Issuu on Google+

Seit Freitag bis Februar kommenden Jahres hat der Grimmener Wasserturm dienstags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und samstags sowie sonntags von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Foto: Doreen Breitenfeldt

R E N E F F O S F U A K R E V 3 1 0 .2 1 .1 3 0 , G A T N SON

r h U 8 1 – 3 1

0% effektiver Jahreszins auf den gesamten Einkaufswert ab € 330.–. Laufzeit 33 Monate. Nur bis 31.12.2013 VERMITTLUNG ERFOLGT AUSSCHLIESSLICH FÜR UNSERE FINANZIERUNGSPARTNER: SANTANDER CONSUMER BANK AG, SANTANDER-PLATZ 1, 41061 MÖNCHENGLADBACH

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Stralsund Strelapark-Freizeitpark • Grünhufer Bogen 13–17 • 18437 Stralsund • Tel.: 03831/373-0

313

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.


Je

150.-

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

429.-

MEDIA MARKT RATE

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

XPERIA SP BLACK Smartphone

Leistungsfähiger 1,7 GHz-Dual-Core-Prozessor

11,7 cm (4,6 Zoll) HD Reality TouchscreenDisplay, 1,7 GHz Dual-Core, 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher, erweiterbar via microSD, 8 Megapixel Kameramit LED-Blitz , NFC, LTE, Bluetooth, Android 4.1.2, in schwarz und weiß erhältlich, Art.Nr.: 169 5263

8 MP Kamera mit 16x Zoom

USB-Mediaplayer 200 Hz PPR

81 cm/ 32"

DVB-T/-C/-S

LED-TV

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

429.-

130.-

BILLIGER

8,5 cm

MEDIA MARKT RATE

flach

Ohne Zusatzkosten dieses mit anderen Produkten zusammen finanzieren.

32 VLE 5304 BG LED-TV

39 ,5

cm

Di sp la y

/1 5, 5"

32" (81 cm) HD-Ready-LED-TV, Triple-HD-Tuner, 2x USB, 3x HDMI, Kophörerausgang, Stromverbrauch lt. Hersteller: 41 Watt, Stand By: 0,5 Watt, Art.Nr.: 172 5089

Riesige 1000 GB Festplatte

130.- MEDIARATEMARKT

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

BILLIGER

599.-

33x € 14.21

Stylisch in Weiß

SVF1521I6EW.G4 2117U Notebook Prozessor: Intel Pentium 2117U / 1,80 GHz, Arbeitsspeicher: 8.192 MB DDR3, Speicherkapazität: 1.000 GB, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, Grafik: Intel HD Graphics, Betriebssystem: Windows 8 Art.Nr.: 176 5190

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

799.-

322.-

BILLIGER

MEDIA MARKT RATE

33x € 14.45

1400

U/Min.

WAQ 28441 Waschmaschine Fassungsvermögen 1- 7 kg, Jahresverbrauchswerte: 8140 Liter Wasser und 174 kWh Strom, Mengenautomatik, Durchflusssensor, Schontrommel, Maße (HxBxT): 84,8x59,8x55 cm, Art.Nr.: 145 2624

AquaStop Lebenslange Sicherheitsgarantie vor Wasserschäden

Durchflusssensor für optimalen Wasserverbrauch Startzeitvorwahl und Restzeitanzeige

0% effektiver Jahreszins auf den gesamten Einkaufswert ab € 330.–. Laufzeit 33 Monate. Nur bis 31.12.2013 VERMITTLUNG ERFOLGT AUSSCHLIESSLICH FÜR UNSERE FINANZIERUNGSPARTNER: SANTANDER CONSUMER BANK AG, SANTANDER-PLATZ 1, 41061 MÖNCHENGLADBACH

Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Stralsund Strelapark-Freizeitpark • Grünhufer Bogen 13–17 • 18437 Stralsund • Tel.: 03831/373-0

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.


EINLADUNG ZUM HERBSTFEST VOM 8. BIS 10. NOVEMBER 2013 - Präsentation der neuen Hobby-Siesta-Reisemobile (bei Erwerb erhalten Sie das Hobby-Starter-Paket im Wert von 2.595,- ¤ kostenlos dazu) - Präsentation der neuen Hobby und Fendt Wohnwagen (bei Erwerb erhalten Sie Mover und Sackmarkise kostenlos dazu) - Abverkauf der Mietflotte 2013 * - Große Camping und Vorzeltausstellung auf Zubehör

10% RABATT

*bei Abgabe dieser Anzeige

WO?

18439 Stralsund, Werftstr. 16 (nähe Rügendamm) Tel. 0 38 31/20 38 570 • Fax 20 38 599

E-Mail: info@caravan-center-dahnke.de

www.Caravan-Center-Dahnke.de Seit Freitag bis Februar kommenden Jahres hat der Grimmener Wasserturm dienstags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und samstags sowie sonntags von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Foto: Doreen Breitenfeldt

Für ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

VORPOMMERN

am SONNTAG

3. November 2013 Rentenberatung Grimmen/vpb/pm. Der Sozialverband Deutschland SoVD lädt am Montag, 11. November, von 9 bis 12 Uhr zur nächsten kostenlosen Rentenberatung ein. Termine werden dienstags und donnerstags von 9 bis 11.30 Uhr unter Tel. 038326/465231 vergeben.

Stadtvertreter tagen Grimmen/vpb/db. Am Donnerstag, 7. November, tagen die Grimmener Stadtvertreter im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Ernennung des Wehrführers und seines Stellvertreters zu Ehrenbeamten, die städtebauliche Sanierung der Grimmener Altstadt sowie die Vergabe eines Straßennamens. Beginn: 18.30 Uhr.

Plattdeutsch in Ribnitz Ribnitz-Damgarten/vpb/ pm. Am 5. November präsentiert Petra Schwaan-Nandke ihr Programm »Tau´n Hoegen un mitmaken« ab 19 Uhr in der Alten Dampfbäckerei in der Barther Straße 50/52 in Ribnitz-Damgarten. Einlass ist ab 18 Uhr. Kartentelefon: 03821/709340 oder 0151/40402309.

Rudelsingen in Grimmen Grimmen/vpb/pm. Am Donnerstag, 7. November, wird im Grimmener SOS-Familienzentrum in der Otto-KrahmannStraße 1 wieder zum Rudelsingen eingeladen. Jeder, der Lust am Singen hat, kann mitmachen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Teilnehmer treffen sich in lockerer Atmosphäre, um gemeinsam bekannte Hits, Oldies und Evergreens zu singen. Kleine Pausen werden mit Getränken und Snacks versüßt. Weitere Informationen und Anmeldung: Tel. 038326/456710.

Nr. 44/23. Jahrgang

Erinnerungen an eine aufwühlende Zeit Kurt Planitz-Wächter und die Gruppe »Geschichten gegen das Vergessen« erarbeiten eine Ausstellung Grimmen/vpb/db. Wie war das eigentlich damals, als vor 24 Jahren die Wende den Nordosten, speziell Grimmen, erreichte? Was bedeutete sie für jene Frauen und Männer, die jahrelang von der Stasi bespitzelt wurden? Welche Stimmung herrschte in der Stadt, als die Bewohner immer mutiger wurden und sich den »Kerzengängen« anschlossen? Kurt Planitz-Wächter erarbeitet derzeit mit der Projektarbeitsgruppe »Geschichten gegen das Vergessen« eine umfangreiche Ausstellung, die 2014, wenn sich die Wende zum 25. Mal jährt, gezeigt werden soll - am besten im Kulturhaus »Treffpunkt Europas«, wünscht sich der Initiator. Auch eine Broschüre wird dazu erarbeitet. Von Montag bis heute war die Werksausstellung, die nun nach und nach ergänzt werden soll, in der Grimmener Marienkirche zu sehen. Ab Dienstag wird sie für zwei Wochen in der Volkshochschule in der Tribseeser Chaussee 4 gezeigt. »Wir wünschen sehr, dass dann auch viele

jüngere Besucher kommen, die diese aufregende Zeit nicht miterlebt haben«, sagt Kurt PlanitzWächter. Noch viel Platz ist auf den Tafeln - nun sollen sie bestückt werden mit aufgeschriebenen Erinnerungen, mit Kopien aus den Stasi-Unterlagen und mit anderen Dokumenten, die an jene aufwühlende und hoffnungsvolle Zeit erinnern. Ein Thema ist zum Beispiel das geplante Isolierungslager in den Gebäuden der damaligen »SG Dynamo Sportschießen Grimmen«. Kurt Planitz-Wächter legt eine Kopie vor: 100 Betten sollten unter anderem bestellt werden, dazu 200 Decken, »Verpflegung für 72 Stunden« und eintausend Meter Stacheldraht. Er zeigt auf einen Koffer: Seife liegt drin, Kaffee und andere Waren, die einst im Intershop erhältlich waren. Die Besucher sollen ihre Nasen in den Koffer haltem, sollen mithelfen, den typischen Intershop-Geruch »herzustellen«. Was fehlt vielleicht noch? Was sollte heraus- Kurt Planitz-Wächter lädt die Grimmener dazu ein, die Wendezeit in ihrer Heimatstadt aufzuarbeiten. Foto: Doreen Breitenfeldt genommen werden?

Fachhochschullauf am 9. November Erstmals gehen auch Walker ins Rennen Stralsund/vpb/pm. Wolfgang Schikorr kann es kaum fassen – der Stralsunder Fachhochschullauf erlebt am 9. November schon seine 20. Auflage. Am kommenden Sonnabend, 9. November, fällt um 10 Uhr auf dem Campus der Startschuss zum Fachhochschullauf. Die Ge-Sund-Läufer der Fachhochschul-Sportgemeinschaft Stralsund veranstalten diesen Straßenlauf, bei dem von den Freizeitläufern und geübteren Joggern zehn Meilen (16,095 km), acht oder vier Kilometer absolviert werden können. Die Gesamtsieger auf den längeren Strecken erhalten den Pokal Die kleinsten Flitzer im Stadion. Foto: Axel Peters

Kurt Planitz-Wächter berichtet von Gesprächen mit Menschen, die einst als »IMs« (Inoffizielle Mitarbeiter) der Stasi Informationen über Frauen, Männer und ganze Familien zugearbeitet haben. Und er erzählt auch von jenen, die - wie er selbst - bespitzelt wurden. »Wir haben an die 50 Zeitzeugenberichte«, sagt er. Auch Filmmaterial hat er für die Ausstellung bekommen: Spiegel TV hatte im Sommer 1990 über geplante Isolierungslager in der früheren DDR berichtet - auch um Grimmen ging es. Das Material wurde Kurt Planitz-Wächter für die Ausstellung unentgeltlich zur Verfügung gestellt, berichtet er gerührt. Der Film soll ebenso wie viele Zeitzeugenberichte auf einer DVD verewigt werden, die zum 25. Jahrestag der Maueröffnung fertig gestellt wird. 200 Exemplare soll es geben, verrät der Behnkendorfer. Wer etwas zur Ausstellung beitragen möchte, kann sich auch jeden Dienstag von 15 bis 16.30 Uhr bei der »Geschichten-Sammelstelle« in der Grimmener VHS melden.

Seite

4

des Rektors. Hier wird in dieser Blitz-Frühstück mit Volkmar Zeit für die kleinsten Flitzer eine Gapinski XX 1000-Meter-Strecke im Stadion angeboten. Der FH-Lauf geht in Seite diesem Jahr erneut in die Wertung für den Landes-Cup der Straßenläufer ein und so werden auch Spitzenathleten aus dem ganzen Bundesland erwar- Wohin zu Weihnachten und tet. Wer ohne Wettkampfgedan- Silvester ken und Leistungsdruck laufen möchte, ist natürlich ebenso Seite herzlich willkommen. Erstmals gehen mit den Läufern auch Walker über acht oder vier Kilometer ins Rennen. Voranmeldungen unter wolfgang. Wissenswertes für Senioren schikorr@fh-stralsund.de oder unter Fax 03831/456564.

5

WOHIN Z

12 13


2

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

www.blitzverlag.de

LESERMEINUNGEN / VERANSTALTUNGEN Traurig, aber wahr Leserbrief zum Bericht »Preußensäule« vom 20. Oktober im Rügenblitz: Schon 1992 hat der Landeskonservator und Leiter des Restaurierungsateliers des Landesamtes für Denkmalplege in Schwerin dafür plädiert, dass die Denkmäler nicht nur durch die extreme Bewitterung Schaden genommen haben und nicht mehr aufgebaut werden können. Stark rostende Alt-Dübel, gegen das natürliche Steinlager falsch eingebaute Säulen, Stürme und Vibrationsschwingungen haben die Standsicherheit aufgelöst. Der Autrag lautete, »die Originalteile für die museale Unterbringung herzurichten und diese Teile zuvor noch als Modellvorlage zu benutzen«, was auch der Grund für den Transport nach Berlin war. Die nachstehend aufgeführten Leistungen, wie Abbau, Transport nach Berlin, museale Herrichtung, Anfertigung von zwei Kopien (Kapitelle in Sandstein) sowie sämtliche Gutachten haben 270.000 DM verbraucht. Diese Mittel sind nun nicht dem öfentlichen Autrag von 1991 dienend verwendet worden. Ganz besonders wurden die Statik-Gutachten missachtet. Die Folge: Im Februar stellte die Amtsrestauratorin Frau Elke Kuhnert fest, dass es Verstöße gegen das denkmalplegerische Konzept gibt und forderte daher wiederholt den Rückbau. Mitte März stellte ich an der mittleren Säulentrommel einen Riss fest. Nach nur sieben Monaten »neuer« Standzeit gibt es für mich sichtbare Beweise von erneuten Statikproblemen. Dieser Riss wird vom Fachdienstleiter Herrn Henry Schmuhl öfentlich als »alter Riss« qualiiziert. Ein alter Riss, der angeblich saniert wurde, dürte auch nicht nach nur sieben Monaten wieder aufgehen. Meine Wahrnehmung ist: Es handelt sich um einen neuen Riss. In einem Fernsehbericht vergaß Herr

Schmuhl im Zusammenhang mit dem neuen Riss ein weit größeres Problem zu erwähnen - den Rückbau von zwei erst aufgebauten Denkmalteilen. Diese Denkmalteile sind 1991 abgebaut worden. Transportiert wurden diese von Rügen nach Berlin, von Berlin nach Rügen und von Rügen nach hüringen. Dann wieder zurück nach Neukamp auf das Postament gestellt, entgegen dem denkmalplegerischen Konzept! Wenn Herr Schmuhl und Herr Dr. SommerScheler nun denkmalplegerische Grundsätze als Belehrungen anführt und richtig meinen, so viel Originalsubstanz wie möglich zu erhalten, stelle ich fest, dass in Neukamp mehr als 30 % der Originalsubstanz für sehr viel Geld völlig unwiederbringlich vernichtet worden ist. In Groß Stresow wurde 2004 das Postament wieder aufgebaut: 24.000 Euro. 15.000 Euro Private Spende eines GroßStresower Bürgers, 8.300 Euro Spende der Deutschen Stitung Denkmalschutz und 700 Euro von der Sparkasse Rügen. Das Postament ist Anfang September wieder abgebaut worden. Was sagen die Fördermittelgeber dazu, dass neue Fördermittel auch für Rückbauten und Totalvernichtung von Originalteilen verwendet werden? Diplom-restaurator Carlo Wloch

Tiere schützen Tiere gelten zivilrechtlich nicht mehr als Sache. Sie sollen durch besondere Gesetze geschützt werden. Die für Sachen geltenden Vorschriten sind bei ihnen nur insoweit anzuwenden, als keine abweichenden Regelungen bestehen. Damit wird klargestellt, dass Tiere keine leblosen Sachen sind und bei Verletzung solcher für die Kosten einer Heilung aufgekommen werden muss, selbst wenn damit der eigentliche »Zeitwert« überschritten wird. Irgendwie dürte dies aber immer noch nicht bei allen »selbstständig Denkenden« an-

Leserbriefe im Lesen Sie die Leserbriefe online oder schreiben Sie uns unter

www.blitzverlag.de

gekommen sein. Schnell passiert, dass tierische Geschenke Urlaubsfreuden im Weg stehen und deshalb an irgendeinem Autobahnparkplatz »zwischengeparkt« werden. Nicht selten indet sich trotz möglicher Empfängnisverhütung der Wurf einer Schmusekatze in einem Container wieder. Nicht selten dienen wehrlose Wesen zum »Abbau« aufgestauter Wut und dienen als »willkommenes Zielobjekt«. Keiner denkt wohl an ehrliche Treue, entgegengebrachte Zuneigung. Vielleicht könnte es nicht schaden, wenn wir Menschen darüber nachdenken würden, dass alle Geschöpfe auf dieser wunderschönen Erde »Gottes Werk« sind und deshalb unseren Respekt verdienen. Selbst wenn sie bereits von Anbeginn ihres irdischen Daseins ein Bestandteil unserer Nahrungskette sind.

Sonntag, 3. November 2013 Stralsund 10 bis 17 Uhr

Meeresmuseum, Bistro: Bilderschau »Von Fischer und seiner Frau« 17.30 Uhr Theater, Hinterbühne: Stückeinführung 18 Uhr Theater, Hinterbühne: Surrogates – Mein zweites Ich, Spiel mit Puppen und Menschen nach dem Film von Jonathan Mostow 18 Uhr Gustav-Adolf-Saal: »Hetzkasper – zu blöd für Burnout«, Kabarett

Prora

Am Sonntag, dem 3. November, um 14 und 17 Uhr ist im Theater Putbus das Reinhard Lakomy Ensemble mit »Der Traumzauberbaum 3 – Rosenhuf, das Hochzeitspferd« zu Gast. Foto: privat

14 Uhr

Erscheinungsweise: Der Blitz mit seinen Regionalausgaben wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte des Landkreises Vorpommern-Rügen lächendeckend verteilt. Herausgeber: Mecklenburger-Blitz-Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG Vorpommern-Blitz am Sonntag, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Telefon (0 38 31) 26 77 400, Fax: (0 38 31) 26 77 402 E-Mail: vpb@blitzverlag.de Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Regina Eggers Anzeigenleitung: André Holfert Anzeigenberatung: Birgit Smiejczak, Ronald Hoppe, Daniel Leja, Tobias Tabbert Redaktion: Wilfried Stabenow (wista) Email: wilfried.stabenow@blitzverlag.de, Antje Rudolph (AR) antje.rudolph@blitzverlag.de Doreen Breitenfeldt (db) doreen.breitenfeldt@blitzverlag.de, Vertrieb: Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund. Jürgen Blümel, E-Mail: juergen.bluemel@blitzzustellung.de Telefon: 03831/2677431 Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund; Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Fehmarnstraße 1, 24782 Büdelsdorf Geprüfte Druckauflage II. Quartal 2012: 118 743 Exemplare

Aktuelle Teilauflagen: Stralsunder Blitz 44 828 Exemplare Bodden-Blitz 25 514 Exemplare Rügen-Blitz 32 653 Exemplare Vorpommern-Blitz 15 748 Exemplare Gültig z. Z. Preisliste Nr. 30 vom 1. Januar 2013 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: donnerstags 12 Uhr Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe werden außerhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des Verlages veröffentlicht. Sie sollten nicht länger als 25 Zeilen sein. Die Redaktion behält sich das Recht der sinnwahrenden Kürzung vor. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr; bitte Rückporto beifügen, falls Rücksendung erwünscht.

schen

Prora

Parkhotel, Stralsunder Chaussee: Herbstfest der Senioren

6.30 Uhr

Stralsund 17.30 Uhr Galerie KUNSTundCo, Mönchstraße 50: »Ein moderner Stauden- und Gräsergarten am Niederrhein«, Vortrag 20 Uhr Gustav-Adolf-Saal: ,die beiden‘, Improquartett

Naturerbe Zentrum Rügen: Sonnenaufgang auf dem Baumwipfelpfad

Zingst 17 Uhr

Max Hünten Haus: »Die Insel Kirr – Insel der Bauern, Seefahrer und Vögel«, Buchpräsentation mit Jörg Scheffelke

16 Uhr

Grundtvighaus, Sassnitzere Seestraße: Spielenachmittage

Binz 10 Uhr 20 Uhr

Haus des Gastes: Teddy Werkstatt Ostseebären Haus des Gastes: Blühende Insel Rügen, Multimedia-Vortrag über die Insel und die Men-

Sassnitz

Dienstag, 5. November 2013 Stralsund 17.30 Uhr Stadtbibliothek: öffentliche Führung nach Anmeldung, 03831/293933

Binz 10 Uhr 10 Uhr

Haus des Gastes: Erwachsenen Ölmalkurs nach Bob Ross Haus des Gastes: Geocaching Grundkurs

Zingst 20 Uhr

Kurhaus: »Tier- und Naturbeobachtungen«, Live-Vortrag mit Ulrich Lau

19 Uhr

MIZ: »Jung und Schwanger«, Dokumentation

Bergen

Ulrich Lau berichtet in seinem Vortrag »Tier- und Naturbeobachtungen« am 5. November, um 20 Uhr im Kurhaus Zingst über die Natur der Region Fischland-Daß Zingst. Foto: ©Klaus-Herbert Schröter

Mittwoch, 6. November 2013 Putbus

Sagard

19.30 Uhr Theater: Die Weiße Rose, aus den Archiven des Terrors, junges Schauspielensemble München

Zingst 11 Uhr

15 Uhr

Begegnungsstätte: Vortrag Weißer Ring

19 Uhr

Café Meyer, Bahnhof-Ecke Dammstraße: Gedankenaustausch über die Situation auf der Insel

Stralsund 19 Uhr

Planetarium der Fachhochschule: »Herbststernbilder«, Vortrag

10 Uhr

Haus des Gastes: Ortsführung

Bergen

Experimentarium: »Modellbau«, Kinderworkshop

Binz

Donnerstag, 7. November 2013 Prora 13 Uhr

Naturerbe Zentrum Rügen: Sonderführung auf dem Baumwipfelpfad zur Landschaftsästhetik

zum Jagdschloss Granitz 14.30 Uhr Haus des Gastes: Geocaching

Binz 10 Uhr 10 Uhr

Haus des Gastes: Echtschmuck-Gestaltung Haus des Gastes: Wanderung

142: JamSession mit Greifswalder Rockband

Sassnitz 20 Uhr

Grundtvighaus: Improquartett ,die beiden‘, Theaterabend

Stralsund 19 Uhr

Meeresmuseum: StrandfundeVortrag mit Rolf Reinicke 19.30 Uhr Trommelschule, Lindenstraße

Zingst 11 Uhr

15 Uhr

Experimentarium: »Kreationen aus Speckstein«, Kinderworkshop Max Hünten Haus: Weihnachtlicher Bastelspaß, Fröbelsterne

Freitag, 8. November 2013 Binz

Borstel Optik CITTI Dänisches Bettenlager EDEKA famila Fressnapf Getränkeland Globus Hagebau Hammer Kik KuK Schuhe Markant Marktkauf Max Bahr Mc Donalds Media Markt Netto Marken Discount NETTO Supermarkt Norma Optik Schlie real,Repo Roller Rossmann TEDi Thomas Philipps Woolworth

Baabe 20.30 Uhr Kabarett-Theater Lachmöwe: »1. Rügener Kabarett Treffen«

Montag, 4. November 2013

Siegfried Spantig, Hagenow

Ein Teil unserer heutigen Auflage enthält Beilagen von:

Seebrückenvorplatz: Binzer Lauftreff

Bergen

18 Uhr

IMPRESSUM

7.30 Uhr

10.30 Uhr Kirche St. Marien: Gottesdienst

Bergen

Als wir im Jahre 1961 eine Neubauwohnung bezogen und den Heißluftofen zum ersten Mal einschüren wollten, musste die Feuerung erst einmal von leeren Bierlaschen geräumt werden. Es wäre nun mehr als dumm zu sagen: ein Stein, ein Kalk, ein Bier, das war der Plattenbauer Arbeitstag. Aber die notorischen Hasser der DDR und ihrer ehemaligen Staatsbürger arbeiten auf diese Weise die Geschichte der DDR auf, mit vielen Millionen aus dem Staatssäckel gefördert. Die neue Art Historie zu schreiben indet bei denen Gefallen, die leugnen, der DDR, wo man nur konnte, Schaden zugefügt zu haben: massive Agententätigkeit, Hallstein-Doktrin, Wirtschatssabotage im großen Stil, Terror gegen LPG-Vorsitzende, Sportlerabwerbung, »Panthersprung« an die DDR-Grenze (1966), und viele andere Tatsachen mehr. Mit Sicherheit wird aber eines Tages die Fragestellung die Oberhand gewinnen, waren die Gegenmaßnahmen der DDR selbstgemacht oder von Moskau bestimmt, waren sie plump oder ausgefeilt? Auf jeden Fall kann gegen die Erfahrung nicht geredet werden, wenn man auf die neue Geschichtsschreibung der BRD zu sprechen kommt: Die schlechtesten Früchte waren es nicht, woran noch jetzt die Wespen nagen.

Naturerbe Zentrum Rügen: Literarische Führung zur Freiheit nach Thoreau

Binz

Peter Fuchs, Hörsching

Die Wespen nagen

9 Uhr

21 Uhr

Seebrückenvorplatz: Binzer Lauftreff Loev Hotel Rügen, Hauptstraße 20-22: Henry’s Blues Bash

Stralsund 9 bis 13 Uhr

Grünes Büro, Alter Markt 7: »Aufbruch im Norden.

