Issuu on Google+

Ostseebad

Zinnowitz

Direkt an der Strandpromenade

TesTsieger! sony Xperia Z  Display: 12,7 cm Full-HD-Display  Kamera: 13,0 Megapixel 1

49,95 €

im Tarif Complete Mobil M mit Handy

laut connect-Leserwahl Heft 12/2012

18.4. VINETA Geburtstag „Tag der offenen Tür“ Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden zu einem Glas Sekt ein!

Pub Sealord - Livemusik: 21.4. Rock, Pop & Blues mit Hartmut Brünning - Eintritt frei!

Inselhof VINETA im April: 17459 Seebad Zempin, Dorfstr. 6a

Di.: Maritimer Abend mit Fischbuffet und Livemusik 19,50 € Do.: Spezialitäten vom Lamm 22,- €

Wenn das Wetter in den nächsten Tagen wieder schöner wird, lohnt sich auch wieder ein Strandspaziergang. Foto: Elisa Jungbluth

VINETA Hotels, Inh. S. Schlechter Strandpromenade 1, 17454 Zinnowitz

Bergen · Ringstraße 113 Anklam · Steinstaße 11 Ueckermünde · Ueckerstraße 76

www.vineta-hotels.de

Tel. 0 383 77 – 350

PEENE

1) Das Angebot gilt bei Abschluss eines Telekom Mobilfunk-Vertrages, monatlicher Grundpreis 49,95 € (mit Handy). Einmaliger Bereitstellungspreis 29,95 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Weekend Flat gilt für Inlandsgespräche ins Telekom Mobilfunknetz und ins dt. Festnetz am Wochenende in der Zeit von Samstag 0:00 bis Sonntag 24:00 Uhr. Inlandsverbindungen in alle deutschen Mobilfunknetze (Variante Festnetz) oder ins deutsche Festnetz und in andere deutsche Mobilfunknetze (Variante Telekom Mobilfunknetz) außerhalb der Inklusivminuten 0,29 €/Min. Die SMS Flat allnet gilt für SMS in alle dt. Netze (außer Sonder- und Servicerufnummern). Ab dem Inklusiv- Datenvolumen von 300 MB wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Nutzung von VOIP ist nicht Gegenstand des Vertrages. Die Hotspot-Flatrate gilt nur für die Nutzung an deutschen HotSpots (WLAN) der Deutschen Telekom.

am SONNTAG

14. April 2013 Pubertät Wolgast/pb/pm. Zuhause ist die Pubertät ausgebrochen und es beginnt eine Zeit voller aufregender Veränderungen. Kennen Sie das Problem und wollen einfach mal darüber reden und sich austauschen? Einmal wöchentlich trifft sich die Elternrunde an sieben Abenden in Wolgast bei pro familia Chausseestraße 56. Beginn ist der 17.04.2013 um 18.30 Uhr mit maximal 12 Eltern. Anmeldungen unter 03836-200045 oder wolgast@ profamilia.de.

Gottesdienst Zarnekow/pb/pm. Am Sonntag, den 14. April findet in Zarnekow um 15.00 Uhr ein @nderer Gottesdienst statt. Es spielt die Band »Heaven on earth«, die schon bei den vergangenen Gottesdiensten begeistere. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Die Predigt hält Pfarrer Martin Wiesenberg. Hinterher snacks & snacken angesagt. Das Thema: Schönen Dank auch!

Nr. 15/20. Jahrgang

65 Jahre Kreismusikschule Wolgast-Anklam Woche der offenen Tür vom 15. bis 20. April und Festveranstaltung im November Wolgast/pb/ej. Sie ist die erste Musikschule, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Ostdeutschland entstanden ist. Nun wird die Kreismusikschule Wolgast-Anklam schon 65 Jahre alt. Gegründet 1948 durch Erich Beltz als Volksmusikschule Heringsdorf, nahmen 39 Schüler hier den Unterricht auf. Für die 21 Arbeiter- und Bauernkinder darunter war der Unterricht kostenlos, die anderen Gebühren wurden nach dem Einkommen der Eltern gestaffelt und betrugen zwischen zwei und zehn Mark. Was folgt, waren immer wieder Namensänderungen durch neu geschaffene Kreise oder Kreisgebietsreformen. So übernahm der Kreis Wolgast 1952 die Einrichtung, die ein Jahr später den Namen Volksmusikschule Heringsdorf-Wolgast erhielt. 1958 wurde die Musikschule dem Volkskunstzentrum Wolgast angeschlossen. Dieses wurde jedoch 1962 aufgelöst, so dass in diesem Jahr die Musikschule Wolgast gegründet wurde. 1964 wurden die Musik-

Direktorin Marika Guddat stellte die lange Historie der Kreismusikschule vor. Foto: Elisa Jungbluth

schulen aus Wolgast und Greifswald zusammengeschlossen, die sich aber 1981 wieder trennen sollten. Im Jahre 1986 gründete sich das Akkordeonorchester »Deutsch-polnische Freundschaft«, während vier Jahre später eine erneute Umbenennung

Einzug hielt: die Kreismusikschule Ostvorpommern saß nun in der Bahnhofstraße. Mit der erneuten Kreisgebietsreform hat die Musikschule ihren heute gültigen Namen erhalten. Doch nicht nur die Namen haben sich über die Jahre ver-

ändert. Auch die Schülerzahlen entwickelten sich immer wieder in andere Richtungen. So erreichte die Musikschule Wolgast-Greifswald die mit 450 Schülern die bis 1991 (504 Schüler) höchste Zahl, während 1983 durch den Wegfall Greifswalds

nur 270 Musikschüler zu Buche standen. Die höchte Anzahl an Notenlesern wurde 1996 erreicht. Sage und schreibe 1.116 Schüler erlernten hier ein Instrument. Im vergangenen Jahr nahmen 1.094 Schüler die Angebote wahr, 399 davon waren männlich, 695 weiblich. Das Alter schwankte zwischen dem mit vier Jahren jüngsten Teilnehmer und den über 60-jährigen. An den 26 Unterrichtsorten mit insgesamt 49 Unterrichtsstätten lehrten 37 Fachkräfte die Schüler, 21 davon hauptamtlich. Zum Jubiläum sollen einige Highlights durchgeführt werden. So findet am 4. Mai ein Lehrerkonzert statt, im Juni gibt es ein Hoffest sowie ein OpenAir-Konzert und im November folgt die offizielle Festveranstaltung. Hier soll eine kleine Ausstellung stattfinden. Ehemalige werden daher gebeten, für die Erweiterung des Archivs alte Fotos einzusenden. Wer sich einmal umschauen möchte, kann in der nächsten Woche die Räumlichkeiten zur »Woche der offenen Tür« besuchen.

Für Toleranz Wolgast/pb/pm. Die Schriftstellerin Ditte Clemens liest am Dienstag, den 16. April, im Rahmen des bundesweiten Aktionstages »Wir für Vielfalt - Lange Nacht der Toleranz« um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek. Sie stellt journalistische sowie hintersinnige und humorvolle literarische Texte zum Thema Toleranz gegenüber behinderten Menschen, hyperaktiven Kindern und Homosexuellen und zur Thematik Altersdiskriminierung vor. In einer offenen Gesprächsrunde werden diese Themen diskutiert. Ein Themenschwerpunkt bildet der Rechtsextremismus. Weitere Informationen auf der Website Lokaler Aktionsplan www.aktionsplan.wolgast.de.

Die Welle Wahnsinn Die große Herricht & Preil RadioSCHAU pb/pm. Chaos in der mobilen Radio-Station »Die Welle Wahnsinn«!!! Kurz bevor die beliebte Sendung »Das aktuelle Wortstudio« ausgestrahlt werden soll, sieht sich der Moderator, Herr Lahaine, vor ungeahnte Probleme gestellt: die Texte des legendären DDRKomikerpaares Hans-Joachim Preil und Rolf Herricht sind noch nicht eingetroffen, welche doch die roten Fäden des Abends sein sollten; dazu fällt die Musikanlage aus und dann trifft auch noch ein Herr Möller ein, der Senior-Praktikant, der das Radiomachen erlernen will, also viele Fragen hat. In vier Se- Dietmar Lahaine. Foto: agentur

kunden geht’s los.... Beide lassen sich von allen Schwierigkeiten nicht lähmen, es wird improvisiert, was das Zeug hält, und so findet doch tatsächlich eine – fast komplette – Radio-Schau statt: mit Verkehrsfunk, mit musikalischem Preisrätsel, allerlei Gespräch, Geplänkel und Live-Musik. Es spielen Dietmar Lahaine und Dirk Möller. Termine sind am Sonntag, den 14. April um 16 Uhr im Theater Anklam und am Dienstag, 16.4., um 19.30 Uhr im gelben Theater »Die Blechbüchse« Zinnowitz. K a r t e n g i b t e s u nt e r 03971/208925.

Endlich! – es ist soweit!

Große Auswahl an Frühblühern


2

BLITz aM SoNNTaG - 14. aPrIL 2013

www.blitzverlag.de

LESERMEINUNGEN

Zum Lachen Lesererlebnisse der besonderen Art Greifswald/pb/ej. In der letzten Woche konnten BLITZLeser eine Doppel-DVD von Comedy-Arzt Dr. Eckart von Hirschhausen gewinnen. Bedingung war, sein lustigstes medizinisches Erlebnis einzusenden. Zwei der Mails wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Susanne Hinz: Meine Schwiegermutter, unterdessen über 80 Jahre und in Sparsamkeit geübt, äußerte nach dem Wechsel auf andere verordnete Medikamente: »Die bisherigen esse ich bei Gelegenheit auf!« Im ersten Moment war ich sprachlos, musste dann aber herzlich lachen. Ute Gerlach: Seit 1977 bin ich als Friseur tätig, begründet, wie auch in so manchen anderen Berufen, mit einseitigen Bewegungsabläufen, dass Schultern bis hin zur Hüte etwas in Mitleidenschat gezogen sind. Mit 35 Jahren wurde ich vorstellig bei einem Orthopäden. Nachdem ich ihm meine Beschwerden schilderte, wurde das sofort erstellte Röntgenbild mit mir ausgewertet, in dem der feststellte, dass meine Brustwirbel deformiert wären, die Muskulatur, die

die Bandscheiben hält, zu schlaf wäre, deswegen die Wirbel aufeinander reiben würden, und dieses wiederum die Schmerzen verursachen würden. Ich hörte ihm interessiert zu, doch dann kam es von seiner Seite aus, aber mit einem todernsten Gesichtsausdruck zu der pikanten Frage: Hatten Sie eine schwere Kindheit? Ich wusste im ersten Moment nicht, wie ich reagieren sollte, denn ich musste mir wahnsinnig das Lachen verkneifen. Denn mit dieser Frage verbinde ich schlechtes Elternhaus, Kinderarbeit etc., und das kann ich nur verneinen. Ich erklärte Ihm, dass ich, wie wahrscheinlich jedes kleine Kind, Fahrrad fahren gelernt habe und auch dabei vom Sattel über den Lenker des Fahrrades abgestiegen bin, und sich dabei in frühester Kindheit schon Spätfolgen im jetzigen Alter eingestellt haben könnten. So richtig schenkte er mir keinen Glauben, so war jedenfalls mein Eindruck. Er meinte nur kurz, ich hätte die Scheuermannsche Krankheit und verordnete mir Rückenschule.

Kein anderes Verhalten

Steueroasen

Zu Ihrem Artikel »Hundert Euro für Baustellenraser« kann ich nur folgendes sagen: Da viel zu wenige Kontrolleure täglich im Einsatz sind, werden auch die höheren Strafen bei denen, die genug Geld haben, kein anderes Verhalten bewirken. Die es nicht stört, wenn sie zur Kasse gebeten werden, die sich außerdem ungern an Vorschriften halten, werden weiter machen wie bisher, sie werden ja selten erwischt.

Schade, dass noch keine echte Zeitmaschine erfunden werden konnte. Anstatt zurück in die Zukunt, könnte ein Schritt in die Vergangenheit von großem Nutzen sein. Ab und zu wäre es nämlich von Vorteil, so manchen Auslöser für unsere menschlichen Untriebe herauszuinden. Wer weiß, vielleicht bestünde sogar die Möglichkeit einige der »menschlichen Beindlichkeiten« in eine andere »Umlaubahn« zu lenken. War es Adam, der Eva den Apfel schlussendlich doch nicht vergönnte? Oder führte uns Kains aus Neid durchgeführter Brudermord, auf den falschen Weg? Aber vielleicht wurde doch erst durch das Streben von Romulus nach Anerkennung, der „Schalter“ auf Egoismus, Gier und Neid, »umgelegt«. Wenn man hört, dass viele Billionen amerikanische Dollar steuerschonend eingeparkt sind, wünschten sich wohl viele von uns, es gäbe so eine Maschine. Damit wenigstens ein Hauch von Gerechtigkeit Einzug halten könnte. Wenn schon Steuern, so sollten diese wenigstens alle von uns trefen. Sie sollen mit dem vielen Geld ruhig ihr irdisches Dasein so prunkvoll wie nur möglich gestalten. Doch was haben sie am

H. Schulz

Stärkere Kontrollen Ich habe Ihren Beitrag mit vollem Interesse gelesen. Ich persönlich begrüße diese Bußgelderhöhung, aber ich habe eines zu bedenken. Es ist auf einer Art und Weise schön und gut, wenn die Strafen Hoch sind, aber wo keine genaue Kontolle durch die Behörde stattindet, können diese Verkehrsünder nicht belangt werden. Also müssen stärkere Kontollen durchgeführt werden. Ein Beispiel: Waren - Müritz: Altsadtund Fußgängerzone. Gisela Schulz

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

Ende wirklich davon? Keinem Menschen gelang bisher, sich durch inanzielle Zuwendungen den Weg in das Fegefeuer zu ersparen. Selbst mit Schmiergeldern in astronomischen Höhen konnte noch keine »Freifahrt in den Himmel« erkaut werden.

zusätzlich kaum Arbeitsverträge abschlossen, mit baldiger Kündigung und Neueinstellung anderer Arbeitnehmer einführten. Gegenvorschlag: »Unbegründete baldige Kündigungen, langzeitige Arbeitsverhältnisse ohne Arbeitsverträge müssen Peter Fuchs, Hörsching durch neue Arbeitsgesetze abgeschat werden, ein Anliegen für Politiker, Gewerkschaftler und Arbeitsrichter! Kurz geIrrtümer der Politiker sagt: Wir brauchen angesichts dieser negativen Entwicklung Aufgrund der internationalen eine neue Arbeitgeber-ArbeitGlobalisierung durch Auslage- nehmerkultur!« Erich Weber rungen von Arbeitsplätzen in Billiglohnländer und Modernisierung der Produktionsmittel Kogge gesunken entstand eine große Arbeitslosigkeit. In der Arbeitslosenstatistik werden viele Beschäf- »Wir haben schlecht gespielt, tigungslose ausgegliedert und wir sind mit unseren Leistunso erhält man ein falsches Bild gen nicht zufrieden, wir werden dieser Situation. In der Gerhard küntig mehr Stärke beweisen, Schröder-Regierung war man wir wollen ..., wir können ...«. So der Meinung, das große Pro- vollmundig klingt das seit Jahletariat gibt es nicht mehr und ren und was bringt das? Einen so werden wir die neue Partei Abstieg, der nicht mehr aufzuder Mitte gründen, mit dem halten ist. Wo ist sie hin die einst Motto: »Fördern und Fordern«, so vielgepriesene Fußballkogge. verstärkt die Einführung von Was nützt da ein gut aussehenMindestlöhnen, Kurzarbeit, als des Spiel, wenn die Tore nur Einstiegshilfe für Vollbeschäf- für den Gegner fallen? Und tigungen mit Normallöhnen. was waren das für Gegner. Man Das funktionierte nicht, weil sagt ja immer in guten wie in die Groß- bis Kleinunternehmer schlechten Zeiten, aber da kann das große Geschäft witterten man seine Zeit auch anderweitig und es verstärkt bei Mindest- verbringen. Stadion ahoi! löhnen, Kurzarbeit beließen und U. Franz

Gastkolumne

0800 - 66 44 788 Mut zur Lücke

Abholmärkte Teterow u. Güstrow Teterower Fleisch Angebot gilt vom 16.04.2013 - 20.04.2013

Schweineleber Schulterbraten m. Kn. Beinscheibe Kammsteak, mariniert Lachssteak, mariniert

Qualitätsfleisch aus der Mecklenburgischen Schweiz

1,66 ¤/kg 2,99 ¤/kg 3,66 ¤/kg 3,89 ¤/kg 4,19 ¤/kg

Di.-Fr. 9.00-17.00 Uhr, Sa. 8.00-11.00 Uhr

DEMMIN

TETEROW

Nikolaistraße 1 im Peene-Einkaufszentrum neben dem Norma Tel. 03998/258005 Fax 03998/258049

Koppelbergstr. 2 Auf dem Schlachthof an der B 104 Tel. 03996/166161 Fax 03996/166127

IMPRESSUM Erscheinungsweise: Der Blitz in seinen Regionalausgaben wird in Teilen des Landkreises Vorpommern-Greifswald (ehemals kreisfreie Stadt Greifswald sowie Altkreis Ostvorpommern) sowie des Landkreises Mecklenburger Seenplatte (ehemals Landkreis Demmin) an alle erreichbaren Haushalte kostenlos verteilt. Herausgeber: Mecklenburger-Blitz-Verlag und Werbeagentur GmbH & Co. KG Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald Telefon (0 38 34) 77 37-700, Fax: (0 38 34) 77 37-730 pb@blitzverlag.de E-Mail: Internet: http://www.blitzverlag.de Geschäftsführung: Ralph Kohnen Verlagsleitung: Klaus-Dieter Kinne Anzeigenberatung: Kerstin Pochotzki, Frank Rohde, Birgit Voige, Dunja Berndt, Rainer Dietz Redaktion: Fred Woytaszak, E-Mail: fred.woytaszak@blitzverlag.de Elisa Jungbluth, E-Mail: elisa.jungbluth@blitzverlag.de Vertrieb: Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald, Burkhard Rupnow, E-Mail: burkhard.rupnow@blitzzustellung.de Telefon 03834/ 77 37-731 Herstellung und Druck: Tribseer Damm 2, 18437 Stralsund Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG, Radewich 2, 24145 Kiel, Tel. 0431/ 903 3301, Fax. 0431/ 903 3309 Geprüfte Druckauflage II. Quartal 2012: 110 750 Exemplare

Aktuelle Teilauflagen: Greifswalder Blitz 33 034 Exemplare Peene-Blitz 46 623 Exemplare Demminer Blitz 31 093 Exemplare Gültig z. Z. Preisliste Nr. 30 vom 1. Januar 2013 Annahmeschluss für Geschäftsanzeigen: donnerstags 12 Uhr Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe werden außerhalb der Verantwortung der Redaktion bzw. des Verlages veröffentlicht. Sie sollten nicht länger als 25 Zeilen sein. Die Redaktion behält sich das Recht der sinnwahrenden Kürzung vor. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Berichte übernimmt der Verlag keine Gewähr; bitte Rückporto beifügen, falls Rücksendung erwünscht.

Tobias Schrödel. Foto: privat In letzter Zeit haben einige Politiker ihren Doktortitel abgeben müssen, weil sie abgeschrieben haben. Nein, das stimmt ja gar nicht. Sie haben abgeschrieben und nicht gesagt, dass sie abgeschrieben haben. Wäre da

Ein Teil unserer heutigen

gestanden: Das ist eine Textpassage aus dem Buch »Das Wissenslexikon« - dann hätten die alle ihren Doktortitel behalten dürfen. Ehrlich gesagt, finde ich die jetzige Jagd auf Doktortitel unsinnig und unnütz. Es geht nämlich nicht um Dr. Hänschen Müller ... nein, nur um Promis und Politiker. Und auch das nicht etwa, weil man einen Verdacht hegt, sondern weil es weitgehend automatisch geht. Man kann ja mal bequem einen nach dem anderen durchrattern lassen durchs Dubletten-SuchProgramm. Kost‘ ja nix, hähä. OK, ein wenig Schadenfreude ist ja durchaus dabei, wenn es dann einen erwischt. Die Frage ist nur, was bringt‘s uns? Wahrscheinlich nix. Wer vorher kompetent war, wird es auch

ohne Doktortitel bleiben, wer vorher ein Vollpfosten war, auch. Außer einer Schlagzeile ist nichts gewesen. Aber, es zeigt der Jugend von Heute zumindst, dass man nur mit eigener Arbeit weiter kommt. Konsequenterweise schreibt man also schon als Schüler bei der nächsten Englischarbeit hin, dass die Vokabeln vom Peter vom Nachbartisch zitiert sind. Dann dürfte es auch mit dem Abschreiben OK sein. Funktionieren tun diese Dubletten-Prüfprogramme übrigens nur, weil es Google und Co. gibt. Die finden halt alles. Für Schüler ist Google natürlich auch grandios. Was haben wir früher selber Bücher gewälzt, sind zu Bibliotheken gefahren und haben Kopien angefertigt

und eingeklebt, wenn eine Hausarbeit anstand. Heutzutage wird das meiste ergoogelt. Man muss aber nun erst recht aufpassen, wenn die Kinder in der Schule eine solche Hausarbeit abgeben. Die Lehrer prüfen - und das haben mir schon mehrere bestätigt - Kernsätze der Arbeit in Google. Wer da zu oft Treffer aufweist, bekommt ‚ne Sechs. Also Kinder, respektiert Eure Eltern - die haben die Schule nämlich auch ohne Google geschafft. Tobias Schrödel ist deutschlands erster Comedy-Hacker. In seinem Buch »Hacking für Manager« (ISBN 3834943142) beschreibt er auf humoristische Weise, wie man sich vor Gefahren aus dem Netz oder Nachbarn schützen kann.

Auflage enthält Beilagen von:

Das Wort der Kirchen zum Sonntag

Dänisches Bettenlager

Leben und Wonne

EDEKA EGN Baumarkt EP Wolter Famila Globus Hagebau Jacob Cement LIDL Marktkauf Max Bahr Netto Marken Discount NETTO Supermarkt Norma Optiker Meutzner

»Die güldene Sonne, bringt Leben und Wonne, vorb ei ist die Nacht. Ich kriech aus den Decken, gieß Wasser ins Becken, dann Frühstück gemacht.« So singt es Gerhard Schöne auf seiner CD »Ich bin ein Gast auf Erden« und gerade jetzt im beginnenden Frühjahr fühlen diese Worte sich so gut und wahr an. Gerade jetzt in der Osterzeit, nachdem wir Jesu Auferstehung am Ostersonntag gemeinsam feiern durten und das Osterfeuer entzündet haben. Auf die besungene güldene Sonne mussten wir in diesem Jahr sehr lange warten

und sehnsüchtig reckten sich die Gesichter ins Licht, als sie dann endlich erschien und die erhote Wärme und das Licht brachte. Nun ist es soweit und das Leben bricht heraus, quillt und ließt, läut über, platzt und tritt hervor. Wie eine Explosion sehnen wir den Frühling in jedem Jahr herbei und haben unsere helle Freude an dem Neuanfang, der uns immer wieder hofen und neu beginnen lässt. Der lange Winter ist Vergangenheit, die letzten Schnupfennasen heilen aus und wir dürfen uns eingeladen fühlen, hinauszugehen in Gottes wun-

derbare Natur, dürfen die ersten Blumen riechen, weiches Gras fühlen, Farben wachsen sehen und Vogelgesang hören. Wir dürfen einander zunicken und anlächeln auf so einem Spaziergang, einander begegnen und zuhören, gemeinsam Neues beginnen. »Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne. Ic h bi n ü b e r n B e r g . Nun will ich beginnen mit hellwachen Sinnen mein heutiges Werk.« (Gerhard Schöne) Nils Koepnick, Gemeindepädagoge St. Marien Loitz

Repo Telekom Partnershop Anklam Thomas Philipps Toom Baumarkt Zisch Getränke 600


www.blitzverlag.de

3

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

AUS UNSERER REGION

MV-Ticker Unternehmertreff Schwerin/sb/ihk. Die IHK zu Schwerin lädt zu ihrer Veranstaltungsreihe „Unternehmer fragen, Politiker antworten« zum Austausch mit Politikern am 18. April 18 bis 19.30 Uhr, in der WEMAG AG, Obotritenring 40, nach Schwerin. ein. Neben aktuellen Themen der Landespolitik beantwortet Manuela Schwesig, MVs Sozialministerin, die Fragen der Unternehmer.

