Page 1

einen n e l l g esund A n, r Start en Lese den ins N Kun d eu un ern Jahr! e tell s u Z

Wir wünschen allen Kunden, Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Vergleichen Sie die Endpreise - nicht die Rabatte!

Ihr Autohaus Sachs. for life

www.autohaus-sachs.eu Wismar Tel. 03841 - 22 45 57

Roggentin Tel. 038204 - 60 20

Malchin

Güstrow

Tel. 03994 - 63 10 23

Tel. 03843 - 21 15 02

Tel. (03841) 28 78 80 23970 Wismar Rothentor 2a Öffnungszeiten Mo – Fr 9.30 – 18.00 Uhr Sa 9.30 – 13.00 Uhr

29. Dezember 2013

Kalkhorst/wb/pm. Am vergangenen Montagabend ereignete sich auf der Landesstraße 01 zwischen Dassow und Klütz ein Wildunfall, der zu einem hohen Sachschaden führte. Gegen 21.20 Uhr fuhr der 37-jährige Fahrer eines VW aus Richtung Dassow kommend in Richtung Klütz. Kurz vor dem Ortseingang Kalkhorst wechselte plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn. Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte der VW-Fahrer den Zusammenprall nicht mehr verhindern, teilte die Polizei mit. Am Fahrzeug entstand bei dem Unfall ein erheblicher Frontschaden, der von der Polizei auf mehrere tausend Euro geschätzt wird. Die Polizei fertigte eine Wildunfallanzeige und informierte den zuständigen Jagdpächter.

Ohne Führerschein Schönberg/wb/pm. Am vergangenen Montagmorgen stellte die Polizei gleich zwei Fahrzeugführer bei Verkehrskontrollen in Schönberg fest, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis waren. Gegen 7.55 Uhr kontrollierte in der Ernst-Barlach-Straße eine Funkwagenbesatzung des Polizeirevieres Grevesmühlen den Fahrer eines Opel Corsa. Der 53-jährige Fahrer hatte keinen Führerschein. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Nur wenige Augenblicke später überprüfte eine Funkwagenbesatzung des Autobahn- und Verkehrspolizeirevieres Metelsdorf in der Selmsdorfer Straße den Fahrer eines Skoda Fabia. Auch dessen 68-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, so die Polizei. In beiden Fällen fertigten die Beamten Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz.

JAHRE

am SONNTAG

GREVESMÜHLENER

Wildunfall

15

Nr. 52/20. Jahrgang

Mit 4,8 Millionen 43 Projekte im Kreis gefördert LEADER-II-Förderperiode endet / Ideen für neues Programm werden schon gesammelt DER-Mittel wurde der Bau der Steganlage gefördert. »Mehr als 8.000 zahlende Badegäste kamen in diesem Sommer an den Strand«, sagte der Regionalmanager. Die lokale LEADERAktionsgruppe möchte auf der Basis dieser guten Erfahrungen den kontinuierlichen Entwicklungsprozess in der Region fortsetzen und sammelt bereits für die Förderperiode von 2014 bis 2020 Projektanträge.

Mit 203.000 Euro LEADER-Mitteln wurde der Bau des 242.000 Euro teuren Badestegs am Ploggensee in Grevesmühlen gefördert. Foto: Archiv

Nordwestmecklenburg/wb/kv. 43 Projekte in ganz Nordwestmecklenburg konnten in den zurückliegenden sieben Jahren mit Mitteln aus dem Europäischen Fond zur Entwicklung des ländlichen Raums (LEADER II) gefördert werden. Die 4,8 Millionen Euro Fördermittel machten eine Gesamtinvestition von 6,6 Millionen Euro möglich, fasste Regionalmanager Erich Reppenhagen zum Ende der

Förderperiode 2007 bis 2013 zusammen. »Überall haben wir mit der Förderung eine ausgesprochen gute Entwicklung ausgelöst«, blickte er zurück. Als Paradebeispiel nannte er das Klanghaus in Ilow. Dort hatte sich eine kleine Gruppe Einwohner zusammen gefunden, um miteinander zu musizieren. Daraus entstand die Idee, aus einer alten ungenutzen Scheune einen Ort für Konzerte und an-

dere kulturelle Veranstaltungen zu schaffen. Mittlerweile haben sich sowohl der gegründete Verein als auch das Klanghaus einen Namen gemacht – weit über die Kreisgrenzen hinaus und »das Haus ist immer voll«, freute sich Reppenhagen. Eine ähnliche Entwicklung habe sich beim Freibad am Ploggensee in Die lokale LEADER-Aktionsgruppe »Westmecklenburgische OstseeGrevesmühlen abgezeichnet. küste« – eine öffentlich-private Partnerschaft von Verwaltungs- sowie Mit über 200.000 Euro LEA- Wirtschafts- und Sozialpartnern aus der Region. Foto: Vogt

Leben im hohen Norden

Seite

3

Junge Stralsunderin wanderte in die Finnmark in Nordnorwegen aus Stralsund/Kirkenes/vpb/db. Es lebt sich entspannter als in Deutschland im äußersten Norden Europas, die Menschen sind weniger gehetzt. Es hat schon seinen Grund, warum Skandinavien bei uns Mitteleuropäern so beliebt ist. Jahr für Jahr beschließen zahlreiche Deutsche gar, dorthin zu ziehen. Eine, die diesen Schritt ebenfalls gewagt hat, ist Nicole Merten. Die 37-Jährige arbeitete viele Jahre als Betriebsleiterin auf der »Gorch Fock« 1 in Stralsund - nun organisiert sie unter anderem Schneemobil- und Königskrabbensafaris. Auf Seite 10 Rentiere sind im Norden Europas heimisch. Die Tiere auf diesem Foto sind bei Kirkenes in der Finnmark unterwegs. Foto: Nicole Merten können Sie mehr erfahren.

Landrätin Birgit Hesse verabschiedet sich

Seite

4 Dr. Jürgen Güntherschulze beim BLITZ-Frühstück

Seite

10 Beste Vorleser an Schule ermittelt


2

www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 29. DEZEMBER 2013

LESERMEINUNGEN

Silvester-Raketen nicht überall

Gastkolumne Wer Weihnachten schafft, hat dat Johr geschafft…

Bauer Korl aus Golchen. Foto: gh Liebe Blitzer und …rinnen, …so lange haben wir auf die Feiertage gewartet und uns sehnsüchtig drauf gefreut. Irgendwie ist Weihnachten jedes Johr wie der Zieleinlauf des Lebens. Wer Weihnachten schafft, hat dat Johr geschafft… secht Bauer Korl jümmer´s!! Aber dann in die erste Woche von dat neue Johr kommt er, der Feiertagskater, dieser alljährliche Ernüchterungserwacher und dann wird dir´s bewusst: …du hast zwar die

Senioren feierten In der vergangenen Woche feierten Senioren der Seniorenresidenz des ASB Am Wallensteingraben die vorweihnachtliche Zeit. Während draußen am See von Neukloster ein grauer Nebeltag vor sich hindämmerte, herrschte im Restaurant Feierstimmung. Dank der liebevollen Vorbereitung durch die beiden ASB-Mitarbeiter, Frau Porath und Frau Lüder, entstand schnell eine warmherzige Atmosphäre. Nach dem Verzehr einer halben Ente erschien etwas später der bärtige Alte, der Weihnachtsmann, mit einem prallen Sack voller Geschenke. Man glaubt nicht, wie viele Senioren nach Erhalt ihres kleinen Päckchens noch ihr Sprüchlein aufsagen konnten: Lieber guter Weihnachtsmann... oder ein Weihnachtslied anstimmten. Nach der Bescherung entpuppte sich der Weihnachtsmann als Alleinunterhalter, der nicht nur mit dem Schifferklavier Weihnachtslieder und andere bekannte Melodien zum

Feiertage und den Jahreswechsel geschafft, aber wirklich geschafft hat man doch gar nicht´s. Kaum biste drin in dat Hochgefühl von die Entspannungssehnsüchte zu die Feiertage, Weihnachtsdüfte, Geschenke, Festtagsbraten, gutes Fernsehen, warme Stube…, da schmettert dir die unaufhaltsame Januarrealität zurück in die Härte des Mecklenburger Landlebens. Am schlimmsten ist dat immer bei mich in dat Wohnzimmer. Nie im Jahr ist die so gemütlich wie zu die Weihnaxfeiertage, mit der gestiggten Tischdecke von meine Oma, dem Kachelofen und… na klar, dem geschmückten Tannenbaum.Und wenn der dann im Januar wieder raus muss, weil er wieder zu dicht neben dem Kachelofen stand und schon allein das frühe Nadeln eine Bescherung war, merke ich jümmer´s wie sehr und wie schnell ich mich an den Baum im Raum gewöhnt habe. Ich liebe meinem Baum besonders, denn ich nehme

jümmer´s die Bäume, die keiner recht will. Meine Bäume sind nie gerade, nie perfekt und schon gar nicht ebenmäßig gewachsen. Deshalb ist die Ecke neben den Kachelofen auch die Beste, da ist der Baum nur von der einen guten Seite zu sehen, wenn ich ihn recht reindrehen tue. Denn dat wollen wir doch schließlich alle im Leben, dat wir so reingedreht werden, dat wir nur von unserer besten Seite zu sehen sind. Dat will jeder Mann, jede Frau, jeder Nachbar und auch jeder Politiker. Obwohl jeder weiß, dat es auch nicht so schöne Seiten an einem gibt, sollen diese Seiten nicht entdeckt werden. Bei mich ist dat anders. Gerade die Bäume mit die Defizite haben mich dat angetan. Die tun mir schon leid, wenn die beim Verkauf, von dem Kunden vor mir, in seinem blöden Perfektionswahn aussortiert und gleich bei Seite geschmissen werden. So einen Baum nehme ich immer, denn vieles was wir heutzutage zu schnell

bei Seite tun ist gut, nich minderwertich, einfach anders und auch durchaus liebenswert. So wird dat sicher auch mit dem neuen Jahr sein, wir werden uns dran gewöhnen und merken, dat es nich so fremd bleibt, wie es anfängt. 2014 wird sicher auch viele schöne Momente haben, so wie die eine oder andere Stelle an meinen geminderten Weihnaxbaum. Ich wünsche uns für das kommende Jahr viele mehr Ruhe bei den Ecken und Kanten, ein Lachen auf den Lippen, wenn mal etwas fehlt und die Fähigkeit zu mögen und zu lieben was nich vollkommen ist, weil es auch keiner von uns ist. Mein krummer Weihnaxbaum war der schönste den ich in diesem Jahr hatte und er war schon allein dawegen einzichartich und geliebt, weil er meiner war. In diesem Sinne einen guten Rutsch… Euer

Mitsingen anstimmte, sondern auch lustige kurze Geschichten mit den unvermeidlichen Witzen zum Besten gab. Womit er durchaus den Nerv norddeutscher Mentalität traf. Nicht uninteressant waren die Mitteilungen und Information über die nächsten Vorhaben und die Perspektiven des ASB, die die Anwesenden von der Leiterin erfuhren. So eingestimmt, sehen die Senioren mit Vorfreude dem großen Fest entgegen.

Geburtstag unserer Namensgeberin Tisa von der Schulenburg stattfindenden Wettbewerb der Rezitatoren vorbereitet und traten mit Balladen von Schiller, Fontane … auf, aber es wurden auch Texte von Loriot und Otto Reutter dargeboten – die Schüler der Klassen 5 bis 12 hatten sich wirklich Gedanken über die Auswahl ihrer Texte gemacht. In einer Pause, in der die Jury damit beschäftigt war, die Beiträge zu bewerten, betrat unsere Schulleiterin Frau Dr. Skodda gemeinsam mit Herrn Glaner das Foyer von Haus IV. Bei einer Projektvorstellung in einem unserer Unterrichtsräume bemerkte Herr Glaner den etwas veralteten Projektor und beschloss spontan, unserer Schule einen Beamer samt Aufhängung zu schenken. Gesagt, getan. Mit den Worten »Ihr seid unsere Zukunft, lernt fleißig«, verabschiedete sich Herr Glaner von den Schülern der Klassen 9 bis 12. Später an dem Vormittag überreichte Herr Sawiaczinski, der Bürgermeister von Dorf Mecklenburg, Lesemappen unter dem Motto »Lesen macht stark – keinen zurücklassen« an unsere

Fünftklässler. Er machte besonders auf den Vorlesewettbewerb, der von Schülern der 6. Klassen bestritten wird, aufmerksam und forderte die Schüler auf, ihre Lesemappen mit interessanten Texten zu füllen und sich im nächsten Jahr am Vorlesewettbewerb zu beteiligen. Wie heißt es doch? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Also dann, auf ein Neues im nächsten Jahr!!

Bodo Liermann, Wismar

KGS bekommt Beamer geschenkt Freitag der 13. – ein ganz besonderer Tag an der Verbundenen Regionalen Schule und Gymnasium Dorf Mecklenburg. Nicht nur, dass wir unseren Rezitatorenwettbewerb nachholten, der die Woche davor durch Orkan Xaver verweht wurde, nein, unsere Schule bekam einen modernen Beamer geschenkt! Unsere Schüler hatten sich bereits Wochen vor dem Termin auf den jährlich zum

IMPRESSUM Erscheinungsweise: Der BLITZ wird zum Sonntag in Wismar, Grevesmühlen, Klütz, Schönberg, Rehna, Gadebusch, Bad Kleinen, Warin, Neukloster, Poel und im Nordwestmecklenburger Land an alle erreichbaren Haushalte kostenlos verteilt.

Herausgeber: Mecklenburger Blitz Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG

Hegede 1, 23966 Wismar Telefon: 03841 / 62 80-850 Fax: 03841 / 62 80-830 E-Mail: wb@blitzverlag.de Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Peter Görlich, E-Mail: peter.goerlich@blitzverlag.de Anzeigenberatung: Gundula Gantz, E-Mail: gundula.gantz@blitzverlag.de, Tina Lettau, E-Mail: tina.lettau@blitzverlag.de, Redaktion: Kerstin Vogt, E-Mail: kerstin.vogt@blitzverlag.de Vertrieb: Mecklenburger BLITZ Zustellgesellschaft mbH, Hegede 1, 23966 Wismar, Astrid Oltersdorf, E-Mail: astrid.oltersdorf@blitzzustellung.de, Tel. 03841 / 6280-832 Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 30 vom 1. Januar 2013 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: donnerstags 12 Uhr

Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Boyens MediaPRINT GmbH & Co. KG, 25746 Heide

Gesamtauflage: 70.661 Exemplare (geprüfte Druckaulage II. Quartal 2012) Wismarer Blitz 41.836 (Teilbelegung 2) Grevesm. Blitz 28.825 (Teilbelegung 1) Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine Gewähr. Der Verlag und die Redaktion haften nicht für den Inhalt von eingesandten Textbeiträgen anderer Verfasser und behalten sich das Recht von Kürzungen vor. Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Rücksprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr.

Ein Teil unserer heutigen Auflage enthält Beilagen von:

Dänisches Bettenlager EDEKA Energieoptimierung Bodo Telker Expert Handels GmbH Famila Getränkeland LIDL Markant Marktkauf Netto Marken-Discount NETTO Supermarkt Norma real,Roller Sky Thomas Philipps Toom Woolworth

Regelungen beachten Nordwestmecklenburg/wb/ pm. Wer das neue Jahr mit Raketen, Kanonenschlägen und anderen Feuerwerkskörpern begrüßen möchte, sollte vorher daran denken, dass nicht überall das Abbrennen solcher Gegenstände erlaubt ist. Im Umkreis von 200 m um brandgefährdete Objekte ist das Abbrennen von Raketen und »römischen Lichtern« verboten. Brandgefährdete Objekte sind reetgedeckte Häuser, Holzlager, Scheunen, Stallungen, Stroh- und Heumieten.

Darüber hinaus ist im Umkreis von 100 m um diese Gebäude das Abbrennen von Kanonenschlägen, Knallfröschen und sonstigen Feuerwerkskörpern (Kategorie F 2) verboten. Auch in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern und Altenheimen ist das Abbrennen dieser Gegenstände verboten. Die Kategorie F 2 ist auf den Feuerwerkskörpern zu erkennen. Verstöße gegen diese Verbote können mit einer Geldbuße bis zu 10.000 Euro bestraft werden.

