Issuu on Google+

Stans kirche

Kapuzinerkirche Stans Freitag, 24. Dezember, um 18.00 Uhr: Messa italiana / Natale del Signore. Liturgie: Don Lorenzo Campagnoli. Samstag, 25. Dezember (Weihnachten), um 7.00 Uhr: Hirten-Laudes mit Kommunionfeier / Weihnachtsorgelmusik. Liturgie: Klara Niederberger, Orgel: Christian Schweizer. Sonntag, 26. Dezember (Weinachtssonntag), 7.00 Uhr: Fest der Hl. Familie, Laudes mit Kommunionfeier. Liturgie: Christian Schweizer, Orgel: Alfred Ehrler. Samstag, 1. Januar (Neujahr), um 7.00 Uhr: Oktavtag Weihnachten, Laudes mit Kommunionfeier. Liturgie: Klara Niederberger, Orgel: Christian Schweizer; um 17.00 Uhr: Messa italiana / Maria SS. Madre di Dio. Liturgie: Don Lorenzo Campagnoli. Sonntag, 2. Januar (Epiphanie), um 7.00 Uhr: Gesungene Fest-Laudes mit Kommunionfeier / Choralgesang. Liturgie: Hansjakob Achermann, ScholaKapuzinerkirche, Orgel: Christian Schweizer. Donnerstag, 6. Januar, 19.00 Uhr: Sternsingen der Stanser Dreikönigssinger. Eröffnung Sternsingen und Begrüssung der Dreikönigssinger durch den VKS; Klara Niederberger. Freie Evangelische Gemeinde – Gottesdienst Samstag, 25. Dezember, um 9.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit Predigt von Pastor Erwin Imfeld. Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Sonntag, 26. Dezember kein Gottesdienst! Kloster St. Klara, Stans – Innehalten Am Dienstag, 28. Dezember 2010, von 20.00 bis 20.45 Uhr in der Klosterkirche. Musik und Meditation zum Thema: Dem Stern folgen. Reformierte Kirche Stans Weihnachten: Am Donnerstag, 23. Dezember, um 19.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel für Jung und Alt. Unter dem grossen Weihnachtsbaum spielen und singen Kinder aus der Kirchgemeinde das Krippenspiel: «D’ Müüsli vo Nazareth». Mit Katechetin Denise Kohler, Christine Durrer und Pfarrer Rüdiger Oppermann. Orgel: Ursula Sulzer. Heiligabend-Gottesdienst: Am Freitag, 24. Dezember 2010, um 22.00 Uhr. Der traditionelle Heiligabendgottesdienst mit Pfarrer Rüdiger Oppermann und Maria Oppermann, Spielszenen der Konfirmandinnen und Konfirmanden. Musikalische Gestaltung: weihnachtlicher Gesang, Denise Kohler; Orgel, Ursula Sulzer; Querflöte, Barbara Walter. Im Anschluss wird Glühwein und Apfelpunsch ausgeschenkt. Kirchenbus ab Stansstad um 21.40 Uhr. Gottesdienst zum Jahresanfang: Am Sonntag, 2. Januar 2011, um 10.00 Uhr Gottesdienst zum neuen Jahr mit Pfarrer

Rüdiger Oppermann. Musikalische Gestaltung: Rita Barmettler gemeinsam mit ihrem Vater Franz Barmettler, berührende Lieder und lüpfige Melodien – Gesang, Gitarre und Handorgel. Orgel: Ursula Sulzer. Im Anschluss sind Sie herzlich eingeladen, auf das neue Jahr anzustossen. Ausserdem gibt es Kaffee und Häppchen. Christlicher Treffpunkt Stans – Weihnachtsgottesdienst Am Heiligabend findet in unseren Räumlichkeiten (Fronhofen 12, Stans) ein festlicher Weihnachtsgottesdienst mit Theater, Liedern und Begegnung statt. Ganz herzlich ist jederman zum Gottesdienst und anschliessendem Apero eingeladen. Der Anlass ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Datum und Uhrzeit: Freitag, 24. Dezember 2010, von 16.30 bis 17.30 Uhr. diverses

Politische Gemeinde Stans – Äs guets Niis Der Gemeinderat Stans lädt die Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, auf ein gutes neues Jahr anzustossen. Am Samstag, 1. Januar 2011 nach dem Abendgottesdienst, ca. 17.45 bis 19.30 Uhr. Wir treffen uns auf dem Dorfplatz, vor der Kirche, bei Glühwein, Tee und Chräpfli. Auf Ihre Teilnahme freut sich der Gemeinderat Stans. Genial einfach Autogenes Training – Einfach genial Für mehr Lebensqualität, zur Stressbewältigung, bei Schlafschwierigkeiten, um sich neue Ziele zu setzen. An 6 / 7 Abenden erlernen Sie diese ärztlich anerkannte Entspannungsmethode. Ohne Vorsprechen. Sie üben selbstständig zu Hause täglich 3 Mal 2 Minuten. Kursbeginn: Am Mittwoch, 12. Januar 2011, um 19.30 Uhr im Trachtenhaus Stans, Knirigasse. Kurskosten: CHF 210.– inkl. Buch. Kursleitung, Auskunft und Anmeldung: Roswitha Klöckner-Schroeder, E-Mail: roswitha.kloeckner@gmx.ch, Telefon 041 610 36 83. Weihnachten im Caritasladen Fehlt jetzt doch noch etwas? Kein Problem! Unser Laden bleibt am Heiligabend offen bis 16.00 Uhr und wir finden auch im letzten Moment noch das Passende für jedes Bedürfnis. Wir wünschen Ihnen Weihnachtstage mit viel Freude, Nähe und warmem Kerzenlicht. Schön, dass unsere Idee auch nach 26 Jahren immer noch ankommt. Nach Weihnachten bleibt der Laden geschlossen bis am 9. Januar. Dann nämlich ist – viele mögen es kaum erwarten – dann ist endlich Fasnachtseröffnung. In den ersten Tagen ist die Auswahl selbstverständlich am grössten. Also, der nächste wichtige Termin: 10. Januar 2011, um 14.00 Uhr! Wie immer haben wir über die Fasnachtszeit auch am Montagnachmittag ab 14.00 Uhr offen.

Obbürgen Neujahrsapéro in der Gemeinde Stansstad Siehe Stansstad | Diverses

diverses

M T B


a , e d .

-

n ,

m , , e

i

, , , , .

s l s .

n , ! m

Stans vereine

Männerturnverein Stans Turnen in der Männerriege Stans Beginn der Turnstunden am Mittwoch, 5. Januar 2011 in der Pestalozzihalle. Wir trainieren Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft. Fitness und Spiel sind Inhalt der wöchentlichen Turnstunden. Bist du auch dabei? «Wer rastet, der rostet»! Interessierte kommen zu einem unverbindlichen Training. Auch das gesellschaftliche kommt nicht zu kurz. Auskünfte bei Fritz Heusser, Telefon 041 610 74 54 oder 079 508 59 57. Schützengesellschaft Stans – Vorschau 2011 Jassabend der SG Stans 2011 am Samstag, 15. Januar 2011, ab 19.00 Uhr in Stans. Kirchliches Gedächtnis der Schützenbruderschaft am Sonntag, 16. Januar 2011. Winterausmarsch der Feldschützen Basel am Samstag, 5. Februar 2011 in Luzern. Delegiertenversammlung 2011 am Samstag, 26. Februar in Buochs. Volleyball TiV Stans – Heimspiele Am Mittwoch, 5. Januar 2011, um 20.30 Uhr in der EichliTurnhalle: VBR Stans TiV 2 – Volley Hünenberg 2. Handwerkstube in Stans Gemeinsam statt einsam Alle handarbeitsbegeisterten Frauen und Männer sind zum gemeinsamen Hobbynachmittag eingeladen am Dienstag, 4. Januar 2011, von 13.30 bis 16.30 Uhr im Pfarreiheim, Knirigasse 4, Stans. Begegnungszentrum Paletti, Engelbergstrasse 40a Kinderhort: Der Kinderhort bleibt während der Weihnachtferien geschlossen. Gerne betreuen wir Ihre Kinder wieder am Freitag, 7. Januar 2011. ausgang

Chäslager Stans Soirée automatic: Rollschuhdiskothek die Zweite am Donnerstag, 30. Dezember 2010, von 21.00 bis 2.00 Uhr. Auf 1 bis 8 Rollen: Gratis! Ohne Rollen: CHF 5.– Gafferpreis. Tanzen mit MUSCHELPERLE und DANCING ROBOTS, Visuals und Bar. Schöne Bescherungen am Samstag, 18. Dezember 2010, von 20.00 bis 22.30 Uhr. Die Komödie ist zur rechten Zeit unterbrochene Tragödie, so definiert Alan Ayckbourn seine Stücke. Das von ihm geschriebene Stück «Schöne Bescherungen» wird vom Theater Bagasch Luzern unter der Leitung von Dieter Ockenfels aufgeführt. Es weihnachtet im Haus der Bunkers, viele schöne Bescherungen stehen bevor. Wie jedes Jahr kommt man zusammen, um gemeinsam und in Harmonie das Fest der Liebe zu begehen. Und wie jedes Jahr versuchen alle wie verrückt, sich von der besten Seite zu zeigen. Was natürlich kolossal misslingt.