»Antigone« nach Sophokles »Ungeheuer ist viel, doch nichts...« Anklam/pb/pm. Über 2000 Jahre ist die Geschichte alt und immer noch aktuell: Der Staat (König Kreon) erlässt ein Gesetz, alle (der Chor) sind einverstanden, nur eine kleine Minderheit (Antigone) beharrt auf einem abweichenden Stand-

punkt. Ihre Brüder haben sich im Bürgerkrieg gegenseitig ermordet, Kreon will nur Eteokles bestatten lassen, weil der auf der »richtigen« Seite gekämpt hat, Antigone will keinen Unterschied zwischen ihren Brüdern machen und Polyneikes auch

beerdigen. Darauf steht aber jetzt die Todesstrafe. Natürlich ist das sehr drastisch zugespitzt, aber die Frage, ob das Recht auch immer gerecht ist, stellt sich immer wieder. »Antigone« am Mittwoch, 24. April um 10 Uhr im heater Anklam.

Angebote vom 15.04. bis 20.04.2013 Bauchfleisch im Stück und in Scheiben ........... kg

Schweinebauch mariniert ...................................... kg

Rippenbraten .......................................................... kg

Schweinefilet .......................................................... kg

Schweineleber .......................................................... kg

Gas geben und Spaß haben Usedomer heatergruppe studiert neues Stück ein

Hafenabend in Prag

Pommersche

Gourmetbratwurst ... 100 g Pommersche

Kartoffelbratwurst ... 100 g Partystäbchen ..................................................... 100 g

Käseknacker .................................................... 100 g

Krautleberwurst Rostock/rb. Am 11. April führte die Hafen-Entwicklungsgesellschaft einen »Rostocker Hafenabend« in Prag durch. Zusammen mit 13 Fährreedereien, Schiffsmaklern und Umschlagunternehmen präsentierte die Hafen-Entwicklungsgesellschaft das Leistungsspektrum des Rostocker Hafens vor mehr als 70 Unternehmensvertretern aus der tschechischen Transport- und Logistikbranche.

Zweit-Job pb. Immer mehr Menschen im Kreis Vorpommern-Greifswald brauchen einen Zweit-Job: Mehr als 3.910 Berufstätige waren im vergangenen Jahr auf einen Mini-Job als zusätzliche Einnahmequelle angewiesen. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die das Pestel-Institut in Hannover im Auftrag der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver. di) und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) gemacht hat.

Landesausscheid Jördenstorf/mb. Der Landesausscheid für den Berufswettbewerb der »Grünen Berufe« fand am vergangenen Donnerstag in der Berulichen Schule Jördenstorf statt. Insgesamt 18 Landwirte und acht Tierwirte nahmen an diesem Wettbewerb teil. Die beiden besten Auszubildenden aus jeder Berufsrichtung werden dann am Bundesausscheid im Juni in Schwarzenau in Bayern teilnehmen.

Bundeswehrobjekte Neubrandenburg/vtb. Am 9. April 2013 fand im Landratsamt der Mecklenburgischen Seenplatte in Neubrandenburg ein Arbeitstreffen zur bevorstehenden Umwandlung von Standorten der Bundeswehr in zivile Objekte statt. Im Landkreis werden im Zuge der Reform der Bundeswehr die Kaserne Mecklenburgische Schweiz in Stavenhagen, das Materialdepot in Rechlin, der Fliegerhorst in Trollenhagen/ Neubrandenburg sowie das Dienstgebäude des Kreiswehrersatzamtes und die Kaserne Fünfeichen in Neubrandenburg im Verlauf der nächsten Jahre geschlossen. Die Anwesenden haben einen Arbeitskreis gegründet, der sich mit den Problemen der Nachnutzung befassen wird. 615

..................................................... 100 g

3.19 € 3.29 € 3.79 € 8.99 € 1.49 € 0.49 € 0.49 € 0.69 € 0.69 € 0.45 €

Ausverkauf ab 15. April 2013 Moritz Lenz wird für sein Bühnen- Ellen Wolter (vorne) übt mit der Theatergruppe die Choreographie. outfit vermessen. Fotos: Elisa Jungbluth

Usedom/pb/ej. » Ich will Spaß, ich will Spaß, ich geb Gas, ich geb Gas«, dröhnt es aus den Boxen der kleinen Musikanlage. Es gibt wohl kaum jemanden, der dieses Lied von Markus nicht kennt. Auch die Kinder und Jugendlichen der heatergruppe Usedom kennen dieses Lied und während die Erwachsenen mitwippen und mitsingen, dürte es den jungen Leuten bald zu den Ohren heraushängen. Denn sie werden dieses Lied noch eine ganze Weile bei ihren Proben hören. Seit 2008 besteht die Gruppe, die in der Schule der Stadt Usedom nun einmal wöchentlich für das Stück »Nochmal ein Ding drehen« übt. Choreographin Ellen Wolter lässt die 10- bis 15-jährigen dabei ordentlich schwitzen. Zuerst warm machen, dann werden zwei Stunden lang Tanzeinlagen einstudiert. Begonnen wurde nach dem Vermessen für das passende Bühnenoutit am vergangenen Montag zur öfentlichen Probe mit verschiedenen »Jubel-Posen«. Der besungene Maserati sollte bestaunt werden. Nur, für die jungen Leute

von heute gar nicht so einfach. Also wurde improvisiert. Statt dem Auto gab es Vorstellungen über neue Computer und Handys – und die Freude war groß. Danach wurden die folgenden Tanzschritte einstudiert, unter anderem das imaginäre Lenken des Wagens. Immer wieder unterbrach Ellen Wolter die Aktionen, gab Tipps und ließ sich die einstudierten Steps zeigen. Der Spaß kam allerdings keineswegs zu kurz. Mit viel Gelächter zwischen

den Übungen zeigte die Gruppe, dass die Freude am heaterspiel und am Erlernen von Neuem im Vordergrund steht. Zu sehen ist das Resultat der Arbeit ab August, wenn es im Hafen der Stadt Usedom heißt »Nochmal ein Ding drehen«. Der hochmotivierte ABV Dirk Dengler verzweifelt in dem Stück von Rudi Strahl an seinem verbrecherlosen Einsatzort. Doch ein Ex-Ganove und guter Freund von Dengler sorgt für Abhilfe.

10 Uhr

50 - 70 % Alles muss raus! Sylvia Trimborn Neuer Markt 5 · 17389 Anklam · Tel. 03971 / 24 26 93 Fax 03971 / 21 41 87 · Funk 0171 / 36 08 729

Autoverwertung Klinkow GbR Zertifiziert nach Altautoverordnung § 5

Ankauf Ihres Komplett Autos

150,- Euro

pro Stück

bei Anlieferung im Monat April 2013. Auch Jubelposen müssen sitzen: Die Kinder und Jugendlichen trainieren die Freude über den Maserati.

- Ersatzteilverkauf Am Quillow 38 17291 Prenzlau, OT Klinkow Telefon: (0 39 84) 57 01, mcr-ramm@t-online.de


4

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

REISEN UND FREIZEIT

Warnemünde - Tallinn - St. Petersburg Helsinki - Stockholm - Danzig Kopenhagen - Warnemünde

Vortrag über Richtlinien & mehr

Termin: 14.05. - 24.05.2013

ab 849,- ¤* p.P. min Sommerferienter

Balkonspezial

Route: Ostsee 4 mit AIDAbella Warnemünde - Tallinn - St. Petersburg Helsinki - Warnemünde Termin: 03.07. - 09.07.2013

ab 999,- ¤* p.P. *AIDA VARIO Preise bei 2-er Belegung, limitiertes Kontingent

Was? Wann? Wo? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Greifswald/pb/pm. Die Reihe »Universität im Rathaus« lädt am Montag, dem 15. April 2013, um 17 Uhr zu einem Vortrag von Professor Dr. Hans Pechtl, Wirtschatswissenschatler an der Universität Greifswald, ein. Er hält einen Vortrag zum hema »Was kann und was darf Werbung?«. Die Veranstaltung indet im Bürgerschatssaal des Greifswalder Rathauses statt. Werbung ist allgegenwärtig in unserem Alltagsleben. Im Jahr 2011 haben Unternehmen in pb/ej. Ein Haus im Nebel bei einem Spaziergang im Ortsteil Voddow mit untergehender Sonne hat Karin Deutschland knapp 19 MilliGeleschun fotografiert. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen! Schicken Sie uns Ihr Foto mit einer kleinen Beschreibung, vielleicht finden Sie es bald darauf im BLITZ. Einsendungen sind über elisa.jungbluth@ blitzverlag.de oder den Mecklenburger BLITZ Verlag, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald, möglich. Foto: Karin geleschun

Neue Ausstellung

GFB-Reisen Bezaubernde Masuren Allenstein – Wolfsschanze – Heiligenlinde Reiseverlauf 1. Tag: Anreise 2. Tag: Heiligenlinde & Wolfsschanze Gemeinsam mit einem Reiseleiter erkunden Sie heute den nördlichen Teil der Masuren. Ihren ersten Stopp legen Sie in Heiligenlinde (Swieta Lipka) ein und besuchen das Kloster mit der prächtigen Barockbasilika. Sehenswert sind der dreistöckige Altar und die wertvolle Barockorgel. Sie erleben hier ein unvergessliches Orgelkonzert. Danach erwartet Sie eine Führung in der „Wolfsschanze“ bei Rastenburg (Ketrzyn). Sie fahren weiter über Lötzen (Gizycko) nach Nikolaiken (Mikolajki), der Sommerhauptstadt Masurens und unternehmen eine Stadtführung mit anschließender Schifffahrt auf den Masurischen Seen. 3. Tag: Eckertsdorf & Johannesburger Heide Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit einem Reiseleiter einen Tagesausflug durch den südlichen Teil der Masurischen Seenplatte. In Eckertsdorf (Wojnowo) besuchen Sie während einer Führung das ErnstWiechert- Geburtshaus. Weiter geht es nach Kruttinen, wo Sie sich bei einer Fischvesper in einem landestypischen Restaurant stärken und in die Johannesburger Heide mit dem Niedersee. 4. Tag: Allenstein Heute besichtigen Sie zusammen mit einem Reiseleiter das masurische Heimatmuseum. Danach legen Sie eine kleine Pause ein und werden mit frisch gebackenem Kuchen erwartet. Als nächstes besuchen Sie Allenstein (Olsztyn). Ihr Reiseleiter wird Ihnen während der Besichtigung die Schönheiten der Stadt zeigen. Im Anschluss bleibt Ihnen Zeit für einen kleinen Bummel. Am späten Nachmittag

Werbung

Nebliger Sonnenuntergang

AIDA ab Warnemünde Route: Ostsee 1 mit AIDAbella

7 Tage

erwartet Sie auf einem Bauernhof ein Unterhaltungsprogramm mit Kutschfahrt, Lagerfeuer, Abendessen und Kosakentrunk. 5. Tag: Heimreise Unterkunft Die 3 - Sterne Pension Christel befindet sich in dem kleinen Dorf Zondern (Sądry) zwischen den Städten Sensburg (Mrągowo) und Lötzen (Giżycko). Die familiär geführte Pension bietet Zimmer mit Dusche, WC und SAT-TV. Für das leibliches Wohl wird mit traditionell masurischer Küche gesorgt. Ein weitläufiger Garten mit Grill- und Lagerfeuerplatz bieten auch für die Abendstunden Abwechslung. Leistungen Fahrt im modernen Reisebus Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt Reisebegleitung 4 Übernachtungen mit Frühstück 3 x Abendessen 1 x Unterhaltungsprogramm inkl. Abendessen, Kutschfahrt, Lagerfeuer, Kosakentrunk 1 x Fischvesper 1 x Kaffee und Kuchen Reiseleitungen 2. - 4. Tag Eintritt und Orgelkonzert Kloster in Swieta Lipka Eintritt und Führung Wolfsschanze Schifffahrt Eintritt und Führung Ernst- WiechertGeburtshaus Eintritt Heimatmuseum Stadtführung in Allenstein alle Ausflüge laut Reiseverlauf Termin (Sonntag – Donnerstag) 23.06. – 27.06.2013

Preis pro Person Einzelzimmerzuschlag

49950€ €

Greifswald/pb/pm. In den aktuellen Arbeiten erforscht die Kopenhagener Künstlerin Bedingungen der Wahrnehmung von Bildern. Nach ihrer Ausstellung im Pommerschen Landesmuseum als Caspar-DavidFriedrich-Preisträgerin 2008 kommt sie zum zweiten Mal nach Greifswald und zeigt nun in der Caspar-David-FriedrichGalerie ihre zum einen fast monochrom wirkende Berg- und Waldlandschaten, die sich wegen ihrer äußerst subtilen Farb-

abstufungen erst nach genauem Hinsehen erschließen. Zum anderen sind in der Ausstellung Malereien zu sehen, deren Farben unterschiedlich lang phosphoreszieren und somit nur im Dunkeln nach und nach ein sich veränderndes Erscheinungsbild preisgeben. Die Ausstellung wird bis zum 30. Juni 2013 zu sehen sein. Auch im Rahmen des Nordischen Klangs sind die Arbeiten von Eva Louise Buus zu besichtigen.

BUSREISE 4*First Class SPEZIAL-HAMBURG mit Großer intern. GARTENAUSSTELLUNG - 19. bis 21. Juli 2013 *Busfahrt ab/an Ue´de, Egges, Torgl. Ferdh., Ducher, Ankl, Liepen *2 x Übern. inkl. reichhaltigen Frühstücksbüfet im 4**** First Class Inter City Hotel direkt Zentrum/ Innenstadt *Große historische Stadtrundfahrt inkl. Reiseleitung * Führung/Rundgang-Reeperbahn - “historische Rotlichttour” St.Pauli Highlights - Davidwache, Dollhouse, Große Freiheit *Besuch/Eintritt - ”Große internationale Gartenausstellung” *Große Hafenrundfahrt - Speicherstadt - Docks mit Erklärung *individuelle Freizeit im Zentrum rund um die schöne Alster

Kosten inkl.aller Leistungen p.P DZ 299.- €/EZ 335.- € !! Buchungsende 5. Mai 13 !! Nur noch 10 Plätze !!

Schöne GESCHENKIDEEN zum Vater & Muttertag !! Karls große ERDBEERZEIT in Rövershagen 23. Mai inkl. Busfahrt /Bauernmarkt/Außenanlage p.P. 29.- € OSTSEEBAD SWINEMÜNDE 5. Juni inkl. Reiseleitung/Hafen/Innenstadt/Engelsburg/Strand p.P. 25.- € STÖRTEBEKER FESTSPIELE Busf./Karte in Kat.1! 5. / 19. / 26. Juni 9. / 16. Aug. p.P. nur 50.- € HANSESAIL ROSTOCK 8. Aug. 29.- € NEU ! MUSICAL ! PHANTOM der OPER in Hamburg inkl. Karte 15 Uhr & Weihnachtsmarktbesuch 21. Dez. 115.- € Anmeldeschluss August 13 !!

arden Euro für Werbemaßnahmen ausgegeben. Daher liegt die Frage nahe, was Unternehmen mit ihren Werbeaktivitäten bezwecken wollen. Gleichzeitig ist aber auch relevant, was Unternehmen in ihrer Werbung dürfen, und was nicht. Der Vortrag gibt einen Überblick über Werbeziele von Unternehmen und die Leistungsfähigkeit von Werbung sowie über einige rechtliche Rahmenbedingungen, die Unternehmen in ihrer Werbung einhalten müssen.

Es ist soweit Internat. Gartenausstellung in Hamburg Ueckermünde/pb. Nun ist es bald endlich soweit. In Hamburg öfnen sich die Tore zur großen internationalen Gartenausstellung (IGS). »Mit 80 Gärten um die Welt« heißt das Motto der IGS. Vom 19. bis 21. Juli erwarten die Besucher beeindruckend gestaltete Landschaten, Gärten, Parks, Biotope und ökologisch aufgebaute Häuser. Sie wollen nicht nur die Gartenschau besichtigen, sondern zusätzlich auch eine interessante Rotlichttour, die sogenannte »Hurentour«, auf der Reeperbahn sowie eine große Hafen-

und Stadtrundfahrt erleben. Das natürlich nicht alles an einem Tag! Ein solches Reiseerlebnis bietet das Ueckermünder Busunternehmen Pommern Tourist Springmann an. Sie verbringen zwei Tage in der Hansestadt, übernachten im 4-Sterne InterCity Hotel, direkt in der Innenstadt an der Alster gelegen. Abends können Sie im Alleingang die herrliche Alsterinnenstadt mit seinem Jungfernstieg und der Mönkebergstrasse erkunden. Auskunt und Buchung erhalten Sie im Reisebüro unter Tel.. 039771/22865.

Fortsetzung folgt Neuaulage der Wasserfestspiele Greifswald/pb/pm. Am 4. Mai 2013 laden die Stadtwerke ab 21.30 Uhr bis ca. 22.30 Uhr zu einer Wiederholung der Wasserfestspiele am Stadthafen ein. Diesmal sollten weder technische Probleme noch Eis zu Störungen des Ablaufs führen. Ein erneutes Kommen und Staunen lohnt sich, denn mit Einbruch der Dunkelheit werden die farbenfrohen Wasserfontänen in der Neuaulage der Wasserfestspiele durch Feuerkünstler und ein Feuerwerk ergänzt. Die Stadtwerke blicken in diesem Jahr auf 125 Jahre Zentrale Trinkwasserversorgung in

Greifswald zurück. Die Wasserkomposition soll unser aller Bewusstsein für das selbstverständliche und doch so kostbare Trinkwasser schärfen. Die Mitarbeiter der Lohmer Wasserspiele versprachen bereits im März ein Wiedersehen und wollen nun mit höheren Wasserfontänen, die musikalisch untermalt in den Nachthimmel schießen, die Zuschauer begeistern. Die Stadtwerke sind mit ihrem Aktionsstand und den beliebten Knicklichtern vor Ort und erhofen sich ähnlich viele Besucher, wie beim ersten Mal.

POMMERN TOURIST BUSUNTERNEHMEN Ueckermünde

GFB-Tagesfahrten Internationale Gartenschau Hamburg

49 €

01.06./06.07./07.09.2013 (jeweils Sa) Busfahrt, Eintritt

Kopenhagen und Malmö

84 € 18.05. (Sa), 21.08.2013 (Mi) Busfahrt, Fährfahrt Rostock-Gedser und zurück, Reiseführung ab Kopenhagen bis Malmö, Stadtrundfahrt Kopenhagen und Malmö, Fahrt über die Öresundbrücke

Hansestadt Bremen

47 €

25.05./ 05.10.2013 (jeweils Sa) Busfahrt, Stadtführung und Freizeit Bremen, Schifffahrt auf der Weser

Berlin Botanischer Garten 33 € 29.06.2013 (Sa) Busfahrt, Eintritt und Führung im Botanischen Garten, Freizeit in Berlin Kieler Woche

39 €

29.06.2013 (Sa) Busfahrt, Stadtrundfahrt und Freizeit Kiel, Schifffahrt Kieler Förde

Stade und Altes Land

36 €

06.07.2013 (Sa) Busfahrt, Geführter Stadtrundgang und Freizeit in Stade, Führung auf einem Obstbauernhof bei Tagesfahrten kein Taxiservice · Abfahrtsorte: Stralsund, Greifswald + weitere auf Anfrage

Hin- und Rückfahrt per Taxi von Ihrer Haustür aus dem gesamten Land Mecklenburg/Vorpommern Buchungen in Ihrem Reisebüro oder bei:

GFB-Reisen, Am Bahnhof 3, 17033 Neubrandenburg

Tel. 0395 5661822 · www.gfb-reisen.de

Tel.: 039771 - 22865

Jubiläumssitzung

Kühnis Reise-Ecke 6

Erzgebirge Last Minute bis 25. April, 4 x HP + Getränke nur 124.- €, T. 03505267198 - www.schaefermuehle.de

Harz Braunlage, Hotel Kilian, 4 Ü/HP 153 €/P., 6 Ü/HP 225 €/P., Frühstücksbüf. u. 3 GangMenü., T. 05520-1510, www.hotel-kilian.de

Braunlage/O.H. - Wir möchten Sie kennenlernen: Zi., DU/WC/TV/Blk., 1 Wo.=6x ÜF v. Büf. 169 €/P., 3x ÜF v. Büf. inkl. rust. Abendbrot 105 €/P. “Hotel am Hochwald mit Ferienwohnung“, T. 05520-923543

Mecklenburger Seenplatte FeHs am Plauer See, Spielpl., Fahrradverl., Sauna, T. 039932-8690, www.ferienpark-lenzer-hoeh.de

Sachsen 01662 Meißen/DD, Meisastr. 26, ÜF/ Tg. im DZ ab 40 €/Tg. T. 03521454367, www.gaestehaus-wittig.com

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Seengebiet im Nordosten Deutschlands. Sie gehört zu den drei großen Seengebieten südlich der Ostsee. In der Mecklenburgischen Seenplatte finden sich Naturparks mit einmaliger Flora und Fauna wie die Müritz und der Plauer See. Foto: Uli Stoll - Outdoor-Fotografie - info@parknplay.de / pixelio.de

Schönwalde I/Südstadt/pb/ pm. Am Donnerstag, dem 18. April 2013, beginnt um 18 Uhr im VARIO-Gästehaus, Mendelejewweg 16, die 25. Sitzung der Ortsteilvertretung Schönwalde I/Südstadt. Neben der RathausSatzungsvo rlage über die Sondernutzung an öfentlichen Straßen, Wegen und Plätzen wird sich die OTV speziell mit der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 42 - Schönwalde I/West befassen. Das dürte besonders die vielen neuen und künftigen Bewohner von SchönwaldeI/ West, dem früheren Standort der Verkehrsbetriebe, interessieren. Wie immer ist auch die 25. Sitzung öfentlich - Einwohner und Einwohnerinnen von Schönwalde I/Südstadt und darüber hinaus sind herzlich eingeladen. An Ihren Fragen, Vorschlägen und Anregungen ist die Ortsteilvertretung sehr interessiert. 600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

5

ANZEIGE Anzeige

Anzeige

„Geld statt verstaubter Schmuck” Großer Zulauf auf das Greifswalder GOLDHAUS

Greifswald. „Fast alle meine Kunden haben erkannt, dass eine Menge unzeitgemäßer Schmuck oder Erbstücke, zu denen sie keine Beziehung mehr haben, als nutzloses Kapital in ihren Schmuckschatullen schlummern“, berichtet Herr Daval. „Als gute Rechner nutzen sie alle jetzt die Gunst der Stunde und profitieren vom hohen Goldpreis, der ihnen bares Geld statt verstaubten Schmuck beschert“. Auch Sicherheit ist ein Argument. »Bevor mir der Schmuck vielleicht noch geklaut wird, gebe ich das Geld lieber meinen Enkeln«, äußerte sich eine Kundin neulich und verwies auf eine kürzliche Diebstahlserie in ihrem Ort. »Außerdem muss man die Chance bei diesem Goldkurs nutzen«! Gold zu verkaufen ist scheinbar einfach. In jeder Stadt prangen Schriftzüge mit „Goldankauf“ an Juweliergeschäften, Goldstübchen und inzwischen auch schon an vielen branchenfremden Ladengeschäften, bei denen man nie auf die Idee kommen würde, dass man dort sein Gold zu Geld machen könnte. Wenn man sich schon von seinem Gold trennen muss, dann soll das Edelmetall wenigstens das Geld bringen, was es wirklich wert ist. Nur bei seriösen Goldankäufern kann man mit einem angemessenen Grammpreis rechnen. Herr Daval rät: „Holen Sie sich ein kostenfreies Angebot in unserer GOLDHAUS-Filiale. Seit Wochen erreichen die Goldpreise ständig neue Rekordhöhen. Das bringt immer mehr Menschen dazu,

