Page 1

Stans vereine

TiV Stans Frauen – Fit und Stöckli Am Donnerstag, 10. Dezember 2009 treffen wir uns um 9.00 Uhr im Weidli Stans zum traditionellen AdventsZmorge. Anmeldungen und Info in der Turnstunde oder an Maja Coldebella, Telefon 041 610 53 33. Achtung, an diesem Morgen fällt die Gymnastikstunde im Eichli aus. Volleyball TiV Stans – Heimspiel Juniorinnen Am Donnerstag, 26. November 2009, um 20.30 Uhr in der Turnhalle Pestalozzi: Juniorinnen A3A, Stans VBR TiV – Horw VTV 2.

Stans. Keine Anmeldung erforderlich. Auch wenn Sie ausser Übung sind oder noch nicht alle Kartentricks kennen, kommen Sie, jassen Sie mit uns! Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Nähere Auskunft bei Ursi Schaffer, Telefon 041 610 90 33 oder Rosmarie Kiser, Telefon 041 610 48 68. Maskenkurs: Wer denkt bereits an die Fasnacht und hat Lust, mit einer kreativen Maske zu überraschen? Unter fachkundiger Anleitung von Noldi von Büren gestaltet jeder Teilnehmende an drei Abenden seinen persönlichen «Grind». Kursdaten: 18., 21. und 22. Januar 2010, von 19.00 bis ca. 22.00 Uhr im Pfarreiheim Stans. Kosten: CHF 100.– für Mitglieder / CHF 110.– für Nichtmitglieder inkl. Material. Kopfbedeckungen wie z.B. Haare, Hüte oder Kopftücher müssen selber mitgebracht werden. Anmeldungen: Denise Keller, Telefon 041 611 08 67.

BSV Stans – Heimspiele Am Samstag, 21. November in der Sporthalle Eichli, Stans um 14.00 Uhr: Jun. MU 19E, SG Stans/Altdorf – SG Wacker Thun/TV Stefisburg; um 16.00 Uhr: Herren 2. Liga, BSV Stans – HR Hochdorf; um 18.00 Uhr: Jun. MU 17I, SG Stans/ Altdorf – SG Handball Zurzibiet/Endingen 1; um 20.00 Uhr: Damen 2. Liga, BSV Stans – HR Hochdorf.

Kolpingfamilie Stans Regionaler Gedenkgottesdienst Am Mittwoch, 25. November 09 findet in der Dorfkapelle Sarnen der Gedenkgottesdienst statt. Wir treffen uns um 19.15 Uhr auf dem Dorfplatz Stans und fahren gemeinsam nach Sarnen.

Schützengesellschaft Stans DV Überfallschützenverband Nidwalden am Sonntag, 29. November 2009 in Dallenwil. Vorschau 2010: Jassabend der SG Stans am 8. Januar, um 19.00 Uhr; Kirchliches Gedächtnis Schützenbruderschaft am Sonntag, 17. Januar; Delegiertenversammlung am Samstag, 6. März in Buochs.

Sankt Nikolaus Verein Stans Besuchstag beim Stanser Samichlaus: Am Sonntag, 22. November, von 13.30 bis 16.00 Uhr lädt der Stanser Samichlaus alle Kinder und Erwachsenen zum Tag der offenen Tür in die Teufrüti im Stanserhornwald ein. Die Kinder können beim Lebkuchenbacken und Rutenbinden mithelfen, dem Samichlaus ein Sprüchli aufsagen oder auf dem Eseli eine Runde reiten. Gegen die Kälte gibt es Tee für die Kinder und Kaffee für die Erwachsenen. Am Abend zieht der Samichlaus mit seinem Gefolge via Robinson-Spielplatz Klostermatt ins Dorf und wird alle Kinder und Erwachsenen um 17.00 Uhr auf dem Dorfplatz begrüssen. Der Samichlaus freut sich, wenn er von vielen Kindern mit ihren Laternen oder Räbäliechtli von der Teufrüti oder vom Spielplatz bis ins Dorf begleitet wird. Der Weg in die Teufrüti ist ab Dorfplatz Stans signalisiert. Der Samichlaus bittet alle Besucher, die Autos im Dorf Stans zu lassen und nicht bis zur Huob zu fahren. Auch das Parkieren im Wiesland ist nicht gestattet! Der Samichlaus dankt für das Verständnis und freut sich auf viele kleine und grosse Besucherinnen und Besucher.

Männerturnverein Stans Turnen in der Männerriege Stans Wir trainieren Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft. Fitness und Spiel sind Inhalt der wöchentlichen Turnstunden. Bist du dabei? Jeweils am Mittwoch um 20.00 Uhr in der Pestalozzihalle. «Wer rastet, der rostet». Interessierte kommen zu einem unverbindlichen Schnuppertraining. Auch das gesellschaftliche kommt bei uns nicht zu kurz. Auskünfte: Fritz Heusser, Tel. 041 610 74 54 oder 079 508 59 57. fmg stans TaM Treff aktiver Mütter: Einladung zum Volksapéro im Wohnheim Nägeligasse. Vom 1. bis am 24. Dezember wird im Dorfkern von Stans wieder täglich ein Adventsfenster geöffnet. Der weihnächtliche Kalender ist bis 6. Januar 2010 zu bewundern. Gerne laden wir alle am Dienstag, 1. Dezember von 18.00 bis 19.30 Uhr zu unserem Adventsapéro ein. Bei Lebkuchen und Punsch, umrahmt von weihnächtlicher Musik, öffnen wir gemeinsam das 1. Fenster im Wohnheim Nägeligasse. Wir freuen uns auf viele AdventsfensterFreunde. Freundlich lädt ein TaM – Treff aktiver Mütter, Stans und Wohnheim Nägligasse. NEU fmg-Abend-Jass: Die Tage werden kürzer, die Abende laden ein zum gemütlichen Zusammensein. NEU bieten wir einmal im Monat einen Abend-Jass an. Erstmals am Mittwoch, 25. November 09, um 19.30 Uhr im Pfarreiheim

diverses

ausstellung

NOW 09 – Auswahl Ob- und Nidwaldner Kunst 2009 Ausstellung vom 15. November bis am 6. Dezember 2009 im Salzmagazin in Stans. Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr. Text direkt und einfach erfassen unter:

gemeindespalte@blitz-info.ch

K v ü b k c –


s

i ,

r

n

.

m

,

r e n r

.

e -

n

m . r f

s s

Stans kurse | Vorträge

Geb. Kuster in Stans Kurs Wohnschmuck im Advent Am Mittwoch, 25. November, von 14.00 bis 17.00 Uhr bei Gebr. Kuster AG, Bahnhofplatz 1, Stans. Kosten: CHF 18.– exkl. Material. Anmeldung/Infos: Telefon 041 619 20 80. Helena Kangur Vortrag: Konstruktive Kommunikation Am Donnerstag, 19. und am Mittwoch, 25. November, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr im Restaurant Melachere, 1. Stock in Stans. Eintritt CHF 20.–. «Wie löse ich einen Konflikt im Alltag?» ist wohl die häufigste Frage, die uns beschäftigt. Konflikte ergeben sich von selbst, aber sie lösen sich nicht von alleine. Dazu gibt es viele Ratgeber, die theoretisch überzeugen und dann in der Praxis nur schwer anwendbar sind. Diese Veranstaltung zielt darauf, einige der bekanntesten Theorien für den Alltag zugänglich zu machen, sodass «Konflikte lösen» tatsächlich funktioniert – Staunen Sie, wie einfach es sein kann! Helena Kangur ist Bildhauerin, Mutter und Mediatorin. Sie arbeitet als Sicherheitsbeauftragte mit «Anständigen» und «Randständigen» auf der Strasse in Luzern. Von Angst zur Lebensfreude Hindern Sie Ängste an der Entfaltung Ihres vollen Potenzials? Wir sind den Ängsten nicht hilflos ausgeliefert! Ein Mensch, der aus dem Inneren heraus motiviert ist, also bewusst an sich arbeitet, verhindert, dass das Leben «an ihm arbeiten muss». Also seien Sie mutig und gehen Sie Ihren Ängsten nicht mehr länger aus dem Weg. Wenn Sie sich aus dem Inneren heraus motivieren, um Ihrer Angst zu begegnen, dann leben Sie in Realitätsnähe. Sie gewinnen neue Perspektiven, können seelische Blockaden lösen, stärken Ihr Selbstbewusstsein, lernen Entscheidungen zu treffen, leben Ihr eigenes Potenzial und gewinnen Lebensfreude. Gerne berate und begleite ich Sie. Vera Flury, Lebensberatung – Therapie – Seminare, Tel. 041 620 53 15 oder 079 540 38 10. Weitere Infos unter www.phoenixerwacht.com Halbtages-Seminar – Trommelreise zu Krafttieren Eine alte schamanische Trancetechnik, um dein persönliches Krafttier zu finden. Mithilfe des Krafttiers ist es möglich, dich mit der Quelle deiner Kraft zu verbinden. Krafttiere unterstützen uns in unseren Stärken und unserer Gesundheit. Sie können wunderbare Ratgeber sein. Daten: am Sonntag, 29. November, von 10.00 bis 13.30 Uhr. Auskunft und Leitung: Phönix Vera Flury, Ennetbürgen, Telefon 041 620 53 15 / 079 540 38 10. Weitere Infos unter www.phoenix-erwacht.com Vollmond-Wunschritual – Richtig wünschen Um Neues empfangen zu können, muss Altes zuerst losgelassen werden. Dies geschieht nach Anleitung bei einem