«Immer de Hans»: Am Freitag, 24. Dezember 2010, von 14.00 bis 16.00 Uhr. Kosten: CHF 5.– für Kinder / CHF 10.– für Erwachsene. Es sind die alten Kinderlied-Hämmer (vom «plogete Hansli» bis zu den «tannige Hose»), aber sie tönen ganz jung: Lieder aus der brandneuen CD «IMMER DE HANS» der Luzerner Musikerinnen Katharina Albisser und Daniela Portmann. Engelberger Talhochzeit goes Jazz: Am Freitag, 7. Januar, von 20.30 bis 22.30 Uhr. Die lustige Mundartoper «Engelberger Talhochzeit» des Luzerner Komponisten Franz Joseph Leonti Meyer von Schauensee ist 1781 uraufgeführt worden. Das zwischen klassisch-elegantem Rokoko und volkstümlicher Derbheit pendelnde Werk handelt nicht von griechischen Göttern und Helden, sondern erzählt in trääfem Dialekt die Liebesgeschichte der Bauernleute Balz Gouglema und Gretli Zwik vom Schweybogen. Arien und Rezitative dienen als Grundlagen für eine Neuinterpretation durch eine Jazzcombo. In der Formation wirken Studierende der Hochschule Luzern/Musik und die Sängerin und Klarinettistin Regula Schneider mit. Reservationen: TRIASS Buch- und Spielladen, Telefon 041 610 62 60. Weitere Infos: www.chaeslager.ch Weitere Infos für alle Events unter www.chaeslager.ch familie

acquababy Baby- und Kleinkindschwimmen Jeweils am Samstagnachmittag in Stans oder am Mittwochvormittag in Kerns. Weitere Kurse in Luzern. Babyschwimmen von 6 Monaten bis 2 Jahre. Kleinkindschwimmen für 2- bis 4-Jährige. Die Kinder werden in altershomogene Gruppen eingeteilt. Neu: Knirps 2 (für 2- bis 4-Jährige) am Samstag um 17.00 Uhr. Beim sogenannten Baby- bzw. Kleinkindschwimmen (Knirps) legen wir den Grundstein für das spätere Schwimmenlernen. In unserem Kurs wollen wir jene Bewegungsreize nutzen, die uns nur das Wasser bieten kann: Ausprägung des Gleichgewichtes, schonende Kräftigung der Bein- und Rückenmuskulatur, Vorbeugung von Haltungsschäden, motorische Entwicklungs- und Koordinationsfähigkeit, Fördern von Nachfolgebewegungen wie Krabbeln und Laufen. Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Patrizia Basler, Telefon/Fax 041 371 10 81 oder www.acquababy.ch. Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 6. Januar 2011, jeweils ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstrasse 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. ausstellungen

Frey-Näpflin-Stiftung – Neue Sonderausstellungen Alpenromantik in der Landschaftsmalerei: Paul von Deschwanden – Leben und Schaffen des Stanser Malers. Ausstellung ist noch bis am 30. Januar 2011 geöffnet. Öffnungszeiten am Samstag, von 14.00 bis 17.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos unter www.freynaepflinstiftung.ch


theater lebendig gemacht. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir dich am Freitag, 24. Dezember 2010, um 15.00 Uhr in der katholischen Kirche in Buochs treffen würden.

Buochs vereine

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 27. Dezember, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs 3-Königskuchenessen: Am Donnerstag, 6. Januar, um 9.30 Uhr im Pfarreiheim Buochs. Wer möchte nicht einmal König oder Königin für einen Tag sein? Alle sind herzlich eingeladen, vielleicht wirst gerade du König oder Königin für einen Tag. Anmeldung bis Dienstagmittag, 4. Januar 2011 an Sandra Barmettler, Telefon 041 620 16 15. Kinderhort: Am Freitag, 7. Januar 2011, von 8.30 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni, das im Preis inbegriffen ist. Kosten: CHF 3.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort: Freitag, 21. Januar. Männerriege Buochs – 56. ordentliche GV Am Freitag, 7. Januar 2011, um 18.30 Uhr im Restaurant Hirschen in Buochs. Auf zahlreiches Erscheinen freut sich der Vorstand. theater

Theater Buochs – «Arsen und alti Spitze» Das Theater Buochs spielt vom 15. Januar bis 6. März 2011 eine Komödie von Josef Kesselring. Vorverkauf ab Montag, 27. Dezember. Weitere Infos siehe Inserat in dieser Ausgabe und in der Ausgabe am Donnerstag, 13. Januar 2011. wölfli | pfadi

Wölfli St. Martin, Buochs 3. Kinder-Weihnachtsfilm-Festival In den letzten 2 Jahren war unser Weihnachtsfilm-Festival ein voller Erfolg. Darum feiern wir dieses Jahr unser 3. Kinder-Weihnachtsfilm-Festival in Buochs. Die Wölfli­ leitung versüsst euch den Nachmittag mit einem tollen Weihnachtsfilm und anschliessenden coolen Spielen, um die Vorfreude auf die bevorstehende Bescherung zu steigern. Wir freuen uns jetzt schon, alle Kinder ab 6 Jahren am Freitag, 24. Dezember 2010, von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr im Pfarreiheim Buochs (Gemeindehaus) begrüssen zu dürfen. Eintritt CHF 5.– pro Kind. Zwischenverpflegung und Getränke werden von der Wölflileitung organisiert. Fragen: E-Mail: spick@pfadibuochs.ch. kirche

Ökumenischer Kleinkindergottesdienst Als wunderbare Einstimmung auf den Heiligen Abend erzählen wir dir die Weihnachtsgeschichte. Du erfährst, wie sich Maria und Josef auf den Weg nach Bethlehem gemacht haben. Die Geschichte wird durch ein Schatten-

Pfarrei Sankt Martin Buochs Gottesdienste an Weihnachten: Freitag, 24. Dezember (Heiliger Abend), um 15.00 Uhr: ökumenischer Kleinkindergottesdienst, gestaltet durch die Kleinkindergottesdienstgruppe; um 17.00 Uhr: Familiengottesdienst, musikalisch mitgestaltet durch die Familienkapelle Jolanda Näpflin. Kinder der 3. und 4. Klassen spielen «unterwägs nach Bethlehem»; um 23.00 Uhr: Christmette. Marcel Krummenacher (Trompete) und Alexander Brincken (Orgel) tragen mit weihnächtlichen Melodien zur feierlichen Stimmung bei. Am Samstag, 25. Dezember (Weihnachten), um 9.30 Uhr: Festgottesdienst. Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors Buochs freuen sich, die Missa pastorizia (Lebkuchenmesse genannt wegen ihrer lieblichen süssen Melodien) von Karl Kempter aufzuführen. Der Festfreude Ausdruck gibt der Chor mit dem Christe Redemptor von Pater Basil Breitenbach. Leitung Luzi Blumenthal, an der Orgel spielt Alexander Brincken. Kindersegnungsfeier: Am Dienstag, 28. Dezember 2010, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche gedenken wir der getöteten Kinder von Bethlehem und der vielen Kinder, die seither in aller Welt umgebracht wurden. An diesem Tag wollen wir aber auch Gott danken für allen Schutz, den er bestimmt den Kindern im besonderen Mass immer wieder zukommen lässt. Zur Segnungsfeier sind alle Kinder, besonders die ganz kleinen mit ihren Eltern oder Grosseltern oder anderen Begleitpersonen herzlich eingeladen. Sternsingen: Vom 3. bis 7. Januar 2011 ziehen Wölfli, Pfadfinderinnen und Pfadfinder als Weise in königlichen Gewändern durch Dorf und Land, um den Segen zu Ihnen nach Hause zu bringen. Am Samstag, 8. Januar 2011 singt die Pfadi an folgenden Orten und Zeiten: Coop um 9.00 Uhr, Migros um 10.00 Uhr, Spar um 11.00 Uhr und Alterswohnheim um 16.00 Uhr. Die Samstagabendmesse vom 8. Januar 2011 wird durch die Sternsinger und -singerinnen mitgestaltet. Evang.-ref. Kirche Buochs Christnachtfeier: Am Freitag, 24. Dezember 2010, um 22.30 Uhr in der reformierten Kirche Buochs laden wir Sie zur Christnachtfeier ein. Leitung: Pfarrer Jacques Dal Molin. Musikalische Mitwirkung: Jeannette Gander (Orgel) und Lynn Zimmermann (Fagott). Weihnachtsgottesdienst: Am Sonntag, 26. Dezember 2010, um 10.00 Uhr findet in der reformierten Kirche Buochs der Festgottesdienst mit Abendmahl statt. Leitung: Pfarrer Jacques Dal Molin. Musikalische Umrahmung der Feier von Jeannette Gander (Orgel) und Ruedi Zemp (Querflöte). Neujahrsgottesdienst: Zum Neujahrsgottesdienst laden wir Sie am Samstag, 1. Januar 2011, um 17.00 Uhr in der reformierten Kirche Buochs ein. Leitung: Pfarrer Jacques Dal Molin. Musikalisch wirkt mit, der Jodlerklub Heimelig Buochs unter der Leitung von Hans Schmid, Stans. Anschliessend stossen wir gemeinsam auf ein glückliches neues Jahr an. Für den Besuch des Gottesdienstes steht Ihnen das Chiletaxi gratis zur Verfügung. Telefon 041 620 03 03.


