Gewinnspiel

Am Gewinnspiel kann jeder Teilnehmen!!!

als Jahreshauptpreis!

Infos auf www.cash-gate.de

Monatspreise November 2008

1x MP3 Player 1x S-POOL Überraschungspaket

2x Freikarten Mitmachen? So geht´s >>> Ganz einfach auf

www.cash-gate.de einloggen und auf den BLIXXMAG-Button auf der rechten Seite klicken und die beiden Fragen beantworten.

Zusätzlich gibt es einen Jahreshauptpreis. Die Ziehung findet im November 2009 aus allen Einsendungen statt. Der Hauptpreis ist ein schickes

Notebook!!!

Die Gewinner vom letzten Monat werden benachrichtigt!


022

Blixxmag

zeigt die Bodo War tke e“ „Achillesfers

K

lavierkabarett in Reimkultur im TdA Bodo Wartke, Sänger, Pianist und Poet kommt am 9. Januar 2009, 19.30 Uhr ins Große Haus des Theaters der Altmark. Die täglich mehr werdenden Kartenwünsche aus Nah und Fern unterstreichen, dass das „charmante Multitalent“ wie ihn die Jury anlässlich der Verleihung des Deutschen Kleinkunstpreises 2004 bezeichnete, viele Freunde auch im Norden SachsenAnhalts hat. Der Junge aus Schwartau (Marmelade!) schreibt seine Text selbst, schreckt vor keinem Reim zurück und komponiert die stilistisch breit angelegte Musik zu seinen Geschichten auch selbst. Er glänzt nicht nur als singender Pianist, sondern auch mit skurrilem Witz und humorigen Überleitungen. „Achilllesverse“ steht im übertragenen Wortsinn für die wunden Stellen der Menschenpsyche, hervorgerufen durch die Liebe. Über sie hat Wartke die Mehrzahl der Lieder des Programmes gereimt und sie in hör- und fühlbare Kategorien eingeteilt, von lauthals glücklich über trostlos verlassen bis schmachtend. Genauso werden sich bald die Anrufer an der Theaterkasse unter 03931/635 777 fühlen - je nach dem, ob sie noch eine Karte bekommen haben oder nicht.

Bodo Wartke singt lieber wieder überwiegend Lieder über Liebe. Und das tut er auf unterschiedlichste Weise: mal ausschließlich auf weißen Tasten, mal mit tiefschwarzem Humor, mal einfühlsam und tiefsinnig, mal auf Finnisch. Es sei denn, das Publikum möchte Ki-Suaheli hören. In seinem zweiten abendfüllenden Programm gibt Bodo Wartke Kunde vom Dilemma des Vampirs, der seine Liebste stets an seine Blutsucht verliert, er steppt und stolpert über die Hinterlassenschaften der Berliner Fauna auf dem Trottoir, verliebt sich in die Tochter eines Schönheitschirurgen und erklärt den Zusammenhang zwischen Schiller und der GEZ. Das Ganze kommt mit wogender Klavierbegleitung, ohrwurmstichigen Melodien und virtuosem Wortwitz daher – Klavierkabarett in Reimkultur. Bodo Wartke zeigt die Schwachstellen der vermeintlich Starken und beweist, dass man lustig sein kann, ohne sich über andere lustig zu machen. Der einzige, der bei ihm ausgelacht wird, ist er selbst. Dafür erhielt er 2004 den „Deutschen Kleinkunstpreis“ in der Sparte Chanson.

Theater der Altmark, Karlstr. 6, Stendal - Infos und Karten unter: 03931 635 777


Blixxmag

Nachmittags, Halb vier in Deutschland… Allzu oft wurde schon über das Thema Männer und Frauen referiert. Viel zu häufig wurden durch solcherlei Ausführungen bereits alteingesessene Klischees bedient und bestätigt. Das Erstaunliche daran ist allerdings, dass die Menschen nicht müde werden, von diesen Differenzen zwischen Mann und Frau zu hören, bzw. zu lesen. Darum sollen auch meine weiteren Ausführungen diesem Trend entsprechen…; ) Als ich letzten Dienstag in meiner GermanistikVorlesung, die unter die Thematik „Flexionsmorphologie“ fällt, saß und mir vor Langeweile ganz schwindelig taub zumute wurde, begann ich über vergangenes zu philosophieren. Ich erinnerte mich an Verflossene und verglich sie mit dem Gegenwärtigen. Mir fiel auf, wie sich meine Verhaltensmuster immer wieder bis aufs Haar glichen. Ein besonders auffälliges Beispiel hierfür war folgendes: Bisweilen hatte ich nicht viel mit meinen Freunden gemeinsam. Mein Ex-Freund schaute gern Fußball, spielte gern Computer-Rennspiele und mochte Marius Müller Westernhagen. Ich hingegen konnte Fußball nichts abgewinnen, hatte noch nicht einmal einen PC zu Hause und hörte lieber Depeche Mode. Nun ja, keine gute Basis, möchte man meinen. Was aber tun, wenn man sich bereits über beide Ohren verliebt hatte, als man merkte, dass man keinerlei Gemeinsamkeiten hatte? Und was noch essentieller war: Waren Männer und Frauen nicht ohnehin in jedem Fall schier unglaublich weit voneinander entfernt? Schnell sah ich, dass eine gemeinsame Beziehung ohne gemeinsame Interessen schwierig werden könnte. Und somit nahm ich also seine Hobbies genauer unter die Lupe. Ich befasste mich eingehend mit Fußball, begann die wöchentlichen Bundesliga-Spiele zu schauen und setzte mich mit allen möglichen PC-Spielen und sogar Hardware auseinander. Bei Westernhagen setzte ich allerdings aus; ich empfand die anderen beiden Aspekte als ausreichend. Anfangs quälte ich mich vor allem durch die über 90 Minuten Szenarien auf dem Grün. Irgendwann versuchte ich diesem Sport andere, ungeahnte Qualitäten abzugewinnen, indem ich mir eine beliebige Mannschaft aussuchte und sie zu meinem Lieblingsfußballverein auserkor. Es stellte sich mir immer die Frage, wie sich Männer in diesem Zusammenhang verhielten. Wie suchten die