Diese Kunden erhielten für ihr Altgold, Zahngold und Silberbesteck eine stolze Summe. in ihren Schmuckschatullen zu kramen. Viele von ihnen entdecken dabei wahre Schätze, die sie schnell in Geld umwandeln können. Ob Ringe, Broschen oder Zahnkronen - Gold zu Geld machen liegt voll im Trend. Sabrina S. entdeckte beim Aufräumen in der Wohnung Goldketten,die sie von ihrer Großtante geerbt hatte. „Weil sie damals für mich zu altmodisch wirkten, habe ich sie schnell vergessen“, erzählt sie. „Da ich in den letzten Tagen immer wieder von Rekordpreisen für Gold gelesen habe, entschied ich zu handeln.“ Wert des Goldschatzes: rund 1950 Euro. Auch in der GOLDHAUS-Filiale ist man guter Dinge. „Ich glaube, die Marke von 30.000 Euro

pro Kilo Feingold war für viele die magische Grenze“, sagt Herr Daval, Geschäftsführer der GOLDHAUSFiliale in Greifswald, während ein Kunde bei ihm anfragt, wie viel er für die Goldzahnkronen bekommen würde. „Ich gebe Ihnen 318 Euro dafür“, antwortet er. 1075 Euro blättert er für Armband, Kette und Brosche hin. „Das ist alter Familienschmuck, der im Schrank versauerte. Meine Frau trug ihn nicht. Also möchte ich ihn verkaufen“, sagt Hans-Peter K. Derzeit steht der Preis bei mehr als 1164 Euro je Feinunze (31,1 Gramm) Gold. „Wer im Jahr 1970 ein breites italienisches Armband für 500 Mark gekauft hat, bekommt heute dafür möglicherweise

Über 30 Kilometer Anfahrt haben sich für das Rentner-Ehepaar mehr als gelohnt. 700 Euro“, sagt Herr Daval, der sich auf einen großen Ansturm vorbereitet. „Der Goldpreis ist seit 30 Jahren nicht mehr so extrem angestiegen und hat seinen bisherigen Höchststand erreicht. Maßgeblich ist immer der Feingoldanteil“, erklärt Herr Daval. Dieser sei entweder anhand eines Stempels ersichtlich oder werde mit Hilfe eines Säuretestes bestimmt. „Uns ist wichtig, dass der Kunde versteht, wie wir rechnen“, verdeutlicht Herr Daval seinen Anspruch an Transparenz. „Daher erfolgen bei uns auch sämtliche Schritte der Beurteilung und Berechnung vor Augen des Kunden.“ Ist man sich über den Preis einig geworden, erhalten Kunden im GOLDHAUS auf Wunsch

sofort Bargeld ausgehändigt. Gleiches gilt für den Ankauf von Silber und Platin. Sämtliches Gold und andere Edelmetalle werden über die Zentrale gesammelt, eingeschmolzen und recycelt. Auf Grund der Masse verzichtet die Zentrale auf Extrakosten für Schmelze und Legierungstrennung. Für viele Menschen ist der Verkauf ihres Edelmetalles die schnellste Möglichkeit, wieder flüssig zu werden. Die Firma GOLDHAUS hat sich mit ihren vielen Standorten in Deutschland auf den Altgoldankauf spezialisiert. Die Kunden werden von einem Team von Fachleuten beim Verkauf ihres Edelmetalls freundlich, wie in Greifswald, Fleischerstraße 17, seriös beraten.

Ihr Experte in Greifswald • Ihr Experte in Greifswald • Ihr Experte in Greifswald

Nutzen Sie die Chance! Goldkurs so hoch wie lange nicht mehr!

Selbst der weiteste Weg lohnt sich:

Gold wird zu Geld - Goldhaus kompetent die Nr. 1 in Greifswald

Rathaus Markt

AUCCHH ERN AU GGER EN R H UU EN L SEL EC W ECHHSE IE R TER ATTE BBAT

Mühlenstraße Fleischers traße

Baderstraße

Fischmarkt

Goldhaus traße Walls

Zahn nicht gold, aber schön wertv oll!

Fleischerstraße 17 ·· Greifswald •· 00 38 38 34-8 34-8 55 33 •· 01 01 72-2 77 74 74 12 Fleischerstraße 17 Greifswald 55 01 33 71 71 77 12 Fleischerstraße 17 · Greifswald · Tel. 72-2 7772-2 74 12 Öffnungszeiten: Mo. - Do. 10.00-18.00 10.00- -18.00 17.00Uhr, Uhr Fr. oder10.00 nach-Vereinbarung Öffnungszeiten: Mo. Uhr, - Do.Fr.10.00 17.00 Uhr 600

unsere Filialen Rostock Stralsund Greifswald Stadtlohn Emmerich Kevelaer Willich Fredberg Marl Bochold Rüdesheim a. Rhein Zwickau Frankfurt a. Main Kaiserslautern Saarbrücken


6

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

REGION ANKLAM

Zur Zeit

:LUVLQGHLQYRP(UIROJVZLOOHQJHSUlJWHV OHLVWXQJVVWDUNHV)LOLDOXQWHUQHKPHQ )Â UXQVHUH*HWUlQNHDEKROPlUNWHLQ.RVHURZXQG/XEPLQVXFKHQZLU

9HUNDXIVWDOHQWH 6DLVRQNUlIWH6WXQGHQ

,KU$XIJDEHQJHELHWXPIDVVWGLHIUHXQGOLFKH%HGLHQXQJXQVHUHU.XQGHQGDV.DV VLHUHQ DQ PRGHUQHQ &RPSXWHUNDVVHQ GDV$XIIÂ OOHQ GHU :DUH XQG DOOH LQ HLQHP IRUWVFKULWWOLFKHQ *HWUlQNHPDUNW DQIDOOHQGHQ $XIJDEHQ ,GHDOHUZHLVH YHUIÂ JHQ 6LH EHUHLWVÂ EHU(UIDKUXQJHQLP(LQ]HOKDQGHO :HQQ6LH)UHXGHDQHLQHUVHOEVWlQGLJHQ7lWLJNHLWKDEHQEHZHUEHQ6LHVLFKELWWHSHU (0DLONUDXHO#JHWUDHQNHODQGFRP 3')PD[0% RGHUXQWHUIROJHQGHU$QVFKULIW *HWUlQNHODQG+HLGHEUHFKW *PE+ &R.*+U.UDXHO 6DQGIXKUD *UHLIVZDOG

:LUZHLVHQGDUDXIKLQGDVVGLH(UVWDWWXQJ GHU%HZHUEXQJVNRVWHQQLFKWHUIROJHQNDQQ %HVXFKHQ6LHXQVXQWHU ZZZJHWUDHQNHODQGFRP

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

0800 - 66 44 788

Der Zweckverband Wasser/ Abwasser Boddenkßste informiert Im Zeitraum vom 15.04. – 17.05.2013 werden in den Gemeinden

Dersekow, Hinrichshagen und Katzow durch Mitarbeiter des ZWAB die Wasserzähler abgelesen. Bei Kunden mit Hauskläranlagen und Sammelgruben wird die Zählerablesung mit der Abforderung der Entsorgungsnachweise verbunden. - Wir bitten diese bereitzuhalten -

Zinnowitz/pb/pm. Dr. Andreas Wessel vom Berliner Museum fĂźr Naturkunde, Evolutionsbiologe und Biophilosoph hat kurzfristig zugesagt, beim Akademiegespräch zur Zeit Ăźber das hema ÂťDie Evolution des Menschen – Woher? Wohin?ÂŤ zu sprechen. Wessel war einer letzte SchĂźler des Verhaltensbiologen GĂźnter Tembrock (1918-2011). Beim Akademiegespräch beschätigt er sich mit der Frage der Evolution. Sigmund Freud sah in der Darwinschen heorie, welche den Menschen in die Verwandtschat der Tiere stellte, eine der groĂ&#x;en Kränkungen der Menschheit. Termin: Mittwoch, den 17. April um 19.30 Uhr in der Mensa der heaterakademie Vorpommern. Karten unter 03971/208925.

Treuepunkte Aktion noch bis zum 4. Mai Anklam/pb/pm. Am 4. Mai endet die groĂ&#x;e Treueaktion von famila Nordost. Als Treueartikel gibt es hochwertiges Kochgeschirr. Seit dem 14. Januar kĂśnnen famila-Kunden bei jedem Einkauf Punkte sammeln. FĂźr je fĂźnf Euro Einkaufswert gibt es einen Treuepunkt. An den Kassen und in einem Aktionsdisplay liegen zum Einkleben der Punkte Sammelhefte aus. Hat ein Kunde 40 Punkte in sein Sammelhet eingeklebt, so kann er sich einen Treueartikel zum stark vergĂźnstigten Treuepreis aussuchen. Zur Wahl stehen diesmal Produkte aus der Kochgeschirr-Serie ÂťProfessionalÂŤ von Schulte-Ufer. Der

Treuepunkte sichern! Foto: famila

hochwertige Edelstahl 18/10 ist fßr alle gängigen Herdarten inklusive Induktion geeignet. Die Treueaktion kommt bei unseren Kunden super an, so Walburga Beyer, die Warenhausleiterin in Anklam, und Ralf Kohs, der Warenhausleiter in Wolgast. Treue-Punkte gibt es noch bis zum 4. Mai, die vollen Sammelhete kÜnnen bis zum 18. Mai 2013 eingelÜst werden.

20 Jahre Pommerntrefen Von ÂťStargarder MampeÂŤ bis hin zur Pommerschen Kultur

HeizĂśl

Info (03971) 244640

Das voll besetzte Volkshaus. Foto: privat

â‚Ź ab 34,50

LAMAHA GmbH Spantekower Landstr. 35 • 17389 Anklam Tel.: 03971/2914-0 • Web: www.lamaha-gmbh.de

Wir suchen zuverlässige zeitungszusteller Ein einfacher Job nebenbei in den Gebieten: 17438 Wolgast 17454 zinnowitz 17459 Ăœckeritz

17424 heringsdorf 17391 gĂśrke, Medow, tramstow, Postlow

Senden Sie den ausgefĂźllten Coupon an Herr Burkhard Rupnow, Mecklenburger Blitz Zustellgesellschaft mbH, Wolgaster StraĂ&#x;e 146, 17489 Greifswald, eine E-Mail an burkhard.rupnow@blitzzustellung.de oder rufen Sie uns an unter 03834-7737-731. 14.4.2013 Name

Vorname

StraĂ&#x;e

Hausnummer

PLZ

Ort

Alter

Telefon

E-Mail

Anklam/pb/pm. Seit Jahren erfreuen sich die Pommerntrefen in Anklam immer grĂśĂ&#x;erer Beliebtheit: Am 6. April 2013 trafen sich wieder 700 Landsleute aus Hinterpommern und der Neumark im Volkshaus, davon die meisten aus Anklam, Greifswald und dem neuen GroĂ&#x;kreis, aber auch weit darĂźber hinaus. Es mussten sogar noch Tische und StĂźhle herbeigeschat werden. Die Auswertung der Teilnehmerlisten ergab allein mehr als 50 Besucher, die zum ersten Mal dabei waren. Ein Grund ist sicherlich die sogenannte ÂťMundpropagandaÂŤ. Andererseits erwacht in vielen FlĂźchtlingskindern von damals das BedĂźrfnis, mehr Ăźber ihre Herkunt zu erfahren, heimatliche Atmosphäre zu spĂźren und die vertraute Mundart zu hĂśren. Das Volkshaus präsentierte sich prächtig ausgeschmĂźckt mit Forsythien, TannengrĂźn, den Heimatfahnen und Schildern aller 27 hinterpommerschen Kreise und vieler Heimatorte. Tatsächlich waren Landsleute aus allen Heimatkreisen vertreten - von manchen kleinen DĂśrfern mehr als aus den groĂ&#x;en pommerschen Städten. Mit besonders herzlichem Applaus wurden 25 in der alten Heimat verbliebene deutsche Landsleute begrĂźĂ&#x;t, die noch heute in Stolp (SĹ‚upsk), Stettin und Umgebung leben und zum dritten Mal extra mit einem Bus nach Anklam gekommen waren. Den Autakt und die gesamte Feierstunde umrahmte das Jugendblasorchester Grimmen mit seinem Dirigenten Volkmar DoĂ&#x;. BdV-Vorsitzender Manfred Schukat begrĂźĂ&#x;te die Pommern und die Ehrengäste sehr herzlich und erinnerte an

20 Jahre Pommerntreffen in Anklam. Angefangen hat alles 1993 mit den Landsleuten aus Arnswalde und Friedeberg sowie einem Heimattrefen unter dem Titel ÂťPommernland – nicht abgebranntÂŤ. Bis heute ist die Heimatliebe der Pommern ungebrochen. Im geistlichen Wort verdeutlichte Pfarrer i.R. Johannes Haerter aus Zinnowitz, wohin es fĂźhrt, wenn die Menschen Gottes Wege verlassen. Nach dem gemeinsamen Vaterunser und dem bekannten Choral ÂťLobe den Herren, den mächtigen KĂśnig der EhrenÂŤ folgte das Gedenken an die Toten der Heimat. Dazu erhoben sich die Teilnehmer und stimmten in ihre Heimathymne, das Pommernlied ÂťWenn in stiller StundeÂŤ ein. Offizielle GruĂ&#x;worte entboten gleich acht Ehrengäste: Bundestagsabgeordneter Matthias Lietz, Landtagsabgeordneter Bernd Schubert, Anklams BĂźrgermeister Michael Galander, die Präsidentin des Pommerschen Kreis- und Städtetages Margrit Schlegel, Dr. Rita Scheller von der Pommerschen Heimatkirche, Detlef Rach als Vorsitzender des deutschen Vereins in Stolp, der Bundessprecher der Landsmannschat Berlin-Brandenburg Horst HĂśricke und der Arnswalder Heimatkreisbetreuer Jochen Ulrich. Weil alle Redner sich auf ausdrĂźcklichen Wunsch des Veranstalters kurz fassten, wurde es kein Marathon, zumal das Jugendblasorchester in Abständen immer wieder Heimatlieder vortrug. Die Landsleute dankten es mit krätigem Applaus. Inzwischen hatten die leiĂ&#x;igen ehrenamtlichen Helfer allen Landsleuten als Saalrunde ein Gläschen Halb & Halb serviert, der an

den in Pommern und der Neumark sehr beliebten ÂťStargarder MampeÂŤ erinnert. Damit wurde gemeinsam auf das allgemeine Wohl, auf die alte Heimat und auf 20 Jahre Pommerntrefen in Anklam angestoĂ&#x;en. Nach dem Mittagessen stellte erstmalig das Folklore-Ensemble ÂťVĂślkshäger DanzgruppÂŤ aus Marlow unter der Regie von Gabriele Hauschild sein KĂśnnen unter Beweis – ob mit dem Wolgaster Tanz, der Sternpolka oder dem Bändertanz. In ihren hĂźbschen handgefertigten Trachten war die Gruppe immerhin auf der GrĂźnen Woche in Berlin aufgetreten, wo der Kontakt nach Anklam zustande kam. Und weil Pommern das Land am Meer ist, folgte danach ein echtes maritimes Programm vom Shanty-Chor Karlshagen. Die blauen Jungs hatten mit ihrer Leiterin Ursula Hallaschk nicht nur sehnsuchtsvolle Seemannslieder von Heimat und Meer einstudiert, sondern auch etliche bekannte pommersche Volksweisen zum Mitsingen. Nach der Pause mit Kafee und Kuchen traten beide Ensemble noch einmal auf, ehe alle Mitwirkenden zum groĂ&#x;en Finale auf die BĂźhne gerufen wurden. Stehend und mit gegenseitig gereichten Händen wurde noch einmal das Pommernlied angestimmt. Die meisten Besucher waren bis zum Schluss geblieben und versprachen, sich in Anklam beim nächsten Pommerntrefen 2014 unbedingt wiedezusehen. Vorher ist aber erst einmal der Tag der Heimat fĂźr alle am 7. September 2013 ebenfalls im Volkshaus Anklam, das fĂźr die Heimatfreunde weit und breit zu einem beliebten Trefpunkt geworden ist.

Pipeline erweitern pb/pm. Die Ostsee-Pipeline von Russland nach Deutschland soll nach den Vorstellungen der Nord Stream AG um bis zu zwei Leitungen erweitert werden. Die Pipelinetrasse soll sĂźdwestlich von Bornholm kommend durch die deutsche AuĂ&#x;enwirtschaftszone (AWZ) und dann in sĂźdwestlicher Richtung im deutschen KĂźstenmeer durch den Greifswalder Bodden bis zum Anlandepunkt Lubmin oder Vierow verlaufen. Am 22.03.2013 gingen beim Bergamt Stralsund die Anträge auf Planfeststellung des Vorhabens nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sowie auf Genehmigung nach dem Bundesberggesetz (BBergG) ein. Das mehrstuige Genehmigungsverfahren wurde eingeleitet.

Heimattrefen Anklam/pb/pm. Am Sonnabend, dem 20. April 2013, indet von 10 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle ÂťVolkshausÂŤ Anklam (Baustr. 48-49, Stadtzentrum Nähe Markt) das jährliche Heimattrefen der WestpreuĂ&#x;en und Danziger in M-V statt, nunmehr seit 20 Jahren! Zu diesem Wiedersehen sind alle Landsleute und Interessenten von nah und fern mit AngehĂśrigen sehr herzlich eingeladen. Das Festprogramm gestalten der Posaunenchor Bansin, der Chor Lassan und Operettensänger Peter Schmidt aus Greifswald. Ehrengast ist die Präsidentin des BdV-Frauenverbandes, Sibylle Dreher aus Berlin, die Ăźber das Zentrum gegen Vertreibungen informiert. Vorgestellt werden auch zwei Busreisen in die Heimat vom 25. April – 2. Mai 2013 nach Masuren und Danzig sowie vom 28. Juni – 2. Juli 2013 nach Posen, horn, Graudenz, Marienwerder und Bromberg. FĂźr Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie kostenlose Parkplätze ist wie immer gesorgt.

Was? Wann? Wo? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Blitzservice Notrufe Polizei 110 Feuerwehr & Rettungsdienst 112 Kinderschutz kostenloses Kinder- und Jugendtelefon des Kinderschutzbundes Ortsverband Greifswald 0800/1110333 Mo.-Fr. 15.00-19.00 Uhr Selbsthilfegruppe fĂźr AngehĂśrige von Alkoholikern und anderen Suchtkrankheiten Treff: jeden Montag in Wolgast um 19.00 Uhr in der St. JĂźrgen Kapelle - Breite Strasse Tel. 03836 / 60 16 08 Suchtberatung Beratungs- und Behandlungsstelle Wolgast, Steinstr. 7, Mo-Fr 9-16 Uhr Tel. 03836 / 20 46 19 Bereitschaftsdienst Telefon 116 117

Rohrverstopfung & Notreparatur 24h-Service 038332-80555

Strafverteidiger Notruf-Telefon 0171 / 35 33 583 StĂśrungsaufnahme Bereitschaftsdienst ZWAB Trinkwasser Tel. 0170/ 297 03 77 Abwasser Tel. 0170/ 347 67 17

Heizung/Sanitär 24-Stundenservice F.r.i.t.z. Haustechnik GmbH Tel. 038355/6315 Funk 0172/4220184 615


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 14. AprIL 2013

7

Die eigenen vier Wände sollten etwas ganz besonderes sein. Es ist wichtig, sich heimisch und wohl zu fühlen. Dazu gehört ne­ ben der Inneneinrichtung aber auch der Garten. Hier inden Sie Tipps unserer Experten und Fachmänner, die Ihnen gerne helfen.

BAUEN UND WOHNEN

www.lbb-massivhaus.de 18507 Grimmen, Friedrichstr. 50 Tel.: 038326/53660, Fax: 53661

Ein Händchen fürs Dekorative Tipps für gekonnten Wohnungsschmuck

Kunsthandwerksmärkte und Fachhandel bieten eine große Auswahl an Deko-Ideen. Foto: WortWechsel

lps/Ww. Schon mit einfachen Dingen lässt sich eine hübsche Dekoration für den Tisch oder die Fensterbank arrangieren. Doch wie kann man einzelne Elemente zusammenstellen, da­ mit ein gefälliges Ensemble dar­ aus wird? Es gibt ein paar Tricks, mit denen man aus unschein­ baren Gegenständen wahre

»Hingucker« machen kann. Gleich mehrere Faktoren sind entscheidend für eine gelun­ gene Dekoration. Da wäre zum einen die Farbgebung. So kann man entweder die Töne aus der vorhandenen Einrichtung auf­ greifen oder bewusst Kontraste setzen. Wie bei allem gilt auch bei der Dekoration: allzu viel ist

ungesund. Maximal drei Farben sollte der Wohnungsschmuck besitzen, alles andere wirkt zu unruhig. Mit kräftigen Kont­ rastfarben – und hier genügt eine einzige – setzt man Ak­ zente. Aufällig sind Accessoires in Rot oder Orange, leuchtend Blau oder Türkis. Auch Pistazie und Violett wecken die Auf­

merksamkeit des Betrachters. Besonders gefällig fürs Auge wirken Zusammenstellungen von Elementen in ungerader Anzahl. Man kann sie in einer Linie oder im Kreis anordnen. Mehr Spannung aber erzeugt es, wenn die Gegenstände in locke­ ren Gruppen wie dahin gewor­ fen platziert werden. Beim Dekorieren kann man mit Größenunterschieden spielen. Die größten Elemente werden in den Hintergrund gerückt, die kleinsten nach vorne, so dass das Auge sie alle erfassen kann. Auch hier kann man mit einer geschickten Anordnung Wirkung erzielen: In Reih’ und Glied wie die Orgelpfeifen oder nach Größen geordnet in Grup­ pen kommen andere Effekte zum Tragen, als wenn man die Elemente durcheinander »pur­ zeln« lässt. Wichtig ist, dass alle etwas ge­ meinsam haben, sei es das Ma­ terial, die Form, die Farbe oder das Vorkommen. So lassen sich beispielsweise maritime Gegen­ stände wie Treibholz, Muscheln und Seesterne miteinander kombinieren, weit hergeholt dagegen wirkt eine Zusammen­ stellung von Früchten, Büchern und Seesternen.

Metallhandel und Containerdienst Ramm GmbH - Ankauf von Schrott & Buntmetall zu Tagespreisen - Silofolienentsorgung - Altreifenentsorgung - Baustoffentsorgung - Asbest- und Dachpappenentsorgung - Abbruch und Demontagen - Papier und Pappe - Containerdienst (3 bis 33 m3)

Mischschrott - Ankauf für

200,- €/t

angeliefert für Monat April 2013!

