Page 1

Typisch Ford: Spart

am Sprit und nicht am Spaß.

> Ford EcoBoost-Motorentechnologie

Jahreswagen mit

€ 500,-

Top-Ausstattung und in 1A Qualität

TECHNOLOGIEBONUS*

VW Golf VII Trendline 1.2 TSI BlueMotionTech.

VW Golf VII Comfortline 1.2 TSI BlueMotionTech.

EZ 12/12, 63 kW / 86 PS, 11.369 km, Pacific Blue Met., Climatr., Start-Stopp-Syst., u.v.m.

EZ 08/13, 63 kW / 86 PS, 1.501 km, Tungsten Silver Metallic, LM-Felgen, Climatr., Start-Stopp-Syst., u.v.m.

15.890,- ¤ (MwSt ausw.)

18.890,- ¤ (MwSt ausw.)

Innerorts 5.9 l/100 km, Außerorts 4.2 l/100 km, Kombiniert 4.9 l/ 100 km, CO2 Emission 116 g/km, Effizienzklasse C

Innerorts 5.9 l/100 km, Außerorts 4.2 l/100 km, Kombiniert 4.9 l/ 100 km, CO2 Emission 113 g/km, Effizienzklasse B

FORD FOCUS SYNC EDITION 7 Airbags (Front-, Seite-, Kopfschulter- und Knieairbag), 16«-Leichtmetallräder, Klimaanlage, MyKey-Schlüsselsystem, Active-City-Stop, Family-Paket, beheizbare Frontscheibe, beheizbare Vordersitze, Dachreling, Metallic-Lack, Beifahrersitz höhenverstellbar, Bei uns für

www.fsn.de autohaus-teterow@fsn.de

Ferdinand Schultz Nachfolger

16,990,001

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Focus: 5,9 (innerorts), 4,2 (außerorts), 4,8 (kombiniert); CO2-Emissionen: 112 g/km (kombiniert).

Am Kellerholz 1 • 17166 Teterow • (0 39 96) 12 99 0 autohaus-teterow@fsn.de

Ihr Teterower Vertragspartner für

Bürgermeister-Tretow-Str. 8 • 17139 Malchin www.autohaus.ford.de/dobbertin Service

DEMMINER

*Der Technologie-Bonus beträgt € 500,-. Privatkunden-Angebot beim Kauf eines Ford Pkw-Neufahrzeuges (außer Ford Fiesta ST, Ford Focus Electric, Ford EcoSport, Ford Tourneo Custom) bis 28.02.2014 und Zulassung auf den Endkunden bis zum 30.06.2014. Der Bonus wird auf den Kaufpreis angerechnet. 1 Privatkunden-Angebot gilt für einen Ford Focus Turnier SYNC Editon 1,0 l EcoBoost-Motor 74 kW (100 PS) (Start-Stopp-System).

am SONNTAG

16. Februar 2014

Demmin/pb/pm. Am 27. Februar 2014 beginnt um 9 Uhr ein kreatives Frauenfrühstück in der Evangelischen Gemeinschaft, Wollweberstraße 4b.

Frauentags-Lesungen Stavenhagen/pb/pm. Der 26. Februar 2014 steht im Mehrgenerationenhaus Stavenhagen im Zeichen des Frauentages. Lesungen der Bibliothekarinnen zum Thema beginnen um 15 Uhr.

Winterspeck weg Stavenhagen/pb/pm. Von 10 bis 18 Uhr laden am heutigen Sonntag, den 16. Februar 2014, die Kickers Jus und der Grün-Weiß Pribbenow e.V. zu einem Winterspeck-weg-Turnier in die Zweifeldsporthalle in der A.-Seidel-Straße.

Versuchter Einbruch Jarmen/pb/ots. Der Versuch unbekannter Täter, über Sonntag oder Montag in eine Wohnung in der Fabrikstraße einzubrechen, schlug fehl. Dafür sprechen Hebelspuren, die an der Eingangstür festgestellt wurden. Der Schaden beläuft sich auf 200 Euro.

70 Kinder und Jugendliche täglich betrofen Kampagne der DAK-Gesundheit kämpt gegen das Rauschtrinken Malchin/pb/ej. Es ist ein gefährlicher Trend, der sich momentan im sozialen Netzwerk Facebook verbreitet: Das sogenannte »exen«. Wenn man von »Freunden« dazu eingeladen wird, muss man ein Bier auf ex trinken und anschließend weitere drei Freunde dazu aufordern, selbiges zu tun. Wer kneit, hat einen Kasten Bier zu besorgen. Belegt wird die Aktion mit Videos, die auf Facebook hoch geladen werden. Um »cool« zu sein, lassen sich die Nutzer dabei immer mehr Verrücktes einfallen. So ist beispielsweise ein 19-jähriger Ire nach dem »exen« in einen Fluss gesprungen – und gestorben. Er ist einer von mittlerweile drei Todesopfern dieses zweifelhaten Trends. Dass es auch anders geht, zeigt die DAK-Gesundheit. Bereits zum fünften Mal startet die Krankenkasse in und um Malchin die Kampagne »bunt statt blau« im Rahmen der »Aktion Glasklar«, die Schüler, Lehrer und Eltern über das hema Alkohol und seine Gefahren auklärt. »Bundesweit landen Tag für Tag

Immer mehr Kinder und Jugendliche unterschätzen die Gefahren von Alkohol. Doch ob nun Bier oder Wein, Whisky oder Schnaps: in großen Mengen ist alles schädlich. Foto: Elisa Jungbluth

etwa 70 Kinder und Jugendliche betrunken in einer Klinik«, sagt Carmen Bresny von der DAKGesundheit. 26.673 junge Patienten mit Alkoholvergitung

Hengste werden präsentiert

diesen Trend zu stoppen, muss frühzeitig über die Folgen von Alkoholmissbrauch aufgeklärt werden«, erklärt Bresny die Präventionsmaßnahme. Bei »bunt

ÖFFNUNGSZEITEN: MONTAG BIS FREITAG 9.00 - 19.00 Uhr SAMSTAG 9.00 - 16.00 Uhr

Landgestüt Redein soll Kompetenzzentrum werden

Mit Junghengstaufzucht, Deck- und Besamungsstation, Sportpferdeverkauf, Hengstleistungsprüfung, Berufsausbildung und als Tourismuseinrichtung soll das Redefiner Gestüt zu einem Kompetenzzentrum für Pferdezucht, -sport und -ausbildung im norddeutschen Raum entwickelt werden. Foto: Wruck

Redefin/sb/hw. Die Pferdefreunde scharren schon ganz ungeduldig mit den Hufen, die Große Hengstpräsentation in Redein kommt in Sichtweite. Am 1. März zeigt das Landesgestüt Redein ab 15.30 Uhr, was es alles zu bieten hat. In einem gut zweistündigen Schauprogramm, das von der Hallenlandesmeisterschaft im Gespannfahren umrahmt wird, werden zirka 20 Warmblüter, ein Trakehner, ein Vollblüter, ein Lewitzer Schecke und zwei Rheinisch Deutsche Kaltblüter dem Publikum präsentiert. Der Eintritt zur Fahrermeisterschat, die bereits um 8.30 Uhr beginnt, ist frei.

statt blau« sind Einzelteilnehmer und Teams im Alter von 12 bis 17 Jahren aufgerufen, DIN A2-Plakate gegen das Komasaufen zu malen, um kreativ auf die Gefahren und Folgen aufmerksam zu machen. »Das besondere an der Aktion ist, dass Jugendliche mit ihren Bildern selbst zu glaubwürdigen Botschatern gegen das Rauschtrinken werden«, so Carmen Bresny. Schulen der Region sind bis zum 31. März eingeladen, an der Aktion teilzunehmen. Dabei lernt man nicht nur etwas über einen vernüntigen Umgang mit Alkohol, sondern kann auch Geld- und Sachpreise gewinnen. In allen 16 Bundesländern entscheidet eine Jury (unter anderem mit der Band »Luxuslärm«) über die besten Plakate, die dann im Bundesausscheid gegeneinander antreten. Also, liebe Schüler: malt drauf los, seid kreativ und wirkt einem gefährlichen Trend entgegen, denn »exen« ist einfach uncool. Mehr zur Kampagne »bunt statt blau« gibt es übrigens auf: www.dak.de/buntstattblau.

BEI UNS IST DER KUNDE DIE

Markenmöbel zu Discountpreisen! NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

l e b ö M h 4 2

reisen p e b r e W n e g i l a m zu ein

www.albers24.de Online aussuchen, bei uns vor Ort ansehen, testen und kaufen!

Mit gewohntem erstklassigen ALBERS-Service und Ansprechpartner vor Ort!

NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

GREIFSWALD-Neuenkirchen, Marktflecken 2 Telefon: 0 38 34 / 77 88-0 • Fax 0 38 34 / 89 97 69

+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++

Vorlesen Malchin/pb/pm. Am kommenden Mittwoch, den 19. Februar 2014, beginnt in der Stadtbibliothek der Kreisausscheid des Vorlesewettbewerbs um 15 Uhr. Schüler der 6. Klasse wurden aufgerufen, ihre Klassen- und Schulbesten im Vorlesen zu finden. Alle Schulsieger aus dem Landkreis treffen nun beim Kreisausscheid aufeinander. Der beste Schüler oder die beste Schülerin vertritt den Kreis beim Landesausscheid des Vorlesewettbewerbs in Schwerin.

ergab das im Jahr 2012, 57 Betrofene kamen aus der Region Mecklenburgische Seenplatte. »Viele junge Alkoholpatienten sind zehn bis 15 Jahre alt. Um

+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++

Kreatives Frühstück

Nr. 7/21. Jahrgang

STRALSUND-Andershof, Brandshäger Str. 13 Telefon: 0 38 31 / 27 51-0 • Fax 0 38 31 / 27 51 27


2

www.blitzverlag.de

BlITz aM SoNNTaG - 16. FeBRuaR 2014

LERSERMEINUNGEN Kirchensteuer Unsere Vertreter christlicher Kirchen klagen: »Es gibt verstärkt Austritte aus der Kirche, begleitet mit der Verweigerung Kirchensteuer zu bezahlen. Anlass sind u.a. einige Missbrauchsfälle an Kindern durch Priester!« Leider gibt es dies auch bei nichtreligiösen Einrichtungen. Es wird durch die Bevölkerung ot zu stark verallgemeinert und das Positive übersehen, was es alles so an human-sozialen Aktivitäten gibt, was man in der Kirche zu Recht unter christlicher Nächstenliebe geleistet hat. Nichtreligiöse Bürger oder sogar Atheisten sind bei diesem hema »fein raus« und haben keinen Grund Kirchensteuer zu bezahlen. Der Erhalt von Kirchen ist eine kulturelle Verpflichtung, aber es gibt auch noch andere kulturelle Einrichtungen, die instand bleiben müssen! Deshalb greife ich auf meinen alten Vorschlag zurück: »Wer keine Kirchensteuer bezahlt, zahlt ersatzweise Kultursteuer!« Die Regeln der Kirchensteuer, analog Kultursteuer, sind für sozial schwache keine inanzielle Belastung, die Bessergestellten bis sehr Reichen entrichten einen zumutbaren Obolus! Und so könnten wir manches schwierige Problem in der heutigen Zeit lösen. So werden sozial Schwache nicht von allen teuren Eintrittsgelder für den Zoo oder Staatstheater ausgegliedert, wenn unsere Politiker dazu die entsprechenden Maßnahmen in der großen Ko-

alition erarbeiten. Immerhin hat vor den Bundestagswahlen Herr Gabriel (SPD) verkündet, man wolle küntig die Meinung der Bevölkerung besser als bisher einbeziehen. Nun könnte ein SPD-Politiker aus Schwerin, z.B. unser Ministerpräsident Sellering, als Leser dieser Zeitung, Seite 2, obigen Vorschlag an die neue Bundesregierung weiterleiten, damit man dem Wahlversprechen des heutigen Bundesinnenministers, Herrn Gabriel, entgegenkommt und somit ein wichtiger Vorschlag demokratisch durchgesetzt wird. erich Weber, Schwerin

Misshandlungen

Winter ade

Gerade gewöhnt an den Frost und die Beulen, wird das Fell auf dem Nacken zu warm. Der Straßendienst lacht und die Kinder sie heulen und es war umgekehrt, als er kam. Der gefrorene See macht böse Grimassen, mit Eisseglern da war er vertraut. Jetzt wird er den Anschluss zum Winter verpassen, denn es sieht jeder Mann, dass es taut. Nun in den Ferien sind es die Kinder, denen fehlt, was der Winter versprach. Doch der Hornung bleibt nach dem Radio gelinder und die Freude am Rodeln lässt nach. Ein Weihnachtsgeschenk war der modische Schlitten, der nun von den Schneeflocken träumt. Wir lesen dem Frost die Leviten, denn das Wichtigste hat er pb/ej. Isabell Bujak hat uns dieses Bild gesendet, aufgenommen an einem stürmischen Tag am Strand versäumt.

Erschüttert beziehe ich mich auf das Buch »Deutschland misshandelt seine Kinder« von dem Berliner Rechtsmediziner Michael Tsokos. Es kann und darf doch nicht sein, dass täglich wehrlose Klaus Rosin, Schwerin Kinder geprügelt, verbrüht und gar zu Tode geschüttelt werden. Was sich hinter verschlossenen Wohnungstüren mancher Eltern gegenüber ihren Kindern abspielt, ist kaum zu fassen, in Worten nicht auszudrücken. Das dringende Gebot der Stunde: Durch unser Land muss ein Aufschrei gehen. Die Gesellschat, die Politik, wir alle müssen handeln, damit die grausamen Misshandlungen auhören. Wir geben doch sonst vor, ein zivilisiertes Land zu sein. Leider versagen wir auch auf diesem Gebiet. Karl-august Puls, Schwerin

Abholmärkte Teterow u. Güstrow Teterower Fleisch Angebot gilt vom 18.02.2014 - 22.02.2014

Qualitätsfleisch aus der Mecklenburgischen Schweiz

Kaßlerrippen

2,99 ¤/kg

Schweinekamm

2,99 ¤/kg

Schweinehack

3,33 ¤/kg

Rollbraten

3,66 ¤/kg

Roastbeef

7,99 ¤/kg

Di.-Fr. 9.00-17.00 Uhr, Sa. 8.00-11.00 Uhr

DEMMIN

TETEROW

Nikolaistraße 1 im Peene-Einkaufszentrum neben dem Norma Tel. 03998/258005 Fax 03998/258049

Koppelbergstr. 2 Auf dem Schlachthof an der B 104 Tel. 03996/166161 Fax 03996/166127

IMPRESSUM Erscheinungsweise: Der Blitz in seinen Regionalausgaben wird in Teilen des Landkreises Vorpommern-Greifswald (ehemals kreisfreie Stadt Greifswald sowie Altkreis Ostvorpommern) sowie des Landkreises Mecklenburger Seenplatte (ehemals Landkreis Demmin) an alle erreichbaren Haushalte kostenlos verteilt. Herausgeber: Mecklenburger-Blitz-Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald Telefon (0 38 34) 77 37-700, Fax: (0 38 34) 77 37-730 pb@blitzverlag.de E-Mail: Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Regina Eggers Anzeigenberatung: Kerstin Pochotzki, Frank Rohde, Birgit Voige, Rainer Dietz

Redaktion: Elisa Jungbluth, E-Mail: elisa.jungbluth@blitzverlag.de Cornelia Waldheim, E-Mail: cornelia.waldheim@blitzverlag.de Vertrieb: Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald, Burkhard Rupnow, E-Mail: burkhard.rupnow@blitzzustellung.de Telefon 03834/ 77 37-731 Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG, Radewich 2, 24145 Kiel, Tel. 0431/ 903 3301, Fax. 0431/ 903 3309 Geprüfte Druckauflage III. Quartal 2013: 111 090 Exemplare

Aktuelle Teilauflagen: Greifswalder Blitz 32 787 Exemplare Peene-Blitz 46 947 Exemplare Demminer Blitz 31 356 Exemplare Gültig z. Z. Preisliste Nr. 31 vom 1. Januar 2014 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: donnerstags 12 Uhr Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe werden außerhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des Verlages veröffentlicht. Sie sollten nicht länger als 25 Zeilen sein. Die Redaktion behält sich das Recht der sinnwahrenden Kürzung vor. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr; bitte Rückporto beifügen, falls Rücksendung erwünscht.

Stürmische Ostsee

Tobias Schrödel. Foto: privat Lotto ist wie Bundestagswahl. Viele Menschen machen Kreuzchen auf Zetteln und am Ende sind die meisten enttäuscht. Wahlsieger wird man, weil der eigene Name neben vielen Kreuzchen steht. Lottomillionär wird man, weil die richtigen Zahlen neben den Kreuzchen stehen. Haben

von Koserow. Foto: Isabell Bujak

Gastkolumne Zufallszahlen Sie sich schon mal gefragt, warum in Zeiten von Supercomputern die Lottozahlen immer noch mit beschrifteten Tischtennisbällen ermittelt werden? Die Antwort ist ganz einfach: Computer kennen keinen Zufall. Daher können sie auch nicht irgendwelche zufälligen Lottozahlen ermitteln. Ein Computer ist ein Sklave seiner Vorgaben, ein Knecht der Einsen und Nullen. Er wird nur das tun, was der Programmcode vorgibt. Damit es also in Computerspielen zu unvorhersehbaren – zufälligen – Ereignissen kommen kann, musste man sich etwas einfallen lassen. Die Lösung des Problems liegt mal wieder in der Mathematik. Eine Möglichkeit das Schicksal

zu berechnen, ist, irgendeine zehnstellige Zahl zu nehmen und diese mit sich selbst zu multiplizieren. Als Ergebnis bekommt man einen Wert mit zwanzig Stellen. Nimmt man von diesem die zehn mittleren Stellen, hat man schon mal eine schöne Zufallszahl. Braucht man eine weitere, wiederholt man den Vorgang einfach mit dieser Zahl: Quadrieren und dann die mittleren zehn Ziffern nehmen. Die sehen super zufällig aus. Das Problem an der Sache ist jedoch die Erste dieser zehnstelligen Zahlen. Die Startzahl muss man dem Computer nämlich vorgeben. Damit die Startzahl nicht täglich identisch ist und dadurch heute wie morgen immer die gleichen Ergebnisse aufkom-

men, gibt es den so genannten Seed. Der bestimmt die Startzahl und wird zum Beispiel durch die Millisekunden seit dem letzten Systemstart generiert. Da die berechneten Werte zwar zufällig aussehen, es aber keinesfalls sind, nennt man sie Pseudozufallszahlen. Denn: wer den Seed kennt, kann die Zahlen vorhersagen, was für Glücksspiel um Geld undenkbar ist. Echte Zufallszahlen gibt es natürlich auch, allerdings nicht im Computer sondern nur bei Lotto und beim ADAC. Tobias Schrödel ist deutschlands erster Comedy-Hacker. In seinem Buch »Hacking für Manager« beschreibt er, wie man sich vor Gefahren aus dem Netz oder Nachbarn schützen kann.

Das Wort der Kirchen zum Sonntag Leserbriefe im Lesen Sie die Leserbriefe online oder schreiben Sie uns unter

www.blitzverlag.de Ein Teil unserer heutigen Auflage enthält Beilagen von:

Dänisches Bettenlager EDEKA EGN Baumarkt Famila Globus Hammer LIDL Marktkauf Netto Marken Discount NETTO Supermarkt Norma Optiker Meutzner Repo Rossmann Sonderpreis Baumarkt Thomas Philipps Toom Baumarkt

Eure Rede sei ja, ja; nein, nein. Zu vielen philosophischen und praktischen Fragen muss man sich im Laufe des Lebens eine Meinung bilden, eine Einstellung, z.B.: »Wie halte ich es mit der Wahrheit?« im Allgemeinen und von Fall zu Fall. Das wird man ot neu bedenken und entscheiden müssen. Nehmen wir nur die einfache Frage »Na, wie geht‘s?« Sind Sie da nicht auch schon ins Grübeln gekommen? Interessiert es den Anderen wirklich oder ist es nur so dahin gesagt? Ist er oder bin ich in Eile? Wie viel Ausführlichkeit kann man dem Gegenüber zumuten; man will sich ja nicht wichtig machen und auch keinen langweilen. Man rettet sich in ein »Ganz gut«, »Geht so« oder »Besch... eiden«, weicht aus in Floskeln: »Muss ja«, »Man schlägt sich so durch«, oder Humor: »Schlechten Menschen geht es immer gut« oder »Schlecht, ich kann nicht klagen.« Oder man stellt geschickt gleich die Ablenkfrage »Gut, und dir?« Wie viel Ehrlichkeit muss sein? Wie viel ist angebracht? Darf man das nach Tagesform entscheiden? Mein Sohn sagt grundsätzlich

die Wahrheit. Darauf kann ich mich verlassen, aber manchmal ist das auch schmerzhat, und ich wünschte mir etwas Milde. Wie dichtet Wilhelm Busch: »Da lob ich mir die Hölichkeit, das zierliche Betrügen. Du weißt bescheid, ich weiß bescheid und allen macht‘s Vergnügen.« Also es gibt nicht nur »richtig oder falsch«, »schwarz oder weiß«, »ja oder nein«? Jesus sagt: »Eure Rede sei ja, ja; nein, nein. Was darüber ist, ist von Übel« Mt. 5, 37. Aber er sagt auch: »Seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben,« das heißt, wir sollen reinen Herzens sein und doch nicht den anderen alles auf die Nase binden. Ehrlich sein »ja«, aber es gibt eine Wahrheit vor Gericht und eine am Küchentisch. Vorhersagen des Wetterberichtes sind überprüfbar, die Schönheit eines Gedichtes ist Klang und Poesie, Kleidung ist Geschmackssache, das Wesen eines guten Kommentars ist Klugheit, das eines Krimis Spannung. Wenn ein Kind gefragt wird: »War dein Vater wieder betrun-

ken« dann kann es lügen um den Vater zu schützen. Schweigen, Auslüchte können richtig sein, bewusst täuschen sollen wir nicht. Wer hat ein Recht auf meine Ofenheit? Hört der andere mir zu oder verhöhnt er mich? Stellt er mir Fallen? Wartet er auf meine Versprecher? Und wie ist es mit der Aufrichtigkeit im Geschätsleben? Auf welche Mängel mache ich als Verkäufer den Kunden aufmerksam? Er will einen guten Preis haben, dann kommt er wieder, empiehlt mich weiter. Ich will meine Unkosten raus haben und noch ein bisschen oben drauf. Also ein »wahrer« Preis ist ein Preis, der beiden nutzt. Eigeninteresse und Aufrichtigkeit sind ot für beide Seiten die beste Strategie. Es ist ja wichtig, dass man sich hinterher noch in die Augen sehen kann. „Ja, ja; nein, nein.“ Da ist schon was dran. Nicht lange sabbeln oder herumeiern, sagen, was Sache ist, ohne Falsch sein und trotzdem klug sein. Den anderen und sich selbst Raum und Zeit lassen, denn wir sind alle noch im Werden. Ihre Pastorin Rosi Raabe, Kirchengemeinde Brandshagen 600


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 16. FEBRUAR 2014

3

AUS UNSERER REGION

Ethische Normen Kirchenkreis unterstützt Bibelwettbewerb

Investition

pb/pm. Seit 1997 findet in Mecklenburg-Vorpommern in unregelmäßigen Abständen ein landesweiter Schülerwettbewerb zur Bibel statt. Die sechste Auflage des Wettbewerbs in diesem Jahr steht unter dem Motto »Hey, du Opfer. Meine, Deine, Unsere Würde - Sehnsucht nach Traditionssegler-Treffen Anerkennung und Wertschätzung in der Bibel«. Unter dieser Rostock/rb/pm. Vom 7. bis Überschrift soll es um Themen 10. August findet in der Hanse- wie »Mobbing und »Stalking« stadt Rostock die 24. Hanse Sail gehen. Träger des Wettbewerbs statt. Sechs Monate vor Beginn ist ein Arbeitskreis des Justizdes jährlich stattfindenden ministeriums in ZusammenarVolksfestes haben 147 Schiffe beit mit der Stiftung Bibel und ihr Kommen angemeldet. Kultur Stuttgart sowie dem Niederdeutschen Bibelzentrum St. Jürgen in Barth. Der WettbeNeue Förderrichtlinie werb ist in fünf Themenbereiche unterteilt: »Die Würde des MenNeubrandenburg/sb/wimi. Die Semcoglas Holding GmbH investiert in ihre Betriebsstätten Bad Sülze und Neubrandenburg 19,75 Mio Euro, davon werden rund 5 Mio gefördert.

