Issuu on Google+

100 Fahrzeuge sofort verfügbar

5 Sterne Gebrauchtwagen ... DENN IHR AUTO VERTRAUT UNS

Volkswagen Polo 1.2 Team 25.590 € VW Golf GTI 2.0 TSI EZ: 07/12, 14.403km, 155kW (211PS) Xenon, RCD 510, Dynaudio, 19“ LM, Multifunktionslederl., Parksensoren, Sitzhzg., LED-Tagfahrlicht

23.488 € Skoda Yeti 2.0 TDI DSG 4x4 Ambition EZ: 06/12, 8.930 km, 103 kW (140 PS) Plus Edition, AHK-Vorbereitung, Parkpilot, Klimaaut., Sitzhzg., 17“ LM, abged. Scheiben, Allrad

GFZ-Nr.: 145652 Barpreis

19.990 € VW Golf Cabriolet 1.2 TSI Individual EZ: 03/12, 12.010 km, 77 kW (105PS) Xenon, Klimaautom., RCD 510 mit Touchscreen, Oryxwhite Perlmuteffekt, LED-TFL, Sitzheizung

30.949 € Skoda Octavia III 2.0 TDI DSG Elegance EZ: 02/13, 4.900 km, 110 kW (150PS) Standhzg., Leder, Xenon, Navi, Spur- & Parkassistent, Tempomat, Klimaautom., Sitzhzg., LED vo/hi

Baumwallsweg 6b · NB Tel. 0395 423910 www.autohaus-eschengrund.de

VIER TORE

10.690,- €

Differenzbesteuert gemäß §25a UStG.

Friedland/vtb. Heiß her geht es, wenn am 13. Juli um 20 Uhr in Friedland »Tanz am Strand« beginnt. Für Rhythmus und Stimmung sorgen unter anderem DJ Thommy Taube und GoGo-Girls. Einlass ist eine Stunde vorher, also um 19 Uhr.

Kostenfreie Hotline: 0800/23 45 999 (Mo.-Fr.: 9-18 Uhr) Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service in Waren (Müritz), Parchim, ... DENN IHR AUTO VERTRAUT UNS

Stavenhagen, Güstrow, Neubrandenburg, Bremen und Geesthacht. Für Druckfehler keine Haftung. Irrtum/Zwischenverkauf vorbehalten.

Schülerfahrkarte Neubrandenburg/vtb. Auch wenn gerade die Sommerferien begonnen haben, nicht vergessen: Die Schülerfahrkarten müssen rechtzeitig vor Schulbeginn beim Landkreis angemeldet werden. Schülerfahrkarten für den Stadtverkehr Neubrandenburg gibt es in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof. Dazu benötigen die Fahrgäste das Informationsschreiben des Landkreises, ein Passfoto und ggf. die Schülerfahrkarte des letzten Schuljahres. Die neuen Tickets stehen ab 8. Juli in der Mobilitätszentrale zur Verfügung. Sie gelten nur für die Nutzung der Stadtbusse der Neubrandenburger Verkehrsbetriebe GmbH für den Schulweg an Schultagen. »Schülerkarte Plus« ermöglicht die uneingeschränkte Nutzung der Busse an allen Tagen und auf allen Neubrandenburger Stadtbuslinien.

www.kammergruber-caruso.de

am SONNTAG Nr. 26/24. Jahrgang

Potenziale in der Region optimal nutzen Neue Ideen für die Energiewende im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Aus dem Jugendamt Neubrandenburg/vtb. Das Jugendamt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte teilt mit, dass bis zum 19. Juli keine Sprechzeiten der Servicestelle Kindertagesförderung am Regionalstandort Neubrandenburg, an der Hochstraße 1, durchgeführt werden. In dringenden Fällen können sich die Bürger an die Mitarbeiterinnen des Servicepools am Regionalstandort in Neustrelitz wenden: Frau Koch (03981/481260), Frau Schröter (03981/481247), Frau Ewald für Kindertagespflege (03981/481241)

51 kW (70 PS), EZ 04/11, 30.990 km, Limousine, silber, Stoff anthrazit

www.brinkmannbleimann.de

30. Juni 2013 Tanz am Strand

ehem. Mietfahrzeug, Komfort-Paket Elektrik 1, Sitzheizung vorn, PDC, Tempomat, el. Fensterheber, RCD 210 mit MP3, NSW, Regensensor, ASR, ESP, ABS, Wegfahrsperre, Isofix, Airbags, Berg-Anfahrhilfe, 5-Gang, Innenspiegel mit Abblendautomatik, 4-türig, Klima, Lenkrad (Leder), Metallic, Mittelarmlehne, Tagfahrlicht, Color, EDS

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungsverbundes Smart Microgrids und des Projekträgers Jülich, der das Projekt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung begleitet, im Landeszentrum für Erneuerbare Energien in Neustrelitz. Foto: Leea

Neustrelitz/vtb. Jüngst fand im Landeszentrum für Erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz die Autaktveranstaltung für ein Projekt statt, in dem neue Konzepte für eine verstärkte Nutzung erneuerbarer

Energien in der Region Mecklenburgische Seenplatte entwickelt werden sollen. Die Hochschule Neubrandenburg, die Stadtwerke Neustrelitz und das Leea sind Partner im Forschungsverbund Smart

Microgrids. Diesem Verbund gehören auch mehrere wissenschaftliche Institute, Energieversorgungsunternehmen und Energieberatungseinrichtungen aus Niedersachsen an. Das jetzt gestartete Projekt hat eine

Vor den Toren der EU Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Belarus Schwerin/vtb. Bereits im vergangenen Jahr warnte die Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommern vor den Gefahren einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Eine Befürchtung, die sich nun bestätigt. ASP hat nicht nur Weißrussland erreicht, die Tierseuche ist mittlerweile an der weißrussisch-polnischen Grenze und somit unmittelbar vor der EU-Außengrenze ausgebrochen. Der Herd liegt 150 km von der Grenze mit Polen und nur 40 km von der litauischen Grenze entfernt. Die exotische Krankheit ist in Deutschland bisher nie aufgetreten. Daher sind die deutschen Schweinebestände völ-

lig ungeschützt. Ein Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland würde katastrophale Folgen haben. Zur Bekämpfung steht nämlich kein Impfstof zur Verfügung, infizierte Schweine verenden innerhalb einer Woche. Die einzige Möglichkeit der Bekämpfung ist das Keulen. »Für den Menschen besteht aber keine Gefahr«, äußerte Dr. Rolf Pietschke, Präsident der Landestierärztekammer. Eingeschleppt wurde die Afrikanische Schweinepest 2007 aus Georgien nach Armenien, Aserbaidschan und schließlich in die Russische Förderation. Von da aus breitete sie sich immer mehr in benachbarte

Länder aus. Die Überschreitung der Grenze zur Europäischen Union ist deshalb nur eine Frage der Zeit. Verbreitet wird die Seuche auf verschiedenen Wegen. Das höchste Risiko für eine Weiterverbreitung der Seuche besteht durch eingeführte Lebensmittel und Speiseabfälle. Da das Virus sehr widerstandsfähig ist, hält es sich in gekühltem Fleisch mehrere Wochen und in gefrorenem Fleisch sogar jahrzehntelang. Auch in gepökelten und geräucherten Waren wie Salami kann der Erreger monatelang überleben. Solche Produkte dürfen keinesfalls von Urlaubsreisen mitgenommen werden.

Laufzeit von drei Jahren und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. In ihm wird untersucht, wie die Potenziale für erneuerbare Energien in der Region optimal genutzt und

miteinander kombiniert werden können. Dabei geht es zum einen um technische Fragen, zum anderen aber auch darum, die Energiewende in der Region umweltverträglich und unter Berücksichtigung der Interessen der Bevölkerung zu gestalten. »Wir werden unsere Arbeit nicht nur mit denen abstimmen, die von Amts wegen für die Gestaltung der Energiewende verantwortlich sind, sondern wollen auch die Bürgerinnen und Bürger in das Projekt einbeziehen,« sagt Frank Schmetzke, Geschätsführer der Stadtwerke Neustrelitz. »Und wir wollen, dass die Region Mecklenburgische Seenplatte wirtschaftlich von der Energiewende proitiert.« Deshalb wird der Forschungsverbund mit Unternehmen in der Region kooperieren, es werden Befragungen von privaten Haushalten durchgeführt und es sind zahlreiche Veranstaltungen geplant, um Anregungen aus der Region aufzunehmen und die Konzepte zu diskutieren.


2

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

AUS UNSERER REGION

Leben – Tagebuch – Bühne

Blitzservice Kassenärztlicher Notdienst

Nachwuchsautoren präsentieren im Literaturhaus anspruchsvolle Texte Neubrandenburg/vtb/ps. Die junge Generation interessiert sich nur für Oberflächliches, feiert Parties, spielt Computergames oder hängt vor dem Fernseher herum – so die gängigen Vorurteile. Von wegen! Kürzlich waren in Neubrandenburg Jugendliche zu erleben, deren Herz für die Literatur schlägt, die sich mit sozialen, zwischenmenschlichen und philosophischen Fragen beschätigen. Im Brigitte-Reimann-Literaturhaus fand unter dem Motto »Leben – Tagebuch – Bühne« eine gut besuchte Lesung statt. Und eines war schon kurz nach dem Beginn klar: Dies war mehr als ein bloßes Vorlesen. Nein, hier wurden szenische Texte sprachlich gestaltet und mit schauspielerischen Mitteln dem interessierten Publikum nahegebracht. Hintergrund der Veranstaltung war das Projekt »Dialog«. Es wurde gefördert vom Bundes-

Der Text von Melanie Stelter (Mitte, stehend) wird gemeinsam vorgetragen. Viele der vorgestellten Texte werden noch weiter reifen, sollen eventuell zu ganzen Bühnenwerken vervollständigt werden. Foto: ps

familienministerium und dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum in Frankfurt am Main. Hier bei uns war das Literaturzentrum Neubrandenburg maßgebend beteiligt. Im Rahmen dieses groß angelegten SchreibExperiments haben seit dem

Frühjahr 2013 viele junge Leute an zwölf Orten in Deutschland in Schreibwerkstätten ihre Texte entwickelt. Sie führten Tagebuch über Alltagserlebnisse, tauschten ihre Gedanken per Internet aus und formulierten ihre Ideen schließlich in Form von bühnen-

wirksamen Texten, um ein Bild ihrer Generation zu zeichnen. In Neubrandenburg traten acht Nachwuchsautoren und -autorinnen an, um ihre Ergebnisse vorzutragen. Angeleitet hatte sie die Theaterautorin Katharina Schlender, aufgewachsen in der Vier-Tore-Stadt, jetzt in Berlin lebend. Und daher waren es auch Berliner und Neubrandenburger Jugendliche, die sie zusammengeführt hatte. Gemeinsam trugen die Schreibbesessenen ihre heaterszenen vor – doch nicht etwa jeder für sich seinen eigenen Text, sondern alle gemeinsam interpretierten die Texte der anderen in verteilten Rollen und mit großem Engagement. Und dabei kamen den Zuhörern erstaunlich gedankenreiche, emotional ergreifende und sprachlich ausgefeilte Texte zu Ohren. Es begann mit der Szene »In der Schule« von Abraham Hoppe, dann folgte »Es ist das

Tel. 01805-868222-300 (Neubrandenburg); -303 Friedland; -302 Burg Stargard; -304 Altentreptow.

Denken« von Marta Czarnecka. »Der ewige Kreislauf« war von Melanie Stelter, Felix Fäcknitz steuerte die Szene »Muss ja ...« bei. Von Maria Weise, die das Publikum auch mit einer gekonnten Tanzeinlage begeisterte, stammte ein Text mit dem Titel »Der Sturz«. Es folgten die Szene »Verloren« von Fidélité Niwenshuti-Mugwaneza und schließlich der atemberaubende »Parabellug« aus der Feder von Sara Reichert, in dem mathematische und philosophische Gedankenwelten verschmelzen. Viele der vorgestellten Texte werden noch weiter reifen, sollen eventuell zu ganzen Bühnenwerken vervollständigt werden. Deshalb liegt noch viel Arbeit vor den angehenden Schritstellern, aber, wie es Jungautor Felix Fäcknitz nach der Veranstaltung auf den Punkt brachte: »heaterstücke schreiben macht Spaß!«

Wichtige Rufnummern Polizei: Feuerwehr: Rettungsdienst:

110 112 112

Notruffax für Hör-/ Sprachbehinderte 0395-5663112 Notruf bei Vergiftungen Telefon

0361-730730

Notruf zur Sperrung der EC-/ Maestro- sowie Kreditkarten Telefon

116 116

Blutspendetermine 01.07.2013 - Neustrelitz, DRK-Krankenhaus, Erdgeschoss Bereich E, Penzliner Str. 56, 15.00-19.00 Uhr 02.07.2013 - Neubrandenburg, Institut Neubrandenburg, »An der Marienkirche«, 13.00-19.00 Uhr 03.07.2013 - Ducherow, Amtsgebäude, Amtsweg 1, 15.30-18.30 Uhr; Strasburg, Feuerwehr, K.-Liebknecht-Straße 1, 16.00-19.00 Uhr 04.07.2013 - Pasewalk, Feuerwehr Gerätehaus, Pestalozzistr. 24, 16.00-19.00 Uhr; Institut Neubrandenburg, »An der Marienkirche«, 13.00-19.00 Uhr 05.07.2013 - Institut Neubrandenburg, »An der Marienkirche«, 7.00-13.00 Uhr; Neubrandenburg Oststadt, Teleperformance Deutschland, Gneisstr. 10, 15.0018.00 Uhr 06.06.2013 - Institut Neubrandenburg, »An der Marienkirche«, 7.30-11.00 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst Altkreis Altentreptow 30.06.2013 von 9.00-11.00 Uhr - Dr. D. Markefsky, Demminer Str. 50, AT, Tel. 03961 210629

Zahnärztlicher Notdienst assyrische Hauptstadt

griechischer Buchstabe

Spitzname Eisenhowers

Verhältniswort, wider

germanische Gottheit

Art der Vorname Kleidung WasserEulenfarbentragen spiegels malerei

eine Zitatensammlung

ein Ruhetag

Fleck linksrhein. Mittelgebirge

Kleinstrennwagen

Hoteldiener

Nun begehbar Ein neuer Weg zur Mole

Ureinwohner Japans tibetanischer Tempel

spanische Anrede: Herr eurasisches Grenzgebirge

männlicher franz. Artikel

ein Waldstück abholzen

durchLendensichtiges braten Material sibir. Eichhörnchenfell arabisch: Sohn

modern poetisch: flaches Wiesengelände

feine Hautöffnung nervös

griechischer Buchstabe

Saugströmung

aus dem Stand (2 W.)

Mastbaumbefestigung

Initialen d. Philosophen Kant

altjapanisches Brettspiel

chinesischer Politiker (Peng)

Dotter

Tabakgift WWP2012-92

Hilfe braucht Helfer. Ärzte für die Dritte Welt e.V. Offenbacher Landstraße 224 60599 Frankfurt am Main

Spendenkonto 488 888 0 BLZ 520 604 10 www.aerzte3welt.de Tel.: +49 69.707 997-0 Fax: +49 69.707 997-20

Mediationsstelle Rostock

Konfliktund Problem-Lösung Büro für Konfliktlösung und systemische Familientherapie

Konfliktmediation, Paar-/Einzelberatung, Familientherapie, Traumabewältigung

Termine für kostenfreies Vorgespräch und Informationen: Ruf 0381-20389906 www.mediationsstelle-rostock.de Leitung: Roland Straube (Mediator BM)

IMPRESSUM Erscheinungsweise: Der Blitz in seinen Regionalausgaben wird in Teilen des Landkreises »Mecklenburgische Seenplatte« (ehem. kreisfreie Stadt Neubrandenburg, Altkreis Mecklenburg-Strelitz) sowie in Teilen des Landkreises »Vorpommern-Greifswald« (Altkreis Uecker-Randow) an alle erreichbaren Haushalte kostenlos verteilt. Herausgeber: Mecklenburger Blitz Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG

Feldstraße 2, 17033 Neubrandenburg Telefon: 03 95/ 56 32-199, Fax: 03 95/ 56 32-100 E-Mail: vtb@blitzverlag.de Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Petra Göring Anzeigenberatung: Hanjo Arent, Robert Latendorf, Berthold Riwaldt, Marion Sell Redaktion: Danilo Vitense (dv), E-Mail: danilo.vitense@blitzverlag.de Vertrieb: Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Feldstraße 2, 17033 Neubrandenburg. Uwe Fiedler, E-Mail: uwe.iedler@blitzzustellung.de Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Fehmarnstraße 1, 24782 Büdelsdorf Geprüfte Druckauflage II. Quartal 2012: 124.027 Exemplare Gültig z. Z. Preisliste Nr. 30 vom 1. Januar 2013 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: Donnerstag 12 Uhr

Aktuelle Teilauflagen: Vier Tore Blitz Mecklenburg-Strelitz-Blitz Uecker-Randow-Blitz

Leserbriefe im

58.952 Exemplare 27.614 Exemplare 37.461 Exemplare

Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe werden außerhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des Verlages veröffentlicht. Sie sollten nicht länger als 25 Zeilen sein. Die Redaktion behält sich das Recht der sinnwahrenden Kürzung vor. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr; bitte Rückporto beifügen, falls Rücksendung erwünscht.

Lesen Sie die Leserbriefe online oder schreiben Sie uns unter

www.blitzverlag.de Ein Teil unserer heutigen Auflage enthält Beilagen von:

AH Kriesel VW Angelshop Löcknitz/ Teppich Lehmann B1 Baudiscount Bosch Car Service EDEKA EGN Baumarkt Extra Baumarkt Famila Getränkeland Kik Max Bahr Netto Marken Discount NETTO Supermarkt Nordbrennstoffe Norma Praktiker REPO Roller Rossmann TEDi Thomas Philipps Toom Baumarkt Woolworth Zisch Getränke

Foto: Jürgen Kliewe, leiter Bau- und ordnungsamt

Ueckermünde/urb. Seit kurzem glänzt die Mole mit einem neuen Gehweg. In nur zweiwöchiger Bauzeit konnte der bislang holprige Betonplattenweg von der Strandpromenade zur Mole an der Uecker neu ausgebaut werden. Jetzt sind die 60

Meter mit einer wassergebundenen Decke befestigt, sodass sich dieser Teilabschnitt optisch an den bereits vorhandenen Weg anschließt. Passanten haben nun einen drei Meter breiten und großzügigen Weg, der an der Mole endet.

Tangonacht auf Belvedere

Töpfern

Neubrandenburg/vtb. Am 6. Juli veranstaltet das Soziokulturelle Bildungszentrum Neubrandenburg e.V. wieder eine Tangonacht im Fackelschein auf Belvedere. Es ist eine gute Gelegenheit, diesen sinnlichen Paartanz kennenzulernen. Um 20 Uhr beginnt eine Einführungsstunde und Übungen für Tangobeginner. Ab 21 Uhr folgt dann der freie Tanzabend, die Milonga – wie die Argentinier sagen. Der Eintritt ist frei. Mückenmittel und Taschenlampe sind ratsam.

Zwei gestohlen, fünf aufgebrochen Gielow/vtb. In der Nacht vom 25. auf den 26. Juni, in der Zeit von 22.30 bis 5.45 Uhr, drangen unbekannte Täter in zwei Firmen in Gielow ein. Sie brachen dort fünf abgestellte Transporter auf und entwendeten aus diesen verschiedene elektrische Werkzeuge. Des Weiteren wurden zwei VW Caddy gestohlen. Außerdem drangen sie gewaltsam in ein Bürogebäude ein. Der Gesamtschaden beläut sich auf derzeit rund 50.000 Euro.

Neustrelitz/msb. Alle Kreativen und Liebhaber der Töpferkunst sind am 9. Juli von 10 bis 12 Uhr zu einem Workshop in das Mehrgenerationenhaus in Strelitzer Straße 29/30 eingeladen. Hier haben Sie die Gelegenheit, unter fachlicher Anleitung mit Ton zu arbeiten. Anmeldung unter 03981/2385150.

Neuer Asphalt Neustrelitz/msb. In der Neustrelitzer Innenstadt beginnen am 2. Juli Straßenbauarbeiten. Die Asphaltdeckschicht wird in der Louisenstraße von der Einmündung Elisabethstraße bis zur Einmündung Friedrich-Wilhelm-Straße erneuert. Auch die Friedrich-Wilhelm-Straße bekommt zwischen Einmündung Louisenstraße bis zur Kreuzung Augustastraße eine neue Asphaltdeckschicht. Zuvor werden die alten Deckschichten abgefräst. Außerdem sollen vorhandene Schachtabdeckungen und Schieberkappen angeglichen werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 15. Juli. Wie das Hoch- und Tiebauamt mitteilt, ist mit umfangreichen Einschränkungen für den Verkehr zu rechnen. Die Grundstücke werden mit PKW teilweise nicht erreichbar sein.

Bereich Neubrandenburg, Burg Stargard, Groß Nemerow 30.06.2013, 8.00 - 11.00 u. 18.00 20.00 Uhr - Frau Dr. Wohlgemuth, Neustrelitzer Str. 75, NB, TEl. 0395 3686820, priv. 0172 3150124 01.07.2013, 18.00 - 20.00 Uhr - Frau Dr. Eichstädt, Wartlaustr. 1, NB, Tel. 0395 584197, priv. 0395 5841979 02.07.2013, 18.00 - 20.00 Uhr - Frau Frey, Ziegelbergstr. 1a (Rathauspassage), NB, Tel. 0395 5666110, priv. 0395 3684098 03.07.2013, 18.00 - 20.00 Uhr - Herr Slatnow, Sponholzer Str. 61, NB, Tel. 0395 4691215, priv. 0395 4691215 04.07.2013, 18.00 - 20.00 Uhr - Frau Dr. Gettel, Robert-Blum-Str. 4, NB, Tel. 0395 5443789, priv. 0175 5171515 05.07.2013, 18.00 - 20.00 Uhr - Frau Grassel, An der Hürde 11, NB, Tel. 0395 4223806, priv. 0395 4223806 06.07.2013, 8.00 - 11.00 u. 18.00 20.00 Uhr - Frau Wohlleben, Katharinenstr. 40, NB, Tel. 0395 5823188, priv. 0395 7792148

Zahnärztlicher Notdienst Neustrelitz 30.06.2013 von 9.00-11.00 Uhr - Herr ZA Gerloff, Sassenstr. 12, Tel.: 205748, privat 01723966389

Zahnärztlicher Notdienst Ueckermünde 30.06.2013 von 9.00-11.00 Uhr - Frau Dr.Dittmann, Belliner Straße 21, Ue‘de, Tel. 039771 2 34 69

Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Stadt Neubrandenburg 30.06.2013, 9.00-12.00 Uhr - Dr. Taterka, An der Marienkirche 2, Tel. 44220355 05.07.2013,16.00-18.00 Uhr - Dr. Bahle, Torfsteg 11, Tel. 5826237 06.07.2013, 9.00-12.00 Uhr - DM Doppelphul, Helmut-Just-Straße 6, Tel. 7073749 Außerhalb der Sprechstunden ist der diensthabende Kinderarzt zu den unten angegebenen Zeiten telefonisch unter der Rufnummer 0180 58 68 222 306 erreichbar: Mo., Di., Do., von 19.00 bis 07.00 Uhr des Folgetages; Mi., von 13.00 bis 07.00 Uhr des Folgetages; Fr., von 16.00 bis 07.00 Uhr des Folgetages; Sa., So., feiertags von 07.00 bis 07.00 Uhr des Folgetages.