Was ist los? Neuer Veranstaltungskalender Wismar/wb/pm. Der Veranstaltungskalender der Hansestadt Wismar 2014 liegt in der Tourist-Information, im Bürgerbüro im Rathaus sowie in allen kulturellen Einrichtungen der Stadt bereit. In der Broschüre sind Infos zu wichtigen Höhepunkten, wie die Wismarer Heringstage, das Fest der Demokratie, Hafentage, Straßentheaterfest boulevART, Schwedenfest und das Filmfest sowie den

Wismarer Weihnachtsmarkt. Aber auch Informationen zu den Konzerten, beispielsweise des NDR Sinfonieorchesters in St. Georgen, Ausstellungen, Kultur- und Sportveranstaltungen. Alle Veranstalter sind gebeten, Termine für 2015 so schnell wie möglich mitzuteilen. Kontakt: Hansestadt Wismar, Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 03841-251 9031, E.-Mail: sschmidtke@ wismar.de

DER FACHMANN KANN‘S KFZ UND WERKSTÄTTEN

Doris Perten, Dorf Mecklenburg AUTOHAUS

Straßendienst

GmbH & Co.KG

Weihnachtsmann aus der Südsee geholt Am 18. 12. 2013 durften etwa 300 Zuschauer in der festlich geschmückten Turnhalle der Ostsee-Schule miterleben, wer den Weihnachtsmann aus der Südsee zurückholte. Mit Glühwein, Kaffee, selbst gebackenem Kuchen, Weihnachtsplätzchen und Weihnachtsmusik hatten sich die Gäste im Schein der Feuerschale schon ab 16 Uhr auf das nahende Weihnachtsfest einstimmen lassen können. Und wie schon in den vorangegangenen Jahren mussten in letzter Minute noch Stühle herbeigeholt werden, bevor die Mädchen und Jungen ihr diesjähriges Weihnachtsprogramm beginnen konnten. Eltern, Großeltern, Geschwister, aber auch interessierte Wismarer verfolgten voller Spannung mit, wie der Weihnachtsmann dem Vorweihnachtsstress entflieht und Erholung in der Südsee findet. Erst durch das Engagement der Wikinger und mit Unterstützung von Piraten kommt er zurück an den Nordpol, und Weihnachten ist gerettet. Mit Schauspiel, Tanz und Gesang spielten sich die Ostsee-Schüler/ Innen in die Herzen ihres Publikums, das sichtlich Spaß hatte. So manche Eltern staunten über das künstlerische Talent ihres Sprösslings, aber die Lehrer/ Innen erkannten einige ihrer »Pappenheimer« auf der Bühne nicht wieder! Mit viel Applaus wurden am Ende der Vorstellung schauspielerische Leistungen und der stimmungsvolle Gesang des Chores belohnt. Ostsee-Schule, Wismar

Im Auftrag des

ADAC

Neu- / Gebrauchtwagen und Service für alle Marken • 24 Stunden Abschleppdienst und eigene Mietwagen

ADAC-Pannenhilfe Tel. 01802/22 22 22

Ratzeburger Chaussee 5 • 19205 Gadebusch • Tel. 03886/24 24 www.autohauslienshoeft.de • email: autohauslienshoeft@t-online.de

Inh. Axel Harms

Autohaus

24h-Service und Abschleppdienst Neu- und Gebrauchtwagen und Service für alle Fabrikate

Gletzower Straße 62b 19217 Rehna Tel.: 038872 53460 Fax: 038872 60136 service@seat-oldenburg.de

DIENSTLEISTUNGEN

Bettfedernreinigung u. Neuanfertigung Karin Oldag • 23936 Büttlingen •

 03881 / 711817

KÜCHEN

Tel. (03841) 28 78 80 23970 Wismar • Rothentor 2a

15

Öffnungszeiten Mo – Fr 9.30 – 18.00 Uhr, Sa 9.30 – 13.00 Uhr

JAHRE

Vergleichen Sie die Endpreise - nicht die Rabatte! 23968 Gägelow Obere Straße 3 Tel. 03841 63 12 77 Fax 03841 63 12 78

Andere sind gut,

wir sind besser & immer günstig!

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-18.00 Uhr, Sa 9.30-13.00 Uhr

Leserbriefe im auch unter

www.blitzverlag.de Schreiben Sie uns unter www.blitzverlag.de wb@blitzverlag.de oder unter Hegede 1, 23966 Wismar 700


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

3

AUS UNSERER REGION

Himmelweites Entgegenkommen

Respekt vor neuer Aufgabe

www.futterhaus.de

je

der Du über den Wolken des Himmels weilst, und auf Stroh gebettet bist; der Du die ganze Welt in Deiner Hand hältst, und selbst auf den Armen der Mutter getragen wirst; der Du vor Liebe glühst, und vor Kälte zitterst; der Du allen Geschöpfen ihre Nahrung gibst, und selbst hungerst und dürstest; der Du von den Engeln verherrlicht und von den Menschen verachtet wirst; der Du von den Hirten verehrt und von Herodes verfolgt wirst; der Du mit Wonne die Seligen erfreust; und über die Sünden der Menschheit weinst.

1+1 GRATIS!

bis zu

-41%

feliton Ultra

Naturton Klump 10l

Pedigree

Sie sparen 4,99 Euro!

div. Sorten, 800g 1kg = 1,24

Birgit Hesse blickt auf acht Jahre Arbeit für den Landkreis Nordwestmecklenburg – davon fünf als Landrätin – zurück und ihrer neuen Aufgabe als Minsiterin entgegen. Fotos: Vogt

Wismar/wb/kv. Lampenieber vor der neuen Aufgabe hat sie nicht, »aber Respekt«, meint Mecklenburg-Vorpommerns neue Sozialministerin Birgit Hesse (SPD). In dieser Woche hat die bisherige Landrätin von Nordwestmecklenburg ihr Büro in der Kreisverwaltung in Wismar geräumt. Ihre Mitarbeiter hier wird sie am meisten vemissen, sagt sie. Und ganz sicher werde ihr auch der ruhige, sachliche Umgangston im Kreistag fehlen. »Im Landtag geht es da schon eher mal zur Sache«, so ihre Erfahrungen. Am 14. Januar 2014 wird sie in Schwerin zur Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales ernannt. Eine Liste mit ofenen Aufgaben ihrer Vorgängerin Manuela Schwesig, die nun Bundesfamilienministerin ist, hat sie schon. Aber sie möchte auch selber Schwerpunkte setzen, »sonst hätte ich es nicht gemacht«, beteuert die 38-Jährige. Die Kosten für Jugend und Soziales liegen ihr besonders am Herzen. In dem Punkt war sie als Landrätin immer eine große Kritikerin der Landespolitik, nun werde sie als Ministerin selber versuchen müssen, eine für

die Kommunen akzeptable Lösung zu inden. Auch das hema Gleichstellung liege ihr am Herzen, weil sie indet, dass dies in der Gesellschat noch nicht weit genug umgesetzt ist. Als Beispiel führt sie an, dass sie nach Bekanntwerden ihres Wechsels zur Landesregierung gefragt wurde: »Gott, wie schafen Sie das mit Familie?« »Christian Pegel, der mit mir zusammen im Januar als neuer Energieminister ernannt wird, hat das niemand gefragt«, so Birgit Hesse. Sie möchte mehr Akzeptanz für Menschen mit Familie, »egal ob Mann oder Frau«. Viel Zuspruch und Glückwünsche habe sie bisher für ihre Entscheidung bekommen, auch wenn sie noch kürzlich Spekulationen diesbezüglich immer ausgeräumt hat. Der Anruf von Ministerpräsident Erwin Sellering mit der Frage, ob sie das Ministerium übernehmen wolle, erreichte sie am 15. Dezember – am Sonntag Nachmittag beim Bläserkonzert in Dorf Mecklenburg. Tags drauf war die Nachricht bereits in aller Munde. »Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht«, so die scheidende Landrätin.

Schließlich habe sie eine gut funktionierende Verwaltung, und auch die Zusammenarbeit mit dem Kreistag sei beispielhat gewesen. Ein bisschen Stolz klingt in ihrer Bilanz über das Geschafene auch mit, vor allem in Bezug auf die zurückliegende Kreisgebietsreform, »die wir gut und geräuschlos umgesetzt haben«. Gern hätte sie noch den Erweiterungsbau am neuen Kreissitz in Wismar und dessen Akzeptanz wachsen sehen. »Die Entscheidung über den neuen Kreissitz ist in Schwerin getrofen worden. Wismar hatte kein vernüntiges Verwaltungsgebäude, also muss der jetzige Kreissitz in der Hansestadt optimiert werden. Die Malzfabrik in Grevesmühlen bleibt ja erhalten«, wendet sie sich noch einmal in die Richtung ihrer Kritiker. Nach einigen Tagen Resturlaub warten auf die studierte Juristin neue Herausforderungen in der Landeshauptstadt. Auch wenn sie sich schon darauf freut, leicht fällt ihr der Abschied nach acht Jahren Arbeit für den Landkreis – davon fünf Jahre als Landrätin – nicht. Aber »man bekommt so ein Angebot nur einmal«, sagt sie.

*Unverbindliche Preisempfehlung

der Du im Himmel herrschest, und im Stalle geboren wirst;

der Du von Cherubim und Seraphim umgeben wirst, und zwischen zwei Tieren ruhst;

Gegen Vorlage dieses Sie einmalig

-.99

Nordwestmecklenburgs Landrätin verabschiedet sich

Du starker, allmächtiger Gott, für uns ein schwaches Kind geworden,

der Du das Licht der Welt bist, und in der finsteren Höhle wohnest;

bis 08.01.2014 COUPON GültigCoupo ns

statt ab 1.59*

Was mich jedes Jahr am Geheimnis von Weihnachten neu fasziniert – ein Gebet orthodoxer Christen:

der Du auf dem Thron Gottes sitzt, und in der Krippe liegst;

Angebote gültig bis 08.01.2014 in allen teilnehmenden DAS FUTTERHAUS-Märkten.

statt ab -.59*

statt 29.90*

ab

-.39

19.90

Sheba

Trixie Kuschelhöhle Minou

div Sorten, div. 80 g/85 g/100 g

100 g = ab -,39

mit Plüsch-Bezug, in GiraffenOptik Größe: 35 x 26 x 41 cm

19057 Schwerin Am Margaretenhof 28 (bei der Agentur für Arbeit) Tel. 0385/48386510·Mo.-Fr. 9-19 Uhr, Sa. 9-18 Uhr

Das Tierhaus GmbH

23968 Wismar Zierower Landstraße 2 (gegenüber Marktkauf) Tel. 03841/631655·Mo.-Fr. 9-19 Uhr, Sa. 9-18 Uhr

Das Tierhaus GmbH

EHRE SEI DIR! Thomas Bast, Pastor der Landeskirchlichen Gemeinschaft Wismar

Umschlag gestiegen Seehafen Wismar zieht positive Bilanz

81-Jähriger die Tasche geraubt

Finanzierung ab 0%

Wismar/wb/pm. Am 21. Dezember 2013 gegen 14.30 Uhr kam es in Wismar zu einem Handtaschenraub. Die 83-jährige Hansestädterin war zu Fuß im Stadtteil Friedenshof unterwegs, um ihren Mann im Krankenhaus zu besuchen, als sie plötzlich von einem Mann attackiert wurde. Dieser riss ihr ohne ein Wort die Handtasche von der Schulter und loh mit einer Beute von 20 Euro sowie den Wohnungsschlüsseln. Die Geschädigte stürzte durch den Angrif, blieb aber unverletzt. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit allen in Wismar zur Verfügung stehenden Polizeikräten konnte der Täter nicht ergrifen werden. Der Flüchtige wurde durch die Seniorin als sehr großer Mann im Alter von ca. 17, 18 Jahren beschrieben werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Küchen Direkt e.K. Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie unser Angebot kennen! Individuelle Lösungen zum Superpreis. Katalog anfordern! Tel.: 038484 66540

700

oder besuchen Sie uns doch einfach

auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Im Jahresvergleich 2012 konnte ein Wachstum von 12 Prozent erreicht werden. Zu diesem Wachstum haben alle Verkehrsträger – Schif, Bahn und Lkw – beigetragen. Am Umschlag waren Schife (wasserseitig) mit 3,9 Millionen Tonnen (2012: 3,7), Bahn und Lkw (landseitig) mit 4,7 Millionen Tonnen (4,0) beteiligt. Im kommenden Jahr liegt der Fokus auf der geplanten 2. Ausbaustufe der 2014 beginnt die 2. Ausbaustufe der Hafenerweiterung. Foto: SHW Hafenerweiterung mit dem Bau einer multifunktionalen OperaWismar/wb/pm. Mit einem schlag von 8,6 Millionen Ton- tionsläche von 45.000 m² und voraussichtlichen Gesamtum- nen blickt der Seehafen Wismar einer Kailänge von ca. 300 m.

Rechte Schmierereien Neukloster/wb/pm. Für einen 39-jährigen Autobesitzer begann das vergangene Wochenende mit einem unschönen Erwachen. Unbekannte beschädigten in der Nacht von Freitag zu Samstag seine beiden am Straßenrand abgestellten Fahrzeuge mit Sprühfarbe. An eines der Pkw wurde zudem ein etwa 50 x 50 cm großes Hakenkreuz geschmiert. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

MAB Ost GmbH · NL Wismar

NG!M U T H AC IEREN U IRM

WIR F

Heizöl

Ab 01.12.2013

Ihr Energie-Lieferant vor Ort wünscht ein Info (039603) 20977 erfolgreiches Jahr 2014 Info (03841) 794514

ALBA Metall Ost Fachgerechte Wertstoffaufbereitung unter gemeinsamen Dach in der Tonnenhofstraße 12! Unter unserem neuen Namen ALBA Metall Ost GmbH entsorgen wir Ihre Schrotte und Metalle. www.albagroup.de · Hotline 03841-213791

Bei Abbildungen und Preisangaben sind Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Verkauf in haushaltsüblichen Mengen. Solange der Vorrat reicht. In Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass einzelne Artikel nicht sofort zum Verkauf stehen. Änderungen in Form, Farbe und Dekor sind vorbehalten. Es handelt sich ausschließlich um Abholangebote.

Geistesblitz


4

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

FRÜHSTÜCK

Gewonnen Wismar/wb. Die Aulösung des Kreuzworträtsels vom vergangenen Sonntag, 22. Dezember, lautete TANNENBAUM. Einen Sachpreis von Hanse-Küchen in Gägelow gewinnt M. Bodenstein aus Wismar. Herzlichen Glückwunsch! An diesem Sonntag verlost der BLITZ einen Gutschein vom Restaurant Landhaus Wohlenberg im »Feriendorf an der Ostsee« in Wohlenberg. Senden Sie eine Postkarte mit der richtigen Antwort an den Wismarer BLITZ, Hegede 1, 23966 Wismar. Einsendeschluss ist der 2. Januar 2014. Viel Spaß beim Rätseln!

Eine Prise Orient Wismar/wb/pm. Das Maria-Seferian-Quartett aus Münster gastiert am 9. Januar 2014 im Zeughaus in Wismar, Ulmenstraße 15. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. Marie Séférian ist Tochter eines Chansonsängers und einer Kammermusikerin. Dieses musikalische Umfeld war für sie genauso prägend wie die libanesischen Wurzeln ihrer französischen Vorfahren. Das Quartett spielt hauptsächlich Kompositionen der Sängerin. Ihre Musik erzählt mitunter von kleinen Mädchen auf Schlössern, Großvaters Lebensweisheiten und einer morgendlichen Melancholie... Die drei Musiker unterstreichen die verschiedenen Bilder mit ihrem farbenreichen Spiel und ihren spielerischen Ideen. Karten gibt es im heater, Telefon 03841-326040, und in der Touristinfo im Rathaus.

Frühstück mit dem »Paten«

Wochenhoroskop 29.12.2013 bis 04.01.2014

Zuerst bekommt der Geißbock mit dem bekannten Spitznamen Futter Zur Person geboren am 26.01.1949 in Bremerhaven aufgewachsen auf dem elterlichen Gutshof in Meyerhausen 13.06.1968 Abitur am Gymnasium Westerstede 1969 Studienbeginn an der Christian-Albrechts-Universität Kiel; Hauptfach Zoologie, Nebenfach Botanik und Anthropologie Januar 1974 Diplom in Biologie 1977 Promotion zum Dr. rer. nat. am Institut für Haustierkunde Universität Kiel 01.07.1977 – 30.06.1982 Wissenschatlicher Assistent und stellvertretender Direktor im Tierpark Dortmund 01.07.1982 – 30.04.1986 Wissenschaftlicher Direktor im Tierpark Neumünster (e.V.). 10.5.1986 – 21.10.1988 Wissenschaftlicher Direktor Wildpark Lüneburger Heide ab 01.01.1989 Gründung und Aufbau des ersten Deutschen HaustierSchutzparks (GenreserveZuchtzentrum) in Warder/ Schleswig-Holstein 27.04.1991 - 28.10.2003 Besitzer und Direktor des Haustier-Schutzparks. Seit 01.01.2008 Wissenschaftlicher Direktor des Haustierparks Lelkendorf

Sicher gibt es bei Ihnen ein ordentliches Frühstück oder wie starten Sie in den Tag? Eigentlich fällt das Frühstück bei mir aus. Es gibt, wenn überhaupt einmal, nur einen Tee, Cornflakes oder etwas Brot. Erst kommen die Tiere, dann der Mensch. Das gilt auch beim Frühstück. Immerhin bin ich bereits um 8 Uhr hier im Park. Sicher haben Sie bereits als Kind den Wunsch gehabt einmal mit Tieren zu arbeiten. Ich bin auf dem elterlichen Gutshof im Ammerland aufgewachsen. Es war ein landwirtschaftlicher Betrieb, auf dem drei Generationen lebten. Auf fast allen Kinderbildern bin ich mit einem Tier zu sehen. Die Familie betrit auch meine nächste Frage. Sie haben einen ungewöhnlichen Nachnamen. Daran ist mein Großvater Schuld. Er war Physik-Professor in Berlin und hatte sich seinerzeit ständig darüber geärgert, dass seine Post nicht ankam oder fehlgeleitet wurde. Er hieß nämlich Prof. Dr. Günther Schulze. Sowohl der Vorname Günther als auch der Nachname Schulze füllt in Berlin ganze Telefonbücher. Also ließ er seinen Namen ändern, indem er beide Namen zusammenzog und seinen Vornamen noch einmal davor setzte. Fortan hieß er Prof. Dr. Günther Güntherschulze! Wie sind Sie in das beschauliche Lelkendorf nach Mecklenburg gekommen? Immerhin

Stier 21.4. - 21.5. Reißen Sie sich jetzt bitte zusammen! Auseinandersetzungen mit Ihrem Partner sollten Sie jetzt vermeiden, schließlich steht der Jahreswechsel unmittelbar bevor. Vielleicht können Sie ja versuchen, Ihre Streitigkeiten sachlich zu verarbeiten, dann werden Sie beide ganz bestimmt die richtigen Lösungen inden.