Feuerritual. Mit der Kraft des Vollmondes geben wir unsere Herzenswünsche bekannt und lernen, sie ohne Zweifel zuzulassen. Am Mittwoch, 2. Dezember 09, von 18.30 bis ca. 21.30 Uhr. Auskunft und Leitung: Phönix Vera Flury, Ennetbürgen, Tel. 041 620 53 15 / 079 540 38 10. Weitere Infos unter www.phoenix-erwacht.com Haus- und Wohnungsräucherung Wohnungen, Häuser und Grundstücke werden durch verschiedene Energien bewohnt. Diese Energien können aus der Geschichte der Häuser und ihrer Vorbesitzer entstanden sein. Nicht immer passen die alten Energien zu den neuen Bewohnern. Vielleicht befinden sich Ihre persönlichen Lebens- und Wohlgefühle im Wohnbereich durch «nicht sichtbare» Einwirkungen im Ungleichgewicht. Wahrnehmbare Auswirkungen darauf können z. B. Schlafstörungen, Angstzustände, Nervosität, Stress Aggressionen oder Streitereien sein. Räucherungen können auch Prozesse unterstützen. Gerne berate ich Sie. Ich räuchere und banne schlechte Energien. Spüre verlorene, erdgebundene Seelen auf und führe sie ins Licht, damit sich eine helle Energie aufbauen und ein Neuanfang für Sie beginnen kann. Weitere Infos: Phönix Vera Flury, Ennetbürgen, Telefon 041 620 53 15 oder 079 540 38 10. Weitere Infos unter www.phoenix-erwacht.com kirche

Kloster St. Klara – Innehalten Am Dienstag, 24. November findet in der Klosterkirche St. Klara in Stans das monatliche Innehalten statt. Es dauervon 20.00 bis 20.45 Uhr. Das Thema: «Von der Spiritualität des Älterwerdens». Wir gestalten den Anlass mit Pfarrer Oppermann. Er liest die Texte und Sr. Susanna-Maria begleitet das Thema mit entsprechender Musik. Christlicher Treffpunkt Stans Gottesdienst an der Fronhofenstrasse 12 Am Sonntag, 22. November 2009, um 9.30 Uhr in unseren Räumlichkeiten, Fronhofenstrasse 12 in Stans. Predigt zum Thema «Gott ist... einzigartig». Kinderprogramm: Singen, Geschichten, Basteln, Spiele. Kinderhüte für die jüngeren Kinder. Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst. Gäste sind herzlich willkommen! Freie Evangelische Gemeinde «Gute Zeiten – Schlechte Zeiten»: Unser Leben ist bunt und bietet eine Vielfalt an Erfahrungen – schöne und schattige. Wie bewältigen wir die schwierigen Zeiten? Frau Magda Wasmer, Sozialpädagogin und Mutter von 6 Kindern, wird an diesem Frauentreffen referieren. Der Vortrag findet am Montag, 23. November 2009, um 20.00 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde, im Eichli 9 statt. Gottesdienst: Am Sonntag, 22. November, um 9.30 Uhr: Perspektiven fürs Leben. Vortrag: Work Life Balance mit Pfarrer Jean-Bernard Berger, Thun. Für Kinder: Start mit Spielstrasse, Singen, Geschichten, Basteln usw. Kleinkinderbetreuung und Eltern-Kindraum mit der Möglichkeit am Gottesdienst teilzunehmen. Gäste sind herzlich willkommen.


Buochs senioren

Turn- und Schwimmgruppe Immergrün Generalversammlung mit Lottomatch Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen am Donnerstag, 26. November 09, um 19.00 Uhr im Restaurant Sternen, Buochs zur Generalversammlung mit anschliessendem Lottomatch. Bitte Lottopreis mitbringen. familie

Mütter- und Väterberatung Am Montag, 23. November, ab 10.30 Uhr im Alterswohnheim. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 618 20 31. wölfli | Pfadi

Pfadi St. Martin, Buochs – Adventskränze bestellen Auch dieses Jahr können Sie wieder die handgemachten Adventskränze der Pfadi St. Martin bestellen bei Markus Andermatt, v/o Duit, Telefon 041 620 67 37. Bestellungen sind bis am Mittwoch, 25. November 2009 möglich. schule

Schule Buochs – Erzählstunden Die Tage sind kürzer, die Nächte werden länger, was gibt es Schöneres als spannenden Geschichten zuzuhören. In der Mediothek besteht in gemütlicher Atmosphäre am Donnerstag, 19. November 2009 die Möglichkeit dazu. Kindergarten von 16.30 bis 17.00 Uhr; Unterstufenklassen von 17.30 bis 18.15 Uhr; 3. und 4. Primarklasse von 18.45 bis 19.30 Uhr. Die Mediothek bleibt für die Ausleihe geschlossen. vereine

Treffpunkt junger Mütter/KFG Buochs Kinderhort: Am Freitag, 20. November 2009, von 8.30 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 2 bis 5 Jahren im Pfarreiheim (Gemeindehaus) Buochs. Bitte Finken oder Rutschsocken mitnehmen. Wir essen gemeinsam ein Znüni das im Preis inbegriffen ist. Kosten CHF 3.–. Bitte keine Esswaren oder Getränke mitnehmen. Versicherung ist Sache der Eltern. Nächster Kinderhort am Freitag, 18. Dezember 2009. Frauenzmorge: Bereits steht die Adventszeit vor der Tür und da darf unser beliebtes Frauenzmorge nicht fehlen. Wir treffen uns am Samstag, 28. November 09, um 9.00 Uhr im Pfarreiheim Buochs. Es freut uns, euch bei einem reichhaltigen Zmorgebuffet begrüssen zu dürfen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Morgen mit vielen bekannten und neuen Gesichtern. Chum doch ai! Anmeldung bis am Mittwoch, 25. November an Sandra Barmettler, Telefon 041 620 16 15 oder Susanne Frevel, Telefon 041 620 68 24. Kath. Frauengemeinschaft Treffpunkt Kaffee: Am Mittwoch, 25. November 09, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim. Verbringen Sie einen Vormittag bei Kaffee und Gipfeli und Gesprächen. Auch die

Kleinen sind herzlich willkommen. Spielecke für die Kinder. Gottesdienst im Alterswohnheim: Am Freitag, 20. November, um 16.30 Uhr. Gönnen Sie sich einmal im Monat eine besinnliche Stunde und besuchen den Gottesdienst der Frauengemeinschaft mit Texten und Gedichten der Liturgiegruppe und gesanglicher Begleitung vom Chörli. Rorate-Gottesdienst: Am Donnerstag, 3. Dezember 2009, um 6.00 Uhr in der Pfarrkirche. Wir geniessen diesen besinnlichen Gottesdienst bei Kerzenlicht und lassen uns inspirieren von den Texten unserer Liturgiegruppe und den Liedern vom Chörli. Wir freuen uns, diesen speziellen Gottesdienst mit Ihnen zu feiern! Unihockey Club Floorball Power Wave Heimspieltag im Breitli Die Junioren U21 von Floorball Power Wave BuochsEnnetbürgen spielen in der Buochser Breitlihalle um die Tabellenspitze. 4. Meisterschaftsrunde (Sonntag, 29. November 09), um 12.45 Uhr: Power Wave Buochs – White Indians Inwil-Baar; um 15.30 Uhr: UHC Zugerland – Power Wave Buochs. Für alle Unihockeyliebhaber: Das Turnier beginnt morgens bereits um 10.00 Uhr. VBC Buochs – Heimspiele Freitag, 20. November in der Turnhalle Dallenwil um 20.30 Uhr: Damen 1 – Ruswil VB Fides. Samstag, 21. November in der Turnhalle Isenringen, Beckenried um 14.00 Uhr: Juniorinnen 1 – Kriens VTV; Herren 2 – VTV Kriens; um 16.00 Uhr: Junioren – VBC Willisau; Herren 1 – VBC Gelterkinden; um 18.00 Uhr: Juniorinnen 2 – Gunzwil SVKT; Damen 2 – Muotathal Volley KTV. Montag, 23. November in der Turnhalle Breitli, Buochs um 20.45 Uhr: Herren 3 – VBC Ettiswil. Samariterverein Buochs - Anmeldung Klaushock Am Freitag, 4. Dezember wird uns ein vorweihnachtlicher Zauber überraschen. Wer dabei sein will, kann sich bis am Freitag, 20. November 09 anmelden bei Jolanda Kündig, Telefon 041 535 70 14 oder E-Mail: jolandakuendig@gmx.ch. Das OK-Team Jolanda, Ramona und Ursula freuen sich auf eine muntere Schar. Train Vereinigung Unterwalden Säumer Tagung mit Generalversammlung Am Sonntag, 22. November starten wir um 9.30 Uhr mit dem Gedächnisgottesdienst für die verstorben Vereinsmitglieder in der Pfarrkirche Buochs. Die Nidwaldner Liedersängerin Rita Barmettler aus Buochs wird die Messe musikalisch umrahmen; um 10.30 Uhr: Eintreffen der Gäste und Interessierten im Landgasthaus Sternen, Buochs; ab 10. 45 Uhr: Ein Film- und Dia-Rückblick auf die Säumer-Ereignisse 2009 («Hopp dä Bäsä»-Sendung des Schweizer Fernsehen). Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen; um 13.00 Uhr: nach dem gemeinsamen Mittagessen, startet die 73. Generalversammlung der Säumer- und Train-Vereinigung Unterwalden. Die Traktanden versprechen viel Spannendes. Der Vorstand dankt bereits zum Voraus für die zahlreiche Teilnahme.


