Page 1

Der

Auf der Barther Bodden Bühne feiert am 31. Dezember um 14 und 18 Uhr das Stück »Ferienheim Bergkristall« Premiere. Weitere Vorstellungen: 11. Januar um 19.30 Uhr, 12. Januar um 15 Uhr, 25. Januar um 19.30 Uhr und am 26. Januar um 15 Uhr. Karten unter Tel. 03971/2089 25. Foto: Theater

wünscht allen Lesern, Kunden und Zustellern einen guten Rutsch und einen guten Start in das neue Jahr!

VORPOMMERN

Ribnitz-Damgarten/vpb/ pm. Das Bernstein-Museum in Ribnitz-Damgarten ist am morgigen Montag ganztägig, also von 9.30 bis 17 Uhr, geöffnet. Am Silvestertag gibt es die Möglichkeit, die Einrichtung von 9.30 bis 13 Uhr zu besuchen. Am Neujahrstag öffnet das Bernsteinmuseum um 13 Uhr und schließt um 17 Uhr.

Kfz-Zulassung S t r a l s u n d / v p b / p m . Ab dem 6. Januar des neuen Jahres wird es auch in Stralsund eine Kfz-Zulassungsstelle des Landkreises geben: Carl-Heydemann-Ring 67 im Bürgerservice-Raum 003. Alle anderen Zulassungstellen verbleiben an den bisherigen Standorten (auch in der Bahnhofstraße 12/13 in Grimmen sowie in der Damgartener Chaussee 40 in Ribnitz-Damgarten).

Anträge stellen Stralsund/vpb/pm. Anträge auf Bildung und Teilhabe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, deren Eltern Leistungen nach dem SGB II, SGB XII oder Wohngeldgesetz beziehen, zum Beispiel für Mittagsverpflegung, Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben können Sie wie bisher an allen Standorten des Kommunalen Jobcenters des Landkreises und im Fachdienst Soziales, sowie im Bürgerservice in Stralsund, Grimmen und Ribnitz-Damgarten stellen.

Preis-Skat in Grimmen Grimmen/vpb/db. Im Grimmener AWO-Treff »Kiek in« wird am kommenden Freitag, 3. Januar, ab 18 Uhr zum PreisSkat eingeladen. Die Startgebühr beträgt sechs Euro.

Skoda-Service

Ferdinand Schultz Nachfolger Jarmener Chaussee 1d • 17109 Demmin Tel. 03998 / 27480 • www.fsn.de

am SONNTAG

29. Dezember 2013 Museum geöffnet

Wir danken unseren Kunden für das entegegengebrachte Vertrauen und wünschen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014!

Nr. 52/23. Jahrgang

»Ich werde etwas fürs Leben mitnehmen« Der 15-Jährige Jonas Ehlers startet am 1. Januar mit dem Tschernobyl-Hilfe e.V. nach Weißrussland Stralsund/vpb/AR. Eine Therund dafür auch und erneut eine Facharbeit zu momütze, eine dicke Winterjaein Interview diesem Thema schreiben. Dazu cke und gestrickte Socken sind mit Frau gehört ein Vortrag, den er mit sicher im Gepäck von Jonas Deutscher Fotos und Videomaterial anreiEhlers verstaut. Der 15-jährige geführt«, chern möchte, das er in WeißStralsunder ist nicht traurig, berichtet russland aufnimmt. Und auch dass es in diesem Jahr für ihn der heutige wenn der 15-Jährige ohne Ruskeine besonderen WeihnachtsZehntkläss- sischkennisse sich noch nicht so geschenke gibt. Denn die Ausler. In die- richtig vorstellen kann, wie es vor rüstung ist Teil einer Fahrt ins sem Schul- Ort ist, weiß er doch: »Ich finde Unbekannte, die seine Eltern jahr wird Jo- es vor allem interessant, ein ganz ihm ermöglichen. nas Ehlers seine anderes Land kennen zu lernen. Am 1. Januar um 9 Uhr wird Kenntnisse Ich werden etwas fürs Leben miter gemeinsam mit Ehrenamtvertiefen nehmen.« Ganz so unbelichen des Tschernobyl-Hilfe leckt stürzt sich Stralsund e.V. eine 1.700 Kiloder große Bruder meter lange Tour nach Weißeiner siebenjährussland antreten. Seit Jahren rigen Schwester bringt der Verein Hilfsgüter aber nicht ins und Weihnachtsgeschenke in Abenteuer. Denn Kinderheime und Krankenhäuim vergangenen ser rund um Minsk und Mozyr. Sommer hatte »Dass uns ein so junger Mensch Familie Ehlers begleitet, ist auch für uns eine bereits einen neue Erfahrung«, freut sich Rezehnjährigen gina Deutscher, Vorsitzende des Jungen aus Tschernobyl-Hilfe Vereins, über Weißrussland die tatkräftige Unterstützung. für zwei Wo»Im vergangenen Jahr habe ich chen zu Gast. eine Facharbeit zum Thema »Wenn sie wirk‘Atomkraftauswirkungen an Men- Am 1. Januar startet Jonas Ehlers auf eine Reise ins Unbekannte. Mit dem Tschernobyl- lich helfen wolschen und Natur’ geschrieben Hilfe Stralsund e.V. wird er Hilfsgüter nach Weißrussland bringen. Foto: Antje Rudolph len, sagte uns

Frau Deutscher, dann nehmen sie doch ein Kind auf«, erinnert sich Kathleen Ehlers, Jonas Mutter. Der kleine Ilja feierte hier mit den Kindern der Ehlers seinen zehnten Geburtstag, hatte Spaß am Rasenmähen und spielte gern Kniffel. »Ilja war sehr anhänglich und ich würde mir für meine Reise wünschen, dass ich ihn wieder treffen könnte«, ist Jonas Ehlers sehr gespannt auf die anderthalbwöchige Tour. Wenn Jonas wolle, könne er seinen Gastbruder gern besuchen, freut sich Regina Deutscher über den sympathischen jungen Begleiter. Für Jonas Ehlers steht fest, dass er vor Ort bei allen Aktivitäten dabei sein und mithelfen möchte. Doch ein mulmiges Gefühl bleibt vor allem bei Jonas’ Eltern, denn Weißrussland ist kein EU-Land, die Kontaktaufnahme über Telefon nicht so einfach. »Ein bisschen Mut gehört auch zum Leben, für Söhne und für Eltern«, legt Kathleen Ehlers ihr Vertrauen in die Hände von Regina Deutscher, die dieses Land seit vielen Jahren besucht. Der BLITZ wünscht Jonas Ehlers eine gute Reise mit vielen schönen Erfahrungen!

Vorsicht beim Neujahrsspaziergang

Seite

4

Sturmtief »Xaver« wirkt in den Wäldern bis heute nach Vorpommern-Rügen/vpb/pm. Das Sturmtief »Xaver« hat Anfang Dezember die Nationalparkwälder nach allen Regeln der Natur „umgebaut«. Gerade wenn Bäume dort wuchsen, wo sie eigentlich nicht zu Hause sind, griff »Xaver« etwas mehr ein. Deshalb kamen überwiegend Fichten, Douglasien oder Kiefern zu Fall. Wo sich bereits heimische Laubwälder fester etabliert hatten, hinterließ der Sturm weniger Spuren. Das »Aussortieren« ist für die Struktur der Wälder im Schutzgebiet und für Leicht werden hängende Bäume oder lose Äste übersehen. Darum ihre Bewohner wie Pilze, Käfer, sollten Nationalparkbesucher auf den Hauptwegen bleiben. Foto: Specht und Co. durchaus von Katrin Bärwald

Vorteil. Für so manchen Spaziergänger und Naturliebhaber war das Baum-Mikado jedoch ein Hindernis. Inzwischen sind die wichtigsten Wege wieder frei für ausgedehnte Spaziergänge durch die Nationalparks. Abseits der Hauptwege und in den Wäldern besteht jedoch nach wie vor die Gefahr, dass angeschobene Bäume oder hängende Äste zu Fall kommen. Damit der Naturgenuss - etwa beim Neujahrsspaziergang - nicht durch solche Gefahren getrübt wird, sollten immer Achtsamkeit und Vorsicht mit wandern und das Wegegebot in den Kernzonen unbedingt Beachtung finden.

Blitzfrühstück mit Dr. Jürgen Güntherschulze

Seite

6 7

bis

Jahresrückblick für Vorpommern-Rügen

Seite

10 bis 11 Horoskop


2

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

www.blitzverlag.de

LESERMEINUNGEN/VERANSTALTUNGEN

Das muss ja nicht sein

Ja solche Entdeckungen macht man, wenn man durch die schöne Landschaft fährt oder geht. Dabei gibt es die kostenlose oder günstige Müllannahme bei der Entsorgungsfirma. Stellen sie sich mal vor, ihnen würde jemand heimlich so einen Müllberg einfach vor das Grundstück schmeißen! Ich stell mir die Frage, warum verunstalten wir unsere Natur so? Diese Entdeckung haben wir gemacht, als wir den Verbindungsweg von Teschenhagen nach Zitterpenninghagen Gemeinde Wendorf gefahren sind. Ich hoffe, dass die Umweltsünder jetzt ein schlechtes Gewissen bekommen. Hartmut Heidrich, Stralsund

Wiedergewählt Wiedergewählt wurde im Rahmen unserer Weihnachtsfeier am 5. Dezember die alte, nun auch die neue Leitung der Stralsunder Gruppe »Frauenselbsthilfe nach Krebs« e.V. Mecklenburg-Vorpommern. Die Gruppenteilnehmer sagen Danke an Christel Hauschild, Gruppenleiterin, Helga Dräger, stellvertretende Gruppenleiterin und Ruth Quaißer, Kassiererin für ihre bisherige Arbeit, sowie für ihre Bereitschat, die Gruppe für weitere vier Jahre zu leiten. Diese Arbeit erfolgt laut Satzung unseres Verbandes ausschließlich ehrenamtlich ohne Aufwandsentschädigung. Finanziert werden unsere Aktivitäten wie Schwimmgruppe, zwei Gymnastikgruppen, Malzirkel, Töpfergruppe, Linedance-Gruppe und kleine Ausflüge von Zuwendungen der Krankenkassen, der Deutschen Krebshilfe sowie

Spenden. Besonderer Dank gilt der Sparkasse Vorpommern in Stralsund, die in diesem Jahr unsere Arbeit mit einer Zuwendung unterstützte. Den bisherigen Kooperationsvertrag mit der Heliosklinik werden wir im gegenseitigen Einvernehmen weiterführen und danken auch für die leider letztmalig in Aussicht gestellte Zuwendung. Mit der Neubesetzung der Verwaltung im Haus der SDZ, wo unsere wöchentlichen Gruppentreffen stattfinden, hoffen wir nach einigen Gesprächen auf eine gute Zusammenarbeit. Wir wünschen allen, die unsere Arbeit unterstützt haben, einen zuversichtlichen Start in das Jahr 2014. edith Klepsch, Stralsund

Der demographische Faktor Spielplätze, Jugendtrefs werden abgebaut, weil die ganze Stadt ergraut und der Jugend geht’s am Besten, ziehen sie in den

Leserbriefe im Lesen Sie die Leserbriefe online oder schreiben Sie uns unter

www.blitzverlag.de

IMPRESSUM Erscheinungsweise: Der Blitz mit seinen Regionalausgaben wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte des Landkreises Vorpommern-Rügen lächendeckend verteilt. Herausgeber: Mecklenburger-Blitz-Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG Vorpommern-Blitz am Sonntag, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Telefon (0 38 31) 26 77 400, Fax: (0 38 31) 26 77 402 E-Mail: vpb@blitzverlag.de Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Regina Eggers Anzeigenleitung: André Holfert Anzeigenberatung: Birgit Smiejczak, Ronald Hoppe, Daniel Leja, Tobias Tabbert Redaktion: Wilfried Stabenow (wista) Email: wilfried.stabenow@blitzverlag.de, Antje Rudolph (AR) antje.rudolph@blitzverlag.de Doreen Breitenfeldt (db) doreen.breitenfeldt@blitzverlag.de, Vertrieb: Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund. Jürgen Blümel, E-Mail: juergen.bluemel@blitzzustellung.de Telefon: 03831/2677431 Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund; Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Fehmarnstraße 1, 24782 Büdelsdorf Geprüfte Druckauflage II. Quartal 2012: 118 743 Exemplare

Aktuelle Teilauflagen: Stralsunder Blitz 44 828 Exemplare Bodden-Blitz 25 514 Exemplare Rügen-Blitz 32 653 Exemplare Vorpommern-Blitz 15 748 Exemplare Gültig z. Z. Preisliste Nr. 30 vom 1. Januar 2013 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: donnerstags 12 Uhr Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe werden außerhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des Verlages veröffentlicht. Sie sollten nicht länger als 25 Zeilen sein. Die Redaktion behält sich das Recht der sinnwahrenden Kürzung vor. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr; bitte Rückporto beifügen, falls Rücksendung erwünscht.

wunderschönen Westen. Doch umgekehrt, kommen von dort die Investoren, stehen Schlange, mit viel Geld, vor den Stadttoren. Altenplege und Betreutes Wohnen, soll sich bei uns besonders lohnen. Ob auf der Wert geackert jahrelang, die Rente karg, die Tafel Dein Dank. Im Sommer gehst Du mit Deinem Rentnermercedes durch die Stadt spazieren, siehst zu, wie sich die Urlauber prächtig amüsieren. Und indest am Ende des Monats noch ein paar Euro in der Tasche, reicht es zum Trost für ein paar Bier und ’ne Flasche. Im Winter sind die Alten dann ganz allein und warten geduldig auf Vater Hein! Man sagt, das letzte Hemd hat keine Tasche, jawohl das Stimmt, erst räubert der Staat noch Deine Kasse. Solange man bei Dir kassieren kann, bist Du im Plegeheim ein gern gesehener Mann. Für den Staat erst das Beste geben und dann sozialverträglich früh ableben! Und die Jugend, die kommt nie zurück, denn im Westen da haben sie ja ihr Glück. Holger Voß, Stralsund

Sonntag, 29. Dezember 2013 Stralsund 10 bis 17 Uhr 10 Uhr

Sassnitz 10 bis 17 Uhr

Regionale Schule, Geschwister-Scholl-Straße 8: Modellbahnausstellung 10.30 Uhr St. Johannis Kirche: Gottesdienst 12, 13, Nationalparkzentrum, Stele 14 Uhr Haupteingang: Winterliche Kurzführung zum Königsstuhl

Baabe 20.30 Uhr Kabarett-Theater Lachmöwe, Strandstraße 24-28: Des Wahnsinns fetter Beutel – Silvesterspezial

Zingst 17 Uhr

Max Hünten Haus: Lesung

9 Uhr

Pfarrhaus: Gottesdienst

Am 29. Dezember, um 19.30 Uhr ist im Theater Putbus das Musical »Lola Blau« zu sehen. Foto: Theater

Binz

Sagard

7.30 Uhr

Seebrückenvorplatz: Binzer Lauftreff 10.30 Uhr Haus des Gastes: Theater für Kinder – Lars der Eisbär

Putbus 19.30 Uhr Theater: Heute Abend: Lola Blau, Musical für eine Schauspielerin von Georg Kreisler

Dierhagen

Stralsund 14 Uhr 20 Uhr

Volkssolidarität, Knieperdamm 28: Vorsilvestertanzparty Gustav-Adolf-Saal: Bandscheibenvorfall

Hagen 14 Uhr

Findling Parkplatz Hagen: Winterwanderung

12, 13, 14 Uhr

Nationalparkzentrum, Stele Haupteingang: Winterliche Kurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz

Baabe

20.30 Uhr Kabarett-Theater Lachmöwe, Strandstraße 24-28: Des Wahnsinns fetter Beutel – Silvesterspezial

Putbus 15.30 und Theater: Dinner for one – 19.30 Uhr wie alles begann, eine Komödie von Volker Heyman, Theater Poetenpack-Potsdam

Binz 12 bis 22 Uhr 20 Uhr

Auflage enthält Beilagen von:

CITTI

Sassnitz 18 Uhr

Markant Marktkauf

12, 13, 14 Uhr

16.30 Uhr Pfarrhaus: JahresschlussGottesdienst

Kenz 20 Uhr

Baabe

15 und Theater, Großes Haus: 19.30 Uhr Charleys Tante, Komödie von Brandon Thomas 16.30 Uhr Hafen: Silvesterfeuerwerk

Starkow 20 Uhr

PC Spezialist

Göhren

Backsteinscheune: Silvesterfeier, Essen und Tanz ins Neue Jahr

11 bis 2 Uhr

Toom Woolworth

Binz 10 Uhr 12 bis 2 Uhr

Haus des Gastes: Geocaching Grundkurs Kurplatz: Binzer Silvesternacht, Wintermarkt

Dierhagen ab 10 Uhr Plateau Dierhagen Strand: »Zwischen den Jahren«, Grillstrecke, Bratwurst, Mutzen, Glühwein und Musik 19 Uhr Plateau Dierhagen Strand: Lagerfeuer 20 Uhr Plateau Dierhagen Strand: Silvesterparty mit DJ Falko 24 Uhr Plateau Dierhagen Strand: Höhenfeuerwerk

11, 16 Theater: Willkommen im 19.30 Uhr Neuen Jahr, Johann-StraußEnsemble Leipzig

St. Johannis Kirche: Gottesdienst zum Neuen Jahr

Barth 15 Uhr

17 Uhr 20 Uhr

Putbus

Sassnitz 14 Uhr

Binz

Boddenbühne: Neujahrskonzert

10 Uhr 12 bis 22 Uhr

Baabe

Haus des Gastes: Ortsführung Kurplatz: Binzer Wintermarkt

20.30 Uhr Kabarett-Theater Lachmöwe,

Seebrückenvorplatz: Binzer Lauftreff Haus des Gastes: Neujahrskonzert mit dem Casanova Society Orchestra

Dierhagen ab 10 Uhr Plateau Dierhagen Strand: »Zwischen den Jahren«, Grillstrecke, Bratwurst, 11 Uhr Plateau Dierhagen Strand: Neujahrsanbaden und Lagerfeuer

Donnerstag, 2. Januar 2014 Putbus 19.30 Uhr Theater: Neujahrskonzert »Very british«

Binz 10 Uhr

10 Uhr 12 bis 22 Uhr

zum Jagdschloss Granitz Haus des Gastes: Echtschmuck-Gestaltung Kurplatz: Binzer Wintermarkt

Hagen 14 Uhr

Findling Parkplatz Hagen: Winterwanderung

20 Uhr

Haus des Gastes: Der große Heinz-Erhardt-Abend

20 Uhr

Grundtvighaus, Seestraße 3: »Das Mädchen Wadja«, Film

Haus des Gastes: Wanderung

Freitag, 3. Januar 2014 Stralsund 10 bis 17 Uhr

Meeresmuseum: StrandfundeAusstellung

Franzburg 12 bis 16 Uhr

Galerie: »Fantasien, Träume und Wünsche«, Ausstellung

Binz 10 Uhr

Haus des Gastes: Winterwanderung rund um Binz 12 bis Kurplatz: Binzer 22 Uhr Wintermarkt 13.30 Uhr Haus des Gastes: Wanderung

Sassnitz

Samstag, 4. Januar 2014

Roller Thomas Philipps

Rund um den Kurplatz an der Bernsteinpromenade: Strandkorbsilvester

Strandstraße 24-28: Des Wahnsinns fetter Beutel – Silvesterspezial

19.30 Uhr Theater, Großes Haus: Neujahrskonzert »Very british«

real,Sonderpreis Baumarkt

Dierhagen

Mittwoch, 1. Januar 2014

Netto Marken Discount Norma

Feuerwehrraum: Silvesterparty

Stralsund

20.30 Uhr Kabarett-Theater Lachmöwe, Strandstraße 24-28: Des Wahnsinns fetter Beutel – Silvesterspezial

MediMax Rostock NETTO Supermarkt

Rund um den Kurplatz an der Bernsteinpromenade: Strandkorbsilvester

ab 10 Uhr Plateau Dierhagen Strand: »Zwischen den Jahren«, Grillstrecke, Bratwurst, Mutzen, Glühwein und Musik 14 Uhr Haus des Gastes: Bastelspaß für Groß und Klein 15 Uhr Haus des Gastes: Glühweinspaziergang mit Margarethe

Sagard

St. Johannis Kirche: Gottesdienst zum Jahresschluss Nationalparkzentrum, Stele Haupteingang: Winterliche Kurzführung zum Königsstuhl

Famila Getränkeland

Göhren 11 bis 19 Uhr

Am 31. Dezember, um 15.30 und 19.30 Uhr ist im Theater Putbus das Silvesterkonzert mit dem Johann-StraussEnsemble Leipzig zu hören. Foto: Theater