Schwerin/sb/bimi. Der Entwurf der neuen Kulturförderrichtlinie des Kulturministers ist in der Anhörung. Bis zum 5. März haben Landkreise und Kommunen, kreisfreie Städte, kommunale Spitzenverbände, kulturelle Landesverbände und der Landeskulturrat Gelegenheit, ihre schriftlichen Stellungnahmen abzugeben.

schen ist unantastbar«, »Respekt im Umgang mit anderen«, »Umgang mit anderen in sozialen Netzwerken«, »Würde – wenn‘s schiefgeht« sowie »Würde und Besitz«. Schüler, die sich beteiligen, haben die Chance, Reisen und Sachpreise zu gewinnen. Am fünften Bibelwettbewerb, der im Jahr 2010 zum Thema »Voll das Leben« stattfand, hatten sich mehr als 1.000 Schüler mit 150 Gruppen- und Einzelbeiträgen in vier Altersgruppen beteiligt. Um möglichst vielen Schülern die Möglichkeit zur Teilnahme zu bieten, wurde die Anmeldefrist bis zum 7. März verlängert. Abgabetermin für die Beiträge ist der 25. April. Bis dahin müssen die Wettbewerbsbeiträge im Regional-

Teilnehmer gesucht Greifswald/pb/pm. Im kardiologischen Studienzentrum der Universitätsmedizin Greifswald hat im Januar eine Studie begonnen, die sich an Patienten mit Herzschwäche richtet. Für die Untersuchungen im neuen kardiovaskulären Untersuchungs- und Trainingszentrum werden Frauen und Männer gesucht, die unter einer Herzschwäche leiden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte können sich telefonisch unter 03834-8680060 informieren oder per E-Mail homex@unigreifswald.de melden.

Angebote vom 17.02. bis 22.02.14 Schulterbraten

Kaßlerschulterbraten

im Netz ........................................... kg

........................................................ kg

........................................................ kg

.......................................................... kg

..................................................... 100 g

Wurde auf dem Jahresanlauf geehrt. Segel-Weltmeister Theodor Bauer (Mitte). Foto: Stadt

Malchin/pb/pm. Er ist immer eine ganz besondere Veranstaltung im Terminkalender der Stadt – der traditionelle Jahresanlauf. Im Laufe eines Jahres gibt es wohl kaum eine Möglichkeit, so viele Menschen aus dem Vereinsleben und dem Unternehmertum der Stadt zu treffen, wie bei diesem Empfang. Das macht ihn so besonders. Natürlich wird an diesem Tag noch einmal das neue Jahr begrüßt, werden Wünsche für einen möglichst guten Verlauf der nächsten zwölf Monate mit auf den Weg gegeben. Der wohl wichtigste Aspekt des Abends aber ist es wohl, dass man mit sehr vielen Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen ins Gespräch kommen und sich austauschen kann. Das war auch beim diesjährigen Jahresanlauf nicht anders. Zirka 350 Gäste konnten Bürgermeister Jörg Lange und Bürgervorsteher Andreas Hammermüller

am 18. Januar im Kulturhaus begrüßen. Unter ihnen war einer, der es mit seiner seinem Hobby, mit seiner Leidenschaft bis an die Spitze gebracht hat. An die Weltspitze. Theodor Bauer heißt der junge Mann. Der segelte im Jahr 2013 buchstäblich allen davon und gewann in der Disziplin Einhand-Laser mit herausragender Manier den Weltmeistertitel. Dafür gab es nicht nur einen großen Blumenstrauß und einen herzlichen Glückwunsch des Bürgermeisters sondern auch einen frenetischen Applaus von den Gästen des Jahresanlaufs. Malchin ist stolz auf diesen jungen Mann. Und der hat noch größere Ziele, visiert jetzt die Teilnahme an den nächsten olympischen Sommerspielen an. Nicht so weit aus hinaus in die Welt ragen die städtischen Vorhaben für das nächste Jahr. Bürgermeister Jörg Lange zählte am 18. Januar schon mal eine ganze Reihe von Vorhaben auf,

20 % auf einen Artikel deiner Wahl!*

IHR GOLDHAUS IN GREIFSWALD

Am 1. März 2014 7-Gänge-Menü

100 % nKunde en zufried heit

Gruppe »Ragadingdong«

Nur mit Vorbestellung unter: Tel. 039600 - 20457

GOLDANKAUF ALTGOLD • BRUCHGOLD • SILBER • ZAHNGOLD GOLDMÜNZEN UND -BARREN • GOLDUHREN

ab 19 Uhr mit Livemusik

Guten Appetit!

616

Superche! Wo Spar-

Schlachtefest in Grischow

.................................................... 100 g

in Eigenhaut

Eine Lebensgeschichte in Malchin

Anzeige

für 24,80 Euro

......................................................100 g

Teege-Lesung

Zirka 350 Gäste im Malchiner Kulturhaus

170g .......................................... 100 g

..................................................... 100 g

amtlich war er aktiv im Kirchengemeinderat der Rostocker Heiligen Geist-Kirche tätig. Nach mehreren Ablehnungen seiner immer neu beantragten Ausreiseanträge, nahm er Kontakt zu westdeutschen Medien und gar mit der UNO-Menschenrechtskommission auf. Damit war für die, die Staatsmacht verkörpernde Staatssicherheit, die Grenze endgültig überschritten. So wurde er im Oktober 1976 vom Arbeitsplatz weg vorläufig festgenommen.

zentrum kirchlicher Dienste in Greifswald eingereicht werden. Im Sommer werden dann die Sieger des Wettbewerbs gekürt. »Der Bibelwettbewerb hat unsere volle Unterstützung«, sagt Propst Gerd Panknin, Propst in der Propstei Demmin und Vorsitzender des Kirchenkreisrats des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises. »Es ist großartig, dass die Bibel hier im Mittelpunkt steht und sich bei dem in dieser Art deutschlandweit einmaligen Wettbewerb junge Menschen mit der Herkunft unserer ethischen Normen beschäftigen.« Das halte er für unendlich wichtig, so Gerd Panknin. Weitere Informationen sind im Internet unter www. mv-regierung.de/jm zu finden. Malchin/pb/pm. Der Förder- studiert. Seit 1999 arbeitet sie als verein »Malchiner Bibliotheks- Texterin und Konzeptionerin freunde« in der Werbee . V. lädt branche und am Freitag, lebt in Ham21. Februar burg. 2014, zu einer Mit 38 JahLesung mit ren erfuhr sie: Jennifer Teege Amon Göth, SS-Hauptdie die Stadt in diesem Jahr in ein. Jennifer s tu r m f ü h re r, Angriff nehmen wird. Zu den Teege, Jahrist ihr Großvagrößten Vorhaben gehören gang 1970, ist ter, woraufhin zweifellos die Sanierungen der die Tochter eisie 2013 das Stein- und der Basedower Straße. ner Deutschen Buch »Amon – Bürgermeister Jörg Lange warb und eines Nimein Großvater schon mal um Verständnis für gerianers. Mit hätte mich erdiese Vorhaben, weil sie den vier Wochen schossen« verAblauf des städtischen Lebens wurde sie ins öffentlicht. Um sicherlich nicht unerheblich be- K i n d e r h e i m 19.30 Uhr liest einflussen werden. Gute Nach- gebracht, mit sie daraus in der richten hatte der Bürgermeister sieben Jahren Stadtbibliothek. für alle Radfahrer. Für sie geht zur Adoption Die Autorin kommt nach Karten-Reserein lang gehegter Wunsch in freigegeben. Malchin. Foto: Elisa Jungbluth vierungen teleErfüllung. Das Straßenbauamt Sie hat vier will endlich den Bau des Radwe- Jahre in Israel gelebt und dort fonisch unter 03994/632917. ges von Basedow nach Dahmen in Angriff nehmen. Vor allem das Engagement der Stadt im Bereich der so genannten freiwilligen Leistungen würdigte Bürgervorsteher Andreas Hammermüller. »Es ist nicht selbstverständlich, dass wir uns Einrichtungen wie eine Bibliothek oder ein Freibad leisten können. Meine ganz besondere Anerkennung gilt Stadträtin Manuela Rißer und ihrem Team aus dem Bereich Finanzen, dass sie diesen finanziellen Spagat immer wieder hinbekommen«, sagte Hammermüller. *Außer auf Werbeangebote, Mode, Spielkonsolen und Zubehör, Software, Bücher, ModellBesonders lag es ihm am Hereisenbahn und die Marken Kiddy, Cybex, TFK und Emmaljunga. Gegen Abgabe des Coupons. zen, an zwei Malchiner UnKeine Kombination mit anderen Aktionen oder Coupons. Nur ein Coupon pro Einkauf. Nicht im Online Shop einlösbar. Gültig vom 15.02. – 22.02.2014. ternehmerpersönlichkeiten zu erinnern, die im vergangenen Jahr verstorben sind: Eckhard Schnepf und Jürgen Hamke. »Wir werden die Erinnerung an sie bewahren und dafür sorgen, dass ihre Namen mehr sind als nur eine Fußnote in der Malchiner Geschichte«.

79 €

3. 3.79 € Schweinegulasch 3.79 € Kaßlergeschnetzeltes 79 3. € Schweinegehacktes 33 3. € Chiliwiener 0.59 € Bratwurst ohne Darm 45 0. € Krustenbratenaufschnitt 79 0. € Knacker 0.59 € Bockwurst 0.29 € im Netz ......................................... kg

Greifswald/pb/pm. Karl Krüger aus Dierhagen liest am Dienstag, den 18. Februar, um 15 Uhr im Literatursalon in der »Schwalbe«, Maxim-GorkiStraße 1, aus seinem 2013 erschienen Buch »Die Lämmer im Gläsernen Sarg & Zuchthausund Freiheitslieder aus der DDR«. Seine Aufzeichnungen spiegeln die Zeit zwischen 1976 und 1978 wider. Karl Krüger war mit dem herrschenden DDRSystem nicht einverstanden und beantragte die Ausreise. Ehren-

Jahresanlauf 2014

Kreuzfahrer kommen Wismar/wb. »Der Kreuzfahrttourismus kommt in Fahrt«, meinte Wirtschaftsminister Harry Glawe beim Wirtschaftsempfang am Mittwoch in Wismar. 15 Kreuzfahrtschiffe wollen 2014 in der Hansestadt festmachen. Im vergangenen Jahr waren es drei. 2012 legte der erste große Tourismusdampfer an. Um diesem Aufkommen gerecht zu werden, plant die Stadt, den Anleger im Alten Hafen auszubauen.

Über die DDR

SPIELE MAX AG ∙ Haynauer Straße 72 a ∙ 12249 Berlin

MV-Ticker

Sofort BARGELD für Ihr

GOLD  SILBER Wir kaufen: • Altgold • Münzen • Goldbarren • Bruchgold • Antikschmuck

In Grischow bei Stavenhagen.

• Markenuhren • Zahngold • Zinn + Platin • versilbertes Besteck

NUR in der Fleischerstraße 17 • Greifswald Tel.: 0 38 34/8 55 33 71 Fax: 0 38 34/8 55 33 72 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung


4

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

FRÜHSTÜCK

Die Blasenentzündung

Audi und Rücksäcke weg

Engagiert für Greifswald

pb/pm. Besonders Frauen und Mädchen trifft es immer mal wieder: Die Blase ist entzündet und jeder Toilettengang ist schmerzhaft. Was kann man tun, um die Schmerzen loszuwerden? Und was hilt, um Blasentzündungen vorzubeugen? Antworten gibt Jutta Schnell, beratende Ärztin der IKK Nord, am Donnerstag, dem 20. Februar 2014, von 12 bis 17 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4554378.

Greifswald/pb/ots. In der Nacht auf Dienstag wurde von einem Parkplatz in der Stettiner Straße/ Trelleborger Weg ein Audi A6 entwendet. Der fünf Jahre alte Wagen hat einen Wert von ca. 12.000 Euro. In der Martin-Luther-Straße wurde am Montag, zwischen 18 und 22 Uhr, die Seitenscheibe eines geparkten Pkw eingeschlagen, um an zwei im Wagen liegende Rucksäcke zu kommen. Der Schaden beläut sich hier auf mehrere 100 Euro.

Ehrenamtliche ausgezeichnet

Die Gala-Queen

Greifswald/pb/pm. In Greifswald ist es seit 1995 eine gute Tradition, Menschen zu ehren, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagieren. Alljährlich am 14. Mai, dem Datum der Verleihung des Stadtrechtes im Jahre 1250, begeht die Universitäts- und Hansestadt den Tag des Ehrenamtes mit einem Stadtempfang. Auch in diesem Jahr werden Persönlichkeiten mit dem »Silbernen Greifen« oder einer Eintragung

Ireen Sheer. Foto: agentur

pb/fr. Vom 28. März bis zum 13. April 2014 sind beliebte Stars der Schlager- und ComedySzene auf Frühlingstour durch unser Land. »Hier spielt die Musik« heißt es am 28. März um 19.30 Uhr in der Stadthalle Greifswald, am 6. April um 15 Uhr in der Wolgaster Hufelandsporthalle, am 12. April um 15 Uhr im Volkshaus Anklam

Vorschläge mit einer kurzen Beschreibung der Verdienste können geschickt werden an: Sekretariat des Oberbürgermeisters, Postfach 3153, 17461 Greifswald, Tel. 52-1101, -1102, Fax 52-1105 oder per E-Mail an oberbuergermeister@greifswald.de. Eine Jury, bestehend aus einem Gremium der Bürgerschat, wählt aus allen Vorschlägen aus, wem die Ehrung der Stadt Greifswald zuteil wird.

Beliebte Tanzveranstaltung in der Stadthalle Greifswald/pb/fr. Für die Ü30-Generation steht am 22. Februar wieder ein schöner Tanzabend bevor. Der Blitz unterstützt die Ü30-Partyreihe und sprach mit dem Veranstalter Heiko Krüger. Zum dritten Mal indet die Ü30-Party in der Stadthalle statt, die Veranstaltung hat sich scheinbar gut etabliert. Was erwartet die Gäste diesmal? »Die Ü30-Party wird wieder zu einem großen Klassentreffen mit abwechslungsreicher Musik und viel Gelegenheit zum Tanzen, Flirten und Spaß haben.« Bei den letzten zwei Partys waren die Tickets an den Vorverkaufsstellen schnell ausverkauft, wie sieht es diesmal aus? »Der Vorverkauf läut wieder super, wir werden sogar einen zweiten Floor einrichten, damit noch mehr Leute mitfeiern können.« Haben Kurzentschlossene eine Chance reinzukommen? »Kein Problem, ein kleines Kar-

Löwe 23.7. - 23.8. Ihr Wunsch, alles im Griff und unter Kontrolle zu haben, ist verständlicherweise groß. Doch Leben ist, wie man so schön sagt, das, was passiert, während man andere Pläne hat. Die ungeplanten Veränderungen können unterm Strich aber dennoch recht positiv sein. Machen Sie sich jetzt deshalb keine allzu großen Sorgen.

Veranstalter Heiko Krüger. Foto: Ju la‘s Welt

tenkontingent gibt es immer ab 20 Uhr an der Abendkasse. An den Vorverkaufsstellen Greifswald – Info und heaterkasse Greifswald ist es halt günstiger.« Sechs Leser/-innen brauchen sich um Eintrittskarten keine

Sorgen machen, denn wir verlosen drei mal zwei Tickets für diesen Abend. Einfach bis Montag, dem 17. Februar bis 17 Uhr, eine E-Mail mit dem Betref »Ü30« an verlosung.pb@ blitzverlag.de schreiben und auf Rückantwort hofen.

Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Einkaufsgutschein von Marktkauf gewinnen

ANTONIA aus Tirol Uwe Busse Andreas Martin Kristina Bach Annemarie Eilfeld

Fr. 14.03. Torgelow Stadthalle

B: 20 Uhr E: 19 Uhr

Sa. 23.02. Hartha - Harth Arena

Karten: Stadt Torgelow, Tel. 03976-252153, Reisebüro Pasewalk Tel. 03973-229933, Touristinfo Uckermünde, 039771-28484 und allen bek. VVKstellen www.THOMANN-Management.de I Burgebrach B: 19 Uhr | Tel. E: 18 Uhr

Greifs wa l d/pb. D i e s m a l sponsert Marktkauf Neuenkirchen für das richtige Lösungswort beim BlitzKreuzworträtsel wieder einen 25-Euro-Einkaufsgutschein. Der 25-Euro-Gutschein vom letzten Sonntag geht an Maria Oestreich und kann ab sofort an der Marktkauf-Info abgeholt werden. Herzlichen Glückwunsch! Herausgeber

Flugsandhügel

Hier noch mal die Teilnahmebedingungen fürs Blitz-Kreuzworträtsel: Das Lösungswort erraten, auf eine Postkarte kleben, und an den Peene Blitz, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald schicken. Einsendeschluss ist diesmal Montag, 17.2.2014 (Datum des Poststempels, Rechtsweg ausgeschlossen). Viel Glück!

Eigen- span. name d. Zahlwort Eskimos

japanisches Brettspiel

lat.: für, je

gemauerte Uferstraße

GesetzGrotten- geber d. molch Juden

wundersames Gefäß

3

ugs.: schlecht

ebenso

Weise

lat.: damit

1

Einfuhr

9 Abk.: Europäische Union Stadt in Serbien

Gleitmittel

sehr Auflösung von der letzten Woche abschüsI A K S P sig

T A F F O A

Zeitalter

Hochschulreife (Kw.)

6 lichtdurchflutet

S S E S S A G

Flächenmaß

griech. Buchstabe

Z K S I G U S S A C H T E E N I L E B R A B T O F A A I A L Y L O N K E L L G T

fränk. Hausflur

8

bulgar. Währung

Hauptschlagader

Hühnervogel

1

A U L U S

R E I R E H A N A H E B A B B E E R L E D I

Farbe

3

4

Frauenname

4

R N

starker Zweig

S C H U P P E 7

derartige

Sportgrößen

Abk.: Oberinspektor

Edelmetall

Ausruf des Erschauderns

5

ein Nachtvogel Geburtsschmerz

2

2

WWP10/21

5

Stier 21.4. - 21.5. Am Montag ist noch alles in Ordnung, leider bleibt es nicht die ganze Woche so. Spannungsvolle Vorfälle machen Sie unsicher. Und da Sie zu sehr um sich selber kreisen, sind Kontakte starkem Druck ausgesetzt. Die einzige Lösung für Ihr Problem wäre Urlaub. Dann können Sie sich in den Flieger setzen vor dem Übel drücken.

Krebs 22.6. - 22.7. Was wollen Sie noch alles in die nächsten Tage packen, zu gern würden Sie mit etwas ganz Neuem durchstarten und wahrscheinlich hätten Sie auch Erfolg damit. Nur hätte Ihr Lieblingsmensch das Gefühl, zu kurz zu kommen. Das dürfen Sie selbstverständlich nicht zulassen. Halten Sie sich etwas Platz für den Partner.

25 Euro locken

Was? Wann? Wo?

Widder 21.3. - 20.4. Sie könnten sich für diese Februarwoche etwas zu viel vornehmen und sich mehr zumuten, als Ihrer Gesundheit und den Nerven zuträglich ist. Machen Sie langsam, und schonen Sie sich. Bei Versprechen sollten Sie den Mund nicht zu voll nehmen. Diese würden Sie genauso wenig einhalten wie Anderes, das Sie zugesagt haben.

Zwillinge 22.5. - 21.6. Von einer geplanten Veränderung haben Sie schon vage Vorstellungen, jedoch nicht genug um sie auch tatsächlich in Angriff zu nehmen. Beschaffen Sie sich deshalb in den nächsten Tagen unbedingt weitere Informationen zu einer wichtigen Sache und nutzen Sie zusätzlich jeden Kontakt, den Sie irgendwie bekommen können.

Nächste Ü30 Party

Ireen Sheer auf Frühlingstour und am 13. April um 15 Uhr in der Peenetalhalle Loitz. So werden Stars wie Patrick Lindner, die Comedy Artisten Tante Luise & Herr Kurt, Moderator und Hausmeister Leif Tennemann und Gala Queen Ireen Sheer ein 2,5-stündiges Frühlingsprogramm zum Besten geben. Ireen Sheer war vor ein paar Jahren schon einmal Gast bei der Frühlingsgala und freut sich ganz besonders auf ihre Fans hier im Norden. Und das wird sicherlich auf Gegenseitigkeit beruhen. Ihre großen Hits wie »Heut Abend hab ich Kopfweh«, oder gerade aktuell »Jetzt oder Nie« werden das Frühlingstour-Publikum sicher erfreuen. Krönender Abschluss fast jeder Show ist »Amazing Grace« – à capella gesungen. Gänsehaut ist vorprogrammiert. Der Kartenvorverkauf indet an den bekannten Vorverkaufsstellen statt, aber auch unter 03834/507285 und unter tixoo. com.

in das Ehrenbuch der Stadt ausgezeichnet, die sich besonders für andere einsetzen. Jeder kann bis zum 7. März 2014 Vorschläge einreichen. Gesucht werden nicht nur engagierte Mitglieder in Vereinen, Verbänden oder Initiativen, sondern auch Greifswalder, die sich ganz persönlich und oftmals unbemerkt von der Öfentlichkeit um ihre Mitbürger kümmern, wie beispielsweise hilfsbereite Nachbarn.

Wochenhoroskop 16. bis 22. Februar 2014

6

7

8

9

Jungfrau 24.8. - 23.9. Einen Gang runterzuschalten, Erreichtes zu genießen, anstatt gleich zum nächsten Gipfel aufzubrechen, ist eine gute Option. Was Sie in dieser Woche besonders freut ist die Beschäftigung mit Ihren Finanzen, da sieht es nämlich nach gewaltigem Zuwachs aus. Na, wenn das kein guter Grund für eine zünftige Feier ist. Waage 24.9. - 23.10. Auch wenn Sie mit neuen Entdeckungen ganz intensiv beschäftigt sind, sollten Sie die alltägliche Korrespondenz und die übrigen Routinearbeiten nicht völlig vernachlässigen. Es ist nämlich anschließend recht mühsam, die angesammelten Stapel wieder abzuarbeiten. Ihre Freizeit würde auch ordentlich darunter leiden. Skorpion 24.10. - 22.11. Nach dem Stress der letzten Zeit haben Sie ein bisschen Abwechslung redlich verdient. Trotzdem sollten Sie die Freizeitaktivitäten nicht übertreiben. Vor allem mit Leibesübungen sollten Sie sich nicht übernehmen. Gehen Sie ganz langsam daran, Ihren Körper fit zu machen, sonst droht Ihnen noch mächtiger Muskelkater! Schütze 23.11. - 21.12. Ein Fiasko sollte Sie nicht dazu veranlassen, nun total aufzugeben. Halten Sie sich Ihre Fehler vor Augen und versuchen Sie, daraus zu lernen. Schreiben Sie Lebens- und Liebeskunst diese Woche bitte etwas größer als sonst. Ihr Partner fühlt sich einsam und könnte der Versuchung widerstehen, sich anderweitig umzusehen. Steinbock 22.12. - 20.1. Sie kommen in der zweiten Hälfte dieser Woche zu einer überraschenden Erkenntnis. Und die ebnet Ihnen den Weg für Ihre vielleicht sogar etwas hochtrabenden Ambitionen. Lassen Sie den Tage aber trotzdem mit Ruhe und Besonnenheit angehen. Sonst würden Sie sich noch verzetteln, und das könnte zu Ihrem Nachteil gereichen. Wassermann 21.1. - 19.2. Stellen Sie am Wochenende Ihre Führungsqualitäten nicht zu offensichtlich in den Vordergrund, es ist nämlich keine reguläre Arbeitszeit und Sie (selbstverständlich auch Ihre Mitarbeiter) haben frei. Schließen Sie Ihr Telefon und den Computer sicher ein und sparen Sie sich die Vorträge für nächste Woche im Büro auf. Fische 20.2. - 20.3. Sie sind momentan in bester Verfassung. Nach leistungsreichen Arbeitstagen sollten Sie sich deshalb abends bei Spiel oder Sport entspannen. Aber gönnen Sie sich auch zwischendurch immer ein paar Ruhepausen, damit Sie auch weiterhin in diesem Zustand bleiben. Es wäre doch schade, wenn Sie sich übernehmen würden.