. , e

r

,

s d

, – – s

, ; C :

r m ,

r e n , e s h

-

Buochs diverses

Gemeindeversammlungen Am Mittwoch, 25. November 2009 in der Turnhalle Lückertsmatt, um 19.30 Uhr Politische Gemeinde, anschliessend Schulgemeinde und römisch-katholische Kirchgemeinde. Liebe Buochserinnen und Buochser, wir begrüssen Sie zur Herbstversammlung und freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung. Im Anschluss an die Gemeindeversammlungen laden wir Sie herzlich zu einem Apéro ein. Gemeinderat, Schulrat und Kirchenrat. Jassmeisterschaft im Alterswohnheim Buochs Jeweils 1 Mal im Monat findet in der Cafeteria des Alterswohnheimes das beliebte Turnierjassen statt. Das nächste Mal am Mittwoch, 25. November 2009, um 14.30 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gibt kleine Preise und für alle einen Trostpreis zu gewinnen. Und am Ende der Spielsaison, im Sommer 2010, winkt dem Jasskönig/der Jasskönigin ein grösserer Gewinn und der Wanderpokal. Weitere Daten: 13. Januar, 24. Februar, 17. März, 21. April und das Final am 16. Juni 2010. Panflöten-Ensemble Bamboo Siehe Gemeinde Allegmein | Konzerte

konzerte

Jahreskonzert des Musikvereins Buochs Dieses Jahr entführen wir Sie in die Welt der unbegrenzten Möglichkeiten – in die USA. Mit Klängen aus bekannten Filmen und mitreissenden Melodien reisen Sie mit dem Musikverein Buochs durch die Weiten Amerikas. Besuchen Sie uns am Samstag, 21. November 2009, um 20.00 Uhr (Türöffnung 19.00 Uhr) in der Turnhalle Breitli, Buochs. Mit kulinarischen Spezialitäten aus Amerika, WesternSaloon (Kaffeestube), Tipi-Bar und Tombola. Nach dem Konzert Unterhaltung mit den Bergfinken Sigigen, Ruswil. Eintritt frei, Türkollekte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! ausstellung

Kleingalerie/Kunstatelier – 3. Wechselausstellung 09 Vom 14. November bis 12. Dezember zeigt Beat Kühne, Künstler und Textildesigner aus Abtwil/SG, Skulpturen, Reliefs und Bilder in der Kleingalerie/Kunstatelier an der Fischmattstrasse 9, Buochs. Die Ausstellung ist vom Montag bis Samstag jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter Telefon 076 348 19 40. 150 Jahre Theatergesellschaft Buochs Jubiläumsausstellung «Urkultur» Am Donnerstag, 19. November, von 15.00 bis 21.00 Uhr; Freitag, 20. November, von 15.00 bis 18.00 Uhr; Samstag, 21. November, von 10.00 bis 18.00 Uhr; um 19.00 Uhr: Part’s performing arts school; Sonntag, 22. November, von 10.00 bis 18.00 Uhr; um 10.00 Uhr: Matineé mit Otto

Baumgartner, Edmund Amstad und Hansjakob Achermann; Mittwoch, 25. November, von 15.00 bis 21.00 Uhr; Donnerstag, 26. November, von 15.00 bis 21.00 Uhr; um 15.00 Uhr: «Rund um den Nuggi» Kindergeschichten für Erwachsene von Rita Frank; Freitag, 27. November, von 15.00 bis 18.00 Uhr; um 19.00 Uhr: Impro-Comedy «ohneWiederholung» aus Obwalden; Samstag, 28. November, von 10.00 bis 18.00 Uhr; Sonntag, 29. November, von 10.00 bis 18.00 Uhr; um 10.00 Uhr: Matineé und Finissage mit Otto Baumgartner, Edmund Amstad und Hansjakob Achermann mit anschliessendem Risottoplausch für alle. kirche

Frauenschola und Männer ad-hoc singen Werke von Mendelssohn In diesem Jahr jährt sich der Geburtstag von Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 bis 1847) zum 200. Mal. Ein wichtiger Grund, die Musik des Gottesdienstes vom Ewigkeitssonntag (22. November 2009, um 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Buochs) diesem grossen Komponisten zu widmen. Unterstützt durch Männer ad-hoc singt die Frauenschola Kirchenchor Ennetbürgen deshalb unter der Leitung von Peter Schmid die drei geistlichen Lieder, op. 96, für Altsolo, Chor und Klavier. Die Altsolopartie übernimmt die Ennetbürger Sängerin Carmen Würsch, am Klavier begleitet Sabine Lochstampfer. Im weitern erklingt vom gleichen Komponisten «Wirf dein Anliegen auf den Herrn» für Chor a cappella. Pfarrei St. Martin, Buochs Firmweggottesdienst: Das Firmwegthema «feuer und flamme sein» wird in der Messe vielschichtig zur Geltung kommen. Musikalische Gestaltung: Rita Barmettler mit Gesang und Gitarre, Alexander Brincken an der Orgel. Wir freuen uns auf die gemeinsame Feier mit Gott und auf viele gute Begegnungen am Samstag, 21. November, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Buochs. Familiengottesdienst mit Ministrantenaufnahme: Im Familiengottesdienst vom Sonntag, 22. November 09, um 9.30 Uhr wollen wir unsere zehn neuen Minis in der Ministrantenschar willkommen heissen. Mit grossem Eifer haben sie sich auf diesen Tag vorbereitet und freuen sich auf ihren ersten Einsatz. Mitgestaltet wird der Gottesdienst durch Rita Barmettler (Gesang und Gitarre) und Alexander Brincken (Orgel). Alle Pfarreiangehörigen sind zu dieser Feier herzlich eingeladen

Humor Ueli zu seiner Mutter: «Mama, warum droht der Mann da vorne der Dame auf der Bühne mit dem Stock?» Belehrt die Mutter ihren Sohn: «Er droht nicht, er dirigiert.» Ueli zur Mutter: «Und warum schreit sie dann so?»


Ennetbürgen diverses

Samichlaus-Einzug in Ennetbürgen Am Samstag, 28. November, um 19.00 Uhr (Verschiebe­ datum: Sonntag, 29. November 2009). Die erwachsenen Treychler besammeln sich um 18.35 Uhr auf dem Dorfplatz. Einstellen der Treychler für den Umzug um 18.50 Uhr bei der Einmündung der Feldstrasse in die Stationsstrasse. Der Einzug startet um 19.00 Uhr ab der Stationsstrasse in Richtung Dorfplatz – Allmendstrasse – Allmendring via Stanserstrasse zurück zum Dorfplatz. Advent uf em Dorfplatz von 17.00 bis 21.00 Uhr. Organisation: Chlausengesellschaft und Jugendkommission Ennetbürgen in Zusammenarbeit mit einzelnen Dorfvereinen, der Schule und Privatpersonen. Um 17.00 Uhr: Iffelen-Gottesdienst in der Pfarrkirche; von 18.00 bis 19.00 Uhr: musikalische Umrahmung; von 19.00 bis 20.30 Uhr: Dr Samichlaus chunnt. Traditioneller Chlauseinzug in Ennetbürgen; von 17.00 bis 21.00 Uhr: Verschiedenste Stände laden zum Verweilen ein. Der Dorfplatz wird von 17.00 bis 21.00 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Der Postautodienst wird umgeleitet, die Haltestelle befindet sich beim Gemeindesaal. Telefon 1600-3 Rubrik Vereine gibt Auskunft ab 15.00 Uhr über die Durchführung. Bis zum Chlauseinzug! Chlausengesellschaft und JuKo Ennetbürgen. Samichlaus-Einzug (Vororientierung): am Samstag, 28. November 2009, um 19.00 Uhr (Verschiebedatum: Sonntag, 29. November 2009). Treychler-Kutteli können im Restaurant Nidair bezogen werden. Liedervortrag Seebuchtchor Buochs-Ennetbürgen Am Mittwoch, 25. November 2009, um 18.30 Uhr erfreut uns der Seebuchtchor Buochs-Ennetbürgen mit einem Liedervortrag. Geniessen Sie mit uns diesen Leckerbissen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist gratis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 26. November 2009, ab 10.30 Uhr und 13.00 Uhr im Alterswohnheim Oeltrotte. Telefonische Voranmeldung von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr bei Erika Liem Gander, Telefon 041 618 20 31. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. vereine

Sport Union Ennetbürgen VaKi-Turnen: Am Samstag, 21. November 2009 ist wieder VaKi-Turnen. Alle interessierten Kinder ab 3 Jahren treffen sich mit Vater, Götti oder Onkel in der Turnhalle 1 von 8.45 bis 9.45 Uhr zu Spiel und Spass. Meldet euch an bei Irène Hürzeler, Telefon 041 620 27 89 oder 079 778 52 44. Mixed-Volleyballmatch gegen Horw: Am Donnerstag, 26. November 2009, um 20.30 Uhr findet in der MZA der

Volleyballmatch der Mixedgruppe gegen Horw statt. Würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen. Gesucht Volleyballbegeisterte die Lust und Zeit haben, jeweils am Freitag von 18.30 bis 20.00 Uhr in der kleinen Turnhalle in Ennetbürgen in der Mixedvolley-Mannschaft Volleyball zu spielen. Falls es dich interessiert und du gerne bei uns mal reinschauen und mitspielen möchtest, so komm doch einfach in einem Training von uns vorbei! Badminton Club Ennetbürgen – Clubturnier Am Sonntag, 22. November führen wir unser Clubturnier durch. Alle aktiven Mitglieder sind herzlich eingeladen. Auch dieses Jahr vergeben wir wieder tolle Preise. Die Junior(inn)en beginnen um 8.00 Uhr, die Erwachsenen sind dann ab 13.00 Uhr gefordert. Noch nicht angemeldet? Mit E-Mail an bce@gmx.ch oder direkt auf unserer Homepage anmelden und du bist dabei. Alle weiteren Infos unter www.badminton.ch.tf FMG / TRÄFF Ennetbürgen Zwärge-TRÄFF: Plaudern, spielen, Kaffee trinken und andere Mamis mit Kleinkindern (im Alter von 0 bis 4 Jahren) kennenlernen. Am Donnerstag, 26. November 2009 treffen wir uns von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pfarreiheim (Lift vorhanden). Bei Fragen: Pia Gabriel, Telefon 041 620 47 08. Chlaus-Jassen: Am Dienstag, 1. Dezember, um 20.00 Uhr. Zum letzten Mal in diesem Jahr freuen wir uns, viele jassfreudige Frauen zum traditionellen Chlaus-Jassen im Pfarreiheim zu begrüssen. Chuchi am Birge Club kochender Männer Ennetbürgen Am Freitag, 27. November 2009 treffen wir uns zu einem weiteren gemütlichen, lehrreichen Kochabend um 18.00 Uhr in der Schulküche. Der Kochabend steht unter dem Motto «Feines aus der Natur» und wird geleitet von Urs Schaufelberger. Entschuldigungen wie gewohnt bis Montagabend, 23. November 2009 an das Sekretariat, Telefon 041 620 59 40 oder 079 340 59 40, auch per E-Mail: chuchiambirge@bluemail.ch. Der Vorstand freut sich, möglichst viele «Löffelschwinger». kirche

Frauenschola singt Werke alter Meister Im Gottesdienst vom Samstag, 21. November, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen singt die Frauenschola / Kirchenchor Ennetbürgen dreistimmige Motetten a cappella alter italienischer Meister (Ludovico da Viadana, Alessandro Costantini, G.P. da Palestrina) und dem Engelberger Pater R.P. Chrisost. Dahinden. Die Frauenschola singt unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Schmid. Pfarrei Ennetbürgen – Besinnung am 1. Advent Am Sonntag, 29. November 2009, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Ennetbürgen. Gerne laden wir Sie am 1. Adventssonntag zu einer vorweihnachtlichen Besinnung ein. Stimmen Sie sich bei Kerzenschein, meditativem Pianospiel, einfühlsamen Texten und Gedichten auf die Adventszeit ein. Gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe und Besinnung.