Ennetbürgen vereine

Samariterverein Ennetbürgen Monatsübung – Öffentlicher Arztvortrag Am Mittwoch, 5. Januar 2011, um 20.00 Uhr findet im Gemeindesaal Ennetbürgen ein öffentlicher Arztvortrag statt. Dr. med. Sven Mädler, Facharzt FMH für Anästhesiologie und Intensivmedizin, referiert über folgende wichtige Themen: Organspende in der Schweiz, Ablauf einer Organspende, Bedeutung des Spenderausweises. Zu diesem sehr interessanten Abend sind alle herzlich eingeladen. Eintritt ist frei. Herzlich willkommen heisst Sie der Samariterverein Ennetbürgen. FMG / TRÄFF Ennetbürgen Jassen: Am Dienstag, 4. Januar 2011, neu ab 19.00 Uhr im Pfarreiheim. Margrit und der Vorstand freuen sich darauf, viele Besucherinnen zur ersten gemütlichen Jass-Runde im neuen Jahr zu begrüssen. kirche

Pfarrei Ennetbürgen – Sternsinger Die Sternsinger sind am Sonntag, 9. Januar 2011 wieder unterwegs. Der Start erfolgt mit dem Sonntagsgottesdienst um 9.30 Uhr, der von den Sternsinger, mitgestaltet wird. Wir laden Sie herzlich ein, zusammen mit den Sternsingern diesen Gottesdienst zu feiern und gesegnete Kreide und Weihrauch nach Hause mitzunehmen. Nach der Segnung von Kreide und Weihrauch verkünden sie uns ein frohes Jahr. Wir hoffen, mit diesem Gottesdienst möglichst vielen Menschen in unserem Dorf eine Begegnung mit den Sternsingern zu ermöglichen. Die Sternsinger besuchen dieses Jahr die Leute im mittleren Berg (Kastell bis Massholtern). Weihnächtliche Klänge an der Weihnachtsmette am Freitag, 24. Dezember 2010, um 23.00 Uhr. Mitwirkende: Gabriela Bürgler und Aurelia Würsch (Sopran), Carmen Würsch (Alt), Armin Würsch (Tenor), Erwin Schnider (Bass), Martin Korrodi und Anita Rogenmoser (Violine), Hildegard Zeyer (Viola), Erich Wagner (Cello), Severin Barmettler (Kontrabass), Vera Schnider (Harfe), Monika Schmid (Orgel), Frauenschola Kirchenchor Ennetbürgen, Männer ad hoc unter der Leitung von Peter Schmid. Weihnachtsmette mit festlicher Musik – Einstimmung mit Weihnachtsliedern In der Weihnachtsmette am Freitag, 24. Dezember, um 23.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen erklingt das Weihnachtsoratorium, op. 12, von Camille Saint-Saëns (1835 bis 1921), einem der bedeutendsten französischen Komponisten des 19. Jahrhunderts. Klarheit, verhaltene Expressivität der Sprache, Eleganz der melodischen Linien sowie eine noble und reizvolle Harmonik sorgen für einen wunderschönen Hörgenuss. Die Aufführung dieses Werkes in der Weihnachtsmette verleiht dem Geburtsfest Christi einen besonders festlichen Glanz. Es singen die Frauenschola

Kirchenchor Ennetbürgen, verstärkt durch Männer ad hoc und fünf Vokalsolistinnen und -solisten, begleitet durch ein Streichquintett, Harfe und Orgel. Die Leitung hat Peter Schmid. Zur Einstimmung auf den Festgottesdienst singt der Chor ab 22.40 Uhr bekannte und unbekannte Weihnachtslieder. Liturgiegruppe Ennetbürgen Familiengottesdienst Weihnachtsgottesdienst für Gross und Klein am Freitag, 24. Dezember, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Anton, Ennetbürgen. Unser Thema: «Mirjams Geschenk». Wir freuen uns, wenn viele Kinder mit ihren Familien mit uns feiern.  D’Liturgiegruppe Ännätbirge diverses

Silvester-Muisig in der Oeltrotte Am Freitag, 31. Dezember 2010, ab 14.00 Uhr erfreuen uns Heiri und seine Freunde mit volkstümlicher Musik. Wer mit uns das alte Jahr verabschieden will, ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. Neujahrskonzert Am Samstag, 1. Januar 2011 findet im Altersheim Oeltrotte um 17.00 Uhr das traditionelle Neujahrskonzert statt. Der Gemeinderat, die Altersstiftung und die Musikgesellschaft laden alle Interessierten ganz herzlich ein, das Konzert zu geniessen. Wir freuen uns auf Sie! Samstagsbrunch in der Oeltrotte Am Samstag, 8. Januar 2011, von 8.30 bis 11.00 Uhr können Sie bei uns in der Cafeteria brunchen. Für CHF 16.– steht Ihnen ein reichhaltiges Buffet zur Verfügung. Geniessen Sie mit Ihrer Familie, mit Freundinnen und Freunden einen gemütlichen Samstagmorgen in unserer gepflegten Cafeteria. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung bis am Freitag, 7. Januar 2011 unter Telefon 041 624 40 30 entgegen. Achtung: Die Platzzahl ist beschränkt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. seniorenen

Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 6. Januar 2011. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 3. Januar unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Begegnungsgruppe und Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen.

www.blitz-info.ch


Beckenried vereine

Sport Union Beckenried Winterplausch: Unser diesjähriger Winterplausch findet am Freitag, 28. Januar 2011 auf dem Klewen statt. Mit Schlitten und wintertauglichen Kleidern ausgerüstet, starten wir ca.um 18.15 Uhr bei der Bergstation. Anschliessend werden wir im Tannibüel ein feines Fondue essen, um wieder gestärkt weiterzuschlitteln. Bei der Schneebar gemütlicher Ausklang «so lang iähr megid»... Anmelden bei Annemarie Käslin. Powerfit: Es geht weiter am Donnerstag, 6. Januar 2011, um 18.45 Uhr in der Turnhalle Allmend. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen. Bei Fragen: Irmgard, Tel. 041 620 77 20. Ich freue mich auf ein fittes 2011 mit euch. Generalversammlung Frauengemeinschaft Voranzeige: Am Dienstag, 1. Februar 2011. Bitte halten Sie sich dieses Datum frei. Einladung folgt. ZÄMÄCHO-Nachmittag Wir treffen uns am Montag, 10. Januar 2011, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Saal des Alten Schützenhauses zum Spielen und Zabigessen. Für die Kinder hat es Spielsachen zum Spielen. Kuchen und Kaffee sind vorhanden. Alle Mütter, Väter, Grosseltern und Bekannte mit Kindern von 0 bis 6 Jahren sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf euch! Turnverein Beckenried Turnen über die Festtage Unser Turnbetrieb über die Festtage findet wie folgt statt: Am Freitag, 24. Dezember 2010 nur für die Einsamen; am Dienstag, 28. Dezember 2010 normales Training um 19.00 Uhr; am Freitag, 31. Dezember 2010 «Training» bei der Schneebar Klewenalp; ab 4. Januar 2011 normaler Trainingsbetrieb am Dienstag und Freitag um 19.00 Uhr. Auf eine grosse Beteiligung im neuen Jahr freuen wir uns! Schützengesellschaft Beckenried Voranzeige: Schützengemeinde 300 m Einladung zur ordentlichen Schützengemeinde am Samstag, 22. Januar 2010. Anträge zu Handen der Schützengemeinde sind dem Präsidenten Daniel Gander bis spätestens am Montag, 3. Januar 2011 schriftlich einzureichen. Die Traktandenliste wird anschliessend bekannt gegeben. Alle Mitglieder sind zur Teilnahme an der Schützen­ gemeinde herzlich eingeladen. Die Titularjahrzeit der Sebastiansbruderschaft findet am Samstag, 22. Januar 2010, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche statt. An diesem Gedächtnis erwarten wir ebenfalls alle Schützenkameraden. kirche

Pfarramt Beckenried – Gottesdienste über Weihnachten Freitag, 24. Dezember (Heiliger Abend), um 17.00 Uhr Familiengottesdienst. Stille Nacht, heilige Nacht – Ein Lied geht um die Welt. Wenn der Stern von Bethlehem

am Heiligabend neu erstrahlt, singen die Menschen das wohl berühmteste Weihnachtslied der Welt: Stille Nacht, heilige Nacht. Seit dem Jahr 1818 berührt es das Herz eines jeden, der sich einen Sinn für die Einfachheit und Bescheidenheit bewahrt hat. Text und Melodie tragen die himmlische Botschaft auf unvergleichliche Weise in die ganze Welt hinaus. Gemeinsam wollen wir in dieser Heiligen Nacht das Lied in der Pfarrkirche zu Beckenried erneut erklingen lassen. Weitere schöne Weihnachtslieder singen uns die Gesangsschüler der Musikschule Beckenried unter der Leitung von Melanie Kumpf; ab 22.15 Uhr festliche Einstimmung mit Weihnachtsliedern vom Chor und der Orgel; um 22.30 Uhr Eucharistiefeier Heilige Nacht. Der Chor singt die Missa Pastoritia (Lebkuchen-Messe) von Karl Kempter und das Christe, Redemptor von Pater Basil Breitenbach. Samstag, 25. Dezember (Weihnachten), um 9.00 Uhr Festgottesdienst; um 16.00 Uhr Eucharistiefeier in der Klewenkapelle – musikalische Begleitung mit Manuela von Büren (Trompete). Sonntag, 26. Dezember, um 9.00 Uhr Eucharistiefeier. Dienstag, 28. Dezember, um 17.30 Uhr Kindersegnung. Freitag, 31. Dezember, um 16.00 Uhr Eucharistiefeier in der Klewenkapelle. Samstag, 1. Januar kein Gottesdienst Sonntag, 2. Januar, Neujahrsgottesdienst Erscheinung des Herrn; um 9.00 Uhr Eucharistiefeier mit Abgabe von Weihrauch und Kreide für Haussegnung, anschliessend Neujahrsapéro. Donnerstag, 6. Januar, um 19.00 Uhr Sternsingen in der Pfarrkirche der 5. und 6. Klassen unter der Leitung von Petra Infanger, Rahel Omlin, Luzia Stadler, Peter Muri und Gerhard Baumgartner. familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 3. Januar 2011, ab 13.00 Uhr im Alterswohnheim Hungacher. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. diverses