Dr. Jürgen Güntherschulze im Gehege bei den »Mafia-Ziegen«. Foto: Frontzek

waren Sie weltweit unterwegs. In Lelkendorf gab es bereits einen Haustierpark, der von einer Betreiberirma unterhalten wurde. Für diese habe ich zunächst in Schleswig-Holstein gearbeitet, dann wechselte ich nach Lelkendorf. Später habe ich dann den Haustierpark als Zuchtzentrum für alte und gefährdete Haus- und Nutztierrassen übernommen. Haben Sie eigentlich eine Lieblingstierart? Natürlich sind mir alle unsere Tiere wichtig. Hier leben zum Beispiel vier der ältesten Haustierrassen. Sie sind lebendiges Kulturgut. Besonders liegen mir aber die Schweine am Herzen. Daher gibt es hier in Lelkendorf sieben verschiedene Rassen. Und unser großer Bock von den

»Maia-Ziegen«, den wir natürlich »den Paten« nennen. Die Mafia in Mecklenburg, muss ich mir Sorgen machen!? Nein, die Rasse heißt eigentlich Girgentana-Ziege und stammt aus Sizilien/Italien, wo die Maia sehr stark ist. Gerade sorgen wir uns aber um eine seltene Kuh, die Probleme bei der Geburt des Kalbes hat. Haben Sie auch einmal Feierabend? Tiere kennen ja keinen Sonn- oder Feiertag. Obwohl ich schon Rentner bin, arbeite ich noch täglich im Haustierpark. Einen Tierpark kann man nicht einfach abschließen wie einen Laden. Und sonst ist mir die Tagesschau heilig. Die verpasse ich selten. Vielen Dank für das Gespräch. Dirk Frontzek

Noch ein Geschenk Leuchtturm in Flammen Spektakulärste Show am ersten Tag des neuen Jahres

Wismar/wb. Rechtzeitig vor Weihnachten haben die Gewinner beim BLITZ-Weihnachtsgewinnspiel ihre Gutscheine bei unseren Werbepartnern eingelöst. Diana Runo aus Grevesmühlen lag in der zweiten Runde richtig mit ihrer Antwort und räumte einen Gutschein über 150 Euro ab. Den hat sie in ihrer Heimatstadt bei »Brille Schön« eingelöst. Geschäftsinhaber Andreas Schön gratulierte. Foto: th

Warnemünde/rb/iv. Den Warnemünder Leuchtturm in Flammen zu setzen, ist eine ganz besondere Herausforderung, denn es gibt immer nur einen Versuch. Proben sind nicht möglich, immer also auch ein Wagnis, auf das sich die Initiatoren, Techniker und Feuerwerker einlassen. Und auch wenn diese spektakuläre Show im kommenden Jahr bereits zum 15. Mal stattinden wird, bleibt das Bangen bis zum Schluss, weil ja auch immer noch Wettergott

Dekoration

soeben

Petrus seine stürmischen Boten schicken kann. Doch auf die wollen sowohl die ca. 120 Mitwirkenden als auch die treue, sich über die Jahre ständig erhöhende, Publikumsschar gern verzichten. Keineswegs aber auf die Show, die auch 2014 unter ein begleitendes Motto gestellt wurde: »Das Leben«, heisst dieses schlicht und ist doch so umfassend groß und bunt. Und vielfarbig geht es auch während der musikalischen Inszenierung zu. Da gibt es die leisen und

hin und ...

nachdenklichen Töne, rockige Songs und Schlager und mit der Band Karussell eine, die mit dem bekannten Song: »Als ich fortging« brillieren wird. Doch bevor der erste Tag im neuen Jahr um 18 Uhr sein musikalisches und feuriges Finale erleben wird, gibt es ab 15 Uhr am Fuße des Leuchtturms ein Vorprogramm. Mit von der Partie sind u.a. der Warnemünder Newcomer Leon, die Band »Bad Penny« und die »Matrosen in Lederhosen«. Lebens- Fluß gefährtin durch Lennons Belgrad (Yoko)

chemisches Element

Bindewort

Laubbaum Sportfahrzeug

Stilepoche

8

Schmutzpartikel

alkoholisches Getränk

best. Artikel

Edelgas

2

Flächenmaß

9

Gönnen Sie sich einen Ostseespaziergang in reizvoller Landschaft mit einem Besuch im

Sage

Feiern Sie bei uns!

best. Artikel

dt. Vorsilbe

von 10 – 200 Personen

merkwürdig

Bufett’s, Menü’s, Übernachtungen in gemütlicher Atmosphäre.

Neu - Jetzt mit Kegelbahn

Tel.: 038825 410 Fax: 41100 Internet: www.feriendorf-ostsee.de Nutzen Sie unser Schnupperangebot!

Wellness und Indoor-Spielhalle!

anan der Ostsee der Ostsee

Betriebsfeiern u. Familienfeiern und Tagungen bis 200 Personen

Die dritte Runde im BLITZ-Weihnachtsgewinnspiel gewann Birgitt Paap aus Kahlenberg. Am Montag übergab die Verkäuferin der Teppichhalle Wismar Bärbel Piehl der Gewinnerin einen Gutschein in Höhe von 144 Euro, den sie hier einlösen möchte. Foto: pg

Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014

wünscht das ganze Team. Wo die Ostsee und Mecklenburg am schönsten sind. Der Badestrand der Wohlenberger Wiek zwischen Lübeck und Wismar. 23948 Wohlenberg

Ruhestätte Laufvogel

weibliches Fabelwesen

Spielkarte

Abk.: in Gründung

Goldgewicht

Ausruf des Erschauderns

23948 Wohlenberg An der Chaussee 5 Telefon 038825/41-0 Fax 038825/41100

www.feriendorf-ostsee.de

Kälberferment

ein Umlaut

Reklamesendung

Fürstenhaushalt

Senkblei

Hinweis

Norne d. Vergangenheit

ebenso Wagenladung

7

6

1

5

WWP10/14

Viel Glück!

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Zwillinge 22.5. - 21.6. Sie sind in dieser Woche so voller Optimismus, dass Sie alles als selbstverständlich hinnehmen. Dabei übersehen Sie aber leider, dass Sie mit mehr Einsatz Ihr Ziel um ein Vielfaches schneller erreichen können. Zwischen den Jahren werden Sie genügend Zeit haben, um sich mit diesen Dingen gründlich auseinander zusetzen. Krebs 22.6. - 22.7. Auch wenn Sie sich darüber ärgern, dass Ihre Familie Sie als häuslich einschätzt, müssen Sie nicht das Gegenteil beweisen. Die Veränderungen, mit denen Sie sich auseinander setzen, sind nützlich. Trotzdem kann es nicht schaden, wenn Sie den Part des zuständigen Küchenchefs beim Kreieren des Neujahrsmenüs übernehmen. Löwe 23.7. - 23.8. Sie neigen momentan zu ziemlich ausgefallenen Aktivitäten. Raffen Sie sich aber trotzdem zu einschneidenden Veränderungen auf. Es gibt nämlich gewisse Bereiche, die leicht ins Stocken geraten sind und dringend einer Revision bedürfen. Dazu zählen jetzt vordergründig Ihr Familienleben inklusive Ihrer Partnerschaft. Jungfrau 24.8. - 23.9. Obwohl Sie alles haben, können Sie sich nicht entscheiden, was Sie wirklich wollen? Reicht Ihnen das alles noch nicht? Sie sind ein ganz schön unzufriedener Vertreter Ihrer Gattung geworden. Können Sie sich eigentlich vorstellen, dass Sie Ihre Mitmenschen damit sehr verletzen? Nein? Machen Sie mal Ihre Augen auf! Waage 24.9. - 23.10. Sie sind am Anfang der Woche vermutlich sehr angespannt. Liegt es an der Überraschung, die Sie für Ihren Partner geplant haben? Oder liegt es daran, dass Sie Ihre Arbeit noch nicht vollständig erledigt haben? Vergessen Sie alles Belastende und freuen Sie sich darauf, den Jahreswechsel mit Ihren Lieben zu verbringen. Skorpion 24.10. - 22.11. Wenn Sie sich ein bisschen bemühen würden, Ihre geistige Kondition deutlich zu festigen, können Sie lebhaften Zeiten, die im Job bald auf Sie zukommen, gelassen entgegensehen. Ansonsten läuft bei Ihnen im Moment alles so wie Sie es sich wünschen. Freuen Sie sich auf harmonische Stunden an Silvester mit der Familie. Schütze 23.11. - 21.12. Sie könnten auch in Ihrem Privatleben ein großes Stück vorwärts kommen, indem Sie Ihre Ansichten klar und präzise darstellen. Bemühen Sie sich aber bitte darum, dass man Sie auf keinen Fall missversteht. Das würde den häuslichen Familienfrieden erheblich belasten, was vor dem Jahreswechsel wirklich nicht sein muss. Steinbock 22.12. - 20.1. Wenn Sie hartnäckig auf Ihr Recht pochen, ist der Beziehungskrach auch zu Silvester vorprogrammiert. Reißen Sie sich doch zusammen. Es muss ja nicht sein, dass Sie die nächsten Tage mit einem langen Gesicht herum sitzen. Extremes Verhalten schickt sich auch bei Singles nicht. Suchen Sie die Nähe von Gleichgesinnten. Wassermann 21.1. - 19.2. Momentane Spannungen haben auch ihre guten Seiten. Sie helfen, die Zukunft besser einzuschätzen und bewirken vorsichtiges und konzentriertes Vorgehen bei Dingen, die wohl überlegt sein wollen. Das gilt auch für teurere Anschaffungen, die Sie mit Ihren Lieben vornehmen wollen. Haben Sie das Geld dazu denn überhaupt?

3

Lassen Sie sich in unserer Wellness-Oase verwöhnen.

Kratersee

4

Widder 21.3. - 20.4. Die Sterne stehen Ihnen gegenwärtig in allen berulichen oder privaten Angelegenheiten ganz fest zur Seite. Wenn Sie noch Ihren Charme einsetzen, erhalten Sie pünktlich zum Jahreswechsel all das, was Ihr Herz zurzeit begehrt. Haben Sie eigentlich alle guten Vorsätze beisammen? Nein? Dann überlegen Sie noch mal genau!

Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

Fische 20.2. - 20.3. Jammern Sie nicht. Sie haben viel erreicht und sollten dem Schicksal nichts mehr abverlangen. Schließlich haben Sie gewusst, was auf Sie zukommt. Nun müssen Sie diese Sache durchziehen. Dazu gehört leider auch, dass an den Feiertagen zu Hause sitzt und mit der Familie den ganzen Tag Festessen genießen muss.

700


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

5

AUS UNSERER REGION

Große HIVWissenslücken Nordwestmecklenburg/wb/ pm. Anlässlich des Welt-AIDSTages am 1. Dezember 2013 führte die Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung in Westmecklenburg ein Schüler-Quiz zu HIV und AIDS in den Schulen in der Region durch. Teilgenommen haben über 500 Schüler aus den Schulen in Neukloster, Gadebusch, Grevesmühlen, Wismar und Schwerin. Von den 500 abgegebenen Fragenbögen aus allen acht Schulen waren nur knapp 40 richtig beantwortet, obwohl die Schüler vor Ort die Möglichkeit hatten, sich an einem Informationsstand bei einem Berater zu informieren. Unter allen richtig ausgefüllten Fragebögen verloste die Beratungsstelle bis zu 100 Euro für die Klassenkasse. Zu den Gewinnern in diesem Jahr zählen die Klasse TG11-1 des Gymnasium Gadebusch, die Klasse 12/2 des Gymnasium »Am Tannenberg« in Grevesmühlen und die Klasse 5a der Regionalen Schule »Erich Weinert« in Schwerin. Während es bei den jüngeren Teilnehmern in den Klassenstufen 7 bis 8 große Defizite bei den Grundlagen gab, fehlte es in den höheren Klassen ab Stufe 9 hauptsächlich an Wissen um die Ansteckungswege und dem Kondomgebrauch. Auf die Frage, worauf beim Kondomgebrauch zu achten sei, war für viele Schüler Farbe, Aussehen oder Geschmack des Kondoms wichtiger als das Haltbarkeitsdatum. Viele Schüler wussten nicht, dass es auch bei Kondomen auf geprüte Qualität ankommt und woran man diese erkennt. Wissenslücken gab es auch um die Möglichkeiten einer Ansteckung mit HIV. Dies führt immer wieder zur einer falschen Einschätzung eines Infektionsrisikos und dem damit verbundenen gefährlichen Verzicht auf Safer Sex. Unwissenheit über die Möglichkeiten einer Ansteckung mit HIV in alltäglichen Situationen und die damit verbundene unnötige Angst vor einer Ansteckung führt immer häuiger zu einer unnötigen Diskriminierung von HIV-positiven Menschen. Die Auswertung des Schüler-Quiz und die vorhandenen Wissenslücken machen eine noch stärkere Auklärung der Jugendlichen insbesondere in den Schulen notwendig. Die Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Auklärung bietet hierfür vielseitige Möglichkeiten zur Gestaltung des Auklärungsunterrichtes oder individuelle Seminare an. Interessierte Schulen, Lehrer und Eltern können sich hierfür an die Mitarbeiter der Beratungsstellen in Wismar und Schwerin wenden. Neben der Aufklärung an Schulen bietet die Beratungsstelle kostenlose und anonyme Einzelberatung an. Ratsuchende können sich innerhalb der Beratungszeiten Montag von 9 bis 12 Uhr; Dienstag von 14 bis 19 Uhr und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr persönlich in der Beratungsstelle in Wismar, Mühlenstraße 32, melden. Zusätzlich ist die Beratungsstelle auch telefonisch unter 03841214755 erreichbar. Auf Wunsch kann auch ein persönlicher Termin außerhalb der Beratungszeiten vereinbart werden. Die Beratungsstelle ist online per E-Mail (info@wismar.aidshilfe. de) erreichbar. 701

Wirbelsäulenchirurgie nun in Wismar

Wanderung mit Hund

Neuer Chefarzt trumpt mit seinem Können

Dorf Mecklenburg/wb/am. Am Sonntag, dem 5. Januar 2014, lädt das Tierheim Dorf Mecklenburg wanderfreudige Hundehalter zur Winterwanderung ein. Start und Ziel ist vor dem Tierheim Dorf Mecklenburg. Um 10 Uhr beginnt die etwa dreieinhalbstündige Tour und führt in Richtung Moidentin und Umgebung. Nach der Wanderung gibt es Kuchen, Tee und Kafee. Tierheimleiterin Brigitte Wagner bittet die Spazieriergänger, ihre eigenen Hunde mitzubringen. Zurzeit beherbergt das Tierheim nur acht Hunde. Daher rät sie Wanderfreunden ohne Hund, sich unter 03841 790179 für einen Spazierhund anzumelden.

Wismar/wb/pm. Dr. Petr Beneš ist ab Januar 2014 der medizinische Experte für operative Eingrife an der Wirbelsäule und des Nervensystems am Sana Hanse-Klinikum Wismar. Der Chefarzt leitet diesen neuen Schwerpunkt für Wirbelsäulenchirurgie am Sana Hanse-Klinikum Wismar. Besonders auf dem Gebiet der chirurgischen Eingriffe an der Wirbelsäule beherrscht der Experte alle modernen OP-Methoden für Verschleißerkrankungen, Unfallfolgen, Blutungen und krankhaten Neubildungen an der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Dr. Beneš wird in die Klinik für Unfall-, Orthopädische und Kinderchirurgie integriert, die seit Jahren erfolgreich von Chefarzt Dr. Detlef hiede geleitet wird. Darüber hinaus wird es mit der neurologischen Klinik

Dr. Petr Beneš ist 53 Jahre alt und war vorher als Oberarzt der Klinik für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie an einem Schweriner Klinikum tätig. Foto: sana

unter Leitung von Dr. Andreas Stiebler viele Berührungspunkte

geben. Dieser behandelt neurologische Erkrankungen überwiegend mit nicht-chirurgischer herapie. »Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den beiden Spezialisten. Sie haben in den letzten Jahren viel Vorarbeit geleistet und mir damit eine Basis geschaffen, auf die ich aufbauen kann«, bedankt sich der neue Chefarzt bei seinen Kollegen. Die konservative und schonend-operative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen wird insbesondere durch Dr. Kiarash Karampour und Dr. Frank Sickelmann aus den orthopädischen Praxen in Schwerin und Wismar durchgeführt. Die beiden Fachärzte führen bereits seit sieben Jahren chirurgische Eingrife an der Wirbelsäule in enger Kooperation mit dem Wismarer Klinikum durch. »Wir streben au-

ßerdem eine partnerschatliche Kooperation mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten Wismars und des Landkreises an«, so Dr. Beneš. Die Abteilung ist mit modernster Technik ausgestattet. So können auch große neurochirurgische Eingrife mit möglichst hoher Sicherheit durchgeführt werden. Alle Möglichkeiten zur Überwachung der Hirn- und Nervenfunktionen sind vorhanden. »Eine derartige moderne Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie bedeutet für unsere Gegend einen erheblichen medizinischen Sprung nach vorn«, freut sich Geschätsführer Michael Jürgensen. »Unsere Patienten müssen nun keine langen Wege mehr auf sich nehmen und inden hochspezialisierte Medizin nun auch an ihrem Wismarer Hanse-Klinikum vor.«

Zwischen Stettin und Königsberg Dia-Ton-Show mit homas Mücke Wismar/wb/pm. Das Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek Wismar und ihres Förderverein startet 2014 international mit einem Besuch bei unseren Nachbarn im Osten. Am Mittwoch, dem 29. Januar, wird um 19.00 Uhr ins Zeughaus in der Ulmenstraße 15 an polnische Gestade entführt. 90 Minuten lang geht es um Geschichte, Landschaft und Kultur dieser Wiege des preußischen Reiches. Aber nicht nur exzellente Dias werden dann zu sehen sein, auch musikalisch wird es einen Auslug nach Ostpreußen, Ostpommern und Masuren geben, dafür steht der Opernsänger homas W. Mücke, der dieses Nina und Thomas Mücke Foto: Veranstalter

Programm zusammen gestellt hat. »Europa ist meine Heimat, und dass ich daran mit allen Sinnen und Verstand hänge, das kann ich fast allabendlich meinen Zuschauern und Zuhörern vermitteln«, so der Weltenbummler, der mit seiner Rollei jährlich ca. 80.000 Kilometer durch ganz Europa reist. Immer dabei seine Frau Nina, die auch an diesem Abend die Technik betreuen wird. Karten für diese Veranstaltung gibt es ab sofort in der Stadtbibliothek, Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellungen werden entgegen genommen unter 03841-251 4020 oder Email: stadtbibliothek@wismar.de.