Beckenried vereine

Beggo Zunft – Generalversammlung 2009 Am Samstag, 21. November, um 18.45 Uhr im Seehotel Sternen: Generalversammlung für Zünftler und geladene Gäste; ab ca. 22.30 Uhr: Vorstellen des neuen Zunftmeisters 2010/2011 sowie Bekanntgabe des Fasnachtsmottos 2010. Dazu sind auch alle Nichtzünftler-/innen recht herzlich willkommen! Älplergesellschaft Beckenried Die Fotos der Älplerkilbi 2009 liegen bis am 8. Dezember im Seehotel Sternen in Beckenried zum Anschauen bereit Genossenkorporation Beckenried Herbstgenossengemeinde Am Donnerstag, 10. Dezember 2009, um 20.00 Uhr im Alten Schützenhaus, Beckenried. Achtung: Die Genossengemeinde musste vom 19. November auf den 10. Dezember verschoben werden. Wir danken für Ihr Verständnis. Die Unterlagen zu den einzelnen Traktanden liegen bei der Gemeindekanzlei Beckenried zur Einsichtnahme auf. Die stimmberechtigten Genossenbürger/-innen sind freundlich eingeladen an der Genossengemeinde teilzunehmen. Sport Union Beckenried Tanzen (Volkstänze): Wir treffen uns zum letzten TanzWorkshop in diesem Jahr am Donnerstag, 26. November im Alten Schützenhaus von 18.30 bis 19.30 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Auskunft erteilt Vreni Christen, Telefon 041 620 39 65. Theaterbesuch: Am 9. Januar 2010. Wir werden das Volkstheater s’Evi vom Geissbärg in der MZA Ennetmoos besuchen. Eure Partner sind herzlich willkommen. Weitere Infos unter www.sportunion-beckenried.ch und Anmeldung bei Petra Tarnutzer, Tel. 041 620 89 00, E-Mail: p.tarnutzer@sunrise.ch. Anmeldefrist bis am Sonntag, 22. November 2009. Chlaishock: Am Montag, 30. November 2009 findet der Chlaishock statt. Wir treffen uns um 19.00 Uhr beim Alten Schützenhaus in wetterfester Kleidung und warmen Schuhen. Zur Deckung der Kosten für Essen und Trinken wird pro Person ein Betrag von CHF 12.– eingesammelt. Anmeldung bitte bis am Montag, 23. November 2009 an Yvonne Achermann, E-Mail: yachermann@bluewin.ch, Telefon 041 620 18 35. ZÄMECHO ZÄMECHO-Nachmittag: Wir treffen uns am Dienstag, 24. November, von 14.30 bis 16.30 Uhr zum Weihnachtsbasteln und Spielen in der Kaffeestube im Alten Schützenhaus. Alle Mütter, Väter, Grosseltern und Bekannten mit Kindern bis 6 Jahren sind herzlich eingeladen. Kaffee, Kuchen und Äpfel sind vorhanden! Chumm doch ai! Advents-Zmorgä: Am Samstag, 28. November 2009, um 8.30 Uhr im Hotel Nidwaldnerhof. Elvira Bühler aus Beckenried wird uns während des Frühstücks einen

Einblick in die Welt der Bachblüten geben. Die Kosten für das Advents-Zmorgä betragen CHF 20.–. Es sind alle Frauen aus Beckenried herzlich eingeladen. Es findet kein Babysitterdienst statt. Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 25. November an Daniela Amstad, Telefon 041 620 09 07. Weihnachtsmarkt in Willisau: Besuchen Sie am Dienstag, 8. Dezember 2009 mit der Frauengemeinschaft und dem Zämecho den Weihnachtsmarkt in Willisau. Abfahrt Beckenried: 12.45 Uhr bei der Schiffstation, Rückfahrt ab Willisau um 19.00 Uhr. Die Kosten betragen CHF 30.– pro Person. Bitte melden Sie sich bis am Freitag, 27. November 2009 bei Pia Schaller, Telefon 041 620 28 75. Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns auf die Weihnachtszeit einstimmen lassen. Frauengemeinschaft, Zämecho Beckenried. Beggrieder Trachteleyt – Jubiläumstreffen Am Sonntag, 22. November 2009 treffen sich die Gründungs-, A- und B-Mitglieder um 8.45 Uhr vor der Kirche. Mit Pfarrer Adalbert Ambauen halten wir Gedächtnis für lebende und verstorbene Mitglieder. Das Mittagessen wird dann im Hotel Nidwaldnerhof serviert. Wir freuen uns, auf den 60. Geburtstag der Beggrieder Trachteleyt anzustossen. Schule

Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried Lesung mit Bänz Friedli «Findest du mich dick? Neues vom Hausmann» – Lesung mit Bänz Friedli, dem «Hausmann der Nation» am Freitag, 27. November 2009, um 20.00 Uhr in der Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried. Türöffnung um 19.30 Uhr. Eintritt: CHF 15.–. Findest du mich dick? fragt Bänz Friedli in seiner neuen Kolumnensammlung und dem neuen Bühnenprogramm, und natürlich meint der Hausmann der Nation sich selbst – wie meist in seiner wöchentlichen Rubrik im Migros-Magazin, der meistgelesenen Kolumne der Schweiz. Mit Liebe, Witz und Engagement wird hier vom Einkaufen und Kochen, Aufräumen und Putzen, vom Fussballtraining und den Hausaufgaben berichtet. kirche

Pfarrei Beckenried Heimgruppen-Eröffnungswortgottesdienst: Am Samstag, 21. November, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Beckenried. Der Garten – er ist ein Ort des Lebens. Wir entdecken darin, wie Leben entsteht, Leben gelingt. Mit Kindern Anfang und Werden des Lebens, aber auch deren Vergänglichkeit zu erleben, ist Kern des diesjährigen Themas «im Garte Gottes». Das Geschenk der Schöpfung erweckt Dankbarkeit und stärkt die Lebensfreude! Alle Heimgruppenkinder und ihre Familien sind herzlich eingeladen! Idamia Herger. Einweihung der Adventstanne beim Pfarrhaus: Am Dienstag, 1. Dezember, um 18.30 Uhr. Die Pfarreihaustanne wird am 1. Dezember mit Idamia Herger und Schülern, mit Musik, warmen Getränken und Kuchen feierlich «eingeweiht». Gespannt werden wir nun den Christbaumschmuck von euch bewundern können. Auf einen besinnlichen Adventsbeginn mit euch zusammen freuen wir uns. Seelsorgeteam und Frauengemeinschaft Beckenried.


Büren-Oberdorf vereine

Vaki-Turnen in Oberdorf Judihui! Das Vaki-Turnen findet wieder statt. Am Samstag, 28. November 2009, von 9.00 bis 10.00 Uhr in der Turnhalle Oberdorf. Vaki-Turnen für Papis, Göttis oder auch Grossdädis und ihre 3- bis 4-jährigen Kinder. Gemeinsam turnen, spielen, um die Wette springen und Kräfte messen. Wir freuen uns auch über turnfreudige Paare aus Büren. Kosten pro Paar CHF 5.–. Anmeldung bitte bis Freitag, 27. November 2009 an Vroni Stadler, Telefon 041 611 08 61. Turnverein Büren – Beyrer Chiubi 2009 Am Samstag, 21. und Sonntag, 22. November 2009 findet die traditionelle «Beyrer Chiubi» statt. Samstag, 21. November, ab 20.00 Uhr lustiger Chiubiabig im Motto «Hüttengaudi». Showeinlagen, Chiubisprych, Tanz und Chiubibar bis in den Morgen. Sonntag, 22. November, um 10.00 Uhr: Festgottesdienst mit Chinderchor «Popcorn Oberdorf», anschliessender Festbetrieb im Kirchensaal Büren; ab 11.30 Uhr: Spiel und Plausch für Kinder in der Turnhalle; ab 14.00 Uhr: Chiubishow wie Samstagabend. Freundlich lädt ein, Frauen- und Männerturnen Büren. Bauernverein Büren-Oberdorf – Chlausjassen Am Freitag, 20. November, um 20.00 Uhr im Restaurant Schützenhaus, Oberdorf. Neu: Jassart «Schieber». Es sind alle Vereinsmitglieder mit Familien herzlich eingeladen. Mitmachen zählt, es gibt für alle einen feinen Preis! Der Einsatz beträgt CHF 10.–. Schützengesellschaft Büren-Oberdorf Samichlausschiessen: Am Samstag, 21. November 2009: Beginn um 13.00 Uhr. Anmeldeschluss um 14.00 Uhr im Schiessstand Hostetten, Oberdorf. Alle Sektionsmitglieder der Gesellschaften Wolfenschiessen, Dallenwil und Büren-Oberdorf sind zu diesem letzten Anlass eingeladen. Samichlausschützengemeinde und Absenden finden um 17.00 Uhr im Schützenstübli Hostetten in Oberdorf statt. Trychlergruppe Büren 26. Samichlauseinzug in Büren Am Donnerstag, 3. Dezember, um 19.10 Uhr Besammlung der Trychler und Yffelenträger auf dem Kirchenplatz. Abmarsch um 19.30 Uhr, Austrycheln im Kirchensaal mit den Chärnälpler. diverses

