Page 1

Stans vereine

Kolping Stans Reg. Gedenkgottesdienst in Sarnen: Am Mittwoch, 28. November, um 20.15 Uhr in der Dorfkapelle Sarnen. Wir treffen uns um 18.30 Uhr auf dem Stanser Dorfplatz, fahren gemeinsam nach Sarnen und schlendern vor dem Gottesdienst durch den Weihnachtsmarkt. Samichlaus-Trillern: Am Mittwoch, 5. Dezember, findet ab 18.00 Uhr das Samichlaus-Trillern im Gesellenhaus an der Knirigasse 10 in Stans statt. Während des Umzuges wird das Trillern kurz unterbrochen. Bei Kaffee und Lebkuchen sind Jung und Alt, auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. LZ Lauftreff – Winterprogramm Jeden Montag sich bewegen und Spass haben in einer geführten Gruppe. Die Teilnahme ist kostenlos, ohne Anmeldung – einfach mitmachen. Laufen (Fortgeschrittene und Champions): Jeden Montag um 18.30 Uhr; Treffpunkt Wilbrücke! Nordic Walking: Jeden Montag um 18.00 Uhr; Treffpunkt Landsgemeindeplatz Wil. Auskunft: Walter Niederberger, Telefon 041 610 59 49. Weitere Infos: www.lzlauftreff.ch Ski Club Stans JO-Ski- und Snowboardkurse 2013 Ab Samstag, 5. Januar 2013 werden auf dem Wirzweli an 6 Samstagen JO-Kurse durchgeführt. Anmeldungen unter www.scstans.ch, Rubrik: JO-Ski- und Snowboardkurse. Anmeldeschluss am Mittwoch, 19. Dezember 2012. Volleyball TiV Stans – Heimspiele Am Mittwoch, 28. November, um 20.30 Uhr in der Turnhalle Eichli: VBR Stans TiV 1 – STV Escholzmatt; VBR Stans TiV 2 – VBC Luzern 4. fmg stans Kinderhort im Pfarreiheim: Am Montag, 26. November. Sie können Ihr Kind ab 21/2 Jahren von 13.30 bis 14.00 Uhr bringen und um 16.30 Uhr abholen. Mitnehmen: Zvieri, Hausschuhe. Getränk wird abgegeben. Kleider und Schuhe der Witterung entsprechend. Kosten für fmg-Mitglieder CHF 4.– / für Nichtmitglieder CHF 6.–. Weitere Auskunft erteilt Liliane Schweizer, Stans, Telefon 041 610 57 81. Markant – Vakant: Präsidentin gesucht! Der Stuhl unserer Präsidentin wird im März 2013 frei, eine Chance für Sie! Sie sind nicht perfekt, übernehmen gerne Verantwortung. Sie sind engagiert und bringen Ideen mit, bei uns können Sie sich entfalten. Sie haben ein soziales Herz, legen Wert auf gutes Zusammenleben der Generationen. Sie sind interessiert an Weiterbildung – wir bieten sie Ihnen! Das freiwillige Engagement eignet sich gut als Ergänzung zu Familien- und bezahlter Arbeit. Wertschätzung und persönliche Bereicherung sind Ihnen sicher. Teamarbeit wird bei uns GROSS geschrieben, wir Vorstandsfrauen unterstützen Sie tatkräftig in Ihrem Amt. In Führungskursen des Dach-

verbandes SKF Schweizerischer Katholischer Frauenbund holen Sie das nötige Rüstzeug und erhalten wertvolle Hintergrundinformationen. Sind Sie interessiert, oder kennen motivierte Frauen, die sich freiwillig engagieren möchten – melden Sie sich bitte bei: Anita Odermatt, Vizepräsidentin, Tel. 041 610 77 92 oder E-Mail: anita.odermatt@fmgstans.ch. Weitere Infos unter www.fmgstans.ch Kontakte und TaM: Rorate-Gottesdienst am Mittwoch, 5. Dezember 2012, um 7.00 Uhr in der Pfarrkirche Stans. Anschliessend um 8.00 Uhr Adventszmorgen im Briggli (Kosten: CHF 14.–). Anmeldungen bitte bis am Samstag, 1. Dezember 2012 an Christine Günter, Telefon 041 610 09 03, E-Mail: christine.guenter@fmgstans.ch, Heidy Niederberger, Tel. 041 610 59 35, E-Mail: heidy.niederberger@fmgstans.ch Männerturnverein Stans Wellness-Abend Am Mittwoch, 28. November, Abfahrt 19.00 Uhr beim Pestalozzischulhaus. Wir fahren nach Kerns ins AquaCenter. Geniesse einen entspannenden Abend mit deinen MTV-Kollegen! Weitere Auskünfte bei Werni Odermatt, Telefon 079 291 88 20. VaKi-Turnen in Stansstad Weitere Infos siehe Gemeinde Stansstad | Vereine Verein für Menschenkenntnis, Stans Vortrag im alten Spritzenhaus Am Dienstag, 27. November 2012, um 19.30 Uhr im alten Spritzenhaus in Stans. MUND und ZÄHNE. Wie nehmen wir stoffliche, seelische und geistige Nahrung auf und wie verarbeiten wir die Informationen, Emotionen; wie schmeckt uns das Leben? Nicht umsonst finden wir in der Psycho-Physiognomik den Ausdruck: Der Mund ist der Schliessmuskel der Seele. Die Zähne zeigen bei jedem Sprechen und Lachen, wie wir Vater und Mutter erlebt haben, wie unsere Stellung zu ihnen ist, wo und wie wir uns selbst ein- oder unterordnen und wie wir unsere Grenzen zu wahren und verteidigen wissen. Das Thema wird kurz theoretisch vorgestellt und dann an freiwilligen Teilnehmern praktisch demonstriert. ausstellungen

Vernissage und Ausstellung «ländlich-urban» Fotografien von Rudolf Steiner Vernissage: Am Freitag, 30. November 2012, um 19.00 Uhr im Chäslager Stans. Die Kulturkommission Stans kann mit einem Betrag von CHF 10’000 jährlich künstlerische Werke ankaufen oder ein Werk der angewandten Kunst fördern. Im Frühsommer 2012 hat die Kommission den Stanser Fotografen Rudolf Steiner beauftragt, seine spezifische Sichtweise der Gemeinde Stans fotografisch einzufangen. Steiner konzentrierte sich in der Folge auf die Suche nach Gegensätzen, die er unter dem Titel «ländlich_urban» ab Freitag, 30. November 2012, um 19.00 Uhr im Chäslager Stans präsentiert. Die Ausstellung im Zwischenstock ist jeweils vor und während Veranstaltungen geöffnet. Ausserhalb dieser Zeiten kann Telefon 079 641 39 33 Zugang verschaffen.


Stans kirche

Evangelisch-reformiertes Pfarramt Meditation, achtsames Sitzen und Gehen in der Stille: Am Donnerstag, 22. November, von 18.45 bis 19.45 Uhr in den Räumen der ref. Kirche in Stans. Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht erforderlich. Hilfreich sind bequeme Kleider und dicke Socken. Auskunft bei Pfarrer Rüdiger Oppermann, Telefon 041 610 21 16. Am 22. November findet die letzte Meditation im 2012 statt. Nächster Termin im neuen Jahr ist am Donnerstag, 10. Januar 2013. Röm. Kath. Landeskirche – Festgottesdienst Am Sonntag, 25. November 2012, um 10.00 Uhr findet in der Pfarrkirche Wolfenschiessen ein Seelsorgeraum-Festgottesdienst statt. Es erklingt die «Missa in honorem Sancti Dominici» von Michael Haydn für Chor, Soli und kleines Orchester. Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine kurze Matinée statt mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart: Laudate Dominum, Ave verum corpus, Misericordias Domini. Mitwirkende: Kirchenchor Dallenwil-Wolfenschiessen verstärkt, Rita Barmettler (Sopran), Schoschana Kobelt (Alt), Gerhard Unternährer (Bass), Matthias Bieri (Bass), Streicher, Bläser, Pauken. Leitung Thomas Gmür. Christlicher Treffpunkt Stans – Gottesdienst Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, 25. November 2012, um 9.30 Uhr im Christlichen Treffpunkt, Fronhofenstrasse 12 in Stans. Predigtthema: Betriebsblind? Wenn der Schein trügt. Für Kinder und Kleinkinder gibt es ein altersgerechtes Programm während des Gottesdienstes (Singen, Geschichten, Spiele, Basteln...). Gäste sind herzlich willkommen! Freie Evangelische Gemeinde Vorweihnachtliches Kranzbasteln: Möchten Sie schon lange einmal unter fachkundiger Anleitung einen Tür- oder Adventskranz selber herstellen? Dann kommen Sie am Montag, 26. November, um 19.30 Uhr ans Frauentreffen in die Freie Evangelische Gemeinde im Eichli 9 in Stans. Mitbringen: Strohreifen, Kerzen, Gartenschere, evtl. Drahtzange, Dekomaterial. Freiwilliger Unkostenbeitrag. Gottesdienst: Am Sonntag, 25. November, um 9.30 Uhr – Predigt: Andreas Maag, Jugendpastor. Für Kinder: Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und ElternKindraum mit Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen. diverses