Kultur

023

Kolumne

sich ihre Mannschaft aus? Nun gut, Dortmunder mögen Dortmund. So viel ist klar. Aber was war beispielsweise mit den vielen Stendalern und Magdeburgern, die sich auf Bayern München geeicht haben? An bestimmten Spielern oder Trainern ließ sich diese Sympathie sicherlich nicht festmachen. Schließlich –so viel hatte ich in meiner fußballbegeisterten Zeit herausgefunden- herrschte innerhalb der Vereine ein einziges Bäumchen-Wechsel-Dich-Spielchen. Die komplette Mannschaft konnte ausgewechselt werden komplett andere Spieler das Team ausmachen- trotzdem stand ein Mann zu seinem Fußballclub. Die Frage nach dem Warum wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben. Ich widmete SEINEN Hobbies also viel Zeit, während er den Meinen, zum Beispiel der Kunst, dem Tanzen und Dawson’s Creek, nicht einmal ein Fünkchen Aufmerksamkeit schenkte. In meiner jetzigen Beziehung war es nicht viel anders. Ich hatte begonnen, zu zocken. Gut, früher einmal hatte ich auch eine PS 1 besessen, aber nach Tekken 3 und Grand Tourismo war in diesen Gefilden nicht mehr viel los gewesen. Meinem Freund und unserer Beziehung zuliebe hatte ich dann vor zweieinhalb Jahren begonnen, ausgiebig zu zocken. Glücklicherweise ist dies mittlerweile auch mein liebstes Hobby geworden, was der Fußball niemals hätte werden können. Aber zum Thema: Es war schon erstaunlich, wie wenig die meisten Kerle unsere Bemühungen zu schätzen wussten. Stets um den Fortgang unserer Beziehung bemüht, nahmen wir immer wieder kleine und auch größere Opfer auf uns. Und die Männer? Konnte man ihnen ihre angeborene Unbedarftheit in solchen Belangen zum Vorwurf machen? Ich zumindest hielt meinem Freund immer mal wieder gern vor, welche Opfer ich für ihn gebracht hatte… womit ich aber leider genau diese guten Taten zunichte machte. Es waren wohl wieder einmal die evolutionären Wurzeln der Menschheit, die den Männer solch herrliche Wohlfühl-Ignoranz und uns Frauen dieses Bedürfnis nach einer grundsoliden Beziehungsbasis angeheftet hatten. M.I.A


Blixxgirl 024

Blixxmag

Kathrin - Januar 2009

Im Monat Januar wurde Kathrin als Blixxgirl in Arneburg abgelichtet. Die 17-jährige Schülerin geht gern auf Parties und wie sich das für eine richtige junge Frau gehört, geht sie natürlich auch gern shoppen. Auch zeichnen, Fotos machen und sich mit Freunden treffen gehört zu ihren Hobbies. In naher Zukunft möchte sie gern eine Ausbildung zur Hotelfachfrau beginnen.

Wir suchen DICH für unsere Titelseite! Du bist mindestens 16 Jahre alt, du Das einzige was du tun hättest gerne eigene schöne Fotos von dir und du hast Spaß daran, dich offen zu zeigen?

Wir bieten Dir all Das!

musst, ist eine kurze Bewerbung mit einem kleinen Text über dich, eine Kopie deines Personalausweises und ein paar Bilder an casting@blixxmag.de zu schicken. Wir freuen uns über jede Meldung!