Samichlaus der Theatergesellschaft Büren Auch dieses Jahr werden die Familien von Büren und Oberdorf vom Samichlaus besucht. Familien, welche neu den Besuch des Samichlaus wünschen, wenden sich bitte an: Peter Amstutz, St. Heinrichstrasse 28, Oberdorf, Telefon 041 610 35 23 oder Natel 079 667 34 14, E-Mail: peter_amstutz@bluewin.ch Anmeldeschluss nicht verpassen

am Samstag, 21. November 2009 statt wie auf Brief vermerkt 15. November 2009. Familienbesuche finden an folgenden Daten statt: Samstag, 28., Sonntag, 29. November, Samstag, 5. und Sonntag, 6. Dezember 2009. Samichl(Aus-Trüllern) – Eine Tradition geht zu Ende Am Samstag, 28. November 2009, um 20.00 Uhr dreht sich das Trüllerrad zum 25. und letzten Mal im Restaurant Trotte in Büren. Einsatz: 1 Nummer 50 Rappen, Doppelgang CHF 1.–. Schöne Preise: Fleisch, Poulet, Forellen, Gebäck, Lebkuchen, Chlausäckli etc. Auf viele einheimische und auswärtige Gäste freut sich die Trychlergruppe Büren. wölfli | Pfadi

Wölfli St. Rochus, Büren-Oberdorf Am Samstag, 21. November treffen wir uns am 13.30 Uhr beim Feuerwehrlokal in Oberdorf. Bitte nehmt einen Becher mit und zieht wetterangepasste Kleider an. Die Übung dauert bis 15.30 Uhr.

Seelisberg vereine

Chiliplausch des SC-Seelisberg Am Samstag, 21. November 09 findet auf der Marienhöhe der Chiliplausch des SC-Seelisberg statt. Wir sind ab 19.00 Uhr bereit mit Apéro und dem anschliessenden hotchili-con-carne, made by Stöckler. Auf einen gemütlichen Abend freut sich der Vorstand SC-Seelisberg. Samichlais-Yzug Weitere Infos siehe Emmetten | diverses.

diverses

Selbsthilfegruppe für depressiv erkrankte Menschen Neu in Emmetten: Wir treffen uns jeden 1. Dienstag im Monat im Säli des Pfarrhauses am Kirchenweg 7, Emmetten. Kontaktpersonen: Ursi Stofer, Telefon 041 620 04 01 oder Walter Mathis, Telefon 041 620 12 01. tourismus

Aktivitäten in Seelisberg Sonntag, 22. November, um 10.00 Uhr (statt 9.00 Uhr): Lebendiger Gottesdienst in der Pfarrkirche mit afrikanischer Musik, anschliessend Apéro. Mittwoch, 25. November, um 10.15 Uhr: Badefahrt nach Zurzach; um 20.00 Uhr: Bibel- und Diskussionsabend mit Pfarrer Daniel Guillet im Schulhaus. Freitag, 27. November, von 9.00 bis 11.00 Uhr: der Frauenverein verkauft Adventsgestecke beim Dorfladen. Samstag, 28. November, 9.00 bis 11.00 Uhr: der Frauenverein verkauft Adventsgestecke beim Dorfladen; um 19.30 Uhr: stimmungsvoller Wallfahrtsgottesdienst mit Licht und Musik in der Kapelle Maria Sonnenberg, anschliessend Führung in der Kapelle mit Kirchenratspräsident Alfred Zwyssig.


Ennetmoos

Stans diverses

Jugendraum Ennetmoos in der ZSA Schulhaus Morgenstern Am Freitag, 20. November ist der Jugendraum von 20.00 bis 23.00 Uhr für Jugendliche ab der 6. Klasse geöffnet. vereine

TV Ennetmoos / Frauenriege Klaushock mit Lotto Wir treffen uns am Mittwoch, 2. Dezember 2009, um 20.00 Uhr im Chilätreff. Als Einsatz bringt jede Turnerin einen Preis von ca. CHF 15.– mit. Wir freuen uns auf euch und wünschen viel Glück! Die Leiterinnen FMG Ennetmoos – 1. Adventszmorge Wir laden herzlich ein am Sonntag, 29. November 2009 zum traditionellen Adventszmorge im Foyer der MZH St. Jakob. Bedient euch am riesigen Zmorgebuffet mit Zopf, div. Broten, Fleisch, Birchermüesli, Eiern etc. Wir freuen uns auf viele Besucher. Preise: Kinder ab 5 Jahren CHF 6.– / Erwachsene CHF 12.–. Der Reinerlös wird an das Projekt Ayuda gespendet. schule

familie

Mütter- und Väterberatung Am Donnerstag, 26. November 2009, ab 10.30 Uhr findet die Beratung im Paletti an der Engelbergstrasse 40a statt. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr, Telefon 041 618 20 31. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. Chnöpfli in der Spielgruppe Chnopftruckli Ab Januar 2010 bieten wir in der Spielgruppe Chnopftruckli Chnöpfligruppen an. Die Kinder haben in einer fixen Gruppe mit max. 8 Kindern die Gelegenheit zum Werken, Basteln, Malen, Spielen und Geschichtenhören. Unser Angebot: Ab 19. Januar 2010 bis Ende Juni, dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr, Kosten CHF 300.– / ab 1. März 2010 bis Ende Juni, montags von 16.00 bis 18.00 Uhr, Kosten CHF 225.–. Stichtag ist der 30. Juni 2007. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung entgegen: Spielgruppe Chnopftruckli, Pascale Haefeli, Telefon 041 611 13 89. Freie Plätze in der Zwärgligruppe, Spielgruppe Zaubärgartä, Turmatthof, Stans In der Spielgruppe Zaubärgartä, Turmatthof, Stans gibt es noch bei der Zwärgligruppe freie Plätze. Stichtag: 31. Dezember 07 (alle Kinder die bis zum 31. Dezember 07 geboren wurden). Spielgruppenbeginn: Januar 2010 bis und mit Juni 2010 jeweils am Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr. Auskünfte erhalten Sie bei Frau Jutta MathysImboden, Telefon 041 610 70 12 oder 079 702 28 76

Schule Ennetmoos – Schülertricheln Am Freitag, 4. Dezember findet das Samichlaistricheln der Ennetmooser Primarschüler statt. Der Samichlais zieht mit seiner Gefolgschaft von Haus zu Haus, wünscht den Bewohnern der Gemeinde alles Gute und verteilt dabei Nüsse und Mandarinen. Falls niemand zu Hause ist, sind wir dankbar, wenn ein Zettel an der Haustür hängt. Die Bewohner in Mehrfamilienhäusern bitten wir, an die Haustür zu kommen. Im Allweg werden drei, in St. Jakob vier Trichlergruppen unterwegs sein. Nicht an den Routen liegende Höfe werden nach Möglichkeit von einem motorisierten Klaus (Shuttle-Chlais) besucht, vorausgesetzt, die Strassenverhältnisse lassen es zu. Dieses Jahr ist der Shuttle-Chlais nur im Gemeindegebiet St. Jakob unterwegs. Bei sehr schlechtem Wetter wird das Tricheln schon am Vortag abgesagt. Vormittag, Route 1: Gruobli – Rütlistrasse – Vorsäss – Blättli – Grosssitz; Route 2: Bruderhausstrasse – Chabisstein – Rütimattli – Hostatt – Schwandstrasse; Route 3: Schulhaus Morgenstern – Windleten – Hubel – Gotthardli; Shuttle-Chlais: Gemeindegebiet St. Jakob. Nachmittag, Route 1: Rohren – Waldheim – Aegerten – Bitzi – Sübiel – Schulhaus St. Jakob; Route 2: Schulhaus St. Jakob – Pfarrhaus – Rübibachstrasse – Langmattstrasse; Route 3: Schulhaus Morgenstern – Allwegmatte – Betti – Talstrasse; Route 4: Schulhaus Morgenstern – Rotzberg – Gruob.

Begegnungszentrum Paletti, Engelbergstrasse 40a Pfüditreff/Mütterberatung: Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat findet gleichzeitig zur Mütterberatung der Pfüditreff statt. Zwischen 13.30 und 17.00 Uhr können Eltern mit ihren Kindern gemütlich beisammen sitzen und sich bei einem Kaffee und Zvieri austauschen. Für die Kleinen stehen interessante Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Nächstes Treffen am Donnerstag, 26. November. Kinderhort: Am Freitag, 20. November, von 9.00 bis 11.00 Uhr hüten wir Ihre Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren. Im Kinderhort wird gemeinsam ein Znüni eingenommen, welches im Preis inbegriffen ist. Für Auskünfte können Sie gerne Kontakt aufnehmen mit der Ressortleiterin Alexandra Zimmermann, Telefon 041 610 00 27.

Connecting the Next Generation – Englisch für Kinder Spielend Englisch lernen! Seit Jahren weltweit die Nr. 1. Weitere Infos und Anmeldung unter Telefon 041 610 86 30 oder www.helendoron.ch

Zur Lagerung werden die Pflanzen mit den Wurzeln an einem schattigen Platz eingegraben und mit Stroh oder Erde abgedeckt.

Garten-Tipp Rosenkohl zum Einfrieren sollte man rechtzeitig ernten, bevor die äusseren Blättchen durch den ersten Frost beschädigt werden.