Dänisches Bettenlager EDEKA

Kurplatz: Binzer Wintermarkt Haus des Gastes: GentlemanKabarett mit Carsten Höfer

– Tagesabschlussgefährte

Dienstag, 31. Dezember 2013

Stralsund Ein Teil unserer heutigen

ab 10 Uhr Plateau Dierhagen Strand: »Zwischen den Jahren«, Grillstrecke, Bratwurst, Mutzen, Glühwein und Musik 20 Uhr Ostseehotel: »Sternstunde(n)...«, KonzertLesung

Montag, 30. Dezember 2013

Die egoistische Generation Seit Jahren leben wir über unseren Verhältnissen. Jahr für Jahr geben wir mehr Geld aus, als wir erarbeiten. Der Schuldenstand hat eine Größenordnung erreicht, für die man gar kein Gefühl mehr entwickeln kann. Die »Zustehermentalität« hat sich entwickelt. Das steht mir zu und jenes steht mir zu … Die Politik denkt nur in Legislaturperioden. Gespart wird immer erst in der nächsten. Weil das alles noch nicht reicht, leben wir auf Kosten unserer Kinder. Die werden geboren und haben schon 20.000 Euro Schulden an der Backe. Die allzeit gelobte kinderfreundliche Politik ist bei näherer Betrachtung auch nur eine Entlastung der jetzigen Generation die mit Krediten inanziert wird, die unsere Kinder zurückzuzahlen haben. Dafür haben wir inzwischen einen ordentlichen Zynismus entwickelt. Kleinere Gruppenstärken in den Kitas, damit die Erzieherrinnen möglichst wenig Arbeit haben. Kostenlose Kitaplätze auch für Nichtberufstätige. Hurra es lebe die Spaßgesellschat. Dr. Hagen Brauer, Schwerin

Meeresmuseum, Bistro: Bilderschau »Von Fischer und seiner Frau« Theater am Knieperwall: Die kleine Meerjungfrau, ein musikalisches Schattenspiel

Binz 10 Uhr 12 bis

Haus des Gastes: Nordic-Walking-Wintertour durch Binz Kurplatz: Binzer

22 Uhr

Wintermarkt und Neujahrsfeuer

14 Uhr

Plateau Dierhagen Strand:

Dierhagen

Tannenbaumverbrennen mit der Freiwilligen Feuerwehr Dierhagen

Faxen Sie bitte ihre Veranstaltungshinweise an die redaktion: 03831 26 77 402 Veranstaltungen bitte immer (!) mit Datum, Uhrzeit und Veranstaltungsort! 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

3

AUS UNSERER REGION

Neues Bäderbuch Graal-Müritz/vpb/pm. Vor einigen Tagen hat der Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. mit der Erstellung eines neuen Bäderbuches für unser Land begonnen. Erstmals taucht der Begrif »Bäderbuch« 1467 bei Johannes Hartlieb, dem Leibarzt zweier bayerischer Herzöge auf. Seit Bestehens des Deutschen Heilbäderverbandes 1892 werden regelmäßig Bäderbücher zu deutschen Heilbädern herausgegeben. 1951 erschien ein Bäderbuch für das Gebiet der DDR. Das erste Bäderbuch für MV nach der Wiedervereinigung wurde 1994 mit zwei Heilbädern, zwei Seeheilbädern, 25 Seebädern, einem Lutkurort, zwölf Reha-Einrichtungen für Erwachsene und 15 Einrichtungen für Mutter-Kind-Kuren vom Sozialministerium herausgegeben. Das neue Bäderbuch spiegelt nicht nur die natürlichen Vorzüge unseres Landes für den Gesundheitstourismus mit den ortsgebundenen Heilmitteln wieder, sondern beinhaltet auch alle 61 prädikatisierten Kurund Erholungsorte mit ihren Alleinstellungmerkmalen und die modernen Reha-Kliniken sowie Kurmittelzentren. Diese Broschüre ist das einzige sehr hochwertige Druckerzeugnis, das das gesamte Spektrum des Kur- und Bäderwesens in MV darstellt. »Beabsichtigt ist das Bäderbuch am Rande der Internationalen Tourismusbörse in Berlin, zu präsentieren«, sagt der Präsident des Bäderverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Andreas Kuhn.

Rückkehr der Kegelrobben Robbenausstellung informiert im Ostseebad Sellin

Ein Modul der Wanderausstellung zeigt den Kopf einer Ostseekegelrobbe als originalgetreue Nachbildung. Foto: Deutsches meeresmuseum

Sellin/vpb/DMM. Die Sonderausstellung »Wir sind zurück!« – Rückkehr der Kegelrobben an die deutsche Ostseeküste des Deutschen Meeresmuseums wandert weiter durch Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem guten Zuspruch im Meeresmuseum, Ozeaneum und Natureum, können sich Interessierte ab sofort in der Galerie des Infopoints an der B196 im Ostseebad Sellin über Deutschlands größte Raubtiere informieren. Hätten Sie vermutet, dass diese Meeressäugetiere täglich bis zu 100 Kilometer schwimmen und sogar bis zu 30 Jahre alt werden können? Aber auch Ausrottung, Biologie und Ökologie, Forschung und Schutz sowie Rückkehr und Geschichte der Kegelrobben sind hemen der

Wanderausstellung. Nachdem diese Art so gut wie ausgerottet war, vermehren sich die Tiere nun wieder vorwiegend in der nördlichen Ostsee. Heute verzeichnen die Zählungen ostseeweit mehr als 28.000 Tiere. Im Greifswalder Bodden können Kegelrobben mittlerweile ganzjährig beobachtet werden. Zur Rückkehr dieser Tierart, die in der südlichen Ostsee stark bedroht ist, bedarf es einer ausführlichen Information der Öfentlichkeit, um die Wiederansiedlung sowie ein konliktloses Zusammenleben zwischen Mensch und Tier bestmöglich zu fördern. So ist u. a. geplant, die Strände von Mecklenburg-Vorpommern mit Informationstafeln zu versehen, um auf Verhaltensregeln

bezüglich der Kegelrobben hinzuweisen. Das Projekt wird finanziert und unterstützt durch die Stiftung Deutsches Meeresmuseum, die Ozeaneum Stralsund GmbH, Bingo! Die Umweltlotterie, das Bundesamt für Naturschutz (BfN), den World Wide Fund For Nature (WWF), das Biosphärenreservat Südost-Rügen, das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie MecklenburgVorpommern sowie die Norddeutsche Stitung für Umwelt und Entwicklung (NUE) und den Förderverein Deutsches Meeresmuseum e. V. Die Robbenausstellung ist bis Ende Januar 2014 täglich ab 9 Uhr in der Galerie des Infopoints an der B196 im Ostseebad Sellin zu sehen.

Der etwas andere Jahresrückblick von Gunther Lampe

300

Am 31.12.2013 wird meine Zahnarztpraxis in Grimmen, Carl-von-Ossietzky-Str. 1a, geschlossen. Ich danke allen Patienten für das jahrelange Vertrauen und wünsche für die Zukunft Gesundheit und Wohlergehen.

Dr. med. dent. Helga Tegge

Jetzt verschlägt’s 13 Stralsund/vpb. Also wenn Sie schon nach den ersten Zeilen mitbekommen sollten, dass es sich bei diesem Text um einen Rückblick handelt, sind sie trotzdem nur ein »Blitzleser« und nicht gleich eine »Blitzmerker«. So ziemlich das meiste, was man um diese Zeit so liest, sind Rückblicke. Es sei denn, es handelt sich explizit um eine Vorschau. Die größte Angst dabei habe ich allerdings immer, wenn ich an Hand eines Rückblickes auf Zuküntiges schließen muss! 2013 war wieder so ein Jahr zwischen allen Stühlen. In den Stimmungslagen zwischen 9.11. und 11.11. im Gefühl in der Sicherheit zu sein, zwischen NSU und NSA, ein Auskommen zu haben zwischen Hartz und Hoeneß, dabei aber massiv ins Schwimmen zu geraten, wie zwischen Limburg und Lampedusa. Also ein Freitag, der 13., par excellence. Natürlich nur für den Glückspilz der Pech hat. Also ich kann mir das alles bald gar nicht mehr mit anhören. Muss ich ja auch nicht, das machen ja schon die Amerikaner für mich! Oder sie hören mir dabei zu, wie ich darüber rede, wegzuhören. Zu hört dir ja kaum einer mehr, außer den Amerikanern. Zuhören ist im Übrigen die größte Kunst überhaupt, die nur noch die Geheimdienste beherrschen. Die meisten Leute hören sich am liebsten selber reden. Eine der größten Honorarkräte diesbezüglich war ja Herr Steinbrück, aber zu wenig »Basis Instinkt«. Ob er schon ahnte, als er meinte der Kanzler verdiene zu wenig, dass er für eine Gehaltserhöhung von Frau Merkel plädierte?

Praxisschließung

Gunther Lampe. Foto: michaela gruse

Denken Sie immer daran, deren Zuschüsse sind Ihr Grundgehalt! Wenn überhaupt! Wir machen doch alle nur Klimmzüge am Brodkorb, während Till im Backhaus sitzt und mit Scheinen schmeißt! Da war auch in MV viel von Vetternwirtschat zu hören. Vetternwirtschat sogar mit Nichten! Nun gut, wir hatten ja nun die große - die Wahl. Kurz danach bekam ich einen Anruf von jemandem, der sich verwählt hätte. Ich meinte, er sei falsch verbunden. Er schimpte zwar über das Gesundheitssystem, meinte aber noch, ich sei schief gewickelt. Danach ging er aus der Leitung. Ich glaube, es war Phillip Rösler! Die FDP ist nicht mehr dabei. Trösten Sie sich, vielleicht haben Sie irgendwo noch eine PDF. Die lässt sich wenigstens noch öfnen. Kanzlerin wurde Angela Merkel, »Per« Steinbrück. Nach den Koalitionsverhandlungen wurde Frau von der Leyen ja Verteidigungsministerin. Eine gute Besetzung, schließlich musste sie sich als Sozialministerin sehr häufig

verteidigen. Frau Nahles kann sich ja nun auf diesem Posten die Welt machen, wie sie sich gefällt! Als sie das vorm Parlament sang, hing eine Woche vorher ein Plakat von »Pippi Langstrumpf«, zwischen den Kandidaten im Wahlkreis »Vorpommern Rügen«. Also das von hier aus so eine Inspiration ausgeht, hätte ich nicht gedacht. Nun gut, wir hatten ja hier sonst nur einmal im Jahr die »Drei heiligen Könige«. Jetzt haben wir vier Jahre lang die »Die drei heiligen Königinnen«. Angela, Sonja, Kerstin. Eine ist schwarz und alle haben Weihrauch. Oder war das Hütgold? Apropos Papst! Der ist ja zurückgetreten. Dafür gab es aber einen tollen Bischof. Dass ein »Limburger« schon immer gestunken hat, das wusste ich, aber sogar bis zum Himmel, das war mir neu. Früher sagte man bei so einem Fakt immer: »Wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen!« Heute heißt das schon »Die Kathedrale im Kaff« oder »Den Dom im Nest«. Ich meine, die Prunksit-

zung beim Kölner Karneval ist ja schon traurig, aber da dachte ich wirklich: »Ich glaub mich tritt ein Pferd! Von mir aus auch aus der Lasagne!« Da ist Hoeneß ja ein Balljunge dagegen. Wahrscheinlich hat er deshalb geweint. Wenn man das alles so liest, glaube ich, die Jahrhundertlut war gar nicht an der Elbe. Oder? Kennen Sie die unterste Schublade und da das, was da noch drunter ist, der ganze Staub aus dem Hohlraum, das ist die Lut, die die Medien uns glaubhaft machen wollen, dass wir die dringender zum Atmen brauchen denn jäh. Ich dachte so lange, es geht da ein »Wulf im Schafspelz«! Jetzt sagen sie mir aber, es war ein »Schaf im Wulfspelz«. Da könnte ich so lange drüber dissertieren, bis ich meinen Doktortitel abschreiben kann. Sind das alles nun leitende Täuschungsabsichten oder täuschende Leitungsabsichten. Ich sage nur mein lieber »Schavan!« Damals hatte ich immer soviel Angst, eingemeindet zu werden. Heute sind wir eingekreist und dennoch manchmal ausgegrenzt. Aber schließlich unsere Flagge ist fertig, damit sie wenigstens wissen, was sie außer dem Kopf noch hochhalten sollten. Die Tür 2013 ist abgeschlossen! Nun können Sie draufschreiben: »Hinter dieser Tür herrscht deutsche Ordnung, den Schlüssel habe ich weggeworfen!« In diesem Sinne möchte ich Ihnen für 2014 noch einmal rückblickend raten: Seien sie vorausschauend! 2013 war noch lange nicht das Letzte! gunter lampe

Jens Stabenow – Versicherungsmakler –

Calandstr. 4 • 18528 Bergen • Tel. 03838/403 31 90

BRÜNING wünscht allen Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern einen guten Rutsch ins neue Jahr! Boddenstraße 2 18311 Ribnitz-Damgarten Tel.: 03821/709869-0 Mo-Sa 7-21 Uhr

Herderstraße 23 18311 Ribnitz-Damgarten Tel.: 03821/62014 Mo-Sa 7-20 Uhr

www.edeka-bruening.de

Auto Park Dames Kfz-Handel 18311 Ribnitz-Damgarten Damgartener Chaussee 63 Telefon (03821) 81 10 32 · Fax (03821) 81 10 33 Internet: www.autopark-dames.de

Allen Kunden für das Jahr 2014 Gesundheit, Glück und Erfolg!


4

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

REISEN UND FREIZEIT

»Midtsommer«

Frühstück mit dem »Paten«

Keimzeit auf Akustik-Tour

Zuerst bekommt der Geißbock mit dem bekannten Spitznamen Futter Zur Person

Das Keimzeit Akustik Quintett ist am 25. Januar in der Alten Brauerei zu erleben. Foto: agentur

Stralsund/vpb/pm. Am 25. Januar 2014, um 20 Uhr, ist »Midtsommer« – jedenfalls in der Alten Brauerei Stralsund beim Keimzeit Akustik Quintett. Das gleichnamige Album der Band um Norbert Leisegang wurde eben genau in der Mitte des Jahres 2012 in Giske bei Ålesund aufgenommen und läutete mit Veröfentlichung vor fast einem Jahr ein überwiegend akustisches Jahr für die audiophilen Akustiker von Keimzeit ein. Neben dem Songschreiber und Sänger Leisegang steht hier die, aus Wismar stammende, Geigerin Gabriele Kienast im Vordergrund. Das Repertoire umfasst

Interpretationen aus dem Fundus von Keimzeit, internationale Filmmusiken wie zum Beispiel »Vicky Cristina Barcelona« oder »In the mood for love«, eine Prise Französisch sowie Instrumentalstücke aus eigener Feder. Mit Veröffentlichung des Albums Midsommer wird Gitarrist und Sänger Martin Weigel festes Bandmitglied. So stehen sie als Quintett auf den Bühnen und können ihren Ambitionen freien Lauf lassen. Ein Edelstein im analogen Soundgefüge - Midsommer. Karten für das Konzert sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich oder unter www.basic-events.de.

geboren am 26.01.1949 in Bremerhaven aufgewachsen auf dem elterlichen Gutshof in Meyerhausen 13.06.1968 Abitur am Gymnasium Westerstede 1969 Studienbeginn an der Christian-Albrechts-Universität Kiel; Hauptfach Zoologie, Nebenfach Botanik und Anthropologie Januar 1974 Diplom in Biologie 1977 Promotion zum Dr. rer. nat. am Institut für Haustierkunde Universität Kiel 01.07.1977 – 30.06.1982 Wissenschatlicher Assistent und stellvertretender Direktor im Tierpark Dortmund 01.07.1982 – 30.04.1986 Wissenschaftlicher Direktor im Tierpark Neumünster (e.V.). 10.5.1986 – 21.10.1988 Wissenschaftlicher Direktor Wildpark Lüneburger Heide ab 01.01.1989 Gründung und Aufbau des ersten Deutschen HaustierSchutzparks (GenreserveZuchtzentrum) in Warder/ Schleswig-Holstein 27.04.1991 - 28.10.2003 Besitzer und Direktor des Haustier-Schutzparks. Seit 01.01.2008 Wissenschaftlicher Direktor des Haustierparks Lelkendorf

Sicher gibt es bei Ihnen ein ordentliches Frühstück oder wie starten Sie in den Tag? Eigentlich fällt das Frühstück bei mir aus. Es gibt, wenn überhaupt einmal, nur einen Tee, Cornflakes oder etwas Brot. Erst kommen die Tiere, dann der Mensch. Das gilt auch beim Frühstück. Immerhin bin ich bereits um 8 Uhr hier im Park. Sicher haben Sie bereits als Kind den Wunsch gehabt einmal mit Tieren zu arbeiten. Ich bin auf dem elterlichen Gutshof im Ammerland aufgewachsen. Es war ein landwirtschaftlicher Betrieb, auf dem drei Generationen lebten. Auf fast allen Kinderbildern bin ich mit einem Tier zu sehen. Die Familie betrit auch meine nächste Frage. Sie haben einen ungewöhnlichen Nachnamen. Daran ist mein Großvater Schuld. Er war Physik-Professor in Berlin und hatte sich seinerzeit ständig darüber geärgert, dass seine Post nicht ankam oder fehlgeleitet wurde. Er hieß nämlich Prof. Dr. Günther Schulze. Sowohl der Vorname Günther als auch der Nachname Schulze füllt in Berlin ganze Telefonbücher. Also ließ er seinen Namen ändern, indem er beide Namen zusammenzog und seinen Vornamen noch einmal davor setzte. Fortan hieß er Prof. Dr. Günther Güntherschulze! Wie sind Sie in das beschauliche Lelkendorf nach Mecklenburg gekommen? Immerhin waren Sie weltweit unterwegs.