17291 Prenzlau • Stettiner Straße 79 • Telefon 03984 801942 Fax 03984 719525 • E-Mail: mcr-ramm@t-online.de

Rechnung auheben Berlin. Was viele nicht wissen: Private Hausbesitzer müssen Rechnungen, die sie im Zusam­ menhang mit ihrem Haus und Grundstück bezahlt haben, zwei Jahre lang auheben. Daran erin­ nert der Verband Privater Bau­ herren (VPB). Die Frist beginnt immer zum Ende des Kalender­ jahres, in dem die Rechnung ge­ stellt wurde. Die so genannten Aubewahrungsplichten dienen

der Bekämpfung der Schwarzar­ beit. Hausbesitzer sind also gut beraten, wenn sie Rechnungen wie auch Überweisungsbelege bzw. Kontoauszüge sorgfältig auheben und immer zur Hand haben. Eine alte Rechnung ist aber auch in anderer Hinsicht nützlich: Sie dient als Beleg für Gewährleistungsansprüche und Garantien. Weitere Informatio­ nen unter www.vpb.de. VpB

• Dachdecker- und Dachklempnerarbeiten • Zimmer- und Holzbauarbeiten • Fassaden & Solartechnik

JETZT NEU bei uns! Zimmer- und Holzbauarbeiten in meisterhafter Qualität. Ihr Vorteil, alles aus einer Hand. Dachdeckermeisterbetrieb Hanebutt Peene-Nord GmbH Nr. 25 A • D-17390 Relzow Telefon: 03971 244 90-10 Telefax: 03971 244 90-25 www.hanebutt.de 600

W W W. P L A S T E N E R . D E

VPB-Expertenrat

Mehr Raum mehr Licht - Geöffnet in lauer Sommernacht, geschützt bei herbstlicher Kühle, das ganze Jahr über. Variantenreiche Öffnungskonzepte ermöglichen neue Perspektiven in privater Umgebung. Licht, Luft und Raum geben ein Gefühl von Größe und Freiheit im eigenen Lebensraum. Anschrift: Parkallee 38 17192 Groß Plasten

Vereinbaren Sie Ihren individuellen AUSSTELLUNGSTERMIN unter Tel. 03 99 34 - 75 86


8

BLITZ AM SONNTAG - 14. ApRIL 2013

www.blitzverlag.de

BAUEN UND WOHNEN

Schöne Häuser, gute Preise

Nieparser Bauunion Inh. I. Schilling

DACHDECKEREI Dach-, Zimmerer-, Klempnerarbeiten

• z.B. 100 m² Abriss, Lattung u. Dachsteine nur 3500,• günstige Teilzahlung möglich Tel. 038321 69424

DAN-WOOD House

Fax 038321 69425 Mail: dachdeckerei-schilling@t-online.de

DACHEINDECKUNG inkl. Abriss, K-Lattung, Unterspannbahn, Eindecken 100 m² ab 3.450,- ¤ schnell - gut - preiswert Fassadensanierung m² ab 42,- ¤ DB-Dach- und Fassadenbau Telefon: 03 83 78 / 2 27 92 oder 01 62 / 4 59 97 19

Dach- und Fassaden-Sanierung Dacharbeiten - Klempnerarbeiten Sanierungsarbeiten - Holzarbeiten Reparaturen - Fassaden

Marco Steingens Meisterbetrieb

Lentschow 17, 17390 Murchin Tel./Fax 038374-55374, Mobil 0173-7485539

Marmor · Granit u. mehr  Fensterbänke  Küchenarbeitsplatten  Waschtische  Duschverkleidungen  Treppen  Podeste  Grabmale aller Art

17438 Wolgast, Baustr. 19c

(03836) 20 20 06 18442 Groß Lüdershagen/Stralsund Agnes-Bluhm-Str. 10

 (03831) 4 70 90

Stralsund. Beim DAN-WOODAngebot wird das kleine Budget ebenso wie exklusive Wohnwünsche berücksichtigt. Vom komfortablen Bungalow, dem Familienhaus, dem Stadthaus, der klassischen Villa oder dem Doppelhaus können alle Hausträume erfüllt werden. DAN-WOOD House setzt bei seinen Häusern auf eine hohe Verarbeitungsqualität – zusammen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis für schlüsselfertige Häuser und einer transparenten Preispolitik. Dieses Konzept hat in Deutschland große Zustimmung gefunden, über 700 Häuser pro Jahr sprechen für sich. Die Häuser werden in der Fabrik maßgenau und computergesteuert vorgefertigt und auf der Baustelle in kurzer Zeit montiert und aufgebaut. Die schnelle Bauzeit von sechs bis

Fachkenntnis gefragt

www.naturstein-kolodzeiski.de

info@naturstein-kolodzeiski.de

Alles aus einer Hand Architektenentwürfe

Bauleitung

Exklusive Grundstücke:

individuelle Planung

Baugrundstücke

Anträge jeglicher Art

Finanzierung

Behördengänge

Versicherungen

Gristow in Hafennähe 1361 m² - KP 61.000,- € Konerow b. Wusterhusen 575 m² - KP 5.000,- € Friedrichshagen auf Anfrage

Statik und Wärmeschutznachweis

Wir kümmern uns!

Amselweg 7, 17493 Greifswald - Mo.-Fr. von 8-18 Uhr - 03834/ 840329

email: s.egner@gmx.de

www.egner-haus.de

Mb/djd. Heizungs-Fachbetriebe sind für die Hausbesitzer Ansprech- und Beratungspartner Nummer eins, wenn es um die Modernisierung ihrer Heizungsanlage geht. Das gaben 84 Prozent der Teilnehmer des VdZ Modernisierungsbarometers an. Auf Platz 2 folgt der Schornsteinfeger mit 61 Prozent, auf Platz 3 der gute Rat von Freunden, Nachbarn oder der Familie. Mehr unter intelligent-heizen.info im Internet.

ACHTUNG Hausbesitzer

Dichtheit prüfen Vorschriten beachten! Horst/vpb/R.H. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Abwasserleitungen (Schmutz- , Regen und Mischwasserleitungen) auf Dichtheit zu prüfen sind. Die Erstprüfung der Grundstücksentwässerung (häusliches Abwasser) ist bis spätestens zum 31. Dezember 2015 durchzuführen und die Dichtheit nachzuweisen. Bei Neubauten oder wesentlichen baulichen Verän-

derungen oder Erweiterungen von mehr als 50 Prozent ist im Zuge der Baumaßnahme die Dichtheitsprüfung sofort durchzuführen. Es müssen grundsätzlich alle im Erdreich verlegten Entwässerungsleitungen auf Dichtheit geprüt werden. Ihr Ansprechpartner vor Ort ist die Firma Rohr- und Kanalreinigung Horst, Günter Zorn GbR; Telefon 0171/5000820.

Eine Stadtvilla von DAN-WOODHouse. Foto: DAN-WOOD House

zwölf Wochen (je nach Hausgröße) für schlüsselfertige Häuser ist ein Vorteil der Holzfertigteilbauweise. Mehr Informationen unter Telefon 0 38 31/28 53 64 oder per E-Mail stralsund@danwood.de. DAN-WOOD House

Immer für Sie da. Foto: Ronald Hoppe

Ist Ihr Dach bemoost? Mit High-Tech gegen den Schmutz Groß Plasten/mb/pm. Saubere Dächer sehen einfach klasse aus. Strahlt das Dach, erscheint jedes Haus in neuem Glanz. Die neue Aqua Jet-Serie setzt derzeit die Standards mit innovativer Technologie und überzeugendenErgebnissen. Das Prinzip ist genial. Der Aqua Jet passt sich jedem Dach an und garantiert ein gleichbleibendes Reinigungsergebnis. »Wir haben bei der Entwicklung besonderen Wert auf geringe Schmutzbelastung während der Reinigung gelegt. Unsere 500bar Technologie ist revolutionär; wie unter einer Glocke wird der abgefräste Grünbelag kontrolliert abgeleitet«, erklärt Rüdiger Schulz, seit über 20 Jahren professioneller Dachbeschichter aus Klein Plasten.

Kraftvoll zieht der Aqua Jet seine Bahnen. Foto: Schulz

Komplett wird das Reinigungsprogramm durch Schlammsauger der neuen Saugmaster Serie. An die Dachrinne angeschlossen, pumpen sie den Schmutz vom Haus ab. Eine bioaktive Nachbehandlung optimiert den Reinigungsgrad. Erst die biologisch desinizierte Dachoberfläche garantiert optimale

Hatung für nachträglich aufgespritzte Dachglasuren. Diese Dachglasuren gehen dann mit dem Dachstein eine unlösbare Verbindung ein. Selbst nach Jahren ist weder Rissbildung, noch Abblättern zu beobachten. Der Kunde proitiert von einer deutlich längeren Lebensdauer. »Unsere Oberlächenveredlungen mit Abperlefekt schützendauerhaft gegen Bemoosung und Verschmutzung. Verschiedene Glanzoptiken setzen das Dach geschickt in Szene. Mit einer Zehn Jahres-Garantie ist jeder Kunde auf der sicheren Seite«, so Dach Schulz weiter. Die Farbpalette reicht von modern bis traditionell. Informationen unter Internet www.dachbemoost.de oder Telefon 039934/7567. Gewerberäume in Zinnowitz

Frühlingsaktion für alle:

Zentral. Modern. Energiesparend.

2 Zimmer + Lager, Erdgeschoss Nutzfl. ca. 43 m², ab sofort frei, zentrale Lage, PKW-Stellplätze vorh., Kaltmiete 520 € zzgl. NK

Tel. 038377- 36393 VENTUS Immobilien Waldstraße 29 a,17454 Zinnowitz www.ventus-immobilien.de

Feuchte Wände? Schimmel? Benzinrasenmäher ab 119,00 ¤ Motorhacken mit Vor-und Rückwärtsgang ab 450,00 ¤ bei:

Mehr Infos unter: www.peiper41.de Motorgeräte Hoppe

®

Mauerwerkstrockenlegung auf höchstem Niveau. Marktführer Ost seit 1992.

Ihre 1. Adresse bei feuchten Wänden mit über 18.000 sanierten Häusern. 3-2013-01-mv

Kostenlose ATG-Helfer-Hotline:

0800 10 12 293 www.atg-mauerwerks-trockenlegung.de

Düvier 84, 17121 Loitz www.motorgeraete-hoppe.de Tel: 039998/12053 Fax 31962

Käthe-Kollwitz-Strasse 1 · 17489 Greifswald Tel 03834-594945 · www.projektmassivhaus.de

Ga rten- & Landschaftsbau

Jan Förster

Beratung฀฀•฀฀Planung฀฀• Ausführung

ATG GmbH Borwinstr. 34 18057 Rostock (0381) 375 47 07

17498 Weitenhagen Haupstraße 2

Handy 0173 - 58 29 210 Telefon 0 38 34 - 51 44 11 Fax 0 38 34 - 51 39 80

Seit 1989 auf Dächern 600


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 14. APRIL 2013

I

BAUEN UND WOHNEN

Rund ums Dach An den Brandschutz denken

In Krien in guten Händen Krien/pb/ej. Seit Anfang Juni 2010 betreibt Ronny Fannrich aus Krien nun schon seine Dachdeckerei. Fachmännisch und mit hochwertigem Material werden Zimmererarbeiten, Schornsteinsanierungen, Dachdeckungs- und -reparaturarbeiten sowie viele weitere Aufgaben rund um das Dach erledigt. Ob Dachentwässerung, das Herstellen von Fensterblechen

oder Trockenbauarbeiten – bei Ronny Fannrich und seinem jungen, motivierten Team wird die optimale Lösung ausgearbeitet, womit Ihr Auftrag in den besten Händen ist. Wer Fragen hat, oder den umfangreichen Service von Ronny Fannrich kennenlernen möchte, kann sich gern unter 0173/7439546 oder vor Ort in Krien, Rundstraße 61, unverbindlich beraten lassen.

Ronny Fannrich ist auf den Dächern zu Hause. Foto: privat

Bauherren aufgepasst! Berlin. Rund 80 Prozent aller Neubauten bestehen heute aus dünnentragenden Außenwänden und einem darauf montierten Wärmeverbundsystem aus Polystyrol. Dieser Wandaufbau, so der Verband Privater Bauherren ist im Schlüsselfertigbau heute Standard. Der Baustoff ist in den vergangenen Jahren wegen der Brandgefahr ins Gerede gekommen, denn wenn Polystyrol brennt, dann lodert es nicht, sondern es schwelt großflächig, schmilzt und tropft in großer Breite von der Fassade. Dabei entsteht eine undurchdringliche Barriere aus flüssigem heißem Material. Das behindert die Feuerwehr beim Löschen und die Bewohner beim Verlassen des brennenden Hauses. Außerdem, und das ist mindestens ebenso problematisch, setzt das brennende Material chemische Verbindungen frei, die Fachleute als extrem giftig einstufen

und die Retter, Hausbewohner und Nachbarschaft bedrohen. Nach Einschätzung des Verbands Privater Bauherren ließe sich die Brandgefahr reduzieren, wenn bestimmte Sonderbauteile installiert würden, dabei handelt es sich um etwa 10 Zentimeter breite Streifen aus Mineralwolle, die jeweils oberhalb von Türen und Fenstern in die Wärmedämmung eingebaut werden. Dadurch soll das Eindringen des Feuers in die Polystyrolschale verhindert werden. Diese Bauteile sind allerdings im Einfamilienhaus brandschutztechnisch nicht vorgeschrieben. Schlüsselfertiganbieter müssen sie deshalb auch weder einbauen noch anbieten. Käufer, die sie dennoch haben wollen, sollten sich das vertraglich zusichern lassen und müssen mit Zusatzkosten von etwa 5.000 Euro pro Haus rechnen. Mehr unter www. vpb.de. VPB

Auf die Materialien kommt es an Zimmereifachbetriebe unterstützen bei einer wohngesunden Modernisierung Mb/djd. Noch immer sind die meisten Bestandshäuser in Deutschland weit entfernt von einem modernen Energiestandard. Wer in einem älteren Eigenheim seine Energiekosten langfristig in den Griff bekommen möchte, kommt daher an einer umfangreichen Modernisierung der Gebäudehülle nicht vorbei. Wer langfristig und nachhaltig denkt, der wird bei der Planung neben dem angestrebten Energiestandard aber auch Faktoren wie Wohnkomfort und Wohngesundheit berücksichtigen. Und dabei kommt es nicht zuletzt auf die Auswahl der Materialien an. Mit Rat und Tat bei der energetischen Sanierung steht beispielsweise der Zimmermeister zur Seite. Zimmereifachbetriebe kennen sich mit allen relevanten Gewerken aus - vom Ausbau und der Dämmung des Dachs über die Fassadendämmung bis hin zum Austausch der Fenster. So können die Zimmerer- und Holzbauunternehmen ein Ge- Wer sein Haus rundum energiesparend dicht machen möchte, findet samtkonzept erarbeiten und Rat und Tat beim Zimmererbetrieb. Foto: djd/Fördergesellschaft Holzumsetzen, das alle Aspekte be- bau und Ausbau

17389 Anklam 0 39 71 / 21 15 08

17390 Klein Bünzow 03 97 24 / 2 22 08

HEIZÖL - KOHLE - KIES

 Ziegeldach  Pappdach  Dachstuhl  Mauerarbeiten  Betonarbeiten  Trockenbau  Laminat

Waldstraße 1a, 17509 Katzow Wolgaster Landstraße 2a Tel. 038373 -26660 17493 Greifswald/Eldena Fax 038373 -26661 Tel. 03834 -585623 Fax -835474

Frühjahrsaktion Preisvorteil 2013 sichern! ERD- & L ANDSCHAFTSBAU

rücksichtigt. Mehr Informationen zum Ausbauen und Modernisieren gibt es unter www.zimmermeister-modernisieren.de im Internet. Die Website bietet zudem eine Fachbetriebssuche per Postleitzahl sowie Tipps zur Finanzierung und Erlangung von Fördermitteln. Natürliche Baustoffe werden in der energetischen Modernisierung immer beliebter. Holz und Naturfaser-Baustoffe wie Holzfaser-Dämmplatten und Fensterrahmen aus Holz haben natürliche, atmungsaktive Eigenschaften, die sich positiv aufs Raumklima auswirken. Dadurch sinkt etwa bei hoher Luftfeuchtigkeit die Gefahr, dass sich an den Innenwänden Kondenswasser absetzt. Das führt zu einer Verringerung der Schimmelgefahr. Bei der Außengestaltung der Hausfassade behalten Bauherren mit Holzwerkstoffen ihre volle Gestaltungsfreiheit und können die Fassade klassisch mit Putz, vorgehängter Holzfassade oder interessanten Kombinationen aus beiden Optionen gestalten.

info@saeko-bau.de www.saeko-bau.de

- Klärtechnik GmbH

Kläranlagen • Wartung • Service

• Vollbiologische Kläranlagen • Regenwassernutzungsanlagen • Pumpenanlagen • Wartung & Sanierung von Kläranlagen • zertiizierter REWATEC-Partner Stoltenhäger Str. 37 • 18507 Grimmen • www.elbio.de Tel. (038326) 84472 • Fax (038326) 81914 • E-Mail: info@elbio.de

 Bau und Pflege von Grünanlagen  Baumsansierung/ Baumfällung  Pflasterungen aller Art  Pflanzarbeiten  Landschaftspflege  Spielplatzbau

Inhaber: Hans-Joachim Hagemann Mitglied im Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Ihr Experte für Garten Gneveziner Damm 41 • 17389 Anklam und Landschaft Tel./Fax 0 39 71/ 83 21 48 galabau-hagemann@t-online.de

Reparatur der speziellen Art Reet - Schilfrohrdachdecker - Dirk Henck Reparatur und Neueindeckungen Kundenberatung sowie Altentsorgung ANFA Dachbau GmbH - 17398 Anklamer Fähre Dirk Henck - Geschäftsführer Tel.: 0 39 71/25 99 20 + 24 58 76 Fax: 25 99 13  Funk: 0171/6409073

Bauunternehmen Dipl.-Ing. (FH) Bauwesen Sandro Schmidt

17389 Anklam Ravelinstraße 8

Tel. / Fax 03971 211407 Mobil: 0160 96004342

Gebäudesanierung Putz-, Stuckund Mauerarbeiten

Schmidt.ing@web.de

A.Görs Speditions- und Handelsgesellschaft Armin Görs mbH

17506 Gützkow, Am Kleinbahnhof 2 Telefon 0 38 353 60 20 Fax: 0 38 353 60 215

Kies und Recyclingwerk Pudagla GmbH Kiese/Sande/Tragschichten Abbruch und Recycling • Erdbewegungen Inh. A. Görs, Sitz: Am Sandfeld, 17429 Pudagla, Tel. (038379) 22 632, Fax: ( 038379) 22 699

` ganz Bodenbeläge . Tapeten . Stoffe "Weil s r Natur entspricht!“ eine

m

• Fördermittel noch bis 2013 sichern! • Beratung vor Ort

KLEINKLÄRANLAGEN Neubau - Rekonstruktion - Sanierung und Umrüstung von Kleinkläranlagen

Pflasterarbeiten • Pflanzarbeiten und Hofentwässer ung Pentz 15 •17111 Borrentin • Tel. 039994-10366 • mail: info@schmitz-landschaftsbau.de 615

www.wohndesign-hannemann.de


II

BLITZ AM SONNTAG - 14. AprIL 2013

www.blitzverlag.de

BAUEN UND WOHNEN

SIMANKOW Möbelfachgeschäft, Küchen- und Bäderstudio, Tischlerei IN FRIEDLAND · MOLKEREISTRASSE 11-15 ·  03 96 01 - 2 08 33 · E-mail: info@simankow.de

Diesen Sonntag keine Beratung, kein Verkauf

Schautag von 13-16 Uhr

Komfort im Alter

Abb. ähnlich

998 . schon ab 1798 .

Boxsprinbetten 160 x 200 cm mit Motorverstellung

ab

Mehr Sicherheit durch Wohneigentum Vorteil im Rentenalter lps/Cb. Wer Wohneigentum sein eigen nennen kann, steht im Rentenalter erheblich besser da als »einfache« Mieter. Den Hauptanteil des Vermögens macht dabei sicher der Wert der eigenen Immobilie aus. Bei Haus- und Wohnungseigentümern liegt aber auch das Geldvermögen höher als bei Mietern, weiß die Statistik. Zwar sind Schlagworte wie »steinerne Rente« oder gar »Zusatzeinkommen« nur Worthülsen, aber die eingesparte Miete bringt tatsächlich eine erhebliche Entlastung der monatlichen Kosten im Alter. Noch dazu ist man nicht von Mietsteigerungen oder Eigenbedarfskündigungen bedroht. Rechnet man nur auf der Basis einer durchschnittlichen Dreizimmerwohnung in einer größeren Stadt, kommt man schnell auf eine stattliche Summe von 600 bis 650 Euro. Nicht berücksichtigt bleiben hierbei die Betriebskosten, die Instandhaltungsrücklage und die üblicherweise alle drei Monate fällige Grundsteuer. Die finanzielle Entlastung kompensiert die Einbußen in der gesetzlichen Ren-

Errichtung eines Wohnhauses mit Vollkeller. Foto: Busche

tenversicherung. Schon heute müssen Neurentner auf einen erheblichen Teil ihres früheren Nettoeinkommens verzichten. Je früher das Wohneigentum erworben wird, desto besser steht man da. Ist die letzte Rate für das eigene Haus oder die eigene Wohnung bezahlt, ist die Einsparung perfekt. Wenn es gut läut, und die gegenwärtig historisch niedrigen Zinsen für Bauinanzierungen sind dafür ein

Indikator, wird dieser Zeitpunkt schon vor dem Ausscheiden aus dem aktiven Arbeitsleben erreicht. Je nach dem Modell der Finanzierung zahlt man auch in der ersten Phase nicht mehr als vergleichbare Mieter. Mit Geld kaum aufzurechnen ist außerdem die gestiegene Lebensqualität in einer Wunschimmobilie, vielleicht mit Garten, Dachgarten oder wenigstens einer großen Terrasse.

Gesunde Lösung Kautschuk-Bodenbeläge sorgen für ein gutes Raumklima

TV-Sessel mit hochwertigem Leder und Motor

. 228 . ab 998 ab

Sessel mit Hocker in großer Stoffauswahl

ab

498 .

Für den Wohnbereich bieten sich Kautschuk-Bodenbeläge als gesunde Lösung an. Foto: djd/nora systems GmbH

Couch 3-1-1 in Komforthöhe und Schlaffunktion Öffnungszeiten:

. 1698 *Ein Angebot der Creditplus-Bank

Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Do. 9-18.30 Uhr, Sa. 9.30-13 Uhr 63067 Offenbach, Strahlenberger

www.simankow.de

Straße 110-112

Mb/djd. Ein gesundes Raumklima ist bei der Einrichtung von Wohnung oder Haus besonders wichtig. Immerhin verbringen die Deutschen im Durchschnitt rund 80 bis 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen. Weil der Bodenbelag einen bedeutenden Teil der Oberfläche in einem Raum einnimmt, spielt seine Auswahl eine große Rolle. Gerade im Wohnbereich können emissionsarme Bodenbeläge wie Kautschuk deshalb erheblich zum Wohlbefinden beitragen und zudem mit schicken Designs punkten. Für den Wohnbereich bieten Kautschuk-Bodenbeläge, wie etwa von nora systems, eine gesunde Lösung. Sie sind frei von Weichmachern und Halo-

genen und tragen das Umweltsiegel »Der Blaue Engel«. Doch der Anbieter ging noch einen Schritt weiter und entwickelte mit »nora system blue« als erster Hersteller weltweit ein zertiiziertes und umweltgerechtes Bodenaufbau-System. Dazu gehören neben den emissionsarmen Kautschuk-Belägen auch emissionsarme Verlegewerkstofe und geschulte Bodenverleger. Denn auch Grundierung, Spachtelmasse und Kleber sowie die Qualität der Verarbeitung spielen eine große Rolle für eine wohngesunde Umgebung. Bei »nora system blue« sind alle Systemkomponenten im Verbund geprüt und mit dem »Blauen Engel« ausgezeichnet. Auf www.nora.com gibt es um-

fangreiche Infos dazu. Die dauerelastischen Kautschuk-Bodenbeläge weisen dank ihrer extrem dichten Oberläche selbst nach jahrzehntelanger intensiver Beanspruchung kaum Gebrauchsspuren auf. Zudem verschmutzt der Boden nicht so schnell, der Reinigungsaufwand sinkt. So reicht eine einfache Wischplege mit einem Allzweckreiniger meistens völlig aus. Weil Kautschuk im Gegensatz zu anderen elastischen Bodenbelägen nicht beschichtet werden muss, ist er auch besonders hygienisch. Denn Beschichtungen nutzen sich nach kurzer Zeit ab. In den angegrifenen Stellen der Beschichtungen können sich in der Folge Schmutzpartikel und Keime festsetzen. 615


www.blitzverlag.de

BLITZ AM SONNTAG - 14. AprIL 2013

9

BAUEN UND WOHNEN

Förderung durch die BAFA möglich Demmin/pb/rd. Der neue Scheitholzkessel S1 Turbo von Frölig (15kw) vereint alle Merkmale einer modernen Biomassefeuerung. Das drehzahlgeregelte Saugabzuggebläse sorgt für eine konstante hochwertige Verbrennung und die Schwelgasabsaugung vermeidet jeglichen Rauchaustritt beim Nachlegen. Hohe Wirkungsgrade und lange Nachlegeintervalle-niedrige Emissionen und der geringe Stromverbrauch zeichnen den neuen Kessel aus. Der große Füllraum für Halbmeter-Scheite sowie die spezielle Anheizautomatik ermöglichen ein komfortables Heizen. Die Heizungsnavigation kann über Raumfühler oder Raumbediengerät vom Wohnzimmer aus erfolgen. Eine Überwachung des Kessels ist bei diesem Kessel über das Mobiltelefon möglich. Das Bundesamt für Wirtschat und

Sonnen- u. InSektenSchutz MANFRED PETERS EIGENE HERSTELLUNG MONTAGE & REINIGUNG WARTUNG & PFLEGE

SENKRECHTE LAMELLENVORHÄNGE INSEKTENSCHUTZFENSTER UND -TÜREN NACH MASS GEBR.- KRESSMANN-STR. 13 17506 GÜTZKOW FON: 03 83 53 / 50 7 05 FAX: 03 83 53 / 68 0 37 FUNK: 0172 / 3 93 07 48

Der neue Scheitholzkessel S1 Turbo von Fröling. Foto: HSH

Ausfuhrkontrolle fördert dieses Gerät mit 1400,00 Euro. Weitere Auskünte zum hema Heizen sind unter anderem bei der HSH GmbH unter 03998-28390.

