Page 3

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 15. Juli 2018

3

AUS UNSERER REGION

MV-Ticker Finanzhilfe

Sommerpause Kantorei verabschiedet sich mit musikalischer Andacht

Schwerin/sb/sta. Schwerin erhält 8,32 Mio. Euro Entschuldungshilfe vom Land. Dieses Geld ließt außerhalb des Konsolidierungsvertrages mit dem Innenministerium und stammt aus neu eingerichteten »Kommunalen Entschuldungsfonds Mecklenburg-Vorpommern«.

Treff der Kulturen Neubrandenburg/vtb/pm. Lebhaft, bunt und nicht ganz leise wird es am 28. und 29. Juli im und am Haus Buchhof. Traditionsgemäß indet hier der Treffpunkt der Kulturen statt. Jeweils ab 14 Uhr präsentieren sich afrikanische Trommeln, Tanz und die landestypische Küche.

Wallensteintage S t r a l s u n d / v p b / v n . Die legendären »Wallensteintage« werden vom 19. bis 22. Juli in der Hafenstadt gefeiert. Das traditionelle Stralsunder Volksfest erinnert an den Sieg über den General Wallenstein und dessen kaiserliche Truppen im Jahr 1628. Ein Landsknechtlager wird die Besucher in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges »entführen«.

Wettkampfflair Warnemünde/rb. Rund 260 Athleten aus insgesamt sechs Nationen treten unterhalb von Warnemünder Leuchtturm und Teepott vom 19. bis 21. Juli zum 22. Internationalen DLRGCup an. Die Rettungssportler wettstreiten an den drei Wettkampftagen im Schwimmen, Sprinten und im Umgang mit verschiedenen Hilfsmitteln zur Rettung im Wasser. Infos: www. dlrg.de/dlrg-cup.

Workcamp Wismar/wb. Auch in diesem Jahr indet wieder ein Internationales Workcamp in Wismar statt. 15 junge Menschen aus Marokko, der Ukraine, Russland, Spanien, Polen, Tschechien, China, Mexiko und Deutschland bereiten gemeinsam mit den Mitarbeitern des Kinder- und Jugendfreizeitzentrums Wismar zwei spannende Ferienwochen vor. Sie vermitteln mit Spielen, Liedern und kulinarischen Köstlichkeiten den Ferienkindern einen Einblick in ihre Heimatländer.

Gemeinsames Singen am Lagerfeuer beendete das diesjährige Sommerfest der Demminer Kantorei. Foto: Ernst Wellmer

Demmin/pb/ew. Taizé-Lieder in Spanisch, Latein, Englisch, Französisch, Polnisch und natürlich Deutsch erklangen am 30. Juni in der Letziner Dorfkirche. Die Demminer Kantorei unter der Leitung von KMD Thomas K. Beck gestaltete – unterstützt von einer sechsköpigen Instrumentalgruppe – gemeinsam mit Pastor Christian Bauer eine »Musikalische Andacht«. Gleichzeitig beendete die Kantorei damit ihre inten-

sive Probenzeit vor der Sommerpause. Zuvor gab es im großen Garten von Chormitglied Herta Lippold bei herrlichem Sonnenwetter – geschützt unter Bäumen und Sträuchern – Kaffee und Kuchen. Nach der Andacht wartete ein umfangreiches Salatbufet, gegrillte Würstchen, Bouletten, Selbstgebackenes und viel Obst auf die engagierten Sängerinnen und Sänger. Kantor Beck dankte der Gastgeberin sehr herzlich

und den Chormitgliedern für allen Einsatz. Er erinnerte an die Auführung des »Requiems« am 5. Mai dieses Jahres und den anschließenden »stillen Applaus«. »Die vielen mündlichen und schritlichen begeisterten Reaktionen zeigen, dass Sie herausragende Arbeit geleistet haben! Herzlichen Dank für Ihr Durchhalten bei der Erarbeitung dieses Werkes und die Hilfsbereitschaft bei der Betreuung der Solisten und Musiker, die sich schon auf das nächste gemeinsame Konzert freuen.« Mit viel Unterhaltung, Spielen und gemeinsamem Gesang am Lagerfeuer endete dieser schöne Sommerabend, der allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wenn am 20. August die Proben wieder beginnen, stehen u.a. die »Deutsche Messe« von Franz Schubert sowie das »Magnificat« von John Rutter auf dem Programm. Die Aufführungen sind für den 9. September anlässlich der 17. Demminer Orgeltage bzw. am 1. Dezember zum Weihnachtskonzert geplant.

HEIDELBEEREN Montag-Samstag 8 – 16 Uhr Demmin

Stavenhagen

Waren

Neubrandenburg

Gut Rottmannshagen | Dorfstr. 20 | 17153 Jürgenstorf

Telefon 0395 5823167 Hofverkauf auch in Chemnitz (Bauernmarkt)

Sie haben einen BLITZ verpasst? Sie inden alle Ausgaben auch als E-Paper unter www.blitzverlag.de

Betreutes Wohnen Ausstattung: •฀barrierefreie฀behindertengerechte฀ Wohnungen •฀Schwesternrufanlage,฀Gemein฀ schaftsraum฀(Feierlichkeiten,฀ ฀ Begegnungen,฀Gespräche)฀ ฀ Fahrstuhl,฀Garten •฀Für฀Pfl฀egegrad฀1-5฀Pfl฀ege฀möglich.