Humor

Dr. Jürgen Güntherschulze im Gehege bei den »Mafia-Ziegen«. Foto: Frontzek

In Lelkendorf gab es bereits einen Haustierpark, der von einer Betreiberirma unterhalten wurde. Für diese habe ich zunächst in Schleswig-Holstein gearbeitet, dann wechselte ich nach Lelkendorf. Später habe ich dann den Haustierpark als Zuchtzentrum für alte und gefährdete Hausund Nutztierrassen übernommen. Haben Sie eigentlich eine Lieblingstierart? Natürlich sind mir alle unsere Tiere wichtig. Hier leben zum Beispiel vier der ältesten Haustierrassen. Sie sind lebendiges Kulturgut. Besonders liegen mir aber die Schweine am Herzen. Daher gibt es hier in Lelkendorf sieben verschiedene Rassen. Und unser großer Bock von den

»Maia-Ziegen«, den wir natürlich »den Paten« nennen. Die Mafia in Mecklenburg, muss ich mir Sorgen machen!? Nein, die Rasse heißt eigentlich Girgentana-Ziege und stammt aus Sizilien/Italien, wo die Maia sehr stark ist. Gerade sorgen wir uns aber um eine seltene Kuh, die Probleme bei der Geburt des Kalbes hat. Haben Sie auch einmal Feierabend? Tiere kennen ja keinen Sonn- oder Feiertag. Obwohl ich schon Rentner bin, arbeite ich noch täglich im Haustierpark. Einen Tierpark kann man nicht einfach abschließen wie einen Laden und sonst ist mir die Tagesschau heilig. Die verpasse ich selten. Vielen Dank für das Gespräch. Dirk Frontzek

»Franzosentid«

Binz/vpb/kv. Für alle, die den hintersinnigen, gereimten Humor des unvergessenen Heinz Erhardt mögen, wird am 3. Januar um 20 Uhr im Binzer Haus des Gastes ein höchst amüsantes Programm geboten. Hanno Loyda spricht, interpretiert und kommentiert zeitgemäß verpackt die doppel- und dreideutigen Reime des deutschen Oberschelms. Sein Markenzeichen »Noch’n Gedicht« machte ihn für alle Liebhaber der Wortspielereien unsterblich. Zu hören sind seine bekanntesten und beliebtesten Gereimt- und Stralsund/vpb/pm. Fritz Reuters Ungereimtheiten. Infos unter Te- erster großer Erfolg als Erzähler war »Ut de Franzosentid«. lefon 038393/ 148148. 200 Jahre nach dem Ende der Franzosenzeit in NorddeutschWINTERFERIEN! land erscheint das Werk jetzt Letzte Kabinen!!! als Hörbuch-Edition, heraus1 Woche gegeben vom NDR und dem Orient Dubai – Muscat – Abu Dhabi – Bahrain – Dubai Verlag Tennemann Media. Termin: 30.01. – 07.02.2014 inclusive Flug ab Hamburg Fritz Reuters »Franzosentid« ist * oder Berlin p. P. ab 1.099,- ¤ eine zutiefst menschliche und hochkomische Erzählung. 1813 wird die Kleinstadt Stavenhagen von französischen Soldaten heimgesucht. Ihr Anführer verlangt Geld und

Als Norddeutschland französisch war Verplegung und wird darauhin von einem beherzten Mecklenburger unter den Tisch gesoffen. Das ist nur der Autakt für eine Reihe heiterer Episoden. Die Plünderer können mit einer List vertrieben werden. Als aber ein ganzes Regiment eintrifft, wird die Lage ernst… In einer NDR Lesung mit Gerd Lüpke gibt es die »Franzosentid« zum ersten Mal als HörbuchEdition: Mehr als zwei Stunden plattdeutsche Literatur auf zwei CDs, dazu ein ausführliches und reich bebildertes Booklet von NDR-Redakteur Rainer Schobeß. Die Meistererzählung »Franzosentid« aus dem Jahr 1859 wurde von allen Werken Fritz Reuters am häuigsten übersetzt. Schon bald nach der Veröfentlichung auf Plattdeutsch ist das Buch auf Englisch, Französisch, Niederländisch, Friesisch, Dänisch, Schwedisch und Russisch erschienen. Foto: privat

Hermann-Matern-Str. 33 · Haus der Dienste 18528 Bergen - Süd Tel.: 0 38 38/ 25 21 59 Tagesfahrt Berlin-Grüne Woche 18.1./20.1./23.1./25.1.14 m.Eintritt 37,-Euro Tagesfahrt Frauentagsveranstaltung in Klink/Müritz incl.Programm 6.3.14 42,-Euro Tagesfahrt 11.Eiswelt in Rövershagen 12.3./15.3.2014 mit Eintritt 24,-Euro 2 Tage Berlin-Grüne Woche 1Ü/HP 20.1.-21.1.2014 130,-EU/HP 15Tage Kurreise Kolberg 14Ü/VP 29.3.-12.4./12.7.-26.7.2014 710,-EU/VP 15Tage Kurreise Marienbad 14Ü/HP 6.4.-20.4.14 incl. 30 Behandlungen 845,-EU/HP 5 Tage Plauen/Vogtland 4Ü/HP 17.4.-21.4.2014 -Ostern379,-EU/HP 4 Tage Holland-Tulpenblüte 3Ü/HP 18.4.-21.4.Ostern/1.5.-4.5.14 Corso 365,-EU/HP 8 Tage Ahrtal/Mosel/Rhein 7Ü/HP 27.4.-4.5./24.8.-31.8.2014 495,-EU/HP 7 Tage Masuren mit Gdansk 6Ü/HP 14.5.-20.5./9.9.-15.9.2014 490,-EU/HP 6 Tage Dresden 5Ü/HP 18.5.-23.5./24.8.-29.8.2014 450,-EU/HP 7 Tage Spezialitätenfahrt Wien 6Ü/HP 22.5.-28.5./9.9.-15.9.2014 475,-EU/HP 8 Tage Kärnten-Freude am Reisen 7Ü/HP 25.5.-1.6.2014 555,-EU/HP 6 Tage Oberhof/Thüringen 5Ü/HP 1.6.-6.6.2014 385,-EU/HP 6 Tage Schellerhau/Sächsische Weinstraße 5Ü/HP 7.6.-12.6.2014 399,-EU/HP 7 Tage Westnorwegen zwischen Fjord&Gletscher 6Ü/HP 21.6.-27.6.14 899,-EU/HP 8 Tage Zillertal-das beste Programm der Alpen 7Ü/HP 26.6.-3.7.14 690,-EU/HP 7 Tage Zermatt mit Glacier-Express 6Ü/HP 29.6.-5.7.2014 830,-EU/HP 6 Tage Romantisches Südschweden 5Ü/HP 15.7.-20.7.2014 699,-EU/HP 9 Tage Flusskreuzfahrt Passau-Wien-Budapest 8Ü/VP 23.7.-31.7.14 ab 1300,-EU/VP

300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

5

AUS UNSERER REGION

Leuchtturm in Flammen

»Bufdi« mit 72 Jahren

Spektakuläre Show im Ostseebad Warnemünde

Hannelore Hille engagiert sich in der Geriatrie

Warnemünde/rb/iv. Den Warnemünder Leuchtturm in Flammen zu setzen, ist eine ganz besondere Herausforderung, quasi die hohe Schule der EventInszenierung, denn es gibt immer nur einen Versuch. Proben im Vorfeld sind nicht möglich, immer also auch ein Wagnis, auf das sich die Initiatoren, Techniker und Feuerwerker einlassen. Und auch wenn diese spektakuläre Show im kommenden Jahr bereits zum 15. Mal stattinden wird, bleibt das Bangen bis zum Schluss, weil ja auch immer noch Wettergott Petrus seine stürmischen Boten schicken kann. Doch auf die wollen sowohl die ca. 120 Mitwirkenden als auch die treue, sich über die Jahre ständig erhöhende, Publikumsschar gern verzichten. Keineswegs aber auf die Show, die auch 2014 unter ein begleitendes Motto gestellt wurde: »Das Leben«, heisst dieses schlicht und ist doch so umfassend groß und bunt. Und vielfarbig geht es auch während der musikalischen Inszenierung zu. Da gibt es die leisen und nachdenklichen Töne, rockige Songs und Schlager und mit der Band Karussell eine, die mit dem bekannten Song: »Als ich fortging« brillieren wird. Doch bevor der erste Tag im neuen Jahr um 18 Uhr sein musikalisches und feuriges Finale erleben wird, gibt es auch in diesem Jahr wieder ab 15 Uhr am Fuße des Leuchtturms ein Vorprogramm. Bei der ein oder anderen Leckerei, die ringsum

Um sich dieses gewaltige Schauspiel anzuschauen, haben tausende Besucher Übernachtungen gebucht bzw. verlängert. Das Event ist zu einer echten Wirtschaftsgröße geworden. Foto: Joachim Kloock

angeboten wird, wird man gut unterhalten durch den bekannten Rostocker Moderator Horst Marx, unterstützt von Maik Ross vom neuen Medienpartner Ostseewelle. Mit von der Partie sind weiter der Warnemünder Newcomer Leon, die Band »Bad Penny« und die »Matrosen in Leder-

hosen«. Es lässt sich denken, dass es auch in diesem Jahr wieder voll werden wird, am Fuße Leuchtturms und auf der Promenade. Deshalb empfehlen die Veranstalter eine rechtzeitige Anreise, die am besten mit den ausreichend vorhandenen öffentlichen Verkehrsmitteln vorgenommen werden sollte.

Stralsund/vpb/pm. Wenn Hannelore Hille auf die Geriatriestation ins Krankenhaus West kommt, wird sie von den Patienten bereits erwartet. Die 72-Jährige arbeitet seit dem 1. September als Bundesfreiwillige im HELIOS Hanseklinikum Stralsund. Bundesfreiwillige, so genannte »Bufdis« sind Ehrenamtler, die für ein »Taschengeld« in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen arbeiten. Für ihre Patienten ist Hannelore Hille Vorleser, Zuhörer oder einfach nur eine Vertraute, mit der sie ihre Sorgen und Ängste teilen können. Ihr Tag auf Station beginnt um 8 Uhr morgens. Dann studiert sie die Patientenübersicht und plant ihre Aktivitäten. »Mittlerweile kenne ich die Patienten, weiß, wer was kann, begleite sie auf den Flurgängen, unterhalte mich mit ihnen und höre zu. Die Patienten öfnen mir ihr Herz und alles, was sie mir erzählen, bleibt auch nur bei mir«, versichert die engagierte Rentnerin. Hannelore Hille wurde 1941 in Stettin geboren. Die Kriegsjahre erlebte sie als kleines Kind – ein hema, was sie mit vielen Patienten verbindet. »Über Erinnerungen an diese Vergangenheit sprechen die Patienten gern mit mir, denn ihre Kinder oder Enkelkinder haben häuig keinen Bezug dazu«, erklärt sie. Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung, arbeitete Hannelore Hille viele Jahre als Verwaltungsleiterin in der Musikschule Stralsund, absolvierte nebenbei an der Volkshochschule die »Mittlere

Reife« und war bis zur Wende im Klinikum am Sund als Sekretärin in der IT-Abteilung tätig. Mit dem Umbruch 1990 lies sich die Mutter zweier Kinder in Hamburg zur Examinierten Altenplegerin umschulen – die Arbeit mit den Menschen ist für sie eine Berufung. Doch mit dem Ruhestand kam keinesfalls Langeweile auf. »Ich bin immer in Bewegung und habe mich gleich nach ehrenamtlichen Tätigkeiten umgeschaut«, erzählt sie. So ist sie in Stralsund mitunter als Wahlhelferin, Teilnehmerin am Wallenstein-Festumzug oder heaterschauspielerin bekannt. Durch einen Presseartikel wurde sie vor zwei Jahren auf die Tätigkeiten der Bundesfreiwilligen aufmerksam und bewarb sich sofort. »Ich wollte mich nützlich machen, meine Erfahrungen weitergeben und mag einfach den Umgang mit den Menschen«,

Hannelore Hille (l.) ist für die Patienten Ansprechpartner und wichtige Bezugsperson. Foto: Janine Weller

ALLES GUTE

DIE BESTEN WÜNSCHE FÜR DAS JAHR 2014 Das Druckzentrum Schleswig-Holstein bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht alles Gute für das neue Jahr.

300

erzählt sie. Die Stelle in einer sozialen Einrichtung gab es vorher so nicht. Diese wurde extra mit ihrer Bewerbung eingerichtet. Für die Arbeit mit 72 sieht Hannelore Hille einen Vorteil, denn sie kann sich in ihre Patienten hinein versetzen. »Ich begegne ihnen auf Augenhöhe, gebe ihnen Hofnung – das ist ein schönes Gefühl.« Ihre Familie indet diesen Einsatz toll. Und auch im Team und von den Patienten wird sie akzeptiert. Iris Weiß, Plegebereichsleiterin der Geriatrie, freut sich, mit Hannelore Hille eine so engagierte Bezugsperson für die Patienten gefunden zu haben. „Ich bin froh, dass es erstmalig Bundesfreiwillige für Soziales gibt und wir mit ihr eine auf das Alter unserer Patienten angepasste Mitarbeiterin haben. Über sie ist die Kommunikation zu unseren Patienten super und sie bringt viele tolle Ideen ein.«


6

www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 29. DEZEMBER 2013

JAHRESRÜCKBLICK

Das Jahr 2013 im Landkreis Vorpommern-Rügen

Der Stralsunder Steuerberater Richard Kinder wurde am 6. Januar zur »Leuchte des Nordens« gekürt. Er setzte sich gegen vier Kandidaten aus den norddeutschen Ländern durch.

Im Frühjahr trat der Hiddenseer Goldschmuck seine Reise ins Nationalmuseum nach Kopenhagen an. Im Jahr 2014 wird er im Britischen Museum in London sowie im Gropius-Bau in Berlin auf einer Internationalen Wikingerausstellung gezeigt bevor er in die Hansestadt zurückkehrt. Hier soll der Schmuck in einem gesichterten Raum fortan als Original ausgestellt werden.

Die Gerichtsstrukturreform der Landesregierung war auch im Landkreis Vorpommern-Rügen ein heiß umkämpftes Thema. Bis zum Schluss setzen sich der Richterbund, Amtsgerichtsdirektoren und viele weitere gegen die Umsetzung der Reform zur Wehr. Mit der Schließung vieler Standorte sei von Bürgernähe keine Rede mehr. Im Oktober wurde der Gesetzesentwurf vom Landtag verabschiedet. Zehn Gerichtsstandorte und sechs Zweigstellen sollen die Arbeit in MV künftig übernehmen.

Dr. Falk Eisermann (li.), Referatsleiter Staatsbibliothek zu Berlin und Dr. Christoph Mackert, Leiter des Handschriftenzentrums in Leipzig, begutachteten Ende Februar die von Schimmel befallenen Handschriften im Stralsunder Stadtarchiv. Außerdem wurde über eine neu installierte Reinraumwerkbank mit der Reinigung des Archivguts begonnen.

Der Leiter der Stralsunder Musikschule Wolfgang Spitz hatte am 16. und 17. März zusammen mit den Veranstaltern zum Landeswettbewerb »Jugend musiziert« nach Stralsund eingeladen. 237 Musikschü- Die mehrere tausend Bände ler in elf Kategorien nahmen daran teil, 35 davon kamen aus dem umfassende wertvolle KirchenLandkreis Vorpommern-Rügen. bibliothek in St. Marien war von Feuchtigkeitsschäden und Schimmelbefall angegriffen. In nur dreieinhalb Jahren gelang es dem Förderverein Kirchenbibliothek St. Marien Barth e.V. und der Gemeinde, zirka 330.000 Euro an Spendengeldern zu sammeln. Am 19. April konnte die Bibliothek wiedereröffnet werden.

Am 1. Mai feierte das Mönchguter Heimatmuseum seinen 50. Geburtstag. Zum Anlass wurd eine Ausstellung unter dem Titel »50 Jahre Heimatmuseum« eröffnet und damit das Lebenswerk Ruth Bahls’, der Museumsgründerin, gewürdigt. Das Mönchguter Heimatmuseum vermittelt Lehrreiches zur Lebensweise, Kultur und den Trachten auf Mönchgut.

Historikerin Ricarda Lößner veröffentlichte am 26. Februar erstmals ein Buch über die StralRita Claußen ist die Koordinatorin des neuen SOS-Familienzentrums sunder Bürgermeisterportraits in der Otto-Krahmann-Straße in Grimmen, das am 1. März seine Pfor- des 16. bis 18. Jahrhunderts. Der ten öffnete. Veranstaltungen, Vorsorge und Spielangebote füllen das zweite Band soll im Februar 2014 folgen. Programm des Hauses seitdem.

Erhard Stübner hat die Betriebsberufsschule Velgast als erster Schulleiter mit aufgebaut. Am 9. März feierte das heutige Fachgymnasium mit einem großen Ehemaligentreffen in Trinwillershagen seinen 60. Geburtstag. Rund 600 Gäste begingen den Festabend gemeinsam. Auch das Stralsunder Gymnasium hatte ordentlich was zu feiern. Es wurde in diesem Jahr 100 Jahre alt. Die Schule in Niepars konnte auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken.

Die Bergener Bürgermeisterin Andrea Köster kam in diesem Jahr zusammen mit der Stadtverwaltung und den Einwohnern aus dem Feiern gar nicht mehr raus. Nicht nur, dass das gesamte Jahr im Zeichen des 400. Geburtstages der Inselhauptstadt stand, auch das 10. nationale Bergentreffen stand vom 9. bis zum 12. Mai auf dem Programm. Acht Orte in Deutschland mit dem Namen Bergen pflegen so seit zehn Jahren regelmäßig Kontakt, tauschen sich aus und werben füreinander.

Seit dem 17. April führt der Landkreis VorpommernRügen nach mehreren Diskussionsrunden und Unstimmigkeiten ganz offiziell ein eigenes Wappen. Der schwarze Greif steht für die vorpommerschen Gebiete, der schwarze Löwe auf einem roten Stufengiebel symbolisiert die Insel Rügen, der blaue Schildfuß mit dem schreitenden goldenen Greifen ist für den mecklenburgischen Teil des neuen Kreisgebiets verwendet worden und das Wappen der Hansestadt Stralsund in der Mitte steht für die Kreisstadt.

Während seiner einzigen Ostsee-Rundreise vom 12. bis 23. Mai lief das weltbekannte norwegische Expeditionskreuzfahrtschiff MS »Fram« am Am 11. Mai feierte der Stadtchor Grimmen sein 30-jähriges Bestehen 13. Mai direkt die Sundstadt an. Hunderte von Einwohnern bereiteten mit einem Jubiläumskonzert. Seit 1985 leitet die 84-jährige Christel dem Schiff aus Narvik bei Wind und Sonnenschein einen großen EmpMarx den Stadtchor und hat viel Freude daran, das Programm zusam- fang am Nautineum. Fotos: Doreen Breitenfeldt, Antje Rudolph, Archiv, PSW men zu stellen. 300


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 29. DEZEMBER 2013

7

JAHRESRÜCKBLICK

Das Jahr 2013 im Landkreis Vorpommern-Rügen

Auch die Stadtbibliothek Ribnitz-Damgarten gehört seit Juni zum »Nordverbund« - einem digitalen virtuellen Bibliotheksverband zwischen Bergen, Greifswald, Stralsund und Wolgast. Bürgermeister und Am 15. Juni konnte das Naturerbezentrum Rügen in Prora seine Türen für Gäste öffnen. Ende Mai erfolgte Bibliotheksleiter unterzeichneten den Vertrag. bereits die feierliche Einweihung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel in Anwesenheit von 180 Gästen. Seitdem erfreut sich das Zentrum einem regen Zustrom an Gästen. Der 1.250 Meter lange, mit Erlebnisstationen und Informationspunkten versehenen, barrierefreie Baumwipfelpfad sowie der 40 Meter hohe »Adlerhorst« bilden die Höhepunkte des Zentrums.

Am 17. Juni stimmten 53 Kreistagsmitglieder für die Fusion der Sparkasse Vorpommern mit der Sparkasse Rügen.

Am 30. Juni 1613 erhielt Bergen die Urkunde über das Stadtrecht durch Herzog Philipp Julius II. »400 Jahre Stadt Bergen auf Rügen«, das war das Motiv für die Inselhauptstadt in diesem Jahr. Mit einem Festumzug am 19. Juni gratulierten die Einwohner ihrer Stadt zum Geburtstag. Außerdem wurde eine Festsitzung durchgeführt und die Stadterhebungsurkunde als Geschenk vom Landkreis an Rügens Den kulturellen Höhepunkt in Mitte übergeben. Grimmen bildete in diesem Jahr das erste Parkfest vom 13. bis 16. Am 22. Juni starteten auf dem Alten Markt in Stralsund sechs Läufer, um in sieben Tagen Deutschlands Juni, das tausende Gäste anzog schönste und größte Insel im Laufschritt zu umrunden. An jedem Tag legten die Extremsportler eine und begeisterte. Distanz zwischen 40 und 45 Kilometer zurück und erreichten tatsächlich ihr Ziel.

Seit Ende August gibt es auf dem Fischland ein neues Kleinod: das Kunstmuseum Ahrenshoop. Betrieben wird es von der Stiftung Kunstmuseum Ahrenshoop, die über mehr als 500 Gemälde, Grafikkonvolute und Skulpturen von Künstlern, die in Ahrenshoop oder in der nahen Küstenregion gelebt, gearbeitet oder wiederkehrend als Sommergäste gewirkt haben, verfügt. Ergänzt werden die Ausstelprivate Leihgaben. lungen durch

Bereits zum 33. Mal fand in diesem Jahr in Bad Sülze vom 30. August bis zum 1. September die Dahlienschau statt. Peter Richter, der Vorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Bad Sülze, zeigt die spezielle Dahlienzüchtung für den Begründer der Dahlienschau Joachim Clasen. Seit dem 26. August wird aus der blauen Süßlupine in Grimmen ein Protein gewonnen, das in der Lebensmittelindustrie als Ersatz für tierisches Eiweiß Verwendung findet. Die Produktion, die hier in Vorpommern gestartet ist, ist deutschlandweit einmalig, erklärt ProlupinGeschäftsführerin Katrin Petersen.

Dass man auch mit 100 Jahren noch geistig fit sein kann, bewies Gertrud Schrieber aus Lauterbach, die am 6. September ihren Jubiläumsgeburtstag feierte. In der DRK-Wohnanlage fühlt sie sich wohl und löst zusammen mit einer Nachbarin täglich auch noch Kreuzworträtsel und lässt sich die Nachrichten vorlesen. In Hamburg aufgewachsen verschlug es sie nach Rügen, weil ihr Sohn hier lebt. 300

Frische Apfelscheiben - lecker: Martin Nätscher (r.) und Monika Nätscher reichen Ministerpräsident Erwin Sellering Obst zum Probieren. Im Pommerndreieck in Süderholz eröffnete am 9. September das bayrische Unternehmen biosanica einen Biobetrieb, der Apfelchips herstellt. Dabei entstehen aus einem Kilogramm Frischware hundert Gramm Trockenprodukt. Auf 22.000 Quadratmeter wurden zwischen 3,5 und 4 Millionen Euro investiert, davon stammen 1,5 Millionen als Fördermittel vom Land. 15 Frauen und Männer haben in dem neuen Werk einen Job gefunden. Fotos: Kunstmuseum, Doreen Breitenfeldt, Uwe Driest, Jürgen Blümel, Antje Rudolph

Die Preußensäule von Neukamp, die im Jahr 1854 erstmals errichtet wurde, sorgte im November für allerhand Wirbel. Der Leiter des Landesamtes für Kultur und Denkmalpflege Dr. Michael Bednorz untersuchte die Säule letztlich und gab bekannt, dass die Figur so schnell als möglich wieder demontiert werden müsse. Sie sei der Witterung zu strak ausgesetzt und drohe zerstört zu werden.