Tierärztlicher Notdienst Stadt Neubrandenburg bis bis 04.07.2013 - Dr. A. Lehmann, Fritz-Reuter-Str. 7, NB, Tel. 03955442604 05.07.-11.07.2013 - Dr. Rummel, Demminer Str. 48, NB, Tel. 0395-4228415; 0395-4226332

Apotheken-Notdienst Neubrandenburg 30.06.2013 - Urania-Apotheke, Burgholzstraße 11, NB, Tel. 0395 4691686

Apotheken-Notdienst Altentreptow 30.06.2013 - Land-Apotheke, Am Grünen Tor 2, Burow, Tel.: 03965 210610

Apotheken-Notdienst Friedland 30.06.2013 - Marien-Apotheke, Mühlenstraße 17, Tel. 039601 20440

Apotheken-Notdienst Neustrelitz 30.06.2013 - Semmelweis-Apotheke, Markt 5, Tel. 039601 28550

Apotheken-Notdienst Ueckermünde 30.06.2013 - Randow-Apotheke, Bahnhofstr. 22, Eggesin, Tel.: 039779 21192

Apotheken-Notdienst Pasewalk, Strasburg, Löcknitz 30.06.2013 - Neue Apotheke am Markt Am Markt 1, Pasewalk, Tel. 03973 20800

Telefonseelsorge Telefon 0800 1110111 bzw. 0800 1110222

Kinder- und Jugendtelefon Telefon 0800 1 11 03 33

Elterntelefon Telefon 0800 1 11 05 50

200


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

3

AUS UNSEREM LAND

MV-Ticker Drachenbootrennen Warnemünde/rb. Die Rostocker Drachenbootsportler laden zum nunmehr 18. Drachenbootfestival am 13. und 14. Juli auf dem Alten Strom in Warnemünde. Am Sonnabend von 8 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr werden die Drachenbootrennen stattinden. Infos: www.lt-club.de/ events/drachenboot

Internationales Workcamp Wismar/wb. 15 Junge Leute aus elf Ländern nehmen dieses Mal am Internationalen Workcamp in Wismar teil. Die Studenten, angehenden Lehrer und Architekten betreuen in der Hansestadt und im Landkreis Nordwestmecklenburg Ferienkinder und vermitteln ihnen einen Eindruck von der Lebensweise und Kultur ihrer Heimatländern. Dies sind Italien, Spanien, die Türkei, Südkorea, Polen, Russland, Weißrussland, Georgien, Großbritannien, Taiwan und Deutschland.

Wahr oder falsch? Was ist dran am Mythos Siebenschläfertag Neubrandenburg/vtb/dv. Am 27. Juni, also vor wenigen Tagen, war wieder Siebenschläfertag. Und? Inwiefern tangiert mich das? Diese Frage wird sich wohl der eine oder andere stellen. Gehen wir einmal von der Bauernregel aus, würde uns dies wettertechnisch mit Sicherheit alle trefen und bei vielen nicht unbedingt Begeisterungsstürme auslösen. Wenn es nämlich an diesem Tag regnet, so der Volksglauben, soll es in den folgenden sieben Wochen jeden Tag regnen. So die Bauernregel. Das ist jedoch in mehrfacher Hinsicht falsch. Einerseits heißt die entsprechende bäuerliche Wetterregel »Das Wetter am Siebenschläfertag noch sieben Wochen bleiben mag.« Es geht also genau genommen nicht nur um Regen, sondern um die Gesamtwetterlage. Andererseits stimmt auch der Termin wegen der gregorianische Kalenderreform des

Jahres 1582 nicht. Denn damit verbunden war eine Verschiebung um etwa elf Tage. Der eigentliche Siebenschläfertag wäre somit der 8. Juli. Für die Wetterregel vom Siebenschläfer ist aber laut Deutschem Wetterdienst (DWD) sowieso nicht der einzelne Tag, sondern der gesamte Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli entscheidend. Tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit für einen zu kühlen und zu feuchten Sommer relativ groß, wenn in diesen Tagen der Lutdruck über Mitteleuropa insgesamt unternormal ist, d.h. wenn zu diesem Zeitraum schlechtes Wetter überwiegt. Verläut bekanntermaßen das in höheren Lutschichten beindliche Starkwindband (Strahlstrom oder auch Jet genannt) über dem Westen Europas recht weit südlich, so wird im Mittel auch ein hoher Unterschied im Lutdruck zwischen dem Norden (Island-

tief) und dem Süden (Azorenhoch) aufgebaut. Dies führt bei uns ot zu einer übernormal lang andauernden Zufuhr feuchter und kühler Luftmassen vom Nordostatlantik – und damit zu eher unbeständig-kühlem Wetter. Der Name Siebenschläfer hat übrigens einen biblisch-historischen Hintergrund. Der Legende nach lohen in Ephesos (Griechenland) während einer Christenverfolgung unter dem Römerkaiser Deceus im Jahre 251 nach Christi sieben Brüder in eine Höhle des Berges Ochlon und wurden dort eingemauert. Sie sollen im Jahre 446 wieder zum Leben erwacht sein, um Zeugnis für die Auferstehung der Toten zu geben. Mit dem gleichnamigen Nagetier hat der Siebenschläfertag also nichts zu tun. Dies gilt ebenso für den Siebenbrüdertag am 10. Juli.

Die Reiterferien beginnen ................ Für erlebnisreiche und ungezwungene Reiterferien gibt es das Pferdesportfachgeschäft Gerhard Schreck in 17034 Neubrandenburg Ihlenfelderstr. 129. Wir statten Sie aus von der passenden Reitkappe über die Sicherheitsweste, Reitstiefel und Reithose bis hin zur Gerte und dem Putzzeug und vieles mehr. Es grüßt Sie Ihr Team vom Pferdesportfachgeschäft Gerhard Schreck

PFERDESPORTARTIKEL und FUTTERMITTEL Gerhard Schreck Ihlenfelder Straße 129 • 17033 Neubrandenburg Tel.: (0395) 584 16 27 • Fax: (0395) 368 07 09 Funk (0171) 202 58 23

Wenn‘s daheim schwierig ist Die AWO zeigte im BLITZ-Telefonforum Möglichkeiten auf

Besucher bestimmen Publikumspreis

Dechow gewinnt Gold Schwerin/mb. Die Gemeinde Dechow, Landkreis Nordwestmecklenburg, wurde im diesjährigen Bundeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« mit Gold ausgezeichnet. Damit ist Dechow ein gelungenes Beispiel für ein lebenswertes Mecklenburg-Vorpommern. An dem Bundeswettbewerb haben rund 2.600 Dörfer teilgenommen, 24 wurden ausgezeichnet. Mit dem tollen Erfolg ist Dechow endgültig zu einem Aushängeschild Mecklenburg-Vorpommerns geworden und reiht sich in die Reihe weiterer Siegergemeinden ein. Es gab bereits viermal Gold (Basedow, Glaisin, Brunow, Banzkow) und sechsmal Silber auf Bundesebene.

Kleines Fest

200

Neubrandenburg/vtb. Kürzlich antworteten Mitarbeiter der AWO in einem BLITZ-Telefonforum auf Fragen zur Erziehung sowie zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Es stellte sich heraus, dass speziell Fragen zum Umgang während der Pubertät sehr individuell sind und ot alle Familienmitglieder und das soziale Umfeld betrefen. Wichtig ist, dass Familien für eine Beratung ofen sind und den Mut haben, sich an entsprechende Einrichtungen der Jugendhilfe zu wenden. Dort wird gemeinsam mit der Familie nach möglichen Hilfestellungen gesucht. Viele Fragen drehen sich um das Thema Pubertät. Hierfür bietet die AWO-Familienbildungsstätte Elternkurse an. In diesen werden gemeinsam mit

den Eltern erzieherische Kompetenzen gestärkt und pädagogische Methoden vermittelt, die dann im famililiären Alltag umgesetzt werden. »Braucht mein Kind im häuslichen Umfeld konkrete Regeln und Normen?« war eine sehr häuig gestellte Frage. Die Antwortet lautet hier eindeutig: Ja! Diese sollten aber immer gemeinsam mit den Jugendlichen besprochen werden. So fühlen sie sich ernst genommen und können sich in den Familienalltag einbringen. Auch für Jugendliche mit schulischen Problemen gibt es Angebote. Die Schulwerkstatt im AWO-Kompetenzzentrums für Kinder und Jugendliche in der Albert-Einstein Straße ist zum Beispiel ein außerschulischer Lernort, der Erziehungs- und Bildungsangebote für Schüler

mit Schulproblemen bietet. Das Ziel ist es, Schüler und Eltern zu begleiten und zu unterstützen, um eine schnellstmögliche Reintegration in die Regelschule zu ermöglichen. Typische Schulprobleme können Schwänzen, Konlikte, Mobbing oder eben auch »kein Bock auf Schule« sein. »Können Mitarbeiter unserer Familie auch zu Hause helfen, wenn beispielsweise meine Kinder nicht hören?« war eine nächste Frage. Auch in diesem Fall lautet die Antwort »Ja«. Es gibt neben den Angeboten im AWO-Kompetenzzentrum auch die Möglichkeit, in der eigenen Häuslichkeit bei erzieherischen Fragen zu beraten. Mitarbeiter leiten Sie an, geben Unterstützung und begleiten in typischen Alltagssituationen, um die familiäre Situation zu verbessern.

01.07.13 bis 06.07.13 Schinkenkrustenbraten nur 4,99 EUR/kg Schweinebauch nur 3,99 EUR/kg Schweineleber nur 1,99 EUR/kg nur 0,89 EUR/100g Sahneleberwurst mit Schnittlauch Lungenwurst nur 0,69 EUR/100g gekochte Zwiebelwurst nur 0,89 EUR/100g Bierschinken nur 0,99 EUR/100g Bratwurst Melange nur 0,59 EUR/100g Beachten Sie bitte unser Wildsortiment aus eigener Produktion! Unser Sonderangebot für den Imbiss im Marktplatzcenter Neubrandenburg

Spare Ribs mit Pommes und Beilage

nur 4,99 EUR/Portion

Erdbeeren selber pflücken! Montag-Sonntag

NB 2

B19

tung Rich n/ Ware zin en lk Wu

Brodaer Holz

Brodaer Höhe

Broda ng Richtu Berlin

L u d w i g s l u s t / s b / f m v. Bereits zum 19. Mal indet am 9. und 10. August das »Kleine Fest im großen Park« statt. 33 Ensembles mit mehr als 60 Künstlern aus 14 Ländern unterhalten als Walk-Acts im Park und auf 25 Bühnen im Ludwigsluster Schlosspark. Mit dabei ist auch der kleine Clown Frans, der inzwischen schon Maskottchen des Festes ist.

(v.l.) Manuela Walter, Dipl. Sozialpädagogin in der Schulwerkstatt, Jan-Birger Häse, Dipl. Sozialpädagoge und Sabine Kulow, Leiterin der Familienbildungsstätte. Foto: Petra göring

Richtung Stralsund

Ribnitz-Damgarten/vpb/ db. Im Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten wird derzeit die Sonderausstellung »Werke des III. Internationalen Bernstein-Kunstpreises der Ostseeanliegerstaaten 2013« gezeigt. Dazu ist nun die Wahl zum Publikumspreis eröffnet worden: Besucher haben bis Ende Oktober die Möglichkeit, für eines der 180 eingereichten Werke ihre Stimme abzugeben. Zum zweiten Mal in der Geschichte des Kunstpreises wählt das Publikum seinen persönlichen Favoriten. Eine Fachjury hat ihren Preisträger bereits bestimmt.

Neubrandenburg/Broda • Neuendorfer Str. Telefon 0395-5823167


4

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

FRÜHSTÜCK

Natürlich besser versorgt dank MTS® Vitalstoffe sind lebensnotwendig. Zum Großteil nehmen wir sie über die Nahrung auf. Daher ist es wichtig, sich gesund zu ernähren. Aber das ist gar nicht so einfach: Wer von uns isst – wie von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlen – tatsächlich 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag? Vitalstoffe ja, aber welche? Welche Vitalstoffe sind als Nahrungsergänzung sinnvoll? Und kommen die Vitalstoffe auch dort im Körper an, wo sie benötigt werden? MTS® – Die Innovation aus der tetesept-Forschung: Das intelligente „Micro-Targeting-System“ – kurz MTS® – besteht aus speziellen,

körperverwandten Transportbausteinen. Diese sorgen für eine Aktivierung des Nährstoff-Transports und gewährleisten so eine optimierte Nährstoff-Zufuhr im Körper. Wissenschaftlich bestätigt: 1. Aktivierung des körpereigenen Nährstoff-Transports 2. Optimierte Versorgung 3. Verbesserte Nährstoff-Verfügbarkeit 7 neue tetesept-Produkte mit MTS®: Ob für die Muskeln, Knochen, Leistungsfähigkeit, Haut, Haare und Nägel – ab sofort sind die sieben neuen tetesept VitalstoffProdukte mit MTS-Prinzip® in Drogerie- und Verbrauchermärkten erhältlich. www.tetesept.de

Kein Jahr ohne Sundschwimmen Ulli Hintz gehört seit 1971 zum Org-Team des Langstreckenschwimmens Zur Person Der Stralsunder Ulrich Hintz (65) gehört gemeinsam mit seiner Frau Ute seit mehreren Jahrzehnten zum Organisationsteam der DLRG in Stralsund, die das Sundschwimmen veranstaltet. Bei der DLRG ist er auch selbst als Übungsleiter aktiv und trainiert derzeit dreimal in der Woche unterschiedliche Gruppen. www.sundschwimmen.de In diesem Jahr - am 6. Juli wird das Sundschwimmen bereits zum 49. Mal ausgetragen. Zum wievielten Mal organisierst Du diese Schwimmveranstaltung mit? Seit 1971 organisiere ich das Sundschwimmen mit, also seit über 40 Jahren. Bist Du auch selbst mal mitgeschwommen? Ja, zweimal. Aber das ist schon lange her. Einmal war ich sogar Zweiter - mit 36 Minuten. Auch in diesem Jahr war die Starterliste mit 1.000 Plätzen bereits nach wenigen Tagen voll. Was ist der Reiz des Sundschwimmens? Zum einen liegt für viele Teilnehmer der Reiz darin, dass von der größten Insel Deutschlands zum Festland geschwommen wird. Zum anderen ist es das älteste Langstreckenschwimmen

Gutschein Gültig vom 3.6. bis 30.6.2013

15%

Rabatt auf ein Produkt Ihrer Wahl aus unserem nicht verschreibungspflichtigen Sortiment.

Marien-Apotheke Apothekerin Maria Große Hokamp Waagestr. 1 - 17033 Neubrandenburg Tel.: (03 95) 5826661 - Fax 5826664 www.apotheke-neubrandenburg.de Gilt nicht für Aktionsangebote u. Bestellungen Keine Doppelrabattierung möglich. (Nur 1 Gutschein pro Person.)

ANZEIGE

Die Innovation aus der Vitalstoff-Forschung:

Deutschlands. Und auch die Länge der Strecke reizt. Wenn man gut schwimmen kann und sich ein bisschen vorbereitet, kann man die 2,3 Kilometer auch als Amateur schafen. Und gerade viele Stralsunder sagen sich: Einmal im Leben muss ich mitgeschwommen sein. Das sieht man auch in unserer Schwimmhalle. Vor allem in den letzten Wochen vor dem Sundschwimmen trainieren viele Stralsunder noch einmal für das Sundschwimmen - zu erkennen sind sie an den typischen gelben Handtüchern, die jeder Schwimmer im Ziel als Andenken bekommt. Die Anmeldeflut zu Beginn des Jahres zeigt es immer wieder: Die Startplätze sind begehrt. Die meisten Anmeldungen kommen aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Berlin. Warum können nicht mehr als 1.000 Frauen und Männer mitschwimmen? Wir haben die Startplätze vor allem aus sicherheitstechnischen und auch aus organisatorischen Gründen begrenzt. Wer einmal mitgeschwommen ist, der weiß, was das für ein Wuhling gerade am Start ist. Schwimmen noch mehr Menschen mit, hat man keinen Überblick mehr. Außerdem wollen wir bei unserem hohen Veranstaltungsniveau bleiben. Bislang sind insgesamt mehr als 25.000 Teilnehmer mitge-

Auf dem Lande vtb. Landurlaub MecklenburgVorpommern e.V. und NORDDEICH TV Produktion suchen für ein neues TV-Format Eltern, die in einer ländlichen Region Mecklenburg-Vorpommerns leben und deren Kinder vor einigen Jahren in die Großstadt gezogen sind. Im Rahmen der Sendung soll eine Familie porträtiert werden. Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder ein Elternpaar kennen, auf das die Beschreibung passen könnte, informieren Sie sich auf www.landsichten-mv.de (Suchwort: NORDDEICH) oder rufen unter 0381/4030631 an. Präsentiert von:

Einladung zum Fan- und Familientag 30.06.2013 ab 14:00 Uhr

Ulrich Hintz organisiert seit mehr als 40 Jahren das beliebte Sundschwimmen mit. Trotz des großen Aufwandes ist er jedes Jahr wieder dabei. Foto: Doreen Breitenfeldt

schwommen, und noch nie ist ein größerer Unfall passiert, was vor allem auf die vielen ehrenamtlichen Helfer zurückzuführen ist. Wie viele sind jedes Jahr dabei? Wir haben zwischen 300 und 400 Helfer. Das fängt schon bei

der Anmeldung ab 7 Uhr an, dazu kommen die Rettungsschwimmer, die Partnerorganisationen wie ASB, Kanuklub, Feuerwehr die Bootsführer... Und auch an der Vorbereitung sind viele Menschen beteiligt. Doreen Breitenfeldt

Obst und Gemüse Ängstlich schob sich die hagere Ernährungsberaterin an den beiden dampfenden Mettgestalten vorbei ins Wohnzimmer. Dort saß sie, Kimberly: 132 Zentimeter hoch, 98 Kilo schwer, 7 Jahre jung. Zwischen ihren Eltern wirkte sie zierlich wie die Ziege, die in Jurassic Park an den Plock gebunden war. Doch das liebliche Bild zerbrach unversehens, als die kleine Kimmi die Crackers-Tüte und die Schoko-Pops im Kühlschrank zu verstecken suchte. Die aus der Küche dringenden Rauchschwaden konnten ihren Bruder Max nicht davon abhalten, ihr zu folgen. Ein schwerer Fehler. Krat ihrer Masse drängte

Kimberly den untergewichtigen Bruder an die Fritteuse und schücherte ihn mit weit aufgerissenem Mund ein. Soviel war klar, die Küche ist ihr Revier, und sie würde kämpfen. Ratlos stand die Ernährungsberaterin im Wohnzimmer. »Seh’nse, so jeht dat immer. Unser Kimberly ist einfach nich’ kleinzukriejen«, schmatze die männliche Mettgestalt mit lüsternen Blicken auf die dünne Beraterin. »Na ja, vielleicht sollte Ihre Tochter ganz vorsichtig an etwas Obst und Gemüse ...« »Nee! Biste doof? Wat soll’n dat? Det Maxe muss unbedingt wat auf de Rippen kriejen. De Jung muss ja ma’ zu Kräften kommen, wa?« »Und Sport ...?« »Jetzt sinnste, wa? Mit dreiundzwanzig, is’klar ...« Heiko Wruck

Neubrandenburger Verkehrsbetriebe GmbH Warliner Str. 6 17034 Neubrandenburg

Sonderfahrplan für die Linien 10 und 11 ab 1. Juli 2013

Der F.C. Hansa Rostock e.V. und die AOK Nordost laden am Sonntag, den 30. Juni zum großen Fan- und Familientag ein. Erleben Sie von 14:00-17:00 Uhr an der DKB-Arena ein buntes Programm. Autogramme und Fotos mit Spielern, Modenschau mit der neuen Fankollektion, Gewinnspiele, Kinderschminken etc. stehen auf dem Programm. Und wer schon vorher Lust hat, schaut ab 10:30 Uhr beim AOK- Jugendtrainingstag im Leichtathletikstadion vorbei.

Auf Grund von Baumaßnahmen zwischen der Y-Kreuzung und der Einfahrt Brodaer Holz wird die B 192 in diesem Teil voll gesperrt. Daher verkehrt die Linie 11 in der Zeit vom 1. Juli 2013 bis voraussichtlich 5. Juli 2013 eingeschränkt und mit geänderten Fahrzeiten über Weitin auf der Route der Linie 10 in Richtung Busbahnhof und zurück. Die Haltestellen Klosterstraße, B 192, Seestraße und Broda Dorf können während der Baumaßnahme nicht angefahren werden. Der Sonderfahrplan für die Linien 10 und 11 kann in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof, beim Busfahrer, im Internet unter www.neu-sw.de und an den Haltestellenaushängen eingesehen werden. Zusätzlich erhalten die Fahrgäste Auskünfte unter der Telefonnummer 0395 3500-524. neu.sw bittet um Verständnis.

Wir freuen uns auf Euch!

200


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

5

ANZEIGE

NEUBRANDENBURGER GOLDBÖRSE Ihr Goldspezialist in Neubrandenburg

Goldfieber:

Die Goldbörse Neubrandenburg im Friedrich-Engels-Ring 55 gegenüber Löwenvilla-Sparkasse. Foto: Goldbörse (ehem. Komma10)

Neubrandenburg. In vielen Haushalten findet sich noch alter Goldschmuck, der kaputt oder unmodern geworden ist. Damit lässt sich jetzt viel Geld machen. Viele wissen gar nicht, welche Schätze in ihren Schmuckschatullen schlummern, so Herr Maximilian Schwellnuss, Geschäftsführer der Neubrandenburger Goldbörse in Neubrandenburg. Schon seit Wochen erreichen die Goldpreise bis dahin für unmöglich gehaltene Rekordstände. Derzeit steht der Preis bei ca. 920 Euro je Feinunze (31,1 Gramm). Profitieren auch Sie vom hohen Goldpreis! „Wer im Jahr 1970 ein breites italienisches Armband für 600 Mark gekauft

hat, bekommt heute dafür möglicherweise 950 Euro angerechnet“, sagt der Geschäftsführer Herr Maximilian Schwellnuss von der Neubrandenburger Goldbörse in Neubrandenburg, der zurzeit mehr als doppelt so viele Kunden hat wie sonst üblich. Auch Markenuhren wie Rolex, Breitling und ähnliche werden von der Neubrandenburger Goldbörse angekauft. Denn für viele Menschen ist es die schnellste Möglichkeit, wieder „flüssig“ zu werden. Seit Wochen erreichen die Goldpreise ständig neue Rekordhöhen. Das bringt immer mehr Menschen dazu, in ihren Schmuckschatullen zu kramen. Viele von ihnen entdecken dabei wahre Schät-

Neubrandenburger stürmen die Goldbörse im Friedrich-Engels-Ring 55 ze, die sie schnell bei der Neubrandenburger Goldbörse in Geld umwandeln können. Allein in den letzten Wochen stieg der Goldverkauf um 40 Prozent, so Willi Fichel, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Juweliere. Ob Ringe, Broschen oder Zahnkrone – Gold zu „versilbern“, liegt im Trend. Sabine Meyer entdeckte beim Aufräumen in der Wohnung Goldschmuck, den sie von ihrer Mutter geerbt hatte. „Weil er damals für mich zu altmodisch wirkte, hatte ich ihn schnell vergessen“, erzählt sie. „Da ich in den letzten Tagen immer wieder von Rekordpreisen für Gold gelesen habe, entschied ich, jetzt zu handeln.“ Der Wert ihres Goldschatzes betrug rund 2.900 Euro! Auch bei der Neubrandenburger Goldbörse blüht das Goldgeschäft. „Ich glaube, die Marke von 40.000 Euro pro Kilo Feingold war fur viele die ma- Geschäftsführer Herr Maximilian Schwellnuss. gische Grenze“, sagt Geschäftsführer Herr Maximilian Schwellnuss während eine Kundin bei ihm anfragte, wie viel Sie fur ihren Schmuck bekommen wurde. 785 Euro zahlt er ihr für Zahngold, Armband und Kette. „Das ist alter Familienschmuck, der im Schrank versauerte.“ Die Neubrandenburger Goldbörse arbeitet hundertprozentig seriös mit Präzisionswaagen. Faire Ankaufspreise sind garantiert und dabei wird stets größter Wert auf Diskretion gelegt. Falls Ihnen bereits ein Angebot für Ihre Wertgegenstände vorliegen sollte – zögern Sie nicht, und lassen Sie es auch von der Neubrandenburger Goldbörse begutachten, und holen Sie sich ein zweites Angebot! Hier erzielen Sie meist einen noch besseren Ankaufspreis, da die Neubranden(ab 5g Feingold) burger Goldbörse auf den Zwischenhandel verzichtet.