14 Uhr 18 Uhr

20 Uhr

Die Friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern 1989/90«, Ausstellung Alter Markt 9: Konsumkritischer Stadtrundgang Theater, Großes Haus: Der Blick hinter die Kulissen, öffentliche Theaterführung Alte Brauerei: »The Young

Generation«, Stralsunder Musiknacht

Grimmen 20 Uhr

Kulturhaus »Treffpunkt Europas«: Jazz mit dem Andreas Pasternack Quintett und Julia Weill

Samstag, 9. November 2013 Stralsund 10 Uhr

Campus der Fachhochschule: Fachhochschullauf ab 14 Uhr Karsten-Sarnow-Turnhalle (ehemals Herder): Spiel- und Sportfest der Senioren 15 Uhr Theater, Großes Haus: Frau Holle, Märchen von Sascha Löschner nach den Brüdern Grimm, Premiere 20 Uhr Kulturkirche St. Jakobi: Konzert mit »Rockhaus« 20 Uhr Alte Brauerei: Acht Bands live, Stralsunder Musiknacht

Binz 13 Uhr

Stadion der Einheit, Proraer Chaussee 11: 1. FC Binz vs. VfL Blau-Weiß Neukloster

10 Uhr

AWO Ortsverein: Haus- und Flohmarkt

14 bis 17 Uhr

Galerie: Vernissage zur Ausstellung von Martynika Filjalkowska

Grimmen Franzburg Das Kreisdiakonische Werk präsentiert am 9. November, ab 20 Uhr in der Stralsunder Kulturkirche St. Jakobi die legendäre Band »Rockhaus«. Foto: privat

Faxen Sie bitte ihre veranstaltungshinweise an die redaktion: 03831 26 77 402 veranstaltungen bitte immer (!) mit Datum, Uhrzeit und veranstaltungsort! 300


Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

www.blitzverlag.de

13SWS_Z฀hler_Blitz-93x130.FH10 09.10.2013 16:56 Uhr Seite 1

AUS UNSERER REGION

»Erbfeinde – Erbfreunde« Ausstellung an der Volkshochschule zu deutsch-französischen Beziehungen Stralsund/vpb/AR. »So weit im Norden ist unsere Ausstellung noch nie gezeigt worden«, stellte Martin Villinger vom Deutsch-Französischen Institut in Ludwigsburg am Dienstag zur Ausstellungseröfnung von »Erbfeinde – Erbfreunde« in der Volkshochschule Stralsund fest. Dargestellt werden die deutschfranzösischen Beziehungen zwischen 1870 und 1945 im Spiegel zeitgenössischer Literatur. Gekommen waren neben interesFreuen sich über die Realisierung der Ausstellung: Martin Villinger, sierten Gästen auch die FranzöMandy Kröpelin, Dr. Sabine Koppe und Ralf Drescher (v.l.n.r). Foto: ar sischdozentin der Einrichtung,

Mandy Kröpelin vom deutschfranzösischen Integrationswerk in Rostock sowie der Landrat Ralf Drescher. »Die deutsch-französische Freundschat ist vergleichsweise jung und muss gepflegt werden«, ist sich Martin Villinger sicher und freut sich deshalb, dass in MV eine kleine Ausstellungstour zustande gekommen ist. Die Ausstellung wird noch bis 22. November in den Räumen der VHS in der Friedrich-Engels-Straße 28 zu besichtigen sein. Sie wurde anlässlich des 50. Jahrestages des Elisée-Vertrages erarbeitet.

Gemeinsame Zählerablesung 2013 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, auch in diesem Jahr werden die Zählerstände der Strom-, Erdgas- und Wasserzähler gemeinsam abgelesen. Die Zählerstandsablesung für die Erstellung der Jahresverbrauchsabrechnung erfolgt im Zeitraum

Strom 11.11. – 23.12. 2013 Erdgas 19.11. – 23.12. 2013 Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass: - unsere Mitarbeiter sich durch einen Ausweis zu erkennen geben. - unsere Mitarbeiter kein Bargeld kassieren werden. - Sie die Möglichkeit haben, Ihre Zählerstände über das Internet: www.stadtwerke-stralsund.de/zaehlerstand

bzw. per E-Mail service@stadtwerke-stralsund.de

an uns zu senden.

Abschied vom Kreistag

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre freundliche Unterstützung. Bei Fragen sind wir für Sie persönlich im Service-Center, Frankendamm 8 oder telefonisch unter 241- 0 (auch zum Durchgeben der Zählerstände) zu erreichen. Ihre Unternehmensgruppe Stadtwerke Stralsund

Aus der Sitzung am vergangenen Montag berichtet Stralsund/vpb/db. Ab dem 11. November hat der Landkreis Vorpommern-Rügen einen neuen Leiter des kommunalen Eigenbetriebes Abfallwirtschat: Hartmut Zaepernick löst Heike Karnatz ab, die inzwischen in der Stadtverwaltung RibnitzDamgarten arbeitet - darüber entschied am vergangenen Montag die Mehrheit der Mitglieder des Kreistages. Bereits seit dem Frühjahr vergangenen Jahres ist der 50-Jährige beim Landkreis beschätigt, war dort Leiter des Fachdienstes Personal/Organisation/IT Rügen. Zuvor leitete er mehrere Jahre das Stralsunder Sozialamt. Zudem wurde ein neues Kreistagsmitglied begrüßt: Da Andrea Kähler (Linke) ihr Mandat niederlegte, nahm Karin

Breitenfeldt ihren Platz ein. Die Rüganerin saß vor der Kreisgebietsreform bereits im Rügener Kreistag. Karin Breitenfeldt arbeitet seit Kurzem als wissenschaftliche Mitarbeiterin der neuen Bundestagsabgeordneten Kerstin Kassner. Diese wurde während der Kreistagssitzung am Montag ebenfalls verabschiedet, gleichzeitig wurde ihr noch einmal zu ihrem Wahlsieg gratuliert. Zu den Gratulanten gehörte auch die Stralsunder Rechtsanwältin Sonja Stefen, die bereits seit der vergangenen Legislaturperiode im Bundestag sitzt: Mit Angela Merkel, Sonja Stefen und Kerstin Kassner sind nun drei durchsetzungsfähige Frauen aus dem hiesigen Wahlkreis in Berlin vertreten. Auch in der Hauptstadt, verspricht Kerstin Kassner, »werde ich die Region und ihre Entwicklung im Blick haben«. Relativ zügig wurden die Punkte der Tagesordnung abgearbeitet bis es dann um einen Antrag der Fraktion FDP/Bürger für Stralsund zur Jugend- und Schulsozialarbeit ging: Deren Finanzierung soll bis 2016 sichergestellt werden, fordert die Fraktion. Bevor die Diskussion jedoch begann, informierte Landrat Ralf Drescher über eine FinanzieHartmut Zaepernick ist der neue rungszusage des Landes für das Leiter des Eigenbetriebes Abfall- kommende Jahr. Für 2014 ist die wirtschaft. Jugend- und Schulsozialarbeit

SWS Stadtwerke Stralsund GmbH Frankendamm 7_18439 Stralsund_Telefon 03831/241- 0 Internet www.stadtwerke - stralsund.de _ Service-Center Frankendamm 8 _ 18439 Stralsund

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788 Kerstin Kassner wurde von den Mitgliedern des Kreistags verabschiedet. Sie geht nun als Bundestagsabgeordnete nach Berlin. Fotos (2): Doreen Breitenfeldt

somit gesichert. Doch dann? »Wir fordern die Landesregierung und Mitglieder des Landtages Mecklenburg-Vorpommern auf, die finanzielle Unterstützung für die Jugend- und Schulsozialarbeit zu entfristen und die ESF-Mittel mit Landesmitteln zu ergänzen«, hob Axel hiede, Mitglied des Bildungsausschusses des Kreistags und außerdem Schulleiter der Stralsunder Marie-Curie-Schule, hervor. »Motivierte und engagierte Mitarbeiter benötigen vor allem Kontinuität und Ruhe, wenn ein solides Vertrauensverhältnis zu Schülern aufgebaut werden soll. Jugend- und Schulsozialarbeiter, Träger, Schüler und Eltern brauchen Planungssicherheit und Beständigkeit. Befristungen

und Jahresverträge stehen dem entgegen.« Jedes Jahr im Herbst bangen Sozialarbeiter um ihre Jobs, weil nicht sicher ist, ob sie im Folgejahr weiter beschätigt werden können. Und auch wenn Harry Glawe - nicht nur Kreistagsmitglied, sondern auch Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschatsminister - auf die Abhängigkeiten der Landesregierung von der Europäischen Union hinwies: »Sozialarbeiter interessiert nicht, was das EU-Parlament macht - sie wollen einfach nur ihre Arbeit machen.« Bei der Abstimmung waren sich sämtliche Kreistagsmitglieder das einzige Mal während dieser 15. Sitzung einig und stimmten einstimmig für den Antrag der FDP/BfS. Anzeige

Ausstellungsküchen zum halben Preis! chnik Beste Markente

Bestes Design

Bester Preis

RÜGENER KÜCHENFACHMARKT MACHT PLATZ FÜR MESSENEUHEITEN. Für die neuen Messemodelle im Herbst möchte das Team vom Rügener Küchenfachmarkt Platz schaffen. Der Küchenspezialist in Samtens im Hause Hoco macht seinen Kunden deshalb ein traumhaftes Angebot. Ausgewählte Modelle in der Ausstellung gibt es ab sofort für die Hälfte des

Preises. Kreative, designstarke Küchenplanungen alle in bester Qualität und perfekter Ausstattung zu einem Preis, den Sie so schnell nicht wiederfinden. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und kommen Sie schnell vorbei. Vielleicht ist ja genau Ihre Traumküche dabei?!

+++ heute verkaufsoffener Sonntag von 13.00 -17.00Uhr +++ ÖFFNUNGSZEITEN MO - FR 10.00-18.00UHR, SA 10.00-16.00UHR Kurzer Weg 1, 18573 Samtens Tel. 038306/23377, Fax 038306-23349 www.ruegen-kuechen.de info@ruegen-kuechen.de

300

Ergänzungs- und Neuplanungen zum Sonderpreis!

KÜCHENKAUF OHNE RISIKO - WIR MACHEN DAS! PROFITIEREN SIE VON UNSERER ERFAHRUNG, KOMPETENZ UND KREATIVITÄT!

am 4. und 5.11.13 bei Ihrem

MODE EXPRESS Böttcherstr. 7-9 Stralsund

3


4

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

FRÜHSTÜCK

Nächste Ü 30-Party

Jungstörche sind Angsthasen

Zum 2. Mal in der Stadthalle Greifswald

... hat Storchenvater Volkmar Gapinski beobachtet

Greifswald/pb/fr. Nach dem großen Erfolg der ersten »Original Ü30 Party« im Februar folgt nun die Fortsetzung. Am 16. November wird die Stadthalle Greifswald laut Veranstalter media consult Eventmanagement in dieser Nacht wieder zu einem gigantischen Tempel der Superlative. Eine aufwendige Dekoration, sowie eine große Showbühne sorgen mit modernsten Soundanlagen und futuristischen Lightshows für das perfekte Feeling. Wer jetzt denkt, da gibt’s dann wohl nur Oldies zu hören, liegt völlig falsch: Von den größten Hits der 80’er-90’er bis hin zu aktuellen Charts und angesagter House Musik ist garantiert für jeden Geschmack das Richtige

dabei. Auf dem großen Partyloor begeistern Star-DJ Alex Stuth von Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg- Vorpommern mit DJ Heiko und Mike MH-4 alle Partybesucher mit dem besten Mix aus den aktuellen Charts, den schönsten Dance Classics und 80er-90er Partyhits. Auch trendige Elektrosounds dürfen hier nicht fehlen. Die riesigen Ü-30 Partys liegen deutschlandweit voll im Trend. Aus diesem Grund ist mit einem Run auf die Eintrittskarten zu rechnen. Hier ein Blitz-Tipp für den Vorverkauf: Onlinetickets sind ab sofort unter www.ue30planer.de erhältlich. Hardtickets gibt es z.B. in der Greifswald-Info, oder im heater Café.

Hermann-Matern-Str. 33 · Haus der Dienste 18528 Bergen - Süd Tel.: 0 38 38/ 25 21 59 Tagesfahrt Rostock/Weihnachtsmarkt 29.11./4.12./8.12./12.12./18.12.13 20,-Euro Tagesfahrt Lübeck/Weihnachtsmarkt 30.11./ 7.12./10.12./14.12.2013 23,-Euro Tagesfahrt Schwerin/Weihnachtsmarkt 3.12./16.12.2013 23,-Euro Tagesfahrt Hamburg/Weihnachtsmarkt 5.12./7.12./14.12.2013 25,-Euro Tagesfahrt Holiday on Ice/Rostock 6.12.13 16.00 Uhr Vorstellung 60,-Euro Tagesfahrt Schloss Diedersdorf m.Entenessen/Show/Kaffee+Kuchen 10.12.13 66,-Euro Tagesfahrt Berlin/Weihnachtsmarkt 11.12.2013 25,-Euro Tagesfahrt Berlin-Grüne Woche 18.1./20.1./22.1./23.1./25.1.14 m.Eintritt 37,-Euro Fahrt zum Konzert mit Andre Rieu in Rostock 4.2.2014 PK III 100,-Euro Tagesfahrt Frauentagsveranstaltung in Klink/Müritz incl.Programm 6.3.14 42,-Euro 6 Tage Abschlussreise Bayerischer Wald 5Ü/HP 18.11.-23.11.2013 299,-EU/HP 2 Tage Adventsgala in Klink mit P.Orloff 1Ü/HP 30.11.-1.12.2013 150,-EU/HP 3 Tage Berlin mit Weihnachtsmarkt 2Ü/HP 2.12.-4.12.2013 225,-EU/HP 4 Tage Striezelmarkt in Dresden 3Ü/HP 16.12.-19.12.2013 250,-EU/HP 6 Tage Weihnachten im Schwarzwald 5Ü/HP 22.12.-27.12.2013 460,-EU/HP 5 Tage Weihnachten in der Lüneburger Heide 4Ü/HP 23.12.-27.12.13 415,-EU/HP 2 Tage Berlin-Grüne Woche 1Ü/HP 20.1.-21.1./24.1.-25.1.2014 130,-EU/HP 4 Tage Holland-Tulpenblüte 3Ü/HP 18.4.-21.4. Ostern/1.5.-4.5.2014 365,-EU/HP 8 Tage Ahrtal/Mosel/Rhein 7Ü/HP 27.4.-4.5./24.8.-31.8.2014 495,-EU/HP 6 Tage Posen-Warschau-Krakau-Breslau 5Ü/HP 6.5.-11.5./1.9.-6.9.14 480,-EU/HP

Zur Person Volkmar Gapinski ist 45 Jahre, verheiratet, Vater einer 26-jährigen Tochter und wohnt in Gressow bei Wismar. Der gelernte Rohrschlosser, Maurer und Beschäftigungstherapeut ist seit 13 Jahren im Ehrenamt Regionalbetreuer für Weißstörche in Nordwestmecklenburg und »mit Herzblut dabei«. Sein Revier als »Storchenvater« erstreckt sich über 2000 km2 und 64 Storchennester. 2013 hat Volkmar Gapinski mit Unterstützung von Sponsoren 3 neue Horste gebaut und 11 alte aufgefrischt. Wismar/wb. Die Störche sind schon vor einer ganzen Weile wieder abgeflogen. Wo etwa werden sie jetzt sein? Die sind alle in Afrika angekommen, schon lange. Woher wissen Sie das so genau? Von den Senderstörchen. Sie wurden als Jungvögel mit einem kleinen Sender versehen. Diese liefern per Satellit Daten über den aktuellen Standort der Tiere, wo sie rasten und wie lange, wie das Wetter dort ist. Auf der Homepage vom NABU kann man das ganz genau nachverfolgen. Die Sender- oder auch Bloggerstörche verraten uns sehr viel über sich. Wie in einem Tagebuch?

Ja, tatsächlich. 2011 zum Beispiel sind viele Störche erst gar nicht zu ihren Nestern zurückgekommen. Statt dessen haben sie den Sommer auf Müllkippen in Spanien und der Türkei verbracht. Das war während der EHEC-Krise, als kaum Obst und Gemüse nach Deutschland eingeführt wurde und statt dessen vor Ort verkippt wurde. Die Störche hatten keine Lust weiterzuliegen. Sie haben ja dort genug Futter gehabt. Und wie war das Storchenjahr 2013? Sind Sie zufrieden? Es war ein gutes Jahr. Allein im Altkreis Grevesmühlen gab es 28 Paare mit Brut, nicht selten mit zwei bis drei Jungvögeln. Und alle waren so wohl genährt. Das ist ganz selten. Meist hat ein Paar nur ein bis zwei Junge. Ist das ein Zeichen dafür, dass sich der Bestand wieder dauerhat erholt? Wenn man mich fragt, wie spät es für den Weißstorch ist, würde ich nicht fünf vor zwölf sagen, sondern zehn nach zwölf ! In Mecklenburg-Vorpommern gibt es rund 830 Brutpaare, zu DDR-Zeiten waren es 1500. Man sagt, 60 Hektar Grünland und Tümpel braucht der Storch zum Leben. Wenn alle Bedingungen stimmen, reichen auch 30-35 Hektar aus. Aber wo indet man das heute noch? Als »Storchenvater« ziehen Sie jedes Frühjahr los, stellen neue Nester auf und machen alte, verlassene wieder bewohnbar.

»Ich mische mich gerne ein, wenn es um Tiere und um ihren Lebensraum geht«, sagt Volkmar Gapinski von sich selbst. Foto: vogt

Das Pilotprojekt war vor 13 Jahren in Hilgendorf, dort hatte ein Sturm das alte Nest runtergeweht. Inzwischen sind schon 33 neue Horste in Nordwestmecklenburg dazugekommen. Das geht natürlich nicht alleine. Der Energieversorger eon edis stellt die Masten zur Verfügung und eine Sternberger Firma Hebebühnen. Aber bevor ein neues Nest aufgestellt wird, muss die Umgebung genau ausgewählt werden, denn Störche sind sehr wählerisch und Jungstörche sind richtige Angsthasen. Bis die zum ersten Flug ansetzen, muss alles stimmen. Durch solche Aktionen haben Sie in der Region wieder etliche Störche ansiedeln können. Ein schönes Beispiel ist Died-

Rock aus eigener Feder »Quint and the sharks« spielen zur JamSession Stralsund/vpb/pm. Am 7. November, um 19.30 Uhr wird zur JamSession mit »Quint and the sharks« in die Trommelschule, Lindenstraße 142 eingeladen. Benannt nach dem berüchtigten Haikiller Quint, aus dem Film »Der Weiße Hai«, begeistern die fünf Jungs seit über einem Jahr die Musikszene rund um Greifswald und darüber hinaus. Mit einer tollen Mischung aus tanzbarem und deftigem Rock aus der eigenen Feder, großer Kreativität und den unterschiedlichsten musikalischen Einlüssen, erschafen sie ihren eigenen Sound mit Wiedererkennungswert. Es wird großartige Konzerte mit durchdrin-

»Quint and the sharks«. Foto: © oliver Böhm

gender, mitreißender Rockmusik, großer Publikumsnähe und einer einzigartigen Band geben. Informationen unter www.

quintandthesharks.jimdo.com. Anschließend ist wie immer Open-stage für alle Musiker, Instrumente und Stilrichtungen.

richshagen. Dort hat jetzt zum ersten Mal nach über 20 Jahren endlich wieder der Storch gebrütet. Da hat sich ofenbar in der Umgebung etwas verändert. Das muss aber nicht heißen, dass er 20 Jahre bleibt. Wenn auf seiner Koppel plötzlich Mais steht, ist er ganz schnell wieder weg. Was macht der Storchenvater im Winter, wenn alle Störche weg sind? Es gibt Schulungen für die Storchen-Regionalbetreuer in Mecklenburg-Vorpommern. Außerdem bin ich immer mit großer Freude in der Natur unterwegs. Ich bin sogar Mitglied im Jagdverband. Aber seit ich mich mit den Störchen beschäftige, habe ich die Flinte an den Nagel gehängt. Kerstin vogt

Bilderschau Stralsund/vpb/DMM. Eine zauberhafte Sonderausstellung präsentiert das Stralsunder Meeresmuseum ab sofort im hauseigenen Bistro »Tartaruga«. Die Märchenillustrationen von Harry Billig dokumentieren die fabelhate Geschichte »Vom Fischer und seiner Frau«. Harry Billig (1914 – 2008) wurde in Leipzig geboren. Nach Militärdienst und Kriegsgefangenschat, war er ab 1947 frei schafend und trat 1952 dem Verband Bildender Künstler der DDR bei. Von 1959 bis 1961 schuf er die Illustration des Märchens »Vom Fischer und seiner Frau« in Form von Monotypien. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Darß-Museum organisiert. Bis Ende Januar 2014 sind alle 48 Drucke täglich von 10 bis 17 Uhr zu sehen.

CD VON KLAUS-JÜRGEN SCHLETTWEIN GEWINNEN „Schlettis Lachen deit wirklich gaud“ sagt Leif Tennemann

Ausgewählte Musik-CDs, Hörbücher, Literatur und DVDs aus Mecklenburg-Vorpommern und Norddeutschland in Hoch und auf Platt. Service-Telefon: 0385-5558844 Internet-Shop: www.tennemann.com

„Wir ordern bereits die zweite Auflage“, freut sich Verlagschef Leif Tennemann über den Verkaufsstart der CD „Lachen deit gaud!“ von Klaus-Jürgen Schlettwein. Höhepunkte aus seinen Programmen hat das Schweriner Verlagshaus erstmals auf einer Live-CD zum 50jährigen Bühnenjubiläum des mecklenburgischen Entertainers veröffentlicht. Insgesamt drei Plattdeutsch-Renner schickt der TENNEMANN Verlag damit ins bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Bereits im Sommer erschien das lilafarbe-

ne Mallbüdel-Büchlein Nr. 5. Ab Montag kommt Fritz Reuters Erfolgserzählung „Ut de Franzosentid“, gelesen vom unvergessenen Mecklenburger Gerd Lüpke, erstmals als Hörbuch-Edition gemeinsam mit dem NDR in die Buchläden. Überall im Buchhandel finden Sie natürlich auch die Klaus-Jürgen-SchlettweinCD „Lachen deit gaud! Diese Silberscheibe mit herrlichem plattdeutschen Humor können Sie jetzt aber auch gleich hier im BLITZ gewinnen, wenn Sie folgende Frage richtig beantworten:

Wie heißt der Chef des Schweriner TENNEMANN Verlages mit Vor- und Zunamen? Ihre Antwort geht per Post an: TENNEMANN-Versand, Postfach 110932, 19009 Schwerin (Einsendeschluß ist der 8. November - Poststempel). Viel Glück! (Hier die Gewinner des letzten TENNEMANN-Rätsels: Marianne Rebentisch, Neubrandenburg / Fam. Karnatz, Rostock / Heinz Dräger, Altentreptow / Yvonne Gerber Lübeck und Peter Barth, Barth - Herzlichen Glückwunsch!)

Lachen deit gaud!

Klaus-Jürgen Schlettwein 300


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 3. NOVEMBER 2013

5

WOHIN ZU WEIHNACHTEN UND SILVESTER?

Zeit für Kulturgenuss

Schöne Märkte

Zahlreiche Veranstaltungen zum Jahresende Vorpommern/Rügen/vpb/db. Nicht mal mehr zwei Monate, dann werden Weihnachten und der Beginn des neuen Jahres gefeiert. Viele Menschen haben schon ihren Weihnachtsbraten bestellt und Familienbesuche abgesprochen, haben schon die Silvesterparty organisiert. Und was kann man mit den Tagen dazwischen anfangen? Wie kann man die Zeit zwischen Bescherung und Verwandtenbesuch verbringen? In der Region ist einiges los. Wir geben Ihnen heute schon eine kleine Orientierungshilfe. Im Museumsspeicher des Stralsunder Kulturhistorischen Museums zum Beispiel wird zur Ausstellung »Mit dem Nussknacker durch die Zeit eingeladen: Der Nussknacker. Schon der Begriff an sich verrät, hier steckt eine männliche Person dahinter und eine möglichst starke noch dazu. Denn, um die Nuss zu knacken, braucht man schließlich Kraft. So verwundert es kaum, wenn es meistens Soldaten, Bergleute, Amtsmänner, Regenten… sind, die dem hölzernen Gesellen seine äußere Gestalt geben. Eine Nussknackerin dagegen findet sich eher seltener. Wer es ganz genau wissen möchte, hat die Möglichkeit, mit dem Nussknacker in der Böttcherstraße 23 auf Zeitreise zu gehen. Eine Vielzahl der unterschiedlichsten Knackapparaturen stellt Adolf Heidenreich dem Stralsunder Kulturhistorischen Museum für eine mehrmonatige Sonderausstellung zur Verfügung. Der 76-Jährige gebürtige Bamberger pflegt seine Sammelleidenschaft seit beinahe drei Jahrzehnten. Inzwischen sind es mehr als 1.400 Objekte, die er sein Eigen nennt und von denen die ältesten bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen. Dabei klassifiziert der gelernte Rechtspfleger seine Sammelstücke je nach Konstruktionsweise. So sind neben dem meist figür-

Aus der Zeit um etwa 1750 stamt dieser Hebelnussknacker für Haselnüsse. Foto: Kulturhistorisches Museum

lichen Hebelnussknacker auch Zangen-, Gelenk-, Wenden-, Schraub- oder Stößelnussknacker zu finden. Unterschiedlichste Gestaltung und Materialbeschaffenheit des nützlichen Gebrauchsgegenstandes lassen den Betrachter ebenfalls staunen, denn außer Holz wurde er je nach Geldbeutel auch aus Eisen oder Messing gefertigt, war aus Silber oder vergoldet und mit Elfenbeinintarsien geschmückt. Dabei wurde der Kreativität für die eigentliche Beschaffenheit kaum eine Grenze gesetzt, Hauptsache er konnte die Nuss öffnen und ließ dabei den süßen Kern möglichst im Ganzen. Gezeigt wird die Sonderschau bis zum 23. Februar des kommenden Jahres. Im Theater Vorpommern geht es märchenhaft zu. Im Gustav-

Adolf-Saal in der Stralsunder Kulturkirche wird am 25. Dezember um 15 Uhr das Puppenspiel »Dornröschen oder Warte mal!« aufgeführt. Einen Tag später können sich die Theaterbesucher auf das Märchenballett »Die Schöne und das Biest« um 16 Uhr im Großen Haus freuen. Im Theater Putbus ist am 26. Dezember um 19.30 Uhr das Blue Moon Orchestra aus München mit seinem Programm »Swing out Christmas« zu Gast. In Barth führt die Vorpommersche Landesbühne am 26. Dezember ab 15 Uhr auf der Barther Boddenbühne das Stück »Der Lebkuchenmann« auf. Und am 31. Dezember wird um 14 Uhr zur Premiere von »Ferienheim Bergkristall« eingeladen. Um 18 Uhr wird die Aufführung am Silvesterabend wiederholt. Musical-Fans sind am 30. Dezember in Grimmen richtig: Im Kulturhaus »Treffpunkt Europas« wird am vorletzten Tag des Jahres ab 20 Uhr zur »StarNights« eingeladen. Mehr als 250 farbenprächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und eindrucksvolle Videoproduktionen entführen den Zuschauer in die phantastische Welt des Musicals. In der St.-Marien-Kirche in Ribnitz-Damgarten können die Besucher am 31. Dezember ab 21 Uhr ein »Feuerwerk der Orgeltöne« genießen. Kantor Christian Bühler lässt mit Szenen aus der Oper »Parsifal« von Richard Wagner sowie deutscher Orgelmusik von Buxtehude, Bach, Pachelbel, Mendelssohn und Reger das Jahr ausklingen. Auch in der Stralsunder Marienkirche finden traditionelle Orgelkonzerte statt: Martin Rost (Orgel) und Sabine Lange (Sporan) laden am 24. Dezember um 22 Uhr zum »Orgelkonzert zur Heiligen Nacht« ein. Die »18. Stralsunder Abend-Music« steht am 31. Dezember um 17 Uhr auf dem Plan der Marienkirche.

