Issuu on Google+

A3 Sportback 1.2 TFSI 77 kW (105 PS) 6-Gang

4,9l, 5,9l, 4,4l , 114g/km

Wir suchen für unser Team:

Restaurantfachmann/-frau • 40 Std./Wo • unbefristet • ab sofort Zu einer naturkundlichen Führung wird am 23. Oktober um 10 Uhr eingeladen. Treffpunkt ist das Schulungs- und Informationszentrum »Wald und Moor« in Neuheide. Foto: Doreen Breitenfeldt

Rückfragen und Bewerbung an: Ostseehotel Wustrow Hr. Hendrik Schinkmann Fischländer Weg 35 18347 Ostseebad Wustrow

Mehrwertsteuer geschenkt!

us a h s g n tu h c i r n i E

u z f i Gre

dd Wir sin

Xenon plus, MMI® Radio, Alu-Räder 7,5J x 17, Reifen 225/45 R17, Anschlussgarantie, Einparkhilfe, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad, Sitzheizung, metallic; UPE: 28.385 €, zzgl. 730,-Überf./Zul.

Mehrwertsteuer: 19% 4.533,08 € geschenkt! Kaufpreis: 23.851,92- € Finanzierung:

1,90 %

eff. Jahreszins

Anzahlung Laufzeit Schlussrate bei 15.000 km/Jahr Nettodarlehensbetrag Sollzins (gebunden)

Autoforum Dürkop & Neu Am Langendorfer Berg 37 18442 Stralsund Tel.: 0 38 31 / 49 42 43 www.audi-autoforum.de

3.333,- € 36 Monate monatl. Rate 175,- € 15.234,68 20.518,92 € 1,88 % Zinsen 1.015,76 €

Autohaus Greif An den Bäckerwiesen 4 17489 Greifswald Tel.: 0 38 34 / 57 67-0 www.autohausgreif.de

BODDEN

Bad Sülzer Straße 23 18314 Löbnitz

Nr. 42/23. Jahrgang

Alraune-Ausstellung endet in wenigen Tagen

Barth/Zingst/vpb/db. Klaus Allstedt, der Rechtsberater des Mietervereins Stralsund-Rügen e. V., lädt am Donnerstag, 24. Oktober, Mitglieder des Mietervereins wieder zu Rechtsberatungen ein: von 14 bis 16 Uhr im Kulturhaus HdW in der Bahnhofsstraße 2 in Barth und von 18 bis 19 Uhr im MarthaMüller-Grählert-Klub der Volkssolidarität in Zingst.

Tübinger Künstlerin verabschiedet sich aus der Vineta-Stadt

Barth/vpb/db. In wenigen Tagen endet die Ausstellung »Klinik im Kloster« - Alraunes wundersame Fälle und unglaubliche Heilungen«. Wer sich noch einmal einfangen lassen möchte von der einzigartigen Atmosphäre im Adligen Fräuleinstift in der Hunnenstraße 2 in Barth, der muss sich sputen: Nach den erfolgreichen Ausstellungen in Gemeindevertreter tagen den Jahren 2007 bis 2013 verabschiedet sich die TextilkünstleZingst/vpb/db. Am kom- rin aus Baden-Württemberg aus menden Dienstag, 24. Okto- Barth. In Zukunft möchte sich ber, tagen wieder die Zingster Stefanie Alraune Siebert ihrem Gemeindevertreter. Auf der Privatmuseum in Haigerloch Tagesordnung stehen unter (nahe Tübingen) widmen. Auch anderem der Beschluss über wenn Gerd Albrecht, der Leiter die Abwassergebührenbe- des Barther Vineta-Museums, darfsrechnung, die Änderung die Entscheidung der Künstlerin des B-Planes Nr 18 »Störtebe- bedauert - verstehen kann er sie. kerstraße« sowie die B-Pläne In den vergangenen Jahren be»westliche Wiesenstraße/ suchten stets rund 20.000 MenSchulstraße« und »Senioren- schen die Ausstellungen, die impark Hanshäger Straße«. mer wieder eine Parallelwelt zur Banalität des Alltags darstellen. Mal wurden die Besucher eingeGespräch in Marlow laden in das »Grand Hotel zum Barther Mops«, mal wurden sie Marlow/vpb/pm. Der Kul- Teil eines Varietés. Und nun Nur noch bis zum 31. Oktober kann die Ausstellung »Klinik im Kloster« von Stefanie Alraune Siebert im turverein Marlow lädt am 25. eben konnten die Gäste einen Adligen Fräuleinstift besucht werden. Dann endet die Saison. Foto: Doreen Breitenfeldt Oktober um 14.30 Uhr zu einem Informationsgespräch in die Alte Schule ein. Bürgermeister Norbert Schöler und die Optikerin Katrin Krüger sind zu Gast. Es wird um rasche Anmeldung bei Henny Heydel unter Tel. 038221/80245 oder bei Antje Wichmann unter Tel. 038221/80237 gebeten.

»Wald, Wasser, Wind« Prerow/vpb/pm. Zu einem Votrag »Wald, Wasser, Wind« mit Alfred Kayserling wird am Montag, 28. Oktober, um 20 Uhr im Prerower Kulturkaten »Kiek in« eingeladen. Dabei lernen die Besucher den Darß kennen. Besonders interessant sind die packenden Bilder die der Kutsch Unternehmer Alfred Kayserling in seinem Vortrag zeigt.

Telefon 038324 6420 Fax 03834 64217 Moebel-Greifzu@-online.de

am SONNTAG

20. Oktober 2013 Beratung für Mieter

nitz

in Löb n e t s g sti ie Gün

Glocken sollen wieder klingen Marlower Kirchgemeinde und Förderverein bitten um Spenden für Geläut Marlow/vpb/db. In Marlow sollen in der evangelischen Kirche wieder Glocken erklingen. Denn seit gut zwei Jahren herrscht Schweigen im Glockenturm. Grund sind Risse im Turm, die Bauarbeiter eher zufällig entdeckten. Damit die Risse durch die Schwingungen der Glocken nicht noch weiter zunehmen, ertönen die Glocken nicht mehr - zum Bedauern von Kirchgemeinde, Hochzeitspaaren oder Trauernden. Dank verschiedener Fördermittel beginnt in Kürze die Sanierung des Kirchenturmes - doch das Glockenproblem wird dadurch nicht gelöst.

Die Glocken, die im Jahr 1956 eingebaut wurden, sind aus Stahl und damit zu schwer. Sie würden den sanierten Turm wieder beschädigen. Daher sollen drei Bronzeglocken das bisherige Geläut ersetzen. Doch dafür reicht das Geld nicht: für die kleine Glocke sind 8.125 Euro veranschlagt, für die mittlere 15.100 Euro und für die große 21.200 Euro. Marlow muss einmal sehr schöne Glocken gehabt haben. So hat der Glockensachverständige Claus Peter aus dem nordrhein-westfälischen Hamm herausgefunden, dass die beiden größeren Glocken reich verziert

waren. Die größte Glocke wurde um 1689 von Vites Siebenbaum in Schwerin gegossen, die mittlere Glocke um 1793 von Johann Valentin Schultz aus Rostock und die kleinste im Jahr 1717 von Johann Heinrich Schmidt in Stettin. Die letzte erhaltene Bronzeglocke aus der Marlower Stadtkirche wurde in den 1970er Jahren verkauft. Wohin und an wen, ist derzeit nicht bekannt. Den drei jetzigen Eisenglocken bescheinigte der Sachverständige »klanglich ein eher mäßiges Niveau« und hatte daher bereits Anfang vergangenen Jahres empfohlen, das gesamte Geläut

zu erneuern. Hinzu kommt, dass Eisenglocken im Vergleich zu Bronzeglocken eine »erheblich reduzierte Lebensdauer haben«. Zwar arbeiten nun der Förderverein und die Kirchengemeinde emsig daran, Zuschüsse für die Glocken zu bekommen - doch es werden dringend Spenden benötigt. Wer die Kirchgemeinde oder den Förderverein zur Erhaltung der Kirche Marlow unterstützen möchte, kann einen Betrag auf das Konto 100111246, Bankleitzahl 15050500, Sparkasse Vorpommern überweisen. Der Verwendungszweck heißt »Glocken«.

Blick hinter die Kulissen einer sehr skurrilen Klinik werfen. Im Vineta-Museum indes wird die Sonderausstellung über Friedrich August Stüler und dessen Restaurierungsarbeiten in der Barther Marienkirche vor 150 Jahren bis zum 10. November verlängert. »Wir haben eine große Nachfrage«, freut sich Gerd Albrecht. Derzeit interessieren sich viele Studenten aus Greifswald und Rostock für die Entwürfe des Architekten, die das Erscheinungsbild der Marienkirche noch immer prägen. An zwei Standorten wird Einblick in das Schaffen Stülers gewährt: Im Vineta-Museum geht es um die verschiedenen Umgestaltungsphasen des Kirchengebäudes; es werden Pläne gezeigt. In der Marienkirche hingegen können sich die Besucher auf Spurensuche begeben und die Umsetzung der Stülerschen Entwürfe betrachten. Am 20. November wird im Vineta-Museum die neue Ausstellung eröffnet: Dann geht es um den Maler und Grafiker Rudolf Nehmer.

Seite

5 Blitzfrühstück mit Rolf Reinicke

Seite

6 bis 7 Nur noch 66 Tage bis Weihnachten

Seite

12 Handwerker aus der Region


2

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

www.blitzverlag.de

LESERMEINUNGEN/VERANSTALTUNGEN Sonntag, 20. Oktober 2013

Deutschlands, sondern konn- Prohn in die Seniorenwohnan-

Berufsbildungstag 2013 ten zugleich auch multimedial lage »Prohner Wiek« fuhren. Am 11. Oktober 2013 informierten sich Schüler der 9. und 10. Klassen aus Binz, Franzburg, Niepars, Grimmen, Reinberg und Stralsund sowie die Schüler des Fachgymnasiums auf dem 5. Berufsbildungstag der Berulichen Schule Stralsund über die zahlreichen schulischen und betrieblichen Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Region. Dabei bekamen sie insbesondere beim Besuch der Kfz-Lehrwerkstatt und des Friseur-Lehrkabinetts einen unmittelbaren Einblick in die praxisnahe Ausbildung der Berulichen Schule Stralsund. Dicht umringt waren auch die Informationsstände auf der Bildungsmesse. Hier informierten Unternehmen über Praktikaund Ausbildungsangebote. »Das Unternehmen EEW Special Pipe Constructions GmbH aus Rostock kannte ich bisher gar nicht. Ich bin erstaunt über die vielfältigen Berufschancen, bis hin zum Dualen Studium, die dieses Unternehmen bietet«, erzählt die Fachgymnastin Franziska Simon (19) begeistert. Hautnah über die Ausbildung in diesem erfolgreich am Markt agierenden Unternehmen konnte Robert Braatz aus eigener Erfahrung berichten. Der 26-jährige Rüganer hat im Sommer 2012 selbst an der Fachoberschule Wirtschat der Beruflichen Schule Stralsund die Fachhochschulreife erworben und absolviert nun eine Ausbildung zum Industriekaufmann im Rostocker Unternehmen EEW Special Pipe Constructions GmbH. Ein besonderes Highlight des Berufsbildungstages 2013 war auch das InfoMobil des Arbeitgeberverbandes Nordmetall. Hier erhielten die Schüler nicht nur einen interessanten wie auch erlebnisreichen Einblick in die Arbeits- und Berufswelt im größten Industriezweig

CNC/CAD-Arbeitsplätze sowie das Modell einer industriellen Produktionsanlage erkunden. Schon jetzt sollten sich zuküntige Schulabgänger den 6. Berufsbildungstag vormerken. Traditionell indet er wieder am Freitag vor den Herbstferien statt. Violetta Schmidt

Zu Besuch auf dem Obstgut in Lüssow Eine quirlige bunte Kinderschar hatte sich am 26. 9. 2013 bei Herrn Eggert auf dem Obstgut angemeldet. Nach einer kurzen Begrüßung ging es mit Gummistiefeln bekleidet über Schlammwege, große und tiefe Pfützen zu den prächtigen Apfelbäumen. Hier erklärte uns Herr Eggert, wie die Bäume geplegt werden müssen, damit sie eine reiche Ernte hervorbringen. Unsere Kinder wussten auf die wichtigen Fragen auch die richtigen Antworten: Welche Bestandteile hat eine Baum? Wann blühen die Bäume? Welche Aufgaben haben dabei die Bienen? Was ist im Innern der Äpfel? Nach ausgiebiger Verkostung und Ernte der satigen Äpfel ging es in ein Gewächshaus mit Tomaten, Paprika und Chrysanthemen. Geduldig erklärte Herr Eggert etwas über die Gemüsesorten und schnitt unermüdlich Tomaten und Paprikaschoten zum Probieren auf. Alle Kinder und Eltern der beiden Leuchtturmgruppen der IB-Kita »Käpt’n Blaubär« sagen »Dankeschön« für einen wunderschönen Vormittag. k. ohl und S. Hantke

Treffen zweier Generationen Frau Settgast und Frau Bahnemann waren zwölf Jahre alt, als der zweite Weltkrieg endete. Zwölf sind auch die meisten Schüler der Klasse 7c, die am 23. 9. 2013 mit dem Rad von der Integrierten Gesamtschule Grünthal in Stralsund nach

Leserbriefe im Lesen Sie die Leserbriefe online oder schreiben Sie uns unter

www.blitzverlag.de

IMPRESSUM Erscheinungsweise: Der Blitz mit seinen Regionalausgaben wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte des Landkreises Vorpommern-Rügen lächendeckend verteilt. Herausgeber: Mecklenburger-Blitz-Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG

Vorpommern-Blitz am Sonntag, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Telefon (0 38 31) 26 77 400, Fax: (0 38 31) 26 77 402 E-Mail: vpb@blitzverlag.de Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Regina Eggers Anzeigenleitung: André Holfert Anzeigenberatung: Birgit Smiejczak, Ronald Hoppe, Daniel Leja, Tobias Tabbert Redaktion: Wilfried Stabenow (wista) Email: wilfried.stabenow@blitzverlag.de, Antje Rudolph (AR) antje.rudolph@blitzverlag.de Doreen Breitenfeldt (db) doreen.breitenfeldt@blitzverlag.de, Vertrieb: Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund. Jürgen Blümel, E-Mail: juergen.bluemel@blitzzustellung.de Telefon: 03831/2677431 Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund; Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Fehmarnstraße 1, 24782 Büdelsdorf Geprüfte Druckauflage II. Quartal 2012: 118 743 Exemplare

Aktuelle Teilauflagen: Stralsunder Blitz 44 828 Exemplare Bodden-Blitz 25 514 Exemplare Rügen-Blitz 32 653 Exemplare Vorpommern-Blitz 15 748 Exemplare Gültig z. Z. Preisliste Nr. 30 vom 1. Januar 2013 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: donnerstags 12 Uhr Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe werden außerhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des Verlages veröffentlicht. Sie sollten nicht länger als 25 Zeilen sein. Die Redaktion behält sich das Recht der sinnwahrenden Kürzung vor. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr; bitte Rückporto beifügen, falls Rücksendung erwünscht.

In Gruppen führten die Schüler mit interessierten Damen und Herren der Jahrgänge 1925 bis 1941 Zeitzeugeninterviews durch, um mehr zum Thema »Kindheit und Jugend im und nach dem zweiten Weltkrieg« zu erfahren. Gespannt lauschten die Kinder den teilweise sehr emotionalen Erzählungen der alten Generation und erfuhren in einer weiten Spannbreite viel über das persönliche Leben der Zeitzeugen. Sie hörten von Lieblingsspielen und harmonischem Familienleben, von verlorengegangener Habe, von Vertreibung und Hunger, von Hinrichtungen naher Familienangehöriger. Im Anschluss berichteten die Jungen und Mädchen über das Gehörte sachlich, aber bewegt. Sichtbar wurde die Kluft von 70 Jahren zwischen den damaligen und heutigen Zwölfjährigen, fühlbar das Band, welches durch das Erzählen über Kriegserlebnisse zwischen den Generationen geknüpt wurde. Die Schüler möchten die Antworten auf ihre Fragen in einem kleinen Het zusammenstellen. klasse 7c mit Frau Staar

Stralsund

Bergen

15.15 Uhr Theater, Großes Haus: Stückeinführung 16 Uhr Theater, Großes Haus: Orpheus in der Unterwelt, Operette von Jacques Offenbach

Binz 7.30 Uhr

10.30 Uhr Kirche St. Marien: Gottesdienst

Klockenhagen ab 11 Uhr Freilichtmuseum: Schauvorführungen am Webstuhl

Hagen

Seebrückenvorplatz: Binzer Lauftreff

11 Uhr

Parkplatz: Wanderung

Sassnitz 11 Uhr

Info-Hütte Buswendeplatz Wedding, Ortsende Sassnitz »Kreide, Meer und alte Buchenwälder«, mit dem Ranger durch den Nationalpark wandern 13.30 Uhr Info-Stele neben dem Haupteingang: mit dem Ranger den Nationalpark erleben

Montag, 21. Oktober 2013 Baabe 20.30 Uhr Kabarett-Theater Lachmöwe: »Des Wahnsinns fetter Beutel«

20 Uhr

Binz 10 Uhr 10 Uhr

Haus des Gastes: Binzer Parkgelüster, geführte Wanderung Haus des Gastes: Teddy Werk-

statt Ostseebären Haus des Gastes: Blühende Insel Rügen, Multimedia-Vortrag über die Insel und die Menschen

Stralsund 10 Uhr

Igel 17.30 Uhr Theater, Foyer: Soljanka, After-Work-Lounge

Waase 17 Uhr

Alte Küsterei: Kranichbeobachtung

Gustav-Adolf-Saal: Hase und

Dienstag, 22. Oktober 2013 Stralsund

Göhren

10 Uhr

Gustav-Adolf-Saal: Hase und Igel 17.30 Uhr Stadtbibliothek: öffentliche Führung nach Anmeldung, 03831/293933 18 Uhr Theater, Großes Haus: Der Blick hinter die Kulissen, öffentliche Theaterführung

14 Uhr

Heimatmuseum: Führung

Thiessow 10 Uhr

Hafen: Rügen-Markt

Binz 10 Uhr 10 Uhr 14 Uhr

Haus des Gastes: Radwanderung Haus des Gastes: Geocaching Grundkurs Haus des Gastes: Herbstbasteln mit Kindern

Baabe 20.30 Uhr Kabarett-Theater Lachmöwe: »Des Wahnsinns fetter Beutel«

Vitte

Spendenübergabe Am Mittwochabend, den 9.10. 2013 wurde den Jugendlichen Nora Kleinschmidt und Carolin Völschow, vom Kinderhilfsprojekt »Escuelita«, eine Spende in Höhe von 300 Euro übergeben. Die Übergabe erfolgte im Rahmen einer Veranstaltung des Vereins Regattabüro der Stralsunder Segelwoche e.V. zum Dank an die Sponsoren und Förderer der Stralsunder Segelwoche in der Clubgaststätte des Yachtclubs Strelasund e.V.. Während der diesjährigen Stralsunder Segelwoche konnte bei einem Maritimen Flohmarkt, der vom Regattabüro der Stralsunder Segelsportvereine e.V. organisiert wurde, ein Großteil dieser Summe erlöst werden. Der erzielte Betrag wurde sodann vom YC Strelasund e.V. auf eine glatte Zahl aufgestockt. Die Jugendlichen vom Projekt »Escuelita« betreuen an jedem Sonnabend unentgeltlich Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien. Das Geld soll die jungen Ehrenamtlichen bei ihrem Projekt unterstützen und fördern. Su-

10 Uhr

Gaststätte »Heiderose«: Wanderung

10 Uhr

Atelier Carola Pieper, Althäger Straße 40: Kurse im Zeichnen, Malen, Druckgraik

Ahrenshoop Der Film »Tauchfahrt im Fjord – Deutsche Forscher auf Korallensuche« wird am 22. Oktober, um 19 Uhr im Ozeaneum in Stralsund gezeigt. Anschließend wird zu einem Podiumsgespräch eingeladen. Foto: Uli Kunz

Mittwoch, 23. Oktober 2013 Göhren 14 Uhr

Stralsund 18.30 Uhr Theater, Großes Haus: Einführung 19.30 Uhr Theater, Großes Haus: 1. Philharmonisches Konzert, Werke von Ravel, Berlioz 15 Uhr

rung Kunstmuseum, Weg zum Hohen Ufer 36: »Mein Vagabundieren – meine Unruhe«, Dokumentation 19.30 Uhr Helios-Klinik: »Irland – wo Steine sprechen können«, Diavortrag 19 Uhr

Rookhus: Führung

Haus des Gastes: Maltante Marlies 10 Uhr Haus des Gastes: Ortsführung 15.30 Uhr Café Torteneck: Saxophonkonzert mit Marita Gronau 20 Uhr Haus des Gastes: Auf den Spuren des Kranichs, Vortrag

Dranske

Prora

10 Uhr

Wache Bug: Wanderung

Naturerbe Zentrum Rügen: Diamanten der Ostsee, Bernsteinschleifen für Kinder und Erwachsene

10 Uhr

Schulungs- und Informationszentrum »Wald und Moor«, Ribnitzer Landweg 3: naturkundliche Führung