Sankt Nikolaus Verein Stans Tag der offenen Tür beim Samichlaus und Einzug ins Dorf: Am Sonntag, 25. November 2012, von 13.30 bis 16.00 Uhr lädt der Stanser Samichlaus alle Kinder und Erwachsenen zum Tag der offenen Tür in die Teufrüti im Stanserhornwald ein. Die Kinder können beim Lebkuchenbacken und Rutenbinden mithelfen, dem Samichlaus ein Sprüchli

aufsagen oder auf dem Eseli eine Runde reiten. Gegen die Kälte gibt es Tee für die Kinder und Kaffee für die Erwachsenen. Am Abend zieht der Samichlaus mit seinem Gefolge via Robinson-Spielplatz Klostermatt ins Dorf und wird alle Kinder und Erwachsenen um 17.00 Uhr auf dem Dorfplatz begrüssen. Der Samichlaus freut sich, wenn er von vielen Kindern mit ihren Laternen oder Räbäliechtli von der Teufrüti oder vom Spielplatz bis ins Dorf begleitet wird. Der Weg in die Teufrüti ist ab Dorfplatz Stans signalisiert. Der Samichlaus bittet alle Besucher, die Autos im Dorf Stans zu lassen und nicht bis zur Huob zu fahren. Auch das Parkieren im Wiesland ist nicht gestattet! Der Samichlaus dankt für das Verständnis und freut sich auf viele kleine und grosse Besucherinnen und Besucher. Vermietung von Samichlauskleidern: Auskunft bei Walti Christen, Telefon 079 351 18 21 (abends zwischen 18.00 und 20.00 Uhr). schule

Musikschule Stans Eltern-Kind-Singen zur Weihnachtszeit «De gröscht Wunsch vom chlyne Has». In dieser Geschichte spielt die Hilfsbereitschaft eine zentrale Rolle. Wir singen, spielen, tanzen und musizieren zu einem weihnachtlichen Thema. Am Samstag, 8. Dezember 2012 (am Tag des Stanser Weihnachtsmarkts). 1. Durchführung um 10.00 Uhr / 2. Durchführung um 16. 00 Uhr im Tellenmatt 1, Singsaal 1. Stock. Leitung: Nelly Bossard-Schmid, Stans. Teilnehmer/-innen: Maximal 10 Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren mit je einem Elternteil. Vorkenntnisse sind keine nötig. Kosten: keine. Mitbringen: Bequeme Kleidung und rutschfeste, geschlossene Finken, Grätschüeli oder Socken mit Noppen. Anmeldung: Aus Platzgründen unbedingt erforderderlich bis am Sonntag, 2. Dezember an Nelly Bossard, Telefon 041 610 83 93. familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 29. November, ab 10.00 Uhr findet die Beratung an der Ennetmooserstr. 23 statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 611 19 90. Ehekurs 2013 Möchten Sie 7 Abende mit ihrem Liebsten in den Ausgang und gute Impulse für ihre Ehebeziehung bekommen? Ab Freitag, 11. Januar 2013 bieten wir den Ehekurs an mit folgenden Themen: Tragfähige Fundamente bauen, die Kunst zu kommunizieren, die Kraft der Vergebung, Konflikte gemeinsem bewältigen, mit Eltern und Schwiegereltern klarkommen, ein erfülltes Liebesleben und guten Sex haben, die Sprache der Liebe neu kennen lernen. Der Abend wird als Paar erlebt, keine Gruppen. Weiter Infos im Inserat oder unter E-Mail: svogels@sunrise.ch

www.blitz-info.ch


Buochs familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 26. November, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. konzerte

Musikverein Buochs – Jahreskonzert Am Samstag, 24. November 2012 findet das Jahreskonzert des Musikvereins Buochs in der Turnhalle Breitli statt. Unter dem Motto «Hiäsigs und Fremds» reisen Sie mit uns durch die ganze Welt. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und temperamentvolles Konzertprogramm unter der Leitung von Marcel Krummenacher. Bei den einheimischen Klängen dürfen wir auf die Unterstützung des Jodlerklubs Heimelig Buochs und der Sängerin Rita Barmettler zählen. Konzertbeginn mit der Jungmusik um 19.30 Uhr, Festwirtschaft / Kaffeestube, Tombola, Eintritt frei – Türkollekte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! senioren

Turn- und Schwimmgruppe Immergrün Die Generalversammlung mit Lotto-Match findet am Dienstag, 27. November 2012, um 18.30 Uhr im Restaurant Sternen, Buochs statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen und bringen einen Lotto-Preis im Wert von ca. CHF 10.– mit. kirche

Frauenschola singt Motetten a cappella in der ref. Kirche Buochs Der Gottesdienst von Sonntag, 25. November 2012, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Buochs wird mitgestaltet von der Frauenschola Kirchenchor Ennetbürgen. Unter der Leitung von Peter Schmid singt sie a cappella Motetten von G.P. Palestrina (1525 bis 1594), Alessandro Costantini (1581 bis 1657), G.Ph. Telemann (1681 bis 1767) und Claudio Casciolini (1697 bis 1760). Die Orgel wird von Sabine Lochstampfer gespielt. vereine

STV Buochs (polysportiv Damen) Am Dienstag, 27. November 2012 ist die Lückhalle durch die Gemeindeversammlung besetzt. Wir müssen einmal mehr unser Training auswärts durchführen. Eine ideale Alternative ist eine Aqua-Fit-Stunde im Hallenbad Altdorf. Wir treffen uns um 19.30 Uhr bei der Post Buochs und fahren gemeinsam mit dem Auto nach Altdorf. Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs Kafi Knirps: Am Freitag, 23. November 2012. Von 15.00 bis 17.00 Uhr können sich hier Mütter mit Kindern von 0 bis ca. 4 Jahren bei Kaffee und Kuchen regelmässig treffen und

neue Kontakte knüpfen! Die Kinder vergnügen sich in der Spielecke oder auf der Krabbeldecke. Wir freuen uns auf viele neue und vertraute Gesichter, schaut unverbindlich vorbei! Nächstes Kafi Knirps: Freitag, 14. Dezember 2012. Frauenzmorge: Bereits steht die Adventszeit vor der Tür und da darf unser Frauenzmorge nicht fehlen. Wir treffen uns am Samstag, 1. Dezember 2012, um 9.00 Uhr im Pfarreiheim Buochs. Gerne verwöhnen wir euch mit einem reichhaltigen Zmorgenbuffet. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Morgen mit vielen bekannten und neuen Gesichtern. Anmeldung bis Mittwoch, 28. November 2012 an Barbara Camenzind, Telefon 041 620 17 44 oder Susanne Frevel, Telefon 041 620 68 24. Kinderhort: Am Freitag, 30. November 2012, von 8.30 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni, das im Preis inbegriffen ist. Kosten: CHF 4.– (bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen). Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort: Freitag, 21. Dezember. Volleyballclub Buochs – Heimspiele Montag, 26. November, um 20.45 Uhr: Herren 3 (4. Liga) – Kriens VTV 1; um 20.45 Uhr: Damen 1 (4. Liga) – Kriens VTV 2. Die Spiele finden in der Breitlihalle, Buochs statt. Weitere Infos unter www.vbcbuochs.ch diverses

Samariterverein Buochs – Blutspenden Nutzen Sie die Gelegenheit, Blut zu spenden am Mittwoch, 5. Dezember 2012, von 17.00 bis 20.00 Uhr. Spendelokal: Singsaal Breitli, Buochs. Wir freuen uns auf zahlreiche Spenderinnen und Spender. Herzlichen Dank. KAB Buochs – Samichlaus- und Schmutzligewänder Brauchen Sie für Ihren Chlausanlass noch die passenden Kleider. Reservieren Sie diese bei der KAB Buochs, Theres Joller, Telefon 041 620 49 15. schule

Schule Buochs – Samichlais-Treychle Am Dienstag, 4. (Verschiebedatum: Donnerstag, 6. Dezember) findet in Buochs das traditionelle Samichlais-Treychle statt. Die Schülerinnen und Schüler der Primarschule werden ab 13.30 Uhr durch das Dorf ziehen. Die Schülerinnen und Schüler der ORS sind ab 12.00 Uhr im Bauernland unterwegs. Die Geiggel und Schmutzli bitten an der Haustüre mit ihrem Samichlais-Spruch um eine Gabe. Dieses Jahr sammelt die Primarschule für Strassenkinder in Burundi (Afrika). Ab 14.45 Uhr können Erwachsene die TreychlerStimmung bei Kaffee und Kuchen vor dem Lück 2 geniessen. Der Erlös fliesst in die Sammelkasse. Wir danken allen für das Verständnis und Wohlwollen. Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler Buochs.

www.blitz-info.ch


Ennetbürgen kirche

Frauenschola singt Motetten a cappella Der Wortgottesdienst von Samstag, 24. November, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen wird mitgestaltet von der Frauenschola Kirchenchor Ennetbürgen. Unter der Leitung von Peter Schmid singt sie a cappella Motetten von G.P. Palestrina (1525 bis 1594), Alessandro Costantini (1581 bis 1657), Claudio Casciolini (1697 bis 1760) und P. Crisostomus Dahinden (1872 bis 1937). Die Orgel wird von Peter Scherer gespielt. Pfarrei Ennetbürgen Iffelen-Gottesdienst: Am Samstag, 1. Dezember 2012, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen. Zahlreiche prachtvolle Iffelen, deren Beleuchtung im Kirchenraum eine wohltuende Atmosphäre ausstrahlen, laden zu einem ganz speziellen und einmaligen Gottesdienst ein. Musikalische Umrahmung durch das Kernser Quartett. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Adventsbesinnung: Am Sonntag, 2. Dezember 2012, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen. Gerne laden wir Sie am 1. Adventssonntag zu einer vorweihnachtlichen Besinnung ein. Stimmen Sie sich bei Kerzenschein, weihnachtlicher Pianomusik, Gedichten und Geschichten auf die Adventszeit ein. Gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe und Besinnung. Wir freuen uns über Ihr Kommen. vereine