Gegen Abgabe dieser Anzeige bekommen Sie

10,– EURO

mehr auf Ihr Altgold!!!*

Ihr Goldspezialist jetzt in Neubrandenburg Auch Termine nach Vereinbarung Friedrich-Engels-Ring 55, gegenüber Löwenvilla-Sparkasse, 17033 Neubrandenburg, Telefon 0395-45420358 Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 9.30 - 18.00 Uhr, Freitag 9.30 - 13.00 Uhr 200


6

BLITZ AM SONNTAG - 30. JUNI 2013

www.blitzverlag.deAA

ZWISCHEN JOB UND PARTY

Ferienspass für alle Speedy-Kartbahn täglich geöffnet

SPIEGELBestseller: Taschenbücher

Juli Aktion 18 - 20 Uhr 2 Minuten Besonnung gratis! und nur vom 01.07. bis 05.07.2013, von 10 Uhr - 15 Uhr

50 % Rabatt auf Besonnungsgutscheine Bei Vorlage dieser Anzeige

Ueckerstr. 26, Ueckermünde, Tel. 039771/529223 Breite Straße 20, Torgelow, Tel. 03976/255302 Burgtorstraße 30A, Woldegk, Tel. 03963/2217533

Die größte Kartbahn in Mecklenburg-Vorpommern In den Ferien täglich ab 12 Uhr geöffnet. Freizeitspaß für alle ab 6 Jahre! Speedy Kart Traventinstraße 11 17036 Neubrandenburg Tel. 0395/3696750 www.kart-nb.de

1. Der Lavendelgarten Riley, Lucinda 2. Geheimnisvolle Berührung Singh, Nalini 3. Lilienträume Roberts, Nora 4. Der Friedhof in Prag Eco, Umberto 5. London Road. Geheime Leidenschaft Young, Samantha 6. Das Mädchen, das den Himmel berührte Di Fulvio, Luca 7. Tschick Herrndorf, Wolfgang 8. Die hellen Tage Bánk, Zsuzsa 9. Der Nachtwandler Fitzek, Sebastian 10. Herzstoß Fielding, Joy Quelle: www.spiegel.de/kultur/ charts

Hitlist Germany Top 100 1. Robin Thicke Blurred Lines 2. Daft Punk Get Lucky (feat. Pharrell Williams) 3. Capital Cities Safe and Sound 4. Sportfreunde Stiller Applaus, Applaus 5. Imagine Dragons Radioactive 6. Madcon One Life (Feat. Kelly Rowland) Macklemore & Ryan Lewis Can‘t Hold Us ft. Ray Dalton 7. Macklemore & Ryan Lewis Can‘t Hold Us ft. Ray Dalton 8. James Arthur Impossible Quelle: www.mtv.de/charts (Stand 28. Juni 2013)

Ne u b r a n d e n b u r g / v t b / a r. Schon seit über zehn Jahren ist sie weit über die Grenzen Neubrandenburgs hinaus bekannt. Die mit über 1.500 Metern längste Kartbahn der Region in der Neubrandenburger Oststadt verspricht aufgrund ihrer Strecke Rennathmospäre pur. Spitzkehren, schnelle Kurven und langgezogene Geraden sind nur einige Highlights der größten Kartbahn in MecklenburgVorpommern. Die kann von allen kleinen Rennfahrern ab 6 Jahre genutzt werden. Dafür stehen spezielle Kinderkarts bereit, die in ihrer Leistung individuell an das Kind angepasst werden können. Desweiteren verfügt das Team von Speedy-Kart über eine Flotte von 5,5 PS starken Karts für Teenies und 9 PS starken

Clever sparen Neubrandenburg/djd. Die vermeintlich konsumorientierte Jugend in Deutschland ist besonders sparsam und legt fast ein Drittel des ihr zur Verfügung stehenden Geldes zurück. Das ergab eine aktuelle Onlineumfrage im Auftrag der Deutschen Bank. Demnach beträgt die Sparquote der jungen Leute 28 Prozent und liegt damit deutlich über dem Schnitt sämtlicher Haushalte. Diese sparten 2011 aber immerhin auch elf Prozent ihres Nettoeinkommens – und erreichen damit im internationalen Vergleich ebenfalls einen sehr hohen Wert. Das wichtigste Sparmotiv der Bundesbürger ist und bleibt dabei die private Altersvorsorge. In einer Umfrage von TNS Infratest im Auftrag des Verbands der Privaten Bausparkassen im Sommer 2012 gaben rund 65 Prozent der Befragten an, für einen sorglosen Ruhestand Geld beiseitezulegen, bei der Umfrage zuvor waren es nur 54 Prozent gewesen. Auf Platz zwei liegt das Sparziel Konsum mit 56 Prozent, drittes Ziel ist das Sparen für den Kauf von Wohneigentum mit 51 Prozent.

Rennsport-Atmosphäre pur auf der Neubrandenburger Kartbahn. Foto: Hanjo Arent

Karts für die Erwachsenen. Komplettiert wird das ganze durch einen Doppelsitzer für Menschen mit Einschränkungen und die ganz Kleinen. Auch für Rollstuhlfahrer steht

ein Kart bereit, bei dem sich Bremse und Gas am Lenkrad befinden und mit der Hand bedient werden. Nach dem Rennen kann man sich im Formel Eins Bistro stärken.

Beste Atmosphäre 1. Platz für »clever fit« Neubrandenburg/vtb. Bei einer aktuellen Studie des DISQ (Deutsches Institut für ServiceQualität) hat clever fit sehr gut abgeschnitten. Unter den sieben getesteten größeren FitnessKetten hat ‚clever fit‘ insgesamt den dritten Platz belegt – in Teilbereichen, wie z.B. »beste Atmosphäre« sogar den ersten Platz. »Im Discountbereich ist clever fit ungeschlagen, wie diese Studie zeigt. Unter den ersten vier Plätzen der Studie befindet sich neben ‚clever fit‘ kein einziger

Discountanbieter. Die anderen Studios, die insgesamt in der Studie mindestens »gut« abgeschnitten haben, liegen mit ihren monatlichen Mindestbeiträgen mindestens beim doppelten Preis«, so Stafan Blank von ‚clever fit‘ Neubrandenburg. Alfred Enzensberger, Gründer und Geschäftsführer von ‚clever‘ fit freut sich über die Bestätigung: »Genau das ist unser Anspruch. Beste Qualität zu einem TOP-Preis zu bieten – getreu unserem Motto »Für Dich das Beste«.

Für alle, die auf »cleverem« Weg fit werden wollen. Foto: rl

Pronto! bringt‘s

1,50 ¤

Sicher dir deinen ONLINE RABATT bis 30.08.13

 0395 - 4222324 www.pronto-bringts.de

200


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 30. JUNI 2013

7

ZWISCHEN JOB UND PARTY

Tolle Fotoaktion in den Ferien First Love & Best Friends im Lichthof Neubrandenburg/vtb. Alles soll so bleiben wie es ist – die erste große Liebe, der beste Freund aus Schule, die liebste Freundin – doch irgendwann sucht fast jeder das Glück in der großen weiten Welt. Anfangs chattet man noch regelmäßig, telefoniert, fährt zusammen auf Festivals und Konzerte, doch der Ernst des Lebens holt uns alle schnell ein. Der Kontakt wird spärlicher, bricht womöglich ganz ab. Wie schön ist es dann, alte Bilder zu entdecken und sich an die guten alten Zeiten zu erinnern. Das Team vom Lichthof Fotostudio Neubrandenburg und Stavenhagen bietet Euch im Zeitraum der Ferien (1.07. bis 2.08.2013) die Möglichkeit, Erinnerungen an die coolen Zeiten für die Ewigkeit festzuhalten. Mit der Aktion »First Love & Best Friends« haben Kunden die Chance, sich zusammen mit

Das Lichthof Fotostudio auf dem Gelände der Vierrademühle in Neubrandenburg. Mehr auf www.lichthof-fotostudio.de. Foto: Lichthof

dem besten Freund, der besten Freundin, der ersten großen Liebe oder auch mit der ganzen Clique fotografieren zu lassen. Kommt einfach in eines der Studios in Neubrandenburg auf dem Hof der Vierrademühle

oder nach Stavenhagen. Jeder bekommt sein bearbeitetes Bild im Format 10x15 cm, wenn ihr es wünscht, auch mit passendem Rahmen. Das junge Team hält die Erinnerungen fest!

Das junge Konto zum Nulltarif Ein Tipp für alle von 0 bis 25 Jahre Neustrelitz/msb/cb. Junge Leute im Alter zwischen 0 und 25 Jahren haben viele Wünsche. Da ist es schön, wenn es ein Konto gibt, das mitwächst. Sie glauben, das gibt es nicht? Doch, bei der Sparkasse MecklenburgStrelitz. Und das nicht nur zum Nulltarif, sondern auch mit Zinsen, die sich sehen lassen können. Immerhin zwei Prozent legt die Sparkasse für Guthaben bis zu 1.000 Euro oben drauf. Das kostenlose Girokonto wurde speziell für Kinder, Jugendliche, Auszubildende, Studenten und Berufseinsteiger entwickelt. »Ich kann allen Eltern nur empfehlen, von Anfang an ein Konto für Ihre Kinder anzulegen«, so Christine Loßin, Geschäftsstel-

Christine Loßin: »Mit Geld umzugehen, kann man nicht früh genug lernen. Deshalb empfehle ich GiroStart, das Konto, das mitwächst.« Foto: Carola Biermann

lenleiterin der Sparkasse in Burg Stargard. »Ob als Sparkonto oder als Taschengeldkonto: Dieses Konto ist immer eine gute Wahl. Es hilft Ihrem Nachwuchs, schon früh mit Geld umgehen zu lernen.« Auch als Einsteigerkonto für Auszubildende oder Berufsanfänger macht dieses Konto eine gute Figur. Sämtliche Leistungen wie Geld abheben, Überweisungen tätigen, oder eine SparkassenCard sind kostenlos. Für Jugendliche ab 16 Jahre wird eine Visa-Debitkarte, die beim Aufenthalt im Ausland nützlich ist, angeboten. Damit ist man weltweit flexibel. Mehr Informationen dazu auf www.sparkassemecklenburg-strelitz.de.

Buchtipp Angefangen, abgebrochen, neu erfunden Neubrandenburg/ vtb. 33 Geschichten von mutigen Schlussstrich-Ziehern – ein besonderes Handbuch für alle, die endlich einen Neubeginn wagen wollen! Wenn der vermeintliche Traumjob zum Albtraum wird, die große Liebe zur Zweckgemeinschaft mutiert und das gesamte Leben nur noch vor sich hin plätschert, dann ist es Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen und etwas Neues anzupacken. Doch nur die wenigsten trauen sich das – auch wenn der Mut zur Veränderung oftmals belohnt wird. Eva Maria Hoffmann hat 33 kühne Frauen und Männer befragt, die sich vom Alltagstrott befreit und damit das Glück gefunden haben, und ihre Geschichten aufgeschrieben. Mit dem nötigen Abstand und viel Humor blicken die Unerschrockenen auf die Zweifel vor ihrem Neustart, die Anstrengungen währenddessen und ihre Erleichterung danach zurück. Es sind spannende und berührende Geschichten, die von den zahlreichen Risiken, aber auch den vielen positiven Nebenwirkungen eines Umbruchs erzählen. Das ideale Buch für alle, denen bisher der letzte Anstoß gefehlt hat, ihr Leben umzukrempeln. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Eva Maria Hoffmann, ca. 288 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-86265-245-7.

Verstärkung für natura beauty & more GmbH Liebe Leserinen und Leser, natura beauty & more GmbH, Ihr Friseur- und Kosmeikteam in Neubrandenburg, wird seit Juni durch eine neue Friseurin verstärkt. Gerne möchten wir Ihnen Janine vorstellen. Janine schloss erfolgreich ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Friseurin ab und arbeitete bei einem Friseursalon in Neubrandenburg. Sie können gerne telefonisch Termine vereinbaren oder Sie kommen einfach vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

natura beauty & more GmbH Goethestraße 6a 17033 Neubrandenburg Telefon 5 44 26 31

Sommer, Sonne, Ferien trotz Regen haben wir Spaß

Ferien k noch b urse uchba r! Wasserski-Seilbahn Neubrandenburg www.Wasserski-Seilbahn.de oder 0395 42 16 161

HALBER PREIS 1 Handtasche

Internationaler Kulturkosmos

oder

1 Sommertuch

vom 1. – 7. Juli 2013

Abertausende Leute machten sich erneut auf denWeg nach Lärz

Gäste aus der ganzen Welt strömten am letzten Juniwochenende zum Fusions-Festival. Foto: Stephan Radtke

Lärz/vtb/sr. Noch sind die Sounds aus den Lautsprecherboxen auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Lärz nicht ganz verstummt. Hier und da tummeln sich noch einige »Kultur-Kosmonauten« zwischen den alten Flugzeughangars und den zahlreichen Zeltplatzstädten, die in den vergangenen Jahren stetig gewachsen sind. Dennoch – die Fusionsrakete ist wieder sicher gelandet. Hinter ihr liegen vier tolle Ausflugs-Tage in 200

eine völlig andere Welt. Seit nunmehr 17 Jahren entsteht am letzten Juniwochenende des Jahres im südlichen Zipfel des Müritzkreises ein riesiges Ferienlager der alternativen Art. Und auch im Jahr 2013 haben die Organisatoren die Fusion besuchermäßig wohl gänzlich ausgereizt. Nahezu 60.000 Besucher aus der ganzen Welt pilgerten nach Lärz, um hier ihren ganz eigenen »Ferienkommunismus« zu erleben.

Unter ihnen waren nicht nur Deutsche, denn die Fusion ist mittlerweile eine internationale Größe geworden. »Es ist eine absolut geniale Party», so zwei Jugendliche aus dem Ruhrpott. Sie besuchten bereits das dritte Jahr in Folge die Fusion. »Es wird hier immer besser«, schätzte Marleen kurz und bündig ein und gesellte sich zu den beiden Jungs. Bis vor ein paar Minuten kannten sie sich nicht – waren sich völlig fremd.

Doch das Konzept der Fusion, Menschen zu verbinden und zu einigen, scheint zu funktionieren. So unterschiedlich die Herkunft der Festivals-Gäste war, so unterschiedlich war auch der Musikgeschmack jener Besucher. »Es ist aber für jeden etwas dabei«, waren sich die Teenager sicher. In Englisch für den Hausgebrauch ließ sich eine Schwedin, die mit drei Freunden zur Fusion gereist war, den Weg zur »Turmbühne« beschreiben. Während hier die Bässe hunderte Tanzwillige begeisterten, sorgte auf weiteren Bühnen handgemachte Gitarrenmusik und Liedgesang für Stimmung. Über 250 Bands, DJs und Liveacts sorgten auf dem Gelände für musikalische Abwechslung. Weitere Unterhaltung boten zahlreiche Kino- und Theatervorstellungen sowie eine große Auswahl an Workshops. Jene, die es durch Familienzuwachs gänzlich ruhig haben wollten, musste 2013 nicht auf das Fusion-Festival verzichten. Der Familiencampingplatz mit eigenem See und buntem Zirkusprogramm sorgte für eine familientaugliche Atmosphäre.

Windbergsweg 4 (im Parkhotel) · 17033 Neubrandenburg

Tel. 0395 / 57066 68 Nur unter Vorlage der Anzeige. Pro Person eine Anzeige.

Inhaber: Peter Ballin

ren! Jetzt E-Bike probefah 0% Finanzierung Zierke 36 • 17235 Neustrelitz Telefon 03981 / 203044 • Fax 03981 / 2399792 www.fahrradcenter-ballin.de


8

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

AUS UNSERER REGION Mehrgenerationenhaus & Familienzentrum NORD

Theaterwoche

Mo., 01.07.2013, 9.00-13.00 Uhr - Ferienspiele Sport und Spiel 13.00-15.00 Uhr - PC- Kurs mit Anmeldung für alle Interessierten 14.45-16.45 Uhr - Kleiderkammer Di., 02.07.2013 9.00-13.00 Uhr - Ferienspiele Besuch in der Bibliothek 16.30-18.00 Uhr - IG – Theater Mi., 03.07.2013 9.00-13.00 Uhr - Ferienspiele Lesezeichen anfertigen 10.00-11.00 Uhr - Nähkurs mit Anmeldung 14.00-16.00 Uhr - Kleiderkammer 14.00-16.00 Uhr - KREATIV-TREFF Kaffeeklatsch im Kulturpark 14.00-16.00 Uhr - PC- Kurs mit Anmeldungfür alle Interessierten Do., 04.07.2013 9.00-13.00 Uhr - Ferienspiele Filzen mit Frau Wenk 9.30 - 11.30 Uhr - Frühstücksrunde 14.30-16.30 Uhr - Seniorennachmittag Quasselnachmittag täglich 11.30-12.30 Uhr - Suppenküche

Di., 02. Juli, 15 Uhr Mi., 03. Juli, 18 Uhr Schauspielhaus Neubrandenburg, Saal Mein Freund Wickie Schauspiel-Musical von Josef Göhlen/ Christian Bruhn nach Runer Jonsson Do., 04. Juli, 18 Uhr Fr., 05. Juli, Sa., 06. Juli, jeweils 20 Uhr Freilicht, Schlossgarten Neustrelitz, Schlossberg Gräin Mariza Operette von Emmerich Kálmán (Festspiele im Schlossgarten 2013)

Veranstaltungen 05./06./07.07.13, Konzertkirche 10. Neubrandenburger Jugendorchestertreffen »NBJot YOUNG CONCERTS« Landesjugendorchester MecklenburgVorpommern, Streichorchester Szcecinek Polen und Jugendsinfonieorchester Koszalin die Steppenmädchen mit Folkloregruppe Ulanbator (Mongolei)

PC-Kurs für Anfänger Neubrandenburg/vtb. Das URANIA-Zentrum Neubrandenburg lädt Interessierte am 2. Juli um 16.30 Uhr zu einem Computerkurs für Anfänger ein. Der Kurs dauert 30 Unterrichtsstunden und indet dienstags und donnerstags statt. Der eigene Laptop kann mitgebracht werden. Der Kurs ist im Schulungsraum des Urania-Zentrum Neubrandenburg, in der Eichhorster Straße 1. Nähere Informationen und Anmeldungen bitte unter URANIA-Zentrum Neubrandenburg, Telefon: 0395/4214191 bzw. 4214192 oder Mail an info@uranianb.de

Anzeige

Das Kreuz mit dem Rücken Ein grosser starker junger Mann stöhnte unter schlimmen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, welche bis ins Bein herunterliefen. Jede Bewegung des Rückens war fast unerträglich. Nach nur einem Termin mit intensiven körperlichen Behandlungen nebst Akupunktur und gutem Rat zur Vorbeugung ging er zufrieden nach Hause. Gleiche Beschwerden hatte eine Frau in mittlerem Alter. Hier waren zwei Termine - unter erwünschtem zusätzlichem Einsatz von Blutegeln nötig, bevor sie wieder schmerzfrei war. Doch nicht immer geht es so schell. Der zweithäuigste Grund für einen Arztbesuch sind Rückenschmerzen. Sie sind eine Volkskrankheit. Die Wirbelsäule ist für Bewegung geschafen, und ihre Bandscheiben sind unter-

Heilpraktikerin / psychologische Beraterin Uta Noack. Foto: Privat

ernährt, wenn der Stofwechsel unterbrochen wird. Dieser funktioniert am besten unter Bewegung. Doch heute wird viel geseessen oder gestanden, wenig gelaufen, und körperliche Arbeit wird durch Maschinenarbeit abgelöst. Hier liegen einige Ursachen. Allerdings gibt es auch un-

speziische Rückenschmerzen - hervorgerufen durch unsere angegrifene Psyche: Der innere Schmerz, hervorgerufen durch Haltlosigkeit, Überforderung, Druck, posttraumatische Belastungsstoerungen (PTBS) und immer wieder unzureichendem Umgang mit Stress in vielen Lebensbereichen, kann sich in unsere körperliche Seite relektieren.. Hier sind nicht nur Schmerztabletten gefragt, sondern ein den Leidenden verstehenden und begleitenden herapeuten, welcher ihm hilt, das Kreuz zu tragen, zu erleichtern oder abzulegen. Weitere Informationen finden Sie unter www.heilpraxis-nb.de oder Telefon: 0395-563 87 29 Auch zum Ort der nächsten Planzenwanderung am Samstag, dem 6. Juli 9 Uhr- immer 2 Tage vorher.

Wieder eine Idee besser City-Car-Autovermietung elektromobil

Nur den Prospekt konnte City-Car-Geschäftsführer Thomas Leuckfeld vorweisen, als der BLITZ zum Fototermin wegen des Opels Ampera kam. Nachdem vergangenen Sonntag die Anzeige im Blatt war, dass man jetzt in Neubrandenburg das Elektroauto mieten kann, gab das Telefon keine Ruhe mehr. Foto: Helmut Borth

Neubrandenburg/vtb/hb. Eine Idee besser, das will die CityCar-Autovermietung sein. Vor eineinhalb Jahren war es beispielsweise die Einführung des Car-Sharing in der Vier-ToreStadt. Der Gedanke des organisierten gemeinschaftlichen Nutzens eines oder mehrerer Autos durch eine Gruppe von Menschen faszinierte Geschätsführer homas Leuckfeld. Mit zwei Hybridfahrzeugen ging er an den Start. Inzwischen sind es vier und das fünte Auto erhält gerade die für Car-Sharing notwendige Technik. Und in diesem Jahr erfolgt der Einstieg in die Elektromobilität. »Alle Welt redet darüber. Wir fangen an. Bei uns kann man ab sofort einen Opel Ampera mieten«, verkündet homas Leuckfeld. Der Ampera sei das Beste, was im Bereich der Elektroautos gegenwärtig auf dem Markt ist. Sein Benzinmotor schaltet sich

nicht schon bei geringen Geschwindigkeiten zu. Erst wenn der Batteriestrom komplett verbraucht ist, springt der Benzinmotor an. Mit anderen Worten, selbst auf der Autobahn ist man mit 160 km/h elektrisch unterwegs – solange der Strom reicht, der aus einer normalen Stechdose kommt. Einschließlich des Sprits im Tank beträgt die Reichweite mehr als 500 Kilometer. Fahrspaß pur, den der CityCar-Geschäftsführer seinen Kunden verspricht, konnte er dieser Tage leider nicht selbst ausleben. Kaum war bekannt geworden, dass man bei CityCar im Mercedes-Autohaus in der Neustrelitzer Straße den Ampera günstig mieten kann, war er die Woche auch schon komplett ausgebucht. »Vielleicht nehmen wir den Ampera mit ins Car-SharingProgramm auf«, so Leuckfeld.