Lohme 11 Uhr

Haus Linde: Wandern mit dem Ranger

15 Uhr

Eingangstor zum Bessin: Wanderung

Neuheide

Ahrenshoop 10 Uhr

Binz 9.30 Uhr

Grieben

Kurverwaltung: Ortswande-

Donnerstag, 24. Oktober 2013 Stralsund 14 Uhr

Frauentreff »Sundine«: »Eine Kreuzfahrt in den Süden«, Lichtbilder-Vortrag 18.30 Uhr Theater, Großes Haus: Einführung 19 Uhr Meeresmuseum: »Auf den Spuren der Maritimen Seidenstraße«, Vortrag 19.30 Uhr Theater, Großes Haus: 1. Philharmonisches Konzert, Werke von Ravel, Berlioz 20 Uhr Theater am Knieperwall: »Macht Los«, Kabarett Sägei-

20 Uhr

sche Kulturkirche St. Jakobi: »Can’t Be Silent«, Film

Ahrenshoop 20.30 Uhr Dünenhaus/Fischerwiege: »Ahrenshoopper Künstlerleben«, Lesung

Göhren 14 Uhr

Museumshof: Führung

11 Uhr

Info-Hütte Buswendeplatz Wedding, Ortsende Sassnitz »Kreide, Meer und alte Buchenwälder«, mit dem Ranger durch den Nationalpark wandern

20 Uhr

UC-Kino, Ringstraße 140: »Berg Fidel – eine Schule für alle«, Film

Sassnitz

Binz 10 Uhr

Haus des Gastes: Echtschmuck-Gestaltung 10 Uhr Haus des Gastes: Wanderung zum Jagdschloss Granitz 14.30 Uhr Haus des Gastes: Geocaching

Bergen

sanne mädel

Freitag, 25. Oktober 2013 Ein Teil unserer heutigen Auflage enthält Beilagen von:

Albrecht Optik Carmina am See Alois Brandt CITTI EDEKA famila Getränkeland Globus Hagebau Markant Marktkauf Netto Marken Discount NETTO Supermarkt Norma Parfümerie Papillion real,Repo Roller Rossmann Thomas Philipps Woolworth

Thiessow

Stralsund

10 Uhr

Hafen: Rügen-Markt

16 Uhr

Romantikhotel »Kaufmannshof Hermerschmidt«: Internationales Kochfestival

10 Uhr

Haus des Gastes: Führung durch Neu-Binz Seebrückenvorplatz: Binzer Lauftreff

Bergen

Binz 18 Uhr

Grünes Büro, Alter Markt 7: »Aufbruch im Norden. Die Friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern 1989/90«, Ausstellung ab 12 Uhr Kulturkirche: Martinsmarkt 19.30 Uhr Theater, Großes Haus: Landespolizeiorchester 20 Uhr Klinikumskirche: Eisler-Quartett, Konzert 20 Uhr Gustav-Adolf-Saal: Späldäl snackt platt

20 Uhr

Theater am Knieperwall: »Macht Los«, Kabarett Sägeische

14 Uhr

Künstlerhaus Lukas: Vorstellung des für 2014 geplanten ersten Festivals Töpfer- und Maleratelier Müller-Schoenefeld, Schifferberg 22: Töpfern bei Kerzenschein, mit Voranmeldung Tel. 0173/8152697

9 bis 13 Uhr

Ahrenshoop

18 Uhr

Samstag, 26. Oktober 2013 SV Prohner Wiek, FußballLandesliga Nord Herren

Bergen 19 Uhr

Romantikhotel Hermerschmidt, Bahnhofstraße: »Internationale Kochshow«

Ahrenshoop 10 Uhr

15 Uhr

Kunstkaten: Tag der zeitgenössischen Kunst, Kurzilm »Achill« Galerie im Dornenhaus: Ausstellungseröffnung Britta Bastian und Tom Beyer – der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, Malerei

Binz 13 Uhr

Stadion der Einheit, Proraer Chaussee 11: 1. FC Bins vs.

Ribnitz-Damgarten ab 9 Uhr 10 bis 12 Uhr 18 Uhr

Schlosspark Semlow: Parkplegetag Kunstkindergarten Sportplatz Ahrenshagen: Halloweenfeuer

Putbus 19.30 Uhr Theater: De Werner Momsen sien Soloshow

Stralsund 9 Uhr

arcona Hotel Baltic: Frühstückstreffen für Frauen ab 10 Uhr Kulturkirche: Martinsmarkt

15.30 Uhr Kinderbibliothek: »Die geheimnisvolle Seekiste«, Musiktheater Cammin 19.30 Uhr Theater, Großes Haus: Orpheus in der Unterwelt, Operette von Jacques Offenbach 20 Uhr Theater am Knieperwall: »Nach dem Ende«, Stück von Dennis Kelly

Trinwillershagen 19.30 Uhr Gaststätte »Zu den Linden«: 22. Erntefest

Gresenhorst 20 Uhr

Sporthalle: »ROhrSTOCK«, Kabarettabend

Faxen Sie bitte ihre Veranstaltungshinweise an die redaktion: 03831 26 77 402 Veranstaltungen bitte immer (!) mit Datum, Uhrzeit und Veranstaltungsort! 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

3

AUS UNSERER REGION

Bürger und Gemeinden proitieren

Heute: Konzert

Tagung zur kommunalen Energieerzeugung informiert über Chancen

Junge Künstler aus Polen und Deutschland

Bergen/vpb/ud. Klamme kommunale Kassen, steigende Energiepreise und verringerte Wertschöpfung durch Abwanderung. In dieser scheinbar ausweglosen Situation macht die Akademie für Nachhaltige Entwicklung (ANE) mit einem zukuntsweisenden Ansatz Mut: Unter dem Motto »Chancen für den ländlichen Raum durch Teilhabe an der Energiewende«, können sich Gemeindevertreter, Bürgermeister und Verwaltungen am kommenden Freitag im Bergener Parkhotel über die Möglichkeit informieren, Geld in die Gemeindekasse zuspülen. »Die Nutzung erneuerbarer Energien in ländlichen Räumen bietet enorme Potentiale für die Verbesserung der Einnahmesituation und macht die Gemeinde unabhängig von Preisschwankungen auf dem Strom- und Wärmemarkt«, kommentiert Projektleiter Bertold Meyer. Mit der Veranstaltung will er Chancen und Herausforderungen von Beteiligungsmöglichkeiten für Kommunen bei der Nutzung erneuerbarer Energien aufzeigen, da-

Setzt bereits auf autarke Energieversorgung: Till Jaich erläuterte Ministerpräsident Erwin Sellering im Sommer das Energiekonzept seiner Marina inklusive Blockheizkraftwerk. Foto: Uwe Driest

mit Bürger und Kommunen zu Gewinnern der Energiewende werden. Das mit der Erstellung eines Klimaschutzkonzepts für die Insel Rügen beautragte Institut für angewandtes Stofstrommanagement (Ifas) hatte seinerzeit angeführt, dass von der Insel jährlich mehr als hundert Millionen Euro an die großen Energieversorger fließen. Davon könnten theoretisch mehr als

die Hälte im Wertschöpfungskreislauf der Insel verbleiben. Wenn, ja wenn die regionalen Akteure die Zeichen der Zeit erkennen und auf Fortschritte bei der Erzeugung von Energie (Betrieb von Solar- oder Windparks in Eigenregie), Einsparungen (Straßenbeleuchtung, Partizipationsmodelle an Schulen und kommunalen Einrichtungen) sowie Effizienz durch Gebäudesanierung und eine Versor-

gung durch Nahwärme setzen. Die Genossenschaft der Bioenergiedörfer informiert nicht nur über rechtliche, organisatorische, inanzielle und soziale Voraussetzungen sowie Fördermöglichkeiten, sondern hilft auch bei der praktischen Umsetzung. »Wir wollen als Antwort auf den demograischen Wandel und die Anforderungen der Energiewende die regionalen Chancen für Wachstum identifizieren und so die Perspektiven der Menschen vor Ort erhalten und verbessern«, beschreibt Meyer seinen Anspruch. So wie es Till Jaich bereits praktiziert, der seiner Marina zum Leuchtturm-Projekt der Bioenergie-Region Rügen machte und Biogas im eigenen Blockheizkraftwerk einsetzt. Ein ähnliches Energiekonzept stellt Holger Kliewe den Tagungsteilnehmern am Sonnabend vor, wenn er sie über seinen Erlebnis-Bauernhof führt. Für die kostenfreie Tagung können sich Interessierte über die Webseite www.nachhaltigkeitsforum.de anmelden.

Stralsund/Greifswald/vpb/pm. Das Deutsch-polnische Musikschulorchester lädt am heutigen Sonntag zu seinem nächsten Konzert ein. Um 12 Uhr treten die mehr als 50 jungen Musiker in der »Museumsstraße« des Pommerschen Landesmuseums in Greifswald auf. Der Eintritt ist frei. Mit Werken von Gabriel Fauré („Pavane“ für Orchester), Edvard Grieg (Klavierkonzert amoll mit dem jungen Stettiner Nachwuchs-Pianisten Rafal Urbanek) und der „Arlésienne-

Suite Nr. 2“ des französischen Komponisten Georges Bizet zeigen und Musikschüler das Ergebnis ihrer füntägigen Probenphase. Das Deutsch-polnische Musikschulorchester existiert bereits seit 15 Jahren und führt Musikschülerinnen und Musikschüler aus der polnischen Wojewodschat Westpommern und, auf deutscher Seite, aus Vorpommern zusammen. Es tritt regelmäßig in der Region auf und gastierte in Malmö, Berlin, Stettin und Brüssel.

Gewinner ermittelt

G u t K a rt z i t z

Stralsund/vpb. In unserem Gewinnspiel in der Ausgabe vom 6. Oktober suchten wir den Begrif »Pfundskerl«. Über eine Personenwaage darf sich Annelies Walter aus Stralsund freuen. Herzlichen Glückwunsch!

www.blitzverlag.de

Gegen Gewalt Bergen/vpb/pm. Im November nutzt die Stadt Bergen mit vielen Akteuren die bundesweite Aktionswoche »Gegen Gewalt an Frauen und Kindern«, um ein Zeichen für gewaltfreies Miteinander zu setzen. Mehrere Veranstaltungen widmen sich vom 13. bis 23. November diesem Thema. Als Auftaktveranstaltung indet am 13. November um 17 Uhr ein Beneizkonzert in der Marienkirche statt, das durch das Schülerorchester »ad libitum« und dem Chor des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums Bergen auf Rügen sowie dem Posaunenquartett, einem Trompetensolisten und einem Waldhornduo der Musikschule Vorpommern-Rügen gestaltet wird. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. 300

rücksichtigung der Natur- und Umweltbelange« forderten folgerichtig gleich elf Umweltverbände in einer für die Sitzung des Umweltausschusses erstellten gemeinsamen Stellungnahme. Zudem seien die CEP-Pläne bereits zwei Jahre alt, »aber in Anbetracht der damaligen Ölkatastrophe im Golf von Mexiko und der bevorstehenden Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern auf Eis gelegt« worden. Unmittelbar nach der Wahl habe das Bergamt trotz kritischer Stellungnahme auch des Bundesamts für Naturschutz die bergrechtliche Erlaubnis für zwei weitere Erkundungsgebiete erteilt. »Die beteiligten Umweltverbände lehnen die mit der Erkundung verbundenen Eingrife in Meeresschutzgebieten ab«, lautet deren Schlussfolgerung. Bei seismischen Erkundungen nämlich würden Druckluftkanonen eingesetzt, alle fünf Sekunden einen explosionsartigen Knall mit hohem Schalldruck erzeugen, der noch in 1.000 Kilometern Entfernung gemessen

werden könnte. Der Lärm bedrohe Meerestiere und könne zu deren Vertreibung oder gar Tod führen. »Dies ist mit den Erhaltungszielen der betrofenen Schutzgebiete nicht vereinbar und somit nicht genehmigungsfähig.« Allenfalls außerhalb von Schutzgebieten sei die Verwendung schallarmer elektromagnetischer Verfahren denkbar. »Können Sie solche seismischen Untersuchungen auf der Ostsee ausschließen?« wendete sich Helge Eggersmann von den Grünen an den Firmenvertreter. Antwort: Zwar lägen umfangreiche Untersuchungen noch aus DDRZeiten vor, ausschließen mochte er weitere aber nicht. Beim Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst erliegt man weder den Versprechungen der Ölirma noch führt die Prognose der Umwelt- und Tierschützer zu einer entschiedenen Haltung: »Wir sind weder dafür noch dagegen«, beschreibt Pressesprecherin Nicole Höra die Haltung ihres Hauses.

Wohngemeinschaft Neuenkirchen Wir laden Sie recht herzlich ein zum

Wir freuen uns auf Sie am

TAG DER OFFENEN TÜR

23.10.2013

anlässlich der Neugestaltung der Wohngemeinschaft Neuenkirchen

von 10 – 16 Uhr in der Theodor-Körner Str. 36 Ab sofort Vermietung von Zimmern mit dem Angebot von liebevoller Betreuung für: • Intensivpatienten • demenziell Erkrankte • Palliativplege • Urlaubs- u. Verhinderungsplege

E-Mail: h.koch@hkp-nordlicht.de • Tel: 03831/286098 • Fax: 03831/286392

Wildprodukte Weihnachtsbäume Vermietung und Verpachtung

Brennholzhandy: 0170 788 555 7

Wir sind dankbar, dass wir diesen Tag erleben durften. Dank an unsere Kinder, Schwiegerkinder und Enkel, Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn für die Glückwünsche, Blumen und Geschenke anlässlich unserer

Kanadische Ölirma möchte im Kreis fördern – Umweltverbände warnen vor Folgen zwar 42 Schutzgebiete betrofen, nicht jedoch Nationalpark oder Fischland-Darß. Seine Firma wäre zwischen Saal und Barth auf ein Ölfeld gestoßen, in dem sie 40 Millionen Barrel (ein Barrel entspricht 160 Litern), also gut 6,3 Milliarden Liter enthalten könne. Deren Förderung würde über Jahrzehnte erfolgen, Arbeitsplätze schafen und Geld in die Kassen von Bauirmen, Hotels und Kommunen spülen. Über mehr als 600 Millionen Euro Steuern könne sich das Land freuen. Nun ist zunächst beim Bergamt die Genehmigung von Test-Bohrungen und ab 2017 die Förderung beantragt. Dessen Vertreter homas Triller hatte den Ausführungen nur wenig hinzuzufügen. Ohnehin hat seine Behörde wegen des aus der Kohlezeit des 19. Jahrhunderts stammenden Bergrechts, das förderwilligen Unternehmen viele Rechte und Kritikern wenig Rechtsmittel einräumt, kaum Spielraum. Eine »grundlegende Reform des deutschen Bergrechts unter Be-

Kaminholz ofenfertig

Mehr Infos und Produkte unter www.gut-kartzitz.de

Chance oder Risiko? Vorpommern-Rügen/vpb/U. D. Da hatten die Mitglieder des Umweltausschusses des Kreises Strecke zu machen, als sie am Mittwoch zur Sitzung ins Jugendgästehaus von Nehringen fuhren. Das Thema aber verlangte Präsenz: homas Schröter, Geschätsführer von Central European Petroleum (CEP), referierte über Pläne seiner Firma, schwarzes Gold aus vorpommerscher Erde zu holen. Erdöl sei zunächst einmal ein Rohstof für viele Dinge, weswegen seine Förderung nicht im Widerspruch zur Energiewende stünde. Zudem sei die Förderung unter kontrollierten deutschen Umweltstandards immer noch besser, als das Öl beispielsweise aus Nigeria zu importieren, wo Menschen unter schlechten Arbeitsbedingungen und hoher Umweltverschmutzung leiden würden. In Vorpommern gäbe es bereits rund 700 Tiebohrungen, »die in der Landschat nicht auffallen, keine touristischen Nachteile böten und wenig Landschat verbrauchen«. Insgesamt seien

Brennholz zum selber Schneiden

Goldenen Hochzeit.

Erich und Sigrid Haldan Turow, 4. 0ktober 2013

Besonderer Dank dem Ministerpräsident Herrn Sellering, dem Landrat Herrn Drescher, dem Bürgermeister Herrn Löhrke, dem Kreisfeuerwehrverband VR Kamerad Poberzin sowie allen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren.

Landkreis Vorpommern-Rügen Öffentliche Bekanntmachung • 15. Sitzung des Kreistages Vorpommern-Rügen • am Montag, dem 28. Oktober 2013 • um 17:00 Uhr • im Haus 3 – Audimax – der Fachhochschule Stralsund, Zur Schwedenschanze 15 in 18435 Stralsund

Tagesordnung: Öffentlicher Teil 1.

Eröffnung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit 2. Verabschiedung von Frau Kerstin Kassner 3. Einwohnerfragestunde 4. Bestätigung der Tagesordnung 5. Genehmigung der Niederschrift über die 14. Sitzung des Kreistages vom 2. September 2013 6. Bericht des Landrates 7. Anfragen der Kreistagsmitglieder 8. Bericht der Integrationsbeauftragten für Menschen mit Behinderungen 9. Weitere Besetzung von Gremien der Sparkasse Vorpommern 9.1. Wahl von weiteren vier Mitgliedern und deren Stellvertretern in die Zweckverbandsversammlung der Sparkasse Vorpommern 9.2. Vorschlag von weiteren Mitgliedern zur Wahl in den Aufsichtsrat der Sparkasse Vorpommern 10. Bestellung einer Betriebsleiterin/eines Betriebsleiters des Eigenbetriebes Abfallwirtschaft des Landkreises Vorpommern-Rügen 11. Abbestellung eines Mitgliedes des Aufsichtsrates der Ostmecklenburgisch-Vorpommerschen Verwertungs- und Deponie GmbH (OVVD GmbH) und Entsendung eines Mitgliedes 12. Abbestellung eines Mitgliedes des Aufsichtsrates der OstmecklenburgischVorpommerschen Abfallbehandlungs- und Entsorgungs GmbH (ABG) und Entsendung eines Mitgliedes 13. Satzung über die Erhebung von Verwaltungsgebühren im Landkreis Vorpommern-Rügen (Verwaltungsgebührensatzung) 14. Erwerb des Schlosses Divitz 15. 2. Satzung über die Änderung der Abfall- und Gebührensatzungen im Landkreis Vorpommern-Rügen für die Entsorgungsgebiete Hansestadt Stralsund, Rügen und Nordvorpommern 16. 3. Änderung zur Entgelt- und Benutzungsordnung der Einrichtungen des Landkreises Vorpommern-Rügen für das Entsorgungsgebiet Rügen 17. Feststellung des Jahresabschlusses 2012 des Eigenbetriebes Abfallwirtschaft 18. Feststellung des Jahresabschlusses des Eigenbetriebes Rettungsdienst Nordvorpommern 2011 19. Antrag der Kreistagsfraktion DIE LINKE: »Ergänzung eines Punktes auf der Webseite des Landkreises« 20. Antrag der Kreistagsfraktion FDP-BfS: »Beauftragung des Landrates zur Vorbereitung einer Änderung der Hauptsatzung« 21. Antrag der Kreistagsfraktion FDP-BfS zur Jugend- und Schulsozialarbeit 22. Antrag der Kreistagsmitglieder Dirk Arendt, Fanny Arendt, Karsten Münchow: »Zentrale Unterbringung von Asylbewerbern« 23. Mitteilungen

Andrea Köster Kreistagspräsidentin


4

www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 20. OKTOBER 2013

REISEN UND FREIZEIT Hermann-Matern-Str. 33 · Haus der Dienste 18528 Bergen - Süd Tel.: 0 38 38/ 25 21 59 Tagesfahrt Swinemünde zum Einkaufen 29.10./26.11.2013 20,-Euro Tagesfahrt Stettin zum Einkaufen 30.10./27.11.2013 25,-Euro Tagesfahrt Rostock/Weihnachtsmarkt 29.11./4.12./8.12./12.12./18.12.13 20,-Euro TagesfahrtLübeck/Weihnachtsmarkt 30.11./ 7.12./10.12./14.12.2013 23,-Euro Tagesfahrt Schwerin/Weihnachtsmarkt 3.12./16.12.2013 23,-Euro Tagesfahrt Hamburg/Weihnachtsmarkt 5.12./7.12./14.12.2013 25,-Euro Tagesfahrt Holiday on Ice/Rostock 6.12.13 16.00 Uhr Vorstellung 60,-Euro Tagesfahrt Schloss Diedersdorf Weihnachten in der Schlagerscheune 10.12.13 66,-Euro Tagesfahrt Berlin/Weihnachtsmarkt 11.12.2013 25,-Euro Tagesfahrt Berlin-Grüne Woche 18.1./20.1./22.1./23.1./25.1.14 m. Eintritt 37,-Euro 6 Tage Abschlussreise Oberwiesenthal 5Ü/HP 10.11.-15.11.2013 310,-EU/HP 6 Tage Abschlussreise Bayerischer Wald 5Ü/HP 18.11.-23.11.2013 299,-EU/HP 2 Tage Adventsgala in Klink mit P.Orloff 1Ü/HP 30.11.-1.12.2013 150,-EU/HP 3 Tage Berlin mit Weihnachtsmarkt 2Ü/HP 2.12.-4.12.2013 225,-EU/HP 4 Tage Striezelmarkt in Dresden 3Ü/HP 16.12.-19.12.2013 250,-EU/HP 6 Tage Weihnachten im Schwarzwald 5Ü/HP 22.12.-27.12.2013 460,-EU/HP 5 Tage Weihnachten in der Lüneburger Heide 4Ü/HP 23.12.-27.12.13 415,-EU/HP 5 Tage Silvester in Fürstenwalde 4Ü/HP 29.12.13-02.01.2014 399,-EU/HP 2 Tage Berlin-Grüne Woche 1Ü/HP 20.1.-21.1./24.1.-25.1.2014 130,-EU/HP 15 Tage Kurreise Kolberg/Polen 14Ü/VP 29.3.-12.4.2014 ab 710,-EU/VP

Ihr neues Reiseziel? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Bildervortrag Stralsund/vpb/pm. Am 24. Oktober, um 14 Uhr wird in die »Sundine« zu einem Lichtbilder-Vortrag eingeladen. Maria Clauss erzählt von ihrem dreimonatigem Abenteuer als wissenschaftliche Begleiterin auf einem Kreuzfahrtschiff in antarktischen Gewässern. Ausgehend vom Heimathafen Ushuaia an der Südspitze Argentiniens, besuchte sie die Falklandinseln, Südgeorgien und mehrfach die Antarktische Halbinsel. Auf einem Luxusschiff erkundete sie zusammen mit Reisenden aus aller Welt eine der mächtigsten Landschaften der Erde.