Samariterverein Ennetbürgen – Klaushock Am Mittwoch, 5. Dezember 2012 laden wir alle Samariter zu einem gemütlichen Klausabend ein. Wir treffen uns um 19.00 Uhr beim Pfarreiheim Ennetbürgen für einen kurzen Spaziergang (wetterentsprechende Kleidung). Danach (ca. 20.00 Uhr) geniessen wir im Pfarreiheim einen feinen Fondue-Plausch. Anmeldung ist erwünscht an Alice Truttmann oder Prisca Grob bis spätestens am Sonntag, 2. Dezember. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend. FMG / TRÄFF Ennetbürgen Gottesdienst: Am Mittwoch, 28. November, um 9.00 Uhr in der Kirche. Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennenlernen. Am Donnerstag, 29. November 2012, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim. Kontaktperson: Anke Schmitter, Telefon 041 832 29 68. Chlaus-Jassen und Dog-Spielen: Am Dienstag, 4. Dezember, um 19.00 Uhr im Pfarreiheim. Zum letzten Mal in diesem Jahr freuen wir uns, viele Jasserinnen- und Dog-SpielGruppen zu begrüssen. Chuchi am Birge Am Freitag, 30. November 2012, um 18.00 Uhr treffen sich die «Löffelschwinger» in der Schulküche. Sie werden diesmal von Hans Peter Weibel in eine spezielle Kochkunst einge-

führt. Ob wir mit dem Thema «Liebesglut aus der Hexenküche» Spinnenbeine in Krötenschleim sieden und nach giftigen Pilzen noch «glühen» ist erst nach der Chochätä bekannt. Waghalsige Clubmitglieder melden sich mittels doodle bis spätestens Mittwoch, 28. November 2012, um 12.00 Uhr an. senioren

Senioren – Essen, Spielen und Jassen Jeden 1. Donnerstag im Monat findet im Altersheim Oeltrotte ein Essen für Seniorinnen und Senioren mit anschliessendem Jass- und Spielnachmittag statt. Nächster Termin ist der 6. Dezember. Um 12.00 Uhr beginnt das Mittagessen. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am Montag, 3. Dezember 2012 unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Für die Teilnahme am Jass- und Spielnachmittag ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Begegnungsgruppe und Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. diverses

Kulturkommission Ennetbürgen Dorfgeschichte «Üse gröschti Fan» Wir laden Sie ein, unserem Rolling-Stones-Fan Kusi Murer zuzuhören, was er zu erzählen hat. Eine Ausstellung zu seiner Stones-Sammlung findet zusätzlich am Freitag, 30. November, von 16.30 bis 20.00 Uhr und am Samstag, 1. Dezember 2012, von 11.00 bis 16.00 Uhr im Gemeindesaal, Ennetbürgen statt. Moderatorin: Britta Spichiger, SRF Redaktorin Literatur. Chlausengesellschaft / JuKo Ennetbürgen Samichlaus-Einzug Am Samstag, 1. Dezember, um 19.00 Uhr Die erwachsenen Treychler besammeln sich um 18.30 Uhr auf dem Dorfplatz. Einstellen der Treychler für den Umzug um 18.50 Uhr beim Coiffeur 4 (J) Haaresziite in die Stationsstrasse. Wir freuen uns auf viele Treychler. Advent uf em Dorfplatz von 17.00 bis 21.30 Uhr. Chlais-Stubätä in der Oeltrotte Am Samstag, 1. Dezember 2012, ab 14.00 Uhr erfreuen uns verschiedene Nidwaldner Formationen mit einer Stubätä. Um ca. 16.00 Uhr erwarten wir den Besuch vom Samichlais. Gross und Klein sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen.

Kehrsiten Samichlausgesellschaft Stansstad Weitere Infos Gemeindespalte Stansstad

vereine

VaKi-Turnen in Stansstad Weitere Infos siehe Gemeinde Stansstad | Vereine


Beckenried vereine

Männerriege Beckenried – Baden in Morschach Am Montag, 26. November 2012. Abfahrt um 18.30 Uhr beim Dorfplatz. Landwirtschaftsverein Beckenried Bowling im Rex: Treffpunkt am Donnerstag, 22. November, um 19.45 beim Hotel Sternen in Beckenried. Auf einen gemütlichen Abend freut sich der Vorstand. Volkstümlicher Chlaisabig: Am Samstag, 1. Dezember im Anschluss an den Samichlaisizug findet in der Kaffeestube im Alten Schützenhaus der Chlaisabig statt. Ab 20.30 Uhr spielt das Handorgelduett Schuler-Muheim. Es sind alle herzlich willkommen! Miär freiyd eys uf eych! Landwirtschaftsverein Beckenried. ZÄMÄCHO – Weihnachtsbasteln Alle Mütter, Väter, Grosseltern und Betreuer mit Kindern von 0 bis 6 Jahren sind herzlich eingeladen am Montag, 3. Dezember 2012, von 14.30 bis 16.30 Uhr mit uns im Alten Schützenhaus zu basteln und spielen. Kaffee und Kuchen haben wir für euch bereit. Der Erlös wird «Jede Rappen zählt» (JRZ) gespendet. VBC Buochs – Volleyball Match Junioren Samstag, 24. November, um 13.30 Uhr: VBC Buochs Junioren – VBC Malters 1 in der Turnhalle Isenringen, Beckenried. Schulbibliothek GROBI – Treffpunkt GROBI im Winter In der kalten Jahreszeit öffnet die GROBI ihre Türe jeden letzten Mittwochnachmittag des Monats für zwei Stunden. Sich aufwärmen, coole Bücher auswählen oder sich mit Freunden treffen von 15.30 bis 17.30 Uhr, dazu sind Gross und Klein willkommen. Am Mittwoch, 28. November, 19. Dezember, 30. Januar, 27. Februar und 27. März 2013. Beggrieder Trachteleyt – Chlaishock Einladung zum Chlaishock vo de Beggrieder Trachteleyt mit Probe am Dienstag, 4. Dezember, um 20.00 Uhr im Haltli. Wir freuen uns aufs gemütliche Zusammensein. Skiclub Beckenried-Klewenalp Guetzlistand am Beckenrieder Samichlausmärcht vom Samstag, 1. Dezember 2012. Kinder, Eltern, Grosis werden gebeten, wieder die feinen JO-Guetzlis zu produzieren. Die Leckereien können am Donnerstag, 29. November 2012 bei Anna Taisch, Ridlistrasse 3 abgegeben werden. Herzlichen Dank im Voraus. Sport Union Beckenried Chlaishock: Äs choudäd grejsli, d Bletter sind gheyd, de wäismä gnai, dr Samichlais isch nimmä weyt… So werden wir uns am Mittwoch, 28. November 2012, dem Wetter entsprechend angezogen, vor der Kaffeestube beim Alten

Schützenhaus versammeln. Zeitig um 19.00 Uhr ist Abmarsch. Wir freuen uns auf einen schönen, besinnlichen Chlaisabig. Edith und Annemarie. Das Tanzen findet wieder am Donnerstag, 29. November statt. Wir starten um 18.30 Uhr und bewegen uns zu Musik aus aller Welt im Saal des Alten Schützenhauses. Es sind alle herzlich willkommen, sei es als Vereinsmitglied oder erst mal als «Schnupperlehrling». Auskunft bei Vreni Christen, Telefon 041 620 39 65. Kuchenstand Samichlausmarkt: Liebe Turnerinnen wir hoffen auf eure zahlreiche Unterstützung und freuen uns schon jetzt auf eure selbstgebackenen Kuchen. Ihr könnt sie am Samstag, 1. Dezember 2012, ab 9.30 Uhr direkt am Marktstand der SUB neben der Kaffeestube abgeben. Herzlichen Dank den fleissigen Bäckerinnen. Für Fragen: Heidi Hürlimann, Telefon 041 620 05 63. ausstellungen

Kulturverein Ermitage Ausstellung: «Aquae» neue Werke von Sabine Amstad Seit vielen Jahren setzt sich Sabine Amstad intensiv mit dem Thema Wasser auseinander: In Skizze und Zeichnungen, Malereien, im Experimentieren mit Flüssigkeiten, in Photographie, bewegtem Bild, Installation. Dabei fasziniert es sie, Wasser immer wieder neu wahrzunehmen und differenzierte gestalterische Entsprechungen zu finden. Insbesondere die Aspekte Zeit und Wandlung rückten in den Fokus ihres Interesses – in den mannigfaltigen Erscheinungen des Wassers und ihren Veränderungen in der Zeit. Ausstellung noch bis am 9. Dezember 2012. Öffnungszeiten: Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr. diverses

Samichlaismärcht und Samichlais-Izug Beckenried wird dieses Jahr den Samichlaistag am Samstag, 1. Dezember 2012 begehen. Ab morgens 10.00 Uhr wird der Samichlaismärcht dem Dorfe ein pulsierendes Treiben verleihen. Mit viel Liebe selbstgefertigtes, weihnächtliches und allerlei Kunsthandwerkliches werden dem Besucher angeboten. In den umliegenden Gaststätten, an Marktständen, im Schwingerzelt, in der Sport Union Bar sowie in der Bar «s›Füfzäni» werden für das leibliche Wohl Speis und Trank angeboten. Als Höhepunkt des Brauchtums darf der grosse Samichlais-Izug um 20.00 Uhr ins verdunkelte Dorf bezeichnet werden. Geiselchlepfer, urstimmig tönende Kuhhörner und über vierhundert Trichler lassen den Einzug zu einem eindrücklichen Erlebnis werden. Ein farbenfrohes Lichtermeer von Iffelen, Laternen und Fackeln werden dem Nikolaus und seinem Gefolge den Weg ins vorweihnächtliche Dorf weisen.

Garten-Tipp Wenn der Boden frostfrei ist, sollten Sie weiterhin immergrüne Gehölze wässern, damit sie den Winter über nicht austrocknen.


