Page 1

Kaiser & Peters Autolack GmbH

IHRE AUTOLACKIEREREI IN GREIFSWALD

KFZ-Meisterbetrieb

ASP Autoservice Peters

Freie KFZ-Werkstatt PKW Instandsetzung aller Art Ihr Bosch Car Service in Greifswald

Ärgerliche Kratzer oder Schrammen?

Messe

mit SPOT-REPAIR machen wir günstig den Lack Chic!

„Leben und Wohnen im Alter“

Einbau- und Instandsetzungsservice von Standheizungen | Wir beraten Sie gern!

nachher

vorher

» Hilfsmittel für den Alltag » Beratungsangebote » Fachvorträge » Wohnmodelle Mehr » Freizeitgestaltung

lesen Sie auf Seite 7.

Für ein unabhängiges Leben in den eigenen vier Wänden.

Wolgaster Straße 116 b | 17489 Greifswald Telefon: 03834.88 33 911 | Fax: 03834.88 33 912

Wolgaster Straße 116 / 117 | 17489 Greifswald Telefon: 03834.85 56 86 | Fax: 03834.85 56 79

E-Mail: autolack_greifswald@gmx.de

E-Mail: autoservice_peters@gmx.de

www.lyoness.net

www.lyoness.net

offizielles Partnerunternehmen

Stadthalle Greifswald 12.02.2014 10:00 - 17:00 Uhr • Fax: 03834 8040-299 Telefon: 03834 8040-0 Hans-Beimler-Straße 73 • 17491 Greifswald E-Mail: post@wvg-greifswald.de • www.wvg-greifswald.de

offizielles Partnerunternehmen

GREIFSWALDER

am SONNTAG

9. Februar 2014 Kunstpause Greifswald/pb/pm. Das PLM lädt am Mittwoch, den 12.2., um 12 Uhr zur Kunstpause »Einem Maler über die Schulter geschaut«. Mario Scarabis hat sich dafür Otto NiemeyerHolsteins Kreidezeichnung von 1979 »Akt neben einem Tisch sitzend« ausgesucht.

Fahrräder abholen Greifswald/pb/pm. Anfang Januar haben die Bauarbeiten am Bahnhofsvorplatz begonnen. Noch immer stehen viele Fahrräder dort. Den Eigentümern wird nun eine letzte Frist bis Montag eingeräumt. Alle übrigen Räder werden zum städtischen Bauhof in der Gützkower Landstraße 70 gebracht. Hier können sich die Eigentümer die Fahrräder montags bis donnerstags von 7 bis 16 Uhr und freitags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr abholen.

Kinderhospizdienst Greifswald/pb/pm. Am 10. Februar von 10 bis 18 Uhr laden der Förderverein und der ambulante Kinderhospizdienst Leuchtturm alle Interessierten zum Tag der offenen Tür in das neue Büro in Greifswald, Lange Reihe 74 (Nexö Passage) ein. Klaus Ewert vom Förderverein Kinderhospiz Leuchtturm e.V.: »Der 10. Februar ist der Tag der Kinderhospizarbeit. Diesen wichtigen Tag haben wir gewählt, um unser neues Büro offiziell zu eröffnen. Den ganzen Tag über sind kompetente Ansprechpartner vor Ort, um Fragen zu beantworten. Was genau macht ein Familienbegleiter? Wäre das etwas für mich? Wie kann ich helfen, ohne selbst in betroffene Familien zu gehen? Wie wird die Hilfe organisiert? Diese und viele andere Fragen werden an diesem Tag beantwortet. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich umfassend. Wir freuen uns über viele Besucher.«

Nr. 6/21. Jahrgang

Die Mitarbeiter sind der Garant des Erfolges Universitätsmedizin Greifswald erzielt erneut ein ausgeglichenes Ergebnis Greifswald/pb/cw. Am Mittwoch hatte die Universitätsmedizin Gtreifswald zur traditionellen Jahresauftaktveranstaltung geladen, zahlreich erschienen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Auch Prof. Dr. Johanna Eleonore Weber, Rektorin der Greifswalder Universität wandte einen freundlichen Blick zurück und nach vorn. Dabei hob sie den gelungenen Einstand des Diagnostikzentrums im vergangenen Jahr hervor. Zudem verglich sie das Gesundheitsland Mecklenburg-Vorpommern, mit »Schneewittchen« und kam zu dem Ergebnis: »Man sollte Schneewittchen kopieren und nicht bekämpfen!« Recht hat sie, denn das Gesundheitsland Mecklenburg-Vorpommern hat einiges zu bieten, nicht nur See- und Meeresluft, sondern auch die Universitätsmedizin Greifswald (UMG). Der Vorstandsvorsitzende der Universitätsmedizin, Prof. Reiner Biffar, informierte anlässlich des Neujahresempfanges, dass die UMG im vergangenen Jahr trotz schwieriger Bedingungen und

Ausgelassene Stimmung auf Neujahrsempfang der Universitätsmedizin. Foto: Cornelia Waldheim

dank ihrer Mitarbeiter erneut ein ausgeglichenes Betriebsergebnis erzielen konnte. Gerade dem demografischen Wandel gilt es sich zu stellen, da sich das durchschnittliche Patientenalter in Greifswald 2013 auf 53 Jahre erhöht hat. Dem gegenüber ste-

hen der Fachkräftemangel in der Pflege und bei den Ärzten. Um ausreichend Nachwuchs für eine Pflegeausbildung in Greifswald zu gewinnen, startet die UMG noch im Februar eine eigene Fachkräftekampagne für Ausbildungsplätze in der Pflege,

Endlich realer Kreissitz Schlüsselübergabe im neuen Landratsamt Greifswald/pb/cw. Ganze 881 Tage nach der Kreisgebietsreform konnte das neue Landratsamt, in der Feldstraße 85 b in Greifswald, am 31. Januar endlich übergeben werden. Symbolisch wurde dafür von der ehemaligen Hausherrin Dr. Antje Mayfarth, Geschäftsführerin des BiG – Bildungszentrum in Greifswald, der Schlüssel an die neue Hausherrin Dr. Barbara Syrbe, Landrätin des Landkreises Vorpommern-Greifswald, übergeben. Für Dr. Arthur KöLandrätin Dr. Barbara Syrbe mit nig, dem Oberbürgermeister der dem »Schlüssel« für das neue Universtäts- und Hansestadt Landratsamt. Foto: Cornelia Wald- Greifswald, war es ein guter Tag heim für die Stadt und den Landkreis,

denn endlich wurde der virtuelle Kreissitz real. »Es ist erstaunlich viel Gutes passiert.«, so der Oberbürgermeister erfreut. Nun kann sich der Kreis insgesamt stärker entwickeln und noch enger zusammenrücken. An diesem nahezu perfekten Standort werden ab sofort etwa 100 Mitarbeiter der Kreisverwaltung ihren Arbeitsplatz finden. Weitere 70 Mitarbeiter werden noch folgen, dazu wird es im Februar zu einer Entscheidungsfindung kommen, wo und wie diese Platz finden. Die Kollegen konnten die Räume bereits vorab ansehen und fanden diese zur Freude der Landrätin schön.

dazu geht die Internetseite www. pflege-deine-leidenschaft.de am Montag online. Positiv hervorzuheben, ist die ungebrochen hohe, Nachfrage nach einem Studienplatz in Humanmedizin oder Zahnmedizin. Aktuell schenken 1.714 Studierende ihr Vertrauen

Seite

4 Hans-Peter Hahn im Interview

Seite

7 Alles zur Messe »Leben und Wohnen im Alter«

Seite

16 BLITZ-Tipps zum Valentinstag

in die Zukunft und erwarten eine exzellente Ausbildung, diese kann ihnen dank der nahezu optimalen Lernbedingungen auch geboten werden. Mit dem Bezug des Diagnostikzentrums im vergangenen Jahr wurde das einzigartige baulich funktionelle Konzept der UMG vollendet und gelebter Alltag. An keinem Standort sind Krankenversorgung, Lehre und Studium sowie Forschung so eng miteinander verzahnt wie in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. Diese Organisation - das Greifswalder Modell - stärkt die UMG in der Region Vorpommern als den führenden, lehrenden und forschenden Gesundheitsanbieter. »Wir stellen uns dem demographischen Wandel, dem zunehmenden Fachkräftemangel und den schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen. Zusammen mit unseren Mitarbeitern stehen wir als zuverlässiger Partner auch künftig für eine qualitativ hochwertige Krankenversorgung, Ausbildung, Studium und Forschung in Vorpommern«, unterstrich Biffar abschließend.


2

www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 9. FEBRUAR 2014

LESERMEINUNGEN Vogel abgeschossen Mit der neuen Regelung über den Winterdienst 2013/14 hat der Beschluss des Kreistages des Landkreises Vorpommern Greifswald wohl den Vogel abgeschossen! Hier werden die Kosten auf die Gemeinden umgelegt, in einer Höhe, die diese nicht zu zahlen in der Lage sind. In der Praxis sieht das so aus, dass z.B. in Stolzenburg und Neu-Stolzenburg wo die Kreisstraße hindurch führt, der Winterdienst am Ortseingang aufhört bzw. hinter dem Ortsausgang wieder aufgenommen wird. Das ist ein Schildbürgerstreich sondersgleichen, denn die Strecke muss ja auf jeden Fall durchfahren werden. Die Gemeinde Schönwalde hat zwar einen gewerblichen Anbieter beauftragt, Schnee zu räumen, was meiner Meinung nach aber schwierig sein dürfte, da die großen Schneeräumfahrzeuge und die Vielzahl der Lastwagen den Schnee festfahren werden. Ein weiterer Aspekt ist die Sicherheit und Mobilität der Bürger: Da müssen der Weg zur Arbeit,

Notdienste z.B. wie Krankenwagen, Feuerwehr, Polizei oder ganz simpel die Post und Zeitung würden uns bei extremen Witterungsverhältnissen nicht mehr erreichen. Es genügt also nicht, die Kreisstraße außerhalb der Orte zu räumen, denn wenn der Verkehr in den Ortschaften zum Erliegen kommt, ist alles sinnlos.

Hauptursache für die Jugendkriminalität«. Davon haben wir inzwischen doch genug, und darf nicht weiter eskalieren. Es sind doch in der Tat zwei Dinge, erstens schaden die Jugendlichen sich selbst und zweitens verursachen sie einen großen volkswirtschaftlichen Schaden, für den in der Endkonsequenz der Steuerzahler aufkommen muss.

Dieter Schulz, Schönwalde

Karl-August Puls, Schwerin

Schulschwänzer Laut Deutschem Philologenverband schwänzten von den 12 Millionen Schülern in Deutschland täglich 200.000 den Unterricht. Ein für mich unhaltbarer Zustand, der doch eines Aufschreies bedarf und nicht hingenommen werden darf. Hier ist der Staat gefragt, mit spürbaren Sanktionen für die Eltern ganz schnell zu handeln. Wissen sie, was sie ihren Kindern damit antun, wenn sie nicht in die Schule gehen? Die Polizeigewerkschaft beschreibt diesen ernsthaften Tatbestand mit den Worten »Schule schwänzen ist neben Gewalt in der Familie die

Leserbriefe

Der frühe Vogel

Baugrundstücke erschlossen Greifswald/pb/pm. In Greifswald sind Bauflächen heiß begehrt. Seit Anfang des Jahres können nun im Ostseeviertel neue Häuser gebaut werden. Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald hat im Bebauungsplangebiet 23 zwei Baufelder erschlossen. Während die Stadtwerke die nötigen Leitungen für Regenwasser, Abwasser, Trinkwasser, Strom und Fernwärme verlegten, ließ die Stadt eine Ringstraße errichten. Zudem wurden entlang der Straße am Ryck Stellplätze und ein Gehweg anlegt.

www.blitzverlag.de

pb/ej. Um dieses schöne Bild aufzunehmen, ist Günter Kamp extra früh aufgestanden. »Dem Frühaufsteher bieten sich solche Sonnenaufgänge und Wolkenbilder. Foto: Günter Kamp

im Gastkolumne Lesen Sie die Leserbriefe online oder schreiben Sie uns unter

Korrekte Autokorrektur

www.blitzverlag.de

Abholmärkte Teterow u. Güstrow Teterower Fleisch Angebot gilt vom 11.02.2014 - 15.02.2014

Vordereisbein Schweinehack Rippenbraten Schweinegulasch Schnitzel Schweinerouladen

Qualitätsfleisch aus der Mecklenburgischen Schweiz

2,22 ¤/kg 3,33 ¤/kg 3,66 ¤/kg 3,66 ¤/kg 4,99 ¤/kg 4,99 ¤/kg

Di.-Fr. 9.00-17.00 Uhr, Sa. 8.00-11.00 Uhr

DEMMIN

TETEROW

Nikolaistraße 1 im Peene-Einkaufszentrum neben dem Norma Tel. 03998/258005 Fax 03998/258049

Koppelbergstr. 2 Auf dem Schlachthof an der B 104 Tel. 03996/166161 Fax 03996/166127

IMPRESSUM

Tobias Schrödel. Foto: privat »Du bist total fett. Pussy!« Wer diese Nachricht von seinem Smartphone schickt, der meint möglicherweise etwas Freundliches: »nett« und »Bussi« nämlich. Dummerweise hat man trotzdem soeben einen Freund verloren, und Schuld daran ist eine eigentlich ganz nützliche Funktion: die Auto-Correction, oder auf

Ein Teil unserer heutigen

Deutsch, die Autokorrektur! Diese ist in Zeiten immer kleinerer Displays erfunden worden. Auf sieben Zentimetern drängen sich da zehn bis zwölf Buchstaben in einer Zeile der virtuellen Tastatur auf dem Bildschirm. Bei doppelt so breiten Fingern ist die Trefferquote leidet oft nicht ganz optimal. Der normale User mit seinen Wurstfingern tippt mal diagonal, über, unter, links oder rechts neben den eigentlich gewünschten Buchstaben und macht aus einem »Ciao« so ganz schnell ein »Xuai«. Um aus dem falschen »Xuai« wieder ein korrektes »Ciao« zu bekommen, muss die Auto-Correction alle Buchstaben der Tasten, die um das X herum liegen, mit allen Buchstaben um das U, dem A und

dem I kombinieren. Das sind – je nach Wortlänge – viele tausend derartiger Buchstabenkombinationen. Entsteht dabei zufällig ein sinnvolles Wort – »Ciao« zum Beispiel – dann wird »Xuai« dahingehend korrigiert. Schwierig wird es nur, wenn der Autokorrektur gleich mehrere sinnvolle Wörter zur Auswahl stehen. Da kann dann schon mal das falsche Wort gewählt werden. Das macht die Nachricht manchmal unsinnig – viel schlimmer aber wird es, wenn die Worte grammatikalisch passen, jedoch den Sinn der Nachricht verdrehen. Schon ärgerlich, wenn ein stolzer Vater versehentlich bekannt gibt, dass um 15.21h der kleine Nazi auf die Welt

gekommen sei – obwohl der Stammhalter weltoffen erzogen werden soll und nur den Schweizer Vornamen Nati trägt. Ärger hingegen ist vorprogrammiert, wenn man nach Hause simst, dass man mit der Kollegin Petra nach Feierabend »noch zum Masturbieren geht« – obwohl die Entspannung gar nicht von der Hand, sondern vom Meditieren kommt. Ganze Webseiten widmen sich mittlerweile den lustigsten Fehlkorrekturen. Es wäre also echt schade, wenn Sie Ihre Auto-Erektion jetzt ausschalten. Tobias Schrödel ist deutschlands erster Comedy-Hacker. In seinem Buch »Hacking für Manager« beschreibt er, wie man sich vor Gefahren aus dem Netz oder Nachbarn schützen kann.

Das Wort der Kirchen zum Sonntag

Auflage enthält Beilagen von: Erscheinungsweise: Der Blitz in seinen Regionalausgaben wird in Teilen des Landkreises Vorpommern-Greifswald (ehemals kreisfreie Stadt Greifswald sowie Altkreis Ostvorpommern) sowie des Landkreises Mecklenburger Seenplatte (ehemals Landkreis Demmin) an alle erreichbaren Haushalte kostenlos verteilt. Herausgeber: Mecklenburger-Blitz-Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald Telefon (0 38 34) 77 37-700, Fax: (0 38 34) 77 37-730 pb@blitzverlag.de E-Mail: Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Regina Eggers Anzeigenberatung: Kerstin Pochotzki, Frank Rohde, Birgit Voige, Rainer Dietz

Redaktion: Elisa Jungbluth, E-Mail: elisa.jungbluth@blitzverlag.de Cornelia Waldheim, E-Mail: cornelia.waldheim@blitzverlag.de Vertrieb: Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald, Burkhard Rupnow, E-Mail: burkhard.rupnow@blitzzustellung.de Telefon 03834/ 77 37-731 Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG, Radewich 2, 24145 Kiel, Tel. 0431/ 903 3301, Fax. 0431/ 903 3309 Geprüfte Druckauflage III. Quartal 2013: 111 090 Exemplare Aktuelle Teilauflagen: Greifswalder Blitz 32 787 Exemplare Peene-Blitz 46 947 Exemplare Demminer Blitz 31 356 Exemplare Gültig z. Z. Preisliste Nr. 31 vom 1. Januar 2014 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: donnerstags 12 Uhr Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe werden außerhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des Verlages veröffentlicht. Sie sollten nicht länger als 25 Zeilen sein. Die Redaktion behält sich das Recht der sinnwahrenden Kürzung vor. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr; bitte Rückporto beifügen, falls Rücksendung erwünscht.

Unterm Strich war‘s gut! EDEKA Famila Getränkeland Globus LIDL Marktkauf Media Markt Netto Marken Discount NETTO Supermarkt Norma Sonderpreis Baumarkt

Es ist 50 Jahre her, dass sich beide das JA-Wort gegeben haben. Wir feiern goldene Hochzeit. 50 Jahre, in denen beide einander immer wieder neu glücklich machen durften. 50 Jahre, in denen die Kinder groß wurden, aus dem Haus gingen und doch immer wieder gern mit den Enkeln nach »Hause« kommen. An der Festtafel sagt der Goldene Bräutigam: »Unterm Strich war‘s gut!« »Danke« sagt er noch und lächelt seiner Goldbraut zu. Sie lächelt nicht nur zurück, sondern steht auf und sagt lachend und laut: »Ja!« Der Kuss des Goldenen Paares ist so herzlich und rührt nicht nur Kinder und Enkel, sondern alle Gäste an. Gut – mehr geht nicht – gut ist gut!

Gott selbst steht für das Gute meinte Luther. Ehen sind wohl mehr als Zweckbündnisse gegen die Kälte in der Nacht. Unser Menschsein gelingt nur ganz, wenn wir erleben, dass es mit einem anderen gut wird. Wenn wir aneinander und miteinander jenes Gute erleben und erfahren. So dass wir auch sagen können: »Unterm Strich war‘s gut!« Manchmal lohnt es nicht nur Zahlen zusammen zu zählen unter dem Strich, sondern jene Momente des Glücks, jene Augenblicke der Freude, jene Stunden der Ruhe und des Friedens. Christen wissen, Liebe bleibt ein Gottes Geschenk. Die Kraft zu lieben und das Geschenk geliebt zu werden kommen hier zusammen.

Der letzte Sonntag nach dem Epiphaniasfest erzählt von der Verwandlung Jesu vor den Augen einiger seiner Jünger. Das Göttliche wird sichtbar, jene göttliche, goldene Liebe, die alles erstrahlen lässt, so dass jeder man sagen kann: »Unterm Strich war‘s gut!« Jeder Tag darf deshalb von diesem Glanz erleuchtet werden. Gottes Herrlichkeit kann auf diese Weise unseren Alltag glücklich werden lassen. Das Gute wird so sehr sichtbar, das unter dem Strich es immer wieder alles gut wird. Solche himmlische Mathematik wünsche ich allen. Mit herzlichen Grüßen aus dem Loitzer Pfarrhaus Ihr Pastor Gienke

Thomas Philipps 600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

3

AUS UNSERER REGION

MV-Ticker

Erfolgreiche Sammlung

Heizungen für Sotschi

Übergabe der Spenden an den Sozialverein Lien e.V.

Neubrandenburg/vtb/wm. Die Neubrandenburger Spheros GmbH wurde für die Olympischen Winterspiele in Sotschi mit der Ausrüstung von 850 Bussen mit Heizgeräten und Klimatechnik im Wert von rund 5,5 Millionen Euro beauftragt.

ben. Bereits seit November 2013 sammelte der AStA Greifswald Sachspenden für Syrien. Seitdem ist eine große Menge an Spenden zusammen gekommen. Immer wieder brachten Studierende und Greifswalder Bürgerinnen und Bürger Nahrung für Babys und Kleinkinder, Kleidung, Decken, Verbandsmaterial sowie Spielzeug in das Büro des AStA Greifswald. Die Sachspenden wurden am 3.2. von Vertretern des Sozialvereins Lien e.V. und Ibrahim Al Najjar entgegen genommen. Herr Al Najjar ist gebürtiger Syrer und Kontaktperson für den AStA in diesem Projekt. Die Sachspenden werden nun im zentralen Lager in Berlin sortiert und mit den anderen bundesweiten Spenden nach Syrien gebracht. Die Situation für die Menschen in Syrien ist eine humanitäre Ka-

Bunt statt blau

Quallenzucht Stralsund/vpb/pm. Seit einem Jahr züchten die Mitarbeiter des Ozeaneums Stralsund Ohrenquallen und zeigen sie ganzjährig im Schaubecken. Erst seit Kurzem zeigt das Ozeaneum auch Kompassquallen. In der Aufzucht geht die Arbeit weiter: Die Tierpleger versorgen derzeit die ersten Polypen und Medusen der Feuerqualle.

Der AStA sagt »Danke«. Foto: aSta

Greifswald/pb/pm. Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald hat die Sachspenden für Syrien an den Sozialverein Lien e.V. überge-

Wismar/wb/pm. Nach dem Wechsel von Birgit Hesse zur Landesregierung hat in Nordwestmecklenburg die Suche nach einem Nachfolger für den Landratsposten begonnen. Die SPD schickt Kerstin Weiss ins Rennen. Die CDU hat den amtierenden Landrat Gerhard Rappen nominiert. Weitere sind noch nicht gemeldet.