mit Ärzten, Fachtrainern und Ernährungsexperten

INJOY Neubrandenburg Max - Adrion - Str. 1

Tel. 0395 - 4 22 84 46 www.injoy-neubrandenburg.de

GROSSER INFOABEND MIT ÄRZTEN MITTWOCH, 03. JULI, 19:00 IM INJOY NEUBRANDENBURG

Zu neuer Lebensqualität mit Muskelaufbau Neubrandenburg/vtb. Die Geschichte der 53-jährigen Frührentnerin Ulla Schwallenstöcker ist wirklich bewegend. In den letzten Jahren ging es ihr gesundheitlich immer schlechter. Neben Übergewicht diagnostizierten die Ärzte bei ihr Rheuma, Bluthochdruck sowie erhöhte Blutzuckerwerte. Zudem musste sie sich mehreren Operationen unterziehen. Die Einnahme einer Bandbreite von Medikamenten und starken Schmerzmitteln wurde zum festen Ritus, ebenso wie der morgendliche Besuch der ambulanten Plege. Auf die Frage, was sie Gutes für sich tun könne, erhielt Ulla von ihren Ärzten immer ein und dieselbe Antwort: »Wären Sie in jüngeren Jahren kein Sportmuffel gewesen, wäre es jetzt besser um sie bestellt. Jetzt ist es leider zu spät.« Und nicht nur das. Aufgrund ihres Krankheitsbilds erhielt sie von ärztlicher Seite sogar ein eindeutiges Sportverbot. »Ich dachte, nie wieder gesund werden zu können. Der Rollator war schon bestellt«, schildert die dreifache Mutter. Trotz aller Hiobsbotschaften unterzog sich Ulla vor einem halben Jahr einer sportmedizinischen Untersuchung und begann im Rahmen des INJOY Abnehmprojektes 2012 mit einem gezielten Muskeltraining. »Ich wollte mich einfach nicht mit meinem Schicksal abfinden. Dazu bin ich einfach noch zu jung«, erklärt die zielstrebige Frührentnerin. Mithilfe des INJOY Ernährungskonzeptes schaffte sie es, ihre Ernährung erfolgreich umzustellen, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Mit Erfolg: Bis heute hat sie bereits stolze 28 kg abgenommen, ist wesentlich beweglicher und vitaler und kommt mit weitaus weniger Medikamenten aus. Im nächsten Jahr möchte Ulla Schwallenstöcker ihr Wunschgewicht von 72 Kilo erreichen. Fast nicht zu glaubenfür sie selbst, hat sie doch zu Beginn 133 Kilo gewogen. »Es ist unglaublich! Ich habe viel weniger Schmerzen und kann wieder Dinge tun, die ich jahrelang nicht machen konnte, wie z.B. mit dem Fahrrad zu fahren. Mein Leben hat einen völlig neuen Wert erhalten«, zeigt sich Ulla überglücklich. Ohne ihren starken Willen wäre sie mit Sicherheit nicht so weit gekommen. »Wenn man wirklich will, kann man selbst das unmöglich Geglaubte erreichen. In den letzten Jahre hatte sie sich sehr zurückgezogen, konnte nicht mehr Auto fahren, Reisen und am Ende viel selbst das Lesen schwer. Jetzt darf sie wieder Fliegen, freut sich über Museumsbesuche und kann die studierenden Töchter besuchen. »Zwischendurch habe ich auch Phasen, in denen es mir schlechter geht, in denen meine Werte nicht gut sind, dennoch sagt mir meine Ärztin wiederholt, dass ich nun nach der Gewichtsabnahme ein viele bessere Ausgangsbasis habe. Dabei denke ich immer daran, dass sie sich noch vor einem Jahr sorgte, was im nächsten Jahr sein könnte«, so Ulla. Am 3. juli indet um 19 Uhr im INJOY Neubrandenburg ein Themenabend zum Muskeltraining statt. Neben anschaulichen Vorträgen der Fachärztin für Allgemeinmedizin, Frau Brigitte Dumke, von Fachtrainern und Ernährungsexperten werden auch Mitglieder des INJOY Neubrandenburg über ihren Weg zu mehr Gesundheit und Vitalität sprechen. Die Teilnahme ist gratis und unverbindlich. Es wird jedoch um Anmeldung unter 0395/4228446 gebeten. 200


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 30. JUNI 2013

I

REGION NEUBRANDENBURG

In den Ferien wird rangeklotzt Erster Spatenstich am »anderen Gymnasium« Neubrandenburg/vtb/gö. Die Schüler gehen in die langen Sommerferien und die Bauleute rücken, wenn alles nach Plan läuft, zu einer einjährigen Bauzeit an. Kürzlich erfolgte dazu der symbolische Spatenstich. Der Boden erwies sich als ganz schön hart, sodass die vier bunten Spaten ordentlich beansprucht wurden. »Begonnen wird bereits im Juli mit dem Rohbau für das neue Ateliergebäude. Geplant ist ein zweigeschossiger Neubau mit insgesamt fünf Lernateliers und einen Auditorium. Letzteres soll der anderen Lernkultur gerecht werden und bereits Hochschulatmosphäre vermitteln. Für die 11. und 12 Klassen wird das Auditorium als Hörsaal genutzt und darüber hinaus als multifunktionaler Veranstaltungsraum. Das neue Ateliergebäude grenzt unmittelbar an das bereits in den vergangen Jahren sanierte Schulgebäude in der Bertholt Brecht Straße. Die Investitionssumme für die geplanten Baumaßnahmen betragen rund 1,8 Millionen Euro«, berichtet David Nicke, der dieses Vorhaben als Standortentwickler für den Verein »das andere Gymnasium e.V.« betreut. Die Zusage von Fördermitteln in Höhe von 400.000 Euro unterstützten den Verein dabei erheblich. Natürlich ließen es sich auch der

Anzeige

Frisch vom Grill „Speicherplatte“ Rumpfsteak, Schweinefilet, Putenmedaillion mit frischen Champignon und Kartoffelspalten als Beilage täglich auf der Speisekarte

Guten Appetit! Vorbestellung unter: Tel. 039600 - 20457

Auch hier galt: »Gemeinsam packen wir es an«. Foto: Petra Gröring

beauftragte Architekt Christoph Horstmann und Jörn Wegner von der DKB Neubrandenburg nicht nehmen, vor versammelter Schülerschaft symbolische Baufreiheit zu schaffen. Bevor die Bauarbeiten am Rohbau beginnen, werden durch die Stadtwerke Neubrandenburg die Schmutzwasser- und Regenwasserleitungen aufwendig umverlegt. Im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen sind für die ersten Bauabschnitte regionale Firmen beauftragt. Unter ande-

rem für den Rohbau das Unternehmen bsb Bau aus Malchin. Für das Gewerk Fenster und Türen hat die Firma MEBAN aus Neubrandenburg den Zuschlag bekommen. »Wenn die Umverlegung der Leitungen pünktlich fertiggestellt wird, soll der Rohbau bereits Anfang Dezember abgeschlossen werden. Somit könnte dann am »anderen Gymnasium« im Dezember noch neben der Weihnachtsfeier ein zünftiges Richtfest gefeiert werden. Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 soll dann

die Einweihungsparty starten, ist das Ziel aller Beteiligten Der Verein das »andere Gymnasium« hat sich 2006 gegründet. Aktuell werden hier 245 Schüler in den Klassenstufen 5-12 unterrichtet. Seit vergangenem Jahr gehört zum Träger auch die »andere Grundschule« in Groß Nemerow. Auch hier wurden umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt. Mit derzeit über 20 Erst-bis Viertklässlern zeichnet sich auch an diesem Standort eine positive Nachfrage und Entwicklung ab.

Veranstaltungsplan Juli 2013 Telefonische Vorbestellung bitte unter 0395- 422 68 62 07.07.2013 11:00 – 14:00 Uhr

Schönbrunner Brunch pro Person 11,50 €

14.07.2013 11:00 – 14:00 Uhr

Spanferkel frisch aus dem Ofen, pro Person 10,50 €

21.07.2013 11:00 – 14:00 Uhr

20% Rabatt bei Vorreservierung auf Speisen und Getränke unserer Speisekarte

28.07.2013 11:00 – 14:00 Uhr

Rund um die Roulade pro Person 11,50 €

Nutzen Sie bitte unseren meisterlichen Partyservice zu absoluten fairen Preisen. Wir beraten Sie gern. Weitere Infos unter www.partyservice-neubrandenburg.de Sommerzeit ist Pfifferlingszeit Ein ganz besonderer Genuss – bitte gleich bei uns probieren

Eine schöne Zeit wünscht das Team vom Gasthof „Schönbrunn“ Weitere Informationen finden Sie unter www.gasthof-schoenbrunn.de · www.partyservice-neubrandenburg.de

VERSICHERUNGEN »RUND UMS GELD«

Immer und überall geschützt Bei Unfall gibt es nur selten Geld vom Staat Neubrandenburg/vtb. Alle zehn Sekunden erleidet jemand einen Unfall. Oft sind es die »Unfall-Klassiker«, die für die Verletzten verheerende gesundheitliche und finanzielle Folgen haben. Ein Ausrutscher in der Dusche, ein Schlagloch beim Inline-Skaten, ein Harkenstiel, der einem ins Gesicht schlägt oder der Griff in einen weggeworfenen Konservendeckel können ausreichen, um die Gesundheit anhaltend zu beeinträchtigen, vielleicht sogar ein Leben lang. Die gesetzlichen Leistungen sind in der Regel unzureichend, um die Betroffenen finanziell abzusichern. Etwa 70 Prozent der Unfälle passieren in der Freizeit. Hier besteht überhaupt kein gesetzlicher Unfallschutz – und damit keine finanzielle Absicherung.

Damit nach einem Unfall der Lebensstandard bestmöglich erhalten bleibt, ist eine private Unfallversicherung sinnvoll. Die Angebote auf dem Markt sind vielfältig. Bei einem Vergleich sollte unter anderem auf folgende Aspekte geachtet werden: Hohe Leistung bei Vollinvalidität, Kapitalleistung schon bei geringen Invaliditätsgraden, regelmäßig ansteigende UnfallRentenleistungen sowie weitere mögliche Zusatzleistungen. Sehr gut ist auch eine Absicherung für Hinterbliebene. Ein Beispiel für ein gutes PreisLeistungsverhältnis bietet die Mecklenburgische Versicherungsgruppe mit ihrer privaten Unfallversicherung. Das Produkt beinhaltet unter anderem eine lebenslange Rente schon ab 50 Prozent Invalidität, ein garan-

Goldene Zeiten lps/Ni. In Zeiten von Finanz- und Wirtschaftskrisen sinkt das Vertrauen der Anleger in Aktien und Devisen. Viele setzen dann auf Gold als sichere Wertanlage, was den Preis des Edelmetalls in die Höhe treibt. So stieg der Goldpreis seit 2001 stetig an, was ebenso auf das Wachstum der US-Staatsschulden zurückzuführen war, wie auf die Schwächung des Dollars gegenüber den Weltwährungen. Allerdings sollte der Anleger beachten, dass er für Gold keine Zinsen erhält. Foto: ERGO-Versicherungsgruppe 217

tiertes jährliches Rentenwachstum um 2 Prozent ab Rentenbeginn über maximal 30 Jahre sowie ein Invaliditäts-Kapital schon ab 1 Prozent Invalidität. Bereits ab 26 Prozent Invalidität steigt die Kapitalleistung je nach Höhe des Invaliditätsgrades an – bis auf 600 Prozent der Versicherungssumme bei Vollinvalidität. Zudem bietet das Unternehmen einen Hinterbliebenenschutz, das heißt die Rente wird über den Tod der versicherten Person hinaus noch mehrere Jahre an die unmittelbaren Hinterbliebenen gezahlt. Versichert sind beispielsweise auch Hirnhautentzündung (FSME) und Borreliose in Folge eines Zeckenbisses oder die Folgen einer Nahrungsmittelvergiftung. Sofortleistungen gibt es bei Schwerverletzungen und Kno-

chenbrüchen. In der KinderUnfallversicherung ist als Zusatzleistung ein Schulausfallgeld enthalten, das ab dem 16. Tag gezahlt wird, wenn das Kind unfallbedingt nicht am Schulunterricht teilnehmen kann. An die ältere Generation wurde ebenfalls gedacht. So gibt es bei einem Oberschenkelhalsbruch eine Sofortleistung von 2.500 Euro und im Pflegefall eine Unfall-Pflegerente. Die Versicherung leistet auch bei Unfällen in Folge von Herzinfarkt und Schlaganfall. Junge Leute bis 27 Jahren erhalten in der UnfallVersicherung der Mecklenburgischen 30 Prozent Nachlass. Wer mehr wissen möchte, kann sich in von einer Agentur der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe umfassend beraten lassen.

Ihr Versicherungspartner vor Ort: Nico Klose IHK-geprüfter Versicherungsfachmann & registrierter Finanzanlagen-, Investment- & Darlehensvermittler (nach § 34 c/f GewO) Mehr Informationen unter www.nico.klose.ergo.de

Der Unfall-Klassiker. Schlagloch übersehen? Unsere Unfall-Versicherung.

Wirklich alles aus einer Hand? Neubrandenburg/vtb.

Gerade bei Themen wie

Den Slogan »Alles aus einer

Vorsorge oder Immobilieni-

Hand« liest man oft, vor

nanzierungen ist Kompetenz

allem wenn es um die The-

und Know-How gefragt, auf

men Versicherungen und

das sich die Kunden verlas-

Geldanlage geht. Schaut

sen können müssen. Den

man allerdings genauer hin,

Ergo-Kunden wird dies nun

entpuppt sich die Werbebot-

schon seit fünf Jahren versi-

schaft oft als Phrase, da ent-

chert. Sie inden die Agentur

sprechende gesetzlich vor-

in der Johannesstr. 15a in

geschriebene Ausbildungen

Neubrandenburg, Telefon

und Registrierungen fehlen.

0395/4691398.

Daniel H. (33) stürzt beim Inline-Skaten und zieht sich starke Verletzungen an seiner Hüfte zu. Zusätzlich bleibt ein Bein unfallbedingt steif. Sein Invaliditätsgrad beträgt 87 %. Dank unserer Unfall-Versicherung erhält Daniel H. insgesamt 478.632 € *. * 214.200 € einmalige Kapital-Leistung zzgl. 350 € lebenslange mtl. Unfall-Rente mit 2 % Steigerung: Ergibt eine Gesamtrente von 264.432 € (gerechnet bis zum 75. Lebensjahr).

Bezirksdirektion Neubrandenburg Friedrich-Engels-Ring 48 A 17033 Neubrandenburg Telefon 0395 58117-0 · Fax 0395 58117-22 Neubrandenburg@mecklenburgische.de www.mecklenburgische.de


II

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

AUTO UND VERKEHR

Gewinn übergeben

Im Mazda 6 so sicher wie im Kanu Martin Hollstein wird erneut vom Autohaus Stoldt gesponsert

Neubrandenburg/vtb. Helmut Keilholtz (links) nimmt erfreut einen digitalen Bilderrahmen von seinem Verkaufsberater im Autohaus Eschengrund, Hans-Peter Ewald, entgegen. Im Rahmen eines Preisausschreibens von Volkswagen wurde der langjährige Kunde als Gewinner ausgelost. »Ich werde immer sehr gut betreut im Autohaus Eschengrund – sowohl im Verkauf als auch im Service – und komme immer wieder gern. Mit meinem VW Polo bin ich sehr zufrieden. Schön, dass ich auch mal etwas gewonnen habe. Der Bilderrahmen findet in der Familie einen glücklichen Verwender.«, bedankt sich Helmut Keilholtz. Foto: aH Eschengrund

Neubrandenburg/vtb. Seit seinem Olympiasieg in Peking 2008 fährt Martin Hollstein nun schon über vier Jahre in der Weltspitze des Kanusport mit. Mittlerweile gehört er zum Stamm der Nationalmannschaft des Deutschen Kanu Verbandes, und seine Erfolge können sich sehen lassen: Olympiasieger 2008, Welt-und Europameister 2010 sowie der Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in London 2012. Gemäss dem Grundsatz »Leistung lohnt sich« wird Mazda ihn auch für die kommenden Aufgaben für ein weiteres Jahr unterstützen und ihm in einer Gemeinschatsaktion von Mazda Motors Deutschland, der Santander Consumer Bank sowie des Mazda Autohaus Stoldt einen neuen Mazda 6 zur Verfügung stellen. Schon Ende August diesen Jahres muss Martin sich wieder beweisen, denn die

Verkaufsleiter Ralf Zander, Manne Stoldt und Martin Hollstein vor dem schmucken Flitzer. Foto: Petra göring

Weltmeisterschaten in Duisburg stehen vor der Tür. Dort wird die Elite der Kanuten aus der ganzen Welt um Titel und Platzierungen

kämpfen, und eine Heim WM ist dann doch immer noch etwas ganz Besonderes, sagt Martin. Wir wünschen ihm auf jeden Fall

viel Erfolg und darüber hinaus für alle weiteren sportlichen Herausforderungen und Ziele auch im Privaten viel Glück.

Sicher im Straßenverkehr Die virtuelle TÜV SÜD Bar informiert Bis zum 31.07.2013 bestellen und sparen* Angebot gilt für alle Anhänger bis 3.500 kg GG, auf alle Serienausststtung und Sonderausstattung ab Werk !! *Humbaur-Preishighlights

Gilt nicht auf Transport, Fahrzeugpapiere & Zulassung.

ANHÄNGERVERTRIEB

AUGUSTASTRASSE 30, 17033 NEUBRANDENBURG, TEL. 0395-7775600

Platz da!

Neubrandenburg/mso. Wer sich ans Steuer setzt, für den gilt: Hände weg vom Alkohol! Andernfalls ist der Fahrer seinen Führerschein schnell los. Ein vermeintlich einfacher Grundsatz. Trotzdem ist Alkohol die Ursache für jeden zehnten Verkehrstoten auf deutschen Straßen. Denn ot wird die Wirkung unterschätzt. Trunkenheitsfahrer setzen jedoch nicht nur die eigene Sicherheit aufs Spiel, sondern auch die von anderen. Aber welche Promillewerte stecken ungefähr in alkoholischen Getränken? Ist ein Glas Wein schon eins zu viel für Autofahrer? Und wie lange dauert es, bis das Feierabendbier im Körper abgebaut ist? Diese Fragen beantwortet der Promillerechner unter www.tuev-sued.de/ bar. Autofahrer können virtuell

Trunkenheitsfahrer setzen nicht nur die eigene Sicherheit, sondern auch die von anderen aufs Spiel. mso/Foto: archiv

testen, wie sich verschiedene Alkoholika grob geschätzt auf die Fahrtauglichkeit auswirken. Wer denkt, er könne damit künftige Fahrten unter Alkoholeinluss planen, liegt falsch. Stattdessen sollte das Auto lieber

stehen bleiben. Ansonsten steigt das Risiko für Unfälle und Verletzungen. Außerdem drohen hohe Strafen für Verkehrssünder, die bei einer Trunkenheitsfahrt erwischt werden. Bei Fahrern unter 21 Jahren können

bereits minimale Mengen zu einer Geldbuße zwischen 125 und 1.000 Euro sowie zu einem besonderen Aubauseminar für Fahranfänger führen. Denn für sie gilt absolutes Alkoholverbot. Bei älteren Fahrern werden je nach Promillewert Geldbußen und Punktestrafen in unterschiedlicher Höhe fällig. Wer mehrmals oder mit über 1,6 Promille erwischt wird, muss eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) ablegen, um die Fahrerlaubnis zurück zu bekommen. Prämisse sollte deswegen stets sein: Nüchtern fahren und sicher ankommen! Wer trotz guter Vorsätze einen Fehler begangen hat, bekommt bei Führerscheinproblemen Hilfe von den Experten der TÜV SÜD Pluspunkt GmbH.

Sparsam und elegant

Für Deutschlands günstigsten Hochdachkombi

Der neue Golf GTD 12.990 ¤

11.990 ¤

Mitsubishi L200, EZ: 05/2010, 22.810 km, 128 PS, MWSt. awb., AHK, CD, usw.

uns Jetzt bei ren h Probe fa Der Dacia Dokker ab

8.990,– €

1 bis max.

100 00 000 km

Serienmäßig mit: • ESP • Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer • Zentralverriegelung • Praktischer Schiebetür • Isofix Kinderbefestigung auf allen 3 hinteren Sitzplätzen • 800l Kofferraumvolumen²

3.590 ¤

2.990 ¤

BMW 316i Compact, EZ: 09/1999, 107.596 km, 105 PS, Klima, LM-Räder, BC, el.FH, ZV mit Fb, usw.

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie! Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 9,9, außerorts 6,2, kombiniert 7,5; CO2-Emissionen kombiniert: 175 g/km (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007).

8.990 ¤

8.590 ¤

Ford C-Max 1.6, EZ: 12/2008, 61.460 km, 101 PS, Klimaautomatik, el.FH, Navigation, usw.

www.dacia.de

AUTOHAUS PIAHOWIAK AUTOHAUS PIAHOWIAK GMBH & GMBH CO. KG CO.&KG DACIA VERTRAGSHÄNDLER

HELLFELDER STR. 8 • 17039 TROLLENHAGEN/ NEUBRANDENBURG TEL.: 0395-43043-0 • FAX: 0395-43043-55 ¹Barpreis für einen Dacia Dokker 1.6 MPI 85. Abb. zeigt Dacia Dokker Lauréate mit Sonderausstattung. ²Messung nach ISO 3832 mit Quadern von 200×100×50 mm Kantenlänge.

9.990 ¤

8.990 ¤

VW Golf Plus Cross 1.4 tsi, EZ: 12/2007, 58.753 km, 140 PS, Klima, Sitzhzg., LM-Räder, PDC, usw. Industriegelände 22, 17219 Möllenhagen

Telefon 03 99 28 - 86 99 40

Malchin/pb/rd. Extrem sparsam und dabei äußerst sportlich, so überzeugt der Gold GTD seit über drei Jahrzehnten seine Anhänger. Volkswagen brachte zum diesjährigen Genfer Automobilsalon den neuen sportiven Golf mit seinem 184/135 kW PS starken TDI-Motor an den Start, der heute bereits die anspruchsvolle EU-6-Abgasnorm erfüllt. Mit diesen Leistungsparametern ist der »Neue« der stärkste Golf-GTD aller Zeiten, in der nunmehr siebenten Generation. Der 230 km/h schnelle Volkswagen verbraucht in der Version 6-Gang-Schaltgetriebe lediglich 4,2 Liter auf 100 Kilometer. Die entspricht einer CO 2-Emmission von nur 109 g/km. Beeindruckend ist auch das Drehmoment von 380 Nm, das bereits ab 1.750 zur Verfügung steht. Optisch setzt sich der Golf GTD mit abgedunkelten LEDRückleuchten inklusive LEDKennzeichenbeleuchtung und dem verchromten Abgas-Doppelrohr in Szene. Den dynamischen Gesamteindruck runden die 17-Zoll-GTD-Felgen mit der

Der »Neue« Golf GTD aus dem Malchiner Autohaus Tolzin. Foto: Rainer Dietz

Reifendimension 225/45, Seitenschweller, der Difusor, ein Sportfahrwerk sowie ein großer Dachkantenspoiler, ab. Im Inneraum prägen Sportsitze, eine Pedalerie und Fußablage in Edelstahl, Sportlenkrad sowie der GTD-Schaltknauf, Dekorleisten und das GTD-Kombiinstrument. Ein entspanntes Fahren auch auf langen Streken sichern solche Futures wie die Progressiv-Lenkung, eine weiße Ambientebe-

leuchtung, die Klimaautomatik »Climatronic«, ParkPilot vorn und hinten, ein Winterpaket sowie das Radiosystem »Composition Touch« Der Golf kann in den Wagenfarben »Tornado Rot«, »Schwarz« oder »ure Withe« und einem Einstiegspreis von 29.350 Euro geordert werden. Entsprechende Informationen sind im Autohaus Tolzin, Malchin Leuschentiner Damm oder unter 03994/208443 zu erhalten. 217


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

9

REGION NEUBRANDENBURG

»Alte» auf nach Schwichtenberg

Frisch vom Grill

Oldtimertrefen geht dieses Jahr in die sechste Runde Schwichtenberg/vtb. Am 10. August können Liebhaber und Besitzer alter Fahrzeuge mit zwei oder mehreren Rädern von 9 bis 17 Uhr auf dem Festplatz vor der Freilichtbühne in Schwichtenberg ihre geliebten Vehikel zur Schau stellen. Denn es ist wieder Oldtimertrefen. Die Freunde des Förder- und Traditionsvereins der Freiwillige Feuerwehr SchwichtenbergKlockow e.V. haben ab 2013 die Schirmherrschaft über diese Veranstaltung übernommen und Bei diesem Anblick lacht das versprechen gemeinsam mit den Herz von Oldtimerliebhabern. »Wiesenschraubern« ein viel- Foto: privat

seitiges und interessantes Programm. Erstmals wird eine Jury sogenannte »Benzingespräche« führen, d.h. den Besuchern für Fragen zur Verfügung stehen. Aus dem Kreise der vorgestellten Fahrzeuge, die das 30. Jahr erreicht oder überschritten haben, wird die Jury in jeder Kategorie die drei Bestplatzierten und den Pokalträger ermitteln. Auch der Oldtimerfreund mit der weitester Anreise wird ermittelt. Für alle Platzierten warten wieder wertvolle Preise. Preise wird es auch für die erfolgreichsten

Teilnehmer beim Geschicklichkeitstest für Zweirad- und Vierradfahrzeuge geben. Auf einer kleinen Rundfahrt sollen schließlich der Bevölkerung in den Ortschaten der Umgebung die Modelle in Aktion präsentiert werden. Der Eintritt zum Oldtimertreffen ist frei, eine kleine Spende aber sehr willkommen. Um eine gute Vorbereitung und Durchführung zu sichern, bittet der Veranstalter um eine telefonische Voranmeldung, entweder unter 0174/9077873 oder 039607/20318, 039607/29991.