Leistung durch externe Anbieter

Haus Josefine

Taubensport Schwere Flüge für die Alttauben Demmin/pb/gs. Zum achten Wertungslug starteten am 1. Juli um 5.30 Uhr 5.120 Tauben von 182 Züchtern in Emmerich (529 km). Bei sonnigem Wetter und mäßigem Ostwind begaben sich die Tauben von sieben RV des Regionalverbandes 201/M-V auf den Flug in die Heimat. Die Siegertaube traf um 13.10 Uhr bei Juergen Kersten (Loitz) ein. Uwe Demmin (Loitz) und Maik Böttcher (Jarmen) freuten sich über die 2. und 3. Taube. Die Konkurszeit des Fluges betrug 83 Minuten. Bei diesem Flug wurde die Silbermedaille vergeben. Erfolgreich war hier Juergen Kersten. Auch am neunten Flug nahmen wieder sieben RV des oben genannten Verbandes teil, die durch 162 Züchter mit 4.318 Tauben vertreten waren. Bei schwachem Nord-West-Wind erfolgte um 5.55 Uhr der Auflass in Rheine (413 km). Die erste Taube der RV Demmin traf an diesem 8. Juli wie-

der bei Sportfreund Kersten ein. Sie flog 1.345m/Minute. Andreas Pauli (Altentreptow) und Maik Böttcher begrüßten die Sportlerinnen zwei und drei. Gewertet wurden für die Demminer RV 48 Minuten. Zwischenstand in der RV-Meisterschat: 1.) Kersten, Juergen (Loitz) 2.) Kanthak, Siegfried (Demmin) 3.) Böttcher, Maik (Jarmen) 4.) Brummund, Helmut (Demmin) 5.) Kohl, Kurt (Demmin) 6.) Kühn, Siegfried (Jarmen) 7.) Schubert, Eckhard (Loitz) 8.) Pauli, Andreas (Altentreptow) 9.) Rexin, Hans-Joachim (Demmin) 10.) Röder, Matthias (Altentreptow) Besonders erfolgreich in der RV-MS II sind bisher die Züchter Juergen Kersten, Helmut Brummund und Hans-Joachim Rexin. Nächster Flug: Apeldoorn (510 km).

Zuschuss Gültz/pb/pm. Die Gemeinde Gültz erhält für die energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung einen Zuschuss in Höhe von 110.422,19 Euro (Fördersatz 60 Prozent). Vorgesehen ist, die 68 veralteten Leuchten auszutauschen.

Fabrikstraße 1 17126 Jarmen zentrale Lage direkt am Markt Inh. Michael Studier

•฀einen฀Pfl฀egedienst฀Ihrer฀Wahl,฀der฀ ฀ Behandlungspfl฀ege฀nach฀SGB฀V฀ ฀ und฀Grundpfl฀ege฀(gemäß฀SGB฀XI)฀ erbringen kann •฀Mahlzeitenversorgung฀(bis฀zu฀6฀ Mahlzeiten) durch einen Caterer aus d. näheren Umgebung •฀Wäsche฀/฀Wohnungsreinigung

Nach Rücksprache mit Externen Anbietern können wir Ihnen eine komplette Versorgung (Warmmiete, Essensversorgung bis zu 6 Mahlzeiten, Wohnungsreinigung und Wäscheservice) von 750,- bis 950,- € (je nach Wohnungsgröße) anbieten. Ansprechpartner: PDL Marcus Oerkvitz Tel. 039997 109 69

Komm zu

Ferienspass

Kino am Meer POMMERNLAND * PRIMA * PREISWERT (solange der Vorrat reicht)

Heringsdorf/pb/pm. Vom 17. Juli bis 30. August verwandelt sich der Heringsdorfer Strand in das Kaiserbäder Open Air Sommerkino. Links der Seebrücke werden täglich auf einer 32 qm großen LED Videowand im flachen Ostseewasser Kinder- und Familienilme, Blockbuster und Klassiker der Filmgeschichte gezeigt. In den Strandkörben oder eingekuschelt in warme Decken erlebt das Publikum das cineastische Vergnügen unter freiem Ostseehimmel. Das komplette Programm: www.kaiserbaederaufusedom.de/veranstaltungen 616

Angebot vom 16.07. bis 21.07.2018 Schweinekamm kg

3,90

Kammscheiben m. Kn. grillfertig gewürzt kg

4,49

Schweinehack kg

3,59

100 g

0,49

Bratwurst ohne Darm Wir wünschen unseren Kunden einen guten Einkauf!

TÄ G L IC H

NEU 8-20 JULI & AUGUST

PommernlandFleischfachgeschäfte: - Stavenhagen b. NETTO - Jarmen b. NETTO

Karls Erlebnis-Dorf • RÖVERSHAGEN BEI ROSTOCK • ZIRKOW AUF RÜGEN • KOSEROW AUF USEDOM • www.karls.de

vom 15.07.2018  
vom 15.07.2018