Wohnqualität in West II soll verbessert werden Inzwischen musste die Stadt die Hofnung aufgeben, für die städtebauliche Entwicklung ähnlich wie in West II Städtebauförderungsmittel einzusetzen, da das Land eine Förderung mittlerweile ausschloss. Dies erschwerte die Verhandlungen, die aber trotzdem niemals abgebrochen wurden. Denn der Gewerbebetrieb hat für sich festgestellt, dass durch die heran gezogene Wohnbebauung dringend notwendige Erneuerungsmaßnahmen an diesem Standort nicht mehr wirtschatlich waren. Spätestens seit Beginn 2013 suchte man daher gemeinsam mit der Stadt nach Ausweichmöglichkeiten. Im November dann kam die überraschende Mitteilung vom Eigentümer, dass das bisher nicht favorisierte Gewerbe- und Industriegebiet »Nordwest« bei der Kläranlage doch als Ersatzfläche von Interesse sei. Eine wesentliche Forderung: Der Kaufvertrag sollte bis Jahresende vollzogen sein. Darauhin folgten die konkreten Kaufvertragsabstimmungen und die Beschlussfassung der Stadtvertretung am 9. Dezember 2013. Am 20. Dezember 2013 folgten nunmehr die notarielle Beurkundungen. Somit erfolgt also im Gegenzug

zum Ankauf nunmehr der Verkauf einer ca. 4 ha großen Fläche im Gewerbe- und Industriegebiet »Nordwest«. Dort werden moderne Anlagen entstehen. Lagerungen erfolgen zuküntig sämtlich unter Dach, was Staubund Lärmimmissionen erheblich geringer ausfallen lassen wird. Investor ist die AGRAVIS. Vertraglich vereinbart wurde, dass der Betrieb am Börzower Weg bis zur Fertigstellung der Anlagen am neuen Standort weiter laufen darf. Hierfür wurde ein Pachtvertrag mit der Stadt mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2016 abgeschlossen. Der Freistellungsbescheid für anstehende Altlastensanierungen wurde an die Stadt in diesem Zuge übertragen. Die Tankstelle sowie weitere Baulichkeiten werden vom bisherigen Eigentümer beseitigt bzw. auf die neue Betriebsstätte verlagert. Für den neuen Standort stehen nach Rücksprache mit dem Landkreis Änderungen des Bebauungsplans an, da Silos und Lagerhallen die festgesetzten Gebäudehöhe von 10 m überschreiten werden. Im Saldo entsteht der Stadt durch Kauf und Verkauf der gleich großen Flächen keine inanzielle Belastung. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden.

Wismar/wb/pm. Seit dem 10. Dezember ist er online: der neue Webautritt der Stadtbibliothek Wismar. Gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern verbindet dieser Autritt eine Webseite für die Bibliothek mit den beliebten Katalogfunktionen, wie Recherchieren im Bestand und Verwalten des eigenen Nutzerkontos. Die Onleihe und auch das Munzinger Archiv sind ebenso integriert, wie alle nötigen Informationen rund um die Einrichtung. Die in der Stadtbibliothek dafür verantwortliche Bibliothekarin, Carolin Schröder, ist stolz auf das Ergebnis. Unter der Webadresse http://stadtbibliothek. wismar.de oder www.wismar. de/stadtbibliothek kann sich jeder Interessent ein eigenes Urteil bilden.

GOLDANKAUF • Altgold • Altschmuck (auch Silber) • Bruchgold / Zahngold • Silberbestecke 800

Stadt kaut Grundstück Grevesmühlen/wb/pm. Die Stadt Grevesmühlen hat am vergangenen Freitag einen Kaufvertrag mit der Raifeisen Mölln GmbH & KG abgeschlossen. Damit wird der Erwerb der Betriebslächen der Raifeisen am Börzower Weg vollzogen. Bürgermeister Jürgen Ditz und Bauamtsleiter sowie 2. Stadrat Lars Prahler nahmen von Seiten der Stadt die Beurkundung wahr. Damit ist nach Aufassung des Bürgermeisters ein Meilenstein zur Verbesserung der Wohnqualität im Wohngebiet West II erreicht worden. Zudem ergeben sich durch den Grunderwerb weitere Optionen für einen späteren Stadtentwicklungsprozess. Jahrelang wurde mit dem Eigentümer und deren Vorgänger über eine Betriebsverlagerung verhandelt. Denn der Flächennutzungsplan sieht für das Betriebsgelände Wohnbaulächen vor. Stets wurde dabei aber über das »Ob« einer Einigung und die Höhe der Entschädigung gestritten. Zwischenzeitlich wurde in direkter Nachbarschaft das Wohngebiet West II entwickelt. Anwohner traten insbesondere in der Erntezeit an die Verwaltung und Stadtvertretung heran und forderten eine Lösung gegen die Staub- und Lärmimmissionen durch den Betrieb.

Neuer Webautritt

Wismarsche Str. 22

23936 Grevesmühlen

Wir suchen zuverlässige zeitungszusteller Ein einfacher Job nebenbei in den Gebieten: 19205 Frauenmark 23936 rüting 23942 Dassow

23948 Damshagen 23948 rolofshagen, Parin, Kussow

Senden Sie den ausgefüllten Coupon an Frau Astrid Oltersdorf, Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Hegede 1, 23966 Wismar, eine E-Mail an astrid.oltersdorf@blitzzustellung.de oder rufen Sie uns an unter 03841 6280-832. 29.12.2013 Name

Vorname

Straße

Hausnummer

PLZ

Ort

Alter

Telefon

E-Mail


6

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

JAHRESHOROSKOP 2014

Detlef Schmidt, Stadtchronist, Hansestadt Wismar. Foto: privat Für 2014 habe ich keine guten Vorsätze, denn die gehen sowieso »über Bord«. Ich möchte gerne weiter aktiv bleiben, mit meinen Geschichten in Hoch und Platt viele Menschen erfreuen und auch sonst in vielen Bereichen mitwirken. Ich bin der geborene Optimist und das bestimmt mein Handeln. Wenn dann die Gesundheit mitspielt und wir im Sommer unser Feriendomizil in der Toscana genießen können, bin ich nahezu wunschlos glücklich.

Madleen Piest ist Volleyballspielerin beim Schweriner Sportclub. Foto: ssc Mein Sternzeichen passt zu meiner Person, ich bin wissbegierig und gehe offen durchs Leben. Ich habe vor kurzer Zeit meine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation begonnen und bin daher eine gespaltene, aber auch ausgeglichene Person. Beim Training bin ich nicht nur körperlich aktiv, sondern auch mit großer Emotionalität dabei. Ich bin das »Kücken« der 1. Bundesliga, das heißt für mich, dass ich immer 100 Prozent geben muss.

Laura Pihlajamäki, Volleyballspielerin im Schweriner Sportclub. Foto: ssc Harte Arbeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Ich erwarte nie, dass mir die Sachen zufliegen. So werde ich im kommenden Jahr viel arbeiten, um meine Ziele zu verfolgen. Das Finanzielle: Luxusurlaube müssen nicht sein. Ich brauche nur einen schönen Platz, wo ich mich entspannen kann. Die Kreditkarte versuche ich nicht zu oft einzusetzen. Familie und Freund sind die Besten und Wichtigsten der Welt für mich, ich werde jeden Moment mit ihnen genießen.

Voller Energie

Stabilität

Widder 21.03. – 20.04.

Stier 21.04. – 20.05.

Eigentlich könnte es am Arbeitsplatz so gut laufen, wäre da nicht die für Widder so typische Selbstherrlichkeit, die Sie immer wieder überkommt. Sie sollten Ihre Launen ein bisschen besser unter Kontrolle haben und sich nicht immer selbst in den Himmel loben. Wenn Sie das schaffen, haben Sie vor allem im September und Oktober gute Chancen auf einen Sprung auf der Karriereleiter. Wer mit einem Widder zusammen ist, muss sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen – nichts ist dem Widder so verhasst wie Langeweile und Routine und das Gefühl, sich dem Partner sicher sein zu können. Singles lieben die heißen Flirts, die sich vor allem in der ersten Jahreshälte ergeben – wer etwas Ernsthates will, sollte sich aber ebenfalls ein paar Gedanken machen, was er für Signale aussendet. Der Widder ist meist ein Spon-

tan-Käufer: Sieht er etwas, das ihm gefällt, muss er es unbedingt haben, koste es, was es wolle. 2014 sollten Sie hier aber etwas vorsichtiger sein, sonst kann Ihnen beim Blick auf den Kontostand schon mal der Atem stocken. Der Widder liebt Abenteuer: Einen Survival-Trip wird er stets einem Cluburlaub vorziehen, und auch im Alltag ist er eher für Unternehmungen in der Natur zu begeistern als für Handarbeiten. Extremsportarten liegen Widder-Geborenen ebenfalls, und daher sollten Sie im kommenden Jahr Zeit beim Mountainbiken, Klettern oder Raten verbringen. Dort fühlen Sie sich lebendig und wie neugeboren – typisch Widder eben! Im Herbst sollten Sie sich aber ein wenig schonen, dann ist das Verletzungsrisiko besonders hoch. Versuchen Sie es dann besser mit ein paar gemütlicheren Radtouren! lps/Jk

Katrin Hoffmann, Autorin aus Stralsund, Kandidatin beim »Perfekten Dinner«. Foto: D. B. Mein gestalterisches Talent gehört auch 2014 neuen Buchprojekten. Ganz oben an steht ein historischer Stralsund-Roman, an dem ich schon länger arbeite. Leider erweist sich die Schließung des Stralsunder Stadtarchivs als großes Handicap, denn historische Ehrlichkeit ist mir wichtig – auch bei einem so phantasievollen Vorhaben. Trotzdem sollten sich meine Leser im Frühjahr auf eine Neuerscheinung freuen. In der Ruhe liegt die Kraft!

Stiere legen Wert auf Ehrlichkeit und wollen weitestgehend authentisch durchs Leben gehen. Dem ordnen sie mitunter auch berulichen Erfolg unter – wenn sie das Gefühl haben, ein Ziel nur zu erreichen, indem sie ihre eigenen Ideale verraten, werden Stier-Geborene in der Regel eher den Rückzug antreten. Im Mai und Juni werden Sie sich in beruflicher Hinsicht daher höchstwahrscheinlich in einer Zwickmühle befinden: Einerseits lacht da die Beförderung oder das neue Projekt, andererseits müssten Sie dafür eventuell von einem Ihrer Standpunkte abrücken. Treffen Sie keine vorschnellen Entscheidungen, sondern sprechen Sie mit dem Partner, der Familie und anderen Vertrauten. In der Ruhe liegt die Krat – das könnte ein Lebensmotto für den Stier sein, und gerade was Ihre Gesundheit betrit sollten Sie sich diesen Spruch im kommen-

den Jahr zu Herzen nehmen. Stiere legen viel Wert auf Sicherheit und scheuen daher Risiken wie der Teufel das Weihwasser. Diese Strategie sollten Sie auch im Jahr 2014 unbedingt beibehalten, ansonsten riskieren Sie größere Geldsummern zu verlieren. Stiere fühlen sich am wohlsten bei eher geruhsamen Aktivitäten an der frischen Lut, also Wandern oder Golf – optimalerweise in der Gesellschat von Freunden. Im Jahr 2014 sollten Sie vor allem im Frühjahr sowie im goldenen Oktober so viel Zeit wie möglich in der Natur verbringen, denn dort tanken Sie dann am meisten Krat. Darüber hinaus sagt man Stieren auch ein gestalterisches Talent nach, etwa beim Töpfern oder Malen. Vielleicht wäre es im neuen Jahr endlich mal an der Zeit diese Begabungen weiter auszubauen, etwa bei einem Wochenendkurs im Sommer? lps/JK

Tolles Jahr

Harmonisch

Zwilling 21.05. – 21.06.

Krebs 22.06.-22.07.

Zwillinge sind wissbegierige Zeitgenossen und gehen ofen durchs Leben – Probleme räumen sie meist schnell aus dem Weg und mit den meisten Kollegen kommen sie auch noch hervorragend aus. Gute Chancen also, es im Beruf zu etwas zu bringen – allerdings müssten Sie dann schon ein bisschen mehr Ehrgeiz an den Tag legen. Chancen haben Sie im kommenden Jahr zur Genüge, vor allem im April, Mai und im November. Zwillinge haben einen ganz speziellen Humor, der nicht jedermanns Sache ist. Mitunter frotzeln und spotten sie selbst über die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen und merken gar nicht, wie sie andere damit vor den Kopf stoßen. Zwillingsgeborene sind – wenig überraschend – von einer Doppelnatur geprägt. Einerseits sind sie fröhlich, aufgeschlossen und amüsant, andererseits neigen sie aber zu depressiven

Verstimmungen und Labilität und stürzen in Phasen größter Verzweilung. Da Zwillinge aber auch einen ausgeprägten Bewegungsdrang haben, sollten Sie im kommenden Jahr hier ansetzen, um mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe zu erlangen. Regelmäßiger Sport, am besten an der frischen Lut, sollte daher fest eingeplant werden – und zwar nicht nur in den warmen Sommer, sondern das ganze Jahr. Das größte Plus der Zwillinge ist aber, dass sie stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind, und daher sollten Sie, was Ihre Freizeitgestaltung betrit, im kommenden Jahr endlich all die Dinge ausprobieren, die Sie sich schon so lange vorgenommen haben. Ein besonders guter Moment für einen »Neuanfang« ist bereits von Anfang Januar bis Mitte Februar – das neue Jahr, das noch als unbeschriebenes Blatt vor Ihnen liegt, motiviert Sie zusätzlich. lps/Jk

Henriette Grawwert, Musicaldarstellerin, gebürtige Rüganerin. Foto: privat Ich kenne mich überhaupt nicht mit Horoskopen aus, daher bin ich überrascht, wieviel übereinstimmt mit meinem Wesen! Sehr lachen musste ich über die Sportabneigung. Das kann ich nicht unterschreiben, da Tanzen zu meinem Job gehört und auch ansonsten mag ich Sport. Ich freue mich auf 2014, hört sich ja ziemlich prima an. Bei mir ist das Glas immer halb voll, eine Einstellung die einen selbst positiv macht und andere ansteckt.

In der Regel sind Krebse äußerst ausdauernd und zielorientiert. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, ziehen sie das durch und lassen sich durch nichts und niemanden davon abbringen. Außerdem sind sie enorm wandlungsfähig – gute Voraussetzungen also, um es in Ausbildung und Beruf ganz nach oben zu bringen. Krebse sind äußerst sensibel und empindsam – wenn etwas in der Beziehung nicht in Ordnung ist oder es dem Partner nicht gut geht, nehmen sie das mit ihren feinen Antennen schnell wahr. Ein harmonisches Familienleben ist für Krebse sehr wichtig und in dieser Hinsicht meinen es die Sterne im kommenden Jahr ausgesprochen gut mit Ihnen: Schöne und entspannte Stunden mit der eigenen Familie sind fast Tagesordnung. Krebse sind eher sparsam orientiert: Sie halten ihr Geld gern zusammen, weil Ihnen das ein

Gefühl von Sicherheit gibt. Wer plant, im kommenden Jahr Geld zu investieren, sollte sich daher im Vorfeld hinreichend informieren und die verschiedenen Optionen miteinander vergleichen. Prinzipiell sollten Sie sich aber auch mal etwas gönnen – immer nur zu sparen macht auf Dauer schließlich auch keinen Spaß. Sport ist Mord – das könnte das Motto des Krebses sein, denn sportlicher Betätigung können Sie in der Regel wenig abgewinnen. Müssen Sie ja aber auch nicht: Wer im Alltag genug Bewegung bekommt, etwa durch Radfahren oder Spaziergänge, muss sich nicht unbedingt im Fitnessstudio schinden. Wenn Sie aber dauerhaft abnehmen oder einfach wieder ein bisschen itter sein möchten, sollten Sie es mit WasserSportarten wie Schwimmen oder Aqua-Gymnastik versuchen. lps/Jk

Kräte planen

Karriere

Löwe 23.07 - 23.08.

Jungfrau 24.08. – 23.09.