Zingst/vpb/db. Wunderschöne Weihnachtsmärkte in der Regione bringen die Menschen kurz vor dem Fest in Weihnachtsstimmung. Vom 18. bis 21. Dezember heißt es zum Beispiel: »Zingst ein Weihnachtsdorf«. Besucher können zum Beispiel am 18. Dezember ab 14.30 Uhr »Gelkerzen in der Weihnachtswerkstatt« fertigen oder ab 16 Uhr bei der Lesung der »Weihnachtsgeschichte« dabei sein. Am 19. Dezember wird es ab 11.30 Uhr »In der Weihnachtsbäckerei« verführerisch duften. Weitere Informationen: www. zingst.de. Eine lange Tradition hat auch der Binzer Weihnachtsmarkt »Engel, Licht & Meer«, der in diesem Jahr vom 12. bis 15. Dezember angeboten wird. Viel Musik gibt es: zum Beispiel am 12. Dezember ab 16 Uhr mit dem »Duo Compliment« im Kurpark und am 13. Dezember ab 17.30 Uhr »White Christmas« mit musik & voice. Am selben Tag wird im Haus des Gastes zu einem Edgar-Wallace-Abend eingeladen. Gezeigt werden die Filme »Das indische Tuch« (19.30 Uhr) und »Der Frosch mit der Maske« (21.30 Uhr).

Wally’s Party-Service Waltraut Heldt 18445 Parow · Dorfstraße 13 Telefon (03831) 49 12 56 · www.wallys-party-service.de

Wir gestalten Ihre Weihnachtsoder Silvesterparty Wollen Sie Ihre Feier als Erfolg verbuchen, müssen Sie unseren Service rufen!

Nur feiern müssen Sie selbst!

Gartengaststätte „Knieper Nord“ Inh. B. Klein Silvesterparty mit DJ André Begrüßungstrunk, Buffet, Pfannkuchen, Kaffee 42 ¤ p.P. Planen Sie jetzt schon Ihre Weihnachtsfeier! Feiern aller Art bis 60 Personen im seperaten Raum Mo/Di/Fr/Sa 15 - 20 Uhr So 10 - 12 Uhr / 15 - 20 Uhr Mi/Do Ruhetag

Parower Chaussee 1 (nach Kreisverkehr links), 18435 Stralsund Tel. 03831/390340, costella29@gmx.de

18439 Stralsund, Alter Markt 8, Tel. 03831/309516

Feiern aller Art bis zu 120 Personen.

Unsere Events im November 10.11.2013 ab 10 Uhr Brunch „Kitchenpercussion“ mit Christian Rudolf Preis je Person 19,00 € (Kinder 6-12 Jahre 9,50 €) 16.11.2013 ab 18 Uhr Märchenabend „Pommerschen Märchen und Mythen“ Preis je Person incl. 3-Gang-Menü 25,00 €

• Gern richten wir ihre Weihnachtsfeier aus. • Silvester á la cart von 17 bis 22 Uhr Vorbestellungen erbeten!

Jeden Samstag u. Sonntag

Frühstücksbuffet von 9.00 – 13.00 Uhr Kaffee satt, frisch gepresste Säfte, Ei, Wurst, Käse, Zutaten, Brötchen, Obst und kleiner Warmanteil

p.P. 10,90 Euro Kinder bis 4 Jahre frei

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 11 Uhr Samstag und Sonntag ab 9 Uhr

23.11.2013 ab 18 Uhr Mörderisches Dinner „Eine Mords-Karriere“ (Preis incl. 4-Gänge Menü je Person 59 € Anmeldung erforderlich) 30.11.2013 ab 15 Uhr „Wihnacht kümmt in de Welt“ mit Petra Schwaan-Nandke Preis je Person 8 € incl. Kaffeegedeck

Jede Woche wissen, was läuft!

Live-Musik 30.11./ 07.12./ 14.12./ 21.12. ab 19.30 Uhr

Tanzabende mit DJ. Wally jeweils ab 20 Uhr 06.12./ 13.12./ 20.12. Das Restaurant hat auch am 24.12. von 11.30 - 20.00 Uhr für Sie geöffnet. Reservierungen nehmen wir gern entgegen.

Bootshaus Stralsund Party- und Eventlocation

Silvester all inklusive! großes Buffet, alle Getränke, Pfannkuchen Disco mit DJ Falk

Einlass ab 19.00 Uhr

75 Euro

pro Person

Vorbestellungen unter Tel. 03831/395549 od. 0162/2153383 Stralsund, Friedrich-Naumann-Straße 5

Lassen Sie sich von uns kulinarisch verwöhnen: d Aperitif:

Glühwein mit Schuss nach Wahl

d Vorspeisen:

Steinpilz- Consommé mit krossem Bacon oder Steckrübensuppe mit Zwiebelwürfeln und Birnenspalten

d Hauptgänge:

Knusprige Gänsekeule und Kasslerbraten mit Preiselbeerrotkohl und Grünkohl, dazu Salzkartoffeln und Klöße oder geschmorte Kaninchenkeule und Wildschweinbraten mit gebratenen Riesenchampignons und gebuttertem Wirsing, dazu Kartoffelklöße und Mandelkroketten

d Dessert:

Kleine hausgemachte Eierpfannkuchen mit Vanilleeiscreme und heißen Glühwein-Pflaumen oder klassischer Marzipan-Bratapfel mit Rosinen auf Waldbeeren-Fruchtspiegel

Chansonabend mit „Miss Hertha Ottilie aus Amsterdam“

Silvesterfeier

eingebettet in ein 3-Gänge Menü

mit Festbüfet, Tanz, Programm, Feuerwerk, Mitternachtsimbiss

am 11.12. und 19.12.13 ab 19 Uhr

am 31.12.2013 ab 18.30 Uhr

30,– € p.P.

68,– € p.P.

Letzte Chance in diesem Jahr! Eisbeinessen am 9.11. und 10. 12.2013 Deviner Park • 18439 Stralsund • Telefon 0 38 31 / 6 67 63 Täglich ab 11.30 Uhr geöffnet • www.kurhaus-devin.de 300

Menüpreis pro Person: 24,90 EUR Rugardweg 10 · 18528 Bergen auf Rügen Tel. 0 38 38/20 19 0 · Fax 20 19 19 Internet: www.rugard.de E-Mail: rezeption@rugard.de Wir bitten um Vorbestellung Ihres festlichen Menüs und Ihrer Festtafel Silvesterparty 2013 – Reservieren Sie Ihre Karten! Für eine tolle Party ist gesorgt. 4-Gang-Silvestermenü, Mitternachtsbufett, Diskothek, Feuerwerk, Getränke inklusive. für nur

82,- ¤ pro Person


6

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

BAUEN UND WOHNEN Inh. I. Schilling

1.Teil mod. EFH mit 5 Zimmern incl. Ferienwohnung und gepflegten ca. 2530 qm Grundstück in Abtshagen bei Stralsund, Doppelcarport und Nebengelass; KP: nur 105.000,- ¤ VHB

DACHDECKEREI Dach-, Zimmerer-, Klempnerarbeiten

• z.B. 100 m² Abriss, Lattung u. Dachsteine nur 3500,• günstige Teilzahlung möglich Tel. 038321 69424

Neue Zugänge zum Haus

Interessante Wohnimmobilien in der Stralsunder Umgebung!!!

Nieparser Bauunion

Fax 038321 69425 Mail: dachdeckerei-schilling@t-online.de

2.Mod. kl. gemütl. EFH /DHH in Grimmen/ Quitzin; 3 Zimmer, Nutzfl. ca 150 qm; ca 3216 qm großes gepfl. Grundstück mit Garage und Geräteschuppen; KP: nur 48.000,- ¤

Individualität und Komfort

3.Voll unterkellertes san.bed. EFH/DHH in Altenpleen-. zu verkaufen; 4 Zi; ca 827 qm Grundstück; KP: nur 65.000,- ¤

www.blitzverlag.de

Haus - Trockenlegung zum Schutz vor Nässe, Schimmel und Salpeter

1 Kostenlose VOR ORT Beratung mit Feuchtemessung und Bauschadenanalyse 2 Abdichtung und Trockenlegung u.a. Horizontalsperren u. Vertikalsperren 3 Sanierung von Nässeschäden u.a. Kellerabdichtungen gegen Wassereinbruch Koch Abdichtungstechnik in MV INFO 03834 - 844761 www.koch-abdichtungstechnik.de

4.Kl. mod. EFH/DHH mit zus. Baugrundstück in Schmedshagen zu verkaufen; KP: nur 110.000,- ¤ 5.Gepfl. EFH/DHH in Brandshagen zu verkaufen; Carport, Keller, EBK; Kamin; 4 Zimmer, KP: nur 97.000,- ¤ Alle Angaben zzgl. Maklercourtage. Weitere int. Gewerbe und Wohnungsangebote erhalten Sie im Büro!! Graske Immobilien Geprüfter Immobilienfachwirt/ IVD

Unsere Auflage – Ihre Reichweite

Graske Immobilien/IVD Tel: 03831 298833

www.Pommern-Immobilien.de

Seit 1990

Heizöl & Diesel aus der Region Das Highlight für Ihr Eigenheim: attraktive Eingangstüren. Foto: Kompotherm/Plastener

• Heizöl, Diesel, Kohle • Schüttguttransporte • Kran- und Baggerarbeiten • Vermietung von Büro- und Lagerräumen

18528 Bergen Industriestraße 12 Tel. 03838/80590 www.ldth-bergen.de

Groß Plasten/mb/df. Meist bieten Häuser nur eine Haustür dennoch können Hausbesitzer hier ganz gezielt Akzente setzen. Die neuen »Life-Style«-Modelle verbinden hochwertige Qualität mit Design, Ästhetik und Sicherheit. Bei Plastener gibt es natürlich eine riesige Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten aus modernsten Applikationen, exklusiven Gläsern bis hin zu Extras wie leuchtenden Grifen oder integrierter Haustürbe-

leuchtung. Selbst passende Vordächer in großer Farbvielfalt bietet das Sortiment, das zusätzlich auch mit guten Energiewerten punkten kann. Damit genügen die Türen auch höchsten Sicherheitsansprüchen für Ihr Portemonnaie. Holen Sie sich mehr Informationen unter www.Plastener.de oder vereinbaren Sie ihren individuellen Ausstellungstermin unter Telefon 03 99 34 / 75 86.

Anzeige

Polstermöbel-Haus Auf 1000 qm Ausstellungsfläche bietet das Polstermöbel-Haus ein vielfältiges Angebot von klassischen Polstermöbel-Garnituren, große Stoff- und Lederauswahl, dazu passende Couchtische, auch Polsterbetten-Schlafsofas

und Liegen in verschiedenen Maßen und Kombinationen finden Sie in der Ausstellung. Der Lieferservice erfolgt bis 50 km kostenlos. Altmöbel werden ebenfalls kostenlos entsorgt.

Mo-Fr 10-18, Sa 10-13 Uhr, Albert-Schweitzer-Straße 20, 18442 Groß Lüdershagen/neben Globus. www.polstermoebel-stralsund.de

Altmetallhandel Alexander Raesch

HAUSTÜREN „LEBENDIGE PHANTASIE“ - MEHR SEHEN MEHR ANFASSEN BEI PLASTENER

Ankauf von • Schrott- und Buntmetall • Altkabel • Altbatterien • Altkatalysatoren

Schrottabbrüche Containerstellung für Schrott Altautoannahmestelle Ladekraneinsatz

Koppelstraße 41, 18437 Stralsund Tel.: (03831) 44 34 15, Fax: (03831) 44 34 25, www.schrottstralsund.de

Haustüren für Ihren persönlichen Lifestyle Geben Sie Ihrem Hauseingang neue Akzente und ein unverwechselbares Äußeres mit den Design Aluminium-Haustüren und Vordächern von Plastener.

Für ein neues Wohngefühl Schaffen Sie sich einen Platz der Ruhe und Geborgenheit.

Wie sich bei Ihnen ein Wintergarten oder Terrassendach realisieren lässt, erfahren Sie unter der Rufnummer: 03831 44 290.

Anschrift: Parkallee 38, 17192 Groß Plasten, www.Plastener.de

Vereinbaren Sie Ihren individuellen AUSSTELLUNGSTERMIN unter Tel. 03 99 34 - 75 86

Masson-Wawer Wintergarten GmbH Robert-Koch-Straße 21 18442 Groß Lüdershagen E-Mail: info@masson.de Internet: www.masson.de 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

7

AUS UNSERER REGION

Stralsunder haben die Zukunt fest im Blick Stralsunder Projekt erhält bundesweite Auszeichnung durch »Deutschland –Land der Ideen« Stralsund/vpb/AR. »Wir können Menschen zum Nachdenken anregen, nicht mehr aber auch nicht weniger«, erläutert Tilman Langner, Sprecher des Netzwerkes »Stralsund 2052«, die Zielstellung des Projektjahres. Als einziges Projekt aus MecklenburgVorpommern und unter 1.000 Bewerbern konnte »Stralsund 2052« den Titel »Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen« erringen. Der bundesweite Wettbewerb, der von der Bundesregierung initiiert und von der Wirtschat unterstützt wird, soll die Stärken des Standortes Deutschland hervorheben. Eine Kooperation zwischen dem Netzwerk Umweltbildung und dem Klimarat der Stadt ermöglichte unter dem Titel »Stralsund 2025« so erfolgreiche Aktionen wie den Tag der erneuerbaren Energien, das erste Stralsunder Solarbootrennen, eine Fachtagung zum Thema Mit vielen Partnern kann man viel erreichen. Insgesamt neun Projekte zum Thema Umwelt- und Klima»Bauen im Klimawandel«, die schutz liefen unter dem Titel »Stralsund 2052« zusammen und wurden nun mit dem bundesweiten Preis Entwicklung von Projektwochen »Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen« honoriert. Foto: antje rudolph

für Schüler am Ozeaneum oder die aktive Teilnahme Stralsunder Schulen am Wettbewerb zum Stralsunder Umweltpokal. Dabei ist nach einjähriger Laufzeit nicht alles abgeschlossen, sondern vieles darauf ausgelegt, fortgeführt zu werden. So konnte zum Beispiel unter dem Titel »Zeitreise Stralsund 2052« eine GPS-Tour zusammengestellt werden, die zum Thema wünschenswerte Zukunt in zwei bis drei Stunden an unterschiedliche Orte durch die Stadt führt. Wer dieses Angebot nutzen möchte, indet alle Informationen unter www.umweltschulen.de/stralsund-2052/ zeitreise.html. »Die Projektphase ist abgeschlossen, aber 39 Jahre liegen bis 2052 noch vor uns«, mahnt Tilman Langner auch weiterhin an die Auswirkungen von Treibhausgas und Umweltverschmutzung zu denken. Der nächste Tag der Erneuerbaren Energien indet am 26. April 2014 statt.

Selbsthilfegruppen Stralsund/vpb. 4. November: 8 und 8.45 Uhr – Rheuma Liga; 10 Uhr – Harmonie (geschlossen); 14.30 Uhr – Alleinstehende ab 50; 15.30 Uhr – Depressionen 1; 17 Uhr – Morbus Bechterew; 18 Uhr – Suchtkranke; 5. November: 14 Uhr – Osteoporose 1; 15 Uhr – Frauenselbsthilfe nach Krebs; 16 Uhr – Morbus Bechterew; 19 Uhr – Anonyme Alkoholiker; Al-Anon Familiengruppe; 19.30 Uhr – Kirchliche Sucht; 6. November: 8 und 8.45 Uhr – Rheuma-Liga; 16 Uhr – Frauen und Sucht; 17 Uhr – Schlafapnoe; 19 Uhr – Sucht/Blaues Kreuz; 7. November: 18 Uhr – Morbus Bechterew, Anonyme Alkoholiker; 8. November: 15 Uhr – Depressionen 2; Parkinson; 18 Uhr – Anonyme Alkoholiker, 9. November: 14 Uhr – Suchtkranke; 16 Uhr – Anonyme Alkoholiker Weitere Informationen erhalten Interessierte bei KISS unter Tel. 03831/292645.

GEWINNSPIEL

A

F Tel.: 038326/5 36 60 Fax: 5 36 61 18507 Grimmen Friedrichstraße 50

Maschinen Handels- und Service GmbH Martensdorf Transitstr. 4 • 18442 Martensdorf Land- und Kommunaltechnik · Verkauf · Service

Wohnmobilvermietung freie Termine 2013

Schöne Bäder Moderne Heizungen Elegante Spanndecken

So bunt wie unsere Region

Mitspielen und gewinnen Attraktiver Espresso-Kocher

Dethleff

Norbert Golke

s

Geschäftsführer Elmenhorster Straße 15 · 18510 Abtshagen Telefon: (038327) 4 04 32 Telefax (038327) 4 07 23 E-Mail: info@golke-haustechnik.de

www.lbb-massivhaus.de

K M & L KÜCHEN DESIGN

Tel.: 03 83 21 / 6 03 61 Mobil: 01 71 / 6 52 47 03

H M & L KÜCHEN DESIGN

Maschinen Handels- und Service GmbH Martensdorf Transitstr. 4 • 18442 Martensdorf Land- und Kommunaltechnik · Verkauf · Service

GmbH Fliesen • Sanitär • Zubehör Greifswalder Str. 41 • 18507 Grimmen Tel. (03 83 26) 53 70 40 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr • Sa. 9 – 12 Uhr Internet: www.ml-kuechendesign.de

18442 Martensdorf Am Isinger Berg Telefon: (038321) 5 96 Telefax: (038321) 4 87

auch Badmöbel

Greifswalder Str. 41 • 18507 Grimmen Tel. (03 83 26) 53 70 40 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr • Sa. 9 – 12 Uhr Internet: www.ml-kuechendesign.de

F

Rasentechnik Tel.: 038321/60361 • Mobil: 0171/6524703

U Maschinen Handels- und Service GmbH Martensdorf

Tel.: 038326/5 36 60 Fax: 5 36 61 18507 Grimmen Friedrichstraße 50

Transitstr. 4 • 18442 Martensdorf Land- und Kommunaltechnik · Verkauf · Service

Stralsund/vpb/AR. Heute startet die zehnte Runde 2013 beim Blitz-Gewinnspiel. Wer mitmachen möchte, braucht nur den Teilnahmecoupon ausschneiden, das Lösungswort eintragen, ihn per Postkarte einsenden oder beim Blitz, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund, bis zum 14. November abgeben. Wer richtig getippt hat, ist

TeilnahmeCoupon

- Vollbiologische Kläranlagen nach DIN 4261/2

- Pumpanlagen - Regenwassernutzungsanlangen - Schmutzwasser-Sammelgruben

• Landmaschinen • Baumaschinen • Verkauf • Vermietung • Service Tel.: 03 83 21 / 6 03 61 Mobil: 01 71 / 6 52 47 03

S

A

Anwärter auf einen Preis, der diesmal aus einem EspressoSet besteht. Das Lösungswort hat mit dem Preis zu tun und verspricht wahren Genuss. Sie inden neun Buchstaben über den Anzeigen auf dieser Seite. Diese tragen Sie in die Leerfelder des Coupons ein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Name:

www.lbb-massivhaus.de

E

Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Wir bieten mehr: Traum-Küchen

Vollen Service

Ersatz-Geräte

Tiefpreise

Tel.: 038326/5 36 60 Fax: 5 36 61 18507 Grimmen Friedrichstraße 50

Maschinen Handels- und Service GmbH Martensdorf Transitstr. 4 • 18442 Martensdorf Land- und Kommunaltechnik · Verkauf · Service

Tel.: 038326/5 36 60 Fax: 5 36 61 18507 Grimmen Friedrichstraße 50

Tierfutter

E

www.lbb-massivhaus.de 300

Tel.: 03 83 21 / 6 03 61 Mobil: 01 71 / 6 52 47 03

www.lbb-massivhaus.de

Einsendeschluss ist der 14. November 2013 (Es gilt das Datum auf dem Poststempel). Nur rechtzeitig eingegangene Coupons können berücksichtigt werden. Bitte auf eine Postkarte kleben!


8

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

AUS UNSERER REGION

Beneizkonzert Landespolizeiorchester MV spielt in katholischer Kirche Stralsund/vpb/pm. Am Sonntag, dem 24. November, um 15 Uhr gastiert das Landespolizeiorchester M-V zu einem Beneizkonzert in der katholischen Kirche in Stralsund am Frankenwall. In dem Konzertprogramm »Emotionen« finden sich die unterschiedlichsten Titel. Barocke Trompetenklänge eines Solokonzertes für zwei Piccolotrompeten, eine Fuge von Johann Sebastian Bach und die Funeral Music von Ed-

vard Grieg finden sich neben Gesangstiteln wie etwa »Liebe ist…« (Die Rose) oder »You raise me up«. Das Landespolizeiorchester M-V unter der Leitung von Christof Koert stellt in diesem Benefizkonzert eindringliche und eindrucksvolle Klänge gegenüber. Seit es Musik gibt, drücken die Melodien und Kompositionen der jeweiligen Epochen die Gefühle der Menschen aus. Die Melodien von Giovanni Ga-

brieli und Bach werden genauso mit ihrer Schönheit die Kirche erfüllen wie die Klangriesen von Anton Bruckner. Aber auch zarte und nachdenkliche Titel werden die Gefühle des Publikums berühren. Herrliche Melodien, wunderschöne Klänge und einfühlsame Texte lassen dieses Konzert zu einem bewegenden Erlebnis werden. Der Erlös des Konzertes kommt dem Caritas-Hospiz-Dienst Stralsund zugute.

Helfer sind willkommen Plegeeinsatz auf dem St.-Jürgen-Friedhof Stralsund/vpb/pm. Am Sonnabend, dem 9. November, wird von 10 bis 14 Uhr zum Pflegeeinsatz auf den St. Jürgenfriedhof eingeladen. Trefpunkt ist der Eingang Hainholzstraße. Während des ehrenamtlichen Plegeeinsatzes im Februar 2013 wurde der Grabstein von Dr. Kurt Albracht wieder entdeckt, der inzwischen mit Hilfe einer Privatspende aufgearbeitet und wieder aufgerichtet werden konnte. Wie keine andere Begräbnisstätte in Stralsund widerspiegelt der St.-Jürgen-Friedhof in historischer, kultureller und familiengeschichtlicher Hinsicht die Geschichte der Stadt. Er ist ein Ort der Erinnerung und der Erholung. Gemeinnützige Arbeitseinsätze in Ergänzung zu den in Verantwortung der

Dieser Stein konnte wieder aufgearbeitet werden. Foto: martin Jeschke

Hansestadt Stralsund liegenden Plege- und Unterhaltungsarbeiten können wesentlich zum Erhalt dieses Kulturgutes beitragen. Es wird die im Plegekonzept der Stadt festgelegte gestalterische Herausarbeitung der prägenden Friedhofsstrukturen im südli-

chen Teil fortgesetzt. Die konkreten Arbeiten werden vor Ort erläutert. Helfer sind herzlich willkommen! Bitte nach Möglichkeit Arbeitskleidung (Festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe) und Arbeitsgeräte (Spaten, Sägen, Baumscheren) mitbringen.

ARBEITSMARKT UND BILDUNG Anzeige

Der Fahrer im Mittelpunkt

Weiterbildung im Beruf ... mehr Effizienz Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz, Module* 09.11., 16.11., 23.11., 14.12.2013 LKW - Ladekran *

11.11. - 14.11.2013

Führerscheinausbildung alle Klassen (B, BE, C/CE*, D*,T*) ab 18.11.2013

FahrerKonzept Training GmbH

beschleunigte Grundqualifizierung nach dem BKrFQG laufender Einstieg

Max-Reimann-Straße 30 17493 Greifswald

Radlader / Kompaktbagger, Bedienberechtigung* 09.12. - 12.12.2013

Tel. : 03834 843 557 Fax: 03834 843 558

Sicherheitsunterweisung Hubarbeitsbühne 28.10.2013; 29.10.2013

gudrun.zeick@fahrerkonzept.eu www.fahrerkonzept.eu

Bedienberechtigung Flurförderzeuge (Gabelstapler)* 02.12. - 05.12.2013

... fahren zum Erfolg

*Förderung über Bildungsgutschein bei der Agentur für Arbeit, Jobcenter, Sozialagentur o.ä. möglich

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams

Sanitär- und Heizungsinstallateure (m/w) mit Festeinstellung Wir bieten: - übertarifliche Bezahlung - ein junges dynamisches Team - Einsatzort Stralsund und Umgebung Ihre Bewerbung senden Sie bitte an untenstehende Adresse oder an info@gotsch24.de

Am Langendorfer Berg 16c, 18442 Langendorf Telefon 0 38 31 - 28 12 12, Telefax 0 38 31 - 28 12 13

Neue Jobchancen mit einer Weiterbildung Rostock/Stralsund. Wenn es beruflich nicht mehr so recht voran gehen will, kann eine Weiterbildung genau den richtigen Anstoß geben, wieder voll durchzustarten. Um Kompetenzen zu erweitern oder beruflich eine ganz neue Richtung einzuschlagen, braucht es aber einen erfahrenen Bildungspartner in der Region. Die WBS TRAINING AG bietet zum Beispiel ein vielfältiges Weiterbildungsangebot an den Standorten Schwerin, Parchim, Güstrow, Wismar, Rostock, Ludwigslust und Stralsund. Interessierte können hier aus zahlreichen Themenfeldern ihren Kurs wählen. Im Programm sind am Arbeitsmarkt ausgerichtete Qualifizierungen u.a. in den Bereichen IT, CAD, Medien, SAP®, Kaufmännisches, Sprachen, Logistik, Erneuerbare Energien, Gesundheit, Pflege und Pädagogik. Welche Qualifizierung am besten passt, wird ausführlich in einer persönlichen Beratung geklärt. Gute Jobperspektiven warten zum Beispiel auf Personen mit aktuellen kaufmännischen Qualifikationen, wie der aktuelle WBS-JobReport „Kaufmännische Berufe“ (Download über www.wbstraining.de/ jobreport-1-2013) belegt. Denn

kaufmännische und verwaltende Aufgaben gibt es branchenübergreifend in jedem Unternehmen. Ob Finanzwesen, Lohnbuchhaltung oder klassische Tätigkeiten im Büro – entsprechende Qualifizierungen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Computerkenntnisse in Excel, Word & Co. werden in fast allen Stellen als grundlegende Basis vorausgesetzt. Wer hier Auffrischungs- oder Nachholbedarf hat, kann sich bei der WBS wieder ab dem 6. Dezember qualifizieren. In den Bereichen Finanz-, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung werden zudem spezielle Anwenderkenntnisse in relevanten Softwarelösungen wie SAP® oder DATEV vermittelt, die das Bewerberprofil sinnvoll ergänzen und ganz neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnen können. Die WBS TRAINING AG hilft somit Zeiten der Familienpause oder Arbeitslosigkeit sinnvoll zu nutzen, um sich fit für den beruflichen Neuanfang zu machen und der Konkurrenz ein Stück voraus zu sein. Interessierte können sich in allen Fragen zur beruflichen Neuorientierung und Förderung in Mecklenburg-Vorpommern kostenlos und individuell beraten lassen; Terminvereinbarung unter 0381 375816-79.