Büren-Oberdorf

Emmetten vereine

Trychlergruppe Büren Am Donnstag, 29. November findet der 29. Samichlauseinzug in Büren statt. Begleitet von Trychlern, Yffelenträgern sowie vielen Kindern mit Laterndli zieht der Samichlaus durchs Dorf. Besammlung für Trychler und Yffelenträger um 19.10 Uhr auf dem Kirchenplatz. Schüler/-innen ab der 3. Klasse sind herzlich eingeladen Fackeln zu tragen. Fackeln werden ab 19.20 Uhr vor der Kirchentreppe verteilt. Start für den Umzug ist um 19.30 Uhr. Anschliessend Trychlerchilbi mit den Stöcklibuäbä im Kirchensaal (Ausweiskontrolle). Samariterverein Oberdorf-Büren – Chlaushöck Wir treffen uns am Dienstag, 27. November 2012, um 19.30 Uhr in der Aula Oberdorf und lassen uns vom OKTeam überraschen! Chlaustricheln in Oberdorf Am Mittwoch, 28. November findet in Oberdorf das Chlaustricheln statt. Jugendlichen der Orientierungsschule werden auch dieses Jahr wieder begleitet und klangvoll unterstützt durch befreundete Trichlerclubs. Der Trichlerzug startet um 19.15 Uhr im St. Heinrich. Diener, Geiggel und Schmutzli begleiten Sankt Nikolaus, der sein Pony mitführt und für die Kinder Mandarinen und Nüsse bereithält. Die Kinder des Kindergartens ergänzen den Umzug. In Burdihemden gehüllt ziehen die Trichler im Schein von Fackeln und Adventslaternen vom St. Heinrich zum Wilrank und durch die Wilstrasse und Alpenstrasse zum Schulhaus. Dort wendet sich zum Abschluss des Umzugs Sankt Nikolaus an die Bevölkerung. Anschliessend werden im Schulhaus Lebkuchen und Tee offeriert. Jodlercheerli Brisäblick Festgottesdienst mit Jodlermesse Am Sonntag, 2. Dezember, um 9.00 Uhr in der Bruderklausenkirche in Büren. Gedächtnis für lebende und verstorbene Angehörige vom Jodlercheerli Brisäblick, Oberdorf. kirche

Kaplanei Büren – Beyrer-Chilbi Am Sonntag, 25. November 2012, um 10.00 Uhr findet ein Festgottesdienst statt. Der Kirchenchor und die 4. Klasse von Markus Bircher gestalten den Familiengottesdienst gesanglich. Nach dem Gottesdienst sind alle ganz herzlich eingeladen, am traditionellen Risotto-Essen (garniert mit Steaks, Bratwürsten usw.) teilzunehmen. Auf viele Mitfeiernde freut sich der Kapellrat Büren! wölfli | pfadi

Pfadi St. Rochus – Chlaisiäbig Sali zäme! Am Samstag, 24. November 2012 findet die alljährliche Chlaisiäbig statt. Wir treffen uns um 13.30 Uhr im Feuerwehrlokal in Oberdorf. Die Übung dauert bis ca. 16.30 Uhr. Bitte zieht dem Wetter angepasste Kleider an.

diverses

Samichlais-Yzug in Seelisberg Weitere Infos siehe Gemeinde Seelisberg | Diverses

FG Emmetten Kranz- und Gesteckverkauf: Am Samstag, 1. Dezember 2012, ab 8.30 Uhr werden die Adventsgestecke und Kränze, die von Gemeindeleiter Markus Limacher vorher gesegnet werden, vor dem Volg verkauft. Ein Teil des Erlöses geht zu Gunsten der Frauengemeinschaft und ein Teil wird einer gemeinnützigen Organisation im Kanton Nidwalden gespendet. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Kränzlijassen: Am Montag, 3. Dezember 2012, um 20.00 Uhr wird gejasst im Restaurant Boden. Wir wünschen allen gute Karten. Guetzli backen für Kinder: Am Mittwoch, 5. Dezember 2012, um 13.30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, Guetzli auszustechen, zu backen und zu verzieren mit Hanny, unserer Guetzliteigfee. Nach dem Probieren dürfen die Kinder die restlichen Guetzli mit nach Hause nehmen. Kosten pro Kind CHF 5.–. Anmelden bis Montag, 3. Dezember bei Hanny Würsch, Telefon 041 620 45 57 oder Edith Würsch, Telefon 041 620 80 60. Urchigi Ämmätter Trychler – Samichlais Ytrichlätä Kinder und Jugendliche läuten die Samichlaus-Zeit ein und trychlen am Abend durch Emmetten. Die Kinder werden von Mitgliedern des Trychlevereins «Urchigi Ämmätter» begleitet. Am Freitag, 23. November 2012. Treffpunkt um 18.30 Uhr vor dem Restaurant Eintracht. Route: Sagendorf – Egg – Boutigen – Restaurant Schlüssel. Mitnehmen: Trychle, Hirthemd (das Hirthemd kann von der Schule bezogen werden). Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 21. November an René Würsch, Telefon 079 603 83 53 oder Peter Odermatt, Telefon 079 761 98 70. Anschliessend sind die Kinder und Jugendlichen zu einem kleinen Imbiss im Restaurant Schlüssel eingeladen. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder um 19.30 Uhr im Restaurant Schlüssel abzuholen. Wir freuen uns auf zahlreiche Kids.  Urchigi Ämmätter Trychler

Niederrickenbach vereine

Skiclub Brisen-Niederrickenbach – Dankgottesdienst Zum 50-jährigen Gründungstag des SC Brisen findet am Sonntag, 2. Dezember, um 10.30 Uhr in der Wallfahrtkirche Niederrickenbach ein Dankgottesdienst statt. Mit Alphornklängen umrahmt Pascal Barmettler den Gottesdienst. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es auf dem Kirchenplatz feinen Kaffee aus dem «Chessi». Um die Mittagszeit wird beim Rastplatz Steinrüti die Feuerstelle eingeheizt. Essen und Getränke sind selber mitzubringen. Der Vorstand freut sich auf viele Teilnehmer.


Ennetmoos vereine

Jugendraum Ennetmoos in der ZSA Schulhaus Morgenstern Der Jugendraum ist am Freitag, 23. November, von 20.00 bis 23.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse geöffnet. Ski Club Stans – JO-Ski- und Snowboardkurse 2013 Weitere Infos unter Stans | Vereine FMG Ennetmoos Adventszmorge: Wir laden alle ein am Sonntag, 2. Dezember ins Foyer der MZH St. Jakob. Wir beginnen den Advent gemeinsam bei einem gemütlichen Sonntagszmorgen von 9.00 bis ca. 12.00 Uhr. Eine grosse Auswahl verschiedener Brote, Zopf, Fleisch, Käse, Eier, Birchermüesli, Konfi, Kaffee und Milch etc. Kosten pro Person: Erwachsene CHF 12.– / Kinder ab 3 Jahren bezahlen CHF 1.– pro Altersjahr. Wir freuen uns auf viele Gäste. Der Vorstand der FMG Ennetmoos. Achtung, Achtung! Weihnachtsmarkt Einsiedeln neues Datum! Am Freitag, 7. Dezember 2012, Besammlung um 12.45 Uhr auf dem MZH-Parkplatz, St. Jakob . Fahrt ist organisiert. Sind am Abend ca. um 21.00 Uhr wieder zurück in Ennetmoos. Kosten pro Person Hin- und Rückfahrt CHF 40.–. Sofort anmelden an Monika Aschwanden, Tel. 041 610 36 33. schule

Samichlaistricheln der Ennetmooser Primarschüler Am Freitag, 30. November findet das Samichlaistricheln der Ennetmooser Primarschüler statt. Der Samichlais zieht mit seiner Gefolgschaft von Haus zu Haus, wünscht den Bewohnern der Gemeinde alles Gute und verteilt dabei Nüsse und Mandarinen. Falls niemand zu Hause ist, sind wir dankbar, wenn ein Zettel an der Haustür hängt. Bewohner in Mehrfamilienhäusern bitten wir, an die Haustür zu kommen. Im Allweg werden drei, und in St. Jakob vier Trichlergruppen unterwegs sein. Nicht an den Routen liegende Höfe werden nach Möglichkeit von einem motorisierten Klaus (ShuttleChlais) besucht. Vorausgesetzt, die Strassenverhältnisse lassen es zu. Dieses Jahr ist der Shuttle-Chlais im Gemeindegebiet Allweg unterwegs. Bei sehr schlechtem Wetter wird das Tricheln schon am Vortag abgesagt (Verschiebedatum: Dienstag, 4. Dezember 2012). Vormittag Route 1: Gruobli – Rütlistrasse – Bieli – Quartier Rütli – Mueterschwandenbergstrasse – Vorsäss – Hogerzstrasse. Route 2: Chilemattli – Bruderhausstrasse – Meierisli – Chabisstein – Paradisli – Wisserli – Ifängi – Neugrüt – Wanderweg – Ober Hostatt – Unter Hostatt – Lehmatt (Industrie) – Eimatt (Industrie). Route 3: Gemeindehaus – Bergisrüti – Windleten – Wichried – Haltemattli – Döbeli – Hubel – Stalden – Gotthardlistrasse – Kantonsstrasse (linke Seite) – Schulhausstrasse. Shuttle-Chlais: Gemeindegebiet Allweg. Nachmittag Route 1: Rohren – Badbrunnen – Waldheim – Hinter Bieli – Vorder Ägerten – Mittler Ägerten – Bitzi –

Metzgerei – Wiggers – Sübiel. Route 2: Sonnenhüsli – Rohrmattli – «Lädeli» –Rohrmatte – Rübibachstrasse (rechts) – Restaurant St. Jakob – Rübibachstrasse (links) – Langmattstrasse – Langmattli – Schwand. Route 3: Postblock – Allwegmatte (16 bis 22) – Ödwil – Schroten – Betti – Bettiblock – Allwegmatte (2 bis 6) – Kantonsstrasse – Talstrasse. Route 4: Rotzberg – Burg – Gruobstrasse.