Glaubt man dem Klischee, fällt dem Löwen immer alles in den Schoß, worum andere hart kämpfen müssen. In berulicher Hinsicht wird das im kommenden Jahr aber nicht der Fall sein, und Löwe-Geborene sollten sich auf arbeitsreiche zwölf Monate einstellen, in denen sie die ein oder andere Überstunde schieben müssen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. In Sachen Liebe und Beziehung ist der Löwe nicht unbedingt einfach zu handhaben. Einerseits wünscht er sich einen Partner, auf den er stolz sein und zu dem auch andere bewundernd aufschauen, andererseits will er natürlich nicht in dessen Schatten stehen. Im kommenden Jahr kann es daher in der Beziehung zu Problemen kommen, wenn Sie zu selbstbezogen sind. Das gilt auch für Singles, die durch allzu egozentrisches Verhalten neue Bekanntschaften schnell abschrecken könnten. Auch in

der Familie sollten Sie leisere Töne anschlagen, sonst kann es in der Familie schnell zu Spannungen kommen, weil sich die anderen von Ihnen untergebuttert fühlen. Nehmen Sie sich hier also ruhig ein wenig zurück. Um Ihre Finanzen müssen sich Löwe-Geborene im kommenden Jahr keine Sorgen machen – vorausgesetzt sie buchen nicht eine Luxusreise nach der anderen oder bringen jeden Tag die Kreditkarte zum Glühen. Löwe-Geborene haben großes Interesse an Kunst und Kultur: Egal ob sie selbst malen oder zeichnen, die Kunstwerke anderer in Galerien und Museenbestaunen oder die ganze Nacht hindurch Filme schauen – dabei kommt das Löwen-Blut so richtig in Wallung. Nichts spricht dagegen, sich auch im Jahr 2014 dieser Leidenschat hinzugeben, am besten in Gesellschat anderer, die dieses Interesse teilen. lps/Jk

Leif Tennemann, Radiomoderator, Entertainer, Verleger, Schauspieler. Foto: brückner Wie bitte? Gleich im Januar überrasche ich, die Jungfrau, meine Partnerin mit prickelnder Erotik und romantischen Abenden zu zweit? Naja, wir könnten ja mal gemeinsam ein Fußballspiel im Fernsehen bei Kerzenlicht schauen?! Danach schraube ich dann eine rote Glühbirne in die Deckenlampe im Schlafzimmer und lege mich im Ehebett mal auf die andere Seite? Dann merkt sie gleich, ganz ohne Frage, auch der Herbst hat schöne Tage …!

Jungfrauen sind mit bemerkenswerten analytischen Fähigkeiten ausgestattet und scheuen auch nicht davor zurück, Unangenehmes auszusprechen. Im Beruf machen Sie sich damit nicht nur Freunde, aber Respekt hat man Ihnen dafür stets entgegengebracht. Prinzipiell ist daran nichts auszusetzen, nur sollten Sie im nächsten Jahr besonders darauf achten, wann und wem gegenüber Sie den Mund aufmachen. Vor allem in den ersten drei Monaten des Jahres kann es sich als klüger erweisen, nichts zu sagen. Ansonsten gilt: Im Herbst wird sich wahrscheinlich ein interessantes Angebot autun, das Sie auf der Karriereleiter nach oben bringen könnte. Die Jungfrau ist ein bisschen die Gouvernante unter den Sternzeichen, gilt sie doch als sachlich und stets von Vernunt geleitet. Kein Wunder, dass es Ihrem Partner mitunter so vor-

kommt, als ob er mit einem Eisblock liiert wäre. Dem bereiten Sie im kommenden Jahr aber ein Ende. Schon in den ersten Wochen des neuen Jahres überraschen Sie Ihren Partner daher mit prickelnder Erotik und romantischen Abenden zu zweit. Singles dürfen sich dann ebenfalls große Hofnungen machen: Während sich viele Flirts in der ersten Jahreshälte als Lutnummer entpuppen, steigen die Chancen auf die große Liebe im Juli und August. Stress kann Ihnen vor allem im Spätsommer zusetzen. Dabei sind es hauptsächlich Sie selbst, die sich mit Ihren hohen Ansprüchenm unter Druck setzen. Achten Sie dann besonders darauf, im Alltag kleine Ruheinseln einzubauen und legen Sie abends einen kurzen Spaziergang ein, um den Kopf freizubekommen. Ihr Sinn fürs Geschätliche ist nach wie vor unschlagbar. lps/Jk 700


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

7

JAHRESHOROSKOP 2014

Erwin Sellering, Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Foto: stk »Ausreichend Zeit, um mit meiner Frau gemeinsam etwas zu unternehmen das wünsche ich mir auf jeden Fall für 2014. Es muss ja nicht ein Flamenco-Kurs sein. Die Vorhersage, dass im kommenden Jahr keine größeren finanziellen Schwierigkeiten auf mich zukommen, gilt hoffentlich auch für unsere Landeskasse. Mecklenburg-Vorpommern hat seit 2006 keine neuen Schulden mehr aufgenommen. Und das soll auch so bleiben.«

Physiotherapeut Hannes Jehring, Kreisläufer, Mecklenburger Stiere. Foto: maxpress Dieses Horoskop geht voll in Ordnung. Denn energiegeladen gehe ich jedes Spiel als Handballer an. Da bin ich so eine Art Feuerwehrmann und bekomme meine Einsätze, wenn es brenzlig wird. Ob sich im Privaten - wie angekündigt - etwas tut, warte ich ab. Ich freue mich mehr auf den Sommer: Da geht nämlich die neue Saison für uns Mecklenburger Stiere los. Und da will ich mich- natürlich frei vom Verletzungspech - einbringen.

Oliver Mayer, Schlussmann, Mecklenburger Stiere. Foto: maxpress Also einen Gang runterschalten – das kommt für mich gar nicht in Frage. Ich bin auf dem Endspurt bei meiner Ausbildung, da werde ich eher noch einmal Gas geben. Auch familiär bin ich gefordert: Unser kleiner Sohn hält mich durchaus in wohltuender Bewegung. Und die habe ich natürlich auch bei den Mecklenburger Stieren, mit denen wir im neuen Jahr noch erfolgreicher sein wollen. Von Stillstand kann also keine Rede sein! 700

Generell gut

Erfolgreich

Waage 24.09. – 23.10.

Skorpion 24.10. – 22.11.

Menschen, die im Sternzeichen Waage geboren wurden, streben nach Harmonie und sind daher meist von einer gewissen Scheu vor Konlikten geprägt. Das führt mitunter so weit, dass die Waage es nicht so genau nimmt mit der Wahrheit. Das hat nichts mit bewusster Täuschung zu tun – eher geht es darum, andere nicht vor den Kopf zu stoßen. In Ausbildung und Beruf könnte das im kommenden Jahr zu Schwierigkeiten führen, wenn Sie sich mit Ihrer diplomatischen Art selbst im Weg stehen. Vor allem in der ersten Jahreshälfte sollten Sie ruhig mal deutlich sagen, was Sache ist. 2014 werden Waage-Geborene aller Voraussicht nach keine größeren inanziellen Schwierigkeiten haben, allerdings werden Sie aufgrund Ihrer Großzügigkeit auch keine besonderen Reichtümer anhäufen. Waagen zeichnen sich meist

durch künstlerisch-kulturelles Interesse aus – Design, Fotograie, Philosophie, dabei schlägt das Waage-Herz höher. Sport ist vor allem dann interessant, wenn er entsprechende Komponenten hat, beispielsweise Tanz oder Akrobatik. Da Waagen auch sehr gesellige Menschen sind und im Beisein ihrer Liebsten erst so richtig aublühen, sollten Sie im kommenden Jahr vor allem darauf achten, dies miteinander zu kombinieren. Konkret heißt das: Planen Sie gemeinsam mit Freunden und Familie Ausstellungsbesuche oder lernen Sie endlich mit der besten Freundin Flamenco tanzen. Wenn es der freiheitsliebenden Waage im Oktober und November aber zu eng wird, dürfen Sie sich ruhig eine Weile ins Schneckenhaus zurückziehen – wenn Sie sich dann zwingen, mit anderen aktiv zu werden, kann das nämlich schnell nach hinten losgehen. lps/Jk

Sylvia Bretschneider, Präsidentin des Landtags Mecklenburg-Vorpommern. Foto: lt mv Erwischt! Ja, ab und an riskiere ich einen Blick auf das, was Astrologen Skorpionen wie mir mit auf den Weg geben. 2014 sollen wir die Ärmel hochkrempeln, offen wie durchsetzungsstark sein, leißig arbeiten und dabei nicht vergessen, dass es ein Leben neben der Arbeit gibt. Die Familie und wir selbst seien nicht weniger wichtig. Dieser Spagat kommt mir bekannt vor. Anderen sicher auch. Darüber nachzudenken lohnt immer – auch 2014!

Skorpione sind keine harmlosen Zeitgenossen, mit denen man umspringen kann, wie man es gerade will, sonst fahren Sie ganz schnell ihren Stachel aus. Sie legen großen Wert auf Authentizität, selbst wenn das bedeutet, dass sie sich mitunter Feinde machen – auch im Beruf haben Sie damit wahrscheinlich schon Erfahrung gemacht. Im kommenden Jahr allerdings kann das Ihre größte Stärke werden, denn Ihre Ofenheit kann Ihnen vor allem im Spätsommer – also von Ende August bis Anfang Oktober – so manche Tür öffnen und Sie somit auf der Karriereleiter weiterbringen. Was ein Skorpion anfängt, das bringt er auch zu Ende – halbe Sachen lässt er nicht gelten. Damit fahren Sie vor allem im berulichen Umfeld gut, aber im Kreis der Familie machen Sie sich damit schnell mal unbeliebt. Nur weil jemand nicht bei Ihrem Tempo mithalten kann,

heißt das noch lange nicht, dass er träge oder langweilig ist. Wenn Sie hier nicht ein wenig von Ihren hohen Ansprüchen abrücken, kann es vor allem im Frühjahr immer wieder zu Konlikten kommen – drücken Sie also besser mal ein Auge zu. Skorpion-Geborene sind meist harte Arbeiter. Unerledigtes auf dem Schreibtisch liegen zu lassen missfällt Ihnen genauso wie Aufgaben auf Kollegen abzuschieben. Vor lauter Fleiß und Disziplin vergessen sie dabei manchmal fast, dass sie auch mal Feierabend machen müssen oder ein Wochenende einfach nur entspannt genießen dürfen. Genau darauf sollten Sie aber im kommenden Jahr besonders achten. Immer wieder ganz bewusste Ruhepausen gönnen und einen Tag im Wellness-Tempel einlegen oder bei Wanderungen oder einem Querfeldeinlauf runter kommen. lps/JK

Lebenslust

Alles stabil

Schütze 23.11. – 21.12.

Steinbock 22.12. – 20.01.

Schützen sind als fröhliche und energiegeladene Menschen bekannt und viel geschätzt. Kein Wunder also, dass sich Singles auch im kommenden Jahr über viele Flirts und so manchen Verehrer freuen dürfen, selbst wenn es zu Beginn etwas ruhiger anläut. Vor allem im Juni versprechen die Sterne dabei eine Romanze, aus der sich langfristig mehr ergeben könnte. Liierten Schützen steht alles in allem ein harmonisches Jahr mit dem Partner bevor. Gut möglich, dass Sie nun Nägel mit Köpfen machen, etwa in Form einer gemeinsamen Wohnung oder einer Heirat. Das Schlimmste für SchützeGeborene ist Stillstand: Sie streben stets nach Veränderung, nach Neuem und Unbekanntem. Das kann für die Familie mitunter etwas anstrengend werden, nämlich dann, wenn Sie gemütliche Abende in Gesellschaft Ihrer Liebsten als

unnötigen Firlefanz abtun und sie für die nächste mehrtägige Wanderung durch die Eifel, eine Komplettsanierung des Hauses oder einen Roadtrip durch Südeuropa motivieren wollen. Gesundheitlich werden SchützeGeborene aller Voraussicht nach keine größeren Probleme erwarten, vorausgesetzt, Sie nehmen sich immer wieder Zeit für Ruhe und Müßiggang. Langeweile wird man mit Schütze-Geborenen kaum erleben, denn dafür sind sie viel zu lebenslustig und neugierig. Vor allem in den Sommermonaten ab Juli werden Sie kaum zu bremsen sein und sich von einem sportlichen Abenteuer ins nächste stürzen. Wer sich dann müde und schlapp fühlt, sollte auf Entspannung und Ruhe setzen. Yoga, Qi Gong und Tai Chi mögen dem Tausendsassa Schütze langweilig vorkommen, aber es ist genau die »Medizin« die sie brauchen. lps/JK

Friedrich Diestel, Geschäftsführer Leistungshandball beim SV Mecklenburg Schwerin. Ich bin einer von denen, die Horoskopen nur dann eine wirkliche Beachtung schenken, wenn sie positiv sind. Dieses gefällt mir besonders, weil es viel beinhaltet, was man gern über sich lesen würde. Tatsächlich wird es mein Ziel sein, Aufgaben mit den Steinbock-Attributen zu lösen. Ehrgeizig, diszipliniert und mit viel Mut dem großen Ziel Stabilität ein Schritt näher zu kommen. Ich wünsche jedem Leser ein gesundes und humorvolles 2014. Herzlichst, Friedrich Diestel

Der Steinbock ist bekannt für seinen Ehrgeiz und seine Disziplin und sowohl Ihr Chef als auch Ihre Kollegen und Kunden schätzen Sie dafür. Allerdings sollten Sie im nächsten Jahr vor allem darauf achten, dass Ihnen der Spaß am Job nicht verloren geht, denn wenn Sie nicht mehr guter Dinge an die Arbeit gehen, wird sich das auch früher oder später auf Ihre Leistung auswirken. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Wer schon länger mit dem Gedanken spielt, die eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen und umzugestalten, sollte das im Frühjahr in Angrif nehmen, denn die ersten Sonnenstrahlen wecken neue Lebensgeister und fördern Ihre kreative Ader. Körperlich sind Sie aller Voraussicht nach im kommenden Jahr obenauf, was vor allem daran liegt, dass Sie Ihrem Sport- und Fitnessprogramm eifrig nach-

kommen. Allerdings kann es gut sein, dass Sie sich mental immer wieder angeschlagen füh len. Der für Steinböcke so charakteristische Pessimismus könnte Ihnen nun zu schafen machen und Sie vor allem in den ersten Monaten des Jahres und im Herbst runterziehen. Dagegen gehen Sie dann am besten mit autogenem Training oder Entspannungsübungen an. Steinböcke sind von Haus aus Realisten und halten wenig von Albernheiten und Verspieltheit. Gerade im kommenden Jahr sollten Sie sich von beidem aber ein bisschen mehr gönnen und die Dinge nicht immer so ernst nehmen, denn mit Ihrer Vernunt stehen Sie sich sonst wahrscheinlich mal wieder selbst im Weg. Überlegen Sie, was Sie schon immer mal ausprobieren wollten, sich aber nicht getraut haben, etwa Swing-Tanz oder ein heaterkurs, und geben Sie sich einen Ruck. lps/JK

Immer aktiv

Alles ist drin

Wassermann 21.01. – 19.02.

Fische 20.02. – 20.03.

Im Wassermann schlummert ein kleiner Rebell. Der einfachste Weg erscheint ihm meist wenig interessant, stattdessen zäumt er das Pferd gern von hinten auf. In berulicher Hinsicht heißt das, dass er meist kreative Lösungsvorschläge einbringt und selbst in schwierigen Situationen noch einen Trumpf aus dem Ärmel schütteln kann. Single-Wassermänner haben dank ihres Charmes zu Jahresbeginn gute Chancen, aber auch hier gilt: Wer dem Gegenüber ständig das Gefühl vermittelt, dass er nicht genau weiß, was er will, darf sich nicht wundern, wenn dieser irgendwann das Interesse verliert! Wie in der Beziehung, wo er ständig zwischen inniger Nähe und kühler Distanz schwankt, könnten dem Wassermann auch im familiären Umfeld seine scheinbare Unverbindlichkeit und seine Angst vor Enge zum Problem werden. Auch hier gilt daher:

Reden, reden und nochmals reden! Das größte gesundheitliche Problem von Wassermännern ist, dass Sie Symptome einfach nicht ernst nehmen. Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers und handeln Sie dementsprechend – legen Sie also Pausen ein. Damit tun Sie sich auf lange Sicht den größten Gefallen! Bereits 2013 war der Wassermann der sprichwörtliche Hansdampf in allen Gassen, der von einer Verabredung zur nächsten hetzte und Wochenenden akribisch durchplanen musste, um all seinen »Verpflichtungen« nachzukommen. Daran wird sich auch 2014 nichts ändern, und Langeweile und Stillstand haben keine Chance. Gerade im Hochsommer, also von Juli bis Anfang September, droht aber die Gefahr, dass Sie sich hier ein bisschen zu viel zumuten. Schalten Sie also besser mal einen Gang runter. lps/Jk

Thorsten Semrau, Bürgermeister Bad Doberan. Foto: mittelstädt Das Jahr 2014 steht vor uns und lässt hoffen. Meine Wünsche sind, dass es Allen gut gehen möge, Besinnung auf die wichtigen Dinge im Leben und viele Lichtblicke. Auch die Zufriedenheit mit dem Erreichten gehört dazu. Und ehrlich, wer wünscht sich nicht auch Gesundheit, Glück und Erfolg. Ich möchte mich für die Menschen einsetzen, die mir vertrauen. Ganz wichtig sind mir Familie und Freunde. Das Bewährte erhalten und Neues schaffen – das ist mein Leitspruch für 2014.