Am 15. November feierte der Frauentreff »Sundine« sein 40-jähriges Bestehen. Seit 1973 bietet die Einrichtung einen Anlaufpunkt für Frauen, deren Ängste und Nöte, aber auch deren Interessen und Wissensdurst.


8

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

BAUEN UND WOHNEN

Zimmerdecken nach Maß Investitionen für die Mieter Die saubere Lösung, die nur einen Tag dauert

Aus Alt mach Neu: Die Spanndecke von PORTAS löst das Problem. Foto: PortaS

Stralsund/pb/pm. Eine alte, dunkle, rissige oder mit Holz getäfelte Decke passt ot nicht mehr zu einem hellen und modernen Einrichtungsstil. Aber immer wieder Streichen oder gar das Herausreißen der alten Decke bieten meist keine befriedigende Lösung, da Material- und Zeitaufwand viel zu hoch sind. Die Spanndecke von PORTAS löst das Problem. Ohne Ausräumen der Möbel und in nur einem Tag montieren die Spezialisten von Europas Renovierer Nr. 1 eine neue glatte Decke direkt unter die Vorhandene. Aufgrund der ge-

ringen Einbauhöhe muss die alte Decke dabei nicht entfernt werden. Das Material ist so lexibel, dass es jeder Raumgegebenheit anpasst werden kann. Die Kunden können aus einer breiten Palette den für sie passenden Farbton aussuchen und bei den Oberlächen zwischen einer glänzenden und matten Ausführung wählen. Ob neue Lichtspots oder vorhandene Leuchten – sämtliche Beleuchtungssysteme lassen sich mühelos in die neue Decke integrieren. Das PORTAS-Decken und -Lichtsystem schafft Atmo-

sphäre und Behaglichkeit; und zwar ohne aufwändige Malerund Verputzarbeiten. PORTAS setzt hier Maßstäbe nicht nur hinsichtlich der zahllosen Gestaltungsmöglichkeiten sondern auch in punkto Qualität. Viele Detailinformationen zur Deckenrenovierung und einen Überblick über das gesamte Renovierungsprogramm erhalten Sie im Ausstellungsstudio Stralsund Frankendamm 88. Montags und mittwochs in der Zeit von 15 bis 18 Uhr können sich alle Besucher umfassend zum hema der Deckenrenovierung informieren.

Jede Woche wissen, was läuft! WAS? WANN? WO?

Nieparser Bauunion Inh. I. Schilling

DACHDECKEREI Dach-, Zimmerer-, Klempnerarbeiten

• z.B. 100 m² Abriss, Lattung u. Dachsteine nur 3500,• günstige Teilzahlung möglich Tel. 038321 69424

Sicheres und komfortables Wohnen bei der WG ‘‘Aubau‘‘ Stralsund/vpb/db. Bezahlbarer Wohnraum wird nicht nur in Großstädten wie Berlin oder Hamburg immer knapper - auch in Stralsund wird es immer schwieriger, eine Wohnung zu inden, die einerseits ins Budget passt, andererseits aber auch hochwertig und modern saniert und vielleicht auch noch mit einem Aufzug erreichbar ist. Genau das jedoch ist der Vorteil von Genossenschaten wie der Wohnungsgenossenschaft ‘‘Aubau‘‘ eG Stralsund (WGA). »Hier wird sicheres Wohnen gelebt«, sagt Stefen Silbermann, der Vorstand für den Bereich Betriebswirtschat. Er weiß, dass sich der deutsche Wohnungsmarkt in einem Wandel befindet. »Zahlreiche Bestandsveräußerungen und Wohnungsübernahmen durch nationale und internationale Investoren rufen dabei Verunsicherung hervor. Nicht selten wird die Rendite zum obersten Unternehmensziel.« Bei den Genossenschaften ist das anders - diese müssen keine großen Überschüsse erzielen. Geld, das eingenommen wird, wird vor allem in Investitionen gesteckt, die wiederum den Mitgliedern, wie die Mieter einer Genossenschaft heißen, zugute kommen. Bei der WGA zum Beispiel wurden in den vergangenen zwölf Monaten an mehreren Gebäuden Fassaden, Balkone und Hauseingänge saniert. Insgesamt gab die WGA 2013 gut zwei Millionen Euro für Instandhaltungen und Modernisierungen aus. Wenn etwa Wohnungen neu vermietet werden, werden diese meist mit neuen Tapeten, neuer Elektronik, neuen Fliesen, eventuell

Steffen Silbermann ist der WGA-Vorstand für den Bereich Betriebswirtschaft. Ihren Sitz hat die Wohnungsgenossenschaft im Heinrich-HeineRing 94 imm Stralsunder Stadtteil Knieper West. Foto: D. Breitenfeldt

auch neuen Türen und neuen Fußbodenbelägen ausgestattet, wenn die letzte Renovierung schon einige Zeit zurück liegt. »Soweit es möglich ist, gehen wir dabei auf die Wünsche der Mieter ein«, betont Jan-Volker Strelow, der Vorstand für den Bereich Technik. Auch für das neue Jahr sind zahlreiche Investitionen geplant. Die größte ist für den HeinrichHeine-Ring 126 vorgesehen: Das Konzept »Wohnen im Alter« - gleich nebenan beindet sich das KNIEPERHAUS 1 - wird hier fortgeführt. Das heißt unter anderem, dass das Gebäude mit zwei Aufzügen ausgestattet wird. Überhaupt sind bereits mehr als zehn Prozent der WGA-

Wohnungen mittels Aufzügen erreichbar - ein klares Zeichen, dass der Genossenschaft sehr daran gelegen ist, den älteren Mietern das Wohnen so angenehm wie möglich zu machen. Doch auch an den Mieternachwuchs wird gedacht. So gibt es derzeit 64 eingerichtete Studentenwohnungen, die den jungen Leuten zu Pauschalpreisen vermietet werden. Weitere Zeichen, dass die Gemeinschat innerhalb der Genossenschat tatsächlich gelebt wird, sind die Lesungen und Vorträge, zu denen die WGA mehrmals pro Jahr einlädt, und auch die regelmäßigen Kafeerunden im KNIEPERHAUS. Weitere Infos: www.wga-stralsund.de oder 03831/3755-0.

Schimmel Explodierende Ihr Haus hat an Wänden? Energiekosten? feuchte Wände?

Fax 038321 69425 Mail: dachdeckerei-schilling@t-online.de

Haus - Trockenlegung zum Schutz vor Nässe, Schimmel und Salpeter

1 Kostenlose VOR ORT Beratung mit Feuchtemessung und Bauschadenanalyse 2 Abdichtung und Trockenlegung u.a. Horizontalsperren u. Vertikalsperren 3 Sanierung von Nässeschäden u.a. Kellerabdichtungen gegen Wassereinbruch Koch Abdichtungstechnik in MV INFO 03834 - 844761 www.koch-abdichtungstechnik.de

STOP!

Siegfried Keul – Motorgeräte & Grünflächenpflege Unsere Dienstleistung vom Garten bis zur Parkanlage Beratung Verkauf Service

Zweistufige Schneefräse ab 599,- €

Zubehör

pflanzen pflegen fällen pflastern

Handeln Sie J ETZT!

tig in die Höhe und nö un n te os ek gi er En re Feuchtigkeit treibt Ih nster hinaus! Fe m zu d el G r Ih n fe er w t. Sie schadet Ihrer Gesundhei ®

Reinberg, An der Kirche 4, Telefon (03 83 28) 8 02 49

Altmetallhandel Alexander Raesch 24 Stunden erreichbar. Auch an Wochenenden und Feiertagen! Ankauf von • Schrott- und Buntmetall • Altkabel • Altbatterien • Altkatalysatoren

Schrottabbrüche Containerstellung für Schrott Altautoannahmestelle Ladekraneinsatz

Koppelstraße 41, 18437 Stralsund Tel.: (03831) 44 34 15, Fax: (03831) 44 34 25, www.schrottstralsund.de

ATG GmbH Borwinstr. 34 | 18057 Rostock

✆ 0381 ✆ 375 47 07

Marktführer Ost seit 1992. Über 18.000 sanierte Häuser. Kostenlose Beratung vor Ort. Absolute Festpreisgarantie. Jetzt kostenlos anrufen.

www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

9

REGION VORPOMMERN Neue Kurse in der VHS Grimmen/vpb/pm. In der Grimmener Volkshochschule beginnen in der zwiten Januarwoche neue Kurse, für die sich Interessierte ab dem 6. Januar anmelden können: Englisch für Frühaufsteher (Fortgeschrittene) ab dem 8. Januar um 9 Uhr; Englisch für Lerner mit geringen Vorkenntnissen ebenfalls am 8. Januar um 10.45 Uhr und am 20. Januar um 18.45 Uhr. Englischkurs für Anfänger ab dem 14. Januar um 18 Uhr; anschließend um 19.45 Uhr »Englisch für den Beruf«. Ein »Kleiner Plattdeutschkurs am Samstag Nachmittag« mit Petra Schwaan-Nandke beginnt am 11. Januar um 14 Uhr mit »Platt - Tauhürn, verstahn, un bäten sülben schnacken«; am 18. Januar um 14 Uhr »Platt - Verstahn, sülben schnacken un läsen« und am 25. Januar um 14 Uhr »PlattSülben schnacken, läsen un schrieben«. Alle Nachmittage sind einzeln buchbar. Anmeldungen unter Tel. 038326/80020.

Schnelles Internet Süderholz/vpb/pm. Gute Nachricht für die Bürger der Ortsteile Bretwisch, Poggendorf und Schmietkow der Gemeinde Süderholz: Dort hat die Deutsche Telekom ihr Breitbandnetz in Betrieb genommen. Die umfangreichen Arbeiten - Planung, Bestellung sowie Montage und Schaltarbeiten - sind jetzt abgeschlossen. Fast 400 Haushalte, die bisher unversorgt waren, haben nun die Möglichkeit einen Breitband-Anschluss mit Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s zu beauftragen. Um die Süderholzer mit Breitband zu versorgen, hat die Deutsche Telekom drei Knotenpunkte aufgebaut und fast zwölf Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt.

Reise um die Welt Sailing Conductors zu Gast in Rostock

Heizöl-Diesel

4.29 € Kotelett 4.29 € Geschnetzeltes 4.29 € Schweinelachsbraten 99 5. € Schmetterlingssteak 99 5. € Wiener 0.59 € Schäldarmbockwurst 39 0. € Rostbratwurst 0.39 € Kaßleraufschnitt 0.79 € Wildschweinpastete 0.59 € im Stück und in Scheiben....... kg

im Stück und in Scheiben....... kg

fix und fertig ............................... kg

gefüllt ............................................ kg

........................................................... kg

Jede Woche wissen, was läuft!

.................................................... 100 g

..................................................... 100 g

imitiert ........................................100 g

Dachdeckermeister Andreas Bryl Dachdecker- & Klempnerarbeiten

AH Giebener & Trost www.autohandel-demmin.de Randow bei Demmin Hannes Hafenklang (l.) lädt zum Multimedia-Vortrag in den M.A.U.Club ein. Foto: Sailing Conductors

Rostock/vpb/pm. Seit dreißig Monaten segeln Captain Ben und Smutje Hannes auf ihrer Neun-Meter-Nussschale »Marianne« um die Welt, um Musik aufzunehmen. Sie sangen mit Aborigene-Kids im Australischen Busch einen Song von den »Sportfreunden Stiller«, lernten die Indische Gemütlichkeit bei den Sui-Musikern im Himalaya kennen und wurden in Rio de Janeiro überfallen. Vor kurzem haben die Sailing Conductors aus der Ferne ihre erste CD auf dem eigenen Label veröffentlicht und schreiben derzeit an einem Buch. Im Januar wird auf EinsPlus ein erster Pilotilm über die Abenteuer der beiden Seemänner auf Tonmission ausgestrahlt. Jetzt ist Smutje Hannes aus Kolumbien für eine kurze Verschnaufpause im kalten Deutschland unterwegs, um

exklusives Foto- und Videomaterial zu zeigen und sich den Fragen der Zuschauer zu stellen. Was macht man, wenn kein Wasser mehr unter dem Kiel ist? Wer steuert das Boot nachts oder wie bleibt die Suppe bei Seegang im Topf? Ein unterhaltsamer Multimediavortrag mit ganz persönlichen Bekenntnissen eines Mittzwanzigers, der nach dem Tontechnikstudium den etwas anderen Berufseinstieg gewählt hat. Allerdings ist Vorsicht geboten: Es besteht nämlich durchaus die Gefahr, dass man danach Haus und Auto verkaufen will, um die nächsten Jahre an den schönsten Stränden der Welt zu verbringen... Am Freitag, 17. Januar, ist der Multimedia-Vortrag »Entdecke das Unerhörte« von den Sailing Conductors im M.A.U.-Club in Rostock zu erleben. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Wir suchen zuverlässige zeitungszusteller Ein einfacher Job nebenbei in den Gebieten: 18519 18519 18513 18513 18334

horst, Kirchdorf und umgebung Brandshagen grammendorf, Brönkow und umgebung Keffenbrink, Dorow u. u. Kavelsdorf, stormsdorf, Wohsen

5.990,00 ¤ VW Polo 1,4 TDi Goal EZ 2006, 51 kW, schwarz, CD, ABS, Einparkhilfe hi., Sitzhzg., Sportsitze, Tempo., ZV, SV, 5- trg., Klima, ABS 4.990,00 ¤ Ford Transit Connect EZ 2003, Diesel, 66 kW, blau, 109 Tkm, AHK, Klima, SV, ZV, ABS 4.990,00 ¤

Ford Mondeo 2,2i TDCi | EZ 06 Navi 4900,Ford Mondeo 2,0 Tunier Tdi Aut. | EZ 05 4750,Opel Astra H 1,6 Elegance | EZ 04 4500,VW Golf IV Var.1,6 Aut. Ocean | EZ 03 4500,Ford Mondeo Tunier | EZ 01 Xenon 4500,Renault Clio 1,2 16V | EZ 07 Klima 4290,Renault Megane 1,4 16V | EZ 03 FH 3950,VW Polo 1,2 6N | EZ 03 Klima, SV, ZV 3900,Seat Ibiza 1,2l | EZ 04 Klima, SV, ZV 3900,VW Passat Variant 2,0 | EZ 01 Klima 3900,Renault Laguna | EZ 03 Klima, SV, ZV 3500,Nissan Micra 1,2 City | EZ 05 Klima 3500,VW Passat 1,6 | EZ 01 Leder, Klima 3500,Ford Mondeo | EZ 01 FH, Klima, ZV 2990,VW Golf IV 1,4 | EZ 00 AHK, Klima 2990,Opel Corsa C 1,0 12V Njoy | EZ 03 2990,Mitsubishi Carisma | EZ 01 Klima, SV 2750,Ford Focus | EZ 02 Klima, FH, AHK 2750,VW Polo 6N | EZ 00 Klima, FH, CD 2750,Kia Rio 1,3 LS | EZ 04 Klima, 79Tkm 2750,VW Golf IV 1,4 | EZ 98 FH, Klima° 2650,Citroen Xsara 1,4 | EZ 04 Klima, Alu 2500,3 x Opel Corsa C | EZ 01-03 Klima 2500,Renault Megane 1,4 16V | EZ 02 CD 2500,Opel Vectra | EZ 01 Klima, Alu, 56 Tkm 2250,Audi A4 1,8 T | EZ 97 Klima, Alu, SV 2250,Peugeot 206 60 Filou | EZ 03 Klima 2250,Ford Focus Tunier | EZ 00 CD, SV, ZV, 1990,2 x Ford Ka | EZ 01 – 03 Klima 1900 – 2350,VW Lupo 1,0 | EZ 00 FH, R/C, 1. Hd. 1900,Peugeot 206 | EZ 98 AHK, FH, Klima 1900,Peugeot 206 HDI 90 XS | EZ 01 FH 1900,Seat Ibiza 1,4 | EZ 00 Klima, SV, FH 1900,Hyundai Lantra Kombi | EZ 00 SV, ZV 1500,3x VW Polo 6N | EZ 96 – 98 SV, AHK 1500,Ford Fiesta | EZ 01 SV, ZV, Klima 1250,Opel Vectra Caravan | EZ 98 Klima 1250,2 x Golf III | EZ 96 130 Tkm, SV, ZV 1100,Ford Mondeo | EZ 98 SV, V, FH, Klima 690,-

0 39 98/20 10 67

Senden Sie den ausgefüllten Coupon an Herrn Jürgen Blümel Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund, eine E-Mail an juergen.bluemel@blitzzustellung.de oder rufen Sie uns an unter 03831 2677-431. 29.12.2013

Flaschengas Verteilen Sie mit dem Zahlplan Ihre Heizkosten auf ein Jahr. Informationen unter

Straße

Hausnummer

PLZ

Ort

Alter

Telefon

Lange Straße 86 18461 Richtenberg Telefon: 038322/51865 Funk: 0157/87614139 E-mail: andreas.bryl@yahoo.com

Nissan Xtrail 2,2 Di 4x4 Comfort EZ 2003, 84 kW , AHK, CD, DR, FH, Klimaaut., SV, Alu, Panormadach, ZV, FH, ABS 5.990,00 ¤ Ford Focus Turnier 1,6 TDi DPF EZ 2010,80 kW, Klima, FH, ZV, ABS, DR, MfLR, Scheckheft, ESP, met., SV, RC-CD 6.990,00 ¤ Nissan Interstar dCi120EZ 2004, 84 kW, AHK, CD, FH, Klima, SV, ZV, R/C, H1 – L1

Grimmener Stadtwerke GmbH Markt 2 18507 Grimmen

Abholmärkte Teterow Teterower u. Güstrow Fleisch Angebot gilt vom 23.12.2013 - 04.01.2014

Qualitätsfleisch aus der Mecklenburgischen Schweiz

Nacken m. Knochen

2,99 ¤/kg

Kaßlerkamm

2,99 ¤/kg

Gehacktes

3,33 ¤/kg

Lachse

4,99 ¤/kg

Wiener

5,99 ¤/kg

Öffnungszeiten für die Festtage: am 30.12. von 09.00 bis 17.00 Uhr und am 31.12. geschlossen Teterow 02.01. + 03.01. 9.00 - 17.00 Uhr und 04.01. 9.00 - 11.00 Uhr, Güstrow 02.01. + 03.01. 9.00 - 18.00 Uhr

E-Mail

Die schönsten Lieder aus den bekanntesten Operetten

GRIMMEN Kulturhaus Tel: 038326 2424 und online unter www.ww-tickets.com 313

Info (038326) 2895 oder (039959) 20322

................................................... 100 g

Vorname

Brennstoffhandel Rosenfeldt

Ihr Energie-Lieferant vor Ort wünscht ein Info (039603) 20977 erfolgreiches Jahr 2014

..................................................... 100 g

Name

0 38 21 / 72 06 98

Heizöl

Kaßlerkotelett

Musik im Kulturhaus Grimmen/vpb/pm. Was macht eine Frau mit mehreren Männern? Natürlich Musik! Die Berliner Show-Pianistin Daniela Müller und ihr SalonOrchester Melody laden am 25. Januar um 16 Uhr in das Kulturhaus Grimmen zu einem musikalischen »Feuerwerk der Melodien« ein. Eine feurige Ouvertüre eröffnet den Abend und verspricht erfrischende Unterhaltung mit einem Mix aus Musik, Spaß und guter Laune. Von Mozart bis Gershwin, von Strauß bis Beatles ist alles dabei, was das Herz erfreut! Tickets gibt es im Kulturhaus unter Tel. 038326/ 2424.

Angebote vom 30.12.13 bis 04.01.14

DEMMIN

TETEROW

Nikolaistraße 1 im Peene-Einkaufszentrum neben dem Norma Tel. 03998/258005 Fax 03998/258049

Koppelbergstr. 2 Auf dem Schlachthof an der B 104 Tel. 03996/166161 Fax 03996/166127

Wir wünschen allen Kunden und unseren Kollegen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014.


10

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

JAHRESHOROSKOP 2014

Detlef Schmidt, Stadtchronist, Hansestadt Wismar. Foto: privat Für 2014 habe ich keine guten Vorsätze, denn die gehen sowieso »über Bord«. Ich möchte gerne weiter aktiv bleiben, mit meinen Geschichten in Hoch und Platt viele Menschen erfreuen und auch sonst in vielen Bereichen mitwirken. Ich bin der geborene Optimist und das bestimmt mein Handeln. Wenn dann die Gesundheit mitspielt und wir im Sommer unser Feriendomizil in der Toscana genießen können, bin ich nahezu wunschlos glücklich.