Fotos: Michael Fiukowski / Layout: Sina Piepjahn

Blixxmag 025


026

Blixxmag

Türkei zur Winterzeit

A

nfang Februar flog ich mit meiner Familie für eine Woche in die Türkei. In einem Feriengebiet Antalyas befand sich unser 5* Hotel Larespark Lara. Das Hotel erfüllte alle Ansprüche, es hatte einen Indoor Pool einen Fitnessraum, eine Bowlingbahn, eine Saunalandschaft, zwei Restaurants sowie verschiedene Bars und eine kleine Einkaufspassage. Aber auch für die kleinen Gäste gab es einen eigenen Spielraum mit einem Animationsteam. Am wichtigsten war natürlich das Essen, welches einfach nur köstlich war und jeder konnte am Abfahrtstag mit einer deutlichen Gewichtszunahme rechnen. Neben dem Essen gab es auch kulturell viel zu sehen. Den ersten Urlaubstag verbrachten wir in der Altstadt Antalyas und der Weg dorthin war sehr aufregend und abenteuerlich. Denn in der Türkei ist der Dolmusch das Transportmittel Nummer Eins. Jeder der am Straßenrand steht wird kurzer Hand eingesammelt bis die Türen nicht mehr aufgehen. Nach diesem Erlebnis stürzten wir uns gleich in das nächste Abenteuer. Wir besuchten einen traditionellen Bazar und konnten dabei unsere Talente im Feilschen unter Beweis stellen. Man konnte dort vom frischen Fisch bis hin zum Dolch alles kaufen. Als genug Geld ausgegeben war ging es zum Hafen. Von dort unternahmen wir eine Schiffstour entlang der Küste Antalyas. Im Anschluss ging es quer durch die Altstadt und schließlich zurück zum Hotel im Dolmusch, wo schon die Essenszeit begann. In den nach folgenden Tagen besuchte ich das Hammam, einem türkischen Bad, machte ausgiebige Strandspaziergänge, ging im benachbarten Shoppingcenter einkaufen und nutzte intensiv die sehr schöne Hotelanlage.

Aber auch dieser super Urlaub fand ein (zu frühes) Ende. Trotz Winterzeit war der Aufenthalt sehr angenehm und man hatte auch sonnige Tage dabei, an denen es sogar bis zu 23° C warm war. Wenn Ihr nun Lust auf etwas Sonne im grauen, kühlen und nassen Deutschland bekommen habt, könnt Ihr mich ganz einfach im Reisebüro Kassiopeia im E-Center antreffen und dann erstellen wir euer passendes Angebot zum Winter. Eure Karoline


Blixxmag

027

Carl-Spitzweg-Straße 2 Mo-Do 13-23 Uhr Fr-So 13-22 Uhr

Aufläufe für 5,-€ zu jedem Nudelgericht 1 Pizzasandwich (Baguette) gratis Pizzatag: große Pizzen 3,50 € kleine Pizzen 3,- € bis Pizza-Nr. 28

Jetzt auch bestellen per SMS!

vo n

ia

cil

Si

Be

eis

Tel:0151 55 7450 71

Sp e

kl. 4,80 € gr. 6,-€

Gu ts

Jetzt dauerhaft! Hot-Dog-Pizza

lla

ch ei

n

im

W er t

I Ke mm au ine er f Ba nur al ra 1 G le us za utsc gr hlu he oß ng in e mö pP, n Ca gli nic Pi rlch ht z Sp , n ko ze itz ur m we Se bin n gS lbs ier tra tab ba ße ho r 2 ler

Für die Kleinen. Teddypizza nur 3,-€

2,€!

ab 14:00 Uhr Kaffeekränzchen (Tasse Kaffee & Stück Kuchen 2,30 €)


02/01/09 028 Blixxmag PARTY START 2009 Dj Muschai

03/01/09 GLÜHWEIN NACHT

Glas Wein mit Schuss 2,-€

05/01/09 KOJOTE UGLY-PARTY 09/01/09

10/01/09 APRÉS SKY PARTY 16/01/09

WUNDERKERZEN PARTY mit DJ Incognito

17/01/09 FASSBIER NACHT

0,3 l 1,50 € & 0,5 l 2.- €

23/01/09

HOT AND SPICE

BUNNY SUCHT RAMMLER

Part II Die Flirt Singel Party mit Dj Mono

Mit Megaüberraschung für die Damen Getränke: für Damen - „feuchter Traum“ 3,-€ für die Herren - „Hart wie Kruppstahl“ 1,-€ DJ Mono

Sp

24/01/09 KURZE 1,-€ 30/01/09 ALLES ANDERS

-G

se

ei ut

ar en erb ler zz ini ho Pi komblbstab en icht Se oß P, n nur grein p lich, 2 lle ch ög m s t ße f a Gu ung l tra au ur 1 zah gS r n us we itz me ara Sp Im e B rlin Ca Ke

31/01/09 COCKTAIL NACHT

in

Be

he sc

DJ Muschai

im

lla

tv

ia

cil

er W

Si

on €!

2,-

Vickis Szene Club Vickis Szene Club Stendal, Lucas Cranach Straße 9 www.vickis-szeneclub.de


Fotos: Heiko Anne Roman

Blixxmag 029


030

Blixxmag


Blixxmag

031


032

Blixxmag

r News aus de k MusikerfabriEvents +++ myspace.com/musikerfabrik +++ Wie Musikerfabrik klingt und aussieht, gibts seit langem auch auf myspace. Einige Tracks von Lehrern oder Schülern kannst du dort hören. Oder auf Profile von regionalen und internationalen Musikern gelangen über die Freundesliste. +++ Als erster Bescheid wissen? +++ Sobald sich ein neues Projekt in der Musikerfabrik ankündigt, findest du einen Eintrag im hauseigenen Newsticker www.musikerfabrik. de unter ‚NEWS‘ (auch als RSS abbonnierbar). Der Kalender und eine Stichwortsuche helfen dir bei der Orientierung. Neu: googlefriend-connect zur Verbindung von Musikerfabrik mit deiner Web-Community.