600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

5

FRÜHSTÜCK

Kaufen, tauschen, sammeln

Jetzt wird‘s Zeit

Briefmarken sind kein Relikt vergangener Zeiten

Siebter BLITZ-Skatcup am 6. April

Zur Person Manfred Kramer, geboren am 2. Oktober 1931 in Sprem berg/Niederlausitz, kam 1949 nach der Ausbildung nach Rostock, lebt bis heute in der Hansestadt und genießt sein Rentnerdasein; verwitwet, 1 Tochter, 3 Enkel, 2 Urenkel. Rostock/rb/gb. Das Briefmarken sammeln ist mittlerweile ein eher seltenes Hobby geworden. Doch kaum eine Freizeitbeschäftigung kann so faszinierend sein, denn der Sammler geht mit den Briefmarken auf Reisen in ferne Länder, lernt Unbekanntes kennen ... Herr Kramer, wann hat Sie die Sammelleidenschat gepackt? Ich habe als Schulkind mit acht Jahren begonnen. Damals tauschte ich mit anderen Schülern Briefmarken – wie man das als Kind eben macht. Leider wurde 1945 das Obergeschoss unseres Hauses durch einen Flaktreffer zerstört und somit auch meine Sammlung. Aber Sie haben wieder angefangen zu sammeln? Zunächst nicht. Es gab zu dieser Zeit – wie jeder weiß – wichtigere Dinge im Leben. Über zehn Jahre sollte es dauern, bis ich mich diesem Hobby wieder zuwenden sollte. Meine Tochter sammelte als Kind Briefmarken und irgendwann, das war so Anfang der 1960er Jahre, übernahm ich ihre Sammlung. Ich begann sie zu komplettieren, neue Marken kamen hinzu ... und eins führte zum Anderen. Wie viele Briefmarkenalben

sind es bis heute geworden? Oh, die habe ich noch gar nicht gezählt. Aber sie brauchen schon reichlich Platz in meinen Schränken. (lacht) Dazu kommen ja auch noch Kataloge, Briefalben usw. Haben Sie ein Spezialgebiet? Bei der Flut an Marken sollte man sich als Sammler für ein Gebiet entscheiden. Ich habe mich für Rostocker Motive und Poststempelabdrucke von der Vergangenheit bis zur Gegenwart entschieden. Da sind im Laufe der Zeit vier Bände zusammengekommen. Wie lange dauerte die längste Suche nach einer bestimmten Briefmarke? Zwölf Jahre war die längste Zeit. Mir fehlte in einem Satz »Köpfe II«, wie wir Philatelisten sagen, eine 25-Pfennig-Marke. Die war im Tausch nicht zu bekommen – da war einfach nichts zu machen. Dann wandte ich mich an den Deutschen Philatelie Service. Von dort kam sechs Wochen vor Weihnachten das Angebot, die Marke käulich zu erwerben, aber nur im vollständigen Satz. Da musste ich bei meiner Frau ganz schön Überzeugungsarbeit leisten – und mein Taschengeld opfern. (schmunzelt) Das hört sich nach einem kostspieligen Hobby an ... Na ja, man muss sich immer eine Grenze setzen, vor allem als Rentner. Mir fehlen z.B. einige Marken, die sehr schwer zu bekommen sind und dementsprechend hoch ist auch der Preis. Da muss man schon abwägen. Hinzu kommen noch die Alben, Literatur, Zubehör ... und als leidenschatlicher Philatelist fährt man ja auch zu Ausstellungen wie z.B. ins Postmuseum Berlin.

Vernissage

Schwerin/sb/blitz. Am 6. April ist es soweit: Punkt 10 Uhr beginnt in der Kantine im BTZ der Handwerkskammer Schwerin, Werkstraße 600, der siebte BLITZ-Skatcup, veranstaltet vom Skatverein Schwerin e.V.. Mitmachen kann jeder, der seine Skatkarten beherrscht. 41 Spieler haben sich bereits angemeldet. Das Startgeld beträgt pro Runde 12,50 Euro, also für den Tag 25 Euro. Die Einzahlung des Startgeldes ist bis zum 1. April möglich. Abreizgeld: bis drei verlorene Spiele 0,50 Euro, ab vier Spiele 1 Euro. Möglich

Singletrefen Sabines Partnervermittlung

Manfred Kramer begeistert sich heute immer noch für Briefmarken wie mit acht Jahren. Foto: gb

Da hätte ich noch paar Tage bleiben können, so interessant war die Ausstellung. Sie engagieren sich seit Jahren im Hansephil Rostock e.V., sind 1. Vorsitzender und Jugendgruppenleiter – das klingt nach einem Vollzeitjob. Für mich ist das kein Beruf, eher eine Lebensaufgabe. Was ich begonnen habe, will ich auch beenden. Deshalb suche ich auch händeringend einen jüngeren Nachfolger, aber das ist sehr schwer. Bleibt da noch Zeit für anderes? Eigentlich nicht, aber ich nehme sie mir – für Bekannte, Kinder,

Enkel und Urenkel ... Und ich versuche jeden Tag ca. 10 km Rad zu fahren. Das hält it und ist ein guter Ausgleich. Apropos Kinder, teilt eines Ihre Leidenschat? Meine Tochter leider nicht mehr, aber zwei Enkel (23 und 36 Jahre) und ein Urenkel (15 Jahre) sammeln Briefmarken. Wie sieht das bei Ihnen als passonierter Philatelist aus, schreiben Sie E-Mails oder doch mehr Briefe? Beides gleichermaßen. Wenn ich die E-Mail-Adresse desjenigen kenne, gibt es auch elektronische Post von mir.

Rostock/vpb/pm. Es ist wieder soweit! Am 22. März, um 18 Uhr wird zum Singletrefen mit den Livemusikern Ronny & Martin und DJ auf das Wohnschif SEVERA1 in Rostock eingeladen. Eine Teilnahme ist aus organisatorischen Gründen nur mit Voranmeldung möglich. Hier können Sie als Single einen besonderen Abend unter Gleichgesinnten verbringen und eventuell Ihre/n Partner/in zwanglos kennen lernen. Sabine Niemeyer von Sabines Partnervermittlung freut sich, Sie persönlich mit einem Sektempfang zu begrüßen. Danach steht ein kalt/warmes Büffet bereit, an dem Sie sich nach Herzenslust bedienen dürfen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit zu tanzen, sich näher kennen zu lernen und neu zu verabreden. Um den Abend nicht zeitig beenden zu müssen,

Sabine Niemeyer. Foto: privat

weil die Heimfahrt noch vor Ihnen liegt, können Sie auf dem Wohnschiff übernachten. Einzelkabinen inklusive Frühstücksbüfet sind bis Anmeldeschluss 1. März reserviert. Sie erreichen Sabine Niemeyer für nähere Einzelheiten, bzw. Ihre Anmeldung unter Telefon 038325/659814.

Schimmel Explodierende Ihr Haus hat an Wänden? Energiekosten? feuchte Wände?

Greifswald/pb/pm. Die »ZELLE ROSTOCK« zeigt ab dem 20.2. im Koeppenhaus neue Arbeiten, deren Ausgangsmaterial erinnerte, gehörte, gelesene, geschriebene bzw. gedruckte Texte oder Textfragmente sind. Zur Eröffnung der Vernissage am 20.2. um 19 Uhr spricht Silke Peters. Die Ausstellung ist bis zum 5. April 2014, Dienstag-Samstag 14-18 Uhr, zu sehen. Der Eintritt ist frei. Foto: zelle roStoCK

Spendenübergabe

ist der Kartenvorverkauf beim Skatverein Schwerin e.V., Konto: 310 076 501, BLZ: 140 520 00, Sparkasse Mecklenburg-Schwerin. Bei Einzahlung von einem Startgeld (12,50 Euro) für eine Runde ist unbedingt die gewünschte Runde – 1 oder 2 – anzugeben. Die Einzahlung des Startgeldes ist bis zum 1. April möglich. Ansprechpartner sind: Ronald Brüning, Tel. 0385-30 20 111 oder 0173-9 73 25 22; Friedbert Benz, Telelefon 0385-71 11 00 oder 0173-9 01 23 66. Jetzt wird’s also Zeit, denn Mitmachen lohnt sich!

STOP!

Handeln Sie J ETZT!

tig in die Höhe und nö un n te os ek gi er En re Ih Feuchtigkeit treibt nster hinaus! Fe m zu d el G r Ih n fe er w t. Sie schadet Ihrer Gesundhei ®

24 Stunden erreichbar. Auch an Wochenenden und Feiertagen! Greifswald/pb/pm. Bestattungshaus Torben Harms übergibt Spende an Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm e.V.: Jedes Jahr werden ausgewählte wohltätige Einrichtungen vom Bestattungshaus Torben Harms unterstützt. Wie immer zählt auch der Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm dazu. »Die vom Verein geleistete Begleitung und Unterstützung von schwerkranken Kindern und ihren Familien liegt mir besonders am Herzen. Da ich selbst Mitglied des Vereins bin, weiß ich, dass jeder Euro sinnvoll eingesetzt wird.« sagt Herr Harms. Foto: privat 600

ATG GmbH Borwinstr. 34 | 18057 Rostock

✆ 0381 ✆ 375 47 07

Marktführer Ost seit 1992. Über 18.000 sanierte Häuser. Kostenlose Beratung vor Ort. Absolute Festpreisgarantie. Jetzt kostenlos anrufen.

www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de


6

BLITZ AM SONNTAG - 16. FEBRUAR 2014

www.blitzverlag.de

STEUERTIPPS

Niemals ohne Belege

Bonus Schneeschaufeln

Steuererklärung: Was man beachten sollte

Winterdienst steuerlich geltend machen

lps/Ni. Die alljährliche Steuererklärung ist meist eine lästige Pflicht. Doch sie lohnt sich durchaus, wenn dabei eine willkommene Steuererstattung herausspringt. Wer kein Geld verschenken will, sollte seine Aus gaben jedoch detailliert nachweisen. Am besten sammelt man die Belege bereits über das Jahr an einem Ort, wobei auch der berühmte Schuhkarton gute Dienste leistet. Denn sind erst einmal alle Quittungen, Kassenzettel, Rechnungen, Kaufverträge, Spendenbescheinigungen, Fahrkarten oder Parkscheine zusammen, dauert das Sortieren meist nicht sehr lang. Auf den Belegen sollte die Art der Aufwendungen genau bezeichnet sein. Die Bezeichnung »Fachbuch« beispielsweise reicht nicht aus. Wenn der Titel eines Buches nicht aus der

Steuererklärung: Gut belegt ist halb gespart. Foto: ERGO-Versicherungsgruppe

Rechnung oder dem Kassenbon hervorgeht, sollte dieser auf einem zusätzlichen Blatt vermerkt werden, das Sie an den Beleg heften. Wichtig ist auch ein gut lesbares Datum. Vorsicht ist bei Rechnungen auf Thermopapier

geboten: Sie werden mit der Zeit unlesbar. Daher sollte man sich frühzeitig eine gut lesbare Kopie davon machen oder den Beleg einscannen. Auf jeden Fall sollte auch das Original aufgehoben werden. Die Belege können dem Finanzamt im Original oder als Kopie vorgelegt werden. Nur bei Zins- und Spendenbescheinigungen wird grundsätzlich die Vorlage der Originale gefordert. Legt man Nachweise in Kopie bei, kann das Finanzamt jedoch auch die Vorlage der Originale verlangen. Ein Tipp: Auch Aufwendungen ohne Beleg dürfen geltend gemacht werden. Dazu müssen dem Finanzamt schriftlich oder mündlich die näheren Umstände der Ausgaben erläutert werden, auch sollte man einen plausiblen Grund für den fehWer nicht selbst schippen will, kann einen Dienstleister beauftragen lenden Beleg angeben. – und damit Steuern sparen. Foto. D.A.S. Rechtsschutzversicherung

STEUERBERATER

-

JOERG STROMBERG

· Steuerplanung und Gestaltungsberatung · Steuererklärungen

· Existenzgründungen

· Lohnsteuerberatung

· Jahresabschlüsse

· Lohn- u. Finanzbuchhaltung

· Finanzierungsberatung

Dorfstraße 38 · 17111 Beggerow · e-mail: joerg.stromberg@gmx.de

Telefon 0172 887 58 35 · Fax: 039996 79951

lps/Ni. Wenn Eis und Schnee Einzug halten, trifft Hauseigentümer, Vermieter und Mieter wieder die Räumpflicht. Wem das frühe Aufstehen und der Griff zur Schneeschaufel zu mühsam ist, der kann einen Dritten mit den Räumarbeiten beauftragen – und dabei Steuern sparen. Denn nach einem aktuellen Urteil kann der Fiskus an den Kosten für den Winterdienst beteiligt werden, wie der Bund

Anzeige

Neues Reisekostenrecht ab 2014 Steuervorteile durch optimalen Werbekostenabzug nutzen Ab dem Jahr 2014 wird die regelmäßige Arbeitsstätte von der „ersten Tätigkeitsstätte“ abgelöst. Arbeitnehmer können je Dienstverhältnis immer nur eine „erste Tätigkeitsstätte“ haben. Sofern ein Arbeitnehmer an mehreren Tätigkeitsstätten beschätigt wird, kann der Arbeitgeber eine Tätigkeitsstätte als „erste Tätigkeitsstätte“ festlegen. Ohne Zuordnung durch den Arbeitgeber wird die Tätigkeitsstätte, an der der Arbeitnehmer arbeitstäglich oder an mindestens zwei Arbeitstagen in der Woche bzw. mindestens 1/3 der vereinbarten regelmäßigen Arbeitszeit dauerhat tätig werden soll, „erste Tätigkeitsstätte“. Durch die Anerkennung des Fiskus bezüglich der Zuordnung durch den Arbeitgeber ergibt sich die Frage, wann und in welchen Fällen es sinnvoll ist, tatsächlich eine Zuordnung zu trefen. Wir empfehlen generell für alle Anstellungsverhältnisse eine arbeitgeberseitige Zuordnung für steuerliche Zwecke zu trefen, um Rechtssicherheit bezüglich steuerfreier Erstattungen zu haben. Dies gilt insbesondere auch für zunächst einfach gelagerte Fälle. Denn sowohl auf Seiten des Arbeitnehmers als auch auf Seiten des Arbeitgebers können Veränderungen eintreten, die nach der quantitativen Zuordnung zu einer Verschiebung der

„ersten Tätigkeitsstätte“ führen. Insoweit schafft hier eine im Vorfeld ausgesprochene, klar dokumentierte Zuordnung des Arbeitgebers Rechtssicherheit. Der Arbeitgeber sollte den Arbeitnehmer über die getrofene steuerliche Zuordnung mit gesondertem Schreiben informieren. Zu welcher Tätigkeitsstätte sollte der Arbeitgeber den Arbeitnehmer zuordnen? Durch die neue Zuordnungsmöglichkeit des Arbeitgebers stellt sich die Frage, wie dieser seine Zuordnungsentscheidung idealerweise ausüben sollte. Den Ausgangspunkt bildet die Sicht des Arbeitnehmers. Dieser ist grundsätzlich daran interessiert, den Werbungskostenabzug zu maximieren. Sofern der Arbeitgeber keine Reisekosten erstattet, ziehen Arbeitgeber und Arbeitnehmer an einem Strang, da der Arbeitgeber keine Nach-

teile durch den optimalen Werbungskostenabzug des Arbeitnehmers hat. Sofern der Arbeitgeber jedoch alle anfallenden Reisekosten bis zur steuerlichen Höchstgrenze erstattet, kann die Zuordnung dazu führen, dass sich für ihn eine höhere Kostenbelastung ergibt. Neu geregelt sind auch die Verplegungspauschalen. Im Rahmen einer berulich veranlassten Auswärtstätigkeit dürfen die nachfolgenden Pauschbeträge für Verplegungsmehraufwendungen als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht bzw. vom

Neue Aspekte Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Arbeitgeber steuerfrei erstattet werden: - Abwesenheit Pauschbetrag über 8 Stunden 12 EUR - ganztägig bzw. 24 Stunden 24 EUR - An- und Abreisetage bei mehrtägigen Reisen 12 EUR Sofern Sie Fragen zum neuen Reisekostenrecht haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzusprechen. Wir beraten Sie gern!

Jörg Stromberg. Foto: privat

Klassische Steuerberatung Finanzbuchhaltung Bilanzen und Steuererklärungen Spezialabteilungen für Steuer- und Rechstfragen Betriebswirtschaftliche Beratung Lohn- und Gehaltsabrechnungen

Malchiner Str. 31 * 17153 Stavenhagen Tel.: (039954) 284-0 * Fax: (039954) 28424 e-mail: fp-stavenhagen@etl.de home: www.steuerberatung-stavenhagen.de

Katrin Bernert, Steuerberaterin.

der Steuerzahler meldet. Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden, dass die Aufwendungen für einen Winterdienst bei der Einkommensteuererklärung steuermindernd geltend gemacht werden können. Nach Ansicht der Richter handelt es sich dabei um eine haushaltsnahe Dienstleistung. Dies gilt selbst dann, wenn die Schneebeseitigung auf einem öffentlichen Gehweg vor dem Haus erfolgt (Az. 13

K 13287/10). Die Finanzverwaltung will hingegen nur die Kosten berücksichtigen, die für Arbeiten auf dem privaten Gelände anfallen und hat gegen das Urteil Revision beim Bundesfinanzhof eingelegt. Das Verfahren ist dort unter dem Aktenzeichen VI R 55/12 anhängig. Betroffene Steuerzahler können sich auf dieses Verfahren beim Bundesfinanzhof berufen. Sie sollten die Kosten für die Schneebeseitigung daher in der Einkommensteuererklärung als haushaltsnahe Dienstleistungen ansetzen. Doch Vorsicht: Wer die Kosten für den Räumdienst steuerlich absetzen will, darf den Dienstleister nicht in bar entlohnen. Denn Voraussetzung für den Steuerabzug ist, dass der Dienstleister eine Rechnung ausgestellt hat und der Rechnungsbetrag auf das Konto des Dienstleisters überwiesen wurde. Für haushaltsnahe Dienstleistungen werden 20 Prozent der Aufwendungen, maximal 4.000 Euro pro Jahr, steuerlich berücksichtigt. Akzeptiert das Finanzamt die Kosten nicht, kann Einspruch gegen den Steuerbescheid eingelegt und das Ruhen des Verfahrens beantragt werden. Zur Begründung sollte auf das BFH-Verfahren hingewiesen werden, empfiehlt der Bund der Steuerzahler.

pb/pm. Das Bundesfinanzministerium hat mit einem Anwendungsschreiben vom 10. Januar 2014 zum Steuervorteil durch haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen einige neue Aspekte veröffentlicht. Von besonderer praktischer Bedeutung ist hierbei eine Änderung der Definition von Neubaumaßnahmen. Diese Maßnahmen sind zwar nach wie vor nicht begünstigt, aber der Begriff Neubau wurde von dem Begriff der ertragsteuerlichen Herstellungskosten abgekoppelt. Diese Abkopplung hat zur Folge, dass nunmehr auch Baumaßnahmen, die in einem

vorhandenen Haushalt neue Nutzfläche schaffen, begünstigt sein können. Diese neue Entwicklung ist für die Praxis sehr bedeutsam, da jetzt auch Maßnahmen, wie ein Dachausbau oder die Errichtung von Gauben, Wintergärten oder Anbauten, zum Genuss der Steuervergünstigung führen können. Weitere Änderungen bezüglich der haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen ergeben sich u.a. bei Heimbewohnern und Schornsteinfegerleistungen. Gern berät hierzu und zu anderen Steuerfragen der Steuerberater Jörg Stromberg unter 0172 8875835. 616


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 16. FEBRUAR 2014

7

STEUERTIPPS

Steuerrechtsänderungen 2014

Steuern sparen

Der Bund der Steuerzahler erklärt die wichtigsten Neuregelungen

Aktuelle Tipps

Schwerin/pb/pm. Auch im Jahr 2014 gibt es im Steuerrecht wieder Änderungen. Der Bund der Steuerzahler erklärt die wichtigsten Neuregelungen. Für Steuerzahler gibt es zunächst eine gute Nachricht: Der Grundfreibetrag – dies ist der Betrag bis zu dem keine Einkommensteuer zu zahlen ist – wurde angehoben. Statt 8.130 Euro können nun pro Person 8.354 Euro steuerfrei eingestrichen werden. Diese Änderung gilt für alle Steuerzahler. Oft sind Arbeitnehmer im Auftrag ihres Chefs unterwegs. Mit dem neuen Reisekostenrecht soll die Abrechnung der Dienstreise einfacher werden. Mitarbeiter und Unternehmer müssen sich an folgende Änderungen gewöhnen: Statt der regelmäßigen Arbeitsstätte gibt es nun die erste Tätigkeitsstätte. Dies ist in der Regel das Büro, die Filiale oder der Betrieb, dem der Mitarbeiter zugeordnet ist. Wichtig ist die Definition der ersten Tätigkeitsstätte vor allem für Pendler. Für Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte gilt die Entfernungspauschale. Fahrten zwischen Wohnung und anderen Tätigkeitsstätten werden hingegen nach Reisekostengrund-

sätzen abgerechnet: Das heißt, der Arbeitgeber kann seinem Mitarbeiter hier die tatsächlichen Kosten für den Hin- und Rückweg steuerfrei erstatten oder pauschal mit 0,30 Euro je Fahrtkilometer bezahlen, wenn der eigene Pkw genutzt wird. Erstattet der Arbeitgeber die Reisekosten nicht, kann der Arbeitnehmer die Kosten für den Hin- und Rückweg in der Einkommensteuererklärung als Werbungskosten absetzen. Auch beim Essen unterwegs gibt es Neues: Wer dienstlich länger als 8 Stunden außerhalb seiner ersten Tätigkeitsstätte – also z. B. bei einem Kunden – tätig ist, kann Verpflegungsmehraufwand geltend machen. Ab dem 1. Januar 2014 kann bei einer auswärtigen Tätigkeit von mehr als 8 Stunden eine Verpflegungspauschale von 12 Euro steuerfrei vom Arbeitgeber erstattet werden. Bei einer ganztägigen Abwesenheit von der ersten Tätigkeitsstätte beträgt die Verpflegungspauschale 24 Euro. Bei einer auswärtigen Übernachtung können für den An- und Abreisetag ebenfalls pauschal 12 Euro steuerfrei erstattet werden. Zahlt der Arbeitgeber keine Verpflegungsmehraufwendungen, können

die Mitarbeiter die genannten Beträge von 12 bzw. 24 Euro in der Einkommensteuererklärung als Werbungskosten absetzen. Die Regelungen zur doppelten Haushaltsführung wurden überarbeitet. Voraussetzung für eine doppelte Haushaltsführung ist, dass eine Zweitwohnung am Beschäftigungsort besteht und eine weitere Wohnung am Mittelpunkt des Lebensinteresses vorhanden ist. Ab dem Jahr 2014 wird die doppelte Haushaltsführung nur noch anerkannt, wenn sich der Steuerzahler finanziell an den Kosten der Lebensführung in der Erstwohnung beteiligt. Ein kostenloses »Mitwohnen« in der Einliegerwohnung der Eltern genügt daher nicht mehr, erklärt der Bund der Steuerzahler. Die bisherigen Kriterien, ob die Zweitwohnung am Beschäftigungsort angemessen ist, werden durch einen neuen Höchstbetrag ersetzt. Danach werden grundsätzlich bis zu 1.000 Euro monatlich für die Unterkunftskosten am Beschäftigungsort berücksichtigt. Mit dem Höchstbetrag sind alle Kosten, wie zum Beispiel die Miete, aber auch die Anschaffung von Möbeln, abgegolten. Unterhaltszahler können im Jahr 2014 bis zu 8.354 Euro steu-

erlich geltend machen. Wer also zum Beispiel sein erwachsenes Kind, für das es keinen Kinderfreibetrag oder kein Kindergeld mehr gibt, noch bei einer Ausbildung unterstützt, kann den Unterhaltsbetrag für Tochter oder Sohn eventuell aufstocken. Statt 8.130 Euro können nämlich jetzt 8.354 Euro im Jahr steuermindernd bei den Eltern berücksichtigt werden, so der Bund der Steuerzahler. Wer sich 2014 einen Neuwagen zulegt, sollte unbedingt auf den Kohlendioxid-Ausstoß des Fahrzeugs achten, sonst wird es bei der Kfz-Steuer schnell teuer. Bereits seit dem Jahr 2009 berechnet sich die Kfz-Steuer nach dem Motor-Hubraum des Fahrzeugs und dem KohlendioxidWert. Für Fahrzeuge, die ab dem 1. Januar 2014 zugelassen werden, gelten nun strengere CO2-Werte. Bei Fahrzeugen, die einen Kohlendioxidwert von über 95 Gramm je Kilometer ausweisen, werden für jedes Gramm Kohlendioxid über dem genannten Grenzwert 2 Euro fällig. Bei Zulassungen bis Ende 2013 wurde der Zuschlag erst ab einen Grenzwert von 110 Gramm je Kilometer berechnet. Die Werte für den CO2-Ausstoß stehen im Fahrzeugschein.