Eisler-Quartett zu Gast Konzert in der Klinikumskirche Stralsund/vpb/pm. Am 25. Oktober, um 20 Uhr gastiert das Eisler-Quartett in der Klinikumskirche mit Streichquartetten von Joseph Haydn (op.20 Nr. 2), Bela Bartok (Nr.2) und Ludwig van Beethoven ES-Dur op 74). Das Eisler-Quartett gastiert nicht zum ersten Mal in Stralsund. 2009 haben sie am Konzert zum 20jährigen Mauerfall im Mendelssohn-Oktett mitgespielt. Der musikalische Werdegang der vier Quartettmitglieder Elisabeth

Weber, 1.Violine, Clemens Linder, 2. Violine, Jennifer Anschel, Viola und Mischa Meyer, Violoncello ist eng mit Hanns Eislers Wahlheimat Berlin verknüpft. Die Musiker des Eisler Quartetts erhielten einen großen Teil ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler«. Wichtige Impulse erhielten sie dabei von den Mitgliedern des Artemis Quartetts, des Julliard Quartet, des Tokyo String Quartet, von Pamela Frank, No-

buko Imai und Antje Weithaas. Einer persönlichen Einladung Seiji Ozawas folgend war das Ensemble bei seinem Festival in Blonay zu Gast. Sein Faible für das Repertoire der Klassik zeigt das Eisler Quartett in natürlichen und originellen Interpretationen – mitunter sogar auf authentischem Instrumentarium. Karten gibt es bei Stabenow Badenstraße 1 und in der Tourismuszentrale.

Neuer Kalender

Kühnis Reise-Ecke

Jahreszeitliche Blicke auf Stralsund 3

Harz BRAUNLAGE/Oberharz! Unser Hotel bietet 3 ÜF 87 €/P., 3 ÜHP 119 €/P, 5 ÜF v. Büf. m. rust. Brotzeit 170 €/P., T. 05520-2250. www.kleine-zauberwelt.de Feiern Sie bei uns den Jahreswechsel!

Hessen Weihnachten 24.-27.12.13 oder Silvester 30.12. - 02.01.14, 3 x HP mit Silvesterfeier 183 €/P., Hotel zur Krone, 37247 Großalmerode/Kassel, Tel. 05604-7952, www.kronhotel.de

Mecklenburger Seenplatte FeHs am Plauer See, Spielplatz, Fahrradverleih, T. 039932-8690, www.ferienpark-lenzer-hoeh.de

Rügen Pension und Bungalows! HERBST am Meer, T. 038391-764690, www.ferienpark-heidehof.de

Zinnwald Hexenhaus, Weihnachten ist das Erzgebirge am schönsten: Als im 19. Jahrhundert die Gebirgspässe chausseemäßig ausgebaut und das obere Erzgebirge durch die Eisenbahn erschlossen wurde, entwickelte sich der Fremdenverkehr. Heute existiert nicht nur ein dichtes Netz von Wanderwegen, sondern auch Loipennetze und Abfahrtpisten für den Wintersport. Foto: Lutz Schneider/pixelio

Stralsund/vpb/pm. Schon oft wurde kontrovers über den neuen Brunnen auf dem Alten Markt diskutiert. Die einen nennen ihn Hundetränke, die anderen Planschbecken für Kinder. Aber: Sobald das Spektakel losgeht, ist er umringt von Zuschauern aller Art: von Besuchern Stralsunds, Einheimischen, natürlich von Kindern und auch verspielten Hunden. »Auch ich habe dem Brunnen anfangs skeptisch gegenüber gestanden, bis ich mir das Schauspiel einmal angesehen und fotografiert habe«, berichtet Eckhard Fraede. »Als ich das Bild im Kasten hatte, war ich mir sicher, dass dieses Bild das Titelbild für den nächsten

auf dem Deckblatt des neuen Bildkalenders Hansestadt Stralsund 2014 zu sehen.« Bewährt haben sich das Kalenderkonzept des »Jahreszeitlichen Bummels in und um Stralsund« und die Abbildung eines kleinen Detailbildes zum Hauptmotiv des jeweiligen Kalenderblattes, welches seit Erscheinen des ersten Kalenders vor 13 Jahren umgesetzt wurde. Der Kalender ist u.a. in den HugendubelBuchhandlungen, in der Marktscheune auf der Kronlastadie, im Ozeaneum sowie im CITTITitelbild. Foto: privat Warenhaus erhältlich. Im Internet unter www.aepnet.de/user/ Stralsund-Kalender sein wird. hansephotostralsund kann der Und so ist der Brunnen mit dem Kalender auch angeschaut und Wulflamhaus im Hintergrund bestellt werden.

ANZEIGE

Siemens sucht 250 Testhörer!

Melden Sie sich jetzt an!

Melden Sie sich zur wissenschaftlichen Hörgeräte-Studie an. Seit Jahren verhilft die Siemens BestSound™ Technology Menschen mit Hörminderung zu mehr Lebensqualität. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie können Sie die neueste Generation der innovativen Technologie kostenfrei und unverbindlich testen. Werden Sie Testhörer und prüfen Sie die Qualität von Siemens Life micon™.

Anmeldung bis zum 16.11.2013. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne jegliche Verpflichtungen.

systemträger in Gesellschaft leichter auf ein Gespräch konzentrieren.

Das würden Sie gern mit eigenen Ohren hören? Dann melden Sie sich zur wissenschaftlichen Studie an. Mit Ihrer Teilnahme als Testhörer unterstützen Sie uns dabei, die Hörtechnologie Ihren persönlichen Ansprüchen entsprechend zu verbessern. Für uns ist das Urteil von Testhörern von enormer Bedeutung. Testen Sie Siemens Denn: Anhand der ausgewerteten Ergebnisse kann die Siemens Life micon Technologie gezielt weiterentSiemens Life ist mit micon, der wickelt werden. neuesten Generation der BestSound Technology ausgestattet. So können Sie Siemens Life micon ist ein sehr teilnehmen diskretes Hörgerät und hält dabei eine große Bandbreite an Klang- Für die Studie werden sowohl erlebnissen bereit. Siemens Life Teilnehmer gesucht, die bis her micon passt sich intelligent an keine Hörgeräte tragen, aber die verschiedenen Situationen auch erfahrene Hörgeräteträger. und Umgebungsgeräusche an. Interessenten wenden sich einDer Klang wirkt dabei so natür- fach an Hörtrend Hörsys teme lich, dass man beinahe vergisst, GmbH. Dort erhalten sie alle Informationen und können sich ein Hörsystem zu tragen. Dank spezieller Funktionen wie anmelden. der direktionalen Sprachan he- Die Teilnahme ist kostenfrei bung ist es gelungen, eine her- und ohne jegliche Verpflichvorragende Hörqualität zu er- tungen. möglichen. So kann sich der Hör- www.siemens.de/hoersysteme

Die Praxis-Studie im Überblick • Gesucht werden 250 Testhörer • Informationen und Anmeldung bei: Hörtrend Hörsysteme GmbH Lange Str. 43 18356 Barth Tel.: 038231 / 450 503 barth@hoertrend.de

Ausgezeichnete Hörtechnologie

©Deutscher Zukuntspreis/bildschön

Siemens Forscher haben 2012 in Kooperation mit Forschern der Universität Oldenburg den Deutschen Zukunftspreis gewonnen. Das Team entwickelte ein sogenanntes binaurales Hörsystem. Das bedeutet: Das rechte und das linke Hörsystem gleichen sich miteinander ab. Somit ist optimiertes Hören mit beiden Ohren möglich. Die Grundlage dieser Entwicklung wurde prämiert. Damit ist Siemens zum 4. Mal preisgekrönt.

Siemens Life micon: Größenvergleich – Abbildung in Originalgröße.

Mit freundlicher Unterstützung von

Qualitätshörsysteme

300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

5

FRÜHSTÜCK

Frühstückstrefen

Von Steinen fasziniert

»Der erste Mann in meinem Leben«

Geologe Rolf Reinicke sammelt mit Leidenschat

tern bedeuten – wissen es die Töchter? Am 26. Oktober, um 9 Uhr geht es im arcona Hotel Baltic bei einem leckeren Frühstück auf eine spannende Entdeckungsreise. Einlass ist um 8.30 Uhr. Karten sind ab sofort bei Juwelier Safran, Mönchstraße 35 oder in der Christlichen Bücherstube, Mauerstraße 1 bzw. nach telefonischer Voranmeldung bei Ramona Banz 0176/83137792 erhältlich (solange der Vorrat reicht).

»jugend creativ« 44. Internationaler Jugendwettbewerb Stralsund/vpb/pm. Der Startschuss für den 44. Internationalen Jugendwettbewerb »jugend creativ« ist gefallen. Das Motto der diesjährigen Aulage lautet: »Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie«. Die Pommersche Volksbank lädt Kinder und Jugendliche ein, sich künstlerisch mit ihren Fantasien, Wunschbildern und Träumen auseinanderzusetzen. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klassenstufe sowie Jugendliche bis 20 Jahre. Ob Zeichnung, Malerei, Collage oder Fotomontage – die Darstellungsform der Bilder kann frei gewählt werden. Auch im Bereich Kurzilm sind von Animationen, Realityfilmen, Dokumentationen bis hin zu Experimentalilmen der Kunst keine Grenzen ge-

setzt. Mehr Informationen und die Wettbewerbsunterlagen sind im Internet unter www.pommerschevb.de zu finden. Von der Orts- über die regionale bis zur Bundesebene warten zahlreiche Sach- und Geldpreise. Ortssiegerbilder und -ilme werden anschließend an die regionale Jury weitergereicht. Deutschlands beste Nachwuchskünstlerinnen und -künstler gewinnen einen einwöchigen Kreativworkshop in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee im Sommer 2014. Im Bereich Bildgestaltung haben die erstplatzierten Bundessiegerinnen und -sieger die Chance auf eine internationale Auszeichnung. Einsendeschluss ist der 21. Februar 2014 bei der Pommerschen Volksbank eG.

Zur Person Rolf Reinicke wurde 1943 in Löbau geboren, ist verheiratet und hat zwei Söhne. • studierte von 1962 bis 1967 Geologie in Greifswald • war ab 1967 im VEB ErdölErdgas Grimmen tätig • dann ab 1978 bis zu seiner Pensionierung 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Meeresmuseum Stralsund • initiierte und leitete die Außenstellen Natureum auf dem Darß und Nautineum auf dem Dänholm • ist Landschatsfotograf und Publizist • hat bisher 25 Bücher zu den hemen Steine an Ostsee und Nordsee, Küsten- und Insellandschaten geschrieben www.küstenbilder.de Stralsund/vpb. Sie feierten im September Ihren 70. Geburtstag, waren ihr Leben lang und auch heute noch von Steinen fasziniert. Woher kommt diese Begeisterung? Seit meiner Kindheit habe ich ganz ernsthat Steine gesammelt. Ich hatte gute Lehrer, die haben mich begeistert. Und das führte dann zum Geologiestudium. Steine sind während der vergangenen 500.000 Jahre so weit bewegt worden, dass es jegliche Vorstellungskrat übersteigt. Das Studium brachte Sie aus dem Lausitzer Bergland in den

Norden Deutschlands. Die Küsten hier haben Sie wohl nicht mehr losgelassen? Die Küstenlandschaft ist mein Metier. In Greifswald während des Studiums habe ich auch meine Frau kennengelernt, die Deutsch und Kunst studierte. Wir sind jetzt fast 50 Jahre verheiratet. Ich nähere mich also in jeglicher Weise dem Zustand eines Fossils. Für einen Geologen ist das sehr schmeichelhat. Sie haben die meiste Zeit Ihres beruflichen Lebens am Deutschen Meeresmuseum verbracht, haben die Außenstellen Natureum auf dem Darß und Nautineum auf dem Dänholm aufgebaut... ... Meeresufer und Meeresboden bestehen aus Gestein, und so hatte ich die Sammlung mit Versteinerungen zu betreuen, die im Meere entstanden waren. Während meiner Museumszeit habe ich immer wieder gemerkt, wie viele Menschen sich für Steine interessieren. Ot habe ich Steinbestimmungen für Museumsgäste durchgeführt. Heute können die Menschen viele Bestimmungen anhand Ihrer Bücher selbst durchführen. Meine Bücher sind populärwissenschatlich aufgemacht. »Steine am Ostseestrand« war das erste Buch, das ich gestaltet habe. Heute übernimmt meine Frau das Lektorat und mein Sohn als Graikdesigner unterstützt mich bei der Gestaltung. Sammeln Sie selbst denn auch noch Steine? Meine Frau und ich selbst, wir

Rolf Reinicke erklärt den Menschen die Geologie anhand seiner Bücher und Vorträge auf eine Weise, die sie auch verstehen. Foto: privat

sind beide leidenschaftliche Sammler, aber ich bin kein fanatischer Sammler, der jeden Stein mitnehmen muss. Ich bin ja auch noch Fotograf. Die Kamera ist ein wichtiges Handwerkszeug des Geologen. Das Sammeln halte ich aber vor allem für Kinder für eine wichtige Geschichte. Sie beschätigen sich so mit dem Naturmaterial, verspüren den Drang zu wissen, was dahinter steckt. Aber die Kinder brauchen Vorbilder. Die Beschätigung mit der Natur draußen vor Ort muss man ihnen vorleben. Und wie kommt denn nun das Loch in den Feuerstein, den wir hierzulande Hühnergott nennen? Das wissen wir nicht, denn das ist eine Zufallsbildung. Feuerstein

wurde in Knollen abgesondert und die haben immer eine ganz unterschiedliche Form. Es ist eine Laune der Natur. Können Sie den interessierten Sammlern mit wenig Erfahrung eine Stelle empfehlen, an der sie garantiert etwas inden? Da würde ich die geführten Exkursionen vom Kreidemuseum in Gummanz empfehlen, denn hier wird gleichzeitig eine Fachberatung angeboten. Für welches Frühstück können Sie sich denn begeistern? Auf jeden Fall ein kontinentales Frühstück, das beginnt mit Früchten, Joghurt, Flakes. Dann folgen Brötchen oder Toast und vor allem viel Kafee. Vielen Dank für das Gespräch! antje rudolph

AKTION IM OKTOBER– AKTION IM OKTOBER – AKTION IM OKTOBER Selbst der weiteste Weg lohnt sich! Wir zahlen Ihre Fahrtkosten! Auf den errechneten Goldwert erhalten Sie gegen Vorlage dieser Anzeige noch 10% zusätzlich!

Sofort BARGELD

GOLDANKAUF ALTGOLD • BRUCHGOLD • SILBER • ZAHNGOLD •GOLDMÜNZEN UND -BARREN • GOLDUHREN

für Ihr

Goldpreis stabilisiert sich auf gutem Niveau

GOLD | SILBER ALTGOLD ZAHNGOLD BRUCHGOLD

Diese junge Familie erhält für ihr geerbtes Altgold 1.766 Euro.

SILBER SILBERBESTECKAUFLAGE ZINN GOLDUHREN GOLDMÜNZEN GOLDBARREN

Wir zahlen auch Sammlerwerte! 300

Zahngold - nicht schön aber wertvoll!

Vor nicht ganz fünf Jahren betrug der Preis für eine Unze Gold ganze 700 US-Dollar. Einige Jahre später hat sich der Goldpreis fast verdoppelt. Nicht zuletzt die ereignisreichen letzten Jahre haben zu diesem rasanten Anstieg der Kurse geführt und den Goldpreis auf derzeit knapp 32.000 Euro das Kilo steigen lassen. Folglich entschließen sich immer mehr Menschen dazu, in ihren Schmuckschatullen zu kramen, wo nicht selten wahre Schätze entdeckt werden, die Sie im Goldhaus sofort und schnell in Geld umwandeln können. Ein Vorsortieren der Ringe, Golduhren oder Zahnkro-

nen (auch mit Zahnresten) ist bei Goldhaus nicht nötig. Sabine T. beispielsweise entdeckte beim Aufräumen in der Wohnung Goldketten, die sie von Ihrer Oma geerbt hatte. „Weil sie damals für mich zu altmodisch wirkten, habe ich sie schnell vergessen“, erzählt sie. „Mit dem Geld werde ich mir eine Freude machen und der Rest wird für den Sommerurlaub zurückgelegt.“ Wert des Goldschatzes: rund 645 Euro. „Viele fassen leider erst nach langem Hin und Her den Entschluss, uns zu besuchen, sind dann aber umso zufriedener“ sagt Herr Gergin.

Begutachtung vor Ihren Augen.

Sofort Bargeld selbstverständlich.

Goldhaus · Heilgeiststraße 76A · 18439 Stralsund • Telefon 03831 / 67 25 804 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00-18.00 Uhr

Unverbindliche und seriöse Wertermittlung l Keine Verkaufsverpflichtung l Sehr hohe Ankaufspreise l Sofort Bargeld für Ihr Edelmetall

Stralsund/vpb/pm. Frauen und Männer – ein brisantes hema! Hinter dem ersten Mann verbirgt sich nicht die Sandkastenfreundschat oder der erste Teenagerschwarm. Nein, es ist der Mann, der mich schon bewunderte als ich noch in den Windeln lag, an dessen Hand ich die ersten Schritte tat, den ich anhimmelte, weil er groß und stark war … oder war er ganz anders, vielleicht gar nicht da? Väter wissen oft nicht, was sie ihren Töch-


Nur noch 66 Tage bis Weihnachten ...

Seite 6 20. Oktober 2013

r Zeit fü uns! Geschenktipp zu Weihnachten

Und jeden Machen Sie Ihren Lieben eine besondere Sonntag 11-14 Uhr Freude zu Weihnachten in Form eines Marlower Gabelfrühstück Gutscheins z.B. für Übernachtungen, Ausgiebiger Sonntagsbrunch Wellness, Restaurantbesuche, für die ganze Familie. Brunch oder Bowling. Preis pro Person nur 16 €. Rufen Sie uns gerne an, (Bitte melden Sie sich an!) wir finden das Telefon 038221. 42 24-0 Passende für Sie! info@recknitztal-hotel.de recknitztal-hotel.de 18337 Marlow · Carl-Kossow-Str. 35-37

Inh. P. Biering

20% Rabatt

auf Kleinlederware, Geldbörsen u. Schlüsseltaschen gültig vom 21.10 – 2.11.2013

Lange Straße 61 • 18311 Ribnitz Damgarten • Tel. (03821) 81 55 62

Lassen Sie sich von uns kulinarisch verwöhnen Rugardweg 10 · 18528 Bergen auf Rügen Tel. 0 38 38/20 19 0 · Fax 20 19 19 Internet: www.rugard.de E-Mail: rezeption@rugard.de

Die perfekte Geschenkidee!!!

Wir bitten um Vorbestellung Ihres festlichen Menüs und Ihrer Festtafel

Vom Weihnachtsmann empfohlen.

Silvesterparty 2013 – Reservieren Sie Ihre Karten! Für eine tolle Party ist gesorgt.

Rostocker Chaussee 6-8 18437 Stralsund Tel.: 0 38 31/47 91 40 Öffnungszeiten Mo – Sa 8 – 20 Uhr

Gewerbegebiet Am Mastweg 8 18356 Barth Tel.: 03 82 31/68 10 Öffnungszeiten Mo – Fr 8 – 19 Uhr | Sa 8 – 16 Uhr

© Foto: Cisco Ripac | pixelio.de

www.hagebau.de

Augenoptik Krüger • Tel. 038221-429750 Am Markt 22 • 18337 Marlow ger.de krü tikwww.augenop

www.eshramo.com

Anzeige Hotel Stadt Barth

Ihr Polsterkauf Polstermöbel-Fachmarkt in Bergen

Wir planen mit Ihnen Ihre individuelle Weihnachtsfeier! Bis zu 60 Personen möglich en richtig Ja, Sie hab ist wieder ald B . n se le ge ten. Weihnach

Deutsches Qualitätsprodukt Hochwertige Polstergarnitur von deutschem Hersteller mit den besten Materialien verarbeitet. Die Garnitur kann in verschiedenen Zusammenstellungen und auch Stoffen bestellt werden. Wir beraten Sie gern in Bergen auf Rügen, in der Störtebeker Straße 31 (EKZ Rotensee). Nähere Informationen erhalten Sie unter Tel. 03838/822593.