Im Berufsleben haben Fische im kommenden Jahr immer wieder das Gefühl auf der Stelle zu treten. Dabei stimmt das doch gar nicht, dass man keine Notiz von Ihren Anstrengungen und Ihrem Elan nimmt. Werfen Sie also nicht gleich die Flinte ins Korn, wenn Sie nicht auf Knopfdruck einen großen Schritt auf der Karriereleiter machen. Fische sind sehr harmoniebedürtig und überaus empindsam. Zudem verfügen Sie über ausgeprägte emphatische Fähigkeiten und können sich daher besonders gut in andere hineinfühlen. Andererseits kann das Zusammenleben mitunter etwas anstrengend werden, da Fische sehr anhänglich sein können. Single-Fische sollten sich in der ersten Jahreshälte keine allzu großen Hoffnungen machen. Ab August ist dann aber wirklich alles drin – halten Sie also die Augen ofen. In der Familie zeichnen sich Fische-Geborene

ebenfalls durch Ihre Sensibilität aus und nehmen meist als erste wahr, wenn etwas nicht im Lot ist. Gesundheitlich werden Fische-Geborene im kommenden Jahr keine größeren Probleme haben. Allerdings sollten Sie generell wieder ein bisschen mehr auf Ihre Fitness und Ihre Ernährung achten, denn da hat in letzter Zeit der innere Schweinehund das Ruder in der Hand gehabt – sprich, Sie waren schon mal besser in Form. Fische sind in der Regel sehr gesellige und fröhliche Menschen, und darum werden Freunde und Bekannte auch im kommenden Jahr wieder Ihre Gesellschaft suchen. Achten Sie aber darauf, dass Ihre Familie nicht unter Ihrem ausgeprägten Sozialleben leidet. Anstatt von einem Termin zum nächsten zu hetzen, sollten Sie sich auch mal Tage des Müßiggangs gönnen und auf genügend Schlaf achten. lps/Jk


8

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

BAUEN UND WOHNEN

Miet-Zuschuss

Muster und Farben

Mehr Rentner auf Wohngeld angewiesen

Die Raumwirkung lässt sich mit Tapeten verändern

Neubrandenburg/vtb/lps. Wohngeld ist ein Zuschuss von Bund und Ländern, der an ein­ kommensschwache Haushalte gezahlt wird. Hierbei handelt es sich keineswegs um staatliche Almosen: Bßrger haben, sofern sie bestimmte Bedingungen er­ fßllen, einen Rechtsanspruch. Im Jahr 2011 proitierten rund 770.000 Haushalte von diesen Zahlungen. Im Durchschnitt erhielten sie Zuschßsse in HÜhe von 112 Euro monatlich. Etwa die Hälte der Wohngeldemp­ fänger ist Rentner. Die meisten von ihnen leben allein, viele in Alten­ oder Plegeheimen. Ohne die Zuschßsse kÜnnten sie ihre

Miete nicht bezahlen. Hier hilt Wohngeld also, Altersarmut ab­ zuwenden. Daneben proitieren auch einkommensschwächere Haushalte mit Kindern sowie Studenten, die keinen BafÜg­An­ spruch haben. Der Antrag kann bei der zuständigen BehÜrde vor Ort gestellt werden. Neben dem Antragsformular sind u. a. Einkommensnachweise und der Mietvertrag vorzulegen. In der Regel wird Wohngeld fßr 12 Monate bewilligt, eine Verlänge­ rung muss rechtzeitig beantragt werden. Nähere Infos bekommt man bei den BehÜrden vor Ort oder online, wo man zudem die Formulare herunterladen kann.

www.HausAusstellung.de

Haus - Trockenlegung zum Schutz vor Nässe, Schimmel und Salpeter

1 Kostenlose VOR ORT Beratung mit Feuchtemessung und Bauschadenanalyse 2 Abdichtung und Trockenlegung u.a. Horizontalsperren u. Vertikalsperren 3 Sanierung von Nässeschäden u.a. Kellerabdichtungen gegen Wassereinbruch Koch Abdichtungstechnik in MV INFO 03834 - 844761 www.koch-abdichtungstechnik.de

F&T WINTERGĂ„RTEN Jetzt groĂ&#x;e Silvesteraktion

NEU!

Terrassendach Premium 3 x 2,50 m jetzt 1.900,- â‚Ź

Terrassendach Deluxe 3 x 2,50 m jetzt 2.350,- â‚Ź

z.B. 3,00 x 3,00 = 6.220,- â‚Ź nur 4.976,- â‚Ź

z.B. 3,00 x 3,00 = 8.720,- â‚Ź nur 6.976,- â‚Ź

20%

Neubrandenburg/vtb/lps. Man muss nicht gleich das Mobiliar austauschen, wenn man die Atmosphäre in der Wohnung verändern mĂśchte. Eine neue Wandgestaltung kann schon Wunder wirken. Mit Farbe und Mustern lassen sich zugleich Proportionen optisch ändern. Geschickt kombiniert bringen sie das passende WohngefĂźhl in jeden Raum. Niedrige Räume wirken hĂśher, wenn man senk­ rechte Muster an die Wände bringt. Am leichtesten lässt sich das mit einzelnen Tapetenbah­ nen erreichen, die eine unifar­ bene Wand aulockern. Mit die­ sem Trick lassen sich auch lange und schmale Flure optisch ver­ kĂźrzen. Kleine Räume wirken groĂ&#x;zĂźgiger, wenn man helle Wandfarben benutzt. Sie relek­ tieren das Tageslicht und geben dem Raum mehr Tiefe. Von groĂ&#x;flächigen Mustern sollte man hier absehen. Soll es ein Dekor sein, so sind dezente und mĂśglichst gleichmäĂ&#x;ige Muster die bessere Wahl. AuĂ&#x;erdem wirkt der Raum grĂśĂ&#x;er, wenn die Tapetenfarbe mit MĂśbeln und Accessoires harmonisiert. Soll es dennoch ein aufälliges und groĂ&#x;es Muster sein, so sollte 

Sonderrabatt auf alle Modelle

WasservÜgel werden gezählt

Mit geschickt kombinierten Tapeten werden Wände zu Blickfängen. Foto: Deutsche tapeten-institut gmbH

man sich beim Tapezieren auf eine einzelne Wand beschrän­ ken. In Altbauten aus der Grßn­ derzeit sind die Wände hoch. Anstatt die Decke abzuhängen, um es im Raum gemßtlicher zu machen, kann man mit waage­ recht angebrachten Tapeten­ MEHR ERREICHEN!

800.000 Exemplare in jeden erreichbaren Haushalt

e Verschenken Si Verkaufsleitung: V Jelinek Tel. 033968/89222 doch mal einen 16945 Krempendorf b. Parchim Fax 033968/50963 Gutschein! Dorfring 42b e-mail: v.jelinek@t-online.de

CASA Massivhaus GmbH

Extra-Gutschein sichern! 100 ₏ ab Auftragswert 1.000 ₏ • 500 ₏ ab Auftragswert Nur Verrechnung mÜglich! 10.000 ₏ • 1.000 ₏ ab Auftragswert 15.000 ₏

Infomat. 03874 / 665 442

VARIO TOSCANA Fr.-Naumann-Allee 20A, 19288 Ludwigslust e-Mail: info@casa-massivhaus.de

Schimmel Explodierende Ihr Haus hat an Wänden? Energiekosten? feuchte Wände?

STOP!

Handeln Sie J ETZT!

in die HĂśhe und tig nĂś un n te os ek gi er En Feuchtigkeit treibt Ihre eld zum Fenster hinaus! G r Ih n fe er w e Si t. ei dh schadet Ihrer Gesun ÂŽ

24 Stunden erreichbar. Auch an Wochenenden und Feiertagen! ATG GmbH Borwinstr. 34 | 18057 Rostock

✆ 0381 ✆ 375 47 07

Kofinanziert Schwerin/sb/im. Fßr eine umfassende Sanierung und den Neubau der Sportplatzanlage erhält die Stadt Krakow am See vom Innenministerium FÜrdermittel in HÜhe von 325.172 Euro aus dem Kofinanzierungsprogramm der Landesregierung.

jede Woche Ăźber

• MaĂ&#x;anfertigung andel • ohne Zwischenh tung ra • kostenlose Be tage on • Preise zzgl. M

MV-Ticker

MarktfĂźhrer Ost seit 1992. Ăœber 18.000 sanierte Häuser. Kostenlose Beratung vor Ort. Absolute Festpreisgarantie. Jetzt kostenlos anrufen.

www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de

oder Farbstreifen dieselbe Wir­ kung erzielen. Auch mit Bor­ dßren kann man einen Raum niedriger erscheinen lassen. Sie eignen sich beispielsweise als Verbindungselement zwischen zwei waagerecht ßbereinander aufgetragenen Farblächen.

Energetische Sanierung Berlin. Jetzt im Winter ist die beste Zeit, die Sanierung des Hauses im kommenden Som­ mer zu planen. Die energeti­ sche Sanierung eines älteren Gebäudes sollte technisch wie inanziell immer sorgfältig vor­ bereitet werden, rät der Verband Privater Bauherren (VPB), denn mit mindestens 70.000 Euro muss rechnen, wer sein bislang unsaniertes Nachkriegshaus auf heutigen Energiestandard bringen mĂśchte. Mit ein wenig Wärmedämmung und neuen Fenstern alleine ist das nicht getan! Der Hausherr braucht vor allem sachverständigen Rat. Denn jedes Haus ist ein in sich geschlossenes bauphysikalisches GefĂźge. Werden einzelne Kom­ ponenten verändert, wirkt sich das auf das gesamte Objekt aus. Im schlimmsten Fall holt sich der Hausherr durch falsche Sa­ nierung teure Bauschäden ins Haus, allen voran Feuchtigkeit und Schimmel. Voraussetzung fĂźr eine auf den Altbau abge­ stimmte energetische Sanierung ist deshalb ein fundiertes Ener­ gie­ und Sanierungsgutachten. Dazu untersucht und bewer­ tet der Bausachverständige die vorhandenen Strukturen. Er prĂźt, welche MaĂ&#x;nahmen und Baustofe in Frage kommen, in welcher Reihenfolge die Ar­ beiten erledigt werden mĂźssen und was diese kosten. Ausge­ stattet mit solch detaillierten Vorgaben kann der Hausbesit­ zer die Sanierung systematisch angehen, einzelne Positionen beim Ăśrtlichen Handwerk aus­ schreiben und die Sanierung im Laufe mehrerer Jahre in inanzi­ ell Ăźberschaubaren Etappen ab­ solvieren. Ăœbrigens: Ein solches Sanierungsgutachten kostet, je nach Zustand des Hauses und Aufwand, nur um die tausend Euro. Gut angelegtes Geld, wenn der Hausherr bedenkt, was die Gesamtsanierung kostet und was dabei alles schiefgehen kann. Weitere Informationen unter www.vpb.de. VPB

Vorpommern-RĂźgen/vpb/ db. Am 11. Januar findet weltweit die jährliche Synchronzählung von WasservĂśgeln statt. Auch die Ranger des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft laden auf verschiedenen Zählrouten fleiĂ&#x;ige Helfer mit Fernglas und Bestimmungsbuch zur Mittwinterzählung ein. Die Treffpunkte sind folgende: Um 9.30 Uhr am Parkplatz ÂťDrei EichenÂŤ zwischen Born und Ahrenshoop, 9.30 Uhr am StrandĂźbergang 4 in Zingst und um 10 Uhr an der barrierefreien Plattform in Zarrenzin nahe BarhĂśft.

Benefizkonzert im Dom St. Nikolai Greifswald/pb/pm. Der Greifswalder Universitätschor lädt gemeinsam mit der Neubrandenburger Philharmonie und Solisten aus Mßnchen und Berlin zu einem Benefizkonzert ein. Dieses findet am 11. Januar um 19 Uhr im Dom St. Nikolai in Greifswald ein. Auf dem Programm steht das erste Oratorium Paulus, op. 36 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Karten gibt es bei der Greifswald Info, Buchhandlung Scharfe und an der Abendkasse.

FC Hansa vielversprechend Rostock/rb. Die Zwischenbilanz, die der Hansa-Sportvorstand ziehen kann, ist positiv. Nicht nur, dass die Liquiditätslßcke von einer Million Euro geschlossen werden konnte, der Drittligist konnte sich mit Spielen und Punkten auch auf Platz 4 behaupten.

Kurz vor Abschluss Hohenzieritz/msb/NPA. Die grĂśĂ&#x;te BaumaĂ&#x;nahme im MĂźritz-Nationalpark neigt sich dem Ende zu. Seit dem FrĂźhjahr 2010 wurde in zwei Bauabschnitten zwischen Neustrelitz und Kratzeburg und von dort bis Waren das Schotterbett mit den Gleisen herausgenommen und neu eingebaut. Zusätzlich wurden die Oberleitungsmasten erneuert und modernere Signaltechnik installiert. Das positive Ergebnis fĂźr die Fahrgäste: Seit 15. Dezember kĂśnnen die ZĂźge auf der Strecke statt bisher 120 km/h nun 160 km/h fahren. Auch GĂźterzĂźge sollen hier kĂźnftig mit einer hĂśheren Achslast unterwegs sein kĂśnnen. Im kommenden Jahr wird die letzte BahnbrĂźcke Ăśstlich von Federow ersatzlos abgerissen. 700


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

9

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Vorzeigemonteur geht in Rente

Suchen dringend Mitarbeiter f. Festeinstellung

Sicherheitsmitarbeiter Sicherheitsmitarbeiter 16.07.2012 § 34a Beginn: 22.01.2014 Altenpflege

Das gibt es auch nicht jeden Tag in der Zeitarbeit Schwerin/sb/pm. Zeitarbeitnehmer Peter Michaelis (63) geht nach über 20 Beschäftigungsjahren bei der Amonta GmbH & Co. KG am 31. Dezember in den verdienten Ruhestand. Seit Januar 1992 war der gelernte Industriemeister für das Zeitarbeitsunternehmen als Montageschlosser tätig. In den vergangenen Jahren wurde der Monteur nicht nur auf Baustellen in der gesamten BRD, sondern auch im europäischen und außereuropäischen Ausland für Kundenunternehmen aus ganz Europa eingesetzt. »Allein in den vergangenen fünf Jahren war ich in den Niederlanden, Dänemark, Finnland, der Türkei, Frankreich, Norwegen und China tätig, das hat mir viel Spaß bereitet«, so Peter Michaelis anlässlich seiner Verabschiedung Anfang Dezember. Der Amonta-Geschäftsführer Nils Grand, selbst seit 1992 im Unternehmen, ließ es sich nicht

Monteur Peter Michaelis (li.) wird am 6. Dezember in Hamburg von Nils Grand, Geschäftsführer verabschiedet. Foto: ole grand

nehmen, diesen »Vorzeigemonteur« persönlich zu verabschieden. Neben Peter Michaelis verlässt auch sein Kollege Manfred Röhnke (64) aus Pantelitz zum

Jahresende das Unternehmen, um ab 2014 in Rente zu gehen. Manfred Röhnke, ebenfalls gelernter Industriemeister, war seit 1997 für den Personaldienstleis-

Beginn: 18.07.2012 20.01.2014

ter »ständig auf Montage« und feierte 2012 sein 15-jähriges Betriebsjubiläum. Für das Zeitarbeitsunternehmen gilt es nun, die durch die Verrentung der beiden Monteure entstehende Lücke zu schließen. Bereits für Januar ist die Einstellung von rund einem Dutzend reisefreudiger Schlosser und Elektriker geplant. Amonta beschäftigt sich seit über 40 Jahren im Rahmen der gewerblichen Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit) mit der Überlassung von Schlossern, Schweißern und Elektrikern an Kundenunternehmen aus ganz Europa. Der Hamburger Mittelständler ist spezialisiert auf die Montage von Förder- und Verteiltechnik. Im Januar beginnt ein Projekt in Mumbai in Indien. »Das ist auch für uns eine Premiere«, sagt Nils Grand. »Wir haben schon auf allen Kontinenten dieser Welt für unsere Kunden gearbeitet, aber eben noch nicht in Indien.«

www.bildung-brueckner.de

DEUTSCHE ANGESTELLTEN-AKADEMIE

Das Team der DAA, Zweigstelle Schwerin, wünscht allen Kunden und Geschäftspartnern einen gesunden Start ins neue Jahr. Wir bedanken uns recht herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Unsere Bildungsangebote für das 1. Halbjahr 2014  Kaufmännische Umschulungen 20.01.2014/03.02.2014  Modulare kaufmännische Weiterbildungen jeden Montag  SAP-Schulungen jeden Montag  CAD-Schulungen - neu jeden Montag  Qualifizierung zur kaufmännischen Fachkraft jeden Montag  Integrationskurs für Zugewanderte

Pendlerportal überarbeitet Schwerin/wb/pm. Seit mittlerweile zwei Jahren bietet das Pendlerportal eine gute Möglichkeit für Berufspendler aus Westmecklenburg, eine regelmäßige Mitfahrgemeinschaft aufzubauen. Der stellvertretende Vorsitzende des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg, Thomas Beyer, versteht das Pendlerportal als Dienstleistung für alle Bürger der Region Westmecklenburg, die vom Regionalen Planungsverband Westmecklenburg kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Das Pendlerportal stellt eine schnelle Übersicht zu vorhandenen Mitfahrangeboten und direkte Kontaktmöglichkeiten bereit. Eigene Angebote können in kurzer Zeit erstellt werden. Der Unterschied und Vorteil gegenüber anderen Portalen liegt in der Festlegung von Start- und Zielpunkten. Dies ist nicht wie in anderen Portalen nur auf Stadt-, sondern auch auf Ortsteilebene möglich. Somit ist das Portal speziell auf die Bedürfnisse von Berufspendlern zugeschnitten. Um den Dienst noch nutzerfreundlicher zu gestalten, wurde in den letzten Monaten das Portal konzeptionell, technisch und graisch überarbeitet. Seit Anfang Dezember 2013 erscheint das Pendlerportal unter http:// westmecklenburg.pendlerportal.de/ in einem neuen frischen Design. Viele neue Funktionen sind hinzu gekommen. Das System ermöglicht ein schnelleres Suchen und Finden. Zur vereinfachten Bedienung mit Smartphone oder Tablet wird es zu Beginn des Jahres 2014 auch eine Pendlerportal-App geben. Sollte einmal keine geeignete Mitfahrgemeinschat zu inden sein, wird man alternativ zum Angebot des Öfentlichen Nahverkehrs weitergeleitet. Das Portal steht nicht im Wettbewerb zu Bus oder Bahn. Vielmehr ist es als Angebotsergänzung im Sinne der Daseinsvorsorge in der Fläche zu verstehen. Mittlerweile erstreckt sich das Pendlerportal nahezu lächendeckend über den gesamten Nordwesten Deutschlands. In Mecklenburg-Vorpommern ist es bisher nur in der Region Westmecklenburg verfügbar. 700

Stellenausschreibung Im Amt Klützer Winkel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eines/einer Verwaltungsfachangestellten (Fachdienst Ordnungswesen) neu zu besetzen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite: www.kluetzer-winkel.de - Bekanntmachungen - Stellenanzeigen.