Meesiger/pb/rd. Kfz- und Schlossermeister Thomas Brandt präsentiert einen Teil des umfangreichen Sortimentes an Qualitätsgartentechnik. In seiner Werkstatt in Meesiger, Borrentiner Damm 136 werden Reparaturen an Gartengeräten aller Marken durchgeführt und es können auch Neugeräte erworben werden. Ein Besuch lohnt auf alle Fälle. Anfragen unter 039994/10734. Foto: rainer Dietz

Feuchte Wände Fachmännisch abdichten

Frühjahrssaion in vollem Gange

Klein Zetelvitz/pb/pm. Der Lenz lässt grüßen in der Vorpommerschen Baumschule Klein Zetelvitz. Die Frühjahrssaison ist in vollem Gange. Jetzt ist gute Pflanzzeit für Obstbäume, Rosen, Ziersträucher, Alleebäume, Blumenzwiebeln uvm. Der Schnitt der Obstbäume und Ziergehölze im Garten sollte Ende März-Anfang April sein Ende inden. Bei den Blütensträuchern lässt man die Forsythien, Zierjohan-

nisbeeren und Mandelbäumchen erst ausblühen und schneidet diese anschließend bei Bedarf. Der Schnitt der Mandelbäumchen sollte unbedingt jedes Jahr unmittelbar zum Blühende erfolgen, um dem Pilzbefall vorzubeugen, daher alle Triebe bis auf ca. 10 cm einkürzen. Einen ganz besonderen Service bietet die Vorpommersche Baumschule interessierten Gartenfreunden jedes Jahr an. In der Baumschule werden Obstbäume mit den Edelreisern des Kunden veredelt, so kann jeder Obstsorten seiner Wahl von Freunden, Nachbarn oder aus dem eigenen Garten in der Baumschule veredeln lassen. So manch eine gute alte Sorte ist so vor dem »Aussterben« gerettet worden. Fragen hierzu beantworten die Mitarbeiter der Baumschule gern unter 03999810627.

Andreas Riedel vor seinem Firmenwagen. Foto: Kerstin pochotzki

Petershagen/pb/pm. Egal ob Alt,- oder Neubau, jedes Haus muss vor eindringender Feuchtigkeit geschützt werden. Viele Baumängel kommen erst Jahre später zum Vorschein. Augenscheinliche Mängel sind Modergeruch, Salzausblühungen, Schimmel an den Wänden, feuchtes Klima in den Räumen. Solche Probleme mindern den Wert einer Immobilie schnell um mehrere zehntausend Euro,

ganz zu schweigen von erhöhten Heizkosten aufgrund der nicht mehr intakten Wärmeisolierungen der betrofenen Stellen. Um diesen Problemen von Anfang an aus dem Weg zu gehen, ist es wichtig, schon in der Neubauphase darauf zu achten, daß eine fachgerecht angebrachte Schutzisolierung eingebaut wird. »Unsere Leistungen umfassen sämtliche Abdichtungen rund um das Haus von der Dachabdichtung,- über die Balkon,Terrassenabdichtung, bis hin zur Boden,- oder Kellerinnen,und außenbeschichtung. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, kommen wir gern zu einer persönlichen Beratung direkt vor Ort an das Objekt.«, so Andreas Riedel. Nähere Informationen unter 038333/88907 oder auf der Seite www.baumontagen-riedel.de.

Öffnungszeiten: Mo. - Do:.7.00 - 17.00 Uhr

Trinkwasserenthärtung, Bäderausstellung, Öl-u. Gasheizung, Holzvergaser, Festbrennstoffkessel, Forsterheizung, Wärmepumpen, Schornsteine, Dachrinnen, Kleinkläranlagen,

Weichwasseranlagen HSH GmbH 17109 Demmin

Holzvergaser Atmos förderfähig Tel.: (0 39 98) 28 39-0

Mauerwerkstrockenlegung Bautenschutz Baumontage Wir haben die Lösung gegen: Feuchte Wände • Frostschäden • Mauersalze • Schimmel Modergeruch • Kondenzfeuchte • Nasse Kellerräume Beratung direkt „vor Ort“ am Objekt • Schadendiagnose Nachträgliche Mauerwerksabdichtung von innen / außen

Andreas Riedel www.baumontagen-riedel.de Fon 038333.88907 | Mobil 0151.42528855

STOP

Heizkosten senken!

Rufen Sie uns an. Wir bera ten Sie g ern

e!

Was? Wann? Wo? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Vorpommersche Baumschulen GmbH & Co. KG Baumschulstraße 21 OT Klein Zetelvitz/bei Loitz 17121 Sassen-Trantow Tel. (03 99 98) 1 06 27 und (03 99 98) 1 06 48 Telefax (03 99 98) 1 06 28 Internet: www.vorpommersche-baumschulen.de E-Mail: info@vorpommersche-baumschulen.de

Obstbäume Rosen Laub- u. Nadelgehölze Pflanzkartoffeln Saatgut aus Quedlinburg Alleebäume Rhododendron Blumenzwiebeln Johannis- u. Stachelbeeren Heidelbeeren Edelwein Heckenfichten Gartenbonsai Erden - Dünger Pflanzenschutzmittel Himbeeren ab sofort Mo. - Fr. 07.00 - 18.00 Uhr Sa. 08.00 - 16.00 Uhr erstklassige Qualität günstiger Preis fachliche Beratung 600

ROLLOS PLISSEES JALOUSIEN MARKISEN

info@sonnenschutz-peters.de

Der Lenz ist da

In der Baumschule werden die Obstbäume vorbereitet. Foto: rainer Dietz

Sammelgruben, Dichheitsprüfung • Einbau • Wartung kostengünstig

 038378 -497711

Scheitholz nutzen Qualitätsgeräte

Bio-Kleinkläranlage ab 2.999,-E Nachrüstsatz ab 1.649,-E

Bestens ausgestattet für Ihre Ansprüche.

Mehr Infos unter: www.peiper41.de Käthe-Kollwitz-Strasse 1 · 17489 Greifswald Tel 03834-594945 · www.projektmassivhaus.de

DACHEINDECKUNG • DACHREPARATUR SANIERUNG • WARTUNG BAUKLEMPNEREI • HOLZARBEITEN EINBAU VON DACHFENSTERN 24H-NOTDIENST

Rundstraße 61 • 17391 Krien Funk 0173 – 7439546 • Fax 039723 – 279762 e-mail: otello75@gmx.de


10

BLITZ AM SONNTAG - 14. APRIL 2013

www.blitzverlag.de

VERLAGSBEILAGE BAUEN UND WOHNEN

BAUEN UND WOHNEN Brandschutztechnik

Sonnenschutz für Feierfreudige So bleibt das Fest im Freien in guter Erinnerung

Karsten Mäder Altes Dorf 8a · 17509 Seebad Lubmin Telefon 038354 22 315 Mobil 0171 3144 904 Fax 038354 318 12 www.brandschutztechnik-maeder.de

Email: brandschutztechnik-maeder@web.de

Bundesweit mit Möbelschrägaufzug, Möbel de-u.-montage, Küchen ein-,aus und -umbau, Haushaltsauflösungen, Kartonagen, Einlagerungen.

Am Hünengrab 18  17438 Wolgast

Tel. 0 38 36/20 31 72, Fax: /60 40 27 email: Lossau-Transporte@t-online.de

Mb/djd. Was gehört zu einer richtig guten Gartenparty? Ein Garten oder eine Terrasse, das ist klar. Zudem leckeres Essen, Getränke sowie die passende Musik. Und ein Sonnenschutz, denn bei allzu starker Hitze und Blendung ist selbst das schönste Fest bald vorbei - mit Sonnenstich feiert es sich nicht gut. Ein geeignetes Markisen-Modell sollte den Gästen genug Luft zum Bewegen und Tanzen lassen, auf der anderen Seite aber großzügigen Schatten spenden und stabil genug montiert sein, um auch von ausgelassen Partylöwen nicht in die Knie gezwungen zu werden. Pergolamarkisen haben sich aufgrund ihrer stabilen und doch luftigen Konstruktion für solche Anlässe bewährt. Zudem bieten sie bei leichten Schauern einen zusätzlichen Wetterschutz. Die Modelle Pergolino P3000 beziehungsweise 3500 von Klaiber beispielsweise sind eine Kombination aus einer filigranen Markise und einem

Mit einer Pergolamarkise als Sonnen- und Wetterschutz ist Schatten garantiert. Ein farbenfrohes Tuch sorgt für gute Laune im Garten. Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

stabilen Vorbau mit typischem Pergola-Charakter. Gehalten wird das Tuch von einer Stützkonstruktion aus wetterfestem Aluminium.

Das verleiht der Pergolamarkise eine hohe Stabilität. Die Stützen werden mithilfe von Bodenhülsen festgehalten. So entsteht die nötige Standfestigkeit. Es

ist auch möglich, die Stützen in einem optional erhältlichen Blumentrog zu fixieren. Bunt bepflanzt, ist er eine schöne Partydekoration. Unter www. klaiber.de können Interessierte sich über die möglichen Maße der Markisen informieren. Das Tuch der Pergolino wird durch einen integrierten Gasfedermechanismus und eine mechanische Endschienenarretierung perfekt gespannt. Vorausschauende Gastgeber statten ihr Modell von vornherein mit einem speziell imprägnierten Tuch aus, denn dann sind die Gäste auch bei kleineren Regenschauern vor dem Nass von oben geschützt. Neben dem serienmäßigen Elektroantrieb erweitern diverse Optionen wie die Funkfernbedienung oder Wettersensoren den Bedienkomfort ganz individuell. So können Gäste und Gastgeber die Gartenparty genießen, ohne sich selbst um die richtige Position des Sonnenschutzes kümmern zu müssen.

11. Immobilientag Erwarten Sie Sachverstand!

 039724 -224 94 Portas Fachbetrieb

Maik Poleske OHG Chaussestr. 4, 17390 Salchow

Inh. Rene Donner Quilow 1a 17390 Gross Polzin tel. 038353 / 50814 mobil: 0172 / 1809308

Rostock/rb. Am 18. April veranstaltet Rostock Business den 11. Immobilientag der Hansestadt Rostock. Unter dem Motto »Wie mobil sind Immobilien? Eine Branche in Bewegung« werden auf dem wichtigsten Branchentreff der Region zukunftswei-

sende Branchenthemen durch namhafte Referenten beleuchtet. Erfahren Sie die Antworten auf die Fragen: Welche Rolle spielen Fonds in der Immobilienbranche? Welche Aufgaben und Ziele hat der neue Gestaltungsbeirat der Hansestadt Rostock? Horst-Günter Zorn GbR

Bei der Baufinanzierung brauchen Sie einen verlässlichen Partner, der Ihren Plänen mit individuellen Finanzierungskonzepten eine sichere Basis gibt. Ich berate Sie gern.

Beseitigung von Verstopfungen aller Art Spülen von Drainageleitungen Dahrinnenreinigung Kamerauntersuhung Hauswartservice Garten- und Landshatsplege Reinigung und Beräumung aller Art Tiebau - Dihtheitsprüfungen

Neue Wohnideen? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Wenn ‘s um‘s Bauen geht

Vermittlung durch:

Peter Schmidt e.K., Generalvertretung August-Bebel-Str. 54, D-17506 Gützkow pet.schmidt@allianz.de, www.allianz-schmidt.eu Tel. 03 83 53.61 90, Fax 03 83 53.6 19 15

18516 Süderholz · OT Wüsteney Gutsstraße 14 · Tel. (03 83 32) 8 05 55 Mobil 0171 / 5 00 08 20

Fensterbau

Hoffentlich Allianz.

Holger Woitke • Neubau einzugsfertig oder mit Eigenleistung • „Alles aus einer Hand“ - Service • Planung, Sanierung u. a. Bauleistungen

seit 1991 Feldstraße 19 in 17509 Kühlenhagen Telefon: 03 83 73 - 2 02 22

MASSIVHAUSBAU MARSCHALEK GmbH 17440 Freest , Kirschenreihe 21 Tel.: 03 83 70-2 02 89 Fax: 03 83 70-2 03 89

Fenster + Türen Wintergärten - Vordächer Garagentore Rollläden - Markisen Insektenschutz

FLEISCHER KERNBOHRTECHNIK

Abbruch•Entkernung Rückbau Betonbohren und Betonschneiden Sachkunde nach TRGS 519 / BGR 128 Greifswalder Straße 13 17509 Wusterhusen email: fkbt@freenet.de

Tel. 03 83 54 - 3 46 28 Fax 03 83 54 - 3 46 29 Funk 0171 - 322 82 02

Bauen - Kaufen Sanieren- Umschulden

Neu! Photovoltaik und Kläranlagen

1,75%*

Ohne Grundschuld bis zu

100% ung hl Ausza

30.000 ¤

Rufen Sie mich an:

Generalagentur W. Brümmer Spantekower Landstraße 35 17389 Anklam Tel. 03971-242702 od. 0171-8751399

Schwerinshorst 1, 17392 Spantekow fon: +49 039727 20207, fax: +49 039727 20206 www.baumschule-spantekow.de

Mo-Fr 800 bis 17.00 / Sa 8.00 bis 12.00

Gebrauchtmöbel Lagerverkauf Zum kleinen Preis Tel. 0173 - 6063466

Darlehenszinsen

ab

Hans Zimpel Logistik

*Beispiel: Zwischenkredit 1,75%, Auszahlungsbetrag 25.000,00 ¤, eff. Jahreszins 2,03% (freibleibend), fest bis Zuteilung

Bansiner Landweg 21, Seebad Heringsdorf Mo. – Fr. 16.00 – 18.00

Zimmerei & Holzbau Hans-Jürgen Rahnfeld 17459 Ückeritz - An den Kreischen 19

Unsere Leistungen Neubau / Umbau, Innenausbau, Reparaturen von Sturmschäden, Dachsanierung, Wärmedämmung, Unterschläge, Schornsteinverschieferung

Tel.: 03 83 75/ 2 26 15 Funk.: 0151/ 14 12 27 31 e- mail: hans-j-rahnfeld@web.de 615


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

11

AUS UNSERER REGION

Jetzt schon an Plan B denken... meint Stephan Gusche, auch wenn er noch bis 30 Fußball spielen will Zur Person Stephan Gusche, geb. 1990 in Schwerin, begann mit sechs Jahren beim FC Eintracht Schwerin Fußball zu spielen. Hat irgendwann einmal im Sturm angefangen und ist bis zum Verteidiger »durchgereicht« worden. Nur ins Tor hat er es noch nicht geschat. 2004 wechselte Stephan Gusche zum F.C. Hansa Rostock, wo er seit Frühjahr 2009 als Defensivmann im Proi-Kader steht. Stephan Gusche stammt aus einer sportbegeisterten Familie. Sein Vater war Handballer bei Post Schwerin, läut jetzt Marathon. Bruder Gerald, der ebenfalls bei Hansa spielte, arbeitet derzeit als Trainer in der F2-Jugend. Der 23-Jährige lebt mit Freundin Paulina zusammen, die gerade in den Abi-Prüfungen steckt. Er ist allgemein sportinteressiert, sein Hobby ist Reisen und er möchte noch viel von der Welt sehen.

Hansa-Spieler Stephan Gusche pendelt nach seinem Kreuzbandriss bereits wieder zwischen Hansa und Reha. Foto: mittelstädt

Bad Doberan/wb. Sie sind seit sechs Monaten verletzt, was macht das Knie? Es wird immer besser, aktuell habe ich nur wenig Schmerzen.

Und wie fühlen Sie sich persönlich? Ich war ja den Januar über zur Behandlung in Regensburg, danach die ganze Zeit zur Reha im

Moorbad in Bad Doberan. Um den Kopf frei zu kriegen, war das sicher ganz gut. Aber jetzt freue ich mich, dass ich wieder Kontakt zur Mannschat habe. Inzwischen pendel ich zwischen Hansa und Reha. Wurden Sie gut betreut in der Zwischenzeit? Der Kontakt zum Trainer ist ja ständig da. Ansonsten geben die Physiotherapeuten vor, was zu machen ist und was an Behandlungen ansteht. Achtet auch jemand auf die richtige Ernährung? Da ist jeder selbst für sich verantwortlich. Ich esse eigentlich das, was ich mag. Das geht sicher mit einem gesunden Frühstück los? Unter der Woche sieht mein Frühstück ziemlich normal aus: meistens eine Schale Cornlakes und ein bis zwei Toast. Am Wochenende gibt es frische Brötchen vom Bäcker, Eier und Marmelade. Ich bin da eher der süßere Typ. Wann werden Sie wieder auf dem Trainingsplatz stehen?

Ich rechne damit in den nächsten zwei bis drei Wochen. Im Moment stehen Stabi-Übungen fürs Knie, Laufen und Radfahren auf dem Trainingsplan. Ein bisschen mit dem Ball kicken geht auch schon. Helfen können Sie Hansa in dieser Saison nicht mehr? Diese Saison habe ich abgehakt. Ich nutze die Zeit, um richtig it zu werden und mich auf die nächste Saison vorzubereiten. Es ist aber hart, wenn man bei den Spielen auf der Tribüne sitzt und nicht eingreifen kann. Der zweite Kreuzbandriss innerhalb von zwei Jahren – hadern Sie hin und wieder mit Ihrem Verletzungspech? Manchmal schon, immerhin fehlen mir dadurch gute zweieinhalb Jahre, in denen ich nicht spielen konnte. In solchen Situationen wird einem bewusst, dass es ruck zuck mit dem Fußball vorbei sein kann und dass sich nicht alles im Leben um Fußball drehen darf. Deswegen muss man jetzt eigentlich schon an Plan B denken.

Wie sieht Ihr Plan B aus? Neulich habe ich einen Artikel gelesen über Fußballer nach ihrer Karriere. Im Kopf geblieben ist bei mir, dass jeder vierte Fußball-Proi nach der aktiven Laubahn in der Arbeitslosigkeit landet. Grundsätzlich achten die Vereine aber darauf, dass man die Schule beendet oder eine Ausbildung macht, um hinterher nicht ohne Job da zu stehen. Bei Ihnen auch? Leider habe ich damals mein Abitur nicht zuende gemacht. Das bereue ich heute zutiefst. Ich will das jetzt nachholen. Für das Abendgymnasium habe ich mich schon angemeldet. Wo sehen Sie sich in Zukunt? Wenn ich bis 30 Fußball spiele, kann ich hinterher immer noch studieren. Nicht unbedingt was mit Sport, ich habe ja auch andere Interessen. Vielleicht etwas in Richtung Medizin. Werden Sie schnell wieder gesund und vielen Dank für das Gespräch. annette mittelstädt

ARBEITSMARKT UND BILDUNG Für unsere Baustellen im In- und Ausland suchen wir (m/w)

Schlosser Rohrvorrichter ISO KKW Monteure Wir bieten übertarifliche Bezahlung!

ESTAROBA Industriemontagen Bugdahnstr. 5, 22767 Hamburg Tel. 040-431 856 01 mail: info@estaroba.de

Einen neuen Job? Finden Sie in den Anzeigen unserer Inserenten!

Wir suchen ab sofort für einen Kunden in Greifswald:

• Krankenschwester/pfleger • Pflegehilfskräfte (m/w) • MedizinischTechnische Assistent/in Wir bieten Ihnen: • DGB/iGZ e.V.-Tarifvertrag • Festanstellung • Wohnortnaher Arbeitsplatz persona service, Markt 20, 17489 Greifswald, Tel.: 03834 88961-0, E-Mail: greifswald@persona.de

Wir wachsen – wachsen Sie mit als

Reinigungskraft Wir suchen ab sofort für unseren Kunden in Greifswald:

• Bilanzbuchhalter (m/w) Aufgaben/Anforderungen: • Mitwirkung bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse • Plege der Konten • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung • gute MS-Ofice Kenntnisse

(auch geringfügig) für den Raum Greifswald. Wir erwarten - Motivation und Lernbereitschaft - Zuverlässigkeit Wir bieten - Entlohnung nach Tarif - ein angenehmes Arbeitsklima Bei Interesse melden Sie sich bei Frau Meyer unter 03834/8341377 oder senden Ihre Kurzbewerbung an: Dussmann Service Deutschland GmbH NL M-V, Büro Neubrandenburg Herrn Marlow Woldegker Straße 12 17033 Neubrandenburg

Wir bieten Ihnen: • DGB/iGZ e.V.-Tarifvertrag • Festanstellung • Wohnortnaher Arbeitsplatz persona service, Markt 20, 17489 Greifswald, Tel.: 03834 88961-0, E-Mail: greifswald@persona.de

www.blitzverlag.de

Ÿ Maler und Lackierer Ÿ Putzer/ Maurer für den Bereich Wärmedämmverbundsystem

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir qualifizierte Gesellen als:

Ÿ Ausbildungsplatz zum Maler und Lackierer Zum 01.08.2013 bieten wir einen

MALER

Benter Maler GmbH Seestr. 4, 17509 Lubmin Tel.: 038354- 23597 info@benter-maler.de

GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung (zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000)

Unternehmen für Bildung.

Wir qualifizieren Sie für Ihre berufliche Zukunft Umschulung Anlagenmechaniker/in mit Schweißausbildung (IHK-Abschluss) 15.04.13 – 14.04.15 (24 Monate)

Modulare FW Rohrvorrichter/in Rohrschlosser/in nach Isometrie mit Schweißausbildung (laufender Einstieg) Die Förderung durch die Agentur für Arbeit und die Jobcenter wurde beantragt.

Lassen Sie sich durch uns beraten.

Berufsbildungsstätte Greifswald Tel. 03834-778420, Fax 03834-778421 Ansprechpartner: Herr Ulrich, Frau Ritter e-mail: neuenkirchen@bfw.de

Tätigkeiten: Waschen, Kochen, Reinigung, Gartenpflege Täglich ca. 4-5 Stunden, nachmittags, Vollzeitjob

n Reinigungsfachpersonal (m/w) Mit oder ohne Erwerb Führerschein Kl. B*, BE*, C* oder CE*. Inkl. Ausbildung Hubarbeitsbühnen und Praktikum. Ausbildungsbeginn: 06.05.2013

1. einen Disponenten (m/w) für die Fuhrparksteuerung 2. einen Rettungsassistenten (m/w) für den Bereich innerklinischer Intensiv- und Krankentransport sowie für den nationalen und internationalen Intensiv – und Krankenrücktransport die urch me d bcenter rnah nübe ren, Jo gsKoste sagentu rsicherun it Arbe Rentenve! oder r möglich träge

Den Teilnehmern/Teilnehmerrinnen steht ein kostenloser Fahrdienst ab/zum Hauptbahnhof bzw. Südbahnhof Greifswald zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite!