Jetzt frühzeitig Ihren Wunschtermin sichern unter: Telefon (038231) 45 00 04 oder 0171 - 4 80 74 56

300


k

A

si

‘s

Seite 7 20. Oktober 2013

Nur noch 66 Tage bis Weihnachten ...

utschen bsten Kind der De Gönnen Sie dem lie Gutes! s wa l ma ch zu Weihnachten au

einen Gutschein Verschenken sie fbereitunG Au für eine Auto

Geschenmk? Noch knemin it besonders schöne Wir warte f. und aktuellem Schmuck au

Erhältlich bei: see 7c mmen • Tribseer Chaus

M & L KÜCHEN DESIGN

507 Gri Karsten Schreiber •18

ng AutoAufber eitu

0171 807 89 36

Grimmen Sundische Straße 6 - 18507 / 53 37 3 326 038 Tel. 038326 / 31 42 Fax. ing.de erl mm www.goldschmiedezi

Greifswalder Str. 41 • 18507 Grimmen Tel. (03 83 26) 53 70 40 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr • Sa. 9 – 12 Uhr Internet: www.ml-kuechendesign.de

BIG DAMENMODE sere 12,3% auf un lektion

rkol neue Winte.10 . - 26.10.13 gültig vom 21

Mo.-Fr. 10 - 18 Uhr, Sa. 9 - 12 Uhr

Mode für junge und junggebliebene Frauen

Haarschmiede NEU ab 5. November

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

Great Lenghts

Lange Straße 62, 18311 Ribnitz-Damgarten

Echthaarverlängerung und Verdichtung

Weihnachts-Gala Gesang und Moderation: Petra Kusch-Lück

– GUTSCHEINE KIDEE DIE GESCHEN SONDERÖFFNUNGEN

KINOGUTSCHEINE ZUM FEST!

Montag 2./9./16.12 von 9 – 18 Uhr und am 31.12. von 13 – 18 Uhr Wasserstr. 33 • 18439 Stralsund Tel. 03831-6734916 haarschmiede@gmx.net

Roland Neudert

Petra Kusch-Lück

Junge Tenöre

28.11.2013 Sassnitz Sporthalle Dwasieden Beginn 16.00 Uhr 13.12.2013 Barth Vineta Sportarena Beginn 16.00 Uhr Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf www.tixoo.com Karten- und Infotelefon: 03834 - 507285

Frankenstraße 7 18439 Stralsund www.cinestar.de

Gardinenservice >> Flinke Nadel << Silke Ludwig Inhaberin

HERBSTAKTION!!! Der Herbst ist da, die Blätter fallen.... unsere Preise auch! Nur vom 21.10.-25.10.2013

30% RABATT auf vorrätige Gardinen!

© Foto: Cisco Ripac | pixelio.de

(Nicht auf Bestellware)

300

Jetzt schon an Weihnachten denken! Gutscheine für eine neue Fensterdekoration bei der „Flinken Nadel“ erhältlich! Hauptstraße 43b-c (im S.E.E.-Center) · 18442 Negast Tel. 038327-693535 · Mobil 0174-9161546 Email: gsflinkenadel@freenet.de Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 10-17 Uhr, Mi. 10-14 Uhr

Anzeige

Herbstzeit - Polsterzeit Weihnachten rückt näher, man verbringt wieder mehr Zeit in der Wohnung und stellt plötzlich fest, dass die Polstermöbel neu bezogen werden müssten. Wenn die Federkerne knacken und die Sitze zu weich sind, dann rufen Sie bei der Polsterei Rafelt an und bald ist wieder alles wie neu. Auch Ferienwoh-

Birgit Lange

nungen und Hotels sind nicht mehr ständig belegt, sodass die Polstermöbel jetzt ein neues Outfit bekommen könnten. Alain Rafelt berät Sie vor Ort und bietet eine schnelle, zuverlässige und preiswerte Ausführung seiner Arbeiten. Terminabsprache erfolgt unter Telefon 038301/679633.

Programmänderungen vorbehalten!

18311 Ribnitz-Damgarten Lange Straße 33


8

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

VERANSTALTUNGEN

heaterstück

Dokumentation

Buchvorstellung

»Ungeheuer ist viel doch nichts...«

Kaltwasserkorallen vor Norwegens Küste

Jennifer Teege in Damgarten

Barth/vpb/pm. Am Sonnabend, dem 26. Oktober, um 19.30 Uhr und am Dienstag, dem 29. November, um 15 Uhr ist auf der Barther Bodden Bühne das heaterstück für Jugendliche »Ungeheuer ist viel doch nichts...« zu sehen. Über 2000 Jahre ist die Geschichte alt und immer noch

aktuell: Der Staat (in diesem Fall König Kreon) erlässt ein Gesetz, alle (in diesem Fall der Chor) sind einverstanden, nur eine kleine Minderheit (Antigone) beharrt auf einem abweichenden Standpunkt. Karten sind unter Telefon 03971/208925 erhältlich.

P R Ä S E N T I E R E N

HEUTE · 19 UHR EISHALLE! R

O

S

T

O

C

Stralsund/vpb/pm. Sie sind bisher kaum erforscht und sollen 2014 im OZEANEUM gezeigt werden: Kaltwasserkorallen in den Tiefen vor Norwegens Küste. Die leuchtenden Wesen am Meeresgrund gehören zum größten Korallenrif der Welt, sind jedoch von Klimawandel und Tiefseefischerei bedroht. Eine Expedition in den Trondheimfjord wurde von einem Team des ZDF Landesstudio Schwerin begleitet – die Redakteurin Anja Kapinos berichtet seit Jahren immer wieder aus dem OZEANEUM. Jahrelange Vorbereitung, Probleme mit der Genehmigung, starke Strömung bei den Tauchgängen, Schwierigkeiten bei der Bergung der gesammelten Schätze, ständig Zeitdruck – das Tauchteam erlebte ein Auf und Ab der Gefühle. Trotz allem hat die gemeinsam mit Kieler Meeresforschern geplante Mission geklappt. Die Stralsunder Taucher konnten u.a. reichlich Proben aus den Korallenriffen gewinnen und das Kieler Tauchboot Jago drang in für Taucher nicht erreichbare Tiefen vor. Die Kaltwasserko-

rallen haben das Stralsunder Museum und die Forschungslabors vom GEOMAR an Bord des Forschungsschiffes Poseidon erreicht. Die 30-minütige Dokumentation strahlte ZDFinfo erstmalig Ende Juli aus und präsentiert sie am Dienstag, dem 22. Oktober, um 19 Uhr (Einlass: 18.45 Uhr) mit anschließendem Podiumsgespräch mit Experten und Expeditionsteilnehmern kostenlos im OZEANEUM. Taucheinsatzleiter Henning May vom OZEANEUM, Meeresforscher Dr. Armin Form vom GEOMAR sowie die ZDF-Journalisten berichten im Anschluss über die Expedition, die abenteuerlichen Dreharbeiten sowie die Pläne, den Lebensraum Kaltwasserkorallen in den Aquarien des OZEANEUMs zu zeigen. Zur Bedrohung der Rife in den kalten Meeren wird ein Experte der Umweltorganisation WWF Auskunt geben. Das Podium wird von ZDFLandestudioleiterin Sylvia Bleßmann und Museumsdirektor Dr. Harald Benke moderiert. Alle Experten stehen ebenfalls für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Jennifer Teege. Foto: Verlag

Ribnitz-Damgarten/vpb/pm. Ihre Haut ist dunkel, sie hat in Israel studiert, ist eine erfolgreiche Werbegrafikerin, verheiratet, Mutter zweier Söhne. Außerdem ist sie die Enkelin des KZ-Kommandanten Amon Göth, bekannt aus Steven Spielbergs Film »Schindlers Liste«. Erst im Alter von 38 Jahren ist Jennifer Teege, die mit vier Wochen von ihrer leiblichen Mutter in ein Säuglingsheim gegeben wurde und dann bei Adoptiveltern aufwuchs, durch einen Zufall auf dieses unfassbare Familiengeheimnis

gestoßen. »Ich war nicht mehr sicher: Wer bin ich? Bin ich Jennifer, oder bin ich nur noch Jennifer, die Enkelin von Amon Göth? Es ist, als würde ich in ein Gruselkabinett eintreten«, schreibt die heute 43-Jährige in ihrem Buch. Karten zu der Buchvorstellung mit Jennifer Teege am 30. Oktober, um 19 Uhr in der Damgartener Stadtbibliothek sind ab sofort in den Stadtbibliotheken erhältlich. Moderiert wird die Veranstaltung vom dem Journalisten Bert Lingnau.

Das Messehighlight im Herbst

K

Erlebnismesse für Spiel, Modellbau und Kreativität

G E G E N

HALLE SAALE HALLE BULLS BULLS BRAN D NEW SHOW

Rostock/rb. Das Messehighlight in diesem Herbst ist die neue Erlebnismesse SPIELidee. Vom 1.bis 3. November verwandelt sich die HanseMesse Rostock in ein Eldorado für alle Spielefans, Modellbauer und kreativen Gestalter. Drei Tage Spielen, Basteln, Ausprobieren und Staunen ist das Motto. Die neuesten Trends aus der Welt der Brett- und Gesellschatsspiele und des Modellbaus werden die Besucher begeistern. Jede Menge Inspirationen bietet der große Kreativmarkt mit schönen Ideen für das kreative Hobby. Hier ist für jeden etwas dabei und Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht! Die SPIELidee ist ein Erlebnis und gleichzeitig ein großer Einkaufsmarkt mit

Ein beliebtes Hobby ist die Modelleisenbahn. Foto: Hansemesse

verlockenden Messeangeboten. Kurz vor der Weihnachtszeit indet sich sicherlich auch das eine oder andere außergewöhn-

liche Weihnachtsgeschenk. Ein Teil der neuen Messe widmet sich dem Modellbau. Ob Truck, Lok, Schif oder Flugzeug – der

elektrifizierten Leidenschaft sind keine Grenzen gesetzt. Zusätzlich inden atemberaubende Shows zu Lande, zu Wasser und in der Lut statt. Viele regionale und überregionale Clubs haben ihre Teilnahme an der Ausstellung bereits zugesagt und freuen sich auf eine tolle neue Veranstaltung. Herbstzeit ist Bastelzeit – und auch auf der »SPIELidee« sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob iligraner Vollproi oder ingerfertiger Bastelfreund – jeder soll sich wohlfühlen und neue Produkte und Techniken ausprobieren. Zahlreiche Bastel-Workshops, Mal- und Zeichenkurse und Vorführungen laden zum Mitmachen ein. Einfach mitmachen und selbst zum Künstler werden.

»Rockhaus« rockt in der Kulturkirche Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V. feiert 20. Vereinsgeburtstag

www.genesisclassic.com I www.raywilson.net

"Das beste Konzert, das wir je in unserem Sendesaal hatten." Radio Berlin 88.8 "Die originale Stimme von Genesis: Lebendiger als je zuvor!" Sächsische Zeitung

VOGELSANGHALLE STRALSUND Sa. 09. Nov. 2013 19:30 Uhr

Samstag

Karten unter: www.tixoo.com /

Karten unter: www.tixoo.comTickethotline: / Tickethotline: 03834-507285 03834-507285

Stralsund/vpb/pm. Das Kreisdiakonische Werk (KDW) im Landkreis Vorpommern-Rügen feiert im November seinen 20. Vereinsgeburtstag. Aus diesem Anlass präsentiert das Kreisdiakonische Werk am Samstag, dem 9. November, um 20 Uhr in der Kulturkirche St. Jakobi Stralsund die Band »Rockhaus«. Ab 19 ist Einlass. Die Band um Sänger Mike Kilian tourt schon seit 1978. Heute präsentiert sich »Rockhaus« mit dynamischer, kratvoller und bodenständiger deutscher Rockmusik. Mit ihrem neuen Album »Treibstof« gastiert die Band auf ihrer »Ost-Rock Tournee« wieder einmal in Stralsund. Und sie wird auch dort beweisen, dass sie eine der besten Livebands Deutschlands ist. Die derzeitige Tour haben bisher mehr

bum wurde von Reiner Oleak produziert und steht sprachlich wie musikalisch, mit neun kratvollen Rocksongs und drei wunderschönen Balladen auf der Höhe der rockmusikalischen Zeit. Für das Catering während des Konzertes sorgt die Leitungscrew des Kreisdiakonischen Werkes Stralsund e.V.. In den musikalischen Pausen als auch nach dem Konzert gibt es vielerlei Gelegenheit zum Reden, vielleicht auch über die Präsentation der zwanzigjährigen Vereinsarbeit. Die Karten sind an der Abendkasse sowie ab sofort erhältlich in Stralsund »Rockhaus«. Foto: privat in der Vereinsgeschäftsstelle, Telefon 03831/30 340, Carlals 80.000 Zuschauer erlebt und hören sind das neue Album und Heydemann-Ring 55 sowie in begeistert. Und nun wird auch die besten Songs aus 30 Jahren der Tourismuszentrale, Telefon in Stralsund nachgeladen. Zu Bandgeschichte. Das neue Al- 03831/24 690, Alter Markt 9. 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

9

REGION BODDEN

Swing und Jazz

Probetragen

Park- & Schlosshotel Schlemmin

Neueste Siemens-Technologie

Schlosshotel Schlemmin. Foto: privat

Schlemmin/vpb/pm. Es ist wieder so weit: Das Park- & Schlosshotel Schlemmin veranstaltet eine weitere Swing- & Jazz-Nacht. Am 9. November ist dieser Abend im Erdgeschoss des Schlosshotels zu erleben. Musikalisch begleitet wird dieser

von der Saxophonistin Marita Gronau aus Neuenrost. Seit vielen Jahren spielt sie auf dem Instrument. Im Mai 2008 erfüllte sie sich einen Traum, indem sie sich ihr erstes Tenorsaxophon – ein Keilwerth Shadow kaute. Genießen Sie Titel wie Love is on the air, Guantanamera sowie Highway to Hell und schwingen zum Shadow das Tanzbein. Start ist ab 20 Uhr. Für alle, die den Abend gerne entspannt vor Ort angehen wollen, bietet das Park& Schlosshotel Schlemmin ein vielseitiges Kalt-Warm-Buffet an. Anmeldung fürs Bufet ist erforderlich. Weitere Veranstaltungen sind »Der letzte Schrei« am 15. November ab 19.30 Uhr und das Dinner-Theater »Königsblau« am 30. November ab 19 Uhr. Infos und Voranmeldungen unter Telefon 038225/5160 oder www.schlosshotel-schlemmin.de.

Barth/vpb/pm. Seit nunmehr 2 1/2 Jahren ist die Firma Hörtrend in der Barther Innenstadt ein kompetenter Partner für alle Fragen rund um das hema »Besser hören und verstehen«. Der Filialleiter, Jens Köhler, freut sich, in diesem Herbst die neuesten Siemens-Hörgeräte im Verlauf einer wissenschatlichen Studie probeweise zur Verfügung stellen zu können. Die Siemens Life micon Geräte können auf Grund der kleinen Bauform sehr unaufällig getragen werden. Die preisgekrönte Siemens Technologie verspricht einen natürlichen Klang und

Sprachverstehen auch in einer Gesellschat. Dieses Probetragen ist absolut unverbindlich und mit keinerlei Kosten verbunden. Nach der Auswahl eines geeigneten Gerätes, der Anpassung und Einweisung, können die Hörgeräte zum Testen in vertrauter Umgebung und den verschiedensten Hörsituationen für einige Tage mitgenommen werden. Nach dieser Zeit erfolgt eine Auswertung und auf Wunsch selbstverständlich eine Verlängerung der Probezeit. Weitere Fragen werden unter Telefon 038231/450503 gern beantwortet.

Kunst in Scheune

Führung durch Forst Neuheide/vpb/pm. Zu einer naturkundlichen Führung wird am Mittwoch, dem 23. Oktober in den Forst der Bernsteinstadt geladen. Treffpunkt ist um 10 Uhr das Schulungs- und Informationszentrum »Wald und Moor« in Neuheide, Ribnitzer Landweg 3. Die Tour geht über 7,5 Kilometer und dauert etwa drei Stunden. Nähere Informationen unter Telefon 038206/ 14444.

Blitzservice Wichtige Rufnummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Frauenschutzhaus: - tags: 0 38 21/72 03 66 - nachts: 01 71/3 87 23 00

Hilfetelefon gewalt gegen Frauen: 08000116016, kostenfrei, anonym, tag und nacht Strafverteidigernotruf Tel. 0171/3533583

Brückenöffnung Ziegelgrabenbrücke täglich von 2.20 bis 2.40 Uhr – nur für Berufsschifffahrt; 5.20 bis 5.40 Uhr; 8.20 bis 8.40 Uhr; 12.20 bis 12.40 Uhr; 15.20 bis 15.40 Uhr – nur für Berufsschifffahrt; 17.20 bis 17.40 Uhr, 21.30 bis 21.50 Uhr – die Bedarfsöffnungen 2.20 und 15.20 Uhr erfolgen nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: 03831/299662

Apothekenbereitschaft

Suchen Personal:

Für die ganzjährige Reinigung in der Reha- Klinik Ahrenshoop suchen wir ab sofort zuverlässige Mitarbeiter in Teilzeit. (übertarifliche Bezahlung)

Vordereisbein gepökelt 1 kg

Bewerbungen richten Sie bitte an: Hanse-Gebäude Service GmbH Gewerbestraße 1 18437 Stralsund Tel: 03831 / 4466-0 info@hanse-gebaeudeservice.de

Rinderhack

0,99 ¤

1 kg

4,99 ¤

Spreewälder Sauerkraut

Holländischer Paprikamix

lose

Klasse 1 550g Netz 1,99 ¤

1 kg

2,00 ¤

1 kg

Basis-Kurs in Ribnitz

Der vierstündige SV-Kurs findet am Samstag 2. November, von 9 – 13 Uhr, in der WingTsun-Schule Ribnitz, Lange Str. 88, beim Rostocker Tor statt. Der Kurs verbindet die effektiven Techniken des WingTsun mit modernen Mitteln der Kommunikation. Die Teilnehmer lernen auf ihre Intuition zu vertrauen und eine gezielte Körpersprache einzusetzen. Hierdurch verlassen sie eine

mögliche Opferrolle und erlangen im Privaten wie auch im Beruf mehr Sicherheit und Durchsetzungsvermögen. WingTsun ist eine chinesische Kampfkunst, die vor über 300 Jahren von zwei Frauen entwickelt wurde, um sich gegen stärkere Angreifer verteidigen zu können. Mitzubringen sind Wechselschuhe und Sportkleidung. Anmeldung ab sofort unter: 0172/381 04 99. Infos: www.wt-nvp.de

Barth, Karl-Marx-Straße

Barth, Karl-Marx-Straße

schöne 2-Raum-Wohnung m. Mietergarten, 290,- ¤ KM + NK. Tel. 0173/2030240

schöne 2-Raum-Wohnung m. Mietergarten, 290,- ¤ KM + NK. Tel. 0173/2030240

Abholmärkte Teterow Teterower u. Güstrow Fleisch Angebot gilt vom 22.10.2013 - 26.10.2013

aus eigener Produktion

Insektenschutz Bauelemente P. Freimann 18310 Altenwillershagen  0 38 21/72 11 39

Ankauf !!!

Qualitätsfleisch aus der Mecklenburgischen Schweiz

Vordereisbein Schweinekamm Schweinehack Kaßlerrippen Rindersuppenfleisch

2,66 ¤/kg 2,99 ¤/kg 3,33 ¤/kg 3,77 ¤/kg 3,99 ¤/kg

Di.-Fr. 9.00-17.00 Uhr, Sa. 8.00-11.00 Uhr

DEMMIN

TETEROW

Nikolaistraße 1 im Peene-Einkaufszentrum neben dem Norma Tel. 03998/258005 Fax 03998/258049

Koppelbergstr. 2 Auf dem Schlachthof an der B 104 Tel. 03996/166161 Fax 03996/166127

3,61 ¤

Gültig vom 21.10. bis 26.10.2013

Boddenstraße 2 • 18311 Ribnitz-Damgarten • Tel.: 03821/709869-0 • Mo-Sa 7-21 Uhr Herderstraße 23 • 18311 Ribnitz-Damgarten • Tel.: 03821/62014 • Mo-Sa 7-20 Uhr www.edeka-bruening.de

Wir suchen zuverlässige zeitungszusteller

Wir suchen: Reinigungskräfte (m/w) Sie sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! (Fahrgemeinschaft kann gestellt werden.)

ZV Meerfischland GmbH, Dorfstr. 1a, 18347 Ahrenshoop

Infos unter: Tel. 038220 – 666 78 40 www.blitzverlag.de

MARKISEN

Ein einfacher Job nebenbei in den Gebieten: 18334 eixen, Bisdorf, Forkenbeck 18334 Kavelsdorf, stormsdorf, Wohsen 18334 tribohm, camitz,

18347 18320 18356 18374

gruel Wustrow Wiepkenhagen u. u. Bodstedt / gut glück Wieck a.d. Darß

Senden Sie den ausgefüllten Coupon an Herrn Jürgen Blümel Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund, eine E-Mail an juergen.bluemel@blitzzustellung.de oder rufen Sie uns an unter 03831 2677-431. 20.10.2013

Heizöl

Wir kaufen JEDES Auto ab Bj. 2002 zu TOPPREISEN in bar. Ablöse, Finanzierung, Abmeldung – kein Problem. Seriöse Abwicklung – Autohausgarantie!