pb/pm. Auch wenn Brände selten am gleichen Ort ausbrechen, kann ein Feuerwehrmann keine Einsatzwechseltätigkeit steuerlich geltend machen, hat jüngst das Finanzgericht Schleswig-Holstein entschieden. Daraus folgt unter anderem, dass er für seine täglichen Fahrten von der Wohnung zur Feuerwache keine Reisekosten, sondern nur die Entfernungspauschale ansetzen darf. Darüber informiert die Berliner Lohnsteuerberatung für Arbeitnehmer e.V. in ihren aktuellen Steuer-Spar-Tipps und erklärt: Was für den Feuerwehrmann nicht funktioniert, ist z.B. für den Busfahrer gar kein Problem. Je unübersichtlicher und widersprüchlicher diese Urteile auch sein mögen – Ihr steuerlicher Berater verliert den Überblick mit Sicherheit auch im neuen

Jahr nicht. Immer öfter kommt es außerdem vor, dass Arbeitnehmer mal da und mal dort eingesetzt werden – und das nicht etwa nur in Zeitarbeitsfirmen, sondern z. B. auch in unterschiedlichen Betriebsteilen ein und desselben Unternehmens. Hier schafft die Abgrenzung zwischen regelmäßig und unregelmäßig Gestaltungsspielräume bei der Erklärung der Fahrtkosten. Die Berliner Lohnsteuerberatung für Arbeitnehmer e.V. weist ebenfalls darauf hin, dass sich Spenden steuerlich für den Spender auswirken – wenn diese über 100 Euro liegen, sind diese mit Zuwendungsbestätigungen zu belegen. Weiterhin ist zu beachten: Im Streitfall lieber einen Schlichter als einen Richter einschalten. Mehr Informationen unter www.blb-ev.de.

Berliner Lohnsteuerberatung für Arbeitnehmer e.V. Lohnsteuerhilfeverein

Beratungsstelle Gabriele Wandt Giesekenhäger Reihe 32 17495 Lühmannsdorf Öffnungszeiten: Mo u. Fr. 9 - 18 Uhr, Sa. 9 - 12 Uhr und nach Vereinbarung

Telefon: 038355 61264 Fax: 038355 18036 Funk: 0170 20189 72 Email: blbwandt@aol.com

b.b.h. Lohnsteuerhilfeverein e. V.

Den Firmenwagen absetzen Bei der steuerlichen Absetzung lauern Fallstricke

Steuerbonus Rostock. Seit einigen Jahren gewährt der Gesetzgeber für bestimmte Leistungen, die in einem privaten Haushalt des Steuerbürgers erbracht werden, einen Steuerbonus. Beispielsweise werden Aufwendungen für handwerkliche Tätigkeiten gefördert. Hierzu zählen nicht nur Schönheitsreparaturen und Ausbesserungsarbeiten, sondern auch Renovierungs-, Erhaltungsund Modernisierungsmaßnahmen. Die Ermäßigung wird nur für die Arbeitskosten gewährt. Zum Nachweis muss eine ordnungsgemäße Rechnung vorgelegt und die unbare Zahlung mit einem Kontoauszug nachgewiesen werden. Gefördert werden 20 Prozent der Aufwendungen von bis zu 6.000 Euro/Jahr, d.h. maximal 1.200 Euro im Jahr. Genauere Infos erhalten Sie bei der Dr. Strehl GmbH Steuerberatungsgesellschaft unter Telefon 03 81/7 76 54-0. M. Dalitz

Im Rahmen einer Mitgliedschat erstellen wir Ihre

Einkommensteuererklärung (für einen sozial gestafelten Mitgliedsbeitrag von 45 € bis 288 €)

bei ausschließlichen Einkünten aus nichtselbständiger Täigkeit. Beratungsstelle: Am See 9 • 17498 Stresow Leiterin: Peggy Wandt Telefon: 038356 139928 E-Mail: peggy_wandt@web.de

André Buschmann Steuerberater 17454 Zinnowitz Ahlbecker Straße 4A

Tel. 038377 41777 Fax 038377 41779

Dr. Schröder & Korth GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Kalensche-Mauer-Straße 2, 17139 Malchin Tel. 03994 - 20660 | Fax 03994 - 206620

Auch der Firmenwagen muss versteuert werden. Foto: ERGO/iStockphoto

lps/Ni. So manches Mal gibt es bei der Nutzung von Firmenwagen Ärger mit dem Finanzamt. Denn oft wird vor der Entscheidung für den Firmenwagen vergessen, dass steuerlich der Listenpreis maßgebend ist, so dass Rabatte oder ein tatsächlich viel niedrigerer Kaufpreis des Gebrauchtwagens nicht zum Tragen kommen. Des Weiteren sollte man beachten, dass auch die Kilometerentfernung zur Arbeit in die Steuerlast mit einfließt. Bei der pauschalen Veranlagung müssen neben einem Prozent des Listenpreises auch noch 0,03 Prozent des Listenpreises pro Entfernungskilometer versteuert werden. Im Falle 600

eines Firmen-PKW, der 30.000 Euro kostet, kommen bei 30 km täglichem Arbeitsweg im Jahr insgesamt 6.840 Euro steuerpflichtiger Nutzwert zusammen, davon entfallen 3.240 Euro auf die Fahrten zur Arbeit. Das Problem: In diesem Fall wirkt sich die pauschale Veranlagung ungünstig aus, denn über die Entfernungspauschale können nur 2.070 Euro gegengerechnet werden. Ein Tipp: Wer die Besteuerung des Firmenwagens verringern will, kann anstelle der Pauschalveranlagung ein Fahrtenbuch führen. Hier schaut das Finanzamt allerdings meist ganz genau hin, so dass eine detaillierte und damit auch

zeitaufwändige Führung nötig ist. Doch aufgepasst: Selbst ein ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch kann schnell zu Streitereien mit dem Finanzamt führen. So sind Umwegfahrten, die das Navigationsgerät vorschlägt, unter Umständen einzeln zu rechtfertigen und mit Baustellen oder Stauhinweisen zu belegen. Manchmal wird auch die Kilometerangabe bezweifelt, wenn nur die Stadt und nicht der Stadtteil oder die Straße dokumentiert sind. Deshalb sollte man sich vorher beim Finanzamt genau über die verlangten Angaben und die persönlich sinnvollste Veranlagungsmöglichkeit informieren.

www.steuerberater-malchin.de kanzlei@schroeder-korth-malchin.de

VOLKER DRÄGER STEUERBERATER

VEREIDIGTER BUCHPRÜFER

Beratungsschwerpunkte u.a.: •฀Einkommensteuererklärung/ ฀ Lohnsteuerjahresausgleich •฀Existenzgründungsberatung •฀betriebswirtschaftliche฀Beratung

•฀Lohn-฀und ฀ Baulohnbuchhaltung •฀Jahresabschlüsse •฀Finanzbuchhaltung

Sie erreichen uns persönlich: Lomonossowallee฀58฀(Möwencenter)฀·฀17491฀Greifswald฀oder unter฀Telefon:฀(0฀38฀34)฀฀80฀380฀฀·฀E-Mail:฀info@stb-draeger.de


8

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

REISEN UND FREIZEIT

Operette

Charleys Tante

Greifswald/pb/pm. Am Strand sonnen sich die knackigsten Kerle. Da ergibt sich in so manchem Urlaub ein heißer Sommerflirt. Für Eurydike die willkommene Abwechslung zu ihrem langweiligen Mann Orpheus, der sie nur mit seinem Geigengekratze nervt. Doch was, wenn sich der Urlaubsflirt als Gott der Unterwelt entpuppt, der Eurydike in sein Reich entführt und sich schließlich als herbe Enttäuschung herausstellt? Zum Glück besinnt sich Orpheus – dank energischen Zuredens der Öffentlichen Meinung – auf seine Liebe zu Eurydike und setzt Himmel und Hölle in Bewegung, um seine Frau zurückzuholen: Wer kann, kann – Cancan! Die Operette »Orpheus in der Unterwelt« ist am 21. Februar 2014, um 19.30 Uhr, im Großen Haus, Greifswald, zu sehen. Foto: mutphoto

Greifswald/pb/pm. Zwei noble Studenten ohne Geld, aber mit viel Liebe, ihr ewig angepumpter Diener, zwei junge Schottinnen und deren strenger Onkel, ein heiratslustiger Vater und eine millionenschwere Tante aus Rio – das ist die Personage für eine der erfolgreichsten Komödien des 20. Jahrhunderts. Studenten treffen Schottinnen, Schottinnen brauchen Anstandsdame, Tante aus Rio kündigt sich an, kommt aber nicht. Studenten verzweifelt, dann Idee: Diener muss Tante spielen, um Studenten in ihrer Liebe zu retten. Vater des einen Studenten und Onkel der Mädchen kommen dazu – und verlieben sich in (falsche) Tante. Echte Tante kommt auch dazu – lustiges Chaos perfekt! Die Komödie »Charleys Tante« ist am 22. Februar 2014, um 19.30 Uhr, im Großen Haus, Greifswald, zu sehen. Foto: mutphoto

FERNBUSLINIE Jeden Freitag und Samstag von Usedom, Rügen und Fischland/Darß jeweils nach Hamburg, Wismar oder Berlin und zurück! Oder jeden Freitag und Samstag mit der Schnelllinie von Usedom nach Berlin und zurück. (Schnelllinie Mai bis Oktober zusätzlich Sonntags und Montags!) ng ldu ns me An deste min vor 24hantritt! e s Rei

Informationen & Buchung unter: www.ubb-online.com - Telefon: 038 378 / 271 555 Usedomer Bäderbahn GmbH, Am Bahnhof 1, 17424 Heringsdorf

BLITZ-Reisen

Jeder Tote ist einer zuviel

Unsere aktuellen Reiseangebote finden Sie unter www.blitzverlag.de/reisen

Polizeidirektion setzt verstärkt auf Prävention im Straßenverkehr

GFB-Reisen Kroatien & Dalmatien Rundreise Zagreb – Zadar – Sibenik – Insel Brac Dubrovnik – Split – Opatija 7 Tage Termine (Donnerstag – Sonnabend) 24.04.-03.05.2014 (Dienstag – Donnerstag) 16.09.-25.09.2014 Reiseverlauf 1. Tag: Anreise nach Österreich 2. Tag: Zagreb Weiterfahrt nach Zagreb – dem charmanten Herz Kroatiens. Während einer Stadtbesichtigung sehen Sie u. a. den historischen Stadtkern – das Kaptol. Schlendern Sie anschließend durch romantische Gassen und genießen Sie die Atmosphäre in einem der unzähligen Kaffeehäuser. Übernachtung in Zagreb. 3. Tag: Plitvicer Seen Heute entdecken Sie den Stolz Kroatiens - das faszinierende Naturphänomen der Plitvicer Seen, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Übernachtung im Raum Zadar. 4. Tag: Zadar Erleben Sie Zadar, eine der historisch und kulturell wertvollsten Städte Kroatiens. Vorbei an uralten Hafenstädtchen, malerischen Fischerdörfern, einsamen Buchten und endlosen Badestränden fahren Sie auf einer der schönsten Straße der Welt – der Adria Magistrale - an die Makarska-Riviera (Raum Brela). 5. Tag: Schifffahrt Insel Brac. Am heutigen Tag erwartet Sie eine Schifffahrt zur Insel Brac, einer der schönsten Inseln Kroatiens. Zum Mittagessen erwartet Sie ein Picknick mit gegrilltem Fisch und Getränken (Wein, Saft und Wasser). 6. Tag: Dubrovnik Auf dem Weg nach Dubrovnik durchqueren Sie das einzigartige Delta der Neretva. In Dubrovnik erwartet Sie eine Stadtführung durch die unter UNESCO-Denkmalschutz stehende „Perle der Adria“. 7. Tag: Split & Trogir Durch den landschaftlich schönsten Teil der dalmatinischen Küste führt Sie die Fahrt

Taxi-AbholService

nach Split. In der zum Weltkulturerbe gehörenden Stadt erwartet Sie u. a. der, die Altstadt beherrschende Diokletianspalast. Anschließend Fahrt in die Hafenstadt Trogir. Schlendern Sie durch die mittelalterliche Altstadt und genießen Sie die Atmosphäre. Am Abend Bauernabend mit landestypischen Spezialitäten, Folklore und Musik. 8. Tag: Sibenik Entlang der Küste führt Sie Ihr Weg heute über Sibenik hinauf bis zur Kvarner Bucht. Sibenik, Perle der kroatischen Küste bietet ein reiches kulturhistorisches Erbe, wie die große Kathedrale Sv. Jakov. Anschließend Weiterfahrt nach Opatija. 9. Tag: Fahrt durch die österreichische Alpenwelt nach Süddeutschland 10. Tag: Heimreise Unterkunft Die Unterkunft erfolgt in guten, landestypischen Mittelklassehotels. Alle Zimmer verfügen über Bad und WC. Die Übernachtungen erfolgen 1 x in Österreich, 1 x in Zagreb, 1 x im Raum Zadar, 4 x im Raum Brela, 1 x im Raum Opatija und 1 x im Raum Süddeutschland. Leistungen Fahrt im modernen Reisebus Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt 9 Übernachtungen mit Halbpension Stadtführungen in Zagreb, Zadar, Sibenik, Dubrovnik, Split & Trogir Eintritt Nationalpark Plitvicer Seen inkl. Führung Bootsauslug inkl. Mittagessen & Getränken (Wein, Wasser, Saft) Bauernabend mit landestypischen Spezialitäten, Folklore und Musik alle Auslüge laut Reiseverlauf Preis p.P. April

Stralsund/vpb/AR. »Jeder Tote ist ein Toter zuviel. Hier geht es um menschliches Leid und auf eine entdeckte Trunkenheitsfahrt kommen vielleicht 400500 unentdeckte«, erklärt der Polizeipräsident des Präsidiums Neubrandenburg Knut Abramowski die aktuellen Präventionsbemühungen. Mit einem umfangreichen Präventionskonzept startete das Polizeipräsidium Neubrandenburg ins neue Jahr. Jeden Monat rückt ein neues hema in den Fokus der Beamten wie zum Beispiel »Alkohol und Drogen« oder »Geschwindigkeit«. Neben Schwerpunktkontrollen setzen die Beamten vor allem auch auf Gespräche mit den Bürgern. »Das ist ein hoher Anspruch, den wir an uns selbst stellen«, erläutert Knut Abramowski die Inhalte. Der Startschuss für den Monat Februar unter den hemen »Vorrang und Vorfahrt« iel am vergangenen Montag im Stralsunder Einkaufszentrum STRELAPARK. Hauptmeisterin Beate Kasten, Hauptkommissar Frank Frommberger und Oberkommissar Ingo Latwat kamen hier mit den Besuchern des Centers ins Gespräch, informierten über Vorfahrtsregeln, Verkehrszeichen und verteilten Flyer. Be-

Kamen mit Bürgern über Vorfahrtsregeln ins Gespräch: Hauptmeisterin Beate Kasten, Hauptkommissar Frank Frommberger (li.) und Oberkommissar Ingo Latwat. Foto: antje rudolph

sonders gefragt war ein Simulator, den eine Fahrschule zur Verfügung stellte. Hier konnten die Besucher ihr Wissen testen. Und das Interesse bei den Bürgern ist groß. Wo, wenn nicht bei der Polizei, kann man sich konkret informieren. Erfragt wurde nicht nur die Bedeutung verschiedener Verkehrsschilder sondern auch das hema Kreisverkehr stand ot auf dem Plan. »Beinden sich Fuß- und Radweg hinter der Beschilderung Kreisverkehr, muss Vorrang gewährt werden«, erklärt Beate Kasten. Allen, die ihren Führerschein vor längerer Zeit absol-

präsentiert:

125 €

Hin- und Rückfahrt per Taxi von Ihrer Haustür aus dem gesamten Land Mecklenburg/Vorpommern

Buchungen in Ihrem Reisebüro oder bei: GFB-Reisen, Am Bahnhof 3, 17033 Neubrandenburg

Tel. 0395 5661822 · www.gfb-reisen.de

wurden bei 724 Fahrzeugen lediglich 34 Verstöße aufgenommen. Die Polizeiinspektion Anklam verzeichnete bei 207 Fahrzeugen 71 Verstöße in Bezug auf Vorrang/Vorfahrt. »Wir sind etwas geblendet von den rückläufigen Zahlen der Verkehrsunfälle und fühlen uns als gute Kratfahrnation. Dabei ist jeder Unfall einer zuviel. Wir wollen ein Problembewusstsein schaffen«, so Polizeipräsident Knut Abramowski. Die nächste Infoveranstaltung im Landkreis Vorpommern-Rügen indet am 21. Februar im famila-Markt Bergen statt.

Für Sternenfreunde Auf den Spuren von Galileo Galilei

929 € 979 €

September Einzelzimmerzuschlag

viert haben, empiehlt Hauptkommissar Frank Frommberger eine Verkehrsteilnehmerschulung zu besuchen. Diese wird meist kostenfrei über die Verkehrswacht angeboten. Am Tag der Autaktveranstaltung kamen im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums 142 Beamte zum Einsatz, die sowohl Kontrollen durchführten und Informationen verteilten. Die Polizeiinspektion Neubrandenburg kontrollierte dabei 323 Fahrzeuge. 92 Vorfahrts-/ Vorrangverstöße konnten festgestellt werden. Im Bereich der Polizeiinspektion Stralsund

Freitag Heringsdorf - Kaisersaal Maritim Hotel

14.

März` 14 Beginn: 16.00 Uhr

Karten: Maritim Hotel 038378 650, Touristinformation Heringsdorf 038378 2451, Famila Wolgast 03836 27130, bundesweite Tickethotline 01806 570008* und an allen bekannten VVK-Stellen

*0,20 EURO/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 EURO/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz

Greifswald/pb/pm. In diesen Tagen jährt sich der Geburtstag von einem der bedeutendsten Astronomen in der Geschichte dieser Wissenschaft: Am 15. Februar würde Galileo Galilei 450 Jahre alt werden. Zahlreiche astronomische Entdeckungen und Erkenntnisse gehen auf ihn zurück. So war er beispielsweise der erste Mensch, der die Monde eines Planeten beobachtete - nämlich die heute noch nach ihm benannten vier galileischen Jupitermonde Io, Europa, Ganymed und Kallisto. »Haben Sie Lust auf den Spuren Galileis zu wandeln und diese

vier größten Satelliten des Jupiters mit eigenen Augen zu sehen? Dann kommen Sie zu unserer nächsten öffentlichen Beobachtung in der Greifswalder Sternwarte, die am nächsten Donnerstag, den 20. Februar um 19 Uhr stattinden wird. Neben dem Jupiter wollen wir uns auch noch weiteren interessanten Objekten des Wintersternhimmels, wie dem Orionnebel und den Plejaden, widmen.« Alle Interessierten trefen sich dazu bitte pünktlich am Eingang des alten Physikalischen Institutes (Domstraße 10a, Universitätsinnenhof). 600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

9

REGION DEMMIN

Baustart Malchin/pb. Am 1.2. wurden auf dem Spielplatz der Kita »Sonnenkäfer« vier Bäume gefällt. So wurde der Platz geschaffen für einen Krippenanbau, der zum Ende dieses Jahres als Pavillon fertig gestellt werden soll. Im Rahmen des Krippenerweiterungsprogrammes wird dann die Kapazität der Krippe um 12 Plätze aufgestockt. Des Weiteren wird das Gebäude von außen saniert. Die Kinder der KITA, Am Zachow 21-22, staunten am Montag über das Können und den Fleiß der Arbeiter und über die Technik, die eingesetzt wurde. Um einen reibungslosen Bauablauf zu gewährleisten, wird als nächster Schritt der Zaun um die Kita versetzt. Die Kinder, Erzieher und Eltern sind mit Projekten in das Baugeschehen involviert. Die Nachbarn in den Wohnblöcken und die Schüler/Mitarbeiter des Gymnasiums werden um Verständnis gebeten, wenn es zu Einschränkungen kommt. Das

Guter Start ins Leben Krabbelgruppe »Krabbelmäuse« im Sozialwerk

POMMERNLAND * PRIMA * PREISWERT (solange der Vorrat reicht)

Malchin/pb/pm. Bei den Krabbelmäusen« sind alle Eltern mit ihren Kindern im Alter von 1018 Monaten herzlich willkommen. Die Gruppe richtet sich an Eltern mit Kindern für die Zeit zwischen Liegen und Laufen, dem Krabbeln und den ersten Gehversuchen an Mamas oder Papas Hand. Es erwarten Sie und ihr Kind Spiel und Spaß mit Finger- und Bewegungsspielen, Klang- und Rhythmusspielen mit ersten

Instrumenten, feinmotorische Spiele und ein erstes Kennenlernen von Bastelmaterial. Mit Kurselementen aus dem Elternkurs »Starke Eltern – starke Kinder 0-3 Jahre« vom Deutschen Kinderschutzbund werden interessante Impulse für den Alltag gegeben. Mit der Teilnahme am Kurs können Sie Bonuspunkte für die vom Land MecklenburgVorpommern geförderten Familienerholungsmaßnahmen

Angebot vom 17.02.14 bis 22.02.14

für Familien mit niedrigem Einkommen sammeln. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Familienzentrum. Der Kurs »Krabbelmäuse« indet montags 10 bis 11.30 Uhr in der Steinstraße 24 in Malchin statt. Beginn ist der 17.2.2014. Anmelden können Sie sich im Familienzentrum des Sozialwerks, Steinstraße 24 in Malchin, Tel. 03994 6302425 oder unter familienzentrum@sozialwerk.net.

Kasselerkamm kg

Schweinebauch kg

AUB

Kläranlagen: Einbau und Service

 038327 60 793

www.blitzverlag.de

3,79

Rinderbeinrolle kg

4,90

100 g

0,49

Abwasser- u. Umweltanlagen GmbH 18442 Steinhagen An der B 194 Nr. 6

www.aub-abwasser.de

Regelmäßige Events

3,99

Bockwurst Wir wünschen unseren Kunden einen guten Einkauf!