Beratung und Information: Birka Hass, Kathrin Krassow • Telefon 038353-810 600

Wir bieten: • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten und hilfsbereiten Team • eine Vollzeitanstellung mit einer 40 Stunden Woche • attraktive Vergütungsregelungen Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

*Führerscheinausbildung durch Vertragsfahrschule

Interessiert? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! TÜV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG Neue Straße 1 • 17506 Bandelin • tsn-bandelin@tuev-nord.de www.tuevnordschulungszentrum.de

Die HKS Rettungsdienst Greifswald GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in der Hansestadt Greifswald. Zum Leistungsspektrum gehören Intensiv- und Krankentransporte sowie Personentransporte im Fahrdienst. Die Beförderungen im Bereich Fahrdienst können Dank der multifunktional ausgestatteten Fahrzeuge sitzend, liegend, mit Tragestuhl oder auch mit eigenem Rollstuhl des Fahrgastes realisiert werden. Die Auftrags- und Fahrzeugsteuerung erfolgt EDV-gestützt über unsere Koordinierungsstelle. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fortbildung zum

MECHANIKER oder ELEKTRIKER mit Erfahrungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau (Fördertechnik)? Dann freut sich unser Herr Wehrenberg auf Ihren Anruf!

Tel. 040-420 17 00 Zeitarbeit seit 1973

KG Amonta GmbH & Co. Eppendorfer Weg 204, 20251 Hamburg www.amonta.de

VIELE ZIELE. EIN WEG. PARACELSUS. Erleben Sie die Vielfalt der Naturheilkunde: Werden Sie Heilpraktiker! 14 Berufsausbildungen mit und ohne Abitur, nebenberuflich oder Vollzeit: • Heilpraktiker • Heilpraktiker für Psychotherapie • Tierheilpraktiker • Psychologischer Berater • Wellnesstrainer • u.v.m. Tausende Fachseminare und Workshops an 54 Schulen in Deutschland und der Schweiz machen Paracelsus zu Europas Nr. 1. Informieren Sie sich. SEMINARE & WORKSHOPS, z.B. 19.04. Muskelprobleme beim Pferd 20.04. Kräuter & Shiatsu f. Frauen 20.04. Bach-Blüten 26.04. Ohrakupunktur nach Thews 27.04. Tarot für Einsteiger 27.04. Psycho-Physiognomik In Rostock: Rosa-Luxemburg-Straße ß 14 · Telefon: l f 0381 / 490 91 86 www.paracelsus.de · E-Mail: rostock@paracelsus.de

Rettungsdienst Greifswald GmbH

Schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Qualifikationsnachweisen an:

Ihr neuer Job – eine saubere Sache!

Sie (m/w) sind

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail:

Suche Hauswirtschafter/in Jörg Bommarius · Lindenweg 16 · 17506 Bandelin

Arbeitsplatz mit Perspektive! Wir arbeiten auf Bauvorhaben in Deutschland und Europa und bieten Ihnen eine übertarifliche Bezahlung sowie Urlaubs- u. Weihnachtsgeld.

HKS Rettungsdienst Greifswald GmbH Verwaltungsleitung Fr. Rossow Wolgaster Strasse 62a 17489 Greifswald www.hks-rettungsdienst.de

Wenn es um Bildung geht … Modulare Ausbildung Verkehr/Transport/Logistik n EU-Weiterbildung laut BKrFQG Lkw und Bus, pro Tag ein Modul Termin: 22.04.2013 – 26.04.2013 Auf Anfrage auch samstags möglich.

n Beschleunigte Grundqualifikation laut BKrFQG Lkw und Bus Termin: 18.04.2013 – 28.05.2013

n Führerscheinerwerb Klasse C, CE, D Termin: 13.05.2013

n Lkw-Ladekran

Termin: 13.05.2013 – 17.05.2013

n Perfektionierung Lkw oder Bus

die urch ter me d n ernah n, Jobcegsb ü n re n Koste sagentu rsicheru it Arbe Rentenve! oder r möglich e g ä tr

Termin: auf Anfrage

Interessiert? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! TÜV NORD Technisches Schulungszentrum GmbH & Co. KG Neue Straße 1 • 17506 Bandelin • tsn-bandelin@tuev-nord.de www.tuevnordschulungszentrum.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite!

Beratung und Information: Birka Hass, Kathrin Krassow • Telefon 038353-810


12

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

FRÜHSTÜCK

Strom sparen Anklam/pb/pm. Im Grünen FreiRAUM Anklam, Burgstraße 9, stellt die Leiterin des Energiespar-Checks der Caritas, Frau Brigitte Hohensee, um 17 Uhr am Donnerstag, den 18. April, das Angebot ihrer Arbeitsstelle vor. Dass Geräte im Stand-by

Modus wahre Stromfresser sein können, wissen bestimmt viele. Und das dagegen eine Steckerleiste mit Ein- und Ausschalter hilt. Mit welchen Leuchten bei welchem Einsatz Sie sparsam vorgehen – dazu gibt Frau Hohensee fundierte Informationen.

Denken Sie dran:

 Lachen ist gesund Rennautakt 2013 WVG verlost Freikarten Greifswald/pb/fr. In zehn Tagen wird’s lustig und zwar 24. April in der Greifswalder Stadthalle. Die WVG präsentiert ab 19.30 Uhr einen Abend voller Witz und Humor. Gut, wer durchtrainierte Lachmuskeln hat, denn Schlicht & Kümmerling, Günti der lustige Sachse, sowie Tante Luise und Herr Kurt geben sich die Ehre. Allesamt haben hunderte FernsehShows und Galas aufzuweisen und werden nun live und zum Anfassen die Stadthalle aus der

Die Basepohler PS-Hölle lädt ein

Reserve locken. Das Showprogramm beinhaltet auch musikalische Einlagen – natürlich handgemacht. Karten gibt es noch bei den bekannten Vorverkaufsstellen. WVG-Mieter erhalten rabattierte Tickets bei der WVG, Hans-Beimler-Straße 73, während der Kassenöffnungszeiten. Am Montag, den 15.4.13, verlost die WVG zwischen 9.00 Uhr und 9.15 Uhr 3x2 Tickets unter der Telefonnummer 03834/8040305 – viel Glück!

Ab +7°C fangen Ihre Winterräder an zu schwitzen! Rennspaß in der Basepohler PS-Hölle. Foto: rainer Dietz

RÄDERWECHSEL BEI UNS NUR

50

9, ¤ AUTOCENTER HERMANN An den Bäckerwiesen 2 - 17489 Greifswald Telefon: 038 34 - 57 26 50

www.autocenter-hermann.de www.lyoness.net

offizielles Partnerunternehmen

Tagespflege für Senioren in der Innenstadt Senioren - Stadthaus

Tagespflege

Humboldt Funktel.: (0171) 5 70 78 11

Zum 1.8.2013 plant der Pflegedienst Humboldt die Eröffnung einer Tagespflege für Senioren in der Fleischerstraße 18 in Greifswald! Die Tagespflege kommt für alle in Frage, die im Alter nicht alleine sein wollen oder können, die Spaß an Geselligkeit, Aktivität und professioneller Betreuung haben. Zufahrt und Eingang sind von der Hofseite zu erreichen! Ansprechpartner: Herr Humboldt, Christian Tel 03834 / 510475 | Mobil: 0173/5632999

Gerade in schweren Zeiten:

Stavenhagen/pb/rd. Am 20.und 21. April wird mit dem 1. Rennwochenende die Stock-Car-Saison 2013 in Basepohl/Stavenhagen eröfnet. An diesem Wochenende werden unter Leitung des Motorsportfördervereins Stavenhagen e.V. die Motoren der Eigenbauten dröhnen und für den Sound in der Umgebung sorgen. An den Start gehen zahlreiche mutige Männer und Frauen, in Erwartung auf einen Klassensieg. Für Zuschauer wird es spannende und kurzweilige Rennen mit Crashes und Überschlägen zu sehen geben. An beiden Tagen können Interessierte ab 9 Uhr an der neu gestalteten über 500 Meter langen Rennstrecke live die Rennen in den bekannten Klassen erleben. Günti der lustige Sachse, einer der Garanten für einen lustigen Abend. Mit dem Autocross wird eine Foto: agentur neue Klasse gestartet, bei der

die schnellsten Fahrzeuge über eine festgelegte Rundendistanz um den Sieg kämpfen. Neben der Bahn ist für das leibliche Wohl und Unterhaltung auch für die kleinen Rennsportfans gesorgt. Der MSFV wird in diesem Jahr insgesamt drei Stock-Car Rennwochenenden organisieren. Wer Interesse an einer Teilnahme dazu hat, kann sich im Büro des Vereins in Randow Nr. 29c melden oder Infos unter www. stockcar-mv.com einholen. Übrigens stellt der Veranstalter für das Eröfnungsrennen wieder Freikarten zur Verfügung. Am 15.04.2013 indet um 10.00 Uhr die Kartenverlosung unter folgender Mailadresse statt: rainer.dietz@blitzverlag.de Kennwort Stockcar. Die Gewinner werden per Mail informiert.

25 Euro locken

Sportgruppen

Einkaufsgutschein von Marktkauf gewinnen Greifswald/pb/fw. Diesmal sponsert Marktkauf Neuenkirchen für das richtige Lösungswort beim Blitz-Kreuzworträtsel wieder einen 25-EuroEinkaufsgutschein. Der 25-EuroGutschein vom letzten Sonntag geht an E. Weber aus Katzow und kann ab sofort an der Marktkauf-Info abgeholt werden. Herzlichen Glückwunsch! Hier noch mal

Wir gehen hin! Auflösung von der letzten Woche

die Teilnahmebedingungen fürs Blitz-Kreuzworträtsel: Das Lösungswort erraten, auf eine Postkarte kleben, und an den Peene Blitz, Wolgaster Straße 146, 17489 Greifswald schicken. Einsendeschluss ist diesmal Montag, 15.4.2013 (Datum des Poststempels, Rechtsweg ausgeschlossen). Viel Glück!

Greifswald/pb/pm. Der Behinderten- und Seniorensportverein Greifswald konnte im zurückliegenden Jahr auf eine erfolgreiche Bilanz zurückblicken. Darüber informierte Vereinsvorsitzende Britta Heinzelmann am Freitag auf der Jahremitgliederversammlung des Vereins, dem derzeit 502 Mitglieder, unter ihnen 100 Mehrfachbehinderte, angehören. Sie gehen ihren Sport in 34 Sportgruppen nach und werden von 14 Übungsleitern, 12 davon arbeiten ehrenamtlich, betreut. 2012 waren Gruppen für Ti-Chi, Fitness- Mix und für Menschen mit Adipositas hinzugekommen. Durchgeführt wurde auch ein Präventionskurs »Rücken -Fit«. Der Verein plant 2013 neue Sportgruppen, so in Zusammenarbeit mit der Universitätsfrauenklinik eine Onkologische Sportgruppe und mit der Kinderklinik eine Gruppe für adipositöse Kinder. Im Wettkampfsport der Mehrfachbehinderten waren besonders die sehbehinderten Kegler erfolgreich: Die Sportgemeinschaft Greifswald/Stralsund wurde Landesmeister, Wolfgang Schießmann belegte bei den Deutschen Meisterschaten den 2. Platz. Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

www.fc-hansa.de

0800 - 66 44 788 600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

13

AUS UNSERER REGION

Schlafen auf Mama

Neueröfnung Kanzlei in Beggerow

Eine starke Lobby Neuer Koordinator beim Stadtjugendring Greifswald/pb/pm. Die Greifswalder Jugendarbeit befindet sich seit der Kreisgebietsreform im Umbruch und viele Vereine brauchen Unterstützung, um sich auf die neuen Gegebenheiten einzustellen. Diese Unterstützung zu geben ist nur

eine von vielen Aufgaben, die der neue jugendpolitische Koordinator des Stadtjugendrings (SJR), Olaf Klotsch, übernommen hat. Der 34jährige Sozialpädagoge hat im April sein Büro im Jugendzentrum Klex bezogen. Von dort aus wird er die

rund 20 Mitgliedsvereine des SJR im Stadtgebiet betreuen und beraten. Außerdem wird er die Interessen des SJR gegenüber dem Jugendamt des Landkreises Vorpommern-Greifswald und im Ausschuss für Jugend und Soziales der Stadt vertreten.

In tiefes Rot getaucht Aktionswoche in den Media Märkte unseres Landes Marlow/pb. Die Nesthäkchen in fast jeder Familie genießen gerne mal eine Sonderbehandlung von Mama und Papa. Das ist bei den Schafen auch nicht anders. Vor ein paar Tagen hat Jörg Stromberg. Foto: privat das jüngste Schäfchen das Licht pb/pm. Nach langjähriger Tä- Buchführungsarbeiten und die der Welt erblickt und anders als tigkeit als Niederlassungsleiter Erstellung von Jahresabschlüs- seine drei älteren Geschwister und Steuerberater für die Sta- sen. Neben diesen Standardleis- ist es nicht komplett weiß, sonvenhagener Konzernniederlas- tungen freut sich der Kanzleiin- dern gescheckt. Auch in seinem sung einer großen deutschen haber seine langjährige Berufs- Verhalten unterscheidet sich das Steuerberatungsgesellschaft, erfahrung in vielen Facetten der Nesthäkchen von den anderen, hat Herr Steuerberater Jörg Beratung für seine Mandanten denn es legt sich zum Schlafen und Ausruhen immer auf dem Stromberg seine eigene Steu- nutzen zu können. erberatungskanzlei in dem Ort Dies betrifft u.a. die Bera- Rücken der Mama ab. Denn dort Beggerow, Dorfstraße 38, un- tungsfelder Existenzgründung, ist es kuschelig weich und warm weit des schönen Kummero- Vermögenssteuerung, Finan- und die Sicht ist auch viel besser wer Sees, eröfnet. Angeboten zierungen, Begleitung von Be- als so nah am Boden. text und werden selbstverständlich alle triebsprüfungen und die voraus- Foto: Franzi zöger

Leistungen, die standardmäßig von einer Steuerkanzlei erwartet werden, wie die Erstellung von Steuererklärungen aller Art,

schauende Steuer- und Liquiditätsplanung. Erreichbar ist Jörg Stromberg unter 0172/8875835.

STEUERBERATER

-

nehmen. In feurigem Rot leuchtet auch die Sonderinanzierung, die sich die Elektrofachmärkte im Rahmen der Aktion auf die Fahnen geschrieben haben. Alle Produkte ab einem Wert von 200 Euro kann man in 20 kleinen Raten bezahlen, ohne sich über zusätzliche Zinsen und Gebühren Gedanken machen zu müssen. So sorgt die Aktion insgesamt dafür, dass auch hochwertige Produkte für jedermann erschwinglich und bequem inanzierbar sind.

JOERG STROMBERG

· Steuerplanung und Gestaltungsberatung

0800 - 66 44 788

· Steuererklärungen

· Existenzgründungen

· Lohnsteuerberatung

· Jahresabschlüsse

· Lohn- u. Finanzbuchhaltung

· Finanzierungsberatung

Zahnimplantate | Labor | Prothetik Für wen?

Kassen- und Privatpatienten • zahnlose Patienten • Angstpatienten

Woraus? Zahnimplantate aus: • Reintitan • Zirkon (metallfrei) Kronen und Brücken aus: • Keramik • Metall Wie? • ambulant • in Narkose • oder in örtlicher Betäubung Außerdem? • alle zahnärztlichen Leistungen • umfangreiche Beratung Fachzentrum für Ästhetische Medizin und Implantologie Dr. Andreas Voigt Morgenlandstraße 3 – 17033 Neubrandenburg Tel. 0395/5666700 – www.ideal-figur.de 600

Märkten Greifswald, Neubrandenburg, Rostock-Brinckmansdorf, Rostock-Sievershagen, Schwerin und Stralsund. Die Geschätsführer haben mit dem dicken Rotstit in der Hand alle Abteilungen gründlich durchstöbert. Rot ist zwar ohnehin die Hausfarbe der Media Märkte, aber ein solches Tiefrot, wie in der Aktionswoche wird selbst erfahrene Schnäppchenjäger in Entzückung versetzen. Darum lohnt es sich jetzt ganz besonders, die zahlreichen Angebote genau unter die Lupe zu

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

Alles aus einer Hand • mit Einzelzahnlücken • bei Verlust mehrer Zähne

Rot tut gut. Denn Rot ist nicht nur die Farbe der Liebe, sondern auch die Signalfarbe für Sonderangebote, was die Media Märkte in Mecklenburg-Vorpommern bei ihrer neuesten Gemeinschatsaktion unter Beweis stellen. Vom 19. bis zum 24. April werden die Preise für Produkte aus allen Warenbereichen in ein tiefes Rot getaucht, sprich extrem reduziert. Zulangen, ohne rot zu werden, sparen was das Zeug hält – das können preisbewusste Verbraucher jetzt in den Media

Dorfstraße 38 · 17111 Beggerow · e-mail: joerg.stromberg@gmx.de

Telefon 0172 887 58 35 · Fax: 039996 79951


14

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

KLEINANZEIGEN

Weltcup im Rollsthltanzen

Kaufe ihr Auto  0162-8830327

Su. auf den Inseln Rügen/Usedom sowie auf dem Darß Immobilien jegl. Art www. Immobilien-Teske.de T. 016099702178

Landwirt su. preisg. T4 od. Mercedes-Koffer, bitte alles anbieten.  0151-50908094 Megane Kombi, B j . 05, 122 P S T D I , E 4, DVD-CD, 207 Tkm, WR + Alu, Klima, TÜV, ABS, silber, 2990.  015773307376 Mitsubishi Colt 1.1 Inform, 4400Euro, 12/2008, 75PS, 55500km, Klima, elektr.FH, weiss, Alu-Felgen Sommer+Winterreifen, ABS, ESP, TOP-Zustand, Tel.: 03834/509262

AH Smolengo Die Rolling Twisters. Foto: privat

Autos mit TÜV ab 600,Alle Fahrzeuge unter: www.mobile.de/Autohaus-Smolengo 17036 Küssow · Zum Gutshof 3

Greifswald/pb/pm. Endlich war es nun soweit. Die Greifswalder Rollstuhltanzgruppe Tel./Fax (0395) 70 72 974 »Rolling Twisters« fuhren OsMPU Probleme? Tel. 0172 - 4 12 56 11 tern zum »Holland Dance Spektakel« nach Cuijk, um an Opel Vecctra Kombi CDTi 3.0 V6, grün ihrem ersten internationalen met., EZ 4/05,172 Tkm, Leder, sehr gute Turnier teilzunehmen. Sams- Ausst., Beule an hint. Stoßst.,TÜV/HU tag und Sonntag traten über 02/15, VB 3600 ?, 0174/3037500 200 Rollstuhltanzpaare aus ca. Opel Astra H Kombi Diesel EZ07 100 25 Ländern gegeneinander an. PS Euro4 104tkm Scheckheft graublau Die Rolling Twisters starteten +WR 6950 € FP Tel 03962 211141 im Anfängerbereich. Drei Tänze wurden von den Paaren gefor- Privat su. günstigen PKW , Wohnwagen, ab 16 Uhr 015204002738 dert. Das waren der Langsame SR m. Alufelgen Nissan Pri., 4-Loch, Walzer, der Quickstep und die 185/65R15, Pr. VB  01520Samba. Nach einer langen An- 8124684 fahrt, einer sehr guten Unter- Suche Simson Schwalbe oder Star zum Restaurieren, Alter und Zustand bringung, mußten nun die lange egal. Tel.0173/8992609 trainierten Leistungen abgerufen werden. Trotz aller AufreTACHO & CHIPTUNING 01772932968 gung, klappte dies sehr gut. Das Paar Nicole Wiedemann Verk. KTM 400 SC, VHB 1500 €. und Jan Michael belegten  0172-4498612 am Samstag den 5. Platz und Verk.Citroen Saxo 1,0 Bj.12/99 TÜV neu 161Tkm Servo ZV CD 2xAirb.gepfl. am Sonntag einen hervor- Zust.1050€ VB Tel.0151/16552020 ragenden 3. Platz in ihrer Klasse Duo Anfänger LWD 1. Verk.SuzukiGSX1100F154PS, 68000km, TÜV u.AU neu, Nicole Breitsprecher und Ul- Bauj.94, Scheckh., Reifen u. Bremsen neu. rike Zimmermann trafen in Tel.015203881987 ihrer Klasse Kombi Anfän- VW Fox TDI, Bj. 12/08, Alu, Klima, ger LWD 2 auf 12 Paare aus Servo, ABS, 8-f. ber., Scheckh., MP3, VB 5200 €.  03830-675215 den verschiedensten Ländern VW T5 1,9 TDI LKW, 3Sitz, Bj. 10, 49 und erzielten den 6. Platz. Tkm, 14.500,--.  0174-9414142 Ebenfalls in der Klasse Duo Anfänger LWD 1 kam das Paar Wir bezahlen die besten Preise! Heike Adamczyk und Anne Ankauf von PKW / LKW aller Art Autoexport Greifswald Walter bis ins Halbinale. Trainerin Katharina Pniok war Telefon: 03834 - 3689731 od. 01722028715 überwältigt von den errungenen WoMo Bürstner Ixeo IT 634, Bj. 05/ Platzierungen. Überglücklich 09, 27 Tkm, Pr. 36, 2 T€.  0162und nach einer schönen Feier 2139654 am Abschlußabend, traten alle zufrieden die Heimreise an.

FAHRZEUGE

Nächster Fischereischein Wochenend-Lehrgang

am 7. Juni 2013  HGW  Tel. 0160-812 55 47

FORTUNA BRENNSTOFFHANDEL Neustrelitz + Anklam

SUCHE

Aktionspreise!

DDR Orden Abz. Wimpel Uhr Dolch DF/EDF 7x40 NB 0171-5833517 Garagenschwingtor, normale Gr., neuwertig od. gebraucht.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2496

Briketts  0 39 81 / 44 53 16

satz nach Weiterbildung. 100 % Vermittlung derzeit! Jetzt anmelden! Tel.: 0341 2414-0/ -121 / weiterbildung@awv-leipzig.de; www. awv-leipzig.de

W I R L IE F E RN ÜB ERAL L .

Garten in Koserow, 400 m², 24 m² Laube, neues ABW-System, ab sofort, 6 T€,  038378-808577

Garten in Wolgast "Paschenberg", Laube E + W Anschluss, 420 m², 200 €  01747203856 Garten, in ruhiger Lage, gepfl., m. Laube u. Abwasservers., in Greifswald, Sparte am Hain, zu verk  03834811812

Su. alte Stangen für Foliengewächshaus, auch Selbstabbau. Tel. 039995798273_0179-6173557_hadubrand@ tele2.de Su. Kettensäge, P K W A nhänger, K ühlbox , ab 16 U hr 015204002738 Su.altes Boot(vorlieb Holz), nicht mehr fahrtauglich, nur Dekozweck Tel:0171/7194469 Suche 4 Bienenvölker, Normalmaß, möglichst ab Mitte April,  01758282289 Suche Stroh in Rund oder Quaderballen, gerne größere Menge. Tel.: 01717225970

VERSCHENKE Gratis ab Mai! 300 m² guterhaltene Dachziegel, einzige Bedingung 4-6 Männer zum abnehmen von Rüstung ab Dachkante und sofortiger Abtransport, Krummin, Dorfstr.25,  03836602213 AB

VERKAUFE

0800 - 66 44 788 Gesucht (m/w): Lokführer, Wagenmeister, Kundenbetreuer im Nahverkehr (Zugschaffner) zum sofortigen Ein-

Garten in Wampen, ruhige Lage, Eu. W-Anschl., mass. Laube, geschloss. Kläranl., 370 m², gepflegt,  01741328819

Kaufe Pelzmäntel, Nähmaschinen, Sammeltassen, Bilder, Porzellan, Zinn, Schreibmaschinen  0163-9084626

Kleinanzeigenannahme unter kostenloser Rufnummer:

HOLZFENSTER UND -TÜREN, günstig!