Madleen Piest ist Volleyballspielerin beim Schweriner Sportclub. Foto: ssc Mein Sternzeichen passt zu meiner Person, ich bin wissbegierig und gehe offen durchs Leben. Ich habe vor kurzer Zeit meine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation begonnen und bin daher eine gespaltene, aber auch ausgeglichene Person. Beim Training bin ich nicht nur körperlich aktiv, sondern auch mit großer Emotionalität dabei. Ich bin das »Kücken« der 1. Bundesliga, das heißt für mich, dass ich immer 100 Prozent geben muss.

Laura Pihlajamäki, Volleyballspielerin im Schweriner Sportclub. Foto: ssc Harte Arbeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Ich erwarte nie, dass mir die Sachen zufliegen. So werde ich im kommenden Jahr viel arbeiten, um meine Ziele zu verfolgen. Das Finanzielle: Luxusurlaube müssen nicht sein. Ich brauche nur einen schönen Platz, wo ich mich entspannen kann. Die Kreditkarte versuche ich nicht zu oft einzusetzen. Familie und Freund sind die Besten und Wichtigsten der Welt für mich, ich werde jeden Moment mit ihnen genießen.

Voller Energie

Stabilität

Widder 21.03. – 20.04.

Stier 21.04. – 20.05.

Eigentlich könnte es am Arbeitsplatz so gut laufen, wäre da nicht die für Widder so typische Selbstherrlichkeit, die Sie immer wieder überkommt. Sie sollten Ihre Launen ein bisschen besser unter Kontrolle haben und sich nicht immer selbst in den Himmel loben. Wenn Sie das schaffen, haben Sie vor allem im September und Oktober gute Chancen auf einen Sprung auf der Karriereleiter. Wer mit einem Widder zusammen ist, muss sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen – nichts ist dem Widder so verhasst wie Langeweile und Routine und das Gefühl, sich dem Partner sicher sein zu können. Singles lieben die heißen Flirts, die sich vor allem in der ersten Jahreshälte ergeben – wer etwas Ernsthates will, sollte sich aber ebenfalls ein paar Gedanken machen, was er für Signale aussendet. Der Widder ist meist ein Spon-

tan-Käufer: Sieht er etwas, das ihm gefällt, muss er es unbedingt haben, koste es, was es wolle. 2014 sollten Sie hier aber etwas vorsichtiger sein, sonst kann Ihnen beim Blick auf den Kontostand schon mal der Atem stocken. Der Widder liebt Abenteuer: Einen Survival-Trip wird er stets einem Cluburlaub vorziehen, und auch im Alltag ist er eher für Unternehmungen in der Natur zu begeistern als für Handarbeiten. Extremsportarten liegen Widder-Geborenen ebenfalls, und daher sollten Sie im kommenden Jahr Zeit beim Mountainbiken, Klettern oder Raten verbringen. Dort fühlen Sie sich lebendig und wie neugeboren – typisch Widder eben! Im Herbst sollten Sie sich aber ein wenig schonen, dann ist das Verletzungsrisiko besonders hoch. Versuchen Sie es dann besser mit ein paar gemütlicheren Radtouren! lps/Jk

Katrin Hoffmann, Autorin aus Stralsund, Kandidatin beim »Perfekten Dinner«. Foto: D. B. Mein gestalterisches Talent gehört auch 2014 neuen Buchprojekten. Ganz oben an steht ein historischer Stralsund-Roman, an dem ich schon länger arbeite. Leider erweist sich die Schließung des Stralsunder Stadtarchivs als großes Handicap, denn historische Ehrlichkeit ist mir wichtig – auch bei einem so phantasievollen Vorhaben. Trotzdem sollten sich meine Leser im Frühjahr auf eine Neuerscheinung freuen. In der Ruhe liegt die Kraft!

Stiere legen Wert auf Ehrlichkeit und wollen weitestgehend authentisch durchs Leben gehen. Dem ordnen sie mitunter auch berulichen Erfolg unter – wenn sie das Gefühl haben, ein Ziel nur zu erreichen, indem sie ihre eigenen Ideale verraten, werden Stier-Geborene in der Regel eher den Rückzug antreten. Im Mai und Juni werden Sie sich in beruflicher Hinsicht daher höchstwahrscheinlich in einer Zwickmühle befinden: Einerseits lacht da die Beförderung oder das neue Projekt, andererseits müssten Sie dafür eventuell von einem Ihrer Standpunkte abrücken. Treffen Sie keine vorschnellen Entscheidungen, sondern sprechen Sie mit dem Partner, der Familie und anderen Vertrauten. In der Ruhe liegt die Krat – das könnte ein Lebensmotto für den Stier sein, und gerade was Ihre Gesundheit betrit sollten Sie sich diesen Spruch im kommen-

den Jahr zu Herzen nehmen. Stiere legen viel Wert auf Sicherheit und scheuen daher Risiken wie der Teufel das Weihwasser. Diese Strategie sollten Sie auch im Jahr 2014 unbedingt beibehalten, ansonsten riskieren Sie größere Geldsummern zu verlieren. Stiere fühlen sich am wohlsten bei eher geruhsamen Aktivitäten an der frischen Lut, also Wandern oder Golf – optimalerweise in der Gesellschat von Freunden. Im Jahr 2014 sollten Sie vor allem im Frühjahr sowie im goldenen Oktober so viel Zeit wie möglich in der Natur verbringen, denn dort tanken Sie dann am meisten Krat. Darüber hinaus sagt man Stieren auch ein gestalterisches Talent nach, etwa beim Töpfern oder Malen. Vielleicht wäre es im neuen Jahr endlich mal an der Zeit diese Begabungen weiter auszubauen, etwa bei einem Wochenendkurs im Sommer? lps/JK

Tolles Jahr

Harmonisch

Zwilling 21.05. – 21.06.

Krebs 22.06.-22.07.

Zwillinge sind wissbegierige Zeitgenossen und gehen ofen durchs Leben – Probleme räumen sie meist schnell aus dem Weg und mit den meisten Kollegen kommen sie auch noch hervorragend aus. Gute Chancen also, es im Beruf zu etwas zu bringen – allerdings müssten Sie dann schon ein bisschen mehr Ehrgeiz an den Tag legen. Chancen haben Sie im kommenden Jahr zur Genüge, vor allem im April, Mai und im November. Zwillinge haben einen ganz speziellen Humor, der nicht jedermanns Sache ist. Mitunter frotzeln und spotten sie selbst über die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen und merken gar nicht, wie sie andere damit vor den Kopf stoßen. Zwillingsgeborene sind – wenig überraschend – von einer Doppelnatur geprägt. Einerseits sind sie fröhlich, aufgeschlossen und amüsant, andererseits neigen sie aber zu depressiven

Verstimmungen und Labilität und stürzen in Phasen größter Verzweilung. Da Zwillinge aber auch einen ausgeprägten Bewegungsdrang haben, sollten Sie im kommenden Jahr hier ansetzen, um mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe zu erlangen. Regelmäßiger Sport, am besten an der frischen Lut, sollte daher fest eingeplant werden – und zwar nicht nur in den warmen Sommer, sondern das ganze Jahr. Das größte Plus der Zwillinge ist aber, dass sie stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind, und daher sollten Sie, was Ihre Freizeitgestaltung betrit, im kommenden Jahr endlich all die Dinge ausprobieren, die Sie sich schon so lange vorgenommen haben. Ein besonders guter Moment für einen »Neuanfang« ist bereits von Anfang Januar bis Mitte Februar – das neue Jahr, das noch als unbeschriebenes Blatt vor Ihnen liegt, motiviert Sie zusätzlich. lps/Jk

Henriette Grawwert, Musicaldarstellerin, gebürtige Rüganerin. Foto: privat Ich kenne mich überhaupt nicht mit Horoskopen aus, daher bin ich überrascht, wieviel übereinstimmt mit meinem Wesen! Sehr lachen musste ich über die Sportabneigung. Das kann ich nicht unterschreiben, da Tanzen zu meinem Job gehört und auch ansonsten mag ich Sport. Ich freue mich auf 2014, hört sich ja ziemlich prima an. Bei mir ist das Glas immer halb voll, eine Einstellung die einen selbst positiv macht und andere ansteckt.

In der Regel sind Krebse äußerst ausdauernd und zielorientiert. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, ziehen sie das durch und lassen sich durch nichts und niemanden davon abbringen. Außerdem sind sie enorm wandlungsfähig – gute Voraussetzungen also, um es in Ausbildung und Beruf ganz nach oben zu bringen. Krebse sind äußerst sensibel und empindsam – wenn etwas in der Beziehung nicht in Ordnung ist oder es dem Partner nicht gut geht, nehmen sie das mit ihren feinen Antennen schnell wahr. Ein harmonisches Familienleben ist für Krebse sehr wichtig und in dieser Hinsicht meinen es die Sterne im kommenden Jahr ausgesprochen gut mit Ihnen: Schöne und entspannte Stunden mit der eigenen Familie sind fast Tagesordnung. Krebse sind eher sparsam orientiert: Sie halten ihr Geld gern zusammen, weil Ihnen das ein

Gefühl von Sicherheit gibt. Wer plant, im kommenden Jahr Geld zu investieren, sollte sich daher im Vorfeld hinreichend informieren und die verschiedenen Optionen miteinander vergleichen. Prinzipiell sollten Sie sich aber auch mal etwas gönnen – immer nur zu sparen macht auf Dauer schließlich auch keinen Spaß. Sport ist Mord – das könnte das Motto des Krebses sein, denn sportlicher Betätigung können Sie in der Regel wenig abgewinnen. Müssen Sie ja aber auch nicht: Wer im Alltag genug Bewegung bekommt, etwa durch Radfahren oder Spaziergänge, muss sich nicht unbedingt im Fitnessstudio schinden. Wenn Sie aber dauerhaft abnehmen oder einfach wieder ein bisschen itter sein möchten, sollten Sie es mit WasserSportarten wie Schwimmen oder Aqua-Gymnastik versuchen. lps/Jk

Kräte planen

Karriere

Löwe 23.07 - 23.08.

Jungfrau 24.08. – 23.09.

Glaubt man dem Klischee, fällt dem Löwen immer alles in den Schoß, worum andere hart kämpfen müssen. In berulicher Hinsicht wird das im kommenden Jahr aber nicht der Fall sein, und Löwe-Geborene sollten sich auf arbeitsreiche zwölf Monate einstellen, in denen sie die ein oder andere Überstunde schieben müssen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. In Sachen Liebe und Beziehung ist der Löwe nicht unbedingt einfach zu handhaben. Einerseits wünscht er sich einen Partner, auf den er stolz sein und zu dem auch andere bewundernd aufschauen, andererseits will er natürlich nicht in dessen Schatten stehen. Im kommenden Jahr kann es daher in der Beziehung zu Problemen kommen, wenn Sie zu selbstbezogen sind. Das gilt auch für Singles, die durch allzu egozentrisches Verhalten neue Bekanntschaften schnell abschrecken könnten. Auch in

der Familie sollten Sie leisere Töne anschlagen, sonst kann es in der Familie schnell zu Spannungen kommen, weil sich die anderen von Ihnen untergebuttert fühlen. Nehmen Sie sich hier also ruhig ein wenig zurück. Um Ihre Finanzen müssen sich Löwe-Geborene im kommenden Jahr keine Sorgen machen – vorausgesetzt sie buchen nicht eine Luxusreise nach der anderen oder bringen jeden Tag die Kreditkarte zum Glühen. Löwe-Geborene haben großes Interesse an Kunst und Kultur: Egal ob sie selbst malen oder zeichnen, die Kunstwerke anderer in Galerien und Museenbestaunen oder die ganze Nacht hindurch Filme schauen – dabei kommt das Löwen-Blut so richtig in Wallung. Nichts spricht dagegen, sich auch im Jahr 2014 dieser Leidenschat hinzugeben, am besten in Gesellschat anderer, die dieses Interesse teilen. lps/Jk

Leif Tennemann, Radiomoderator, Entertainer, Verleger, Schauspieler. Foto: brückner Wie bitte? Gleich im Januar überrasche ich, die Jungfrau, meine Partnerin mit prickelnder Erotik und romantischen Abenden zu zweit? Naja, wir könnten ja mal gemeinsam ein Fußballspiel im Fernsehen bei Kerzenlicht schauen?! Danach schraube ich dann eine rote Glühbirne in die Deckenlampe im Schlafzimmer und lege mich im Ehebett mal auf die andere Seite? Dann merkt sie gleich, ganz ohne Frage, auch der Herbst hat schöne Tage …!

Jungfrauen sind mit bemerkenswerten analytischen Fähigkeiten ausgestattet und scheuen auch nicht davor zurück, Unangenehmes auszusprechen. Im Beruf machen Sie sich damit nicht nur Freunde, aber Respekt hat man Ihnen dafür stets entgegengebracht. Prinzipiell ist daran nichts auszusetzen, nur sollten Sie im nächsten Jahr besonders darauf achten, wann und wem gegenüber Sie den Mund aufmachen. Vor allem in den ersten drei Monaten des Jahres kann es sich als klüger erweisen, nichts zu sagen. Ansonsten gilt: Im Herbst wird sich wahrscheinlich ein interessantes Angebot autun, das Sie auf der Karriereleiter nach oben bringen könnte. Die Jungfrau ist ein bisschen die Gouvernante unter den Sternzeichen, gilt sie doch als sachlich und stets von Vernunt geleitet. Kein Wunder, dass es Ihrem Partner mitunter so vor-

kommt, als ob er mit einem Eisblock liiert wäre. Dem bereiten Sie im kommenden Jahr aber ein Ende. Schon in den ersten Wochen des neuen Jahres überraschen Sie Ihren Partner daher mit prickelnder Erotik und romantischen Abenden zu zweit. Singles dürfen sich dann ebenfalls große Hofnungen machen: Während sich viele Flirts in der ersten Jahreshälte als Lutnummer entpuppen, steigen die Chancen auf die große Liebe im Juli und August. Stress kann Ihnen vor allem im Spätsommer zusetzen. Dabei sind es hauptsächlich Sie selbst, die sich mit Ihren hohen Ansprüchenm unter Druck setzen. Achten Sie dann besonders darauf, im Alltag kleine Ruheinseln einzubauen und legen Sie abends einen kurzen Spaziergang ein, um den Kopf freizubekommen. Ihr Sinn fürs Geschätliche ist nach wie vor unschlagbar. lps/Jk 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

11

JAHRESHOROSKOP 2014

Erwin Sellering, Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Foto: stk »Ausreichend Zeit, um mit meiner Frau gemeinsam etwas zu unternehmen das wünsche ich mir auf jeden Fall für 2014. Es muss ja nicht ein Flamenco-Kurs sein. Die Vorhersage, dass im kommenden Jahr keine größeren finanziellen Schwierigkeiten auf mich zukommen, gilt hoffentlich auch für unsere Landeskasse. Mecklenburg-Vorpommern hat seit 2006 keine neuen Schulden mehr aufgenommen. Und das soll auch so bleiben.«

Physiotherapeut Hannes Jehring, Kreisläufer, Mecklenburger Stiere. Foto: maxpress Dieses Horoskop geht voll in Ordnung. Denn energiegeladen gehe ich jedes Spiel als Handballer an. Da bin ich so eine Art Feuerwehrmann und bekomme meine Einsätze, wenn es brenzlig wird. Ob sich im Privaten - wie angekündigt - etwas tut, warte ich ab. Ich freue mich mehr auf den Sommer: Da geht nämlich die neue Saison für uns Mecklenburger Stiere los. Und da will ich mich- natürlich frei vom Verletzungspech - einbringen.

Oliver Mayer, Schlussmann, Mecklenburger Stiere. Foto: maxpress Also einen Gang runterschalten – das kommt für mich gar nicht in Frage. Ich bin auf dem Endspurt bei meiner Ausbildung, da werde ich eher noch einmal Gas geben. Auch familiär bin ich gefordert: Unser kleiner Sohn hält mich durchaus in wohltuender Bewegung. Und die habe ich natürlich auch bei den Mecklenburger Stieren, mit denen wir im neuen Jahr noch erfolgreicher sein wollen. Von Stillstand kann also keine Rede sein! 300

Generell gut

Erfolgreich

Waage 24.09. – 23.10.

Skorpion 24.10. – 22.11.

Menschen, die im Sternzeichen Waage geboren wurden, streben nach Harmonie und sind daher meist von einer gewissen Scheu vor Konlikten geprägt. Das führt mitunter so weit, dass die Waage es nicht so genau nimmt mit der Wahrheit. Das hat nichts mit bewusster Täuschung zu tun – eher geht es darum, andere nicht vor den Kopf zu stoßen. In Ausbildung und Beruf könnte das im kommenden Jahr zu Schwierigkeiten führen, wenn Sie sich mit Ihrer diplomatischen Art selbst im Weg stehen. Vor allem in der ersten Jahreshälfte sollten Sie ruhig mal deutlich sagen, was Sache ist. 2014 werden Waage-Geborene aller Voraussicht nach keine größeren inanziellen Schwierigkeiten haben, allerdings werden Sie aufgrund Ihrer Großzügigkeit auch keine besonderen Reichtümer anhäufen. Waagen zeichnen sich meist

durch künstlerisch-kulturelles Interesse aus – Design, Fotograie, Philosophie, dabei schlägt das Waage-Herz höher. Sport ist vor allem dann interessant, wenn er entsprechende Komponenten hat, beispielsweise Tanz oder Akrobatik. Da Waagen auch sehr gesellige Menschen sind und im Beisein ihrer Liebsten erst so richtig aublühen, sollten Sie im kommenden Jahr vor allem darauf achten, dies miteinander zu kombinieren. Konkret heißt das: Planen Sie gemeinsam mit Freunden und Familie Ausstellungsbesuche oder lernen Sie endlich mit der besten Freundin Flamenco tanzen. Wenn es der freiheitsliebenden Waage im Oktober und November aber zu eng wird, dürfen Sie sich ruhig eine Weile ins Schneckenhaus zurückziehen – wenn Sie sich dann zwingen, mit anderen aktiv zu werden, kann das nämlich schnell nach hinten losgehen. lps/Jk

Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtags Mecklenburg-Vorpommern. Foto: lt mv Erwischt! Ja, ab und an riskiere ich einen Blick auf das, was Astrologen Skorpionen wie mir mit auf den Weg geben. 2014 sollen wir die Ärmel hochkrempeln, offen wie durchsetzungsstark sein, leißig arbeiten und dabei nicht vergessen, dass es ein Leben neben der Arbeit gibt. Die Familie und wir selbst seien nicht weniger wichtig. Dieser Spagat kommt mir bekannt vor. Anderen sicher auch. Darüber nachzudenken lohnt immer – auch 2014!

Skorpione sind keine harmlosen Zeitgenossen, mit denen man umspringen kann, wie man es gerade will, sonst fahren Sie ganz schnell ihren Stachel aus. Sie legen großen Wert auf Authentizität, selbst wenn das bedeutet, dass sie sich mitunter Feinde machen – auch im Beruf haben Sie damit wahrscheinlich schon Erfahrung gemacht. Im kommenden Jahr allerdings kann das Ihre größte Stärke werden, denn Ihre Ofenheit kann Ihnen vor allem im Spätsommer – also von Ende August bis Anfang Oktober – so manche Tür öffnen und Sie somit auf der Karriereleiter weiterbringen. Was ein Skorpion anfängt, das bringt er auch zu Ende – halbe Sachen lässt er nicht gelten. Damit fahren Sie vor allem im berulichen Umfeld gut, aber im Kreis der Familie machen Sie sich damit schnell mal unbeliebt. Nur weil jemand nicht bei Ihrem Tempo mithalten kann,

heißt das noch lange nicht, dass er träge oder langweilig ist. Wenn Sie hier nicht ein wenig von Ihren hohen Ansprüchen abrücken, kann es vor allem im Frühjahr immer wieder zu Konlikten kommen – drücken Sie also besser mal ein Auge zu. Skorpion-Geborene sind meist harte Arbeiter. Unerledigtes auf dem Schreibtisch liegen zu lassen missfällt Ihnen genauso wie Aufgaben auf Kollegen abzuschieben. Vor lauter Fleiß und Disziplin vergessen sie dabei manchmal fast, dass sie auch mal Feierabend machen müssen oder ein Wochenende einfach nur entspannt genießen dürfen. Genau darauf sollten Sie aber im kommenden Jahr besonders achten. Immer wieder ganz bewusste Ruhepausen gönnen und einen Tag im Wellness-Tempel einlegen oder bei Wanderungen oder einem Querfeldeinlauf runter kommen. lps/JK

Lebenslust

Alles stabil

Schütze 23.11. – 21.12.