Wolfenschiessen schule

Primarschule Wolfenschiessen Chlaustrycheln 2012 Am Montag, 3. (Verschiebedatum: Dienstag, 4. Dezember) findet das traditionelle Chlaustrycheln der Primarschule Zälgli statt. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auch dieses Jahr über Naturalgaben oder einen kleinen «Zustupf». Wir hoffen, dass wir Sie zu Hause antreffen können und wünschen Ihnen eine frohe Weihnachtszeit. vereine

FG Wolfenschiessen – Krabbeltreff 2012 / 2013 Der Treffpunkt für die ganz Kleinen (bis ca. 3-jährig) mit ihren Mamis. Am Mittwoch, 28. November, von 15.00 bis 17.00 Uhr im Pavillion an der Aa. Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter. Weitere Infos: Fränzi ArnoldSchilt, Telefon 041 628 04 28.  Das Krabbeltreff-Team Kolpingfamilie Wolfenschiessen Chlaisiizug Wolfenschienssen Am Freitag, 30. November 2012, um 19.30 Uhr. Einzugsroute Unterdorf – Hauptstrasse – Feldschlössli – Hauptstrasse – Alte Post – Zälgli. Auf dem Schulhausplatz Zälgli hält der Samichlaus unmittelbar nach dem Einzug seine «SamichlausAnsprache» für jung und alt. Chemid cho losä! Alle Kleinkinder und Kindergärtner werden mit einem Chlais-Säckli beschenkt (solange Vorrat). Nach dem Einzug: Chlais-Chilbi in der MZA Zälgli. Tombola und musikalische Unterhaltung mit dem EnnetmooserGruess. Frohsinn Ortsgruppe Wolfenschiessen Samstag, 8. Dezember, um 13.30 Uhr: GV in Stans. Treffpunkt beim Restaurant Eintracht um 12.30 Uhr. Samstag, 15. Dezember, ab 17.00 Uhr: Fondueplausch im Feuerwehrlokal in Wolfenschiessen. Alle Interessierten und Hungrigen sind herzlich eingeladen. Sonntag, 30. Dezember: GV der FOGW im Restaurant Ochsen in Wolfenschiessen. Beginn um 15.03 Uhr. Skiclub Büren-Oberdorf – Langlaufen ist Cool! Unter diesem Motto startet der Langlaufkurs am Samstag, 8. Dezember 2012 für Kinder ab der 1. Klasse. Am Samstag, 15. Dezember 2012 findet ein Schnuppertag statt. Schau doch mal unverbindlich vorbei! Mehr Infos bei Rahel Epp, Telefon 079 297 73 54.


Hergiswil familie

Mütter- und Väterberatung Die Mütter- und Väterberatung in Hergiswil findet jeden 2. und 4. Freitag im Monat ab 9.00 Uhr im Seniorenzentrum Zwyden statt. Telefonische Voranmeldung und Beratung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 611 19 90. Beraterin: Regula Seiler Schwarb. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Nächstes Mal: Freitag, 23. November. Familienträff Hergiswil Krabbeltreff: Am Dienstag, 4. Dezember 2012, von 9.30 bis 11.00 Uhr treffen sich Eltern und Grosseltern mit ihren Kleinkindern ab Geburt bis ca. 2 Jahren im Chilezentrum in Hergiswil zum Spielen, Plaudern und Znüni essen. Der Eintritt ist gratis – Café, Weggli, Gipfeli und Sirup können zu einem Unkostenbeitrag konsumiert werden. Kinder hüten: Am Mittwoch, 12. Dezembe, von 13.00 bis 17.00 Uhr im Chilezentrum. Möchtest du deine Weihnachtseinkäufe stressfrei erledigen und dabei dein/e Kind/er liebevoll betreut wissen? Wir bieten Kindern von 11/2 bis 5 Jahren einen Nachmittag mit Spiel, Spass, Basteln und einem gesunden Zabig. Mitbringen: bequeme Kleider, in denen gemalt und geleimt werden darf, Schneekleider bei Schnee, persönliche Tasche mit Windeln, Nuggi, Schmusetierli… Unkostenbeitrag: CHF 3.– pro Kind, ab 2 Kindern CHF 2.– pro Kind. Anmelden bis Montag, 10. Dezember an B. Durrer, Tel. 041 610 00 28, E-Mail: babs.durrer@bluewin.ch vereine

Damenturnverein Hergiswil – Füfi-Turnen Wir treffen uns zum Winterhöck am Montag, 26. November, um 17.30 Uhr im Restaurant Brünig, Hergiswil. Anmeldungen an Marlis Bischof, Telefon 041 630 12 89 doer Evi Rüfenacht, Telefon 041 630 31 88. Skikurs für Hergiswiler Schulkinder Der Skiclub Hergiswil organisiert für Hergiswiler Schulkinder einen Skikurs. Egal ob Anfänger oder Rennfahrer, die passende Gruppe gibts für jeden. Nähere Infos findet ihr auf der Clubhomepage unter www.schergiswil.ch diverses

Dorf-Advent in Hergiswil Bereits zum 12. Mal findet am 1. Advents-Wochenende der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt mit über 100 festlich dekorierten Weihnachtshüsli statt. Samstag, 1. Dezember, von 12.00 bis 21.30 Uhr und Sonntag, 2. Dezember, von 10.30 bis 19.00 Uhr gibt es ein reichhaltiges Angebot an Geschenkartikeln und Waren, kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischen Darbietungen. Glasiladen und Ausstellung sowie weitere Geschäfte sind ebenfalls geöffnet, und die Kinder freuen sich aufs Karussell oder auf das betreute Adventsbasteln in der Glasi (Samstag und Sonntag von 13.00 bis 16.00 Uhr). Am Sonntag um 18.30 Uhr Samich-

lausauszug und Umzug. Festliche Klänge – Programm am Samstag um 15.30 Uhr: Coro Santo Stefano aus Tesserete (kath. Pfarrkirche); um 17.00 Uhr: Turmbläser; um 20.00 Uhr: Konzert des Blechbläserquintetts Five4brass (kath. Pfarrkirche). Drehorgel, Pilatusmusikanten und Pentasonus auf den Plätzen. Festliche Klänge – Programm am Sonntag um 9.30 Uhr: Hl. Messe begleitet vom Männerchor Hergiswil (kath. Pfarrkirche); um 12.00 Uhr: Turmbläser; um 15.00 Uhr: Festliches Adventssingen mit dem Kirchenchor Hergiswil (kath. Pfarrkirche); um 16.00 Uhr: Weihnächtliche Mundartlieder mit den «Sternehagel» (vor der kath. Kirche). Drehorgel und Kleinformation des Musikvereins auf den Plätzen. Freier Eintritt bei allen Konzerten (Türkollekte) – die Musikanten danken für den finanziellen Zustupf. kirche

Evang.-ref. Kirche Nidwalden Gottesdienst und Gemeindekreisversammlung: Am Sonntag, 25. November 2012, um 9.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Ulrich Winkler. Um 10.00 Uhr Gemeindekreisversammlung; für den scheidenden Kirchenpflegepräsidenten Andreas Etzweiler wird ein Nachfolger gewählt. Konzert-Gottesdienst «SANCTUS»: Musik aus «Secret Garden» von Rolf Lovland. Appassionata – When darkness falls – Always there – Grace Kanon in D-Dur (Johann Pachelbel). Singe Seele, Gott zum Preise von Georg Friedrich Händel (HWV 206). Meine Seele hört im Sehen von Georg Friedrich Händel (HWV 207). Advent – Christliche Zeit zur Besinnung von Pfarrer U. Winkler. Lied: «Macht hoch die Tür, die Tor macht weit». Musik aus «Messe solennelle de SainteCécile» von Charles Gounod. Sanctus – Benedictus – Agnus Dei. Sonntag, 2. Dezember, um 10.00 Uhr in der evang.-ref. Kirche, Hergiswil. Eintritt frei – Kollekte. Parkplätze im Parkhaus Allmendli neben der Kirche. wölfli | PFadi

Pfadi Hergiswil Pfadiübung: Es ist wieder soweit! Packt eine Baumschere ein, zieht Kleider an, die auch dreckig werden dürfen und kommt am Samstag um 9.00 Uhr ins Pfadilokal. Für das Mittagessen sorgen die Leiter und Übungsende ist spätestens um 16.00 Uhr im Pfadilokal. Diese Übung ist obligatorisch für alle! Begründete Abmeldungen bei Purzel melden. Wir freuen uns auf einen produktiven, spassigen Tag. Wölfliübung: Liebe Wölfli! Wir treffen uns am Samstag, 24. November , um 13.30 Uhr in der Grossmatt auf dem roten Platz. Nehmt doch eine Schürze zum Backen, warme Kleider und ein Zvieri mit. Ende der Übung ist um 16.00 Uhr wieder auf dem roten Platz. Mis bescht! Eure Leiter. ausgang

Trail Dancer Stans Country-Line-Dance-Club Jeden Mittwoch von 20.00 bis 22.00 Uhr Club-Abend mit Tanzen. Alle Line-Dance-Begeisterten sind herzlich willkommen. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 079 740 42 46, www.gutz.ch/traildancer/traildancer.htm. Wir freuen uns auf euren Besuch.