Alltags-, Einkaufshilfe für Senioren bis 16,-¤/ Std, freie Zeiteinteilg., selbst. Bas., Info: 01520-4797195

Suchen für die Saison 2013 Mitarbeiter im Gaststättenbereich, voll und teilzeit, Koch, Imbissverkäufer und Servicekraft.03837121945 ab 13.00 Uhr, oder 01729020185 Suchen zuverl. Bäckergesellen (m/w), auch ungelernt mit Interesse für Bäckerei/Konditorei möglich. Bezahlung mind. nach Tarif. Vorzugsweise Großraum AT/ DM. Info unter 039993/70341.

T. 0800-72 58 250 kostenlos, s-mb.de

Kamin- / Brennholz trocken und gehackt Tel. 0172/8661653 Lebensbäume, 70 cm, 0,80 €, immergrüner Liguster, 80 cm, 0,80 € Heckenfichten, 0,80 € u.v.m. unter www. baumschule-gielow.de, 03998/258538

Ungelernte Arbeitskräfte m/w für sofort gesucht! Ca. 700 Euro/wöchtl. Unterkunft + Verpflegung! Kostenlose Info unter Tel: 0800/3622236

WIR SUCHEN IN ÜCKERITZ Ÿ Kellner oder Kellnerin auch ungelernt.

Tel. 0151-51855974 Lebensbäume ca. 90 cm, St./1 € u. Thuja Smaragd  039997-10884 ROLLLÄDEN ZU SCHMUNZELPREISEN T. 0800-72 58 250 kostenlos, s-mb.de

Stahlkonstruktion-Rundbogenhalle m. Türrahmen + Türen, abgeb., 120 m², 2 Gabelhubwagen 2,0 t, "Gamat" Gasraumheizer 1x 3,5 kW + 2x 2,91 kW, nur zus.  03883-727600

Wir suchen Mitarbeiter (m/w) für HEIMVERDIENST! Tel. 030-91146691

IMMOBILIEN Angebote Einfamilienhaus in Diedrichshagen, mit kl. ELW, 227 m² Wl., 9.025 m² Grundstück, Nebengeb., 50.000 € prov.-frei aus ZV, IB Feldt ( 03329-690 28 15, www.IBFeldt.de

Trapezblech 1A Qualität cm genau, Lieferung bundesweit Tel. 0334561516-0 www.dachbleche24.de

Kaufe jeden Pkw-Lkw-Bus usw.

WOHNWAGEN

Mängel egal. Tel. 01 70/4 71 38 94

WASSERSPORT

Billige Baustoffe aus Polen

17379 Friedrichshagen (bei Ferdinandshof)

Porenbetonsteine ab 9,79 ¤/m² Dachpfannen 0,81 ¤ Styropor 68 ¤/m³ Verblendsteine Leihgerüst 7 ¤/m² Dielenbretter Dachstühle Holz/Kunststofffenster auch mit Sprossen Kiefernholz-Innentüren einschl. Zarge 131 ¤ Haustüren nach Maß Kleiner Gartenbungalow 4.760 ¤ Fertighaus 59.000 ¤ Tel.: 0048 / 691 712 251

Tel. 039778/ 29212 od. 29310

BOOTSCENTER MÜRITZ e.K. in Röbel ALTAUTOANKAUF kaufe ständig Autos aller ART und Zustand sofort Bar Tel. 015238577712 Ankauf! PKW, Kleinbus, Transp. TÜV u. km egal Tel. 0163/7396808 Audi A3 1.6 Sportback, Bj. 2006, 1. Hd., unfallfrei, scheckheft & Nichtraucher, schwarz - 69.000 km. Alu 17', Radio/CD, Klimaaut., elektr. FH und elektr. Spiegel beheizt, ... 10.499 € Tel. 0170/ 7760150

WSC-Marina (noch freie Liegeplätze) Bootsführerschein Binnen/See - Motor/Segeln u.a. Ferienwohnungen mit Seeblick, Bootszubehör, Bootsverleih Motor/Segel - auch führerscheinfrei

Tel.: 039931-51123 www.wsc-roebel.de B o o t s m o t o r H o n d a , 50 PS, 4-Takt, saisonklar, 3200,-  0176-78762997 Kajütboot GFK Werftb. 5 x 1,72 x 0,15, viel Zubeh. Trailer + TÜV + Papiere Motor, neue Ganzpes. + Diebstahlsicherung für Motor.  0170-6187043 VB Segelj.GFK Antila 24 Bauj.2010 zu verkaufen L 7,78 m-B 2,74m-TG 0,40m sehr gute Ausstattung- Preis 26000 T-Euro Tel.0177/5811792 o.0385/5811792

Sie wollen IHR BOOT verkaufen? Suchen ständig gute Boote bis 10m. Fortschritt Viehanh.VTA5, Bj.74, teilerneuert, zul.GG 7.4t, Reifen 12.5-20, VB 2300,-€, Tel. 039956 20515

Wir kaufen Ihren gebrauchten PKW od. Transporter. Motorschäden, Unfälle, viele km, Zustand egal.

Funk 0171 5341864

Müritz-Yacht-Management in Rechlin Mitglied der Bootsbauinnung

Tel. 039823/27081, www.mueritz-yacht.de Sportboot Merlin 55 PS Yamaha VHB 2000€ Tel.01735730374 Verk. Boot Ibis und Anka m. Straßentrailer o. Motor je € 1.200,00 (Tel. 0152/34055593) V erk. GFK-Angelboot, geklinkert 3,35 x 1,40 m, m. Motor Yamaha 5 PS + Trailer, 1300 €.  03835-350030

Dunkelstrahler Schwank 18kw Leistung , neu, auf Flüssiggasbasis kompl. mit Brenner, Regelung, Abgassystem ideale Hallenheizung 3000€ VHB Tel.0173-7757603 Fa. H.S.

FENSTER & TÜREN Kunststoff & Alu, T. 0800-72 58 250 kostenlos, s-mb.de

Greifswald

Für Sie vor Ort in Greifswald. Heizöl Diesel Schmierstoffe Brikett Erdgas Telefon 03834 842484

Suchen Wohnhaus in A n kl am un d Umg eb un g ( mit Garten) : 015127107927 Von privat Baugrundstk., ca. 2000 m², Nähe Kummerower-/Malchiner See, Entfernung ca. 15 km v. Stavenhagen, mit angrenzender Wiese ab +1 ha für privat Pferdehaltung gesucht, auch Abrissimmobilie möglich.  01727712044

NACHMIETER 17509 Neu Boltenhagen (9 km bis HGW, Wlg., Lubmin), Whg., 120 m², verteilt a. 5,5 Räume, 1. OG/DG, 2008 total san., im 4-Fam.-Haus, WM inkl. Garage 780 €, Kt. 1200 €. Keine Haustiere  0179-6353933 3R W, 75m² in Mönkebude mit Hof, Bad m. Du./Wa., komp. Fußbodenheiz., 577,50 Euro warm. Tel. 0151/ 58714482 A NK ,2RWhg. 63m², Wannenbad mit DU, EBK, 310 € KM 0151-14511194 Malchin, NM gesu. f. großzüg. 1-R.Whg. m. Schlafnische, 43 m², 280 € WM, ab sofort, Bes.-Term. n. Abspr.  0174-1896802 Su Nachmieter f. Reihenhaus in Ank. 5 Zi., 124qm, Garten, Garage. 015222597784 Suche Nachmieter für 3 RW in DM EBK, Blk, PKW Stellplatz, 290€/KM, Tel.01713857364 Suche Nachmieter in Karlshagen. 3 Raum Whg, 81 qm, 745 € WM; 2Raum Whg, 70 qm, 645 € WM; Tel: 01714118734 Verchen am Kummerower See, moderne Whg. 2 Zi., Kü., Bad, 45 qm, 216,€ KM, zzgl.NK, 0152/06429950

Angebote

Trapezblech - Angebot des Monats

QUALITÄT AUS LUXEMBURG GROSSER L AGERBESTAND

DOPPEL-Holzhaus (360 x 300 u. 380 x 300) 28 mm. Ideal als GARTENHAUS nutzb. Elekt. Leitungen (inkl.Sich.kasten). Dach gedämmt. Regenrinnen. Einzeltür u Kippfenster Rücks.Vorders 1 Doppeltür u 3 Fenster. Innen PVC. Torgelow 0170/8129294. VHB 2.100,-

Su. EFH/DHH in Malchin (ca. 120 m²/ 1000 m²) bis 10 km Umkreis zum Kauf.  01520-3904987

WOHNUNGEN 17129 Kruckow Sensationsangebot!

40.250/4 DW verz. - 2,25 m - 3,98 m² netto

Sofort BarGeld

Solv. landwirtsch. Unternehmen sucht Acker-, Weide und sonst. Flächen zur Pacht o. zum Kauf in Anklam-Land, Amt Friedland, -Züssow, -Am Peene-Strom. Bei Ackerfl. werden mind 200,00 ¤ Jahrespt./ha gezahlt. Bei Weidefl. mind 100,00 ¤ Jahrespt./ha. Bei mehr als 30 BP erhöht sich der Pachtpr. entsprechend. Eine 3jährige Pachtanpassung nach Lebenshaltungsindex ist selbstverständlich. Telefon 0173-2488200

Verk. Armeezelt 5X5m 350€, Lorch Schweißgerät 90€ Tel.015771437535 Verk. Bungalow in Gravelott/Kummerower See, E/W-Anschl., WC/Du., Gaskamin, Dach neu, Pr. VB, gern nach Besicht., weitere Infos:  015252381578 Verk. Einachs-Traktor m. Pflug, Hacke u. andere Geräte, Preis VB,  0160-98205416 Verk. Ersatzteile für RS09/GT 124 und Famulus  0175-7810825

Musterhausbesichtigung

Sonntag, 21. April, 12 - 16 Uhr

Brookgang 49, 23745 Grömitz Besuchen Sie auch unsere Ferienhäuser in Großenbrode! Tel.: 0173-360 83 40

www.ebk-haus.de

Scheune/Lagerhalle, ca. 1000 m² Nfl., LKW befb., Nähe Triebsees, 12 km v. A20, preisgünstig zu verk.  039959-20214, 0171-7591006

IMMOBILIEN Gesuche

Verk. gebr. Fassaden-Baugerüst (Stahlrohrsteckrüstung 8 Stk. Einhänger à 3 m lg.), VB 1100,--, Betonmischer, 150 l, Kraftstr., VB 120,--, TIH Greifer kompl., VB 300,-- (auch Ersatzteile, od. kpl. TIH)  039956-20532

Vermittlung für den Verkäufer kostenfrei.

Verk. Kleinkraftrad 125 m³ Typ Horrex, Preis VB  039971-13635 nach 16 Uhr

 039721-52646

Verk. Rasentraktor, 2 J . , T op Z u st . , Pr. VHS, 0174-4185952

Bei Gefallen Baranzahlung. Suche Bauernhöfe EFH u. Acker zum Selbstankauf bzw. Vermittlung. Immobilien-Teske. Täglich. 039997 12745, 0160 / 99 70 21 78

Verkaufe Paidi Pinetta Kinderzimmer, Hochbett, Schreibt isch, Kommode und zwei Schränke. 3 Jahre alt. Auch einzeln. Zu beschichtigen in Heringsdorf 039775/26957 Verkaufe RS09 Tel.01628644128

mit

Frontlader

Bauernhäuser zur Tierhaltung gesucht. www.bauernhof-und-land.de

Suche in u. um Stralsund bzw. Greifswald Einfamilienhäuser bzw. Bauernhäuser (alles anbieten). www.Immobilienteske.de Tel.015114137060

500 ¤ Einzugsprämie bei Abschluss eines Mietvertrages bis 30.4.2013 1 Raum - 42 m² - 1. OG - 290 ¤ warm 3 Raum - 68 m² - 2. OG - 349 ¤ warm 6 Raum - 120 m² - 3. OG+1. OG - 549 ¤ warm Keine Kaution, keine Provision, alle WHG mit Balkon Besichtigung: 0151 2674 1992 und 030 2060 5444

*Weitere Infos auf www.one-gmbh.com

Betreutes Wohnen in Stavenhagen, verm. Bungalowappartement 56m², 2 Zi., Kü., Bad, Terrasse, Abstellraum u. PkwStellpl., alles barrierefrei für Senioren, KM: 389 € + BK, Tel. 039954/25854 Friedland, schöne, freundliche 2-R.Whg., 50 m², EG, mod. Altbau, renov., Laminat, kl. Bad m. Du., bei Bedarf EBK, Keller, Trockenräume, Nähe Mühlenteich.  0173-1636499 Demmin, 1-R-Wg., 42 m², 225,-- + NK, 016091779741 Kletzin, große familienfreundliche Wohnung, 3 Zimmer, 75 m², mit Garten, Spielplatz, Stellplatz, Miete VB. Renovierungsleistungen erwünscht, Tel. 0176/41193407 ab Montag.

Kletzin, große familienfreundliche Wohnung, 7 Zimmer, 165 m², mit Garten, Spielplatz, Stellplatz, Miete VB. Renovierungsleistungen erwünscht, Tel. 0176/41193407 ab Montag.

STELLEN Angebote

ARBEITSLOS ??? Wieso das ??? Wir stellen zu SOFORT ein!!! Mitarbeiter/in ab 18 Jahre für leicht erlernbare Tätigkeiten in versch. Bereichen, auch ungel. Firma stellt in Probezeit Unterk. und Starthilfe. Wir bieten ca. 480 € die Wo. bei Vollzeiteinsatz. Bewerbung tägl. 9-18 Uhr 0800/3639336

600


www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

15

KLEINANZEIGEN

Tel. 038356-51638 - Fax: 51639 Funk 015112742810 deutschlandweit - individuelle Beratung - günstige Preise - Möbelmontagen - Lagerung u.v.m.

Richtenberg, große familienfreundliche Wohnung, 4 Zi., 125 m², mit Garten, Spielplatz, Stellplatz, Miete VB. Eigenleistungen gewünscht/Verrechnung oder mietfr. Tel. 0176/41193407 ab Montag.

greifswald@fachumzug.de Verm. 2-R-Whg. 50m² san.Altbau, Zentrum Stavenhagen mit EBK, ab sofort Tel: 0162-2088500

2-R-Whg. u. 1-R-Whg. in Bentzin bei Jarmen günstig zu verm. Tel. 039997-10511 Jarmen 2-R-Whg. EG 66m² Dusche u. kl. 3-R-Whg. DG 53m² Tel. 039997-10511

WOHNUNGEN Gesuche Such. Woh. in Greifswald, 2 bis 3 Zimmer mit Balkon, bis 400 € warm, ab sofort.  0170-1079233

PARTNERSCHAFT +A B ER HALLO+ Junger Mann, sportl. Typ, gepflegt, fit u. locker drauf, sucht vielleicht genau Dich! Wenn Du eine attraktive, flotte Lady bist, dann melde Dich! 015206303772 Trau Dich!

Akt. Oma (69 J.) su. liebensw. u. lust. Opa für geleg. Treffen.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2495 Anett, 39J., aus Greifswald, e. hübsche Frau, d. Sie gern haben werden. Sie hat e. tolle Figur, ist häusl., treu u. zärtl.. „Bist Du e: zuverlässiger., ehrl. Mann, d. nicht nur berufl. weiss, was er will, dann ruf gl. an! Du wirst es nicht bereuen!“. PVI Sie & Er, Tel.0381/455705 tägl.10-20 Uhr

Ansehnl. Fuffi sucht schl. Frau aus Wlg und U mg. ab 40 für gem. Freizeitakt aller Art.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/ 1924 Erfolgreicher, junggebl. Architekt, aus der Nähe von Greifswald, d. es zu Wind u. Wasser zieht ( 2. Wohnung Usedom), d. Eintöpfe genauso lieb sind wie 5-Gänge-Menues, d. zuhören kann, hilfsbereit u. großzügig ist, hat Herz u. Kopf frei für e. behuts. Neubeginn. Holger 58, sportl.-attraktiv, sucht Sie, bis 60J. jung, für jeden Tag des Lebens! PVI Sie & Er, Tel.0381/455705 tägl.10-20 Uhr

Attr. 41-j., selbstständige, 1,75 m, schlk. Frau (Usedom) su. ehrl., charm. Mann bis 42 J., NR, ki.-lieb u. unabh.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2487 Attrakt. ER sucht Frau f. die schönste Sache! 01523-7990875 Bin 79, HSA u. su. e. Freundin aus der Gegend um Greifswald, gern auch etwas älter, f. d. Freizeitgestaltung (Musik, Natur, Ausflüge, gute Unterhaltung) wichtig sind. FK 0381/4591909

Einfacher jg. Mann, 30 J., 180, groß, schlank, ehrlich und treu, su. eine zuverl. ehrliche schlanke Partnerin, mit der ich mein Leben teilen möchte. Du solltest zw. 24 - 28 J.sein , es wäre schön wenn du von der Insel Usedom od. nähere Umgebung wärst.  015122746307

Originalfoto

Einlad. zu e. liebev. Partnerschaft! Zu vergeben hat d. Angebot e. unkompl., hübsche, zärtl. Frau m. erot. Ausstrahl.. »Mit wem ich es wagen würde? Mit Ihnen, aus dem Raum Greifswald, der Sie ein aufrichtiger Mann sind u. e. feste Bez. wollen.« Um Elke, 56 J., kennen zu lernen, rufen Sie jetzt an ! Sie & Er, Tel.0381/455705

Er sucht Ihn! Bin 31 J./1,75/95 kg aus HST. Suche netten Ihn bis 45 J. zum Kennenlernen.  0176-70838389 Er, 38, gepfl., diskr., sucht Sie für nette Zweisamkeit, SMS 0151/22510775. Er, 45/1,70, sucht vielseitig interessierte, sympath. Sie ab 35 für freundschaftl. Beziehung.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2486 Hallo hübsche Medizinerin Chritin vom 7.4., bin 51 Akadem.aus UER und möchte Sie gern ohne PV kennenlernen! Uwe 015116501881 600

Energievermittlung Wolgast Günstige Strom- und Gastarife Tel. 0383623 8153 / 01794998602

Hübsche 32-Jährige, NR wünscht sich einen ehrlichen, charmanten, humorv. Mann zw.34 u.40J.Zuschr.bitte m.Foto  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 777/1917

Ada*23 in HGW SEXY & GEIL 26 SATTLEREI F.-L.-Jahnstr. 17506 Gützkow

Jutta, 66 J., Witwe, stamme aus der Landwirtschat, dann kam die LPG, ich ging in die Stadt u. wurde Krankenschwester. Die Liebe zur Natur ist aber bis heute geblieben. Ich komme mit der Einsamkeit einfach nicht zurecht. Deshalb suche ich einen lieben Mann bis Anfang 80, der auch nicht mehr allein sein möchte, bin auch umzugsbereit. Für mich ist der Charakter entscheidend u. keine Äußerlichkeiten u. ob im Schlafzimmer noch was geht, ist für mich ebenfalls nicht von Bedeutung, wenn ja ist es gut u. wenn nicht - dann kann man auch anders miteinander zärtlich sein. Ich bin aber keine Frau für große Reisen, ich liebe ein gemütliches Heim, auch gehören Opernbesuche nicht zu meinen Hobbys, ich mag Volksmusik, rätsle gern u. liebe Gartenarbeit. Bin schlank, gesund u. jünger aussehend. Bitte rufen Sie an, ich komme Sie gerne mit meinem Auto besuchen. Kostenloser Anruf über ANNA GmbH, Demmin, 08007485960, auch Wochenende. An einen älteren Herrn! Monika, 64 J., Witwe, Ärztin im Ruhestand, keine Reisetante, viele denken, die meinen früheren Beruf hören, ich bin eine eingebildete, feine Dame. Ganz im Gegenteil, ich bin immer bodenständig geblieben. Ich suche einen lieben Mann, der auch nicht mehr allein sein möchte, Sie können auch gerne älter sein. Ich liebe Gartenarbeit, rätsel gern, bin gesund, tierlieb, eine gute Hausfrau, mag Musik u. fahre Auto. Wenn Sie gerne Sport schauen, würde ich auch das mit Ihnen tun, ich will nur nicht mehr allein sein. Mir ist es egal, ob Sie schlank o. krätig sind, selbst eine kleine Behinderung würde mich nicht stören, nur sollten Sie es wirklich ehrlich meinen. Habe eine schöne Figur u. würde auf Wunsch auch zu Ihnen ziehen, egal ob in die Stadt o. aufs Land. Wir können aber auch unsere Wohnungen behalten u. trotzdem zusammen leben, das wird sich ergeben. Bitte rufen Sie an. Kostenloser Anruf über ANNA GmbH, Demmin, 08007485960, auch Wochenende. Gerda, 69 J., Witwe, ich kam als Kind von Schlesien nach Mecklenburg-Vorpommern u. habe als Gärtnerin gearbeitet. Das sinnlose Alleinsein quält gerade zu dieser Jahreszeit. Bin eine ruhige, ehrliche u. hilfsbereite Frau, die von guter Hausmannskost noch etwas versteht. Den Mann, kann auch gerne älter sein, der mich bei sich aufnimmt, würde ich liebevoll umsorgen. Ich stelle wirklich keine Ansprüche, nur würde ich gern bei Sympathie zu Ihnen ziehen, da ich in meiner kleinen Wohnung so alleine bin. Ich sehe für mein Alter noch gut aus, fahre gern mit meinem kleinen Auto in die Natur, verreise aber nicht so gern, liebe alte Musik, Haus- und Gartenarbeit sowie ein gemütliches Heim. Ich habe hier keine Verwandten u. bin so einsam. Bitte melden Sie sich schnell, dann können wir schon bald zusammen sein. Kostenloser Anruf über ANNA GmbH, Demmin, 0800-7485960, auch Wochenende. Einfach mal trefen, vielleicht mögen wir uns! Tierarzt, Werner, 67/180, Witwer, NR, aus Mangel an Gelegenheiten versuche ich es hier, eine nette Frau kennen zu lernen, obwohl mir dieser Weg eigentlich nicht behagt. Ich habe die Praxis abgegeben, bin jünger aussehend, geplegt u. natürlich. Ich suche eine ehrliche u. liebe Partnerin, gern auch älter, für die gemeinsame Freizeitgestaltung. Wir könnten Ausfahrten mit meinem PKW unternehmen, eine schöne Reise planen, ein Konzert besuchen o. auch nur gemeinsam Essen gehen bzw. sich bei einer Tasse Kafee nett unterhalten – alles ist möglich. Wir sollten aber vorerst jeder unsere Wohnung behalten. Wenn Sie einen aufrichtigen Freund u. Kameraden suchen, der Ihnen auch gern mit Rat u. Tat zur Seite steht, dann rufen Sie bitte an. Kostenloser Anruf über ANNA GmbH, Demmin, 0800-7485960, auch Wochenende. Günther, 72 J., Witwer, NR., habe meine Frau bis zum Schluss geplegt, ich wollte sie nicht ins Heim geben, dass brachte ich nicht übers Herz. Jetzt bin ich seit über einem Jahr allein, die Kinder sind wegen der Arbeit weit weg gezogen u. Freunde u. Bekannte haben meistens noch ihren Partner, da komme ich mir immer wie das „5. Rad am Wagen“ vor. Es ist nicht so, dass ich keine Beschätigung habe, so erledige ich meinen Haushalt selbst, handwerkle u. lese gern, gehe Spazieren, zum Seniorensport u. fahre Auto. Ich würde aber auch gerne verreisen, ins heater gehen o. ein Konzert besuchen, nur allein ist es doch sinnlos. Ich suche eine Frau für eine gute Freundschat, dabei sollte jeder seine Wohnung behalten, habe auch keine sexuellen Absichten. Ob Sie jünger o. älter sind, schlank o. fraulich, blonde, dunkle o. graue Haare haben, ist nicht wichtig, für mich zählen andere Werte, wie Ehrlichkeit u. gegenseitige Achtung. Bitte haben Sie Mut u. rufen Sie an. Kostenloser Anruf über ANNA GmbH, Demmin, 0800-7485960, auch Wochenende.