Dallenwil

Emmetten vereine

FMG Dallenwil Mittagstisch für Senioren: Diesmal findet der Mittagstisch mit Essen und gemütlichem Beisammensein am Donnerstag, 19. November 2009, ab 11.30 Uhr im Gasthaus Schlüssel, Dallenwil statt. Herzlich willkommen! Lesezirkel: In unserer Buchdiskussion steht diesmal «Das Lazaruskind» von Robert Mawson im Mittelpunkt. Zum Lesezirkel am Dienstag, 24. November 2009, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Dachraum des Pfarrhauses Dallenwil sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Schützengesellschaft Dallenwil Samichlausschiessen: Am Samstag, 21. November 2009: Beginn um 13.00 Uhr, Anmeldeschluss um 14.00 Uhr im Schiessstand Hostetten, Oberdorf. Alle Sektionsmitglieder der Gesellschaften Wolfenschiessen, Dallenwil und BürenOberdorf sind zu diesem letzten Anlass eingeladen. Samichlausschützengemeinde und das Absenden finden um 17.00 Uhr im Schützenstübli Hostetten in Oberdorf statt. Samichlausverein Dallenwil Einzug: Am Samstag, 28. November 2009, um 19.15 Uhr, Besammlung um 18.45 Uhr in der MZA «Steini». Route: MZA «Steini» – Wiesenbergstrasse – Städtlistrasse – Parkweg – Bahnhofsplatz – Bahnhofstrasse – Dorfplatz. Herzlich eingeladen sind alle Kinder mit Laterndli und Fackeln, welche den Samichlaus begleiten, ebenso alle Erwachsenen und Trychler. Anschliessend gemütliches Beisammensein im Kaffeezelt und auf dem Dorfplatz. Hausbesuche: Zur Erinnerung: Am Freitag, 20. November ist der Anmeldeschluss für die Hausbesuche vom Mittwoch, 2., Donnerstag, 3. und Freitag, 4. Dezember 09. Es freut sich der Samichlaus auf Ihre Anmeldung. Anmeldeformulare liegen ab dem 7. November 2009 in der Raiffeisenbank, Gemeindekanzlei, Bäckerei, Volg, Talstationen Wirzweliund Wiesenbergbahn auf. Dieses Jahr können die Anmeldungen in den Briefkasten von Réne und Edith Wallimann, Stettlistrasse 21 eingeworfen werden. Fragen? Othmar Barmettler, Telefon 079 431 58 13. Zur Kleidervermietung erhalten Sie Auskunft bei Monika Niederberger, Telefon 041 628 01 65. SVKT Frauensportverband Dallenwil – Fit und Fun Der SVKT Frauensportverein Dallenwil erweitert seine Sport­aktivitäten und bietet für Jederfrau ein ganzheitliches Körpertraining an. In zwei Schnupperabenden möchten unsere ausgebilteten Leiterinnen mit euch eine vielfältige sportliche Turnstunde erleben. Training am Dienstag von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Turnhalle Dallenwil. Schupperstunde jederzeit möglich. Unkostenbeitrag: Nicht-Vereinsmitglieder CHF 3.–. Schnupperstunde gratis. Unfallver­sicherung ist Sache der Sportlerin. Weitere Auskünfte: Maria Mathis, Grünau 4, Dallenwil, Telefon 041 628 23 81.

diverses

Samichlais-Yzug Am Sonntag, 29. November 2009, ab 15.30 Uhr werden bei der Schützen-12-Hütte im Brennwald der Samichlais und seine Schmutzlis eintreffen und die letzten Arbeiten für die Hausbesuche erledigen. Alle Kinder haben die Möglichkeit, ihnen hierbei zu helfen, sei es beim Ruten binden oder die Säckli abfüllen. Eine ganz besondere Freude macht ihr dem Samichlais, wenn ihr ihm ein Gedichtli oder Versli aufsagen könnt. Es darf auch eine musikalische Einlage sein. Sein Eseli steht ebenfalls für einen kleinen Ausritt bereit. Allen Anwesenden kochen die Schmutzlis Kaffee und Tee, dazu servieren sie feinen Kuchen. Nach Eindunkeln, so gegen 17.00 Uhr, findet der Fackel- und Laternenumzug zum Samichlaisbriefkasten beim Pfarrhaus statt. Einen kurzen Zwischenstopp wird es bei der Hl. Kreuzkapelle geben, anschliessend werden wir den Weg durch das Sagendorf fortsetzen. Angekommen beim Samichlaisbriefkasten wird unser Samichlais die letzten Briefe und Zeichnungen der Kinder herausnehmen und sie für seine Hausbesuche durchlesen und sortieren. Also, macht euch bereit für dieses Erlebnis und vergesst eure Laterne nicht! Neu gibt es ab diesem Jahr einen Fahrdienst zum Meinigplatz, um 15.30 und 16.00 Uhr steht beim Parkplatz bei der Kirche ein Fahrzeug bereit. OK-Samichlais, Emmetten.

Obbürgen vereine

SVKT Frauensportverein Obbürgen Chlausmarkt Stansstad Am Samstag, 28. November 2009 sind wir Obbürger Turnerinnen wieder am Chlausmarkt in Stansstad und verkaufen feines Raclette, Weisswein, Glühwein und Punsch und freuen uns über Ihren Besuch.

Allgemein Konzert

Panflöten-Ensemble Bamboo Weihnächtliche Panflötenklänge Das Panflöten-Ensemble Bamboo unter der Leitung von Luciano Poli spielt für Sie Advents- und Weihnachtslieder am Dienstag, 8. Dezember 09, um 18.30 Uhr in der kath. Pfarrkirche Stansstad. Geniessen Sie die weihnächtliche Stimmung der Panflötenklänge, begleitet von Violine und Klavier. Eintritt frei/Türkollekte. Weitere Konzerte: Samstag, 5. Dezember, um 19.00 Uhr kath. Kirche Perlen (LU) und am Sonntag, 6. Dezember, um 17.00 Uhr ref. Kirche Littau (LU).


Wolfenschiessen

Ennetbürgen vereine

Schützengesellschaft Wolfenschiessen Samichlausschiessen: Am Samstag, 21. November 2009: Beginn um 13.00 Uhr, Anmeldeschluss um 14.00 Uhr im Schiessstand Hostetten, Oberdorf. Alle Sektionsmitglieder der Gesellschaften Wolfenschiessen, Dallenwil und BürenOberdorf sind zu diesem letzten Anlass eingeladen. Samichlausschützengemeinde und das Absenden finden um 17.00 Uhr im Schützenstübli Hostetten in Oberdorf statt. 39. St. Niklauseinzug in Wolfenschiessen Am Freitag, 27. November Besammlung beim Holzplatz im Unterdorf um 19.00 Uhr; Materialfassung und Bereitstellung um 19.15 Uhr; Beginn des Einzuges um 19.30 Uhr. Einzugsroute: Unterdorf – Hauptstrasse – Feldschlössli – Hauptstrasse – Alte Post – Zälgli. Mitwirkende, sog. Aktive, erhalten einen Getränke- und Wurst-Bon. Dieser kann an der Chlais-Chilbi nach dem Einzug in der MZH Zälgli ein­ gelöst werden. Auf dem Schulhausplatz Zälgli hält der Samichlaus unmittelbar nach dem Einzug seine «Samichlaus-Ansprache» für Jung und Älter. Chemid go losä! Alle Kleinkinder und Kindergärtler werden mit einem «Chlais-Säckli» beschenkt (solange Vorrat). Nach dem Einzug: Chlais-Chilbi in der MZA-Zälgli mit grosser Tombola, musikalische Unterhaltung mit den «Haslibärger Älplerböben». Freier Eintritt! «Chlais-Eggä»: der Treffpunkt an der Chlais-Chilbi. Voranzeige: Klaustrillern am Sonntag, 6. Dezember 2009, ab 14.30 Uhr im Restaurant Eintracht, Wolfenschiessen. Mit sensationellen Preisen. Turnverein Wolfenschiessen Voranzeige: Dorffasnacht 2010 Es ist schon bald wieder so weit! Am Samstag, 16. Januar 2010 findet die Dorffasnacht Wolfenschiessen statt. Unser Motto im 2010: «Eysä Nachbuir». Mit dabei sind die Ribi-Häxä und DJ Ronny. Wir freuen uns jetzt schon auf viele Fasnächtler. Älplergesellschaft und Turnverein Wolfenschiessen. Kolpingfamilie Wolfenschiessen Klausjassen im Gesellenlokal Am Donnerstag, 19. November 2009, um 20.00 Uhr im Gesellenlokal. Aktiv- und Passivmitglieder sind herzlich willkommen. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Der Vorstand freut sich auf rege Beteiligung. Junge Frauen Wolfenschiessen Krabbeltreff mit Mami Wir treffen uns wieder am Donnerstag, 26. November, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Pavillon an der Aa. Wir freuen uns auf viele Krabbelfreunde mit ihren Mamis zum Spielen, Lachen und gemütlich Beisammensein. Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskunft gibt Mengia Liem, Telefon 041 628 02 71.