PommernlandFleischfachgeschäfte: - Stavenhagen b. NETTO - Jarmen b. NETTO

Nordlichter & Sterne in Demminer Astronomiestation

Demmin/pb/pm. Seit dem Herbst letzten Jahres werden wieder regelmäßigen Schulteam der aWo Kita »Sonnenkäfer« und öfentliche Veranstaltungen in der Demminer Astronomiestation durchgeführt. Grund hierfür sind die attraktiven Vorträge von Weltraumphysiker Dr. Michael DanieliNotrufe des. Polizei 110 Wie beliebt diese Vorträge geFeuerwehr & Rettungsdienst 112 worden sind, wurde wieder am Heizung/Sanitär Freitag (7. Februar) klar, als F.r.i.t.z. Haustechnik GmbH schon 20 Minuten vor Anfang 24-Stundenservice der Veranstaltung alle Plätze Tel. 038355 / 63 15 Funk 0172 / 42 20 189 vergeben waren. Für die Zukunt probiert die Hansestadt S.W. Sanitär- u. Heizungsbau Schönbeck/Wienholz GmbH zumindest, ein paar mehr SitzTel. 03998 / 43 21 66 gelegenheiten zu beschaffen Funk 0174 / 72 96 026 und man macht sich Gedanken Elektrotechnik über Kartenvorbestellungen. Elektroservice Grotevendt GmbH Der Vortrag ging über die EntKundendienst und Reparatur stehung von Polarlichtern – unTel. 03994 / 22 21 06 Funk 0172 / 31 59 220 terlegt mit vielen schönen Fotos von Nordlichtern aus SkandiKinderschutz navien und Nordamerika. Im kostenloses Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes Ortsverband Anschluss folgte eine PlanetariGreifswald 0800/1110333 umsführung zum Sternhimmel Mo.-Fr. 15.00-19.00 Uhr der Saison.

Blitzservice

Das Planetarium in Demmin. Foto: privat

Für die Astronomiebegeisterten wird es am 5. April ein besonderes Ereignis in Demmin geben. Dort wird die Station

nämlich im Rahmen des 12. bundesweiten »Tages der Astronomie« den ganzen Tag – von früh um 10 Uhr bis spät in die Nacht – dem Publikum ofen stehen. Neben populären Vorträgen zu aktuellen hemen wird auch über Amateurfunk und Weltraum berichtet. Es wird der Sternenhimmel der Saison gezeigt und auch der Sternenhimmel für Urlauber. Neben dem leiblichen Wohl wird mit jungen Menschen an Sternkarten und Sonnenuhren gebastelt. Der krönende Abschluss soll Musik unterm Sternenhimmel bei einem Glas Sekt sein. Mehr zum Programm im Internet unter planetarium.danielides. eu oder unter der Rufnummer 0151-530840. Kartenvorbestellungen sind natürlich für diese Veranstaltung möglich. Auch werden junge Menschen mit Bilungskarte für diese Veranstaltung bezuschusst.

Wir suchen zuverlässige zeitungszusteller Ein einfacher Job nebenbei in den Gebieten: 17154 neukalen 17139 Basedow, stöckersoll, seedorf, gessin, viezenhof Senden Sie den ausgefüllten Coupon an Herr Burkhard Rupnow, Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald, eine E-Mail an burkhard.rupnow@blitzzustellung.de oder rufen Sie uns an unter 03834-7737-731. 16.2.2014 Name

Vorname

Straße

Hausnummer

PLZ

Ort

Alter

Telefon

E-Mail

Bereitschaftsdienst Telefon 116 117 AWO Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt Telefon 03998 2854908

Anzeige

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

Hoyer – Ihr Energie-Partner

Strafverteidiger Notruf-Telefon 0171 / 35 33 583

Moderne Zahlungsmodalitäten auch bei Heizöllieferungen

0800 - 66 44 788

Störungsaufnahme Bereitschaftsdienst ZWAB Trinkwasser Tel. 0170/ 297 03 77 Abwasser Tel. 0170/ 347 67 17

Kfz-Meisterbetriebe

2x in

LF O-WU ING Gmb T Weg 29 H AU 18528Tilzower Bergen (auf Rügen)

urgklenb mern c e M om Tel.: 03838 - 8 08 20 Vorp

LF O-WU ING Gmb T U A20 - Abfahrt Tessin 19 H AGnoiener Chaussee 54, 18195 Tessin OT Vilz Tel.: 038205 - 7990

XXL-ENERGIE

Einige Beispiele aus unserem Angebot ! Mercedes

Audi

Audi

BMW

VW

C 200 CDI T-Mod.

A4 Avant 1.8 TFSI-170

A4 Avant 2.0 TDI , S-Line...

118d Steptronic Urban-Line

Tiguan 1.4 TSI Trend&Fun

EZ: 11/12 , 100 kW / 136 PS-Diesel, 8 tkm, BlueEfficiency, 6-G., Navi, Sitzheiz., 16“-Alu, Bluetooth-FSE, LED-Tfl., MFL., Klimaaut., BC, Licht- u. RegS., Nsw, Ntw, Rel., met. UPE: ¤ 40.477,*(6,0/4,1/4,8/127)

Neu, 125 kw / 170 PS, 6-Gang, Start/Stop, S-Line, Xenon, Navi, MMI, Sitzhzg., FL-Assist., 3-Zonen-Klimaaut., Parkhi., Glanzpak., MFL, BT, Li.+Reg.S., FIS-farbig, LMF u.v.m. UPE: ¤ 42.465,- *(7.7/5.2/6.1/141)

EZ: 03/2013, 100 kW/136 PS, 15 tkm, Start/Stop, Xenon, Navig. MMI, Sitzhzg., FL-Assist, 3 -Zon.-Klimaaut.,Bluetooth, Li+Re.-Sensor, FIS, LM-Felg., u.v.m. UPE: ¤ 43.235,- *(5,6/4,2/4,7/123)

EZ: 09/12, 1.200 km, 105 kW / 143 PSDiesel, 5-türer, 8-G.-Aut., Teilleder, Tempom., MF-SportLLR, Klimaaut., R/CD Profess., BT, 17“ Alu, NSW, BC, MAL, RegS. u.v.m. UPE: ¤ 34.570,- *(5,5/4,0/4,5/119)

Neu, 90 kW / 122 PS, 6-G., Start/Stop, Klimaaut., R/CD510, RF-Kam., Parklenkassist., Parkpilot, Tempom., Sitzhzg., BC, BT, MFA+, LMF, MFL, NSW, met. u.v.m. UPE: ¤ 30.090,*(8,3/5,5/6,5/152)

nur ¤ 26.890,-

nur ¤ 30.390,-

nur ¤ 28.790,-

nur ¤ 24.890,-

nur ¤ 24.240,-

VW

KIA

Passat Var. Alltrack 2.0 TDi

VW

Passat Var. 2.0 TDI-BMT

Passat Var. 2.0 TDI-BMT

Golf Variant 2.0 TDI Highline

Sportage 1.6 GDI Navi/RFK+

Neu, 177 PS, BMT, 4-Motion-Allrad, DSG, Alcantara+Stoff, Tempomat, Sitzhzg., Climatronic, Navi, 17“ Alus, MFA, MFL, RegS., Parkpilot, ISaut. u.v.m. UPE: ¤ 43.715,- *(7,0/5,3/5,9/155)

Neu, Mod. 2013, 103 kW / 140 PS, Diesel, Comfortline, Tempom., Sitzhzg., MFApremium, Nebel+Kurve, R/ CD, Parkpilot, RegS., Alus, met. u.v.m. UPE: ¤ 34.445,- *(5,6/4,0/4,6/120)

Neu, 103 kW / 140 PS, Diesel, DSGAut., Comfortline, Navi RNS 315, Climatronic, Tempom., Sitzhzg., MFApremium, Nebel+Kurve, MFL u.v.m. UPE: ¤ 37.345,- *(6,3/4,5/5,2/135)

Neu, 110 kW / 150 PS, BMT Diesel, 6-G., Sportsitze, Alcantara, Navi, Pan.-Schiebedach, MFL, RF-Kam., Tempo., Spiegel-, Lichtu. Sichtpak., Sitzhzg, BC, Parkhilfe u.v.m. UPE: ¤ 32.360,- *(5,1/3,7/4,2/108)

Neu, 99 kW / 135 PS, 6-G., Eco Start/ Stop, ESP, Klimaaut., Temp., Aluf., RFKam., LED-TFL, MF-Lederl., BT-FSE, Parks., Rel silber, BC, NSW, 4xel. Fh., met. UPE: ¤ 25.015,*(7,5/5,8/6,4/149)

nur ¤ 34.220,-

nur ¤ 26.880,-

nur ¤ 28.990,-

¤ 26.690,-

nur ¤ 19.980,-

Opel

VW

Mitsubishi

VW

Nissan

nur

Skoda

Ford

Insignia Tourer 2.0 CDTI

Outlander 2.2 DI-D, 4-WD

Note 1.2 Acenta +++++ Rapid 1.2 TSI Ambition

Fiesta 1.25 Trend ++

Neu, TZ, 118 kW / 160 PS, Diesel, Aut., 18“ Alus, Navi, Tempomat, Parkassist., Bluetooth, Klimaaut., BC, RegS., ISaut., Nsw, MF-Lederl., dkl. Scheiben, met. u.v.m. UPE: ¤ 38.235,*(8,0/4,6/5,9/155)

Neu, 110 kW/150 PS, Diesel, 6-G, ASG-Start/ Stop, AWC-Allrad, Berganfahrass., Klimaautom., Tempom., BC, R/CD, USB, MF-LR, Lichtsens., NSW, MASC, el. Fh., el. Spbh, met. u.v.m. UPE: ¤ 30.470,*(6,4/4,6/5,3/138)

Neu, 59 kW/80 PS, Start/Stop, Navi, RF-Kam., Sitzhzg., Tempom., Klimaautom., i-Touch-Key, Around-View, Spurassist., BC, USB, MF-Leder, Toter-Winkel-Warner, Alu-Felg., NSW u.v.m. UPE: ¤ 18.770,*(5,9/4,0/4,7/109)

Neu , 77 kW / 105 PS, 5-trg., Greentec Start/ Stop, 6-G, ESP,6 Airbags, Climatic, Tempom., Sitzhzg., ZV+FB, el. Sp. beh., el. FH, R/CD, BC, Sitzhöhenverst., getRSL, metallic u.v.m. UPE: ca. ¤ 19.770,- *(6,3/4,2/5,0/119)

Neu , 60 kW / 82 PS, 5-trg., Klima, ESP, ABS, 5 Airbags, Servo, R/CD+FB, USB, ZV+FB, el. FH, el. Sp. beh., BC, Lederlenkrad, Shv, Lhv, get. RSL, metallic u.v.m. UPE: ca. ¤ 16.395,- *(6,9/4,2/5,2/120)

nur ¤ 22.990,-

nur ¤ 23.980,-

nur ¤ 14.970,-

nur ¤ 13.490,-

Hyundai i20 Facelift 5-Türer Neu, 63 kW / 86 PS, Klima, ESP, 6 Airbags, Sitzhzg., ZV mit Fernbed., el. Fensterheber, el. Spiegel beh., Alarm, R/CD+FB, Shv, Lhv, BC, get. RSL, WS-Vergl., met. u.v.m. UPE: ¤ 14.870,*(6,1/4,2/4,9/114)

nur ¤ 10.890,-

KIA Carens 1.6 GDI Vision Neu, 99 kW / 135 PS, 6-G., Eco Start/ Stop, 7-Sitze, Navi, RF-Kam., Alus, BT, Temp. el. ankl. Spiegel, Klimaaut., Parkhilfe, LED-TFL, Reg- u. Lichts., met. u.v.m. *(8,4/5,3/6,4/149)

nur ¤ 20.990,-

www.auto-wulfing.de Weitere Fahrzeuge auf Anfrage Finanzierung/ Leasing, auch ohne Anzahlung möglich Einfach anrufen, wir beraten Sie gern ! *Information über Kraftstoffverbrauch in Liter/100 km: innerorts / außerorts / kombiniert / CO2-Emission in g/km gemäß Richtlinie 1999/94 EG

nur ¤ 11.890,-

Kia Ceed 1.6 GDI SW (Kombi) Vision Neu, 99 kW / 135 PS, 6-G., Start/Stop, ESP, Klima, Alarm, ZV+FB, LED-TFL, Temp., MF-LLR, R/CD, BT-FSE, BC, el. klapp. Sp., NSW, Abbiegel., el. Fh., met. UPE: ¤ 21.590,- *(7,4/4,9/5,9/131)

XXS-P R E IS. Kaufen Sie JETZT

HEIZÖL !!! Milder Winter führt zu Tiefstpreisen!

nur ¤ 15.990,-

KIA Picanto 1.0 ISG Neu, 51 kW / 70 PS, 5-tür., EcoDynam., Klimaanlage, BC, ZV+FB, 4x el. Fh., el. Spiegel beheizt, Alarm, R/CD+MP3, USB, 6 Airbags, Servo, ABS, met. u.v.m. * ( 5 , 0 / 3 , 6 / 4 , 1 / 9 5 )

nur ¤ 9.990,-

Große Auswahl an Gebraucht-Kfz von 3.000 – 10.000 € . Rufen Sie uns an! 616

... bei uns natürlich zum

Mit zunehmendem Interesse nutzen immer mehr Kunden unseren individuellen, auf Ihre Wünsche ausgerichteten, Zahlungsverkehr. Hoyer-Heizöl-Wärmekonto Rechnung bequem in monatlichen Beträgen begleichen Hoyer-Finanzkauf bei kurzfristigen Zahlungsengpässen greift unsere Produktfinanzierung Bezahlung am Tankwagen Bargeldlose Bezahlung sofort nach Anlieferung am Tankwagen mittels EC-Karten-Lesegerät, unnötige Überweisungen bei Ihrer Bank entfallen. ECO-SUPER-HEIZÖL zu XXS-Preisen tanken und unsere modernen Zahlungsmöglichkeiten nutzen, das spart Geld und Zeit für die schönen Dinge im Leben.

Rufen Sie uns gleich an:

Tel. 038757 / 5140

Tel. 039959/20322 oder 039956/29020 ENERGIE-SERVICE MECKLENBURG

Angela Priefer Christa Blohm Verkaufsbüroleiterin Beratung + Verkauf Verkaufsbüro Dargun/Neukalen


10

BLITZ AM SONNTAG - . 16. FEBRUAR 2013

www.blitzverlag.de

SENIORENTIPPS

Rente aufstocken Lebensqualität erhalten lps/Jk. Altersarmut ist immer noch ein Problem: Viele Seniorinnen und Senioren können von ihrer Rente zwar die Miete bezahlen und Essen kaufen, zu mehr reicht das Geld dann aber auch kaum. Besonders Frauen sind hiervon betroffen, haben sie sich doch oft jahrelang um die Kinder und den Haushalt gekümmert und so auf ein eigenes Einkommen verzichtet. Armut im Alter ist eine enorme Einschränkung der Lebensqualität und belastet die Betroffenen ungemein. Ihnen kann allerdings geholfen werden, steht diesem Personenkreis doch Unterstützung von staatlicher Seite zu. Ist

die Miete etwa zu hoch im Verhältnis zum Einkommen, kann man bei den örtlichen Behörden Wohngeld beantragen. So kann man bis zu etwa 160 Euro im Monat zusätzlich beziehen. Darüber hinaus gibt es die sogenannte Grundsicherung, die alle Leistungen beinhaltet, die nach dem Sozialhilferecht gezahlt werden. Experten raten, dass Personen, die monatlich weniger als 758 Euro zur Verfügung haben, prüfen lassen sollten, ob sie Anspruch auf Grundsicherung haben. Rat und Unterstützung bekommt man unter anderem bei örtlichen Behörden.

Faschingsfeier

Messe lockte zahlreiche Besucher in die Stadthalle

BLITZ-Reisen Unsere aktuellen Reiseangebote finden Sie unter www.blitzverlag.de/reisen

Katja Lehmann

Leben und Wohnen im Alter

Anklam/pb/pm. »Helau und Alaaf« heißt es am Rosenmontag, dem 3. März von 13.00 bis 19.00 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität in der Leipziger Allee 4-5. Man darf sich auf ein kunterbuntes Faschingsprogramm mit jeder Menge Spaß und Schelmerei freuen. Der »Anklamer Carneval Club e.V.« präsentiert Auszüge aus seinem aktuellen Programm, das Duo »Diedrich & Diedrich« spielt zum Tanz auf und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es dicke Faschingspfannkuchen zum Kaffee und Deftiges zum Abend. Karten erhalten Sie in der Begegnungsstätte Anklam. Ihre Anmeldung nimmt Frau Frahm unter der Telefonnummer Hier in der Stadthalle Greifswald fand die von der WVG organisierte Messe statt. Foto: G.K. 03971/259203 gern entgegen.

PFLEGEDIENST Dorfstraße 52 17390 Ziethen Tel.: 03971/ 2469273 Katja Bednarski Handy: 0160/ 96455358 Inhaberin, Plegedienstleiterin Fax: 03971/ 2469274 E-Mail: Pflegedienst-KatjaLehmann@gmx.de

Greifswald/pb/fr. »Wir hatten schon seit der Blitz-Sonderveröffentlichung vom letzten Sonntag etliche Anrufe bezüglich unserer Angebote und hier auf der Messe konnten wir in persönlichen Gesprächen noch detaillierter auf die Fragen eingehen«, äußerte Brigitte Knoll von der Bürgerhilfe am Greifswalder Bodden zufrieden. Aber auch alle anderen Stände auf der Messe »Leben und Wohnen im Alter« in der Stadthalle wa-

ren den ganzen Mittwoch dicht umringt. Auf Einladung der WVG präsentierten sich über 20 Aussteller, darunter zahlreiche Vereine und Verbände der Stadt, sowie deutschlandweite Hersteller. Die Organisatoren und Aussteller zeigten sich erfreut über das große Interesse an dieser Veranstaltung. Dabei ging es um die Beantwortung von Fragen wie: Was passiert, wenn ich trotz vorhandener Barrieren in meinem

Umfeld bleiben möchte? Welche baulichen Maßnahmen sind realisierbar, welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es und wie kann ich mir den Alltag erleichtern? Neben interessanten Vorträgen zu den verschieden Themen gab es vieles zum Anfassen und Ausprobieren. WVG-Geschäftsführer KlausPeter Adomeit signalisierte als zufriedener Schirmherr, dass es eine Messe dieser Art erneut geben wird.

AUS UNSERER REGION

SIMANKOW Möbelfachgeschäft, Küchen- und Bäderstudio, Tischlerei IN FRIEDLAND · MOLKEREISTRASSE 11-15 ·  03 96 01 - 2 08 33 · E-mail: info@simankow.de

Küchenausstellung erneuert

Diesen Sonntag Schautag von 13-16 Uhr

keine Beratung, kein Verkauf

*Ein Angebot der Creditplus-Bank 63067 Offenbach, Strahlenberger Straße 110-112

www.simankow.de

Ironman 70.3 Triathlon-Elite am 14. September in Binz Binz/vpb/db. Rau kann die Ostsee vor Binz auf Rügen sein. Hier – an der Seebrücke – wird am 14. September eine für die Region ungewöhnliche Veranstaltung gestartet: der Ironman 70.3. Das ist die Halbdistanz des Triathlon-Klassikers auf Hawaii. Und »70.3« heißt es deshalb, weil die Schwimm-, Rad- und Laufstrecke insgesamt 113 Kilometer, also 70,3 Meilen lang ist. »Triathlon erfreut sich weltweit zunehmender Beliebtheit. Die Veranstaltungen stehen bei Aktiven und Zuschauern hoch im Kurs. Um so schöner ist es natürlich, dass es mit dem Ironman 70.3 im September in Binz nun auch in unserer Region so einen bedeutenden Sporthöhepunkt geben wird«, freut sich Lothar Großklaus, der stellvertretende Landrat des Kreises Vorpommern-Rügen. »Immerhin werden weit mehr als 1000 Aktive und zahlreiche Gäste erwartet. Ich freue mich darauf und bin sicher: Für Binz, für Rügen, ja für den gesamten Landkreis wird der Ironman 70.3 ein herausragendes Ereignis.« Wer hier mitmacht, muss zunächst 1,9 Kilometer auf dem offenen Meer schwimmen, danach 90 Kilometer Fahrrad fahren und anschließend einen Halbmarathon, also 21,1 Kilometer, laufen. Vier Tage lang wird Rügen im Ironman-Fieber sein, denn schon ab dem 11. September gibt es erste Aktionen rund um das Sportereignis, eine gemeinsame Radausfahrt zum Beispiel, an der sich auch Nichtstarter beteiligen können. Am 14. September werden die Teilnehmer dann zwischen 10 und 11.15 Uhr auf die Strecke geschickt. Organisiert wird der Triathlon von der Tourismuszentrale Rügen, der Gemeinde

Binz und der Xdream Sports & Events GmbH aus HanauSteinheim. Wer Deutschlands größte Insel kennt, weiß, dass sie alles andere als Flachland ist und dass der Wind das Fahrradfahren erheblich erschweren kann. Doch immerhin: Mehr als 350 Starter haben sich bereits angemeldet. Um die 1300 Teilnehmer werden von der World Triathlon Corporation (WTC) zu dieser sportlichen Herausforderung erwartet, weiß Franziska Schewe vom Rügener Tourismusverband. Erfahrungsgemäß werden ungefähr 80 Prozent der Sportler männlichen Geschlechts sein. Auch Staffeln sind übrigens möglich. Binz ist übrigens nicht zum ersten Mal Austragungsort eines Triathlons. Im Juli 1989 berichtete die Ostsee-Zeitung, dass Binz nach Rostock (1987) und Ribnitz (1988) »als dritter Veranstalter im Küstenbezirk in die DDR-Ranglistenwertung der jungen Disziplin Triathlon einbezogen« wurde. 200 Teilnehmer waren damals dabei: Sie mussten 1000 Meter schwimmen, 45 Kilometer Rad fahren und 15 Kilometer laufen. Doch während damals nur DDR-Sportler starten durften, werden nun Triathleten aus rund 30 Ländern erwartet. Doch um eine solch große Veranstaltung abzusichern, werden um die eintausend Helfer benötigt: unter anderem für die Registrierung, für die Verpflegungsstände, für die Absicherung der Schwimmstrecke. »Insgesamt 15 Einsatzbereiche gibt es für Helfer«, erklärt Franziska Scheewe. »Ironman arbeitet dabei gerne mit ganzen Vereinen zusammen.« Weitere Informationen:www.ruegen.de. 61516


www.blitzverlag.de

11

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

BAUEN UND WOHNEN

Mein Leben. Meine Tür.

Haus - Trockenlegung

Die perfekte Haustür und das passende Vordach für Sie

1 Kostenlose VOR ORT Beratung mit Feuchtemessung und Bauschadenanalyse 2 Abdichtung und Trockenlegung u.a. Horizontalsperren u. Vertikalsperren 3 Sanierung von Nässeschäden u.a. Kellerabdichtungen gegen Wassereinbruch

Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten zeichnen jedes einzelne Modell aus. Foto: Plastener

Design und hoher Schallschutz: Plastener verwirklicht in Form von Kompositionen aus Aluminium und Glas Ideen und Träume zu qualitativ hochwertiger, ästhetischer und sicherer Eingangsgestaltung. Überzeugen Sie sich am kommenden Samstag, den 22. Februar 2014, von 12 bis 16 Uhr selbst von den Vorzügen und der Qualität »made in Germany«. Mehr inden Sie auch unter der Webseite http://www.plastener. de.