Steinbock 22.12. – 20.01.

Schützen sind als fröhliche und energiegeladene Menschen bekannt und viel geschätzt. Kein Wunder also, dass sich Singles auch im kommenden Jahr über viele Flirts und so manchen Verehrer freuen dürfen, selbst wenn es zu Beginn etwas ruhiger anläut. Vor allem im Juni versprechen die Sterne dabei eine Romanze, aus der sich langfristig mehr ergeben könnte. Liierten Schützen steht alles in allem ein harmonisches Jahr mit dem Partner bevor. Gut möglich, dass Sie nun Nägel mit Köpfen machen, etwa in Form einer gemeinsamen Wohnung oder einer Heirat. Das Schlimmste für SchützeGeborene ist Stillstand: Sie streben stets nach Veränderung, nach Neuem und Unbekanntem. Das kann für die Familie mitunter etwas anstrengend werden, nämlich dann, wenn Sie gemütliche Abende in Gesellschaft Ihrer Liebsten als

unnötigen Firlefanz abtun und sie für die nächste mehrtägige Wanderung durch die Eifel, eine Komplettsanierung des Hauses oder einen Roadtrip durch Südeuropa motivieren wollen. Gesundheitlich werden SchützeGeborene aller Voraussicht nach keine größeren Probleme erwarten, vorausgesetzt, Sie nehmen sich immer wieder Zeit für Ruhe und Müßiggang. Langeweile wird man mit Schütze-Geborenen kaum erleben, denn dafür sind sie viel zu lebenslustig und neugierig. Vor allem in den Sommermonaten ab Juli werden Sie kaum zu bremsen sein und sich von einem sportlichen Abenteuer ins nächste stürzen. Wer sich dann müde und schlapp fühlt, sollte auf Entspannung und Ruhe setzen. Yoga, Qi Gong und Tai Chi mögen dem Tausendsassa Schütze langweilig vorkommen, aber es ist genau die »Medizin« die sie brauchen. lps/JK

Friedrich Diestel, Geschäftsführer Leistungshandball beim SV Mecklenburg Schwerin. Ich bin einer von denen, die Horoskopen nur dann eine wirkliche Beachtung schenken, wenn sie positiv sind. Dieses gefällt mir besonders, weil es viel beinhaltet, was man gern über sich lesen würde. Tatsächlich wird es mein Ziel sein, Aufgaben mit den Steinbock-Attributen zu lösen. Ehrgeizig, diszipliniert und mit viel Mut dem großen Ziel Stabilität ein Schritt näher zu kommen. Ich wünsche jedem Leser ein gesundes und humorvolles 2014. Herzlichst, Friedrich Diestel

Der Steinbock ist bekannt für seinen Ehrgeiz und seine Disziplin und sowohl Ihr Chef als auch Ihre Kollegen und Kunden schätzen Sie dafür. Allerdings sollten Sie im nächsten Jahr vor allem darauf achten, dass Ihnen der Spaß am Job nicht verloren geht, denn wenn Sie nicht mehr guter Dinge an die Arbeit gehen, wird sich das auch früher oder später auf Ihre Leistung auswirken. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Wer schon länger mit dem Gedanken spielt, die eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen und umzugestalten, sollte das im Frühjahr in Angrif nehmen, denn die ersten Sonnenstrahlen wecken neue Lebensgeister und fördern Ihre kreative Ader. Körperlich sind Sie aller Voraussicht nach im kommenden Jahr obenauf, was vor allem daran liegt, dass Sie Ihrem Sport- und Fitnessprogramm eifrig nach-

kommen. Allerdings kann es gut sein, dass Sie sich mental immer wieder angeschlagen füh len. Der für Steinböcke so charakteristische Pessimismus könnte Ihnen nun zu schafen machen und Sie vor allem in den ersten Monaten des Jahres und im Herbst runterziehen. Dagegen gehen Sie dann am besten mit autogenem Training oder Entspannungsübungen an. Steinböcke sind von Haus aus Realisten und halten wenig von Albernheiten und Verspieltheit. Gerade im kommenden Jahr sollten Sie sich von beidem aber ein bisschen mehr gönnen und die Dinge nicht immer so ernst nehmen, denn mit Ihrer Vernunt stehen Sie sich sonst wahrscheinlich mal wieder selbst im Weg. Überlegen Sie, was Sie schon immer mal ausprobieren wollten, sich aber nicht getraut haben, etwa Swing-Tanz oder ein heaterkurs, und geben Sie sich einen Ruck. lps/JK

Immer aktiv

Alles ist drin

Wassermann 21.01. – 19.02.

Fische 20.02. – 20.03.

Im Wassermann schlummert ein kleiner Rebell. Der einfachste Weg erscheint ihm meist wenig interessant, stattdessen zäumt er das Pferd gern von hinten auf. In berulicher Hinsicht heißt das, dass er meist kreative Lösungsvorschläge einbringt und selbst in schwierigen Situationen noch einen Trumpf aus dem Ärmel schütteln kann. Single-Wassermänner haben dank ihres Charmes zu Jahresbeginn gute Chancen, aber auch hier gilt: Wer dem Gegenüber ständig das Gefühl vermittelt, dass er nicht genau weiß, was er will, darf sich nicht wundern, wenn dieser irgendwann das Interesse verliert! Wie in der Beziehung, wo er ständig zwischen inniger Nähe und kühler Distanz schwankt, könnten dem Wassermann auch im familiären Umfeld seine scheinbare Unverbindlichkeit und seine Angst vor Enge zum Problem werden. Auch hier gilt daher:

Reden, reden und nochmals reden! Das größte gesundheitliche Problem von Wassermännern ist, dass Sie Symptome einfach nicht ernst nehmen. Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers und handeln Sie dementsprechend – legen Sie also Pausen ein. Damit tun Sie sich auf lange Sicht den größten Gefallen! Bereits 2013 war der Wassermann der sprichwörtliche Hansdampf in allen Gassen, der von einer Verabredung zur nächsten hetzte und Wochenenden akribisch durchplanen musste, um all seinen »Verpflichtungen« nachzukommen. Daran wird sich auch 2014 nichts ändern, und Langeweile und Stillstand haben keine Chance. Gerade im Hochsommer, also von Juli bis Anfang September, droht aber die Gefahr, dass Sie sich hier ein bisschen zu viel zumuten. Schalten Sie also besser mal einen Gang runter. lps/Jk

Thorsten Semrau, Bürgermeister Bad Doberan. Foto: mittelstädt Das Jahr 2014 steht vor uns und lässt hoffen. Meine Wünsche sind, dass es Allen gut gehen möge, Besinnung auf die wichtigen Dinge im Leben und viele Lichtblicke. Auch die Zufriedenheit mit dem Erreichten gehört dazu. Und ehrlich, wer wünscht sich nicht auch Gesundheit, Glück und Erfolg. Ich möchte mich für die Menschen einsetzen, die mir vertrauen. Ganz wichtig sind mir Familie und Freunde. Das Bewährte erhalten und Neues schaffen – das ist mein Leitspruch für 2014.

Im Berufsleben haben Fische im kommenden Jahr immer wieder das Gefühl auf der Stelle zu treten. Dabei stimmt das doch gar nicht, dass man keine Notiz von Ihren Anstrengungen und Ihrem Elan nimmt. Werfen Sie also nicht gleich die Flinte ins Korn, wenn Sie nicht auf Knopfdruck einen großen Schritt auf der Karriereleiter machen. Fische sind sehr harmoniebedürtig und überaus empindsam. Zudem verfügen Sie über ausgeprägte emphatische Fähigkeiten und können sich daher besonders gut in andere hineinfühlen. Andererseits kann das Zusammenleben mitunter etwas anstrengend werden, da Fische sehr anhänglich sein können. Single-Fische sollten sich in der ersten Jahreshälte keine allzu großen Hoffnungen machen. Ab August ist dann aber wirklich alles drin – halten Sie also die Augen ofen. In der Familie zeichnen sich Fische-Geborene

ebenfalls durch Ihre Sensibilität aus und nehmen meist als erste wahr, wenn etwas nicht im Lot ist. Gesundheitlich werden Fische-Geborene im kommenden Jahr keine größeren Probleme haben. Allerdings sollten Sie generell wieder ein bisschen mehr auf Ihre Fitness und Ihre Ernährung achten, denn da hat in letzter Zeit der innere Schweinehund das Ruder in der Hand gehabt – sprich, Sie waren schon mal besser in Form. Fische sind in der Regel sehr gesellige und fröhliche Menschen, und darum werden Freunde und Bekannte auch im kommenden Jahr wieder Ihre Gesellschaft suchen. Achten Sie aber darauf, dass Ihre Familie nicht unter Ihrem ausgeprägten Sozialleben leidet. Anstatt von einem Termin zum nächsten zu hetzen, sollten Sie sich auch mal Tage des Müßiggangs gönnen und auf genügend Schlaf achten. lps/Jk


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 29. DEZEMBER 2013

ANZEIGE

H O T E L G U T S C H E I N E

&

E V E N T R E I S E N

Kurzreisetipps Ihrer Zeitung HELENE FISCHER 13. bis 15.11. 2014 im 4* Grand City Hotel Berlin East + Konzertticket

ANGEBOT DES MONATS

KÖLN

Das Grand City Hotel Berlin East liegt zentral und verkehrsgünstig in Berlin, nahe dem Alexanderplatz und anderen Berliner Sehenswürdigkeiten. Während Ihres Aufenthaltes erleben Sie „Farbenspiel Tournee 2014“ von Helene Fischer. Deutschlands erfolgreichste Live-Künstlerin wird Ihnen am Freitag, den 14.11.2014 in der O2 Arena Berlin ein ganz besonderes Konzerterlebnis bescheren.

3 Tage/2 Nächte im dorf Dorint Hotel Köln Junkers für 2 Personen

Junkersdorf gelegen, In dem schönen Stadtteil aufpunkt für UnterAnl er gut ein el Hot ist unser Das Zentrum von n. Köl um und nehmungen in und dem Dom mit t Köln sowie die Altstad dank der guten sind s hau Rat n che oris hist sehr gut erreichbar. Straßenbahnanbindung

Hotelgutscheinleistun

Inklusivleistungen:

Ausschlusszeitraum: ts. Mes sen, Feiertage & Even en Verlängerungsnächte könn en. werd cht zur Tage srate gebu Termine je nach Verfügbarkeit buchbar.

Preis pro Pers

199,–

Achtung: Es handelt sich bei diesem Angebot um Eigenanreise. Der Preis 199,- versteht sich pro Person im Doppelzimmer. r +10,– Bearbeitungsgebüh Einzelzimmerzuschlag beträgt 99,-

RÜGEN Seebad Juliusruh 3 Tage/2 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte im 4* Hotel AQUAMARIS Strandresidenz für 2 Personen

LÜBECK 3 Tage/2 Nächte im 4* Hotel Hanseatischer Hof Lübeck für 2 Personen

Das attraktive Hotel empfängt Sie am herrlich feinsandigen Strand Ostseebad Juliusruh auf Rügen. Die Zimmer der exklusiven Hotelanlage sind geschmackvoll eingerichtet und im großen Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Ruhebereich finden Sie Erholung. • 2 oder 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück • Kostenfrei Nutzung des Spa-Bereiches • Kostenfreies WLAN • Gutschein ist Preis für 2 Personen: 3 Jahre gültig.

179,–

ab

PREISHAMMER

3 Tage/2 Nächte im Quality Hotel Dresden West in Kesselsdorf für 2 Personen

Ruhig und verkehrsgünstig liegt das Hotel am Rande der Metropole Dresden. Das Hotel liegt westlich des Zentrums, ca. 10 km vom Zwinger und der Frauenkirche sowie rund 8 km vom Dresdner Hauptbahnhof entfernt.

WEIMAR 3 Tage/2 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte im 3* Comfort Hotel Weimar für 2 Personen

Hotelgutscheinleistungen:

• 2 oder 3 Nächte für 2 Personen im Doppelzimmer • 2 oder 3 mal umfangreiches Frühstück für 2 Personen • Kostenfreies WLAN • Gutschein ist Preis für 2 Personen: 3 Jahre gültig. Ausschlusszeitraum: Messen, Feiertage und Events. Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar.

ab

129,–

r +10,– Bearbeitungsgebüh

189,–

r +10,– Bearbeitungsgebüh

• 2 oder 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück • Kostenfreies WLAN • Kostenfreie Parkplätze • Begrüßungsgetränk • Infomappe • Gutschein ist Preis für 2 Personen: 3 Jahre gültig. Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Das Hotel Majestic ist ein familiär geführtes City-Hotel, welches sehr zentral in der Berliner West-City liegt (nur 500 Meter vom Kurfürstendamm entfernt). Die 49 Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet (Ausstattung: Fernseher, Telefon, Safe, Dusche/WC) und ermöglichen Ihnen einen optimalen Startpunkt für Ihre Berlin-Reise.

Hotelgutscheinleistungen:

Hotelgutscheinleistungen:

Hotelgutscheinleistungen:

99,–

3 Tage/2 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte im 3* City-Hotel Majestic, Nähe Ku‘damm für 2 Personen

ngsgebühr

Dieses 3* Hotel besticht durch seine ruhige Lage am nördlichen Stadtrand Weimars. Bequem gelangen Sie von hier auf die Autobahn A4. Nur 100 m trennen das Comfort Hotel Weimar von einer Bushaltestelle. Getränke und Snacks erhalten Sie rund um die Uhr an der hoteleigenen Snackbar. Die gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen alle über ein eigenes Bad und einen Balkon.

• 2 Nächte in einem Doppelzimmer inkl. Frühstück für 2 Personen • Nutzung der hoteleigenen Sauna und des Fitnessbereiches für 2 Personen • Kostenfreies Parken auf dem Hotelparkplatz • Buchbar von Januar 2014 bis einschl. 15. April 2014 sowie von Januar 2015 bis Preis für 2 Personen: einschl. 31. März 2015 • Verlängerungsnacht für 49,- pro Nacht/Zimmer r +10,– Bearbeitungsgebüh vor Ort zubuchbar

BERLIN

199,–

itu +10,– Bearbe

Stilvoll logieren, sich hervorragend entspannen, im Hanseatischen Hof werden Sie mit behagl. Luxus verwöhnt. Edle Kirschbaummöbel und warme Farben geben den mit allem Komfort und techn. Finessen ausgest. Zimmern ein besonderes Flair.

Ausschluss: 30.12. bis 01.01. und Adventswochenenden. Termine nach Verfügbarkeit buchbar.

r +10,– Bearbeitungsgebüh

DRESDEN

nen:

rso Preis für 2 Pe

• 2 Nächte in einem Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück • Kinder bis 6 J. wohnen im Zi. der Eltern kostenlos • 1 Cocktail im Spa für Sie und Ihre Begleitung • Nutzung der 1500 qm großen Saunalandschaft • Wellness-Bereich & Pool sind erst ab 16 J. zugänglich • 20 % Rabatt auf alle Wellness-Anwendungen • Kostenfreies Parken • Gutschein ist Preis für 2 Personen: 3 Jahre gültig.

Hotelgutscheinleistungen:

Ausschlusstermine: Zeitraum 15. Juni bis 15. September sowie alle Feiertage.

gen:

immer für 2 Personen • 2 Nächte im Standardz ffet für 2 Personen sbu ück hst • 2 x leckeres Frü bei Ankunf t • 1 x Stadtplan von Köln 2014 gültig. e End bis • Gutschein ist

• 2 Nächte im Doppelzimmer • 2 mal reichhaltiges Frühstück vom Buffet • Kostenlose Nutzung des Fitnessbereiches • 1 Eintrittskarte für das Konzert Helene Fischer am 14.11.2014 um 20 Uhr in der O2 Arena Berlin on im DZ:

QUEDLINBURG 3 Tage/2 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte im 3* Acron-Hotel Quedlinburg für 2 Personen

ab

139,–

r +10,– Bearbeitungsgebüh

Das ACRON-Hotel ist nur 200 m von der historischen Altstadt Quedlinburgs entfernt. Wie nur ganz wenige Städte in Deutschland, hat Quedlinburg seine mittelalterliche Struktur, bestehend aus der Königsstadt, der Altstadt, der Neustadt (aus dem 13. Jahrhundert) und dem Münzenberg, erhalten.

Hotelgutscheinleistungen: Foto: Schloss Quedlinburg

12

• 2 oder 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück • 1 Flasche Wasser bei Anreise auf dem Zimmer • 1 x Kaffee und Kuchen am Nachmittag • Ausführliches Infopaket über die Umgebung • 10 % Nachlass an der Hotelbar Preis für 2 Personen: • Gutschein ist 3 Jahre gültig. Termine sind je nach Verfügbarkeit frei buchbar!

ab

149,–

r +10,– Bearbeitungsgebüh

Informationen und telefonische Bestellungen unter:

0395 - 45 26 99 99 Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Alle Angebote solange der Vorrat reicht. Vertragspartner ist die Hotel und Kurzreisen Vertriebsservice GmbH, Hannoversche Str. 6–8, 49084 Osnabrück.

300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

13

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Vorzeigemonteur in Rente

Mitarb. f. Verkauf auf 400â‚Ź Basis f. Fil. nach Stralsund ab sof. ges. (geeig. auch f. Hausf.-keine Stud.) Tel:08031/381200, Mo-Fr 8-17Uhr

Das gibt es auch nicht jeden Tag in der Zeitarbeit

Monteur Peter Michaelis (li.) wird am 6. Dezember in Hamburg von Nils Grand, Geschäftsfßhrer verabschiedet. Foto: ole grand

Schwerin/sb/pm. Zeitarbeitnehmer Peter Michaelis (63) geht nach Ăźber 20 Beschäftigungsjahren bei der Amonta GmbH & Co. KG am 31. Dezember in den verdienten Ruhestand. Seit Januar 1992 war der gelernte Industriemeister fĂźr das Zeitarbeitsunternehmen als Montageschlosser tätig. In den vergangenen Jahren wurde der Monteur nicht nur auf Baustellen in der gesamten BRD, sondern auch im europäischen und auĂ&#x;ereuropäischen Ausland fĂźr Kundenunternehmen aus ganz

Europa eingesetzt. ÂťAllein in den vergangenen fĂźnf Jahren war ich in den Niederlanden, Dänemark, Finnland, der TĂźrkei, Frankreich, Norwegen und China tätig, das hat mir viel SpaĂ&#x; bereitetÂŤ, so Peter Michaelis anlässlich seiner Verabschiedung Anfang Dezember. Der Amonta-GeschäftsfĂźhrer Nils Grand, selbst seit 1992 im Unternehmen, lieĂ&#x; es sich nicht nehmen, diesen ÂťVorzeigemonteurÂŤ persĂśnlich zu verabschieden. Neben Peter Michaelis verlässt auch sein Kollege Manfred

Gastrodax.de sucht Verkaufsberater

AXIOM NORD GmbH Martinsgarten 10 18437 Stralsund

Telefon (03831) 28 49 3-0 Fax (03831) 28 49 3-29 stralsund@axiom-nord.de

im Innendienst Voraussetzungen: + Internetaffinität + eigenständiges Arbeiten + sicheres & freundliches Auftreten Von Vorteil wäre eine abgeschl. kaufmännische Ausbildung oder der Beruf Koch/KÜchin.

Unternehmen fĂźr Bildung

Arbeitgeber braucht Sevicetechniker/-in fĂźr Windenergieanlagen

New Gastroline GmbH z. Hd. Herrn Bramer bramer@gastrodax.de

Ausbildung im bfw Wismar ( 8 – 10 Monate in Vollzeit) Suchen dringend Mitarbeiter f. Festeinstellung

Beginn: 27.01.2014

Sicherheitsmitarbeiter Sicherheitsmitarbeiter 16.07.2012 § 34a Beginn: 22.01.2014 Altenpflege

Individuelle FĂśrderung Ăźber die Agentur fĂźr Arbeit und Jobcenter mĂśglich. Bei Interesse: Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) Ansprechpartner: Herr Schwarck / Herr Oldenburg Wismar: 03841 46040

Beginn: 18.07.2012 20.01.2014

Auftrag139465, KdNr.15050, StichwortBFW, FarbenTechnik4c /901;4c /902;4c /903;SetzerFLA VertreterGundula Gantz GrĂśĂ&#x;e (SPxMM)2x80 Ausgaben[100] [200] Staatlich anerkannte [300] [400] [500] [600] [700] Woche52/2013 Einrichtung

    !"