J

azz im Theater Junior Robinson (UK) und der „Christoph-Gärtner-Group“ [Stuttgart] 25. Januar, 19:30 Uhr

Als sechstes und jüngstes Kind einer musikalischen Familie begann Junior Robinson bereits im zarten Alter von vier Jahren zu singen. Heute gilt der mittlerweile 34-jährige Junior Robinso als einer der begabtesten schwarzen Gospelsänger Großbritanniens. 1995 wurde er von der britischen Black Gospel Industry und BBC Radio 2 zum „Gospel Male Vocalist of the Year“ gewählt. Im West-End-Musical „Mama I Want to Sing“ sang Junior neben den Soul-Stars Chaka Khan und Deniece Williams die männliche Hauptrolle. Nach Auftritten mit diversen Popgrößen wie Michael Bolton und Eternal konzentriert sich Junior nun auf seine Solokarriere. Sobald der stimmgewaltige Sänger die Bühne betritt, vermag er seine Zuhörer im Nu mitzureißen und in Stimmung zu versetzen. Bandleader ist der junge Stuttgarter Pianist Christoph Gärtner.


Blixxmag

033

+++ Eigene Songs schreiben und aufnehmen?! +++ Besser gemeinsam als einsam gehen?! Bevor du ganz aufgibst oder in deinem Perfektionismus vereinsamst, klingel mal an! Vielleicht hilf dir ja der Rat oder die konkrete Unterstutzung einer großen Musiker-Community um die Musikerfabrik herum?! Hier gibts Support beim englischen oder deutschen Texten, Songaufbau, neuen Grooves und Harmony-Changes bis hin zum Recording selbst. Entwickle dich weiter! +++ Lernen +++ Gitarre lernen mit Frank Kroll und modernen Lernmitteln wie Übe-DVDs sowie coolen kleinen Tools zum Trainieren machen das Gitar-

respielen zu einem ganz anderen Erlebnis, als die müden Etüden von früher! Vereinbare einen unverbindlichen Treffpunkt mit dem Profi-Gitarristen Frank Kroll in der Musikerfabrik. Tel. 03931-216695 +++ Music-education ab dem Alter von 2 Jahren +++ Seit fast 17 Jahren hinterlässt die ‚Musikerfabrik Frank Wedel‘ inzwischen ihre Spuren weit über die Altmark hinaus durch Workshops und die Mitgestaltung von Events in ganz Deutschland und der Schweiz. Lernen kann man Gesang und prinzipiell jedes Instrument (ausser Streichinstrumente). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auch Stundenkontingente im Sinne einer Prepaidkarte zum Ab-Nutzen sind buchbar. Aktuelle Kursbeschreibungen und ein konkretes Kontaktformular findest du unter www.musikerfabrik.de


034

Blixxmag

Review

Events

Bild: www.i-love-dirt.com

Coyote Bad Party im Coffee Inn Am 12.Dezember hieß es wieder im Coffee Inn in Stendal „Coyote Bad Party“. Viele Leute haben sich diesen Event nicht entgehen lassen. Neben der schönen Dekoration und den Angeboten vom „Coffee“ wurde eine spannende Atmosphäre aufgebaut. So wie man sich das unter einer Party dieses Kalibers vorstellt. Zu Beginn der Party waren die Coyote-Girls noch recht sittsam als Weihnachtsfrauen verkleidet und haben auf sehr spezielle Weise reichlich Schokolade verteilt. Die wohl dem ein oder anderen sehr gemundet haben wird. Im Übrigen kamen die Damen auch nicht zu kurz. In weiser Voraussicht haben die Girls auch gleich einen Coyote-Boy mitgebracht, welcher zusätzlich für prickelnde Stimmung sorgte vor allem bei den Gästinnen :-). In der 2. Runde ging es dann noch heißer zu. Nicht um sonst war das eine P18-Veranstaltung. Da wurden schon die Prozente höher und die Klamotten der Girls weniger. So wie es schon in der Filmvorlage war. Ja damals, als die Filme noch aus Baumwolle waren und ein Kino aus einem großen runden Tipi bestand. So. zurück zum Thema. In de 3. Runde des Spektakels wurde es dann richtig prickelnd. Dies kann ich leider nur vom Hörensagen berichten. Die Mädels haben dann noch ein Wenig mehr Haut gezeigt und der ein oder andere Leckerbissen durfte dann

direkt von der eben erwähnten nackten Haut „genascht“ werden. Alle die da waren können eventuell ein Wörtchen mitreden oder sich genüsslich in Schweigen hüllen. In jedem Fall war es ein gelungener Abend im Coffee. Der nächste Event steht auch schon an. Am 24. Januar steht das Coffee Inn wieder unter dem Motto 1000 und 1 Nacht. Hier ist wird es auch wieder orientalischen Bauchtanz geben und viele weitere Überraschungen. Näheres erfahrt ihr im Netz auf der Webseite vom Coffee Inn www.coffeeinn-sdl.de oder auch auf der Partycommunity Nummer Eins in der Altmark auf Urbanite.de. Selbstverständlich wird das Ganze auch wieder dokumentarisch per Kamera festgehalten. Eure Anne ÄÄÄ