Koch Abdichtungstechnik in MV INFO 03834 - 844761 www.koch-abdichtungstechnik.de

Ihre neue Wohnidee? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Nieparser Bauunion Inh. I. Schilling

DACHDECKEREI Dach-, Zimmerer-, Klempnerarbeiten

• z.B. 100 m² Abriss, Lattung u. Dachsteine nur 3500,• günstige Teilzahlung möglich

Tel. 038321 69424 Fax 038321 69425 Mail: dachdeckerei-schilling@t-online.de

Trocken ohne Bagger Konsequente Innenabdichtung führt zum Erfolg nenabdichtungen erfüllen die Abdichtung in gleichwertiger Weise wie sachgerechte, nachträgliche Außenabdichtungen. Das Veinal-System gehört seit 20 Jahren mit zu den sichersten und preiswertesten Verfahren mit Prüfzeugnissen, die zur nachträglichen Mauertrockenlegung angeboten werden. Es kann bei praktisch allen Baustoffen angewendet werden. Ungeeignete Untergründe sind lediglich HolzwolleLeichtbauplatten, PolystyrolHartschaum oder Porenbeton/ Gasbeton. Die nachträgliche Innenabdichtung gilt für die Problemfälle: Bodenfeuchte, nicht stauendes Sickerwasser bzw. drückendes Wasser. Mit dem Innenabdichtungs-System werden Räume wieder sauber, trocken und funktionstüchtig, selbst bei bereits stark durchfeuchtetem Mauerwerk. Das durchdachte System besteht aus verschiedenen hochwirksamen Komponenten wie beispielsweise Horizontalsperre, Dichtmörtel, Flex-

spachtel, Polymerharz, Vlieseinlage und Sanierdämmputz. Die Oberläche der Putze wird mit einem mineralischen, diffusionsfähigen Silikatanstrich veredelt. Als geprüfte Horizontalsperre kommt bei Veinal eine wasserfreie hochwirksame Silikonharzlösung zum Einsatz, die drucklos über Bohrkanäle in das Mauerwerk injiziert wird. Das gilt als sichere und preiswerte Methode. Feuchtigkeit kommt nicht mehr durch. Das darüber liegende Mauerwerk beginnt bereits in etwa 24 Stunden mit der Austrocknung. Zahlreiche Untersuchungsberichte belegen die Wirksamkeit des Systems, wie beispielsweise der vom Amt für Materialprüfung der TU München oder das Zertifikat der Wissenschaftlich-Technischen Arbeitsgemeinschat für Bauwerkserhaltung und Denkmalplege e. V. (WTA). Weitere Informationen über diese und andere Problemlösungen zur Behebung von Feuchteschäden gibt es bei: www.veinal.de

 Maler- und Tapezierarbeiten

 dekorative Deckenund Wandgestaltung  Spachtel- und Lasurtechniken

 Fassadengestaltung

 Bodenbelagsarbeiten Alter Markt 1 17126 Jarmen Telefon 0172 / 95 91 333 Fax 039997 / 12279 maler-herrmann@gmx.de

Alles aus einer Hand Architektenentwürfe

Bauleitung

individuelle Planung

Baugrundstücke

Anträge jeglicher Art

Finanzierung

Behördengänge

Versicherungen

Exklusive Grundstücke: Greifswald 747 m² - KP 71.000,- ¤

Gristow in Hafennähe 1361 m² - KP 61.000,- ¤

Konerow b. Wusterhusen

Statik und Wärmeschutznachweis

575 m² - KP

Wir kümmern uns!

5.000,- €

Kirchdorf 1380 m² - KP 41.400,- €

Görmin (Größen variabel) z.B.1000 m² - KP 25.000,- ¤

Behrenhoff

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788

865 m² - KP 25.000,- ¤

Amselweg 7, 17493 Greifswald - Mo.-Fr. von 8-18 Uhr - 03834/ 840329

email: s.egner@gmx.de

HV1402

pb/pm. Für Besitzer älterer Häuser ist das Problem allgegenwärtig: feuchte Keller, Modergeruch und bröckelnder Putz im Sockelbereich der Außenwände. Aufwendiges Aufgraben, um die marode und fehlerhate Feuchtigkeitssperre im Fundamentbereich zu erneuern und das Einbringen einer zuverlässigen Horizontalsperre stehen früher oder später auf der Tagesordnung. Dass es auch mit weniger Aufwand geht, beweist die konsequente Sanierung mit dem Innenabdichtungs-System von Veinal. Überall da, wo eine vertikale Außenabdichtung technisch oder wirtschatlich nicht sinnvoll ist, haben sich Innenabdichtungen ausgezeichnet bewährt. Das trit beispielsweise auf folgende Situationen zu: Überbauungen mit Garagen und Wintergärten oder aber Nebengebäude, Versorgungsleitungen, Druckwasserbelastungen, Beeinträchtigung der Standsicherheit etc. Geeignete, sachgerechte, nachträgliche In-

www.lbb-massivhaus.de 18507 Grimmen, Friedrichstr. 50 Tel.: 038326/53660, Fax: 53661

Groß Plasten/mb. So individuell wie ein Gemälde, unverwechselbar und einmalig wie Sie: die Türen von Plastener. Gestaltung, Farbe und Material kennen keine Grenzen. Die zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten machen die Haustüren unverwechselbar. Dabei trifft Form auf Funktion. Plastener Haustüren gehen mit den tragenden Elementen Ihres Türsystems die perfekte Symbiose ein. Das ist Design, Sicherheit und Energieeizienz in Vollendung. Plastener-Haustüren sind viel mehr als die Trennung zwischen drinnen und draußen. Energieeizient, hohe Sicherheit, klares

zum Schutz vor Nässe, Schimmel und Salpeter

www.egner-haus.de

Von Tür zu Tür bei Plastener am

www.Plastener.de

22.02. 12-16 Uhr

Sie gehen gern auf Nummer sicher? Die Kellerräume trocken legen. Foto: veinal.de

Solare Lütung Mb/djd. Effiziente Solarluftsysteme werden als solarthermische Anlagen von der BAFA gefördert, wenn sie, wie etwa die Grammer Solar Systeme, das Prüfzertiikat eines neutralen Prüinstituts vorweisen können. Mehr Informationen gibt es unter www.grammer-solar.de im Internet. 600

Maurer- und Betonarbeiten sowie Reparaturarbeiten und Dienstleistungen rund ums Haus.

Meine perfekteHaustür das Tor zur eigenen Welt. Weil es einfach schön ist, nach Hause zu kommen.

Ingo Boos Hof 2, Nr. 4b - 17498 Levenhagen Tel./Fax: 03834 - 887007 Mobil: 0162 - 9460803 www.maurer-boos.de

Parkallee 38 I 17192 Groß Plasten I Kontakt@Plastener.de Um Ihre Top Models 2014 zu trefen, schauen Sie am 22. Februar 2014 vorbei oder vereinbaren Sie Ihren AUSSTELLUNGSTERMIN unter Tel. 039934 7586


12

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Fortbildung

Man trit sich

Gut gerüstet: Wellness und Kosmetik

Firmengründer & Unternehmer in HGW

Die SIS und die KSM suchen zum nächstmöglichen Termin • mehrere IT-Fach- und Führungskräfte nähere Einzelheiten unter www.sis-schwerin.de/unternehmen/karriere Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 14.03.2014, die Sie bitte richten an: info@sis-schwerin.de

Berufliche Bildung in Greifswald

Kosmetik und Wellness 31.03.2014 – 30.09.2014 Pflege von Gesicht, Händen und Füßen / Wellnessanwendungen

Informationen / Anmeldung unter Tel. 03998 431487

Die Pflege des Gesichts ist ein Teil der praxisorientierten Ausbildung. Foto: PBW - Peeneland Bildungswerk

pb/pm. Die Fortbildung im Wellness- und Kosmetikbereich in Greifswald ist primär ein Praxiskurs und basiert auf einem erfolgreichen, klar strukturierten Lehrkonzept. In der Massage und Kosmetik wird die

heorie hauptsächlich während der Praxis vermittelt. Dieser sechs Monate-Kurs schließt ein vierwöchiges Praktikum ein. In der Schulungsstätte des PBW – Peeneland Bildungswerk erhalten die teilnehmenden Männer und Frauen von den Ausbildern das nötige Rüstzeug für eine Arbeitsaufnahme in der Region. Die Teilnehmer können im Gesundheitsland Nr. 1 M-V in Wellnesshotels, Clubanlagen und Kosmetikstudios arbeiten. Maßnahmeinhalte sind die pflegende Kosmetik für Gesicht und Körper, die Handpflege, Pflege und Gestaltung der Nägel, dekorative Kosmetik, Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung und vor allem Wellness- und Kosmetikmassagen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. »Selbstverständlich eignet sich diese Maßnahme auch für Masseure, Heilpraktiker, Kosmetiker und Physiotherapeuten als Weiterbildung«, sagt Jürgen Wiegert, Geschätsführer des PBW – Peeneland Bildungswerk. Interessierte müssten sich bei der Agentur für Arbeit und in den Jobcentern um einen Bildungsgutschein bemühen.

WIR BAUEN IMMER! ScanHaus Marlow GmbH ist ein erfolgreicher, inhabergeführter deutscher Hersteller von Fertigteilhäusern. Quelle unseres Erfolgs sind unsere Mitarbeiter. Wir suchen Sie ab sofort als

M O N T E U R für Fertigteilhäuser Staatlich anerkannte Altenpflegeschule im bfw Neubrandenburg  Umschulung Altenpleger/in 03.03.2014 – 02.03.2017

IHRE AUFGABEN: Aufbau und Montage unserer Fertigteilhäuser auf bundesweiten Baustellen

IHR PROFIL: Sie sind Zimmerer oder Dachdecker, teamfähig und im Besitz eines gültigen Führerscheins.

 Umschulung Kranken- und Altenplegehelfer/in 03.03.2014 – 02.09.2015  Fortbildung „Zertiizierte Medizinischen Schreibkraft“ 08.04.2014 (mind. 680 Std., max. 1280 Std. je nach Vorqualiikation zuzügl. Praktikum)

Informationsveranstaltung jeden Dienstag um 09.00 Uhr Möglich über Bildungsgutschein oder sonstige Förderzusage.

Wir beraten Sie gern: Altenplegeschule mxQ. – im Berufsbildungswerk Nonnenhofer Str. 6, 17033 Neubrandenburg Tel. 0395/5841024, neubrandenburg@maxq.net

WIR BIETEN IHNEN: ganzjährige Beschäftigung, pünktliche Lohnzahlung, Firmenfahrzeug und Werkzeuggeld. IHRE BEWERBUNG bitte per Post an ScanHaus Marlow, Personalabteilung, Carl-Kossow-Straße 46, 18337 Marlow oder per Mail an koch@scanhaus.de

scanhaus.de

Die Berufsfachschule Greifswald GmbH

in ihren Bereichen

Kindergarten

Grundschule mit Orientierungsstufe

Gymnasium

Martina Baltz GmbH - Partner aller Klassen -

Perspektivfleegne in der Altenp

berufliche Schulen am

Sonnabend, den 22. Februar 2014 von 10.00 bis 12.30 Uhr in

17489 Greifswald, Pappelallee 1 17489 Greifswald, Pappelallee 1 (gelbes Gebäude gegenüber Freizeitbad) Kindergarten Überprüfung Sprachstatus Ostseegymnasium Greifswald mit angeschlossener Grundschule Berufliche Ausbildung •฀Altenplege •฀Heilerziehungsplege •฀Pharmazeutisch-techn.฀฀ ฀฀฀Assistenz •฀Ergotherapie฀ •฀Physiotherapie •฀Sozialassistenz •฀Kranken-฀und฀Altenplegehilfe •฀Erzieher Internat

Telefon: (0 38 34) 87 24 50 e-Mail: BFG-GmbH@t-online.de internet: www.berufsfachschule-greifswald.de

Greifswald/pb/pm. Seit Dezember letzten Jahres treffen sich Firmengründer und Unternehmer regelmäßig in Greifswald zum Gründerabend, der von der Beratungsdienst Paulisch GmbH ins Leben gerufen wurde. Ob nun Immobilienmakler, Trockenbauer, Hausmeister oder Industriekletterer, alle haben mindestens eine Gemeinsamkeit: die Einsamkeit, ein Chef zu sein oder einer zu werden! Dabei muss das nicht so sein. Es gibt viele Gleichgesinnte in ähnlichen Situationen. So bieten die regelmäßigen Trefen jedem Teilnehmer viele Vorteile: Man lernt von den Fehlern und Erfolgen der anderen. Es werden neue Geschätspartnerschaten geknüpt und keiner steht mehr alleine vor seinen Problemen. Jedes Treffen hat ein eigenes Motto. So wird am 21.2. über die Leistungen der Agentur für Arbeit für Gründungsinteressierte referiert. Wie im noch jungen Koalitionsvertrag festgeschrieben wurde, braucht Deutschland mehr Firmengründer. So erhalten arbeitssuchende Menschen auf ihrem Weg in eine selbstständige Tätigkeit ein bis zu siebentägiges Spezialcoaching, in dem eine solide Vorbereitung mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen, Marketing,

Ambulanter Pflegedienst

lädt ein zum

Tag des offenen Unterrichts

Made in Germany

Die erfolgreichen Teilnehmer des Existenzgründerseminars mit Thomas Paulisch. Foto: privat

Umschulung zum

» Altenpfleger Start: 28. März 2014 Dauer: 3 Jahre Förderung über Bildungsgutschein möglich

6

seit 199

Wir suchen im Rahmen der Erweiterung unseres ambulanten Intensivbereiches für Anklam und Wolgast zum nächstmöglichen Zeitpunkt fachlich versierte und engagierte

Gesundheits-und Krankenpfleger Ex. Altenpfleger In Vollzeit/Teilzeit Ihre Aufgaben: - Durchführung der Grund-, Behandlungspflege und intensivmedizinische Versorgung unserer Patienten - aktive und zukunftsorientierte Beteiligung am Ausbau und an der Weiterentwicklung des Intensivbereiches Ihr Profil: - Abgeschlossene Berufsausbildung - hohe Motivation in der interdisziplinären Teamarbeit - Bereitschaft mit Menschen in Ausnahmesituation zu arbeiten - sozial - und Fachkompetes Verhalten - Verantwortungsbewusstsein und selbstständige Arbeitsweise - gute kommunikative Fähigkeiten Wünschenswert sind: - Erfahrungen in der Intensivpflege - Fachweiterbildung für Intensivpflege - Fortbildung in Basale Stimulation, Bobath - die Motivation, sich in diesen Themenfeldern weiter zu qualifizieren

Bewerbung und Infos

Unser Angebot: - interessante Arbeitsaufgabe an einem anspruchsvollen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten - betriebliche Altersvorsorge - Möglichkeiten der Fortbildung

Heinrich-Heine-Ring 76 · Stralsund Ansprechpartnerin: Frau Westphal Telefon (038 31) 374 99 69

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung richten Sie bitte an:

und kostenfreie InfoHotline 0800 | 593 77 77 · www.ecolea.de

Wenn Sie noch Frage haben, wenden Sie sie bitte direkt an Herr Falk unter 0172 7972349. Wir freuen uns auf Sie.

Herrn Falk Geschäftsleitung • Ravelinstraße 14 17389 Anklam • E-Mail: t.falk@meinpflegedienst.de

wie man ein Firmenkonzept schreibt und vieles mehr erarbeitet. Für diejenigen, die jedoch schon einige Grundlagen mitbringen und sich nur noch mal it in alltäglichen Geschätsprozessen, wie Versicherungen, Neuerungen mit der Steuer u.ä. machen möchten, bietet ein Powertag mit dem Seminar 1x1 der Selbständigkeit der Beratungsdienst Paulisch GmbH in Greifswald genau das Richtige. Dieser indet am 1.3.2014, in der Brandteichstraße 20, 17489 Greifswald, im Raum 303 statt. Aber nicht jeder Unternehmer möchte sich nur mit Gründungsthemen befassen. Um all jenen eine Plattform zu bieten, teilt die Beratungsdienst Paulisch GmbH den so erfolgreichen Gründerabend ab sofort in Gründer- und Unternehmerabende auf. Dabei inden beide im Abstand von zwei Monaten alternierend statt. Die Unternehmerabende inden jeweils in einem Restaurant in Greifswald oder im Umland, am 28.3., statt. Zu diesen Veranstaltungen und zu den Gründer- sowie Unternehmerabenden anmelden und informieren kann man sich unter der kostenlosen Hotline 0800047836336 sowie im Internet unter www.beratungsdienstpaulisch.de. Fuhrunternehmen Mario Kagel sucht Kraftfahrer f. intern. Güterfernverkehr. Schriftl. Bewerbung: Fa. Mario Kagel Diesterweg 8a, 17159 Dargun, Tel. 039959/20053

Sa. 9-16 Uhr Handy: 0151/11580678

www.blitzverlag.de Zum kurfristigen Einstieg suchen wir Mitarbeiter (m/w) zur Katalogverteilung an private Haushalte (kein Verkauf). Geeignet für Neben- oder Hauptberufler (m/w) mit guten Verdienstmöglichkeiten und Zuschüssen zu privaten Vorsorgeaufwendungen. Sie haben ein gepflegtes Auftreten und sind im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B. Nähere Informationen erteilt Ihnen Herr Hernickel unter der Telefonnummer 039999 / 76051 Wir wachsen – wachsen Sie mit als

Reinigungskraft m/w in einem unserer Objekte in Greifswald (30 Std./Woche oder geringfügig) Wir erwarten: • Motivation und Lernbereitschaft • Zuverlässigkeit Wir bieten: • Entlohnung nach Tarif • ein angenehmes Arbeitsklima Bei Interesse melden Sie sich unter 0395/5706550 oder senden Ihre Kurzbewerbung an: Dussmann Service Deutschland GmbH Niederlassung M-V Büro Neubrandenburg Herrn Marlow Woldegker Straße 12 17033 Neubrandenburg 600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

13

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Tag der ofenen Tür »Plege deine Leidenschat« an der UMG

Unternehmen für Bildung.

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000)

Wir qualifizieren Sie für Ihre berufliche Zukunft! Umschulung Industrieelektriker/-in (IHK-Abschluß) Fachrichtung Betriebstechnik 24.03.2014 - 24.07.2015 16 Monate, incl. Praktikum Ausbildungsort: Stralsund Die Förderung durch die Agentur für Arbeit und die Jobcenter wurde beantragt.

Lassen Sie sich durch uns beraten. Berufsbildungsstätte Stralsund Ansprechpartner: Herr Ulrich, Frau Scheibner Tel.: 03831 / 27630 e-mail: stralsund@bfw.de www.bfw.de

Greifswald/pb/pm. Eine berufliche Perspektive in der Gesundheitsbranche? Wäre das was für mich? Das fragen sich sicher viele junge Leute und wissen doch noch nicht so genau, was sie da erwarten würde. Interessierte Schulabgänger sollten sich da Sonnabend, den 1. März, gut vormerken. An dem Tag laden die Auszubildenden des ersten Lehrjahres zum »2. Tag der offenen Tür« ein. Gemeinsam mit

den Lehrkräten der Berulichen Schule und den Praxisanleitern der Unimedizin Greifswald informieren sie von 10 bis 17 Uhr im Foyer des Klinikneubaus (Sauerbruchstraße) über die Ausbildung zum Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpleger. »Wir freuen uns auch in diesem Jahr, nach der gelungenen Premiere im Vorjahr, auf viele Besucher aus den Schulen der Region«, so Praxisanleiterin Ulrike Heß.

Umschulung zum/zur • Altenpleger/in bzw. • Kranken- und Altenplegehelfer/in Start: 03.03.2014 Info: www.buw-nb-ev.de oder Tel. 0395 76931-39 oder 76931-25

Abschluss schaffen - Stelle kriegen! Fitness-Training gleich dazu.

Ein internationales Unternehmen sucht Verstärkung für den Außendienst.

Sind Sie ein Verkaufstalent? Können Sie Bestandskunden betreuen und Neukunden gewinnen? Sie möchten ein Fixum + umsatzabhängigen Zuschuss + Provision? Dann sind wir das richtige Unternehmen für Sie! Terminvereinbarung mit Fr. Krolzik unter 0171-2443923

Tag der ofenen Tür. 22.Dezember Februar 2014! 7. 2013!

Plegefachkräfte, m/w (15,60 €) unbefristeter Arbeitsvertrag, Wertschätzung, gute Unterbringg., auch Abholg., wir kümmern uns u. helfen Ihnen, Info-Tel. 0151 / 276 185 - 42, 5 Sterne Personalservice GmbH

IB Medizinische Akademie Rostock 9.00 –12.00 Uhr Ergotherapeut (m/w) Medizinischer Dokumentar (m/w) Podologe (m/w) Kranken- und Altenplegehelfer (m/w) Erzieher (m/w) Heilerziehungspleger (m/w) Sozialassistent (m/w) Kinderpleger (m/w)

Lehrgänge in Neubrandenburg:

Praxisanleiter/Mentor Wohnbereichsleiter Staionsleitung (DKG) Plegedienstleiter Qualitätsbeautragter Geprüter Fachwirt

rohrtechnik rostock gmbh Die PRT-Rohrtechnik-Gruppe mit bundesweit rund 800 Mitarbeitern gehört zu den führenden Unternehmen im Rohrleitungs- und Anlagenbau. Wir sind ein langjähriges erfolgreich am Markt tätiges mittelständisches Rohrleitungsbauunternehmen mit rund 100 Mitarbeitern in MV und suchen für den erdverlegten Druckrohrleitungsbau und Tief- und Straßenbau erfahrene Mitarbeiter:

je 1 Bauleiter (m/w) Ingenieur / geprüfter Techniker / Meister / Polier je 2 Tiefbauvorarbeiter (m/w) / je 2 Werkpoliere (m/w) je 2 Baggerfahrer (m/w) / je 2 Rohrschweißer (m/w) WIG 141 Faltnahtschweißer 111 u. Gasschweißer 311 -röntgensicheran dem für Sie möglichen Einsatzort Rostock, Stralsund oder Schwerin Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung. Die vertraulich behandelten, aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

PRT Rohrtechnik Rostock GmbH, Klein Schwaßer Weg 1, 18198 Groß Schwaß, Tel. 038207/7662-0

Weitere Informationen zu unseren Bildungs- und Studienangeboten inden Sie unter www.ib-med-akademie.de oder www.ib-hochschule.de

0395 / 558 423 39 www.weitblig.de

Wir sind erreichbar unter Tel 0381 1271140 und E-Mail rostock@ib-med-akademie.de · Bootsbauerweg 1 · 18109 Rostock

aqua signal Teterow GmbH & Co. KG Spezialleuchtenfabrik Manufacturers of Marine Lighting and Electronics Wir sind ein international tätiges Industrieunternehmen und haben uns spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Spezialleuchten und elektronischen Erzeugnissen, insbesondere für die Schifffahrt und die Offshore-Industrie. Weltweit genießen wir den Ruf, führender Spezialist auf dem Gebiet der maritimen Lichttechnologie zu sein. Um diesem Ruf gerecht zu werden, setzen wir auf engagierte, leistungsstarke Mitarbeiter und modernste Technologie.

Für unseren Standort Teterow suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt: - Fachkräfte für E-Montage - Produktionshelfer Aufgabenbereich:

Jetzt mitmachen und 2-fach gewinnen

„Das stemm‘ ich!“

Ausprobieren ist die Devise auf dem Aktionstag, der im vergangenen Jahr erstmals stattfand. Foto: umg/Janke

gem. Ihrer Qualifikation und Neigung Montage von Leuchten, Vormontagen Verpackung von Leuchten Innerbetrieblicher Materialtransport

E.ON ist eines der weltweit größten privaten Strom- und Gasunternehmen. An Standorten in Europa, Russland, Nordamerika erwirtschaften unsere knapp 79.000 Mitarbeiter einen Umsatz von knapp 113 Mrd. Euro. Ihr Anspruch ist hoch: Überall dort, wo wir aktiv sind, soll die Welt der Energie besser und sauberer werden. e.dialog, eine Tochter der E.DIS AG, ist ein Dienstleistungsunternehmen, das die gesamte schriftliche und telefonische Betreuung, die Abrechnung, das Forderungsmanagement und das Netznutzungsmanagement von Privat- und Geschäftskunden im Bereich der Energieversorgung durchführt. Mit Leistung und Engagement setzt sich die e.dialog GmbH nicht nur für die Kunden, sondern auch für ihre Mitarbeiter ein. Für unseren Bereich Kundenkontaktmanagement am Standort Demmin suchen wir

Kundenberater/-innen Ihre Aufgaben:

 telefonische und schriftliche Kundenbetreuung  Annahme und fallabschließende Bearbeitung von Standardprozessen  telefonische Beratung unserer Kunden zu Standard- und Sonderprodukten

Ihr Profil:     

abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Kenntnisse in den PC Standardanwendungen Kommunikations- und Teamfähigkeit Verantwortungsbewusstsein Ergebnisorientierung

Interessiert? Dann bewerben Sie sich online.