HAUSTECHNIKER / HAUSMEISTER (m/w)

durchschnittlichen Gesamtsozialversicherungsbeitrag). Wichtig: Während der Einstiegsqualiizierung besuchen die Jugendlichen auch die Berufsschule. Verträge fßr die Einstiegsqualiizierung werden von den jeweiligen Kammern bereitgestellt und mßssen auch von diesen abgezeichnet werden. Interessierte Jugendliche sollten sich mit der Berufsberatung in der Agentur fßr Arbeit in Verbindung setzen. Die Berufsberater klären mit den Jugendlichen die Voraussetzungen fßr die FÜrderung und unterstßtzen bei der Suche nach Betrieben, die Einstiegsqualiizierungen anbieten. Jugendliche erreichen die Berufsberatung unter der kostenlosen Service-Rufnummer 0800 4 5555 00. Interessierte Arbeitgeber berät der persÜnliche Ansprechpartner im Arbeitgeberservice. Fßr den Kontakt steht auch die kostenlose Servicerufnummer zur Verfßgung: 0800 4 5555 20.

Dipl. Ing.

Arbeitsplatz mit Perspektive! Wir arbeiten auf Bauvorhaben in Deutschland und Europa und bieten Ihnen eine Ăźbertarifliche Bezahlung sowie Urlaubs- u. Weihnachtsgeld. Sie (m/w) sind

Fred Muhsal

MECHANIKER oder ELEKTRIKER

        

mit Erfahrungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau (FĂśrdertechnik)? Dann freut sich unser Herr Grand auf Ihren Anruf!

Immobilien • Ankauf • Sanierung • Verkauf

z.Hd. Frau Hebel PapenstraĂ&#x;e 1, 18439 Stralsund Tel.: 03831 / 44 36 000 Mail: s.hebel@personal-technik.de www.muhsal-immobilien.de

Tel. 040-420 17 00 Zeitarbeit seit 1973

Aufgaben: Ăœberwachung, FĂźhrung, Koordination, Auftragsvergabe Detaillierte Stellenbeschreibung unter www.muhsal-immobilien.de

Bewerbung an:

Dipl. Ing. Fred Muhsal WeinbergstraĂ&#x;e 20, 17192 Waren Tel.: 03991 / 74 74 051 Mail: info@f-muhsal.de

Dipl. Ing.

Fred Muhsal

Immobilien • Ankauf • Sanierung • Verkauf

www.muhsal-immobilien.de

Unsere Auflage – Ihre Reichweite

Bildung fĂźr technische Berufe seit 1984

ĂœĂ‰Ă…Ă§Ă‡~Ă­=

Ausbildung zum Servicetechniker Windenergie IHK (m/w) fßr On-/ Offshore • • • • • •

Lehrgangsbeginn am 04. Februar 2014. Ausbildungsdauer 8 Monate mit IHK Abschluss. Sicherheitstraining, Offshore – Training. Ausbildung zur Elektrofachkraft (BGV A3). Mit Arbeitsplatzzusage. Kostenßbernahme durch Arbeitsagentur, Jobcenter, BFD mÜglich.

hecodat GmbH, 23554 LĂźbeck, Hochstrasse 84 Telefon:0451-393663, Mail: info@hecodat.de, www.hecodat.de 300

KG Amonta GmbH & Co. Eppendorfer Weg 204, 20251 Hamburg www.amonta.de

Auch Auf dem BAu giBt es eine 1. LigA.

BAUINGENIEUR (m/w) UND BAUKOORDINATOR (m/w) UND BAUCONTROLLER (m/w)

Kraftfahrer(in) Aushilfsfahrer(in)

LSN Neustadt-Glewe Tel. 038757-54251

Wir bieten Ihnen ßbertariiche Bezahlung und ansprechende Sozialleistungen

Wir suchen in Stralsund

Wir suchen:

fĂźr den innerdeutschen Fernverkehr auf Planen-SattelzĂźgen. Wir bieten: regelmäĂ&#x;ige Wochenenden, Schulungen, angenehmes Arbeitsklima, werkstattgepflegte LKW.

• Elektriker • Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateure • Rohrschlosser, Schlosser

der Weiterbildung

Betriebliche Einstiegsqualiizierung sie genau die Richtigen fßr eine Ausbildung sind. Die Einstiegsqualiizierung hat eine Dauer von sechs bis maximal zwÜlf Monaten. Während dieses Zeitraums kÜnnen die Jugendlichen beruliche Kompetenzen erwerben und die Unternehmen erhalten die MÜglichkeit, Leistungsfähigkeit und Motivation des potentiellen Auszubildenden besser einzuschätzen. Die Betriebe verpflichten sich aber auch, fachpraktische Inhalte, die sich auf den Ausbildungsberuf beziehen, zu vermitteln. Im Bedarfsfall kÜnnen sogar zusätzlich ausbildungsbegleitende Hilfen gewährt werden, um theoretische Deizite abzubauen. Während der Einstiegsqualiizierung erhält der Jugendliche eine Praktikumsvergßtung. Unternehmen, die eine betriebliche Einstiegsqualifizierung ermÜglichen, kÜnnen durch Zuschßsse zur Vergßtung bis zu einer HÜhe von 216 Euro monatlich gefÜrdert werden (zuzßglich eines pauschalierten Anteils am

Wir suchen fĂźr unsere Kunden im regionalen Einsatz m/w:

www.bildung-brueckner.de

Fit fĂźr die Ausbildung Stralsund/vpb/BA. Trotz immer besserer Ausbildungschancen fĂźr die Jugendlichen gibt es in jedem Jahr Bewerberinnen und Bewerber, die bis zum oiziellen Start des Ausbildungsjahres keine Lehrstelle inden konnten, oder auch junge Menschen, die aktuell noch nicht in vollem Umfang fĂźr eine Ausbildung geeignet sind. NatĂźrlich sollten Unternehmen auch den Ausbildungsplatzbewerbern eine Chance geben, die aufgrund ihrer schulischen Leistungen bislang nicht zum Zuge kamen. Denn nicht jeder zeigt in der Schule, was wirklich in ihm steckt. Um auch diesen Jugendlichen eine Chance zu geben, wurde die sogenannte betriebliche Einstiegsqualiizierung (EQ) ins Leben gerufen. Mit der betrieblichen Einstiegsqualifizierung kĂśnnen diese Jugendlichen durch ein sozialversicherungsplichtiges Langzeitpraktikum in einem Betrieb Praxisluft schnuppern und das Unternehmen Ăźberzeugen, dass

Jetzt bewerben – im neuen Jahr arbeiten.

Bilder: www.pixelio.de

RĂśhnke (64) aus Pantelitz zum Jahresende das Unternehmen, um ab 2014 in Rente zu gehen. Manfred RĂśhnke, ebenfalls gelernter Industriemeister, war seit 1997 fĂźr den Personaldienstleister Âťständig auf MontageÂŤ und feierte 2012 sein 15-jähriges Betriebsjubiläum. FĂźr das Zeitarbeitsunternehmen gilt es nun, die durch die Verrentung der beiden Monteure entstehende LĂźcke zu schlieĂ&#x;en. Bereits fĂźr Januar ist die Einstellung von rund einem Dutzend reisefreudiger Schlosser und Elektriker geplant. Amonta beschäftigt sich seit Ăźber 40 Jahren im Rahmen der gewerblichen ArbeitnehmerĂźberlassung (Zeitarbeit) mit der Ăœberlassung von Schlossern, SchweiĂ&#x;ern und Elektrikern an Kundenunternehmen aus ganz Europa. Der Hamburger Mittelständler ist spezialisiert auf die Montage von FĂśrder- und Verteiltechnik. Im Januar beginnt ein Projekt in Mumbai in Indien. ÂťDas ist auch fĂźr uns eine PremiereÂŤ, sagt Nils Grand. ÂťWir haben schon auf allen Kontinenten dieser Welt fĂźr unsere Kunden gearbeitet, aber eben noch nicht in Indien.ÂŤ

Du willst weiterkommen als bis zur nächsten Baustelle? Dann wechsle das Team. THOR bietet Profis echte Chancen. Und dazu Top-Lohn, Firmen-Fahrzeug, Profi-Ausstattung und dauerhafte WeiterbildungsmÜglichkeiten.


14

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

AUS UNSERER REGION

Wenn es Silvester 12 schlägt

Binz entdecken

Kuriose Traditionen am letzten Tag des Jahres

Informationen per Smartphone

Berlin/pm/rb. Andere Länder, andere Sitten! So auch am letzten Tag des Jahres. Um während der Silvester-Reise nicht negativ aufzufallen, verrät das weltweit meistbesuchte Hotelbuchungsportal Hotels.com Traditionen rund um den Globus. Während man hierzulande in den letzten Minuten SektFlaschen für den Raketenstart vorbereitet, steht in anderen Ländern alles im Zeichen der Traube. Wer an Silvester in die folgenden Länder reist, sollte diese Bräuche kennen: Spanier essen im Rhythmus des mitternächtlichen Glockenschlags je eine Traube während sie sich etwas für das kommende Jahr wünschen. Essen sie alle genau auf die Sekunde, erfüllt sich der Wunsch und das neue Jahr wird gut. Portugiesen tun es den Spaniern gleich – um sicher zu gehen, dass das kommende Jahr wirklich ein gutes wird, werfen sie zusätzlich noch einen Schuh in die Lut. Ohne Schuh aber ebenfalls mit zwölf Trauben bringt es auch in Argentinien, Mexiko, Kolumbien und vielen anderen Ländern Lateinamerikas Neujahrsglück, die kleinen

Wir lassen es Punkt 0 Uhr am Himmel so richtig krachen und vorher gießen wir uns eine Vorsehung aus Blei. Foto: Joachim Kloock

Früchtchen um zwölf zu verdrücken: Hier äußert man jedoch pro Traube einen Wunsch – zwölf insgesamt, für jeden kommenden Monat einen. Anderswo verspricht die Asche im Schampus Gutes. In Russland müssen Urlauber in den letzten Sekunden noch einmal ihr Geschick unter Beweis stellen: Während von der Kreml-Glocke die letzten zwölf Schläge des alten Jahres ertönen, wird schnell ein Wunsch für das nächste Jahr auf ein Blatt Papier geschrieben, das Papier verbrannt und die Asche in ein

Nach New York Pommersche Volksbank schenkt Reise

Glas mit Champagner gefüllt. Der Wunsch erfüllt sich, wenn das Glas bis Punkt zwölf geleert wird. Silvester-Touristen, die sich in Brasilien in der Nähe des Meeres beinden, müssen hingegen über sieben Wellen springen und haben pro Welle einen Wunsch frei. Anhänger der Religionen wie Umbanda oder Candomblé bringen außerdem Opfergaben für Lemajá – die Göttin des Meeres. Während man in Frankreich, Norwegen und natürlich hierzulande um Punkt zwölf das

Feuerwerk bestaunt, schnappt man sich in Dänemark schnell Stuhl, Couch und Co., um von oben in das neue Jahr zu springen. Und manchmal bestimmt das Reiseland auch die Unterwäsche: Während rote Unterwäsche bei Italienern ein ereignisvolles 2014 verspricht, tragen Argentinierinnen unten drunter lieber pink. In Mexiko haben die Menschen lieber rote oder gelbe Unterwäsche an, die von einem Freund oder einem Familienmitglied geschenkt wurde. Rot steht im kommenden Jahr für Liebe, gelb für Geld. Wenn sich Mexikaner für das kommende Jahr Geld wünschen, hilt es aber auch, sich die Hände mit Zucker und Champagner zu waschen. Für einen neuen Job hingegen stecken sie sich am letzten Tag des Jahres drei Lorbeerblätter in den Schuh, die sie am ersten Tag des neuen Jahres verbrennen. An einigen Orten Argentiniens werden um Mitternacht übergroße Puppen verbrannt. Ein Zeichen, dass das Ende des Jahres naht: In Büros werden am letzten Arbeitstag Papierstücke aus dem Fenster geworfen.

FAHRZEUGE

Kaufe jeden Pkw-Lkw-Bus usw. Mängel egal. Tel. 01 70/4 71 38 94

Netter Rostocker kauft

alle Alt-/Schrott-PKW! Tel. 01 72 - 4 66 55 45

Bonusprogramm Punkte sammeln mit NettoApp Maxhütte-Haidhof/vtb/pm. Ab sofort bietet die NettoApp einen weiteren Servicevorteil für seine Kunden: Smartphone-Besitzer können in allen Märkten von Netto Marken-Discount an dem Bonusprogramm cardNmore teilnehmen. Das Unternehmen hat bereits im Mai 2013 in seinem Filialnetz lächendeckend »Mobile Payment« eingeführt und sich somit europaweit als Vorreiter im Segment positioniert. Auch mit dem mobilen Punktesystem betritt der Discounter Neuland in der Branche

NORD-BRENNSTOFFE

WASSERSPORT

KOHLEN

Verk. sportliches Kajütboot Suzuki. 140 PS guter Straßentrailer ohne TÜV 5600€ 01729408257 Verkaufe Rauwassertaugliches Angelboot, 4,20m x 1,80m VHB 1100 Euro Tel.0162/6931425 www.Wassersport-Usedom.com, Sportbootführerscheine 2014

VERKAUFE BRENNSTOFFHANDEL Kaufe Ihr Auto. 01628830327

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen 03944-36160 Fa. www.wm-aw.de MPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11

STRALSUND-BERGEN-GRIMMENRIBNITZ DAMGARTEN

AKTIONSWOCHE · Union ab 8,85 E · Rekord ab 10,45 E · Holz ab 3,95 E

gesackt oder lose

TEL. 03 98 26-7 65 77

PKW-ANKAUF Ribnitz-Damgarten/vpb/PVB. Da staunte Bruno Jezierski aus Trinwillershagen nicht schlecht, als er von seiner Kundenberaterin Lisa Fabritz eine Reise für zwei Personen in die Metropole New York geschenkt bekam. Schon seit einigen Jahren ist Jezierski Gewinnsparer bei der Volksbank. Seine Freude war riesig, als er nun ausgerechnet zu seinem Geburtstag im Rahmen der Jahressonderauslosung als Gewinner gezogen wurde. Dass sich das VR-GewinnSparen der Pommerschen Volksbank eG lohnt, konnten bereits unzählige Kunden selbst feststellen. Beim VR-GewinnSparen werden nämlich regelmäßig Gewinne von 10 bis 2500 Euro ausgelost. Allein bei der letzten Quartals-Sonderauslosung wurden Geld- und Sachpreise in einem Gesamtwert von knapp 120.000 Euro gezogen. Ein Los kostet sechs Euro. Davon sind 1,50 Euro der Spieleinsatz und werden 4,50 Euro angespart, so dass man in einem Jahr

gebracht, der mit einem Smartphone und der entsprechenden App gescannt werden kann. Smartphone-Nutzer gelangen über diesen auf eine mobile Website mit Daten, Fakten und Anekdoten zu den einzelnen Villen. Informationen zum Binzer Villen-Rundgang unter: villen. ichbinzwieder.de

und bietet seinen Kunden einen innovativen Mehrwert. Das Prinzip ist einfach: Nach erstmaliger Registrierung können Nutzer der NettoApp ihr Punktekonto mit jedem Einkauf in einem Netto-Markt aufstocken. Die Punkte können gegen Einkaufsgutscheine, Technikgeräte, Zeitschriten-Abos oder andere attraktive Prämien auf www. cardNmore.de eingelöst werden. Weitere Informationen zu dem Bonusprogramm unter www. cardNmore.de.

KLEINANZEIGEN

Sofort BarGeld

Die Kundenberaterinnen Lisa Fabritz (l.) und Katrin Rehberg gratulierten dem »Geburtstagskind« Bruno Jezierski. Foto: Volksbank

Binz/vpb/pm. Auf der Insel Rügen können Urlauber und Gäste per Smartphone in die Geschichte und Geschichten der Binzer Bäderarchitektur eintauchen. An vielen der historischen Villen, die um die Zeit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert entstanden sind, wurden Plaketten mit einem QR-Code an-

Kaufe st. PKW, ob alt o. defekt, nehme alles, Telefon: 01 72 / 3 14 23 34

RÜGANER kauft ständig Fahrzeuge aller Art, seriöse Abwicklung

mit beispielsweise zehn Losen Tel: 03838/828300 o. 0160-8347173 über eine Sparsumme von 540 Euro verfügt. Sofort Bargeld! 25 Prozent des Spielbeitrages Pkw, Transporter, auch Unfall ab Bj. 99 eines jeden Gewinnsparloses Tel. 0172/3 87 89 80 werden nämlich für gemeinnützige, kulturelle und wohlfahrts- Su. f. unseren Sohn günst. KFZ, alles plegerische Zwecke in der Re- anbieten 015224015794 gion gespendet. 2013 kamen so in Norddeutschland insgesamt TACHO & CHIPTUNING 01772932968 1,6 Millionen Euro zusammen. »Sehr vielfältige und umfangrei- Wir bezahlen die besten Preise! che Wünsche werden jedes Jahr Ankauf von PKW / LKW aller Art an uns herangetragen. Natürlich Autoexport Greifswald (bundesweite Abholg.) Telefon: 03834 - 3689731 od. 01722028715 benötigen viele Vereine Spenden oder andere Zuschüsse, was uns die Auswahl nicht leicht macht. Um so mehr freuen wir uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche gemeinnützige Projekte, von Spielplatzsanierung über Jugendarbeit bis hin zu sportlichen Fördermaßnahmen inanziell unterstützen konnten«, so Kai-Uwe Schäfer, Regionalmarktleiter in der Pom- WOHNWAGEN merschen Volksbank in RibnitzDamgarten. In diesem Jahr wurden insgesamt 20.000 Euro auf diese Weise von der Pommerschen Volksbank gespendet.

Allradtraktor Bj 89 Universal UTB302 DTCE-IF mit Hubarm und Schaufel.Bereifung neu, Ackerschiene, Zapfwelle am einsatzbereiten Fahrzeug vorhanden.Zugkraft 9to.VHB2500,- Standort:Middelhagen Tel.:01717221776

www.brennholz-mv.de

Tel. 038234- 555055 Brennstoffhandel Richtenberg

Briketts supergünstig Bestellannahme 8.00–18.00 Uhr Tel. 03 83 26/46 99 34 Kaminholz, Esche/Buche, gereinigt u. ofenfertig, Anf. mögl.,  01739865791 Motorsäge Dolmar 115, Neupr. 499 VB 190 €, top, 017696578069

RAS GmbH

RIBNITZ-DAMGARTEN ( 0 38 21/ 72 06 98

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

GRIMMEN

03 83 26/5 34 14 Mo.-Fr. 7.30 - 18.00 Uhr

Innen- und Außenputz Fassadendämmung (Eigenleistung möglich)

Handy 0173/6 40 86 92 Neuwert. stilv., geschwungene Möbel zu verk., Tische m. Schnitzereien u. Marmorplatten, Vitrine, Sideboard, kl. Kommoden, alles Nussbaum, helle Cochgarn.  038209-80961

ROLLLÄDEN

LIDER Treppen aus Polen! Direkt vom Produzenten! z. B. Buche ¼ gewendelt, 15 Stufen, gedrechselte Pfosten, und Stäbe

Einbauschränke, Fenster

inkl. Vermessung, nur 1.850 e Transport u. Montage

Telefon 0048667708612

➡ www.handwerk.com.pl

z. B. Rollladen mit Kunststoffpanzer, 80 x 100, statt 165 €,

nur 97 ,- €

--Exklusivrollläden, Alurollläden— Über 10.000 zufriedene Kunden in MV !

Schweser-Multibetrieb GmbH, Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

Maler, Tapezierarbeiten, Laminat u. Fassadengestaltung günstig mit Garantie 0172/1730946 & 03831/2030349

Pflasterarbeiten! Verkauf von Stammholz, Baum- und Heckenschnitt. Tel.: 01 70 / 1 40 26 72

Trapezblech 1A Qualität cm genau, Lieferung bundesweit Tel. 0334561516-0 www.dachbleche24.de

SVDV mbH, Tel.: 0 38 31/26 58 16 post@svdv-gmbh.de Reinigungsservice für Privat und Firmen, Hauswirtschaftliche Hilfsdienste und Betreuung im ganzen Kreis.