Rostock  Dierkower Allee 3 Tel.: 03 81/ 65 87-250 o. 240 Info (0381) 637350 Info (03831) Info 280380 310

Selbstverteidigung

FENSTER TÜREN

Mo. bis Fr.: 18–8 Uhr, Sa.: 12–8 Uhr, So. und Feiertag: 8–8 Uhr Ribnitz-Damgarten und Umgebung So., 20.10. – Linden-Apotheke, Schillstraße 3, Tel. 03821/62090, Damgarten Mo., 21.10. – Recknitz-Apotheke, Lange Straße 13, Tel. 03821/3890, Ribnitz Di., 22.10. – Ostsee-Apotheke, Kastanienallee 9, Tel. 038206/79477, GraalMüritz Mi., 23.10. – Apotheke »Am Bahnhof«, Ulmenallee 12, Ärztehaus, Tel. 03821/ 708400, Ribnitz Do., 24.10. – Heide-Apotheke, Birkenstraat 25, Tel. 038202/432271, Rövershagen Fr., 25.10. – Apotheke »Am Bodden«, Lange Straße 80, Tel. 03821/812913, Ribnitz Sa., 26.10. – Kur-Apotheke, Kurstraße 18, Tel. 038206/78102, Graal-Müritz

Bodstedt/vpb/db. Sie gehört zum Dorbild dazu und hunderte Radfahrer kommen an ihr täglich vorbei: an der letzten der großen Durchfahrscheunen der Region auf dem Kirchgrundstück in Bodstedt. Schon seit Jahren wird nach Möglichkeiten gesucht, diese Fachwerkscheune Jens Köhler, Filialleiter der Firma Hörtrend in Barth. Foto: privat zu erhalten und für die Öfentlichkeit zugänglich zu machen. Mit der Installation im Denkmal der Gut Glücker Künstlerin Petra Timmas kehrt nun für einen Reinigungskrat und Servicekrat Tag am 26.Oktober von 11 bis - Vollzeit o. Teilzeit, ab sofort 17 Uhr Leben in die sanierungsbedürtige Scheune ein, die, wie - gute Bezahlung erzählt wird, schon im 17. Jahrhundert errichtet worden sein soll. »Wir wissen selbst nicht, wie die Kunstobjekte aussehen und wirken werden, die Petra Timmas im einstigen Mittelgang der Scheune installiert«, sagt Pastor Kai Völker. »Doch hat Frau Timmas uns als Kirchengemeinde mit ihrer Art die Dinge zu entdecken neugierig gemacht.«

Anzeige

Name

Vorname

Straße

Hausnummer

PLZ

Ort

Alter

Telefon

E-Mail


10

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

AUS UNSERER REGION

Pandas gehen in Rente

Abenteuer Studium

Papp-Tiere suchen neues Zuhause

Vom Studienkompass unterstützt, ist Yvonne die »Erste«

25 deutsche Städte sind die Minipandas reif für die Rente: Die Reisestrapazen, unzählige Kinderhände und so mancher Regenschauer haben ihre Spuren auf den Figuren hinterlassen. »Die Pandas sind nicht mehr neu, aber die eine oder andere Macke lässt sich mit etwas schwarzer Farbe beheben. Die Skulpturen sind absolute Unikate und viel zu schade fürs

Altpapier«, erläutert Silke Hahn, die die Tour für den WWF organisiert hat. Der WWF schickt seine schwarzweißen Artenschutzbotschater jetzt in den Ruhestand. Wer einen der Pappkameraden bei sich aufnehmen möchte, kann sich gegen Spende und Übernahme der Versandkosten an pandason-tour@wwf.de eine der Figuren sichern.

Das Dutzend ist voll Zum neuen Programm des Kabarett »Sägeische« Stralsund/vpb/J. B. Wenn es am Ende heißt »Humor ist der Schwimmring des Lebens«, dann haben »Sie« es hinter sich gebracht. Sie, das sind die Akteure des Kabaretts Sägeische und Sie als das lachende Publikum. Wider Erwarten haben Sie ihre grauen Zellen renoviert und die Bauchmuskeln strapaziert, die Akteure auf der Bühne haben ihr Bestes gegeben, das zwölfte Programm mit dem vieldeutigen Titel »Macht LOS« unter der Regie von Hans Löbnitz, welches am 11. Oktober im »heater am Knieperteich« seine erfolgreiche Premiere feierte. Zwischen schenkelklopfenden Humor bis hin zu ollen Kalauern ist alles dabei. Jedoch am besten sind die Akteure immer dann, wenn sie ihrem Afen Zucker geben können in Sachen Gegenwartspolitik. Da sich vieles um aktuelle hemen dreht, bleibt abzuwarten, wie sich die Sichtweise in einem halben Jahr gestaltet. Doch mal ehrlich, glauben Sie, dass da Veränderungen notwendig werden? Das Programm kommt wie aus einem Guss daher, die Szenen und Kostüme wechseln, der Zuschauer wird beständig am Zuhören gehalten, hier und da gab es bei der Premiere noch den einen kleinen berühmten Wackler, der sich aber durch Spiellaune wettmachte. »Macht LOS« zeigt Facetten, die auf einer satirischen Kreuzfahrt im unergründlichen Ozean der deutschen Politik und der

Greifswald/pb/cw. Yvonne Thiele aus Zarrendorf ist 19 Jahre jung, hat gerade ihr Abitur gemacht und ist nun Studentin an der Ernst-Moritz-Arndt Universität in Greifswald. Das ist so nichts Besonderes, wäre die junge Frau nicht die Erste in ihrer Familie, die diesen Schritt wagt. »Studieren wollte ich schon immer«, sagt sie voller Überzeugung. Demnach stand für sie sehr früh fest, dass sie später an die Hochschule möchte, insbesondere damals als Schülerin der achten Klasse mit der Fantasie der Freiheit des Studentenlebens. Mit der vollen Unterstützung ihrer Eltern und dem Studienkompass hat sie nun ihren Traum verwirklicht und ist im Bachelorstudiengang Kommunikationswissenschaten und Skandinavistik eingeschrieben. Noch pendelt Yvonne jeden Tag

»Ich wollte schon immer studieren!«, sagt Yvonne Thiele. Foto: Cornelia Waldheim

zwischen ihrem Heimatdorf und Greifswald. Durch einen ausgelegten Flyer in der Schule kam Yvonne zum Studienkompass, machte einen

Persönlichkeitstest und wurde ausgewählt, da ihre Eltern nicht studiert haben. Das 2007 ins Leben gerufene Programm des Studienkompass richtet sich an Abiturienten aus nichtakademischen Elternhäusern, weil diese deutlich seltener ein Studium aufnehmen als ihre Altersgenossen. Mit der Fokussierung auf diese Zielgruppe möchte das Förderprogramm soziale Bildungsbarrieren ganz bewusst einreißen. Um Berufsbilder in der Praxis und Studiengänge vor Ort kennen zu lernen, besuchen sie Hochschulen, Unternehmen und Informationsveranstaltungen. Dabei stehen ihnen ehrenamtlich tätige Vertrauenspersonen aus ihrer Region zur Seite. So besuchte auch Yvonne eine Vorlesung an der Greifswalder Uni und stellte dann fest: diese und keine andere Uni soll es sein!

20. Firmenjubiläum Die K&K Unternehmensgruppe feiert

Zum ersten Mal dabei war Maik Behnke - hier in einer »Olsenbande«Szene mit Heiko Neddermeyer (M.) und Herbert Wendland. Foto: Jürgen Blümel

deutschmichelschen Lebensgewohnheit durchaus ergeben können. Begegnungen mit einem lachkrampfartigen Tsunami bleibt dabei nicht ausgeschlossen. Vorausgesetzt, der Zuschauer nimmt nicht alles so bierernst, sondern lässt sich durch die Texte von Anette Hasselhuhn führen. Charmant und vollends präsent Inis Schindler und Anett Hasselhuhn, die als Klofrau »Meiersche« und Klofrau »Pommeraschke« wohl in Sachen Beschwerde(be)deutung Höhepunkt des Abends waren. Heiko Neddermeyer begeisterte immer wieder durch sein variantenreiches individuelles Spiel, mal als »Leicht«-Matrose, mal als »Arthur der Engel« oder einfach als Klassengöre. Als Youngster hatte es Maik Behnke da in dieser starken Phalance

nicht leicht, war jedoch aus dem Ensemble in keiner Weise wegzudenken. Und Herbert Wendland? Der Nestor sundischer Kabarettentwicklung. Er hatte als Kapitän der Mannschat oder als »cooler Alter«, als Egon Olsen oder geduldiger Lehrer immer noch ein kleines Ass im Ärmel, welches abgeklärter Spielwitz heißt. Also machen Sie sich auf eine zweistündige Seereise gefasst, die mit bekannten Fernsehmelodien sowie knisterndem Bonbonpapier beginnt und mit Lachsalven oder stürmischem Applaus endet. Das Einchecken lohnt sich. Denn nur, wer eine Reise macht, kann später was erzählen. Weitere Termine: 24. und 25. Oktober jeweils um 20 Uhr im heater am Knieperwall in Stralsund.

Stralsund/vpb/pm. Im August 1993 wurde in der RomainRolland Straße in Berlin das erste K&K-Büro eröfnet. Nun, 20 Jahre später, eröffnete in Hamburg bereits die 8. Niederlassung neben den erfolgreich arbeitenden Standorten in Berlin, Hannover, Waren, Stralsund, Rostock, Eschwege und Kraków in Polen. Mit über 1.000 Mitarbeitern ist K&K in der Lage großen Unternehmen, Mittelständlern und Kleinunternehmen aus verschiedenen Branchen ein breites Dienstleistungsspektrum anzubieten. Die Tätigkeitsfelder fangen bei A wie Abfallwirtschat an und enden bei Z wie Zeitarbeit. Große Erfahrung kann K&K in den Branchen Lebensmittel, Lager & Logistik sowie in der Entsorgung nachweisen. Aber auch technische Serviceleistungen, wie die Industrie- reinigung, Industriedemontagen, Werksverlagerungen oder auch die Fuhrparkverwaltung, sind als erweiterte Dienstleistungsangebote verfügbar. Das Stralsund

Inhaberin der K&K Unternehmensgruppe Manuela Muhsal. Foto: privat

als Standort zu wählen, war nur eine Frage der Zeit, denn die Inhaberin Manuela Muhsal und ihr Mitgesellschater und Geschätsführer in der K&K Personal & Technik GmbH Volker Kruschel, sind von Hause aus Stralsunder und arbeiten seit der ersten Stunde sehr gut zusammen. »Seit 2010 sind wir auch hier in Stralsund erfolgreich tätig und betreuen vor allem Kunden mit technisch aufwendigen

Arbeitsprozessen. Was uns aber besonders stolz macht ist, dass wir hier am Standort Stralsund die höchste Übernahmequote aller Niederlassungen haben. Wir haben seit 2010 bei unseren Kunden 27 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Festanstellung gebracht«, berichtet Volker Kruschel. »Unsere Mitarbeiter leisten sehr gute Arbeit und haben allen Grund auf dieses Jubiläum stolz zu sein.« Herzlichen Glückwunsch K&K!

BAUEN UND WOHNEN

Haus - Trockenlegung

Neuer Weg

1 Kostenlose VOR ORT Beratung mit Feuchtemessung und Bauschadenanalyse 2 Abdichtung und Trockenlegung u.a. Horizontalsperren u. Vertikalsperren 3 Sanierung von Nässeschäden u.a. Kellerabdichtungen gegen Wassereinbruch

Fußgänger jetzt sicherer

zum Schutz vor Nässe, Schimmel und Salpeter

Koch Abdichtungstechnik in MV INFO 03834 - 844761 www.koch-abdichtungstechnik.de

Ihre neue Wohnidee? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

www.lbb-massivhaus.de 18507 Grimmen, Friedrichstr. 50 Tel.: 038326/53660, Fax: 53661

Stralsund/vpb/pm. Im August tummelten sich 1.600 PappPandas in Stralsund, Kühlungsborn und Schwerin. Mit der Aktion machte die Umweltorganisation WWF auf die Bedrohung der Bambusbären sowie vieler weiterer Tier- und Planzenarten aufmerksam. Jetzt suchen die schwarz-weißen Pappkameraden ein neues Zuhause. Nach ihrer »Karawane« durch

Stralsund/vpb/pm. Der Ortsteil Voigdehagen, der zur Hansestadt Stralsund gehört, ist jetzt für Fußgänger sicherer geworden. Nach umfangreichen Baumaßnahmen wurde ein neu geschafener Weg für Fußgänger innerhalb der Ortschat übergeben. Der rund 250 Meter lange Weg wurde zur Straßenseite hin abgesenkt und dient gleichzeitig als Ausweichfahrbahn für entgegenkommende Fahrzeuge. Die Bürgerinitiative »Biogasanlage Stralsund« sowie die SWS Natur GmbH hatten sich gemeinsam mit der Stadtverwaltung für eine Erneuerung eingesetzt. Diese konnte innerhalb einer dreiwöchigen Ausführungszeit durch die BMR Tiebau GmbH realisiert wer- Der neu geschaffene Weg. Foto: privat den. 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

11

BAUEN UND WOHNEN

Langfristige Lebensqualität Wintergärten bringen Licht, Wärme und Wohlbeinden

Wohnen inmitten der Natur - mit einem Sommer- oder Wintergarten können Sie sich diesen Wunsch erfüllen. Foto: Schwanck

Groß Plasten/mb. Mit einem Wintergarten ist es möglich, gleichzeitig den nutzbaren Wohnraum zu vergrößern und sich dennoch in der Na-

tur aufzuhalten. Diese einzigartige Verbindung ermöglicht eine ganz besondere Form von Entspannung in den eigenen vier Wänden.

G roß z ü g i g e G l a s f l ä c h e n und schlanke Profile bieten Qualitätsprodukte gleichermaßen und sind auch bei nachträglichem Anbau möglich. Der Ausgestaltung des ganz persönlichen Wunschwintergartens sind hierbei aufgrund innovativer Materialien und Designs kaum Grenzen gesetzt. Neben den bewährten Aluminium-Ausführungen gibt es für die Liebhaber von Naturmaterialien auch ganz besondere Wintergartenvarianten in der Kombination Holz/Aluminium, die gleichzeitig Behaglichkeit und Langlebigkeit verbinden. Hochwertige Qualitätsprodukte von Plastener verlieren dabei auch die Anforderungen an Schallschutz, Sonnenschutz und Einbruchhemmung nicht aus den Augen. Gleichzeitig sorgen Heizungs-, Lüftungs- und Beschattungssysteme f ür b ehag liches Wohnbefinden.

Achtung: Werksverkauf! Erfahren Sie zusätzlich in einer Werksführung, wie Ihre Möbel in einem einmaligen Verfahren gefertigt werden.

25%

Preisnachlass

Auf alle Modelle und bei Lieferung 2013* *Befristet bis 8.11.2013

Montag−Freitag von 9−17 Uhr Masson-Wawer Fiberglasmöbel GmbH Robert-Koch-Straße 21 18442 Groß Lüdershagen Tel.: 0800 4429 800 info@masson.de

Stopp! So nicht!

Jetzt informieren

www.hausbau-ratgeber.de

®

038204/15120

Metallbau-Walraph-Sagard • Wintergärten • Terrassenüberdachungen • Markisen • Vordächer • stabiler Insektenschutz • Windschutzelemente • Garagentore • Brand- u. Rauchschutztüren

www.das-kaminstudio.de Rostock-Neuendorf, Gewerbepark v. Handelshof

3-2013-08

Mauerwerkstrockenlegung professionell und preiswert. Marktführer Ost seit 1992.

Wir haben mehr als 18.000 Häuser von Feuchtigkeit befreit. Schnell. Effektiv. Sicher. Sauber. Langfristig haltbar. Ihre Vorteile: Wertsteigerung. Drastische Kostensenkung bei Reparaturen. Gesundes Raumklima. Keine Schimmelprobleme mehr. Reduzierte Energiekosten.

Ihr Haus hat feuchte Wände? Rufen Sie jetzt kostenlos an. ATG-Kundendienst-Zentrale:

0381 375 47 07 www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de

Alle Produkte auch an Wiederverkäufer E.-Thälmann-Straße 5 • 18551 Sagard • Telefon 038302/90800 • Fax 90802 www.metallbau-walraph.de • e-Mail: info@metallbau-walraph.de

Immer in Ihrer Nähe: ATG GmbH | Borwinstr. 34 | 18057 Rostock

Altmetallhandel

Koppelstraße 41, 18437 Stralsund Tel.: (03831) 44 34 15, Fax: (03831) 44 34 25, www.schrottstralsund.de

W W W. P L A S T E N E R . D E

Schrottabbrüche Containerstellung für Schrott Altautoannahmestelle Ladekraneinsatz

Ihre ATG in: Rostock Erfurt Thalheim Dessau Eberswalde

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

Was? Wann? Wo?

0800 - 66 44 788

Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Alexander Raesch

Ankauf von • Schrott- und Buntmetall • Altkabel • Altbatterien • Altkatalysatoren

20 Jahre

SCHAFFEN SIE MEHR RAUM, MEHR LICHT UND LEBENSFREUDE. Mit einem Sommer- oder Wintergarten zieht helle Freude in Ihr Zuhause ein. Ob Wohnraumerweiterung oder transparentes Zusatzzimmer – Ein Sommer- oder Wintergarten perfektioniert Ihr Zuhause!

Anschrift: Parkallee 38, 17192 Groß Plasten

Vereinbaren Sie Ihren individuellen AUSSTELLUNGSTERMIN unter Tel. 03 99 34 - 75 86 300


12

www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 20. OKTOBER 2013

HANDWERKER AUS DER REGION

MusterküchenDie Abverkauf Kompetenz

Thomas Heß

Pflegeleicht und wasserfest

wegen Kollektionswechsel 2013.

in Küchen seit über %

Beeilung!!! Einzelstücke jetzt bis zu

-60

40

Jede Musterküche inkl. hochwertiger Geräteausstattung! FÜR MEHR INFOS MIT SMARTPHONE SCANNEN!

Jahren

Am Buchenwäldchen 8 18519 Sundhagen-Brandshagen Fon 03 83 28/6 06- 0 www.schoeppich.de

Die richtigen Fenster für Feuchträume • Maler- und Tapezierarbeiten • Spachtel- und Lasurtechniken • Fassadengestaltung • Fußbodenverlegearbeiten 18510 Zarrendorf Techenhäger Weg 10 Tel.: 038327/509818 Funk: 0151/14118545 Fax: 038327/50078 EMail: MalerbetriebHess@t-online.de www.malerbetrieb-thomashess.de

Neue Wohnideen? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

- Klärtechnik GmbH

Kläranlagen • Wartung • Service

• Vollbiologische Kläranlagen • Regenwassernutzungsanlagen • Pumpenanlagen • Schmutzwasser-Sammelgruben • Wartung & Sanierung von Kläranlagen Stoltenhäger Str. 37 • 18507 Grimmen • www.elbio.de Tel. (038326) 84472 • Fax (038326) 81914 • E-Mail: info@elbio.de

In Küche und Bad sind Kunststofffenster die richtige Wahl. Foto: Velux

lps/Ww. Küche und Bad, die »Funktionsräume« von einst, sind längst zu einem bestimmenden Komfortfaktor erwachsen. Helle Bäder und Licht durchflutete Küchen stehen auf der Liste moderner Einrichtungswünsche ganz weit oben. Großzügige Dachfensterlösungen spielen

hierbei eine ganz maßgebliche Rolle, denn es ist letztlich die Größe der Fenster, die darüber entscheidet, ob man einen Raum als rein funktionell oder als wohnlich und komfortabel empfindet. Bei allem Wohncharakter bleiben taghelle, gut zu lüftende Badezimmer und Küchen den-

noch Feuchträume, mit einem hohen Anspruch an die verwendeten Materialien. Kunststofffenster mit Holzkern sind eine ideale Lösung für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit. Dadurch sind sie sehr pflegeleicht und insbesondere resistent gegen Feuchtigkeit. Die gerundeten Ecken und Kanten der Fensterrahmen sind zudem besonders griff- und putzfreundlich sowie kratzfest. Wählen Hausbesitzer zudem Scheiben mit Reinigungseffekt, wird Fensterputzen zur Seltenheit. So freundlich helle Räume auch wirken – gerade im Badezimmer ist der Schutz vor fremden Blicken ein wesentlicher Aspekt für den Wohnkomfort. Den verschaffen ins Fenster integrierte Befestigungskrallen für Sonnenschutz-Produkte. Als Sichtschutzlösung sind in Bad und Küche insbesondere Jalousetten geeignet.