Zum Helfen nicht zu klein Kita » Lütt Matten« unterstützt die Lütten aus Grimma Neubrandenburg/vtb. Das sagten sich die Vorschulkinder der IB Kindertagesstätte »Lütt Matten«. Interessiert und bewegt nahmen die Kinder die Bilder der Überlutungen in den letzten Wochen wahr. Gemeinsam überlegten alle, wie Kinder den Betroffenen helfen können. »Wir können gut singen und tanzen und machen so anderen eine Freude.« Also wurde am vergangenen Mittwoch im Lindetalcenter ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Dank vieler spendenfreudiger Passanten und Verkäufer kam für einen Kindergarten in Grimma eine stattliche Spende in Höhe von von 222 Euro zusammen.

Fleißig getanzt und gesungen für einen guten Zweck. Foto: privat

»Speicherplatte« Foto: rd

Grischow/pb/rd. Mit der »Speicherplatte« aus dem Hause »Taum Spieker« aus Grischow hat Ines Kolbe etwas ganz Besonders im Angebot. Mit Rumpfsteak, Schweinefilet, Putenmedaillon und frischen Champignon belegt, dazu als Beilage goldgelbe Kartofelspalten kann sich der Gast des Hauses besondere Gaumenfreuden bereiten. Dieses Angebot ist im a la Cart ständig verfügbar und wird in kürzester Zeit frisch und lecker zubereitet. Übrigens ist jeden Donnerstag in der Zeit von 17.30 bis 21 Uhr »Schnitzeltag«. Bei schönem Wetter lädt der Biergarten am alten Speicher zum Verweilen und Genießen ein. Geöfnet ist die Gaststätte »Taum Spieker« von Dienstag bis Freitag von 11 bis 14 Uhr sowie von 17.30 bis 21 Uhr und hält zur Mittagszeit ein preiswertes Tagesgericht vor. Am Samstag ist von 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöfnet. Die Gaststätte »Taum Spieker« beindet sich in der Ortsmitte von Grischow, zwischen Altentreptow und Stavenhagen gelegen.

Erneut Einbruchserie im Garagenkomplex Friedland/vtb. Am 25./26. Juni wurde in 28 Garagen im Garagenkomplex Hagedorn in Friedland eingebrochen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Diese können unter der Telefonnummer 0395/55822224 beziehungsweise www.polizei. mvnet.de gegeben werden.

Angebote vom 01.07. bis 06.07.2013 Schulterbraten

3.39 € Kaßlerschulterbraten 39 3. € Schweinegulasch 3.39 € Kaßlergeschnetzeltes 39 3. € Kaßlerlachsbraten 6.90 € Lungenwurst 0.39 € Appetiter 0.49 € Bierschinken 0.59 € Eierpastete 0.45 € Kaßlergriller 0.45 € im Netz ............................................ kg

im Netz ........................................... kg

......................................................... kg .......................................................... kg

......................................................... kg

.................................................... 100 g

.................................................... 100 g

groß und klein ........................... 100 g

..................................................... 100 g

..................................................... 100 g

Erdbeeren selberpflücken und Verkauf Cafe, Spielplatz, Tiere demnächst auch Himbeeren, rote und schw. Joh.beeren Maislabyrinth, Blumen Öffnungszeiten tägl. 8-19 Uhr, So. 9-19 Uhr Infos: 0395-5707596, www.erdbeerhof-chemnitz.de Erdbeerhof Chemnitz (B 104)

Heizöl

DER TOOM

FAMILIENTAG

Info (039603) 20977 oder Info (039603) 20977 (039606) 299875

Samstag 6.7.2013 Aktivitäten 9 – 16 uhr • Einkaufswagen-Schätzspiel Schätzen Sie den Gesamtwert des Einkaufswagens und sichern Sie sich den Gewinn !

• Bastelaktion für Kinder

Werdohler Straße, 17153 Stavenhagen

• Glücksrad Versuchen Sie Ihr Glück und gewinnen Sie tolle Preise!

Wir suchen zuverlässige zeitungszusteller

Snacks & getränke 9 – 16 uhr • Bratwurst für 1 € • Erfrischungsgetränke gratis

Ein einfacher Job nebenbei in den Gebieten: 17087 Altentreptow umland 17094 Bargensdorf, sabel, teschendorf, loitz Senden Sie den ausgefüllten Coupon an Herrn Uwe Fiedler Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Feldstraße 2, 17033 Neubrandenburg, eine E-Mail an uwe.fiedler@blitzzustellung.de oder rufen Sie uns an unter 0395 5632-116. 30.6.2013

toom-baumarkt.de Name

Vorname

Straße

Hausnummer

PLZ

Ort

Alter

Telefon

E-Mail 217


10

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

BAUEN UND WOHNEN

Richtfest gefeiert

Sommer-Trümpfe inkl. Bodenplatte, Energiespar-Außenwand, 3-fach-Verglasung

99.900,- €

94.900,- €

Tagesplege »Margarete« eröfnet im September

www.scanhaus.de SH 115 WB Var. A 115 m2 Wohn-/Nutzfl. SH 122 Var. A1 122 m2 Wohn-/Nutzfl. Mit Solarpaket 1 KfW 70 förderfähig!

UNSER MUSTERHAUS NEUBRANDENBURG Auch Sa geöffnet!

neubrandenburg@scanhaus.de

Haus - Trockenlegung zum Schutz vor Nässe, Schimmel und Salpeter

1 Kostenlose VOR ORT Beratung mit Feuchtemessung und Bauschadenanalyse 2 Abdichtung und Trockenlegung u.a. Horizontalsperren u. Vertikalsperren 3 Sanierung von Nässeschäden u.a. Kellerabdichtungen gegen Wassereinbruch Koch Abdichtungstechnik in MV INFO 03834 - 844761 www.koch-abdichtungstechnik.de

Wintergärten 2013 Jetzt große

Terrassendach 2,90 x 3,00 m

Sonderaktion! je 3,00 x 3,50 m

jetzt nur jetzt

jetzt

4.690 €

5.690 €

Werksvertretung: V. Jelinek, v.jelinek@t-online.de, 16945 Krempendorf b. Parchim, Dorfring 42b

1.950 €

alle Preise zzgl. Montagekosten

Spendenkonto 488 888 0 BLZ 520 604 10

Foto: Thomas Kettner

Woldegker Straße 36 17036 Neubrandenburg Tel. 0395-5638831

Hilfe braucht Helfer. Ärzte für die Dritte Welt e.V. Offenbacher Landstr. 224 60599 Frankfurt am Main www.aerzte3welt.de Tel.: +49 69.707 997-0 Fax: +49 69.707 997-20

• Markisen • Fenster • Türen • Terrassendächer

Peggy Markhoff wird im September die Seniorentagespflege eröffnen. Foto: rl

benannt – Margarete«, so die sympathische Unternehmerin und Altenpflegerin. Interessenten können sich noch freie Plätze sichern unter Telefon 039604/29893 oder www.tages-

plege-margarete.de. Bedanken möchte Peggy Markhoff sich vor allem bei den Firmen Ebert Bau, Römer Bau und natürlich bei der Familie für die tolle Unterstützung bedanken.

Wohnen im Vogelviertel Im Wohnpark Greifstraße entstehen fünf Doppelhäuser

Direkt vom Hersteller!

Besuchen Sie unsere Ausstellung: Mo.-Mi. 9.30-16.30 Do. 9.30-18.00 Fr. 9.30-15.00

Tel. 033968/8 92 22 Maßanfertigung Fax: 033968/5 09 63 0172/3 10 15 90 ohne Aufpreis.

30 1982 - 2012

Sei nicht dumm, sei Baufuchs! www.Baufuchs-Massivhaus.de

Alte Treppe? Wieder schön!

0 60 74 - 40 41 27 www.tischler.portas.de

Neue Stufen nach Maß! Europas Renovierer Nr. 1

Feuchte Wände sind eine Gefahr für Sie und Ihr Haus: Schimmel droht!

Altentreptow/vtb/rl. Am vergangenen Mittwoch feierte die gebürtige Neubrandenburgerin, Peggy Markhof, Richtfest ihrer Tagesplege in Altentreptow in der Pestalozzistraße 12. »Ich habe in den Jahren sehr viele Menschen mit den verschiedensten Charakteren, Krankheiten und Schicksalen kennengelernt. Es stellt sich für mich immer wieder die Herausforderung, ihnen zu helfen, Vertrauen zu geben und ein Stück weit Lebensfreude wieder zu schenken. Und dabei halte ich mir immer vor Augen, ich möchte pflegen, so wie ich selber geplegt und behandelt werden möchte. Durch meine Oma erfahre ich immer wieder, wie wichtig es ist, eine möglichst hohe selbständige Lebensführung so lange wie möglich zu erhalten. Nach ihr habe ich diese Tagesplege

Putz blättert ab! Mauerwerk bröckelt! Kosten steigen!

Neubrandenburg/vtb/gö. Das aktuelle Zinstief lässt bei vielen noch einmal den Gedanken an eigene vier Wände reifen. Aber wo findet sich das passende Grundstück? Während es den einen Hausbauer doch etwas mehr ins Ländliche zieht, bevorzugt der andere die attraktive Stadtlage. Ein Haus abseits stark befahrener Straßen und dennoch attraktive Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen in unmittelbarer Nähe stehen besonders bei Familien mit Kindern auf der Prioritätenliste ganz oben. Da gibt es aktuell attraktive Angebote im Vogelviertel. In der Greifstraße 90 A ist die Fertigstellung von fünf Doppelhäusern geplant. Die ersten Mieter sollen bereits zum Jahresende einziehen. Zirka 115 qm Wohnläche über zwei Etagen, ohne schräge Wände auf einem zirka 300 qm Grundstück. Massive Bauweise (auch innen) Energiesparhaus, Fußbodenheizung, Vollbad und Gäste-WC, Holztüren und Holztreppe, Ja-

Wohnpark Greifstraße. Foto: Hmimmobilien

lousien außen, Kaminschornstein gehören zum Standard. Die vorhandenen Grundrissvorschläge sind aber lediglich eine Orientierung und können auf Wunsch individuell verändert werden. Beispielsweise gibt es verschieden Möglichkeiten der Küchengestaltung. Eine ofene oder geschlossene Küche, vier bis fünf Zimmer und eine Diele – so werden die Doppelhäuser im Expose beschrieben. Eigenleistungen sind möglich. Die

Bauausführung übernimmt das Unternehmen Hausbaubetrieb Sebastian Birk. Schlüsselfertiges Bauen, Ausbau, Erstellung von Bausätzen sowie Um- und Anbauten sind das Leistungsproil des Unternehmens. Das vermittelnde Maklerbüro ist HMimmobilien Neubrandenburg in der Neutorstraße 6. Ansprechpartner ist Jürgen Pretzel. Anfragen sind unter der Rufnummer 0395/5708160 möglich.

Hitzefrei im eigenen Haus So bleibt die Wohnung auch im Sommer kühl

E N I L T O H de n Iehgree ä W e t h c u n fe

g

los an: n e t s o k t z t je Rufen Sie

3-2013-05

3 9 2 2 1 0 1 0 080 uerwerks-trockenlegung.de

www.atg-ma

® Mauerwerkstrockenlegung

auf höchstem Niveau. Marktführer Ost seit 1992.

Über 18.000 zufriedene Hausbesitzer. Ihre ATG in: Rostock, Erfurt, Thalheim (Sachsen), Dessau und Eberswalde

Osnabrück. Im Sommer kann das eigene zu Hause zur Hitzefalle werden. Oder es entstehen Schäden durch falsches Lüten, ohne dass der Bewohner es merkt. In Kellerräumen treten Schimmelpilze gerade im Sommer besonders häuig auf. »Viele Menschen kämpfen bei hochsommerlichen Temperaturen teilweise mit echten Problemen in ihren Wohnungen. Das muss nicht sein«, sagt Dirk Fanslau-Görlitz, Regionalbetreuer der Klimaschutzund Informationskampagne »Haus sanieren – proitieren« der Deutschen Bundesstitung Umwelt (DBU). Der Experte erklärt, wie Hausbewohner der Hitzewelle den Kampf ansagen können und damit gleichzeitig Schäden am Gebäude vermeiden. An heißen Tagen sollten Hausbesitzer die Fenster lieber zulassen und erst die frische Nacht-

lut nutzen, um die Hitze aus den Häusern zu vertreiben. Nachts dagegen Fenster auf. Zum einen komme kühle Lut von außen in die aufgewärmten Zimmer und ermögliche einen ruhigen Schlaf. Zum anderen transportiere der frische »Zug« durch die Wohnung Feuchtigkeit nach draußen. Darauf sollten Hauseigentümer mit Keller besonders achten. Wenn sich bei schwülen Temperaturen die Feuchtigkeit staue, entstehe Schimmelgefahr. »Rollos oder Jalousien sollten zum Schutz vor der Sonne schon morgens herunter gelassen werden und den ganzen Tag über unten bleiben. Da hat die Hitze erst gar keine Chance«, rät der Kampagnen-Experte. Die »natürliche Klimaanlage« Nachtkühle könne so jeden Sommer kostenlos genutzt werden. Auch Wärmequellen wie Lampen, Laptops und Fernseher sollten im Sommer nur eingeschal-

tet werden, wenn sie tatsächlich gebraucht würden. Eine weitere Möglichkeit, das Haus sommerit zu machen, sei eine energetische Sanierung. Denn Häuser mit einer guten Dämmung seien im Sommer kühler als schlecht oder gar nicht gedämmte Gebäude. Und eine gut eingebaute Lütungsanlage schafe auch im heißen Sommer ein angenehmes Wohlfühlklima. »Wer sich dafür interessiert, kann mit dem kostenlosen DBU-Energie-Check herausinden, ob die Sanierungsmaßnahmen auch energetisch sinnvoll sind«, erklärt Fanslau-Görlitz. Den Check führen geschulte Handwerker, Architekten und Energieberater direkt vor Ort bei Ein- und Zweifamilienhausbesitzern durch. Weitere Informationen inden Hausbesitzer auf der Internetseite www.sanieren-proitieren. DBu de. 200


www.blitzverlag.de

11

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

REISEN UND FREIZEIT

Schweriner SchlossgartenNacht Welcome to America – Eine musikalische Reise durch Nord- und Südamerika Schwerin/msb. Am 3. August findet zum dritten Mal die Schweriner SchlossgartenNacht statt. Sie gehört zum festen Bestandteil im Schweriner Veranstaltungskalender. Wie in den Jahren zuvor, so gibt es auch diesmal wieder ein entsprechendes Motto, das da lautet: »Welcome to America – Eine musikalische Reise durch Nordund Südamerika.« An über zehn Spiellächen erleben die Besucher einzigartige Musik, Tanz und Artistik internationaler Künstler aus Brasilien, Kuba, Mexiko, Argentinien, Jamaika, den USA und und und. In den nächsten fünf Ausgaben möchten wir Ihnen einzelne Künstler vorstellen. Ein absolutes Highlight auf der Schlosstreppe über der Orangerie sind 2013 die »Zapatissimo Tango Company«. Es handelt

sich hierbei um fünf Musiker aus Buenos Aires und dem weltweit angesehenen Proitänzer Fernando Zapata mit Tanzpartnerin. Fernando Zapata kann bereits jetzt auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken. Er verbrachte viele Jahre als Choreograph in New York, unter anderem für den Musicalilm »Evita« mit Weltstar Madonna. Er trainierte als Gastlehrer die sechsfachen Salsa-Weltmeister, die Gruppe »Swing Latino«, und die Weltmeister im Bühnen-Tango, Carlos Paredes und Diana Giraldo. Im Jahr 2008 nahm er mit seiner Tanzpartnerin an den Tango-Argentino-Weltmeisterschaten in Buenos Aires teil und erreichte bei einem Teilnehmerfeld von 600 Proitanzpaaren das Heiße Rhythmen und viel LeidenHalbinale. Rund um das Reiterdenkmal er- schaft...das ist Südamerika. Foto: leben Sie den Flair des berühm- agentur

ten Straßenkarnevals von Rio de Janeiro. Es erwartet die Besucher eine Brasil-Show, temperamentvolle Tänzerinnen, eine energievolle Live Percussion und prächtige Kostüme. Präsentiert wird dieser heißblütige Spielort durch die brasilianischen Tänzerinnen der Tanzgruppe »Tangara BrasilDance« in ihren berühmten prächtigen Federkostümen. Begleitet werden sie durch die Trommler der »Banda Furiosa«. Seien Sie hautnah mit dabei, wenn sich die brasilianische Herzlichkeit und Lebensfreude mitten unter das Publikum mischt. In den Pausen sorgt das AJADUO für hinreißende Bossa-Nova Musik, wie man sie in den Straßen Brasiliens ständig zu hören bekommt. Mehr Infos zu allen Künstlern sind auf der Homepage www.schwerinerschlossgartennacht.de zu inden.

Ab in die Lüte

Fehler unterlaufen

Autogrammstunde

Zwanzig Jahre FMSV-Friedland e. V.

Neubrandenburg/vtb/dv. Bei der Neubrandenburger Ausgabe vom 23. Juni ist der Redaktion leider ein Fehler unterlaufen. Das Konzert für Orgel und Cello in der St. Johanniskirche Neubrandenburg findet natürlich nicht am 9. Juni, sondern am 29. Juni um 19.30 Uhr statt.

Neubrandenburg/vtb. Bei Österreichs Top Sängerin Simone und ihrem nicht minder berühmten singenden Landsmann Charly Brunner iel bei italienischen Spezialitäten in einem Restaurant in der Bundeshauptstadt der klingende Entschluss für ein ganzes Album im Duett. Das Ergebnis steht nun seit dem 28. Juni in den CD Abteilungen und wird von den beiden Künstlern am 4. Juli um 18 Uhr im Bethanien Center präsentiert.

Was? Wann? Wo? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten! Am 6. Juli können auf dem Modellflugplatz südlich von Friedland die verschiedensten Flugmodelle am Boden und in der Luft bestaunt werden. Foto: privat

peller, Impeller, Rotor oder eben durch den Wind getragen. Am 6. Juli soll nun der 20. Vereinsgeburtstag mit einem Flugtag auf dem Modellflugplatz begangen werden. Modellpiloten sind zum Mitliegen eingeladen. Allerdings sollte die Modelllughatplichtversicherung nicht vergessen werden. Diese müssen alle Modelllugzeugpiloten vorlegen. Die Anfahrt zum Modelllugplatz ist duch die Bauarbeiten nur von der Neubrandenburger Seite über Mohrmannshof möglich. Eine Ausschilderung wird aufgestellt sein.

Slowenien – Graz – Südsteiermark Reiseverlauf 1. Tag: Anreise nach Österreich zur Übernachtung. 2. Tag: Graz Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Graz, wo Sie u. a. das Franziskanerkloster – ältestes Kloster der Stadt, das Rathaus, die Wallfahrtskirche Mariatrost und den Kaiser Josef Platz, auf dem täglich der große Bauernmarkt stattfindet, sehen. Nachdem Sie Freizeit in Graz hatten, führt Sie die Fahrt weiter in den Raum Maribor – 2 Übernachtungen 3. Tag: Genussregion Steiermark Inmitten des fruchtbaren Ackerbaugebietes „Grazer Feld“ entdecken Sie den Erlebnishof Reczek. Besichtigen Sie das umfangreichste Bauernmuseum Österreichs. Sie fahren mit dem Erlebniszug und verkosten den hauseigenen Kürbiskernlikör. Anschließend Fahrt zum österreichischen Staatsgestüt Piber, wo Ihnen Wissen über die Zucht, Haltung und Ausbildung auf unterhaltsame Weise vermittelt wird. Zum Abendessen werden Sie in einer typisch steirischen Schmankerlstube erwartet. 4. Tag: Maribor & Portoroz. Maribor, die zweitgrößte Stadt Sloweniens, liegt am Ufer des Flusses Drau. Das Herzstück der Stadt ist Lent. Hier befindet sich der mit 400 Jahren älteste Rebstock der Welt. Anschließend Weiterfahrt nach Portoroz - 4 Übernachtungen 5. Tag: Koper & Izola Die Fahrt führt Sie zunächst in das mittelalterliche Städtchen Koper, welches mit seinem nautischen Flair einen besonderen Reiz besitzt. Anschließend erleben Sie Izola, die Stadt der Fischerei. Entlang der Küste geht es auf dem Seeweg nach Portoroz. 6. Tag: Postojna & Burg Predjama In der Höhle von Postojna erwartet Sie eine Fahrt mit dem Zug, vorbei an verschiedenen Tropfsteingebilden, der „Alten Höhle“, der „hohen Zypresse“, dem „hockenden Zwerg“

9 Tage

bis hin zum „Großen Berg“. Weiter geht es zur Burg Predjama. Die mächtige Burg duckt sich unter einer 123 m hohen Felswand, wo sie schon über 700 Jahre thront. Den Abschluss des Tages bildet der slowenische Bauernabend mit Abendessen, Musik und Unterhaltung. 7. Tag: Ljubljana Fahrt nach Ljubljana, Hauptstadt Sloweniens. Malerisch gelegen zwischen den Alpen und der Adria in einem Talkessel, erwartet Sie Ihr Stadtführer, um Ihnen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu zeigen. Die Burg von Ljubljana, die Bischofskirche des Hl. Nikolaus, die Altstadt sind nur einige der sehenswerten Ziele. Natürlich bleibt genügend Zeit, um die Stadt des Drachen individuell zu erkunden. 8. Tag: Bled Entdecken Sie Bled und genießen Sie die faszinierende Aussicht auf die Marienkirche sowie auf die Burg von Bled. Anschließend Weiterfahrt zur Übernachtung in den süddeutschen Raum. 9. Tag: Heimreise Leistungen Fahrt im modernen Reisebus Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt Reisebegleitung 8 Übernachtungen Frühstück 7 x Abendessen Bauernabend mit Abendessen, Musik und Folklore Stadtführungen in Bled, Graz, Ljubljana, Maribor Eintritt und Besichtigung Höhle von Postojna Eintritt Burg von Predjama Eintritt und Besichtigung Piber Schifffahrt Piran bis Portoroz alle Ausflüge laut Reiseverlauf Termin (Sonntag - Montag) 15.09. – 23.09.2013

899 €

Preis pro Person Einzelzimmerzuschlag:

150 €

GFB-Tagesfahrten Störtebeker Festspiele

PK 3 = 40 € / PK 2 = 43 € / PK 1 = 46 € jeden Sonnabend vom 06.07. - 07.09.2013 Busfahrt,Eintritt

Die Urlaubs- und Erlebniswelt von

Friedland/vtb. Zwanzig Jahre ist es jetzt schon her, dass der FMSVFriedland e.V. gegründet wurde. Seither treffen sich die Mitglieder, mittlerweile 42 an der Zahl, in aller Regelmäßigkeit auf dem südlich von Friedland gelegenen Modellflugplatz (im Winter in einer Halle), um fast alle Arten und Größen von Flugmodellen in den Himmel aufsteigen zu lassen, seien es Motormodelle, Segellugmodelle, Hubschrauber, Jets und Hallenlieger – mit Verbrennungsund Elektromotoren Turbine oder Thermik, ausgestattet mit Pro-

GFB-Reisen

in Mecklenburg - Vorpommern

li 2013 21. Juni – 12. Ju

Resort Linstow Nächte inkl. Eintritt ins Erlebnisbad ¤ Ferienhaus für 3 Pers. Ferienhaus für 4 Pers.