Swiss Christmas Das Schweizer Weihnachtsspektakel Noch bis am 2. Januar 2011 auf der offene Rennbahn in Zürich-Oerlikon. Swiss Christmas vereint eine spektakuläre Bühnenshow mit der Alphornistin Eliana Burki und Band sowie 40 Artisten und Comedians aus neun Nationen. In der Hauptrolle agiert der bekannte Bühnen- und TVSchauspieler Oliver Bürgin. Hitproduzent Roman Camenzind übernimmt die musikalische Leitung und der profilierte Gag-Schreiber Jürg Zentner zeichnet als Autor verantwortlich. Weitere Highlights sind die speziellen Kindershows, die liebevoll dekorierten Marktstände rund um Handwerkskunst und Brauchtum sowie ein Foyerund Dinnerbereich mit einheimischen Spezialitäten. Weitere Infos und Vorverkauf finden Sie in Internet unter www.swisschristmas.com


Emmetten

Kehrsiten vereine

Mütter- und Väterberatung Am Mittwoch, 5. Januar 2011, ab 13.00 Uhr im Schulhaus 3, Hugenstrasse im Spielgruppenraum. Bitte telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Skiclub Emmetten Curling-Plausch in Engelberg Der SC-Emmetten plant für den 11. Februar 2011 einen Curling-Plausch in Engelberg. Grundvoraussetzungen braucht es keine, erfahrene Curler werden uns in die Geheimnisse der Steine auf dem Eis einweihen. Wer also gerne mal eine Guard platzieren oder mit einem Takeout brillieren möchte, kommt mit uns nach Engelberg. Selbstverständlich wird auch das Wischen nicht zu kurz kommen. Dieser Anlass wird euch zu einem «Spezialpreis» angeboten. Damit wir die Rinks reservieren können, benötigen wir eine definitive Anmeldung sofort an E-Mail: vitus.meier@bluewin.ch, SMS oder Telefon 079 370 50 74. Wir freuen uns auf ein paar glatte Stunden mit euch.

Büren-Oberdorf diverses

Yoga für Jugendliche und Erwachsene «YOGA ist jener innere Zustand, in dem die Bewegungen der Gedanken und Gefühle zur Ruhe kommen» (Patanjali, 2./3. Jahrhundert n. Chr.). Mindestens eine Stunde pro Woche den Alltagsstress und die persönlichen Sorgen ruhen lassen und sich dem eigenen ICH widmen. YOGA, ein möglicher Weg, um in unserer hektischen, westlichen Zivilisation gesund und glücklich alt zu werden. Dienstag von 18.30 bis 19.45 Uhr (nur noch wenige Plätze frei); Donnerstag von 17.45 bis 19.00 Uhr im Schulhaus Oberdorf, Schulhausstrasse 7, Oberdorf, ab 4. Januar 2011. Weitere Infos: Sonja Scheiber, dipl. Yogalehrerin YS / EYU, Telefon 041 622 18 14 / Telefon 078 666 63 54 oder per E-Mail: s.scheiber@bluemail.ch vereine

Schützenbruderschaft – Gedächtnis Am Sonntag, 9. Januar 2011, um 9.00 Uhr in der Kirche Büren. Wir halten Gedächtnis der Schützenbruderschaft für lebende und verstorbene Mitglieder. Mit einschliessen wollen wir auch alle von den Kleinkaliber-Schützen BürenOberdorf. Besonders denken wir an die im letzten Jahr Verstorbene Walter Achermann, Laubachen Waltersberg; Walter Lussi, Kohlrütiweg, Büren; Manfred Junker, Öliweg, Beckenried; Walter Odermatt, Dallenwil; Alois Niederberger, Dallenwil. Für Ihre Teilnahme dankt der BruderschaftsPfleger Noldy Mathis.

Neujahrsapéro in der Gemeinde Stansstad Siehe Stansstad | Diverses

diverses

Dallenwil diverses

FMG Dallenwil Am Donnerstag, 6. Januar 2011, um 13.30 Uhr jassen wir in der Grünau. Wir freuen uns auf viele Jasserinnen. Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 4. Januar, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim Grünau. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Weihnachtskonzert in der Bergkapelle Wirzweli Das Weihnachtskonzert in der Bergkapelle Wirzweli ist zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Es findet am Sonntag, 26. Dezember, um 17.00 Uhr statt und wir laden Sie alle dazu ganz herzlich ein. Dieses Jahr wird es von den beiden bekannten Musikern Joseph Bachmann, Stans und Josef Fischer, Emmenbrücke gestaltet. Nina Ackermann, Buochs begleitet das musikalische Programm mit Nidwaldner Erzählungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Vereinigung Bergkapelle Wirzwehli Sternsingen 2011 Vom 5. bis 7. Januar 2011 werden Kinder der 5./6. Klassen als Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, um mit einem Lied ein gutes neues Jahr zu wünschen und Geld für Kinder, die in schwierigen Situationen aufwachsen müssen, zu sammeln. Drei Viertel des Erlöses gehen ans Projekt «Kinderhilfe Bethlehem», der Rest in die Klassenkassen fürs Klassenlager. Bethlehem ist Geburtsort Jesu. Am Weihnachtsabend ein Dach über dem Kopf zu haben und fröhlich zu feiern ist für viele Kinder in Bethlehem nicht möglich. Es macht traurig, dass immer wieder Kinder die Folgen des Konflikts zwischen Israeli und Palästinensern am eigenen Leib spüren müssen. Die medizinische Versorgung der kranken Kinder ist oft schwierig. Im Kinderspital Bethlehem finden alle Kinder – ob Juden, Christen oder Moslems – medizinische Hilfe und Zuwendung. Die neue ambulante Klinik, die 2010 ihren Betrieb aufnehmen konnte, ist heute für viele Familien die letzte Hoffnung, weil sie sich eine Untersuchung bei einem privaten Kinderarzt nicht leisten können. CHF 50.– kostet die Soforthilfe. Die ärztliche Erstbetreuung verhindert, dass eine leichte Erkrankung zu einer ernsten Krankheit wird. Vielen Kindern diese ärztliche Erstbetreuung zu ermöglichen, ist Ziel des diesjährigen Sternsingens.


Stansstad diverses

Neujahrsapéro Am Sonntag, 2. Januar 2011 (Berchtoldstag), um 17.00 Uhr in der Sust. Die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Stansstad – Obbürgen – Kehrsiten sind auch dieses Jahr herzlich zum Neujahrsapéro in der festlich geschmückten Sust eingeladen. Der Gemeindepräsident und der Gemeinderat freuen sich, mit der Bevölkerung auf ein gutes und erfolgreiches neues Jahr anzustossen. Musikalische Umrahmung: David Sonder (Klavier), Rangit Shorter (Cello). vereine

Samariterverein Stansstad – Monatsübung Am Dienstag, 4. Januar 2011, um 20.00 Uhr im Samariterlokal. Thema: Winterunfälle. – Warme Bekleidung! kirche

Reformierte Kirche «Oeki», Stansstad Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl: Am Samstag, 25. Dezember 2010, um 10.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst mit vielen Lichtern in der reformierten Kirche im «Oeki». Die Predigt wird von Pfarrer Michael Dietliker gehalten. Thema: «Gott von Gott, Licht vom Licht – eine Predigt über die Farbe Weiss». Musikalisch wird der Gottesdienst von Ursula Sulzer an der Orgel gestaltet. Wir feiern Abendmahl mit Einzelkelchen. Sie sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen! Meditativer Gottesdienst zum Altjahrabend: Am Freitag, 31. Dezember 2010, um 17.00 Uhr lassen wir das alte Jahr in einer besinnlichen Feier ausklingen. Der Wortteil wird von Pfarrer Michael Dietliker gestaltet, der musikalische Teil von Denise Kohler, Gesang, Barbara Walter, Querflöte, und Ursula Sulzer, Orgel. Thema: «Was ist Zeit?» Im Anschluss an den Gottesdienst wollen wir bei einem Apéro auf das neue Jahr anstossen. Es ist schön, wenn auch Sie dabei sein können! familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 6. Januar 2011, ab 13.00 Uhr im Mütterzentrum Sunneschyn (Müze). Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Tel. 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Mütterzentrum Sunneschyn, Stansstad Deutschkurs für Mutter und Kind – noch Plätze frei! Lernen Sie zusammen mit Ihrem Kind (ab 3 Jahren) Deutsch. Sie und das Kind werden unterrichtet. Sie lernen das Sprechen und die Grammatik, ihr Kind lernt die Sprache auf spielerische Art. Vom 7. Februar bis 27. Juni 2011 am Montag von 13.30 bis 15.30 Uhr (32 Lektionen) in Stansstad. Kosten: CHF 288.– mit 1 Kind, CHF 352.– mit 2 Kindern. Kinderhütedienst für jüngere Geschwister kann angeboten werden. Weitere Infos und Anmeldung: Florina Bretscher, Telefon

041 610 72 59. Anmeldeschluss: Montag, 10. Januar 2011! Konversation und Information (Fortgeschrittene): Sprechen Sie schon gut Deutsch, möchten Ihre Kenntnisse aber noch vertiefen? Sie diskutieren mit den anderen Kursteilnehmerinnen verschiedene Themen zum Alltagsleben in der Schweiz (Schule, Ärzte, einkaufen). Vom 7. Februar bis 27. Juni 2011 am Montag von 16.00 bis 18.00 Uhr (32 Lektionen) in Stansstad. Kinderhütedienst kann eventuell angeboten werden. Kosten: CHF nur 224.–. Infos und Anmeldung: Florina Bretscher, Telefon 041 610 72 59. Anmeldeschluss: Montag, 10. Januar 2011! Die Kurse werden unterstützt durch den Integrationskredit des Bundes und den Kanton Nidwalden. Weihnachtsferien: Das MüZe bleibt von Samstag, 18. Dezember 2010 bis Sonntag, 2. Januar 2011 geschlossen. Am Dienstag, 4. Januar 2011 starten wir wieder mit dem Kinderhort!