Stansstad vereine

Frauenbund Nidwalden SKF Feng Shui Abend – die Kraft des Räucherns entdecken Am Dienstag, 27. November, um 19.30 Uhr im ökumenischen Kirchenzentrum Stansstad, Bürgenstockstrasse, von Sonja Bucher. Anmeldung an E-Mail: sekretariat@frauenbundnw.ch oder Sonja Pfleghar Hofer, Telefon 079 480 66 37. Mütterzentrum Sunneschyn Stansstad Nein, nein, nein, das will ich nicht! Frau Christin Hadorn wird zu diesem Thema am Freitag, 23. November 2012, von 14.00 bis 15.00 Uhr im MüZe bei der katholischen Kirche in Stansstad einen interessanten, öffentlichen Vortrag halten. Ihre Kinder werden während des Vortrags im angrenzenden Spielzimmer betreut. Weitere Infos: Monika Cometto, Telefon 041 620 08 61. senioren

Alterssiedlung Riedsunnä – Spielnachmittag Am Mittwoch, 28. November, um 14.00 Uhr im Kaffeestübli der Riedsunnä 1. Gemeinsam eine gemütliche Zeit verbringen! Unsere Spielnachmittagsbegleiterinnen freuen sich wieder auf viele spielfreudige Seniorinnen und Senioren. kirche

Pfarramt Stansstad – Musik und Wort Am Freitag, 23. November 2012, um 19.30 Uhr in der kath. Kirche Stansstad. «Sprache der Musik – Musik der Sprache» zum Thema: «Vom Ende zum Anfang», Gedichte von Arthur Salcher. Musik von X. Lefevre, F. Devienne, C. Saint-Saens und W. A. Mozart. Susanne Odermatt (Organistin), Stephan Britt (Klarinettist). Arthur Salcher (Sprecher). Eintritt frei – Kollekte. Ref. Kirche Oeki – Gottesdienst mit Novemberpredigt Am Sonntag, 25. November 2012, um 10.00 Uhr Gottesdienst in der ref. Kirche im Oeki. Die Predigt wird von Pfarrer Michael Dietliker gehalten zum Thema: «Der November – Ehrenrettung für einen ungeliebten Monat». Organistin ist Ursula Sulzer. Sie sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen! diverses

Samichlauseinzug Am Samstag, 1. Dezember 2012 findet der Samichlauseinzug in Stansstad statt. Ab 17.00 Uhr Samichlausbeizli im Oeki; um 17.30 Uhr Gottesdienst mit dem Samichlaus umrahmt vom Kinderchor und dem Streicherensemle der Musikschule Stansstad. Anschliessend Einzug vom Samichlaus ins Dorf, begleitert von Kindern der Schule Stansstad mit Iffelen und Laternen, Trychler und Geislächlepfär. Umzugsroute: Kirche – Dorfstrasse – Achereggstrasse – Dorfplatz – Kirchmatte – Zielmatte – Kirche. Machen Sie mit Ihren Kindern mit oder kommen Sie ins Dorf um den Samichlaus zu begrüssen. Yffelen und Sterne werden anschliessend an den Gottesdienst in der Kirche verteilt. Abgabe der Trychle ab 18.00 Uhr beim Oeki. Anschliessend

an den Einzug verteilt der Samichlaus allen Kindern die mitgemacht haben Mandarinen und Lebkuchen. Mehlsuppe für die Trychler im Oeki. Natürlich ist auch unser Samichlausbeizli geöffnet. Dieses Jahr mit musikalischer Unterhaltung.

Dallenwil diverses

FMG Dallenwil Mittagessen: Am Donnerstag, 22. November 2012 ist ab 11.30 Uhr im Restaurant Schlüssel ein feines Mittagessen vorbereitet. Kolpingfamilie Wolfenschiessen – Chlaisiizug Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine VBC Buochs – Volleyball Match Damen Freitag, 23. November, um 20.30 Uhr: VBC Buochs Damen 2 (4. Liga) – Svkt Buttisholz 2 in der Turnhalle Dallenwil. Weitere Infos unter www.vbcbuochs.ch diverses

Drachenried.ch / K.K. Grü-He-Bu – Weihnachtsausstellung Am Samstag, 24. November, von 10.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 25. November, von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Forsthütte Rohren, Ennetmoos. Weihnachtsaustellung Rohren, Ennetmoos: klein aber fein! Heimelig und gmiätlich, so richtig wiänächtlich. I dä Festwirtschaft gids Feins vom Grill. Chemid cho innäluägä! Miär freyid eys uf eychä Bsuäch. Samichlausverein Dallenwil Samichlauseinzug: Am Samstag, 24. November Samichlausgottesdienst um 18.15 Uhr mit dem Samichlaus und hoffentlich ganz vielen Kindern und Eltern. Umzugsbesammlung bei der MZA um 18.45 Uhr, Abmarsch um 19.00 Uhr. Route: MZA Steini – Wiesenbergstrasse – Stettlistrasse – Parkweg – Bahnhofplatz und zurück zum Dorfplatz. Alle Trychler sind zur Teilnahme eingeladen. Anschliessend freut sich der Samichlaus auf viele Kinder, die ihn auf dem Dorfplatz besuchen. Für alle gibt es Gratispunsch. Hausbesuche: Am Montag, 3., Dienstag, 4., Mittwoch, 5. und Donnerstag, 6. Dezember 2012. Der Samichlaus besucht Sie und Ihre Kinder zwischen 18.00 und 20.00 Uhr. Möchten Sie den Samichlaus auch mal wieder zu Hause empfangen? Pensionäre, Singles oder Familien ohne kleine Kinder können den Samichlaus von 20.00 bis 21.00 Uhr reservieren. Anmeldungen sind möglich unter www.samichlais.jimdo.com. Bitte füllen Sie die Doddle-Terminumfrage und das Formular online aus. Formulare liegen auch ab Donnerstag, 8. November 2012 zum Mitnehmen bei der Talstation LSB Wirzweli, der Gemeindekanzlei, der Bäckerei und im Volg auf. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 25. November 2012. Anmeldungen an: Samichlausverein, Stettlistrasse 21, Dallenwil oder E-Mail: samichlaus@dallenwil.ch, Telefon 041 628 26 77.


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Selbstbestimmt vorsorgen! Einladung zur Informationsveranstaltung Am Dienstag, 4. Dezember 2012, um 19.00 Uhr in der Aula der Berufsfachschule in Stans. Mit den neuen DOCUPASS-Dokumenten von Pro Senectute können Sie Ihre persönliche Vorsorge umsichtig an die Hand nehmen. Ab 1. Januar 2013 tritt das neue Erwachsenenschutzrecht in aus Medizin, Recht und Ethik, entsprechend der veränderten Gesetzesgrundlage, ein modular aufgebautes Vorsorgedossier erarbeitet. Der DOCUPASS mit den vier Elementen Patientenverfügung, Anordnungen für den Todesfall, Vorsorgeauftrag und Anleitung zur Errichtung eines Testaments bietet eine umfassende Gesamtlösung für die Regelung der persönlichen Angelegenheiten. Infonachmittag zum Theaterkurs Theater spielen hat kein Alter. Es ist für Menschen, die nicht stille stehen, weil sie offen sind für Neues. Mit Ihrer Teilnahme bewegen Sie sich Schritt für Schritt auf die schönste Nebenbeschäftigung der Welt zu – auf das Theater. Herzlich willkommen! Am Montag, 3. Dezember 2012, von 14.00 bis 15.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten CHF 10.–. Leitung: Josette Gillmann, Theaterfachfrau. Anmeldeschluss: Montag, 26. November 2012. Nach dem Infonachmittag haben Sie die Möglichkeit, sich für den Theaterkurs im Januar anzumelden. Preisjassen An 4 Donnerstagen wird der Einzelschieber mit zugelostem Partner, in 4 Runden zu je 8 Spielen, gespielt. Die jeweils 7 besten Spieler/-innen qualifizieren sich für den Final mit 28 Leuten. 3. Runde: Donnerstag, 22. November 2012, von 13.30 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Spieleinsatz CHF 12.–. Keine Anmeldung erforderlich. iPhone IOS6-Basiskurs Sie erlernen und üben die ersten Schritte in der Benutzung Ihres iPhones IOS6 bzw. iPads. Grundfunktionen wie Telefonie, Einstellungen, SMS oder MMS können Sie danach einfach anwenden. Die Funktion von Internet und Fotos kann je nach Zeit noch kurz gestreift werden. Datum: Mittwoch, 28. November 2012, von 14.00 bis 16.00 Uhr im KAN beim Bahnhof Stans. Mitnehmen: eigenes iPhone/ iPad mit aufgeladenem Akku, bei Prepaid/Natel easy ein Mindestguthaben von CHF 5.–. Kosten: CHF 50.– inkl. Unterlagen. Leitung: SWISSCOM. Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 22. November 2012. Pro Senectute Nidwalden stellt Docupass vor 2013 tritt das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft. Pro Senectute hat entsprechend der veränderten Gesetzes-