39 €

Bremen

47 €

24.07. (Mi) / 05.10. (Sa) Busfahrt, Stadtführung & Freizeit, Weserschifffahrt

Restplatzbörse ab 2

Lutherstadt Wittenberg

13.07. (Sa) Busfahrt, Stadtrundfahrt mit Altstadtbahn, Freizeit, Elbeschifffahrt

75,- p. Nacht ¤ 95,- p. Nacht

Van der Valk Resort Linstow GmbH, Krakower Chaussee 1, 18292 Linstow Tel. 03 84 57 - 70 • www.linstow.vandervalk.de

Berlin Potsdamer Platz 29 € 25.07. (Do) Busfahrt, Auffahrt zum Aussichtspunkt am Potsdamer Platz, Stadtführung & Freizeit Bad Doberan & Kühlungsborn 34 € 27.07. (Sa) Busfahrt, Führung im Doberaner Münster, Fahrt mit Mollibahn nach Kühlungsborn, Freizeit in Kühlungsborn Brandenburg

02.08. (Fr) Busfahrt, Stadtführung & Freizeit, 2stündige Havelschifffahrt

39 €

Inseln Rügen & Vilm

17.08. (Sa) Busfahrt, Schifffahrt Lauterbach-Vilm-Lauterbach, Inselführung, Freizeit in Binz

Radreise Rostock 32 € 24.08. (Sa) Busfahrt, Fahrradtransport, geführte Radtour mit eigenem Rad in Rostock & Umgebung (ca. 34 km), Freizeit in Rostock Insel Wollin & Misdroy 42 € 24.08. (Sa) Busfahrt, Schifffahrt Heringsdorf-Misdroy-Heringsdorf, Inselrundfahrt mit Reiseleitung, Freizeit in Misdroy bei Tagesfahrten kein Taxiservice · Abfahrsorte: Neubrandenburg, Neustrelitz + weitere auf Anfrage

Hin- und Rückfahrt per Taxi von Ihrer Haustür aus dem gesamten Land Mecklenburg/Vorpommern Buchungen in Ihrem Reisebüro, den GFB-Reisebüros am Bahnhof + Marktplatz-Center (neben Media Markt) in Neubrandenburg, Kiefernheide in Neustrelitz sowie bei:

GFB-Reisen, Am Bahnhof 3, 17033 Neubrandenburg

Zustiege auf Anfrage auch in Ihrer Nähe

Foto: Thomas Kettner

Tel. 0395 5661822 · www.gfb-reisen.de

Spendenkonto 488 888 0 | BLZ 520 604 10

Hilfe braucht Helfer. Ärzte für die Dritte Welt e.V. Offenbacher Landstr. 224 | 60599 Frankfurt/Main www.aerzte3welt.de Tel.: +49 69.707 997-0 | Fax: +49 69.707 997-20

200


12

BLITZ AM SONNTAG - 30. JUNI 2013

www.blitzverlag.de

IHLENFELDER STRASSE

Hier gibt es alles für das geliebte Pferd und den Reiter Für Kutschenliebhaber und Westernreiter ist »Pferdesport Gerhard Schreck« ein wahres Paradies Neubrandenburg/vtb. Das Fachgeschäft für Pferdesport Gerhard Schreck, Ihlenfelder Str. 129 in Neubrandenburg, ist ein wahres Paradies für Pferdeund Kutschenliebhaber. Sättel, Trensen, Halfter und anderen »Kleinkram« – eben alles rund um das Pferd und Reiter – gelten meist als Standardprogramm eines guten PferdesportLadens. Doch der Pferdesportspezialist in der Ihlenfelder Straße hat nicht nur das, sondern ebenso ein großes Angebot an Kutschen. Sei es ein Hochzeitskorso

oder eine Kremserfahrt, dort ist das passende Gespann zu finden, und das samt Geschirr. Die Palette reicht von ein- oder mehrspännig über Mini-Shetty bis hin zu Planwagen, mit Kummet- oder Brustblattgeschirr. Und sollte einmal nichts dabei sein, kann die »Traumkutsche« auch extern angefertigt werden. Die Lieferzeiten sind dabei moderat gestaltet. Weiterhin ist »Pferdesport Schreck« der Ansprechpartner, sollte einmal ein Ersatzteil oder ein Umbau der Bremsanlage der eigenen Kutsche notwendig Pferde- und Kutschenliebhaber werden bei »Pferdesport Schreck« fündig. Foto: privat

Der Sommer wird schön

Rita Engel Lehrerin für Gesellschaftstanz Trainerin für Turniertanz

TANZ SCHULE

ENGEL

Ihlenfelder Str. 123 17034 Neubrandenburg

Tel. 0395 – 7616923 e-mail: re.tanzschule@t-online.de

Bei »Chic in Leder« dominieren dieses Jahr bunte Farbe Neubrandenburg/vtb. Wer sich schon auf den Sommer freut und sich auch gern danach kleiden möchte, der ist in der Ihlenfelder Straße 13 in Neubrandenburg genau richtig. Kürzlich ist die neue Sommerkollektion für Ledermoden eingetroffen. Die Kundschaft von Inhaberin Heike Henschel weiß zu schätzen, dass man mit Jacken, Blazern, Kleidern, Hosen und Westen aus der Lederboutique immer auf der Höhe der Zeit ist. »Es macht sichtbar Freude, neben den Farben Schwarz und Braun nun auch Kleidung in Blautönen, Gelb, Orange, Grün, Rot, Weiß und Pink anzubieten, und zwar von Normal- bis hin zu Übergrößen, für Damen, für Herren, für alle Altersklassen. Alle Teile

Heike Henschel in ihrer Lederboutique mit der Sommermode. Foto: privat

werden natürlich in Superqualität zeitlos schön zu fairen Preisen angeboten«, so Heike Henschel. Sehr gern wird auch der Reini-

VERKAUF฀•฀REINIGUNG฀•฀REPARATUR

Steuern Sie Ihre Steuern!

Existenzgründungsberatung Betriebswirtschatliche Auswertungen Finanzierungsberatung Branchenanalysen, Betriebsvergleiche Vorausschauende, steuergestaltende Beratung Finanz- und Lohnbuchhaltung Jahresabschlüsse und Steuererklärungen Freund & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschat | Niederl. Neubrandenburg Ihlenfelder Straße 5 · 17034 Neubrandenburg Telefon: (0395) 4 29 79-0 · Fax: (0395) 4 29 79-12 fp-neubrandenburg@etl.de www.fp-neubrandenburg.de Ein Unternehmen der ETL-Gruppe | www.ETL.de

Donnerstag von 10 bis 13 und 15 bis 18 Uhr sowie Freitag von 10 bis 13 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet. Tel. 0395/4690479

Fleisch, Wurst und Mehr

Möbellagerung

mit Produkten aus eigenem Handwerksbetrieb

ALLES AUS EINER HAND

• Mäntel • Jacken • Hosen • Westen • Lammfellbekleidung • Tracht- und Schützenkleidung • Taschen • Handschuhe • Gürtel • Mützen • Pelzmützen • Young-Fashion ... auch in Übergrößen • modische Damenschuhe

Angebot vom 01.07. - 13.07.2013 SOLANGE DER VORRAT REICHT!

Wir öffnen für Sie: Mo.-Do. 10.00-13.00 & 15.00-18.00 Uhr Fr. 10.00-13.00 Uhr Sonst nach Vereinbarung

Telefon 0395 4690479 Ihlenfelder Straße 13 · 17034 Neubrandenburg (Nähe Fahrschule Beisler / Terrabaltic Haus)

• VERMIETUNG

gungs, Änderungs- und Reparaturservice von Frau Henschel angenommen. Die Lederboutique »Chic in Leder« hat Montag bis

FLEISCHEREI HAUSWALD

... für Damen und Herren

Unsere Kanzlei bietet mittelständischen Unternehmen ein breites Spektrum an Leistungen an, wie z. B.

Parkplätze kostenlos auf dem Hof

Kotelett, i. St./i. Sch. 5,15 e/kg Schweinekamm, i. St./i. Sch. 4,40 e/kg Kammscheiben, grillfertig 5,00 e/kg Schulterbraten, schier 4,40 e/kg Schweinegulasch 4,40 e/kg Schweinegehacktes 4,30 e/kg Grillbratwurst 0,65 e/100 g Leberkäse 0,90 e/100 g Kräuterfleischsalat 1,05 e/100 g Wir nehmen auch gern Ihre Bestellungen für Wurst- und Käseplatten entgegen.

SIE FINDEN UNS IN: 3x Neubrandenburg Lindetal-Center Ihlenfelder Str. u. Kaufhof Süd

Was? Wann? Wo? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

• VERKAUF • SERVICE

BAUGERÄTE • SCHALUNGSTECHNIK GMBH WILLE Baugeräte • Schalungstechnik GmbH Puchower Chaussee 11 • 17217 Penzlin Telefon 03962 25580 • Telefax 03962 210059

Ihr Fachhändler bietet:

• alles für den Reiter, Fahrer und Pferd • alles für den Weidezaun • Futtermittel in großer Auswahl • Pokale, Schleifen, Turnierbekleidung, • Hängerverleih, Kutschen und Geschirre

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09.00 - 18.00 Uhr

Fuhrbetrieb

PFERDESPORTARTIKEL und FUTTERMITTEL Gerhard Schreck

Umzüge, Stückgut, Lagerung Schüttgut für Haus, Hobby und Gewerbe Sande u. Kiese, Steine Betonrecycling, Brechsand, Mutterboden

Gerhard Schreck

Niederlassung Greifswald • Am Koppelberg 14 • 17489 Greifswald Telefon 03834 887247 • Telefax 03834 887248 Niederlassung Neubrandenburg • Ihlenfelder Straße 123 • 17034 NB Telefon 0395 42561833 • Telefax 0395 42561835 Niederlassung Templin • Rudolf-Diesel-Str. 01 • 17268 Templin Telefon 03987 20620 • Telefox 03987 54645

sein. Auch die Vulkanisation der alten Kutschenräder und Polsterarbeiten werden durchgeführt. Neu gestaltet wurde die »Westernecke«. Dort befinden sich neben stilvollen Westernsatteln auch eine eindrucksvolle Trense. Und wenn es einmal mit dem geliebten Pferd von A nach B gehen soll, zum Turnier, Wanderreiten oder zum Ausflug an die Ostsee – »Pferdesport Schreck« vermietet auch Pferdeanhänger. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und samstags nach Vereinbarung.

Ihlenfelder Straße 129 • 17033 Neubrandenburg Tel.: (0395) 584 16 27 • Fax: (0395) 368 07 09 Funk (0171) 202 58 23

Ihlenfelder Str. 129 • 17034 Neubrandenburg Tel.: (0395)5841627 • Fax: (0395) 368 07 09 Funk: (0171) 202 58 23

Neubrandenburg/vtb. Die Notwendigkeit, Mobiliar einzulagern, kann die unterschiedlichsten Gründe haben: Ihre alte Wohnung ist gekündigt, aber die Neue noch nicht bezugsfertig? Sie möchten zwei Haushalte zusammenlegen und stellen fest, dass Sie nun mehr Möbel als erforderlich haben? Sie haben Möbel geerbt oder geschenkt bekommen, die zu schade für den Sperrmüll sind? Sie müssen für einen absehbaren Zeitraum beruflich ins Ausland? Hier bieten Umzugsfirmen oder Selfstorage-Lager die Lösung. Bevor man sich aber für eine der beiden Varianten entscheidet, sollten sich unbedingt die zur Verfügung stehenden Lagermöglichkeiten angeschaut werden. Eine Einlagerung in Containern eignet sich nur für einen kurzen Zeitraum, da ansonsten die Gefahr von Feuchtigkeitsschäden besteht oder das Hab und Gut muffig und stockig werden kann. Zu empfehlen sind daher immer feste und beheizbare Gebäude oder Hallen. Die günstigere Alternative hierzu sind sogenannte Selfstorage-Lager. Hierbei können Lagerflächen/-boxen in unterschiedlichsten Größen angemietet werden. In Deutschland gibt es Selfstorage-Lager bisher nur in Großstädten wie Hamburg, Berlin oder München. Dies wird sich aber zukünftig ändern, denn noch in diesem Jahr soll das erste Selfstorage-Lager in Neubrandenburg im ehemaligen Möbelkönig in der Ihlenfelder Straße 137 entstehen. 200


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

13

ARBEITSMARKT UND BILDUNG

Zeitsoldaten erhalten Zeugnisse Neubrandenburg/vtb/IHK. Jetzt haben sie es schwarz auf weiß: Nach knapp zwei Jahren zivilberuflicher Aus- und Weiterbildung (ZAW) bei der TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG, der Wirtschatsakademie Neubrandenburg und dem Grone Bildungszentrum sowie einer erfolgreich bestandenen Prüfung bei der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern erhielten 52 Zeitsoldaten der Bundeswehr am 27. Juni ihre Abschlusszeugnisse. »Sie haben es wieder einmal zu 100 Prozent geschat«, sagt der Präsident der Kammer, Walter Kienast, im Vorfeld der feierlichen Zeugnisübergabe. So können sich 13 der 52 ZAWAbsolventen nun IT-Systemelektroniker beziehungsweise 16 Bürokauleute und 23 weitere Fachkrat für Lagerlogistik nennen. Gemeinsam mit dem Kommandeur der Panzergrenadierbrigade 41 »Vorpommern« in Torgelow, General Andreas Marlow, gratulierte Walter Kienast den in der KammerRegion stationierten Soldaten zu ihrem Abschluss. Mit einer zivilberulichen Ausund Weiterbildung können sich Zeitsoldaten während ihrer militärischen Laufbahn für den Dienst bei der Bundeswehr qualiizieren – und natürlich auch für die Zeit danach.

Plegefortbildung Rostock/vtb. Der Malteser Hilfsdienst in Rostock führt am 18. Juli in der Zeit von 15 bis 18.30 Uhr eine Plegefortbildung zu hema »Rechtliche Vorkehrungen in der Pflege« statt. Hier werden Informationen um die Patientenverfügung, das Betreuungsrecht und die Vorsorgevollmacht/-Verfügung vermittelt. Das Seminar findet in der Dienststelle in Rostock statt. Durch die Erfassung »Registrierung beruflich Pflegender« können Sie wertvolle Fortbildungspunkte sammeln. Anmeldungen bitte direkt in der Malteser Stadtgeschätsstelle Rostock, Wiener Platz 2, oder unter der Telefonnummer 0381/19215.

Alternative Wege

Unwirksam

Liegt in jeder Krise auch eine Chance?

Kündigung nach zwei Stunden Probezeit

Neubrandenburg. Fest steht, die Krise ist eine Entscheidungssituation, in der eine Veränderung ansteht. Sie ist ot mit unangenehmen Gedanken und Gefühlen verbunden. Eine Chance, der Krise und damit Ihrem Leidensdruck den Weg der Veränderung freizumachen, besteht darin, dass man etwas Notwendiges auf sich nimmt, das man unter anderen Umständen unterlassen hätte. Recht häuig beklagen sich Menschen über Schlafprobleme, Kopfschmerzen und Nervosität. Probleme in der Ehe, Erziehungsprobleme, Probleme am Arbeitsplatz (Mobbing, Chef usw.), drohendem Arbeitsplatzverlust, Einsamkeit, Probleme in der Familie oder mit anderen

Menschen und was Ihnen sonst am Herzen liegt. Das kann Sie unter Umständen in eine Krise führen. Damit Sie solche Belastungen nicht krank machen, kann eine rechtzeitige psychologische Lebensberatung helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis wird der qualifizierte Berater zur Seite stehen. Hierin liegt nun die Chance, sich selbst besser kennen zu lernen, sich besser zu verstehen und anders mit sich und anderen umzugehen. Verinnerlichte Leitsätze und Verbote, an die wir uns halten, führen otmals dazu, dass wir uns einfach selbst im Wege stehen. Daraus können Spannungen, Ängste sowie Konlikte mit

uns und unserem Umfeld erwachsen. Im Rahmen Ihrer Möglichkeiten helfe ich gern, Ihre Wunschvorstellungen und Ziele für Ihr Problem zu formulieren. So besteht die Chance, mit qualifizierter Hilfe im Hintergrund, diese Ziele konkret, klar, überschaubar, realistisch und im Einklang mit Ihren Wertvorstellungen auszudrücken. Nur so können Ziele auch zu Handlungen führen, die eine Veränderung bewirken. Also, in jeder Krise liegt auch eine Chance! Nähere Informationen erhalten Sie unter 0395/4217007. Dorothee maaß Psychologische lebensberaterin Entspannungspädagogin www.beratung-maass.de

Heilerziehungspleger Ausbildungsbeginn im September Berlin/vtb. Ab September wird die BEST-Sabel Bildungszentrum GmbH ihr Portfolio durch die fachschulische Ausbildung »staatlich geprüfte/r Heilerziehungspleger/in« erweitern. Der Fachbereich Gesundheit und Soziales der BEST-Sabel Berufsakademie in Berlin-Mitte vermittelt jungen Menschen in drei Jahren vielfältige Kompetenzen für einen Beruf mit vielversprechenden Perspektiven. Der Bedarf an qualiiziertem Personal im Bereich Plege ist ungebrochen hoch. Gerade für geistig oder körperlich eingeschränkte Menschen ist die ganzheitliche Le-

Berufsakademie in Berlin-Mitte. Foto: BESt-Sabel-Bildungszentrum gmbH

bensbegleitung sehr wichtig. Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in fachrichtungsübergreifenden und fachrichtungsbezogenen Unterricht und Fachpraktika von 44 Wochen in den dafür vorgesehe-

nen Einrichtungen, wie zum Beispiel Wohnheimen, Reha-Kliniken oder Berufsausbildungs- und Berufsförderungswerken. Der Ausbildungsgang ist schulgeldplichtig. Es besteht die Möglichkeit einer Förderung über das Schüler-BAföG. Der nächste Ausbildungsbeginn ist der 2. September 2013. Informationen zur Ausbildung, zu Ausbildungsinhalten, zum Praktikum und zu Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten erhalten Interessenten unter 030/428491-1.Beratungsgespräche können telefonisch oder unter beratung@best-sabel.de vereinbart werden.

Nürnberg. Auch während der Probezeit sind das Persönlichkeitsrecht und die allgemeine Handlungsfreiheit eines Arbeitnehmers nicht außer Krat gesetzt. Zwar kommen hier nicht die weitreichenden Bestimmungen des Kündigungsschutzes zum Zuge, trotzdem kann auch eine Kündigung in der Probezeit unwirksam sein. Das hat das Arbeitsgericht Saarlouis festgestellt (Az. 1 Ca 375/12). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline (www.anwaltshotline. de) berichtet, war eine gerade neu eingestellte Mitarbeiterin nur zwei Stunden nach Arbeitsaufnahme ihren Job wieder los. Kollegen und Kunden hätten sich beschwert, dass die Probandin gravierend nach Rauch stinken würde, nachdem sie unmittelbar vor Beginn der Arbeit vor der Tür noch eine Zigarette geraucht hatte. Dabei sei sie auf das Rauchverbot im Unterneh-

men zuvor hingewiesen worden und damit ausdrücklich einverstanden gewesen. Außerdem müsse die Firma den Rauswurf gar nicht begründen, weil sich die Betroffene ja noch in der Probezeit befunden habe. Ein – wenn auch weit verbreiteter – Trugschluss, wie das Gericht betonte. Die Kündigung sei treuwidrig und damit unwirksam. Denn Artikel 12 des Grundgesetzes verlangt, dass ein bereits begründetes Arbeitsverhältnis mit dem ernsthaten Willen der Zusammenarbeit geführt wird. Die Grundrechte eines Arbeitnehmers betreffenden Differenzen dürten ohne vorheriges Gespräch und einer Gelegenheit zur Klärung nicht zu einer Kündigung nach nur zwei Stunden am neuen Arbeitsplatz führen – auch nicht unter dem Deckmantel der Probezeit. Zumal die Frau gar nicht gegen das Rauchverbot im Betrieb verstoßen hat. D-aH

Wir suchen ab sofort Mitarbeiter zur unbefristeten Festanstellung als:

– Telekommunikationstechniker – IT-Techniker – Elektriker – Fernmeldeelektroniker – Servicetechniker für Montagetätigkeit im Bereich Telekommunikation

Bewerbung an:

www.ms-mobilfunkservice.de

M&S Mobilfunkservice GmbH Serrahner Str. 1 18292 Kuchelmiß Tel. 038456-60369

Suchen

Servicepersonal (Bedienung, Tresen) zur Festanstellung, Vollzeit, Ganzjährig. Schritliche Bewerbung oder telefonisch.

Ausbildung bei Lidl lohnt sich. Abwechslung pur: Bei Lidl zu arbeiten bedeutet Vielfalt. Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehören u.a. Kassiertätigkeiten, Kundenkontakt, Warenverräumung und -präsentation sowie die Umsetzung der Frische und Sauberkeit in der Filiale. Teamwork geht vor: Bei uns sind Sie Teil eines starken Teams, das Sie immer unterstützt. Und Fairness wird bei uns großgeschrieben. Attraktive Vergütung: Gute Leistung wird bei uns gut bezahlt. Sie erhalten eine übertarifliche Vergütung. Vertrieb: 1. Jahr 850 €, 2. Jahr 950 €, 3. Jahr 1.100 €; (Stand: Juni 2013).

Optimale Betreuung: Vom ersten Tag an werden Sie von erfahrenen Ausbildern (w/m) begleitet. Um Sie optimal auf Ihre zukünftigen Tätigkeiten vorzubereiten, nehmen Sie an Schulungen, Seminaren und Projekten teil.

Eiscafe Venezia Marktplatz 2 17033 Neubrandenburg tel. 0395 5842978

Venezia am See Schillerstraße 42 17033 Neubrandenburg Tel. 0395 5584355

Verantwortung übernehmen: Bei uns übernehmen Sie schon früh verantwortungsvolle Aufgaben und sind von Anfang an ins Team integriert. Tolle Perspektiven: Bei persönlicher Eignung und guter Abschlussprüfung haben Sie gute Aufstiegschancen zum Stellvertretenden Filialverantwortlichen (w/m) oder Filialverantwortlichen (w/m). Zudem stehen Ihnen Weiterqualifizierungsmöglichkeiten z.B. zum Handelsfachwirt (w/m) offen.

Bewerben Sie sich jetzt um einen Ausbildungsplatz ab August / September 2013 in unserer Filiale in Ueckermünde als • Verkäufer (w/m) • Kaufmann (w/m) im Einzelhandel Bewerben Sie sich jetzt noch für das r Ausbildungsjah 2013

WIR SUCHEN

Trockenbaumonteure Zimmerleute Einschaler (Peri/Doka-Systeme) Dachdecker (Ziegel/Flachdach) Automechaniker … sie können sich auch gerne für andere Berufe bewerben Kontakt: Haldu Groep Hulsbroek 30 · 6562 JH Groesbeek - NIEDERLANDETel: 0031-24 3977536 · Fax: 0031-24 3977546 E-mail: info@haldugroep.nl · www.halkers.de

Informieren und bewerben Sie sich online unter www.karriere-bei-lidl.de/ausbildung Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG Herr Kretschmann Swienskuhlenstraße 6 18147 Rostock bewerbung.ros@lidl.de

Studium und Ausbildung

Wir erweitern uns! Wir suchen dich als

• Kosmetiker/-in • Fußpleger/-in (unbefristete Arbeitsstelle)

Physiotherapeut / Bachelor of Science Logopäde / Bachelor of Science Ergotherapeut / Bachelor of Science (in Kooperation mit der Europäischen Fachhochschule)

gt „Mein Weg fän bei Lidl an.“

Salon Haar Welt

Neustrelitzer Straße 71, 17033 Neubrandenburg; Telefon: 0395 - 3680540 E-mail: salon.haarwelt@web.de www.salonhaarwelt.de 200

Diätassistent / Ernährungstherapeut Wellness KosmetikerIn International Travel and Tourism Manager Internationaler Eventmanager

www.ews-rostock.de

AUSBILDUNG BEI LIDL

Lidl lohnt sich.

06.07.+ 03.08.13 Infotage


14

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

KLEINANZEIGEN

Deutschen Preis erhalten

15'' Laptop 2,0G H z , 1G B R A M 40G B , LAN, DVD, 99€ 015227648444 Esszimmer, Kirsche dunkel, Schränke, Esstisch + Stühle, Selbstabholung PW. VHB  0171-1534659

»Hotel Bornmühle« ausgezeichnet Bornmühle/vtb. Im Bereich »Innovative Investitionskonzepte in Hotellerie und Gastronomie« hat die Jury den Beitrag »Wellness- und Gesundheitshotel Bornmühle« als innovativ im Rahmen der Bewerbung für den Deutschen Preis für Tourismusentwicklung gewürdigt. Die Urkunde wurde der Familie von der Staatssekretärin im Bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Katja Hessel, und dem Staatssekretär im Ministerium für Wirtschat, Bau und Tourismus Mecklen- Richard Wiegert (2.v.vl.) und Britta Budeus-Wiegert nahmen den Preis burg Vorpommern, Dr. Stefan am 20. Juni in Berlin persönlich entgegen. Foto: © Christian Kruppa/ tourismusverband mV/Bayern tourismus marketing gmbH Rudolph, überreicht.

Verkaufe v. priv. Reihenhaus in Rowa, WF 100 m² GS 280 m², VB 129.000 €, Tel. 039603/27 111, Mo-Do 10.00bis 14.00 Uhr

DIENSTLEISTUNGEN

IMMOBILIEN

FENSTER & TÜREN

Gesuche

Holz- und Kunststoff, Spitzenqualität ! Komplettservice, Beratung und Angebot kostenlos! Über 10.000 zufriedene Kunden in MV! Schweser-Multibetrieb GmbH Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

FORTUNA BRENNSTOFFHANDEL Neustrelitz + Anklam

Sommerpreise!