PopJazz Greifswald/pb/pm. Greifswald im Jahr 2008: Ein halbpommerischer Juraprofessor (Gitarre) trifft auf eine halbindische Lehramtsstudentin (Saxophon). Seither gibt es Lege & Lena. Seither gibt es PopJazz - mit großem »J«. Am Freitag, den 14.2., gibt das Duo um 20 Uhr im Café Koeppen ein Konzert. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Schülerinnen und Schüler bei den Proben. Foto: richard rocholl

Stralsund/Greifswald/pb/pm. »Was ist mir fremd und was löst diese(s) Fremde in mir aus?« Mit dieser ziemlich subjektiven Frage, beschätigen sich in diesen Wochen die 8. Klassen der IGS Grünthal und 15 Schülerinnen und Schüler der Kreuzberger Hector-PetersonSekundarschule. Im Probenraum treffen die Stralsunder zusammen mit den türkisch- und arabischstämmigen Jugendlichen auf eine ihnen gänzlich unbekannte Form der Kommunikation – den zeitgenössischen Tanz. Acht Choreographen sind aktuell zu Gast am Sund und proben täglich sechs Stunden mit den Jugendlichen. Sie bewegen sich zu fremd-

Angebote vom 10.02. bis 15.02.14

4.29 € Kotelett 4.29 € Schmetterlingssteak 5.99 € Schweinelachsbraten 99 5. € Fleischspieß 5.99 € Käsewiener 0.59 € Bierschinken, klein 0.59 € Paprikalyoner, klein 0.45 € Leberkäse, klein 0.45 € Jagdwurst im Glas, 1.49 € Kaßlerkotelett

im Stück und in Scheiben ....... kg

im Stück und in Scheiben ....... kg

gefüllt ............................................. kg

........................................................... kg

.................................................... 100 g

Portas Fachbetrieb

Maik Poleske OHG Chaussestr. 4, 17390 Salchow

.................................................... 100 g

.................................................... 100 g

......................................................100 g

200g ....................................................... Glas

614

ländischen Rhythmen, Technobeats und den Klängen des Philharmonischen Orchesters Vorpommern, komponiert eigens für diese Inszenierung von Hüseyin Evergin. Es entstehen assoziative Bewegungsbilder zu Fragestellungen, die die Schüler oder Choreographen beschätigen. Was ist mir fremd? Wo bin ich fremd? Was löst Befremdung in mir aus? Wie fühlt sich Fremde an? Für die einen ist es das ländliche Leben und die Natur, für die anderen eher die Großstadt. Für manche ist es die Vereinzelung der Gesellschat, für einige mehr die Menschenmassen. Sichtweisen, Charakterzüge, Gesten, Berührungen, Chaos – vieles

kann uns befremden und verunsichern. Schon lange träumt Choreograph Stefan Hahn von einem bunteren, vielfältigeren Vorpommern. Bewusst holt Perform[d]ance internationale Künstler an die Ostsee, um junge Menschen mit fremden Kulturen zu konfrontieren, sie herauszufordern und ihnen die Scheu zu nehmen. Bei einem deutschlandweiten Trefen der geförderten Einrichtungen des Programms Tanzfonds Partner (eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes) vor 1,5 Jahren entstand die Idee, die beiden Parallelwelten »Stralsundmultikulturelles Kreuzberg« zusammenzubringen und diese Begegnung zur Stückthematik zu machen. Es ist gelungen. Für vier Probenwochen sind die zwei Schülerinnen und 13 Schüler von der Hector-Peterson-Sekundarschule nun in Stralsund. Ihr Schule liegt vis-a-vis einer der wichtigsten Spielorte für die freie darstellende Kunst in Europa, dem HAU Hebbel am Ufer. Dorthin reisen die Schüler im März um dem Berliner Publikum das Stück auf der großen Bühne des HAU 1 zu zeigen. Doch vorher feiert »fremd« erstmal am 19. Februar, um 12.00 und um 19.30 Uhr in Greifswald (Großes Haus) seine zweite Premiere.

nehmen wir gerne entgegen. Lassen Sie Ihre Wertgegenstände von unseren Mitarbeitern kostenlos und unverbindlich zu Hause oder im Geschät bewerten. Die Firma AV-VD in 18437 Stralsund, Lübecker Allee 47 bietet Ihnen die Gelegenheit alles zu fairen Konditionen zu verkaufen. Nach Sichtung und Bewertung erfolgt die sofortige Barauszahlung. Sie erreichen uns telefonisch Mo - Fr. 8-18 Uhr unter der 03831 - 443100

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788 Weitere Informationen unter www.bestattungen-harms.de

Bestattungshaus

Torben Harms

»fremd« feiert Zweitpremiere in Greifswald

........................................................ kg

 039724 -224 94

Sie haben Gold und Silber geerbt oder wollen Münzen verkaufen? Dann fragen sie bitte uns, wir bieten Ihnen Tageshöchstpreise dafür. Wir kaufen Gold, Silber und Platin in verschiedener Form, unter anderem als Schmuck, Zahngold, Bruchgold, Uhren sowie auch Münzen und Medaillen aller Art aus Altdeutschland, Kaiserreich, DDR, BRD sowie darüber hinaus alle Sammelgebiete bis in die Neuzeit. Auch komplette Sammlungen

Baustr. 8 •17489 Greifswald • Tag & Nacht•  03834 50 55 50 Zertifiziert nach ISO 9001:2008 ÖFFNUNGSZEITEN: MONTAG BIS FREITAG 9.00 - 19.00 Uhr SAMSTAG 9.00 - 16.00 Uhr

TÜV Rheinland® BEI UNS IST DER KUNDE DIE

Markenmöbel zu Discountpreisen! NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

l e b ö M h 24

epreisen b r e W n e g i l a m n i zu e

www.albers24.de Online aussuchen, bei uns vor Ort ansehen, testen und kaufen!

Mit gewohntem erstklassigen ALBERS-Service und Ansprechpartner vor Ort!

NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU

GREIFSWALD-Neuenkirchen, Marktflecken 2 Telefon: 0 38 34 / 77 88-0 • Fax 0 38 34 / 89 97 69

+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++

Landrat gesucht

in Mecklenburg Vorpommern

Tanzfonds Partner-Projekt

Weniger ist mehr S c h w e r i n / s b / p m . Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums erwirtschaftete MV 2013 einen Haushaltsüberschuss von 318 Mio. Euro. 152 Mio. Euro wurden mehr eingenommen, 166 Mio. weniger ausgegeben als geplant. Allerdings werden viele Finanzpuffer im Haushalt versteckt, kritisiert Johannes Saalfeld, Grüne.

Gold-, Silber-Ankauf

+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++ NEU +++

Malchin/pb/pm. Kunst gegen Komasaufen: Unter dem Motto »bunt statt blau« startet die DAK-Gesundheit ihre Kampagne zur Alkoholprävention. Bereits zum 5. Mal sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Alle Schulen in der Region Malchin sind bis zum 31. März zur Teilnahme eingeladen.

tastrophe. Über vier Millionen Menschen sind innerhalb des Landes auf der Flucht. Es fehlt an jeglicher Existenzgrundlage. Die Sachspenden, die der AStA Greifswald in den vergangenen Wochen sammelte, tragen zur Sicherung des täglichen Überlebens bei. Dank der Beteiligung aller Spenderinnen und Spender konnte ein großer Transporter mit Sachspenden gefüllt werden. Marie Bonkowski, AStA-Referentin für Hochschulpolitik, politische Bildung und Antirassismus hat das Projekt für den AStA koordiniert und begleitet: »Ich bin beeindruckt von dem hohen sozialen Engagement der Studierenden und Greifswalder Bürgerinnen und Bürger und bedanke mich herzlich für die zahlreichen Sachspenden«, so Marie Bonkowski.

Anzeige

STRALSUND-Andershof, Brandshäger Str. 13 Telefon: 0 38 31 / 27 51-0 • Fax 0 38 31 / 27 51 27


4

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

FRÜHSTÜCK

Der wahre Köster Klickermann

CD-Tipp Peter Maffay - »Wenn das so ist« »Wildnis« mit »Die Geister die ich rief« in eine Richtung aus Rock und Jazz, die nicht nur interessant klingt, sondern bei der man auch sofort mitschnippen möchte. Im Titel »Gelobtes Land« wird dann noch ein Klischee erfüllt: Im Video fährt Maffay mit dem Motorrad auf Fuerteventura – es könnte auch das passende Lied zur Überquerung der Route 66 sein – was aber die Qualität eines wunderbaren Songs nicht schmälern soll. Für mich kommt hier allerdings das Beste zum Schluss. Die Hymne »Halleluja« kann man nur genießen. Fazit: Es ist kein Wunder, dass das Album von 0 auf 1 in die Charts ging. »Wenn das so ist« ist eine tolle Platte, bei der man dann irgendwie doch zum Peter Maffay Fan wird.

pb. Zugegeben: Ich bin kein sonderlich großer Peter Maffay Fan. Natürlich gibt es tolle Titel wie die bekannten Hits aus »Tabaluga« oder »Über sieben Brücken musst du geh‘n« – was der Sänger erst kürzlich bei »Wetten dass...?« zum Besten gegeben hat. Genauso übrigens wie den neuen Song »Halleluja«. Dieses Lied hat mich dann doch neugierig gemacht auf das neue Album »Wenn das so ist«. Wenn man die Tracks hört, ist man schnell begeistert: ein guter Mix aus Rockmusik (Beginn mit dem vielsagenden »Niemals war es besser«) und ruhigeren Titeln – aber immer mit nachdenklichen und tiefsinnigen Texten. So ist »Wenn der Himmel weint« lebensbejahend und animiert dazu, sein Leben so zu leben, als ob es »kein Zurück« gäbe. Zwischendurch geht der Long Player nach dem romantischen

elisa Jungbluth

Zur Person Hans-Peter Hahn, geboren 1941 in Hamburg, verheiratet, lebt in Bad Doberan. Nach einer Elektrikerlehre, begann er 1965 ein Lehrerstudium. Er unterrichtete in der Grundschule, Mathematik und Geschichte in der Mittelstufe und arbeitete zehn Jahre als Fachberater im Werkunterricht. In den letzten vier Jahren bis zur Pensionierung im Jahre 2000 gab er Englisch und Plattdeutsch an den Rostocker Grundschulen in der Südstadt. Zehn Jahre lang leitete Hans-Peter Hahn das Kabarett der Neptun-Wert. 1969 lernte er seinen Bühnenpartner Peter Körner kennen. Seit 2009 schlüpt der 73-Jährige zu besonderen Anlässen – wie dem Historischen Anbaden an der Heiligendammer Seebrücke – in die Rolle von Großherzog Friedrich Franz I. von Mecklenburg. In 45 Bühnenjahren sind 14 Programme entstanden, 12 CD‘s, 2 DVD‘s und 5 Bücher erschienen. Bad Doberan/wb. Würden Sie sagen, dass Sie eine besondere Beziehung zu dem Dichter Rudolf Tarnow haben? Mit Tarnow bin ich groß geworden. Zu jeder Gelegenheit las mein Mathelehrer aus Tarnows Gedichtbänden vor. Ich muss sagen, in diesem Mutterwitz steckt soviel Volksweisheit drin. Vieles könnte für die jetzige Zeit geschrieben worden sein. Tarnow hat mich bis heute begleitet. Der »Köster Klickermann« ist Ihnen wie auf den Leib

Foto: Cover

Hier noch mal die Teilnahmebedingungen fürs Blitz-Kreuzworträtsel: Das Lösungswort erraten, auf eine Postkarte kleben, und an den Peene Blitz, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald schicken. Einsendeschluss ist diesmal Montag, 10.2.2014 (Datum des Poststempels, Rechtsweg ausgeschlossen). Viel Glück! Jesus im Islam

englisch: Alter

6

Fußball- Tierbundes- kreisligist zeichen (Abk.)

Absicht, Endpunkt

Anrede in England

heftiger Regen

Äußerung

hoch schätzen

2

Aufeinanderfolgendes

vorher, früher

9

Nebenfluss des Rheins völlig erschöpft (ugs.)

O L O K R OMA C K E A B S E F A N T S I O N V B A A J A R AMU L E T T E I A R I E R T

F R E S K V O

H I L M A R

I D E S E

D E P P

dt. Vorsilbe

Hochschulreife (Kw.)

Frauenstimmlage

E N T G E E H S E O I I L D C R U H U N E N T A I G A

englisch: Tinte

Maurerwerkzeug

8

M 4

5

6

7

8

Strom in Afrika

Adriainsel

9

Müll

dargestellt, vom Hubschrauber bis zum Flugzeug. Die Modelle werden elektrisch betrieben und haben Spannweiten von 40 Zentimeter bis zu einem Meter. Alles, was dort liegt, ist in extremer Leichtbauweise aufgebaut. Als Werkstofe werden Depron, Balsaholz und Folie verwendet. Selbst die Motore und Akkus sind »Leichtfüße« und realisieren lange Flugzeiten. Unterstützt werden die Anklamer Flugmodellsportler von zahlreichen Vereinen aus der Umgebung, wie Friedland, Pasewalk, LöckBeim Hallenevent kann man sich anschauen, was im Modellbau alles nitz, Greifswald und Demmin. möglich ist. Foto: privat Alle Anklamer, ob groß oder klein, sind gern gesehen und der Anklam/pb/pm. Am 16.2.2014 in einer Sporthalle modellbau- Eintritt ist frei. Ebenfalls wird lädt der Anklamer Modell- technisch alles so machen kann. für Speis und Trank gesorgt. sportclub von 10 bis 15 Uhr So werden viele Kuriositäten, Mit diesem Event soll ein kleizu seinem Hallenevent im An- wie liegende Hexen, Teppiche ner Beitrag zur 750-Jahrfeier der klamer »Volkshaus« ein. Den und Hühner zu sehen sein. Stadt Anklam geleistet und das Anklamern und ihren Gästen Aber auch die gesamte Breite Veranstaltungsgeschehen bereisoll gezeigt werden, was man des Flugmodellsportes818A-01-14 wird chert werden. Winfried Brümmer

Kfz-Z. Bühl

www.blitzverlag.de 1 Vorname Sojavon produkt Capone quälender Nachtgeist

3

3

Fischhautplättchen

Auflösung von der letzten Woche

Babel

2

Was ist für Sie guter Humor? Ich glaube, Humor ist eine Generationenfrage. Was wir an Humor in unseren Programmen bringen, ist zeitlos. Sicher gibt es heute auch gute Comedians. Manche machen aber einfach nur ein blödes Gesicht. Ich bin nicht böse, wenn jemand darüber lacht. Aber das ist nicht meine Aufassung von Humor. Ich bin noch der alten Generation verhatet. Wo sind Sie und Peter Körner demnächst zu erleben? »Humor – leicht gepfeffert« gibt es am 13. Februar in der Schwaaner Kunstmühle und am 23. Februar in Rostock, in der Bühne 602. Am 22. Februar sind wir im Schloss Griebenow mit »Dat‘s orrig wat taun Hoegen«. Was gibt es bei Ihnen zum Frühstück, damit es ein guter Tag wird? Eine Tasse Kafee, Brötchen, Honig, selbst gemachte Marmelade und vom Nachbarn Strahli ein frisches Hühnerei. Danke und alles Gute. annette mittelstädt

Fliegende Kuriositäten im Anklamer »Volkshaus«

Trinkgefäß

scheues Waldtier

wie ein altes Ehepaar, trotzdem wir eigentlich grundverschieden sind. Während ich viele Dinge aus dem Bauch heraus mache, möchte Peter Körner, dass ich mich möglichst immer präzise ausdrücke. Er ist derjenige, der den ernsten Ton vorgibt. Ich habe die Ideen, die ihm zuerst manchmal nicht gefallen. Aber wir fummeln dann solange rum, bis es passt. Sie bringen Ihr Publikum auch mit plattdeutschem und ostpreußischem Humor zum Lachen. Woher kommt die Vorliebe für Mundarten? Ich bin ja in Krakow bei meinen Großeltern aufgewachsen. Bei uns zu Hause wurde nur Platt gesprochen. Später als Lehrer habe ich auch Plattdeutsch unterrichtet. Und das Ostpreußische habe ich schon früher geliebt. Als damals in Kindertagen die Flüchtlinge zu uns kamen und ich hörte, wie sie redeten, musste ich schmunzeln. Mich interessierte einfach, wie sie sprachen.

Einkaufsgutschein von Marktkauf gewinnen

neuApostel seeländ. Papagei

WasserKrähenstelle in der vogel Wüste

geschneidert. Zuweilen sagt man Ihnen nach, selbst dieser berühmte mecklenburgische Dorfschullehrer zu sein. »Tau Gast bi Köster Klickermann« läut bei uns schon seit 1999 im Programm und ist immer noch der große Renner. Ich hatte tatsächlich schon Anrufe, wo jemand den Köster Klickermann sprechen wollte. Lehrer war auch Ihr eigentlicher Beruf... Die Bühne war und ist mein zweites Leben. Unsere Autritte fanden alle neben der Arbeit statt. Es war ein sehr schöner Wechsel. Hatte ich Sorgen in der Schule, freute ich mich abends auf den Autritt. Und wenn es mal auf der Bühne nicht so lief, freute ich mich auf die Schule. Seit 1969 stehen Sie mit Ihrer musikalischen Begleitung Peter Körner auf der Bühne. Bis zur Wende haben wir politisch-satirisches Kabarett gemacht. Zogen durch alle FDGB-Heime entlang der Ostseeküste. Inzwischen sind wir

Hallenevent

Insel der Hebriden

Kfz-Z. Flensburg ein Sudanidenstamm

Der Humorist und Kabarettist Hans-Peter Hahn unterhält sein Publikum seit 45 Jahren mit plattdeutschem und ostpreußischem Bühnenprogramm. Foto: mittelstädt

25 Euro locken Greifs wa l d/pb. D i e s m a l sponsert Marktkauf Neuenkirchen für das richtige Lösungswort beim BlitzKreuzworträtsel wieder einen 25-Euro-Einkaufsgutschein. Der 25-Euro-Gutschein vom letzten Sonntag geht an Angela Löhning aus Neetzow und kann ab sofort an der Marktkauf-Info abgeholt werden. Herzlichen Glückwunsch!

1

...Tarnow-Figur ist Hans-Peter Hahn wie auf den Leib geschneidert

5

Mediationsstelle Rostock

Konfliktund Problem-Lösung Büro für Konfliktlösung und systemische Familientherapie

7

WWP10/20

Konfliktmediation, Paar-/Einzelberatung, Familientherapie, Traumabewältigung

Termine für kostenfreies Vorgespräch und Informationen: Ruf 0381-20389906 www.mediationsstelle-rostock.de Leitung: Roland Straube (Mediator BM)

Ganzheitliche Behandlung bei Parkinson (mdd) Parkinson kann man nicht heilen, doch es ist möglich, gut mit der Krankheit zu leben. Voraussetzung ist eine Behandlung, die sich nicht nur auf die Hauptsymptome konzentriert. Denn Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Verstopfung und Schluckstörungen belasten das Leben der Patienten oft zusätzlich. Eine ganzheitliche Therapie, die auf die Be-

dürfnisse des jeweiligen Patienten abgestimmt ist, ist wichtig. Für ParkinsonPatienten stehen heute verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehört neben Tabletten auch ein Medikamentenpflaster. Es gibt den Wirkstoff gleichmäßig über 24 Stunden ab. So wird der Magen-DarmTrakt geschont. Weitere Informationen unter www.parkinson-aktuell.de. 600


www.blitzverlag.de

5

BLITZ AM SONNTAG - 9. FEBRUAR 2014

REISEN UND FREIZEIT Wochenhoroskop 09. bis 15. Februar 2014 Widder 21.3. - 20.4. Eine hübsche, wenn auch unerwartete, Finanzspritze flattert bis spätestens Mittwoch in Ihr Haus. Denken Sie sich doch für Ihren Partner eine nette Überraschung aus. Ganz nach der Maxime: Kleine Geschenke erhalten die Partnerschaft. Wenn Sie nämlich einmal ehrlich sind, hat er es sich wirklich redlich verdient. Stier 21.4. - 21.5. Unternehmungslust und Vitalität stehen in diesen Februartagen im Gegensatz zu Trägheit. Sie können eventueller Überanstrengung entgehen, wenn Sie sich Ihre Kräfte von vorne herein besser einteilen. Überhaupt: Sie treiben ganz schön Raubbau mit Ihrem Körper. Sorgen Sie bitte regelmäßig für Ausgleich und Entspannung. Zwillinge 22.5. - 21.6. Man hat es auf Ihre Leichtgläubigkeit abgesehen und versucht nun Ihnen ein zweifelhaftes Geschäft unterzujubeln. Lassen Sie sich jetzt bloß nicht auf unseriöse oder undurchdringliche Vorhaben ein, denn Sie könnten sehr viel Geld dabei verlieren. Vertrauen Sie lieber auf die gut gemeinten Ratschläge Ihrer Freunde.

Gastfamilien gesucht Sommerausblick Hallo Germany - können wir kommen? Rostock. Sie heißen Alexandra, Darja, Veronika und Roman, sind 16 Jahre jung und leben in Nishni Tagil, einer Stadt im Ural. Sie besuchen die 10. Klasse eines Gymnasiums und lernen seit vielen Jahren die deutsche Sprache. Um diese Kenntnisse praktisch anzuwenden und ein bisschen von Land und Leuten kennenzulernen, haben sie sich beim Verein Gastschüler in Deutschland e.V. (gastschuelerin-deutschland.de) für einen

Aufenthalt beworben und wurden ausgewählt. Nun suchen sie Gastfamilien in MecklenburgVorpommern, die bereit sind, eine/n von ihnen kennenzulernen und vom 27. April - 5. Juli bei sich aufzunehmen, mit ihnen reden, Fragen stellen oder beantworten, lachen; die sie einfach in ihr Leben einbeziehen. Familie Nemitz wird Ihnen unter Telefon 03 84 61/6 84 37 Ihre Fragen beantworten und Ihnen bei Interesse die Bewerbungsunterlagen zuschicken. T. Nemitz

Die Physiker Tragikomödie von Dürrenmatt

Krebs 22.6. - 22.7. Wenn Sie mit Ihrer Sache in Herzensangelegenheiten vorankommen wollen, sollten Sie Ihren Plan noch einmal überdenken. Warten Sie dann mit Ihrem ganzen Charme auf, wenn Ihnen eine harmonische Atmosphäre wichtig ist. Am Wochenende könnte es dann bei Ihnen im heimischen Separée gewaltig knistern und funkeln. Löwe 23.7. - 23.8. Geben Sie jetzt bitte keine vorschnellen Zusagen und unüberlegten Versprechungen ab. Und lassen Sie sich im Kollegenkreis auch nicht provozieren, Streitgespräche dürften nämlich in dieser Woche dann die Folge sein. Das sich das dann nicht zu Ihrem berulichen Vorteil auswirken wird, dürfte auch Ihnen klar sein. Jungfrau 24.8. - 23.9. Jetzt sind Ihre Lebenslust und Ihre positive Ausstrahlung ganz besonders gut ausgeprägt. Der Kosmos sorgt bei Ihnen in dieser Woche zusätzlich noch für jede Menge Kraft und Ehrgeiz. Beides können Sie dann nutzbringend in private Projekte stecken, denn im Job läuft alles genau so, wie Sie es letztens angekurbelt haben. Waage 24.9. - 23.10. Die Liebe ist in dieser schönen Winterwoche das Thema Nr. Eins. Mit dem Partner genießen Sie die entspannte Atmosphäre, die entsteht, wenn beide zufrieden sind. Singles könnten jemanden kennen lernen, der einen zweiten Blick wert ist. Von Ihrem Solodasein können Sie sich deshalb langsam aber sicher verabschieden. Skorpion 24.10. - 22.11. Sie haben es ja schon längere Zeit geahnt, schließlich ist auf Ihre Voraussicht immer und überall Verlass. Daher haben Sie auch diese Woche im Job die Dinge fest im Griff und wirken wie eine Mischung aus Mutter Teresa und Krisenmanager. Sie sind stolz auf sich, zu Recht. Ihre Vorgesetzten sind es übrigens auch. Schütze 23.11. - 21.12. Sehr aktionsfreudig werden Sie spätestens am Ende dieser Woche eine ganze Menge berufliche Erfolge verbuchen können. Der Samstagabend verheißt dann zusätzlich noch viel Glück in Freundschaft und Liebe. Singles können sich zusätzlich noch auf eine positive wie explosive Begegnung mit der anderen Art gefasst machen. Steinbock 22.12. - 20.1. Um Sie herum herrscht absolutes Chaos und ein Projekt im Job scheint nicht so zu klappen, wie es geplant war. Machen Sie jetzt bloß nicht den Fehler, auf alles eine Antwort parat haben zu müssen. Mit solchem Gehabe könnten Sie nämlich bei anderen Menschen ganz gehörig anecken. Halten Sie Ihre Meinung lieber für sich. Wassermann 21.1. - 19.2. Bleiben Sie jetzt am Ball und lassen Sie sich bloß nicht durch Neider und deren dummes Gerede von Ihrem angeleierten Vorhaben abbringen. Liebe Menschen werden hinter Ihnen stehen und Ihren Einsatz belohnen. Neben Ihrem Partner, der restlichen Familie und Ihren Freunden ist auch Ihr Chef mit von der Partie. Fische 20.2. - 20.3. Ihre Finanzlage könnte im Moment ein wenig angespannt sein. Haben Sie etwas Geduld und verschieben Sie größere Anschaffungen noch ein Weilchen. Jetzt in dieser Woche geht es darum, ein Guthaben zu sichern. Das werden Sie nämlich bald brauchen, wenn eine etwas größere Rechnung in Ihren Briefkasten lattern wird.