Voraussetzungen:

teamorientierte, selbständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise

e.dialog GmbH Ramona Schumacher Woldeforster Straße 6 17109 Demmin

Interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per E-Mail, an: aqua signal Teterow GmbH & Co. KG Glasower Weg 5 • 17166 Teterow Telefon: (0421) 4893-225 Internet: http://glamox.com/gmo/ • E-Mail: oster@aquasignal.de 600

T 03998/25859 2792 M Ramona.Schumacher@edialog.de W www.edialog.de


14

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

IS BÄCKER, und ein Bäcker lässt sich nicht unterkriegen. Er lässt uns teilhaben an seinem Dasein. Lediglich eine Frage bleibt unbeantwortet: We l c h e s M e h l nimmt er für seine Brötchen? ISBN

Hochwertige Suche Wohnwagen/Wohnmobil, auch reperaturbed. 1970-2010 Tel.: 0171-5725301

Metall-Zäune, Tore, Gitter

Aufmaß und Angebot vor Ort vom 17. – 22. März 2014 im MarktkaufCenter Neuenkirchen! (dt.) Tel.

978-3-

0177-6880526

86981-012-6

ROLLLÄDEN z. B. Rollladen mit Kunststoffpanzer,

Fachinformatiker

80 x 100, statt 165 €,

Umschulung startet am 24. Februar Greifswald/pb/pm. Am 24. Februar startet die Umschulung zum Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung an der Wirtschaftsakademie Nord in Greifswald. Die Teilnehmer erlernen in der interdisziplinären Ausbildung fundierte Internet- und Netzwerkkenntnisse, welche die Basis für das Schwerpunktthema Softwareentwicklung sind. Darüber hinaus werden Themen wie Datenbankarchitektur, Designentwicklung und SQL anhand praktischer Anwendungsbeispiele entwickelt. Nach der erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen berulichen Weiterbildung bekommen die Kursteilnehmer

einen bundesweit anerkannten IHK-Abschluss. Der Kurs richtet sich an alle, die in einem der derzeit gefragtesten Bereiche am Arbeitsmarkt tätig sein wollen. Eine Finanzierung ist neben dem Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit auch über den Berufsförderungsdienst oder die Deutsche Rentenversicherung möglich. Interessenten können ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an info@wirtschatsakademienord.de oder per Post an Wirtschatsakademie Nord gGmbH, Puschkinring 22 a, 17491 Greifswald senden. Weitere Informationen erhalten Sie unter 03834-88596 220 oder www.wanord.de.

FAHRZEUGE

Kaufe jeden Pkw-Lkw-Bus usw.

VERKAUFE

Schweser-Multibetrieb GmbH, Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

!! NOTVERKAUF !! Aus geplatzten Aufträgen bieten wir noch einige

Trapezblech 1A Qualität cm genau, Lieferung bundesweit Tel. 0334561516-0 www.dachbleche24.de

zu absoluten Schleuderpreisen (Einzel- oder Doppelbox). Wer will eine oder mehrere?

Info: Exklusiv-Garagen

Angebot des Monats

Tel: 0800 - 785 3 785 gebührenfrei (24 h)

Trapezprofil 40.250/4 verz. 2m

1A-Trapezbleche bis 9m, Lieferung auch Montage Tel. 03991/156160

3,98/m² netto Qualität aus Luxemburg großer Lagerbestand

2 26-er Damenfahrrräder, Stück 50 €  01741328819

BRENNSTOFFHANDEL GREIFSWALD-JARMEN-ANKLAM DEMMIN

AKTIONSWOCHE · Union ab 8,85 E · Rekord ab 10,45 E · Holz ab 3,95 E

gesackt oder lose

Neu Ilka‘s Brautkeller -in HRO Traumhafte Braumode für Ihren schönsten Tag 200,- € bis 500,- € Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Tel. 038234- 555055

17379 Friedrichshagen (bei Ferdinandshof) Tel. 039778/29212 oder 29310

Verk. Knüpfstuhl m. Zubeh., siehe Keller-Flohmarkt  0152-25403469

Motorschäden, Unfälle, viele km, Zustand egal.

Funk 0171 5341864 Ankauf! PKW, Kleinbus, Transp. TÜV u. km egal Tel. 0163/7396808 MPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11

TACHO & CHIPTUNING 01772932968 Suche Lanzbulldog Leistung u. Zustand egal.  0162-1039236 Suche Gelândewagen oder Pickup auch mit mangel.01639090284 Skoda Fabia Combi Bj. 06 Benzin 90Tkm TÜV u. D5 neu top Ausstattung, 1. H., sehr gepflegt W+S Räd. Pr. 5590€ VHB 0173-5962419 Passat Lim.Bj 02/07 140PS 175000 km Navi+ Standhzg+ Winter+ Sommerräder 7500€ 016090970752 Audi A3 Sportback Attraction 1.4TFSI, EZ 4/13, 2800km, 90(122) kW (PS), Shirzarot metal. Alc.-Leder, Klimaaut., Xenon, Sportsitze vorn Winterstahlr. inkl. Alugussr., 24.000 EUR VB,  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/3361

Verkaufe Nissan Micra1.0, EZ04/ 97,132Tkm, TÜV03/14, Radio, Allwetterreifen, Lila, guter Zust., 900€, 0174/ 3124101 Verkauf e Toyot a Yaris 1.3 Sol, EZ 09/ 04,118Tkm, TÜV 06/15, Klima, ABS, SV, ZV, u.v.m, silbergrau metallic, sehr guter Zust., 3990€,  0170/5342570

Wir bezahlen die besten Preise! Ankauf von PKW / LKW aller Art

WASSERSPORT Biete Bootstrailer mit Winde, Stütsrad. Tel.015787211528 am 7. März 2014  HGW  Tel. 0160-812 55 47

Ford KA 1.3/60PS Bj 99 mit Klima Servo el Fensth ABS ZV TÜV neu. 1399 VB 01723871968 Kaufe Ihr Auto.  0174-6902428

Saga 27 AK, Bauj. 95, sehr guter Zustand, 59 PS Diesel für 40.000,-Euro zu verkaufen. Standort Barth, Tel.01723825465 Suche Angelboot GFK  015221425755 Verk. Angelboot L . 4,50m B. 1,30m 200 € VHB Tel. 01724296504 Verk. Aussenborder Mercury 2 Takt 4 PS Preis VHB Tel. 01724296504

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen 03944-36160 Fa. www.wm-aw.de Wir verkaufen Ihr Boot zu fairen Konditionen.

MB E240 T Elegance, Bj.98, Tüv 7/15, VB 2700 Tel.01731/914049

Komplettservice, Beratung und Angebot kostenlos!

Schweser-Multibetrieb GmbH Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

FORTUNA BRENNSTOFFHANDEL Neustrelitz + Anklam

Aktionspreise!

Briketts  0 39 81 / 44 53 16 W IR L IE F E R N Ü B E R A L L .

BOOTSCENTER MÜRITZ e.K. in Röbel Tel.: 039931-15950 www.bootscenter-mueritz.de

Greifswald

Rekord-Kohle mit Gewichtsgarantie

Heizöl Diesel Telefon 03834 842484 Heu bester Qualität, auch bio-zertifiziert, in Rundballen (1,50) zu verk. 015736122487 Holzbrunnen m. Dach, neu aufgebaut, 250 €. 0152-07546615

Angebote Bungalow, 31 m² auf Erbp.-Land, 3 Zi., off. Küche, Ha.-Spei.-Heiz., ab 2015 in Graal-Müritz zu verk. VB 70 T¤, Bitte Tel. und E-Mail angeben. Chiffre CD-001/00360, Mecklenburger Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 Neubrandenburg Bei Malchin, große DHH, Bauj. 1998, ruhige Lage, 1500 m² Land, Wfl. 180 m², 2 Wohnungen vorh., große überdachte Terrasse, große Garage, Holz- und Ölheizung, VHB 125 T€ zzgl. Maklergebühr Immobilien Lemke 17153 Stavenhagen Tel: 039954-21880 oder 30700

Eigentum – Statt Miete! Stavenhagen ETW 3-Raum, 2.OG, 60m², 1994 saniert, Südbalkon, VHB 33 T¤ zzgl. Maklergebühr Immobilien Lemke 17153 Stavenhagen Tel: 039954-21880 oder 30700

Suche in u. um Stralsund bzw. Greifswald Einfamilienhäuser bzw. Bauernhäuser (alles anbieten). www.Immobilienteske.de Tel.015114137060

Jarmen, suche schönes 1 Familienhaus bis 150T€ für mich privat. www. immobilien-teske.de 01511413760

Suche Kaufobjekte auch mit Sanierungsbedarf für regionale und überregionale Kundenanfragen. Vermittlung für Verkäufer kostenfrei.

Su. auf den Inseln Rügen/Usedom sowie auf dem Darß Immobilien jegl. Art www. Immobilien-Teske.de T. 015114137060 Su. idyllisches großes Grundstück ab 7.000m² (Baumbestand/Grünland) mit Bauland (ca. 1000m²), absolut ruhig + naturnah + ländlich  0176/67393015

WOHNUNGEN Angebote 2-Zi.-Whg. zu verm. in Seeb. Ahlb. , 46 m², WM 452 € inkl. BK, ab 1.5. 0171-4285034 3 RW 20 Min. von HGW, Terr., Kaminofen, Carp., Kautionsfrei, 0170-5410045

2-Raum-Wohnung 44 m², DG, Laminat, offene Küche, in Bentzin bei Jarmen, WM inkl. NK 275,- €,

Tel. 039997-10511 DM, 2-RW, Goethestr.8, 53qm, 2.OG, Balk, € 395 WM, 0172/4354747 Usedom, Karlshagen. 3,5 Raum, 75qm, Ofenheizung. Erdgeschoss, Gartennutzung. 350€ kalt. Tel.:01725140618 Ve r m . 3-R.-Whg. i m 4-FH, 74 m², EBK, Garten + Stellpl., Neu Kosenow, 0173-6213523 V erm. Büro/L ad en 48qm in 17153 Stavhg. Zentrum, Tel 01622088500

www.hausbewertung24.de

STELLEN ARBEITSLOS ???

Kleines EFH zwischen Stavenhagen und DM, Bauj. 1978, ruhige Wohnlage, Gashzg., 68 m², 3 Zi., Terrasse, 2002 Dach neu, ideal für Kleintierhaltung, 2300 m² Land, VP nur 45 T¤ zzgl. Maklergebühr. Immobilien Lemke, 17153 Stavenhagen, Tel: 039954-21880 oder 30700

Wieso das ??? Wir stellen zu SOFORT ein!!! Mitarbeiter/in ab 18 Jahre für leicht erlernbare Tätigkeiten in versch. Bereichen, auch ungel. Firma stellt in Probezeit Unterk. und Starthilfe. Wir bieten ca. 480 € die Wo. bei Vollzeiteinsatz. Bewerbung tägl. 9-18 Uhr 0800/3639336

Ladenlokal in Demmin, 1a-Lage, 64 m² ab sofort zu verm., Miete VB,  0171-7413228 Lager in Wolgast ab 10 m² ab 37 € mtl. Miete 040-58961727 kontakt@miet denken.de

Arzthelferin/MFA für m o d erne Praxis in Waren gesucht. Festanstellung in Voll- u. Teilzeit möglich.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/ 2888

Stavenhagen, wohnen in ruhiger Lage! DHH Bauj. 1979, 830 m² Land, 120 m² Wfl., Vollkeller, Dach, Fenster, Heizung saniert, VHB 100 T¤ zzgl. Maklergebühr Immobilien Lemke 17153 Stavenhagen Tel: 039954-21880 oder 30700

Beruf wechseln? Einarbeitung z. Sprinklermonteur, Brandschutz! Voraussetz.: handwerkl. Geschick, Vorkenntn. n. erforderl., Pkw-FS, Montagebereitsch., Teamgeist, Tariflohn m. Leist.Zul., Auslösungen, Einsatz Norddeutschl. GETWORKS GmbH  040766292323

Stavenhagen EFH, 1800 m² Land, Wfl. 95 m², 4 Zimmer, Anbau o. Ausbau möglich, Nebengelass, Garage mit Werkstatt, Preis VHB zzgl. Maklergebühr Immobilien Lemke 17153 Stavenhagen Tel: 039954-21880 oder 30700

Über 10.000 zufriedene Kunden in MV!

Autoexport Greifswald (bundesweite Abholg.)

Nächster Fischereischein Wochenend-Lehrgang

Bastler sucht Unfall und Schrott KFZ hole selber ab Tel. 015204920262

Holz- und Kunststoff, Spitzenqualität !

Telefon: 03834 - 3689731 od. 01722028715

Ankauf von Alt- und Schrottautos von 100,- € bis 500,- € Tel: 0162 - 4060018

FENSTER & TÜREN

Deutschspr. Polin m. Erfahrung su. Stelle als Seniorenbetreuerin, 24 h 0152-53132481

Wasserbett 2x2m kplt. m Hzg., Sicherheitsw., Zubehör. Neu, ovp, Vollgarantie, NP 2700 VB nur 999€ Tel 01606971616 Zubehör für Hausschlachterei,  09261-2351

3918281

Wir kaufen Ihren

STELLEN

EFH 6 km ab Malchin, Bauj. 1980, in ruhiger Wohnlage, Wfl. 120+60 m², Vollkeller, 1600 m² Land, Heizung 2008 neu, Doppelgarage, VHB 95 T¤ zzgl. Maklergebühr. Immobilien Lemke 17153 Stavenhagen, Tel: 039954-21880 oder 30700

Verkaufe Damwild, Telefon 0172/

gebrauchten PKW od. Transporter.

Jede Woche wissen, was läuft!

MARE Immobilien 0395-3508388

V erk. NEU. SZ. Schrank 450,00 €; Wohnwand mit Couchtisch 450,00 € 015252418795 Verkaufe trockene Grassilageballen 1,20m Ø 2.Schnitt 2013, Pr.25,-€/Stk ,  0171/5740389 Vk. Holzsägegatter, Pr. VB  01723102754

Angebote

Verk. Duo 4/1 Neuaufbau f. 1650 €  0170-6878240 Verk.einen sehr gepfl.Daewoo Matiz 1,0 Bj.01/05 TÜV 12/15 57Tkm 1.Hand Klima ABS SV ZV 1999,-VB 0176/55430636 Verk.meinen Citroen Xsara 1,4 1.Hand S-Heft 139Tkm Klima TÜV 12/ 15 GAWA SV ZV sehr Bj.06/01 gepfl.1999,-€ VB 0173/8175298

Ihre Bewerbung schicken Sie an: CITY-CAR Autovermietung GmbH Thomas Leuckfeld Neustrelitzer Str. 111 17033 Neubrandenburg. oder info@city-car-autovermietung.de

IMMOBILIEN

NAGELNEUE FERTIGGARAGEN

www.brennholz-mv.de

Mängel egal. Tel. 01 70/4 71 38 94

Wir bieten Ihnen Erfolgsbeteiligung und bei Eignung entsprechende Aufstiegsmöglichkeiten.

Gesuche

Tel.: 0157 730 323 21

Sofort BarGeld

Wir suchen zur Eröffnung unserer Niederlassung in Greifswald motivierte Mitarbeiter. Sie sollten Biss und den Willen zum Erfolg haben. Idealerweise kommen Sie aus der Autovermietung und wollen jetzt in die Entscheidungsebene. In jedem Fall brauchen Sie eine Affinität zu Autos.

Über 10.000 zufriedene Kunden in MV !

Staubsaugersystem Kirby Midi/ 2003 inkl.Turbobürste/CarKit etc. nur 375€ T03836602833

TEL. 03 98 26-7 65 78 Verk. 3 Mofa, sehr gt. Zustand, preisgünstig.0152-07546615 Kaufe Ihr Auto. 01628830327

nur 97 ,- €

--Exklusivrollläden, Alurollläden—

Zuckerfabrik, Brauerei, Eisenbahn, alte Papiere, Rechnungen, AKs vor 1948 gesucht. rubonds@debitel.net

für Verkäufer kostenlos

Individuell auf Ihr Objekt abgestimmt. Kostenlose Beratung,

Ve

Manfred Teske Tel.: 039997 12745 Neu-Plestlin 1 Mobil: 0151 14137060 17129 Bentzin www.immobilien-teske.de

feuerverzinkt und pulverbeschichtet. Direkt vom Hehrsteller aus Polen.

SUCHE

B e r at e n •

ufen

Neubrandenburg/vtb. OLIVER BOR, der Held dieses aufrüttelnden Buches, ist kein einfacher Bäcker, er ist der »Back-Back« der Nation. Und das ist er mit Leidenschaft! Auch wenn sein Leben k e i n M e t t b rö t chen ist, schon gar kein Hefezopf. Aber BOR

• en er

a rk

Bor is Bäcker - Das Leben ist kein Mettbrötchen

Hoßtessenservice su. Damen. die ihr Geld im Liegen verdienen möchten.  01723855970 Suche landwirtschaftlichen Mitarbeiter, Bavaria Saat Zuchtbetriebs GmbH Stretense 70, 17389 Anklam, Tel. 03972220245 oder E-mail bavaria_saat_stretense@t-online.de

Anal

WOHNWAGEN

Buchtipp

Keller-Flohmarkt am 22.2.2014 in Wusterhusen, Str. des Friedens 9, 10-17 Uhr,  Falls Nachfragen 015225403469

ysi

KLEINANZEIGEN

Für die Erweiterung unsers Teams in Wismar suchen wir zum nächstmöglichen Termin folgende Mitarbeiter/in Qualitätsmanagement (m/W) / Qualitätssicherung (m/w) / Verzahner (m/w) / Elektriker (m/w) / Härter (m/w) / Mechatroniker (m/w) / Bohrwerker (m/w) / Lagerist (m/w) nähere Informationen finden Sie unter www.hdv.de

Verk. EFH in Pasewalk, Richtung Dargitz, Bj. 97, Keller, Erker, Doppelgar. m. E-Tor, EG + OG m. FuBohzg., Keller Heizkörper, Gastherme 2010, Wasserspeicher 2011 neu, Grdst. 556 m², bis März 14 Makler-frei.  0162-9154005

Verm. in Jarmen Am Markt Gewerberaum 95 m² 500,– KM zzgl. 160,– NK, Riebe-Immobilien 03973/2004737 Vermiete Whg. bei Jarmen, 82 m², ländl., sehr ruh., gr. Grdst., 496 WM,  0162-9509902

Wir vermieten in der Alten Molkerei in Anklam, Leipziger Allee 12 – 13

2 Zi.-Whg., 51 m², E-Kü. u. Fahrst. 3 Zi.-Whg., 94 m², E-Kü., Balk., Fahrst. Information/Besichtigung: 0160-2648411 EKZ Molkerei Anklam GbR

1-Raum-Whg. 44 m², EG in Jarmen Tel. 039997-10511 Zinnowitz, 3R-EG-WHG im 2FH, 72m², Terrasse, PKW-Stellpl., KM 470€+NK Tel.0157-75749274 Zu vermieten-Menzlin an der Peene-5 km von Anklam, Whg. in DHH ab 01.03.14, 78m² Wfl., 2 Zi., Küche, Bad, kl. Terasse, Garten, Garage, Carport, 400€ KM,  03834/831011 o. 03834/898406

Ganztagsbetreuung einer quietschfidelen, nicht bettlägerigen Seniorin in Rheinland-Pfalz für April und Mai gesucht. Nettoverdienst ca. 1.100 € sowie Kost und Logie frei. Interessentinnen rufen bitte 0178 4148462 Lassen Sie Ihr gepflegtes Auto mit Werbung Geld verdienen. Bis 450 Euro/ Monat steuerfrei. Tel. 04283/9814257. Anmeldung Mo – Fr zwischen 9 – 17 Uhr Mitarbeiter für Küche und Service in Vollzeit u. Teilzeit für Gastronomiebetrieb am Kummerower See gesucht.  0172 4239761

Jagdnachlass z. verk., Anfr.: reled nak@freenet.de

Mtl. 50 € bis 450 € dazu verdienen!

Kaminholz, Esche/Buche, gereinigt u. ofenfertig, Anf. mögl.,  01739865791

Durch Werbung auf Ihrem Auto! Fa. Rücker

Kaufe Schrott, Altautos sowie Batterien  0 1 6 0 -3 8 5 3 9 5 1

Wir suchen PKWs aus Ihrem PLZ- Gebiet!