Engelberg konzerte

Benediktinerkloster Engelberg Freitag, 24. Dezember (Heiligabend) in der Klosterkirche, um 17.00 Uhr: Familiengottesdienst; um 18.30 Uhr in der Klosterkirche: Klösterliche Vigilfeier; um 22.30 Uhr: Mitternachtsmesse mit dem Stiftschor. Josefsmesse von P. Emanuel Bucher OSB. Samstag, 25. Dezember, um 9.30 Uhr in der Klosterkirche: Pontifikalmesse Gregorianischer Choral; um 11.00 Uhr: Hl. Messe; um 16.30 Uhr im Barocksaal Weihnachtskonzert «Barocke Kostbarkeiten». Cembalo: Alessandro Valoriani, Blockflöte: Martina Syfrig u. a. Vorverkauf: Engelberg Titlis Tourismus, Telefon 041 639 77 77. Abendkasse ab 15.30 Uhr. Eintritt: CHF 30.– Erwachsene; CHF 25. – mit Gästekarte, CHF 10.– Kinder und Jugendliche 7 bis 16 Jahre. Sonntag, 26. Dezember (Stehanstag) in der Klosterkirche um 9.30 Uhr: Konventmesse; um 11.00 Uhr: Hl. Messe mit Weinsegnung; um 16.00 Uhr: Kindersegnung bei der Krippe. Mittwoch, 29. Dezember in der Klosterkirche um 20.30 Uhr Konzert zum Jahresausklang. Trompete: Marc Jaussi, Waldhorn/Alphorn: Matthias Kopfmehl, Brass Quintett, Waldhorn Quintett, Orgel: P. Patrick Ledergerber OSB. Freitag, 31. Dezember in der Klosterkirche von 23.30 bis 0.15 Uhr besinnlicher Jahreswechsel. Die Klostergemeinschaft lädt ein zu Gebet, meditativen Texten, Musik und Stille. Sonntag, 2. Januar im Barocksaal um 16.30 Uhr Neujahrs­ konzert. 2. Engelberger Orchesterakademie: Romantische Orchestermusik «Tanzend ins neue Jahr». Dirigent: Roman Walker. Vorverkauf Engelberg Titlis Tourismus, Telefon 041 639 77 77. Abendkasse ab 15.00 Uhr. Eintritt: CHF 35.– Erwachsene / CHF 30.– mit Gästekarte, CHF 15.– Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahre.

www.blitz-info.ch


Wolfenschiessen

Ennetmoos senioren

Seniorenmittagessen 2011 Das Seniorenmittagessen wird am Dienstag, 4. Januar 2011 im Restaurant Ochsen serviert. Hinfaht mit der Bahn ab Wolfenschiessen um 11.34 Uhr, Rückfahrt ab Dörfli um 14.18 Uhr (immer stündlich). vereine

Frohsinn Ortsgruppe Gedächtnis und GV Am Sonntag, 2. Januar 2011, um 9.00 Uhr Gedächtnis in der Pfarrkirche und um 15.03 Uhr Generalversammlung im Restaurant Alpina. FG Wolfenschiessen Kinderhort: Für alle Kinder von 3 bis 5 Jahren am Dienstag, 4. Januar 2011, von 14.00 bis 16.30 Uhr im Pavillon an der Aa. Bitte ziehen Sie Ihrem Kind wettertaugliche Kleider an und geben Sie ihm Finken mit. Ein Zvieri wird abgegeben. Kosten für FG-Mitglieder CHF 5.– / Nichtmitglieder CHF 6.–. Auskunft: Telefon 041 610 75 22. Nächstes Datum: Dienstag, 1. Februar 2011. Jassnachmittag am Dreikönigstag: Am Donnerstag, 6. Januar bietet die FG wiederum einen Jassnachmittag an. Von 13.30 bis ca. 17.00 Uhr laden wir zum fröhlichen Jassen in die Pfarreistube ein. Alle jassbegeisterten Frauen und Männer sind herzlich zu diesem gemütlichen Anlass willkommen. Zum Zabig gibt es einen feinen Imbiss und Kaffee oder Tee. Es ist keine Anmeldung nötig. Der Vorstand freut sich auf viele Teilnehmer/-innen. Bei Fragen: Telefon 041 628 20 03 (H. Mathis). Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen Scheeschuhtour: Am Sonntag, 2. Januar 2011, um 8.30 Uhr Besammlung beim Bahnhof Wolfenschiessen. Wir vom SCBW laden euch ein zur Neujahrstour (auch Nichtmitglieder). Im Rucksack kleine Verpflegung und Getränk für 2 bis 4 Stunden laufen. Scheeschuhe können für CHF 10.– gemietet werden. Auskunft am Samstag ab 19.00 Uhr unter Telefon 079 687 54 58. Der Präsident Sebi Schön. Snowboard-Kurs 2011: Am Sonntag, 9. Januar 2011, um 8.30 Uhr beim Bahnhof Wolfenschiessen. Ich freue mich, alle Snowboarder-Kids zum Kurs 2011 zu begrüssen. Achtet auf eure komplette Ausrüstung. Weitere Daten: Mittwoch, 12. Januar, Sonntag, 16. und 23. Januar 2011. Essen im Restaurant Urner Stafel (ca. CHF 12.–). Rückkehr: Bahnhof um 16.06 Uhr. Auf einen tollen Winter auf der Bannalp. Weitere Infos: Sebi Schön, Telefon 079 687 54 58. Lawinen-Kurs: Am Freitag, 7. Januar 2011 am Abend Lawinen-Teorie und am Samstag, 8. Januar 2011 werden wir das Gelernte im Gelände umsetzen und üben. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene Tourenfahrer sowie für Schneeschuhläufer; es sind auch Nichtmitglieder vom Skiclub willkommen. Anmeldung und Auskunft bis am Montag, 3. Januar 2011 an Thomas Waser, Tel. 079 654 99 55 oder E-Mail: th_waser@bluewin.ch

politik

FDP Ennetmoos Jahresausklang 2010: Wir freuen uns, in einem grossen Kreis von bekannten Gesichtern, Neuzuzügern und Interessierten bei einem Käse-Fondue auf einen gemütlichen Jahresausklang anzustossen. Eine Anmeldung ist erforderlich bis am Montag, 20. Dezember 2010 an Hans Barmettler, Telefon 041 610 66 27. Treffpunkt Forsthütte Rohren am Montag, 27. Dezember 2010, um 19.00 Uhr. FDP Monatshöck: Wir treffen uns am Donnerstag 6. Januar, ab 19.30 Uhr im Restaurant La Famiglia, Gruobstrasse 1 zu unserem traditionellen Monatshöck. Alle Înteressierten und Symphatisanten sind dazu herzlich eingeladen. vereine

Jugendraum Ennetmoos Der Jugendraum bleibt über Weihnachten geschlossen. Ab Freitag, 14. Januar 2011 ist er wieder offen.

Schützen-Lotto-Match 2010 Auch dieses Jahr führt die Schützengesellschaft Ennetmoos den beliebten Lotto-Match durch. Wir heissen alle recht herzlich willkommen. Es wird am Dienstag, 28. Dezember im Restaurant Schlüssel, Dallenwil ab 20.00 Uhr Lotto gespielt. Es freuen sich: Restaurant Schlüssel und SG Ennetmoos.

Hergiswil vereine

Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 28. Dezember, ab 10.30 Uhr im Seniorenzentrum Zwyden. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Samariterverein Hergiswil – Monatsübung Am Dienstag 4. Januar, um 20.00 Uhr im Samariterloka in Stansstad oder 19.40 Uhr beim Schulhaus Dorf, Hergiswil um gemeinsam zu Fahren. Übung zum Thema: Winterunfälle in Stansstad. kirche

Evang.-ref. Kirche Hergiswil Weihnachtsgottesdienst: Am Samstag, 25. Dezember 2010, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Hergiswil. Festlicher Gottesdienst mit Feier des Abendmahls. Durch den Gottesdienst führt Pfarrer Ulrich Winkler. Es musiziert ein Bläserquartett unter Leitung von Stefan Zimmermann; Organistin ist Jocelyne Bauer. Neujahrsgottesdienst: Am Samstag, 1. Januar 2011, um 17.00 Uhr in der reformierten Kirche Hergiswil. Durch den Gottesdienst führt Pfarrer Ulrich Winkler.