600

»Die Pysiker« sind am Dienstag, den 18.2., um 19.30 Uhr im gelben Theater »Die Blechbüchse« zu sehen. Foto: Krüger

Zinnowitz/pb/pm. Im Privatsanatorium der Dr. Mathilde von Zahnd, einer Ärztin und Psychiaterin von Weltruf, leben drei besondere Patienten: Sir Isaak Newton, Albert Einstein und Johann Wilhelm Möbius. Drei geniale Physiker, oder besser: drei Personen, die glauben, sie

seien geniale Physiker. Bedauerlicherweise verlieben sich die Krankenschwestern Dorothea, Irene und Monika in ihren jeweiligen Patienten, glauben nicht an deren Krankheit und planen eine gemeinsame Zukunft in der Freiheit. Karten unter 03971 208925.

50plus die Zweite Tanz und Party im Braugasthaus Greifswald/pb/fr. Ende Sep- Haus ausgiebig zu schwoofen. tember letzten Jahres gab es Musikalisch sorgen dafür auf die erste Veranstaltung dieser jeden Fall die Namensvetter Dj Art und mit der tollen Reso- Onkel Axel Dj Axel vom Clubnanz im Rücken, war für die schiff Aida. Als kleine Neuerung Macher und Gäste klar – die ist die Single-Bar im Kontorkel50plus-Partys soll es ler zu nennen, die aber regelmäßig geben. auch von Paaren Schließlich geht für anschmiegsaes um die Gemere Tanzrunneration, die den besucht werden kann. vor 20 Jahren Rest-Tickets die Ü30-Partys zu »Stragibt’s noch ßenfegern« i m Fr it z gemacht hat. BraugastAm 15.2.2014 haus, Info-Teum 20 Uhr folgt lefon 03834-57830, nun die Zweitauflage, oder Sie gewinnen drei bei der das Fritz Brau- Grafik: Veranstalter mal zwei Freikargasthaus erneut zur ten bei unserer willkommenen Tanzadresse für E-Mail-Verlosung. Einfach mit die Ü50-Generation wird. Und Betreff »50plus« eine E-Mail auch diesmal besteht die Mög- an frank.rohde@blitzverlag.de lichkeit, das »Jetzt erst recht-Ge- schicken und am 11. Februar fühl« auszuleben und im ganzen 2014 auf Rückantwort hoffen.

RESORT LINSTOW Überraschend vielfältig

Bis zu

4sp0ar % en

im Resort Linstow auf alle Ferienhäuser (40-120 m2) Reisezeitraum bis 17.04.14 www.linstow.vandervalk.de · Telefon: 038457 70

Van der Valk Resort Linstow GmbH • Krakower Ch. 1 • 18292 Linstow • E-Mail: linstow@vandervalk.de

Heringsdorf/pb/pm. Theater in einem Zelt – ungewöhnlich und reizvoll – zumal es speziell für Theatervorstellungen konzipiert wurde. Der Innenraum mit rotem, samtigen Stoff ausgeschlagen. Das Glas Wasser, Wein, Sekt oder Bier auf dem Cocktailtisch vor sich – so lassen sich die Klassiker der Weltliteratur und der Moderne, zeitgenössische Autoren, Komödien, Schwänke und Kabarett genießen. Meist geht es heiter auf der Bühne zu, unter anderem in diesem Jahr mit Goldonis »Krach in Chiozza«, dem politische Kabarett-Programm »Gier frisst Verstand«, dem Humorklassiker »Die Olsenbande dreht durchr«, und der aktuellen Realsatire »Achtung Deutsch«. Der Vormittag gehört stets den Kindern und speziellen Stücken für sie. Es spielen das Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne Anklam und Eleven der Theaterakademie Vorpommern. Hinzu kommen einige illustre Gäste, wie Andreas Dresen und Axel Prahl, Lilo Wanders, Gregor Gysi, Wladimir Kaminer und die Dresdner »Herkuleskeule«. Das Theaterzelt Chapeau Rouge steht seit über 20 Jahren und ist inzwischen Kult für Insulaner und die Gäste der Insel Usedom. Die Chapeau RougeSaison beginnt am 1. Juni und endet am 7. September.

Kofahl-Reisen Ostern 3 Tg. Dresden – Frauenkirche 17.4. – 19.4. ab 320,- € 5 Tg. Prag 17.4. – 21.4. 480,- € 5 Tg. Rhein – Mosel 17.4. – 21.4. 425,- € 5 Tg. Wien – Wiener Wald 17. 4. – 21.4. 475,- € 6 Tg. London 17.4. – 22.4. 635,- € 7 Tg. Bodensee 17.4. – 23.4. 580,- € 5 Tg. Paris 18.4. – 22.4. 635,- €

Frühjahr 13 Tg. FLORIDA exklusiv 16.3. – 28.3. 2.990,- € 3 Tg. Saisoneröffnung Rügen 2.4. – 4.4. 285,- € 8 Tg. Lago Maggiore 9.4. – 16.4. 685,- € 3 Tg. Leipzig – Gewandhaus 10.4. – 12.4. ab 325,- € 3 Tg. Dresden – Semperoper 11.4. – 14.4. ab 360,- € 4 Tg. Dresden – Dampfloktreffen 11.4. – 13.4. 410,- € 7 Tg. Danzig – Masuren 22.4. – 28.4. 660,- € 8 Tg. Lugano 22.4. – 29.4. 685,- € 7 Tg. Schwarzwald 23.4. – 29.4. 550,- € 10 Tg. Kroatien – Opatija 23.4. – 2.5. 840,- € 9 Tg. Provence 24.4. – 2.5. 920,- € 8 Tg. Wien – Salzburg 27.4. – 4.5. 660,- € 4 Tg. Schleswiger Land 28.4. – 1.5. 420,- € 7 Tg. Berchtesgaden 2.5. – 8.5. 560,- € 5 Tg. Bornholm 4.5. – 8.5. 510,- € 7 Tg. Salzkammergut 4.5. – 10.5. 535,- € 8 Tg. Schlösser der Loire 6.5. – 13.5. 995,- € 8 Tg. Genfer See 7.5. – 14.5. 785,- € 8 Tg. Achensee 10.5. – 17.5. 665,- €

Flusskreuzfahrten 11 Tg. Lissabon & Douro 27.4. – 7.5. ab 1.915,- €* 8 Tg. Altvater Rhein A-ROSA 14.6. – 21.6. ab 1.360,- €* *inkl. Frühbucher

Flug zum Kofahl-Bus 12 Tg. Spanienrundreise 12.4. – 21.4. 1.495,- € 12 Tg. Kastilien und Galizien(NEU) Madrid - Burgos - León - Santiago de Compostella - Porto 21.4. – 28.4. 1.245,- € 8 Tg. Andorra - Pyrenäen 21.5. – 28.5. 935,- €

Kurreisen 8 Tg. Swinemünde 22.2. – 1.3. ab 270,- € 15 Tg. Kolberg 15.3. – 29.3. / 29.3. – 12.4./ 12.4. – 26.4. ab 485,- € 15 Tg. Swinemünde 1.3. – 15.3./ 29.3. – 12.4./ 12.4. – 26.4. ab 455,- € 14 Tg. Marienbad 13.4. – 27.4. / 27.4. – 11.5./ 11.5. – 25.5. ab 740,- € Reisepreise gelten ab/bis Rostock Viva Tourisika Rostock – wir sind dabei! 14.02. – 16.02.2014 HanseMesse Besuchen Sie uns! Buchung & Beratung Reisebüro Kofahl Lange Straße 2, 18055 Rostock Tel.: 0180/ 55 63 245 zum Ortstarif www.kofahl-reisen.de

Taxi-Haus-zu-Haus-Service

www.blitzverlag.de

Erlebnisreisen Dresden - Operette „Giuditta“ 11.004. 13.004.2014, Preis p. P. im DZ: 320, € + Karte 32, € Schifffahrt Dresden-Pirna, Besuch Panometer Dresden, Lüttich und Ardennen - Wallonie 10.04. - 15.04.2014, Preis p. P. im DZ: 666,- € Ardennen-Rundfahrt, Stadtführung Köln mit Dom, Bootsfahrt uvm. Ostern beim „Winzerkönig“ 17.04. - 23.04.2014, Preis p. P. im DZ: 715,- € Burgenland, Besuch spanische Hofreitschule, Ostermarkt Schloß Schönbrunn, Schloß Esterhazy, Weinverkostung, Stadtführung Prag Wenn in Holland die Tulpen blühen ... 27.04. - 30.04.2014, Preis p. P. im DZ: 495,- € Eintritt Keukenhof, Besichtigung Käserei Stadtführung und Grachtenfahrt in Amsterdam Rundreise Irland und die Titanic 04.05. - 14.05.2014, Preis p. P. im DZ: 1355,- € Dublin, Avoca & Powerscourt Garden, Midleton & Titanic Experience Cobh, Ring of Kerry, Cliffs of Moher & Burren Brewery, Connemara, Belfast England - Mit dem Dampfzug durch die Grafschaft 22.05. - 27.05.2014, Preis p. P. im DZ: 670,- € Zugfahrt durch den North Yo Y rk Moors National Park Stadtführung Yo Y rk Liverpool Cambridge Peak District

Buchung & Information im UBB-Reisezentrum & in Ihrem Reisebüro

03 83 78 -271 555 • info@ubb-online.com

GFB-Reisen Tulpenblüte in Holland zu Ostern Reiseverlauf 1. Tag: Anreise zum Hotel in Rotterdam 2. Tag: Amsterdam & Zaanse Schans Mit einem Reiseleiter erkunden Sie Amsterdam bei einer Stadtrundfahrt. Natürlich werden Sie auch eine Grachtenrundfahrt unternehmen und Freizeit zum Bummeln haben, bevor Sie das Museumsdorf Zaanse Schans besuchen. Es ist ein typisches Wohngebiet am Flüsschen de Zaan mit Holzhäuschen und Mühlen aus dem 17. Jahrhundert. 3. Tag: Tulpenblüte im Keukenhof Fahrt nach Lisse zum KEUKENHOF. Hier besichtigen Sie die größte Freiland-Blumenschau der Welt. In dem 28 ha großen Park können Sie das farbenprächtige Mosaik hunderter Zwiebelblumen bewundern. Außer 6 Millionen Blumenzwiebeln bietet der Keukenhof wunderschöne Wasserpartien, Sträucher und 160 Jahre alte Bäume. In der prächtigen Landschaft inden Sie eine Groninger Kornmühle, Themengärten und Pavillons mit Blumenausstellungen und Dekorationen.

Der Rest des Tages steht Ihnen in Rotterdam, dem „Manhatten an der Maas“ zur Verfügung. 4. Tag: Heimreise Unterkunft Das Novotel Rotterdam Brainpark ist ein 4-Sterne-Hotel. Die modern eingerichteten Zimmer verfügen über Minibar, Sat-TV sowie Bad oder Dusche, WC und Fön. Leistungen Fahrt im modernen Reisebus Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt Reisebegleitung 3 Übernachtungen mit Frühstück 3 x Abendessen (3-Gang-Menü) Stadtführung in Amsterdam Grachtenfahrt Eintritt Blumenpark KEUKENHOF Besuch Museumsdorf alle Auslüge laut Reiseverlauf Termin (Karfreitag – Ostermontag) 18.04. – 21.04.2014

469 €

Preis pro Person Einzelzimmerzuschlag

95 €

Hin- und Rückfahrt per Taxi von Ihrer Haustür aus dem gesamten Land Mecklenburg/Vorpommern

Buchungen in Ihrem Reisebüro oder bei: GFB-Reisen, Am Bahnhof 3, 17033 Neubrandenburg

Tel. 0395 5661822 · www.gfb-reisen.de


6

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

REGION GREIFSWALD

Gesundes Jahr mit IKK Nord

Aurelia Lange, Leiterin der Vertriebsregion Neubrandenburg.

Mehr Bewegen, Abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören – die Liste guter Vorsätze ist lang. Nun ist das neue Jahr schon wieder einen guten Monat alt, und so mancher Neujahrsvorsatz für mehr Gesundheit droht im Alltag zu versacken. Hier bieten die Krankenkassen vor Ort mit zahlreichen Präventionsangeboten eine passende „Gegenbewegung“. So beispielsweise

die IKK Nord mit ihrem am 3. März beginnenden Frühjahrsprogramm. Allein im Bereich der Vertriebsregion Neubrandenburg wollen wir mit fast 30 Kursen Spaß an der Bewegung und einer gesunden Lebensweise wecken. Von Nordic Walking über die Rückenschule bis hin zu Yoga steht eine breite Palette in den Feldern Bewegung, Entspannung und Ernährung zur Auswahl. Dabei sind nicht nur unsere eigenen Kurse für IKK Nord-Versicherte kostenfrei, wir beteiligen uns auch an den Kosten für qualitätsgeprüte externe Kurse mit bis zu 360 Euro im Jahr! Es lohnt sich also, nicht nur nach dem Frühling, sondern nach gesunden Angeboten vor Ihrer Haustür Ausschau zu halten und vor allem mitzumachen! Denn dieser Einsatz wird belohnt: mit mehr Fitness und – wie z.B. bei der IKK Nord – mit einem Extra-Bonus von 40 Euro bei

Teilnahme an zwei verschiedenen Präventionskursen im Jahr. Darüber hinaus bieten viele Unternehmen direkt am Arbeitsplatz Gesundheitszirkel, bewegte Pausen oder ein gesundes Frühstück an, darunter Handwerksfirmen wie die Bäckerei Junge, die Landleischerei Torney oder das Friseurunternehmen „HCT“. Mit diesen Firmen arbeitet die IKK Nord im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung so erfolgreich zusammen, dass ihr das Testsiegel „TOP Gesundheitsförderung“ von Focus Money verliehen wurde. Diesen Kurs der Qualität, Regionalität und Individualität wollen wir als einzige Regionalkasse im Norden auch im neuen Jahr weiter fortsetzen. Unser täglicher Anspruch ist es, dass unsere Versicherten entsprechend unserer neuen Imagekampagne auch 2014 sagen können: „IKK hef dat good“.

Zum neuen Geschätsführer Greifswald/pb/pm. Thomas Prauße ist oiziell seit 1. Februar 2014 Geschätsführer der Stadtwerke Greifswald. Er hat am Montag, den 3. Februar seinen Dienst angetreten und ist seitdem sehr engagiert im Unternehmen unterwegs, um die Mitarbeiter und ihre Aufgaben kennen zu lernen. Entgegen der Darstellung einer Tageszeitung ist dies ein regulärer Dienstantritt, der seinem vorherigen Arbeitgeber, die Stadtwerke Leipzig, auch schritlich angezeigt wurde. Herr Thomas Prauße erbringt ab dem 1. Februar 2014 keinerlei Arbeitsleistungen mehr für die Stadtwerke Leipzig. Stattdessen wird er seine ganze Kraft in die neuen Aufgaben bei den Stadtwerken Greifswald einsetzen.

Workshop Greifswald/pb/pm. Am 21. Februar, ab 18 Uhr und vom 22. bis zum 23. Februar, jeweils ab 10 Uhr, indet im Kulturzentrum St. Spiritus ein Bildhauerworkshop unter Leitung des Künstlers André KalungaPeters statt. In diesem Workshop können eigene Entwürfe unter fachlicher Anleitung zu abstrakten oder figurativen Skulpturen in Gips geformt werden. Ausgehend von einer Skizze wird schrittweise ein Modell erarbeitet. Die Teilnehmer lernen Gips als vielseitigen Werkstof kennen, der in verschiedenen Techniken verarbeitet werden kann. Um Anmeldung bis zum 19.2.2014 wird gebeten: Kulturzentrum St. Spiritus, Lange Str.49/51, Greifswald, Tel. 03834/3463.

»Silvi«

Heizung/Sanitär F.r.i.t.z. Haustechnik GmbH 24-Stundenservice Tel. 038355 / 63 15 Funk 0172 / 42 20 189 Kinderschutz kostenloses Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes Ortsverband Greifswald 0800 / 1110333 Mo.-Fr. 15.00-19.00 Uhr Weisser Ring für HGW 0151/ 55 16 47 13 weisser-ring-greifswald@t-online.de Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alkoholikern und anderen Suchtkrankheiten Treff: jeden Montag in Wolgast um 19.00 Uhr in der St. Jürgen Kapelle - Breite Strasse Tel. 03836 / 60 16 08 Suchtberatung Beratungs- und Behandlungsstelle Greifswald, Lange Str. 10, Mo-Fr 9-16 Uhr Tel. 03834 / 89 24 40 Rettungsdienst Greifswald: Krankentransport 03834 / 77 78 77 und 03834 / 77 78 78 Notdienst für den kinderärztlichen Dienst 0180 / 5868222-110

Störungsaufnahme Bereitschaftsdienst ZWAB Trinkwasser Tel. 0170/ 297 03 77 Abwasser Tel. 0170/ 347 67 17 Bestattung Bestattungshaus Hennig Tag & Nacht Tel. 03834 / 50 09 83

Wir sind in unseren Servicezeiten persönlich für Sie erreichbar: Montag – Freitag 08.00 Uhr – 20.00 Uhr 0800 4557378

Oder nutzen Sie unseren Online-Rückruf- & Terminwunsch-Service:

Kurzzeitplege

Wir rufen Sie zum gewünschten Termin zurück oder vereinbaren mit Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch. Außerdem sind wir in über 50 Servicecentern überall im Norden für Sie da.

24h-aufnahmefähig MEDIGREIF Parkklinik GmbH Tel. 03834 - 802175 Rohrverstopfung & Notreparatur 24h-Service 038332-80555

www.ikk-nord.de

Störungsaufnahme

In Ihrer Region finden Sie uns hier: Servicecenter Greifswald: Montag 09.00 – 16.00 Uhr Dienstag 14.00 – 18.00 Uhr Mittwoch 09.00 – 13.00 Uhr Donnerstag 09.00 – 18.00 Uhr Freitag 09.00 – 13.00 Uhr

Was? Wann? Wo?

Notrufe Polizei 110 Feuerwehr & Rettungsdienst 112

Bereitschaftsdienst der Ärzte Telefon 116 117

Neue Servicezeiten

Kostenfreies Servicetelefon

Blitzservice

Beratungscenter Demmin: Mittwoch 09.00 – 14.00 Uhr Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr Beratungscenter Stavenhagen: Donnerstag 09.00 – 13.00 Uhr

Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Stadtgebiet HGW Strom, Fernwärme, Wasser, Abwasser Servicezentrale der Stadtwerke bei techn. Fragen & Störungen; 24 Std. besetzt - Tel. 03834 / 53 25 25 Kundenzentrum für Abrechnung & Beratung:

Greifswald/pb/pm. Auf einer wahren Begebenheit beruht die deutsche Filmkomödie »Silvi«, die das Pommersche Landesmuseum am Donnerstag, den 20. Februar, zeigt. Silvi ist mit 47 plötzlich Single. Sie gibt eine Kontaktanzeige auf und findet gleich drei Traumprinzen. Die Geschichte von Silvis Zweitem Frühling ist so unterhaltsam und komplex wie das Leben selbst. Gedreht in Berlin und Rostock, ausgezeichnet beim Filmkunstfest Schwerin. Regie: Nico Sommer, D 2011/12. Foto: Plm

Mo. - Do. 8.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 15.00 Uhr Kostenfreie Rufnummer Tel. 0800 / 53 21 150

Störungsaufnahme Gas Gasversorgung Greifswald Tel. 03834 / 53 26 00

Strafverteidiger Notruf-Telefon 0171 / 35 33 583

Anzeige

Hoyer - Ihr Energie-Partner Wir bringen Kunden. Jetzt unsere Kontakte nutzen: Mit einer Anzeige in Das Örtliche für Greifswald und Umgebung.

Hochwertiges Heizöl kaufen und Geld sparen.

XXL-ENERGIE

... bei uns natürlich zum

XXS - PRE IS . Kaufen Sie JETZT

HEIZÖL !!!

Wie geht so etwas? Nur mit einer Spitzenqualität, unserem ECO-SUPER-HEIZÖL, eine Heizölqualität mit deutlich verbesserter Eizienz, verbrauchssenkend, geringere Betriebsund Wartungskosten, verlängerte Reinigungsintervalle, längere Lebensdauer, höhere Betriebssicherheit, weniger Rußbildung, geringerer Pumpenverschleiß. Trotz Wintereinbruch sind die Heizölpreise niedriger als zu Jahresbeginn 2013. Also doppelt sparen – ECO-SUPER-HEIZÖL zu XXS-Preisen mit ausgezeichneter Spitzenqualität kaufen und die augenblicklichen Niedrigpreise nutzen.

Milder Winter führt zu Tiefstpreisen!

www.dasoertliche.de

Rufen Sie uns gleich an:

Tel. 038757 / 5140

Tel. 03831/280380 oder 03971/244640 Ihr Verlag Das Örtliche

ENERGIE-SERVICE MECKLENBURG Lagerstraße 7, 18055 Rostock, Telefon: 0381 4969-280, Fax: 0381 4969-203 E-Mail: service@tkn-verlag.de, Internet: www.tkn-verlag.de

Joachim Fielitz Verkaufsbüroleiter Verkaufsbüro Anklam

614


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 9. FEBRUAR 2014

7

MESSE - LEBEN & WOHNEN IM ALTER

WVG lädt zur Messe in die Stadthalle Hilfsmittel für den Alltag, Beratungsangebote, Fachvorträge, Wohnmodelle Greifswald/pb. Was passiert, wenn man trotz vorhandener Barrieren im eigenen Wohnumfeld bleiben möchte? Welche baulichen Maßnahmen sind realisierbar, welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es und wie kann man sich den Alltag erleichtern? Antworten

auf diese Fragen erhalten Interessierte auf der Messe. Neben interessanten Vorträgen zu verschiedenen Themen gibt es außerdem vieles zum Anfassen und Ausprobieren. Stepper, Kombitrainer, Balancierbalken, kleine Wippe, Gehirnjoggingfeld und ein Wa-

ckelbrett laden zum Mitmachen ein. Zudem können Interessierte einen Hörtest machen und ihre Vitalwerte überprüfen lassen. Der 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Jörg Hochheim, wird gemeinsam mit dem Geschäftsführer der WVG, KlausPeter Adomeit, am 12.2.2014

Vorträge

Heinzelmenschen Gemeinschaft hilft einander Neuenkirchen/pb/cw. Seit Oktober letzten Jahres gibt es für Greifswald und das nahe Umfeld die »Bürgerhilfe am Greifswalder Bodden«. Unter der Leitung von Brigitte Knoll sind engagierte Mitmenschen bemüht, ein Netzwerk aufzubauen, durch das Menschen in Kontakt treten und einander helfen können. Bei dieser Gemeinschaft geht es vorrangig um schnelle und unbürokratische Unterstützung sowie um soziale Kontakte und die Teilnahme am kulturellen Leben. Das Netzwerk setzt unter anderem dort an, wofür Pflegedienste nicht zuständig sind: bei der Hilfe im Garten oder im Haushalt, bei kleineren technischen und handwerklichen Reparaturen, bei der Kinderbetreuung oder auch einfach bei der Begleitung zum Arzt sowie zu anderen Terminen, denn niemand muss mit zunehmendem Alter allein sein. Um einmal

Brigitte Knoll freut sich in der Geschäftsstelle in Neuenkirchen auf Ihren Besuch. Foto: Cornelia Waldheim

reinzuschnuppern, finden Sie die Bürgerhilfe in der TheodorKörner-Straße 20 B in Neuenkirchen bzw. unter der Telefonnummer 03834/3541366. Die Geschäftsstelle ist Montag und Mittwoch von 10-12 Uhr und

Donnerstag von 17-19 Uhr besetzt. Ein nächster Infoabend ist für Anfang März geplant. Auch auf der Messe »Leben und Wohnen im Alter« ist das Netzwerk mit einem Stand vertreten und berät Sie gern.