• Innentüren • Verglasungen • Haustüren • Rolltore • Fensterwartung • Insektenschutz aller Art Barther Straße 64 B, 18437 Stralsund, Tel. 0 38 31/49 54 01 Fax: 0 38 31/49 54 44, E-Mail: fensterbaukrueger@t-online.de

www.blitzverlag.de

Nieparser Bauunion Inh. I. Schilling

DACHDECKEREI Dach-, Zimmerer-, Klempnerarbeiten

• z.B. 100 m² Abriss, Lattung u. Dachsteine nur 3500,• günstige Teilzahlung möglich Tel. 038321 69424

Fax 038321 69425 Mail: dachdeckerei-schilling@t-online.de

Betrieb für Kläranlagenbau Abwassertechnik & Umweltschutz Wartungsservice Wartung und Sanierung aller Anlagen Planung, Überwachung und Durchführung • • • •

Kleinkläranlagen • Pumpen und Pumpenschächte Öko-Regenspeicher • Entwässerungsarbeiten Nachrüstungen • Dichtigkeitsprüfung und Kamerabefahrung Beantragung der wasserrechtlichen Erlaubnis

Zertifizierte Fachkunde des Andreas Milnik, Feldstr. 03, 18334 Spiekersdorf Tel.: 03 82 22 - 3 04 14, Fax 3 04 24, www.klaeranlagen-mv.de

Stoll-Bau GmbH Dipl. Ing. Burkhard Stoll Geschäftsführer Tribseeser Str. 43, 18507 Grimmen 3 3 3 3

Dachdecker und Zimmererarbeiten Maurer- und Betonarbeiten Schimmelpilzsanierung Schlüsselfertiges Bauen

Tel. 038326 465003 Fax 038326 465004 Mobil 0151 15551523; burkhardstoll@web.de

Farbenfrohe Fassaden

Unser Leistungsangebot: •฀breites฀Sortiment฀an฀Wand-, Fußboden-฀und฀Mosaikliesen •฀Grob-Keramik฀und฀Feinsteinzeug •฀Werkzeuge฀für฀Fliesenleger •฀umfangreiches฀Verarbeitungsmaterial •฀Lieferung฀frei฀Haus฀bei฀Abnahme größerer฀Mengen Am Isinger Berg • 18442 Martensdorf Telefon: (038321) 5 96 Telefax: (038321) 4 87 eMail: hst@liesen-wehr.de

lps/Jk. Wo steht eigentlich geschrieben, dass Fassaden im Einheitslook in Weiß oder Beige gehalten werden müssen? Das haben sich wohl viele Hausbesitzer gefragt, die in den letzten Jahren energiesparende Maßnahmen an der Fassade durchführen ließen und bei dieser Gelegenheit auch gleich optisch aufgerüstet haben. Kein Wunder also, dass nun immer mehr Eigenheime in neuem und vor allem farbenfrohem Glanz erstrahlen. Die Möglichkeiten sind hierbei vielfältig. Laut Experten sind vor allem warme Rotund Brauntöne sowie klares Grün oder Blau angesagt. Zarte Pastelltöne, etwa in Gelb oder Rosa, sind jedoch ebenfalls sehr beliebt. Auch was die Oberflächenstruktur betrifft, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, welche den Architektur-Stil des jeweiligen Hauses optimal zur Geltung bringen können, beispielsweise ein fein gekörnter Glattputz oder ein Kratzputz. Zudem handelt es sich bei den neuen Fassadenfarben um

AS

Eine bunte Fassade lässt das Eigenheim wieder erstrahlen. Foto: BHW Bausparkasse / Sto

wahre High-Tech-Produkte: Sie sind mit speziellen Silikonharzen angereichert, wodurch sie besonders wetterbeständig und schmutz abweisend sind. Bei der Neugestaltung der Fassade sollte man allerdings Fachmänner engagieren, da-

Bohrunternehmen

Bohrungen * Brunnenbau * Geothermie A. Schröder Brunnenbauermeister 18510 Abtshagen, Am Rodelberg 14, Tel. & Fax 038327 40040 Brunnen, Tiefe 15 m ab 1.095,- ¤, Info: www.as-bohr.de

Dachdeckerei Fitzner �Rohrdacheindeckungen Stein, Papp & Gründächer

Klempner und Reparaturarbeiten � Dorfstraße฀10฀•฀18442฀Krummenhagen

Tel.:฀038327/69706฀•฀Fax:฀038327/69732฀•฀Mobil:฀0170/2861930 davidfitzner@t-online.de

Dachdeckermeister Andreas Bryl

Fliesen • Sanitär • Zubehör

Dachdecker- & Klempnerarbeiten

Lange Straße 86 18461 Richtenberg Telefon: 038322/51865 Funk: 0157/87614139 E-mail: andreas.bryl@yahoo.com

mit das Ergebnis sich am Ende tatsächlich sehen lassen kann – schließlich ist die Fassade die Visitenkarte des Hauses. Experten raten zudem, dass man sich im Vorfeld mit dem Bauamt und den Nachbarn kurzschließen sollte.

Skaliks & Sohn Sanitär-HeizungLüftungsbau GmbH

• Neubau • Sanierung • Wartung • Bäder • Erdwärmepumpen • Solaranlagen

Bereitschaftsdienst Tel. 0162/2182017 18519 Reinkenhagen Im Winkel 5 Tel. 038328/70292 Fax 038328/651179 Funk 0174/3828572

GmbH

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.00–18.00 Uhr Sa. 9.00–12.00 Uhr

lps/Cb. Nach oben begrenzt der sogenannte Dachfirst eine geneigte Dachfläche. Die Tropfkante des Daches heißt dagegen Dachtraufe oder kurz Traufe. Dahin fließt während des Regens das Wasser der Dachfläche ab. In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle befindet sich in Deutschland an der Traufe eine Dachrinne. Im Bebauungsplan kann die maximale Traufhöhe festgeschrieben werden. In einigen Gebieten existiert eine traditionelle Traufhöhe, die nicht überschritten werden soll. Sie kann auch in Abhängigkeit von der Dachneigung festgelegt werden. Die Ableitung des Wassers aus Dachrinnen geschieht über Fallrohre. Bei traufständiger Bauweise liegt die Traufe eines Gebäudes parallel zu Straße. Laut Traufrecht dürfen bauliche Anlagen das Traufwasser nicht auf ein Nachbargrundstück gelangen lassen.

Keine weiße Wanne?

Neuer Look für das Eigenheim Holz - Kunststoff - Aluminium

Regenwasserableitung

Stache-Bau Adrien Stache

MEISTERBETRIEB Wir führen fachlich hochwertig für Sie aus: - Verblend- & Putzarbeiten - Sanierung & Neubau Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie mit uns einen Termin zu einem Beratungsgespräch!

Tel.:฀038323/80842฀&฀Funk:฀0171/3277349฀• Wiesenweg฀1฀•฀18445฀Groß-Mohrdorf฀•฀bau-stache@gmx.de

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788

Berlin. Weiße Wannen sind heute nicht mehr teurer als schwarze. Sie sollten deshalb eigentlich Standard sein, fordert der Verband Privater Bauherren (VPB). Aber das Gegenteil ist der Fall: Immer noch bekommen viele Bauherren einen konventionellen Keller unter ihr Haus und ärgern sich jahrzehntelang über drückendes Grundwasser. Viele Schlüsselfertigfirmen sind nach Expertenmeinung kaum in der Lage, einen zeitgemäßen Keller bautechnisch richtig zu realisieren. Weiße Wannen sind so genannte monolithische Bauwerke. Sie bilden Tragkonstruktion und Abdichtung in einem. Weil sie aus einem Guss sind, lassen sie sich theoretisch relativ leicht konstruieren. Tatsächlich, so beobachten VPBExperten, werden sowohl bei der Berechnung der Bewehrung als auch bei der technischen Ausführung erhebliche Fehler gemacht, die dann schwere Bauschäden nach sich ziehen. Weitere Informationen unter www.vpb.de. VPB

Induktions-Kochfeld lps/Cb. Im Trend liegen die meist flächenbündig eingebauten Induktionskochfelder. Bei diesem System befindet sich unter der Glaskeramik eine Magnetspule. Sie induziert (vom lateinischen Verb »inducere« – hineinführen) im Topfboden elektrische Wirbelfelder. Dabei erhitzen die Kochfelder schneller als die herkömmlichen nicht nur den Topfboden, sondern auch die Seitenwände. So wird das Kochgut schneller gar. Auf dem Vormarsch sind Vollflächeninduktionsfelder, die in Zukunft zum Standard der modernen Küche gehören werden. Um einen Induktionsherd betreiben zu können, benötigt man spezielles Kochgeschirr aus emailliertem Stahl. Wer einen Induktionsherd einbaut, entscheidet sich sicher auch für eine moderne, saugstarke, aber leise arbeitende Dunstabzugshaube. Das ist wichtig, denn viele wünschen sich heute offene oder halboffene Küchen, die in den Wohnbereich integriert werden. Damit wird die Trennung von Kochen und Wohnen aufgehoben. 300


www.blitzverlag.de

13

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

ARBEITSMARKT UND BILDUNG Lehrgang Pferdepleger/in (FN)

»Berufe Live«

für Arbeitssuchende Beginn: 18. Novemeber 2013

Schulungsort: Gestüt Lewitz von Paul Schockemöhle in Neustadt-Glewe, Mecklenburgisches Landgestüt Redein

Berufsmesse in MV wird »volljährig« Stralsund/vpb/pm. Am 23. Oktober, von 15 bis 18 Uhr indet im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Stralsund die Berufs-Messe »Berufe Live« statt. Über 30 Betriebe und Organisationen stellen dann im Berufsinformationszentrum (BiZ) im Carl-HeydemannRing 98 mehr als 50 Ausbildungsberufe und Studiengänge vor. Von A wie Altenpleger/in bis Z wie Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r reicht das Spektrum der Berufe und zeigt, wie vielfältig das Angebot an Lehrstellen in der Region ist. »Zum 18. Mal indet die Berufsmesse nun in Stralsund statt«, so Dr. Jürgen Radloff, der Vorsitzende der Geschätsführung der Agentur für Arbeit Stralsund und fügt schmunzelnd hinzu: »... mit 18 wird man eigentlich volljährig. Doch in den Kinderschuhen steckten wir auch in den vergangenen Jahren nicht. Die Berufe Live-

Wir suchen 2 Objektreiniger (m/w) für feste Objekte 1x HST / 1x Wiek (Rügen). 25h, Tel. 0 38 31 - 35 50 43 2

www.blitzverlag.de Es werden weiterhin Mitarbeiter/innen für Produktionsarbeiten in Vollzeit und sozialversicherungsplichtig in Stralsund und auf der Insel Rügen gesucht. AGENTUR DER WIRTSCHAFT, Tel. 03831-27878923

Messe hat immer mit viel Professionalität ein sehr gutes Bild von den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Region gezeichnet. Und das wird auch in diesem Jahr wieder so sein.« Die Auswahl an Lehrstellen ist groß. Viele Betriebe suchen Azubis. Damit steigen auch die Chancen, hier im Land einen Beruf zu inden. Noch vor einigen Jahren musste man für seinen Traumjob in andere Bundesländer gehen. Heute sind die Ausbildungschancen auch hier vor Ort besser denn je. Doch trotz besserer Chancen gilt auch weiterhin: Rechtzeitige Information ist wichtig! Ein professioneller Fotodesigner wird Bewerbungsfotos erstellen – extra auf der Berufe Live-Messe zum halben Preis. Für die musikalische Unterhaltung sorgt in diesem Jahr »Phil«. Der Newcomer wird von der Berufe Live-Messe unterstützt und wird sicher den einen oder anderen Fan mitbringen.

Inte vorh rnat ande n

Infoveranstaltung: 24.10.2013, 14:00 Uhr in der ibu gmbh Seminarraum104 Ludwigsluster Str. 3, 19306 Neustadt-Glewe

Nachhilfelehrer gesucht für Englisch Kl. 10 o. 12 Tel. 03831 282769

Nachhilfelehrer gesucht für Deutsch Kl. 10 o. 12, Tel. 03831 282769

Von der Ostsee an die Ostsee! Für unsere Residenz in Hakrug suchen wir:

Eine Förderung über Bildungsgutschein ist möglich! Wir beraten Sie gerne: ibu – institut für berufsbildung und umschulung gmbh Tel: 038757-5070 info@ibu-europe.de, www.ibu-europe.de

Examinierte Plegekräte Einsiegsgehalt ab € 2.100,00 bruto Möblierte Wohnung kann gestellt werden Sie kommen aus dem Bereich der Plege, wissen worauf Senioren großen Wert legen? Dann bewerben Sie sich bei uns und freuen sich auf einen Tapetenwechsel an der Ostsee. Herzlich Willkommen in der

Dorfstraße 14 - 23683 Hakrug - Tel. 04563/4240 kontakt@kurparkresidenz-hakrug.de

Freuen Sie sich auf einen interessanten Arbeitsplatz in unserem neuen Kaufhaus in Sassnitz auf Rügen. Zur Unterstützung unseres Verkaufsteams suchen wir

Verkäufer in Teilzeit (m / w) flexibel für 20-30 Std. pro Woche

geringfügig Beschäftigte (m / w)

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung an: Woolworth GmbH z.Hd. Frau Eisermann Ossenreyerstr. 51 - 61 18439 Stralsund

Für Greifswald und Stralsund suchen wir zur Festeinstellung • Tischler/Holzbearbeiter • Laminierer • Lackierer • Bootsbauer • Elektriker Melden Sie sich telefonisch vorab unter 03831-27878923

Suchen dringend Mitarbeiter f. Festeinstellung

T4 Champer, D , 77 PS 196 Tkm, AU neu, Kühlschr. Herd Standhzg. Markise LR + HD AHK Bj. 92 Top Zustand Spüle Schränke , 5 T€  0175-1716140

Suche Wohnwagen/Wohnmobil, auch reperaturbed. 1970-2010 Tel.: 0171-5725301

TACHO & CHIPTUNING 01772932968

ab nur 30,-€ / Mon. für WW, WM, Boote u.a. 0172 / 7524032

Sicherheitsmitarbeiter Sicherheitsmitarbeiter 16.07.2012 § 34a Beginn: 25.10.2013 Altenpflege Beginn: 18.07.2012 28.10.2013 www.bildung-brueckner.de

JETZ

bewerb T en!

Mit unserem Know-how zum Verkaufstalent! Persönliche Beratungen sind Ihre Stärken? Freundlichkeit & guter Umgang sind für Sie selbstverständlich? Mit unserem Know-how sowie einer individuellen, pers. Einarbeitung inden Sie (m/w) Ihren Job in Vollzeit mit Zukunft und Karrieremöglichkeiten in einem int. Konzern. Bewerben Sie sich unter: Tel: 0171-2443923 Frau Krolzik

Ihre Chance … - Melker (m/w) - Fleischer (m/w) - Elektriker (m/w) - Gas- und Wasserinstallateur (m/w) - Call Center Agent (m/w) Führerschein Klasse B und PKW wünschenswert.

Am Fischmarkt 6a, 18439 Stralsund Tel: 03831 - 288081

17489 Greifswald, Fischstr. 19, Telefon: 0 38 34 / 85 521-0, E-mail: greifswald@arwa.de

HOTEL AM MEER & SPA sucht ab sofort für sein neues à la carte Restaurant „meerbar“ sowie Hotel

• Chef de partie m/w • Restaurantfacharbeiter m/w • Rezeptionsmitarbeiter m/w • Nightauditor/Nachtdienst m/w Unbefristete Anstellung und übertarifliche Bezahlung in einem Top-Hotel. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

HOTEL AM MEER & SPA · 18609 Ostseebad Binz · Strandpromenade 34 Tel. 038393/440 · info@hotel-am-meer.de

KLEINANZEIGEN

Heiter bis lustig

Ankauf! PKW, Kleinbus, Transp. TÜV u. km egal Tel. 0163/7396808

Baabe/vpb/pm. Ein Programm für alle Schnäppchenjäger steht am 21. und 22. Oktober, jeweils um 20.30 Uhr, auf dem Spielplan des Kabarett-heater Lachmöwe in Baabe. »Des Wahnsinns fetter Beutel« heißt das Stück, dass dann im kleine Kellertheater in der Strandstraße zu sehen ist. Karten sind bei (fast) allen Tourist-Informationen auf Rügen sowie telefonisch unter 038303/99075 erhältlich. Restkarten an der Abendkasse.

Audi A8, Bj. 05, D 3,0, schwarz, Leder, 90 Tkm, hochw. Ausst., WR, 17.500 €, 0177-9395965

Sofort BarGeld Kaufe jeden Pkw-Lkw-Bus usw. Mängel egal. Tel. 01 70/4 71 38 94

Fiat Panda 0,9 TwinAir

www.blitzverlag.de

VORFÜHRWAGENTAUSCH

Netter Rostocker kauft

alle Alt-/Schrott-PKW! Tel. 01 72 - 4 66 55 45

inkl. Standheizung

Kaufe Ihr Auto. 01628830327

Fiesta 02 2Hd. Klima 4-T TÜV neu Alu mett 1.150 €,  0152-14609656

4.000,- ¤ gespart

STRELA AUTO GmbH Platz des Friedens · 18437 Stralsund Telefon (0 38 31) 26 26 26 E-Mail: p.christen@strela-auto.de

Verk. 4 WR Goodyear 185/65 R15 met. Felge 100 € 0171-1565870 V erk. Transporter Citroen J u mper, B j . 01, gu ter technischer Z u stand, TÜ V 03/ 2015,  0176-68080868

SSV BEI Kia Sorento 2,5 CRDi

Verk. VW K ä f er, Bj. 74, rep.-bed., SMS an 0162-8896570 Verk.VW T4 Doka, Bj.1993,44KW, 1900cm³ mit Motorschaden, Preis 950,00€, Tel. 0172 3445761

Fiat 500 0,9 TwinAir nur 4 l/100 km

Ford Ka TÜV 5/14 Klima SV ZV mett. WR P. 500 €,  0152-14609656

3.500,- ¤ gespart

FAHRZEUGE

VORFÜHRWAGENTAUSCH

STRELA AUTO

GmbH Platz des Friedens · 18437 Stralsund Telefon (0 38 31) 26 26 26 E-Mail: p.christen@strela-auto.de

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

Golf 4, Bj.2000, schwarz, Klima, elk.FH, ZV, Alu, TÜV 6/2015, sehr guter Zustand, Winterrä.Pr.2650,-Euro, Tel.0174/9421602

SSV BEI

0 Anzahlung ab 3,99 % Zinsen Gebrauchtwagen mit Garantie

9.490,- ¤

WR a. Felge, Renault Laguna, 205/ 55 R 16 Dunlop, LK 5x108, f. 150 €  0152-34383834

STRELA AUTO GmbH Platz des Friedens · 18437 Stralsund Telefon (0 38 31) 26 26 26 E-Mail: p.christen@strela-auto.de

KFZ-Meisterwerkstatt, Schornys Carshop, Schlemminerstr.5,18320 Trinwillershagen, Tel.0152/34570551

Fiat Doblo 1,6 Multijet

MPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11 0 Anzahlung ab 3,99 % Zinsen Gebrauchtwagen mit Garantie

14.990,- ¤

PKW-ANKAUF WOHNWAGEN

Stellplätze in Lagerhalle

Wohnmobilvermietung! Noch freie Termine 2013

Tel. 03 83 21/6 03 61

WASSERSPORT Suche 15PS 01774734655

2-Takt

Motor,

Wir wollen IHR BOOT verkaufen! Suchen ständig gute Boote bis 10m. Müritz-Yacht-Management in Rechlin Mitglied der Bootsbauinnung

Tel. 039823/27081, www.mueritz-yacht.de

www.boote-lingroen.de

VERKAUFE

Kaufe st. PKW, ob alt o. defekt, nehme alles, Telefon: 01 72 / 3 14 23 34

STRELA AUTO

0800 - 66 44 788 300

GmbH Platz des Friedens · 18437 Stralsund Telefon (0 38 31) 26 26 26 E-Mail: p.christen@strela-auto.de

RÜGANER kauft ständig Fahrzeuge aller Art, seriöse Abwicklung Tel: 03838/828300 o. 0160-8347173

1A-Trapezbleche bis 9m, Lieferung auch Montage Tel. 03991/156160


14

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

KLEINANZEIGEN BRENNSTOFFHANDEL

Esszi. v. 1918, 13tlg., Wo.Zi.-Schr., 1950, VB, 0172-1826809

STRALSUND-BERGEN-GRIMMENRIBNITZ DAMGARTEN

AKTIONSWOCHE · Union ab 8,85 E · Rekord ab 10,45 E · Holz ab 3,95 E

gesackt oder lose

Kaminholz, Esche/Buche, gereinigt u. ofenfertig, Anf. mögl.,  01739865791

TEL. 03 98 26-7 65 77

Kleingarten 600m², Damgarten Tannenblick. mas. Laube, Strom, Wasser, Gewächshaus zu verkaufen. 750€ VHB. an sofort! 01743954859

Billige Baustoffe aus Polen Porenbetonsteine ab 9,79 ¤/m² Dachpfannen 0,81 ¤ Styropor 68 ¤/m³ Verblendsteine Leihgerüst 7 ¤/m² Dielenbretter Dachstühle Holz/Kunststofffenster auch mit Sprossen Kiefernholz-Innentüren einschl. Zarge 131 ¤ Haustüren nach Maß Kleiner Gartenbungalow 4.760 ¤ Fertighaus 59.000 ¤ Tel.: 0048 / 691 712 251

Unsere Jagd und Wild und Hund Jahrgang 1990 - 2013 abzugeben.  038294-78271 Verk. 4 Winterräder ( Stahl) für Ford Fiesta 155/70/R13 VP 80 €.  01746926010 ab 16.30 U hr Verk. Ersatzteile fü r R S 09/ G T 124 und F amulus  0175-7810825 Verkaufe 2 M onate alte Küchenzeile, Farbe weiss, Arbeitsplatte grau, VB 1000€, mit Selbstabholung. Standort: Binz/ Rügen, Tel.:017620358531

Fliesen-, Platten- u. Mosaikleger Karsten May, Tel. 03831/497354 oder 0176/26174835 Gartenfreunde u. Häuslebauer aufgepasst! Wir liefern 0-4 mm Kies, Mutterboden, Füllboden, Frostschutz. Bodenaustausch, Abrissarbeiten, Lieferung auch am Wochenende in HST u. Umgebung. Jetzt neu: Einbau von Kleinkläranlagen in Gartensparten. Tel. 0170/9042428

NORD-BRENNSTOFFE

DIENSTLEISTUNGEN

KOHLEN

Brennstoffhandel Richtenberg

Sommerpreise

Briketts

03 83 26/5 34 14

Holz gratis

8.00–18.00 Uhr Tel. 03 83 26/46 99 34

Tel. 0174 / 1 98 38 66 www.baumkletterer-mv.de

Mot.-Säge Stihl MS441 m. 45-er Schwert, 5,7 PS, unbenutzt, 800 €, 01717795137

DEUTZ 24PS TÜV NEU01628129484

FENSTER & TÜREN

Baumfällung, Baumpflege T. 038327-693511 Baumpflege, -fällungen, Schredderarbeiten.  0162-1044862 Badsanierung, Maurer-, Putz- und Malerarbeiten, Innenausbau, Kleinstreparaturen

Holz- und Kunststoff, Spitzenqualität !