grundlagen in Zusammenarbeit mit Experten aus Medizin, Recht und Ethik ein modular aufgebautes Vorsorgedossier erarbeitet. Der neue Docupass bietet eine umfassende Gesamtlösung für die Regelung der persönlichen Angelegenheiten und weist vier Elemente auf: Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung, Anordnungen für den Todesfall, Anleitung zur Errichtung eines Testaments. Zu diesem Thema findet eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Am Dienstag, 4. Dezember, um 19.00 Uhr in der Aula der Berufsfachschule, Robert-Durrer-Strasse 4, Stans. Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei. Das grosse Stricken Auch in diesem Jahr wird die Benefiz-Aktion «Das grosse Stricken» wieder durchgeführt. Wir laden alle strickfreudigen Menschen ein, diese Aktion zu unterstützen. Die gestrickten, kleinen Mützchen werden Smoothie-Flaschen von innocent aufgesetzt und flächendeckend in rund 600 COOP Filialen verkauft. Pro Senectute erhält pro verkauften Smoothie 50 Rappen. Dieses Geld fliesst in den Einzelhilfefond und kommt so direkt älteren Menschen mit finanziellen Nöten zugute. Bitte bringen Sie die für die Aktion gestrickten Mützchen bis am Montag, 26. November 2012 zu uns. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung! Mittagsclub Am Samstag, 1. und 15. Dezember 2012 wird im Mittagsclub von Pro Senectute NW wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Gegessen wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule NW, in Stans. Für CHF 15.– erhalten Sie ein 4-Gang-Menü inklusive Wein, Wasser und Kaffee. Neuanmeldungen bitte 4 Tage vorher an Josy Sacchet, Telefon 041 610 13 66 oder Alice Filliger, Telefon 041 630 22 88. Herzlich willkommen! Geschenkgutscheine für den Mittagsclub erhalten Sie im Büro der Pro Senectute NW. Leserunde Bücher zu Hause lesen, in der Gruppe diskutieren und dabei Neues entdecken. Die Gruppe trifft sich monatlich, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Bis zum nächsten Mal lesen wir das Buch «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse», von Thomas Meyer aus dem Salis Verlag. Nächstes Treffen: Montag, 3. Dezember, von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1. Kosten: CHF 10.– pro Nachmittag. Keine Anmeldung erforderlich. Infonachmittag zum Gedächtniskurs Fitness für das Gedächtnis ist kurzweilig und macht Spass. Das ganzheitliche Gedächtnistraining umfasst Übungen für die Konzentration, das Wahrnehmen über die Sinne, die Merkfähigkeit, das logische Denken sowie den kreativen Umgang mit der Sprache. Das Training dient der generellen Reaktivierung der Gehirnleistung und fördert die geistige Beweglichkeit. Am Montag, 10. Dezember 2012, von 14.00 bis 15.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 10.–. Leitung: Inge Wild. Anmeldeschluss: Montag, 3. Dezember. Nach dem Infonachmittag haben Sie die Möglichkeit, sich für den Kurs anzumelden.


Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote unter Telefon 041 610 76 09 info@nw.pro-senectute.ch sowie weitere Info unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Grundkurs Bleistiftzeichnen Der Bleistift eignet sich besonders gut, um das Zeichnen zu lernen. In diesem Grundkurs setzen Sie sich mit dem Aufbau und den Proportionen von Blumen und Pflanzen auseinander. Wie meist in der Kunst sind die kleinen Tricks von entscheidender Bedeutung, um wirkungsvolle und ausdrucksstarke Zeichnungen entstehen zu lassen. Am Donnerstag, 6. Dezember 2012, von 14.00 bis 16.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 65.–. Leitung: Silvia Odermatt-Künzi, Kunstschaffende. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 28. November 2012. Besichtigung und Orgelspiel Hofkirche Luzern Die grosse Hoforgel ist 350 Jahre alt und so gross wie ein Wohnhaus! Darin stehen rund 6000 Pfeifen. Einige davon klingen so hoch, dass nicht alle Menschen sie zu hören vermögen. Die grösste, schwerste und weltälteste Prospektpfeife aus dem Jahre 1662 bringt hölzerne Teile in der Hofkirche zum Vibrieren! Vor 150 Jahren erbaute Friedrich Haas aus Eigeninitiative im Kirchenestrich die damals welteinzige Regenmaschine. Kommen Sie mit und lauschen Sie der Geschichte und den Tönen der verschiedenen Orgeln. Am Dienstag, 4. Dezember 2012 Treffpunkt Bahnhof Stans, Abfahrt mit Zug um 13.25 Uhr (Billett nach Luzern bitte selbst lösen). Rückkehr Bahnhof Stans 16.33 Uhr. Kosten: CHF 35.–. Leitung: Wolfgang Sieber, Hof- und Stiftsorganist. Anmeldeschluss: Freitag, 23. November 2012. Schneeschuh Ferientage Oberiberg Pro Senectute NW führt vom 18. bis 22. Februar 2013 in Müllers Posthotel in Oberiberg Schneeschuhtage durch. Willkommen sind naturbegeisterte Personen ab ungefähr 60 Jahren, welche während den 5 Tagen die winterliche Landschaft im Raum Ybrig auf Schneeschuhen erkunden und geniessen möchten. Das Leiterteam mit Koni Lüönd und Markus Achermann bietet jeden Tag eine Schneeschuhtour an. Winterwanderer oder Langläufer sind ebenfalls willkommen, werden durch die Leiter mit Informationen bedient, sind aber selbstständig unterwegs. Sollte sich eine grössere Gruppe Winterwanderer anmelden, wird der Einsatz eines zusätzlichen Leiters geprüft. Damit das Ferienangebot zustande kommt, sind mindestens 18 Personen erforderlich. Prospekte und Anmeldeformulare sind auf der Geschäftsstelle erhältlich. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 18. Dezember 2012. Mahlzeitendienst Eine ausgewogene Ernährung trägt viel zum Wohlbefinden und zur Gesundheit bei. Besonders wichtig ist dies für Menschen, denen es nicht möglich ist, selbst zu kochen. Deshalb richtet sich unser Angebot an Menschen ab 60

Jahren und Menschen mit einer Behinderung, ebenso an Wöchnerinnen und Langzeitpatienten. Für CHF 15.– erhalten Sie ein feines Menü. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen Voll- oder Leichtkost, Diabetes und Vegetarisch. Die Zustellung dieser fixfertigen Menüs erfolgt durch unsere Helferinnen und Helfer. Rufen Sie uns bei Fragen oder für Bestellungen an. Gerne nehmen wir uns für Sie Zeit (Telefon 041 610 76 09). Sprachkurse Sprachen lernen bei Pro Senectute NW macht Freude und Spass. Ab Januar 2013 starten wir mit unseren Feriensprachkursen in englischer, französischer, italienischer und spanischer Sprache. 12 Lektionen à 60 Minuten von Januar bis Mai 2013. Kosten: CHF 220.–. Computeria Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 5. Dezember, von 14.00 bis 16.00 Uhr statt. Ein versiertes ComputeriaTeam berät und hilft, Ihre Fragen und Probleme rund um den Computer zu lösen. Thema: Excel 2007/2010, Kassabuch, Buchhaltung, Kalender erstellen. In diesem Treffpunkt wird auch Wert darauf gelegt, dass der gesellige Teil nicht zu kurz kommt. Daten: jeder 1. Mittwoch des Monats in der Computeria Nidwalden, Riedstrasse 2, Stansstad. Kosten: CHF 5.– pro Nachmittag. Keine Anmeldung erforderlich. Sprache der Bilder Referat mit Dias über das Buch von Guschti Meyer. Malerei, Zeichnung und Druckgrafik bedienen sich einer allgemeingültigen Sprache, welche gelesen und verstanden werden kann. Diese Sprache bildet sich aus Farben, Formen und Bildgliederungen. Sie ist die Grundlage für ein tieferes Verstehen von allen Werken der Bildkunst. Im Referat werden Werke aus verschiedenen Epochen besprochen. Am Donnerstag, 13. Dezember, von 17.00 bis 18.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 10.–. Das Buch kann an dieser Veranstaltung erworben werden. Leitung: Guschti Meyer Kunstmaler, Kunsterzieher. Anmeldeschluss bis am Montag, 10. Dezember 2012.

Emmetten vereine

Samichlais-Yzug und -Uiszug in Seelisberg Weitere Infos siehe Gemeinde Seelisberg | Diverses

Schülertrycheln in Emmetten Am Dienstag, 27. November ist es wieder soweit. Gemäss altem Brauch durchlaufen Schülerinnen und Schüler ab 13.30 Uhr unsere Quartiere als Trychler, Tschiffeler, Samichlaus und Schmutzli. Mit ihren dröhnenden Trychlen künden sie die Samichlauszeit an und vertreiben die bösen Geister. Sie schreiten von Tür zu Tür und bringen Ihnen Wünsche für ein frohes und gesegnetes neues Jahr. Ihre Spenden nehmen die Schülerinnen und Schüler gerne entgegen. Diese kommen den jeweiligen Klassenkassen zugute. Herzlichen Dank!


Emmetten

Seelisberg vereine

Skiclub Seelisberg Chiliplausch auf der Marienhöhe Am Samstag, 24. November findet der Chiliplausch des SC Seeliberg in der Marienhöhe statt (nur für Mitglieder). Apéro ab 19.00 Uhr mit anschliessendem Chiliplausch. Danach gibt es auch wieder Glühwein, Kaffee und Kuchen. Auf dich/euch freut sich der Vorstand SC Seelisberg. Aktivitäten in Seelisberg Freitag, 23. November, um 20.00 Uhr: Gemeindeversammlung in der Turnhalle. Samstag, 24. November, um 17.00 Uhr: Treffpunkt für Kinder und Jugendliche beim Tanzplatz zum Kindertrychlä; um 17.30 Uhr: Umzug vom Tanzplatz zum Kirchendorf mit Samichlaus und Schmutzli; um 19.00 Uhr: Chiliessen vom Skiclub im Tannwald; um 19.30 Uhr: Seelisberger Männer kochen und servieren ein 7-Gang-Menü. Tischreservation: Telefon 041 820 12 94. Sonntag, 25. November, um 9.30 Uhr: Eröffnung vom Engelweg im Seelisberger Tannwald mit der Frauengemeinschaft Seelisberg. Treffpunkt beim Kinderspielplatz. Samstag, 1. Dezember, um 9.30 Uhr: Einsegnung vom neuen Postauto der TSB beim Bahnhofplatz; von 9.00 bis 15.00 Uhr: Verkauf von Adventsgestecken beim Dorfladen. Dr Samichlaus ist unterwegs im Dorf. Sonntag, 2. Dezember: Dr Samichlaus ist unterwegs im Dorf. FG Seelisberg Englischkurs (Fortsetzungskurs oder für Neueinstieg): Sie lernen in lockerer Atmosphäre mit dem modernen Lehrmittel «New Headway». Der Kurs wird ab 6 Anmeldungen durchgeführt. 3. Kurs: 10 Doppellektionen à 90 Min. (total 20 Lektionen). Ab 8. Januar bis 26. März 2013 jeweils am Dienstag von 18.45 bis 20.15 Uhr (Pause während den Schulferien) im Schulhaus Seelisberg. Kursleitung: Christine Flüeler, Primarlehrperson 5./6. Kl. Kurskosten: FG-Frauen CHF 200.– / Nichtmitglieder CHF 240.– (pro Lektion CHF 10.– / pro Lektion CHF 11.–). Materialkosten: Buch, Heft und Kopien. Anmeldungen oder Fragen bis am Mittwoch, 5. Dezember an Greth Aschwanden, Telefon 041 820 68 73 oder 079 314 22 16. Die Anmeldung ist verbindlich! Weihnachtsmarkt in Einsiedeln: Am Freitag, 7. Dezember, Abfahrt um 13.30 Uhr, Halt an allen Stationen. Rückkehr: Abfahrt in Einsiedeln um ca. 20.00 Uhr. Kosten: CHF 25.–. Anmeldung bis Freitag, 30. November an Sonja Truttmann, Telefon 041 820 59 64 oder E-Mail: s_truttmann@bluewin.ch