Selbstbestimmt Wohnen TZV bietet Lösungsansätze und Hilfsmöglichkeiten Greifswald/pb/pm. Neue technische Entwicklungen und Lösungen tragen dazu bei, dass ältere Menschen so lange wie möglich selbstbestimmt und eigenverantwortlich in ihrem eigenen Wohnumfeld leben können. Dank einer Vielzahl bereits verfügbarer Geräte und Hilfsmittel einschließlich der dafür notwendigen Dienstleistungen steigen die Chancen für ein längeres selbstbestimmtes Wohnen in den eigenen vier Wänden. Vielfach sind die bereits heute vorhandenen technischen Möglichkeiten wenig bekannt. Genau diese Informationslücke will das Informations- und Kompetenzzentrum für alltagsunter-

stützende Assistenzsysteme des Technologiezentrum Vorpommerns schließen. »In unserem Kompetenzzentrum können Hilfsmöglichkeiten von jedermann hautnah erlebt und getestet werden«, so TZV Projektleiterin Jenny Kempka. »Das Angebot mit umfangreicher Beratungsleistung richtet sich nicht nur an den einzelnen Kunden. Angesprochen werden insbesondere Pflegedienste sowie Bau- und Wohnungswirtschaftsunternehmen, die sich über den aktuellen Stand der Technik informieren können. Das TZV bietet darüber hinaus Fortbildungen zu diesem Thema an und möchte Kooperationen

um 10 Uhr die Messe in der Stadthalle Greifswald eröffnen. Interessierte können die Gelegenheit nutzen und sich auf der Messe »Leben und Wohnen im Alter« informieren. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

fördern sowie Netzwerke aufbauen.« Einen Überblick zu technischen Lösungen und Hilfsmitteln erhalten Sie am 12.2.2014 am Stand des Technologiezentrum Vorpommern auf der Messe »Leben und Wohnen im Alter« oder besuchen Sie uns um 12 Uhr zu unserem Fachvortrag »Im Alter selbstbestimmt Leben und Wohnen - Lösungen im häuslichen Umfeld«. Für einen Besuch im Technologiezentrum Vorpommern, Brandteichstraße 20 in Greifswald können individuell Termine mit Frau Kempka unter der Telefonnummer 03834-550-113 oder per Email: kempka@technologiezentrum. de vereinbart werden.

Greifswald/pb. 10.45 Uhr: Reyk Sattler – Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur: »Mobilität durch Bewegung, Sportangebote für Senioren im kommunalen Freiraum«, 11.15 Uhr: Jens Reck – AXAVersicherung: »Pflegesituation in Deutschland: Was erstattet die Pflegeversicherung? Was sollte oder könnte ich selbst tun?«, 12.00 Uhr: Jenny Kempka, Technologiezentrum Greifswald (TZV): »Im Alter selbstbestimmt Leben und Wohnen – Lösungen im häuslichen Umfeld«, 12.45 Uhr: Monika Holfeld, freischaffende Architektin, Berlin: »Psychologische Wirkung von Licht und Farbe im Alter – besonders bei Demenz«, 13.30 Uhr: Thomas Gläs – Dementia Care Manager, Pflegedienst Heinrich & Heinrich: »Ist Opa nur alt oder dement?«, 14.00 Uhr: Dr. Monika MeyerKlette – Bürgerhafen: »Leben in der Stadt«, 14.30 Uhr: Dirk Strelow – Leiter Sozialdienst, Unternehmensgruppe MEDIGREIF: »Kurzzeitpflege und andere Möglichkeiten der stationären Versorgung nach dem Pflegeversicherungsrecht«, 15.00 Uhr: Pflegestützpunkt Greifswald: »Angebote und Aufgaben des Pflegestützpunktes in Greifswald«, 15.30 Uhr: Klaus Jacobs – Spezialist für Wohnraumanpassung, Magdeburg: »Älter werden – Wohnen bleiben«, »Entwicklung für ein Miteinander zwischen Wohnungswesen, Gesundheitswesen und Technik« (Änderung der Termine vorbehalten)

Helfen Sie durch eine Patenschaft! Mehr Informationen zu unserer Arbeit:

0203.7789-111 Kindernothilfe e.V. Düsseldorfer Landstr. 180 47249 Duisburg www.kindernothilfe.de

Hauptniederlassung

Orthopädie – Technik – Service aktiv GmbH

Öffnungszeiten

Spiegelsdorfer Wende Haus 3 | 17491 Greifswald Telefon 03834 43300-0 | www.ot-aktiv.de

Montag – Freitag 08:00 – 18:00 Uhr

Wir beraten Sie in den Fachbereichen

Sanitätsfachhandel Orthopädietechnik Orthopädieschuhtechnik Rehatechnik Barrierefreier Tourismus Homecare

Aktiv werden. aktiv bleiben. 614

Besuchen Sie unsere Werkstätten und unsere Filialen der OT aktiv in Rostock | Grimmen | Greifswald | Wolgast Trassenheide | Ahlbeck | Bergen | Demmin | Zehdenick

Brandteichstraße 20 17489 Greifswald www.technologiezentrum.de

„Lebensqualität und Sicherheit im Alter“ Technische Assistenzsysteme in Verbindung mit Dienstleistungen können helfen, die Lebensqualität zu Hause langfristig sicherzustellen. Das Technologiezentrum Vorpommern präsentiert Produkte und technische Lösungen, die dabei helfen: • • •

länger selbstständig im häuslichen Umfeld zu Leben, sicher unterwegs zu sein und gesund zu werden und zu bleiben.

Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der Messe „Leben und Wohnen im Alter“. Ansprechpartnerin: Jenny Kempka, Tel: 03834-550113, kempka@technologiezentrum.de

Anzeige

Der Mensch steht im Mittelpunkt »Zu Hause in Würde alt werden«, das ist der Wunsch der meisten Menschen. Wir, das Team BHB, (Beraten – Helfen – Betreuen) möchten dazu beitragen, Ihnen diesen Wunsch zu erfüllen. Sie wissen nicht, wo Sie Hilfen bekommen können, Sie kennen sich nicht in den sozialen Gesetzen aus, Sie haben Probleme bei Antragstellungen und würden sich freuen, wenn Sie dabei Unterstützung bekommen würden? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir möchten die Vereinsamung und Verarmung älterer und hilfebedürtige Menschen mindern, die Kommunikation und Orientierung verbessern und somit das Selbstwertgefühl des Einzelnen steigen. Auch die Entlastung der plegenden Angehörigen und Hilfe bei der Annahme und dem Umgang mit einer Erkrankung gehören zu unserem Anspruch.

Unser Team besteht aus ausgebildeten Seniorenberatern/Betreuern sowie Fachkräten für Demenzerkrankung mit Erfahrung über leichte grundplegerische Tätigkeiten. Gern stehen Ihnen Ilona Mohrmann und Dieter Emmerich zur Verfügung. Sie inden uns in der Hafenstraße 41, 17489 Greifswald, Telefon 03834-554150 oder E-Mail: b-h-b@dsfg.net


8

BLITZ AM SONNTAG - 9. FEBRUAR 2014

www.blitzverlag.de

RATGEBER KLEINKÄRTECHNIK

Da wird sich alles klären

Feldstraße 3 17033 Neubrandenburg Tel. 0395-7782021

Unser Unternehmen arbeitet auf dem Gebiet • Klärtechnik (Sammelgruben, biologische Kläranlagen) • Neubau, Umbau und Nachrüstung • Druckentwässerung • Pumpentechnik • Regenwassernutzung • kompetente Beratung & Planung • komplette Bauausführung • fachkundige Wartung & Plege von Kläranlagen und Pumpwerken • zertiizierte Dichtheitsprüfung von Abwasseranlagen und Rohrleitungen • Antragswesen • Service

Klärtechnik für Haus, Hof und Garten

www.abwassersysteme-collier.de/info@abwassersysteme.net

• Hof • Gar s t u

Ha

en

Käding

Garten- und Landschatsbau Vollbiologische Kläranlagen • Einbau, Beratung, Wartung Dichtheitsprüfung von Kleinkläranlagen und Abwassersammelgruben Bau von Feuchtbiotopen - Teichen • Holz und Bautenschutz Mauerwerkstrockenlegung

tung Im Durchmesser Tel.: 1,5 m; 2,0 m 03991/61340

und 2,5 m. Als kompakter Behälter oder in Ringbauweise

kostenlose Vor-Ort-Beratung Tel.: 03991/61340

Hier bei uns Vollbiologische Kleinkläranlagen und Regenwassersammelgruben

ROHNE BETON

GmbH

Die biologische Art der Abwasserbehandlung

Am Bahnhof • 17192 Kargow Tel.: (0 39 91) 6 13 40 • Fax: (0 39 91) 66 47 23 Email:rb.info@rohne-beton.de • www.rohne-beton.de

Biokläranlage AQUAmax®

Die biologische Art der Abwasserbehandlung

Sammelgruben als Alternative zur biologischen kostenlose Kleinkläranlage! Vor-Ort-Bera-

Grimmen/vpb/R. H. Kleinkläranlagen kommen an Standorten zum Einsatz, an denen aus infrastrukturellen, zeitlichen oder finanziellen Gründen kein Anschluss an die zentrale Abwasserleitung erfolgt. Mit diesen Lösungen werden Eigenheimbesitzer, Wohnungsbaugesellschaften, Gemeinden, Inhaber von Gaststätten, Pensionen, Hotels, Sport- und Freizeitanlagen sowie andere Gewerbetreibende angesprochen. Die ELBIO Kläranlagen GmbH mit Sitz in der Stoltenhäger Straße in Grimmen, bietet ein komplexes Leistungsangebot für Kläranlagen an. Von der fachlichen Beratung bis zur Montage sowie auch die Wartung erfolgen durch die von der Deutschen Vereinigung für

Dirk Käding ist jederzeit für Sie vor Ort. Foto: Dirk Käding

GmbH

Im Angebot:

ELBIO Klärtechnik aus Grimmen

Altkalen/mb/pv. Beim Bezug von Strom und Gas haben Hausund Gartenbesitzer heute zwar die Wahl, sind aber immer auf Anbieter angewiesen. Bei dem kalten, klarem Wasser ist das anders. »Mit einer Kleinkläranlage, entprechend der Gegebenheiten vor Ort, kann sich der Hausbesitzer unabhängig machen – ohne Preisbindung«, meint Dirk Käding von »HausHof-Garten« in Altkalen. »Die Reinigungswirkung der vollbiologischen Anlagen ist genau wie bei einer großen. Im Vergleich zu den alten Sammelbecken muss noch eine Restschlammentsorgung erfolgen. Die Kosten halten sich in Grenzen. Alles in allem ist eine Kleinkläranlage eine preiswerte Lösung«. Noch dazu, weil der Einbau bis Jahresende gefördert wird: mit

750 Euro für eine Anlage ab 3.500 Euro und mit 1.500 Euro für Anlagen ab 7.500 Euro. »Die moderen Kleinkläranlagen können außerdem an die Anzahl der Hausbewohner angepasst werden, sind langlebig, leise und sicher durch Beton- oder Kunststoffbehälter. Die Stromkosten für das Betreiben belaufen sich auf 50 bis 100 Euro pro Jahr«, erklärte der Fachmann. Je nach Wunsch und örtlichen Möglichkeiten gibt es verschiedene Anlagentypen, von Festbett- und Wirbelschwebebettanlagen über Scheibentauchkörper bis hin zur Pflanzenkläranlage. In jeden Fall empfiehlt es sich, einen Fachmann zu Rate zu ziehen, wenn es um die Planung und den Einbau von Klärtechnik für das eigene Häuschen geht.

- Klärtechnik GmbH

Kläranlagen • Wartung • Service

• Vollbiologische Kläranlagen • Wartung & Sanierung • Regenwassernutzungsanlagen • Pumpenanlagen • Schmutzwasser-Sammelgruben • Dichtheitsprüfungen Stoltenhäger Str. 37 • 18507 Grimmen • www.elbio.de Tel. (038326) 84472 • Fax (038326) 81914 • E-Mail: info@elbio.de

Rat vom Fachmann - jetzt handeln Kargow/mb. Der Anschluss ländlicher Siedlungen und Häuser an das zentrale Abwassernetz ist deutlich teurer als in städtischen Gebieten. Auf dem Land werden ca. 8,0 Meter Abwasserkanal auf einen Einwohner entfallen, während es in der Stadt nur ca. 2,6 Meter sind. Die dezentrale Abwasseraufbereitung mit modernen Methoden stellt eine sehr gute Alternative dar und trägt so zum nachhaltigen, sicheren und wirkungsvollen Gewässerschutz bei. Bei der Rohne Beton GmbH aus Kargow, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, erhalten sie vollbiologische Kleinkläranlagen aus Beton oder Kunststoff. Diese können vor Ort wie ein Baukastensystem zusammengefügt oder als monolitische Anlage geliefert werden. Kleinkläranlagen zeichnen sich durch eine hohe Leistungsfähigkeit, große Flexibilität und lange Lebensdauer aus. Unterschiedliche technische Lösungen kommen zum Einsatz wie die Klein-

kläranlage AQUAmax® mit SBRPumpentechnik, die APURIS® mit CBR-Verdichtertechnik sowie PUROO® und MC Water mit SBR-Verdichtertechnik. Eine kostenlose Vor-Ort-Beratung zur Findung der richtigen Lösung ist jederzeit möglich. Als Dienstleister beantragen wir für sie die wasserrechtliche Genehmigung für ihren Standort. Für Anfragen stehen ihnen die kompetenten Fachleute der Rohne Beton GmbH unter Telefon 03991/61340 zur Verfügung. Weitere Informationen sind auch unter www.rohne-beton. de zu finden. Die Aufstellung einer vollbiologischen Kleinkläranlage sollte durch Fachpersonal erfolgen. Die regelmäßige Wartung durch einen Sachkundigen. Sie sollten schnell handeln, bevor ihnen Sanktionen drohen, denn die Fristen zur Umstellung oder Neubau auf den Stand der allgemein anerkannten Regeln der Technik sind abgelaufen. Rohne

www.blitzverlag.de

Ratgeber

Grube gut – alles gut: Beste Energiebilanz bei Kleinkläranlagen batchpur: Für alle das Beste Das Angebot an modernen Kleinkläranlagen ist groß. Hier gilt es, genau hinzusehen, wo die Unterschiede und die wirklichen Vorteile liegen, um die richtige Entscheidung zu treffen. batchpur arbeitet nach dem SBR-Verfahren und optimiert den Klärprozess aufgrund der anfallenden Abwassermenge. Kontinuierlich, sparsam und höchst wirksam. Hier kommt eine pumpenfreie Technologie zum Einsatz, die sich als plegeleicht und verschleißfrei bewährt. Die hier verwendeten Druckluftheber sind großzügig und hochwertig gewählt. Somit wird eine hohe Lebensdauer und Belastbarkeit garantiert und die Option offen gehalten, die Anlage jederzeit von einer Leistungsfähigkeit der Reinigungsklasse C auf die höchsten Reinigungsklassen im Bedarfsfall auszubauen. Die Abwassertechnik Langhagen installiert jährlich hunderte von neuen Anlagen in Mecklenburg-Vorpommern. Der Vorteil des Unternehmens liegt

zum einen in der jahrzehntelangen Erfahrung mit Kleinklärtechnik und zum anderen in seiner Nähe zur Region: Kurze Wege, Produktion in der Region (sprich keine Importware), gute Erreichbarkeit und immer einen Ansprechpartner, der sich auskennt. Sanierung - packen Sie‘s an, es geht ratzfatz. Immer mehr privat betriebene Kläranlagen kommen in die

Jahre. Dabei ist die bauliche Substanz noch gut. Dennoch genügen viele Klärgruben nicht mehr den heutigen Ansprüchen, die die unteren Wasserbehörden EU-weit an die Qua-

Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall zertifizierten Mitarbeiter. Auch das Anfertigen von Sonderbauteilen für die Nachrüstung bestehender Sammelgruben stellt für ELBIO kein Problem dar. Hierdurch spart der Kunde Kosten für Tiefbauarbeiten und zusätzlich notwendige Behälter. »Wie wir von der Unteren Wasserbehörde in Erfahrung bringen konnten, wird es auch in diesem Jahr eine Förderung der biologischen Reinigungsstufe geben.« Das Fachpersonal der ELBIO Klärtechnik GmbH steht dem Kunden bei der Findung und Realisierung seiner spezifischen Lösung mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen unter Tel. 038326/84472.

Kleinkläranlagen

17179 Altkalen, Am Mühlenberg 7 Tel./Fax 03 99 73/7 04 53, Funk 01 73/2 17 63 42 www.haus-hof-garten.com

ROHNE BETON

Saubere Sache

lität des Wassers richten. Dass aber die Entsorgung kein Grund zur Sorge werden muss, zeigt die Sanierungslösung der Abwassertechnik Langhagen GmbH. Abeo: Das „Anti-Aging“Set Das neue patentierte Kleinklärsystem Abeo kann mit wenig Aufwand eingebaut werden. Wenn die bestehende Grube dicht ist, braucht es keine baulichen Veränderungen, um den Abeo zu installieren. Auf diese Weise modernisiert, erreicht die alte Mehrkammerngrube wieder problemlos die Wasserqualität der Reinigungsklasse C. Der Abeo ist für einen StandardHaushalt (bis 12 EW). eine ganz neue pifige Lösung, bei deren Einbau sogut wie kein Dreck entsteht. Grob gesagt: Abeo rein, Deckel drauf. Fertig.

Bauherren atmen auf Beide System – batchpur und Abeo – sind mehrfach patentiert und haben sämtliche Prüftests mit Bravour bestanden. Diese Systeme wurden entwickelt von Ingenieuren,

die selbst auf Aussiedlerhöfen wohnen und die Anlagen so optimiert haben, dass man das Thema „Klärgrube“ selbst

als Betreiber für komfortabel und rentabel empindet. Dazu gehören auch Details wie großzügig bemessene Rohrdurchmesser, Materialwertigkeit gemäß Industriestandard, sorgfältige Verarbeitung, eine plegeleichte Klärtechnologie ohne elektronische Pumpen, eine gute Zugängigkeit der wartungsnotwendigen Teile und und und. Die Anspüche der Bauherren sind: Sauber, sicher, sparsam. Und plegeleicht, damit man selbst oder der Mieter so wenig wie möglich damit zu tun hat. Genau dafür gibt es batchpur und Abeo. Nicht mehr und nicht weniger. Und das mit einer super Energiebilanz. Geld vom Staat gibt‘s obendrein. Also: Packen Sie‘s an.

Der faire Wartungsservice Die awt Langhagen GmbH ist auch bekannt für ihren hervorragenden Wartungsservice. Gründlich, ordentlich und fair. Regelmäßig wird so alles geplegt und kontrolliert, was von Amts wegen sein muss oder was der Anlage für eine lange, leistungsstarke Lebensdauer gut tut. Die Service-Techniker kommen hier aus der Gegend und sind auch im Störfall schnell zur Stelle. Wer mehr zum fairen Wartungsservice wissen möchte, indet umfangreiche Informationen dazu im Internet unter www.fair-geklärt.de Weitere Informationen zu batchpur, Abeo und die Abwassertechnik Langhagen GmbH inden Sie unter: www.awtlanghagen.de

Wasser ist für alle da. Abwassertechnik Langhagen GmbH Am Kieswerk • 18279 Langhagen

Telefon: 03 84 56 / 6 23 - 0 w w w. aw t la n gha g e n . d e

Abwasser ist unsere Sache

Beton GmbH

Vpb/AR. Das Thema Kleinklärtechnik ist weitläufig und bevor es zur Installation kommt, sollten sich Bauherren gründlich informieren. Möglich ist das zum Beispiel auf der Internetseite www.klaeranlagen-vergleich.de, die nützliche Tipps und Preisvergleiche aufzeigt. Zum Thema Sammelgrube fasst das Portal zum Beispiel folgende Ratschläge zusammen: Planen Sie die Kläranlage so, dass die Rohrleitung vom Haus ohne viele Bögen gelegt werden kann. Auch die Ableitung des gereinigten Abwassers sollte besser ohne viele Bögen auskommen. Berücksichtigen Sie nötige Leerrohre für Schläuche und Kabel der Kläranlage. Achten Sie auf den richtigen Durchmesser. Planen Sie die Abwasser Sammelgrube so, dass die Kläranlage und die Abwasserleitungen möglichst nicht mit Telefon-, Stromkabel, Gaszuleitungen oder ähnlichem in Berührung kommen. Weitere Tipps und Informationen unter www. klaeranlagen-vergleich.de. 600


www.blitzverlag.de

9

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

STEUERTIPPS

Ehrenamtspauschale für Betreuer

Lohnsteuer-Nachschau Finanzamtbesuche in Unternehmen könnten zunehmen Neustrelitz/Teterow/Anklam/ msb. Zuküntig kann es häuiger vorkommen, dass Finanzbeamte unangemeldet in Unternehmen erscheinen. Gemeint sind jedoch nicht die Steuerfahnder, die grundsätzlich immer unangemeldete Hausbesuche machen, sondern die Lohnsteuer-Außenprüfer. Hierauf weist Steuerberater Günter J. Stolz hin, Geschätsführer der drei WSR-Steuerkanzleien mit Sitz in Anklam, Neustrelitz und Teterow. Schon im letzten Jahr wurde die sogenannten »Lohnsteuer-Nachschau« eingeführt. Bisher hat die Finanzverwaltung von diesem Instrument kaum Gebrauch gemacht. Das kann sich jedoch ändern. Bei einer LohnsteuerNachschau sind Finanzbeamte berechtigt, ohne Voranmeldung die Büros und Geschätsräume von Unternehmern zu betreten, um sich Lohn- und Buchführungsunterlagen vorlegen zu lassen. Sie sind jedoch grundsätzlich nicht berechtigt, private Wohnräume zu betreten oder gegen den Willen des Firmeninhabers eigenständig »Durchsuchungen« in den Geschätsräumen durchzuführen. Werden ihnen jedoch die geforderten Unterlagen nicht herausgegeben, so kann sofort eine förmliche Lohnsteueraußenprüfung angeordnet werden. In diesem Fall müssen dann dem Prüfer innerhalb einer angemessenen Frist – evtl. noch am selben Tag – alle erforderlichen Lohn-

Die WSR-Steuerkanzleien gibt es in Anklam, Neustrelitz und Teterow. (v.l.) Günter J. Stolz, Jutta Raßmann, Frank Maron, Brunhild Kirbach, und Hagen Häusser-Nixdorf. Foto: privat

buchhaltungsunterlagen zur Verfügung gestellt werden. Können einzelne Unterlagen nicht vorgelegt werden oder ergeben sich hierbei Unstimmigkeiten, so führt dies zu steuerlichen Nachteilen für den Arbeitgeber. Im Rahmen einer LohnsteuerNachschau kann zum Beispiel geprüt werden, ob Fahrtenbücher zeitnah geführt werden und die Eintragungen dort mit den aktuellen Tachoständen übereinstimmen. Bei GmbHGesellschater-Geschätsführern kann kontrolliert werden, ob alle Bezüge (Tantiemen, Dienstwagennutzung usw.) zum richtigen Zeitpunkt der Lohnsteuer unterworfen werden. Anhand

aktueller Stundenzettel kann geprüt werden, ob Löhne zeitnah und ordnungsgemäß versteuert wurden und ob beispielsweise die Voraussetzungen für die Behandlung als Aushilfslöhne gegeben sind. Ähnlich wie bei der schon vor Jahren eingeführten Umsatzsteuernachschau will das Finanzamt durch den unangekündigten Besuch kontrollieren, ob alle Aufzeichnungen vollständig und zeitnah geführt werden. Wenn ein Prüfer des Finanzamtes erscheint, sollten sich Betroffene zunächst den Dienstausweis zeigen lassen und danach sofort ihren Steuerberater informieren, so der Ratschlag von Steuerberater Stolz.