WWW.

Wir bilden Sie weiter... Geförderte Qualifizierung mit Bildungsgutschein in Schwerin, Parchim, Güstrow, Wismar, Rostock, Ludwigslust und Stralsund. Büroassistenz Start: 11.12.2013 SAP®-Anwenderkurse Start: 06.12.2013 Finanzbuchhaltung mit DATEV und SAP® Start: 11.12.2013 Web Developer Start: 06.12.2013 MCSA: Server 2012 Start: 06.12.2013 MS Office für Internet & Büro Start: 11.12.2013

Wir beraten Sie gern. 0381 375816-79 Neuer Markt 3 · 18055 Rostock Semlower Str. 13 · 18439 Stralsund Rostock@wbstraining.de

hemenchat Neubrandenburg/vtb/djd. Möchten Sie interessante Arbeitgeber auf sich aufmerksam machen? Überlegen Sie, wie ein gutes Proil in einem Jobportal oder sozialem Netzwerk aussehen soll? Die klassische Bewerbung ist out – immer häuiger kommen Arbeitgeber über das Internet zu neuen Mitarbeitern. Dabei gehen Experten aus den Personalabteilungen inzwischen auch selbst auf die Suche, um in Zeiten des demografischen Wandels neue, qualifizierte Fachkräfte zu finden. Wer in einem der gesuchten MINTBereiche (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaten und Technik) arbeitet, hat besonders gute Chancen, über BusinessNetzwerke wie Xing oder Linkedin oder über Talentpools von Jobbörsen wie etwa JobStairs gefunden zu werden. Auch Facebook und Twitter sowie Karriere- und Jobmessen spielen eine bedeutende Rolle. Nach welchen Kriterien suchen erfahrene Personaler und wie gestaltet sich das anschließende Bewerbungsverfahren? Chat unter www.experten-im-chat.de am 7. November von 16 bis 17 Uhr.

www.wbstraining.de

VERLAG.DE

Metallbauer, Schweißer, Gas-Wasserinstallateure und Elektriker für interessante Tätigkeiten in Stralsund und Norddeutschland gesucht. Bezahlung nach Tarif, bei auswärtiger Tätigkeit Auslöse + Unterkunft kostenlos. Bitte melden Sie sich vorab bei der AGENTUR DER WIRTSCHAFT, Tel. 03831-27878923 Bote (m/w) ab sofort für den Raum Stralsund gesucht. 400 € Basis + KM Geld. Erforderlich: Führerschein Klasse B und eig. PKW. Dentallabor Reimers GmbH, Tel. 040/618505, Mobil 0162/8535360 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

9

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Studium generale

DHT Speditionsgesellschaft mbH sucht ab sofort

WEITERBILDUNGEN www.cadpartner.com

Kraftfahrer/-in für den Güterfernverkehr

Stralsunder Fachhochschule lädt ein Stralsund/vpb/pm. Am Mittwoch, dem 6. November indet um 19.30 Uhr im Haus 4, Hörsaal 8, ein weiterer öfentlicher Vortrag der Veranstaltungsreihe Studium generale an der Fachhochschule Stralsund statt. Dr. Andreas Stoffers, ehem. Vice Chairman European Chamber of Commerce Vietnam (EuroCham) und Vorstand Deutsche Kaufmannschat Vietnam (GBA), Hanoi spricht über das Thema »Vietnam verstehen – Zahnloser Tiger oder Wirtschatsmacht mit Zukunt?« Der Referent, der mit diversen Publikationen zu hailand und Vietnam ein profunder Kenner von Wirtschat und Kultur beider Länder ist, stellt in seinem Vortrag zu Vietnam fest, dass es ein Land der Gegensätze ist, »Rote Linien« für Investoren und wirtschatliche Öfnung – Einparteienherrschat und Wille zu Reformen – Beziehungsge-

lecht und hohes Arbeitsethos – unzureichende Infrastruktur und Megaprojekte…. Vieles hat sich in den letzten Jahren getan und zum Positiven gewandelt. Trotz aller Probleme steht Vietnam heute besser da als noch vor zwei Jahrzehnten zu Beginn der wirtschaftlichen Öffnung (»Doi Moi«). Durch die Dynamik der gesamten asiatisch-paziischen Region sieht sich Vietnam jedoch einem verstärkten Konkurrenzdruck ausgesetzt. Die kommenden Jahre werden zeigen, wie Vietnam mit diesen Herausforderungen fertig wird. »Zahnloser Tiger oder Wirtschatsmacht mit Zukunt?« – dieser Frage wird im Rahmen dieses Vortrages nachgegangen werden. Vietnam in all seinen Facetten zu verstehen ist letztlich wesentliche Voraussetzung für geschätlichen Erfolg in diesem faszinierenden Land. Dr. Wendorf

Sie sind im Besitz der Führerscheinklasse CE und haben idealerweise eine ADR-Bescheinigung. Weiterhin suchen wir zuverlässige Unternehmer für den Einsatz im Schütt- und Stückgutbereich.

GUTE NACHRICHTEN FÜR DIE ZUKUNFT

Technische und kaufmännische Qualifizierung, Theorie und CAD Für Ingenieure, Meister, Techniker, Facharbeiter (m/w): Kaufmännische Grundlagen, technische Grundlagen, AutoCAD 2D und 3D, wahlweise CAD im Bauwesen oder CAD im Maschinen- und Anlagenbau. Vom 02.12.2013 bis 24.10.2014

Interesse? Dann bewerben Sie sich bei uns: DHT Speditionsgesellschaft mbH, Werkstr., 18184 Poppendorf Tel.: 038202 391-0

Allroundkraft fürs Büro (m/w) Fachassistent für CAD und Office: Für alle Bürokaufleute, Sachbearbeiter, Zeichner, Disponenten, Verkäufer und Assistenten (m/w) mit dem Ziel, ihre berufliche Basis zu erweitern und eine Beschäftigung in der klein- und mittelständischen Wirtschaft zu finden. Vom 20.01.2014 bis 19.09.2014 S.K.M. Informatik GmbH CAD partner Trainingszentrum Hermannstr. 34a, 18055 Rostock

Fax: 038202 391-93

E-Mail: bewerbung@dht-spedition.de

Wir suchen

Petra Schmidt Telefon 0381 4019984 pschmidt@cadpartner.com

pädagogische Fachkräfte … … die bereit sind, ein Kind in ihrem Haushalt aufzunehmen. Idealerweise: ländlicher Lebensraum (Gartenbau, Tierhaltung, Handwerk).

Wir suchen für unser Fischrestaurant „Meeresbufett“ eine/n

Wir bieten als erfahrener diakonischer Träger der Kinder- und Jugendhilfe eine Anstellung (Vergütung nach BAT / KF) sowie kontinuierliche professionelle Beratung und Begleitung.

Restaurantfachfrau / mann

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie können selbstständig und wirtschaftlich arbeiten, sind belastungsfähig, zuverlässig, freundlich und lieben Ihren Beruf, dann bieten wir Ihnen in Vollzeit, bei guter Bezahlung, eine 5-TageArbeitswoche.

Neukirchener Erziehungsverein IndividualPädagogik Susanne Limp 18057 Rostock Fon: 01 51 / 64 95 55 81 susanne.limp@neukirchener.de www.neukirchener.de

Ihre Bewerbung an: Ribnitzer Fischhafen, Am See 40, 18311 Ribnitz-Damgarten Tel: 03821 / 39 070, E-Mail: info@fischhafen.de

Neukirchener Erziehungsverein

Wachkraft 13_2939 Anz. Pädagogische Fachkräfte.indd 1

für den Bereich Stralsund zur sof. Einstellung auf ger. Basis gesucht.

26.09.2013 13:04:48 Uhr

Unternehmen für Bildung

Die Unterrichtung nach § 34 a GewO wäre wünschenswert.

Arbeitgeber sucht Lokführer!

Bei Interesse bitte Bewerbung an:

Wir bilden Sie aus zum/zur

WSN Sicherheit & Service GmbH; z. Hd. Frau Haselow; Mirabellenstr. 5 17033 Neubrandenburg; (Tel. 0395-3585130) od. personal@wsn.de

Triebfahrzeugführer/in Klasse B/TfV

Stellenausschreibung

Einstellung nach erfolgreicher Ausbildung garantiert +Bahncard 100

Im Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Warnow-Trebeltal e.V. sind in unseren Kindertagesstätten in Ahrenshagen und Klockenhagen Stellen als

Beginn Januar 2014 9 Monate in Vollzeit (Unterbringung möglich)

Erzieher / in

Maßnahme ist nach AZWV zertifiziert und kann mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, Jobcenter oder Sozialagentur gefördert werden.

zum 01.12.2013 unbefristet zu besetzen. Die Bewerbungskonditionen entnehmen Sie bitte unserer Internetseite: www.asb-warnow-trebeltal.de

Bei Interesse: Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw), Schlachthofstr. 10, 18069 Rostock, Ansprechpartner: Herr Schwarck / Frau Hallier 0381 496690 Mail: rostock@bfw.de

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Servicekraft für Mittelmeerkreuzfahrt zur Festeinstellung gesucht! Weitere Informationen erhalten Sie bei der AGENTUR DER WIRTSCHAFT, Frankenstraße 1, 18439 Stralsund Telefon: 03831-27878925

Suchen dringend Mitarbeiter f. Festeinstellung

Sicherheitsmitarbeiter Sicherheitsmitarbeiter 16.07.2012 § 34a Beginn: 20.11.2013 Altenpflege Beginn: 18.07.2012 25.11.2013 www.bildung-brueckner.de

Mitarbeiter gesucht (männl. 20 - 48 J.) für den Vertrieb von hochwertigen Bauelementen aus eig. Produktion. Beste Bezahlung, Einarbeitung auch für Berufsfremde. FS Bedingung.

ZIVILE AUSBILDUNGSPLÄTZE 2014

Bewerbung: hapa AG Werksvertretung Rostock, 0381-800 800 3 o. info@hapa.de, www.hapa.de

Konstruktionsmechaniker/in an den Standorten Torgelow und Neubrandenburg

NORDDEUTSCHE GRUNDSTÜCKSAUKTIONEN AG

Als führendes Immobilien-Auktionshaus in Norddeutschland suchen wir ab sofort zur Verstärkung unseres Außendienstes eine/n freie/n

Mitarbeiter/in mit Kenntnissen und guten Kontakten in der Immobilienbranche. NORDDEUTSCHE GRUNDSTÜCKSAUKTIONEN AG Tel. 0381/444 330, www.ndga.de 300

Elektroniker/in Betriebstechnik an den Standorten Torgelow und Neubrandenburg

Infotermine am 6. und 20. November um 13:30 Uhr Gerne beraten wir Sie vor Ort und zeigen Ihnen die Produktions- und Ausbildungsstätten. Ausbildungszeiten und Infotermine sind auf den Fahrplan der Linie 49 abgestimmt (Haltestelle Liebherr).

Ansprechpartnerin: Stefanie Reitz Tel. (0381) 6006 2811 stefanie.reitz@liebherr.com Liebherr-Akademie Liebherrstraße 1 18147 Rostock www.liebherr.com

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik am Standort Parow

Schweißerausbildung » »

am Standort Neubrandenburg

Gute Chancen: Vermittlungsquote 87 %* Intensives Praxistraining unter Produktionsbedingungen

»

Zertifizierte Ausbildung in allen Handschweißverfahren

»

Einsatz in der gesamten Metallverarbeitung: z. B. Schiffs-, Rohr-, Stahl- und Kranbau

»

Keine Vorbildung erforderlich, Prüfung nach erlangten Fertigkeiten

»

Elektroniker/in für Geräte und Systeme

*Statistik der letzten drei Jahre.

ZZDD.DE

Hotel- und Freizeiteinrichtung bei Greifswald sucht zum nächstmöglichen Termin zur Festeinstellung. Mitarbeiter/in mit Hotelerfahrung für Rezeption (Früh- und Spätschicht) und Frühstücksservice Schriftliche Bewerbung bitte an Chiffre: 1959; Mecklenburger Blitz Verlag, Wolgaster Str. 146, 17489 Greifswald

Kfz-Mechatroniker/in am Standort Torgelow

Medizinische/r Fachangestellte/r an den Standorten Torgelow, Neubrandenburg und Parow

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r an den Standorten Torgelow, Neubrandenburg und Parow

Verwaltungsfachangestellte/r am Standort Torgelow

Teilnahme auch mit Bildungsgutschein möglich Bewerbungen bitte bis 29.11.2013 an:

Wir machen Fachkräfte.

Staatlich anerkannte Einrichtung für Weiterbildung der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Torgelow Pasewalker Chaussee 3 · 17358 Torgelow bwdlztorgelow@bundeswehr.org Weitere Infos: www.ziv.bundeswehr-karriere.de


10

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

AUS UNSERER REGION

Bald ist Abgabeschluss

Projekt Marktpatenkinder

Weihnachten im Schuhkarton läut noch bis 15. November

NETTO sponsort bereits zum 3. Mal

Stralsund/vpb/pm. In den nächsten zwei Wochen können Menschen in Stralsund und Umgebung einem Kind in Not Freude und Hofnung schenken – indem sie sich an der weltweit größten Geschenk-Aktion »Weihnachten im Schuhkarton« beteiligen. Ein kleiner Schuhkarton kann Großes bewirken. Jedes gefüllte Päckchen zeigt einem Kind: Du bist wertvoll! So ein Erlebnis kann Leben verändern. Im Nachbarschatszentrum Auferstehungskirche sind bereits Ehrenamtliche dabei zu sortieren und erinnern, dass bis 15. November die Päckchen in Grünhufe sowie mehreren Annahmestellen in Stralsund, Grimmen, Ribnitz-Damgarten, auf Rügen und Umgebung abgegeben werden können. Wichtig sind auch Sachspenden. Diese werden zum Komplettieren der Päckchen benötigt und können ebenfalls in den Sammelstellen abgegeben werden. Schön, dass das Centermanagement des STRELAPARKs für die Aktion gewonnen werden konnte. Wie Centermanager Timo Viecens erklärt, werden für die Abgabe direkt im STRELAPARK Boxen mit entsprechender »WIS« Kennzeichnung bereitstehen. Dort können die Besucher und Kunden ihren Schuhkarton abgeben. Die empfohlene und dringend benötigte Spende für den Transport der Geschenke bis zum Empfängerkind kann im Büro des Centermanagements oder in der Sammelstelle

Stavenhagen/vtb. NETTO der schwarz-gelbe Lebensmitteldiscounter sieht sich stark mit der Region verankert und entschied sich für eine Unterstützung der ganz Kleinen. 2011 gründete das Unternehmen den Sponsoringpool »Marktpatenkinder«, der seitdem stetig Zuwachsraten verzeichnet. »Auch im 3. Vertragsjahr sind weitere Kitas dazu gekommen und wir können über 4.000 Marktpatenkin-

der von Rügen über Berlin bis nach Sachsen unterstützen«, freut sich Projektleiterin Kirsten Danert. Alle Verträge werden diesen Herbst um ein weiteres Jahr verlängert, hierfür stellt das Unternehmen über 45.000 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen zur Verfügung. So werden insgesamt 22 Patenkitas in Mecklenburg-Vorpommern von NETTO unterstützt. Beispielsweise lädt der NETTO-

Entdeckungsreise Konsumkritischer Stadtrundgang

Kindergruppe in Moldau. Foto: wis

in Grünhufe abgegeben werden. Annahmestellen für Schuhkartongeschenke: Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V./ Nachbarschaftszentrum Grünhufe, Lindenallee 35, Stralsund; Landeskirchliche Gemeinschat, Katharinenberg 32 (Annahme nur zu den Veranstaltungen); EvangelischFreikirchliche Gemeinde, Fährstraße 11 (Annahme nur zu den Veranstaltungen); Luthergemeinde, Alte Richtenbergerstraße 87; Kita »Im Heuweg«, Tribseer Vorstadt; »Spielzeugschachtel«, Heilgeiststraße 88; Sonnen-Apotheke, Küterdamm 7 und »Das Plegeteam« Beratungszentrum Stralsund, HansFallada-Straße 1 a. Neu STRELAPARK Stralsund, Grünhufer Bogen 13-17, Seeger & Deckert, Partnerschat – Steuerberatung,

Friedrich-Engels-Straße 20, Kursana Domizil, Plegeheim, Bahnhofstraße 18, Grimmen, SOS Familienzentrum, OttoKrahmann-Straße 1, Grimmen. Viele der angegebenen Stellen halten auch Spendendosen bereit. »Wir freuen uns, wenn Sie dieses Jahr dabei sind und bedürtigen Kindern in Osteuropa eine unvergessliche Freude bereiten. Begeistern Sie Ihre Mitmenschen, in Ihrer Kirchgemeinde, Ihrer Firma, Ihrem Sportverein, Kindergarten oder Schule – jeder kann mitmachen«, so Organisatorin Stei Köpke. Infos zu Weihnachten im Schuhkarton unter www.geschenke-der-hofnung.org oder ww.weihnachten-im-schuhkarton.org und im NBZ, Lindenallee 35, Tel. 03831/458260.

Stralsund/vpb/pm. Etwa 50.000 Kilometer, also einmal um die Welt reist eine Jeans, bevor sie im hiesigen HosenLaden ankommt. Und inklusive seiner verschiedenen Bestandteile hat ein Joghurt aus unserer Region ot schon 4.000 Kilometer hinter sich. Ist aber bio und regional immer besser? Um dieser und anderen Fragen im Wortsinn nachzugehen, laden Romy Plonus und Canan Barski von der Vereinigung »WELTbewusst« interessierte Teilnehmer zu einem »Konsumkritischen Stadtrundgang« am 8. November ein. Das Angebot ist Teil der entwicklungspolitischen Tage, während derer landesweit mehr als 60 Veranstaltungen zu Fragen des NordSüd-Verhältnisses stattinden. Dabei orientiert sich das Motto

jeweils am Jahresthema der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung. In diesem Jahr »Von Wegen und Zielen«. Quer durch die Stralsunder Innenstadt begibt sich der Rundgang auf die Spuren ganz alltäglicher Verbrauchsgüter. Dabei wechselt die Perspektive und macht Aspekte von Globalisierung und nachhaltigen Konsum sichtbar. Zudem weisen die Führer von WELTbewusst auch auf Möglichkeiten von Konsumenten hin, Einluss auf soziale und ökologische Aspekte der Produktion zu nehmen. Zum Abschluss gibt es Gespräche und eine Tasse fairgehandelten Kafee oder andere Produkte im Grünen Büro. Beginn ist um 14 Uhr am Alten Markt 9.

Markt die Patenkinder zu einem Erlebnistag rund um gesunde Ernährung ein oder es wurden gemeinsam Ostereier gesucht, Plätzchen gebacken, gefeiert und gebastelt. Davon zeugen viele tolle Fotos und Bilder, die an der gemeinsamen Pinnwand im jeweiligen NETTO-Markt aushängen oder auf der Unternehmenshomepage liebevoll in einen Fotoordner für jede Patenkita eingeplegt werden.

Helfen leicht gemacht Brandshagen/vpb. Alle, die gern einen gemeinnützigen Verein unterstützen möchten, sollten am 5. November ab 17 Uhr die Möglichkeit im Marina-Restaurant Neuhof »meat‘ Nsea« nutzen. 50 Prozent der Einnahmen aus der Abendveranstaltung kommen dem Fördervein Lebenszeit sowie dem Hospizverein Stralsund zugute. Das hema Hospiz und Palliativversorgung im Raum Stralsund sollte nicht am Rande der Gespräche stehen, denn das menschenwürdige Sterben gehört genauso zum Leben wie die Geburt. Beide Vereine setzen sich für dieses hema ein. Ein 4-Gang-Menü und eine gute Getränkeauswahl erwartet die Gäste in der Marina Neuhof. Karten können unter Tel. 038328-659909 oder der Mailadresse info@meatnsea.de reserviert werden.

Heute am 03.11.2013 Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr mit Sekt, Kaffee & Kuchen. Wir freuen uns auf Sie! 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

11

REGION VORPOMMERN

Bei Problemen Beratung rund um das Alg II Grimmen/vpb/pm. Zu allen Fragen rund um das Arbeitslosengeld II indet am Dienstag, 5. November, in Grimmen wieder eine persönliche und kostenfreie Beratung statt. Der Rechtsanwalt Alexander Schmidt und das Bürgerbüro der Bundestagsabgeord-

Konzert Captain Crap zu Gast

neten Kerstin Kassner führen im Büro der Linken in der Langen Straße 21 diese Beratung gemeinsam durch. Auch ist eine Überprüfung der ALG II Bescheide möglich. Terminabsprache. Tel. 0174/4083445.

Zweite Aulage »N-Joy the Party« im TV-Club Greifswald/pb/fr. Bereits im April diesen Jahres hatte N-Joy Moderator Andreas Kuhlage bei der ersten »N-Joy the Party« im TV-Club für ordentlich Stimmung gesorgt, so dass die Webund Veranstaltungsagentur haus neuer medien diese Party nun ein weiteres Mal stattinden lässt. Am Samstag, 16. November, warten zwei DJ´s, die meisten Hits von heute, eine tolle Location und eine Gitarre

auf ihre Gäste. Der »komische« Morningshow-Moderator Andreas Kuhlage wird dafür sorgen, dass die Tanzläche nicht mehr verlassen wird. »Diese Party ist absolut anders, denn hier gibt’s das absolute Stimmungshighlight und ausschließlich tanzbare Hits, ein Muss also für jeden Tanz- und Feierfreudigen«, sagt er. Infos unter hnm.de/ events, Tickets im Haus Neuer Medien oder im TV-Club.

Krummenhagen/vpb/pm. Am 8. November, um 19.30 Uhr lädt die Back- und Brauscheune »Rumpelstilz« zum Konzert mit Captain Crap ein. Captain Crap wurde in der Berliner Musikszene vor allem durch seine Slide Gitarre, durch regelmäßige Gigs und seine Präsenz auf unzähligen Jam Sessions bekannt. Bei eben jenen Sessions lernten er den Prinz of Harp kennen, welcher schon zu DDR-Zeiten

in diversen Blues Bands aktiv war und sich so einen exzellenten Ruf in der Szene aubaute. Dies geschah abseits der Wahrnehmung des aus dem Westteil Berlins stammenden und 20 Jahre jüngeren Captains. Da diese exklusive Mischung vom ersten Kontakt der beiden an zu begeistern wusste, wurde ein gemeinsames Programm ausgearbeitet, mit dem sie seit Beginn des Jahres (mal mit, mal ohne Schlagzeuger) immer öter on the road sind. Hierbei werden Einlüsse von Muddy Waters, Son House, den Stones und ähnliches nach ganz eigenem Geschmack bearbeitet, anstatt diese nur stumpf zu kopieren. Viel Wert wird auf Raum für Improvisationen gelegt. Dies schlägt sich nicht nur in den im Program zitierten Klassikern, sondern vor allem im eigenen Material nieder.

Landwerke-Idee

Räumungsverkauf Alexander Benkert stellte Vorschläge vor Textilhaus Schulze in Tribsees Tribsees/vpb/R.H. Zum 31. Dezember schließt das Textilhaus Schulze seine Filiale in Tribsees. Die gute Seele der Filiale Angelika Teetz hat sich schweren Herzens entschlossen, 2015 in den Ruhestand zu gehen. Bis zur Schließung am 31. Dezember steht sie den Kunden noch mit Rat und Tat zur Seite. Bis dahin

erwarten die Kunden noch viele attraktive Preisangebote. Ab dem 1. Januar 2014 ist Angelika Teetz dann bis zum wohlverdienten Ruhestand im Hauptgeschäft in Richtenberg tätig. Der Abschied fällt ihr sehr schwer. Sie wird aber weiterhin sehr stark im Vereinsleben in Tribsees engagiert sein.