Gebäudereinigung GmbH & Co. KG

Zuverlässige und freundliche Reinigungskraft gesucht! für ein Objekt in Dreveskirchen. Montag bis Freitag tgl. 2,75 Std. Bewerbungen bitte ab 30.12.2013 9.00 Uhr unter Tel. 03841 / 32 77 23 33

Wir arbeiten auf Bauvorhaben in Deutschland und Europa und bieten Ihnen eine übertarifliche Bezahlung sowie Urlaubs- u. Weihnachtsgeld. Sie (m/w) sind

MECHANIKER oder ELEKTRIKER mit Erfahrungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau (Fördertechnik)? Dann freut sich unser Herr Grand auf Ihren Anruf!

Tel. 040-420 17 00 Zeitarbeit seit 1973

KG Amonta GmbH & Co. Eppendorfer Weg 204, 20251 Hamburg www.amonta.de

Unternehmen für Bildung

Arbeitgeber braucht Sevicetechniker/-in für Windenergieanlagen Ausbildung im bfw Wismar ( 8 – 10 Monate in Vollzeit) Beginn: 27.01.2014 Individuelle Förderung über die Agentur für Arbeit und Jobcenter möglich. Bei Interesse: Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw) Ansprechpartner: Herr Schwarck / Herr Oldenburg Wismar: 03841 46040

Auftrag139465, KdNr.15050, StichwortBFW, FarbenTechnik4c /901;4c /902;4c /903;SetzerFLA VertreterGundula Gantz Größe (SPxMM)2x80 Ausgaben[100] [200] Staatlich anerkannte [300] [400] [500] [600] [700] Woche52/2013 Einrichtung

 Umschulung zum/r Kranken- & Altenpflegehelfer  Umschulung zum/r Altenpfleger/in  Zusätzliche Betreuungskraft in Pflegeheimen

10.02.2014 03.03.2014 17.03.2013

 Weiterbildung Pflegedienstleitung  Leitung einer Kindertagesstätte

11.02.2014 03.03.2014

 Bewerbercenter in der Burgseegalerie in SN - neu -

Kraftfahrer(in) Aushilfsfahrer(in) für den innerdeutschen Fernverkehr auf Planen-Sattelzügen. Wir bieten: regelmäßige Wochenenden, Schulungen, angenehmes Arbeitsklima, werkstattgepflegte LKW.

LSN Neustadt-Glewe Tel. 038757-54251

 Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in  Geprüfte/r Fachwirt/in Gesundheits- & Sozialwesen  Ausbildung der Ausbilder

Auch Auf dem BAu giBt es eine 1. LigA.

Für ein Projekt im Bereich Telekommunikation suchen wir /w) ndenberater (m

Fabian

er

lefonisch hren te buw seit 3 Ja ater bei er b en Kund

Sie sind für die Betreuung der Kunden eines Telekommunikationsanbieters verantwortlich. Bewerben Sie sich am besten noch heute unter 03841 644-203003. Weitere Infos gibt´s unter www.buw.de/karriere. Bis bald bei buw!

buw Unternehmensgruppe • Altwismarstraße 7–17 • 23966 Wismar

04.04.2014 04.04.2014 04.04.2014

www.daa-schwerin.de

Werden auch Sie ein buwler!

im Inbound.

laufend

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Unser gesamtes Bildungsangebot finden Sie auf www.daa-schwerin.de Deutsche Angestellten-Akademie Schwerin Pampower Straße 3,19061 Schwerin Telefon 0385 644 37 0

der Weiterbildung

telefonische Ku

laufend laufend

Berufsbegleitende Qualifizierungen Wir suchen:

Arbeitsplatz mit Perspektive!

 Weiterbildung nach dem BKrFQG  ADR Basiskurs und Fortbildung

17.02.2014

Du willst weiterkommen als bis zur nächsten Baustelle? Dann wechsle das Team. THOR bietet Profis echte Chancen. Und dazu Top-Lohn, Firmen-Fahrzeug, Profi-Ausstattung und dauerhafte Weiterbildungsmöglichkeiten.


10

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

REISEN UND FREIZEIT

Die besten Vorleser gekürt

Leben im hohen Norden

Knappe Entscheidung an Brecht-Schule in Wismar

Stralsunderin wanderte in die Finnmark aus

Wismar/wb. Am 11. Dezember 2013 trafen sich die Mädchen und Jungen der 6. Klassen der Regionalen Schule »Bertolt Brecht« in Wismar, um ihre besten drei Vorleser der Klassenstufe 6 für den Vorlesewettbewerb der Stitung Lesen zu ermitteln. Nachdem die Schüler vorab ihr Lieblingsbuch vorgestellt hatten, lasen sie anschließend einen ihnen unbekannten Textauszug vor. Die Jury musste genau hinhören, um die besten Leser zu bestimmen. Mit einem knappen Vorsprung gelang es am Ende Nele Anika Fischer aus der 6b (1. Platz) vor Marcella Fodera aus der 6a (2. Platz) und AnnaLena Nösinger aus der 6c (3. Platz) den Wettkampf für sich zu entscheiden. Nele Anika Fi-

RESORT LINSTOW Überraschend vielfältig.

Stralsund/Kirkenes/vpb. Es ist mild an diesen Tagen in Kirkenes, nur etwa minus sieben Grad zeigt das hermometer um die Mittagszeit an. Nachts hingegen geht es steil abwärts, minus 21 Grad sind normal in dieser Gegend im äußersten Norden Norwegens. Hier lebt seit gut eineinhalb Jahren Nicole Merten - ursprünglich ein Nordlicht aus Hamburg. In Stralsund war sie mehrere Jahre lang Betriebsleiterin auf der »Gorch Fock« I, war eigentlich »das« Gesicht auf der alten Bark. Doch vor vielen Jahren entdeckte sie ihre Liebe zu Norwegen, beDie besten Vorleser der Klassenstufe 6: Anna-Lena Nösinger, Nele reiste das Land im Winter gerne Anika Fischer und Marcella Fodera (v.l.). Foto: Cornelia Hein mit den Hurtigruten-Postschiffen und lernte an der Stralsunder scher wird die Schule dann bei wettbewerbs der Stitung Lesen Volkshochschule Norwegisch. Im Jahr 2005 buchte sie während der nächsten Stufe des Vorlese- vertreten. Cornelia Hein einer Hurtigruten-Reise eine Schneemobilfahrt in Kirkenes, dem Wendepunkt für die Postschife. Da begegnete sie Hans Hatle, dem Inhaber der Firma »Barents Safari«, die diese Touren anbietet, zum ersten Mal. Drei

Eine deutsch-norwegische Liebe: Nicole Merten und Hans Hatle betreiben in Nordnorwegen die Firma »Barents Safari«.

Rentierleisch zu essen.« Hans Hatle, der neben ihr sitzt, lächelt verschmitzt: Seit seine deutsche Lebensgefährtin bei ihm lebt, isst er gerne Haxe. Dort oben in Norwegen, hat Nicole Merten erfahren, »wird das Kochen viel mehr zelebriert«. Auch in der Hölichkeit sind die Norweger den Deutschen voraus. »Jeder bedankt sich nach dem Essen«, berichtet die 37-Jährige. »Takk for maten« heißt das dann.

FREIZEITSPASS 4 ÜN inkl. Halbpension und Eintritt ins Erlebnisbad GANZJÄHRIG BUCHBAR!

p. P. ab

€ 129

www.linstow.vandervalk.de Van der Valk Resort Linstow GmbH · Krakower Ch. 1 · 18292 Linstow · Tel. 038457 70

WINTERFERIEN! Letzte Kabinen!!! 1 Woche Orient Dubai – Muscat – Abu Dhabi – Bahrain – Dubai Termin: 30.01. – 07.02.2014 inclusive Flug ab Hamburg oder Berlin p. P. ab

1.099,- ¤* Blick über Kirkenes. Knapp 3500 Einwohner hat die Stadt in der Kommune Sør-Varanger im Osten der Provinz Finnmark.

Jahre später gab es in Kirkenes ein Wiedersehen, und auch Anfang 2011 beteiligte sich Nicole Merten an Hans Hatles Schneemobil-Touren, die die Besucher bis an die russische Grenze führt. Im daraufolgenden Winter hatte es dann zwischen den beiden gefunkt, und im Sommer 2012 zog die junge Frau dorthin, wo sich nicht Fuchs und Hase, sondern Elch und Rentier »Gute Nacht« sagen. Berulich gab es sowieso Veränderungen, sodass für Nicole Merten alle Zeichen auf »Neuanfang« standen. »Ich bin gerne nach Norwegen hoch gegangen«, sagt sie, »es ist eine Bereicherung für mich«. Die Unterschiede zwischen Deutschland und Norwegen bekam sie recht schnell zu spüren. »Dort oben ist alles relaxt, daran musst du dich erstmal gewöhnen«, überlegt sie, während sie im kürzlichen Urlaub in einem kleinen Stralsunder Café sitzt und einen Milchkaffee trinkt. »Ich musste in der ersten Zeit viel lockerer werden.« Auf den Tisch kommen zum Teil ganz andere Nahrungsmittel als in Deutschland. »Ich als Fast-Vegetarierin bin stolz,

schlachtet; verzehrt werden die Scheren und Beine. Das Fleisch gilt als besonders satig und süßlich. Nicole Merten zeigt weitere Fotos aus ihrer neuen Heimat. Etliche zeigen verschneite Landschaften im blauen Licht. Zwar wird es dort derzeit nicht richtig hell, doch ganz dunkel wird es nie, selbst nachts nicht. Dafür sorgt schon der relektierende Schnee. Das Paar hat in den vergangenen eineinhalb Jahren schon etliche Menschen aus dem Norden Deutschlands in den Norden Norwegens gelockt - die Begeisterung des Paares für die Finnmark ist einfach zu ansteckend. Und auch für 2014 haben sich schon Besucher aus Stralsund in Kirkenes angemeldet. Andererseits jedoch hat es Nicole Merten in diesem Jahr geschat, dass ein Schif der HurtigrutenFlotte - die »Fram« in Stralsund anlegte. Und für die Zukunt hat die quirlige Auswanderin zahlreiche weitere Ideen, die Stralsund und Kirkenes noch weiter verbinden. Wer sie kennt, der weiß, dass viele ihrer Ideen früher oder später tatsächlich Realität werden. Doch nun ist erst einmal Entspannung angesagt. Zum Fest ist das Paar allerdings räumlich getrennt: Nicole Merten verbringt die Feiertage bei ihrer Familie in Deutschland, Hans Hatle bei seinen beiden Töchtern in den USA. Doch für das nächste Jahr haben sich die beiden fest vorgenommen, Weihnachten gemeinsam in Kirkenes zu verbringen.

Jeden Vormittag läut ein Hurtigruten-Schif Kirkenes an. Die Firma »Barents Safari«, in die Nicole Merten miteingestiegen ist, erwartet dann schon die Passagiere, die eine - der Jahreszeit entsprechende - Tour gebucht haben: Es gibt Quadsafaris, Flussboot-Safaris, SchneemobilSafaris und KönigskrabbenSafaris. Nicole Merten holt ihr i-Phone heraus und zeigt Aufnahmen: riesengroße Tiere sind das. Die Beinspannweite kann bis zu 1,80 Meter betragen. Die Königskrabben werden ge- Doreen Breitenfeldt

Faszination Polarlicht: Von Oktober bis etwa März sind diese Leuchterscheinungen in Skandinavien zu sehen. Fotos: nicole merten

Bonusprogramm Punkte sammeln mit NettoApp Maxhütte-Haidhof/vtb/pm. Ab sofort bietet die NettoApp einen weiteren Servicevorteil für seine Kunden: Smartphone-Besitzer können in allen Märkten von Netto Marken-Discount an dem Bonusprogramm cardNmore teilnehmen. Das Unternehmen hat bereits im Mai 2013 in seinem Filialnetz lächendeckend

»Mobile Payment« eingeführt und sich somit europaweit als Vorreiter im Segment positioniert. Auch mit dem mobilen Punktesystem betritt der Discounter Neuland in der Branche und bietet seinen Kunden einen innovativen Mehrwert. Das Prinzip ist einfach: Nach der Registrierung können Nut-

zer der NettoApp ihr Punktekonto mit jedem Einkauf in einem Netto-Markt aufstocken. Die Punkte können gegen Einkaufsgutscheine, Technikgeräte, Zeitschriten-Abos oder andere attraktive Prämien eingelöst werden. Weitere Informationen zu dem Bonusprogramm unter www.cardNmore.de. 700


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

11

KLEINANZEIGEN Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

WOHNUNGEN

IMMOBILIEN

0800 - 66 44 788

Angebote

Angebote

SONSTIGES

580 qm Lagerhalle Vermietung nahe Überseehafen Rostock 0173 8570803

FAHRZEUGE Netter Rostocker kauft

alle Alt-/Schrott-PKW! Tel. 01 72 - 4 66 55 45

A ltersbed. Singernähmasch. 25€ Spiegelrefl.-Kamera m. Zubeh.-Originalk. 200€, 1 Verst. 2x500 DBMT 1012, 2 Boxen 2x250 1 Audiom. 2CD, 750€ 0384274591 Mot.-Säge STIHL MS 441 m. 45Schwert/unbenutzt/Leistg. 5,7 PS, 850 €, Tel.01717795137 Scheitholzkessel SL18K 14,6kW inkl.1000ltr.Pufferspeicher(NEU)2400€  015229255997

I N T E R N AT I O N A L E M Ö B E L S P E D I T I O N

UMZÜGE

Schumacher Beräumung & Lagerung Möbelspedition Schumacher GmbH

Trapezblech 1A Qualität cm genau, Lieferung bundesweit Tel. 0334561516-0 www.dachbleche24.de

Kaufe Ihr Auto. 01628830327 KAUFE JEDES AUTO für 60,- €, Zustand egal 01625171008

Umzüge • Beräumung • Lager Dienstleistung & Umzüge Mirko Schwartz

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen 03944-36160 Fa. www.wm-aw.de

auto-treff-mallentin.com auto-treff-mallentin.com

• • • •

Möbelspedition/Einlagerung Haushaltsaulösung Komplettservice von A - Z europaweit

038825 / 372220 0177 4822956 Wir ziehen Sie um!

www.Ruediger-Automobile.de Der Klick zu Ihrem Neuen!

KAUFEN ALLE FAHRZEUGE auch am Wochenende sowie Fahrzeuge mit Getriebe- und Motorschaden, auch neuere Modelle

DIENSTLEISTUNGEN

Firma übernimmt preiswert Whg.-Auflösung, auch Renov., ggf. Mobilar-GeräteVerrechn. mgl. Tel. 0381/37565814

Büro-/ Praxisfläche in Wismar - 1 AA-Lage

Tel. 0381/ 8087600 o. 0174/ 3157888

Baumfällarbeiten

Motorradankauf 0173-4144773

Problembaumfällungen, Rigging, Seilklettertechnik, Entsorgung

Großzügige und attraktive Fläche im 1. OG in allerbester Innenstadtlage (Fußgängerzone) 113 m2, provisionsfrei direkt vom Verwalter zu vermieten. Mietzins 630 € + NK. Dr. Schmitd GmbH, Tel: 069-1387070

Tel. 0174 / 1 98 38 66 www.baumkletterer-mv.de

MPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11

TACHO & CHIPTUNING 01772932968

Wir bezahlen die besten Preise! Ankauf von PKW / LKW aller Art

Baumfällarbeiten

• Anwender der Seilklettertechnik •Astholzschreddern • Stubben fräsen

Zahle 60,- € für jedes komplette Alt/Unfallauto! Abholung sofort. Tel.: 01 72 / 310 54 32

WOHNWAGEN

STELLEN Bauunternehmen su. 1 Vorarbeiter sowie 3 Maurer, Festeinst., überdurchschnittl. Bezahlung 03841/7386570 o. 0172/3277302 Grundausbildung Betreuungskraft nach §87b, Start: 10.02.2014 Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter. Kostenlose Beratung unter 0800-8811889 / www.date-up.com

Lagermitarbeiter für Kommissionierung gesucht. Staplererfahrung erford. Vollzeit/Raum Lübeck. Ihre schriftliche Bewerbung bitte an RUDLOFF Feldsaaten GmbH z.Hd. Frau Schoske Sereetzer Feld 8, 23611 Sereetz

Elektriker Heizungsbauer (Autogen-/WIG-Schweißen) Gas- Wasserinstallateure Lüftungsmonteure Rohrleitungsmonteure

Gehölz- und Heckenschnitt, kompl. mit Abfuhr Tel. 0171 38 25 375

Weitere Angebote zu erfragen: 03847/4307-107 oder im Internet:

HEICKE S LASTTAXI & SOHN uns n Sie Rufe

an!