Seelisberg

Allgemein vereine

FG Seelisberg – Pinocchio-Träff Angesprochen sind Eltern mit ihren Kindern zum gemütlichen Beisammensein und spielen. Wir treffen uns in der Regel am 1. Mittwochnachmittag im Monat. Nächster Treff am Mittwoch, 5. Januar 2011, von 14.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrhaus. Für ein kleines Entgelt kann Kaffee oder Sirup getrunken und Kuchen gegessen werden. Spielsachen sind vorhanden. Weitere Daten: 2. Februar, 2. März, 6. April, 4. Mai und 1. Juni 2011. Bei Fragen: Sonja Truttmann, Tel. 041 820 59 64 oder E-Mail: s_truttmann@bluewin.ch Skiclub Seelisberg – Freundschaftsrennen mit SC Isenthal Am Sonntag, 2. Januar 2011 findet das Freundschaftsrennen mit dem SC-Isental auf Gitschenen statt. Von 8.30 bis 10.30 Uhr: Startnummernausgabe; um 11.00 Uhr: Start Riesenslalom 1. Lauf, anschliessend 2. Lauf; um 17.00 Uhr: Rangverkündigung Urirotstock. Starteinsatz: Damen und Herren CHF 12.– / JO CHF 8.–. Durchführung: Info-Telefon 079 372 11 74. tourismus

Aktivitäten in Seelisberg Donnerstag, 23. Dezember, um 19.00 Uhr: Kinder- und familiengerechter Weihnachtsgottesdienst in der Kirche. Freitag, 24. Dezember, um 22.00 Uhr: Mitternachtsmesse in der Kirche mir Chor- und Orgelbegleitung. Mittwoch, 29. Dezember, um 20.00 Uhr: 20. Jahresausklang in Seelisberg, Umzug von der Wyssigerstrasse durch das ganze Dorf zum Bahnhofplatz und wieder zurück zum Kirchendorf; über 400 Teilnehmer (Trychler, Geisel-Chlepfer, Yffelen- und Laternenträger), anschliessend Festwirtschaft, Kaffeezelt und Barbetrieb beim Schulhausplatz, Livemusik mit der Kapelle «Arnold-Herger» und «Beggrieder Gruess». Eintritt frei. Donnerstag, 30. Dezember, um 17.30 Uhr: Kindersegnung mit Pfarrer Daniel Guillet. Samstag, 1. Januar, von 15.00 bis 18.00 Uhr: Neujahrskaffee von Seelisberg Tourismus im Eventcenter Laui mit Schlittelplausch. Möglichkeit zum Quad-Fahren, Gratiskaffee und -kuchen in der Blockhütte. Postautoverbindung Seelisberg – Laui – Seelisberg benützen; um 19.30 Uhr: Neujahrsmesse in der Kapelle Sonnenberg mit anschl. Neujahrs­apéro. Montag, 3. Januar: Generalversammlung vom Samariterverein. Donnerstag, 6. Januar, um 10.30 Uhr: Messe zum Dreikönigstag in der Kirche. Freitag, 7. Januar, um 20.00 Uhr: Generalversammlung der Grossgrindä-Zunft Seelisberg in Volligen. Während der Festtage lädt täglich der neue Engelweg im Seelisberger Tannwald zu einem Rundgang ein und der Förstertrail im Oberwald zu einer Schneeschuhtour. Vom 25. Dezember bis 2. Januar ist Dampfschiff Uri auf Kursfahrt täglich (ohne 31. Dezember) unterwegs.

Diverses

«Don’t worry – be happy, Tanz mit Häcki» Tanzgutscheine für Weihnachten Aamättli, Buochs: 4 Mal ab Sonntag, 9. Januar 2011 oder Freizeitzentrum OW, Sarnen: 4 Mal ab Sonntag, 6. Februar 2011. Disco-Fox-Figuren (mit Vorkenntnissen) von 18.00 bis 19.00 Uhr. Kursgeld: CHF 180.– pro Paar. Fox, Walzer, Jive, Disco-Fox, Ländler (auch für Hochzeitspaare geeignet) von 19.00 bis 20.30 Uhr. Kursgeld: CHF 120.– / Lernende CHF 110.–. Anmeldung täglich ab 14.00 Uhr unter Tel. 041 310 77 54 oder unter www.tanzschule-haecki.ch ElKi-Schwimmen Spielerische Wassergewöhnung unter Mithilfe eines Elternteils, ab 4 Jahren. Jeweils Samstagmorgen im Hallenbad Oberdorf. Anmeldung und weitere Infos: Kinderschwimmleiterin Yvonne Mathis-Lauber, Tel. 041 630 11 75.

Beckenried tourismus

Gutscheine zum Schifffahren als Geschenk in letzter Minute Das Tourismusbüro ist am Donnerstag, 23. Dezember für Sie offen von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr und am Freitag, 24. Dezember 2010, von 9.00 bis 12.00 Uhr. Schifffahrts-Gutscheine zu CHF 10.–, 20.–, 50.– einlösbar beim Kauf von Billetten sowie für das Essen auf dem Schiff sind ein ideales Geschenk – der Beschenkte kann einen wunderschönen Tag auf dem See geniessen! Auch Mehrfahrtenkarten für Bus und Zug bis Stans oder Luzern sind eine gute Idee – bei uns erhältlich Mehrfahrtenkarten noch zum alten Preis (wir haben nur jene mit HalbtaxAbo vorrätig). Winterliche Dampfschifffahrten über die Festtage Geniessen Sie eine gemütliche Rundfahrt über den winterlichen Vierwaldstättersee mit dem Dampfschiff «URI». Die stimmungsvolle Kulisse und die festlichen Menüs von Tavolago machen die Fahrt mit dem Dampfschiff zu einem einzigartigen Erlebnis. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. und 2. Januar jeweils Abfahrt 14.27 Uhr Richtung Urnersee, retour um 17.32 Uhr und Abfahrt 17.32 Uhr nach Luzern (18.41 Uhr Ankunft) und spätere Rückfahrt mit Zug und Bus nach Beckenried. Vom 27. bis 30. Dezember jeweils Abfahrt ab Beckenried um 11.27 Uhr in den Urnersee, retour um 14.32 Uhr und/ oder Abfahrt in Beckenried um 14.32 Uhr nach Luzern und zurück mit Motorschiff ab Luzern um 16.12 Uhr, retour in Beckenried um 17.27 Uhr. Alle Billette und weiteren Infos: Tourismusbüro/Schiffstation Beckenried, Tel. 041 620 31 70 oder unter www.tourismus-beckenried.ch finden Sie den Festtags-Fahrplan zum Herunterladen.


Pro Senectute Computerkurse Einsteigerkurs 2011 Windows 07 mit Office 2007. Das Betriebssystem Windows steuert den PC! Deshalb ist es für die Einsteigerinnen und Einsteiger wichtig, sich gründlich mit Windows zu befassen. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Der Einführungskurs besteht aus Teil 1 und Teil 2. Sie werden nacheinander besucht und durchgeführt. Daten: Dienstag, 11., 18., 25. Januar und 1. Februar (ab 8. Februar 2011 startet Teil 2), von 8.30 bis 11.15 Uhr. Kosten: CHF 410.– (Dauer: 10 Lektionen pro Kursteil). Kursbuch CHF 30.–. Anmeldeschluss: Dienstag, 4. Januar 2011. Attraktiv und modisch in jedem Lebensalter Lernen Sie Tipps und Tricks rund ums Thema Kleidung kennen. Mit dem passenden Stil und typengerechter Farbwahl gelingt es Ihnen, die eigene Persönlichkeit zu unterstützen und zu stärken. Mit kleinen Tricks auch im Seniorenalter attraktiv aussehen! Pro Senectute Nidwalden bietet Ihnen den entsprechenden Workshop dazu an. Datum: Donnerstag, 20. Januar 2011, von 14.00 bis 16.00 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans. Leitung: Brigitte von Moos, Visagistin / Stylistin. Kosten: CHF 28.– bis CHF 48.–, je nach Teilnehmerzahl, mind. 10 Personen. Anmeldeschluss: Freitag, 14. Januar 2011. Computeria Workshop Die Teammitglieder der Computeria Nidwalden führen im Januar 2011 einen weiteren Computer-Workshop durch. Er findet im Informatikraum des ORS-Schulhauses in Stansstad statt. Themen: kurze Einführung zu Bilder von der Digi-Kamera auf den PC laden, Fotobuch gestalten und erstellen, Fotobuch online bestellen. Jeder Teilnehmende arbeitet selbstständig an einem PC. Die Anmeldung ist verbindlich. Im Verhinderungsfall bitte frühzeitig abmelden. Datum: Mittwoch, 19. Januar 2011, von 14.00 bis 16.30 Uhr im Informatikraum ORS-Schulhaus Dorfstrasse, Stansstad, Leitung: Bärti Meier, Buochs. Kosten: CHF 45.–. Anmeldeschluss: Montag, 10. Januar 2011. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Patience legen – Fortsetzungskurs Der Fortsetzungskurs Patience legen ist für alle gedacht, welche bereits einen Einsteigerkurs in der Vergangenheit besucht haben und sich gerne weiterbilden möchten. Daten: Mittwoch, 12., 19., 26. Januar und 2. Februar 2011, von 14.00 bis 16.00 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans. Leitung: Margreth Blaettler, Stans. Kosten: CHF 100.– bis 135.–, je nach Teilnehmerzahl, mind. 7 Personen. Anmeldeschluss: Dienstag, 4. Januar 2011. Schnuppertour Schneeschuhwandern Am Donnerstag, 6. Januar 2011 führt Pro Senectute NW im Gebiet Wirzweli einen Schnuppertag für Schneeschuh-Touren durch. Das Wandern auf Schneeschuhen