Großes Blixx-Model Voting im Dezember Blixxmag

Wem es vielleicht aufgefallen ist, hat dieses Heft ein Special drin. Wir haben zusätzlich zu der „normalen“ Mittelseite noch 11 weitere Seiten freigeschaufelt und alle vergangenen Coverbilder der Hefte dieses Jahres nochmal mit reingenommen. Hierbei handelt es sich nicht um Bilder die wir im Heft bereits verwendet haben, sondern um Fotos die die jeweiligen Models selber ausgesucht haben. Wir haben uns gedacht, dass wir zusammen mit dem Cash Gate der Sparkasse ein kleines Voting machen (online). Jeder kann mitmachen! Wir verlosen ein Exklusives Paket mit dem S-Pool zusammen für den Gewinner. Ein Gewinner wird gezogen von den Einsendern. Zusätzlich soll das Voting für das jeweilige Blixxgirl (oder Mr. Blixx) auch nicht um sonst sein. Der oder die Gewinner(in) bekommt auch einen Preis. Und wird zum Blixx-Model des Jahres gekürt. Also Unterstützt eure Lieblings Models. Wer die meisten Stimmen bekommt hat den Preis!!! Und mit ein bisschen Glück gewinnst Du auch!

035

Einsendeschluss 15. Januar!

Gewinnwarnung!

voting

Foto :: Michael Fiukowski ::

Einfach auf

www.cash-gate.de gehen und mitmachen!!!


036

Blixxmag

gen Veranstaltun Events

Bild: www.i-love-dirt.com

Der Sommer 2009 wird cool - dank S-POOL Seit dem Frühjahr 2006 gibt es S-POOL, das Erlebnisprogramm der Kreissparkasse Stendal für alle Kunden ab 18 Jahre. Bereits 1.700 junge Leute sind begeistert und täglich werden es mehr. Mit S-POOL spart man bei über 80 Partnern nicht nur jede Menge Euros, S-POOLer können tolle Preise gewinnen und kommen zu den angesagtesten Events, heißesten Partys und in die coolsten Locations. Die aktuellsten Events, Berichte und Gewinner findest Du immer auf www.cash-gate.de. Das nächste Jahr wird für alle S-POOL Kunden ein ganz Besonderes, das S-POOL Team der Kreissparkasse Stendal hat jede Menge Highlights - und Du bist dabei? *S-POOL Reise „SUN OF BULGARIA“: Wir schicken Dich zusammen mit dem Reiseland Lühe für eine Woche an den berühmten Goldstand - 7 Tage S-POOL Partyurlaub in der Zeit vom 18. bis 25. Juli 2009. Für nur 499,00 EUR bekommst Du: Reiseleitung; Flug und Flughafentransfer, ****Hotel mit Halbpension & Partyprogramm Dieses Angebot gilt nur für S-POOLer und eine Begleitung. Die Plätze sind auf 24 limitiert, daher schnell anmelden!

*S-POOL Party „PIRATES OF THE RIVER“: Am Samstag, 01. August starten wir das große S-POOL Abenteuer auf der Elbe - entert zusammen mit weiteren „Piraten“ die MS Präsident im Tangermünder Hafen und geht auf große Kaperfahrt in Richtung Norden - begleitet von Kanonenböller, Feuerschlucker & Piratenshow. Wir legen nach 3 Stunden Fahrt an der Havelberger Spülinsel an. Dort wartet die JOKER Piratenparty auf alle Gäste - und für einige geht es auf die Jagd nach dem Elbschatz. Natürlich fährt das Piratenschiff nach der Party wieder zurück nach Tangermünde und für einen Bustransfer von Stendal und zurück ist auch gesorgt. *S-POOL on Tour zu den drei großen Festivals SPLASH, HIGHFIELD & MTV Campus Invasion 2009 Im nächsten Sommer rollt unser S-POOL Tourbus zu drei der angesagtesten Festivals in Deutschland. Wir haben je 40 Plätze reserviert und Du zahlst nur den Ticketpreis für das Festival. Diese Fahrten sind EXKLUSIV für S-POOLer und streng limitiert.


Blixxmag Für alle drei exklusiven Angebote liegen entsprechende Flyer inklusive Bestellmöglichkeit in allen Geschäftsstellen unseres Hauses aus. Aber du mußt Dich beeilen, bevor andere S-POOLer schneller sind, denn die Plätze sind begrenzt- es zählt der Posteingang! Wir möchten auch noch darauf hinweisen, daß Deine „Bestellung“ vorerst unverbindlich ist. *Mit S-POOL wird die Winterzeit cool und verkürzt die Zeit auf den Sommer 2009. Und wenn Du noch immer kein S-POOLer ist - Jetzt einsteigen und sofort profitieren.

„Jazz im Theater“ die 3te Am 25.Januar findet wieder im Theater der Altmark, in Zusammenarbeit mit der Musikerfabrik, Jazz im Theater statt. Dieses Mal dabei: Junior Robinson und die „ChristophGärtner-Group“. Wer Interesse an einem entspannten, aufregenden und unterhaltsamen Abend hat sollte sich schnell im TdA melden - die Karten sind immer schnell ausverkauft!