RAS GmbH

Komplettservice, Beratung und Angebot kostenlos!

Regionaler Auslieferungsservice für BRENNSTOFFE

Bau-Service

Über 10.000 zufriedene Kunden in MV!

Sommerpreise für

Telefon 0171-1282224

Dachdeckerbetrieb

RIBNITZ-DAMGARTEN ( 0 38 21/ 72 06 98

Billey u. Partner GmbH Tel.: 01775896101

ROLLLÄDEN z. B. Rollladen mit Kunststoffpanzer, 80 x 100, statt 165 €,

--Exklusivrollläden, Alurollläden—

ab 50,- e Schüttraummeter Gala Guse, 18574 Venzvitz

Schweser-Multibetrieb GmbH, Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

Über 10.000 zufriedene Kunden in MV !

Sonnenschutz nach Maß www.plisseekontor-mv.de Direkt vom Produzenten! z. B. Buche ¼ gewendelt, 15 Stufen, gedrechselte Pfosten, und Stäbe inkl. Vermessung, nur 1.850 e Transport u. Montage

Telefon 0048667708612

➡ www.handwerk.com.pl

Maler, Tapezierarbeiten, Laminat u. Fassadengestaltung günstig mit Garantie 0172/1730946 & 03831/2030349 Mauern, Putzen, Fliesen, Dachdecken, Trockenbau. Tel. 038222/ 14 99 63 oder 01 52/21 65 41 23

300 m² Fliesenausstellung 18320 Ahrenhagen, Hauptstraße 147 Tel.: 038225 30683 Wir planen Ihr Bad.

Baugeschäft Meisterbetrieb Übernehmen alle Arbeiten am Bau, auch Kleinaufträge. Tel. 01 51/58 84 79 16

0172 - 3 80 57 21

Ihr Altgold ist Geld wert! Schmuck • Zahngold • Silber Glashütter Uhren vor 1970 • Münzen

Barankauf

Trapezblech 1A Qualität cm genau, Lieferung bundesweit Tel. 0334561516-0 www.dachbleche24.de

HST - J a r o m a r s t r . s a n i e r t e , h e l l e 2, 5 RW, ruhige Lage, Duschbad, Gasheizung, 2 Kellerräume, k l. G arten, 1. O G , ca. 59 q m, 413 € K M zzgl. NK ab 01.08., Prov. frei,  0173-8528037 (nach 17.00 Uhr) In Anklam möb. Zi., Souter., ruh. Wohnsiedl., sep. Eing.,  03971293404

Wir verwalten Ihre Immobilien IDEA-Immobilien GmbH Tel. 03831/612810

WOHNUNGEN Angebote 2 4 -Zimmerwohnungen ab 374,- in Stralsund, Erstbezug nach umfassender Sanierung, Fahrstuhl, Balkon, Stellplatz, seniorengerecht, familienfreundlich, verkehrsgünstig Nähe Altstadt, ab sofort,  038459 675164 Richtenberg 2RW 263€ + 2RW 315€ incl. BK Gart+Gar. 01723256263 Altenpleen, Nähe HST, 2-R-Wh. 57,5 m2, 1. OG, Balkon, gepf. Wohnanlage 310 ¤ NKM. Provisionsfrei Haus- und Grundstücksverwaltung Infos฀unter฀Tel.฀0381/8083563฀•฀0177/4667472

K a r n i n bei Barth, 2 Raum-Wohnung mit Kachelöfen, 54 m², schöner Schnitt, gefliestes Wannenbad, ruhige Grünlage, prov. frei, Miete netto 215,00 ¤ Info 0177-6911211

LICHTDURCHFLUTETE PENTHOUSEWOHNUNG in Malchow zu vermieten herrlicher Ausblick in die Umgebung 4 Räume, 2 Bäder, Gäste WC, große Dachterasse, Tiefgarage, Aufzug, gute Anbindung zur Innenstadt + Wasser. Besichtigungstermine nach Vereinbarung 0160 – 90300211

Frankenvorstadt, 3-Raum Whg, 68 m², frisch renoviert, ab 1.11.13 zu vermieten, KM 330,-, NK 180,-  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2509

Schöne mod. 2+3-R.-Whgen. in attr. Lage in Sassnitz, 49-60 m², günstig zu vermieten, ohne Prov. direkt vom Vermieter! Tel. 038392/33969 + 0160/8277189 (nur Mo-Fr)

Kurier Service Ostsee J. Kappelt & R. Kappelt GbR

Umzüge – Transporte – Lagerhaltung Tel./Fax: (0 38 31) 39 07 41

Peters Umzüge & Möbelbörse Rügen GbR Tel.: 0 38 38/2 40 70 • Fax 0 38 38/25 60 10 Stralsund Tel. 03831/374660

Dachdeckerei – sämtliche Reparaturarbeiten 03831 288 900, www.dachbauwoellner.de, Franzburger Weg 15, 18437 Stralsund

Kleinanzeigen im Blitz aufgeben unter: oder unter unserer neuen Hotline-Nummer

0800-66 44 788 IHRE KLEINANZEIGE

Kostenlose Beratung, kompetent und zuverlässig!

Obstbaum, Heckenund Gehölzschnitt vom Gärtnermeister Tel. 01743366949.

www.blitzverlag.de © Andreas Morlok/pixelio.de

Vertrauen Sie nur dem Fachmann

LIDER Treppen aus Polen!

Dessous-Par ty 0395/5638838 // www.janad.de

nur 97 ,- €

Kaminholz – Esche, Buche auch für Kleinkamine,

Kaminholz Esche/Buche, Herbstaktion, trocken - sofort ofenfertig, direkt von Forstverwaltung, www.rabenforst.de, 0173 2398018, 3m Rundholz Abschnitte jetzt vorbestellen.

24h

Innen- und Außenputz Fassadendämmung (Eigenleistung möglich)

Einbauschränke, Türen & Fenster

Dachdeckerei/Dachklempnerei Trockenbau

Briketts

Haushaltsauflösg. 24.10.13 10:0017:00 Uhr Redebas, Hauptstr.23, Damenkleidg. g-Gr.52/54, Herren k-Gr.M/ L, Möbel uvm. sehr günstig zu erwerben.

0 38 31/4 73 10

Ossenreyerstr. 37 · 18439 Stralsund Tel./Fax: (03831) 29 43 72

Handy 0173/6 40 86 92

Telefon 0172-7190453

Schweser-Multibetrieb GmbH Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

Garz/Rügen; zentrale Lage, teilsanierte ruhige 2-Zi-Whg. 1.OG, EBK, Du/ WC, Nebengel., direkt v. Vermieter., 295,-€ kalt + NK + Kaution. ab sofort. Besichtigung unter 038304/277

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

Problembaumfällungen, Rigging, Seilklettertechnik, Entsorgung

Lebensbäume 70 cm 0,80 € Heckenfichten 70 cm 0,80 € Thuja Smaragd 70 cm 3,80 € Liguster 100 cm 0,80 € Tel 03998 258538 www.baumschule-gielow.de

Bestellannahme

Der Notruf für Ihre Sicherheit

Baumfällarbeiten

Mo.-Fr. 7.30 - 18.00 Uhr

Wir liefern überall hin!

z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

Binz, su. NM f. möbl. 40 m² 1 RWhg ab sofort  038393-30300

Bäume fällen auf engstem Raum, Rodungen, Heckenschnitt, Hausabbrüche.  0171-2827312

GRIMMEN

supergünstig

Holztreppen aus Polen

Führerschein ohne M P U , legal, alle K lassen.  0151-57821325

Pflasterarbeiten! Verkauf von Stammholz, Baum- und Heckenschnitt. Tel.: 01 70 / 1 40 26 72

(kostenfrei)

Selbst. Bootsbauer f. Innenausbau/ Renovierungsarbeiten einer Segelyacht gesucht,  0170-4092025

pro Zeile 1,70 e

Lassen Sie bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen frei und beachten Sie, dass für den Abdruck der Chiffre-Nr. und weiterer notwendiger Angaben zusätzlich 14 Zeichen berechnet werden. 1 2

SVDV mbH, Tel.: 0 38 31/26 58 16 post@svdv-gmbh.de Reinigungsservice für Privat und Firmen, Hauswirtschaftliche Hilfsdienste und Betreuung im ganzen Kreis.

3 4 5 6 7 8

x Zeilenpreis 1,70 e x Anzahl der Gebiete

Ihr Preis: Anzahl der Zeilen

=

e

Die Anzeige soll erscheinen am: Chiffre – zzgl. 4,- €

Sonstiges

Stralsund Fahrzeugmarkt

3

1

Greifswald

7

Wismar

6

Güstrow

Nachmietersuche (priv.)

Verkaufe

Tiermarkt (privat)

Suche

4 Schwerin

5

Neubrandenburg

2

Wassersport

Wohnungssuche

Urlaubssuche

Immobiliensuche

Stellensuche

Partnerschaft

Lieber Inserent für private Kleinanzeigen! Sie haben die Möglichkeit, Ihre private Kleinanzeige im gesamten Land MecklenburgVorpommern (das sind 824.350 Exemplare für rund 2 Millionen Leser) zu verbreiten. Eine Zeile kostet pro Ausgabe nur 1,70 €, für alle sieben Ausgaben 11,90 €. Zusätzlich zu den von Ihnen gewählten Ausgaben erscheint Ihr Angebot auch im Internet unter www.blitzanzeigen.de

PLZ/Ort:

Mecklenburger Blitz Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG ____________________________ Feldstraße 2 17033 Neubrandenburg ____________________________ Telefon:

Unterschrift:

____________________________

Name, Vorname: ____________________________ Straße:

0800-66 44 788

Ehepaar M. aus P.

... fast immer Geld zum Fenster rausgeworfen. Das gilt insbesondere bei

in den Gebieten:

Rostock

Billig gekauft ist ...

Betrag von meinem Konto abbuchen: Kreditinstitut:

____________________________

Konto.Nr.:

____________________________

BLZ:

____________________________

Über diesen Coupon können keine Anzeigen folgender Rubriken entgegengenommen werden: Tiere, Immobilienangebote, Wohnungsangebote, Urlaubsangebote, Dienstleistungen oder Stellenangebote sowie andere gewerbliche Anzeigen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an den Verlag – Telefon 0800-66 44 788 (kostenfrei).

Handwerker-Leistungen. Billig und Qualität kann es nicht geben. Ehepaar M. aus P. besitzt ein Einfamilienhaus, dessen Keller aufgrund von Nässe unbrauchbar war. „Wir haben nach einer Lösung gesucht, unseren Keller möglichst langfristig trocken und damit nutzbar zu bekommen, ohne rundherum das Erdreich ausheben zu müssen und das Mauerwerk Stück für Stück aufzusägen. Nachdem wir mehrere Verfahren verglichen haben und auf diverse Firmen gestoßen waren, sind wir zur ATG gekommen. Das hier angebotene Verfahren schien uns schlüssig, und aus den Erfahrungen innherhalb der Verwandtschaft wollten wir den Versuch, den Keller im Alleingang trocken zu legen, gar nicht erst starten. Das wäre herausgeworfenes Geld gewesen. Wir haben uns also von einem unabhängigen Experten beraten lassen und dann der ATG den Auftrag erteilt. Die Mitarbeiter sind exakt zum vereinbarten Termin gekommen, haben zügig gearbeitet und keinen Dreck hinterlassen. Diese Sanierung hat zwar ihren Preis, aber das Ergebnis ist sein Geld absolut wert. Wir sind mit der ATG sehr zufrieden.“

Referenz-Videos sehen Sie hier: www.hausbau-ratgeber.de

Kundendienst-Zentrale: (0381) 375 47 07 www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de ATG: Ihr freundlicher Handwerker von Nebenan. 300


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

15

KLEINANZEIGEN

R-Whg., R-Whg.,

Familie aus Berlin sucht dringend Haus in Ostseenähe (Kind schwer lungenkrank) über Witt Immobilien, 0177-2928384

RGV GmbH 0381/4031144

Stralsund san. 3RWhg ca. 100m² EG im 2FH Nähe Altst./Bhf, älteres Ehepaar angenehm KM 690€ Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 003/3009 SUPERCHANCE Aus Altersgr.AutoPflege Salon und 4Raum Wohng mit Brockenblick preisg. in Wernigerode zu verk.03943408051 Verm. 1 Zi., 21 m², in 2er WG, in HRORhg., an Azubi o. Student, NR, in EFH, 0381-8002293, tgl. ab 18 Uhr

Vermieten Wohnungen in der Region

IDEA-Immobilien GmbH Tel. 03831/612810

Su. auf den Inseln Rügen/Usedom sowie auf dem Darß Immobilien jegl. Art www. Immobilien-Teske.de T. 015114137060 S U . ab sofort Werkstatt oder größere Räume für eine Holzwerkstatt zur Miete in Bergen + 10 km Umkreis. 01723043502

Suchen Häuser und Grundstücke IDEA Immobilien GmbH Tel. 03831/612810

NACHMIETER

IMMOBILIEN

STELLEN

Angebote

Angebote

2 Gärten von privat in der Tribseer-Vorstadt zu verpachten, HST,  016091036736 EFH (Bj. 1930, san. 1980), Wfl. 220 m², auf 1.800 m² Grst., m. gr. Scheune in Dänschenburg zu verk., Pr. VHB  038224-80413, tgl. ab 18 Uhr

EFH in Bergen, Zentrum vertragsfrei, 5 Zi, ca. 90 m² Wfl Kaufpreis gegen Gebot Brüdgam Immobilien 0170 18 24 787

Interessante Wohnimmobilien in der Stralsunder Umgebung!!! 1.Teil mod. EFH mit 5 Zimmern incl. Ferienwohnung und gepflegten ca. 2530 qm Grundstück in Abtshagen bei Stralsund, Doppelcarport und Nebengelass; KP: nur 135.000,- ¤ VHB 2.Mod. kl. gemütl. EFH /DHH in Grimmen/ Quitzin; 3 Zimmer, Nutzfl. ca 150 qm; ca 3216 qm großes gepfl. Grundstück mit Garage und Geräteschuppen; KP: nur 48.000,- ¤ 3.Voll unterkellertes san.bed. EFH/DHH in Altenpleen-. zu verkaufen; 4 Zi; ca 827 qm Grundstück; KP: nur 65.000,- ¤ Alle Angaben zzgl. Maklercourtage. Weitere int. Gewerbe und Wohnungsangebote erhalten Sie im Büro!! Graske Immobilien Geprüfter Immobilienfachwirt/ IVD

5 Std./KW 350,- ¤/KW durch Verbraucherberatung mögl.! Bew.:job@VertriebsAg.de

ARBEITSLOS ??? Wieso das ??? Wir stellen zu SOFORT ein!!! Mitarbeiter/in ab 18 Jahre für leicht erlernbare Tätigkeiten in versch. Bereichen, auch ungel. Firma stellt in Probezeit Unterk. und Starthilfe. Wir bieten ca. 480 € die Wo. bei Vollzeiteinsatz. Bewerbung tägl. 9-18 Uhr 0800/3639336

Tel: 03831 298833

www.Pommern-Immobilien.de HALLENSTELLPLÄTZE ZU VERMIETEN! Zentral gelegen zwischen Stralsund-Greifswald-Grimmen in 18519 Miltzow. Ideal für Boote, Wohnmobile, Wohnwagen Telefon 0172/3799151

Lagerhallen günstig zu vermieten! Nur 0,8 km v. Autobahnauffahrt A 20 Wunschgröße möglich! Tel. 0172/7524032 Verkaufen EFH i n Gustow auf Rügen 2km vom Wasser entfernt, Bj 2001 ca 130 m² Grundfläche und 800 m² Grundstück mit angebauter Garage, Solar-und Photofoltaikanlage, Fussbodenheizung, Nebengelaß alles sehr gepflegt VHB 229000 € Tel: 01704349741, 038301888833

Aufgepasst m/w ab 18 J.!!! Für unser Team suchen wir ab sofort Verstärkung. Monatl. Verdienst ca. 2000 Euro! Festeinstellung möglich! Tel. 0176/58626253

Backwarenverkäufer/in Für unsere Filialen in Bergen auf Rügen und Samtens gesucht. Vollzeit, keine Aushilfe! Bei Interesse. Melden Sie sich telefonisch: 03831-27878925 Großbetrieb stellt ein! Anlernkräfte/ Helfer/Fahrer/Beifahrer, m/w! Verdienst ca. 600 Euro/wöchtl. Unterk. vorhanden. Kostenlose Info. Tel. 0800/3622236 Handelsvertreter für die Vermittlung unserer Premiumprodukte im Stromund Gasbereich gesucht.

Attraktive Provisionen !!! Folgeprovision !!! Pkw möglich !!! Auch nebenberulich. Norbert Nedel 038326 - 537960 oder 0151 40163252 Metallbauer, Schweißer, Gas-Wasserinstallateure und Elektriker für interessante Tätigkeiten in Stralsund und Norddeutschland gesucht. Bezahlung nach Tarif, bei auswärtiger Tätigkeit Auslöse + Unterkunft kostenlos. Bitte melden Sie sich vorab bei der AGENTUR DER WIRTSCHAFT, 03831-27878925

Mitarbeiter für den Winterdienst für den Bereich Stralsund gesucht. Bitte unter der Rufnummer 03831/460015 melden.

IMMOBILIEN Gesuche Münchener Familie sucht nettes EFH, Stadt oder Land, haus-verkauf.info, 0172 3820651

Bei Gefallen Baranzahlung. Suche Bauernhöfe EFH u. Acker zum Selbstankauf bzw. Vermittlung. Immobilien-Teske. Täglich. 039997 12745, 0172/9371938

Mitarbeiter/in für Besucherempfang/ Kasse Museum in Prora gesucht, freundlich, kommunikativ, zuverlässig, Fremdsprachenkenntnisse erwünscht. Tel. 030 27594166 (Mo-Fr)

05874-98642815, o. 01523-3779231

ufen

Anal

Durch Werbung auf Ihrem Auto! Fa. Rücker

Ve a rk

ysi

Mtl. 50 € bis 450 € dazu verdienen!

Manfred Teske Tel.: 039997 12745 Neu-Plestlin 1 Mobil: 0151 14137060 17129 Bentzin www.immobilien-teske.de

Wir suchen PKWs aus Ihrem PLZ- Gebiet!

Objektreiniger/innen für Stralsund gesucht! Sozialversicherungsplichtige Beschäftigung Telefon: 03831-303544

für Verkäufer kostenlos BINZ-SELLIN-BAABE Haus kaufen oder Grundstück (Altersruhesitz) von PRIVAT jetzt oder später, Zustand egal, Bar oder Rentenbasis Tel. 06085-1513

Chance 2013/2014, ideal für Hausfrauen/Studenten/Arbeiter/ Angestellte: Verdienen Sie 20-40Euro pro Std. einfache Tätigkeit, 450EuroBasis od. Honorar Voraussetzung: keine negative Schufa; PC-Kenntnisse

weitere Info per Mail info@calinos.de 300

Wir suchen ab sofort freundliche, motivierte Kraftfahrer/-innen (CE), WB Fernverkehr, Container Fernverkehr, Wocheneinsatz, Gehalt ab 1800,00 ¤, Fahden Speditions Dienst. GmbH, 040/53 05 48 83, info@fahden.de

24 ☎h Blitzkredite

h ☎ bar ▪ Auskunftsfrei bis € 10.000,7.000,- ininbar ▪ € 3.000,- schon ab € 3 9,- im Monat

24

(eff. Zins u. Zinsbindung auf Anfrage)

030 / 2 83 95 53 55

Bis 3.000 Euro schnelle finanzielle Hilfe – ohne Einkommensnachweise – auch Rentner, Selbständige, Arbeitslose etc. – keine Vorkosten, Versicherungen o.ä.