ist sehr einfach und bietet ein wunderschönes Natur­ erlebnis. Nötig ist einzig eine gute Ausdauer, wie sie für Wanderungen in kupiertem Gelände auch ohne Schnee erforderlich ist. Nach einer kurzen Erläuterung bei der Besammlung starten die Teilnehmenden in Gruppen zu Wanderungen mit unterschiedlichen Anforderungen. Die Wanderungen dauern zwei bis drei Stunden. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr bei der Talstation der Luftseilbahn Dallenwil – Wirzweli. Zur Ausrüstung gehören feste Wanderschuhe, Winterwanderkleider, Schneeschuhe, Stöcke mit Schneetellern und eine Zwischenverpflegung mit Getränk. Schneeschuhe können bei der Anmeldung reserviert werden. Der Teilnehmerbeitrag beträgt CHF 12.–, dazu kommen die Kosten für Schneeschuhmiete und die Fahrt mit der Luftseilbahn. Auskunft über die Durchführung gibt Telefon 041 610 25 08 am Vorabend ab 17.00 Uhr. Anmeldungen nimmt Pro Senectute NW bis Mittwoch, 5. Januar 2011, um 11.00 Uhr über Telefon 041 610 76 09 entgegen. Das Leiterteam freut sich auf einen tollen Saisonbeginn. Internet / Outlook mit Explorer 8 Dieser Kurs führt Sie in die Welt des Internets ein und Sie lernen den richtigen Umgang mit der elektronischen Post. Kursdaten: 11., 18., 25. Januar und 1. Februar 2011 (Kursdauer: 10 Lektionen) von 8.30 bis 11.15 Uhr. Kurskosten: CHF 410.–, Kursbuch CHF 30.–. Anmeldeschluss: Montag, 3. Januar 2011. Die wahren Ursachen der Osteoporose Das verheimlichte Wissen über Osteoporose – so spannend wie ein Krimi! Kursinhalt: Die wahren Ursachen der Knochenbrüchigkeit, das Basen-Säure-Gleichgewicht, Basenbildner – Säurebildner, Was können Sie selbst als Vorsorge tun? Welche Nahrungsmittel sind besonders empfehlenswert? Was ist eher zu meiden? Datum: Donnerstag, 27. Januar 2011, von 16.00 bis 18.00 Uhr am St. Klara-Rain 1, Stans. Kosten: CHF 20.– bis CHF 25.–, je nach Teilnehmerzahl. Anmeldeschluss: Montag, 24. Januar 2011. Brauereikultur aus der Innerschweiz Erleben Sie hautnah, wie unsere Biere gebraut werden. Darren, maischen und abläutern bleiben nicht länger Fremdwörter. Auf dem interessanten Rundgang durch die zahlreichen unterirdischen Gänge der Brauerei Eichhof durchlaufen Sie sämtliche Stationen der Bierherstellung: vom Sud über die Gärung, Lagerung und Abfüllung, bis zur Einlagerung im Verteilzentrum. Datum: Mittwoch, 26. Januar 2011. Individual-Reisende: 13.45 Uhr bei der Brauerei Eichhof, Luzern. Gruppen-Reisende: Treffpunkt beim Bahnhof Stans um 12.45 Uhr. Kosten: CHF 14.– bis CHF 18.–, je nach Teilnehmerzahl. Zusätzliche Kosten: Passepartout, Tageskarte, mind. 10 Personen. Anmeldeschluss: Mittwoch, 19. Januar 2011. Anmeldung für alle Angebote: Telefon 041 610 76 09 oder E-Mail: info@nw.pro-senectute.ch, weitere Infos unter www.nw.pro-senectute.ch


Allgemein vereine

SAC Titlis Skitourenwoche im Simmental/Saanenland vom 6. bis 12. Februar 2011. Standort und Ausgangspunkt: Boltigen, Hotel Simmental, Telefon 033 773 60 51. Tourenleiter/ Anmeldung: Hanspeter Krämer, Dorf 197D, 3766 Boltigen, Tel. 079 222 68 04, E-Mail: hanspeter.kraemer@bluewin.ch. Ankunft in Boltigen am Sonntag, 6. Februar 2011, um ca. 11.00 Uhr, anschliessend Zimmerbezug. Tour am Sonntag, 6. Februar 2011. Wir starten zu einer «kleinen» Einlauftour spätestens um 12.00 Uhr. Marschzeiten: Am Sonntag ca. 11/2 bis 2 Std., andere Tage 4 bis max. 5 Std. Das tägliche Tourenprogramm mit Tourenziel besprechen wir jeweils am Vorabend beim kategorischen Apéro vor dem Nachtessen. Mitnehmen: ordentl. Tourenausrüstung ohne «Gstältli» und Pickel, Ausrüstung für eine evtl. Hüttenübernachtung, Badezeug. Kosten: CHF 750.–/ CHF 800.– je nach Nutzung von Transport-Einrichtungen. Anmeldung: Bis am Samstag, 15. Januar 2011; kurzfristige Anmeldung möglich, sofern sich die Unterkunft regeln lässt. Skikurs des SAC Titlis: Am Samstag, 8. Januar 2011. Treffpunkt um 8.00 Uhr beim Gemeinde-Parkplatz an der Robert-Durrer-Strasse, Stans (Änderung des Treffpunktes wird allenfalls am Vortag durch E-Mail mitgeteilt). Ziel: Der Kurs eignet sich sowohl für «langsamere» als auch für geübtere Fahrerinnen und Fahrer, die abseits der Pisten noch etwas sicherer werden und die Abfahrten dank verbesserter Technik noch mehr geniessen wollen. Ort: Skigebiet mit Skiliftanlagen. Mitnehmen: Halbtaxabonnement, Lawinenverschüttetengerät, kleinen Rucksack mit Lawinenschaufel, Lawinensonde (wenn vorhanden), kleine Apotheke, Saisonabonnements, keine Felle. Kosten: CHF 90.– pro Person, inkl. Organisation und Leitung, Spesen der Leiter, Skibillette; zusätzlich die Verpflegung im Restaurant (individuell). Anmeldung: Christen Roger, Schützenweg 7, Hergiswil, E-Mail: christenroger@bluewin.ch oder Telefon 079 455 79 80. Bei der Anmeldung sind anzugeben: Name, Adresse, Mobiltelefonnummer, E-Mail, eigenes Auto, Anzahl Plätze, LVS der Sektion, Saisonabo (Ort angeben). Neu, Genuss pur: Mit Kolleginnen und Kollegen eine Woche lang bei verschiedenen Winteraktivitäten, wie Schneeschuhtouren (3 bis 6 Stunden/Tag, geführt); Alpinskifahren (Piste, selbstständig); Skitouren (3 bis 6 Std./Tag, geführt) erleben. Nach eigenem Gusto jeden Tag wählen, was einem «gluschtet» oder die ganze Woche dasselbe tun, was einem gefällt. Und zur Entspannung: Sauna, Schwimmen im Hallenbad des Hotels, Jassen und natürlich gut essen! Vom 5. bis 12. März 2011 in Unterbäch und Umgebung (Wallis), Ausgangspunkt Hotel Alpenhof. Kosten: CHF 120.– mit Halbpension pro Person/Tag im Doppelzimmer (TV, Dusche oder Bad/ WC), Hallenbad, Sauna, CHF 25.– Einzelzimmer-Zuschlag/Tag. Inklusive: Marschtee, 1 Mal Kaffee und Kuchen, 1 Mal Suppenplausch, 1 Mal Spaghettiplausch auf der Terrasse des Hotels. Für Skitourengänger/innen kommt noch der Führertarif dazu (variabel je nach