037


038

Blixxmag

MI

31.Dezember

Eventarena Stendal

SA

03.Januar

Vickis Szene Club

Silvester sensation all inclusiv

Glühwein Nacht

Silvesterparty ab 22 Uhr

Sparerips satt

Vickis Szene Club Coffee Inn Silvesterparty

Uncle Sam

Billardfabrik Wodka-Abend

Uncle Sam

Himmel und Hölle

Silvesterparty

Räuberhöhle

Mega Silvester Party

DO

01.Januar

Coffee Inn

geöffnet ab 17 Uhr

SO

04.Januar

Coffee Inn

Frühstücksbrunch

Happy Hour von 19 - 20 Uhr 50 % auf alle Flaschenbiere, Longdrinks und Afg`s

Gospelchor-Treff ab 18:30 Uhr (Musikerfabrik.de)

MI

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle

Tequila Party

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Billardfabrik

16 Uhr - 20 Uhr Billard Training für Vereinsmitglieder

Himmel und Hölle

05.Januar

Vickis Szene Club

Alte Feuerwache Coffee Inn

Queens Inn/Sportbar

Würfel deinen Rabatt 18 - 21Uhr 10-30 % auf alle Getränke

T&B Center

Sparerips Satt

Der Börsenspass

SA

03.Januar

Joker Dance Bar Stendal

Attention: Toxic

Miami Live Club Stendal Neujahrempfang

Sparerips Satt

Billardfabrik geöffnet ab 17 Uhr

MO

Euro-Deal

Dart Gratis Abend

Uncle Sam

ab 11 Uhr Billard - Neujahrstunier

Billardfabrik

Sparerips Satt

Bacardi,- oder Havanaabend

Erdbeer Daiquiri ½ Preis

Whisky - Abend

Kojote Ugly- Party

Billardfabrik

07.Januar

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

geöffnet ab 17 Uhr

Happy Hour 19 Uhr–20 Uhr

Uncle Sam

Uncle Sam

Bunte Prv. Grundschule

Dart Gratis Abend

Alte Feuerwache

Wodka - Joy Energy 2,-€

„Offene Bühne der musikerfabrik“ für Amateurmusiker ab 21 Uhr

Queens Inn/Sportbar

Welcome 2009 @ Rückblick 2008

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Queens Inn/Sportbar

Hopfenabend

Funpark Perleberg

Cocktail Night von 20 - 24 Uhr bis zu 50 % Rabatt auf alle Cocktails

geöffnet ab 17 Uhr

Billardfabrik

Party Start 2009

06.Januar

Himmel und Hölle

Sparerips Satt

Vickis Szene Club

DI Coffee Inn

Cocktail - Abend

Uncle Sam

02.Januar

Ladys Night

Billardfabrik

Joker-Dollar Tag

FR

05.Januar

Sparerips Satt

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Gratis Dart

MO

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Himmel und Hölle Räuberhöhle Gratis Dart

DO

08.Januar

Coffee Inn

Happy Hour von 19 - 20 Uhr 50 % auf alle Flaschenbiere, Longdrinks und Afg`s

Uncle Sam

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Billardfabrik

Uncle Sam

Hefe - Abend

Queens Inn/Sportbar Dart Gratis Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart

Joker-Dollar Tag Sparerips Satt

Billardfabrik Hopfenabend

Queens Inn/Sportbar Dart Gratis Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr


Blixxmag

039


040

Blixxmag

DO

08.Januar

Räuberhöhle

Gratis Dart

Musikerfabrik

SO

11.Januar

Coffee Inn

Frühstücksbrunch

ab 15:30 Uhr Teeny-Gospel-Chor

FR

DI

Gospelchor-Treff ab 18:30 Uhr (Musikerfabrik.de)

MI

09.Januar

13.Januar

Bunte Prv. Grundschule

14.Januar

Foxi Dance Club

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Vickis Szene Club

Uncle Sam

Abi Party 2009 BBZ Stendal

Erdbeer Daiquiri ½ Preis

„Bunny sucht Rammler“

Sparerips Satt

Funpark Perleberg

Billardfabrik

Tequila vs. Feigling Heute Nacht alle Schnäpse 50 Cent

Whisky - Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Räuberhöhle Gratis Dart

Happy Hour 19 Uhr–20 Uhr

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik

Bacardi,- oder Havanaabend

Queens Inn/Sportbar

MO

12.Januar

Coffee Inn

DO

15.Januar

Coffee Inn

Happy Hour von 19 - 20 Uhr 50 % auf alle Flaschenbiere, Longdrinks und Afg`s

Dart Gratis Abend

Würfel deinen Rabatt 18 - 21Uhr 10-30 % auf alle Getränke

Der Börsenspass

Sparerips Satt

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Hefe - Abend

Uncle Sam

T&B Center

SA

10.Januar

Uncle Sam

Billardfabrik

Joker Dance Bar Stendal

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Miami Live Club Stendal

Queens Inn/Sportbar

Apres Ski Deluxe

Dj Fight 2009 elektro-house vs minimal-techno Spezial Guest Acis / R² Events,Hamburg

Vickis Szene Club Après Sky Party

Uncle Sam

Sparerips satt

Billardfabrik

Ladys Night

Dart Gratis Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart

DI

13.Januar

ab 20 Uhr Dart - Tunier mit Doppel und Einzel Wodka-Abend

Coffee Inn

geöffnet ab 17 Uhr

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Himmel und Hölle

SO

11.Januar

Coffee Inn

Frühstücksbrunch

Billardfabrik

16 Uhr - 20 Uhr Billard Training für Vereinsmitglieder

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Cocktail Night von 20 - 24 Uhr bis zu 50 % Rabatt auf alle Cocktails Wodka - Joy Energy 2,-€

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik

Joker-Dollar Tag Sparerips Satt

Billardfabrik Hopfenabend

Queens Inn/Sportbar Dart Gratis Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart

Musikerfabrik

ab 15:30 Uhr Teeny-Gospel-Chor

FR

16.Januar

Joker Dance Bar Stendal Abi Party Hildebrandt Gym.