Badsanierung Munser alles aus einer Hand, Sanitär, Heizung, Trockenbau, Innenausbau, Fliesen, 0151/16542574 CARPORTS aus M/V in hoher Qualität, allen Größen sowie fachgerechte Montage  03991/635940

Holztreppen aus Polen z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

S T E L L P L A T Z I nnens t a d t zu mieten o. kaufen gesucht. Tel. 01522 567 2586

Wir haben die Sonne im Griff www.plisseekontor-mv.de Biologische

Kleinkläranlagen oder Sammelgruben, Dichtheitsprüfung Tel. 03963-25640 Immerhin hat er ja gepetzt, dass die mit viel Aufwand und Personal alle und jeden ausschnüffeln,

Eggesin/urb. Am 1. Juli geht es weiter mit Textiles Gestalten und Kissenparade (Nähen), Gesunde Ernährung (Kochen), Kreativwerkstatt, Film/Foto sowie Gestecke/Schmuck. In der letzten Ferienwoche gibt es einen Poi-Workshop und Schwarzes heater, in Vorbereitung auf das Kultur- und heaterpicknick am 10. August. Von 10 bis 15 Uhr kann jeder vorbeischauen. Wo: Jugendkunstschule UER, Luckower Str. 6a, Eggesin.

Astra Kombi Bj. 00 Klima eFH silber 1,6i, 1500€ 015126240874

Wir kaufen Ihren gebrauchten PKW od. Transporter. Motorschäden, Unfälle, viele km, Zustand egal.

Funk 0171 5341864

Autoankauf • Höchster Preis

MPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11

Seat AROSA zuverkaufen, BJ 99, 1.0 Maschine, 188000 km, optisch wenig aufgemotzt, viele Neuteile verbaut, 50 PS, VB; Bei Interesse Tel: 0173/ 3863570 STELLPLATZ Innenstadt zu mieten o. kaufen gesucht. 01522 567 2586 Su. Teile f. Jawa 350 (Tank, Räder, Blechteile o. ET-Spender)  03991665005 Kaufe Ihr Auto.  0174-9409824

(gern auch japanische Fahrzeuge)

Suzuki Swift Bj. 2000 mit TÜV+Klima 850 €  0152-03632128

Zustand egal, auch ohne TÜV, Selbstabholung, 24 h erreichbar (auch So.).

TACHO & CHIPTUNING 01772932968

– Wir kaufen PKW, Bus, Jeep aller Art –

Tel. 0173/ 163 83 59

KFZ-Barankauf

Schrauber

Holger

Tritten

Tel.: 039606 294191

Automobile Wagner

Verk. Galloper, Bj. 99, 4x4, 7 Sitze, TÜV neu, FP 2800 €,  016097479945

BMW R80, Bj. 88, 25kw (Behördenmotor), TÜV, schwarz, EURO 2600,-, 0395-582 6568 BMW318i, 75000km, schwarz met., gepflegt, BJ 11/06, abn.AHK, Winterreifen, VB 9900, Tel.:015204976403

V erk. Nissan Pixo 1.0 Acenta, EZ 05/ 10, 10.500 km, Euro5, 5 Türen, CDSpieler, Klimaanlage, TÜV 2015, Preis 6900 €,  0395-5824127 Verk. Zetor 5011, Bj. 84, 45 PS, o. Pap., Pr. 3300 €, 0163-9625045 Verkaufe Mitsubishi Galant 2,5 V6, BJ 99 Automatik 172Tkm Tüv 8/2014 1800€VB Tel.0173/7247870 Verkaufe vier Originalfelgen mit Winterbereifung für Rover 75 (in Neubrandenburg von privat) Tel: 0177 - 277 82 47 Lederer

Suche ständig

GEPFLEGTE GEBRAUCHTE LEHMANN AUTOMOBILE Industriegelände 22 . 17219 Möllenhagen Telefon: 0171 - 8 58 88 80 Kaufe ihr Auto  0162-8830327

BOOTSCENTER MÜRITZ e.K. in Röbel Verkauf, Service, Werkstatt – alles aus einer Hand CAMPION, GALIA, QUICKSILVER, MAZURY YAMAHA, SUZUKI, MERCURY, MERCRUISER

Showroom auf 450qm Ausstellungsfläche Tel.: 039931-15950 www.bootscenter-mueritz.de

Kl., schnelles 1-Mann-Segelboot, gen. überh., zu verk. Preis: VHB.  01577-9522348 Segelboot 7,20 m x 2,50 m T 0,601,60, 3 Vo r s e g e l , 2 G r o ß s e g e l , 4 Kojen AB Bj. 1990 GFK VB 3800 €, LP HST  0177-5078746 Verk. Anka 4,20 x 1,40 m, mit Holzeinlagen, Ruder, Anker, Plane u. Bootsmotor Mercury 5 PS für 1100 € VB. T. 0152-54525495 Verk. Bootsschuppen am Tolensesee, VHB,  0171-7704003 Verk. Bootsschuppen in Plau a. See, 4 x 10 m, m. Kajütboot Typ "Seestern", Stahl, Einbaudiesel Nanni V H B  03871-444519, abends

Motorradservice – Sadelkow –

PKW, Transporter, Unfaller, hochwertige KFZ Tel.: 039606 294190 info@automobilewagner.de

Küchen & Möbel vom Discounter? (z.B. Roller, Renners-Optimal, IKEA usw.) Montage u. Lieferung - NEU UMZÜGE - preisgünstig von Fachfirma Tel. 0170-8307831

z. B. Buche ¼ gewendelt, 15 Stufen, gedrechselte Pfosten, und Stäbe

Kfz.-Handel kauft PKW, Jeeps, LKW zu fairen Preisen!

Tel.: 01 01 71/937 71/937 97 Tel.: 97 74 74

WOHNWAGEN

YACHTLAND Ludorf-Müritz Boote - Motore - Trailer Tel.: 01 70 - 45 28 331

VERKAUFE

Kaufe Boote, Motoren, Trailer Bootshandel Krukow, 0160/1581490

Termine frei. Auch Klein- und Kleinstaufträge.

Tel. 03981/4583-0 www.mwg-eg.de

Tel. 0151-51671313

Tagesmutti hat kurzfristig 1 freien Platz ab 01.09.2013 in Neubrandenburg.

3-RWE in Neubrandenburg, Ml.-Boleslav-Str. mit Einbauküche zu vermieten 62 m² Wfl., 290,00 € KM + 150 € NK; Lage: 2. / 3.OG Tel. tagsüber 038731/23571, ab 18.00 Uhr 038735/46284

Tel. 0395/ 4504956

Eigentumswohnung im 2 WE Haus in Hanglage in Neubrandenburg! ca. 122 m² Wl., 4 Zi., EBK, Kamin, Keller, ca. 535 m² Grdst. mit Garten, 2 Terrassen, KP: 195.000,- €, Käuferprov.: 7,14% inkl. ges. MwSt.,

z. B. Rollladen mit Kunststoffpanzer,

nur 97 ,- €

3-RW, Neustrelitz Altstrelitz ca. 59 m², 2.OG, Blk, FH ab 330 ¤ (Nettokaltmiete)

SANITÄR U. HEIZUNGSARBEITEN

ROLLLÄDEN 80 x 100, statt 165 €,

039774-

Fr.-Engels-Ring 1 · 17033 NB · Fax 4229060

--Exklusivrollläden, Alurollläden—

SO LAGERT MAN HEUTE!

Schweser-Multibetrieb GmbH, Tel. 039601-23011, www.s-mb.de

www.selfstorage-nb.de • www.mietlager-nb.de

Tel.: 0395/5695-139

DKB

Grundbesitzvermittlung GmbH

NB, Oststadt Robert-Koch-Str. 28-34 5. Etage 4-Zi.-Whg., 76,2 m², m. Balkon, KM ? 350 + NK + Kaution zu vermieten ruhige Lage, kompl. sanierter Wohnblock

Tel. tags 038731/51513 o. 0174 1661081

Neustrelitz. Friedland, Pasewalk, Nbdg.

B RI KET T S

auch auf Gutscheine der ARGE

1A-Trapezbleche bis 9m, Lieferung auch Montage Tel. 03991/156160

1000 Liter Tanks 01732087472

BRENNSTOFFHANDEL NEUBRANDENBURG-NEUSTRELITZ PASEWALK-FRIEDLAND

AKTIONSWOCHE · Union ab 8,85 E · Rekord ab 10,45 E · Holz ab 3,95 E

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Stromerzeuger E-Starter, Made in Russland. 300 €. 7032369 Su. Reinigungskraft in N Z , 5 Std., Lohn nach Leistung 8,00 €  03981-4979630

wöchtl. 46,50 € -

Reihenmittelhaus 17328 Penkun Werner - von - der - Schulenburg Straße 17 Grundstücksgröße: 192 m² Wohnfläche: 106 m² Mindestkaufpreis: 75.000 € Exposé unter www.bundesimmobilien.de oder bei der

Brennstoffhandel WOLDEGK

Angebot des Monats Wellprofil 18/76 Alu Zink 3,98/m² netto Qualität aus Luxemburg großer Lagerbestand 17379 Friedrichshagen (bei Ferdinandshof) Tel. 039778/29212 oder 29310

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 - 18.00 Uhr Tel. 0 39 63/21 14 84 Dachziegel von Jacobi, neu, T y p J 11, F a r b e e d e l s c h w a r z , r e i c h t f ü r 50 m ² D a c h , 350 € , T e l . 01631721180 E-Schweißgerät " Benjamin", 220 V, 125 A, mit Elektrodenhalter, Masseklemme u. Schirm, guter Zustand, 100 € 03981-447866

Angebote

7,36 kW,  0171-

TEL. 03 98 26-7 65 77

Briketts

IMMOBILIEN

Tel. 0 39 64 / 25 64 83

gesackt oder lose

Wir liefern überall hin!

WASSERSPORT

Telefon 0048667708612

➡ www.handwerk.com.pl

Brennholzproduktion Brennstoff-Groß- und Einzelhandel

Schmidt Brennstoffhandel So mmer pr ei se

Holz gratis

Su. Wohnw. ab Bj. 93, 0162/8646415

inkl. Vermessung, nur 1.950 e Transport u. Montage

Liebevolle Tagesmutti am Rande von NB. Hat Platz in Voll- od. Teilzeit frei. Infos gern unter 0176-64748296

2. Wahl oberirdische Regenspeicher u. Erdtanks in versch. Formen u. Größen. Lieferung o. Abholung. in Boizenburg. Tel. 015158101770 www.koops-erdtank.de

Angebote

Direkt vom Produzenten!

Garagen- und Stalltore in Brettbauweise  03961-210427 Hartholzpellets DIN+ S anig as E K O 50x 20 k g S ä c k e 235€ / t -Tel. 01777802671

Telefon 0162 2371067

WOHNUNGEN

LIDER Treppen aus Polen!

Telefon 03976 23570

Kaminholz • Ofenholz Stammholz u.v.m. sort. nach Holzarten od. gemischt

Suche Garage in der Greifstr. (Höhe Hausnr. 94-98) zum Kauf/Pacht, Zustand egal, 0177-7872983

1 R W h g. 2 0 0 € W M  29177

Über 10.000 zufriedene Kunden in MV !

supergünstig Ford Transit D. Kasten, Bj. 02, nur 51 Tkm, gepfl. Zust., Extras: Klima, ZV, Parkt., silbermet., Trennw., hohlraumkonserv., AZV, WR, Doppelachanhänger Westfalia Hochl., beide HU 11/14, von priv. zu verk., 7500 €, 0160-7516280

Heizöl Diesel Schmierstoffe Brikett Erdgas

S u. schö ne 2 bis 3 R.eigentumswhg. in NB (zentrumsnah); 0172-9142621

Baugesellschaft Zühlke & Zühlke, 17348 Woldegk

Einbauschränke, Türen & Fenster

Renault Twingo 150 €, stabile Werkbank, 100 €. 015254278184 Ankauf! PKW, Kleinbus, Transp. TÜV u. km egal Tel. 0163/7396808

In den Mund gelegt von Rita Brückner.

Natürlich sind der Barack und die Elizabeth sauer auf die Plaudertasche Snowden!

Motorradankauf 0173-4144773

FAHRZEUGE

Für Sie vor Ort in Torgelow.

... anstatt einfach Google, Facebook & Co zu nutzen!

Handwerksmeister m. Fam. sucht EFH/FH, Barzahler, 03334-237422, haus-verkauf.info

Junge, kleine Familie sucht Baugrundstück o. Haus in Neustrelitz & Randlage! Tel. 0160/97511683

W I R L IE F E RN ÜB ERAL L .

Ferienatelier

Beamtenpaar sucht EFH / Grundst. im südl. Teil von NB od. Bargensdorf, Tel. 01711276531

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

Briketts  0 39 81 / 44 53 16

Bei Gefallen Baranzahlung. Suche Bauernhöfe EFH u. Acker zum Selbstankauf bzw. Vermittlung. Immobilien-Teske. Täglich. 039997 12745, 0160 / 99 70 21 78

Verkaufe Quicksilver 6,30 m WA, Vollpersenning, Außenboarder, 70 PS, 10 Jahre alt, mit Trailer und Liegeplatz in Wesenberg, VHB: 14.500 EUR, Telefon: 0171 5672957

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Verkaufsteam Rostock Kopernikusstraße 1 a • 18057 Rostock Telefon 0381 336 - 265 Klaus Neumann

Ferdinandshof, 3-R-Whg. in 3-FH zu verm. KM 409 ¤, Garage, Garten, Stall & Kleintierhaltg. möglich. Tel. 039778/29212

Vermieten in Jatznik, 2 Raum Wohnung 45 m², KM 200,- €, NK 110,- € mit Gartennutzung & Garage. Riebe Immobilien 03973 / 2 00 47 37 Vermieten in Jatznik, 5 Raum Wohnung 100 m², KM 400,- €, NK 200,- € mit Gartennutzung & Garage. Riebe Immobilien 03973 / 2 00 47 37 Vermieten in Torgelow, 2 Raum Wohnung 68 m², KM 272,- €, NK 150,- € mit Gartennutzung & Garage. Riebe Immobilien 03973 / 2 00 47 37

Provisionsfrei

Neubau Reihenhaus Neubrandenburg Oststadt WNF 117 m², Fb-Hzg, Wärmepumpe, 2 Bäder, 3-fach Verglasung, HA, Carport + Abstell, Grdst. 224 m², RMH nur 167.500,00 €, Gebr. REICH Baugeschäft GmbH,

Verk. Baugrundstück 1015 m ² am Tüzener See, Preis VB, 0172-1639417 Verk. EFH N ä he Pasewalk, Bj. 1987, 100 m² WF, voll unterkell., Keller ausgeb., voll mod., Grundst. 4900 m², viel Nebengel., KP 105 T€ VHB, Tel. 03953505003

4-RW, Blankensee Schulstr. 9 ca. 75 m², EG, Blk, FH ab 300 ¤ (Nettokaltmiete) 3-RW, Neustrelitz Rudow ca. 60 m², 4.OG, Blk, FH ab 310 ¤ (Nettokaltmiete)

Tel. 03981/4583-0 www.mwg-eg.de

Verk. Garten, keine K G A , S trasburg, 410 m², m. Laube u. Garage, VB 8.000 €.  039753-20386 200


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

15

KLEINANZEIGEN

Angebote Vermiete 2 Raum Souterrainwohnung Nbdg. Jahnviertel, 50 m², kalt 300 €, 01713184271 WOHNPARK DR. MÜLLER in Lichtenberg/Feldberg, angenehmes ruhiges wohnen im Grünen, 1-3-R.-WE, 34 67 m², 4,5 €/m² kalt, tlw. Balkon, EBK, auch Hartz IV: 03964-210469

Wohnung in Chemnitz/Nbg zu vermieten. 105 m², über 2 Etagen, insg. 5 Zimmer, Küche, 2 Bäder (1x Wannenbad/1x Dusche) zugehörig: kl. Garten, Garage und weitere PKW-Stellplätze Preis: Kaltmiete 500,- e

Tel.: 0160-96073100

Alltags-, Einkaufshilfe für Senioren bis 16,- ¤/ Std, freie Zeiteinteilg., selbst. Bas., Info: 01520-4797195

Sie wollen arbeiten!? und sind dynamisch? Suchen per sofort Mitarbeiter m/w. Monatl. Verdienst bis zu 3000 Euro möglich. Näheres unter Tel 0172/4103266 Suche mobile, weibl. Hilfe im Rentnerhaushalt, (1 Pers.), leichte Betreungsaufg. erforderl., variabler Einsatz m. Übernachtung nötig, in kl. Dorf in MV  0162-6336386 Suchen Hausmeister auf 400 € Basis, Führerschein Kl. B, Tel. 0395 4309120 Wir sind Vertragspartner des Exclusiv Family Home Servcie und suchen Mitarbeiter. Sie sollten kontaktfreudig, adrett und flott sein, wobei das Alter keine Rolle spielt. PKW wäre von Vorteil. Auch Teilzeit möglich. Nutzen Sie unseren Erstkontakt unter Tel 0800/3144431

www.goodtimespromotion.de der Jobmarkt für motivierte...

WOHNUNGEN

STELLEN

Gesuche

Gesuche

Modernisiert e Altbauwohn ung in ruhiger L age!

2-RW in Neub randenburg, Ihlenfelder Vo rstadt, Staven er Str. 65, 53 m² Wohnfl äche, Dachge schoss, Küche und Ba d mit Fenste monatliche Ka r, ltmiete: 255 € zzgl. NK, Supermarkt gleich nebena n. Sie erreiche n unser Verm ie tu ng st eam: Telefon 03

95 4553 2 22

Belastb. Rentner m. eig. Transporter (1 t) su. Nebenverdienst. 01601069153 Deutschspr. Polin m . E r f a h r u n g s u . S t e l l e a l s S e n i o r e n b e t r e u e r i n , 24 h 0152-53132481 Frau mit viel Erfahrung sucht Tätigkeit im Privathaushalt, Nbg. u. Umgebung, Pflege, Einkauf, Spaziergänge, Reinigung, 4-6 Std./wöchentl.  015224287014 Freundl. Frau, ehrl. u. zuverl. su. Arbeit in Seniorenbetr./Haush. in NB  0152-22813947

URLAUB Suche NM Altentr. Stadtmitte 2R.Wohnung 70 m² EBK Balkon PkwStellplatz  0173-6028724 Suche Whg für ruhige Erotikgewerbe.Biete gute, sichere Miete.T.015785095824.

NACHMIETER 2 Zimmer K/B Penzliner Innenstadt 220 €+120 € Tel. 039601-30903 61 m², EG, Peetsch b. Mirow, 2 ZKB, auf Wunsch kostenl. Garten, Nebengel., Tierhalt. mögl., KM 250 € zu verm.  0171-7133334 Azubis aufgepasst: N achmieter für 1Raum-Wohnung in Altstrelitz, Nähe Berufsschule, ab sofort gesucht. Tel. 01784864793 Su NM ab sof. san. 3RWhg 79m² Zentr. Altentrept. 01721660661 Su. NM in Ntz, Stadtmi., sonn. 2-RWhg, 1.OG, 61m², Stellplatz, KM 275,00 €, ab 01.07.2013 Tel:03981/ 205408 oder 01778205406

A ltenau/Harz ***Fewo, 2-4 P., 30 €/ Tag, m. Balk., Wellnes-Zentrum, Waldfreibad, 04779-8259 www.maualtenau.de

Schwarzatal-Sitzendorf: FE-Haus Zi.+FE-WO-Bungalow-Nähe Feengrotten-Bergbahn-Erlebnisbad-Wandergebiet- 036730-22544 www.hausbiem-sitzendorf.de Wenn Sie Gurken und Hechte, Radfahren und Kahnfahren mögen: Urlaub im Spreewald! Kastanienhof/Lübben: Komf. Ferienwohnungen für 2-4 Urlauber. Direkt an der Spree. Tel.+ Fax.040/69793509; www.kastanienhof-luebben.de

SUCHE DDR Orden Lokschilder NVA Dolch Uhr Münzen 01715833517

Angebote

Wieso das ??? Wir stellen zu SOFORT ein!!! Mitarbeiter/in ab 18 Jahre für leicht erlernbare Tätigkeiten in versch. Bereichen, auch ungel. Firma stellt in Probezeit Unterk. und Starthilfe. Wir bieten ca. 480 € die Wo. bei Vollzeiteinsatz. Bewerbung tägl. 9-18 Uhr 0800/3639336

Deu tsch e Doggenwelpen schwarz mit weißen Abzeichen, Ende Juli abzugeben.Die Welpen sind mehrfach entwurmt und geimpft. 01738778232

Kaufe Schlachtpferde Frank Latzkow Tel. 0171-7794525 Mopswelpen zu verk.,  01734887382 Suchen neues Z uhause für unseren S chä ferhund. B e i I nteresse bitte melden unter  0162-1689853 Verk.Rhodesian Ridgeback Welpen ab18.07.13.Vorherg.Kontakt erw.Tgl. erreichbar 0151/ 115 487 68 Verkaufe Rouenentenküken Tel.0175/1714024 V KBlaue Wiener, 03961-210427

SONSTIGES Bungalow in Gatscheck sofort zu verk. 2000€ VP 0160-8100981 Verkf. einen 4-flammigen PriwilegHerd mit 6 Temperaturstufen bei den Platten und einem Backofen bis 250 Grad. 6 Monate Alt. Vb .270 €Tel 0162 6618 227

GELDMARKT 24 ☎h Blitzkredite

h ☎ bar ▪ Auskunftsfrei bis € 10.000,7.000,- ininbar ▪ € 3.000,- schon ab € 3 9,- im Monat

24

(eff. Zins u. Zinsbindung auf Anfrage)

030 / 2 83 95 53 55 Geldsorgen? Wir helfen sofort!!! Kredit ab 1500 ¤ Rate ab 25 ¤ mgl. Kredit auch ohne Schufa, tägliche Auszahlung Verm. M&P Tel. 03621/7375701-7375702

PARTNERSCHAFT Bauunternehmer, 56 J., groß, mit männl. Ausstrahlung. „Ich mö. mich als humorvoll beschreiben, der e. herzl. u. bindungsfähige Partnerin aus Neubrandenburg sucht. Falls auch Sie gern mal tanzen, schicke Restaurants, Nah- u. Fernreisen u. e. schö. Zuhause schätzen, dann freue ich mich auf ein Echo.“ Sie & Er, Tel. 0381/455705

Ich bin 61/1,82, niveau- u. gefühlvoll, sportlich, großzügig. Su.e. aufgeschl., warmherz. Frau, d. Denken kann u. Lieben mag. FK, Tel. 0381/4591909

STELLEN

ARBEITSLOS ???