Anzahl Teilnehmer/-innen und Tage). Reise: Mit Kleinbus, Kosten je nach Anzahl Teilnehmer/-innen ca. CHF 100.–. Ausrüstung: Sportgeräte und wintertaugliche Bekleidung je nach vorgesehenen Aktivitäten, Sonnencreme, Sonnenbrille, Badeutensilien, Lawinenverschüttetenausrüstung für Skitouren und Schneeschuhtouren (entsprechende Ausrüstung kann auch vor Ort im Sportgeschäft Olympia gemietet werden). Anmeldung/Fragen und Auskünfte schriftlich bei Elisabeth Schwegler, Studenstrasse 15c, 6207 Nottwil oder per E-Mail: timonamigo@bluewin.ch. Anmeldeschluss ist am Samstag, 15. Januar 2011. Dies wird eine echt bewegte Woche werden! Skitour nach Ansage: Am Sonntag, 9. Januar 2010. Skitour entsprechend den aktuellen Verhältnissen. Schwierigkeit: WS-ZS-Aufstieg: 1’200 Hm, Zeit: 4 Std. Leitung/ Anmeldung: Angelo Mambelli, Telefon 041 612 23 02 oder E-Mail: mambelli@carrosserielopper.ch Lawinenkurs: Am Samstag, 22. und Sonntag, 23. Januar 2011. In diesem Kurs erarbeiten wir uns in theoretischen Blöcken gemeinsam das nötige Basiswissen. Im Gelände werden wir das Gelernte umsetzen und die erforderlichen Massnahmen situationsbedingt anwenden. Ebenfalls werden wir den korrekten Umgang mit LVS, Schaufel und Sonde üben. Der Kurs richtet sich an Touren- / Freeride-Einsteiger, aber auch an fortgeschrittene Tourengänger. Damit alle optimal vom Kurs profitieren können, werden wir die Teilnehmer in verschiedene Stärkeklassen aufteilen. Für Tourenleiter wird der Kurs als FK angerechnet. Kursgebiet: Bannalp, Unterkunft: Berggasthaus Urnerstafel, Treffpunkt: 22. Januar um 8.00 Uhr in der Sporthalle Eichli, Stans. Theorieunterricht: Roger Würsch, Bergführer; Klassenlehrer: Simon Caprez, Bergführer, Thomas Waser, Tourenchef Sommer. Kursablauf: Samstag von 8.00 bis 9.30 Uhr Anreise auf Bannalp; von 9.30 bis 11.00 Uhr: Theorie Basiswissen Lawinen; von 11.00 bis 12.00 Uhr: Mittagessen; von 12.00 bis 16.00 Uhr: Arbeiten im Gelände (Grundkenntnisse der Lawinenbeurteilung, Schneedeckenaufbau, Spuranlage, Sicherheitsmassnahmen); von 16.00 bis 17.30 Uhr: Theorie Instrumente zur Lawinenbeurteilung; von 18.00 bis 19.30 Uhr: Nachtessen; von 19.30 bis 21.00 Uhr: Theorie Tourenplanung. Am Sonntag von 7.00 bis 8.00 Uhr: Morgenessen; von 8.00 bis 9.00 Uhr: Theorie Kameradenrettung; von 9.00 bis 15.30 Uhr: Arbeiten im Gelände (Tourenführung/Lawinenbeurteilung im Aufstieg und in der Abfahrt, Kameradenrettung); von 16.00 bis 16.30 Uhr: Schlussbesprechung / Kursschluss; um 16:30 Uhr: Heimreise. Der Kursablauf muss eventuell den Verhältnissen angepasst werden. Kurskosten: Mitglieder SAC Sektion Titlis CHF 230.– (inkl. Übernachtung und HP), übrige Teilnehmer CHF 300.– (inkl. Übernachtung und HP). Tourenleiter SAC Sektion Titlis gratis. Anmeldung an Simon Caprez, E-Mail: info@alpinwork.ch. Anmeldeschluss am Samstag, 1. Januar 2011. Mitnehmen: Komplette Ski-/Snowboardtouren-Ausrüstung, Lunch für Mittagessen am Sonntag, Notizmaterial / wenn vorhanden Karte 1:25000 1191 Engelberg. Fehlendes Material kann gemietet werden (bitte bei der Anmeldung vermerken). Literatur: Lawinen und Risikomanagement, Wassermann/Wicky, Edition Filidor (als Kursvorbereitung empfohlen).


naturiamo

Niederrickenbach

Den Raubtieren auf der Spur Am Samstag, 15. Januar 2011, von 8.30 bis 12.00 Uhr. Der Wildhüter erzählt uns viele spannende Sachen über Raubtiere in unserer Nähe. Der Luchs ist schon länger wieder in unseren Kantonen unterwegs, der Wolf macht Stippvisiten. Wird er bald bei uns heimisch? Du hast Gelegenheit, einen ausgestopften Luchs aus nächster Nähe zu betrachten und den Wildhüter mit Fragen zu löchern. Treffpunkt: Bahnhof Sachseln (der genaue Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt). Kinder von 7 bis 11 Jahren. Teilnahme kostenlos. Organisation/ Leitung: Naturfäger, Pro Natura Jugendnaturschutzgruppe. Anmeldung bis am Samstag, 8. Januar 2011 unter Telefon 041 660 98 57 (ab 19.00 Uhr) oder auch per E-Mail: naturfaeger@gmx.ch Tierspurensuche im Winterwald Am Samstag, 29. Januar 2011, von 9.00 bis 11.30 Uhr im Kernwald. Mit dem Wildhüter pirschen wir uns gemeinsam durch den Winterwald und suchen nach Tier-, Frass- und anderen Spuren. Unterwegs gibt es heissen Tee vom Feuer. Treffpunkt: Postautohaltestelle Kernwald / St. Jakob, ca. 100 m nach Tierheim Paradiesli. Für marschtüchtige Familien, Kinder ohne Begleitung ab 8 Jahren. Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich. Ausrüstung: warme Kleidung, gute Schuhe, Znüni (Bräteln möglich). Leitung: Wildhüter Hansruedi Amstad, Beckenried. Organisation/ Anmeldung: natur & umwelt ob-/nidwalden, Stans, Tel. 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch. ELKI-Iglubauen mit Schlittelabfahrt Am Sonntag, 23. Januar und 20. Februar 2011 (Dauer 1 Tag). Immer wieder ist es spannend und faszinierend, wenn Kinder mit den Eltern ein «richtiges» Iglu zum Bewohnen bauen! Weg vom Alltag, in einer tief verschneiten Winterlandschaft, werden wir zuerst fachkundig eingeführt, bevor das emsige Treiben mit Stampfen, Sägen, Transportieren und Bauen beginnt und sich Iglus wie bei den Inuit entwickeln – wow! Nach der Fertigstellung vergnügen wir uns darin mit Essen, Trinken, Plaudern, bevor wir diesen Tag mit einer lustigen Schlittelfahrt ins Tal beenden. Ein tolles ElKi-Erlebnis! Kinder ab 8 Jahren. Treffpunkt: je nach Gebiet Bahnhof Sarnen oder Stans um ca. 9.00 Uhr. Kosten pro Anlass: Erwachsene CHF 70.– / Kinder CHF 50.– inkl. Ausrüstung. Leitung/Anmeldung: adagio alpina, Sachseln, Telefon 041 661 24 00 oder weitere Infos unter www.adagio-alpina.ch

Montag, 8.00 Uhr

Diverses

Maria Rickenbach Schnupper-Schneeschuhwanderung Hinaus in den Pulverschnee, hinaus an die Wintersonne! Erleben Sie das Abenteuer einer intakten Natur. Fast endlose Stille, jeder kleine Schritt bringt einen weiter weg von der Hektik des Alltags. Sicher hatten auch Sie schon den Gedanken, einmal diese Freiheit zu spüren und zu geniessen. Doch der Funke hat noch nicht gezündet, weil zu viele offene Fragen im Raum standen. Welche Voraussetzungen werden an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Schneeschuhtouren gestellt, welches Budget muss für den Kauf einer Schneeschuhausrüstung gerechnet werden, wo befinden sich Wildruhegebiete in unserem Kanton, sollten die Schneeschuhe gekauft oder besser gemietet werden usw. Diese und weitere offene Fragen möchten wir anlässlich dieses Schnuppertages beantworten. Walti Trösch und Koni Lüönd werden Sie in die Technik des Schneeschuhlaufens einführen. Auf Wunsch werden die teilnehmenden Personen auf 2 Gruppen aufgeteilt. Unter dem Slogan «Der Weg ist das Ziel» freuen wir uns, Ihnen den Genuss des Schneeschuhlaufens näher zu bringen. Treffpunkt am Donnerstag, 30. Dezember 2010, um 9.50 Uhr bei der Talstation der LDN. Abfahrt um 10.00 Uhr mit der Luftseilbahn nach Maria Rickenbach. Anreise mit dem Auto oder mit der Zentralbahn (Stans ab 9.24 Uhr). Wanderroute: Maria Rickenbach (1’162 m) – Ahornalp (1’346 m) – Hüethütte (1’415 m) – Brändlisboden (1’420 m) – Ahornalp (1’346 m) – Maria Rickenbach (1’162 m). Wanderzeit ca. 3 Std. ( je nach Art der Schneeverhältnisse). Am Schluss der Schneeschuhwanderung kehren wir im Pilgerhaus ein und diskutieren und besprechen nochmals gemeinsam die noch offenen Fragen. Billette löst jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer selber. Ausrüstung: Fester Wander-/ Bergschuh, Rucksack, Wärme- und Regenschutz, Handschuhe, Reservewäsche, Teleskop-Stöcke, Mütze, Sonnenbrille und Schneeschuhe. Schneeschuhe können bei der Luftseilbahn Dallenwil – Niederrickenbach gemietet werden (Bestellung bei der Anmeldung). Verpflegung: Picknick und warmes Getränk aus dem Rucksack. Rückfahrt im Laufe des Nachmittages. Anmeldung: Freitag, 29. Dezember an die Luftseilbahn LDN, Telefon 041 628 17 35. Wanderleiter: Koni Lüönd, Telefon 041 610 46 15, Walti Trösch, Telefon 041 620 32 25. Durchführung: Bei zweifelhafter Witterung erhalten Sie Auskunft bei der Luftseilbahn LDN, Telefon 041 628 17 35. Die Luftseilbahn LDN und Tourismus Niederrickenbach freuen sich auf Ihren Besuch.

Redaktionsschluss der Gemeindespalte


51-2010, Gemeindespalten