Kapitalabindung BFH erlaubt ermäßigte Besteuerung

lps/Ni. Für alle, die ehrenamtlich als Pfleger, Betreuer oder Vormünder tätig sind, hat sich die steuerliche Situation in den letzten Jahren verbessert. Ihnen steht nach § 1835a BGB eine Aufwandsentschädigung von 323 Euro pro betreuter Person zu. Seit 2011 gilt für derartige Aufwandsentschädigungen die höhere Übungsleiterpauschale von 2.100 Euro, sodass zusammen mit der Freigrenze 2.356 Euro steuerfrei sind. Hat man keine anderen Einnahmen aus ehrenamtlichen Tätigkeiten, wird erst die 8. Betreuung steuerplichtig. Ist man zusätzlich als Trainer in Sportvereinen, als Betreuer im Jugendbereich, Chorleiter oder Dirigent in einem Musikverein tätig, sind Einnahmen jedoch anzurechnen. Aber in diesen Fällen lohnt sich ohnehin eine Beschätigung mit der Frage der steueroptimalen Regelung, denn hier können Vereine und Ehrenamtliche proitieren.

Schwerin/pb/pm. Kapitalzahlungen aus einem berufsständischen Versorgungwerk unterliegen der Einkommensteuer. Dies entschied kürzlich der Bundesinanzhof (Az.: X R 3/12). Allerdings erlaubten die Richter, dass die einmalige Kapitalzahlung aus dem Versorgungswerk ermäßigt besteuert wird. Damit lässt sich im Einzelfall die Steuerlast drücken, erklärt der Bund der Steuerzahler. Wichtig ist das Urteil vor allem für Freiberuler, die bereits vor dem Jahr 2005 in ein berufsständisches Versorgungswerk eingezahlt haben und beim Eintritt in den Ruhestand eine einmalige Kapitalauszahlung aus dem Versorgungswerk erhalten. Bis zum Jahr 2004 waren solche Einmalzahlungen steuerfrei. Seit dem Jahr 2005 behandeln die Finanzämter Einmalzahlungen aus einem berufsstän-

dischen Versorgungswerk hingegen als steuerplichtig. Dadurch verbleibt dem Steuerzahler eine erheblich geringere Abindung, um seinen Ruhestand zu bestreiten. Ob diese Änderung zulässig war, ließ ein Kläger mit Unterstützung des Bundes der Steuerzahler beim Bundesinanzhof klären. Die BFH-Richter bestätigten zwar die gesetzliche Änderung, gewährten jedoch die Anwendung der sogenannten Füntelregelung. Damit kann die Kapitalzahlung aus dem Versorgungswerk zumindest ermäßigt besteuert werden. Betrofene Steuerzahler sollten sich auf dieses Urteil beziehen und die ermäßigte Besteuerung der Kapitalauszahlung beantragen, rät der Bund der Steuerzahler. Im Einzelfall lassen sich damit mehrere tausend Euro Steuern sparen.

wsr steuerkanzleien anklam – neustrelitz – teterow www.steuer-beratung.de     

ihr Vorteil: Know-How der WSR Gruppe Umfassende Beratung und Betreuung Modernste Software und Technologie Mandantenorientiertes Qualitätsmanagement Überörtliche Kooperationspartner

unsere leistungen:  Private- und betriebliche Steuererklärungen  Existenzgründungsberatung  Lohn- und Gehaltsabrechnung, auch Öffentlicher Dienst  Finanzbuchhaltung und Betreuung irmeneigener Buchhaltung  Vertretung im Steuerstrafverfahren

WSR ANKLAM: Kronwieckstr. 1 · 17389 Anklam · Tel.: +49 (0) 3971/ 2939 - 0 · Fax: +49 (0) 3971/ 2939 - 49 WSR WESTERMEIER & STOLZ: Marienstr. 7 · 17235 Neustrelitz · Tel.: +49 (0) 3984/ 2467 - 0 · Fax: +49 (0) 3984/ 2467 - 14 WSR TETEROW: Bahnhofstr. 14 · 17166 Teterow · Tel.: +49 (0) 3996/ 1511 - 0 · Fax: +49 (0) 3996/ 1511 - 15

AUS UNSERER REGION 3x Dacia Sandero

1.2฀16V฀•฀Navigation

BMW 116d

gen

Neuwa

ab

gen

Neuwa

ab

11.950 ,-

55 kW / 75 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 7.6, außerorts 4.9, kombiniert 5.8, CO² 135 g/km

en

66 kW / 90 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 6.7, außerorts 4.6, kombiniert 5.4, CO² 124 g/km

1.2 TSi

en

chtwag

Gebrau

nur

12.490 ,-

Xenon•฀Touring฀

chtwag

Gebrau

3x฀VW฀Golf฀Kombi

BMW 318d

2.0฀Diesel฀•฀6-Gang Tageszulassung 01/2014

Tageszulassung 01/2014

1.0฀•฀Stepway

85 kW / 116 PS EZ 2009, Klima, R-CD+MP3, ZV+Funk, Bordcomputer, Regensensor, Partikelfilter,

gen

Neuwa

nur

12.900 ,-

ab

16.900 ,-

105 kW / 143 PS EZ 2009, Klimaautomatik, Navi, Sitzheizung, Tempomat, Licht-/ Regensensor, Einparkhilfe

1.7฀CRDi฀•฀viele฀Extras Gebrauchtw agen

฀ jungehrte c r Gebrau

nur

17.950 ,-

77 kW / 105 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 6.0, außerorts 4.4, kombiniert 5.0, CO² 117 g/km

5000฀Autos

5x฀Hyundai฀i40฀Kombi

3x฀VW฀Caddy

1.6฀TDi฀BlueMotion

Tageszulassung 01/2014

Dacia฀Logan฀MCV

17.900 ,-

75 kW / 102 PS EZ 2013, Verbrauch (l/100km) innerorts 5.9, außerorts 4.7, kombiniert 5.1, CO² 134 g/km

Mercedes-Benz฀C-Klasse

C฀180฀Blue฀Effi฀ciency฀•฀Leder en chtwag Gebrau

.de nur

188 x

17.450 ,-

71 x

778 x

75 x

nur

129 x

100 kW / 136 PS

115 kW / 156 PS

EZ 2012 Klimaaut., Einparkhilfe vorn u. hinten, Regen- und Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Alufelgen, Bluetooth, Tagfahrlicht, 6-Gang Getriebe, Bordcomputer, el. Sitzverstellung

50 x

418 x

477 x

355 x

237 x

17.450 ,-

EZ 2011, Klimaautomatik, Lederausstattung, Licht+ Regensensor, elektr. Sitze, Bluetoothfunktion, StartStop-Automatik, Zentralverriegelung mit Funk

... finanzieren leicht gemacht: 0% Anzahlung ... kleine Raten ... gern lösen wir auch Ihren Altkredit ab. 3x฀Skoda฀Roomster

ab

12.900 ,-

63 kW / 86 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 7.1, außerorts 4.9, kombiniert 5.7, CO² 134 g/km

Neubrandenburg 600

Tageszulassung 01/2014

1.2฀TSi฀Style฀•฀Xenon

Tageszulassung 01/2014

gen

Neuwa

Opel฀Insignia

3x฀Skoda฀Rapid

1.2฀TSi฀Style฀

gen

Neuwa

ab

14.490 ,-

77 kW / 105 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 6.9, außerorts 4.6, kombiniert 5.4, CO² 125 g/km

Opel฀Zafi฀ra

1.6฀Turbo฀•฀Xenon en chtwag Gebrau

nur

Seat฀Toledo

1.7฀CDTi฀•฀Diesel

1.2฀TSi฀•฀Tageszulassung฀01/2014

฀ jungehrte c r Gebrau

nur

17.450 ,-

132 kW / 179 PS EZ 2010, Klimaautomatik, Xenon, Einparkhilfe Licht-/ Regensensor, Sitzheizung, Schiebedach

gen

Neuwa

16.450 ,-

92 kW / 125 PS EZ 2013, Verbrauch (l/100km) innerorts 6.1, außerorts 4.5, kombiniert 5.1, CO² 134 g/km

Woldegker฀Straße฀41฀฀฀฀฀฀฀฀฀฀(0395)฀44฀22฀88฀22฀฀• Mo-Fr:฀8-20฀Uhr฀•฀Sa:฀9-18฀Uhr

12x฀Seat฀Altea฀XL

1.4฀TSi฀Style฀•฀viele฀Extras

฀ jungehrte c r Gebrau

ab

12.900 ,-

77 kW / 105 PS Verbrauch (l/100km) innerorts 6.9, außerorts 4.6, kombiniert 5.4, CO² 125 g/km

Sonntags immer Autoschau!

nur

13.950 ,-

92 kW / 125 PS EZ 2012, Klimaautomatik, Tempomat, Einparkhilfe, Licht-/ Regensensor, Bluetooth Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Garantiebeginn ab Datum der Tageszulassung. Inhaber W. W. Anclam e.K.


10

www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 9. FEBRUAR 2014

BAUEN UND WOHNEN RAS GmbH

Besser sie kommen gleich zu uns!

Regionaler Auslieferungsservice für BRENNSTOFFE

Briketts DEMMIN Treptower Straße 15

Wir geben Ihrer Zukunft ein zu Hause!

Bausparkasse der Sparkassen

 0 39 98/ 43 19 72

Wir beraten Sie zu Ihrer Bauinanzierung!

Tel. 0395/58 26 109 · Tel. 03991/66 44 60 Tel. 03981/20 36 14 · Tel. 03998/20 17 30 Besuchen sie uns auf unseren messestand nr. 105!

Ihre neue Wohnidee? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Öffnungszeiten: Mo. - Do:.7.00 - 17.00 Uhr Fr. : 7.00 - 16.30 Uhr

Trinkwasserenthärtung, Bäderausstellung, Öl-u. Gasheizung, Holzvergaser, Festbrennstoffkessel, Forsterheizung, Wärmepumpen, Schornsteine, Dachrinnen, Kleinkläranlagen, Zäune, Zubehör und vieles mehr.

Weichwasseranlagen HSH GmbH 17109 Demmin Mozartstraße 2a

Kleine Räume ganz groß Mit den richtigen Möbeln den Platz optimal ausnutzen lps/Jk. Kleine Zimmer, enge Flure, wenig Stauraum – je weniger Wohnraum zur Verfügung steht, umso größer sind in der Regel die Platzprobleme. Mit ein paar Tricks kann man kleine Räume aber größer wirken lassen und zusätzliche Ablageflächen schaffen. So sollte man in beengten Wohnungen prinzipiell auf helle Wandfarben, wie Weiß oder zarte Pastelltöne, setzen. Dunkle Farben würden den Raum optisch erdrücken und noch kleiner wirken lassen. Auch Böden sollten durchgehend hell gehalten werden. Spiegel reflektieren das Licht

und täuschen zudem mehr Raumtiefe vor. Profis raten außerdem dazu, in besonders beengten Wohnungen so viele Türen wie möglich zu entfernen: Sie nehmen in der Regel übermäßig viel Platz weg und schränken den Blick ein. In Altbauwohnungen sollte man sich die hohe Decke der Räume zunutze machen und beispielsweise ein Hochbett oder eine Ablagefläche einbauen. Mit Regalbrettern aus dem Baumarkt kann man zudem jede noch so kleine Nische im Flur oder Bad zur Ablagefläche umgestalten. Toll sind außerdem Möbel, die

man platzsparend zusammenklappen oder -schieben kann, wie etwa Satztische oder Klappstühle. In der Küche können Töpfe und andere Kochutensilien an frei schwingenden Leisten aufgehängt werden – so nehmen sie keinen Platz im Küchenschrank weg. Als »Mobilee« verleihen sie dem Raum gleichzeitig noch das gewisse Etwas. Ansonsten gilt aber: In kleinen Räumen am besten so wenig wie möglich offen herumliegen lassen, da dies das Zimmer enger und überladen erscheinen lässt.

Die Zeit läuft!

Holzvergaser Atmos förderfähig Tel.: (0 39 98) 28 39-0 Fax: (0 39 98) 20 24 73

Countdown für Scheitholz-Kohlekessel

Anzeige

Polstermöbel-Haus Auf 1000 qm Ausstellungsfläche bietet das Polstermöbel-Haus ein vielfältiges Angebot von klassischen Polstermöbel-Garnituren, große Stoff- und Lederauswahl, dazu passende Couchtische, auch Polsterbetten-Schlafsofas

und Liegen in verschiedenen Maßen und Kombinationen finden Sie in der Ausstellung. Der Lieferservice erfolgt bis 50 km kostenlos. Altmöbel werden ebenfalls kostenlos entsorgt.

Mo-Fr 10-18, Sa 10-13 Uhr, Albert-Schweitzer-Straße 20, 18442 Groß Lüdershagen/neben Globus. www.polstermoebel-stralsund.de

Schimmel Explodierende Ihr Haus hat an Wänden? Energiekosten? feuchte Wände?

STOP!

Handeln Sie J ETZT!

tig in die Höhe und nö un n te os ek gi er En re Ih Feuchtigkeit treibt nster hinaus! Fe m zu d el G r Ih n fe er w t. Sie schadet Ihrer Gesundhei

Demmin/pb/rd. Mit Wirkung - Noch bis zum 31.12.2014 zum 22.3.2010 trat die 1. Stufe dürfen Scheitholz-Kohlekessel der Bundesimmissionsschutz- in Betrieb genommen werden, verordnungen (BlmSchV) in welche die Anforderungen der Kraft. Ab diesem Datum dürfen 1.Stufe der BlmSchV erfüllen. nur noch Naturzugkessel instal- Kunden, die sich bis zum liert werden, welche bestimmte 31.12.2014 für einen NMT-SPK Abgas- und Stauboder einen NMTnormen einhalSPK PLUS entten. Nun scheiden, können wirft die 2. auch darüber Stufe der hinaus auf die BlmSchV Vorteile eines ihre SchatNaturzugten voraus kessels setund erforzen. Die in dert für alle den NMTHandlungsKesseln inbedarf, die tegrierte auch weiterKatalyhin auf diese satortechnoloHeiztechnogie gewährleistet logie setzen die Erfüllung der wollen. FolBlmSchV und gendes ist zu sichert Ihbeachten: nen einen - Zum 1.1.2015 Bestandsläuft der Bestandsschutz für diese schutz für alle bis bewährte Heiztech31.12.1994 nologie über e r r i c h t e t e n Der Scheitholz-Kohle Heizkessel das Jahr 2025 S c h e i t h o l z - SPK. Foto: HSH hinaus. Koh l e ke s s e l Weitere Ausaus. Das heißt, dass alle vor künfte zum Heizen mit alterdiesem Datum errichteten Heiz- nativen Energien erteilt die kessel (zum Beispiel die altbe- Firma HSH GmbH Demmin, währte GK 21-Generation) er- Mozartstrasse 2a, oder unter setzt werden müssen. 03998/28390.

Haus - Trockenlegung zum Schutz vor Nässe, Schimmel und Salpeter

1 Kostenlose VOR ORT Beratung mit Feuchtemessung und Bauschadenanalyse 2 Abdichtung und Trockenlegung u.a. Horizontalsperren u. Vertikalsperren 3 Sanierung von Nässeschäden u.a. Kellerabdichtungen gegen Wassereinbruch Koch Abdichtungstechnik in MV INFO 03834 - 844761 www.koch-abdichtungstechnik.de

Nieparser Bauunion Inh. I. Schilling

DACHDECKEREI

®

Dach-, Zimmerer-, Klempnerarbeiten

• z.B. 100 m² Abriss, Lattung u. Dachsteine nur 3500,• günstige Teilzahlung möglich

Tel. 038321 69424 Fax 038321 69425 Mail: dachdeckerei-schilling@t-online.de

24 Stunden erreichbar. Auch an Wochenenden und Feiertagen! ATG GmbH Borwinstr. 34 | 18057 Rostock

✆ 0381 ✆ 375 47 07

Marktführer Ost seit 1992. Über 18.000 sanierte Häuser. Kostenlose Beratung vor Ort. Absolute Festpreisgarantie. Jetzt kostenlos anrufen.

www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de

F&T WINTERGÄRTEN/TERRASSENDÄCHER Direkt vom Hersteller!!!

NEU!

Terrassendach Premium

Wintergarten Bijou 3 x 3 m

3 x 2,50 m jetzt 1.900,- €

jetzt 5.000,- €

Terrassendach Deluxe 3 x 2,50 m jetzt 2.329,- €

ratung • kostenlose Be del an nh he isc Zw in ke • n te ei rz fe • kurze Lie ontage M . gl zz se ei Pr •

Verkaufsleitung: V Jelinek, Dorfring 42b, 16945 Krempendorf b. Parchim Tel. 033968/89222, Fax 033968/50963, e-mail: v.jelinek@t-online.de •

Schwerin

Rostock

Hamburg

Parchim

• 600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

11

REGION GREIFSWALD

Kooperation mit Lund

Erst zu warm und dann zu kalt

Bücherfreunde

Partnerschatsvertrag der Universitäten unterzeichnet

Greifswald/pb/pm. Der Januar war in den ersten Tagen zu warm und dann mit dem Wintereinbruch zu kalt, Sonne und Niederschlag erfüllten hingegen fast das Soll. Im Einzelnen lag die Monatmitteltemperatur (2m über Grund) bei 0,0 °C, also etwa um 0,6 °C zu warm. Das gemessene Maximum der Luttemperatur (2m über Grund) lag am 9. Januar bei 11,3 °C. Das gemessene Minimum der Luttemperatur (2m über Grund) lag am 26. Januar dann bei -15,4 °C. Bei 5cm über dem Grund war das gemessene Minimum sogar nur bei - 21,3 °C am 25. Insgesamt 41 Stunden schien die Sonne im Januar, das entspricht etwa 96 Prozent vom Normalwert. 91 Prozent vom Normalwert entsprach die Niederschlagshöhe mit 36,5 l/m². Nebelig war es an drei Tagen und an 11 Tagen gab es eine Schneedecke. Diese erreichte am 29. Januar ihr Maximum mit 9 cm. Am 12. Tag diesen Jahres erreichten die Windspitzen die Stärke 8 Bt (19,7 m/s gemessen).

Hans-Dieter Schütt über Neuerscheinung

Greifswald/pb/pm. Am 29. Januar 2014 haben die Rektorin der Universität Greifswald, Professorin Johanna Eleonore Weber und der Vice-Chancellor (Rektor) der Universität Lund (Schweden), Professor Per Eriksson, einen neuen Partnerschaftsvertrag (Memorandum of Understanding) unterzeichnet. Beide Partner vereinbarten damit Kooperationen in Forschung und Lehre, Studierendenaustausch, gemeinsame Lehraktivitäten sowie Besuche

und den Austausch von Forschenden, Lehrenden und Mitgliedern der Verwaltung. »Ich freue mich, dass wir mit der Universität Lund weiter zusammenarbeiten werden. Die Universität Lund ist eine der besten europäischen Universitäten und eingebunden in exzellente internationale Netzwerke. Neben den historischen Wurzeln verbinden uns mit den Kollegen und Kolleginnen in Lund zahlreiche herausragende Forschungsprojekte. Ich bin optimistisch, dass unsere

Universitäten in den nächsten Jahren noch enger zusammenarbeiten werden«, so die Rektorin, Prof. Johanna Eleonore Weber. Mit dem Partnerschatsvertrag knüpfen beide Universitäten an den Kooperationsvertrag von 2006 an, der 2011 von Lund nicht verlängert wurde. Der neue Vertrag läut nun bis 2019 und zielt auf die Vertiefung der bestehenden wissenschatlichen Kontakte. Die Kooperation kann auf zahlreichen gemeinsamen Forschungsprojekten aubauen.

Gedenkweg durch die Stadt Erinnerung an jüdische Greifswalder Greifswald/pb/pm. Die Universitäts- und Hansestadt gedenkt der Greifswalder jüdischen Glaubens, die während des II. Weltkrieges deportiert wurden. Der Arbeitskreis Kirche und Judentum des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises der Nordkirche lädt am 12. Februar 2014 zu einem Gedenkweg ein. Dieser beginnt um 17 Uhr vor dem Haus Markt 5 (Weinhaus). Weitere Stationen sind: Lange Straße 75 (GAASTRA), Lange Str. 22 (Kronprinz), Lange Str. 68 (Buchhandlung Scharfe), Steinbecker Str. 27 sowie Kuhstr. 7. Die Deportation jüdischer Menschen aus dem Regierungsbezirk Stettin am 13. Februar

1940 war der erste Transport aus dem Deutschen Reich in Richtung Osten und markierte den Beginn der systematisch betriebenen Ausrottung der Juden in Europa. Auch Greifswald gehörte zu diesem Regierungsbezirk. Im Februar 1940 lebten in der Stadt nur noch wenige Bürger jüdischen Glaubens. Die Verbliebenen wurden von den Nationalsozialisten am 12. Februar gezwungen, ihre Wohnungen zu verlassen und dann über Stettin nach Ostpolen in dortige Ghettos und Vernichtungslager gebracht. Von den über 1.100 deportierten Menschen aus dem damaligen Stettiner Regierungsbezirk wurden die meisten unter unmenschlichen

Bedingungen in den polnischen Deportationsorten Piaski, Głusk und Bełzice oder in den Vernichtungsstätten Bełzec, Sobibór und Majdanek umgebracht. Nur sehr wenige überlebten den Zweiten Weltkrieg. Seit 2010 wird in Greifswald mit einem Gedenkweg an die Deportation dieser Menschen erinnert. Dieser führt zu den Wohnorten verfolgter und deportierter Menschen und ist teilweise mit so genannten »Stolpersteinen« markiert. In der Nacht vom 8. zum 9. November 2012 wurden diese Steine von Unbekannten herausgebrochen, konnten jedoch ersetzt und am 23. Mai 2013 neu verlegt werden.

Greifswald/pb/pm. Der Verein der Greifswalder Bücherfreunde Greifswald lädt ein: Hans-Dieter Schütt spricht über sein neuestes Buch »Andreas Dresen. Glücks Spiel« am Mittwoch, den 12. Februar 2014, um 19 Uhr, im Saal des Caspar-David-FriedrichHauses, Fischstraße 11, Greifswald. Ein halbes Jahr lang hat der in Berlin lebende Publizist Hans‐Dieter Schütt Gespräche mit dem Filmemacher geführt, die nun als Sammlung unter dem Titel »Andreas Dresen – Glücks Spiel« vorliegen. Dresen spricht darin mit Schütt ausführlich über seine Biografie und seine künstlerische Arbeit. Hans-Dieter Schütt, Ehrenmitglied bei den Greifswalder Bücherfreunden, war bis 2012 Feuilletonredakteur der Tageszeitung neues deutschland. Als Autor, Interviewer und

Hans-Dieter Schütt. Foto: privat

Herausgeber veröfentlichte er zahlreiche Biografien, Essays und Interviewbücher, u.a. über Regine Hildebrandt, Friedrich Schorlemmer, Klaus Löwitsch, Reinhold Messner und Frank Castorf.

Saisonabverkauf: 10% Sonderrabatt auf alle Wintertechnik Für Sie im Angebot bei:

Motorgeräte Hoppe Düvier 84, 17121 Loitz www.motorgeraete-hoppe.de Tel: 039998/12053 Fax 31962

Angebote gültig vom 10.02. bis 15.02.2014

Die neue Lust am Kochen und Genießen

KNALLER DER WOCHE Club-Mate koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk 20 x 0,5l + 4,50 Pfand 1l = 1,00

13,99

9.99

Stände Export, Pilsener 20 x 0,5l + 3,10 Pfand 1l = 0,60

Havana Club Rum, 3 Jahre 40% vol. 0,7l, 1l = 15,70

6,99 Riesenauswahl - TOP Beratung - TOP Service

Greifswald 03834 - 519508

Mo. - Fr. Samstag

Edeka Bananen EC/CO

1 kg

Speisekartoffeln DE verschiedene Sorten

2 kg Btl.