Senioren

Seniorentanz im Restaurant Sternen, Ennetbürgen Am Donnerstag, 26. November, von 14.00 bis 17.00 Uhr mit dem Handorgelduo Michel/Kiser. Zum vollständigen Erfolg wären mehr Männer herzlich willkommen. Infos: Pia Gabriel, Telefon 041 620 16 78. 12. Senioren-Chlaus-Trüllern im Altersheim Oeltrotte Die Begegnungsgruppe und die Altersstiftung Ennetbürgen organisieren am Donnerstag, 3. Dezember, um 13.30 Uhr ein Chlaustrüllern für Seniorinnen und Senioren in der Cafeteria Oeltrotte, Ennetbürgen. Schöne Preise und spannende Unterhaltung sind garantiert. Das SeniorenEssen findet ebenfalls statt. Ihre Anmeldung für das Essen nehmen wir gerne bis spätestens am 1. Dezember unter Telefon 041 624 40 30 oder persönlich im Altersheim entgegen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. ausstellung

Glaskunst-Ausstellung in der Oeltrotte Am Samstag, 28. und Sonntag, 29. November 2009 zeigt Hilde Wiederkehr ihre Werke aus Glas im Altersheim Oeltrotte. Während den Öffnungszeiten werden Sie von Frau Wiederkehr persönlich beraten. Die Ausstellung ist wie folgt geöffnet: jeweils von 9.15 bis 18.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Altersheim Oeltrotte, Ennetbürgen. schule

Schule Ennetbürgen – Samichlaustricheln Am Freitag, 27. November 2009 findet das traditionelle Tricheln der Schule statt. Schülerinnen und Schüler ziehen in acht Gruppen den ganzen Tag durch alle Quartiere und bitten mit einem Spruch um einen Beitrag in die Schulreisekasse. Um 15.45 Uhr wird zum gemeinsamen Schlussumzug gestartet. Route: MZA – Garage Hübscher – Stanserstrasse – Dorfplatz – Buochserstrasse – Schulhaus. Verschiebedatum: Dienstag, 1. Dezember 2009, Auskunft unter Telefon 1600 ab 6.30 Uhr.

Oberrickenbach 39. St. Niklauseinzug in Wolfenschiessen Siehe Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine.

diverses

Grafenort 39. St. Niklauseinzug in Wolfenschiessen Siehe Gemeinde Wolfenschiessen | Vereine.

diverses


haben. Die Adventskränze verkaufen wir am Hergiswiler Adventsmarkt und der Erlös kommt dann allen wieder zu Gute (z.B. im Lager). Bis am Samstag!

Hergiswil vereine

Frauen Hergiswil Traumhafte Adventsgestecke: Wir kreieren unsere eigenen Advendtsdekorationen. Am Donnerstag, 19. November 09, von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Grossmatt. Mind. 6 Teilnehmer / max. 12 Teilnehmer. Kurskosten: Mitglieder CHF 30.– / Nichtmitglieder CHF 35.–. Kursleiterin: Heike Röttger. Bitte mitnehmen: Gefäss, Kerzen, Dekorationsmaterial, gute Baumschere, scharfes Messer, Haushaltschere. An­ meldung bis am Sonntag, 15. November an Ellen Rüegg, Sonnmattstrasse 8a, Hergiswil, Telefon 041 630 41 20, E-Mail: frauen-hergiswil@gmx.ch Ludothek Hergiswil – Spielabend Am Mittwoch, 25. November 2009, um 20.00 Uhr findet in der Ludothek der Spielabend statt. Wir spielen Fits, Just-4-fun u. a. Der Spielabend ist öffentlich; alle, die gerne spielen, sind herzlich eingeladen mitzumachen. Vor dem Spielabend ist die Ludothek von 19.30 bis 20.00 Uhr geöffnet. Damenturnverein Hergiswil – Füfi-Turnen Am Montag, 30. November, um 17.30 Uhr treffen wir uns zum Chlaus-Essen im Restaurant Schlüssel. Anmeldungen an Evi, Telefon 041 630 31 88. Familienträff Hergiswil Laterne basteln für noch nicht schulpflichtige Kinder Am Samstag, 28. November 2009, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Chilezentrum. Alle Kinder, die bei uns eine Laterne basteln, haben am St. Nikolaus-Auszug vom Sonntag, 29. November das Anrecht auf ein Säckli. Der St. Nikolaus überreicht dieses im Rondell beim Grossmatt-Schulhaus persönlich an jedes Kind. Unkostenbeitrag: CHF 7.– pro Kind. Anmeldung an Esthi Ackermann, Telefon 041 320 07 66 oder E-Mail: e.r.ackermann@bluewin.ch. Auf einen gemütlichen Bastelmorgen freut sich der Familienträff. familie

Mütter- und Väterberatung Am Dienstag, 24. November, ab 10.30 Uhr im Seniorenzentrum Zwyden. Telefonische Voranmeldung: Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 10.00 Uhr unter Telefon 041 618 20 31. Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung der Spitex Nidwalden. vereine

Pfadi Don Bosco – Übung «Kranzen» Am Samstag, 21. November findet wieder das alljährliche Kranzen statt. Wir beginnen um 9.00 Uhr im Pflok (Pfadilokal, unterhalb der Turnhalle Matt). Zieht Sachen an, die Harzflecken haben dürfen und bringt ausserdem eine Baumschere, Geduld und gute Laune mit. Für ein Mittagessen ist gesorgt. Übungsende wird um ca. 15.30 Uhr sein, beziehungsweise dann, wenn wir keine Kränze mehr

ausstellung

Ausstellung in der «galery hergiswyl» Die Aussstellung dauert noch bis am Sonntag, 22. November. Es sind die Druckgrafiken von Carmen Annen-Bonati und die Versüssten Gipsobjekte von Angela Berchtold-Annen jeweils am Donnerstag von 17.00 bis 20.00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung: Telefon 079 452 29 93 noch bis zur Finissage am Sonntag, 22. November, um 14.00 Uhr zu besichtigen. Advents-Ausstellung im Fiorino Am Samstag, 21. November, von 10.00 bis 21.00 Uhr und am Sonntag, 22. November 2009, von 10.00 bis 16.00 Uhr. Weitere Infos unter www.fiorino-blumen.ch kirche

Evang.-Ref. Kirche Nidwalden – Abendmeditation Am Samstag, 21. November 2009, um 19.00 Uhr in der reformierten Kirche Hergiswil mit Pfarrer Ulrich Winkler und der Organistin Johanna Kern zum Thema «Freude und Begeisterung». Panflöten-Ensemble Bamboo Siehe Gemeinde Allgmein | Konzerte

diverses

Hergiswiler Dorfadvent Am Samstag, 28. November, von 10.30 bis 21.00 Uhr und Sonntag, 29. November 2009, von 10.30 bis 19.00 Uhr. Weihnachtsmarkt mit über 100 Weihnachtshüsli. GlasiLaden und Ausstellungen offen. Konzerte am Samstag, 28. November in der kath. Pfarrkirche: um 15.30 Uhr Konzert des Coro Santo Stefano, Tesserete, um 20.00 Uhr festliches Weihnachtskonzert mit den Gospel Singers, Stans. Konzerte am Sonntag, 29. November in der kath. Pfarrkirche: um 14.00 Uhr Konzert zum Advent mit den Five4brass; Festliche Musikeinlagen an verschiedenen Orten; um 18.30 Uhr Samichlaus-Auzug aus der kath. Pfarrkirche. ausgang

Dancing Space im Seehotel Pilatus, Hergiswil Dienstag: Oldies Rosen-Night. Tanz mit Live Band von 20.30 bis 2.30 Uhr. Mittwoch: Sport Arena Space. Tanz mit Live-Band und Gewinnspiel von 20.30 bis 2.30 Uhr. Donnerstag: Rosen-Tanz mit Live-Band von 20.30 bis 2.30 Uhr. Freitag: Happy Weekend. Tanz-Party mit Live-Band & DJ von 20.30 bis 3.00 Uhr. Samstag: Happy Weekend. Tanz-Party mit Live-Band & DJ von 20.30 bis 3.00 Uhr.

www.blitz-info.ch


Stansstad

Pro Senectute politik

CVP Stansstad Parteiversammlung im Oberstufenschluhaus Stansstad Am Donnerstag 19. November 2009, um 19.30 Uhr findet die parteienübergreifende Orientierungsversammlung zu den Geschäften der Herbstgemeindeversammlung vom 26. November in der Aula des Oberstufenschulhauses Stansstad statt. Anschliessend verschieben wir uns ins Restaurant Krone zur ordentlichen Parteiversammlung der CVP Ortspartei Stansstad. Es wird über die aktuellen Geschäfte der Gemeindeversammlung diskutiert und Parolen gefasst, Vorstandswahlen durchgeführt und aktuelle Infos abgegeben. Alle Mitglieder und Sympathisanten sind herzlich eingeladen sich zu informieren und aktiv am Gemeindegeschehen teilzunehmen. Der Vorstand und die neu gewählte Präsidentin freuen sich auf eine rege Beteiligung. kirche

Reformierte Kirche «Oeki», Stansstad Gottesdienst Am Sonntag, 22. November 09, um 10.00 Uhr meditativer Gottesdienst mit viel Musik. Thema: «Alles ist eitel – du aber bleibst» (Prediger 1, 1 bis 11). Der Wortteil wird von Pfarrer Michael Dietliker gestaltet, der musikalische Teil von Denise Kohler, Gesang, und Ursula Sulzer, Orgel. Zur Aufführung gelangt unter anderem das «Largo» von Georg Friedrich Händel. familie

Mütterzentrum Sunneschyn Krabbelgruppe: Am Donnerstag, 19. November 2009, von 14.00 bis 17.00 Uhr parallel zur Mütter-/Väterberatung im MüZe unter der Kirche. Man kann spontan auf einen Kaffee und Kuchen vorbeikommen und die Kinder im Spielzimmer erste Kontakte knüpfen lassen. Alle Eltern mit kleinen Kindern sind herzlich willkommen! Infos: Angelika Schütz, Telefon 041 610 19 03. Weitere Infos unter www.muetterzentrum-stansstad.ch Jugendliche und junge Erwachsene und ihr Umgang mit Geld: Am Donnerstag, 26. November 2009, von 14.15 bis 15.45 Uhr bei der kath. Kirche. Die Themen Geld, knappe Finanzen, Budget und Geld leihen gehört zu unserem Alltag und führt immer wieder zu Konflikten. Geld leihen im Familien- oder Freundeskreis gehört für Jugendliche zur finanziellen Organisation des Alltages. Eine Verschuldung mit hohen Beträgen kann zu Problemen führen. Statt moralische Appelle brauchen die Jugendlichen Unterstützung und Wissen, aber auch berufliche Perspektiven und Vorbilder im Alltag. Frau Nathalie Matthey, dipl. Sozial­arbeiter FH, Jugend- und Elternberatung Kanton Nidwalden, gibt uns Eltern den inhaltlichen Input und leitet anschliessend die Diskussionsrunde. Alle Interessierten sind herzlich willkommen zu diesem öffentlichen Anlass. Infos: Judith Duft, Telefon 041 611 13 77.