Angelika Teetz in der Filiale in Tribsees. Foto: privat

Bergen/Süderholz/vpb/pm. Kürzlich fand in Bergen die Tagung »(Bio)EnergieDörfer Mecklenburg-Vorpommern: Chancen für den Raum durch Wertschöpfung und Teilhabe« statt. Neben den Bürgermeistern der Gemeinden DettmannsdorfKölzow und Ummanz war auch Alexander Benkert von der Gemeinde Süderholz eingeladen. »Ich freue mich, dass ich meine Idee zu den Landwerken Süderholz präsentieren durte«, so der Süderholzer Bürgermeister. »In der Gemeinde machen wir uns schon seit einigen Jahren Gedanken, wie wir unseren Bürgern bei den stetig steigenden Energiekosten helfen können. Wie sich auf der Veranstaltung in Bergen noch einmal zeigte, hat dieser Bereich auch einiges Potential für die regionale Entwicklung und Wertschöpfung. Allein schon die Heizkosten belasten die Haushalte jährlich enorm. Wenn wir da als Gemeinde etwas machen können, werden wir für

Bürger und Gewerbe attraktiver. Wenn zudem das für Energie ausgegebene Geld weitgehend in der Region bleibt, wäre das Regionalförderung, die uns nichts zusätzlich kosten würde“, erläutert Bürgermeister Benkert. Mit den Landwerken könnte ein solches Instrument zur regionalen Teilhabe und Wertschöpfung geschafen werden, ist sich der Neuendorfer sicher. Wichtig ist es, die Gemeindevertretung frühzeitig miteinzubeziehen. Über einen Beauftragungsbeschluss hat die Gemeindevertretung die Verwaltung beautragt, eine Sitzung zum hema Landwerke Süderholz vorzubereiten. »Die weiteren vorbereitenden Arbeiten sind mit einigem Aufwand verbunden. Neben dem Thema Nahwärme sollte auch die Sicherung der kommunalen Teilhabe bei etwaigen neuen Windkratprojekten im Bereich Süderholz mit auf der Agenda der Landwerke Süderholz stehen.«

Sprechzeiten Stralsund/vpb/pm. Das Finanzamt Stralsund führt auch weiterhin Sprechstunden in Grimmen für Arbeitnehmerangelegenheiten durch. Als nächster Termin steht der 12. November, von 9 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr. Die Sprechstunden werden von zwei Mitarbeitern durchgeführt und inden beim Landkreis, Bahnhofstraße 12/13, Haus V, Raum 514 statt. Die nächsten Sprechtage in Grimmen sind dann am 15. April und am 20. Mai 2014.

Angebote vom 04.11. bis 09.11.2013

Rinderrouladen

6.99 € Rinderschmorfleisch 99 5. € Gulasch, gemischt 4.99 € Schweinekammsteaks 49 4. € gefüllter Rollbraten 4.49 € Bockwurst 0.39 € Jagdwurst 0.45 € Kaßleraufschnitt 0.79 € Grützblutwurst 0.29 € Braunschweiger 0.54 € ......................................................... kg

......................................................... kg

....................................................... kg

Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

........................................................... kg

..................................................... 100 g

, groß und klein .................................................... 100 g

Brauscheune Rumpelstilz 18442 Krummenhagen 8.11.2013 - Rock & Blues- Live Captain Crap and the Princ of Harp Tel. 038327 61334 o.01713259074 313

08.12.2013 • 15.00 Uhr • Kulturhaus Teterow Karten: Kulturhaus Teterow: 03996/172612 Touristeninformation Teterow: 03996/172028

Heizöl

Info (038326) 2895 oder (039959) 20322

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788

Angelteich Gnoien Forellen

.................................................... 100 g

.................................................... 100 g

grob mit Knoblauch ................ 100 g

Abholmärkte Teterow Teterower u. Güstrow Fleisch Angebot gilt vom 5.11.2013 - 9.11.2013

Schweinekamm Mischhack Rinderschmorfleisch Rindergulasch Rinderrouladen

Qualitätsfleisch aus der Mecklenburgischen Schweiz

3,33 ¤/kg 3,99 ¤/kg 5,99 ¤/kg 5,99 ¤/kg 6,99 ¤/kg

Di.-Fr. 9.00-17.00 Uhr, Sa. 8.00-11.00 Uhr

DEMMIN

TETEROW

Nikolaistraße 1 im Peene-Einkaufszentrum neben dem Norma Tel. 03998/258005 Fax 03998/258049

Koppelbergstr. 2 Auf dem Schlachthof an der B 104 Tel. 03996/166161 Fax 03996/166127

Saiblinge

Streifenbarsche

Events Nov.-Dez. 2013 Glühweinparty – Adventsangeln

Auch in diesem Jahr wieder Verkauf von Karpfen zum Fest und Jahreswechsel e Köder. Täglich frisch derangebote Weitere Son erhältlich!

Öffnungszeiten Angelteich: Mo. - Sa. 9.00 - 16.00 Uhr, So. 9.00 - 13.00 Uhr

Besuchen Sie auch unseren

Angelshop  Industriegelände 5

Info: 01 74/ 3 26 20 02

Wir suchen zuverlässige zeitungszusteller Ein einfacher Job nebenbei in den Gebieten: 18519 horst, Kirchdorf und umgebung 18334 Kavelsdorf, stormsdorf, Wohsen Senden Sie den ausgefüllten Coupon an Herrn Jürgen Blümel Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund, eine E-Mail an juergen.bluemel@blitzzustellung.de oder rufen Sie uns an unter 03831 2677-431. 3.11.2013 Name

Vorname

Straße

Hausnummer

PLZ

Ort

Alter

Telefon

E-Mail

........................................................ kg

Was? Wann? Wo?

Olaf Berger „Weihnachten liegt in der Luft“


12

BLITZ AM SONNTAG - 3. NOVEMBER 2013

www.blitzverlag.de

WISSENSWERTES FÜR SENIOREN

In den Ruhestand

Hundebesuchsdienst

Keine Langeweile nach dem Arbeitsleben

Ein Service des Malteser Hilfsdienstes

Schwerin/rb/pm. Jährlich gehen im Nordosten über 5.500 Mecklenburger und Vorpommern in Altersrente. Hinzu kommen noch über 2.000 Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen als Frührentner aus dem Berufsleben ausscheiden. Während die einen sich danach sehnen, schieben die anderen den Tag X so lange wie möglich hinaus. Doch irgendwann kommt der Ruhestand für jeden – und damit die Chance, neue Wege zu gehen und sich neue Ziele zu setzen. Die Techniker Krankenkasse (TK) will mit der neuen Broschüre »Aktiv in den

Ruhestand« Menschen unterstützen, ihren neuen Lebensabschnitt zu planen, zu gestalten und zu genießen. Viele Menschen träumen schon lange von den Unternehmungen, Hobbys oder Reisen nach dem Arbeitsleben. Aber wenn es so weit ist, ist es nicht immer einfach, diese Träume und Ideen auch umzusetzen und aktiv zu bleiben. Für viele bedeutet Rente gleichzeitig auch »alt sein«. Aber ein Viertel unseres Lebens liegt heute noch vor uns. Die Broschüre steht unter www.tk.de (Webcode: 498576) zum kostenlosen Download bereit.

Seniorenwohnung am Strelasund beim Deutschen Roten Kreuz

Barrierefreie 1,5-ZimmerWohnung, ca. 46 m²,

Str a lsund/v pb/A.H. D e r Hundebesuchsdienst vom Malteser Hilfsdienst ist seit Jahren fest im Leistungsprofil integriert. Die Malteser Besuchshunde kommen regelmäßig in Seniorenheime oder an anderen Einsatzorten wie Behinderten-, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie in Sonderschulen, Familien oder auch bei Einzelpersonen zum Einsatz. Ziel ist es, die sozialen Fähigkeiten zu erhalten oder Schmerzen und Behinderungen für einen kleinen Moment vergessen zu lassen. Die ausgebildeten Vierbeiner vermitteln, beruhigen und kommunizieren sowie es kein Mensch kann. Die Anwendung wirkt sich auf die Psyche positiv aus und erhöht damit die Le- Michaela Ballschuh (li.) mit der Familie Johannsen sowie ihren Hunbensqualität der Betroffenen. den Anouk und Ninja bei der Prüfung. Foto: privat

In regelmäßigen Schulungen und intensivem Training werden die Hunde und Herrchen entsprechend auf ihre Einsätze ausgebildet. Am vergangenen Wochenende wurden wieder 14 Hunde von einer externen Hundetrainerin geprüft, elf Hunde haben die Prüfung bestanden. 20 ehrenamtliche Mitglieder mit 25 Hunden arbeiten derzeit im Einsatz des Malteser Besuchshundedienstes. Interessierte, die den Malteser Hilfsdienst ehrenamtlich unterstützen möchten (mit und ohne Hund) sind herzlich willkommen und können sich bei der Leiterin Michaela Ballschuh unter Telefon 0177/7359562 oder in der Dienststelle Tribseer Damm 2 melden.

Hausnotruf

Prävention

Küche mit EBK, frz. Balkon, Bad, Dachbodenspeicher, ab 257 Euro Kaltmiete zzgl. NK + Service

Sonderkonditionen auf Anfrage möglich! Tel. 0 38 38 / 2 01 03 54

Pflege „Am Bodden“ Pflegeservice für Sie aus einer Hand: Gitta Stroh ฀ ฀฀฀ ฀ ฀฀฀ ฀ ฀

•฀AKUT฀ambulanter฀Pfl฀egedienst ฀฀฀Wir฀kommen฀zu฀Ihnen฀nach฀Hause •฀Tagespfl฀ege฀RDG฀und฀Barth ฀฀฀Wir฀holen฀Sie฀ab฀und฀bringen฀Sie฀wieder฀ nach Hause •฀Wohngemeinschaft฀in฀Barth ฀฀฀24฀Std.฀Betreuung฀und฀Pfl฀ege

Haben sie Fragen? Sprechen Sie uns an! Tel. 03821/895343 (24 Std.)

Zuhause pflegen. Zuhause helfen. Haben Sie Fragen zu den Pflegeleistungen der DAKGesundheit? Wir beraten Sie gerne:

Im Falle des Falles niemals allein Stralsund/vpb/pm. »Selbstbestimmt und sicher in der gewohnten Umgebung zu leben ist für immer mehr Menschen Voraussetzung für ein angenehmes Leben«, sagt Thomas Hägemann, Koordinator in der Leitstelle des Arbeiter-Samariter-Bundes in Stralsund. Von ihm werden täglich nicht nur die Kranken-, Behinderten- und Schülertransporte koordiniert. Er berät auch Interessenten rund um das Thema Hausnotruf. »Mit dem Hausnotruf haben unsere Kunden 24 Stunden am Tag die Sicherheit, im Notfall schnell kompetente Hilfe zu erhalten. Und das über einen einzigen Knopfdruck. Über das am Telefonanschluss installierte Hausnotrufgerät meldet sich dann unverzüglich ein Mitarbeiter

Thomas Hägemann, Koordinator in der Leitstelle des ASB RV NORD-OST e.V. berät Interessenten zum Thema Hausnotruf. Foto: ASB RV NORD-OST e.V./C. Fedor

DAK Stralsund, Tribseer Damm 2, Tel. 03831 284990 DAK Ribnitz-Damgarten, Lange Str. 62, Tel. 03821 706420

Inselpflege Sonnenblume –

der Hausnotrufzentrale – ganz egal, wo sich der in Not Geratene in seiner Wohnung gerade befindet. Über eine Sprechverbindung kümmert sich die ASBHausnotrufzentrale darum, dass ein Verwandter informiert oder sofort medizinische Hilfe auf den Weg gebracht wird. Auch für die Angehörigen schafft der Hausnotruf Entlastung, wissen sie doch ihre Familienangehörigen rund um die Uhr in Sicherheit. Wir sind sehr froh, diese Leistung anbieten und auch damit ein Stück weit helfen zu können. Aktuell können Interessenten unseren Hausnotruf 4 Wochen kostenlos testen.« Weitere Informationen rund um das Thema »Hausnotruf« sind unter Telefon 03831/37850 erhältlich.

Stralsund/vpb/pm. Seit Oktober bietet der sport live e.V. neue Gesundheits-Sportkurse an: Beim Kurs »Rücken-Fit« dreht sich alles um den Stützund Bewegungsapparat. Die Übungen rund um die Stabilisation der Wirbelsäule bilden einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung des menschlichen Bewegungsapparates. Der Kurs findet immer dienstags von 11 bis 12 Uhr in der SalzQuelle und donnerstags von 9 bis 10 Uhr und 19 bis 20 Uhr in der Sporthalle »Rosa-Luxemburg« in der Hermann-Burmeister Straße 64 statt. Cardio-Aktiv bietet ein Herz-Kreislauf-Training für jeden, der seine Ausdauer verbessern möchte. Die Kurse finden mittwochs von 9 bis 10 Uhr und 10 bis 11 Uhr an der Sundpromenade statt. Treff ist an der SalzQuelle Stralsund, Olof-Palme-Platz 5. Informationen unter Tel. 03831/4634007.

Pflegedienst „Kleine Antje“ • Menüservice

Hahnke & Bänecke GbR

• Hausnotruf

von Montag bis Sonntag täglich 6 Menüs zur Auswahl

Ambulanter Pflegedienst • Medizinische Versorgung (Behandlungspflege) • Grundpflege • Urlaubs- und Verhinderungspflegen • Hauswirtschaft • Betreuung / Beaufsichtigung

• Hundebesuchsdienst

24 Stunden Sicherheit durch Hausnotruf in Senioren-, Plege- und Kindereinrichtungen Malteser Hilfsdienst gGmbH Tel. 0 38 31/26 29 0 Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Fax: 0 38 31/26 29 16 www.malteser-stralsund.de katrin.hansen@malteser.org

Antje Hahnke und Katja Bänecke Dorfstraße 8a 18586 Lancken-Granitz Fax: 038303/92958 Tel.: 038303/92924 24h Mobil 0173/2023326 pflegedienst-kleine-antje@arcor.de

Wohngemeinschaften für an Demenz erkrankte und / oder einsame Senioren

DAS RENHinzeA-US ASB SENIO Wolfgang-He

• Medizinische Versorgung (Behandlungspflege) • Grundpflege • Bezugspflege • 24-Stunden-Betreuung durch Pflegekräfte und Präsenzkräfte (Alltagsbegleiter) • Demenzbetreuung • Beschäftigungstherapien • Anleitung und Begleitung im Alltag

(ehemalige lsund) Schule Stra

ald Ihr Vielleicht b se, au h u Z s e neu

Information und Beratung vor Ort und / oder zu Hause

HIP – Häusliche Intensivpflege • Versorgung von Beatmungs- bzw. Intensivpatienten - Tracheostoma-Versorgung - palliative Versorgung - Heimbeatmung

Pflegedienstleiterin Marina Weber Schulstr. 34 · 18551 Sagard Telefon: 03 83 02 / 88 64 56 oder 9 99 75 Mobil: 01 73 / 2 32 57 69 www.inselpflege.info info@inselpflege.info

Pflegende Angehörige brauchen bestmögliche Unterstützung Sie suchen kompetente Hilfe in der pflegerischen Versorgung? › Haben Sie Fragen zur Bewältigung Ihres Pflegealltages? Die BARMER GEK bietet verschiedene Pflegekurse in der Gruppe und individuelle Schulungen zu Hause an. In allen unseren Geschäftsstellen finden Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auf Ihre Lebens-

situation spezialisiert sind. Damit Sie auch schwierige Zeiten besser meistern können. Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ein kostenloses Angebot der BARMER GEK Pflegekasse

› Infos unter www.barmer-gek.de

* Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei.

BARMER GEK Stralsund Ossenreyerstraße 60 18439 Stralsund Tel. 0800 332060 11-6251* Fax 0800 332060 11-6299* Mobil 0160-90456407 marko.nicht@barmer-gek.de

welches wir gerne mit Ihnen besichtigen. Terminvereinbarungen unter:

03831-6853560 oder 03831-292732 Sozialstation, Stralsund (Tel.: ASB 03831 - 292732) Maxim-Gorki-Straße 26a, Stralsund

Wir helfen hier und jetzt.

300


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 3. NOVEMBER 2013

13

WISSENSWERTES FÜR SENIOREN

Gang zum Bankautomaten

Aktiv bleiben

Was tun bei Altersdiabetes

vpb/pm. Eine Frau erledigte für ihre pflegebedürftige Schwiegermutter die Einkäufe und musste dazu stets Geld von einem Automaten abheben. Als sie auf dem Weg stürzte und sich schwer verletzte, wollte sie die gesetzliche Unfallversicherung in Anspruch nehmen. Doch diese weigerte sich, da der Gang zum Geldautomaten zu den nicht versicherten Vorbereitungshandlungen einer Pflege gehöre. Das Bayerische Landessozialgericht widersprach dem, da das Abheben des Geldes unmittelbar vor dem Einkauf geschehen sollte. Somit sei eine unerhebliche Abweichung vom ohnehin versicherten Weg zum Einkaufen verbunden gewesen.

17. Spiel- und Sportfest der Senioren

Zwei Mahlzeiten pro Tag sind besser

News-Reporter.NET

Stralsund/vpb/pm. Zum 17. Mal findet am 9. November das Spiel- und Sportfest der Senioren von 14 bis 16.30 Uhr in der Karsten-Sarnow-Turnhalle (ehemals Herder) statt. Der Kreissportbund V-R e.V. lädt hierzu alle interessierten Bürger ab dem 40. Lebensjahr unter dem Motto »Wir zeigen es Euch – Mensch beweg Dich« zum Mitmachen ein. Partner sind auch in diesem Jahr die AOKGesundheitskasse sowie die Korallen und Bernstein Apotheke. Um für das Absolvieren der vorgegebenen Stationen richtig in Schwung zu kommen, beginnt das Sportfest nach der Eröff-

nung mit einer ordentlichen Erwärmung, zehn Stationen können auch in diesem Jahr absolviert werden. Neben bekannten Stationen aus dem Vorjahr ist das Ruderergometer wieder die einzige Station mit Wertung. Nach dem Abarbeiten der Stationen und einer Pause gibt es dann Lach-Yoga für alle. Bei den Mitarbeitern der Korallen-, Bernstein- und Sund-Apotheke, können die Teilnehmer eine Blutdruckmessung, eine Blutzuckerwertbestimmung und eine Körperfettmessung durchführen lassen. Turnschuhe sowie einen kleinen Teilnehmerbeitrag bitte nicht vergessen.

Mobil bis ins hohe Alter Darum sind regelmäßige Gesundheitschecks so wichtig

Ärzte und Forscher an der Berliner Charité haben herausgefunden, dass bei älteren Autofahrern häufig der sogenannte Schulterblick nicht mehr oder nicht mehr ausreichend gelingt - regelmäßige Gesundheitschecks sind daher ratsam. Foto: djd/DVR

Mb/djd. Der Straßenverkehr erfordert stets höchste Konzentration und Aufmerksamkeit. Besonders für ältere Verkehrsteilnehmer ist dies eine Herausforderung. Denn die gesundheitliche Situation verändert sich mit zunehmendem Alter - und zwar meist schleichend. Das Gehör wird schlechter, der Körper ermüdet schneller, die Reaktionsfähigkeit nimmt ab. Insbesondere aber betreffen die Veränderungen die Augen. Bei vielen macht sich die sogenannte Alterssichtigkeit schon mit 40 Jahren bemerkbar. Das menschliche Auge ist das wichtigste Sinnesorgan für Verkehrsteilnehmer - 85 Prozent der Sinneseindrücke laufen über den Sehnerv. Eine verminderte Sehfähigkeit kann im Straßenverkehr fatale Folgen haben. Autofahrer mit nicht ausreichendem Sehvermögen sehen andere Verkehrsteilnehmer erst viel zu spät und gefährden so nicht nur sich, sondern auch andere. Unfälle

können oft nicht mehr verhindert werden. Jacqueline Lacroix, Referatsleiterin Europa und Verkehrsmedizin im Deutschen Verkehrssicherheitsrat: »Schon früh lässt bei den meisten Menschen das Sehvermögen nach. Dies birgt eine hohe Unfallgefahr, die einfach reduziert werden kann: Autofahrer sollten ihre Sehfähigkeit regelmäßig alle zwei Jahre überprüfen lassen.« Vor allem ältere Autofahrer sollten aber nicht nur regelmäßig ihre Augen, sondern ihren gesamten Gesundheitszustand überprüfen lassen. Da es einen einheitlichen »Gesundheitscheck« mit Blick auf die Verkehrssicherheit nicht gibt, sollten ältere Autofahrer ab 60, so Jacqueline Lacroix, ihre Fahrtüchtigkeit bei ihrem Hausarzt und bei Fachärzten untersuchen lassen. Bestandteile dieses Checks müssten vor allem Untersuchungen des Hör- und Reaktionsvermögens, der Wahrnehmungsfähigkeit, der Beweglichkeit und

der Funktionsfähigkeit von Herz, Leber und Nervensystem sein. Ärzte und Forscher an der Berliner Charité haben beispielsweise herausgefunden, dass bei älteren Autofahrern häufig der sogenannte Schulterblick nicht mehr oder nicht mehr ausreichend gelingt. Um vor diesem Hintergrund auf die Notwendigkeit freiwilliger Gesundheitschecks aufmerksam zu machen, hat der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bauen und Stadtentwicklung (BMVBS) - die Kampagne »Aktion Schulterblick« ins Leben gerufen (www. dvr.de/schulterblick). Sie wirbt dafür, die eigene Gesundheit mit Blick auf eine sichere Verkehrsteilnahme regelmäßig zu überprüfen, nennt Beratungsstellen, Trainings und Seminare und liefert wichtige Fakten und Zahlen rund um das Thema »sichere Mobilität ein Leben lang«. Der DVR und seine Mitglieder veranstalten für ältere Autofahrer unter dem Namen »sicher mobil« jährlich zwischen 7.000 und 8.000 Informationsveranstaltungen. Zusätzlich haben Senioren die Möglichkeit, an Fahrsicherheitstrainings teilzunehmen. Wer sich beim Fahren unsicher fühlt und darüber nachdenkt, sich nicht mehr selbst hinters Steuer zu setzen, kann viel Geld sparen.

Pflege mit Herz

Pflegedienst

Zwei Mahlzeiten pro Tag sind besser zur Gewichtsabnahme bei Altersdiabetes geeignet als - wie bisher empfohlen - mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt. Foto: BKK Bundesverband/ News-Reporter.NET

vpb/pm. Zwei Mahlzeiten pro Tag sind besser zur Gewichtsabnahme bei Altersdiabetes geeignet als - wie bisher empfohlen - mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt. Übergewichtige Patienten mit Altersdiabetes (Typ-II-Diabetes) können offenbar effektiver an Gewicht abnehmen, wenn sie nur zwei Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen. Bisher wurde den Patienten immer empfohlen, mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu essen. Darauf weisen die Internisten vom Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) hin unter Berufung auf die Ergebnisse einer aktuellen Studie, in der übergewichtige Typ-II-Diabetiker für die Dauer von zwölf Wochen auf eine kalorienreduzierte Diät (Reduktion

um 500 Kcal pro Tag) gesetzt wurden. »Studienteilnehmer, die sich pro Tag auf zwei Mahlzeiten – Frühstück und Mittagessen – beschränkten, nahmen stärker ab als Studienteilnehmer, die ihre Nahrungsaufnahme im Tagesverlauf auf sechs kleinere Mahlzeiten verteilten. Und das, obwohl sie die gleiche Diät bekamen hinsichtlich der Kalorienmenge und des Gehalts an Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten«, berichtet Dr. Wolfgang Wesiack, Präsident des BDI und praktizierender Internist in einer Hamburger Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin. »Doch nicht nur Körpergewicht und Body Mass Index (BMI) wurden durch das zwei-Mahlzeiten-Regime stärker reduziert, sondern auch der Fett-

Volkssolidarität Insel Rügen e.V. • Ambulanter Plegedienst • Betreutes Wohnen • Kindertagesstätten • Begegnungsstätten Ringstraße 116 · 18528 Bergen auf Rügen Tel. (0 38 38) 2 24 21 · Fax 25 45 20 www.volkssolidaritaet-ruegen.de

Tel.: 03831/6730201

Unsere Leistungen

· Behandlungspflege · Grundpflege · Hauswirtschaftliche Betreuung · 24-h-Betreuung · Essen auf Rädern · Beratung und Hilfe bei Anträgen · Urlaubs- und Verhinderungspflege · mobile Fußpflege · Hausnotruf 311 + 312 + 313

Inhaber L. Henke Wiesenweg 11 18528 Bergen Telefon (0 38 38) 25 27 87 Fax (0 38 38) 40 46 80 www.pflegedienst-heike.com

Heinrich-Heine-Ring 76 18435 Stralsund

• Mahlzeitendienst • Catering • Lieferservice an 365 Tagen im Jahr!