TRANSPORTE UND

UMZÜGE

ENZIANWEG 17 ✆ 03841 284619

Lider Treppen aus Polen! Tel. 0048667708612 www.handwerk.com.pl

23966 WISMAR

Konlikte und Mobbing am Arbeitsplatz? Sorgentelefon: Di 10 b. 12 und 17 b. 19 Uhr 0451 84040 Weitervermittlung auch zum Erotik-Service

SEITENSPRUNG! 100% diskret! frag nach

“ROSTOCK” o. “BAD DOBERAN”

Auskunft

11841

• Wismar: Apotheke EKZ Friedenshof Bürgermeister-Haupt-Straße 31a 23966 Wismar Telefon 03841 703252

040-24835071

KARINA schlank & hübsch & sexy OW 75C! (Rostock) 0174 4565638

Luka team GmbH Personaldienstleistungen Niederlassung Hamburg Dringsheide 1, 22119 Hamburg

Pflegeheim Gottschalk GmbH wünscht allen Lesern frohe Weihnachten und ein glückliches Jahr 2014. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Pflegefachkräfte und Pflegeassistenten in Voll- oder auch in Teilzeit nach Wunsch und Absprache. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: Pflegeheim Gottschalk GmbH · 19205 Veelböken · Dorfstraße 17  03886/70020 oder www.pflegeheim-gottschalk.de

Leona H + H 015204117866

Lisa, 24 J. Alles von A bis Z

0162-3984381 Rita (54), Hausb. erot. + entsp, zugl. + Massage 0162/4507673

Rosl (64J.) 06131-4899449

V ertriebsmitarbeiter/in auf Komission unter pm.hamburg-ried.de

Fischereischeinlehrgang in HWI

URLAUB

Sextreffs gratis 0176-52502212

V erk. sportliches Kajütboot Suzuki. 140 PS guter Straßentrailer ohne TÜV 5600€ 01729408257

Neu KLASSISCHE THAIMASSAGEN 10 - 20 Uhr, Tel. 0162-5450195

VERKAUFE RAB

-

Regionaler Auslieferungsservice Brennstoffe GmbH

HEIZÖL - KOHLEN DIESEL Immer gut und günstig!

Kostenlose Rufnummer: 0800 / 12 15 500 Wismar Tel. 03841 / 64 30 63 Hagenow Tel. 03883 / 72 30 13

Wunderschöne DachgeschossWohnung in der Altstadt von Wismar

TrinkwasserLegionellenuntersuchung schnell & zuverlässig, auch in schwierigen Fällen

mit Gefahrenanalyse

Fa. Rone rone01rb@t-online.de  01 70/7 73 73 94 www.pflegeprofi-mv.de

2 Zimmer, ca. 54 m², EBK, 330 € Miete + NK, ab sofort provisionsfrei vom Eigentümer zu vermieten. Tel: 069-1387070 (ab Montag, 9.00 Uhr) Zierow, wohnen w o andere U rlaub machen! H elle 1-Zi.-Whg., 45 m², EBK, D-Bad, Teppichbod., PKW-Stellpl., gr. Abstellr., 350 € WM, 700 € Kaut.,  0172-4510777 Im Ostseeheilbad Zingst

3-R-Maisonette-Wohnung 80 m², S/W Balkon, für 199.000 € von privat zu verkaufen.

Kur in Kolberg in Polen – 14 Tage ab 429 ¤! Hausabholung inkl.! Hotelprospekte und DVD-Film gratis! Tel. 0048943555126 www.kurhotelawangardia.de

Franken erleben und genießen. Gasthof/Metzgerei Fam. Eisfelder 7Ü/HP 235 ¤ p.P. Prosp. auf Tel 09535/269

www.tel-sex.cc 0221-87095 538

TIERMARKT Kaufe Schafe, Lämmer Schlachtrinder 0176 25922689

und

Langhaardackel, 8 Wo., geimpft + entw., , 220 €, ab 4.1.2014 abzugeben,  0162-6363844 Rodesian Ridgback Welpen suchen ein neues schönes zuhause sie sind geimpft und entwurmt 400 Euro VB bei interesse bitte melden 01728779391.

SUCHE Zu verm. 4-Zi.-Whg. in Zingst, Jordanstr. 47, EG, 72 m², 471 € KM + NK, ab 1.1.2014  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/3211

700

Liebe Frau massiert (ganz privat) Telefon: 0152 28 222 052

BARS & CLUBS

Weitere Infos unter: www.assmann-fewo-zingst.de, Anfragen an: Ass-Zingst@web.de

Zurow 2-R-Whg., 40 m2, 2.OG, m. Kü., 200 € und 4-R-Whg., 72 m², 2. OG, m. Kü., 290 € ab 1.02.2014 zu vermieten. Tel. 04954922994

Wismar Freundschatsbonus 35,-E

Allen meinen Gästen, die es waren, sind und es sein werden, vom ganzen ♥-en Gesundheit und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Der reife Massagelandteufel Danke für Vertrauen, Verständnis und Treue für das alte Jahr. Ich bin ab 30.12., sowie 2. und 3.1.2014 wieder für Euch da. Der reife Massagelandteufel Telefon: 0173-64 91 329

Thai-Massage Nana u. hübsche Freundin

Aw o Touren, Stoye & Emw! Junger Sammler sucht Scheunenfund oder Teile. 0172 4383987 Papiere gesucht: Tiede, Hetzer, Podeus, Zuckerfabrik, Schiffahrt. rubonds@ debitel.net

wünscht ein glückliches neues Jahr. Auch am 31.12.2013 und am 1.1.2014 geöffnet. täglich 9 - 23 Uhr direkt im Herzen der Stadt Wismar Handy: 0170 2046403

www.thaimassagewismar.de

Suchen Sie eine Wohnung zum Wohlfühlen, ab März 2014 könnten Sie der neue Mieter sein. 120 m² WF in Alt Meteln, 2 Carport's, kleiner Garten + Nebengelass Miete nach VB!  01622609780

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Kreisstelle Sternberg: Der ständig aktuelle Notdienst wird unter 03848331567 angesagt. Frauennotruf (Beratung bei häuslicher Gewalt 24 h) Telefon 03841 283627 Kontakt- und Beratungsstelle für Opfer häuslicher Gewalt Telefon 03881 758564 sowie 0171 3060470 (Mo. – Fr. 8 – 16 Uhr) frauen-in-not@awo-grevesmuehlen.de Sana Hanse-Klinikum Wismar: Telefon 03841 330 DRK-Krankenhaus Grevesmühlen: Notaufnahme Telefon: 03881 7260 Tierärztl. Notdienst - 29.12.2013, 8 Uhr: Amtstierarzt, Telefon 0385500 00; Wismar und Umgebung: TA Dr. Hinrichs, Wismar, 03841 642252 od. 0172 9350529 www.tierarzt-onlinesuche.de Impfsprechstunde, Wismar, Hinter dem Rathaus 15: 03841 30405301, Do. 13 – 18 Uhr

www.rotlicht-mv.de

In Zurow, Whg., 40 m², EBK, 200 € zum 1.2.14 zu verm.  04954-922994

am 24. Januar 2014 im Angelshop Staack, Telefon 0 38 41 / 21 20 78

Apotheken-Notdienst 29.12.2013

1,99€/Min. Mobil abw.

Tel-Sex!!! Erstgespräch GRATIS 0221-5600 825

(gern auch am Wochenende)

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

Kinderärztliche Bereitschaft: Wismar: 0385 5000230 Rufbereitschaft bei Kindeswohlgefährdung: Telefon/Fax 03841 287848 ab 01.01.2013 Tel. 038872 53252 oder 0163 5007475 Bundesw. Telefonseelsorge: (kostenl. Nr.) 0800 111 0 111

KONTAKTE

Er 43 für Sie, Ihn und Paare. Mo Fr. ab 18 Uhr Tel: 0174/8665014

Energieausweistyp: Verbrauchsausweis für das Wohngebäude / Energieverbrauchskennwert: 116 kWh /(m²*a)

Paar, Mitte 30, sucht Sie oder Paar.  0152-04445471

Polizei: 110 Feuerwehr: 112 (Stadt Wismar u. Landkreis NWM) Rettungsdienst: 112 Leitstelle für Wismar und den Landkreis Nordwestmecklenburg: 0385 50000 Krankentransport: 0385 5000217 Krankenfahrten: (kostenl. Nummer) 0800 6418333 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117 (außerhalb der üblichen Sprechstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen) Kassenärztliche Notdienstpraxis am Hanse-Klinikum Wismar (zentrale Notaufnahme) Fr. 14 – 20 Uhr; Sa., So. und Feiertag: 9 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr Zahnärzte Leitstelle: 0385 5000219

• Grevesmühlen Stadt-Apotheke Wismarsche Straße 36 23936 Grevesmühlen Telefon 03881 2346

Umzüge, Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen Tel. 0172/4523963

Holztreppen aus Polen

Charm., attrakt., gepflegte Sie, 55J/ 1,67m/75kg, finanz.unabh.mit Interesse für Natur, Musik u.Fußball sucht passendes Gegenstück bis 55J, 1,78m+, NR.Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften mit Bild.Bitte geben Sie hier Ihren Anzeigentext ein.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2716

IHRE CHANCE 2014 Start: 06.01.2014 Wir suchen

Entrümpelungen, Haushaltsaulösung, Fließen- u. Trockenbau 016091628960

www.stewo-sternberg.de

PARTNERSCHAFT

Er, Mitte 40, su. eine verständnisv., ruhige, nette, schlk. Frau zw. 30 u. 48 J., die nicht ortsgeb. ist, für eine feste Bezieh. T. 0162-4751045

Angebote

für diverse Baustellen im Großraum Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg/Vorpommern. Infos bei Herrn Sommerfeld

z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

WASSERSPORT

Lüdersdorf, 3-Raum-Wohnung (65 qm) Parterre, 533,24€ Warm, 01629668252

3-R-Whg., Fernwärme mit Warmwasser, ca. 58,32 m² Einzelmiete: 282,00 € zzgl. Nebenkosten,

Tel.: 0173/9775820

Autoexport Greifswald (bundesweite Abholg.) Telefon: 03834 - 3689731 od. 01722028715

Fritz-Reuter-Platz, 19417 Warin

Musiker/DJs für Ihre Feier Tel.: 0385 5571484

NACHMIETER

Tel. 03841/707446 Andreas Wenzel GmbH Internationale Umzüge ℡ 03841 732057

Jede Woche wissen, was läuft!

www.bausatzhaus-mv.de

Wismar (03841) 28 40 51 Schwerin (0385) 55 55 71

Blitzservice

• Fachdienst Jugend, Wismar, Dr.Leber-Straße 2: 03841 30405101 • Fachdienst Soziales, Wismar, Dr.-Leber-Straße 2a: Telefon 03841 30405001 • Schwangerschafts-, HIV/Aidsund Krebsberatung: Telefon 03841 30405312 • Kontakt- und Infostelle für Selbsthilfegruppen HWI und des LK NWM (KISS) Gägelow: Telefon 03841 222616 • Plegestützpunkte NWM Standort Wismar Dr.-Leber-Straße 2, 23966 Wismar, Tel. 03841-3040-5082 u. -5083 Standort Grevesmühlen, Börzower Weg 3, Grevesmühlen, Tel. 03841-3040-5080 u. - 5081 • Kinder- und Jugendnotdienst Landkreis NWM/Wismar: Telefon 03841 202027 und 0175 5964276 • Kinder- und Jugendnotdienst Landkreis NWM/Rehna: 038872 53252 o. 0163 5007475 • Kinderschutzhotline M-V: 0800 141 4007 • Diakonie-Sozialstation Schönberg, An der Kirche 3 Telefon 038828 24452 • Volkssolidarität in Wismar Hanno-Günther-Straße 6b Telefon 03841 636678 • Volkssolidarität in Grevesmühlen, Im Vogelsang 1 Telefon 03881 2329 • Sozialverband Deutschland e.V. Grevesmühlen: Museums- und Vereinshaus, Telefon 03881 713323 • DRK-Sozialstationen Wismar: Telefon 03841 712340 Damshagen: Telefon 038825 22117 • Arbeiterwohlfahrt in Wismar: Erich-Weinert-Promenade24 Telefon 03841 710011 • Caritas Mecklenburg: HWI, Turnerweg 10, 03841 731199 • Wismarer Plegedienst, ambulant 03841 6 204 404 • Mecklenburger Plegedienst ambulante Plege 03881 759044 • Ambulanter Plegedienst Schönberg, Telefon 03882821550 • Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung, Fachdienst Soziales: 03841 30405068 • Weißes Kreuz e.V. Sexualethik, LebensKonlikte 0381/68 64 940


12

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 29. DezemBer 2013

.de

ANZEIGE

geprüft

4000฀Autos฀•฀alle฀Marken฀•฀Neuwagen฀•฀Jahreswagen฀•฀Jungwagen฀•฀Gebrauchtwagen Bi-Xenon

nur

8.900

21.450

14.900

EZ 2005, Klima, Tempomat, R-CD + MP3, Einparkhilfe vorn + hinten, Alu, ESP, Checkheftgepflegt

nur

nur

5x Ford Fiesta 1.2i Trend

EZ 2011, ESP, Klima, R-CD+AUX+USB, Bordcomputer, Lederlenkrad, ISOFIX, ABS, ESP, ZBV

nur

BMW 118d

14.€450

neues Modell

ab

Nissan฀Evalia

12.490

1.5 dCi

7-Sitzer

nur

Mitsubishi Outlander

18.900

2.0 Di-D Diesel

nur

12.450

2.5 dCi DPF Double Cap

EZ 2007, Klimaautomatik, aus 1.Hand, Radio-CD + MP3, Schlechtwegefahrwerk, Euro 4, ABS, ESP, Tempomat, Nebelscheinwerfer

Neuwagen

Verbrauch (l/100km) innerorts 7.9, außerorts 5.1, kombiniert 6.2, CO² 141 g/km, Klima, R-CD

nur

21.900

BMW฀X3฀Allrad 3.0sd฀DPF฀•฀Panoramadach

Automatik

Automatik

EZ 2008, Klimaautomatik, Allradantrieb, Lederausstattung, RadioCD, Alufelgen, Sperrdifferenzial, NSW, ZV mit Funk, Schiebedach

EZ 2006, Navigation, Lederausstattung, el. Fahrersitz m. Memory, Sitzheizung vorn, Einparkhilfe vorn + hinten, Checkheftgepflegt

nur

VW Golf V

14.450

1.4 TSI DSG Comfortline

VW Passat Variant 2.0 TDi Sportline

Automatik

Diesel

.de Inzahlungnahme฀und฀Ankauf ฀aller฀Marken

EZ 2009, Xenonscheinwerfer, Lederausstattung, Sitzheizung vorn, Winterräder Satz incl., Freisprechanlage, Tempomat, AAC

27.900

Suzuki฀SX4

GLX฀1.6i฀•฀0฀kM฀•฀Euro฀5

ab

11.950

Verbrauch (l/100km) innerorts 6.7, außerorts 4.6, kombiniert 5.4, CO² 124 g/km, Navi, Bluetooth

Nissan Navara

Allrad

EZ 2012 Klimaautom., Xenon, Sitzheizung, Start-Stop Automatik, Multifunktionslenkrad, Keyless-Go, Alufelgen, NSW, Sportsitze

Neuwagen

EZ 2012, Klima, Regensensor-/ Lichtsensor, Multifunktionslenkrad, Alufelgen, Bluetooth, R-CD + MP3

ab

7x Dacia Sandero 0฀kM฀•฀Euro฀5

Tageszulassung 10/2013

6.900

Opel Vectra 1.8i

Tageszulassung 11/2013

nur

EZ 2009, Klimaautomatik, Tempomat, Sitzheizung vorn, Bordcomputer, Regensensor-/ Lichtsensor, Sportsitze, Alu, aus 1. Hand

nur

5x Audi A4 Avant

17.900

% 0

2.0฀TDi฀•฀Modell฀2013

Quattro

Audi A6 S-Line 3.0฀TDi฀Quattro

Automatik

Anzahlung - Kleine Raten EZ 2012, Leder/Alcantara, Sitzheizung vorn, Start-Stop Automatik, Bluetooth, Bi-Xenon, Tempomat, Alu, Einparkhilfe hinten, Euro 5

ab

15.€450

8x Chevrolet Orlando 1.8฀LT฀/฀2.0฀D฀LT฀•฀z.T.฀Automatik

7-Sitzer

EZ 2011-2012, Klimaautom., Tempomat, Regen-/ Lichtsensor, Einparkhilfe, z. T. Leder u. Navi

Schwerin

EZ 2007, Navigation, Lederausstattung, Einparkhilfe vorn + hinten R-CD Wechsler, Bluetooth, Comfortpaket, Tempomat, Bi-Xenon

nur

14.€900

3x฀Opel฀Zafi฀ra฀Enjoy฀Plus

1.8i฀16V฀•฀Euro฀5

7-Sitzer

EZ 2013, Klimaautom., Tempomat, Multifunktionslenkrad, R-CD + MP3, AUX, ISOFIX, ESP, ZV-Funk

nur

17.€900

Peugeot฀RCZ 1.6 155 THP

EZ 2010, Klimaautom., Tempomat, Sportsitze, Bluetooth, Einparkhilfe hinten, ALU 19“, Euro 5

Mo-Fr:฀8฀bis฀20฀Uhr (0385) 77 33 400 Sa:฀ 9฀bis฀18฀Uhr

Ludwigsluster Chaussee 1a

nur

14.€900

5x Ford C-Max 1.6฀Ti-VCT฀•฀Euro฀5

Werksgarantie

ab

13.€900

13x฀Seat฀Altea฀XL

1.4฀TSi฀Style

EZ 2013, Klimaautom., Alu, Nebelscheinwerfer, Tempomat, Bluetooth, R-CD+MP3, AUX+USB

EZ 06/2012, Klimaautom., Einparkhilfe, Licht-/ Regensensor, Alufelgen, NSW, BC, Start-Stop-Automatik

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Garantiebeginn ab Datum der Tageszulassung. Inhaber W. W. Anclam e.K.

Sonntags฀immer฀ große฀Autoschau! 700

vom 29.12.2013  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you