Infonachmittag «Beckenboden und Blasenschwäche» Am Donnerstag, 26. November, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Menschen jeden Alters leiden in der Schweiz unter Blasenschwäche. Obwohl dieses Leiden häufig schwerwiegende Auswirkungen auf das tägliche Leben hat, zählt Blasenschwäche nach wie vor zu den grössten Tabu-Themen. Die Referentin, von der Schweizerischen Gesellschaft für Blasenschwäche wird über die verschiedenen Formen, Ursachen und Symptome der Blasenschwäche und deren Behandlungsmöglichkeiten bei Männern und Frauen informieren. Anschliessend an das Referat wird Ihnen Frau Romy Fischer, Beckenboden­ therapeutin, Stans nützliche Ratschläge und vorbeugende Massnahmen zum Thema Beckenboden und Stärkung der Muskulatur mitgeben. Eine Anmeldung ist erforderlich. Kosten: CHF 10.– pro Person. Alte deutsche Schrift Am Montag, 30. November 09, von 14.00 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Dieser Lesezirkel der alten deutschen Schrift richtet sich an interessierte Personen, welche die alte deutsche Schrift von der Schule her kennen. Die Teilnehmenden bringen alte Schriftstücke, Gülten oder andere Raritäten mit, um in der Gruppe zu versuchen, diese zu entziffern. Kosten: CHF 5.– pro Person, ohne Anmeldung. Arztvortrag: Becken-/Hüftbeschwerden Am Dienstag, 1. Dezember 09, von 17.30 bis 19.30 Uhr im St. Klara-Rain 1, Stans. Ein Vortrag über die Prävention und Therapie des Bewegungsapparates im Bereich Becken und Hüfte. Herr Dr. med. Thomas Stähelin, Facharzt für orthopädische Chirurgie und Sport–Traumatologie, erläutert häufige, gesundheitliche Probleme und Behandlung. Anschl. wird Frau Brigitta Petruzzi, dipl. Physiotherapeutin und Osteopathin i. A., Stans, nützliche Tipps und Ratschläge vermitteln. Anmeldung erforderlich, Kosten: CHF 10.– /p.P. Besuch in Malters bei der Firma HUG AG Im Chnusperland lernen Sie die 130-jährige Firmengeschichte der HUG AG kennen. Während ca. 1 Std. vermitteln Ihnen Mitarbeiterinnen Wissenswertes und Interessantes über die Geschichte, die Rohstoffe, die Herstellung und die Vielfalt der Produkte. Entlang einer Fensterfront können Sie die Entstehung der feinen HUG-Backwaren mitverfolgen. Abfahrt in Stans mit der Bahn: Donnerstag, 10. Dezember, um 12.55 Uhr, mind. 10 Teilnehmer. Kosten: CHF 10.– bis CHF 15.– (Halbtax). Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 3. Dezember 2009. Sportferien 2010: Wintersportwoche Lenk vom 1. bis 5. Februar; Wanderwoche Lenk vom 26. Juni bis 2. Juli; Velowoche Thun vom 23. bis 27. August. Anmeldung für alle Angebote: Telefon 041 610 76 09 oder E-Mail: info@nw.pro-senectute.ch. Weitere Infos unter www.nw.pro-senectute.ch


Allgemein vereine

Bäuerinnenverband Nidwalden Besinnungsnachmittag «Über Stock und Stein»: Am Dienstag, 24. November 09, um 13.30 Uhr im Pfarreiheim Stans; um 16.00 Uhr: Besinnlicher Abschluss anschliessend Kaffee und Kuchen. Ein Teil des Programmes findet je nach Witterung im Freien statt. Referentin ist die Geistliche Begleiterin des Verbandes Klara Niederberger. «Mensch sein heisst: Seinen Stein beitragen im Bewusstsein, mitzuwirken am Bau der Welt». Saint-Ex Christkindlimarkt in Bremgarten: Am Donnerstag, 3. Dezember 09. Wir stimmen uns auf den Advent ein mit einem Besuch des Weihnachtsmarktes in Bremgarten. Mit seinen über 320 Marktständen findet er weit über die Region hinaus Beachtung. Besammlung um 13.00 Uhr auf dem Robert-Durrer-Parkplatz, Stans. Rückkehr um ca. 21.00 Uhr. Kosten: Carfahrt CHF 30.–. Anmeldung bis am Freitag, 20. November 2009 an Maria Hess, Telefon 041 628 28 61. Geniekameraden Nidwalden Kirchliches Gedächtnis Wir gedenken unserem Ehrenmitglied Robert Christen, Tal, Ennetmoos. Am Sonntag, 29. November 09, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Stans. Die Teilnahme ist Ehrensache. SAC Titlis Ausbildung Karten lesen 1 Tag: Am Sonntag, 15. November. Wir werden uns mit den 1:25’000 Karten auseinander setzen und zusammen schauen, was man alles darauf erkennen und herauslesen kann. Zeit und Ort des Kurses wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Leitung/­ Anmeldung: Thomas Waser, Tel. 041 628 00 43 oder E-Mail: th_waser@bluewin.ch bis am Donnerstag, 12. November. Zum 450. Todestag von Bruder Konrad Scheuber Am Sonntag, 22. November 2009, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Wolfenschiessen. Mit der Wiederholung des Vortrages von a. Staatsarchivar Dr. Hansjakob Achermann, «Konrad Scheuber – Lebensspuren von 1481 bis 1559» vom 7. November 2009, Achermann ergänzt mit Bildern als Spielszenen von Ida Knobel, finden die Feierlichkeiten zu Ehren unseres Landesvaters Bruder Konrad Scheuber ihren Abschluss. Mit den Nidwaldner Spielleuten begeben wir uns auf die Spuren von Bruder Konrad Scheuber und erfahren eindrücklich die bemerkenswerte Biographie unseres Landesvaters. Türkollekte. Volks-Kulturverein Wolfenschiessen. Frauenbund Nidwalden SKF Frauen feiern im Oeki Stanssad Am Mittwoch, 25. November 2009, um 20.00 Uhr im Oeki Stansstad. Wer sagt eigentlich, es geht nicht? Nach mehreren Jahren Pause hat sich eine Gruppe engagierter Frauen gefunden, die die Tradition der ökumenischen Frauen-

gottesdienste im Oeki Stansstad wieder aufleben lassen möchte. In diesen Feiern wollen wir unserer Frauenspiritualität Raum geben und nach Wegen suchen, wie wir Frauen unseren Glauben in uns gemässer Sprache und Form feiern können. Die Vorbereitungsgruppe freut sich auf Ihr Kommen. Maria Oppermann, Lis Furrer-Kayser, Judith Gander-Brem, Alice Zimmermann-Elsener, Astrid Elsener-Wagner, Ursula Sulzer. diverses

Winterhilfe Birnel-Aktion 2009/2010 Jetzt kann wieder jeder von der Birnel-Aktion der Winterhilfe profitieren! Der gesunde und nahrhafte Birnendicksaft stammt ausschliesslich von Früchten einheimischer ungespritzter Feldobstbäume. Birnel kann in 5-kg-Kessel, 1-kg-Gläser oder neu in 250-g-Dispenser bei folgenden Stellen bezogen werden. Beckenried: Margrit Murer, Nidertistrasse 11; Buochs: Gemeindeverwaltung; Dallenwil: Brigitte Joller, Uertestrasse 2; Emmetten: Gemeindeverwaltung; Ennetbürgen: Gemeindeverwaltung; Ennetmoos: Gemeindeverwaltung und Theres Odermatt, Wychenried; Oberdorf: Helene Kägi, Alpenstrasse 6; Wolfenschiessen: Gemeindeverwaltung und Stans: Margrit Barmettler, Kniri, Engelburg. Beim Kauf erhalten Sie gratis eine Broschüre mit vielen gluschtigen Birnel-Rezepten. Krebsliga Zentralschweiz Kurs «Entspannung leicht gemacht» Entspannung hilft Krebsbetroffenen. Wer psychisch gefestigt ist, kann der Diagnose Krebs besser begegnen. Entspannung hilft, eigene Kräfte zu aktivieren. Ein Kurs der Krebsliga Zentralschweiz unterstützt die Betroffenen dabei. Die Diagnose Krebs bringt grosse Angst, Ungewissheit und Belastung mit sich. Dies wiederum setzt körperliche Stressreaktionen in Gang. Dazu gehören Schwitzen, Herzklopfen oder Anspannung. «Wer sich gezielt entspannt, kann sich regenerieren und eigene Kräfte aktivieren», sagt die Psychoonkologin Carmen Schürer. Im Auftrag der Krebsliga Zentralschweiz leitet sie den Kurs am Donnerstag, 3. Dezember 2009, von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Krebsliga Zentralschweiz, Hirschmattstrasse 29, Luzern. Während eineinhalb Stunden lernen krebsbetroffene Menschen einige wichtige Entspannungsverfahren kennen. Sie können ein Gefühl dafür entwickeln, was ihnen wohl tut, und was sie in den Alltag mitnehmen möchten. Das Ziel ist, die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Aus Forschungs­ ergebnissen ist bekannt, dass sich Entspannung positiv auf das Immunsystem auswirkt und auch die Psyche stabilisiert. Und hier schliesst sich der Kreis: Wer psychisch gefestigt ist, kann der Herausforderung einer Krebsdiagnose besser begegnen. Anmeldung bis am Freitag, 27. November an Telefon 041 210 25 50 oder E-Mail: info@krebsliga.info ausgang

Perosaclub Littau/Luzern Die ultimative Schlager-Party Am Samstag, 21. November 2009 Start um 22.00 Uhr mit DJ Lori. Weitere Infos unter www.perosaclub.ch

47-2009, Gemeindespalten  

47-2009, Gemeindespalten

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you