Originalfoto

Dipl.-Informatiker, 47/186, m. eig. Firma, schlk., m. männl. Ausstrahl., e. Klassetyp.“ Möchtest auch Du (aus dem Raum Greifswald) e. Neubeginn, magst m. mir durch Kaufhäuser bummeln, Hand in Hand durch d. Frühling laufen u. d. Pfingsturlaub planen, dann freue ich mich jetzt auf d. Anruf..“ Sie & Er, Tel. 0381/455705

Nicole, bildhübsche Floristin, 37/165/ 54, ist sehr häuslich und natürlich. Ist Liebe, Fürsorge und Treue nicht mehr gefragt? Weltliche Güter habe ich nicht, dafür aber ein liebevolles und anständiges Herz aus Gold. Ich koche sehr gut, bin sparsam, bescheiden, sauber, zärtlich und könnte auf Wunsch sofort zu Dir ziehen. Wir sollten uns einfach einmal trefen. Nur Mut! Tel.: (03834) 854665, auch am Wochenende oder Post bitte an Julie GmbH, Makarenkostr. 17 b, 17491 Greifswald; Nr. 722267. Marion, 55/158/50, gesch., Bin eine sehr attraktive Frau mit dunklen, langen Haaren und einer schönen Figur. Ich habe als Altenplegerin einen tollen Job, der mich gut ernährt. Suche netten Mann, der mich wieder glücklich macht! Tel.: (038377) 36777 auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Am Erlengrund 10, 17454 Zinnowitz; Nr. 902701. Manchmal trit es einem im Leben hart. Da träumt und denkt man froh: was willst du mehr, hast eine lorierende eigene Firma, ein schönes EFH, tolles Auto, eine Familie, die Dich braucht und dann taucht ein anderer auf u. aus der Traum. Ich heiße Torsten, bin 45 Jahre, groß, habe blondes Haar, Herz u. Humor und was mir fehlt, bist Du u. Deine Liebe. Du musst nicht super toll sein, Deine Kinder nicht sooo brav, nur mögen müssen wir uns alle. Habe ein wenig Mut u. melde Dich. Tel.: (038377) 36777 auch am Wochenende o. Post an Julie GmbH, Am Erlengrund 10, 17454 Zinnowitz; Nr. 717594. Klaus, 67/178, verwitwet, Ing. war bis zur Rente als Werksleiter tätig, aktiv, NR, verträglich und groß zügig, sucht nach großer Einsamkeit eine liebevolle Frau für einen wundervollen Neuanfang. Sehr vermisse ich das Gefühl für eine Frau da sein zu dürfen, alles gemeinsam zu unternehmen, über alles reden zu können, gemeinsam verreisen, sich nur lieb haben. Auto und inanziell ist alles vorhanden, auch für zwei. Tel.: (03834) 854665, auch am Wochenende oder Post an Julie GmbH, Makarenkostr. 17 b, 17491 Greifswald; Nr. 691723.

Manfred Hacker 038353-445

Geflügelhof Kliewe 18569 Mursewiek/Rügen Tel. 038305/8130

Hühner, Enten, Perlhühner, Broiler, Wachteln Zarnekla Düvier Nielitz Gülzowshof Vorbein Sassen Groß Zastrow Görmin Vierow Trantow Loitz Demmin Pensin Wüstenfelde Kletzin Siedenbrünzow Schmarsow Kruckow Kartlow Wilhelminenthal Völschow Jarmen

Bush. Bush. Bush. Kirche Bush. Bush. SERO Gaststätte Bush. Bush. Schützenhaus Güterbahnhof Bush. Bush. Kirche Parkplatz Feuerwehr Bush. Bush. Bush. Dorfteich Speicher

12:40 12:50 13:00 13:10 13:25 13:35 13:50 14:00 14:20 14:30 14:40 14:50 15:00 15:10 15:20 15:30 15:45 16:00 16:10 16:20 16:30

Daberkow Alt Tellin Neu Buchholz Hohenmocker Utzedel Sanzkow Vorwerk Lindenfelde Lindenhof Schönfeld Messiger Borrentinam Gnevezow Alt Kentzlin Lindenberg Hohenbollentin Beggerow Ganschendorf Sarow Hohenbrünzow Teusin

Ob ich dich finde? Sie sollten 62-65 Jahre sein. Zum leben, lieben und lachen  0162-7957487 Sie 49, 175 sucht erlichen treuen Mann für feste Beziehung. Er sollte ab 49 J. sein. tel. 01731700911

Sie su. romant. Bez. 0137/7449231 Su. lieben Mann zw. 50-65 J. m. Tagesfreizeit, bin weibl. aus Karlsburg u. möchte k. f. Bez. SMS  015257836742 Symp. Frau, 72/168, NR, reisel., viels. Int., su. ehrl. Partner für gem. Freizeitgestaltung.  Meckl. Blitz Verlag, Feldstraße 2, 17033 NB, Chiffre 002/2498 Unternehmer, 37 J., gepflegt, wohnh. in NVP, möchte Frau kennenlernen, f. gemeins. Unternehmg.(Natur/Sport),  0174 6599511 Welche schlanke, devote Sie lässt sich von Ihm (42/182/schlank) einfangen?  0173-4061403 W e n nD uFußball spielen, Lego bauen u bei d Hausaufg helfen kannst, ehrl, treu, berufs, handwerkl begabt u romantisch bist melde Dich, bin 34J, 1,68, beruf, ehrl SMS 01744583260

Kirche Bush. Bush. SERO SERO Bush. Tankstelle Bush. am Friedhof SERO Bush. Friedhof Feuerwehr Bush. Bush. Bush. Bush. Dorfteich Feuerwehr SERO Dorfteich

Kompetenz in Sachen Baum • • • • • • • • •

www.Geflügelhof-Kliewe.de

K AUFE S CHAFE /L ÄMMER !

Chihuahua-Mixwelp.01761188402 Dalmatinerwelpen, 0152-34178396 Doggenwelpen 01714021294

Bella 25 J. und Emily 26 J. BÜZ, TET, GÜ, MÜR, DM, H+H Auto u. Lkw, Begleit- u. HostessService 24 h. ( 0174/7176874

Holztreppen aus Polen

Kaufe Pferde jeglicher Art. 01715303340

z.B. Buche 1x1/4 gew. 15 Stufen, Ge-1850 länder Lackiert, inkl Transport u. Einbau

SEXY-SCHLANK-XL-OW 0162-1529642 Eroszauber.de Er für Ihn 15226157750

SEXY

Sölvesborger Straße 2 17438 Wolgast

Hunde-Friseur

MODELLE AUF

zauber.de

Abenteuer t P SPITZEN-SE -SERVICE

Eroszauber.de

01522-2457813

Direkt vom Hersteller Tel.0048-509463646

Premium-Hühner zum Weiterlegen u. Broiler zur Weitermast ab sofort von Biohof in Ravensmühle zu verk. Gössel gegen Vorbestellung. Tel. 039753 25476 u. 015736122487

Tierisch Gut

Exklusiv

Cora*33 in HGW Deutsches Modell

EVE VELLYN*Insel Usedom

Barzahlung! Telefon: 01 75 / 1 44 98 39

NEU! Zwei sexy Girls 24 u. 22 schlank m. schöner OW verwöhnen Dich bei Dir zu Hause. Tel. 0162/8301859 H+H

Lider Treppen aus Polen! Tel. 0048667708612 www.handwerk.com.pl Suche Fliesenlegerarbeiten  0173-7820699

Neue Kuschelmaus Gina, 1x in Waren, 24 Jahre, KF 34, super sexy, heiß, Top-Service u.v.m. Tel. 0176 764 51301, www.gina.rotlicht-mv.de

Hausfrau (34J.) 05741-3320021

ZOO / FUT TERMIT TEL / GARTEN www.tierisch-gut-wolgast.de

Hedwig (64J.) 07231-4459002

Umständehalber abzugeben: Hengst, Warmblut, fuchs, 2,5 Jahre, m. Pass.  03994-633873

BESTRAFT IHRE SKLAVEN STRENG UND SINNLICH !

Verk. 3-j. graue Schäferhündin, m. P ., HD-frei, Ausbildungsstand: Begleithundprüfung, 350 €, 039823-27148 oder 0151-15624540 V erk. g r. Kaninchen, 039954 39475

Pr.

HST * JUNG-HERRIN „LADY BIZARRE“

g

0174-1683307 Eroszauber. de

SONSTIGES

VHS,

V erk. preisg. 8 kl. Kanin., geb. 01/ 13, 0174-4185952 Verk. Toypudelhündin in Weiß, 1 3/4 J. alt, T. 03998-253747 o. 015206433963 Verkaufe Bolonka Zwetna Welpen vom Tollensetal.  03961-210540 Weidezaungerät u. Unterstand, 3 x 7 m, zu verk.  0152-07474546

Gelände o. Garten f. T ierhaltung in A N K ges. 0160-4558926 Kaufe Schrott, Altautos sowie Batterien.  01603853951 Mopedschein?Verk.PKW zum fahren mit Mopedschein Tel.: 01704128887

SOFORTKREDIT - kleine Raten

URLAUB Wenn Sie Gurken und Hechte, Radfahren und Kahnfahren mögen: Urlaub im Spreewald! Kastanienhof/Lübben: Komf. Ferienwohnungen für 2-4 Urlauber. Direkt an der Spree. Tel.+ Fax.040/69793509; www.kastanienhof-luebben.de

z.B. 1500¤ ab 26 ¤. Schnelle Kreditentscheidung! Allianz Generalvertretung Peter Schmidt, August-Bebel-Str. 54, 17506 Gützkow, Telefon (038353)6190, Email: pet.schmidt@allianz.de

Zuverlässige Hilfe für Betreuung einer Fewo in Zinnowitz ab sofort oder später gesucht. Bitte melden 01738820032.

BARS & CLUBS

GELDMARKT

Neu Marion sexy Polin, schlank, blanke Muschi, küssen, lecken, spritzen a. Anal, 03834/854649 rotlicht-mv.de Neu Miriam schöne Große, lg. Haare ich besorgs dir richtig 03834/8549128 Heißes Luder nur H + H, Tel. 0152 07993862

Dresden mit Frauenkirche, schöne FeWo mit Terrasse u. Garten, sep. Eingang Tel. 0351-2164403 Alexa u. 5 Freundinnen verwöhnen Dich im Gutshaus in Padderow 015238053917

Neu und Sexy! Tabulos und immer geil. Neu in HGW. 0157-83872873 N e u . 2 s e x y Girls, 35&30, schlank, gr.OW, verwöhnen dich.Keine SMS, 0151/21412462.

BAR-Auszahlung! auch ohne Schufa möglich, Verm. Moltz & Partner Auszahlung unter: Tel. 03621/7375701-7375702

Eilkredit – 0800 1016985

Nina*23

NEU Fr. 17-07 Uhr Mo.-Do. 17-05 Uhr Sa. 20-07 Uhr Pestalozzistr. 26, HGW So. 20-04 Uhr

Exklusiv in HGW GEILER BODY - SEHR SE

Franz.Natur & was D 0152-24037695

Tel. 03834 775144

Bargeld von 500 € bis 500 T € Trotz neg. Schufa möglich Kostenlose Unterlagen anfordern für Kredite, Hypotheken, Umschuldung www.kapital-direkt.de Finanzierungen – Schuldenregulierungen

SCHANA* FRANZ.TOTAL

in Greifswald Fausti*ck

Dominant v. A-Z Eroszauber.de

0179-4108010

DIENSTLEISTUNGEN

Bautenschutz & Baumontagen Mauerwerkstrockenlegung

Telefon 0151 - 42528855

B K H , 2 J. blau, 0176-71188402

Eroszauber.de

ANKLAM ! ANKLAM

Tel.: 038356 / 5 14 61 Eros

Badsanierung Munser alles aus einer Hand, Sanitär, Heizung, Trockenbau, Innenausbau, Fliesen, 0151/16542574

Alano (Spanische Dogge), 9 Wo., entwurmt/geimpft in liebevolle Hände abzugeben.  01607705023

Baumplegearbeiten Baumfällung Seilkletterarbeiten Stubben fräsen Großhackereinsatz Gehölzwertermittlung Baumgutachten Verkauf von Brennholz Kaminholz

Busdor fer Str. 1A 17498 Behrenhoff

Jack Russelwelp.0173-6241432

Avon Produkte hier 0173 9710256

TIERMARKT

0151-63274973

Mo.-Fr. 9-20 Uhr Tel. 0174 / 7802707

am Dienstag, dem 16.04.2013 8:00 8:10 8:20 8:30 8:40 8:50 9:05 9:15 9:30 9:40 9:55 10:30 10:40 10:45 10:50 11:00 11:15 11:25 11:35 11:40 11:50 12:00

TOP-SERVICE*auch H+H

Deutsche Girls

Geflügel- & Futterverkauf

Lebensfrohe, humorv. 55-70J.junge Frau aus dem Raum Greifswald von sportl. Beamten i. R. (68/180) gesucht. FK 0381/4591909 Naturwissenschaftler, Dr., 70er/180, verw., attr. Kavalier mit lach. Augen. verlässl., großzüg., lb., Tanz, Reisen, Natur, su. liebe Sie. 0395/7615091 HerzAg

95 F BH, XL, mollig, UER  01731919696

P

Silvio Siegmeier, Hauptstraße 1, 17495 Groß Kiesow

STROMPREISERHÖHUNG?

Eroszauber.de

U m zü g e

Bin 28/165, hübsch verpackt in bl. Weiblichk. u. wünsche mir einen Partner aus Greifswald o. Umbebung f. e. liebev. Miteinander. FK 0381/4591909

Hübsche, zärtl., Frau 65/167, Krankenschwester aus Greifswald, sucht feste Bez. FK 0381/4591909

TO

Angebote

Bin 38/192, Beamter, aus d. Nähe v. Greifswald, schlk. m. Herz u. Verstand, ehrl., humorv. su. Dich f. immer FK 0381/ 4591909

03836/261161

WOHNUNGEN

CARPORTS in hoher Qualität und allen Größen, auch mit Schuppen, Infos  0160-96833429 Erfahrener Tischler bietet an! Reparaturen von Möbeln, Küchen sowie aufstellen, Aufarbeitung alter Fenster, Türen u. Treppen. Reparatur v. Gartenelementen, Zäunen u. Dachkästen sowie Reinigung  015150506507

Bahnhofssiedlung 8a 18465 Tribsees Fon: 038 320 - 718 942 www.ostseeoase.eu office@ostseeoase.eu Mi., Fr., Sa. Ab 21 Uhr

Sextreffs gratis 0176-52502212

Sie sucht Sexdate 01724684253

www.paerchenclub-namenlos.de Swingertelefon 03 96 02 - 29 98 09

KONTAKTE

VANESSA!Verführerisch!VerwöhntDich!TGL.ab16Uhr!(ausserSo.) EscortService nach Absprache (keine Hausbesuche) Tel.015206318351

Verwöhntage! Erotikm. u. v. mehr! Küssen, knuddeln ect. 0174/1684531 v. Mo. - Fr. 9-16 u. Sa. 12-17 Uhr

Bei AHLBECK Liebe Frau massiert Telefon: 0152 069 52 108


16

www.blitzverlag.de

Blitz am Sonntag - 14. april 2013

ANZEIGE

Frühstück bei Assmann Vorstellung des brandneuen Opel Cascada Anklam. Am 20. April lädt die Autohaus Reinhard Aßmann GmbH ihre Kunden und alle, die es werden wollen, zu ei-

nem def tigen Frühstück ein. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr werden frische Brötchen und köstlicher Kaffee gereicht. Anlass für dieses Event ist die Premiere des neuen Opel Cascada sowie des neuen Opel Adam. Der Opel Cascada ersetzt die Cabrio-Variante des Astra H (Twin Top), erhält jedoch, wie zuletzt das Astra G Cabriolet,

ein Stoffverdeck, das sich Parkassistenten und einen jedoch nun nicht nur im »Toten-Winkel-Warner« Stand, sondern auch bis beinhaltet. Weitere zu zu einer Geschwindigkeit

Paket) gebündelte Ausstat tungselemente mit Lenkradund Sitzheizung, Rückfahrkamera, Fahrlichterkennung, Regensensor, mit aktivem Kurvenlicht, Abbiegelichtfunktion, Frontkamera (mit Abstandsanzeige, Verkehrsschilderkennung, Frontkollisionswarner, Spurassistent) und Diebstahlwarnanlage sowie die üblichen Ausstattungen stehen ebenso zur Disposition. Verfügbar P a k e t e n sind zur Premiere zwei Movon 50 km/h (Komfort-Paket, Park & Go delle mit fünf Motor- beöffnen lässt. Der Casca- Paket, Sicht-Paket, Sport- ziehungsweise Getriebeda ist im Vergleich zu den Vorgängern ein eigenständiges Modell, das zwar auf dem Astra J basiert, aber wesentliche Teile der Technik des größeren Insignia übernimmt. Für den Opel Cascada werden diverse Sonderausstattungen angeboten. Zu nennen wären zum Beispiel ein Assistenzpaket, welches einen

varianten. Zusätzlich zur Autopremiere wird den Besuchern in dieser Zeit ein kostenloser Frührjahrscheck angeboten. Als besonderes Highlight bekommt jeder Kunde, der vom 15. bis zum 20.

April 2013 einen Neu- oder Gebrauchtwagen kauft, einen Gutschein im Wert von bis zu 250,- €. Das Team vom Autohaus Reinhard Aßmann freut sich auf zahlreiche Besucher.

Gebrauchtwagen

0,00 % ZINSEN + 0,- € ANZAHLUNG

+ BIS ZU 48 MONATE LAUFZEIT + BIS ZU 2.555€ PREISVORTEIL 1

8.900,- €

Opel Astra GTC 1.4 Edition Samstag,

20.04.

EZ: 05/2009, 60.200 km, 66 kW (90 PS), Schwarz, Bordcomputer, Regensensor, automatisches Abblendlicht, Sitzheizung, Radio CD MP3 mit Lenkradfernbedienung, Sportfahrwerk, Parkpilot,Geschwindigk eitsregler, ESP,Sitzheizung, elektrische Fensterheber, elektrische Außenspiegel, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung technisch und optisch sehr gepflegt

1

Samstag,

20.04.1 Abb. zeigt Sonderausstattungen. Jetzt für alle

OPEL ACTIVE SONDERMODELLE

DAS OPEL ACTIVE FAN PAKET Der perfekte START IN DEN TAG

DAS GROSSE OPEL FRÜHSTÜCK.

14.900,- € Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer Automatik

EZ: 05/2009, 77.000 km, 96 kW (131 PS), Blau, Automatikgetriebe, Radio CD mit Lenkradfernbedienung,NSW, el. Außenspiegel und Fensterheber,Bordcomputer, Klimaautomatik, ZV, Tempomat, ABS, ESP, el. Wegfahrsperre, Rußpartikelfilter

Genießen Sie am 20. April ab 09:00 Uhr1 unser großes Frühstück für die ganze Familie! Bei köstlichem Kaffee und knackigen Brötchen warten gleich zwei heiße Premieren auf Sie: das neue Cabrio Opel Cascada sowie der neue Opel ADAM mit seinen unzähligen Individualisierungsmöglichkeiten. Und für alle Opel ACTIVE Sondermodelle erwartet Sie bei uns das ACTIVE Fan Paket mit vielen attraktiven Vorteilen. Freuen Sie sich auf:

5.990,- € Opel Astra 1.8 Caravan

JETZT PROBE FAHREN! Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel ADAM, Opel Cascada und Opel ACTIVE Sondermodelle, kombiniert: 7,6–3,3; CO2-Emission, kombiniert: 168–88 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse E–A+ 1

EZ: 12/2004, 131.000 km, 92 kW (125 PS), Silber, el. Fensterheber, Bordcomputer, Radio CD MP3, Tempomat, automatisches Licht, Regensensor, Zahnriemen gewechselt, Klima, Servo, Sitzheizung, ZV

Ein Angebot der GMAC Bank GmbH, Friedrich-Lutzmann-Ring, 65428 Rüsselsheim, für die • frische Brötchen das Autohaus Reinhard Aßmann GmbH als ungebundener Vertreter tätig ist. Nach Vertragsabschluss steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

• köstlichen Kaffee

JETZT PROBE PROBE FAHREN! FAHREN! JETZT Kraftstoffverbrauch innerorts: 7,6, außerorts: Kraftstoffverbrauch in in l/100 l/100 km, km Opel ADAM, Opel Cascada -Emissionen, kombiniert: 140 g/km 5,0, kombiniert: 6,0; CO 2 und Opel ACTIVE Sondermodelle, kombiniert: 7,6–3,3; (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse C CO 2-Emission, kombiniert: 168–88 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 1

Autohaus Reinhard Aßmann GmbH

 

Genießen Sie am 20. April ab 09:00 Uhr1 unser großes Frühstück für die Familie! für den Opelganze Meriva ActiveBei mitköstlichem 1.4, 74 kW Kaffee und knackigen Brötchen warten gleich zwei heiße Premieren auf effekt. Sie: das neue Cabrio Opel Cascada sowie der neue219,– Opel € Jahreszins Monatsrate ADAM mit seinen unzähligen IndividualisierungsmöglichkeiZu leistende Anzahlung: 0,– €, Gesamtbetrag der Finanzierung: 17.900,– €, Laufzeit: ten. Und für alle Opel Sondermodelle erwartet Sie 47 Monate, Monatsraten: 46 àACTIVE 219,– €, Schlussrate: 7.840,– €, Netto-Darlehensbetrag: 17.900,– Effektiver Fan Jahreszins: 0,00mit %, Sollzinssatz, gebunden: 0,00 Vortei%, Bearbei uns das€,ACTIVE Paket vielen attraktiven beitungsgebühr: 0,– €, Kaufpreis bei Finanzierung: 17.900,– € len. Freuen Sie sich auf:

715/2007). Effizienzklasse E–A+ 1

Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

J.-F.-Böttger Straße 2 17389 Anklam Telefon 03971 / 29150 Fax 03971 / 291520 info-anklam@autohaus-assmann.de

DAS GROSSE OPEL FRÜHSTÜCK.

0,00 %

• frische Brötchen • köstlichen Kaffee

Die Opel ACTIVE Sondermodelle mit dem attraktiven ACTIVE Fan Paket und umfangreicher Serienausstattung sowie den vier ACTIVE Paketen Design, Komfort, Media und Sportive. Achten Sie auf alle Fahrzeuge mit unserem Aktionsaufkleber. Nur für kurze Zeit – schnell sein lohnt sich!

Maximaler Kundenpreisvorteil für das Sondermodell Opel Meriva ACTIVE mit allen ACTIVE-Paketen im Vergleich zu einem entsprechend ausgestatteten Basismodell. Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

Autohaus Reinhard Aßmann GmbH

7.990,- € Toyota Avensis 1.8 Combi

EZ: 07/2005, 87.800 km, 95 kW (129 PS), Silber, gepflegter Pkw mit guter Ausstattung, ABS, Airbag, el. Fensterheber , el. Außenspiegel, Radio CD, Klimaautomatik, ZV mit Funkfernbedienung, Sitzheizung, Servo, el. Wegfahrsperre

J.-F.-Böttger Straße 2 Ueckermünder Str. 36 17389 17367 Anklam Eggesin Telefon 039779 03971 / 29150 / 2690 03971 / 291520 Fax 039779 / 26924 info-anklam@autohaus-assmann.de info@autohaus-assmann.de   615


Peene Blitz vom 14.04.2013