05874-98642815, o. 01523-3779231

NACHMIETER IMMOBILIEN Gesuche

Bei gefallen Baranzahlung, bzw. Finanzierung für Käufer möglich Suche Bauernhöfe EFH u. Acker zum Selbstankauf bzw. Vermittlung. Bitte keine Maklerangebote! Immobilien-Teske. Täglich. 039997 12745, 0172/9371938

1-R-Whg. m. Küche, Einbau, Bad, 35 m², Eldena ab 1.3. zu verm. 250€ zzgl. NK, 03834-352380 Jarmen, 2-R.-Whg., 57 m², Kü., 263 € KM,  039997-10785 Nachmieter für mö b l i er t es Z i mmer mi t ei g enem B a d i n T o r g el o w gesucht.  0151 10787811 600


www.blitzverlag.de

15

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

KLEINANZEIGEN Singletreffen am 22. März 2014 in Rostock Infos + Anmeldung unter 038325-659814

Bio-Hühner, einjährig, in guter Qualität in Ravensmühle günstig zu verk.Tel. 015736122487

Studio LADY BIZARRE * HST

Heiße Lippen in

JUNG-HERRIN empfängt

„Heikes Massagestudio“

GEHORSAME SKLAVEN mit SPEZIELLEN NEIGUNGEN

Der pure Genuss für Körper und Geist

Futtermittel Kuhnwald

Suche NM für schöne, sanierte Altbauwohnung 105 m² im Zentrum von Stavenhagen. Laminat, EBK, Garage 425,00 € , Tel. 0172-9321825

WOHNUNGEN Gesuche Älteres Rentnerehepaar su. preisw. 3-R.-Whg. in Anklam/Pasewalk/Usedom, auch Altbau, mögl. EG od. kl. Häuschen. T. 05442/8043492

PARTNERSCHAFT »Sie« muss nicht bildschön, viel jünger u. makellos sein... d. Frau an meiner Seite. Aber ich möchte durch d. Annonce e. richtig nette Frau kennenlernen, d. mich, Ralf, 52/1.90, selbst. Bau-Ing. aus Greifswald, e. symp.-männl. Typ, versehen m. Herz u. Natürlichkeit kennenl. möchte. Sie & Er. 0381/455705

Attr. Er, Mitte 30, su. hübsche Sie aus HGW f. Freundschaft, Spaß u. mehr.  0157-57602071 Attr. polnische Frauen. Partnervermittlung Stettin. Tel.036840/80053 Blonde Beamtin 34 J. eine schöne Frau aus d. Nähe v. Greifswald, gefühlsbetont m. liebenswertem Wesen träumt v. Liebe u. Leidenschaft, häusl. Gemütlichk., gem. Ausflügen u. hofft jetzt auf Ihren Anruf. Sie & Er, Tel. 0381/455705

Er, 38 su. Sie zw. 30-35 J., eine Frau zum Aufbau einer festen Bez.  03834-352380 v. 18 - 22 Uhr Er, 55 J., su. Ihn 01741805942 Er, 57, su. symp. Ihn für Treffen u. Freundsch., keine Spinner, 01746401816 Er, Mitte 50/1,73 gr., schlk., NR, naturverb., m. Int. f. Tiere u. alles Schöne, sucht eine natürl. u. nette Frau aus d. Raum HGW.  0152-37285953

Kein Mann will mich, weil ich arbeitslos bin. Ich bin Ramona, 53 Jahre, mit eig. Pkw und FS, ein häuslicher Typ und leider völlig allein, obwohl ich ot Partnerschatsanzeigen aufgebe. Es liegt nicht daran, dass ich unattraktiv bin, sondern, dass ich keinen Job habe. Sobald ein Mann davon hört, läut er weg. Dabei bin ich sehr anschmiegsam u. würde für einen Partner alles tun. Wer braucht mich? Tel.: (03834) 854665, auch am Wochenende o. Post an Julie GmbH, Makarenkostr. 17 b, 17491 Greifswald; Nr. 1105380. Andreas, 53 J., ist ein sehr charmanter Bauunternehmer mit Persönlichkeit. Vor einiger Zeit hat er bereits eine Anzeige aufgegeben, aber keine Zuschriten erhalten. Dabei ist er groß, gut aussehend, unkompliziert, hat ein Auto und einen super Verdienst. Du solltest natürlich, häuslich und nicht älter als 56 J. sein. Nur Mut! Tel.: (03834) 854665, auch am Wochenende oder schreiben Sie an Julie GmbH, Makarenkostr. 17 b, 17491 Greifswald; Nr. 269696. Attraktive Witwe, Waltraut, suche noch einmal mein Glück, bin Ende 70, Ärztin in Rente, schlank, mit schönen Rundungen, bin warmherzig, unkompliziert, kein Oma- Typ, möchte der Einsamkeit ein Ende bereiten – suche einen lieben Mann! Tel.: (038377) 36777 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Am Erlengrund 10, 17454 Zinnowitz; Nr. 690920. Jürgen, Mitte 70, Witwer, ehemaliger Schuldirektor, junggeblieben an Geist und Seele, gesund und vital. Möchte nach jahrelanger Plege meiner Frau wieder ins Leben zurück. Endlich wieder Auslüge in der Umgebung mit dem Pkw machen, auch mal das Tanzbein schwingen und einen Gesprächspartner für alle Lebenslagen haben. Auch die Kultur sollte nicht zu kurz kommen. Ein „Muss“ sind für mich aber getrennte Wohnungen und trotzdem füreinander da sein. Bin Ihnen eine fürsorglicher Begleiter und Helfer in allen Lebenslagen. Bin NR/NT und ein leidenschatlicher Autofahrer. Rufen Sie jetzt an! Tel.: (038377) 36777 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Am Erlengrund 10, 17454 Zinnowitz; Nr. 723793. 600

Ich su. Sie zw. 65 u. 80 aus der Gegend um Greifswald, um gem. noch viel zu unternehmen. Bin 76/1,80, Witwer, gut situiert, schlk., fit u. hoffe auf ihren Anruf. FK 0381/4591909

Junger Mann (27), ohne Kinder, sucht nette und sympathische Frau, zum verlieben. Ich bin seit mehr als 2 Jahren Single und vermisse es eine Frau an meiner Seite zu haben. Sie sollte ein liebevoller Mensch sein, der zuhören kann, kuschelbedürftig ist und eine schlanke Figur hat. Ich bin 1,75 Meter groß und schlank. Tel.: 01626386261 M a n n s u . F ra u für die schönste Sache der Welt! 0162-5275749 Mann, 55/185/95 kg, su. Mann als Freund und Partner.  015165437960 Neues Jahr - neues Glück. Er, 53 J., su. Sie m. gr. OW bis 55 J. f. ehrl. u. feste Bezieh. Traut Euch!  015223963611 Sehnsucht nach Liebe...? Charm. Er, 43/1,80, verwöhnt traumhaft die reife, eins., attrakt. Sie, gern älter,  01725483365 „Sind Sie aus Greifswald o. Umgebung, unternehmungslustig, aufrichtig, lieben Spaziergänge, Autotouren u. viell. meine Kochkünste? Dann sollten Sie jetzt anrufen! Ich heiße Ingrid, bin 61 J. , u. mö. Sie gern kennenlernen. Sie & Er, Tel. 0381/455705

Suche attr. nette ehrl. schlanke Fr. 3748 J. Bin 51/185/80, schl., wohn. in HGW 0157-37446133 oder SMS aber nur ehrl. Suche Sie bis 50J. für lockere Beziehung Tel.01522 6419184 Suchen für unsere Mami u uns einen ehrl, berufst, Partner u Freund zw 33 u 40J. Mami steht mit bd Beinen im Leben u ist Mitte 30. SMS 01744583260 Symph. Er, 48 /1,74, NR, NT , kinderlb. sucht Sie ab 40 J. mit Kinder, fürs Landleben.  0173-7738517 W schlau, blond 41,1,74 su M36-45J, NR, v Ins Used waterkueken@freenet.de

Wohlsituierter Steuerberater 65/180, sportl. schlk. In seiner Kanzlei e. Händchen f. Geld, priv. feinsinnig, Kult. u. Natur interessiert. Welche charm. Sie aus Greifswald o. Umgebung mö. mit d. außergewöhnl. Mann d. Leben genießen u. gem. glückl. werden. Sie & Er, Tel. 0381/455705

URLAUB

verwöhnt Dich tabulos

geöffnet: Mo-Fr 8-17 Uhr, Sa 8-11.30 Uhr

EXKLUSIV: Thai-Schönheit massiert

Suche Schafe.  039727-26676 Verk. graue u. schwarze DSH-Welpen, m. P., geim./entw./gechipt, Leistungslinie  0170-6537501 o. 01737351676

Eroszauber.de



NEU Internationale sexy Girls in HGW! Tel: 0152-36879406 SZUKAMY MIXE PANIE CÁUTÁM COLEGE DRAGUT,E NETTE KOLLEGIN GESUCHT. 

SIE und IHN direkt im en der Stadt Stralsund Langenstraße 64 Tel. 03831/666565 Handy: 0152/11212196 tägl. 9.00–22.00 Uhr

Kaufe Schlachtpferde Frank Latzkow Tel. 0171-7794525

0163-9235609

nachtbar-nb.de

ve Attrakti nnen uri Masse auch an Sonn- und Feiertagen

Reife Lady f. gepflegte Herren H+H keine SMS 0157 77551382

KONTAKTE

ANKLAM !

V erk. Welpenmix RiesenschnauzerKaukase, geb. 4. November, sehr wachs., f. 100 €,  0171-7059273

5 Deutsche Girls

Verk. Zwerghühner u. Hähne 015207546615

Weitervermittlung auch zum Erotik-Service

vk Rottweiler Welpen 015739230166

verlange "ANKLAM" o. "GRIMMEN" €1,99/Min. Mobil abw.

Schnecke H+H 015731587481

Mo.-Fr. 9-18 Uhr Tel. 0174/7802707

VERHEIRATETE

FRAUEN WARTEN... Auskunft 11841

Schülerin (18 J.) 0561-52045075

Schmusefrau ohne Zeitdruck!

Claudia

www.schlachtebedarf.de

DIENSTLEISTUNGEN

in Stralsund Cleo*26 Insel Usedom SEXY ASIATIN

NEU

Pamela! Geile Polin riesen Titten schön vollspritzen HGW Anklamerstr. 33, 0172/4923030 rotlicht-mv.de

Badsanierung Munser alles aus einer Hand, Sanitär, Heizung, Trockenbau, Innenausbau, Fliesen, 0151/16542574

Sie su. Sexdate  039721569701

01525/7049676

Eroszauber.de

0152-37351153 25J.

Fernanda* in HGW SEXY SPANIERIN SUPER GEILER BODY

Neu Silvia! Sexy Polin sehr zärtlich für Sie u. Ihn! HGW Anklamerstr. 33 bei Novack 0172/4924926 rl-mv.de

Sophie 26 Jahre kaufmich.com BÜZ, GÜ, TET, MÜR, DM, H+H Auto u. Lkw, Begleit- u. HostessService 24 h. ( 0174/7176874

0174-7628338

Eroszauber.de

STROMPREISERHÖHUNG? Energievermittlung Wolgast Günstige Strom- und Gastarife Tel. 0383623 8153 / 01794998602

35 u. 38, 0151/21412462, H+H.

Hilde 67J. privat 0641-97689212

Kleinanzeigen im Blitz aufgeben unter: Kompetenz in Sachen Baum

www.blitzverlag.de

Wir bieten an:

• • • • • • • • •

Baumplegearbeiten Baumfällung Seilkletterarbeiten Stubben fräsen Großhackereinsatz Gehölzwertermittlung Baumgutachten Verkauf von Brennholz Kaminholz

Busdor fer Str. 1A 17498 Behrenhoff

Tel.: 038356 / 5 14 61

oder über unsere Hotline-Nummer

0800-66 44 788

pro Zeile

IHRE PRIVATE KLEINANZEIGE

1,70 €

Bitte setzen Sie pro Kästchen nur einen Buchstaben ein und lassen Sie zwischen den Wörtern sowie nach Satzzeichen ein Kästchen frei. Deutlich geschriebene Druckbuchstaben helfen uns, Fehler zu vermeiden. Es werden nur korrekt ausgefüllte Coupons angenommen.

Holztreppen aus Polen

1

z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

2

(kostenfrei)

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

3

Bad Schwalbach (Untertaunus) Fewo f. 2 Pers. 47 €/ÜN 50m² 2 ZKBB  0174-736 2468 www.aartalblick.de F e Wo , Bad, Grund/Harz, 2-5 Pers., ab 26 €, 05327-1819, www.harz-feri en.com „Kur in Kolberg in Polen 14 Tage ab 439 €! Hausabholung inkl.! Hotelprospekte und DVD-Film gratis! Tel.0048943555126 www.kurhotelawangardia.de“

Kartenlegerin 09003963000 für 0,75€/Min. aus dem dt.Festnetz, mobil abweichend. Terminvereinbarung möglich: 017685964321 mail: eigenlicht@ web.de

Lider Treppen aus Polen! Tel. 0048667708612 www.handwerk.com.pl Ma, Dt, En 6 ¤/45 Min von Studenten 015792320615 Schimmel? Nasse Wände?

Müssen nicht sein!

4 5 6 7 8 In welchen Ausgaben soll Ihre Anzeige erscheinen:

Möbellagerung -

GELDMARKT

!

sauber, sicher, trocken

UMZÜGE 4 22 22 22 (0395)

h ☎ 10.000,in bar ▪ Auskunftsfrei bis € 7.000,- in bar ▪ € 3.000,- schon ab € 3 9,- im Monat

24

(eff. Zins u. Zinsbindung auf Anfrage)

030 / 2 83 95 53 55 verm. SpreeFinanzService, PSF, 10063 Berlin,

Bis 3.000 Euro schnelle finanzielle Hilfe – ohne Einkommensnachweise – auch Rentner, Selbständige, Arbeitslose etc. – keine Vorkosten, Versicherungen o.ä.

Info: Frau Jürß

nach Maß

Renaldo von Poblotzki KG

USEDOM-FLYER.DE www.sattlerei-hacker.de Zu kalt, zu warm? Zellulosedämmungen in allen Bereichen Tel. 0172/3812090

BARS & CLUBS

0162 / 2887150 Privatdarlehen – Umschuldung 2.500,- ¤ – 50.000,- ¤ 4,95 % effektiv p.a. Allianz Generalver tretung Peter Schmidt, August-Bebel-Str. 54, 17506 Gützkow, Telefon (038353)6190, Email: pet.schmidt@allianz.de

Alexa (28) Maja (26) Jessi (31) Mandy (47) u. Silvia (57) verwöhnen Dich im Privatclub Alexa in Padderow Tel. 01724684253

Unter welcher Rubrik soll Ihre Anzeige abgedruckt werden:

Bitte kreuzen Sie ein oder mehrere Gebiete an.

3

1

isophob.de Tel. 038354 34875

24 ☎h Blitzkredite

Larissa*27 Wolgast DAUERGEIL & WILD

ch

Weizen ............... 50 kg 10,00 € einfatig! ns Taubenfutter ..... 25 kg 9,95 € gü Legemehl ........... 25 kg 10,95 € Legehennen ......... von 2.50 € bis 7.50 € und vieles andere mehr

Am Eschenhof 1

Suche ab dem 15.03.14 einen NM für eine 1- R. Whg. in Bansin. 30 qm WF, EBK, FBH, Terr., Schupp. & Stellpl., EUR 415,00 inkl. NK., Tel.: 01721799492.

Originalfoto

Anklamer Str. 17b (blaue Halle) 17098 Friedland · Tel. 03 96 01/2 31 22 (Ortsausgang Friedland in Richtung Anklam)

          

NM 1, 5 R Whg 55.-m² KM 225.-€ in Ferdinandshof, 01721864364 NM 2 R Whg 72m² in Ferdinandshof, kein Plattenbau KM 275.-€ 01721864364 RH in Verchen Kumm. See, 3 Zi., Kü., Bad, Gäste-WC, HWR, Terr., PKWStpl., mtl. Miete 357 € zzgl. NK.  0152-09484591

Franka, 49J., „Ich su. d. soliden Mann, der Wert auf Treue u. Ehrlichk. legt, weder Nachtschwärmer noch Morgenmuffel ist. Kurz: Ich su. d. Mann aus d. Greifswalder Gegend, d. auch in Sache Liebe Nägel m. Köpfen macht!“ Sie & Er, Tel. 0381/455705



Nachmieter ges. 2 Raum-Whg., ruh. Lage, in Zachow b. Gr. Nemerow, sep. Eingang, Terrasse, Carp., Hzg., WM 315,-€ Tel. 039605 20642, 0160 97718300

0174-1683307 Eroszauber.de

Anklam: Mo - Fr 10-19 Uhr Tel. 0172-5995491

7

Rostock

6 Greifswald

Wismar

Schwerin

4

Neubrandenburg

2

5

Wann soll Ihre Anzeige erscheinen:

Mo.-Do. 20-05 Uhr Fr. & Sa. 20-07 Uhr So. 20-04 Uhr

Tel. 03834 775144

Wohnungssuche

Verkaufe

Immobiliensuche

Suche

Nachmietersuche (priv.)

Urlaubssuche

Partnerschaft

Stellensuche

Sonstiges

Ihre Anzeige wird mit einer Chiffre-Nummer abgedruckt. Antworten auf diese Chiffre werden Ihnen vom BLITZ per Post zugeschickt. Dieser Service kostet zusätzlich 4,- €.

Zeilenanzahl

Zeilenpreis

Anzahl der Gebiete

Anzahl der Sonntage

Chiffregebühr

Ihr Preis

(auf Wunsch)

x

1,70 €

x

x

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab.

Straße:

Kontonummer:

PLZ/Ort:

Bankleitzahl:

Unterschrift:

0800-66 44 788

+

4,- €

=

Vor-/Nachname:

Bankname:

Feldstraße 2 • 17033 Neubrandenburg

Pestalozzistr. 26 Greifswald

Wassersport

Chiffre-Anzeige

Tragen Sie hier das Datum eines oder mehrerer Sonntage ein.

Telefon:

Bearded Collie Welpen suchen liebe Familien mit viel Humor und einem Herz am richtigen Fleck. Tel. 0172/2586331

Tiermarkt (privat)

Güstrow

Mecklenburger Blitz Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG

TIERMARKT

Fahrzeugmarkt

Stralsund

Lieber Inserent für private Kleinanzeigen! Sie haben die Möglichkeit, Ihre private Kleinanzeige im gesamten Land Mecklenburg-Vorpommern (das sind 824.350 Exemplare für rund 2 Millionen Leser) zu verbreiten. Eine Zeile kostet pro Ausgabe nur 1,70 €, für alle sieben Ausgaben 11,90 €. Zusätzlich zu den von Ihnen gewählten Ausgaben erscheint Ihr Angebot auch im Internet unter www.blitzverlag.de

Über diesen Coupon können keine Anzeigen folgender Rubriken entgegengenommen werden: Tiere, Immobilienangebote, Wohnungsangebote, Urlaubsangebote, Dienstleistungen, Stellenangebote sowie andere gewerbliche Anzeigen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an den Verlag unter Telefon 0800-66 44 788 (kostenfrei).


16

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 16. FeBruar 2014

ANZEIGE

Neuwagen

nur

Neuwagen

ab

19.450 ,-

99 kW / 135 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 8.4, außerorts 5.3, kombiniert 6.4, CO² 149 g/km

VW฀Golf

Tageszulassung 10/2013

4x฀Kia฀Ceed 1.6 GDi

Tageszulassung 08/2013

Kia฀Carens 1.6 GDi

Volvo฀C฀30

1.4฀TSi

Gebrau

nur

99 kW / 135 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 8.2, außerorts 5.1, kombiniert 6.3, CO² 141 g/km

Opel฀Antara

116฀CDi฀•฀extra-lang

en

chtwag

junger Gebrauchter

14.400 ,-

Mercedes-Benz Vito

1.6 D

nur

16.900 ,-

nur

9.900 ,-

90 kW / 122 PS EZ 2013, Verbrauch (l/100km) innerorts 6.8, außerorts 4.4, kombiniert 5.3, CO² 123 g/km

80 kW / 109 PS EZ 2007, Klimaautomatik, Standheizung, Alufelgen, Bluetoothfunktion,Tagfahrlicht

Gebrauchtw agen

20.990 ,-

120 kW / 163 PS EZ 2011, Klimaanlage, Start-Stop Automatik, 6-Gang Getriebe, ISOFIX, Euro 5

Ford฀Fiesta

5000 Autos

2.0฀CDTi

en

chtwag

Gebrau

1.25i฀Titanium n htwage c u a r b Ge

.de nur

nur

14.900 ,-

0% Anzahlung

110 kW / 150 PS

EZ 2010, Klimaautomatik, Allradantrieb, 10x Airbag, Licht-/Regensensor, Sitzheizung, Nebelscheinwerfer, Einparkhilfe vorn + hinten, Schiebedach, Alufelgen

8.450 ,-

60 kW / 82 PS

EZ 2009, Klimaautomatik, Navigation, Licht-/ Regensensor, Frontscheibenheizung, Freisprechanlage, Sitzheizung, Alufelgen, ISOFIX Kindersitzvorrüstung, Radio-CD, AUX/ USB-Anschluss

... finanzieren leicht gemacht ... kleine Raten ... gern lösen wir Ihren Altkredit ab. 2x฀Audi฀A6฀Avant

en

ab

7.990 ,-

63 kW / 86 PS EZ 2011, Klimaanlage, Servolenkung, Euro 5, Radio-CD, ISOFIX Kindersitzvorrüstung

130 kW / 177 PS EZ 2012, Klimaautomatik, Sitzheizung, Automatikgetriebe, Bi-Xenon, Sportsitze

2.0 D

77 kW / 105 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 6.9, außerorts 4.6, kombiniert 5.4, CO² 125 g/km

3x฀Dacia฀Sandero 1.0i Stepway

Tageszulassung 01/2014

Dacia Logan MCV

ab

55 kW / 75 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 7.6, außerorts 4.9, kombiniert 5.8, CO² 135 g/km

Neubrandenburg

Neuwagen

Woldegker Straße 41

105 kW / 143 PS EZ 2012, Klimaautom., Bi-Xenon, Keyless-Go, Licht-/Regensensor, Start-Stop Automatik 1.6฀VTi

11.950 ,-

88 kW / 120 PS EZ 2011, Klimaanlage, Tempomat, R-CD, 7-Sitzer, Multifunktionslenkrad, ISOFIX

1.4฀TSi

gen

Neuwa

ab

12.900 ,-

63 kW / 86 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 7.1, außerorts 4.9, kombiniert 5.7, CO² 134 g/km

16.400 ,-

110 kW / 150 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 7.5, außerorts 5.1, kombiniert 5.9, CO² 139 g/km

Ford฀Focus

Opel฀Zafi฀ra฀Tourer

1.6i

1.8i

junger Gebrauchter

Gebrauchtwagen

nur

66 kW / 90 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 6.7, außerorts 4.6, kombiniert 5.4, CO² 124 g/km

ab

19.900 ,-

Citroen Grand C4 Picasso

12.490 ,-

Seat฀Ibiza฀ST฀FR

gen Neuwa

nur

1.2i 16V

11.950 ,-

junger Gebrauchter

13.900 ,-

Tageszulassung 01/2014

92 kW / 125 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 8.0, außerorts 5.0, kombiniert 6.1, CO² 142 g/km

EZ 2012, Klimaanlage, Sitzheizung, Einparkhilfe, Alufelgen, Nebelscheinwerfer, Tempomat, Bluetoothfunktion, ISOFIX Kindersitzvorrüstung, Euro 5, grüne Feinstaubplakette

1.2฀TSi

118d

9.950 ,-

85 kW / 116 PS

3x฀Skoda฀Roomster

BMW 1er Tageszulassung 01/2014

Neuwagen

nur

19.400 ,-

ab

18.900 ,-

118 kW / 160 PS

1.2฀TSi฀Style

Tageszulassung 01/2014

Neuwagen

Neuwagen

junger er cht Gebrau

EZ 2012, Klimaautomatik, Navi mit Touchscreen, Bluetoothfunktion, Freisprechanlage, AUX/ USB-Anschluss, Tempomat, Licht-/Regensensor, Teillederausstattung, Einparkhilfe

3x฀Skoda฀Rapid

5x฀Skoda฀Superb

105 kW / 143 PS EZ 2008, Klimaautomatik, Sitzheizung, Licht-/ Regensensor, Alufelgen, Nebelscheinwerfer

1.6i 16V

nur

120 kW / 163 PS

13.450 ,-

4x฀Chevrolet฀Aveo

junger Gebrauchter

1.4฀TSi

ab

103 kW / 140 PS EZ 2006, Klimaautom., Navigation, Xenon, Tempomat, Licht-/ Regensensor, Alufelgen

2.0 D

EZ 2012, Klimaautomatik, Navigation, Automatikgetriebe, Licht-/ Regensensor, Einparkhilfe, ISOFIX Kindersitzvorrüstung, Euro 5, Alufelgen, Tempomat, , grüne Feinstaubplakette, Bordcomputer

nur

6.900 ,-

2x฀Chevrolet฀Malibu

13.400 ,-

ab

105 kW / 143 PS EZ 2012, Klimaautom., Automatikgetriebe, Bi-Xenon, Freisprechanlage, Tempomat

en

chtwag

Gebrau

nur

23.900 ,-

12x฀Chevrolet฀Cruze junger Gebrauchter

ab

5.0 D

en chtwag Gebrau

nur

30.900 ,-

Mazda 5

2.2i-CTDi฀Comfort

Tageszulassung 01/2014

nur

2.0฀TDi junger Gebrauchter

junger Gebrauchter

Gebrauchtwag

Honda฀Civic

Audi A4

2.0฀TDi

Tageszulassung 10/2013

9x฀Opel฀Corsa 1.2i

en

chtwag

Gebrau

nur

nur

13.450 ,-

92 kW / 125 PS EZ 2012, Klimaautom., Automatikgetriebe, Licht-/ Regensensor, Bluetoothfkt., Euro 5

15.450 ,-

85 kW / 116 PS EZ 2012, Klima, aus 1.Hand, R-CD/ AUX, ISOFIX, Euro 5, grüne Feinstaubplakette

(0395)฀44฀22฀88฀22฀•฀Mo-Fr:฀8฀bis฀20฀Uhr฀•฀Sa:฀9฀bis฀18฀Uhr฀•฀So:฀große฀Autoschau!

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Garantiebeginn ab Datum der Tageszulassung. Inhaber W. W. Anclam e.K.

61516

vom 16.02.2014  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you