Ihr Polsterkauf bietet gesundes Sitzen & Schlafen

Inh. Steffen Willmer

sucht exam. Pflegefachkräfte

Mukraner Straße 5 · 18456 Sassnitz Tel. (03 83 92) 3 22 20 · Fax 3 22 19 www.mobile-kuechenfee.de

Anzeige

Willmer • Leistungen der Krankenund Pflegekasse • zusätzl. Betreuungsleistungen • Beratung für Pflegestufen • Hauswirtschaftl. Versorgung • Pflegekurse für Angehörige • Vermittlung von Pflegehilfsmittel • Hausnotruf

gehalt der Leber. Das ist wichtig, weil zu viel Fett in den Leberzellen zu einer verminderten Empfindlichkeit gegenüber Insulin führt, die für den Altersdiabetes kennzeichnend ist. Tatsächlich war die Rückbildung des Fettgehaltes in den Leberzellen bei der zweiMahlzeiten-Diät stärker ausgeprägt als bei der mehre-kleinere-Mahlzeiten-Diät und auch mit einem größeren Anstieg der Insulin-Empfindlichkeit verbunden. Offenbar lässt sich durch die längere Hungerphase zwischen Mittagessen und Frühstück das Fett in der Leber effizienter abbauen, als wenn im Tagesverlauf immer wieder ein wenig Energie zugeführt wird.« Hintergrund: Insulin ist ein Hormon, das den Blutzuckerspiegel steuert. Sobald die Zuckerkonzentration z.B. nach einer Mahlzeit im Blut ansteigt, sorgt das Insulin dafür, dass die Körperzellen Zucker aufnehmen können und der Blutzuckerspiegel wieder sinkt. Demgegenüber kann sich infolge von Übergewicht, Fettsucht, Bewegungsmangel oder einer genetischen Vorbelastung ein Altersdiabetes mit einer zunehmenden Unempfindlichkeit gegenüber Insulin entwickeln, so dass die Blutzuckerwerte der Patienten ansteigen. Ein dauerhaft hoher Zuckergehalt schädigt allerdings die Blutgefäße und die Nerven - Folgeschäden sind Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Diabetischer Fuß, Augen- und Nierenerkrankungen sowie Nervenstörungen. Überschüssiger Zucker wird außerdem in der Leber in Form von Fett gespeichert. News-Reporter.NET

Deutsches Fabrikat

Deutsches Fabrikat

Entspanntes gesundes Sitzen und Schlafen wird gerade im Alter immer wichtiger. Deshalb bieten wir sowohl bei Polstermöbeln als auch im Bereich Schlafen und Liegen immer das passende für unsere Kunden an. Wir stellen mit Ihnen gemeinsam »Ihre persönlichen« Polstermöbel zusammen. Fast alle Maße und Größen, unterschiedliche Sitzqualitäten vom Federkern bis hin zur Boxspring-Polsterung sind möglich. Über 350 verschiedene Stofe bei Polstermöbeln und über 100 Stofe im Liegen und Bettenbereich können wir verarbeiten. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten, in Bergen auf Rügen, Störtebeker Str. 31 (EKZ Rotensee). Wir sind Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr für Sie da. Oder vereinbaren Sie einen Termin (auch bei Ihnen zu Hause) unter 03838-822593


14

www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 3. NOVEMBER 2013

AUS UNSEREM LAND

Autogramme

Sternenhimmel beobachten

Stralsund/vpb. Mit einer Autogrammstunde im STRELAPARK wurde die am vergangenen Donnerstag eröffnete Vorverkaufsstelle für Hansa-Heimspielkarten am CITTI-Ticket-Center noch einmal offiziell eingeweiht. Im Bild die Hansa Spieler Julian Jakobs (li.) und Shervin Radjabali-Fardi. Foto: Daniel Leja

Stralsund/vpb. Am Mittwoch, dem 6. November, um 19 Uhr lädt die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Fachhochschule Stralsund e. V. zu einem weiteren Vortrag der Vortragsreihe »Der aktuelle Sternenhimmel über Stralsund« in das Planetarium der Fachhochschule Stralsund ein. Durch den Referenten J. Wolfgang Herbst werden an diesem Abend die Sternbilder und die dazugehörigen Sternsagen des Herbsthimmels vorgestellt. Interessenten sind herzlich willkommen. Dr. Wendorf

18.000

Tim Mälzer kocht mit Schülern »Gesunde Schule – ein lebendiger Lebensort«

Tim Mälzer zeigt den Schülern Dominik, Marcus und Jenny (v.l.n.r.) wie man richtig Gemüse schneidet. Foto: Cornelia Waldheim

zufriedene Hausbesitzer

Wir helfen Ihnen gern. Sofort. Nachhaltig. Sicher.

Ihre kostenlose ATG-Hotline:

0381 375 47 07

www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de

Rostock Erfurt Thalheim Dessau Eberswalde

Immer in Ihrer Nähe: ATG GmbH | Borwinstr. 34 | 18057 Rostock

Neuenkirchen/pb. Unter dem Motto »Gesunde Schule – ein lebendiger Lebensort für unsere Kinder« hat sich die »Schule am Bodden« aus Neuenkirchen bereits im Oktober 2011 bei dem Wettbewerb »Küchen für Deutschlands Schulen beworben«. Im März 2012 folgte dann die gute Nachricht: die Schule hat eine von zehn Übungsküchen gewonnen. Im Frühjahr 2013 wurde die Lehrküche dann im Rahmen der Grundinstandsetzung der Schule eingebaut. Am Dienstag erfolgte endlich die offizielle Einweihung. Dazu kam Tim Mälzer extra nach Neuenkirchen. Das Kochen mit dem Fernsehkoch ist Teil der Bundesinitiative IN FORM – »Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.« Tim Mälzer, die Bertelsmann-Stiftung, der Küchenhersteller Nolte und das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz unterstützen diese Initiative. Ziel dieser Aktion ist

es den Spass am selber kochen und damit mehr Wissen in Ernährungsfragen zu vermitteln. Dies ist dem Fernsehkoch erfolgreich gelungen. Die acht ausgewählten Schülerinnen und Schüler der achten bis zehnten Klasse waren hervorragende Beiköche. So war Herr Mälzer sichtlich beeindruckt und plauderte sogar etwas aus dem Nähkästchen: »Das Einzige, was ich als Kind nicht mochte, war rohes Gemüse.« Könnte man übers Schreiben Düfte vermitteln, würde jetzt jedem Leser sicher das Wasser im Mund zerlaufen. So herrlich duftete es nach vegetarischer Bolognese, Birnenkompott, frittiertem Hühnchen oder Karamellsoße. Da bekam man schon Hunger nur vom zuschauen. Zum krönenden Abschluss wurde gemeinsam mit den Schülern, der Lehrerin Frau Zimmermann und dem Direktor Bernd Leu gegessen. Da ist das Motto der Regionalen Schule geradezu Programm: »Gesunde Schule

– ein lebendiger Lebensort für unsere Kinder«. Bewegung, Sport, gesunde Ernährung und ein gutes Miteinander sind dort sehr wichtig. Die Schule legt im Grundschulbereich vor allem im Sachunterricht und in den Pausen viel Wert auf Ernährungsbildung. Daher besitzt sie auch einen klassischen Schulgarten, in dem die Kleinen lernen, selber gesundes Obst und Gemüse anzubauen. Im weiterführenden Bereich wird jetzt durch die vorhandene Lehrküche das Thema »Gesunde Ernährung« stärker in den Vordergrund gerückt. So soll in den Hauswirtschaftskursen, aber auch in anderen Fächern wie dem Sprachunterricht, im Ganztagsschulbereich oder auch auf Elternabenden gekocht werden. Im Rahmen der Öff nung der Schule können auch Vereine die Lehrküche nutzen. Eine Zusammenarbeit mit den Landfrauen, Ortsverein Neuenkirchen, wird auch aufgebaut. Cornelia Waldheim

AUTOREPORT

www.blitzverlag.de Wir sind spezialisiert auf Wartung, Inspektion, Reparaturen, Abwicklungen von Garantiefällen, sowie Unfallreparaturen an Leicht-Kfz (45 km/h) aller namenhaften Hersteller.

Die Qual der Wahl Toyota Auris Touring Sports auch mit Vollhybridantrieb

d - un n Neu htwage c u ebra

G

Leicht-Kfz, 45 km/h, Diesel, Airbag möglich, Mopedkennzeichen, keine Kfz-Steuer, keine AU u. TÜV, Führerschein: S oder A, M, T der DDR vor 1989, Finanzierungsmöglichkeiten Kfz-Technik-Stachurski Bad Sülze, Am Alten Bahndamm 07

Funk 0172-3223006 Tel. 038229-667 Toyota Auris Touring Sports. Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

So bunt wie unsere Region

Stralsund/vpb/ampnet/deg. Toyota hat den Auris Touring Sports in den Handel gebracht. Mit ihm wird erstmals in einem Kompaktklasse-Kombi neben Benzin- und Dieselmotoren ein Vollhybridantrieb angeboten. Außerdem können die Kunden zwischen fünf verschiedenen Ausstattungslinien sowie aus einem umfangreichen Zubehörprogramm mit vielen praktischen und komfortablen Lösungen wählen. Für die Zube-

hörkonfiguration stellt Toyota eine Zubehör-App im Google Play-Store und App-Store zum kostenlosen Download bereit. Der Kunde kann zwischen zahlreichen Optionen wählen. Dazu zählen zum einen Lösungen wie das Transport-Paket mit Anhängezugvorrichtung mit horizontal abnehmbarer Kupplungskugel, Dach-Querträger und einer Kofferraumschalenmatte aus Kunststoff. Zum anderen offeriert der To-

yota Partner verschiedene Einzeloptionen: Mit dem ToyotaHotspot zum Beispiel müssen die Insassen des Auris Touring Sports auch während der Autofahrt nie mehr auf das Internet verzichten. Den richtigen Weg weist eines der drei verfügbaren Navigationssysteme, darunter das ausschließlich in Verbindung mit dem Audiosystem Toyota Touch erhältliche Navigationssystem Touch&Go. Serienmäßig verfügt der neue Auris Touring Sports unter anderem über einen Berganfahrassistenten, in die Außenspiegel integrierte Blinkleuchten, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorne sowie LED-Tagfahrlicht. Der Kofferraum fasst 530 Liter, durch Umklappen der Rücksitze steigt die Ladekapazität sogar auf 1658 Liter – auch in der Hybridvariante. Ab 17.150 Euro ist der Auris TouringSports erhältlich. Der Hybrid beginnt bei 24.400 Euro ab der mittleren Ausstattungsvariante. 300


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 3. NOVEMBER 2013

15

AUTOREPORT

Bester Service

Künftig auch als Kids-Renner

Honda gewinnt ADAC-Umfrage gebnis kommt das vorgestellte ADAC Kundenbarometer 2013, das auf mehr als 20.000 Interviews mit deutschen Autofahrern basiert. Punkten konnte auch der Honda Jazz, der in der Kategorie »Kleinwagen« Rang drei belegt. In der Markenwertung, die die Noten für Fahrzeuge und Service reflektiert, gewann Honda Honda Jazz mit CVT-Automatikgetriebe. Foto: Auto-Medienportal.Net ebenfalls die ‚Bronzemedaille‘ und verbesserte sich damit geFrankfurt am Main/Stralsund/ und Werkstätten liefern den genüber dem Vorjahr um fünf vpb/pm. Honda Autohäuser besten Service. Zu diesem Er- Plätze.

Wechseln lohnt sich Versicherungswechsel zum Jahresende Stralsund/vpb/ar/hgg. Autofahrer können auch in diesem Jahr bei einem Wechsel der KfzVersicherung Geld sparen und sich gleichzeitig mehr Leistung sichern. Wer den Anbieter von Kfz-Policen wechseln möchte, sollte laut ADAC folgende Tipps beachten: Möglich ist der Wechsel der Police in der Regel zum Ende des Kalenderjahres, da die meisten Versicherungsverträge vom 1. Januar bis zum 31. Dezember laufen. In diesen Fällen muss die Kündigung spätestens bis zum 30. November 2013 bei der Versicherungs-Gesellschaft eingehen. Da dieses Datum in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, reicht es aus, wenn das Kündigungsschreiben am Montag, den 2. Dezember 2013 bei der Versicherung eingeht. Wer den 2. Dezember 2013 zur Kündigung verpasst, kann vom außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch machen, wenn sich die Versicherungsprämie erhöht, ohne dass ein Schadenfall die Ursache ist. Den alten Vertrag

Die richtige Versicherung zahlt sich auch nach einem Unfall aus. Foto: ADAC/Auto-Reporter.NET

aber erst dann kündigen, wenn der neue abgeschlossen ist. Denn bei der Teil- und Vollkasko dürfen Versicherer Verträge auch ablehnen. Deshalb sollten Autofahrer vor einem Wechsel prüfen, ob der neue Versicherer den Vertrag in demselben Umfang akzeptiert, wie der augenblickliche Anbieter. Das Kündigungsschreiben sollte per Einschreiben mit Rückschein abgeschickt werden. Generell gilt: Stets mehrere Angebote einholen und die Versi-

cherungsleistungen genau vergleichen, denn billig ist nicht immer gut. Auch bei langjährig bestehenden Verträgen lohnt sich ein Vergleich, denn die meisten Versicherer haben die bisherige Schadenfreiheitsstaffel von 25 auf 35 Jahre erweitert – aber nur für neue Verträge. Wichtig: Sonder-Rabatte und -Einstufungen gehen in der Regel nicht mit auf den neuen Versicherer über. Also vorher prüfen, ob solche vorliegen. Nicht immer lohnt sich der Wechsel von der Voll- in die Teilkasko. Denn die Prämienhöhe der Vollkasko ist abhängig vom Schadenfreiheitsrabatt. In der Teilkasko gibt es diesen Rabatt meist nicht. Die Selbstbeteiligung kann bei der Voll- und der Teilkasko unterschiedlich hoch sein. Auch der Verzicht auf eine Selbstbeteiligung ist möglich. Oft sind die Prämienunterschiede zwischen den einzelnen Stufen aber so gering, dass sich eine höhere Selbstbeteiligung kaum lohnt.

Ankauf !!! Wir kaufen JEDES Auto ab Bj. 2002 zu TOPPREISEN in bar. Ablöse, Finanzierung, Abmeldung – kein Problem. Seriöse Abwicklung – Autohausgarantie!

Rostock  Dierkower Allee 3 Tel.: 03 81/ 65 87-250 o. 240

Aufsteigen und ab geht‘s: der Little ADAM. Foto: GM/news2do. com news2do.com/ak. Bei den Erwachsenen steht der ADAM bereits in den Garagen. Bald fährt er auch ins Kinderzimmer, denn Opel bringt mit dem »Little ADAM« eine für Kids entwickelte Open-Air-Miniaturausgabe an den Start. Optisch kommt der kleine Flitzer genauso stylisch wie sein großer Bruder daher - im gelb-schwarzen Gewand und mit sportlich weißen Rädern. Also: Einfach aufsteigen und losdüsen! Der fünf Kilogramm leichte und 725 x 295 x 380 Millimeter messende Kinder-ADAM ist aus wetterfestem Material gefertigt und ab November für 74,99 Euro bei den Opel-Händlern oder unter www.opel-collection.de erhältlich.

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788

Florian Fritsch – Allianz Kunde seit 2004

Erfahren Sie jetzt mehr zum Thema Autoversicherung bei Ihrer Allianz vor Ort:

Olaf Pfäffle

Generalvertretung der Allianz Lange Str. 1, 18574 Garz olaf.pfaeffle@allianz.de www.allianz-pfaeffle.de Tel. 03 83 04.2 39 Fax 03 83 04.6 27 08

Sieger in der Kategorie „Kompakt SUV“**.

Zufriedenheit serienmäßig.

Sichere Nebelfahrten Tipps und Tricks für die Fahrt durch die »graue Suppe«

Fahrten bei Nebel sind besonders anstrengend. Foto: ADAC

lps/Jk. Kaum ist der Sommer vorbei, wird man morgens beim Blick aus dem Fenster bald wieder vor allem eines sehen: Graue Nebelschwaden. Im Straßenverkehr können sie zu gefährlichen Situationen führen, und vor allem plötzlich auftretende Nebelbänke stellen hier ein hohes Risiko dar. Experten raten daher, dass man unbedingt sein Fahrverhalten anpassen sollte. Dazu gehört 310 + 312 + 313

unter anderem, dass man auch tagsüber mit Abblendlicht fährt, die Geschwindigkeit drosselt und stets bremsbereit ist. Laut Straßenverkehrsordnung darf bei einer Sicht von unter 50 Metern die Geschwindigkeit nicht mehr als 50 km/h betragen. Bei besonders dichtem Nebel kann es unter Umständen sogar erforderlich sein, die Geschwindigkeit auf 30 km/h oder weniger zu drosseln. Bei solch schlechten

Sichtbedingungen sollten Autofahrer dann zusätzlich die Nebelschlussleuchte einschalten. Diese muss allerdings, wenn sich die Verhältnisse bessern, wieder ausgeschaltet werden, da sie ansonsten nachfolgende Autofahrer blenden kann. Besonders wichtig ist zudem, den Abstand zum vorausfahrenden Wagen zu vergrößern. Eine grundlegende Regel besagt, dass der Mindestabstand der Höhe der Geschwindigkeit entsprechen sollte. Wer 50 Stundenkilometer fährt, sollte also 50 Meter Abstand zum Vordermann halten. Fachleute weisen zudem darauf hin, dass das Fahren bei solchen Bedingungen sehr anstrengend ist. Demzufolge sollten Autofahrer, die längere Zeit im Nebel unterwegs sind, regelmäßig Pausen einlegen. Wer jedoch auf einen Parkplatz fährt, muss auch hier besonders Rücksicht nehmen, sind hier doch in der Regel Fußgänger unterwegs, die man ebenfalls erst sehr spät erkennen kann. Die Pause sollten Fahrer dann nutzen, um Scheinwerfer, Leuchten und Außenspiegel abzuwischen.

ab

22.990,– € *

Jetzt ist es amtlich: Honda CR-V Fahrer sind laut J.D. Power und Associate Kundenzufriedenheitsstudie 2013**, Kategorie „Kompakt SUV“, die zufriedensten. Werden Sie einer davon. Am besten bei einer Probefahrt. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,1–6,5; außerorts 6,5–5,1; kombiniert 7,7–5,6. CO2 -Emission in g/km: 180–149. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG).

* Unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland für den CR-V 2.0 i-VTEC® 2WD S. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,9; außerorts 6,2; kombiniert 7,2; CO2 -Emission in g/km: 168. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.) Bei allen teilnehmenden Händlern. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

AUTO BILD ALLRAD Ausgabe 05/13; Wahl zum „Allrad Auto des Jahres“, Kategorie „Geländewagen und SUV bis 25.000 €“.

** Der Honda CR-V erreichte die Höchstpunktzahl in der aktuellen Kundenzufriedenheitsstudie (Deutschland, 2013) von J.D. Power and Associates 2013 Germany Vehicle Ownership Staisfaction Study (SM) im Segment der Compact SUVs. Für diese Studie wurden 17.937 Fahrzeughalter von 13 unterschiedlichen Modellen über den Zufriedenheitsgrad mit ihrem 2 Jahre alten Auto befragt. Die Studienergebnisse basieren auf Erfahrungen und Wahrnehmung der Kunden im Befragungszeitraum Januar bis März 2013. Ihre persönlichen Erfahrungen können variieren. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.jdpower.com.


16

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

VERANSTALTUNGEN

Musikernacht

Ticketalarm

Vierzehn Bands in der Alten Brauerei

Genesis Klassiker live erleben

Stralsund/vpb/pm. Gleich acht Bands werden am Samstag, den 9. November zur Stralsunder Musikernacht für Stimmung sorgen. Mit den Bands: Just for Fun, Herr D und die Angestellten, Lebenszeit, Uran, Still Crazy, Country Express, Phon und Nasty Excess gib es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Das sind gleich zwei Gruppen mehr als 2012. Mit der Band Lebenszeit nimmt eine neu gegründete Formation teil, die sich ganz dem Ostrock ver-

ihren Proberäumen leißig neue Stücke einstudiert und die alten und beliebten Gassenhauer neu aufpoliert. Rock-, Pop- und Countrymusik der 60er bis 90er Jahre ist dann wieder Trumpf. Nicht verpassen sollte man auch den Vorabend. Da stehen am Abend »he Young Generation«, sechs junge Bands aus der Region auf der Bühne. Da die Veranstaltungen der letzten Jahre immer gut besucht waren, sollten sich Interessierte rechtzeitig Hit-Stafetten im Rock-Klassik-Style mit Ray Wilson und dem Berlin um Karten bei den bekannten Symphony Ensemble. Foto: guido Karp Stralsund/pb/fr. Die Region Vorpommern scheint ein gutes Plaster für Genesis-Exmitglieder zu sein. Während man sich bis zum Konzert von Mike & Mechanics am 28. Juni 2014 in Greifswald noch gedulden muss, erwartet uns schon nächsten Samstag, den 9. November, ein sensationelles Klangspektakel mit Phil Collins Nachfolger Ray Wilson und dem Berlin Symphony Ensemble in der Vogelsanghalle. Welthits von Genesis und den Künstlern, die einst dazu beitrugen, dass der

Unsere Auflage – Ihre Reichweite

Boddenklänge

Die jüngste Band »Lightning Four«. Foto: privat

schrieben hat. Beginnen wird den Abend, zu dem die Alte Brauerei ab 19 Uhr ihre Türen öffnet, die Band JUST FOR FUN. Auch 2013 werden alle beteiligten Bands wieder ihr Bestes geben und haben für die Stralsunder Musikernacht in

Weg in die die Rock’n’Roll Hall of Fame geplastert wurde, werden neu arrangiert vorgetragen. Bevor die Ticketschalter an den bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www. tixoo.com und per Telefon unter 03834 / 507285 schließen, haben Sie die Möglichkeit noch zehn mal ein Ticket bei uns zu gewinnen. Schreiben Sie bitte bis Montag, den 4. November 17 Uhr eine E-Mail mit dem Betref »Ray Wilson« an frank.rohde@ blitzverlag.de und hoffen auf Rückantwort.

VVK-Stellen oder unter www. basic-events.de bemühen. Einlass für die Veranstaltung »he Young Generation« am 8. November und Stralsunder Musikernacht am Samstag, den 9. November ist jeweils um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

2014 kommen Mike and the Mechanics

Weihnachts-Gala Gesang und Moderation: Petra Kusch-Lück

P R Ä S E N T I E R E N

HEUTE · 19 UHR EISHALLE! R

O

S

T

O

C

Roland Neudert

Petra Kusch-Lück

Junge Tenöre

Birgit Lange

28.11.2013 Sassnitz Sporthalle Dwasieden Beginn 16.00 Uhr 13.12.2013 Barth Vineta Sportarena Beginn 16.00 Uhr

K

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf www.tixoo.com Karten- und Infotelefon: 03834 - 507285 STAGE ENTERTAINMENT TOURING PRODUCTIONS PRÄSENTIERT

G E G E N

HANNOVER HALLE BULLS INDIANS

5.-8.12.2013 StadtHalle Rostock Tickets ab 19,90 € Ticket-Hotline: 0381 44 00 444 www.messe-und-stadthalle.de Mit freundlicher Unterstützung von:

Veranstalter:

Programmänderungen vorbehalten!

Jede Woche wissen, was läuft!

Ihnen ist dieses Kracher-Event zu verdanken: (v.l.n.r.) Guntram Steinke (AEN), Marcel Glöden (hnm) und Thorsten Kellner (AEN). Foto: Frank rohde

Greifswald/pb/fr. Zu Recht haben die Damen und Herren der Audio Equipment Nord GmbH (AEN) und vom Haus der Neuen Medien (hnm) die Spannung bis zur letzten Sekunde hochgehalten. Am Montagmittag, nach einem positiven Resümee zur Autaktveranstaltung der Boddenklänge mit Chris Norman,

wurde das Geheimnis für die zweite Auflage 2014 gelüftet. Am 28. Juni 2014 wird das Strandbad in Eldena wieder zur Pilgerstätte und zum Schauplatz für einen Teil der anstehenden Welttournee von Mike and the Mechanics. Genesis Gründungsmitglied Mike Rutherford rief 1984 Mike & the Mechanics eigentlich als Nebenprojekt ins Leben und was herauskam, waren mehr als 10 Millionen verkaute Alben und zahlreiche Hits, die bis heute die Playlisten vieler Radiosender füllen. Greifswald gehört also im nächsten Jahr zum Tourenplan dieser Weltstars und neben vielen einheimischen Sponsoren, gehört auch der Blitz Verlag zu den Unterstützern dieses Events. Toll ist auch, dass die Lokalmatadoren von Seaside wieder als Vorband autreten und einen sensationellen Konzertabend einleiten. Freuen wir uns also auf Hits wie »Silent Running«, »All I Need is a Miracle«, »Over my Shoulder«, oder »Another Cup of Cofee«. Tickets wird’s pünktlich zur Weihnachtsgeschenke-Ideen-Zeit ab 25. November zunächst bei www. eventim.de geben und dann auch bei vielen regionalen Vorverkaufsstellen. 300


Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

www.blitzverlag.de

17

AUS UNSERER REGION

Neueröfnung

»Zum Herbert« im Jubiläumsjahr Neues musikalisch - satirisches Nachtprogramm im Stralsunder StiC-er Stralsund/vpb/pm. Das Jahr Gruppe »Ja Schatz« mit einem gramm zu Wort. Nicht genug ist fast vorbei und da meldet neuen unterhaltsamen musi- damit, dass mit Wort und Lied sich, schon fast traditionell, die kalisch-satirischen Nachtpro- wieder über innere und äußere Befindlichkeiten der Mimen im vollsten Brustton jeglicher Überzeugung über Sorgen, Nöte und Beschwerlichkeiten des Alltags hergezogen wird. Nein, die Gruppe möchte auch noch zur Jubel-Jubiläumsfeier aufrufen. Fünf Jahre erheitert das Gespann um den Leiter Jürgen Glawe, nicht nur die eingeleischten Fans, sondern auch zahlreiche andere Gäste. Um der gespannten Erwartungshaltung der gewachsenen Zuschauergemeinde noch verwirrender entgegen zu kommen, wurde das neueste Programm »Zum Die Gruppe »Ja Schatz« mit neuem Nachtprogramm im STiC-er The- Herbert« benannt, was Spekulaater. Foto: Sven Kleinert tionen über Inhalt und Form in

jede Richtung ofen lässt. Soviel sei jedoch schon mit gebührlichem Respekt verraten, dass es wie gewohnt, in der musikalischer Form des Chansons und des Liedes ein heiterer kurzweiliger Abend wird. Dafür sorgen auch in diesem Jahr wieder die Mitspieler Fanny Glawe, Anna Wenzel, Stei Mengel und Antje Pietsch sowie Stefan Prehn und an den schwarz-weißen Tasten zur musikalischen Gesamtanleitung Melih Colakuglu. Die Premiere indet am 9. November um 20.30 Uhr im StiC-er heater Stralsund statt. Weitere Vorstellungen sind am 16. und 23. November sowie am 6. und 14. Dezember, jeweils um 20.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Stralsund/vpb/D.L. Am Mittwoch, dem 30. Oktober eröffnete in der Langenstraße 71 in Stralsund ein besonderer Friseursalon, »TST Deluxe«. Dieser Salon bietet neben den klassischen Dienstleistungen viele Paketangebote und einen Barbetrieb an. Im Bild das Team um Geschäftsführerin Ulrike Gladrow, Julia Streufert und Doreen Wachholz (v.l.). Foto: Daniel leja

Energiesparen leicht gemacht

Stafelstabübergabe

Neues LED-Sortiment bei Media Markt

thopas Bau unter neuer Führung

Rostock/rb/MM. Mit krätigen Strompreiserhöhungen müssen Verbraucher ab 2014 rechnen. Der Grund: Die über den Strompreis zu zahlende Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien, die sogenannte ÖkostromUmlage. Wer die zunehmende Belastung für die Haushaltskasse im überschaubaren Rahmen halten möchte, für den empiehlt es sich, Energiesparpotenziale im eigenen Zuhause zu erkennen

und zu nutzen. Dabei kann beispielsweise ein Austausch der Beleuchtung auf besonders stromsparende LED-Lampen Sinn machen. Media Markt bietet dazu mit dem neuen Sortiment an LED-Lampen seiner Hausmarke ISY interessante Alternativen. Statt den herkömmlichen 25, 40 und 60 Watt verbrauchen diese bei gleicher Lichtstärke gerade einmal 4, 7 oder 11 Watt. Wer genau wissen will, wie viel man

mit den neuen LED-Lampen im Vergleich zu normalen Glühlampen sparen kann, für den bietet ISY einen praktischen Bonus: Auf jeder Verpackung beindet sich ein QR-Code. Wird dieser mit Hilfe einer entsprechenden App eingelesen, führt er direkt zum ISY-Energiekostenrechner, mit dem sowohl das inanzielle als auch das energetische Sparpotenzial für jede LED ermittelt werden kann.