V erk. Kühlschrank 1J.alt A+, Unterbau 81,5x47x50, 60 € T. 015777757741 (Saßnitz)

DIENSTLEISTUNGEN

Der Notruf für Ihre Sicherheit

0 38 31/4 73 10

24h

Mauern, Putzen, Fliesen, Dachdecken, Trockenbau. Tel. 038222/ 14 99 63 oder 01 52/21 65 41 23

Baumfällarbeiten Problembaumfällungen, Rigging, Seilklettertechnik, Entsorgung Tel. 0174 / 1 98 38 66 www.baumkletterer-mv.de

www.voss-holz.de Tel. (038322) 8 68 Fax 5 11 74 • • • • •

Baulistenholz bis 13 m Länge Brettschichtholz + Konstruktionsvollholz Nagelplattenbinder + Fertigabbund Proilholz, Rauhspund, Massivholzdielen Riffelbohlen + Palisaden + Carports

Zu den Hellbergen • 18461 Franzburg Badsanierung, Maurer-, Putz- und Malerarbeiten, Innenausbau, Kleinstreparaturen Telefon 0172-7190453

Bau-Service Dachdeckerei/Dachklempnerei Trockenbau

Telefon 0171-1282224

Geldsorgen? - Hilfe unter www.Kapital-Direkt.de www.Malerfirma-Kag elmach er.d e Tel. 0172-3205132 / 038392-36821

IMMOBILIEN Angebote

300 m² Fliesenausstellung 18320 Ahrenhagen, Hauptstraße 147 Tel.: 038225 30683 Wir planen Ihr Bad.

Regionaler Auslieferungsservice für BRENNSTOFFE

Briketts

z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

Aktionspreise

Holz gratis Wir liefern überall hin!

Holztreppen aus Polen

 Badsanierungen  Duschkabinenbau (auch Maßanfertigung möglich)

Tel: 038221 - 80795

EFH - Neubau - Prohn, 134 m² Wfl, Erstbezug 2014 - zentrale Lage, ca. 159.000,00 ¤ inkl. Grdst./zzgl. Prov. Tesch Immobilien, Tel.: 0160 16 26 875 teschimmobilien@gmail.com 1 , 5DG W h g in RDG zur Miete s ofort 30qm  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2715 300


www.blitzverlag.de

15

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

KLEINANZEIGEN

IMMOBILIEN Anal

580 qm Lagerhalle Vermietung nahe Überseehafen Rostock 0173 8570803

Peters Umzüge & Möbelbörse Rügen GbR Tel.: 0 38 38/2 40 70 • Fax 0 38 38/25 60 10

Ve en auf

ysi

B e r at e n •

rk

Angebote

• en r e

Manfred Teske Tel.: 039997 12745 Neu-Plestlin 1 Mobil: 0151 14137060 17129 Bentzin www.immobilien-teske.de

www.bausatzhaus-mv.de

Kurier Service Ostsee

Kleine Familie: Er Oberarzt, sie Intensivkrankenschw., Kind 3J., liebe alte Hündin mit Begleithundeschein, suchen z. 1.3.14 Haus oder große Wo., max. 15Km v. Hanseklinikum HST entfernt, zu Miete, max.warm 1000€. Tel. 01772504428, horngerman@gmail.com.

Umzüge – Transporte – Lagerhaltung Tel./Fax: (0 38 31) 39 07 41

Su. auf den Inseln Rügen/Usedom sowie auf dem Darß Immobilien jegl. Art www. Immobilien-Teske.de T. 015114137060

Verwalter oder Reinigungskraft für 4**** Ferienhaus in Pruchten gesucht.  0163 4605700

Suche dringend für O.-Arzt EFH zur Miete oder Kauf auch Rügen/Darß. Kostenlose Beratung / Service.

Firma übernimmt preiswert Whg.-Auflösung, auch Renov., ggf. Mobilar-GeräteVerrechn. mgl. Tel. 0381/37565814

2 Zi., 4. OG, 50,45 m² Hermann-Burmeister-Str.

240,- €*

2 Zi., EG, 49,45 m² Prohner Straße

346,- €*

2 Zi., 5. OG, 51,03 m² Friedrich-Wolf-Straße

230,- €*

2-1/2 Zi., 3. OG, 57,70 m² Leo-Tolstoi-Weg

289,- €*

2-1/2 Zi., 6. OG, 65,65 m² Vogelsangstraße

263,- €*

WOHNUNGEN Hausverkauf - Vertrauenssache

Angebote Schöne mod. 2-R.-Whgen. in attr. Lage in Sassnitz, 49-60 m², günstig zu vermieten, ohne Prov. direkt vom Vermieter! Tel. 038392/33969 + 0160/8277189 (nur Mo-Fr)

* Netokaltmiete zzgl. NK

Wohnungsgenossenschat "Aubau" eG Stralsund

03831 3755-0 / www.wga-stralsund.de

Kleinanzeigen im Blitz aufgeben unter:

www.blitzverlag.de

0800-66 44 788

3 Zi.73 m² HST, Altstadt Hochparterre Duschbad 535 € warm, 03831 290407 HV Pergande www.ohne-makler.net Objekt Nr: 24905

1,70 €

4

Zu vermieten in Binz, 2-Raumwhg, Wohnküche, 60 m², ab Feb. 2014 bezugsfertig, Tel. 038393-30272

6 7 8 Unter welcher Rubrik soll Ihre Anzeige abgedruckt werden: Fahrzeugmarkt

Tiermarkt (privat)

Wassersport

Wohnungssuche

Verkaufe

Immobiliensuche

Suche

Nachmietersuche (priv.)

Urlaubssuche

Partnerschaft

Stellensuche

Sonstiges

Stralsund

Güstrow

2

5

NM ges. Stralsund Einkaufsstr.-City, Langen Str. 5, 19 qm gr. Schaufenster, ab 01./2014 frei, kleine Miete, Tel. 015773391580

Kfz-Lackierer/in, in Vollzeit und unbefristet, ab sofort zur Verstärkung unseres Teams für die Autolackiererei gesucht. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung mit allen berufsüblichen Kenntnissen, Sie sind motiviert, teamfähig und möchten sich beruflich weiter entwickeln? Dann bewerben Sie sich bei uns! Autolackiererei Polenz, Tel. 0172-3864284 Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

Chiffre-Anzeige Ihre Anzeige wird mit einer Chiffre-Nummer abgedruckt. Antworten auf diese Chiffre werden Ihnen vom BLITZ per Post zugeschickt. Dieser Service kostet zusätzlich 4,- €.

Tragen Sie hier das Datum eines oder mehrerer Sonntage ein.

Zeilenanzahl

Zeilenpreis

Anzahl der Gebiete

Anzahl der Sonntage

Chiffregebühr

Ihr Preis

(auf Wunsch)

x

1,70 €

x

x

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab. Bankname:

Bankleitzahl:

Unterschrift:

Telefon:

0800-66 44 788

Lieber Inserent für private Kleinanzeigen! Sie haben die Möglichkeit, Ihre private Kleinanzeige im gesamten Land Mecklenburg-Vorpommern (das sind 824.350 Exemplare für rund 2 Millionen Leser) zu verbreiten. Eine Zeile kostet pro Ausgabe nur 1,70 €, für alle sieben Ausgaben 11,90 €. Zusätzlich zu den von Ihnen gewählten Ausgaben erscheint Ihr Angebot auch im Internet unter www.blitzverlag.de

Über diesen Coupon können keine Anzeigen folgender Rubriken entgegengenommen werden: Tiere, Immobilienangebote, Wohnungsangebote, Urlaubsangebote, Dienstleistungen, Stellenangebote sowie andere gewerbliche Anzeigen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an den Verlag unter Telefon 0800-66 44 788 (kostenfrei). 300

=

Straße: PLZ/Ort:

Feldstraße 2 • 17033 Neubrandenburg

4,- €

Vor-/Nachname:

Kontonummer:

Mecklenburger Blitz Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG

+

Kur in Kolberg in Polen – 14 Tage ab 429 ¤! Hausabholung inkl.! Hotelprospekte und DVD-Film gratis! Tel. 0048943555126 www.kurhotelawangardia.de

Bettina! Schlank blanke Mu.. lieb & zärtlich 03831/282374 rotlicht-mv.de

Daniella* in HST SEXY-HEIß-FEURIG TOP SPITZEN-SERVICE

NEU

24J.

Deutsche erfahrende Dame m. hocherotischer, kurvenreicher Figur! 31.12. + 1.1. Frei! 017628058647

und

Rodesian Ridgback Welpen suchen ein neues schönes zuhause sie sind geimpft und entwurmt 400 Euro VB bei interesse bitte melden 01728779391. Schäferhund 8 Jahre zu verschenken  0173-6444806

NM für Gar. am Flugpl. gesucht HST  0170-2845238

0800 - 66 44 788 Wann soll Ihre Anzeige erscheinen:

0151-63639438

URLAUB

SUCHE

Bauunternehmen su. 1 Vorarbeiter sowie 3 Maurer, Festeinst., überdurchschnittl. Bezahlung 03841/7386570 o. 0172/3277302 Ich suche eine Sprechstundenhilfe für eine orthopädische Gutachterpraxis in Demmin für 20 (30) Stunden pro Woche. Medizinische Grundkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2711

5

Neubrandenburg

e

Kaufe Schafe, Lämmer Schlachtrinder 0176 25922689

Angebote

4

uber.d

Zu verm. 4-Zi.-Whg. in Zingst, Jordanstr. 47, EG, 72 m², 471 € KM + NK, ab 1.1.2014  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/3211

3

Schwerin

Erosza

Tel-Sex!!! Erstgespräch GRATIS 0221-5600 825

STELLEN

Greifswald

Aphrodite * 22 in HST

Küss mich-Leck mich

TIERMARKT

80 m², S/W Balkon, für 199.000 € von privat zu verkaufen.

2

6

SINGLEKONTAKTE! 1,99€/Min. Mobil abw.

Weitere Infos unter: www.assmann-fewo-zingst.de, Anfragen an: Ass-Zingst@web.de

Im Ostseeheilbad Zingst

3-R-Maisonette-Wohnung

1

Rostock

“STRALSUND”o.“EGGESIN” 11841

0151-63365455 Eroszauber.de

NACHMIETER

Bitte setzen Sie pro Kästchen nur einen Buchstaben ein und lassen Sie zwischen den Wörtern sowie nach Satzzeichen ein Kästchen frei. Deutlich geschriebene Druckbuchstaben helfen uns, Fehler zu vermeiden. Es werden nur korrekt ausgefüllte Coupons angenommen.

3

Frag nach

Franken erleben und genießen. Gasthof/Metzgerei Fam. Eisfelder 7Ü/HP 235 ¤ p.P. Prosp. auf Tel 09535/269

(kostenfrei)

pro Zeile

IHRE PRIVATE KLEINANZEIGE

In welchen Ausgaben soll Ihre Anzeige erscheinen:

Wir verbinden auch zur Erotik-Dienst-Zentrale Auskunft

Studio LADY BIZARRE * HST JUNG-HERRIN empfängt

GEHORSAME SKLAVEN mit SPEZIELLEN NEIGUNGEN

0174-1683307 Eroszauber.de

oder über unsere Hotline-Nummer

Wismar

Fliesenl. Pflasterer suchen A rb eit HST  0170-2845238

HEIß & FEURIG

Gesuche

7

KONTAKTE

Fliesenleger mit 20-j. Berufserfahrung sucht Nebentätigkeit. Tel. 01632437091

Wohnen in Stralsund

1

Gesuche

Hübsche, blonde Sie, 50/1,69/72, FSA, ortgeb., su. Ihn ab 1,80, bis 60 J., NR, f. gem. Zuk., SMS 0157-86039995

J. Kappelt & R. Kappelt GbR

IMMOBILIEN

Bitte kreuzen Sie ein oder mehrere Gebiete an.

Sie 65 160 sucht Ihn mögl. HST zur gemeins. Freizeitgest.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/ 3214

Kurierfahrer(mit Fahrerkarte, alle Fahrzeugklassen)sucht neuen Wirkungskreis auf Rügen , auch ohne Festanstellung, Tel.:0170/6912681

03831 - 2038143 od. 0160 1626875

Bei gefallen Baranzahlung, bzw. Finanzierung für Käufer möglich Suche Bauernhöfe EFH u. Acker zum Selbstankauf bzw. Vermittlung. Bitte keine Maklerangebote! Immobilien-Teske. Täglich. 039997 12745, 0172/9371938

Vertriebsmitarbeiter/in auf Komission unter pm.hamburg-ried.de

Suche in u. um Stralsund bzw. Greifswald Einfamilienhäuser bzw. Bauernhäuser (alles anbieten). www.Immobilienteske.de Tel.015114137060

www.tesch-stralsund-vr-immobilien.de

Bitte alles anbieten! Tesch Immobilien www.tesch-stralsund-vr-immobilien.de Tel.: 03831-2038143 od. 01601626875

Er, Mitte 40, su. eine verständnisv., ruhige, nette, schlk. Frau zw. 30 u. 48 J., die nicht ortsgeb. ist, für eine feste Bezieh. T. 0162-4751045

STELLEN

für Verkäufer kostenlos

Top-EFH, Falkenhagen, traumh. Lage, Wfl.: 150m², 4 Zi., Vollbad, Gä-WC,Kamine, gr. Küche, Sauna, Carport, Garage, Grst. 2400 m², 199 T¤ Geräum. DHH, Grimmen, 130 m² Wfl., 6 Zi, Vollbad, ger. Küche,große Garage, Nebengelass, Grst. 1262 m², 109 T¤ Gemütl. EFH, Pantelitz, Randlage Wfl.: 90 m², 4 Zi, 2 Bäder, Veranda Grst.: 1130 m², 96 T¤ DHH, Zarnekow, 68 m² Wfl., 3 Zi., Grdst.: 977 m², viel Nebengelass, 35 T¤ Angebote 2,3 u 4 zzgl. Provision

SUPERCHANCE FÜR J U N G E LEUTE!Aus gesundh.Gründen Nachfolger oder Partner für gut eingeführten Auto Pflege-Salon in Wernigerode gesucht.(2 Beschäftigte) Bes.Qualifikation nicht erforderl.Tel.03943408051

IHRE CHANCE 2014 Start: 06.01.2014 Wir suchen Elektriker Heizungsbauer (Autogen-/WIG-Schweißen) Gas- Wasserinstallateure Lüftungsmonteure Rohrleitungsmonteure für diverse Baustellen im Großraum Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg/Vorpommern. Infos bei Herrn Sommerfeld

Sonja verwöhnt dich durch ihre Ganzkörperölmassage Body to Body, Spaß am Sex besuchbar Ha + Ho, 0176-62967303 privat u. diskret PACK IHN AUS & RUF AN! Ich mach's Dir sofort FÜR NUR 99 Cent/Min.! 0900 55 44 88 49, Mobil abw.

Aw o Touren, Stoye & Emw! Junger Sammler sucht Scheunenfund oder Teile. 0172 4383987

Rosl (64J.) 06131-4899449

GELDMARKT Sabina SOFORTKREDIT - kleine Raten, z.B. 2.500 ¤ für 35,15 ¤! Bis 50.000 ¤ schnelle Kreditentscheidung! In der Allianz Vertretung Olaf Pfäffle, Lange Straße 1, 18574 Garz, Telefon (038304) 239

SONSTIGES

Sextreffs gratis 0176-52502212 Süße Sophie 27, mollig, pkw treff 015257461722

Trennung/Scheidung? Rechtsanwalt Rainer Jenschke (03831) 28 19 64 RJenschke@aol.com

PARTNERSCHAFT Aktiver E R , A nfang 50-er/Ende 1,70er/Ende 80-er sucht SIE mit Interesse für Natur, Haus, Garten und Tiere. Weitere gemeinsame Interessen gilt es zu ergründen. Alter nebensächlich. Trau und melde dich.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2682 Alleinerz. Vater aus Stralsund möchte junge Frau auch mit Kind kennenl.  0151-15467067 Charm., attrakt., gepflegte Sie, 55J/ 1,67m/75kg, finanz.unabh.mit Interesse für Natur, Musik u.Fußball sucht passendes Gegenstück bis 55J, 1,78m+, NR.Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften mit Bild.Bitte geben Sie hier Ihren Anzeigentext ein.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2716

www.blitzverlag.de

Ü60 und immer noch scharf! Putbus, Saßnitz und Umland! 0900 50 22 66 22 €1,99/Min.Mobil abw.

www.tel-sex.cc 0221-87095 538

BARS & CLUBS

Große SilvesterParty ab 20 Uhr Pestalozzistr. 26 Greifswald

Mo.-Do. 20-05 Uhr Fr. & Sa. 20-07 Uhr So. 20-04 Uhr

Tel. 03834 775144

040-24835071 (gern auch am Wochenende) Luka team GmbH Personaldienstleistungen Niederlassung Hamburg Dringsheide 1, 22119 Hamburg

Reinigungskraft ganzjährig für privat (ca. 8 Std./Woche) und 2 FeWos in Binz gesucht.  0172 / 4531621

Sich aufeinander verlassen können, füreinander da zu sein, ist für mich sehr wichtig in einer Beziehung, bin w., 55 J., 167 cm, symp. Ausstrahlung, bin viels. interes., mache du den ersten Schritt, , freue mich auf einen zuverlässigen Mann.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2709

wünscht ein gesundes neues Jahr

Auch am 31.12.2013 und am 1.1.2014 geöffnet Langenstraße 64 Tel. 03831/666565 Handy: 0152/11212196 tägl. 9.00–22.00 Uhr

ve Attrakti nnen uri Masse auch an Sonn- und Feiertagen


16

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

AUS UNSERER REGION

Filmvorführung

Schattenspiel

Figurentheater

Sassnitz/Sellin/vpb. Am 3. Januar, um 20 Uhr wird im Grundtvighaus in Sassnitz und am 5. Januar, um 20 Uhr im Clif Hotel Sellin der Film »Das Mädchen Wadjda« gezeigt.

Stralsund/vpb. Am 29. Dezember, um 10 Uhr ist im heater am Knieperwall »Die kleine Meerjungfrau«, ein musikalisches Schattenspiel vom Puppentheater Sterntaler zu sehen.

Binz/vpb. Alle kleinen Binzer Gäste, ab 3 Jahre, sind am 29. Dezember, um 10.30 Uhr zu einer Auführung des Figurentheaters Schnuppe ins Haus des Gastes eingeladen.

Konzert-Lesung Nordic Walking Dierhagen/vpb. Am 29. Dezember, um 20 Uhr wird in das Ostseehotel zu einer poetischunterhaltsamen Konzert-Lesung der Reihe »Piano & Poesie« eingeladen.

Binz/vpb/kv. Am 4. Januar um 10 Uhr wird die erste NordicWalking-Tour des neuen Jahres angeboten. Die Tour ist kostenfrei. Trefpunkt ist das Haus des Gastes.

MV-Ticker Kofinanziert Schwerin/sb/im. Für eine umfassende Sanierung und den Neubau der Sportplatzanlage erhält die Stadt Krakow am See vom Innenministerium Fördermittel in Höhe von 325.172 Euro aus dem Koinanzierungsprogramm der Landesregierung.

Wasservögel werden gezählt Vorpommern-Rügen/vpb/ db. Am 11. Januar indet weltweit die jährliche Synchronzählung von Wasservögeln statt. Auch die Ranger des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft laden auf verschiedenen Zählrouten fleißige Helfer mit Fernglas und Bestimmungsbuch zur Mittwinterzählung ein. Die Treffpunkte sind folgende: Um 9.30 Uhr am Parkplatz »Drei Eichen« zwischen Born und Ahrenshoop, 9.30 Uhr am Strandübergang 4 in Zingst und um 10 Uhr an der barrierefreien Plattform in Zarrenzin nahe Barhöft.

Benefizkonzert im Dom St. Nikolai Greifswald/pb/pm. Der Greifswalder Universitätschor lädt gemeinsam mit der Neubrandenburger Philharmonie und Solisten aus München und Berlin zu einem Beneizkonzert ein. Dieses indet am 11. Januar um 19 Uhr im Dom St. Nikolai in Greifswald ein. Auf dem Programm steht das erste Oratorium »Paulus«, op. 36 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Karten gibt es bei der Greifswald Info, Buchhandlung Scharfe und an der Abendkasse.

FC Hansa vielversprechend Rostock/rb. Die Zwischenbilanz, die der Hansa-Sportvorstand ziehen kann, ist positiv. Nicht nur, dass die Liquiditätslücke von einer Million Euro geschlossen werden konnte, der Drittligist konnte sich mit Spielen und Punkten auch auf Platz 4 behaupten.

Kurz vor Abschluss Hohenzieritz/msb/NPA. Die größte Baumaßnahme im Müritz-Nationalpark neigt sich dem Ende zu. Seit dem Frühjahr 2010 wurde in zwei Bauabschnitten zwischen Neustrelitz und Kratzeburg und von dort bis Waren das Schotterbett mit den Gleisen herausgenommen und neu eingebaut. Zusätzlich wurden die Oberleitungsmasten erneuert und modernere Signaltechnik installiert. Das positive Ergebnis für die Fahrgäste: Seit 15. Dezember können die Züge auf der Strecke statt bisher 120 km/h nun 160 km/h fahren. Auch Güterzüge sollen hier künftig mit einer höheren Achslast unterwegs sein können. Im kommenden Jahr wird die letzte Bahnbrücke östlich von Federow ersatzlos abgerissen. 300

Vorpommern Blitz vom 29.12.2013