Foxi Dance Club

Abi Party 2009 Gymnasium Tgmd.

Vickis Szene Club Wunderkerzen Party

Funpark Perleberg Energie Dance Night

Himmel und Hölle

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Queens Inn/Sportbar

Uncle Sam

Cocktail - Abend

geöffnet ab 17 Uhr

„Offene Bühne der musikerfabrik“ für Amateurmusiker ab 21 Uhr

Happy Hour 19 Uhr–20 Uhr Sparerips Satt

Billardfabrik

Bacardi,- oder Havanaabend


Blixxmag

041


042

Blixxmag

FR

16.Januar

Queens Inn/Sportbar Dart Gratis Abend

T&B Center

Der Börsenspass

SA

17.Januar

Joker Dance Bar Stendal

Car Fashion Show

Miami Live Club Stendal Bassrausch

Vickis Szene Club Fassbier Nacht

Disco Pumpe

Miami Live on tour Alarmstufe Blau

SO

18.Januar

DI

20.Januar

Billardfabrik

Queens Inn/Sportbar

Himmel und Hölle

Bunte Prv. Grundschule

16 Uhr - 20 Uhr Billard Training für Vereinsmitglieder geöffnet ab 17 Uhr

Billardfabrik

ab 14 Uhr Skat - Tunier

MO

19.Januar

Coffee Inn

Würfel deinen Rabatt 18 - 21Uhr 10-30 % auf alle Getränke

Uncle Sam

Sparerips Satt

„Offene Bühne der musikerfabrik“ für Amateurmusiker ab 21 Uhr Gospelchor-Treff ab 18:30 Uhr (Musikerfabrik.de)

MI

21.Januar

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Erdbeer Daiquiri ½ Preis

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik

Billardfabrik

Whisky - Abend

Billardfabrik

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

geöffnet ab 17 Uhr

Himmel und Hölle

Queens Inn/Sportbar

Uncle Sam

Sparerips satt

Wodka-Abend

geöffnet ab 17 Uhr

SO Coffee Inn

18.Januar

Frühstücksbrunch

Hefe - Abend Ladys Night

Dart Gratis Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart

DI

20.Januar

Coffee Inn

Cocktail Night von 20 - 24 Uhr bis zu 50 % Rabatt auf alle Cocktails

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Wodka - Joy Energy 2,-€

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik Cocktail - Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Himmel und Hölle Räuberhöhle Gratis Dart

DO

22.Januar

Coffee Inn

Happy Hour von 19 - 20 Uhr 50 % auf alle Flaschenbiere, Longdrinks und Afg`s

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Joker-Dollar Tag

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik Hopfenabend

Queens Inn/Sportbar Dart Gratis Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart

Musikerfabrik

ab 15:30 Uhr Teeny-Gospel-Chor


Blixxmag

FR

SA

23.Januar

Joker Dance Bar Stendal Schicki Micki Party

Mexico Party

Abifete 2009 Hildebrand Gym.

St. Pauli Night extreme

Foxi Dance Club

Vickis Szene Club Hot & Spice

16 Uhr - 20 Uhr Billard Training für Vereinsmitglieder

Vickis Szene Club

geöffnet ab 17 Uhr

Uncle Sam

Lady Night Spezial

Sparerips satt

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Billardfabrik

Happy Hour 19 Uhr–20 Uhr

Winterszeit - Glühweinzeit mit Pennertonne und Grill

Sparerips Satt

geöffnet ab 17 Uhr

Uncle Sam

Himmel und Hölle

Billardfabrik

SO

Bacardi,- oder Havanaabend

Queens Inn/Sportbar T&B Center

Frühstücksbrunch

Der Börsenspass

SA

25.Januar

Coffee Inn

Dart Gratis Abend

24.Januar

Himmel und Hölle TdA

„Jazz im Theater“ mit Junior Robinson (UK)

MO

26.Januar

Coffee Inn

Würfel deinen Rabatt 18 - 21Uhr 10-30 % auf alle Getränke

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik Hefe - Abend

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Ladys Night

Queens Inn/Sportbar

Coffee Inn

Dart Gratis Abend

Himmel und Hölle

1001 Nacht

geöffnet ab 17 Uhr

1001 und eine Nacht Shisha Abend

25.Januar

Billardfabrik

Miami Live Club Stendal Kurze 1- Euro

Funpark Perleberg

SO

24.Januar

Joker Dance Bar Stendal

043

Räuberhöhle Gratis Dart

Eintritt 2,- Euro

DI

27.Januar

Coffee Inn

Cocktail Night von 20 - 24 Uhr bis zu 50 % Rabatt auf alle Cocktails

EFG Bahnhofstr.8

10 Uhr Frank Wedel & Band im „Punkt10“-Gottesdienst

Samstag 24.01.2009

EFG Bahnhofstr.8

www.coffee-inn-sdl.de

COFFEE INN Marienkirchstr. 7 . Stendal . Tel: 71 89 08

-

ab 11:30 Uhr Gospelbrunch

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Wodka - Joy Energy 2,-€

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik Cocktail - Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr


044

Blixxmag

DI

27.Januar

Queens Inn/Sportbar

„Offene Bühne der musikerfabrik“ für Amateurmusiker ab 21 Uhr

Bunte Prv. Grundschule Gospelchor-Treff ab 18:30 Uhr (Musikerfabrik.de)

MI

28.Januar

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Erdbeer Daiquiri ½ Preis

Uncle Sam

FR

30.Januar

Uncle Sam

Sparerips Satt

Würfel deinen Rabatt 18 - 21Uhr 10-30 % auf alle Getränke

Queens Inn/Sportbar

Sparerips Satt

Bacardi,- oder Havanaabend Dart Gratis Abend

T&B Center

Der Börsenspass

SA

31.Januar

Joker Dance Bar Stendal

Sparerips Satt

Whisky - Abend

Exclusiv Night Bamba B day Party

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart

DO

29.Januar

Coffee Inn

Happy Hour von 19 - 20 Uhr 50 % auf alle Flaschenbiere, Longdrinks und Afg`s

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Joker-Dollar Tag

Miami Live Club Stendal Vickis Szene Club Cocktail Nacht

Uncle Sam

Sparerips satt

Billardfabrik

ab 20 Uhr Haus - Dart

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

SO

01.Februar

Coffee Inn

Frühstücksbrunch

Uncle Sam

Himmel und Hölle Räuberhöhle

Musikerfabrik

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart

DI

03.Februar

Coffee Inn

Cocktail Night von 20 - 24 Uhr bis zu 50 % Rabatt auf alle Cocktails

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL Wodka - Joy Energy 2,-€

Uncle Sam

Sparerips Satt

Billardfabrik Cocktail - Abend

04.Februar

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

ab 15:30 Uhr Teeny-Gospel-Chor

30.Januar

Erdbeer Daiquiri ½ Preis

Uncle Sam

Foxi Dance Club

Happy Hour 19 Uhr–20 Uhr

Dart Gratis Abend

MI

Gratis Dart

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

Queens Inn/Sportbar

Gospelchor-Treff ab 18:30 Uhr (Musikerfabrik.de)

geöffnet ab 17 Uhr

Becks Überschussparty alle Sorten 1 €uro

Ladys Night

Bunte Prv. Grundschule

Dart Gratis Abend

Funpark Perleberg

Cocktailbar im Schwarzen Adler SDL

„Offene Bühne der musikerfabrik“ für Amateurmusiker ab 21 Uhr

Queens Inn/Sportbar

Alles Anders

Hefe - Abend

Queens Inn/Sportbar

Hopfenabend

Vickis Szene Club

Billardfabrik

geöffnet ab 17 Uhr

Billardfabrik

Abifete 2009 Winkelmann Gym.

Uncle Sam

Himmel und Hölle

Sparerips Satt

FR

02.Februar

Billardfabrik

Marusha meets Manhattan – Die Megaparty

Billardfabrik

MO Coffee Inn

Sparerips Satt

Billardfabrik

16 Uhr - 20 Uhr Billard Training für Vereinsmitglieder

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Billardfabrik

Whisky - Abend

Himmel und Hölle geöffnet ab 17 Uhr

Räuberhöhle Gratis Dart


Blixxmag

HAM

Sandwich

1,99 € Genthin: Geschwister Scholl Str. 28 Stendal: Breite Straße 32

Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, keine Stamps, keine Barauszahlung möglich.

Jedes 15 cm

045

S-POOL PARTNER


046

Blixxmag

Partner:

Impressum Herausgeber

Redaktion

Partyfotografen

BlixxGroup PF 101229, 39552 Stendal Tel: 03931/644182 info@blixxmag.de www.blixxmag.de

Josefine Ullmann

Roman

Maik Kolloch (wuga@blixxmag.de)

Internetauftritt

Art Production Blixxmag Maik Kolloch/Airball Designz (wuga@blixxmag.de) Sina Piepjahn (mina@blixxmag.de) Redaktion Antje Weckmann (antje@blixxmag.de)

Fotoshooting

Wir nutzen folgende Plattform als Internetauftritt:

Michael Fiukowski

www.urbanite/altmark.de

Partyfotografen

Martin Mertens/MM-Design www.martinmertens.de Tel: 0176/23163381

Heiko Janowski Stefan Lange Michael Fiukowski Tina Storbeck Katja und Daniel Meyer Hannes Marco Bose Freddy

Termine f체r n채chste Ausgabe: Redaktionschluss: 10.01.2009


Blixxmag

047

+++ EXKLUSIV NUR BEI UNS +++

NEU

Br端derstr.32

39576 Stendal

Mo 9-18 Uhr Di-Fr 9-20 Uhr Sa 9-16 Uhr


048

Blixxmag


Blixxmag Januar 2009