Info: Herr Gühler

0162/28878150 Konto überzogen? Offene Rechnung? Trotzdem Wünsche und Träume?

Wir helfen?

Auch bei negativ Schufa möglich. 0800 1016985 (gebührenfrei) www.kapital-direkt.de

Frau 57 sucht für die Wintersaison eine Tätigkeit auf dem Darss. Bitte alles angeben! Tel.Nr. 016090211209 Kraftfahrer, 39 J., su. Arbeit im Nahverkehr o. Fernverkehr, gern aber auch Linientouren, Tag o. Nacht, 10 J. Berufserf. im Nahverkehr, 10 J. Berufserf. im Fernverkehr  0172-3025239 o. 03821-707778 Kurierfahrer etc.(mit Fahrerkarte, alle Fahrzeugklassen) sucht neuen Wirkungskreis auf Rügen, auch ohne Festanstellung, Mobil:0170/6912681 Schweißer mti B er uf ser f ah r ung suc h t A r beit  0174- 2398652

Arbeitslos, flexibel, ungebunden? Dann bist du bei uns genau richtig. Suchen ab sofort Verstärkung für unser Team. Leicht erlernbare Promotiontätigkeit. Info unter Tel. 0800/3289832

Graske Immobilien/IVD

B e r at e n •

TOP Job 2013! Jungs u. Mädls ab 18 J. für Beratertätigk. in Vollzeit gesucht. Sofortige Festeinst. + Guter Verdienst. Info unter Tel 0800/3619136

Gesuche Möbl. 2-R-Whg., ca. 50 m², bei Sargard am Bodden, auch für kurze Zeit.  0171-1409948

GELDMARKT

verm. SpreeFinanzService, PSF, 10063 Berlin,

STELLEN

Moderne 2-Raum-Whg. mit Küche und Bad, 80 m²-Hochparterre im Frankendamm/HST, provisionsfrei zu vermieten, Tel. 0157-38216181

• en er

Suche Reinigungskraft für FeWo/n in Prerow+Umgebung für alle Saisonzeiten. Gute Bezahlung-guteArbeitsbedingungen. mobil: 0172 70 72 73 0

Verk. Wallach Reitpony - Haflinger Mix 2 1/2 Jahre, 1,45 m, 700 €, Wagen 100 €  039721-52354

SUCHE A lte Schiffspapiere, Partenscheine, Ladungsscheine vor 1945 gesucht. ru bonds@debitel.net Kaufe Mikrofon Neumann Gefell/ Sennheiser+ DDR-Spiezeugtier aus Jute/großes Sitztier aus Sackleinen.Tel.03339771520 Kaufe Modelleisenbahnloks Tel.0173 1412835 Su. E930 / E931 0172/3048120

SOFORTKREDIT - kleine Raten, z.B. 2.500 ¤ für 35,15 ¤! Bis 50.000 ¤ schnelle Kreditentscheidung! In der Allianz Vertretung Olaf Pfäffle, Lange Straße 1, 18574 Garz, Telefon (038304) 239

PARTNERSCHAFT Beamter in geh. Position, 56 J., e. stattl. Mann m. männl. Ausstrahlung, niveauvoll m. Herz u. Verstand, mag Musik, Natur, schön. Ausgehen, bietet Verständnis u. Großzügigkeit, ist zuverl., gradlinig u. hofft jetzt, wenn Sie in Stralsund oder Umgebung zuhause sind, auf ihren Anruf. Sie & Er, 0381/455705

Bin 55 1,72 m suche nette Frau die es ehrlich meint gern auch vom Lande  03831/4818791 Bin w. 26 J, schlk., suche e. natürl., lieben Partner. Ehrlichk., Treue u. Zuverlässigk. sind mir wichtig, ansonsten stelle ich keine gr. Ansprüche. FK 0381/4591909

Bist Du ein attr. Mann, sportl. Typ u. berufst.? Rüg.in, 52 J., 1,75m, intell. u. lebensl. mö. harmon. Partnersch. aufbauen. Bitte nur Anruf. 0179/3148684

www.voss-holz.de Tel. (038322) 8 68 Fax 5 11 74 • • • • •

Baulistenholz bis 13 m Länge Brettschichtholz + Konstruktionsvollholz Nagelplattenbinder + Fertigabbund Proilholz, Rauhspund, Massivholzdielen Riffelbohlen + Palisaden + Carports

Zu den Hellbergen • 18461 Franzburg Originalfoto

SONSTIGES Gr. mass. Garage m. St r o m i. Rost. Chauss. 36 zu verm. 01723807324 Heilende Hände OLHT-Seminar am 2./3.11. für Heilung u. Wachstum  038231-450223 Kaufe PKW mit u. ohne TÜ V ab B j . 2000. 0160- 3853951 Nordrügen, Haushaltsauflösung! 038302-889355 o. 0171-1824812

TIERMARKT Aus gesundheitl. Gründen abzugeben: 2 Hängebauchschweine( Eber 4 J., Sau 2 J.), nicht zum schlachten, 100 €,  038321-688109 L-SpringpfHann.Fuchsst. 15J. 165 Stockm topfit 1500, --V H B , 4 Sitz Kutsche für 1-1,40 m Stockm., Bremse 600,00 VHB, Tel. 038872-56325 od. 0171-7081770 Neue Schafschermaschine zu verkaufen. Schleife Schermesser- u. köpfe. Tel. 0176-23 19 27 42 Oldenburger Stutfohlen m. P.  0162-4025157 aus Röbel/Müritz Schäferhund-Labrador-Welpen. 0152-07474546 Süße Huskywelpen z u v e r k a u fe n ! W i r haben 3 Rüden und eine Hündin abzugeben. Sie sind 12 Wochen alt, geimpft u entwurmt. Telefon: 0173/6234156. Verk. 2 schw. Labrador-Mixwelpen 100€, 015251812794 Verk. 6 Wochen alte Welpen Dt. Jagdterrier, o. P., m/w,  039997-10351 V erk. Bolonka Zwetna-Welp., m.P. 01757517197 o. 01522154437 Verk. Coton de Tulear-Mischlingw.  0175-3478235

Claudia, 34 J. Ich bin gern zärtlich, habe, e. schlanke, vollbusige Figur u. suche e. zuverlässigen Freund aus Stralsund oder Umgebung (gern auch älter), denn auf Geborgenheit u. Liebe möchte ich nicht länger verzichten. Wenn auch du e. feste Beziehung möchtest, dann ruf an!“ Sie & Er, 0381/455705

Dederon -Du aus HST (HGW?) mit dom. Freundin; wir hatten vor ca. 11 Jahren Kontakt. Bitte melde Dich bei Angelique aus HRO. Angelique42@ web.de

Ich suche junge Frau zw. 30 u. 40 J. Bin 37 J. 01520-3912840

Junge Witwe Simone, 54 Jahre, eine zierliche, schlanke, jünger wirkende, hübsche Frau, ist nach Hausverkauf nicht ortsgebunden, würde gern aufs Land ziehen und sucht sympathischen Ihn mit gutem Herz, naturverbunden und tierlieb wie ich. Tel.: (03838) 203777 auch am Wochenende o. Post an Julie GmbH, Wilhelm-Pieck-Ring 51, 18528 Bergen; Nr. 269372.

Alicia* 22 in HST

Andreas, 41/185/90, muskulöse Figur, gut gelaunt, unkompliziert, kinderlieb, sucht nette Partnerin, gern mit Kindern. Für mich sind Alter und Äußerlichkeiten nicht entscheidend, der Charakter zählt. Als Elektromeister verfüge ich über ein gutes Einkommen und würde Dich gern mit meinem Pkw oder Motorrad besuchen kommen. Bitte ruf an über Tel.: (03838) 203777 auch am Wochenende oder schreibe an Julie GmbH, Wilhelm-Pieck-Ring 51, 18528 Bergen; Nr. 268546.

ZARTES GIRLIE Franz.Pur-Küssen etc.

Marita, 49 J., schlk, m. ausgeprägten weibl. Reizen . „Leider sind meine Abende einsam. Lieber würde ich mit dir d. Freude am Leben teilen. Deine Vergangenheit oder dein Familienstand spielen keine Rolle. Kommst du aus der Gegend von Stralsund, dann riskiere doch e. Anruf! Du wirst es nicht bereuen.“ Sie & Er, Tel. 0381/455705

Tel-Sex!!! Erstgespräch GRATIS 0221-5600 825

Mirko, 43 J. 173cm, 80kg, NEU in HST möchte SIE verwöhnen mit Kuscheln, Zärtlichk., Kino, Musicals, Reisen zu Stars + Sternchen u. in energieschöpfene Natur. Erzähl mir Deine Träume im Brief.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2987 Nocheinmal wegen falscher Tel.-Nr.: Das Wichtigste"eine Frau"fehlt! Auto, Nest, Job und Mann 192-47-102 vorh.! Ges. wird Sie bis 46, etwas Verrückt, Schick mit Tatendrang und Abenteuerlust, f. Sofa u. Schnee, o. Angst v. Nähe und Freiheiten! Tel. 0151-55758435

Rü g en er mittsechziger sucht treue und liebe Frau im reiferen Alter für eine feste Beziehung.  01578-5238321

Sie su. romant. Bez. 0137/7449231 Sy mp. Er s. Sie f. prickelnde Abenteuer in HST/RÜG SMS 01747068094

0157-75129755 Eroszauber.de Brasilianerin, braune Haut, lange Haare, sexy mit Straps, nur H+Ho, Tel. 0163 19 65 341

Deutsche erfahrene Dame m. Hocherotischer, heißer, kurvenreicher Figur! Lieb, zärtl.! 017628058647

Hausfrau in Stralsund *auch H+H Verwöhnt Dich-ab 16.00 Uhr tgl.

01520-7089593 Eroszauber.de

Ha. o. Junge u. sexy Polin H verwöhnt dich Pa.

 0172/358 48 22  Katja*28 aus der Ukraine

Exklusiv in Stralsund KG36*Natur-OW-75-DD 0177-3531974 Eroszauber.de

XY

R-Whg.,

Verk. Eichhörnchen 01728565228 Verk. kl. Ponys 0157-77847131

SE

R-Whg.,

Suche in u. um Stralsund bzw. Greifswald Einfamilienhäuser bzw. Bauernhäuser (alles anbieten). www.Immobilienteske.de Tel.015114137060

Suche fleißige, gründliche und freundliche Haushaltshilfe, Tel. 0383061232 Suche für B undesweite Einsätze Sicherheitsdienstmitarbeiter/innen mit und ohne Berufserfahrung - Führerschein von Vorteil -Bereitschaft für Einsätze u.u. über mehrere Wochen. -Vergütung nach Vereinbarung Bewerbung bitte schriftlich an folgende Adresse: DSG e.K.- Turmstr.10 -35745 Herborn, Tel.: 027729244648, Fax: 027729244649

Studio LADY BIZARRE * in HST JUNG-HERRIN empfängt

GEHORSAME SKLAVEN mit SPEZIELLEN NEIGUNGEN

0174-1683307 Eroszauber.de

Mona*26 HST Vielseitiger Top-Service Geile sexy Spanierin

NEU

• Stralsund PROVISIONSFREI, 1 saniert, 25 - 35 m2, KM ab 160,00 ¤ • Stralsund PROVISIONSFREI, 2 saniert, 45 m2, KM ab 260,00 ¤ • Stralsund PROVISIONSFREI, 2-3 saniert, 60 m2, KM ab 320,00 ¤ • Stralsund PROVISIONSFREI, 4 70 m2, KM ab 270,00 ¤.

"Tausche" mit Wertausgleich Baugrundstück in Rostock-Süd gegen Feriengrundstück - nur Eigentum! an der Ostsee; Tel. AB: 0176 49444308 oder buhne52@gmx.de  Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2525

0151-63147409 Eroszauber.de Rentnerin (66 J.) 07231-4619002

Markanter, attraktiver Unternehmer, 68 J., mag d. einf., alltägl. Lebensstil, manchmal auch d. Exklusivität. Seine herzl., liebevolle Art macht ihn sympathisch. „Ich wü. mir e. gem. Zukunft, in e. nie langweilig werdenden Partnerschaft mit Ihnen, der interessanten, aufgeschlossenen Frau aus Stralsund oder Umgebung. Sie haben es in der Hand.“ Sie & Er, Tel. 0381/455705

Das Original ! Tel. 01 51 10 40 21 85

www.rügen-escort.de Witwe, 66, 1,65, NR, sucht Freund für die Freizeit, aber getrennte Whg. Er sollte junggebl. u. fröhlich sein, bitte NR.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2999 Witwer, 7 5 J., gut drauf, wohnt in HST, geht gerne spazieren, fährt gern Fahrrad, und macht alles was zu Zweit Spaß macht, sucht nette SIE,  03831394442

KONTAKTE

Sara*27 in Stralsund Eroszauber.de

SUPER HEIß

Suche dringend für Arzt in/um HST oder Rügen/Darß EFH zur Miete oder Kauf. Gerne auch in Wassernähe. Kostenlose Beratung, Vermittlung, E. Ausw.

TOP BODY 0163-7679612

SPITZEN-SERVICE

Schülerin (18 J.) 0521-3008117

Sextreffs gratis 0176-52502212 Wir verbinden auch zur Erotik-Dienst-Zentrale Auskunft Frag nach

o. “STRALSUND”“RIBNITZ-DAMGARTEN” 11841

SINGLEKONTAKTE! 1,99€/Min. Mobil abw.

Sexy mollige Sie 26, bietet Abendteuer im Pkw 015252988570 Silke, 41 J. dt. mollig, wird Dich verwöhnen, nur Ho. + Ha. 0176 - 79 06 78 33

Der Winter steht vor d. Tür u. ich möchte. kuscheln. B. 59 J, Krankenschwester, denke durchaus, attraktiv, begehrenswert u. möchte eine feste Bez. FK 0381/4591909

SUCHE in Barth u. Bad Sülze älteren IHN für EROTISCHE DATES! 0900 55 55 17 78 €1,99/Min.Mobil abw. Ü60 und immer noch scharf! Putbus, Saßnitz und Umland! 0900 50 22 66 22 €1,99/Min.Mobil abw.

Du suchst e. Herausforderung? Dann triff mich! Du su. d. Knistern? Dann nimm mich! Du su. d. Glück? Dann lebe mit mir! Bin 36/1,85, sportlich, vorzeigbar, Polizeibeamter. u. suche dich. PV FK 0381/4591909

!!! IN ROSTOCK !!! www.nachtclub-bienenstock.de NEUE DAMEN EINGETROFFEN!!!

Er 36 , 185Gr, 90Kilo, blaue Augen, kurze blonde Haare, sucht auf diesem Weg eine ehrlich treue Frau , für eine feste Beziehung, komme aus HRO, Kinder sind auch erwünscht, Würde mich auf Antworten freuen. Bitte mit Bild. 01735163461

Milana! Hübsche Blonde, schön große Titten, lieb, zärtl., NS 0151/53138707 + 03831/282668 rotlicht-mv.de

Er 50 nicht klein nicht dick nicht dumm aber ein wenig verrückt, sucht dich, einfaches weibliches Wesen wo Harmonie sich entwickeln kann. Neugierig? Einfach mal melden 015787685885

35 u. 30, 0151/21412462, H+H.

www.tel-sex.cc 0221-87095 538

BARS & CLUBS

Neu Samanta! schlank, blanke Mu.. lecken, spritzen, küssen,HST Semlowerstr.37 b.Nagel 03831/282340 rl-mv.de

Mo.-Do. 17-05 Uhr Er sucht Sie , bin 62/1,78/82kg/NR/ Witw./Rentn/.ehrl./treu u.zuverl.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/2516 Er sucht Sie bis 52J. Tel. 0174 5837664 „Regen u. Kälte können uns nichts anhaben, wenn wir gemütl. bei gutem Essen u. Wein am Kamin sitzen, reden, schmusen, lachen u. dabei d. Zukunft planen.“ Frank, 45/186, Unternehmer aus der Nähe von Stralsund mit mittelständischem Betrieb. ist sportl,, sympathisch, sieht gut aus u. hofft jetzt auf Ihren Anruf! Sie & Er, Tel. 0381/455705

Ich möchte. e. Frau zum Unterhalten, sich ab u. zu mal verabreden, um gem. Schönes zu erleben, aus der Gegend von Stralsund kennenlernen. Bin 77 J., verwitwet, ehem. Apotheker, aktiv, rüstig, finanz. gut versorgt, reiselustig u. fahre gern Auto. FK 0381/4591909

Fr. 17-07 Uhr Sa. 20-07 Uhr Pestalozzistr. 26, HGW So. 20-04 Uhr

Tel. 03834 775144

Maja, Alexa, Jessi, Lina, Mandy u. Silvia, verw. Dich im Privatclub in Padderow T. 01724684253

25.+26.10. 13 Jahre „Namenlos“ www.paerchenclub-namenlos.de Swingertelefon 03 96 02 - 29 98 09

EXKLUSIV: Thai-Schönheit massiert

SIE und IHN direkt im en der Stadt Stralsund Langenstraße 64 Tel. 03831/666565 Handy: 0152/11212196 tägl. 9.00–22.00 Uhr

ve Attrakti nnen uri Masse auch an Sonn- und Feiertagen


16

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 20. oktoBer 2013

AUS UNSERER REGION

Weben Klockenhagen/vpb. Am 20. Oktober, ab 11 Uhr ist der Bauernwebstuhl in der Scheune des Freilichtmuseums in Aktion. Aus Schafwolle entstehen Bezüge für Kissen und Decken.

»Herr Momsen« Ortswanderung Putbus/vpb. Am Sonnabend, dem 26. Oktober, um 19.30 Uhr ist im Theater Putbus Detlef Wutschik mit seiner einzigartigen Puppenigur »Herr Momsen« zu sehen.

Ahrenshoop/vpb. Die Kurverwaltung lädt am 23. Oktober, um 10 Uhr zu einer Ortswanderung mit Informationen zur Geschichte und Gegenwart des Ostseebades ein.

Operette Stralsund/vpb. Am Sonntag, dem 20. Oktober, um 16 Uhr ist im heater, Großes Haus »Orpheus in der Unterwelt«, eine Operette von Jacques Ofenbach zu sehen.

Herbstbasteln

MV-Ticker

Binz/vpb. Am 22. Oktober, um 14 Uhr sind alle Kinder zu einer Herbstbastelstunde im Haus des Gastes eingeladen. Gesammel- Johnson-Archiv eröffnet tes Strandgut kann zum Basteln Rostock/rb. Ein Jahr nachdem mitgebracht werden. das Uwe Johnson-Archiv an die Universität Rostock gekommen ist, wurde es diese Woche eröffnet. Damit ist das Archiv der Forschung wieder zugänglich. Weltweit warten viele JohnsonForscher und Interessierte darauf, mit dem Material arbeiten zu können.

Abgekocht Greifswald/pb/pm. Die Stadtwerke Greifswald als zuständiger Wasserversorger teilten mit, dass bei Routineuntersuchungen des Trinkwassers im Wasserwerk Gützkow mikrobiologische Verunreinigungen festgestellt wurden. Bis zum Wirksamwerden der eingeleiteten Desinfektionsmaßnahmen musste ein Abkochgebot verhängt werden.

Jagd neu geregelt Güstrow/mb. Nachdem es im vergangenen Jahr heftige Kritik an den Jagden im Müritz-Nationalpark gegeben hat, werden diese neu organisiert. So wurde beispielsweise die Anzahl der Jagden sowie Teilnehmer reduziert, und aufgrund einer Selbstverplichtung wird zudem keine bleihaltige Munition eingesetzt. Durch entsprechende Dokumentationen der Jagden sollen Verstöße schneller festgestellt und geahndet werden können.

Neue Promenade Insel Poel/wb. Timmendorf hat eine neue Promenade bekommen. Im 850. Jubiläumsjahr der Insel Poel konnte das lange geplante Vorhaben nun verwirklicht werden. Zur Eröffnung der 300 Meter langen Flaniermeile mit Spielecke, Bänken und Leuchten war auch Wirtschaftsminister Harry Glawe gekommen. Sein Ministerium unterstützte das Projekt mit 335.000 Euro aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond. 223.000 Euro kamen von der Gemeinde Insel Poel.

Schutzengel für Mann mit 4,18 Promille Ribnitz-Damgarten/vpb/ ots. Am 14. Oktober gegen 13.45 Uhr rettete eine Frau einem Mann in Ribnitz-Damgarten vermutlich das Leben. Ein 41-jähriger Stralsunder lag in Ribnitz kopfüber in einem zirka einen Meter tiefen Wassergraben. Eine 48-jährige Urlauberin aus Ziesar (Brandenburg) bemerkte dies, zögerte nicht und eilte dem Mann zu Hilfe. Nachdem sie ihn aus dem Wasser gezogen hatte, verständigte sie die Polizei. Die Beamten nahmen Alkoholgeruch bei dem Stralsunder wahr und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 4,18 Promille. Zur Abklärung des Gesundheitszustandes wurde der Betroffene in eine Klinik gebracht. Der Urlauberin wurde ein Dank für ihre Zivilcourage ausgesprochen. 300


vom 20.10.2013