Wagner Big Pizza tiefgefr. versch. Sorten

500g. Pck.

Dallmayr Bohnenkaffee verschiedene Sorten 614

500g. Pck.

1,79 1,49 1,99 3,69

10.99

Mo - Sa 8.00 - 20.00 Uhr geöffnet · Unsere Liefer-Hotline 0 38 34-85 38 513

Ihr freundlicher Lebensmittelmarkt im OEZ

Trumpf Edle Tropfen verschiedene Sorten

5.

Alle Preisangaben in Euro. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. *Solange der Vorrat reicht, gegen Pfandausgleich, Abbildung ähnlich. Ein Angebot der Zisch GmbH, Postanschrift: Bargloyer Straße 62, 27793 Wildeshausen

10.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 13.00 Uhr

KOPITZKI

12,99

99

250g Pck.

Maggi Fix Produkte verschiedene Sorten

45g Btl.

Albi Säfte verschiedene Sorten

1L Pck.

Diese Woche für Sie im Angebot Irrtümer vorbehalten und 10.2. bis 15.2.2014 nur solange der Vorrat reicht

1,99

Kasselerkotelett

0,49

Schweinekamm

0,99

10 ofenfrische Brötchen

1 kg

1 kg

3,99 2,99 1,00

KOPITZKI im OEZ Mo-Fr. 8-20 Uhr / Samstag 7-20 Uhr Kartenzahlung per EC Cash bei uns kein Problem.

Rigaer Straße - 17493 Greifswald

Telefon Telefax

03834 - 840 666 03834 - 840 875


12

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000)

Unternehmen für Bildung.

Wir qualifizieren Sie für Ihre berufliche Zukunft Umschulung Anlagenmechaniker/in (IHK-Abschluss) 24.02.14 – 23.02.16 (24 Monate)

Modulare FW Rohrvorrichter/in Rohrschlosser/in nach Isometrie mit Schweißausbildung

Wir sind ein erfolgreiches Elektrounternehmen mit über 80 Mitarbeitern und expandieren weiter! Für unsere Bauvorhaben in und um Hamburg suchen wir (m/w)

• Projektleiter • Bauleiter

• Elektroinstallateure • Kundendienstmonteure

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder Anruf! Tel. 040-734 43 95 70 ELEKTRO HARTMANN Anlagen- und Service GmbH Tilsiter Str. 162, 22047 Hamburg info@eh-hh.de

(laufender Einstieg) Die Förderung durch die Agentur für Arbeit und die Jobcenter wurde beantragt.

Lassen Sie sich durch uns beraten. Berufsbildungsstätte Greifwald Ansprechpartner: Herr Krabbe, 03834-489997 e-mail: bfw-krabbe@gmx.de Frau Ritter, 03834-778420 e-mail: neuenkirchen@bfw.de

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788

Berufliche Bildung in Greifswald

Kosmetik und Wellness 31.03.2014 – 30.09.2014 Pflege von Gesicht, Händen und Füßen / Wellnessanwendungen

Informationen / Anmeldung unter Tel. 03998 431487

Einen neuen Job? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001)

Unternehmen für Bildung

Wir bereiten Sie vor

Arbeitgeber sucht für Rügen Arbeitskräfte zur Vormontage und Aufstellung Windpark Baltic 2 (vorrangig aus Metall- und Elektroberufen)

Weiterbildung:

Fachkraft im Aufbau von Windenergieanlagen (Offshore) Schwerpunkte:

• Sicherheitstraining • Technisches Englisch • Heranführung an die speziellen Tätigkeiten beim Aufbau und Komplettieren von Windkraftanlagen

Kursbeginn:

17.02.2014 (Laufzeit 2 bis 9 Monate) Förderung über Bildungsgutschein möglich.

Information und Anmeldung unter: Berufsbildungsstätte Prora Proraer Chaussee - Gewerbegebiet 2, Nr. 14 18609 Binz / OT Prora Tel. 038393-426-0, Fax 038393-42613 Ansprechpartner: Herr Spiegel e-mail: prora@bfw.de

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Anlagenfahrer Biogasanlage (m/w) für unseren Standort in Welzin (Usedom) Ihre Aufgaben: - selbstständiges Bedienen der Biogasanlage - Prozessüberwachung und Beheben von Störungen - Mitwirken bei Wartungs-, Instandhaltungs- und Plegearbeiten an Anlagen und Maschinen Ihr Proil: - Sie haben eine Ausbildung oder Berufserfahrung vorzugsweise in der Elektro- oder Metallbranche - Sie haben eine hohe Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeitgestaltung (Rubereitschat, Wochenenddienst) - Sie sind teamfähig und belastbar - Sie verfügen über Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC und sind im Besitz einer Fahrerlaubnis für PKW

Auf Ihre schritlichen Bewerbungsunterlagen freut sich: KTG Agrar SE, z.Hd. Herrn Scholmann, Ostklüne 11, 17406 Usedom OT Ostklüne, karriere@ktg.ag Tel.: 03301-575-124

Anzeige

Auf zu besseren Tagen mit einer Firmengründung! Als Tochter des weltweit agierenden Bertelsmann-Konzerns sind wir führender Outsourcing-Dienstleister. Am Standort Neubrandenburg betreuen wir seit 2007 namhafte Auftraggeber in der telefonischen sowie schriftlichen Kundenbetreuung. Zum weiteren Ausbau des Standortes suchen wir mehrere

Teammanager m/w für die Führung eines Teams von jeweils 15 – 20 Mitarbeitern sowie einen

Leiter Training & Qualität m/w zur standortübergreifenden Leitung der Bereiche Training und Qualitätssicherung. Ob als Nachwuchskraft oder gestandene Führungspersönlichkeit, bei arvato finden Sie vielfältige Einstiegsmöglichkeiten, herausfordernde Aufgaben und spannende Karriereperspektiven. Nähere Informationen über uns und die freien Positionen finden Sie auf unserer Internetseite karriere.arvato.de. arvato direct services Neubrandenburg GmbH Personalabteilung | Martin Suhrbier Flurstraße 2 | 17034 Neubrandenburg Phone: +49 395 37903-808 E-Mail: bewerbungen-neubrandenburg@bertelsmann.de

In vielen von uns steckt ein kleiner Chef ! Doch wie wird man sein eigener Chef? Was muss man tun, um sich beruflich selbst zu verwirklichen und wie übersteht man die ersten Herausforderungen einer selbständigen Tätigkeit? Damit auch für viele Jungunter nehmer jeder neue Tag der Selbstständigkeit der beste Tag wird, muss die Firmengründung gut vorbereitet sein. Die Beratungsdienst Paulisch GmbH hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in eine erfolgreiche Selbständigkeit zu führen und ein Firmenleben lang zu beglei-

ten. Deswegen werden auch wieder in den kommenden Wochen viele kostenlose und geförderte Veranstaltungen in Greifswald angeboten. Vom 17. – 19.2. findet ein 3-tägiger Grundkurs für nur 40 € Eigenbeteiligung statt. Am folgenden Freitag, den 21.2. treffen sich Gründer um 18:00 Uhr zum Gründerabend, um Tipps & Tricks zur Firmengründung zu diskutieren. Was muss man zum Beispiel tun, um ein bis zu 7-tägiges Einzelcoaching vom Arbeitsamt zu erhalten? Für diejenigen, die schon vor der Firmengründung nicht viel Zeit für mehrtägige Seminare haben, bietet der Powertag mit dem 1x1 der Selbständigkeit genau das Richtige. Dieser findet am 1.3.2014, wie alle anderen Veranstaltungen auch, in der Brandteichstrasse 20, 17489 Greifswald, in Raum 303 statt. Zu den Veranstaltungen anmelden und informieren kann man sich unter der gratis Hotline 08000-47836336 sowie im Internet unter www. beratungsdienst-paulisch.de.

Bewerbungsstart Existenzgründer Greifswald/Stralsund/pb/pm. Was kommt nach dem Abitur? Welche Studienmöglichkeiten gibt es und vor allem, wie inde ich das Richtige für mich? Den meisten Jugendlichen fällt es schwer auf diese Fragen zu antworten. Der Studienkompass bietet individuelle Unterstützung auf dem Weg zum passenden Studienfach. Das gemeinnützige Förderprogramm wurde von der AccentureStiftung, der Deutsche Bank Stitung und der Stitung der Deutschen Wirtschat (sdw) ins Leben gerufen. Mit der Unterstützung der aqtivator gGmbH des Unternehmers Stefan Quandt wird das erfolgreiche Programm auch in diesem Jahr wieder in Greifswald und Stralsund angeboten. Gefördert werden Schüler, die als Erste in ihren Familien ein Studium aufnehmen möchten. Ab sofort können sich alle Jugendlichen, die 2016 ihr Abitur machen werden, bis zum 9. März unter www.studienkompass.de bewerben.

Ausbildung sichern pb/pm. Die Gewerkschat Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert seit Langem eine verlässliche Planung der Ausbildung von pädagogischen Fachkräten. »Wir wissen um den steigenden Fachkrätebedarf in Kitas und anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Immer häufiger klagen die Arbeitgeber über sinkende Bewerberzahlen. Die Landesregierung muss jetzt endlich handeln und eine verlässliche Planung vorlegen, nur auf einer solchen Grundlage kann man vernüntig die Ausbildung in Fach- und Hochschulen planen«, so die GEWVorsitzende Annett Lindner. Einer GEW-Studie zufolge werden bis 2015 jährlich rund 400 Erzieherinnen und Erzieher in den Kitas benötigt. Blickt man zehn Jahre weiter, werden es sogar 500 sein. »Wir müssen jetzt beginnen, die Ausbildung nicht mehr nach Kassenlage zu strukturieren, sondern nach tatsächlichen Bedarfen. Die öffentlichen Fachschulen wie auch die in freier Trägerschat berichten davon, dass sie mehr Bewerberinnen und Bewerber haben als sie aufnehmen können. Auf der anderen Seite benötigen wir diese als Fachkräte. Jetzt ist es an der Zeit, endlich die Kapazität in dieser Berufsausbildung zu erhöhen. Und zwar in der regulären, fachschulischen Ausbildung genau so wie in der berufsbegleitenden«, so die Gewerkschaterin. Die GEW unterstützt eine Ausbildungsplatzplanung und bietet ihre Unterstützung bei der Erstellung dieses Berichts an. Man müsse vieles in die Betrachtung mit einbeziehen: Dazu gehört die Frage, ob die Fachkräte bei den Arbeitsbedingungen im Land bleiben; die Ausbildungsstruktur, die Finanzierung während der Ausbildung und die weiteren Qualiizierungsmöglichkeiten. »Wir fordern die Schafung einer Ausbildung, die anschlussfähig an eine hochschulische Ausbildung ist. Eine Kooperation zwischen der Hochschule Neubrandenburg und den Fachschulen für Sozialwesen ist unbedingt notwendi«, so Annett Lindner weiter.

Wolgast/pb/pm. Das Finanzamt Greifswald führt am 19.2.2014 in Wolgast, Existenzgründerzentrum Sölvesborger Straße 2 in der Zeit von 9 bis 13 Uhr eine Informationsveranstaltung für Existenzgründer und solche, die es werden wollen, durch. Im Mittelpunkt dieses Grundlagenseminars stehen Fragen zur steuerlichen Anmeldung, der Einkommen-, Gewerbe- und Umsatzsteuer sowie zur Gewinnermittlung. Im Anschluss können Einzelfragen beantwortet werden. Interessenten werden gebeten, sich telefonisch unter 03834/53520 anzumelden.

Bewerbungen auf Englisch lps/Cb. In vielen Bereichen spricht man auch von einem globalisierten Arbeitsmarkt. Zwar wird der prozentuale Anteil von Menschen englischer Muttersprache weltweit weiter sinken (Schätzungen liegen bei Werten um 5 Prozent der Weltbevölkerung), doch die internationale Verwendung des Englischen ist unangefochten hoch. Werden Bewerbungen auf Englisch verlangt, sollte man sich an die englischen Vorgaben halten. In Europa sind das britische, nicht US-amerikanische Standards. Vermischungen sollte man auch dann unterlassen, wenn das Unternehmen außerhalb des englischen Sprachraums ansässig ist. Die ersten Hürden bietet schon der Lebenslauf, der in englischer Lesart mit »CV« abgekürzt wird, was aber rein lateinisch ist: Curriculum Vitae.

Zukuntsmacher M-V Schwerin/pb/pm. Der Herausforderung, piige und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu inden und im Unternehmen zu halten, stellen sich schon längst viele Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern. Am 30.1.2014 trafen sich in Rostock dreizehn dieser verantwortungsbewussten Unternehmen, um das Netzwerk »Zukunftsmacher M-V« zu gründen. »Mit dem Netzwerk schaffen wir ein landesweites Forum für einen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe und die Entwicklung gemeinsamer Vorhaben«, sagt Steffen Himstedt, Geschätsführer von Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG und als Botschater für MV im Unternehmensnetzwerk »Erfolgsfaktor Familie« ein Mitinitiator der »Zukuntsmacher MV«. Eine Personalpolitik, die sich an den Mitarbeitenden orientiert, familienfreundlich und wertschätzend ist, Unternehmen mit Standorttreue und regionaler Verantwortung, das sind einige Merkmale, die einen »Zukuntsmacher MV« kennzeichnen. Der Grundstein für das Netzwerk wurde bereits im März 2013 gelegt, als sich zwanzig Unternehmer zum Kick Of trafen. Personalpolitik, Nachwuchskräftegewinnung und Fachkrätesicherung aber auch Werbung und Öfentlichkeitsarbeit für Unternehmen und den Standort MecklenburgVorpommern waren dabei nur einige Themenfelder, die die Unternehmen zusammenführten. Begleitet wird das Netzwerk von vielen Akteuren im Land. 600


www.blitzverlag.de

13

BLITZ AM SONNTAG - 9. FEBRUAR 2014

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Klick für Karrierechancen Ferienzeit! Gehe auf »Ausbildung, Unternehmen suchen …« pb/pm. Ferienzeit ist »Durchstarter-Zeit!«. Mit den Halbjahreszeugnissen beginnt für viele Schulabgänger die heiße Phase der Berufsorientierung. »Mit den stetig wachsenden Möglichkeiten fällt auch die Entscheidung schwerer. Für einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium gibt es viele Unternehmen, die Auszubildende suchen. Wichtig ist vor allem die Eigeninitiative der künftigen Auszubildenden selbst. Der frühzeitige Kontakt zum potenziellen Ausbildungsbetrieb ist eine gute Möglichkeit. Oft hilft ein Anruf, bevor die Bewerbung abgeschickt wird«, s a g t e W i r t schaftsminister Harry Glawe. Eine erste Anlaufadresse könnte die frisch überarbeitete und randvoll mit aktuellen Infos rund um den Start ins Berufsleben gefüllte Internetplattform der seit 2009 erfolgreich laufenden Initiative »Durchstarten in MV - Dein Land, deine Chance!« (www. durchstarten-in-mv.de) sein. Das Suchfeld »Ausbildung, Unternehmen suchen …« steht vielleicht am Anfang einer großen Karriere. Die gemeinsame Fachkräftekampagne des Wirtschaftsmi-

nisteriums MV mit den IHKs des Landes wird von der EU aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und wirbt für berufliche Perspektiven in Mecklenburg-Vorpommern. Bundesweit gibt es rund 350 anerkannte Ausbildungsberufe und 9.500 unterschiedliche Studiengänge. »Eine klasse Übersicht über Ausbildungsplätze und Unter-

Foto: Logo

nehmen in Mecklenburg-Vorpommern findet Ihr in unserem Azubi-Atlas. Klickt Euch durch, lest die Erfahrungsberichte, tauscht Euch aus und erkundigt Euch nach Schnuppertagen und Praktikumsplätzen«, wandte sich der Minister an die jungen Leute. Der Azubi-Atlas

MV, eine der größten Suchmaschinen für Ausbildungsberufe im Land, ist das Herzstück der Kampagnenseite. In der Datenbank können sich Schüler schnell und unkompliziert informieren, wo es Ausbildungsplätze und Praktikumsplätze in der gewünschten Region gibt. Sortiert nach Berufsgruppen bzw. Berufsbildern finden sie die Unternehmen, die Nachwuchskräfte suchen und Karrierechancen bieten. Das Portal enthält inzwischen Angebote von rund 300 Ausbildungsberufen und 1.155 Firm e n m it i h r e n Kontakten. Neben dem zentralen Informationsportal sind direkte Kont a kt e , Gespräche und Informationsangebote im Rahmen der Schulaktion sowie auf zahlreichen Berufsund Ausbildungsmessen feste Bestandteile der Fachkräftekampagne. Nach den Winterferien wird die Schulaktion mit einem neuen interaktiven Trainingsboard fortgesetzt, das einen intensiven authentischen Austausch mit dem Thema Berufsorientierung ermöglicht. Anmeldungen für die Schulaktion sind unter http://durchstartenin-mv.de/schulaktion möglich.

Wir suchen ab sofort (m/w) - Maler/Lackierer - Schibauer/Schweißer 135, 136 übertaril. Bez., FS/Pkw Bedingung Tel. 0 38 31 - 35 50 43 2

Jede Woche wissen, was läuft!

Wir sind ein expansives, traditionelles und regionales Backwarenunternehmen mit einem breiten Premiumsortiment. Wir suchen für uns ein/en

Bezirksleiter/in Ihre Aufgabe: Sie setzen sich engagiert für die Erreichung der Umsatz- und Ertragsziele ein. Sie betreuen und kontrollieren die Filialen in ihrem Vertriebsgebiet und sind verantwortlich für die Personaleinsatzplanung der Mitarbeiter. Die Kundenzufriedenheit ist ein großes Anliegen an dem Sie zielorientiert über das Erscheinungsbild der Filialen arbeiten.

Ihr Profil: Sie waren bereits als Führungskraft im Lebensmittel- Filialbereich, möglichst Bäckereibetrieben tätig. Eine solide kaufm. Ausbildung rundet ihre Erfahrung ab. Sie können Mitarbeiter führen und motivieren.

Unser Angebot: Für unsere Baustellen im In- und Ausland suchen wir (m/w)

Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung. Das Gehalt ist der Bedeutung der Aufgabe angepasst. Ein Firmenwagen steht ihnen zur Verfügung. Die Filialen liegen in Mecklenburg Vorpommern und Schleswig Holstein.

•฀Schlosser/Schweißer •฀Rohrvorrichter฀ISO

Hat Sie unser Angebot neugierig gemacht? Backhus | Brot- und Backwaren GmbH & Co KG z. Hd. Herrn Georg Mambrey Am Augraben 13 | 18273 Güstrow info@backhus-guestrow.de | Tel.: 03843 / 21 84 39 - 0

Wir฀bieten฀übertariliche Bezahlung,฀Aufstiegschancen฀und Dauerarbeitsplatz! ESTAROBA฀Industriemontagen Bugdahnstr. 5, 22767 Hamburg Tel.฀040-431฀856฀01 mail:฀t.quandt@estaroba.de

Einen neuen Job? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Umschulung zum/r Zahntechniker/in Interna

Empfangsmitarbeiter m/w Restaurantfachkraft m/w Kosmetikfachkraft m/w Massagefachkraft m/w Bist Du • zuverlässig • aufgeschlossen • teamfähig

Beginn: 03. März 2014

Eine Informationsveranstaltung indet am 20.02.2014 um 14.00 Uhr statt! Eine Förderung über Bildungsgutschein ist möglich!

Wir bieten • ab sofort • unbefr. Arbeitsvertrag • übertarifl. Bezahlung

Wir beraten Sie gerne: ibu – institut für berufsbildung und umschulung gmbh Tel: 038757-5070 info@ibu-europe.de, www.ibu-europe.de

Bewerbung an Ostseehotel Wustrow, Hendrik Schinkmann, Fischländer Weg 35, 18347 Ostseebad Wustrow E-Mail: ostseehotel-wustrow@gmx.de

Suche zuverlässige Reinigungskraft (m/w) in Greifswald und Umgebung, auf geringfügiger Basis. Pkw und Führerschein wird vorausgesetzt.

Bewerbung unter Chiffre 1966 Mecklenburger Blitz Verlag Wolgaster Str. 146, 17489 Greifswald

Beruflicher Erfolg durch Qualifizierung! Für die Arbeitsaufnahme bei renommierten Unternehmen bilden wir Sie aus zum/zur

 EU-Berufskraftfahrer/in Lkw

inkl. Führerschein Kl. C/CE*, Beschl. Grundqualifikation, Gabelstaplerfahrerausbildung, Ladungssicherung

Beginn: 24.02.2014, Dauer: 6 Monate

 Baugeräteführer/in mit IHK-Abschluss

Mobilbagger, Raupenbagger, Radlader, Planierraupe, Gabelstapler, Ladungssicherung

Beginn: 03.03.2014, Dauer: 4 Monate * Führerscheinausbildung durch Vertragsfahrschule

Interessiert? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

GEMEINSAM MIT UNS IN DIE ZUKUNFT Bei einem der weltgrößten Hersteller von Segel- und Motoryachten, einem Unternehmen, das modernste Technik und traditionellen Yachtbau kombiniert.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Greifswald Sie als:

Elektroplaner (m/w) in der Entwicklungsabteilung

t nden

vorh a

Lehrgänge in Neubrandenburg:

Praxisanleiter/Mentor Wohnbereichsleiter Staionsleitung (DKG) Plegedienstleiter Qualitätsbeautragter Geprüter Fachwirt

urch me d r rnah obcente J nübe , te n äger s re Ko ngstr entu itsag ersicheru e rb A nv Rente möglich! oder

TÜV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG Neue Straße 1 17506 Bandelin tsn-bandelin@tuev-nord.de www.tuevnordschulungszentrum.de 

Beratung und Information: Birka Hass, Roman Naujoks Tel. 038353 810

0395 / 558 423 39 www.weitblig.de

IHRE AUFGABEN Entwicklung von maßgeschneiderten elektrischen und elektronischen Systemen auf Basis einschlägiger Normen, Navigationssystemen sowie Entertainmentsystemen für unsere Yachten Erstellung von Kabelbaumplänen Erarbeiten und Dokumentieren von technischen Lösungen Koordinierung von Dienstleistern und Zulieferern in der Entwicklungsphase IHR PROFIL erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Elektriker/Mechatroniker, Elektromeister, Techniker oder ein erfolgreiches abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen Erfahrungen in dem Bereich Schiffs – und Yachtausrüster ist von Vorteil fundierte Kenntnisse in MS Office Erfahrung im Umgang mit CAD-Systemen wäre wünschenswert aber nicht Bedingung selbständiges, strukturiertes, eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift UNSER ANGEBOT Wir bieten Ihnen herausfordernde, verantwortungsvolle Aufgaben mit Perspektive und die Unterstützung eines qualifizierten, motivierten Teams. Arbeiten Sie mit uns an einem spannenden und besonderen Produkt. INTERESSIERT? Dann möchten wir Sie kennenlernen. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen – gern per E-Mail: application@hanseyachts.com – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit an:

HanseYachts AG Salinenstr. 22 · 17489 Greifswald www.hansegroup.com

600

Umschulung zum/zur • Altenpleger/in bzw. • Kranken- und Altenplegehelfer/in Start: 03.03.2014 Info: www.buw-nb-ev.de oder Tel. 0395 76931-39 oder 76931-25

Wir suchen zum sofortigen Beginn

Dachklempner und Heizungs-/Sanitärinstallateure Bei Interesse bitte melden unter:

Tel. 03998-431155 Fleischerei in Hamburg sucht ab sofort:

Verkäufer/-in

gern auch ungelernt. Arbeitszeiten: Di - Fr. 8 - 13 Uhr u. 15 - 18 Uhr Sa.: 8 - 13 Uhr Wenn Sie jung, freundlich, fleißig, interessiert und motiviert sind, würden wir uns über eine schriftliche Bewerbung freuen. Gerne stellen wir eine Wohnung oder ein möbl. Zimmer zur Verfügung. Bewerbungen an:

Fleischerei Wohler Alte Sülldorfer Landstraße 415, 22559 Hamburg/Rissen

Unternehmen für Bildung.