Beaglew. z. vk. 01578-4047454 Braunes Hengstfohlen, ein Jahr alt und Braune Halbblutstute, mit Pferdepaß , roh, günstig, 01746458977

verm. SpreeFinanzService, PSF, 10063 Berlin,

NEU! Baltic Linien Bus Express 3 mal wochentlich nach Berlin u. Ostsee Info: www.hte24.de, tel. 0171 17 444 50

Suche Nachmieter, große 3R-Wohnung Lindenberg-Süd, 97,58qm, Stellplatz auf Grunstück, Wannenbad, Gäste-WC, EBK zum 01.11.2013, Rückfragen mobil 0160 90334202

Ab sofort 4 erfolgshungrige Mitarbeiter gesucht! Wöchentl. Auszahlung sowie Unterkunft & Verpflegung. Tel. 0800/3289832

TIERMARKT

Hilfe für Haus und Hof in 17255 Canow.  0171-2808982 Kaufe Sachen aus Omas Zeiten, wie z.B. Zinn, Silber u. versilb. Bestecke, Münzen, Porzellanfiguren, Uhren, Accessoires usw.  0157-89238409 Privat kauft Pelze, Porzellan, Silber, Zinn, Goldschmuck u. a. Modeschmuck, Armband u. Taschenuhren, Handarbeiten wie Knöppel- u. Spitzendecken, Teppiche u. v. m.  01777298569 Privat su. Pelzjacke od. -mantel, alte Näh- u. Schreibmaschine, Münzen, Zinn u. Porzellanfiguren,  0163-8503233

I n t e r v i e w e r in freier Nebentätigkeit gesucht zur Durchführung von Interviews mit Personen aus allen gesellschaftlichen Bereichen in Vorbereitung eines Zeitzeugen-Projektes. Solides Äußeres, angenehme Umgangsformen, Interesse an anderen Menschen unumgänglich, freie Zeiteinteilung möglich. Auskunft erteilt: Carmen Wernicke 034954-21465

Brigitta, 73 junggebl., attr., unkompliziert, sympat., su. ehrl., liebev., mobilen Partner bis 76 J. a. Raum AT, NBG, DM für gemeins. Freizeitgest. Tel. 03993151886, Mo.-Fr. 19:00-21:00

Hier ist Dein Sonnenschein! Bin Brigitte 64/1,62 bei Ue´de., leider nur e. einfache Witwe vom Lande, aber bestimmt ansehnlich, sportlich u. junggebl. Ich sehne mich nach Glück u. Zweisamkeit mit e. humorv., aufgeschlossenen Mann, der es ehrlich mit mir meint. Bin eine Fee in Haus u. Garten, sagt man, auch e. kl. PKW ist vorhanden, nur Du fehlst. (03991/789567 o. schr. ü. Service Büro, Springer Str. 27, 17192 WRN

„Bin e. 55-jähr. Büroangestellte, hübsch, schlk. m. weibl. Formen, mag Natur, Rad - u. Autofahren, Musik, Erotik, e. schö. Zuhause u. vieles mehr, Sie auch, dann hoffe ich jetzt auf Ihren Anruf.“ FK, Tel.0381/4591909 Bitte lies nicht an mir vorbei! Bin Carsten 50/1,83, Witwer, UER, m. gutem Beruf, männl.schlk., etwas zurückhaltend, aber nett. Ich bin ein ganz normaler Mann, der das schöne Leben liebt, im Grünen wohnt u. Hobbygärtner ist. Nach all der Trauer träume ich wieder von Liebe u. e. glückl. Zukunft. Ich su. Keine Prinzessin, sondern e. ganz normale Frau, die sich nach Streicheleinheiten genauso sehnt wie ich. SMS 0172/3136051 o. (03991/789567 Service Büro, Springer Str. 27, 17192 WRN Bist Du die Frau, die mein Herz stehlen wird u. mit mir ü. 100 Dinge redet? Christian 59/1,78 Polier, UER, e. charm. Mann, sportl. u. schlk., mit ganz viel Herz u. Humor, freut sich auf die gemeinsame Zeit mit e. natürl., optimist. Frau. Dein Mut wird belohnt! SMS 0172/3136051 (03991/789567 Service Büro, Springer Str. 27, 17192 WRN

Er 30, groß, attraktiv, schlank, sucht Sie für gemeinsame Freizeitaktivitäten 0176/34449860.

Mtl. 50 € bis 450 € dazu verdienen! Durch Werbung auf Ihrem Auto! Fa. Rücker

05874-98642815, o. 01523-3779231 Wir suchen PKWs aus Ihrem PLZ- Gebiet! 200

Silber, Uhren, Nähmaschine, Schreibmaschine, Geige, Nerzmantel  015216648009

Er 34 J.sucht Sie ab:27J.z.kennenl./ mehr T:0151-27515863 Er, 50 J., schlank,su. zärtl. Ihn (NR), f. Freizeit u. mehr. Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/ 2721

Er 45/182/75 s.Sie für feste Beziehung 015784491434

Er 50su.Ihn b.75J.015227719627

Er, 62, 1,80, aus NB, NR, su. einf., nette Frau v. 56-65 J. zum Aufbau einer festen Bez., Auto vorh. T. 015201040236

Liebev. Mann,77, gut u. jünger aussehend (sagt man) m. HSA, Liebe zur Natur, Kunst, Musik su. Partnerin aus Neubrandenburg o. Umgeb. passenden Alters um gem. viel zu erleben. FK, Tel. 0381/4591909

Ich heiße Franka, b. 38 J. u. mö. e. Mann bis 50 J. aus dem Raum Neubrandenburg kennen lernen, Wert auf Treue, Reisen u. Gemütlichkeit legt. Ob wir uns gut verstehen, wirst du raus finden, wenn du dich jetzt meldest u. wir uns am kommenden Wochenende treffen. Wo - Bei dir? - Bei mir? Sie & Er, Tel. 0381/455705

Ist es schlimm, daß ich schüchtern bin? Ich kann nicht durch Lokale ziehen u. Männer ansprechen. Bin Heidi 53/1,63 verw., Angest. im öff. Di., UER, blond, schlk., richtig lieb, fröhlich , unkompliziert u. sehne mich nach e. ehrl. Partner zum Kuscheln u. Liebhaben. Bitte melde Dich! (03991/789567 o. schr. ü. Service Büro, Springer Str. 27, 17192 WRN

Herz zu verschenken. Bin 26, hübsch, gefühlvoll u. suche die Liebe für`s Leben. FK, Tel. 0381/4591909 Bin Ines 47/1,68 Krankenschw., MST, lebensfroh u. hübsch, doch trotzdem ganz alleine. Durch diese Anzeige erhoffe ich mir die Eintrittskarte zum großen Glück. Ich bin sehr liebev. u. zärtl., mag Musik, e. kuschliges Zuhause, Gartenarbeit, koche u. backe gern, möchtest Du es ausprobieren? Dann lade ich Dich gern zu mir ein, so können wir uns kennenlernen, näher kommen u. von e. gemeinsamen Zukunft träumen? SMS 0172/3136051 o. (03991/789567 Service Büro, Springer Str. 27, 17192 WRN

Jg. Mann, 48 J., XXL Figur, suche einfache, ehrliche junge Frau, gerne Nichtraucherin, die mich nimmt, wie ich bin. Kind 6,5 J., R. Malchin/NB, ehrliche Liebe (k. Sex), tierlieb sein, Gerne Bild.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2724

Mann, 48/190, su. einen Neuanfang. Bin kein Stubenhocker und su. dich von 40 -45 J. 0162-5134750 Natürl., nette Sie, Mitte 60/1,60, zuverl. u. ehrl., su. symp. Ihn m. ähnl. Eigenschaften, zunächst zur gemeins. Freizeitgestalt., bei Zuneigung alles mögl.  0152-57205065 Polizeibeamter, 37 J., schl, sportl. möchte natürliche Frau kennenlernen. FK, Tel. 0381/4591909

Suche ne t t e S I E, mittlere Reife, bin 46, 1,72, sportl. Typ,  0162-3037403 Suche netten Partner bis 66 J., für gemeins. Freizeit. Bin 61/162/blond, blaue Augen, fast schlank. Auf und rund um Usedom bevorzugt und Tänzer wäre super! Bitte Anruf oder SMS an  0151-23334529 Suche Sie vom Land, 38 - 50 J., gern Witwe f. feste Bezieh.  01621376340 Symp. Er, 57 J., 1,82 m, gesch., schl., sportl., gepfl., NR, berufst., FSA, optim. u. aktive Lebenseinst., sucht für liebev. Neuanf. eine natürl. u. liebensw. Partnerin, Raum Neustr., Neubr. u. Feldb. bevorz.  0176-56820423 „Deine Traumfrau soll attraktiv, charmant, liebevoll, leidenschaftlich u. etwas sportl. sein? Du sehnst dich nach Liebe, Geborgenheit u. Vertrauen? Dann ruf jetzt einf. an! Bin 46/166, humorvoll, warmherzig u. freue mich auf dich.“ Sie & Er, Tel. 0381/455705

Weibl.53J, 162 cm, schlank, berufstätig suche Partner zur gemeinsamen Freizeitgestaltung. Bei gegenseitiger Sympathie Option auf Erweiterung und unbefristet. SMS an 01746022827

Bezaubernde Rosi, 65 Jahre, eine attraktive, schlanke Frau mit üppiger Oberweite, bin anschmiegsam, unkompliziert, unabhängig und ohne Sorgen, bin verw., völlig allein, bin nicht ortsgebunden. Suche ehrlichen Mann zum gemeinsamen Frühstücken und vieles mehr, gern älter. Tel.: (0395) 45 83 80 20 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Eichenstr. 20, 17033 NB; Nr. 1107139.

Wo seid Ihr? Jungs, Bj. 66+/-2.-3. Deine Suche hat ein Ende, egal ob v. Bau, Polizei od. Büro was zählt ist d. Chemie u. d. Augen. Bin w., Bj. 66/173, treu, ehrlich, zuverl., meist zu lieb, m. Auto z. Arbeit n. Nbg. 20 km, Kinder n. im Haus, mag schwimmen, radeln u. viel kuscheln. Dazu fehlst Du - melde Dich Bilder lügen, lass uns treffen.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2714

Junggebl. 45 jähriger. Suche netten Mann, gerne auch jünger aus dem R. NB. Für harmonische WE-Beziehung od. viell. mehr. Bitte m. Bild,  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2726 K ein S c h nä p p c h en, kein Sonderangebot, auch nicht aus 1. Hand: er BJ.70 kaum Mängel, viele Extras, in liebevolle Hände abzugeben. Fahrerin mit Ableger kein Hindernis. Probefahrt gefällig? Tel.0152 04065649

Originalfoto

Er sucht die einsame Hausfrau, auch Hausbesuch. Tel. 0152-27327958 Monika macht Haus- und Hotelbesuche, Tel. 0175/3545977

Petra (54 J.) 0991-98599815

Sextreffs gratis 0176-52502212

Sexy Hexy. 28 J., Tel. 01742544630

Silvia*24 in NB Verwöhnt Dich mit SPITZEN-SERVICE

KG34

NEU

0152-13679676 Eroszauber.de

KONTAKTE Timea Swiss*33 in NTZ

SCHARFES LUDER GR.-OW GEIL & EXPLOSIV 0160-91886394 Eroszauber.de

19J. Türkin! 089-74539073

Für solvente Herren Top Escort-Damen 0176/64709150 95F Busenmolli UER 01731818799

ANKLAM ! ANKLAM

BARS & CLUBS

Deutsche Girls Mo.-Fr. 9-18 Uhr Tel. 0174 / 7802707

APHRODITE * 22 Exklusiv in NB Küss mich-Leck mich SPRITZ MICH

5 Girls erwarten Dich im Privatclub Alexa in Padderow Tel. 01724684253

Eros

zaub

er.de

HEIß & FEURIG

0151-63639438 Mo.-Do. 17-05 Uhr

Fr. 17-07 Uhr Sa. 20-07 Uhr Pestalozzistr. 26, HGW So. 20-04 Uhr

Tel. 03834 775144

www.paerchenclub-namenlos.de Swingertelefon 03 96 02 - 29 98 09

Attraktiver Landarzt aus d. Nähe von Neubrandenburg, 46/186, mö. sich verlieben. Er ist sportlich, kulturell interessiert, besitzt Charme, Lebensfreude, Einfühlungsvermögen u. ist als „Arzt ohne Grenzen“ aktiv. Sind Sie bis 48 J. jung, gern fraul., warmherzig, unternehmungslustig, dann sollten Sie jetzt nicht länger zögern. Kennenlernen garantiert ü. Sie & Er, Tel. 0381-455705

LIEBE ist, dass Einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt! Bist DU männl., zwischen 42 u. 50 J. u. möchtest m. mir weibl., 42 J., 1,58 m, 61 kg, aus einem Du und Ich ein WIR machen? Tel.: 0162/1683252

MODELLE AUF

zauber.de

Su. Fitnesspartnerin.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2713

Mein Name ist Manja, ich bin 40/162/50, anschmiegsam, zärtlich, sehe gut aus und bin vollbusig. Da ich leider schon in EU-Rente bin, könnte ich zu Dir ziehen. Dein Beruf und Aussehen sind mir nicht wichtig, nur gut solltest Du zu mir sein. Ich bin häuslich und koche sehr gut und habe ein eigenes Auto. Du wirst nicht enttäuscht sein. Bitte melde Dich über Tel.: (0395) 45 83 80 20 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Eichenstr. 20, 17033 NB; Nr. 718771.

Witwer, Dieter, 76/180, ehemaliger Polizeibeamter, gutaussehend, ein anständiger, ehrlicher Mann, großzügig, tolerant, geplegt, sicherer Autofahrer, würde Sie gern zum Essen o. Kafeetrinken einladen, schätzt Auslüge u. geht gern tanzen, leider fehlt ihm die Gesellschat einer liebenswerten Frau, gern älter, nach der er sich von ganzem Herzen sehnt. Wer rut an ü. Tel.: (0395) 45 83 80 20 auch am Wochenende oder schreibt an Julie GmbH, Eichenstr. 20, 17033 NB; Nr. 690279.

SEXY

Eros

Su. einen einfachen, ehrlichen Mann, 63 - 70 J. für eine feste Partnerschaft, gerne mit Pkw.  0151-23725097

Jg. Mann, 53, sucht Frau zum Neustart, bin geschieden, habe 2 Kinder, mehr beim ersten Brief,  M eckl. Blitz Verlag, F eld straß e 2, 17033 NB, Chiffre 002/2723

Einen bunten Blumenstrauß würde ich gern kaufen, für eine liebe Frau, die es ehrlich meint, doch dazu muss ich SIE erst inden! Ralf, 52/190, seit 2 Jahren verwitwet, mir fehlt nach langer Trauer die Nähe einer Frau, mit der man über alles reden kann, vieles Schöne gemeinsam machen und auch romantische Nächte erleben kann. Ich bin inanziell abgesichert, habe als Polizeioberkommissar viel Verantwortung, bin hilfsbereit, leißig, häuslich, familiär, koche und tanze gern, bin auch gern mal mit dem Motorrad unterwegs und kann fast alles reparieren. Wer braucht mich? Nur Mut, rufen Sie an über Tel.: (0395) 45 83 80 20 auch am Wochenende oder schreiben Sie an Julie GmbH, Eichenstr. 20, 17033 NB; Nr. 720153.

Er 60+ su. die einsame Reife Frau, auch H.H.o.P. Tel. 0175-3733444

NEU

WOHNUNGEN

Swingerclub Ostseeoase Mi. bis Sa. ab 21 Uhr Telefon 038320 - 71 89 42 Mi. bis Fr. Sommerspezialpreise

Neu in Waren Müritz! Oralkünstlerin Clarissa! Super sexy, Latina, verwöhnt Dich auch mit Vibrationsspielen, gern gegenseitig, Top-Service, 0176-86686419, www.clarissa.rotlicht-mv.de

Tina´s Massage in Friedland zarte Hände verwöhnen Dich im gepflegtem Ambiente:

0162-8773335 MO.-FR. 10-18 Uhr


16

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 30. Juni 2013

AUTO UND VERKEHR

Nullt FlensburgPunkte

Verkehrsströme intelligent gelenkt Elektronische Schilderbrücken auf Autobahnen erhöhen die Sicherheit

Foto: gDV/news2do.com

news2do.com/mn. Recht elegant und vor allem preiswerter als bei einem behördlichen Zwangsentzug kann man seine Flensburger Punkte loswerden, wenn man freiwillig auf seine Fahrerlaubnis verzichtet. Nach Ablauf der entsprechenden Karenzzeit darf die Wiedererteilung beantragt werden. Mit dem neuen Führerschein ist man auf einen Schlag alle alten Strafpunkte los, denn zum Zeitpunkt der Beantragung des Verzichts wird das Sündenregister auf null gesetzt (Verwaltungsgericht Düsseldorf Az.6 L 297/13). Allerdings sind notorische Verkehrssünder damit nicht aus dem Schneider, wie die Deutsche Anwaltshotline berichtet. So kann bereits bei niedrigerem Punktestand die Fahrerlaubnis wieder entzogen werden. Dafür genügt es, sich innerhalb kurzer Zeit und in rascher Folge im Straßenverkehr danebenzubenehmen. Eine fünfmalige erhebliche Überschreitung der Geschwindigkeit innerhalb von vier Jahren könnte den Entzug der Fahrerlaubnis bereits rechtfertigen. Dazu müssten nicht einmal andere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden oder 18 Punkte in Flensburg aufgelaufen sein. Im konkreten Fall war es zu drei Tempoüberschreitungen binnen eines halben Jahres gekommen, und die Richter ließen Milde walten. Diese Verstöße seien noch nicht so gehäut und massiv, dass die fehlende Fahreignung bereits feststehen würde.

Bonn. In den ersten Bundesländern haben bereits die Sommerferien begonnen und die Blechkolonnen wälzen sich über deutsche Autobahnen. Die Vorfreude der Reisenden auf den lang ersehnten Urlaubsspaß ist groß und in einen Stau oder gar Auffahrunfall möchte niemand geraten. Aber wozu gibt es intelligente Verkehrstelematik, die den Verkehr steuert? Helfen die Verkehrsbeeinflussungsanlagen tatsächlich, Staus zu verhindern und die Verkehrsströme gleichmäßig zu lenken? Viele Autofahrer haben so ihre Zweifel. Ihre Kritik: Die dynamischen Anzeigen seien zum Teil unverständlich und nicht nachvollziehbar, da sie wechselnde Geschwindigkeitsbeschränkungen angeben, die überlüssig erscheinen. Mitunter blieben die Anzeigen dunkel, weil sie schlichtweg ausgefallen seien. Und bei so manchem Autofahrer drängt sich der Verdacht auf, gerade die dynamische Geschwindigkeitsbeschränkung sei Ursache für Stau und Aufahrunfälle. Oder die zulässige Höchstgeschwindigkeit werde beschränkt, obwohl nach seinem Empinden die Verkehrsstärke durchaus höhere Geschwindigkeiten zulassen würde. Verwirrend seien auch Wetterwarnungen, die mit der aktuellen, lokalen Witterung nicht übereinstimmen. Die damit verbundene Tempobeschränkung wird als Gängelung empfunden. Vorurteile oder Wahrheit? Für den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) wirken telematische Verkehrsbeeinflussungsanlagen nachweislich positiv auf die Verkehrsqualität unserer Autobahnen. Der DVR emp-

Elektronische Schilderbrücke. Foto: DVR

fiehlt daher, weitere kritische Autobahnabschnitte mit solchen Anlagen auszustatten. »Darüber hinaus sollte aber auch die Qualität der bereits bestehenden Anlagen überprüt und auf den heutigen Stand der Technik angehoben werden. Dementsprechend müssen auch die Regelwerke angepasst werden,« fordert DVRPräsident Dr. Walter Eichendorf. Besonders komme es darauf an, wie die Informationen für die Verkehrsteilnehmer nachvollziehbarer aubereitet werden können. Auch die Vernetzung mit Navigationssystemen müsse optimiert werden. Verkehrsbeeinflussungsanlagen erfassen die aktuelle Verkehrsbelastung und Umfelddaten. Die Verkehrsteilnehmer werden über Schilderbrücken oder Verkehrszeichen, die über oder neben den Fahrstreifen angebracht

sind, informiert. Die Anlagen werden meistens rund um die Uhr überwacht und sind überwiegend für den automatisierten Betrieb ausgelegt. Daneben sind auch manuelle Eingrife möglich und notwendig – besonders für die Sperrung von Fahrstreifen, die Warnung vor Unfällen oder die vorübergehende Freigabe des Seitenstreifens. »Die Wirksamkeit der Anlagen wurde durch diverse Untersuchungen belegt«, unterstreicht Dr. Eichendorf. Insbesondere bei hohen Verkehrsbelastungen sei zum Beispiel die Harmonisierung der Geschwindigkeit erfolgreich. Bereits Mitte der 1970er Jahre wurden die ersten Streckenbeeinlussungsanlagen auf Autobahnen in Deutschland errichtet. In den folgenden Jahrzehnten konnte der Bestand auf rund 2.500 Kilometer Richtungsfahrbahnen erweitert

werden. Das entspricht etwa zehn Prozent des gesamten Autobahnnetzes. Im Rahmen des Projektplans Straßenverkehrstelematik will das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) bis 2015 weitere 1.000 Kilometer Richtungsfahrbahnen und zahlreiche Knotenpunkte mit Verkehrsbeeinflussungsanlagen ausstatten. Auch die EU-Kommission will mit ihrem ITS-Aktionsplan (Intelligent Transport Systems) einen Beitrag leisten, das Verkehrsgeschehen sicherer, effizienter und ökologischer zu gestalten. Die Verkehrsteilnehmer sollen aktuell, umfassend und leicht zugänglich informiert und der Verkehr dynamisch gesteuert werden. In Deutschland soll dies auf Grundlage des IVS-Aktionsplans »Straße« (Intelligente VerkehrsDVR systeme) erfolgen.

K(l)eine Freiheit auf dem Drahtesel? München. Fahrradfahren bedeutet für viele Radfahrer ein Gefühl von Freiheit: Kein Stau in der Stadt, keine Enge im Bus und immer frische Lut. Allerdings sollte diese Freiheit nicht auf die Verkehrsregeln übertragen werden. Denn bei Verstößen drohen Bußgelder und radelnde Autofahrer müssen sogar mit dem Verlust des Führerscheins rechnen. Zwar enthält die Straßenverkehrsordnung (StVO) schwerpunktmäßig Regeln für Auto- und Motorradfahrer. Doch auch für Radfahrer und Fußgänger gibt es Verwarnungs- und Bußgelder. Christine Lewetz, Rechtsexpertin der D.A.S. Rechtsschutzversicherung, dazu: »Aufgelistet indet man diese im amtlichen Bußgeldkatalog des Kratfahrt-Bundesamtes (dem so genannten Bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog).« Die Höhe der Beträge reicht dabei von fünf bis mehreren Hundert Euro. Auch Verkehrsverstöße, die nicht explizit für Radfahrer im Katalog aufgelistet sind, werden geahndet. Ab einem Bußgeld für Kratfahrer von 35 Euro müssen Radfahrer in der Regel die Hälte des Betrages zahlen. So kostet ein Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot bei Gegenverkehr oder an unübersichtlichen Stellen – für Autofahrer in der Regel 80 Euro (Paragraf 2 Abs. 2 StVO) – für Radfahrer bedeutet das also 40 Euro Strafe. Punkte im Verkehrszentralregister Flensburg drohen grundsätzlich für Ordnungswidrigkeiten mit einer Bußgeldandrohung ab 40 Euro und für Strataten im Straßenverkehr. Eine Übersicht der verschiedenen Verstöße gegen die StVO und deren inanziellen Konsequenzen bietet die Website D.a.S. www.kba.de.

DER NEUE MITSUBISHI SPACE STAR. RAUM FÜR MEHR. Lernen Sie den Neuen von allen Seiten kennen! Testen Sie seine temperamentvolinkl. K lima len sparsamen Motoren, sein einfaches Handling und seine perfekte Wendigkeit. Überzeugen Sie sich von seinem überraschenden Platzangebot. Mit umfangreicher Sicherheitsausstattung perfekt unterwegs: serienmäßig 6 Airbags und elektronischer Stabilitäts- und Traktionskontrolle (MASC/MATC).

Messverfahren RL 715/2007 EG: Space Star Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert 4.0 - 4.4 / CO2-Emission kombiniert 101 - 92 g/km / Effizienzklasse C/B ab

9.990,- ¤

*Beratung, Probefahrt und Verkauf nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten.

Behalten Sie den Überblick

s auch al

Mitsubishi ASX 1.6 ab

Dieälstliechl

17.000,- ¤

erh

Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,7 l; außerorts 4,8 l; kombiniert 5,5 l; CO2-Emission: 145 g/km, Effizienzkl. C

Autohaus Fiebrich 17039 Trollenhagen, Hellfelder Str. 3 Tel. (03 95) 42 90 90

Mitsubishi Outlander 2.0 Benziner

ab

23.900,- ¤

Kraftstoffverbrauch: innerorts 8,7 l; außerorts 5,7 l; kombiniert 6,8 l; CO2-Emission: 157 g/km, Effizienzkl. D

Autohaus Fiebrich 17389 Anklam , Konrad-Zuse-Str. 1 Tel. (0 39 71) 20 950

Abb. enthält Sonderausstattung

Hohe Sitzposition garantiert

Autohaus Fiebrich 16244 Finowfurt, Magistrale 10 Tel. (0 33 35) 45 240

www.autohaus-fiebrich.de, info@autohaus-fiebrich.de 217 + 218


Vier Tore Blitz vom 30.06.2013