Blitzservice Wichtige Rufnummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 rettungsdienst: 112 Krankenhaus am Sund: 35-0 Krankenhaus West: 45-0 Frauenhaus: 29 28 32 und rund um die Uhr 0162 8525449 aSB-Familienentlastender Dienst (FeD), Handwerker-ring 20, tel. 37850 rund um die Uhr oder Sozialstation maxim-gorkistraße 26, tel. 292732 wochentags bis 15.30 Uhr; Kinder- und Jugendnotdienst, mo-Fr, 8–16 Uhr, tel. 308258, 16-8 Uhr sowie sonn- u. feiertags tel. 0172/3132220; telefonseelsorge unter 0800/1110111, kostenfrei tag u. nacht; CHamÄleon Stralsund e.v., Frankenstraße 43: Hiv-Schnelltest, dienstags von 13 bis 18 Uhr und nach vereinbarung. arbeitslosenverband Deutschland, landesverband mecklenburg-vorpommern e.v., Schuldner-/insolvenzberatung im landkreis vorpommern-rügen, Carl- Heydemann-ring 55, 18437 Stralsund, mo, Di. 9-12 und 13-16 Uhr und nach vereinbarung, Do 9-12 Uhr, 13-16 Uhr mit terminvereinbarung, tel. 03831/703320; 03831/2882940, e-mail: Schuldnerberatung-HSt@t-online.de sowie aWo Schuldnerberatungsstellen Stralsund Jungfernstieg 14, tel. 03831/3094526; landkreis nvP Sprechstunde in richtenberg/tribsees tel. 03831/ 3094525; FrauenKrisenBeratung im Frauenladen lisa in Stralsund: mo, Die, Do: 15-18 Uhr, mi: 10-13 Uhr unter telefon 285353 WeiSSer ring e. v. – außenstelle Stralsund telefon 0151/55164628, e-mail: WeiSSer-ring-e.v. aussenstelleStralsund@gmx.de Hilfetelefon gewalt gegen Frauen: 08000116016, kostenfrei, anonym, tag und nacht Frauenschutzhaus: - tags: 03821/720366 - nachts: 0171/3872300 Sicherheitstelefon: 03831/254416 ZWAG-Bereitschaftsdienst für Grimmen u. Umgebung (Rohrbruch u. Kanalverstopfung im öffentlichen Bereich): 038326/ 6030 MISS Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt, CONDUIT e.V., Bergen, Ringstr. 114 (City Center), Tel.: 03838/254545, kontakt@miss-bera tungsstelle.de www.miss-beratungsstelle.de Öffnungszeiten: Mo/Mi 9.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr; Di/Do 9.30 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr; Fr 9.30 bis 13 Uhr Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000116016, kostenfrei, anonym, Tag und Nacht

Strafverteidigernotruf tel. 0171/3533583 300

Rohrverstopfung & Notreparatur 24h-Service 038332-80555 Arbeitslosenverband Grimmen ehemals Weinert-Schule Schuldnerberatung Grimmen, ErichWeinert-Straße 23a; Dienstag von 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr; Telefon: 038326/80190 Bestattung Bestattungshaus Henning Tag & Nacht Tel. 038326/65000 DRK Service Telefon Telefon: 08000 365 000 (9ct./min) tägl. 7 bis 20 Uhr Pflegeheime, Häusliche Pflege, Behindertenhilfe, Kindertagesstätten, Service Wohnen, Ehrenamt, Erste Hilfe Ausbildung, Blutspende, ... Häusliche Kranken- und Altenplege Telefon 03838/23004 Tag u. Nacht DRK

Brückenöffnung Ziegelgrabenbrücke täglich von 2.20 bis 2.40 Uhr – nur für Berufsschifffahrt; 5.20 bis 5.40 Uhr; 8.20 bis 8.40 Uhr; 12.20 bis 12.40 Uhr; 15.20 bis 15.40 Uhr – nur für Berufsschifffahrt; 17.20 bis 17.40 Uhr, 21.30 bis 21.50 Uhr – die Bedarfsöffnungen 2.20 und 15.20 Uhr erfolgen nur nach vorheriger anmeldung unter tel.: 03831/299662 Bereitschaft Fachärzte Stralsund mi.: 13–19 Uhr, Fr.: 16–19 Uhr, Sa., So., Feiertage: 8–12 Uhr und 14–18 Uhr So., 3.11. – Dr. med. J. Hansen, Frankendamm 69, tel. 292176 mi., 6.11. – Dipl.-med. a. vetter, alte richtenberger Str. 7, tel. 494875 Fr., 8.11. – Dr. med. gless, Frankendamm 47, tel. 291146 Sa., 9.11. – Dr. med. Bork, o.-PalmePlatz 1, tel. 293366 Bereitschaft Kinderarzt Stralsund mo. bis Do.: 19–22 Uhr, Fr.: ab 16 Uhr, Sa., So., Feiertag: 8 –12 Uhr, 14 –18 und 19 –22 Uhr So., 3.11. – Herr Fa F. Woermann, Kl. Parower Str. 63a, tel. 391131 mo., 4.11. – Frau Dipl.-med. g. Stein, J.-leber-Str. 14, tel. 498331 Di., 5.11. – Frau Dr. med. Schehadehvetters, gr. Parower Str. 47 - 53, tel. 351805 mi., 6.11. – Herr Dipl.-med. michael, C.Heydemann-ring 138, tel. 281377 Do., 7.11. – Frau FÄ Schlamm, F.engels-Str. 30, tel. 498019 Fr., 8.11. – Frau Dipl.-med. Bolz, H.Heine-ring 107, tel. 390754 Sa., 9.11. – Frau Dr. med. St. Hohlbein, marienstr. 2-4, tel. 258257

Sanitätszentrum Kramerhof Standortarzt Bundeswehr täglich: unter tel. 03831/68 32 02 rund um die Uhr Zahnärztliche Bereitschaft Mo. bis Fr.: 19–20 Uhr, Mi. und Fr.: Rufbereitschaft ab 13 Uhr; Sa., So., Feiertag: 9–11 und 17–19 Uhr So., 3.11. – ZÄ Anett Ewert, L.Feuchtwanger-Str. 31, Tel. 390227 Mo., 4.11. – Dr. Helga Wahl, Mönchstr. 58, Tel. 291686 Di., 5.11. – Dr. Antje Neesen, Knieperdamm 47, Tel. 395013 Mi., 6.11. – ZÄ Doris Heiden, OlofPalme-Platz 4, Tel. 297755 Do., 7.11. – ZÄ Sabine Lachmann, F.Wolf-Str. 1, Tel. 391020 Fr., 8.11. – ZA Dietrich Schwarz, Greifswalder Chaussee 80, Tel. 270234 Sa., 9.11. – Dr. Ingrid Krüger, Knieper Damm 10, Tel. 297381 Tierärztliche Bereitschaft Stralsund So., 3.11. bis Do. 7.11. – Herr Dr. med. vet. S. Marx, Stralsund, nach telef. Vereinbarung, Tel. 27 09 55 und 0172/7604900 Fr., 8.11. und Sa., 9.11. – Herr TA Somschor, Stralsund, nach telef. Vereinbarung, Tel. 03831/308562 und 0151-54606434

Apothekenbereitschaft Mo. bis Fr.: 18–8 Uhr, Sa.: 12–8 Uhr, So. und Feiertag: 8–8 Uhr Ribnitz-Damgarten und Umgebung So., 3.11. – Kur-Apotheke, Kurstraße 18, Tel. 038206/78102, Graal-Müritz Mo., 4.11. – Forellen-Apotheke, Am Markt 7/8, Tel. 03821/895165, Ribnitz Di., 5.11. – Linden-Apotheke, Schillstraße 3, Tel. 03821/62090, Damgarten Mi., 6.11. – Recknitz-Apotheke, Lange Straße 13, Tel. 03821/3890, RibnitzDo., 7.11. – Ostsee-Apotheke, Kastanienallee 9, Tel. 038206/79477, Graal-Müritz Fr., 8. 11. – Apotheke »Am Bahnhof«, Ulmenallee 12, Ärztehaus, Tel. 03821/ 708400, Ribnitz Sa., 9.11. – Heide-Apotheke, Birkenstraat 25, Tel. 038202/432271, Rövershagen Franzburg – Grimmen – Richtenberg So., 3.11. bis Do., 7.11. – Markt-Apotheke, Am Markt 8, Tel. 038322/235, Richtenberg Fr., 8.11. und Sa., 9.11. – Rosen-Apotheke, C.-von Ossietzky-Str. 1c, Tel. 038326/80264, Grimmen Tribsees – Marlow – Bad Sülze Mo.–Fr.: 18.30–21 Uhr, Sa.: 18.30–19.30 Uhr, So. und Feiertag: 8.30–9.30 Uhr und 18.30–19.30 Uhr So., 3.11. – Recknitztal-Apotheke, Am Markt 15, Tel. 038229/7020, Bad Sülze Mo., 4.11. bis Sa., 9.11. – Rats-Apotheke, Am Markt 27, Tel. 038221/262, Marlow

Jürgen Thoms (li.) übergibt die Geschäftsführung an Daniel Kupidura. Foto: andré Holfert

Stralsund/vpb/A.H. Das Unternehmen thopas Bau GmbH in Stralsund wird seit der Gründung im Jahr 1990 von Jürgen Thoms geführt. Das Motto: »Stillstand bedeutet Rückschritt«, ist die Firmenphilosophie des Inhabers. »Zufriedene Kunden durch handwerkliches Können und vertrauensvolles Miteinander« war und soll der Maßstab unserer Arbeit sein, so Jürgen homs im Gespräch mit

dem Vorpommern-Blitz. »Über 23 Jahre ist es uns durchaus gelungen, den stetig wachsenden Anforderungen des Marktes und der Kundschat zu entsprechen, insgesamt können wir schon stolz auf das Erreichte sein.« Durch eine partnerschatliche, vertrauensvolle, faire und mit Achtung getragene Umgangsweise mit allen Zulieferern, Subunternehmern, öfentlichen und privaten Autraggebern, der

Billig gekauft ist ...

Bank, dem Steuerbüro und allen anderen Geschätsfreunden, war es möglich den heutigen Status des Unternehmens thopas Bau zu erreichen. Jetzt ist der Zeitpunkt der Unternehmesnachfolge gekommen. Jürgen homs hat einen geeigneten Nachfolger langfristig darauf vorbereitet. Daniel Kupidura, seit 19 Jahren Mitarbeiter und Meister im Haus, hat seit dem 1. Oktober die Nachfolge angetreten. Er wird den zukünftigen Anforderungen und perspektivischen Aufgaben mit neuer Energie, neuen Ideen und dabei in gewohnter Beharrlichkeit und Qualität gerecht werden. Der Firmensitz in der Robert-Bosch-Straße 1 und die bekannten Telefon-/ Faxnummern bleiben unverändert. Jürgen homs wird in einer Übergangzeit weiterhin den Mitarbeiten bzw. der Firma mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er möchte sich aber jetzt schon für die tolle Zusammenarbeit und auch für die Unterstützung seiner Familie bedanken.

Ehepaar M. aus P.

... fast immer Geld zum Fenster rausgeworfen. Das gilt insbesondere bei Handwerker-Leistungen. Billig und Qualität kann es nicht geben. Ehepaar M. aus P. besitzt ein Einfamilienhaus, dessen Keller aufgrund von Nässe unbrauchbar war. „Wir haben nach einer Lösung gesucht, unseren Keller möglichst langfristig trocken und damit nutzbar zu bekommen, ohne rundherum das Erdreich ausheben zu müssen und das Mauerwerk Stück für Stück aufzusägen. Nachdem wir mehrere Verfahren verglichen haben und auf diverse Firmen gestoßen waren, sind wir zur ATG gekommen. Das hier angebotene Verfahren schien uns schlüssig, und aus den Erfahrungen innherhalb der Verwandtschaft wollten wir den Versuch, den Keller im Alleingang trocken zu legen, gar nicht erst starten. Das wäre herausgeworfenes Geld gewesen. Wir haben uns also von einem unabhängigen Experten beraten lassen und dann der ATG den Auftrag erteilt. Die Mitarbeiter sind exakt zum vereinbarten Termin gekommen, haben zügig gearbeitet und keinen Dreck hinterlassen. Diese Sanierung hat zwar ihren Preis, aber das Ergebnis ist sein Geld absolut wert. Wir sind mit der ATG sehr zufrieden.“

Referenz-Videos sehen Sie hier: www.hausbau-ratgeber.de

Kundendienst-Zentrale: (0381) 375 47 07 www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de ATG: Ihr freundlicher Handwerker von Nebenan.


18

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

KLEINANZEIGEN Kaufe Ihr Auto.  0174-6902428

So bunt wie unsere Region

WOHNWAGEN

VERKAUFE

Kaufe Pkw aller Art, auch ohne TÜV, 038301-61092 od. 0173/9516448

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen

!! KUNDE PLEITE !!

03944-36160 Fa. www.wm-aw.de

Aus geplatzten Aufträgen bieten wir noch wenige

CARAVAN-CENTER RICHTENBERG JONAS/SCHUMACHER NOVEMBERRABATT-AKTION

MPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11

auf alle Campingartikel z. B. Rangierhilfen ab 799,– €

PKW-ANKAUF

10 – 17 Uhr Tel. 03 83 22/58 97 67

Kaufe st. PKW, ob alt o. defekt, nehme alles, Telefon: 01 72 / 3 14 23 34

Stellplätze in Lagerhalle ab nur 30,-€ / Mon. für WW, WM, Boote u.a. 0172 / 7524032

RÜGANER kauft ständig Fahrzeuge aller Art, seriöse Abwicklung Tel: 03838/828300 o. 0160-8347173

Sofort Bargeld!

Sofort BarGeld

Pkw, Transporter, auch Unfall ab Bj. 99

Kaufe jeden Pkw-Lkw-Bus usw. Mängel egal. Tel. 01 70/4 71 38 94

Tel. 0172/3 87 89 80

Netter Rostocker kauft

TACHO & CHIPTUNING 01772932968

alle Alt-/Schrott-PKW!

Verk. MTS 550,  0172-9487459

Tel. 01 72 - 4 66 55 45

große

Kaminholz 0170/9616414 Verk. LP, 80 S tk ., D D R u. Lizenz v. A Z, VHB 3 €/Stk.  01520-3142253

1A-Trapezbleche bis 9m, Lieferung auch Montage Tel. 03991/156160

Verk. Pf erdekut sche für 6 Pers., neuw.,  0172-9487459

5 Brettbinder 12,70m lang Preis 250€ VHB  01732737586

Verk. Schwedenmauser M 96 u. K 98 K , nur mit Erwerbsberechtigung.  03867-6814

Info: Exklusiv-Garagen

BRENNSTOFFHANDEL STRALSUND-BERGEN-GRIMMENRIBNITZ DAMGARTEN

AKTIONSWOCHE · Union ab 8,85 E · Rekord ab 10,45 E · Holz ab 3,95 E

in Barth 6. bis 8.12.13 Tel: 038231/2740

Telefon: 03834 - 3689731 od. 01722028715

Verkaufe Lotos mit 40 P S 4 Tak t Y am aha A uß enborder. VB 4300€ 01702865320

Tel. 039823/27081, www.mueritz-yacht.de

Kleinanzeigen im Blitz aufgeben unter:

www.blitzverlag.de

0800-66 44 788

(kostenfrei)

pro Zeile

IHRE PRIVATE KLEINANZEIGE

1,70 €

Bitte setzen Sie pro Kästchen nur einen Buchstaben ein und lassen Sie zwischen den Wörtern sowie nach Satzzeichen ein Kästchen frei. Deutlich geschriebene Druckbuchstaben helfen uns, Fehler zu vermeiden. Es werden nur korrekt ausgefüllte Coupons angenommen.

Holz gratis Wir liefern überall hin!

Bestellannahme 8.00–18.00 Uhr Tel. 03 83 26/46 99 34

FENSTER & TÜREN Holz- und Kunststoff, Spitzenqualität ! Komplettservice, Beratung und Angebot kostenlos! Über 10.000 zufriedene Kunden in MV!

2

4 5 6 7

Kaminholz, Esche/Buche, gereinigt u. ofenfertig, Anf. mögl.,  01739865791

8 In welchen Ausgaben soll Ihre Anzeige erscheinen:

NORD-BRENNSTOFFE

Unter welcher Rubrik soll Ihre Anzeige abgedruckt werden:

3 Rostock

6

Wassersport

Wohnungssuche

Greifswald

Verkaufe

Immobiliensuche

Suche

Nachmietersuche (priv.)

Urlaubssuche

Partnerschaft

Schwerin

GRIMMEN

4

Neubrandenburg

2

5

Wann soll Ihre Anzeige erscheinen:

Restposten Thuja Smaragd 140 cm 8 € u.v.m. Tel 03998 258538 www.baumschule-gielow.de

Chiffre-Anzeige Ihre Anzeige wird mit einer Chiffre-Nummer abgedruckt. Antworten auf diese Chiffre werden Ihnen vom BLITZ per Post zugeschickt. Dieser Service kostet zusätzlich 4,- €.

Tragen Sie hier das Datum eines oder mehrerer Sonntage ein.

Zeilenpreis

Anzahl der Gebiete

Anzahl der Sonntage

Chiffregebühr

Ihr Preis

x

x

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem Konto ab. Bankname:

+

4,- €

=

RAS GmbH Regionaler Auslieferungsservice für BRENNSTOFFE

Briketts

(auf Wunsch)

1,70 €

03 83 26/5 34 14 Mo.-Fr. 7.30 - 18.00 Uhr

Sonstiges

Stellensuche

Vor-/Nachname: Straße:

RIBNITZ-DAMGARTEN ( 0 38 21/ 72 06 98

ROLLLÄDEN z. B. Rollladen mit Kunststoffpanzer, 80 x 100, statt 165 €,

Kontonummer:

PLZ/Ort:

Bankleitzahl:

Unterschrift:

Mecklenburger Blitz Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG Feldstraße 2 • 17033 Neubrandenburg Telefon:

Träume nicht vom Leben, lebe deine Träume. In dynamischer Entspanntheit zur neuen Lebensqualität. Anwendungen für jung u. alt, Singles, Paare u. Gruppen.  01522-6555808 www.voss-holz.de Tel. (038322) 8 68 Fax 5 11 74 • • • • •

Baulistenholz bis 13 m Länge Brettschichtholz + Konstruktionsvollholz Nagelplattenbinder + Fertigabbund Proilholz, Rauhspund, Massivholzdielen Riffelbohlen + Palisaden + Carports

Zu den Hellbergen • 18461 Franzburg Vertrauen Sie nur dem Fachmann

Badsanierung, Maurer-, Putz- und Malerarbeiten, Innenausbau, Kleinstreparaturen

Ihr Altgold ist Geld wert!

Telefon 0172-7190453

Schmuck • Zahngold • Silber Glashütter Uhren vor 1970 • Münzen

Bau-Service Dachdeckerei/Dachklempnerei Trockenbau

Barankauf

Telefon 0171-1282224

Gartenfreunde u. Häuslebauer aufgepasst! Wir liefern 0-4 mm Kies, Mutterboden, Füllboden, Frostschutz. Bodenaustausch, Abrissarbeiten, Lieferung auch am Wochenende in HST u. Umgebung. Jetzt neu: Einbau von Kleinkläranlagen in Gartensparten. Tel. 0170/9042428

 Badsanierungen  Duschkabinenbau (auch Maßanfertigung möglich)

Tel: 038221 - 80795 Holztreppen aus Polen z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

Ossenreyerstr. 37 · 18439 Stralsund Tel./Fax: (03831) 29 43 72

Wir verwalten Ihre Immobilien IDEA-Immobilien GmbH Tel. 03831/612810

SUCHE A lte Schiffspapiere, Partenscheine, Ladungsscheine vor 1945 gesucht. ru bonds@debitel.net AwoT , Stoye & Emw gesucht. Solomaschinen / Gespanne. Zahle sofort in bar! 01724383987 MARTINSHORN gesucht. (DDR) Zahle 200 Euro Tel: 0173/9166508 Su. Auto od. Wohnmobil von privat. Habe bis 2500 € z. Verfügung. Egal welche Marke. 015224015794 Suche Photovoltaik-Anlage mit Pachtvertrag, privat,  0178-8096698 Suche Sirokko-Dieselheizung Ersatzteile  0175/1890308

Sommerpreise

Güstrow

x

Problembaumfällungen, Rigging, Seilklettertechnik, Entsorgung

KOHLEN

Tiermarkt (privat)

24h

Baumfällarbeiten

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

Fahrzeugmarkt

0 38 31/4 73 10

auch

Stralsund

Wismar

Zeilenanzahl

www.aub-abwasser.de

300 m² Fliesenausstellung 18320 Ahrenhagen, Hauptstraße 147 Tel.: 038225 30683 Wir planen Ihr Bad.

Kaminholz Esche/Buche, gereinigt, ofenfertig, direkt von Forstverwaltung frei Bordsteinkante, www.rabenforst.de, 0173 2398018, 3m RundholzAbschnitte jetzt vorbestellen für die neue Einschlagssaison.

7

Haushaltsauflösung aus Werkstatt, Büro, Antikes, Möbel und Kleidung usw., am 2./3.11. zw. 10 u. 18 Uhr, in Zarrentin 25,  0172-5703829

0172 - 3 80 57 21

1

Kläranlagen: Einbau und Service 038327 60 793

Dessous-Par ty 0395/5638838 // www.janad.de

3

Bitte kreuzen Sie ein oder mehrere Gebiete an.

Abwasser- u. Umweltanlagen GmbH 18442 Steinhagen An der B 194 Nr. 6

Geschirrspüler, Miele G 5220 U E co, U nterbaugerä t, 60 cm, A++, 1,5 Jahre alt, Neupreis 820 €, sehr guter Zustand, VB 400 €, 0381 6009524

ab 50,- e Schüttraummeter Gala Guse, 18574 Venzvitz

Der Notruf für Ihre Sicherheit

AUB

Baumpflege, -fällungen, Schredderarbeiten.  0162-1044862

Kaminholz – Esche, Buche auch für Kleinkamine,

1

03 83 01/67 96 33 Kasnevitz/Dorfstr. 33

SVDV mbH, Tel.: 0 38 31/26 58 16 post@svdv-gmbh.de Reinigungsservice für Privat und Firmen, Hauswirtschaftliche Hilfsdienste und Betreuung im ganzen Kreis.

ANTIQUES fachgerechte Restaurierung antiker Möbel AN & LAGERVERKAUF Demmin 03998 2097990 o. 01727079011

supergünstig

Schweser-Multibetrieb GmbH Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

oder über unsere Hotline-Nummer

www.polster-raffelt.de

TEL. 03 98 26-7 65 77

Wir wollen IHR BOOT verkaufen! Suchen ständig gute Boote bis 10m. Müritz-Yacht-Management in Rechlin Mitglied der Bootsbauinnung

Polsterei Raffelt

DIENSTLEISTUNGEN

Tel. 0174 / 1 98 38 66 www.baumkletterer-mv.de

Golf VI Variant Comfortline 1,4 TSI 90 kW, EZ:11/2010, 38 Tkm, Silver Metallic, Climatronic, Tempomat, 4 W-Räder, AHK, Winter-u. Spiegelpaket, VHB 15000 €, Tel. 015772926247

Mauern, Putzen, Fliesen, Dachdecken, Trockenbau. Tel. 038222/ 14 99 63 oder 01 52/21 65 41 23

Verkaufe Porzellan und viel Kristall sowie für Sammler Biergläser und Bierkrüge. Zu erfragen unter Tel.0172/ 8004045

Briketts

Fischereischeinwochenendlehrgang

Autoexport Greifswald

gesackt oder lose

Brennstoffhandel Richtenberg

WASSERSPORT

Golf 1, 9 SD Bj 96 TÜV 05/15 sehr zuverl. opt. Mäng.850,- 0162-7737386.

Tel: 0800 - 785 3 785 gebührenfrei (24 h)

Verkaufe Wohnwagen Hobby deluxe easy, Typ 400 SF, Bj.6/2005, TÜV bis 1/2015, wenig genutzt, technisch und optisch sehr guter Zustand, 7200 €,  0172- 9081016

Kabine,

Wir bezahlen die besten Preise! Ankauf von PKW / LKW aller Art

zu absoluten Schleuderpreisen (Einzel- oder Doppelbox). Wer will eine oder mehrere?

Su. kl. Wohnwagen.015170014721

Winterauto zu verkaufen: Opel Corsa B rot, BJ 12/94, inkl. Sommer- u.Winterräder, TüV/AU 04/15-VB 650€, 0162/ 3198351 HRO

Ankauf! PKW, Kleinbus, Transp. TÜV u. km egal Tel. 0163/7396808

03831 288 900, www.dachbauwoellner.de, Franzburger Weg 15, 18437 Stralsund

NAGELNEUE FERTIGGARAGEN

Mercedes A170 CDI 290 Tkm EZ 06/ 2003 TÜV bis 06/2015 guter Zustand Preis VB Tel. 038352 544

FAHRZEUGE

Sämtliche Dachdeckerarbeiten - konkurrenzlos günstig

0800-66 44 788

Lieber Inserent für private Kleinanzeigen! Sie haben die Möglichkeit, Ihre private Kleinanzeige im gesamten Land Mecklenburg-Vorpommern (das sind 824.350 Exemplare für rund 2 Millionen Leser) zu verbreiten. Eine Zeile kostet pro Ausgabe nur 1,70 €, für alle sieben Ausgaben 11,90 €. Zusätzlich zu den von Ihnen gewählten Ausgaben erscheint Ihr Angebot auch im Internet unter www.blitzanzeigen.de

Über diesen Coupon können keine Anzeigen folgender Rubriken entgegengenommen werden: Tiere, Immobilienangebote, Wohnungsangebote, Urlaubsangebote, Dienstleistungen, Stellenangebote sowie andere gewerbliche Anzeigen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an den Verlag unter Telefon 0800-66 44 788 (kostenfrei).

nur 97 ,- €

--Exklusivrollläden, Alurollläden— Über 10.000 zufriedene Kunden in MV !