Wir qualifizieren Sie für Ihre berufliche Zukunft! An den Staatlich anerkannten Altenpflegeschulen maxQ. im bfw.

Umschulung zum/r examinierten Altenpfleger/in 01.03.14 – 28.02.17 (36 Monate) Umschulung zum/r examinierten Altenpfleger/in verkürzte Ausbildung (24 Monate) bei entsprechender Zugangsvoraussetzung Ausbildung zum/-r Kranken- und Altenpflegehelfer/in Beginn März 2014 (18 Monate) Die Förderung durch die Agentur für Arbeit und die Jobcenter wurde beantragt.

Lassen Sie sich durch uns beraten. Infoveranstaltungen jeden Dienstag um 9.00 Uhr Altenpflegeschulen maxQ. im Berufsfortbildungswerk Altenpflegeschule Greifswald Am Koppelberg 14, 17489 Greifswald Ansprechpartner: Frau Miers, Herr Geilen Tel.:/Fax: 03834-585174 e-mail: altenpflege-bfw@gmx.de

Altenpflegeschule Neubrandenburg Nonnenhofer Str. 6, 17033 Neubrandenburg Ansprechpartner: Frau Schütt-Jennerjahn, Frau Tamme Tel.:0395-5841024 e-mail: neubrandenburg@maxq.net


14

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

KLEINANZEIGEN

Auf Kurs

2 Handyy: Sony Xperia, weiß, Preis 1230 €, Samsung Galaxy S 3, blau, 200 €,  0174-6156160

Sparkasse weiterhin erfolgreich

Schmidt Brennstoffhandel Akt io nspreise

STROMPREISERHÖHUNG? Energievermittlung Wolgast Günstige Strom- und Gastarife Tel. 0383623 8153 / 01794998602

Altes Parkett/Dielen? renoviert vom Profi Tel. 0172/3812090

Demmin, Anklam, Wolgast, Greifswald

B RI K E T TS

Holztreppen aus Polen

auch auf Gutscheine der ARGE

z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Tel. 0 39 64 / 25 64 83

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

BRENNSTOFFHANDEL GREIFSWALD-JARMEN-ANKLAM DEMMIN

AKTIONSWOCHE · Union ab 8,85 E · Rekord ab 10,45 E · Holz ab 3,95 E

FAHRZEUGE

VK Ford F ocus Turnier EZ 2/07 194tkm guter Zustand, Klima, Navi, HU 11/15 VB 3800€  0170 9580767

Mängel egal. Tel. 01 70/4 71 38 94

Ankauf! PKW, Kleinbus, Transp. TÜV u. km egal Tel. 0163/7396808

Wir bezahlen die besten Preise! Ankauf von PKW / LKW aller Art

Ankauf von Alt- und Schrottautos

Telefon: 03834 - 3689731 od. 01722028715

TEL. 03 98 26-7 65 78

Schimmel? Nasse Wände?

Biete Grundträger f. viele Pkw-Typen, su. Fahrradträger f. AHK  015141679065

isophob.de Tel. 038354 34875

Tel. 038234- 555055 E.Motor mit Getriebe 2 St. 0,25k W ein Motor 0,18k W mit Getriebe ein Motor 1,1kW ein Motor 0,12kW a 20 € neu Beu. Entlüfter 0,75kW 2800Umin, D. 35 cm, 40,-€ Kettenflaschenzug, 40,-€ Zukette 10,-€, 015226567036 Schrotsäge 2 St. a 15,- € 105 cm lang FENSTER & HAUSTÜREN Alu & Kunststoff Telefon. 03 96 01 - 2 30 11, s-mb.de

FORTUNA BRENNSTOFFHANDEL

Eilt, suche für unseren Sohn ein günstiges Auto.  0152-52039339 Ford Fiesta Bj.12/04 Benzin 69PS Servo, Klima, ABS, Sommer+Winterräder, Hellblaumet.149TKm Tüv 12/15 VB 2690€ Tel. 0152/54806458 Ford Fiesta, Bj. 95, TÜV/AU, 120 Tkm, Pr. 650 € VHB.  015222354084 Ford Ranger Wildtrak, EZ 10/11, 43TKM, AHK, Klima, 5 Sitze, Laderaumrollo, weiß, 18" Alu+ WR auf Stahlflg. Sonderausstattung, 19.500,-€, Mwst.auswsb., Tel. 01737283840, 03820230647 Hyundai Getz 1,1 `06 63Tkm Tüv8/15 Sv Efh So+Wr 1A 3000€ 01721412743 Kaufe Ihr Auto. 01628830327

Briketts  0 39 81 / 44 53 16 W IR L IE F E R N Ü B E R A L L .

Wir kaufen Ihren gebrauchten PKW od. Transporter. Motorschäden, Unfälle, viele km, Zustand egal.

Funk 0171 5341864

WASSERSPORT Nächster Fischereischein Wochenend-Lehrgang

am 7. März 2014  HGW  Tel. 0160-812 55 47

Segelboot Leisure 17 mit Trailer und 5 P s Aussenborder 2800 Euro Tel. 016097614196 V erk. Angelboot L. 4,50m B. 1,30m 200 € VHB Tel. 01724296504

Wir verkaufen Ihr Boot zu fairen Konditionen.

BOOTSCENTER MÜRITZ e.K. in Röbel

MPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11

Tel.: 039931-15950 www.bootscenter-mueritz.de

www.boote-lingroen.de

Su.gün. Simson 01624325615

Suche Toyota Avensis Limo,  0381-4000764 od. 0172-3119663

VERKAUFE

TACHO & CHIPTUNING 01772932968 Verk. Ersatzteile Audi 80b4 2.0 bj 94 top Zust. kein Rost, Altentreptow 0162/ 2724703

Bauernhäuser zur Tierhaltung gesucht

Bei gefallen Baranzahlung, bzw. Finanzierung für Käufer möglich Suche Bauernhöfe EFH u. Acker zum Selbstankauf bzw. Vermittlung. Bitte keine Maklerangebote! Immobilien-Teske. Täglich. 039997 12745, 0172/9371938

H O L Z F E N S T E R - U N D -T Ü R E N

• en r e

B e r at e n •

HOLZHANDEL

Ve

Manfred Teske Tel.: 039997 12745 Neu-Plestlin 1 Mobil: 0151 14137060 17129 Bentzin www.immobilien-teske.de

Ducherow, Tel. (03 97 26) 2 80 09 www.holzhandel-holl.de

für Verkäufer kostenlos Kaminholz, Esche/Buche, gereinigt u. ofenfertig, Anf. mögl.,  01739865791

ROLLLÄDEN ZU SCHMUNZELPREISEN Telefon. 03 96 01 - 2 30 11, s-mb.de

Angebot des Monats

Suche in u. um Stralsund bzw. Greifswald Einfamilienhäuser bzw. Bauernhäuser (alles anbieten). www.Immobilienteske.de Tel.015114137060 Einheimischer landwirtschaftlicher Betrieb sucht Acker-, Weide- und sonstige Fläche im Bereich der 10 Gemeinden des Amtes Lubmin zu kaufen oder zu pachten. Es werden überdurchschnittliche Preise angeboten. Telefon: 01755262305.

Jarmen, suche schönes 1 Familienhaus bis 150T€ für mich privat. www. immobilien-teske.de 01511413760

Suche Kaufobjekte auch mit Sanierungsbedarf für regionale und überregionale Kundenanfragen. Vermittlung für Verkäufer kostenfrei.

1A-Trapezbleche bis 9m, Lieferung auch Montage Tel. 03991/156160

3,98/m² netto Qualität aus Luxemburg großer Lagerbestand 17379 Friedrichshagen (bei Ferdinandshof) Tel. 039778/29212 oder 29310

Verkaufe neuen Badheizkörper 50 x 75cm 300 W Leistung. VHB 30 € 01628722980 V erkauf e trockene Grassilageballen 1,20m Ø 2.Schnitt 2013, Pr.25,-€/Stk ,  0171/5740389 Vk. Forsterheizkessel, 01520-6095013

Lager in Wolgast ab 10 m² ab 37 € mtl. Miete 040-58961727 kontakt@miet denken.de Verk. EFH in Pasewalk, Richtung Dargitz, Bj. 97, Keller, Erker, Doppelgar. m. E-Tor, EG + OG m. FuBohzg., Keller Heizkörper, Gastherme 2010, Wasserspeicher 2011 neu, Grdst. 556 m², bis März 14 Makler-frei.  0162-9154005

14

Wasserbett 2x2m kplt. m Hzg., Sicherheitsw., Zubehör. Neu, ovp, Vollgarantie, NP 2700 VB nur 999€ Tel 01606971616

DIENSTLEISTUNGEN Badsanierung Munser alles aus einer Hand, Sanitär, Heizung, Trockenbau, Innenausbau, Fliesen, 0151/16542574

Containerdienst Levien in 17509 Rubenow Abbruch, Beräumung, Entsorgung Tel. 0174/9185362 enrico.levien@freenet.de

1-Raum-Whg. 44 m², EG in Jarmen Tel. 039997-10511

Wohnungen zu vermieten Tel. 0172/4237320 o. 03998/222395 Zu vermieten-Menzlin an der Peene-5 km von Anklam, Whg. in DHH ab 01.03.14, 78m² Wfl., 2 Zi., Küche, Bad, kl. Terasse, Garten, Garage, Carport, 400€ KM,  03834/831011 o. 03834/898406

NACHMIETER

KP 165.000,- € Angebote zzgl. Courtage Weitere Informationen und Angebote inden Sie auf unserer Homepage.

www.gliesner-immobilien.com Tel.: 03834/507992 · Funk: 0171/7405005

Vk. Bungalow, Meckl. Seenplatte Kummerower See, möbliert, Elektr. neu Terrasse, 200 m z. Hafen 9500 EUR VHB 0173-7873898

1 u. 2RWg. günst. 039774-29177 3RW 20 Min. von HGW, Terr., Kaminofen, Carp., Kautionsfrei, 0170-5410045 3 - R. - Wh g . , 3870278

EG, i n

4-RWhg, Weltzin, renoviert, ca. 130 m², Gartennutz., Laminat, EBK, KM 380 € NK 120 € + HK Gas extra, KT 750 €, 0178-3040273 Schöne EG-Whg. im 2009 to tal san. 4-Fam.-Haus, 17509 Neu Boltenhagen, SZ, WZ, gr. Bad m. Du. u. Wanne, gr. Küche, Keller, Terr., Gashzg., 75 m², 405 € + NK u. Hzg. Vorauszahl. 130 €, Gartenanteil, Carport u. zusätzl. Abstellraum mögl.  02922-867638 Su. NMf. Büro/Laden, 70 m², in Jarmen Stadtzentrum,  0174-6493143

Angebote

D e m m i n , 0172-

Altersgerecht Wohnen im Zentrum von Greifswald Neubau. v. ETW. m. Balk/Terr. FuBo-Hzg. barrierefrei, Fahrstuhl, Abstellk., Kfz-Stellplatz. Info: C. Büchel Immobilien Tel.: 03834/503334

Bei Demmin Vermiete in dörflicher Lage, 2 u. 4 Zimmerwohnungen, preiswert. Tel. 039957/18481

2-Raum-Wohnung 44 m²,

Su. auf den Inseln Rügen/Usedom sowie auf dem Darß Immobilien jegl. Art www. Immobilien-Teske.de T. 015114137060

Tel. 039997-10511

kW,

Information/Besichtigung: 0160-2648411 EKZ Molkerei Anklam GbR

Verkauf EFH-Jarmen, Bj. 1985, modernisiert, voll unterk., 5 Zi., Vollbad, Küche mit EBK, Terrasse, Tiefgarage, Carport, u.v.m., gepl. Grdst. 613 m². Miete und Mietkauf auch möglich!

DG, Laminat, offene Küche, in Bentzin bei Jarmen, WM inkl. NK 275,- €,

Suche dringend für Arzt in/um Greifswald EFH zur Miete oder Kauf kostenlos für Eigentümer

2 Zi.-Whg., 51 m², E-Kü. u. Fahrst. 3 Zi.-Whg., 94 m², E-Kü., Balk., Fahrst.

Verm. 3-R-Whg in DM,1.OG, 78m², WZ, SZ, KiZ, Bad, Kü, Flur, zentr. Lage, Zentr.Hzg./WW, gute Ausstattung, Nachfrage unter Tel. Heringsdorf Büro o. Praxis, 2 Räume ca. 35 m² Neubau 1 großes Fenster, di- 03998-361950 o. 0162-2478411

MARE Immobilien 0395-3508388

Su . großes Grundstück +7000m² m. ca.1000m² Bauland, absolut ruhig+naturnah+dörflich  0176/67393015

Wir vermieten in der Alten Molkerei in Anklam, Leipziger Allee 12 – 13

G R O SS- K IESO W -Wohnung zu verk. 64m² 3 Zi. B. Kü. VHB, Tel. 03835651591 n. 19 uhr

WOHNUNGEN

Bauholz • Zäune • Zimmereiarbeiten Blockhäuser • Carports

Verm. 3-R.-Whg. im 4-FH, 74 m², EBK, Garten + Stellpl., Neu Kosenow, 0173-6213523

Gepflegte Eigentumswohnung im Maisonettestil in Misdroy (Insel Wolin/Polen) nur wenige km von Usedom entfernt in Strandnähe. Voll möbliert, 2 Bäder, 92 m² Wohn- und Nutzfl. KP: 125.000 EUR zzgl. Provision

Vermittlung für den Verkäufer kostenfrei

Trapezprofil 40.250/4 verz. 2m

Vermiete Bootsliegeplätze im Sportboothafen Malchin,  0172-2644691

Motorradankauf 0173-4144773

Aktiver Landwirt sucht Ackerflächen zur Pacht od. Kauf, um Greifswald Richtung Lubmin, Zahle Höchstpreis alles anbieten.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/3273

Futterrüben bei H G W 01755187156

sehr günstig, T. 039601 - 23011, s-mb.de

www.bausatzhaus-mv.de

rekt an Hauptstraße Parkplätze, Nettowarmmiete 9,00 €/m² WC, Dusche; 01754372484

 039721-52646

Trapezblech 1A Qualität cm genau, Lieferung bundesweit Tel. 0334561516-0 www.dachbleche24.de

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen 03944-36160 Fa. www.wm-aw.de

Gesuche

Aktionspreise!

Neue Single-Küche (Spüle, 2 Plattenkocher, Kühlschr. m. Gefrierf.) auch an Selbstabh. f. 300 € abzug.  016096710876

Su. gepfl.Wohnw. 0152/08743070

IMMOBILIEN

www.bauernhof-und-land.de

Kohleh., Elektroh., Cerankochherd, Kühlschr., Schranknähmaschine, Esstisch, 4 Stühle, günst. abzugeben.  038325-80120

WOHNWAGEN

www.sattlerei-hacker.de

Neustrelitz + Anklam

Kaufe Schrott, Altautos sowie Batterien  0160-3853951

Bastler sucht Unfall und Schrott KFZ hole selber ab Tel. 015204920262

USEDOM-FLYER.DE

www.brennholz-mv.de

Autoexport Greifswald (bundesweite Abholg.)

von 100,- € bis 500,- € Tel: 0162 - 4060018

Müssen nicht sein!

ufen

Kaufe jeden Pkw-Lkw-Bus usw.

Verk.meinen Citroen X sara Coupe1,4 Bj.01 139Tkm Klima 1.Hand S-Heft TÜV neu GAWA sehr gepfl.1999€ VB Tel.0173/8175298

Ma, Dt, En 6 ¤/45 Min von Studenten 015792320615

a rk

Sofort BarGeld

Grundlagen für ein erfolgreiches Geschätsjahr«, sagte Uwe Seinwill. Zusätzlich hervorzuheben ist das besondere gesellschatliche Engagement der Sparkasse: im letzten Jahr förderte sie mehr als 400 gemeinnützige Projekte mit über 1,2 Millionen Euro. Damit war sie, in Form von Spenden, Sponsorings und durch Förderungen der sparkasseneigenen Stiftung, wiederholt größter Unterstützer in der Sozial-, Kinder- und Jugendarbeit, im Sport sowie in der Förderung von Bildung und Wissenschat. Auch für die Zukunt sieht sich die Sparkasse Vorpommern gut aufgestellt als starker Partner in der Region getreu dem Motto »Fair, Menschlich, Nah«.

Demmin, 2-R-Wg., 47,8 m², 235,– + NK, 016091779741

www.hausbewertung24.de

ysi

Greifswald/pb/cw. Bodenständigkeit ist das, was die Sparkasse ausmacht und sie auch wiederholt zum Erfolg gebracht hat. So konnte die Sparkasse Vorpommern mit einer Bilanzsumme von 3,13 Milliarden Euro – einem Zuwachs von 1,7 Prozent – gestärkt in das Geschätsjahr 2014 starten. Wie Vorstandsvorsitzender Uwe Seinwill berichtet, konnte demnach der Erfolgskurs fortgesetzt und somit die führende Rolle in der Region weiter gefestigt werden. »Die Ausrichtung auf unseren regionalen Markt, der Bedarf unserer Kunden und unser bewährtes Geschätsmodell, in der Region für die Region Einlagen zu sammeln und vor Ort wieder als Kredite zu vergeben, waren

gesackt oder lose

Lider Treppen aus Polen! Tel. 0048667708612 www.handwerk.com.pl

Anal

Der Vorstand der Sparkasse Vorpommern: Heiko Gerdts, Uwe Seinwill und Ulrich Wolff (v.l.n.r.). Foto: Cornelia Waldheim

Gemütliche und ruh ige Woh nung ( 45 m² ) auf d er I n s e l U s e d o m i n Heringsdorf. D i e Wohnung befindet sich im EG einer sanierten Villa. Sie verfügt über 2 Zimmer, EBK, Bad mit Dusche. Die Wohnung ist hochwertig saniert. Ab 01.03.2014. Kaltmiete: 350 €  01743120313

Suche NM für schöne, sanierte Altbauwohnung 105 m² im Zentrum von Stavenhagen. Laminat, EBK, Garage 425,00 € , Tel. 0172-9321825 Wolgast/Hohensee, Singlewhg., in san. 6-Fam.-Haus, Gashzg., Bodenfliesen, off. EBK z. Wohnr., Schlafzi., Bad, ca. 42 m² Wfl., 235 € + 70 € NK, Kaution 450 €, Garag. mögl., T. 02922867638 od. 03836-206317

WOHNUNGEN Gesuche Suche 2-Raum-Wohnung in Greifswald in der Wolgaster Straße bzw. in der näheren Umgebung dieser Straße. 0176/82055064 Suche 3-4 Raum Wohnung in Demmin Bis 2Etage.01773458224

STELLEN Angebote Hausverkäufer für Aufbau Hausvetrieb gesucht  0385 / 555 7 666

U m zü g e Silvio Siegmeier, Hauptstraße 1, 17495 Groß Kiesow

www.LMB-Immobilien.com Suche im Raum HGW/Usedom EFH, DHH u. Wohnungen

0 38 34 - 88 368 08

IMMOBILIEN Angebote 124 m² Greifswald-Friedrichshagen Winkelbungalow, gehobene Ausstattung, inkl. ca. 1.105 m² Grdst., inkl. Hausan.-kosten u. NK KP: 212.485,00 e MassivBauHaus Tel.: 038203/4 09 09 oder 0172/327 50 66 auch Sa./So.

Tel. 038356-51638 - Fax: 51639 Funk 015112742810 deutschlandweit - individuelle Beratung - günstige Preise - Möbelmontagen - Lagerung u.v.m.

Stavenhagen Vermiete 2 und 3-Zimmer-Wohnungen, sehr gute Ausstattung, 78 bzw. 94 m². Tel.: 039957/18481

Demminer Möbelspedition sucht

KÜCHEN- UND MÖBELMONTEURE Auslieferung und Montieren von Möbeln als Tagestour im Zwei-Mann-Betrieb.

Bewerbung bitte an

Usedom, Karlshagen. 3,5 Raum, 75qm, Ofenheizung. Erdgeschoss, Gartennutzung. 350€ kalt. Tel.:01725140618

Spedition Mittag & Söhne Klänhammer-Weg 1 17109 Demmin Tel. 03998/201167 info@spedition-mittag.de 600


www.blitzverlag.de

15

Blitz am Sonntag - 9. FeBruar 2014

KLEINANZEIGEN

Angebot: Umschulung zur Bestattungsfachkraft. - Beginn 04.03.2014 (od. später). Sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Weitere Informationen: www. pub-bitterfeld.de oder 03493-3780, 0178-5105927 Facebook: Rolf Kiy

Sie inden alle Ausgaben als E-Paper unter www.blitzverlag.de

STELLEN Angebote

Wenn Sie Gurken und Hechte, Radfahren und Kahnfahren mögen: Urlaub im Spreewald! Kastanienhof/Lübben: Komf. Ferienwohnungen für 2-8 Urlauber. Direkt an der Spree. Tel.+ Fax.040/69793509; www.kastanienhof-luebben.de

STELLEN

TIERMARKT

Gesuche

Medizinische(r) Fachangestellte(r) für Facharztpraxis in Neubrandenburg gesucht.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2849

Verk. tragende Sau, 350 €  039993-70974

www.schlachtebedarf.de

Er sucht Sie Tel.01520 4007113

GELDMARKT

Demminer Möbelspedition sucht MITARBEITER

h ☎ bar ▪ Auskunftsfrei bis € 10.000,7.000,- ininbar ▪ € 3.000,- schon ab € 3 9,- im Monat

Führerschein mindestens C1 (7,5t) ist notwendig. Ausliefern von Möbeln im Feinverteilerverkehr. Gefahren werden Tagestouren im 2-Mann-Betrieb.

Kater seit 18.01.2014 in Neubrandenburg Süd entlaufen. Braun-Grau getigert mit weißem Fleck auf der Brust. Kastriert und Scheu. Bitte unter 0395/ 36945230 melden. Vielen lieben Dank

Ich weibl., su. Arbeit im Haushalt, Reinigung, beim Einkauf u.Garten. Bin flex. u. zuverl. Demmin+15km Tel.0172/ 5459926

Katzenkinder in gt. Hände gegen Schutzgeb. abzugeben.  039998359747

Kaufm. Ausbildung, handw. begabt, FS KL 3, langj. u. neuste Office Kenntn. Sucht A rbeit. K eine V ers ic h . o d er C C  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2843

Bewerbung bitte an: Spedition Mittag & Söhne Klänhammer-Weg 1 17109 Demmin

Mtl. 50 € bis 450 € dazu verdienen!

Su. Schafe, L ä m m er , Sau od. Eber  0174-3058277 Suche Schafe.  039727-26676

Verk. graue u. schwarze DSH-Welpen, m. P., geim./entw./gechipt, Leistungslinie  0170-6537501 o. 01737351676

URLAUB

Durch Werbung auf Ihrem Auto! Fa. Rücker

Verk. kräftige, entw. 9 Wo. alte Labrador-Schäferhund-Welpen, für Stück 80 €, und Mutter f. 60 €,  03837620698

05874-98642815, o. 01523-3779231 Wir suchen PKWs aus Ihrem PLZ- Gebiet! A ltes Land - Stade: Sommerurlaub genießen mit der Nähe zur Elbe, HH, Jork u. Buxtehude. **** FeWo- 2 SZ Leihfahrr.  04762-464, www.ferien wohnung-ahlerstedt.de

Suchen zuverlässige Reinigungskräfte in Greifswald. Telefon: 0 33 94 / 44 13 66 Mobil: 01 72 / 9 95 82 56

HARZ: Altenbrak/Thale, ****FH, Kamin, dir. a. Bodenufer, Panoramablick, Haustier ok, k. Treppen, geschü. Lage.  039456-224 www.jalu-ferienhäu ser.de

24

030 / 2 83 95 53 55

Bis 3.000 Euro schnelle finanzielle Hilfe – ohne Einkommensnachweise – auch Rentner, Selbständige, Arbeitslose etc. – keine Vorkosten, Versicherungen o.ä.