diverses

Samichlais-Yzug in Seelisberg Am Sonntag, 25. November 2012, ab 15.30 Uhr werden im Hugenwald hinter dem Hotel SEEBLiCK der Samichlais und seine Schmutzlis eintreffen und die letzten Arbeiten für die Hausbesuche erledigen. Alle Kinder haben die Möglichkeit, für sich selber eine Rute zu binden und ein Säckli abzufüllen. Der Samichlais wird eine Geschichte erzählen und sich anschliessend Zeit nehmen für Gedichtli oder Versli der Kinder. Es darf auch eine musikalische Einlage sein. Sein Eseli steht ebenfalls für einen kleinen Ausritt bereit. Allen Anwesenden kochen die Schmutzlis Kaffee, Tee oder Punsch, dazu servieren sie feinen Kuchen und wer möchte, darf sich eine Wurst an der Feuerstelle bräteln. Nach Eindunkeln, so gegen 17.00 Uhr, findet der Laternenumzug zum Samichlaisbriefkasten beim Pfarrhaus statt. Unser Weg führt uns bei der Kirche vorbei, wo wir beim Hauptportal den «bischöflichen Segen» des Samichlaises empfangen werden. Anschliessend wird unser Samichlais die letzten Briefe und Zeichnungen der Kinder beim Samichlaisbriefkasten herausnehmen. Macht euch bereit für das Erlebnis und vergesst die Laterne nicht. Bei schlechtem Wetter findet der Anlass in der Waldhütte gegenüber dem Hotel SEEBLiCK statt. OK Samichlais Emmetten. Samichlais-Uiszug in Seelisberg Am Freitag, 30. November 2012 pünktlich um 20.00 Uhr beginnt der Samichlais-Uiszug durch Emmetten. Beginn ist im Sagendorf – Egg – Dorfstrasse – Buotigen zurück über Dorfstrasse mit Abschluss auf dem Dorfplatz. Bestaunen Sie die vielen selbst gebastelten Laternen und Yffelen der Kindergartenkinder, Primarschüler und Hobbybastler, sowie das Können der einheimischen Trychler wie auch der verschiedenen Gasttrychlergruppen (im Gesamten über 400 Mitwirkende). Nach dem Umzug Barbetrieb im Festzelt der Promille-Darters auf dem Dorfplatz; Musik und Unterhaltung mit dem Ländlertrio Beggriäder-Gruess im Hotel Engel; Ländlertrio H2O in der Turnhalle, Schulhaus 1. Weitere Gaststätten geöffnet. Ab ca. 18.00 bis 20.00 Uhr bietet das Hotel Engel wieder einen Käsefondue-Plausch für CHF 21.– pro Person an. Voranmeldung ist unbedingt erforderlich. Im Restaurant Boden werden durchgehend Riesenburger mit Beilagen zu demselben Preis angeboten.

Oberrickenbach diverses

Altzellen vereine

Kolpingfamilie – Chlaisiizug Wolfenschienssen Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine

Verkauf des Inventars vom Ferienheim Am Samstag, 24. November, von 13.00 bis 16.00 Uhr wird das Inventar (Betten, Feuerlöscher etc.) des Ferienheims von Oberrickenbach verkauft. Veranstaltung ist öffentlich und alle Interessierten sind herzlich willkommen. Signalisation ab Kirche Oberrickenbach beachten.


Allgemein

Obbürgen vereine

Evang.-ref. Frauenverein Adventsschmuck bringt Licht Am Donnerstag, 29. November 2012, um 19.00 Uhr im AaTreff der ref. Kirche Buochs mit Regina Clavadetscher. Wir gestalten Natürliches oder Modernes für die Adventszeit. Bringen Sie einen Strohreif nach Wunsch mit und sammeln Sie beim Herbstspaziergang etwas Rinde, Flechten, Moos usw. Kosten: CHF 10.– plus Material. Info und Anmeldung an Regina Clavadetscher, Telefon 041 610 48 24. diverses

Verkauf des Inventars vom Ferienheim Am Samstag, 24. November, von 13.00 bis 16.00 Uhr wird das Inventar (Betten, Feuerlöscher etc.) des Ferienheims von Oberrickenbach verkauft. Veranstaltung ist öffentlich und alle Interessierten sind herzlich willkommen. Signalisation ab Kirche Oberrickenbach beachten. Wenn alles Reden nichts nützt Wussten Sie, dass der sprachliche Anteil nur 7% von der gesamten Kommunikation ausmacht? Mit der Stimme sind es erst 45%! Wodurch Sie unbewusst und womit Sie bewusst kommunizieren können, erfahren Sie im Kommunikationskurs am Dienstag, 4. Dezember 2012, von 19.30 bis 21.30 Uhr. Anmeldung unter Telefon 041 610 46 54 oder www.komm-ok.ch Schul- Gemeindebibliothek Beckenried Gratiswerbung in der Bibliothek. Führen Sie Workshops, Weiterbildungen, Seminare durch? Die Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried legt gerne Ihre Infos, Flyer etc. auf. Bitte senden Sie uns Ihr Material an folgende Adresse: Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried, Schulweg 11. Rusty Spurs Ennetbürgen – Line-Dance-Abend Lust am Tanzen zu Country-Musik oder einfach nur geniessen, dann seid ihr bei uns herzlich willkommen. Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr wird bei den Rusty Spurs im Schützenhaus Ennetbürgen im 1. Stock Line-Dance getanzt. Haben wir euer Interesse geweckt? Bei Fragen: E-Mail: rustyspurs@gmx.ch oder Telefon 078 897 99 06.

Pro Juventute NW vereine

Chlaismärcht Beckenried / Dorf-Advent Hergiswil Noch keine Pro Juventute Briefmarken? An unseren Ständen in Beckenried (Samstag, 1. Dezember) und Hergiswil (Samstag, 1. und Sonntag, 2. Dezember) können Sie Marken, Karten, Kinogutscheine und weitere Pro Juventute Artikel kaufen. Pro Juventute Nidwalden: Stark für Kinder und Jugendliche.

Samichlausgesellschaft Stansstad Weitere Infos Gemeindespalte Stansstad

diverses

7. Klausauszug in Obbürgen Am Donnerstag, 6. Dezember 2012, um 19.15 Uhr UmzugStart beim Schulhaus Obbürgen und anschliessend musikalische Unterhaltung in der MZH. Mit dabei sind: Kinder mit Latärndli, Geislächlepfer, Treychler und natürlich der Samichlaus!

natur &umwelt Voranzeige 2013: Praxiskurs «Sträucher im Garten richtig schneiden» Am Samstag, 9. März 2013, von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr. Kursort: Via Cordis, Haus St. Dorothea, Flüeli-Ranft. Im ersten Teil des Praxiskurses vormittags wird gezeigt, wie Wildsträucher, Beeren- und Ziersträucher richtig geschnitten werden, nachmittags kann das Gelernte an Sträuchern und Hecken praktisch angewendet werden. Möglich ist auch nur der Besuch des ersten Teils vormittags. Vorkenntnisse sind keine notwendig. Kosten: CHF 45.– pro Halbtag (Mitglieder natur & umwelt CHF 35.–), dazu CHF 25.– für Mittagessen/Kaffee. Leitung: Alex Fries, Naturgartenfachmann, Luzern. Organisation: VIA CORDIS und natur & umwelt ob-/nidwalden. Anmeldung bis am Montag, 25. Februar 2013 an VIA CORDIS, Tel. 041 660 50 45, E-Mail: info@viacordis.ch. Weitere Infos: www.viacordis.ch naturiamo-Naturerlebnisse

naturiamo vereine

Erlebnis im Weihnachtswald Am Samstag, 15. Dezember 2012, von 13.30 bis 16.30 Uhr in Giswil. Wir verbringen einen erlebnisreichen Nachmittag im Weihnachtswald, folgen dem Weihnachtsstern, erfahren auf dem Weg zum Waldsofa einiges über die Weihnachtsgeschichte und als Überraschung hören wir ein kleines Weihnachtskonzert. Zum Zvieri gibt es warme Schokolade vom Feuer und dazu feine Weihnachtsguetzli. Findet bei jeder Witterung statt. Für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Kosten: CHF 20.– / Mitglieder CHF 15.–. Ausrüstung: gute Schuhe, warme Bekleidung, Regenschutz, Zvieri. Leitung: Waldspielgruppenleiterinnen Caroline Imfeld (Giswil) und Sylvia Dykstra (Sachseln). Organisation/Anmeldung bis am Sonntag, 9. Dezember an natur & umwelt ob-/nidwalden, Telefon 041 610 90 30, E-Mail: naturiamo@bluewin.ch Gesamtes Naturerlebnisprogramm: www.naturiamo.ch

47-2012, Gemeindespalten  

47-2012, Gemeindespalten

Advertisement