Schweser-Multibetrieb GmbH, Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

Trapezblech 1A Qualität cm genau, Lieferung bundesweit Tel. 0334561516-0 www.dachbleche24.de

IMMOBILIEN Innen- und Außenputz

Angebote

Fassadendämmung (Eigenleistung möglich)

Handy 0173/6 40 86 92

LIDER Treppen aus Polen! Direkt vom Produzenten! z. B. Buche ¼ gewendelt, 15 Stufen, gedrechselte Pfosten, und Stäbe

Einbauschränke, Fenster

inkl. Vermessung, nur 1.850 e Transport u. Montage

Telefon 0048667708612

➡ www.handwerk.com.pl

Ma, Dt, En ab 5 ¤/45 Min von Studenten 015792320607, habe Flat, rufe zurück.

Maler, Tapezierarbeiten, Laminat u. Fassadengestaltung günstig mit Garantie 0172/1730946 & 03831/2030349

Baugeschäft Meisterbetrieb Übernehmen alle Arbeiten am Bau, auch Kleinaufträge. Tel. 01 51/58 84 79 16 Obstbaum und Gehölzschnitt vom Gärtnermeister Tel. 01743366949.

Pflasterarbeiten! Verkauf von Stammholz, Baum- und Heckenschnitt. Tel.: 01 70 / 1 40 26 72

Bausparkasse AG

Grimmen, schöne ruhig gelegene DHH, Wl. 116 m², Grdst. 450 m² KP: 98.000 € Süderholz (Bartmannshagen) DHH unterkellert mit gehobener Ausst. sofort bezugsfähig Wl. 114 m², gepl, Grdst. 806 m² mit Garage u. Carport KP: 138.000 € Grimmen, OT Grellenberg EFH im Bungalowstil mit sehr guter Ausst., geplegte Aussenanl. mit Carport u. Gartenhaus Wl. 103 m², Grdst. 645 m² KP: 125.000 € Bad Sülze, Stadthaus mit Gewerbeanteil, zentral gelegen Wl. 120 m² + 80 m² gewerbl. Grdst. ca. 160 m², KP: 22.000 € Glewitz, DHH in ruhiger Dorlage mit viel Grundstück, ca. 3100 m², bewohnbar mit Renovierungsrückstand Wl. 100 m², KP: 42.000 € Herr Engler 0171-65 35 556 oder (038 326) 40 75 80 gisbert.engler@debeka.de Kennen Sie auch unsere hervorragenden Bauinanzierungskonditionen?

Immobilienservice

300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

19

KLEINANZEIGEN

Tel./Fax: (0 38 31) 39 07 41

Peters Umzüge & Möbelbörse Rügen GbR Tel.: 0 38 38/2 40 70 • Fax 0 38 38/25 60 10

Exam Pflegefachkräfte u/o Pflegehilfskräfte zur Verstärkung unseres ambulanten Teams in Barth gesucht  01705173235

Verk. Bolonka Zwetna-Welp., m.P. 01757517197 o. 01522154437 Verk. Dackel-Spitz-Welpen ab sofort geimpft und entwurmt, 2 Weibchen noch  0176-31133788 Verk. Labrador-Welpen, 10 Wo., geim., entw.,  0160-95245111 Zwerg-Vorwerkshühner 1,2 zu verk.,  038326-81207

GELDMARKT Für unseren Vertriebspartner suchen wir ab sofort Mitarbeiter/innen für leichte Öffentlichkeitsarbeit (Infostand) zur Festanstellung in Vollzeit mit den üblichen Sozialleistungen. Kontakt unter 0152/23019041 / SMS möglich Handelsvertreter für die Vermittlung unserer Premiumprodukte im Stromund Gasbereich gesucht.

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

WOHNUNGEN

0800 - 66 44 788

Angebote

Lagerhallen günstig zu vermieten! Nur 0,8 km v. Autobahnauffahrt A 20 Wunschgröße möglich! Tel. 0172/7524032

Für vorgemerkte, solvente Interessenten Einfamilienhäuser in guter Lage zum Kauf gesucht.

Reetgedeckte DHH Wustrow mit Boddenblick ca. 110 m² Wfl., 720 m² Grund KP 280.000 EUR

IMMOBILIEN

3 Zi Whg, 18445 Groß Mohrdorf, 77 od. 82 qm Wfl., EBK, Bad m. Wanne, Abstellraum, Keller, PKW Stellplatz, DG oder 1. OG. Keine Courtage! Rückfragen Mo - Fr 09.00 - 16.00 Uhr. Beckmann und Feldbinder GbR, Gutenbergstr. 12; 21423 Winsen (Luhe), Tel. 04171/695-3732, e-mail: b.straube@ feldbinder.com

Anleger su. z. kurzfr. Ankauf Anlageobjekt, auch ren.-bed., ggf. Fin.-Übern. mögl., v. priv. SMS/Tel.: 015776058894

Bauernhäuser zur Tierhaltung gesucht Vermittlung für den Verkäufer kostenfrei

www.bauernhof-und-land.de

 039721-52646 B e r at e n •

Ve ufen

Anal

• en er

a rk

ysi

Bei Gefallen Baranzahlung. Suche Bauernhöfe EFH u. Acker zum Selbstankauf bzw. Vermittlung. Immobilien-Teske. Täglich. 039997 12745, 0172/9371938

Suche in u. um Stralsund bzw. Greifswald Einfamilienhäuser bzw. Bauernhäuser (alles anbieten). www.Immobilienteske.de Tel.015114137060 Münchener Familie sucht nettes EFH, Stadt oder Land, haus-verkauf.info, 0172 3820651

Su. auf den Inseln Rügen/Usedom sowie auf dem Darß Immobilien jegl. Art www. Immobilien-Teske.de T. 015114137060

Suche dringend für Ing. in/um HST oder Rügen/Darß EFH zur Miete oder Kauf. bzw. Baugrundstück. Kostenlose Beratung, Vermittlung, E. Ausw.

Sehr hübsche mod. 3-R.-Whg. in HST 2.OG, 82m², schöne Lage am Frankenteich, inmitten v. gepfl. u. großzüg. Grünanlagen, günstig zu vermieten, ohne Prov. Tel. nur Mo-Fr. 0160/8277189

Elektriker Heizungsbauer (Autogen-/WIG-Schweißen) Gas- Wasserinstallateure Lüftungsmonteure Rohrleitungsmonteure

HST - Jaromarstr. sanierte, helle 2,5 RW, ruhige Lage, Duschbad, Gasheizung, 2 Kellerräume, kl. Garten, 1. OG, ca. 59 qm, 413 € KM zzgl. NK ab 01.11., keine Hundehalung, Prov. frei,  0173-8528037 (nach 17.00 Uhr)

Suche Wald, Acker (evtl. Gehöft) zahle Höchstpreis  0172-7865202 Wir suchen für unsere Freunde und uns 2 Häuser in unmittelbarer Strandnähe. Bitte ALLES anbieten. Bitte keine Makler. 0157-70617937 300

für diverse Baustellen im Großraum Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg/Vorpommern. Infos bei Herrn Sommerfeld

040-24835071 (gern auch am Wochenende)

Kletzin, große familienfreundliche Wohnung, 3 Zimmer, 75 m², mit Garten, Spielplatz, Stellplatz, Miete VB. Renovierungsleistungen erwünscht, Tel. 0176/41193407 ab Montag.

Kletzin, große familienfreundliche Wohnung, 7 Zimmer, 165 m², mit Garten, Spielplatz, Stellplatz, Miete VB. Renovierungsleistungen erwünscht, Tel. 0176/41193407 ab Montag. Ostseebad Nienhagen, helle gr. Whg., 96 m² im EFH, OG, sep. Eing., 3 Balkone, Bad m. Du., an 1 - 2 Pers. zu verm.  038203-81494, nach 17 Uhr

Vermieten Wohnungen in der Region

Luka team GmbH Personaldienstleistungen Niederlassung Hamburg Dringsheide 1, 22119 Hamburg

Mitarbeiter für den Winterdienst für den Bereich Stralsund gesucht. Bitte unter der Rufnummer 03831/460015 melden. Mtl. 50 € bis 450 € dazu verdienen! Durch Werbung auf Ihrem Auto! Fa. Rücker

IDEA-Immobilien GmbH Tel. 03831/612810

05874-98642815, o. 01523-3779231

Moderne 2-Raum-Whg. mit Küche und Bad, 80 m²-Hochparterre im Frankendamm/HST, provisionsfrei zu vermieten, Tel. 0157-38216181

Spedition Nähe Rostock sucht erfahrene Kraftfahrer im Nah-und Fernverkehr (C, CE). Tel.0162/1009070

NACHMIETER

Suche Reinigungskraft für FeWo/n in Prerow+Umgebung für alle Saisonzeiten. Gute Bezahlung - gute Arbeitsbedingungen. mobil: 0172 70 72 73 0

18106 HRO; N achmiet er ab 01.01.14; 45m² 2-Raum-Whg. 2012 renoviert; Aufzug; Loggia; Keller; WM 390€; 01733428536 2-R.-Whg., 70 m², EG, . in Barth/Zentrum mit Fußbodenhzg., offenem Kamin, inkl. Wohnküche ab sofort frei. KM 315 € + NK  0173-3760242 Garz/Rg., 2-R-Whg.ü. 2 Etagen, 67qm, Gäste-WC, Balken i. WZ und 48qm 1.OG, beide mit EBK, Abst., Laminat, Fliesen, ab 1.12. frei, Tel.: 038304/12677 Möbl. 2-R-Whg., ca. 50 m², bei Sargard am Bodden, auch für kurze Zeit.  0171-1409948

STELLEN Angebote

Suchen Häuser und Grundstücke IDEA Immobilien GmbH Tel. 03831/612810

Es werden weiterhin Mitarbeiter/innen für Lager- und Produktionsarbeiten in Vollzeit und sozialversicherungsplichtig in Stralsund und auf der Insel Rügen gesucht. AGENTUR DER WIRTSCHAFT, 03831-27878925

Wir suchen ab sofort

Manfred Teske Tel.: 039997 12745 Neu-Plestlin 1 Mobil: 0151 14137060 17129 Bentzin www.immobilien-teske.de

für Verkäufer kostenlos

Freundliche Haushaltshilfe für Stralsund gesucht! Zur Unterstützung einer älteren Dame mit Hund suchen wir eine zuverlässige, lexible Mitarbeiterin. Bitte melden Sie sich telefonisch unter: 03831-303544

4-Zimmerwohnung ab sofort, EG, Am Mühlenberg in Bad Sülze, 445 € W M , 0172/ 2923515

Gesuche "Tausche" mit Wertausgleich Baugrundstück in Rostock-Süd gegen Feriengrundstück - nur Eigentum! an der Ostsee; Tel. AB: 0176 49444308 oder buhne52@gmx.de  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2525

Attraktive Provisionen !!! Folgeprovision !!! Pkw möglich !!! Auch nebenberulich. Norbert Nedel 038326 - 537960 oder 0151 40163252

Wir suchen PKWs aus Ihrem PLZ- Gebiet!

Suchen zuverlässige Ferienhausbetreuung in Sassnitz; Gästebetreuung, Hausreinigung, Gartenpflege; 12,-€/ Std.; Tel. 01634979253 oder 09231/ 72259, petra1.keck@online.de

TOP Job 2013! Jungs u. Mädls ab 18 J. für Beratertätigk. in Vollzeit gesucht. Sofortige Festeinst. + Guter Verdienst. Info unter Tel 0800/3619136

Wir suchen ab sofort freundliche, motivierte Kraftfahrer/-innen (CE), WB Fernverkehr, Container Fernverkehr, Wocheneinsatz, Gehalt ab 1800,00 ¤, Fahden Speditions Dienst. GmbH, 040/53 05 48 82, info@fahden.de

TIERMARKT

ARBEITSLOS ??? Wieso das ??? Wir stellen zu SOFORT ein!!! Mitarbeiter/in ab 18 Jahre für leicht erlernbare Tätigkeiten in versch. Bereichen, auch ungel. Firma stellt in Probezeit Unterk. und Starthilfe. Wir bieten ca. 480 € die Wo. bei Vollzeiteinsatz. Bewerbung tägl. 9-18 Uhr 0800/3639336

Aufgepasst m/w ab 18 J.!!! Für unser Team suchen wir ab sofort Verstärkung. Monatl. Verdienst ca. 2000 Euro! Festeinstellung möglich! Tel. 0176/58626253

Colli-W. m.P, i. liebv. Hd., 03983322073 www.collieonline.de D. Riesenschecken Kaninchen abzugeben 2-8 Mon. alt,  03832580265 nach 18 Uhr Kätzchen abzug., 03983322073 Schäferhund-Labrador-Welpen.  0152-07474546

24 ☎h Blitzkredite

h ☎ bar ▪ Auskunftsfrei bis € 10.000,7.000,- ininbar ▪ € 3.000,- schon ab € 3 9,- im Monat

24

(eff. Zins u. Zinsbindung auf Anfrage)

030 / 2 83 95 53 55 verm. SpreeFinanzService, PSF, 10063 Berlin,

Bis 3.000 Euro schnelle finanzielle Hilfe

Attr. polnische Frauen suchen ehrl. Partner. PV, www.elitewomen-polonia.de, Tel. 03831/ 2030964 Dederon -Du aus HST (HGW?) mit dom. Freundin; wir hatten vor ca. 11 Jahren Kontakt. Bitte melde Dich bei Angelique aus HRO. Angelique42@ web.de Jg. Mann, 30 J., gut ausseh., su. Sie zwischen 28-33 J., gern auch mit Kind. verwalter@uni.de

Ha. o. Junge u. sexy Polin H verwöhnt dich Pa.

 0172/358 48 22  Kriss* Stralsund

Junggebliebene Sie 64 J. mit Herz+Verstand sucht netten Mann für eine ehrliche Zukunft.  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/ 3055

SEXY SPANIERIN

Su. Partnerin für meinen Vati. Er ist 63, verwitwet, liebt Haus und Hof und Familile. Nur ernstgemeinte Anrufe an Ihn unter:  0173-4777076

GEHORSAME SKLAVEN mit SPEZIELLEN NEIGUNGEN

22-Jährige Brünette

0151-45426695 Eroszauber.de

Studio LADY BIZARRE * in HST JUNG-HERRIN empfängt

0174-1683307 Eroszauber.de

Welcher Mann möchte mich weibl. 69 Jahre, 165/75 kennen lernen zur netten unkomplizierten gemeinsamen Freizeitgestaltung ?  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2559

– ohne Einkommensnachweise – auch Rentner, Selbständige, Arbeitslose etc. – keine Vorkosten, Versicherungen o.ä.

Info: Herr Gühler

0162 / 2887150 Geldsorgen? Wir helfen sofort!!! Kredit ab 1500 ¤ Rate ab 25 ¤ mgl. Kredit auch ohne Schufa, tägliche Auszahlung Verm. M&P Tel. 03621/7375701-7375702

Sonja verwöhnt dich durch ihre Ganzkörperölmassage Body to Body, Spaß am Sex besuchbar Ha + Ho, 0176-62967303 privat u. diskret

SOFORTKREDIT - kleine Raten, z.B. 2.500 ¤ für 35,15 ¤! Bis 50.000 ¤ schnelle Kreditentscheidung! In der Allianz Vertretung Olaf Pfäffle, Lange Straße 1, 18574 Garz, Telefon (038304) 239

SONSTIGES

Naomy*24 in HST GEILE EXOTIN SUPER SERVICE

NEU

J. Kappelt & R. Kappelt GbR

Umzüge – Transporte – Lagerhaltung

Die Gaststätte "Zur Kastanie" sucht eine zuverlässige und motivierte Küchenhilfe bzw. Beiköchin.Arbeitszeit von Dienstag-Sonntag 11-15 Uhr.  038320/47944

0152-13237607 Eroszauber.de Kaufe PKW mit u. ohne TÜV ab Bj. 2000. 0160-3853951

URLAUB Kur in Kolberg in Polen – 14 Tage ab 429 ¤! Hausabholung inkl.! Hotelprospekte und DVD-Film gratis! Tel. 0048943555126 www.kurhotelawangardia.de

Kein Mann will mich, weil ich arbeitslos bin. Ich bin Ramona, 53 Jahre, mit eig. Pkw und FS, ein häuslicher Typ und leider völlig allein, obwohl ich ot Partnerschatsanzeigen aufgebe. Es liegt nicht daran, dass ich unattraktiv bin, sondern, dass ich keinen Job habe. Sobald ein Mann davon hört, läut er weg. Dabei bin ich sehr anschmiegsam u. würde für einen Partner alles tun. Wer braucht mich? Tel.: (03838) 203777 auch am Wochenende o. Post an Julie GmbH, Wilhelm-Pieck-Ring 51, 18528 Bergen; Nr. 1105380. Helga, 70 J., verwitwet, v. B. Kinderkrankenschwester, hat schon fast alle Hofnung, noch einmal einen lieben Lebensgefährten zu inden, aufgegeben, denn niemand ist da, der sie braucht. Dabei ist sie eine herzensgute, nette, adrette, gemütvolle und zärtliche, leider sehr einsame Frau, die gut kochen kann, irm in Haushalt und Garten, naturverbunden und tierlieb ist. Du wirst Dich freuen, wenn Du sie siehst und in Deine Arme schließen kannst. Gern würde sie sich mit ihrem kleinen, neuen Auto bei Ihnen vorstellen. Bei Sympathie und Wunsch würde Helga sofort zum Partner ziehen. Welcher ehrl., ältere Herr ist auch so allein und rut an über Tel.: (03838) 203777 auch am Wochenende o. schreibt an Julie GmbH, WilhelmPieck-Ring 51, 18528 Bergen; Nr. 1106929.

Rentnerin (66 J.) 07231-4619002

Das Original ! Tel. 01 51 10 40 21 85

KONTAKTE

www.rügen-escort.de

PARTNERSCHAFT Alleinerz. Vater aus Stralsund möchte junge Frau auch mit Kind kennenl.  0151-15467067

PACK IHN AUS & RUF AN! Ich mach's Dir sofort FÜR NUR 99 Cent/Min.! 0900 55 44 88 49, Mobil abw.

Bitte in einem Briefumschlag mit Rückporto an: PV „Sie & Er“, Grubenstr. 8/9 18055 Rostock www.ataxa-pv.de Tel. 0381/455705

Wir verbinden auch zur Erotik-Dienst-Zentrale Auskunft Frag nach

“STRALSUND”o.“WISMAR” 11841

SINGLEKONTAKTE! 1,99€/Min. Mobil abw.

35 u. 30, 015121412462, H+H.

Schülerin (18 J.) 0521-3008117

Neu Birgit (29) richtig geile S.. schön vollspr. 0172/4924926 rl-mv.de

Sextreffs gratis 0176-52502212

Sexy Brasilianerin, knackiger Po, lange Haare, nur H + Ho, Tel. 0163 1965341

Daina* in Stralsund SEXY BLONDINE

01577-6090829

Silke, 41 J. dt. mollig, wird Dich verwöhnen, nur Ho. + Ha. 0176 - 79 06 78 33

Ü60 und immer noch scharf! Putbus, Saßnitz und Umland! 0900 50 22 66 22 €1,99/Min.Mobil abw.

Eroszauber.de

Pralle-XL-OW J.

0

3

Deutsche erfahrene Dame m. Hocherotischer, heißer, kurvenreicher Figur! Lieb, zärtl.! 017628058647

www.tel-sex.cc 0221-87095 538

BARS & CLUBS

Deut. Verführung mit scharfen Kurven! (85DD) 015257461722

Emma*25 in HST SCHARF-HEIß-SEXY

Geile Blondine*auch H+H Du suchst Geborgenheit, Zärtlichkeit, Liebe, einen Freund für Deine Kinder? Bin Peter, 47/185, berulich als Kriminalpolizeibeamter tätig, inanziell abgesichert, mag Auslüge mit dem Auto, Spaziergänge, Gespräche mit Freunden, Musik und bald Dich? Alter und Figur sind für mich nicht entscheidend, wichtig sind Vertrauen, Treue und Ehrlichkeit. Tel.: (03838) 203777 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Wilhelm-Pieck-Ring 51, 18528 Bergen; Nr. 177958. Helmut, 63 Jahre, vitaler, geplegter, attraktiver Witwer, mit Pkw, handwerklich begabt, suche liebevolle Frau für schöne, gemeinsame Jahre. Garten, Tanzen, Reden, füreinander da sein, ohne gleich eine Wohngemeinschat einzugehen. Tel.: (03838) 203777 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Wilhelm-Pieck-Ring 51, 18528 Bergen; Nr. 724302.

0152-37298521

Eroszauber.de

Tel-Sex!!! Erstgespräch GRATIS 0221-5600 825

Eva* Neu in HST SEXY SPANIERIN

0151-66366368

Pestalozzistr. 26 Greifswald

Mo.-Do. 20-05 Uhr Fr. & Sa. 20-07 Uhr So. 20-04 Uhr

Tel. 03834 775144

HOT

Immer Geil & Feucht 25J.

Eroszauber.de

Gabriela! hübsche Blonde, gr. Titten blanke Mu. küssen, lecken, spritzen 03831/282668 rotlicht-mv.de

Maja (25) Alexa (28) Jessi (29) Lina (30) Mandy (47) Marry (54) u. Silvia (57) verwöhnen gepfl Herren im Privatclub in Padderow Tel. 01724684253

www.paerchenclub-namenlos.de Swingertelefon 03 96 02 - 29 98 09

EXKLUSIV: Thai-Schönheit massiert €1,99/SMS

Kurier Service Ostsee

Hose auf>>18J.*ras.-geiler Kitzler>>Tief i.a. meine Löcher! 30 SEX-Fotos? Sende mir Rita an 87633

SIE und IHN direkt im en der Stadt Stralsund Langenstraße 64 Tel. 03831/666565 Handy: 0152/11212196 tägl. 9.00–22.00 Uhr

ve Attrakti nnen uri Masse auch an Sonn- und Feiertagen


20

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 3. novemBer 2013

AUS UNSERER REGION

Versammlung

Live-Vortrag

Zauberbaum

heater

Stralsund/vpb. Die Mitglieder der Marinekameradschat Hansestadt Stralsund von 1892/1991 e.V. trefen sich zur Versammlung am 6. November, um 10 Uhr im arcona Hotel »Baltic«.

Zingst/vpb. Am Dienstag, dem 5. November, um 20 Uhr wird im Kurhaus Zingst »Tier- und Naturbeobachtungen«, ein Live-Vortrag mit Ulrich Lau gezeigt.

Putbus/vpb. Das Reinhard Lakomy Ensemble zeigt am 3. November, um 14 und 17 Uhr »Der Traumzauberbaum 3 – Rosenhuf, das Hochzeitspferd« im heater Putbus.

Stralsund/vpb. Am 3. November, um 18 Uhr ist auf der Hinterbühne des heaters »Surrogates – Mein zweites Ich«, ein Spiel mit Puppen und Menschen zu sehen.

Wanderung

MV-Ticker

Binz/vpb. Zu einer Wanderung zum Jagdschloss Granitz lädt die Kurverwaltung Binz am Donnerstag, dem 7. November, um Churchill eingeschläfert 10 Uhr ein. Trefpunkt ist das Rostock/rb. Am 26. Oktober Haus des Gastes. wurde der Rostocker Eisbär Churchill von seinen Leiden erlöst und im Alter von fast 34 Jahren eingeschläfert. Der in Rostock geborene Eisbär gehörte zu den ältesten in Europa und hat sechs Kinder gezeugt.

Neue Publikation über Barlach erschienen Güstrow/pb/pm. Anlässlich des 75. Todestages von Ernst Barlach hat der Diplom-Theologe Thomas Thierfelder ein neues Buch »Der Heidberg der Barlachs« über den bedeutenden norddeutschen Künstler veröffentlicht. Anhand mehrerer Beispiele wird die Verwaltung und Verwertung des Nachlasses von 1945 bis zur Wiedervereinigung dargestellt.

Das Geld der Touris Zarrentin/sb/pm. Von Juni 2011 bis Mai 2012 weilten 490 000 Besucher im UNESCO Biosphärenreservat Schaalsee. Davon sind 82 Prozent Tagesund 18 Prozent Übernachtungsgäste. Das geht aus einer Studie der Universität Würzburg »Ökonomische Effekte des Tourismus im Biosphärenreservat Schaalsee« hervor.

50 Jahre befreundet Wismar/wb. Die Hansestadt Wismar und Aalborg in Dänemark begingen in diesen Tagen ihre 50-jährige Städtepartnerschaft. Eine solche Partnerschaft war zu DDR-Zeiten nicht selbstverständlich, da es zwischen den beiden Staaten keine diplomatische Anerkennung gab, sagte Wismars Stadtoberhaupt Thomas Beyer bei einem Empfang einer dänischen Delegation im Rathaus.

1.000.000 Besucher Neubrandenburg/vtb. Am 26. Oktober begrüßten Oberbürgermeister Dr. Paul Krüger und Barbara Schimberg, Geschäftsführerin des Veranstaltungszentrums, Eric Dittmann als 1.000.000sten Besucher der Konzertkirche Neubrandenburg. 1316 Veranstaltungen wie Konzerte, Musicals, Oper, Lesungen, Proben, Firmenpräsentationen u. a. haben seit Eröffnung in der Konzertkirche stattgefunden.

Geschlossen Greifswald/pb/pm. In der Zeit vom 6. bis zum 20. November werden die neuen Gebührenbescheide für die Elternbeiträge für rund 1870 Kinder in 14 kommunalen Kindertagesstätten erstellt. Aus diesem Grund bleibt der Sachbereich des Amts für Jugend Soziales und Familie in der Spiegelsdorfer Wende 2 auch an den vier regulären Sprechtagen 7., 12., 14. und 19. November geschlossen. Die neuen Gebühren werden u.a. auf der Grundlage des Beschlusses der Bürgerschaft festgesetzt. 300


Vorpommern Blitz vom 03.11.2013