Info: Frau Jürß

0162 / 2887150 Konto überzogen? Offene Rechnung? Trotzdem Wünsche und Träume?

Wir helfen? OHNE Altersbeschränkung. 0800 1016985 (gebührenfrei) www.Kapital-Direkt.de

SUCHE AWO TOU REN & EMW R35 gesucht. Gerne auch Teile oder ganze Motorräder. 03884423413

Verkaufe Bolonka Zwetna Welpen vom Tollensetal. 03961 210540

Kleinanzeigen im Blitz aufgeben unter:

www.blitzverlag.de (kostenfrei)

pro Zeile

IHRE PRIVATE KLEINANZEIGE

1,70 €

Bitte setzen Sie pro Kästchen nur einen Buchstaben ein und lassen Sie zwischen den Wörtern sowie nach Satzzeichen ein Kästchen frei. Deutlich geschriebene Druckbuchstaben helfen uns, Fehler zu vermeiden. Es werden nur korrekt ausgefüllte Coupons angenommen.

1 2

Su. Baumaschinen aller Art, Putzmaschinen, Dachdeckeraufzüge u. Minibagger  0171-3113582 Su. den netten Mann der mich am 5.2., 11:30 Uhr, in Bergen auf dem Parkplatz vor der Apotheke angesprochen hat. Du fragtest nach Einfaufsmöglichkeiten und einem schönem Café. Schickte dich versehentlich zu Kayser´s Café, statt Café Meyer. Du schw. Auto OVP? Ich, dunkle Haare, weiße Felljacke, würde mich freuen wenn du dich nochmal bei mir meldest. Liebe Grüße  0152-22348465 Su. Gastronomie-Geschirr aus DDRZeiten, Konsum, HO, MITROPA, NVA, MdI etc. Tel.0172-3151924

3 4 5

SONSTIGES

6 7 Ofenbauseminar Meckpomm:Du möchtest deinen eigenen Ofen aus Lehm und Ziegelsteinen selbst bauen?Wir zeigen dir wie es geht.8.5.11.5. Backofen u.Mitte August Grundofenseminar. Anmeldung, Infos unter 0176/96446415, knuffelk@gmail.com

8 In welchen Ausgaben soll Ihre Anzeige erscheinen:

Unter welcher Rubrik soll Ihre Anzeige abgedruckt werden:

Bitte kreuzen Sie ein oder mehrere Gebiete an.

3

1 7

Fahrzeugmarkt

Tiermarkt (privat)

Wassersport

Wohnungssuche

6 Greifswald

Verkaufe

Immobiliensuche

Suche

Nachmietersuche (priv.)

Urlaubssuche

Partnerschaft

Tiefgaragenplatz im Zentrum Greifswald von privat zu vermieten.  03834503407

Güstrow Schwerin

4

Neubrandenburg

2

5

Wann soll Ihre Anzeige erscheinen:

Chiffre-Anzeige Ihre Anzeige wird mit einer Chiffre-Nummer abgedruckt. Antworten auf diese Chiffre werden Ihnen vom BLITZ per Post zugeschickt. Dieser Service kostet zusätzlich 4,- €.

Tragen Sie hier das Datum eines oder mehrerer Sonntage ein.

Zeilenpreis

Anzahl der Gebiete

Anzahl der Sonntage

Chiffregebühr

Ihr Preis

1,70 €

x

x

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab.

Straße:

Kontonummer:

PLZ/Ort:

Bankleitzahl:

Unterschrift:

Feldstraße 2 • 17033 Neubrandenburg Telefon:

0800-66 44 788

4,- €

Lieber Inserent für private Kleinanzeigen! Sie haben die Möglichkeit, Ihre private Kleinanzeige im gesamten Land Mecklenburg-Vorpommern (das sind 824.350 Exemplare für rund 2 Millionen Leser) zu verbreiten. Eine Zeile kostet pro Ausgabe nur 1,70 €, für alle sieben Ausgaben 11,90 €. Zusätzlich zu den von Ihnen gewählten Ausgaben erscheint Ihr Angebot auch im Internet unter www.blitzverlag.de

Über diesen Coupon können keine Anzeigen folgender Rubriken entgegengenommen werden: Tiere, Immobilienangebote, Wohnungsangebote, Urlaubsangebote, Dienstleistungen, Stellenangebote sowie andere gewerbliche Anzeigen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an den Verlag unter Telefon 0800-66 44 788 (kostenfrei). 600

=

Vor-/Nachname:

Bankname:

Mecklenburger Blitz Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG

+

38jähr. Mann, Nähe HST, sportl., selbst., ohne Kind. möchte Frau für Beziehung kennenl., Bitte nur ehrl. Meld. 0174-6599511 Attr. polnische Frauen aus Stettin 25-70 J. su. ehrl. Partner Ag. Tel.036840/80053

(auf Wunsch)

x

www.schlachtebedarf.de

PARTNERSCHAFT

Sonstiges

Stellensuche

Zeilenanzahl

SEXY BLONDINE

J.

01577-6090829

4

3

Evelyn* Insel Usedom

Abenteuer Pur

SPITZEN-SERVICE

01522-2457813 Eroszauber.de Gabriela! Hübsche Blondi, gr. Titten, lieb, zärtlich. Anklamerstr. 33 Eila 0172/4923030 rotlicht-mv.de

Biete Treue und ehrliche Liebe! Silvia, 38 J., ledig, Polizeibeamtin im gehobenen Dienst, hab keine Angst, die Handschellen bleiben im Kommissariat, denn fesseln möchte ich Dich mit meiner Liebe. Bin eine fröhliche Frau, natürlich, verführerisch, sehr jugendlich, sehr schön, schlank, sexy, fantasievoll, spontan und begeisterungsfähig. Ich wäre gerne „ZU ZWEIT“, sehne mich nach Zärtlichkeit, gemeinsam frühstücken, die Sonne genießen mit einem Himbeereis, auch bei Regen - einfach glücklich sein, mit einem Mann, der wie ich ein Lachen in den Augen und Zärtlichkeit im Herzen hat. Ein kleiner bunter Blumenstrauß öfnet die Tür und mein Herz - um einen kuscheligen Sonntag zu Hause zu erleben? Hab bitte Mut und ruf an, es ist unsere Chance! Tel.: (03834) 854665, auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Makarenkostr. 17 b, 17491 Greifswald; Nr. 691935 Sonja, 65 Jahre, vom Land, verwitwet und gesund, ehrlich und zuverlässig. Auch in unserem Alter stehen uns noch Streicheleinheiten und Händchen halten zu. Ich möchte noch für einen lieben Mann, gern auch älter, da sein und ihn mit meinen Kochkünsten und meiner Herzenswärme verwöhnen. Gerne würde ich auch mein Haus verkaufen und zu Ihnen ziehen. Zuvor muss ich aber klären was mit meinen Tieren (Kaninchen, 1 Huhn) wird, vielleicht können Sie mir da auch helfen? Tel.: (038377) 36777 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Am Erlengrund 10, 17454 Zinnowitz; Nr. 724430

Gentleman d. alten Schule f. gepfl. reife Damen 0152-5267 5581

Hilde 67J. privat 0641-97689212

Jaqueline*23 in HGW JUNG-GEIL-TABULOS TOP-SERVICE*auch H+H

0151-71137219

Eroszauber.de

Larissa*27 in HGW DAUERGEIL & WILD

verwöhnt Dich tabulos

0163-9235609

Eroszauber.de



NEU Internationale sexy Girls in HGW! Tel: 0152-36879406 

Roxana*23 HGW JUNG-GEIL-SEXY

homas, 47/186/85, berufstätig, sportlich, keine Kinder, mit Interesse an Natur, Aktivitäten, sucht natürliche Frau, gern mit Kinder, mit Interesse für Musicals, Kino, Tanzen, Auslüge mit Auto oder Motorrad. Tel.: (038377) 36777 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Am Erlengrund 10, 17454 Zinnowitz; Nr. 453282 Ich, Bernd, 64/186, bin ein gutaussehender Witwer. Berulich als Schmiedemeister tätig (jetzt im Vorruhestand). Meine Stärken sind Zuverlässigkeit und Treue, ich bin humorvoll, zärtlich, kinderlieb und sehr allein. Leider hat sich auf meine 1. Anzeige niemand gemeldet. Ob ich nun mehr Glück habe? Du wirst es ganz sicher nicht bereuen. Melde Dich über Tel.: (03834) 854665, auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Makarenkostr. 17 b, 17491 Greifswald; Nr. 691403 Nette Sie 65 J. 160 cm sucht Partner zur Freizeitgest. bei getr. wohn. Liebe, Natur Kurzreisen u. Tanz. Er sollte bis 180 cm 66 J. sein. Beantw. nur Zuschr. mit Foto WLG/HGW bevorz.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/3342 Sie su. Ihn bis 50 J. f. feste Bezieh.  0176-58604540

*NEU*

0151-71111527 Eroszauber.de

Schneckenhaus, wir verwöhnen dich, H+H, Tel. 015731587481 Schülerin (18 J.) 0561-52045075

Sophie 26 Jahre kaufmich.com BÜZ, GÜ, TET, MÜR, DM, H+H Auto u. Lkw, Begleit- u. HostessService 24 h. ( 0174/7176874

Thalia* Wolgast Küssen-Anal-Franz.Pur Zierliches Teen-Modell

23J.

0151-45218863

KG 3

2

Eroszauber.de

BARS & CLUBS

Sie su. romant. Bez. 0137/7449231

Stralsund Rostock

Wismar

Eroszauber.de

TOP-SERVICE

oder über unsere Hotline-Nummer

0800-66 44 788

Er, Anfang 40, gepflegt, sucht hübsche Frau mit Esprit, gerne auch gebunden, Raum HGW, für ein dauerhaftes casuales Verhältnis ohne Beziehungsstress. Trau dich nur. 01608201100

Daina* in Greifswald Pralle-XL-OW

verm. SpreeFinanzService, PSF, 10063 Berlin,

Verk. Ponypferdewagen, neu aufgebaut,  039754-20105 od. 017697124760 Verk. Welpenmix RiesenschnauzerKaukase, geb. 4. November, sehr wachs., f. 100 €,  0171-7059273

in Stralsund

01525/7049676



MALER & WÄRMEDÄMMER für Montage gesucht. Osning Personal GmbH Detmolder Str. 267, 33605 Bielefeld Tel.: 0521-16459992

Er, 38 su. Sie zw. 30- 35 J., eine Frau zum A u f b a u einer festen Bez.  03834-352380 v. 18 - 22 Uhr Er, 68, 1,68, vital, NR, HSA, a. HGW mit EFH wü. schlk. Fau in f. Bez. u. a. Schöne.  0176-25352722

24 ☎h Blitzkredite

Gebe Schäferhund in liebe Hände ab 0151-15442015

Schmusefrau ohne Zeitdruck!

Claudia

www.schlachtebedarf.de

(eff. Zins u. Zinsbindung auf Anfrage)

Erfahr. Sekretärin IHK, Praxis auf GLEbene, Marketing&PR-, BWL-, Englisch-, EDV-Kennt.; selbständig, flexibel, zuverlässig, sucht neue Tätigkeit.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2858

Deutscher Mann mittl. Alter, 1,70, schl., su. attr. u. schlk. Polin b. 45 f. ein Leben in Deutschl. Schöne u. große Whg. in Wismar vorh. Deutschkenntn. wünschensw.  03841-252690

NEU

„Kur in Kolberg in Polen 14 Tage ab 439 €! Hausabholung inkl.! Hotelprospekte und DVD-Film gratis! Tel.0048943555126 www.kurhotelawangardia.de“



Suche Selbstständigen Trockenbauer für eine gemeinsame Zusammenarbeit. Tel.0176/89737323

BLITZ online lesen?

Bin 56 1,72 m suche eine nette Frau. Dein Aussehen kein Hinderniss.  03831-481879 Einfache natürliche Sie ohne Schminke und Silikone, 54/1,68/NR, Brillentr.normale Figur, treu, fleißig, zuverlässig, tierlieb und finanziell unabhängig, sucht einen lieben XXL Wegbegleiter mit ähnlichen Eigenschaften für den Rest des Lebens.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2848

Er 48/1,70 gr., NR, ortsgeb., bin humorv., zärtl., zuverl., naturverb., tierlb. und gepflegt, suche eine einfache Frau bis 50 J., , Du solltest spontan, lebensfroh u. kochen können. Trau Dich - ich warte auf Deine Nachricht,  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/3332

Su. Sie zw. 50-65 J., mobil wäre schön, alles Weitere danach.  015781980838 Symp. Mann, 49/ 1, 77, N R , berufst. aus HST wünscht sich mit einer lieben Partnerin gem. Zukunft.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/ 3341 Sympathische Sie, 52/158, sehbehindert, aber trotzdem humorvoll, unternehmungslustig und berufstätig sucht ehrlichen liebevollen Partner fü r event. gemeinsame Zukunft.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/3287

KONTAKTE

Pestalozzistr. 26 Greifswald

Mo.-Do. 20-05 Uhr Fr. & Sa. 20-07 Uhr So. 20-04 Uhr

Tel. 03834 775144 Heiße Lippen in

„Heikes Massagestudio“ Der pure Genuss für Körper und Geist

Anklam: Mo - Fr 10-19 Uhr Tel. 0172-5995491

nachtbar-nb.de VERHEIRATETE FRAUEN WARTEN... Auskunft 11841

Weitervermittlung auch zum Erotik-Service

verlange "ANKLAM" o. "GRIMMEN" €1,99/Min. Mobil abw.

EXKLUSIV: Thai-Schönheit massiert

35 u. 38, 0151/21412462, H+H.

SIE und IHN direkt im en der Stadt Stralsund Langenstraße 64 Tel. 03831/666565 Handy: 0152/11212196 tägl. 9.00–22.00 Uhr

ve Attrakti nnen uri Masse auch an Sonn- und Feiertagen

ANKLAM !

Tina´s Massage in Friedland

5 Deutsche Girls

zarte Hände verwöhnen Dich im gepflegtem Ambiente:

Mo.-Fr. 9-18 Uhr Tel. 0174/7802707

MO.-FR. 10-18 Uhr

0162-8773335


16

BLITZ AM SONNTAG - 9. FEBRUAR 2014

www.blitzverlag.de

VALENTINSTAG

Süße Verführung Geschenkideen zum Valentinstag Stavenhagen/pb/rd. Tina Wiegert, Inhaberin des Schokolädchen »Miene Schlickeree« in der Malchiner Straße von Stavenhagen, hält für den Valentinstag wieder besondere Geschenkideen für Sie oder Ihn bereit. Diesen Tag sollte man doch zum Anlass nehmen, seiner Partnerin oder dem Partner die Liebe und Zuneigung zueinander mit einem kleinen Dankeschön auszudrücken.

Konzert

Aphrodisiakum

Boizenburg/sb/pm. Die einzigartige SchokoladenkonzertTour der Musikerin Christina Rommel feiert fünfjähriges Jubiläum! Bis zum April 2013 verwandelt die Pop-Sängerin quer durch Deutschland ausgewählte Konzert-Bühnen zur exklusiven Schokoladen-Lounge. So auch am 16. Februar um 19.30 Uhr in Boizenburg (Rudolf-TarnowSchule).

lps/Cb. Austern zählen zu den bekanntesten Aphrodisiaka. Sie enthalten viel Phosphor und sind gut verdaulich. Schon Giacomo Casanova zählte zu den Fans dieser Meerestiere und bezeichnete die Auster als »Ansporn für Geist und Liebe«. Andere schwören auf andere Meeresfrüchte, die die Liebe fördern sollen: Garnelen, Langusten, Hummer, Seespinnen. Hat man sie reichlich genossen, verspüren nicht wenige mit solchen Speisen Bekochte recht irdische Gelüste. Wer nur wenige Austern verwenden kann oder will, stellt Austernsoße als Würzmittel selbst her. Sie eignet sich hervorragend für die Zubereitung asiatischer Speisen. 300 ml Weißweinsoße und vier frische oder geräucherte Austern werden im Mixer vermengt. Dazu gibt man etwas Zucker, Salz, Mehl, Stärke und Karamell und kocht alles auf.

Feinschmecker für edles Konfekt, Trüffel und anderer erlesener Naschereien finden hier das eine oder andere Geschenk zum Valentinstag. Rote Marzipanrosen und schöne Pralinensträuße gehören nach wie vor zu den großen Klassikern unter den süßen Liebeserklärungen. All die kleinen Geschenkideen sind liebevoll, originell und dekorativ verpackt und sagen »Ich Anklam/pb/pm. Ein Schneehabe Dich lieb«. walzer mit 750 Verliebten zum 750-jährigen Stadtjubiläum der Hansestadt Anklam soll am 14. Februar um 18 Uhr auf dem Marktplatz getanzt werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Außerdem gibt es Valentins-Sekt für alle: Wer ein Sektglas mitbringt, kann sich dies vom Bürgermeister kostenlos auffüllen lassen. Weiterhin wird das Brautpaar vorgestellt, das am Festwochenende eine Kaufmannshochzeit feiern wird. Wer möchte, kann sich ebenfalls die letzten Jubiläumskalender sichern.

Schneewalzer

Valentinstag im Forsthaus Damerow

Bei romantischer Stimmung lässt sich ein leckeres Menü im »Forsthaus Damerow« genießen. Foto: Elisa Jungbluth

Koserow/pb/pm. Das »Hotel Forsthaus Damerow« lädt alle verliebten Paare am 14. Februar 2014 zu einem romantischen 4-Gang-Menü in das Kaminzimmer des Restaurants ein. Der Küchenchef wird Sie verwöhnen mit: marinierten Salatherzen mit Granatapfelkernen und gebackenen Kokosgarnelen, Süppchen von der Avocado mit Rote BeeteSchaum und Chips von der Lotuswurzel, Hirschrücken rosa gebraten vom Blätterteig umarmt auf einem Austernpilz-Kartoffelragout mit buntem Gemüse und einem Duett von der Mango an Rotweinfeigen und HippenherSpeise mit besonderer Wirkung: zen. Tischreservierungen werden lps/Mo. Sowohl essbare als Austern. Foto: Bretagne Tourismus gern unter 038375-560 entgegen auch künstliche Dekoration erfreut jedes Herz beim Betreten des Raumes. Wie wäre es denn beispielsweise mit einer Girlande aus Schaumzucker, die sich über den Tisch schlängelt? Dafür wird durch Schaumzuckerherzen ein durchsichtiger Nylonfaden gezogen. Anschließend kann man die Girlande über den Tisch oder um ein Tablett drapieren. Seinen von der Arbeit gestressten Partner überrascht man beispielsweise mit einer liebevollen Botschaft wie vielleicht »wunderschöne Zweisamkeit mit Dir«, die mit der Hand geschrieben ist oder auch mit dem Computer. Den Zettel lässt man in ein schmales, hohes Glas mit einem Teelicht gleiten. Das Teelicht beleuchtet sanft die Botschaft. Es sind vor allem die kleinen Details, die überzeugen. Zarte Blumen wie beispielsweise Mediterranes Geschenk: Wellnessbehandlung. Foto: Centro Thalasso Mimosen oder Gänseblümchen wirken verspielt in einem Eier- lps/Cb. Feiern der Lieben- gründer Romulus ins Leben becher. Platziert auf einer hüb- den zum nahen Frühling sind gerufen haben soll. Faunus, den schen Serviette mit einer Kerze keine Erfindung amerikani- man dem ebenfalls gehörnten in den passenden Farben, wird scher Soldaten, sondern haben griechischen Hirtengott Pan einem das Herz warm. Wer eine nachweislich Jahrtausende gleichsetzt, hatte sein Heiligkeinen Eierbecher verwenden alte Tradition. Vor fünf Jahren tum auf dem Palatin, einem möchte, kann eine Blume in wurde in Rom eine unterirdi- der sieben Hügel Roms. Dort eine Stoffserviette stecken und sche Grotte wiederentdeckt, stand auch sein mit Ziegenfell mit einem farblich passenden die einst als »Luperkal« ge- umhängtes Standbild. Nur in Band umwickeln. Ganz beson- dient haben soll. Der Gott Faun zerschnittene Bocksfelle geders schön sind zwei aufeinan- (Faunus) hatte damals den Bei- hüllt, liefen seine Priester, die der gesetzte Muffinförmchen, namen Lupercus (Wolfsabweh- Luperci, vom Luperkal aus die im Inneren eine Überra- rer). Als »Luperkalien« feierten um den Palatin und durch die schung verbergen. Durch den die Römer am 15. Februar zu Stadt. Boden des oberen Förmchens Ehren Fauns ein Reinigungs- An ihrem Weg standen verheikann man eine Feder stecken und Fruchtbarkeitsfest, das ratete Frauen und ließen sich schon der sagenhafte Stadt- von den Luperci mit Riemen oder eine Blume.

Mit Dekoration überraschen

10

Romantik-Menü

genommen. Wer noch ein Valentinsgeschenk für die Liebste oder den Liebsten sucht, kann den Partner mit einer Karte zur Klassik Open Air Opern Aufführung der Oper »Die Zauberflöte« von W.A. Mozart am 29.8.2014 am Hotel »Forsthaus Damerow« in Koserow überraschen. Kartenreservierungen bis zum 8. März (Frauentag) werden mit einem zehn Prozent-Rabatt-Gutschein auf Leistungen des hauseigenen Restaurants, einlösbar bis zum 15. April 2014, belohnt. Weitere Informationen sind unter oben genannter Telefonnummer und unter der E-Mail info@urlaub-auf-usedom.de zu erhalten.

Fest der Liebenden

Ursprung des Valentinstages im antiken Rom

MEERESBRISE . INH. KAROLINA WETZEL Mercure Hotel . Am Gorzberg 1 . 17489 Greifswald Mobil: 0162 4151186 . Hotelrezeption: 03834 5440 Öffnungszeiten: Montag: 11 - 20 Uhr . Dienstag - Freitag: 10 - 22 Uhr und Samstag nach Vereinbarung

Bräunen für nur 15 Cent / Minute

auf 300 m²

Das Solarium • Neue Str. 36 Stavenhagen

Dran gedacht? Februar ist Valentinstag!

Am 14. Das passende Geschenk für die große Liebe auch zum kleinen Preis! Ihr Catwalk Modeteam

Hausgemachte Qualität und Spezialitäten aus der Region

Spezialitäten aus gesunder Tierhaltung Wildschweinsalami mit getrockneten Oliven Landjäger mit Wild • Rindersalami • Lamm-Salami Rinderschinken • Lamm-Schinken Präsentkorb mit erlesenen Spezialitäten ab 12,00 € 17111 Meesiger • Bobendörp 55 17139 Stavenhagen • Malchiner Str. 10 Tel. 039994-799733 Tel. 039954-139672 www.manufaktur-meesiger.de

aus Ziegenfell in die Hand schlagen, weil sie sich Ehesegen davon versprachen.Während dieses Festes vor dem herannahenden Frühjahr, das auch Dies februatus (Reinigungsund Sühnetag) genannt wurde, hielten die Römer ein Bocksopfer im Luperkal ab, gefolgt von einem Opfermahl. Die Tradition geriet in Vergessenheit, ist aber seit dem Mittelalter als Fest der Liebe wieder überliefert. In England wurden junge Leute am Valentinstag einander zugelost, die dann ein Jahr zusammenhalten sollten.

Das Schokolädchen

Schöne en Geschenkide stag zum Valentin

voll verpackt liebeTina Wiegert - Malchiner Straße 12 17153 Stavenhagen - Tel. 0170 / 5841931 600

vom 09.02.2014  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you